Issuu on Google+

Elbe Wochenblatt FÜR

E IMSBÜTTEL , S TERNSCHANZE , T EIL LOKSTEDT, S TELLINGEN

Nr. 25 | 19. Juni 2013 | Träger-Auflage: 56.647 |

NEIN SAGEN Sexueller Missbrauch: Theaterstück soll Kinder gegen Übergriffe stärken | Seite 8

MARKT NACHMITTAGS?

SCHÖN UND BIESTIG

Bezirk will Mittwochs-Markt an der Grundstraße auf den Nachmittag verlegen | Seite 3

Musical in der Staatsoper: Das Wochenblatt verlost Karten | Seite 2 Diskussion: Jazzclub oder Jazzreihen? STERNSCHANZE „Jazzclub ade, es leben die Jazzreihen?“ lautet das Motto einer Diskussion, zu der das Jazzbüro Hamburg für Donnerstag, 20. Juni, von 17 bis 19 Uhr einlädt. Anlass der Diskussion im Foolsgarden, Lerchenstraße 113, ist die durch die Schließung des Birdlands ausgelöste Debatte um die Zukunft des Jazz in Hamburg. Am Abend soll geklärt werden, ob Jazz-Clubs oder JazzReihen dieser Musik die zeitgemäße Form geben. Unter anderem diskutieren Rainer Michalke, Autor eines einschlägigen Gutachtens, der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Gerhard Lein und Michael Langkamp, Studiengangskoordinator Jazz an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. DA

Gartenstreit in Hoheluft: Vermieter ließ zwei Bäume fällen – für Parkplätze

CARSTEN VITT, HOHELUFT

D

Info über den Spielplatz Voigtstraße EIMSBÜ̈TTEL Die Abteilung Stadtgrün des Bezirksamtes Eimsbüttel hat im April mit der Instandsetzung des Spielplatzes Voigtstraße begonnen. Kinder und Anwohner konnten sich im März über die Planung informieren und am Planungsprozess beteiligen. Über das Ergebnis der Planung und das weitere Vorgehen mit Zeitablauf will die Abteilung Stadtgrün am Freitag, 21. Juni, von 16 bis 18 Uhr auf der Spielplatzbaustelle informieren. Das beauftragte Garten- und Landschaftsarchitekturbüro Baldauf und Große hofft auf zahlreiche Teilnehmer, die sich über den Umbau des Spielplatzes informieren. DA

Radtour rund um den Flughafen LOKSTEDT Zu einer Radtour rund um den Flughafen lädt der Verein „Lange Aktiv Bleiben“ (LAB) für Montag, 24. Juni, ein. Treffpunkt für die rund 30 Kilometer lange Tour ist um 10 Uhr vor Hagenbecks Tierpark, bei der Giraffe: Lokstedter Grenzstraße 2. DA Zwei Buchen wurden in der Wohnanlage Gärtnerstraße 28 gefällt. Auf der bisherigen Grünfläche sollen Parkplätze entstehen. Mieter sind verbittert über die Pläne der Friedrich und Dorothea Langbein Stiftung, der die Häuser gehören. Fotos: cv überzeugt, dass es Alternativen zum Bau einer so breiten Parkfläche und Zufahrt gegeben hätte: „Wenn der Wille dagewesen wäre, eine kleinere Lösung umzusetzen, hätte das geklappt.“ Stiftungsvorstand Rainer Olaf Rave war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Kommentar: Seite 3

Interkulturelles Chorprojekt in den Grindelhochhäusern

Hören und verstehen in geräuschvoller Umgebung mit Hörsystemen der digitalen Spitzenklasse

Hörgeräte Weber

Kasernen in der Bundesstraße EIMSBÜTTEL Die Geschichtswerkstatt Eimsbüttel zeigt eine Ausstellung zu den ehemaligen Kasernen in der Bundesstraße in der Universität Hamburg. Im Foyer des Geomatikums, Bundesstraße 55, sind die Texte und Bilder noch bis zum 15. Juli zu sehen - montags bis freitags von 6 bis 21.30 Uhr sowie sonnabends von 7 bis 12.30 Uhr. Die Ausstellung widmet sich der Geschichte der Flächen an der Bundesstraße, auf denen die Universität in den nächsten Jahren bauen will. So seien in den Kasernen die Kriege von 1870/71 und 19141918 mit vorbereitet worden. Von 1920 bis 1945 waren sie ein Ort der Polizeigewalt und ab 1938 erneuter Kriegsvorbereitungen und sogar Kriegsverbrechen, so die Historiker. Von 1954 bis 1962 waren die ehemaligen Kasernen – die später abgerissen wurden – Ort „des Flüchtlingselends und der Wohnungsnot in Hamburg“, so die Forscher. DA

Stefan Bandick • Weidenallee 63a 20357 Hamburg • Tel. 040/43 45 30

Geschäftszeiten: Mo.-Fr. 9-13 und 14-18 Uhr Sa.geschlossen

www.littlebuddha-hamburg.de

ANGEBOT- 5 Jahre Little Buddha MITTAGS 11.30 bis 15.00 Uhr

15% Sparen auf alle Speisen! Erhalten Sie im Restaurant oder bei Ihrer Lieferung 15% Preisnachlass.

#

Musik. Es fördert die Toleingend andere Kulturen verranz, begrünstehen lernen: Die Interkuldet Freundturelle Begegnungsstätte (IKB) schaften und startet am Mittwoch, 7. August, es bereitet um 19 Uhr ein interkulturelles sehr viel FreuChorprojekt mit internationade“, erläutert lem Repertoire. Den Chor leitet Gisela Schneldie Musikerin Mayya Rosenfeld le, Leiterin der aus Turkmenistan. ChorerfahIKB. rung und Notenkenntnisse Im August sind erwünscht, aber keine ist das ChorVoraussetzung. Das Hambursingen kosger Spendenparlament hat das tenfrei, ab Projekt der IKB Eimsbüttel, September Hallerstraße 1c (Grindelhochzahlen Teilhäuser), ermöglicht, indem es nehmer einen den Kauf eines Klaviers finanmonatlichen ziert. Beitrag von Die Musikerin Mayya Rosenfeld aus Turkmenistan „Das Singen in einem inter- leitet den neuen interkulturellen Chor, der sich ab 15, ermäßigt kulturellen Chor baut Ressenti- August regelmäßig trifft. Euro. Foto: pr zehn ments ab, vermittelt neue und Interessierte sehr persönliche Perspektiven und integriert Menschen ver- können sich unter 31 76 71 auf Menschen anderer Kulturen schiedenster Herkunft über 83 oder 39 35 15 anmelden.

S

23.06.2013

#

Nun hat sich die Stiftung das Fällen der vorderen zwei Bäume extra genehmigen lassen. An sich ist das während der Vogel-Brutzeit von April bis September nicht erlaubt. Die Bäume seien jedoch ohne bebrütete Nester, daher wurde eine Fällerlaubnis erteilt. „Um die Baumaßnahme voranzubringen, sind Baumfällungen auch in der Schutzfrist möglich“, so das Bezirksamt. Zwei Bäume im hinteren Bereich blieben verschont – aber wie lange noch? Mieterin Irene Margil ist

Singen für Toleranz RENÉ DAN, GRINDEL

H OHELUFT-W EST

: 040-76 60 00-0 | Redaktion: 040-85 32 29 33 | www.elbe-wochenblatt.de

„Unsere schöne Buche!“ ie Kettensäge knattert, Ast um Ast wird der Baum zerlegt. Aus ein paar Metern Höhe fällt Holz herab, landet krachend auf dem Boden. „Unsere schöne Buche!“, sagt eine Mieterin traurig und verbittert. Gärtnerstraße 28 in Hoheluft: Im monatelangen Tauziehen um den Erhalt des Gartens vor der Wohnanlage hat sich vorerst der Vermieter durchgesetzt. Parkplätze sollen entstehen, wo bisher eine Grünfläche war. Der schmale Garten vor den Häusern war für die Bewohner eine Erholungs- und Freizeitfläche – eine Seltenheit im dichtbebauten Hoheluft. Bald wird daraus eine Abstell- und Rangierfläche für Fahrzeuge. Die kleinen, einfachen Häuser mit etwa 70 Mietwohnungen gehören der Friedrich und Dorothea Langbein Stiftung. Seit dem Frühjahr wird das Dachgeschoss ausgebaut: Sieben zusätzliche Wohnungen sollen entstehen – insgesamt sind es dann 13 im Oberstübchen. Dafür müssen Parkplätze nachgewiesen werden. Mieter bezweifeln aber, dass gleich die ganze Grünanlage vor der Tür vernichtet werden muss. Offiziell sind acht Parkplätze gefordert – die Stiftung will aber insgesamt 34 schaffen. 15 sind bisher genehmigt, weitere 19 beantragt – das grüne Licht des Amts gilt als reine Formsache. Im März verhinderten die Mieter mit ihrem Protest die Fällung von vier Bäumen, die direkt auf der Grünfläche stehen.

UND

©EWB

W OCHENZEITUNG

ABENDS 17.00 bis 22.00 Uhr

Ein Dessert Gratis! Gegen Vorlage dieser Anzeige, erhalten Sie zu jedem Hauptgericht ein Dessert gratis im Restaurant. gültig bis 30. Sep. 2013 Hellkamp 11 20255 Hamburg Tel 49 222 131


2 | TIPPS • TERMINE • VERANSTALTUNGEN

Musical voller Magie

Lesertelefon Sie bekommen kein Wochenblatt? 766 000-0

Freikarten für Walt Disneys „Die Schöne und das Biest“

Redaktion 853 22 933 Fax 853 22 939

RENÉ DAN, HAMBURG

Stadtteilkultur Bürgertreff Stellingen Spannskamp 32a

54 75 27 77

Bücherstube, di 16 bis 18 Uhr, do 10 bis 12 Uhr Spiele-Abend, fr 19 bis 22 Uhr

Bürgertreff Altona Gefionstraße 3

42 10 26 81

Offener PC-Treff, fr 15 bis 18 Uhr

Umsonstfest, sa ab 14 Uhr Trommel-Workshop: Let´s groove together, so 15 Uhr

Bürgerhaus Eidelstedt Alte Elbgaustraße 12

42570 95 99

Sommerpause

Centro Sociale Sternstraße 2

032 122 03 57 44

Bücherbasar, sa 10 Uhr

Crazy Bikes - Werkstatt für Kinder, mo 16.30 Uhr

Fabrik Barnerstraße 36

Konzert: Festa Junina, fr 20 Uhr

39 10 70

Z

wei Oscars und fünf Grammys für die Musik, dazu eine Oscar-Nominierung als „Bester Film“: Mit dem Zeichentrikkfilm „Die Schöne und das Biest“ kreierte Walt Disney Anfang der 90er Jahre einen seiner größten Filmerfolge. Auch die Broadway-Version des französischen Volksmärchens rührte Millionen Zuschauer weltweit. Jetzt gastiert Disneys Musicalfassung in einer deutschsprachigen Inszenierung des renommierten Budapester Operetten- und Musicaltheaters an der Hamburgischen Staatsoper. Das Elbe Wochenblatt verlost drei mal zwei Karten für Freitag, 2. August, um 20 Uhr. Die schöne Belle liebt

Biest ihn nicht freilassen. Erst als Belle anbietet, für immer im Schloss zu bleiben, wenn ihr Vater freikommt, willigt es ein. Die Bewohner des

Konzert: Joe Satriani, sa 20 Uhr

Foolsgarden Lerchenstraße 113

43 65 82

Konzert: David Nesselhauf, do 20.30 Uhr Konzert: Vogelfrey Hotline, fr 20.30 Uhr Wandas Überraschungs-Party, sa 21 Uhr Vocal-Jazz: Regine Elbinal, so 19 Uhr

Hafenbahnhof Große Elbstraße 276

Konzert: Garageville Altona, Sick Hyenas, The Rivas, do 20 Uhr Dance-Party: Tba, fr 21 Uhr Jazzraum: Protze & Stick VIII, mo 21.30 Uhr

die Welt der Bücher und will der Enge ihres Dorfes entfliehen. Als ihr Vater, ein glückloser Erfinder, vor Wölfen in ein Schloss flieht, sperrt Prinz Adam ihn in den Kerker. Eine Fee hatte den kaltherzigen Prinzen in ein häßliches Biest verzaubert. Als die verzweifelte Belle endlich ihren Vater findet, will das

Flohmarkt, so ab 10 Uhr

38 61 41 06

Hein-Köllisch-Platz 11

319 36 23

Foto-Vortrag: Milieu und Mythos, fr 20 Uhr

Flohmarkt, sa 10 bis 16 Uhr

Kulturhaus III & 70 319 75 55 15

Theaterabend: Kaltstart Hamburg, do-mi 20 Uhr

Party: Hausu - The Cat, fr 23 Uhr

LesbenTreff Glashüttenstraße 2

24 50 02

Singen nach Herzenslust, do 16.30 Uhr

Jung Lesben Treff, di 16 bis 20 Uhr Motte Eulenstraße 43

399 26 20

Top Notch Comedy Club presents: English Comedy Club, sa 20.30 Uhr SternChance

Schröderstiftstraße 7

430 11 68

Musikalische Lesung: Lach- und Jazzgeschichten, mo 20 Uhr

Werkstatt Drei Nernstweg 32

„Die Schöne und das Biest“ von Mittwoch, 31. Juli, bis Sonntag, 18. August, in der Hamburgischen Staatsoper, Große Theaterstraße 25: dienstags bis sonnabends jeweils um 20 Uhr – sonnabends auch 15 Uhr –, sonntags um 15 und 19 Uhr. Tickets ab 33 Euro – inklusive Gebühren, 50 Prozett Rabatt für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahre – über 450 11 86 76 und unter www.die-schoene-und-das-biest-musical.de im Internet.

Wir verlosen drei Mal vier Erlebnistickets für den Hansa-Park

GWA St. Pauli

Schulterblatt 73

Foto: Nilz Boehme

Schlossen, in Kerzenständer, Teekannen und Uhren verwandelte Diener, wollen die beiden zusammenbringen – denn nur die Liebe kann den Fluch bannen. Die verwickelte Geschichte – einschließlich eifersüchtigem Nebenbuhler – präsentiert das Budapester Operetten- und Musicaltheater mit mehr als 100 Beteiligten: 21 Musiker, 41 Darsteller, davon 15 Solisten, sowie Techniker und Crew. Ob in der Semperoper oder im Prinzregententheater – Publikum und Kritik waren begeistert von „berauschenden Bildern und schwebend leichten Choreografien“, so die Münchner Abendzeitung. Wer die Magie und Musik des Musicals kostenlos erleben will, sendet bis Montag, 24. Juni, eine Postkarte mit Absender an: Elbe Wochenblatt, Stichwort: „Die Schöne und das Biest“, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Oder per E-Mail, mit dem Betreff „Gewinne: Die Schöne und das Biest“, an post@wochenblattredaktion.de.

Ferientipps für Hamburger

Haus Drei Hospitalstraße 107

MITTWOCH, 19. JUNI 2013 www.elbe-wochenblatt.de

88 15 96 32

Protest-Geflimmer: Radioactivists - Proteste in Japan seit Fukushima, di 19.30 Uhr

HORST BAUMANN, SIERKSDORF

I

m Hansa-Park vergeht ein Ferientag so richtig schnell: Elf liebevoll inszenierten Themenwelten, spektakulärn Liveshows und über 125 einmalige Attraktionen, davon über 37 Fahrattraktionen, sind in Deutschlands einzigem Erlebnispark direkt am Meer zu sehen. Die Achterbahn „Die Schlange von Midgard“ entführt die Passagiere mit großer Geschwindigkeit in die Sagenwelt der Wikinger. Im „Fluch von Novgorod“, erleben die Besucher eine Kombination aus Dunkel- und Freiluft-Achterbahn mit Spezialeffekten, die in nur 1,4 Sekunden von Null auf 100 Kilometer beschleunigt. Klassiker wie der „Super-

Splash“, bei dem man aus 20 Metern Höhe bei 80 Prozent Gefälle mit einem Boot in den See fährt, bieten wie gewohnt jede Menge Fahrspaß. Ganz in der Nähe steht übrigens der größte Strandkorb der Welt. Wer sich das schon einmal anschauen will, bekommt im Internet unter www.hansapark.de einen Eindruck.

In dieser Saison gibt es außerdem wieder viel Neues zu entdecken: Im sechsten Bauab-

schnitt der Themenwelt „Hanse in Europa“ wird das Holsten-Tor nun auf seiner linken Seite von Lübeck, Kopenhagen, Bremen, Frankfurt am Main, Goslar und Nürnberg eingerahmt. Das Elbe Wochenblatt verlost drei mal vier Erlebnistickets für den Hansa-Park. Und so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion schicken, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail mit Stichwort „Gewinne: Hansa-Park” an post@wochenblattredaktion.de. Einsendeschluss ist der 26. Juni. Bitte die vollständige Adresse angeben, die Karten werden zugeschickt. Der Rechtsweg Da hilft nur kreischen: In der Freiluft-Achterist ausgeschlos- bahn „Fluch von Novgorod“ werden die Besucher ordentlich durchgeschüttelt. Foto: pr sen.

Theater

Kino Blankeneser Kino

Allee Theater Max-Brauer-Allee 76

38 29 59

Sommerpause

Fliegende Bauten Glacichaussee 4

Sommerpause

881 41 18 80

Galli Theater Friedensallee 45

28 00 29 25

Männerschlussverkauf, fr-sa 20 Uhr Prinzessin auf der Erbse, sa-so 16 Uhr

Hamburger Engelsaal

Valentinskamp 40

88 30 77 22

Oma Krögers Bismarckhering, do 19.30 Uhr

Die Zitronenjette, fr 19.30 Uhr Das ist der Frühling in Wien, sa 15 Uhr Die kleine Kellerbar, sa 19.30 Uhr Die Haifischbar, so 15 Uhr Heut Abend lad ich..., mi 19.30 Uhr

Imperial Theater

Reeperbahn 5

31 31 14

Die Mausefalle do-sa 20 Uhr Improslam, mi 20 Uhr

Kindertheater Zeppelin Kaiser-Friedrich-Ufer 27

422 30 62

Sommerpause

Lichthof Theater

Mendelssohnstr- 15

85 50 08 40

Monsun Theater

Friedensallee 20

390 31 48

Amadeus Superstar, do-sa 20 Uhr

40 17 06 44

Schmidts Tivoli 31 77 88 99

Heiße Ecke, do-sa, di 20 Uhr, so/mi 19 Uhr

Guido Cantz, mo 20 Uhr

Schmidt Theater 31 77 88 99

Oh Alpenglühn!, do-sa, di 20 Uhr, mi 19 Uhr Es war einmal. sa 15 Uhr Cavequeen, so 19 Uhr, mo 20 Uhr St. Pauli Theater

Spielbudenplatz 29

47 11 06 66

Heiße Zeiten, do-sa, di-mi 20 Uhr

Sommerpause

Keine Vorstellung

306 03 90

The Saphires, do-mi 18 Uhr Before Midnight, do-mi 14.30/20 Uhr, fr-sa auch 22.30 Uhr Der große Gatsby, do-mi 17 Uhr

Studio Kino Bernstorfstr. 93

55 77 53 47

Man of Steel (O.V.), do-sa 17.30Uhr/20.30 Uhr, so-mi Confession, do-mi 18.45/21.15 Uhr Zwei Mütter, do-mi 17 Uhr B-Kino 800 44 45

Sie tötete in Ekstase, do-sa 20 Uhr Rote Lippen Sadisterotica, so 19 Uhr

Musik 40 52 77

Konzert: Favourite Company, fr 20.30 Uhr

Konzert: Dirk Bleese Quartett, sa 20.30 Uhr

Knust Neuer Kamp 30

87 97 62 30

Konzert: Frey, fr 18 Uhr

Fringe Festival, fr/mi 20 Uhr Konzert: Perlentaucher, sa 21 Uhr Konzert: Die Tüdelband, so 18 Uhr (Lattenplatz) Konzert: Julia Fayngruen, di 18 Uhr (Lattenplatz) Knust Acoustic, mi 18 Uhr (Lattenplatz)

Logo Grindelallee 5

410 56 58

Konzert: Pandoras Bliss, sa 20 Uhr

Konzert: Haftbefehl, so 20 Uhr

0162-640 41 45

Konzert: Blues Shop Trio, do 21 Uhr

Konzert: Raw Kings, fr 21 Uhr

38 61 66 88

Kino Zeise Kino Friedensallee 7

422 30 40

Gambit - Der Masterplan, do-mi 15.30/20.30, fr-sa auch 22.45 Uhr

Music-Club Live

Theater N.N. Hellkamp 68

Holi Kino Schlankreye 69

Fruchtallee 36

Thalia Gaußstraße Gaußstraße 190

800 44 45

Sommerpause

Birdland Jazzclub

Making Of Lady Burnout, sa 20 Uhr

Spielbudenplatz 27-28

Elbe Kino Osdorfer Landstr. 198

Gärtnerstraße 122

MUT Theater

Spielbudenplatz 27-28

86 24 21

Gambit - der Masterplan, do-mi 18/20.30 Uhr, sa-so auch 16 Uhr The Place Beyond The Pines, do-mi 20 Uhr Before Midnight, do-mi 17.30 Uhr Die Nordsee unser Meer, do-mi 15.30 Uhr

Brigittenstraße 5

Du bist mein Wunder, fr 20.15 Uhr

Amandastraße 58

Bl. Bahnhofsstr. 4

390 87 70

Oh Boy, do-fr, mo-mi 15 Uhr, fr-sa auch 23 Uhr The Place beyond the Pines, do-mi 17 Uhr/ 20 Uhr und 22.15 Uhr Gambit - Der Masterplan, do-mi 15.30/20 Uhr, do-sa, mo/mi auch 22.30 Uhr Tango Libre, do-mi 17.45 Uhr Before Midnight, do-mi 15/17.30/20 Uhr Epic - Verborgenes Königreich, sa 14.45 Uhr Das Leben ist nichts für Feiglinge, so 11 Uhr Hanni & Nanni 3, so 13 Uhr Die Wilde Zeit, so 12.15 Uhr

Konzert: Back Track, sa 21 Uhr Konzert: La Grange Blues Band, so 21 Uhr Konzert: Die Koschmiders, mo 21 Uhr Konzert: Franky Dee Concerts, mi 21 Uhr

Mojo Club Reeperbahn 1

319 19 99

Party: Frequencies feat. Lexis, fr 23 Uhr Cotton Club

Alter Steinweg 10

34 38 78

Konzert: Alabama Hot Six, do 20.30 Uhr Konzert: Skiffle Track, fr 20.30 Uhr

Konzert: Henry Heggen & Günther Brackmann, mo 20.30 Uhr Low Rabbit Jazz Gang, di 20.30 Uhr Konzert: Blue Silver Bluesband, mi 20.30 Uhr


MITTWOCH, 19. JUNI 2013 www.elbe-wochenblatt.de

EIMSBÜTTEL | 3

Markt nachmittags?

Theater in der Lenzsiedlung LOKSTEDT In einem Hochhaus der Lenzsiedlung zeigen Schüler der „iact schauspielschule für film und theater“ ihr Projekt „Alice“. Die Schauspielerinnen sind „jung, frech und unbefangen“, so die Ankündigung. „Sie haben ‘Alice im Wunderland’ gelesen und vergessen“, verkünden die Organisatoren um Regisseur Evgeni Mestetschkin weiter. Termine: Freitag und Sonnabend, 21. und 22. Juni, jeweils um 20 Uhr. Der Eintritt für den zwölften Stock des Lenzwegs 8 kostet zehn, ermäßigt acht Euro. Karten unter info@iacthamburg.de oder am Donnerstag von 10 bis 17 Uhr und Freitag von 10 bis 12 Uhr bei der Saga/GWG-Geschäftsstelle, 426 66 26 00. DA

Grundstraße: Bezirk will Mittwochs-Wochenmarkt verlegen

HAMBURG

HILFT FERN

DEN FLUTOP

Spendenkonto:

Hamburg hilft Kennwort: Hochwasser 2013 Bank für Sozialwirtschaft BLZ: 370 205 00 • Konto: 833 833 IBAN: DE87 3702 0500 0000 8338 33 BIC: BFSWDE33 (Köln) Online-Spende unter:

www.hamburg-hilft-den-flutopfern.de Spendentelefon (nur vom Festnetz):

0900 1 170 180

(Es werden 5 € pro Anruf abgebucht.)

