Issuu on Google+

Aussteller A-Z

Seite 4 Hallenplan Seite 20 B端hnenprogramm Seite 24 Aussteller A-Z

Schirmherrschaft:

Medienpartner:

Programm

2013 MESSEKATALOG

Messe-Infos

Messe Berlin Halle 1.1 und 3.1 15. + 16. November 2013 9.00 - 16.00 Uhr einstieg.com/berlin

Mit Unterst端tzung von:


fin

u

m

d

n Beruf, d e d er ch i z e

Zukunft. Orientierung. Ausbildung.

Hie r

st! pas ir

28. JANUAR 2014

DIE SECHSTE GROĂ&#x;E

BEWERBERMESSE IN BERLIN

Alle Infos und Anmeldung unter: bewerbertag.tagesspiegel.de

bewerbertag 2014 Tagesspiegel_182x268mm_Berlin2013_pp.indd 1

10.10.13 16:54


? m u i d u t S der Berlin?

o der g o n k u o k d Ausbil der Zoologe? Bang rz Z a h na

to

Service Fragen zur Messe? Antworten gibt’s am Info-Stand O 1! Am Info-Stand O 1 kannst du fragen, welche Aussteller über Berufe oder Studiengänge informieren, die dich interessieren. Und alle anderen Fragen rund um die Messe

Messe-Infos

beantworten wir dir hier auch. An der Rückwand des Info-Stands O 1 findest du übrigens hunderte von

Herzlich willkommen auf der Einstieg

So funktioniert die Messe

Berlin 2013! Wenn du noch nicht genau

In den Messehallen präsentieren sich

Am Info-Stand O 1 und unter „Ausstel-

weißt, wie deine berufliche Zukunft aus-

Unternehmen, Hochschulen und Organi-

ler & Vorträge“ auf www.einstieg.com/

sehen soll, ist die Einstieg Berlin genau

sationen. Jeden dieser Aussteller findest

berlin kannst du herausfinden, bei wel-

das Richtige für dich. Rund 280 Unter-

du an einem eigenen Messestand. Die

chen Ausstellern du genau das findest,

nehmen, Hochschulen und Institutionen

meisten stellen ihre Ausbildungsange-

was du suchst: Zu jedem Begriff, den du

präsentieren zwei Tage lang an ihren

bote oder Studiengänge vor, andere in-

eingibst, erhältst du eine Liste passender

Messeständen

Aussteller.

Ausbildungsange-

formieren über Themen, die dich eben-

bote und informieren dich über deine

falls interessieren könnten, zum Beispiel

Möglichkeiten nach dem Schulabschluss.

Freiwilligendienste,

Darüber hinaus kannst du dir an vier Büh-

Studienfinanzierung.

ihre

Bewerbung

oder

Wir wünschen dir einen erfolgreichen Besuch der Einstieg Berlin!

nen rund um die Uhr Vorträge und Talkrunden ansehen.

Inhalt

Hallenplan

4

Programm

20

Aussteller A-Z

24

Der Orientierungsbereich 8 Komm am Einstieg Stand vorbei 11 Persönliche Studien- und Berufsberatung 12 Interview mit Messe-Pate Raúl Richter 14 Kostenloser Orientierungstest 16 Grußworte der Schirmherrinnen und -herren 38

3

Aussteller A-Z

Programm

freien Ausbildungsplätzen.


Hallenplan Den Hallenplan zu Halle 3 findest du auf den Seiten 6 + 7.

Den Hallenplan zu Halle 1 finden sie auf den Seiten 6 + 7.

Programm siehe S. 20 + 22

Information • Messe-Info • Ausbildungsmarkt

Schulen Internationale

Hochschulen

Orientierungsbereich

Unternehmen

4

Allgemeine

Snacks und Getränke

Diese Aussteller informieren über betriebliche Ausbildungsangebote und Studiengänge ganzer Branchen oder beraten dich allgemein zum Thema Berufs- und Studienorientierung

Toiletten


Messe-Infos Aussteller A-Z

Programm

Programm siehe S. 21 + 23

Programm siehe S. 20 + 22

OrientierungsOrientierungsb端hne b端hne

5


Hallenplan Information • Messe-Info • Ausbildungsmarkt

Hochschulen

Allgemeine

Unternehmen

Diese Aussteller informieren über betriebliche Ausbildungsangebote und Studiengänge ganzer Branchen oder beraten dich allgemein zum Thema Berufs- und Studienorientierung

Den Hallenplan zu Halle 1 findest du auf den Seiten 4 + 5.

6


Orientierungsbereich

Internationale

Snacks und Getr채nke

Programm

Messe-Infos

Toiletten

Einstieg Magazin-B체hne

Programm siehe S. 21 + 23

Aussteller A-Z

Schulen

7


Orientierungsbereich

Wir zeigen dir, wo‘s langgeht! Direkt am Eingang der Messehalle befindet sich der Orientierungsbereich – du erkennst ihn an den pinken Luftballons. Hier findest du besonders wichtige Anlaufstellen, denn die Messestände mit der „O“Kennzeichnung bieten grundsätzliche Beratungsangebote für jede Art von Messebesucher.

Was für ein Messebesucher bist du? Wir haben für jeden das richtige Angebot!

Typ A

Typ B

Typ C

„Der Planlose“

„Der Halbwisser“

„Der Zielstrebige“

Du hast noch gar keine Idee, was du später machen möchtest.

Du weißt ungefähr, in welche Richtung du gehen möchtest, hast dich aber noch nicht festgelegt.

Du weißt schon ganz genau, in welchem Bereich du später arbeiten möchtest.

Nach der Ankunft in der Messehalle läufst du am besten erst mal zum Stand des kostenlosen Einstieg Orientierungstests (O 3, siehe S. 16). Hier beantwortest du einige Fragen zu deinen Fähigkeiten und Interessen. Als Ergebnis erhältst du passende Berufsfelder und eine Liste der Aussteller, die auf der Messe entsprechende Studiengänge und Ausbildungen präsentieren. Bei diesen kannst du dich anschließend persönlich vorstellen und informieren. Hast du noch Lust auf ein kostenloses Beratungsgespräch? Am Einstieg-Stand (O 2, siehe S. 11) bieten dir die Trainer der Einstieg Studien- und Berufsberatung von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 15 Uhr ein Speed-Coaching an. 8

Mit deinen groben Ideen im Gepäck besuchst du am besten zuerst den Info-Stand der Messe (O 1). Dort erhältst du vom Einstieg-Team eine Liste der Aussteller, die Studiengänge und Ausbildungsangebote in dem Bereich anbieten, der dich interessiert. Auch ein Besuch der Orientierungsbühne (Bühne 1) lohnt sich für dich. Dort kannst du dir nicht nur spannende Vorträge und Talkrunden rund um die Studien- und Berufswahl anschauen, sondern auch selber aktiv an Workshops teilnehmen – zum Beispiel zum Thema „Schule aus und dann? – Finde heraus, was zu Dir passt!“ (siehe S. 10).

Hast du dich im Vorfeld der Messe schon über die Aussteller und Vorträge informiert, die zu deinen Interessen passen? Dann besuche jetzt gezielt die jeweiligen Stände und Bühnen. Wenn nicht, mache vorher noch einen kurzen Abstecher zum Info-Stand am MesseEingang und besorge dir dort von unserem Team eine Übersicht über passende Aussteller und Vorträge.

Typ D „Der Lustlose“

Berufsorientierung? Wer braucht denn so was – du ganz bestimmt nicht!

Du hast eigentlich gar keine Lust, hier zu sein, und deine Eltern oder Lehrer haben dich mitgeschleppt? Tja, dann kannst du dich entweder lange und ausgiebig mit dem Besuchercatering beschäftigen – oder aber doch mal auf der Messe umschauen und merken, dass das mit der Berufsorientierung vielleicht doch keine so schlechte Idee ist. Geh doch mal zum Einstieg-Stand – hier haben wir einige Tipps auf Lager, die dir bestimmt weiterhelfen können.


Orientierungsbühne (Bühne 1)

Aussteller

O2 EinstiegStand

Messe-Infos

O1

InfoStand

Aussteller

O3

Programm

Aussteller

Aussteller

Orientierungstest

Aussteller A-Z

Start

Die folgenden Aussteller sind ebenfalls Teil des Orientierungsbereichs. Auch bei ihnen erhältst du nützliche Tipps zur Berufsorientierung. Du erkennst den Orientierungsbereich an den pinken Luftballons. Gateway (O 4)

die auslandsreise (O 5)

Agentur für Arbeit (O 6)

Am Stand des Karriere-Portals Gateway kannst du deine individuelle Online-Bewerbung erstellen und verschiedene Analysen durchführen, um deine Stärken zu entdecken.

Ob Au pair, Sprachreise, Praktikum, Work & Travel oder Auslandssemester – am Stand der Autorin Susanne Gry Troll erfährst du alles Wissenswerte rund um einen Auslandsaufenthalt.

Die Fachleute der Agentur für Arbeit Berlin nehmen sich Zeit für deine Fragen rund um Berufe und den Arbeitsmarkt.

9


Nicht verpassen! International Corner Du hast Fernweh? Dann schau in der International Corner vorbei! Hier präsentieren sich Hochschulen aus dem Ausland, Anbieter von Sprachreisen, „Work & Travel“- und Au-pair-Angeboten sowie internationalen Freiwilligendiensten – darunter die École hôtelière de Lausanne, TravelWorks und die Uni of Southern Denmark.

Ratgeber „Aus dir wird was!“ Im Ratgeber „Aus dir wird was!“ findest du alles, was du für die Zeit nach dem Abi wissen musst, zum Beispiel Entscheidungshilfen für deine Studien- oder Berufswahl, Infos über Studium und Ausbildung, Anleitungen fürs erfolgreiche Bewerben und Wissenswertes über Freiwilligendienste und Auslandsaufenthalte. Das Buch bekommst du für 10 Euro am Einstieg-Stand O 2. www.ausdirwirdwas.de

Kostenlose Workshops An der Orientierungsbühne (Bühne 1) im Orientierungsbereich kannst du dir nicht nur zahlreiche spannende Vorträge und Talkrunden rund ums Studium anschauen, sondern auch selbst aktiv werden: Unsere Expertin Ina Orth von der Einstieg Studien- und Berufsberatung bietet an beiden Messetagen den kostenlosen Workshop „Schule aus und dann? Finde heraus, was zu dir passt!“ an. Auch Lehrer und Eltern kommen nicht zu kurz und erfahren am Messefreitag bzw. -samstag, wie sie dich bei der Berufswahl unterstützen können. Die Teilnahme an allen Workshops ist ohne vorherige Anmeldung möglich, die genauen Termine findest du im Programm ab Seite 20.

10

Die richtige Entscheidung

Dienstleister-Forum

Tausende Studiengänge, hunderte Ausbildungsberufe – wer sich nach der Schule für einen Zukunftsweg entscheiden muss, hat die der Qual der Wahl. Wichtige Informationen für diese Entscheidung bietet die Eröffnungstalkrunde der Einstieg Berlin 2013. Nach welchen Kriterien sollte man eine Hochschule oder einen Ausbildungsbetrieb auswählen? Wie sieht die aktuelle Ausbildung- und Studienplatzsituation in Berlin und Brandenburg aus? Und was macht eine Ausbildung oder ein Studium zukunftsfähig? Über diese und weitere Fragen diskutieren Dieter Wagon (Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Berlin), Dr. Gabriele Wendorf (Vizepräsidentin der TU Berlin) und Dr. Thilo Pahl (Geschäftsführer Ausund Weiterbildung der IHK Berlin). Ein guter Start in Ausbildung und Studium: Wie finde ich heraus, welcher Beruf zu mir passt? Freitag, 15. November 11:00 – 11:20 Uhr Bühne 1 – Orientierungsbühne

In der gehobenen Hotellerie, Gastronomie und Touristik sowie in der Freizeit-, Fitness- und Event-Industrie gibt es jede Menge spannender Jobs. Im Dienstleister-Forum von ho-X Hospitality Excellence und dem Karriereportal jobsterne.de informieren dich mehr als ein Dutzend Unternehmen an einem großen Gemeinschaftsstand (U 32) über die beruflichen Chancen in der Dienstleistungsbranche. Außerdem kannst du den Profis beim Show-Cooking und Barmixing zuschauen.

Eltern- und Lehrerforum An beiden Messetagen veranstaltet Einstieg mit freundlicher Unterstützung der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH am Stand U 57 ein spezielles Bühnenprogramm mit informativen Vorträgen und Workshops für Eltern und Lehrer. Weitere Informationen gibt es im Programm auf den Seiten 21 und 23.

Ausbildungsmarkt Zahlreiche Aussteller präsentieren ihre dualen Studiengänge sowie ihre freien Ausbildungs- und Praktikumsplätze am Info-Stand O 1. Du kannst die Angebote einsehen und das entsprechende Unternehmen gleich vor Ort kennen lernen.


Messe-Infos

Stan

Programm

d

Einstieg-Stand Studien- und Berufsberatung Du weißt noch nicht genau, welcher Beruf zu dir passt? Die Trainer der Einstieg Studien- und Berufsberatung stehen dir am Einstieg-Stand O 2 von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 15 Uhr für ein kostenloses Speed-Coaching zur Verfügung. Reserviere dir am besten frühzeitig einen Termin! Mal kurz abschalten In der Lounge kannst du eine kurze Pause machen vom Messetrubel – und dabei im Einstieg Magazin blättern oder per Tablet unsere App nutzen und auf unserer Webseite Einstieg. com surfen, wenn du möchtest.

Facebook-Fotoshooting Du möchtest deinen Freunden zeigen, dass du auf der Einstieg Berlin warst? Dann komm zum Facebook-Fotoshooting am Einstieg-Stand! Hier kannst du in die Outfits von verschiedenen Berufen schlüpfen – vom Arztkittel bis zur Polizeiuniform. Wir fotografieren dich und laden die Bilder sofort hoch auf unsere Facebook-Seite: www.facebook.com/berufswahl Medien mitnehmen Für den Berufswahl-Ratgeber „Aus dir wird was!“ und die DVDs „Das Vorstellungsgespräch“ und „Die schriftliche Bewerbung“ haben die Einstieg-Experten ihr Wissen für dich zusammengetragen. Buch und DVDs bekommst du im Shop am Einstieg-Stand. Außerdem liegt dort kostenloses Infomaterial zur Berufsorientierung für dich aus.

11

Aussteller A-Z

Besuche uns am


Unsere Angebote für Eltern

Aus Kindern werden Leute!

