Page 1

>>> www.einfach-JA.de

einfach

Zeitschrift für Meditation, Kreativität und Heilung

Füreinander da sein

Kristall-Sternentor von Erzengel Sandalphon von © Sonja von Staden

18. Jahrgang • Dezember 2016 - Januar 2017

ISSN 2190-0221

aktuell • spirituell • kostenlos • ZUM MITNEHMEN

no

ehr ch m

aus dem Inhalt:

Füreinander da sein: Erlebnisberichte, Geschichten, Diskussionen, Bilder

mit Verlosung auf S. 50 Geschenke mit Herz & Spirit Angebote Massage & Körperarbeit

aktuelle Termine, Angebote, Adressen


oga Y TUCH

Training Therapie

Y

Kontrast Reich

„Wer aufhört, besser sein zu wollen, hat aufgehört, gut zu sein.“ (Oliver Cromwell)

• 10. - 31.01.2017 jew. Di. - Do. 16 -17 Uhr und 17 - 18 Uhr Airlebnistage Tuch Yoga-Schnupperstunde für 5,00 €

TRAining • 28.01.2017 im Konzepthaus Chemnitz und 30.01.2017 im Kontrast Reich Burkhardtsdorf. Workshop: „Sozialkompetenz aus dem Theaterkoffer – Stegreifstücke als Beziehungsbrücke“ Seminar für Erzieher und KTP

THERAPiE

• 20.01.2017 Klangreise mit Manuela Ina und Thomas von Klangtempel – ab 19.00 Uhr kommen Kristallschalen und Harfe zum Einsatz

Mein Arbeitsleben begann als Erzieherin und dem Studium Sozialer Arbeit. Als Bildungsplanerin führe ich seit 10 Jahren Workshops für Erzieherinnen und Tagespflegepersonen durch. Inhalte sind Trainings aus KitaThemen. Ab Januar 2017 finden die Workshops parallel im Konzepthaus in Chemnitz und im Kontrast Reich in Burkhardtsdorf als Kontrastprogramm statt. (Anmeldung unter www.kontrast-reich-training.de) Nach erfolgtem Masterstudium 2014 gründete ich die Praxis für Lerntherapie. Entsprechend dem Pinguinprinzip erfolgen Einzelförderungen für alle ADHS-Betroffenen. Die Begleitung von Schülern mit Lernbeeinträchtigungen wie LRS, Dyskalkulie oder chronischen Erkrankungen liegen mir am Herzen. Um weite Wege zu sparen, gibt es ebenfalls die Therapiemöglichkeiten in Chemnitz und Burkhardtsdorf. Hinzu kommen Sozialkompetenzkurse für Kleingruppen mit Schwerpunkten in Selbstverteidigungs- und Schlagfertigkeitstrainings. Als Mitglied im Fachverband der integrativen Lerntherapeuten bin ich in der Lage, die Diagnostik, Therapie und Coaching nach aktuellsten Standards durchzuführen. (Sprechzeiten nach telefonischer Absprache)

TUCH YOgA

Vor der offiziellen Eröffnung im Januar 2017 lade ich ein, das Kontrast Reich mit seinen 3T kennenzulernen. Einer Trilogie gleich fügen sich alle Arbeitsbereiche zu einem Konzept zusammen.

Tuch Yoga erweitert das bewährte Lila Yoga mit PEP, das persönliche Entspannungsangebot aus dem Bereich des Autogenen Trainings, der Progressiven Muskelrelaxation und Hatha-Yoga. Dank der optimalen Ausstattung biete ich neu für Kinder, Senioren, Paare und Menschen mit Handicaps Yoga im Bewegungstuch an. Ein Grund mehr, mit mir abzuheben.

Kontrastreich leben, wie ich bin! Wähle dir deinen Teil der Erfolgsgeschichte und schreibe sie mit mir weiter. Heike Seewald-Blunert

Anmeldung unter: www.kontrast-reich-training.de oder Tel: 0177- 8587507 Kontrast Reich, Hauptstr. 11, 09235 Burkhardtsdorf / Ortsteil Meinersdorf


Inhalt/Editorial

einfach

Liebe Leser, wie ging es Ihnen beim Lesen des Titelthemas? Hatten Sie sofort den Eindruck, dass Sie wissen, was Sie in dieser Ausgabe erwartet?

Dezember 2016/Januar 2017

Zum Titelthema „Füreinander da sein“ Berichte, Geschichten, Diskussionen Geschenke mit Herz & Spirit Wandern im Biorhythmus Spirit of Love – Milam M. Horn Ausbildung in ganzheitl. Klangtherapie Psychologische Ratgeber-Serie Gemeinschaftsanzeige „Massage & Körperarbeit“ Christian Schilling – Familienstellen Bücher & Musik Geistchirurgie auf den Philippinen Programmvorschau Marktplatz – die Vielfalt der Angebote Adressen / Infobörse / Termine Impressum kurz & bunt – mit Verlosung Vorschau Titelthemen 2017 Seminare: Leben in der 5. Dimension

2-29 4-5 8 9 11 19 26-27 30 31-33 34 35-38 39-45 45-48 47 49-51 49 52-53

Schauen Sie auch ONLINE rein! Dort finden Sie … π zusätzliche Beiträge zum Thema, Ayur- veda-Kochkurs-Serie, Organoskop und einiges mehr .. π die aktuelle sowie ältere Ausgaben kom- plett zum Online-Lesen. – Ideal zum Infor- mieren von Freunden und Bekannten!

Schauen Sie gleich mal rein >> www.einfach-JA.de >> www.issuu.com/einfachJA

Thema der Feb/März-Ausgabe 2017: „Das Leben ist bunt Farben und ihre Wirkung“ Auch Sie können dabei sein! Mit Anzeigen oder Beiträgen – in Wort und Bild – alles ist willkommen. Über 17.000 Leser freuen sich.

Anmeldeschluss: 9. Januar

(Datennachreichung bis 12.1. möglich, später nur auf Anfrage)

Diesmal mit der Gemeinschaftsanzeige „Kreative Angebote “ Ich berate Sie gern zur für Sie passenden Werbung – rufen Sie mich an oder schreiben eine Email. Kontakt: G. Zeitz, kontakt@einfach-JA.de, Tel. 0351-48524768 l Mobil: 0160-98578509

Ausgabe verpasst? Freunden zeigen? ... lesen Sie online

www.issuu.com/einfachJA www.einfach-JA.de

Für mich selbst schien die inhaltliche Ausrichtung anfangs ziemlich klar. Doch in Gesprächen stellte ich dann fest, dass auch dieses Thema vielfältige Facetten beinhaltet und dass der erste Gedanke dazu sehr von der jeweils aktuellen Lebenssituation und den eigenen Erfahrungen geprägt ist. Während manche mit sofort an die Selbstverständlichkeit von Fürsorge für andere dachten, teils schon mit gewissem moralischem Pflichtgefühl, erinnerten sich andere an Erlebnisse von Überforderung. Die einen kannten Übergriffigkeit und Grenzüberschreitungen, andere Einsamkeit trotz Suche nach Kontakt. Manche bekamen schlechtes Gewissen, weil sie das Gefühl haben, die Erwartungen anderer nicht erfüllen zu können oder deren Bedürfnisse gar nicht erst richtig zu spüren. Für wieder andere stand zuerst die rezeptive Seite des Füreinander-da-Seins im Vordergrund: der Aspekt des Annehmens von Unterstützung und des Sich-Öffnens für Kontakt mit anderen Menschen, wobei man mitunter seinen eigenen Wünschen selbst im Wege steht. Oder jemand beschäftigte sich mit dem Austausch beim Füreinander-da-Sein: können wir das, was uns gegeben wird, richtig wertschätzen? Auch die scheinbar einfachen, aber umso wichtigeren Gesten von Präsenz, Zuhören, einfach da sein? Und zeigen wir dies auch deutlich? … Und so tauchten immer neue Facetten auf, die meine Sicht auf das Thema weiteten. „Füreinander da sein“ ist ein essentielles menschliches Thema – im persönlichen Bereich ebenso wie auf gesellschaftlicher Ebene, wo es gerade wieder deutlicher an Aufmerksamkeit gewinnt. Wie gelingt ein gerechtes soziales Miteinander, wobei sich jeder gesehen und geachtet fühlt, jenseits von einzelnen karitativen Aktionen? Wenn diese Ausgabe auch in Ihnen neue Fragen hervorruft und/oder Sie Teile Ihres Lebens bewusster betrachten lässt, dann hat sie viel erreicht. Und noch mehr, wenn Sie die Feiertage nutzen, um darüber mit Ihrer Familie oder Freunden zu sprechen bzw. das Füreinander-da-sein ganz praktisch umsetzen. Sicherlich finden Sie auch jenseits der Themenbeiträge wieder viel Interessantes, z.B. neue Veranstaltungen oder gute Adressen von Menschen, die Sie bei entscheidenden Fragen des Lebens mit einer tieferen Sichtweise begleiten, die Ihnen helfen können, gesundheitliche Fragen in ihrer Wurzel zu klären, die wunderbar massieren und vieles mehr. Und vor Weihnachten (oder auch danach) lohnt es sich, mal bei den interessanten Geschenk-Angeboten zu stöbern – vielleicht ist auch etwas für Sie selbst dabei? Mit ganz herzlichen Grüßen und allerbesten Wünschen für einen herzkraftvollen Start ins neue Jahr

Gundula Zeitz einfach JA 12/2016 - 01/2017

01


zum Titelthema Ihre Spende für "einfach JA"!

Das Kristall-Sternentor von Erzengel Sandalphon und Goldberyll Wärme – Liebe – Sanftmut

Schätzen Sie diese Zeitschrift, weil Sie darin immer wieder neue Inspiration, Hilfe, eine schöne Gestaltung und gute Tipps finden? Dann können Sie Ihre Wertschätzung durch eine Spende zeigen. Sie unterstützen damit, dass diese Qualität auch weiterhin kostenlos zur Verfügung gestellt werden kann. Jeder (kleine) Betrag ist willkommen!

Zeitschrift einfach JA GLS Gemeinschaftsbank eG BIC: GENODEM1GLS IBAN: DE50 4306 0967 6012 2157 00 Stichwort „Spende“ Herzlichen Dank!

Die Botschaft: Geliebte Seelen! In der Zeit des Wandels vergesst ihr Menschen manchmal, dass es das Schöne noch gibt. Dabei liegt es an euch, wohin ihr euren Blick schweifen lasst – das Schöne ist immer da. Die Sonne scheint in jedem Moment auf die Erde herab, doch manchmal versteckt sie sich hinter den Wolken. Diese Wolken sind eure Vermutung, dass ihr aufgeben sollt, was euch lieb und wertvoll ist. Das ist eine Illusion! Der größte Schatz ist die Liebe in euren Herzen, die für andere wie die Sonne sein kann. Lasst Sanftmut fließen. Zeigt euer Mitgefühl mit allem, was existiert. Geht sanft und verständnisvoll miteinander um, dann wird Licht, wie es noch nie zuvor geleuchtet hat, die Welt erhellen. Die Energien verändern sich permanent, halten alles in Bewegung und fordern so manche Prüfung von euch. Mit unserer Energie jedoch könnt ihr euch verbinden – wenn ihr wollt –, damit ihr die liebevollen und tröstenden Streicheleinheiten fühlen könnt, die ihr stets von uns erhaltet. Gebt euch dem Licht hin, der Schönheit, der Freiheit und der wärmenden Liebe eurer inneren Sonne. Vertraut darauf, dass ihr so wertvoll seid und diese himmlischen Geschenke annehmen könnt. Wir lieben euch über alles und möchten euch dabei helfen, diesen Weg ins Licht zu gehen – mit allen Mitteln, die euch guttun, mit Wärme, Liebe und Sanftmut. © Empfangen und gemalt von Sonja Ariel von Staden, November 2008 – www.sternentore.de + www.sonja-ariel.com

02

Sonja Ariel von Staden ist spirituelle Künstlerin, Autorin und Lebensberaterin. Von diesem Sternentor und anderen Bildern sind Leinwanddrucke und Poster in verschiedenen Größen sowie auch Wohlfühl- und Kuschelkissen erhältlich: im Online-Shop www.spirituelle-kunstdrucke.de. Auf Bestellung auch persönliche Bilder – Angebote für Seelenreisen und Beratungen auf Ibiza siehe Website

Ihr solltet euer Herz und eure Seele entwickeln, damit sich euer hilfsbereites Wesen entfalten kann. Ohne es zu bemerken werden euer Verstand, euer Herz und eure Seele euch dann in einen Menschen der reinen Liebe verwandeln. Es ist sehr sehr wichtig, komme was wolle, dass ihr euch um wenigstens 10 Menschen in eurem Umfeld in jeder Hinsicht kümmert: emotional, gesundheitlich, in Waisenhäusern und Altersheimen, was auch immer. Erschafft einen Kreis der Liebe. Einen Liebeskreis … es hilft ... Wo reine wahre Liebe ist, da ist Gott. Dann wird Er in und um euch sein – auch wenn ihr es nicht bemerkt. Sri Kaleshwar

www.kaleshwar.org, www.kaleshwar.de

Für jemanden Präsenz zu halten, ganz bei und für jemanden da zu sein, ist ein großes Geschenk, was wir uns gegenseitig bieten können, und eine Fertigkeit, die sich zu üben lohnt. Wir sind so daran gewöhnt, das Leben als ein Problem zu sehen, was man lösen muss, dass wir nicht voll präsent sind, wenn wir vom Leid eines anderen hören, sondern stattdessen mit der Antwort beschäftigt sind. Wir denken, dass wir das Richtige sagen, den anderen retten oder eine Lösung für ihn finden müssen. Große Heilung passiert, wenn wir ganz einfach unsere Schmerzen und Traurigkeit teilen können, unseren Ärger und die Zweifel, und in Präsenz angenommen werden – ob von jemand anderem oder von uns selbst. Sogar ein Baum, Fels oder Fluss kann Präsenz für dich halten. Präsenz schafft Weite um die Verengungen des Lebens herum. Präsenz ist eine Intelligenz, die genug Raum für das Leben erschafft, um sich zu bewegen und zu entwickeln, ununterbrochen. Chameli Devi Ardagh

einfach JA 12/2016 - 01/2017


zum Titelthema

Wir sprechen über Machtspiele oft als Polarität zwischen Opfer und Täter, dem der Macht besitzt und dem der überwältigt wird. Aber ein anderer Weg, in Machtspiele verwickelt zu werden, verläuft über die Helferrolle. Wenn wir versuchen einander zu helfen, kann es sein, dass wir zu viel geben und dann nachtragend und verbittert werden, oder dass wir den anderen zu retten versuchen, um für uns ein Gefühl von Wert zu finden und Bestätigung von außen zu erhalten. Die Sehnsucht danach, Menschen zu dienen und zu helfen ist für das Weibliche (in uns allen) essentiell: es ist Teil unserer Gabe an diese Welt. In seinem unbewussten Ausdruck kann es jedoch zu einer festen Identität werden, die uns eher verwickelt, anstatt uns zu befreien. Wenn wir diese eingefrorenen Gewohnheiten von Manipulation ins Bewusstsein bringen, löst sich die Energie in einen natürlichen Fluss auf. Nicht länger in Machtspielen gefangen, richten wir uns wieder auf Mitgefühl und Großzügigkeit aus. Chameli Devi Ardagh

eine der führenden Pionierinnen zeitgemäßer weiblicher Spiritualität. www.AwakeningWomen.com

Bild „Füreinander da sein – Miteinander da sein“ von Ulrike Hirsch Malerei & Grafik, Illustrationen, Kurse u.m. – www.ulrike-hirsch.de

Dieses und weitere Bilder sind in verschiedenen Größen in Ulrike Hirschs Kunst-Shop erhältlich: www.ulrike-hirsch.de

Solange dir nicht Mitgefühl geschieht, glaube nicht, dass du bereits richtig gelebt hast oder überhaupt gelebt. Mitgefühl ist Aufblühen. Und wenn Mitgefühl einer Person geschieht, werden Millionen geheilt. Wer auch immer ihr begegnet ist geheilt. Mitgefühl ist therapeutisch. Osho einfach JA 12/2016 - 01/2017

03


zur Weihnacht

Geschenke mit He rz & Spirit Entspannung pur: Klangmassage mit tibetischen Klangschalen und Obertongesang Weihnachtsangebot: Bis Ende Januar gebuchte Klangmassagen zum Sonderpreis (auch Gutscheine) Gudrun Apel; 0351-85186384; www.praxis-lebensrad.de Wohltuende Kommunikation ist Wohlstand Gemeinschaftsbildung, Workshop, 03.02.-05.02. 2017, Leipzig Anmeldung bis 27.12.2016, 95-135€ (Selbsteinschätzung) www.gemeinschaftsbildung.jetzt 01573-1634317 zum Fest Berührung verschenken Gutscheine für TouchLife bei sanfter Massage zur Ruhe kommen und tief entspannen Zentrum für Lebenspflege Günther Jakobi, Tel. 03641 - 363126 www.lebenspflege-jena.de Weihnachts-Gutschein: *** Aroma-Massage mit individuell ausgewählten ätherischen Ölen *** Shin-Tai-Behandlung: Energiearbeit nach Priorität für Körper, Geist & Seele 60min = 30 € / 90 min = 45 € Katarin Rössler: Zittau/Hainewalde Mobil:0157-82698751 katarin_shintai@gmx.de www.praxis-lebensart.info

Lassen Sie Ihren Rücken entscheiden, welcher (Büro-)Stuhl für Sie das Beste ist!

HIPP-Federstühle

große Auswahl – Beratung – Probesitzen www.hipp-moebel-design.de Tel. 03585 - 41 67 45

04

einfach JA 12/2016 - 01/2017

WIR haben das passende Geschenk. Gutscheine vom BALANCE Zentrum. Individuell einlösbar. Egal ob Massage, Meditation oder Seminar. Gültig für alle Veranstaltungen und Angebote. Milam Horn, 0175 865 72 33, www.balance-dresden.info

Mach dir ein „besonderes Geschenk“: Nähre deine Weiblichkeit mit den 5 Bereichen des Frauen-Harmony-Sterns Infos unter: www.deine-weiblichkeit.de

Sind Sie neugierig auf das Neue Jahr? Oder brauchen einen Lebensüberblick? Steht eine wichtige Entscheidung bevor? Ich berate Sie mit Lenormandkarten – mit 16 Jahren Erfahrung. Tatjana VenusZocher: vor Ort in Radeburg oder Telefon (per Absprache) 0172-7991700


zur Weihnacht

2017 – das Feuer- Sonnen- und Neuanfangsjahr:

Erlesene Geschenke und exklusive Produkte Weihnachtsaktion für alle Leser der „einfach JA“ – 5% Rabatt Gutscheincode: xmas-ja-16 gültig bis 31.12.2016 www.taichi-shop.info

Sieben spezielle Armbänder auf dem Weg zur Gesundung! Neueste Erkenntnisse der InformationsMedizin! Programmierte Armbänder des ewigen Lebens® vereinen Kristallschwingungen mit Methoden der Geistigen Homöopathie nach Grabovoi®. Zahlencodes sind informativ eingeprägt und wirken mit dem Tragen. Erinnern Sie sich täglich an die Voraussetzungen für Ihre Gesundung. Machen Sie sich auf den Weg und nehmen Sie Ihre Gesundheit in Ihre Hände. Pro Armband incl. MwSt.: 58 € / 67 € (stärkerer Arm) zzgl. Versand. u.a. Bergkristall/ Karneol/ Jaspis/ Heliotrop Bestellen Sie jetzt unter: info@bewusstsein.jetzt

Fit for Life!

2 0 1 7 n e h c u a R aufhören!

Alkohol Zucker Weg vom

Keinen

!

mehr essen!

Eine gesegnete, geborgene heilige Weihnachtszeit Zeit wünscht dir die ROSA! www.anne-rosa.de

Eigene tiefenwirksame Körperarbeit mit Heilweise Eli. Heilen mit Herz. Schnell“Kurs“ zu Selbstheilung + Heilung + Wunscherfüllung im weltweit einmaligen Aufklärungsbuch „HEILWEISE ELI“. Leseprobe: www.HarmonyBalance.de Mutige Aufklärung auf YouTube „Querdenken Heilweise ELI“ + „Querdenken MagSt“.

Gesund ins neue Jahr starten! Jetzt Termin machen und Gutschein sichern!

0800 - 512 99 99 gültig bis 31.3.2017

Mit dem

Für diese außergewöhnliche Zeit, Du außergewöhnliches Menschenkind, mein außergewöhnliches Angebot: Immer zum/ab 25. ist der Grundtenor für den kommenden Monat via Mail abrufbar! Die uns alle regierenden Energien und kosmischen Einflüsse bekommst Du leicht verständlich, alltagstauglich in klare Worte gefasst! Und natürlich werden die liebe Liebe, das persönliche Wohlergehen, die Versorgung, Trends, Chancen und hilfreiche uralte weißmagische Tipps enthalten sein! DER JOKER für dich: Mit JEDEM Monats-Abruf kannst Du eine ganz persönliche Frage KOSTENFREI zusätzlich aus der geistigen Welt beantwortet bekommen! Energieausgleich Geld pro Monat: 33 €

25€

Raba

tt

auf eine Behandlung

zuckerfrei, rauchfrei oder alkoholfrei

www.weiss-institut.de

einfach JA 12/2016 - 01/2017

05


Foto: © Monkey Business Images

zum Titelthema

Vom Griesgram,, der keiner war Eine liebe Freundin von mir erlebte als Kind etwas, was ich auf diesem Weg teilen darf. Es ist nun sechsundfünfzig Jahre her, als sich folgende Geschichte ereignete. Sie prägte sich für immer in ihrem Herzen ein. Hier erzählt sie sie aus ihrer Perspektive:

06

Ein alter Mann mit verbeultem Strohhut stand jeden Morgen vor seiner Haustür. Er paffte seine Pfeife. Meine Schwester ging täglich auf dem Weg zur Schule mit einer Freundin an ihr vorbei. Jedes Mal schimpfte er den beiden hinterher und ballte drohend seine Fäuste. Ich fragte mich, wie ein Mann so böse sein kann. Eines Tages sah ich eine Horde Kinder spielen, darunter auch meine Schwester und ihre Freundin. Sie klingelten immer wieder am Haus von dem alten Mann und liefen dann weg. Oder sie ärgerten ihn, indem sie ihm „Querkopp, Querkopp, megmegmeg“ zuriefen und die Zunge rausstreckten. Am Nachmittag, als ich mit meiner Schwerster allein war, fragte ich, weshalb sie den alten Mann immer ärgern würden. «Das machen doch alle», antwortete sie. Am nächsten Morgen stand er wieder da. Ich ging auf ihn zu, obwohl er anfing, mir mit der Faust zu drohen. Doch ich ging weiter und fragte: «Warum bist du denn so böse? Ich wollte dir nur einen guten Tag wünschen, weil du immer so allein da stehst.» Er sah mich verdutzt an … und lächelte. Das war das erste Mal, dass ich ihn lächeln sah. Ich sagte ihm, dass er so viel netter aussehe. Daraufhin strich er mir übers Haar, griff in seine Hosentasche, zauberte einen Riegel Schokolade hervor und schenkte ihn mir. Abends im Bett erzählte ich meiner Schwester davon, die das kaum glauben konnte. Am nächsten Tag ging sie auch zu ihm und entschuldigte sich dafür, dass sie ihn immer so beschimpft hatte. Ab diesem Tag war der Griesgram gar kein Griesgram mehr. Er lächelte, wenn er uns sah, und wir winkten ihm zu. Ich war erst sechs Jahre alt, aber ich hatte bereits einfach JA 12/2016 - 01/2017

zu diesem Zeitpunkt verstanden, was wir mit uns selbst machen, wenn wir andere wie Dreck behandeln. Denn wir ernten, was wir säen.

Gute Gespräche Katrin war eine junge Frau, die ihren Onkel mochte, obwohl er sehr eigen war. Zwischen den beiden bestand eine Herzensverbindung. Den Krebs hatte er besiegt, dennoch stand es nicht gut um ihn. Seine Niere wollte nicht mehr richtig. Und man spürte, dass er den Kampf des Lebens beenden wollte. Er hatte keine Kraft mehr. Katrin war es ein Bedürfnis, ihn im Krankenhaus zu besuchen, obwohl sie fast fünfhundert Kilometer weit entfernt wohnte. Er erzählte über seine Probleme im Leben, dass seine Beziehung nicht mehr richtig funktionierte und seine Kinder nichts von ihm wissen wollten. Katrin hörte ihm interessiert zu und hinterfragte vieles. Zwei Stunden verbrachten sie miteinander. Am Ende sagte er voller Dankbarkeit zu ihr: „Danke für unser Gespräch. Das hat mir wirklich gutgetan. Endlich jemand, der mich versteht.“ Dabei hatte sie nur zugehört und Fragen gestellt … Kerstin Werner

2 Geschichten aus ihrem Buch „Mach dein Leben bunt – 50 Geschichten, die das Herz erwärmen und die Augen öffnen“, mit Illustrationen von Ulrike Hirsch, Integral Verlag, 208 S., Hardcover mit Schutzumschlag, 12,99 €, erhält. im Buchhandel oder direkt bei: www.kerstin-werner.de


zum Titelthema

Wo ist die Grenze? Es ist schön füreinander da zu sein. Doch was heißt das? Heißt das, zuzuhören wenn der/die andere Gesprächsbedarf oder Sorgen hat? Heißt das zuzufassen, wenn eine nützliche helfende Hand gebraucht wird? Heißt das immer da zu sein und sich einzumischen auch wenn es niemand gewünscht hat? Diese Grenzen sind fließend. Es ist die hohe Kunst des Zusammenlebens zu erkennen, wo für mich und für Dich jeweils gerade diese Grenze ist. Wunderbar, wenn Menschen einfach nur für einander da sind und in welcher Art auch immer helfend eingreifen, wenn es denn angezeigt und erwünscht ist. Wunderbar, wenn Partner füreinander, Eltern für ihre Kinder immer da sind, wenn Senioren, Kranke und benachteiligte Menschen umsorgt werden. Gruselig, wenn jemand glaubt, ständig gute RatSCHLÄGE geben und im Leben anderer mitmixen zu müssen. Kennt Ihr das: „Fahr langsam!“, „Pass auf, dass nichts passiert!“, „Musst Du dieses Risiko schon wieder eingehen?“ … Gut gemeint, doch gibt es dann nicht gerade der unerwünschten Energie Aufmerksamkeit und Kraft? Viel zu gedankenlos gehen wir oft mit diesen Dingen um.

Da fällt mir das altbekannte Pilgergebet wieder ein: „Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden“. Kann ich die Auswirkungen von Kriegen oder Naturkatastrophen ändern? – NEIN – daher ist es auch nicht sinnvoll, laufend darauf herumzudenken und Befürchtungen zu hegen. Aber wir alle können zum Beispiel an eine zuverlässige Organisation spenden oder ganz konkret dem Flüchtling um die Ecke helfen, sich in unserer Gesellschaft zurechtzufinden, Hilfe zur Selbsthilfe anbieten … Für einander da sein, eben. Kerstin Kramer

Systemischer Coach, www.changeaufstellungen.com

Verlag Begegnungen www.verlagbegegnungen.de

Lassen Sie sich berühren von der Geschichte einer Freundschaft ... ... ...

Im Großen hat das noch eine andere Dimension. Wo ist die Grenze zwischen Mitgefühl und Sensationslust? Mitunter ist aus Nachrichten herauszuhören: „Ach schade, dass nicht noch mehr passiert ist, schade, dass bei dem Erdbeben nicht noch ein paar mehr Leute umgekommen sind, was – nur ein paar Häuser eingestürzt? – da muss gleich noch die Meldung der letzten Katastrophe vor x Jahren herausgekramt werden, um den Sensationshunger zu befriedigen. Aber wem nützt das? Den Menschen in der Katastrophensituation ganz gewiss nicht und dem eigenen Energiesystem auch nicht, BESONDERE Bücher für BESONDERE Menschen BESONDERE denn Angst, Mitleid, Schadenfreude oder ähnliche Gefühle tun uns selbst nicht gut.

Taufe oder Willkommenszeremonie? Wir gestalten für Euch und Euren neu angekommenen Sonnenschein Eure individuelle konfessionsfreie Willkommenszeremonie. Verbunden mit den Qualitäten der Himmelsrichtungen und der Elemente sowie mit Himmel und Erde heißen wir gemeinsam den neuen Erdenbürger mit guten Segenswünschen feierlich willkommen.