Sommerfest STELLINGEN Beim ArbeiterSamariter-Bund (ASB), Langenfelder Damm 61-63, steigt am Freitag, 21. Juni, ein Sommerfest. Von 12 bis 15 Uhr gibt es gegrillte Würstchen, zudem sorgt Peter Hübner von der Pankoken-Kapelle für musikalische Unterhaltung. DA

Spiele-Abend STELLINGEN Domino, Carcassonne oder „Adel verpflichtet“: Der Spielekreis des Bürgertreffs Stellingen sucht alte und junge Mitspieler. Treffen sind jeden dritten Freitag im Monat im Spannskamp 43. Nächster Termin: 21. Juni, von 19 bis 22 Uhr. Kosten: zwei Euro. DA

▼ AUS DEM POLIZEIBERICHT Schon wieder: Spielhalle überfallen EIMSBÜTTEL Ein Unbekannter hat am Montag erneut eine Spielhalle an der Eimsbütteler Chaussee überfallen und nach Polizeiangaben rund 300 Euro erbeutet. Der Mann betrat die Spielhalle um 4.17 Uhr, er bedrohte zwei anwesende Gäste mit einer Waffe, ging dann zum Tresen. Er packte die Angestellte an den Haaren und zog sie zur Kasse. Die 34-Jährige musste das Geld in eine vom Gangster mitgebrachte Umhängetasche legen. Daraufhin flüchtete der Täter. Der Räuber ist 20 bis 25 Jahre alt, rund 1,80 Meter groß, schlank und hat ausgeprägte Wangenknochen. Er spricht mit südeuropäischem Akzent. Der Gesuchte trug eine schwarze Kapuzenjacke und eine dunkle Hosen, maskiert war er mit einer Sonnenbrille, über Mund und Nase trug er ein Tuch. Hinweise nimmt das Landeskriminalamt unter 428 65 67 89 entgegen. DA

Einkaufen an der Grundstraße: Der Bezirk plant, den Wochenmarkt auf den Nachmittag zu verlegen. So sollen Foto: cv auch mehr Berufstätige als Kunden gewonnen werden - die Händler sind geteilter Meinung. CARSTEN VITT, EIMSBÜTTEL

S

chinken, frisches Gemüse und Obst, Blumen, Textilien, Bratwurst: Auf dem Markt an der Grundstraße in Eimsbüttel gibt es mittwochs eine recht überschaubare Auswahl, es ist wenig los. Derzeit sind etwa zehn Händler regelmäßig da, im Winter waren es an manchen Tagen auch nur zwei. Rundum zufrieden ist hier kaum jemand von den Händlern – aber wie wird es besser? Der Bezirk schlägt nun vor, den Markt auf den Nachmittag zu verlegen. So sollen auch mehr Berufstätige als Kunden gewonnen werden. Im Gespräch ist eine Öffnungszeit von 14 bis 18 Uhr. Bringt das was? Das Wochenblatt hörte sich um. „Das wäre ein super Idee. So geht es nicht weiter, mittwochs ist nichts los“, sagt Obsthändler Abdullah Usta. „Man könnte es probieren – wenn es nicht klappt, lässt man es so wie bisher“, sagt er. Gemüse- und Obsthändler Heiko Buhr kann dem Vorschlag ebenfalls etwas abgewinnen, hat

aber auch Bedenken: „Unsere Sorge ist, dass die Frische der Waren leidet. Deswegen gehen die Leute ja auf den Markt.“ Richtig gut fände er allerdings, wenn der Markt auf den Platz an der Apostelkirche verlegt würde. Doch das will der Bezirk bisher nicht, weil dann in Anschlüsse für Strom und Wasser investiert werden muss. Strikt gegen einen Nachmittagsmarkt ist Textilhändler Andreas Diamantakis: „Wir überlegen dann, unseren Platz abzugeben. Schon vormittags ist hier wenig los.“ Und die Kunden? Erika Grell fände einen Nachmittagsmarkt gut. „Ich arbeite bis 17 Uhr, deshalb schaffe ich es nicht auf den

Markt. Mittwochs bekomme ich hier alles, was ich brauche“, sagt die Eimsbüttelerin. Richard Dahnke wiederum zweifelt, ob eine Verlegung etwas bringt. Auch Michaelie Schaefer ist skeptisch: „Ich glaube kaum, dass Berufstätige hier nachmittags einkaufen gehen. Es gibt doch so viele Supermärkte auf der Ecke.“ Damit es keine Missverständnisse gibt: Sonnabends bleibt alles beim Alten beim Markt an der Grundstraße, da läuft es gut! In der Bezirksversammlung soll am Donnerstag, 20. Juni, über die Ideen für den Mittwochsmarkt diskutiert werden. Beginn: 18 Uhr im Bezirksamt, Grindelberg 66.

Sagen Sie uns Ihre Meinung! Kommen mehr Kunden, wenn der Mittwochs-Markt an der Grundstraße auf den Nachmittag verlegt wird? Oder haben Sie eine noch bessere Idee? Schreiben, faxen oder mailen Sie uns! Wochenblatt-Redaktion, Stichwort: „Markt Grundstraße“ Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, Fax: 85 32 29 39 E-Mail: post@wochenblatt-redaktion.de, Betreff: „Markt Grundstraße“

▼ KOMMENTAR

Was will der Vermieter? Zum Gartenstreit in der Gärtnerstraße 28

CARSTEN VITT, HOHELUFT

M

an wird nicht so recht schlau daraus, was die Stiftung und ihr Vorstand Rainer Olaf Rave an der Gärtnerstraße machen. Gerade mal sieben zusätzliche Wohnungen sollen entstehen, gleichzeitig ist eine unverhältnismäßig große Parkfläche vor der Haustür geplant.

Der Großteil der Mieter ist gegen die Vernichtung des Grüns, sie haben das erfolgreich öffentlich gemacht. Warum halst sich ein Vermieter so viel Ärger auf? Besonders freundlich spricht kaum jemand in der Anlage über Vorstand Rave. Er überrumpelte die Mieter mit den

Parkplatzplänen, versuchte dagegen vorzugehen, dass die Mieter sich organisieren. Es gab eine Strafanzeige gegen eine Bewohnerin, weil sie Info-Zettel an die Haustüren gehängt hatte. Vorwurf: „Sachbeschädigung“. Kritische Presseberichte wurden vom Vermieter massenhaft entsorgt. Nur plumpes Vorgehen oder steckt mehr dahinter? Mieter berichten schon länger von Schikanen. Vielleicht ist in der Anlage gar ein Bewohnerwechsel geplant? Ein Anfang mit schicken neuen Dachgeschosswohnungen und später dann noch ein paar hübsche Sanierungen in den unteren Etagen? Miete hoch, neue Leute rein? Parkplätze gibts vor der Haustür, ist ein Muss heutzutage. Klar, sind nur Vermutungen. Aber es wäre ja nicht die erste alte Wohnanlage, die im Viertel auf Rendite getrimmt wird.

Anzeigenannahme 766 000-0

HAMBURGS GROSSE AUSWAHL

40%

50%

r e ß o r f G u a k 60% r e V r u t n e v In 70% Nur bis zum 29. Juni 2013 Mo. – Fr. 10 – 18 Uhr Sa. 10 – 14 Uhr

Stark reduzierte Preise auf Modellbahnen, Carrera Rennbahnen, Bausätze, Flugzeuge und Zubehör!

80%

Steigen Sie ein in ein faszinierendes Hobby! Lernen Sie einen der schönsten Modellbahnläden Hamburgs kennen! modellbahn altona Dipl.-Ing. Uwe Draabe Ehrenbergstraße 72 22767 Hamburg Telefon 040 - 380 08 19


4 | EIMSBÜTTEL

MITTWOCH, 19. JUNI 2013 www.elbe-wochenblatt.de

Er ist 101 Jahre alt

Deutschland – Das Urlaubsland Nr. 1 Sommerbrise

Strandhotel Steinberghaff, direkt am Strand zw. Flensburg u. Kappeln (ZDFLandarzt). 7 Tage 350,- HP im DZ p.P. inkl. FB/HP im DZ. Tel. 04632/1755 www.hotel-steinberghaff.de

Preiswert, erholsam, erlebnisreich! Last-Minute Angebote. strand- und waldnah. Pens. ÜF, Fewo 2-5 P. Appt./Rügen Frühst. mögl. TOP-Lage. Tel.: 038303-87291, Fax: 361470 www.pensioningeborg.de

Sommer/Sonne/Rügen

Hotel „Inselwind“ ÜF ab 47,- p. P. in wunderschöner Landschaft, strandnah gelegen, erwartet seine Gäste! Telefon 038308–8254 www.Hotel-Inselwind.de

Westerland / Sylt

Schöne Ferienwohnungen in ruhiger, zentraler, strandnaher Lage, im Reet-Landhaus oder Zentrum Telefon 0 46 51 / 53 65 www.sylt-blum.de

Konzert mit Pyari

Isebek-Schüler singen für Walter Winkler

Boltenhagen

im Ostseeheilbad. Wunderschöne Ferienwhgen. zu vermieten. www.boltenhagen-zimmer-frei.de Tel. 038825/33 30

Lam-Arberregion - Bayerischer Wald Komfort 6 Appartements am Waldrand Ideales Wandergebiet Tel. 0 99 43 - 90 5130 · www.fuersten-zeche.de

AMRUM – Nordfrieslands Perle! Private FeWos, 1-6 Pers., Schwimmbad u. Sauna gratis, Strand/Einkaufen/Fähre alles 100 m. Herzl. Willk. auf Amrum. Tel. 025188418 www.zur-alten-post-amrum.de

Wellness und Romantik-Hotel Landhaus Helmbodt Bad Sachsa/Ot Steina – Harz Hotel ab 4 Tg. Ü ink. HP mit Menüwahl im DZ € 50,- p.P. Themen-Suite inkl. HP mit Menüwahl im DZ € 53,- p.P. Sauna od. orient. Dampfbad inkl.Massagen u. Whirlpool gegen Berechnung. T. 05523/1855 · www.LandhausHelmboldt.de

EIMSBÜTTEL Das ist schon zu einem festen Ereignis geworden: Am 7. Juni gibt es ein Ständchen für Walter Winkler (Foto links). Dieses Jahr ist der Eimsbütteler 101 Jahre alt geworden. Kinder der benachbarten Schule an der Isebek sangen vom Schulhof aus Lieder für den Jubilar (Foto oben). Gerhard Mertens und seine Freunde vom „Neuen Treff“ gratulierten ebenfalls. Na, dann bis zum nächsten Jahr! SR/Foto: pr

STERNSCHANZE Die Band „Pyari and the Colorful Condoms“ feiert den Geburtstag der brasilianischen Sannyassin und Autorin („Sex, Extase und Transzendenz“) Ma Deva Pyari im Theater Foolsgarden, Lerchenstraße 113. Am Freitag und Sonnabend, 5. und 6. Juli, lautet das Motto „Mission Brasilien“. Den Anfang macht am 5. Juli von 19 bis 21 Uhr „Corpoterapia“: Der geleitete Tanz soll ermöglichen, sich des Körpers, der Gedanken, der Emotionen und der Energie bewusst zu werden. Ab 21 Uhr erzählt Pyari von ihrem viermonatigen Brasilienaufenthalt mit Musik, Tanz und Gedichten. Interessierte werden gebeten, sich unter 04108 / 41 77 51 oder madevapyari@yahoo.com anzumelden. DA

Stellingen & Langenfelde

Anzeige/Sonderveröffentlichung

Stellingen feiert! Das Stadtteilfest steigt am Sonnabend, 22. Juni

Das Programm

Ihr Zuhause mit Zukunft !

Zauberin Stephanie in Aktion: Beim Stellingen Fest gibt es viele kostenlose Angebote für Kinder.

Sicher und preiswert wohnen! Mehr zum Wohnen in der starken Gemeinschaft unserer Baugenossenschaft und aktuelle Angebote finden Sie im Internet unter www.hamburgerwohnen.de Baugenossenschaft Hamburger Wohnen eG I Försterweg 46 I 22525 HH T 040 540 006 0 I F 040 540 006 30 I www.hamburgerwohnen.de info@hamburgerwohnen.de

SÖREN REILO, STELLINGEN

A

m Sportplatzring feiert wieder der Stadtteil: Am Sonnabend, 22. Juni, steigt von 11 bis 22 Uhr das Stellingen Fest auf der großen Sportanlage. Bewegung und Spiel, Schminken und Zauberei, Musik und Discosound: Für Jung und Alt ist was dabei. Los geht es um 11 Uhr, ab

Häusliche Betreuung und Pflege

Gut versorgt zu Hause leben!

12.30 Uhr spielt der Posaunenchor Posaunix. Offiziell wird das Fest um 13 Uhr von Katharina Nagel, der Regionalbeauftragten des Bezirksamts, eröffnet. Besonderes Bonbon für junge Besucher: Kinder können alle Attraktionen umsonst nutzen. Kistenklettern, Schminkstand, Zaubererauftritte, Hüpfkissen oder Hüpfburg: Das und noch vieles mehr kostet keinen Cent. Sportlich zeigen etliche Gruppen des TSV Stellingen und die Tangun-Sportschule einen Querschnitt ihres Könnens. Als Gäste werden Einradfahrer

Foto: pr

und Bauchtänzerinnen aus Ulzburg erwartet. Mit dem TSV können Kinder an einer kleinen Olympiade teilnehmen. Die Feuerwehr zeigt zweimal ihr Können: Um 15 Uhr sind die Jugendlichen „im Einsatz“, um 17.30 Uhr führen die Erwachsenen die Feuerwehrarbeit vor. Heißer Abschluss des Fests: Um 21.30 zeigen Jugendliche des Zirkus Abrax Kadabrax eine Feuershow. Das Stellingen Fest wird von einer Interessengemeinschaft organisiert. Dabei ziehen wichtige Vereine und Einrichtungen

Stellingen-Fest, Sonnabend, 22. Juni, 11 bis 22 Uhr am Sportplatzring 12.30 und 13.15 Uhr: Posaunenchor „Posaunix“ 13 Uhr: Offizielle Eröffnung ab 13 Uhr: Jugend-Fußballspiele auf dem Rasenplatz 13 bis 18 Uhr: Kistenklettern 13.30 bis 15 Uhr: KinderOlympiade des TSV 14 bis 17 Uhr: Kinderschminken 15 Uhr: Vorführung der Jugendfeuerwehr 15.30 Uhr: Zauberin Stephanie ab 16 Uhr: Sport- und Tanzvorführungen von Gruppen des TSV Stellingen 17.30 Uhr: Vorführung der Freiwilligen Feuerwehr 17.30 bis 22 Uhr: Musik von DJ Ingo 21.30 Uhr: Feuershow Zirkus Abrax Kadabrax Angebote tagsüber: Hüpfkissen, Hüpfburg, DreiradFahren (auf dem Tennisplatz) an einem Strang, um zu zeigen, wie vielfältig und lebendig das soziale, kulturelle und sportliche Leben im Stadtteil ist. Unterstützt wird das Programm vom Bezirksamt Eimsbüttel.

Die Welt im Jahr 2033 Ferienangebot: Jugendliche schreiben über Ideen für die Zukunft

Försterweg 10 · 22525 Hamburg · Tel.: (040) 54 75 97-0 info@drk-sozialstation-lokstedt-stellingen.de www.drk-sozialstation-lokstedt-stellingen.de

d

elle Pf ion le

1985

Die

ng

Seit un

DRK Sozialstation Lokstedt-Stellingen

ss

ge

Rufen Sie uns an – wir beraten Sie gern.

Pro fe

RENÉ DAN, STELLINGEN

nstleis

tu

U

nter dem Motto „Deine Geschichte für 2033“ lädt die Initiative „Fantastische Teens“ zu einem Workshop für kreatives Schreiben ein. Das Ferienangebot richtet sich an Kinder und Jugendliche ab elf Jahren – und zwar im Haus für Jugend, Kultur und Stadtteil Stellingen, Sportplatzring 71. Die Teenager können schildern, wie sie sich

die Welt – und sich selbst – in 20 Jahren vorstellen. Ein Zukunftsexperte und Trendforscher leitet die erste Ideen-Diskussion am Sonntag, 23. Juni, von 15 bis 18 Uhr. Die Schreibwerkstatt dauert von Montag bis Freitag, 24. bis 28. Juni, jeweils von 11 bis gegen 16 Uhr, einschließlich Mittagspause. Die Eimsbütteler Schriftstellerin Katrin McClean und der Wandsbker Autor Andreas Kol-

lender unterstützen die Teilnehmer beim Schreiben der Geschichten, wobei auch Gedichte und Rapsongs gern gesehen werden. Kosten: 25 Euro, einschließlich Material und Mittagessen. Anmeldung beim Haus der Jugend unter 54 31 28, beim Literaturmanagement Pauw unter 34 96 26 75 oder unter www.fantastischeteens.de im Internet.


MITTWOCH, 19. JUNI 2013 www.elbe-wochenblatt.de

EIMSBÜTTEL | 5

Party auf der Osterstraße

Chor-Konzert EIMSBÜTTEL Romantische Sommerklänge mit dem Hamburger Kammerchor „EnCore“ erklingen am Sonnabend, 22. Juni, in der Jerusalem Kirche Eimsbüttel, Schäferkampsallee 36. Um 19 Uhr beginnt das Programm „Summer Romance“ unter der Leitung von Peter Hechfellner. Der Eintritt zu ist frei, Spenden sind willkommen. DA

NDR 90,3 und das Hamburg Journal laden zur Sommertour ein SÖREN REILO, EIMSBÜTTEL

Z

um Abschluss der Sommerferien gibt es eine fette Party in Eimsbüttel: NDR 90,3 und das Hamburg Journal präsentieren die Sommertour mit klasse Musik, einer spannenden Wette und jeder Menge Aktionen. Eimsbüttel ist die dritte Station der NDR-Sommertour 2013: Am Sonnabend, 27. Juli, wird auf der Osterstraße, Ecke Heußweg gefeiert. Ab 17 Uhr können sich die Besucher auf das Showprogramm einstim-

Sommertour von NDR 90,3 und Hamburg Journal in Eimsbüttel Sonnabend, 27. Juli, ab 17 Uhr, Osterstraße/Heußweg Eintritt frei!

men. Die NDR-Moderatoren Anke Harnack und Christian Buhk führen durch den Abend. Das Musikprogramm ist fast komplett in britischer Hand: Rockfrau Bonnie Tyler wird mit ihren größten Hits und neuen Liedern das Publikum verzaubern. Die Band Showaddywaddy haucht dem Rokk’n’Roll der 50er und 60er wieder Leben ein. Zudem tritt die Coverband Papermoon aus Hamburg auf. Bei der Stadtteilwette muss das Viertel Einfallsreichtum und Improvisationstalent beweisen, zudem gibt es etliche weitere Mitmachaktionen. Was die Eimsbütteler bei der Wette tun müssen, wird etwa eine Woche vorher im NDR verraten. Das Elbe Wochenblatt ist Medienpartner der NDR-Som-

Sondermittel EIMSBÜTTEL Die Bezirksversammlung Eimsbüttel kann jedes Jahr Initiativen und Vereine des Bezirks mit Sondermitteln fördern. Zuschüsse für Projekte im ersten Halbjahr 2014 können bis Montag, 15. Juli, beantragt werden. Dokumente sind im Internet abrufbar: www.hamburg.de/ eimsbuettel, dort „Sondermittel“ eingeben. Infos: Susanne Grim42801 3363. DA me,

Die NDR-Moderatoren Anke Harnack und Christian Buhk führen ducrh das Programm der Sommertour. Foto: NDR 90,3 mertour – in der EimsbüttelAnzeige Ausgabe gibt es Aktuelles und Hintergründe zu der Veranstaltung. Der Eintritt zur Sommertour von NDR 90,3 und Hamburg Nutzen Sie unsere über 60-jährige Erfahrung und lassen Sie sich von uns seriös und nachhaltig beraten. Journal ist kostenlos. Im verWer seinen wertvollen Orientteppich mit den Flor, niemals gegen den Strich, gangenen Jahr besuchten mehr reinigen möchte, sollte auf keinen Fall der Dreck ausgespült. Mit einer spezielals 40.000 Menschen die drei selbst Hand anlegen, denn das Säu- len Bürste wird per Hand geschrubbt, Veranstaltungen. bern des edlen Knüpfwerks ist eine auch die Fransen werden so bearbeitet.

Spielerinnen gesucht HEBC: Mädchenmannschaften brauchen Verstärkung sich der Verein insgesamt über großen Zulauf bei den Jugendteams freuen. er Eimsbütteler FußballSeit 1986 gibt es Mädchenclub HEBC sucht weibliche fußball beim HEBC. Doch die Spielerinnen. Gut 20 Kindergrößten Erfolge liegen schon und Jugendmannschaften spiegut 15 Jahre zurück, so Vorlen aktuell beim Hamburgstandsmitglied Henning Butenschön. Damals hatten die Eimsbütteler die größte weibliche Fußballabteilung, erfolgreiche Spielerinnen wie Aferdita Kameraj und Svenja Cohn kickten beim HEBC. „An diese Traditionen möchten wir wieder anknüpfen“, so Butenschön. Fußballbegeisterte Mädchen und Frauen können sich an Jugendleiter Holger Gustmann 0173 - 75 78 986 oder an Petra Seffers, 0151 Erfolg am Millerntor: Die B-Mädchen des HEBC gewannen 2:1 gegen den FC St. Pauli. Der Eimsbütteler Club sucht neue Spielerinnen. Foto: pr -11 57 90 71 wenden. SÖREN REILO, EIMSBÜTTEL

D

Eimsbütteler Ballspiel-Club – so der lange offizielle Name. Vier Mädchenteams, von der F- bis zur B-Jugend, und zwei Frauenmannschaften gibt es bei den „Lila-Weißen“. Das sollen noch mehr werden, schließlich kann

Bitterer Beigeschmack A

uch ich wurde jüngst ein Opfer dieser fragwürdigen „Abschleppmafia". Ein massives Parkplatzproblem gibt es nicht nur zum Osterstraßenfest, sondern generell in Eimsbüttel. Kommt man abends nach 22 Uhr vom Dienst zurück, „gurkt“ man auf der Suche nach einer Abstellfläche in der Regel fast eine Stunde ums Quarree. Die Bereiche Wiesen- und Eichenstraße sind besonders stark betroffen, da hier seit längerem ein Wald von Verbotsschildern steht. Ein unzumutbarer Zustand für Anwohner und Gäste der lokalen Kneipen und Restaurants.

Anschließend wird Lanolin aufgetragen. Das ist wie eine Haarkur, sagt Kaschani, dann wird das Lanolin wieder ausgespült. Und schließlich wird auch noch die Rückseite des Teppichs gewaschen. Bei den meisten Anbietern ist das nicht üblich, sagt Kaschani. Zum Schluss kommt das edle Knüpfwerk in eine Trockenkammer und wird bei 65 Grad getrocknet, höhere Temperaturen dürfen nicht sein, sonst verlaufen die Farben. Nach dem Trocknen wird der Teppich gespannt, gebügelt und gekämmt. Damit das kostbare Stück nach der Reinigung wieder aussieht wie neu, wird im Wasch und Reparaturzentrum auch auf Flecken untersucht und es werden Fransen, Kanten und kahle Stellen ausgebessert. Bei dem großen Aufwand wundert es nicht, dass die Teppichbehandlung nicht zum Schnäppchenpreis zu haben ist. Zwar hat Kaschani auch eine einfache Oberflächenwäsche im Angebot, aber üblicherweise nehmen die meisten Kunden die hochwertige Variante. Zumal es sich bei den meisten Teppichen um sehr hochwertige Exemplare handelt. Das Unternehmen hat auch Sachverständige, die einen Teppich begutachten und eine Expertise ausstellen. Für den Sommer-/Ferienzeitraum hat die Teppichwäscherei Kaschani ein besonderes, lohnendes Angebot: 50% auf alle Dienstleistungen! Übrigens bietet die Firma einen kostenlosen Holund Bringservice. Anrufen lohnt sich.

Kaschani Orientteppich Wasch- & Reparatur-Service

▼ LESERBRIEF

„PLÖTZLICH WAR DAS AUTO WEG“, ELBE WOCHENBLATT NR. 20 VOM 15. MAI 2013

Wissenschaft für sich. Wer wüsste es besser als die Teppichwäscherei Kaschani! Dort gibt es mehrere Meisterknüpfer und Meisterwäscher! PERSIBiohandwäsche nach alter Tradition! SCHE TRADITION Das ist für antike Teppiche besonders wichtig, denn sie sind schließlich wie wertvolle Ölgemälde. Bei Teppichwäsche und Reparaturzentrum Kaschani wird nach persischer Tradition gearbeitet, damit Ihre Teppiche nach der Reinigung wieder in neuem Glanz erstrahlen. Die Fasern Spezialbehandlung der Fransen. müssen elastisch bleiben, deshalb empfi ehlt Kaschani, alle 5 bis 10 Jahre eine Grundreinigung mit der bewährten Rückfettung machen zu lassen. Wolle hat zwar einen natürlichen Fettgehalt, der gegen Schmutz resistent macht, die Faser elastisch hält und für brillante Farben sorgt, aber Nachknüpfen von Meisterhand. durch Temperaturschwankungen und Sonneneinstrahlung wird das Fett mit der Zeit trocken. Dann wird die Wolle stumpf und fängt an zu brechen. Bei Kaschani werden die Teppiche zunächst geklopft, damit scharfkantige Teilchen, die aus den Schuhen ins Grundgewebe fallen, heFachgerechte Reparatur der Fransen rausgeholt werden. Mit einem Sauger kommt man an diese Teilchen nicht heran, aber auf lange Sicht können sie den Teppich beschädigen. Anschließend werden die Orientteppiche gründlich per Hand gewaschen. Bis zu 150 Liter Wasser pro Quadratmeter sind nöDas Shampoo wird mit einer GießVORHER – NACHHER tig. kanne aufgebracht, dann wird immer

Was ich bemerkenswert finde, ist das Verhalten der zuständigen Polizisten und der lieben Nachbarn! In meinem Auto hatte ich einsehbar einen Zettel mit meiner Handynummer für den Notfall deponiert – er wurde ignoriert. Auch ist mein kleiner roter Flitzer allen in meiner Straße bekannt – auch das wurde geflissentlich übersehen. Niemand hielt es für nötig, mich kurz zu informieren. Dabei stand mein Auto direkt vor meiner Haustür. Nachdem ich mit einer Menge Wut im Bauch meinen Wagen abgeholt hatte, rief ich bei der zuständigen Polizeidienststelle an und fragte höflich, was sie denn unter dem Begriff „Die Polizei – Dein Freund und Helfer“ verstehen würden. Als Ant-

wort kam: „Wir sind nicht verpflichtet, hinter jedem hinterher zu telefonieren“! Nein, das sind die lieben Beamten nicht, aber in solchen Fällen wäre ein Miteinander mit dem Bürger durch eine klitzekleine telefonische Kontaktaufnahme sinnvoll gewesen. So bleibt im Zusammenhang mit Polizei und Abschleppdienst ein sehr sehr bitterer Beigeschmack hängen. Silvia Böker per Mail Leserbriefe geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen ebenso wie stilistische Anpassungen vor.

1

Die Nr. im Norden!

Ihr Experte für Orientteppiche Teppichklinik mit über 60 Jahre Erfahrung

Waschen mit Rückfettung und Imprägnierung Reparatur von Fransen, Kanten und Löchern Entmotten und Entmilben - Spezielle Rückfettung. Löcher, Risse und abgetretene Stellen werden mit Originalmaterial fachgerecht neu geknüpft.

enheit Geleg t Rabat ! h c s ä e pichw p e T f au

50%

Kostenloser Hol- und Bringservice in ganz Norddeutschland

Jetzt 2 x in Hamburg!

Saseler Chaussee 88a 22393 Hamburg · Hamburg-Sasel

G Re UT pa SC ra tu H üb rar EIN 15 er be 0,€

ite n

Chlorfreie Bio-Reinigung ohne Farbverluste. Fleckentfernung auf pflanzlicher Basis. Wir reinigen Ihren Teppich mit Regenwasser.