Liebe Eltern, auf der Einstieg Berlin machen wir Ihnen die folgenden kostenlosen Informations- und Beratungsangebote: Beratung am Einstieg-Stand An beiden Messetagen stehen die Experten der Einstieg Studienund Berufsberatung durchgängig von 9 bis 16 Uhr am EinstiegStand O 2 für Ihre Fragen rund um die Berufswahl zur Verfügung. Zudem geben wir Ihnen gerne ein Exemplar unseres kostenlosen Elternratgebers an die Hand. Dieser enthält viele wertvolle Tipps und Informationen darüber, wie Sie die Berufswahl Ihres Kindes sinnvoll unterstützen und begleiten können. Elternsprechstunden Lernen Sie unsere Trainerin Ute Michaelis und ihre Methoden der Berufsorientierung persönlich kennen: Einzelgespräche bieten wir Ihnen am Freitag von 15 bis 16 Uhr und am Samstag von 10 bis 11 Uhr sowie von 14 bis 15 Uhr an. Die Elternsprechstunden finden am Einstieg-Stand O 2 statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

Foto: Anke Tilmann

DFS Eltern- und Lehrerforum In Kooperation mit der DFS Deutsche Flugsicherung veranstaltet Einstieg an beiden Messetagen am Stand U 57 ein spezielles Bühnenprogramm mit vielen interessanten Vorträgen rund um die Berufswahl. Am Messe-Samstag können Sie im Eltern- und Lehrerforum zudem an einem Mini-Workshop für Eltern teilnehmen: Von 10 bis 10:20 Uhr verrät Ihnen unser Experte Dirk Porten, wie Sie „Stärken entdecken und Berufswege aufzeigen“. Nähere Details erfahren Sie im Programm ab Seite 20.

Einstieg Studien- und Berufsberatung

Wir helfen euch weiter Ute Michaelis

Ute Michaelis ist Trainerin der Einstieg Studien- und Berufsberatung in Berlin. Am Einstieg-Stand O 2 kannst du sie und ihre Kollegen beim Speed-Coaching kennen lernen. Speed-Coaching: 15 Minuten für deine Fragen!

Ute, welche Tipps hast du für einen erfolgreichen Messebesuch? Nicht den Überblick zu verlieren. Und sich nicht verwirren lassen. Denn das Angebot ist riesig! Und wie macht man das? Hierfür braucht es Zeit – und auch ein bisschen Geduld mit sich selber. Überlege dir, was du spannend findest, vielleicht gibt es ja schon die eine oder andere Idee, mit der du starten kannst! Dann heißt es: recherchieren, Infos ein12

holen, Fragen stellen – für all das ist der Besuch auf der Einstieg Berlin ideal. Und wenn ich noch gar nicht weiß, wo es hingehen soll? Dann hilft dir bestimmt unser so genanntes „Orientierungsmaterial“, das dir gute Anleitungen gibt, wie du vorgehen kannst. Dies gibt es kostenlos online auf unseren Internetseiten. Und beim SpeedCoaching hier auf der Messe schaffen wir es bestimmt, dir ein paar konkrete Tipps mit auf dem Weg zu geben!

• Hol dir eine unabhängige Meinung ein • Bring am besten konkrete Themen mit • Lerne die Möglichkeiten eines professionellen Coachings kennen • Nimm nützliche Anregungen mit nach Hause

Reserviere dir deinen individuellen Termin am Einstieg-Stand O 2! Speed-Coaching-Termine gibt es an beiden Messetagen jeweils von 10 bis 12 und von 13 bis 15 Uhr.


VOM TELLERWÄSCHER ZUM MILLIONÄR FORUM: KARRIERE IN DER DIENSTLEISTUNG

Aussteller A-Z

Programm

Messe-Infos

Unsere Aussteller:

Programm für die Podiumsdiskussionen: Freitag, 15. November 2013 12:30–12:50 Uhr Expertenrunde mit Bar-Mixing-Show: Voll krasse Berufe! Vor- und Nachteile der Jobs in der Dienstleistung

Samstag, 16. November 2013 14:30–14:50 Uhr Expertenrunde mit Bar-Mixing-Show: Ein Leben lang Dienstleister?! Karrierewege in der Hospitality-Branche

Besucht uns an unserem Stand in Halle 1.1, Stand U 32. Wir freuen uns auf Euch!


Interview mit Raúl Richter

„Man muss nicht aussehen wie Brad Pitt“

© www.redpoint.tv

Seit sechs Jahren spielt der Berliner Schauspieler Raúl Richter die Rolle des Dominik Gundlach in der RTL-Serie „Gute Zeiten – schlechte Zeiten“. 2011 erhielt er dafür sogar den German Soap Award als „Bester Darsteller Daily Soap“. Mit Nazan Eckes moderierte er die zehnte Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“. Über seinen Werdegang und seine Karriere als Schauspieler, Moderator und Synchronsprecher erzählt Raúl Richter am 16. November im Bühnentalk auf der Einstieg Berlin – und vorab im Interview.

Herr Richter, Sie haben Ihr Abitur an der Königin-Luise-Stiftung in Berlin-Dahlem gemacht. Wussten Sie schon damals, dass Sie hauptberuflich Schauspieler werden möchten? ? Ich wollte damals schon Pilot oder Schauspieler werden. Leider sind meine Augen zu schlecht für die Pilotenausbildung bei der Lufthansa. Mit der Schauspielerei kam ich aber schon recht früh in Berührung und habe diesen Weg neben der Schule konsequent weiterverfolgt. Was sollte man mitbringen, um vor der Kamera erfolgreich sein zu können? Dafür gibt es kein Rezept. Es gibt so viele gute Schauspieler, die nicht die Chance kriegen, ihr Talent vor der Kamera zu beweisen. Sicherlich sollte man eine gewisse Sicherheit und Ausstrahlung mitbringen, aber man muss nicht aussehen wie Brad Pitt. Und mit dem Gedanken „Ich will berühmt werden!“ sollte man auch lieber nicht an die Sache herangehen. Sie arbeiten als Schauspieler, Moderator und Synchronsprecher. Welche Fähigkeiten sind wann besonders gefordert? Für die Live- Moderation sollte man ein gewisses Grundwissen über die Themen haben, um die es in der jeweiligen Sendung geht. Zudem sollte man spontan sein und – wie auch als Schauspieler – dem Gegenüber aufmerksam zuhören. Als Moderator ist man der Gastgeber und damit gewissermaßen der „Anwalt“ des Publikums. In der Schauspielerei ist es hilfreich, sich in Situationen hineinversetzen zu können und eine rege Fantasie zu haben. Das mit dem Textlernen kriegt man schon hin. Und der

14

Synchronsprecher hat, anders als der Schauspieler, eine audiovisuelle Vorlage und muss seine Darbietung möglichst nahe am Original ausrichten. Ich möchte keine der Aufgaben missen und mich weiterhin in allen Bereichen versuchen! Warum ist Schauspieler Ihr Traumjob? Weil die Schauspielerei eine unglaublich große Spielwiese ist, auf der man viele verrückte Dinge ausprobieren kann. Wie eine andere Welt, in der man leben darf… Was würden Sie Schulabgängern raten, die davon träumen, Schauspieler zu werden? Wenn sie die Möglichkeit haben, sollten sie am besten früh mit dem Schauspielunterricht anfangen. Gut ist es auch, in der Schule die Theater-AG zu besuchen, sich bei Schauspielagenturen zu bewerben und früh viele Erfahrungen zu sammeln. Und man sollte unbedingt das Abitur machen! Der Beruf „Schauspieler“ ist einer der unsichersten, und nur wenige schaffen es, davon zu leben. Interview: Nicole Traut

Raúl Richter im Bühnen-Talk auf der Einstieg Berlin 2013 „Traumberuf Schauspieler! GZSZ-Star Raúl Richter berichtet“ Samstag,16.November 14.00 - 14.20 Uhr Orientierungsbühne (Bühne 1)


s, Nerds und Nanny Philosophen und Pragmatiker, r, e ik it r K d un r le t s Kün er Dichter und Denk alle: für mich, für , h ic d r ü ...f

Für

NEU!

en

App laden, losles

stenlos: Brandneu und ko -App Einstieg Magazin agazin Einstieg, dein M d Studium zu Ausbildung un Für Android und iOS erhältlich unter: www.einstieg.com/magazin/app/download

182x132_Magazinapp Messekatalog Do.indd 1

Messe-Infos

67%

29.10.2013 13:49:20

Fritz ist offizie ller partner der Ein Medienstie zu finden in Ha g Berlin, lle 3.1

NÄCHSTER HALT

Aussteller A-Z

NEUE

MUSIK

102,6

Alexander, Berlin


Orientierungstest mit Ausstellermatching

Schneller ans Ziel Der kostenlose Online-Orientierungstest mit Ausstellermatching hilft euch, Studiengänge und Ausbildungen herauszufiltern, die wirklich zu euch passen. Zusätzlich erhaltet ihr euren persönlichen Messeplan für die nächste Einstieg Messe. Freitag, 9 Uhr. Die Messe beginnt. Hunderte von angehenden Schulabsolventen strömen in die Halle, um sich über Ausbildungs- und Studiengänge zu informieren. Das Angebot ist riesig. Schon nach einer halben Stunde muss die 18-jährige Laura eine Pause einlegen. „Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll“, sagt sie. „Hier gibt es so viele spannende Angebote. Die Zeit reicht ja gar nicht aus, um alle Stände zu besuchen.“ Und in der Tat: Die vielen Aussteller lassen sich unmöglich an einem einzigen Tag ablaufen. So wie Laura geht es vielen Besuchern von Berufsorientierungsmessen. Wer vorher nicht wenigstens annähernd weiß, was er will, den überfordert die scheinbar unendliche Masse der Ausbildungs- und Studienangebote erst mal völlig. Nicht selten ist man hinterher genauso klug wie vorher.

Der Einstieg Orientierungstest Die Teilnahme am neuen Einstieg Orientierungstest ist kostenlos und dauert etwa 20 Minuten. Das Testergebnis umfasst: • zwei favorisierte Berufskategorien • eine Auswahl dazu passender Berufsbilder • ausführliche Informationen zu diesen Berufsbildern • eine Linksammlung mit entsprechenden Hintergrund  informationen • eine Liste der passenden Aussteller auf der Einstieg Berlin • eine Liste der passenden Veranstaltungen im Begleitprogramm der Einstieg Berlin www.einstieg.com/berlin/orientierungstest

Hier schafft der kostenlose Einstieg Orientierungstest Abhilfe. Wer künftig eine der Einstieg Messen in ganz Deutschland besuchen will, muss vorher nur etwa 20 Minuten investieren und online einige Fragen zu seinen Fähigkeiten und Interessen beantworten. Unmittelbar im Anschluss erhält der Teilnehmer sein persönliches Testergebnis mit individuellen Berufsvorschlägen. Dazu gibt es eine Liste mit Ausstellern der jeweiligen Messe, die zum Ergebnis passende Studiengänge bzw. Ausbildungen anbieten. Außerdem empfiehlt das Ergebnis besonders interessante Vorträge aus dem Begleitprogramm. Alle Teilnehmer des Einstieg Orientierungstests erhalten also einen auf ihre Interessen und Fähigkeiten abgestimmten persönlichen Messeplan. Laura ist begeistert von diesem neuen Angebot: „Ich besuche auf jeden Fall die nächste Einstieg Berlin mit dem Testergebnis in der Tasche. Dann kann ich gezielt Aussteller ansprechen und ihnen sogar zeigen, dass ich mit meinen Fähigkeiten und Interessen genau zu ihnen passe.“

Einstieg Orientierungstest – dein Einstiegsticket für Gateway! Nachdem du den Einstieg Orientierungstest absolvierst hast, kannst du dich entscheiden, ob du dich mit deinen Zugangsdaten auch im GATEWAY registrieren willst. GATEWAY bietet dir die Möglichkeit, nach interessanten Ausbildungsbetrieben zu recherchieren, dich mit einer vollständigen Online-Bewerbung inklusive Orientierungstest-Auswertung den Unternehmen zu präsentieren und zu bewerben. Im gleichen Zuge recherchieren die Ausbildungsbetriebe im GATEWAY nach geeigneten Bewerbern und können dich bei Interesse kontaktieren • Aktuelle Ausbildungs- und Studienangebote, umfang- reiche Unternehmensinformationen und vieles mehr • Individuelle Online-Bewerbungsmappe • Chancengleichheit durch anonyme Bewerbung • Unternehmen können direkt im GATEWAY mit dir Kontakt aufnehmen • GATEWAY inklusive eAssessment ist für dich kostenlos

16

Weitere Informationen: www.gateway-junior.org


Stand O 3

Kostenlos: Einstieg Orientierungstest Jetzt absolvieren: am Stand O 3 oder online unter www.einstieg.com/berlin/orientierungstest Dein Einstiegs-Ticket für GATEWAY: » Aktuelle Studien- und Ausbildungsangebote aus deiner Region » Hilfreiche Unternehmensinfos, Videos und vieles mehr » Erstkontakt zu Unternehmen in anonymer Form » Individuelle Online-Bewerbung » Interaktive Kommunikation mit Unternehmen

Karriereportal von multicheck.org und stellenreport.de

www.einstieg.com

www.gateway-junior.org


Tipps zur Selbstpräsentation

Training für den

SelbstwertMuskel www.ser.de

Sag Hallo zu SER und zu Software Tschüss, Schulbank. Oder nur bis bald, Schule. Wenn Du eine Ausbildungs- oder Praktikumsstelle suchst und dazu noch Spaß an Software hast, bist Du bei uns genau richtig! Bewirb Dich bei SER, dem starken Softwareunternehmen mit Zukunft und finde bei SER Deinen Beruf für die Zukunft.

Wir bilden am Standort Berlin, in folgenden Berufen aus:



Fachinformatiker/-in



Bürokaufmann/- frau

Anwendungsentwicklung

Praktikumsplätze stellen wir das ganze Jahr über zur Verfügung. Du hast ein überdurchschnittliches Abitur, einen Berufsfachschulabschluss oder die Fachhochschulreife so gut wie in der Tasche? Klasse! Du bist zuverlässig, engagiert und motiviert, arbeitest gerne teamorientiert und weißt gut zu kommunizieren? Perfekt! Pack Deine Zukunft selbst an und bewirb Dich jetzt um einen Ausbildungs- oder Praktikumsplatz bei uns: SER Solutions Deutschland GmbH Bereich Personal • Stichwort „Ausbildung“ bzw. „Praktikum“ Joseph- Schumpeter-Allee 19 • 53227 Bonn Tel.: 0228 90896- 0 • personal@ser.de • www.ser.de Ansprechpartner Carolin Grätz (Personalleiterin) Werde Teil unseres Erfolges - Wir sind 420 Mitarbeiter, die SER zu dem gemacht haben, was es heute ist: Europas größter Software- Hersteller für Enterprise Content Management (ECM). Gemeinsam entwickeln und gestalten wir heute die Office-Welt der Zukunft – einfacher, effizienter, erfolgreicher. Schon jetzt arbeiten täglich mehr als 1 Million Menschen bei über 1.300 Kunden mit Lösungen von SER.

