__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1


Liebe NosTale­Spieler, während des letzten Jahres ist viel passiert ­ sowohl im Spiel als auch in unserer Community. Einige Teammitglieder haben uns leider verlassen, andere sind frisch in die Reihen der Crew aufgenommen worden. Doch nicht nur die Crew hat Zuwachs bekommen. Unsere Eventmanager bringen frischen Wind in die Nostale­Event­Welt und das NosTimes­Team hat in Zusammenarbeit mit Etro möglich gemacht, dass wir euch nun eine brandneue Ausgabe der NosTimes präsentieren können. Auch ich bin erst vor wenigen Monaten zum Team dazugestoßen und bedanke mich bei euch Spielern und auch bei der Crew dafür, dass ich so herzlich aufgenommen wurde. Ich freue mich auf die kommende Zeit mit euch und hoffe, dass wir noch viele schöne Momente zusammen erleben werden! In dieser Ausgabe haben wir einen Jahresrückblick zusammengestellt, in dem ihr noch einmal nachlesen könnt was sich im letzten Jahr alles getan hat. Ihr könnt neben den oben genannten Teamveränderungen auch den neuen Content des letzten Jahres finden: Neben schicken Kostümen und der neu eröffneten Cuarry­Bank, hat auch die Benutzer­Oberfläche einen frischen Anstrich bekommen. Zusätzlich halten wir einige Raidstatistiken, Funfacts und ein super schweres Unsi­Rätsel für euch bereit. Wenn ihr schon immer mal wissen wolltet, wie die Crew eigentlich über ihren Job denkt, lest euch die Interviews mit einigen alten Hasen und frisch geschlüpften T­Chen durch. Genug der vielen Worte! Viel Spaß beim Lesen, Stöbern und Rätseln! Eure Aureli


Damit ihr eine Vorstellung davon bekommt was in den Köpfen unserer Crewler so vor sich geht und wie sie ihr Crewler-Dasein empfinden, haben wir einfach mal ein paar von ihnen interviewt.

Pyrrah – Coordinator Wie war die Zeit für dich, als du dich beworben hattest und warum hast du das gemacht?

Antwort: Den Entschluss, dem Team beizutreten, hatte ich schon Jahre zuvor gefasst. Ich war im Spiel immer das wandelnde Lexikon und habe sehr gerne Anderen geholfen. Irgendwann hatte eine Freundin zu mir gemeint, dass ich es mal mit dem Team versuchen sollte. Es hat dann immer noch sage und schreibe 2 Jahre gedauert, bis ich mich wirklich dann beworben habe. Zu meiner Schande muss ich da eingestehen, dass ich immer die Bewerbungsrunden verpasst habe. Vor 4 Jahren habe ich es auch nur gerade so noch geschafft, die Bewerbung zu schreiben und abzuschicken. Die Zeit zwischen dem Abschicken der Bewerbung und der letztendlichen Zusage war sehr nervenaufreibend. Mal davon abgesehen, dass ich mitten in den Abiturvorbereitungen gewesen bin, war ich da recht ungeduldig und habe mir auf Grund der Dauer und vor allen Dingen wegen dem Interview schon dutzende Absagen ausgemalt. Mein Herz hat, glaube ich, noch nie so schnell geklopft wie in dem Bewerbungsgespräch, in dem ich zum Teil wirklich dachte „Alter, jetzt haste verkackt.“ Kurz gesagt: ich hätte nie gedacht, dass man mich direkt beim ersten Mal haben wollte. Wie findest du die verschiedenen Aufgaben in der Crew und was macht dir am meisten Spaß?

