Issuu on Google+

Elbe Wochenblatt WOCHENZEITUNG FÜR DEN BEREICH SÜDERELBE, NEUGRABEN, HAUSBRUCH, NEU WULMSTORF UND UMGEBUNG Nr. 3 | 16. Januar 2013 | geprüfte Träger-Auflage: 37.102 (III.11) |

NEUES BUCH Finkenwerderin veröffentlich Erzählband „Kleiner Schelm erobert die Welt“ | Seite 3

: 040-76 60 00-0 | Redaktion: 040-85 32 29 33 | www.elbe-wochenblatt.de

NEUES PROGRAMM Elternschule Süderelbe bietet im ersten Halbjahr 2013 über 60 Kurse und offene Treffs für Familien an | Seite 2

„Diese Wohnung macht mich krank!“

Verschimmelte Keller und Schlafräume: Mieter werfen Vermieter Untätigkeit vor so lange dauert, erklärt er so: „Zuerst musste die Durchfeuchtung der Wand austrocknen.“ Auch gegen den feuchten Keller wolle man vorgehen. „Das geht nicht von heute auf morgen. Wir wollen mit Hilfe einer Architektin herauszufinden, woher das Wasser kommt.“ Tatsächlich hat sich wenige Minuten nach der Wochenblatt-Anfrage ein Handwerker bei Sabine Herrmann gemeldet. Doch mit ihm hat sie bereits schlechte Erfahrungen gemacht. „Den lasse ich nicht in die Wohnung, weil er immer nach Alkohol riecht. Das habe ich meinem Vermieter wiederholt mitgeteilt“, sagt sie. Damit die Sanierung nicht zum Stillstand kommt, rät Siegmund Chychla, Leiter der Rechtsabteilung des Mietervereins, den Handwerker nur im Beisein eines Zeugen in die Wohnung zu lassen. „Es geht ja darum, dass hier möglichst schnell saniert wird. Dafür schicken wir gerne einen Außendienstmitarbeiter vorbei“, so Chychla.

ANNA SOSNOWSKI, HAMBURG-SÜD

M

ein Schlafzimmer riecht nach Moder“, sagt Sabine Herrmann. Immer wieder hat sie ihre Zwei-ZimmerWohnung in der Stader Straße 130 nach Schimmel abgesucht, doch gefunden hat sie lange Zeit nichts. Bis August 2011. „Ich musste mein Bett von der Wand schieben, weil das Handy dahinter gerutscht ist. An der Wand war auf einmal ein großer schwarzer Schimmelfleck“, berichtet die 51-Jährige. Sofort setzt sich die Harburgerin mit ihrem Vermieter in Verbindung. Doch auch heute ist die Wand immer noch schwarz. Und Sabine Herrmann schläft seitdem im Wohnzimmer. „Ich habe Asthma und bin nur noch am Keuchen. Diese Wohnung macht mich krank!“, klagt sie. Auch die Wände im Keller sind mit Schimmelflecken übersät. Und das schon seit mehreren Jahren, berichtet Herrmann: „Da steht regelmäßig Wasser.“ Mithilfe des Mietervereins versucht sie seit August, den Vermieter zum Handeln zu bewegen. Doch mehrere Fristen verstrichen, ohne dass der Schimmel in ihrer Wohnung oder im Keller beseitigt wurde. „Deshalb mindere ich die Miete um 150 Euro. Aber das bringt auch nichts. Ich kann einfach nicht mehr“, sagt die verzweifelte Frau, die sich zurzeit von den Folgen eines Schlaganfalls erholt. Die Vermieter, zwei Harburger Anwälte, können die Vorwürfe nicht verstehen. „Natürlich wird der Schimmel beseitigt. Wir haben einen Handwerker damit beauftragt“, sagt Ralf Brückner. Warum das

NEUER POKAL Andrè Hieronymus (Foto) und Alain Frei beim Comedy-Pokal im HausDrei. Verlosung! | Seite 4

GOLD + SILBERankauf

FAIRE PREISE bei JUWELIER KOSCHE für Ihren nicht mehr benötigten Schmuck, auch defekt und ungereinigt!

ZAHNGOLD

in jedem Zustand!

Moorstr. 9, am Harburger Bahnhof, GEGENÜBER dem Phoenix Center Tel. 040 / 32 31 03 55 · Mo. - Fr. 10 – 18 Uhr

Gymnasium Finkenwerder lädt ein FINKENWERDER Das Gymnasium Finkenwerder, Norderschulweg 18, stellt sich am Sonnabend, 19. Januar, im Rahmen eines Tages der offenen Tür vor. Interessierte Eltern und Kinder können sich in der Zeit von 11 bis 15 Uhr über das Schulkonzept informieren, einen Rundgang durch die Räumlichkeiten machen und mit den Lehrern ins Gespräch kommen. SD

Mit dem DRK entspannen NEU WULMSTORF Der DRK-Ortsverein Neu Wulmstorf bietet ab sofort jeden Mittwoch einen Entspannungskurs an. Die Teilnehmer treffen sich jeweils um 17 Uhr im Gymnastikraum der Hauptschule Voßbarg, Ernst-Moritz-Arndt-Straße 23. Die Kursgebühr beträgt zwei Euro pro Stunde. Anmeldung und Infos unter 04161/96 95 08. SD

Hier wird bunt zur Lieblingsfarbe!

Tulpen

Bund, 10 Stück, 1a Qualität

Neuwiedenthaler Str. 128 | 21147 HH-Hausbruch | Tel.: 040 / 796 00 96 Mo-Fr 8.00 - 18.30 Uhr | Sa 8.00 - 16.00 Uhr | So. 10.00 - 12.00 Uhr

20.01.2013

Bei den Nachbarn schimmelt es auch

Sabine Herrmann leidet an Asthma. Weil es in ihrem Schlafzimmer schimmelt, schläft sie seit Monaten auf der Couch. Sie möchte gerne umziehen, aber eine andere Wohnung zu finden sei schwer, sagt die Hartz-IV-Empfängerin. Fotos: as

Blick hinter das Bett: Im August entdeckte Sabine Herrmann diese Schimmelflecken. Seitdem versucht sie mit Hilfe des Mietervereins, ihren Vermieter dazu zu bewegen, die Wand zu sanieren. Noch hat sich nichts getan. Die Treppen in den Keller steigt Sabine Herrmann nur ungern herab – es riecht stark nach Schimmel, die Wände sind voller schwarzer Flecken. Da ihre Waschmaschine und der Trockner hier stehen, lässt es sich jedoch nicht vermeiden. „Den Trockner habe ich gekauft, weil ich Wäsche nicht in der Wohnung aufhängen darf, damit sich keine Feuchtigkeit bildet“, erklärt die Mieterin. Schimmel hat sie trotzdem.

Auch Sabine Herrmanns Nachbarn in dem zweistöckigen Vier-Parteien-Haus klagen über Schimmel. „Ich wische jede Woche eine Schicht Schimmel von der Fensterbank“, sagt Dolores Behr, die mit ihrer 17 Monate alten Tochter und einer Mitbewohnerin, die ebenfalls ein Baby hat, im Dachgeschoss wohnt. Zudem sind mehrere Fenster in der Vier-ZimmerWohnung undicht. „Meine Tochter kann nicht mehr im Kinderzimmer schlafen. Seit ihrer Geburt hat sie Probleme mit den Bronchien. Das ist doch nicht normal“, sagt Behr. Das Kinderzimmer grenze an das Bad. Die Wand dort sei unter der Tapete schwarz vor Schimmel. Alle Versuche, den Vermieter zur Beseitigung der Schäden zu bewegen, seien bisher gescheitert. Behr: „Wir wohnen hier seit zwei Jahren, und nicht ein Mal war ein Handwerker da.“ Sie und ihre Mitbewohnerin haben die Wohnung zum 1. April gekündigt. Vermieter Ralf Brückner sind die Schäden in der Wohnung nicht bekannt. „Von den Mietern im zweiten Stock haben wir keine einzige Mängelrüge bekommen. Solchen Dingen gehen wir nach.“ AS

3,99

ab

LOHNSTEUERHILFE BAYERN E.V. Wir erstellen im Rahmen einer Mitgliedschaft Ihre

Lohnsteuerhilfeverein

www.lohi.de

Einkommensteuererklärung

• bei ausschließlich Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit, Renten und Pensionen • bei Einkünften aus Kapitalvermögen, aus Vermietung und den sonstigen Einkünften (z.B. aus sog. Spekulationsgeschäften) wenn die Einnahmen aus diesen Einkunftsarten insgesamt 13.000 bzw. 26.000 bei der Zusammenveranlagung von Ehegatten nicht übersteigen.

Beratungsstelle in Ihrer Umgebung: Harburg Lüneburger Str. 41 · 21073 Hamburg · Tel. 040 / 76 62 14 15 · e-mail: lhb-0218@lohi.de Für Sie auch im Internet unter www.lohi.de • Unsere kostenfreie Service-Nr.: 0800 / 783 83 76 Mitglied im BDL - Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine e. V. - Berlin

- Anzeige -

Ob Probleme in Deutsch oder Englisch – LOS-Förderung ist wirksam und dauerhaft

„Das wird schon werden“, sagt die Deutschlehrerin, und auch der Englischlehrer ist überzeugt: „Yes, he can!“. Philipp ist tatsächlich ein aufgewecktes und cleveres Kind. Doch jetzt scheint er den Anforderungen nicht mehr recht gewachsen zu sein. Ob Test oder Klassenarbeit, er fühlt sich schon als Versager. Und doch wissen alle, dass es ihm nicht an Intelligenz fehlt. Englisch wird in Schule und Beruf immer mehr zur Grundvoraussetzung, eben zur Zweitsprache nach der Muttersprache. Das integrative Förderkonzept des LOS hilft Philipp, nicht nur Deutsch mündlich und schriftlich sicher zu beherrschen, es unterstützt ihn auch beim Erlernen der englischen Sprache. Seine Eltern vertrauen auf die über 30-jährige LOS-Erfahrung, die sicherstellt, dass Philipp genau dort gefördert wird, wo er Probleme hat.

Prof. Dr. Elke Gräßler LOS HH-Harburg & LOS Buchholz Telefon 040/76 75 84 04 www.los.de

Infos unter www.los.de


2 | SÜDERELBE Praktische Tipps zur Ahnenforschung NEUGRABEN Das nächste Treffen der „Herbstzeitlosen“ der Michaelis-Kirchengemeinde, Cuxhavener Straße 323, findet am Sonntag, 20. Januar, statt. Didey Müller gibt ab 15 Uhr praktische Tipps zur Ahnenforschung. SD

Englischkurs für Anfänger NEUGRABEN Im AWO-Seniorentreff, Neugrabener Markt 7, startet am Dienstag, 22. Januar, ein Englischkurs für Anfänger ohne Vorkenntnisse. Dieses Angebot umfasst zwölf Termine und beginnt jeweils um 11 Uhr. Die Kursgebühr beträgt 45 Euro. Anmeldung und Infos unter 702 34 38. SD

MITTWOCH. 16. JANUAR 2013 www.elbe-wochenblatt.de

Rätselraten mit Musik und Literatur Dierk Koch startet neue Veranstaltungsreihe in Neuwiedenthal – Wer macht mit?

men die Zuhörer noch die Lieblingsmusik und einen Auszug aus dem Lieblingsbuch des Organisators zu hören, später will Koch die Veranstaltung nur noch moderieren. Wer Lust hat, beim folgenden Treffen am 15. Februar selbst vorzulesen, kann 65 91 91 01 oder sich unter debian@gmx.de anmelden.

ANNA SOSNOWSKI, NEUWIEDENTHAL

L

iteratur ist Dierk Kochs Leidenschaft. Lesen und vor allem selbst Geschichten schreiben, macht dem 70Jährigen Spaß. Als der Autor zweier Bücher vor rund zehn Monaten aus Düsseldorf in eine Neuwiedenthaler Seniorenwohnanlage zog, machte er sich gleich auf die Suche nach Gleichgesinnten. Er stieß auf das Neuwiedenthaler Literaturcafé, bei dem Organisatorin Birgit Schmolke

Partyservice

Literatur und Musik Jeden 3. Sonntag im Monat. Beginn 20. Januar, von 16 bis 18 Uhr, Striepensaal, Striepenweg 40, Eintritt: drei Euro für Tee und Gebäck Anmeldung nicht erforderlich

Partyservice

Karpfenessen

Angebote vom 17.01.2013 bis 23.01.2013 schier. . . . . . . . . . . kg

7,99

Rinderhack u. gem. Hack . . . . kg

5,89

Schaschlik,

mit Paprika . . . . . . . . Stück

1,29

Hähnchensteak . . . . . . . . . . . . . . . kg

6,99

Fleischwurst im Ring . . . . . . 100 g

0,69

Jesteburger Sülze . . . . . . . . . . 100 g

0,99

Suppenfleisch,

Wir stellen für Sie her: Preise für die Tombola, Skat, Bingo, Kniffeln, Umbüddeln etc. Pferdefleisch frisch bei uns erhältlich (heute bestellen – morgen abholen). Fischbek • Cuxhavener Straße 391 • Telefon 7 01 83 01 Marktpassage 4 · Striepenweg 39 · Neugrab. Wochenmarkt

Literatur-Fan Dierk Koch hat eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen. Unterstützung bekommt er dabei von der Saga/GWG, die ihm den Striepensaal kostenlos zur Verfügung stellt. Foto: as regelmäßig Werke bekannter Autoren vorliest. „Mir fehlte aber ein Dialog zwischen Referent und Zuhörer“, sagt Koch. Deshalb beschloss der umtriebige Rentner, selbst etwas auf die Beine zu stellen. Ein Konzept hatte er schnell ausgetüftelt und am Sonntag, 20. Januar, soll es los gehen. Dann lädt Koch von 16 bis 18 Uhr unter dem Titel „Literatur und Musik“ in den Striepensaal ein. „Ich möchte Literatur ergänzen mit klassischer Musik und eine Art Publikumsrätsel daraus

machen“, erklärt er. So soll die zweistündige Veranstaltung ablaufen: Zu Beginn liest ein Teilnehmer, der sich im Vorfeld angemeldet hat, zehn Minuten lang aus seinem Lieblingsroman vor – dabei ist alles erlaubt, von Sciencefiction bis Goethe. Dann sind die Zuschauer gefragt. Sie müssen anhand von Fragen erraten, wer der Autor des gehörten Textes ist. „Das stelle ich mir sehr spannend vor“, sagt Koch und betont: „Mir ist ganz wichtig, dass die Zuhörer aktiv werden.“

Gültig ab Mi., den 16.01.2013! Und vieles mehr unter: www.kruemet.de Mo. - Fr.: 9 - 19 Uhr Neugraben Mo. - Fr.: 9 - 19 Uhr Harburg Musilweg 6 (Anf. über Rönneburger Str.) Samstag: 9 - 18 Uhr Süderelbering 1 (SEZ) Samstag: 9 - 18 Uhr Alle Angebote solange der Vorrat reicht.

Preisirrtümer vorbehalten. Keine Haftung bei Druckfehlern.

! r e g li il b t is t k n e h c s Nur ge

Eiskalt gespart! Pangasiusfilet 1 kg

2. 1.29 99

Popcorn Snax

Größe S-XXL

statt

1.99

-.29 je

Weight Watchers Dressing versch. Sorten

-.-.39

je 280 ml

statt

1.49

1 l = 1.39

Versch. FixProdukte

9.

90

-.99

Head Slide nur 2 in1 Shampoo & Showergel, je 236 ml 100 g = 0.42

100 g = 0.74

Barbecue Sauce

tetesept Badeperlen

1 kg = 2.36

-.59

-.59

250 ml

je 80 g

Tablett Kaffeedose „Hollywood“

1.

Nasch- je Eimer versch. Motive

49 statt

4.99

-.79

4.99 Blech-Spardose verschiedene Motive statt

79 1. 49 3. -.99 versch. Motive, Ø ca. 33,5 cm

statt

3.99 Kaffeestatt 9.95 paddose Dose

2.

ca. 20 x 13,2 cm

49

statt

6.99

Blechdose ca. 20 x 13,5 cm

Neues Programm der Elternschule Süderelbe fürs erstes Halbjahr ist da

J

verschiedene Farben, für Damen und Herren

130 g

NEUGRABEN Die SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Brigitta Schulz lädt für Sonnabend, 19. Januar, von 11 bis 12 Uhr in ihr Büro in der Neugrabener Marktpassage 12 zu ihrer ersten Sprechstunde in diesem Jahr ein. SD

ANNA SOSNOWSKI, NEUWIEDENTHAL

Sweatshirt „Drachen“

100 g = 0.99

SPD-Sprechstunde

Viele Tipps für Schwangere, Mütter und Väter

12 X IN NORDDEUTSCHLAND:

Bönningstedt, Dollern, Elmshorn, Flensburg, Gettorf, Harburg, Lürschau, Lübeck, Lüneburg, Mielkendorf, Neugraben u. Wesseln

Anschließend wiederholt sich das Spiel – nur dieses Mal ist die Musik dran. Interessierte können ihre Lieblingsstücke aus Opern oder Symphonien oder Kammermusik vorspielen – Hauptsache es handelt sich um klassische Musik. Dann wird wieder geraten. „Gerade bei Musik haben Menschen ganz wunderbare Erinnerungen von Auftritten, die sie selbst erlebt haben. Da gibt es viele Geschichten zu erzählen“, meint Koch. Beim ersten Treffen bekom-

FISCHBEK Der Sozialverband Fischbek-Neuenfelde veranstaltet am Sonnabend, 19. Januar, einen Ausflug nach Appelbek am See, wo ein gemeinsames Karpfenessen auf dem Programm steht. Anmeldung und Infos unter 0171/694 21 09. SD

1.

statt

2.99

79 statt

4.99

Trotz sorgfältiger Planung können die Aktionsartikel im Einzelfall aufgrund hoher Nachfrage bereits am ersten Tag ausverkauft sein - wir bitten um Ihr Verständnis.

edes Jahr bekommen rund 3.000 Mütter und Väter in der Elternschule Süderelbe Tipps rund um Schwangerschaft und Kindererziehung. Sie besuchen Sport- und Kreativkurse und treffen auf andere Eltern aus ihrem Stadtteil. „Die meisten von ihnen kommen zu den offenen Treffs“, erklärt Brigitta Kempeneer, Leiterin der Einrichtung. Neben den vielen kostenlosen Treffs, hat die Elternschule auch diverse Kurse mit einer geringen Teilnehmergebühr im Programm. Einen Überblick über das gesamte Angebot bietet das Programm fürs erste Halbjahr 2013, das vor Kurzem erschienen ist. Neu ist unter anderem ein Angebot für alleinerziehende Mütter, das die Elternschule ab Januar gemeinsam mit dem Eltern-Kind-Zentrum anbietet. Ab sofort kommen Frauen, die alleinverantwortlich für die Kindererziehung sind, auch wenn sie einen Partner haben, alle zwei Wochen mittwochs ab 17 Uhr in der Elternschule zusammen. „Ziel ist es, dass sich die Frauen entspannen und austauschen können, während ihre Kinder betreut werden“, erklärt Kempeneer. Die Teilnahme ist kostenlos. Wann das nächste Treffen stattfindet, können Interessierte in der Elternschule erfragen (Kontakt siehe Kasten).

Die Elternschule Süderelbe bietet über 60 Kurse und offene Angebote für Mütter und Väter an. Foto: Jmg/pixelio Auch für Väter gibt es ein neues Angebot. Sie können ein Mal im Monat sonnabends von 10 bis 12 Uhr mit ihren Kindern zwischen ein und drei Jahren zum Spielkreis kommen. Los geht es am 19. Januar. Die Teilnahme kostet zwei Euro pro Treffen. Am Freitag, 25. Januar, um 10 Uhr startet ein BabymassageKurs. Bis zum 8. März können interessierte Mütter mit Babys im Alter von ein bis sechs Monaten immer freitags ab 10 Uhr verschiedene Massagetechniken ausprobieren. Neu ist, dass auch die Mütter selbst Körperübungen aus dem Bereich Qigong und Yoga für ihre eigene Entspannung erlernen können. Der Kurs wird vom 5. April bis zum 31. Mai ein weiteres Mal

angeboten. Die Teilnahme kostet 14 Euro. Mehr darüber, wie man Homöopathie bei Fieber, Husten und kleinen Unfällen anwenden kann, erfahren Eltern an den Dienstagen, 22. und 29. Januar, jeweils ab 19.30 Uhr. Kosten: vier Euro.

Elternschule Süderelbe Rehrstieg 60, 796 00 72 elternschule-suederelbe@ harburg.hamburg.de Sprechzeiten: mo 10-12 Uhr und do 15.30-17 Uhr Das Programm für das erste Halbjahr 2013 liegt in vielen Einrichtungen in Süderelbe aus und kann auf der Seite des Bezirksamtes heruntergeladen werden www.harburg.hamburg.de


MITTWOCH. 16. JANUAR 2013 www.elbe-wochenblatt.de

SÜDERELBE | 3

Ein Schelm aus Finkenwerder

Katholische Schule stellt sich vor NEUGRABEN Die Katholische Schule Neugraben veranstaltet am heutigen Mittwoch, 16. Januar, an ihren beiden Standorten Cuxhavener Straße 379 (3. bis 10. Klasse) und An der Falkenberg 8 (Vorschule bis zweite Klasse) einen Tag der offenen Tür. Jeweils von 16 bis 19 Uhr können sich interessierte Eltern und Kinder über das Schulkonzept informieren, die Räumlichkeiten besichtigen und mit Lehrern ins Gespräch kommen. Mehr Informationen gibt es unter 70 29 23 90. SD

Stadtteilschule: Tag der offenen Tür FINKENWERDER Die Stadtteilschule Finkenwerder, Norderschulweg 14, lädt für Sonnabend, 19. Januar, zum Tag der offenen Tür ein. Von 11 bis 14.30 Uhr zeigen die Jahrgänge 5 bis 13 interessante Unterrichtsprojekte, Ausstellungen und Vorführungen. Zudem wird der „Young Classx“-Chor der Stadtteilschule auftreten. AL

„Pinselwerke und Lichtblicke“

Marianne Menges veröffentlicht Buch mit Anekdoten über Kindheit ihres Sohnes auf der ehemaligen Elbinsel und den zwei Jahre älteren Martin erzogen. Drohende Konflikte ging sie dabei stets offensiv an. So auch Stefans aufkeimendes Interesse an Tabak. Menges nahm die Sache in die Hand und kaufte ihrem Sprössling die ersten Glimmstängel. „Stefan wurde erst weiß, dann grün, dann blau, und dann rannte er ins Bad“, erinnert sie sich schmunzelnd. Nach dieser Lektion ließ der damals 14-Jährige von Zigaretten die Finger, aber vom jahrelangen Pfeife rauchen hielt sie ihn nicht ab. Die Fotografenmeisterin, die viele Jahre lang ein Fotogeschäft in der Ostfrieslandstraße betrieb, fing erst spät mit dem Schreiben an. „Ich wurde Rentnerin und kam nicht ganz damit klar“, erklärt sie. Kurzerhand

ANNA SOSNOWSKI, FINKENWERDER

Ü

ber ihren Sohn Stefan hat Marianne Menges viele Geschichten zu erzählen. „Er ist ein richtig pfiffiger Junge gewesen“, sagt die 77-Jährige. „Sämtliche Probleme hat er immer selbst gelöst“. Irgendwann beschloss die Finkenwerderin, die Abenteuer ihres Sohnes aufzuschreiben. Was ihr heute 51 Jahre alter Zweitgeborener bis zu seinem 16. Lebensjahr alles angestellt hat, steht in Menges neuem Band „Kleiner Schelm erobert die Welt – heitere und authentische Erzählungen“, der vor kurzem erschienen ist. Bei der Lektüre von Menges Anekdoten kann man sich das Lachen kaum verkneifen. Doch die Geschichten haben auch einen ernsten Kern. „Das Buch sollten junge Eltern lesen. Ich gebe viele Erziehungstipps“, sagt Menges. „Mit Liebe, aber auch streng“ habe sie Stefan

Fischhaus Holst Inhaber: M. Goscik

Meeresdelikatessen + Fischplatten Über 45 Jahre Fachkompetenz

Angebot der Woche:

PROGRAMM 17.01. BIS 23.01.

NEUGRABEN Die Künstler Ursel und Jörg Dietz stellen ihre Werke unter dem Motto „Pinselwerke und Lichtblicke“ in der Galerie am Falkenberg, Seniorenresidenz Neugraben, Falkenbergsweg 3, aus. Die Ausstellung wird am Donnerstag, 31. Januar, um 19 Uhr eröffnet. Die Bilder können bis Dienstag, 2. April, besichtigt werden. AL

SILVER LININGS

Fünf Jahre alt war Marianne Menges Sohn Stefan, als ihn die Fotografin an die Wand ihres Studios gelehnt, ablichtete. Heute ziert das Bild den Titel ihres Buches „Kleiner Schelm erobert die Welt – heitere und authentische Erzählungen“. Fotos: Marianne Menges Marianne Menges aus Finkenwerder hat vor kurzem ihr zweites Buch veröffentlicht.

Rehrstieg Galleria, Tel. 701 39 27

IN 3 D – Ab 0 Jahren, 92 Min. So. 15.00 Uhr

DAS KINO - Hauptstraße 32 Tel. 040 / 700 85 47 - www.service-kino.de

Mit der Redaktion und den Bürgerreportern

D

Kulturverein Neu Wulmstorf lädt zum Neujahrskonzert: In der Hauptschule Vossbarg sorgen am Sonntag, 20. Januar, „Jazz O’ Maniacs“ für witzigen und spritzigen Sound. Foto: pr

dem Jazz aus den 20er und 30er-Jahren begeistern. Die acht Musiker haben Ohrwürmer von Louis Armstrong, „JellyRoll“ Morten und vielen anderen Genre-Größen im Gepäck. Die heimische Küche kann an diesem Sonntag kalt bleiben, denn die Veranstalter halten für ihre Besucher einen deftigen Eintopf und Laugenbrezeln bereit. Die Tickets für das NeujahrsKonzert kosten im Vorverkauf neun Euro (einschließlich Begrüßungsdrink), und elf Euro an der Tageskasse.

Nu

50%

auf das zweite Hörgerät*

Früher kam ich mir vor wie in einer Seifenblase.