18

Das Sprechen vor einer Gruppe fällt dir nicht leicht? Mündliche Prüfungen sind der blanke Horror für dich? Dabei ist jeder von uns in der Lage, sicher und selbstbewusst aufzutreten, behauptet die Autorin und Trainerin Martina Pütz. Uns hat sie erzählt, warum. Martina, was macht für dich einen guten Vortrag aus? Zum einen natürlich ein guter Inhalt. Davon abgesehen ist das Wesentliche für mich die Vermittlung des Inhalts. Wenn du etwas vorträgst, verkörperst du den Inhalt, und das sogar buchstäblich – denn wenn du etwas vermittelst, was dir wichtig ist und wovon du überzeugt bist, zieht deine Körpersprache nach. Es gibt da einen direkten Zusammenhang zwischen der inneren Haltung und der äußeren Wirkung. Was ist deiner Erfahrung nach die häufigste Ursache dafür, dass man sich nicht optimal präsentiert? Ich bin der festen Überzeugung, dass wirklich jeder gut präsentieren kann. Das wird vor allem in Alltagssituationen deutlich: Wenn du deinen Freunden im Café oder in der Kneipe von deinem letzten Urlaub erzählst, ist das nichts anderes als eine perfekte Präsentation. Warum? Weil man gar nicht darüber nachdenkt und das ganz selbstverständlich ist. Die Fähigkeit zu einem gelungenen Selbstausdruck hat also jeder von uns, auch introvertierte Typen. Nur schaffen viele es nicht, diese auch in einem Bewerbungsgespräch oder einer mündlichen Prüfung zu nutzen. In diesen Situationen wird man bewertet – nicht nur vom Gegenüber, sondern auch von sich selbst, denn der innere Kritiker ist stets der lauteste. Unsere Selbsterwartung ist von Perfektionismus getrieben, und das Bewusstsein über die eigenen Mängel ist in unserer Kultur sehr ausgeprägt. Der Fokus liegt grundsätzlich darauf, was man besser machen könnte – und nicht auf dem, was man bereits gut macht. Wie bringt man den inneren Kritiker zum Schweigen? Ich spreche hier von einem „Muskeltraining“. Jedes Mal, wenn wir uns selbst kritisch betrachten, wird der Selbstkritik-Muskel trainiert. Hier sollten wir uns ein Gegengewicht aufbauen: den Selbstwert-Muskel. Statt sich auf die eigenen Unzulänglichkeiten zu konzentrieren, sollte man sich vielmehr fragen: Was ist mir gut gelungen? Klopfe dir selbst auf die Schulter und lerne, das zu würdigen, was du vielleicht als Selbstverständlichkeit betrachtest! Das geht aber nicht von einem Tag auf den anderen. Es ist wie im Fitnessstudio: Man muss den Selbstwert-Muskel stetig aufbauen und das Training dann langsam steigern.


Wie schafft man es, dabei nicht zu verkrampfen? Bevor du ins Training gehst, solltest du dich mit dir selbst auseinandersetzen. In meinen Workshops fordere ich die Teilnehmer immer dazu auf, mindestens zwei eigene Stärken zu nennen. Wenn du zum Beispiel weißt, dass es dir gelingt, sympathisch herüberzukommen oder komplizierte Sachverhalte auf den Punkt zu bringen, ist das etwas, worauf du dich verlassen kannst. Man muss sich selbst bewusst machen, was man schon kann. Wenn man das geschafft hat, geht es ins Fitnessstudio, um den Selbstwert-Muskel zu trainieren.

.. Martina Putz

Programm

Messe-Infos

Martina Pütz ist ganzheitliche Trainerin, Coach und Inhaberin der Agentur be:comm in Köln. Kürzlich hat sie ihr erstes Buch veröffentlicht: „Einfach präsentieren: Worauf es wirklich ankommt“. Leseproben aus dem Ratgeber und Videos, unter anderem von Martinas Vortrag zur Selbstpräsentation auf der letzten Einstieg Köln, findest du unter www.be-comm.de.

ABITURIENTENPROGRAMME: DUALES BACHELOR STUDIUM (M/W) HANDELSFACHWIRT (M/W)

Aussteller A-Z

MIT DER OPTION ZUM FERN-/PRÄSENZSTUDIUM DER BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE (B.A.) ODER ZUM VOLLZEITSTUDIUM DES MODEUND DESIGNMANAGEMENTS (B.A.)

JETZT BEWERBEN!

www.peek-cloppenburg.de/karriere

ALLES

Peek & Cloppenburg KG HR/People & Talentmanagement, Barbara Weschenbach Berliner Allee 2, 40212 Düsseldorf www.facebook.com/peekcloppenburgkarriere

AUSSER

GEWÖHNLICH!

19 Job-Nr. extern

8052

Format (mm)

182 x 132 mm+5


1 FR Bühne Orientierungsbühne 9.30 – 9.50 | Vortrag Perspektive Lehramt Dr. Marlies Reschke, Universität Potsdam marlies.reschke@uni-potsdam.de www.uni-potsdam.de/studium/

9.10 – 9.50 | Film Das A & O der richtigen Bewerbung – worauf du achten solltest! Einstieg Studien- und Berufsberatung beratung@einstieg.com | www.einstieg.com/beratung

10.00 – 10.50 | Workshop Schule aus und dann? Finde heraus, was zu dir passt! Ina Orth, Einstieg Studien- und Berufsberatung beratung@einstieg.com www.einstieg.com/beratung

10.00 – 10.20 | Vortrag Nach der Schule ins Ausland: Au Pair, Work and Travel oder Study Abroad? Kristin Gember, AIFS kgember@aifs.de | www.aifs.de

11.00 – 11.20 | Eröffnungstalkrunde Ein guter Start in Ausbildung und Studium: Wie finde ich heraus, welcher Beruf zu mir passt? Teilnehmer: Dieter Wagon (Regionaldirektion BerlinBrandenburg der Bundesagentur für Arbeit), Dr. Gabriele Wendorf (Technische Universität Berlin), Dr. Thilo Pahl (IHK Berlin) Moderation: Tilman Strobel, Einstieg GmbH

10.30 – 10.50 | Vortrag Das tägliche Meisterwerk – Wir bei der Coca-Cola Erfrischunggetränke AG Torsten Gerhard, Coca-Cola Erfrischunggetränke AG Torsten.Gerhard@cceag.de | www.cceag.de

11.30 – 11.50 | Vortrag Deine Zukunft Biowissenschaften Dr. Kerstin Elbing, Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland (VBIO e. V.) elbing@vbio.de | www.vbio.de 12.00 – 12.20 | Vortrag Studienfeldbezogene Beratungstestserie – Probieren geht vor Studieren! Reijk Schröter, Bundesagentur für Arbeit, Berufspsychologischer Service Berlin Nord Reijk.Schroeter2@arbeitsagentur.de www.arbeitsagentur.de 12.30 – 12.50 | Vortrag Der Bundesfreiwilligendienst – Zeit, das Richtige zu tun Peter Schloßmacher, Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben www.bundesfreiwilligendienst.de 13.00 – 13.20 | Talkrunde Ausbildung + Studium = Duales Studium. Chancen und Perspektiven im Doppelpack Teilnehmer: Peter Illhardt (Referent Personalgewinnung und Rekrutierung, Deutsche Bahn AG), Suzan Edebali (Kanzlerin der HWTK – Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur Berlin) Moderation: Tilman Strobel, Einstieg GmbH 13.30 – 13.50 | Talkrunde Wege in den Journalismus Teilnehmer: Momo Faltlhauser (Fritz Programm-Management Aktuelle Redaktion & Personalentwicklung), Olga Blumhardt (Studienleitung Modejournalismus/Medienkommunikation, AMD Akademie Mode & Design) Moderation: Tilman Strobel, Einstieg GmbH 20

FR Bühne 2

11.00 – 11.20 | Vortrag Ausbildungsberufe in der Trendstadt Berlin N.N., FORUM Berufsbildung www.forum-berufsbildung.de 11.30 – 11.50 | Vortrag Mode, Management & mehr... Barbara Weschenbach, Peek & Cloppenburg KG karriere@peek-cloppenburg.de www.peek-cloppenburg.de/karriere 12.00 – 12.20 | Vortrag Polizei Berlin – Ausbildung und Studium im Polizeivollzugsdienst Angelika Daschek, Polizei Berlin angelika.daschek@polizei.berlin.de www.polizei.berlin.de 12.30 – 12.50 | Vortrag Voll krasse Berufe! Vor- und Nachteile der Jobs in der Dienstleistung Forum: Karriere in der Dienstleistung 13.00 – 13.20 | Vortrag So geht Bewerbung für Berufseinsteiger. Wie Sie das Interesse des Personalchefs wecken Jürgen Hesse, Stark Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG info@stark-verlag.de | www.berufundkarriere.de 13.30 – 14.10 | Film Das Vorstellungsgespräch – worauf es ankommt! Einstieg Studien- und Berufsberatung beratung@einstieg.com | www.einstieg.com/beratung


11.30 – 11.50 | Vortrag BWL/Management an der WHU – Internationales Studium mit Top-Karrierechancen Wolfgang Staus, WHU – Otto Beisheim School of Management bachelor@whu.edu | www.whu.edu/bsc 12.00 – 12.20 | Vortrag Die HWTK – Flexibel studieren in Berlin-Mitte Verena Ashoff, HWTK – Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur Berlin info@hwtk.de | www.hwtk.de 12.30 – 12.50 | Vortrag Jura & BWL an der EBS Universität – Ein erstklassiges Studium mit besten Perspektiven Paul-Albert Schullerus, EBS Universität für Wirtschaft und Recht paul-albert.schullerus@ebs.edu | www.ebs.edu 13.00 – 13.20 | Vortrag Studieren in Frankreich und in Deutschland Agnès Bousset, Campus France Deutschland – Studieren in Frankreich berlin@campusfrance.org www.deutschland.campusfrance.org 13.30 – 13.50 | Vortrag Voll im Trend: Studieren mit Meerwert – Studieren in Mecklenburg-Vorpommern Peter Kranz-Glatigny, Landesmarketing MecklenburgVorpommern www.studieren-mit-meerwert.de 14.00 – 14.20 | Vortrag Alles über Auslandsaufenthalte für Schüler und Studenten Susanne Troll, die auslandsreise info@dieauslandsreise.de www.dieauslandsreise.de

10.00 – 10.20 | Vortrag Stärken entdecken und Berufswege aufzeigen – ein Mini-Workshop zur Potenzialanalyse für Lehrerinnen und Lehrer Dirk Porten, Einstieg Studien- und Berufsberatung beratung@einstieg.com www.einstieg.com/beratung 11.00 – 11.20 | Vortrag Das Auswahlverfahren – Wirkung und Bewertung von Bewerberinnen und Bewerbern Heike Lenort, Deutsche Flugsicherung lotsenausbildung@dfs.de | www.karriere.dfs.de 12.00 – 12.20 | Vortrag Wie geht es nach der Schule weiter? Unterstützungsangebote der Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit! N.N., Bundesagentur für Arbeit www.arbeitsagentur.de 13.00 – 13.20 | Vortrag Praxisbeispiel: Duales Studium bei der DFS Heike Lenort, Deutsche Flugsicherung lotsenausbildung@dfs.de | www.karriere.dfs.de 14.00 – 14.20 | Talkrunde Worauf kommt es bei der Bewerbung an? Teilnehmer: Adrian Krebs (GATEWAY), Heike Lenort (DFS), Dirk Porten (Einstieg Studien- und Berufsberatung) beratung@einstieg.com www.einstieg.com/beratung 15.00 – 15.20 | Vortrag So unterstützen Lehrer ihre Schüler und Eltern ihre Kinder bei der Berufsorientierung! Dirk Porten, Einstieg Studien- und Berufsberatung beratung@einstieg.com www.einstieg.com/beratung

Impressum Herausgeber Einstieg GmbH Venloer Str. 241 50823 Köln www.einstieg.com

Druck PrintService Produktion GmbH Konrad-Adenauer-Ufer 67 50668 Köln (Altstadt-Nord)

Redaktion Patrick Agis-Garcin

Copyright für alle Beiträge bei Einstieg GmbH. Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste und Internet sowie Vervielfältigungen auf Datenträger nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung.

Satz Judith Strücker

21

Messe-Infos

11.00 – 11.20 | Vortrag Studieren in Rostock – Bachelor und Master in Wirtschaft, Logopädie, Ergotherapie oder Physiotherapie N.N., Medica-Akademie gGmbH

Elternund Lehrerforum

Programm

0.30 – 10.50 | Vortrag 1 Studienfinanzierung im Überblick Susanne Brehm, Studentenwerk Berlin sozialb.hardenbergst@studentenwerk-berlin.de www.studentenwerk-berlin.de

FR

Aussteller A-Z

3 FR Bühne Einstieg Magazin-Bühne

U 57


1 SA Bühne Orientierungsbühne 10.00 – 10.20 | Vortrag StEx, Drugs and Rock‘n‘Roll ? Das Pharmaziestudium Sven Lobeda, Bundesverband der Pharmaziestudierenden in Deutschland e.V. (BPHD) lehre@bphd.de | www.bphd.de 10.30 – 10.50 | Talkrunde Theorie + Praxis = Duales Studium. Chancen und Perspektiven im Doppelpack Teilnehmer: Marten Grundmann und Frederik Drewes (Deloitte & Touche GmbH), Prof. Kay Wilding (Duale Hochschule Baden-Württemberg) Moderation: Tilman Strobel, Einstieg GmbH 11.00 – 11.50 | Workshop Schule aus und dann? Finde heraus, was zu dir passt! Ina Orth, Einstieg Studien- und Berufsberatung beratung@einstieg.com www.einstieg.com/beratung 12.00 – 12.20 | Vortrag Jura studieren – warum, wie und wozu? Dr. Robert Frau, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) jura-studienberatung@europa-uni.de study.europa-uni.de 12.30 – 12.50 | Vortrag Nach der Schule ins Ausland Heike Stoof-Sasse ZAV Internationaler Personalservice www.zav-auslandsvermittlung.de 13.00 – 13.20 | Vortrag Das Medizinstudium Alp Sargut, Hartmannbund www.hartmannbund.de 13.30 – 13.50 | Vortrag Das Traumstudium entspannt finanzieren: Die Studienförderung der Deutschen Bildung Anja Hofmann, Deutsche Bildung AG kontakt@deutsche-bildung.de www.deutsche-bildung.de 14.00 – 14.20 | Bühnen-Talk Traumberuf Schauspieler! GZSZ-Star Raúl Richter berichtet Raúl Richter wird interviewt von Henrik Kürten, Einstieg 14.30 – 14.50 | Vortrag Mathematik – nur schöne Theorie? Informationen zum Mathematikstudium Dr. Hans-Christian Kreusler, Institut für Mathematik der TU Berlin, Deutsche Mathematiker-Vereinigung https://dmv.mathematik.de