Antwort: Bei den verschiedenen Aufgaben muss man etwas unterteilen in den verschiedenen Ebenen. Damals (oh Gott, wie sich das anhört) als ich noch normales Crewmitglied war, hatte ich ganz andere Aufgaben,) als ich heute habe. Früher habe ich mich vor dem Ingame gehen wirklich gedrückt. Ich mochte es nicht so wirklich, bestrafen zu gehen. (Ja, ich habe damit auch meine Mentorin in den Wahnsinn getrieben.) Meine Liga war da viel mehr die Ticketbearbeitung. Das Forum und den IRC-Chat gab es natürlich auch. Das waren jetzt aber keine Dinge, die ich gehasst oder besonders geliebt habe. Jetzt als CrewCoordinator sehen meine Aufgaben etwas anders aus. Natürlich muss ich die Crewmitglieder ab und an mal kontrollieren bzw. deren Aufgaben übernehmen, wenn Not am Mann ist. Ich bekomme jetzt aber mehr die „Wut“ der Community zu spüren. Manch einer wird jetzt anfangen zu schmunzeln, aber als Beschwerdestelle für die „Fehler“ der CrewMitglieder und als Bannhammer-Schwingerin bekommt man schon einmal die ein oder andere patzige Antwort. Ich mag es in dem Bezug auch überhaupt nicht, wenn man meint, uns für dumm zu verkaufen. Wenn ein Spieler aber wirklich komplett ehrlich ist und seine Fehler eingesteht oder wir etwas erstatten können, das ist etwas, was ich an der Arbeit als CrewCoordinator liebe. Es ist auch immer wieder schön, dass die Arbeit nie wirklich langweilig wird. Es gibt immer wieder neue Sachen zu lernen und Herausforderungen zu bewältigen. Natürlich habe ich in den 2 Jahren als CrewCoordinator schon einiges gesehen. Nichtsdestotrotz stehe ich manchmal auch vor einer Wand und muss nach Rat fragen. Ich glaube nicht, dass ich nochmal so eine große Herausforderung wie zu Beginn meiner „Coordinatoren-Karriere“ bekomme, aber auch kleine Errungenschaften muss man würdigen. Die „Ausbildung“ zum Coordinator ist nämlich nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, da es sehr viel Informations-Input gibt.


Was gefällt dir am meisten an dem Team und der Community?

Antwort: Ich finde es höchst interessant wie viele verschiedene Menschen sich im Team sammeln. Ich rede hier jetzt nicht nur von dem Alter der verschiedenen Mitglieder, sondern wirkliche Charakterzüge. Wir haben welche, die hoch gebildet sind und „normale“ Arbeiter. Einige reden wie ein Wasserfall und Andere muss man 3 mal piksen, damit sie etwas sagen. Es gibt im Team eine richtig gesunde Mischung von fast jedem Menschentyp und jeder ist auf einem gewissen Level miteinander befreundet. Mir gefällt es sehr zu sehen wie sich manche Menschen entwickeln und auch die Beziehungen untereinander sich verändern. Es wird also niemals langweilig bei uns. Bei der Community an sich ist es natürlich etwas schwieriger zu beurteilen. Ist ja eine deutlich größere Personenzahl. Ich finde es hier aber immer wieder amüsant anzusehen, auf was für Ideen die Spieler kommen. Sei es bei den Vorschlägen für das Spiel oder andere irrwitzige Sachen, die nicht unbedingt regelkonform sind. Es ist nur schade, dass die Community sehr schnell zum Massen-Flame neigt und bei einem „quersitzenden Furz“ direkt nach einem EXP-Event schreit. Ich würde mir da wirklich wünschen, dass beide Parteien mehr miteinander reden und auch Geduld geübt wird. Man kann normal mit uns sprechen, genauso wie wir normal mit euch (die Community) sprechen. Was war dein lustigster Moment in der Crew?

Antwort: Es gibt so viele lustige Dinge, die in meiner Crew-Zeit geschehen sind. Die schönsten sind eigentlich im realen Leben passiert. Jedes Jahr kommen eigentlich immer neue dazu und es gibt nicht wirklich etwas, das lustiger ist als andere Sachen. Wenn ich jetzt also an die lustigsten RL Momente denke, dann sind es definitiv die Wasserschlachten im Sommer. So manch einen hat es da richtig eiskalt erwischt. Bei den virtuellen Sachen wird wohl die Krone die Laurena tragen, die am Ende des Jahres 201 5 ihre Periode hatte und dementsprechend ziemlich zickig gewesen ist. In der Arena auf Server3 wollte sie etwas Verstärkung haben und hat glatt 1 0 Armeen Caligore gerufen. Ja, der Server (also die Maschine) fand das nicht ganz so toll. Wirst du zum Japantag kommen?