Kerstin Kramer | 0173 3455427

www.changeaufstellungen.com >> „Herzenssache“ einfach JA 12/2016 - 01/2017

07


Portrait

Wandern im Biorhythmus

Auf Sardinien über die Berge ans Meer und im Erzgebirge „Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Licht der Evolution.“ Theodosius Dobzhansky

Es gibt eine Gesundheit in unseren Genen, die durch artgerechte Umgebung aktiviert wird. Das wurde nicht nur in zahllosen wissenschaftlichen Experimenten belegt (Kerin O´Dea, Leo Pruimboom), sondern ist auch unser ureigenstes Erleben, wenn wir der Zivilisation für einige Zeit den Rücken kehren, um dem genetischen Ruf unserer Natur zu folgen. Durch einen einwöchigen Aufenthalt in den Bergen Sardiniens reprogrammieren wir die uralten Systeme des Stoffwechsel-, des Nerven- und des Immunsystems gemäß unseren menschlichen Anlagen. Mit dosierten akuten Stressfaktoren, die das evolutionäre Abwehrsystems aktivieren, lösen wir innerhalb von sieben Tagen das chronische Stresssystem bis zu einem halben Jahr ab, das in der künstlichen Umgebung unserer Zivilisation als eine der Hauptursachen für chronische Erkrankungen anzusehen ist. Dabei wird auf die heilsame Wirkung von Hunger, Durst, Kälte, Schwitzen, Bewegen über 1000 Meter gesetzt – eben jenem „Alten“ Stress, durch den wir geworden sind, was wir sind. Eine Gruppe von 10 Teilnehmern wandert durchschnittlich 11,2 Kilometer am Tag durch die wunderschöne Bergwelt Sardiniens. Zwei Guides und ein Physiotherapeut für klinische Psychoneuroimmunologie begleiten das Unternehmen und steuern die Veränderungen, welche sich bei den Teilnehmern abzuzeichnen beginnen. Ziele der biorhythmischen Wanderung: • Allgemeine Entgiftung • Verbesserung sämtlicher Blutwerte wie z.B. Cholesterin, Insulin, Triglyceride uvm. • Hemmung des chronisch entzündlichen Immunsystems • Regulation von Schlaf-Wachrhythmen

08

einfach JA 12/2016 - 01/2017

• Regeneration der allostatischen Systeme, wie: Blutzuckerspiegel, pH-Werte, Blutdruck, Körpertemperatur, usw. • Körpergewicht • Seelisches Wohlbefinden Die physiologischen Ziele werden erreicht durch die Kombination mehrerer hormetischer Reize. (Hormesis, griech. Anstoß) Dies gelingt, am Beispiel eines Tages, durch Auslassung des Frühstückes, also Bewegung im Hungermodus, wobei durch die Verlagerung der Durchblutung aufs Muskelsystem der Hunger nicht erlitten wird. Mittels des Hormones Glucagon werden entzündliche Zytokine und Speicherfette, welche zur Insulinresistenz sämtlicher Gewebe beitragen, in Glucose verstoffwechselt und als Energie in Bewegung verwandelt. Da es genetisch unwandelbar festgeschrieben ist, dass es Morgen- und Nachtmenschen gibt, schläft jeder solange, wie es sein Biorhythmus ihm vorgibt. Dieses Verhalten führt nach Studien der Ludwig-Maximilians-Universität München zur Regenation der Stressachsen, der Nebennieren und des Kortisolspiegels, wobei laut dieser Forschung die Grundlage für 95% aller Zivilisationskrankheiten in der Nichtbeachtung des Biorhythmus liegt. Wasser zum Trinken und zum Waschen wird an Quellen, Brunnen und in Höhlen gefunden. Dort ist es empfehlenswert ausgiebig zu trinken – ein evolutionäres Verhalten, das die Homöostase des Energie- und Wasserhaushaltes regeneriert, was auf Migräne, Fettstoffwechsel, Nierenfunktion, Mineralhaushalt einen positiven Einfluss hat. Die Teilnehmer schlafen entweder unter freiem Himmel oder in Hirtenhütten. An oberster Stelle unserer Wanderung steht die Freude an der vergrößerten Wahrnehmung. Und die ist nicht durch eine bestimmte, wie auch immer geartete Haltung erreichbar. Durch Bewegung, Lösung, Spaß an der Sache, kann eine Änderung neurologisch zugelassen werden.


Portrait

2017 finden auf Sardinien zwei Wanderungen statt:

20. bis 28. Juni – Indikationen: Metaboles Syndrom, Diabetes Typ2, Adipositas, Osteoporose, körperliche und geistige Fitness 14. bis 22. Oktober - Burn out, Chronic Fatigue Syndrome, Migräne, Depressionen, Autoimmunkrankheiten, Allergien, Muskel- und Gelenkerkrankungen wie Fibromyalgie, leichtere Formen Arthrose, HerzKreislauferkrankungen, Schilddrüsenunterfunktion, Krankheiten des Verdauungssystems, Verbesserung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit

Die Wanderung im Erzgebirge 2017: 12. bis 19. August (derzeit noch in der Entwicklung)

Vorträge zur Steinzeitreise

gibt es in der Praxis für Physiotherapie „Andreas Schuster“, in öffentlichen Einrichtungen, wie Bibliotheken, Archiven, Arztpraxen, Gesundheitszentren.

Weitere Informationen + Kontakt:

Andreas Schuster | Erfurt | Tel. 0361 - 21 66 87 22

www.steinzeitwandern.de (wird aktuell erweitert)

Anmeldeschluss jeweils einen Monat vor der Wanderung. Gemäß den üblichen Zahlungsmodalitäten ist eine Anzahlung von 30% zum Zeitpunkt der Anmeldung zu entrichten, sowie der volle Betrag spätestens zwei Wochen vor Antritt der Reise.

Spirit of Love „Wenn ein Baum an den Himmel rühren will, müssen seine Wurzeln bis in die Tiefen der Hölle dringen.“ Nietzsche Gemäß meinem Credo und dank dem Geschenk meiner Berufung, begleite und unterstütze ich seit mehr als 15 Jahren Menschen auf ihrem Weg zu sich selbst. Als ich anfing mich auf meinen eigenen spirituellen Weg zu begeben, kam ich über die Hamam- und Tantra-Massage zur traditionellen Thai-Yoga-Massage (Nuat Phaen Boran). In den Jahren meiner Entwicklung als Körperarbeiter lernte ich zusätzliche Massagetechniken kennen und verfeinerte mein Wissen z. B. mit Craniosacraler Arbeit oder der Chi Nei Tsang Bauchmassage. In der von mir entwickelten ShaNaRa-HealingMassage vereine ich traditionelle Techniken der Hamam-Massage, mit kräftigen Techniken der Bindegewebsmassage und Akupressur und ergänze dies mit wohltuenden Dehnungen. Durch diese Kombination werden selbst große Muskelgruppen wieder geschmeidig, weich und gut durchblutet.

Mein besonderes Talent besteht in der Fähigkeit intuitiv und einfühlsam Energieblockaden zu lösen und damit Spannungszustände oder Schmerzen zu lindern. Ich bin vertraut mit östlichen Techniken der Energieübertragung und dem Meridiansystem des Menschen. Ich arbeite mit ganzheitlichem Ansatz um tiefsitzende Blockaden im Körper zu lösen und Themen, die sich zeigen wollen, zu transformieren. Durch die Vereinigung der Methoden stellen sich oft magisch anmutende und heilende Wirkungen ein. Mein Spektrum umfasst außerdem Kristall- und Energiearbeit, Beratung, Coaching u.v.m. Des Weiteren organisiere ich Seminare und gebe mein Wissen über die Thai-Yoga-Massage auch an Körperarbeiter, Physiotherapeuten und Interessierte als zweiteilige Ausbildung im BALANCE Zentrum in Dresden weiter. Für mich zählt nicht nur der Körper, sondern ich sehe auch die Beziehung zwischen Geist und Seele. Ihr seid herzlichst eingeladen.

Milam M. Horn

Dresden | 0175 865 72 33 | www.spiritoflove.de

einfach JA 12/2016 - 01/2017

09


zum Titelthema

Der alte Mann und das Frühstück Kürzlich las ich eine Geschichte über einen 90-jährigen Mann, der in einer Arztpraxis einen Termin für den nächsten Vormittag bekam. Er war sehr besorgt, pünktlich fertig zu sein, da er um 10 Uhr einen weiteren Termin habe. Die Arzthelferin, die sich schwer vorstellen konnte, was für wichtige Termine ein Mann seines Alters haben könne, fragte: „Sie sind wohl noch bei einem anderen Arzt bestellt?“ Daraufhin erzählte ihr der alte Herr, dass er seit Jahrzehnten jeden Morgen um 10 Uhr mit seiner Frau frühstücke. Diese lebe seit einigen Jahren in einem Pflegeheim und leide unter fortgeschrittener Demenz. Leider erkenne sie ihn nun schon seit einiger Zeit nicht mehr. „Aber warum gehen Sie dann jeden Tag dorthin? Wenn sie Sie nicht mehr erkennt, macht es doch keinen Unterschied, wenn Sie mal an einem Tag nicht kommen?“, fragte die Schwester. „Sie erkennt mich vielleicht nicht, aber ich erkenne sie doch an jedem Tag“, antwortete der alte Herr.

10

Mir gefiel diese Geschichte. Ich meinte darin ein zugegebenermaßen etwas sentimentales, gleichwohl aber herzberührendes Statement dafür zu erkennen, wie eine partnerschaftliche Liebe nach vielen Jahren noch funktionieren kann, wie es gelingt, füreinander da zu sein. Als ich sie einer Freundin erzählte, sah sie dies viel kritischer. „Vielleicht kann der alte Mann auch bloß nicht loslassen“, meinte sie und gab mir damit den einfach JA 12/2016 - 01/2017

Impuls, über Bindung, Fürsorge und das Loslassen nachzudenken. Denn wer ist hier eigentlich für den anderen da? Auf den ersten Blick ist es der Mann, der sein alltägliches Leben danach ausrichtet, jeden Morgen pünktlich bei seiner Frau zu sein, um mit ihr gemeinsam zu frühstücken. Doch ist er wirklich FÜR seine Frau da? Was hat die Frau von seiner Anwesenheit? Das verschweigt uns die Geschichte. Vielleicht gibt ihr sein täglicher Besuch eine Tagesstruktur, ein Gefühl von Sicherheit und Vertrautheit, auch wenn sie kognitiv nicht mehr erfasst, wer er ist. Das ist durchaus möglich und für Menschen mit Demenz hilfreich. Seine Frau auf diese Weise zu unterstützen, könnte eine Motivation des Mannes sein, die von umfassender Fürsorge für die Partnerin geprägt ist. Umgekehrt ist auch jenes Szenario denkbar, in dem der Mann unendlich allein ist, seit seine Frau nicht mehr im gemeinsamen Haushalt lebt, nicht mehr für ihn da sein kann, ja, ihn nicht einmal mehr erkennt. Er leidet und versucht, sein Leben „in die Hand zu nehmen“ und neu zu strukturieren. Dazu gehört dann auch der tägliche Gang zum Pflegeheim, der ihm selbst die Kraft gibt, jeden neuen Tag zu überstehen und nicht an der Einsamkeit zu verzweifeln. Immerhin kann er so noch für ein paar Stunden täglich mit seiner Frau zusammen sein. In diesem Fall bestimmt vielleicht eine gesunde Selbst-Fürsorge sein Handeln. Und die ist genauso wichtig wie die Fürsorge für andere Menschen, denn wer nicht gut für sich selbst sorgen kann, der braucht Andere, um sich zu regulieren. Dieses Brauchen wird dann schnell zu einem Benutzen, einem Missbrauchen, das ein gesundes Loslassen erschwert. Das könnte der Hintergrund sein in einem Szenario, in dem der alte Mann täglich seine Frau besucht, weil sich das doch „so gehört“, weil Kinder oder Nachbarn ihm sonst mangelnde Liebe unterstellen könnten oder eigene Moralvorstellungen das von ihm verlangen. Täglich zwingt er sich den Gang ins Pflegeheim auf, obwohl ihm jedes Mal davor graut, mit seiner teilnahmslosen Frau gemeinsam am Tisch in ihrem Zimmer zu sitzen und er sich nach einem Frühstück auf dem sonnigen Balkon seiner Wohnung sehnt, wie er es früher genießen konnte, Kaffee trinkend und Zeitung lesend. Damit er sich nicht egoistisch fühlen muss, sondern sein Selbstbild von sich als großartigem, fürsorglichem Ehemann aufrechterhalten kann, handelt er so. Die Interessen seiner Frau spielen in diesem Fall eine untergeordnete Rolle. Menschen, die aus den letztgenannten Gründen für andere da sind, sich gar für sie aufopfern, reflektieren eher selten die Motivation ihres Handelns und fühlen sich oft als besonders altruistisch und aufopferungsvoll. Auch ihre Umwelt ehrt sie meist dafür. Doch in jenem Aufopfern aus Pflichtgefühl liegt keine warmherzige Liebe. Und das spürt unterschwellig auch derjenige, um den sich gekümmert wird, wie in dieser Geschichte die Ehefrau.


zum Titelthema

Nur selten kennen und erforschen wir die Motivation für unser Handeln im sozialen Kontakt, für den Umgang mit unseren Partnern, Familienmitgliedern oder Freunden bis ins letzte Detail. Und ein Pragmatiker könnte nun einwerfen, dass es doch nicht auf die Motivation, sondern auf die Folgen des Handelns ankomme. Womit er zweifelsohne Recht hat. Aber eben nur teilweise. Denn die Folgen richten sich durchaus danach, welche Motivation das Handeln bestimmt. Liebevolle Fürsorge ist nicht möglich ohne echte emotionale Beteiligung und schon gar nicht gegen inneren Widerstand. Und nur derjenige kann wirklich voller Liebe für andere da sein, der selbst Zuwendung erfahren und nehmen konnte. Schwer fällt das oft Menschen, die in ihrer Jugend nur dafür geliebt und gelobt wurden, was sie leisteten, und nicht dafür, was sie waren. Sie neigen im

späteren Leben oft dazu, zu geben bis zur Selbstaufopferung, bis zum Burnout. Nach-Nähren können diese Menschen, wenn sie das Nehmen lernen, wenn sie sich erlauben können, für sich selbst da zu sein und anderen erlauben können, auch für sie da zu sein, ohne sich dafür schuldig zu fühlen. Gudrun Apel

Heilpraktikerin für Psychotherapie und Klangtherapeutin aus Dresden, Arbeitsschwerpunkte: Körperorientierte Psychotherapie, Klangtherapie, Traumatherapie, Bodynamic (privat, keine Kassen) Praxis Lebensrad, Klarastraße 16, 01099 Dresden. Tel. 0351-851 863 84, www.praxis-lebensrad.de, g.apel@praxis-lebensrad.de

Foto © vivjanna13

Ausbildung in ganzheitlicher Klangtherapie Die Klangtherapie umfasst die Wirkungen von Klängen auf den gesamten Organismus. Ein wesentlicher Bestandteil dazu ist die Klangmassage mittels Klangschalen. Bei der Klangmassage werden mehrere Klangschalen auf den bekleideten Körper aufgestellt und durch Anspielen sowie Reiben in Schwingung versetzt, die Tonfrequenzen übertragen sich auf den Körper, durchdringen das Gewebe und werden in allen Zellen spürbar. Die aus zwei Intensiv-Wochenenden bestehende Ausbildung in Klangtherapie beinhaltet die Arbeit mit Klangschalen, Obertönen und anderen Klängen, die heilsam eingesetzt werden. Die von Peter Hess etablierte Klangschalenmassage bildet das Fundament dieser Ausbildung, die jedoch darüber hinausgeht. In Kleinstgruppen mit höchstens 4 TeilnehmerInnen erfahren wir die Wirkung der Klänge am eigenen Körper, erarbeiten die Grundlagen

der Klangtherapie sowie individuelle Behandlungskonzepte, die die TeilnehmerInnen unmittelbar in die Praxis der therapeutischen Arbeit überführen können. Weitere Ausbildungsinhalte: • Klanginstrumente (Klangschalen, Monochord, Gongs, Oceandrum, Obertoninstrumente, Chimes, etc.) und ihre unterschiedlichen Wirkungen • Einsatz der Stimme und Obertöne • Harmonien/Disharmonien • Klangwirkungen auf Organismus, Psyche und energetische Wirkungen • Historische Aspekte der Klangtherapie • Konkrete Anwendungsmöglichkeiten von Klangmassage/ Klangtherapie Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Ausbilderin Gudrun Apel ist Körperpsychotherapeutin und Klangtherapeutin und bildet seit vielen Jahren Klangtherapeuten aus.

Ort: Praxis LEBENSRAD | Klarastraße 16 | 01099 Dresden Anmeldung unter www.praxis-lebensrad.de oder g.apel@praxis-lebensrad.de | Tel: 0351-851 863 84 Kurszeiten: Freitag 15-19 Uhr | Sa 10-18 Uhr | So 10-15 Uhr Termin: Freitag, 10.02. bis Sonntag, 12.02. 2017 Modul 1 l Freitag, 17.03. bis Sonntag, 19.03. 2017 Modul 2 Ausbildungskosten: 530 € | Bei Buchung und Anzahlung von 100 € Euro bis zum 31.12.2016: 490,00 Euro einfach JA 12/2016 - 01/2017

11


zum Titelthema

Die Chancen in der Krise – es tut sich was! Eigenverantwortlich!

Ines, eine besorgte Mutter von 3 Kindern fragte mich vor ein paar Wochen, wie ich die aktuelle politische Situation aus meiner „spirituellen“ Sicht sehen würde. Meine spontane Antwort war: „ich sehe die Chance in der Krise“. Erstaunt bat sie mich, ihr das zu erklären: Solange ein System funktioniert, gibt es keinen Grund, etwas zu verändern, ganz gleich, ob alle damit zufrieden und glücklich sind oder nicht. Es erfüllt seinen Zweck und gut. Wer die Entwicklung der DDR bewusst erlebt hat, kann das sicher gut nachvollziehen: Die meisten Menschen wussten, dass es so nicht weitergehen kann, viele zeigten das schlussendlich mit Kerzen auf den Straßen. Wir haben eine stille Revolution erleben dürfen. Mit dem Fall der innerdeutschen Grenze begann sich Europa neu zu organisieren. Wie es scheint, ist dieser Prozess noch in vollem Gange. Es braucht nur noch ein paar Schritte bis zu der Freiheit und Selbstbestimmung, die sich viele Menschen wünschen. Kreieren wir doch miteinander eine neue Wertschätzungskultur: Wir unterstützen uns gegenseitig, die Potentiale zu entwickeln, die in uns stecken. Das bedarf einer persönlichen Entscheidung, einer bewussten Hinwendung zur umfassenden Eigenverantwortung. Je mehr Menschen das Vertrauen in das System verlieren, ja vielleicht auch resignieren, desto mehr wächst auf der anderen Seite das Veränderungspotential. Es gibt bereits hunderte, tausende kleinere und größere Initiativen.

12

Nehmen wir nur mal die Zahl der Yogaschulen und spirituellen Zentren, der Heiler und Heilpraktiker, Ökohöfe und Selbstversorger, der Vegetarier und Veganer. Das hier ansässige Büro für nachhaltige Bodenfruchtbarkeit kann die Nachfragen nicht mehr decken. Noch vor 10 Jahren war es undenkbar, dass „freie Energie“ eine Chance auf dem Markt bekommt. Schon vor mehr als 10 Jahren erlebte ich mit rund 40 anderen Gästen bei einer Demonstration die Energiegewinnung aus Wasser. Es wäre möglich, ein Haus mit nur 2 Litern Wasser zu beheizen. Die Lobby und Macht der Energieriesen hat dies bisher noch verhindert. Doch die Zeit ist reif dafür! Heute gibt es Staaten, die einfach JA 12/2016 - 01/2017

all das in ihrem Programm der nächsten Jahre stehen haben. Die Machtstrukturen verändern sich bereits. Das sollte uns stets bewusst sein. Jeder ist eingeladen, seinen kleinen Beitrag zu leisten. Das ist aus meiner Sicht die große Chance für eine naturkonforme, glückliche und friedliche Zukunft für alle. Mahatma Gandhi hat enorm viel bewegt in dieser Welt, allein dadurch, dass er seiner inneren Überzeugung und seinen Werten treu gefolgt ist. Mich begleiten seit Jahren diese Botschaften von ihm: „Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt“ und „Ein Gramm Praxis ist mehr als eine Tonne Theorie“. Deshalb besuchte ich in den letzten Wochen sehr verschiedene Veranstaltungen, von denen ich hier erzählen und meine persönlichen Erfahrungen teilen möchte: In Dresden nahm ich an einer Aufstellung zum Thema „Krieg und Frieden“ teil. In dieser verdeckten Aufstellung erlebten alle Beteiligten, wie sich das System um den Frieden und die Rechtsstaatlichkeit von 1871 neu ordnete. Die Anziehungskraft, die sich hier deutlich zeigte, macht Mut und stimmt mich zuversichtlich. Dafür sollte das Bildungssystem die Basis schaffen. Umso mehr war ich war erstaunt, dass gerade in Sachsen die staatlichen Bildungsträger besorgt auf die zunehmende Zahl von Privatschulen schauen. Auf höchster Ebene erlebte ich eine Diskussion über die Integration von „Seiteneinsteigern“, die als Pädagogen „angelernt“ werden. Es macht mich sprachlos, dass Pädagogik zum „Anlernberuf“ wird, weil „völlig unerwartet“ so viele Kinder in die Schule kommen und Lehrer in die Rente gehen. Seit Jahren frage ich mich, weshalb erforschte, neue Lernmethoden in unserem Bildungswesen bis heute so wenig umgesetzt werden und naturwissenschaftlicher Lehrstoff nicht dem tatsächlichen aktuellen Stand entspricht. Es lohnt sich, dazu eine Internetrecherche, z.B. bei Prof. Dr. Gerald Hüther zu machen. „Chaos & Ordnung“ hieß der Kongress, an dem ich mit rund 500 anderen Besuchern im September in Wien teilnahm. Bücher und Vorträge vom Initiator und Forscher Dieter Broers ließen zwei Tage hochintellektuelle Zukunftsarbeit auf Quantenebene erwar-


zum Titelthema

ten. „Es gibt einen, der die Veränderungen in der Welt bewirken kann – WIR!!!“ mit diesen Worten eröffnete Dieter Broers den Kongress. Die Astrophysikerin Giuliana Conforto erklärt die Bedeutung der schwachen Wechselwirkung. Die schwache Kraft ist die einzige der vier bekannten Grundkräfte – elektromagnetisch, Gravitation, stark und schwach – die eine Transmutation (Umwandlung der Kernmaterie) bewirken kann. Damit ist sie die treibende Kraft für Wandlung, das zentrale Thema unserer Zeit. Dr. Volkamer setzt auf die kollektive Energie und die kommenden Friedenstechnologien, zu denen natürlich der Energiegewinn aus feinstofflichen Energien zu zählen ist, z.B. Browns Gas, Kalte Fusion, Verwirbelung, Form-Energien usw. Die kollektive Bewusstseinsdynamik werde durch das Geomagnetfeld, das mit den nachgewiesenen etwa 100 Millionen Magnetit-Kristallen in der menschlichen Hirnhaut in Wechselwirkung tritt, an Kraft gewinnen. So blickt also auch Klaus Volkamer optimistisch in die Zukunft und machte seinen Zuhörern Mut, die nötigen Veränderungen anzupacken. Zum zweitägigen „Erfurter Friedenssymposium“ Anfang Oktober kamen 50 - 80 Gäste und TeilnehmerInnen. Auf den Workshop mit dem Geomanten und Bildhauer Marco Pogacnik hatte ich mich besonders gefreut. Im Jahr 2001 durfte ich mit ihm und etwa 60 anderen aus der Region Dresden die vom Krieg zerstörten Plätze der Stadt energetisch heilen. Seine fundierte praktische Arbeit in der weltweiten Initiative „Friedenswerkstatt“ ist für mich sehr beeindruckend. In Erfurt transformierten wir die Energie am Petersberg, gegenüber dem Dom. Die Beiträge und Referenten waren vom Erfurter Netzwerk Ganzheitliche Lebensweise e.V. gut ausgewählt. Es machte Freude, dabei zu sein, aktiv mitzuwirken und einen Beitrag leisten zu dürfen. Das war eine wichtige Botschaft und Initiative bewusster Zukunftsgestalter. Zum 4. Festival „naturIMpuls“ Mitte Oktober in Neustadt in Sachsen kamen rund 300 Gäste, Referenten, Aussteller und Helfer. Hier wurde das „Füreinander da sein“ sehr anschaulich gelebt. Es fühlte sich an, wie eine große Familie, in der jeder für jeden da ist. So ähnlich äußerten sich viele. Obgleich sie sich zuvor nicht kannten, gab es etwas Verbindendes und Ver-

trautes. Es passten die nebeneinander befindlichen Seminarräume einmal nicht zusammen – kollegial wurde getauscht. Ram Vakkalanka z.B., der in 50 Ländern unterrichtet, kam direkt aus Toronto nach Sachsen, um sein Wissen mit uns zu teilen. Interessiert besuchte unser Bürgermeister jeden Ausstellerstand, probierte, testete und schwor auf Hausmittel statt Pille. Seine Offenheit für Neues war beeindruckend und ermutigend zugleich. Das ist für mich die Wertschätzungskultur und der neue Zeitgeist, den ich mir für unsere Gesellschaft wünsche. Fazit: Es gibt so viele positive und Mut machende Initiativen. Es tut gut, dazuzugehören und sich einzubringen! Die Energie folgt der Aufmerksamkeit. Deshalb bist du herzlich eingeladen, dich immer wieder selbst zu fragen: • Wofür kann ich dankbar und worauf stolz sein? • Wofür stehe und gehe ich und was hat Bestand in meinem Leben? • Was will in mir verändert oder losgelassen werden? • Was kann ich HEUTE für eine bessere Welt tun? • Wer kann mich und wen kann ich dabei respektvoll unterstützen? Es kann sein, dass noch nicht jeder deine so friedvolle, wertschätzende Sicht auf das, was ist, sofort verstehen wird. Das ist wie mit dem Horizont: je höher du auf den Berg hinaufsteigst, desto weiter ist dein Blick. Vielleicht konnte ich dich mit meinen Erlebnissen und Ansichten inspirieren, die vielen Möglichkeiten zu nutzen. Es gibt viele konstruktive, optimistische Menschen, mit denen du dich verbinden kannst, um deinen Träumen und Visionen Flügel wachsen zu lassen. Starte jetzt. Es gibt keine bessere Zeit als JETZT!!! Pflege die guten Gedanken und Visionen, damit dein Herz begeistert etwas draus machen kann. Von ganzem Herzen,

Ilona Strohschein

Dipl.Ing.FH, freiberuflich selbstständig als Coach und Yoga-Lehrerin seit 1991, Gründerin und Leiterin des E.max. Seminar- und Yoga-Zentrum mit eigener Yoga-Lehrer-Ausbildung seit 1995 und des Instituts für Schöpferische Potentialentwicklung in Neustadt in Sachsen, Initiatorin des Festivals „naturIMpuls“ und Vorsitzende des „Yoga im Herzen e.V.“ … sowie Visionärin, Frau, Mutter, Oma, Freundin und oftmals auch der „rettende Engel“ ;-) www.emax-yoga.de, www.emax-spot.de, www.yoga-im-herzen.de, Telefon 03596 602531

Individuelle Reisen nach Ihren Wünschen! Begleitassistenz für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen im Alltag und auf Reisen. Wir fahren, begleiten und betreuen Sie – ganz persönlich. Tagesausflüge, Mehrtagesreisen, Rollstuhltransfer, Alltagsassistenz, Reisen am Lebensende Telefon 03643/906951 · Mobil 0179-2491595 www.lebensraum-mobil.de

einfach JA 12/2016 - 01/2017

13


zum Titelthema

Füreinander da sein – Selbstliebe als Basis

angeregt von dem Thema der letzten Ausgabe „Trauma“, möchte ich hier aus eigenem Erleben auf emotionale Misshandlungen eingehen und zeigen, warum es wichtig ist, füreinander da zu sein, ohne sich aufzuopfern. Und wie wichtig es ist, auf sich selbst zu achten und sich selbst zu lieben – als Voraussetzung für ein echtes Füreinander-da-Sein.