22

SA Bühne 2 9.10 – 9.50 | Film Das Vorstellungsgespräch – worauf es ankommt! Einstieg Studien- und Berufsberatung beratung@einstieg.com | www.einstieg.com/beratung 10.00 – 10.20 | Vortrag Wie finde ich den passenden Beruf? Susanne Gehre, az GmbH Personalkonzepte 10.30 – 10.50 | Vortrag So geht Bewerbung für Berufseinsteiger. Wie Sie das Interesse des Personalchefs wecken Jürgen Hesse, Stark Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG info@stark-verlag.de | www.berufundkarriere.de 11.00 – 11.20 | Vortrag Azubimarkt bei OBI: Auszubildende & Duale Studenten übernehmen schon in der Ausbildung einen Markt Michael Wehrmann, OBI 11.30 – 11.50 | Vortrag Mode, Management & mehr... Barbara Weschenbach, Peek & Cloppenburg KG karriere@peek-cloppenburg.de www.peek-cloppenburg.de/karriere 12.00 – 12.20 | Vortrag Duale Studiengänge und Onlinebewerbung Norbert Giesen, Siemens AG norbert.giesen@siemens.com www.siemens.de/ausbildung 12.30 – 12.50 | Vortrag Berufswunsch Rettungsassistent/in? Wir bilden Dich aus! Karoline Koerner, NAW Berlin – Zentrum für Notfallmedizinische Aus- und Weiterbildung empfang@naw-berlin.de | www.naw-berlin.de 13.00 – 13.20 | Vortrag Dual Studieren – international und praxisnah. Anforderungen, Auswahl, zukünftige Chancen – aus der Sicht von Unternehmen Gabi Deyerling, BASF SE/Ludwigshafen gabi.deyerling@basf.com | www.basf.de/ausbildung 13.30 – 13.50 | Vortrag Das SAE Institute stellt sich vor Marc Hötzel, SAE Institute m.hoetzel@sae.edu | berlin.sae.edu 14.00 – 14.20 | Vortrag Rein ins Studium, raus in die Welt: Erfahrungsbericht über ein Auslandspraktikum in Südafrika Patrick Werner, BEST-Sabel-Hochschule Berlin (BSH Berlin) hochschule@best-sabel.de | www.bsb-hochschule.de


10.30 – 10.50 | Vortrag International studieren an der EBC Hochschule Nadja Langerjahn, EBC Hochschule langerjahn.nadja@ebc-hochschule.de www.ebc-hochschule.de 11.00 – 11.20 | Vortrag Von Biosystem- bis Luftfahrttechnik. Dein Studium an der forschungsstärksten Fachhochschule Deutschlands Dr. Andreas Preiß, Technische Hochschule Wildau www.th-wildau.de 11.30 – 11.50 | Vortrag Kick-start your international career! Study BSc in Management with optional Specialization in Logistics N.N., Kühne Logistics University www.the-klu.org 12.00 – 12.20 | Vortrag Ihre Karriere in Wirtschaft und Medien – Das Studienangebot der Hochschule Fresenius Marcus Bergs, Hochschule Fresenius bergs@hs-fresenius.de | www.hs-fresenius.de 12.30 – 12.50 | Vortrag Studieren bei den Medienmachern – Ihr modernes Studium in Kommunikation und Marketing Sandra Hermanski, EMBA Europäische Medien- und Business-Akademie hermanski@emba-medienakademie.de www.emba-medienakademie.de 13.00 – 13.20 | Vortrag Jura & BWL an der EBS Universität – Ein erstklassiges Studium mit besten Perspektiven Paul-Albert Schullerus, EBS Universität für Wirtschaft und Recht paul-albert.schullerus@ebs.edu | www.ebs.edu 13.30 – 13.50 | Vortrag Dual ist Ideal – Das duale Studium an der NORDAKADEMIE Tobias Fiebeler, NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft gAG, tobias.fiebeler@nordakademie.de www.nordakademie.de

SA

U 57

Elternund Lehrerforum

10.00 – 10.20 | Vortrag Stärken entdecken und Berufswege aufzeigen – ein Mini-Workshop zur Potenzialanalyse für Eltern Dirk Porten, Einstieg Studien- und Berufsberatung beratung@einstieg.com www.einstieg.com/beratung 11.00 – 11.20 | Vortrag Das Auswahlverfahren – Wirkung und Bewertung von Bewerberinnen und Bewerbern Heike Lenort, Deutsche Flugsicherung lotsenausbildung@dfs.de | www.karriere.dfs.de 12.00 – 12.20 | Vortrag Wie geht es nach der Schule weiter? Unterstützungsangebote der Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit! N.N., Bundesagentur für Arbeit www.arbeitsagentur.de 13.00 – 13.20 | Vortrag Praxisbeispiel: Duales Studium bei der DFS Heike Lenort, Deutsche Flugsicherung lotsenausbildung@dfs.de | www.karriere.dfs.de 14.00 – 14.20 | Talkrunde Worauf kommt es bei der Bewerbung an? Teilnehmer: Adrian Krebs (GATEWAY), Heike Lenort (DFS), Dirk Porten (Einstieg Studien- und Berufsberatung) beratung@einstieg.com www.einstieg.com/beratung 15.00 – 15.20 | Vortrag So unterstützen Sie Ihr Kind bei der Berufsorientierung! Dirk Porten, Einstieg Studien- und Berufsberatung beratung@einstieg.com www.einstieg.com/beratung

23

Messe-Infos

3 SA Bühne Einstieg Magazin-Bühne

14.30 – 14.50 | Vortrag Alles über Auslandsaufenthalte für Schüler und Studenten Susanne Troll, die auslandsreise info@dieauslandsreise.de www.dieauslandsreise.de

Programm

15.00 – 15.40 | Film Das A & O der richtigen Bewerbung – worauf du achten solltest! Einstieg Studien- und Berufsberatung beratung@einstieg.com | www.einstieg.com/beratung

14.00 – 14.20 | Vortrag Informatik macht am Hasso-Plattner-Institut Spaß Markus Petrykowski, Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik Markus.Petrykowski@student.hpi.uni-potsdam.de www.hpi-web.de

Aussteller A-Z

14.30 – 14.50 | Vortrag Ein Leben lang Dienstleister?! Karrierewege in der Hospitality-Branche Forum: Karriere in der Dienstleistung


Aussteller A - Z Legende Allgemeine

Unternehmen Hochschulen

Schulen

International

Orientierung

3bTV Mein Beruf als Film Frau Christina Rubarth Schwedter Str. 81, D-10437 Berlin Tel. 0172-2385550 info@3btv.de • www.3btv.de

U 27

ABB Training Center GmbH & Co. KG Standort Berlin Lessingstraße 79, D-13158 Berlin www.abb.de/ausbildung

U 58

Accor Hospitality Germany GmbH Frau Beate Ziolo Hanns-Schwindt-Strasse 2, D-81829 München Tel. 030-308260, Fax 030-30826100 h5341-dm@accor.com • www.accor.com

U 32

AECC Chiropractic College Anglo-European College of Chiropractic Jo Cross 13-15 Parkwood Road, GB-BH5 2D Bournemouth, Dorset Tel. 0044-0-1202-436305, Fax 044-0-1202-436312 marketing@aecc.ac.uk • www.aecc.ac.uk

Agentur für Arbeit Berlin Charlottenstr. 87-90, D-10969 Berlin Tel. 0800-4555500 www.arbeitsagentur.de

AID Berlin GmbH Akademie für Illustration und Design Berlin Ritterstraße 12-14, Aufgang 2, D-10969 Berlin Tel. 030-912066-55 www.aidberlin.de

AIFS Baunscheidtstr. 11, D-53113 Bonn Tel. 0228-95730-0, Fax 0228-95730-10 www.aifs.de

Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften Am Köllnischen Park 1, D-10179 Berlin Tel. 030-8092332-0, Fax 030-8092332-30 www.akkon-hochschule.de

24

I1

O6

H 21

I6

Akademie für berufliche Bildung gGmbH U 42 Herr Roland Schmidt Alte Jakobstraße 83/84, D-10179 Berlin Tel. 030-288869-0, Fax 030-288869-20 berlin@afbb-ggmbh.de • www.ausbildung-und-studium.de H 60

ALLIANZ Beratungs- und Vertriebs AG U 51 Vertriebsdirektion Berlin Herr Sascha Börner An den Treptowers 3, D-12435 Berlin Tel. 0173-3895661 sascha.boerner@allianz.de • www.perspektiven.allianz.de

Allianz Deutschland AG Betriebsstätte Berlin An den Treptowers 3, D-12435 Berlin Tel. 030-53893-25232, Fax 030-53893-825232 www.perspektiven.allianz.de

AMD Akademie Mode & Design Campus Berlin Franklinstraße 10, D-10587 Berlin Tel. 030-33099760 www.amdnet.de

H 40

AOK Nordost - Die Gesundheitskasse Z/2/1/2 Pallastr. 25, D-10781 Berlin Tel. 0800-2650800, Fax 0800-2650900 www.aok-on.de/norost • www.aok.de/nordost/mail

U 20

AUBI-plus GmbH Hauptstraße 1, D-32609 Hüllhorst Tel. 05744-5070-0, Fax 05744-5070-25 www.aubi-plus.de

A 11

Auswärtiges Amt Akademie Auswärtiger Dienst Schwarzer Weg 45, D-13505 Berlin Tel. 030-18171121 www.auswaertiges-amt.de

BASF Services Europe GmbH Recruiting Services Europe Postfach 110248, D-10832 Berlin Tel. 0800-33-0000-33 www.basf.com/ausbildung

U 29

Bauhaus-Universität Weimar Geschwister-Scholl-Straße 8, D-99423 Weimar Tel. 03643-582323, Fax 03643-582360 www.uni-weimar.de

H 36

Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V. A5 (bezev) Frau Stephanie Fritz, Freiwilligendienst weltwärts alle inklusive Wandastraße 9, D-45136 Essen Tel. 0201-1788963, Fax 0201-1789026 kontakt@bezev.de • www.inklusivefreiwilligendienste.de

U 51

ALTHOFF HOTELS U 32 - THE FINE DINING DESTINATIONS Frau Katja Fauth, Althoff Hotel Collection & Ameron Hotel Aachener Staße 1348, D-50859 Köln Tel. 02234-37-90-0, Fax 02234-37-90-49 karriere@althoffhotels.com • www.althoffhotels.com

az GmbH Personalkonzepte Frau Marie-Christin Ernst Wilmersdorfer Str. 108-111, D-10627 Berlin Tel. 030-327759-12, Fax 030-327759-32 ernst@azgmbh.de • www.azgmbh.de

A9

U 62

bbw Hochschule H 31 Herr Lars Kramer Leibnizstr. 11-13, D-10625 Berlin Tel. 030-319909523, Fax 030-319909555 lars.kramer@bbw-hochschule.de • www.bbw-hochschule.de


Bergische Universität Wuppertal Gaußstr. 20, D-42115 Wuppertal Tel. 0202-439-2346, Fax 0202.439-2904 www.transfer.uni-wuppertal.de

Berliner Verkehrsbetriebe AöR Personalmanagement Holzmarktstr. 15-17, D-10179 Berlin Bewerbermanagement@bvg.de • www.bvg.de

U 24

Berliner Wasserbetriebe Berufsausbildung Fischerstr. 29, D-10317 Berlin www.bwb.de

U 54

S 12

H 16

BFT Berufsschule für Tourismus gGmbH Kleiststr. 23-26, D-10787 Berlin Tel. 030-23629024, Fax 030-21473368 info@berufsschule-tourismus.de www.berufsschule-tourismus.de

S 13

BIOTRONIK SE & Co. KG Frau Michaela Teuber Woermannkehre 1, D-12359 Berlin Tel. 030-68905-3564, Fax 030-68905-3950 michaela.teuber@biotronik.com • www.biotronik.de

U 13

BiTS - Business and Information Technology School gGmbH Reiterweg 26 b, D-58636 Iserlohn Tel. 040-2805-2461, Fax 040-2802619 www.bits-iserlohn.de

H 11

Bombardier Transportation GmbH Am Rathenaupark, D-16761 Hennigsdorf Tel. 03302-89-3213, Fax 03302-89-5908 www.bombardier.com

U 59

Brand Academy GmbH Hochschule für Kommunikation Rainvilleterrasse 4, D-22765 Hamburg Tel. 040-380893-560, Fax 040-380893-56-20 www.brand-acad.com

H 22

Brandenburgische Technische Universität Cottbus Postfach 101344, D-3013 Cottbus Tel. 0355-69-2796, Fax 0355-69-3493 www.tu-cottbus.de

H 46

BREIDENBACHER HOF A CAPELLA HOTEL Königsallee 11, D-40212 Düsseldorf Tel. 0211-16090120 www.breidenbacherhofcapella.com

U 32

Messe-Infos

Beuth Hochschule für Technik Berlin Luxemburger Str. 10, D-13353 Berlin Tel. 030-4504-2020, Fax 000093 studienberatung@beuth-hochschule.de www.beuth-hochschule.de

dhfpg_anz_092013_berlin_dhfpg_anz_1211_leipzig.qxd 01.10.13 11:02 Seite 1

Ausbildung oder Studium? Beides – Studium mit Gehalt!

Programm

BEST-Sabel Bildungszentrum GmbH Littenstr. 109, D-10179 Berlin Tel. 030-428491-69, Fax 000049-30-428491-17 www.best-sabel.de

U 21

Aussteller A-Z

Berliner Sparkasse Niederlassung der Landesbank Berlin AG Alexanderplatz 2, D-10178 Berlin Tel. 030-86392-337, Fax 030-86392-109 ausbildung@lbb.de • www.berliner-sparkasse.de

H4

Bachelor of Arts • Sportökonomie • Fitnesstraining • Fitnessökonomie • Ernährungsberatung • Gesundheitsmanagement zusätzlich: Master-Studium möglich

Duales Bachelor-Studium Das Studium verbindet eine vergütete Ausbildung (Festanstellung) in einem Betrieb und ein Hochschulstudium, bestehend aus Fernstudium und kompakten Präsenzphasen an bundesweiten Studienzentren.

rlin Messe EINSTIEG Be 9 Halle 3.1, Stand H Kostenlose Infoveranstaltung: Berlin, 28.11.2013, 16.00 Uhr Anmeldung über Internet

• Studienbeginn jederzeit • Studiengänge staatlich anerkannt • Studienzentren bundesweit, auch in Berlin

Tel. +49 681 6855-150 • www.dhfpg.de

25 dhfpg_89x132mm_Berlin2013_pp.indd 1

10.10.13 16:49


Legende Allgemeine

Unternehmen Hochschulen

Schulen

International

Orientierung

Brenners Park-Hotel & Spa Schillerstraße 4-6, D-76530 Baden-Baden Tel. 07221-900-872 www.brenners.com

U 32

BSP Business School Berlin Potsdam Hochschule für Management Calandrellistraße 1-9, D-12247 Berlin Tel. 030-76683753-10, Fax 030-76683753-19 info@businessschool-berlin-potsdam.de www.businessschool-berlin-potsdam.de

H 59

BSR Berliner Stadtreinigungsbetriebe Fach- und Führungsförderung Ringbahnstr. 96, D-12103 Berlin Tel. 030-7592-6790, Fax 030-7592-6720 www.bsr.de

U 19

BTK - Hochschule für Gestaltung Frau Martina Stuppy Bernburger Str. 24-25, D-10963 Berlin Tel. 030-338539-510, Fax 030-338539-503 studienberatung@btk-fh.de • www.btk-fh.de

H 11

Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben Sibille-Hartmann-Str. 2-8, D-50969 Köln Tel. 0221-3673-0, Fax 0221-3673-4661

A 10

Bundespolizeiakademie Einstellungsberatung Berlin Schnellerstr. 139a / 140, D-12439 Berlin Tel. 030-91144-4950, Fax 030-91144-4959

A 12

Bundeswehr Karrierecenter der Bundeswehr Berlin Herr Schug Behlertstr. 4, D-14467 Potsdam franzdieterschug@bundeswehr.com

