Page 1

19. Jahrgang • Juni - Juli 2017

>>> www.einfach-JA.de

einfach

Zeitschrift für Bewusstsein, Kreativität und Heilung

Foto: © Andrei Ivanov | 123rf.com

ISSN 2190-0221

aktuell • spirituell • kostenlos • ZUM MITNEHMEN

no

ehr ch m

Körperarbeit – sich selbst im Körper wahrnehmen“ aus dem Inhalt:

Zum Thema: persönliche Erfahrungen, fachliche Hintergründe

Körperarbeit – Anbieter in der Region

Qi Gong Übung

Adressen, Angebote Marktplatz, Termine


Harmonisierung möglich bei aller Art

von Strahleneinflüssen

WEBER ISIS® BEAMER

Weitere Produkte: Isis-Orgonstrahler, Isis-Wasser-Aktivatoren, Isis-Einhandrute und viele mehr.

B

ei meinen Versuchen hat sich gezeigt, dass ein Isis-Beamer einen Raum harmonisieren kann was sich auf alle Menschen, Tiere und Pflanzen darin auswirken kann. Sobald eine Belastung durch Strahlen nahe liegt, ganz gleich ob elektrischer oder geopathogener Herkunft, können die Isis-Beamer sinnvoll sein. Ich biete sie in Größen für jeden Bedarf an: zum Umhängen, für kleinere und größere Wohnungen, ganze Häuser oder sogar großflächige Gebäude (Schulen, Firmen). Die Harmonisierung kann durch die Beamer-Form gelingen, die der Heiligen Geometrie folgt. In über 15 Jahren habe ich davon rund 40.000 Stück verkauft. Mehr erfahren Sie in meinem Katalog.“ Eckhard Weber

Bestellen Sie am besten gleich unseren Katalog Weber Bio-Energie Systeme & Umwelt-Technologien Kasseler Straße 55 • 34289 Zierenberg Tel. : +49 (0) 5606 530 560 Fax: +49 (0) 5606 530 56-10 Bio-Energie Systeme Mail: info@weberbio.de Weber Umwelt-Technologien Web: www.weberbio.de

Bei vielen alternativen Methoden ist die Wirksamkeit nach wissenschaftlichen Kriterien bis heute noch nicht nachzuweisen. Entsprechendes gilt auch für das in dieser Anzeige beschriebene Produkt.


Inhalt/Editorial

einfach

Liebe Leser, wie geht es Ihnen gerade?

Juni/Juli 2017

Zum Titelthema „Körperarbeit – sich selbst im Körper wahrnehmen“ persönliche Erfahrungen, fachliche Hintergründe, Meditation Gemeinschaftsanzeige „Körperarbeit“ Psychologische Ratgeber-Serie Buchvorstellungen Programmvorschau Marktplatz – die Vielfalt der Angebote Adressen / Infobörse / Termine Durch Körperarbeit Bewusstsein weiten Zahlenreihen für das Wassermannzeitalter Impressum kurz & bunt

2-33 25-28 10 29-32 34-38 39-44 45-47 48-49 50 51 51-52

Schauen Sie auch ONLINE rein! Dort finden Sie … π zusätzliche Beiträge zum Thema, Ayurveda-Kochkurs-Serie und einiges mehr. π die aktuelle sowie ältere Ausgaben komplett zum Online-Lesen. – Ideal zum Informieren von Freunden und Bekannten!

Schauen Sie gleich mal rein >> www.einfach-JA.de >> www.issuu.com/einfachJA

Thema der Aug/Sep-Ausgabe 2017: „Für Angst offen sein“ Auch Sie können dabei sein! Mit Anzeigen oder Beiträgen – in Wort und Bild – alles ist willkommen. Über 16.000 Leser freuen sich.

Anmeldeschluss: 5. Juli

(Datennachreichung bis 11.7. möglich, später nur auf Anfrage)

Diesmal mit der Gemeinschaftsanzeige „Yoga - Angebote“ Ich berate Sie gern zur für Sie passenden Werbung – rufen Sie mich an oder schreiben eine Email. Kontakt: G. Zeitz, kontakt@einfach-JA.de, Tel. 0351-48524768 l Mobil: 0160-98578509

Ausgabe verpasst? Freunden zeigen? ... lesen Sie online

www.issuu.com/einfachJA www.einfach-JA.de

Wenn wir diese Frage gestellt bekommen, dann denken wir meist nach und die Antwort basiert vorwiegend auf der gedanklichen Analyse unserer Lebenssituation. Aber haben Sie bei so einer Frage schon mal unmittelbar gefühlt, wie es Ihnen geht? Jetzt, in diesem Moment, nicht als gedankliche Erinnerung an körperliche Probleme oder auch Wohlgefühl. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich bei so einer Frage wirklich gefühlt habe, wie es mir geht. Es sei denn, es wurde im Kontext ganz klar nach dem Körpergefühl gefragt. Dabei gäbe das direkte Wahrnehmen doch eine sehr genaue Antwort, viel aktueller als das Kramen in der Erinnerung, auch wenn wir diese für aktuell halten. Das direkte Wahrnehmen wäre außerdem umfassender. Wenn ich in meinen Körper hineinspüre, nehme ich nicht nur meinen physischen Körper wahr. Auch meine Gefühle werden mir deutlicher bewusst, mein Energiefeld … – und durchaus auch die Gedanken. Diese dann aber unmittelbar und nicht im Sinne von „nachdenken“. Wenn ich in meinen Körper spüre, dann erkenne ich die Zusammenhänge zwischen meiner körperlichen Verfassung, meinem Gefühlszustand und meinen Gedanken meist klar. Bin ich z.B. sehr verspannt, weil ich zu lange am Schreibtisch saß, und gehe dann mal spazieren, merke ich deutlich, wie sich auch meine Gedanken und die ganze Stimmung verändern. An anderen Tagen wiederum fühlen sich meine vorher schmerzenden Muskelpartien plötzlich viel entspannter an, obwohl ich immer noch am Computer sitze – weil sich durch ein Gespräch o.a. innerer Stress aufgelöst hat, der wiederum auf die Muskeln Einfluss hatte. Alles hängt miteinander zusammen. Hier können wir es nicht nur intellektuell erkennen, sondern unmittelbar fühlen. Je mehr ich mich und meinen Körper und mich in meinem Körper wahrnehme und in verschiedenen Situationen beobachte, desto interessantere Zusammenhänge entdecke ich. Und desto mehr nehme ich überhaupt wahr. Wenn wir sagen, dass wir unseren Körper spüren, meinen wir damit doch meist eher die „groben“ Sinneseindrücke: die Knochen, wenn der Sitz zu hart ist, die Haut, die berührt wird, die Füße, die in engen Schuhen schmerzen, der Darm, wenn sich Essen durch ihn schiebt. Aber das ist nur ein Bruchteil dessen, was an Wahrnehmung möglich ist. Man kann diese trainieren und immer sensibler für sich und seinen Körper und alles, was damit zusammenhängt werden. Ich glaube, da gibt es keine Grenze an Feinheit und auch keine Begrenzung dessen, was es zu entdecken gibt. So wie unser Leben durch ständige Bewegung und Veränderung bestimmt wird, so wird es auch unserer Körper. Ich wünsche Ihnen beim Lesen dieser Ausgabe interessante Aha-Momente und Anregungen, Ihrem Körper mehr oder andere Aufmerksamkeit als bisher zu schenken. Sie werden auch viele gute Angebote ganz unterschiedlicher Art finden, die ein Ausprobieren lohnen, um die eigene Körperwahrnehmung zu fördern. Mit herzlichen Grüßen, Gundula Zeitz einfach JA 06-07/2017

01


zum Titelthema

Dein Körper, der Buddha: ja, du

W

enn alles in Ordnung ist mit deinem Körper, bist du dir seiner nicht bewusst. Und eigentlich ist das der Moment, in dem man Kontakt mit ihm aufnehmen sollte: wenn alles in Ordnung ist. Denn wenn etwas nicht in Ordnung ist, nimmt man Verbindung mit der Krankheit auf, mit etwas, das nicht in Ordnung ist, mit dem man sich unwohl fühlt. Du hast deinen Kopf auch jetzt; dann bekommst du Kopfweh und du nimmst Kontakt auf. Du hast den Kontakt nicht mit dem Kopf hergestellt, sondern mit dem Kopfweh! Mit dem Kopf kannst du nur in Kontakt treten, wenn du kein Kopfweh hast, wenn dein Kopf sich wohl fühlt. Aber diese Fähigkeit haben wir fast verloren.

02

Versuche, mit deinem Körper Kontakt aufzunehmen, wenn alles gut ist. Leg dich ins Gras, schließe die Augen und nimm wahr, was innerlich geschieht: dieses sprudelnde Wohlbefinden in deinem Körper. Geh an einen Fluss und leg dich ins Wasser. Fühle, wie das Wasser den Körper berührt und jede Zelle gekühlt wird. Spüre, wie die Kühle in eine Zelle nach der anderen eintritt und tief in den Körper eindringt. Der Körper ist ein wahres Phänomen, eines der Wunder der Natur. Sitze in der Sonne. Lass die Sonnenstrahlen in deinen Körper eindringen. Spüre, wie die Wärme nach innen dringt, wie sie tiefer geht, wie sie deine Blutkörperchen berührt und schließlich deine Knochen erreicht. Die Sonne ist Leben, die Quelle des Lebens. Spüre mit geschlossenen Augen, was geschieht. Sei wach und aufmerksam, beobachte und genieße! Allmählich wird dir eine ganz feine Harmonie bewusst, eine wunderbare Musik, die ununterbrochen in deinem Inneren spielt. Dann hast du Kontakt mit deinem Körper aufgenommen; ansonsten einfach JA 06-07/2017

schleppst du einen toten Körper mit dir herum. Du kannst deinen Körper als Maschine benutzen, dann brauchst du nicht sehr einfühlsam mit ihm umzugehen. Höre auf ihn. Er erzählt dir ständig viele Dinge. Du bist jedoch so sehr auf deinen Kopf ausgerichtet, dass du dem Körper nie zuhörst. Wenn das, was du denkst, dem widerspricht, was dein Körper sagt, hat eigentlich fast immer der Körper Recht – zumindest viel öfter als dein Kopf. Denn der Körper ist natürlich und der Kopf ist gesellschaftlich. Der Körper gehört dieser unendlich großen Natur an; der Kopf gehört nur zur Gesellschaft deines Alters und deiner Zeit. Der Körper hat tiefe Wurzeln in der Existenz; der Kopf schlingert nur an der Oberfläche dahin. Aber du hörst immer nur auf den Kopf, niemals auf den Körper. Aufgrund langer Gewohnheit ist der Kontakt verloren gegangen. Der ganze Körper vibriert um das Zentrum im Herzen, so wie sich das ganze Sonnensystem um die Sonne herum bewegt. Du bist lebendig geworden, als dein Herz zu schlagen anfing, und du wirst sterben, wenn dein Herz zu schlagen aufhört. Das Herz ist die Sonne im Zentrum deines Körpers. Nimm es besonders bewusst wahr. Doch bewusst kannst du erst dann werden, wenn du den ganzen Körper aufmerksam wahrnimmst. Osho

Auszug aus “Vedanta – Seven Steps to Samadhi”, www.osho.com


zum Titelthema

Der Körper ist der Übersetzer der Seele in das Sichtbare. Christian Morgenstern

Dein Körper ist dein Tempel

Wir haben beides: Körper und Geist. Wenn wir jedoch eins davon verneinen, können wir das andere nicht ehren. Wenn das Materielle und das Spirituelle eins werden, nur dann haben wir Ganzheit. Das ist einfach, nicht wahr? Peter Ragnar

Tue Deinem Leib Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. Theresa von Avila

Wo finde ich den Ort, der den Hunger meiner Seele stillt? – Begib dich in deinen eigenen Körper, denn damit stehst du auf festem Grund. nach Kabir, Sufi-Mystiker

D

as erste ist der Körper. Der Körper ist deine Basis, er ist dein Boden, er ist es, wo du geerdet bist. Wenn man dich zum Feind deines Körpers macht, vernichtet man dich, macht man dich schizophren, macht man dich unglücklich. Dein Leben wird zur Hölle. Natürlich bist du mehr als der Körper, aber das „mehr“ kommt später. Erst einmal bist du der Körper. Der Körper ist deine grundlegende Wahrheit, deshalb sei niemals gegen den Körper. Wenn immer du gegen den Körper bist, wendest du dich gegen Gott. Wann immer du deinen Körper nicht respektierst, verlierst du den Kontakt zur Wirklichkeit. Dein Körper ist deine Brücke. Dein Körper ist dein Tempel. Der Körper ist wunderbar. Er ist das größte Geheimnis. Osho, Auszug aus „Die tantrische Vision“

einfach JA 06-07/2017

03


zum Titelthema

Und plötzlich krank – das kann mir nicht passieren – oder doch? „Eigentlich habe ich ein ganz gutes Gefühl für meinen Körper, ich glaube, da ist nichts“. So oder so ähnlich höre ich meine Klienten immer wieder sagen. Ich bin HP für Psychotherapie, seit 15 Jahren. „Und warum kommen Sie zu mir?“, frage ich dann. „Ich möchte meine Ängste bearbeiten, in der Familie gibt es eine Häufung chronischer Krankheiten.“ Und immer wieder kommt es vor, dass dann, zur Überraschung der Klienten, doch (fortgeschrittene) Befunde herauskommen. Wie erklärt sich das? Im Laufe unserer Entwicklung haben wir uns immer weiter von unserem Körper entfernt. Wir haben das Hineinspüren und die Wahrnehmung an andere abgegeben. Bin ich krank, gehe ich zum Arzt. Wenn ich Glück habe, werde ich abgehört, abgetastet. In den überwiegenden Fällen werden dann aber nur „bildgebende Maßnahmen“, wie Ultraschall, CT, MRT eingesetzt, oft mit schädlichen Nebenwirkungen. Gerade wenn Verdacht auf Schlimmeres besteht. Nicht nur die Trennung in Patient und Arzt beinhaltet eine gewisse Problematik (wenn wir krank sind und nicht arbeiten können, muss uns das der Arzt bestätigen, sonst werden wir nicht krankgeschrieben) auch die Entfernung beider vom Körper.

04

Das ist in anderen Kulturen (zum Teil) noch anders. Nicht umsonst sind hierzulande asiatische Entspannungs- und Heilverfahren hoch im Kurs. Sie haben Ihre Wurzeln in einer Zeit, in der die Menschen noch die Erfahrung hatten, dass es sich für die Gesunderhaltung des eigenen Körpers, der Seele und des Geistes lohnte, sich selbst zu „kultivieren“. Man investierte täglich Zeit um mit seinem eigenen Körper zu kommunizieren, wirklichen Kontakt aufzunehmen. einfach JA 06-07/2017

Bewegtere Formen wie Yoga und Tai Chi, aber auch stillere Formen wie das Stille Qi Gong (Ying Gong) sind dabei überliefert und finden nun auch in unserem Kulturkreis Anwendung. Viele Wege führen nach Rom. Mir persönlich ist mittlerweile das Stille Qi Gong sehr ans Herz gewachsen und ich begleite nun schon einige Zeit Patienten und Schüler in dieser Richtung. Was ist das Besondere daran? Da es kaum Bewegung im Außen gibt, lehrt uns das Stille Qi Gong verstärkt innerlich Kontakt zum Körper aufzunehmen, zunächst über Visualisierung, auch Tönen etc. Wir erspüren dann die inneren Organtätigkeiten, den Energiefluss entlang der Meridiane, unserer Drüsensysteme und die Bewegungen der Flüssigkeitskreisläufe wie Lymphe und Blut. Dadurch kommen wir bewusst zur Ruhe, spüren meist zunächst unsere eigene Unruhe und Unzentriertheit, die bei regelmäßigem Üben Raum gibt für Erholung, Zentrierung und ein positives, gesundheitsbringendes Miteinander mit dem Körper und seinen Funktionen. Ein zweiter, nicht unwesentlicher Vorteil ist, dass das Stille Qi Gong, das überwiegend im Sitzen oder eben auch im Liegen stattfinden kann, auch körperlich schwachen oder beeinträchtigten Menschen zugänglich ist (z.B. nach Operationen, Unfällen etc.). Zudem braucht es kaum Platz und kann praktisch überall ausgeführt werden. Mir selbst hat es nach schwerer Krankheit wieder auf die Beine geholfen – ich konnte nach einer schweren Operation nicht wie gewohnt meine Yoga- und Tai Chi Übungen ausführen, ich war einfach zu schwach und auch die große Bauchnarbe machte es mir unmöglich. So hatte ich das Glück, auf das Stille Qi Gong und das Tönen zu stoßen – ein Jahr lang habe ich täglich immer dieselbe Übung im Liegen geübt. Anfangs war es ungewohnt, doch schnell habe ich es sehr geliebt. Das Üben wurde

Foto: © Joss

Den inneren Weg zum Körper finden


zum Titelthema

mir unabdingbarer Begleiter auf meinem alternativen Weg durch die Krankheit. Die Übungszeit war meine einzige schmerzfreie Zeit und sie half mir, Kraft zu sammeln für meinen Alltag mit meinem kleinen Kind. Nach und nach kam auch die Kraft zurück und die Zuversicht, die ich während der Übungszeit hatte, dehnte sich auch in den Alltag hinein aus. Dann waren auch Yoga und Tai Chi wieder wohltuend. Erst jetzt würde ich sagen wollen, wirklich einen Zugang zu meinem Körper zu haben. Auch wenn es ein ständiger Prozess ist und wie das Erlernen einer ganz individuellen Sprache, die immer wieder korrigiert und verbessert werden darf. Ganz zu schweigen von der immensen Freude und dem Glücksgefühl, das es immer wieder auslöst, sich selber, seinem Körper, wirklich nahe zu sein.

men Krankheiten zu erliegen. Und wir werden eigenverantwortlicher. Wir gewinnen an Selbsteinschätzung, was kann ich wirklich selber regeln und wann ist es angebracht, mir Hilfe zu holen. In bestem Falle bei einem Arzt oder Therapeuten, der seinen Körper kennt und nicht nur seinem Kopf erliegt.

Doch wie erklärt sich die Eingangssituation? Es ist eben ein Unterschied, den Körper wirklich zu fühlen oder zu glauben, dass man nahe an seinem Körper dran sei – aus meiner Sicht das Resultat unserer Gesellschaftskultur. Der Kopf ist so stark, dass wir oft nicht einmal mehr merken, dass er uns nur suggeriert, er wäre nahe am Körper dran. Wenn wir uns wirklich auf den Weg machen uns selbst im Körper wahrzunehmen, werden wir den Unterschied erleben und auch ein Stück freier werden von der Angst plötzlich irgendwelchen schlim-

Die Welt anhalten …

Marguerite Sames

Heilpraxis Sames – Schule für Astrologie und Stilles Qi Gong, Born a. Darß, Tel. 038234557424, www.seelen-landschaften.de

Sommercamp im ZEGG

26.7. – 6.8.2017 zegg.de/sommercamp

einfach JA 06-07/2017

05


Portrait

Mein Ziel – Menschen glücklicher zu machen und Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie befreiter im eigenen Körper sein können. Milam M. Horn Mit unserem ersten Atemzug auf Erden übernehmen wir Dinge, Vorstellungen, Werte unserer Eltern, später der Gesellschaft ... ab diesem Zeitpunkt setzt sich all das Gehörte, Gesagte, Gedachte in unserem Körper ab und manifestiert sich. Die sogenannten Schmerzpunkte im Körper zeigen unsere Seelenprozesse und Verletzungen, unsere Blockaden. Egal auf welcher Ebene diese passierten, ob bewusst oder unbewusst. Sie sind im Körper gespeichert und setzen sich fest. Der Körper lügt nie. Wenn wir jedoch alles im Körper wahrnehmen würden, was dort tatsächlich gespeichert und gebunkert ist, dann würden wir vermutlich schreiend durch die Gegend laufen. Das Gehirn vermindert unseren Stress und Schmerz im Körper, um lebensfähig zu bleiben. Er zeigt uns immer nur das, was wir in der jeweiligen Lebenssituation vertragen können. Mit der „Körperarbeit“ kann ich, wie in einem Dschungel, auf die Suche gehen. Solange es sich um eine nicht medizinisch definierte Krankheit handelt – diese entsteht, wenn der Körper es nicht mehr alleine schafft und die Schmerzsignale, die er bisher aussandte, überhört oder übergangen worden sind. In Bezug auf meine Arbeit finde ich, klingt der Begriff Körperarbeit allerdings nicht ganz passend. Es klingt so nach Arbeit. „Den Körper in Balance oder in Fluss zu bringen“ finde ich passender.

06

Durch meine Massagen in Verbindung mit Energiearbeit schaffe ich genau das. Mein Lehrer Pichest Boonthume zeigte mir während meiner Ausbildung in der Traditionellen ThaiMassage, wie ich durch den Schmerz befreiter im eigenen Körper und Geist werde. Bei ihm fand ich meine Intuition bestätigt: Der Schmerz ist nicht negativ. Er ist ein Hilfsmittel. Eine Wanderkarte einfach JA 06-07/2017

durch den Körper. Durch den Schmerz kommen wir stärker im eigenen Körper an und werden nicht mehr von Blockaden beherrscht. Der Körper ist dichte Materie. Er braucht meist länger als andere feinstofflichere Ebenen um Veränderungen zu verarbeiten. Es ist viel spirituelle und körperliche Reinigungsarbeit notwendig. Dies ist einer der Beweggründe für meine Arbeit. Ich habe 2015 angefangen, meine Erkenntnisse und Erfahrungen in einer Ausbildung für Thai-Yoga-Massage weiterzugeben, damit noch mehr Menschen die Erfahrung machen können. Mein Hauptziel hierbei ist zu vermitteln, wie diese Blockaden im Körper des Klienten erspürt werden können. Ich lege Wert darauf, wie bei der Massage geatmet wird. Wie bewege ich mich? All das geht auch auf den Klienten über: bin ich entspannt, entspannt auch er sich. Durch das Lehren habe ich selbst meine eigene Arbeitsweise stark verändert. Außerdem fordere ich mich damit heraus und verlerne gleichzeitig auch die Techniken nicht. ;- ) Im Rahmen der Thai-Yoga-Massage gibt es sehr viele Techniken, wobei nicht jede Technik immer anwendbar ist. Es gibt jedoch einen erlernbaren Ablauf, durch den man den gesamten Körper eines Klienten wunderbar in Fluss bringen kann. Die Techniken sind dabei der rote Faden durch den Körper. Am Anfang habe auch ich nur Techniken gelernt. Den Grundablauf immer und immer wieder trainiert. Bis er ein „Tanz“ wurde. Fließend. Und dann folgten weitere Techniken für Bauch und Kopf. Meine nächste Stufe war es, den Energiekörper eines Menschen kennenzulernen, mir bewusst zu machen, dass alles Energie ist und dass Energie immer da ist. Die Zen-Linien zeigen dies in der Massage. In der Ausbildung ist es mir wichtig zu zeigen: was machen diese Linien, welchen Zweck haben sie und wie verlaufen sie im Körper?


Portrait

Im Laufe der Zeit kam dann das qualitative Arbeiten hinzu. Ganz individuell. Mir wurde bewusst: „Was bewirkt meine Massage eigentlich?“ In den letzten Jahren habe ich mich sehr von dem ursprünglich Erlernten entfernt. Meine Arbeit ist jetzt ein Zusammenspiel aus Fühlen, Anbinden und Technik. Meine Zielausrichtung ist es, den Menschen in Gleichgewicht zu bringen und seine Blockadenstruktur zu entfernen. Mir geht es nicht mehr nur um die Technik, sondern in erster Linie um den Menschen. Das ist das Wichtigste für mich in meiner Arbeit mit Klienten. Mittlerweile kann ich Energieblockaden fühlen, sehen und dadurch Bewegungseinschränkungen erkennen. Durch meine Erkenntnisse und Erfahrungen mit meiner Art der Körperarbeit und durch mein hohes Energiepotenzial kann ich schmerzende Stellen lösen. Ich arbeite sehr intuitiv, man könnte es mit einem meditativen Zustand vergleichen. Und dann beginnt die Energie im Körper wieder zu fließen. Sie ist im Lot. Du fühlst Dich dadurch wieder glücklicher und befreiter. Bewegungsfähiger. Es ist möglich, wieder mehr Lust am Leben zu haben, Dinge erleben zu wollen und sich selbst wirklich zu fühlen. Durch die Balance kommen wir meiner Meinung nach erst in unserem Zentrum an. Menschen auf ihrem eigenen Weg zu begleiten und Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie glücklicher und befreiter im eigenen Körper sein können, dies ist meine Lebensaufgabe. Und ich wünsche mir, dass ich genau das noch mit 100 Jahren machen kann und selbst noch viel Spaß daran habe und genauso beseelt bin.

Erlebe Deine 4 Grundgefühle Durch das Tor der Gefühle zu mehr Klarheit, Bewusstheit und Freiheit gelangen

WUT ... Deine Schöpferkraft ANGST ... Deine Kreativität TRAURIGKEIT ... Deine Kommunikation FREU FREUDE ... Deine Liebe

Namasté Milam M. Horn

Thai-Yoga-Massage Ausbildung

8-Tages-Kurs in zwei Teilen 24.-27. August und 19.-22. Oktober 2017 im Balance Zentrum für Energie- und Körperarbeit, Hüblerstraße 17, 01309 Dresden; Ausgleich für den kompletten Workshop: 1.250 €. Anmeldung bei Milam Horn, Tel. 0175 865 72 33 oder spiritoflove@t-online.de Außerdem: Einzelbehandlungen mit Hilfe unterschiedlicher Methoden und dem Zusammenwirken verschiedener Techniken aus z. B. Thai-Yoga-Massage, Shanara Healing Massage, Tantrische Heilmassage, Chi Nei Tsang – Chinesische Bauchmassage, Energiearbeit, Beratung & Coaching, Meditationen, Schwitzhütte Ritual

Ausführliche Informationen:

www.spiritoflove.de

Rad der Gefühle mit

Elyas S. Heyland

LEIPZIG 2017 BASIS-Workshops 08.- 09. Juli 02.- 03. September 02.- 03. Dezember

www.ElyasHeyland.de einfach JA 06-07/2017

07


zum Titelthema

Ganzheitlich Energetische Massage – lernen und genießen

Die Jahresausbildung an der Süddeutschen Massageschule in Erlangen und der Norddeutschen Massageschule in Bremen besteht aus einer ausgewogenen Verbindung von Theorie und Praxis und ist zusammengestellt aus wirksamen Bestandteilen verschiedener westlicher und östlicher Massagemethoden. Du lernst du an 11 Wochenenden ein breites Spektrum von methodischen Möglichkeiten, die wohltuend, harmonisierend und erfrischend wirken. Im Laufe eines Jahres bekommst du bei uns die Möglichkeit umzuschalten vom Kopf zum Bauch, vom Denken zum Spüren, Fühlen, Tasten. Wichtig ist dabei das wiederholte Üben von Grundtechniken, spielerisches Lernen, das Fördern kinästhetischer Wahrnehmung und von Intuition. Wir bieten dir an den Wochenenden eine Energietankstelle, du lernst, wieder im Körper zu Hause zu sein. Es kann das Fundament für den neuen Beruf sein oder vielleicht für eine neue Lebenseinstellung. Bei Interesse an der Ausbildung ist zuerst die Teilnahme an einem Einführungswochenende erforderlich. Du lernst dabei bereits erste Griffe für den Rücken und kannst überprüfen, ob dir das Massieren Spaß macht und du mit unserer Art der Vermittlung klar kommst. Wenn das Erlebte für dich stimmig ist, kannst du dich für das Jahrestraining anmelden. Kompetente Dozenten unterrichten in einer ganzheitlich orientierten Form und die Gruppe wird das Jahr hindurch von zwei Assistentinnen begleitet.