14

Als ich drei Jahre alt war, wurde meine Mutter das erste Mal in die Psychiatrie eingeliefert und des Öfteren gab es Vorfälle, wo sie von anderen auf den Boden gedrückt oder festgehalten wurde, um ihrer Wut und ihren Selbstmordgedanken Einhalt zu gebieten. In einem so jungen Alter können Kinder bekanntlich noch kaum zwischen eigenen Schmerzen und denen der Mutter unterscheiden. Ich weiß nicht, was sonst für schlimme Erlebnisse noch zu meinem Verhalten führten, aber in meinem heutigen Leben kann ich mit Gefühlen immer noch nicht gut umgehen. Weder kann ich sie selbst angemessen zeigen, noch erkennen. Denn ich spaltete die eigene Hilflosigkeit und Ohnmacht ab. Besonders später, als ich die Verantwortung für meine alleinerziehende Mutter und meine geistig behinderte Schwester übernehmen musste, blieb für eigene Gefühle kein Platz mehr. Die Flucht ins Kognitive, in die Logik, die einzige Sicherheit die mir blieb, war überlebenswichtig. Heute liegt bei meiner Mutter sowie bei mir die Verdachtsdiagnose Asperger-Autismus vor und Hochbegabung wurde bereits konstatiert. Als ich nun die Aspekte von Hochbegabung und die Symptome des Asperger-Autismus im Hinblick auf meine Mutter betrachtete, fügte sich mir ihr bis dahin unverständliches Verhalten wie ein Puzzle zusammen. einfach JA 12/2016 - 01/2017

Und wenn ich die emotionalen und sexuellen Misshandlungen betrachte, die sie in ihrer Vergangenheit erleben musste, beginne ich das Opfer im Täter zu sehen und schaffe es, ihr die emotionalen Misshandlungen an mir zu verzeihen. Doch dies war ein langer Weg. Ein langer Weg des Verstehens, den ich mit näherer Beschäftigung mit der transgenerationalen Traumatisierung beschloss zu gehen. Psychische Misshandlung kann beschrieben werden als wiederholte Verhaltensmuster der Eltern oder Muster extremer Vorfälle, die Kindern zu verstehen geben, sie seien wertlos, voller Fehler, ungeliebt, ungewollt, sehr in Gefahr oder nur dazu nütze, die Bedürfnisse eines anderen Menschen zu erfüllen. Dies geschieht zum Beispiel durch: Ablehnung, Verängstigung, Terrorisierung, Verspotten, Erniedrigen, Bedrohen, Einsperren. Dadurch wird die gesunde Entwicklung der Persönlichkeit des Opfers massiv beeinträchtigt. Neben einer sehr eingeschränkten Lebensqualität, nicht nur während der Kindheit, sind die weiteren Folgen ernsthafte psychische Erkrankungen mit oft chronischem Verlauf (http://dasboesekind.de). Psychische Misshandlungen können nach den heutigen Forschungsergebnissen zu Persönlichkeitsstörungen, Angststörungen, Aggressionen, bipolaren und vielen weiteren psychischen Störungen führen – all die Störungen, die meiner Mutter über die vielen Jahre des Psychiatriebesuchs diagnostiziert wurden. Und der Selbstschutz ihres Körpers, ihre Flucht in die Kognition (die Entwicklung der Hochbegabung und des Asperger-Autismus) bewirkten genau das Gegenteil von Schutz und Hilfe, was sie früher von anderen Menschen gebraucht hätte. Denn als Andersdenkender fällst du auf. Wenn du mehr weißt als andere, schneller Lösungen siehst und ohne Anstrengung bessere Noten schreibst, fällst du negativ auf: „Die kann doch sowieso alles, die braucht keine Hilfe. Die kann ruhig ein bisschen mehr machen, es ist ja so einfach für sie!“ Förderung und Hilfe blieben bei meiner Mutter also


zum Titelthema

völlig aus. Stattdessen wurde auch Bildung negativ bewertet: „Schlepp doch nicht immer so viele Bücher mit rum!“ „Geh arbeiten, statt noch ewig zu studieren!“ Wenn durch die Hochsensibilität Müdigkeit oder emotionale Überforderung deutlich wurden, hieß es bei ihr sowie bei mir: „Stell dich nicht so an, du hast doch kaum etwas getan!“ Neurotypischen Menschen (Nicht-Aspergern) scheint es schwerzufallen zu begreifen, dass selbst die Welt wahrzunehmen bereits unglaubliche Anstrengung bedeutet. Die Entwicklung, die zum Überleben notwendig war – Flucht in die Kognition, hohe Wahrnehmung der Außenwelt, Abspaltung der eigenen Gefühle – wird also noch zum weiteren Verhängnis, statt den Körper zu schützen. Soziale Isolation ist die Folge solcher sozialen Trampeltiere, wie sie und ich es sind. Für mich war es ein harter Weg, mir meinen eigenen Schmerz einzugestehen und wieder zuzulassen. Vor allem die Kommentare der Außenwelt halfen mir anfangs nicht dabei: „Du musst sie lieben, sie ist doch deine Mutter! Sie kann doch nichts dafür, dass sie krank ist! Du kannst sie doch nicht im Stich lassen!“ Um andere zu lieben, ist es das Wichtigste sich selbst zu lieben. Aber wie soll ich mich selbst lieben, wenn ich meinen eigenen Schmerz nicht anerkannt bekomme, sondern dieser noch abgestritten wird und ich gezwungen werde, den Menschen zu lieben, der mir diesen Schmerz zufügte? Um die Selbstliebe zu lernen, musste ich zuerst meinen eigenen Schmerz zulassen, statt auf den der anderen zu schauen. Nun, nachdem ich das getan habe, kann ich auch den Schmerz meiner Mutter nachempfinden. Doch immer noch fällt es mir schwer mitzufühlen, aber nicht mitzuleiden, sie als Täterin und Opfer anzuschauen, ihr zuzuhören, und trotzdem die Grenzen zu wahren, ganz bei mir zu bleiben, die Verantwortung für sie bei ihr zu lassen, sie loszulassen, auch wenn sie von Selbstmord spricht. Die Wut über den Schmerz, den sie mir angetan hat, ist noch da, aber gleichzeitig auch das Verständnis für ihre Hilflosigkeit, für ihre Aggressionen. Das, was mir damals entrissen wurde, als sie in meinen frühesten Kindertagen für ein halbes Jahr in die Psychiatrie und ich mit 13 in eine Pflegefamilie kam; das, was mir damals entrissen wurde, nämlich einen Teil von mir selbst, hab ich nun wieder gefunden. Ich brauche mich selbst nicht mehr zu hassen, ich brauche keine Angst mehr zu haben, selbst irgendwann so krank zu werden wie sie. Denn ich habe meinen Schmerz zugelassen und sie mit ihrem Schmerz erkannt. Ich habe gesehen, dass sie hochbegabt ist, eine unglaublich schlaue Frau, und nicht nur krank und verrückt, wie alle sie seit jeher abstempeln. Ich habe erkannt, dass ich mich nicht für ihr komisches Verhalten zu schämen brauche, sondern eigentlich stolz sein kann, dass sie trotz ihrer erlebten Misshandlungen ihr Leben so stark durchhalten konnte. Zu meinem Hass

und meiner Wut gegenüber dem, was mir angetan wurde, kommt Stolz und Respekt, dass sie trotz all der Rahmenbedingungen das Beste versucht und gegeben hat, mir ihre Liebe zu geben. Es ist nicht meine Verantwortung, immer für sie da zu sein, ebenso wenig ist es meine Aufgabe sie zu heilen; aber das, was ich kann und was ich ihr schenken möchte, ist ein Buch über sie und ihr Leben! Je mehr Menschen über psychische Krankheiten und Familiendramen offen reden, umso geringer wird die Tabuisierung dieser Themen. Ich wünsche mir für die Zukunft, dass ein offener Umgang mit solchen Dingen zu mehr Toleranz und Solidarität führt, statt zu sozialer Isolation, Geheimhaltung und Scham. Denn nur gemeinsam sind wir stark! Alice Moustier

Glücks– und Gesundheitspraxis Potsdam, Coaching, Mediation, Training. Gründerin der HarNa – Nacktseminare. http://moustier.harna.de

Die Geistige Aufrichtung® nach Pjotr Elkunoviz ist zurzeit die wichtigste ganzheitliche Heilhilfe zur Vorbeugung und bei Beschwerden jeglicher Art. Sie stellt die natürliche Grundordnung wieder her und unterstützt Sie damit auf dem Weg zur vollkommenen Gesundheit. Seit 20 Jahren wurde dies an weit über 100.000 Menschen erfolgreich bestätigt! Positive Behandlung bei: Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall, Skoliosen, Migräne, Allergien, Gelenkbeschwerden, Rheuma, Herz- und Immunschwäche uvm. – auch bei seelischem Leid, Beziehungskonflikten und in Lebenskrisen. Jeder braucht diese Hilfe! Nach der geistigen Wirbelsäulenaufrichtung ist ein freier Energiefluss durch den Körper möglich, da Ursachenblockaden gelöst sind. Nirgendwo zeigen sich die Selbstheilungskräfte des Körpers so deutlich wie nach der Aufrichtung, soweit es der freie Wille des Menschen zulässt. Eine einzige Behandlung reicht aus, die Wirkung ist dauerhaft.

Info und Anmeldung: Jacqueline Lohse in Elster­werda Tel. 0173 - 63 68 520

www.sun-spirit.de

einfach JA 12/2016 - 01/2017

15


zum Titelthema

Liebe & Respekt sollte unser Motto sein Die Inderin Suman Bakshi, in England aufgewachsen, lehrt seit über 40 Jahren Meditation in der Tradition des Raja Yoga (königlicher Yoga), wo es um die Beherrschung des eigenen Geistes und die Verbindung mit Gott geht. Seit mehr als 20 Jahren lebt sie in Deutschland und engagiert sich für Meditation und menschliches Bewusstsein im Rahmen der Brahma Kumaris Organisation. Bei ihrem Besuch des Raja Yoga Zentrums in Dresden im Herbst 2016 traf sich Gundula Zeitz mit ihr und fragte sie zu ihren Erfahrungen und Einsichten zum Titelthema dieser Ausgabe „Füreinander da sein“: Die zwei Seiten des Themas: Geben und Nehmen Die Menschen heutzutage brauchen menschliche Beziehungsfähigkeit. Es gibt viele Probleme wegen fehlender oder abgeschwächter Kommunikation untereinander. Füreinander da sein ist zum einen etwas Aktives. Es ist eine grundsätzliche christliche Tugend, dies kennen wir von unserer Kultur. Für andere da zu sein, bringt uns ein schönes Gefühl. Aber es gibt auch die Kehrseite, wenn wir uns fragen: Wieso soll ich immer allen gegenüber lieb und nett sein? Was haben die anderen für mich getan? Hier kann die Raja Yoga Meditation helfen, die Verbindung mit Gott, von dem man die Liebe für sich holt. Wenn wir als spirituelle Menschen unsere Kraft aus der Beziehung mit Gott holen, dann schützt uns das auch vor dem Ausgebranntsein. Wird können dadurch da sein und tun, ohne die Erwiderung von menschlicher Seite zu brauchen. Füreinander da sein hat auch noch eine andere Seite: das Annehmen von Unterstützung, Fürsorge, der Zuwendung anderer. Wenn man meint, dass die anderen nichts mit einem zu tun haben wollen, sollte man doch noch mal den Mut haben, darüber zu sprechen, bevor man sich in die Einsamkeit zurückzieht. Manchmal sehen wir die Hilfe der anderen gar nicht oder wollen sie nicht annehmen. Und manchmal überschreitet Hilfsbereitschaft auch unsere Grenzen, dann sollten wir diese deutlich machen.

16

Was macht mich stolz? Für die anderen da zu sein, bringt uns nicht nur ein schönes Gefühl als Belohnung, sondern auch das Bewusstsein, etwas getan zu haben. Am Lebensende fragen wir uns: Worauf bin ich stolz? Über das, was man von anderen bekommen hat, kann man sich freuen, man kann glücklich sein. Aber stolz kann man nur auf die eigenen guten Taten sein. Der Mensch braucht Selbstachtung und dies wird durch Füreinander-da-Sein unterstützt. einfach JA 12/2016 - 01/2017

Hilfsbereitschaft ist die Grundlage unserer Zivilisation Ich kenne eine kleine Geschichte: Es gab einmal eine Party, mit vielen Menschen, wunderbar ausgeschmückt und mit gutem Essen. In einem Raum sahen die Leute jedoch sehr unglücklich aus, denn niemand konnte essen. Sie durften dazu nämlich nur einen Arm benutzen, der jedoch mit einem Korsett steif gebunden war, so dass man ihn nicht abwinkeln konnte. Sie sahen das Essen vor sich, konnten es aber nicht zum Mund bringen. In einem anderen Raum gab es auch gutes Essen und den Leuten war auch der Arm gebunden – aber alle waren so glücklich! Wie konnte das sein? Hier hatten die Menschen eine Lösung gefunden: jeder gab dem anderen das Essen in den Mund. Wenn jeder jedem gibt, dann bekommt jeder. Wenn jeder denkt: „Ich sollte bekommen“, bekommt niemand. Eigentlich funktioniert unsere gesamte menschliche Zivilisation, unsere Gesellschaft, nur mit Hilfsbereitschaft. Bringe deine Talente ins Leben Wenn ich Talente habe (und jeder hat welche, jeweils ganz individuelle) und sie so einsetze, dass sie den anderen gut tun, dann hat man etwas gegeben, worauf man stolz sein kann. Die Menschen freuen sich. Wenn jeder seine Talente zum Ausdruck bringen kann, entwickelt man eine glückliche Gesellschaft. Indem wir sie einsetzen, wachsen sie, so wie Körpermuskeln bei Beanspruchung immer stärker werden. Setzen wir unsere Talente jedoch nicht ein, verkümmern sie, so wie ein Muskel schwächer wird, wenn wir ihn nicht benutzen. Wer sie nur für sich behält, fühlt sich vielleicht als guter Mensch, aber seine gute Seite existiert nur in seiner Fantasie, die Menschen kennen ihn nicht so. Wirklich jeder hat Talente, ob es gut Kochen oder Saubermachen ist, oder die Fähigkeit, andere aufzumuntern, die sich niedergeschlagen fühlen, oder dass man gute Stimmung auf Partys bringen kann. Wenn wir diese Talente einsetzen, dann leben wir mehr. Jeder sucht den Lebensraum, wo er sich entfalten und ausdrücken kann. Sonst geht man zu Therapien, um sich auszudrücken. Wenn man aber das ganze Leben, das reale Leben, richtig lebt, muss man dafür nicht extra irgendwo hingehen. Das Wort Taler (Geld) kommt von Talente. Früher hat jeder das gemacht, was er gut konnte und davon hat er gelebt. Heutzutage ist unser Arbeitsmarkt anders. Da wird nicht gefragt: „Was sind deine Talente?“, sondern: „Das brauchen wir. Können Sie das machen?“. Das ist ein anderes System. Dies ist auch wichtig, aber unsere eigene Persönlichkeit, unsere innere Natur möchte sich irgendwo entfalten. Wir sehnen uns nach Berufen, die auch Berufung sein können. Die Mehrheit jedoch ist in dem Zwiespalt, dass der eigene Beruf die


zum Titelthema

10.02.

Dresden,

1 Tag Sing-Event

Lass dein Herz singen und klingen. Empfange in Leichtigkeit und Freude die heilsamen berührenden Schwingungen der Mantras. Es wird eine Auswahl aus den vielen Mantra-CDs von Lex geben. Mit seiner spontanen Art wird er uns einladen zu unserem ur-eigenen Seelengesang.Wir freuen uns auf dich! „Singen mit Lex van Someren, ein Geschenk des Himmels!“ - Yeschira -

Anmeldung/Info:

11. - 12.02. Dresden, 2 Tage Seminar Eine wirkungsvolle und tiefgreifende Möglichkeit der Selbsterforschung und Selbstheilung. Du bist willkommen zu einem lebendigen Zusammensein voller Intensität, Berührung und Andacht, um der ursprünglichen Natürlichkeit deines Wesens zu begegnen. Lex van Someren begleitet mit großer Klarheit und Achtsamkeit in seinen Seminaren Menschen auf ihrem inneren Weg.

www.seminare.someren.de

Berufung nicht herausfordert. In Bezug auf die neue Idee eines Grundeinkommens wird befürchtet, dass dann keiner mehr etwas tun will. Doch gerade dann könnten sich die Menschen entfalten, jeder tut das, was ihm liegt. Wir müssen nicht darauf warten, bis dies einmal Gesetz wird, wir können schon jetzt anfangen, unser Naturell zu leben. Wir können sagen: ok, für mein Geld muss ich noch andere Tätigkeiten tun. Aber auch da, wo man sein Geld verdient, gibt es Möglichkeiten, für einen anderen da zu sein. Die Gefühlskälte muss nicht da sein. Man kann seinen Lebensraum, die zwischenmenschlichen Beziehungen am Arbeitsplatz immer veredeln, schöner machen – durch einfachen menschlichen Einsatz. Was brauchen eigentlich die Menschen? In Europa sind auf materieller Ebene die meisten versorgt, im Vergleich zu vielen anderen Teilen der Welt. Was der Mensch aber immer braucht, sind Liebe und Achtung, Menschlichkeit. Kraft und Liebe durch die Verbindung mit Gott Da sehe ich als Meditationspraktikantin und -lehrerin den großen Einsatz von Meditation. Die Meditation, das Besinnen auf Gott, mit dem Licht der Liebe, des Glücks, der Reinheit. Alle großen Themen bzgl. Werten, die einen Mensch zum Menschen machen oder zu einer großen Persönlichkeit, haben ihren Anfang in Gott. Wenn wir unseren Geist auf Gott einstimmen,

·

07223-806650

·

music@someren.de

was in der Raja Yoga Meditation gemacht wird, dann öffnen wir uns diesen höheren geistigen Werten. Wir sollten jeden Tag damit beginnen, diese auf und in uns rieseln zu lassen, wie ein Sonnenbad von Liebe und Frieden. Diese Liebe in uns zu erleben und sie weiterzugeben, ist das größte Geschenk. Wertschätzung für sich und andere Wenn die anderen Menschen spüren: da hat jemand Respekt und Wertschätzung für mich, ist das eine große geistige Stütze. Der Psychologe C. G. Jung hat sinngemäß gesagt: «Wenn wir die Menschen, die um uns sind, nicht schätzen, dann können wir uns selbst irgendwann nicht mehr schätzen.» Das heißt, wenn ich die Menschen, meine Lebensumstände, mein Umfeld, immer kritisiere, negativ sehe, nicht schätze – worauf möchte ich dann am Ende stolz sein? Das Gefühl, dass alles um mich herum minderwertig ist, die Menschen nichts wert sind, die Weltpolitik schief läuft … – all das ist Undankbarkeit. Ein Mensch, in dessen Leben alles wertlos ist, hat dann selbst auch keinen Wert. Wir sollten jeden um uns herum wertschätzen, ebenso die Umstände, die Weltlage … Und auch den eigenen Beitrag dazu, egal wie «groß». Jede Menge besteht aus vielen Individuen, die nur gemeinsam etwas Größeres bewirken können. So können wir auch in unserer einfach JA 12/2016 - 01/2017

17


zum Titelthema

Gemeinde, in unserer Nachbarschaft schauen, dass wir dort ein positiver Beitrag sind. Wertschätzung bedeutet, jemanden anzuerkennen für das, was er ist, nicht (nur) für das, was er leistet. Kindern sollte man sagen «Du bist wirklich toll und ich bin stolz darauf. Ich schätze dich so, wie du bist.» Wenn Sie schlechte Noten in der Schule erhalten, sollte man ihnen zuerst versichern, dass sie ok sind, danach kann man nach Lösungen suchen. So entwickeln sie Selbstvertrauen und brauchen später keine Hilfe von außen. Dankbarkeit zeigen im Alltag Wenn jemand für mich etwas tut, sollte ich meine Dankbarkeit verbal zum Ausdruck bringen, es nicht als selbstverständlich betrachten. Es ist nicht des anderen Pflicht mir gegenüber, sondern seine Güte – das sollte ich anerkennen. Es ist ein Problem, dass viele das nicht verbalisieren. Wenn dann z.B. ein Elternteil stirbt oder eine Beziehung oder Freundschaft auseinander geht, kommt die Reue: man wollte immer gesagt haben: „Ich liebe dich, ich schätze dich.“ Deshalb sage das lieber im Voraus. Wir sollten es uns zum Ziel machen, jedem um uns herum unsere Dankbarkeit auszudrücken, verbal. Viele Menschen leiden, nicht weil sie nicht genügend bekommen haben, sondern weil das, was sie taten, nicht genügend geschätzt wurde oder angenommen, erkannt wurde. Dass sie nur dafür kritisiert werden, was sie nicht getan haben. So fügen wir uns gegenseitig Leid zu. Darunter leidet der Mensch und die Beziehungen gehen dadurch kaputt. Meditation Die Meditation mit Gott ist lebensnah. Es ist eine Lebenskunst, die einem hilft, sein Leben besser zu meistern. Der Bedarf des Menschen heutzutage, der materiell schon genug hat, liegt auf der geistigen Ebene und Meditation ist die Aufnahme der geistigen Reichtümer wie die Erhöhung der eigenen höheren Werte und das Vertrauen in sich selbst: „Ja, ich kann etwas tun. Auch wenn andere es nicht wertschätzen, kann ich aus mir heraus das sein, was ich eigentlich bin.“ Der moderne Mensch braucht dieses hohe Bewusstsein, das durch die Beziehung mit Gott zustande kommt, als Allerwichtigstes. Dadurch wird er ein erfüllter, ein vollkommender Mensch und ist ein großer Beitrag für seine Umwelt. Beitrag nicht nur im Tun, sondern auch im einfachen Dasein für andere, in der Unterstützung durch Liebe und Respekt. Liebe und Respekt sollte unser Motto sein. So wie der Mensch auf zwei Beinen steht, so sollten diese zwei unsere Fundamente sein. Informationen zu Raja Yoga und Brahma Kumaris: www.brahmakumaris.org + www.brahmakumaris.de, www.online-meditieren-lernen.de Zentrum in Dresden: www.innerspace-dresden.de

18

Harmonisierung möglich bei aller Art

von Strahleneinflüssen

WEBER ISIS® BEAMER

Weitere Produkte: Isis-Orgonstrahler, Isis-Wasser-Aktivatoren, Isis-Einhandrute und viele mehr.

B

ei meinen Versuchen hat sich gezeigt, dass ein Isis-Beamer einen Raum harmonisieren kann was sich auf alle Menschen, Tiere und Pflanzen darin auswirken kann. Sobald eine Belastung durch Strahlen nahe liegt, ganz gleich ob elektrischer oder geopathogener Herkunft, können die Isis-Beamer sinnvoll sein. Ich biete sie in Größen für jeden Bedarf an: zum Umhängen, für kleinere und größere Wohnungen, ganze Häuser oder sogar großflächige Gebäude (Schulen, Firmen). Die Harmonisierung kann durch die Beamer-Form gelingen, die der Heiligen Geometrie folgt. In über 15 Jahren habe ich davon rund 40.000 Stück verkauft. Mehr erfahren Sie in meinem Katalog.“ Eckhard Weber

Bestellen Sie am besten gleich unseren Katalog Weber Bio-Energie Systeme & Umwelt-Technologien Kasseler Straße 55 • 34289 Zierenberg Tel. : +49 (0) 5606 530 560 Fax: +49 (0) 5606 530 56-10 Bio-Energie Systeme Mail: info@weberbio.de Weber Umwelt-Technologien Web: www.weberbio.de

Bei vielen alternativen Methoden ist die Wirksamkeit nach wissenschaftlichen Kriterien bis heute noch nicht nachzuweisen. Entsprechendes gilt auch für das in dieser Anzeige beschriebene Produkt.

einfach JA 12/2016 - 01/2017


Serie Psychologie

Ich möchte wissen …

Meine Tochter geht in die 3. Klasse. Seit einem Jahr etwa entwickelt sie verschiedene Zwänge. Sie wäscht sich z.B. ganz oft die Hände, zieht nicht mehr alle Sachen an (sie findet: Naht drückt, zu klein, zu groß oder zu schade, um es anzuziehen). Jeden Morgen bin ich damit beschäftigt, sie rechtzeitig zur Schule zu bringen, weil sie so bummelt. Manchmal sagt sie, sie möchte Eltern, die sie liebhaben. Und so sehr, wie wir ihr es sagen, haben wir den Eindruck, bei ihr kommt das nicht an. Wir, insbesondere ich, bin von dem allmorgendlichen Stress inzwischen völlig fertig. Können Sie mir raten? Frau R. Liebe Frau R., das, was Sie über drückende Nähte und Ähnliches schreiben, lässt mich an Hochsensibilität denken. Generell ist das etwas, was meist von Beginn an vorhanden ist und sich nicht im Laufe der Jahre entwickelt, aber Sie können mal im Internet nach dem Begriff suchen und schauen, ob Sie das für Ihre Tochter passend finden. Zwangshandlungen lassen sich mit einer Verhaltenstherapie relativ gut behandeln. Allerdings kann es vorkommen, dass die Symptome damit schnell verschwinden, später aber andere auftauchen, da tiefer liegende Ursachen nicht behandelt wurden. Kennen Sie die gewaltfreie oder wertschätzende Kommunikation von Marshall Rosenberg? Der Aspekt des empathischen Zuhörens erscheint mir in dem Zusammenhang ein empfehlenswerter Zugang zu den Hintergründen. Nehmen Sie sich an einem Wochenende, wo Sie morgens keine Hektik haben, ausreichend Zeit, Ihrer Tochter in ihren Gefühlen und Bedürfnissen zuzuhören. Geben Sie Tipps ab, was sie empfinden könnte und warum. Es geht nicht darum, dass Sie damit richtig liegen müssen, im Vordergrund steht die Übermittlung des heilsamen Gefühls, verstehen zu wollen. Sie könnten z.B. sagen „Du empfindest Ekel, wenn du deine Hände so siehst. Du möchtest sie gern sauber haben, dich von dem Schmutz befreien. Es ist dir wichtig, das ganz gründlich zu machen, damit du sicher sein kannst, dass auch wirklich

alles ab ist.“ Nun wird sie die Vermutung entweder bestätigen oder korrigieren, welcher ihr tatsächlicher Grund ist. Hören Sie in beiden Fällen weiter mit Gefühlen und Bedürfnissen zu. Sie müssen sich dabei auch nichts Neues ausdenken, wenn es im ersten Versuch stimmte. Es fühlt sich komisch an, Sätze zu wiederholen – für das Gegenüber ist es aber heilsam und führt tief zu den eigentlichen Schwierigkeiten. Ganz wichtig dabei ist, dass Sie keine vorschnellen Lösungen oder Rationalisierungen abgeben, à la „Du musst doch aber keinen Ekel empfinden, die Hände sind doch gar nicht mehr schmutzig, es ist doch nicht schlimm …“ Die Gefühle dazu sind da und wollen gesehen werden. Und nur das. Bekommen die Gefühle ausreichend Raum, können sie von allein gehen und die „richtigen“ Empfindungen ihren Platz einnehmen.

Foto: © pshutterbug

Ratgeber-Serie mit Andrea Englisch

Ähnlich würde ich mit dem Wunsch nach Liebhaben umgehen (sowie allen emotionalen Äußerungen, sobald Sie Kapazitäten dazu haben). Sie könnten z.B. antworten „Du bist traurig, weil du dir wünschst, dass wir dich lieben, so wie du bist? Du möchtest sicher sein, dass du richtig bist.“ Machen Sie sich auf aufwühlende und bewegende Gespräche gefasst.  Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und Geduld und ausreichend Ruhe dafür. Alles Gute, Andrea Englisch

www.psychotherapie-praxis-dresden.de An dieser Stelle beantwortet die Dresdner Psychologin und Therapeutin Andrea Englisch Ihre Frage. Egal, ob Sie wissen möchten, wie Sie wieder Vertrauen in Ihrer neuen Beziehung fassen, Ihr Kind bei Ausgrenzung in der Schule unterstützen können oder einen Weg aus Ihren Ängsten finden. Schreiben Sie an mail@psychotherapiepraxis-dresden.de (Betreff „einfach JA“). Die Antworten erhalten Sie zeitnah an Ihre eigene Adresse. Für jede Ausgabe wird eine Frage ausgewählt und anonymisiert veröffentlicht. Mit der Fragestellung stimmen Sie einer möglichen Veröffentlichung zu. Ich freue mich auf Ihr Anliegen.

einfach JA 12/2016 - 01/2017

19


zum Titelthema

Im Miteinander – füreinander da sein – zum Wohle aller

Füreinander da sein ist ein Prozess, in den man hineinwachsen darf und schrittweise erkennen kann, dass die gesamte Schöpfung darauf aufgebaut ist. Für mich war es ein großer Lernprozess, der alles von mir gefordert, aber mir auch alles gegeben hat. Jeder muss dafür reif sein, erkennen zu können, was der andere braucht, sonst kann er nicht für den oder das andere da sein. Kann man in dem bisher noch herrschenden System, das weltweit Trennung auf allen Gebieten zeigt und nach dem Motto „Nur der Stärkste siegt!“ Kampf gegen alles führt, füreinander da sein? Wir versuchen es, da es in uns ist. So opfert sich die Mutter für ihre Familie nur aus Schuldgefühlen und dem Glauben, es sei ihre Pflicht, auf. Dabei vergisst sie sich selbst, geht daran zu Grunde, wenn sie nicht endlich diesen Teufelskreis erkennt und durchbricht, wenn sie nicht endlich aussteigt, alle in die Pflicht nimmt und sich selbst wichtig ist und wichtig nimmt. In den allgemein vorherrschenden -Spielen kann es kein „Füreinander da sein“ geben. FÜR-EINANDER zeigt deutlich, jeder ist für den anderen da, respektiert und akzeptiert den anderen, wendet sich ihm hin, erkennt, was er braucht, damit es ihm und somit allen gut geht.