A 14

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle Neuwerk 7, D-6108 Halle Tel. 0345-7751-532, Fax 0345-7751-517 www.burg-halle.de

H2

C&A Mode GmbH & Co. KG SL/Berlin-Zehlendorf 567 Alt-Tegel 2a, D-13507 Berlin

Campus France Deutschland Institut français de Berlin Kurfürstendamm 211, D-10719 Berlin Tel. 030-885902-86, Fax 030-885902-87 www.studieren-in-frankreich.de

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Uhlhornsweg 49-55, D-26129 Oldenburg Tel. 0441-798-4405 www.uni-oldenburg.de/zsb

26

cimdata GmbH Medienakademie Berlin Windscheidstr. 18, D-10627 Berlin Tel. 030-327991-31, Fax 030-327991-33 www.cimdata.de

S5

CJD Schule Schlaffhorst-Andersen Bad Nenndorf Bornstraße 20, D-31542 Bad Nenndorf Tel. 05723-9418-14, Fax 05723-9418-18 www.schlaffhorst-andersen.de

S 21

Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG HR Business Center Hohenschönhauser Str. 51, D-13057 Berlin karriere@cceag.de • www.cceag.de

U 52

Colorado State University Fort Collins, USA-Colora CO 80523 USA www.colostate.edu Culinary Institute Switzerland Löwenstr. 16, CH-6004 Luzern

U 43

I 19

H 35

I 20

I 9

Cultural Care Germany GmbH Friedrichstr. 155/156, D-10117 Berlin Tel. 030-20347-400, Fax 030-20347-401 www.culturalcare.de

I 14

César Ritz Colleges AG Route Cantonale 51, CH-1897 Le Bouveret

I9

DB Mobility Logistics AG Personalgewinnung und Rekrutierung Europaplatz 1, D-10557 Berlin Tel. 069-269-54333 www.deutschebahn.com/karriere

U 53

DEKRA Hochschule Berlin Ehrenbergstraße 11-14, D-10245 Berlin Tel. 030-290080-233, Fax 030-200080-201 www.dekra-hochschule-berlin.de

H 44

Deloitte & Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Frau Simone Spix Schwannstr. 6, D-40476 Düsseldorf Tel. 0211-8772-4193, Fax 0211-8772-114193 sspix@deloitte.de • www.deloitte.de

U 50

DER STELLENREPORT Verlagsgesellschaft mbH Tölzer Str. 29, D-83607 Holzkirchen Tel. 8024-90289-14, Fax 8024-90289-50 www.stellenreport.de

Deutsche Bildung AG Weißfrauenstr. 12-16, D-60311 Frankfurt am Main Tel. 069-9203945-22, Fax 069-9203945-10 www.deutsche-bildung.de

Deutsche Chiropraktoren Gesellschaft e.V Klaus-Tussing-Str. 6, D-66386 St. Ingbert Tel. 0341-4623034, Fax 0341-4623035 www.aktive-chiropraktik.de

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH Hermann Neuberger Sportschule 3, D-66123 Saarbrücken Tel. 0681-6855-150, Fax 0681-6855-190 www.dhfpg.de

O4

H 61

I1

H9


A 15

Deutsche Luxushotels Mandarin Oriental Neutrumstraße 1, D-80331 München Tel. 089-290-98-874 www.mandarinoriental.com

U 32

Deutsche Telekom AG Telekom Ausbildung Lankwitzer Str. 13-17, D-14048 Berlin Tel. 030-8353-17170 www.telekom.de

U 60

Deutsche Wohnen AG Mecklenburgische Straße 57, D-14197 Berlin Tel. 030-89786-541, Fax 030-89786-541 www.deutsche-wohnen.com

DHBW Friedrichstraße 14, D-70174 Stuttgart Tel. 0711-320660-0, Fax 0711-320660-66 www.dhbw.de

H 24

DHBW Heidenheim Wilhelmstr. 10, D-89518 Heidenheim Tel. 07321-38-1862, Fax 07321-38-1863 www.dhbw-heidenheim.de

H 24

DHBW Karlsruhe Erzberger Str. 121, D-76133 Karlsruhe Tel. 0721-9735-965, Fax 0721-9735-703 www.dhbw-karlsruhe.de

H 24

U2

DHBW Lörrach Staatl. Studienakademie Hangstr. 46-50, D-79539 Lörrach www.dhbw-loerrach.de

H 24

Deutsch-Französisches Hochschulinstitut DFHI / ISFATES Goebenstraße 40, D-66117 Saarbrücken Tel. 0681-5867-295, Fax 0681-5867-293 www.isfates.com

I 18

DHBW Mannheim Staatliche Studienakademie Coblitzweg 1-7, D-68163 Mannheim Tel. 0621-4105-0, Fax 0621-4105-1101 www.dhbw-mannheim.de

H 24

DFS - Deutsche Flugsicherung GmbH Flugsicherungsakademie Am DFS-Campus 4, D-63225 Langen Tel. 06103-707-5154, Fax 06103-707-5145 www.dfs.de

U 57

DHBW Mosbach Staatliche Studienakademie Lohrtalweg 10, D-74821 Mosbach Tel. 06261-939-546, Fax 06261-939-504 www.dhbw-mosbach.de

H 24

DHBW Ravensburg Marienplatz 2, D-88212 Ravensburg Tel. 0751-1899-2700, Fax 0751-18999-2701 www.dhbw-ravensburg.de

H 24

Programm

Messe-Infos

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) Im Niedernfeld 1-3, D-31542 Bad Nenndorf

Aussteller A-Z

Abenteurerin

Visionärin Expertin

Kein Job wie jeder andere: Duales Studium bei der DB. Deutschlandweit suchen wir jährlich Dual Studierende in folgenden Fachrichtungen: Bauwirtschaftsingenieurwesen (auch ausbildungsintegriert) Elektrotechnik (auch ausbildungsintegriert) Wirtschaftsingenieurwesen/Projekt-Engineering (auch ausbildungsintegriert) Wirtschaftsinformatik

YOUTUBE LOGO SPECS

Facebook “f ” Logo

CMYK / .eps

Facebook “f ” Logo

CMYK / .eps

facebook.com/dbkarriere

PRINT

twitter.com/dbkarriere main red

PMS 1795C

Jetzt bewerben unter: deutschebahn.com/karriere

Für Menschen. Für Märkte. Für morgen.

on light backgrounds standard

gradient bottom

PMS 1815C

C0 M96 Y90 K2

C13 M96 Y81 K54

white

black

C0 M0 Y0 K0

C100 M100 Y100 K100

WHITE

Vier von mehr als 20 verschiedenen Studiengängen bei der Deutschen Bahn. Wir suchen jedes Jahr ca. 300 (Fach-) Abiturienten (w/m) für unsere ingenieurwissenschaftlichen, kaufmännischen und informationstechnologischen Studiengänge.

BLACK

on dark backgrounds standard

youtube.com/dbkarriere

no gradients

no gradients

watermark

watermark

stacked logo (for sharing only)

stacked logo (for sharing only)

Bahn_182x132_Berlin2013_pp.indd Task8531_PER_652_5426_182x132_M65.indd 1 1

27

17.10.13 03.09.13 13:57 10:13


Legende Allgemeine

Unternehmen Hochschulen

Schulen

International

Orientierung

DHBW Stuttgart Jägerstraße 56, D-70174 Stuttgart Tel. 07451-521-123, Fax 07451-521-111 www.dhbw-stuttgart.de

H 24

DHBW Villingen-Schwenningen Erzbergerstr. 17, D-78054 Villingen-Schwenningen Tel. 07720-3906-107, Fax 07720-3906-119 www.dhbw-vs.de

H 24

die auslandsreise Alles über Arbeitsaufenthalt, Au-pair, Sprachreisen, Praktikum, Studienaufenthalt, Homestay, Erlebnisreisen im Ausland uvm. Frau Dipl. Kfm. Susanne Troll Von-Kling-Straße 2, D-83109 Großkarolinenfeld Tel. 08031-2909-992, Fax 08031-2909-994 info@dieauslandsreise.de • www.dieauslandsreise.de

O5

die medienakademie AG Studieren, wo die Profis arbeiten! Jenfelder Allee 80, D-22045 Hamburg Tel. 040-66885261, Fax 040-66885266 www.diemedienakademie.de

Die Präsidentin des Kammergerichts Referat für Aus- und Fortbildung Elßholzstr. 30-33, D-10781 Berlin Tel. 030-9015-2346, Fax 030-9015-2812 www.berlin.de/sen/justiz/gerichte/kg/

A8

S3

DIE SCHULE für Berufe mit Zukunft IFBE med. GmbH Novalisstraße 12, D-10115 Berlin Tel. 0545-52-40, Fax 0544-37-664 www.die-schule.de

EBC Hochschule Campus Berlin Alexanderplatz 1, D-10178 Berlin Tel. 030-3151935-0, Fax 030-3151935-20 www.ebc-hochschule.de

H 34

EBC Hochschule Campus Düsseldorf Leopoldstr. 2, D-40211 Düsseldorf Tel. 0211-179255-26, Fax 0211-179255-22 www.ebc-hochschule.de

H 34

EBC Hochschule Campus Hamburg Esplanade 6, D-20354 Hamburg Tel. 040-323370-0, Fax 040-323370-20 www.ebc-hochschule.de

H 34

H 34

28

EBS Universität für Wirtschaft und Recht EBS Business School / EBS Law School Gustav-Stresemann-Ring 3, D-65189 Wiesbaden Tel. 0611-7102-00, Fax 0611-7102-1999 www.ebs.edu

H 38

H 51

Ecole Hôtelière de Lausanne Frau Rachel Hay, Admissions Department Route de Cojonnex 18, CH-1000 Lausanne 25 Tel. 0041-21785-1111, Fax 0041-21785-1376 www.ehl.ch

I 15

EF Education (Deutschland) GmbH Herr Kai Strippel Königsallee 92a, D-40212 Düsseldorf Tel. 0211-688570, Fax 0211-68857101 kai.strippel@ef.com • www.ef.com

I 13

Einstieg GmbH Herr Christian Langkafel Venloer Str. 241, D-50823 Köln Tel. 0221-39809-30, Fax 0221-3980960 info@einstieg.com www.einstieg.com

O2

H 42

EBC Hochschule Campus Stuttgart Königstr. 49, D-70173 Stuttgart Tel. 0711-2271355, Fax 0711-292499 www.ebc-hochschule.de

ECLA of Bard A Liberal Arts Univers. in Berlin gGmbH Frau Stephanie Hausotter Platanenstraße 24, D-13156 Berlin Tel. 030-43733-120, Fax 030-43733-100 www.ecla.de

EIRENE Engerser Str. 81, D-56564 Neuwied

A5

EMBA Berlin Europäische Medien- und Business-Akademie Friedrichstraße 50-55, D-10117 Berlin Tel. 030-8092220-80, Fax 030-8092220-89 berlin@emba-medienakademie.de www.emba-medienakademie.de

H 28

EMBA Düsseldorf Europäische Medien- und Business-Akademie Speditionstraße 9, D-40221 Düsseldorf Tel. 0211-302061-60, Fax 0211-302061-69 duesseldorf@emba-medienakademie.de www.emba-medienakademie.de

H 28

EMBA Hamburg Europäische Medien- und Business-Akademie Osterfeldstraße 12-14, D-22529 Hamburg Tel. 040-4600-947-0, Fax 040-4600-947-29 hamburg@emba-medienakademie.de www.emba-medienakademie.de

H 28

S 17

Emil-Fischer-Schule OSZ Cyclopstraße 1-5, D-13437 Berlin Tel. 030-414721-0, Fax 0414721-26 www.emilfischerschule.de

Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena Hochschule für angewandte Wissenschaften Postfach 10 03 14, D-7703 Jena Tel. 03641-205-122, Fax 03641-205-121 www.fh-jena.de

H 36


Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald Zentrale Studienberatung Frau Karen Kornow Rubenowstraße 2, D-17489 Greifswald Tel. 0354-383486-1293, Fax 0354-383486-1255 www.uni-greifswald.de

H1

Ernst & Young (EY) Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Themenbezogene Ansprechpartner finden Sie unter: www.de.ey.com/karriere Mittlerer Pfad 15, D-70499 Stuttgart Tel. 06196-996-10005 karriere@de.ey.com • www.de.ey.com/karriere

U6

EUFH med Europäische Fachhochschule Studienzentrum Rostock Frau Patricia Stiemert Werftstraße 5, D-18057 Rostock Tel. 0381-8087100, Fax 0381-8087105 studienberatung@eufh-med.de • www.eufh-med.de

S6

Euro Akademie Berlin TOP TEGEL Haus A Berliner Str. 66, D-13507 Berlin Tel. 030-43557030 www.eso.de/berlin

S 11

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) Herr Ananda Pitt, Studienberatung Große Scharrnstr. 59, D-15230 Frankfurt (Oder) Tel. 0335-5534-4444 studium@europa-uni.de • study.europa-uni.de

H 17

Evangelische Hochschule Berlin (EHB) Teltower Damm 118-122, D-14167 Berlin Tel. 030-84582-135, Fax 030-84582-450 www.eh-berlin.de

H 16

Evangelisches Johannesstift Diakonisches Bildungszentrum Schönwalder Allee 26/11, D-13587 Berlin Tel. 030-33609-9942, Fax 030-33609-450 www.evangelisches-johannesstift.de

S 19

EWS Europäische Wirtschafts- und Sprachenakademie Rostock Frau Nadja Hornung Am Kabutzenhof 21, D-18057 Rostock Tel. 0381-260530-0, Fax 0381-260530-55 www.ews-rostock.de

S6

Excelsior Hotel Ernst Trankgasse 1-5, D-50667 Köln Tel. 0221-270-3154 www.excelsiorhotelernst.com

Experiment e.V. Frau Eva Kirch Gluckstrasse 1, D-53115 Bonn Tel. 0228-957220, Fax 0228-358282 kirch@experiment-ev.de • www.experiment-ev.de

Fachhochschule Brandenburg Brandenburg University of Applied Sciences Magdeburger Straße 50, D-14770 Brandenburg Tel. 03381-355-0, Fax 03381-355-199 www.fh-brandenburg.de

H 45

Fachhochschule der Polizei Schmidtmannstr. 86, D-6449 Aschersleben Tel. 03473-960-171, Fax 03473-960-283 www.polizei.sachsen-anhalt.de

H 62

Lust auf Luftfahrt?

Fluglotse werden! www.dfs.de

Startklar? Mit Abitur? Und zum Abflug bereit? Bewerben Sie sich jetzt! Starten Sie Ihre Karriere als Fluglotsin bzw. Fluglotse. Starttermin: mehrfach im Jahr!

Messe-Infos

Starthilfe gibt‘s hier: www.karriere.dfs.de

Programm

Weil der Himmel uns braucht!

Julia K., Handelsassistentin, Gunzenhausen

Aussteller A-Z

„An meinem ersten Tag bei KiK wurde ich einfach ins kalte Wasser geworfen, aber das hat mir nicht geschadet. Ganz im Gegenteil. Man lernt einfach viel mehr, wenn man schnell Verantwortung trägt und auch mal spontan sein muss. Das habe ich in der Zeit, die ich schon dabei bin, schnell festgestellt.“

U 32

A5

Der Chancengeber Wir suchen Azubis!

