Issuu on Google+

EISENBAHNER-MUSIKVEREIN

MAI

SALZBURG

2013

Jugendreferentin

Franzรถsische Freundschaft

Musikobmann

Ausbildung, News

Sommerfest

Termine

Seite 3 Seite 5

Seite 7

Seite 10

Seite 11 Seite 12


 Promenaden- & Leuchtbrunnenkonzerte  P = Promenadenkonzerte 10.30 - 11.30 Uhr

L = Leuchtbrunnenkonzerte 20.30 - 21.30 Uhr

MAI 2013

JUNI 2013

Mittwoch Sonntag Mittwoch Donnerstag Sonntag Mittwoch Sonntag Montag Mittwoch Sonnstag Mittwoch Donnerstag

1. Mai 5. Mai 8. Mai 9. Mai 12. Mai 15. Mai 19. Mai 20. Mai 22. Mai 26. Mai 29. Mai 30. Mai

P P L P P L P P L P L P

Musikkapelle Hohensalzburg Postmusikkapelle Salzburg Trachtenmusikkapelle Aigen Trachtenmusikkapelle Leopoldskron-Moos Stadtmusik Salzburg Musikkapelle Salzburg AG StadtBus Fischermusikkapelle Liefering Rainermusikkapelle Salzburg Polizeimusikkapelle Salzburg Eisenbahner-Musikkapelle Salzburg Musikkapelle Hohensalzburg Militärmusikkapelle Salzburg

Mittwoch Sonntag Mittwoch Sonntag Mittwoch Sonntag Mittwoch Sonntag Mittwoch

3. Juli 7. Juli 10. Juli 14. Juli 17. Juli 21. Juli 24. Juli 28. Juli 31. Juli

L P L P L P L P L

Polizeimusikkapelle Salzburg Postmusikkapelle Salzburg Stadtmusik Salzburg Trachtenmusikkapelle Maxglan Militärmusikkapelle Salzburg Eisenbahner-Musikkapelle Salzburg Fischermusikkapelle Liefering Trachtenmusikkapelle Leopoldskron-Moos Militärmusikkapelle Salzburg

Sonntag Mittwoch Sonntag Mittwoch Sonntag Mittwoch Sonntag Mittwoch Sonntag

2. Juni 5. Juni 9. Juni 12. Juni 16. Juni 19. Juni 23. Juni 26. Juni 30. Juni

P L P L P L P L P

Rainermusikkapelle Salzburg Lehrerhaus-Musikkapelle Stadtmusik Salzburg Postmusikkapelle Salzburg Polizeimusikkapelle Salzburg Trachtenmusikkapelle Leopoldskron-Moos Musikkapelle Salzburg AG StadtBus Trachtenmusikkapelle Maxglan Fischermusikkapelle Liefering

Sonntag Mittwoch Sonntag Mittwoch Donnerstag Sonntag Mittwoch Sonntag Mittwoch

4. August 7. August 11. August 14. August 15. August 18. August 21. August 25. August 28. August

P L P L P P L P L

Stadtmusik Salzburg Eisenbahner-Musikkapelle Salzburg Trachtenmusikkapelle Aigen Bezirksjugendorchester Salzburg Postmusikkapelle Salzburg Trachtenmusikkapelle Maxglan Rainermusikkapelle Salzburg Musikkapelle Hohensalzburg Trachtenmusikkapelle Aigen

JULI 2013

AUGUST 2013

Veranstaltet vom Bezirksverband der Blasmusikkapellen

Gefördert von der Kulturabteilung der Landeshauptstadt

Alle Produkte erhältlich bei: Schönramer Getränke Logistik Salzburger Str. 3, 5162 Obertrum Telefon 06219 / 20179 EMV - Mitglieder - Info / Mai 2013