Mehr Details und kostenloses Infoheft unter:

www.SueddeutscheMassageschule.de & www.NorddeutscheMassageschule.de Tel. 0911- 937 67 64

08

einfach JA 06-07/2017

Neuronales Zittern als Au über den Körper Anfang 2016 wachte ich morgens auf und fragte mich, wieso sich mein Körper so merkwürdig anfühlt. War das schon immer so? Keinesfalls! Da war mal Freude, Sinnlichkeit und Erfüllung – aber diese Gefühle vermisste ich seit Monaten. In diesem Zustand musste ich jede Handlung zwingend einleiten und die Sinnhaftigkeit einer Handlung erschloss sich mir nicht mehr, lediglich ihr Zweck. Die Belohnungsstruktur zwischen Stamm- und Großhirn war zerstört. Damit auch mein Gefühlskompass. Jede Entscheidung dauerte, weil ich vergeblich versuchte, ein Gefühl zu der Entscheidung herzustellen, ob diese nun gut oder schlecht für mich ist. Verletzten mich die Folgen der Entscheidung oder bringt sie mich weiter? Alternativmedizinisch orientiert, tat ich etwas für mich Ungewöhnliches: ich ging zum Arzt und bekam, nach der Schilderung meiner Symptome, einen Krankenschein: Diagnose F34.1 G. „G“ steht für gesichert. Bei meinem zweiten Besuch fiel mir etwas herunter und ich sagte: „Oh, das passiert mir dauernd.“ Der Arzt meinte lapidar: „Ja, das ist so, wenn man depressiv ist.“ Ich depressiv? Der Turbomann, der sonst alles geregelt bekommt, jedes Problem löst? Ich googelte die Diagnose und tatsächlich, da stand genau beschrieben, wie ich mich fühlte. Was war in den letzten Jahren passiert: Zwei gescheiterte, sehr emotionale Beziehungen, der Verlust eines Drittels meiner Einnahmen aus meiner Selbständigkeit, etliche absurd verlorene Prozesse deswegen und in Folge ein enormer Schuldenberg, mehrere körperliche Auseinandersetzungen, wo ich mich nicht verteidigen konnte oder wollte, eine schwere Hautkrankheit. Zunächst ging ich das Thema psychologisch an, bei einer Heilpraktikerin Psychotherapie. Nach drei Besuchen brach ich die Behandlung ab, weil sich keine Linderung einstellte und ich mich nicht verstanden fühlte. Dann ein diplomierter Psychologe, der die Behandlung ablehnte. Danach ein Psychologe, den ich mangels Empathie und Einfühlungsvermögens abwählte. Aber was nun? Ich wurde auf die Arbeit von David Berceli aufmerksam, der aus der Bioenergetik kommend das neuronale Zittern entdeckt hatte,


zum Titelthema

Foto: © Sebastian Kaulitzki

uflösung von Stress und Traumata welches auf den Psoasmuskel wirkt. Dieser Muskel (bzw. diese Muskeln) verbindet die Wirbelsäule mit den Beinen, stabilisiert unsere Haltung, hat Auswirkung auf die Beweglichkeit u.a. Und er fungiert als das „Speicherorgan“ für Stress. Die Muskelkraft des Psoas hilft, in Aktion zu treten – oder sich zum Schutz wie ein Ball zusammenzurollen. Bei jeder stressigen/traumatischen Erfahrung, wo Aktion wie Abwehr oder Wegrennen nicht möglich ist, kontrahieren diese Muskeln, ziehen den Körper zusammen und schützen so Herz, Bauch und alle weiteren inneren Organe. Durch Zittern lassen diese tiefsitzenden Muskelgruppen später ihre schützende Spannung los und kehren zu einem entspannten Zustand zurück. Das zentrale Nervensystem signalisiert dann dem Gehirn, dass die Gefahr vorüber ist. So wird nach Ansicht von Berceli der Stress/das Trauma auch auf psychischer Ebene aufgelöst. Beobachten kann man dies bei Säugetieren nach Stress, z.B. einem überlebten Angriff durch ein Raubtier. Nach Beenden der Schockstarre bleiben sie erst mal liegen und … zittern! Der Mensch als domestizierte Spezies hat diese Form der Stressverarbeitung weitestgehend verlernt. Um erst einmal zu „überleben“, hilft uns unser Körper und speichert Stress zunächst in der Muskulatur – zur späteren Entladung, die aber meistens nicht stattfindet. Das geht solange gut, bis das „Fass“ voll ist. Wir werden gereizt, schlafen schlecht, haben Gedankenschleifen usw., werden letztendlich depressiv. Ich sah mir die Übungen zur „Entladung“ an, die Berceli entwickelt hatte, um das natürliche Zittern wieder zu fördern. Er hatte diese in aller Welt an schwer traumatisierten Kriegsopfern erfolgreich angewendet und so dachte ich mir: „Was kann es schaden?“ Nachdem ich die Vorübungen absolviert hatte, legte ich mich also auf mein Bett und das Zittern setzte tatsächlich ein. Als alter Psychogruppenteilnehmer wartete ich auf das Einsetzen irgendwelcher Psychoeffekte – Tränen, Wut, Trauer usw. Nichts derartiges passierte! Sogar als ich meine Traumas visualisierte, nichts. Ich lag einfach da und zitterte. Ich beendete das Zittern und rollte mich auf der Seite zusammen. Ganz sanft dehnte sich in meinem Körper eine tiefe Entspannung aus. Und die Angst (Depression ist eine Form der Angst) verschwand. Jörg M. Hirsch

Tanztherapeut aus Nordhausen, gibt seine Erfahrungen mit dem Zittern jetzt auch als M:E:T:A Übung an andere traumatisierte Menschen weiter. Mit verblüffenden Erfolgen. Termine in Nordhausen: j.m.hirsch@herzaus-gold.com, 0170-3458029

Informationen zu David Berceli und den von ihm entwickelten Übungen „TRE© Trauma Releasing Exercises“: www.traumaprevention.com l www.tre-deutschland.de l zahlreiche Videos auf YouTube – die Übungen sind einfach zu erlernen, von Jung und Alt

www.AmraVerlag.de

Kultbuch zum Genpool der Menschheit: Herkunft von Lemurern & Atlantern!

Das Heilwissen Hawaiis für Gesundheit & Wohlbefinden: preisgekrönt!

Zecharia Sitchins letztes Werk: der König von Sumer & die Anunnaki!

spirituell inspirierend wegweisend Klänge von Reimann zur Stärkung des Immunsystems

Klänge der Hathoren zur Regeneration & Heilung

Bestell-Hotline: +49 (0) 61 81 – 18 93 92 Bestellung@AmraVerlag.de Innerhalb Deutschlands portofrei!

einfach JA 06-07/2017

09


Serie Psychologie

Ich möchte wissen …

Sehr geehrte Frau Englisch, ich bin insgesamt überwiegend zufrieden mit meiner Arbeit. Das liegt u.a. an den Kollegen, den Chefs sowie den Aufgaben selbst. Vor allem die Abwechslung zwischen Projektarbeit am PC und handwerklichen Arbeiten kommt mir entgegen. Allerdings bemerke ich immer wieder, dass ich mich möglichst breit weiterentwickeln und gleichzeitig in die einzelnen Bereiche tief eindringen möchte. Das kostet leider Zeit. Auch mein Hang zu gründlichem, nachvollziehbarem Vorgehen birgt das Risiko von Zeitproblemen. Das macht es mir oft schwer, Zufriedenheit zum erreichten Tagespensum zu empfinden und nach der Arbeit gedanklich loszulassen, mich auf mein privates Umfeld einzustimmen. Wie könnte ich innerlich eine klare Trennung zwischen Privatleben und Arbeit erreichen? Frau K. Sehr geehrte Frau K., Sie mögen Ihre Arbeit, die Zusammenarbeit mit den Kollegen und Ihre Chefs. Am meisten kommt Ihnen die Abwechslung in Ihren Aufgaben entgegen, Sie genießen es, vielfältige Anforderungen zu haben. Gern würden Sie sich in all diesen Bereichen fortbilden, dies ist aber nicht gleichzeitig innerhalb eines Arbeitstages zu erreichen. Des Weiteren ist Ihnen Gründlichkeit bei der Arbeit wichtig, so dass Sie mehr Zeit benötigen, als Sie dafür im Vorfeld eingeplant haben. Diese Umstände führen zu einer gelegentlichen Unzufriedenheit mit dem, was Sie geschafft haben und zu Schwierigkeiten, gedanklich loszulassen. Sie wünschen Sich mehr Zufriedenheit auf Arbeit und mehr Entspannung in Ihrem Privatleben.

10

Bezüglich Ihres ersten Anliegens habe ich die Frage, wie lange es dauert, bis Sie sich in einen Bereich einarbeiten, dass es Ihren Anforderungen genügen würde? Einen Monat, zwei Monate? Meine Idee ist, dass Sie eine Liste erstellen, welche Bereiche Sie momentan interessieren und diese dann auf die Arbeitszeit dieses Jahres verteilen. Wenn es mit Ihren Aufgaben vereinbar ist, widmen Sie sich einen Monat dem PC, einen Monat handwerklichen Arbeiten und so weiter. So können Sie sich auf einen Bereich konzentrieren und sich in einer Art und Weise damit beschäftigen, die Ihnen das Gefühl gibt, ausreichend tief eindringen zu können. einfach JA 06-07/2017

Zum zweiten Punkt würde ich mich mit der Frage beschäftigen, was hinter der Gründlichkeit steht. Ist es Ihnen ein Bedürfnis, weil die Arbeit gut erledigt werden muss und nur so richtig funktioniert? Sehen Ihre Chefs und Kollegen die gleiche Notwendigkeit dazu? Gestehen diese Ihnen genug Zeit zu, um es zu erledigen und sind es Sie, die sich den Druck macht, es müsste schneller gehen? Oder geht es um eine bessere Kommunikation über die Planung, weil Sie zwar die Arbeit so gründlich erledigen sollen, aber nicht ausreichend Zeit dafür erhalten? Stehen hinter der Gründlichkeit Ängste vor Bewertung Ihrer Arbeit? Wäre weniger auch in Ordnung, Kollegen, Chefs, Kunden erwarten nicht so viel, Sie selbst befürchten jedoch, sonst nicht gut genug zu sein? Nehmen Sie sich in den nächsten Tagen Zeit, um sich in Ruhe diese Fragen zu stellen und zu schauen, welche Antworten kommen. Je nach Ausgang ist eine andere Problemlösung empfehlenswert. Um nach der Arbeit besser abschalten zu können, empfehle ich Ihnen zum Schluss ein Ritual. Stellen Sie sich auf dem Nachhauseweg vor, wie Sie die Aufgaben des Tages in eine Box packen, die auf dem Gelände bis zum nächsten Morgen auf Sie wartet. Stellen Sie sich vor, wie Sie dann unter einer reinigenden Dusche stehen und die Reste von belastenden Gedanken und Anforderungen in den Abfluss gespült werden. Nehmen Sie sich Zeit, einige Male tief durchzuatmen vor Beginn und nach dem Ende der Imagination. Unsere Vorstellungen haben einen großen Einfluss auf unsere Gefühle. Ich wünsche Ihnen alles Gute beim Ausprobieren, beim Gedankensortieren und für die weitere Lösungsfindung, Andrea Englisch

www.psychotherapie-praxis-dresden.de An dieser Stelle beantwortet die Dresdner Psychologin und Therapeutin Andrea Englisch Ihre Frage. Egal, ob Sie wissen möchten, wie Sie wieder Vertrauen in Ihrer neuen Beziehung fassen, Ihr Kind bei Ausgrenzung in der Schule unterstützen können oder einen Weg aus Ihren Ängsten finden. Schreiben Sie an mail@psychotherapie-praxis-dresden.de (Betreff „einfach JA“). Die Antworten erhalten Sie zeitnah an Ihre eigene Adresse. In jeder Ausgabe wird eine Frage ausgewählt und anonymisiert veröffentlicht. Mit der Fragestellung stimmen Sie einer Veröffentlichung zu. Wir freuen uns auf Ihr Anliegen.

Foto: © pshutterbug

Ratgeber-Serie mit Andrea Englisch


zum Titelthema

Erdung im Körper – Hier und Jetzt In meiner langjährigen Arbeit in den Seminaren „Essenz der Seele“ ist mir aufgefallen, wie sehr bei vielen Menschen die Erdung im Körper fehlt. Erst wenn wir uns erden – das heißt, uns bewusst im Körper (über die Schwerkraft) mit der Kraft von Mutter Erde verbinden – können wir es erlangen, über die vollständige Lebenskraft zu verfügen, die in uns und durch uns fließt. Erst dann kann unsere Seele ganz im Körper ankommen und wirken. Unser Körper als Tempel für unsere Seele. Erst dann steht dieses große Lebensfeuer der Kundalini, die Lebenskraft uns frei zur Verfügung. Erden im Körper kann man nicht „mental“ tun oder machen. Es geht nur wirklich durch das körperliche Erleben und durch im Körper präsent zu sein, mit Unterstützung von bewusster mentaler Fokussierung. Auf dieser Entdeckungsreise, uns mehr und mehr im Körper zu erden, stoßen wir meistens auf emotionale und körperliche Blockaden, die oft sehr lange Zeit (seit unserer Kindheit oder Jugend) in unserem Becken-Bauch-Bereich im Unterbewusstsein begraben worden sind. Unseren inneren BeckenBauch-Bereich nenne ich „unsere Schatzkammer“. Es ist der Bereich in unserem Körper, wo Himmel und Erde zusammen fließen – daraus entflammt unser wahres Lebensfeuer im Körper: die kreativschöpferische Kraft, unsere sexuelle Kraft, Lebenslust, unsere Ausdruckskraft; zusammengefasst in einem Begriff: die pure (göttliche) Lebenskraft. Nur wenn diese innere Kraft sich frei entfalten kann, können wir wahrhaftige Lebensfreude erlangen.

the sound

of healing

www.klangauge.de

Und diese Kraft ist bei den meisten Menschen mehr oder weniger zugeschüttet, aufgrund von schmerzhaften und traumatischen Erfahrungen in der Vergangenheit oder durch unbewusst übernommene Schicksalsfragmente von unseren Eltern, Vorahnen und/oder anderen Familienmitgliedern. Das heißt: ein (großer) Teil der potenziellen Lebenskraft steht uns nicht zur Verfügung – wir haben uns davon teils abgeschnitten (meistens unbewusst). Wenn wir uns jetzt im Körper durch Bewegung, Tanz, Klang und Gesang aufmachen, uns ausdrücken und erden, dann kann es sein, dass lang begrabene unverarbeitete Gefühle in unser Bewusstsein aufsteigen und wir an Schichten in unserer Tiefe gelangen, die lange Zeit verschüttet waren. Wenn wir diesem Prozess ganz bewusst Raum geben und bereit sind, mit unserem Bewusstsein in die Tiefe im Bauch-Becken-Bereich abzusteigen, was auch heißt: wenn wir bereit sind, uns unseren tiefsten Ängsten zu stellen, haben wir die Möglichkeit, uns dauerhaft von emotionalen und körperlichen Blockaden zu befreien. Diese Befreiung von diesem alten Ballast ist es, die uns erlaubt, unser wahres Wesen zu erkennen und unser Seelenpotenzial vollständig im Körper freizusetzen und im Hier-und-Jetzt in inniger Verbundenheit mit Himmel und Erde zu leben. Mit anderen Worten: Erst wenn wir uns in unserer Präsenz im Körper, als bewusstes Bindeglied zwischen Himmel und Erde er-leben können, sind wir in der Lage, unser spirituelles Wesen (Seele) zu erden. Und somit können wir uns verwirklichen auf der Erde und mit der Erde. Lex van Someren

neben seinen großen Konzerten begleitet er seit vielen Jahren in Seminaren Menschen auf ihrem inneren Weg und ermutigt jeden, sein innewohnendes Potenzial zu realisieren. Info: www.someren.de, music@someren.de, Tel. 07223-80665-0

einfach JA 06-07/2017

11


zum Titelthema

In sich zu Hause sein Wer weiß schon, was es bedeutet, in sich selbst zu Hause zu sein? Ich jedenfalls hatte einige Jahrzehnte keine Ahnung davon. So war es dann auch kein Zufall, dass ich – anfangs noch unbewusst – mich auf die Suche danach machte. Unter vielen für mich interessanten Angeboten in Richtung Gesundheit, Natur u.ä. fand ich letztlich in der Körperarbeit einen wertvollen Schlüssel für mein Leben. Der Körper – unser größtes Sinnesorgan Der Körper hat ständig etwas mitzuteilen! Alle Zellen haben eigene Antennen, die immer in Aktion sind. – Was davon kommt beim Bewusstsein an? Das meiste betrifft ja interne Prozesse jenseits des Verstandes. Da gibt es Signale von Organ zu Organ, z.B. von der Haut zum Nervensystem, zu Drüsen, zu Muskeln, u.a.m. Viele Signale gehen auch zum Hirn hin. Was da gleichzeitig alles abgeht, lässt sich gar nicht erfassen und doch funktioniert es perfekt, solange es nicht gestört wird. Jeder lebende Körper ist ein Biocomputer voller noch unerforschter Rätsel und Wunder. Egal, ob Mensch, Tier, Pflanze o.a., – alles kommuniziert miteinander und steht auch im Austausch. Nur dem Menschen ist davon recht wenig bewusst. Signale über Bedürfnisse des Körpers, über innere seelische Prozesse oder Rückmeldungen zur äußeren Situation beinhalten, sind an das Bewusstsein gerichtet. Aber das wenigste davon wird wirklich gehört und vieles davon wird dann gar nicht mehr gemeldet.

12

Leise wie ein Windhauch Als Craniosacral-Therapeutin lernte ich Bewegungen im Körper zu spüren, indem die Hand den Körper des Klienten berührt, so leicht wie ein Korken auf dem Wasser. Dieser sanfte Kontakt mit minimalem Druck entspricht etwa der „Lautstärke“, in der der Körper seine Geschichten erzählen kann. Für meditative Körperreisen braucht es ebenso Stille und Aufmerksamkeit. Wer solche achtsamen Haltungen sich selbst gegenüber praktiziert, kann mit der Zeit die Sprache des Körpers besser verstehen lernen. einfach JA 06-07/2017

Z.B. wie sich Stress im Gewebe oder in den Organen anfühlt, was das Bauchgefühl wie ausdrücken kann, wie sich zelluläre Belastungen oder Veränderungen zeigen oder Heilungsprozesse anfühlen. Auch, wie der Körper über altes Leid aus der Vergangenheit erzählt oder auf etwas Kommendes hinweist. Wenn der Rücken sich z.B. wie ein Embryo gekrümmt anfühlt, dann erzählt er möglicherweise gerade etwas aus dieser frühen Entwicklungszeit, was noch nicht gehört worden ist und noch belastet. Oft gibt es für solche Wahrnehmungen kaum passende Worte, eher nur Vergleiche und Umschreibungen, z.B. „Es fühlt sich an wie ...“ Die Mitteilungen des Körpers sind wertvoll, aber oft nur leise wie ein Windhauch. Botschaften des Körpers erfragen und annehmen Von dem, was der Körper erzählt, hat alles eine sinnvolle Botschaft. Der Verstand kann entsprechende Schlussfolgerungen ziehen und daraus passende Handlungen ableiten. Besonders in problematischen oder nicht stimmigen Situationen sind die Hinweise des Körpers nützlich. Es lohnt sich auch, ihn gezielt zu befragen. Der Körper ist generell ein guter Übersetzer für das Unterbewusstsein. Er kann viele auch für den Moment hilfreiche Mitteilungen machen. Wer z.B. gerade schlecht einschläft, erfährt aufgrund bewusster Wahrnehmung vielleicht, dass die Füße gerade kalt sind und dies beim Einschlafen stört und kann das nächste Mal beobachten, ob vor dem Schlafen die Füße kalt sind und ggf. etwas dagegen tun: sie massieren, noch etwas laufen oder ein warmes Fußbad machen. Oder er bemerkt, dass die Sorgen des Tages noch quälen und lernt, diese vor dem Schlafen bewusst abzulegen. Wem es am PC schwerfällt sich zu konzentrieren, wird auf Körperanfrage evtl. seinen Rücken spüren und sich zur Entspannung sofort räkeln können. Oder die Augen melden ihren Notstand. Dann wären ein entspannender Blick aus dem Fenster oder Augenübungen verbunden mit ein paar tiefen Atemzügen hilfreich. Für passende Auswertung von Mitteilungen des Körpers ist der Verstand der richtige Mitarbeiter und hat meist auch ein paar gute Ideen oder gute weitere Fragen an den Körper.


zum Titelthema

von Ulrike Hirsch

Malerei & Grafik, Illustrationen, Kurse u.m. – Info & Online-Shop: www.ulrike-hirsch.de Die „Tägliche Liebesdusche“ ist als A4-Poster in ihrem OnlineShop erhältlich.

Solche punktuellen und bewussten Kontakte zwischen Körper und Verstand machen im Alltag beide wesentlich zufriedener! Jeder Körper ist für das Zuhören durch den Verstand immer dankbar. Ja, es kann sogar eine Art Freundschaft mit gegenseitigen Verabredungen entstehen. Aufbruch zu sich selbst Manchmal ist es recht schmerzhaft sich etwas anzuschauen, was der Körper mitteilen will. Ich selbst konnte ein Lied davon singen. Ohne es zu ahnen, war ich regelrecht vor mir selbst weggelaufen. Jetzt bedauere ich keine einzige Erfahrung mehr. Es gehört zu meinem Menschsein. Ich lernte durch die Körperarbeit, mehr Kontakt zum eigenen Körper zu finden, gut versteckte Traumata anzusehen, sie zu überwinden und den Kontakt auch zu unbequemen inneren Aspekten zu aufzunehmen – immer wieder liebevoll und ohne Selbstbewertungen. Das war am Anfang gar nicht so einfach. Und im Nachhinein stellt sich gerade das Ansehen von eigenem Leid als wertvollste Erfahrung heraus. Nach vielen solchen Prozessen kann ich sagen: Ich weiß, wer ich bin. Der Aufbruch zu sich selbst braucht Mut. Aber es lohnt sich, denn Vermeidung und Verharren in der Komfortzone verbrauchen mindestens genauso viel Kraft, wie die Bearbeitung ungeliebten Themas. Eine akzeptierende Begegnung mit eigenen Schattenseiten führt hin zu einem gesunden Selbstbewusstsein. Wenn wir auf vorgegebene Rollen fixiert sind, müssen wir uns oft verbiegen, um die Vorstellung anderer oder eigener, unbewusst übernommener Vorstellungen zu erfüllen. Der Körper kann helfen zu verstehen, was stimmig ist. Ggf. lassen sich Kompromisse mit äußeren Anforderungen finden. Oder es ist dran,

klar zu sich selbst zu stehen. Die stille Selbstverleugnung um des Friedens willen hat in einer zukünftigen Welt kaum noch Platz. Neue Handlungsoptionen werden nötig, mit denen sich alles auf feine Weise miteinander harmonisch zusammenfügen lässt. Die Harmonie von eigenen und äußeren Belangen ist meines Erachtens möglich. Körperbefragung als Werkzeug im Alltag Bewegung und Veränderung sind Grundprinzipien des Lebens. Jeden Moment und jede Millisekunde koordinieren wir viele Dinge zugleich. Jede Bewegung, auch die Schritte auf der Straße, selbst das Anheben einer Tasse können entscheidend für den weiteren Verlauf des Lebens sein. Es ist schon erstaunlich, wie gut das alles funktioniert. Sinnvolle Entscheidungen sind bestenfalls durch das einfach JA 06-07/2017

13


zum Titelthema

Körperbewusstsein mitgetragen. Trotzdem rennen wir auch in Situationen, die gar nicht gut tun. Die Frage an den Körper: „Wie geht es mir im Moment mit dem, was ich erlebe?“, kann die Situation bewusster machen: Drückt mich etwas zusammen? Kann ich aufatmen? Freue ich mich jetzt mit allen meinen Körperzellen? Schon allein die Haltung der Mundwinkel verrät vieles. Solche Körperbefragungen können blitzschnell gehen: Eine Situation entsteht real vor Augen oder in der Vorstellung und der Körper reagiert sofort. Wer an einen bestimmten Menschen oder ein Objekt, einen Ort denkt oder etwas real sieht und sich dabei nicht gut fühlt, könnte über diesen Kontakt nachdenken und bestenfalls etwas verändern. Wer sich dabei wohlfühlt, erfährt so eine Motivation, den Kontakt zu genießen. Bauch- und Körpergefühl sind richtungsweisend für viele Handlungen und deren Verläufe. Die Wahrnehmung der Körperreaktionen kann irgendwann selbstverständlich werden und intuitiv genau dann in den Fokus kommen, wenn es wichtig ist. Das klappt erstaunlich gut oder mit der Zeit immer besser. Wahrnehmung als Vorschau Am Beginn einer neuen Handlung deutet sich für einen kurzen Moment an, wohin sie führen wird. Das ist etwas Faszinierendes. Auch einfache Handlungen wie das Hinuntergehen auf einer Treppe haben so einen kleinen Moment der Vorausschau. Wenn ein mulmiges Gefühl entsteht, wäre es gut, sich sofort zu orientieren, was los ist. So fühle ich selbst manchmal im Bauch, dass eine mir gegebene Antwort nicht ausreichend geprüft ist und es aus noch unbekannten Gründen anders kommen wird. Erfahrungsgemäß bestätigt sich das. Es ist ein kleinster Moment, der wie eine kleine Zukunftsschau zur Verfügung steht. Wenn dieser nicht ins Bewusstsein gehoben wurde, geht er verloren. Manchmal sagen wir: „Das hab ich doch gewusst!“ und ärgern uns, dem Gedanken nicht gefolgt zu sein. Wer auf solche feinen Signale achtet, kann sich insgesamt viel Ärger und Missgeschicke ersparen und damit auch das Selbstvertrauen stärken.

14

Gespräche mit Organen und Zähnen Neben dem Hören von allgemeinen Körpersignalen gibt es auch die Möglichkeit, gezielt den Körper zu befragen. Hierfür braucht es das stille Nach-InnenLauschen. Jedes Organ und jede Zelle bringen eigene Botschaften hervor, wenn wir sie fragen. Um die Antworten zu entschlüsseln, müssen sie mit der rechten, intuitiv arbeitenden Hirnhälfte aufgenommen werden. Über geführte Reisen in den Körper und seine Organe können solche verborgene Botschaften auftauchen. Sie erzählen oft von Belastungen stofflicher, emotionaler, mentaler oder sonstiger Art. Organe, Zellen u.ä. können mitteilen, was sie brauchen, damit es ihnen gut geht. Gelegentlich senden sie auch Dankbarkeit oder Freude aus. einfach JA 06-07/2017

Manchmal erzählt ein Zahn, ob er noch Lebensmut hat, was ihm das Leben schwer macht, welches Organ oder welches Lebensthema ihm Probleme bereitet. Viele meiner Klienten konnten schon solch klärende Zahngespräche erleben. Organe und Zähne mögen es sehr angehört zu werden, denn dann kann sich ihre Situation verändern. Dabei kommt zuerst ein bestimmtes Gefühl auf, wie der Bereich sich gerade anfühlt. Das kann die Situation erhellen. Bleibt die Beobachtung ohne Wertung, zeigen sich gerne auch bald Lösungsprozesse, ohne dass etwas von außen getan werden muss. Dann kann die Intelligenz des Körpers im Zusammenhang mit dem unendlichen feinstofflichen Feld wirken. Wer Körpersignale versteht, hat immense Vorteile! Die bewusste Zusammenarbeit von Verstand und Körper lässt sich in vielen Bereichen anwenden. Ein geeignetes Übungsfeld kann die Auswahl von für den Körper heilsamen Lebensmitteln sein. Der Körper kann deutliche Rückmeldungen geben und sogar deren körperliche und feinstoffliche Wirkungen anzeigen, so z.B. bei der Auswahl von Gewürzen, Kräutern oder Heilsteinen. Auch bei Entscheidungen für private oder berufliche Wege kann der Körper stabiler und nützlicher Ratgeber werden. Das alltägliche Bemerken von Körpersignalen und so mögliches Abwenden von Unstimmigkeiten fördert die Intuition. Das gezielte Befragen ist eine zusätzliche wertvolle Maßnahme, sich das Leben leichter zu machen. Freude ist immer auch eine wegweisende Botschaft des Körpers! Mit wachsendem Körperbewusstsein wird die Intuition stärker und sogar zuverlässiger. Dank dieses Zusammenspiels kann sonst üblicher Verlust von Lebenskraft vermieden werden. Das ist ein wunderbarer Kreislauf. Kleine und auch große Probleme gibt es dann zwar immer noch, doch sie können rascher oder schon im Vorfeld erkannt und gelöst werden. So kommen gestärkte Gesundheit, private Erfüllung oder beruflicher Erfolg in steten Schritten näher. Gewecktes Körperbewusstsein bringt Intensität, tiefere Empfindungen und viel neuen Handlungsspielraum ins Leben. Die gesamte Ausstrahlung wird kräftiger. Die Verbindung mit Himmel und Erde, mit der ganzen Schöpfung, dem Kosmos und auch dem eigenen Lebensplan werden klarer. Gleichzeitig können Verbindungen in feine Welten aktiviert werden. Das ist wohl das, was sich unsere Seele und unser Schöpfer wünschen. So kommt dieses glückliche Gefühl, „Ich bin in mir Zuhause“ auf. – Zuhause in mir, in meinem Körper und in der Welt. Mira L ö w e n z a h n

Zahnpsychologie, Zahnenergetik, Trauma- u. Körperarbeit in Halle. Heilpraktikerin Psych n. HPG. Tel. 0176-70910436, www.loewenzahn.info Seminare „Menschsein – Körper – Zähne“ siehe S. 47


zum Titelthema

Mit Spaß ... Ballast abwerfen und stark werden Qi Gong Übung: Mit der Hand die Sonne heben zum Horizont Bewegung: Verlagern Sie Ihr Körpergewicht auf das linke Bein. Strecken Sie das Bein und drehen Sie Ihren Körper ca. 45 Grad nach links. Gleichzeitig heben Sie die rechte Hand mit der Handfläche nach oben (die Sonne heben) diagonal nach links bis in Schulterhöhe. Die rechte Ferse hebt sich und das rechte Bein ist nur noch locker mit dem großen Zeh am Boden. Die linke Hand drückt gestreckt mit den Handflächen nach hinten. Dann wenden Sie die Handflächen zueinander und sinken zurück in die Ausgangsposition. Jetzt beginnen Sie neu zur anderen Seite. Sie verlagern das Gewicht auf das rechte Bein, strecken dieses und die linke Hand hebt nach oben, während die rechte nach hinten drückt. Dann gehen Sie wieder in die Ausgangsstellung zurück. Lassen Sie Handgelenke und Schultern entspannt und sinken Sie gleichmäßig (schmelzen). 6-mal. Atmung: Beim Hochgehen atmen Sie ein, beim Runtergehen atmen Sie aus.