Antwort: Die Chance verpassen, mal wieder alle zu sehen? Vergiss es! Ich werde definitiv da sein.


Yotsuba – T-Chen Wieso hast du dich für die Mitarbeit in der Crew entschieden?

Antwort: Ich habe mich dazu entschieden in der Crew mitzuwirken, da ich Nostale nun schon seit mehr als 8 Jahren spiele und für diese doch sehr schöne und unterhaltsame Zeit der Community und dem Spiel etwas zurückgeben wollte. Wie hast du reagiert, als du die Zusage erhalten hast?

Antwort: Als ich die Zusage erhalten habe, habe ich mich natürlich erst einmal riesig gefreut. Ich hatte jedoch auch ein wenig Panik davor wie das Ganze jetzt ablaufen wird und vor allem, ob man sich mit allen versteht beziehungsweise wie man aufgenommen wird. Was machst du am liebsten?

Antwort: Am liebsten bin ich bisher im Forum und IRC unterwegs und treibe dort mein Unwesen. Welche Aufgaben machen dir nicht so viel Spaß?

Antwort: Definitiv Botter zu überprüfen! Das ganze Prozedere, das dahinter steckt, ist schon ein wenig nervig. Wie gefällt dir das Miteinander im Team?

Antwort: Bisher gefällt mir das Miteinander im Team super. Ich wurde super nett aufgenommen und wenn ich Fragen habe, ist sofort eine helfende Hand zur Stelle. Wie empfindest du die Kommunikation zwischen Crew und Spielern ?

Antwort: Das kommt immer auf die Situation an: Ist es ein netter Spieler, dann ist die Kommunikation natürlich super. Hat man jedoch einen Spieler, der es sich zur Lebensaufgabe gemacht hat andere Spieler zu nerven, so tut er dies oft auch mit uns. Dementsprechend ist dann natürlich auch eine gute Kommunikation schwierig, wenn das Gegenüber nur Schwachsinn von sich gibt. Was war deine größte Herausforderung?

Antwort: Definitiv am Anfag alle Regeln und Abläufe zu lernen, da dies schon eine überwältigende Menge ist. Ist die Crewarbeit so wie du sie dir vorgestellt hast? Was hättest du anders erwartet?

Antwort: Bisher wurden alle meine Erwartungen erfüllt und es ist so wie ich es mir vorgestellt habe.


Ist dir schon einmal ein Missgeschick bei der Crew-Arbeit passiert? (Was?)

Antwort: Klar ist mir auch schonmal ein Missgeschick passiert. Ich habe einmal den Thread eines Users löschen wollen und dann nur den Inhalt gelöscht, anstatt das ganze Thema zu entfernen. Was war dein lustigster Moment in der Crew?

Antwort: Es gab da mal eine Würstchen Diskussion, da hab ich mich schon ordentlich weggeschmissen. Wirst du zum Japantag kommen?

Antwort: Klar werde ich kommen, ich muss doch meine Mentoren und Aureli nerven.

Tivio- Coordinator/Eventmanager Wieso hast du dich für die Mitarbeit in der Crew entschieden?

Antwort: Ich hatte, bevor ich begann Nostale zu spielen, bereits Support-Erfahrungen sammeln können. Als ich dann im Laufe der Zeit durch Tickets mit den Teammitgliedern in Kontakt kam, interessierte mich die Arbeit hinter den Kulissen immer mehr. Irgendwann war dann auch die Bewerbungsrunde auf, sodass ich mich dazu entschlossen hatte, es einfach mal zu probieren. Ich hatte ja schließlich nichts zu verlieren. Und nun bin ich tatsächlich schon seit 5 Jahren dabei. Wie hast du reagiert, als du die Zusage erhalten hast?