Geprüfter Handelsassistent – Einzelhandel / geprüfter Handelsfachwirt (m / w) Ausbildungsstart August 2014 Ihre Chance: Nach bereits 18 Monaten Abschluss Kaufmann im Einzelhandel IHK (m / w), anschließende 18-monatige Fortbildung zum geprüften Handelsassistent – Einzelhandel (m / w) / geprüfter Handelsfachwirt (m / w). Ihre Aufgabe: Ihre Hauptaufgabe ist die kundengerechte Warenpräsentation. Zudem nehmen Sie kaufmännische Aufgaben wahr: Inventuren, Reklamationen sowie die Kontrolle und Steuerung der wirtschaftlichen Prozesse in der Filiale. Nach dieser umfangreichen Aus- und Fortbildung haben Sie viele Möglichkeiten bei KiK Karriere zu machen. Ihr Profil: Sie haben das Abitur oder die Fachhochschulreife bzw. den schulischen Teil der Fachhochschulreife mit einem einjährig gelenkten Praktikum, sind engagiert, motiviert und zeigen Team- und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit. Außerdem haben Sie Freude am Umgang mit Menschen sowie Mode und Verkauf. Ihre Vergütung: Im ersten Jahr 800,00 € brutto, in den darauf folgenden 6 Monaten 900,00 € brutto, während der 18-monatigen Fortbildung 1.300,00 € brutto. Innerhalb der Ausbildung haben Sie bei einem Umzug für unser Unternehmen Anspruch auf 100,00 € brutto Mietzulage. Ihre Bewerbung: Wenn Sie zum Erfolg unserer Filialen beitragen möchten, dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Senden Sie diese bitte mit Zeugniskopien und Lebenslauf unter der Kennziffer EIN2013 an folgende Adresse: KiK Textilien und Non-Food GmbH · Abteilung Aus- und Fortbildung · Siemensstr. 21 · 59199 Bönen Weitere Infos und die Möglichkeit der Online-Bewerbung unter: www.kik-textilien.com

29 Hassi_89x132mm_03_RZ_EIN2013.indd 1

09.01.13 12:56


Legende Allgemeine

Unternehmen Hochschulen

Schulen

International

Orientierung

Fachhochschule Erfurt University of applied sciences Postfach 450155, D-99051 Erfurt Tel. 0361-6700834 www.fh-erfurt.de

Fachhochschule für öffentl. Verwaltung Polizei und Rechtspflege Güstrow Goldberger Str. 12-13, D-18273 Güstrow Tel. 03843-283-121-bis-129, Fax 03843-283-905 www.fh-guestrow.de

H 36

FOM Hochschule für Oekonomie & Management Bismarckstr. 107, D-10625 Berlin Tel. 0800-1979797 studienberatung@fom.de • www.fom.de

H 25

Forum Berufsbildung e.V. Charlottenstr. 2, D-10969 Berlin Tel. 030-259008-0, Fax 030-259008-10 www.forum-berufsbildung.de

S 10

Freie Universität Berlin Rudeloffweg 27, D-14195 Berlin www.fu-berlin.de/sites/ausbildung/

U 45

U 45

Fachhochschule Köln H 39 Claudiusstr. 1, D-50678 Köln Tel. 0221-8275-3407-3480-3176-364, Fax 0221-8275-3131 www.fh-koeln.de

Friedrich-Schiller-Universität Jena Zentrale Studienberatung Fürstengraben 1, D-7737 Jena Tel. 03641-931111, Fax 03641-931122 www.uni-jena.de

H 36

Fachhochschule Nordhausen Studien-Service-Zentrum Weinberghof 4, D-99734 Nordhausen Tel. 03631-420-222, Fax 03631-420-811 www.fh-nordhausen.de

H 36

FRITZ (Rundfunk Berlin-Brandenburg) Medien / Radio Marlene-Dietrich-Allee 20, D-14482 Potsdam Tel. 0331-97993-36030, Fax 0331-97993-36009 www.fritz.de

H 43

Fachhochschule Potsdam University of Applied Sciences Pappelallee 8-9, D-14469 Potsdam Tel. 0331-580-2011, Fax 0331580-2099 www.fh-potsdam.de

H3

S 25

Fachhochschule Stralsund Allgemeine Studienberatung Zur Schwedenschanze 15, D-18435 Stralsund Tel. 03831-456532, Fax 03831-456680 www.fh-stralsund.de

H1

FH des Bundes für öffentliche Verwaltung Fachbereich Sozialversicherung Herr Michael Sellnow Nestorstraße 25, D-10709 Berlin Tel. 030-86585684, Fax 030-86585570 michael.sellnow@fh-sozialversicherung.de fh-sozialversicherung.de

H 16

FH Nordakademie Hochschule der Wirtschaft Köllner Chaussee 11, D-25337 Elmshorn Tel. 04121-4090-0, Fax 04121-4090-40 www.nordakademie.de

H 26

Fielmann AG Personalmarketing & Bewerberservice Weidestr. 118 a, D-22083 Hamburg Tel. 0800-222-33-44

U 39

Filmförderungsanstalt FFA German Federal Film Board Herr Frank Völkert Grosse Präsidentenstrasse 9, D-10178 Berlin Tel. 030-27577-110, Fax 030-27577-111 voelkert@ffa.de • www.ffa.de

U 28

30

H1

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. Herr Tobias Jaeger Neisser Str. 10, D-76139 Karlsruhe Tel. 0721-354806132 t.jaeger@freunde-waldorf.de • www.freunde-waldorf.de

Games Academy GmbH Anerkannte Ergänzungsschule Rungestr. 20, D-10179 Berlin Tel. 030-29779120, Fax 030-29779120 www.games-academy.de

GEMA - Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte Postfach 30 12 40, D-10722 Berlin www.gema.de/

Georg-August-Universität Göttingen Wilhelmsplatz 4, D-37073 Göttingen Tel. 0551-39-113, Fax 0 www.uni-goettingen.de/zsb

H 35

U 58

Gravis Computervertriebsgesellschaft mbH Ernst-Reuter-Platz 8, D-10587 Berlin Tel. 030-39022-5202, Fax 030-39022-5299 www.gravis.de

U 37

H 30

HAWK - Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hohnsen 4, D-31134 Hildesheim Tel. 05121-881-116 www.hawk-hhg.de/studium/146592.php

girlsatec - Mädchen erobern technische Berufe Standort Berlin Frau Steffi Michailowa Lessingstraße 79, D-13158 Berlin www.girlsatec.de

Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH Prof.-Dr.-Helmert-Str. 2-3, D-14482 Potsdam Tel. 0331-5509-150, Fax 0331-5509-169 www.hpi.uni-potsdam.de

U 14

H 35


Henry Schein Inc Frau Sandra Seedorf Am Neumarkt 34, D-22041 Hamburg Tel. 040-656-68-288, Fax 040-656-68-150 info@henryschein.de • www.henryschein.de

Hilton Berlin & Waldorf Astoria Berlin (Hilton Worldwide Hotels in Deutschland) Herr Holm Krause, Management Ausbildungsprogramme Deutschland Mohrenstraße 30, D-10117 Berlin Tel. 0351-8642-133 holm.krause@hilton.com • www.hilton.de/azubi

HIM- Hotel Institute Montreux Avenue des Alpes 15, CH-1820 Montreux

U3

U 32

Berufsfachschulen für die Berufe: > Altenpflege/r > Sozialassistent/in > Erzieher/in NEU

> Kosmetiker/in HWK > Gestalter/in für visuelles Marketing IHK > Rechtsanwalts- und NotarNEU fachangestellte/r RAK > Kaufmann/frau IHK für Tourismus und Freizeit Sport- und Fitness Immobilien Veranstaltungen audiovisuelle Medien

I 9

HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft Ackerstr. 76, D-13355 Berlin Tel. 030-20215157 studienberatung-berlin@hmkw.de • www.hmkw.de

H 41

Hochschule Anhalt Herr Prof. Jürgen Rieckhoff, DESIGN 2215, D-06818 Dessau Tel. 0340-5197-1700, Fax 0340-5197-1799 info@design.hs-anhalt.de • www.hs-anhalt.de

H 62

Hochschule der populären Künste GmbH Potsdamer Str. 188, D-10783 Berlin Tel. 030-3670235730, Fax 030-3670235737 www.hdpk.de

H5

NEU: StartAB 40 Berufe in der Gesundheitsbranche kennenlernen

Messe-Infos

Ausbildung – was sonst Charlottenstr. 2, 10969 Berlin Schüler-BAföG möglich

forum-berufsbildung.de

030 / 259 008 - 0

Programm

w w w.strabag-pfs.com

Aussteller A-Z

Mein Abwechslungsreich.

Marek Spikofsky, Auszubildender zum Elektroniker für Gebäude- und Infrastruktursysteme

AUSBILDUNG ZUM ELEKTRONIKER FÜR GEBÄUDE- UND INFRASTRUKTURSYSTEME (M/W)

„Als Azubi lerne ich, wie die Technik von großen Gebäuden, also ein Einkaufs- oder Rechenzentrum, funktioniert. Im Team mit erfahrenen Kollegen bringt mir jeder Tag etwas Neues. Meine Praxiseinsätze bereite ich gemeinsam mit meinem Ausbilder in der Lernwerkstatt vor. Ich strenge mich an, weil ich meine Ausbildungszeit verkürzen und bald selbst neue Auszubildende anleiten möchte. Langeweile gibt’s also für mich nicht, dazu ist mein Job viel zu abwechslungsreich.“ Werden Sie Teil unseres Teams. Informieren Sie sich jetzt unter www.strabag-pfs.de/karriere

31


Legende Allgemeine

Unternehmen Hochschulen

Schulen

International

Orientierung

Hochschule Emden/Leer H 35 Constantiaplatz 4, D-26723 Emden Tel. 04921-807-1371-(-1373) www.hs-emden-leer.de/einrichtungen/zentrale-studienberatung.html

Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH MediaPark 4c, D-50670 Köln Tel. 0800-3-400-400 www.hs-fresenius.de

H 40

Hochschule für angewandtes Management GmbH Frau Ramona Quirin Vulkanstraße 1, D-10367 Berlin Tel. 030-577-97-37-500, Fax 030-577-97-37-555 www.fham.de

H 58

Hochschule für Bildende Künste Braunschweig Johannes-Selenka-Platz 1, D-38118 Braunschweig Tel. 0531-391-9269 www.hbk-bs.de/studium/zsb

H 35

Hochschule für Film und Fernsehen Frau Dr. Daniella Sarnowski, Studierendenmarketing Marlene-Dietrich-Allee 11, D-14482 Potsdam-Babelsberg Tel. 0331-6202-151, Fax 0331-6202-159 d.sarnowski@hff-potsdam.de • www.hff-potsdam.de

Hochschule für Musik, Theater und Medien Emmichplatz 1, D-30175 Hannover www.hmtm-hannover.de

H3

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNE) Friedrich-Ebert-Str. 28, D-16225 Eberswalde Tel. 03334-65-7180, Fax 03334-65738-7209 www.fh-eberswalde.de

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden Friedrich-List-Platz 1, D-01069 Dresden Tel. 0351-462-3519, Fax 0351-462-3298 www.htw-dresden.de

Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur Berlin Friedrichstraße 189, D-10117 Berlin Tel. 030-206176-85, Fax 030-206176-71 www.hwtk.de

H6

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Herr Patrick Lange, Zentrale Studienberatung Badensche Straße 52, D-10825 Berlin Tel. 030-30877-1254 studienberatung@hwr-berlin.de • www.hwr-berlin.de

H 16

32

Hochschule Hannover Ricklinger Stadtweg 118, D-30459 Hannover Tel. 0511-9296-1077 www.hs--hannover.de/asb

H 35

Hochschule Harz (FH) Friedrichstr. 57-59, D-38855 Wernigerode Tel. 03943-659-127, Fax 03943-659-899 www.hs-harz.de

H 62

Hochschule Magdeburg-Stendal Breitscheidstr. 2, D-39114 Magdeburg Tel. 0391-8864106, Fax 0391-8864618 www.hs-magdeburg.de

H 62

H 49

Hochschule Neubrandenburg University of Applied Sciences Brodaer Straße 2, D-17033 Neubrandenburg Tel. 0395-5693-1101, Fax 0395-5693-1199 www.fh-nb.de

Hochschule Osnabrück Neuer Graben 27, D-49074 Osnabrück Tel. 0541-969-4999 www.zsb-os.de

Hochschule Wismar Fachhochschule für Technik, Wirtschaft Philipp-Müller-Straße 14, D-23966 Wismar Tel. 03841-753-7692, Fax 03841-753-7579 www.hs-wismar.de

Hochschule Zittau/Görlitz University of Applied Sciences Herr Dietmar Rößler Theodor-Körner-Allee 16, D-2763 Zittau Tel. 03583-61-1500, Fax 03583-61-1394 d.roessler@hszg.de • www.hszg.de

H 12

HOGA Schulen Dresden gSchulGmbH Hotel und Gaststättenschule Dresden Bautzner Str. 130, D-1099 Dresden Tel. 0351-89855-30, Fax 0351-89855-40 www.hoga-schulen.de

S4

Hochschule Mittweida Frau Frances Gritz, Hochschulinformation & Marketing Technikumplatz 17, D-9648 Mittweida Tel. 03727-581309, Fax 03727-581314 studiere@hs-mittweida.de • www.hs-mittweida.de

H1

H 35

H1

H 35

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) Treskowallee 8, D-10318 Berlin Tel. 030-5019-0 studienberatung@htw-berlin.de • www.htw-berlin.de

H3

H 16

H 10

Hotel Nassauer Hof Frau Juliane Kanning, Personalabteilung Kaiser-Friedrich-Platz 3-4, D-65183 Wiesbaden Tel. 0611-133-658, Fax 0611-133-8616 Juliane.Kanning@nassauer-hof.de www.nassauer-hof.de

Hotelschool The Hague Hospitality Business University Brusselselaan 2, NL-2587 AH The Hague Tel. 0031-70-3512481, Fax 0031-70-3512155 www.hotelschool.nl

Hotel Vierjahreszeiten Hamburg Neuer Jungfernstieg 9-14, D-20354 Hamburg Tel. 040-34-94-3401, Fax 040-34-94-2614 www.fairmontcareers.de

U 32

I4

U 32


U 32

HSBA Hamburg School of Business Administration Handelskammer City Campus Alter Wall 38, D-20457 Hamburg Tel. 067210-36138-968, Fax 067210 www.hsba.de

H7

HTWK Leipzig Karl-Liebknecht-Str. 132, D-4277 Leipzig Tel. 0341-3076-6156, Fax 0341-3076-6507 www.htwk-leipzig.de

H 49

Humboldt-Universität zu Berlin Studierenden-Service-Center Unter den Linden 6, D-10117 Berlin Tel. 030-2093-70333 studienberatung@hu-berlin.de www.hu-berlin.de/studium/beratung

H 16

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V. Matthias Magnussen Stralauer Allee 20 e, D-10245 Berlin Tel. 030-21237654 mmagnussen@icja.de • www.icja.de