20

Wie dankbar bin ich, auch in diesem Fall, in der DDR aufgewachsen zu sein und gelebt zu haben. Es gab wie überall menschliche Beziehungsprobleme, aber im Wesentlichen war es meist ein freundschaftliches Miteinander, ein Füreinander-da-Sein. Familien, Frauen und Kinder wurden gefördert und ernst genommen. Statt Konkurrenzkampf gab es Wettbewerbe. Der Wettbewerb ums beste Kollektiv war zum Beispiel eine Möglichkeit aufzuzeigen, wie gut ein Kollektiv gemeinschaftlich in der Lage war, das Beste aus sich herauszuholen und dabei auch noch Spaß zu haben. War einer krank oder hatte er Sorgen, wurde sich darum gekümmert, einfach JA 12/2016 - 01/2017

es gab kein Ausgrenzen. Damals war auch die BGL (Betriebsgewerkschaft) noch für jeden einzelnen da und setzte sich für ihn ein. Durch die sogenannte Wende wurde all das zerstört. Alles Mögliche war jetzt wichtiger und jeder hatte für sich urplötzlich selbst die Aufgabe, mit allem fertig zu werden. Im Prinzip hatte das keiner gelernt und keiner war darauf vorbereitet. Ein neues Motto forderte jeden heraus: „Schwimmen oder Untergehen!“ Untergehen passte nicht zu mir. So hieß es sich umorientieren, sich für Neues öffnen, neue Wege suchen. Mir selbst hat diese erzwungene Wende die Augen geöffnet und geholfen, den Dingen auf den Grund zu gehen, um klarer zu sehen, warum was geschehen kann. Wo waren unsere Werte geblieben? Worin liegt mein Wert? Worin liegt der Wert des Lebens, meines Lebens? Auf diesem Weg erschloss sich mir die Natur, die die Schöpfung widerspiegelt, und so fand ich auch mein Verständnis von Gott. In dieser Schöpfung ist alles ein großes Miteinander und Füreinander. Hier gibt es kein Ausgrenzen, Bekämpfen oder Vernichten. Welch‘ eine wundervolle harmonische Welt, die mich da in ihre Arme nahm und Freunde brachte, die mich all das auch auf einer weltlichen Ebene lehrten. Welche Freude, wenn zwei Freundinnen spüren, dass ich Hilfe bräuchte, spontan klingeln und mich mit Tee und Zwieback wieder aufzupäppeln versuchen. Darin liegt wahrhaftige Heilung, da es aus dem Herzen fließt. Spielt es da eine Rolle, dass wir uns erst vor kurzem kennengelernt hatten? Die Herzensenergie verband uns, schweißte uns zusammen, ließ uns im Miteinander vieles tiefer erkennen, um es gemeinsam ins Licht heben zu können, um dabei zu heilen und Kraft zu schöpfen. Die heilsame Unterstützung eines Miteinanders zeigte mir im großen Stil mein Umzug in meine


zum Titelthema

neue Traumwohnung. Die herzlichen Geschenke meiner neuen Freunde sind nicht in Worte zu fassen. Im richtigen Moment war immer jemand da, der dieses oder jenes für mich fast unlösbare Problem löste – und deren gab es mehr als genug. Gerade in dieser aufreibenden Zeit lernte ich Vertrauen auf eine besondere Art und Weise: „Lass es laufen und sende aus, was du brauchst!“ Ja, und es kommt wahrhaftig wie aus heiterem Himmel. Ein einzelner Stuhl, den ich für mein Atelier zum Malen brauchte, hatte es mir deutlich vor Augen geführt. Ich tat alles, um ihn zu bekommen und es kostete mich Zeit, Kraft und Aufwand. Als es ernst wurde, stand er direkt vor meiner Nase im Sperrmüll – leicht und schön. Vertrauen, Loslassen und Geschehenlassen, das sind die Erkenntnisse aus meinem Lernprozess, die sich eingegraben haben und mir zur richtigen Zeit das Richtige bringen. Die universelle geistige Vernetzung ist die Voraussetzung dazu, sich und dieser Einheit bewusst zu sein, dann geschehen die entsprechenden Wunder. So ist man ebenfalls laut seinem Lebensplan immer zum richtigen Zeitpunkt an der richtigen Stelle, einfach so. Wie oft hatte mir die geistige Welt zur rechten Zeit einen Satz gesandt, mit dem ich mich befassen durfte, um in einer Frage den tieferen Sinn darin zu finden und so der Wahrheit näher zu kommen. Dieses Miteinander und Füreinander-da-Sein zeigt sich nicht nur im zwischenmenschlichen Bereich, sondern ist ein Grundpfeiler der Schöpfung. Es verbindet die Menschen, die Tiere, die Orte, die Teil einer Lernaufgabe sind, lässt sie gegenseitig wachsen, so dass die Kraft und Energie, die daraus entsteht, in die Schöpfung einfließt und heilender Teil des Ganzen wird. Jeder Einzelne bringt seine eigene Kreativität, seine Besonderheit, seine Einmaligkeit in dieses Ganze ein, gestaltet dadurch die Schöpfung, so auch das Leben hier auf Erden in seiner Vielfalt. Jeder Einzelne hat am Ausdruck des sichtbaren Ganzen seinen Beitrag geleistet, da wir geistig mit allem verbunden sind – ob uns das bewusst ist oder nicht. Sind wir im Herzen verbunden, ist es ein Ausdruck der Liebe, der allen gut tut.

Lasst uns gemeinsam diesen heilenden Weg gehen und öffnen wir im Miteinander unsere Herzen und lassen sie in die Welt hinausstrahlen. Barbara Sielaff

Malerin und Autorin aus dem Landkreis Zwickau. Mehr über ihre Bilder und Bücher siehe www.barbara-dasneuewir.jimdo.com Tel. 0375 - 677 905 79, Barbara.Herz-Kristall@t-online.de

Kunst-Shop & mehr unter www.ulrike-hirsch.de

Aus dieser Thematik heraus entstanden die 3 Bilder, die diese Herzverbundenheit deutlich machen. Einerseits zeigen sie die harmonische Ordnung und zum anderen die Vielfältigkeit, je mehr Herzen daran beteiligt sind. Stets zeigt sich ein anderes Muster, eine andere Form und Ausstrahlung, damit eine andere Frequenz, ein anderer Klang. Es entsteht eine wunderbare Melodie, die allen gut tut, die sich in allem ausbreitet. Wir alle sind ein großes Ganzes, das im Miteinander und Füreinander-da-Sein ein Leben voller Harmonie erschaffen kann. Ein Leben, in dem sich jeder wohlfühlen kann, wenn wir dieser inneren Ordnung der bedingungslosen Liebe folgen. Das kann in kürzester Zeit geschehen. einfach JA 12/2016 - 01/2017

21


zum Titelthema

Das Heilen der Mutter- und Vaterbeziehung Ein Bericht aus der Praxis von Thomas Young

Thomas Young, der in Deutschland geborene und auf Hawaii lebende Weisheitslehrer, teilt seit Jahren seine Erfahrungen mit der alchemistischen Kraft des Herzens mit unzähligen Menschen in Europa und den USA. Seine Arbeit zeichnet sich aus durch Liebe, Klarheit und einen herzerfrischenden Humor. Der hellsichtige Mystiker gibt im Frühjahr deutschsprachige Retreats auf Hawaii, Malta, in Südfrankreich und gastiert im Februar für zwei Heil-Events in Leipzig im Zentrum Einklang.

22

Die Beziehungen zur Mutter und zum Vater gehören zu den prägendsten Erlebnissen, welche Menschen auf Ihrer Reise in ein höheres Bewusstsein haben. Sie definieren zunächst verschiedene Arten, mit der Welt in Verbindung zu gehen. Beide Beziehungen können für Menschen, die als Seelen spirituell wachsen wollen, extrem herausfordernd sein. In der transformativen Herzarbeit haben wir stark wirkende Meditationen und Rituale entwickelt, welche einen heilenden Einfluss auf diese so wichtigen Beziehungen haben. Dabei ist es unerheblich, ob die Eltern noch leben oder nicht. Aufgrund ihrer tiefen Wirksamkeit werden diese Übungen nicht nur Teilnehmern von langen Retreats vorgestellt, sondern in Form von 3 H Workshops auch einer größeren Öffentlichkeit. Wir brauchen in diesen Bereichen ein Kraftfeld, das mindestens so kraftvoll schwingt, wie jenes, was uns geprägt hat, oder noch stärker. Da die Beziehungen zur Mutter oder zum Vater sehr unterschiedlich sind, differieren auch die Wege zur Heilung. Lassen sie mich Ihnen hier zwei Ansätze präsentieren mit der Einladung, diese an sich selbst segensreich zu erproben. einfach JA 12/2016 - 01/2017

MOTHER HEALING Das Heilen der Mutterbeziehung

Das Prägende dieser Beziehung ist zunächst, dass wir alle durch eine Gebärmutter in diese Welt hineingefunden haben. Wir teilten einen Raum mit der Mutter oder sie mit uns. Diese Verbindung und ihre Qualität ist eine der stärksten überhaupt. Mutter und Kind sind wie durch ein unsichtbares Band ihr Leben lang verbunden. Viele Formen von Abgrenzungsthemen in Beziehungen haben hier ihren Ursprung. Solange diese Beziehung zur personalen Mutter ungeklärt oder gestört ist, fällt es spirituellen Aspiranten daher schwer, sich den bedingungslos liebenden Energien der transpersonalen Mutter ganz hinzugeben. Viele Sucher bitten in Gebet und Meditation um Kontakt zu höheren Energiefeldern, während sie diesen gleichzeitig unbewusst zu verhindern wissen. Gleiches gilt für den Bereich der Partnerschaft; egal ob als Mann oder Frau – solange die Beziehung zur Mutter nicht frei ist, können die archetypisch männlichen und weiblichen Energien nicht in den Tanz eintreten, den sich beide Geschlechter in der Tiefe ihrer Herzen sehnlichst wünschen.

FATHER HEALING Das Heilen der Vaterbeziehung

„Vater … Dies ist meine Stimme!“ Spirituelles Sein bedeutet letztendlich ein Leben in Authentizität und innerer Freiheit. Es umfasst das klare Fühlen der liebenden Seele und einen Zugang zur inneren Wahrheit. Mutig folgen wir dem Lebenstraum und hören auf die Stimme des eigenen Herzens. Doch wie frei sind wir in unserem „Erwachsenen Sein“ tatsächlich von den Energien der Vorfahren in uns? Können Sie die Stimme Ihres Vaters mit Geboten und Verboten, Ermunterung und Kritik, Inspiration und Zweifel, Angst und Liebe in sich sprechen hören? Können Sie ihr gerecht werden? Inwieweit formt diese Stimme Ihre Sicht der Welt, das Agieren in Beziehungen, sei es als Mann oder Frau? Wie wirkt sie sich aus


zum Titelthema

auf Ihr Selbstbewusstsein im Leben? Wie selbstverständlich nehmen Sie ihren Platz in dieser Welt ein? Die temporäre Vormundschaft: Ihr Vater hat vor Ihnen seinen Platz eingenommen und so den ihren maßgeblich mitdefiniert. Dies ist weder gut noch schlecht, es ist einfach. Vaterschaft heißt im archetypischen Sinne, dem Kind die Regeln der sozialen Welt zu vermitteln. Weil das Kind noch nicht selbstständig handeln kann und „mündig“ ist, übernimmt der Vater den „Mund“ bzw. die „Stimme“ des Kindes. Er erklärt ihm nicht nur die Welt, sondern er vertritt es auch gegenüber der Welt. Dies ist über das Versorgen hinaus seine Verantwortung. Und wenn die Töchter Töchter bleiben würden und die Söhne Söhne, d.h. nicht wachsen würden, würde es dauerhaft so weitergehen. Später im Leben suchen wir in der Meditation, im Gebet, in Gruppen den Durchbruch in unser wahres Selbst. Tiefe spirituelle Arbeit hat in ihrem Wesen nicht das Ziel high zu sein, sondern frei zu sein, um ein Fundament für unmittelbare Erfahrungen zu bilden. Dies beinhaltet einen Prozess der bewussten Selbsterkenntnis, das Auflösen einschränkender Gewohnheiten, unbewusster Bewegungen und schädigender Verhaltensweisen. Es ist eine lebenslange Reise zu sich selbst, die über das Herz führt. Die Stimme des Vaters kann hierbei im Weg stehen oder fördern. So wie seine Wahrheit mit der eigenen übereinstimmen mag oder nicht. Das Heilen der Beziehung zum Vater wird niemals erfolgreich sein über eine simple Rebellion, die einen gegensätzlichen Standpunkt zu dem seinen einnimmt und sich dadurch frei wähnt. Eine offenkundige Illusion, da das jeweilige Gegenteil sich unfrei durch die Vorgabe definiert. Ebenso wenig ist eine dauerhafte Klage oder permanente Abwehr ein Schritt in die gewünschte Freiheit. Es braucht vielmehr eine eigenständige spirituelle Kraftquelle, die unabhängig vom Vater ist und gleichzeitig ihm gegenübertreten kann mit den Augen der Liebe. Dies geschieht über die Rückverbindung mit dem eigenen Herzen. Wenn es gelingt, in diesem Gegenüberstehen in der Liebe und Kraft zu bleiben, ob direkt mit dem Vater oder in eigener Arbeit für sich allein, dann ist die Tür zur Heilung weit aufgestoßen. Durch das Heilen dieser essentiellen Beziehung setzen wir die Stimme unseres eigenen Herzens frei und gewinnen an individueller Souveränität. „… So schöpft sich Leben ständig neu und Seelen atmen wieder frei.“

Heilungs-Workshops

Rückverbindung mit der Göttlichen Mutter Die neue Heilmethode schafft es, durch einen einzigartigen Perspektivwechsel Muster, die durch die Mutter-Verbindung geprägt wurden, zu durchbrechen und in einen Inneren Raum frei fließender Liebe hineinzuführen. Die Mutterbeziehung wird auf eine überraschende Art unmittelbar geheilt, so dass sich ein neuer Raum für eine direkte Begegnung mit der Göttlichen Mutter öffnet. Hierbei

werden die Früchte jahrzehntelanger Ritualarbeit deutlich. Viele Teilnehmer sind zutiefst berührt durch das, was diese Form der Herzarbeit in ihnen bewegt. Die Tempelzeremonie MOTHER HEALING führt zu einer direkten Erfahrung der Göttlichen Mutter. Wer in der Lage ist, sich dieser inneren Begegnung ganz hinzugeben, trägt den Schlüssel zur Glückseligkeit in seinem Herzen. Durch das bewusste Öffnen in der Zeremonie werden wir uns selbst zum Geschenk und anderen zum Segen. MOTHER HEALING möchte ein Beitrag sein, diese tiefe Transformation in Form einer geführten Zeremonie vielen Menschen zu ermöglichen. MOTHER HEALING eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Die Meditation kann im Sitzen oder Liegen praktiziert werden. Die gefühlte Begegnung mit der Göttlichen Mutter ist eine beseeligende Erfahrung, die das Verhältnis zur personalen Mutter auf einer tiefen Ebene heilt. Seien Sie eingeladen, diesen essentiellen Teil ihrer Biographie in eine heilende Bewegung zu bringen. Die Stimme unseres Herzens freisetzen Im Unterschied zum 3 h Workshop Mother Healing geht Father Healing einen neuen und anderen Weg. Thomas Young hat eine Seelenrede an den Vater der Kindheit empfangen, die zur Befreiung der eigenen Herzensstimme führt. Wer es lernt, diese Worte während des lebendigen 3 h Workshops zu sprechen, legt den Grundstein für ein Leben in Authentizität und innerer Freiheit. Die spirituelle Kraft des Wortes wird direkt erfahrbar. Sie trägt den Schöpfungsschlüssel für ein neues Umgehen mit den archetypischen Energien des Vaters, sei er noch am Leben oder auch nicht.

Aktuelle Termine in Leipzig:

14.02.2017 19-22 Uhr MOTHER HEALING 15.02.2017 19-22 Uhr FATHER HEALING jeweils „Im Einklang“, Nikolaistr. 22, weitere Städte sowie andere Workshops siehe Website

MOTHER HEALING Das Heilen der Mutterbeziehung, € 19,95

FATHER HEALING Das Heilen der Vaterbeziehung, € 19,95

SIEBEN GENERATIONEN - Tempelritual zur Klärung der Ahnenreihen, € 19,95 Family Special: Alle 3 CDs zum Sonderpreis von € 49,95

Informationen, Termine, Anmeldung, CDs und Bücher: Büro Thomas Young | phone 07563 915 355 info@thomasyoung.com

www.thomasyoung.com

einfach JA 12/2016 - 01/2017

23


zum Titelthema

Bewusst statt Frust – im alltäglichen Zusammensein Eines unserer natürlichen Bedürfnisse ist es, nicht alleine sein zu wollen. In früheren Zeiten war es lebensnotwendig zu einer Gruppe dazuzugehören. Heute können wir uns auch ganz gut alleine versorgen. Unsere Seele, unser Herz sehnt sich jedoch nach einem Gegenüber. Um sich selbst spiegeln zu können und vor allem um Liebe teilen zu können. „Liebe ist das Einzige, was mehr wird, wenn man es teilt.“ Dabei ist der Grat zwischen „füreinander da sein“ und „voneinander abhängig sein“ oft sehr schmal. Wo beginnt die Grenze? Sie ist fließend und oft nicht sofort erkennbar. Ein Geben und Nehmen im gesunden Ausgleich braucht vor allem eins: Die Akzeptanz, Liebe und Verantwortung sich selbst gegenüber. Nur wenn wir uns selbst für liebenswert halten, kann es auch der andere tun. Nur wenn wir uns selbst achten und wertschätzen, kann es auch ein anderer tun. Nur wenn wir selbst unsere Grenzen klar setzen, kann sie ein anderer auch wahrnehmen. Folgende Fragen kann man sich stellen, um herauszufinden, wie die eigene (Wunsch-) Beziehung aussieht: Was erwarte ich von (m)einer Beziehung / (m) einem/r Partner/in? Welche Vorstellungen habe ich? Wie müsste er/sie sich meiner Meinung nach verhalten, damit ich mich wohlfühle? Was enttäuscht mich an (m) einem/r Partner/in immer wieder? Was fehlt mir in (m) einer Beziehung?

24

Ist (m)ein Partner dafür verantwortlich, dass es mir gut geht? Die Schwierigkeiten, die wir in unseren Beziehungen immer wieder erleben, sind oft eine Fortführung dessen, was wir als Kind erlebt haben. Das gilt nicht nur für die Beziehung zu unserem Partner. Auch in der Beziehung zu unserem Kind oder Freunden spiegelt sich dieses Verhalten wieder. Bestimmte Verletzungen und Mangelerfahrungen, die wir als Kind erlebt und subjektiv wahrgenommen haben, und die wir nicht geheilt und aufgelöst haben, zeigen sich so immer wieder. So geraten Beziehungen oder Freundschaften in unserem Leben schnell in eine Art Abhängigkeit, weil wir Bedingungen an die Beziehung stellen und Erwartungen an das Verhalten des anderen haben – oft ohne es bewusst auszusprechen. Beleidigtsein oder Vorwürfemachen sind ein ziemlich weit verbreitetes manipulatives Verhalten im Zusammensein mit anderen. Wir sind davon überzeugt, dass unser Verhalten und Wohlbefinden vom Verhalten unseres Gegenübers abhängig ist. Diese Art und einfach JA 12/2016 - 01/2017

Weise des Füreinander-da-Seins haben wir unbewusst aus unserer Kindheit übernommen. Bis heute ist die Beziehung zwischen Eltern und Kindern von meist unausgesprochenen Erwartungen und Bedingungen geprägt. Durch die subjektiven Erfahrungen und Prägungen hat sich im Laufe unseres Lebens unser Selbstbild entwickelt. Mit diesem leben wir oft selbstverständlich und es ist uns kaum bewusst. So kann es z.B. sein, dass wir gerne und selbstverständlich für den anderen da sind. Wir helfen oder stehen ihm zur Seite. Sind wir dabei in der Selbstliebe, werden wir darauf achten, dass wir uns wohlfühlen und unsere Grenzen setzen. Agieren wir allerdings noch aus dem Blickwinkel unseres inneren verletzten Kindes heraus, übergehen wir oft unsere Grenzen, erwarten eine Gegenleistung und sind enttäuscht, wenn diese nicht eintritt. Wir wollen vor allem 2 Dinge mit unserem Verhalten erreichen: Wir vermeiden Situationen, die für uns unangenehm und schmerzlich sein könnten. Wir möchten Aufmerksamkeit und Anerkennung bekommen. Sich von diesen Mustern lösen zu wollen, bedeutet sie erst einmal wahrzunehmen und zu erkennen. Schon alleine durch das Bewusstwerden treten erste Veränderungen ein. Ich selbst gehe seit längerer Zeit diesen Weg mit meinem Seelenpartner. Wir waren bereit die Muster anzuschauen, die wir uns gegenseitig gespiegelt haben. Dabei haben wir haben gelernt, Konflikte als Entwicklungschance zu verstehen. Wir wissen, dass das, was unsere inneren Verletzungen antriggert, mit uns selbst zu tun hat. So übernehmen wir die Verantwortung für unser Verhalten und übergeben sie nicht dem anderen. Statt: „Wenn du heute mal dies oder jenes gemacht hättest oder dich so und so verhalten hättest, wäre ich auch besser drauf.“ sagen wir: „Ich habe gerade mit mir selbst ein Problem. Das ist nicht deine Verantwortung.“ Diese Klarheit haben wir gelernt und sie ist eine gute Basis für unsere und für jede zwischenmenschliche Beziehung. Ob in einer Partnerschaft lebend oder allein … der Weg zu innerer Fülle und Zufriedenheit geht über die Selbstakzeptanz / Selbstliebe. Wenn wir bereit sind unsere unverarbeiteten Verletzungen anzuschauen, können sich auch die Abhängigkeitsmuster auflösen. So erleben wir Beziehungen, die wir uns von Herzen wünschen. Antje Jacobs

Coach / Wegbegleiterin für Innere Transformation, den Weg der inneren Heilung – ich unterstütze Sie gern per Telefon und vor Ort in Radebeul. www.hoeheres-bewusstsein.de


zum Titelthema

Lead- by- loveWachstumstraining für Paare

Ein Jahrestraining für junge und ältere Paare Ein Paar zu sein ist Segen und Herausforderung zu gleich. Je größer unser Bewusstsein ist, desto besser können wir die Fallen umgehen oder wieder heraus klettern. Wenn Ihr Euch eine wunderbare Beziehung voller Vertrauen, Intimität und Lebendigkeit wünscht, dann sind Bewusstheit und Engagement äußerst wichtig, um sich gemeinsam als Paar zu begegnen und der wahren Liebe zu öffnen. In fünf Seminarblöcken (je 3 Tage) möchten wir Euch Werkzeuge zeigen, die Euch u.a. achtsamer mit Euch selbst und dem Partner sein lassen, die Euch ermöglichen, in Schwierigkeiten besser miteinander umzugehen, Blockaden lösen, die eine größere Intimität verhindern und (eigenen) Raum für Zärtlichkeit und Liebeslust lassen. Unser Partner ist die beste Möglichkeit, unser Herz zu heilen und viele himmlische Momente auf Erden miteinander zu erfahren. Wir freuen uns auf gemeinsames lebendiges und freudvolles Wachstum mit Euch. Wenn Du Fragen hast, sind wir sehr gerne für Dich da. Alles Liebe Ina und Axel Buschner Beginn: 17.02.17, (5x Fr-So) | Wo: Kloster Helfta, Eisleben Anmeldung/Info: www.lead-by-love.com, 0345/1713306 (Frühbucherrabatte mgl.)

Damien Wynne Lehrer für Selbstheilung und Selbstermächtigung

Light Grids / LichtgitterEnergie- & Bewusstseinsarbeit

18. - 27. Jan. in BERLIN

Mi,18.1. Offene Abende mit Gruppenklärung und Do, 26.1. je 19 - 22.30 Uhr, 33 € Fr, 27.1. Intensivtag 12 - 19 Uhr, 130 €

alle 3 Termine: Helmholtzstr. 2-9, 10587 Berlin

19.- 22.1. Lichtgitter-Ausbildung,

490 €, Wiederholer 375 €, keine Vorkenntnisse nötig Essentis Biohotel, Weiskopffstr. 16, 12459 Berlin

Außerdem bietet Damien intensive WEBINARE auf Sofengo.de (je 22 €)

www.damien-wynne.de

esther.norman@web.de

0177-502 7 503

einfach JA 12/2016 - 01/2017

25


Facial Harmony – die ganz besondere Methode zur ganzheitlichen Gesichtsbehandlung. Entspannung, Kraft schöpfen, besser Aussehen durch sanfte Berührung der Meridiane im Kopfbereich. Steffi Böhme, T: 0351-31909033 www.steffiboehme.de steffi.boe@gmx.de Massageausbildung: Ganzheitlich – Intuitive Massage in Lutherstadt Eisleben ab 03/2017 Praxis ANAHATA, Sabine Reiche Massage, Yoga, Gesundheitsberatung 0351/2007535 o. 01743737468 www.yoga-massage-dresden.de Massagen-Seelenreise mit Ölen oder Thai-Yoga-Massage durch einfühlsame Energiearbeit und sanfte Berührungen körperliche und geistig-seelische Blockaden aufspüren und lösen und Selbstheilungskräfte aktivieren. – Gabriele Weichel Erfurt, T. 0176-63610037 www.ganz-sein-im-sein.de Lomi Lomi Nui + Kahi Loa Massagen - Hawaiianische Ganzkörpermassagen -Tiefe Entspannung und Wohlbefinden - „Ein Fest für die Sinne.“ Auch als Gutschein erhältlich. Lomi Master Michael Dörfler, Chemnitz Tel. 0371/54907, www.lichtherzen.com Shiatsu – Berührung die bewegt – Abschalten, Umschalten, Entspannen neues Wohlbefinden im Alltag durch Meridianmassage in Dresden. Shiatsu-Praktikerin GSD shiatsu-funk@gmx.de Carmen Funk Tel. 0171 / 5048387

Der Körper ist dein Freund, er ist nicht dein Feind. Hör auf seine Sprache, verstehe seine Sprache. Und wenn du nach und nach das Buch deines Körpers lesen kannst und die Seiten darin umblätterst, wird dir das ganze Geheimnis des Lebens bewusst. Osho

26

einfach JA 12/2016 - 01/2017

Yoga im Berufsalltag praktizieren. Steigern Sie ihr Wohlbefinden am Arbeitsplatz! Sanfte Yogaübungen und angewandte Philosophie erinnern Sie daran, dass Arbeit der Weg zum Ziel ist und keine lästige Pflicht. geb. Buch ISBN 978-3-944615-14-1 29€ „Der Körper ist ein Fest“ Shiatsumassagen & Yoga Alexandra Gärtner www.bewegungsraum.biz Tel. 0351 – 46 44 973

Eigene tiefenwirksame Körperarbeit mit Heilweise Eli. Heilen mit Herz. Schnell“Kurs“ zu Selbstheilung + Heilung + Wunscherfüllung im weltweit einmaligen Aufklärungsbuch „Heilweise Eli“. Leseprobe: www.HarmonyBalance.de


Gemeinschaftsanzeige Februar/März 2017:

„Kreative Angebote “

Information und Vorlage zum einfachen Ausfüllen: Frau Zeitz, Tel. 0351-48524768, www.einfach-JA.de/mediadaten.html

Natürlich(e) Auszeit im „Gänseblümchen“ – Kinderyoga – Massagen – Kunst- und Kreativtherapie – Babybauchabdruck Katja Augustin, Dresden-Plauen Tel.: 0176 72366411 www.kunsttherapie-seelenhauch.de Fühlen……………………wer du bist – das gibt Dir die einzige Sicherheit, die in diesem Leben möglich ist und ermöglicht Dir Zugang zu wahrer Freude. Körperarbeit, Massage, Meditation, Fasten im Kleinen Kurhaus Dresden www.kleines-kurhaus.de Tel. 213 9560 Berührung in Achtsamkeit TouchLife in Jena bei sanfter Massage zur Ruhe kommen und tief entspannen Zentrum für Lebenspflege Günther Jakobi, Tel. 03641 - 363126 www.lebenspflege-jena.de Johannes Schmidt Raum für Berührungskunst achtsam-intuitive Massagen laden ein zum Ankommen, Loslassen, Auftanken Tel: 0351-81127700 www.johannes-schmidt.info LaLita - Tantramassagen für Frauen, Männer & Paare seit 17 Jahren im Herzen von Leipzig Eintauchen in den eigenen Körper und die eigene Lust, Geborgenheit spüren Tel: 0341-2230735 www.sinnlichemassage.de

Foto: © Thepixeldesigner | Dreamstime.com

Körperarbeit & Massage Thema der nächsten

Thai-Yoga- oder ShaNaRa-HealingMassage ... ... Kristall- und Energiearbeit, Seminare, Coaching, Beratung u.v.m. Seit über 15 Jahren begleite ich intuitiv Menschen zu sich selbst. Milam Horn, 0175 865 72 33 www.spiritoflove.de

Praxis ReBalance in Dresden Anjali Gabriele Schuppe, Physiotherapeutin u. physiotherap. HP: Osho-Rebalancing-Ausbildungen Rebalancing, Craniosacral Balancing, Watsu, Aquafloating, Ayurved. Öl- u.a. Massagen www.balance-bodywork.de Wassershiatsu ist eine ganzheitliche Methode zur Tiefenentspannung und zum Stressabbau. Es ist eine Reise nach Innen – dazu möchte ich Sie einladen! Ich spüre Blockaden auf und löse diese sanft. In Dresden + ToskanaTherme Bad Schandau. Hebamme Elke Reinke-Thomas, Tel. 0172 93 61 071 www.hebamme-rosenthal-bielatal.de einfach JA 12/2016 - 01/2017

27


zum Titelthema

Ein vergessenes Mysterium Von der Suche nach dem Ganzen

Von Kindheit an werden wir dazu erzogen Erfolg anzubeten. Nicht Nähe, nicht Zuhören, nicht Kümmern, nicht Zusammensein, sondern erfolgreich sollst du sein. Aber nicht einfach nur erfolgreich, du sollst besser sein als deine Mitschüler und deine Kollegen. Erfolg geht vor Glück. In der Schule interessiert sich niemand dafür, was du für Wünsche, Bedürfnisse oder Sehnsüchte hast, wie du dich fühlst. Du sollst funktionieren und die leeren geistigen Inhalte auswendig lernen, um sie dann auf Befehl (Klassenarbeit) wieder hervorzubringen wie eine Maschine. So werden wir voneinander getrennt. Ist es wirklich so schön erfolgreich zu sein, was hat dir der ganze Erfolg bisher gebracht? Irgendeine Art von Erfüllung? Wohl kaum, außer einer kurzen Erleichterung ... Es war nichts Erhebendes, stattdessen war der innere Stress weg, für kurze Zeit, mehr nicht. Ein Selbstbild wurde stabilisiert und diesen Vorgang erleben wir dann als Erleichterung. Das, was man dir über Erfolg erzählt hat, ist eine Lüge. Die Eltern haben dich belogen, die Schule, die Universität, die Medien: alle wollen dir erzählen, dass du in einer Welt von Konkurrenten lebst und um dein Leben kämpfen musst, indem du besser bist als deine Mitmenschen. Das Ganze nennt man dann Kapitalismus und Marktwirtschaft. Und wir wurden dazu erzogen diesem System zu dienen – auf Kosten unseres Lebens, auf Kosten unserer Gesundheit. Wir dienen dem Geld, das steht im Mittelpunkt der meisten Menschen: Geld und Angst davor, kein Geld zu haben.