Antwort: Wenn man etwas will und dann tatsächlich bekommt, macht das ziemlich glücklich. Ich habe mir im Vorfeld keine großen Hoffnungen gemacht, dann ist die Enttäuschung bei einer Absage nicht so groß, aber die Freude bei einer Zusage natürlich umso größer. Daher war ich superhypermega happy, als ich dann die Email in meinem Postfach hatte. Was machst du am liebsten?

Antwort: Am meisten Freude habe ich daran, wenn ich einen Spieler glücklich machen kann. Der eine oder andere wird es wahrscheinlich kennen, wenn Teodor mal wieder ein Ausrüstungsstück einkassiert oder Malcolm eine SP für seine Experimente aus dem Inventar zaubert. Wenn ich dann einem Spieler das verloren gegangene Gut wiedergeben kann, nachdem ich Teodor ordentlich ausgeschimpft habe, und dann die Freude und Dankbarkeit des Betroffenen zu lesen bekomme, freut mich das mindestens genauso sehr. Welche Aufgaben machen dir nicht so viel Spaß ?

Antwort: Weniger erfreulich ist es, einen Bösewicht zur Strecke zu bringen. Auch heute noch gibt es Fälle, die mich zum Teil sprachlos machen. Wir alle spielen dieses Spiel, um Spaß zu haben. Unschön ist es allerdings, wenn man diesen Spaß auf Kosten anderer hat und ihn somit dem Rest der Spieler nimmt.


Wie gefällt dir das Miteinander im Team?

Antwort: Großartig! Im Grunde genommen sind wir eine ziemlich große Familie mit vielen wunderbaren, tollen und bekloppten Menschen, von denen ich einige zu meinen besten Freunden zähle. Wie empfindest du die Kommunikation zwischen Crew und Spielern ?

Antwort: Ich persönlich finde, dass sich dieses Thema in der letzten Zeit sehr positiv entwickelt hat und hoffe auch sehr, dass sich das so schnell nicht wieder ändern wird. Was war deine größte Herausforderung?

Antwort: Tatsächlich war jedes Event für mich immer eine große Herausforderung. Auch jetzt noch bin ich vor den Events immer ziemlich aufgeregt. Selbst wenn alles getestet und durchgesprochen wurde, besteht ja doch immer die Gefahr, dass etwas schief geht, was in der Vergangenheit auch schon passiert ist. Und das ist für mich so ziemlich das Schlimmste, was passieren kann. Dann einen kühlen Kopf zu bewahren, ist manchmal gar nicht so einfach! Ist die Crewarbeit so wie du sie dir vorgestellt hast? Was hättest du anders erwartet?

Antwort: Damals wusste ich zwar ungefähr, was die Crew so tagtäglich macht aber eine wirkliche Vorstellung, wie das Ganze hinter den Kulissen aussieht, hatte ich nicht. Daher habe ich einfach alles auf mich zukommen lassen und versucht, das alles bestmöglich zu meistern. Ist dir schon einmal ein Missgeschick bei der Crew-Arbeit passiert?

Antwort: Ja und das passiert fast jedem irgendwann mal. Als ich mir einen Spieler ins Büro geholt hatte, war mir nicht bewusst, dass ich gar nicht sichtbar war, sodass ich 5 Minuten sozusagen mit mir selbst geschrieben habe. Was war dein lustigster Moment in der Crew?

Antwort: Puh, da gab es auf jeden Fall einige, allerdings fällt mir auf Anhieb keiner ein, den ich euch jetzt erzählen könnte. Wirst du zum Japantag kommen?

Antwort: Nein, ich werde nicht kommen. Ich war allerdings vor 3 Jahren dort und fand es sehr cool - sollte man auf jeden Fall mal erlebt haben!