Rund 3.200 Fachgeschäfte in 20 Ländern machen Amplifon zum weltweit führenden Hörgeräte-Akustiker. Profitieren Sie jetzt von hervorragenden Leistungen rund um Ihr Gehör – und freuen Sie sich bis zum 31.01.2013 über einen attraktiven Neujahrs-Rabatt: Beim Kauf von zwei Hörgeräten sparen Sie 50 % auf das zweite Hörgerät!*

Bekannt aus dem

Amplifon sorgt für besseres Hören: über 200 x in Deutschland – auch in Ihrer Nähe. Altona: Große Bergstr. 264, Tel.: 040 - 389 42 62 Barmbek: Fuhlsbüttler Str. 119‚ Tel.: 040 - 61 05 61 Bergedorf: Sachsentor 38, Tel.: 040 - 72 00 48 55 Blankenese: Blankeneser Bahnhofstr. 29, Tel.: 040 - 28 66 89 31 Bramfeld: Herthastr. 12, Tel.: 040 - 641 20 11 City: Jungfernstieg 7 (OE, Fahrstuhl vorhanden), Tel.: 040 - 34 33 88 Mehr Informationen unter: www.amplifon.de oder 0800 - 739 39 39

Drosselstraße: Drosselstr. 1, Tel.: 040 - 61 55 10 Duvenstedt: Poppenbütteler Chaussee 37, Tel.: 040 - 53 30 43 37 Eimsbüttel: Osterstr. 141, Tel.: 040 - 491 06 71 Farmsen: August-Krogmann-Str. 1 b, Tel.: 040 - 64 43 07 50 Harburg: Sand 31, Tel.: 040 - 76 62 19 60 Kirchdorf: Wilhelm-Strauß-Weg 2 b, Tel.: 040 - 75 49 24 57 Lohbrügge: Alte Holstenstr. 21, Tel.: 040 - 81 97 40 99

Offizieller Partner

Niendorf: Tibarg 40, Tel.: 040 - 58 67 27 Osdorf: Osdorfer Landstr. 104, Tel.: 040 - 80 78 39 39 Othmarschen: Waitzstr. 1 c, Tel.: 040 - 88 16 98 90 Ottensen: Große Rainstr. 16, Tel.: 040 - 39 10 90 40 Rahlstedt: Boizenburger Weg 7, Tel.: 040 - 66 85 02 26 Wandsbek: Wandsbeker Marktstr. 50, Tel.: 040 - 68 38 38 Geesthacht: Bergedorfer Str. 55, Tel.: 04152 - 83 76 71

www.facebook.com/amplifondeutschland

5,–

Di.–Fr. 8.30 -18.00 Uhr, Sa. 8.00-13.00 Uhr

Ange Freitag bot und Samstag

Mecklenburger Rippenbraten 1 kg

8,99

Finkenwerder · Rudolf-Kinau-Allee 19 Lieferservice 742 91 31

Ihr Neujahrs-Rabatt-Gutschein

Jan

ua

r

Dank Amplifon genieße ich wieder alle Details des Lebens.

Besser hören mit Amplifon, dem Weltmarktführer der Hörgeräte-Akustik

Port. €

Frischgeflügel · Bio-Qualität und Fischräucherwaren SUS gepökeltes Schinkeneisbein 1 kg 5.99 SUS gepökelter Schweinebauch schier 1 kg 5.99 Frische Putenoberkeulen BIO 1 kg 4.99 Putenfilet BIO 100 g 1.10 Katenrauchmettwurst hausgemacht 100 g 1.59 - Frisch gekochte Suppen vorrätig -

r im

Machen Sie 2013 aus guten Vorsätzen besseres Hören!

mit Salzkartoffel und Sahne-Meerrettich

Elbe-Wochenblatt.de

Am Sonntag, 20. Januar, präsentiert der Kulturverein Neu Wulmstorf „Neujahrsjazz“ SABINE DEH, NEU WULMSTORF

2,–

Ab 0 Jahren, 92 Min., Sa.15.00 Uhr

SAMMYS ABENTEUER 2

Spritziger Jazz zum neuen Jahr

100 g €

Freitag ab 11.30 Uhr

Forelle „Müllerin“

SAMMYS ABENTEUER 2

„Kleiner Schelm erobert die Welt – heitere und authentische Erzählungen“ von Marianne Menges ist im Tredition Verlag erschienen und für 9,95 Euro im Buchhandel erhältlich.

Krabbencocktail

Ab 12 Jahren, 122 Min. Täglich 20.00 Uhr, Sa.+ So. 17.15

ONLINE hoch 2.0

er Kulturverein Neu Wulmstorf startet mit dem Konzert „Witziger, spritziger Neujahrsjazz“ ins neue Jahr. Die Veranstaltung beginnt am Sonntag, 20. Januar, um 11 Uhr in der extra für diesen Tag originell dekorierten Hauptschule Vossbarg an der Ernst-MoritzArndt-Straße 23. Die Hamburger Band „Jazz O’ Maniacs“, die zu einer der erfahrensten Jazzbands in Deutschland zählt, will ihr Publikum in Neu Wulmstorf mit swingen-

bat sie ihren Sohn um seinen alten Computer und fing an zu tippen. Immer mit einem Ziel: „Ich wollte die Geschichten für Stefans Hochzeit vor 13 Jahren schreiben“, so Menges. Von dem Geschenk waren nicht nur ihr Sohnemann und seine Angetraute, die ihm Geschichte für Geschichte vorlesen musste, begeistert. Doch viele Jahre lang kursierte das Manuskript nur im Familienkreis. Und Menges schrieb weiter. Erst als ihr Roman über die eigene Kindheit auf Finkenwerder im vergangenen Jahr veröffentlich wurde, holte sie die Geschichten über ihren Sohn aus der Schublade. Sie schrieb noch ein paar weitere dazu und fand schließlich für die insgesamt 22 Erzählungen einen Verlag.

Bis zum 013 31.01.2 * ! sparen

Jetzt 50 % auf das zweite Hörgerät sparen* Beim Kauf von zwei Hörgeräten der Marken Siemens oder GN ReSound sparen Sie nur im Januar ganze 50 % auf das zweite Hörgerät.* Ein kostenloser Hörtest und kostenloses Probetragen sind dabei natürlich inklusive.

Unsere Partner für besseres Hören:

* Beim Kauf von zwei Hörgeräten der Hersteller Siemens oder GN ReSound sparen Sie 50 % auf den Eigenanteil des günstigeren Hörsystems. Zuzüglich € 10,- gesetzlicher Zuzahlung als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse unter Vorlage einer gültigen ärztlichen Hörgeräte-Verordnung. Privatversicherte und Selbstzahler sparen beim Kauf von zwei Hörgeräten der Hersteller Siemens oder GN ReSound 50 % auf den Verkaufspreis des günstigeren Hörsystems. Einzulösen in allen Amplifon Fachgeschäften in Deutschland. Nur ein Gutschein pro Person. Gültig bis 31.01.2013. Nicht mit anderen Gutscheinen oder Rabatt-Aktionen kombinierbar.


4 | TIPPS • TERMINE • VERANSTALTUNGEN

Magier gegen Comedian

Lesertelefon Sie bekommen kein Wochenblatt? 766 000-0 Redaktion 853 22 933 Fax 853 22 939

Wichtige Nummern Polizei: 110 Feuerwehr: 112 Rettungsdienst: 112 Polizeikommissariat 44 Georg-Wilhelm-Straße 77, 428 65 - 44 10 Polizeikommissariat 46 Lauterbachstraße 7, 428 65 - 46 10 Polizeikommissariat 47 Neugrabener Markt 3, 428 65 - 47 10 Außenstelle Finkenwerder Butendeichsweg 2, 428 65 - 47 60 Polizei Neu Wulmstorf Schifferstraße 10, 7 00 13 86-0 Außenstelle Meckelfeld Bürgermeister-Heitmann-Str. 34, 7 68 31 88 Wasserschutzpolizei 428 66 53 10

MITTWOCH. 16. JANUAR 2013 www.elbe-wochenblatt.de

„Als Kotzbrocken absolut komisch“ lobte die Baseler Zeitung den Comedien und Zauberer André Hieronymus. Foto: pr

André Hieronymus und Alain Frei beim Comedy Pokal: Freikarten für das HausDrei RENÉ DAN, ALTONA

Z

um Duell um das Zwerchfell der Zuschauer treten am Freitag, 25. Januar, zwei höchst unterschiedliche Comedians im HausDrei an: der stets schlecht gelaunte komische Magier André Hieronymus und der junge Schweizer Alain Frei. Sie wetteifern ab 20 Uhr um die Gunst des Publikums und haben dabei ein Ziel vor Augen: siegreich den Abend zu überstehen, um beim 11. Hamburger Comedy Pokal eine Runde weiterzukommen.

Das Elbe Wochenblatt verlost drei mal zwei Freikarten für die Hauptrunde des Comedy Pokals im HausDrei. André Hieronymus wird dann versuchen, das Publikum zu verzaubern. Doch Vorsicht: Die

Medizinische Notdienste Ärztl. Notdienst: 22 80 22 Zahnärztl. Notdienst: 19–1 Uhr: Bundeswehrkrankenhaus, Lesserstraße 180, 01805 - 05 05 18 Apotheken-Notdienst: Infos bei Polizeiwachen und ärztlichem Notdienst Gift-Info: 05 51/192 40 Tierärztl. Notdienst: 43 43 79 Alain Frei will beim Comedy Pokal auch als urkomisches Urgestein der Schoki- und Steueroase überzeugen. Foto: pr

Zug-Info: 01805/ 99 66 33 HVV-Info: 194 49 Airport-Info: 5 07 50

Kleines Kino „Der Boxer und die Friseuse“ KulturWerkstatt Harburg Kanalplatz 6 20 Uhr

Zaubershows des Berliners sind nichts für Menschen mit sonnigem Gemüt. Sein großes Kunststück besteht darin, sich mit eisernem Charme, lustlos rauem Ton und penetrant schlecher Laune in die Herzen der Zuschauer zu spielen. Sein Handwerk? Bühnenpräsenz, zahlreiche Gags und verblüffende Tricks. Der Schweizer Alain Frei wird allerlei Komisches aus seiner Schoki- und Steueroase zu berichten wissen. Er wollte eigentlich Akteur werden, hat sich dann aber gegen die Schauspielerei entschieden, weil er alleine bestimmen möchte, was er auf der Bühne zeigt. Besucher bestimmen in der sogenannten Hauptrunde des Wettbewerbs mit über den Einzug in das Halbfinanale am Sonnabend, 26. Januar. Wer sich

dann aus den zehn Stadtteilkulturzentren durchgesetzt hat, die den Comedy Pokal ausrichten, entscheidet sich am Montag, 28. Januar, im Schmidts Tivoli. Wer Freikarten gewinnen will, schreibt bis zum 21. Januar an: Elbe Wochenblatt, Stichwort „Comedy Pokal/Altona“, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Interessierte können auch eine E-Mail (Betreff: „Gewinne: Comedy Pokal/Altona“) an die post@wochenblattredaktion.de senden.

Comedy Pokal im HausDrei am Freitag, 25. Januar, um 20 Uhr im HausDrei, Hospitalstraße 107 im AugustLütgens-Park. Karten zu 14 Euro, 12 Euro ermäßigt und im Vorverkauf zu 11 Euro unter 38 89 98.

Beratung und Hilfe Fundbüro: 428 11 35 01 Telefonseelsorge: 0800/111 01 11 Kinder- und Jugendnotdienst: 42 84 90 Kinder- und Jugendtelefon: 0800/111 03 33 (mo-sa 14-20 Uhr) Schülerhilfe: 0800/19 4 18 00 Arbeitslosenhilfe: 0800 111 04 44 Weißer Ring Opferhilfe: 251 76 80 Notruf für vergewaltigte Frauen: 25 55 66 Biff - psychologische Beratung für Frauen: 77 76 02 Hotline für Opfer häuslicher Gewalt/Stalking: 226 226 27 Verbraucherzentrale: 24 83 20 Bürgerservice-Telefon: 428 74 74 Anonyme Alkoholiker (AA) und Angehörige: 271 33 53 Guttempler: 68 22 11 Suchtberatung Kodrobs: 75 16 20 Mieterverein zu Hamburg: 87 97 90 Glücksspiel- und Schuldnerberatung: 280 21 70 Ambulante Suchtberatung: 767 94 90

„Wenn ich einmal reich wär’“ St. Pauli Theater: Musical „Anatevka“ mit Gustav Peter Wöhler – Freikarten

RENÉ DAN, ST. PAULI

L

ieder und Dialoge, die zum Schmunzeln, aber auch zum Nachdenken anregen, und Melodien, die als Ohrwurm um den Globus gingen: Das alles bietet das Musical „Anatevka”. Im St. Pauli Theater inszeniert Regisseur Ulrich Waller das Kult-Musical mit Gustav Peter Wöhler in der Hauptrolle als Milchmann Tevje, der in Anatevka, dem kleinem jüdischen „Schtetl“, in der Ukraine lebt, kurz vor der Revolution von 1905. Mit etwas Glück können Wochenblatt-Leser Freikarten für eine Aufführung am Mittwoch, 30. Januar, um 20 Uhr gewinnen. „Wenn ich einmal reich wär’“, singt sich der mittellose Milchmann in eine Traumwelt, in der er nicht arbeiten müsste. Denn: „Mein Hof wär’ voll Hühnern, Gänsen und Enten.“ 1964

„Anatevka“ im St. Pauli Theater, Spielbudenplatz 29-30, am 29. und 30. Januar sowie am 1., 3., 5. bis 8., 11., 13., 16. und 17. Februar, jeweils 20 Uhr, sonntags 19 Uhr. Preise: 15,70 bis 59,70 Euro, inklusive aller Gebühren. Tikket-Hotline 47 11 06 66.

Dia-Vortrag Naturparadies Masuren und Danzig Rieckhof Harburg Rieckhoffstraße 12 17.30 Uhr

Freitag, 18.1.

Technischer Service Vattenfall Service: 0800-1493439 E.on Hanse Störungsdienst: 01801/61 66 16 Hamburg Wasser Störungsd. Wasserversorgung 78 19 51 Abwasserentsorgung 34 98 60 00 Druckentwässerung 34 98 68 66 Klempner-Notd.: 2 99 94 90 Sperrmüll: 25 76–25 76 Pannenhilfe ADAC: 01802/22 22 22

Kochen - Bunt und gesund „Vegane Küche“ treffpunkthölertwiete Hölertwiete 5 16 bis 19 Uhr

Konzert Decibelstorm Marias Ballroom Harburg Lassallestraße 11 21 Uhr

Feuerwachen Harburg, Veddel, Wilhelmsburg, Finkenwerder, Süderelbe 428 51-0 EC Karte sperren 116 116

Information

Donnerstag, 17.1.

gelang Joseph Stein (Buch), Jerry Bock (Musik) und Sheldon Harnick (Liedtexte) ein Musical, das die Welt eroberte. Auch dank des berühmten melodiösen Songs, der den Traum eines besseren Lebens erzählt. Der jüdische Dichter Scholem Alejchem lieferte die Vorlage für die Geschichte des Tevje, der die Tradition und den jüdischen Zusammen-

halt liebt, und den daher die geplanten Liebesheiraten seiner Töchter entsetzen – und der dann doch, voll’ Vaterliebe, die Wahl seiner Töchter akzeptiert. Das Musical schildert aber auch das jüdische Leben im zaristischen Russland, das von Judenhass und Verfolgung bedroht wird. Das Stück erzählt ebenfalls von der Widerstandskraft der jüdischen

Lebensphilosophie, die mit Humor auch den größten Katastrophen trotzt. Interessierte senden bis Montag, 21. Januar, ihre Postkarte mit Absender und Telefonnummer an: Elbe Wochenblatt, Stichwort: „Anatevka“, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Oder per EMail mit dem Betreff „Gewinne: Anatevka“ an post@wochenblattredaktion.de senden.

Konzert Olli Hellfire Old Dubliner Harburg Neue Straße 58/ Lämmertwiete 22 Uhr

Sonnabend, 19.1. Konzert Dieter „Bornzero“ Bornschlegel KulturWerkstatt Harburg Kanalplatz 6 20 Uhr Konzert Ian Cussick & Jens Skwirblies Marias Ballroom Harburg Lassallestraße 11 21 Uhr Konzert Die fiesen Friesen Old Dubliner Harburg Neue Straße 58/ Lämmertwiete, 22 Uhr Party „We Love Dirty Bass“ Stellwerk Harburg Fernbahnhof Harburg Über den Gleisen 3/4 20 Uhr

Sonntag, 20.1. Jazzfrühschoppen Tower Jazzband Berlin Bürgerhaus Wilhelmsburg Mengestraße 20, 11 Uhr Sonntagskinder „Bei den alten Römern“ Helms-Museum Harburg Museumsplatz 2 14 Uhr Theater „Schillers sämtliche Werke...“ Harburger Theater Museumsplatz 2 20 Uhr

Montag, 21.1. Frühstück Sozialer Treffpunkt Kirchdorf-Süd Karl-Arnold-Ring 2 10 bis 12 Uhr

Dienstag, 22.1. Kindertheater „Der Zauberer von Oz“ Rieckhof Harburg, Rieckhofstraße 12, 11 Uhr

Mittwoch, 23.1.

Der Schauspieler und Musiker Gustav Peter Wöhler (5. v.l.) spielt den Milchmann Tevje in Ulrich Wallers Inszenierung von „Anatevka“ am St. Pauli Theater. Foto: Arno Declair

Offenes Singen und Gitarre spielen treffpunkt elbinsel Fährstraße 51a 18 Uhr


MITTWOCH. 16. JANUAR 2013 www.elbe-wochenblatt.de

AUS HAMBURGS SÜDEN | 5

▼ AUS DEM HAMBURGER LANDGERICHT

Beinahe totgeprügelt – ging es um Geld? Drei Serben und ihr Vater stehen wegen gefährlicher Körperverletzung und versuchtem Totschlag vor dem Landgericht

W

as sich am späten Nachmittag des 18. Mai 2012 an der Kreuzung Schlossmühlendamm/Sand abgespielt haben soll, klingt wie eine Szene aus einem Krimi: Muzlija H. (44) und seine Söhne Mirsad (26), Sedat (24) und Esat (24) sollen mit ihrem Opel einen Audi blockiert haben, um dann den Kongole-

sen Joseph M. vom Rücksitz zu zerren und zu verprügeln. Sie malträtieren den 42-Jährigen mit Faustschlägen und Fußtritten, schlagen ihn mit einer Krücke, und dann sticht Muzlija H. mit einem Messer auf Bauch und Rücken des Opfers ein. Joseph M. wird so schwer verletzt, dass nur eine Notoperation sein Leben retten kann. Jetzt müssen sich die drei

Kaffeestünn mit Malwine NEUENFELDE In der Reihe „Plattdüütsch to de Kaffeestünn“ erwartet der Heimatverein 900 Jahre Neuenfelde am Sonntag, 20. Januar, Malwine, eine komische Landfrau mit dem Herzen auf dem rechten Fleck und Manfred Mennerich, der auf dem Akkordeon Leeder op Platt spielen kann. Los geht´s um 15 Uhr in Bundt´s Gartenrestaurant an der Hasselwerder Straße 85. Der Eintritt beträgt fünf Euro. Kartenreservierung unter 740 19 41. SD

Anwohnerpflicht: Schnee räumen HAMBURG-SÜD Bei Schneefall haben Anlieger und Grundstückseigentümer eine Räum- und Streupflicht: An Werktagen müssen die Gehwege vor dem Grundstück zwischen 7 und 20 Uhr auf einer Mindestbreite von einem Meter geräumt und gestreut werden. Der Schnee darf dabei nur an den Außenrand des Gehweges und nicht auf die Straße geschoben werden. Hält der Schneefall auch nach 20 Uhr an, müssen bis 8.30 Uhr am folgenden Morgen – an Sonnund Feiertagen bis 9.30 Uhr – die Wege vom Schnee befreit sein. Auch Treppen müssen geräumt werden. Zum Streuen darf kein Tausalz benutzt werden, sondern Sand, Splitt oder Kies. Stürzt eine Person auf einem nicht geräumten Weg, können Schmerzensgeld und ein Bußgeld fällig werden, teilt das Bezirksamt Harburg mit. AL

te sauber gestutzt. Kaum vorstellbar, dass diese vier adretten Männer einer derart brutalen Tat fähig sind. Doch Muzlija H. und einer seiner Söhne haben bereits Teilgeständnisse abgelegt. Aussagen wollen die vier Männer dennoch erst bei der nächsten Verhandlung. Bei einem Geständnis blühen Muzlija H. vier bis fünf Jahre Haft, so die Richterin. Auch das Motiv für die Gewaltorgie ist noch zu klären. Laut Staatsanwalt schuldete Joseph M. den Serben einen beträchtlichen Geldbetrag. Doch der Kongolese ist selbst kein unbeschriebenes Blatt. Gegen ihn wird wegen räuberischer Erpressung ermittelt. Vor dem Gerichtsaal präsentiert der Vater eiIhr Gesicht vor den Kameras der Fotografen verdeckt, verWarum die vier Serben Joseph M. (hinten) fast totgeprüner Zweijährigen den lassen zwei der angeklagten Brüder, Sedat (hinten) und gelt haben, ist noch unklar. Möglicherweise schuldete der Journalisten die Narben Mirsad, den Gerichtsaal. Fotos: as Kongolese den Männern eine größere Geldsumme. auf seinem Bauch und Familienvater Muzlija H. be- zum Prozessauf-takt gekommen. Rücken. „Ich habe Schmerzen Brüder wegen schwerer Körperverletzung vor dem Landgericht tritt als letzter den Gerichtsaal. Bevor sich der Serbe zwischen und kann nicht schlafen“, sagt verantworten. Ihrem Vater, der Der ordentlich in Anzugshose seinen Anwalt und die Dolmet- er. Laut Richterin hat M. von nach Belgien flüchtete, im Au- und Hemd gekleidete, dunkel- scherin setzt, fällt ihm sein Sohn den Angeklagten bereits eine gust geschnappt wurde und haarige Mann dreht sich lächelnd Esat laut schluchzend um den vierstellige Summe erhalten. Das Verfahren ist auf insgeseitdem in Untersuchungshaft und winkend zum Zuschauer- Hals. Auch er und seine Brüder sitzt, wird versuchter Totschlag raum um. Rund 50 Freunde und wirken gepflegt, tragen ihr samt elf Termine angesetzt und Verwandte der Angeklagten sind schwarzes Haar kurz und die Bär- geht diesen Freitag weiter. vorgeworfen.

Preise wie im Internet Almased®

Paracetamol ratiopharm®**

Eucerin®

Vitalkost, 500 g

TH 10 % 250 ml

(1000 g = 31,98 €)

Unser Angebot des Monats

Nasenspray ratiopharm®** Erwachsene, 10 ml

500 mg, 20 Tabletten

(100 ml = 5,20 €)

2075

gültig vom 02.01. bis 29.01.2013 Voltaren®**

Schmerzgel, 120 g (100 g = 6,66 €)

355

*

*

12

15

99

99

Meridol®**

96

Talcid®**

Aspirin® COMPLEX**

Mundspül-Lösung 400 ml

0

50 Kautabletten

20 Beutel

1

79

1

*

79

Wick®** MediNait

1390

*

neo-angin®** 24 Tabletten

90 ml

799

Mucosolvan®** Hustensaft 100 ml

(100 ml = 7,77 €)

(100 ml = 1,00 €)

599

1449

*

997

*

899

399 Ginkobil® ratiopharm**

2 g Creme

799

1189

*

Acic®**

120 mg, 60 Tabletten

675

*

Umckaloabo®** 50 ml

(1g = 1,49 €)

(100 ml = 25,98 €)

599

*

865

*

499

ACC akut®**

Meditonsin®**

600 mg, 20 Brausetabletten

35 g

1918

(100 g = 17,11 €)

399 Orthomol Immun®** 30 Fläschchen Für Druckfehler keine Haftung!

ANNA SOSNOWSKI, HARBURG

*

2999

459

*

299

1299

Lüneburger Str. 34 21073 Hamburg Tel. 0 40/77 70 30 www.city-apotheke-harburg.de H * Die angegebenen Preisvorteile beziehen sich auf die unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller, sofern vorhanden, oder ansonsten auf den Apothekenverkaufspreis, der von den Apothekerverbänden (ABDA) den Apotheken empfohlen wird.

APOTHEK

A

R

B

U

R

945

*

499

Lüneburger Str. 45 21073 Hamburg E Tel.0 40/30 09 21 21 G www.arcaden-apotheke.de

** Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Solange der Vorrat reicht und nur in haushaltsüblichen Mengen!

997

*

599

6095

*

4999

4690

*

Gutschein auf ein Arzneimittel Ihrer Wahl

20%

* gültig vom 16.01. – 23.01.2013 *ausgenommen sind rezeptpflichtige Medikamente und Aktionsware

H

APOTHEKE

A

R

B

U

R

G


Spannung garantiert Ein Beitrag von Bürgerreporter Peter Lemanski aus Kirchdorf

D

ie Freiwillige Feuerwehr Kirchdorf ist eine von drei Freiwilligen Feuerwehren auf unserer Elbinsel, die sich komplett aus ehrenamtlichen Mitgliedern zusammensetzt. Zu den Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr gehören die Unterstützung der Berufsfeuerwehr zur Verstärkung des Brandschutzes bei der Abwehr von Brand- und Explosionsgefahren, die Bekämpfung von Schadenfeuern, die Wasserrettung und die

Die Freiwillige Feuerwehr Kirchdorf hatte 2012 genau 143 Einsätze.

Heidschnucke im Sand Ein Schnappschuss von Bürgerreporter Horst Seehagel aus Neugraben

technische Hilfeleistung. Ohne das freiwillige Engagement der Angehörigen dieser Feuerwehren ist der Brandschutz wie auch der Katastrophenschutz in Hamburg nicht zu gewährleisten. 143 Mal wurden die ehrenamtlichen Retter im vergangenen Jahr zur Hilfe gerufen. Allein in der Silvesternacht löschte die Kirchdorfer Wehr sechs Brände. Einen weiteren großen Dienst für die Gemeinschaft erfüllen die Wehren der Freiwilligen Feuerwehr im Bereich der Jugend- und Gemeinwesensarbeit. In ihren Stadtteilen nehmen sie mit Veranstaltungen und Festen im sozialen Gefüge der Gesellschaft einen wichtigen Platz ein. Für alle Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Kirchdorf ist die Mitgliedschaft und Mitarbeit in der Wehr ein spannendes Hobby und auch die Erfahrung einer großartigen Kameradschaft. Zurzeit haben die Blauröcke freie Plätze in ihrer Mannschaft. Interessierte können einfach mal beim Übungsabend reinschauen oder über die Homepage Kontakt aufnehmen. www.FeuerwehrKirchdorf.de

So werden Sie Bürgerreporter Dem Elbe Wochenblatt geht jeder ins Netz: der eine früher, der andere später. Aber wir kriegen sie alle! Fast 2.000 Leser haben sich bereits als Bürgerreporter registriert. Sie schreiben über das, was sie interessiert: über Stadtteilfeste, entlaufene Hunde, über Sportveranstaltungen oder über die Parkplatznot vor der Haustür. So entsteht ein Abbild an Themen, die im Stadtteil gerade für Gesprächsstoff sorgen. Machen Sie mit, werden Sie Bürgerreporter. Die Anmeldung auf www.elbe-wochenblatt.de dauert keine fünf Minuten. Dort findet man alle aktuellen Infos aus dem Stadtteil. Gut aufbereitet, nach verschiedenen Rubriken sortiert: Aktuelles, Lokales, Sport, Verlosungen, Kurzmeldungen, Veranstaltungen. Wer wissen möchte, was in seinem Stadtteil los ist, kommt an www.elbe-wochenblatt.de nicht vorbei.