2


Nachwuchs

Jugendreferentin In der Woche vom 18. – 24. Februar 2013 fand der Landeswettbewerb Prima La Musica in der Stadt Salzburg statt. Bei diesem Wettbewerb treten Musikschüler in verschiedenen Altersgruppen in einer Instrumentengruppe an. Hierbei sind je nach Altersgruppe mindestens zwei oder drei Originalwerke aus verschiedenen Stilepochen, jedenfalls ein Werk aus der Musik des 20. Jahrhunderts gefordert. Die Besten ihrer Gruppe haben dann die Ehre das Bundesland Salzburg beim Bundesmusikwettbewerb zu vertreten! Auch vom EMV-Salzburg „trauten“ sich die 5 Musiker der

strengen Jury zu stellen. Das Ergebnis konnte sich sehen und hören lassen. Der EMV wird von 3 Musikern beim Bundeswettbewerb vertreten sein und darauf können wir sehr stolz sein! Ich darf euch zu dieser hervorragenden Leistung nochmals sehr herzlich gratulieren! Wie ihr seht, braucht uns zur Zeit um einen guten Nachwuchs nicht bange sein. Viel Glück und Erfolg weiterhin. Mein persönlicher Wunsch wäre, wenn noch Schüler am tiefen Blech sowie am Holz den Weg zum EMV finden!

n.l.n.r. Valentin Vötterl, Degenhart Reichberger, Oliver Dragovic, Johanna Reichenfelser, Christoph Moosmüller

Hier nun die Ergebnisse im Einzelnen: Johanna Reichenfelser – Querflöte Ergebnis: 1. Preis! – Lehrer Amanda Du Preez Degenhart Reichberger – Trompete Ergebnis: 1. Preis! – Lehrer Igor Oder Oliver Dragovic – Trompete Ergebnis: 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb! – Lehrer Zoran Curovic Valentin Vötterl – Schlagwerk Ergebnis: 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb! – Lehrer Florian Müller Christoph Moosmüller - Trompete Ergebnis: 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb! – Lehrer Igor Oder Weiters können wir noch 2 Nachwuchsmusikern gratulieren, welche noch nicht beim EMV aktiv sind: Alexander Reichberger – Trompete Ergebnis: 1. Preis! – Lehrer Igor Oder Elisabeth Reichberger – Trompete Ergebnis: 2. Preis! – Lehrer Igor Oder

3

EMV - Mitglieder - Info / Mai 2013

Conny Reichholf


Sponsor

ROCO-13-013-Anzeige-Diamond_210x297.indd 1

EMV - Mitglieder - Info / Mai 2013

28.01.13 10:16

4


Ausbildung, News

Holzbläserseminar 2013 in Saalfelden An einem Samstag früh morgen, ganz zeitig in da Fruah ... – ein voll besetzter Musibus mit unserer Fahrerin Michi, Gitti, Ingrid, Astrid, Elfi, Johanna, Elisabeth, Robert und meiner Wenigkeit – machte sich auf dem Weg nach Saalfelden zum alljährlichen Holzbläserseminar. In der neuen Mittelschule Saalfelden Markt trafen sich auch heuer wieder die lernwilligen, übungshungrigen Holzbläser zu einem Wochenendseminar. Conny Reichholf

Anders als die letzten Jahre waren

heuer sehr wenige Kursteilnehmer und von insgesamt 22 Teilnehmern waren allein 9 vom EMV! So hatte Elisabeth auf der Oboe ihren persönlichen Coach, Elfi und Johanna auf der Flöte ebenso.

Die 5 Klarinetten waren ebenfalls unter sich – nur Robert unser Saxofonist durfte sich seinen Lehrer mit anderen Kollegen teilen. Nach einem langen Probentag – es wurden neue Ensemblestücke, Mundstücke, Blätter, Rhythmen und Techniken probiert – durfte natürlich auch das Gesellschaftliche nicht fehlen und so stürzten wir uns ins Pinzgauer Nachtleben. Nach einem sehr gemütlichen und lustigen Abend fielen wir hundemüde ins Bett. Die Nacht war kurz, denn am Sonntag um 9 hieß es bereits wieder ran an die Instrumente. Am Vormittag wurden noch einmal die Stücke für das Abschlusskonzert geprobt, welche wir dann am Nachmittag zum Besten gaben. Um halb 5 hieß es dann wieder Abschied nehmen von den tollen Dozenten und dem Pinzgau und wir begaben uns Richtung Heimat. Ich möchte mich bei allen Seminarteilnehmern bedanken und hoffe, dass der EMV auch nächstes Jahr wieder so zahlreich daran teilnimmt! Conny Reichholf