Eine sichtbare Veränderung brachte das kürzliche User-Interface Update. Hier habt ihr einen Überblick darüber, was sich für euch als Spieler alles verändert hat: 1 . Skillleiste: Die Skillleiste wurde um eine dritte Reihe erweitert und die Reihenfolge der Anzeige wurde geändert. Es ist nun möglich, Ausrüstungsgegenstände über die Skillleiste auszurüsten. Neben der Skilleiste befindet sich ein kleines Schloss, das entweder verschlossen oder geöffnet werden kann. Ist das Schloss zu, werden die leeren Skilleisten-Slots ausgeblendet und die Skillleistenbelegung kann nicht geändert werden. 2. Prozentleisten: Die Prozentleisten wurden geschrumpft, so dass sie in eine Reihe passen und nicht mehr so viel Platz weg nehmen. Die eigenen ExP kann man sehen, indem man mit der Maus über die Prozentleiste fährt, oder das Charakterfenster öffnet. 3. Menüleiste: Die Spieloptionen wurden hinter einem ausklappbaren Zahnrad versteckt. Übrig geblieben sind lediglich das Zahnrad und das Shop-Icon rechts unten in der Ecke. Das Raidlistensymbol sowie neue Sendungen erscheinen über dem Zahnrad. 4. Bewegliche Elemente: Der Spieler kann nun sein Charakterbild, die Skillleiste, den Chat und die Partnerskills individuell verschieben.


Am 1 3. Dezember 201 7 war es soweit: Ein Bank-System wurde in NosTale eingebunden. In Port Alveus öffnete sich ein neues Portal, durch das man in die Filiale der NosTale-Bank gelangt. Hier kann jeder Held bei NPCs InGame-Gold aus seinem Inventar auf sein accountbasiertes Bankkonto transferieren - man kann somit Gold einfach über seine Charaktere hinweg tauschen. Die maximale Goldgrenze auf der Bank liegt bei 1 00kkk. Doch aufpassen, denn beim Abheben fällt eine Gebühr an, die sich nach eurem Ruf richtet. Um nicht immer zur Bank rennen zu müssen, kann man im normalen Tausch auch das Gold von der Bank nutzen, welches dann automatisch auf das Konto des Gegenübers überwiesen wird. In der NosMall kann man ein Item erwerben, das die Bank-Gebühr auf 0 setzt und durch das man auch überall auf die Bank zugreifen zu können. Falls sich jemand über die beiden großen Tresorräume wundert: Rechts befinden sich die Einlagen der Spieler, im linken die Einlagen von Malcolm und Teodor, aus den vergangenen Wett und- Plusversuchen.


Seit der letzten NosTimes Ausgabe hat sich in NosTale einiges verändert, aber nicht nur die Systeme wurden aufgepeppt. Jede Menge neue Kostüme und Mounts kamen nach NosVille und schmücken nun die Charaktere mit neuer Mode. Frisch angekommen ist das Drachenritter Kostüm, welches deine Magieverteidung erhöht, aber unter diesem wird es bestimmt schnell warm.. ...so haben wir für die heißen Sommertage das Coole Strandaura Kostüm welches nicht nur gut aussieht sondern den Spielern eine 5%tige Chance für eine Coole Strandaura gibt um die HP im Kampf zu erholen, dieses Kostüm ist praktisch für jede Klasse und jeden Spieler ab Level 20 und ist ein totales must have unter den Kostümen zur Sommerzeit.

Mit dem Bauchtänzerinnen Kostüm siehst du nicht nur gut aus, sondern erhöhst deine Bewegungsgeschwindigkeit um +2! Männer können sich mit dem Wüstengewand nicht nur schnell durch die Wüste oder NosVille bewegen, denn unsichtbar bist du dadurch so gut getarnt, dass sich deine Bewegungsgeschwindigkeit um ganze +4 erhöht. Ob als schicker Koch oder stylische junge Dame im Maidkostüm, jeder findet seinen passenden Look - zum Beispiel mit unserer PortierUniform!


Vielleicht zieht es dich aber doch nach Valhalla mit dem schicken Wikinger Kostüm um als Truppe gemeinsam den großen Fafnir zu besiegen.