▼ ONLINE-KOMMENTARE

Mehr Kontrollen „EISBAHN FÜR WILHELMSBURG“, ARTIKEL IM ELBE WOCHENBLATT VOM 27. DEZEMBER 2012

M

ir geht es um diese Fußkranken und hirnlosen Zweite-Reihe-Parker, die, wenn es mal brennt, im warsten Sinne des Wortes das Chaos perfekt machen. Die Autos werden stehen gelassen, wo es ihnen gerade gefällt, um ein kleines

D

ie Mobile zum WilhelmStrauß-Weg..... Was soll denn noch alles hierher? Hier ist schon genug Chaos in der Straße und Umgebung vorhanden! Es sind genug freie

Schwätzchen zu halten. Das ganze ist besonders schlimm am alten Bahnhof, Kirchdorf-Süd und am Vogelhüttendeich. Da ist es schon eine Kunst, mit dem PKW durchzukommen!!! Darum mein Aufruf, das schärfer zu kontrollieren und durch Knöllchen abzuschaffen. Jürgen Golke Wilhelmsburg

Flächen in Wilhelmsburg, da muss es nicht auch noch hier sein. Michael Tiebel Wilhelmsburg -Anzeige/Sonderveröffentlichung-

Informationsveranstaltung für Patienten und Angehörige

Chronischer Schmerz – eine Volkskrankheit

Auf diese kreative Sandmalerei am Wanderweg in Fischbek kann sich jeder Spaziergänger freuen. Vielleicht melden sich der oder die kleinen Heidschnucken-Künstler, hofft Bürgerreporter Horst Seehagel.

Das von Boston Scientific entwickelte System ist zur Rückenmarkstimulation bestimmt. Es besteht aus einem kleinen, wiederaufladbaren Implantat, einem oder mehreren flexiblen Elektroden, die mit dem Implantat verbunden sind, und den externen Geräten, die zur Kontrolle der Therapie und zum Aufladen des Implantats erforderlich sind. Foto: Boston Scientific

Chronische Schmerzen erfolgreich behandeln!

Freitag, 25. Januar 2013 15.00 Uhr Gemeinderaum der Ev. Luthergemeinde Lokstedt

Rückenschmerzen  Beinschmerzen  Schmerzen nach Wirbelsäulen- und Bandscheibenoperationen  Nervenschmerz  CRPS – Morbus Sudeck Wir informieren über Behandlungsmöglichkeiten und neurochirurgische Verfahren zur Behandlung von chronischen Schmerzen (Rückenmarkstimulation/ Nervenstimulation) Anmeldung nicht erforderlich, Teilnahme kostenfrei.

Referenten PD Dr. med. W. Hamel Klinik für Neurochirurgie UKE Hamburg Herr Dr. med. J. Stork Klinik für Anästhesiologie UKE Hamburg

EPPENDORF. Jochen W. kann endlich wieder lachen. Mehr als zehn Jahre hatte er starke Schmerzen im Rücken mit Ausstrahlung in die Beine. Im September wurde er in der Neurochirurgischen Klinik des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) operiert – heute sind die Schmerzen nahezu verschwunden. Neurochirurg, PD Dr. Wolfgang Hamel erklärt: „Wir haben ihm einen Impulsgeber implantiert, der mit winzigen elektrischen Impulsen rasche Linderung bringt.“ Wie die Rückenmarkstimulation genau funktioniert, erklären Dr. Jan Stork

burg gehört zu den führenden Kliniken für die Behandlung von chronischen Schmerzen. Unter anderem werden dort seit vielen Jahren die Rückenmarkstimulation und ähnliche Verfahren zur Modulation des Nervensystems durchgeführt; oft mit gutem Erfolg, denn bei den meisten Patienten wird der Schmerz derart gelindert, dass sie ihre Medikamentendosis deutlich reduzieren können. Einige Patienten benötigen gar keine Schmerzmittel mehr. „Am meisten profitieren Patienten mit sog. Nervenschmerzen, die durch Medikamente und andere Maßnahmen häufig nicht zu bessern sind“, sagt Dr. Wolfgang Hamel. Die Stimulationssonde wird unter lokaler Betäubung mit einem kleinen Schnitt eingesetzt. Der gesamte Behandlungszeitraum dauert etwa zwei Wochen, wobei die Patienten meist nicht die ganze Zeit im Krankenhaus bleiben müssen. Das Verfahren ist erprobt und zugelassen. Die Krankenkassen übernehmen die Kosten. Die Überweisung in die Klinik erfolgt über den Hausarzt. (hfr)

(Leiter der Schmerzambulanz, Klinik für Anästhesiologie) und Dr. Wolfgang Hamel anlässlich einer Patientenveranstaltung am 25. Januar um 16 Uhr im Gemeindezentrum der Ev. Luthergemeinde Lokstedt (Bei der Lutherbuche 36, 22529 Hamburg). Die Statistik ist erschreckend: 17 Prozent der Deutschen leiden an chronischen Schmerzen, fünf Prozent sogar an starken chronischen Schmerzen. Bei der Hälfte von ihnen sitzt der Schmerz im Rücken oder in den Beinen. Aber nur Weitere Informationen erhalten zwei Prozent der Schmerzpa- Sie in der Ambulanz des UKE tienten werden von Spezialis- (Neurochirurgie): ten behandelt. Das UKE Ham040/7410 22405


MITTWOCH. 16. JANUAR 2013 www.elbe-wochenblatt.de

Offener Singkreis im Feuervogel HARBURG Dieter KĂśnig bietet ab Sonnabend, 19. Januar, im Feuervogel BĂźrgerzentrum Phoenix, MaretstraĂ&#x;e 50, einen offenen Singkreis an. Mitmachen kann jeder, der SpaĂ&#x; am Singen hat. Beginn: 15.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Kontakt unter 0172 / 761 97 35. SD

Kinoabend in der Kulturwerkstatt HARBURG Unterschiedlicher kĂśnnten sie nicht sein: Ein homosexueller Friseur und ein einfältiger Boxer treffen im Gefängnis aufeinander und werden zum Paar. Die Kulturwerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, zeigt die KomĂśdie „Der Boxer und die Friseuse“ am Freitag, 18. Januar, um 20 Uhr. Der EinAL tritt beträgt fĂźnf Euro.

Den Holocaust Ăźberlebt HARBURG Die amerikanische Geschichtenerzählerin Gail Rosen präsentiert am Mittwoch, 23. Januar, in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums, Am Pavillion 15, Lyrik und Prosa der Holocaust-Ăœberlebenden Hilda Stern-Cohen. Beginn: 19 Uhr. SD

AUS HAMBURGS SĂœDEN | 7

Mit Leidenschaft zum Sieg Handball: SG Wilhelmsburg-Damen schlagen Ăźberraschend Halstenbek 19:16 RAINER PONIK, HAMBURG-SĂœD

N

ach einer vĂśllig verkorksten Vorrunde, die die Hamburg-Liga-Handballerinnen der SG Wilhelmsburg bis auf den vorletzten Platz zurĂźckfallen lieĂ&#x;, ist der Mannschaft von Trainer Sven Petersen gegen die Halstenbeker Turnerschaft ein guter Start in die RĂźckrunde gelungen. Gegen den Tabellendritten sorgte die SGW fĂźr eine Ăœberraschung und gewann die Partie verdient mit 19:16-Toren.

„Wir haben in der Zeit zwischen den Jahren intensiv trainiert und uns gut vorbereitet“, war Sven Petersen schon vor dem Anpfiff sehr zuversichtlich. Dabei musste sein Team den Ausfall von Claudia Thiede verkraften, die kurz vor Weihnachten einen Kreuzbandriss erlitt und fĂźr den Rest der Saison nicht mehr zur VerfĂźgung steht.

„Anna-Lena Spill und Tanja Petersen haben die LĂźcke auf halblinks abwechselnd geschlossen. So ist es uns heute gut gelungen, den Ausfall zu kompensieren“, lobte Sven Petersen seine RĂźckraumspielerinnen. Nach ausgeglichener Anfangsphase warf die SGW bis zur Halbzeit einen Drei-ToreVorsprung heraus, der nach dem Wechsel aber sehr schnell zusammenschmolz. Als die Halstenbekerinnen in der 41. Minute den 11:11-Ausgleich erzielten, drohte das Spiel zu kippen. Doch im richtigen Moment fanden die Gastgeberinnen zurĂźck. Gelungene Angriffskombinationen, die mit sehenswerten Toren abgeschlossen wurden, sorgten in der Folgezeit dafĂźr, dass der Sieg nicht mehr ernsthaft in Gefahr geriet.

Beste TorschĂźtzinnen waren Tanja und Chantal Petersen, die jeweils fĂźnf Treffer erzielten. „Kompliment an meine Mannschaft, die durch diesen Sieg den Anschluss ans Mittelfeld geschafft hat“, freute sich Sven Petersen, der mit seinem Team im weiteren Saisonverlauf noch ein paar Plätze gutmachen mĂśchte.

Auch das Landesliga-Herrenteam startete mit einem Sieg ins neue Jahr. Gegen den Tabellenletzten AMTV II kam die SGW zu einem ungefährdeten 32:23-Erfolg und bleibt Tabellendritter.

Blues und Boogie fßr SOS KinderdÜrfer HARBURG Ein Blues- und Boogie-Konzert der Extraklasse wird am Freitag, 22. März, im Theatersaal des Helms-Museums, Museumsplatz 2, geboten. Die in Holland geborene Anke Angel, die in einem frßheren Leben als Rechtsanwältin tätig war, und Jo Bohnsack, der charmante Hamburger Altmeister des Boogie Pianos, greifen ab 20 Uhr gemeinsam in die Tasten. Fßr den passenden Schlagzeugsound sorgt Christoph Buhse. Der ErlÜs der Veranstaltung kommt den SOS KinderdÜrfern weltweit zugute. Die Tickets kosten im Vorverkauf zwischen 16 und 24 Euro. SD

Nähkurs fĂźr Kinder HARBURG Der Verein ContraZt bietet ab dem heutigen Mittwoch, 16. Januar, wieder alle zwei Wochen einen Nähkurs fĂźr Kinder im Mieterpavillion Heimfeld, Friedrich-Naumann-StraĂ&#x;e 7, an. Das Angebot richtet sich an Mädchen und Jungen ab zehn Jahren, die jeweils ab 16.30 Uhr unter fachlicher Anleitung den Umgang mit einer elektrischen Nähmaschine lernen. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. SD

Thema Darmkrebs HARBURG Prof. Dr. Friedrich Kallinowski von der Asklepios Klinik Harburg stellt am Montag, 21. Januar, um 17 Uhr im DRK-Info-Point, Harburger RathausstraĂ&#x;e 37, die Untersuchungsmethode zur Darmkrebsvorsorge vor. Der Eintritt ist frei. SD

Dia-Reiseshow HARBURG Der Reisejournalist Bernd Naumann bietet am Donnerstag, 17. Januar, im Rieckhof Harburg, RieckhoffstraĂ&#x;e 12, eine Dia-Reiseshow im Doppelpack. Um das Naturparadies Masuren und die alte Handelsstadt Danzig geht es ab 17.30 Uhr. Der Reisebericht „Hurtigruten - Mit dem Postschiff von Bergen bis Kirkenes“ beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt kostet im Vorverkauf acht Euro, an der Abendkasse zehn Euro. SD

Kater Misha wird vermisst             

        

Wilhelmsburgs Nina Dieckmann bot auf der LinksauĂ&#x;en-Position eine gute Leistung und erzielte zwei Tore. Foto: rp

TeppichgroĂ&#x;wäscherei Hamburg HARBURG Familie Apostol Soltau ist vor zwei Wochen nach Langenbek gezogen. Seit einer Woche vermisst sie ihren Kater Misha. Der fĂźnfĂźnfjährige, grau-braun-schwarze Stubentiger ist Freigänger und hat sich womĂśglich auf einem Streifzug durch sein neues Wohngebiet verlaufen. Der vermisste Kater trägt ein rotes Halsband mit Nieten und einem Medaillon in dem sein Name und eine Telefonnummer notiert ist, die leider noch nicht aktiv ist. Die Familie wĂźrde sich freuen etwas Ăźber den Verbleib ihres geliebten Stubenkaters zu erfahren unter 0157 /72 36 55 28. SD

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Montag

Dienstag

Mittwoch

g Ta

16 17 18 19 21 22 23

10.30 -19 Uhr

10.30 -19 Uhr

10.30 -19 Uhr

10.30-16.30Uhr

10.30 -19 Uhr

10.30 -19 Uhr

t Le

zt

er

10.30 -19 Uhr

                             Anzeige

Orient Teppich Palast bringt neuen Glanz in edles KnĂźpfwerk Die Entfernung hartnäckiger Flecken und Verunreinigungen ist die Spezialität einer der ältesten Teppichwäschereien in Hamburg, dem „Orient Teppich Palast“. Nach dem groĂ&#x;en Erfolg des ersten Standortes im Lokstedter Steindamm erĂśffneten die Teppichspezialisten zwei weitere Filialen in LĂźneburg, BĂźlowkamp 3a und GroĂ&#x;hansdorf, Eilbergweg 4. Die Experten fĂźr Teppichwäsche und Restauration Ăźberzeugen mit ihrem meisterlichen KĂśnnen, das seit Jahrhunderten in der Familie Tradition ist. Die hohe Zufriedenheit der Kunden spricht fĂźr sich. „Weil die Teppiche eine sensible Pflege brauchen, reinigen wir sie auf altpersische Weise mit der Hand und mit einer biologischen Kernseife, die wir aus dem Iran importieren“ erklärt Inhaber Valentin Merljung. Selbst hartnäckige Flecken und Verunreinigungen wie z.B. Blut, Tierurin, Rotwein, Kaffee etc. werden mit ausschlieĂ&#x;lich natĂźrlichen Mitteln schonend und erfolgreich entfernt.

Problemzonen wie LĂścher, Risse oder abgenutzte Stellen arbeiten virtuose KnĂźpfer originalgetreu wieder auf. Die Imprägnierung erfolgt durch einen Extrakt der LotosblĂźte, der Mottenschutz aus Lavendel und die RĂźckfettung wird mit persischem Wollfett einmassiert. Warum Sie Ihre antiken und hochwertigen Seidenteppiche bei uns abgeben sollen? Antik- und Seidenteppiche sind vergleichbar mit alten Gemälden, sie mĂźssen mit Sorgfalt präzise behandelt werden. DafĂźr sind die Wäscher und KnĂźpfer speziell ausgebildet. Valentin Merljung und seine Mitarbeiter informieren und beraten unverbindlich und ausfĂźhrlich. Nutzen Sie den kostenlosen Abhol-und Bringeservice. Hamburg-Lokstedt, Lokstedter Steindamm 55c in 22529 Hamburg Telefon 040 / 56 06 05 79 Eilbergweg, 22927 GroĂ&#x;hansdorf, Telefon 040 / 56 06 05 79


8 | AUS HANDEL UND WIRTSCHAFT

MITTWOCH. 16. JANUAR 2013 www.elbe-wochenblatt.de

Gutscheine gewinnen!

„Die neugierige kleine Hexe“ WILHELMSBURG Im Bilderbuchkino der BĂźcherhalle Wilhelmsburg, VogelhĂźttendeich 45, wird am Freitag, 25. Januar, um 10.30 Uhr die Geschichte „Die neugierige kleine Hexe“ erzählt. Der Eintritt ist frei. SD

Elternschule - Neues Programm HARBURG In der Elternschule Harburg im Feuervogel BĂźrgerzentrum Phoenix, MaretstraĂ&#x;e 50, liegt das neue Programm zur Abholung bereit. Sämtliche Termie und Kurs-Angebote stehen auch im Internet unter www.hamburg.de/harburg-elternschulen. SD

Gesprächsgruppe zu Frauen und Trennung HARBURG Welche persĂśnlichen, familiären und finanziellen Veränderung bedeutet die Entscheidung zu einer Trennung vom Partner? Bei KISS Harburg, Neue StraĂ&#x;e 27, startet im Januar eine neue Gesprächsgruppe fĂźr Frauen zum Thema „Trennung“. Kontakt und nähere Infos unter 30 08 73 22. SD

Selbsthilfegruppe: Mein Kind ist Autist HARBURG In Harburg trifft sich ab sofort eine neue Gesprächsselbsthilfegruppe fßr Eltern, deren Kinder eine Autismus-SpektrumStÜrung aufweisen. Themens sind zum Beispiel die schulische Integration, Diagnostik, ThearpiemÜglichkeiten und weiterfßhrende Hilfen im Alltag. Kontakt und nähere Informationen: 30 08 73 22. SD

HEINRICH SIERKE, HARBURG

E

rstmals im Januar kĂśnnen Kunden während ihres Einkaufs bei Budnikowsky mit ein bisschen GlĂźck auch noch etwas gewinnen. Das Team um Doreen Woelky hat eine ganz besondere Idee entwickelt: „Jeden Monat verlosen wir exklusiv nur hier im Phoenix Center BudniEinkaufsgutscheine im Wert von einmal 50 Euro, einmal 30 Euro und zehn mal zehn Euro“, kĂźn-

Budnikowsky im Phoenix Center Hannoversche StraĂ&#x;e 96 www.budni.de

WILHELMSBURG „Wer bis zum 31. Dezember 2012 keine Betriebskostenabrechnung fĂźr 2011 erhalten hat, muss keine Nachzahlung leisten“, sagt Siegmund Chychla vom Mieterverein zu Hamburg. Wer mehr Ăźber Betriebskosten erfahren mĂśchte oder Fragen zu einem anderen mietrechtlichen Thema hat, kann sich vom Mieterverein beraten lassen. Im Deichhaus, VogelhĂźttendeich 55, ist dies jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr mĂśglich. SD

Die Stadt Hamburg sucht nach SchĂśffen HAMBURG FĂźr die Jahre 2014 bis 2018 sucht die Stadt Hamburg in allen Bezirken nach neuen SchĂśffen und ehrenamtlichen Verwaltungsrichtern. Reicht die Anzahl an freiwilligen Kandidaten nicht aus, so werden Personen Ăźber das Melderegister zur SchĂśffenwahl berufen. Interessierte Personen mĂźssen folgende Voraussetzungen erfĂźllen: Sie mĂźssen die deutsche StaatsangehĂśrigkeit besitzen; Zu Beginn der Amtsperiode muss das 25. Lebensjahr vollendet sein; der Wohnsitz muss seit einem Jahr in Hamburg bestehen, auĂ&#x;erdem muss die Meldeanschrift im Bezirksbereich liegen. Nähere Infos stehen im Internet unter www.schoeffen.de. oder unter 428 28 70 00. SD

HEINRICH SIERKE, HARBURG

F

igurella bietet viele Highlights, um die weiblichen Neujahresvorsätze zu unterstĂźtzen. Zumba beispielsweise – neu im Kursplan – lässt vier mal pro Woche die Pfunde bei heiĂ&#x;en Rhythmen spielerisch purzeln. AuĂ&#x;erdem hilft ein exklusives Beratungssystem bei Depressionen, Ăœbergewicht, RĂźckenproblemen, orthopädischen Befunden und Figursorgen. Weitere Kurse werden mit dem Ziel der

Figurella EiĂ&#x;endorfer Strasse 19 76 75 02 44 www.figurella.de

stehen eine Sauna und ein Sanarium zur Erholung vom Alltagstress bereit. Ein Cardio-Bereich, ein Physiogerätezirkel und die beste MÜglichkeit zur Straffung des Bindegewebes – das ultimative Pro-Vib-Vibrationsgerät – fÜrdern den femininen Auftritt. Jetzt anrufen, Termin vereinbaren und durchstarten! Wer sich bis zum 31. Januar fßr ein Abo Zumba-Trainerin Alessandra freut sich auf entscheidet, dem viele Anmeldungen. Foto: pr schenkt Figurella drei Fettverbrennung und GanzkÜr- Gratismonate plus vier Wochen perstraffung angeboten. Zudem Vibrationstraining.

Offene und kreative neue Kolleginnen und Kollegen gesucht als

Erzieher/-in, SPA (m/w) oder Heilerziehungspfleger/-in.

Unbefristet. Ăœbertariflich. Mit Proficard. In Teilzeit oder Vollzeit. Herzlich Willkommen!

Extra Team Kita HolzbrĂźcke 7, 20459 Hamburg Telefon: (040) 32 32 44 - 24 hamburg@extra-personal.de

:LU VXFKHQ IÂ U HLQ *DUWHQFHQWHU LQ +DPEXUJ0DUPVWRUI

0LWDUEHLWHULQQHQ

LQ 7HLO]HLW XQG DXI 0LQLMRE%DVLV $UEHLWV]HLWHQ ]ZLVFKHQ 0R XQG )U    8KU ,QWHUHVVH JHZHFNW" 'DQQ EHZHUEHQ 6LH VLFK WHOHIRQLVFK XQWHU   $35(1$ *PE+ $P 6DQGIHOG D  .DUOVUXKH FĂźr einen 4-Personen-Haushalt in luxuriĂśser Villa in Hamburg suchen wir ab sofort eine/n qualifizierte/n

Haushälter/in

(Nichtraucher/in, Fßhrerschein) in Vollzeit. Sie sind bereit, in wechselnden Schichten zu arbeiten und verfßgen idealerweise ßber eine Ausbildung im Hotelfach o. ä. Schriftliche Bewerbungen bitte an Chiffre K33772

Wir suchen per sofort in Harburg fßr den Bereich Postfiliale Mitarbeiter (m/w) (in Teilzeit oder auf 400- -Basis) mit Erfahrung. Schriftliche Bewerbung: Harburger Postshop Amalienstr. 4 ¡ 21073 Hamburg 0176-70 88 51 07

AuĂ&#x;endienstmitarbeiter

Gelernte/r

FĂźr unsere Automatenvideotheken suchen wir fĂźr die Abend- und Wochenendschichten

freundliche Aushilfen

auf 400- -Basis. Voraussetzungen: Sie haben SpaĂ&#x; am Umgang mit Kunden, ein gepflegtes Ă„uĂ&#x;eres und sind mindestens 18 Jahre alt. Vorstellung erbeten am Freitag, den 18.01.2013, von 17.00–17.30 Uhr in unserer Automatenvideothek in der Bahnhofstr. 20, 21629 Neu Wulmstorf.

Dornick Dienstleistungen GmbH & Co. KG Zum Aufbau eines neuen Inventurteams mit Standort „Hamburg“ suchen wir

Teamleiter (m/w) sowie

Inventurzähler (m/w).

Schneider/in mit Berufserfahrung fĂźr Ă„nderungsschneiderei in Vollzeit gesucht.

RWS Textilpflege im PCH Telefon 040 / 53 69 51 61

RWE Vertriebspartner suchen fßr eine NEUERÖFFNUNG IN HAMBURG 15 neue Mitarbeiter m/w fßr verschiedene Tätigkeitsfelder. Quereinsteiger sind herzlich willkommen! Deutschkenntnisse sind zwingend erforderlich! Telefonische Bewerbung bei Frau Kaiser unter: 040/890626-96

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann besuchen Sie uns im Internet unter: www.inventuren.com

Mitarbeiter/in

Hier erhalten Sie nähere Informationen zu den aktuellen Stellenangeboten.

Festgehalt netto â‚Ź 1.100,00. Auch fĂźr Berufseinsteiger/innen, AufstiegsmĂśglichkeiten.

Wir suchen Sie!!! Reinigungspersonal (m/w) GERINGFĂœGIG fĂźr Schulreinigung/BĂźro per sofort gesucht. Tariflohn 9,00 /Std.

fĂźr Telefonakquise gesucht.

Tel. 040 / 79 09 08 60 FĂźr sofort gesucht:

• MALER (M/W)/LACKIERER (M/W) • ELEKTRIKER (M/W) ALLER FACHRICHTUNGEN

MARLING GEBĂ„UDESERVICE NeumĂźnstersche Str. 14 Tel. 420 20 50

• SCHLOSSER (M/W)

Wir suchen

( 040 800485-0 Schwarze GmbH, Bergstr. 26, 20095 Hamburg

Reinigungspersonal fĂźr Neuenfelde

AZ: Dienstag und Freitag 18.00 – 19.15 Uhr Bewerbung telefonisch zwischen 8.00 und 18.00 Uhr unter

Telefon 040-769 16 20 GALLAS Gebäudeservice

Kursleiter/iNNeN fĂźr Nachmittagsbetreuung an schulen

auf Honorarbasis gesucht in Harburg und Wilhelmsburg – insbesondere fĂźr Hausaufgabenbegleitung, Sport, Deutsch und Mathematik. Pädagogische Erfahrung, flieĂ&#x;ende Deutschkenntnisse und Verlässlichkeit erforderlich. Weitere Infos unter www.lernzeit.eu. Bewerbungen an: lernzeit@lernwerk-ag.de oder 040/89 72 55 77.

Discofox fßr Anfänger

DrĂźckt Kunden fĂźr die Verlosung der Einkaufsgutscheine ganz fest die Daumen: Doreen Woelky von Budnikowsky im Phoenix Center. Foto: pr

STELLENMARKT

www.extra-team-kita.de

HARBURG Das TSH-Sportzentrum, Vahrenwinkelweg 39, bietet ab sofort jeden Sonnabend eine Yogastunde an. Beginn: 13.15 Uhr. Eine kostenlose Probestunde ist mĂśglich. Anmeldung und Informationen unter 70 10 84 56. SD

digt die Filialleiterin an. Die Ziehung der Gewinner erfolgt jeweils am Monatsende. So kann jeder mitmachen: Einfach eine Teilnahmekarte ausfĂźllen und sie in die Gewinnspielbox hineinwerfen. „Wir freuen uns auf Sie und drĂźcken jeder Kundin und jedem Kunden ganz fest die Daumen“, sagt Doreen Woelky und fĂźgt hinzu: „Sie haben zwĂślf mal die Chance, Einkaufsfreude zu gewinnen.“

Fitness fĂźr Frauen

Sprechstunde beim Mieterbund

ALLER FACHRICHTUNGEN

• TISCHLER (M/W)

Fahrer/in

(Morgens; 6-8 Std)

aus dem Raum Harburg fĂźr einen VW T5 gesucht.