28

Möchtest du wirklich in einer solchen Welt leben, die aus Neid, Selbstdarstellung und Konkurrenzkampf besteht? Diese Welt existiert an sich gar nicht außen, sie existiert nur in unseren Köpfen, weil sie dort hineinprogrammiert wurde. Die Welt, die wir im Außen sehen, ist die Innenwelt der Meneinfach JA 12/2016 - 01/2017

schen. Die Wahrheit ist aber doch, dass das, was wir wirklich brauchen, im Übermaß vorhanden ist. Man hat dir als Kind erzählt, dass 1 + 1 gleich 2 ist. Und du hast es geglaubt, weil du offen warst, ein reines Wesen, unschuldig. So hast du alles aufgenommen, was man dir gegeben hat, egal ob es giftig oder heilsam war. Ist 1 + 1 wirklich 2? Ist das Ganze nur die Summe seiner Teile? Ist eine Beziehung nicht mehr als das Vorhandensein von 2 Menschen? Denke einmal darüber nach ... Wir haben uns in die Irre führen lassen, in den Abgrund des Leidens. Diese Worte, die du gerade liest, sind eine Einladung nach Hause zurückzukehren. Dieses Zuhause ist das, was zwischen den Dingen liegt, zwischen den Menschen. Wenn wir den Fokus wegnehmen von Ich und Du und die Aufmerksamkeit auf die Verbindung zwischen uns legen, ändert sich etwas tiefgreifend. Was passiert, wenn du im Kontakt mit einem Menschen bist und ihr euch beide in diese Verbindung hineinentspannt ... macht dich diese Nähe unruhig, entsteht Angst dich zu verlieren? Oder verspürst du einen Drang, jetzt irgendetwas tun zu müssen? Dann schaue nach: Geht dabei wirklich jemand verloren? Wenn du das Gefühl hast, dass etwas verloren geht, dann frage ich dich nach den besten und großartigsten Momenten deines Lebens. Warst du da wirklich weg? Ich würde behaupten, du warst nicht weg, du hast dich selbst nur anders erfahren, erweitert: grenzenlos, ganz und erfüllt. Je abgetrennter wir uns fühlen, desto größer ist das Leiden. Man sagt, dass jemand nur Suizid begehen kann, wenn er jede Hoffnung auf Verbindung verloren hat. Wenn du dich getrennt fühlst, bedeutet es, du hast dich als einzelnes Wesen sehr in den Fokus deines Denkens gestellt. Dies kann entwicklungspsychologische Gründe gehabt haben und als Kind notwendig gewesen sein, aber als Erwachsener erzeugt es Leiden.


zum Titelthema

Vielleicht möchtest du einen neuen Weg ausprobieren. Stelle dir einmal vor, als reines Gedankenexperiment: Nur für eine kurze Zeit stelle ich jemand anderes in den Mittelpunkt meines Denkens. Ich konzentriere mich auf diesen Menschen und stelle mir vor: er ist wie ich in diese Welt gekommen, er leidet genau wie ich an Krankheit, Trennung, Alter und wird wie ich durch den Tod gehen. Wie geht es diesem Menschen, wie fühlt er sich, was hat er für Wünsche, Träume und Sehnsüchte, was braucht er? Alleine diese Gedankengänge bewirken bereits eine Veränderung in uns. Etwas wird leichter, lichter und weiter. Die Schwingung erhöht sich noch weiter, wenn du dazu übergehst, etwas für den anderen zu tun. Aber dieses Tun muss absolut rein sein, es darf nicht durch den kleinsten Hintergedanken an dich selbst verunreinigt sein. Nur dann funktioniert es, nur dann kannst du hineinschweben in das, was jenseits von ich und du liegt. Sonst bist du insgeheim wieder bei dir als Individuum und erlebst Trennung. Und wenn du noch weiter nach Hause möchtest, suche dir einen Menschen in deinem Leben, der mit dir stark verbunden ist und dir gleichzeitig großes Leiden bereitet oder bereitet hat. Das kann ein Elternteil sein, der aktuelle Lebenspartner(!), Geschäftspartner, … Dann gehe auf diesen Menschen zu, sprich mit ihm und tue etwas speziell für ihn um zu helfen, um eine Freude zu bereiten, um das Leben leichter und schöner zu machen, wobei du deine Geschichte völlig beiseite stellst. Dies wird sich anfühlen, als ob du dich selbst betrügst. Tatsache ist jedoch, dass du dabei nur dein Ego auflöst und etwas viel, viel Weiteres erfährst. Eine Variante davon ist, dass du bei einem Menschen, der dir großes Leiden zufügt oder zugefügt hat, eine größere Sichtweise einnimmst. Stelle dir vor, ihr seid schon seit vielen Leben miteinander verbunden und habt euch gegenseitig über lange Zeiträume großes Leiden zugefügt. In diesem Leben bist du das Opfer, aber in vorherigen Inkarnationen warst du auch in der Täterrolle. Du möchtest diesen Kreislauf beenden und in Frieden kommen. Statt sich nun auf der gleichen Ebene in der Auseinandersetzung zu bewegen, reagierst du einfach so als ob der andere im Recht ist. Ein Beispiel aus meinem eigenen Leben: Ich habe einen cholerischen und emotional kalten Vater. Er kennt nur eine Form, mit mir in Beziehung zu treten, und das sind Vorwürfe, Erniedrigung und Abwertung. An Weihnachten, einem Heiligabend, kam er zu mir und lebte wieder mal einen seiner cholerischen Anfälle an mir aus, schrie mich an, machte mir Vorwürfe, was für ein Nichtsnutz ich sei und so weiter. Ich nahm dies einfach nur wahr ohne zu reagieren. Er zog sich daraufhin in sein Büro zurück. Ich wartete ungefähr 10 Minuten, dann ging ich zu ihm und sagte wörtlich: „Es tut mir leid“. Mehr nicht, nur diese Worte. Darauf-

hin brach er sofort in Tränen aus, umarmte mich und erzählte mir von seiner Not. Ich ging danach in mein Zimmer und sann nach ... Da wurde ich plötzlich von einer unendlichen Liebe überflutet und sah in meinem Inneren ein weißgekleidetes, strahlendes Wesen, das mich an Christus erinnerte. Wenn du zu den Menschen gehörst, deren Muster darin besteht anderen ständig zu helfen und sich um andere zu kümmern, dann schau einmal nach, ob du da wirklich bei diesen Menschen bist oder ob es vielleicht nur ein Mechanismus ist, damit du dich selbst gut fühlst. Wenn es so ist, wäre die Einladung dir bewusst zu machen, was die Menschen in deinem Umfeld wirklich brauchen. Das ist etwas völlig anderes, als sie unbewusst zu versorgen und abhängig zu machen, bzw. ihnen ständig das zu geben, was du dir selbst erhoffst. Lass uns etwas Neues erschaffen, einen neuen Fokus, eine Gesellschaft, in der das bewusste Miteinander im Mittelpunkt steht und von allen Seiten gefördert wird. Wir Menschen geben uns selbst als Ganzes eine neue Chance, füreinander da zu sein. Eine Zeitlang wird es noch holprig zugehen, doch dann werden wir uns immer mehr an diese Schönheit gewöhnen und die alte Welt, wie wir sie heute kennen, für immer hinter uns lassen. Liebe Gopal

Heiler und Traumatherapeut www.traumaheilung.net

Winterzeit Klangzeit www.klangauge.de

einfach JA 12/2016 - 01/2017

29


Programm

www.familienstellen.org Christian Schilling

Systemisch-psychologischer Berater Selbsterfahrungsseminare Kreuzstraße 23 04600 Altenburg Telefon: 03447 – 51 34 97 Handy: 0174 – 836 79 45 christianschilling@familienstellen.org www.familienstellen.org

Ich biete Ihnen meine Erfahrung von über 6000 Aufstellungen an. Mein Beruf ist Familienstellen – und nur das. Nutzen Sie meinen ganzheitlichen Weg, der 1970 begann und mich in die Nähe von Bert Hellinger führte. Seit 2004 bin ich bei Bert Hellinger als Familiensteller gelistet (www.hellinger.com).

Meine nächsten Termine 1. Halbjahr 2017: 14.01. 15.01. 22.01. 28.01. 29.01.

Dresden/Radebeul Leipzig, Lindenau Posterstein/ Gera Chemnitz Erfurt

11./12.02. Dresden 18.02. Leipzig, Lindenau 19.02. Zwickau 04./05.03. Bremen 11.03. Dresden/Radebeul 12.03. Posterstein/ Gera 18.03. Leipzig 19.03. Erfurt 25.03. Plauen 26.03. Dresden/Reichenau

01./02.04. Berlin 08.04. Dresden 09.04. Leipzig, Lindenau 29.04. Chemnitz 30.04. Erfurt 06.05. 07.05. 13./14.05. 20.05. 21.05.

Dresden Zwickau Plettenberg/ Sauerland Dresden/Radebeul Leipzig, Lindenau

17.06. 27.05. 18.06. 24.06. 25.06.

Dresden Plauen Leipzig, Lindenau Chemnitz Erfurt

01./02.07. Bremen

Familienstellen in: Altenburg, Bremen, Berlin, Chemnitz, Dresden, Erfurt, Gera-Posterstein, Göttingen, Halle, Leipzig, Merano (Italien), München, Plauen, Plettenberg (Sauerland), Radebeul, Świeradów Zdrój (Isergebirge in Polen), Zwickau. Kurzfristige Zusatztermine siehe Website bzw. bitte anfragen.


Bücher

Die Frau mit den Gräsern Kerstin ist 46 Jahre alt, verheiratet und hat drei pubertierende Söhne. Ihre Tage sind geprägt von dem latenten Gefühl zunehmender Unzufriedenheit. Als sie daraufhin Bilanz ihres bisherigen Lebens zieht, beginnt sie sich zu fragen: Was ist der Sinn? Eines Nachts vernimmt sie im Traum den `Ruf der Schamanen`. Obwohl Kerstin für solche Spinnereien überhaupt nichts übrig hat, ist sie neugierig geworden und macht sich auf die Suche nach Schamanen – mitten in Deutschland, Anfang des 21. Jahrhunderts. Was sie dabei findet, stellt ihr Leben grundlegend auf den Kopf. Durch heilende Rituale und Zeremonien in der Natur erkennt sie, wer sie wirklich ist. Kerstin erhält ein wundervolles Geschenk vom Universum und bekommt Antworten auf die Frage nach dem Sinn ihres Lebens. „Die Frau mit den Gräsern ist ein Buch, das Mut macht. Es zeigt, was alles möglich ist, wenn wir uns trauen, unserem Gefühl zu folgen.“ Regina Gurram: Die Frau mit den Gräsern, Verlag tao.de, 244 S., geb. 19,99 € / Tb 12,99 € / eBook 9,99 €, Leseprobe: www.tao.de

G lü c k

Im Leben

Ist Planbar

eber che Vastu-Ratg Der ganzheitli aus und Garten für Wohnung, H Guntram Stoehr

Glück im Leben ist planbar

Der ganzheitliche Vastu-Ratgeber für Wohnung Haus und Garten – Aus der alten indischen Hochkultur stammt eine universelle Wohnraumlehre, das „Vastu“. Sie ist wie das Ayurveda Teil der Veden, der bedeutenden überlieferten Schriften Indiens. Auch im westlichen Kulturkreis ist die Vastu-Wissenschaft gewinnbringend anwendbar. Das Vastu gilt auch als Vorläufer des chinesischen Feng Shui. Dieses Buch ist eine Einführung in die Grundlagen der VastuLehre und zeigt Wege und Möglichkeiten, einen Lebensraum zu analysieren und ihn im Einklang mit der Natur zu gestalten. Über 180 eindrückliche Bilder und Grafiken erlauben tiefe Einblicke in ursprüngliches Vastu-Wissen. Gleichzeitig enthält das Buch viele Tipps und praktische Ratschläge für Wohnung, Haus und Garten. Es bietet nützliches Hintergrundwissen für bestehende Lebensräume, ebenso für den Kauf eines Grundstückes oder einer Immobilie. Das Buch ist zugleich Leitfaden für den Bau eines neuen Hauses, denn Glück und Wohlbefinden sind planbar!

www.AmraVerlag.de

Brandneue Channelings der Plejader: noch mehr Übungen!

15 % sind Rh-negativ: Wurden wir genetisch verändert?

A&G VERLAG HR G U N T R A M S TO E

Erfolg mit dem eigenen Angebot – Schwerpunkt Social Media

spirituell inspirierend wegweisend

Guntram Stoehr: Glück im Leben ist planbar, A&G Verlag, 160 S., 180 Bilder und Grafiken, 24,90 €. Erhältlich einzig bei: www.ag-verlag.com Einklang von Herzschlag, Atmung & Blutdruck

Stille spricht Wer bin ich? Wie entkomme ich er Falle des Egos? Wie kann ich das Leiden beenden? In den Kurztexten dieses Buches geht der bekannte spirituelle Lehrer Eckhart Tolle auf die großen und auch alltäglichen Fragen des Lebens ein – die uns letztlich alle in die Stille führen. Diese in Leinen gebundene Sonderausgabe mit grafischen Illustrationen ist ein Buch für besondere Stunden, kleine Pausen oder längere Auszeiten. Die Texte laden zum Innehalten ein, und jedes Mal, wenn man das Buch zur Hand nimmt, wird man Neues (in sich) entdecken. Auch optisch ein schönes Geschenk für sich und andere. Eckhart Tolle: Stille spricht – Wahres Sein berühren, Verlag

Meditation & Behandlung – gestimmt auf 432 Hertz

Bestell-Hotline: +49 (0) 61 81 – 18 93 92 Bestellung@AmraVerlag.de Innerhalb Deutschlands portofrei!

Arkana, 176 S., Halbleinen 15 €. Leseprobe: www.randomhouse.de einfach JA 12/2016 - 01/2017

31


Bücher + Musik

Aus dem Trennungsschmerz zu neuem Lebensmut

Musik: Quelle der Entspannung Schon bei den ersten Klängen dieser CD fällt alle Anspannung und Last des Tages von einem ab und man tankt beim weiteren Anhören frische Kraft auf – der CD-Titel „Quelle der Entspannung und Lebenskraft“ verspricht nicht zu viel. Harmonische Instrumentalmusik mit ebenso dezenten wie betörenden Klängen verzaubert mit Piano, Harfe, Streicher, Cello, Oboe, Querflöte und Panflöte, stimmungsvoll eingebunden in Naturgeräusche. Der Musiker Sayama, der bereits zahlreiche erfolgreiche CDs veröffentlicht hat, hat eine besondere Gabe, mit seiner Musik zu berühren. Er selbst sagt dankbar dazu: „Die Kraftplätze und Naturschönheiten am Chiemsee und den nahe gelegenen Alpen haben mir in den letzten 20 Jahren sehr viel Lebensenergie, Entspannung, Erholung und vor allem auch Inspiration & Kreativität für meine Musikproduktionen, Konzerte und Seminare geschenkt. Darum freue ich mich von Herzen, diese Schwingungen in der Musik, den Naturklängen und den Fotos auf dieser CD mit euch teilen zu können, und hoffe, dass meine neue CD eine Quelle der Entspannung und Lebenskraft sein möge.“ Sayama: Quelle der Entspannung und Lebenskraft, Amra Verlag, 71 Min., CD im Jewelcase mit Booklet, 22 €. GEMA-freie Musik, Hörprobe: www.amraverlag.de

Warum wir uns immer in den Falschen verlieben Katherine Woodward Thomas Lass uns in Frieden auseinandergehen Wenn die Liebe endet ... Die 5 Schritte des »Conscious Uncoupling« 320 Seiten • 19,99 € ISBN 978-3-7787-9267-4

Heil und ganz aus dem Ende einer Liebesbeziehung hervorgehen – die weltbekannte Methode »Conscious Uncoupling« macht es möglich. Der Leitfaden, um den Trennungsprozess bewusst zu gestalten, negative Gefühle loszulassen und mit geheiltem Herzen wieder bei sich selbst anzukommen.

integral-verlag.de

32

einfach JA 12/2016 - 01/2017 Woodward_EinfachJa_67x204.indd 1

Diese Fragen haben sich viele auf der Suche nach einer erfüllten Partnerschaft schon mal gestellt. Amir Levine, Psychiater und Neurowissenschaftler, und Rachel Heller, systemische Psychologin, die in der Paartherapie arbeitet, geben uns mit diesem Buch wichtige Einsichten dazu. Sie haben ihre langjährigen Forschungen über das Paarbindungsverhalten zu einem praktischen Leitfaden komprimiert – für alle, die eine befriedigende Beziehung suchen oder eine bestehende Beziehung verbessern wollen. Ihnen ist es gut gelungen, wissenschaftliche Erkenntnisse anhand vieler Beispiele allgemeinverständlich darzustellen und auf den Lebensalltag anzuwenden. Zum grundlegenden Verständnis unterscheiden sie drei Beziehungstypen: den ängstlichen, den vermeidenden und den sicheren Beziehungstyp. Dazu gibt es auch einen Fragebogen zur Selbsteinschätzung. Wenn man sich einmal mit diesen Typen beschäftigt, wird man überall das Beziehungsräderwerk entdecken und viele Probleme aus seinen Beziehungen oder von Freunden und Bekannten in neuem Licht sehen und (endlich) verstehen. Und das ist die beste Voraussetzung, um Änderungen aktiv zu ermöglichen. Interessant ist auch ihrer Widerlegung der in Ratgebern oft vorherrschenden Meinung, man braucht in Beziehungen Abgrenzung, soll keine Abhängigkeit zeigen etc. Dies widerspricht jedoch unserer Biologie, was Forschungen gezeigt haben und worauf die Autoren deutlich eingehen. Amir Levine, Rachel S.F. Heller: Warum wir uns immer in den Falschen verlieben, Goldmann Verlag, 352 S., Tb 9,95 €. Leseprobe: www.randomhouse.de

10.10.16 13:42


Bücher

Sam – Eine Begegnung Kann eine einzige Begegnung ein ganzes Leben verändern? Niemals hätte der gelähmte Marius an diesem sonnigen Morgen im Juli gedacht, dass sein verlorenes Leben wieder einen Sinn erhalten könnte. Doch dann kommt Sam, ein behinderter Straßenhund und so wie Marius ein Außenseiter der Gesellschaft. Durch all das Unglaubliche, das dann geschieht, erfährt Marius, dass manchmal ein einziger Schritt in eine neue Richtung ausreicht, um alles zu verändern. Aber diesen ersten Schritt, den muss jeder selbst gehen … Lassen Sie sich berühren von der Geschichte einer Freundschaft zwischen zwei Wesen, die so unterschiedlich zu sein scheinen und doch so ähnlich fühlen, so ähnlich sind … Die Autorin Christine Goeb-Kümmel weiß, dass nicht nur ein Mensch uns Freund, Hilfe und Stütze sein kann – nein, nicht selten sind es Tiere, die uns bedingungslos lieben und uns zur Seite stehen, die auch dann für uns da sind, wenn die Welt uns scheinbar vergessen hat … Ein Buch für Jugendliche und Erwachsene, ein Buch für alle, die Tiere und Menschen lieben und die niemals die Hoffnung verlieren … Christine Goeb-Kümmel: Sam – Eine Begegnung, ISBN 978-3-9816162-6-2, Verlag Begegnungen, 194 S. mit Illustrationen, 16,95 €. Leseprobe: www.verlagbegegnungen.de

Jenseitsbotschaften Es gibt zwei Arten, sein Leben zu leben: entweder so, als wäre nichts ein Wunder, oder so, als wäre alles eines. Albert Einstein

Englischlehrerin, Ehefrau und Mutter – auf den ersten Blick führt Laura Lynne Jackson ein ganz normales Leben. Aber seit ihrer Kindheit verfügt sie über eine außergewöhnliche Gabe: Sie kann mit Verstorbenen Kontakt aufnehmen und mit ihnen kommunizieren. Die Botschaften und Antworten, die sie aus dem Jenseits empfängt, haben sich als erstaunlich treffsicher erwiesen. Sie spenden den Hinterbliebenen Trost und öffnen die Augen für den Wert unseres irdischen Daseins. Mit ebenso berührenden wie spannenden Fallbeispielen bietet dieses Buch Inspiration und konkreten Rat, um das eigene Leben aus einem völlig neuen Blickwinkel zu betrachten. Es vermittelt die Gewissheit, dass unsere Seele unsterblich ist und dass wir auch über den Tod hinaus mit unseren Lieben verbunden bleiben. Laura Lynne Jackson: Das Licht zwischen uns, Verlag Ansata, 370 S., geb. Buch mit Schutzumschlag 19,99 €. Leseprobe: www.randomhouse.de

Übertragen Organe Bewusstsein? Das Thema Organspende ist medial vielfach präsent, wenn es um Berichte von Menschen geht, die sich von einem neuem Organ Lebensrettung bzw. -verbesserung versprechen. Mitfühlend befürworten wir dies bei solchen Berichten oft vorbehaltlos, ohne uns näher damit zu beschäftigen. Berichte über die andere Seite, d.h. die Organspender, oder über das Leben mit einem fremden Organ gibt es kaum. Ende des 20. Jahrhunderts erregte in den USA ein Fall Aufsehen, in dem eine Herzpatientin nach der Einpflanzung eines Spenderherzens von merkwürdigen Bildsequenzen gequält wurde, die immer wieder vor ihren inneren Augen auftauchten. Es stellte sich heraus, dass es Szenen aus dem Leben des Organspenders waren, der gewaltsam ums Leben gekommen war. Aufgrund der Beschreibungen der Empfängerin des Spenderherzens konnten die Mörder des Spenders verhaftet werden! Fälle wie diese legen die Annahme nahe, dass menschliche Organe eine Prägung erhalten, die bei ihrer Entnahme und Weiterverpflanzung offensichtlich erhalten bleibt und übertragen wird. Was bedeutet dies für die medizinische Praxis? Und darüber hinaus? Ist der Hirntod wirklich schon das Ende? Wie wirkt sich dies auf die Seelen aus – des Spenders und des Empfängers? Der holländische Pfarrer Hans Stolp hat sich mit diesen schwierigen Fragen beschäftigt, dafür viele Erfahrungsberichte zusammengetragen und ist der Meinung, dass der spirituelle Aspekt beim Thema Organspende bisher gar nicht bedacht wird. Dieses Buch ist herausfordernd und gerade deshalb sehr wichtig. Es kann jeden betreffen, z.B. indem wir nach einem Unfall über die Organspende von Angehörigen entscheiden müssen. Darüber hinaus vermitteln die Nachforschungen interessante Erkenntnisse über das Bewusstsein unseres Körpers und dem Weg der Seele. Hans Stolp: Organspende, Crotona Verlag, 157 S., 15,40 €. Leseprobe: www.crotona.de

Kinderseelen stark machen Kinder lieben es, etwas spielerisch zu entdecken und zu lernen, und sie haben Spaß an Bewegung und Yoga, wenn sie es entsprechend vermittelt bekommen. Jennie Apel und Dirk Grosser bieten in diesem kleinen, bunt illustrierten Buch zahlreiche Fantasiereisen und kleine Meditationen an, um Kindern die indische Götterwelt und damit die vielfältigen Aspekte des Lebens näher zu bringen. Die Meditationen sind 10-15 Minuten lang, beinhalten teilweise Yogabewegungen und machen auch als Erwachsener beim Vorlesen Spaß. Man kann sie gut mit der ganzen Familie machen und so besondere gemeinsame Erlebnisse schaffen und Bindungen stärken. Du bist nie allein! Für kleine Yogis und Yoginis, Schirner Verlag, 144 S., brosch. 9,95 €. Leseprobe: www.schirner.com einfach JA 12/2016 - 01/2017

33


Portrait

Nur noch staunen und danken Beinverlängerung nach 48 Jahren in 3 Minuten Erlebnisse meiner Reise zu Heilern und Geist-Chirurgen auf die Philippinen von Jana, Heilerin Mein Leben lang litt ich unter einem verkürzten Bein und keiner konnte mir helfen. Die Schulmedizin war am Ende und ich wurde austherapiert. Dann sah ich eine Chance, nutzte sie und schloss mich einer Behandlungs-Reise zu den Philippinen an. Der „Arbeitskreis Radionik & Schwingungsmedizin e.V.“ eine Non-ProfitOrganisation, führt ein Forschungsprojekt durch und nimmt Interessenten wie Patienten mit, die in einer schlechten gesundheitlichen Situation sind. Wir wohnten in einem kleinen Hotel direkt am Südchinesischen Meer, inmitten eines duftenden

tropischen Gartens, in einem satten Grün. Mich überraschte der liebevolle Umgang der HeilerInnen mit uns und unseren vielen Beschwerden. Ihre fröhliche, christliche Religiosität entspannte uns alle. Die Heiler sind hellsichtig und fühlen, wo der Patient krank ist. Ihre Behandlungen sind ganzheitlich und umfassen: Körper – Seele – Geist + Spiritualität.

34

Ich sah außergewöhnliche Operationen bei den unterschiedlichsten Krankheiten. Höhepunkt waren die geist-chirurgischen Eingriffe, die allen Gesetzen uns bekannter Wissenschaften widersprachen: Körperöffnungen mit den Fingern und Eingriffe am Herzen, Schädel und Augen. Metastasen und Fremd-Energien entfernten sie. Das Besondere daran? Alles ohne Schmerzen, Nebenwirkungen und Narkose. Nirgendwo ein Trick oder Betrug, denn wir konnten es sehen und fotografieren, was sie den erkrankten Organen entnahmen. Ein Mann konnte seinen Arm nicht mehr strecken und nach einer Behandlung drückte er ihn wieder durch, andere hatten keine Migräne mehr und Depressionen schwanden. einfach JA 12/2016 - 01/2017

Ich ließ meinen Beinausgleich richten: ein Bein war 2 cm kürzer als das andere und nach 2 Behandlungen fiel mir auf, dass meine Beine erstmalig gleich waren. Für mich ein Wunder und ich dankte dem lieben Gott, dass es diese Möglichkeit der Heilung auch gab. Natürlich hatte ich Herzklopfen, wenn Gewebe entfernt wurde. Blutiges, krankes Gewebe aus dem Körper genommen wurde, ohne dass mit einem Messer ein Schnitt vorgenommen wird. Hier wird nur mit den Fingern und mental behandelt. Unglaublich, wenn ich es nicht mit eigenen Augen gesehen hätte. Bei vielen Patienten durfte ich mit assistieren. Mich faszinierte eine Heilerin, die Knochen veränderte, als seien diese aus Wachs. Mein Hüftbecken war seit meiner Geburt deformiert. Sie formte, drehte und schob und noch am gleichen Tag konnte ich leichter gehen, eine Belastung war einfach weg. Sie „reinigte meine Augen“ und mein chronischer Rückenschmerz wurde gebessert. Was für diese Menschen selbstverständlich ist, wirkt auf uns wie ein Wunder. Geistige Heilweisen, besonders die echte, blutige Geist-Chirurgie funktionieren, obwohl wir ihre Gesetzmäßigkeiten noch erforschen. Meine Berufung wurde mir klar: als Heilerin Menschen zu helfen. Nach diesen außergewöhnlichen Erfahrungen bat ich die Lehrheiler, die echte, blutige Geist-Chirurgie von ihnen lernen zu dürfen und sie nahmen mich an. Auf den Philippinen lerne ich neue und bewährte Behandlungs-Methoden und ich bin sicher, Kranken wieder Hoffnung zu geben und niemals aufzugeben.