Neue Flöstistin beim EMV Hallo. Ich bin Elfriede Hemetsberger, kurz „Elfi“ genannt, 41 Jahre und die „neue“ Flötistin beim EMV und möchte mich kurz vorstellen. 1972 wurde ich in Tamsweg 1972 geboren, absolvierte Volksschule und Hauptschule in Tamsweg, und die HBLA für wirtschaftliche Berufe in Murau. Danach kam ich 1991 Berufswegen nach Salzburg. Bin seit 2007 Buchhalterin bei der Firma AVOS in Salzburg, Single, keine Kinder und habe nun nach 21 Jahren spielerischer Pause die Liebe zur Musik neu entdeckt. Ich spielte 1984 bis 1991 bei der Bürgermusik Tamsweg und legte auf der Querflöte das Leistungsabzeichen in Bronze 1988 und in Silber 1990 ab. Im November 2012 durfte ich bereits bei den Proben beim EMV dabei sein. Meine Lehrerin und Musikkollegin Vera Klug hat mir den musikalischen Start nach der langen Pause ermöglicht. In nur 4 Unterrichtsstunden hat sie mir das erforderliche musikalische Wissen vermittelt. Vera, vielen herzlichen Dank. Beim letzten Neujahrskonzert war ich noch Zuhörer – aber das war das letzte Mal. Nunmehr bin ich fix dabei, freue mich auf die wöchentliche Probe, auf meinen ersten Auftritt nach 21 Jahren und viele schöne Stunden beim EMV!

5

EMV - Mitglieder - Info / Mai 2013


Sponsor

Historische Eisenbahn

Nostalgisch den Flachgau erkunden

www.slb.at

� Sonderfahrten mit Oldtimern ��Heurigenexpress ��Schöne Ausflugsziele entlang der Strecke

Information und Buchung Verkehrs-Serviceline: +43/662/44801 500

SBG_AG_Historische_Eisenbahn_Inserat_A4 2.indd 1

EMV - Mitglieder - Info / Mai 2013

07.05.13 13:20

6


Französische Freundschaft

Servus zusammen! Ich bin Ingrid, die Französin bei den Hölzern in der zweiten Reihe! Ich spiele mit dem Eisenbahnermusiker seit fast 8 Monaten jetzt und es macht total Spaß! Wodurch bin ich zu der Kapelle gekommen? Das ist eigentlich sehr einfach gewesen, ich wollte unbedingt in einem Blasorchester spielen und so habe ich «Blasorchester Salzburg» in Google getippt und bin sofort auf die Kapelle gekommen. Dann habe ich eine Email der Jugendvertreterin Cornelia Reichholf geschrieben. Ich bin dann später zu einem Auftritt der Kapelle an einem Sonntag zum Rupertikirtag gekommen. Ich war total über die Stimmung im Zelt begeistert, es war faszinierend und die Leute sahen total glücklich aus. Am Ende des Auftrittes bin ich zu Conny gegangen und habe sie begrüßt. Sie war genau, wie ich es mir vorgestellt hatte, total freundlich. Ich sollte zur nächsten Probe vorbeikommen. Am Montag habe ich mich also auf dem Weg gemacht, bin gut eine Stunde zu spät angekommen, habe aber trotzdem einen Begrüßungsapplaus bekommen. Ab jetzt war ich schon Teil des Orchesters. Ich war schon wieder überrascht, wie einfach es gewesen ist, und wie freundlich alle zu mir gewesen sind. Einige Wochen später nahm ich schon an einer Exkursion nach Retz teil. Später durfte ich auch mit einem kleinen Ensemble für den Jahrestag mit allen Blasmusiken der Stadt spielen. Ich komme fast jeden Montag und bleibe manchmal auch am Ende, um zu reden. Ich fand das total super, dass man zu jeden Geburtstag einen Marsch spielt. Ich finde es sehr wichtig, dass man in diesem Orchester zwar fleißig spielt, aber dass auch der soziale Aspekt so eine große Rolle spielt. Ich rede mit Musikern aus Anderen Stimmgruppe. Es ist auch interessant zu sehen, dass alle Generationen vertreten sind. Ich habe sehr viel über die Geschichte des Orchesters erfahren, da ich eine Arbeit auf Englisch darüber geschrieben habe. Zwei Franzosen aus meinem Orchester sind vor ein paar Wochen zu Besuch gekommen und haben die Probe besucht. Sie haben sich total gefreut und haben am Ende noch etwas getrunken und versucht zu reden.

Ingrid Arnould aus Reims ( Frankreich)

Über meinen Aufenthalt in Salzburg: Die ersten drei Monaten waren ein bisschen schwierig mit der Sprache, wegen dem österreichischen Akzent und dem Dialekt, aber diese Zeit war auch faszinierend. Ich habe unglaublich viel gelernt, und lerne auch noch. Ich mache sehr viele Ausflüge und nehme an sehr vielen Veranstaltungen teil. Deshalb bin ich manchmal schon am Montag Abend etwas fertig! Diese Stadt ist ein kultureller Brunnen! Momentan arbeite ich an einem Ziel: in Salzburg zu bleiben und ich habe vor einigen Tagen einen Job in einem Gasthaus gefunden. Ich bin schon gespannt, da ich ein Dirndl tragen werde! Andere Ziele sind eine Reise nach Amerika nächstes Jahr und natürlich wünsche ich mir einen Besuch von dem Orchester in meiner Stadt Reims. Liebe Grüße, Ingrid Arnould

Wir danken für 50 jährige Mitgliedschaft! BADERGRUBER BURGER BÜRKL FELLINGER GRAUSGRUBER HACKER HAIDINGER

Martin Robert Felix Franz Franz Ernst Josef

HARTL HENGSTER HILLBRAND HOFER KIRCHWEGER KÖCK KRAB

Josef Rupert Josef Richard Alois Elfriede Anna

EMV - Mitglieder - Info / Mai 2013

KRAUTGARTNER KROISS LINECKER LUGSTEIN MAIER REITER SCHARFETTER

Friedrich Josef Ingrid Josef Franz Martin Johann


Salzburger Eisenbahner Musikanten

Die Salzburger Eisenbahner Musikanten Liebe Freunde der Salzburger Eisenbahner Musikanten, nachdem wir Euch in der letzten EMV-Zeitschrift ausführlich über unsere Aktivitäten vom letzten Jahr (allen Voran das Doppelkonzert mit den Eisenbahner Musikanten aus Freiburg, mit denen wir immer noch in regelmäßigem Kontakt stehen) erzählt haben, wollen wir Euch in dieser Ausgabe über die aktuellen Neuigkeiten der Salzburger Eisenbahner Musikanten im Jahr 2013 informieren. Es sind zwar „erst“ vier Monate im Jahr 2013 vergangen, jedoch gibt es bereits jetzt Einiges zu berichten: Anfang 2013 ergab sich bei den Salzburger Eisenbahner Musikanten eine kleine personelle Veränderung: Unsere lustige und stets gut gelaunte Musikantin Sarah Ebner (Posaune) wollte aus zeitlichen und privaten Gründen etwas kürzer treten und hat somit ihr Engagement bei

wir Ihn für uns gewinnen konnten! Die Eisenbahner Musikanten Salzburg heißen ihr neues Mitglied, Ralf Becker aus Marzoll, herzlich Willkommen! Den ersten Auftritt in diesem Jahr haben die Salzburger Eisenbahner Musikanten bereits hinter sich. Dieser war nicht nur musikalisch ein ganz toller Auftritt, sondern zusätzlich ein sehr schöner Anlass! Warum? Unser langjähriger und nicht mehr wegzudenkende Musikant Sebastian Lankes heiratete Ende April seine Gabi und da durften die Salzburger Eisenbahner Musikanten natürlich nicht fehlen. Man muss wirklich sagen, dass dieser Tag nicht nur für das Brautpaar ein ganz besonderer Tag war. Begonnen hat der Tag mit einem Empfang an der Seepromenade in Unterach am Attersee. Nachdem der Hochzeitszug, angeführt von der TMK Unterach, zur dortigen Kirche führte, begann ein etwa zweistündiger Gottesdienst, in dem sich die beiden das „JA-Wort“ gaben. Der Gottesdienst war wirklich etwas ganz Besonderes, da hierbei sehr viele Musikstücke aufgeführt wurden (gespielt wurden Stücke von der TMK Unterach, einem Bläserquintett der Salzburger Eisenbahner Musikanten, ein Trompeten-Solo mit dem Solisten Helmut Fuchs, usw.). Ein Highlight erfolgte gleich zu Beginn des Gottesdienstes, als unser Sebastian (mit Gitarrenbegleitung) das Lied „Everything i do“, von Bryan Adams, seiner Gabi höchstpersönlich vorsang. Nach dem Gottesdienst und dem Hochzeitsfoto fuhr die komplette Hochzeits-Gesellschaft dann zum Panoramagasthof „Druckerhof“, wo man wirklich ein beeindruckendes Panorama auf den Attersee bewundern konnte. Nach einem kurzen Mittagessen spielten die Salzburger Eisenbahner Musikanten zur musikalischen Umrahmung fleißig auf, wobei wir unseren Sebastian auch mal kurz zur Verstärkung holten, damit er mit uns die Polka „Kannst Du Knödel kochen“ singen konnte. Die Hochzeitsgesellschaft war natürlich schwer begeistert vom vielseitigen Bräutigam.