A5

IEC - International Education Centre International Education for Global Minds Marienstraße 19/20, D-10117 Berlin Tel. 030-20-45-8687, Fax 030-20-45-8688 www.ieconline.net

I 10

IHTTI - School of Hotel Management Av. de la Gare 15 - 17, CH-2000 Neuchatel

I9

ijgd - Internationale Jugendgemeinschaftsdienste Glogauer Str. 21, D-10999 Berlin www.ijgd.de

IKEA Deutschland GmbH & Co. KG Niederlassungen Berlin Tempelhof, Lichtenberg, Spandau, Waltersdorf Frau Tina Profit, Personalabteilung Am Rondell 8, D-12529 Schönefeld Tina.Profit@ikea.com • www.ikea.de

IN.D Institute of Design Berlin Hamburg Düsseldorf Frau Babette Mentzel Wallstr. 15a, D-10179 Berlin Tel. 030-27-59-51-90, Fax 030-27-59-51-91 www.ind-berlin.de

A5

U 34

S8

INTO University Partnerships Frau Nadine Rivard One Gloucester Place, GB-BN1 4A Brighton, East Sussex Tel. 0044-07780-477065, Fax 0044-01273-665200 www.intohigher.com

Investitionsbank Berlin Bundesallee 210, D-10719 Berlin Tel. 030-2125-5511, Fax 030-2125-5502 www.ibb.de

U 22

U 23

Investitionsbank des Landes Brandenburg ILB Steinstraße 104-106, D-14480 Potsdam Tel. 0331-660-0, Fax 0331-660-1234 postbox@ilb.de • www.ilb.de

I 20

IN VIA Berlin e.V. Tübinger Str. 5, D-10715 Berlin Tel. 030-85784268 ifd@invia-berlin.de • www.invia-berlin.de

IN VIA Köln e.V. Frau Christina Wirth, Freiwilligendienste im Ausland Spielmannsgasse 4-10, D-50678 Köln Tel. 0221-931810-36, Fax 0221-931810-21 auslandswege@invia-koeln.de www.invia-koeln.de/international

iSt Internationale Sprach- und Studienreisen GmbH Bertolt-Brecht-Allee 24, D-1309 Dresden Tel. 0351-31992580, Fax 0351-31992585 www.sprachreisen.de

Jacobs University Bremen gGmbH Campus Ring 1, D-28759 Bremen Tel. 0421-2004200, Fax 0421-2004203 www.jacobs-university.de

H 29

Jade Hochschule FH Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfeth Friedrich-Paffrath-Str. 101, D-26389 Wilhelmshaven Tel. 04421-985-2361 www.jade-hs.de/zsb

H 35

IST-Hochschule für Management Anna Jurkowska Erkrather Str. 220 a-c, D-40233 Düsseldorf Tel. 0211-8-66-68-0 ajurkowska@ist.de • www.ist.de

A5

A5

H 57

I5

Jobsterne Matthaes Verlag GmbH Silberburgstr. 122, D-70176 Stuttgart

U 32

Kaiser‘s Tengelmann GmbH Wissollstr. 5-43, D-45478 Mülheim an der Ruhr Tel. 0208-3777-4753, Fax 0208-3777-47407 www.kaisers.de

U 47

Karlshochschule International University Karlstraße 36-38, D-76133 Karlsruhe Tel. 0721-1303-500, Fax 0721-1303-300 www.karlshochschule.de

H 15

Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin (KHSB) Köpenicker Allee 39/57, D-10318 Berlin Tel. 030-501010-703 www.khsb-berlin.de

H 16

Kaufland Rötelstr. 35, D-74172 Neckarsulm www.kaufland.de

U 33

KfW Bankengruppe Palmengartenstr. 5-9, D-60325 Frankfurt am Main Tel. 069-7431-0, Fax 069-7431-2944 www.kfw.de

U 38

U 46

KiK Textilien und Non-Food GmbH Siemensstr. 21, D-59199 Bönen Tel. 02383-954646, Fax 02383-95585442 www.kik-textilien.com

33

Messe-Infos

ho-X GmbH Karriere in der Dienstleistung Frau Christine Österle Schaflandstraße 6, D-70736 Fellbach Tel. 0711-55340-444, Fax 0711-55340-430 office@ho-x.de • www.ho-x.de

Programm

Aussteller A-Z


Legende Allgemeine

Unternehmen Hochschulen

Schulen

International

Orientierung

Kühne Logistics University - The KLU Wissenschaftliche Hochschule für Logistik und Unternehmensführung Frau Anja Bartusch Großer Grasbrook 17, D-20457 Hamburg Tel. 040-328707-160, Fax 040-328707-109 www.the-klu.org

H 55

Kymenlaakson University of Applied Sciences P.O.B 9, Pääskysentie 1, SF-48401 Kotka www.kyamk.fi

I 21

Landesmarketing MV Schloßstraße 2-4, D-19053 Schwerin Tel. 0385-588-1090, Fax 0385-588-1097 info@mv-tut-gut.de • www.studieren-mit-meerwert.de

H 13

LDT Nagold gGmbH Fachakademie für Textil & Schuhe Vogelsangweg 23, D-72202 Nagold Tel. 07452-8409-0, Fax 07452-8409-40 www.ldt.de

S 15

Leibniz Universität Hannover Welfengarten 1, D-30167 Hannover Tel. 0511-762-2020 www.zsb.uni-hannover.de

H 35

Leuphana Universität Lüneburg University of Applied Sciences Scharnhorststr. 1, D-21335 Lüneburg Tel. 04131-677-2277 www.leuphana.de/services/studienberatung

H 35

Lidl Vertriebs- GmbH & Co.KG Herr Marc Havlin, Personal Am Elzholz 1, D-16766 Kremmen Tel. 033055-96-0, Fax 033055-96-609 www.lidl.de

U 35

Living Faces Profi GmbH Frau Natalie Bernsteiner, Schulleitung Bessemstr. 16-21, D-12103 Berlin Tel. 030-97865689 Fax. 030-8814381 info@living-faces.de www.living-faces.de

S 26

LVM Versicherung Kolde-Ring 21, D-48126 Münster Tel. 0251-702-0, Fax 0251-702-1099 info@lvm.de • www.lvm.de

U 18

Marshall University One John Marshall Drive, USA-unting WV 25755 www.marshall.edu

34

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Universitätsplatz 10, D-6099 Halle (Saale) Tel. 0345-55-21306-08-22, Fax 0345-55-27052 www.uni-halle.de

MEDIADESIGN HOCHSCHULE für Design und Informatik GmbH Lindenstraße 20 - 25, D-10969 Berlin Tel. 030-399-266-102, Fax 030-399-266-15 www.mediadesign.de

Medica-Akademie gGmbH Frau Patricia Stiemert Werftstr. 5, D-18057 Rostock Tel. 0381-260530-0, Fax 0381-260530-55 www.eufh-med.de

S6

Medienschule Babelsberg Großbeerenstraße 189, D-14482 Potsdam Tel. 0331-70455650, Fax 0331-70455639

S 20

S 14

Medien- und Informatikschule an der Wirtschaftsakademie Nord Puschkinring 22 a, D-17491 Greifswald Tel. 03834-88596220, Fax 03834-8859612 info@wirtschaftsakademie-nord.de • www.wa-nord.de/

Medizinische Hochschule Hannover (MHH) Carl-Neuberg-Str. 1, D-30625 Hannover www.mh-hannover.de

H 35

MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Kathrin Nüssel Mehringdamm 33, D-10961 Berlin Tel. 030-202-15-12-0, Fax 030-202-15-12-15 info.berlin@mhmk.org • www.mhmk.de

H 32

MSB Medical School Berlin H 52 Hochschule für Gesundheit und Medizin Calandrellistraße 1-9, D-12247 Berlin Tel. 030-76-68-37-53-60, Fax 030-76-68-37-53-69 info@medicalschool-berlin.de • www.medicalschool-berlin.de

Multicheck AG Papiermühlestraße 9, CH-3013 Bern Tel. 0041-31-336-66-07 www.multicheck.org

O4

myToys.de GmbH - A member of the otto group Frau Katja Richter Bergmannstr. 72, D-10961 Berlin jobs@mytoys.de • www.mytoys.de/jobs

U7

NAW Berlin Potsdamer Straße 89, D-10785 Berlin www.naw-berlin.de

I 20

H 62

H 33

S2

Netto Marken-Discount AG & Co. KG Industriepark Ponholz 1, D-93142 Maxhütte-Haidhof www.netto-online.de

U 44

Norddeutsche Hochschule für Rechtspflege Schlossplatz 2, D-29221 Celle www.fhr-nord.niedersachsen.de

H 35

Oberstufenzentrum II Potsdam Wirtschaft und Verwaltung Frau Christina Weigel Zum Jagenstein 26, D-14478 Potsdam Tel. 0331-289-7200, Fax 0331-289-7201 osz2-potsdam@t-online.de • www.osz2-potsdam.de

S9


Ruhr-Universität Bochum Dezernat 2 Universitätsstraße 150, D-44780 Bochum Tel. 0234-32-23859, Fax 0234-32-14473 www.ruhr-uni-bochum.de

H 20

I 20

RWL German Flight Academy GmbH Am Flughafen 20, D-41066 Mönchengladbach Tel. 02161-68900, Fax 02161-689090 www.rwl-flight.de

U 61

S4G School for Games GmbH Gubener Str. 47, D-10243 Berlin Tel. 030-96595244, Fax 030-94058107 www.school4games.net

S 18

SAE Institute GmbH Niederlassung Berlin Herr Marc Hötzel Soltauer Straße 18/22, D-13509 Berlin Tel. 030-4309447-0, Fax 030-4309447-299 berlin@sae.edu • www.berlin.sae.edu

Schenker Deutschland AG U8 Frau Babette Simmich, Ausbildung Schwanenfeldstraße 11, D-13627 Berlin Tel. 030-34965-147, Fax 030-34965-0147 babette.simmich@dbschenker.com • www.dbschenker.com/de

Schloss Fuschl, A Luxury Collection Resort & SPA Frau Alexandra Neuhold, Personalabteilung Schloss Straße 19, A-5322 Hof bei Salzburg Tel. 06229-2253-1571, Fax 06229-2253-1538 personal@schlossfuschl.com • www.schlossfuschlsalzburg.com

U 32

Seetel Hotel GmbH & Co. Betriebs-KG Ralf Müller Dünenstr. 41, D-17419 Seebad Ahlbeck ralf.mueller@seetel.de • www.seetel.de

U 31

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Salzdahlumerstr. 46-48, D-38302 Wolfenbüttel Tel. 05331-939-15200 www.ostfalia.de/studienberatung

H 35

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Postfach 4120, D-39016 Magdeburg Tel. 0391-6712286, Fax 0391-6711140 www.uni-magdeburg.de

H 62

Peek & Cloppenburg KG Berliner Allee 2, D-40212 Düsseldorf Tel. 0211-3662-8970 www.peek-cloppenburg.de

U 56

Photoacademy Urbschat GmbH Frau Nadine Hoffmann, Schulleitung Bessemer Str.16-22, D-12103 Berlin Tel. 030-9786589, Fax 030-8814381 info@photoacademy www.photoacademy.de

S 26

Polizei Berlin -ZSE I C 21/22 Keibelstr. 36, D-10178 Berlin Tel. 030-33-23003, Fax 030-4664-991-293 www.berlin.de/polizei

Popakademie Baden-Württemberg Musikbusiness B.A. Hafenstr. 33, D-68159 Mannheim Tel. 062153397250, Fax 062153397297 www.popakademie.de

Praktikawelten Freiwilligenarbeit, Work & Travel und Praktika weltweit Nymphenburger Str. 113, D-80636 München Tel. 089-286751-0, Fax 089-286751-29 www.praktikawelten.de

REWE Markt GmbH Region Ost Rheinstr. 8, D-14513 Teltow Tel. 03328-33-14-333 www.rewe-group.com

Otto-Friedrich-Universität Bamberg H 14 Frau Dr. Monica Fröhlich, Dezernat Kommunikation Kapuzinerstr. 16, D-96047 Bamberg Tel. 0951-863-1021, Fax 0951-863-4021 kommunikation@uni-bamberg.de • www.uni-bamberg.de

A7

SEG EUROPE MARKETING OFFICE HIM, IHTTI,SHMS Rudolfplatz 6, D-50674 Köln H 53

I8

Senatsverwaltung für Inneres und Sport Klosterstraße 47, D-10179 Berlin Tel. 030-902232819 www.berlin.de/sen/inneres/ausbildungsbehoerde

SER Solutions Deutschland GmbH Innovationpark Rahms, D-53577 Neustadt/Wied www.ser.de SHMS - Swiss Hotel Management School CP 18, CH-1824 Caux

S7

I 9

A1

U5

I9

U 48

Siemens AG Siemens Professional Education Nonnendammallee 104, D-13629 Berlin Tel. 030-38626751 www.siemens.de/ausbildung

U 26

Robinson Club GmbH TUI interactive GmbH Karl-Wiechert-Allee 23, D-30625 Hannover

U 32

Sigmund Freud Privatuniversität Berlin Berliner Institut für Psychotherapie Platz der Luftbrücke 1, D-12101 Berlin www.sfu-berlin.de

H 54

U 10

Sixt College GmbH Zentrales Personalwesen Zugspitzstr. 1, D-82049 Pullach www.sixt.com

U 25

ruf Reisen GmbH Boulevard 9, D-33613 Bielefeld Tel. 0521-9627-20, Fax 0521-9627-15 www.ruf.de

Messe-Infos

Oregon State University Corvallis, USA-OR 973 Oregon www.oregonstate.edu

U 36

Programm

OBI Group Holding SE & Co. KGaA HR Headquarters Albert-Einstein-Straße 7-9, D-42929 Wermelskirchen Tel. 0219676-2453, Fax 0219676-2413 www.obi.de

35

Aussteller A-Z


Legende Allgemeine

Unternehmen Hochschulen

Schulen

International

Orientierung

SRH Hotel-Akademie Dresden Georgenstraße 7, D-1097 Dresden Tel. 0351-407617-20, Fax 0351-407617-30 www.hotel-akademie.com

H8

Stark Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG Verlag für Lehr- und Lernmaterialien Lilienthalstr. 2, D-85399 Halbergmoos Tel. 0811-60004-0, Fax 0811-60004-601 www.stark-verlag.de

A6

Stenden hogeschool Rengerlaan 8, NL-8900 CG Leeuwarden Tel. 0031-58-244-1259, Fax 0031-58-244-1744 www.chn.nl

I 12

Steuerberaterkammer Berlin Frau Doreen Namysl, Ausbildungsabteilung Wichmannstr. 6, D-10787 Berlin Tel. 088926125, Fax 088926110 www.stbk-berlin.de

A3

Steuerberaterkammer Berlin Wichmannstr. 6, D-10787 Berlin Tel. 088926125, Fax 088926110 www.stbkammer-berlin.de

A4

Steuerberaterkammer Brandenburg Tuchmacherstr. 48b, D-14482 Potsdam Tel. 0331-88852-11, Fax 0331-88852-22 www.stbk-brandenburg.de

A3

Steigenberger Hotel Berlin U 32 Frau Lysann Clauß, Personalabteilung Los-Angeles-Platz 1, D-10789 Berlin Tel. 030-2127-709 hr@berlin.steigenberger.de • www.steigenberger.com/Berlin

Stiftung für Hochschulzulassung Sonnenstr. 171, D-44137 Dortmund www.hochschulstart.de

H 63

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover Bünteweg 2, D-30559 Hannover www.tiho-hannover.de

H 35

U 41

St. Joseph-Krankenhaus Schule für Gesundheitsberufe Bäumerplan 24, D-12101 Berlin Tel. 030-7882-4188-2371, Fax 030-78822787 www.sjk.de

STRABAG Property and Facility Services Kronshagener Weg 50, D-24116 Kiel www.strabag-pfs.com

U4

A2

36

studienplatzklagen.com Herr Prof. Dr. Niels Korte Unter den Linden 12, D-10117 Berlin Tel. 0800-22679226, Fax 030-22679661 kanzlei@anwalt.info • www.studienplatzklagen.com

TARGOBANK AG & Co. KGaA Kasernenstr. 10-12, D-40213 Düsseldorf Tel. 0211-8984-4220, Fax 0211-8984-1495 www.targobank.de

U 15

Technische Hochschule Wildau Bahnhofstr.1, D-15745 Wildau Tel. 03375-508444, Fax 03375-500324 www.th-wildau.de

H 19

Technische Jugendfreizeit- und Bildungsgesellschaft Herr Thomas Hänsgen Wilhelmstraße 52, D-10117 Berlin Tel. 030-979913140, Fax 03097991322 info@tjfbg.de • www.tjfbg.de

A 13

Technische Universität Berlin (TU) Straße des 17. Juni 135, D-10623 Berlin Tel. 030-314-29999, Fax 030-314-24805 www.tu-berlin.de

H 16

Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig Pockelstraße 11, D-38106 Braunschweig Tel. 0531-391-4321 www.tu-braunschweig.de/zsb

H 35

H 49

Technische Universität Clausthal Adolph-Roemer-Str. 2a, D-38678 Clausthal-Zellerfeld Tel. 05323-72-3671 www.studienzentrum.tu-clausthal.de/studienberatung

H 35

Technische Universität Dresden Zentrale Studienberatung D-01062 Dresden Tel. 0351-463-36063, Fax 0351-463-36157 www.tu-dresden.de

H 10

Technische Universität Ilmenau Max-Planck-Ring 14, D-98693 Ilmenau Tel. 03677-69-2022, Fax 03677-69-1743 www.tu-ilmenau.de

H 36

Theodor Fontane Besitz & Betriebs GmbH Resort Schwielowsee Frau Sina Bluck, Personalabteilung Eisenhartstr. 1, D-14469 Potsdam Tel. 03327-56-96-960, Fax 03327-56-96-963 personalabteilung@resort-schwielowsee.de www.resort-schwielowsee.com

U 32

University of New York in Prague (UNYP) University Herr Emmanouil Deligiannis, Admissions Legerova 72, CZ-12000 Prague Tel. 0042-0-224-221-261, Fax 0042-0-224-221-247 admissions@unyp.cz • www.unyp.cz

Technische Universität Chemnitz Herr Tobias Bauer, Zentrale Studienberatung Straße der Nationen 62, D-09107 Chemnitz Tel. 0371-531-55555, Fax 0371-531-12128 studienberatung@tu-chemnitz.de • www.tu-chemnitz.de

TravelWorks Münsterstr. 111, D-48155 Münster Tel. 02506-8303-0, Fax 02506-8303-230 info@travelworks.de • www.travelworks.de

I2

I 11


University of South Florida (USF) International Services/Affairs 4202 East Fowler Avenue, CPR107, USA-Florid Tampa Tel. 018139054686 www.usf.edu

I 20

Universität Bamberg siehe auch Otto-Friedrich-Universität Bamberg

H 14

Universität Bochum siehe auch Ruhr-Universität Bochum

H 20

Universität Bremen siehe auch Jacobs University Bremen

H 29

Universität Erfurt Nordhäuserstr. 63, D-99089 Erfurt

H 36

H1

Universität Halle siehe auch Martin-Luther-Universität Halle

H 62

Universität Hildesheim Zentrale Studienberatung Marienburger Platz 22, D-31141 Hildesheim Tel. 05121-883-385 www.uni-hildesheim.de/zsb

H 35

Universität Jena siehe auch Friedrich-Schiller-Universität Jena

H 36

Universität Vechta Zentrale Studienberatung Driverstr. 22, D-49377 Vechta Tel. 04441-15-379 www.uni-vechta.de/zsb

H 35

Universität zu Lübeck Ratzeburger Allee 160, D-23562 Lübeck Tel. 0451-500-4240, Fax 0451-500-4241 www.uni-luebeck.de

H 37

U 17

Universität Leipzig H 49 Goethestraße 6, D-04109 Leipzig Tel. 0341-9732044 ssz-studienberatung@uni-leipzig.de • www.uni-leipzig.de/zsb

Universität Magdeburg siehe auch Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

H 62

Universität Osnabrück Neuer Graben 27, D-49074 Osnabrück Tel. 0541-969-4999 www.zsb-os.de

H 35

Universität Potsdam Am Neuen Palais 10, D-14415 Potsdam Tel. 0331-977-1671, Fax 0331-977-1065 www.uni-potsdam.de

H 16

Universität Rostock Parkstraße 6, D-18057 Rostock Tel. 0381-498-1254, Fax 0381-498-1234

H1

I 17

Universität Twente Studie-Informaciecentrum, gebouw Spiegel Postbus 217, NL-7500 AE Enschede Tel. 0093-534893360, Fax 0093 www.utwente.nl

Vattenfall Europe Wärme AG Personalentwicklung und Ausbildung Herr Ingo Hoffmann Naumburger Str. 15, D-12057 Berlin Tel. 030-26726849, Fax 030-26726733 ingo.hoffmann@vattenfall.de • www.vattenfall.de

VIA e.V. Brandvorwerkstr. 52-54, D-4275 Leipzig

Universität Göttingen H 18 Wilhelmsplatz 4, D-37073 Göttingen Tel. 0551-39-113 infoline-studium@uni-goettingen.de • www.uni-goettingen.de

Universität Greifswald siehe auch Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

A5

Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH - Institut für berufliche Bildung im Gesundheitswesen Rudower Straße 48, D-12351 Berlin Tel. 030-130-142717, Fax 030-130-144953 ibbg.bewerbungsbuero@vivantes.de www.vivantes.de/ausbildung

S 23

Volkswagen Original Teile Logistik GmbH & Co. KG Zum Röthepfuhl 1, D-14974 Ludwigsfelde Tel. 03378-203-0 www.volkswagen-otlg.de

U1

VPS Verkehrspilotenschule Berlin GmbH Mittelstraße 9, D-12529 Berlin - Schönefeld

H 27

Weissenhäuser Strand GmbH & Co. KG Ferien- und Freizeitpark Herr Birgitt Soost Seestr. 1, D-23758 Weissenhäuser Strand Tel. 04361-55-33-65, Fax 04361-55-27-30 birgitt.soost@weissenhaeuserstrand.de www.weissenhaeuserstrand.de

U 30

Welthaus Bielefeld e.V. August-Bebel-Straße 62, D-33602 Bielefeld www.welthaus.de

A5

Westsächsische Hochschule Zwickau Dezernat Studienangelegenheiten, Studienberatung Dr.-Friedrichs-Ring 2a, D-8056 Zwickau Tel. 0375-536-1184, Fax 0375-536-1632 www.fh-zwickau.de

H 49

H 23

Zentrale Koordinierungsstelle für Studieninformation und -beratung Wilhelm-Busch-Str. 4, D-30167 Hannover Tel. 0511-762141-02 www.studieren-in-niedersachsen.de

WHU - Otto Beisheim School of Management Herr Wolfgang Staus Burgplatz 2, D-56179 Vallendar Tel. 0261-6509-513, Fax 0261-6509-519 bachelor@whu.edu • www.whu.edu

H 35

37

Messe-Infos

I7

Programm

University of Southern Denmark Campusvej 55, DK-5230 Odense M Tel. 0045-65-50-7352, Fax 0045-65-50-7304 www.sdu.dk

Aussteller A-Z


Grußworte Dr. Martina Münch Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg Nach dem Schulabschluss stehen Ihnen viele Türen offen für eine erfolgreiche Berufskarriere. Mit einem breiten Spektrum von Berufsbildern und Studienrichtungen will die Einstieg Berlin Sie bei Ihrer Berufswahl unterstützen. Eine besondere Stärke der Fachmesse ist ihre Praxisnähe. Im Gespräch mit Vertretern mit Unternehmen und Hochschulen können Sie Ihre beruflichen Perspektiven entdecken. Ich wünsche Ihnen viel Freude und viel Erfolg bei einem anregenden Messebesuch!

Dieter Wagon Vorsitzender der Geschäftsführung der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg bei der Bundesagentur für Arbeit Die Bandbreite der Studien- und Berufswahl ist so vielfältig wie nie zuvor. Die Ausbildungs- und Studienangebote von Unternehmen, Berufsakademien und Hochschulen werden immer zahlreicher, und der Arbeitsmarkt wird immer nationaler. Umso wichtiger ist es, eine genaue Vorstellung von den eigenen Möglichkeiten zu entwickeln. Auf der Einstieg Berlin gibt es vielseitige und umfangreiche Infos von Ausbildern, Studienberatern und auch von Beratern der Agenturen für Arbeit. Infos über zukunftsorientierte Branchen sind interessant und helfen bei der Entscheidung für den neuen Lebensabschnitt.

Sandra Scheeres Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft des Landes Berlin Die Hauptstadt ist äußerst attraktiv für junge Menschen, die eine Ausbildung oder ein Studium beginnen wollen. Über 31.000 Erstsemester haben vor wenigen Wochen mit dem Studium in Berlin begonnen. Sehr gerne habe ich auch in diesem Jahr die Schirmherrschaft für die Einstieg Berlin übernommen. Ich begrüße es, wenn sich Schülerinnen und Schüler frühzeitig und intensiv mit dem Berufswahlprozess auseinandersetzen, um sich der eigenen Stärken bewusst zu werden und die dazu passenden Angebote kennenzulernen. Die Messe bietet Jugendlichen, Lehrerinnen und Lehrern und Eltern ein sehr gutes Forum, um sich individuell über die Studien- und Berufswahl zu informieren.

Prof. Dr. Johanna Wanka Bundesministerin für Bildung und Forschung Mit dem Schulabschluss beginnt für Sie die Herausforderung der Ausbildungs- oder Studienplatzwahl. Diese wichtige Entscheidung legt den Grundstein für Ihren nächsten Lebensabschnitt. Die Einstieg Berlin 2013 bietet Ihnen eine Orientierungshilfe. Hier können Sie sich über die verschiedenen Berufs- und Karrierewege informieren und einen Einblick verschaffen in die Vielfalt der 345 Ausbildungsberufe und rund 9.000 grundständigen Studiengänge, die es in Deutschland gibt.

Hans-Peter Vogeler Vorsitzender des Bundeselternrates Wenn es um Studium und Beruf geht, sind selbst für erwachsene Kinder die Eltern wichtig. Der Bundeselternrat hilft Eltern, indem er Infos zum Übergang Schule-Beruf zusammenfasst und weitergibt. Ein Messebesuch hilft Eltern in ihrer Rolle als Berater!

38


Programm

Messe-Infos

Notizen

Aussteller A-Z

Deine Datenbank f端r Ausbildungs- und Studienangebote!

zukunftsnavi mehr als 1000 Schulen, Unternehmen und Hochschulen schnelle und bequeme Suche filtert Angebote nach deinen Interessen

einstieg.com/zukunftsnavi 182x105mm_Zukunftsnavi.indd 1

39

26.07.2013 09:49:58


Starte Deinen Karriereweg! Bewirb Dich jetzt auf einen unserer Ausbildungsplätze. 550 Ausbildungsverträge liegen in unseren drei Verkaufsregionen bereit und warten auf interessierte Bewerber/innen. Es wird höchste Zeit, sich zu entscheiden – für eine Karriere bei Kaiser’s! Mit einer Vielzahl an Ausbildungsberufen bieten wir vielen Schulabgängern einen Einstieg in den Einzelhandel. Wir suchen die Fach- und Führungskräfte von morgen! Was bieten wir in der Ausbildung? • Fachliche Betreuung durch unsere Ausbilder/innen vor Ort • Regelmäßige innerbetriebliche Schulungen und aktive Teilnahme an Ausbildungsprojekten • Übernahme und Weiterentwicklung für Fach- und Führungsaufgaben Weitere Informationen zu unseren Ausbildungsberufen findest Du unter www.kaisers.de/karriere

Verkäufer/-in

Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk „Fleisch“

Kaufmann/-frau im Einzelhandel

Abiturientenprogramm

Fachkraft für Lagerlogistik

Besucht uns ! 7 4 U d n a t S m a

Fachlagerist/-in

Ausbildungszeit: 2 Jahre Ausbildungsort: Filialen Schwerpunkt: Beratung und Verkauf im gesamten Sortiment Guter Einstieg für Schüler/ innen mit mindestens Hauptschulabschluss. Weiterführende Ausbildung zum Kaufmann/-frau nach erfolgreichem Abschluss der Verkäuferausbildung möglich. Ausbildungszeit: 3 Jahre Ausbildungsort: Fachmetzgerei/ -fleischerei Birkenhof in unseren Filialen Schwerpunkt: Beratung und Verkauf im Frischesortiment Guter Einstieg für Schüler/ innen mit mindestens Hauptschulabschluss, kreativem und handwerklichem Geschick. Hervorragende Entwicklungschancen in der Fachabteilung und der Filiale. Ausbildungszeit: 3 Jahre Ausbildungsort: Filialen Schwerpunkt: Beratung und Verkauf im gesamten Sortiment, Marketing, Warenwirtschaft Guter Einstieg für Schüler/ innen mit gutem, mittlerem Schulabschluss. Hervorragende Entwicklungschancen als Führungsnachwuchs. Ausbildungszeit: 2 x 2 Jahre Ausbildungsort: Filialen Schwerpunkt: verkürzte Ausbildung, Weiterbildung zum/r Handelsfachwirt/in Alternative zum Studium für Fachabiturienten/Abiturienten. Kombinierte Aus- und Weiterbildung zur Führungskraft im Einzelhandel. Ausbildungszeit: 3 Jahre Ausbildungsort: Logistik Schwerpunkt: Lager, Fuhrpark, Servicebereiche Guter Einstieg für Schüler/ innen mit mittlerem Schulabschluss. Hervorragende Entwicklungschancen als Fach- und Führungsnachwuchs. Ausbildungszeit: 2 Jahre Ausbildungsort: Logistik Schwerpunkt: Lager Guter Einstieg für Schüler/ innen mit mindestens Hauptschulabschluss. Weiterführende Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik nach erfolgreichem Berufsabschluss möglich.

www.kaisers.de/karriere ausbildung@ktmh.de


Einstieg Berlin 2013 Messekatalog