Infos + Beratung über Behandlungs-Reisen und Ausbildungen: Arbeitskreis Radionik & Schwingungsmedizin e.V. 23611 Schwartau | Waldstr. 20 ak-radionik@web.de Tel.: 0451 - 28 11 84 | Fax: 0451 - 88 18 675 www.radionik-ars.de


Adressen

Gemeinschaftsanzeige Programmvorschau

Haka-Ha – Tanze den Atem der Erdkraft

Der traditionelle Tanz der Maori – Finde deine Kraft in DIR ... Seminartag mit Sven Hensling 04.12.2016 in Klostermansfeld – NUR für Frauen bald in Leipzig - „Männerzeit - Sei Mann - Finde Dich“ 05.03.2017 in Dresden – Für Männer und Frauen HAKA-HA - lässt von Innen nach Außen dich und deine Seele zum Vorschein bringen, - lässt dich in dir in deine Kraft kommen, - lässt Versöhnung mit dir und deinen Ahnen zu, - lässt dich atmen, dich brennen … - ... dich deine Lebendigkeit neu spüren. Damit hilft er dir, dich zu finden, du selbst zu sein – in deine wirkliche Präsenz zu kommen. Gefühle und Emotionen sind wichtig, richtig und gut! Sie werden

erst durch ihre Bewertung „schlecht“! Lassen wir sie wahrhaft zu, gehen wir damit um, können wir sie auflösen bzw. deren Energie für unsere eigene Entwicklung nutzen … In diesem Sinne lade ich Dich herzlich ein, gemeinsam den Haka-Ha mit den Ahnen zu tanzen … Praxis Heilung Für Dich – Sven Hensling: 03475-7088433, sven@HeilungFuerdich.de www.HeilungFuerDich.de

Die heilende Stimme – Klangmedium Heribert Czerniak Klangheilabende in Dresden: 06.12. Das Innere Kind 13.12.2016 Heilöffnung mit der Buddha-Herz-Energie „New Dawn“, Grunaer Weg 27, 01277 Dresden | jeweils 19 Uhr | 20 € Das Innere Kind – Anbindung an die höheren Lichtkörper 16. – 18.12.2016. Schwerpunkte im Seminar: • Heilöffnungen für die Geburt • Schwangerschaft – erstes Lebensjahr • Das goldene Dreieck - Vater Mutter Kind • Das Innere Kind und die Befreiung im Emotionalkörper • Erlebe dich in deiner Fülle Fr: Offener Heilabend u. Seminarbeginn: 19:30 Uhr | 25 € Sa: 11–19 Uhr | So: 11–17 Uhr | Fr-So: 215 €

Ort: “New Dawn”, Grunaer Weg 27, 01277 Dresden Einzel- & Paarsitzungen: Heribert nimmt die Lebensthemen, die sich als Ursache in Krankheiten und ständig wiederkehrenden Problemen zeigen, im Energiesystem des Körpers wahr. Die Sitzung wird auf CD mitgeschnitten. Mit der CD besteht die Möglichkeit für einen 21-Tage-Prozess. info@heilende-stimme.com | T 0351 16 05 84 22 www.heilende-stimme.com

Divine Intervention – Ausbildung 10.07. bis 21.07.2016 in Parin Heidi Hamker mit Michaela Hüsemann

Die kraftvolle Energie von Divine Intervention verbindet uns mit dem Ursprung der Schöpfung, so dass Quantensprünge im Bewusstsein und Spontanheilungen möglich werden können. Du lernst, wie du mit Hilfe einer bestimmten Dimension und der passenden Frequenz Vermittler für diese Energie sein kannst, und du lernst verschiedene Werkzeuge einzusetzen, wie z.B. Blitzheilungstechniken, Geistige Chirurgie, Herzheilungstechniken, Narbenentstörung, uvm. In einem heiligen Raum kann jeder Teilnehmende sein Potenzial mit großer Freude ganz individuell entfalten und nach den Sehnsüchten und Wünschen seines Herzens reifen und erblühen. Du beschenkst dich mit einem zutiefst kreativen, liebevollen und lebensverän-

dernden Transformationsprozess. Nichts wird mehr so sein, wie es vorher war. Diese Ausbildung ist richtig für dich, wenn du z.B. deine Visionen entfalten möchtest, in deinem jetzigen Beruf klarer, kreativer und erfolgreicher sein willst oder wenn du eine eigene, erfolgreiche Heilpraxis führen möchtest. Heidi Hamker Akademie für Geistiges Heilen in Göttingen 0551 31336, www.aghgoe.de einfach JA 12/2016 - 01/2017

35


Programmvorschau

Sie möchten sich auch mit einer Programmvorschau präsentieren?

11 € netto je 100 Zeichen

Lead- by- love- Wachstumschance 2017

Jahresbewusstseinstraining, um das Leben besser zu erkennen und sich darauf einzulassen Sich selbst zu lieben und sich anzunehmen wie man ist, ist eine wunderbare Basis, um das eigene Leben zu genießen. Wir werden uns wichtigen Themen zuwenden, die Dir zeigen sollen: Du bist bedeutsam. Du hast einen Platz auf dieser Welt. Durch die intensiven Übungen wirst Du das Leben besser verstehen und Dich noch besser kennenlernen können. Diese fördern Deinen Bewusstwerdungsprozess, der Dir ermöglicht (mit Dir selbst) glücklicher zu sein, ein besserer Partner zu sein (wenn Du in einer Beziehung lebst) oder Dich auf Deine Partnerschaft vorzubereiten, wenn Du Dir eine wünschst. Dieses Jahrestraining in fünf Blöcken (je 3 Tage) ist

die bewusste Begegnung mit Dir selbst, denn Du bist der Ausgangspunkt allen Erlebens in Deinem Sein. Von ganzem Herzen würden wir Dich gerne zu mehr Bewusstheit, Liebe und Lebensfreude begleiten. Alles Liebe Ina und Axel Buschner Beginn: 17.03.17 (5x Fr-So) Wo: Kloster Helfta, Eisleben Anmeldung/Info: www.lead-by-love.com, 0345/171 33 06 (Frühbucherrabatte mgl.)

Ausbildung MassagepraktikerIn 2017/2018 Eine Ausbildung der Massageschule LA BALANCE, ab 24.-26. März 2017 Methoden: Ganzheitliche Massage, Balance Gesichtsmassage, Fußreflexzonenmassage Ergänzende Fächer: Anatomie, Meditation, Marketing Die zeitlich und inhaltlich anspruchsvolle Ausbildung (15 Module, ca. 700 Std.) versteht sich als Gegenpol zur Beschleunigung, Schnelllebigkeit und Oberflächlichkeit der heutigen Zeit. Dieser Gegenpol äußert sich während der Ausbildung in der Besinnung auf das Wesentliche, auf Inseln der Ruhe, Momente des Innehaltens und auf Gelassenheit im Prozess des Lernens. Damit werden den TeilnehmerInnen wertvolle Aspekte in der beruflichen Arbeit mit Menschen vermittelt. Weitere Ziele der Ausbildung sind: die TeilnehmerInnen, in ihrem Vertrauen zu stärken, Menschen berühren und massieren zu können; zu befähigen, Menschen auf kompetente, achtsame und wirkungsvolle Weise

zu massieren; zu ermutigen, aus dem Herzen zu berühren; zu einem wirtschaftlich erfolgreichen Praktizieren anzuleiten. Info-Abende: 8.12.16 und 12.1.17, jeweils 19 Uhr Ort: Massageschule LA BALANCE, Buchenstr. 12, 01099 Dresden Info: www.massage-kurse-dresden.de info@massage-kurse-dresden.de, 0351-2633779

Kinderyogalehrer – Ausbildungen in Berlin

36

Das Team des Päd. Forum für Yoga hat in jahrelanger Arbeit ein anerkanntes und anspruchsvolles Pädagogisches Kinderyoga Ausbildungsprogramm, das „Kinder Yoga Programm (KYP)“ entwickelt. Vier Hauptaspekte der Ausbildung: • altersgemäße Übungsweise • schrittweiser und individueller Übungsaufbau • Yoga als Übung im Alltag • Ganzheitliche Übungsweise Spezielle Themen der Ausbildung: „Yoga für ADSKinder, „Yoga-Mitspieltheater (Ramayana)“, „Yoga und Montesorri- Pädagogik“, „Kinderyoga Rückenschule“, „Kinderyoga nach Patanjali“ und vieles mehr … einfach JA 12/2016 - 01/2017

Grund- und Aufbaustufe: 16.-28. Januar 2017 Grundstufe: 18.-22. April Die Seniorenyogalehrerausbildung, Grundstufe findet am 10.-14. April statt. Alle Berufstätigen können Bildungsurlaub beantragen und alle Geringverdiener zusätzliche eine Bildungsprämie (bis 500 € Rabatt). Pädagogisches Forum für Yoga (PFY), Berlin: Tel. 030 - 6834357, Yoga.Online@web.de www.kinderyoga-online.de


inkl. Foto/Grafik

Adressen

Gemeinschaftsanzeige Programmvorschau

>>> Buchung: anzeigen@einfach-JA.de, T. 0351-48524768, Frau Zeitz

Yogalehrer/in: 2-Jahres-Ausbildung in Erfurt Start: 11. Januar 2017, berufsbegleitend

Diese Ausbildung im Rahmen des Yoga Vidya e.V., dem größten Yogalehrer Aus- und Weiterbildungszentrum Europas, gibt dir eine fundierte Grundlage zum Unterrichten und ist allgemein anerkannt. Sie ist auch gut geeignet zur Persönlichkeitsentwicklung oder um Yoga intensiv zu üben und zu erfahren, auch wenn du gar nicht als Yogalehrer tätig werden willst. 1x wöchentlich jeweils Mittwoch, 18.15 bis 21.45 Uhr

Info-Abend: 20. Dez., 20 Uhr Ausbildungsleiterin: Narayani Renate Weidemann Anmeldung und Informationen: Yoga Vidya Erfurt, Eichenstraße 8, 99084 Erfurt, Tel. 0361 / 262 09 02 erfurt@yoga-vidya.de, www.yoga-in-harmonie.de

„Du kannst mehr als Du glaubst“ Feuerlauf-Workshop

Feuer ist faszinierend und es kann Dich unterstützen, Dein Leben zu transformieren. Du wirst mit Freude für Deinen Lauf über den glühenden Kohleteppich vorbereitet. Dieser Gang ist eine Möglichkeit der Verwandlung mit hohem Wachstumspotential, der Dir hilft auch nach dem Seminar über Deine selbstgesetzten Grenzen zu gehen. Das Feuer steht für andere Herausforderungen im Leben, die Du bewältigen kannst, weil Du weißt wie Du Befürchtungen und Ängste überwindest. Durch einen Feuerlauf können Deine Kraftreserven frei gegeben werden, die Dir helfen, Deine Ziele zu erreichen. Wenn Du wie viele andere Feuerlauf-Teilnehmer Selbst-

vertrauen, Lebensfreude und Kraft finden möchtest, dann sei gerne dabei. Für Fragen sind wir sehr gerne für Dich da. Alles Liebe, Ina und Axel Buschner Wann: 11.02.2017 (15.00 - ca.23.00 Uhr) Wo: Groitzsch Anmeldung: bis 1.02.2017 Info: www.lead-by-love.com, 0345 / 171 33 06

Aufrichtig, klar und einfühlsam – mit sich selbst und anderen Kurse in „Gewaltfreier Kommunikation“ nach Dr. M.B. Rosenberg Erfüllt zu leben und erfüllte Beziehungen brauchen aufrichtiges und einfühlsames Erforschen dessen, was in mir und im Anderen lebendig ist und das Verwandeln verletzender Gedanken und Muster. Die Gewaltfreie Kommunikation ist eine weltweit anerkannte und praktizierte Methode um mit sich selbst und dem Leben in Einklang zu kommen und bewirkt ein ehrliches und herzliches Miteinander. Neben den Kursen biete ich Einzelcoachings und

Mediationen an. Gudrun Höntsch Kurse in Dresden Einführung: 28./29. Jan. 01./02. Apr.; 17./18. Juni 2017 Vertiefung: 20./21. Mai Info/ Anmeldung: 035243 30756 post@perspektivschmiede.de www.perspektivschmiede.de

Die Kunst sinnlicher Berührung: Genießen und Erlernen Seit über 10 Jahren ist es unser Herzensanliegen, Berührung zu kultivieren, die auch die Urkraft Sexualität einschließt. In unserem Seminarzentrum können Sie sinnliches Berühren in allen Facetten erlernen. Ob als Berührer aus Passion oder Profession – unsere Seminare, Workshops und Ausbildungsangebote werden Ihr Leben bereichern. Tipp: Profiausbildung in Erotikmassage, einwöchige

Kompaktausbildung von Massage bis Marketing, 25.-29.1.17 in Dresden

®

Seminarzentrum

Sinnesart – Zentrum für Berührungskunst Dresden www.sinnesart-seminarzentrum.de www.sinnesart-ausbildung.de einfach JA 12/2016 - 01/2017

37


Programmvorschau

Vipassana Retreat in Edler Stille in der Grundmühle Hohnstein in der Sächsischen Schweiz Wir praktizieren die vier Grundlagen der Achtsamkeit gemeinsam in einem idyllisch gelegenen Haus am Waldrand fernab von jeglichem Alltagsstress. Durch diese 5 bzw. 10 Tage Vipassana-Meditation findet jeder Teilnehmer seine eigene Mitte und Ruhe. Das achtsame Schweigen und die Stille unterstützen, um bei sich selbst zu sein. Die morgendlichen Vorträge geben leichte und klare Vorstellungen für die täglichen Meditationen. Die Meditationspraxis zeichnet sich durch achtsames Gehen und Sitzen aus. Während der Übungen ist stets

ein Meditationslehrer (Don Alexander, Chanda von Keyser-lingk, Christoph von Keyser-lingk, Anna Ertel) anwesend. Grundmühle Hohnstein Kurs A: 31.03. - 04.04.2017 Kurs B: 05.04. - 09.04.2017 Kurs C: 31.03. - 09.04.2017 Info: www.vipassana-sachsen.de Tel: 0351 / 801 555 4

Qi Gong Ausbildung als alternativer Berufsweg & eigene Gesundungskur • Kursleiter-Ausbildung: Start 27.-29.1.2017. 2 Jahre; 300 UE. Nach Leitlinie DDQT mit Krankenkassenanerkennung • Basis-Ausbildung: Start 27.-29.1.2017 Veranstalter & Ort: Qi Gong Akademie Dresden, Glashütter Str. 101a, 01227 Dresden

Ausbildungsleiter: Horst-Rainer Rust seit 20 Jahren Qi Gong Praxis, Anerkannter Ausbilder für Qi Gong (DDQT), Kooperationspartner von Ärzten & Therapeuten, Buchautor Anmeldung & Info: Tel.0172-3504746 www.qigongdresden.de

One Light Healing Touch® und KörperBewusstseinsMeditationen

Energie, Körper, Bewusstsein im Alltag: Selbsthilfeübungen, Meditationen, Handauflegen One Light Healing Touch® beinhaltet über 40 spirituell-energetische Heiltechniken, Meditationen und einen großen multikulturellen Wissensschatz. In zusätzlichen Körper- und Bewusstseinsübungen erforschen Sie neugierig „neue“ Räume des Seins. Basisseminar: Entspannung, Klärung, Energieerhöhung, Erdung – Meditationen, Selbsthilfeübungen für einen kraftvollen, klaren, lebendigen Alltag – Umgang mit Spannungen, Stress – 9-Punkte-Protokoll zum Handauflegen – Körperbewusstseinsmeditation. Ausbildung: Vielzahl von Methoden der Energiearbeit zur individuellen, professionellen Anwendung – Vertie-

fung der Bewusstseinsarbeit zum neugierigen Erforschen des (Da)Seins, Körperarbeit und Wahrnehmung, persönliche Klärung, (Neu)Ausrichtung – Begleitung tiefer körperlicher, emotionaler, spiritueller Prozesse. Heilmeditation/Vortrag: 02.02.16 Leipzig Basisseminar: 4.-5-2.17; Ausbildung: ab 29.4.17 Info/Anmeldung: 07071-367 019; susannebousset@yahoo.de, www.susannebousset.de

21 Tage Osho Dynamische Meditation

Reinigungs- und Transformationsprozess: 2.-26. Februar in Dresden

38

Lass den Frühling in dir erwachen! Wir laden dich ein, jeweils von 6 - 7 h morgens gemeinsam zu meditieren - aktiv, auch geeignet für alle, denen stillsitzen schwerfällt. Befreie deine Atmung, lass die Gefühle explodieren und fließen, zentriere dich in deiner Mitte, sei in Stille, tanze und feiere das Leben. Surabhi und Iris begleiten dich dabei. Die Teilnahme ist auch an einzelnen Tagen möglich, einfach JA 12/2016 - 01/2017

aber für einen lebensverändernden Prozess helfen 21 Tage besser ;) Im Osho New Dawn Zentrum: Grunaer Weg 27, 01277 Dresden, Tel. 0351 / 8013887 weitere Termine und Infos zu regelmäßigen Meditationsangeboten: www.osho-meditation-dresden.de


• ganzheitliche, umfassende Einzel- und Paarberatung bei Sorgen im Job, in der Familie, mit dem Körper­ge­wicht u.ä. auch in Verbindung mit dem Sternzeichen • Trauerbewältigung • Rückführungsleiter nach T. Hardo • Spiegelgesetztrainer nach Christa Kössner • Ausgleichen des energetischen Gefüges des Körpers, Quantenenergie Matrix Inform • Vorträge und Seminare

Ines Wessela

Meine Angebote: • Ganzheitliche Beratung • Biozertifizierte Pflegeprodukte für Haut und Haar • Natürliches Haarefärben mit Pflanzenfarbe • Bewusstes energetisches Haareschneiden

Haut- & Haarpraktiker, Naturfriseurin

„Sei Du selbst, die anderen gibt es schon!“ Einklang von Körper - Seele - Geist • mediale Lebensbegleitung • Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte • Meditationen • Tierkommunikation • persönliche und telefonische Beratung

• Seminare im Bereich Schamanismus, Yoga & Meditation • Rituale für besondere Anlässe • schamanische Einzelsitzungen • Trancetanz als Heilritual • Einzelunterricht in Rhythmusarbeit, Yoga, Meditation • Gruppenprozesse kathartisch, kreativ, intuitiv

Kreuzstraße 23, 04600 Altenburg Fon: 03447-513497 Mobil: 0174-8367945 www.hellinger.com www.familienstellen.org

Lebensberaterin

Neue Straße 16 02694 Niedergurig (Nähe Bautzen) Tel. 03591/ 210980 ines.wessela@gmx.de www.bewusst-sein-und-leben.de

Ramona Waldau

CULUMNATURA® Natursalon Berliner Str. 6, 03238 Finsterwalde Tel. 03531-507863 www.naturfriseur-waldau.de

Lebensfreude

Dipl. Lebensberaterin Birgit Yameira Teßmann - Mediale Lebensbegleiterin Am Markt 2 b, 09235 Burkhardtsdorf Tel.: 03721-2738038 www.facebook.de/lebensfreudetessmann www.lebensfreude-tessmann.de

Hideschamanin & Free Style Yoga

Anna Grahl & Yoga Room Chemnitz 09130 Chemnitz Fon: 0152 094 493 11 www.hideschamanin.de www.yoga-room-om.de

Vorträge – Kurse – Seminare – Ausbildungen ● Tai Chi Chuan ● Qi Gong (u. a. Tian Gong-Qi Gong und Energieübertragungen) ● Reiki-Ausbildung ● Geistiges Heilen (u. a. Geistige Wirbelsäulenaufrichtung nach Anne Hübner und Pjotr Elkunowiz)

MIRIQUIDI-TAO

NEU in Burkhardsdorf - Eröffnung am 7. Januar 2017! • Yoga für Kinder, Jugendliche, Erwachsene ... div. Stile: Hathayoga, Tuchyoga, Aerialyoga ... Specials: Vollmond-, Pilates-, Partner-, Faszienyoga ... • Entspannungskurse (mit Kassenzuschuss) • Praxis für integrative Lerntherapie • Zusatzangebote: Kangakurse für Mutter und Kind, Yoga nur für Männer, Selbstverteidigung für Jugendliche ...

Kontrast Reich

Brigitte Ebert

Alte Thalheimer Straße 2 09235 Burkhardtsdorf 0171-12 63 550 MIRIQUIDI-TAO@gmx.de www.MIRIQUIDI-TAO.de

Brigitte Ebert

Hauptstr. 11 09235 Burkhardtsdorf OT Meinersdorf

BAUTZEN

Christian Schilling

¬··································································································· CHEMNITZ

www.Familienstellen.org • Systemische Lösungen nach Bert Hellinger in: Altenburg, Bremen, Berlin, Chemnitz, Dresden, Erfurt, Gera, Göttingen, Leipzig, Meran (Italien), München, Plauen, Radebeul, Swieradów Zdrój (Polen), Wiesbaden, Zwickau Seit 2004 bin ich bei B. Hellinger als Familiensteller gelistet Erfahrung als Leiter von über 6.000 Aufstellungen Seit 1970 Meditation + Selbsterfahrung

ALTENBURG

Marktplatz

Mit aktuellen Terminen!

Mobil: 0177 - 8587507 www.kontrast-reich-training.de

einfach JA 12/2016 - 01/2017

39


• Shaolin Kung Fu • Taijiquan • Guo Lin Qi Gong & Medizinisches Qi Gong • Energetisches Geo Feng Shui • Heilung der Seele & Fremdseelenregulierung • Energiearbeit

Zentrum für fernöstliche Heil- und Bewegungskunst Marcus Wendt, Matthesstraße 67 09113 Chemnitz, 0163/ 7334580 www.tao-qi-chemnitz.de

Leistungsspektrum: MBST-KernspinResonanzTherapie / MultifrequenzUltraschalltherapie / Apparative Lymphdrainage Apparative Massagen / Heilfasten / Gewichtsreduktion / Entsäuerung, Entgiftung / Airnergy-Spirovitaltherapie Schröpftherapie / Biophotonen-Therapie u.a. Herzlich willkommen an meinem Messestand und zum Vortrag auf der Messe Balance&Spirit, 21./22.01., Chemnitz

Private Arztpraxis KOMED Komplementäre Medizin

Fachärztin für Frauenheilkunde ~ Naturheilverfahren Komplementäre Energiemedizinische Methoden Omega Health Coaching / Psychoinformatiologie nach Prof. A. Ignatenko / Kinesiologie / Trance Coaching / AlphaSynapsen-Programmierung / Homöopathie / Schüßlersalze u. Blütentherapien / Ayurvedamedizin / Ernährungsberatung und Gewichtsmanagment / Orthomolekulare Medizin / Akupunktur u. TCM / Suchtbehandlung u.a.

Naturheilpraxis

Einklang von Körper – Seele – Geist Wenn die Seele weint und der Körper schmerzt • Ausbildung zum ganzheitl. Heilcoach und Berater • Einzelberatung (auch telefonisch) • Rückführungen – Reiki – Meridianklopfen – MatrixEnergetics – Konfliktstellen – Heilabende u.a. Sich endgültig von Blockaden, Ängsten und Krankheiten befreien und das Leben selbst in die Hand nehmen

Institut für Erfolg & Gesundheit

• Heilpraktiker (Tagesschule und berufsbegleitend) • Heilpraktiker für Psychotherapie • Prüfungsvorbereitung, Coaching • Naturheilkundliche Fachseminare

Heilpraktikerschule

Fördermöglichkeiten durch Agentur für Arbeit/ARGE und andere Träger, Bildungsprämie (ESF) Individuelle Beratungsmöglichkeit Lomi Lomi Nui – eine liebevolle Zuwendung vom Herzen zum Herzen über die Hände Meine Berufung ist es, über Körperarbeit dem Menschen einen Weg zu zeigen, sich selbst wieder ein Stück näher zu kommen ~ und gerade Frauen zu begleiten um sie an ihre eigene Kraft, Schönheit und Weiblichkeit zu erinnern. Zusätzlich biete ich Ausbildungen in Lomi Lomi Nui, Frauenkurse sowie Einzelcoaching an.

„Ich glaube, das größte Geschenk, das ich von jemandem bekommen kann, ist, dass er mich sieht, mir zuhört und mich berührt. Das größte Geschenk, dass ich einem anderen Menschen machen kann, ist, ihn zu verstehen und ihn zu berühren. Wenn das gelingt, habe ich das Gefühl, dass wir uns wirklich begegnet sind.“ Virgina Satir

40

TAO Qi Zentrum Chemnitz

einfach JA 12/2016 - 01/2017

Galina Degner /Ärztin/

Am Walkgraben 29, 09119 Chemnitz Tel.: 0371 35609135 g.degner@komed-chemnitz.de www.komed-chemnitz.de

(Praxis für BewußtSeinsMedizin) Dipl.-Med. Sigrid Schmieder Nach Umzug jetzt NEU in: 09116 Chemnitz Weststr. 86, 4. Et. Termine unter 0172 3756230 www.heilsinn.de

Karin Donath Ganzheitlicher Heilcoach und Berater Beuchstraße 8 B, 03044 Cottbus Tel. 0355 3817600 www.beratung-heilcoaching.de

BDN Dresden, Heike Schreiber Nürnberger Str. 39, 01187 Dresden Tel. (03 51) 2 50 93 67 dresden@akademie-naturheilkunde.de www.akademie-naturheilkunde.de

claudia b. neumann Lomi Lomi Nui Tempelstil & Bioenergetische Massagen

Infos/Termine: 0160-90 632 638 Email: info@makani-aloha.de www.makani-aloha.de

Praxis für Heilmassage & spirituelles Erwachen Frank Schmolke 01109 Dresden

Tel.: 0172/445 96 96 Die 1. Sitzung ist kostenfrei! Jeden Dienstag 20.00 Meditationsgruppe, bitte telefonisch anmelden!

COTTBUS

Kurse – Workshops – Einzelsitzungen

¬········································· CHEMNITZ

Sie möchten sich auch mit einer Marktplatzanzeige präsentieren? Ganz einfach: Vorlage speichern bei www.einfach-JA.de/mediadaten.html und ausgefüllt schicken an: anzeigen@einfach-JA.de, T. 0351-48524768, Frau Zeitz

¬············································· DRESDEN

Marktplatz


• Geistiges Heilen • Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte • Ganzheitliche Verbesserung des Lebensgefühls und der Abwehrkräfte durch Stärkung der Lebensenergie • Rücken- u. ganzkörperliche Meridian-Massage • Reiki (Einzel-Sitzungen, Körper- u. Mentalarbeit) • Schlafplatz-Entstörung (Standortanalyse) • Ausbildung: Reiki (alle Grade) / sensitive Radionik

Körperpsychotherapie – Posturale Integration Familienstellen mit schamanischen Elementen Seminare für Körper- und Selbstbewusstsein

Aktuelle Termine in Dresden: Ausbildung zum Meditationslehrer: 03.-04.12.2016 Kursleiter für Progressive Muskelentspannung: 17.-19.03.2017 Kursleiter für Autogenes Training: 18.-21.05.2017 ZENbo Balance Trainer Basic: 24.-25.06.2017

.......lauschen & fühlen……. • • • •

Klangheilungen (auch Fernheilungen) Heilkonzerte (Seelenlieder und Meditationen) Dein persönliches Seelenlied Kurse (Intuition, innere Führung, Heilkraft der eigenen Stimme)

Heilarbeit für Frauen Du schaffst den Wandel zum freien Menschen, der ein Segen für sich selbst und für andere ist! Freie Bewegung, du musst nicht „tanzen“ können, heilender Klang uralter Instrumente setzen Herz und Seele in Schwingung und heben Dein Stimmungsniveau. Du erlöst Deine Ver – Stimmung im Kreis der Weisen Frauen. 1. Fr. im Monat 19-21 Uhr im SportStudioZinke, Radebeul Tierkommunikation – die Sprache, die aus dem Herzen kommt: Seminare & Einzelgespräche mit Ihrem Tier nächstes Seminar im März 2017 Ich lade Sie ein, mit einer einfachen Technik die Tiere zu verstehen und mit ihnen sprechen zu lernen. Sie haben uns so viel zu erzählen!

Einen ganz liebevollen Herzensgruss von mir zu dir! Ich bin die, die Energien lenken, entwirren, heilen darf! Deine Realität formt sich und wird darüber! Was DU brauchst ist Lebensbejahung, Selbstverantwortung und die kostenlos bewusst genutzte Gedankenkraft! Ich begleite, führe, inspiriere dich! Traue dich, wenn es um dich finster scheint! Kontaktiere mich via mail: info@anne-rosa.de

Wolfgang Patzig

Praxis für Gesundheit und Lebensenergie Lübecker Str. 100 in 01157 Dresden Tel: 0351- 2538116 Lichtbote@online.de www.Meister-Patzig-Reiki.de

Körperpsychotherapie Über den Leib Sinn & Seele nähren Gregor Reinold Schmitt Heilpraktiker Psychotherapie Tel. 0351 4188 5209 koerperpsychotherapie-dresden.de

fitmedi Akademie

Dresden, Frankfurt, Hamburg, München tel. (069) 4844854-80 www.fitmedi-akademie.de

Alea Carolin

Heilender Herzensklang 01328 Dresden 0176/63066453 alea.soundhealing@gmail.com www.aleacarolin.com

Das Herz – die Kraft der Frauen Ingrid IM Möbius Kulturwissenschaftlerin

Anm.: info@gluecklich-leben-lernen.de Mobil: 01755686527 www.gluecklich-leben-lernen.de

Tierkommunikation Angela Schöne

www.tierkommunikation-sachsen.de 01936 Königsbrück Tel.: 0176 50221186 info@tierkommunikation-sachsen.de

Rosa-PSI Expertin/Medium • seit 2000

Augustusweg 88, 01445 Radebeul auch bundesweit

¬························································································································································· DRESDEN

Marktplatz

Preise: nur 59 € netto pro Ausgabe bei Jahresbuchung (= 6 x), Einzelbuchung 69 € netto

www.anne-rosa.de • 0351 31410565

einfach JA 12/2016 - 01/2017

41


Holunderweg 10a, 01099 Dresden 0172 9547561 & 0351 8019750 info@k-klesse.de, www.k-klesse.de

Emotionen selbst an ihrem Ursprung heilen - Bewusstseinsarbeit, Prozessbegleitung - Integration von Persönlichkeitsanteilen - Einzel- u. Gruppenarbeit - Seminare: inneres Kind, Chakren u.v.m. - Mediation, Rückführung, Schattenarbeit - Energetische Massagen und Meridiantherapie - Rebirthing

WachtraumArbeit

Berufsbegleitende Angebote

Deutsche Heilpraktikerschule®

Katarina Heidenreich

in Dresden, Altenberg und wo ich gebraucht werde. Infos/Termine: 0170-38 36 347 www.wachtraumarbeit.info

Ausbildung zum Heilpraktiker Naturheilkunde Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

Heilpraktikerschule Dresden

Prüfungsvorbereitung Fachspezifische Weiterbildungen Einfach Schnuppertermin vereinbaren

Tel: 0351 315 65 48 www.deutsche-heilpraktikerschuledresden.de

Vertraue dem Leben, es ist ein Geschenk - Aufstellungen in Einzel- und Gruppenarbeit (Termine s. Web) - Kinesiologie (Regulationsdiagnostik, Psychokinesiologie) - Homöopathie und Kreative Homöopathie nach Peppler - Reconnective Healing nach Pearl - Labor ganzheitlich (Blutbild nach klinischen, naturheilkundlichen und psychologischen Gesichtspunkten) - Augendiagnostik

Naturheilpraxis

Irmgard Beyer - Heilpraktikerin Melanchthonstr. 7, 01099 Dresden Tel.: 0351 25301831 info@heilpraktikerin-beyer.de www.heilpraktikerin-beyer.de

28.10. 15.30 Uhr „Eltern-Kind Yoga“ 12.11. 10-17 Uhr „Spurwechsel - ´raus aus dem alten Fahrwasser“, ein Konzept zum Selbstcoaching

Praxis für Kinesiologie Yoga & Shiatsu

Yogakurse Kinesiologie & Shiatsumassagen Meditation – jeden 1. Freitag im Monat, 18 Uhr Termine u. weitere Info unter www.bewegungsraum.biz

Tel. 0351 - 46 44 973 tanzdichfrei@web.de www.bewegungsraum.biz

Sie stecken in einer Krise? Möchten Lösungen für eine Herausforderung? Klarheit in einer Herzensangelegenheit? Eigenbestimmter leben? Abhängigkeiten und Einschränkungen auflösen? Ich möchte, dass Sie der Gestalter ihres Lebens werden. Für Glück und Zufriedenheit im Hier und Jetzt. “Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für eine Krankheit opfern.“ (Sebastian Kneipp) • Quantenmedizin • Biophysikalische Informationstherapie • Klassische Naturheilverfahren & Homöopathie • Ernährungsmedizin • Gewichtsreduktion • Entgiftung • Akupunktur & Neuraltherapie Termine nach Vereinbarung!