Im Jubiläums-Paket kannst du das Nussknacker Kostüm erhalten, dadurch werden deine gesammelten Heldenlevel-Exp, die du im Fall einer Kampfunfähigkeit verlierst, um 50% verringert! Das brandneue Rüstung des Frostkriegers erhöht deine Nahkampfverteidigung und ist leichter, als es aussieht. Mit +2 Bewegungsgeschwindigkeit lauft ihr feindlichen Truppen mit Leichtigkeit davon.

Selbst Frostkriegern wird im tiefen Schneegestöber auch mal kalt. Schlüpf in den kuscheligen langen Mantel um den Winter voll auszukosten und dich auch bei einer Schneeballschlacht mit deinen Freunden nicht zu verkühlen.


Nach erfolgreich gewonnener Schneeballschlacht kannst du dich im Rentierkostüm vor dem Kamin wieder aufwärmen.

Genug von den Kostümen, schenken wir unseren Mounts ein wenig mehr Rampenlicht. Brauchst du frischen Wind in den Segeln? Der Windsurfer ist nun ganz neu in der Mall erhältlich und entfernt mit einem Booster alle schlechten Effekte unter Level 4!

Eine Zeit lang wurde es düster... ... ....denn mit dem Magischen Jaguar siehst du nicht nur düster und Mysteriös aus sondern bewegst dich auch schnell durch die Nacht. Mit etwas Glück kannst du nach Verwendung eines Speedboosters sogar unsichtbar werden!

Der Magische Knochendrache lässt sich nicht nur in der Mall erwerben, sondern kann im Kampf gegen Yertirand gewonnen werden. Er teleportiert dich mit einem Booster zu einem zufälligen Punkt auf der Karte.


Wer liebt es nicht, im Internet herumzustöbern und Memes anzuschauen? Sie sind inzwischen alltäglich geworden und man stolpert häufig über welche, wo man nur denkt: „Ja passt“ und „Stimmt genau“, und man grinsen muss und sie feiert, weil sie auf den Punkt gebracht haben, was man schon häufig gedacht hat. Doch leider waren bis zum letzten Jahr keine Nostale-Memes im Umlauf. Nie ist man über selbstszynische Spieler und GM’s gestolpert, nie wurden das Erleben und die Diskussionen in und über Nostale bildlich und mit wenigen Worten treffend frei im Internet verbreitet. Dies änderte der Nutzer Gnaff zumindest für das Nostale-Forum am 25.1 2.201 7, als er den Thread „Nostale Memes“ erstellte. Gut ein halbes Jahr später wurden über 240 Beiträge verfasst, weit über 1 00 Memes gepostet und viele Fans gesammelt, die nicht mehr genug von den Memes bekommen können. Die besten drei Memes des Monats haben wir aus den meisten Likes und - da je nach aktueller Lage die Anzahl der Zustimmung variiert - auch durch eine interne Abstimmung ausgewählt. Das Schöne an Memes ist, dass sie für sich selbst sprechen. Daher viel Spaß mit der Auswahl! Der erste Platz geht an unseren RTL-Zuschauer, der uns mit folgendem Meme zum lachen brachte:


Der zweite Platz geht an ~Balee~ mit diesem SchmuckstĂźck:

Und zu guter Letzt verleihen wir den dritten Platz an Lori:


[1 3:43] <G> hakllo [1 3:43] <G> ahllo [1 3:43] <G> allo [1 3:43] <G> halo [1 3:43] <G> bor maann..:-( In diesem Sinne: Willkommen zu „Best-of-User-Antworten/Funfacts und Crewler-Fails!“ Die Crewler waren so freundlich und haben ihr Erlebtes mit mir geteilt, sodass nun eine kleine Auswahl präsentiert werden kann, was sie bereits alles erlebt haben und vor allem, was ihnen alles geantwortet wurde. Natürlich werden dabei die Namen aller Beteiligten unkenntlich gemacht. Viel Spaß! Dieser User hier bringt seine Wünsche konkret auf den Punkt! Aber ob er erfolgreich war? Ich habe zumindest nichts von der Erfüllung dieser Drohung mitbekommen. „pffff ihr übertreibt es langsam glaubt mir in 3 tagen spiele ich wieda nostale und zwar mit meinen hacks!!!!!! ich werde jeden GM BANNEN und jeden GM killen“ Ein anderer User war zwar wesentlicher freundlicher, die Antwort des Crewler jedoch – nun schaut selbst. "<xxxx>glaubst du das ich meinen acc wieder bekomme <xxxx>habe eine entschuldigung von über 400 wörtern geschrieben <Crewler>2 Rollen Pergament müssen das schon sein" Vielleicht sucht der arme User noch nach Pergament, um entbannt zu werden. Bei dem nächsten User hört man das kleine Herz bei der Antwort des Crewlers zerbrechen. "<Spieler> bist du bestechbar? <Crewler> nein <Spieler> menno" Ich hoffe, dass eure Herzen vom langen Warten nicht bis zur nächsten Nos-Times Ausgabe zerbrechen!


Da es im Spiel bereits einige PVP-Ranking Listen gibt, aber keine richtige PVE-Liste, haben wir uns dazu entschlossen, hier in der NosTimes eine Hall of Fame für unsere Top-Raider einzurichten. Jophiel war so nett uns die notwendigen Zahlen daürf bereitzustellen. Wir haben den Zeitraum vom 28.03.201 8 bis 28.04.201 8 betrachtet und sowohl Server-Rankings, als auch Spieler-Rankings erstellt. Eine Runde Applaus geht an die fleißigen Raid-Bienchen! Top 5 Oster Raids (nur Teilnahme, egal ob Leader oder nicht) S1 ScrabbyDoo 1 39 Darigan 1 51 L4dy 1 67 NeonSoul 228 AsunaxChan 230

S2 >Alina< 1 7 Nina1 1 8 raffy2 24 wolfgames2805 25 –¤Pëúgêót¤– 31

S3 Leovado 32 Lu(: 36 Ojeki 42 Dino™ 55 Suzii<3 59

S4 Micky706 40 Tzunami 42 iSoFame™ 43 ~Bromatou~ 44 Yucelia 44

S5 ~Fabi93~ 96 RaBBBiD 11 5 »Mikasa«™ 1 22 RiasGremory 1 35 BlackZaraki 1 37

Top 5 Alle Raids (nur Leader, nur auf channel 1 ) S1 *~KekeGenkai~* 244 Carefulx3 300 CefneerPL 320 *MissAka* 327 »Ketchup&Mayo« 71 6

S2: Ðiemur 1 66 $$$Dragon$$$ 1 82 Lyena 1 96 ~Shiryu~ 200 Dextros 290

S3: bambini 257 Dino™ 300 Alicagirl 31 8 >!34NG3R< 355 INUGIRL 430

S4: Zoxx 111 LeVi« 1 21 Nimo385¡™ 1 36 Golfwuung 1 68 Tzunami 263

S5: Vaerith 241 Atreyu 248 Heartless-Riku 268 Diamond‹3 286 ~ADeluxZ™ 307


Top 5 Alle Raids (nur Teilnahme, egal ob Leader oder nicht) S1 LeEpiC 720 Agash 724 »Ketchup&Mayo« 764 O´Clock 943 Lineya 1 01 0

S2 Casum™ 692 LoDdD 693 »Tøbi«™ 723 heyyo 81 2 Savrox 865

S4 Jingo 503 iSoFame™ 529 Lyei 555 ~°Athene°~ 655 Eiko_Carol 673

S3 lizi06 659 Vikar 686 INUGIRL 799 Archy 835 >!34NG3R< 877

S5 Kaneki 597 Glücksfee 598 »Mikasa«™ 634 Touka 643 Enii 700 Server-Ranking der erfolgreichen Raidteilnehmer Server 1 205207 Server 2 1 28801 Server 5 92252 Server 3 67853 Server 4 301 89


Wie jedes Jahr wird (am 26.05.201 8) der Japantag in Düsseldorf stattfinden. Bereits in den vergangen Jahren hat sich die NosTale Crew dazu entschlossen, ein Treffen mit den Nostale-Spielern beim berühmt-berüchtigten Stein zu organisieren. Und natürlich werden wir auch dieses Jahr wieder anzutreffen sein und freuen uns darauf viele von euch auch persönlich kennenzulernen!