Mit der Hand ie Sonne heben zum Horizont

Qi Gong Zentrum Dresden

Ihr Partner zur inneren & äußeren Kultivierung und Gesundung

Qi Gong Kursleiter – Ausbildung „Authentisches Medizinisches Qi Gong“ als alternativer Berufsweg & eigene Gesundungskur Start: 18.-19.10.2017 Basis-Modul 1 27.-28.01.2018 Basis-Modul 2

2 Jahre; 300 UE. Nach Leitlinie DDQT mit Krankenkassenanerkennung. SAB- Finanzierung, Bildungsgutschein und Ratenzahlung möglich. Abschluss mit Zertifikat. Basis-Module auch separat buchbar Veranstalter & Ort: Qi Gong Akademie Dresden, Glashütter Str. 101a, 01227 Dresden Ausbildungsleiter: Horst-Rainer Rust, seit 20 Jahren Qi Gong Praxis, Anerkannter Ausbilder für QiGong (DDQT), Kooperationspartner von Ärzten & Therapeuten, Buchautor | Anmeldung & Info: Tel.: 0172-350 4746, www.qigongdresden.de

Wochenendkurse 2017

10.-11.06. Qi Gong für Therapeuten 16.-18.06. Lungen- & Haut Qi Gong im Samana, Schmiedeberg bei DD 14.-16.07. SommerUrlaubsQiGong im Samana, Schmiedeberg bei DD 28.-29.10. Augen Qi Gong mit Shaolin Großmeister Shi Xinggui 04.-05.11. Rücken Qi Gong

Neuer Basiskurs

18.07.-19.09.2017, jeweils 15.45, 17.30 und 19.30 Uhr Gefördert durch die gesetzlichen Krankenkassen.

Vorstellung: Spüren Sie bewusst die Gewichtsverlagerung. Yin und Yang werden ausgeglichen. Kommen Sie immer wieder in die eigene Mitte zurück. Sie haben das Gefühl, die Wärme der Sonne in den Unterbauch mitzunehmen. Wirkung: Die Übung entspannt den Brustkorb und führt zu tieferer Atmung. Physiologische Disharmonien der inneren Organe werden durch die Aktivierung des Qi Flußes günstig beeinflusst. Die Harmonisierung im Nierenund Leber-Funktionskreis macht die Muskeln wieder weich und elastisch. Dieser Zustand unterstützt eine neue Flexibilität im Denken und fördert eine heitere, gelöste Stimmung. Die Übung wirkt somit günstig bei Stress und psychischen Erkrankungen. Das Solar Plexus (Chakra) wird auf spiritueller Ebene gestärkt.

Horst-Rainer Rust

leitet das Qi Gong Zentrum Dresden. Die in dieser Serie veröffentlichten Übungen mit Cartoons stammen aus seinem Buch „Glücks Qi Gong – Mit Spaß entspannen“, Verlag: Qi Gong Edition, 134 S., alle Übungen mit Cartoons und Fotos, 24,50 €, 978-3981359022. Erhältlich direkt bei www.qigongdresden.de und im Buchhandel

Qi Gong Akademie Dresden & Qi Gong Zentrum Dresden

www.qigongdresden.de

einfach JA 06-07/2017

15


zum Titelthema

Im Schoßraum zu Hause sein

Für mich war das vor vielen Jahren eine große Entdeckung! Damals erforschte ich vor allem die Vielfältigkeit und Einzigartigkeit der Yoni (Vulva), meiner eigenen und der anderer Frauen. Dabei kam ich mit immer tieferen Schichten meines Schoßraumes in Kontakt. Vor allem durch Atemübungen, konnte ich klar erkennen, wo da Blockaden waren, wo keine Durchlässigkeit möglich war. Ich schenkte diesen Bereichen besondere Aufmerksamkeit und befragte meinen Körper und lauschte auf Antworten. Manches Mal gelang das gut und ich konnte in einen regelrechten Dialog mit meinem Körper treten, er schickte mir Bilder, Emotionen und Informationen, die mich tief berührten, teilweise auch erschütterten. Nicht immer klappte das alleine so gut, weshalb ich mir auch für besonders hartnäckige Stellen therapeutische Unterstützung holte. Meine Erkenntnisse aus diesen Erfahrungen waren vielfältig. Heute bin ich mir sicher, dass unser Körper eine Art Bewusstsein hat, zumindest kann er Informationen speichern und sie auch wieder frei geben. Um an diese Informationen heranzukommen, wird Achtsamkeit, Geduld, Wertschätzung und die Fähigkeit zu tiefem Lauschen gebraucht. Natürlich ist Neugier auch ein fleißiger Helfer, denn bevor sich etwas in aller Deutlichkeit zeigt, tauchen oft diffuse Ängste auf und Beklemmungen, die es zu überwinden gilt.

16

Mir hat geholfen, das Ganze wie ein Abenteuer anzugehen, bei dem ich mich selbst eher in der Rolle der Forscherin, als in der Rolle des „Opfers“ gefühlt habe. Eine Haltung, die ich so beschreiben würde: „Hier bin ich, ich habe diesen wundervollen, geheimnisvollen Körper, vieles an ihm scheint mir rätselhaft und ich würde es gern verstehen. Ich möchte tief, tief eintauchen, in seine Strukturen, seine Erinnerungen, egal woher sie kommen mögen. Ich möchte mir anschauen, was mein Körper für Informationen in sich trägt, da ich fühle, dass es wesentlich ist und eine Botschaft für mich, die weit über das Persönliche hinausreichen kann.“ einfach JA 06-07/2017

Mit dieser Haltung schuf ich eine gewisse Distanz, die es mir möglich machte, mir alles anzuschauen, was da kam, ohne daran zu verzweifeln, ohne es zu persönlich zu nehmen. Was es da alles zu entdecken gab, war wirklich unglaublich. Ich fand Erinnerungen an heftigen Missbrauch, an Vergewaltigung, an Verbrennung auf dem Scheiterhaufen, an Gewalt, Bloßstellung, Scham, Entmündigung, Tod, Kindstod, Ekel, Angst

Aquarell von Grit Scholz, was sie in der Zeit ihrer Schoßraumheilung gemalt hat

Unser Schoßraum, eine Quelle der Kraft und Lebensenergie, Ruheraum und Ursprung von Inspiration, Kreativität und Intuition – steht jeder Frau zur Verfügung, doch nur wenige nutzen bewusst diese Qualitäten.

vor Penissen, die eine Bedrohung waren, kurz gesagt, es fühlte sich an, als wäre das kollektive Elend der Weiblichkeit in meinem Schoßraum eincodiert. Denn ich selbst hatte in diesem Leben diese Erfahrungen nicht gemacht. Doch ich hatte oft unangenehme Emotionen, wenn mein Schoßraum aktiv wurde, während meiner Mondzeit (Blutung) oder beim Liebemachen oder während der Schwangerschaften und Geburt. Ich hatte da Gemütszustände, die sehr gut zu dem Elend passten, was ich aus der Tiefe ans Licht holte – doch ich hatte keine Bilder, keine Information, keine Erklärung dafür. Wie viele Jahre glaubte ich, dass etwas mit mir nicht stimmte – weil ich in so seltsame Zustände rutschen konnte, da war ich mir selber fremd und diese Zustände beeinflussten mein Verhalten, mein Gefühl zu mir selbst – dabei hatten sie meist nichts mit dem JETZT zu tun. Ich erkannte, dass mir diese Gefühle geschenkt


zum Titelthema

worden, damit ich Erfahrungen nachvollziehen konnte, die ich in diesem Leben gar nicht gemacht hatte. Ich konnte Zusammenhänge erkennen und das Große Bild der weiblichen Entwicklung sehen. All dies diente mir später in meiner Arbeit mit Frauen zum Thema Yoni und Schoßraum und bildete auch die Basis für mein Buch „Das Tor ins Leben“. Es gab aber nicht nur diese düsteren Erinnerungen, hinter all dem entdeckte ich, was für eine Quelle der Kraft, der Liebe und der Freude der weibliche Schoßraum ursprünglich war. Man könnte es fast mit einer Art Tankstelle vergleichen. Da ist immer alles da und fließt, es nährt die Frau selbst und es nährt und beschenkt alle ringsherum, die im Feld der Frau leben. Wenn diese Quelle rein ist, nicht blockiert und nicht verstopft, nicht fest verschlossen mit einem Deckel, nicht zertrümmert von denen, die sich vor dieser Kraft fürchten – dann fließt da beständig ein Strom, der Himmel und Erde verbindet und sich schöpferisch unterstützend versprüht, verschenkt. Nach der Geburt meiner zweiten Tochter erholte sich meine Gebärmutter nicht mehr, die Blutungen ließen 9 Monate nicht nach und ich entschied mich für eine Gebärmutterentfernung, denn alles, was ich selbst versucht hatte, brachte keine Heilung. Ich wollte meine Gebärmutter würdigen, mich bei ihr bedanken und sie dann begraben, an einem Lieblingsplatz – und so geschah es auch. Nachdem ich mich von dieser Trennung erholt hatte, was mit einigen Komplikationen verbunden war, war ich regelrecht ein anderer Mensch. Zumindest hatte ich nie wieder diese seltsamen Emotionen, wenn mein Schossraum aktiviert wurde, nie wieder mischten sich unerklärliche Ängste, Verlassenheit, Verletztheit und Ähnliches in mein Leben. Es war, als hätten mich all diese Erinnerungen, all das, was ich durch meine Gebärmutter erfahren und erleben durfte – was größtenteils schmerzhaft und beängstigend war – gemeinsam mit meiner Gebärmutter verlassen. Ich bin deshalb davon überzeugt, dass Körpergewebe, Organe tatsächlich Informationen speichern und übertragen können – sozusagen in das System einspeisen – auch wenn diese Botschaften nichts mit dem JETZT zu tun haben, sondern kollektiv sind oder aus uralten Zeiten und Feldern stammen.

YFT-Tickets online bestellen unter www.ticketshop-thueringen.de/ yoga-fest-thueringen oder bei TA, OTZ, TLZ Pressehäusern/ Service-Partnern und angeschlossenen Tourist Informationen oder unter 0361 – 227 5 227. Eine Veranstaltung des Yoga vereint e. V.

Grit Scholz

aus Elsteraue www.lebensgut-verlag.de www.das-tor-ins-leben.de

einfach JA 06-07/2017

17


zum Titelthema

Arbeiten versus Fühlen Beim Lesen des Titels dieser Ausgabe fielen mir zwei Dinge auf: „Körper“ und „Arbeit“ werden zusammengesetzt und legen nahe, dass „an bzw. mit dem Körper gearbeitet werden muss“. ARBEIT wird häufig mit Anstrengung, Leistung assoziiert, etwas Aufgezwungenes. Da drückt sich m.E. etwas von dem Zeitgeist unserer Leistungsgesellschaft aus. Nur was Anstrengung kostet, ist etwas wert. Und zeigt der zweite Teil des Titels „Sich selbst im Körper wahrnehmen“ nicht auf, dass wir es nicht mehr für selbstverständlich halten, die Welt über körperliche Empfindungen wahrzunehmen? Denken wir unser Sein, unser Selbst mehr, als wir es über unsere Körperempfindungen erfahren? Die Komplexität und Vielfalt unseres digitalen Zeitalters bringt uns oft weg vom Fühlen und damit von der Möglichkeit unsere Bedürfnisse „wahr“zunehmen und entsprechend für uns zu sorgen. Dann rennen wir in einen Zustand von Überforderung, oftmals auch als „Burnout“ diagnostiziert. In vielen therapeutischen und beraterischen Praxen wird der Körper zunehmend in die Betrachtung einbezogen. (Stichwort: Embodiment, Focusing, Körperpsychotherapie). Dabei wird die gegenseitige Beeinflussung von Körperhaltung und Denkinhalten offenbar. So ist z.B. im sogenannten Züricher Modell (Coaching) die Zieldefinition vor allen Dingen an der gewünschten Körperhaltung und dem gewünschten Gefühl orientiert. Was unsere Zeit meines Erachtens am meisten braucht sind Fühlräume. Nur wenn wir unsere Gefühlen wahrnehmen (die sich immer körperlich ausdrücken, wie z.B. in den Metaphern „Kloß im Hals“, „Wut im Bauch“, „Angst im Nacken“ oder „gebauchpinselt“ deutlich wird), können wir unsere Umgebung zu unserem Wohl gestalten.

18

Darf ich Sie, liebe LeserIn, zu einem kleinen Experiment einladen? Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und rezitieren sie mehrmals innerlich den Titel diese Ausgabe: „Körperarbeit – Sich selbst im Körper wahrnehmen“. einfach JA 06-07/2017

Welche Gedanken, Gefühle, Stimmung erleben Sie? Welche Körperempfindungen haben Sie? Nun stellen Sie sich einen alternativen Titel der Zeitschrift vor: z.B. „SinnesLust: Atmen, Bewegen, Fließen – Wie intensiv kann das Leben sein!“. Was passiert, wenn Sie diesen Titel mehrfach innerlich rezitieren? Was macht Ihre Atmung, wie verändert sich Ihre Stimmung? Wie eventuell Ihre Körperhaltung? Um den Unterschied mehr zu spüren, können Sie den einen Titel in der linken, den anderen in der rechten Handfläche positionieren. Können Sie Unterschiede spüren? Vielleicht hat diese kleine Übung in Erinnerung gerufen, dass es manchmal außer Zeit nichts braucht, um ins Fühlen zu kommen. Und Sie mögen festgestellt haben, dass Gedanken Gefühle verändern können. Natürlich gibt es auch triftige Gründe sich von Gefühlen abzuschneiden; entscheidend ist, ob wir eine bewusste Wahl haben. Jeden Frühling fallen mir in der Stadt wieder vor allem junge Menschen auf, die ihre Körper durch extravagante Accessoires und Kleidung darstellen. Ich persönlich mag das Feiern von Körperlichkeit und verstehe, dass Individualität oder Zugehörigkeit auch körperlich ausgedrückt werden will. Trotzdem habe ich manchmal den beklemmenden Eindruck, dass auch in der Mode der Körper im Sinne von Vergleich und Konkurrenz instrumentalisiert wird. Wir verlieren dabei unsere Sensibilität und die Erfahrung, wie schön ein fühlender, wacher, lebendiger Mensch ist, egal welche äußere Form er hat. Ein echt herber Verlust, vor allen Dingen für uns selbst. Wie schön, dass diese Ausgabe sich diesem Thema widmet. Möge es Früchte tragen. Gregor Reinhold Schmitt

Heilpraktiker Psychotherapie aus Dresden gibt Einzelbehandlungen mit Körperpsychotherapie und Familienstellen sowie Seminare zu Körperund Selbstbewusstsein. Tel. 0351-41885209, www.koerperpsychotherapie-dresden.de


Portrait

Facial Harmony Die Kaiserin unter den Meridianbehandlungen Als ich vor 14 Jahren in Südfrankreich Urlaub machte, hörte ich zum ersten Mal von der Methode „Facial Harmony“. Ich wusste sofort: das möchte ich gern erlernen! Ein reichliches Jahr später habe ich die Ausbildung in der Schweiz gemacht. Seitdem gebe ich FacialHarmony-Sitzungen. Meridiane sind in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) Kanäle, in denen die Lebensenergie (QI) fließt. Viele körperliche und psychische Störungen sind auf eine unausgewogene Versorgung des Organismus mit Energie zurückzuführen. Es gibt 12 Hauptmeridiane. Jeder dieser Hauptmeridiane ist einem Organsystem zugeordnet. Auf den Meridianen liegen die Akupunkturpunkte. Mit meinen Fingerspitzen berühre ich sanft die Meridiane. Bei dieser Behandlungsmethode werden nur die Meridiane im Kopf-, Schulter- und Nackenbereich stimuliert, erreicht wird jedoch der gesamte Körper, was die Klienten oft durch „Kribbeln“ wahrnehmen. Die Akupunkturpunkte erhalten so einen feinen Impuls, der bewirkt, dass Blockaden gelöst werden und die Lebensenergie wieder fließen kann. Durch diese Berührung und den speziellen Behandlungsablauf wird die Klientin bzw. der Klient in einen alpha-ähnlichen Zustand versetzt, indem der

Körper total entspannt, „Müll“ wird entsorgt und es entsteht Platz für Neues. Durch Facial Harmony können körperliche Beschwerden wie Kopfschmerzen, Tinnitus, Zahnschmerzen, Kiefergelenkprobleme und Nackenverspannungen vermindert werden, aber die Behandlung kann sich auch Am positiv bei innerer Unruhe, 23.6.2017 Ängsten, Stress und Erschöpfindet im fung auswirken. Praxisraum Pe st Um den Prozess des Loseine Infovera erwitz nstaltung lassens von allem, was uns statt. Da die Platza nzahl nicht mehr dient, anzukurgegrenzt ist, bitte ich beln, braucht man allerum vorherige dings mehr als eine Sitzung. Anmeldung. Sieben Behandlungen sind in der Regel empfehlenswert. Aber unsere Lebensthemen lösen sich nicht komplett auf, sie verändern sich aufgrund des inneren Wachstums zu unseren Gunsten. Ich arbeite in Pesterwitz, Dresden-Plauen und in Zinnwald.

Steffi Böhme facial harmony

Tel: 01522-62 38 481 | Email: steffi.boe@gmx.de www.steffiboehme.de

Zucker, Rauchen und Alkohol erfolgreich entwöhnen Die Weiss-Methode ist spezialisiert auf Zucker-, Raucher- und Alkoholentwöhnung sowie die Befreiung von Heißhungerattacken und gesundes Abnehmen. Mit seiner langjährigen Erfahrung hat das Weiss-Institut bereits tausenden von Menschen erfolgreich geholfen, sich auf wirkungsvolle und einfache Weise von ihren ungewollten Gewohnheiten zu befreien. Behandlungen nach der Weiss-Methode sind rein natürlich, ohne Hypnose, ohne Nadeln und ohne medikamentöse Anwendungen. Die Behandlung beruht auf einem bioenergetischen Wirk-Prinzip, mit dem gezielt der Stimulus einer Gewohnheit oder Sucht beruhigt wird. Auf YouTube finden Sie eine Sendung „Schluss mit der Sucht – Zucker- und Rauchentwöhnung nach der WeissMethode“, die einen guten Einblick in die Philosophie und den Hintergrund der Weiss-Methode gibt. Behandlungsmöglichkeiten gibt es in Berlin, Bremen, Hamburg, Mannheim, München, Niederbayern, der Oberpfalz, Stuttgart, Wiesbaden, Wien und der Schweiz.

Info/Anmeldung | www.weiss-institut.de | Tel. 09676 – 923 014 einfach JA 06-07/2017

19


zum Titelthema

Der Tanz des Lebens – eine außergewöhnliche Körpererfahrung mehr los. Meine Welt wurde vom Kopf auf die Füße gestellt. Durch freie Bewegung lernten wir buchstäblich Schritt für Schritt Scham zu überwinden, Angst zu erlösen, Trauer zu ehren, sinnlose Selbstbilder loszulassen, Wildheit zuzulassen, echte Freiheit und Heilung zu erleben. Blockaden lösten sich, die Fassade stürzte ein, der echte Mensch kam endlich zum Vorschein. Nach dieser reinigenden Welle aus Klang und Rhythmus, frei und im eigenen Tempo praktiziert, führte mich der Tanz wie von selbst zur Erfahrung von echter Demut, tiefer Dankbarkeit, vertrauensvoller Hingabe, zu Aufrichtigkeit mir selbst und anderen gegenüber – zurück in mein liebendes Herz!

20

Es ist ein Tanz, aber eine Choreografie gibt es nicht – was ist das? Es ist das tiefgreifendste Erlebnis in Bezug auf Körperarbeit, das ich je hatte. Mein freies Tanzen, ohne Vorgaben, ohne Regeln, ohne Zwänge … Ich begegnete ihm Anfang der neunziger Jahre und gerade jetzt im Februar wieder bei einem Workshop in Berlin – dem Human Holographics Programm mit Otto Richter (USA). Er ist ein direkter Schüler von Gabrielle Roth (USA) und brachte die 5 Rhythmen als erster nach Europa. Eine Welle tanzen?? Im Seminarraum waren etwa 40 Menschen versammelt. Manche waren unsichtbar, manche lachten laut, manche waren gestylt, manche hatten Angst – wie ich. Immerhin war ich die erste und die einzige Teilnehmerin aus dem Osten – im Jahr 1992 in Kreuzberg in Berlin. Was würde uns wohl erwarten? Die Musik erfasste uns plötzlich und die Bewegung nach den Rhythmen Vorahnung–Fließen–Stakkato–Chaos–Lyrisch spielerisch und anschließend Stille – führten uns unausweichlich tief in unsere Körper hinein, vorbei an unseren bestgehütetsten Geheimnissen, an unseren Ängsten, an unserer Lust bis hin zu unserem glühenden Kern. Stetige Bewegung, Schreie, Körper schwebten plötzlich frei von Selbstbeschränkung ekstatisch durch Raum und Zeit. Nach und nach bröckelte auch bei mir der Panzer der Selbstbeschränkung, angespornt durch das Beispiel anderer Teilnehmer und die ermutigende Aufmerksamkeit des Seminarleiters für uns alle. Die Welle hatte mich erfasst und ließ mich nicht einfach JA 06-07/2017

DAS erlebt man beim Tanz?? JA, das erlebt man beim Tanz, wenn man sich einlässt auf etwas völlig Neues. Es geht nicht darum gut auszusehen, einer tollen Choreografie zu folgen. Es geht um den eigenen ursprünglichen Ausdruck einfach als Mensch. Und sei sicher, es wird eine Schönheit entstehen, von der du nicht zu träumen wagst – innen und außen. Eine klare, wache Präsenz im Körper ist das Ergebnis, verbunden mit einem meditativen Bewusstseinszustand, der es ermöglicht, krank machende Verhaltensweisen und Lebensumstände deutlich zu erkennen, der es ermöglicht, machbare, heilsame Auswege aus einem Dilemma zu finden. Wie selten bis gar nicht kommt das im Alltag vor, dass wir diesen gesunden Zustand haben? Den meisten ist der eigene Körper normalerweise völlig unbekannt. Aber er birgt so viele Geheimnisse und so viele Möglichkeiten, unsere Wirklichkeit zu erkennen und zu gestalten. Tänzer kennen das. Deshalb entdeckte die Tänzerin und Schamanin Gabrielle Roth in New York die Möglichkeiten der 5 Rhythmen, Otto Richter hat nach seiner Ausbildung bei ihr ein eigenes Programm entwickelt und bereits in den 80er Jahren nach Deutschland gebracht. Glück für mich – wer weiß, wie mein Leben verlaufen wäre, hätte ich diese Art der Selbsterfahrung nicht ausprobiert. Zu entdecken, wer ich hinter meinem physischen Sein WIRKLICH bin, welche Kraft und welche Fähigkeiten in mir stecken, ist der größte Schatz, den ich je in meinem Leben gehoben habe – durch den Tanz. Ingrid IM Möbius Kulturwissenschaftlerin und Trainerin für Persönlichkeitsentwicklung aus Radebeul bei Dresden. www.gluecklich-leben-lernen.de, 0175 5686527. Aktuelle Seminar-Angebote siehe S. 36 Info zum Human Holographics Programm: www.humanholographics.de


zum Titelthema

Leben ist Bewegung Ein Interview mit Silke Petermann über die Spirale als Grundmuster unserer Bewegungsprozesse von Gundula Zeitz „Da kann man nichts machen.“, sagte mir der Orthopäde, als ich vor drei Jahren wegen einer schmerzenden Stelle am Fußballen zu ihm kam. Die Ursache wäre mein Spreizfuß und dafür gibt‘s nur Schuheinlagen. Ich besorgte mir die Einlagen, die nicht wirklich halfen, aber gab mich mit seinem Ultimatum nicht zufrieden. Ich hatte schon gute Erfahrungen gemacht mit der Auflösung anderer Probleme, die als nicht änderbar galten. Alle unsere Körperzellen erneuern sich ständig, manche schon innerhalb weniger Tage. Das gesamte Skelett ist nach ca. 10 Jahren rundumerneuert. Wieso sollen meine Füße sich ausgerechnet in der falschen Form erneuern, wo sie doch einmal in Kindertagen der natürlichen Norm entsprachen? Kann man ihnen nicht irgendwie einen Impuls geben, ihre ursprüngliche Form im Zusammenspiel von Knochen, Muskeln, Gewebe etc. wieder anzunehmen? Zweieinhalb Jahre vergingen, in denen mich mein linker Fuß in Schuhen mit dünner Sohle immer wieder an sein Problem erinnerte. Dann brach ich mir einen Knochen an genau diesem Fuß: 6 Wochen Gips – der Beginn einer grundlegenden Veränderung. Diese Bewegungs-Auszeit wirkte wie ein Reset beim Computer – auf den Ursprung zurückgesetzt. Mein Fuß zeigte nach dem Abnehmen des Gipses ganz deutlich, was er brauchte: neue natürliche Bewegungsfreiheit, die in üblichen Schuhen kaum gegeben ist. Ich kaufte mir also sogenannte Barfußschuhe und war erstaunt, wie sich dies nicht nur auf die Füße sondern den gesamten Körper auswirkte. Auf Hinweis einer Bekannten ging ich außerdem mit dem Rezept für Krankengymnastik zu Silke Petermann, die mit Spiraldynamik arbeitet. Schon innerhalb der ersten halben Stunde war der Weg auch für die Lösung meines langwierigen Problems klar. Sie erklärte mir die natürliche Bewegungsform des Körpers und was bei mir alles falsch „läuft“. Erstmals schaute sich jemand meinen gesamten Körper an und nicht nur den einzelnen Bereich, der schmerzt, und erläuterte, wie Atmung, Beckenschiefstand, X-Beine und Fußverformung zusammenhingen, bis hin zur gekrümmten Schulter. Ganz einfach zu verstehen und logisch nachvollziehbar. Und dazu brauchte Frau Petermann nur einen geschulten Blick und keine Röntgenbilder, wie ich es bisher gewohnt war. Es folgten mehrere Behandlungen, bei denen ich erstaunt war, wie sogar ganz sanfte Berührungsimpulse ausreichten, um meinem Körper neue Bewegungsmuster zu zeigen. Und ich übte viel, v.a. beim Spazierengehen. Meine Neugier war geweckt, so dass ich mich mit Silke Petermann ausführlicher über diese Art der Arbeit mit dem Körper unterhielt: >>>


zum Titelthema

>>>

Frau Petermann, wie sind Sie zu dieser Arbeit gekommen? Ich hatte früher in einem Rehazentrum gearbeitet und dabei das Gefühl, nicht wirklich zu verstehen, wie der Mensch funktioniert, was Bewegungsqualität ausmacht. Es hieß immer nur: diese Übung ist gut, die andere sollte man lieber nicht machen – aber was ist der Grund dafür? Eines Tages fand ich einen Flyer über Spiraldynamik, nahm an einem Einführungskurs teil und absolvierte danach die Ausbildung, da mich diese Arbeit mit ihrer ganzheitlichen Betrachtungsweise und schlüssigen Erklärungen überzeugte. Ich arbeite damit in meiner Praxis und seit fast 20 Jahren vermittle ich dieses Konzept auch als Dozentin in Kursen und Ausbildungen.

spüren und in sich zum Leben zu erwecken. Von der Wahrnehmung über die Beweglichkeit in die Kraft dieser 3-dimensionalen spiraligen Bewegung – und dies im Alltag zu integrieren.