42

Praxis für innere & äußere Stimme Dipl.Sängerin, zertifiz. Aufstellerin, HPP

einfach JA 12/2016 - 01/2017

Alexandra Gärtner

energetisches Coaching

Claudia Sagara Sziedat Körnerstr. 10, Leipzig Tel.: 0157 36 23 99 64 blickwechsel@coaching-sziedat.de www.coaching-sziedat.de

Dr.med. Andrea Günzel Fachärztin für Allgemeinmedizin Naturheilverfahren Barthshügelstraße 1 01689 Weinböhla 0173- 450 3007 www.doktor-guenzel.de

¬··································································································· DRESDEN

• Klangtherapie-Ausbildung kompakt

Kerstin Klesse

LEIPZIG

• Professionelles Sprechtraining • Gesang für alle, die glauben nicht singen zu können • schamanische Stimmklangmassage • Voice Dialogue: der direkte Zugang zur inneren Stimme • Symptom-Aufstellungen in geschützter Einzelarbeit

Mit aktuellen Terminen!

SACHSEN

Marktplatz


• 1-jährige theoretische Ausbildung zum Bestehen der Überprüfung beim Gesundheitsamt • Praktische Ausbildung in unterschiedlichen Psychotherapieverfahren

Institut Sven Krieger Schönherrstraße 8 Gebäude 8, Eingang D 09113 Chemnitz Tel.: (0371) 23 47 96 99 www.institut-sven-krieger.de

• Schöpferische Potenzialentwicklung • EmpowermentCoaching, Training und Ausbildung • Yoga- und Qigong-Lehrer-Ausbildung • Übungsleiter für Kinder-Yoga Ausbildung • Tantra-Yoga • Lomilomi-Massage und -Ausbildung • Studienreisen • spirituelle Rituale, Energiearbeit etc.

E.max. Seminar- und YogaZentrum und Institut für Schöpferische Potenzialentwicklung

Erlerne dich selbst und andere zu heilen Nächste Heilseminare 2017: in Dresden 25.-26.2. & 1.-2.4. & 20.-21.5. In Berlin Erlebnisabend 7.4. & Heilseminar 8.-9.4. Dies ist eine sanfte, tiefgehende und effektive Heilmethode, die jeder erlernen kann. Sie erforscht die Beziehung zwischen deinem Körper, deinem Bewusstsein und deinem Leben. Themen: Chakrenharmonisierung, Aurasehen, Gedankenformen, Meditation, Selbsterkenntnis uvm.

Heilseminare „Das KörperSpiegel-System“ von Martin

Massage als Sprache der Berührung wiederentdecken: Einzelpraxis, Kurse, Ausbildungen

Massageschule

3.-4.12. Beginn Kurs Gelenkmobilisation 8.12. Info-Abend Ausbildung MassagepraktikerIn, 19h 10.-11.12. Beginn Kurs Balance Gesichtsmassage 2017: 17.-19.2. Beginn Kurs Fußreflexzonenmassage

Iglauer Str. 1, 01279 Dresden

• Kurse in Tai Chi, Qigong, Yoga, Meditation • Workshops, Seminare und Vorträge • Praxis- und Seminarraumvermietung

DrachenZentrum

Dresdner Str. 38, 01844 Neustadt/Sa. Tel./ Fax 03596 - 602531 Email: ilona.strohschein@gmx.de www.emax-yoga.de – da steht, was hier läuft

Brofman mit Viola Schöpe

Info & Anm: Viola Schöpe Tel. 0351-8025055 od. 0178-5623723 violaschoepe@web.de www.koerper-geist-heilung.de

LA BALANCE – Andreas Brenk

Tel. 0351 – 26 33 779 info@zentrum-labalance.de www.massage-kurse-dresden.de

Gitta Fineiß und Heiko Damme

10.12. Qigong für Frauen 06.-07.01. Vortrag und Meditation mit Dr. Wilfried Reuter 28.-29.01. Grundlagen des Pranaheilens

Marktgasse 15 01662 Meißen 035242 65250 / 0177 8578100 info@drachenzentrum.de www.drachenzentrum.de

Infoabend am 03.02.2017 um 19:00 Uhr in Chemnitz Berufsbegleitende Heilpraktiker - Ausbildungen Praxiskurs Psychotherapie in Chemnitz ab 12.01.2017 HP Vormittag-Kurs in Chemnitz ab 01.03.2017 HP Abendkurs in Leipzig-Lobstädt ab 01.03.2017 Fachfortbildungen ab Dezember 2016/Januar 2017 Wege aus der Co-Abhängigkeit • Homöopathie für Kinder Schüßler-Salze • Praxisgründung und viel mehr

Glashütter Str. 101, 01277 Dresden Tel.: 0351 - 641 30 10 Oberfrohnaer Str. 64, 09117 Chemnitz Tel.: 0371 - 91 88 97 39 Glück-Auf-Str. 35/37, 04575 Leipzig Tel.: 0341 – 413 91 00 www.heilpraktikerschulemehner-busshardt.de

Für Dich als Einzelnen und Euch als Paar: Beratungen und Seminare, um:

Lead by Love Harbour of your life

Bewusster und glücklicher zu leben und zu lieben, sich selbst und den Partner intensiver zu entdecken, Krisen zu meistern und Visionen zu (er)leben Wir freuen uns von ganzem Herzen auf Dich!

Ina & Axel Buschner

Rudererweg 13 06128 Halle 0345/ 1713306 www.lead-by-love.com

einfach JA 12/2016 - 01/2017

SA.-ANHALT

In Chemnitz – Leipzig – Dresden Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

<<< SACHSEN-ANHALT ¬······························································································································· SACHSEN

Marktplatz

43


Marktplatz Unterstützung in Deiner spirituellen Entwicklung und Deinem Sein erleben, Deine Spiritualität und Deinen Glauben in das weltliche Leben integrieren und Dein Leben besser genießen können

Coaching, Lebensberatung Ina Buschner Rudererweg 13, 06128 Halle 0345/ 1713306 www.das-tut-mir-gut.com

Lass Dich von der Liebe führen und gehe Deinen Weg

Kabbala Lebensanalysen

Die Kabbala Lebensanalyse zeigt Ihnen Ihre persönliche Lebensanleitung, erstellt mit dem Kabbasol-Programm von Hermann Schweyer. Sie erkennen Ihre Lebensziele und die wahren Ursachen Ihrer Krankheiten. Ihre persönliche Kabbala Lebensanalyse zum Preis von 39,- Euro. Bestellen Sie unter www.kabbala.de oder weitere Info telefonisch.

Inge Meyer Schmiedberg 7, 86415 Mering Tel.: 08233 – 79 58 962 www.kabbala.de

Horst-Rainer Rust

• Qi Gong Kurse • Ausbildung

Qi Gong Zentrum Dresden

Glashütter Str. 101a, 01277 Dresden

• Firmentraining • Personal Training • Heilbehandlung

Tel.: 0172 / 350 4746 info@qigongdresden.de www.qigongdresden.de

Yang Sheng Institut

• Akupunktur • Ernährungsberatung / Kochkurse • Kräutertherapie, westlich / chinesisch • Chinesische Massagen • Tai Chi • Heilfasten • Ausbildungen in chinesischer Medizin und Akupunktur (nähere Informationen bitte anfordern) Staatlich zugelassene Fernlehrgänge mit Seminarphasen • Psychologische/r Berater/in • Heilpraktiker/in • Gesundheitsberater/in • Tierheilpraktiker/in Seminarorte u.a. in Dresden, Leipzig und Suhl Viele weitere Lehrgänge unter www.Impulse-Schule.de Berufsverband Psychobionik e.V.

– seit 2002

- Innenweltbegleiter - Psychobionik Coach - Synergetik Profiler - Krebsbegleiter Vom BVerwG 2010 und BGH 2011 als Heilkunde definiert

Finde Deinen Inneren Heiler – Ich begleite Dich gern Osteopathie – Zilgrei – Schamanismus - Rückführungen Systemische Aufstellungen/ Familienstellen Philippinen Magnetic Healing (jetzt auch in Dresden) NEU: HAKA-HA – Seminare für Männer und Frauen

44

einfach JA 12/2016 - 01/2017

Zentrum für TCM & Irisdiagnostik Michael Gehler / Min Zhao Heilpraktiker / TCM-Therapeutin Vorparkstraße 1, 03042 Cottbus Tel.: 0355 - 471383 www.naturheilpraxis-gehler.de

Impulse e.V. Schule für freie Gesundheitsberufe

Impulse e.V.

Schule für freie Gesundheitsberufe Rubensstr. 20 a 42329 Wuppertal Tel. 0202 - 73 95-40 / Fax -12 Email: info@impulseschule.de

Profis der Selbstheilung Berufsverband Psychobionik e.V.

Amselweg 1 35649 Bischoffen Tel. 06 444 – 93 12 94 5 joschko@psychobionik.de www.berufsverband-psychobionik.de

Heilung Für Dich Praxis Sven Hensling

Markt 57, 06295 Lutherstadt Eisleben Tel.: 03475-7088433 sven@heilungfuerdich.de www.heilungfuerdich.de

¬······················································································································ ÜBERREGIONAL

Energie- und Transformationsprozesse

„Das tut mir gut“- Göttliche Führung erfahren:

SA.-ANHALT

Mit aktuellen Terminen!


Institut für alternative Wege zur Erhaltung d.Gesundheit

Durch Hypnose die Selbstheilungskräfte aktivieren

Dr.-Ing. habil. Dietmar Förste geprüfter Hypnotiseur (FGH)

• Ängste, Süchte und Traurigkeiten auflösen • Alkohol - zurückkommen zum freien Genuss • Selbstbewusstsein stärken, Gewichtsreduzierung • Stressbewältigung, unerfüllter Kinderwunsch • Partnerschaftsprobleme lösen, u.v.m. ...

Hier könnte auch Ihr Angebot stehen! Mit Zuordnung nach Städten und Regionen.

Daumierstr. 22, 04157 Leipzig Tel.: 0172 - 82 00 436 www.institut-foerste.de

einfach

Ganz einfach - Vorlage ausfüllen und diese mit Bild per Email senden an: anzeigen@einfach-JA.de Download bei http://www.einfach-JA.de/mediadaten.html

Ihre Werbung

auffallend & preisgünstig platziert nur 59 € netto pro Ausgabe bei Jahresbuchung (= 6 Ausgaben)

¬······ ÜBERREGIONAL

Marktplatz

Einzelbuchung: 69 € netto

Ich berate Sie gern: Gundula Zeitz, Tel. 0351-48524768

Adressen Atem Atemtherapie nach Middendorf. Atem- und Bewegungskurse, Einzelbehandlung, Atemseminare - Martha Helene Kautz: www.atemtherapiekautz.de, Tel. 0351-5007260

Aufstellungen Familien- und Strukturaufstellungen, schaman. Integrat. Birgit Dedek, Eibenstocker Str. 31, 01277 Dresden, 0351/3114799, www.birgit-dedek.de überregional: stellen.org

Ernährung + Fasten Fasten-Erlebnis-Woche mit tägl. ayurvedischen Morgenprogramm - Selbstmassage, Yoga, Meditation; Wandern, Basensalzfußbad, Tiefenentspannung. Corina und Andreas Jennrich, Tel. 03573-3055, www.cunda-jennrich.de Fastenurlaub in Posterstein/ Thüringen - Lassen Sie sich verwöhnen und reinigen Sie Ihren Körper. www.naturheilpraxiskresse.de Tel.03448 703401

www.familien Systemische Ernährungsberatung, Naturheilkunde - Monika Lorenz, Heilpr. Tel. 0351 Coaching + Lebensberat. 4061431, www.MonikaLorenz. Suchen Sie schnelle und de verblüffende Lösungen? Un- Fasten-Wandern-Radeln: Ostterstützung bei pers.und be- see/Usedom und Bad Lausick. ruflichen Themen; Verände- www.fasten-mit-martina.de, rungsbegleitung mit Coaching, 01703032866 System. Aufstellung und Energiearbeit. Gera/Leipzig, www. 500 Fasten- & Früchte-Wanchangeaufstellungen.com derungen - überall. Woche ab 300,- Fastenwanderbuch 15,„Wie ändere ich das?“ Ganz- Leiterausbildung. T./ Fax 0631heitl. Coaching - Begleiten in 47472 www.fastenzentrale.de pers. o. betriebl. Veränderungsproz., Ziele finden + erreichen, Fastenurlaub – Fastenkurse in Ilona Strohschein, Neustadt/ Sachsen-Anhalt: www.fastenSa., ilona.strohschein@gmx. kur.eu, Tel. 034441 996494 de, 03596- 602531

Energiearbeit Heiltechnik „Körper-SpiegelSystem“v. M.Brofman, Heilung +Sem.Info, Viola Schöpe, 03518025055 o. 0178-5623723, www. healer.ch

FT-Kurse für jedermann & jederfrau jeden Alters bei Sylvia Seit 15 J. Beratung für Puchstein in Pirna und DresPraxis+Büros+Privat, Landhar- den, 0176-39056928 oder spuch monisrg, Farb+Raumkonzept, stein@yahoo.de Gärten, Standortanaly- Fünf Tibeter für Einsteiger se & Seminare vom Feng und Fortgeschrittene, Heike Shui+Geomantiemeister, www. Raudszus, 99867 Gotha, 03621HAPPY-HABITAT.com, 0351- 238432, www.heike-raudszus. 41889678 de AC Feng Shui klärt und belebt Ihre LebensRäume. Büro gesundes Wohnen Grundstück Wohnung. 0351- H a u s / S c h a f p l a t z u n t e r s u4526651, tira.c.koch@web.de chung auf Grundlage persönl. Raum & Lebensberatung mit Resonanzen; Siegrid Zeglin/ Tel. Freude und fachlicher Kompe- jusizeglin@t-online.de/ tenz zu Harmonie und Wohl- 0173-2150761 gefühl - schamanische Arbeit Zuckerentwöhnung - Innova- Klangmassage - Energiearbeit tive bioenergetische Methode - Meditation - u.v.m. Dessau, mit sehr hoher Erfolgsquote, Tel. 0340-5015705 www.blick Hans-Otto-Str. 30, 10407 Berlin, art-online.de Tel. 030-4089 8454, Informationen unter www.weiss-metho Fitness im Freien de.de

Feng Shui + Geomantie

sm o ve y -W A L KI N G

bewegen, lachen Natur genießen Gesundheit in Deinen Händen Dresdner Heide 0351-8834795 www.schwingende-ringe.de Fünf Tibeter Fünf Tibeter® Training, Kurse + Übungen, Frank Gerecke, www.fuenftibeter-leipzig.de, PF 221412, 04134 Leipzig, 0341 480 84 47

Gesundheit Heilpraktiker + Homöop. HP Kerstin Haaser - Praxis für Homöopathie und Shiatsu. Hartigstr.5, 01127 Dresden, Tel. 0351-4416547 HP Anna Ludewig, Dornblüthstr. 7, 01277 Dresden, 03513117129 - Allergietherapie, Kinesiologie, Familienaufstellungen in Einzelarbeit, Engelreadings, Homöopathie, Biochemie n. Dr. Schüßler, Spagyrik, Fußreflexzonenmass., Bachblüten, Störfeldsuche, Matrix Energetics

einfach JA 12/2016 - 01/2017

45


Massage M. Müller - Dresden - 0179/ 8259621 - www.massage-art. net - Ganzheitliche, tantrische, TAO-, Gesichts- und Paarmassagen

Foto: © Rido/Fotolia.com

Praxis Balance: Rebalancing, Cranio, ganzheitl. Massagen u.m./ Kurse, privat + priv. Kassen, DD Gruna , Anjali G. Schuppe 0175-8179493, www. balance-bodywork.de

46

Tai Chi + Qi Gong

Schule für Tai Chi Chuan, Tannenstr. 2, 01099 Dresden, Mobil: 0176-72199485, info@ itcca-dresden.de, www.itccadresden.de KEIKO – Zentrum für achtsames Üben: QiGong, Karate-Do, Meditation. Peter W. Peschel, Steinbachstr. 18, 01445 Radebeul, Tel. 0351 - 79 56 004, www.feuer-und-wasser-verbin den.de Qi Gong Zentrum Dresden, Glashütter Str. 101a, 01277 Dresden. Tel. 0172 3504746, www. qigongdresden.de

Wasser

Der Wasserverwirbler Lassen Sie sich Ihr Leitungswasser schmecken! Made in Germany www.wellnesswirbler.de

Yoga Praxis für Kinesiologie, Yoga & Shiatsu, Alexandra Gärtner, Prellerstr. 39, Tel.0351-4644973, www.bewegungsraum.biz Dao-Yoga - Lebenskraft stärken, Sinne verfeinern, innere und äußere Aufrichtung www.gemeinschaftlichleben. de TaraNirmala Yoga Resort Kyffhäuser/Harz - Kurse und Einzelstunden - www.taranir mala.de

Zähne Zahnregeneration, Zahnpsychologie, allg. Klärungsarbeit. Mira Löwenzahn: Einzelarbeit auch tel., Workshops, 017670910436, www.loewenzahn. info

Zentren JOHANNISHAUS – Aquarellmalen, Seminare. Johannisallee 2, 04317 Leipzig, Tel. 0341 / 225 42 85, www.johannishaus.de Reiki-Zentrum Dresden: Vorträge, Seminare und Ausbildungen in Reiki - Familienstellen - Reinkarnationstherapie - Aura-Soma - Meditation. Louisenstr. 9, 01099 Dresden, Tel: 0351/8015554, www.reiki-zent rum-dresden.de

www.tierkommunikationsachsen.de: Einführungsseminare, Übungsabende, vertiefende Workshops, Einzelgespräche mit Ihrem Tier. Angela Schöne, Tel.: 0176 50221186 Sinnesart Seminarzentrum Dresden: Seminare, Workshops und Kurse rund um die Kunst sinnlicher Berührung, Tel: 03513207162, www.sinnesart-semi narzentrum.de

Meißen: Zentrum des schwarzen Lotus. Spirituelle Beratung, Energiearbeit und Alpha Chi Feng Shui. Meisastr. 9, 01662 Meißen. 0162/9847713, jamma@tisc.de, www.lichtzent rum-meissen.de www.osho-meditation-dres den.de

einfach JA 12/2016 - 01/2017

Foto: © Samuel John

HP Katrin Mögel, Homöop., Tantra Kurse, Akupunktur, Dornth., Meditation Heilhypnose, Reiki, Eigenfre- www.osho-meditation-dres LaLita - Tantramassagen für quenzth., Ernährungsberatung, den.de Frauen, Männer und Paare in Dorfhain 035055-69220 www. Leipzig, Mo-So 9-21h Tel: 0176naturheilpraxis-moegel.de karmakiosk – Werkstatt für 70022349, www.sinnlichemas Yoga- & Meditationszubehör. sage.de Besondere Angebote für Schulen und Praxisräume. www. Tanz karmakiosk.de Biodanza „Tanz dein Leben“ Musik + Stimme wöchentl. in Dresden. Mo 20 Uhr, Loge des Heinrich-SchützMit Leib und Seele tönen, heil- Konservatoriums. Info/Anm. same Schwingungen erleben, Ulrike Davies 0152-02037159 Heilpraktiker-Schulen in Balance mit der ureigenen www.ulrike-davies.com nach Deutsche Heilpraktikerschule Stimme; Stimmbildung ® Dresden, Ausbildungen: Heil- der Lichtenberger Methode Tango tanzen Tango-UnterPraktiker NATurheilkunde und bei Ines Gohrbandt, 01328 DD, richt in Chemnitz, Bautzen PSYCHotherapie, Prüfungs- Tel. 0351 2688716, igohr@gmx. und Hoyerswerda. Info/Anm. Armin Krieger 0175 – 1 69 76 vorbereitung, fachspezifische de 99, tango@dobleA.de, www. Weiterbildungen, 0351-3156548, Partnerschaft + Familie dobleA.de www.deutsche-heilpraktikerschule-dresden.de www.Gleichklang.de, Die ganz Tarot + Kartenlegen andere Partnervermittlung im Akademie Naturheilkunde Internet Tarot als Lebenshilfe - Bera- HP-Schule BDN Dresden, tung und Ausbildung, AnneTagesschule HP, berufsbegl. Schönsein gret Zimmer, Thomasiusstr. 30, Ausbildung HP, HP Psych., 06110 Halle, Tel: 0345 5170462, Lehrpraxis, Praktika, Prü- Du bist Schneewitchen! Ganz- tarot-in-halle@web.de fungskurse, Fachseminare, heitliche Farbberatung mit Nürnberger Str.39, 01187 DD, Saba Rode. www.magie-der- The Journey 0351-2509367, dresden@akade farben.de „JOURMET“ Praxis für Bemie-naturheilkunde.de, www. Das Geheimnis schöner Haut: wusstseins-, Seelen-, Energieakademie-naturheilkunde.de Ganzheitliche Naturkosme- arbeit / The Journey + MET. tik & Farbtherapie. Simone Kerstin Göhler. EinzelsitzunHeilung + Selbstheilung Schicht, Naturkosmetikerin & gen nach tel. Absprache: Psychobionik. Jörg Hampel, Gesundheitspraktikerin. www. 03434488317, jourmet@gmx.de Rosengässchen 12, 01665 Nie- balance-dresden.de, Tel. 0351dermuschütz, www.syner 8887112 The Work of Byron Katie getiktherapie-in-sachsen.de, Krisenbegleitung, StrukturTel. 0172/3513183 oder 035247/ beratung: „Gedanken aufräu569036 men“, auch per Telefon, Ulrike Kinesiologie Philipp, Coach für The Work (vtw), 0341-2287537, 0179Praxis für Kinesiologie, Yoga 7313156, www.ulrike-philipp.de & Shiatsu, Alexandra Gärtner, Prellerstr. 39, Tel. 0351-4644973, Therapie Streitschlichtung www.bewegungsraum.biz Primärtherapie & ReinkarSystemische Streitschlichtung nationstherapie, SchamanisMantren / Systemisches Coaching. Ka- mus, Birgit Dedek, EibenstoMantrenabende regelmäßig in tharina Burmeister, Juristin* cker Str. 31, 01277 Dresden, Dresden – Termine auf www. Coachin, Leipzig, 0341.2281109, 0351/3114799, www.birgit-de balance-dresden.info, Anmel- w w w. s y s t e m i s c h e - s t r e i t dek.de dung bei M. Müller 0179 / 825 schlichtung.de 96 21 Tiere

Foto: © Faris Algosaibi

Foto: © Kathrin39

Adressen


Infobörse

einfach

Infobörse Angebote www.Aufgestiegenemeister.de St. Germain 33 Reden über ICH BIN nur 7,50€ + Porto, Weitere Schriften mit Leseproben online „Winterdepression“ - Ade ! Unterstützen Sie Ihren Körper mit natürlicher Harmonisierung für: - klare Gedanken - neuen Schwung - mehr Freude - eine stabile Gesundheit - ein harmonisches Umfeld Machen Sie sich ein Geschenk für`s Leben! Infos auf: www.harmony-energy.de

Dies & Das www.gleichklang-mail.de: Deine kostenlose E-Mail für Ökologie und soziale Gerechtigkeit! Die Bestattung der Asche eines Verstorbenen im heiligen Fluss Yamuna/Indien verhilft dessen Seele zu spirituellem Wachstum im nächsten Leben. Tel 01805 428842 www.tirtha.ch

Kontakte Suchen Sie Kontakt mit gleichgesinnten Menschen? Dann können Sie gern eine Kleinanzeige dazu aufgeben! Preis nach Textlänge - 30% Rabatt für private Kleinanzeigen, Preisliste siehe www.einfachJA.de/mediadaten.html. Ganz 2017 einfach Text mit Rechnungsad- JahresTanzErfahrung resse schicken an: anzeigen@ „Tanzen das Leben“ - Der besondere Dreiklang von sanften einfach-JA.de, T. 035052-291187 Triyogaflows, Meditation der www.Gleichklang.de, Die be- Chakren und des Tanzes und sondere Kontaktbörse im In- Authentic Movement prägen dieses einzigartige Selbsterfahternet rungsangebot von 4 WochenPartner finden im www. enden. Leitung und Info über lotuscafe.de bewusst:// www.angelikakoraus.de, dreispirituell://:lebensfroh klang@angelikakoraus.de

Läden + Onlineshops

Basische Körperpflege & Naturkosmetik: 12% Rabatt für Ausbildungen Neukunden + portofrei! www. Ausbildung Gestalttherapeuti- natürlich-basisch.de sches Familienstellen! Ab März 2017 in Leipzig. Manche nennen Praxis-Übernahme es Therapie. Wir nennen es Lie- Yoga Studio in guter Lage in be. www.Deep-Experience-Coa Dresden Gorbitz, komplett ching.de/Ausbildung ausgestattet, mit KundenTrauerredner/in, Hochzeits- stamm wegen Wohnortwechredner/in, TAO-Massage. Kom- sel ab April 17 zu übergeben. petente, praxisorientierte Aus- Interessenten melden sich unbildung mit Zertifikat. Nähe ter Tel. 0160/94522751 Kassel. www.lichthof.net Urlaub + Freizeit Marketing & Ideen, Beratung auch für Gründer, Telefon 03423-603406, www.streuverluste.de

TransFormat

Grafik | Web | Design

Steffen Seifarth | www.trans-format.de | 0341.6046391

Business

Liebesakademie im ZEGG: Schnupperkurs 10. - 12. 2. 2017 Bad Belzig, Nähe Berlin. Ein Wochenende, um die Arbeit der Liebesakademie kennenzulernen, für Singles, Paare und Polyamoristen. Weitere Termine: 24.-26.3.17: Die Kunst der Berührung – Basiskurs. kontakt@liebesakademie.org www.liebesakademie.org

www.moselpension-frauenzimmer.de Frauenurlaub an der Mosel, Entschleunigung, Entspannungsangebote, Meditation

Vermietung Klangraum der Stille - am Großen Garten. 45 qm. Vermietung für Kurse, Schulungen & sonstg. Veranstaltungen. Mer-KaBa, Yoga, Meditation. Alle Infos unter www.klangraum-der-stil le.de Tel: 0351-2684734 Seminarraum 33 qm, Übernachtungen, Praxis + Arbeitsräume: JOHANNISHAUS, Johannisallee 2, 04317 Leipzig, T. 0341-2254285, www.johannis haus.de Für 150€/Mon (22qm kalt Dresden Cotta) Praxisraum mit eigenem Eingang von der Straße und viel Raum für Kreativität und Gestalten!! Musikmacher@web.de

qm Gruppenraum + 18 qm Veranstaltungs-Vorschau 70 Meditations- + Sessionräume Einführungs-WE: Einen schaman. Weg der Kraft gehen. Einf. in Weltbild und Methode der Süssen Medizin, 17.-19.2.2017, skwanesie-lodge.de

Herausgeberin: Gundula Zeitz

Kontakt: Zeitschrift „einfach JA“ Coschützer Str. 7 01187 Dresden, Tel: 0351 - 48 52 47 68 Mobil: 01 60 - 98 57 85 09 info@einfach-JA.de www.einfach-JA.de

Anzeigen:

Impressum

Weg der Mitte gem. e.V. Ausbildungs- und Gesundheitszentren Berlin/ Kloster Gerode, BenefitYoga®- Seminare, Yogalehrausbildung am ECYT, BenefitMassage®-Schule, BenefitKuren®, Schule für Craniosacral-Therapie, www.wegder mitte.de

anzeigen@einfach-JA.de

Beiträge:

redaktion@einfach-JA.de

Gestaltung: Steffen Seifarth, Leipzig

Tel.: 0341 - 604 63 91 mail@trans-format.de www.trans-format.de ISSN 2190-0221 Auflage: 17.000 + online Verteilungsgebiet: Sachsen, Thü­rin­gen, Sach­sen-Anhalt, Branden­burg Abo bundesweit.