Lassen Sie Ihr Auto Geld verdienen Wie? Durch Werbefolien auf Ihrem PKW Monatl. bis 400,ohne Steuerkarte als Nebenverdienst. Fa. Koops ¡ 0 58 74 / 98 64 28 17 Handynr. 0 15 23 / 4 15 49 87 durch kostenpfl. Inserat zu 0,25

pro Tag

Kommissionierer/in VZ/2-Schicht-System ab sofort fĂźr unbefristete Einstellung gesucht.

BJC Tel. 040/5 14 00 71 70 FĂźr sofort gesucht:

• TISCHLER (M/W)

MIT SPRITZLACKIERERFAHRUNG

( 040 800485-0 Schwarze GmbH, Bergstr. 26, 20095 Hamburg

Friseur (m/w) fĂźr unseren Salon in Meckelfeld gesucht! Jetzt melden unter: 0163-9832883

Zimmermädchen/Roomboy

fĂźr Hotelreinigung in Altona auf 400 oder steuerpflichtig per sofort

Tel. 0172-452 26 70

ZMP/ZMF 450-₏-Basis, Mo., Di., Do. von 14.00-20.00 Uhr. Info@zahnärzte-amsand.de ¡ Tel.: 040/77 76 37

Was geht hier App?

mainplan Logistics GmbH Winsener Str. 64, 21077 Hamburg Tel. 040-21 99 62 4-0 info@mainplan.de

040 / 32 22 58

Junges Team sucht Verstärkung! Ab 18 Jahre, m/w, flexibel, ungebunden! Fßr Vollzeit, auch ungelernte. Guter Verdienst + Unterkunft. Tel. 040 / 18 88 38 10

gesucht (m/w) Gute VerdienstmÜglichkeiten & angenehme Arbeitszeiten, 1000-1200 + Provision (Vollzeit) IHS International GmbH (Frau Frost) 040/76 96 90 09 ¡ 01 76 26 57 66 19

HARBURG Der TTC Harburg bietet am Sontag, 20. Januar, einen Discofox-Workshop fĂźr Anfänger an. In der Zeit von 14 bis 17 Uhr lernen im Sportpark JahnhĂśhe, Vahrenwinkelweg 28, auch Menschen mit zwei linken FĂźĂ&#x;en wie man sich anmutig auf dem Tanzparkett bewegt. Vereinsmitglieder zahlen zehn Euro, Nichtmitglieder 17,50 Euro. Anmeldung und Infos: 52 01 61 40. SD

Flohmarkt „Rund ums Kind“ NEUGRABEN Im Kindergarten und Gemeindehaus der Michaeliskirche, Cuxhavener StraĂ&#x;e 323, wird am Sonnabend, 9. Februar, von 14 bis 16 Uhr ein Flohmarkt zum Thema „Rund ums Kind“ veranstaltet. Die Standvergabe erfolgt am gleich Tag in der Zeit von 8 bis 13 Uhr unter 702 22 42. Als StandgebĂźhr wird eine Torte erbeten. Der ErlĂśs der Veranstaltung kommt dem kirchlichen Kindergarten zugute. SD

Automaten-Spielhalle sucht freundliche

Servicekräfte

in Wilhelmsburg Teilzeit oder Vollzeit Tel: 040/7534964 o. 0175/4068444

KFZ Service Mensch & Automobile sucht per sofort in Vollzeit einen arbeitswilligen und zuverlässigen

KFZ Mechaniker/Mechatroniker (m/w).

Ihre Aufgaben: Umrßstung von US Fahrzeugen fßr den deutschen Markt Wartung / Reparatur von Fahrzeugen / Fabrikate aller Art Das erwartet Sie: Festgehalt unbefristeter Arbeitsplatz Telefonische und schriftliche Bewerbung unter: M. Mensch & Automobile ¡ Hittfelder Landstr. 19a ¡ 21218 Seevetal ¡ 0 41 05/15 24 59

ONLINE hoch 2.0 Online finden Sie alle Beiträge der Redaktion, sowie von Bßrgerreportern

Elbe-Wochenblatt.de

Stellenmarkt hoch 2.0 Kombinieren Sie Ihr Stellenangebot am Mittwoch mit unserer Samstags-Ausgabe.

30 Produktionshelfer m/w 18 Handwerkshelfer m/w Arena GmbH

Yoga am Sonnabend

Elbe-Wochenblatt.de

Elbe-Wochenblatt.de


Flugzeuglogistik Ihr dauerhafter Einstieg als • Kranführer m/w mit Kran- und Staplerschein • Lagermitarbeiter m/w mit Ausbildung oder mind. 3 Jahren Erfahrung • Wareneingangsbucher m/w mit Erfahrung in der Lagerwirtschaft in Finkenwerder und HH-Neuwiedenthal. Wir sind Vertragspartner der Flugzeugindustrie. Bei uns erwartet Sie ein unbefristeter Arbeitsvertrag, vereinbarte Übernahme durch unseren Kunden, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, gründliche Einarbeitung und eine angenehme Zusammenarbeit. Rufen Sie uns an! AGIL personalservice GmbH · Eißendorfer Straße 17 · 21073 Hamburg Tel. 0 40 / 41 45 91-0 · dirk.rosemann@agil-personalservice.de

STELLENMARKT

Neue Perspektiven – neuer Job Wir suchen (m/w) für Logistikbetriebe im Hafen und der Flugzeugindustrie

• Staplerfahrer • Kommissionierer • Containerpacker • Lagerhelfer unbefristet, in Vollzeit und mit Übernahmemöglichkeit beim Kunden. Wir zahlen Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! A & L Nord, Büro Harburg, Telefon: 040/36 16 35 38 Direkt an der S-Bahn Harburg Rathaus, Schwarzenbergstraße 59 • www.a-l-n.de

Vertriebspartner der

Mit guten Nachrichten Geld verdienen!

sucht Mitarbeiter für den Direktvertrieb im Raum Hamburg. Wir bieten zuverlässige Bezahlung, transparente Bearbeitung, Gebietsschutz. Sie bringen Kontaktfreude, Zielstrebigkeit sowie Deutsch in Wort und Schrift mit. Führerschein oder Vorkenntnisse sind keine Bedingung, entscheidend ist der Eindruck, den wir von Ihnen gewinnen! Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann vereinbaren Sie telefonisch ein Vorstellungsgespräch! Mo.-Fr. 8-16 Uhr, Frau Riedel: 040-55 61 06 62 • Tellwise Vertriebs GmbH, Hamburg

Zusteller/innen gesucht! Für die Verteilung von kostenlosen Zeitungen und Prospekten suchen wir für Harburg deutschsprachige Mitarbeiter/innen. (u. a. auch als Urlaubsvertretung) Geeignet ist diese Tätigkeit für jeden, auch für Hausfrauen, Ruheständler, Studenten und Schüler/innen ab 13 Jahren.

Elektroinstallateure m/w Heizungsbauer m/w Sanitärinstallateure m/w Arena GmbH

040 / 32 22 58

Jetzt einsteigen als

Interessenten melden sich bitte bei: Agentur Taher, Tel. (040) 767 560 70

Evangelische

tagesstätten

Mit Gott groß werden.

ge t

f un uk

Gesundheits- und Pflegeassistenz

tZ

Wir bieten an: Umschulung zur staatlich anerkannten

le Pf

ha

Grone Altenpflegeschule Hamburg

Start-Termin: 11. Februar 2013

Info-Veranstaltung (kostenlos u. unverbindlich) am Dienstag, 22. Januar 2013 um 15.30 Uhr

Förderungen durch Jobcenter und Agentur für Arbeit sind möglich.

Informationen unter: 040 /23 70 35 01 (Fr. Reinke) Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe GmbH -gemeinnützig-

Altenpflegeschule Hamburg

Heinrich-Grone-Stieg 1, 20097 Hamburg (direkt an der S-Bahnstation Hammerbrook)

Logistik - Perspektive mit Zukunft! Zum langfristigen Einsatz bei unseren Kunden im Süden Hamburgs suchen wir (m/w)

• Kommissionierer • Staplerfahrer

• Packhelfer

• Versandhelfer

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen zu!

aba Logistics GmbH

Holzdamm 42 • 20099 Hamburg

Für unsere familiäre 2-Gruppen-Kita in HH-Wilhelmsburg suchen wir zu sofort

• Erzieher/in oder SPA für 20 Wochenstunden vormittags Es handelt sich um eine Krankheitsvertretung mit Aussicht auf Festanstellung.

Mitgliedschaft in einer christl. Kirche ist erforderlich, Vergütung erfolgt nach KAT. Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden im besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen.

Kurzbewerbung bis zum 23.01.2013 an: Ev. Kindertagesstätte Paul-Gerhardt Georg-Wilhelm-Str. 121 · 21107 Hamburg oder an: paul-gerhardt@eva-kita.de Auskunft: Tel. 040 / 752 69 26 (Frau Dalldorf)

Elektriker Schlosser

/-in oder /-in

(auch ohne Ausbildung) Unbefristet. Übertariflich. Mit Proficard.

Extra Team Handwerk Holzbrücke 7, 20459 Hamburg Telefon: (040) 32 32 44 - 0 hamburg@extra-personal.de

Für sofort gesucht:

• SPRITZLACKIERER (M/W) FÜR HOLZ

( 040 800485-0 Schwarze GmbH, Bergstr. 26, 20095 Hamburg

Frohes Neues Jahr 2013

H Vertriebspartner von H H Wachstumsbranche Nr. 1 H sucht ab sofort H 15 Mitarbeiter m/w in Festanstellung/Vollzeit H Rufen Sie uns an in der Zeit von 9–18 Uhr · Fon: 040/24 19 07 80 HHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH

Wenn wir in Zukunft noch effizienter werden, liegt das vielleicht an Ihnen.

Wir suchen ab sofort engagierte/n

Zahntechniker meister/-in für die Laborleitung und

Zahntechniker/-in für die Kunststoffabteilung

Tel. 040-28 40 943

info-Hamburg@abaLogistics.de Weitere Stellenangebote finden Sie unter www.aba.ag Aktivieren Sie dort für Ihre Suche auch unseren aba-Suchagenten!

Mitarbeiter/ in für Promotion und Öffentlichkeitsarbeit in der Region Hamburg zur Festeinstellung in Vollzeit mit den üblichen Sozialleistungen gesucht. Wir, die service94 GmbH, sind ein Vertriebspartner des NABU und damit beauftragt, naturinteressierte Menschen über die Naturschutzprojekte des NABU zu informieren und bei Interesse Mitglieder zu gewinnen. Sie gehen selbstbewusst auf Menschen zu, sind kommunikativ, gerne unter Leuten und möchten eine gemeinnützige Organisation vertreten, die ein hohes Image und Vertrauen in der Bevölkerung genießt? Sie möchten an Informationsständen im direkten Gespräch dem NABU in der Region Hamburg ein Gesicht und eine Stimme geben? Sie erreichen uns von Mo.– Do. 8 – 16 Uhr und Fr. 8 – 13 Uhr. Kostenfreier Kontakt: 08 00-040 22 00 oder per E-Mail: info@promotion-welt.de · www.promotion-welt.de

Wir suchen zur Verstärkung des Teams für den Bereich Hamburg

• Altenpfleger/in • Krankenschwester • Arzthelfer/in • Gesundheits- und Pflegeassistenz (GPA) • Pflegehelfer/in mit Erfahrung in Voll- und Teilzeit sowie auf 450- -Basis

Ambulanter Pflegedienst Pflegedienst 0040/7 4 02 68 08 Neuwiedenthaler Straße 124 21147 Hamburg

häusl. Senioren- u. Krankenbetreuung

www.extra-personal.de

Mo.- Fr. von 8.00 - 16.00 Uhr

Bewerbung richten Sie bitte an:

Dental Labor Thomas Schwenecke Alter Postweg 41 21614 Buxtehude Tel. 04161/74 51 56 Fax 04161/74 51 57 E-Mail: dent-lab-ts@ewetel.net

Personalsachbearbeiter Ihre Aufgaben

Sie sind mitverantwortlich für die allgemeinen administrativen Aufgaben im Personalwesen sowie für die Pflege unserer Zeitwirtschaftssysteme. Darüber hinaus übernehmen Sie die Postbearbeitung und -verteilung. Sie unterstützen bei der Weiterentwicklung und Optimierung der bestehenden Prozesse und internen Abläufe.

Ihr Profil Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung sowie mehrjährige Berufserfahrung im Personalwesen. Idealerweise besitzen Sie die Weiterbildung zum Personalfachkaufmann (w/m). Darüber hinaus besitzen Sie gute Kenntnisse in den MS-Office- und Lotus-Notes-Anwendungen. Sie sind in der Lage, strukturiert zu arbeiten und gehen diskret mit vertrauensvollen Daten um. Eine selbstständige Arbeitsweise und hohe Einsatzbereitschaft sind für Sie selbstverständlich.

Sachbearbeiter Die WISAG Gebäudereinigung mit 15.000 Mitarbeitern in 53 Niederlassungen sorgt für Sauberkeit. Wir suchen ab sofort für Waltershof motivierte

Reinigungskräfte (m/w) Montag - Freitag ab 05.00 Uhr für ca. 2,5 Std. täglich, evtl. steuerpflichtig. Samstag und Sonntag sowie feiertags 1,5 Std., flexibel einteilbar. Zudem wird eine mitarbeitende Vorarbeiterin mit Führerschein, Montag - Freitag ab 05.00, steuerpflichtig, gesucht. Außerdem suchen wir flexible Urlaubs- und Krankheitsvertretungen. Ein sicherer Arbeitsplatz und pünktliche Bezahlung des Tariflohns – Ihr Anspruch an uns! Wir freuen uns auf Sie! Auch Querund Neueinsteiger willkommen.

(w/m)

Recruiting

in Teilzeit

Ihre Aufgaben Als Ansprechpartner und Koordinator für das gesamte Bewerbungsaufkommen sind Sie verantwortlich für die Datenerfassung und die Bearbeitung aller eingehenden Bewerbungen der Regionalgesellschaft. Sie schreiben Eingangsbestätigungen, vereinbaren Telefoninterviews und Vorstellungsgespräche, unterstützen uns bei der Vorauswahl der Interessenten und gewährleisten so den reibungslosen Ablauf der Bewerbungsprozesse innerhalb der Regionalgesellschaft.

Ihr Profil Ihre kaufmännische Ausbildung haben Sie mit überzeugendem Ergebnis abgeschlossen und idealerweise bereits erste Erfahrungen im Personalbereich gesammelt. Als Ansprechpartner für Bewerber sind Sie kundenorientiert und verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsstärke mit diplomatischem Geschick. Auf wechselnde Anforderungen reagieren Sie schnell. Sie verfügen über sichere MS Office-Kenntnisse (insbesondere Word, Excel und Powerpoint) und zeichnen sich durch eine zielgerichtete, sorgfältige und fristgerechte Arbeitsweise aus. Für diese Tätigkeit sind SAP-Grundkenntnisse von Vorteil. Persönlich überzeugen Sie durch eine hohe Selbständigkeit und großes Engagement.

Unser Angebot

Interesse geweckt?

In unserer Regionalgesellschaft in Wenzendorf erwartet Sie ein sicherer Arbeitsplatz in einer expansiven Branche, eine verantwortungsvolle, interessante sowie abwechslungsreiche Tätigkeit und ein überdurchschnittliches Gehalt. Nach einer intensiven Einarbeitung übernehmen Sie Ihr eigenes Tätigkeitsgebiet.

Dann überzeugen Sie uns mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Unterlagen vertraulich! Richten Sie Ihre Bewerbung an: Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG Herr von Tiele-Winckler Walther-Blohm-Straße 19 – 20 21279 Wenzendorf bewerbung.ham@lidl.de www.karriere-bei-lidl.de

Es macht Spaß, sich bei, für und mit WISAG zu bewegen! WISAG Gebäudereinigung Nord GmbH & Co. KG Jessica Nitzschner, Hoornsfeld 1 D-29640 Schneverdingen Tel. 05193 9848-0, www.wisag.de

(w/m) in Teilzeit

EINSTIEG BEI LIDL

Lidl lohnt sich.

H H H H H H H


KLEINANZEIGEN die mit ! Anzeigen, Chiffrenummern

(z. B. K83947) anstelle einer Telefonnummer versehen sind, beantworten Sie bitte schriftlich an: Postfach 90 03 55 21043 Hamburg + Chiffrenummer

ANKAUF Orden-Urkunden

Zahle Sammler-Höchstpreise für Uniformen, Säble, Dolche, Pickelhauben, Luftwaffenpokal, EK I und EK II, Ritterkreuz, Fotoalben I. u. II Weltkrieg, alles von der MarineLuftw.-Heer. Biete für Deutsches Kreuz in Gold mit Urkunde bis ¤ 1.500,-. Tel.040/7635672 privat MADI Schrott+Metalle, Ankauf, auch kl. Mengen, tägl. Abholung, Wiegung vor Ort + Bezahlung vor Ort. NEU Sammelstelle Eckel, Buchholzer Str. 7, Sa. v. 9 - 13 Uhr Annahme. Tel. 0157/71 48 11 54 oder Tel. 04181-217 31 24. www.madi-schrott.de Aus alten Sachen Geld machen. Wir kaufen an: Orientteppiche, Pelze, Zinn, Gold und Silber, kostenlose Wertermittlung vor Ort. Bei Ankauf Bargeld sofort, seriöse Abwicklung. Bitte alles anbieten. Herr Blum, Tel. 0172-184 35 53 Kaufe Pelze, Nähmaschinen, Schreibmaschinen, Porzellan, Zinn, Abendgarderoben, edle Handtaschen, Münzen, Uhren, Schmuck und Tafelsilber. Zahle bar u. fair. Hr. Strauß 0160/590 66 94

Ankauf Altmann

kauft Antikes, Gemälde, Silber, Münzen, Goldschmuck, Postkarten, Fotos, ganze Nachlässe und räumt besenrein. 040/43 48 42

Wir kaufen!

Münzen, Gemälde, Schmuck, Militaria, Uhren, Postkarten, Antikes zu fairen Preisen. Tel. 040/ 420 88 82 oder 0162/865 57 30 Achtung! Achtung! Bargeld für Omas Möbel vor 1920, sowie Gemälde, Schmuck, Pelze, Porzellan, Kriegsandenken u. Silberbestecke. Seriöse Abwicklg. 0171/4682732

Uralte Bücher/Gemälde

Münzen, Silber, Goldschmuck, Fotos, Uhren, antike Möbel, Postk., Parzellanfig. kauft Altmann 434842

Kaufe aus Nachlässen alte Ölbilder, Porzellan, Figuren, silbersachen (Bestecke, Schalen, Leuchter) u.a. Tel. 040/57 68 54 Briefmarken/Briefe/Postkarten/ Sammlungen aller Art kauft Firma C. Wuhrow, kostenlose Hausbesuche. Tel.: 040/65 72 90 09

Industrie - Schrott +

Altbatterie Ankauf, Tel.: 01704614481 + 0176-32 30 21 51

Gabelstaplerankauf

auch alt + def. 0176/323 02 151

Private

MITTWOCH, 16. JANUAR 2013 www.elbe-wochenblatt.de

ANKAUF Briefmarken-Münzen

Barankauf/Hausbesuche kostenlos. Fa. Alster-Philatelie. Tel. 29823315

Musikinstrumente

kauft: Tel.: 040/389 50 31 oder 0176/48 25 49 17 Kaufe alles aus Omas Zeiten, Pelze, Gold, Silber, Schmuck, Uhren. Tel. 0152/36 63 72 73 Uhren aller Art, von einfach bis zur Rolex, auch defekt, Barzahlung. Tel. 040/39 99 19 65 Zinn, Silber, Silberauflage, Kristall, Pelze, alte Koffer und Fotoapparate. 0162-680 83 98, Hr. Schmidt Kaufe Pelze, antike Möbel, Silberbestecke, Schmuck und Militaria. Tel. 0173/927 05 90 Suche Näh- und Schreibmaschinen, Puppen, Antiquitäten, Trödel, Pelze und Teppiche. 0152/23389269 Kaufe Modelleisenbahn von Märklin, Fleischmann, Roco, gerne große Sammlung, 0171/7501385 Kaufe Handtaschen, bitte alles anbieten. Tel.: 0471/893 97 36 Suche antiquarisches MessingBettgestell, Tel. 0152/05 21 01 03 Suche gebrauchten Campingwagen, Tel. 0152/05 21 01 03 Suche gebrauchtes Ruderboot, Tel. 0152/05 21 01 03 Kaufe fast alles. T.: 0157/74188063 Münzen-Ankauf v. Priv. 753 33 84 USM-Haller gesucht. Tel. 890 10 77 Kaufe CD’s und LP’s, 04040196060 Eisenbahn/Wiking kauft: 59 08 88 Modelleisenbahn/Autos 60 157 28 TV-PC-Hifi, a. defekt. Tel. 2500655 Radios alt kauft 040/61 19 99 37 Nerzmäntel/-jacken 040/22759074 Gold - Zahngold. T. 040/22759074

VERKAUF

UNTERRICHT

Klavier Challen Mahagoni, neuwertige Polstergarnitur Schröno (lindgrün), neuwertiges Rattansofa, Preis VS, 04101/51 46 77 Laptop & PC zu verk. Garantie, Word, Win. 7, Internet, Spiele, gelief. u. inst., PC n. Maß, ab 120 ¤, 040-797556683, 0171-4763542

Haushaltsauflösung Flohmarkt, Garbersweg 51, Samstag 26.01. 10-14 Uhr. Tel.: 0178/988 94 89 Alte Telefone: 0B03 0B04 W28 W38 nur zusammen zu verk. Pr. VB. Tel. 0171 474 18 53 Haushaltsauflösung/Flohmarkt, Fr. 18.01.-Sa. 20.01.13 v. 10-15 Uhr, HH-Marmstorf, Handweg 45 Treppenlift "Lifta", v. Priv., wie neu, günstig abzugeben. 04630/93095 Schneidereiinventar kompl. günstig abzugeb. 0177/679 28 53 5 RM Stamm-Holz, 0177/5647324

GESUNDHEIT Mobile Fußpflege bei Ihnen zu Hause! Terminabsprachen 040/76118493

In Hamburg: Barmbeker Straße 8 · Telefon: 040 / 691 11 91 www.paracelsus.de · E-Mail: hamburg@paracelsus.de

Geld-zurückGarantie

KLEINANZEIGEN Bitte ankreuzen:

Bezirk SÜD am Samstag

Anzeigenschluss donnerstags 12 Uhr

im

(Elbvororte, Altona, Eidelstedt/Lurup) Anzeigenschluss montags 10 Uhr

Gesamtkombination

ohne Süd am Samstag

/Gesamtkombination: 7,50

Umzüge + Kleintransporte Haushaltsauflösungen

e PC-Probleme e

Jederzeit dienstbereit! Hardware, Software, Netzwerk; Rep. und Verkauf. Tel. HH 41910183 Freundl. Fensterreinigung, Whg. ab ¤ 25,- Haus ab ¤ 50,- T. 04063694452, KLAR+REIN St. Lüthe Bäume fällen u. roden, Gartenarb. m. Abtransp. - sehr preisgünstig, kostenl. Berat. 654 63 87 PC-Spezialist löst Ihre EDV-Probleme! Inst. + Rep., Hard-/Software, Netzwerk + Internet. 57 00 85 44 Fenster u. Rahmen, Pflege u. Spezialreinigung, ab 35 ¤, Familienbetrieb T. Schriever, 0170-1514728 Fensterputzer: 040-64 85 86 19

Elbe Wochenblatt

)

1

Woche:

Bezirksausgabe

bis 3 Zeilen

2

Bezirksausgaben

5,–

7,50

3

20,– 21,50

43,00 40,–

10,–

64,50 60,–

7,–

10,–

13,–

86,00 80,–

5 Zeilen

9,–

12,50

16,–

107,50 100,–

6 Zeilen

11,–

15,–

19,–

129,00 120,–

Vorname: Nachname: Straße: PLZ/Ort: Telefon:

Bankdaten

4 Zeilen

Bank: BLZ: Kto: Datum/Unterschrift:

Haus, Whg., Dach, Keller, Räumung aller Art zum Festpreis, kostenlose Besichtigung, Firma Tip Top, 22887458, 0176/62005808

Haushaltsauflösung.

Besenreine Entrümpelung zu Festpreisen, Haus, Whg., Bo., Ke. Kostenl. Besichtigung u. Beratung. Fa. Bohe, 63654720 + 0177/4206142

Haushaltsauflösung

Nachlass, Räumung, Entrümpelung, Festpreis, fachgerechte Entsorgung. Wertanrechnung für Antikes! Telefon: 040/643 00 03

Umzüge + Kleintransp.

Haushaltsaufl. ab 7 Uhr. T:640 54 49

gegründet 1963

GesamtBezirks- kombination ausgaben

bis 3 Zeilen bis 3 Zeilen bis 3 Zeilen

Entrümp. besenrein!

Elbe Wochenblatt

Und so geht's: Pro Kästchen ein Buchstabe oder eine Zahl.