Interview

Wer hat Spiraldynamik entwickelt? Das war Christian Larsen, ein Schweizer Kinderarzt. Während seiner Facharztausbildung vor ca. 40 Jahren hat er sich gefragt, warum die Menschen mit ähnlichem Potential auf die Welt kommen, aber im Laufe des Lebens die degenerativen Abnutzungserkrankungen so zunehmen. Gelehrt wurde nur die Anatomie, aber er forschte dazu, was wir aus deren Bauplan über die Bewegung lernen können. Sein Konzept wird bestimmt durch das Verständnis der 3-dimensionalen Anatomie, in deren Bauplan die Spirale steckt: Knochen sind spiralig, Muskeln, die schräg laufen, arbeiten für die Spirale … Er hat entschlüsselt, wie die Spirale sich aus der Bipolarität aufbaut. Innerhalb eines Systems müssen zwei gegensätzliche Pole zueinander in Beziehung stehen und die Drehrichtung der Spirale initiieren. Eine Bewegungsanalyse ist mit bloßem Auge möglich. So kann man schauen, ob sich der Körper an den jeweiligen Stellen in die richtige Richtung dreht. Und wenn nicht, dann kann man ihn dabei unterstützen, dorthin zurückzufinden.

22

Warum hat mir das mein Orthopäde nicht erklärt? Ärzte gehen heute (noch) nicht davon aus, dass Bewegung den Körper formt. Bewegung fordert und fördert Strukturen und schafft auch Entlastung. Das ganze Leben ist ein Bewegungsprozess – man wird ihm und dem Körper nicht gerecht, wenn man nur eine statische Ist-Situation betrachtet. Die traditionellen Bewegungskünste, wie Yoga, Tai Chi, Aikido u.a., beinhalten bereits das Wissen um die Spirale. Ihre spiralförmigen Bewegungen kann man deshalb gut als Trainingsmöglichkeit nutzen. Das Konzept „Spiraldynamik“ von Christian Larsen hat dieses intuitive Wissen nun mit heutigen medizinischen Erkenntnissen zusammengebracht. Die spiraligen Bewegungsmuster sind Teil unseres evolutionären Prozesses und wir alle tragen diesen Bewegungsplan in uns. Grundsätzlich geht es bei Spiraldynamik um die Wahrnehmung des Körpers und seiner Bewegungsmuster, dann darum, verlorengegangene Bewegungen mit helfenden Händen zu unterstützen, sie zu einfach JA 06-07/2017

Kürzlich habe ich eine Joggerin beobachtet, die X-Beine hatte. Verstärkt Sport falsche Bewegungsmuster? Ja, bzw. es kommt dadurch erst zu Problemen. Die Spirale, diese Torsion, wirkt sehr zentrierend (egal ob es Fuß, Bein, Körperstamm oder der Darm ist). Überall, wo man von der sinnvollen Torsion abweicht, entstehen Hebelkräfte, die zu ungleichen Belastungen führen. Damit beginnt dann die Degeneration. Mit was für Problemen kommen Patienten in Ihre Praxis? Eigentlich umfasst das Spektrum den ganzen Körper. Häufig sind Wirbelsäulen- oder Bandscheibenprobleme, Instabilitäten, alle Abnutzungsveränderungen und Arthrose, die fast immer mit Funktionsproblemen zusammenhängen. Manche haben z.B. nach einer Verletzung oder Operation eine Schonhaltung in einem Körperbereich eingenommen. Bei anderen passierte die Veränderung schleichend im Zusammenspiel von Körper-Geist-Seele. Auch die Psyche hat Auswirkung auf unseren Körper und es kann sein, dass Lebensthemen, die schon vor 10, 20 Jahren abgeschlossen wurden, unbewusst immer noch im Körper weiterwirken. Ich habe z.B. gespürt, dass meine nach innen gedrehte Hüft- und Beinfehlstellung aus einer Schutzhaltung vor sexuellem Missbrauch in der Kindheit resultiert. Als ich durch die Übungen die Bewegung änderte, zeigten sich Gedanken und Gefühle, die mit der früheren Zeit verbunden waren. Es ist etwas Schönes, dass sich diese Themen dadurch aus dem Körper lösen können. Begleitung ist bei solchen Prozessen sehr hilfreich, auch evtl. zusätzliche Psychotherapie o.a. Wobei eigentlich immer nur das auftaucht, was die Menschen jeweils zu dieser Zeit sehen und verarbeiten können. Wie verbreitet ist Spiraldynamik? Es entwickelt sich, in Deutschland gibt es Ausbildungen erst seit


zum Titelthema

ca. 20 Jahren. Die Ausbildung absolvieren meist Physio- oder Ergotherapeuten, Sportlehrer oder manchmal auch Orthopädiemechaniker. Am besten fragt man nach dieser Zusatzqualifikation, wenn man einen Therapeuten sucht. Zusätzlich gibt es auch noch etwas anders aufgebaute MoveKurse für Menschen aus dem Bewegungsbereich, wie Tänzer, Yoga- oder Pilateslehrer, aber auch Gesangslehrer oder Sprecherzieher, die sich mit dem Körper beschäftigen. Laienkurse gibt es aktuell vorwiegend in der Schweiz. Wie lange dauert es, zur natürlichen Spiralbewegung zurückzufinden? Das ist sehr verschieden. Eine Patientin mit beidseitiger Hüftendoprothese kommt z.B. schon seit mehreren Jahren einmal im Monat, weil es ihr hilft stabiler zu sein und sich damit ihre Lebensqualität extrem verbessert hat. Prävention und Therapie gehen hier Hand in Hand. Die Arbeit wirkt auch sehr subtil. Der Körper spiegelt unsere Lebensthemen und solche aus vergangenen Leben. Manche Patienten haben bewusste oder unbewusste Widerstände bei bestimmten Themen und kommen jedes Mal mit den gleichen Problemen wieder. Der Körper kann aber nicht isoliert funktionieren. Während der Behandlung reagiert er gut und im Alltag fällt er dann in alte Muster zurück. Wenn sich körperlich gar nichts verbessert, bedeutet das, dass es auf einer anderen Ebene etwas gibt, was festhängt. Dann ist das entweder nicht die richtige Methode oder nicht der richtige Moment oder die Menschen wollen dies nicht in diesem Leben ändern. Je mehr man sich engagiert, desto mehr wird diese Körperarbeit zu einem bewussten Prozess: man entdeckt viel über sich, auch Schattenseiten. Je mutiger man sich dem Prozess stellt, desto erfolgreicher wird die Veränderung der Bewegungsmuster sein. Ich selbst habe vor ihrer Behandlung gar nicht bemerkt, dass ich mich nicht richtig bewege. Im Gegenteil, die neue Bewegung fühlte sich erstmal „falsch“ und sehr eigenartig an. Das geht sehr vielen so. Spiraldynamik könnte sehr sinnvoll präven-

tiv wirken, aber die meisten kommen erst, wenn sie akute Probleme haben. Es gibt auch Leute, die in guter Absicht Yoga und Pilates üben und sich wundern, warum sie trotzdem immer noch Schmerzen haben, einfach weil sie nicht wissen, was sie falsch machen. Kann man auf körperlicher Ebene alles wieder korrigieren? Nicht korrigieren, sondern verändern. Man wechselt von der bisherigen Spur in eine entlastende. Das ermöglicht dem System die Selbstheilung. Grundsätzlich gibt es nichts, wo Veränderung nicht möglich wäre. Der Mensch lebt und er lebt mit Bewegung. Auch das Atmen ist Bewegung. Und wie sieht es mit den klassischen Alterserscheinungen aus? Sie müssten nicht in dem Ausmaß sein. Das Leben hinterlässt Spuren, aber es ist die Frage „Welche?“. Wir können dies entscheiden, sind nicht Opfer unserer Geschichte. Veränderungen sind bis ins hohe Alter möglich? Ja, gerade in den letzten Jahren wurde bei Forschungen zur Neuroplastizität nachgewiesen, dass unser Gehirn, entgegen früherer Annahmen, bis zum Tod lernfähig ist. Wir Menschen haben ein neuromuskuläres System, d.h. unser Nervensystem steuert die Bewegung bewusst oder unbewusst. Alle Infos und im Gehirn verschalteten Erfahrungen sind der Nährboden für neue Erfahrungen. Wenn man sich bewegt, schafft man einen Reiz. Je mehr und je vielfältigere Bewegungsreize ich ausprobiert habe, v.a. bis zum Alter von 20 Jahren, umso bessere Chancen hat mein inneres System, später schnell darauf zurückzugreifen, was am effizientesten ist. Als Erwachsener geht es darum, eine spielerische Vielfalt wiederzuerlangen: wenn ich mich anders im Körper fühle, ihn anders wahrnehme, habe ich vielleicht auch etwas mehr Mut und Lust auf Bewegung. Und wenn ich Lust darauf habe und nicht sage: „Ach, dieses Problem hat meine Mutter schon gehabt, das ist immer so, etc.“, dann kann ich bis ins hohe Alter in Bewegung bleiben. Vielen Dank für das Gespräch – und dass Sie mir den Weg gezeigt haben, wie ich meine Bewegungsmuster verändern kann. Mein Fuß hat bisher nicht wieder wehgetan und ich übe weiter … HP Silke Petermann

Praxis in 01139 Dresden, Baudissinstr. 7 Kontakt: 03521 - 45 90 90 / 0173 - 669 28 40, silke.petermann@spiraldynamik.com www.spiraldynamik-dresden.de Ausführliche Infos zu Spiraldynamik inkl. Ausbildungen: www.spiraldynamik.com Ob die Behandlungskosten von den Krankenkassen übernommen werden, ist sehr verschieden, je nachdem, auf welcher Basis der jeweilige Therapeut arbeitet.

einfach JA 06-07/2017

23


zum Titelthema

Meditation: Richte deine Bewusstheit auf das Rückgrat Lenke deine gesamte Aufmerksamkeit auf den Nerv, der mitten durch dein Rückgrat geht, fein wie die Blütenfäden des Lotus. Und werde so transformiert. Sutra aus dem Vigyan Bhairav Tantra*

Schließe deine Augen und stelle dir deine Wirbelsäule vor. Sie muss gerade und aufrecht sein. Visualisiere sie, sieh sie vor dir, visualisiere genau in ihrer Mitte einen Nerv – fein wie der Blütenfaden eines Lotus, der durch die Achse deines Rückgrats läuft. Im Rückgrat gibt es genau in der Mitte eine silberne Ader, einen sehr delikaten Nerv. Es ist nicht wirklich ein Nerv im physiologischen Sinn. Man kann ihn durch keine Operation finden. Er ist dort nirgends zu entdecken. Aber in tiefer Meditation kann man ihn sehen. Durch diesen Faden bist du mit dem Körper verknüpft und durch diesen Faden bist du auch mit deiner Seele verbunden. Stelle dir zunächst das Rückgrat vor. Zuerst wirst du dich sehr merkwürdig fühlen, du wirst es in deiner Vorstellung sehen können. Aber wenn du weitermachst, dann ist es nicht mehr nur deine Vorstellung. Du wirst dein Rückgrat tatsächlich sehen können.

24

Man kann seine eigene Körperstruktur von innen sehen. Wir versuchen es nie, weil das sehr, sehr beängstigend und widerlich ist, denn wenn du deine eigenen Knochen und Adern und dein eigenes Blut siehst, macht dir das Angst. Darum haben wir dieses innere Sehen völlig tabuisiert. Wir sehen den Körper immer nur von außen, so als sähe ihn jemand anders, so als würde man aus diesem Zimmer hinausgehen und es sich von außen ansehen. Dann kennst du nur die Außenwände. Komm herein und sieh dir das Haus an, dann siehst du auch die Innenwände. Du siehst deinen Körper einfach JA 06-07/2017

von außen, als ob du jemand anders wärst, der deinen Körper sieht. Du hast dich noch nie von innen gesehen. Wir können es, aber weil wir Angst haben, ist es uns fremd geworden. Indische Yogabücher erwähnen viele Körperphänomene, die heute von der wissenschaftlichen Forschung als genau richtig bestätigt werden. Die Wissenschaft kann sich das nicht erklären. Woher wussten sie das? Die Chirurgie und das Wissen vom Inneren des menschlichen Körpers sind eine moderne Entwicklung. Wie konnten sie damals von all dem, von all den Zentren, von all den inneren Strukturen wissen? Sie wussten sogar von den neuesten Entdeckungen. Sie haben davon gesprochen, sie haben damit gearbeitet. Yoga weiß seit jeher über alle wesentlichen Dinge im Körper Bescheid, obwohl sie keine Körper sezierten. Woher also wussten sie es? Weil es tatsächlich eine andere Möglichkeit gibt, sich den eigenen Körper anzusehen – von innen her. Wenn du dich nach innen konzentrieren kannst, fängst du plötzlich an, deinen Körper zu sehen – die innere Füllung des Körpers. Schließe die Augen und fühle deinen Körper. Entspanne dich, konzentriere dich auf die Wirbelsäule. Und …, dies Sutra sagt sehr einfach, und werde so transformiert. Dadurch wirst du transformiert. Osho

The Book of Secrets (Buch der Geheimnisse), Talk #9, www.osho.com

*über 5.000 Jahre alte tantrische Schrift aus Indien, ein Hauptwerk zu Meditationstechniken


Körperarbeit – Angebote

Gemeinschaftsanzeige

Sich Entdecken, Erforschen, Wandeln. Somatische Körper- und Energiearbeit. Mandy Meissgeier www.stillnessinmotion.de 0157. 71421938 kontakt@stillnessinmotion.de Gemeinschaftspraxis 04177 Leipzig, Birkenstr.15 Anke „Soluna“ Haubner Ganzheitliche Massagen & Körperarbeit Kolonnadenstraße 5, 04109 Leipzig Tel.: 0341-58150934 Handy: 0157-51380090 E-Mail: soluna@posteo.de www.soluna-bodywork.de Massage-Therapie-Rebalancing Achtsame, einfühlsame Berührung lassen dich entspannen und neue Energie, Lebensfreude und Gesundheit tanken. Stephen Rüdiger, Heilpraktiker in Leipzig kontakt@bodymindwork.de 0176 231 69 828 Alexandra Miller – Körper- und Energiearbeit in Dresden Es geht um das Selbst, das im Labyrinth des Körpers gefunden werden möchte. Thai Yoga Massage, Ganzheitliche Massage, Reiki. Tel. 0157/55462608 miller.alexandra8@gmail.com Bewusstheit durch Berührung Körpertherapiepraxis ReBalance Rebalancing Sitzungen & Ausbildung. CranioSacral Balancing, Massagen, Watsu u.v.a. für wachsende Bewusstheit Anjali G. Schuppe HP f. Physiotherapie Dresden: www.balance-bodywork.de ATLASPROFILAX plus Effektive Basisbehandlung bei multilokalen/chronischen Schmerzen – Korrektur des ersten Halswirbels und ganzkörperl. Lösung von Blockaden. Behandlungszeit ca. 2h, Preis: 220 € Erw. 160 € Kinder Heilpraktikerin Pirka Meubrink www.praxis-gruene-insel.de in Dresden Facial Harmony – die Kaiserin unter den Meridianbehandlungen – durch sanfte Berührung im Kopfbereich entspannen, Stress abbauen, Energie zum Fließen bringen. Infoveranst. 23.6.2017 Kontakt: Steffi Böhme, 01522- 6238 481 Dresden+Zinnwald: www.steffiboehme.de

einfach JA 06-07/2017

25


Körperarbeit – Angebote

Gemeinschaftsanzeige

Lernen Sie Tai Chi am Zentrum für Tai Chi Chuan und Chi Kung in Dresden! Evelyne Henze praktiziert den authentischen Yang-Stil seit über 20 Jahren. Gerne können Sie eine Probestunde bei uns vereinbaren: 0176-72199485 www.itcca-dresden.de

Johannes Schmidt Raum für Berührungskunst achtsam-intuitive Massagen laden ein zum Ankommen, Loslassen, Auftanken Tel: 0351-81127700 www.johannes-schmidt.info

„Der Körper ist ein Fest“ Shiatsumassagen, Yoga & mehr Alexandra Gärtner www.bewegungsraum.biz Tel. 0351 – 46 44 973

Shiatsu – Berührung, die bewegt – Abschalten, Umschalten, Entspannen neues Wohlbefinden im Alltag durch energetische Körperarbeit. Shiatsu-Praktikerin GSD – in Dresden shiatsu-funk@gmx.de Carmen Funk Tel. 0171 / 5048387

TRE® - Neurogenes Zittern Selbsthilfe bei Streß und Trauma Einzel und Gruppen Christiane Jahn – Praxis für körperorientierte Psychotherapie und TRE Oskarstraße 1, 01219 Dresden 0351-30990083 www.tre-in-dresden.de

Access Bars® Behandlungen Vorteile für den Empfänger können sein: weniger Stress, körperl. Beschwerden reduz., ändern der Verhaltensmuster, Persönlichkeitsentwicklung … Elke Springer, Balance Zentrum Dresden: 0162 - 9747719 www.lichtgarten-gaia.de

26

einfach JA 06-07/2017


Gemeinschaftsanzeige

Releasing – Body – Touch Befreien Sie sich von Verspannungen und Blockaden. Meine Form der Körperarbeit verbindet Elemente der Massage, der Akupressur u. Geistiges Heilen. Mobile Massagepraxis, Carsten Schmidt, Dresden, Tel. 0177-795 09 86

Auf, auf zu dir selbst! Entdecke Deine Magie! Über die respekt- und liebevoll energetische Verbündung führe ich dich, dass du deinen Emotionalkörper befreist, heilst und neu entdeckst, was Du alles mit dem Herzen/Gedanken in der Lage bist, lenken zu können! In Radebeul, Dauer ca. 50min www.anne-rosa.de, 0351-31410565 Beweglich und frei den Alltag meistern Die Franklin-Methode® – ein fantasievoller Weg zu mehr Elan, Leichtigkeit und Lebensfreude. Ein praktisches Selbsthilfeprogramm. www.ingunn-abraham.de – Freiberg

Shiatsu-Tao – ganzheitliche Therapie zur Revitalisierung von Geist u. Körper in Chemnitz, Flöha und auch bei Ihnen. www.shiatsu-tao.de 0151 56 68 21 47 Entspanne bei genauer, achtsamer, sanfter Berührung und tanke Energie. Ich freue mich auf Dich. Dein Jens W.

Wenn du einen Körper berührst, dann berührst du den Altar der Weisheit. Also höre ihm zu, so gut du kannst. Neural Somatic Integration Thema der nächsten

Gemeinschaftsanzeige Aug/Sep 2017:

„Yoga - Angebote“ Information und Vorlage zum einfachen Ausfüllen: Frau Zeitz, Tel. 0351-48524768, www.einfach-JA.de/mediadaten.html einfach JA 06-07/2017

27


Körperarbeit – Angebote

Gemeinschaftsanzeige

Yoga Teacher Training im ZEGG Tantra Yoga und Schamanismus 3.-24. Juli 2017 in der Nähe von Berlin 200 Std. YA/YAI zertifiziert www.durgas-tiger.school.com innere Transformation durch Erfahrungslernen aus verschiedenen Traditionen

In 7 weibliche Urkräfte eintauchen eigene Stärken und Potenziale im Tanz entdecken. Tanzseminare für Frauen in Dresden: 11/17 und auf Zypern: 09/17 mit Sabine Pramoda Habenicht, Tanztherapeutin www.tanz-der-goettinnen.de

Runen-Qi-Gong Erlebe die Kraft der Runen mit diesem einzigartigen Bewegungssystem. Kurzworkshop zum Kennenlernen am 24. Juni 2017 in Riechberg. Sven Henkler: 0351 / 40 36 64 37 www.runen-bewegen.de

Praxis für Yoga & Shiatsu Doreen Sammler (HP) Shiatsutherapeutin (GSD) Yogalehrerin (FYP) Domplatz 4, 99084 Erfurt Tel.: 0361 6015675 www.shiatsu-erfurt.de

Körperpsychotherapie & Trauma (SE) körperorientiertes Coaching & Yoga & Achtsamkeit Seminare - Kurse - Reisen - Urlaub Einzel & Gruppe … für mehr Leben(s)Freude & Kopf-Herz-Bauch-Balance H 0157 7578368 www.yoga-weimar.de

Ma Prem Barkha • Thüringen • www.thea-vollmer.de

Wohlfühlen und Entspannen. Wahrnehmen von Gefühlen, Annehmen und Loslassen. Das kann und darf dein Weg sein, mit dieser Art der Berührung. Alte Muster und Traumata können endlich ihrer Bestimmung überlassen werden. Somit kannst du wieder in deine Kraft und Lebendigkeit zurückkommen und deinen Alltag neu ausrichten. Deine Seele und dein Körper dürfen sich wohlig angenehm anfühlen im Hier und Jetzt. Ich kann dich dabei mit Osho Rebalancing® unterstützen. Seit 2004 bin ich certifizierte Rebalancerin® und seit 2006 in Thüringen damit unterwegs. 0157-84768681 • SONNENHERZ-ZENTRUM in Arnstadt, Thüringen.

28

einfach JA 06-07/2017


Film + Bücher Anzeige

Ich, Du, Er, Sie, Es, Wir „sind alle eins“! Dieses Buch ist eine Liebeser Liebeserklärung an das Leben und an Haridie Menschen. Kirsten Hari ett Repp verspricht: Wenn Sie lernen, die Sprache des Herzens, der bedingungslosen Liebe zu mei meistern und mit sich selbst ins Reine kommen, leben Sie in Frieden mit sich selbst, Ihrer Familie und der Welt. Die Autorin steht mit ihrer eigenen Geschichte als Vorbild, denn auch sie musste erst lernen, was es heißt, sich aus dem starren Korsett unserer heutigen Gesellschaft zu lösen und sich einen eigenen Weg durch das Dickicht aus sozialen Zwängen, komplizierten Gefühlswelten, wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und religiösen Richtungsweisern hin zur inneren Zufriedenheit zu bahnen. Doch was genau ist diese Sprache des Herzens und wie kann man sie lernen? Die Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie hier. Dieses Buch versteht sich nicht als esoterische Abhandlung, sondern baut auf wissenschaftlichen Fundamenten auf und verbindet erstmals Erkenntnisse aus Medizin, Politik, Wirtschaft, Religion, Naturwissenschaften, Kosmologie und der Finanzwirtschaft miteinander. Kirsten Harriett. Repp: Ich, Du, Er, Sie, Es, Wir „sind alle eins“, Verlag Vindobona, 260 S., ISBN 978-3-946810-00-1, geb. 24,90 €. Leseprobe: www.kirstenhariettrepp.de

Das Seelenleben der Tiere Nach seinem Bestseller „Das geheime Leben der Bäume“ und anderen Büchern wid widmet sich der passionierte Förster in diesem Buch nun der Fauna des Waldes. Er illustriert neueste wissenschaftliche Erkenntnisse durch seine persönlichen Beobachtungen und Erfahrungen mit Tieren und gibt tiefe Einblicke in eine wenig ergründete Welt: die komplexen Verhaltensweisen der Tiere im Wald und auf dem Hof sowie ihr emotionales und bewusstes Leben. Faszinierende Geschichten von fürsorglichen Eichhörnchen, treu liebenden Kolkraben, mitfühlenden Waldmäuse und trauernden Hirschkühe lassen einen die eigene Umwelt danach neu wahrnehmen. Peter Wohlleben: Das Seelenleben der Tiere, Ludwig Verlag, 240 S., geb. mit Schutzeinband 19,99 € / eBook 15,99€ / Hörbuch 17,95€. Info: www.ludwig-verlag.de

Video: Feldenkrais – Bewusst bewegen „Leben ist Bewegung – ohne Bewegung findet kein Leben statt.“ Dr. Moshé Feldenkrais Feldenkrais ist eine ganzheitliche, körper körperorientierte Methode, welche nach ihrem Begründer Moshé Feldenkrais (1904–1984) benannt ist. Feldenkrais lehrte, dass sich durch die Schu Schulung der tiefen Selbstwahrnehmung des Körpers grundlegende menschliche Funktionen verbessern, Schmerzen reduzieren und die Beweglichkeit erhöhen lassen. Über die Tonussenkung der Muskulatur tritt Entspannung ein, Stress wird abgebaut. So kann sich die körperliche wie auch die geistige Beweglichkeit erweitern. Von der Halswirbelsäule bis zu den Fußgelenken wird der gesamte Bewegungsapparat aktiviert. Gelenke bleiben elastisch, die Muskulatur wird besser durchblutet und versorgt. Seinen Forschergeist widmete Feldenkrais der Bewegung nicht nur in Bezug auf den Muskelaufbau und die rein körperliche Beweglichkeit, sondern er entdeckte, dass Bewegung auch zu zahlreichen Aktivitäten und Verschaltungen im Gehirn führt, durch Bewegung also körperliche sowie geistige Flexibilität zu erlangen ist. Da die Feldenkrais Methode ganzheitlich wirkt, profitiert immer der gesamte Körper von der Bewegung, auch wenn der Schwerpunkt einer Lektion beispielsweise auf die Hüftgelenke fokussiert ist. Auf dieser DVD zeigt Carola Bleis, erfahrene Feldenkrais-Lehrerin, in 15 Lektionen ÜbunFranz Bardon gen mit den WirkungsDer Weg zum schwerpunkten Wirbelsäule, Rücken, Schulwahren Adepten ter-, Nackenbereich, Das Geheimnis der 1. Tarotkarte. Hüft- und Kniegelenke. Ein Lehrgang wissenschaftlicher Ruhige Musik unterMagie in 10 Stufen. Theorie und stützt die entspannte Praxis der hermetischen EinweiWahrnehmung. Die sanften Bewegungsabhung. Mit guten Ratschlägen für läufe sind leicht nachdie Gesundheit von Geist, Seele zuvollziehen und für und Körper. jeden passend. DVD: 28. Auflage! 428 Seiten, Carola Bleis: Feldenkrais – Bewusst bewegen, Felicitas Hübner Verlag, Spielzeit 98 min., 19,80 €. Info: www.huebner-books.de, Trailer: www.gesundheitstipp.tv

geb., € 36,00__E-Buch € 14,99 *

Frabato - Roman

€ 14,00 __E-Buch € 5,99 -------------------------------------Rüggeberg - www.verlag-dr.de einfach JA 06-07/2017

29


Bücher

Mach einfach immer das Beste draus!

Thomas Hohensee Die Löwenzahn-Strategie Blüh auf, sei wild und unbezähmbar 176 Seiten • 16,99 € [D] / 17,50 € [A] ISBN 978-3-7787-9276-6

Wie blüht und gedeiht man, auch unter schwierigen Bedingungen? Der Löwenzahn weiß die Antwort. Die wertvollen Erkenntnisse dieses unbekümmerten Lebenskünstlers können auch unseren Alltag leichter machen und unser Leben auf ungeahnte Weise bereichern.

ansata-integral-lotos.de

30

einfach JA 06-07/2017

Der hawaiianische Weg zur Gesundheit Ua mau ke ea o ka ’aina i ka pono Ein Land – sein Leben, sein Atem, sein ganzer Spirit – steht immer in besonderer Beziehung zu seinen Menschen. Hawaiianische Gesundheitslehre ist mehr als Ho’oponopono. Im Gleichgewicht leben, im Ver Vertrauen auf Wissen und Intuition, unseren Körper ehren, gesund schlafen, reinigen und fasten, heilsam meditieren und atmen – das sind nur einige Grundlagen der Gesundheit, die in diesem Buch aus polynesischer Sicht erklärt werden. Maka’ala Yates, der seit seinem sechsten Lebensjahr in traditioneller Heilkunde ausgebildet wurde, offenbart hier die zeitlose Weisheit des hawaiianischen Wissens. Er schildert die Lebensphilosophie seines Volkes, die der Heilung zugrunde liegenden Naturgesetze sowie die Methoden, durch die jeder Mensch strahlende Gesundheit erlangen kann. Neben diesen Einblicken in die Kultur Hawaiis und seine lange Tradition des Heilens vermittelt er vor allem, wie man ein Krankheitsschema aufbricht, um eine Blaupause für die eigene Gesundheit zu entwikkeln. Der preisgekrönte Arzt und Heiler vertritt dabei den Ansatz, schon der Möglichkeit einer Erkrankung jede Grundlage zu nehmen. Dazu beleuchtet er sämtliche Bereiche eines gesunden Lebens, um Gesundheit, Frieden und Harmonie für uns selbst, unsere Gemeinschaft und unseren geliebten Planeten zu erschaffen. Als besonderes Extra sind am Ende des Buches die 20 hawaiianischen Lieblingsrezepte des Autors abgedruckt. Maka‘ala Yates: Na‘auao Ola Hawaii - Der hawaiianische Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden, AMRA Verlag, 320 S., Hardcover mit Leseband 22,95 €. Leseprobe: www.amraverlag.de Einen Auszug zum Thema „Ha – der Atem, der Mana enthält“ inkl. Übung können Sie lesen bei www.einfach-JA.de

Reden reicht nicht!? Nicht nur Therapeuten und Berater stellen in ihrer täglichen Praxis immer wieder fest: Reden reicht nicht. Aber was hilft dann fachwissenweiter? Wer sich näher mit fachwissen schaftlichen Hintergründen und Methoden beschäftigen möchte, dem bietet dieses Buch gute Anregungen. Es entstand auf Grundlage des gleichnamigen Kongresses, welcher 2014 zum Überraschungserfolg wurde und 2016 zum zweiten Mal stattfand. Im Mittelpunkt der Tagung standen „bifokal-multisensorische Techniken“ in Therapie und Beratung. Das kreative Spektrum der Ansätze reicht von Brainspotting, Embodiment über hypnosystemische Ansätze bis hin zu Klopftechniken und PEP. In verschiedenen Texten präsentieren neun Referenten der Tagungen verschiedene Techniken und stellen sie aus unterschiedlichen professionellen Perspektiven zur Diskussion. Bohne / Ohler / Schmidt/ Trenkle: Reden reicht nicht!?, Carl Auer Verlag, 232 S., 29,95 €. Leseprobe: www.carl-auer.de Zusatzinfo: www.reden-reicht-nicht.de


Bücher Anzeige

Mensch und Bewusstsein

Univers Umkehrgedichte Diese spirituelle Dichtung besteht aus heiligen/heilsamen Versen. Sie dienen dem Bewusstsein und damit dem Erwachen der in jedem Menschen existierenden Liebe. Es sind geheimnisvolle Worte, wie wir sie beispielsweise bei Rumi oder im Tao finden. Durch Wort- und Tiersymbolik, gespickt mit Eulenspiegeleien bringt diese mystische Neuschöpfung dem Leser so manche genüssliche Aha-Erkenntnisse. Im geheimnisvollen Zustand jenseits des Leidens bekommt er einen Einblick in das Mysterium der Schöpfung. eBook bei amazon unter: univers umkehrgedichte Print: Bestellung auf Anfrage über Karin Karina Gerlach

The Work of Byron Katie

Bewusst-sein durch Gedanken-Überprüfung Die unbewusste Anhaftung am Ich-Gedanken (menschlicher Grundglaubenssatz) erzeugt Trennungs-Schmerz und Angst, was sich als wiederholtes Verletztsein, Existenzangst, Wut, Trauer, Depression usw. äußert. Diese schmerzlichen Emotionen sind nichts anderes als dringliche Hinweise (Wecker!), um den jeweiligen Gedanken zu erkennen, der sie auslöst. Dieser kann nun mit Hilfe von 4 intelligenten Fragen überprüft werden. Der Wille, dies zu tun, ist ein heilsamer Weg in das Bewusstsein (der inneren Liebe). Ohne das kann sich Schmerz im Körper manifestieren und der Krieg in Partnerschaften und in der Welt ist vorprogrammiert.

Erwachen der inneren Liebe Umkehrkurs: Mai-Oktober in Seddiner See (bei Potsdam) Dezember-März auf La Gomera

Karin Karina Gerlach – Diplomphysikern, spirituelle Lehrerin, Zertifikation in The Work mit Byron Katie – Seddin/Potsdam Tel. 033205-45037, Email: ger.lach@gmx.de, www.umkehrkurs.de

Lass Wunder geschehen „Du bist viel mächtiger, als dir bewusst ist. Nutze deine Macht also weise. vollWende deine Gaben und Talente voll ständig an. Dieses Universum braucht dich. Du bist wichtig. Deshalb bist du ja hier.“ Gabrielle Orr Für die Autorin und zertifizierte Akasha-ChronikLehrerin Gabriele Orr sind Wunder eine Bestätigung der göttlichen Gegenwart oder ein Zeugnis dafür, dass eine höhere Macht mit uns interagiert. Sie stellt deshalb die Frage in den Raum: „Weshalb brauchen wir die Bekräftigung durch das Göttliche, dass wir etwas Besonderes sind und ein wundervolles Leben führen?“ Wenn wir unsere authentische Verbindung zur Quelle (wieder) aufbauen, unseren Geist mit unserem Herzen verknüpfen können, dann steht uns auch unsere Schöpferkraft voll zur Verfügung, um Wunder zu bewirken. In diesem Buch werden die wahren Ursachen für die Getrenntheit erforscht – und wie wir sie überwinden können. Dies gelingt im ersten Schritt durch das Verstehen der eigentlichen Wurzeln unserer Probleme, Herausforderungen und Muster, im zweiten durch Bewusstwerdung des Ursprungs und im dritten Schritt durch Anleitung und Rat, wie wir von einem Problem zu dem gelangen, was wir wirklich leben möchten. Durch diesen Transformationsprozess wird es möglich, unsere wahre Bestimmung, die in der

Akasha-Chronik eingeschrieben ist, zu erkennen und ins Leben zu bringen. Dieses Buch von Gabrielle Orr bietet mit vielen Beispielen aus ihrer Praxis eine Quelle von Anregungen, um sich mit der Akasha-Chronik persönlich, emotional und spirituell weiterzuentwickeln. Gabrielle Orr: Lass Wunder geschehen, Verlag Ansata, 288 S., Hardcover 14,99 €. Leseprobe: www.randomhouse.de

Heilsames Intuitives Malen & Zeichnen mit Ulrike Hirsch

www.ulrike-hirsch.tv

Interaktive Mal-Workshops für Kreativität, Heilung & Lebensfreude

einfach JA 06-07/2017

31


zum Titelthema

Shiatsu – mein Weg zu einer gelassenen, tiefen und gesunden Lebensgestaltung Es gibt sehr viele Techniken und Mit welchen Problemen kommen Menschen in Methoden, die mit dem Körper Ihre Praxis? auf verschiedenste Weise arbei- Das ist ganz vielfältig. Oft sind es Probleme mit Verten. Eine davon ist Shiatsu, was dauung oder Nerven, diverse Schmerzen, häufig im sich Anfang des 20. Jahrhun- Schulter- und Rückenbereich, Migräne oder auch derts in Japan entwickelte. Es ist premenstruelles Syndrom. Es kann auch ganzheitlich ein eigenständiges System ener- unterstützen bei Kinderwunsch, in der Schwangergetischer Körperarbeit und Lebenskunde und wur- schaft und nach der Geburt sowie bei vielem andezelt inhaltlich im Bereich der traditionellen ren mehr. Nicht immer sind die Menschen chinesischen Gesundheitslehre. CarCar krank – sie gehen arbeiten, haben eine men Funk aus Dresden praktiFamilie, soweit ist alles ok. Und Shiatsu: ziert diese Technik bereits seit trotzdem gibt es eine innere Wörtlich übersetzt Unzufriedenheit oder sich vielen Jahren und ist immer bedeutet das aus dem japaniwiederholende Probleme wieder fasziniert von der schen stammende Wort: Daumenin der Partnerschaft, in guten und umfassenden oder Fingerdruck. Shiatsu wird am bekleider Kommunikation etc. Wirkung. Sie bildet sich deten Körper gegeben, und erfolgt im Liegen dazu regelmäßig wei-Auch dabei kann die oder Sitzen. Es wird mit achtsamen, absichtster und ist Mitglied Arbeit mit dem Körper losen Berührungen und tiefen-wirksamem Druck im GSD, der Gesellhelfen. Wenn sich die praktiziert. Das regt den Energiefluss in den Energieschaft für Shiatsu in Körperenergien harbahnen/Meridianen des menschlichen Körpers an. Deutschland. „einfach monisieren, entspannt Diese Meridiane sind mittels der Fünf-Elemente-Lehre JA“ unterhielt sich mit man sich, wird ruhibestimmten Organsystemen zu geordnet und man ihr über ihre persönliger, kann den eigenen erreicht über sie den gesamten stofflichen und chen Erfahrungen. Körper besser wahrnehfeinstofflichen Körper des Menschen. Innerhalb men, wird sich sicherer von Shiatsu gibt es auch Übungen zur EigenFrau Funk, wie sind Sie fühlen und damit auch anwendung, wie die Meridian-Dehnübunzu Shiatsu gekommen? klarer erkennen, was der gen, um sich zu Hause selbst helfen Meine Laufbahn ist vielfälKörper braucht, was man in zu können. tig. Als studierte Konstrukseinem Leben ändern will. Diese Menteurin habe ich nach der Wende innere Beruhigung hilft auch Men schen mit Traumata. Ergotherapie gelernt und arbeite damit bereits seit 20 Jahren. Im Rahmen Durch die Berührung des Körpers passiert der Ergotherapie habe ich viele Methoden kennen- auch eine seelisch-emotionale Klärung. „Jetzt fühle gelernt und kam auch zu Shiatsu: mein damaliger ich mich nicht mehr neben der Spur.“, drücken es Chef führte dies in der Praxis ein, um auch austhe- manche nach der Behandlung aus. Das Bei-sichrapierten Patienten mit Schmerzen helfen zu kön- Sein ist wieder möglich und daraus entsteht Hannen. Nach dem Kennenlernen gab ich in meinem deln – in Eigenverantwortung. Selbstermächtigung Bekanntenkreis Shiatsu-Behandlungen – mit einem und Verantwortung für die Entwicklung der eigenen Selbstheilungskräfte finde ich sehr wichtig. Aha-Effekt: Das hilft aber schnell! Dies war der Impuls um selbstständig Fortbildungen Der Körper zeigt uns, wo es „hakt“ im Leben? und später die große Ausbildung zu absolvieren. Mittlerweile fließt Shiatsu in meine Teilzeittätig- Unser Körper ist ein Ausdruck für das, was die keit als Ergotherapeutin in einer Klinik mit ein. Seele gerne möchte. Wenn die Seele sich nicht frei Und seit 2 Jahren bin ich zusätzlich auch selbst- ausdrücken kann, dann übernimmt das der Körper. ständig in eigener Praxis tätig, wo ich ausschließ- Er verspannt, schmerzt, wird krank ... lich Shiatsu anwende.

32

einfach JA 06-07/2017


zum Titelthema

Foto: © Peter Hermes Furian

Sie haben ja die eigene Erfahrung: wie wirkt Shiatsu im Vergleich zur klassischen Ergotherapie? Man kann es nicht direkt vergleichen: Bei Ergotherapie geht es um Förderung von Beweglichkeit und Alltagshandlungen. Shiatsu kann diese Arbeit aber gut unterstützen, denn hierbei geht es v.a. um eine Harmonisierung der Energien. Wenn sich der Energiefluss verbessert, wirkt sich das auf alle Körperfunktionen aus: die Patienten fühlen sich wohler, schlafen besser, die Verdauung ändert sich, Schmerzen lassen nach, sie brauchen weniger Medikamente … Und so kommen sie schneller und leichter wieder in Gang. Das ist ja die wichtigste Voraussetzung für die Heilung jedweder Krankheiten. Ja, und es ist auch eine sehr gute Prophylaxe. In China und Japan ist die TCM, worauf auch Shiatsu mit beruht, ein System der Lebenskunde, dass in den Familien weitergegeben wird. Eigentlich geht es darum, gar nicht erst krank zu werden, sondern für sich und den Körper

so zu sorgen, dass der Energiefluss immer harmonisch ausgeglichen ist und wir gesund bleiben. Shiatsu sollte hauptsächlich der Gesunderhaltung dienen. Prophylaxe ist mein Anliegen und ich glaube, dass sich unser Gesundheitsverhalten ändern wird. Statt „Wie heile ich meine Krankheiten?“ sollte „Wie erhalte ich meine Gesundheit?“ im Vordergrund stehen. Voraussetzung dafür ist, dass wir lernen, uns und unseren Körper gut wahrzunehmen, das Fließen der Energie in den Meridianen, den Körperstrukturen und im Lebensalltag, dass wir die Lebensrhythmen spüren und ihnen folgen. Wie hat Shiatsu Ihr eigenes Leben verändert? Shiatsu hat mein Leben bewegt und bewegt es immer weiter. Es hat mich selbst durch Verlust, Trennung, Ohnmacht, Schmerz, Krankheit und Trauma geführt und hat mir Mut gegeben, an mich selbst zu glauben, meine ureigenen Fähigkeiten zu spüren und diesen zu trauen. Es lehrt mich Eigenverantwortung ebenso wie Verantwortung für andere und das Leben auf dieser Erde insgesamt. Ich bin allen meinen Lehrern, Meistern und den Menschen, die ich bisher auf ihrem Lebensweg ein Stück mit Shiatsu begleiten durfte, sehr dankbar für das entgegengebrachte Vertrauen und ich wünsche mir, dass alle ihre Kraft und ihr Licht leben. Carmen Funk Shiatsu-Praxis am Programmkino Ost:

Schandauer Str. 71, 01277 Dresden shiatsu-funk@gmx.de, Tel. 0171-5048387 Website vom Shiatsu-Verband mit ausführlichen Infos und Videos, Veranstaltungen, Praktiker-Liste: www.shiatsu-gsd.de

Heilkraft-der-Meister.de Fernheilung auf Spendenbasis

einfach JA 06-07/2017

33


Programmvorschau

Sie möchten sich auch mit einer Programmvorschau präsentieren?

12 € netto je 100 Zeichen

Im Anfang liegt Alles. Ein Körpererfahrungs-Wochenende zur eigenen Geburt. Vom 29.09 bis 01.10. 2017 in Leipzig. Weitere Informationen bei Praxis für ganzheitliche Psychotherapie, Y. Elke Roßner www.yamuna-info.de In den Zellen unserer Körper ist alles gespeichert, was wir erleben, was uns geschieht, von Anfang an. Diese Erfahrungen sind in unserem Körper aktiv, auch wenn

wir es nicht wissen oder wollen. Und wir haben die Möglichkeit, Zugang zu finden, zu diesem Wissen in uns. Das kann uns helfen uns selbst besser zu verstehen und manche Themen im Leben können dann an Brisanz verlieren.

Basenfasten in der Sächsischen Schweiz In der wunderschönen Sächsischen Schweiz bieten wir eine Fastenwoche mit Wandern, Yoga und Massagen sowie kompetenter naturheilkundlicher Begleitung an. Fühlen Sie sich eingeladen, in der Gemeinschaft Gleichgesinnter sich Ihres Körpers und seiner ursprünglichen Bedürfnisse bewusst zu werden. Info, Anmeldung: HP Bettina Henker, 035028 / 85717 kontakt@naturheilpraxis-bettina-henker.de

Termine 2018: 6.1.-13.1. und 2.11.-9.11. in der Ferienscheune am Lilienstein, www.ferien scheune-am-Lilienstein.de 10.2.-17.2. auf dem Sanderhof in Rathmannsdorf, www.fewo-sanderhof.de

Sinnliche Höhepunkte im Sommer mit Sinnesart Bei uns dürfen Männer, Frauen und Paare jeden Alters seit über 10 Jahren die enorme Kraft von Lust und Sinnlichkeit spüren. Wir laden Sie herzlich ein, sinnliche Berührungen bei einer Massage zu genießen oder in unserem Seminarzentrum zu erlernen. Unsere Veranstaltungs-Höhepunkte: Intimmassage für die Frau (am Silikonmodell) mit Yoni (de)light am 24. Juni (am Folgetag widmen wir uns dem Verwöhnprogramm für den Mann) +++

Von tiefer Entspannung zu lustvoller Erregung mit der Tao-Massage vom 7.-9. Juli +++ Tag der offenen Tür mit Vorführmassagen in Dresden am 15. Juli +++ Herausfinden, wie wir Liebe, Sinnlichkeit und Sexualität gerne leben würden in unserer Zukunftswerkstatt am 16. Juli +++ Alles unter www.sinnesart-seminarzentrum.de

Dreijährige Geomantie-Ausbildung mit Dr. Gregor Arzt in Sachsen Beginn Herbst 2017. Für alle, die eine umfassende Geistesschulung suchen, die Erde lieben, heilen wollen und gerne unterwegs sind. Gregor Arzt ist hauptberuflich Geomant seit 2001. Viele Menschen haben durch ihn eigene Zugänge zur übersinnlichen Wahrnehmung von Erde und Mensch bekommen.

34

Vortrag in Cottbus 14.6.2017: Alte Wunden heilen, neue Schätze heben - Geomantie in Bergbaufolgelandschaften. Freie Waldorfschule, Leipziger Str. 14, 03048 Cottbus, 19:30 Uhr, Eintritt frei. Präsentation der Abschlussarbeiten des Ausbildungskurses 2014-17: 15.-17.9. in Havelberg, Eintritt frei einfach JA 06-07/2017

Vortrag in Görlitz: 5.10. 19:30, Freie Waldorfschule, Konsulstr. 23, 02826 Görlitz Lesung in Görlitz: 7.10. 20:15, „Kugel“, Weberstr. 10, 02826 Görlitz Schnupperseminare: Berlin 21.-23.7., Görlitz 5.-8.10. Dr. Gregor Arzt, Institut für Geomantie, Bauernende 25-26, 14715 Märkisch Luch, gregorarzt@hotmail.de Tel. 0179/5463511 www.undinenhof.de


inkl. Foto/Grafik

>>> Buchung: anzeigen@einfach-JA.de, T. 0351-48524768, Frau Zeitz

Adressen

Gemeinschaftsanzeige Programmvorschau

5. Rebalancing Jahrestraining in Dresden 2017/2018 Ganzheitliche Körperarbeit mit tiefenwirksamen manuellen Techniken an Faszien, Muskeln und Gelenken – mit dem Ziel von Erdung, Aufrichtung und Bewusstseinsentwicklung. In dem Training steht deine persönliche Transformation u. Praxis über dem intellektuellen Lernen. Deine Herzintelligenz wird gestärkt. Gerade das befähigt dich, ein kompetenter, empathischer, liebevoller Behandler und Prozessbegleiter zu werden. Natürlich hat auch die Theorie ihren Platz – einfach und für Laien verständlich. Danach kannst Du als zert. Rebalancer, Massagepraktiker

oder Körpertherapeut arbeiten. Beginn: 12.-19. August 2017 Infoabend: 21.7. Kennenlerntag: 22.7. Förderung u. Bildungsgutschein möglich! Günstige Übern. vor Ort. Leitung: Sudas Topp und Anjali Schuppe, Gastlehrerin Heera Gliesche. Weitere Infos: www.balance-bodywork.de oder 0175 / 817 94 93

Leicht & Lebendig – Urlaub + mehr am Meer 20.8. – 25.8.2017 mit Hubert Ehlert und Hannelore Ingwersen Ostsee, Strand, gegenüber Dänemark. Plätschernder Frieden – Chi Gong am Strand, unterschiedliche, interessante Menschen. L&L, Stille – freie Zeit zum Entdecken, Baden und was auch immer. Gemeinsam wandern in abwechslungsreicher Küstenlandschaft. L&L ist zeitweise wie ein Kindergeburtstag für Erwachsene oder wie Disco oder wie ein Entspannungsund Massagekurs. Also: Spielen, Tanz, Kreativität, achtsam-nährende Berührung, Körperreisen, Gespräche und die acht Grundbedürfnisse fürs Wohlbefinden nach Gerda Boyesen sowie Zen-Prinzipien. Ein Kurzurlaub zum Bei-sich-ankommen, Neues kennenlernen. Das setzt einen tiefen Regenerationsprozess in Gang.

Das Ganze ist ein Wunder. Ich finde den Ort traumhaft. Ich bin heilfroh, dass ich hergekommen bin.“

Rückmeldung vom letzten Jahr: „Ich hätte nie gedacht, wildfremde Menschen wirklich an mich heranzulassen. Und dass das so selbstverständlich ist ...

Info + Anmeldung: Tel. 040-764 11 321, Email: leicht.lebendig@online.de www.leicht-und-lebendig.de

Termin: L&L- Urlaubsseminar 20.8. – 25.8.2017 Grundstein Neukirchen. Teilnahme 300 € / 140 € Hartz4 plus Ü/V (200 – 310 €)

Traditionelles Bogenbau-Retreat mit Lars Richter im August 2017 Hast du dir immer schon einmal gewünscht, deinen eigenen Bogen zu fertigen? Wenn du Freude daran hast, selbst die Kunst des Bogenbaus zu erlernen, dann findest du auf www.Narrativeyoga.com.au 3 Events der besonderen Art. Ich begleite Dich dabei, unter fachmännischer Anleitung deinen eigenen Langbogen zu bauen. Im Retreat bringe ich Dir die jahrhundertealte nordamerikanische Tradition des Bogenbaus nahe. Als Material habe ich hochwertige Hölzer aus meiner Wahlheimat Australien mitgebracht. In Handarbeit wirst du aus diesem Holz deinen Bogen entstehen lassen – selbst die Bogensehne wird handgefertigt. Ich lade Dich darüber hinaus ein, die Zeit für dich

ganzheitlich zu nutzen: Von der Fokussierung durch Meditation, über persönliches Coaching und instinktives Bogenschließen bis hin zu ergänzenden Yogaeinheiten sind die 2,5 Tage eine Einladung, dir selbst und anderen zu begegnen. Ein Event für (zukünftige) Bogenschützen/-schützinnen von 8 – 88 Jahre und darüber hinaus. Chemnitz – 11.-13. August l Hamburg – 18.-20. August Duisburg – 25.-27. August Viele Bilder auf Instagram: wooden_longbow_journeys Info: Lars@narrativeyoga.com.au einfach JA 06-07/2017

35


Programmvorschau

Sie möchten sich auch mit einer Programmvorschau präsentieren?

12 € netto je 100 Zeichen

Klangtherapie-Ausbildung kompakt Stimme, Klangschale, Didgeridoo, Stimmgabel, Obertongesang, Trommel & Monochord Eine Woche lang durchfluten die Klänge den Körper. Danach ist er nicht mehr derselbe: Verkrustungen sind gelöst, das Lebensfeuer ist entfacht & wir fühlen uns entspannt UND gleichzeitig kraftvoll! Fundierte & praxisbezogene Anwendungen der obigen Klanginstrumente werden heiter gelehrt. Wissensvermittlung aus alten Kulturen & der Quantenphysik sowie eine intensive eigene Heilzeit sind Bestandteil & Voraussetzung für eine authentische Weitergabe! Geeignet zur Neuorientierung & Weiterbildung in Therapie, Pädagogik, Wellness & Musik. (keinerlei musikalische Kenntnisse von Nöten!) Ausbildung (mit Prüfung & Zertifikat): Mo. – Sa., 14. – 19.8.2017 individuell für nur 2 – 4 TN.

„Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit & Philosophie“ (Beethoven) Rabatt bis 14.6.! Details unter: www.kerstin-klesse.de ! Anmeldung nach persönlichem Gespräch! Jede Frage ist es wert, gefragt zu werden! Die Ausbilderin Kerstin Klesse ist Dipl. Sängerin, Klangtherapeutin, Heilpraktikerin & leistet seit 22 Jahren in Dresden Pionier-Klangarbeit. T. 0351/8019750, info@k-klesse.de

Das befreite Herz – dein kraftvoller Weg zum Frausein Ein Seminar der Reihe „HerzKraft – neues Bewusstsein“ der Akademie für Altes Wissen Sehnst du dich danach, zu lachen und dein Leben zu genießen? Möchtest du machbare Auswege aus einem Dilemma finden? Ist es dir ein Herzensbedürfnis, Gutes zu bewirken in einer aus den Fugen geratenen Welt? Nähren, hegen, heilen – eine moderne Aufgabe der Frauen? Bist du neugierig, Jahrtausende alten Zauber des wahren Frauseins zu erleben? Ich lade dich herzlich ein, mit mir einen Tag lang das magische Werkzeug der „Selbsterkenntnis durch Tanzen“ auszuprobieren, um durch schamanische Weisheit, geheimnisvolle Klänge und Frohsinn deine Lebenskraft zu stärken. Es geht nicht darum, tolle Choreografien auszuführen. Es geht um deine ureigene, unzensierte, freudige Bewegung, einfach Mensch sein. Sei sicher, dabei wird eine Schönheit entstehen, von der du nicht zu träumen wagst – innen und außen. Deine wahre Natur enthüllt sich. In diesem Seminar hilft uns mein machtvoller großer

Gong, der auf die Schwingung unserer Mutter Erde 432 Hz ausgerichtet ist. Klang, Schwingung, Bewegung sind der Kern meiner HerzKraft-Arbeit. Ein liebendes, starkes, fröhliches Herz aktiviert die Selbstheilungskräfte und ist ein Segen für die Welt. Leitung: Ingrid IM Möbius , Kulturwissenschaftlerin auch Einzeltermine Kosten: 120 €, Frühbucherrabatt bis 30. Juli: 100 € Sa 10 – 18 Uhr/ 9.9.17 in Moritzburg, dem Paradies am Rande Dresdens Info/Anmeldung: info@gluecklich-leben-lernen.de www.gluecklich-leben-lernen.de

Erfüllende STIMME – Essenz deines Namens 2 Workshops mit Elke Groh in Dresden – am 09.-11. Juni und 28.-30. Juli

36

Juni-Workshop: Mit energetischen Körperübungen aus dem Taoismus und dem QiGong unterstütze ich dich in der natürlichen Entfaltung deiner Sing- und Sprechstimme. Die Einzelarbeit auf der Bühne vertieft das Erleben der Stimmöffnung und das Lösen von Ausdrucksblockaden. Intensiv-Workshop mit max. 8 Personen! Kraftvoll, beglückend, öffnend! Juli-Workshop: Mit Stimm- und Körperarbeit erkunden wir die einzelnen Buchstaben deines Namens. Wir spüren den Schatten- und Lichtseiten nach, enteinfach JA 06-07/2017

wickeln Szenen zu der Kraft deines Namens, erkennen die ursprüngliche Aufgabe und Essenz, frei von Prägungen. Intensiv-Workshop mit max. 5 Personen. Erneuernd, kraftvoll, Erdend!

Herzliche Einladung!

Anm: info@stimmwachstum.de Kontakt: 0351 - 3125648, www.stimmwachstum.de


inkl. Foto/Grafik

>>> Buchung: anzeigen@einfach-JA.de, T. 0351-48524768, Frau Zeitz

Adressen

Gemeinschaftsanzeige Programmvorschau

Seminar „Klang der Seele“ 30.09.2017 in Dresden mit Lex van Someren Stimme des Herzens | Seelenklang | Singen in der Seelensprache | Klangsprache im Einklang mit unserer Urquelle | Mantren | Schamanische Gesänge Jeder Mensch kann singen und hat zusätzlich noch eine zweite Sprache: die Seelensprache. Über die Bereitschaft des Loslassens und der Hingabe – ein Prozess ohne zu denken – lernen wir, in unserer eigenen „Sprache des Herzens“ zu singen. Diese Kommunikationsart, mit einfachen Klängen und

Lauten ohne rationale Bedeutung, ist ein uraltes Geschehen, das eine tiefgreifende Öffnung und Erinnerung unserer Seele bewirkt. Hierdurch kommt unsere Herzensenergie wieder frei in Fluss.

Seminar „Essenz der Seele“ 01. - 03.10.2017 in Dresden mit Lex van Someren „Deine Aufgabe ist es nicht, nach Liebe zu suchen, sondern einfach alle Hindernisse aufzuspüren, die du der Liebe in den Weg gestellt hast“ - Rumi Die essenziellen Antworten auf die wesentlichen Fragen im Leben sind in dir. Bist du bereit? Lex van Someren begleitet seit vielen Jahren in seinen Seminaren Menschen auf ihrem inneren Weg. Mit großer Klarheit und Achtsamkeit führt er die Menschen in

die Präsenz – in die Wahrheit. So lädt er ein, hinter das Gewohnte zu schauen. Er ermutigt jeden, sein innewohnendes Potenzial – die Essenz der Seele – zu realisieren und sich von seinen begrenzten Vorstellungen von „Ich“ zu verabschieden, um die Freiheit und zeitlose Kraft der Schöpfung zu kosten. Info: www.someren.de music@someren.de, Tel. 07223-80665-0

Das Yi Jin Jing der Zi Wu Men Tradition Lehrerausbildung 2017 mit Meisterin Lee – Li Yu Hua, vom 24. - 28. Juli im Zentrum für Chinesische Heil- und Kampfkünste in Potsdam Die Yi Jin Jing Ausbildung außerhalb Chinas wird bis zum heutigen Tag nur von Meisterin Lee angeboten. Das Yi Jin Jing wurde vor 900 Jahren von Kampfkünstlern entwickelt, um Heilung zu beschleunigen, schwache Muskeln und Sehnen aufzubauen, Flexibilität, Blutzirkulation und Immunkraft zu verbessern, die 12 Meridiane zu nähren, die Inneren Organe und das Knochenmark zu unterstützen sowie das Gehirn in seiner Funktion positiv zu beeinflussen. Empfohlen für Physiotherapeuten, Sport- u. Gymnastik-

lehrer, Sportwissenschaftler, Therapeuten, Heilpraktiker, Ärzte, Pädagogen, QiGong/ TaiChi- Lehrer und Praktizierende der Chinesischen Bewegungskünste. Vorkenntnisse nicht erforderlich. Anmeldung und Info: thomas@tao-zentrum.net +49 (0)173-2068111 www.tao-zentrum.net oder www.ziwumen-international.com

Mut zur Liebe – Tibetan Pulsing & Innere Arbeit mit dem Enneagramm 14. – 16. Juli mit Elvira Schneider Habe ich den Mut, die geheimsten Sehnsüchte meines Herzens preiszugeben und mich nicht mehr vor Enttäuschung und Schmerz zu schützen? Halte ich an dem Wunsch, geliebt zu werden, fest, weil mir Geborgenheit und Sicherheit wichtiger sind als Freiheit und Unsicherheit? An diesem WE arbeiten wir dem Enneagramm der Charakterfixierungen, die mit unerfüllter Liebe zu tun haben. Mit Tibetan Pulsing lösen wir festgehaltene

Emotionen im Herzraum. Der Raum, der entsteht, ist frei und unschuldig. Freitag, 19 Uhr bis Sonntag, 17 Uhr Moksha, Integrale Praxis, Dresden Kosten: 240,- € Info&Anm.: T. 0160-91287340; info@ heilpraxis-schneider.de; www.heilpraxis-schneider.de einfach JA 06-07/2017

37


Programmvorschau

Tagesseminare und Ausbildung in Stillem Qi Gong an der Ostsee - finde den inneren Weg zu Deinem Körper Das Stille Qi Gong (Ying Gong) ist ein Entspannungsund Heilverfahren aus der trad.chin.Medizin. Für alle, die vertieft mit Ihrem Körper in Kontakt gehen wollen, sich selbst und andere bei der Gesunderhaltung unterstützen möchten. Eintagesseminare, die auch Voraussetzung für die Ausbildung sind, gibt es im Sommer (fast) jeden Freitag. Die einjährige Ausbildung beginnt im Oktober 2017.

Es erwarten Dich Seminare auf fachlich hohem Niveau mit Gleichgesinnten in einem wunderbar ruhigen und entspannten Ambiente auf dem Darß, kleines Seminarhaus, max. 9TN. Am besten gleich noch ein paar Tage Urlaub anhängen!

Termine Eintagesseminare: 30.Juni, 14., 21. und 28.Juli, 4., 18. und 25. August, 01., 08., 15. September I 75,-Seminar KörpERerDE – Geomantie trifft Stilles Qi Gong 21.+22.September I 125,--

Marguerite Sames, HP Psychotherapie und Astrologin, Lehrerin für Stilles Qi Gong, Nordstr. 11a, 18375 Born a. Darß 038234-557424, info@marguerite-sames.de

17. UNICORN Voice Camp Sommerliche Singewoche vom 21. – 30. Juli 2017 Singen aus purer Lebensfreude, eintauchen in Mantras und mehrstimmige Gesänge, Herzenslieder, afrikanische und georgische Lieder, Sufigesänge und Gospels, Friedenslieder, mit Lehrern aus Israel, England und Deutschland. Tanzangebote: afrikanisches Tanzen mit Aikins Hyde, Kreistänze mit Live-Band und Friedenstänze. Wir lassen wieder den Geist verschiedener Kulturen lebendig werden. Neun Tage lang erschaffen wir ein Dorf aus Zeltkreisen, Workshopzelten, Café, buntem Kinder- und Jugendprogramm und vielem mehr, ein Lebensraum voller

Herz und vielfältigem Miteinander. Yoga und Meditation, Cafébühne und Markttag runden das Programm ab. Viel Natur, Feuer und natürlich … Sternschnuppen. Im Seminarhaus Ellernhof können auch Betten gebucht werden: www.ellernhof.de – Nähe Lüneburg/Wendland Info/Anm.: www.unicorncamps.de info@unicorncamps.de, Tel.: 05851 – 602941 (Heike)

Ausbildung KörpertherapeutIn 2017/18 Eine Ausbildung der Massageschule LA BALANCE ab dem 8.-10. September 2017 Methoden: Tiefengewebsmassage, Gelenkmobilisation Ergänzende Fächer: Körperpsychotherapie, Anatomie, Meditation, Marketing

38

Die zeitlich u. inhaltlich anspruchsvolle Ausbildung (14 Module, 770 Std.) versteht sich als Gegenpol zur Schnelllebigkeit u. Oberflächlichkeit der heutigen Zeit. Er äußert sich während der Ausbildung in der Besinnung auf das Wesentliche, auf Inseln der Ruhe, Momente des Innehaltens u. auf Gelassenheit im Prozess des Lernens. Damit werden den TeilnehmerInnen wertvolle Aspekte in der beruflichen Arbeit mit Menschen vermittelt. Die Arbeit des Körpertherapeuten greift den Wunsch des Menschen nach Wandel u. Wachstum auf. Ziel der Ausbildung ist es, die TeilnehmerInnen zu befähigen, auf kompetente, achtsame und wirkungsvolle Weise einfach JA 06-07/2017

eine prozessorientierte Entwicklung im Menschen anzustoßen und zu begleiten. Die Ausbildung ist lebendig, ermutigt mit Freude zu lernen, mit dem Herzen zu fühlen, stärkt das Vertrauen in die eigenen körpertherapeutischen Fähigkeiten und leitet zu einem wirtschaftlich erfolgreichen Praktizieren an. Ort: Massageschule LA BALANCE, Buchenstr. 12, 01097 Dresden Info: www.massage-kurse-dresden.de info@massage-kurse-dresden.de


Ich berate Sie gern: Gundula Zeitz, Tel. 0351-48524768 Bei der Weiss-Methode wird der Stimulus einer Gewohnheit so stark beruhigt, dass man gleichgültig gegenüber der jeweiligen Sucht wird. Ohne Hypnose, Nadeln oder medikamentöse Anwendungen. Wirkt für Zuckerentwöhnung, Raucherentwöhnung, Alkoholentwöhnung, Heißhungerattacken, Ess-/FressSucht, Gesundes Abnehmen

Meine Angebote: • Ganzheitliche Beratung • Biozertifizierte Pflegeprodukte für Haut und Haar • Natürliches Haarefärben mit Pflanzenfarbe • Bewusstes energetisches Haareschneiden „Sei Du selbst, die anderen gibt es schon!“

www.hellinger.com www.familienstellen.org

einfach

Ihre Werbung

auffallend & preisgünstig platziert nur 65 € zzgl. MwSt. pro Ausgabe bei Jahresbuchung (= 6 Ausgaben) Einzelbuchung: 75 € zzgl. MwSt.

Weiss-Institut Einfach suchtfrei! Praxis für Suchtentwöhnung Berlin: 030 – 4089 8454 Oberpfalz: 09676 9230 14 www.weiss-institut.de

Haut- & Haarpraktiker, Naturfriseurin Ramona Waldau CULUMNATURA® Natursalon Berliner Str. 6, 03238 Finsterwalde Tel. 03531-507863 www.naturfriseur-waldau.de

Vorträge – Kurse – Seminare – Ausbildungen ● Tai Chi Chuan ● Qi Gong (u. a. Tian Gong-Qi Gong und Energieübertragungen) ● Reiki-Ausbildung ● Geistiges Heilen (u. a. Geistige Wirbelsäulenaufrichtung nach Anne Hübner und Pjotr Elkunowiz)

MIRIQUIDI-TAO

Einklang von Körper - Seele - Geist • mediale Lebensbegleitung • Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte • Meditationen • Tierkommunikation • persönliche und telefonische Beratung

Lebensfreude

jeden 3. Donnerstag 19 bis 21 Uhr Meditation

Fachärztin für Frauenheilkunde ~ Naturheilverfahren Komplementäre Energiemedizinische Methoden Omega Health Coaching / Psychoinformatiologie nach Prof. A. Ignatenko / Kinesiologie / Trance Coaching / AlphaSynapsen-Programmierung / Homöopathie / Schüßlersalze u. Blütentherapien / Ayurvedamedizin / Ernährungsberatung und Gewichtsmanagment / Orthomolekulare Medizin / Akupunktur u. TCM / Suchtbehandlung u.a.

BERLIN

Ganz einfach - Vorlage ausfüllen und diese mit Bild per Email senden an: anzeigen@einfach-JA.de Download bei http://www.einfach-JA.de/mediadaten.html

Kreuzstraße 23, 04600 Altenburg Fon: 03447-513497 Mobil: 0174-8367945

Brigitte Ebert Alte Thalheimer Straße 2 09235 Burkhardtsdorf 0171-12 63 550 MIRIQUIDI-TAO@gmx.de www.MIRIQUIDI-TAO.de

Dipl. Lebensberaterin Birgit Yameira Teßmann - Mediale Lebensbegleitung, Seminare, Tierkommunikation Am Markt 2 b, 09235 Burkhardtsdorf 03721-2738038 [f] lebensfreudetessmann www.lebensfreude-tessmann.de

Naturheilpraxis (Praxis für BewußtSeinsMedizin) Dipl.-Med. Sigrid Schmieder 09116 Chemnitz Weststr. 86, 4. Et.

BRANDENB.

Hier könnte auch Ihr Angebot stehen! Mit Zuordnung nach Städten und Regionen.

Christian Schilling

¬········································· CHEMNITZ

www.Familienstellen.org • Systemische Lösungen nach Bert Hellinger in: Altenburg, Bremen, Berlin, Chemnitz, Dresden, Erfurt, Gera, Göttingen, Leipzig, Meran (Italien), München, Plauen, Radebeul, Swieradów Zdrój (Polen), Wiesbaden, Zwickau Seit 2004 bin ich bei B. Hellinger als Familiensteller gelistet Erfahrung als Leiter von über 7.000 Aufstellungen Seit 1970 Meditation + Selbsterfahrung

ALTENBURG

Marktplatz

Mit aktuellen Terminen!

Termine unter 0172 3756230 www.heilsinn.de

einfach JA 06-07/2017

39


Marktplatz

Hideschamanin & Free Style Yoga

• schamanische Einzelsitzungen • Trancetanz als Heilritual • Einzelunterricht in Rhythmusarbeit, Yoga, Meditation

Anna Grahl & Yoga Room Chemnitz 09130 Chemnitz Fon: 0152 094 493 11 www.hideschamanin.de www.yoga-room-om.de

• Gruppenprozesse kathartisch, kreativ, intuitiv Entspannung

Gesundheit

Wohlbefinden

• Qi Gong • Shaolin Kung Fu & Shaolin Power Training • Shaolin Kung Fu für Kinder • Tai Chi Quan / Taijiquan • Workshops & Retreats • Firmentraining • gemeinsam schmerzfreies Auflösen von Schock, Trauma, Hindernissen • Antworten auf alle Fragen, die dich beschäftigen, drücken • schlafende Fähigkeiten wecken • Selbstliebe - Selbstwert - Selbstfürsorge fühlen & aktivieren u.v.m. • Joker: monatliche Interpretation der aktuellen Einflüsse / Chancen (siehe Webseite)

Nachhaltige Gesundheitsimpulse für Dein Körper- und Energiesystem, Deine Gefühls- und geistige Ebene. Hast Du Fragen zu Deiner Ernährung, zu Süchten, Burnout, Hochsensibilität und Selbstbewusstsein? Hast Du Probleme in Beziehungen oder Deinem(r) Beruf(ung)? Wünschst Du Dir Veränderung? Nur Mut! Brauchst Du Unterstützung? Ich freu mich auf Dich!

Zentrum für fernöstliche Heil- und Bewegungskunst Marcus Wendt, Matthesstraße 67 09113 Chemnitz, 0163 - 7334580 www.tao-qi-chemnitz.de

Rosa-PSI Expertin/Medium • seit 2000

Augustusweg 88, 01445 Radebeul bundesweit Kontaktiere mich via info@anne-rosa.de www.anne-rosa.de • 0351 31410565

Praxis Herzlicht Heilmassagen & Spirituelles Coaching - Frank Schmolke Markt 6, 01109 Dresden-Hellerau 0172-445 96 96, f.schmolke@yahoo.de Jeden Dienstag 20.00 Meditationsgruppe, bitte telefonisch anmelden!

Yogakurse

Praxis für Kinesiologie Yoga & Shiatsu

Kinesiologie & Shiatsumassagen

Alexandra Gärtner

Meditation – jeden 1. Freitag im Monat, 18 Uhr Termine u. weitere Info unter www.bewegungsraum.biz

Tel. 0351 - 46 44 973 tanzdichfrei@web.de www.bewegungsraum.biz

Einzelsitzungen: • Access Bars® Behandlungen • Ganzheitliche intuitive Massagen • Russische Heilmethoden nach Arcady Petrov • Einzelcoaching zur Verjüngung • Beratung zu Prozess unterstützenden Lebensmitteln Berufsbegleitende Angebote Ausbildung HeilpraktikerIn Naturheilkunde Ausbildung HeilpraktikerIn für Psychotherapie In beiden Zweigen ist ein monatlicher Einstieg möglich. praxisnahe Ausbildung und gezielte Prüfungsvorbereitung in kleinen Gruppen

40

TAO Qi Zentrum Chemnitz

einfach JA 06-07/2017

Lichtgarten Gaia Elke Springer Am Jägerpark 44 01099 Dresden 0162 – 9 74 77 19 elke@lichtgarten-gaia.de www.lichtgarten-gaia.de

Deutsche Heilpraktikerschule® Heilpraktikerschule Dresden Tel: 0351 8336 840 www.deutsche-heilpraktikerschuledresden.de

¬································································································· DRESDEN

• Seminare im Bereich Schamanismus, Yoga & Meditation • Rituale für besondere Anlässe

¬··········· CHEMNITZ

Sie möchten sich auch mit einer Marktplatzanzeige präsentieren? Ganz einfach: Vorlage speichern bei www.einfach-JA.de/mediadaten.html und ausgefüllt schicken an: anzeigen@einfach-JA.de, T. 0351-48524768, Frau Zeitz


„Reise zu dir selbst“ • Physiotherapie/Osteopathie u.a. • Ayurvedische Ganzkörpermassagen • Geistiges Heilen • Seminare für Körper & Seele & Geist • Yoga- und Meditationskurse • Tanzabende • Medium für Lebensberatung & Glück & Erfolg

Yoga & Tanz & Seminare

• Geistiges Heilen • Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte • Ganzheitliche Verbesserung des Lebensgefühls und der Abwehrkräfte durch Stärkung der Lebensenergie • Rücken- u. ganzkörperliche Meridian-Massage • Reiki (Einzel-Sitzungen, Körper- u. Mentalarbeit) • Schlafplatz-Entstörung (Standortanalyse) • Ausbildung: Reiki (alle Grade) / sensitive Radionik

Wolfgang Patzig

Tierkommunikation – die Sprache, die aus dem Herzen kommt: Seminare & Einzelgespräche mit Ihrem Tier Seminar am Sa, 8. Juli, 10-17 Uhr, Kosten: 80,-€ Ich lade Sie ein, mit einer einfachen Technik die Tiere zu verstehen und mit ihnen sprechen zu lernen. Sie haben uns so viel zu erzählen!

• Heilpraktiker (Tagesschule und berufsbegleitend) • Heilpraktiker für Psychotherapie • Prüfungsvorbereitung, Coaching • Naturheilkundliche Fachseminare Fördermöglichkeiten durch Agentur für Arbeit/ARGE und andere Träger, Bildungsprämie (ESF) Individuelle Beratungsmöglichkeit

Heilpraxis Mandy Patzig Bergstraße 70, 01069 Dresden Telefon: 0173- 74 33 828 www.heilpraxis-patzig.de

Praxis für Gesundheit und Lebensenergie Lübecker Str. 100 in 01157 Dresden Tel: 0351- 2538116 Lichtbote@online.de www.Meister-Patzig-Reiki.de

Tierkommunikation Angela Schöne www.tierkommunikation-sachsen.de 01936 Königsbrück Tel.: 0176 50221186 info@tierkommunikation-sachsen.de

Heilpraktikerschule BDN Dresden, Heike Schreiber Nürnberger Str. 39, 01187 Dresden Tel. (03 51) 2 50 93 67 dresden@akademie-naturheilkunde.de www.akademie-naturheilkunde.de

Lomi Lomi Nui – eine liebevolle Zuwendung vom Herzen zum Herzen über die Hände Meine Berufung ist es, über Körperarbeit dem Menschen einen Weg zu zeigen, sich selbst wieder ein Stück näher zu kommen ~ und gerade Frauen zu begleiten um sie an ihre eigene Kraft, Schönheit und Weiblichkeit zu erinnern. Zusätzlich biete ich Ausbildungen in Lomi Lomi Nui, Frauenkurse sowie Einzelcoaching an.

Claudia B. Neumann

Yoga & Meditation Herbstkurse ab 04.09.17 Massagen Meditativ - sinnliche Körperreisen Individuelle Ausbildung, Supervision Coaching mit The Work Du willst Dich ändern, Deine Beziehungen verbessern? Dann verwandle Deine Gedanken und Glaubenssätze!

ANAHATA

• Professionelles Sprechtraining • Gesang für alle, die glauben nicht singen zu können • schamanische Stimmklangmassage • Voice Dialogue: der direkte Zugang zur inneren Stimme • Symptom-Aufstellungen in geschützter Einzelarbeit

Kerstin Klesse

• Klangtherapie-Ausbildung kompakt

Lebens-& Entwicklungswegberatung Kahuna Bodywork & Lomi Lomi Nui hawaiianische Tempelstilmassage Tel. +49 160 90 632 638 www.makani-aloha.de

Praxis für Yoga, Massage & Gesundheitsberatung Sabine Reiche Iglauer Str.1/B, 01279 Dresden Tel. 0351 2007535 o. 0174 3737468 www.yoga-massage-dresden.de

Praxis für innere & äußere Stimme Dipl.Sängerin, zertifiz. Aufstellerin, HPP

¬························································································································································· DRESDEN

Marktplatz

Preise: nur 65 € netto pro Ausgabe bei Jahresbuchung (= 6 x), Einzelbuchung 75 € netto

Holunderweg 10a, 01099 Dresden 0172 9547561 & 0351 8019750 info@k-klesse.de, www.k-klesse.de

einfach JA 06-07/2017

41


Naturheilpraxis

Emotionen selbst an ihrem Ursprung heilen - Bewusstseinsarbeit, Prozessbegleitung - Integration von Persönlichkeitsanteilen - Einzel- u. Gruppenarbeit - Seminare: inneres Kind, Chakren u.v.m. - Mediation, Rückführung, Schattenarbeit - Energetische Massagen und Meridiantherapie - Rebirthing

WachtraumArbeit

Heilarbeit für Frauen Du schaffst den Wandel zum freien Menschen, der ein Segen für sich selbst und für andere ist! Freie Bewegung, du musst nicht „tanzen“ können, heilender Klang uralter Instrumente setzen Herz und Seele in Schwingung und heben Dein Stimmungsniveau. Du erlöst Deine Ver – Stimmung im Kreis der Weisen Frauen. Workshop am 9.9.17 in Moritzburg

Das befreite Herz -

Massage als Sprache der Berührung wiederentdecken: Einzelpraxis, Kurse, Ausbildungen

Massageschule

1.6. Info-Abend Ausbildung KörpertherapeutIn, 19h 10.-11.6. Kurs Anatomie für Massagepraktizierende 1.-3.9. Beginn Ausbildung KörpertherapeutIn gleichzeitig Beginn Kurs Tiefengewebsmassage

Buchenstr. 12, 01097 Dresden

• Kurse in Tai Chi, Qigong, Yoga, Meditation • Workshops, Seminare und Vorträge • Praxis- und Seminarraumvermietung

DrachenZentrum

Irmgard Beyer - Heilpraktikerin Melanchthonstr. 7, 01099 Dresden Tel.: 0351 25301831 info@heilpraktikerin-beyer.de www.heilpraktikerin-beyer.de

Katarina Heidenreich in Dresden, Altenberg und wo ich gebraucht werde. Infos/Termine: 0170-38 36 347 www.wachtraumarbeit.info

Ein kraftvoller Weg zum Frausein Ingrid IM Möbius Kulturwissenschaftlerin Anm.: info@gluecklich-leben-lernen.de Mobil: 01755686527 www.gluecklich-leben-lernen.de

LA BALANCE – Andreas Brenk

Tel. 0351-2633779 / 0170-9393779 info@massage-kurse-dresden.de www.massage-kurse-dresden.de

Gitta Fineiß und Heiko Damme

Qigong-Samstag: Der goldene Drache richtet sich auf 04.-08.08. Qigong-Ferien 2017 im Erzgebirge

Marktgasse 15 01662 Meißen 035242 65250 / 0177 8578100 info@drachenzentrum.de www.drachenzentrum.de

Infoabend Begleitende Kinesiologie: 06.09. 17, 18-20 Uhr Sonnenzentrum 08396 Waldenburg

Kinesiologie-Institut

Einstiegskurse: 17. - 18. 06. 17 Touch for Health 1 23. - 24. 09. 17 Brain-Gym 1 Ausbildung zum Brain-Gym-Instructor

• Schöpferische Potenzialentwicklung • EmpowermentCoaching, Training und Ausbildung • Yoga- und Qigong-Lehrer-Ausbildung • Übungsleiter für Kinder-Yoga Ausbildung • Tantra-Yoga • Lomilomi-Massage und -Ausbildung • Studienreisen • spirituelle Rituale, Energiearbeit etc.

einfach JA 06-07/2017

¬··············· DRESDEN

Vertraue dem Leben, es ist ein Geschenk - Aufstellungen in Einzel- und Gruppenarbeit (Termine s. Web) - Kinesiologie (Regulationsdiagnostik, Psychokinesiologie) - Homöopathie und Kreative Homöopathie nach Peppler - Reconnective Healing nach Pearl - Labor ganzheitlich (Blutbild nach klinischen, naturheilkundlichen und psychologischen Gesichtspunkten) - Augendiagnostik

24.06.

42

Mit aktuellen Terminen!

Institut für Kinesiologische Lehre Kursort Sachsen, Anja Planken Hoher Weg 10, 09212 Limbach-Oberf. 037609 / 58505 sachsen@ikl-kinesiologie.de www.ikl-kinesiologie.de/ikl-sachsen

E.max. Seminar- und YogaZentrum und Institut für Schöpferische Potenzialentwicklung Dresdner Str. 38, 01844 Neustadt/Sa. Tel./ Fax 03596 - 602531 Email: ilona.strohschein@gmx.de www.emax-yoga.de – da steht, was hier läuft

¬································································································· SACHSEN

Marktplatz


Glashütter Str. 101, 01277 Dresden Tel.: 0351 - 641 30 10 Oberfrohnaer Str.64, 09117 Chemnitz Tel.: 0371 - 91 88 97 39 Lützowstr. 24, 04155 Leipzig Tel.: 0341 - 413 91 0 0 www.heilpraktikerschule-mehnerbusshardt.de

“Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für eine Krankheit opfern.“ (Sebastian Kneipp) • Quantenmedizin • Biophysikalische Informationstherapie • Klassische Naturheilverfahren & Homöopathie • Ernährungsmedizin • Gewichtsreduktion • Entgiftung • Akupunktur & Neuraltherapie Termine nach Vereinbarung!

Dr.med. Andrea Günzel

Für Dich als Einzelnen und Euch als Paar: Beratungen und Seminare, um:

Lead by Love Harbour of your life

Bewusster und glücklicher zu leben und zu lieben, sich selbst und den Partner intensiver zu entdecken, Krisen zu meistern und Visionen zu (er)leben

Ina & Axel Buschner

Wir freuen uns von ganzem Herzen auf Dich!

„Das tut mir gut“- Göttliche Führung erfahren: Unterstützung in Deiner spirituellen Entwicklung und Deinem Sein erleben, Deine Spiritualität und Deinen Glauben in das weltliche Leben integrieren und Dein Leben besser genießen können Lass Dich von der Liebe führen und gehe Deinen Weg

Fachärztin für Allgemeinmedizin Naturheilverfahren Barthshügelstraße 1 01689 Weinböhla 0173- 450 3007 www.doktor-guenzel.de

Rudererweg 13 06128 Halle 0345/ 1713306 www.lead-by-love.com

Energie- und Transformationsprozesse Coaching, Lebensberatung Ina Buschner Rudererweg 13, 06128 Halle 0345/ 1713306 www.das-tut-mir-gut.com

Durch Hypnose die Selbstheilungskräfte aktivieren

Institut für alternative Wege zur Erhaltung d.Gesundheit

• Ängste, Süchte und Traurigkeiten auflösen • Alkohol - zurückkommen zum freien Genuss • Selbstbewusstsein stärken, Gewichtsreduzierung • Stressbewältigung, unerfüllter Kinderwunsch • Partnerschaftsprobleme lösen, u.v.m. ...

Dr.-Ing. habil. Dietmar Förste geprüfter Hypnotiseur (FGH)

Aktuelle Termine der Intensivausbildungen zum/zur: Mentaltrainer/in: 26.06.-02.07.2017 im Odenwald Meditationslehrer/in: 24.-30.07.2017 in der Pfalz Achtsamkeitstrainer/in: 11.-17.09.2017 in der Pfalz Entspannungstrainer/in: 09.-15.10.2017 in der Pfalz Weitere Termine finden Sie online unter www.fitmedi-akademie.de/termine

Berufsverband Psychobionik e.V.

Daumierstr. 22, 04157 Leipzig Tel.: 0172 - 82 00 436 www.institut-foerste.de

fitmedi Akademie

Frankfurt, Hamburg, München, Dresden, Odenwald, Pfalz Zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten info@fitmedi-akademie.de www.fitmedi-akademie.de

– seit 2002

- Innenweltbegleiter - Psychobionik Coach - Synergetik Profiler - Krebsbegleiter Vom BVerwG 2010 und BGH 2011 als Heilkunde definiert

Profis der Selbstheilung Berufsverband Psychobionik e.V.

Amselweg 1 35649 Bischoffen Tel. 06 444 – 93 12 94 5 joschko@psychobionik.de www.berufsverband-psychobionik.de

einfach JA 06-07/2017

¬·········································· ÜBERREG.

Berufsbegleitende Heilpraktiker - Ausbildungen HP in Dresden ab 06.09.2017 HP in Chemnitz ab 04.09.2017 HP in Leipzig ab 28.09.2017 HP Intensiv in Leipzig ab 11.09.2017 Fachfortbildungen Jahreskurse Beginn 2017: Homöopathie Grundkurs in CH ab 11.11.2017 Ernährungsberaterausbildung in DD ab 28.08.2017

<<< SACHSEN-ANHALT ¬················· SACHSEN ¬············ SA.-ANHALT

Marktplatz

43


Mit aktuellen Terminen!

Finde Deinen Inneren Heiler – Ich begleite Dich gern

Heilung Für Dich

Osteopathie – Zilgrei – Schamanismus - Rückführungen Systemische Aufstellungen/ Familienstellen Philippinen Magnetic Healing (jetzt auch in Dresden)

Praxis Sven Hensling Markt 57, 06295 Lutherstadt Eisleben Tel.: 03475-7088433 sven@heilungfuerdich.de www.heilungfuerdich.de

NEU: HAKA-HA – Seminare für Männer und Frauen

Erlerne dich selbst und andere zu heilen • Nächste Heilseminare 2017: Schmiedeberg 8.-9.Juli, Dresden 22.-23.Juli & 28.-29.Okt. & 2.-3.Dez. l Berlin 25.-26.Nov. Dies ist eine sanfte, tiefgehende und effektive Heilmethode, die jeder erlernen kann. Sie erforscht die Beziehung zwischen deinem Körper, deinem Bewusstsein und deinem Leben. Themen: Chakrenharmonisierung, Aurasehen, Gedankenformen, Meditation, Selbsterkenntnis uvm.