Sarah Ebner den Salzburger Eisenbahner Musikanten vorerst beendet. Sie steht uns aber „wenn´s brennt“ natürlich jederzeit zur Verfügung und hat sich auch ein „Hintertürchen“ offen gelassen, wieder bei uns mitzuspielen, sobald es ihr wieder möglich ist. Liebe Sarah, Dein frohes Wesen und Deine ständige Gute Laune wird uns sicher fehlen. Wir möchten Dir auch auf diesem Weg nochmal herzlich Danken und Dir für Deine musikalische Zukunft alles Gute wünschen! Somit mussten sich die Salzburger Eisenbahner Musikanten natürlich um einen Ersatz bemühen, welcher, zur Freude von allen Musikanten, schnell gefunden wurde. Unser neues Mitglied ist ein „alter Hase“ in der Blasmusik-Szene und sehr flexibel einsetzbar (Posaune/Tenorhorn/Bariton). Da er schon öfters bei uns als Aushilfe fungierte, war er auch unser erster Ansprechpartner (sozusagen unser Wunschkandidat) und wir freuen uns wirklich sehr, dass

Währenddessen wurden immer mal wieder kleine Sketche aufgeführt und dem Brautpaar natürlich auch viele Geschenke überreicht. Anschließend wurde dann die Braut entführt und nach einiger Zeit des „getrennten Feiern´s“ wurde die Hochzeitsgesellschaft dann wieder vereint. Hierbei spielten dann einige Musikanten der TMK Unterach sehr viele Stimmungslieder (und zwar alles auswendig) und man kann sich vorstellen, dass die Stimmung dabei unglaublich gut und lustig war. Danach wurde die Hochzeitsgesellschaft dann wieder in den Druckerhof geholt, wo dann alle den Abend bei Musik & Tanz, sowie „ein paar“ Bargetränken, ausklingen lassen konnten. Lieber Sebastian, Liebe Gabi, wir möchten uns bei Euch beiden nochmal herzlich für diesen tollen Tag bedanken, schicken Euch auf diesem Weg auch nochmal unsere herzlichsten Glückwünsche und wünschen Euch natürlich alles erdenklich Gute für Eure gemeinsame Zukunft!!

EMV - Mitglieder - Info / Mai 2013

8


SEMK

Gabi & Sebastian Lankes Voller Vorfreude erwarten wir das kommende musikalische Jahr 2013, in dem wir in folgender Besetzung auftreten werden: Josef Fürmann Thomas Knoblechner Markus Lexhaller Michaela Bauer Reinhard Grundbichler Sebastian Lankes Christoph Moosmüller Ralf Becker Martin Zartner Peter Grundbichler Stefan Mühlbauer Sebastian Höglauer Wolfgang Öllerer

(Flügelhorn) (Klarinette/Saxophon) (Flügelhorn) (Klarinette/Saxophon) (Flügelhorn) (Klarinette/Saxophon) (Trompete) (Posaune) (Tenorhorn) (Posaune) (Bariton) (Tuba) (Schlagzeug)

Wir freuen uns schon sehr auf unsere diesjährigen, bereits feststehenden, Auftritte, zu denen wir Euch alle natürlich

Wir im Internet

http://www.emv-salzburg.com

herzlich einladen möchten: - Pfingstfest in Holzhausen, bei Teisendorf (Sonntag, 19. Mai 2013, ab 13:00 Uhr) - Sommerfest des EMV Salzburg (Freitag, 12. Juli 2013, ab 18:00 Uhr) - Bierzelt in Feldkirchen (Mittwoch, 14. August 2013, ab 19:00 Uhr) All unsere Aktivitäten, Bilder, Musiker-Info´s, usw. findet Ihr natürlich auch auf unserer Homepage, zu der wir euch ganz herzlich einladen möchten und uns über jeden Gästebuch Eintrag freuen!