Anzeigenpreise

Chiffre-Anzeige (Chiffre-Gebühren: 5,–

Intensive Nachhilfe für alle Schulstufen und -fächer erteilen erfahGESCHÄFTSVERB. rene Pädagogen, Tel. 31 79 40 14 Lohnbuchhalter: übernehme Ihre Trommeln, jd. 3. Fr./Monat, 18-20 Est.-Erklärung, Preis nach AbspraUhr, 15 ¤, Tel. 040/18 00 51 93, che 0177-5603598 www.afrotrommelschule.de Exam. Lehrerin gibt prof. Nachhilfe VERSCHIEDENES in Mathe, Deutsch, Englisch ab ¤ 10,-/Std., T. 796 124 31 Nachhilfelehrer erteilt Mathematiknachhilfe bis einschl. 10. Kl., auch Notdienst, T. 040-18206706 Entrümpelungen u. FirmenauflösunLegasthenie, Rechenschwäche, er- gen, Besichtigung + Beratung kostl. fahrene Lerntherapeutin, Frauke 040/57 22 82 70 und 0171/996 44 69 Kollatsch, 21073 HH, 791 400 05 Haushaltsauflösung Englisch unterrichtet NachhilfelehEntrümpelung, Umzüge u. Kleinrerin, sehr erfolgr., alle Kl., Abivortransporte, besenrein, mit Wertanber., v. pr., Marmst., 76102909 rechnung. Kostenlose Besichtigung und Angebotsabgabe. 040/ BESSER LERNEN! Deu, Ma, Eng 731 27 357, www.Firma-Noll.de u.v.m. ab 12 ¤ Tel. 69 79 79 19 Ullrich, 4 Mann 6 Std. ab Umzüge Griechisch leicht lernen 2713383 329,- ¤, m. Außenlift/MöbelmonMathe/Engl./Frz./Lat./D v. 4207031 tage (keine Anfrt.kosten) Tag Pauschal. 8 Std. ab 550,- ¤ oder FP, Schwedisch ¤ 10,-/Std. T. 6567657 10 % Senioren Rabatt a. kurzfrst. Spanisch 3 ¤ Std.; 0176/7088 7590 Fa. 040-21 05 79 18 Umzüge Firma Basic, MöbeltransGESCHÄFTL. EMPF. porte, Haushaltsauflösungen für Privat und Gewerbe, Lagerung ab TH Rückbau GmbH sofort möglich, LKW + 2 Mann, Abbruch Demontage Entsorgung ¤ 44,-/Std. zzgl. MwSt., Tel. 040/ Asbestarbeiten Entrümpelungen 22 36 46, 0172/994 22 34 Erdaushub Tel. 040/558 38 53

Hinter jedem Wort- oder Satzzeichen muss ein Kästchen freibleiben! Telefonisch: Telefon 0 40/34 72 82 03 Schriftlich: Fax 0 40/76 60 00 26 Persönlich: elbe WOCHENBLATT Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg UhrUhr Öffnungszeiten: Montag-Freitag 8.30 9.00 bis 17 17.00

Bezirk WEST am Mittwoch

12 Uhr Anzeigenschluss freitags 16

Anzeigentext

SEMINARE & WORKSHOPS z.B. · Propädeutikum f. T ierheilpraktiker · Infoabend: Ausbildung Akupunktur · Hunde-/Pferdephysiotherapeut · Psychodrama Prozessgruppe · Qigong und Stressmanagement · Medizinischer Qigong-Lehrer

NACHHILFE.

(Harburg, Süderelbe und Wilhelmsburg) Anzeigenschluss montags 10 Uhr

Kundendaten

VIELE LE ZIELE. EIN WEG. PARACELSUS. PARACEL

Heilkräuterteeseminar am 10.02.13, Tel.: 040/6489 1009 www.akademie-viasalvia.de "Fit durch Blutegel" Lisa Bunjes, Heilpraktikerin, Tel. 040/33 98 78 54, www.naturheilpraxis-bunjes.de Krampfaderentfernung in einer Stunde. Biologisch, sanft, effektiv beim Heilpraktiker 040-69797710 Mit Hypnose z. Nichtraucher bzw. Gewichtsreduktion 040/94797570 scheiden: Nach dem 1. Monat ent www.hypnosepraxis-elvers.de ück! Zufrieden oder Geld zur Pflegestufe abgelehnt? Wir helfen! g bur Studienkreis Har 040-609 46 84-90 ben Schlossmühlendamm 4 (ne Besprechen duftwald.de 6023961 05 01 65 /7 040 t), Karstad 8-20 Uhr Abnehmen mit Hypnose, 68919924 Rufen Sie uns an: Mo-Sa VERKAUF Med. Tantramassage 0175/9880776 Designersofa, weiß, neuwertig, Be- Bespr. Rose, Haut, Warze. 7151546 zug abnehmbar, 3,45 m mit RecaTIERMARKT miere, 3000 ¤ (NP 6000 ¤), Zwei Tag Schubladen-Boards, hochglanz Tag der der offenen offenen Tür Tür Lack Taupe, h=36 cm, b=64 cm, Hundeschule Harbg. Samstag, 26.01.2013, 10 – 14 Uhr T=51,5 cm, neuwertig, 900 ¤ (NP 0174/69 23 143, einzeln + Grup1800 ¤), Hülster Schrankelement, pen, Welpenspiel, Junghunde, Creme, 1,82 m, 2 Schiebetüren, Hausbesuche, Hundeführerschein Schubladen, 2 Hängestangen, VB www.hundeschule-harburg.de 2Je 2kos tzstttenl ko 20loose en % se Flexible EPr 500,- ¤, 0172/740 90 23 rm Pro bes tu 2ob ßtun koäes FlexibleLaufzeiten Laufzeiten st eng uden eignd n KRP Alles für den Hund, Leinen- nFlexible Pr Laufzeiten obest Ab 7,- € pro Unterrichtsstunde befreiung, Einzeltraining, Welpen- n Ab 7,- pro Unterrichtsstunde Bis zu 50 % billiger! Ab 7,€ pro Unterrichtsstunde 35,€ sparen bei Anmeldung bis 30.09. beratung, Hausbesuche. Tel. Neugeräte mit Lackschäden, Marwww.lernstudio-harburg.de 0176/40 15 38 70 von Sachver- nwww.lernstudio-harburg.de kenwaschmaschinen A+, Trockner ständigen der FHH. A+ usw. Elektro-SchnäppchenTel.: 040 / 866 869 80 Markt HH, Bramfelder Chaussee www.katzenpension-pommerenke. Hamburg-Harburg • Sand 33 252. T. 641 42 80, Mo-Sa 9-18 Uhr de - Der liebevolle Aufenthalt Ihres Samtpfötchens mit Familienan- Die Premiumnachhilfe su. NachhilfeHaushaltsauflösung: Antikes & Alschluss. Tel. 040/73 72 048 lehrer für alle Fächer. Bewerbung tes, Möbel, Hausrat, Grammounter: www.premiumnachhilfe.de phon usw. zu verkaufen, www. Süße kleine Katzenbabys suchen ein oder Tel.: 0800/723 71 10 altesundantikes.blogspot.com liebevolles Zuhause (geg. Schutzoder 040 87 97 19 50 gebühr), 040/30330737 ab 16 h Top-Nachhilfe - 11 ¤ je Schulstd. Hausbesuch - keine MindeststunOld Engl. Mastiff W. 015258791844 gebr. Büromöbel den - kein Vertrag, Tel.: 040/ abhollager-hamburg.de, hochw. Suche Beistellpferd 0176/78745509 21 03 19 97 Drehstühle am Lager, 0151/ 52 37 54 84, Großmannstr. 129 Hundevers ab 39,87 Jahresb 590844 Klavierunterricht wird von erfahrenem Musik-Pädagogen erteilt. Apothekenziehschrank abzugeb UNTERRICHT Komme ins Haus. Tel. 040/77 58 39 10 Säulen a’ 10 Laden, Preis VB, Rotehaus-Apotheke, Veringstr 150 Time for Tea? Englisch von Mutter- Klavier / Keyboardunterricht f. Kinder u. Erwachsene erteilt Diplom sprachl. mit hausgemachtem GeTel. 040/75 89 25 Musiklehrerin v. Privat. 796 08 04 bäck u. gesellige Atmosphäre. Ein Traumstrandkorb zu WinterpreiMr Holland, Mitte u. Neugraben, Englisch, Franz., Spanisch, Latein, sen. Direkt ab Werk frei Haus! 70 29 53 73, www.teatimetalk.de Deutsch bis Abi unterrichtet erf. www.strandkorbprofi.de Tel.: Lehrerin in Harburg; Tel. 768 87 07 Engl/Span Uni Nh. B. Mau 01601602224 04161-59668-0

Bezirk SÜD am Mittwoch

Rubrik:

GESCHÄFTL. EMPF. Bäume fällen, Obstbaumschn., Gartenarb. aller Art, günstig, m. Abf., kostenl. Beratung. 040/67584230 Gärtner übernimmt sämtl. Baumfäll- sowie Schredderarbeiten, eigene Abfuhr, Tel. 0172-4235232 Bäume fällen, Gartenarbeiten fachgerecht günstig 100%. 68949832 Prof. Tantra-Massagen f. d. Frau, M., 28 J., Tel. 0157-35 32 67 94 Fensterputzer putzt bis 15 Fenster für ¤ 35,-; Tel. 040/32 42 13 Fensterputzen, Wohnung ab ¤ 23,-, Fa. H. & G. 040 98 26 17 55 Umzüge, Entrümpelungen, Renovierungen. Tel.: 040-414 81 113 Feuerbestattung ohne Feier kpl. 1.380,- ¤. Tel. 040/280 97 331 Spirituelle Lebensberatung und geistiges Heilen 22 60 04 80 Wohnst Du schon oder schraubst Du noch? Hilfe unter: 41 28 93 46 Polsterarbeiten G. Mohr 6526737 PC-Hilfe & Internet; 040/238 135 82 PC-Hilfe, auch Sa./So. 538 978 72 Maler, gut + günstig,Tel: 677 00 15 Hilfe am PC, ab 19 ¤, T. 2506694 PC-Opa kommt. T. 040/43 25 31 86 Buchhaltung §6StBerG. 50681041

7 8 Lokalausgaben in

Hamburg Süd + West und Eimsbüttel

Ausgabe Hamburg-Süd 120.284 Trägerauflage 121.025 Trägerauflage Ausgabe Harburg

58.824 Exemplare Harburg, Rönneburg, Wilstorf, Fleestedt, Meckelfeld, Langenbek, Sinstorf, Marmstorf, Appelbüttel, Eißendorf, Heimfeld, Bostelbek, Neuland, Seevetal

Ausgabe Süderelbe

36.361 37.102 Exemplare Hausbruch, Neugraben, Fischbek, Neu Wulmstorf, Cranz, Neuenfelde, Francop, Moorburg, Altenwerder, Finkenwerder, Alvesen

Ausgabe Wilhelmsburg

25.099 Exemplare Wilhelmsburg, Kirchdorf, Veddel, Moorwerder elbe-Wochenblatt Verlagsges. mbH & Co.KG 21073 HH, Harburger Rathausstr. 40 Postfach 90 03 55, 21043 Hamburg Tel. 040-766 00 00, Fax 76 60 00 24 www.elbe-wochenblatt.de E-Mail: info@elbe-wochenblatt-verlag.de Anzeigenleiter: Jürgen Müller Geschäftsführer: Michael Heinz Druck Süd-Ausgabe: Kieler Zeitung GmbH & Co. Offsetdruck KG Vertrieb: WBV Direktzustell-GmbH Axel-Springer-Platz 1 20350 Hamburg Telefon 040-347 26 711 Telefax 5 40 89 81 Redaktion: „Direkt“ Redaktionsservice GmbH 21073 Hamburg, Harburger Rathausstraße 40 Tel. 85 32 29 33, Fax 85 32 29 39 V.i.S.d.P. Olaf Zimmermann Artikel, Berichte, Beilagen usw., die namentlich oder durch Initialien gekennzeichnet sind, entsprechen nicht unbedingt der Meinung von Redaktion und Verlag. Für unverlangt eingesandte Artikel und Bilder entstehen weder Honorarverpflichtung noch Haftung. Alle Beiträge, Abbildungen und Anzeigen-Layouts sind urheberrechtlich geschützt. Mit Ausnahme der gesetzlich zugelassenen Fälle ist eine Verwertung ohne Einwilligung des Verlages strafbar. Die Rechte für die Nutzung von Artikeln für elektronische Pressespiegel erhalten Sie über die Presse-Monitor Deutschland GmbH, Telefon (030) 28 49 30 oder www.presse-monitor.de

Mitglied der Hamburger Wochenblatt-Kombination Es gilt gilt die die Preisliste Preisliste Nr. Nr. 46, 48, gültig Es gültig ab ab 01.01.2013 01.01.2011


KLEINANZEIGEN

MITTWOCH, 16. JANUAR 2013 www.elbe-wochenblatt.de

VERSCHIEDENES Haushaltsauflösung

BAUEN U. WOHNEN

BEKANNTSCHAFTEN

Malereibetrieb tapeziert Zimmer Er Dauercamper sucht Sie, Witwer 72 J., 1,74 m, mag die Natur, Radfahab ¤ 150,-, Rentner- und Lerrwohmit Wertanrechnung. Kl., frdliche ren, Schwimmen, Spaziergänge u. nungen Sonderpreise! Helfe beim Firma, kl. Preise, Entrümpel., Umdas Meer, kein Opatyp. Freue mich Räumen, Tel.: 040-651 07 76 züge m. Montage, v. Profis. 040/ auf dich. K33838 73674722 www.Schatzkiste-HH.de Parkett, Dielen, Treppen, Laminat, verlegen, schleifen und versiegeln, Attr. Harburger 38e 183 cm sucht Abbruch Entsorgung auch umweltfreundliche Lacke u. attr. abenteuerlustige Frau für Demontagen aller Art: Tür, Fenster, schöne Treffen, K 33776 Öle. Firma Hach, 040/40 85 62 Mauer, Boden, Tapetenentfern. Komplettbad, alles aus einer Hand. 040-210 59 424/ 0176-10153780 SENIORENBETREUU. Altbausanierung/Modernisierung, Kundendienst. Tel. 040/631 88 65 Frau, 59, leistet Ihnen Gesellschaft u. Entrümpel.Besenrein grebenstein-sanitaertechnik.de unterstützt Sie ab u. zu im Alltag. Haus, Whg., Dach, Keller, aller Art, Ab 19 Uhr 0176-52 65 19 07 kostenl. Besicht., Whg. ab ¤ 200,-, Malermeister malt/tap./verl. u. rei040-60534818 / 0152-01680396 nigt Tepp.bö., helfe beim MöbelSTELLENMARKT Angeb. kostenl., 6062944 bUmzüge in Hamburgb rücken, ingoberndt-malermeister.de Sofortserv. Halteverbot u. Kartons STELLENGESUCHE gratis, T. 41346571 o. 63270488, Dielen/Parkett/Treppen Frau sucht Arbeit in Haushalt und www.hamburgerumzug.de legen, schleifen und versiegeln. Büro (Reinigungsarbeiten), Tel.: Fa. Faasch. 6781157 od. 6439421 Haushaltsauflösungen schnell, 0179/55 55 145 preisw., zuverlässig. Durch SachHandwer. su. Arbeit, Innenausbau, wertanrechnung auch kostenlos e e POLSTEREi e e Malen, Tapez., Spachteln, Fliesen Möbel aufarbeiten und beziehen! od. Zuzahlung mögl. 040/614444 + Gartenarbeit T: 0157-30430447 Firma Schierhorn. T. 040/44 88 64 Haushaltsauflösung / Entrümpelung, kostenl. Besichtigung, Wert- Malermeisterbetrieb Hausperle hat freie Kapazität, Haushalt, Büro, auch am Wochenende, anrechnung, An- + Verkauf, AngeAusführung sämtl. Malerarbeiten, auf Rechnung, T. 0151/25667878 bot vor Ort. Tel. 040/84 20 06 26 beste Qualität, Festpreise 6952788 Computer / Telefon / Fax / TV / Sat, Maler kommt sof. Rentner u. 2 Fliesenleger, Vater 64, Sohn 40, suchen Festeinstellung. Vater auf Fehlerbehebung und Reparatur. Leerwhg. zu Sonderpreisen. Tel. ¤ 450,-; Sohn Vollzeit. 79688795 Schnell, nett und günstig von priv. 040/81 98 02 31 T.: 79 75 56 683; 0171/476 35 42 Suche Putstelle für Büro/Praxis oder Malermeister kommt sofort, LeerTreppenhausreinigung, 0176/ Haushaltsauflösungen mit Wertwohnungen Sonderpreis, Zimmer 68 71 05 71 anrechnung, auch kostenlos oder tapez. ab 150,-; 668 14 14 Zuzahlung möglich. Kostenlose Erfahrene zuverlässige Frau sucht Besichtigung. Tel. 040/4135 8039 Bausanierung, Bauleitung, PlaPutzstelle auf Rechnung, Tel. nung, Ausführung, moderne De0176/28 52 63 99 signergestalt., T. 0173-108 86 25 Haushaltsauflösung, Frau aus Polen sucht Arbeit als Putzevtl. kostenlos, Keller, Boden, be- Tischlermeister vielseitig überfrau oder Seniorenhilfe. 04101/ senrein, Tel.: 040-712 30 20 nimmt Aufträge Neu-Umbau+Re374 27 30 oder 0177/621 32 73 paraturen aller Art T. 73 93 75 66 Qualitätsumzüge 24-Std.-Betreu., zuverl. u. bezahlb., Maurer- Fliesen- Reparat.-Arb., auch Tel. 040/53 05 05 05 auch Nachtwache u. Haushalt, kl. Aufträge, Fa. T. 5554485; 0172/ Senioren, ARGE, Nah und Fern 51 31 12 40 u. 0176-48 82 28 48 4036063 www.manfredpingel.de Für Malen, Fliesen, TapezieHaushaltsauflösungen Gartenarbeiten, Bäume fällen, He- ren,Privat: alle Bodenbeläge, günstig Tel. 040/69 70 29 06 cken- u. Obstbaumschnitt, Zäune, und zuverlässig. 0179/699 59 15 Dach bis Keller, besenrein, diskret unverb. Beratung, Fa. Tel. 7240970 Erfahrene Altenpflegerin für RundMöbellager Hamburg Parkett, Dielen, Laminat, Treppen, um-die-Uhr-Betreuung oder stunTel. 040/227 67 78 denweise frei, T. 0176/32685608 Verlegen, Schleifen, Versiegeln, Beheizte Boxen von 5-30 ccm Ölen. Fa. 040/790 27 880 Reinigungsservice n. Hausfrauenart su. Aufträge, 0173-128 76 56 - preiswerte QualiUmzüge 64 22 46 64 Malerarbeiten tätsarbeit, Malermeisterin Ulrike Firma reinigt Büros, Treppenh. und schnell + professionell + immer etGerß Tel. 040/280 45 67 was günstiger! Auch Hartz IV. Privathaush., Tel. 0177-6231915 Malerarbeiten: T. 04194/987607, Polnischer Allroundhandwerker 0 K o s t e n l o s e 1 firma-thomas-borgward.de sucht Arbeit. Tel. 0157-79602455 Haushaltsauflösung, Entrümpel., Ich helfe gerne beim Möbelrücken. v. Keller bis Boden 0173/9141377 Putzst. ges.: Haush./Restaur./Büro/ Holzböden & Treppen schleifen, Laden/Praxis etc. 0176/84644616 Schwichtenberg Umz. umweltfr. versieg., Laminat verlegt Frau sucht Minijob AZ 13.30-15.30 Nah und Fern - Tel. 040/653 21 01 Fa. Kaestner. T./Fax 040/651 40 30 0157-760 60 437 www.umzug-partner.de Holzfußböden schleifen und verFrau sucht Putzstelle. 88 16 23 70 Umzüge Nah u. Fern, Lagerung, siegeln, Fa. Römer, Tel. 601 10 42 z. Festpreis. Partner v. My Place, Fr. su. Arb. Haushalt 0176 89039732 www.DEGELA.de GmbH 65044961 Elektriker, zuverlässig & kompe- Maler/Tapez. s. Arb. 015788977828 tent, 0162/1054425 o. 43266475 Alle Gartenarbeiten, Bäume fällen, Malen + Tapezieren, sauber und Fensterputzer 0176-48 76 94 42 Hecken-/Sträucherschnitt m. Abpreiswert für Privat, 668 14 14, Putzfr. su. Arb. 0176/71 94 46 76 fuhr, Festpreise 668 38 25 Rentner sichert Ihre Tür ab Schlös- Malen + Tapezieren ohne Schmutz - Putzfr. su. Arbeit. T. 63 29 97 43 helfe b. Möbelräumen. 6681414 ser, Boschläger, Spione, Tel. 040/ Putzfr. su. Arb. T. 0176/299 60 711 86 69 19 09 Tel. von 8-10 Uhr Kleinuntern. übernimmt kl. AufträPutzfrau su. Arb. 0151/432 06 483 ge rund ums Haus 0170/3237071 Kaminholz aus Norddeutschland Elektriker 01789889727 aus dem Stamm Esche + Buche, Malerarbeiten super günstig, trocken/frisch. 0160/494 96 44 Leerwhg. Sonderpreise 6729988 Fa Maler/Fliesenleger frei T: 64859391 Umzüge, Transporte und Entsor- Bäume fällen/Roden, Hecken-/ STELLENANGEBOTE gung; www.ps-umzug.de, Tel.: Obstbaumschnitt, 0162/7845057 040/63 64 46 17 Telefonisten (w/m) in VZ/TZ für Malen + Tapezieren, zuverlässig, verschiedene Kunden in und um Umzüge, Transp., Lagerung, günssauber. Fa. Kathert, Tel. 219 60 60 HH per sofort gesucht! ¤ 8,19 tig, ab 10 ¤/Std. 0179/6584323 11,-/Std. Umfragen, Abfragen, Malen + Tapezieren preiswert, helfe Suche Fahrer/in mit eigenem Pkw Terminvereinbarungen, Vertrieb, b. Möbelräumen. T: 480 10 31 Fa. für priv. Fahrten, 3x wö., K33851 Kundenservice, NeukundenaufMalerarbeiten, super preiswert, nahme u.v.m. Gutes Deutsch in Sämtl. Gartenarb. günst. 662443 sauber + gut, Tel. 651 74 06 Wort und Schrift sowie gute EDVKaminholz Buche, 0172/5439758 Badewannenreparatur Anwenderkenntnisse vorausgesetzt. Bewerbung telef. unter 040/ mit Garantie. 040/607 20 89 Seniorenumzug T: 040/55204238 46 96 76 00 iperdi AHR GmbH, Badsanierung zum Festpreis. 040/ Umzüge zu fairen Preisen, 6937945 Süderstraße 77, 20097 HH, 6072089, www.badtechnik-hh.de www.iperdi.de, Blitz-Umzugs-Discount. 668 536 94 hamburg@iperdi.de Tischler f. Einbauschränke, AnfertiDiscjockey f. Ihre Feier T. 524 98 09 gung u. Rep., Fa. 0152/07022317 *Kundenbetreuer (m/w) für eine Stuhlflechter günstig, 647 26 18 Maler, gut + günstig,Tel: 677 00 15 große Bank* Wir suchen Mitarbeiter (m/w) für die KreditantragsbeHole kostenlos Altmetall; 71141080 Elektriker Tel: 0163/902 80 57 arbeitung oder die qualifizierte teKaminholz-Express 04152-887577 Malerarb. vom Meister. 632 11 84 lefonische Kundenbetreuung. Sie verfügen über Erfahrungen in der Küchenmontagen 040-20004353 BAUEN U. WOHNEN Kundenbetreuung und haben Freude am Telefonieren? Dann Maurermeister fr. 015110460594 Kl. Baugeschäft seit Allbau Bauuntern., HH, 18 12 53 60 freuen sich Jenny Surke und Mar1978 Baubetreuung & Service mit tina Steiner auf ihre Bewerbung. allen Gewerken, Um- und Anbau- Maur., Putz., Fl., Rep. 0175/7930859 Maximum Personalmanagement ten, Balkon-, Altbau-, Bad- und FasGmbH, Neuer Wall 59, 20354 HH. sadensanierung,Reparatur, Durch- Tischler sofort. 0176/52032562 FA Tel. 040-300 888 30 brüche, Kellerabdichtung, auch Tischler neu u. Reparat. 5405923 FA cc-hh-bew@maximumpersonal.de Kleinstaufträge. 647 44 76 od. 789 35 13, Juergen-Berger-Bau.de Ihr Fensterputzer. T. 040/735 81 30 Reinigungskräfte m/w mit Vorarbeitertätigkeit. Wir suchen ab Kleines Baugeschäft übernimmt sofort für anspruchsvolle Kunden GELDMARKT Umbau u. Anbauten, Balkon, Altin Hamburg zuverlässige Reinibau, Badumbau, Fassadendäm- BargeldcKredite sofort gungskräfte m/w in Teilzeit mit mung, Reparatur, Abbruch, Vorarbeitertätigkeit. Arbeitszeit Telefon: 040/35 710 400, Mo.-Fr.: Durchbrüche, Kellerabdichtung, Mo-Fr. ab 5:00 Uhr. Deutsch in 10-18 Uhr, Ultima GmbH, Große auch Kleinstaufträge, zu fairen Wort und Schrift, sowie ein einBleichen 32, 20354 Hamburg Preisen. 38 07 19 82 (Fa. Behn) wandfreier Leumund sind zwinSchulden ? Wir helfen Ihnen. gend erforderlich. Rimex GmbH www.schuldnerhilfe-hamburg.de, e Fenster + Türen e Servicebetriebe – NL Hamburg BeTelefon: 040/636 655 60 Erneuern - Reparieren - Einstellen, werbung bitte unter Tel. 040-608 Aufhebelschutz Kripo empfohlen. Kredite aller Art für fast jedermann, 76 19 10 mit/ohne Eink.-Nachw. + m./o. * Agents für die Terminierung (m/ Markisen + Rolläden Auskunft. Verm.: 040/27167540 AB Sicherheitstechnik, 520 43 68 w) * Für unseren Kunden, ein renommiertes Serciecenter, suchen Maler + Bodenbeläge DIE GUTE TAT wir erfahrene Outbounde (m/w) kostenlose Angebote + faire Preise in TZ 30 Std. für die Terminierung, in allen Hamburger Stadtteilen. Älterer Kühlschrank & E-Herd mit die Adressqualifizierung oder den Backwagen abzugeben, absolut Riess GmbH, 7124833 u. 6735503 Verkauf. Martina Steiner und Jenny Funktionstüchtig, an SelbstabhoSurke freuen sich auf ihre Bewerler in Neuenfelde, 040/745 76 92 Anbau/Umbauten bung unter Tel.: 040 300 888 30. Maurer-/Zimmerer-/DachdeckerMaximum Personalmanagemant arb., Bauantrag, Statik, Fenster/TüBEKANNTSCHAFTEN GmbH, Neuer Wall 59, 20354 HH. ren. www.schult-bau.de 5332800 cc-hh-bew@maximumpersonal.de Singleclub jed. Fr. 20 Uhr im Feuervogel Altona. City-Singlekreis jed. Monteur/in zur Festanstellung ges. Schöner Baden (Einsatz Bundesweit u. WochenSa. 17 Uhr im Cafe Tilia, Rosenstr. Ihre Badewanne an einem Tag wie weise) FS Kl. B m. Anhänger bis 25, n. U Mönckebergstr. Beitr. ¤ 1,neu. Top Qualität mit Garantie. Be7,5 t. Wir reinigen Heizöl u. Diesel. Weitere Aktivitäten anderswo! So. sichtig. kostenlos 040-6072089 tanks. Handwerkliches Geschick 20.01. Wanderung mit Elke, Treff Maler-/ Laminatarb., 11 Uhr Hbf. Tel.: 75 11 83 50, vorausgesetzt. Bewerbung 040/ zum fairen Preis, 0176/701 840 56 57 65 61, www.clubalternative.de 611 79 00, info@meier-lindner.de