Staatlich zugelassene Fernlehrgänge mit Seminarphasen • Psychologische/r Berater/in • Heilpraktiker/in • Gesundheitsberater/in • Tierheilpraktiker/in Seminarorte u.a. in Dresden, Leipzig und Suhl Viele weitere Lehrgänge unter www.Impulse-Schule.de

Heilseminare „Das KörperSpiegel-System“ von Martin Brofman mit Viola Schöpe Info & Anm: Viola Schöpe Tel. 0351-8025055 od. 0178-5623723 violaschoepe@web.de www.koerper-geist-heilung.de

Impulse e.V. Schule für freie Gesundheitsberufe

• Akupunktur • Ernährungsberatung / Kochkurse • Kräutertherapie, westlich / chinesisch • Chinesische Massagen • Tai Chi • Heilfasten • Ausbildungen in chinesischer Medizin und Akupunktur (nähere Informationen bitte anfordern)

Vorparkstraße 1, 03042 Cottbus Tel.: 0355 - 471383 www.naturheilpraxis-gehler.de

Horst-Rainer Rust Qi Gong Zentrum Dresden Glashütter Str. 101a, 01277 Dresden Tel.: 0172 / 350 4746 info@qigongdresden.de www.qigongdresden.de

Die Kabbala Lebensanalyse zeigt Ihnen Ihre persönliche Lebensanleitung, erstellt mit dem Kabbasol-Programm von Hermann Schweyer. Sie erkennen Ihre Lebensziele und die wahren Ursachen Ihrer Krankheiten. Ihre persönliche Kabbala Lebensanalyse zum Preis von 39,- Euro. Bestellen Sie unter www.kabbala.de oder weitere Info telefonisch.

Ich berate Sie gern: Gundula Zeitz, Tel. 0351-48524768

44

einfach JA 06-07/2017

Rubensstr. 20 a 42329 Wuppertal Tel. 0202 - 73 95-40 / Fax -12 Email: info@impulseschule.de

Zentrum für TCM & Irisdiagnostik Michael Gehler / Min Zhao Heilpraktiker / TCM-Therapeutin

• Firmentraining • Personal Training • Heilbehandlung

Ganz einfach - Vorlage ausfüllen und diese mit Bild per Email senden an: anzeigen@einfach-JA.de Download bei http://www.einfach-JA.de/mediadaten.html

Schule für freie Gesundheitsberufe

Yang Sheng Institut

• Qi Gong Kurse • Ausbildung

Hier könnte auch Ihr Angebot stehen! Mit Zuordnung nach Städten und Regionen.

Impulse e.V.

Kabbala Lebensanalysen Inge Meyer Schmiedberg 7, 86415 Mering Tel.: 08233 – 79 58 962 www.kabbala.de

einfach

Ihre Werbung

auffallend & preisgünstig platziert nur 65 € zzgl. MwSt. pro Ausgabe bei Jahresbuchung (= 6 Ausgaben) Einzelbuchung: 75 € zzgl. MwSt.

¬··················································································································· ÜBERREGIONAL

Marktplatz


Adressen

Foto: © Style-Photography

Vital und glücklich durch mehr Gesundheit im Darm und in Ihren Zellen. Kontakt Karin Pöhler, 035214859147, www.6481166.well24.com <3

„Wie ändere ich das?“ Ganzheitl. Coaching - Begleiten in pers. o. betriebl. Veränderungsproz., Ziele finden + erreichen, Ilona Strohschein, Neustadt/ Sa., ilona.strohschein@gmx. de, 03596- 602531

Energiearbeit Heiltechnik „Körper-SpiegelSystem“v. M.Brofman,Heilung +Sem.Info,Viola Schöpe, 03518025055 o. 0178-5623723, www. healer.ch

Ernährung + Fasten 500 Fasten- & Früchte-Wanderungen - überall. Woche ab 300,- Fastenwanderbuch 15,Leiterausbildung. T./ Fax 063147472 www.fastenzentrale.de Fasten-Erlebnis-Woche mit tägl. ayurvedischen Morgenprogramm - Selbstmassage, Yoga, Meditation; Wandern, Basensalzfußbad, Tiefenentspannung. Corina und Andreas Jennrich, Tel. 03573-3055, www.cunda-jennrich.de

Zuckerentwöhnung - Innovative bioenergetische Methode mit sehr hoher Erfolgsquote, Hans-Otto-Str. 30, 10407 Berlin, Tel. 030-4089 8454, Informationen unter www.weiss-metho de.de

Kunsttherapie

Heilpraktiker + Homöop. HP Anna Ludewig, Dornblüthstr. 7, 01277 Dresden, 03513117129 - Allergietherapie, Kinesiologie, Familienaufstellungen in Einzelarbeit, Engelreadings, Homöopathie, Biochemie n. Dr. Schüßler, Spagyrik, Fußreflexzonenmass., Bachblüten, Störfeldsuche, Matrix Energetics

Kunsttherapeutische Lebensbegleitung -Malen, wenn die Seele weint- Begleitet sein im Dialog mit sich selbst, Trost und Zuwendung im kreativen Prozess erfahren und neue eigene Wege finden. Im Malund Heilraum des New Dawn HP Kerstin Haaser - Praxis für Zentrums Dresden, Grunaer Homöopathie und Shiatsu. Weg 27. Gunnar Krause, Dipl. Hartigstr.5, 01127 Dresden, Tel. Kunstpädagoge, Kunstthera0351-4416547 peut, isekrause@gmx.de, 015778090244

Heilpraktiker-Schulen

Akademie Naturheilkunde - HP-Schule BDN Dresden, Tagesschule HP, berufsbegl. Ausbildung HP, HP Psych., Lehrpraxis, Praktika, Prüfungskurse, Fachseminare, Nürnberger Str.39, 01187 DD, 0351-2509367, dresden@akadeFastenurlaub – Fastenkurse in mie-naturheilkunde.de, www. Sachsen-Anhalt: www.fasten- akademie-naturheilkunde.de kur.eu, Tel. 034441 996494 Deutsche Heilpraktikerschule Systemische Ernährungsbe- Dresden, Ausbildungen: Heilratung, Naturheilkunde - Mo- Praktiker NATurheilkunde und nika Lorenz, Heilpr. Tel. 0351 PSYCHotherapie, Prüfungs4061431, www.MonikaLorenz. vorbereitung, fachspezifische de Weiterbildungen, 0351-3156548, www.deutsche-heilpraktiker Feng Shui + Geomantie schule-dresden.de AC Feng Shui klärt und belebt Ihre LebensRäume. Büro Heilung + Selbstheilung Grundstück Wohnung. 0351- Psychobionik. Jörg Hampel, 4526651, tira.c.koch@web.de Rosengässchen 12, 01665 Niewww.syner Raum & Lebensberatung mit dermuschütz, Freude und fachlicher Kompe- getiktherapie-in-sachsen.de, tenz zu Harmonie und Wohl- Tel. 0172/3513183 oder 035247/ gefühl - schamanische Arbeit 569036 - Klangmassage - Energiearbeit www.energieheilkunst-sgc. - Meditation - u.v.m. Dessau, net - Energieheilplatte, HeilbeTel. 0340-5015705 www.blick handlungen und Workshops. art-online.de Sebastián Guzmán Crespo, Freital. Tel. 015738713724

Fünf Tibeter

FT-Kurse für jedermann & jederfrau jeden Alters bei Sylvia Puchstein in Pirna und Dresden, 0176-39056928 oder spuch stein@yahoo.de

Kräuter Mit Heil-Kraft-& Schutzpflanzen den Körper reinigen, den Geist beflügeln, die Seele zum Klingen bringen & mehr. Verspürst du Lust auf WildKräuterStreifzüge? Schreib gern an irena-immergruen@gmx.de oder T. 0176-78124305

Ihre Kleinanzeige bei „einfach JA“

Schönsein Das Geheimnis schöner Haut: Ganzheitliche Naturkosmetik & Farbtherapie. Simone Schicht, Naturkosmetikerin & Gesundheitspraktikerin. www. balance-dresden.de, Tel. 03518887112 Du bist Schneewitchen! Ganzheitliche Farbberatung mit Saba Rode. www.magie-derfarben.de

Stimme + Musik Mit Leib und Seele tönen, heilsame Schwingungen erleben, in Balance mit der ureigenen Stimme; Stimmbildung nach der Lichtenberger® Methode bei Ines Gohrbandt, 01328 DD, Tel. 0351 2688716, igohr@gmx. de

Foto: © flickr.com-lisa -zins

Fünf Tibeter für Einsteiger und Fortgeschrittene, Heike Kinesiologie überregional: www.familien Raudszus, 99867 Gotha, 03621- Praxis für Kinesiologie, Yoga 238432, www.heike-raudszus. & Shiatsu, Alexandra Gärtner, stellen.org de Prellerstr. 39, Tel. 0351-4644973, Coaching + Lebensberat. www.bewegungsraum.biz Gesundheit

Aufstellungen

Wie erfüllend, wenn die Stimme ganz aufmacht! Ganzheitliches Stimmwachstum und Bühnenspiel zur Steigerung des ureigensten Ausdruck für jedermann und jederfrau. Anmeldung bei Elke Groh, 01309 DD, Tel.0351-3125648, www. stimmwachstum.de und www. balance-dresden.info

Streitschlichtung

Systemische Streitschlichtung / Systemisches CoaMantren ching. Katharina Burmeister, Leipzig, Mantrenabende regelmäßig in Juristin*Coachin, www.systemi Dresden – Termine auf www. 0341.2281109, sche-streitschlichtung.de balance-dresden.info, Anmeldung bei M. Müller 0179 / 825 Tai Chi + Qi Gong 96 21 KEIKO – Zentrum für achtsaMassage mes Üben: QiGong, Karate-Do, M. Müller - Dresden - 0179/ Meditation. Peter W. Peschel, 8259621 - www.massage-art. Steinbachstr. 18, 01445 Ranet - Ganzheitliche, tantrische, debeul, Tel. 0351 - 79 56 004, TAO-, Gesichts- und Paarmas- www.feuer-und-wasser-verbin den.de sagen Praxis Balance: Rebalancing, Qi Gong Zentrum Dresden, Cranio, ganzheitl. Massagen Glashütter Str. 101a, 01277 Dresu.m./ Kurse, privat + priv. den. Tel. 0172 3504746, www. Kassen, DD Gruna , Anjali G. qigongdresden.de Schuppe 0175-8179493, www. Schule für Tai Chi Chuan, balance-bodywork.de Tannenstr. 2, 01099 Dresden, Mobil: 0176-72199485, info@ Meditation itcca-dresden.de, www.itccawww.osho-meditation-dres dresden.de den.de karmakiosk – Werkstatt für Yoga- & Meditationszubehör. Besondere Angebote für Schulen und Praxisräume. www. karmakiosk.de

Partnerschaft + Familie

Tantra

LaLita - Tantramassagen für Frauen, Männer und Paare in Leipzig, Mo-So 9-21h Tel: 017670022349, www.sinnlichemas sage.de

Tantra Kurse, Rituale und Auswww.Gleichklang.de, Die ganz bildungen in und um Leipzig, andere Partnervermittlung im 0341- 4420 0954, www.Tantra zentrum-Leipzig.de Internet

ab 11 € pro Ausgabe private Texte 30% Rabatt reine Webadressen nur 7,50 €

Buchung & Preisliste:

www.einfach-JA.de -> Dabei sein!

einfach JA 06-07/2017

45


Adressen Trauerredner/in, Hochzeitsredner/in, TAO-Massage. Kom- Praxis-Übergabe Praxis für Kinesiologie, Yoga petente, praxisorientierte Aus- Wer möchte mein Yogastudio & Shiatsu, Alexandra Gärtner, bildung mit Zertifikat. Nähe in Dresden übernehmen? AnPrellerstr. 39, Tel.0351-4644973, Kassel. www.lichthof.net fragen unter Telefonnummer www.bewegungsraum.biz 016094522751

Yoga

TaraNirmala Yoga Resort Kyffhäuser/Harz - Kurse und Einzelstunden - www.taranir mala.de Biodanza in Dresden ,Lass uns Tanzen‘ Dienstag 20:00-ca21:30, FreieWaldorfschuleDresden, Marienallee5, Info/Anm. Ulrike Davies 0152-02037159 www. ulrike-davies.com

Zähne

Zahnregeneration, Zahnpsychologie, allg. Klärungsarbeit. Mira Löwenzahn: Einzelarbeit auch tel., Workshops, 017670910436, www.loewenzahn. Biodanza, Selbsterfahrung info im Tanz in Riesa. 14-tägig, Die 19:30. Info/Anm. Andrea We- Zentren ber 03525 517855 tanz-und-hei www.osho-meditation-dres lung@gmx.de den.de Tango tanzen Tango-Unter- JOHANNISHAUS – Aquarellmaricht in Chemnitz, Bautzen len, Seminare. Johannisallee 2, und Hoyerswerda. Info/Anm. 04317 Leipzig, Tel. 0341 / 225 42 Armin Krieger 0175 – 1 69 76 85, www.johannishaus.de 99, tango@dobleA.de, www. dobleA.de Meißen: Zentrum des schwarzen Lotus. Spirituelle Beratung, Tarot + Kartenlegen Energiearbeit und Alpha Chi Feng Shui. Meisastr. 9, 01662 Tarot als Lebenshilfe - Bera- Meißen. 0162/9847713, jamtung und Ausbildung, Anne- ma@tisc.de, www.lichtzent gret Zimmer, Thomasiusstr. 30, rum-meissen.de 06110 Halle, Tel: 0345 5170462, tarot-in-halle@web.de Reiki-Zentrum Dresden: Vorträge, Seminare und AusbilThe Journey dungen in Reiki - Familienstel„JOURMET“ Praxis für Be- len - Reinkarnationstherapie wusstseins-, Seelen-, Energie- - Aura-Soma - Meditation. Louarbeit / The Journey + MET. isenstr. 9, 01099 Dresden, Tel: Kerstin Göhler. Einzelsitzun- 0351/8015554, www.reiki-zent gen nach tel. Absprache: rum-dresden.de 03434488317, jourmet@gmx.de Sinnesart Seminarzentrum Dresden: Seminare, Workshops Tiere und Kurse rund um die Kunst www.tierkommunikation- sinnlicher Berührung, Tel: 0351sachsen.de: Einführungssemi- 3207162, www.sinnesart-semi nare, Übungsabende, vertiefen- narzentrum.de de Workshops, Einzelgespräche mit Ihrem Tier. Angela Schöne, Tel.: 0176 50221186

Wasser

Infobörse

Ausbildungen

Der Wasserverwirbler Lassen Sie sich Ihr Leitungswasser schmecken! Made in Germany www.wellnesswirbler.de

46

einfach JA 06-07/2017

„Ganzheitlich Energetische Massage“ lernen und genießen. Jahresausbildung mit Berufsabschluss „Massage-Practitioner®“. Kostenloses Infoheft: www.SueddeutscheMassage schule.de oder 0911-9376764 Glücklicher und gesünder durch Seelenkraft. Sind Sie bereit sich selbst, Ihrer Familie und auch anderen zu helfen und Sie wollen nachhaltige Veränderung? Dann erhalten Sie eine Übertragung aus hohen Lichtebenen. Die Anzahl der Übertragungen ist weltweit begrenzt. Es wird Ihre gesamte Seelenreise verändern. Kommen Sie zu einem Informationsabend in Dresden-Neustadt. Anm.: Carola Oreschko, 0179-1058135

Business

TransFormat

Grafik | Web | Design

Steffen Seifarth | www.trans-format.de | 0341.6046391

Foto: © Flickr-Ed-Schipul

Tanz

Urlaub + Freizeit www.moselpension-frauenzimmer.de Frauenurlaub an der Mosel, Entschleunigung, Entspannungsangebote, Meditation

Veranstaltungs-Vorschau Institut für Orgodynamik: Aus- & Weiterbildung f. Therapeuten & Gruppenleiter, Beziehungskunst, Bewußtseinstraining; www.orgodynamik.de; 0561-57 980 588

Spirituelle Indienreise zum Fest Navaratri 20.-30.9. Erfahre die Energie vom einzigartigen Kraftplatz Tiruvannamalai, Südindien. Zelebriere das Fest der Schöpfungskraft, die sich dadurch auch in dir aktiviert. info@spiritbalance.de www. Marketing & Ideen, Beratung spirituelle-indienreise.de 49 auch für Gründer, Telefon 7841-8392413 03423-603406, www.streuver luste.de Vermietung

Dies & Das www.gleichklang-mail.de: Sozial und ökologisch denkende Menschen erkennen sich an dieser E-Mail! Die Bestattung der Asche eines Verstorbenen im heiligen Fluss Yamuna/Indien verhilft dessen Seele zu spirituellem Wachstum im nächsten Leben. Tel 01805 428842 www.tirtha.ch

Kontakte

70 qm Gruppen- und Tanzraum + ab 18 qm Räume für Sessions, Kunsttherapie, Vorträge etc. + Küche + Gästezimmer: New Dawn e.V., www. osho-meditation-dresden.de Klangraum der Stille - am Großen Garten. 45 qm. Vermietung für Kurse, Schulungen & sonstg. Veranstaltungen. Mer-KaBa, Yoga, Meditation. Alle Infos unter www.klangraum-der-stil le.de Tel: 0351-2684734

Mal-und Heilraum für KunstPartner finden im www. und Gestaltherapie, Psycholotuscafe.de bewusst:// und Musiktherapie u.ä. für spirituell://:lebensfroh Einzel-und Paartherapien zu vermieten, voll ausgestattet Suchen Sie Kontakt mit gleich- im Osho-Zentrum Grunaer gesinnten Menschen? Dann Weg Dresden: www.tanz-undkönnen Sie gern eine Klein- heilort.de/mal-und-heilraum anzeige dazu aufgeben! Preis nach Textlänge - 30% Rabatt Seminarraum 33 qm, Überfür private Kleinanzeigen, nachtungen, Praxis + ArbeitsPreisliste siehe www.einfach- räume: JOHANNISHAUS, JoJA.de/mediadaten.html. Ganz hannisallee 2, 04317 Leipzig, T. einfach Text mit Rechnungsad- 0341-2254285, www.johannis resse schicken an: anzeigen@ haus.de einfach-JA.de, T. 035052-291187 Sonnige Seminarräume 70 www.Gleichklang.de, Die be- qm + WC im Fichtelgebirge zu sondere Kontaktbörse im In- vermieten – Infos unter www. ternet artofholiday.webnode.com/se minarraum

Läden + Onlineshops

Basische Körperpflege & Naturkosmetik: 12% Rabatt für Neukunden + portofrei! www. natürlich-basisch.de


Termine 21.7. Rebalancing-Körperarbeit. Kostenloser KennenlernAbend. 19:30 Uhr. www.balan Konzert & Stimmworkshop ce-bodywork.de, A.Schuppe: mit Devakant - 3. & 4. Juni 0175-8179493 2017 - Schmiedeberg Nähe Dresden. Infos: www.samana 22.7. KennlernTag Rebalancing-Körperarbeit. 10-17 Uhr. erzgebirge.de Anmeldung: www.balanceTantra - Einsteigerkurs auf bodywork.de, Anjali Schuppe: Spendenbasis. Wochenend- 0175-8179493 Seminar in Leipzig. Tantra kennen lernen vom 9. - 11.6. Meditationstag: So, 23.7. im 2017 mit Helfried und Soluna. New Dawn Zentrum Dresden. 0341- 4429 0957 www.tantra- 9:30 - 17 Uhr, www.osho-me ditation-dresden.de, Tel. 0351zentrum-Leipzig.de 8013887 Naturwesenworkshop am 10. Juni! Weitere Termine, auch Menschsein-Körper-Zähne: für Geomantisch-Spirituelle Seminar m. Ü. in Bad Lausick, Führungen in Dresden und 27.-30. Juli, max. 9 Teiln., Zahnbei der Bastei, unter: www. und Körperenergetik, Heilweiheilpraxis-hirschburger.de Tel. sen, Wildkräuter, Natur, Bewegung, T. 0176-70910436, www. 0351/2681691 loewenzahn.info 14.-18. Juni: „Thai Yoga Massage Ausbildung 1 & Bhak- 28.-30. Juli: Yin & Restorativ ti“ auf dem Anandahof YogaRetreat auf dem Anandahof Dresden|Anmeldung&Info: Dresden|Anmeldung&Info: info@alicakhan.com|www.ali info@alicakhan.com|www.ali cakhan.com cakhan.com

JUNI

19.-25.6. Osho No Mind - gemeinsamer Bewusstseinsprozess - aktive Meditation, auch Vorschau AUGUST f. Anfänger. tägl. 18-19 Uhr. www.osho-meditation-dres 2.-6. August: „Thai Yoga Massage Ausbildung 1 & den.de, Tel. 0351-8013887 Bhakti“ auf dem Anandahof Menschsein-Körper-Zähne Dresden|Anmeldung&Info: 22.-25. Juni, Seminar m. Ü. info@alicakhan.com|www.ali in Bad Lausick, max. 9 Teiln., cakhan.com Zahn- und Körperenergetik, Heilarbeit, Wildkräuter, Natur, Bewegung, T. 0176-70910436, MONATLICH www.loewenzahn.info Burkhardtsdorf bei Chemnitz: 23.6., 18 Uhr Infoabend Facial Meditation und EnergieüberHarmony im Praxisraum Pes- tragung, jeden 3. Di,19-21 Uhr terwitz, ich bitte um Anmel- bei Miriquidi Tao, Alte Thalheidung, da nur geringe Platzka- mer Str. 2, Mit Anm.: 0171/12 63 pazität, 01522-62 38 481, www. 550, www.miriquidi-tao.de steffiboehme.de Dresden: Reiki-AustauschaIntuitive Quantenfeldheilung bend, je 2. Di, 20-22 h,, Louisen– Heilmethode & Bewusst- str. 9, 01099 DD, 0351-8015554, seinsweg. Für Selbstanwender www.reiki-zentrum-dresden. und Therapeuten. Intensiv- de Wochenende 24./25. Juni. Britta Hirschburger www. Dresden: Meditation, offene heilpraxis-hirschburger.de Tel. Gruppe, jeden 1. Freitag 18h , 0351/2681691 Praxis für Kinesiologie, Yoga & Meditation, Prellerstr.39, T.0351-4644973 www.bewe gungsraum.biz JULI 1./2. und 15./16. Juli: SommerYin Yoga & Thai Massage in Freiberg | Anmeldung&Info: yoga@gesineadam.de | www. alicakhan.com 1.7. Schwitzhütte am Luisenhof bei Chemnitz. Im Schoß von Mutter Erde Heilung erfahren. Infos + Anmeldung: www. schoenheitsweg.de oder bei Dirk (0151-46134737) Dresden kuschelt wieder! Sinnlicher Wohlfühlabend 19-22:00 f. 15 € im New Dawn. Anm. 0160/1202194 mit Surabhi+Hridaya am 18.07.2017

Leipzig: Kuschelparty – einmal im Monat sonntags von 11 – 16 Uhr – Termine unter www. leipziger-kuschelparty.de Leipziger „Leicht & Lebendig“Gruppe. Offener monatl. Treff mit freundlichen Menschen: 10.6. - zum Bei-sich-Ankommen mit lebendiger Bewegung und Ruhephasen. Sa., 14.30-17 Uhr, ETAGE, Lützner Str.29. Mit Imke Streu, T.0341-4414906, www. leicht-und-lebendig.de

Offener Engel- und Heilabend – Jeden ersten Montag im Monat in Dresden-Oberpoyritz. Termine, Info, Anmeldung: www.heilpraxis-hirschburger. de Tel. 0351/2681691 Meditationskreis: Entspannung/Auftanken/Heilung/Weiterentwicklung. Jeden 2. Sonntag in 09328 Göritzhain. Info: angel_green38@yahoo.de. www.annaraffaela.jimdo.com

WÖCHENTLICH

Burg Spreewald: Jeden Mittwoch um 10 Uhr. Wasser-Energetisierung durch Heilsteine / Vortrag und Verkostung. Wie schmeckt der jeweilige Stein? Wobei ist er mir behilflich? Beratung und Verkauf / Anmeldung erbeten. Gesundheitsberatung im Spreewald, Krabatweg 5a, info@gesund heitsberatung-im-spreewald. de, 035603.781312 Halle: ZEN-Training, Do, 20-22 Uhr (möglich nach Einführung in die Praxis), Hans-DittmarStraße 2c, www.drachengeistzen.de Cottbus: Tai Chi, Mo + Do, 19-20 Uhr Fortgeschrittene, 20-21 Uhr Anfänger. www. naturheilpraxis-gehler.de, Tel. 0355-471383

Yogakurse/Meditation: in 01277 Dresden „Klangraum der Stille“, Mo,Die,Mitt. 19.30-21 Uhr, Die 8-9.30 Uhr & in 01809 Maxen (bei DD) “Kunsthof Maxen“, Do 19-20.30 Uhr Tel. 017374 33 828, www.heilpraxis-pat zig.de unter Yoga-Kurse

Leipzig: Sahaja Yoga Meditation - nach der Lehre von Shri Mataji Nirmala Devi, kostenlos, Mo 18:30 Uhr. Hebammenpraxis, Kurt-Eisner-Str. 68. Infos: 0177-7361197, gerne WhatsApp

Haus der Spiritualität Voigtsdorf Jeden Donnerstag 18 bis 20 Uhr Yoga und Meditation. Eintritt frei. Nähere Info unter www.samarpanhauserzgebirge.de. Anmeldung unter info@ samarpanhauserzgebirge.de Dresden & Radebeul: Qi Gong oder 037365-17129. Kurse, Qi Gong Zentrum Dresden, T. 0172 3504746, www. qigongdresden.de. Glashütter TÄGLICH Str.101a, Dresden: Die 15.4517.00 Uhr, 17.30-18.45 Uhr, The Work of Byron Katie - Er19.30 -20.45 Uhr ++ Mi. 15.45- wachen im bewussten Sein. 17.00 Uhr, 17.30-18.45 Uhr, Täglich in Seddiner See bei 19.30-20.45 Uhr ++ Radebeul, Potsdam mit ÜbernachtungsLudwig-Richter-Allee 23: Mo. möglichkeit auf großem Wald19.00-20.15 Uhr grundstück. T.033205-45037. Email ger.lach@gmx.de, www. Dresden: sonntags 19 Uhr, umkehrkurs.de Vipassana Meditation. ReikiZentrum. Louisenstraße 9, Dresden, 0351/8015554, www. Ihre Termin-Kleinanzeige vipassana-sachsen.de Dresden: Mo+Fr 18 Uhr, Mi 20 Uhr, So 6 Uhr wechselnde aktive + stille Meditationen / weitere Meditationsveranstaltungen: www.osho-meditati on-dresden.de

bei „einfach JA“

ab 5,50 € pro Ausgabe inkl. Online-Veröffentlichung

Buchung & Preisliste:

www.einfach-ja.de -> Dabei sein!

