Page 56

Gesellschaft

espresso Magazin, Februar 2017

Alte Freunde: Pfaffenhofens Bürgermeister Thomas Herker mit Künstler Ferdinand Haschner (re.), vor dessen Zeichnungen.

Superhelden in Bierlaune Bier-Comic-Ausstellung im Rathaus Pfaffenhofen eröffnet Wie vielseitig Bier künstlerisch interpretiert werden kann, zeigen derzeit 45 internationale Künstler im Pfaffenhofener Rathaus im Rahmen einer amüsanten Comic-Ausstellung, die kürzlich noch im Bier und Oktoberfest Museum in München gastierte. Auch ein Pfaffenhofener ist unter den Künstlern: Ferdinand Haschner (oben rechts), der in diesem Jahr auch das Plakat für das Pfaffenhofener Volksfest entwerfen wird. Er begeistert mit einer Bildergeschichte über die Anfänge des Hopfenanbaus in der Hallertau. Jeder Künstler überrascht mit seiner eigenen Handschrift und viel Fantasie: Vom Superhelden über Pin-up-Girls bis

Die Comic-Künstler Anna Spies und Armin Parr

56

hin zum Papst trifft man die Comicfiguren in Bierlaune an. Initiator der Ausstellung ist der Münchner Comic-Verein Comicaze. Wer beim Anblick der feucht-fröhlichen Comics durstig wurde, konnte von den neuen Biersorten der Brauerei Müllerbräu kosten. Die Ausstellung ist noch bis zum 4. März im Foyer und im ersten Stock des Rathauses zu den regulären Öffnungszeiten des Bürgerbüros zu sehen. Sie können ein handsigniertes Comic-Buch mit Bildern aller Künstler der Ausstellung gewinnen! (siehe Seite 98)

Bei der Vernissage zeigten die Zeichner ihr Können und signierten für die Besucher der Ausstellung Comic-Bücher.

espresso Magazin Februar 2017  

Monatliches Lifestylemagazin für Ingolstadt und die Region

Advertisement