STELLENMARKT STELLENANGEBOTE Schwartzkopff-TV sucht interessante und geeignete Locations für ein neues Scripted Reality Format, 2 - 4 Zi.-Whg., Häuser, Schrebergärten, Bars, Restaurants, Clubs, etc. Wenn Sie sich vorstellen können uns Ihre Location gegen eine Aufwandsentschädigung zur Verfügung zu stellen, dann schreiben sie uns eine kurze E.Mail oder rufen uns an. E-Mail: location@sk-tv.de, Tel.: 040/69 40 53 19 Pflegedienst-GmbH sucht neue Pflegekräfte (3-jäh. Exam.) als Gesellschafter mit eigenem Patientenstamm oder die sich selbst. machen wollen. Umsatzsteigerung d. aktive Unterst. bei d. Neugewinnung. Monatl. Auszahl. d. Überschüsse, faire & transparente Zusammenarbeit wird garantiert. Info Telefon: 040-67 58 521-11 Helfer (w/m) in VZ mit und ohne Staplerschein/-erfahrung für diverse Tätigkeiten per sofort gesucht. Schichtbereitschaft und gutes Deutsch Voraussetzung. Bewerbung unter 040/46 96 76 00 iperdi AHR GmbH, Süderstraße 77, 20097 HH, www.iperdi.de, hamburg@iperdi.de Wir suchen Transportunternehmer/ Existenzgründer mit FS III (7,5 tons.) FS II und Sprinter für den Großraum Hamburg und Umgebung - Gute Auslastung - LKW wird durch uns gestellt - Wöchentliche Fuhrlohnauszahlung. Weitere Infos erhalten Sie bei Frau Hühn, Tel. 040/ 851 99 452 Der BBH e.V. hilft behinderten Menschen in ganz Deutschland. Zur weiteren Gewinnung von Fördermitgliedern suchen wir Profi-Werbegruppen. Höchstprovision und 2 Jahre Folgeprovision. Hilfe bei KFZ und Unterkunft. Terminvereinbarung mit Axel Heinze, Tel.: 0151/11 44 95 31 Reinigungskräfte (m/w), erfahren und zuverlässig, mit Auto, für die Antwerpenstr. (Schlüsselrevier) von Mo. - Fr. auf geringfügiger Basis gesucht. Vergütung erfolgt nach Tarif, Gebäudeservice WEIKAMM GmbH, Fr. Lemcke, Handy: 0163/69 69 410 Elekroniker m/w für Hausinstallation gew@avantipl.de; Tel.: 040/ 68 91 77 19, avanti Personalleasing GmbH

Fachkräfte (w/m) in VZ - z.B. Maler, Fachlagerist (m/w) für die LuftE-Installateure, Schlosser u.v.m. fahrtindustrie und Großhandel mit für unsere Kunden in HH per sofort FS zur Festeinstellung gesucht, gesucht! Bewerbungen unter 040/ gew@avantipl.de, Tel.: 04046 96 76 00 iperdi AHR GmbH, 68917729 avanti Personalleasing Süderstraße 77, 20097 HH, GmbH www.iperdi.de, Sicherheitsmitarbeiter m/m in hamburg@iperdi.de Voll- und Teilzeit in Hamburg für Zweiteinkommen für Berufstätiden Bereich Ladendetektiv gege, Fixum 400,- ¤, ca. 20 Std. im sucht. Sachkunde nach § 34a Monat, bei freier Zeiteinteilung. GewO erforderlich. Master SecuriZur Durchführung unserer Wirtty Service 040/56060634 schaftsumfragen erwarten wir seriöses Erscheinungsbild und sehr Ambul. Pflegedienst sucht Haushaltshilfe mit Pflegeerfahrung, 20 gute Deutschkenntnisse. DIWVA Std. wöchentl., exam. Pflegepers. Institut 0800-634 07 71 auf Basis 450,- ¤, für den AbendReinigungskräfte m/w Wir suchen dienst und Wochenenddienst, ab sofort für anspruchsvolle KunTel.: 713 49 41 den in Hamburg zuverlässige ReiBrandschutzaufsichten für Hanigungskräfte m/w in Teilzeit, Arfen-Hamburg gesucht, keine Vorbeitszeit Mo-Fr. ab 18:00. Rimex kenntnisse erforderlich, Vollzeit, GmbH Servicebetriebe – NL HamSchichtdienst, ca. ¤ 1.250 netto/ burg, Bewerbung bitte unter Tel. Mon., Tel.: 04501/828571 oder 040/608 76 19 20 info@sdpersonalvermittlung.de Vertriebsmitarbeiter/in gesucht! Rüstige/r Rentner/in gesucht für: Sie haben Spaß am Vertrieb/VerMessgeräte-Reparatur auf ¤ 450,kauf und wollen dort eine erfolgBasis. Technisches Verständnis reiche Karriere starten? Gern auch erforderlich. Mo.-Fr., 3 Std. tgl., Quereinsteiger. 40 Std./Wo., FestTel.: 040-66855-166, OELTEC gehalt + Provision, Fr. Klusmann, GmbH, Albert-Schweitzer-Ring 31 040-25 10 10, job@laserplus.de, www.laserplus.de Security-Vorbereitungskurs für die Sachkundeprüfung gemäß § 34a Für den bundesw. Transfer von MietGewO: Start 21.1.2013. Fördewagen suchen wir Fahrer auf rung möglich (ARGE/Agentur). 450 ¤ Basis, gern Rentner, aus HH. SimCon, Tel. 040/21 04 05 24, Verfügbar an mind. 2 Wktg/Wo. www.simcon-bildung.de Infos & Bewerbung: www.car24kassel.de/ 01522- Modefirma sucht Mitarbeiter/in463 39 69 am Mo & Die. 9-14 Uhr nen für die Versandabteilung in HH Lockstedt, Vollzeit und auf 450,- ¤Pflegehelfer (m/w) in TZ/VZ mit Basis, flexible Arbeitszeitregelung, Berufserfahrung in der stationären www.secondherzog.de, Telefon: Altenpflege gesucht. Gute Bezah040-639 48 094 lung, kostenlose Nutzung der Öffentlichen Verkehrsmittel. Info: 1 Koch/Köchin bzw. Hauswirtschaf040-689 177 13 avanti Personalter/in + 1 Schneider/in p. sofort leasing GmbH, Fr. Brunk gesucht für Produktionsschule. Inwww.bb-ev.de Bewerbungen BackhausWedemann fos: an: B+B, Repsoldstr. 27, 20097 sucht für die Filialen in WilhelmsHamburg. burg+ HH-Hbf. erfahrene Führungskräfte/Teamleiter m/w nicht BackhausWedemann unter 35 J. Tel.: 040-33 92 76 od. sucht für seine neuen Filialen in Wil0173-23 55 335 helmsburg+HH-Hbf. frdl Verkäufer m/w Tel: 040-33 92 76 od. 0172Elekroniker/Elekriker m/w für die 402 35 31 Luftfahrtindustrie Vorkenntnisse wünschenswert, aber nicht zwin- Reinigungskräfte (m/w) in TZ ab gend erforderlich. Tel.: 040/ 01.02. f. Büroreinig. in der Innen68 91 77 19; gew@avantipl.de stadt ges. Arbeitsbeginn ab 18 h. avanti Personalleasing GmbH Bei Inter. melden Sie sich bitte bei Hr. Hofmann 040/79 02 87 31 13 Fachlagerist/in ges. T. 329 08 90

VON HERZ ZU HERZ

Gitta, 50 Jahre,

verwitwet... Im medizinischen Dienst tätig. Eine hübsche, einfache Frau, fürsorglich und zärtlich. Ich bin warmherzig, ehrlich, bescheiden und eine gute Hausfrau, liebe die Natur und gesellige, aber auch ruhige Stunden. Ich lebe ganz alleine und fühle mich sehr einsam, habe aber ein Auto und bin auch bereit umzuziehen. Besitze zwei fleißige Hände und ein treues Herz. Welcher ordentl. Herr braucht mich? Bitte gleich melden über 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

Ernst 76/ verw.

ist e. außergewöhnl. liebenswerter Mann, der nicht nur hilfsbereit u. zuverlässig ist, sondern aus tiefstem Herzen ehrl. & anständig. Als Maschinen-Meister i. R. geht es ihm finanz. gut, so das er sich mit e. warmherzigen Frau i. seinem Alter schöne Reisen, Restaurantbes. & was das Herz begehrt leisten kann. Warten Sie nicht länger u. rufen Sie gleich an, damit Sie diesen ungewöhnl. Mann sofort kennenl. PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. 11-20 h, auch am Wochenende

Elisabeth, 58 J.,

verwitwet... Eine natürliche Frau, sehr hübsch und mit Körper & Seele jung geblieben. Ich liebe die Häuslichkeit, mag Natur und Garten u. su. e. netten, offenherzigen u. aufricht. Mann für eine zufriedene Zukunft. Finanz. bin ich versorgt, bin nicht ortsgeb. u. kann Sie gern besuchen. Über einen Anruf von Ihnen würde ich mich sehr freuen. Einfach nach mir fragen, ü. 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH Rothenbaumchaussee 3, HH

Doreen, 33 J.,

Erzieherin, eine einfache, hübsche Frau mit schöner, weiblicher Figur, liebevoll, zärtlich und eher häuslich. Mein Beruf macht mir Spaß, denn ich liebe Kinder (habe aber leider keine). Wo ist der nette Mann (mit fester Arbeit) mit dem ich eine gemeinsame Zukunft habe? Habe ein Auto, bin flexibel u. könnte Dich auch besuchen. Für e. Treffen am Wochenende jetzt anrufen ü. 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH Rothenbaumchaussee 3, HH

71 J., Walter 1,80

Bankdirektor, Witwer, möchte über Amica Partnerdienst eine liebev. Dame finden u. den weiteren Lebensweg zu Zweit genießen, Reisen, Theater, schönes Essen gemeinsam erleben. 040.24 53 34

Richard, 57 J.,

Ingenieur... Ein sehr attraktiver und charmanter Mann mit Stil, fröhl. blitzenden Augen und modernem Kurzhaarschnitt. Gebildet, spontan, humorvoll und den Enkeln ein lieber Opa. Wo sind die Jahre hin? Ich reise gern, mag mein schönes Zuhause und wünsche mir eine liebe Sie, die mit mir lacht und mit der ich mutig meine Träume verwirklichen kann. Kontakt knüpfen Sie, ü. 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH Rothenbaumchaussee 3, HH

Irene, 43,

allein und unglücklich... Altenpflegerin - trotz Arbeit nicht ortsgebunden. Eine liebevolle, natürliche Frau mit Ausstrahlung und einfühls., fürsorgl. Wesen, herzensgut und fleißig. Ich suche e. liebev. Mann, Alter u. Beruf unwichtig, Ehrlichk., Sympathie und Verständnis sind wichtig. Wer möchte mit mir glücklich werden? Anruf ü. 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH Rothenbaumchaussee 3, HH

Hübsche Sie: Valerie,

37 J. Eine bezaubernde und liebevolle Frau mit toller Figur, einem hellen Lachen und strahl. blauen Augen, die stets fröhlich in die Zukunft blicken. Mein Beruf als kfm. Angestellte bietet mir ein finanz. unabhg. Leben. Ich würde mich gern wieder verlieben und suche e. humorv. Mann (gern älter), der sich jetzt spontan zu e. Verabredung "hinreißen" lässt. Anruf über 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

Ernst, 66 J., Manager

ein sehr attr. u. gepfl. Mann mit Herz u. Geist, feinfühlig und durch seine berufliche Karriere sorgenfrei. Nach der Trennung von meiner Frau fühle ich mich sehr allein. Ich bin zwar keine 30 mehr, aber muss das Leben deshalb zu Ende sein? Fühle mich vital u. habe noch viele Wünsche. Für ein liebevolles "Wir" suche ich eine ehrl. Dame, deren Anruf mich erreicht, über 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

24-j. Arzthelferin...

Sarah - liebevoll, zärtlich und treu! Eine sehr hübsche, anschmiegsame und weibl. jg. Frau. Ich bin eher häusl., zurückh. und kein Discotyp! Wenn Du magst, könnten wir uns gern einmal treffen u.alles Weitere besprechen. Ich habe e. ordentliche Wohnung, bin unabhg. u. nicht ortsgeb. Ich freue mich auf unser 1. Treffen! Ruf bitte an üb. 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH Rothenbaumchaussee 3, HH

Liebevolle Luise, 65 J.

gut aussehend und eher jugendlich mit schöner Figur, häuslich und ehrlich. Ich liebe die Natur, Hausund Garten. Ich möchte für Sie da sein, für Sie kochen und Sie umsorgen. Für gemeinsame Unternehmungen ist ein Auto für uns zwei da. Haben Sie ehrliches Interesse an e. Treffen? Dann rufen Sie an, ü. 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

Alina, 28 J., Friseurin

sportl., zärtl. u. treu, e. anschmiegs. u. hübsche jg. Frau zum Verlieben. Ich bin eher etw. zurückh. u. wünsche mir nach e. schmerzh. Enttäuschung e. liebevollen, aufricht. Partner. Wenn Du magst, können wir uns evtl. schon bald am Wochenende treffen. Zögere nicht und ruf gleich an üb. 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

Süße Nina, 25 J.,

ledig... mit weiblicher Figur, bildhübsch, gebildet und einfühlsam. Discos sind nicht mein Ding, liebe Natur, Kinder u. Tiere, mal nett ausgehen u. etwas unternehmen. Mit e. liebev. Mann, der gern lacht u. Wert auf Treue u. Offenheit legt, möchte ich für immer zusammen sein. Kontaktanruf gleich über 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

Rudolf 85 Jahre

War von Beruf Bau Ing. Der gepflegte Witwer hat e. jugendhaften Charme u. schöne Lachfältchen. Neben reisen mag er u.a. die Natur, Theater, Musik u. interessiert sich für das Zeitgeschehen. Er denkt an e. freundschaftl. Partnerschaft zu e. kultiv. Dame bei getr. Wohnen. PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. 11-20 h, auch am Wochenende

Hand in Hand

durchs Leben gehen & gemeins. noch viele schöne Jahre an der Seite e. ehrl., liebev. Partners zw. 70 & 82 J. verbr. wünscht sich Ingrid, 70 J. Die hübsche Witwe mit schöner Figur ist Rentnerin, hat e. kl. Auto u. ist finanz. versorgt PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. 11-20 h, auch am Wochenende Schnupperwochen! Für Singles zw. 30 & 85 J.! Fordern Sie jetzt kostenlos Partnerempfehlungen nach Ihren Wünschen an... 040/601 33 02 Ihr Persönlicher PartnerService. Seit 1988 +++ Ingenieur Anf. 70, groß, topfit, ausgeglichen, gute Finanzlage, Pkw, mag Natur, reisen, tanzen, Gemütlichk. und e. liebe Frau z. Verwöhnen.: PV Fr. Ziegan, Tel. 04295/69 53 77


KLEINANZEIGEN

MITTWOCH, 16. JANUAR 2013 www.elbe-wochenblatt.de

STELLENMARKT

IMMOBILIEN MIETANGEBOTE

STELLENANGEBOTE Pfleged. sucht per sofort für festen Abendd. ca. 16.30-22.30 teilexam. Pflegepers. sowie auf 450,Basis für Tagesd., WE u. Abendd., Führerschein, Tel.: 713 49 41 Maschinenbauschlosser, Metallbauer, Feinwerkmechaniker, m/w, Std.-Lohn nach Tarif/übertariflich. Pluss Personal Leasing, Hamburg, Sigrid Theil. Tel. 040/23 63 0-131 KFZ-Mechatroniker, Mechatroniker, Anlagenmechaniker (GWI), m/w, Std.-Lohn nach Tarif/übertariflich. Pluss Personal Leasing, HH, Sigrid Theil. Tel. 040/23 63 0-131 Zerspaner, Maschinenbediener, Schlosser, Schweißer, m/w, Stunden-Lohn nach Tarif/übertariflich. Pluss Personal Leasing, Hamburg, Sigrid Theil. Tel. 040/23 63 0-131 Elektriker, Elektroinstallateure, Elektroniker, m/w, Std.-Lohn nach Tarif/übertariflich. Pluss Personal Leasing, Hamburg, Sigrid Theil. Tel. 040/23 63 0-131 Gesucht werden zuverlässige Reinigungskräfte m/w in Norderstedt tägl. 1,25 Std. Mo.-Fr. Ansprechpartner: Frau Künstler. Tel.: 040/29 99 20 76 162. 2000 ¤ Monat Nebenverdienst und mehr, für Pflegekräfte/freiberufliche Basis 1 + 3-jähr. Exa. in HH für Großkunden gesucht. Tel.: 040/ 61 13 55 40 Arbeitsvermittlung kostenlos! Durch Vermittlungsgutschein von der Arbeitsagentur. Das geht! Rufen Sie an. Keine Zeitarbeit. Job Partner Hamburg 040-280 50 350 TV-Produktion sucht! Laiendarsteller für eine RTL-Serie, Anmeldung zum kostenlosen Casting in Hamburg, Tel. 02233/51 68 15 www.norddeich.tv Seniorenbetreuer/in werden: Ausbildung Hamburg-Kiel-Berlin, Block- u. Wochenend-Kurse und Nachbetreuung. 04307/90 03 40 www.senioren-assistentin.de 25 Pers. zum Abnehmen in Wandsbek gesucht, bis ¤ 250,- Prämie mögl., 3 Mon. inkl. Auswertung für ¤ 59,-. Info: 040/380 70 150 Maler/Lackierer, Industrielackierer, m/w, Std.-Lohn nach Tarif/übertariflich. Pluss Personal Leasing, HH, Sigrid Theil. T. 040/23 63 0-131 Massagestudio sucht nette Kollegin f. sinnliche Massagen. HH-Rotherbaum, www.ideem.de, Tel. (040) 67 30 25 23 a. Anfängerin

Kfm. Mitarbeiter/in gesucht! www.propaganda.ag

Qualifizierte Betreuung für 9-jähr., verhaltensauffälliges, behindertes Mädchen in Harburg gesucht. Überwiegend am WE. K33845 Hotel auf Helgoland sucht Zimmermädchen/ -dame/ -ehepaar. www.rooadweeter.de, Frau Franke, 04725-535 Wir suchen ab sofort Fahrer/in in Bremen und Hamburg, FS ab 7,5 t, 12 t und 18 t, gute Bezahlung, 0176-49145406, 0176-49145407 Pflegedienst in Horn sucht exam. Personal GPA, Altenpfleger/in, ab sofort, TZ/VZ, keine Doppeldienste. Tel.: 040/88 14 20 87 Revierfahrer (m/w) mit §34 aSchein kurzfristig in Vollzeit gesucht. HWD Hamburger Wachdienst, Tel. 040/45 02 44 - 15 Kipperfahrer f. HH im Nahverkehr ges. Vorraussetzung: Mobilität, FS CE Altkl. 2, Deutsch in Wort u. Schrift. Tel. 8-12 h 04534/210671 Zweiteinkommen, ausbaufähig, freie Zeiteinteilung & von zu Hause aus, auch für Selbstständige, B. Kinzel Tel. 040/79 00 59 88 Profi-Ausbildung zum/ zur Nageldesigner/in. Neue Kurse! www.nails-company.de, Tel.: 09402/93 84 15

*2. Standbein*

für Berufstätige i. Immobilienbüro! T. 040/67 10 50 11 Frau Neuwirth

Arbeiten auf Ölbohrinseln/Nordsee, 16 Tage, dann 24 Tage frei, ab ¤ 3.000,- mtl., 0421/243 71 66 Tischler (m/w) gesucht gew@avantipl.de Tel. 68 91 77 46 avanti Personalleasing GmbH Maler/ Lackierer (m/w) gesucht gew@avantipl.de Tel. 68917746 avanti Personalleasing GmbH Anlagenmechaniker SHK (m/w) gew@aventipl.de Tel. 68 91 77 49 avanti Personalleasing GmbH Backhelfer (m/w), ab sofort gesucht. KÖTTER Service, Tel.: 040/ 21 09 44 41 Kassierer (m/w), auf ¤ 400,- Basis (bis 24 Uhr), ab sofort gesucht. KÖTTER Service, 040/21 09 44 41 Mitarbeiter/in für telef. Kundenbetreuung, VZ/TZ, ab sofort ges., kreativ-marketing.de T. 20004994 Kein(e) Abschluss? Ausbildung? Du suchst Arbeit mit TOP Gehalt !!! Tel. : 040/23 64 82 60 Bäckereifachverkäuferin (m/w) ges., auf 400-¤-Basis, für Nachmittagsschicht. T.: 0176/84 29 90 95

Charmante Unterstützung mit Stil & Niveau für sinnliche Massagen, edles Ambiente. 0177 567 00 47 Wir suchen per sofort Gabelstaplerund Kraftfahrer, sowie Helfer m/w, Tel. 040/38 66 83 01 KFZ-Mechaniker/in, in VZ/TZ für nettes Team in Wandsbek gesucht. Tel. 0173/87 42 351 Ex. Altenpflegerin dringend von HH und Bremen ab 25 Std. ; Firma OP Tel. 0176/32 000 255 Einkaufs-, Alltagshilfe für Senioren bis 16 ¤/Std. freie Zeiteinteilg. selbst Bas. Info: 01520-479 71 95 Sensible weibl. Hände für Massageatelier ges., flex. AZ, auch Anf., sehr gute Bez., 0176/32378317 "Sofort arbeiten" in Festanstellung für Frauen ab 18 J. als Webcamgirl 040/23843028 platinmodels.com Taxifahrer/in (6x6 Funk) als Tag-/ Nacht-/Alleinfahrer gesucht. Neue E-Klasse/Touran. 040/2000 11 11 Vertriebler u. Agenturen gesucht, die unsere Strom- und Gasprodukte vermarkten. 0800-589 42 71 Anspruchsvolle Nebentätigkeit in Dienstleistungsunternehmen, freie Zeiteinteilung. T. 040/211472 Industriemechaniker gesucht, VZ, Tel.: 329 08 90 Industriemechaniker/in gesucht VZ, T. 329 08 90 Mitarbeiter/in gesucht in VZ, Lager/Logistik/Prod., T. 329 08 90 Mitarbeiter/in gesucht in VZ Lager/Logistik/Prod., T. 329 08 90 Call Agents gesucht! Top Arbeitsklima, Top Gehalt. T. 040/23648260 Schluss mit Zeitarbeit, bei uns feste Einstellung! Tel. : 040/23 64 82 60 Hausmeister su. Handwerker m. Führersch. Vollz. 040/33 98 77 22 Personal für Winterdienst gesucht, Tel. 0171/774 89 73 Reinigungskraft in TZ, 5 T./vorm. mit FS gesucht, Tel. 040/47 23 64 Telefonist/in u. Fahrer/in, Küchenhilfe gesucht. 0160/99 758 774 Bauhelfer mit Erfahrung tel: 0176 633 812 92 Produktions-/Lagerhelfer m/w, in VZ/TZ ges., Tel. 040/357 04 54 20 Auslieferungsfahrer (m/w) in VZ per sofort ges.! 040/357 04 54 20 Malerhelfer (m/w) per sofort gesucht, Tel. 23 99 88 33 Elektriker m/w per sof. 284189450

Staplerfahrer (m/w) per sofort ge- Schönefelder Str. direkt an der Dove-Elbe, 2-Zi.-Whg frei, ca. 60 sucht, Tel. 23 99 88 33 m², Terr., EBK, Keller, von privat, Lagermitarbeiter (m/w) per sofort keine Maklergeb. 0172/1544450 gesucht, Tel. 23 99 88 33 Schönefelder Str. direkt an der Kassenkräfte m/w per sofort für Dove-Elbe, 3-Zi.-Whg frei, ca. 100 Baumarkt gesucht, T: 357 04 54 20 m², Balkon, EBK, Keller, von privat, keine Maklergeb. 0172/1544450 Lagerkräfte m/w per sofort für zentrale Baumarkt gesucht, T: 357 04 54 20 Zimmervermietung: Lage, ca. 10 m² möbliert, sofort fr., Maler/Haustechniker für Generator 320,- ¤ inkl. NK, 040-57286724 Hostel HH; Tel.: 040-226 35 84 59 Wilhelmsburg/ Kirchdorf, 3 ZimReinigungskräfte (m/w) in VZ/TZ mer, 75 m², 1. OG, Garage auf ges. Tel: 040-67 58 85 75 Wunsch, 550,- ¤ kalt, Tel. 86 25 42 Verkäufer m/w in VZ/TZ ges. Tel: Möbl. Zi. in Neu Wulmstorf, 18 m², 040-52 38 86 50 Kü./Badbenutzg., Parkplatz, Preis ab ¤ 280,-; Tel.: 0179/905 72 18 Technische Kundenbetreuung m/w Tel. 238 00 556 IMMOBILIEN GES. Helfer m/w Raum Harburg Tel. 238 00 556 Mehrfamilienhaus gesucht ab 4 Wohnungen, Lagerlogistiker m/w Raum Harauch sanierungsbedürftig, burg 3-Schicht Tel. 238 00 556 schnelle Kaufentscheidung Beikoch m/w 1000 ¤ netto bei LSK 1 0177 - 736 10 00 (auch Sa. + So.) Tel. 238 00 556 ruh-gbr@gmx.de Inventurhelfer m/w TZ in Festan¤ 3.000,- Belohnung f. erfolgr. Verstellung Tel. 238 00 556 mittlung! Solventes Ehepaar sucht Putzkraft/Haushaltshilfe für Privatjunges, gepfl. Einfamilienhaus o. haushalt ges., T. 0176/10158681 sonn. Grundstück in Harburg, Buchholz, Rosengarten o. SeeveCallcenter-Agent/in für Toner ges., tal/ohne Makler. 0151/11148830 ¤ 10,-/Std. + Prov., 040/59454888 Wir suchen dringend möblierten Blindenware Callcenter sucht VerWohnraum in Hamburg und Umstärkung, auch TZ. 040/52013999 gebung! House & Room Privatzimmervermittlung, 0581/948 85 93 Telefonist (m/w) fürs Home-Office, oder www.house-and-room.de Tel. 0800/589 42 71 Elektriker/in ges. 0162/1054425 Mallorcaheimkehrer suchen zum Kauf von Privat 3/4-Zi.-Wohnung Bauhelfer/in ges. 0162/1054425 oder ERH. mallorca@mcp-team.de oder 0151 25 86 38 74 Industr. Helfer m/w 040500 311 24 Fachhelfer m/w VZ 040500 311 24 Reifes Ehepaar sucht Familienhaus auf Leibrente auch in Verbindung www.upsda.de, die neue Job-Börse mit Pflege, 040/764 46 51 Staplerfahrer/in ges. 357 04 54 20 IMMOBILIEN ANG. Reinigungskraft m/w T.23800556 Billstedt, Reihenhs., 95 m² Wfl., Staplerfahr. 9-11¤/h T. 23800556 san.bed. mit Ausbaureserve, Grdst. 220 m², KP: 108 000 ¤, MM Florist/in gesucht. 25 30 47 47 Immo., Tel.: 040-63 91 97 30 OK Taxi sucht Fahrer 040/40170161 Von Privat: Doppelhaushälfte, familienfreundlich und ruhig gelegen www.taxischeininfo.de im Osten Hamburgs. VB Küchenhilfen m/w 40 00 32 398 000 ¤ Tel: 0160-704 95 01 Bauhelfer m/w 40 00 91 Winsen Luhe- Doppelhaus mit 4 Zi. mit o. ohne Grundstück von privat Handwerkshelfer m/w 40 00 91 zu verkaufen. T. 04171/72605 (AB)

IMMOBILIEN

GEWERBERÄUME

Kiosk in Georgswerder günstig zu MIETGESUCHE verkaufen. Preis VB ¤ 7.500,- + Jg. Paar, beide berufstätig, NR, su. Warenbestand. Kiosk besteht aus zum 1. Mal eine 3-ZW, Umkr. Verkaufsraum + 2-Zi.+WC+KücheHarb.-Neu Wulmst, max. ¤ 570,Ges. 72 m². Tel. 0162/628 95 23 kalt. T.: 0176/66 54 54 15 od. 040/300 88 705 GARAGEN/STELLPL. Familie (Lehrerin, Historiker, bisher 1 Kind) sucht bezahlbare Whg. ab 4 Zi. in St. Pauli, Altona, Eimsbüttel. Tel. 43184284

Garage zu vermieten

Julius-Ludowig-Str. 108, Harburg, monatl. ¤ 55,-; 0178/790 18 70 Garage zu vermieten in Hamburg1-2 Zi.-Whg., im Zentrum Harburgs Wilhelmsburg, Sanitasstraße 19, gesucht, von Kaufmann, 49 J., NR, Auskunft unter: 040/31 97 38 95 Tel. 0152-25 18 03 08 Suchen für unsere Tochter ab sofort 1-2-Zi-Whg., gerne a. WG, für ihre Ausbildungszeit. 04721/7075670 Harburg und Umgebung, 1 bis 2 Zimmer, EBK, V-Bad, Balkon, warm bis 350 ¤ 0174-792 47 73 Suche Einraumwohnung in Heimfeld, bis ¤ 420,- warm, mit EBK u. WM-Anschluss, 0162/299 38 79

MIETANGEBOTE

AUTOMARKT AUTOANKAUF 90 Jahre

PKW-Verwertung

1922 – 2012 Das wollen wir mit Ihnen feiern!