Auch Sie können „einfach JA“ abonnieren! privat oder geschäftlich ... für sich selbst und zur Weiterverteilung / Auslage in Läden, Praxen, Seminarzentren oder Treffpunkten Ihrer Umgebung. Ganz einfach: für nur 10 €/pro Jahr Versandkostenzuschuss schicken wir Ihnen beliebig viele Exemplare. (15 € außerhalb des regulären Verteilungsgebietes)

Bestellung: versand@einfach-JA.de oder Tel. 0351-48524768

einfach JA 06-07/2017

47


Portrait

Durch Körperarbeit das Bewusstsein erweitern von Andreas Brenk Massagepraxis/Massageschule LA BALANCE

Die Verpanzerung Nach meinem Abitur – mit 19 Jahren – habe ich nicht wie meine Schulkameraden den Weg zu Studium und beruflicher Zukunft eingeschlagen. Stattdessen wies ich mich freiwillig in die Psychiatrie ein. Dem Leben gegenüber, wie ich es bis dahin erfahren hatte, war ich zutiefst verunsichert und verängstigt. Litt zuweilen unter Zwängen und wahnhaften Vorstellungen. Ich war vor dem Leben in eine innere Emigration geflohen, in der ich mich verschanzt und verpanzert hatte. Das ließ mich zunächst den Schmerz verletzender, demütigender oder beschämender Erlebnisse zu Hause, in der Schule oder auf der Straße nicht mehr fühlen. Aber ich spürte auch keine Freude, Liebe und Anerkennung mehr. Da wollte ich heraus; wollte den Panzer durchbrechen. Der Psychiatrieaufenthalt und die sich anschließende 3-jährige Psychotherapie waren ein erster Durchbruch. Der Weg Ich begann zu zeichnen und zu malen, verließ mein Elternhaus und studierte Innenarchitektur. Nach zwei Semestern brach ich das Studium ab, da mir klar wurde, dass das für mich auf einen eintönigen, kaum inspirierenden, womöglich lebenslangen Bürojob hinauslaufen würde. Mit 27 Jahren erwarben meine damalige Lebensgefährtin und ich einen Bauernhof in Mecklenburg. Wir gaben das vertraute und bequeme Berliner Großstadtleben auf, als uns bewusst wurde, wie krank uns das machte. Wir stellten uns den Herausforderungen des Landlebens und der Natur, was heilsam auf uns wirkte. Während meine Gefährtin als Lehrerin und Sprachheilpädagogin arbeitete, kümmerte ich mich um Kind, Haus und Hof. Inspiriert von ihrer pädagogischen und therapeutischen Arbeit, fühlte ich mich zur sozialen Arbeit mit Menschen berufen, kehrte nach Berlin zurück und studierte Sozialpädagogik. Nach all den Lebenswendungen, Abschieden und Neuanfängen war meine Verpanzerung deutlich brüchiger und durchlässiger geworden. Mein Selbstvertrauen hatte zugenommen, meine Lebensfreude war gewachsen. Es bedurfte nur noch eines Momentes, als ich zur richtigen Zeit am richtigen Ort weilte

48

einfach JA 06-07/2017

und mit 40 Jahren die erste Massage meines Lebens erhielt: eine Rebalancing-Behandlung. Also Tiefengewebsmassage, Energiearbeit, Atemarbeit, Arbeit am Ausdruck meiner Gefühle – Körperarbeit im besten Sinne des Wortes. Der Durchbruch Nach 1,5 Stunden fühlte ich meinen Körper lebendig, nah und zu mir gehörig, wie Jahrzehnte nicht mehr. Eine vergessene Lebensenergie strömte wieder durch ihn hindurch. Vor Freude ließ ich meine Tränen fließen. Weitere Rebalancing-Behandlungen folgten. Ich war beeindruckt, wie die tiefen Berührungen meines Körpers mich auch innerlich bewegten; wie sie mir verdrängte Gefühle offenbarten: Wut, Verzweiflung, Ohnmacht und Trauer; und wie sie mein Herz öffneten. Wenige Monate später begann ich eine mehrjährige Ausbildung in Körperarbeit: Rebalancing, Cranio-Sacral-Therapie, Klinische Fußreflexzonentherapie, Ganzheitliche Massage, tantrische Körperarbeit. Eine aufwühlende und begeisternde Reise zu mir selbst. Und so erlaubte ich mir 1998, mit 43 Jahren, noch einmal einen Neuanfang: meine sichere und lukrative Stelle als Sozialarbeiter kündigte ich und machte mich als Körpertherapeut selbstständig. Die Haltung Seither erforsche ich die Essenz der Berührung. So praktiziere und unterrichte ich, was ich erspürt und erkannt habe. Zum Beispiel, dass Berührung • für die Entwicklung eines jeden Menschen so bedeutsam ist wie Licht und Nahrung • wärmt, schützt, heilt sowie zentriert, stabilisiert und erdet • die Selbstwahrnehmung schult und das sinnliche Empfinden steigert • das Selbstbewusstsein stärkt • die soziale und emotionale Kompetenz erweitert • Herzen öffnet, Gedanken klärt, die Seele nährt • Menschen verbindet. Die kompetente, achtsame und liebevolle Berührung mit einer inneren Haltung von Respekt und Wertschätzung dem Klienten gegenüber, sind für mich


Portrait

zentrale Aspekte meiner Körperarbeit. Beeinflusst von der Humanistischen Psychologie fühle ich mich bestärkt, jeden Klienten in seiner Einzigartigkeit, seiner Fähigkeit zur Selbstwahrnehmung, seinem zwischenmenschlichen Potenzial und seiner Fähigkeit zu innerem Wandel und Wachstum, aus tiefem Herzen zu vertrauen. Um sich auf einen körpertherapeutischen Prozess einzulassen, ist ein würdiger und vertrauensstiftender Rahmen notwendig, innerhalb dessen sich der Klient geborgen und geschützt fühlen kann. Deshalb praktiziere ich Körperarbeit als Begegnung zwischen Klient und mir, in dessen Mittelpunkt der Klient mit seinem Anliegen, seinen Bedürfnissen und seiner Biografie steht. Der Prozess Gemeinsam mit dem Klienten tauchen wir in seine Lebenserfahrungen ein. Sie haben seinem Körper Gestalt gegeben. Wir spüren den Lebensspuren nach, die sich in seinem Körper eingefleischt haben. Über meine Hände halte ich Zwiesprache mit seinem Körper. In einem Prozess mehrerer Massagen verfolgen wir, wie hartes Gewebe weich wird, angespannte Muskeln loslassen, blockierte Energie wieder frei fließt, der Klient tief durchatmet, ein Seufzen oder Tränen ihn erleichtern und ein Frieden sich über sein Antlitz legt. Der Klient erlebt und erfährt nicht nur seinen Körper, sondern auch seine Gefühle und Gedanken und wie alles miteinander verbunden ist. Dabei lege ich auf ein behutsames Vorgehen Wert, ohne den Klienten in der Begegnung mit sich selbst zu überfordern. Gemeinsam erkunden wir durch Massage, Gespräch und Wahrnehmungsübungen, wo seine Potentiale liegen, die sich noch entfalten wollen, wo Ressourcen verborgen sind, die ihm neue Vitalität, Lebenslust und Offenheit schenken möchten. Ich richte bewusst die Perspektive auf das Gesunde, Stabile und Schöne im Klienten und ermutige ihn, sich damit tiefer zu verbinden, ohne Blockaden und Defizite auszublenden. Dies geschieht jedoch auf eine Weise, mit der ich ihn dafür sensibilisiere, dass oftmals hinter Schwächen sich Stärken verbergen, die gefördert werden wollen. Die Erweiterung Wenn im Ergebnis der Körperarbeit die Klienten • einen besseren Bezug zu ihrem Körper empfinden, • sich vitaler, entspannter und wohler fühlen, • zu einer gesünderen Ernährung, regelmäßiger Bewegung und mehr Selbstfürsorge finden, • sich zu einer lange aufgeschobenen Veränderung im Berufsleben durchringen, • mit ihren Kindern wieder aufmerksamer und achtsamer umgehen, • als Leiter einer Firma, mit der neu gewonnenen

Spiraldynamik

+49 (0) 173 669 28 40 silke.petermann@spiraldynamik.com

Gelassenheit und Ruhe, für ein besseres Arbeitsklima sorgen, • eine längst fällige Scheidung in Angriff nehmen oder ihre Partnerschaft neu weiterentwickeln, hat sich etwas in ihnen erweitert: die Selbstwahrnehmung und die daraus resultierende Möglichkeit bewusster zu leben, zu lieben, zu arbeiten und zu sein.

Andreas Brenk – Massageschule LA BALANCE Einzelbehandlungen – Kurse – Ausbildungen 0351 / 263 37 79 l info@massage-kurse-dresden.de

Massagepraxis: Ganzheitliche Massage l Rebalancing l Fußreflexzonenmassage l Balance Gesichtsmassage l Gelenkmobilisation

Massageschule JahresAkademie: mit Schwerpunkt auf Ausbildung Massagepraktiker/in und Körpertherapeut/in, im Baukastensystem: Sie entscheiden selbst die Reihenfolge und den Zeitrahmen; und können auch nur einzelne Kurse absolvieren

Ausbildung KörpertherapeutIn 2017/2018: ab dem 8.-10. September 2017 in Dresden

Ausführliche Informationen:

www.massage-kurse-dresden.de

einfach JA 06-07/2017

49


Serie: Zahlen

Neue Serie: Zahlenreihen für das Wassermann-Zeitalter. Teil 1

Sicherheit und Selbst verTrauen Vor kurzem wussten wir noch nichts von den politischen und wirtschaftlichen Änderungen, einhergehend mit völlig neuzeitlichen Lebensplänen und neuen zwischenmenschlichen Beziehungen. Deshalb ist diese Artikelreihe entstanden, die dir und uns allen helfen wird, ein wenig mehr von dem zu verstehen, was uns alle berührt. Wir brauchen dringend eigene Ideen und Inspirationen von höchstem geistigen Niveau, wie das Leben in Zukunft aussehen und gefühlt werden kann, und vor allem, wie die eigene Kraft schnell regeneriert, damit Wohlgefühl und Frieden stattfinden kann. Seit Wochen haben „Neue Zahlenreihen für das Wassermann-Zeitalter“ begonnen ihren Platz in den Herzen der Menschen zu erobern – sie helfen beim Ordnen und Realisieren. Ohne Zweifel konnte bislang festgestellt werden, dass diese Codes definitiv zur Auflösung von Stagnationen, Behinderungen, Verkrustungen führen. Das hat sich in auf den Ebenen Business, Kontakte, Kommunikation, Inspiration, Motivation, Neuigkeiten und z. T. auch gesundheitlich bemerkbar gemacht. Aus der Beobachtung mit Klienten weiß ich – während ich nun diese offen vor mir liegenden Themenbereiche anschaue, sie tiefer erkenne und mit euch teile – dass diese individuellen Zahlenreihen uns in der Weiterführung des MenschSeins aktiv unterstützen. Allein das ist Hoffnung – positiv und wertvoll. Und heute schenke ich dir hier die ersten Zahlencodes aus unserem neuen Buch „Neue Zahlenreihen für das Wassermann-Zeitalter“.

50

„Hilfe zur Selbsthilfe 179484871, schau dem Argen ins Auge 27493456771 und streife die Ärgernisse sofort ab 5893494971. Es geht um Freiheit 79349633781! Frieden 1796439 und einfach JA 06-07/2017

Alles ist möglich 777943679! Und die ultimative 714393741 zur Sicherung der Gemeinsamkeiten in den Familien. Kraft aufbauen 1794639 1117, Geduld und Unabhängigkeit 71469777. Zum Schluss kommt noch der Code dazu, Schäden wieder gut zu machen 75197166714.“ Schreibe nur die Zahlen und ein „Danke!“ auf einen Zettel! Dann lege das Stück Papier auf einen Schrank – Zuhause, im Büro oder im Heim – es atmet dann ein und aus und gibt die Wünsche an das Universum frei. Notiere deine positiven (auch die allerkleinsten) Beobachtungen in ein Erfolgsbüchlein. Alles, was funktioniert! Das, was nicht funktioniert, brauchen wir nicht, denn das tut ja nicht! Und dann … schreibe der Redaktion all die schönen Sachen auf dieser Welt! In den nächsten Ausgaben werde ich dich informieren, welche Schritte erforderlich sind, damit du an der Entstehung eines neuen Lebens- und Körpergefühls mit dabei sein kannst. Gisa

von Moderne Gesundheit - gemeinsam mit Daniel Baehren. Beide geben Einzelbehandlungen, Seminare und Ausbildungen zu Russischen Heilmethoden nach Grabovoi und die RöntgenblickMethode und bilden auch als LebensplanbegleiterIn aus. www.modernegesundheit.com „Das Träumen der Einheit – Zahlenreihen für das Wassermann-Zeitalter“, Band I: • Texte: Gisa Niggemann • Illustrationen: Daniel Baehren • Eigenverlag, Erstauflage 2017 • 136 S., Hartcover, Inhalt in sw • 25€ incl. Verpackung, Porto / Deutschland (Vorkasse) • 29€ incl. Verpackung, Porto / EU - auf Anfrage (Vorkasse)

Zur Bestellung: www.modernegesundheit.com/buecher/ Konzept, Ideen und einen Leseauszug aus dem Buch findest du hier: www.modernegesundheit.com/ buecher/zahlenreihen-wassermann-zeitalter/


kurz & bunt

An einem der grünsten Orte Deutschlands lädt der Yoga vereint e.V. zum 2. YOGA FEST Thüringen am 24. und 25. Juni 2017 im egapark Erfurt ein – zur Stärkung des Bewusstseins für Körper, Geist und Seele, gemeinsam mit vielen Gleichgesinnten. Die Mischung aus Festival und kleiner Messe ist eine der rar gesäten Veranstaltungen dieser Größenordnung im mitteldeutschen Raum. Ein facettenreiches Programm mit über 50 Kursen und Workshops steht an diesem sommerlichen Wochenende ebenso im Fokus wie die Möglichkeit, sich an nur einem Ort über die Spektren ayurvedisch-naturverbundender Lebensweise, Gastronomie, Kleidung und Kosmetik zu informieren und sie an etlichen Ständen auszuprobieren. Am Samstag startet das Programm 9:30 Uhr mit einem Eröffnungsritual auf der Bühnenwiese und endet am Sonntag mit einem gemeinsamen Abschluss und Konzert von The Love Keys 18-20 Uhr. Dazwischen gibt es sowohl auf den Wiesen als auch in den Hallen des egaparks viele parellele Programme, wo bei 33 Lehrern unterschiedlicher Yogastile jeder Bekanntes vertiefen oder Neues ausprobieren kann. Das Wochenende ist für die ganze Familie geeignet, u.a. mit einem speziellen Kurs für Männer, die mit Yoga bisher rein gar nichts anfangen konnten und wollten sowie zahlreichen Kursen für Kinder. Dies alles und die musikalisch-künstlerischen Beiträge zwischendurch werden die Veranstaltungstage für Gäste aus Deutschland, Europa und Indien sicherlich zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Ausführliche Infos zu Programm und Tickets: www.yoga-fest.de

„Kein Kind darf ausgebeutet werden, nirgendwo!“

einfach Herausgeberin: Gundula Zeitz

Kontakt: Zeitschrift „einfach JA“ Coschützer Str. 7 01187 Dresden, Tel: 0351 - 48 52 47 68 Mobil: 01 60 - 98 57 85 09 info@einfach-JA.de www.einfach-JA.de

Anzeigen:

Impressum

2. YOGA FEST Thüringen – einzigartig im Grünen Herzen Deutschlands

anzeigen@einfach-JA.de

Beiträge:

redaktion@einfach-JA.de

Gestaltung: Steffen Seifarth, Leipzig

Tel.: 0341 - 604 63 91 mail@trans-format.de www.trans-format.de ISSN 2190-0221 Auflage: 16.000 + online Verteilungsgebiet: Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg Abo bundesweit.

Feb/Mrz - Apr/Mai Juni/Juli - Aug/Sep Okt/Nov - Dez/Jan Hinweis: Die veröffentlichten Beiträge geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Verantwortlich für die Inhalte sind die Verfasser selbst. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernehmen wir keine Haftung. Wir behalten uns das Recht vor, Beiträge und Anzeigen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen. Bild-Quellen: wie angegeben bzw. von den Inserenten und Einsendern der Beiträge selbst

Andrea Sawatzki, Schauspielerin, Autorin und ChildFund Patin seit 1996. Gemeinsam stark im Kampf gegen Ausbeutung, Gewalt und Kinderhandel in Indien. Danke für Ihre Unterstützung! www.childfund.de/kinderarbeit

Jetzt spenden!

Spendenkonto: Bank für Sozialwirtschaft IBAN: DE59 6012 0500 0007 7800 06 BIC: BFSWDE33STG

Titelthema der nächsten Ausgabe Aug/Sep 2017

„Für Angst offen sein“ mit der Gemeinschaftsanzeige

„Yoga - Angebote“

einfach JA 06-07/2017

51


kurz & bunt

Die Welt anhalten ... – ZEGG Sommercamp

Das Sommercamp vom 26. Juli bis 6. August ist ein großes Gemeinschaftsereignis für Menschen, die in sich und in der Welt etwas bewegen wollen. Die Bewohner des ZEGG – Zentrum für Experimentelle Lebensgestaltung – geben einen Einblick ihr Lebensexperiment und laden ein zu gemeinsamen Erfahrungsräumen mit gegenseitiger Inspiration. In diesem Jahr stehen im Mittelpunkt des Camps der gegenwärtige rasante gesellschaftliche und biosphärische Wandel und die Antworten, die wir als Individuen und in unseren sozialen Zusammenhängen darauf geben wollen. Was kann unser Beitrag sein hin zu einer humanen und friedvollen Lebensweise? Was befähigt uns, voran zu gehen und eine andere, wünschenswertere Welt entstehen zu lassen? Das Camp will ein Ort sein, Zeit zu haben, zu empfinden und zu reflektieren – die persönliche Situation und die des Planeten – und dabei entspannt Dinge zu tun, die das Neue stärken: Freude empfinden, Kontakte pflegen, sich verständigen, Gedanken vertiefen, Vertrauen schaffen, Konkretes planen. Es wird Vorträge und Workshops geben sowie Möglichkeiten, das Camp inhaltlich selbst mitzugestalten, z.B. im „Open Space“, und sich in Intensivgruppen regional zu vernetzen. Für Kinder und Jugendliche gibt es eigene Gruppen. Die letzten fünf Tage können auch als Kurzcamp gebucht werden. Ort: Bad Belzig im Fläming Frühbucherrabatt bis 16.6.! Infos: 033841 595-100, www.zegg.de

Gedanken verändern die Gehirnstruktur

Warum erleben wir immer wieder ähnliche Situationen im Leben? Wir erzeugen diese Situationen oft selbst – durch unsere Gedanken und Gefühle, mit denen wir unser Gehirn quasi trainieren, eine bestimmte Sichtweise einzunehmen. Solche festen Strukturen können uns ein angenehmes Gefühl von Vertrautheit geben. Aber manchmal fragen wir uns auch, warum ausgerechnet uns etwas Negatives immer wieder passiert. Mittlerweile haben auch Neurologen festgestellt, dass die Art, wie wir auf eine gegebene Situation reagieren, die neuronale Struktur unseres Gehirns verändert. Jedes Mal, wenn wir z.B. mit Angstoder Minderwertigkeitsgefühlen auf eine Situation reagieren, trainieren wir unsere Wahrnehmung dazu, Situationen in Zukunft noch stärker als stress- oder angstgeplagt zu erleben. Denn wie fast jedes Organ verändert sich auch das Gehirn durch Aktivität, d.h. hierbei durch Denken, erläutert der Neurowissenschaftler Prof. Tobias Esch. Dabei ist entscheidend, was wir denken: wenn Gedanken mit „positiven“ Emotionen verbunden sind, wird das Belohnungszentrum aktiviert, bei „negativen“ Emotionen wird der Mandelkern verstärkt, der für Alarm- und Angstempfinden zuständig ist. Wie kann man die Emotionen und Gedanken beeinflussen? Laut Prof. Esch gibt es kaum etwas Wirkungsvolleres als sich zu bewegen und den Körper richtig zu spüren, um das Gehirn positiv zu beeinflussen. Achtsamkeit, d.h. in jeder Situation wirklich „da sein“ und z.B. ganz bewusst zuhören, schmecken, etwas tun … ist ebenfalls hilfreich und kann durch Meditation unterstützt werden. Und man kann seine Gedanken und Gefühle bewusst hinterfragen, ob sie wirklich für diese Situation zutreffen oder auch andere Sichtweisen möglich wären und ob einem die aktuelle Reaktion wirklich hilft.

Zusätzliche Beiträge, Ayurveda-Kochkurs-Serie & mehr - zum Online-Lesen >> www.einfach-JA.de π Serie: Ayurveda-Kochkurs mit Christine Püschmann: „Mit Ayurveda in den Sommer“ π Weitere interessante Texte zum Titelthema „Körperarbeit“


InLiNa

Internationales Lichtnahrungszentrum und Unabhängigkeitscamp Seminare für die Befreiung Deiner Seele

DimensionsSprungseminare Zurück in Deine Seele! In jedem Seminar geht es nur darum, sich selbst wieder zu finden und zu fühlen wer Du wirklich bist, egal wo Du stehst und ob Du schon spirituelle Seminare besucht hast. Einen rich­ tigen Dimensionssprung zu machen in Dir! Die Seminarreihen bestehen aus einer Art Gruppenarbeit bzw. Workshop, in dem jeder da abgeholt wird, wo er steht und die gesamte Gruppe den Bewusstseinssprung miterarbeitet. Es werden offene Fragen beantwortet und das jeweilige Dimensionsseminar wird somit stets individuell sein. Die Seminarinhalte können je nach Fragestellung und Bewusstsein der Teilnehmer Themenübergreifend auf alle anderen Seminar­ inhalte und aktuelle Gesellschaftliche Themen zurückgreifen. Somit wird jeder Seminarbesuch für Dich ein bewusstseinserweiterndes Abendteuer mit ständig neuen Erkenntnissen und Perspektiven.

Leben in der 5. Dimension Bereite Dich in allen Körpern und Bewusstseinsstufen auf die nächste Dimension in Deinem Leben vor. 1. Tag: Grundlagenwissen der 3.D.Matrix, Hologramm Erde, Ursachen Deiner Inkarnation 2. Tag: Grundlagen 4.D. Matrix, Dimensionen, Dualität~Nondualität, Wissen der nächsten Dimension 3. Tag: Aurasehen, Angstauflösung, Seelen­ rückverbindung und Ausstieg aus der 3.D. + 4.D. Matrix per Trance-Tiefenentspannung, Seelenverschmelzung in allen Bewusst­ seinsebenen

Beziehungen der 5. Dimension 1. Tag: Beziehungsmuster der 3.D., Aufbau der Gesellschaftsmatrix, Egoauflösung, Clearing und Ablösung der 3. D. Verbindungen 2. Tag: Beziehungsentwicklungen in der 5.D., Auflösung von Familienstrukturen, Vereinigung Deiner weiblichen + männlichen Seelenanteile, individuelles Channeling der optimalen Partnereigenschaften + Starthilfe in Deiner jetzigen Lebenssituation

Selbstheilungskräfte in der 5. Dimension aktivieren 1. Tag: Geistig emotionales Heilen Grundlagen, Seelenraum, Nullraum

Öffne Dich für Deine Unendlichkeit und lasse Dich also jedes Mal spontan auf alles, was sein darf, ein… Finde die Urliebe in Dir & lasse Dich in Deiner Seele berühren… Tiefgreifende Momente in Dir erwarten Dich Jetzt! Nach Deiner verbindlichen Seminaranmeldung solltest Du selbstermächtigt entscheiden, zu wieviel Prozent Du die folgenden optimalen Voraussetzungen für Deinen Alltag bis zum Seminar schon umsetzen möchtest: vegane Ernährung, Salzfrei, Koffeinfrei, Alkoholfrei, Parfumfrei, Rohkostfrei, Schmuckfrei, Kosmetikfrei, Nikotin~Drogenfrei, Medikamentenfrei, helle~weiße Bekleidung, IWESwasser zur physischen Reinigung und Vorbereitung… Die tägliche energetische Grundreinigung mit Absichten (CD Vol 4) von Jenny Solaria wird im Vorfeld empfohlen.

2. Tag: Grundlagenwissen und Arbeit in den feinstofflichen Körpern, Klientenarbeit Praxisanwendungen, Arbeitsanleitung + Workshop mit dem Alleinheitsmenschen 3. Tag: Verfeinerung der Grundlagen, Ablösung schwarzer Magie, Flüche, Besetzungen, energetische Hausreinigung

Seelenkommunikation wiederherstellen 1. Tag: Seelenatmung aktivieren, kanali­ sieren von Energiefeldern, Bewussteinsfeldern und feinstofflichen Körpern in Dir aktiv erlernen, Traumdeutung 2. Tag: Seelenkommunikation verstärken und festigen, Seelenbotschaften empfangen und Bilder erstellen, Arbeit am Klienten zur Lebenssituationsanalyse per Channeling trainieren

Seelennahrung wiederherstellen 1. Tag: Lichtnahrungsbegleitung, Grundlagen und Wegbereitung zur Wiederkehr der vollständigen Alleinheit in Dir 2. Tag: Clearing von 3.D. Programmen, DNS­Aktivierung, Wirbelsäulenaufrichtung 3. Tag: Alltagvorbereitungen, um Energiekörper zu stabilisieren und das Bewusstsein zu festigen

Berufung in der 5. Dimension 1. Tag: individuelles Channeling aus der Alleinheit, Herkunftsbotschaften, Prägungen Deiner Energiekörper, Channeling Deiner beruflichen Fähigkeiten und jetzigen Lebenssituation 2. Tag: Erweiterung der Berufung durch gemeinsame Ausarbeitung Deiner beruflichen Weiterent-wickel-ung, Berufe der 5.D. individuell kreieren und startfähig ausarbeiten

Lebensraumharmonisierung in der 5. Dimension 1. Tag: Grundlagen Energieflüsse, Harmo­ nisierungstipps, Dekorationsberatung, Wohn& Schlafraumoptimierung, Feststellen von Störzonen nebst Lösungsanalyse & energetische Hausreinigungsmöglichkeiten 2. Tag: Garten und Umgebungsoptimierung, persönliches Wohnort-Channeling, Umfeld Harmonisierung, Beratung und Tipps zum harmonischen Umfeld. Für beide Tage benötigst Du ausreichend InLiNa Fotomaterial Internationales Lichtvon Garten, nahrungszentrum und Haus, jedem Unabhängigkeitscamp Zimmer, Büro: +49 163 680 88 91 Nischen, eMail: info@InLiNa.eu Dachboden, www.InLiNa.eu Keller… etc


THOMAS YOUNG Weisheitslehrer, Bestsellerautor, Mystiker

MOMeNTUM TOUR 2017

7 GENERATIONEN - DRESDEN

SEELENBEBEN - LEIPZIG

K L Ä R U N G DE R FA MI L I E N G E S CHICHT E

DIE HERZ-ERL EUCHTUNG

In dem dreistündigen Seminar wird Thomas Young mit allen Teilnehmern u.a. ein intensives Clearing von 7 Generationen Familiengeschichte durchführen, um dann in das befreite Herz zu leiten. Die kraftvolle Erfahrung ermöglicht, das individuelle Erbe der Seele aufzunehmen und sich von Anteilen zu lösen, die dem höchsten Wohl der Seele nicht mehr dienlich sind. Bereiten Sie sich auf eine tiefe Wandlung vor!

Erlebe die höchste Freisetzung Deiner Seelenkraft mit einer Fülle von neuen Übungen und Meditationen, welche dein Herz-Zentrum zum Glühen bringen. Die Herz-Arbeit des Weisheitslehrers zeichnet sich aus durch grosse Bewusstseinstiefe und die radikale Präsenz der Mystiker. “Erleuchtung ist kein Fernziel, sondern eine nahbare Erfahrung, die jedem Menschen möglich ist.”

D O 0 8 . 0 6 . 19- 22 KULT U R RAT HAUS , Kö n i g s tr. 15

Di 19 .0 9 . 1 9-2 2 EINKLANG , N iko laistr.2 2

DIVINE BLUEPRINT - LEIPZIG

MM - JAHRESTRAINING 2017 M OMENTUM MASTERY

KO N TA K T Z UR HÖC HS T E N E S S E N Z Die bewusste Verschmelzung mit dem Wesenskern. Das 3 H Intensivseminar ermöglicht allen Teilnehmern eine zutiefst beseeligende Erfahrung ihres größten Potentials. Es eröffnet sich die Möglichkeit, das Glück der Seele im eigenen Körper zu erleben. Seien Sie eingeladen, das Wunder dieses Segens zu spüren. Eine extrem aufladende Erfahrung!

Der Prozess, der alles wandelt Bewusstseinserweiterungen... Mach 2017 zu Deinem Jahr! Meister Dein neues Schicksal! Das revolutionäre Jahrestraining in 4 Modulen!

19 .0 7-2 3 .07 SÜDTIRO L

Modu l 2

M O 1 8 . 0 9 . 19- 22 E I N K L A N G, N i ko l a i s tr. 22

27 .0 9-0 1 .10 MA LTA /GOZO ZO

Moduull 3 Mod

TICKE TS U N T E R : w w w. thom as young.com

2 9 .1 1 -03.1 2 SÜDTIROL

M oodul dul 4

CDs: MOMENTUM MASTERY 1,2 & 3

Auch einzeln buchb ar!! 0 7 5 63 / 9 15 355

Neu: MM 4!! WWW.THOMASYOUNG.COM

Juni/Juli 2017 .............. "Körperarbeit - sich selbst im Körper wahrnehmen"  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you