Feb/Mrz - Apr/Mai Juni/Juli - Aug/Sep Okt/Nov - Dez/Jan Hinweis: Die veröffentlichten Bei­ träge geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Ver­ant­wort­lich für die Inhalte sind die Verfasser selbst. Für unverlangt eingesandte Manu­­ skripte und Fotos übernehmen wir keine Haftung. Wir behalten uns das Recht vor, Beiträge und Anzeigen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen. Bild-Quellen: wie angegeben bzw. von den Inserenten und Einsendern der Bei­ träge selbst

+ Küche + Gästezimmer: New Dawn e.V., www.osho-medita tion-dresden.de

Vermieten stilvolle Seminarräume 65, 85, 140, 150, 260 qm - Seminarhotel Gut FrohInstitut für Orgodynamik: berg, 01665 Krögis/ Meißen, Tel. Aus- & Weiterbildung f. Thera- 035244/ 41803, www.gutfroh peuten & Gruppenleiter, Bezie- berg.de hungskunst, Bewußtseinstraining; www.orgodynamik.de; 0561-57 980 588

Titelthema der nächsten Ausgabe Febr/März 2017

„Das Leben ist bunt. Farben und ihre Wirkung“ mit der Gemeinschaftsanzeige „Kreative Angebote“

einfach JA 12/2016 - 01/2017

47


Termine DEZEMBER 8. Dez. Info-Abend zu „Ausbildung MassagepraktikerIn 2017/18“, 19 Uhr, Ort: Massageschule LA BALANCE, Buchenstr. 12, 01099 Dresden, Info: www. massage-kurse-dresden.de, 0351-2633779

MONATLICH Burkhardtsdorf bei Chemnitz: Meditation und Energieübertragung, jeden 3. Di,19-21 Uhr bei Miriquidi Tao, Alte Thalheimer Str. 2, Mit Anm.: 0171/12 63 550, www.miriquidi-tao.de

5Rhythmen mit Marika Heinemann, neue Termine, neuer Raum, neue Zeit: Yogaschule 101, Großenhainerstr. 101, Dresden, 11.Dez., 08. Jan. Von 16 - 18:30 Uhr. Info: Dunkelmeditation - Stille und www.5rhythms-mahe.de Regeneration - vom 11.-18.12. 16. www.osho-meditation- Dresden: Reiki-Austauschadresden.de bend, je 2. Di, 20-22 h, Louisenstr. 9, 01099 DD, 0351-8015554, Info-Abend „Yogalehrer/in: www.reiki-zentrum-dresden. 2-Jahres-Ausbildung in Erfurt de ab 11. Jan 2017“, 20 Uhr. Yoga Vidya Erfurt, Eichenstraße 8, Dresden: Meditation, offene 99084 Erfurt, Tel. 0361 / 262 09 Gruppe, jeden 1. Freitag 18h , 02, www.yoga-in-harmonie.de Praxis für Kinesiologie, Yoga & Meditation, Prellerstr.39, T.0351-4644973 www.bewe gungsraum.biz 10.12.16, 9-12 Uhr, Shaolin Qi Gong, „Spiel der fünf Tiere“, Qi Gong Zentrum Dresden, www. qigongdresden.de

JANUAR

12. Jan. Info-Abend zu „Ausbildung MassagepraktikerIn 2017/18“, 19 Uhr, Ort: Massageschule LA BALANCE, Buchenstr. 12, 01099 Dresden, Info: www. massage-kurse-dresden.de, 0351-2633779

21./22.1. Messe „Balance & Spirit“ in der Stadthalle Chemnitz. Tickets+Infos (mit Vortrags- und Rahmenprogramm): www.balance-spirit.de 26.1. + 23.2. 2017 - Prophylaxe mit bioenergetischem Messverfahren. Naturheilpraxis Ludewig. Dornblüthstraße 7, 01277 Dresden. Voranmeldung: 0351 3 11 71 29

WÖCHENTLICH

TRE® - Entspannung und Traumaheilung durch heilsames Zittern. TRE-Gruppe ab 16.1.2017 (Einstieg jederzeit möglich), donnerstags 19 Uhr im Frauenbildungshaus Dresden, Oskarstr. 1, Anmeldung erforderlich. Voraussetzung: 2-5 (nach Absprache) Einzelstunden TRE. Infos: www.trein-dresden.de oder per Tel. 0351-30990083, Christiane Jahn - Praxis für körperorientierte Psychotherapie und TRE im Frauenbildungshaus

Yogakurse/Meditation: in 01277 Dresden „Klangraum der Stille“, Mo, Die, Mitt. 19.30-21 Uhr, Die 8-9.30 Uhr & in 01809 Maxen (bei DD) “Kunsthof Maxen“, Do 19-20.30 Uhr Tel. 017374 33 828, www.heilpraxis-pat 28./29.1. Einführungs-Kurs zig.de unter Yoga-Kurse „Gewaltfreie Kommunikation“ nach Dr. M.B. Rosenberg. Dresden: Mo+Fr 18 Uhr, Mi Mit Gudrun Höntsch in Dres- 20 Uhr, So 6 Uhr wechselnde den. Info/Anm.: 035243 30756, aktive + stille Meditationen / weitere Meditationsveranstalwww.perspektivschmiede.de tungen: www.osho-meditati Neue Qi Gong Basiskurse, Die., on-dresden.de ab 30.1.17, 17.00 Uhr, 19.00 Uhr Qi Gong Zentrum Dresden, Glashütter Str. 101a,01277 Dresden.Tel. 0172 3504746, www. qigongdresden.de Wassershiatsu und Cranisacrale Berührung - Seminar am 28. und 29. 1. 2017. Simone Kroggel & Anjali Schuppe. Infos: www.Wasser-Stille.de

48

einfach JA 12/2016 - 01/2017

Dresden: sonntags 19 Uhr, Vipassana Meditation. ReikiZentrum. Louisenstraße 9, Dresden, 0351/8015554, www. vipassana-sachsen.de

Ihre Termin-Kleinanzeige bei „einfach JA“ ab 3,50 € pro Ausgabe inkl. Online-Veröffentlichung

Buchung & Preisliste:

www.einfach-ja.de -> Dabei sein!

Leipzig: Kundalini-Meditation. Di+Do 20:00 & Fr 18:30 Uhr. Körnerstr.10, Kosten: 40€/Monat, Studenten&Erm. 32€. Anmeldung: 0157 36239964 ClauKurs Atem und Bewegung dia Sziedat nach Middendorf. Dienstags 8-9:15 Uhr und 18-19:15 Uhr. Leipzig: Sahaja Yoga Medita10€. Dresden-Neustadt, Anm.: tion - nach der Lehre von Shri www.atemtherapie-kautz.de, Mataji Nirmala Devi, kostenlos, Mo 18:30 Uhr. HebamTel. 0351-5007260 menpraxis, Kurt-Eisner-Str. Halle: ZEN-Training, Do, 20-22 68. Infos: 0177-7361197, gerne Uhr (möglich nach Einführung WhatsApp in die Praxis), Hans-DittmarStraße 2c, www.drachengeist- Haus der Spiritualität Voigtsdorf Jeden Donnerstag 18 bis zen.de 20 Uhr Yoga und Meditation. Leipzig: Kuschelparty – einmal Cottbus: Tai Chi, Mo + Do, Eintritt frei. Nähere Info unter www.samarpanhauserzgebir19-20 Uhr Fortgeschrittene, im Monat sonntags von 11 – 16 Uhr – Termine unter www. 20-21 Uhr Anfänger. www. ge.de. Anmeldung unter info@ naturheilpraxis-gehler.de, Tel. samarpanhauserzgebirge.de leipziger-kuschelparty.de oder 037365-17129. 0355-471383 Meditationskreis: Entspannung/Auftanken/Heilung/Weiterentwicklung. Jeden 2. Sonntag in 09328 Göritzhain. Info: angel_green38@yahoo.de. www.annaraffaela.jimdo.com

14./15.1. „Shaolin Power Qi Gong“ (auch nur tageweise), Qi Gong Zentrum Dresden, Tel. 0172 3504746, www.qigongd resden.de Dresden kuschelt wieder! Sinnlicher Wohlfühlabend 19-22:00 f. 15 € im New Dawn. Anm. 0160/1202194 mit Surabhi+Hridaya am 17.01.2017

Qi Gong Kurse im Qi Gong Zentrum Dresden, Glashütter Str.101a, 01277 Dresden. T. 01723504746, www.qigongdresden. de: Mo 17.30 Uhr (Auth.Med. Qi Gong) / Mo 19.30 Uhr (Auth. Med. Qi Gong) / Die 17.30, 19.30 Uhr (Basis Qi Gong) / Mi 17.30 (Rücken QG) / Mi 19.30 Uhr (Shaolin Qi Gong)


kurz & bunt

Der lebendige „Leipzig Spirit“ Unsere Freiheit, spirituelle Ideen zu äußern, zu entwickeln und zu leben, ist fantastisch. Aber wo finden wir ganz allgemeinen spirituellen Austausch und Gemeinsamkeit? Leipzig Spirit macht Spiritualität außerhalb des Rahmens von kommerziellen Angeboten oder konkreten Konzepten lebendig. Es ist ein kostenloser, regelmäßiger und neutraler Treffpunkt für spirituelle Menschen. Mehr Infos, auch zu unseren regelmäßigen Treffen, auf: http://leipzig-spirit.de

-telTittheTeliT miteenlthem theenm en

220201021217 Feb/März

Das Leben ist bunt

8. Internationaler Meditations-Marathon Der Meditations-Marathon ist ein globales Ereignis, welches dazu bestimmt ist, eine tiefere Wahrnehmung der befreienden Kraft von Meditation und die Entwicklung von Bewusstsein zu katalysieren. Jeder ist eingeladen, vom 10. bis 11. Dezember von zuhause aus oder in Gruppen von 1 bis zu 24 Stunden, über die Welt verteilt, gemeinsam zu meditieren – egal ob Anfänger oder „Profi“. Während der 24 Stunden des kostenfreien Marathons – incl. Pausen – tauchst du immer tiefer in das reine Gewahrsein ein, jenseits des Geplappers des Verstandes. Wenn wir über eine so lange Zeit innerlich loslassen und meditieren, zeigt sich eine subtile, neue Sicht auf das Leben, die befreit ist von Trennung und in Einheit gründet. Es gibt Anleitungen und Texte von erfahrenen spirituellen Lehrern, eine Zeitplan und Anleitung während des gesamten Marathons, inspirierende Texte und Zugang zum kollektiven „living room“ auf Englisch oder Deutsch. Info + Anmeldung: www.meditationsmarathon.de -> „Home-Deutsch“

Farben und ihre Wirkung

April/Mai

Wie real ist unsere Realität? Juni/Juli

Körperarbeit sich selbst im Körper wahrnehmen

Aug/Sep

Für Angst offen sein Okt/Nov

Geld-Wert-Würde Dez/Jan

Herz-Ausrichtung auf die Welt von morgen Auch Sie können „einfach JA“ abonnieren! privat oder geschäftlich ... für sich selbst und zur Weiterverteilung / Auslage in Läden, Praxen, Seminarzentren oder Treffpunkten Ihrer Umgebung. Ganz einfach: für nur 10 €/pro Jahr Versandkostenzuschuss schicken wir Ihnen beliebig viele Exemplare. (15 € außerhalb des regulären Verteilungsgebietes)

Bestellung: versand@einfach-JA.de oder Tel. 0351-48524768

Inspiriert Sie ein Thema zu einem Beitrag in Wort oder Bild? – Dann teilen Sie Ihre Erfahrungen, Erlebnisse und Ihr Wissen – ob privat oder beruflich – mit über 16.000 Lesern der Printausgabe und vielen mehr der Onlinevariante! Wenn Sie Interessantes zu erzählen haben, Ihnen das Schreiben aber nicht so liegt, dann kann ich Sie gern unterstützen, auch Interviews sind teilweise möglich. Redaktionsschluss: 5. des Vormonats. (Reservieren Sie sich Ihren Platz durch langfristige Anmeldung!) Redaktion: Gundula Zeitz Tel. 0351-48524768 / 0160-98578509 redaktion@einfach-JA.de

einfach JA 12/2016 - 01/2017

49


kurz & bunt

Online-Heilungskongress „Sei du selbst dein Heiler.“ Uns geht es hier um Aufklärung, Orientierung und Entspannung mit dem Thema Heilung. Du kannst einfach von Zuhause aus und kostenfrei den Kongress verfolgen. Anmeldung unter www.heilungskongress.de Wir freuen uns auf Dich, Rosa & Michael

Weihnachts-Verlosung: Kalender 2017 von Vision Creativ Sei gut zu Dir selbst und nimm Dich wichtig, ohne deshalb ein schlechtes Gewissen zu haben. Diese Botschaft vermittelt der Ich-Kalender vom Vision Creativ Verlag – Format wie „einfach JA“ – und hält für jede Woche poetische, verrückte und lebensnahe Zitate bereit, die von Bloggern, Psychologen, Sinnsuchern und -findern, Dichtern, Denkern und Weisen kommen. 2016 wurde dieser Kalender dafür mit dem Gregor International Calendar Award in der Kategorie Lifestyle prämiert. Der Mandala-Kalender vom gleichen Verlag – Format größer als A3 – besticht durch seine Farben: verspielten Mandalas aus kombinierten Blütenfotos nehmen auf 12 Kalenderblättern mit auf eine farbenfrohe Reise durchs Jahr und erwecken Fantasie und Lebensfreude.

Wir verlosen 3 Ich-Kalender und 1 Mandala-Kalender! Schreiben Sie uns dazu (mit Angabe Ihrer Postadresse): verlosung@einfach-JA.de / Zeitschrift „einfach JA“, Coschützer Str. 7, 01187 Dresden, Einsendeschluss: 17. Dezember Wer nicht zu den Gewinnern gehört, kann diese und andere wunderschöne Kalender direkt beim Verlag oder im Buchhandel erhalten: www.visioncreativ.de Feng Shui | Zen | Buddhas | Ich | Ind. Götterhimmel Mandalas | Sternstunden NEU 2017: der Ausmalkalender „Mal Dich frei!“

Silvesterfestival 2016 im ZEGG Das Silvesterfestival im „Zentrum für experimentelle Gesellschaftsgestaltung“ (ZEGG) in Bad Belzig nahe Berlin trägt in diesem Jahr den Titel „Ins Leben träumen.“ Jede und jeder von uns verfügt über ein Potenzial an Denk- und Handlungsweisen, die unser persönliches und gesellschaftliches Leben radikal verändern würden. Dieses Potenzial wird gebraucht, um die Zerstörung unserer Lebensgrundlagen auf diesem Planeten aufzuhalten und eine andere Seinsweise zu entwickeln. Diese kreative Kraft zu entdecken, Unbekanntes in sich zu erkunden und sich selbst zu überraschen, ist die Absicht für den gemeinsamen Erfahrungsraum, der gemeinsam zum Jahreswechsel auf vielfältige Weise kreiert werden soll Und wie immer zu Silvester kann man dabei Feste feiern, Freundinnen und Freunde treffen und neue Menschen entdecken. Konzipiert und geleitet wird das vom 27.12.2016 bis zum 1.1.2017 dauernde Festival von Hermann Haring, Thomas Ritthoff und Miriam Epple, erwartet werden etwa 130 Gäste. Weitere Infos und Buchung: www. zegg.de, empfang@zegg.de, Telefon 033841 595100

50

einfach JA 12/2016 - 01/2017


kurz & bunt

„einfach JA“

komplett online lesen! Schauen Sie rein >> www.einfach-JA.de (mit älteren Ausgaben

Aktuelle Messen in der Region 21.+22. Jan Chemnitz: Balance & Spirit, Stadthalle,

www.balance-spirit.de

10.-12. Feb Cottbus: Messe „Ferien & Freizeit“ mit Gesundheitsbereich

im „Archiv“)

tägl. 10-17 Uhr auf der Messe Cottbus, www.ferien-freizeitmesse-cb.de

18.+19. Feb Hof: Gesundheits- und Wellnessmesse VITALIS Freiheitshalle 95030 Hof, www.anima-event.de/vitalis.html

21.+22.1. Balance & Spirit Die Messe für Bewusstes Leben in der Stadthalle Chemnitz. Unsere Welt wandelt sich. Politische Umbrüche, Naturkatastrophen oder auch Immigrationswellen erfordern auch auf der persönlichen Ebene eine Reaktion. Oftmals steht die eigene Wandlung aber auch für den Übergang von einer Lebensphase zur nächsten. Für die bewusste Auseinandersetzung mit dem, was gerade passiert und vielleicht zukünftig wichtig wird für mich. Die Balance & Spirit möchte für den persönlichen Prozess vielfältige Anregungen geben. Auf der Messe finden Sie ein reichhaltiges Angebot an Vorträgen und Büchern zu diesen Themen sowie erfahrene Heilpraktiker, Therapeuten und andere Anbieter, die Teile dieses Weges selbst schon gegangen sind und andere konstruktiv begleiten und unterstützen können. Über 100 Aussteller präsentieren sich zu den Themen gesunde Ernährung, Alternative Medizin und Spiritualität. Alle 40 Fachvorträge sind für die Besucher kostenfrei. Zeiten: je 10-18 Uhr Ort: Theaterstr. 3, 09111 Chemnitz Info: www.balance-spirit.de

Besonderes Rahmenprogramm: Lex van Someren & Band, Sa, 21.1., 19 Uhr: Lex van Someren versteht es, die Dimension der Seele in seiner Musik und Bühnenkunst zu verkörpern. Sein Gesang wirkt wie eine poetische Sprache des Herzens, welche die tieferen Seiten der Menschen berührt. Unter dem Motto „Wie im Himmel“ entführt er seine Gäste auf eine musikalische Reise in außergewöhnliche Klangwelten. Lesung mit Katja Riemann, So, 22.1., 11 Uhr, Kleiner Saal: Mit seinem Roman „Sophies Welt - Das Abenteuer des Denkens“ über die Geschichte der Philosophie begeisterte Jostein Gaarder Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen. Er unternimmt mit Sofie, die kurz vor ihrem 15. Geburtstag in eine Reihe mysteriöser Abenteuer verwickelt wird, einen Streifzug durch die Geschichte der Philosophie. Die großen Denker des Abendlandes werden in ihrer Biografie und ihren Gedankengebäuden auf spannende Weise vorgestellt. Katja Riemann, eine der wenigen wirklichen Stars des deutschen Kinofilms, gibt den Gedanken von Sofie und deren mysteriösem Briefpartner ihre Stimme. Sie trifft den Ton: pur und klug. Weitere Info und Tickets: www.balance-spirit.de - Die Tickets berechtigen ebenfalls zum Besuch der Messe Balance & Spirit.

Aktuelle Serien & mehr – für Sie zum Online-Lesen >> www.einfach-JA.de π Serie: Ayurveda-Kochkurs mit Christine Püschmann: mit Rezepten für den Winter π Neue Serie seit dem Herbst: Das Organoskop – die 24 inneren Organe im Jahresverlauf – von Elvira

Schneider – mit Aktualisierung aller 2 Wochen: Das Organoskop ist ein Kalender und ähnlich wie ein Astrologie- oder Mondkalender ist er eine praktische Begleitung durch das Jahr. Die 24 „inneren Organe“ – mit ihrem zweiwöchentlichen Wechsel – sind ein Wegweiser in die innere Welt und helfen, den Mikrokosmos zu erforschen und damit uns selbst im Licht universeller Zusammenhänge zu verstehen. Das Organoskop kann Orientierung und Lebenshilfe sein und öffnet eine Tür für Zusammenhänge, die hinter dem Offensichtlichen liegen. π Zusätzliche Beiträge zum Titelthema und weiteren Themen – mit Link-Tipps

Folgen Sie „einfach JA“ auch online und informieren Sie all Ihre Freunde: www.instagram.com/einfach_JA

www.pinterest.com/einfachJA

www.issuu.com/einfachJA

einfach JA 12/2016 - 01/2017

51


Foto: © Mary Vican

Seminare für die Befreiung Deiner Seele

52

DimensionsSprungseminare

Leben in der 5. Dimension

Zurück in Deine Seele! In jedem Seminar geht es nur darum, sich selbst wieder zu finden und zu fühlen wer Du wirklich bist, egal wo Du stehst und ob Du schon spirituelle Seminare besucht hast. Einen richtigen Dimensionssprung zu machen in Dir! Die Seminarreihen bestehen aus einer Art Gruppenarbeit bzw. Workshop, in dem jeder da abgeholt wird, wo er steht und die gesamte Gruppe den Bewusstseinssprung mit erarbeitet. Es werden offene Fragen beantwortet und das jeweilige Dimensionsseminar wird somit stets individuell sein. Die Seminarinhalte können je nach Fragestellung und Bewusstsein der Teilnehmer Themenübergreifend auf alle anderen Seminarinhalte und aktuelle Gesellschaftliche Themen zurückgreifen. Somit wird jeder Seminarbesuch für Dich ein bewusstseinserweiterndes Abendteuer mit ständig neuen Erkenntnissen und Perspektiven. Öffne Dich für Deine Unendlichkeit und lasse Dich also jedes Mal spontan auf alles, was sein darf, ein… Finde die Urliebe in Dir & lasse Dich in Deiner Seele berühren… Tiefgreifende Momente in Dir erwarten Dich Jetzt! Nach Deiner verbindlichen Seminaranmeldung solltest Du selbstermächtigt entscheiden, zu wieviel Prozent Du die folgenden optimalen Voraussetzungen für Deinen Alltag bis zum Seminar schon umsetzen möchtest: vegane Ernährung, Salzfrei, Koffeinfrei, Alkoholfrei, Parfumfrei, Rohkostfrei, Schmuckfrei, Kosmetikfrei, Nikotin~Drogenfrei, Medikamentenfrei, helle~weiße Bekleidung, IWESwasser zur physischen Reinigung und Vorbereitung… Die tägliche energetische Grundreinigung mit Absichten (CD Vol 4) von Jenny Solaria wird im Vorfeld empfohlen.

Bereite Dich in allen Körpern und Bewusstseinsstufen auf die nächste Dimension in Deinem Leben vor. 1. Tag: Grundlagenwissen der 3.D.Matrix, Hologramm Erde, Ursachen Deiner Inkarnation 2. Tag: Grundlagen 4.D. Matrix, Dimensionen, Dualität~Nondualität, Wissen der nächsten Dimension 3. Tag: Aurasehen, Angstauflösung, Seelenrückverbindung und Ausstieg aus der 3.D. + 4.D. Matrix per Trance-Tiefenentspannung, Seelenverschmelzung in allen Bewusstseinsebenen

einfach JA 12/2016 - 01/2017

Beziehungen der 5. Dimension 1. Tag: Beziehungsmuster der 3.D., Aufbau der Gesellschaftsmatrix, Egoauflösung, Clearing und Ablösung der 3. D. Verbindungen 2. Tag: Beziehungsentwicklungen in der 5.D., Auflösung von Familienstrukturen, Vereinigung Deiner weiblichen + männlichen Seelenanteile, individuelles Channeling der optimalen Partnereigenschaften + Starthilfe in Deiner jetzigen Lebenssituation

Selbstheilungskräfte in der 5. Dimension aktivieren 1. Tag: Geistig emotionales Heilen Grundlagen, Seelenraum, Nullraum 2. Tag: Grundlagenwissen und Arbeit in den feinstofflichen Körpern, Klientenarbeit Praxisanwendungen, Arbeitsanleitung + Workshop mit dem Alleinheitsmenschen 3. Tag: Verfeinerung der Grundlagen, Ablösung schwarzer Magie, Flüche, Besetzungen, energetische Hausreinigung


InLiNa - Internationales Lichtnahrungszentrum Seelenkommunikation wiederherstellen 1. Tag: Seelenatmung aktivieren, kanalisieren von Energiefeldern, Bewussteinsfeldern und feinstofflichen Körpern in Dir aktiv erlernen, Traumdeutung 2. Tag: Seelenkommunikation verstärken und festigen, Seelenbotschaften empfangen und Bilder erstellen, Arbeit am Klienten zur Lebenssituationsanalyse per Channeling trainieren

Seelennahrung wiederherstellen 1. Tag: Lichtnahrungsbegleitung, Grundlagen und Wegbereitung zur Wiederkehr der vollständigen Alleinheit in Dir 2. Tag: Clearing von 3.D. Programmen, DNS-Aktivierung, Wirbelsäulenaufrichtung 3. Tag: Alltagvorbereitungen, um Energiekörper zu stabilisieren und das Bewusstsein zu festigen

Berufung in der 5. Dimension 1. Tag: individuelles Channeling aus der Alleinheit, Herkunftsbotschaften, Prägungen Deiner Energiekörper, Channeling Deiner beruflichen Fähigkeiten und jetzigen Lebenssituation 2. Tag: Erweiterung der Berufung durch gemeinsame Ausarbeitung Deiner beruflichen Weiterentwickel-ung, Berufe der 5.D. individuell kreieren und startfähig ausarbeiten Lebensraumharmonisierung in der 5. Dimension 1. Tag: Grundlagen Energieflüsse, Harmonisierungstipps, Dekorationsberatung, Wohn- & Schlafraumoptimierung, Feststellen von Störzonen nebst Lösungsanalyse & energetische Hausreinigungsmöglichkeiten 2. Tag: Garten und Umgebungsoptimierung, persönliches Wohnort-Channeling, Umfeld Harmonisierung, Beratung und Tipps zum harmonischen Umfeld. Für beide Tage benötigst Du ausreichend Fotomaterial von Garten, Haus, jedem Zimmer, Nischen, Dachboden, Keller… etc

Weitere Informationen unter:

InLiNa Internationales Lichtnahrungszentrum und Unabhängigkeitscamp Telefon: 0049 163 680 88 91 eMail: info@InLiNa.eu Homepage: www.InLiNa.eu

Zum Jahreswechsel nach Ungarn Silvestersonderveranstaltung am 31.12.2016!!! Neue Dimensionstore, Zeitlinien, Alleinheitsabsichten und Zeitenwandel mitbegleiten und neue Grundlagen für 2017 erarbeiten...Reise mit uns..... und lass Dich überraschen.... Die 5.Dimension startet JETZT!!!

Silvester-Seminare: Woman in White und Man in White Diese Seminare helfen Dir, Dich auf Deinem Weg und dem Wandel der neuen Energien anzupassen und Dich zu stärken bei allem, was Du vorhast! Frauen werden sich besser verstehen, auch die Männer werden den Wandel der Frauen bemerkt haben und werden aufgeklärt! Was passiert mit den Männern in der neuen Stärke der weiblichen Urenergie und wie wird die Frau in der Zukunft? Viele Themen bzgl. unseres Wandels aus dem inneren Polwechsel und Erfahrungen werden ausgetauscht. Dimensionssprünge in jedem selbst sind erwünscht!!! Jeder wird kraftvoll mit seinen Ursprungsenergien aufgeladen dieses Seminar verlassen können und sich selbst und andere wieder lieben und verstehen....uvm....

Zahlreiche Seminare 2017 in Ungarn, Deutschland, Österreich und der Schweiz – Termine siehe Website. NEU 2017: 7-TagesSeminar “Befreie Dein Multidimensionales Sein”

NEU im Onlineshop:

Die UrBewusstseinsquelle, ein hochfrequentes Energieprodukt. Bestellung bei www.InLiNa.eu


THOMAS YOUNG Weisheitslehrer, Bestsellerautor, Mystiker

MOMeNTUM TOUR 2017

MOTHER HEALING - LEIPZIG

FATHER HEALING - LEIPZIG

DA S H E I L E N D E R M UT T E RBE Z IE HUN G

VATER . . DIES IST MEINE STIMME!

Erleben Sie in einem d3 H Intensiv-Workshop eine Rückverbindung mit der Göttlichen Mutter. Über ein bewegendes Tempelritual wird die Verbindung zur persönlichen Mutter auf einer tiefen Ebene geheilt, während gleichzeitig der überpersönliche Aspekt der »Divine Mother« spürbar wird. Die lebensverwandelnde Erfahrung ermöglicht eine neue Art spiritueller Hingabe und Annahme der Existenz.

Spirituelles Sein wünscht Authentizität und innere Freiheit. Thomas Young hat eine Seelenrede an den Vater der Kindheit empfangen, die zur Befreiung der eigenen Herzensstimme führt. Die spirituelle Kraft des Wortes wird direkt erfahrbar. Durch das Heilen der Vaterbeziehung setzen wir die Stimme dres Herzens frei und gewinnen individuelle Souveränität.

D i 1 4 . 0 2 . 1 9 - 2 2 E I N KL A N G, N i ko l a i s tr. 22

Mi 15.02. 19-22 EINKLANG, Nikolaistr.22

MOMENTUM POWER - BERLIN

MM - JAHRESTRAINING 2017 M OMENTUM MASTERY

M O M E N T U M MA S T E RY - DE IN E HE RZ - KRAF T ! Das MM-Seminar zeigt Die auf, wer Du wirklich bist: Deine Visionen, Größe, Gaben, Dein höchster Lebenstraum. Ziel ist, die Teilnehmer in ihr höchstes HERZMOMENTUM zu führen, sei es im Beruf, in Beziehung, im Gesundheitlichen, als Seele. Die freigesetzten Kräfte führen zur unmittelbaren Transformation!

Der Prozess, der alles wandelt Bewusstseinserweiterungen... Mach 2017 zu Deinem Jahr! Meister Dein neues Schicksal! Das revolutionäre Jahrestraining in 4 Modulen!

24.05-28.05 MALTA/GOZO

Modul 1

0 6 . - 0 7 . 0 2 . 16 L OGE N H A U S , E m s e r S tra s s e 12

19.07-23.07 SÜDTIROL

Modul 2

27.09-01.10 MALTA/GOZO

Modul 3

29.11-03.12 SÜDTIROL

Modul 4

TICKE TS U N T E R : w w w. thom as young.com info@thomasyoung.com,

0 75 63 · 915 355

CDs: MOMENTUM MASTERY 1,2 & 3

Neu: MM 4!! WWW.THOMASYOUNG.COM

Dezember 16 / Januar 17 "Füreinander da sein"  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you