www.eisenbahner-musikanten.com Zum Abschluss wünschen wir Euch allen ein schönes, gesundes und musikalisches Jahr 2013! Eure Salzburger Eisenbahner Musikanten Wolfgang Öllerer

Emailadresse: info@emv-salzburg.com

Verständigungsadressen für Konduktmusik: Gregor Reichl: 0662 82 62 48 9

Ernst Bründler: 0664 411 83 56 EMV - Mitglieder - Info / Mai 2013


Sommerfest

EMV - Mitglieder - Info / Mai 2013

10


Musikobmann und Festwirt

Musikerobmann und Festwirt

������� ����

����� � � � � � ��� � � � � ��

��� ��� ������� ������� Musikobmann und Festwirt Ernst Bründler

Der Festwirt lädt ein! Das traditionelle Sommerfest des EMV Salzburg steht wieder vor der Tür. Hiermit darf ich Sie alle herzlichst �� einladen. In �bewährter Weise ist es uns wieder gelungen, ���� �� Musikgruppen für Sie zu bekommen. Versäu��gute men Sie diese musikalischen Darbietungen nicht. Den Programmablauf entnehmen Sie bitte aus unserer Zeitung. Auch heuer haben wir für unsere Mitglieder einen Gutschein beigelegt mit dem Sie ein Essen und ein Getränk um € 5,20 bekommen.

������������� ������������� ��������

��� ��������� �� ������������������� �� ������������� �������

����������������������������

Bitte Gutschein mit gültigem Adresspickerl mitnehmen und genießen.

eine Versteigerung findet wieder statt. Sie unterstützen damit uns und unsere Jugend. Ich freue mich schon auf Ihren zahlreichen Besuch

Beim Glückshafen am Freitag und Samstag gibt es wieder sehr viele schöne Preise zu gewinnen. Auch

Ihr Musikobmann und Festwirt Ernst Bründler

Sommerfest 12. - 14. Juli 2013 Vereinsheim - Festzelt Elisabethstraße 34, 5020 Salzburg

Mitgliedergutschein für 1 Essen und 1 Getränk zum Mitgliederpreis von € 5,20

11

EMV - Mitglieder - Info / Mai 2013


Termine, Sponsor

Unsere nächsten Konzerttermine: Datum

Zeit

Veranstaltung

Ort

Orchester

26.05.2013

10:30 Uhr Promenadenkonzert

Mirabellgarten

Großes Orchester

29.06.2013-

30.06.13

Musikfest Mallnitz

Mallnitz

Großes Orchester

07.07.2013

09:00 Uhr Musikfest Jainzen

Jainzen

Großes Orchester

03.08.2013

10:00 Uhr Villacher Kirchtag

Villach

Großes Orchester

07.08.2013

20:30 Uhr Leuchtbrunnenkonzert

Mirabellgarten

Großes Orchester

12.07.2013

18:00 Uhr EMV Sommerfest

Vereinsheim

Salzburger Eisenbahner-Musikanten

13.07.2013

18:00 Uhr EMV Sommerfest

Vereinsheim

SATO & Musikkapelle Ainring

14.07.2013

10:00 Uhr EMV Sommerfest

Vereinsheim

Prellbockmusi

21.09.2013

14:00 Uhr Rupertikirtag

Festzelt

Großes Orchester

19.10.2013-

20.10.13

Salzburg

Großes Orchester

Konzertwertung

ist nur eine Bank meine Bank. Je globaler die Welt wird, umso wichtiger wird uns die Region. Weil sich Raiffeisen eben nicht nur als Bank versteht, sondern als ein aktives Unternehmen, das mit großer Verantwortung gemeinsame wirtschaftliche, soziale und kulturelle Projekte in der Region unterstützt und realisiert. www.rvs.at/itzling

Impressum Eisenbahner-Musikverein Salzburg Elisabethstraße 34 5020 Salzburg Für den Inhalt verantwortlich: Astrid Karnutsch-Zeitelhofer

Bild © SalzburgerLand Tourismus GmbH

Wenn’s um unsere Region geht,

Österreichische Post AG Info.Mail Entgelt bezahlt


Mitglieder Info Mai 2013