Page 1

Engadin

3. Ausgabe · 8. August 2018

THE ALPINE POST Home of Swiss Golf since 1893

8 201 . 8 . e8 gab I T I O N s u A D tale S T E i g i U d G AU

ENGADINE GOLF CLUB IMPRESSUM Herausgeber ENGADINE GOLF CLUB und GOLF ENGADIN St. Moritz AG Redaktion Eveline Fasser Testa

Mitarbeiter dieser Ausgabe Ramun Ratti, Katherina Desch, Tomas Niederberghaus, Eveline Fasser Testa © Foto Katherina Desch, Rutz Optik St. Moritz, Gian Giovanoli, Gian Carlo Cattaneo Grafik Tati’s Design Keller & Imagicon

Engadine Golf Club

Jubiläumsturnier mit Jubiläumsdinner

Das Jubiläumsturnier des Engadine Golf Club konnte am Mittwoch, 1. August 2018 bei strahlendem Sonnenschein auf dem Golfplatz Samedan ausgetragen werden. Die Early Birds starteten um 7h in der Früh mit einem Kanononstart. Das Turnier wurde, wie vor 125 Jahren, als Mixed-Foursome ausgetragen. Um den Spielfluss zu beschleunigen wurde in Flights von 6 Personen gespielt. Der zweite Kanonenstart fand um 13h statt. Am Engadine Golf Club Jubiläumsturnier haben 129 Teams à 2 Personen teilgenommen – 258 Golferinnen und Golfer spielten mit! Ein Teilnehmer-Rekord für ein Turnier! Ein grosses Dankeschön an das ganze Team, dass alles so super geklappt hat. Von der ASG durften wir den Präsidenten Reto Bieler und das Vorstandsmitglied Olivia Stoffel begrüssen. Von der ASGI spielte der Präsident Franz Szolanski mit. Und vom Bündner Golfverband der Präsident Pius Ackermann. Auch vom Österreichischen Golfverband spielte der Präsident Peter Enzinger mit. Mit grosser Freude durften wir zum Jubiläumsturnier auch unsere beiden EGC-Playing-Pros begrüssen: Caroline Rominger und Martin Rominger. Danke, dass ihr dabei wart.

Die Gewinner des Mixed-Foursome Brutto Pros 1. Claudia Schneider Martin Rominger 2. Caroline Rominger Martin Rominger Brutto 1. Federica Triacca Daniel Moser 2. Carol Lombard Max-Fabian Huth 3. Eveline Fasser Testa Claudio Petrini Netto 1. Iryna Canonica Adriano Canonica 2. Carol Pieper Andy Ruch 3. Doris Tobler Walter Tobler

Ein grosses DANKESCHÖN an unsere Verpflegungssponsoren: Der feine Kaffee kam von Glattfelder St. Moritz, die Gipfeli und 1. August-Törtli von Laagers Samedan und die Früchte von Giuriani Castasegna.

Am 1. August 2018 fand das Engadine Golf Club Jubiläumsturnier statt. Die Preisverteilung und das Jubiläumsdinner fand im legendären Badrutt’s Palace Hotel St. Moritz statt.

HOME OF SWISS GOLF – ENGADINE GOLF CLUB CELEBRATING 125 YEARS. club.engadin-golf.ch · @engadingolf · #homeofswissgolf


THE ALPINE POST · Home of Swiss Golf since 1893 · ENGADINE GOLF CLUB

3. Ausgabe · 8. August 2018 · Seite 2

Engadine Golf Club Jubiläumsdinner Die Feierlichkeiten des 125-jährigen Jubiläums des Engadine Golf Club fanden am 1. August 2018 im Badrutt’s Palace Hotel St.Moritz statt. Das Badrutt’s Palace Hotel und die Familie Badrutt sind eng mit dem Engadine Golf Club verbunden und wir durften in diesem einzigartigen Hotel unser Jubiläumsdinner ausrichten. Die Begrüssung fand in der Halle des ehrwürdigen Hauses statt. Yves Gardiol, CEO des Badrutt’s Palace Hotel St.Moritz begrüsste die rund 280 Gäste im Namen des Hotels und strich die enge Verbundenheit zwischen dem Engadine Golf Club und dem Badrutt’s Palace Hotel hervor. Der Engadine Golf Club Präsident Dumeng Clavuot berichtet von den Anfängen des Engadine Golf Club und den verschiedensten Aktivitäten, welche im Jubiläumsjahr stattfinden. Und der ASG Präsident Reto Bieler überbrachte die offizielle Grussbotschaft des Schweizerischen Golf-Dachverbandes. Vor dem Dinner fand die Preisverleihung des Jubiläumstunieres statt. Die Gewinnerinnen und Gewinner wurden dabei gebührend gefeiert. Das gemütliche Dinner im „Embassy“ Saal wurde mit Anekdoten aus den Golf-Anfängen von Didi Serena, Michael Ringier und den Pros Caroline Rominger und Martin Rominger unterbrochen. Durch den Abend führte die charmante Moderatorin Annina Campell.


THE ALPINE POST · Home of Swiss Golf since 1893 · ENGADINE GOLF CLUB

3. Ausgabe · 8. August 2018 · Seite 3

Impressionen Jubiläumsturnier 1. August


THE ALPINE POST · Home of Swiss Golf since 1893 · ENGADINE GOLF CLUB

3. Ausgabe · 8. August 2018 · Seite 4

Stimedas damas, stimos signuors, chers amihs dal golf Ün cordiel bainvgnieu cò tar nus in Engiadin’ota. Üna val exepziunelmaing bella cun üna glüsch müravgliusa, üna natüra intacta, ün ajer net e fras-ch e cun spüertas culturelas e sportivas, cha similas chosas as po ir a tschercher sül muond.

Dumeng Clavuot

Scha nos larschuns sülla plazza da golf a Samedan, chi per part sun passa 700 ans vegls, savessan discuorrer, ans pudessane bainschi quinter bgeras istorgias. Traunter oter sgür quella our da l’an 1893: „Tuot in ün dandet d’eiran süls pros, traunter ils ovels e ovelets dal Flaz chi’s sparpagliaivan sül plaun traunter Punt Muragl e Samedan, ün pêr persunas tuottafat interessantas. Que nu d’eiran paurs indigens, chi perchüraivan lur muvel. Na, quella glieud d’eira vstida da que curius e discurriva ün’otra lingua cu nos rumauntsch puter. Ma il pü divertaivel d’eira cha pruvaivan da trer pitschnas ballas cun agüd da bastuns da lain dad ün lö ad ün oter, per pudair a la fin trer quella aint in üna pitschna foura sül pro chi d’eira segneda cun ün bastun ed üna bindera.“ Que cha nos larschs haun constatto aunz 125 ans d‘eira la naschentscha dal golf in Svizra. Grazcha a noss giasts d’Ingalterra, chi haun purto quist sport sü tar nus es gnieu fundo dal 1893 l‘Engadine Golf Club e tres quel fat ans pudains nus hoz numner cun superbgia il pü vegl club da golf da la Svizra. Schi, as po dir, cha la chüna dal golf in Svizra es cò tar nus in Engiadina! Ponderand quist fat, as stuvess gnir a seguainta conclusiun: Scha mincha golfist sün quist muond, chi’d es be ün pô superbi da sieu sport predilet, vuless almain üna vouta in sia vita golfistica avair giuvo illa

chüna dal golf mundiela a St. Andrews in Scozia, stuvess mincha golfist svizzer e mincha giast chi giouva a golf in Svizra, almain üna vouta avair giuvo a golf illa chüna dal golf in Svizra, nempe cò tar nus sülla plazza da Samedan. Na per ünguotta nu’s disch, cha l’Engadine Golf Club cun sia plazza a Samedan saja il St. Andrews da las Alps! Uschè pudains nus festager quist an nos grand giubileum da 125 ans ed eau d’he la

«L’Engadine Golf Club fo festa ed eau As vuless invider da piglier part!» grand‘ onur da pudair presider l’Engadine Golf Club eir düraunt quist an festiv. Insembel culla suprastanza ed il comitè d’organisaziun essans daspö ün brev temp landervi ad organiser las diversas festiviteds, chi sun scumpartidas sur tuot la stagiun. Dasper ils evenimaints tradiziunels chi haun lö minch’an e chi saregian augmentos da valur in connex cul giubileum, varegian lö divers evenimaints impü. Uschè bivgnantains per exaimpel tuot ils presidents e chapitaunis da tuot ils clubs da golf in Svizra e vains la grand‘onur da

Bündner Meisterschaften Samstag, 25. – Sonntag, 26. August 2018 Golfanlage Samedan

Spielmodus: Samstag, 25. August 4 Ball better Ball, Strokeplay Sonntag, 26. August Einzel, Strokeplay Abschläge: Herren - weiss Damen - blau Voraussetzung: Herren max. Hcp 18.0 Damen max. Hcp 24.0

Programm Samstag, 25. August Apéro mit gemeinsame Nachtessen im Clubhaus Samedan Sonntag, 26. August Im Anschluss Apéro und Preisverteilung im Clubhaus Samedan Anmeldung: Die Anmeldung muss schriftlich per E-Mail an samedan@engadin-golf.ch gemacht werden. Die Anzahl der Startplätze ist limitiert, die Anmeldungen werden nach Eingang berücksicht – es gilt „first come - first served“ Bei Fragen melden Sie sich gerne jederzeit bei uns im Sekretariat!

pudair organiser las maestraunzas grischunas da golf cò tar nus a Samedan. L’evenimaint culminant saregia dal sgür il turnier da giubileum als 1. avuost! Il prüm turnier confirmo da l’Engadine Golf Club ho nempe gieu lö ils prüms avuost dal 1893 ed es gnieu giuvo in fuorma d’ün mixed foursome! S’inclegia cha’l turnier da giubileum vain giuvo precis 125 ans pü tard illa glistessa fuorma. La saira zieva il turnier varo lö al Badrutt’s Palace Hotel a

San Murezzan üna granda gala per pudair festager l’anniversari da nos club. L’Engadine Golf Club fo festa ed eau As vuless invider da piglier part! Que am fess grand plaschair d’As pudair bivgnanter sün e sper nossas bellas plazzas da golf in Engiadina! Cordielmaing Dumeng Clavuot President da l‘Engadine Golf Club


THE ALPINE POST · Home of Swiss Golf since 1893 · ENGADINE GOLF CLUB

3. Ausgabe · 8. August 2018 · Seite 5

Ausstellung Die Eröffnung der Ausstellung „125 Jahre Engadine Golf Club“ in der THE DESIGN GALLERY in St. Moritz fand am Samstag 16. Juni 2108 statt. Die Ausstellung zeigt auf 31 Bildern die Geschichte des Engadine Golf Club. Täglich frei zugänglich bis Dezember 2018.