Sie erhalten gegen Vorlage dieser Anzeige 90,00 € für Ihr Altfahrzeug

Halskestr. 28 · 22113 HH

7892134

Alt-Hausbruch, von privat, 4-Zi- www.kiesow-auto.de DHH, ca. 100 m², Vollkeller, EBK, V’bad + WC, neue Fenster, massive Wir kaufen Autos, Boote Garage, Abstellraum, Werkraum, und Motorräder Gashzg., sofort frei, ¤ 790,- + NK + 3 MM Kt., Tel. 040/700 90 77 von 1,- bis 50.000,Harburg, Phönixviertel, Bj. 92, von alle Typen, alle Baujahre. Sofort Bargeld! Privat, 59 m², 2 Zimmer, Balkon, 8 31 50 05 große Essdiele, EBK, Vollbad, KaR. & B. Automobile bel, Keller, Dringlichkeitsschein für Luruper Hauptstr. 200, 22547 HH 2 Pers. erforderlich, 437,- ¤ + NK, Tel. ab 15 Uhr: 04105/534 16 AA-Peter kauft sofort Neu Wulmstorf-Elstorf, 3-Zi.-Whg. PKW-LKW-Busse, ¤1,- b. ¤10.000,75 m², ruhige Lage, EBK, Bad, Gäsheil, Unfall, m./oh. TÜV, Defekte alte-WC, Kellerraum, Balkon, PKWler Art, Abholung Mo. - Sa. + So. in Stellplatz, ¤ 495,- + NK + KT, von u. um HH, 8 - 22 h. 040/79004818 privat, Tel. 04162-14 79 Zahle gut f. alte Autos 18175782 Ländlich, gemütlich, kleines Haus in Wohnste bei Sittensen, mit KaminVERANSTALTUNGEN ofen, Wintergarten, EBK, VB, Carport und Garten, zu vermieten 550 ¤ kalt + NK + Kt. 04169-423 Zauberhafte kleine DG-Whg., ca. 50 m², auf 2 Ebenen, 2 Zi., kl. Küche, D-Bad, Carport, HH-Marmstorf/Lürade, KM ¤ 400,-, zum 1. März frei. Tel. 040/76 10 29 18 Musikübungsraum in Wilhelmsb., ca 35 m² inkl. Nebenraum+WC, direkt vom Eigt. zu vermieten. Tel. 040/752 42 00 Möbl. Zi., nh. Harburg, an WE-Fahrer günstig zu verm. (inkl. Küchen/ Badbenutzg.) T. 040/768 23 18 oder 04361/38 68 Heimfeld, 2-Zi.-Whg., ca. 52 m², EBK, D-Bad, 50 m zur S-Bahn, ¤ 395,- + NK, 3 MM Kt. Tel. 0176/ 49 317 317 Harburg Rathaus 1,5 Zi. f. Single, 48 m², 2. oG, gepfl. Altb., 350+50 NK, 3 MM Kt., 30 08 55 01 AB FR Harburg n. Zentrum möbl. Zi., 285 + Kt., kl. Zi. 200 + Kt. n. an berufstät. Studenten 01577-963 74 67

AUTOMARKT AUTOANKAUF Ankauf seriös + bar

zuverl. - direkt, mit Hausbes., kostenl. Abmeldung, alle Typen, hohe km, Unfall, TÜV-fällig. 557 792 65 www.autoankaufhoechstpreise.de

1A Ankauf fair u. bar

Pkw, Busse, Geländewg., Wohnmob., auch mit Mängeln, Motorsch. u. Unfall, kostenl. Abmeld. 040/53026751, 0152/02199226 Höchstpreise für alle Fahrzeuge! Alle PKW/LKW, auch TÜV-fällig oder mit Schaden. 040/67503052 Suche PKW, Rentnerfahrzeug, Tel. 0152/05 21 01 03 Erbse kauft PKW/Kleintransport, zahle gut, Tel. 0170/708 41 99 Kaufe Pkw, Kleinbus, Transp., alles anbieten, gute Bez. 01775006700 PKW-Entsorg. kostenl. 73 59 88 99

AUTO SONSTIGES 4xDunlop SP Sport 5000 M+S-Ganzjahresr., 6 mm DOT KD.2009 255/ 60R17 106 H, 210,- 01714900675

WOHNWAGEN Suche von Privat einen Wohnwagen, auch mit Mängeln. Telefon: 0171/ 140 84 42 Suche von privat einen Wohnwagen/-mobil, auch mit Mängeln/ Platzabbau etc., 0171/140 89 42 Suche dringend Wohnwagen oder Wohnmobil, auch reparaturb., Barzahlung, D.Schmidt 0171/3743474

WOHNMOBILE

Kaufe Wohnmobile 03944-36160, www.wohnmobilcenter-aw.de

ABSCHLEPPDIENST Ab ¤ 50,- in Hamburg; 73 59 88 99

REISE UND FREIZEIT DEUTSCHLAND "Winterspezial" 3 Ü/F m. 2-Gang Abendmenü, 1 Rückenmass. - 20 Min., Sauna & Dampfbadn., 50% Nachl. Ostseetherme. Gültig v. 21.01. - 20.03.2013 p.P./DZ 145,¤. ***Hotel & Restaur. "Residenz" Tel.: 038378-808 20/ F: -80 82 28, residenz@urlaub-auf-usedom.de Ostfriesland Luxus-FeWo**** im Holzhaus, Gartensauna, Fahrräder, Kaminofen, Parkett uvm. alles inkl. ab ¤ 37,-. Tel. 04952/17 58, www.ferien-holzhaus.de Sylt in den Dünen, liebev. ausgestattete FeWo für 2 Pers., Natur pur, Strand u. Meer, Golf u. Wellness vor d. Tür, von priv., 040/34 37 09 Helgoland, App., ca. 35 m², Wohnzi., Schlafzi., Küche, D’bad, www.duenenperle-helgoland.de Tel.: 0174/88 11 272 Altenau/Oberharz, v. Priv., gemütl. FeWo, 45 m², Garage, Nh. Therme „Heißer Brocken“. 040/701 71 93 www.fewo-grunow.de Scharbeutz, FeWo, direkte Strandlage, Sauna, ab ¤ 30,-, Tel. 040/ 538 33 60 oder 219 24 90 Sylt: Alt-W’land, Fehaus in ruhiger, zentraler Lage mit Garten, Terasse u. Stellpl. bis 4 Pers. 040/7242530 Jetzt eine Woche Sylt! 2 Personen ¤ 190,-; Tel. 04651/232 43

Was geht hier App?

Elbe-Wochenblatt.de

Vorträge und Seminare rund um das Thema Rente Minijobs - Maxiwirkung 28. Januar 2013, 16:30 Uhr Jeder Monat zählt! Bausteine für meine Rente 29. Januar 2013, 16:30 Uhr Rente und Steuern - was muss ich wissen? 25. Februar 2013, 16:30 Uhr Die kostenfreien Veranstaltungen finden statt in der Auskunfts- und Beratungsstelle Poststr. 6 a, 20354 Hamburg Tel. 040 34891-0, Fax: 040 34891 25060 E-Mail: beratungsstelle-in-hamburg@drv-nord.de Anmeldung erforderlich!


ALLES AUS EINER HAND

GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU

MÖBEL

Manfred Schmidke Garten- und Landschaftsbau

Ihr Partner für: Altbausanierung

• Trockenbau- u. Parkettverlegearbeiten • Maurer • Um- u. Ausbauten • Balkonsanierung • Kellertrockenlegung • Fassadensanierung u. Fliesenarbeiten Max-Halbe-Straße 19

Tel.: 0 40/7 63 62 54 • Fax: 0 40/7 64 48 34

ALTBAUSANIERUNG

Frank Gruber

• Rollrasen verlegen • Rasen säen • Pflasterarbeiten • Kellerisolierung • Bäume fällen • Zäune aufstellen

Tel. 040/79 6 3 7 44

GLASREINIGUNG GARDINEN

SAUBERE FENSTER?

Wir schaffen Ihnen den klaren Durchblick! Ihr Spezialist für alle Glasreinigungsarbeiten, privat und gewerblich. Glas-Reinigungsservice Meisterbetrieb 21629 Neu Wulmsdorf

Abraham

Maurermeister & Betonbaumeister

• Schlüsselfertiges Bauen und Bauplanung • Maurer- und Betonarbeiten • An- und Umbauten • Fliesen und Fußböden • Fassaden- und Balkonsanierung • Pflasterarbeiten • Fenster und Türen • Sanierung von Dach-, Schornstein-, Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden • Abdichtungsarbeiten im Kellerbereich außen und innen • Angebotserstellung und Kostenermittlung uvm.

7 01 70 11

Neugrabener Bahnhofstraße 10 a · 21149 Hamburg

HEIZUNG

www.doe rner.de

Polsterei

Reinigung, Reparatur und Beziehen von Polstermöbeln

Polsterarbeiten J + K Steffens Meisterbetrieb seit über 40 Jahren

ROLLADEN/MARKISEN HREN ER 40 JA SEIT ÜABCHBETRIEB IHR F T AM OR

Heizung • Brennwerttechnik • Sanitär • Solartechnik • Oel-/Gas-Wartung Am Papenbrack 25 · 21109 Hamburg · Tel. 040/754 12 67 · Fax: 75 06 22 60

• Garagentore • Insektenschutz • Fenster + Türen • Wintergarten-Beschattungen

Paul Kallweit Sanitärinstallation · Abwasserdienst · Gaszentralheizung Bedachung · Wartung · Reparatur · Notdienst Am Alten Gericht 6 · 21109 Hamburg · Telefon: 040 - 754 39 44

Heizung

Sanitär

Raumluft

Kälte

24

Service +

Tel. ( 040) 30 09 07 - 6 · Fax (040) 30 09 07 75 · www.schwarz-grantz.de

040/77 37 39 www.luehrs-kleinbad..de

Meisterbetrieb

www.Elektro-Baura.de

E

Georg-Wilhelm-Str. 265 21107 Hamburg

rieTelefon- Indust Elektro- TVanndecken Anlagen • Sp

NOTDIENST - RUND UM DIE UHR TEL. (040) 751 15 70

KLEMPNERARBEITEN

Heizungen, Sanitär-Installation, Haustechnik, Service, Wartung

Verlegung • Verkauf • Beratung • Ausstellung

Meisterbetrieb

Ihr er Klempn

FLIESEN-FACHBETRIEB

• Ausstellung • Verkauf • Verlegung

21217 Seevetal • Brookdamm 15 • Telefon 0 40 / 7 68 29 11

Claus Quast, Garten- und Landschaftsbau Tel. 7 45 94 62, Fax 7 45 92 51

Ausführung von Beton-, Platten- und Natursteinpflasterarbeiten, Baumfällarbeiten (auch Einholen von Fällgenehmigungen), Neuanlagen, Umgestaltung, Gehölzrückschnitt, Herstellung von Sielanschlüssen, Maßnahmen u. Konzepte zur Baumerhaltung und Bestandspflege.

ONLINE hoch 2.0 Online finden Sie alle Beiträge der Redaktion, sowie von Bürgerreportern

Elbe-Wochenblatt.de

Haustürvordächer Markisen Über 25 Jahre immer für Sie da!

HEIWIE

Birkenbruch 4 · 21147 Hamburg Telefon 701 36 34 · Fax 702 77 25 · Mobil: 0171/776 00 78 e-mail: heiwie01@aol.com Internet: www.heiwie-markisen-rolladen.de

Telefon 040-77 27 37 · www.schwarztor.de

SCHLÜSSELDIENST

Schlüssel

+

Sicherheit

Verkauf + Einbau · Meisterbetrieb · Schloßrep. Schließanlagen, Schlüssel, Gravur, Stempel Tel. + Fax

77 74 02

SCHORNSTEINFEGER GARDINEN

MALERARBEITEN

Geben Sie Ihr Zuhause in unsere Hände Wir können auch in Farbe!

ich

Winterdienste, Baumarbeiten aller Art, Steinarbeiten, Gehölzschnitte, inkl. Abfuhr.

Fa. Hada

Am Felde 5 · 21629 Neu Wulmstorf (Daerstorf)

Günter Westphalen,Eißendorfer Straße 16

Stader Straße 292 · 21075 Hamburg · Tel. 040/7 90 72 19 · Fax 7 92 69 81

GARTENARBEITEN

Telefon 040/77 77 77 oder 0170/187 81 77

Telefon 040/700 27 85 · www.gollnast.de · Fax 040/700 81 35

Alle Gitter, Tore und Antriebe

Milchgrund 71 · 21075 Hamburg · 040/77 07 90

FLIESENLEGERMEISTER

Fliesen Maack GmbH

Fliegen- / Mückengitter Sonnensegel / Sonderbeschattungen

Schlosserei SCHWARZ Gas · Wasser · Solar

Telefon 0 40 / 7 68 40 52 · www.norbert-dammann.de Gewerbegebiet Winsener Stieg 7 · 21079 HH-Sinstorf

Manufaktur für Tor-, Rollladen- und Sonnenschutztechnik

SCHLOSSERARBEITEN

040 - 754 92 74 5

Norbert Dammann

Mo.-Do. 7.30–17.00 Uhr Fr. 7.30–14.00 Uhr oder Fr. und Sa. nach Terminabsprache

Rollläden

040 - 754 92 72 9

FLIESENARBEITEN

Ausstellung + Werkstatt

Beckedorfer Bogen 2 21218 Seevetal

SANITÄRE KOMPLETTLÖSUNGEN Heizungstechnik und Sanitär ZENTRALHEIZUNGSANLAGEN ARNOLD RÜCKERT GMBH HEIZUNGSTECHNIK UND SANITÄR www.rueckertheizung.de · mail@rueckertheizung.de

systeme Brandmelde Einbruch- & ienst & Reparaturd Hausgeräte

Kompetenz & bezahlbare Qualität Meisterbetrieb seit über 35 Jahren

- NOTDIENST rund um die Uhr - Nartenstraße 19 · 21079 Hamburg

Bedachungen · Fassadenbau · Bauklempnerei Speziell Flachdachbau und Abdichtungen

Über 30 Jahre

und vieles mehr

Neugraben – Stremelkamp 15 · Tel. 702 32 30

G. Z. Bedachungsgesellschaft mbH

ELEKTROSERVICE

Auf Wunsch zum “bis 90 Nächte Probekauf ” !

Türen · Zäune · Treppen

Geschäftsführer S. Kallweit

Francoper Str. 60 · 21147 HH · Tel. 040-796 43 30 · Fax: 040-70 10 24 76 · Funk 0172-95 64 954

!

Klaus Achenbach

Sanitär & Heizungstechnik GmbH

FACHBETRIEB FÜR FLACHDACHBAU TERRASSENABDICHTUNGEN • GRÜNDÄCHER CONTAINER-SERVICE bis 3 m3

ern

STENZEL, Harburg, Telefon 040/ 77 42 40

Hausgeräte Kundendienst

DACHARBEITEN

Storchenweg 12 a • 21217 Seevetal • Telefon 76 91 05 00

ch

ord

Metallbaumeister · Schlosserei

r Meiste

Telefon 040 -5 48 85-110

Wir führen für Sie aus: Dacheindeckungen jeder Art/ professionelle Dachreinigung, Dachklempnerei, Isolierungen, Abdichtungen, Fassadenbau, Blitzschutz, Gründächer und Reparaturen. Heiko Siemer Dachdeckermeister

Glei

hlaf

nf er a

MONTAGE & METALLBAU

hre 50 Jabertieb

CONTAINERDIENST

Container und Mulden von 1 bis 35 m3 für Abfall und Wertstoffe aller Art aus Gewerbe, Haus und Garten sowie Lieferung von Baustoffen

R e l a x -22 0 0 0 .de

Einfach wieder gut schlafen ...

x-Sc

eb ratg

POLSTERARBEITEN

Siegfried Behr, Ihr Baumdienst

Containerdienst/Abfallentsorgung

www.

Rela den

00”

Hainholzweg 70 · 21077 Hamburg · Tel.: 040 / 76 11 11 92

HAUSGERÄTE KUNDENDIENST

BAUMFÄLLUNG

Tel. 04187-7236, www.baumdienst-behr.de

20 “R e la x lu n g : tt sy st e m E m p fe h U n se re ir b e n -N a tu rB e lZ O ri g in a

Hohenwischer Str. 67 21129 Hamburg - Francop 62 Tel. 040 / 5 7 0 1 2 5 2 -6

Telefon 040 / 700 87 66 · Fax 040 / 70 97 00 01

Daerstorfer Str. 8 · 21629 Neu Wulmstorf · Telefon 040/70 97 02 81 + Telefon 04168/919 888 · Mobil 0175/407 42 51 · Fax 04168/919 889 www.baugeschaeft-gruber.de

Bäume fällen, Problemfällungen, Baumpflege, Gutachten, Seilklettertechnik, Stubbenfräsen, Buschhäckseln usw.

Privat Tischlerei

M a l e r a r b e i t e n R a u m d e s i g n Bodenverlegearbeiten Projektmanagement

Christien Herbst

040 743 99 236

ie s S % tt! rn he t 10 raban! c i S jetz den s a n n ku n Sie u u Ne ufe

Schornsteinfeger – Schornsteinbau Milchgrund 71 · 21075 Hamburg · 040/414 334 150

TISCHLER/ZIMMERER

Tischlerei

Steiner GmbH

R

• Fenster + Türen (Holz + Kunststoff) • Wintergärten • Innenausbau • Treppenbau • Einbruchschutz • Reparaturen

www.onra-gmbh.de

MALEREIBETRIEB PETER SONN Ausführung sämtlicher Malerarbeiten sowie Vollwärmeschutz

Beckedorfer Bogen 23 Tel. 04105-66 46 72 · Fax 66 46 73 21218 Seevetal www.tischlerei-steiner.de

Wo fehlt der Maler?

Wir bieten mehr als Farbe. Wir erhalten und verschönern. Dempwolffstr. 16, 21073 Hamburg Telefon 0 40 / 76 75 38 34, Fax 0 40 / 76 75 39 42

ZIMMEREI

JÜRGEN HÖRMANN & SOHN GMBH

Malereibetrieb seit über 30 Jahren in 21147 Hamburg – Sämtliche Malerarbeiten

Nur ein Ruf durchs Telefon – und wie der Blitz, da ist er schon. Innenraumdämmung – Energiesparen bis 40 % Im Neugrabener Dorf 36 · Telefon 702 37 03 + 0171/31 90 300

• AN- UND UMBAUTEN • INNENAUSBAU • GAUBEN • CARPORTS • VELUXFENSTER • HOLZTERRASSEN


14 | AUS HAMBURGS SÜDEN

MITTWOCH. 16. JANUAR 2013 www.elbe-wochenblatt.de

Bei Bund’s gehts rund

Lust auf Fußball?

Spritziges Neujahrskonzert in Neuenfelde SABINE DEH, NEUENFELDE

D

ie Musiker des Blasmusikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Neuenfelde Nord treffen sich jeden Dienstag ab 19.30 Uhr zum Probeabend im Spritzenhaus am Arp-SchnittgerStieg. Im Laufe des 25-jährigen Bestehens des Zuges ist ein umfangreiches Repertoire zusammen gekommen.

Wie beschwingt es klingt, wenn die Musiker in ihre Blechinstrumente blasen, können Interessierte am Sonntag, 27. Januar, im Rahmen des großen Neujahrskonzertes hören. Das Konzert unter der Leitung von Heinz Okelmann beginnt um 15 Uhr in Bundt’s Gartenrestaurant, Hasselwerder Straße 85.

Bei Bundt´s gehts rund: Der Blasmusikzug der Feuerwehr Neuenfelde gibt in Bundt´s Gartenrestaurant ein spritziges ein Neujahrskonzert. Foto: pr

Winterspaß im Wildpark Karten für „Abba-Illusion“

– Anzeige –

ROSENGARTEN Schlitten fahren zwischen Hängebauchschweinen im Wildpark Schwarze Berge ist dieser besondere Winterspaß möglich. Statt Bollerwagen können nun Schlitten ausgeliehen werden. Alle Wege bieten eine Schlittenspur. So können die Besucher die Hängebauchschweine und das Damwild gemütlich im Sitzen füttern und die übrigen Tiere wie Zwergotter, Dachse oder Waschbären beobachten. Täglich um 14 Uhr gibt es eine Adlervorführung. Der Wildpark ist im Winter von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt für Kinder sieben Euro, für Erwachsene neuen Euro. AL

Denksport-Kurse

HAMBURG Die atemberaubende Konzert-Show „Abba-Illusion“, performed von der europaweit erfolgreichen Band Abbacover, präsentiert die große Bandbreite der legendären Gruppe. Davon können sich Besucher im CCH, Saal 2, am Sonnabend, 9. Februar, überzeugen: Dann tritt Abbacover um 20 Uhr in originalgetreuen Kostümen auf und interpretiert live die Mega-Hits des Quartetts, aber auch deren unbekanntere Lieder. Ob „Waterloo“, „Dancing Queen“ oder „Thank you for the Music“ – die großartige Musik wird begeistern. Karten für Abba-Illusion gibt es in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Harburg-Buxtehude oder im Internet unter www.sparkasseharburg-buxtehude.de. Girokontokunden des Kreditinstitutes bezahlen 22 Euro pro Karte, alle anderen bekommen die Karten für 27 Euro pro Stück. DA/Foto: pr – Anzeige –

Schule zeigt Projekte RENÉ DAN, WILHELMSBURG

Z

um Tag der offenen Tür lädt die Stadtteilschule Wilhelmsburg für Dienstag, 22. Januar, ein. Von 17 bis 19 Uhr präsentiert die Schule die Vielfalt ihrer Angebote. Beim Bühnenprogramm können Besucher beispielsweise Hip-Hop-Tanz und die Interpretation von Chris Browns „Don’t Wake Me Up“ bestaunen. Zudem werden Schulprojekte vorgestellt. So wurde die Schülerfirma der 9c und 10b doppelt ausgezeichnet: Die Schüler haben den mit 10.000 Euro verbundenen HolgerCassens-Preis und den mit 2.500

Circle Fit HARBURG Die Turnerschaft Harburg bietet ab sofort dienstags das Workout Circle Fit an. Das Zirkeltraining an verschiedenen Stationen beginnt jeweils um 20 Uhr in der Sporthalle am Hanhoopsfeld 21. AnSD meldung und Infos unter 04163/82 96 71.

Dem Gedächtnis auf die Sprünge helfen NEUGRABEN Der AWO-Seniorentreff Neugraben sucht noch Teilnehmer für einen Gedächtnistraining-Kurs. Treffpunkt: immer montags von 10.30 bis 11.30 Uhr unter der Leitung von Petra Gericke. Anmelden: Bei Dorit Wilhelm im AWO- Seniorentreff, Neugrabener Markt 7, oder telefonisch unter 702 34 38. KG

„Basics in der Küche“

Euro dotierten „Schul-Oscar“ der Handelskammer gewonnen. Die Profilklasse „Lernen am Wasser“ wiederum freute sich über den mit 10.000 Euro ausgeschriebenen Hamburger Bildungspreis. Zudem werden Rallyes vorgestellt: Das Projekt „Expedition Kul-tour“ der 9g führt durch Wilhelmsburgs Hafen. Besitzer von Smartphones können an der Elbinsel-Rallye der 10d teilnehmen.