Wir beraten Sie auch gerne bei Ihnen zu Hause. Teure Teppichreparaturen können frühzeitig verhindert werden!

tie n a Tel.: 040 - 67 10 61 02 ar n: r g s www.teppichwaescherei-kaschani.de ei gszeit1e9 Uhr r p n - h Die ersten 10 Anrufer erhalten rig ÖffnuFr. 10 - 16 U d 0 10% Extra-Rabatt!! Nie o. a. 1 M

S

Große Sommer-Aktion! 1 Woche Vorteils-Rabatt!!! 19.06. 20.06. 21.06. 22.06. 23.06. 24.06. 25.06. 26.06. Teppichreinigung

Mittwoch

Teppichreinigung

Donnerstag

Teppichreinigung

Freitag

Teppichreinigung

Samstag

Geschlossen

Sonntag

Teppichreinigung

Montag

Teppichreinigung

Dienstag

Teppichreinigung

Mittwoch

g! letzter Ta


6 | REPORTAGE

MITTWOCH, 19. JUNI 2013 www.elbe-wochenblatt.de

Das Leben der anderen Das Schicksal der Wohnungslosen bewegt heute viele Menschen – auch dank des Obdachlosenmagazins „Hinz & Kunzt“, das vor 20 Jahren gegründet wurde REINHARD SCHWARZ, HAMBURG

A

uf diesen Stühlen wird kein Obdachloser mehr sitzen. Sie sind verbrannt wie alles, was die neun Bewohner unter der Kennedybrücke zurück lassen mussten. Sie waren von Jugendlichen bedroht worden, die den kleinen Unterstand an der Alster als ihr Revier reklamiert hatten. Nach dem Brand, der Mitte Mai passierte, stehen 50 Demonstranten zwischen angekohlten Büchern und Aschehaufen. Ihnen reicht es, dass die Situation für Wohnungslose in der reichen Stadt Hamburg immer schlimmer wird. Zur Kundgebung hat das Hamburger Aktionsbündnis gegen Wohnungsnot aufgerufen, dem unter anderem Wohlfahrtsverbände wie die Ambulanten Hilfe Hamburg, Caritas, Diakonisches Werk und die Obdachlosenzeitung „Hinz & Kunzt“ angehören. „Platte machen ist kein Camping“, sagte Stephan Karrenbauer, Sprecher von „Hinz & Kunzt“. Gewalt gegen Obdachlose sei kein Einzelfall, die Dunkelziffer hoch, weil wenige Betroffene Anzeige erstatteten. Dass sich inzwischen viele Hamburger über die Situation der Wohnungslosen empören, liegt nicht zuletzt an dem Magazin, das vor 20 Jahren gegründet wurde und von dem 64.000 Exemplare pro Monat verkauft werden. Zwei Verkäufer von den rund 500, die einen Euro pro verkaufter „Hinz und Kunzt“ verdienen, sind Harald (47) und Torsten (48), die regelmäßig Hamburger und Touristen auf einen alternativen Stadtrundgang mitnehmen. Sie zeigen Plätze, die in keinem Reiseführer stehen und nennen das „Nebenschauplätze“. Torsten lebt seit sechs Jahren auf der Straße und schläft meist in leer stehenden Häusern. Harald hat vor knapp elf Jahren eine kleine

Wohnung in Wilhelmsburg gefunden. „Es war ein glücklicher Zufall“, sagt Harald, der zuvor sieben Jahre auf der Straße gelebt hatte. Harald und Torsten gehen mit den Teilnehmern des Rundgangs zu einem ehemaligen Bürohaus in der Spaldingstraße in der Nähe des Hauptbahnhofs. Während des Winternotprogramms war dort eine Notunterkunft mit 230 Plätzen. „Die meisten Räume sind Viererzimmer, aber es gibt auch Acht-Bett-Zimmer, das kann man sich nicht aussuchen“, so Torsten. Morgens um 9 Uhr müssen die „Nichtsesshaften“ das Haus wieder verlassen. Das ganze Jahr über hat das „Pik As“ in der Neustadt geöffnet. „Viele Obdachlose gehen dort nicht hin. Sie befürchten, dort bestohlen zu werden. Oftmals kommt es in den Mehrbettzimmern zu Gewaltausbrüchen“, so Harald. Ein Teilnehmer der Führung fragt: „Werden auch Leute nach Hause geschickt?“ Torsten kann sich ein

Grinsen nicht verkneifen: „Sie haben ja kein Zuhause mehr.“ Die Teilnehmer des Rundgangs hören aufmerksam zu, manche haben sich schon vorher intensiv mit dem Thema beschäftigt. „Für mich ist das eigentlich nichts Neues“, sagt Katja Schwarz, die mit ihrem Mann Reiner (beide 47) aus Gießen zu Besuch in Hamburg ist. „Obdachlosigkeit ist auch bei uns in Gießen ein Problem. Wenn jemand meint, ihm passiere so was nicht, sage ich: Das ist gelogen.“ Bärbel Blöcker (65) aus Hamburg-Hamm sagt: „Ich kaufe seit einiger Zeit die ,Hinz & Kunzt’ und hatte immer vorgehabt, an dieser Führung teilzunehmen. Die normalen Stadtrundgänge kennt man ja zu Genüge.“ Aktuelle Angaben über die Zahl der Obdachlosen in Hamburg gibt es nicht. Nach einer Erhebung von 2009 waren 1.029 Menschen ohne Dach über dem Kopf. Doch inzwischen hat sich die Situation durch den Zuzug von Arbeitssuchenden aus Polen, Bulgarien und Rumänien verschärft. Die Sozialbehörde ging 2011 dazu über, von diesem Personenkreis einen Nachweis über den Anspruch auf Grundsicherung zu verlangen. Das stieß wiederum auf die Kritik der Sozialverbände: Die Einrichtungen dürften nicht nur für Deutsche sein. „Wir fordern den Senat auf, Unterkünfte zu Er will errreichen, dass die Menschen schaffen, die auch andie Welt der Obdachlosen besser kengenommen werden. Wir nen lernen: Stadtführer Harald mit brauchen Unterkünfte, in seiner Hündin Sina. Foto: mg denen die Menschen sich

erholen und die Tür hinter sich zumachen können“, sagt „Hinz & Kunzt“-Sprecher Karrenbauer Das Aktionsbündnis fordert eine Verbesserung der Notquartiere und mehr Einzelzimmer. Es will auch die Saga/GWG in die Pflicht nehmen. Das städtische Wohnungsunternehmen mit seinen rund 130.000 Wohnungen müsse mehr Raum für Obdachlose zur Verfügung stellen. Der alternative Stadtrundgang ist schon einige Minuten vorbei, als Harald über Gewalt gegen Wohnungslose spricht. „Ich wurde von betrunkenen Jugendlichen in den Rücken getreten, als ich in einem Geschäftsingang in der Mönckebergstraße in meinem Schlafsack lag.“ Das war 1999. Eine Anzeige hat Harald wegen des Vorfalls nie erstattet. Die neun Obdachlosen von der Kennedybrücke hingegen schon. Die Polizei, hat daraufhin einen 17-Jährigen festgenommen, der die Tat gestanden hat.

Die Situation der Wohnungslosen hat sich weiter verschärft: Es sind geschätzte 100 bis 300 Afrikaner, die seit einigen Monaten auf den Straßen Hamburgs leben. Sie hatten in Libyen gearbeitet, flohen vor Revolutionswirren und Bombardements 2011 übers Mittelmeer nach Italien. Zwei Jahre irrten sie dort umher, bis der italienische Staat sie unrechtmäßig nach Hamburg weiterschickte. Hier landeten sie ohne jeden rechtlichen Status auf der Straße. Verhandlungen zwischen Kirche und Politik scheiterten. Aus Nächstenliebe, öffneten Pastor Sieghard Wilm und seine Gemeinde die Türen der St. Pauli Kirche. Im Kirchenraum schlafen jetzt jede Nacht mehr als 70 afrikanische Flüchtlinge. CH

Unter der Alsterbrücke brannte das gesamte Lager ab.

Fotos: rs

Im Winter diente dieses heruntergekommene Bürohaus in der Spaldingstraße als Notquartier für Wohnungslose. Die Fenster sind vernagelt, damit sich niemand herausstürzen kann.

2011 protestierten viele Menschen gegen die Vertreibung von Obdachlosen, die seit Jahren unter der Kersten-Miles-Brücke nahe den Landungsbrücken lagerten. Der mittlerweile zurückgetretene Bezirksamtsleiter Markus Schreiber hatte zuerst Felssteine verlegen lassen, später wurde ein Gitter angebracht. Überleben auf der Straße: Ein Obdachloser schläft am Busbahnhof Altona.

50 Hamburger demonstrierten im Mai an der Alster für Unterkünfte für Wohnungslose.

Mitten in Altona: Lagerstatt aus Pappkartons.

Notausgang für die Notunterkunft: Am Haus wurde ein Treppengerüst angebracht, über das im Notfall die Bewohner das Gebäude verlassen können.

Die beiden „Hinz & Kunzt“-Verkäufer Torsten (48, l.) und Harald (47) zeigten Teilnehmern einer Führung durch Hamburgs Innenstadt die Welt der Obdachlosen: Hier beim „Stützpunkt“ der Caritas.

Transparent unter der Kennedybrücke: Das Hamburger Aktionsbündnis gegen Wohnungsnot hatte zur Demonstration aufgerufen.


Wie Verkehrs-Hinweiszeichen verdummen

Schwanger

Ein Beitrag von Hans-Jürgen Andresen aus Altona-Altstadt

O

ha“, sagte Herr K., als ich ihm unterwegs auf der Großen Bergstraße begegnete, „Oha.“ Er schien drauf und dran zu sein, loszuheulen. Das soll jeder halten wie er mag, aber so in aller Öffentlichkeit, na, ich halte das für unziemlich. „Was'n los, Herr K.?“, fragte ich ihn, gutmütig aufgelegt. „Meine Nachbarin, ich fürchte, sie ist schwanger!“ Er war wirklich sehr aufgeregt und wedelte mit seinen Armen, versuchte einen überdimensionalen Bauchumfang anzudeuten. „Ah ja, und was hat das mit dir zu tun? Bist du etwa der werdende Vater?“ Das konnte ich mir wiederum beim besten Willen nicht vorstellen, Herr K. macht solche Sachen nicht. „UNSINN, ABER WEISST DU WIE HELLHÖRIG MEINE WOHNUNG IST???“ Er wohnt auch hier in unserer Ecke, Hospitalstraße, Billrothstraße, um den Dreh. „WEISST DU, WAS DAS FÜR MICH BEDEUTET??? HÄTTE SIE MICH NICHT VORHER IN IHRE FAMILIENPLANUNG EINWEIHEN KÖNNEN?“ Das hielt ich nun für übertrieben und sagte es ihm auch. „Vielleicht hat sie nur ein bisschen viel genascht in letzter Zeit?“ Nein, davon wollte er nichts wissen, stattdessen fuhr er in seiner Litanei fort: „EIN KIND, EIN KIND, WIE LAUT DIESE KLEINEN BIESTER SCHREIEN KÖNNEN!!!“ Das wusste ich, die Sirenen eines Feueralarms sind nichts dagegen. „Du hast doch Internet!“, schöpfte er schließlich Hoffnung. „Kannst du nicht recherchieren, ob man dagegen klagen kann?“

Von Uwe Sötje aus Eimsbüttel

W

ie kann es passieren, dass in unserer Wohnstraße, Hohe Weide in Eimsbüttel, mehrere dieser abgebildeten Parkverbots-Zusatzschilder aufgestellt werden? Zumal davon mehrere Schilder mit dem gleichen Fehler an wechselnden Stellen und über einen längeren Zeitraum verwendet werden! Was denken sich die Verantwortlichen der Straßenbau-Firma dabei? Und gibt es seitens der zuständigen Straßenverkehrsbehörde keine Verantwortlichen, die die Aufstellung solcher offiziellen Hinweisschilder überwachen sollten!? Und warum reagiert niemand aus den in unmittelbarer Nähe gelegenen Schulen auf diese Entgleisungen auf unterstem Niveau!? Wie schreibt man „auch auf dem Gehweg“? Ein kurioses Beispiel aus Eimsbüttel.

So werden Sie Bürgerreporter Dem Elbe Wochenblatt geht jeder ins Netz: der eine früher, der andere später. Aber wir kriegen sie alle! Über 2.200 Leser haben sich bereits als Bürgerreporter registriert. Sie schreiben über das, was sie interessiert: über Stadtteilfeste, entlaufene Hunde, über Sportveranstaltungen oder über die Parkplatznot vor der Haustür. Machen Sie mit, werden Sie Bürgerreporter. Die Anmeldung auf www.elbe-wochenblatt.de dauert keine fünf Minuten. Wer wissen möchte, was in seinem Stadtteil los ist, kommt an www.elbe-wochenblatt.de nicht vorbei.

„Den will ich

Die Sirenen eines Feueralarms sind nichts dagegen.... Herr K. hat sie natürlich nicht mehr alle, aber (jetzt hätte ich fast mit Goethe `Wer noch nie sein Brot mit Tränen aß ..´ geschrieben) schwierig sind solche

sofort haben!“

Wohnverhältnisse natürlich schon. Freuen wir uns stattdessen auf unseren neuen Mitbürger, wir wohnen ja schließlich nicht nebendran.

– ANZEIGE –

Hamburger Handwerkspreis: Das Voting

Der FORD FIESTA als Tageszulassung.

WochenBlatt-Leser können noch bis zum 30. Juni abstimmen

Marion Meseke verbindet in ihrer kleinen Polsterei Qualitätshandwerk mit künstlerischem Anspruch. www.polstereimarionmeseke.de

Die Firma Heher steht seit fünf Generationen für Zuverlässigkeit und Qualität.www.heher.de

In „Jasminas Haarmonie“ verbindet sich traditionelles Friseurhandwerk mit modischen Trends und orientalischer Gastfreundschaft. www.jasminas.de

WochenBlatt präsentiert

Hamburger Handwerkspreis 2013

Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

FORD FIESTA WHITE EDITION TomTom Navigationssystem, Klimaanlage, Radio/CD, Vordersitze beheizbar, beheizbare Frontscheibe, Leichtmetallräder, 7 Airbags (Front-, Seiten-, Kopfschulter- und Knieairbag), Fensterheber elektrisch (vorn), Bordcomputer uvm.

Die Elbtischler haben mit der Spezialisierung auf die Inneneinrichtung von Kitas eine Marktnische besetzt. www.die-elbtischler.de

Fotos: Haspa

Christine Genesis steht für Uhrmacherkunst auf hohem künstlerischem Niveau und in großer Perfektion.www.genesis-uhren.de

HAMBURG. Der Hamburger Handwerkspreis 2013 geht in die heiße Phase. Das Voting läuft. Bis zum 30 Juni kann abgestimmt werden. Drei Betriebe und drei Einzelkandidaten stehen zur Wahl, aber nur die besten können am 6. August Handwerker bzw. Handwerksbetrieb des Jahres werden. Alle Infos zu den Finalisten und zum Voting gibt es unter www.haspahandwerkspreis.de (wb)

StevenWaluga, Geselle bei der Paul Kahl GmbH, ist Handwerker aus Überzeugung.Die Begeisterung überträgt er auf Kollegen und Azubis.www.paul-kahl-gmbh.de

Als Tageszulassung

9.990,-1

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung): Ford Fiesta: 6,9 (innerorts), 4,2 (außerorts), 5,2 (kombiniert); CO2-Emissionen: 120 g/km (kombiniert).

Krüll Motor Company GmbH & Co. KG Bahrenfeld, Ruhrstraße 63, Tel: 85306-263 kruell.com Privatkunden-Angebot gilt für einen Ford Fiesta White Edition 1,25 l Duratec-Motor 44 kW (60 PS). Inklusive Frachtkosten. 1


8 | EIMSBĂœTTEL

MITTWOCH, 19. JUNI 2013 www.elbe-wochenblatt.de

Lernen, Nein zu sagen

TheaterstĂźck gegen sexuellen Missbrauch: Pilotprojekt in Katholischer Schule Am Weiher R. SCHWARZ, EIMSBĂœTTEL

D

ie Bedrohung kommt ganz freundlich daher. „Niemand hat dich so lieb’ wie ich“, sagt ein Mann zu „KrĂźmel“. Doch KrĂźmel, ein Kind, fĂźhlt sich nicht wohl bei dem Mann, der sogar ihr Knie betatscht, sie reiĂ&#x;t sich los. Der Mann lässt nicht locker. „Ich komme wieder, KrĂźmel. Ganz bestimmt.“ Sie dĂźrfe aber mit niemandem Ăźber das Geschehen sprechen, denn „das“ sei ihr gemeinsames Geheimnis. Die Kinder der Klasse 2b der Katholischen Schule am Weiher ahnen wohl schon, was der Mann will. Auf jeden Fall nichts Gutes. Unruhig rutschen sie auf ihren StĂźhlen während des TheaterstĂźcks „Geheimsache Igel“ hin und her. SchlieĂ&#x;lich bricht es aus ihnen heraus, als sich der Mann ein zweites Mal KrĂźmel nähern will, und sie rufen laut „Nein!“ SchlieĂ&#x;lich erkennt auch KrĂźmel die Gefahr, und sie ruft selber „Nein!“ „Geheimsache Igel“ ist ein The-

Projekt initiiert und finanziert. „Wir hoffen, dass das keine Eintagsfliege bleibt“, sagt Projektleiter Michael Lietke. Der gemeinnĂźtzige Club arbeitet mit dem Landesinstitut fĂźr Lehrerbildung zusammen. Wichtig sei dabei die Schulung von Lehrern und Erziehern, um das Thema mit den Kindern zu vertiefen. Auch die Eltern wurden einbezogen. Die Schauspieler Teresa Baumert und Matthias Winter sprachen nach der AuffĂźhrung noch mit den Kindern der zweiten Klasse und der Kita. Diese lernen: Es gibt gute und schlechte Geheimnisse. „Wenn ich mich bedroht fĂźhle, ist das kein gutes Geheimnis“, sagt Schauspielerin Teresa Baumert. Die TheaterstĂźck gegen sexuellen Missbrauch: Was will der Mann (Matthias Kinder nicken. Winter) von KrĂźmel (Teresa Baumert)? Die Kinder ahnen es – bestimmt „Nach meiner Einschätzung nichts Gutes. Foto: rs ist das TheaterstĂźck ‚Geheimsache Igel’ alters- und kindgeaterstĂźck des Autors Olaf A. wurde das StĂźck gewissermaĂ&#x;en Krätke, das Kindern Mut ma- als Probelauf fĂźr Hamburg auf- recht“, sagt Beate Proll vom Lanchen soll, sich gegen Ăœbergriffe gefĂźhrt, weitere Besuche an an- desinstitut fĂźr Lehrerbildung zu wehren und darĂźber zu re- deren Schulen sollen folgen. Der und Schulentwicklung. Infos: www.kiwanis-hh.de den. An der Katholischen Schule Kiwanis Club Hamburg hat das

Anzeige

Wo Speisen verfĂźhren RENÉ DAN, EIMSBĂœTTEL

N

ach ihrem Kosenamen hat Heloise de Souza ihr Restaurant benannt: Helo. Familiär ist auch die Atmosphäre, in der die gebĂźrtige Brasilianerin ihre Gäste verwĂśhnt. Inhaberin Helo de Souza, der spanische Chefkoch „Wer Scharfes Ingnatio Cedres (l.) und der portugiesische Koch mag, dem emp- Hugo Alves verwĂśhnen ihre Gäste im Helo Steakfehle ich als Vor- haus. Foto: pr speise die brasilianische Zucchini-Suppe mit Kräu- deln mit Bacon sowie gegrillten tern und Ingwer, die meine Auberginen, Pilzen und MĂśhren. Mama selber kocht“, so Helo de Die Gaumen erquicken ZanderfiSouza. Der Palmenherzen-Salat let mit blanchiertem Spinat und oder der spanische Tapas-Teller SafransoĂ&#x;e ebenso wie Filetmit gegrillten Scampis erfreut steak, wahlweise mit Rosmarinebenfalls die Gäste. kartoffeln, Pommes oder gegrillZu den Spezialitäten gehĂśrt tem GemĂźse – vielleicht mit eiauch Penne alla Giardiniera: Nu- nem italienischen oder spanischen Wein. Auch die Desserts lassen keiHelo Steakhaus nen Wunsch offen, beispielsStellinger Weg 51 weise Maracuja-Mousse oder 43 09 87 88 „Schoko-VerfĂźhrung“: Schoko11.30-23.30 Uhr torte mit Vanille-Eis.

EimsbĂźttels GrĂźne setzen auf Frauen

Bezirksfraktion wählte einen weiblichen Vorstand – Stefanie KĂśnnecke jetzt Vorsitzende CARSTEN VITT, EIMSBĂœTTEL

D

as Rangeln um den Chefposten ist beendet: Die Eimsbßtteler Grßnen-Fraktion hat Stefanie KÜnnecke zur Vorsitzenden gewählt. Sie setzte sich gegen Fabian Klabunde durch. Der gesamte Vorstand ist nun weiblich: Bezirksabgeodnete Anna Gallina ist parlamentarische

GeschäftsfĂźhrerin, Gabriela KĂźll und Marion Klabunde wurden zu stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt. Ăœber Wochen war die Fraktion in zwei Lager gespalten: Auf der einen Seite die KĂśnneckeBefĂźrworter, auf der anderen Seite die Klabunde-Anhänger (das Wochenblatt berichtete). Nachdem Roland Seidlitz im März zurĂźckgetreten war, fan-

den die GrĂźnen lange keinen Nachfolger, der RĂźckhalt in der gesamten Fraktion hatte. Es gab immer wieder ein Patt. Hintergrund waren persĂśnliche Streitigkeiten, es ging dabei kaum um die Inhalte, fĂźr die die beiden Kandidaten stehen. Klabunde zog schlieĂ&#x;lich seine Kandidatur zurĂźck – die Fraktion wählte einstimmig KĂśnnecke.

Klabunde: „Ich bin erleichtert, dass wir gemeinschaftlich einen tragfähigen und repräsentativen Fraktionsvorstand gefunden haben. Ich finde es ein tolles Signal, dass das Resultat der Anspannung der letzten Wochen nun ein reiner Frauenvorstand ist.“ Wichtige Themen fĂźr den neuen Vorstand sind unter anderem die BĂźrger-Beteiligung,

STELLENMARKT

Taxenbetrieb M. Hoffmann

Vizelinstr. 67 ¡ 22529 Hamburg

sozialer Wohnungsbau und Kinder- und Jugendarbeit im Bezirk. KĂśnnecke: „Wir haben bereits damit begonnen, BĂźrgerinnen und BĂźrger viel frĂźher umfassend in die Planungen der Politik einzubinden und sie zu beteiligen. Diesen Weg wollen wir weiter gehen und beispielsweise die Quartiere in Eidelstedt und Stellingen gemeinsam entwicken.“

FrĂźhaufsteher aufgepasst!

Sie sind älter als 18 Jahre, suchen einen Mini-Job und haben Lust, fßr das Hamburger Abendblatt frßhmorgens in Eimsbßttel, Hoheluft, Lokstedt und Umgebung eine Tour zu ßbernehmen?

3 Autolackierung mit Unfallreparatur 3 Richtbankschäden 3 Industrielackierung 3 Direktabwicklung mit der Versicherung 3 Kfz-Glasschäden aller Art

zuverlässig - sauber - kompetent

Taxen-Fahrer/in gesucht - Wir bilden Sie aus - Mit Einstellungsgarantie - Min. 21 J. FS-Kl. B 2 Jahre - Gern auch Ăź. 50 Jahre

RandstraĂ&#x;e 5 • 22525 Hamburg • Inh. A. Geyik Tel.: 040 / 54 00 71 75 • Fax: 040 / 54 00 71 69 info@agkarosserie.de • www.agkarosserie.de

Raumpflegekräfte auf 450-₏-Basis in der Kollaustr. + Bornkampsweg per sofort gesucht. Az.: Mo.–Fr. ab 16.30 Uhr, Gebäudereinigung Wolff GmbH, Tel.040/601 54 11 Fßr unsere Super Cut Salons in Hamburg suchen wir Friseurmeister (m/w) als Salonleitung, mit Lust auf kreatives, selbstständiges Arbeiten. Wir bieten ein Super-Team, die tollsten Kunden der Stadt sowie WeiterbildungsmÜglichkeiten. Pßnktliche Bezahlung garantiert! Bewirb’ Dich jetzt bei Claudia Schwinzer. Tel. 0172/4380513

Suche fĂźr meine BLUME 2000 Filiale Grindelallee 100

männl. Aushilfe, gern auch Rentner die/der mir abends beim Einräumen meiner BlumenAuĂ&#x;enpräsentation hilft. Kontakt:

0175 / 596 53 95

ZZZH[WUD-WHDP-SIOHJHGH

9HUDQWZRUWXQJVYROOH QHXH .ROOHJLQQHQ XQG .ROOHJHQ JHVXFKW DOV

3IOHJHKHOIHU-LQ RGHU 3IOHJHIDFKNUDIW PZ 

hEHUWDULIOLFK 0LW 3URILFDUG :LOONRPPHQ LP 7HDP

([WUD 7HDP 3IOHJH +RO]EUÂ FNH   +DPEXUJ 7HOHIRQ     - 0 KDPEXUJ#H[WUD-SHUVRQDOGH

Dann melden Sie sich gleich bei der Hamburger-Abendblatt-Agentur von Herrn Bahl / Tel. 80 05 08 62

Wir suchen eine

Hausaufgabenhilfe m/w fßr nachmittags (Mo.–Do. 13–15 Uhr) in unserer offenen Ganztagsschule. Wir bitten um eine Kurzbewerbung an Frau Frßchting und Frau Verdinek unter marie.beschuetz@ hamburgerschulverein.de

Kunst im LĂźttge-Garten LOKSTEDT Der Verein Freunde des LĂźttge-Gartens lädt zu einer besonderen Veranstaltung nach Lokstedt ein. Am Freitag, 21. Juni, werden Plastiken und kĂźnstlerisches „Strandgut“ gezeigt, ein FlĂśtenduo spielt Musik. Ab 19 Uhr kĂśnnen Besucher durch die schĂśne, etwa 10.000 Quadratmeter groĂ&#x;e Anlage spazieren gehen. Der Eintritt ist frei, der Eingang zum LĂźttge Garten ist an der Ecke Hinter der Lieth/ SchwĂźbb. SR

medipart pflege in Eimsbßttel sucht zur Verstärkung ihres Teams

exam. Pflegepersonal fßr den Spät- und Wochenenddienst auf 450- -Basis bei guter Bezahlung. Bßrozeiten Mo. – Fr. 10 – 15 Uhr Tel. 040 / 49 00 181

Pflegedienst VERGISSMEINNICHT

Exam. Gesundheits- u. Krankenpfleger/in / Altenpfleger/in, GPA oder Arzthelfer/in

in 20 WoStd. Festanstellung oder Mini-Jobber/in fĂźr den Bereich EimsbĂźttel/Eppendorf von PD gesucht. Rufen Sie uns an:

Tel.: 0172 /419 31 00

Stellenmarkt hoch 2.0 Kombinieren Sie Ihr Stellenangebot im Hamburger Westen mit EimsbĂźttel

Elbe-Wochenblatt.de


STELLENMARKT

Neuer Job – neue Perspektiven Wir suchen (m/w) fßr Logistikbetriebe im Hafen und der Flugzeugindustrie

• Kommissionierer (im Schichtbetrieb) • Staplerfahrer • Lagerhelfer unbefristet, in Vollzeit und mit ĂœbernahmemĂśglichkeit beim Kunden. Wir zahlen Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! A & L Nord, BĂźro Hamburg, Telefon: 040/87 88 68 55 Direkt an der U- und S-Bahn LandungsbrĂźcken, Johannisbollwerk 20 • www.a-l-n.de

Treppenhausreinigung

freitags in EimsbĂźttel zu vergeben, AZ ca. 3 Std. Telefon 041 93 /759 06 17 (AB)

Friseur/Friseurmeister (m/w)

Fßr unsere NeuerÜffnung am ElbeEinkaufszentrum suchen wir motivierte Kräfte. Melde Dich jetzt bei Frau Hermes: 01573-82 22 298. Im Raum Hamburg suchen wir ab sofort eine/n qualifizierte/n

Haushälter/in

(Nichtraucher/in, Fßhrerschein) in Vollzeit fßr einen 4-Personen-Haushalt. Sie sind bereit, in wechselnden Schichten zu arbeiten und verfßgen idealerweise ßber eine Ausbildung im Hotelfach o.ä. Schriftliche Bewerbungen mit Gehaltsvorstellung und frßhestmÜglichem Arbeitsbeginn bitte an

Chiffre 34186

Nebenverdienst Taschengeld Zustellen von adressierten Sendungen und Zeitschriften Mittwoch und Freitag Auch fĂźr SchĂźler/innen ab 13 J.

BPN Hamburg KG

Telefon: 0151/ 62 81 70 92 040/ 76 11 56 420 http://www.zusteller-online.de Lassen Sie Ihr Auto Geld verdienen Wie? Durch Werbefolien auf Ihrem PKW Monatl. bis 400,- ₏ ohne Steuerkarte als Nebenverdienst ¡ Fa. Viertler

☎ 05874 / 98642817 od. 01523 / 4154987 durch kostenpfl. Inserat zu 0,30 â‚Ź pro Tag

AB SOFORT! 100 Euro täglich! Mitarbeiter m/w (auch ungelernt) fßr lockere Werbetätigkeit deutschlandweit gesucht. Unterkunft + Starthilfe. Jetzt anrufen!!! Tel. 0800/ 337 17 33 Team sucht Verstärkung (m/w) per sofort! Vollzeit! Du bist reisefreudig und ungebunden? Bieten guten Verdienst + Unterkunft Dann melde dich unter Tel. 040 / 18 88 38 11

40 Produktionshelfer m/w 25 Handwerkshelfer m/w 040 / 32 22 58 Arena GmbH

Elektriker m/w Heizungsbauer m/w Sanitärinstallateure m/w 040 / 32 22 58 Arena GmbH

examinierte Altenpeger (m/w) aufgepasst: Freuen Sie sich auf eine Vergßtung von bis zu 16 Euro/Stunde, individuelle Dienstplangestaltung und verlässlich freie Tage. Weitere Infos unter: Telefon 040 889059-67 Annetta.Sadowicz@afgpersonal.de www.afgpersonal-med.de

Werden Sie Teil unseres Teams fĂźr die Stadtgebiete im Hamburger Westen als

Reinigungskraft (m/w)

auf 450-Euro-Basis oder in Teilzeit Unser Angebot: • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag • Mit Ihnen abgestimmte Arbeitszeiten • Sorgfältige Einweisung • Nettes Betriebsklima

Immobilien Service Deutschland RĂźtersbarg 48, 22529 Hamburg Tel.: 040/ 55 49 09-0 hamburg-lokstedt@im-service.com www.im-service.com

Der Fahrplan fĂźr Ihre Zukunft Hamburgs modernste Busflotte sucht engagierte

Busfahrer (m/w) Sie sitzen gern am Steuer, sind mindestens 21 Jahre alt und besitzen seit mindestens 2 Jahren den FĂźhrerschein Klasse B? Dann bewerben Sie sich jetzt um einen attraktiven Arbeitsplatz in den Bussen der HOCHBAHN. Wir bieten Ihnen neben der betriebsinternen kostenfreien Ausbildung samt Erwerb des FĂźhrerscheins Klasse D einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit umfassenden Sozialleistungen. Es erwartet Sie das starke Team eines BranchenfĂźhrers.

(LQHV GHU 8PVDW]VWlUNVWHQ

Und wenn Sie noch am Anfang Ihres Berufslebens stehen, bieten wir engagierten Berufsstartern zum August 2013 einen

'HXWVFKODQGV

Ausbildungsplatz als Fachkraft im Fahrbetrieb (m/w)

7RQHU &DOO&HQWHU

VXFKW IÂ U VRIRUW  HUIDKUHQH 2XWERXQG 9HUNlXIHU ]XU (UZHLWHUXQJ GHV 7HDPV

:LU ELHWHQ ‡  Ä„ *UXQGJHKDOW  3URYLVLRQ ‡ EHL [  Ä„ ‡ 8PVDW]EHWHLOLJXQJ %HL ,QWHUHVVH PHOGH 'LFK XQWHU

Lernen Sie Hamburg aus einer ganz neuen Perspektive wie Ihre Westentasche kennen – auf 112 Linien und einer Strecke3 von 920 Kilometern! Neben einem Hauptschul- oder Realschulabschluss besitzen Sie den FĂźhrerschein Klasse B oder sind gerade dabei, diesen zu erwerben. Wir bieten Ihnen eine praxisnahe und abwechslungsreiche Ausbildung sowie gute ĂœbernahmemĂśglichkeiten nach dem erfolgreichen Abschluss. MĂśchten Sie einsteigen? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen. Weitere Informationen ďŹ nden Sie unter www.hochbahn.de/jobs bzw. www.hochbahn.de/ausbildung. Nutzen Sie bitte die Online-BewerbungsmĂśglichkeiten Ăźber unsere Homepage.

Wir Ăźber uns Die HOCHBAHN ist eines der grĂśĂ&#x;ten und modernsten Nahverkehrsunternehmen Europas. Wir sorgen dafĂźr, dass täglich mehr als eine Million Fahrgäste sicher und zuverlässig ihr Ziel erreichen. Als Vorreiter in der Branche setzen wir gezielt neueste Techniken zur Schonung von Umwelt und Ressourcen ein und entwickeln innovative LĂśsungen in der Fahrzeugtechnik, BetriebsfĂźhrung sowie im Kundenservice. Mit der hohen Qualität unserer Schienen- und Busverkehre Ăźberzeugen wir auch bundesweit und befinden uns weiter auf Expansionskurs. Entscheidend fĂźr den Erfolg der HOCHBAHN sind unsere Ăźber 4 500 Mitarbeiter, die kompetent und engagiert fĂźr reibungslose Abläufe vor und hinter den Kulissen sorgen.

Hamburger Hochbahn AG SteinstraĂ&#x;e 20 ¡ 20095 Hamburg

www.hochbahn.de


K o m p e t e n t e P a rt n e r in Rechtsfragen Ohne Attest kein Geld Stephanus Stöver

Sonderveröffentlichung/Anzeige

Mietrecht

Tätigkeitsschwerpunkte: Mietrecht · Verkehrsrecht · Scheidungsrecht

Neue Anschrift:

Glißmannweg 1 (Ecke Frohmestr.) · 22457 Hamburg Telefon 040 -589 43 14 · Fax 040 -58 13 17 ra.stoever@t-online.de www.ra-stöver.de

Erb- und Vorsorgerecht

ROLF LAUTENSCHLÄGER RECHTSANWALT FACHANWALT FÜR STEUERRECHT

Erbrecht Steuerrecht Erbschaftsteuerrecht Max-Brauer-Allee 79 22765 Hamburg Tel. 413 0770 rechtsanwalt@rolf-lautenschlaeger.de www.anwalt.de/lautenschlaeger

HILMAR WIETZKE Rechtsanwalt

Tätigkeitsschwerpunkte:

Testamentberatung · Erbrecht Nachlassabwicklung · Betreuungsrecht Gr. Brunnenstraße 120a · 22763 Hamburg Tel. 0 40 / 39 90 50 00 · Fax 0 40 / 39 90 50 33

Bankrecht

H

at ein Sohn für sich und seine eigene Familie einen Urlaub gebucht, darf er die Pauschalreise abbrechen, wenn die Ersatzbetreuerin der sonst von ihm versorgten, pflegebedürftigen Mutter zu Hause erkrankt und plötzlich ausfällt. Seine Reiseabbruchversicherung kommt dann für die nicht genutzten Reiseleistungen abzüglich der Rückreisekosten auf. Jedoch nur, wenn der krankheitsbedingte Ausfall der Betreuerin daheim tatsächlich mit einem ärztlichen Attest belegt ist. Darauf hat das Amtsgericht München in einem jetzt rechtskräftigen Urteil bestanden. Wie die Rechtsexperten berichten, weigerte sich aber die Bekannte, die zur Betreuung der daheim gebliebenen Mutter eingesprungen war, wegen des ihr peinlichen Unfalls zum Arzt zu gehen. Sie hatte sich dabei so unglücklich gedreht, dass sie sich im rechten Schulterbereich verrenkte und den Arm nicht mehr hochheben konnte und zur Pflege der ihr Anvertrauten nicht mehr fähig war. Worauf sie deren Sohn alarmierte, der mit Frau und Kind sofort von der ei-

STEFAN BERGEEST Rechtsanwalt • Bankkaufmann • Mediator Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Bank- u. Kapitalanlagerecht Anlegerschutz Auch in der geschlossene Fonds, Hambur g Zertifikate u. a. Innensta er dt: Kreditrecht Mönckeb erg Zivil-,Vertragsstraße 3 1 und Wirtschaftsrecht Mediation in Wirtschaftssachen

Steiner & Roloff Rechtsanwälte Jürgen Steiner

Privates Baurecht, Erbrecht, Wohnungseigentumsrecht, Arbeitsrecht, Ehe- und Familienrecht*

Kathrin Loose

Arbeitsrecht, Handelsrecht, Versicherungsrecht

Florian Roloff Fachanwalt für Familienrecht Fachanwalt für Transportund Speditionsrecht

Erbrecht, Wohnungseigentumsrecht, Grundstücksrecht, internationales Privatrecht

Maren Beckmann-Ibel

gentlich für sechs Tage gebuchten Reise ins Disneyland Paris zurückkehrte. Für die bezahlten und nicht

Ehe- & Familienrecht

Joachim Ertl

SCHRADER -KROSCHEWSKI & OTT

Fachanwälte für Familienrecht

Strafrecht

Max-Brauer-Allee 40 · 22765 Hamburg Tel. 040 / 38 90 48 41 · Fax 040 / 38 90 48 42 · www.anwaltskanzlei-ertl.de

KANZLEI FÜR FAMILIENRECHT & ERBRECHT

Internat. Familienrecht • Eheverträge • Unterhalt •

Allg. Kanzleien

Tamm & Tamm Rechtsanwälte und Notarin

Bahnhofstraße 13 ● 22880 Wedel Telefon: 04103 - 2210 Fax: 04103 -16803

Martina Tamm

Rechtsanwältin und Notarin Erb- ● Immobilien- ● Familienrecht

Stefan Tamm

Rechtsanwalt Miet- ● Arbeits- ● Gesellschaftsrecht ● Inkasso

Thorsten Hamm

Rechtsanwalt Bau- ● Verkehrs- ● Strafrecht

www.tammtamm.de

Dr. Werner Neubauer

Rechtsanwalt

Eidelstedter Platz 1 22523 Hamburg Eidelstedt CENTER/ Ärztehaus

Fachanwalt für Sozialrecht Fachanwalt für Familienrecht Mediator weitere Tätigkeitsschwerpunkte: Arbeitsrecht - Erbrecht - Medizinrecht Interessenschwerpunkte: Baurecht

570 50 78 570 50 88

Fax: 570 28 20

Rechtsanwaltskanzlei

Ulf Schelenz, LL.M. Fachanwalt für Arbeitsrecht Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Peter Glißmann • Ekkehard Jakobs Interessenschwerpunkte: Familienrecht Arbeitsrecht Strafrecht Mietrecht Vertragsrecht Verkehrsrecht Schadenersatzrecht Baurecht

Verkehrsrecht, Verwaltungsrecht* *Tätigkeits- und Interessenpunkte

Tel.: (040) 832 43 73 + 832 34 37 • Fax (040) 831 47 70 Kroonhorst 9 d • im BORN CENTER • 22549 HH-Osdorf

BERENDSOHN – RECHTSANWÄLTE IN PARTNERSCHAFT Acht Partner – eine Sorge – Ihr Recht

Vertretung von Unternehmen in allen arbeits- und gesellschaftsrechtlichen Fragen sowie bei rechtlichen Problemen der Kundenbeziehung. Vertretung von Privatpersonen insbesondere in den Bereichen Familie, Erbe, Arbeit, Miete, Verkehr und Aufenthalt. FRIEDENSALLEE 118 B 22763 HAMBURG TEL.: 040/39 84 74-0 FAX: 040/39 84 74-21 info@bmrm.de www.bmrm.de

• Trennungsberatung • Testamente • Scheidung

OSTERSTRASSE 124 20255 HAMBURG 124- T 20255 TELEFONOsterstrasse : 41 35 - 41 28 ELEFAXHamburg : 41 35 - 50 76 Telefon:WWW 41 35 - 41 28 - Telefax: 41.DE 35 - 50 76 .SCHEIDUNGSANWALT -HH

GISELA BERNDT Rechtsanwältin

Tätigkeitsschwerpunkte: Ehe-, Familien- und Erbrecht

BERATUNG ●GESTALTUNG ●VERTRETUNG

Tel.:

milie die Hälfte der Reisezeit nicht nutzen können und auch die Urlaubsfreude sei beeinträchtigt gewesen. Doch das ist laut bayerischem Urteilsspruch prinzipiell viel zu weit gegriffen. Der Versicherungsschutz, wenn er denn wirksam wäre, umfasse sowieso keine Ersatzansprüche wegen entgangener Urlaubsfreude. Weshalb allenfalls ein Erstattungsanspruch in Höhe von 1.175 Euro in Frage käme. Und auch auf dieses Geld muss der Betroffene im konkreten Fall ganz verzichten. Wegen des fehlenden, in den allgemeinen Versicherungsbedingungen aber unabdingbar geforderten Attests, sei nämlich nicht auszuschließen, dass die Reise möglicherweise gar nicht krankheitshalber abgebrochen wurde. „Denkbar wären doch auch berufliche Gründe des Sohns oder Unstimmigkeiten zwischen der Betreuungsperson und der betreuten Person dass die unerwartet schwere Erkrankung also nur vorgeschoben wurde“, erklären Rechtsanwälte die ablehnende Haltung der Münchener Richterin.

Strafrecht

Fachanwältin für Familienrecht*

Ehrenbergstraße 39 u. 33 · 22767 Hamburg Tel.: 0 40 / 38 99 93-0 · Fax: 0 40 / 38 99 93-33 E-Mail: info@steiner-roloff.de · Website: www.steiner-roloff.de

genutzten drei Tage stellte er nun seiner Reiseabbruchversicherung 2.000 Euro in Rechnung. Schließlich habe die Fa-

Rechtsanwalt

21217 Seevetal-Meckelfeld 20095 Hamburg Mattenmoorstr. 2 Mönckebergstr. 31 Telefon 040 / 76 11 34 50 Telefon 040 / 76 11 34 540 www.rechtsanwalt-bergeest.de

Allg. Kanzleien

Wenn die allgemeinen Versicherungsbedingungen einer Reiseabbruchversicherung unabdingbar ein Attest fordern, dann muss dieses auch vorgelegt werden, wenn eine Reise aus gesundheitlichen Gründen abgebrochen werden muss. Foto: Bernd Kasper / pixelio.de

©EWB ©EWB

Rechtsanwalt

Reiseabbruchversicherung muss nicht für Betreuerin der daheim gebliebenen Mutter zahlen

Wenn auch Sie mit Ihrer Kanzlei in dieser Rubrik erscheinen möchten rufen Sie uns an! 040 / 766 000 -0

Präsident-Krahn-Straße 12 · Hbg-ALTONA 22765 Hamburg · Tel. 38 84 84 · Fax 38 13 83 Rechtsanwalt und Notar

Maximilian Fischer,

M.A.

• Erbrecht

• Familienrecht

Am Marktplatz 2 a 22880 Wedel

Tel. 04103 / 65 74 Fax 04103 / 170 30

Mo., Di., Do. 8.30 –12.30 Uhr und 14.00 –18.00 Uhr Mi. 8.30 –13.00 Uhr Fr. 8.30 –12.30 Uhr und 14.00 –17.00 Uhr

ECKHARDT & BARTELS Rechtsanwältinnen

Tätigkeitsschwerpunkte: Scheidungs- und Familienrecht Arbeits- und Mietrecht Strafrecht und Verkehrsrecht Ottenser Hauptstr. 5, 22765 Hamburg, Tel. 39 11 35 · Fax 3 90 26 51 gegenüber EKZ Mercado www.Eckhardt-und-Bartels.de

ANETTE AMSONEIT-BROICH FACHANWÄLTIN FÜR FAMILIENRECHT EGENBÜTTELWEG 56 · 22880 WEDEL TEL. 0 41 03 /1 62 65 · FAX 0 41 03 / 8 42 58 www.rain-amsoneit-broich.de


KLEMPNERARBEITEN

Sanitärtechnik Henry Wilkens

Ihr Fachmann für Installations- und Klempnerarbeiten

20253 Hamburg - Goebenstraße 7 Fax 491 65 46 · www.wilkens-sanitaer.de

ALTBAUSANIERUNG

MALERARBEITEN

ELEKTROARBEITEN

Nasse Wände? Feuchte Keller? Becker Elektrotechnik von A bis Z – alle Leistungsbereiche für Haushalts-, Gewerbeund Industrieanlagen

60.000 erfolgreiche Sanierungen in der ISOTEC-Gruppe. Vertrauen Sie den Sanierungsspezialisten. ISOTEC löst Ihr Problem! ISOTEC Hamburg GmbH

Tel. 040-41339033 oder www.isotec.de

22761 Hamburg · Theodorstraße 41 n Fax 850 80 194 · www.elektrikerHamburg.de

850 68 44

... macht Ihr Haus trocken!

ALEREIBETRIEB

R. R O S A M Tornquiststraße 27 · 20259 Hamburg · Tel. 040-40 69 15 Heinz-Dieter Schäfer

Malermeister Ausführung sämtl. Malerarbeiten ohne Lösungsmittel Tapeten • Gardinen • Teppichböden Rothestraße 11 · 22765 Hamburg · Tel. 39 52 21 · Fax 39 50 82

Malerei Otten + Mittelstedt

NASSE WÄNDE, FEUCHTE KELLER?

Handwerksgerechte Ausführungen – Meisterbetrieb

• Horizontalabdichtung mit Paraffin • Rissverpressung/Injektionen • Außenabdichtungen mit/ohne Aufgraben (Schleierinjektion) • Mauerwerkssanierung

Tel. 0 40 / 880 84 11 · Mobil 01 71 / 64 68 842

MAURER & FLIESENARBEITEN

Tel. 040/866 455 17

STEFAN HANNEMANN GMBH

info@hannemann-gmbh.de www.hannemann-gmbh.de

Feuchtigkeit im Haus

04101-58 92 23 040-317 11 26

www.aquastop-hamburg.de in Wänden und Keller usw. Balkone - Terrassen, Abdichtungen und Beschichtung, Ausgrabung und Dränage - Schimmelbekämpfung

BÄDER

Bad mit Flair

Jens Niemann Telefon: 0176-54752929 oder 04101-5694120

• Komplett-Bäder von A bis Z • Beratung vor Ort, Planung, Verkauf • Dienstleistungen zum Festpreis

Peter Warnicke Elektro GmbH Hellkamp 14 4 90 00 10 Antennenanlagen · Lichttechnik · Alarmanlagen · e-Heizung und Wartung · HUMMEL-Einbauküchen · Installation und Kundendienst

EL EK TRO-GIESCHEN

E-Installation • Antennen • Beleuchtung • E-Heizung • Warmwasser • Alarmanlagen • Rauchmelder • Lohkampstr. 140 · 22523 HH · Tel. 57 50 11

Albert Karl & Sohn ST. ANSCHAR VON 1892

Telefon 040 / 832 27 48 · Mo.–Fr. auch nach 18.00 Uhr Glückstädter Weg 20 · 22549 Hamburg · Fax 040 / 831 76 72

MAURERARBEITEN

Was machen Sie, wenn Ihre Waschmaschine, Ihr Elektro-Herd oder auch Ihr Fernseher kaputt ist??

Uns anrufen ! ! ! Elektro-Fachgeschäft Carl-Heinz Wickel Kieler Straße 701, 22527 HH-Eidelstedt (am Eidelstedter Platz)

Tel. 040/570 97 68 · Fax 040/570 33 45 Fachgeprüfter Bestatter im Handwerk

Maurer- und Fliesenarbeiten Altbausanierung

FERNSEHDIENST

BESTATTUNGEN Erd-, Feuer- und Seebestattungen Inhaber: Christian Karl e. K. Kfm

Seit 30 Jahren UTTER GmbH

GARTENARBEITEN Gartenpflege und Gestaltung Thomas Schmidt

Osterstraße 71 · 20259 Hamburg-Eimsbüttel Telefon: (040) 40 62 81 · Fax: (040) 49 39 85 Filiale: August-Krogmann-Str. 139 22159 Hamburg-Farmsen/Berne · Telefon: (040) 643 46 76 www.karl-bestattungen.de · eMail: info@karl-bestattungen.de Hauptsitz:

Ausführung aller Gartenarbeiten • Neuanlagen Hecken und Sträucher schneiden • Bäume fällen Wir beraten Sie gern und freuen uns auf Ihren Anruf Mein Grundsatz: Ihre Zufriedenheit – Ihre Weiterempfehlung

• Neubau, Umbau • Reparaturen • Feuchtigkeitsschutz

54 18 10

Seit über 50 Jahren Innungsfachbetrieb

• Wärmedämmung • Fliesen • Sanierung von Keller, Fassade & Balkon

MONTAGE & METALLBAU

Verchromen + verzinken

85 70 75

Marlowring 26 22525 Hamburg

JHKieser@t-online.de – www.kieser-hamburg.de

PARKETT

040/238 400 19 · Mobil 0176/491 451 84 • 22525 Hamburg-Bahrenfeld

CONTAINERDIENST www.doe rner.de

r

Containerdienst/Abfallentsorgung

Container und Mulden von 1 bis 35 m für Abfall und Wertstoffe aller Art aus Gewerbe, Haus und Garten sowie Lieferung von Baustoffen 3

Telefon 040 - 5 48 85-110

DACHARBEITEN eit fiarb Pro

Gartenpflege + Neuanlage,

555 14 49 Obst- u. Gehölzbaumschnitt, Teichbau, Fax 57 14 44 15 Beton- u. Natursteinarbeiten

30

Jahre

Me is

Neueindeckung · Dachbeschichtung Dachrinnen-Reinigung und Erneuerung Schieferarbeiten · Wärmedämmung LUTZ Reparatur und Sanierung Die Dachexperten KOSTENLOSE DACH-DURCHSICHT! Fuchsienweg 6 · 22523 Hamburg WIR MACHEN IHR DACH FIT FÜR Tel. 040/219 88 88 3 · Fax 040/219 88 88 4 SOMMER + HERBST! RUFEN SIE UNS AN! Mobil: 01522/108 69 75

ter be trie b

Dachdeckerei Walter Villwock

Meisterbetrieb · Bedachungen und Reparaturen aller Art · freundlich und preiswert · · Ihre Zufriedenheit ist für uns die beste Werbung ·

Pflanzenarbeiten, Terrassenbau in Holz oder Naturstein, Teichbau, Strauchschnitt, Heckenschnitt, Zaunarbeiten, Erstellung von Gartenhäusern und Carports. Planung, Gestaltung, Besichtigung und Beratung. Rufen Sie einfach an! Gern erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Edgar A. Ulka

www.edgar-ulka-galabau.de E-Mail: edgar.ulka@web.de Tel.: 040/48406750 • Fax: 040/67389816 • Mobil: 0171/1479769

GLASEREIEN

Kanzleistraße 20 · 22609 HH Tel. 040/80 48 99 · Mobil 0172/5 79 22 52

Notdienst

Angebot und Dachcheck sind völlig kostenlos!

Meisterbetrieb

GLASEREI P. u. M. Wockenfuß GmbH

Flachdächer · Dachdeckungen Klempnerarbeiten Luruper Hauptstr. 216 · 22547 Hamburg

% 040/840 56 990

Dannenkamp 32 22869 Schenefeld

DACHDECKERMEISTER 040-870 33 04

Rellinger Str. 20 · 20257 Hamburg • Bau- und Reparaturglaserei • Schnelldienst • Behebung von Versicherungsschäden Isolierglas · Sonnenschutzglas zu Festpreisen Sicherheitsglas · Spiegel · Glasschleiferei • Altbaufenster – Umbau auf Isolierglas Glasdächer · Wintergärten · Windschutzwände

8502739

Sämtliche Glaserarbeiten – Reparatur-Schnelldienst Spez. Einbruchschutz-Verglasungen nachträgliche Iso-Schallschutz-Verglasungen Spiegelwände – Schleifarbeiten – Holz- + Kunststofffenster – Türen

Glaserei Breiter

22761 Hamburg, Ruhrstraße 158

Anzeigen hoch 2.0 Elbe-Wochenblatt.de

Hamburg | Albert-Einstein-Ring 10 | Tel. 040 - 5 70 96 86 | www.bembe.de

PUMPENTECHNIK

Jucknieß Pumpen Service GmbH -Ihr Partner für Service und VertriebErnst-Abbe-Str. 8, 25451 Quickborn Tel.: 04106/70910 - Fax: 75108 www.juckniess-pumpen.de

We know how water works

Drainage-KellerentwässerungsDrainage-Kellerentwässerung-Abwasserpumpen u. Fäkalienhebeanlagen Ab

SANITÄRINSTALLATION

Fäk li

h b

E. u. A. Schoenell Sanitärtechnik GmbH Tel. 89 23 01 • 22607 Hamburg

l

Installation Heizung Klempnerei Wartung Dach Schwimmbad

SCHLOSSERARBEITEN Schlosserei • Metallbau

Fenstergitter, Tore, Zäune, Schornsteinhauben, Balkongitter, Vordächer, Treppen, Geländer- u. Stahlkonstruktionen

A. Mikeska GmbH

Pinneberger Str. 119, 25462 Rellingen Tel. 0 41 01/3 54 73 oder 0 41 22/4 83 30 · Fax 0 41 01/813 481

HAUSMEISTERSERVICE FÖRSTER

Treppenhaus-/Grundreinigung Büro- und Praxisreinigung Glasreinigung und Gartenpflege

Sicherheitsfachgeschäft

Türen- + Fenstersicherungen, Briefkästen, Montage Osterstraße 167, Tel. 49 70 14 + 492 21 98 • www.tueren-fachbetrieb.de

4 39 38 32

HAUSMEISTERSERVICE

EINBRUCHSCHUTZ

EinbruchschutZ

Faszination Holz

Garten- & Landschaftsbau

HH-SCHNELSEN

TEL. 58 26 87

HEIZUNG Luruper Weg 19 · 25469 Halstenbek Telefon 0 41 01 / 606 101 Ihr Gaskessel/Therme raus, unsere JUNKERS-Gasbrennwerttherme rein Normnutzungsgrad bis zu 109%

› inkl. Hocheffizienzpumpe › Warmwasser und Demontage › inkl. Schornsteinsanierung bis 10 m › inkl. Außentemperaturregelung › Bis zu 280 m2 Wohnfläche › und alles an einem Tag fertig Preis: 4.999,–

Schlosserei SCHWARZ

Alle Gitter, Tore und Antriebe Telefon 040-77 27 37 · www.schwarztor.de

TISCHLER/ZIMMERER

CHLEREI BEHR S I T Ideen aus Holz

Einzel- u. Einbaumöbel • Fenster • Rolläden • Einbruchschutz Holzböden • Treppen • Dachausbau • Glasarbeiten • Reparaturen

22523 HH, Baumacker 3a, Tel. 57 39 38, Fax 57 40 24


KLEINANZEIGEN die mit ! Anzeigen, Chiffrenummern

(z. B. K83947) anstelle einer Telefonnummer versehen sind, beantworten Sie bitte schriftlich an: Postfach 90 03 55 21043 Hamburg + Chiffrenummer

MITTWOCH, 19. JUNI 2013 www.elbe-wochenblatt.de

ANKAUF Ankauf Altmann

Neugeräte mit Lackschäden, Markenwaschmaschinen A+, Trockner A+ usw. Elektro-SchnäppchenMarkt HH, Bramfelder Chaussee 252. T. 641 42 80, Mo-Sa 9-18 Uhr Wir kaufen! Schlafcouch, 2m lang, 1,20m breit Münzen, Gemälde, Schmuck, (ausgeklappt), wenig genutzt, beiMilitaria, Uhren, Postkarten, Ange-braun, 2 Kissen an den Seiten, tikes zu fairen Preisen. Tel. 040/ ¤ 120,- VB; Tel.: 040/389 25 76 420 88 82 oder 0162/865 57 30 kauft Antikes, dänische Teakmöbel und Designermöbel der 50er bis 80er Jahre, ganze Nachlässe und räumt besenrein. T.: 040/43 48 42

Kaufe Omas Hausrat

Gläser, Tischdecken, Porzellan, Pelze, Platten, Radios, Schmuck und Militaria, 01522-487 96 49

Uralte Bücher/Gemälde

Münzen, Silber, Goldschmuck, Fotos, Uhren, antike Möbel, Postk., Parzellanfig. kauft Altmann 434842

KLEINANZEIGEN NIENDORF

Flohmarkt Grelckstr., 15.9. von 10- Achtung! Suche v. privat Pelze, Ori17 Uhr, Info Tel.: 040-58 35 38, enttepp., Porzellan, S.Bestecke, www.flohmarkt-grelckstrasse.de Münzen, Zinn, Uhren, Schmuck. Ser. Abwicklg. T. 0152/36830835

ANKAUF

Wir kaufen Werte die Geschichte erzählen Antike Gemälde, Silber, Porzellan, Sammlungen + Antiquitäten jeglicher Art. Räumungen mit Wertanrechnung.

S. Helmrich, Tel. 01 77 / 482 89 17 www.kunsthandel-helmrich.de

Achtung aufgepasst! Ankauf von Zinn, Münzen, Silber u. versilb. Bestecke, Porzellanfig. sowie Bronze und alte Bibeln, 0177-745 06 44

Schallplatten (LPs)

Rock, Pop, Soul, Metal, Jazz und Reggae kauft: 040 - 67 380 799

Griffelkunst/Gemälde

Bronzen, Graphik, Kunstsammlungen, kauft sofort: 040/456139

Orden und Urkunden

Zahle Sammler-Höchstpreise für Briefmarken-Münzen Barankauf/Hausbesuche kostenlos. Uniformen, Säble, Dolche, PickelFa. Alster-Philatelie. Tel. 29823315 hauben, Luftwaffenpokal, EK I und EK II, Ritterkreuz, Fotoalben I. und II. Weltkrieg, alles von der Marine- Kaufe Pelze, Trachtenkleider, Porzellan, Kronenleuchter, SchallplatLuftw.-Heer. Biete für Deutsches ten, Besteck, Zinn. 01636716220 Kreuz in Gold mit Urkunde bis ¤ 1.500,-. Tel. 040/7635672 privat Kaufe Pelze, Teppiche, Uhren, Taschen, Lampen, Bleikrist., SilberHaushaltsauflösungen best., Porzelan, T. 016093116557 Wir räumen Wohnungen mit Keller und

Boden besenrein. Ankauf von Nachlässen, guten Gebrauchtmöbeln und Antiquitäten seit über 25 Jahren, reelle und schnelle Abwicklung. Paul-Roosen-Straße 6, 22767 Hamburg,

Wir kaufen Ihre alten gebrauchten Teppiche an. Speicherstadt, T. 040/37502888 u. 0172/4008660

Gebr.-Möbel-Center, Tel. 3 19 16 81 Schallplatten LP’s Singles 78er Rock, Klassik, Soul, Jazz, Punk etc. Kaufe Pelze, Näh- u. SchreibmaschiBitte alles anbieten 01755635911 nen, Porzellan, Kristall sowie Glas, Zinn, Abendgarderoben, edle Pelze aller Art, Schmuck, Uhren, SilHandtaschen, Damenbekleidung, berauflage, Mont Blanc, InstruMünzen, Uhren, Schmuck und Tamente, Tel. 0172-546 22 08 felsilber. Zahle bar und fair. Schallplatten & CD-Sammlungen, Herr Strauß 0160/590 66 94 Hi-Fi Geräte, Musikinstrumente & Fotoapparate kauft: 040/4397663 ¤ Pelz + M-Schmuck Kaufe Pelze, Porzellan, Münzen, Sil- Kaufe Musikinstrumente aller Art, berbestecke, Bilder, KriegsandenAkkordeon, Geige, Gitarren, auch ken, Musikinstrumente, alte Pupreparaturbedürft. 0160/6591266 pen, Bibeln uvm. Fa. PRANDEN Tel. 0162/86 26 320 Kaufe Pelze, antike Möbel, Silberbestecke, Schmuck und Militaria, Tel. MADI Schrott + Metalle 01577-189 19 54 Ankauf, auch kleine Mengen ab ca. 70 kg, tägliche Abholung, Wie- Uhren aller Art gung + Bezahlung vor Ort. Tel. v. einfach bis Rolex 040/39991965 0157-71481154 oder 041812173124. www.madi-schrott.de

Seriöse Designerin

Schwerlastregale

Ankauf, Tel. 0176-32 30 21 51 kauft edle Nerze sowie Pelze, Handtaschen, Perlen & Bernstein- Gabelstaplerankauf schmuck. Seriöse Abwicklung ga- + Batterien, a. defekt. 0176/32302151 rantiert. Barzahlung. 01729865568 Achtung! Pelze, Orienttep. hochw. Armbanduhren T.0177/2676183 Seriöse Designerin sucht hochwertigen & alten Montblanc-Füller su. T. 38019695 Schmuck aller Art sowie Uhren. Seriöse Abwicklung garantiert. Bar- TV-PC-Hifi, a. defekt. Tel. 2500655 zahlung. 0172/986 55 68 Radios alt kauft 040/61 19 99 37

Musikinstrumente

Nerzmäntel/-jacken 040/22759074 kauft: Tel.: 040/389 50 31 oder Gold - Zahngold. T. 040/22759074 0176/48 25 49 17

Anzeigenschluss montags 10 Uhr

Bezirk EIMSBÜTTEL

Anzeigenschluss montags 10 Uhr

Chiffre-Anzeige (Chiffre-Gebühren: 5,–

Viele Katzen suchen ein liebes Zuhause. 4 Siamkatzen 8-19 J., 2 BKHKater 8 J. (nur zusammen), Ernie + Berd 12 J. (nur zusammen), Sina 14 J., Snow 12 J., und mehrere Katzenpärchen, Tel. 04181/344 48 www.katzennothilfe-buchholz.de Havaneserwelpen, nicht haarend, aus liebevoller Handaufzucht ab Anfang Juli abzugeben, mehrfach entwurmt und geimpft, sowie gechipt mit EU-Ausweis, T: 015229 38 02 45 o. 05194-21 36 (AB) Katze Jeanny 3 J., Leukose pos., su. schönes Zuhause. Ebenso Joschi, Percy, Mekky... T. 04181/34448 www.katzennothilfe-buchholz.de

im

e PC-Probleme e

Jederzeit dienstbereit! Hardware, Software, Netzwerk; Rep. und Verkauf. Tel. HH 41910183

Umzüge, Entsorgung

Elbe Wochenblatt

Und so geht's: Pro Kästchen ein Buchstabe oder eine Zahl.

Hinter jedem Wort- oder Satzzeichen muss ein Kästchen freibleiben!

Bezirk SÜD am Mittwoch

(Harburg, Süderelbe und Wilhelmsburg)

Anzeigenschluss montags 10 Uhr

Gesamtkombination

12 Uhr Anzeigenschluss freitags 16 /Gesamtkombination: 7,50

GESCHÄFTL. EMPF. Entrümpelung, Umzüge u. KleinFranzösisch, Deutsch: Oberstuditransporte, besenrein, mit Wertanenrat gibt erfolgreichen Privatun- Garten-Jahrespflege und Gestalrechnung. Kostenlose Besichtitung, Hecken - / Sträucherschnitt, terricht, auch i. d. Ferien, Tel. 040/ gung und Angebotsabgabe. 040/ Baumstumpf- /Bodenfräsen, Verti200 60 80 731 27 357, www.Firma-Noll.de kutieren, Erd- /Zaun- und PflasterTime for Tea? Englisch von Mutterarbeiten, Hochdruckreinigung, Gärtner übern. Gartenpflege, sprachl. mit hausgemachtem GeRollrasen günstig uvm. Tel: 0176/ Grundreinigen, Gestaltung, bäck u. gesellige Atmosphäre. Mr. 22 33 96-76 u. 04103/80 69 558 Strauch-/ Heckeschnitt, HochHolland, Mitte und Neugraben, druck, Teichreinigen, Zäune, 70 29 53 73, www.teatimetalk.de Gartenarbeiten aller Art, gut + Steinarbeiten, Rollrasen + Maulgünstig, Bäume fällen, Rodungen, Musikunterricht, günstig+gut. wurf-Gitter. Tel: 0176-34 71 78 78 Büsche schneid., Busch entsorgen, Klavier, Keyboard, Gitarre, SaxoWinterdienst u.v.m. R. Röttger, Tel. fon u. mehr, kostenl. Probestd., T.: 04129/302, Fax: 04129/95 239 Haushaltsauflösung 89 11 13 Nachlass, Räumung, EntrümpeDeutsche Firma saniert Ihr Haus oder lung, Festpreis, fachgerechte EntWohnung zum Festpreis, auch mit Top-Nachhilfe - 11 ¤ je Schulstd. sorgung. Wertanrechnung für AnArchitekt. Viele Referenzobjekte in den Hausbesuch - keine Mindeststuntikes! Telefon: 040/643 00 03 Elbvororten, die Sie gerne besichtiden - kein Vertrag, Tel.: 040/ gen können. 0176/70 44 12 32 Malermeister 0178/1620015 Fa. 21 03 19 97

Elbe Wochenblatt

Telefonisch: Schriftlich:

Telefon 0 40/34 72 82 03 Fax 0 40/76 60 00 26

Persönlich:

elbe WOCHENBLATT Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg Öffnungszeiten: Montag-Freitag 8.30 Uhr Uhr 9.00 bis bis 17 17.00

)

1

Woche:

Bezirksausgabe

bis 3 Zeilen

2

Bezirksausgaben

3

GesamtBezirks- kombination ausgaben

bis 3 Zeilen bis 3 Zeilen bis 3 Zeilen 5,–

7,50

21,50 43,00

10,–

64,50

10,–

13,–

86,00

5 Zeilen

9,–

12,50

16,–

107,50

6 Zeilen

11,–

15,–

19,–

129,00

Bank: BLZ: Kto: Datum/Unterschrift:

gegründet 1963

7 Lokalausgaben in Hamburg Süd + West und Eimsbüttel

Ausgabe Hamburg-West 146.365 Trägerauflage

7,–

4 Zeilen

Vorname: Nachname: Straße: PLZ/Ort: Telefon:

Hochzeiten, Familienfeiern und Werbung. 0171-600 87 15, hans.zillmann@t-online.de

Haushaltsauflösung

Latein, Englisch,

Katzennothilfe

Bankdaten

Kundendaten

Anzeigentext

Rubrik:

GESCHÄFTL. EMPF. Fotograf für

VIELE ZIELE. EIN WEG. PARACELSUS.

Bitte ankreuzen:

Bezirk WEST am Mittwoch

UNTERRICHT

Entrümpelung, HaushaltsauflöHundehaftpfl ab 39,87¤ 590844 English Conversation, Nachhilfe sung, faire Preise, 0176-70758479 Business, alle Altersstufen u. Lefrisch od. trocken. Preiswert. Liefe- Yorki-Welpen, Tel.:04746/72 64 89 vels, v. Dozent, 15,-/h. 43181019 Gartenarbeiten aller Art, mit Abrung mögl. Tel.: 0177 / 422 61 59 Malteser-Welpen, 0177/2928220 fuhr, kostenlose Beratung, preisMusikunterricht: Gitarre, E-Bass, günstig. Tel. 040-6546782 Chihuahua Welp., 04534-2057793 Klavier, Gesang. Spiel mit Spaß! Altona Tel: 0178/835 67 03. Privat! Rasen anlegen, vertikut., alle GarHundehaftpfl. 45¤ Jahresb. 590844 tenarb., Grundreinig. m. Abfuhr, Preisg., kostenl. Beratg. 88239006 UNTERRICHT gebr. Büromöbel Gartenfeuerwehr sämtl. Gartenabhollager-hamburg.de, 0151/ arb., Heckenschnitt, vertikutieren, 52 37 54 84, Großmannstr. 129 günst. Festpr., Abf., HH 6728692 Briefmarken-Flohmarkt Heckenschnitt, Bäume fällen, Garam So. 23.6. in Groß-Borstel tenarb. aller Art inkl. Abfuhr, preisWigandweg 40, T.: 040-553 47 32 wert, kostenl. Ber. 040/67584230 Akkordeon, 48 Bässe, rot, gut Erleben Sie die Vielfalt Malereibetrieb Slodki: Malen - Taerhalten, Marke Pianola, ¤ 400,-; der Naturheilkunde: pezieren - Bodenbeläge - FassaTel. 040/88 16 90 17 Werden Sie Heilpraktiker! denbeschichtung. 040/551 91 27 2 Schaufensterpuppen zu verkaufen. PC-Spezialist löst Ihre EDV-Proble14 Berufsausbildungen mit und ohne Eine ist dunkel. VHB à ¤ 85. Tel. me! Inst. + Rep., Hard-/Software, Abitur, nebenberuflich oder Vollzeit: 0152-29 04 84 25 Netzwerk + Internet. 57 00 85 44 · Heilpraktiker E-Mobil, gebraucht, 4-rädrig, 6 km/ Fensterputzen, Wohnung ab · Psychologischer Berater und h, ¤ 250,-; Tel.: 0174/910 74 66 ¤ 23,-, Fa. H. & G. 040-98 26 17 55 Heilpraktiker für Psychotherapie Flaggen 90 x 1,50, alle Länder, viele Feuerbestattung ohne Feier kpl. · Tierheilpraktiker Motive, ¤ 7,90, Tel.: 040-898864 1.380,- ¤. Tel. 040/280 97 331 · Wellnesstrainer Treppenlift "Lifta", v. Priv., wie neu, · u.v.m. Wohnst Du schon oder schraubst günstig abzugeben. 04630/93095 Du noch? Hilfe unter: 41 28 93 46 Tausende Fachseminare und Workshops GESUNDHEIT an 54 Schulen in Deutschland und der Fensterputzer putzt bis 15 Fenster für ¤ 35,-; Tel. 040/32 42 13 p Schweiz machen Paracelsus zu Europas Krampfaderentfernung in einer Nr. 1. Informieren Sie sich. Fensterputzer: 040-64 85 86 19 Stunde. Biologisch, sanft, effektiv SEMINARE & WORKSHOPS, z.B. beim Heilpraktiker 040-69797710 Buchhaltungsservice, 84004200 · Akupunktur für Tiere 100 % Vollkorn, 100 % Dinkel, Maler, gut + günstig,Tel: 677 00 15 · Meridianmassage für Tiere 100 % Ökologisch. www. · NLP PC-Hilfe, auch Sa./So. 538 978 72 effenberger-vollkornbaeckerei.de · Ayurveda und Frauenheilkunde Fensterreinigung, 040-678 91 01 "Fit durch Blutegel" Lisa Bunjes, Heil· Akupunktur - Trad. Chin. Medizin praktikerin, Tel. 040/33 98 78 54, PC-Opa kommt. T. 040/43 25 31 86 · Meditation www.naturheilpraxis-bunjes.de Polsterarbeiten G. Mohr 6526737 "Füße im Glück", med. gepflegt, In Hamburg: Barmbeker Straße ß 8 · Telefon: l f 040 / 691 11 91 Hilfe am PC, ab 19 ¤, T. 2506694 schmerzfrei, bewegl., schön, 040/ www.paracelsus.de · E-Mail: hamburg@paracelsus.de 583538, www.renate-messing.de GESCHÄFTSVERB. Einzelnachhilfe zu Hause, 18 Jahre Mit Hypnose z. Nichtraucher bzw. erfahrung, hohe Erfolgsquote, alle Supermarkt-Verkauf, günstig, MieGewichtsreduktion 040/94797570 Gesangsunterricht i. HH von erfahrenem Gesangslehrer für Fächer. Tel. 040/839 75 03 www.hypnosepraxis-elvers.de te 625 ¤ w, VB 35.000 ¤. Tel. 040/ alle, die sich in den Genres: Jazz32 21 81 o. 0171/481 08 72 Ölmass.-Er f. Ihn, 0162/801 89 00 Pop-Rock-Musical-Balladen wei- Italienisch/Span. qual. Unterr. v. Muttersprachler in gemütl. Atterentwickeln möchten, für jung SCHIMMELENTFERNUNGEN.de VERSCHIEDENES mosph., Blankenese, v. pr. 86 23 43 oder älter. Tel.: 040-432 77 321 Med. Tantramassage 0175/9880776 oder www.voicetune.de Deutsch für Ausländer bietet/offers in Othmarschen Tel.: 88 03 708 Bespr. Rose, Haut, Warze. 7151546 Kunst & Mode-Design-Kurse in Eimsbüttel für Kinder & Erw. Am Abi&Realprüfungshilfe T. 55775829 Mo., Fr. von 15-17 Uhr & von 17.KONTAKTE 19. Atelier für Kunst & Kunstthera- Schwedisch ¤ 10,-/Std. T. 6567657 Reifes Model T. 0160/95543986D pie. Info-Anm. Mail: rusosmoda@ya- Engl/Span Uni Nh. B. Mau 01601602224 hoo.com Tel. 0176/69059811 Ruso Mathe/Engl./Frz./Lat./D v. 4207031 TIERMARKT

Kaminholz zu verk.

KLEINANZEIGEN

(Elbvororte, Altona, Eidelstedt/Lurup)

TIERMARKT

Lela & Luna, 1½ J., 2 kleine Mixhün- Schlagzeug-Unterr. in HH-St. Pauli. dinnen suchen ruhiges, liebes ZuKontakt: Tim Kolonko, Tel.: 0178/ hause mögl. mit Garten, nur zu3428885/timimganzen@gmx.de sammen! Tel. 04181/34 48 www.katzenhilfe-buchholz.de Englisch-Intensivtraining/Nachhilfe von native speaker in OthmarIhr Tier allein zu Haus ? Klein- u. schen. Tel.: 88 12 88 90 Heimtiersitting - artgerecht. 040/ 30 03 60 67, 0163-86 789 02 Deutsch / Englisch. Intensiv-Nachhilfe in Othmarschen. Tel. 040/ Coton de Tulear - Welpen ab sofort 88 12 88 90 abzugeben. Tel. 03902/21 34 64

Anzeigenpreise

Private

VERKAUF Bis zu 50 % billiger!

Ausgabe Altona: 64.894 Ex. Ausgabe Elbvororte: 46.304 Ex. Ausgabe Lurup/Eidelstedt: 35.167 Ex.

Ausgabe Eimsbüttel 56.647 Trägerauflage

elbe-Wochenblatt Verlagsges. mbH & Co. KG 21073 Hamburg Harburger Rathausstraße 40 Postfach 90 03 55, 21043 Hamburg Tel. 040-766 00 00, Fax 766 000 24 www.elbe-wochenblatt.de E-Mail: info@elbe-wochenblatt-verlag.de Anzeigenleiter: Jürgen Müller Geschäftsführer: Michael Heinz Druck Westausgabe: Kieler Zeitung GmbH & Co. Offsetdruck KG Vertrieb: WBV Direktzustell-GmbH Telefon 040-347 26 711 Telefax 5 40 89 81 Axel-Springer-Platz 1, 20350 Hamburg Redaktion: „Direkt“ Redaktionsservice GmbH 21073 Hamburg, Harburger Rathausstraße 40 Tel. 85 32 29 33, Fax 85 32 29 39 V.i.S.d.P. Olaf Zimmermann Artikel, Berichte, Beilagen usw., die namentlich oder durch Initialien gekennzeichnet sind, entsprechen nicht unbedingt der Meinung von Redaktion und Verlag. Für unverlangt eingesandte Artikel und Bilder entstehen weder Honorarverpflichtung noch Haftung. Alle Beiträge, Abbildungen und Anzeigen-Layouts sind urheberrechtlich geschützt. Mit Ausnahme der gesetzlich zugelassenen Fälle ist eine Verwertung ohne Einwilligung des Verlages strafbar. Die Rechte für die Nutzung von Artikeln für elektronische Pressespiegel erhalten Sie über die Presse-Monitor Deutschland GmbH, Telefon (030) 28 49 30 oder www.presse-monitor.de

Mitglied der Hamburger Wochenblatt-Kombination Es gilt die Preisliste Nr. 48, gültig ab 01.01.2013


KLEINANZEIGEN

MITTWOCH, 19. JUNI 2013 www.elbe-wochenblatt.de

VERSCHIEDENES Haushaltsauflösung

mit Wertanrechnung. Kl., frdl. Firma, kl. Preise, Entrümpel., kostenlos. Festpr. Angebot, v. Profis. 040/ 73674722 www.Schatzkiste-HH.de

Entrümp. besenrein!

Haus, Whg., Dach, Keller, Räumung aller Art zum Festpreis, kostenlose Besichtigung, Firma Tip Top, 22887458, 0176/62005808

Haushaltsauflösung.

Besenreine Entrümpelung zu Festpreisen, Haus, Whg., Bo., Ke. Kostenl. Besichtigung u. Beratung. Fa. Bohe, 63654720 + 0177/4206142 Dachdecker reinigt Ihre Dachrinnen für 1¤/lfd. Meter und reinigt Ihr Dach von Moos, Algen und Flechten auf sanfte Art ab 4 ¤/qm. 04321/83899 od. 0178/3080691

*Frank Zander Umzüge*

Umzüge ab ¤195 unverb. Besichtigung. Auch ARGE, Seniorenumzüge. T. 31705412 www.fz-umzuege.de

b Kostenlos b

Entrümpelung bei Verwertung, von Keller bis Boden, Möbeltransporte aller Art; Tel. 0152/23 31 20 53

Entrümpelungen + HaushaltsEntrümpel.Besenrein Alis auflösungen, günstig mit WertanHaus, Whg., Dach, Keller, aller Art, rechnung. Tel. 040/822 45 775 kostenl. Besicht., Whg. ab ¤ 200,-, 040-60534818 / 0152-01680396 Wer würde sich über meine Gesellschaft freuen (Lesen, Spazieren bUmzüge in Hamburgb etc.). Stunde 12 ¤. 040-69454131 Sofortserv. Halteverbot u. Kartons gratis, T. 41346571 o. 63270488, Umzüge, Transporte, Lagerung! Schnell + günstig, Stunde ab 10,- ¤, www.hamburgerumzug.de Tel.: 0179/658 43 23 Haushaltsauflösungen schnell, Ihre Polsterarbeiten führt ehem. preisw., zuverlässig. Durch SachMeister, jetzt Rentner, zu Ihrer Zuwertanrechnung auch kostenlos friedenheit aus. Tel. 64 23 27 69 o. Zuzahlung mögl. 040-614444 Astrologie, auch Kinderhoroskope Umzug-Möbelmontage-Entrümpl., und Kartenlegen, von privat, 4 Mann 6 Std. ab ¤ 349,-/8 Std. ab Tel. 040/691 22 34 ¤ 550,-; kostenl. Besichtig., 10% Seniorenrabatt. Fa. 21 05 79 18 Sänger/in für 70er-Jahre Rock-Musik von Band gesucht. Trau Dich! Haushaltsauflösungen mit WertTel. 0170-33 00 733, Ronald anrechnung, auch kostenlos oder Zuzahlung möglich. Kostenlose Haus- und Gartenhandwerker bietet Besichtigung. Tel. 040/4135 8039 gute und günstige Dienstleistungen an, Tel.: 040/89 06 37 47 Computer / Telefon / Fax / TV / Sat, Fehlerbehebung und Reparatur. Umzug Tag Preis 7 Std. ab ¤ 479,-, Schnell, nett und günstig von priv. m. Möbelmontage u. Entrmplng. T.: 79 75 56 683; 0171/476 35 42 Seniorenrabatt! Fa. 040/87501196 Rund ums Haus: Reparaturen, Isolierungen, Putzarbeiten u.v.m. Umzüge + Entrümp. schnell und günst. 01736444503 Reimer Röttger, Tel. 04129/302, Fax: 04129/95239

* Abbruch Entsorgung * Haushaltsauflösung Entrümpelung besenrein. kostenl. Demontagen aller Art: Tür, Fenster, Mauer, Boden, Tapetenentfern. 040-210 59 424/ 0176-10153780

Anzeigen hoch 2.0

Im gedruckten Elbe Schwichtenberg Umz. Wochenblatt und Online Entsorgung. Tel.: 31 70 54 12

Nah und Fern - Tel. 040/653 21 01 www.umzug-partner.de schnell + professionell + immer etZeit f. Herzensgespräche. 41469274 Liebevolle Betreuung Ihres Hundes, was günstiger! Auch Hartz IV. tageweise oder auch in den Ferien VON HERZ ZU HERZ in Othmarschen, 880 37 08

Umzüge 64 22 46 64

JÜRGEN, 51. Jahre ...

Dipl.-Chemiker, sehr angesehen u. vermögend. Ein zielstrebiger u. attraktiver Mann mit sanft blickenden Augen, charmantem und gebildetem Wesen. "Der berufl. Fleiß hat zwar eine Zeit lang die Einsamkeit verdrängt, aber ich habe noch viel Gefühl zu geben. Wenn Sie e. liebevolles u. ehrl. Wesen besitzen u. sich e. Leben an meiner Seite vorstellen könnten, dann rufen Sie bitte an", über 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH Rothenbaumchaussee 3, HH

HÄUSLICHE BÄRBEL,

56 J., Witwe .... Bärbel ist e. Frau, wie sie im Buche steht: Sie liebt es, sich um den Haushalt zu kümmern, arbeitet sehr gern im Garten und ist eine leidenschaftliche Köchin. Durch ihre gute Rente u. Erspartes ist sie finanziell versorgt und unabhg. Jetzt sucht Bärbel nach einem netten, ehrlichen Herrn, mit dem sie die gemütliche Zweisamkeit neu genießen kann. Für ein Kennenlernen melden Sie sich bitte über 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

59-jähriger WITWER

- HELMUT - .... sehr gebildet, lebensnah, zärtlich und fürsorglich. Wohlhabend mit Haus im Grünen. Berufl. als Dipl.-Ingenieur erfolgr. u. in Vorbereitung auf den Ruhestand. Ich möchte so gern mit Ihnen gemeinsam die Lebensfreude wieder entdecken und die Einsamkeit vergessen. Ich bin ein guter Koch, Wein- und Musikkenner. Gern würde ich Sie einladen, wenn Sie anrufen über 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

Attrakt. EVELYN 61 J.

ist e. zauberhafte Dame; Gebildet, gut aussehend, gepflegt. Durch ihre erfolgreiche Selbständigkeit ist sie finanziell sehr gut situiert und bewegt sich gerne in guter Gesellschaft. "Leider habe ich niemanden, der mit mir die schönen Seiten des Lebens genießt. Also melden Sie sich doch bitte bei mir, damit wir uns bald treffen können!" über 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH Rothenbaumchaussee 3, HH

HEINZ, 67 Jahre ....

jung gebliebener Witwer, attraktiv, mit stattlicher Figur, graumelierten Schläfen, ehrl., einfühlsam u. familienorientiert. Ich lebe in besten finanz. Verhältnissen, habe ein Haus in schöner Lage, mag klassische Musik u. reise gerne. Sind Sie eine aktive Frau mit Herz u. Verstand, die mich auch gern mal auf Reisen begleitet? Dann rufen Sie an über 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH Rothenbaumchaussee 3, HH

LEA, 23 Jahre, ledig ...

Elbe-Wochenblatt.de

REGINA, 49 Jahre,

100 % Vollkorn, 100 % Dinkel, 100 % Ökologisch. www. verwitwet, leidenschaftlich, uneffenberger-vollkornbaeckerei.de kompliziert u. zärtlch. Eine wundervolle Frau mit viel Charme. Regina Umzüge, Transporte und Entsorist e. treue und hingebungsvolle gung; www.ps-umzug.de, Tel.: Frau. Gern möchte ich für einen lie040/63 64 46 17 bevollen Mann da sein, ihm zur Seite stehen in schlechten wie in gu- Gesprächsgruppe, ten Tagen. Äußerlichkeiten und Alangenehm. kl. Runde. 60732965 ter sind egal, ich wünsch mir nur, dass Sie gleich anrufen über Entrümpel. schnell! 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So günstig + besenrein t 54801709 FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

GITTA, 42 Jahre ...

leider früh verwitwet. Eine attrakt. u. trotz Schicksal lebensfrohe Frau mit schlk. Figur, finanz. unabhg, klug, spontan u. zärtlich. Ich bin ein wenig zurückhaltend, dabei wünsche ich mir sehr, mit einem liebenswerten, verständnisv. Mann neu zu beginnen. Damit wir uns schon in Kürze sehen ruf bitte an ü. 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH Rothenbaumchaussee 3, HH

CLAUDIA, 30 J., ledig..

u. sehr gut ausseh. Ich bin sehr familiär & häusl., finanziell abgesichert, unabhängig und könnte umziehen. LIEBE, EHRLICHKEIT u. TREUE möchte ich DIR geben. Dein Familienstand ist nicht wichtig u. über Kinder würde ich mich freuen. Greif jetzt zum Hörer u. verabrede e. Treffen mit mir, über 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH Rothenbaumchaussee 3, HH

NINA, 36 Jahre,

Krankenschwester, sehr natürl. u. anschmiegsam, mit bezaubernden Augen und schöner schlanker Figur. Eine große Enttäuschung ist überwunden und ich suche einen liebev. Mann zum Aufbau e. glückl. Zukunft. Ich liebe Kinder, habe aber keine eigenen. Damit wir uns schnell sehen, ruf bitte jetzt an üb. 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

Jörg 74 J. sagt.....

bitte melden Sie sich, damit "unser" gemeins. Leben bald beginnen kann. Ich bin ein junggebl. Witwer d. sehr gern schöne Dinge unternimmt wie: z. tanzen gehen, verreisen, ins Kino gehen od. einf. nur mal durch die Stadt bummeln. PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. 11-20 h, auch am Wochenende.

Suche keine

Traumfrau, sondern e. Partnerin zw. 72 & 82 J., d. mit mir das Leben genießen möchte. Bin Mitte 70 J. War v. Beruf Dipl. Ing. u. b. Witwer. Ich liebe Geselligkeit genauso wie gemütl. Abende bei 1. Glas Wein. PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. 11-20 h, auch am Wochenende.

Christa Anf. 70/ verw.

sagt.... das Alter ist nicht maßgebend sondern der Charakter ! Mein Wunsch wäre ein liebev. Mann mit Humor zw. 68 & 82 J. der ernsthaft an e. harmonischen Partnerschaft interessiert ist. PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. 11-20 h, auch am Wochenende.

Erzieherin, bildhübsch mit langem Haar, leuchtenden Augen u. schlanker Figur. LEA hat e. treues, soziales und eher zurückhalt. Wesen, ist ausgegl., häuslich und kinderlieb. Leider wurde ich einmal sehr ent- Margot 65/verw. sagt täuscht und wünsche mir nur noch Ich wünsche mir: Zweisamkeit, einen EHRLICHEN Freund. Ich würHerzlichkeit im Umgang, Ehrlichde auch umziehen, für ein Treffen keit in allen, Liebe und Leiden(evtl. schon am Wochenende) einschaft mit meinem zukünftigen fach gleich anrufen über Lebenspartner zw. 65 & 75Jahren. 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH 11-20 h, auch am Wochenende. Witwer 73J., gepfl., gut situiert, Gemeinsam das Leben genießen! Reiner 67/1,80 Dr. Med., Witwer, großzügig, unternehmungsl. m. reist u. tanzt gern u. wü. sich über Pkw, naturverb., handwerkl. geAmicaService eine liebevolle Partschickt, humorv., attrakt. wünscht nerin für glückliche Zweisamkeit. Anruf bei: PV Fr. Ziegan, Tel. 040.245334 04295/69 53 77

Malerarbeiten

günstig und gut. 0171/358 13 64

Umzüge + Kleintransp.

Haushaltsaufl. ab 7 Uhr. T:640 54 49

Blitz Räumung nehmen alles mit Häuser-Whg-Bd-Keller, 73675051 Alle Gartenarb., Heckenschnitt, mit Abfuhr, günst. Festpreise 6683825 Sämtl. Gartenarb. gut/günst. + Abfuhr, kostenl. Ber. 040/64856830 Sammler su. 5 DM + 10 DM u. andere Münzen T. 0160/93116557 Pool Technik CHEMIE ab ¤ 99 fr. Haus Chlor Algen pH 04191/32 21 Hole Metall-Schrott, Haushaltsaufl., Entrümpelung, 0174-160 15 78 Google mal www.hh-violette.de Entrümpelung ab ¤ 50,- 87 600 444 Gartenarbeiten sofort, 87 600 444 Frisörin kommt ins Haus 55893006 Seniorenumzug T: 040/55204238 Umzüge zu fairen Preisen, 6937945 Blitz-Umzugs-Discount. 668 536 94 Discjockey f. Ihre Feier T. 524 98 09 Hole kostenlos Altmetall; 71141080 Friseurin kommt ins Haus 61136237

BAUEN U. WOHNEN Kl. Baugeschäft seit

BAUEN U. WOHNEN Stein-+Pflasterarb.

1978 Baubetreuung & Service mit allen Gewerken, Um- und Anbauten, Balkon-, Altbau-, Bad- und Fassadensanierung,Reparatur, Durch- Maur., Putz., Fl., Rep. 0175/7930859 brüche, Kellerabdichtung, auch Kleinstaufträge. 647 44 76 od. Küchenmontagen 040-20004353 789 35 13, Juergen-Berger-Bau.de Tischler sofort. 0176/52032562 FA

e Fenster + Türen e

BEKANNTSCHAFTEN

STELLENMARKT

Suche eine fröhliche und aufgeSTELLENGESUCHE schlossene Asiatin für eine feste Bealler Art, fachgerecht, günst., ziehung! Würde mich über eine Der Rentner macht deinen Garten 68949832 u. 015789481140 Antwort von Dir, 18-38 sehr freuwieder fit 10 ¤ die Stunde rufe nur en! Bitte mit Foto! Bin 46 J. , attr. mal an Telefon: 0151-260 76 969 e e POLSTEREi e e und schlk. K34980 Putzfrau sucht für 2 Std. wöchtl. Möbel aufarbeiten und beziehen! Arbeit im Privathaushalt, Büro/ Firma Schierhorn. T. 040/44 88 64 Lehrerin, 45 Jahre, aus Thailand, sucht lieben netten Mann, 45-65 Praxis. Tel.: 0163-16 00 864 Jahre, zum Heiraten. Nur ernstge- Nette Frau sucht Arbeit als Putzfrau, Malermeisterbetrieb meinte Anrufe. Telefon 01575/ Ausführung sämtl. Malerarbeiten, Bügeln u. Fensterputzen, m. Erfah92 33 494. NUR 20-22 Uhr. beste Qualität, Festpreise 6952788 rung. Tel.: 0172/731 72 49 Malermeister kommt sofort, Leer- Unternehmungsl. 70-jährige NR Gärtner aus Italien bietet Gartenarwohnungen Sonderpreis, Zimmer beit und Gartenpflege an. Tel. su. e. wirkliche Kameradin zwecks tapez. ab 150 ¤. 6681414 Fa. 0172-543 49 15 Freizeitgestaltung. K34978 Holzböden & Treppen schleifen, Rassige, Russin, 57 Jahre, blond, Bauprofi frei: Pflastern, Badsanierung, Innenausbau, Dacharbeiten, sucht seriösen Mann zum Heiraumweltfr. versieg., Laminat verlegt allg. Renovierung. 0177-5093769 ten. K34941 Fa. Kaestner. T./Fax 040/651 40 30 Maler kommt sofort, Rentner- und Sie, 66, möchte gerne netten Herren Reinigungskraft, erfahren, zuvlässig, su. Tätigkeit in Büro, Praxis, für gemeinsame UnternehmunLeerwohnungen zu SonderpreiTel. 0162/962 68 23 gen kennenlernen. K34928 sen, Tel. 040/81 98 02 31 Fa. Renovierungsarbeiten: Tapezier- Sie, 51 J., sucht nette Frauen für Frührentner sucht Arbeit auf 450,¤-Basis. 01577/5753151 gem. Unternehmungen. K34947 u. Streicharb., Laminat, Parkett Kleine Putzstelle gesucht, 2 Std. usw. T. 8300356, 0163/2549015 SENIORENBETREUU. wöchtl., Tel.: 0163-175 33 29 Maurer- Fliesen- Reparat.-Arb., auch kl. Aufträge, Fa. T. 5554485; 0172/ www.DiePflegeagentur.de: 24h Maler /Tapez.s. Arb.015788977828 und stundenweise Seniorenbe- Spüler sucht Arb. 017647045419 4036063 www.manfredpingel.de treuung zu Hause G 040-4719 Gartenarbeiten, Bäume fällen, HePutzkraft su. Arb. 017684644616 52220 cken- u. Obstbaumschnitt, Zäune, Staplerfahrer, 0172-427 05 00 unverb. Beratung, Fa. Tel. 7240970 STELLENMARKT Günstiger Maler frei 0178-8289130 Malerarbeiten - preiswerte Qualitätsarbeit, Malermeisterin Ulrike STELLENGESUCHE KINDERBETREUUNG Gerß Tel. 040/280 45 67 Rüstiger Rentner (gelernter Klemp- Liebevolle Kinderbetreuung mit ErMalerarbeiten: T. 04194/987607, ner & Heizungsbauer) sucht Hausfahrung in Säuglingspflege für firma-thomas-borgward.de meisterjob. TreppenhausreiniNeugeborenes ab August für ca. Ich helfe gerne beim Möbelrücken. gung, Rasen mähen, Malerarbei15-20 Std./Woche (vormitten und Kleinreparaturen. Tel.: tags+nachmittags) nach HH-WinDachdecker-Klempn. 040/31796437, 01512/8344404 terhude gesucht. Zeitweise auch preiswert & schnell: 79 30 36 19 Betreuung der 7-jährigen SchwesWäschefee, ehemalig in Wäscherei ter. Nähere Informationen unter Schmidt/ Blankenese, reinigt Laminat, Malen pme Familienservice GmH, Lydia und bügelt Ihre Wäsche, schrankFa. Kunert, Tel.: 0178/512 13 21 Schlecker, Tel.: 040-43 21 45-48 fertig. Hol- und Bringeservice ist Fassaden, Wärmedämmung, Maumöglich. Tel.: 879 32 714 STELLENANGEBOTE rerarbeiten, Eign. Gerüst 6681414 Traumhafte Feriengrundstücke Maurer, Fliesenl., Maler, Parkettl. erschl. Bade- & Angelsee, Erbpacht, *Telefonieren Sie gern?* Wir susof. frei, günstig. 0176-50155011 chen Sie zu sofort - Quereinsteiger T. 0172-4160105, 04773-311 und Profis (In- und Outbound) für www.feriengrundstueckePoln. Team-Malen,Tapez., Fliesen, renommierte, moderne Kundenlamstedt.de Laminat. Tel. 0157-777 012 87 servicecenter in HH in VZ oder TZ, Allroundhandwerker, Pflasterarbeiauch vormittags, mind. 20 Std./ Maler- & Renovierungsarbeiten. Alten, Fliesenarbeiten, Malerarbeiten, Wo. Spaß steht bei uns an erster les aus einer Hand. 0179/2086946 Kellerisolierung, Pflege rund ums Stelle! Wir bieten ein gutes ArbeitsHaus, günstig. Tel. 0176-70758479 Maurermeister, Maurer-, Sanieklima und langfristige Perspektirungs- u. Fliesenarb. Fa. 732 82 52 Rüstige Rentnerin, 64, ehemals ven. Martina Steiner und Annekakaufm. Angestellte, sucht für max. thrin Tchorsch freuen sich auf Ihre Klinker- und Wärmedämmung, 1-2 Tage/Woche neuen WirkungsBewerbung unter 040Maurerarbeiten. Tel. 75 062 431 kreis auf ¤ 450,- Basis. K 34977 300 888 30. Maximum PersonalMaler-/ Laminatarbeiten, zum faimanagement GmbH, ÜberseeKrankenpflegehelferin sucht Tären Preis, Tel. 0176-701 840 56 quartier Haus Java, Singapurstr. 1, tigkeit im häusl. o. ambul. Bereich, 20457 HH, Dachrinnenreinigung schnell und auf ¤ 450,- Basis, in den Vormitcc-hh-bew@maximumpersonal.de preisw. Fa. Jarad Tel. 57 24 78 89 tagsstunden, 0151/50 37 03 58 Malermeister kommt sofort! Leer- Bürodienste, Abrechnungen für *Mitarbeiter Vertriebsinnendienst* Wir suchen Sie zu sofort für ein Mowhg. z. Sonderpr.! T. 72 37 49 84 Mietshäuser, Postbearbeitung, Bebilfunk-Start up Unternehmen im legarbeiten uvm. selbstst. Basis o. Fliesenarbeiten - auch Reparatur Norden von HH in VZ. Erfahrung 450¤-Basis, Tel. 0171/3117376 vom Fachmann, 040-60 13 792 im Kundenkontakt oder Vertriebsinnendienst setzen wir ebenso vorElektriker, zuverlässig & kompe- Seniorenbetreuer, 46, deutsch, PKW, hilft Ihnen bei der Bewältiaus, wie den Umgang mit modertent, 0162/1054425 o. 43266475 gung des Alltages auch Ausflüge, nen Kommunikationsmedien. Wir Malerarbeiten super günstig, Kultur usw. 0151/11 66 64 60 bieten ein gutes Arbeitsklima und Leerwhg. Sonderpreise 6729988 Fa langfristige Perspektiven. Juliane Gelernte Schneiderin sucht HeimarPodlipnik und Martina Steiner Malen + Tapezieren, zuverlässig, beit. Tel.: 040/31 79 64 37 od. freuen sich auf Ihre Bewerbung sauber. Fa. Kathert, Tel. 219 60 60 01512/834 44 04 unter 040-300 888 30. Maximum Malen + Tapezieren preiswert, helfe Wer braucht eine Kinderbetreuung Personalmanagement GmbH, b. Möbelräumen. T: 480 10 31 Fa. Vertretung in der Zeit vom 24.6.Überseequartier Haus Java, Singa13.7., 040-867842 purstr. 1, 20457 HH, Malerarbeiten, super preiswert, cc-hh-bew@maximumpersonal.de Reinigungsperle hat freie Kapazisauber + gut, Tel. 651 74 06 tät: Büro, Haush., auch Wochen- Für unseren Super Cut Salon in Badewannenreparatur ende, auf Rechn., 0151/25667878 Hamburg-Eimsbüttel suchen wir mit Garantie. 040/607 20 89 Friseure (m/w) in VZ/TZ, mit Lust Fensterreiniger sucht Arbeit von Maurer Meister frei 015110460594 auf kreatives, selbstständiges Arprivat, mit Erfahrung, preisgünsbeiten. Wir bieten ein super Team, tig, Tel.: 0171-282 16 18 Maler sofort frei 01781620015 Fa. die tollsten Kunden der Stadt soMaurerund Fliesenleger, TrockenFassadenarbeiten 017650155011 wie Weiterbildungsmöglichkeiten. bau, Malen u. Tapezieren, schnell Pünktliche Bezahlung garantiert! Elektriker Tel. 0163/902 80 57 u. günstig. 0157/88 41 20 95 Bewirb’ Dich jetzt bei Marilena Kalivianaki. Tel. 040/318 00 74 Malerarb. günst., 0151-14426002 Friedhofsarbeiter in Stellung erwünscht sich neuen Arbeitskreis, 1A Fliesenleger, T. 0176/57044986 VERANSTALTUNGEN Tel.: 040/89 06 37 47 Maurer, Rep.arb., 0152-26628626 24-Std.-Betreu., zuverl. u. bezahlb., Tag der offenen Tür. Weitere Infos unauch Nachtwache u. Haushalt, ter: www.sportundnaturfreundeMalerarb. vom Meister, 632 11 84 51 31 12 40 u. 0176-48 82 28 48 lueneburger-heide.de Maler, gut + günstig,Tel: 677 00 15

Tischler neu u. Reparat. 5405923 FA

VERANSTALTUNGEN

Sommerspecials:

Erneuern - Reparieren - Einstellen, Ihr Fensterputzer. T. 040/735 81 30 Aufhebelschutz Kripo empfohlen.

Endspurt für Kurzentschlossene!

AB Sicherheitstechnik, 520 43 68

Urlaub geplant? Sprachkurs buchen!

Markisen + Rolläden

bGarten von A - Zb

GELDMARKT

BargeldcKredite sofort

Telefon: 040/35 710 400, Mo.-Fr.: 10-18 Uhr, Ultima GmbH, Große Grundreinigung, Jahrespflege, Bleichen 32, 20354 Hamburg Strau-/Heckenschn., Unratabfuhr, kostenl. unverb. Ber.; 724 40 00 Schulden? Wir helfen Ihnen. www.schuldnerhilfe-hamburg.de, Feuchte Wände Telefon: 040/63 66 55 60 Wir sanieren, Keller, Fassaden, Balkone usw. H.G. Holz- und Bau- Kredite aller Art für fast jedermann, mit/ohne Eink.-Nachw. + m./o. tenschutz. Tel.: 040-700 94 44 Auskunft. Verm.: 040/27167540

Die Sprach-Schnupperkurse von IQ: Ideal als Auffrischung und als Einstieg in eine neue Sprache, z. B.:

c Bäume fällen c

Problemfällung, Wurzelfräsen, Kredite v/a Pvt. 0152/17 04 80 88 Roden, Pflaster, Gartenarbeiten. BEKANNTSCHAFTEN Heinr. Schilling; Tel. 040-529 61 03 Ich su. Frau, auch sehr gerne AfrikaAnbau/Umbauten nerin o. Thailänderin zum ZusamMaurer-/Zimmerer-/Dachdeckermenleben in guten Zeiten u. in arb., Bauantrag, Statik, Fenster/Tüschlechten Zeiten. Bitte mit deutren. www.schult-bau.de 5332800 scher Sprache zw. 40-60 J., schlank b. ca. 65 kg. G. b. ca. 170. Ich, Schöner Baden jung gebliebener Rentner, 65 J., Ihre Badewanne an einem Tag wie 170 cm, 70 kg. Ich bin noch atneu. Top Qualität mit Garantie. Betraktiv u. fit, noch kein Pflegefall, sichtig. kostenlos 040-6072089 NR, mobil u. nett. Ein Bild wäre schön, über einen Brief würde ich Parkett, Dielen, Treppen, Laminat, mich sehr freuen, bis bald. K34948 verlegen, schleifen und versiegeln, auch umweltfreundliche Lacke u. Singleclub, jeden Freitag, 20 Uhr, Öle. Firma Hach, 040/40 85 62 im Restaurant "Asia Haus" Altona, Komplettbad, alles aus einer Hand. Max-Brauer-Allee 170 / Holstenstr.; Altbausanierung/Modernisierung, Beitr. 1,- ¤, ausserdem verschieKundendienst. Tel. 040/631 88 65 dene Altersgruppen u. Aktivitäten! grebenstein-sanitaertechnik.de T: 75118350, www.singleclubhh.de

Englisch für Einsteiger Spanisch Kommunikationskurs 8 Kurseinheiten à 45 Minuten ab

99 Euro! rt: Garantieegebühr

meld Keine An destKeine Min hl erza m h e n il te

Wir beraten Sie gerne persönlich!

✆ 040-211 07 68 05

IQ I Osdorfer Landstraße 102 (gegenüber Elbe-Einkaufszentrum) I 22549 HamburgOsdorf I www.iq-wissen.de

Erwachsenenbildung Lernen mit Vergnügen!der neuen Generation.


KLEINANZEIGEN STELLENMARKT STELLENANGEBOTE Wir stellen ein m/w

in Voll- und Teilzeit: Maler und Lackierer, Schlosser/-helfer, Produktionshelfer, Reinigungskräfte, Lagerhelfer/ Kommissionierer, Maschinenführer, Köche, Beiköche/ Küchenhilfen, Exam. Pflegekräfte, Buchhalter, Sachbearbeiter, Telefonist. Wir bieten Ihnen eine ACEProficard bzw. Benzingutscheine, eine pünktliche Gehaltszahlung mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Kontakt: Aplicado Personaldienstleistung GmbH, Emilienstr. 14, 20259 HH, Tel. 040-284 10 04 60

Pflegekräfte dringend gesucht!

Wir suchen für stationäre AltenPflegeeinrichtungen: Examinierte Pflegekräfte (m/w) Pflegehelfer (m/w) in VZ/TZ od. 450¤. Idealerweise verfügen Sie über erste Berufserfahrung. Wir bieten sehr gute Konditionen & persönliche Dienstplangestaltung! Haben wir Ihr Interesse geweckt? Mehr Infos unter: 040/526056066 Schweißer m/w p. sof. 284189450

IMMOBILIEN MIETGESUCHE Lagerhalle im Raum Barmbek/ Steilsh./ Bramfeld gesucht, ca. 50100 m², m. großem Tor, gut anfahrbar. N. Möglichk. kein Keller u. ohne Treppen. info@srw-hh.de 2-Zi.-Whg., von 2 Freundinnen (Abi’13, Beginn Ausbildung b. NDR) in Lokstedt u. Umgeb. gesucht, bis ¤ 500,- warm, T. 0176/ 87 60 77 90 od. 04873/90 15 57

§ 5, 3 Zimmer

Nähe U-Schlump, bis max. ¤ 800 warm gesucht. 1000 ¤ Belohnung. Tel. 01578-0450834

2-3-Zi.-Wohnung

gesucht, Tel.: 040/40 18 74 02

Möblierte Zimmer und Wohnungen gesucht, Tel. 040/65 72 43 02

MIETANGEBOTE Wedel

• Feldstraße 78, 2 Zi., ca. 67 m² Wfl., Balkon, Einbauküche, Wannenbad, Miete 436,– zzgl. Nk./Kt. Courtagefrei!

Tel.: 040-35 91 50 www.meravis.de

Appartement in Nienstedten, 5 Min. von Teufelsbrück, 40 m², neu eingerichtet, inkl. Internet und Raumpflege, ¤ 950,- p.m. cd-immobilien. 0172/455 75 46

Lokstedt, 3-Zi.-Whg.

zentral, 74 m², 700,- ¤ + NK 3 MNK, EBK, Balkon, von Privat, Tel. 0177-629 10 90

Möbliertes Zimmer, 35 m², mit Balkon, TV u. eigenem Kühlschrank, inkl. ¤ 450,-, frei zum 1.07., an Berufstätige. Tel. 0175-8 163 162

Dt. Mitbewohnerin

gesucht. Habe 4 Katzen, bin Raucherin, zum 01.07. 75 06 14 09

Stade 3- u. 4-Zimmer,

75/ 90 m², V-Bad, Blk., EBK, 3 MKM Kt., w 590/690 ¤. 0174-74 01 733

Reihenhaus v. Priv., 120 m², Wohnfläche + Garten + Garage, ¤ 1.500,in Neugraben. 0176/70758479

IMMOBILIEN GES. Mietshaus gesucht

ab ca. 800 m² - bis zu 1000 m² Wohnfläche. Baujahr nicht nach 1960. Renoviert oder nicht renoviert. Mit oder ohne Denkmalschutz. Tel. 0162/133 98 93 oder 040/881 39 42

2-Zi.Whg. ab 45 qm von Buchhalterin in Barmbek, Wandsbek od. Nähe ab Aug. oder später gesucht. EBK, Abstellraum od. Keller, bis 650,- warm. Tel. 040-69643317

Konditoren & Bäcker Heizungs/Sanitärsowie Bäckerei(fach)verkäufer zur sofortigen Festeinstellung bei un- installateur/in

für saubere Montagearbeiten für unseren Innungsbetrieben in HH geseren Kundendienst in Hamburg gesucht. Unsere Partner bieten Ihnen sucht. Senden Sie Ihre Bewerbung u.a. tarifliche Leistungen sowie ein bittte mit Angabe des Gehaltswunangenehmes Betriebsklima. Sie hasches an: A+S GmbH, am Nordkanal ben einen Führerschein und möch11, 47877 Willig, Herrn Norbert Verten sich verwirklichen. Dann nehkühlen, Mail: personal@as-gmbh.de men Sie schnellstens per Telefon Telefon: 02154-95 90 oder E-Mail Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie - auch am Wo- Die Zeitreicher GmbH sucht ab sofort Haushaltshilfen (w/m), zu faichenende. PersonalRaum Spelling, ren Konditionen, für Einsätze bei kontakt@personalraum-spelling.de unseren Kunden in HH. Wenn Sie Tel.: 040/675 99 35-0 einen ¤ 450,- Job suchen oder als 12 Mitarbeiter m/w gesucht. Vor alKleinunternehmer Aufträge von lem Quereinsteiger sind herzlich uns vermittelt bekommen möchWillkommen! Ein etwas anderes ten, dann rufen Sie uns an, Tel.: Unternehmen schafft sichere Ar04821-77 81 94. Weitere Infos beitsplätze in Vollzeit und Festanunter: www.zeitreicher.de stellung. Als Kundenberater/in mit weiterer Karrierechance (keine Umschulung zur/zum RechtsanZeitarbeit). Gutes Deutsch in Wort waltsfachangestellten 0 Einstieg und Schrift setzen wir voraus. Wermöglich bis 15.07. Voraussetzung: den Sie Teil unseres Teams. Vereinguter Realschulabschluss, sowie barung eines Vorstellungsgegute Rechtschreibung, Mindestalsprächs Tel.: 040/24 19 07 80 ter 22 J., Förderung über Bildungsgutschein möglich. Infos: 040/ Reinigungskraft f. Cafe in Altona, 61 46 51 od. Handy 0173/ 3-4x Wo. a’ 2 Std. Tel. 399 099 90 61 40 649 bzw. www.refa-us.de, Bildungsträger Rußmeyer-Kruse Zuverlässige, liebevolle und aufIMMOBILIEN GES. merksame Betreuungsperson für fast 2 J. altes Mädchen ab sofort in Suche von Priv. Haus od. Bauplatz in Altona/Ottensen gesucht. 2 Nachjeder Größe, gern Altbau oder Abmittage, ca. 14-17 h und abends bruchhaus, zügige Abwicklung, nach Absprache. Gern mit pädaTel.: 04101/69 39 54 gogischem oder medizinischem Reihen-/Do’haus mit Keller od. GaHintergrund. Informationen: pme rage gesucht. Wittmann, Makler, Familienservice Tel. 43 21 450 602 31 20, Privat 602 18 20 Medizinisches Funktionspersonal 2½ bis 4 Zi.-Whg. mit Balkon oder (m/w) gesucht! Mit BerufserfahTerrasse gesucht. Wittmann, Makrung für Hamburg und Umgeler, 602 31 20, Privat 602 18 20 bung. Gehalt 20,- ¤/Stunde. Interesse? Dann rufen Sie uns an. Gess IMMOB. VERSCH. Medical GmbH, Alte Rabenstraße 32, 20148 Hamburg, Fon: 040Hausboot 12 x 4 m 514007-180, s.hayder@gess-mezu verkaufen. Tel.: 040/7133720 dical.de, www.gess-medical.de Fahren Sie mit Ihrem eigenen KomGARAGEN/STELLPL. bi od. Transporter von Mo.-Fr. eilige Waren f. unsere Kd.(kein PaketGarage in Sülldorf dienst) Umsatz 150-250 ¤ pro Tag (Nähe Blütenweg) für Oldtimer gemöglich. Vereinbaren Sie einen sucht, Tel. 0179-204 56 41 Termin und fahren Sie einen Tag Tiefgaragenstellplatz, Willözur Probe mit. MKT Hr. Cords Tel: perstr. 18, ab 1.7.13, T.: 668 15 16 040-67597541 Altenpfleger (m/w) gesucht! Mit KLEINGÄRTEN Berufserfahrung für Hamburg und Häuschen im Grünen Umgebung. Interesse? Dann rufen Sie uns an. Gesse Medical GmbH, 35 m² auf 350 m² Pachtland, LandAlte Rabenstraße 32, 2ß148 Hamkreis Harburg, zu verkaufen, VB burg, Fon: 040-514007-180, 16 000,- ¤, Tel. 0174-444 94 12 s.hayder@gess-medical.de, www.gess-medical.de IMMOBILIEN ANG.

Info vor Ort, So. 14-16 Uhr Bis Frühjahr 2014 entsteht in Eidelstedt in der Ottostr. 8 ein KfW-70-Haus mit 6 ETW. Darunter noch 2 Gartenwohnungen über 2 Ebenen und 2 komfortable Etagenwohnungen mit Balkon. Hochwertige Ausstattung und mod. Energiekonzept mit Erdwärmetechnik. 3-5 Zi., ca. 93-170 m2, ab 339.900,EUR. Courtage 6,25% inkl. MwSt. R.E.M.A. Vertrieb GmbH 040/76 97 50-15 · www.ottostrasse8.de

ETW, ca. 60 m²

Friedrichskoog-Spitze, 2010 komplett saniert, DB, Flur, Wohnzimmer mit Essecke, Schlafzimmer, Balkon, Garage, 75 000,-¤, Tel. 0172-413 81 30 Ferienblockhaus, 1 Min. zum See i. d. Lüneb. Heide auf Pachtland, kein Klgv., 3 Zi., Kü., D-Bad, ganzj. nutzb., modernisiert möbliert, TV, Hzg., überdachte Terrasse, VB 15 500,- ¤, Tel. 0172-422 86 81 Sehr schönes Haus nahe Ottendorf/ Nordsee, 5 Zi., HWR, 170 m², WG, Garage, Grdstck. 690 m², 2002 grundsaniert, v. priv. zu verk., VB ¤ 180.000,-, Tel.: 04752-84 44 08

Großes Endreihenhaus

in Meckelfeld, zentrale Lage. 150 m², 370 m² Grdst., 6 Zi., Preis: 225.000,-.Tel.: 0177-64 68 936

Ferienhaus Kroatien

Wir suchen dringend möblierten Nähe Split, ca. 80 m², mit Balkon, gr. Wohnraum in Hamburg und UmTerrasse & Stellplatz, Preis: ¤ 85 000 gebung! House & Room PrivatzimTel.: 040-589 51 783, 9 bis 17 Uhr mervermittlung, 0581/948 85 93 Garagen-Stellplatz Othmarschen, oder www.house-and-room.de Nähe S-Bahn zu vermieten. Tel.: 040/89 22 40 Dipl.-Ing. sucht von privat Grundstück/Alt- EFH Altb 1800m² Parkgrundst. Bauhaus in guter Lage bis ¤ 700 000,land Umland HH Schülen YachthaTel. 040-57 14 86 63 ab 18 U. fen VB 120000 ¤ 0160-2676041

IMMOBILIEN ANGEBOTE

MITTWOCH, 19. JUNI 2013 www.elbe-wochenblatt.de

Elektroinstallateur mit PKW gesucht

für BGV A3 Prüfungen www.gmn-gebaeudetechnik.de Telefon 04532 - 287320

Hilfe bei der Arbeits-

suche! Wir unterstützen Sie dabei, den passenden Job zu finden. Gerne auch mit Vermittlungsgutschein der Arbeitsagentur. Rufen Sie uns an: Agentur der Wirtschaft Tel. 040/280059370 Raumpfleger/-in, erfahren und zuverlässig, für diverse Objekte in Blankenese u. Schenefeld, Mo.- Fr. morgens und abends auf 450-¤Basis gesucht. Gebäudeservice WEIKAMM GmbH, Frau Dietrich Tel. 0163/69 69 412 Beerdigungsbüro sucht Fahrer/ Bestattungsfachkraft in Vollzeit mit perfekten Deutschkenntnissen in Wort und Schrift. Ein gepflegtes Äußeres sollte selbstverständlich sein. Zuschriften bitte unter Chiffrenummer K34963 Selbstständige oder Beschäftigte im Schichtdienst für Ablesungen von Messgeräten gesucht. Gewerbeschein erforderlich. A+S Heizkostenmessung GmbH, Tel. 02154/959 10 00, rene_wunsch@as-gmbh.de Pflegedienst sucht per sofort exam. Pflegekraft für den Tagesdienst, teilexam. oder Arzthelferin für den Abenddienst sowie auf 450 ¤ Basis für Tag/ Abend/ Wochenenddienst, FS erforderlich, 713 49 41 Pflegehelfer (m/w) in TZ/VZ mit Berufserfahrung in der stationären Altenpflege gesucht. Gute Bezahlung, kostenlose Nutzung der Öffentlichen Verkehrsmittel. Info: 040-689 177 13 avanti Personalleasing GmbH, Fr. Brunk

Hamburger Kanzlei

sucht ab sofort Rechtsanwaltsfachangestellte/n in TZ für junges aufgeschlossenes Team, Weiteres: BfAjobboerse10000-1100023614-S oder 040-89 04 687

Wir suchen ab sofort

Mitarbeiter m/w auf 450,- ¤ GfBBasis für Inventuren in unserem Team Hamburg. Näher Infos zu unseren Stellenangeboten erhalten Sie unter: www.die-inventurprofis.de Zimmermädchen für kl. Hotel in Nienstedten/Blankenese für 4 Std. tgl. 7xwö. (1 Wo. arb., 1 Wo. frei) auf Steuerkarte od. 450-¤-Basis per sofort ges. T. 040/500 54 003 oder 0171/43 33 430

Wir suchen

Teilzeitkräfte für Hausmeistertätigkeiten, mit FS Kl. 3, für unser Team in Hamburg. Bewerbung und Infos unter Tel. 040/319 19 08 Raumpfleger/-in, mit Maschinenerfahrung, zuverlässig, für Objekt in der Mönckebergstr., Mo.- Sa. ab 6:00 Uhr auf 450-¤-Basis gesucht. Gebäudeservice WEIKAMM GmbH Fr. Cemal. 0163/69 69 644 Beratertätigkeit in Vollzeit! Einarbeitung, Schulung und Weiterbildung. Wir bieten eine realistische Karrieremöglichkeit. Leicht erlernbar, auch ohne Erfahrung. Infos bei Frau Kaiser 040 235 136 40 Sanitärinstallateur (m/w), gerne auch gute Fachhelfer zur Soforteinstellung, wöchentlicher Abschlag garantiert, Labbow Personalleasing e.K., 040-548 07 812 oder hamburg@labbow.com Maler (m/w), gerne auch gute Fachhelfer zur Soforteinstellung. Bezahlung nach Tarif der BZA, Labbow Personalleasing e.K., 040548 07 812 oder hamburg@labbow.com Elektriker (m/w) gerne auch gute Fachhelfer zur Soforteinstellung, Bezahlung nach Tarif der BZA, Labbow Personalleasing e.K., 040548 07 812 oder hamburg@labbow.com Arbeitsvermittlung kostenlos! Durch Vermittlungsgutschein von der Arbeitsagentur. Rufen Sie an. Keine Zeitarbeit. Job Partner Hamburg, Spaldingstr. 188, Tel. 040-271 433 20 Callcenter sucht junge Leute in Festeinstellung für 2000,- ¤ brutto, Arbeitszeiten: Mo-Do 9-17 Uhr, Fr. 9-15 Uhr, Voll- oder Teilzeit und 400 ¤-Basis möglich. Tel.: 040-39 99 31 73 Callcenter sucht junge Leute in Festeinstellung für 2000,- ¤ brutto, Arbeitszeiten: Mo-Do 9-17 Uhr, Fr. 9-15 Uhr, Voll- oder Teilzeit und 400 ¤-Basis möglich. Tel.: 040-87 60 62 50 Fachausbildung zur Hafen Sicherheitskontrollkraft für Hafen Kreuzfahrt Terminals in Hamburg mit Arbeitsplatzgarantie. Infos unter 040/23 68 69 90 oder Bewerbung an sk@bzs-akademie.de Jungs u. Mädls ab 18 wir suchen euch!! Wir suchen flexible Mitarb. für leicht erlernbare Beratertätigkeiten. Guter Verdienst!!! Info unter 0800/361 91 36 oder Bewerbung an mc-info@gmx.de Suchen ab sofort teamfähige Mitarbeiter! Ab 18 J. m/w aus allen Berufen auch ohne Ausbildung. Wöchtl. Auszahlung, Festanstellung möglich. Starthilfe gegeben. Infos unter Tel. 0176/58626253

Chance 2013!

Profi‘s im Hausverkauf

gesucht! Termine können gestellt werden. Neubau von EFH, DHH, RH. PDE Massivbau, Tel. 0800-102 31 00 Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine Spielhallenaufsicht (m/w) in TZ für die Frühschicht ab sofort. Tel: 51 32 85 94 Raumpfleger/in Schlüsselrevier f. Ehe-Paar nähe S-Bahn Blankenese f. Arztpraxis, Di.-Sa. per sofort ges. GS Meerkamp. 040/80 05 01 90 Selbstständige Unternehmer für Glas- und Treppenhausreinigung per sofort gesucht. Sie erreichen uns unter Tel. 040/66 85 15-0 Wer ist bereit für ein gutes Taschengeld, ca. 20,- ¤, mit mir 1-2 x im Monat per Auto einkaufen zu gehen? Lebensmittel. 41 09 44 92 Fahrzeuglackierer (m/w) mit Berufserfahrung gesucht. A & H Zeitarbeit GmbH (Niendorf Markt): 040/780 737 02 Bürohilfskräfte (m/w) mit kfm. Berufserfahrung gesucht. A & H Zeitarbeit GmbH (Niendorf Markt): 040/780 737 02 Lagerkräfte (m/w) mit und ohne Staplerschein mit Samstagsbereitschaft gesucht. A & H Zeitarbeit GmbH : 040/789 98 88 Wagenpfleger (m/w ) auf 400,- ¤Basis gesucht. Buchbinder Rent a Car. FS erforderlich ! Info: M. Kleinert, 040-236 48 24 14 Kommissionierer (m/w) für Textilbereich, Vollzeit, in Neu Wulmstorf gesucht: A & H Zeitarbeit GmbH: Tel. : 040/789 98 88 Elektriker (m/w) per sofort gesucht. Lemke Personalservice GmbH, Hr. Vogler, T. 040/ 4145400 Gas- u. Wasserinstallateur (m/w) per sofort gesucht. Lemke Personalservice GmbH, Hr. Vogler, T. 040/ 4145400 Revierfahrer (m/w) mit §34 aSchein kurzfristig in Vollzeit gesucht. HWD Hamburger Wachdienst, Tel. 040/45 02 44 - 15 Nette Kollegin gesucht! Freiberufliche Tätigkeit, PKW erforderlich. Weitere Infos: Fr. Wendland, Tel. 05021-62515 o. 0176-55422125.

Freundliche/r Konditorei-Fachverkäufer/in für unser Team per sofort gesucht. Tel.: 040/678 17 15 Sofort arbeiten: als Camgirl in HH für Frauen von 18 bis 40 J. Tägliche Auszahlung Tel. 040/23 84 30 28 Vertriebler u. Agenturen gesucht, die unsere Strom- und Gasprodukte vermarkten. 0800-589 42 71 Taxifahrer/in (6x6 Funk) als Tag-/ Nacht-/Alleinfahrer gesucht. Neue E-Klasse/Touran. 040/2000 11 11 Anspruchsvolle Nebentätigkeit in Dienstleistungsunternehmen, freie Zeiteinteilung. T. 040/211472 Fahrer/in für Parkplatzbetreuung gesucht. Tel. 040/89 70 91 50 Reinigungskräfte (m/w) in VZ/TZ ges. Tel. 040-67 59 07 39 Helfer (m/w) in VZ/TZ ges. Tel.: 040/52 38 86 50 Produktions-/Lagerhelfer m/w, in VZ/TZ ges., Tel. 040/357 04 54 20 Auslieferungsfahrer (m/w) weiße Ware in VZ ges., T: 357 04 54 20 Lagerkräfte m/w per sofort für Baumarkt gesucht, T. 357 04 54 20 Kassenkräfte m/w per sofort für Baumarkt gesucht, T: 357 04 54 20 Spüler m/w TZ/VZ in Festanst. Schnelsen, Lohn n.VB,T.23800556 Fachkraft für Lagerlogistik m/w ab 10 ¤ /Std. Tel. 23800556 Friseur/in/Azubi gesucht, TZ/VZ, NSP Friseursalon, Tel. 254 30 09 www.goodtimespromotion.de der Jobmarkt für motivierte... Paketzusteller gesucht. 0176/ 64 31 49 29 + 0176/830 44 237 Telefonist (m/w) fürs Home-Office, Tel. 0800/589 42 71 Putzkraft/Haushaltshilfe für Privathaushalt ges., T. 0179/623 71 16 Fotomodels, Statisten für TV, Film, Werbung ges.! www.casting.vc Maler/in ges. in VZ, Tel. 3290890 Fachlagerist/ in ges., T: 32 90 890 Staplerfahrer/in ges. 329 08 90 Auf 450¤-Basis für’s Lager 3290890 Staplerfahrer/in ges. 357 04 54 20

Service-/Barkräfte

Helfer m/w Tel.23800556 flexibel als Aushilfe gesucht, Fa. Staplerfahrer m/w Tel. 23800556 eventPersonal, Tel.: 61 19 81 04 Flex. Bürokraft (m/w) 01736384295

Junge Tresenkraft

Küchenhilfen m/w, 40 00 91 für Espressobar in VZ o. TZ ab sofort Handwerkshelfer m/w 40 00 31 gesucht. Tel.: 0173-247 92 25 Bauhelfer m/w 400091

Reiniger m/w

mit FS, in Vollzeit gesucht. Übertarifliche Bezahlung. 251 88 67

*2. Standbein*

für Berufstätige i. Immobilienbüro! T. 040/67 10 50 11 Frau Neuwirth

Maschinenbed. m/w in VZ (AÜ) für Wir expandieren und brauchen Hoisdorf gesucht. ¤ 100,- Prämie. dazu Ihre Hilfe! Neben- und hauptPKW von Vorteil. 040/42 94 74 50 beruflich möglich! J. Krüger, Tel. Personal-/Fitnesstrainer auf frei0163-25 25 254 berufl. Basis für Health- u. Fit-Club Motivierte Helfer m/w in VZ (AÜ) Team ges., Tel. 040/380 70 150 für Baustellen in HH u. Produktions helfer sofort gesucht. ¤ 100,- Prä- Bundesfreiwillige gesucht für die DLRG Hamburg !!! Infos unter: mie Std. Lohn bis zu ¤ 9,-. 040/ www.hh.dlrg.de 42 94 74 50 Elektroniker (m/w), Mechatroni- Wir suchen flex. Reinigungskraft, (m/w), AZ nach Vereinbarung. ker oder Optoelektroniker ab soTel. 0162/670 46 67 fort, verschiedene Zeitmodelle mögl. www.kruess.com/labor/ Baustellenhelfer und Möbelträger stellenanzeigen/ (m/w) gesucht. A & H Zeitarbeit GmbH: 040/789 98 88 Othmarschen: Zuverlässige, Kinderliebe Haushaltshilfe mit FS Telefonisten/in für unseren Stand(idealerw. Pkw) für 2x/Wo. v. 14ort in Wandsbek in VZ/TZ und 20 Uhr v. Fam. mit 2 Kindern ge400,- ¤ ges. 040/609 46 00 75 sucht. Familienservice: 4321 4525 Maler (m/w) per sofort gesucht. Päd. Assistentin (m/w) oder TaLemke Personalservice GmbH, Hr. gesmutter, gern auch Anfängerin Vogler, T. 040/4145400 (m/w) für Krippenhaus im HHWesten gesucht. Tel. 880 80 43 Reinigungskräfte für Kundentoiletten in Einkaufscentern gesucht, oder 0170/964 44 88 Tel.: 0176/72 23 27 73 Freiberufliche Pflegekräfte/ 1 + 3jähr. Exa. in HH für Großkunden Zu meiner persönl. Unterstützung suche ich 3 Telefonverkäufer/innen gesucht. Mit Top-Zusatzverdienst in Wandsbek. Tel. 040/71 18 56 65 schöner leben. Tel: 040/ 611 35 540 Elektriker (m/w) gesucht gew@avantipl.de Tel. 68917729 Pflegedienst sucht zuverlässige avanti Personalleasing GmbH Unterstützung, exam./nicht exam. mit Erfahrung, Teilzeit, geringfü- Heizungsbauer/GWI (m/w) gig. Bitte melden von Mo.-Do. 10gew@avantipl.de Tel. 68917739 16 Uhr unter 040/60 26 443 avanti Personalleasing GmbH Gelernte Industriemechaniker Anlagemechaniker (m/w) “Fachrichtung Hydraulik“ m/w u. gew@avantipl.de Tel. 68917719 Malergeselle m/w in VZ (AÜ) ab avanti Personalleasing GmbH sofort gesucht. ¤ 100,- Prämie. Mitarbeiter zum Verpacken von 040/42 94 74 50 Kosmetikartikeln in VZ, per sofort, Produktionshelfer - Süßwaren gesucht. Tel.: 040/23 99 88 33 (m/w) in Norderstedt gesucht. ACCURAT Lüneburger Str. 47 Maler/Lackierer (m/w) gesucht. gew@avantipl.de Tel. 68917746 hamburg@accurat.eu; Tel. 040 avanti Personalleasing GmbH 29813480 Baggerfahrer m/w (Recycling) in 500 - 1500 ¤ mtl. VZ (AÜ) ab sofort gesucht. ¤ 100,v. z. Hause aus mgl. Tel.-/PC-TätigPrämie. 040/42 94 74 50 keit f. Immobilienfirma. Gutes Deutsch!! Kein Verk.! T. 18981400 Staplerfahrer u. Kommissionierer m/w in VZ (AÜ) gesucht. ¤ 100,BackhausWedemann Prämie. 040/42 94 74 50 sucht für den HH-Hbf. Verkäufer m/ Rüstiger Rentner, Gärtner und w in TZ oder Minijob. 0173Hauswart 3x wö. à 3-4St. (Minijob) 23 55 335 oder 040/33 92 76 Bitte melden. T. 0170/906 15 65 Freundliches, flexibles ZimmerStaplerfahrer mädchen auf Minijobbasis ge(m/w) per sofort gesucht. sucht. Tel.: 040-43 95 095 Tel.: 040-23 99 88 33

OKTaxi sucht Fahrer 04040170161 www.taxischeininfo.de

AUTOMARKT AUTOANKAUF 90 Jahre

PKW-Verwertung

1922 – 2012 Das wollen wir mit Ihnen feiern!

Sie erhalten gegen Vorlage dieser Anzeige 90,00 € für Ihr Altfahrzeug

Halskestr. 28 · 22113 HH www.kiesow-auto.de

7892134

Wir kaufen Autos, Boote und Motorräder von 1,- bis 50.000,alle Typen, alle Baujahre. Sofort Bargeld!

8 31 50 05

R. & B. Automobile

Luruper Hauptstr. 200, 22547 HH

AA-Peter kauft sofort

PKW-LKW-Busse, ¤1,- b. ¤10.000,heil, Unfall, m./oh. TÜV, Defekte aller Art, Abholung Mo. - Sa. + So. in u. um HH, 8 - 22 h. 040/79004818

Tel. 040-53 02 67 51

Ankauf: Pkw, Busse, Geländew., Wohnmobile, auch mit Mängeln, Motorsch., Unfall, 24-Std., Sa.+So., zahle bar+fair, T. 0152/02199226

Ankauf seriös + bar

Autoankauf 040 - 55779265 www.autoankaufhoechstpreise.de

Suche farber. Mercedes 190 Diesel o. C180 m. Kli. 94-99 km. Zustd. egal. Schulz, 04108-7622 (auch We) Höchstpreise für alle Fahrzeuge! Alle PKW/LKW, auch TÜV-fällig oder mit Schaden. 040/67503052 Erbse kauft PKW. 0170/708 41 99 PKW-Entsorg. kostenl. 73 59 88 99

AUTOVERKAUF Punto Cabrio Bertone, 55 kW, gt. Zust., FP: ¤ 950; 0176-59731150

ONLINE hoch 2.0

Mit der Redaktion und den Bürgerreportern

Elbe-Wochenblatt.de


MITTWOCH, 19. JUNI 2013 www.elbe-wochenblatt.de

AUS HAMBURGS WESTEN Wichtige Nummern

â–ź FERIENKALENDER FĂœR HAMBURGS WESTEN

Polizei: 110 Feuerwehr: 112 Rettungsdienst: 112 Polizeikommissariat 14 Caffamacher 4, 428 65 14 10 Polizeikommissariat 16 LerchenstraĂ&#x;e 82, 428 65 16 10 Polizeikommissariat 17 SedanstraĂ&#x;e 28, 428 65 17 10 Polizeikommissariat 21 MĂśrkenstraĂ&#x;e 30, 428 65 21 10 Polizeikommissariat 23 Troplowitzstr. 3, 428 65 23 10 Polizeikommissariat 25 NotkestraĂ&#x;e 95, 428 65 25 10 Polizeikommissariat 26 Blomkamp 23, 428 65 26 10 Polizeikommissariat 27 KoppelstraĂ&#x;e 7, 428 65 27 10 Polizeiwache Schenefeld Kiebitzweg 22, 8 30 00 53-0

Get out Jugendtreff Kroonhorst Kroonhorst 117, Osdorfer Born 832 04 81 Donnerstag, 20. Juni, ab 15 Uhr: Ăœbernachtung im Get Out und Kochgruppe. Kosten: zwei Euro.

Baui Hexenberg KĂśnigstraĂ&#x;e 11b, Altona 0176 / 99 35 62 75 Donnerstag, 20. Juni, von 14 bis 18 Uhr: Grillen und Chillen. Freitag, 21. Juni, von 9.30 bis 15.30 Uhr: Ausflug in den Hochseilgarten Meiendorfer Weg. Kosten: drei Euro.

Motte EulenstraĂ&#x;e 43, Ottensen, 39 92 62 24 Dienstag, 25., bis Mittwoch, 26. Juni: Graffiti-Projekt auf dem Osterkirchenspielplatz fĂźr Jugendliche ab 13 Jahren. Anmeldung erforderlich.

Jugendtreff NetzestraĂ&#x;e NetzestraĂ&#x;e 33, Lurup 84 05 70 50 Donnerstag, 20. Juni, von 14 bis 18 Uhr Sommerfest auf dem Netzeplatz. Mittwoch, 26. Juni: Ausflug ins Bowlingcenter Osdorf. Mit Anmeldung.

ASP Eidelstedt Nord Halstenbecker StraĂ&#x;e / Falkengrund 57 88 11 Montag, 24. Juni, von 11 bis 16.30 Uhr: Platzaktion, Aufräumen und Spielen. Dienstag, 25. Juni, von 11 bis 16.30 Uhr: Schwimmausflug. Mittwoch, 26. Juni, von 11 bis 16.30 Uhr: Lagerfeuer.

Nest im Astweg Astweg 36, Eidelstedt 570 95 66 Das Nest im Astweg hat während der gesamten Sommerferien jeden Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 13.30 bis 17 Uhr geÜffnet. Die Angebote richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 14 Jahren. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

BĂźcherhalle Elbvororte SĂźlldorfer Kirchenweg 1a, Blankenese 38 64 07 82 Dienstag, 25. Juni, um 16 Uhr: Vorlesen fĂźr Kinder.

Spielmobil Falkenflitzer

Elbe Aktiv Spielplatz

Dienstag, 25. Juni, von 14 bis 18 Uhr auf dem Marktplatz Eidelstedt. Mittwoch, 26. Juni, von 14 bis 18 Uhr im Park GählerstraĂ&#x;e am S-Bahnhof HolstenstraĂ&#x;e.

Heinrich-Plett-StraĂ&#x;e 1a, GroĂ&#x; Flottbek 82 36 72 Donnerstag, 20., und Freitag, 21. Juni, jeweils ab 12 Uhr Ferienprogramm.

AUTOMARKT WOHNWAGEN

Technischer Service

Beratung und Hilfe

Sommer, Sonne und viel SpaĂ&#x;. In Hamburg beginnen jetzt die Sommerferien.

REISE UND FREIZEIT DĂ„NEMARK

Suche von privat einen Wohnwa- Ferienhäuser in DK. Tel. 644 56 61 gen/-mobil, auch mit Mängeln/ Platzabbau etc., 0171/140 89 42 DEUTSCHLAND Suche dringend Wohnwagen oder Noch einige Termine in den SomWohnmobil, auch reparaturb., Barmerferien frei: Heiligenhafen / Ostzahlung, D.Schmidt 0171/3743474 see, Top-Fewos, 45m², bis 4 Pers., nur an Nichtraucher + keine HausWOHNMOBILE tiere, Strandnah. Sauna, Schwimmbad und Indoorspielplatz "Schatzinsel" sind fßr unsere Gäste kostenlos. Tel. 04181/98 908 oder 0171/693 81 06 Landparty + Urlaub in QuakenKaufe Wohnmobile 03944-36160, brßck im Artland: FeWo fßr 2-3 www.wohnmobilcenter-aw.de Pers. im OG-EFH; sep. Eingang, Kßche + Essraum, 2 Schlafzimmer, ABSCHLEPPDIENST Bad, Wo.-Zi., mit Balkon, Sat-TV, Ab ¤ 50,- in Hamburg; 73 59 88 99 67 m², ab 52,- ¤ T. 05431/902526 Raus aus der Stadt. Traumh. FerienREISE UND FREIZEIT grundstßcke in traumhafter Lage. Badesse. Bebaub. b. 65 m². Auf DÄNEMARK Erbpacht gßnstig abzugeb.,www. feriengrundstuecke-lamstedt.de Ferienwohnung T. 04773/311 o. 0172/4160105 Dän. Nordseekßste 350,- pro Woche + Verbrauch. Sonntag-Sonn- Ostfriesland Luxus-FeWo**** im tag 300 m v. besten Badestrand u. Holzhaus, Gartensauna, Fahrrädirekt in ein spannenden Fischereider, Kaminofen, Parkett uvm. alles hafen PLZ 7680. 0045-4073.2388 inkl. ab ¤ 37,-. Tel. 04952/17 58, portservice@mail.tele.dk www.ferien-holzhaus.de

Freizeittreff Luur-up SpreestraĂ&#x;e 22, Lurup 83 74 76 Montag, 24., bis Dienstag, 25. Juni, jeweils von 10 bis 16 Uhr: Projekt „Sommerunternehmer“. Anmeldung erforderlich.

DEUTSCHLAND Sylt, Fewo von Privat

frei vom 6.7. - 28.7. und 14.8.-1.9., www.diewesterheide.de oder Tel. 04651/48 40

Foto: pixelio.de

Jugendzentrum Bahrenfeld Bahrenfelder Chaussee 39 890 57 17 Dienstag, 25. Juni, bis Freitag, 28. Juni, jeweils von 13 bis 21 Uhr: Alte KĂźche abbauen.

Spielgelände Bonnepark Baurstrasse 10, Bahrenfeld 899 19 44 Donnerstag, 20. Juni, von 12 bis 18 Uhr, FrĂźhstĂźck und anschlieĂ&#x;end Fahrradwerkstatt. Freitag, 21. Juni, von 12 bis 18 Uhr Bauitag mit Stockbrot, und Bauprojekt „AufmĂśbeln“.

Bertrand-Russell-StraĂ&#x;e 4, Bahrenfeld 89 06 01 32 Triathlon Schnupperwoche ab Montag, 24., bis Freitag, 28. Juni, jeweils von 10 bis 13 Uhr fĂźr Kinder und Jugendliche von acht bis zwĂślf Jahren.

Ferien auf dem Bauernhof,T. 04547/ 707 68 36, 0176/61 73 26 03 www.susenshofdertiere.de

Spessart-Urlaub, mod. Zi. + FeWo. Sylt in den DĂźnen, liebev. ausgestatPreisw. Prospekt anf. 09355/1333 tete FeWo fĂźr 2 Pers., Natur pur, www.ferienpension-waldblick.de Strand u. Meer, Golf u. Wellness vor d. TĂźr, von priv., 040/34 37 09 BĂźsum FeWo zu vermieten, gute Lage b. 3 Pers. sofort frei v. Privat, Altenau/Oberharz, v. Priv., gemĂźtl. ab 250,-¤/Wo. 040/560 56 95 FeWo, 45 m², Garage, Nh. Therme „HeiĂ&#x;er Brocken“. 040/701 71 93 www.fewo-grunow.de Bad Harzburg Kft.-Fewo, Balk., TG, Schwimmbad/Sauna i. Hs., ab ¤44 701 79 03, www.fewo-heerde.de

Vattenfall Service: 0800/14 39 439 E.on Hanse StÜrungsdienst: 01801/61 66 16 Hamburg Wasser StÜrungsd. Wasserversorgung 78 19 51 Abwasserentsorgung 34 98 60 00 Klempner-Notd.: 2 99 94 90 Sperrmßll: 25 76–25 76

Medizinische Notdienste Ärztl. Notdienst: 22 80 22 Zahnärztl. Notdienst: 01805 - 05 05 18 Apotheken-Notdienst: Infos bei Polizeiwachen und ärztlichem Notdienst Gift-Info: 05 51/192 40 Tierärztl. Notdienst: 43 43 79

  

       

ONLINE hoch 2.0 Online finden Sie alle Beiträge der Redaktion, sowie von Bßrgerreportern

Elbe-Wochenblatt.de

BAUEN U. WOHNEN

HAMBURG

HILFT

EinbaukĂźchen und KĂźchensanierung

FERN

DEN FLUTOP

Spendenkonto:

Hamburg hilft Kennwort: Hochwasser 2013 Bank fßr Sozialwirtschaft BLZ: 370 205 00 • Konto: 833 833 IBAN: DE87 3702 0500 0000 8338 33 BIC: BFSWDE33 (KÜln) Online-Spende unter:

www.hamburg-hilft-den-flutopfern.de Spendentelefon (nur vom Festnetz):

n Austausch von E-Geräten n Umzug mit Ihrer Einbaukßche n Erneuerung von Arbeitsplatten (auch Granit), Fronten +Spßlen Sämtliche Fabrikate

0900 1 170 180

HKS EINBAUKĂœCHEN Niendorf ¡ Kollaustr.118 ¡Tel. 58 60 67 www.hks-kuechen.de

(Es werden 5 â‚Ź pro Anruf abgebucht.)

Diese Firmen informieren Sie in unserer heutigen Gesamt- oder Teilauflage* Ăźber ihr Angebot:

*

*

Struve

Was geht hier App?

iPhone App

Bßsum, 2 Zi.-Ferienwohnung frei, Sßdlage, Lagunennah, Fahrräder, Tel. 040-601 27 48

*

St. Peter-Ording, Ferienhs./FeWo, 24 P., ruh. Lage, schĂśner Garten, Hund angenehm, 0173/5830504

*

Wir bitten um freundliche Beachtung!

Wyk/FÜhr, Sonnige FeWo, 50 m², 2 Zi., Kßche, 4 P., 5 min v. Oststrand, Tel. 04531/29 15 Ostsee/ Heiligenhafen, FeWo f. 2-3 Pers., Blk., strandnah, VS ab ¤ 35,u. HS ab ¤ 50,-, 0179-980 84 80

FundbĂźro: 428 11 35 01 Telefonseelsorge: 0800/111 01 11 Kinder- und Jugendnotdienst: 42 84 90 Kinder- und Jugendtelefon: 0800/111 03 33 (mo-sa 14-20 Uhr) SchĂźlerhilfe: 0800/19 4 18 00 Arbeitslosenhilfe: 0800 111 04 44 WeiĂ&#x;er Ring Opferhilfe: 251 76 80 Notruf fĂźr vergewaltigte Frauen: 25 55 66

VERANSTALTUNGEN

Verein Aktive Freizeit

Beratung und Hilfe Biff - Beratung fĂźr Frauen: BogenstraĂ&#x;e 2, 43 63 99 Hotline fĂźr Opfer häuslicher Gewalt/Stalking: 226 226 27 Demenz-AngehĂśrigenhilfe: LotsenBĂźro, 97 07 13 27 BĂźrgerservice-Telefon: 428 74 74 Anonyme Alkoholiker (AA) und AngehĂśrige: 271 33 53 Suchtberatung fĂźr Frauen: 432 96 00 Anonyme Spieler (GA): 209 90 09 IKB Beratung fĂźr Zuwanderer: 39 35 15

Elbe-Wochenblatt.de


16 | LETZTE SEITE

MITTWOCH, 19. JUNI 2013 www.elbe-wochenblatt.de

Benefiz-Flohmarkt

Ausflugstipp der Woche

Erlös kommt Lebensmittelversorgung in Lokstedt und der St. Pauli-Kirche zugute RENÉ DAN, LOKSTEDT

D

er Verein „Anstoß e.V.“ lädt ein zum Flohmarkt am Sonnabend, 22. Juni, von 11 bis 16 Uhr. Der Erlös geht zum einen an den Nachbarschaftstreff des Vereins, bei dem sich mehr als 100 Familien regelmäßig mit Lebensmitteln versorgen, die über die Hamburger Tafel kommen. Die andere Hälfte der Einnahmen kommt der St. PauliKirche zugute, die Flüchtlinge aus Libyen bei sich aufgenommen hat. Beim Flohmarkt an der Vizelinstraße 8b werden beispielsweise sehr schöne Kinderkleidung, Kinderspielzeug, gut erhaltene Bücher, DVDs und CDs sowie ausgesuchte Haushaltsartikel wie Toaster und Mixer verkauft. Besucher kön-

nen zudem Grillwürstchen, Getränke, Kaffee und Kuchen genießen. „Anstoß e.V. – Verein für Kinder, Jugend und Gemeinwesen“ bietet verschiedene Angebote: Außer der Lebensmittelversorgung eine kleine Kleiderkammer, einen Frühstückstreff, einen Spielekreis sowie einen Klönschnacktreff. Besucher sind alleinstehende Menschen, Familien mit Kindern sowie Senioren. Aufgrund der häufig sehr schwierigen Lage der Besucher leisten die Ehrenamtlichen von Anstoß e.V. auch seelsorgerische und soziale Beratung. Speziell für sozial benachteiligte Familien werden regelmäßig Kochkurse veranstaltet, konzipiert von der Hamburger Tafel. Das Organisationsteam des Vereins „Anstoß“ hofft auf viele Besucher beim Flohmarkt am Sonnabend, 22. Juni, an der Vizelinstraße 8b. Foto: pr

Freuen Sie sich auf den neuen Matjes ab 19. Juni erhältlich! Unser Angebot ist gültig vom 17.6.–21.6.13

nur solange der Vorrat reicht

Matjesfilet Matjesdoppelfilet Lachsfilet pro Filet 700-900 g Schillerlocke Altonaer Heringstopf Soße nach Hausfrauenart

Stück 0,90 Stück 1,80 1 kg 14,90 1 kg 22,50 500 g 3,50 250 g 1,15 500 g 2,10

Schnackenburgallee 8 · 22525 Hamburg · t 040 / 82 29 70 www.hagenah.com Öffnungszeiten: Mo–Mi 7–16 Uhr · Do–Fr 7–18 Uhr · Sa 7–13 Uhr

Erbrecht Vorsorgevollmacht Patientenverfügung Rechtsanwalt & zertifizierter Nachlasspfleger

Sven F. Kraglund

Moorweidenstr. 8 · 20148 HH Tel. 44 04 21 oder 0172 / 20 21 22 0

Marktplatz Grundstraße Eimsbüttel famila Steilshoop Eichenlohweg 17 E-center Eidelstedt Hörgensweg 5 E-center Bramfeld Bramfelder Chaussee = mit überdachten Marktständen

23.06. 23.06. 30.06. 07.07.

Cuxhaven – mit dem Katamaran ins beliebte Nordseebad

Ein Strandspaziergang an der Nordsee macht bei (fast) jedem Wetter Spaß. OLAF ZIMMERMANN, HAMBURG

M

it dem Katamaran Halunder Jet geht es von den Hamburger Landungsbrücken auf der Elbe vorbei an den Elbvororten, Glückstadt und den Schleusen von Brunsbüttel bis zur „Alten Liebe“ nach Cuxhaven. Direkt an der „Alten Liebe“ liegt das Feuerschiff „Elbe 1“, das einem die Geschichte dieses speziellen Schifftyps vermittelt. In der Nähe des Hafens findet man zahlreiche Fahrradvermieter, bei denen man sich mit einem Drahtesel die notwendige Mobilität für Cuxhaven und seine bekannten Vororte Döse und Duhnen sichern kann. Vom Hafen verkehren auch Linienbusse direkt ins touristisch interessante Zentrum am Nordseestrand. Am Nachmittag könnte eine Führung durch das Fort Kugelbake, eine ehemalige preußische Befestigungsanlage aus dem Jahr 1869 im Ortsteil Döse, auf dem Programm stehen. Es ist die letzte erhaltene Festung an der deutschen Nordseeküste. Naturinteressierte können an der Nordseeluft einen ausgiebigen Strandspaziergang unternehmen, das Wattenmeer-Besucherzentrum aufsuchen oder an einer Wattexkursion teilnehmen.

HILLBRECHT INH. CHRISTA STEIN WÄSCHE · BADEMODEN · STRUMPFMODEN

passenden BH finden – bequem und in optimaler Passform

Cup A bis I, von 70-120, auch andere Größen möglich

22459 HH-Niendorf · Tibarg 3a Tel. 58 42 01 · Fax 55 61 65 45

Lagerverkauf von Markenprodukten Öffnungszeiten

NEU! Seit April Montag und Freitag von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet! Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 11.30 Uhr bis 18.00 Uhr!

Samstag, den 22. Juni und 6. Juli 2013 v. 10.00–16.00 Uhr

Wendenstraße 155 · 20537 Hamburg

Tagesausflug „Cuxhaven“ Leistungen: „Ausflug Cuxhaven“ inklusive Katamaran Hamburg – Cuxhaven, freie Linienbusnutzung in Cuxhaven oder Leihfahrrad, Mittagessen, Bahnfahrt Cuxhaven – Hamburg für 69 Euro (Familien 159 Euro) täglich bis 27. Oktober, am 4. Juli zusätzlich mit Wattexkursion und Reisebegleitung für 79 Euro, Infos und Bu50 69 07 00. chungen: www.regiomaris.de oder

In Trauer zwischen zwei Kulturen Neue Gruppe will Trauernde unterstützen RENÉ DAN, EIMSBÜTTEL

W

er seinen Partner oder ein vertrautes Familienmitglied verliert, dessen Leben gerät ins Schwanken. Menschen mit ausländischen Wurzeln sind davon oft noch viel stärker betroffen. Zum einen, weil die Trauerrituale aus ihren Herkunftsländern teilweise nicht zur hiesigen Lebensführung passen. Zum anderen, weil einige Betroffenen keinen Zugang mehr zu den Traditionen ihrer Vorfahren finden. Aus diesem Grund bietet das Institut für

Ferienprogramm für Kinder

www.hochberg.tv

Wir nehmen uns Zeit für Sie! Problemlos den

Exklusiv für die Leser des Wochenblattes bietet der Freizeitanbieter regiomaris am Donnerstag, 4. Juli, einen Gruppenausflug mit Reisebegleitung an. Das Wochenblatt verlost eine Familienkarte (zwei Erwachsene plus drei Kinder bis 14 Jahre) für einen Tagesausflug von regiomaris. Das Angebot umfasst die Fahrt mit dem „Halunder Jet“ der FRS von Hamburg nach Cuxhaven, die Rückfahrt mit dem „metronom“, Leihräder vom „Fahrradverleih Rad & Tour“ oder die freie Linienbusnutzung in Cuxhaven mit der KVG, das Mittagessen im Restaurant „Duhner Strandräuber“ sowie die HVV-weite Anreise zu den Landungsbrücken. Wie kann man gewinnen? Einfach folgende Frage beantworten: Wann verkehrt der „Halunder Jet“ von Hamburg nach Cuxhaven? Ein Tipp: Die Lösung erfährt man online bei regiomaris. Senden Sie die Lösung per Postkarte an die WochenblattRedaktion, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg oder per E-Mail an post@ wochenblatt-redaktion.de. In die Betreffzeile „Gewinne: regiomaris“. Einsendeschluss ist der 22. Juni. Bitte die Telefonnummer angeben, der Gewinner wird benachrichtigt.

Foto: regiomaris

Trauerarbeit (ITA) eine Trauergruppe an für „Menschen in Trauer zwischen zwei Kulturen.“ Gruppenteilnehmer können sich über ihrer Gefühle austauschen, Erinnerungen schildern und ihre Sehnsüchte mitteilen. Die Gruppe trifft sich jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat von 19 bis 21 Uhr im Institut für Trauerarbeit, Bogenstraße 26. Interessierte können drei Mal versuchsweise teilnehmen. Sobald sich zehn regelmäßige Teilnehmer gefunden haben, wird die Gruppe geschlossen und für ein Jahr begleitet. Kosten: 15 Euro pro Mal. Mehr Informationen gibt es unter 36 11 16 83 und auf www.ita-ev.de

Veranstaltungen, Tipps und Termine für die Sommerferien SABINE DEH, EIMSBÜTTEL

E

ndlich sind sie da, die schönsten Wochen des Jahres! Viele packen jetzt die Koffer, doch auch in Hamburg ist eine Menge los. Hier eine Übersicht für die kommende Ferienwoche: ASP Wegenkamp, Wegenkamp 21 54 12 42 Donnerstag, 20. Juni: Familienausflug in das Freizeitbad Bondenwald. Start: 11 Uhr. Freitag, 21. Juni, 14 bis 17 Uhr offener Nachmittag - Turnier mit Spielen.18 bis 21 Uhr: Offener Abend. Sonnabend, 22. Juni, ab 11 Uhr: gemeinsames Frühstück. 11 bis 18 Uhr Spaß, Spiel, Bau und Lagerfeuer. Montag, 24. Juni, 12 bis 18 Uhr: Platztag – Spiel, Spaß, Lagerfeuer und gemeinsames Kochen und Essen. Dienstag, 25. Juni, 12 bis 18 Uhr: Platztag s.o.. Mittwoch, 26. Juni, ab 11 Uhr, Ausflug für Kinder im Alter von neun bis 14 Jahren. Café Eins, Altonaer Stra-

ße 63 43 52 52 Montag, 25. Juni, offener Betrieb. Mittwoch, 26. Juni, offener Betrieb. Jugendclub Eimsbüttel, Doormannsweg 13a 40 33 53 Donnerstag, 20. Juni, 16 bis 19 Uhr: Indoor-Soccer. Dienstag, 25. Juni, von 14 bis 20 Uhr: Ausflug an den Elbstrand. Lenzsiedlung, JuliusVosseler-Straße 193 43 09 67 60 Kinderclub: Donnerstag, 20. Juni, von 16 bis 19 Uhr: Mädchentag mit Spaß und Grillen. Freitag, 21. Juni, von 10 bis 14 Uhr: Schwimmen. Kosten: drei Euro. Montag, 24. Juni, von 12 bis 16 Uhr: Offenes Haus – Kochen und Essen. Dienstag, 25. Juni, von 10 bis 14 Uhr: Frühstückstreff. Mittwoch, 26. Juni, von 12 bis 16 Uhr: Picknick im Stadtpark. Jugendhaus: Donnerstag, 20. Juni, von 16

bis 20 Uhr: Grillen. Freitag, 21. Juni, von 14 bis 16 Uhr: Holiday Soccer. Montag, 16 bis 18 Uhr: Mädchen-Café. 18 bis 20 Uhr: Holiday Café. Dienstag, 25. Juni, von 11 bis 15 Uhr: Frühstückstreff. Mittwoch, 26. Juni, von 12 bis 16 Uhr: Ausflug zum Paddeln auf der Alster. Kosten: 2,50 Euro. Mädchenzentrum Eimsbüttel, Doormannsweg 12 428 01 37 73 Geöffnet ab Montag, 24. Juni bis Freitag, 5. Juli. Verschiedene Angebote und Ausflüge. Spielhaus Wehbers Park, Emilienstraße 55 80 60 70 60 Montag, 24. Juni, von 10 bis 11.30 Uhr: Elternfrühstück. Dienstag, 25. Juni, von 15 bis 17 Uhr: Elterncafé. mädchenTreff Schanzenviertel, Bartelsstraße 29 43 00 00 Dienstag, 25. Juni, Fotosession. Mittwoch, 26. Juni, Kanufahren auf der Gose Elbe. Uhrzeiten bitte erfragen.

HAMBURG Bei den Verlosungen im Wochenblatt gibts jede Woche attraktive Preise zu gewinnen. Über einen FamilienTagesausflug zum NordOstsee-Kanal inklusive Schifffahrt auf dem Kanal darf sich Gabriele Velten freuen. Eine lange Vorfreude auf „Die Schöne und das Biest“ haben Jens Bauer, Monika Hinz, Vanessa Carvalho, Alysha Neuwirth und Heike Schäfer. Anje Hiller, Meike Jeß und Cornelia Mäder erleben im Schmidt Theater Oliver Welke und Dietmar Wischmeier.


Eimsbüttel KW25-2013