1953

Golf Samedan Caddies Foto: A. Pedrett

120x170_Golf.indd 15

02.05.18 10:02

1985

Wintergolf auf dem St. Moritzersee © Fotograf unbekannt

120x170_Golf.indd 4

02.05.18 10:00

1955

Frühlingsweide Golf Samedan Green #5 Foto: Engadin Press

120x170_Golf.indd 7

1924

Golfen im Engadin

Plakat: S. Ott

120x170_Golf.indd 2

02.05.18 10:00

02.05.18 10:01


THE ALPINE POST · Home of Swiss Golf since 1893 · ENGADINE GOLF CLUB

3. Ausgabe · 8. August 2018 · Seite 6

Internationale Herbst Golf Woche

«Für mich ist die Herbst Golf Woche der schönste Anlass während der Golfsaison.» Seit Bestehen der Herbstgolfwoche ist eine interessante Gemeinschaft, zwischen Gästen und Einheimischen entstanden. Es ist erfreulich jeden Herbst einige Golferinnen und Golfer aus dem Unterland und dem Ausland in Samedan und Zuoz zu treffen. Dazu kommt die Spielart. In allen Jahren werden die Turniere auf Brutto-Resultaten gespielt, selbstverständlich inner-

halb der Hdcp-Gruppen. Die Netto-Wertung ist sekundär. Das Rahmenprogramm ist meistens auch interessant und trägt zu schönen Kontakten mit Mitspielern, aber auch mit den Vertretern der Sponsoren bei. Obschon wir bei allen Witterungsbedingungen gespielt haben (Schnee inbegriffen) sind die Wetterverhältnisse im Herbst relativ stabil, was den Anlass für Gäste

und Einheimische unvergesslich machen. Für mich ist die Herbst Golf Woche aus obererwähnten Gründen der schönste Anlass während der Golfsaison, mit ein Grund, dass ich alle 31 Austragungen mitgespielt habe. Carl Chasper Lüthi

Carl Chasper Lüthi

Internationale Herbst Golf Woche 06. - 09. September 2018

Wenn die Farben und das Licht in der Oberengadiner Bergwelt zu Hochform auflaufen ist es Zeit! Zeit für die internationale Herbst Golf Woche! Ihr Programm: Mittwoch, 5. September

Individuelle Proberunde auf den Golfanlagen Samedan oder Zuoz-Madulain - reservieren Sie ihre Startzeit!

Samedan E Bever Donnerstag, 6. September

1. Runde - Golfanlage Samedan 18-Loch - Start ab ca. 8 Uhr Geniessen Sie die erste Runde unter dem Patronat der Gemeinden Samedan und Bever. Im Anschluss an das Turnier, ab ca. 18.30 Uhr laden wir Sie zum Welcome Apéro im Restaurant Foura XIX.

Silvaplauna E San Murezzan Freitag, 7. September

2. Runde - Golfanlage Zuoz-Madulain 18-Loch, Start ab ca. 8 Uhr Lassen Sie sich von den Gemeinden Silvaplana und St. Moritz verwöhnnen... Freier Abend- Geniessen Sie den Abend mit Freunden und Kollegen!

Turnierfee:

Gäste CHF 520.00 Mitglieder EGC CHF 280.00 Junioren bis 21 Jahre CHF 210.00

3. Runde - Golfanlage Samedan 18-Loch, Start ab ca. 8 Uhr Die Patronatsgemeinden Pontresina und Celerina werden sich während Ihrer Golfrunde um Ihr leibliches Wohl sorgen! Am Abend dann kümmern wir uns um ihr leibliches Wohl und laden Sie herzlich zur Players Night ein - Sie werden begeistert sein!

Vschinaunchas da la Plaiv Sonntag, 9. September

4. Runde - Golfanlage Zuoz-Madulain 18-Loch, Start ab ca. 8 Uhr Der letzte Runde der Golftage findet unter dem Patronat der Gemeinden La Punt, Madulain, Zuoz und S-chanf statt. Zum Abschluss krönen wir die Sieger der Kategorien Herbst Golf Woche und Senior’s Golf Trophy und laden Sie zu einem Apéro RIche im Restorant Sur En, Clubhaus Zuoz ein!

Spielmodus:

Einzel, Handicap-wirksam

Herbst Golf Woche Kat. 1: Hcp 0.0 - 11.4 Back Tees, Strokeplay Kat. 2: Hcp 11.5 - 18.4 Front Tees, Strokeplay Kat. 3: Hcp 18.5 - PR Front Tees, Stableford Senior’s Golf Trophy Kat.: Hcp 0.0 - PR Front Tees, Stableford

5 Golftage - Startgeschenk - tägliche Zwischenverpflegung - Abendanlässe gemäss Programm, uvm.!

Hotel:

Puntraschigna E Schlarigna Samstag, 8. September

Profitieren Sie von den Angeboten der teilnehmenden Engadin Golf Hotels bereits ab CHF 869.- p.P.!

Preise:

Herbst Golf Woche - Preise pro Kategorie Der Sieger geht aus der Gesamtwertung der Kat. 1 über 72-Loch hervor! Senior’s Golf Trophy - Preise pro Kategorien Der Sieger geht aus der Gesamtwertung über 72-Loch hervor!

Informationen & Anmeldung:

Senden Sie eine E-Mail an samedan@engadin-golf.ch oder registrieren Sie sich online auf www.asg.ch www.engadin-golf.ch/herbstgolfwoche Präsentiert von:


THE ALPINE POST · Home of Swiss Golf since 1893 · ENGADINE GOLF CLUB

3. Ausgabe · 8. August 2018 · Seite 7

St. Moritz Gold Cup

Die Golferinnen und Golfer werden seit dem 6. Juni mit dieser Skulptur Willkommen geheissen.

Wir feiern 125 Jahre

Der Engadine Golf Club begrüsste Partner, Freunde, Sponsoren und Behörden zum Partner-Anlass am Mittwoch, 6. Juni 2018.

Abschlagen und Geniessen hiess es zwischen dem 5. bis 8. Juli 2018 im Engadin. Der traditionelle St. Moritz Gold Cup durfte bei schönstem Wetter und viel guter Laune durchgeführt werden. Beim Gold Cup geht es fürstlich zu. Vor allem, was die Kulinarik betrifft. Für die Verpflegung zwischendurch und nach der Runde sorgten die Hotels Crystal, Badrutt’s Palace, Kempinski Grand Hotel des Bains und Kulm. In den re-

nommierten Häusern gab es dann auch die Abendveranstaltungen. Als Brutto-Sieger und damit GoldCup-Sieger konnte sich nach 4 Tagen Peter Rosenberger (GC Unterengstrigen) feiern lassen. Zweiter wurde Bastian Sprenger (GC Erlen) und Dritter Stefan Christoffel (Engadine Golf Club). Wir gratulieren allen Gewinnern und freuen uns bereits heute auf den St. Moritz Gold Cup 2019!

Von Eveline Fasser Testa Einweihung der „Eingangsskulptur“ auf dem Golfplatz Samedan durch den Engadine Golf Club Präsidenten, Dumeng Clavuot, und den Verwaltungsratspräsidenten der Golf Engadin St. Moritz AG, Luis Wieser. Die Golferinnen und Golfer werden mit der Skulptur Willkommen geheissen. Abgerundet wurde die offizielle Eröffnung mit den Grussworten des Samedner Gemeindepräsidenten, Jon Fadri Huder und des CEO der Tourismusorganisation Engadin St.Moritz AG, Gerhard Walter. Die Einweihung des „WALK OF HISTORY“ entlang der Driving Range fand am gleichen Tag statt. Auf den 8 Stelen werden 16 Themen zum Engadine Golf Club erzählt. Von der Entstehung des Golfclubs über das Clubhaus hin zu der Lärchenaktion zum 125-Jahre-Jubiläum. Der „WALK OF HISTORY“ ist frei zugänglich.

ASG Interclub Seniorinnen Schweizermeisterschaften Der Engadine Golf Club durfte am 4. und 5. Juli 2018 die ASG Interclub Seniorinnen Schweizermeisterschaften 2018 auf der Golfanlage Zuoz-Madulain durchführen. 14 Teams à 4 Spielerinnen fanden ihren Weg ins Engadin und spielten am Mittwoch ein Foursome und am Freitag ihr Einzel. Senioren-Schweizermeisterinnen wurde das Team von GC de

Sierre mit 437 Schlägen, vor GC Crans-sur-Sierre (441) und GC Sagogn (442). Wir gratulieren ganz herzlich zu den tollen Resultaten. Das Heimteam des Engadine Golf Club (Alice Bührer, Emina Zryd, Martina Walther, Cornelia Crameri) platzierte sich auf dem 5. Rang mit 450 Schlägen.


THE ALPINE POST · Home of Swiss Golf since 1893 · ENGADINE GOLF CLUB

3. Ausgabe · 8. August 2018 · Seite 8

Der Platz in Samedan ist der älteste der Schweiz und auch die Engadine Amateur Championship gibt es bereits seit 1893! Exklusiv, wie strikt waren auch dieses Jahr die Auflagen: Kein Handicap über 11.0 und maximal 120 Teilnehmer. Das Teilnehmerfeld liess sich sehen – tiefstes HCP +2.6 und das höchste HCP 10.5. Während den drei Tagen im Engadin präsentierte sich der Engadiner Sommer wieder von seiner besten Seite und das Resultat des Siegers lässt aufhorchen und auf mehr hoffen: 71/71/72 – ein Total von 214 spielte Selim Hediger vom GC Entfelden. Bei den Ladies gewann Amy Karen Steger vom GC Waldkirch mit 77/74/76 und einem Total von 227 Schlägen den Sieg. Bei den Senioren gewann vom Engadine Golf Club, Stefan Christoffel mit 77/76/75 und dem Total von 228. Wir gratulieren und freuen uns bereits heute auf die Engadine Amateur Championship 2019!

Engadine Amateur Championship Die Engadine Amateur Championship 2018 fanden am 29./30. Juni und 1. Juli 2018 auf der Golfanlage Samedan statt.


THE ALPINE POST · Home of Swiss Golf since 1893 · ENGADINE GOLF CLUB

3. Ausgabe · 8. August 2018 · Seite 9

Grusswort

ENGADINE GOLF CLUB

Liebe Verantwortliche des Engadine Golf Clubs, liebe Mitglieder, liebe Golffreunde

Jürg Stahl

«Die geistige Frische, die ich mir beim Golfen hole, hilft mir, wenn es im Alltag wieder ernst gilt.»

Es ist mir eine Ehre, Ihnen in dieser Form zum 125-jährigen Bestehen des Engadine Golf Clubs gratulieren zu dürfen! Der Club und der Platz in Samedan haben in diesen 125 Jahren vieles gesehen und erlebt. Die Zeiten, in denen englische Gentlemen im Beisein ihrer Bulldogge eine Platzrunde absolvierten oder in der das Green vorübergehend gesperrt werden musste, damit die Kühe weiden konnten, sind unterdessen aber vorbei. Denn auch ein Golfclub muss sich anpassen und mit dem Wandel der Zeit gehen. Nach wie vor werden bei Ihnen die Traditionen gepflegt, Fairness und Respekt werden grossgeschrieben – wie sich dies für den ältesten Golfclub der Schweiz gehört. Die altersgerechte und sorgfältige Förderung der Junioren ist auf der anderen Seite ein Beispiel, an dem sich zeigt, dass dem Club der Schritt in die Moderne gelungen ist. Denn die Junioren von heute werden den Engadine Golf Club dereinst in die Zukunft tragen. Ursprünglich von der Leichtathletik und vom Turnsport herkommend, habe ich vor

einigen Jahren den Golfsport für mich entdeckt. Bei einer Platzrunde kann ich Sonne tanken und gedanklich ein bisschen Abstand von meinen Aufgaben in Politik und Sport gewinnen. Diese geistige Frische, die ich mir beim Golfen hole, hilft mir, wenn es im Alltag wieder ernst gilt. Leider war es mir bisher nicht vergönnt, auf Ihrem aussergewöhnlichen Platz in Samedan eine Runde zu spielen. Ich hoffe, diese Gelegenheit ergibt sich ein anderes Mal. Zum Engadin habe ich jedoch einen engen Bezug. Vor allem in meinen Jugendjahren habe ich hier zahlreiche Schneekilometer auf den Ski absolviert. Auch heute noch bin ich oft mit meiner Familie im Bündnerland zu Gast. Immer wieder fällt mir bei meinen Besuchen die Sportbegeisterung der Bevölkerung auf. Kein Wunder: St. Moritz ist ja auch die Wiege der Olympischen Winterspiele. Mit den Austragungen 1928 und 1948 sorgte St. Moritz jeweils für eine Erneuerung der olympischen Bewegung. Genau dies bezwecken wir von Swiss Olympic als Dachverband

des Schweizer Sports und Nationales Olympisches Komitee auch mit unserer Kandidatur für die Olympischen Winterspiele 2026. Mit dem Projekt „Sion 2026“ wollen wir zeigen, dass Olympische Spiele ohne Gigantismus und exorbitante Kosten möglich sind. Stattdessen setzen wir auf ein Projekt, das sich auf den ganzen Schweizer Sport aber auch auf die gesamte Schweizer Wirtschaft, insbesondere den Tourismusbereich, nachhaltig positiv auswirken wird. Damit es uns gelingt, die Olympischen Winterspiele zurück in die Alpen zu bringen, brauchen wir die Unterstützung der gesamten Sportfamilie und zählen dabei auch auf Ihren Support. Vielen Dank! Zum Abschluss dieser Zeilen wünsche ich dem Engadine Golf Club alles Gute für die Zukunft und seinen Mitgliedern weiterhin viel Erfolg und Freude an ihrem Sport! Ihr Jürg Stahl Präsident Swiss Olympic

Wir gratulieren zum runden Geburtstag

Rocca + Hotz AG | Dorta 74 | 7524 Zuoz Tel. +41 81 854 12 86 | Fax +41 81 854 23 20 bau@roccahotz.ch | www.roccahotz.ch


THE ALPINE POST · Home of Swiss Golf since 1893 · ENGADINE GOLF CLUB

3. Ausgabe · 8. August 2018 · Seite 10

Tag der offenen Türe Am Samstag 9. Juni verwandelte sich der Engadine Golf Club zur Festwirtschaft für Gross und Klein. Ein sonniger und sportlicher Samstag lud zum Besuch auf dem Golf Samedan ein. Der „Tag der Offenen Türe“ ermöglichte allen Besuchern einfach mal auf die Driving Range zu stehen, den Schläger unter der kundigen Anleitung unserer Golflehrer zu schwingen und zu schauen, ob man den kleinen Golfball auch trifft und wie weiter er fliegt. Auf dem Putting Green wurde fleissig geputtet und versucht so nah wie möglich an die Golflöcher zu kommen oder noch besser diese gleich zu treffen. Als besonderes Highlight galt es eine „Flasche“ auf dem Grün zu treffen und einen Sofortpreis zu gewinnen. Die jüngsten Besucher durften sich auf der „Hüpfburg“ verweilen und mit den speziellen Kinder-Golf-Schlägern die ersten Erfahrungen sammeln. Verköstigen konnte man sich bei der Festwirtschaft der Metzgerei Heuberger St. Moritz bei feinen Bratwürsten und Zigeunerspiessen.

Online-Quiz der Südostschweiz Beim Online-Quiz der Südostschweiz zum Tag der Offenen Türe des Engadine Golf Club haben gewonnen. 1. Preis 3-tägiger Einsteigerkurs: Ursula Crameri 2. bis 5. Preis 30 Minuten Schnupper-Golf-Kurs: Marilen Maissen, Maurus Baumann, Christian Florin, Hannes Hugel und Pit Buchli Wir gratulieren allen Gewinnerinnen und Gewinnern.

Antworten zum Online-Quiz Wann wurde der Engadine Golf Club gegründet? 1893 Wieviele Schläger darf ein Spieler im Golfbag mitnehmen? 14 Wieviele Löcher gibt es im Engadin total zu spielen? 51 Was ist ein Driver? Der Driver, auch Holz 1 genannt, ist ein Golfschläger, der zum Abschlag an längeren Löchern verwendet wird. Mit diesem Schläger kann die größte Weite erzielt werden. Was ist ein Mulligan? Der Begriff Mulligan ist eine inoffizielle Übereinkunft, bei der ein Golfspieler einen misslungenen Schlag straffrei wiederholen darf. Was meint ein Golfer mit dem 19. Loch? Scherzhafte Bezeichnung für das Clubhaus bzw. die Cubhaus-Bar. Für welche Schläge brauche ich einen Putter? Der Putter verwendet man auf dem Grün um mit möglichst wenigen Schlägen den Ball im Loch zu platzieren. Für welchen Schlag brauche ich ein Tee? Für den 1. Schlag ab dem Tee bei längeren Golflöchern. Was ist eine Driving Range? Die Driving Range ist der Übungsplatz für Anfänger und Profis. Wieviele Golfbälle werden pro Saison auf den Engadin Golf Driving Ranges gespielt? 866‘0000


THE ALPINE POST · Home of Swiss Golf since 1893 · ENGADINE GOLF CLUB

3. Ausgabe · 8. August 2018 · Seite 11

ASG Präsidenten & Captains Meeting 2018 Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen durfte der Engadine Golf Club am Samstag, 23. Juni 2018 die „Präsidenten & Captains“ der ASG-Golfclubs begrüssen. Eine Klasse für sich waren wiederum Barbara Albisetti und Martin Kessler. Sie spielten zusammen drei unter Par und gewannen die Brutto-Wertung. Die ASG Direktorin und der ASG-Ehrenpräsident golften in der Kategorie «Gäste». Bei den

Captains- und Präsidenten harmonierte das Duo vom GC Aaretal Anja Jörg und André Krähenbühl am besten. Beide starteten mit Playing Handicap 14 und erspielten sich zusammen 43 Stableford-Punkte. Die Equipe von Sagogn mit

Leo Cathomas und Erwin Senn kam auf einen Punkt weniger, dritte wurden das Team aus La Côte mit Cédric Perusset und Yves Seiler.

5. Swiss International Senior Amateur Championship Die 5. Swiss International Senior Amateur Championship fand an 3 Tagen, vom 10. bis 12. Juli 2018 statt. Der Wettkampf ging über 54 Loch Einzel, Strokeplay auf der Golfanlage Samedan und es wurde ohne Cut gespielt. 136 Spieler aus 7 Nationen, notabene mit einem Maximal HCP von 12.0 haben dieses Jahr an der Meisterschaft, welche auch Teil des offiziellen World Amateur Golf Ranking (WAGR) ist, mitgespielt. Die Resultate zeigten auch dieses Jahr, dass der Golfplatz Samedan auf 1800 m ü M in einem exzellenten Zustand ist.

Gewonnen wurden die Meisterschaften Brutto Overall von Markus Frank (Ostschweizer GC Niederbüren). Er spielte am ersten Tag eine 68er Runde, gefolgt von 71 und 73. Mit dem Total von 212 distanzierte er den Zweiplatzierten Bernard Stutz (GC La Largue) um 5 Schläge und den Drittplatzierten Paolo Vercillini (Ausland) um 15 Schläge. Paolo Vercillini durfte auch den Cup als bester internationaler Spieler entgegennehmen.

Der Engadine Golf Club bedankt sich bei allen Mitspielern für die Teilnahme und freut sich auf die 6. International Swiss Senior Amateur Championship 2019 – 9. bis 11. Juli 2019!


THE ALPINE POST · Home of Swiss Golf since 1893 · ENGADINE GOLF CLUB

3. Ausgabe · 8. August 2018 · Seite 12

Dear President of Engadine Golf Club, dear Dumeng, Dear members of the club Ladies and Gentlemen

First of all heartfelt „Merci – Grazcha fich“ to you.

Reto Bieler

«It is great to see that the pioneer spirit of old is still alive. »

It is with great pleasure that I send you this welcome message in view of Engadin Golf Club‘s 125th jubilee year, especially since in my younger years many of my holidays were spent at my grandmother’s house in St. Moritz; San Gian. I will never forget hitting my first golf balls as a young boy on holes 6 and 7 close to the Olympic Stadium. Other vivid memories include the tough matches played against Oxford and Cambridge university teams who in the seventies were invited each year by Andreas Badrutt to the Palace Hotel and who participated in the beloved 4-iron only “Lounsbery Trophy” and the „Gold Cup“. They knew how to play and they definitely knew how to party. I also look forward to coming back each year for the Swiss Seniors‘ International.

The pioneer spririt existing in Engadine at the end of the 19th century was quite unique. The British holiday guests helped set up not only winter sports in Switzerland: they also introduced a very important summer activity, namely our beloved sport of Golf. At that time with their help four 9-hole courses were established in Maloja, San Gian, Kulm, in front of the Palace Hotel as well as an 18-hole links course in Samedan. The Engadine Golf Club was the first swiss golf club to be founded. As such it was also the first among 6 clubs outside of the British Isles to be established. The Swiss golf community remains ever grateful for this.

thus in Switzerland, is still alive. Our compliments go to the organising committee. The idea of the 125 larches is a wonderful one. Anyone who has played in Samedan knows how important these trees are for the game itself but also for the pleasure of the eyes. Well done! In view of all the planned events, I wish you plenty of Engadine sunshine, not too much Maloja wind for the golfers and great growth for the larches. Sincerely, Reto Bieler ASG President (Chairman)

It is great to see that the pioneer spirit of old, which initiated golf in Engadine and

ES IS T D ER WA N D EL, D ER UN S W ERD EN L ÄS S T. D EN N A LLES B LEIB T A N D ERS . © ENGADIN St. Moritz, swiss-image.ch/Christof Sonderegger

Ihre kompetenten Berater für: • Steuerberatung • Treuhand – Rec hnungswesen – Controlling • Revision – W ir tsc haf tsprüfung • Unternehmensberatung - Unternehmensnachfolge

RBT AG – Plazza dal Mulin 6 – CH-7500 St. Moritz Tel. +41 81 836 22 66 – Fax +41 81 836 22 67 – E-Mail: info@rbtag.ch w w w. r b t a g . c h / w w w. p o r t a l . r b t a g . c h


THE ALPINE POST · Home of Swiss Golf since 1893 · ENGADINE GOLF CLUB

Farbrausch in Gelb und Rot

Liebe Mitglieder des Engadine Golf Clubs, geschätzter Vorstand

Die Internationale Herbst Golf Woche, 6. - 9. September 2018

Es ist, als wäre jemand wild mit dem Pinsel durchs Engadin gezogen. Im Herbst gleicht die Landschaft einem Farbrausch in Gelb und Rot. Die wohl schönste Jahreszeit für eine Golf Challange. Unsere internationale Herbst Golf Woche ist ein sportliches und ein sinnliches Vergnügen. Ein kulinarisches obendrein! Und wenn Sie über 50 Jahre jung sind, können Sie in der Woche auch um die Senior’s Golf Trophy spielen. Übrigens halten die Engadin Golf Hotels unschlagbare Wochenpauschalen bereit. 1893 erhält Rudolf Diesel das Patent für den Dieselmotor, das berühmte Waldorf Hotel in New York wird eröffnet, Judson erfindet den Reissverschluss, das erste Mädchengymnasium im Deutschen Reich wird eröffnet, es entsteht die erste Version von Munchs Der Schrei, die erste Biennale di Venezia findet statt, die drei Bänder von Karl Mays Winnetou erscheinen, der VfB Stuttgart, der FC Porto und der FC Basel werden gegründet und im Engadin spielt man bereits Golf! Herzliche Gratulation auch Seitens der Betriebsgesellschaft der Golf Engadin St. Moritz AG. Uns erfüllt das 125 Jährige Jubiläum, eines der ältesten Golfplätze auf dem europäischen Festland mit Stolz. Man führe sich vor Auge, dass bereits vor 125 Jahren die damalige Alpine Post, künftige Besucher des Engadins auf dem neueröffneten Golfplatz Samaden willkommen hiess. Home of Swiss Golf auf sage und schreiIhr Programm: be rund 1800 Metern über Meer!

Mittwoch, 5. September Individuelle Proberunde auf denanGolfanlagen Man besinne sich zurück die altehrSamedan oder Zuoz-Madulain. Reservieren würdigen Gründer, welche den besagten Sie ihre Startzeit!

Gentlemans Sport, in einem der wohl Alpentälern der Welt ausgeDischönsten da Samedan e Bever Donnerstag, 6. September übt haben, den Augenblick genossen ha1.ben Runde Samedan und- Golfanlage pure Freude am Spiel mit der 18-Loch - Start ab ca. 8 Uhr verflixten, kleinen, weissen Kugel hatGeniessen Sie die erste Runde unter dem Paten. der Gemeinden Samedan und Bever. tronat Im Anschluss an das Turnier, ab ca. 18.30 Uhr laden wir Sie zu einem Welcome Apéro im Restaurant Foura XIX ein.

3. Ausgabe · 8. August 2018 · Seite 13

Zeit für Zauber The Engadine Amateur Championship 29. Juni – 1. Juli 2018

Alles Gute zum 125 Jahr Jubiläum

Den Zauber dieser Championchip spüren Sie, wenn Sie über die Fairways ziehen, über die schön gekrönte Häupter und Hollywood-Stars gezogen sind. Denn der Platz in Samedan ist der älteste der Schweiz und auch die Engadine Amateur Championship gibt es bereits seit 1893! Exklusiv wie strikt sind seine Auflagen: Kein Handicap über 11,0 und maximal 120 Teilnehmer. Gibt es mehr Anmeldungen, fliegen die Spieler mit den höchsten Handicaps wieder raus (Detailinformationen finden Sie auf unserer Website).

wünschen die Gemeinde Celerina und CELERINA Tourismus

Notieren Sie sich dieses Datum!

PSST! vom 17. – 19. August findet das Celerina New Orleans Jazzfestival statt (www.celerina-jazzfestival.ch)

www.engadin-golf.ch

Engadine Golf Club Jubiläumsturnier Luis A. Wieser

The mixed Foursome

Diverse Hotels werben damals bereits mit dem „New Golf Links“ in Samaden. Gäste, welche Ferien in jenen Häusern verbrachten, hatten gewisse Vorteile auf der Golfanlage. Eine Partnerschaft ähnlich der heutigen Engadin Golfhotels. Auch Juniorenförderung war damals ein wichtiges Thema. Schon damals hat man in die Zukunft geblickt und auf Nachwuchsförderung gesetzt. Nur so hatte der Golfsport im Engadin ÜberleInternationale Herbst Golf Woche benschancen. So spielte anlässlich der und Senior’s Golf Trophy 2018 zweiten Clubmeisterschaft 1894 gar ein Kind Scratch! Spielmodus Einzel, Handicap-wirksam

Das Erfolgsrezept der Zukunft liegt Herbst Golf Woche Kat. 1: Hcp 0.0 -einerseits 11.4 Back Tees, Strokeplay und wohl darin, die Tradition Kat. 2: Hcp 11.5 18.4 Front Tees, Strokeplay die bewährten Werte unserer Vorfahren Kat. 3: Hcp 18.5 - PR Front Tees, Stableford

1. August 2018 Feiern Sie mit uns das Revival von 1893!

www.engadin-golf.ch def_jazzfestival_inserat_2018_139x215mm_v8.indd 1

zu wahren und diese mit dem aktuellen, zielorientiert zu kombinieren.

Senior’s Golf Trophy schnelllebigen Wandel des Sports, Kat.: Hcp 0.0 - PR Front Tees, Stableford

«Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers.»

Di da Silvaplauna e San Murezzan Freitag, 7. September 2. Runde - Golfanlage Zuoz-Madulain 18-Loch, Start ab ca. 8 Uhr Lassen Sie sich von den Gemeinden Silvaplana und St. Moritz verwöhnen. Geniessen Sie den freien Abend mit Freunden und KolPionierleistungen vor 125 Jahren mit falegen!

cettenreichen Angeboten, welche auch

Diheute da Puntraschigna e Schlarigna noch in ähnlicher Form angeboten Samstag, 8. September werden. Drei von vielen Beispielen sind 3. Runde - Golfanlage Samedan die damals angebotenen Mitglied18-Loch, Start ab ca. 8 Uhr schaftsmodelle, die Urform der und Engadin Die Patronatsgemeinden Pontresina CeGolfwerden Hotels sich und während selbstverständlich auch lerina Ihrer Golfrunde um leibliches Wohl sorgen! Am Abend dieIhrJuniorenförderung. kümmern wir uns dann um ihr leibliches Wohl und laden Sie herzlich zur Players Night ein – Damals betrug der Mitgliederbeitrag Sie werden begeistert sein!

CHF 25.00 pro Jahr und CHF 15.00 pro Weiteren hatte der Golfer DiMonat. da ZuozDes e Madulain Sonntag, 9. September die Möglichkeit eine Tagesmitglied4.schaften Runde - Golfanlage Zuoz-Madulain für CHF 1.00 zu erwerben oder 18-Loch, Start ab ca. 8 Uhr diese gar für eine Woche à CHF 5.00 zu Die letzte Runde der Golftage findet unter beziehen dieGemeinden Vorstufe der neu dem Patronat– der Zuozheute und Maangebotenen dulain statt. ZumMitgliedschaftsmodellen. Abschluss krönen wir dann

Preise Herbst Golf Woche Preise pro Kategorie Der Sieger geht aus der Gesamtwertung der Kat. 1 über 72-Loch hervor! Senior’s Golf Trophy Preise pro Kategorien Der Sieger geht aus der Gesamtwertung über 72-Loch hervor!

Der Verwaltungsrat der Golf Engadin St. Moritz AG und ich persönlich wünTurnierfee sche CHF dem520.– Engadine Golf Club alles Gäste Gute, seinen Mitgliedern Mitglieder EGC CHF 280.– viele schöne Junioren bis 21 Jahre CHF 210.– Golfmomente und dem Golfsport im Allgemeinen den nötigen Inkl. 5 Golftage, Startgeschenk, Drive täglichedamit Zwischenverpflegung, Abendanlässe wir noch lange auf unseren Anlagen gemäss Programm, uvm.! frönen können. dem geliebten Hobby Hotel In diesem Sinne – Alles Gute und happy Profitieren Sie von den Angeboten der Golf! teilnehmenden Engadin Golf Hotels bereits ab CHF 829.- pro Person!

Luis A. Wieser Verwaltungsratspräsident Golf Engadin Informationen & Anmeldung St. Moritz AGE-Mail an Senden Sie eine samedan@engadin-golf.ch oder registrieren Sie sich online auf www.asg.ch

noch die Sieger der Kategorien Herbst Golf Woche und Senior’s Golf Trophy und laden Sie zu einem Apéro Riche im Restorant Sur En, Clubhaus Zuoz ein!

Silvaplana

St. Moritz

Celerina

Samedan

Golf Engadin St. Moritz 7503 Samedan T. +41 (0) 81 851 04 66 samedan@engadin-golf.ch www.engadin-golf.ch Pontresina

Bever

Madulain

Zuoz

14.06.18 09:40


AUSSTELLUNG 20. JULI – 20. OKTOBER 2018 ALPINELODGING.CH Stilvolle Ferienwohnungen in zeitgemässer alpiner Architektur, individuelle Feriengestaltung auf hohem Niveau. Reservieren Sie rechtzeitig Ihre Lieblingslodge!

SYLVAN MÜLLER HELDEN DAS KULINARISCHE ERBE DER ALPEN VERNISSAGE Freitag, 20. Juli 2018 um 18 Uhr KÜNSTLERGESPRÄCH Samstag, 22. September 2018 um 16 Uhr

3x in Pontresina

Tel +41 81 842 01 12 · www.alpinelodging.ch

Via da la Staziun 11, 7504 Pontresina www.plattnerundplattner.ch

Wir gratulieren dem ENGADINE GOLF CLUB zum 125-jährigen Jubiläum! PS: Auch in Sils können Sie Golf spielen.

Erfahren Sie mehr über Sils – www.sils.ch


THE ALPINE POST · Home of Swiss Golf since 1893 · ENGADINE GOLF CLUB

3. Ausgabe · 8. August 2018 · Seite 15

Welcome to the Club!

«Dazugehören, Freunde finden und Spass am Spiel haben – im Engadine Golf Club!»

Blackballing nannten englische Clubs einst das Aufnahmeverfahren für neue Mitglieder. Eine Entscheidungsjury stimmte ab und warf dafür schwarze und weisse Kugeln in eine Urne. Eine einzige schwarze Kugel reichte – und der Kandidat wurde abgelehnt. Natürlich wird das heute nicht mehr gemacht, schon gar nicht im Engadine Golf Club. Aber eine Mitgliedschaft in einem Club ist inzwischen wieder ziemlich angesagt. Wenn Du dabei sein möchtest. Wenn Du neue Freunde finden willst. Wenn Du Spass am Spielen hast. Wenn Du ein Netzwerk aufbauen möchtest – dann bist Du im Engadin Golf Club in toller Gesellschaft. Allein 140 Junioren sind inzwischen dabei. Gerade in diesem Jahr steht eine Mitgliedschaft unter einem besonderen Stern: Der Club mit seinen Plätzen in Samedan und Zuoz-Madulain feiert sein 125-jähriges Jubiläum. Hier haben schon Leute wie

der James-Bond-Darsteller Sean Connery die Bälle über die Fairways fliegen lassen – und dabei sehr gute Laune bekommen. Im Engadine Golf Club kann man auch erst einmal reinschnuppern, ohne sich gleich eine Ausrüstung kaufen zu müssen. In Ferienkursen lernt man grundlegende Informationen übers Golfspielen und was es mit den Schlägern auf sich hat. Die Golflehrer zeigen Euch die Grundtechnik des Golfschwungs – und bei ein bisschen Talent geht’s schon bald auf den Platz. Wer einmal das kurze «Klick» beim perfekten Treffen des Balls gehört hat, ist vom Golfspielen infiziert. Welcome to the Club! Gerne stehen wir Ihnen für Informationen zur Club-Mitgliedschaft zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie den Präsidenten des Golflcub golfclub@engadin-golf.ch

Solides Handwerk & Nachhaltige Technologie perfekt kombiniert

Wir entwickeln die beste Lösung für Sie und Ihr Gebäude. Hälg & Co. AG Heizung, Lüftung, Klima, Kälte San Bastiaun 21, 7503 Samedan, Tel. +41 81 851 14 00, samedan@haelg.ch, www.haelg.ch


THE ALPINE POST · Home of Swiss Golf since 1893 · ENGADINE GOLF CLUB

3. Ausgabe · 8. August 2018 · Seite 16

Wie cool ist das, bitte? Ob Kids oder Junioren – im Engadine Golf Club macht das Spiel allen Spass In grossen Städten wie Hamburg oder Berlin ist es längst mega angesagt: Junge Menschen treffen sich nach der Schule oder nach der Arbeit auf der Driving Range zum Golf-Happening. Schlagen ab. Spielen. Haben Spass. Und das geht auch hier im wunderbaren Engadin. Wer Lust hat, sich mal im Golf auszuprobieren und auf den Geschmack zu kommen, ist beim Golf Engadin St. Moritz herzlich willkommen. Zahlreiche Jugendliche sind hier schon zu kleinen Profis geworden und spielen inzwischen ein cooles Golf. Zum Beispiel Allessandro. Das Motto des 10-jährigen lautet: Schräg denken und gerade schlagen. Die Bälle des quirligen Teenagers zischen inzwischen nur noch so Richtung Ziel, dass man aus dem Staunen nicht mehr heraus kommt.

Ferienkursen teilnehmen. Dabei lernt man zunächst ein paar grundlegende Informationen übers Golfspielen und was es mit den Schlägern so auf sich hat. Die Pros (so nennt man die Golflehrer) zeigen einem die Grundtechnik des Golfschwungs und organisieren mit Euch Joungstern einen kleinen Putting-Wettbewerb. Was man dafür mitbringen muss: einfach Lust aufs Spiel und auf das Kennenlernen mit neuen Leuten. Ein Kurs kostet pro Person inklusive Bälle, Schlägerset und Profibetreuung 55 CHF. Bis zum 13. Oktober 2017 kann man jeden Wochentag dabei sein. Los geht es um 10.30 Uhr. Für Fragen und Anmeldungen steht Euch Katherina Desch gerne zur Verfügung. Ihre Mailadresse: golfclinic@engadin-golf.ch

Das Tolle im Engadin ist: Man muss sich nicht gleich eine Ausrüstung kaufen, sondern kann zum Beispiel erst einmal an den

Was in Berlin und Hamburg geht, geht im Engadin schon lange!

Golfreisen weltweit vom lokalen Spezialisten

VIVA-Ferien Via Maistra 41, 7500 St. Moritz, Telefon 081 833 08 00


THE ALPINE POST · Home of Swiss Golf since 1893 · ENGADINE GOLF CLUB

3. Ausgabe · 8. August 2018 · Seite 17

Ein reichhaltiges Kursangebot Das Engadin Golf Center steht für hohe und aktuelle Schulungskompetenz sowie moderne Unterrichtstechnik. Es erfüllt somit die individuellen Ausbildungsbedürfnisse – vom Einsteiger bis zum anspruchsvollen Amateurgolfer. Unter dem Dach der Driving Range Samedan bietet das Bodmer Performance Center zudemKompetenzen der Extraklasse im gesamten Schwunganalysebereich.

Ferienschnupperkurse für Kinder und Erwachsene

Die Pros von Engadin Golf

Marcos Moreno Swiss PGA

John Wraith PGA of England

Fredrik Svanberg PGA of England

Class A Trainer

Class A Trainer und PGA Referee

Teaching Pro in Ausbildung

Dauer: Kinder: Erwachsene: Tag: Daten: Voraussetzung: Teilnehmer: Pro:

Schnupperkurse / Firmenevents

Ort: Ausrüstung:

Dauer: Daten: Voraussetzung: Teilnehmer: Pro:

Kursinhalt:

Ort: Ausrüstung: Kursinhalt:

Kursgebühr:

Tipp:

2 Lektionen, 10-12 h oder 16-18 Uhr Individuell nach Verfügbarkeit des Pros (während gesamter Golfsaison) Lust am Kennenlernen neuer Sportarten. Teambildungsmassnahmen. ab 4 Teilnehmer Die Kurse werden von den Pros des Engadin Golf Centers durchgeführt, 4-12 Teilnehmer werden von einem Golfpro betreut, ab 13 Teilnehmer kommt ein zweiter Pro zum Einsatz. Golfanlage Samedan oder Zuoz, je nach Verfügbarkeit. Schläger und Bälle werden zur Verfügung gestellt. Wissenswertes über das Golfspiel, Material und den Golfplatz, Demonstration des Golfschwungs, Einführung in die Grundtechnik des Golfschwungs, Üben und Ausprobieren des erlernten Golfschwungs, gemeinsamer Apéritif im Anschluss im Clubhaus.

RoboGolfPro / MySwing / TrackMan / SamPutt Lab

pro Tag und Person 4-8 Teilnehmer CHF 55 13-18 Teilnehmer CHF 40

Dauer: Daten:

9-12 Teilnehmer CHF 45 19-30 Teilnehmer CHF 35

Bodmer Performance Days

Wir empfehlen dem Wetter entsprechend angepasste Freizeitkleidung und das Tragen von Turnschuhen.

Golf 4 all Dauer: Zeit: Daten: Voraussetzung: Teilnehmer: Pro: Ort: Ausrüstung: Kursgebühr: Anmeldung:

Kursgebühr:

1.5 Lektionen 18.30 – 20.00 Uhr jeweils Montags, 21. Mai – 01. Oktober 2018 keine, ausser das Interesse an neuen Sportarten. keine Minimalteilnehmerzahl. John Wraith, Pro Engadin Golf Center, PGA of Great Britain Golfanlage Zuoz-Madulain, Übungsgelände Schläger und Bälle werden während der Kursdauer zur Verfügung gestellt. CHF 25.- pro Person und Kursabend. bis 12 Uhr am Kurstag möglich. T. +41 81 851 35 80 oder zuoz@engadin-golf.ch

Anfängerkurs

Voraussetzung: Teilnehmer: Pro: Ort: Ausrüstung:

Kursinhalt: Kursgebühr:

Voraussetzung: Teilnehmer: Pro: Ort: Ausrüstung: Kursinhalt:

Kursgebühr: Tipp:

3 Tage à 2 Lektionen. Mittwoch – Freitag, jeweils 10 – 12 Uhr Kurs 1 06. Juni – 08. Juni 2018 Kurs 2 20. Juni – 22. Juni 2018 Kurs 3 29. August – 31. August 2018 Kurs 4 12. September – 14. September 2018 keine, ausser das Interesse an neuen Sportarten. mind. 3 Teilnehmer Die Kurse werden von einem Pro des Engadin Golf Centers geführt. Golfanlage Zuoz-Madulain, Übungsgelände Schläger und Bälle werden zur Verfügung gestellt. Wissenswertes über das Golfspiel im Allgemeinen, Demonstration des Golfschwungs, Einführung in die Grundtechnik des Golfschwungs, Üben und Ausprobieren des erlernten Golfschwungs auf den Übungsanlagen der Driving Range, Kurzspielanlage und Putting Grün, Grundregeln & Etikette, Gemeinsamer Abschlussdrink im Clubhaus. Insgesamt 6 Lektionen. pro Teilnehmer und Kurs 3 - 4 Teilnehmer CHF 220, 5 - 6 Teilnehmer CHF 190 Wir empfehlen dem Wetter entsprechend angepasste Freizeitkleidung und das Tragen von Turnschuhen.

Dauer: Zeit: Tag: Daten:

Voraussetzung: Teilnehmer: Pro: Ort: Ausrüstung: Kursinhalt:

Kursgebühr: Tipp:

1 Lektion dauert 55 Minuten.

3 Lektionen, jeweils Samstags, 13.30 - 16.30 Uhr Kurs 1 Samstag, 02. Juni 2018 Kurs 2 Samstag, 23. Juni 2018 Kurs 3 Samstag, 08. Sept. 2018 Kurs 4 Samstag, 15. Sept. 2018 Platzreife mind. 2 Teilnehmer Fredrik Svanberg, Pro Engadin Golf Center, PGA of Great Britain in Ausbildung. Golfanlage Samedan, Bodmer Performance Center. Bälle stehen während der Kursdauer zur Verfügung, Schläger können selbst mitgebracht werden oder können auch durch uns zur Verfügung gestellt werden. RoboGolfPro, MySwing, TrackMan, SamPuttLab pro Teilnehmer und Kurs 2 Teilnehmer CHF 210, 3 Teilnehmer CHF 160

Vorbereitungskurs zur Platzreife

mit Aussicht auf Platzerlaubnis Dauer: Daten:

1.5 Lektionen 10.30 – 12.00 Uhr 09.00 – 10.30 Uhr jeweils Montag – Freitag (Einzeltage möglich) 02. Juli – 24. August 2018 keine, ausser das Interesse an neuen Sportarten. Für Kinder und Erwachsene allen Alters. mind. 3 Teilnehmer Die Kurse werden von einem Pro des Engadin Golf Centers durchgeführt. Golfanlage Zuoz-Madulain, Übungsgelände. Schläger und Bälle werden während der Kursdauer zur Verfügung gestellt. Wissenswertes über das Golfspiel, Material und den Golfplatz, Demonstration des Golfschwungs, Einführung in Grundtechnik des Golfschwungs, Üben und Auspropieren des erlernten Golfschwungs. pro Teilnehmer und Tag CHF 55 bei Buchung 1 Kurstag CHF 50 bei Buchung von 2 – 3 Kurstagen CHF 45 bei Buchung von 5 Kurstagen

4 Tage (3 Tage 2, 1 Tag 4 Lektionen) 10 – 12 Uhr (und 14 – 18 Uhr am 4. Tag) Mittwoch – Samstag Kurs 1 13. – 16. Juni 2018 Kurs 2 27. – 30. Juni 2018 Kurs 3 5. – 8. September 2018 Kurs 4 19. – 22. September 2018 Platzerlaubniskurs oder Anfängerkurs (Golfvorkenntnisse). mind. 3 Teilnehmer Die Kurse werden von einem Pro des Engadin Golf Centers durchgeführt. Golfanlage Zuoz-Madulain, Übungsgelände. Schläger und Bälle werden während der Kursdauer zur Verfügung gestellt. Wissenswertes über das Golfspiel im Allgemeinen, Demonstration des Golfschwungs, Einführung in die Grundtechnik des Golfschwungs, Üben und Ausprobieren des erlernten Golfschwungs auf den Übungsanlagen der Driving Range, Kurzspielanlage und Putting Grün, Grundregeln & Etikette. Gemeinsamer Abschlussdrink im Clubhaus. Platzreifeprüfung am vierten Kurstag, bestehend aus Regelprüfung (Theorie), Driving Range Test, Spiel auf dem Platz. Lehrbuch: Golfregeln «Kompakt» im Wert von CHF 25 inklusive. Insgesamt 10 Lektionen. Die Platzreifeprüfung wird gemäss Vorgaben der ASG abgehalten. Es besteht keine Garantie zum Bestehen dieser Prüfung! pro Teilnehmer und Kurs 3 - 4 Teilnehmer CHF 390 / 5 - 6 Teilnehmer CHF 340 Wir empfehlen dem Wetter entsprechend angepasste Freizeitkleidung und das Tragen von Turnschuhen.


THE ALPINE POST · Home of Swiss Golf since 1893 · ENGADINE GOLF CLUB

3. Ausgabe · 8. August 2018 · Seite 18

Ueli Lamm Seit wann spielst du Golf?

Seit 1958

Wie bist du dazu gekommen?

Durch meinen Vater und meinen Bruder Und warum hast du dich entschlossen weiterzumachen?

Mein Bruder (4 Jahre älter) spielte schon bald im Schweizer Nationalteam und wurde 1967 Schweizer Amateur Meister. Er war mein Vorbild und ich wollte so gut spielen können wie er. Seit wann bist du Mitglied im EGC? Und warum?

Wie hälst du dich GolfFit? Nimmst du regelmässig Trainerstunden und trainierst auch im Winter?

Ich mache regelmäsisig meine Dehnungsübungen, gehe ab und zu ins Sportstudio und übe viel kurzes Spiel auf meinem privaten Kurzplatz im Bergell. Trainerstunden eher unregelmässig. Im Winter betreibe ich Langlauf und Snowbaorden – kein Golf ausser dem Snow Golf Turnier ende Januar in Surlej – Silvaplana. Wer ist dein Lieblingsspieler?

Matt Kuchar

Seit 1960 – um ASG Turniere mitspielen zu können musste ich Mitglied des Engadine Golf Clubs sein. Der damals exististierende Samedan Golf Club wo ich auch Mitglied war wurde von der ASG nicht anerkannt

Warum sollte ein Golfer mind. 1x im Engadin Golf gespielt haben?

Was war dein schönster Moment auf dem Golfplatz?

«Mit zunehmendem Alter ist das Handicap für mich nicht mehr so wichtig.»

Am Final der Schweizer Amateur Meisterschaft 1972 in Blumisberg gegen Yves Hofstetter als ich am 34. Loch ein langes Eisen gegen den Wind etwa 5 Meter an die Fahne schlug und damit 2 up ging. Am 35. Loch genügte dann ein Par zum Gewinn der Meisterschaft Was ist dein Lieblingsloch im Engadin?

Die einmalige Kulisse mit den Bergen, Seen und den altehrwürdigen 700 Jahre alten Lärchen machen jede Runde zu einem besonderen Erlebnis.

Ueli Lamm

Since when do you play golf?

since 1958

Loch 14 auf dem Engadin Golf Samedan

How did you come to this?

Welches ist dein Lieblingsplatz (weltweit & im Engadin)?

And why did you decide to continue?

Valescure bei St. Raphael, Südfrankreich und Engadin Golf Samedan (beide Plätze sind fast gleich alt – Valescure 1895 und Samedan 1893!) Bist du ein Freizeit- oder Turnierspielter?

Eher Turnierspieler – ich musste schon als Junior viele ASG Turniere für die Ordre of Merit spielen und die waren alle Strokeplay. Natürlich geniesse ich auch eine 9 Loch Runde allein mit meinem Canvas Bag und 7 altehrwürdigen Hickory Schlägern. Das ist wahrlich „ enjoy the walk and feel the spirit of the ancient game „ Wie wichtig ist dir dein Handicap?

Mit zunehmendem Alter ist das nicht mehr so wichtig für mich. Als ich 1973 mit der Schweizer Mannschaft an den Schwedischen Int. Amateurmeisterschaften teilnahm durfte man max. Hdc. 2 haben. Da war das Handicap schon wichtig.

Through my father and brother My brother (4 years older) soon played in the Swiss National Team and became Swiss Amateur Champion in 1967. He was my role model and I wanted to be able to play as well as he did. Since when are you a member of the EGC? And why?

Since 1960 - to be able to play ASG tournaments I had to become a member of the Engadine Golf Club. The then existing Samedan Golf Club where I was a member was not recognized by the ASG What was your favorite moment on the golf course?

At the final of the Swiss Amateur Championship 1972 in Blumisberg against Yves Hofstetter when I hit a long iron against the wind about 5 meters at the 34th hole to the flag and went 2 up. On the 35th hole, a par was enough to win the championship What is your favorite hole in the Engadin?

Hole 14 on the golf course Samedan

Which is your favorite place (worldwide & in the Engadine)?

Valescure near St. Raphael, southern France and Engadin Golf Samedan (both courses are almost the same age Valescure 1895 and Samedan 1893!)

Are you a free-time or tournament player?

Rather tournament player - I already had many ASG tournaments as a junior played for the Order of Merit and they were all strokeplay. Of course, I also enjoy a 9 hole round alone with my canvas bag and 7 time-honored hickory clubs. This is truly „enjoy the walk and feel the spirit of the ancient game“ How important is your handicap?

With age, this is not so important to me anymore. When I joined the Swiss team at the Swedish Int. Amateur championships we were allowed to have max. Hdc. 2. For this the handicap was important. How do you stay GolfFit? Do you regularly take pro lessons and do you train in winter?

I do my stretching exercises on a regular basis, go to the gym for some times and practice a lot of short game on my private short course in the Bergell. Trainer lessons rather irregular. In winter I do cross-country skiing and snowboarding - no golf except the Snow Golf tournament end of january in Surlej - Silvaplana. Who is your favorite player?

Matt Kuchar

Why should a golfer play golf at least once in the Engadin?

The unique scenery with the mountains, lakes and the time-honored 700 years old larches make each round a special experience.


Umbauen, renovieren und sanieren. Wir machen’s sauber!

Bei uns sind Sie in sauberen Händen! Dank unserem innovativen Konzept und dem fachgerechten Vorgehen unseres Teams arbeiten wir staubfrei und lärmarm!

D Abbrucharbeiten D Betonarbeiten D Fassaden D Gewölbekonstruktionen D Gipserarbeiten D Innenausbau D Kleinere Neubauten D Maurerarbeiten D Natursteinarbeiten D Umbauten von Engadinerhäusern D Umgebungsarbeiten D Unterlagsböden

GÖNNEN SIE IHREM AUTO AUCH MAL EIN SCHAUMBAD.

Der Ferrari auf dem Bau. Resgia 257 · 7524 Zuoz · Tel. +41 81 854 16 90 · www.ferrari-umbau.ch

Direkt beim z Golf-Parkplat in Zuoz!

Gewerbezentrum Resgia · 7524 Zuoz · Tel. +41 79 222 00 83 · www.carwash-zuoz.ch

h Täglic ! net geöf f

sionelle, s e f o r p d Ihre dliche un e n u e r f lt e sch umw e Autowä d n e n o h ste lacksc Die grös . z o u Z in e matisch o t u a l l o v nlage in Wascha den! Südbün


THE ALPINE POST · Home of Swiss Golf since 1893 · ENGADINE GOLF CLUB

3. Ausgabe · 8. August 2018 · Seite 20

Caroline Rominger Sie ist die Nummer eins der Schweizer Golferinnen. Caroline Rominger (35) über mentale Vorbereitungen auf ein Turnier, über das Glück eines Hole-inone und ihre geheimen Träume Hallo Frau Rominger. Ich höre, dass Sie gerade im Auto sind. Wo geht es hin?

Ich bin auf dem Weg zum Turnier in Gams Werdenberg. Es ist das grösste und wichtigste Turnier in der Schweiz für Frauen. Sind Sie aufgeregt?

Ja klar. Aufgeregt bin ich immer ein bisschen. (Sie lacht) Wie bereiten Sie sich mental auf ein Turnier vor?

Ich spiele ja schon eine Weile und weiss, was mich erwartet. Es ist dennoch jedes Jahr wieder aufregend, die Routinen helfen mir aber sehr. Was sind so Routinen?

Die Vorbereitung vor dem Spiel. Proberunden machen. Putten und Chippen – ich fokussiere mich auf das kurze Spiel. Lange Schläge sollte man ohnehin beherrschen. Wichtig ist auch, sich von den Medien vor einem Spiel nicht aus der Ruhe bringen zu lassen, das heisst: Kurz Antworten geben und weiter geht’s. Sie sind die Nummer 1 der Schweiz. Haben Sie gerade eine gute Phase?

Die Saison hat erst begonnen. Ich habe mich gut vorbereitet im Winter, bin sehr fit und habe keine Verletzungen. Ich fühle mich super. Wenn es während des Spiels mal nicht so läuft, wie bringen Sie sich dann wieder mental auf Spur?

Das ist manchmal nicht so einfach. Ich versuche, das Spiel von Schlag zu Schlag wieder zu stabilisieren und mich nicht mehr damit zu beschäftigen, was vorher war. Man kann sich ja auf gute Situationen beziehen, man spielt ja nicht zum ersten Mal. Wenn man sich das vergegenwärtigt, dann nimmt man es wieder lockerer. Tief durchatmen und Gottvertrauen haben – das hilft auch. Flüstert Ihnen Ihr Caddy auch mal einen Witz zu.

In der Tat liebe ich es, beim Spiel zwischendurch einen guten Witz zu hören und zu lachen. Ich hatte mal einen Caddy, der hat sich extra eine App mit Witzen runtergeladen. Momentan habe ich aber keinen Caddy. Das hat auch finanzielle Gründe. Ich bin jetzt mit einem Elektrotrolley unterwegs. Was auch ganz gut ist. Dann sagt einem auch niemand etwas Falsches. Oder etwas im falschen Moment. Ein Caddie-Job ist nicht einfach. Ich unterhalte mich aber auch mit meinen Mitspielerinnen. Die meisten sind lässig. Man spricht dann auch mal: Wo warst Du gestern? Wo ward Ihr Abendessen? So kann man sich auch vom Schlag wieder ablenken.

Ist man als Spieler zwangsläufig in Konkurrenz oder ist das kein Thema, weil man ja angeblich immer gegen sich selbst spielt? Und sind Männer konkurrenter als Frauen?

Also wir haben es untereinander extrem gut. Es sind bis zu einem gewissen Grad auch meine Freundinnen. Ich reise ja wöchentlich mit denen. Konkurrent würde ich nicht sagen. Dennoch möchte man ja selber weit oben sein. Das ist natürlich klar. Aber man freut sich beim Abendessen, wenn die andere eine gute Runde hatte. Und das gönnt man ihr auch. Ob das bei Männern auch so ich, das müssten Sie einen Mann fragen. Sie sind für Ihren Beruf viel unterwegs. Sind Sie in einem Hotelzimmer schon mal aufgewacht und wussten nicht, wo Sie sind?

Nicht so ganz. Was mir ab und zu passiert: Wenn ich in der Nacht aufwache und ins Bad muss, dann muss ich mir schon überlegen, geht es jetzt links aus dem Bett oder rechts. Am Flughafen in Zürich passiert es aber oft, dass ich mich beim Blick auf das Bord, auf dem die Ausgabe des Gepäcks angezeigt wird, frage: Wo komme ich gerade nochmal her? Was muss ein Hotel haben, damit Sie sich als Golferin darin wohlfühlen?

Ein gutes Bett. Schlaf ist wichtig. Und natürlich freue ich mich, wenn das Bad sauber ist. Aus Kostengründen sind wir aber nicht immer in Hotels, sondern buchen auch über Air BnB. Das ist günstiger. Mann weiss allerdings nie, was einen erwartet. Wie sind Sie zum Golf gekommen und was hat Sie dazu gebracht, Profi-Golferin zu werden?

Ich bin ja im Engadin mit den wunderbaren Plätzen in Samedan und Zuoz Madulain aufgewachsen. Wir haben immer sehr viel Sport gemacht. Die ganze Familie, vier Kinder, Papa und Mami. Schon mein Grossvater war ja Skirennfahrer. Wir haben viel mitbekommen, am Anfang Skifahren und Rennen. Dann kam eine andere Zeit. Ich habe viele Golfturniere in der Schweiz gespielt, die liefen sehr gut. Ich ging an die Uni. Die Uni war dann fertig und es kam die Frage auf: Was nun? Profi oder Nicht-Profi? Ich probierte es, und es hat geklappt. Inzwischen liegt das 10 Jahre zurück und ich bin immer noch sehr glücklich. Können Sie sich an ihr erstes Spiel als Profi erinnern?

Ja. Ich war eigentlich noch Amateurin. Ich bekam eine Einladung zum Deutsche Bank Ladies Swiss Open im Tessin, in Losone. Der Platz hat mir sehr

Caroline Rominger Abschlag Nr. 4 Samedan Golf


THE ALPINE POST · Home of Swiss Golf since 1893 · ENGADINE GOLF CLUB

gut gefallen. Und ich habe gleich in der Proberunde mit Top Spielerinnen spielen können und im Turnier gute Leistungen abrufen können. Ist Ihnen auf einem Platz mal etwas Besonderes passiert? Ist Ihnen beispielweise in Florida mal ein Krokodil beim Spielen begegnet?

Es sind schon viele komische Sachen passiert. Was auch sehr speziell war, war eine Golfrunde in Südafrika mit meinen Eltern und meinem Bruder, der ja auch Profi ist. Da haben mein Papi und ich in der gleichen Runde beide ein Hole-in-One gespielt. Mein Papi an Loch zwei, ich an Loch 11. Das ist schon sehr speziell. Ein Hole-in-One hat man ja nicht alle Tage. Ich hatte erst zwei in meiner Karriere. Andere Spiele, die Sie nie vergessen werden?

Oh ja. In Belgien. Da hat eine Tour-Freundin sogar noch Caddie gemacht, weil sie den Cup verpasst hat und die Finalrunde selbst nicht spielen durfte. Da habe ich das Golf meines Lebens gespielt. Eine 66. Einfach irre: 6 unter Par! Darauf arbeitet man immer hin, aber das passiert selten.

Caroline Rominger Abschlag Nr. 4 Zuoz Golf

Schläger sind immer ausgereifter. Equipment wird immer besser. Würden Sie mit einem einfachen Set genauso gut spielen können wir mit Ihrem Set?

Das wichtige ist, dass der Schläger zu mir und zu meinem Schwung passt. Schläger sind heute schon sehr ausgereift. Man tüftelt rum. Es ist wichtig, ein gutes und richtiges Equipment zu haben. Aber man sollte das Thema nicht überstrapazieren. Mit irgendwelchen Schlägern würde ich natürlich nicht so gut spielen. Was unterscheidet Frauen von Männern beim Spiel?

Grundsätzlich haben Männer mehr Kraft. Das heisst, sie schlagen den Ball weiter. Weiter und fester schlagen heisst: mehr Spin auf dem Ball. Das kann auch mehr Abweichungen links und rechts bedeuten. Frauen wird oft nachgesagt, dass sie langweiliger spielen als Männer. Aber im Golf ist langweilig ja manchmal gar nicht so schlecht (sie lacht). Sind Männer oder Frauen im Spiel emotionaler?

Kann ich nicht beantworten. Es gibt Frauen, die emotional sind. Männer aber auch.

3. Ausgabe · 8. August 2018 · Seite 21

Ist man bei einem Spiel auf 18 Löchern eigentlich gedanklich immer im Spiel oder denkt man auch mal: Oh, hab ich die Waschmaschine eigentlich gestern ausgeräumt und die Wäsche aufgehängt?

Es kommen viele andere Gedanken auf. Wir sind ja 4,5 bis fünf Stunden auf dem Platz. Man schlägt ja nur 72 Mal. Es kann auch wichtig sein, dass man manchmal ein bisschen abschweift. Noch wichtiger ist, im richtigen Moment wieder konzentriert zu sein und den Schlag dann gut auszuführen. Aber klar. Man denkt schon mal: Was koche ich nächste Tage? Muss ich noch einkaufen? Und wen wollte ich noch mal zurückrufen? Machen Sie als Profigolferin andere Sportarten?

Ja vor allem im Winter. Im Sommer ist es zeitlich schwierig. Ich spiele Tennis, die Bewegungen sind ähnlich wie beim Golf. Und Langlauf ist für alles gut. Ausgeglichenheit links, recht. Langlauf ist gut für die Ausdauer, und für die Kraft. Das macht mir auch viel Spass und hilft für den Sommer. Sind Sie eine Freundin von Etiketten?

Ich bin dafür, dass man Etikette bis zu

einem gewissen Grad beibehält. Es geht vor allem oft auch um die Sicherheit der einzelnen Spieler. Wenn das Spiel zu leger wird, kann es auch relativ gefährlich werden. Aber ob man ein Polo mit Kragen oder ohne anhat, das ist mir eigentlich egal. Was ist Ihr Traum?

Golferisch? Ich möchte mal ein großes Turnier gewinnen. Mein Traum ist, ich gewinne mein Lieblingsturnier in Evian. Die Evian Masters. Jetzt erstmal möchte ich aber auf der Zweit-LevelTour der Ladies European Access-Tour ein Turnier gewinnen. Es ist ein bisschen verhext. Ich war so oft so nah dran und jetzt wäre es mal an der Zeit. Als Amateur habe ich sehr oft gewonnen, auch die Schweizer Meisterschaften. Als Profi aber noch kein internationales Turnier, aber dafür im letzten Jahr die Schweizermeisterschaften im Stroke – und Matchplay. Ich danke Ihnen für das Gespräch und drücke für die kommende Saison die Daumen. Tomas Niederberghaus


THE ALPINE POST · Home of Swiss Golf since 1893 · ENGADINE GOLF CLUB

3. Ausgabe · 8. August 2018 · Seite 22

Jubiläums-Clubmatch Der Jubiläums-Clubmatch wurde am Samstag 16. Juni 2018 auf den beiden Golfplätzen Samedan und Zuoz-Madulain gespielt. Wir durften eine Rekord-Teilnehmerzahl von 190 Golferinnen und Golfern begrüssen. Die tieferen Handicap-Spielerinnen und -Spieler (bis HCP 18.5) trafen sich in Zuoz-Madulain und genossen bei sommerlichen Temperaturen den sonnigen Samstag. Gespielt wurde ein Einzel-Stableford. Die zweite Gruppe (ab HCP 18.6) spielte ebenfalls ein Einzel-Stableford auf dem Golfplatz Samedan. Auf beiden Plätzen wurde – trotz der hohen Roughs in Zuoz-Madulain – sehr gut Golf gespielt. Speziell zu erwähnen sind die Resultate unserer Junioren: Moreno Morellini spielte 61 Stableford-Punkte und spielt ab sofort ein HCP 29 und Matteo Fasciati spielte 50 Stableford-Punkte und spielt ab sofort ein HCP 29.5!

Die Gewinner des Clubmatch 2018 Golfplatz Zuoz-Madulain (bis HCP 18.5) Aline Moser Brutto Damen Jon Andri Hänz Brutto Herren Carine Heuberger Netto Juniorinnen Juri Kübler Netto Junioren Franziska Bachmann Netto Seniorinnen Andrea Vondrasek Netto Senioren Eva Oswald Netto Damen Jan Hüsler Netto Herren Golfplatz Samedan (ab HCP 18.6) Gabriela Huder Brutto Damen Renzo Papini Brutto Herren Moreno Morellini Netto Junioren Britta Ahlden Netto Seniorinnen Heinz Müller Netto Senioren Gabriela Ferrari Netto Damen Matteo Fasciati Netto Herren


Duttweiler_Inserate_A5 11.04.11 10:53 Seite 2

Ihr kompetenter Partner der Haustechnik

Sanitäre Anlagen Bauspenglerei

Gärtnerei Landschaftspflege Hauswartung Schneeräumung

Bedachungen

| 7500 St. Moritz | Tel. 081 833 40 39 | | Via Palüd 4 | www.michael-pfaeffli.ch |

Blitzschutzanlagen Werkleitungen Fassadenbau Einbauküchen www.duttweiler-ag.ch

F. Duttweiler AG · Quadratscha 15 · 7503 Samedan Telefon 081 851 07 50 · Fax 081 851 07 69 · info@duttweiler-ag.ch

In den Bergen reden wir nicht nur drauflos. Wir hören auch aufs Echo. ÖKK Agentur St. Moritz T 058 456 15 10, stmoritz@oekk.ch, www.oekk.ch

Die Versicherung mit gesundem Bündnerverstand.


Here could you stay and enjoy yourself! All these Engadin Golf Hotels offer packages for the «St.Moritz Gold Cup», the «Swiss Senior Amateur Championship» or «Autumn Golf Week»:

ST.MORITZ GOLD CUP 2018 Package 4. - 8. Juli 2018 SWISS SENIOR AMATEUR CHAMPIONSHIP 2018 Package 9.-12. Juli 2018 INTERNATIONALE HERBST GOLF WOCHE 2018 Package 5. - 9. September 2018

SIL SILSS Hotel Albana Silvaplana HHHH CH-7513 Silvaplana Phone +41 (0)81 838 78 78 hotel@hotelalbana.ch www.hotelalbana.ch

SILVAPLANA SIL VAPLANA ab/from

CHF

948

ST. ST. MORITZ Hotel Saratz Pontresina

HHHH S

PONTRESINA

CH-7504 Pontresina Phone +41 (0)81 839 40 00 reservations@saratz.ch www.saratz.ch

ab/from

Hotel Rosatsch Pontresina

1’165

CHF

291

HHH/HHHH

CH-7504 Pontresina Phone +41 (0)81 838 98 00 info@hotel-rosatsch.ch www.hotel-rosatsch.ch

ab/from

Clu lu ubh ha aus au

ab/from

Grand Hotel Kronenhof Pontresina CH-7504 Pontresina Phone +41 (0)81 830 30 30 reservations@kronenhof.com www.kronenhof.com

Hotel Suvretta House St. Moritz

CHF 1’044

HHHHH S ab/from

CHF

454

ab/from

CHF 1’165

18-HOLE CHAMPIONSHIP COURSE

HHHHH S

CH-7500 St.Moritz Phone +41 (0)81 836 36 36 reservations@suvrettahouse.ch www.suvrettahouse.ch

ab/from

Badrutt’s Palace Hotel St.Moritz

SAMEDAN

ab/from

CHF 1’316

ab/from

CHF 567

ab/from

CHF 1’316

HHHHH S

CH-7500 St.Moritz Phone +41 (0)81 836 80 00 reservations@kulm.com www.kulm.com

Kempinski Grand Hotel des Bains St. Moritz HHHHH CH-7500 St.Moritz Phone +41 (0)81 838 38 38 info.stmoritz@kempinski.com www.kempinski-stmoritz.ch

Crystal Hotel St. Moritz

HHHH S

CH-7500 St.Moritz Phone +41 (0)81 836 26 26 stay@crystalhotel.ch www.crystalhotel.ch

CH-7500 St.Moritz Phone +41 (0)81 837 04 04 artboutique@monopol.ch www.monopol.ch

Hotel Schweizerhof St.Moritz CH-7500 St.Moritz Phone +41 (0)81 837 07 07 reservation@schweizerhofstmoritz.ch www.schweizerhofstmoritz.ch

Hotel Steffani St.Moritz

S

Hotel Castell Zuoz HHHH

ab/from

CHF 1’316

CH-7524 Zuoz Phone +41 (0)81 851 52 53 info@hotelcastell.ch www.hotelcastell.ch

ab/from

CHF 1’044

Hotel Engiadina Zuoz

ab/from

CHF

363

ab/from

CHF 1’044

Art Boutique Hotel Monopol St.Moritz HHHH

CH-7500 St.Moritz Phone +41 (0)81 836 96 96 info@steffani.ch www.steffani.ch

PAR 72, 6217 m A l’En 14, 7503 Samedan Phone +41 (0)81 851 04 66 www.engadin-golf.ch

CHF 1’316

HHHHH

CH-7500 St.Moritz Phone +41 (0)81 837 10 00 reservations@badruttspalace.com www.badruttspalace.com

Kulm Hotel St. Moritz

CHF

CELERINA CELERINA E

S

ab/from

CHF

948

ab/from

CHF

363

ab/from

CHF

948

ab/from

CHF 948

HHHH

CH-7524 Zuoz Phone +41 (0)81 851 54 54 mail@hotelengiadina.ch www.hotelengiadina.ch

Apparthotel Allegra Zuoz HHH

ab/from

CHF

454

ab/from

CHF

363

ab/from

CHF 1’044

ab/from

CHF

ab/from

CHF 1’044

HHHH S

HHHH

454

CH-7524 Zuoz Phone +41 (0)81 851 22 00 info@allegra-zuoz.ch www.allegra-zuoz.ch


Hotel Waldhaus Sils HHHHH CH-7514 Sils-Maria Phone +41 (0)81 838 51 00 mail@waldhaus-sils.ch www.waldhaus-sils.ch

Parkhotel Margna Sils

ab/from

CHF 1’316

ab/from

CHF

454

ab/from

CHF

869

HHHH S

CH-7515 Sils-Baselgia Phone +41 (0)81 838 47 47 info@margna.ch www.margna.ch

KULM GOLF ST. MORITZ 9-Loch Executive Anlage, PAR 27, mit Driving Range und PGA Professional. www.stmoritz-golfclub.ch

Cresta Palace Celerina

HHHH S

CH-7505 Celerina Phone +41 (0)81 836 56 56 mail@crestapalace.ch www.crestapalace.ch

SAMEDAN SAMEDAN

ab/from

CHF

363

ab/from

CHF 1’044

ab/from

CHF 291

ab/from

CHF 948

ab/from

CHF

ab/from

CHF 1’316

ab/from

CHF 454

ab/from

CHF 948

Hotel Saluver HHH CH-7505 Celerina Phone +41 (0)81 833 13 14 info@saluver.ch www.saluver.ch

BEVER

Hotel Bernina 1865 Samedan CH-7503 Samedan Phone +41 (0)81 852 12 12 info@hotel-bernina.ch www.hotel-bernina.ch

LA PUNT

Hotel Donatz Samedan CH-7503 Samedan Phone +41 (0)81 852 46 66 info@hoteldonatz.ch www.hoteldonatz.ch

HHHH

363

HHH S

ZUOZ Cllubbhaus

18-HOLE CHAMPIONSHIP COURSE

ZUOZ-MADULAIN PAR 72, 6007 m

Die weiteren Engadin Golf Hotels

Resgia, 7524 Zuoz Phone +41 (0)81 851 35 80 www.engadin-golf.ch

LA PUNT

SILS-MARIA

Hotel Edelweiss

HHHH

Hotel Gasthaus Krone

Phone +41 (0)81 838 42 42 www.hotel-edelweiss.ch

Phone +41 (0)81 854 12 69 www.krone-la-punt.ch

PONTRESINA

ZUOZ

Hotel Walther HHHH

Hotel Klarer

Phone +41 (0)81 839 36 36 www.hotelwalther.ch

Phone +41 (0)81 854 06 06 www.klarer-zuoz.ch

SAMEDAN

BRAIL

Alpenhotel Quadratscha Phone +41 (0)81 851 15 15 www.quadratscha.ch BEVER

Hotel Chesa Salis

HHHH

Phone +41 (0)81 851 16 16 www.chesa-salis.ch

CINUOS-CHEL

BRAIL

HHHS

HHHH

S

IN LAIN Hotel Cadonau HHHHH Phone +41 (0)81 851 20 00 www.inlain.ch


THE ALPINE POST 路 Home of Swiss Golf since 1893 路 ENGADINE GOLF CLUB

Impressionen

3. Ausgabe 路 8. August 2018 路 Seite 26


THE ALPINE POST 路 Home of Swiss Golf since 1893 路 ENGADINE GOLF CLUB

3. Ausgabe 路 8. August 2018 路 Seite 27

The Alpine Post 3  
The Alpine Post 3  
Advertisement