FLEESTEDT Der Sportverein TuS Fleestedt veranstaltet am Sonntag, 3. Februar, ab 15 Uhr eine bunte Kinderfaschingsparty mit Clown Blinky im Fleester Hoff, Winsener Landstraße 52. Erwachsene zahlen drei Euro Eintritt, Kinder zwei Euro. SD

Stadtteilschule Wilhelmsburg Rotenhäuser Straße 67 428 82 50 www.stadtteilschulewilhelmsburg.hamburg.de

HARBURG Dieter König bietet ab Sonnabend, 19. Januar, im Feuervogel Bürgerzentrum Phoenix, Maretstraße 50, einen offenen Singkreis an. Mitmachen kann jeder, der Spaß am Singen hat. Beginn: 15.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Kontakt unter 0172 / 761 97 35. SD

HARBURG Was versteht man eigentlich unter dünsten und kurzgebraten? Wie gelingen Soße und der Hefe- oder Biskuitteig? Im Haus der Kirche, Hölertwiete 5, wird am Dienstag, 29. Januar, der Kochkurs „Basics in der Küche“. Ab 19 Uhr erfahren die Teilnehmer wie es gemacht wird. Anmeldung unter 519 00 09 61. SD

Kinderfasching

FAMILIENANZEIGEN

Hildegard Lücke geb. Nachtigall † 22. Dezember 2012

Neu Wulmstorf im Januar 2013

Statt Karten Von einem geliebten Menschen Abschied nehmen zu müssen, gehört zu den Schmerzlichsten Erfahrungen in unserem Leben. Herzlichen Dank sagen wir allen, die unserer lieben Entschlafenen auf ihrem letzten Weg begleitet und ihre Anteilnahme gesprochen und geschrieben; für einen Händedruck, wenn die Worte fehlten, zum Ausdruck brachten. Ein besonderer Dank gilt Pastor Schneider für seine einfühlsamen Worte, dem „Fröhlichen Seniorenkreis“ dem sie viele Jahre angehörte; sowie dem Bestattungsunternehmen H.J. Lüdders für die würdevolle Gestaltung der Trauerfeier.

Gerhard, Jörn und Olaf Lücke

Für die vielen Beweise herzlicher Anteilnahme durch Wort, Schrift, Blumen- und Kranzspenden zum Tode meines lieben Mannes

Hans-Dieter Schultze sage ich allen meinen herzlichen Dank.

Margarethe Schultze Finkenwerder, im Januar 2013

Stefanie Behnisch 6. Oktober 1961 – 28. Dezember 2012

Mein kleiner Spatz, Du warst so tapfer und hast gekämpft wie ein Löwe – selbst unsere große Liebe hatte keine Chance gegen diesen übermächtigen Gegner. Ich danke Dir für alles – Du fehlst mir so!

Dein Siggi Traueranschrift: S. Carstensen, Schwentinerring 2 C, 21109 Hamburg

Offener Singkreis im Feuervogel

Warum Du?

Schüler zeigen Sportshow HARBURG Seit Wochen bereiten sich 150 Schüler - von der ers-ten Klasse bis zur Oberstufe - auf ihren großen Auftritt vor: Am Dienstag, 22. Januar, ist es dann soweit und die Mädchen und Jungen präsentieren in der Sporthalle, Kerschensteiner Straße 20, eine große Sportshow. Ab 19 Uhr werden dort unter anderem Vorführungen aus den Bereichen Akrobatik, Tanz, Jonglieren, Einradfahren, Trampolinspringen und Zirkus gezeigt. Karten gibt es im Vorverkauf in der Bücherei der GoetheSchule Harburg, Eißendorfer Str. 26. Resttickets an der Abendkasse. SD

HARBURG Die Volkshochschule bietet im Februar, im Bereich HarAlt - Bildung und Älterwerden, mehrere neue Denksportkurse an. Die Kurse finden statt im VHS-Haus Rieckhof, Rieckhoffstraße 6. Die Gebühr beträgt jeweils 58 Euro für zehn Termine. Nähere Infos und Anmeldung unter 42 88 86 20. SD

HARBURG Die G-Jugend der FSV Harburg (Jahrgang 2006 und jünger) würde sich freuen, zum Start ins neue Jahr neue Mitspieler zu finden. Mädchen und Jungen, die den Sport mit dem runden Leder mal ausprobieren möchten, können an einem unverbindlichen Schnuppertraining teilnehmen. Die Nachwuchs-Kicker treffen sich dienstags um 17 Uhr in der Schul-Sporthalle an der Baererstraße 81. Anmeldung und weitere Infos unter 0176 - 53 08 99 61. SD

Viel zu früh müssen wir von unserer Frohnatur

Bernd Schoe

* 4. Juni 1958

† 11. Januar 2013

Abschied nehmen. In tiefer Trauer

Deine Mama Dein Bruder Wolfgang mit Familie Deine Schwester Marion mit Familie und alle, die Dich lieb hatten Neuland Trauerfeier mit anschließender Beisetzung am Dienstag, 22. Januar 2013, um 12.30 Uhr, in der Kapelle des Friedhofes Finkenriek, König-Georg-Deich 24, 21109 Hamburg.

Voller Trauer unsere Herzen. Unsere Liebe zu dir konnte den Tod nicht aufhalten. Danke für die glückliche gemeinsame Zeit und alles, was du für uns getan hast. Es wird uns ein Leben lang begleiten und wir werden es in guter Erinnerung bewahren.

Du wirst uns fehlen. In Liebe, Dankbarkeit und unendlicher Traurigkeit nehmen wir Abschied von

Bärbel Braunschweig geb. Kampe

* 26. März 1961 † 12. Januar 2013

Uwe Jens und Jessica mit Justin und Jona Katja und Helge mit Leon und alle Angehörigen Die Trauerfeier findet am Dienstag, den 22. Januar 2013, um 11.30 Uhr, in der Friedhofskapelle Maschen, Vor den Hallonen 50, 21220 Seevetal, statt. Anstatt freundlich zugedachter Blumen und Kränze bitten wir um eine Spende an die Deutsche Krebshilfe, Konto-Nr.: 82 82 82, BLZ 370 502 99, bei der Kreissparkasse Köln, Kennwort: Bärbel Braunschweig.


FAMILIENANZEIGEN 15

MITTWOCH, 16. JANUAR 2013 www.elbe-wochenblatt.de

Unsere liebe Mutter, Schwiegermutter und Oma

Nun schlafe sanft und ruh’ in Frieden, hab’ tausend Dank für Deine Müh’, wenn Du auch bist von uns geschieden, in unseren Herzen stirbst Du nie.

Marieluise Siegismund geb. Prütz

* 5. Oktober 1937

Gerda Meyer

† 10. Januar 2013

Traurig nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem guten Vater, Schwiegervater, Opa, Bruder, Schwager und Onkel

Rudolf Kröger * 17. September 1934

geb. Wulf * 26. Oktober 1925 † 31. Dezember 2012

hat jetzt ihren Frieden gefunden.

Bernd und Silke Fenja und Gerrit

In Liebe

Deine Ilse Kay, Sylvia, Adwoa und Cathy Jens, Caro und Jan Klaus und Hilda

In Liebe und Dankbarkeit haben wir Abschied genommen.

Horst und Christiane mit Gianna, Maya und Carla

Finkenwerder

† 9. Januar 2013

Wir haben in aller Stille Abschied genommen. Finkenwerder

Finkenwerder

Trauerfeier am Donnerstag, dem 17. Januar 2013, um 10.30 Uhr in der Kapelle des Neuen Friedhofes Finkenwerder, Landscheideweg 98.

Danke

Willi Otte

für ein stilles Gebet, für eine stumme Umarmung, für das tröstende Wort, gesprochen oder geschrieben, für einen Händedruck, wenn die Worte fehlten, für alle liebevollen Zeichen der Verbundenheit und Freundschaft, für Blumen, Kränze und Gestecke.

Eine Stimme, die vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer da war, ist nicht mehr. Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann.

Ingeborg Schmitz

Heiner Otte

Besonders danken wir Frau Pastorin Blös für ihre einfühlsamen Worte und dem Bestattungsinstitut H.-J. Lüdders für die würdevolle Ausführung.

Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil und das Atmen zu schwer wurde, legt er den Arm um sie und sprach: „Komm heim!“

geb. Sandfuchs * 10. September 1923 † 28. Dezember 2012

Im Namen aller Angehörigen

* 28. Juli 1921 † 5. Dezember 2012

Anstatt freundlich zugedachter Blumen bitten wir im Sinne von Rudolf um eine Spende zugunsten der „DGzRS“ – Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, Konto 1070 022 029, BLZ 290 500 00 bei der Bremer Landesbank. Verwendungszweck: „Rudolf Kröger“.

Ingeborg Gercke

Wir sind sehr traurig

geb. Schumacher

Michael Meiners und Angelika Höchemer Karin Klonczinski Jens und Lena Bahnsen

* 13. Mai 1921

Wir trauern um Dich und werden Dich nie vergessen

Wir nehmen im engsten Familienkreis Abschied.

Katharina und Ulrike Gercke Marianne Gleim, geb. Schumacher und Dagmar Gleim Dr. Wolfgang und Waltraut Gleim

Hamburg-Finkenwerder, im Dezember 2012 / Januar 2013 Nach langer und schwerer Krankheit hat meine liebe Frau, Mutter, Schwester und Tante Viel zu früh Mitten aus unserem Leben gerissen Für uns alle unfassbar Wir sind unendlich traurig

Thomas Facklam * 3. Dezember 1965

Anna Wülfken geb. Wöllmer

Wir sind traurig

Heinz Wülfken Klaus Wülfken Gertrud Schulenburg mit Sabine und Katrin

Du fehlst uns!

Die Beisetzung hat in aller Stille stattgefunden.

BESTATTUNGEN

H.H.-J. Lüdders

Die Trauerfeier findet statt am Freitag, dem 25. Januar 2013, um 14 Uhr in der Kapelle des Heidefriedhofes Neugraben, Falkenbergsweg 155, 21149 Hamburg-Neugraben.

Ein Stern verließ die Erdenbahn, der uns im Leben viel gegeben, doch sein Leuchten, das hält an und wird Trost uns geben. Traurig nehmen wir Abschied von meiner lieben Frau, unserer guten Mutter, Schwiegermutter und Oma, meiner Tochter, unserer Schwester, Schwägerin und Tante

Familientradition seit 1905

040 - 700 04 06 Tag & Nacht

jeder Zeit

Neu Wulmstorf - Bahnhofstr. 73 Finkenwerder - Finksweg 6

040 - 7909349

Eißendorfer Straße 72 a 21073 Hamburg

Erledigung aller erforderlichen Formalitäten und Behördenwege. Ihr vertrauensvoller und hilfreicher Beistand seit 100 Jahren. Vorsorgliche Bestattungsregelung zu Lebzeiten. Trauerfeiern oder Abschiednahme auf allen Friedhöfen.

Beate Mewes

Peter Hulinsky

* 6. September 1945

† 31. Dezember 2012

Wir sind traurig

Elisabeth Hulinsky Angela und René

BESTATTUNGEN SCHULENBURG GMBH Tel. 736 736 32 (Tag + Nacht)

Reinstorfweg 13/Mengestraße, 21107 Hamburg-Wilhelmsburg www.schulenburg-bestattungen.de

Beratung im Trauerfall - Hausbesuch Erd-, Feuer-, See- und Anonymbestattungen Erledigung der Formalitäten Bestattungsvorsorgeberatung Auf Wunsch Zusendung von Preisbeispielen GUT, WENN MAN EINEN ERFAHRENEN BESTATTER ZUR SEITE HAT!

ZZGL. FRIEDHOFS-/KREM.GEB. & AMTL. AUSLAGEN

† 10. Januar 2013

KNOOPSTR. 10 · 21073 HAMBURG · TEL 77 04 74 WWW.GRAUMANN-BESTATTUNGEN.DE

In Liebe

Dein Jürgen Sandra und Steffen mit Emily und Kira und Mama sowie alle Angehörigen Trauerfeier am Donnerstag, 17. Januar 2013, um 14.00 Uhr in der Kreuzkirche zu Wilhelmsburg-Kirchdorf. Die Seebestattung findet zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt. Anstelle freundlich zugedachter Kränze und Blumen bitten wir um eine Spende an das Franziskus Tierheim Hamburg, Kontonummer 1049 220 799 bei der Hamburger Sparkasse, BLZ 200 505 50, Stichwort: „Beate Mewes“.

Wenn die Kraft zu Ende geht

URNENBESTATTUNG „PIETAS“ KOMPLETT 650,-

geb. Pioch

* 11. August 1954

Trauerfeier am Freitag, 18. Januar 2013, um 13.00 Uhr in der Kapelle des Neuen Friedhofes Harburg, Bremer Straße 236, 21077 Hamburg.

Wir haben in aller Stille Abschied genommen.

und alle, die ihn lieb haben

Statt freundlich zugedachter Kranz- und Blumengestecke bitten wir im Sinne von Thomas um eine Spende für die Ausbildung von Geena-Fee, Kjell und Jordan.

Hamburg-Harburg

im Alter von 88 Jahren am 24. Dezember 2012 ihre letzte Ruhe gefunden.

† 5. Januar 2013

Deine Silke mit Geena-Fee, Kjell und Jordan Mama und Papa

† 10. Januar 2013

Geben Sie Ihrer Trauer Zeit und Raum! Wir begleiten und unterstützen Sie. Lüneburger Tor 3 · 21073 Hamburg · Telefon 040/77 35 36 info@fritz-lehmann.de · www.fritz-lehmann.de Geschäftsführer Werner u. Christina Knüppel Bitte fordern Sie unsere kostenlose Hausbroschüre an!


16 | LETZTE SEITE

MITTWOCH. 16. JANUAR 2013 www.elbe-wochenblatt.de

Kurzreisetipp der Woche

Moorwerder Hof Jeden Freitag ab 18.00 Uhr

BRATKARTOFFEL-Buffet Roastbeef, Schnitzel, Brathering usw.

(satt) p. P.

12.90

Um Voranmeldung wird gebeten.

OLAF ZIMMERMANN, HAMBURG

Jeden Sonntag ab 10.00 Uhr

FrĂźhstĂźcks-Brunch p. P.

9.90

Um Voranmeldung wird gebeten.

zzgl. Getränke

040/75 60 28 80 oder www.moorwerder-hof.de

ÂŽ

Ess-Klasse!

Italienisches Bßfett: warme Speisen: Tomatencremesuppe mit Basilikum und Pennegratin in einer Gemßse-Sahnesauce Fleischspiegel: gebratene Schweinefiletmedaillons, garniert mit Lollo Rosso und frischen Frßchten, Parmaschinken und Salami, an Salat und Honigmelone / Blätterteigminipizzen und Hackfleisch im Blätterteigmantel / Fischspiegel: geräucherter Lachs auf Blattspinat, geräucherte Forelle mit Meerrettich und Preiselbeersahne / Antipasti / Käsespiegel: Mozzarella auf Tomate mit Basilikum, Gorgonzola und andere Sorten / garnierte Butter und Chiabatta / Dessert: Tiramisu ab 15 Pers.

â‚Ź 16,50 inkl. MwSt pro Pers.

Telefon 88 30 20 9-0 z Fax 88 30 20 9-29 Internet-Adresse.www.foodforfriends.de

Mittagstisch z Bßfetts- warm & kalt z Getränke z Kanapees z Vollwertbßfetts z belegt BrÜtchen z Geschirr zMÜbel z Zelte

Veranstaltungs- und Partykonzepte z Räume fßr 10-800 Personen z Die Location auf der Elbinsel z Die bargeldlose Schulverpflegung

Moorwerder Norderdeich 78, 21109 Hamburg

Food For Friends

GÜteborg - Städtetrip mit Mini-Kreuzfahrt

Spanferkel kross

20 Pers. mit Ananassauerkraut, Speckkart.salat, Brot & Senf â‚Ź 225,--

Buffet Neapel kalt/warm fĂźr 12 Pers. Schweinefilet in Gorgonzolasauce, Penne, Salami, Rucola mit Vinaigrette, Mozzarella, mar. GemĂźse, Parmaschinken und FrĂźchte mit Mascarpone â‚Ź 249,--

Giffey Partyservice

Rahlstedter Bahnhofstr. 58 22149 HH Telefon: 040 / 677 40 81 www.giffey.de â—?

â—?

Was geht hier App?

Elbe-Wochenblatt.de

Sehr verehrte Kunden, Gäste und Freunde von Food For Friends und der Kochburg Vielen Dank fĂźr Ihr bzw. Euer Vertrauen im Jahr 2012. Ein echtes Highlight war die Silvesterveranstaltung zum Jahresabschluss mit 450 Gästen, meist Wilhelmsburger, die es ordentlich krachen lassen haben. In diesem Zuge noch einmal viele GrĂźĂ&#x;e vom Team, Ihr seid tolle Gäste gewesen und wie schon angekĂźndigt planen wir am 30.04.2013 eine „Tanz in den Mai Party“. Nähere Informationen hierzu folgen in KĂźrze.

I

n dieser „kleinen GroĂ&#x;stadt“ an der schwedischen WestkĂźs-te sind die Entfernungen kurz: Ob man die Stille und Abgeschiedenheit der Schäreninseln oder abwechslungsreiche Stadtspaziergänge sucht – in GĂśteborg kommt garantiert jeder auf seine Kosten. Die von KĂśnig Gustav II. Adolf gegrĂźndete Stadt war einst das Zentrum des schwedischen Schiffbaus und ist heute nach Stockholm die zweitgrĂśĂ&#x;te Stadt Schwedens. GĂśteborg ist ein kulturelles Zentrum, das sich trotz seines GroĂ&#x;stadtcharakters harmonisch in sein ländliches Umland einfĂźgt. Im Zentrum der Stadt befinden sich alte Bauwerke wie der Wallgraben. Sie sind Relikte der ursprĂźnglichen Festungsanlage, die die Geschichte des Aufbaus und der Verteidigung GĂśteborgs erzählen. GĂśteborg ist auch fĂźr seine lebendige und vielfältige Kaffeehauskultur bekannt. Das alte Viertel „Haga“ bietet zahlreiche MĂśglichkeiten, diese zu erleben. In Sachen Shopping und Nachtleben kann sich GĂśteborg mit jeder Metropole messen; doch was die Atmosphäre und die Menschen angeht, hat sich die Stadt einen geradezu kleinstädtischen Charme erhalten. Der Veranstalter regiomaris

Der schĂśnste Abschnitt der Seereise ist die Einfahrt nach GĂśteborg vorbei an Foto: StenaLine Schäreninseln". bietet bis Mitte Mai eine dreitägige Reise nach GĂśteborg bei Anreise Dienstag und Sonntag an. Das Angebot umfasst die Bahnfahrt im Schleswig-Holstein-Tarif nach Kiel, eine Mini-Kreuzfahrt mit einem Fährschiff der Reederei „Stena Line“ nach GĂśteborg, zwei Ăœbernachtungen an Bord in einer Zweibettkabine mit FrĂźhstĂźck und ein Ă–PNV-Ticket fĂźr GĂśteborg inklusive Nutzung städtischer Fähren. Das Wochenblatt verlost die vorgestellte Reise. Wie kann man gewinnen? Einfach folgende Frage beantworten: Wann legt die

Fähre von Kiel ab? Ein Tipp: Die LĂśsung erfährt man online bei regiomaris. Die LĂśsung per Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion, Harburger RathausstraĂ&#x;e 40, 21073 Hamburg senden oder per E-Mail an post@ wochenblatt-redaktion.de. In die

Betreffzeile „Gewinne: regiomaris“. Einsendeschluss ist der 19. Januar. Bitte eine Telefonnummer angeben, der Gewinner wird benachrichtigt. Im Gewinn sind das FrĂźhstĂźck und das Ă–PNVTicket in GĂśteborg nicht enthalten.

Kurztrip „GĂśteborg“ Leistungen: Bahnfahrt, Mini-Kreuzfahrt, zwei Ăœbernachtungen mit FrĂźhstĂźck an Bord, Ă–PNV-Ticket GĂśteborg, Termine (Di + So): 27. Januar bis 12. Mai, 149 Euro p.P/Zweibettkabine (Einzelkabine 199 Euro); Informationen und Buchungen unter www.regiomaris.de oder 50 690 700.

Wir wĂźnschen allen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Viele GrĂźĂ&#x;e vom

Food For Friends und Kochburg Team

Musikkurs fĂźr Kleinkinder

Diese Firmen informieren Sie in unserer heutigen Gesamt- oder Teilauflage* Ăźber ihr Angebot: *

*

Posthausen *

*

Wir bitten um freundliche Beachtung!

IhR

VoRtEiL

Echter Genuss abgeschmeckt mit Ăźber 115 Jahren Familientradition.

BESTE JUNGE QUALITĂ„T IMMER ZUM SPARPREIS!

WILHELMSBURG In der Elternschule Wilhelmsburg, ZeidlerstraĂ&#x;e 75, startet am Donnerstag, 17. Januar, der Kurs „Musik mit allen Sinnen“. Dieses Angebot richtet sich an Eltern und ihre Kinder im Alter bis 18 Monate. Mit viel Bewegung wird jeweils ab 9.30 Uhr gelauscht, gesungen und zusammen musiziert. Die Teilnahme kostet fĂźr zwei Monate acht Euro. Anmeldung unter 763 46 14. SD

48 Stunden Wilhelmsburg: Jetzt bewerben! WILHELMSBURG Ein Wochenende voller Musik wird von Freitag, 7. bis Sonntag, 9. Juni, an diversen Orten auf der Elbinsel gefeiert. Beim Projekt „48 Stunden Wilhelmsburg“ stehen die Bewohner der Elbinseln auf, hinter und vor den BĂźhnen der verschiedenen Veranstaltungsorte und präsentieren unterschiedliche Genres, Kulturen und Altersstufen. Interessierte kĂśnnen sich bis Sonntag, 10. Februar, direkt im BĂźrgerhaus Wilhelmsburg, MengestraĂ&#x;e 20, bewerben oder Kontakt aufnehmen unter 75 20 17 14. Weitere Infos gibts im Internet unter www.48h-wilhelmsburg.de. SD

HAMBURG Bei den Verlosungen im Wochenblatt gibts jede Woche attraktive Preise zu gewinnen. Ăœber einen dreitägigen Kurztrip nach St. Peter Ording fĂźr zwei Personen freut sich Jana Sehmisch. Ein Konzert der „Harlem Gospel Singers“ im CCH erleben Anke Joerendt, Norbert Heineking und Marion FĂźrst. Käte Goetzen, Christel Riquarts und Karina Nowack sehen die Pferdeshow „Apassionata“ in der O2 World Arena. Bei Dittmar Bachmanns Comedy-Show haben Astrid

Smulders, Nadine Erler und Annegret Jens viel gelacht. TAO, das weltberĂźhmte japanische Trommelensemle erleben Torsten Eckhardt, Joachim Ziemer und Heinrich-Peter Intzen im CCH. Oliver Pocher kommt nach Hamburg, Sylvia KrauĂ&#x; Rita Alex und Olga Schmidt sehen seine Show im CCH. Je zwei Karten fĂźr den Auftritt des Kabarettisten GĂśtz Frittrang im Schmidt Theater gehen an Tatjana Heyden, Katrin Bucksch und Maria Kreiser.

  

       

â–ź AUS DEM POLIZEIBERICHT Fahrerflucht: Frau schwer verletzt NEUENFELDE Bei einem Verkehrsunfall ist eine Autofahrerin am Montag vergangener Woche schwer verletzt worden. Die 44-Jährige fuhr gegen 5.50 Uhr mit ihrem Kia Rio auf der StraĂ&#x;e Nincoper Deich in Richtung RĂźbke. In einer Kurve kam der Fahrerin auf ihrer Spur ein Auto entgegen. Beim AusweichmanĂśver verlor sie die Kontrolle Ăźber ihren Wagen: Das Auto stieĂ&#x; gegen einen Baum und landete im Graben. Der Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten weiter. Die schwer verletzte Frau wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihr Fahrzeug wurde stark beschädigt. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder Unfallverursacher geben kĂśnnen, melden sich bitte bei der Verkehrsdirektion unter 428 65 49 60. AL

Schlägerei im Bahnhof: Zeugen gesucht HARBURG Am S-Bahnhof Harburg ist am Dienstag vergangener Woche ein 59-Jähriger von einem Mann zusammengeschlagen und schwer verletzt worden. Als das spätere Opfer gegen 5.50 Uhr die SBahn der Linie S 31 verlieĂ&#x;, attackierte ihn der Täter ohne Vorwarnung mit einer Kopfnuss und mehreren Faustschlägen in das Gesicht. Ein anderer Fahrgast kam dem Heimfelder zu Hilfe und schubste den Schläger zur Seite. Dieser flĂźchtete aus dem Bahnhof. Der Angegriffene wurde im Gesicht schwer verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Videomaterial aus Bahnsteigkameras und der SBahn wird derzeit von der Bundespolizei ausgewertet. Der unbekannte Helfer sowie weitere Fahrgäste, die Hinweise zum Täter geben kĂśnnen, werden gebeten, sich bei der Bundespolizei unter 66 99 50 55 55 zu melden. AL

Ăœberfall auf die „Tonne“ aufgeklärt WILHELMSBURG Nach anderthalb Jahren Ermittlungsarbeit ist ein RaubĂźberfall aufgeklärt: Vier Verdächtige im Alter von 16 bis 19 Jahren wurden von der Polizei festgenommen. Im Juni 2011 Ăźberfielen die Heranwachsenden das Lokal „Tonne“ in der StraĂ&#x;e Am Veringhof und erbeuteten mehrere Hundert Euro Bargeld sowie drei Mobiltelefone. Zwei Gäste erlitten damals Verletzungen. Auf der Flucht Ăźberfielen die Täter zudem einen Passanten. Drei der vier Jugendlichen haben bereits ein Geständnis abgelegt. Sie wurden erkennungsdienstlich behandelt und wieder auf freien FuĂ&#x; gesetzt. AL

Gold-Ankauf zu besten Preisen! GOLD • PLATIN • BRILLANTEN • SILBER & ZAHNGOLD (auch mit Zahn) SILBERBESTECK sowie 90er, 100er, 120er Auflage

• GROSSES UHRENSORTIMENT

Verkauf von Gold aus 2. Hand & Reparatur von Schmuck aller Art

Schmuck Basar ¡ Tel. (040) 39 87 21 27 Schwarzenbergstr. 14 ¡ 21073 Hamburg


Süderelbe KW03-2013