Am Japantag trefft ihr nicht nur auf super nette Menschen, sondern auch auf Costplayer und einen ganzen Haufen gleichgesinnte Zocker. Hier könnt ihr die Japanische Kultur zelebrieren oder auch einfach nur gemütlich durch die Gegend schlendern. Wenn ihr Lust habt, schaut vorbei! Wir freuen uns auf euch!

Der Stein


Zum Glück haben unsere mutigen NosTale-Helden die bösen Schneemänner am letzten Wochenende besiegt und uns somit gutes Wetter für den Japantag gesichert!

Die Bösewichte wurden von den Pyjamas ordentlich vermöbelt.


Weil wir so gerne rätseln, hat Unsichtbarer sich auch für diese Ausgabe wieder ein Rätsel überlegt. Ich bin gespannt, ob ihr es lösen könnt! Das Rästel: Gesucht werden Vornamen von Menschen bzw. menschenähnlichen Wesen in Nostale (NPC, Partner, Monster, die sprechen und auf 2 Beinen laufen...). Schreibrichtung von links nach rechts oder von oben nach unten. Das Lösungswort ergibt sich aus allen blauen Feldern, sofern man die richtige Reihenfolge findet.


Das Jahr 201 8 begann für uns leider unschön . So zog es Zeberius zurück in die Steppe und Laboon schwamm wieder im Meer. Unser alter Freund Medor verabschiedete sich und Hermes wurde zurück in den Olymp beordert. Scarecrow musste zurück an die Arbeit und Vögel verscheuchen, während sich Justix auf den Weg zurück nach Gallien gemacht hat. Aber etwas Gutes gab es dann doch: aus dem kalten Winter wurde ein warmer Frühling und Season wurde zum CrewCoordinator befördert. Als wären die schlechten Nachrichten vom Anfang des Jahres nicht schlimm genug, verließ uns auch unsere CrewLeaderin Zafado nach fast 6 langen Jahren. Die RL.exe schlug allerdings weiterhin kräftig zu und nahm uns zuerst Sysran, anschließend Spottedleaf, Hoperice und zuletzt Heisenberg. Emyndra hingegen kletterte von der Ruderbank ins Steuerhaus und gesellte sich dort zu den Coordinatoren. Doch es folgen auch bessere Nachrichten, denn endlich wurde das Forum bunter und Chiwa und ~Tanuc~ traten als Eventmanager ein. Aber das Reallife war weiterhin erbarmungslos und entriss uns orlando, der der Verlockung der besseren Grafik nachgab und nach 9 Jahren den Dienst quittierte. Doch zu guter Letzt sammelten wir bei unserem Zwischenstopp am Hafen noch eine träumende Katze aka. DreamCat, den Phönix von Professor Dumbledore namens Fawkes, eine Sealiah sowie Avielle und Yotsuba ein. Jedem Zugang wünschen wir viel Spaß bei seinen/ihren neuen Aufgaben, den Beförderten eine spannende Herausforderung und den Abgängern viel Glück, Spaß und Gesundheit im Reallife. Wer weiß, vielleicht sieht man sich ja wieder. Neben den Crewveränderungen hat sich auch noch ein komplett neues Team gebildet. Das NosTimes Team, das diese Ausgabe überhaupt möglich gemacht hat. Das NosTimes-Team Grafiker: Meraki, Yukira, Kahless, Pyrrah Journalisten: Hoperice, Marienkaefer, Plutia, Anamika, Aureli Lektoren: Etro, Daeron, Saviour, Season

Profile for Etro

NosTimes Ausgabe Nr.1-18  

NosTimes Ausgabe Nr.1-18  

Profile for etro1
Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded