Page 1

einfach

© Ulrike Hirsch, www.ulrike-hirsch.de

Zeitschrift für Meditation, Kreativität und Heilung

12. Jahrgang • Dez 2010 - Jan 2011

ISSN 2190-0221

aktuell • spirituell • kostenlos • ZUM MITNEHMEN

ehr >>> www.einfach-ja.de m h n oc

Vergebung

Die Befreiung der eigenen Kraft

tsch

a Vergebung: Wege zu Meditation, Atem, Hellsehen – eine Marktplatz, ihn ! e g rW n Heilung + Lebensfreude Qi Gong, Kristalle natürliche Gabe Termine ße rlosu einfach JA 12/2010 e gr-o01/2011 v t Mi

01


( Spiritualität ) ( Alternative Medizin ) ( Psychologie ) ( Ernährung ) ( vorbeugende Gesundheit ) ( Naturheilverfahren )

( 28. - 30. JANUAR 2011 ) STADTHALLE CHEMNITZ weitere Informationen unter www.stadthalle-chemnitz.de/balanceundspirit ja_152x110_01.indd 1

WAT E R JETZT AUF DVD!

08.11.2010 17:04:00

Vortrags Tour 2011

E HEIM E G S DIE T DE MACH ERS S WA S Gast: Jens Zygar „Quantenklänge & Gongmeditation“

Di 01.02.2011, 20:15 h

DRESDEN

Mi 02.02.2011, 20:15 h

LEIPZIG

Do 03.02.2011, 20:15 h

MAGDEBURG

So 13.02.2011, 20:15 h

BERLIN

Schauburg - Königsbrücker Str. 57

Studio Lounge - Hardenbergstr. 64 Oli Kino - Olvenstedter Str. 25a

02

W W W.

H O R I Z O N F I L M. D E

einfach JA 12/2010 - 01/2011

Filmkunst 66 - Bleibtreustr. 12 Weitere Termine, Infos & Karten: www.das-urwort.de


Inhalt/Editorial

einfach

Liebe Leser,

(bis Mai 2009 unter dem Namen „Rosarot“ erschienen)

Zum Thema „Vergebung“ Gedanken, Berichte, Bilder, Methoden Gemeinschaftsanz. „(Selbst-) Vergebung“ Beiträge Serie Pflanzen als Wegbegleiter Qi Gong „Die Welle sanft bewegen“ Serie Kristalle: „Weihnachtskristalle“ Das Rätsel der Palmblattbibliotheken Kollektiver Schmerz – kollektive Heilung Atishas Herzmeditation + Gedicht

1-17 13 24 24 30 31 34-35 52

Große Weihnachtsverlosung Vorschau: Titelthemen 2011

10-11 51

Selbstdarstellung / Portraits Atem – Schöpfer des Lebens Selbsthilfemethode Emotionale Befreiung Hellsehen – eine natürliche Gabe

18 19 20-21

Bücher Filme kurz & bunt Programmvorschau Marktplatz Termine / Adressen / Infobörse Impressum

25-29 22-23 32-33 36-38 39-46 46-51 47

Nur in der ONLINE-Ausgabe Zu Vergebung: Mirabai Ceiba: Lied „Ocean“ online hören (s.S: 13) Antje Hempel: Ent-Täuschung Marlis Kretschmer: Einer der wichtigsten Schritte zu mehr Freiheit, Wohlstand & Erfolg im Leben Osho: Geschichten über die Mystikerin Rabiya, einen alten großen Meister und Gautam Buddha Sabina Tschudi: Jahresrückblick mit dem Medizin­rad des Verzeihens – eine praktische Anleitung, wie sich Ressentiments und Selbstvorwürfe heilen lassen

Zum Jahresende Der astrologische Adventskalender – ein Märchen von Anne Christin Leser Neues Jahr – Neue Vorsätze: Gute Vorsätze sind oft schlechte Ziele – Oliver Driver erläutert Hinter­ gründe und erklärt Übungen, wenn Sie diesmal etwas anderes probieren wollen

Schauen Sie rein >> www.einfach-JA.de Titelbild von Ulrike Hirsch Malerei & Grafik, Illustrationen, Kurse u. m. Dieses Bild ist auch als Segenskärtchen im Online-Kunst-Shop erhältlich: www.ulrike-hirsch.de

„Indem wir offen für die Möglichkeit von Verständnis und Vergebung sind, können wir vielleicht unsere ersten wackeligen Schritte in Richtung Heilung und Wachstum machen. Ich glaube, Vergebung ist ein radikales Konzept: nicht einfach, aber mit dem Potenzial eines Wunders.“, schreibt die Sängerin Annie Lennox auf der sehr bewegenden Website theforgivenessproject.com (Das Vergebungsprojekt), auf die ich während der Vorbereitung dieser Ausgabe gestoßen bin. Eine Vielzahl persönlicher Geschichten berichten von der Erfahrung, wie mit Vergebung ein (mitunter letzter) Weg gefunden wurde, um mit schmerzhaften Erlebnissen umgehen zu können, nachdem Rückzug, Rachewünsche, Hass oder daraus folgende Krankheiten die Freude am eigenen Leben genommen hatten. Welche Kraft Vergebung hat, zeigen auch Berichte von Tätern, die durch das Spüren der Vergebung durch ihre Opfer immens berührt wurden. Dies sind „große“ Themen von Vergebung, aber es gibt ihrer so viele, kleine, alltägliche im Leben von jedem von uns. Oft merken wir gar nicht bewusst, welche Folgen all diese Situationen haben, in denen wir uns verletzt oder ungerecht behandelt fühlten. Wir meiden vielleicht künftig die damit verbundenen Personen oder Orte, kreisen mit unseren Gedanken immer wieder um das Erlebte, spüren Hass, suchen „Gerechtigkeit“ … – und bleiben so mit dem Geschehenen verbunden. Mit entsprechend weniger Kraft und Möglichkeit für Neues. Dies trifft auch auf all die „Fehler“ zu, die wir uns selbst nicht verzeihen, und uns deshalb verurteilen und klein machen. Gehört Vergebung pauschal zum Guten Ton, schleicht sich schnell Unehrlichkeit ein: wir tun so, als ob alles schnell wieder ok wäre (oder denken es sogar selbst) – die nächste Gelegenheit zeigt aber das Gegenteil. Vergebung klingt vielleicht erst mal einfach und bekannt, aber wenn wir wirklich in uns hineinspüren, wie viel Groll es noch gibt, und merken, dass er sich oft nicht so einfach auflösen lässt, dann wird die komplexe Bedeutung bewusster. Es ist wohl ein lebenslanger Prozess – aber wir können üben, wir können die Zusammenhänge erforschen, lernen ehrlicher mit uns selbst und toleranter mit anderen zu werden und Schmerz immer besser unmittelbar fühlen zu können, so dass Groll sich gar nicht erst entwickeln kann. Und wir können uns öffnen für die Gnade, das Wunder der Vergebung. So wird uns unsere eigene Kraft immer mehr für all die anderen, freudvollen, Dinge des Lebens zur Verfügung stehen. Viele interessante Anregungen durch diese Ausgabe, eine segensreiche Zeit in den letzten Wochen des Jahres sowie viel Lust auf das Neue, wünscht Ihnen Gundula Abheeti Zeitz

Thema der Feb/März Ausgabe: „Macht – Ohnmacht. Und der Weg der Demut“ >>> Wir und über 14.000 Leser freuen uns auf Ihre Beiträge, Bilder und Anzeigen bis 8. Jan 2011, diesmal mit Gemeinschaftsanzeige „AUFSTELLUNGS-ARBEIT“ Kontakt: Tel. 035052-291187, info@einfach-ja.de (s.S. 47) einfach JA 12/2010 - 01/2011

01


zum Titelthema

Es geschah unter einem klaren Sternenhimmel … … vor 2000 Jahren, da veränderte eine einzige Seele das Schicksal der Menschheit. Nicht weil eine Revolution entfacht wurde, sondern weil diese eine Seele in Gott entflammt war. Jene, die zugegen waren – und es waren Tausende – werden sich an diesen Moment ewig erinnern, denn ihre Seele war entzündet von göttlicher Liebe.

02

dass uns schon vergeben ist. Das war das Geschenk seiner Gegenwart, in dem Sünder und Heilige sich unendlich geliebt fühlten.

Was geschah an jenem Abend vor 2000 Jahren bei der Bergpredigt, das die Menschen so berührte? Der Himmel sank hernieder und der Mantel der ewigen Mutter umarmte jeden und die unbemutterten Seelen kehrten nach Hause zurück. Das alles „Herr im Himmel, vergib uns unsere eigene Schuld, geschah in dem Augenblick, als Jesus vergib jenen, die uns Schuld zugefügt haben, in seiner feurigen Liebe das magische und führe uns in die Erlösung. Wort „Vergebung“ sprach – da waren Nicht, indem wir Vergeltung suchen, die Himmel gebrochen. Es liegt an sondern, indem wir durch Vergebung befreien. uns, diesen Altar in unserem Herzen zu bereiten und Vergebung zu unseLass uns erkennen, rem heiligen Mantra zu erklären: dass wir Kinder Deines Reiches sind. Vergebung befreit, ist Brennstoff für Vergib uns jeden Moment, da wir Dich vergessen haben. das Feuer der Liebe. Wir haben 1000 Denn Dein ist das Reich, die Liebe, Mechanismen, zuzuschlagen und zu die Kraft und die Herrlichkeit“. (aus „Jesus Das Buch“) verletzen, aber nur eine, um uns und andere zu befreien: „Ich vergebe mir, ich vergebe dir, ich bitte um VergeIch werde nie die Gesichter der Menschen verges- bung, ich vergebe“. Letztendlich können wir allen sen: weinende römische Soldaten, betende Mütter, nicht vergeben, bis wir nicht ohne Ausschluss uns ehrfürchtige Geweihte, sich umarmende Familien, selbst vergeben haben. Das ist die letzte Befreiung. schauernde Zweifler, dankbare Bettler, berührte Deine eigene! Vergebung stärkt uns, anstatt uns Suchende, wiedergefundene verlorene Seelen, tau- zu schwächen. Es ist keine heroische Heldentat, für die man belohnt wird, sondern ein Akt, sich sende Liebende ... Gott wieder anzuvertrauen. Sie lehrt uns, aufzuWenn mich heute jemand fragt, wer Jesus war, hören Opfer zu sein und uns mit unseren wahren dann antworte ich: „Wir werden nie ermessen Gefühlen auseinanderzusetzen. Sie ist der absolute können, was er uns wirklich geschenkt hat. Er hat Schlüssel, um in unserer spirituellen Evolution fortdas Schicksal der Menschheit verändert. Ohne ihn zuschreiten. hätte der Mensch nie den Weg aus dem Karmarad Überall begegnen wir Schmerz. Er verführt uns gefunden.“ dazu zu zaudern, zu kollabieren, uns in den Boden Was ich säe, werde ich ernten. Das war der zu grämen. Es gilt zu probieren, wie er sich wanKreis­lauf, der Krieg säte und Flüche erntete. Die delt, indem wir uns dem Nicht-Vergeben verweiMensch­heit war am Scheitelpunkt ihrer Evolution gern. „Vater vergib Ihnen, denn sie wissen nicht, angelangt. Was geschieht, wenn die angehäufte was sie tun!“. Damit hat Jesus in seiner schwersten Schuld zu groß wird, dass sie nicht mehr ertragen Stunde schon befreit, bevor sich die Schuld ihren werden kann und man lieber versteinert, anstatt ersten Atemzug nahm. Erst kommt Vergebung, den Schmerz und die Demütigung zu fühlen? Ich dann kommt Heilung. möchte mit Euch ein Geheimnis des Lebens teilen, das so einfach ist. Wenn wir es einmal wirklich Durga Holzhauser verstehen, werden wir verwundert sein, warum ist Autorin von „Jesus das Buch“, wir nicht selbst früher daran gedacht haben. Der www.jesus-das-buch.de erste Schritt, uns selbst wieder als vollkommen im (ISBN 978-3895682049). Menschsein zu erleben, ist nicht durch Erfüllung Darin erinnert sie sich eine Zeitvon Wünschen, durch unmessbaren Erfolg, nicht lebendig, zeugin und Begleiterin durch Erfüllung von Liebeswünschen oder durch Jesus zu sein. Sie spirituelle Erleuchtung zu erreichen. Verkörperung leitet seit von Glückseligkeit, Freiheit und Frieden entfaltet 10 Jahsich, indem wir jederzeit unaufhaltsame Vergebung ren das Lichtzentrum La Lumière in Südfrankreich. üben. Als Jesus das Wort „Vergebung“ sprach, war Ab nächstem Jahr bietet sie Pilgerreisen auf den es das Grundrecht, das er jedem Menschen einSpuren Jesus in Südfrankreich an. www.la-lumiere.info/event räumte. Er erinnerte uns in jedem Moment daran, einfach JA 12/2010 - 01/2011


zum Titelthema

Sich selbst vergeben Wir müssen nicht nur anderen, sondern auch uns selbst vergeben. Wenn wir uns nicht ständig selbst vergeben, werden wir mit uns selbst unzufrieden sein. Wir müssen uns selbst vergeben in der lauteren Absicht, dass wir den gleichen Fehler nicht noch einmal begehen werden; wir werden vorwärts gehen. Angenommen, ich habe vor ein paar Monaten etwas getan, was wirklich falsch war. Jetzt werde ich zu Gott um Vergebung, Vergebung, Vergebung beten. Gott hat mir wegen meines aufrichtigen Gebets bereits vergeben, aber ich vergebe mir selbst nicht, weil ich nicht ahne, dass Gott mir bereits vergeben hat. Also bin ich der Schuldige. Gott hat mir bereits vergeben, jedoch habe ich mir selbst nicht vergeben. Wenn wir uns selbst nicht vergeben, können wir nicht vorwärts gehen. Wir blicken ständig zurück. Wir müssen unserer Vergangenheit vergeben; sonst können wir nicht in die Zukunft eintreten. Sri Chinmoy

Aus dem Buch: Sri Chinmoy antwortet, Teil 17

Das Mandala „Vergebung“ unterstützt dabei, sich selbst und anderen zu vergeben und alles Unerlöste in die eigene Liebe zu nehmen - es ist verbunden mit der Christusliebe und gibt Frieden. Es ist hilfreich, über das Mandala zu meditieren und das eigene Herz für die Energie zu öffnen. Ich wünsche viel Freude dabei!

Irsa Sauerbrey

ist spirituelle Lehrerin und malt im Auftrag auch Mandalas als persönliche Kraftbilder

Dieses Mandala ist bei ihr als Druck erhältlich. Weitere Informationen: (Budapest) www.irsa.hu info@irsa.hu, Tel 0036-1-2092577

einfach JA 12/2010 - 01/2011

03


zum Titelthema Neuerscheinung – jetzt im Buchhandel

Meine sprachlose Vergebung

Der Lehrer der Menschheit

von Benjamin Creme Ich kann nicht reden, meine Stimmbänder sind erkrankt. Trotzdem wollte ich heute unbedingt mit in die Kirche, da muss ich ja Der Lehrer der Menschheit nicht reden, das machen andere. Irgendwie höre ich trotzdem nicht zu und versinke in meinen eigenen Gefühlen. Da, was war das? Ein Bild von einem Mann. Ich schaue noch mal aufmerksamer, konzentrierter hin. Es ist Jesus, der mich ansieht. Ein riesengroßer Jesus erscheint mir an dem Tag, als ich das erste Mal in die Kirche gehe. Und ich kann nicht reden! Ich höre, wie er sagt: „Schön, dass du wieder zurückgekommen bist, es hat lange gedauert, aber das wussten wir.“ Ich dreh mich um: ist hier irgendjemand? Nein. Sieht irgendwer, Maitreya, der Lehrer der Menschheit für was ich da eben erlebt habe? Nein. Ok, ich habe mir alles eingediese Zeit, wird jetzt sehr bald an die bildet. Nein, das ist nicht wahr, denn auf einmal spüre ich ein Öffentlichkeit treten. Das Buch gibt inneres Wissen. Christus hat also gewusst, dass ich lange Zeit einen Überblick über die Hintergründe nicht bei ihm sein werde. Ja, stimmt. Ich wurde mit Hilfe Gotdieses bedeutsamen Ereignisses. tes geboren. Dann, viele Jahre danach, habe ich ihn verteufelt, Es beschreibt Maitreyas Rückkehr in verhöhnt, verlacht und für nicht existent gehalten. Wie ist es unsere Alltagswelt im Juli 1977, die möglich, dass er jetzt, wo ich den Weg zu ihm neu finden wollte, gewaltigen Veränderungen, die seine mir nicht argwöhnisch gesonnen ist? Wie ist es möglich, dass er Anwesenheit bereits bewirkt hat, somich trotzdem so anlächelt und in so herzlicher Liebe umarmt? wie seine Pläne, Prioritäten und EmpAlso ich würde sehr nachtragend reagieren, wenn mich jemand fehlungen für die unmittelbare Zukunft. so behandelt hätte. Jesus ist das egal, er liebt mich einfach, egal ISBN 978-3-932400-12-4 was ich tue. Das muss Vergebung sein. Wirkliche, tiefe Verge128 Seiten, 6 Abb., € 7,-/Fr. 12,90 bung, die so aus tiefsten Herzen und liebevoller Verbundenheit Edition Tetraeder, München entsteht, dass sie kein Mensch anzweifeln könnte. Wenn es Christus gelingt, in solch tiefer Verbundenheit mir zu vergeben, warum schmerzt mich das denn immer noch? Was hängt zwischen uns beiden? Er hat mir vergeben – und ich? Ich habe mir indessen jede Menge SchuldgeDer_Lehrer_der_Menschheit_einfac1 1 29.06.2010 12:29:37 Uhr fühle einfallen lassen und somit eine Barriere zwischen uns aufgebaut: ich bin schuld an seiner Trauer, daran dass er so lange auf mich warten musste und und und ... Doch Gott hat kein Problem damit, nur ich. Also ist es an der Zeit, mir mit meinen Schuldgefühlen zu vergeben. Mich dafür zu lieben, dass ich den Weg zu ihm überhaupt gefunden habe und dass ich endlich mit den ganzen Schuldgefühlen aufhöre. Es ist an der Zeit, zu handeln und umsetzen. Es ist an der Zeit, mich so zu lieben, wie Gott oder Jesus es vermögen. Es ist an der Zeit, meine Schuldgefühle zu verstehen und dann liebevoll über Bord zu werfen. Dann erst bin ich in der Lage, mir selbst zu vergeben. Das alles geschah vor 10 Jahren in der Thomaskirche in Erfurt. Seitdem habe ich in IHM einen ganz dicken Freund, der mir immer und immer wieder hilft. Wir treffen uns zum Plausch und er antwortet mir bei all meinen Fragen. Ich habe noch immer zu vergeben, mir selbst und anderen. Gott sagte mir: „Es gibt niemanden, der nicht vergeben könnte, nur wann er es tut und ob überhaupt, das ist jedem seine eigene Wahl. Diese Geduld bringe ich gern auf, denn war nicht mein großes Vorbild auch unendlich geduldig mit mir?“ Jedes Mal, wenn ich von nun an vergeben konnte, entsprang aus mir eine so starke Kraft, dass ich mich selbst nicht mehr erkannte. Und dieses Gefühl, welches dabei entstand, hebe ich in mir immer ganz fest auf, als Bild und als Anker. Katrin Treydte, Kommunikationstrainerin Und Gott? Er freut sich jedes Mal mit mir. Benjamin Creme

04

einfach JA 12/2010 - 01/2011

Foto: Annett Reichel

und Lebensberaterin aus Erfurt (gemeinsam mit Wolfgang Treydte). Auch Autoren und Weltreisende: 0361-60 21 464, www.aufdersuche.org, www.starbiketour.de


zum Titelthema

Die Erfahrung von Vergebung von Tony Samara

Es ist sehr schwierig zu vergeben, wenn das, was dieses „Nicht-Vergeben“ erzeugt hat, immer noch da ist. Einstein sagte, dass wir ein Problem nicht auf der Ebene lösen können, auf der es entstanden ist. Wir müssen darüber hinausgehen. Energetisch gesehen heißt das: wir müssen uns in eine höhere Dimension begeben. Praktisch gesehen heißt das: Wir müssen in uns selbst die Ursache eines jeden Problems, das gewöhnlicherweise eine Kontraktion des Herzens ist, verändern. Wenn du gekränkt oder unglücklich bist, es an Liebe oder Mitgefühl fehlt, dann ist da die Tendenz, sich anzuspannen und zurückzufallen in das Ego oder den selbstbezogenen Aspekt von dem, wer du bist. Dieser Raum der Anspannung bringt uns weg von unserem menschlichen Herzen, dem tiefsten göttlichen Aspekt in uns. Das Konzentrieren auf ein Thema, Problem oder Prozess führt tatsächlich am Ende zu keiner Lösung. Nichts wird aufgelöst, indem man den negativen Aspekten des Raumes, den wir in dem Moment geschaffen haben, anhaftet; der Raum, in dem es keine Vergebung gibt. Von diesem Raum aus ist es sehr schwierig das ganze Bild zu sehen. Eine bedeutende menschliche Eigenschaft ist die Konzentration auf Negativität. Es ist so einfach für diese Negativität, ob sie nun emotional, körperlich, mental oder energetisch ist, uns zu vereinnahmen und uns in die Energie oder den Kreislauf hineinzuziehen, den ich Karma nenne. Es kann schwierig sein, (damit wir die Grenze überschreiten und auf die andere Seite des Weltlichen gehen können), einen Raum zu finden, der frei ist von dem Karma dieses negativen Moments. Wenn wir loslassen, anstatt uns anzuspannen und uns in einen Raum zu begeben, der die Energie unserer Kreativität und unseres Wohlgefühls absaugt, dann können wir uns ausdehnen in einen Raum, in dem das Gegenteil passiert, einen Raum, in dem wir vor Freude oder Glück lachen können. Wenn wir das Verurteilen loslassen und einfach entspannen, dehnen sich unsere Körper mehr und mehr aus! Expansion ist eine Erfahrung. Spüre, wie das ist, sich auszudehnen. Fühle, wie das ist, sich in den Raum auszudehnen, in dem Wut, Frustration, Verärgerung jetzt einen Platz haben, an dem sie geehrt werden. Also anstelle der Anspannung dehnst du dich aus. Du kannst dich nur ausdehnen, wenn du entspannst, wenn du einatmest, wenn du losgelöst bist von dem Weltlichen, und vollkommen die Weite umarmst. Weite ist etwas, das wir alle kennen. Der andere Name dafür ist Liebe. Liebe ist Weite und, ob du es nun fühlst oder nicht, wir alle sind Liebe. Ob du es

nun in so einem Moment erlebst oder nicht, wir sind Liebe. Wir müssen nicht vorgeben, Liebe zu sein. Wir müssen einfach zurückkommen zu dem Raum, der sich weitet in die Liebe. Das heißt, aktiv werden und Spiritualität praktisch anwenden. Und man kann nur aktiv werden, wenn man das, was einengt, losgelassen hat. Das ist Vergebung. Es ist schwierig, Spiritualität praktisch anzuwenden, wenn Negativität hochkommt. Es ist einfach, eine Idee, eine Übung, eine Philosophie zu haben, aber das tatsächlich in den alltäglichen Aspekt des weltlichen Lebens zu bringen, braucht Disziplin. Was du tun musst, ist, sich erheben in einen Raum der Weite, der Helligkeit und diese Empfindung von Helligkeit zu kommunizieren. Dies ist wichtig, denn je mehr Licht im Körper ist, desto mehr Liebe ist da, um zu vergeben. Es braucht Zeit, loszulassen und sich in die Liebe auszuweiten und es braucht Zeit, bevor die Liebe den Raum ausgefüllt hat. Es dauert und daher ist Geduld gefragt, aber verstehe, dass die Welt dich unterstützt, wenn du Geduld und Vertrauen hast. Liebe ist nicht individuell. Liebe ist überall. In jedem Atemzug, den du nimmst, in jedem Baum, in jedem Molekül des Lichts, das von dem Weltlichen reflektiert wird, ist ein Raum der Liebe.

Du (gemeint ist dein Geist, deine Gefühle, dein Körper) brauchst Zeit, diesen Raum anzuerkennen. Es braucht Zeit, bis du dich sicher genug fühlst, um offen zu sein für diesen Raum. Du wirst das Zentrum von Licht, das sich ausdehnt. Du wirst zu dem Licht. Es ist ein Augenblick von Klarheit, ein Augenblick von Weisheit, ein Augenblick, in dem dein Herz, deine Gefühle und dein Geist einen Raum verstehen, der über das hinausgeht, was das Weltliche ist. In jenem Raum, ist der Referenzpunkt völlig anders. In jenem Raum verurteilst du nicht, denn er ist so schön. In jenem Raum ist es so einfach zu vergeben. Tony Samara lehrt mit Humor, Demut und grenzenloser Geduld, hilft uns unseren Mut, unser Vertrauen und unsere innere Stärke zu erkennen und den Weg zur Vollkommenheit, zur wahren inneren Freiheit zu gehen. www.TonySamara.org www.TonySamara.TV einfach JA 12/2010 - 01/2011

05


zum Titelthema

VERLAGSPROSPEKT „T“ anfordern!

Ebenrainstr. 9 97877 Wertheim T 09342 918418 www.leser-verlag.de

BÜCHER für die NEUE ZEIT, die die Seele berühren z.B. von Anne Christin Leser: „Es war einmal ... und kann morgen wieder sein – die 12 Sternzeichen in Märchen und Geschichten“ 114 Seiten 13,30 € oder

„TRÄUME und andere Botschaften der Seele“ Traumdeutungsbuch, 370 Seiten 18,- €

Das Gesetz vom Geben und Nehmen

06

Dies ist eine wahre Begebenheit aus meiner Praxis und aus der Welt der Mächtigen: Ich sehe ihn heute noch vor mir – ein großartiger Unternehmer: erfolgreich, mächtig, attraktiv noch dazu. Vor einiger Zeit bekam er über Nacht starke Schmerzen. Sein Körper hatte aus ihm unerklärlichen Gründen gestreikt, zeitweise konnte er nicht mal richtig laufen. Er war von einem zum anderen Arzt gerannt, sie wollten ihn in die Psychiatrie einweisen, weil niemand etwas zu diagnostizieren vermochte. So fand er den Weg zu mir. Ich ließ ihn einfach erzählen. Was ihn niedergeschmettert hatte, war ein unglaublich hoher Verlust, Betrug im Geschäft. Später fanden wir heraus, dass die Schmerzen damit begannen. Ich spürte eine starke, eklige Energie. Ein „Film“ lief vor meinem inneren Auge ab, der mich weinen ließ. Er, der die Hoffnung hegte, dass ich ihm seine Schmerzen wegzaubern könne, saß zusammengesunken da. Ich holte tief Luft: Du kennst das Gesetz vom Geben und Nehmen? – Ja, meinte er, klar doch. – Nun, sprach ich weiter, du weißt auch, was Vergebung ist? – Hm, meinte er bloß. – Du bist einer, der offenbar einst sein Gewissen verlor. Erinnerst du dich an die junge Familie, die ihr Kind verloren hatte? Sie kamen zu dir, weil sie nicht ertragen konnten, in dem Haus weiter zu leben, in welchem ihr kleiner Liebling starb. – Richtig, ich erinnere mich, sie taten mir in der Seele leid, meinte er. Was hat das denn mit meinen Schmerzen zu tun? – Du wittertest das große Geschäft, hast ihr Haus weit unter Wert und ihnen ein neues verkauft. Du hast ihnen eine Finanzierung gezaubert, die gnadenlos nach dem 8. Jahr ihr Ruin sein musste. Du wusstest es. Weißt du, was aus ihnen geworden ist? – Warum sollte ich? Sein Gesicht war aschfahl, seine Augen blickten fragend, er griff sich ans Herz. – Sie sind mittellos, Haus zwangsversteigert. Beide todkrank. Das habe ich eben gesehen und das geht auf dein Konto! Dies ist dein Schmerz einfach JA 12/2010 - 01/2011

und auch der Hintergrund für deinen hohen Verlust. Ich erklärte ihm die Zusammenhänge und dass es hier auch um Vergebung geht. Seine Schmerzen zeigten, dass Körper, Herz und Seele wussten, dass er großes Unrecht an sich selbst und anderen verübt hatte. Im Geist war es bewusst nicht angekommen. Das verlorene Vermögen war der Auslöser für die Erinnerung. Im Grunde war er ein rechtschaffener, ehrlicher Mann. Erst wenn du loslässt, den Sinn verstehst sowie dir selbst vergibst und dein Unrecht wieder gut machst, erst dann können auch deine Schmerzen verschwinden, sagte ich. Kannst du es nicht, wirst du wohl in wenigen Wochen nicht mehr gehen können – auch das war mir gezeigt worden. Er war bereit. Es geschah und währte. Es war tränenreich, tragisch und hat mich noch sehr, sehr lange beschäftigt. Er ging, fand und half dem Ehepaar – über Nacht waren seine Schmerzen verschwunden … als ich diese Botschaft erhielt, musste ich tanzen. Körperlicher Schmerz ist sehr häufig eine wach gewordene Zellerinnerung. „Alles ist Energie und Energie geht nicht verloren“. Vergebung ist Liebe, wahre Liebe zu dir selbst. Und Vergebung ist das Verstehen der Muster des Lebens. Vergebung kostet nichts, doch sie kostet Mut zu sich selbst und bedarf oftmals der Dualität. Ich wünsche dir Liebe zu dir selbst und lichte Kraft der Vergebung! Ein Namasté von Anne Rosa

Anne Rosa

PSI Lebensberaterin & Medium

Waldenstr. 21 A 99084 Erfurt

www.anne-rosa.de

Tel. 0361 - 541 97 00 anna.rose77@t-online.de


zum Titelthema

Vergebung – wesentlich für die wahre spirituelle Reise l to s – Essentia ! Forgivenes ney iritual Jour the True Sp Wie wichtig ist Vergebung? Wie wichtig ist Vergebung für dich? Könnte es ein größerer Wert für dich sein, als du je bedacht hast? Welche Rolle spielt Vergebung in deinem Leben? Wirklich eine regelmäßige? Und wie vergibt man? Man sagt uns, dass wir es tun sollten, aber wie funktioniert Vergebung? Ist es damit getan, einige Worte zu sagen und alles ist vergeben? „Ich vergebe dir.“ „Ich vergebe mir selbst.“ Und damit sind all die Wut, Angst, Scham und das Leid, von dem, was passierte, genauso wie die Person oder Personen, die Teil der Umstände waren, Teil des Horrors, Terrors oder der Gemeinheiten, auf magische Weise verschwunden? Ist Vergebung nur ein Teil von Religion oder ist es größer als Religion? Ist Vergebung wesentlich und fundamental für unsere spirituelle Reise? Um zu vergeben, musst du die Liebe sehen, die für so Im besten Fall lernen wir zu viele zur Verfügung steht, glauben, dass es im Leben mandie nicht wissen, dass sie che Dinge gibt, die wir vergegeliebt werden, aber du ben „sollten“. Meist ist dies eine weißt: Ich werde geliebt. religiöse Lehre, aber inzwischen wird überall darüber gesprochen: in Zeitschriften, Büchern, TV Talkshows, in Filmen und natürlich im Internet. Immer und immer wieder geht es in diesen Medien um große Probleme und Geschehnisse von Menschen. Ja, gewöhnlich „sollten“ wir große Dinge vergeben, anstatt dass Vergebung ein Teil unseres inneren Prozesses, Teil unseres Bewusstseins und täglichen Lebens ist. Vergebung hat auch damit zu tun: a) Was für eine Person möchtest du sein und werden? b) Welche Priorität hat deine Spiritualität in allen Bereichen deines Lebens? c) Bist du an einem Punkt in deinem Leben angekommen, an dem deine Heilung und Veränderung die größte Kostbarkeit und Gabe sind, die du dir selbst geben kannst (und jenen, Um zu vergeben, musst du schon die du liebst und die dir die Akzeptanz des Ewigen – Er/Sie/ etwas bedeuten)? Alles gespürt haben, die diese für und mit unseren menschlichen Ich habe seit Mitte der 70er Schwächen hat. Jahre mit Vergebung gear-

beitet und Menschen auf die verschiedensten Weisen zu vergeben gelehrt. Ich lernte dabei, dass eine Person zwar sagen kann „Ich möchte vergeben“ – aber wenn ihr Herz nicht bereit ist, oder mehr noch, nicht in der Lage ist zu vergeben, passiert auch keine Vergebung. Oft hängt dies damit zusammen, dass wir tief in uns wissen, dass wir das, was passiert ist, entweder selbst geschaffen haben, oder zugelassen haben, dass es passiert. In anderen Worten: weil wir persönlich der Schlüssel zu dem sind, was passierte, indem wir dort waren, geben wir uns selbst die Schuld. Wenn wir den Punkt nicht durchschreiten können, unseren Anteil am Geschehen und den Beteiligten anzuerkennen, zu vergeben und loszulassen, ist es unmöglich, dem anderen zu vergeben. Wir werden es nicht zulassen. Häufig muss Selbstvergebung zuerst kommen. einfach JA 12/2010 - 01/2011

07


zum Titelthema

08

Foto: Claudia Uthmann aus Cottbus

Der 14. Februar 1973 war der Tag, an dem mein Leben sich auf meine Träume ausrichtete. Ich war mal wieder bei einem Geschäft reingelegt worden! Dieses Mal von meinem „überlegenen“ Rechtsanwalt und meinen „guten und selbstgerechten“ christlichen Partnern. Als ich draußen in meinem Auto saß, Um zu vergeben, musst du nachdem ich gerade bereit sein für die Göttli- das Treffen verlasche Liebe für dich und sie sen hatte, ging ich schon angenommen haben, offen und ehrlich ebenso wie die Heilung dei- mit mir zu Gericht. nes Leidens. Dies passierte gerade mir. Wenn ich mich draußen umschaute, gab es andere Menschen, denen so etwas nicht passierte. Sie waren erfolgreich, sie hatten Menschen, die sie unterstützten, so wie sie diese Menschen (und andere) unterstützten, und die Dinge klappten. Bis zu diesem Moment war ich davon überzeugt, dass sich die anderen ändern müssen und dass die Welt sich ändern muss, nicht ich. Die anderen waren das Problem. Die anderen lagen falsch. In diesem Moment wurde mir klar: dies ist mein Leben und wenn ich meine Träume wollte, dann musste ich mich ändern. In der Tiefe und dem Wunder dieser Ehrlichkeit vergab ich mir selbst genug, um meinem Leben eine völlig neue Richtung zu geben. Nichts war wichtiger oder wertvoller, als zu wachsen, mich zu verändern und als Bewusstsein weiterzuentwickeln. Diese Verpflichtung, mich selbst zu heilen und zu lernen, was dem im Weg stand und dies zu verändern, hat nie gewankt, obwohl ich Fehler machte und Umwege nahm! Wo bist du auf deiner Reise? Bist du bereit umzusetzen, was immer nötig ist, um dein bestes Leben zu einfach JA 12/2010 - 01/2011

leben? Versuchst du es immer wieder und verpasst es knapp, mehr als du zugeben willst? Oder bist du bereit es zuzugeben, aber weißt nicht, wie du die Heilungen und Veränderungen, die du willst, aus dir heraus erreichen kannst? Vielleicht bist du bereit, zu dieser Veranstaltung oder zu jenem Seminar zu gehen, dieser Therapie oder jener Beratung, damit diese es tun oder für dich tun, aber du weißt nicht selbst, wie es geht, zu Hause zu sitzen und das Leben nach deinem eigenen Entwurf zu erschaffen, Tag für Tag, Jahr um Jahr. Sei dir bewusst, dass du für dein Leben verantwortlich bist und nimm an Seminaren oder anderen Arten des Lernens und Heilens teil, weil du bereits effektiv bist und gewinnst! Damit fühlst und weißt du, dass du wirksam bist. Du hast die Kraft und bist ermächtigt. Die meisten, die zu Seminaren, Retreats und anderen Formen der Wachstumsarbeit gehen, suchen nach Was?!? Einige mögen denken: jemandem, der „Ich gebe die Vergebung, was es für sie tut. Sie bekomme ich dann?“ heilt. Sie bewusster macht. Ihre Probleme in Erfolge umwandelt. Sie haben diesen inneren Schritt noch nicht gemacht, voll verantwortlich für ihr Leben sein zu wollen und sich dann zu verpflichten, es zu sein. Zu 100 % für sein eigenes Leben verantwortlich sein und zu werden, ist das spirituelle Schlüssel-Ideal und die Herausforderung für die Zeit, in der wir leben. Dazu gehört auch, sich selbst heilen zu lernen und für den Heilungsprozess täglich zu arbeiten – wie viel auch immer. Und für die Selbstheilung wesentlich ist Vergebung. Ja, bei Vergebung geht es nicht nur um große Ereignisse und die bedeutenden Wendepunkte im Leben – sie muss Teil unseres Alltags werden, um ihre unermesslichen Früchte zu ernten. Vergebung gibt dem, der vergibt, mehr als dem, dem vergeben wird. Zu vergeben heißt, die Last losgelassen zu haben, zu denken, dass deine Verurteilung anderer irgendeine Relevanz im Vergleich zu dem hat, wenn diese Gott gegenübertreten. Viele, eher die meisten, wollen nicht vergeben. Dafür gibt es so viele Gründe, wie es Menschen auf dieser Erde gibt! Aber viele glauben auch, dass wenn sie vergeben, sie auch vergessen werden. Ebenso glauben viele, dass es bedeutet, dass sie mit dieser Person oder dem Familienmitglied wieder Umgang haben oder sogar befreundet sein müssen. Andere glauben, dass Vergebung bedeutet, es für die andere Person zu tun. Die wirkliche Antwort auf all das ist Nein. Nein, du musst das Unrecht, das geschehen ist oder dir vielleicht angetan wurde, nicht vergessen. Nein, du musst nie wieder mit jenen sprechen, Umgang mit ihnen haben oder gar befreundet sein. Letztlich hat Vergebung nichts mit der anderen Person zu tun, es ist alles für dich. Vergebe, denn es heilt dich. Vergebe, denn es setzt dich frei. Vergebe, denn es entwickelt dein Bewusstsein weiter. Vergebe, denn es kommt


zum Titelthema Zu vergeben bedeutet, du kannst einige deiner eigenen Irrtümer und Fehler annehmen, während du gleichzeitig die freud- und liebevolle Vergebung des Göttlichen für dich erkennst.

dir zugute. Vergebe, denn es erlaubt deinem Körper, gesünder zu sein. Vergebe, denn es öffnet deine Spiritualität, um realer, reicher und großartiger zu werden.

Missbrauchsthemen? So viel Missbrauch – körperlich, geistig, emotional, sexuell – verdreht den Verstand und die Seele. Beginne mit den leichteren Dingen, die passiert sind, und baue einen Erfolgsprozess auf, der dir zeigt, dass du fähig bist. Fähig dich dem zu stellen, was da passiert ist. Fähig dir selbst in die Augen sehen können. Fähig mit dem Terror oder Horror umzugehen. Dann baue darauf auf, indem du mutig voranschreitest in die schwierigeren oder unmöglichen Geschehnisse und Gefühle darin. Der Schlüssel ist die Beharrlichkeit und deine innere Verpflichtung dranzubleiben – über die Wochen, Monate und selbst Jahre hinweg, um zu heilen und dich zu befreien. Vertraue dir, glaube an den Fortschritt, egal wie langsam er ist oder wie wenig es zu sein scheint. Gehe ins Licht, und das Licht wird dich halten und heilen. Die Göttin liebt dich. Sie kehrt zurück, sie hat uns nie verlassen (ein Paradox). Schaue dich in der Welt um, auf all das Chaos und die Krisen, weil die Glaubenssätze der Menschheit, wie die Wirklichkeit ist, herausgefordert werden und die Welt sich zum Besseren verändert. Wundervolle „Zukünfte“ rufen uns, locken und ziehen uns an. Ja, sie rufen dich, locken dich, ziehen dich an! Vergebung hat eine Komplexität und Vielschichtigkeit von Schritten – so wie du dir wünschst zu vergeben, wirst du all das anziehen, was du dafür brauchst. (Schaue in unseren PPV - Online-Video - des Berlin-Seminars „Befreie deine persönliche Kraft“. Dort findest du auch Meditationen – inkl. einiger sehr kraftvollen, um zu vergeben! >> www.rannette-and-dafydd-love.org) Glücklicherweise gibt es viele Mittel und Wege zu vergeben, niemand hat das Monopol auf dem Wie. Die anderen Faktoren zu suchen und damit zu arbeiten, sie zu verstehen, wird dich dort hinbringen. Es geht um die Reise, nicht das Ziel, denn es gibt keine Ankunft. (Ja, manche Wege sind effektiver als andere – unsere Meditationen in dem PPV sind lebensverändernd). So lange wir Menschen sind, bis zu unserem letzten Atemzug, muss Vergebung zu einem Teil dessen werden, wer wir sind und sein werden. Es ist wesentlich dafür, um uns selbst, unsere Familien, unsere Gemeinschaften, unsere Nation und unsere Welt zu befreien.

BEFREIE DEINE

PERSÖNLICHE

KRAFT! DICH heilend und weiterentwickelnd!

Da fand ein “happening” statt in Berlin - mit Rannette und Dafydd, den Freudvollen Weisen - welches Dein Leben VERÄNDERN kann!

Schön gemütlich zu Hause und ohne Reisekosten -- sitzt Du vor Deinem Computer und schaust Dir die Video­ aufzeichnungen an. KRAFTVOLL ! NEU ! Informationen und lebensverändernde Meditationen zum Lernen / Heilen / Vergeben! BezahleFürsAnsehen (PayPerView)

PPV vom 28. Nov - 5. Jan ob nun einmal, oder viele Male! (Ein Preis!)

Rannette Eva Nicholas und Dafydd Nicholas

„Die Freudvollen Weisen“, und die von ihnen ausgebildeten Lehrer lehren seit 1974 fortgeschrittene Metaphysik und Spiritualität rund um die Welt, auch als „Webinars“ – Online-Seminare - mit deutscher Übersetzung. Sie nehmen auserlesene, qualifizierte Coaching Klienten an. Um mehr über Vergebung zu lernen und Wunder durch Vergebung mitzuteilen, gehe zu www.ForgivenessMiracles.org weitere Info: www.PPEmpowerment.com (mit Artikeln und Meditationen) Email: BeEmpowered@PPEmpowerment.com Übersetzung aus dem Englischen: Maria Holz Dieser Text ist eine gekürzte Fassung – Lesen Sie die Originalversion (auch auf Englisch) bei www.einfach-JA.de

www.rannette-anddafydd-love.org (auf Englisch und Deutsch)

oder email: service@journeysupplies.com einfach JA 12/2010 - 01/2011

09


zum Titelthema

Versöhnung & Verzeihen heißt, mich selbst zu befreien Seit sechs Jahren arbeite ich in eigener Praxis, vor allen mit der psychotherapeutischen Hypnose nach Götz Renartz. Eines habe ich dabei gelernt: dass „Vergebung“ eine der schwierigsten Lektionen im Leben ist, die wir nicht selten allein lernen müssen. Es ist wahrhaftig eine Kunst, nach einer großen Enttäuschung neu anzufangen, doch ohne die Fähigkeit, anderen vergeben zu können, würden über kurz oder lang selbst die liebevollsten Ehen, die dicksten Freundschaften, die engsten Familienbande in die Brüche gehen! Jede Kränkung oder Benachteiligung, jeder Treuebruch, jede Gleichgültigkeit, die wir als Erwachsene erfahren, wirkt wie ein neuer Auslöser, der uns in frühe (aus der Kindheit) Beschämungen, Verluste oder Herabsetzungen zurückkatapultiert! Kaum jemand ist frei von solchen Erfahrungen. So schleppen wir seit der Kindheit eine Geschichte von unverarbeiteten Verlusten und Verletzungen mit uns herum, in der wir oft genug das Opfer waren und vernachlässigt, verraten, verkannt wurden. Dies formt immer wieder unseren Umgang mit neuen Kränkungen und macht es uns so schwer, angemessen und erwachsen auf neue Übergriffe zu reagieren! Wir wiederholen diese Kindheitsmuster in unseren Beziehungen zu anderen Menschen auf vielfache Weise. Das „verwundete Selbst“ macht sich in unterschiedlichsten Situationen bemerkbar. Unser Zorn, Hass und Groll sind wichtige Signalgefühle, die wir oft lange ignorieren, unterdrücken oder verleugnen. Aber: Eine tiefe Kränkung wird in unserem Unterbewusstsein unter „Unerledigtes“ gespeichert und taucht immer wieder in unserem Seelenleben auf – bis wir uns damit auseinandergesetzt haben! So ist es wichtig zu erkennen: „Ich wäre vielleicht zu einem ‚kleinen Mord’ fähig, aber ich tue es nicht. Ich verzeihe mir diese Fantasien und lerne daraus.“ Denn: Wenn wir negative Gefühle verleugnen, können wir sie nicht verstehen und abbauen! Die damit verbundene zerstörerische Energie bleibt weiterhin in uns erhalten, sie hindert uns am Wachstum und wir müssen sie so eines Tages über unseren Körper unbewusst ausleben – als Gewalt anderen gegenüber oder uns gegen uns selbst gerichtet in Form von Unfällen oder Krankheiten verschiedenster Art. Bitte Vorsicht vor allzu großen Schuldzuweisungen: Zwar bewahren sie uns davor, die Dinge näher und

analytischer zu betrachten. Auch bieten sie ein Ziel für unsere Wut, Trauer und unsere Scham. Doch der Volksmund weiß, dass zu jedem Problem immer 2 Seiten gehören, denn ohne Täter gibt es keine Opfer und ohne Opfer keine Täter! Das eine kann ohne den anderen nicht existieren (Gesetz der Polarität). Darum ist es unumgänglich, unseren eigenen Anteil, unsere Mitverantwortung am Konflikt zu suchen. Wenn wir nicht aus moralischen oder religiösen Gründen verzeihen können, so doch aus Einsicht – um unser selbst willen. Denn: Wenn wir vergeben, werfen wir Ballast ab! Wir geben unseren Anspruch auf völlige Wiedergutmachung auf und den naiven Glauben an eine ideale gerechte Welt, in der sich alle Menschen wie gute Mütter oder wahre Freunde verhalten – vor allem uns gegenüber. Wut und Vorwürfe, auch der Wunsch nach Vergeltung und Wiedergutmachung, gehen dem Prozess des Verzeihens fast immer voraus. Verzeihen bedeutet keineswegs, eine kritische Haltung gegenüber einem Verletzer aufzugeben. Doch bringt es uns immer weiter, wenn wir die seelischen Kosten der Abneigung und des Grolls abwägen gegen die kleine Mühe, die es uns kosten würde, eine Versöhnung einzuleiten. Hierzu lohnt es sich mal genau hinzuspüren:

Wem schade ich jetzt gerade mit meinem Groll? Eine Möglichkeit zur Versöhnung und Vergebung ist „Der befreiende Brief“ für all die Dinge, bei denen es aus den verschiedensten Gründen bisher nicht möglich war. Nach dem Schreiben übergeben Sie den Brief dem Element des Feuers in Form eines kleinen Verbrennungs-Rituals, so dass Sie sich auf energetischer Ebene von den Lasten und Sorgen geistig befreien. Hilfreich ist, wenn Sie den Brief einer Person Ihres Vertrauens vorher einmal in seiner Gesamtheit vorlesen. Damit entlasten wir unser eigenes Gewissen und haben einen Zeugen. Mir selbst und anderen vergeben zu können, ist ein Ausdruck psychischer Reife und der Einsicht: „Wir sind alle nicht perfekt!“ Carpe diem aus Dessau von René Wendt

Heilpraxis für Psychotherapie & Hypnose n. HPG, Tel. 0340 / 230 28 14, www.Hypnose-Dessau.de

Besondere Geschenke für Sie – Unsere große An jedem Adventswochenende werden verschiedene Geschenke verlost, die auf der „einfach JA“- Website bekannt gegeben werden. Schauen Sie an diesen Tagen auf die Website und schicken dann eine Email: verlosung@einfach-ja.de Sie können auch per Post dabei sein, ohne bereits die Angebote zu kennen: Ihre Karte ist dann bei der jeweils nächsten Verlosung dabei – so können Sie sich überraschen lassen: Zeitschrift „einfach JA“, Niederpöbel 27, 01762 Schmiedeberg

10

einfach JA 12/2010 - 01/2011


zum Titelthema

Versöhnung versöhnt Kaum etwas ist so rebellisch, ja revolutionär wie: Versöhnung. Alle berechtigten und unberechtigten Vorwürfe werden still, Projektionen fallen wie welke Blätter und unser Herz fühlt den süßen Ton des Friedens. Der Zufriedenheit. Versöhnung transformiert sich selbst stets in Dankbarkeit. Tatsächlich ist es Dankbarkeit, die keine Forderungen stellt. In diesen Zeiten, wo die Erde Öl blutet, Volkswirtschaften erzittern, eine Fülle von Beziehungen zerbrechen … – ist Versöhnung jene mutige Kraft, die unsere eigene Energie aus dem Widerstand zu uns zurückholt, uns heilt und nährt und stärkt. Ja, stärkt! Karl Gamper, www.gamper.com

Meditation „Vergebung“ Erik Eckstein von selbstwärts Leipzig hat sich vom Titelthema „Vergebung – die Befreiung der eigenen Kraft“ zu einer geführten Meditation inspirieren lassen. Sie bietet dem Reisenden an, sich auch mit denjenigen Inhalten seines Lebens (wieder) zu verbinden, die aufgrund von (ver-) gebenen oder empfangenen Beschuldigungen abgespalten wurden. Hier können Sie die Meditation online hören: http://selbstwaerts.de/einfachJA oder auf Ihren PC herunterladen und auf CD brennen oder digital mit MP3-Player anhören. Für Leser der Zeitschrift ist dies kostenlos mit dem Kennwort: einfachJA Erik Eckstein, selbstwärts Leipzig: Lebensberatung und spirituelle Ausbildung, 0341 / 699 55 59, http://selbstwaerts.de

Es ist eines der grundlegendsten Dinge zu verstehen: Die Leute denken für gewöhnlich, dass Vergebung für die ist, die ihrer würdig sind, es verdienen. Aber wenn jemand sie verdient, er der Vergebung würdig ist, dann liegt darin nicht wirklich viel Vergebung. Du selbst machst nichts dabei, er verdient es. Du bist nicht wirklich Liebe und Mitgefühl. Deine Vergebung wird nur authentisch sein, wenn auch die, die es nicht verdienen, sie erhalten. Es geht nicht darum, ob eine Person dessen würdig ist oder nicht. Die Frage ist, ob dein Herz bereit ist oder nicht. Osho

Weihnachtsverlosung Mit dabei sind u.a.: • CDs von Mirabai Ceiba: „Ocean“ + „A Hundred Blessings“. www.mirabaiceiba.com • „Sternentor – Kartenset“ der Künstlerin Sonja von Staden. www.sonjas-engelwelt.de • Gedichtband von Hans-Christoph Neuert „Umarme den Tag“. www. traumspuren.de • DVDs „Water – Die geheime Macht des Wassers“, s.S. 22. www.horizonfilm.de + www.waterderfilm. de • Buch „Neue Chakren für den Übergang“ von Nicole Valentine mit einer persönlich für Sie gechannelten Botschaft, s.S. 27. www.nicolevalentine.de • Segenskärtchen zum Titelbild dieser Ausgabe von der Künstlerin Ulrike Hirsch. www.ulrike-hirsch.de ... und einiges mehr – lassen Sie sich überraschen!

er tsv h ac ihn e eW ß o Gr einfach JA 12/2010 - 01/2011

!

ng

u los

11


zum Titelthema

Ho’oponopono – Vergebung im Ganzen Individuelle Heilung ist zumeist das Ziel, wenn wir uns auf den spirituellen Weg machen. Oft ist eine Krankheit oder ein Schicksalsschlag der Auslöser. Und irgendwann bemerken wir, dass dieser Weg ein egoistischer zu werden droht. Heilung von Einzelnen geschieht oft und dennoch wird die individuell erlebte Welt langfristig nicht besser. Liegt dies möglicherweise daran, dass wir auch bei der Heilung einzelner Personen nur an Symptomen herumdoktern und wirkliche Heilung nur in unserem System erfolgen kann?

12

Ho’oponopono ist ein altes hawaiianisches Streitund Konfliktschlichtungs- und Heilungsritual, dass ursprünglich in der Familie, Sippschaft oder Dorfgemeinschaft eingesetzt wurde. Aus systemischer Sicht ist dies verständlich, wenn man annimmt, dass ein Konflikt immer mit dem ganzen System und nicht nur mit ein oder zwei Personen zu tun hat. Der Streit zweier Brüder ist das Symptom für eine Unstimmigkeit im System Familie. Basis von ho’oponopono ist das hawaiianische Wertesystem, dass auf Harmonie und Miteinander aufbaut. Alles ist eins, ist ein wichtiger Grundsatz. Das hawaiianische aloha ist das Prinzip des freudvollen Lebens. „Ha“ ist der Atem und „alo“ heißt teilen, also den „Atem teilen“. Das aloha-Prinzip beinhaltet, auf unseren Körper, auf unseren Geist, auf unsere Seele zu hören und das Leben zu teilen. Auch kennen die Hawaiianer kein Sündenregister, keine Vorstrafen und sind nicht nachtragend. Ist das Ritual einmal abgeschlossen, ist alles vergeben und vergessen, nie käme jemand auf die Idee, diese abgeschlossene Geschichte wieder auf dem Tisch zu bringen. Ho’oponopono wird vom haku, dem Leiter, moderiert. Der haku ist eine neutrale, weisere Person, die keine Richterfunktion hat. Er eröffnet die Sitzung mit einem Gebet und dem Appell an alle, die Regeln einzuhalten. Der Reihe nach schildert nun jeder dem haku (und nicht den anderen!) so ausführlich, wie er es für notwendig hält, seine Sicht des Streitpunktes. Dabei hält er den Redestab in der Hand und niemand unterbricht ihn. Auch wird nicht diskutiert und keiner legt zum Gesagten eine Gegenposition dar. Sollten dennoch die Emotionen einfach JA 12/2010 - 01/2011

überhand nehmen, wird vom Leiter eine Schweigeminute eingelegt. Wer etwas falsch gemacht hat, gesteht dies nun offen und ehrlich ein und gibt zu, wen er womit verletzt hat. Wenn jeder zum ersten Punkt seine Worte gesagt hat, fragt der Leiter alle der Reihe nach, ob sie bereit sind, ihren Ärger, ihre Wut aufzugeben. Zudem fragt er, was sie zur Lösung des Konfliktes beitragen können. Es gibt also durchaus Wiedergutmachungen! Abschließend reichen sich alle die Hände und vergeben sich gegenseitig im Wissen darum, dass jeder Streit ein gemeinsames Thema ist und nie die Sache eines Teils der Gemeinschaft. Sollte es innerhalb der Gemeinschaft weitere Streitigkeiten geben, beginnt der Prozess für jedes einzelne Thema wieder von vorne. Abschließend folgt ein Gebet. Aus alter Tradition findet dann ein gemeinsames Essen oder eine Feier statt, bei der die gegenseitige Versöhnung und Vergebung manifestiert werden. Danach sind diese Streitigkeiten wirklich vergessen, die Situation ist endgültig bereinigt. Niemandem ist es erlaubt, den Streit nochmals überhaupt nur zu erwähnen. Im Hier und Jetzt existiert der Streit nicht mehr. Wer im Rahmen eines ho’oponopono nicht dazu bereit ist, kann sogar von der Gemeinschaft verstoßen werden, was natürlich ein enormes Druckmittel ist. Nicht vergeben zu können oder zu wollen, ist einer der größten Fehler aus hawaiianischer Sicht. Ziel ist nicht Gerechtigkeit sondern Harmonie, gesucht wird kein Schuldiger und eine Strafe, sondern eine Lösung. AMAMA! PAU! So sei es! Erledigt! Wollen Sie es nicht selbst auch einmal ausprobieren? Oliver Driver arbeitet als Coach mit schamanischen Prinzipien, gibt Kurse und Ausbildungen: Tel. 0221 94 65 93 02, www.shamanic-coach.de Sein Wissen und seine Erfahrungen hat er in 3 Büchern veröffentlicht: Selbstheilungspraxis – der schamanische Weg / Die Reise meines Lebens - Begegnung mit dem Schamanen / Visionssuche mit dem Medizinrad (Ho`oponopono oder hookina oponopono = eine Handlung in Gang setzen und etwas wieder richtig stellen)


Gemeinschaftsanzeige

Gemeinschaftsanzeige

(Selbst-) Vergebung (Selbst)-Vergebung – Schmerz heilen. Nicht vergeben können -> Selbstbestrafung -> Schmerzen! Lernen, Vergebung und Schmerzen zu heilen. Nächstes Seminar: 21.-23.1.11. www.whitetimehealingpower.de Tel. 0341 46 85 697 Gebet – eine kraftvolle Möglichkeit zur Heilung und Vergebung. In „Verlorene Geheimnisse des Betens“ beschreibt Gregg Braden eine uralte Art des Betens, die sich weder Worten noch sonstigem äußeren Ausdrucks bedient. www.echnaton-verlag.de Vergebungsarbeit mit „The Journey“ nach Brandon Bays: Praxis für energetische Heilmethoden und Seelen­ arbeit, Kerstin Göhler, Am Weinberg 1, 04655 Kohren-Sahlis, Tel.: 034344 88317, e-mail: met.goehler@gmx.de „The Journey“ – eine Kraft gebende und lebensbejahende Selbsthilfemethode für Vergebung und Heilung. Schon 1 Reise kann Ihr Leben verändern! Hier finden Sie Informationen und Kontaktadressen: www.journey-practitioner.de Komm mit auf die Reise: Jahresseminar „Liebe Dich & Dein Leben … und das Leben liebt Dich“ –Vergeben, loslassen, Neues erschaffen. Lebe ein Leben in Liebe. Liebe ist Heilung, Heilung der Weg in die Freiheit. 0340-5015705 www.blickart-online.de

The ocean refuses no river, no river. Das Meer lehnt keinen Fluss ab, keinen Fluss.

Ocean

The open heart refuses no part of me, no part of you. Das offene Herz lehnt keinen Teil von mir ab, keinen Teil von dir.

Guru Guru Wahe Guru , Guru Ramdas Guru Lied von Mirabai Ceiba

Das Lied verbindet einen alten Sufi-Text mit dem Guru Ramdas Mantra. Dieses Mantra öffnet den Raum von tiefem Mitgefühl für sich und andere, für bewusstes Vergeben und Selbstheilung. Lassen Sie sich vom Gesang berühren und lauschen dem ganzen Lied bei: www.einfach-JA.de Es ist veröffentlicht auf der CD „Ocean“ (erhältlich u.a. bei www.satnam.de – mit Hörproben) Mehr Infos: www.mirabaiceiba.com

© Roman Sigaev, istockphoto

einfach JA 12/2010 - 01/2011

13


zum Titelthema

Erst Schuld (ver)geben, dann Schuld vergeben? Vergebung zementiert das Vorhandensein von Schuld. Was, wenn wir einfach beides weglassen? Wenn ich einen Bekannten aus Versehen anremple, vergibt er mir das möglicherweise sofort und von Herzen. Bemerkt er später, dass dabei seine Aktentasche zerkratzt wurde, könnte von neuem Vergebung nötig sein. Grüße ich später einmal mürrisch, weil mein Tag schlecht war, fällt ihm vielleicht erneut seine teure Aktentasche ein. Wenn er nach Monaten annimmt, ich könne ihn vielleicht gar nicht leiden, regt sich in ihm die Frage, ob das mit der Aktentasche damals nicht doch Absicht war – dabei stand die Tasche während meines Missgeschicks in seinem Büro …

gefährdet durch meine Verhaftung im „Was mich hier hergeführt hat, war falsch.“, denn reine Vergebung ändert daran nichts. Was, wenn Schuld nur eine selbst erschaffene Illusion ist? Was, wenn der Wunsch nach Vergebung wirkliches Miteinander manchmal eher erschwert? Ich selbst fand und finde weitaus mehr Befreiung der inneren Kraft darin, aktiv anzuerkennen, was geschehen ist und dass es nun zu mir und meinem Leben gehört.

Der erste Schritt dorthin ist mir der liebste: Ich erkenne an, dass alle Menschen immer das Beste So oft und authentisch ich Vergebung aussprechen tun, das sie gerade vermögen. Manches davon oder erhalten mag, scheint sie mir doch vergeblich, passt zu mir und ich spüre den Wunsch nach Nähe wenn etwas fehlt: Meine vollständige Anerkennung und Verschmelzung. Anderes passt weniger gut zu dessen, was mir geschehen ist oder was ich getan mir und ich sollte besonders darauf achten, wie ich habe. Meine wirklich empfundene Einlassung auf damit umgehe. das, was nun Wahrheit ist. Bleibt sie aus, dann Darin steckt der zweite Schritt, der mir manchbleibe ich innerlich an die Tat gebunden, bleibe mal recht unbequem ist: Ich erkenne an, dass ich selbst als „Täter“ potentielles Opfer des mögli- selbst es bin, der sich verletzt hat, an Worten oder cherweise immer wieder erneuerten Vorwurfs. Taten anderer. Ich selbst bin es, der nicht auf sich Mein Schöpfer-Sein im wahren Hier und Jetzt wird geachtet hat. Ich bin derjenige, der eine Forderung an andere hatte oder der sich getäuscht hat. Ich wurde enttäuscht und kann nun an meiner klaren Sicht auf andere arbeiten. Den dritten Schritt kann ich manchmal immer noch nicht leiden, er ist sicher der herausforderndste: In bewusstem Kontakt zu bleiben mit den Orten und Menschen, die mir vielleicht auch Enttäuschung, Verletzung und Schmerz be-deuten könnten. Denn ich möchte erkennen, wo und warum ich mich täusche, welcher alte Schmerz von anderen wieder erweckt wird, damit er in Bewegung geraten und sich lösen kann. Ich möchte Anderen zu vermeiner Seele ihre Wege offen geben heißt zu halten, auf denen sie meine Perakzeptieren, dass son dort hin führt, wo ich lebensie ihre eigenen dige Erfahrung machen kann, Probleme haben – aus der lebensnahe Erkenntnis dir selbst zu verentsteht.

geben bedeutet, dass dich alles, was dir geschah, dahin brachte, wo du jetzt bist. Agni www.jesusthebook.com

14

einfach JA 12/2010 - 01/2011

Ich selbst und viele meiner Klienten haben das Leben in dieser Hinsicht als sehr geduldig und ausdauernd erlebt: Vermeide ich wichtige Erkenntnisaufgaben, verschwinden sie nicht. Sie werden mir stattdessen immer lauter, fordernder und oft auch unausweichlicher präsentiert.


zum Titelthema

Wenn ich beschuldige oder meine vergeben zu wollen oder zu müssen, dann zeigt sich darin doch auch mein Widerstand gegen mein erlebtes Leben. Gegen das Erkennen und Anerkennen, gegen das Lernen, gegen die Wege meiner Seele, die mich manchmal eben auch in den Schmerz führen. So lange ich beschuldige oder mich schuldig fühle, bewerte ich einige meiner eigenen Lebensinhalte als falsch. Und ob nun „Vergebung“ geschieht oder nicht: Diese innere Überzeugung von Falschsein führt mich sicher nicht näher zu meinem Herzen. Wir können uns darauf ausrichten, durch verzeihendes Anerkennen auf wirkliche menschliche Augenhöhe mit anderen zu gelangen, eigenverantwortlich konstruktive Konsequenzen aus Geschehenem zu ziehen, bereitwillig aus den Wegen der Seele zu lernen und im Hier und Jetzt die Wirklichkeit des Lebens anzunehmen. Und wir können auch uns selbst in jedem Moment als die bestmögliche Person anerkennen, die wir gerade zu sein vermögen. Erik Eckstein, selbstwärts

Lebensberater in Leipzig, 0341 / 699 55 59, http://selbstwaerts.de PS: Da mich das Thema Vergebung seit Jahren persönlich und beruflich intensiv beschäftigt, hat mich eine derart knappe Zusammenfassung sehr herausgefordert. Vielleicht ist Ihnen mein Beitrag aber auch Anregung für Ihren eigenen, ausführlicheren Text. Einige meiner Freunde waren beim Probelesen genau dazu inspiriert und sind sich dabei selbst näher gekommen.

Wie willst du anderen vergeben wenn du nicht auch dir selbst verzeihst

Hans-Christoph Neuert www.traumspuren.de

Reue gibt uns die „Erlaubnis“, uns selbst

zu befreien. Denn wie können wir der Welt etwas zurückgeben, wenn wir verkrüppelt sind durch geringes Selbstbewusstsein, wenig Selbstrespekt und den Glauben, dass wir unwürdig sind, an einer glücklichen, sinnvollen Existenz teilzunehmen? Amber

Zitat von www.theforgivenessproject.com

Gedicht zum Meditieren von Mahamudra

Aus dem Gedichtband „Rosaweißer Lotus“ - erhältlich bei: www.manju shabazar.de, Tel. 035052-22456 ~ Info zu Mahamudra: www.osho manjusha.de einfach JA 12/2010 - 01/2011

15


zum Titelthema

Lang genug Lang genug hast Du gewartet. Zeit ist’s, Ketten zu zersprengen. Jede Pore darf sich jetzt, Für Dein eignes Leben öffnen. Lang genug hast Du gewartet. Zeit ist’s, Lachen zu erlösen. Deine Liebe lächelt immer Über kleinkariertes Denken.

Lang genug hast Du gewartet. Schnür Dir jetzt den Mantel auf, Der bisher bis zum Ersticken Dir den Bauch verbunden hat. Lang genug hast Du gewartet. Zeit ist’s, nackt zu sein und frei. Bist’s von Anfang an gewesen, Nur Dein Spiegel war betrübt. Margit Krause

Leipzig, www.wurzelwerkstatt.de

Bild des Mayazeichens Ahau, das für die erleuchtete Christuskraft in uns allen steht. (Margit Krause)

Vergebung lernen, Schritt für Schritt Warum soll ich vergeben können, wenn ich mich so verletzt fühle, wenn ich an dem Schmerz, der mir zugefügt wurde, immer noch leide? Der andere hat Schuld, nicht ich. Soll der doch kommen und alles wieder gut machen! Er wird nicht kommen, vielleicht niemals. Aber der Schmerz ist da, vielleicht für immer. Ich trage meinen Schmerz wie eine Last immer bei mir, dabei will ich ihn nicht, er nimmt mir meine Lebensfreude. Ich hasse ihn und mit ihm all das Dunkle, Negative und weit zurück liegend Geschehene. Wie kann ich ihn loswerden? Warum geht er nicht einfach weg? Warum nimmt ihn mir keiner? Weil der Schmerz längst zu mir gehört, genauso wie all das Dunkle, das ich fühlen kann, und das Geschehene, das ich vergessen wollte. Nichts kann ich ungeschehen machen, nichts ändern in der Vergangenheit. Nur im Hier und Jetzt ist Heilung möglich. Lehne ich den Schmerz ab, so lehne ich mich nur selbst ab, mein Hass ist gegen mich selbst gerichtet. Schluss also mit der Selbstbestrafung! Mir helfen als erster Schritt Rückführungen: Ich kann genauer hinschauen. Ich kann akzeptieren, dass

16

einfach JA 12/2010 - 01/2011

das Geschehene zu mir gehört. Ich integriere es in mir, nehme an. Ich kann endlich mich selbst annehmen, so wie ich bin. Ich kann immer noch nicht vergeben! Da ist der Schmerz noch dazwischen! Mir hilft Konfliktstellen: Der Schuldige steht mir gegenüber. Welche Abwehr in mir! Ich will fliehen, geht aber nicht, nicht jetzt. Lieber fühlen, was das mit mir macht. Lieber erleben, was ich tun möchte, wie die Wut in mir lebt, wie der Schmerz ausbrechen will. Ich lasse ihn nicht gehen. Wir halten beieinander aus. Da ist so viel, was ich, Opfer, noch zu klären habe, was ich aussprechen will. Ich tue das und kann hören, was er mir zu sagen hat, kann spüren, was er fühlt. Plötzlich gibt es keine Schuld mehr, sondern Ursache und Wirkung. Kein Gutheißen des Geschehenen, aber Verstehen; noch kein Lieben können, aber kein Hass mehr. Kein Festhalten mehr, aber eine Umarmung: in die Augen sehen können, ihm vergeben können, mir selbst vergeben können. Ich fühle mich stärker, bin kein Opfer mehr. Ich befreie mich und meine innere Kraft, Schritt für Schritt. So lerne ich zu vergeben und bin voller Dankbarkeit für die wertvolle Hilfe, die ich durch die Lebensberaterin Karin Donath erfahren durfte. Ute Salbach (ausgebildete Lebensberaterin und begeisterte Schülerin von Karin Donath, Cottbus)


zum Titelthema

Vergebung ist immer ein Akt der Selbstliebe

dieser Vergebung selbst zu erleben. Sie benötigen dafür nur ein paar Minuten, doch es kann Sie davor bewahren, total in das Drama des Geschehens verwickelt zu werden.

Gehören Sie zu den Menschen, die häufig die Schuld bei anderen suchen? Oder neigen Sie eher dazu, sich selbst zu verurteilen und zu beschuldigen? Oft ist es auch eine Mischung aus beidem. Denn wenn wir mit uns selbst unzufrieden sind, wirkt sich das natürlich auch auf unser Verhältnis zu unseren Mitmenschen aus. Dann verlagern wir den inneren Druck nach außen und machen andere für unser Unglück verantwortlich. Vielleicht haben Sie in Ihrem Leben auch schon einmal festgestellt, dass Sie selbst unter altem Groll und ungelösten Konflikten am meisten leiden. Der Auslöser des Konfliktes ist vielleicht schon lange aus Ihrem Leben verschwunden und doch empfinden Sie eine Schwere oder ein Unwohlsein, wenn Sie an diesen Menschen denken. Für mich fühlt sich das so an, als würden wir einen großen, schwer gefüllten Rucksack mit uns herumschleppen, der uns die Spontaneität und manchmal auch die Lebensfreude nimmt. Wie wäre es, diesen Rucksack einfach mal abzusetzen und wieder leicht und unbeschwert durchs Leben zu gehen? Colin Tipping, der Begründer dieser VergebungsMethode sagt dazu: „Vergebung ist immer auch Selbstvergebung. Denn wenn wir anderen vergeben, vergeben wir immer auch uns selbst.“ Ich möchte noch einen Schritt weiter gehen: Vergebung ist immer ein Akt der Selbstliebe. Denn durch das Transformieren des alten Grolls, der festgehaltener Trauer und aufgestauter Gefühle reinigen wir unser Energiesystem und kehren zu unserer Ganzheit zurück. Vergebung nach der Tipping-Methode kommt ohne „Ursachenforschung“ aus. Auch wenn es hilfreich sein kann, wiederkehrende Muster in unserem Leben zu erkennen, benötigt diese Form der Vergebung keine aufwühlende Aufarbeitung der alten Geschichten. Die Tipping-Methode lädt zu einer völlig neuen Sichtweise auf die Ereignisse ein: Was, wenn alles, was in meinem Leben geschieht, einem höheren Plan folgt? Wenn meine Seele genau diese Erfahrungen in mein Leben gezogen hat, damit ich lernen und wachsen kann? Aus dieser Perspektive betrachtet, erkennen wir an, dass die vermeintlichen Übeltäter uns sogar einen Dienst erwiesen haben und Helfer waren bei unserem Wachstumsprozess. Dies ermöglicht es uns, den schweren Rucksack, gefüllt mit Vorwürfen, Schuldgefühlen, Groll abzusetzen, unsere eigene Verantwortung für unser Leben anzuerkennen und wieder in Verbindung zu sein mit unserem authentischen Selbst.

Sprechen Sie leise für sich diese vier Sätze und erlauben Sie sich, die damit verbundenen Gefühle zu fühlen: Schau, was ich kreiert habe! Ich bemerke meine Gefühle und meine Urteile und ich liebe mich dennoch! Ich bin bereit, die Vollkommenheit in dieser Erfahrung zu sehen! Ich entscheide mich für die Kraft des Friedens! Wenn es die Situation erlaubt, können Sie die 4 Schritte auch laut aussprechen, dies verstärkt den Effekt. Die Bücher und CDs eignen sich hervorragend zur eigenverantwortlichen Anwendung, bei „heißen Eisen“ kann es hilfreich sein, sich die Unterstützung eines Coaches oder eines Seminars zu gönnen. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg damit. Alle Arbeitsblätter zum kostenlosen Download: www.vergebung-heilt.de Hina Fruh ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und leitet die Akademie für Trans­formation. Die Akademie bietet Seminare an und bildet auch Coaches und Therapeuten in der Tipping-Methode der Vergebung aus. Auswahl an Büchern/CDs von Colin Tipping: Ich vergebe - der radikale Abschied vom Opferdasein // Mit ´ner Harley in den Himmel – Durch Radikale Vergebung zur Wahrheit des eigenen Lebens vordringen. // Radikale Selbstvergebung. Liebe Dich so wie Du bist und es ist egal was passiert // CD „13 Schritte zur Radikalen Vergebung“ und CD „Radikale Selbstvergebung - Die praktischen Schritte“ Alle Veröffentlichungen finden Sie hier: http://tipping-shop.de Liste zertifizierter Coaches der Tipping-Methode: www.vergebung-heilt.de/db_list.php

Vergebung im Alltag Im Alltag haben sich die „4 Schritte der Vergebung “ als “Soforthilfsmittel” der Tipping-Methode bewährt: Nehmen Sie das nächste Ärgernis in Ihrem Alltag als Chance, die heilsame Wirkung einfach JA 12/2010 - 01/2011

17


Portrait

Atem – Schöpfer des Lebens Wie atmen Sie gerade – ganz sanft oder kräftig, in langsamen oder schnelleren Zügen, und bewegt sich Ihr Bauch dabei? Ändert sich Ihr Atem, wenn Sie jetzt tief Luft holen und mit einem Aahh ausatmen? Ändert sich Ihr Befinden dadurch? Atem ist die Essenz unseres Lebens. Aber er ist so alltäglich, dass wir ihn selten bewusst wahrnehmen. Warum sollten wir ihm Aufmerksamkeit schenken? Oft atmen wir nicht tief und frei. Beeinflusst durch Krankheiten, Stress, zu langes Sitzen, Emotionen, Gedanken etc. entwickeln sich im Körper Blockaden, die den Atem nur noch eingeschränkt durchfließen lassen – wir fühlen uns müde, verspannt und kraftlos. Umgekehrt ist es Atem ist eine führende aber auch möglich, über den Atem VerspanKraft in uns, nungen zu lösen, leistungsfähiger und freudAtem ist Urgrund voller zu werden. Abheeti Zeitz unterhielt und Rhythmus sich dazu mit Martha Helene Kautz, die seit des Lebens, Atem – ein Weg 15 Jahren Atemtherapie in Einzelsitzungen zum Sein. und Kursen anbietet – mit dem Erfahrbaren Prof. Ilse Middendorf Atem® nach Prof. Ilse Middendorf.

18

Frau Kautz, Sie sind mit 70 Jahren in einem Alter, in dem andere schon lange Rentner sind. Ich arbeite sehr gern und freue mich über die Berührung mit Menschen, die mir diese Arbeit ermöglicht, und dass ich andere unterstützen kann, ihren wahren Kern, d.h. die Leichtigkeit des Lebens auch wirklich zu leben. Und mit Ihrer Lebens- und Meditationserfahrung fließt auch eine besondere Qualität in Ihre Arbeit ein, wie ich selbst spüren konnte. Wie haben Sie überhaupt zur dieser Atemtherapie gefunden? In einer Krisenzeit entdeckte ich für mich die Meditation, merkte aber später, dass auch der Körper wichtig ist und seine Rechte braucht. Als meine Kinder groß waren, entschloss ich mich mit 54 Jahren noch einmal etwas Neues anzufangen: ich zog nach Berlin, um dort 3 Jahre die Vollausbildung bei der großartigen Ilse Middendorf zu machen. Ich hatte gemerkt, dass in meinem Leben noch mehr möglich war – und der Atem hat mich geholt und führt mich immer weiter. So wird auch mein Verständnis von ihm immer tiefer. Was fasziniert Sie so besonders daran? Der Atem ist so fein und zeigt ganz genau, was mit dem Menschen los ist, wo Disharmonien sind oder Blockaden, die unsere Lebenskraft und unsere Handlungsfähigkeit einschränken. Und man kann über ihn bestimmte Räume, wo die Kraft blockiert ist, wieder öffnen. Und wie funktioniert das konkret? Eine Möglichkeit ist ein Kurs, in dem man in einer Gruppe einfache Bewegungen lernt, die man leicht für sich selbst anwenden kann. Das Ergebnis ist immer Leichtigkeit, Freude am Leben, Kraft zum Handeln. Die zweite Möglichkeit sind Einzelsitzungen, wo sie auf einer Liege liegen. Ich spüre in den Atem hinein und unterstütze ihn durch sanfte Berührungen und Bewegungen, wieder in einen harmonischen Fluss zu kommen. Die meisten fühlen sich danach total einfach JA 12/2010 - 01/2011

entspannt. Ein erfahrener Atemtherapeut kann auch sehr gut helfen, wenn man in seinem Leben etwas ändern will. Wenn jemand z.B. zu kurz einatmet, zeigt es, dass er sich im Leben zu wenig nimmt. Wer stoßartig ausatmet, ist mit Sicherheit überfordert, usw. Das sind Dinge, bei denen so leicht geholfen werden kann, Körper und Seele (wieder) zusammenzubringen. Daran besteht ja viel Bedarf. Viele leiden heutzutage unter Stress und zwingen sich in etwas hinein, was ihnen nicht wirklich gefällt. Sie sind sich selbst nicht mehr nahe – aus dem müssen wir wieder raus. Schon Kinder sind davon betroffen. Die Arbeit mit ihnen liegt mir besonders am Herzen, weshalb ich eine besonderes Programm ausgearbeitet habe: „Relax Kids“ mit Bewegung und Entspannung. Das ist etwas anderes als Sport und ich glaube, dass Kinder so etwas unbedingt brauchen. Eine besondere Form, den „Vokalatemraum“, biete ich für Sänger, Sprecher oder jene an, die viel reden (müssen) und ihrer Stimme einen schöneren Klang und Ausdruck verleihen möchten. Dies alles klingt neben Entspannung auch nach viel Lebendigkeit. JA! Je befreiter in Körper und Seele, desto lebendiger wird man. Blockaden entstehen so schnell. Wenn sie sich aber lösen dürfen, können unsere Kräfte wieder fließen. Verstehen und Toleranz entwickeln sich. Es ist so ein Geschenk, sein volles Potenzial zu leben – wenn der Atem richtig fließt! Vielen Dank für diese Inspiration! Praxis Martha Helene Kautz: 01069 Dresden, Hohe Str. 12 01796 Pirna/Sonnenstein, Schlosspark 8 Tel. 0351-5007260 + 0178-3886480 www.atemtherapie-kautz.de Zum Kennenlernen: Atem-Tag – So, 23.1. in Pirna: Erwachsene 11-12.30 + 14-15.30 Uhr, Kinder 16-17 Uhr (Gruppe: Atem & Bewegung, Relax Kids). Kosten: 10 € / Kids 5 € – mit Anmeldung! Regelmäßig in Dresden: Atemkurs „Atem und Bewegung“: Di 7.30-8.30 Uhr + 17-18.30 Uhr Regelmäßig in Pirna: Atemkurs „Bewegung und Ent­ spannung“: Mi 17-18 Uhr // Gruppe Relax Kids – Atem-Ent­spannung für Kinder von 5 bis 9 J.: Mi 15-16 Uhr Einzel-Atembehandlungen: Termine nach Absprache


Selbstdarstellung Anzeigen

„Emotionale Befreiung“ heißt Aussöhnung mit dem, was ist - die Selbsthilfemethode Im täglichen Leben werden wir oftmals mit Gefühlen konfrontiert, die uns unangenehm sind und die wir deshalb nicht haben möchten. Das sind z.B. Angst, Ärger, Trauer, Eifersucht, Neid, Hilflosigkeit etc. Zumeist haben wir in der Kindheit gelernt, dass solche Emotionen nicht erwünscht waren und die Überzeugung entwickelt, wir seien nicht in Ordnung, wenn wir sie spüren und ausdrücken. Jetzt sind wir selbst erwachsen, aber die Angst/Unlust diese unangenehmen Empfindungen zu fühlen, ist geblieben. Werden solche Emotionen gewohnheitsgemäß un­ter­ drückt, automatisiert sich der Vorgang so, dass wir gar nicht mehr bemerken, wie wir uns tatsächlich fühlen. Das ungeliebte Empfinden bleibt dann im Körper gespeichert und führt ein Eigenleben im Untergrund. Unterdrückte Gefühle „drücken“ uns körperlich (es entstehen Energieblockaden), aber auch seelisch in vielfältiger Weise. Und das Verdrängte zieht genau die Schwingung an, von der es wieder aktiviert wird (Gesetz der Resonanz). So verstärkt sich alles, wogegen wir Widerstand aufbauen (Energetisches Pendel). Bis hierher sind die Zusammenhänge weitgehend bekannt. Und nun kommt die gute Nachricht: Machen wir das Experiment, der ungeliebten Emotion in uns Raum zu geben, sie im Körper bewusst zu spüren – denn nur dort ist sie zu finden. In dem Moment, in dem ich diese Emotion mit Aufmerksamkeit, Neugierde, Interesse wahrnehme, löst sie sich auf und weicht innerem Frieden. Oft zeigen sich auch weitere Emotionen in der Folge. Und es gibt mehrere Möglichkeiten, sich mit diesen auszusöhnen. Wenn dieser Prozess zu Ende geführt ist, bleibt reines Gewahrsein, ein unendlich erleichterndes Einverstandensein mit dem, was ist, eine Stille, die man nicht beschreiben, nur erleben kann, und Vertrauen. Wir bekommen eine Ahnung von dem, was bedingungslose Liebe ist, dem einzigen Gefühl, das im Kosmos existiert. Symptome müssen sich nicht mehr aufbauen, die allgemeine Stimmung verbessert sich und Beziehungen klären sich. Und mit etwas Übung und Aufmerksamkeit im Alltag hält Zufriedenheit Einzug in unser Leben.

Gabriela Fröhlich Großsteinberger Str. 48 04299 Leipzig gabriela22@gmx.de

„Je mehr der Verstand sich abmüht, den Schmerz loszuwerden, desto größer ist der Schmerz“ Eckhart Tolle

Wie bin ich auf diese Methode gestoßen?

Jahrzehntelang habe ich als Therapeutin psychothe­ ra­peutische Gruppen durch die tiefenpsychologische Therapie „Regulative Musiktherapie“ geführt, die nun quasi eine veränderte Form gefunden hat. Hinzu kamen eigene Erfahrungen mit Meditation, hauptsächlich der Vipassana-Meditation. Auslösend aber war ein Initialerlebnis, das ich eines Tages in der Meditation hatte. Eine immense Wut, die heftig spürbar war, konnte ich nicht im Körper finden. Wut, das Tabugefühl meiner Kindheit, versteckte sich. Als ich es schon fast aufgeben wollte, spürte ich plötzlich einen riesigen energetischen „Mulm“ in meinem Kopf. Ich war überrascht und begeistert von dieser Entdeckung und gleichzeitigen Erkenntnis. Denn es machte Sinn, weil Kopfschmerzen mein Thema waren. Ich war so erfreut über das, was ich da wahrnahm, dass der Mulm urplötzlich aus meinem Kopf herausrollerte, obwohl ich ihn gerne noch intensiver gefühlt hätte. Das war der Punkt: Ich habe die Wahrnehmung dieser Wut begrüßt und sie intensiv gespürt. So kamen die Energien wieder ins Fließen und bescherten mir angenehme Wärme im Wurzelchakra und in den Füßen und ein leichtes, freies Gefühl im Kopf. Ein unglaubliches Wohlgefühl breitete sich aus und die Ursprungsemotion Wut hatte sich vollständig aufgelöst.

Es folgten Recherchen in der Literatur, deren Grund­ lagen und Vorgehensweisen hier auch mit einfließen: z.B. von Brandon Bays, Frank Kinslow, Byron Katie, Safi Nidiaye, Eckhart Tolle, Hale Dwoskin, Vadim Zeland, Maitreyi D. Piontek.

Mein Angebot: Ich bin von der Ausbildung her Systemische Kurz- und Familientherapeutin (NIK) und Dipl.-Musiktherapeutin und arbeite jetzt als ganzheitliche lösungsorientierte Lebensberaterin. Außerdem biete ich Begleitung in schwierigen Lebenssituationen und Kabbalistische Numerologie an. Die hier vorgestellte Methode der „Emotionalen Be­freiung“ biete ich im Rahmen von geführten Einzelsitzungen an, in denen ich den Klienten durch den individuellen Prozess begleite. „Emotionale Befreiung“ ist eine echte Selbsthilfemethode, die auch Sie leicht erlernen können, um sie dann eigenständig jederzeit in Ihrem Alltag anzuwenden. Dazu biete ich neu 2011 auch eine wöchentliche Trainingsgruppe, jeden Donnerstag 19 Uhr, an. Seminare finden ab 2011 statt, bitte fragen Sie mich nach den Terminen. Offener Infoabend: jeden 1. Dienstag im Monat, 19 Uhr Alle Angebote bis März 2011 auf Spendenbasis.

folge dem Ruf … 0341.877 1077 0176.960 07 408

... deiner Seele einfach JA 12/2010 - 01/2011

19


Portrait

Hellsehen – eine natürliche Gabe Manche Menschen finden Hellseher befremdlich und wissen nicht, dass es sich dabei um eine natürliche Fähigkeit handelt, die heutzutage immer mehr Menschen besitzen, vor allem zunehmend Kinder. Für einige eröffnet sich dies auch erst im späteren Lebensalter durch innere Wandlungen oder Training in Kursen. Die einen „sehen“ Bilder, andere „hören“ Stimmen oder „fühlen“ mehr, als was wir mit unseren normalen Sinnen wahrnehmen. Der Grad kann sehr verschieden sein. Viele mit solchen Fähigkeiten leiden darunter, dass sie als Kinder mit ihren Wahrnehmungen nicht ernst genommen wurden/werden und glauben dann selbst, dass sie „spinnen“. Sie können es nicht einordnen und verdrängen ihre Sensibilität manchmal bewusst. Abheeti Zeitz unterhielt sich dazu mit Evelyn Störzner aus Sachsen-Anhalt, die ihre Fähigkeiten zum Beruf gemacht hat und auch viel über Heilung und Vergebung zu erzählen weiß.

Frau Störzner, waren Sie schon als Kind hellsichtig? Ja, es begann alles schon in meiner Kindheit. Natürlich empfand ich selbst es als normal, bekam aber schnell mit, dass es diese „gewissen Gaben“ bei anderen nicht gab. Ich las zum Beispiel im Flug der Vögel, wie mein Schultag wird und was für Noten ich erhielt. Es waren immer richtige Angaben, welche ich damit erhielt. Auch hatte ich schon als Kind die Gabe, verlegte Gegenstände zu finden. Ich verdrängte es jedoch schnell, weil ich die fraglichen Blicke meiner Umgebung wahrnahm. Ich dachte mir, die denken sicher, ich hab das versteckt, weil ich ja wusste, wo sie es finden würden.

20

Haben Sie früher schon daran gedacht, dies zu Ihrem Beruf zu machen? Ich hatte viele Berufswünsche, machte jedoch dann eine Lehre als Restaurantfachfrau. Dies ermöglichte mir auch meinen Traum zu verwirklichen: ich wollte immer mal auf einem Schiff arbeiten und die Welt sehen, was ich auch nach der Wende tat. Mit meiner Hellsicht durchlief ich mehrere Stationen: anfangs empfand ich es als Gabe, es faszinierte mich, jedoch gab es auch eine Kehrseite der Medaille. Ich sah schlimme Dinge, weswegen ich eine Pause machte. Ich meditierte im Jahr 1998 immer regelmäßiger und öfter und entfaltete meine Kräfte. Als ich 2007 zur Altenpflegerin umschulen wollte, verstärkte sich während der Altenpflege die Gabe so sehr, dass ich eine Menge an Wahrträumen hatte. Alle Träume, die mich betrafen, träumte ich in schwarz-weiß. Es war faszinierend und beängstigend zugleich, und ich hoffte immer, dass ich etwas Positives träumen würde. Auch merkte ich, dass ich als Altenpflegerin gar nicht den Menschen helfen konnte, wie ich mir das eigentlich vorstellte. Nebenbei arbeitete ich einfach JA 12/2010 - 01/2011

schon im spirituellen Bereich und ich erkannte, dass ich mich entscheiden muss – beides ging nicht. 2008 beschloss ich deshalb hauptberuflich spirituell zu arbeiten, wurde auch bekannt durch mehr als 300 TV-Sendungen bis heute. Begegnen Sie heute noch Vorurteilen? Die heutige Zeit ist dafür viel offener und ich begegne weniger Menschen mit Vorurteilen, als Anfang der 90er. Was raten Sie Menschen mit ebensolchen Fähigkeiten und Eltern, deren Kinder offenbar mehr wahrnehmen, als sie selbst? Ich habe festgestellt, dass wenn man die spirituellen Gaben steuern möchte, man auch lernen muss, sein irdisches Leben zu steuern. Hierzu berate ich Ratsuchende gerne ganz individuell. Sie engagieren sich auch ehrenamtlich mit ihrem Können. Ja, zum einen habe ich die Initiative Vermisstensuche.net mit Vermisstensuche TV gegründet und zum anderen Heilbeten TV. Durch meine Gaben der Hellsicht und Astralreisen ist es mir möglich, Orte zu besuchen und diese detailgetreu zu beschreiben. Ich gehe sozusagen auf Astralebene zu einem Haus, kann mir die Inneneinrichtung ansehen, das Haus abscannen, ob es energetisch ok ist. Diese Gabe hilft natürlich auch bei der Suche nach vermissten Personen, Tieren oder Gegenständen. Ich habe schon bei pressebekannten Vermisstenfällen die Auffindorte richtig beschrieben. Von vergangenen Fällen weiß ich, dass sich hierfür viele Hellseher zu hohen Kosten anbieten. Die Angehörigen, die jemanden suchen, sind überfordert und werden schnell um viel Geld erleichtert. Deshalb habe ich Vermisstensuche.net gegründet, eine Initiative, die auf Spendenbasis hilft, vermisste aktenkundige Personen mit Hilfe der Hellsicht zu finden und die Angehörigen einen Anlaufpunkt gibt. Ich suche noch gute Hellseher, die bereit sind, hier ihre Gabe einzusetzen. Ebenso sind Spenden sehr willkommen, um diese oft sehr zeitaufwändige Arbeit zu unterstützen. Ein weiteres Projekt ist meine kostenlose Sendung „Heilbeten TV“, die ich jeden Mittwoch über Livestream bei heilbeten.info sende. Durch meinen immer stärker werdenden Glauben, eigene Gebete und die Verbundenheit mit Jesus Christus habe ich gemerkt, welch starke Kraft ein Gebet haben kann. Eine Stunde können mich hier Zuschauer im Studio


zum Titelthema Portrait

anrufen, ich schaue mir mit der Hellsicht ihre Aura an, spüre Blockaden auf, bete zusammen mit ihnen und auf Wunsch verbinde ich sie mit der Heilenergie von Jesus Christus. Ich bin immer wieder selbst überrascht, wie wirkungsvoll dies ist, und auch, was ein inniges Gebet bringt. Sind Sie religiös erzogen worden? Nein, ich bin nicht religiös aufgewachsen und wurde auch, wie damals in der DDR üblich, nicht getauft. Meine erste Begegnung mit Heilung erlebte ich 1993 auf einem Schiff, wo auch eine ältere Frau als Kosmetikerin arbeitete. Diese lud uns einmal abends in das Kosmetikstudio ein und legte mir auch die Hände auf. Sie sagte zu mir: das kannst du jetzt jederzeit bei dir oder auch anderen machen um zu heilen. Ich verstand gar nicht, wie so etwas funktionieren soll. Kurze Zeit später hatte ich auf dem Schiff eine Nierenkolik und konnte vor Schmerzen nicht laufen. Ich hätte damals in Sri Lanka ins Krankenhaus gemusst – das wollte ich unter keinen Umständen. So legte ich mir die Hände auf und bat Gott darum, dass er mir gnädig sein soll, damit ich wenigstens laufen konnte, um alleine nach Deutschland zurückfliegen zu können. Ich machte dies den ganzen Tag und betete. Am nächsten Tag waren die Schmerzen sehr zurückgegangen, so dass ich laufen konnte. Und ich konnte nach Deutschland fliegen. Damals beschäftigte ich mich sehr viel mit dem Thema Heilung. Später legte ich auch anderen Menschen die Hände auf, sie spürten immer etwas Heißes oder es erschien ihnen, wie als wenn etwas aus ihrem Körper gezogen wurde. Bei manchen kamen die Krankheiten jedoch wieder. Ich merkte, dass die Krankheiten ein Zeichen waren – der Mensch muss an sich arbeiten, sich ändern und dadurch sich selbst heilen, sonst hat (Unterstützung zur) Heilung durch andere keinen Sinn und die Krankheiten kommen wieder. Welche Rolle spielt Vergebung dabei? Vergebung für andere und sich selbst ist der Beginn der inneren Heilung. Ich für mich spürte, dass ich meinen inneren Frieden brauche, um wahrhaft

...und Ihre Drucksachen!

freie Gestalterin

Tel. 0351 - 275 62 23

Vielen Dank für das Gespräch! Evelyn Störzner Kontakt: Tel. 0800 810 9 810 9, info@evelyn-stoerzner.de, www.evelyn-störzner.de, außerdem: www.vermisstensuche.net + www.heilbeten.info Buchtipps: Sergei Lazarev: Karma-Diagnostik Bd 1-5 sowie weitere Werke von ihm

Was wa(h)r (,) ist und bleibt. Was bleibt, wenn alles, alles wegfällt, was wir im Leben angestaut? Was bleibt, wenn uns nur der Glaube bleibt, von allem, worauf wir vertraut?

Ich gestalte diese Zeitschrift

annertteichel

glücklich zu sein und anderen Menschen zu helfen. Natürlich merkte ich, dass es mir besser damit ging anderen zu vergeben, anstatt negative Gedanken gegenüber diesen Menschen zu haben. So wurde mir auch eines Tages das Buch „Karmadiagnostik“ von S.N. Lazarev empfohlen und ich durfte später Gespräche führen mit Elena, welche diesen russischen Hellseher und Heiler fast sieben Jahre begleitete. Wenn man seine Bücher liest, ist es so, wie wenn man eine Sitzung bei ihm hat. Es bestätigten sich viele meiner Erkenntnisse. Da ich nun die Zusammenhänge im Leben immer besser verstand, konnte ich immer mehr vergeben und dadurch Frieden finden. Vergebung ist auch Bestandteil meines Standardgebetes. Ich selbst bitte z.B. auch um Vergebung, wenn mein Kind krank ist. Da sich Themen auch innerhalb der Familie übertragen, können Kinder Heilung erfahren, wenn die Eltern an sich arbeiten. Und wenn man selbst keine Vergebung findet, kann es sehr helfend sein, ehrlich darum zu beten, dass man dies lernen kann.

n

für Printmedie

www.annett-reichel.de

Wohl ist das Einzige, was bleibt von diesem Leben, was wir mit anderen geteilt und das, was wir gegeben. Jasna Rauschert Weimar

einfach JA 12/2010 - 01/2011

21


W W W. H O R I Z O N S H O P. D E / 5 J A H R E

SPIRIT M OV I E S ZU JUBILÄUMSPREISEN!

In unserem Onlineshop haben Sie eine Riesenauswahl an spirituellen Filmen und vielen weiteren Titeln. Schauen Sie mal rein!

Filme Das Kreative Universum

Die Naturwissenschaft gilt heute als die große Wissensautorität, deren Erkennt­ nisse allgemein anerkannt werden. In ihrem Bereich regieren keine göttlichen Kräfte, sondern Na­tur­ge­setze und Moleküle. Andererseits fühlen sich immer mehr Menschen zu spirituellen Weltbildern hingezogen, die ihnen scheinbar umfassendere Sinnhorizonte bieten. Wie sind diese scheinbar gegensätzlichen Welten zu vereinbaren? Der Film befragt einige der interessantesten Querdenker im Bereich der Naturwissenschaft, ob und wie ein Brückenbau zwischen ihren Disziplinen und spirituellen Fragen nach „Gott“ und „Geist“ möglich ist. Im Kino: u.a. bei Kino Weltenwandel in Leipzig im Dezember (1.,3.,12.,15.,22.): www.weltenwandel.net DVD: 83 Min, ca. 15 €, Film-Website: www.daskreativeuniversum.de

Die Gabe – Warum wir hier sind

22

In jedem von uns schlummert eine besondere Gabe. Sie ist der Ausdruck unseres innersten Wesenskerns, der Schlüssel zu Freude, Erfüllung und bedingungsloser Liebe, unser Geschenk an die Welt. Wie aber können wir diese Gabe entdecken und entwickeln? In Demian Lichtensteins Film begegnen wir Lehrern, Autoren und spirituellen Meistern wie Michael Bernard Beckwith, Sri Sri Ravi Shankar, Barbara De einfach JA 12/2010 - 01/2011

Angelis oder Jack Canfield. Berührend und mitreißend vermitteln sie uns, wie wir mit Hilfe der universalen Gesetze unser Potenzial voll ausschöpfen können. Wer im Einklang mit seiner Gabe lebt, findet den Kern seiner Bestimmung und die Antwort auf die Frage nach dem Sinn seines Daseins. Auf seiner Preview-Tournee begeisterte der Film sein Publikum. Er berührte und inspirierte die Zuschauer, sich mit der Verwirklichung der eigenen Gabe zu befassen. Mit beeindruckenden Bildern und hochwertiger Synchronisation. DVD: Die Gabe – warum wir hier sind: Scorpio Verlag, 110 Min., ca. 22 €, Infos + Termine für Filmvorführungen: www.scorpioverlag.de + www.die-gabe.com

Wasser und seine geheime Macht Wasser ist das wichtigste Element auf unserem Planeten, aber was wissen wir wirklich über darüber? Zum ersten Mal haben nun führende Wissenschaftler, Schriftsteller und Philosophen (u.a. Dr. Masaru Emoto und Prof. Dr. Kurt Wüthrich) versucht, das Geheimnis des Wassers jenseits chemischer Analysen zu entschlüsseln und zeigen sowohl wissenschaftliche als auch spirituelle Aspekte auf. In zahlreichen Experimenten wird auf beeindruckende Weise aufgezeigt, wie Umwelteinflüsse prägende Spuren im Wasser hinterlassen: Alles, was um das Wasser herum geschieht, wird gleichsam aufgezeichnet.


5 Jahre HORIZON – wir sagen „Danke!“ mit tollen Angeboten: Einfach den Gutscheincode unter www.horizonshop.de/5jahre eingeben und bei den gekennzeichneten Titeln – darunter unsere Topseller und viele Neuheiten – kräftig sparen! P.S.: Unsere Filme sind ein wunderbares Weihnachtsgeschenk für alle Freunde, Verwandte und Bekannte – nutzen Sie dafür unser Angebot!

INC GUTSCHE

O D E*

EF1210

*Gutscheincode gültig bis 31.1.2011. Der Gutscheincode kann nur für die gekennzeichneten Produkte unter www.horizonshop.de/5jahre eingelöst werden.

HORIZON liefert alle Titel versandkostenfrei innerhalb Deutschlands!

Filme Alles, was mit Wasser in Berührung kommt, hinterlässt eine Spur! Wussten bereits unsere Vorfahren davon, als sie mit silbernen Gefäßen gewöhnliches Wasser in Heilwasser verwandelten? Hat Wasser gar ein Gedächtnis? Eine interessante Dokumentation über ein Element, das jeder kennt, aber von dem wir eigentlich nichts wissen. DVD: Water – Die geheime Macht des Wassers: 83 Min. dt/en., ca. 22 €, Info: www.horizonfilm.de

Forgiving Dr. Mengele

Eva Mozes Kor und ihre Zwillingsschwester wurden mit 10 Jahren nach Auschwitz deportiert, wo sie die grausamen medizinischen Experimente von Josef Mengele wie durch ein Wunder überlebten. Eva Kor gründete später in den USA die Children of Auschwitz-Nazi‘s Deadly Lab Experiments Survivors (C.A.N.D.L.E.S.). Am 50. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz vergab sie persönlich allen Nationalsozialisten ihre Taten und löste damit Kritik bei anderen Holocaust-Überlebenden aus. Über Jahre hinweg, wurde sie von Bob Hercules und Cheri Pugh mit der Kamera begleitet, woraus dieser beeindruckende Dokumentarfilm über Heilung entstand. „An dem Tag, als ich den Nazis vergab, vergab ich privat meinen Eltern, welche ich mein ganzes Leben lang dafür gehasst habe, dass sie mich nicht vor Auschwitz retten konnten. Kinder erwarten

von ihren Eltern beschützt zu werden, meine konnten dies nicht. Und dann vergab ich mir selbst für den Hass auf meine Eltern.“ DVD: Forgiving Dr. Mengele: 82 Min., engl., ca. 14 €

Das Urwort

Gott ist die Quelle aller Energie und Materie im Universum. Dies ist kein Bekenntnis Tiefgläubiger, sondern das Forschungsergebnis des Quantenphysikers Michael König. Ausgehend von der Physik Heisenbergs und Einsteins und basierend auf neuesten Erkenntnissen aus der Elementarteilchen- und Biophysik, denkt König die Physik an ihr Ende, mit weit reichenden Konsequenzen für unser Weltbild: Materie und Geist sind eine Einheit. In der Folge lassen sich viele bisher ungeklärte Rätsel der Naturwissenschaft lösen: Was ist dunkle Energie und woher kommt die dunkle Materie, wie funktionieren unser Gedächtnis und Bewusstsein? Hat der Mensch eine unsterbliche Seele? Diese und viele andere Grundfragen unserer Existenz beantwortet Dr. Michael König wissenschaftlich fundiert und lässt ein neues Weltbild vor den Augen des Lesers entstehen – eine gelungene Synthese aus Naturwissenschaft und Spiritualität. Im Februar geht er auf Tournee mit einem interaktiven FilmVortrag & Publikums-Gespräch. Termine: 1.2. Dresden, 2.2. Leipzig, 3.2. Magdeburg, 13.2. Berlin mehr Infos: www. scorpio-verlag.de / Buch: 304 S. 19,95 €: einfach JA 12/2010 - 01/2011

23


Beitrag

Serie: Pflanzen als Wegbegleiter durchs ganze Jahr Vergebung und Neubeginn Pflanzen versorgen uns mit Sauerstoff, Nahrung, Wärme, Licht, Kleidung und Medizin. Sie empfangen kosmische Impulse und nehmen Kräfte aus der Erde auf, welche sie in ihre Umgebung ausstrahlen. Pflanzen wirken auf unsere Körper und haben Botschaften für den Geist und die Seele. Sie spenden Mut, Kraft, Schutz und Lebensfreude, unterstützen in Krisen­situationen und helfen beim Loslassen von mentalen und emotionalen Blockaden und Belastungen. Unsere grünen Erdenbewohner überstanden gewaltige Klimawechsel mit Bravour und blieben durch und durch sie selbst. Genau das ist es, was wir von ihnen lernen können! Wenn wir uns mit allen Sinnen auf sie einlassen, werden sie zu wahren Entwicklungshelfern.

Der Spitzwegerich hilft, den Sinn der Lebenserfahrungen zu verstehen. Der Klatschmohn vermag, dich mit deiner Kindheit zu versöhnen. Die Erle hilft, dir selbst zu vergeben. Die Karde befreit von alten Stacheln, die sich gegen uns selbst richten. Und der Holunder spricht: „Es gibt viele Wege, Altes loszulassen und Neues zu beginnen!“ Genieße mit einer Schale dampfenden Kräu­tertees die dunkle Jahreszeit als zugleich auch die gemütlichste Zeit des Jahres. Lausche auf deine innere Stimme, traue deiner Intuition, rieche, schmecke und spüre das Wunderbare im Alltäglichen. Irene P. Bachmann

aus Dresden. Sie gibt Kurse, Abend­veranstaltungen und Einzelgespräche. www.phyto-geomantie.de, Tel. 0351-272 1159

Mit Spaß … Ballast abwerfen und stark werden Diesanft Welle Die Welle bewegensanft

24

bewegen

Ausgangsposition: Sie stehen schulterbreit. Das linke Bein ist in Bogenschritt nach vorn gestellt. Das rechte Bein ist leicht gestreckt nach hinten gesetzt. Bewegung: Beugen Sie das hintere Bein, so als würden Sie sich nach hinten setzen. Dabei streckt sich das vordere Bein und die Zehen werden nach oben gezogen. Die Arme ziehen parallel zum Körper wie in einer Wellenbewegung zurück in Brusthöhe. Die Handgelenke sind locker. Dann schieben die Hände mit nach vorn geöffneten Handflächen parallel nach vorn. Der Vorderfuß ist wieder fest auf dem Boden. Der Oberkörper bleibt aufgerichtet im Lot. Die hintere Ferse bleibt während der ganzen Übung am Boden. Die Bewegung kommt aus dem Becken. Die Schulterblätter bleiben geöffnet. Atmung: Beim Zurückverlagern atmen Sie ein. Bei der Vorwärtsbewegung atmen Sie aus. Vorstellung: Sie bewegen eine Meereswelle oder lassen Ihren Körper in der Welle schwingen und sich bewegen. Wirkungen: Diese Übung stärkt durch die sanfte Konzentration in Verbindung mit der Atmung und der fließenden-konzentrierten Arm-/Handbewegung beim Herunterrollen der Hände den Leber- und Milzmeridian und wirkt dadurch unterstützend bei Leber-, Lungen- und Nervenerkrankungen. Sie besänftigt Zorn und Stress. Die ruhigen fließenden Bewegungen in Kombination mit der Aktivierung des Nieren- und Milzmeridians beim Hochziehen der Zehen helfen bei Nervenschwäche und Schlaflosigkeit. Horst-Rainer Rust, Personalcoach, Gesundheitsmanagement. Er leitet die Qi Gong Akademie Dresden, gibt Kurse und Ausbildungen: www.qigongdresden.de

einfach JA 12/2010 - 01/2011


Bücher

YOU! Endlich glücklich

Wir tragen das Glück schon in uns, ist die Botschaft dieses Buches, welches einlädt, Wege zum Glück zu entdecken. Angelegt als persönlicher Lebensbegleiter vereint es in leicht verständlicher und kompakter Form Beiträge von 14 Experten zu den 7 essenziellen Themen des Lebens. Clemens Kuby, Pierre Franckh & Michaela Merten, Ruediger Dahlke, Safi Nidiaye, Kurt Tepperwein, Eva-Maria & Wolfram Zurhorst, Walter Hannes Medinger, Klaus Mücke, Andrew Blake, Natascha Landuris und Uwe Albrecht beleuchten aus verschiedenen Perspektiven die Themen: Wünsche & Träume ~ Freude, Glück & Harmonie ~ Liebe & Beziehungen ~ Gesundheit ~ Fülle & Wohlstand ~ Energie, Realität ~ Quantenphysik ~ Seele ~ Bewusstsein. Geschaffen wurde dieses Projekt von Siegfried Gukerle, Betriebswirt, der die Höhen und Tiefen des Lebens gut kennt. 1986 gründete er noch als Student sein erstes Unternehmen. Nach einer Traumkarriere vom mittellosen Provinzjungen zum Millionär, der sowohl im persönlichen als auch im materiellen Bereich über viele Jahre alles hatte, was man sich nur wünschen kann, folgten ein Konkurs und der langjährige Kampf um das materielle Überleben. Dadurch lernte er jedoch eine andere Art von Reichtum kennen. Auf seinem Weg durch diese schwierige Zeit wurden ihm das Wissen, die Ideen und spirituellen Erkenntnisse, deren Essenz dieses Buch enthält und vor allem deren praktische Anwendung zu einer großen Hilfe, seine Krise zu meistern. Er schaffte es, das Leben wieder genießen zu können und glücklich zu sein – und dies sogar, bevor sich seine äußeren Lebensumstände verbesserten. Daraus entstand bei ihm der Herzenswunsch, seine Erfahrungen vielen Menschen zugänglich zu machen und neue oder andere Wege zum persönlichen Glück in einem Buch aufzuzeigen. Mit You! ist ihm ein Buch (+ Hörbuch) gelungen, was man immer wieder neu zur Hand nehmen wird, um sich zu einem aktuellen Themen Inspirationen zu holen. Die beigelegte Meditations-CD hilft bei der Umsetzung. Durch die schöne Gestaltung bietet es sich auch wunderbar als Geschenk an. YOU! Endlich glücklich - The best of, von You!Life Productions: Buch, geb., 368 S. + Meditations-CD, 19,95 € / Hörbuch - 9 CDs, 29,95 € / Meditationen - CD, 13,95 €. Website: www.YOU-the-BEST-of.de einfach JA 12/2010 - 01/2011

25


Bücher

Sharing the Presence –

Wo warst du bis jetzt? Die neue WIR-Kultur! Sharing the Presence ist ein wachsendes Feld, das Präsenz, Wachheit, Liebe und Mitgefühl in der Welt fördert. Es kultiviert ein allumfassendes Verständnis menschlichen Bewusstseins und Potenzials. Wie können wir ein Leben führen, das von dem „Einen“ Geschmack der Transzendenz durchdrungen ist und das gleichzeitig die volle Verantwortlichkeit in der Welt verkörpert? Thomas Hübl, einer der weltweit führenden Vertreter einer evolutionären Spiritualität, hat mit Sharing the Presence einen ganzheitlichen Ansatz entwickelt, der alle Lebensfäden in Harmonie mit der immer vorhandenen, zeitlosen Weisheit bringt. Er regt an, uns selbst und die Art und Weise, wie wir die Wirklichkeit sehen, auf Aktualität zu hinterfragen. Ein spirituelles Leben bedeutet für ihn nicht ein von der Welt abgeschiedenes Leben, sondern das Verstehen, dass wir auch ein aktiver Teil der Evolution sind. Sein Buch liefert eine Landkarte für den Transformationsprozess dahin, Präsenz, Liebe und Transparenz in allen Lebensbereichen zu verwirklichen und die Wir-Kultur umzusetzen. Thomas Hübl: Sharing The Presence: Wo warst du bis jetzt? Wie Präsenz dein Leben transformiert. Verlag J. Kamphausen, geb., 329 S., 22,80 €

Chuck Spezzano

Erfolg und Erfüllung liegen in deinen Händen Nutze dein inneres Potenzial Hardcover, 320 Seiten ISBN 978-3-86616-155-9

s 19,90

Ervin Laszlo

Der Quantensprung im globalen Gedächtnis Wie ein neues wissenschaftliches Weltbild uns und unsere Welt verändert Hardcover, 160 Seiten ISBN 978-3-86616-153-5

s 15,90

Pflanzenweisheiten

von Apfel bis Zimt Pflanzen und Gewürze sind mehr als „nur“ gesund! Die auch aus dem Fernsehen bekannte Heilpflanzenexpertin Dr. Ursula Stumpf stellt die Heilwirkung von 20 ausgewählten Pflanzen vor, auch in einer kinesiologischen Balance. Zugleich eröffnet sie den Lesern die magische Seite der Naturapotheke: Mythische Hintergründe und Botschaften zu den Pflanzen heben das Buch von anderen Pflanzenbüchern ab und laden zu Phantasiereisen ein, etwa beim Apfelblütenbad oder beim Räuchern mit Tannenduft. Mit Rezepten, schönen Fotos. Ursula Stumpf / Hugo Waschkowski: Pflanzenweisheiten von Apfel bis Zimt, geb., 240 S., 19,90 €

Glücksgene

26

Die Sehnsucht nach Glück bewegt den Menschen mehr als alles andere. Aber was ist Glück? Woher kommt es? Und die wichtigste Frage: Wie wird man überhaupt glücklich? Dieses faszinierende Buch zeigt: Glück zu erleben ist eine Fähigkeit, die biologisch bereits in uns angelegt ist. Wir müssen nur die entsprechenden Bausteine unserer DNS aktivieren. Neueste Erkenntnisse der Wissenschaften schlagen eine Brücke zwischen den Ergebnissen der Genforschung und dem Ansatzpunkt spiritueller Psychologie und zeigen, dass das Denken und Fühlen des Menschen bis in einfach JA 12/2010 - 01/2011

Alois Manfred Maier/ Sabine Granna Maier

Wir haben uns getraut Wie eine Partnerschaft gelingen kann Paperback, 256 Seiten, 15 Grafiken ISBN 978-3-86616-167-2

s 14,95

Barbara Schenkbier

Heilgebärden Verbindung mit dem heilenden Feld durch Bewegung und Meditation – Vorwort von Chuck Spezzano Hardcover, 160 Seiten ISBN 978-3-86616-175-7

s 15,95

Verlag VIA NOVA

Alte Landstr. 12, D-36100 Petersberg Tel. (06 61) 6 29 73, E-Mail: info@verlag-vianova.de Internet: www.verlag-vianova.de, www.transpersonale.de


Bücher 1_2 CLAES 67x204 EinfachJa:Layout 1

jede einzelne seiner Zellen hineinwirkt. Statt zum Opfer unserer Gene zu werden, können wir ihr volles Glückspotenzial ausschöpfen! Dieses Buch bietet eine klare Methodik, um Emotionen, Glaubensmuster und das Alltagsbewusstsein zu transformieren. Ein 28-Tage-Programm mit praktischer Anleitung und effektive Übungen setzen die Glücksgene frei. James D. Baird, Laurie Nadel: Glücksgene – Wie Sie das verborgene Potenzial Ihrer Zellen aktivieren, Integral Verlag, 32. S., geb., 14,99 €

Neue Chakren

für den Übergang Seit einigen Jahren befindet sich die Welt in rasantem Wandel, was für uns alle deutlich spürbar ist. Der gerade stattfindende Lichtkörperprozess und die Frequenzverschiebung der Erde in die neue Dimension erfordern einen Wechsel des Chakrensystems. Wer sich vertrauensvoll darauf einlässt und seine Chakren angleicht, dem bietet sich die Chance, sein Leben in ungeahntem Ausmaß für die höheren Energien zu öffnen, die über die verfeinerte übersinnliche Wahrnehmung ihren positiven Einfluss ausüben können. Das Buch basiert auf Durchsagen des atlantischen Priesters Telane und Erläuterungen der Autorin Nicole Valentine. Es bietet aktuelle Einsichten über Themen wie: Erdung, Kristallkinder, Seelenzwillinge, spirituelle Partnerschaft, karmische Strukturen wie Implantate und Herzkristalle uvm. und beschreibt detailliert die neuen Chakren 9 bis 15. Übungen und beigelegte Symbolkarten ermöglichen das eigene Öffnen dieser Hauptchakren der vierten Dimension. Nicole Valentine: Neue Chakren für den Übergang. HansNietsch-Verlag, 167 S., Preis: 16,90 € Bei der Autorin erhalten Sie das Buch mit Signatur und für Sie gechannelter Botschaft für 35 €: www.nicolevalentine.de

2012 – Der Maya Code

Die Zeit beschleunigt sich. Die Lebensbedingungen auf der Erde verändern sich. Ein neues Zusammenleben der Menschheit hat begonnen. Das Jahr 2012 markiert das Ende des Mayakalenders. Es bildet den Höhepunkt einer evolutionären Entwicklung, die sechzehn Milliarden Jahre in die Vergangenheit des Universums reicht. Auf der Grundlage der Arbeit von Carl Johan Calleman und anderen Erforschern des Mayakalenders zeigt die Barbara Hand Clow, dass wir durch kosmische Wellen, die uns aus dem Zentrum der Milchstraße erreichen, eine Zeitbeschleunigung erleben, die nur ein Ziel kennt – das Erwachen des globalen Bewusstseins. „Es ist wirklich interessant und erstaunlich, und seine Behauptungen beruhen auf Tatsachen.“, sagt Hunbatz Men, Maya-Ältester aus Yucátan, zu diesem Buch, welches, wie beim Amra Verlag üblich, in sehr schöner Aufmachung herausgegeben wurde. Barbara Hand Clow: 2012 – Der Maya Code, Amra Verlag, 384 S., geb., mit Lesebändern, 22,95 €

21.10.2010

Ein revolutionärer spiritueller Ansatz für mehr Lebensqualität

224 Seiten Buch mit Praxis-CD € 19,99 [D] ISBN 978-3-7787-7435-9

Mit neuer Leichtigkeit und ohne unseren modernen Alltag auf den Kopf zu stellen, zeigt die Lebenslehrerin Anouk Claes auf hilfreichpraktische Art und Weise, wie wir aus allem, was uns umgibt, Kraft und Energie schöpfen können. Die CD enthält konkrete Übungen, um die Inhalte des Buchs wirkungsvoll im eigenen Leben zu verankern.

www.ansata-verlag.de

einfach JA 12/2010 - 01/2011

27


Bücher

Selbstheilungspraxis – Der schamanische Weg Wer sich selbst besser kennen lernen und sein Leben verändern möchte, der findet mit diesem Buch einen wunderbar praktischen, klar verständlich geschriebenen Übungskalender mit 89 Übungen aus der schamanischen Welt zur Selbstheilung, der keine speziellen Vorkenntnisse erfordert. Oliver Driver beschreibt detailliert und interessant die Anwendung schamanischer Weisheiten für ein breites Spektrum an Lebensthemen. Von einfachen ersten Atem- und Visualisierungsübungen bis hin zu den schamanischen Reisen in die Unter- und Oberwelt beinhaltet der Kurs eine Vielzahl von Übungen und Erklärungen, die den Leser spielerisch auf dem Weg zu Erkenntnis und Heilung leiten. Die sehr gute Struktur macht es auch zu einem Praxisbuch für den Alltag, wenn man zu einem bestimmten Thema Rat und Übungen sucht. Oliver Driver: Selbstheilungspraxis - Der schamanische Weg, Schirner Verlag, 288 S., 17,95 €

Wasser – lebendiger Botschafter

Dem japanischen Wissenschaftler Dr. Masaru Emoto gelang mit der Fotografie von Wasserkristallen der Nachweis dafür, dass Wasser auf positive und negative Informationen reagiert und sie entsprechend abbildet. Eine revolutionäre Endeckung, wenn man bedenkt, welche Bedeutung Wasser für den menschlichen Körper und die Erde hat. In seinem neuen Buch zieht er nun eine persönliche Bilanz, schildert Erkenntnisse und zeigt damit auf, was jeder Einzelne für sich und seine Umwelt tun kann. Aus der Tatsache, dass Wasser, was mit den Worten „Liebe und Dankbarkeit“ aufgeladen wird, die schönsten Kristalle herausbildet, schließt er: „Ein Leben in Liebe und Dankbarkeit ist die ursprünglichste Form des menschlichen Lebens, seine schönste Form. Solange der Mensch von Liebe und Dankbarkeit erfüllt ist, können von außen keine negativen Informationen eindringen, selbst gefährliche Viren werden dann an ihm vorbeigehen.“ Masaru Emotor: Liebe und Dankbarkeit: Der universelle Lebenscode, J. Kamphausen Verlag, 140 S., 14,95 € (inkl. Wasserkristall-Aufkleber)

Verlorene Geheimnisse des Betens

28

Ist es möglich, dass in unseren tiefsten Verletzungen der Schlüssel zu einer kraftvollen Art des Betens verborgen ist, die uns vor 1700 Jahren verloren ging? Was können wir heute aus dem großen Geheimnis unserer wichtigsten Traditionen lernen? In den 90er Jahren fand und dokumentierte Gregg Braden, Bestseller-Autor und spiritueller Führer zu heiligen Stätten der Welt, in Zentraltibet und einfach JA 12/2010 - 01/2011

im Wüstenhochland im Südwesten der USA die in der westlichen Welt durch frühchristliche Bibelauslegungen verloren gegangene Art des Gebets. Diese bedient sich weder Worten noch sonstigem äußeren Ausdruck. Ihre Wurzel ist die stille Sprache menschlichen Gefühls. Braden begleitet uns als erster Autor auf eine Reise, auf der wir entdecken, was unsere intimsten Erfahrungen uns über unseren tiefsten Glauben verraten. Anhand von Fallbeispielen und persönlichen Aufzeichnungen ergründet er die Weisheit dieser ewig gültigen Geheimnisse und die Kraft, die jeden von uns erwartet ... direkt jenseits unseres tiefsten Schmerzes! Gregg Braden: Verlorene Geheimnisse des Betens, Echnaton Verlag, Hardcover, 14,95 €

Wishcraft.

Lebensträume und Berufs­ziele finden und verwirklichen Barbara Shers Buch ist Leitfaden und Erfolgsprogramm für alle, die in ihrem privaten oder beruflichen Leben eine neue Richtung einschlagen wollen. Es gibt praktische Hilfestellung, um herauszufinden, was Sie lieben und wirklich wollen – und wie Sie es bekommen! Der erste Teil des Buches bietet einfache und wirkungsvolle Übungen, die den Kopf umgehen und das Herz sprechen lassen. Sie gewinnen Mut und Klarheit über das WAS – was will ich wirklich? Wenn das, wonach Sie sich sehnen, erkannt ist, folgt der handwerkliche zweite Teil des Buches. Sie lernen, wie Sie das, was Sie lieben, in Ihr Leben holen. Das Wichtigste für die Umsetzung von Zielen ist, laut Barbara Sher, die Unterstützung, weshalb Sie Erfolgsteam-Workshops kreiert hat, die auch in Deutschland von ausgebildeten Leitern angeboten werden. Siehe auch: www.

erfolgsteams-online.de -> Workshops Barbara Sher: Wishcraft - Wie ich bekomme, was ich wirklich will. dtv, 352 S., 9,90 €

So kann der Mann ein Mann sein!

Wie Männer wieder Freude am MannSein finden, verdeutlicht der Psychologe Robert Betz in seinem neuesten Buch. Und damit es nicht nur Theorie bleibt, liegt dem Buch eine CD mit geführten Meditationen bei. In klarer „Männersprache“ und kurzer Form („… da Männer in der Regel nicht so gerne und so viel lesen wie Frauen.“) zeigt Robert Betz nicht nur auf, wie und warum der Mann heute in einer der vielen Sackgassen bzw. Krisen landet, sondern leitet den Leser an, wie er sich Schritt für Schritt zu einem neuen Mann-Sein bewegen kann – mit Freude an sich, an der Arbeit, am Allein-Sein und am Zusammensein mit einer Frau. Es ist sehr motivierendes Buch, in dem sich nicht nur Männer selbst erkennen und verstehen werden, sondern das auch das Herz vieler Frauen wieder für ihren Mann öffnet. Robert Betz: So wird der Mann ein Mann!, Integral Verlag, geb.,288 S., Preis: 18,99 € (inkl. CD)


In diesem Buch befasst sich Saint Germain speziell mit der Freiheit, die die Neue Welt kennzeichnen wird; wirft aber auch einen Blick auf die politische Weltbühne von heute – sozusagen den »Wandel in Aktion«.

Vywamus bietet mit diesem Buch seine Hilfe speziell bei der Auflösung derjenigen Gedankenmuster an, die mit Außerirdischen zu tun haben – alle Ängste, alle Befürchtungen dieser Art müssen aus dem Bewusstsein der Menschen getilgt sein bis 2012, damit die Erde unangreifbar ist und ihren neuen Status als Stern einnehmen kann. Vywamus, St. Germain und Erzengel Michael Petronella Tiller Die Intergalaktische Friedensmission 2012 ISBN 978-3-89568-222-3 Pb. / 200 Seiten / Euro 17,00 Oktober 2010

Saint Germain/Barbara Bessen Saint Germain spricht · Bd. 2 ISBN 978-3-89568-219-3 Pb. / 185 Seiten Euro 16,90 September 2010

Es gibt unter den Lichtarbeitern diejenigen, die die Pioniere des Neuen sind – die Gruppe der Tat. Die 12 Hohen Räte der Tat geben ihnen hier eine Fülle von Anweisungen, die sie gerade jetzt brauchen, um uns den Weg in die Zukunft zu bahnen. Kryon und die 12 Räte der Tat durch A. Namahim und I. Adamea An die Lichtpioniere ISBN 978-3-89568-223-0 Pb. / 389 Seiten / Euro 23,00 September 2010

Meister Hilarion/Ursula Scheit Meister Hilarions Heilmeditationen ISBN 978-3-89568-221-6 CD 74 min. / Euro 19,50 Juli 2010

Der 2. Band von »Die Gesellschaft 2015« – ein Buch der Vorfreude und ein Buch der Anregung zum Erschaffen einer Neuen Welt! Erzengel Gabriel/Fasching Die Erde, ein neuer Stern ISBN 978-3-89568-217-9 / Pb. / 220 Seiten Euro 17,50 · Mai 2010

Erzengel Raffael/Boris Lukács Das grundlose Glück ISBN 978-3-89568-220-9 CD 70 min. / Euro 19,00 September 2010

Das Praxisbuch ergänzt das »Lehrerbuch« von Warcup/El Morya. Es zeigt auf, wie es im Schulalltag gelingen kann, so zu unterrichten, dass der unbewusste Zwang, den sich Lehrer wie Schüler auferlegen, vermieden werden und wieder mit Freude gelehrt und gelernt werden kann.

Rolf W. Kunz Dreams of Heaven ISBN 978-3-89568-218-6 CD 45:18 min. / Euro 15,50 Mai 2010

Christine Warcup/El Morya Das Praxisbuch ISBN 978-3-89568-167-7 Pb. / 190 Seiten / Euro 16,50 September 2010

ch. falk-verlag Ischl 11 · 83370 Seeon Telefon 08667-1413 Fax 08667-1417 email@chfalk-verlag.de www.chfalk-verlag.de einfach JA 12/2010 - 01/2011

31


Serie

le Serie: Kristal fer el H d un e Freund

„Weihnachts“-Kristalle

In die Weihnachtszeit passen nicht nur sehr gut rote Weihnachtssterne als Pflanzen, rote Weihnachtsmänner (ursprünglich trugen sie einen blauen Mantel), rote Weihnachtsdekoration, etc. – sondern auch die roten Kristalle. Der Rubin Dabei ist in erster Linie der Rubin zu nennen. Man nennt den Rubin auch den Christusstein (in Christus steckt auch das Wort crystal – engl.) und wenn man die Eigenschaften des Rubins kennt, dann wird es jedem bewusst, warum: Der Rubin ist der Mitfühlende und Leidenschaftliche. Er ist auch ein Stein der Vergebung und des „Mitleidens als Mission“ – er möchte mit Mitgefühl das Leid transformieren, so wie es Jesus Christus von Nazareth tat – ein Stein, der die Energie der verzeihenden Liebe trägt, also auch ein Fürbitte-Stein. Er unterstützt uns, tiefe Versprechen, vor allem im Bereich der Liebe und Partnerschaft, einzuhalten. Der Rubin steht für die Urliebe und das Urvertrauen und aktiviert bei Erschöpfung und Lethargie wieder unsere Lebenskraft und Leistungsfähigkeit. Als Kette, Ring, Anhänger oder sogar als Sternrubin ist er ein wahrlich schönes Weihnachtsgeschenk! Der Granat Der Granat ist ebenfalls ein wundervoller dunkelroter Stein. Er stärkt die Majestätik und Heiligkeit der Liebe und ist ein Stein der Menschenwürde! Er hat eine hohe Integrität und unterstützt hilfreich bei der Heilung von sexuellem Missbrauch. Er stärkt das 1. und 7. Chakra, weil er die Würde von Leben und Tod schwingt.

Der Obsidian Weihnachten ist auch die dunkelste Zeit des Jahres, die natürlicherweise die innere Einkehr unterstützt – dies reflektiert der Obsidian, schwarz durch seine Tiefe. Er ist der Stein der Selbsterkenntnis – ein Spiegel zur Seele. Er zeigt dir, wer du bist. Er kann dich in Inkarnationen führen und lässt dich deine Gesichter sehen oder öffnet den Raum dafür. Der Schneeflockenobsidian bringt durch seine weißen Pünktchen den Lichtbereich hinein (Dunkelheit plus Licht unterstützt die Transformation). Er hilft dabei, alte Blockaden umzuwandeln und bringt Leichtigkeit und Vergebung in die Selbsterkenntnis – ist also ein zukunftsweisender Stein. Der Regenbogenobsidian mit seinen schillernden Regenbogenfarben im glänzenden Schwarz ist gut zum Träumen und zum Ausstrecken in die Zukunft und in Parallelwelten – er sagt uns: alles ist möglich! Und: erkenne deine Schatten und deine Schönheit! Vergib dir und liebe dich! Der Mahagoniobsidian stärkt die Selbst­erkenntnis in der Blutlinie: wer bin ich in meiner Familie? Marion Heyer

gibt ihr Wissen um die faszinierende Welt der Kristalle in eigenen Seminaren weiter und berät auch im Laden des Lemuria-Centrums-Dresden zu den dort angebotenen Kristallen und Kristallschädeln: Tolkewitzer Str. 6 (Schillerplatz). Tel. 0351-3138653, www.lemuria-dresden.de Die bisherigen Beiträge der Serie können Sie hier online lesen: www.issuu.com/einfachJA

Innerer Jahresrückblick in liebevoller Atmosphäre

30

Am Ende eines Jahres vollendet sich ein Zyklus und es ist gut, sich den Raum zu geben, innezuhalten und nachzuspüren, was das vergangene Jahr für mich und mein Leben bedeutet hat. Als alte Tradition werden die Tage zwischen der Wintersonnenwende am 21.12. und dem Jahresanfang die „Rauhnächte“ genannt. Jeder kennt diesen Prozess, wenn man sich, zunächst voller Unruhe, über Ereignisse Rechenschaft ablegt, innerlich aufräumt, abschließt, bewertet und Konsequenzen für neue Vorhaben zieht. Viele fragen sich, warum die guten Vorsätze für das neue Jahr und die Einsichten einfach JA 12/2010 - 01/2011

im Osho Manjusha Meditations Zentrum

so schnell unter den Ereignissen des Außenlebens verschwinden. Wenn man dem inneren Prozess bewusst Zeit gibt, ist es anders. Denn alle Erfahrungen wollen zum Abschluss noch einmal gesehen und verabschiedet werden und geben dann Raum für Neues. Die Angebote im Osho Manjusha Meditations Zentrum in Schmiedeberg bei Dresden geben größtmögliche Unterstützung für diesen persönlichen Prozess: Ein liebevolles Winterfest am 24.12. macht das Herz sanft und ermutigt es, sich die innere Rück­schau zu gestatten. Ab 25. wendet sich die stille Auf­merk­sam­keit nach innen: im stillen Me­di­ta­tions­retreat (25.12.-1.1., tageweise mögl., auch für Anfänger) oder der stillen Feier am 31. mit astrologischer Jahresvorausschau zum Abschluss. Parallel auch einfacher Gastaufenthalt mit Ü/VP mögl. Info und Anm.: 035052-22456, www.oshomanjusha.de


Beitrag

Möchten Sie Ihre Lebensaufgaben erfahren? Erkennen Sie Ihre Lebensziele und Ihre Lernaufgaben, die sich Ihre Seele für Ihr Leben ausgesucht hat. Aus dem Kabbala Lebensbaum und dem Kabbala Energiebild, deren Berechnung aus der Zahlenmystik der Kabbala überliefert ist, lässt sich Ihre persönliche Lebensanweisung erstellen. Sie erkennen damit die wahren Ursachen Ihrer Krankheiten. Wir erstellen für Sie Ihre persönliche Kabbala Lebensanalyse zum Preis von € 39,– Besuchen Sie uns im Internet: www.kabbala.de

Kabbala Lebensanalysen Hermann Schweyer & Inge Meyer Schmiedberg 7 · D-86415 Mering · Telefon 0 82 33 / 79 58 962

Wege des

Schicksals –

Das Rätsel der Palmblattbibliotheken

In Indien gibt es Palmblattbibliotheken, in denen auf Palmblättern das Schicksal derer niedergeschrieben ist, die irgendwann nach Indien kommen und danach fragen. Die Urschriften der dort archivierten Palmblätter wurden von „Rishis“ verfasst, die vor 7000 Jahren gelebt haben sollen. Ihnen wird nachgesagt, dass sie in der Akasha-Chronik lesen konnten und die Lebensläufe von mehreren Millionen Menschen schriftlich auf den getrockneten Blättern der Stechpalme fixierten. Das gesamte Leben dieser Menschen wurde auf den Palmblättern in Alt-Tamil in eng geschriebenen Zeichen eingeritzt. Ich erfuhr 1993 von diesen rätselhaften Bibliotheken und besuchte im selben Jahr in Madras den Palmblattleser R. V. Ramani. In dieser Palmblattbibliothek gibt man seinen Namen und sein Geburtsdatum an. Außerdem muss man 9 polierte Muscheln über einem Mandala werfen. Danach sucht der Palmblattleser die im Zentrum des Mandalas liegenden Muscheln heraus. Ihre Zahl, verbunden mit den bereits genannten Daten, bildet die Information für das Auffinden des persönlichen Palmblattes. Mr. Ramani nannte dann zuerst exakte

Informationen und genaue Daten aus der Vergangenheit, dann sprach er von meiner Zukunft. Nach der Zeremonie war ich von der Echtheit des Nadi-Readings zumindest in diesem Fall überzeugt. Doch ich bat ihn um einen weiteren Beweis – die Palmblätter, die er mir tatsächlich aushändigte. Deren Übersetzung gestaltete sich in Europa komplizierter als angenommen. Dennoch wurde mir im Ergebnis mitgeteilt, dass es sich in der Tat um meinen persönlichen Lebenslauf handelt. Um den Wahrheitsgehalt des Nadi-Readings zu überprüfen, forschte ich, reiste ich viel und besuchte weitere Palmblattbibliotheken. Auch diese Aussagen der Palmblätter waren sehr exakt und stimmten mit denen aus Madras überein. Wenn Sie dieses Phänomen auch so fasziniert, wie mich noch immer: meine Erfahrungen können Sie in meinem Buch „Wege des Schicksals – Phänomen Palmblattbibliotheken“ lesen. Annett Friedrich

Weitere Infos: Tel.: 035203-339990 oder www.palmblattbibliothek.info Sie organisiert auch Reisen zu den Palmblattbibliotheken. Buch: ISBN 978-3936538243

Vortrag mit Film von Annett Friedrich MITTWoCH, den 12. JANuAR 2011, 19.00 uhr FENG SHuI-HAuS DRESDEN Görlitzer Straße 21 · 01099 Dresden Voranmeldung: 0351 / 810 5498 · Eintritt: 7,00 €

© 2010 www.atanassow-grafikdesign.de

WEGE DES SCHICKSALS – Phänomen Palmblattbibliotheken

ZEITREISEN-Reisedienst • Annett Friedrich (Buchautorin) Tharandter Straße 13 • D-01737 Tharandt / OT Fördergersdorf Telefon: +49 (0) 35203 / 3 39 99-0 • Fax: +49 (0) 35203 / 3 39 99-1 Internet: www.palmblattbibliothek.info • E-Mail: zeitreisen@gmx.de einfach JA 12/2010 - 01/2011

31


kurz & bunt

Aktuelle Messen in der Region

21.-23. Jan Chemnitz: Messe „Harmonie“, Veranstaltungszentrum „Forum“ Brückenstr. 10, www.cmck.de

28.-30. Jan Chemnitz: Messe „Balance & Spirit,

Stadthalle, www.stadthalle-chemnitz.de

11.-13. Feb Berlin: Esoterikmesse, AVZ-Logenhaus, www.esoterikmesse.de

5. Gesundheits- & Esoterikmesse Sachsen-Anhalt - 1. - 3. April 2011 in der Marienkir-

che Dessau. Zum Jubiläum der Messe werden viele interessante Aussteller und Fach-Vorträge erwartet, sagt Thomas Ganz, Organisator dieser Messe. Es werden vorrangig Aussteller vorgestellt, die man auch nach der Messe gut erreichen kann. Nach dem großen Interesse an den ersten vier Messen in Dessau hat er wieder ein vielfältiges Angebot zusammengestellt: alternative Medizin & Naturheilverfahren / Fitness, Gesunde Ernährung, Wellness & Ayurveda / Gesundheits- & Esoterikprodukte / Entspannung, Meditation & Stressabbau / Motivation & bewusste Lebensgestaltung / Handlesen, Kartenlegen, Hellsehen, Esoterik & Feng Shui. An allen 3 Messetagen gibt es insgesamt 36 informative Fachvorträge und am Abend bieten Konzerte Genuss und Entspannung. Ort: Marienkirche, Schlossplatz / Zerbster Str. (beim Rathaus­ center), 06844 Dessau-Roßlau Öffnungszeiten: Fr 14-19 Uhr / Sa 11-19 Uhr / So 11-18 Uhr Alle Infos unter: www.esoterikmesse-dessau.de Achtung Anbieter: Es sind noch einige wenige Ausstellerplätze frei – Anmeldung unter Tel.: 0171-4424827 oder www.esoterik messe-dessau.de

11 Jahre Messe HARMONIE Einheit von Körper, Geist und Seele

Naturheilkunde Alternativmedizin Traditionelle Chinesische Medizin

Ganzheitsmedizin Tierheilkunde Lebensberatung Lebenshilfe

21.– 23. Januar 2011 • Chemnitz Veranstaltungszentrum „Forum“• Brückenstraße 10 • 09111 Chemnitz

05. –06. März 2011 • Leipzig

Gewandhaussaal im Ratskeller • Lotterstraße 1 • 04109 Leipzig

08. – 10. April 2011 • Gera

Clubzentrum „COMMA“ • Heinrichstraße 47 • 07545 Gera

14.– 16. Oktober 2011 • Dresden Dreikönigskirche – Haus der Kirche • Hauptstraße 23 • 01097 Dresden

Veranstalter: Congress Messe Center Kleiner • www.cmck.de Anmeldung für Aussteller: 0371 / 2 8212 15 • messe@cmck.de

32

einfach JA 12/2010 - 01/2011

Messe „Balance & Spirit“

– 28.-30. Jan. in Chemnitz. Das Interesse an gesunder Ernährung und vorbeugender Gesundheit ist vor allem zu Jahresbeginn bei vielen am größten. Die vorgenommenen Neujahrsvorsätze können Sie gleich bei dieser neuen Messe umsetzen. Die „Balance & Spirit“ bietet eine Vielfalt an verschiedenen Angeboten rund um das Thema „Gesundheit“. Darunter fallen auch alternative Methoden und Naturheilverfahren. Auf der „Balance & Spirit“ ist für jeden etwas dabei! Im Salon finden durchgängig Seminare und Workshops statt und es gibt Demonstrationen aus den Bereichen Yoga, Thai Chi, Meditation etc. Für den Genuss sorgen ein durchgehendes musikalisches Programm auf der Bühne und gastronomische Stände. Der „Raum der Stille“ bietet Entspannung in angenehmer Atmosphäre. Eine weitere Besonderheit ist die „Bodywork Lounge, wo Sie bei Kurzanwendungen verschiedene Techniken kennenlernen können. Ort: Theaterstr. 3, 09111 Chemnitz Öffnungszeiten: Fr 14-18 Uhr, Sa 10-19 Uhr, So 10-18 Uhr Eintritt (inkl. Seminare und Workshops): 5 €, erm. 4 €, Kinder bis 12 J. frei, Messe+Abendveranst. 11 € Info: www.stadthalle-chemnitz.de/balanceundspirit Kontakt für Aussteller: Tel. 0371-4508-643, a.grimm@stadthallechemnitz.de, Infos s. Website

5 Jahre HORIZON

– Mit „What the Bleep do we (k)now!?“ fing alles an … Die Zeit war reif und in einer persönlichen Lebenskrise, die Udo Grube dazu führte, zu reflektieren und das Leben neu zu beleuchten, wurde ihm klar, dass er das tun müsse, was ihm schon immer am Herzen lag: den Menschen spirituelle Inhalte nahe bringen. So bereinigte er alles, was in seinem „alten Leben“ aufzuarbeiten war und widmete sich seinem „neuen Leben“. Die „HORIZON bewusst leben & denken GmbH“ war geboren und auf der Filmmesse in Berlin fand „BLEEP“ den Weg zu ihm. Ein Schauer ging durch seinen ganzen Körper, jede Zelle sagte ihm: Das ist dein Film! Was daraus wurde, ist bestimmt vielen Lesern bekannt: Über 280.000 Besucher sahen What the Bleep do we (k)now?! im Kino und waren begeistert. Udo Grube (Foto) holte Wissenschaftler und Protagonisten des Films nach Deutschland und der 1. Internationale BleepKongress war geboren. In 2011 wird bereits der 5. Kongress stattfinden. Filme wie The Secret, Peaceful Warrior und viele andere folgten, die den Menschen helfen können


© Julia Franckh

kurz & bunt

Endlich wieder in Leipzig! Pierre Franckh

NEU: Cosma Anne Weber – Energetisches Feng Shui. Statt einen klassischen Beruf in der Wirtschaft auszuüben, entschloss sich Cosma Anne Weber nach ihrem Wirtschaftspsychologie-Studium durch die Feng-Shui-Ausbildung zu einer ganzheitlichen Tätigkeit. Dabei integriert sie Erkenntnisse und Methoden aus beiden Wissenschaften. Im Gegensatz zum Feng Shui, das auf Raumumgestal-

zu Gast bei Lehmanns

Das Geheimnis der Wunschkraft Mittwoch, 19. Januar 2011 Beginn: 20.15 Uhr Eintritt: 12 Euro, erm. 10 Euro Lehmanns Buchhandlung | Grimmaische Str. 10 Tel. 0341-3397500-0 | leipzig@lehmanns.de www.lehmanns.de

sich selbst zu verändern, denn in einer Zeit, in der die gesellschaftlichen Veränderungsprozesse die Lebensbedingungen unsicherer wirken lassen, findet eine Umorientierung statt. Der Blick richtet sich vermehrt auf die inneren Welten. Deshalb wurde der HORIZON Shop gegründet, welcher heute eine Riesenauswahl an Produkten bietet, die den Menschen Stütze sein und helfen sollen, ihre eigene Lebenssituation besser verstehen und meistern zu können. Aktuell arbeitet HORIZON-Inhaber Udo Grube an einem neuen Projekt: dem Internetportal spirii – information intuition & inspiration: „Es bleibt also spannend und die vielen Menschen, die uns nahe stehen, die uns Kraft geben und uns unterstützen, zeigen uns, dass der Weg, den wir bestreiten, der richtige ist.“ Mehr Infos unter www.horizonfilm.de oder www.horizonshop.de

Suchen Sie

auch noch nach dem richtigen

Weihnachtsgeschenk? Schauen Sie doch mal

hop!

in meinen Online-S

www.ulrike-hirsch.de

tung basiert, werden bei dem von ihr angewandten Energetischen Feng Shui Symbole zur Harmonisierung der Lebensenergie eingesetzt, was Möbelrücken und Umbaukosten erspart. Es bewirkt sehr viel mehr als Harmonie, Freude, Erfolg und Wohlstand. Energetisches Feng Shui gibt Ihnen die Möglichkeit, in Ihren Räumen einen geschützten Ort zu finden, der Sie kraftvoll durch den Alltagsstress begleitet, an dem Sie zur Ruhe kommen und mit Ihren Mitmenschen im Einklang leben können. Es ermöglicht auch, unverarbeitete Lebensthemen zu betrachten und in Leichtigkeit, Achtsamkeit und Freude zu lösen. Begleitend unterstützt Cosma Anne Weber Ihre persönlichen Themen durch eine ganzheitliche individuelle Beratung. Sie nutzt die rein energetische Ebene des Feng Shui um auf wirtschaftlicher und psychologischer Seite eine Wirkung zu erzeugen – in Privat- wie in Geschäftsräumen. Dabei steht sie als junge Frau, unbeeinflusst von eingefahrenen Gewohnheiten, für freigeistiges Denken, Lust am Ungewohnten und frischen Wind! Kontakt: Dresden, Tel. 0351 / 2657089, www.cosma-feng-shui.de

Silvestertreffen im ZEGG - Die Kraft der

Entscheidung. „Mit der bewussten Entscheidung in heiliger Weise zu leben, ziehen wir die Informationen, das Verständnis und die Lehren an uns heran, die uns helfen werden, unsere Gaben zum Wohle aller zu entfalten.“ (Dhyani Ywahoo) Die große ZEGG Lebensgemeinschaft lädt vom 27. Dez. bis 1. Jan. ein, die Zeit zwischen den Jahren zu nutzen, inne zu halten und wahr zu nehmen: wo stehe ich im Leben? Was sind meine Quellen, die mich nähren? Und was würde es für mich bedeuten, mein Potenzial weiter zu entfalten? Um sich diesen Fragen zu widmen, werden die Kraft der Stille, Klein- und Großgruppen, Schwitzhütten, Meditation genauso wie Gesang, Tanz und Begegnung genutzt. Mit Twengruppe.

Info und Anm.: ZEGG – Forschungs- und Bildungszentrum GmbH, Rosa-Luxemburg-Str. 89, 14806 Belzig, T. 03384159510, www.zegg.de einfach JA 12/2010 - 01/2011

33


Beitrag

Kollektiver Schmerz – kollektive Heilung „Kollektives Unbewusstes“ nannte der Psychoanalytiker C. G. Jung das seelische Erbe der Menschheitsgeschichte. Ein knappes Jahrhundert später prägt Thomas Hübl den Begriff der „WIR-Kultur“: Vorbei die Zeiten, in denen jeder ausschließlich in seiner eigenen Realität lebte. Die Globalisierung fordert ein Umdenken: Wir sind alle miteinander verbunden. Ist etwas zu schmerzhaft, dann wird es verdrängt. Unbewusst wirkt es weiter und macht das Handeln starr. Deutschland z.B. ist immer noch geprägt von der NS-Zeit und dem Zweiten Weltkrieg, dem Millionen Tote zum Opfer fielen. Er hat nicht nur bei jedem Betroffenen schwere Traumata hinterlassen, er hat auch den „Volksseelen“ tiefe Wunden zugefügt, die lange Zeit mit Schweigen verhüllt wurden. Nach Meinung des spirituellen Lehrers Thomas Hübl braucht es eine kollektive, heilende Kraft, um kollektive Themen wieder zu integrieren, da diese auch durch kollektive Ereignisse entstanden sind. Er ist überzeugt, dass große Gruppen mit einer hohen Bewusstseinssynchronisation – einem Wir, das mehr als die Ansammlung von vielen Ich’s ist – die Verarbeitung kollektiver Traumata verstärken können. Dazu entwickelte er besondere Heilungsmeditationen und Veranstaltungen wie das Healing Event, welches in Berlin und Köln bereits 3-mal bis zu 900 Menschen zusammenführte. Soziales Engagement, konkretes Einbringen eigener Fähigkeiten in die Welt gehören für ihn zu echter, gelebter Spiritualität. Ilona Kästner hat sich mit Thomas Hübl über die Hintergründe und Potenziale dieser Arbeit unterhalten, wovon hier Auszüge veröffentlicht sind.

Welche Wirkung haben die Heilungsmeditationen? Die Heilungsmeditationen dienen dafür zu sehen, dass ein Teil unseres Selbstgefühls noch immer von vergangenen, unintegrierten Erfahrungen geprägt ist. Wenn wir eine schwere Kindheit durchlebt haben, dann tragen wir oft noch den Schmerz in uns. Er mischt sich in unser aktuelles Fühlen und Wahrnehmen. Je mehr wir ihn erkennen, desto klarer wird unser gegenwärtiges Fühlen, Denken und Interpretieren. Das Gleiche gilt auch für große kollektive Erfahrungen der Menschheit. Das Dritte Reich und seine Folge waren ein einschneidendes Erlebnis. Ein Teil von dem Schmerz dieser Zeit wurde nicht integriert. Er hängt immer noch in unseren Energiefeldern, in unserem Leben. Er ist aber so normal, dass wir seine Auswirkungen fast nicht mehr wahrnehmen. Die Heilungsmeditation dient dazu, den Schmerz unter einer Anleitung wieder wahrzunehmen. Bei einer Verdrängung hat ja die bewusste Erfahrung nicht stattgefunden. Wenn sich jetzt 1000 Menschen bewusst bereit erklären, die Erfahrung zu machen, dann kann sich das revidieren. Die Energie wird wieder frei für Kreativität und bleibt nicht der Schatten unserer eigenen Erfahrung.

Das heißt, wir können eine längst vergangene Erfahrung von anderen Menschen nachträglich fühlen? Genau. Die Tatsache, dass wir in einer limitierten RaumZeit-Vorstellung denken, heißt nicht, dass dies das Ende der Fahnenstange ist. Es wurden über Generationen Konditionierungen des menschlichen Bewusstseins aufgebaut, die wir heute alle als gegeben und normal annehmen. Das heißt aber nicht, dass sie gegeben und normal sind. Der Zweite Weltkrieg hat der Geschichte Deutschlands einen Spinn gegeben. Das heißt, er hatte einen Effekt auf die Zukunft. Je bewusster uns dieser Effekt wird, desto mehr kann sich die Energie integrieren und damit heilt auch unsere Zukunft. Kannst du mehr dazu sagen, wie sich der nicht integrierte Schmerz aus der jüngsten Vergangenheit Deutschlands im Hier und Jetzt äußert? Wenn etwas lange Jahre andauert, dann nehmen wir es nach einer Weile als gegeben und bauen es in unseren Alltag ein. Irgendwann nehmen wir es gar nicht mehr wahr. Das gleiche gilt für den Schmerz. Der ist immer da. Der liegt immer über dem Land, über Europa. Viele von uns sind in dieser Energie aufgewachsen. Für uns ist diese Lebensgrundlage die Normalität. Meiner Meinung nach führt die Verdrängung zu einer Depression, im gewissen Sinn zu einer Depression von Kreativität. Die Kreativität und die Anbindung an überbewusste Bewusstseinsfelder sind dadurch eingeschränkt. Aber da diese Einschränkung für uns normal ist, fällt es uns nicht auf. Außer wir beginnen hinzuschauen. Beim Hinschauen wird uns plötzlich auch bewusst, dass da ein Widerstand und ein Nein gegen diesen Inhalt sein können. Erst dann fangen wir an, uns damit wieder zu verbinden. Im Prinzip ist hier in Deutschland zum Thema Zweiter Weltkrieg schon viel aufgearbeitet worden. Du würdest aber sagen, dass es Schichten gibt, die noch nicht berührt worden sind? Ich glaube, es gibt verschiedene Stufen. Wenn Menschen durch eine Therapie gehen, dann gibt es Levels, die sich schnell lösen, aber auch Levels, die sich selbst nach fünf Jahren noch nicht gelöst haben. Alles, was einen Beitrag dafür leistet, dass sich das ganze Thema erlösen und damit Erkenntnis frei setzen kann, ist wunderbar. Wir leisten mit der Heilungsmeditation einfach unseren Beitrag dazu. Wie definierst du Heilung? Heilung ist ein Wunder, dass kaum in eine Definition gepackt werden kann. Heilung kann auf so vielen verschiedenen Ebenen stattfinden, kann so viele verschiedene Auswirkungen haben. Man könnte sagen, Heilung geschieht, wenn ein Kranker gesund wird. Aber meiner Das Überwältigtsein von Schuld und Weltschmerz kann auch zu einem Sofa werden, das als Entschuldigung dient, uns nicht weiterentwickeln zu müssen. Thomas Hübl

34

einfach JA 12/2010 - 01/2011


Beitrag

Meinung nach ist das ein zu limitierter Begriff von Heilung. Es ist auch möglich, dass jemand heilt und trotzdem stirbt. Die Seele oder die tiefe innere Erfahrung ist in Frieden gekommen mit was auch immer die Auswirkungen im Leben sind. Totales Annehmen von Krankheit, auch wenn das physisch nicht zur Gesundheit führt, kann also auch Heilung sein. Heilung hat viele verschiedene Dimensionen. Sie ist nicht unbedingt nur auf das physische Gesundsein ausgerichtet, aber bringt es in vielen Fällen mit sich. Heilung kann auch als die Integration der Verhinderung von Evolution gesehen werden. Überall dort, wo Evolution nicht stattfinden kann, entstehen so genannte Barrieren, Blocks, Wirbel im Fluss unseres Lebens, Probleme, usw. Wenn sich der natürliche Evolutionsfluss wieder ausdehnen kann, so wie der Samen das vorsieht, entsteht automatisch Integration. Auf vielen Ebenen empfinden wir das dann subjektiv als Heilung. Nach welchen Kriterien werden die Orte für die Heilungsmeditationen ausgewählt? Im Prinzip werden die Orte intuitiv ausgesucht, d.h. es ergibt sich einfach aus einem inneren Wissen heraus. Und natürlich spielt Berlin eine sehr zentrale Rolle für die Heilungsmeditationen zum Thema Zweiter Weltkrieg. Berlin ist wie ein Knotenpunkt, in dem zentrale Information festhängt oder gespeichert ist. Wenn hier eine Lösung oder eine Integration stattfindet, ist das so, als würde man einen Akupunkturpunkt mit einer Nadel treffen und sich plötzlich der ganze Körper entspannen bzw. der Energiefluss im ganzen Körper wieder angeregt sein. Für mich ist Berlin wie ein Akupunkturpunkt für das Thema Zweiter Weltkrieg und generell für die ganze Ost-West-Vergangenheit. Nicht nur für Deutschland, sondern auch für ganz Europa. Der Holocaust, Auschwitz, stehen für das Unaussprechliche, das Böse schlechthin. „Wie konnte das passieren?“ ist eine Frage, die immer wieder auftaucht. Wie siehst du das? Wenn wir fragen „Wie konnte das passieren?“ kommen wir sehr schnell in die Schuld-Unschuld-Dynamik hinein. Sobald sich unser Bewusstseinsfokus darin verliert, sehen wir die ganze Situation unklarer. Dann schauen wir nicht mehr von einem klaren Bewusstsein aus darauf, sondern mit einer Opfer-Täter-Identifizierung. Was mich mehr interessiert, als nach den Ursachen zu forschen, ist die Frage, wie wir auf das Ganze von einem Blickpunkt aus schauen können, der diese OpferTäter-Dynamik integriert, aber nicht darin gefangen ist. Welche Lehre können wir als Menschheit daraus ziehen? Wie lässt sich der Schmerz, der entstanden ist, so integrieren, dass die Menschen, die jetzt leben, einen fruchtbaren Boden haben, auf dem sie ihre Kreativität und ihr Leben entfalten können? So dass wir nicht nur versuchen, auf einem Narbengewebe neue Haare wachsen zu lassen, sondern auf einer gesunden Haut. Die tiefe Erkenntnis der Ursachen entsteht oftmals

erst mit der Integration. Wenn eine tiefe Entspannung in die Heilung stattfindet, kommt auch Erkenntnis an die Oberfläche. Solange noch viel Energie gebunden ist, schauen wir zu sehr auf die Symptome. Wie im alltäglichen Leben. Wir beschäftigen uns individuell oft mit den Symptomen einer Problematik und nicht mit ihren Wurzeln. Im Prinzip ist es noch zu früh, um die Frage nach den Ursachen zu stellen. Oft beschäftigt uns ein Thema und wir finden keine Lösung. Dann sitzen wir entspannt in der Natur und plötzlich schießt uns die Lösung ein. Ich glaube, das ist hier auch so. Betrifft das auch die Frage, was wir daraus lernen können? Was wir auf jeden Fall daraus lernen können ist, dass wir mit viel mehr Mitgefühl leben und dass wir noch viel achtsamer werden, Moment für Moment, für das, was uns das Leben bringt. Das Mitgefühl, das wir aufbringen müssen, damit die Integration stattfinden kann, ist auch eine der Qualitäten, die wir aus der ganzen Thematik zu lernen haben. Was kann jeder Einzelne für sich dazu beitragen? Der wichtigste Beitrag jedes Einzelnen ist im Prinzip zu schauen, wie sehr die eigene Erfahrung von der eigenen Person konsumiert ist oder wie sehr wir es schaffen, andere Erfahrungsräume, andere Welten und Sichtweisen mit einzubeziehen. Also, zu erkennen, dass nicht jeder die Welt so sieht wie ich, und dem Raum zu geben, wie andere Menschen empfinden, erfahren, denken oder interpretieren. Je mehr meine Kapazität dafür steigt, desto mehr leiste ich einen Beitrag zum kollektiven Bewusstsein. Ich lebe automatisch in einem intensiveren, stärker vernetzten Lebensgefühl. Das alleine hat schon einen enormen Effekt. Auch die Offenheit, wirklich alle Gefühle zuzulassen, die wir fühlen, hat einen enormen Effekt. Uns empfinden zu lassen, wie es uns im Leben geht, das ist für viele Menschen eine große Herausforderung. Weil sie dann spüren, dass sie so, wie sie leben, gar nicht leben wollen. Von Drogen bis zur Unterhaltung tun sie alles, um zu vermeiden, dass sie irgendwann einen stillen Moment haben, in dem sie spüren würden, dass ihr Leben eigentlich nicht das ist, was sie leben wollen. Den Mut zu finden, sich dem zu stellen, ist ein Riesenbeitrag. Den Mut zu finden, den Augenblick in seiner ganzen Tiefe zu empfinden, das ist eine der größten Herausforderungen für uns alle. Danke für das Gespräch. Um kollektive Themen der Menschheit zu heilen und zu integrieren sind im Rahmen der „Synchronised Humanity Tour“ sind weitere solche Großveranstaltungen in verschiedenen Städten Deutschlands und auch anderen Ländern geplant. Info zu Thomas Hübl und seiner Arbeit: www.thomashuebl.com Info zu den Healing Events: www.globalawareness.info – Sie können diese Arbeit durch Mitarbeit, Spenden und auch nur Weitererzählen unterstützen

Die einzige wirkliche Heilung ist radikale Ehrlichkeit.

Die Zukunft ist nicht morgen, sondern jetzt als Potential zwischen uns.

Günther Wieland

Tom Steininger

einfach JA 12/2010 - 01/2011

35


Programmvorschau

Sie möchten sich auch mit einer Programmvorschau präsentieren?

10 € netto je 100 Zeichen

Seminar „Essenz der Seele“ mit Lex van Someren – 25.-27.02.11 in Dresden (3 Tage) „Deine Aufgabe ist es nicht, nach Liebe zu suchen, sondern einfach alle Hindernisse aufzuspüren, die du der Liebe in den Weg gestellt hast.“ Rumi Du bist willkommen zu einem lebendigen Zu­sam­men­ sein voller Intensität, Berührung und Andacht, um der ursprünglichen Natürlichkeit deines Wesens zu begegnen. Durch eine umfassende Arbeit der Selbstannahme und das Erden des eigenen körperlich-seelischen Lebens findet die Seele wieder ihren Platz in einem offenen Körper und damit ihren kreativen Selbstausdruck in diesem Leben. Wenn dein Körper Raum bekommt, kommst du in Kontakt mit seiner über­raschenden, puren Leben­ digkeit und seinem Wissen um die Kraft. Lex van Someren begleitet seit vielen Jahren in seinen Seminaren Menschen auf ihrem inneren Weg. Mit großer Klarheit und Achtsamkeit führt er die Menschen in die Präsenz – in die Wahrheit. So lädt er ein, hinter das Gewohnte zu schauen. Er ermutigt jeden, sein innewohnendes Potenzial – die Essenz der Seele – zu realisieren und sich von seinen begrenzten Vorstellungen von „Ich“ zu verabschieden, um die Freiheit und zeitlose Kraft der Schöpfung zu kosten. In den Gesprächsrunden, Meditationen und der akti-

ven Seminararbeit mit Tanz und Klang entsteht ein lebendiger Raum der Stille, von wo aus er mit jedem Einzelnen die wesentlichen persönlichen Lebens­the­men anspricht und erforscht, damit sich für jeden ein individueller Lösungsund Wand­lungs­weg herauskristallisiert. Der Sinn für Humor verbunden mit der Fähigkeit, den Moment zu erfassen und zu nutzen, und der tiefe, liebevolle Respekt für die Einzigartigkeit jedes einzelnen, lassen die Seminare zu einem Raum des Wachstums und der Heilung werden, deren Auswirkungen weit über die Tage des Zusammenseins hinausgehen. Es wird die eigene Musik von Lex verwendet (teilweise singt er auch „live“). Info: www.someren.de, music@someren.de, Tel. 07223-80665-0 Vom 18. - 20.02.11 bietet Lex wieder ein Seminar für Männer in Baden-Baden an.

Silvester-Retreat in der Lüneburger Heide! mit Roy Klawitter & Andrea Ludwig – vom 30.12.10-2.1.11 Schließe das Alte ab! Beginne das Neue - JETZT! …an einem Tag wie diesem, an einem Tag, der die Energie des Neubeginns in sich trägt! Spüre das Leben in Dir! Spüre die Lebendigkeit, das Feuer Gottes in Deinem Inneren, ...tanze, und lebe Deinen Traum! Yoga & Körperarbeit – Meditation & Satsang – Tanzen – Visionen für 2011 – Gruppenbewusstsein – Entspannung und vieles mehr!

Ort: Tagungszentrum Tanz­ hei­mat / Im Seevegrund 6 / 21256 Handeloh / Inzmühlen Anmeldung/Info: MAHATMAZentrum / Roy Klawitter, RoyKlawitter@web.de, www. mahatma-yoga.com, Tel.: 036 601/933027, Kosten: 320,-€

Heilerausbildung One Light Healing Touch®

Basisseminar und Jahresausbildung der Heilerschule nach Ron Lavin Durchströmt vom spirituellen Licht, erlernen und erleben Sie die wunderbare Heilkraft des Händeauflegens und lassen sich berühren in der Tiefe Ihres Seins. • Vielzahl von Heilmethoden/ tiefes Wissen vieler Kulturen • Erweitertes Wahrnehmungstraining • Spirituelle und persönliche Entfaltung und Wegbegleitung • Lösen von Blockaden und Traumata/ ursächliche Heilung

Susanne Bousset 07071 367 019 www.olht-bousset.de

36

einfach JA 12/2010 - 01/2011

Infoabende (Leipzig, Jena, Erfurt): 09.12.10 / 18./19./24.01.11 Basisseminar (Leipzig): 05. - 06.02.11 und 02. – 03.04.11 Jahresfortbildung (Leipzig): ab 27.05.11 (22 Tage in 6 Blöcken)


inkl. Foto/Grafik

>>> Buchung: anzeigen@einfach-ja.de, T. 035052-291187, Frau Zeitz

Adressen

Gemeinschaftsanzeige Programmvorschau

3. Frauenmesse Chemnitz „Bella Vita“ am 28.5.2011 „Die Kraft in mir – ganz Frausein“ (noch Restplätze vorhanden) Mit dieser Messe möchten wir Frauen ermutigen, ihre natürliche Schönheit zu sehen, zu unterstreichen und ihre Kraft zu spüren. Die Ausstellerinnen wollen den Besucherinnen Anregungen geben, wie sie selbstbestimmt und sich selbst liebend ihren weiblichen Weg gehen können. Dazu gehört auch, dass sie Körper & Gefühle annehmen und Kraft aus sich heraus schöpfen lernen und sich zeigen, wie sie sind – ganz Frau, ganz natür-

lich. Eine Frau, die auf ihr Herz und ihre Seele hört, hat eine wunderbare natürliche Ausstrahlung ohne Show. Veranstalter: Kali Ma´s Belly Dance & Healing – Bella Steudel, Chemnitz 03714447889, www.lebensschule-bellavita.de Anmeldung & Info: Eva Lindner 03724-89504, lindnerbella@yahoo.de

„aktiv+vital“ – Die Gesundheits- und Wohlfühlmesse in Dresden, 25.-27. März 2011 Die aktiv+vital ist eine Messe mit ganz besonderer Atmosphäre und kreativen Ideen. Zum 11. Mal lädt die MESSE DRESDEN ein, Produkte und Dienstleistungen rund ums Thema Gesundheit zu präsentieren. Aussteller aus den Bereichen Yoga, Meditation und Heilung profitieren bei dieser Messe vom breit gefächerten Publikum, das sich hier über moderne Gesundheitsangebote informiert. Mit dem Tagungszentrum BÖRSE DRESDEN steht den Ausstellern ein dem Thema entsprechender, lichter

Ausstellungsraum zur Verfügung. Hier wird mit der ART-LOBBY auch wieder eine harmonisch gestaltete Ausstellung präsentiert, an der sich 15 Künstler mit ihren Kunstwerken beteiligen können.

Seniorenyoga-Ausbildungen ab Januar 2011

bei hohen Blutdruck – Yoga Rückenschule für Senioren – Yoga und Hormonbalance

Das Team des Päd. Forum für Yoga hat in jahrelanger Arbeit ein anerkanntes und anspruchsvolles Pädagogisches Seniorenyoga Ausbildungsprogramm, das „Wise Yoga Programm (WYP)“ entwickelt. Wise (engl. Weisheit) und Lebenserfahrungen werden mit den positiven Seiten des Älterwerdens verbunden. Beim Wise Yoga sind folgende Aspekte sehr wichtig: • altersgemäße, rücken- und gelenksschonende Übungsweise • schrittweiser und individueller Übungsaufbau • Yoga als Übung im Alltag • Teilnehmerorientiert. Spe­zielle Themen der Ausbildung: Yoga und Ayurveda im Alter – Yoga bei Rücken- und Gelenksproblemen – Yoga

Termine: 10.-13. Jan Auf­bau­ se­mi­nar (Bildungsurlaub) / 17.-21. Jan 2011 Grundstufe (Bildungsurlaub) Weiterbildung: Kin­der­yo­ga­ lehrer: 20/21. Nov.+ 4./5. Dez. 2010 / Schwangerenyoga Lehrerin: 24.-28. Jan. Pädagogisches Forum für Yoga (PFY) – Nicolai Roma­ nowski: Warthestraße 12, 12051 Berlin, Tel.: 030- 68 34357, Fax: 030- 25564494, www.yoga50plus-berlin.de

BeFree Tantra Silvesterseminar Der tantrische Tanz zwischen Freiheit und Begrenzung (für Singles & Paare) 28. Dez. 2010 - 2. Jan. 2011 Die ausgewogene Mischung zwischen innerer Arbeit, Meditation, Spaß, Sauna, Tanz uvm. setzt gebundene Energie frei und stellt die Weichen für einen kraftund schwungvollen Start ins neue Jahr. Durch die Vorbereitung in den für einen Tag getrennten Kreisen der Frauen und Männer verdichten sich die Kräfte und fließen ein in den Zauber der Wiederbegegnung in tausendundeiner Nacht an Silvester. Ausführliche Informationen auf der Website www.befree-tantra.de!

Info: Zarina Zimmermann, Tel. 0351 8996177, www.aktiv-vital-messe.de

Eine gute Vorbereitung ist die Weih­nachts­grup­pe „Me­di­ta­tion & innere Reinigung“, die am gleichen Ort vom 22.-27.12. mit Dinesh stattfindet (kein Tantra). Ermäßigung bei Buchung beider Gruppen! Leitung: Regina Heckert, 54 Jahre, Pädagogin, Tan­tra­ lehrerin. Co-Leitung: Dinesh Juckoff, 65 Jahre, seit 33 Jahren Meditations- und Encountergruppen. Ort: Gut Frohberg, Nähe Dresden Info/Anmeldung: Regina Heckert, Tel.: 06344 - 95 41 60, Fax: 06344 -954161, www.befree-tantra.de einfach JA 12/2010 - 01/2011

37


Programmvorschau

LEAD by LOVE Geldfluss-Seminar Seminare im Januar und Februar Weil Du hier auf dieser Welt bist, hast Du verdient in Wohlstand zu leben. Das Seminar trägt dazu bei, Deine Fülle (noch mehr) in Fluss zu bringen. Hier erwarten Dich u.a. Geldaufstellungen, Glaubenssatzauflösungen, Meditationen u.v.m. Du kannst Dir die Chance geben, Dein ReichtumsbewusstSEIN zu stärken und die Schleusen für Fülle zu öffnen. Profitiere von der Ge­mein­schafts­energie an den beiden Tagen und ver-

ursache mehr Wohlstand in Deinem Leben. Ich freue mich auf Dich und begleite Dich gerne mit meinem Wissen, meinen Erfahrungen und meiner Liebe. Halle: 15./16.01.2011 oder 19./20.02.2011, 69,- € Anmeldung/Info: Ina Schmidt, Tel.: 0345/171 33 06, www.is-kommunikation-is.de

Ausbildung zum ärztlich geprüften Gesundheits-, Ernährungs- & Lebensberater Intensivkurs an 9 Wochenenden - Beginn 22. / 23. 01. 2011 Sie erhalten eine qualifizierte und ganzheitliche Aus­ bildung mit einer Synergie aktuellen Wissens sowie traditioneller Wege. Gesundsein durch Bewusstsein, Lebensund Nahrungsmittelkunde, Ernährung und Wissenschaft – gestern und heute, Fasten und Entschlackung, Er­näh­rung speziell für Schwangere, Kinder, Sportler und Senioren, Un­verträglichkeiten, Allergien und Borrelliose, ganz­heit­liche Ernährungslehren, Heilkräuter und Öle, Energie­ ar­beit, Me­di­ta­tion, Gewichts­management, Bewegung, Kommunikation mit Klienten, gesunde Lösungen die Praxis. Abschluss mit Zertifikat, Investition: 1760 €, Raten­ zahlung mögl., Prüfung 145,00 €, Preiswerte Über­ nach­tungs­mög­lich­kei­ten vorhaben

Infoabende: 08.12.2010 und 12.01.2011 jeweils 19 Uhr (Anmeldung erbeten) Institut für Gesundsein und Bewusstsein, HP Jan Dunkel & Ralph Parnitzke, Dernburgstraße 59, 14057 Berlin, Tel. 030-37305242, www.gesundsein-bewusstsein.de Neue Fasten und Yoga Kurse auf Hiddensee, Mallorca und Tage der Stille im Kloster ab März 2011. mehr unter www.fasten-yoga-seminare.de

Qi Gong Lehrer Ausbildung - 2011 Besonders auch für Therapeuten zur Leistungserweiterung! Start: 14.-16.01.11 (Teil 2, Einstieg noch möglich) Inhalt und Struktur der Ausbildung folgen einem bislang einzigartigen Prinzip. Die Übenden erlernen Qi Gong und erfahren unmittelbar dessen Wirkung. Parallel werden Didaktik und Methodik der Qi Gong Anwendung in der Praxis interaktiv vermittelt und die Absolventen in das Netzwerk der Qi Gong Akademie einbezogen. “Learning by doing“ bereitet

die Lernenden optimal auf eine Zukunft als Qi Gong Lehrer vor. Veranstalter & Ort: Qi Gong Aka­ demie Dresden, Fetscherstr. 72, 01307 Dresden Anm. & Info: Tel.: 0351 323 83 76; www.qigongdresden.de

Neue Chakren für den Übergang Intensivkurs zu den 4.-dimensionalen Chakren vom 20.-23.01.11

38

Neue Zeiten erfordern ein neues bzw. angepasstes Chakrensystem. Seit zwei Jahren unterrichtet Nicole Valentine Übungen und Inhalte zu den 4.-dimensionalen Chakren (9-15). Dazu veröffentlichte sie im August ihr Buch „Neue Chakren für den Übergang“ (HansNietsch-Verlag), siehe S. 27. Zum Buch findet jetzt der erste Intensivkurs in Berlin statt, um die bisherigen Kenntnisse der Teilnehmer über die Chakren zu vertiefen sowie die Chakren 9-11 zunächst inhaltlich zu erarbeiten, um ihren Abstieg und die Öffnung, je nach Entwicklungsstand, zu erreichen. Im zweiten Teil folgen die Chakren 12-15. Auch sind einfach JA 12/2010 - 01/2011

erweiterte Meditationsund Ablösungstechniken Kursbestandteil. Intensivkurs I + II Berlin: Einführung, Chakren 9-11: Do-So, 20.-23.01.11, 10-16h / Chakren 12-15: Do-So, 07.-10.04.11, 10-16h Weitere Kurse in Hamburg, Hannover, Frankfurt und München Information und Anmeldung: www.nicolevalentine.de, Volgersweg 58, 30175 Hannover, Fon: 0511-39066845


Naturheilpraxis Steffi Liebscher

Jacqueline Lohse

Geistige Begradigungsheilerin nach Pjotr Elkunoviz, geistige Heilerin, Reiki Meister/Lehrerin Feldstr. 6, 04910 Elsterwerda Tel. 03533 488 1687 www.sun-spirit.de

Störherderkennung- und Behandlung Ganzheitliche Schmerzbehandlung Akupunktur, Homöopathie, Ernährungsmedizin Radionik, Informationsmedizin, Quantec Energiemedizin, Magnetfeld-, VitalfeldTherapie Blütenessenzen, Spagyrik, Schüßlermedizin Infusion, Biologische Krebsbehandlung www.Integrale-Naturmedizin.de

CLEMENS HART

• Yoga • Reiki • OSHO Meditationen • Familienstellen • Körpertherapie • Seminare mit Gastdozenten

DHANANJAYA

Klangerlebnisse und Klangmassagen Lebensberatung

Die Reise zu sich selbst • Beratung • Rückführungen • Lebensberaterausbildung Sich endgültig von Blockaden, Ängsten und Krankheiten befreien u. das Leben selbst in die Hand nehmen

Erzengel-Seminare „Herz an Herz mit den Engeln“ 03.-05.12. Erzengel Gabriel 07.-09.01. Erzengel Raphael ~ 04.-06.02. Erzengel Uriel Märchen und Trommeln zum vollen Mond 17. Dez / 21. Jan, jeweils 20 Uhr Spirituelle Therapie Aufstellungen mit Medium

Naturmedizin

Hohe Straße 8, 09112 Chemnitz Tel.: 0371-3360400 clemens.hart@t-online.de www.wellness-radionik.de www.naturheilkunde-chemnitz.de

Zentrum für Transformation, Ekstase und Stille Dhanya Horn-Rößger & Atman Horn Schönherrstr. 8, 09113 Chemnitz Tel. 0371-450 5800 Fax 450 5801 www.dhananjaya.de

Lebensberatung Karin Donath Dipl. Lebensberaterin

Beuchstr. 8 B 03044 Cottbus Tel. 0355-3817600 www.reinkarnation-ausbildung.de

Maria Jacobi

(Tanztherapeutin,Seelenlehrerin)

Anna-Katrein Jacobi (Märchenspielerin, Medium) Bernhardstr. 99, Haus im Garten 01187 Dresden Tel.: 0351- 4715013

einfach JA 12/2010 - 01/2011

cottbus

Geistige Wirbelsäulenbegradigung Hilfe bei fast allen Beschwerden Hausentstrahlungen, Reiki - Geistige Heilbehandlungen, Seminare www.sun-spirit.de

Kurt-Pchalek-Str. 23 02625 Bautzen 03591-275402 sl@naturhp.de

dresden

Die wirkungsvollste Heilhilfe zur Neuordnung von Körper – Geist und Seele

Heilpraktikerin

bautzen

• Craniosacraltherapie fundierte Behandlungen u. a. für Halswirbelsäule, Rücken, Kiefergelenke, Nervensystem, für Babys • Wirbelsäulentherapie Dorn/ Breuß • Ganzheitliche Massagen u. Fußreflexzonentherapie • Reiki (auch Kurse für alle Grade) • Indianische Medizin Ausführliche Infos auf der homepage www.naturhp.de

Kreuzstraße 23, 04600 Altenburg Mobil 0174-8367945 Fon: 03447-51-3497Fax -5381 christianschilling@familienstellen.org www.familienstellen.org www.hellinger.com

brandenburg

Christian Schilling

<<< chemnitz

www.Familienstellen.org • Systemische Lösungen nach Bert Hellinger • Bewegung der Seele und des Geistes in: Altenburg, Berlin, Chemnitz, Dresden, Erfurt, Gera, Jüterbog, Köln, Leinefeld, Leipzig, Merseburg, München, Plauen, Radebeul. Seit 2004 bin ich bei B. Hellinger als Familiensteller gelistet Seit 1971 Meditation + Selbsterfahrung

altenburg

Marktplatz

Mit aktuellen Terminen!

39


<<< Dresden

Marktplatz

Sie möchten sich auch mit einer Marktplatzanzeige präsentieren? Dann schicken wir Ihnen gern die Vorlage zum einfachen Ausfüllen zu: anzeigen@einfach-ja.de, T. 035052-291187, Frau Zeitz

• Kristalle / Edelsteinschmuck / Kristallseminare • Lemuria-Materialien / Bücher / CDs, Lemuria-DVDs u.m. • Energie- und Seelenheilarbeit (Lemuria-Ashamah) • Seminare / Vorträge / Ausbildungen / Beratungen Themen: z.B. Geld+Spiritualität, Frei von Schmerz/Scham jeden Do, 19 Uhr: Global-Healing-Meditation – Heilung für dich und die Welt (bitte anmelden)

Das Potential entdecken mit • Astrologie: Geburtshoroskop & Jahreshoroskop • Einzelberatungen: mit Tarotkarten aktuelle Probleme lösen So, 5.12.: „Astro-Tarot 2011“ – Einzelsitzungen Deine persönlicher Ausblick auf das kommende Jahr Vorträge - Seminare - Ausbildungen Reiki - Aura-Soma - Meditation Traditionelle Thaimassagen Spirituelles Geistheilen Reinkarnationstherapie Systemisches Stellen

Laden & Seminar- und Heilcentrum Marion und Hubert Heyer Tolkewitzer Straße 6, 01277 Dresden Tel. 0351-3138653 www.Lemuria-Dresden.de

Astrologie & Tarot Tamanna Heyken

Grunaer Weg 27 01277 Dresden Tel.: 035052 - 61930 0170 - 380 12 42 tamanna.heyken@web.de

Reiki-Zentrum Dresden

Christoph & Chanda von Keyserlingk Louisenstr. 9, 01099 Dresden Tel: 0351-8015554 info@reiki-zentrum-dresden.de www.reiki-zentrum-dresden.de www.air-dresden.de

Quantenheilung - einfach & effektiv für Heilung, Regeneration und Entspannung - in allen Lebensbereichen. Auch für Kinder geeignet.

Heilpraxis Prema

Einzelsitzungen, Vorträge, Seminare

HP (Psych.) Britta Hirschburger-Hohm Marienallee 2, 01099 Dresden Tel. 0351 / 268 16 91 info@heilpraxis-prema.de

nächste Seminare in Dresden: 8./9.Jan. + 12./13. März 11 Aktuelle Termine und mehr: www.heilpraxis-prema.de

So. 19.12. 15:00 (Beginn) Yogische Weihnachtsfeier Sa. 08.01. 15:00-18:00 Uhr Wertoskop – Das Horoskop der inneren Werte Sa. 15.01. 10:00-17:00 Uhr (Workshop) I Have a Dream – Was ist dein Lebenstraum? alle Veranstaltungen auf Spendenbasis

Praxis für Kinesiologie – Termine nach Vereinbarung Bewegungsangebote: • Bewegungskiste – tanzen ab dem 1. Jahr mit Eltern • Kreativer Kindertanz – von 3 bis 10 Jahre • Körpertraining, Bewegung & Tanz – für Frauen • Yoga – für Frauen, Schwangere, Mutter & Kind • Trommeln – für Klein und Groß

Einzel-, Paar- und Familienbegleitung mit den Angeboten: • Gesprächspsychotherapie • EFT (Meridian-Energie-Technik) • I-health-Verfahren (Meridian-Diagnostik- und Therapie) • Inner Wise Therapeutin (für Menschen, Systeme, Firmen) • Entspannungsverfahren (PMR u. Autogenes Training) • Vortrags- und Seminartätigkeit siehe auch: www.ergotherapie-theisinger.de

40

Lemuria-CentrumDresden

einfach JA 12/2010 - 01/2011

Quantenheilung, Psychotherapie, Beratung & Bewusstseinsarbeit

Schule für Raja Yoga und Meditation Hohe Straße 12 01069 Dresden Tel. 0351 – 42 66 114 Mail: dresden@de.bkwsu.org web: www.bkwsu.de

Bewegungsraum & Praxis für Kinesiologie Alexandra Gärtner Wägnerstr. 17, Dresden Tel. 0351 - 46 44 973 tanzdichfrei@web.de www.bewegungsraum.biz

Anna Theisinger

Heilkundliche Praxis n.d.HPG Heilpraktikerin für Psychotherapie 01159 Dresden, Deubener Str. 9, 2.OG Tel.: 0351 / 417 88 80 mail@heilpraxis-theisinger.de www.heilpraxis-theisinger.de


• Rebalancing • Craniosacral Balancing • Wasser-Shiatsu • Massagen (ayurvedische, Öl, ganzheitliche) • Physiotherapie • Rückenschul-Kurse (Zuschuss mögl. durch alle Kassen) Einzelbehandlungen + Kurse + Ausbildung privat und private Kassen NEUES Rebalancing Training 2010/11 (Einstieg bis Jan) Schnupper-Kurse & Info-Abende: bitte Flyer anfordern

Anjali Schuppe

• Heilpraktiker (Tagesschule und berufsbegleitend) • Heilpraktiker für Psychotherapie • Prüfungsvorbereitung, Coaching • Naturheilkundliche Grundlagenseminare

Heilpraktikerschule

Seminare & Einzeltermine:

BDN Dresden, Heike Schreiber Enderstraße 59, 01277 Dresden Tel. (03 51) 2 50 93 67 dresden@akademie-naturheilkunde.de www.akademie-naturheillkunde.de

Hans-Jürgen Berndt Sei gut zu dir und finde dich in deinem Herzen wieder

Kötzschenbroder Str. 117 01139 Dresden Tel. 0351-8336442 / 01577-5350126 hansjrgen.ber@yahoo.de

Kerstin Klesse

Praxis für Stimme & Bewußtsein

• Familienaufstellungen • Schamanischer Heilgesang • Sprechtraining • Singen mit Leib & Seele • stilübergreifende Konzerte

Förstereistr. 34, 01099 Dresden Im „Zentrum LEBENSQUELL“ 0351-8019750 & 0172-9547561 voice@k-klesse.de Termine / Flyer: www.k-klesse.de

Ganzheitliche spirituelle Lebensberatung durch:

Offenbarungstherapie

• Astrologische Persönlichkeitsanalyse • Astromedizinische Beratung • Reinkarnationssitzungen Hier kannst du über die Erfahrungen deines Aszendenten den Weg aus der Vergangenheit in deine Zukunft finden.

UWTH – Die Heilkraft der Neuen Zeit Lerne, dich selbst und andere zu heilen! Hochschwingende, starke Heilenergie, wirkt schnell, gezielt, tiefgehend, unabhängig von Zeit u. Raum. Heiler-Seminare u. Ausbildungen, Kinder-Seminare, Heilstein-Seminare u. -Behandlungen, u.a.

Bewusstseinstraining und Coaching auch diskret und privat vor Ort Ganzheitliche Unternehmensberatung Ob Liebe oder Leid, gefangen oder befreit, es gibt einen Weg, wie du ihn beschreibst. Es liegt in deiner Hand.

Der Weg in die Christliche Mystik Eveline Krug Schanze 24 02826 Görlitz Tel.: 03581 - 421443 www.offenbarungstherapie.de

Heilerseminar-Centrum Ganzheitliche Heiltherapie, Seminare, Ausbildungen

Monika Bauer-Fey Vlamenstr. 14, 04159 Leipzig Tel. 0341 46 85 697 www.whitetime-healingpower.de

Görlitz

Fürsorglich mobil für Ihr Leben, Herz und Seele – für Mensch & Tier – Ich unterstützte Ihre Heilung mit: Heilkonzerten & Klangharmonie, Meditationen & Gebeten Auf Wunsch verwende ich dabei auch: Edelsteine, Mandalas & individuell hergestellte Essenzen und behandle Sie an Kraftplätzen. Gruppenbuchung mögl. Offener Abend: 13.12. 20h, Monade Hüblerstr. 43 (monatl.)

Grunaer Weg 27, 01277 Dresden Mobil: 0175 - 817 94 93 www.balance-bodywork.de

<<< leipzig

Fördermöglichkeiten durch Agentur für Arbeit/ARGE und andere Träger, Bildungsprämie (ESF) Individuelle Beratungsmöglichkeit

Praxis Balance ganzheitliche Körperarbeit und Physiotherapie

<<< Dresden

Marktplatz

Preise: nur 53 € netto pro Ausgabe bei Jahresbuchung (= 6 x), Einzelbuch.: 65 € netto Sonderrabatt für Rubriken „Thüringen“ + „Sachsen-Anhalt“!

Club der freien Denker Peter Konow – Heiler in der 3. Generation

Kiefernallee 23 06686 Starsiedel 0157 - 715 38 889 peter.konow@freenet.de

einfach JA 12/2010 - 01/2011

41


<<< leipzig

Marktplatz Man sieht nur mit dem HERZEN gut, das Wesentliche ist für den Verstand unvorSTELLbar • Familienstellen, Systemaufstellungen • Einzel-, Paarsitzungen, • Gruppen, Seminare Schnupperkurse und Infoabende siehe Internet

Auf der Spur unpersönlicher Präsenz „Lebendige Meditation“ 11. - 13. Februar 2011 Ort: SatZen - Zentrum für Bewusstsein l Leipzig „Der neue unpersönliche Blickwinkel ist das Entscheidende und auf der persönlichen Ebene wirklich damit aufzuhören, ständig zu unterlassen, was dir gut tut.“

• Systemisches Coaching • Systemische Streitschlichtung • Meditation • Bewusstseinserweiterung • Körper- und Energiearbeit

Lutherstadt

Wittenberg

meissen

• Gruppen, Seminare, Vorträge • Einzelsitzungen

42

Mit aktuellen Terminen! Violetta Lahme

W I R Zentrum für ALL es Landsberger Straße 1 04157 Leipzig – Gohlis Mitte Tel.: 0341 2302755 Fax ~ 56 info@wir-zentrum.de www.wir-zentrum.de

Hans Steinke www.sat-zen.de www.jetzt-tv.net

Information + Anmeldung: Katharina Burmeister 0341.228 11 09 l  0179.677 53 35 info@sat-zen-zentrum.de

SatZen - Zentrum

für lebendige Meditation und Bewusstsein Leitung: Katharina Burmeister Holbeinstr. 24 | 04229 Leipzig info@sat-zen-zentrum.de www.sat-zen-zentrum.de

• The Reconnection® / Reconnective Healing® nach Dr. Eric Pearl • Psychologische Beratung / Coaching • Mediale Lebensberatung / Geistheilung • Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung, Themen: Weiblichkeit, Geld- / Füllebewusstsein, Engel • Arbeit mit kosmischen Symbolen • Geführte Meditationen

Anett Metz

Kurzzeittherapie (1 - 4 Sitzungen): • Therapieberatung • Integrale Psychotherapie • Systemische Paar- und Familientherapie Krisenbegleitung: • Unterstützung bei psychischen und spirituellen Krisen • Sterbebegleitung www.psychotherapie-in-leipzig.de

Wulf Mirko Weinreich

• Mediales Kartenlegen • Jenseitskontakte • Rückführungen • Meditation, Energiearbeit • Geistiges Heilen • Seminare für Kartenlegen

Claudia Pfeiffer

Hausbesuch möglich

www.sandaliel.de

Tao Qi / Dien Cham (Akupressur) Pränatale Fußreflex (Metamorphische Methode) Geistiges Heilen, Handauflegen, Heilgebete, Besprechen Energie Massage, Rücken Heilmassage Lichtkristall-, Klangschalen-Anwendung Atemtraining, Meditation, Mediale Beratung Heilungstage jeden 3. Freitag im Monat 10.00- 16.00 Uhr, ohne Termin, auf Spendenbasis

Praxis für heilsame Impulse

einfach JA 12/2010 - 01/2011

Lebensberatung

Berliner Straße 121 04129 Leipzig Tel. 0341-519 45 95 reconnection_le@me.com www.reconnection-leipzig.de

Diplom-Psychologe

Praxis für Integrale Persönlichkeitsentwicklung Gustav-Adolf-Str. 32 04105 Leipzig Tel: 0341 – 33 194 22

Spirituelle Lebensberatung Storchplatz 5 01665 Diera-Zehren Tel.: 03521-738948

Brit Lindemann Dessauer Str. 46 k 06886 Lutherstadt Wittenberg Tel. 03491-662588 o. 0151-12314418 Info: www.studio-naturell.de


• Kurse in Tai Chi, Qigong, Yoga, Meditation • Workshops, Seminare und Vorträge • Seminarraumvermietung • Wellness-Oase 08.12.10 Mantra singen mit Angelika 21.01.11 Seminar: „Mit Liebe heilen“ mit Klaus Altmann 26.01.10 Vortrag: Astrologie und Gesellschaft

DrachenZentrum

Gitta Fineiß und Heiko Damme Marktgasse 15 01662 Meißen 035242 65250 / 0177 8578100 info@drachenzentrum.de www.drachenzentrum.de

• Yoga- und Qigong-Lehrer-Ausbildung • TCM-Ernährungsberater-Ausbildung • Yoga-Kurse • Vorträge, Seminare • Firmenveranstaltungen • Ganzheitliches Coaching • Lomilomi-Massage

E.max.

Ganzheitliche Klangmassage nach Peter Hess Klangmassage in Verbindung mit Aromatherapie Shiatsu und Klangmassage Entspannende Klangabende mit Phantasiereisen und Gongmeditation Ausbildungs- und Kennenlernseminare in der Klangmassage nach Peter Hess meditative Klangkonzerte

Klaus- Dieter Adam

Heilpraktikerausbildungen in Dresden und Chemnitz Direktstudium, Intensivkurs, Prüfungsvorbereitungen, Psychotherapie, Naturheilkunde, Selbststudium Termine: ab Januar 2011 Kursstart Heilpraktiker für Psychotherapie in Chemnitz am 03.02.2011 Infoabend in Dresden am 05.02.2011 Tag der offenen Tür in Chemnitz

Heilpraktikerschule

Atlantische Kristallheilung – Essener Heilkunde Rückführungen – Gauri-Gatha Systemarbeit Energetisches Feng-Shui Einzelarbeit – Seminare – Meditation

Leipziger Lichtzentrum

Segnungen: Alijama: „Segen der Freude“ Haran: „Frieden durch kristalline Geschenke“ in Dresden: 11.12. + in Leipzig: 09.12. und 13.01. Bewusstsein erschafft Realität Entdecke die Welle in dir „Was hinter uns liegt und was vor uns liegt, sind Kleinigkeiten, verglichen mit dem, was in uns liegt.“ Ralph Waldo Emerson Erlebnisabende, Workshops in DD, L und C, Seminare Level 1 & Level 2, Einzel- & Fernanwendungen

Geomantie – Radiästhesie – Raumenergetik • ganzheitliche Lebensraumberatung • Beratung • Vorträge • Seminare • Termine und Galerie auf der Website Start der Geomantieausbildung: 30.04.2011 Neue Seminarbroschüre für 2011 steht zur Verfügung. (kostenloser Versand)

<<< sachsen

Marktplatz

Seminar- und Yoga-Zentrum Dresdner Str. 38, 01844 Neustadt/Sa. Tel./ Fax 03596-602531 Mobil: 0170 - 6513071 Email: ilona.strohschein@gmx.de www.emax-yoga.de – da steht was hier läuft

Praxis für Klangmassage Zum Planitzwald 12 04828 Bennewitz 034383 - 44908

www.Klangmassage-Adam.de

Mehner & Bußhardt GmbH

Kipsdorfer Str. 93, 01277 Dresden Oberfrohnaer Str. 33, 09117 Chemnitz Fon 0351/6413010 – 0371/91889739 buero@heilpraktikerschule-dresden.de www.heilpraktikerschule-dresden.de

Alijama u. Haran Münster

Gustav-Adolf-Str. 12 04105 Leipzig 0341-4957449 www.leipziger-lichtzentrum.de

Matrix-Energetics®

Torsten Wichmann (lizenzierter Seminarleiter und Anwender) Rosental 2, 09600 Oberschöna Tel: 037321 / 12 99 99 www.matrix-wichmann.de

animae mundi Uwe Sachse

Am Vorwerk 39 09244 Lichtenau Tel. 037208-8778-90 Fax -91 mail@animae-mundi.de www.animae-mundi.de

einfach JA 12/2010 - 01/2011

43


<<< überregional

<<< thüringen

<<< sachsen-anhalt

Marktplatz

Sie möchten sich auch mit einer Marktplatzanzeige präsentieren? Dann schicken wir Ihnen gern die Vorlage zum einfachen Ausfüllen zu: anzeigen@einfach-ja.de, T. 035052-291187, Frau Zeitz

1. The Reconnection und the reconnective healing® nach Dr. Eric Pearl 2. matrix energetics 3. MediAkupress (Akupressur) 4. Dorntherapie 5. Direktvertrieb Xocai, die einzige gesunde Schokolade dieser Erde

Kristina Heiland

Lass DICH von der LIEBE führen & finde DEINEN Weg ins Glück • Lebensberatung, Coaching (Einzel, Paar, Team) • Bewusstseins- und Glückstraining • Hypnose, Rückführungen, Meditationen • Unterstützung bei spiritueller Entwicklung • Kostenfreies Erstgespräch www.is-kommunikation-is.de

LEAD by LOVE

Komm in deine Kraft – lebe! Für Deine Gesundheit, für Deinen Weg, für Deine Aufgaben. Die Dir innewohnende Kraft mag vielleicht jetzt noch schlummern – einmal erweckt, ist sie bald mächtig genug, um alle Herausforderungen in Deinem Leben meistern zu können. Mit dieser Kraft kannst Du Dich heilen, neu ausrichten und alles verwirklichen, was Du Dir vornimmst. Sei Du Selbst!

Rainer Brumshagen

Wenn Träume wahr werden ... • Kartenlegen, Hellsehen, Channeling • Geistiges Heilen • Einzel- und Paarberatungen • Rückführung, systemische Problemlösetechnik • Ausbildung in Spiritualität (Medium, Heiler, energ. Selbstschutz) • Ausbildung in Kommunikation

www.aufdersuche.org

Erlerne dich selbst und andere zu heilen

Heilseminare

29.-30.1. 12.-13.2. 30.4.-1.5. 30.3.-3.4.

Dresden, Sehkraftseminar mit P. Hannetelle Dresden, Heilseminar „Körper-SpiegelSystem” mit V. Schöpe Krögis bei Meißen, im Gut Frohberg Intensivseminar das „Körper-SpiegelSystem“ mit P. Hannetelle & V. Schöpe

Buchenweg 3 06198 Wettin (Nähe Halle/ Saale) Tel: 034607 / 21757 Mobil: 0172 / 9876038 www.kraftmeinergedanken.de

Beratung, Coaching & Seminare Ina Schmidt iS kommunikation Rudererweg 13 06128 Halle 0345/171 33 06

Seminare, Geistheilung, Körper­ arbeit, Wohnraum-Beratung Praxis Lassallestr. 51, 99086 Erfurt T. 0170-9572331, in@deine-kraft.com www.deine-kraft.com (mit aktuellen Terminen: z.B. Winter-Männerkreis)

Katrin und Wolfram Treydte Spirituelle Lebensberatung und Kommunikation

Spielbergtor 6, 99099 Erfurt Tel: 0361-6021464 / 0151-54244330 info@aufdersuche.org

Das „Körper-Spiegel-System“ Viola Schöpe & Philippe Hannetelle Königsbrücker Platz 2, 01097 Dresden Tel.: 0351 8025055, 0178 5623723 violaschoepe@web.de www.healer.ch/de

Qi Gong Akademie Dresden Qi Gong als alternativer Berufsweg Qualitativ sehr hochwertige Lehrer- & KursleiterAusbildung: 14.-16.01.11 (Teil 2, Einstieg noch mögl.)

Falko Barth Autor Durch Selbsterfahrung gelangte ich zu den Einsichten, die ich auf meiner Seite veröffentlicht habe. Mein Hauptanliegen ist die Erfahrbarkeit des Tierkreises.

44

Physiotherapeutin/ Lebensschule

einfach JA 12/2010 - 01/2011

Horst-Rainer Rust

Fetscherstr. 72, 01307 Dresden Tel.: 0351 3238376 Email:info@qigongdresden.de Internet: www.qigongdresden.de

Der Tierkreis

www.der-tierkreis.de


Antonia Daniek

• Lebensträume finden + Wie setz´ ich sie in die Tat um? • Erfolgsteams nach Barbara Sher – mit Unterstützung leichter aktiv werden (jeweils 4-6 Personen/ 8 Termine) „Wenn wir das tun, was wir lieben, sind wir glücklich.“

Betriebswirtin, LebenstraumCoach Beratung . Coaching . Design Zillerstr. 23, 01445 Radebeul Tel: 0179 / 24 09 758 mail@AntoniaDaniek.de www.InspirationLebensfreude.de

Workshops: Traumkompass-Wochenende im April 2011 Powertag Meine Vision für 2011 im Januar 2011 neue Erfolgsteams: www.InspirationLebensfreude.de

• Akupunktur • Ernährungsberatung / Kochkurse • Kräutertherapie, westlich / chinesisch • Chinesische Massagen • Tai Chi • Heilfasten • Ausbildungen in chinesischer Medizin und Akupunktur (nähere Informationen bitte anfordern)

Yang Sheng Institut

Ganzheitliche Behandlungen, Seminare und Vorträge

Heilung Für Dich -

Zentrum für TCM & Irisdiagnostik Michael Gehler / Min Zhao Heilpraktiker / TCM-Therapeutin Vorparkstraße 1, 03042 Cottbus Tel.: 0355 - 471383 www.naturheilpraxis-gehler.de

Finde Deinen Inneren Heiler

Osteopathie - Zilgrei - Naturheilkunde Heilreisen - Rückführungen Radionische Analysen und Balancierungen Systemische Aufstellungen Haus- und Schlafplatzentstörung www.HeilungFuerDich.de Staatlich zugelassene Fernlehrgänge mit Wochenendseminaren • Gesundheitsberater/in • Heilpraktiker/in • Tierheilbehandler/in Seminarorte u.a. im Raum Dresden und Suhl

Feng Shui / Geomantie Beratung Energetische Raumberatung – mit Freude und fachlicher Kompetenz zu Harmonie und Wohlgefühl Ganzheitliche psychologische Beratung Schamanische Heilarbeit Klangschalenmassage – Energiearbeit – Meditation Vorträge / Workshops / Seminare / Treffpunkt BlickArt

Sven Hensling Dorfstr. 10 06295 Rothenschirmbach Tel.: 034773-18304 Mail: info@heilungfuerdich.de

Impulse e.V. Schule für freie Gesundheitsberufe

Impulse e.V.

Schule für freie Gesundheitsberufe Rubensstr. 20 a 42329 Wuppertal Tel. 0202 - 73 95 - 40 Fax - 41 Email: info@impulseschule.de

BlickArt

Marlis Kretschmer 06844 Dessau-Roßlau Wallstr. 26 Tel.: 0340 / 5015705 Mobil: 01577 / 8306342 www.blickart-online.de

“NEU“ Bauernhofcaffee ab Mai 2010 jeden Sonntag Hofladen ab Mai jeden Mittwoch Hoffeste vollwert Koch & Backkurse Vorträge/Seminare Wildkräuterwanderung/Heilpflanzenkunde Gesundheitswandern Energiemassagen, Gesundheits- u. Ernährungsberatung

Naturheilhof in Gommlo

• NEU! Einweihungsseminare zum Deeksha-Geber

Finde zu Dir selbst!

• Reconnective Healing® und The Reconnection® • Erstellung und ganzheitl. Beratung des Geburtshoroskopes • Rückführungen, Meditationsabende • Seminare zum Mysterium der Seele, zum Tierkreis, zu Chakren, Zentrierung/Schutz, Diesseits/Jenseits

<<< überregional

Marktplatz

Preise: nur 53 € netto pro Ausgabe bei Jahresbuchung (= 6 x), Einzelbuch.: 65 € netto Sonderrabatt für Rubriken „Thüringen“ + „Sachsen-Anhalt“!

Petra Cechol

Gommloer Straße 1 06901 Kemberg OT Gommlo Tel: 034921-60087 naturheilhof@gmx.de

Astrid Marie Ferver

Waldbadstr. 32d 04924 Bad Liebenwerda OT Zeischa Tel.: 035341 23171 astridferver@yahoo.de www.deeksha-im-osten.de

einfach JA 12/2010 - 01/2011

45


<<< überregional

Marktplatz • Channeling • Familienaufstellung nach Bert Hellinger • Kosmische Transformation • Mediale Beratung

Sada Gudrun Bergmann Praxis für Heilkundliche Psychotherapie

Pfaffendorfer Str. 14, 04105 Leipzig Tel.: 0341 - 980 10 69 Mobil: 0176 - 28 88 20 48 www.selig-sein.de

• Meditationen

Kosmische Energie heilt den ganzen Menschen Kosmische Heilsitzungen als Gruppen oder Einzelsitzung Kosmische Transformationsmittel für Haus, Geschäft, Auto, Handy, für Mensch, Tier und Umwelt Haaranalysen/Störfeldanalysen/Balancierungen E-Smog und Geopathie-Test Säure-Basen und Vitalstoff-Test Durch Hypnose die Selbstheilungskräfte aktivieren • Ängste und Süchte auflösen • Selbstbewusstsein stärken, Gewichtsreduzierung • Stressbewältigung, unerfüllter Kinderwunsch • Partnerschaftsprobleme lösen • sonstige Symptome verlieren

Praxis für Kosmische Transformation Dorle Nebelung

Gommloerstr. 1 06901 Kemberg OT Gommlo 034921-60085 naturheilhof@gmx.de

Institut für alternative Wege zur Erhaltung d.Gesundheit Dr.-Ing. habil. Dietmar Förste geprüfter Hypnotiseur (FGH)

Etkar-André-Str. 32, 04157 Leipzig Tel.: 0341-9013993 www.institut-foerste.de

Termine DEZ + JAN Do, 2. Dez Chemnitz: The Journey - MET nach Franke: Info+Er­leb­nis­ abend 20-22 Uhr im Dhananjaya, Schönherrstr. 8, 15 € Eintritt, Anmeld.: Fr. Göhler, Tel.: 03434488317 Fr, 4. + Sa, 5. Dez Dresden: „Tibetan Pulsing“ Kör­ per-/Ener­gie­arbeit mit Rasiko Huber. Thema „Sorgen loslassen und zur Stille finden“, Organ: Zwölffingerdarm. Fr, 19:30 Uhr offener Abend. Ort/Anm.: New Dawn, Grunaer Weg 27, T. 0351-8013887, www.newdawn. oshomanjusha.de

Vorweihnachtszeit im New Dawn e.V. So 5.12. 16-19h Indischer Weihnachtsnachmittag * Einweihung der neuen Lichträume * ab 12h Astro-TarotEinzels.: persönl. Ausblick auf 2011 Mi-Di 15.-21.12. je 20h DunkelheitsMeditation

T. 0351-8013887 Dresden-Strehlen: Grunaer Weg 27 www.newdawn.oshomanjusha.de

Mo, 6. Dez + Rauhnächte Leipzig: „kundalini rising“ ein Meditationsprozess über 10 Tage in den Rauhnächten 2010/11 nach der Lehre von Yogi Bhajan, angeleitet von Christine Bhajan K. Glander-Rieker. Einführung ins Thema und Infos zum Ablauf: 6.12., 20-21:30 h, YogaPlusPunkt, Nonnenstr. 4, Leipzig Schleußig. s.auch www.yogaplus-punkt.de

So, 12. Dez Dresden: 5-Elemente-Kochkurs „Das besondere Weihnachtsmenü“ mit A. Schuppe. 15 Uhr im New Dawn. Grunaer Weg 27. Mi, 8. Dez Anm.: 0351-8013887 + 0175/817 Dresden: 18.30-21.30h, System. 9493, www.biogourmetclubStrukturaufstellungen, offene dresden.de Gruppe, DD-Prohlis, Info & Anm.: Mi, 15. - Di, 21. Dez Birgit Dedek, T. 0351-3114799 Dresden: je 20 Uhr für 1h „DarkDo, 9. Dez ness (Dunkelheits) Meditation“ Leipzig: 19 Uhr, Informations- - tiefe köstliche Geborgenheit abend zur berufsbegleitenden erfahren. New Dawn, Grunaer Fortbildung „Systemische Weg 27, T.0351-8013887, www. Methoden für Beratung und newdawn.oshomanjusha.de Therapie“, jeelion & Praxis, Nonnenstr.4, T. 0341-2253503, So, 19. Dez Leipzig: 17 – 22 Uhr Kuschelparty www.systemik-wachstum.de „intensiv“, Info & Anmeldung: Fr, 10. - So, 12. Dez Sabine 0173-606 46 24 oder Dresden: „Tantra Yoga“ mit Da- www.leipziger-kuschelparty.de niel Odier - Vortrag Fr, 20 Uhr, 13€, WS Sa+So. Meditation, Fr, 24. Dez Mikro­praktiken für den Alltag, Schmiedeberg/Erzgeb.: „Winter­ F&A, Info: www.ashtanga-yoga- fest“ - die Wärme der Herzen dresden.de, www.daniel-odier.com spüren und mit nach Hause tragen. Ü mögl. Osho Manjusha Meditations Zentrum: 035052-22456, www.OshoMan jusha.de

Machen Sie Ihre Veranstaltung über 14.000 Lesern bekannt! Durch eine Termin-Kleinanzeige ab 3,50 €.

46

Inkl. Veröffent­lichung auf der „einfach JA“ – Website

einfach JA 12/2010 - 01/2011

Sa, 11. Dez Schmiedeberg/Erzg.: „Happy Birthday Osho“ - der indische Mystiker Osho im Hier und Jetzt. Osho Manjusha Meditations Zentrum: T. 03505222457, www.oshomanjusha.de

Sa, 25. Dez + Sa, 1. Jan Schmiedeberg/Erzgeb.: Retreat mit stiller Meditation zum Abschluss und Neubeginn. Tageweise mögl., für Anfänger geeignet, mit erfahrener Betreuung und Ü/VP. Osho Manjusha Meditations Zentrum: 03505222457, www.OshoManjusha.de Mo, 27. Dez - Sa, 1. Jan Bad Belzig: Silvestertreffen im ZEGG - Die Kraft der Entscheidung (s. „kurz & bunt“). Info/Anm.: T. 033841-59510, www.zegg.de Di, 28. Dez - Sa, 1. Jan Taunus bei Frankfurt/M: Gemein­ schaften-Festival: Selbsterfahrung in Gemeinschaft erleben, Ge­mein­schaf­ten kennen­lernen und den Jahreswechsel in heitermeditativer Stimmung feiern. Anm./Info: T. 07764 - 933999, www.gemeinschaften.de Fr, 31. Dez Schmiedeberg/Erzgeb.: Die besondere Silvesterfeier in stiller Wahrnehmung. Mit Loslassen von Altem und Ausblick ins neue Jahr. Ü mögl. Osho Manjusha Meditations Zentrum: 03505222457, www.OshoManjusha.de So, 9. Jan Dresden: Meditationstag zum entspannen und genießen, auch für Anfänger, 9-16 Uhr. New Dawn eV: Grunaer Weg 27, T.0351-8013887, www.newdawn. oshomanjusha.de


Termine Leipzig: 10.30-17.30, Systemische Aufstellungen mit Kathari- WÖCHENTLICH na Burmeister, SatZen-Zentrum für lebendige Meditation und Bewusstsein, Holbeinstr.24, Montags Info&Anm.:steffen-seifarth@ Dessau: 19.00 Uhr Meditation Do, 13. Jan trans-format.de; 0341-6046391; im BlickArt , Wallstr.26, 06844 Chemnitz: The Journey - MET www.sat-zen-zentrum.de Dessau, 0340-5015705, www. nach Franke: Info+Er­leb­nis­abend blickart-online.de 20-22 Uhr im Dhananjaya, Schön- Vorschau FEB herrstr. 8, 15 € Eintritt, An­meld.: Dresden: 10 + 19 Uhr, offene Fr. Göhler, Tel.: 03434488317 Fr, 4. - So, 6. Feb Übungsgruppe Qi Gong, FetDresden: System. Familienauf- scherstr. 72, Tel. 0351-3238376, Fr, 14. – So, 16. Jan stellungen & schamanische In- www.qigongdresden.de Dresden: Qi Gong Wochenend tegrationsarbeit, Info & Anm.: Grundkurs in der Qi Gong Aka- Birgit Dedek, Tel. 0351-3114799 Dienstags demie Dresden, Fetscherstr. 72, Tel 0351 3238376, www.qigong Sa, 12. - So, 13. Feb Dresden: 7 Uhr. OSHO Dynadresden.de Dresden: Sa, 9 - So,19 h, Heilse- mische Meditation - 1h, New minar ”Körper-Spiegel-System” Dawn eV, Grunaer Weg 27, T. Sa, 15. Jan mit Viola Schöpe, Johann- 0351-8013887 Dresden: „Starke Nerven in städter Kulturtreff, Elisenstr. 2011“ Miniworkshop und In- 35, Info+Anm.: V. Schöpe T. Dresden: 20 h Meditationstreff foveranstaltung mit Christine 03518025055, violaschoepe@ + Austausch, New Dawn eV, Bhajan K. Glander-Rieker zur web.de, www.healer.ch/de T. 0351-8013887 3HO Kundalini Yoga LehrerInLeipzig: 20 + 21 Uhr, Offener nenausbildung. 10:30-13 h im Behandlungsabend für ganzYogaRaum Riesaer Str. 7, DDMONATLICH heitliche Körperarbeit. ShiatPieschen, 15€, Anmeldung und su- & Shin Tai-Praktiker beInfo: Karin Ebisch 0178-1649739. Chemnitz: jeder 1. Fr ab 20 Uhr handeln nebeneinander bis zu Die Yogalehrerausbildung findet Spiritueller Stammtisch im 4 Gäste je 45 min. in gemütliab März 2011 in Leipzig statt. Infos Café Moskau, Straße der Natiochem Ambiente im Lichtwerk, unter www.yogaplus-punkt.de nen 56. Info: www.spiritueller- Spendenempfehlung 10-20 €, stammtisch.de Sa, 22. Jan Zschochersche Str. 23, Anm. erHalle: 10.30-17.30, Systemische wünscht: behandlungsabend@ Aufstellungen mit Katharina Dessau: Treffpunkt BlickArt: gmail.com, 0341-6980880 Bur­meis­ter, Kenn­lern­workshop, Begegnungs-, Gesprächs- und Seminarhaus Wolkentor, Hans- Wohlfühlabend ab 19.00 Uhr, LL & Muldental: jew. 1x mtl. 19h: Dittmar-Str.2c, Info&Anm.: Termine: www.blickart-online.de REIKI-Austausch / EIN-KLANGmail@systemische-streitschlich Dresden: jeden 1. Mi, Bio-Gour- ZEIT (Klang-Stille-Wohlgefühl), tung.de; 0341-2281109; www. met-Club: mehrgängiges Bio- T. 034 345–52 432, www.Praxiswolkentor-zen.de menü genießen - vegan biolog., IM-EINKLANG.de lecker, nach der 5 Elemente Mittwochs Sa, 22. + So, 23. Jan Tonndorf: 2-tägiger Winter- Lehre. 1.12.+ 5.1., 18.30 Uhr. Ort: Männerkreis auf Schloß Tonn- Grunaer Weg 27. Info/Anm.: Dresden: 7.00 + 15.30 + 19.30 dorf, um während der kalten 0351-8013887, www.biogourmet Uhr, offene Übungsgruppe Qi Gong, Fetscherstr. 72, Tel. 0351Wintertage gemeinsam Kraft zu club-dresden.de tanken und sich auf Herz-Ebene Dresden: je 2.+4. Di, 20-22 h, 3238376, www.qigongdresden.de auszutauschen. Info u. Anmel- Reiki-Austauschabend, Louisen­ dung: www.deine-kraft.com str. 9, 01099 DD, 0351-8015554, www.reiki-zentrum-dresden.de Mi, 25. Jan Dresden: 18-21h, System. Fami- Dresden: 20h „Tibetan Pulsing“ lienaufstellungen, offene Grup- Körper-/Energiearbeit mit Rasiko pe, New Dawn, Info & Anm.: Huber. Mi, 15.12. „Die LebensBirgit Dedek, Tel. 0351-3114799 kraft stärken“ (Organ: Eierstöcke/ Hoden) Ort: New Dawn, Fr, 28. – So, 30. Jan Dresden: Rebalancing Jahres- Grunaer Weg 27, T. 0351-8013888, training in ganzheitlicher Kör- www.newdawn.oshomanjusha.de perarbeit - letzte Einstiegsmög- Leipzig: Spiritueller Stammtisch – lichkeit! Ort: Grunaer Weg 27, jeden 1. Mo + jeden Mi, 2 Wochen Zeitschrift „einfach JA“ Info/Anm.: 0175-8179493, www. darauf. Ort: Café „Shakunda im Niederpöbel 27 balance-bodywork.de Stern“, Karl-Liebknecht-Str.102 01762 Schmiedeberg Ecke Stein­str., je ab 19 Uhr. KonSa, 29. Jan info@einfach-ja.de Bad Belzig: GRATIS-Kennlern- takt: stammtisch@spirit-leipzig.de www.einfach-ja.de Tag: Die Zeremonialmedizin Leipzig: jeden 1. Mi 20.15 h - EsoHerausgeberin: der Twisted Hairs: die indian. terik-Stammtisch mit Vorträgen Abheeti Gundula Zeitz schaman. Kosmologie u. per- in Lehmanns Buchhandlung, sönl. Entwicklung. Grim­maische Str.10. kostenlos. Anzeigen/Beiträge: www.skwanesie-lodge.de Themen-Info: 0341-3397500-0, Abheeti Zeitz www.lehmanns.de/esoterik Tel.: 03 50 52 - 29 11 87 Sa, 29. + So, 30. Jan Fax: 03 50 52 - 224 57 Dresden: Sa 9 - So 19h, Seh- Leipzig: Jeden 1./ letzten Do, 20h, Mobil: 01 60 - 98 57 85 09 kraftseminar mit Philippe Han- AufSTELLgruppe: Schnuppern (1.) / anzeigen@einfach-ja.de netelle, Johannstädter Kultur- Frauen, zum Erfolg befreit (letztreff, Elisenstr.35, Info+Anm.: ter). WIR Zentrum V. Lahme 0341Gestaltung: V.Schöpe T. 0351-8025055, 2302755 www.wir-zentrum.de Annett Reichel, Dresden violaschoepe@web.de, www. Tel.: 03 51 - 275 62 23 healer.ch/de   grafik@einfach-ja.de www.annett-reichel.de Mi, 12. Jan Dresden: 18.30-21.30h, System. Struk­turaufstellungen, offene Gruppe, DD-Prohlis, Info & Anm.: Birgit Dedek, T. 0351-3114799

einfach

Kontakt:

Dresden: 18.30h Herzchakra/ Kundalini Meditation, New Dawn eV, T. 0351-8013887 Dresden: 18-19.30 Uhr „LunaYoga“ im Hechtviertel. Der Raum, mit Blick über Dresden, bietet einen einmaligen Ruhepool und Abstand zum Alltag. Mit dem Atem forschen wir in die Tiefe unserer eigenen Kraft. Aus dynamischen, spielerischen Asanas (Haltungen) werden statisch in sich ruhende kraftvolle Asanas. Für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen möglich. Buchenstr. 12, 5.Et., Mehr unter www.yayadevi.de Leipzig: 20 Uhr, Tantra Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene. LaLita, Leibnitzstraße 16, Tel: 0177-2772771, www.sinnliche massage.de

Donnerstags Dresden: 7 Uhr. OSHO Dynamische Meditation - 1h, New Dawn eV, Grunaer Weg 27, T. 0351-8013887 Dresden: 18.30h OSHO Mandala/Dynamische Meditation, New Dawn eV, T. 0351-8013887

Freitags Dresden: 10 h, Atem-Meditation, Reiki-Zentrum DD, Louisenstr.9, 01099 DD, 0351-8015554, www.reiki-zentrum-dresden.de Leipzig: 20-21.30 Uhr, Kunst und inneres Wachstum - im Dialog mit den Bildern der Seele - Offenes Atelier. Info & Anm.: Ricarda Kraft, Leipzig., T. 03418638438

IMPRESSUM ISSN 2190-0221 Auflage: 14.000 Feb/März, Apr/Mai, Juni/Juli, Aug/Sep, Okt/Nov, Dez/Jan

Druck: Druckerei Wagner GmbH, Großschirma Hinweis: Die veröffentlichten Beiträge geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Verantwortlich für die Inhalte der Beiträge sind die Verfasser selbst. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernehmen wir keine Haftung. Wir behalten uns das Recht vor, Beiträge und Anzeigen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen. Bild-Quellen: wie angegeben bzw. von den Inserenten und Einsendern der Beiträge selbst

Abo/Auslage:

> bis zu 10 Exemplare für nur 10 € / Jahr > ab 11 Zeitschr. kostenlos (Spenden willkommen.) Sagen Sie uns, wo “einfach JA“ fehlt!

einfach JA 12/2010 - 01/2011

47


Adressen Alchemie Alchemya - Alchemistische Laborpraxis Seminare. Spagyrische Essenzen, Pflanzensteine, Mineral Essenzen. – Tel. 03477141933, www.alchemya.de

Energiearbeit

Feng Shui + Geomantie

AC-Feng Shui klärt und belebt. Harmonie und Wohlstand in Haus, Wohnung, Büro und Außen­anlagen. Tira Koch, Dresden Tel. 0351-4526651, Heiltechnik „Körper-Spiegel-Sys­ tira.c.koch@web.de tem“v. M.Brofman,Heilung +Sem. Alpha Chi Feng Shui Info,Viola Schöpe, 0351-8025055 Bringe frischen Wind in Praxis, Farani Linke, Spirituelle Lehre- o. 0178-5623723,www.healer.ch Wohnung und Büro. feinfühlig, rin in Meißen. Alpha Chi Feng individuell, klärend. 0351 899 Shui, Einzelberatung, Gruppen- Engel 6177. www.zarina-online.de coaching. www.farani-linke.de, Engel Online Shop - Der Lande- Feng Shui - Eine Frage des An03521 - 421 07 64 platz für große + kleine Engel. spruchs. Mit Feng Shui kann Jamma Tino Schwarze, Alpha www.sichtweise-verlag.de - bei Ihnen alles passieren. Lassen Chi Feng Shui, Spirituelle Bera- uns haben Sie gute Karten Sie den Worten Harmonie und tung, Cranio-Sacrale Ener­gie­ Wohlstand folgen, Harmonie Engel-und Channelmedium arbeit, ganzheitliches Design. und Wohlstand machen moMeißen + Chemnitz, 0162/984 Anja-Saleera beantwortet mit bil bei Arbeit, Wohnung, Sport Hilfe der Engel und aufgestie- und Spiel. Leipzig, 0170-903 903 0, 7713, www.tisc.de genen Meister Deine Fragen zu www.aura-studio.de Liebe, Beruf, Finanzen sowie alAufstellungen len Lebensthemen. Persönliche Finanzen + Vorsorge Lösen & Heilen mit Familien- & Beratung vor Ort, alternativ in System-Aufstellungen in Dresden meinen Räumen. (Raum HAL-MD, Uwe Pössel – Nachhaltige Ver& Radebeul. Einzel- & Gruppen Harzvorland) Terminanfra­gen mögensberatung – Ich gebe Arbeit. Almut Krumbach 035055- unter: Tel. 0151 26992365 oder Ihnen und dir zuverlässige Ori17906 www.heilen-mit-aufstel E-Mail: anjaengel2009@live.de entierung bei Versicherungen lungen.de u. ökologischen Geldanlagen. Entspannungstechniken Rathenauplatz 11, 06114 HalSystem. Aufstellungen nach le, T. 0345-52377970 / Fax -71, dem Gauri Gatha-Prinzip - den Kurse + Einzeln: Sylvia Gräfe, www.poesselfinanz.de Konflikt am Ursprung lösen. Heilpraktikerin der Psychothetira.c.koch@web.de DD 0351 rapie, www.sylviagraefe.de, T. Fünf Tibeter 0351-312 94 81, Tiergartenstr. 79, 4526651 01219 Dresden Fünf Tibeter für Einsteiger und Ayurveda Fortgeschrittene, Heike RaudsErnährung + Fasten zus, 99867 Gotha, 03621-238432, Neueröffnung: Kur-Kloster/Inwww.heike-raudszus.de dien Feb. 2010 - Medizinischer 500 Fasten- & Früchte-WanAyurveda in Kerala, 16 J. Indie- derungen - überall. Woche ab Fünf Tibeter® Training, Kur­se+ nerfahrung, Schwerpunkt: Be- 300,- Fastenwanderbuch 15,- Übungen, Frank Gerecke, www. handlung chronischer Leiden, Leiterausbildung. T./ Fax 0631- fuenftibeter-leipzig.de, PF 221412, Kuren/Reisen/Ausbildung. Tel. 47472 www.fastenzentrale.de 04134 Leipzig, 0341 - 480 84 47 07222-29201, www.globalveda.de Ernährungs-, Diät- u. Lebens- Heilpraktiker + Homöop. beratung für mehr DaseinsBachblüten freude. Monika Lorenz, T. 0351 HP Anna Ludewig, Dornblüthstr. Bachblüten-Beratung als Weg, 2691346 www.MonikaLorenz.de 7, 01277 Dresden, 0351-3117129 Zentrum für Spiritualität & - Kinesiologie, FamilienaufstelTransformation im SONNEN- Fasten mit Yoga, Wandern und lungen in Einzelarbeit, EngelreaKOPP.DE-Laden, Stiftstr. 12, Tiefenentspannung in Crostau dings, Homöopathie, Biochemie 06844 Dessau, T. 0340-2169720 bei Bautzen mit Corina und An- n. Dr. Schüßler, Spagyrik, Fußdreas Jennrich, T. 03573-3055, reflexzonenmass., Bachblüten, Coaching www.cunda-jennrich.de Störfeldsuche, Allergieberatung „Wie ändere ich das?“ Ganz- Fasten und Entschlacken zu HP Christa Scholze, Shiatsu heitl. Coaching - Begleiten in Hause, Betreuung und Behand- u.a., Micktner Str. 13, 01139 pers. o. betriebl. Veränderungs- lung im Institut. „Balance“ Dresden, Tel. 4827741, www. proz., Ziele finden + erreichen, Basische Körper­pfle­ge&Na­ naturheilpraxis.eine.de Ilona Strohschein, Neustadt/ tur­kos­me­tik, T. 0351-888 7112, Sa., ilona.strohschein@gmx.de, www.balance-dresden.de HP Katrin Mögel, Homöop., 03596- 602531 Kurse, Akupunktur, Dornth., Grünpflanzenmischungen: Heilhypnose, Reiki, EigenfreIhre Kleinanzeige bei „einfach JA“ Gerd Möckel, Vitalberatung, quenzth., Ernährungsberatung, Körnerstr. 8a, 09130 Chemnitz, Dorfhain 035055-69220 www. ab 11 € pro Ausg., Private Infos / Web­adr. 0371-43309800, gemo13@web.de, naturheilpraxis-moegel.de nur 7,50 €, Rabatte f. Mehr­fachbu­chungen, www.wasser-mann.eu inkl. Veröffent­lichung auf Website HP Petra Schumann, KlassiBuchung & Preisliste: www.gesundheit-logistik.de sche Homöopathie & Heilmaswww.einfach-ja.de -> Dabei sein! sage & Geistheilung. KönigsFamilie + Beziehung brücker Platz 2, 01097 DD, T. Mentaltraining und Coaching. Überholte Denkmuster umpro- Heilung von Familien- u. Be- 0351-4093660 grammieren - Ziele/Wünsche ziehungsfeldern auf karmi- HP Steffi Liebscher, Craniosacverwirklichen. Einzel-Coa- scher / energetischer Ebene. raltherapie, ganzheitl. Beh. v. chings sowie Mentaltrainig- H.U. Hirschburger (Mitglied Halswirbelsäule, Rücken, Kiefer­ Work­shops. Monika Bauer-Fey, im DGH) Dresden 0351-2681691 gelenk, Nervensystem..., BabyVlamenstr. 14, 04159 Leipzig, www.touch-your-soul.de cranio, Massagen, Indian. MeTel. 0341-4685697, www.white dizin, Reiki (auch Kurse), Kurttime-healingpower.de www.Gleichklang.de, Die ganz Pchalek-Str.23, 02625 Bautzen, andere Partnervermittlung im 03591/275402, www.naturhp.de Internet

48

einfach JA 12/2010 - 01/2011

Bioenergetische Meditation nach Viktor Philippi - Rosemarie Balzer, Am Eichberg 22, 02999 Lohsa OT Weißig, T.035724-51525

Heilpraktiker-Schulen Akademie Naturheilkunde - HP-Schule BDN Dresden, Tagesschule HP, berufsbegl. Ausbildung HP, HP Psych., Lehrpraxis, Praktika, Prüfungskurse, Fachseminare, Enderstr. 59, 01277 DD, 0351-2509367, dresden@akademie-naturheil kunde.de, www.akademie-natur heilkunde.de Berufsbegleitender, staatlich zugelassener ALH-Fernlehrgang mit Praxis-Seminaren in Leipzig, Berlin, Nürnberg, Kassel und 15 weiteren Städten, seit 1967! Beginn jederzeit möglich. Gratisinfo: T. 02129 940240, www.ALH-Akademie.de Heilpraktikerschule Mehner & Bußhardt: 01277 Dresden, Kipsdorfer Str. 93, 0351-6413010 und 09117 Chemnitz, Oberfrohnaer Str. 33, 0371-91889739, www. heilpraktikerschule-dresden.de

Heilung (spirituell) Christliche Lebenshilfe und Heilung durch Gebet und Händeauflegen. Helma Hampel, Grünstr. 5, 06188 Landsberg, helma-h@gmx.de, 034602-50016 Ganzheitliche Heiltherapie mit UWTH - Heilkraft der Neuen Zeit. Einzel-Heilbehandlungen, Kinder-Heiltherapie, Heilbehandlungen mit Kristallen/ Heilsteinen, Seminare, Ausbildungen, geführte Mediationen. Monika Bauer-Fey, Vlamenstr. 14, 04159 Leipzig, Tel. 0341 46 85 697, www.whitetime-healingpower.de Pflanzenverbündete als Heiler und Wegbegleiter, www.phytogeomantie.de, Irene P. Bachmann, Dresden, 0351 - 272 11 59 Quantenheilung: GesundheitZufriedenheit-Erfülltsein durch Verbinden mit dem Universellen Bewusstsein! Rita Schumann, Leipzig, T.0341-6891119 Wachtraum-Arbeit Katarina Heidenreich - Hüblerstr.17, 01309 Dresden - www.wachtraum arbeit.info, Mobil: 0170-3836347

Hellsehen TV bekannte Hellseherin & Medium Evelyn Störzner - Jenseitskontakte, Hellsehen, Karma - über Tel.: 0174 - 808 01 80, www.seherin-eva.de

Kampfkünste KEIKO – Zentrum für achtsames Üben: QiGong, Karate-Do, Meditation. Peter W. Peschel, Steinbachstr. 18, 01445 Rade­ beul, Tel. 0351 - 79 56 004, www. feuer-und-wasser-verbinden.de


Adressen Kinesiologie

Läden + Onlineshops

„Three in One-Concepts“ - „3 in 1“: Körper-Seele-Geist! Bitte Flyer anfordern! Rita M. Schumann, Leipzig, T. 0341-6891119

„Lebensraum“ - Beratung und Verkauf, Meditationskissen nach Feng Shui, natürliche Bekleidung (auch zum Selbermachen), Nähen als Therapie: Maria Zimmermann, T. 037209-2931, farbschwingung@t-online.de

Bewegungsraum, Kinesiologie (3 in 1) – Alexandra Gärtner, Tel. 0315-4644973 Wege der Transformation - Ricarda Kraft, Kinesiologin („3 in 1“, Touch for Health), Dipl. Kunsttherapeutin, SE-Traumatherapeutin, Rückführungen, Chakra- und Energiearbeit. Leipzig, Tel. 0341- 8638438

Klangmassage Auszeiten, Ausbild., Heilarbeit im LeipzigerLand. individuell–vielfältig-wohltuendbegleitend. Neu: Klangwiege & Saitenklang f. Erw/Kinder 034345 - 52432, www.PraxisIM-EINKLANG.de Chalima - Mike Gersdorf: Chemnitz, Zwickauer Str.499 - auch Hausbesuche. 03713322811, 0162-9535338, www. klangbegleiter.de

Körperarbeit + Massage Fußreflexzonen- und Ganzheitliche Massagen in Radebeul, Anne-K. Pinkert, Tel.: 0351/ 833 9994, www.massage undkunst.de Ganzheitliche Massagen sowie Tantramassagen in Dresden mit Monika Müller unter 0179 / 825 96 21 HP: www.massageart.net Shiatsu-Praxis, HP Ulrike Starke, Schönfelder Str. 13, 01099 Dresden, Termine Tel. 03518026566, www.shiatsu-starke.de

Lebensberatung Astrologe aus Indien berät Sie in allen Bereichen des Lebens, Handlesen, Vorträge, Unterricht in Handlesen, Leipzig, 0341-6018167, www.astra-viva.de überregional: fragen.de

www.lebens-

Edelsteine+Mineralien: Heilsteine, Schmuck, Salzartikel, Mine- Märchenspiel ralien u.m. Mi 10-14, Do 14-18, 1.Sa im Monat 10-13, nach Ver- Märchenspielerin Anna-Kateinbarung, Th.-Körner-Str.42, rein Jacobi, ANAM CARA, Bern04808 Wurzen, T.03425-889687 hardtstr. 99, 01187 Dresden, www.maerchen-anna.de,Tel: IntiWorld Naturprodukte - 0351-4713608 Gesundheitsprodukte, Darmreinigungsprogramme, Säure- Meditation Basen-Balance, Natursalz, Goji, Dresden: www.newdawn.osho Schisandra uvm. ganzheitl. manjusha.de Ernährungsberatung. Corinna Bönisch, Hohenstein-Er., Tel. Schmiedeberg bei Dresden: 03723-769269, Online-Shop, www.oshomanjusha.de www.inti-world.de

Ganzheitliche Massagen, Schwangerenmassagen, Aromaölmassagen, Shiatsu Massagen, Massagen zu persönlichen Festtagen und zur Hochzeit, www.hebammen-massagepraxis.de, Schönfelder Str. 4, 01099 Dresden, Tel 0351 8365850 oder 0160 - 96843610, Ka-Runa, Ideen & Geschenke Messen tägl. 9-21 Uhr aus fernen Ländern, Lohstr. 9, „aktiv+vital“, Messe für Har09111 Chemnitz, www.ka-runa.de monie von Körper, Geist und Kosmetik Seele, Messe Dresden, Tel. Lichtkosmetik, individ. hand- Mineralien Opitz: Minerali- 0351-4458117 od. 0351-8996177, gerührt mit Ihrer körpereige- en, Heilsteine, esoter. Artikel, www.aktiv-vital-messe.de nen Heilschwingung, schama- Schmuck & Fossilien. Messen + nische Verjüngungstechnik: Feste + Meerane - T. 03764-48563 MET / Klopfen Simone Kühnel, Tel. 03596- MONADE-Buchhandlung: Bü- MET-Beratung Kerstin Göhler. 504876, www.kosmedial.de cher, Räucherwerk, Kristalle, Einzelsitzungen nach telef. Gesundheitsprodukte, Absprache, Tel.: 03434488317, Kreative Selbsterfahrung JCH-Öle, CD`s, Naturschallsysteme u.m. e-mail: met.goehler@gmx.de Lust auf Malen? Kurse und Mo.-Fr. 10-13 und 14-18. HüblerMalreisen bei Carola Lampe, str.43, 01309 DD, T. 0351-3179761, Reiki Atelier für Ausdrucksmalen, www.monade-dresden.de 01097 Dresden, 0173 - 5365059, Elke Freyer - als Meisterin und SONNENKOPP.DE, Feng Shui, Lehrerin, Behandlungen und www.malfreiheit.com Naturprodukte & Esoterik, Einstimmungen. Radebeul, Tel. Stiftstr. 12, 06844 Dessau-Roß- 0351-8385575 Kunst lau, Tel. 0340-2169720, www. Atelierhof Werenzhain e.V. sonnenkopp.de Kati Schäfer, traditionelle Reiki­ - ein Hof für Kunst und Spirimeisterin, Kantstraße 38, 04275 tualität. O3253 Doberlug-KirchLeipzig, Tel.: 0341-2258743, hain/ Elbe-Elster Kreis, Hauptwww.reiki-leipzig.de str. 76, OT Werenzhain, www. atelierhof-werenzhain.de

Das Fernstudium mit Praxisseminaren. Seit 1967. • • • • •

HeilpraktikerIn Psychotherapie (HeilpraktikerIn) GesundheitsberaterIn RaucherentwöhnungsberaterIn FußfachpflegerIn

• • • •

Psychologische BeraterIn Suchtberatung Kindespsychologie SeelsorgerIn

• Philosophie • Persönlichkeitsentwickl. u. Berufserfolg

Werden Sie

HeilpraktikerIn. Staatlich zugelassener Fernlehrgang mit Praxis-Seminaren in Leipzig, Berlin und 17 weiteren Städten.

Inf anfor os dern!

Über 25.000 Studierende haben bereits vom Integrierten ALH-Studienkonzept und unserer 40-jährigen Erfahrung profitiert.

Telefon: 02129 940 240 www.ALH-Akademie.de einfach JA 12/2010 - 01/2011

49


Adressen REIKI-Behandlung / Einstimmung + Ayurveda-Mass. (auch mobil) freie REIKI-Meister/Lehrerin Karla Töpperwien, www. koerper-vor-sorge.de, DD + Radebeul, T. 0351-3742828 + 01793214831 www.reiki-magazin.de Probeheft anfordern Reiki-Welt: Urkunden, Adresseinträge, Shop, news. Anrufe unter: 070023323323

Rückführung Lebensberaterin, Rückführungsleiterin Ines Wessela Neue Str. 16, 02694 Niedergurig (Sachsen), www.bewusst-seinund-leben.de, T. 03591-210980 Leiden heißt nicht wissen! Clearings- und Rückführungsleiterin (nach Trutz Hardo) in Plauen Tel. 03741-521144 Silke Gruber 0173-5658734

Schamanismus Cherokee Medizinmann Turtle Winds Firewalker, Einzelbehandlungen, indianische Massagen, Schwitzhütten, Energiearbeit, Unterricht, Kurse, indianische Veranstaltungen, Seminare und Konferenzen, Organisation von Touren für Indianer durch Europa - www. indianermedizinmann.com Gerolf Wodtke, Neue Str. 4, 04688 Wetteritz,Tel 03438551790, gerolf.wodtke@gmx.de www.GAIA-PFAD.de - Auf dem Weg zu Dir selbst! - Schamanische Ausbildung, Schwitzhütten, Seminare & Workshops

Selbstheilung Eisenhüttenstadt gladimosa.de

-

LaLita - Tantramassagen für Frauen, Männer und Paare in Leipzig, Mo-So 9-21h Tel: 017670022349, www.sinnlichemas sage.de

Sinnes-art, Sinnliche und Ganzheitliche Massagen, Seminare Lebensberatung mit dem Leund Workshops, Dresden, Tel: muria-Orakel. Marion Heyer 0351-3207112, www.sinnes-art.de im Lemuria-Centrum-Dresden, T. 0351-3138653, www.LemuriaSinnlich stilvolle Tantra-, Tao Dresden.de & Hawaiimassage. Für Sie, Ihn & Paare im Herzen von Leipzig Therapie seit 1996. 0341/960 64 21 oder 0177/3003006, www.atelier- Familien- und Strukturaufstellungen, schaman. Integrat. Birkunstgriff.de git Dedek, Eibenstocker Str. 31, Tantra Mobil Wellness - Mas- 01277 Dresden, 0351/3114799 sagen von marios-sinnlichkeit & Partnerinnen: www.marios- Familienstellen mit Christian sinnlichkeit.de, 0176 - 22316390 Schilling in C,DD,EF,G,L/ 03447513497, www.familienstellen. Tantrische Massagen und Ri- org auch www.hellinger.com tuale für Frauen, Männer und www.hellingerschule.com Paare! Wir freuen uns auf Menschen, denen wir in unserem Hypnosepraxis Ute Neehoff, Heilliebevollen Ambiente ein wun- Psychotherapeutische Bertolt-Brechtderschönes Erlebnis und eine praktikerin, persönliche Bereicherung in Allee 24, 01309 Dresden, systeihrem Leben ermöglichen kön- mische/aufdeckende Hypnose. nen. Wir suchen Tantra-Mas- www.hypnosepraxis-neehoff.de seurinnen (interne Ausbildung erforderlich)! Oase der Ruhe Neu in Leipzig: Praxis für Berain Leipzig-Gohlis. Tel. 0341- tung - Coaching - Selbsterfah9272273 und 0176-48696929 rung. Nina Höffling 0341-2270685 www.weisheit-des-herzens.de www.einfach-ein-traum.de Primärtherapie & ReinkarnaTanz + Musik + Stimme tionstherapie, Schamanismus, Bewegungsraum, Tanzen & Birgit Dedek, Eibenstocker Str. mehr für klein & groß, www. 31, 01277 Dresden, 0351/3114799 bewegungsraum.biz, Tel. 0351- Synergetik-Therapie und -Pro4644973 filing. Ute Spindler und Jörg Hampel, Rosengässchen 12, 01665 Niedermuschütz, www. synergetiktherapie-in-sachsen.de, Tel. 0172/3513183 oder 035247/ 569036

www.

Streitschlichtung Leipzig: Systemische Streitschlichtung, Katharina Burmeister, Juristin/Coachin, Holbeinstr. 24, Leipzig, Tel. 0341- Tarot + Kartenlegen 2281109, www.systemischeKonkrete Fragen / konkrete streitschlichtung.de Antworten - mittels intuitivem Kartenlegen, Pendeln - für Tai Chi + Qi Gong alle Bereiche des menschl. LeQi Gong Akademie Dresden / bens. Aufzeigen mittelfristiger Glauchau T.: 0351 323 83 76 , Tendenzen möglich (keine www.qigongdresden.de Aussagen zu Krankheitsverläufen). Terminvereinb. Tel. 0175Radebeul - www.feuer-und- 1114486, SMS möglich, pers. wasser-verbinden.de Beratung in Dresden u. UmgeSchule für Tai Chi Chuan, Tan- bung, Silke Grünwald nenstr. 2, 01099 Dresden, Mobil: 0151-26875359, info@itcca-dres Lenormand-Kartenlegen: Das den.de, www.itcca-dresden.de Leben findet immer seinen Weg - ich helfe Ihnen weiterTai Chi, Qi Gong und Tao Yoga - zugehen. Telef. Beratung unter: BAMBUS Übungsraum, Schwep- 0172-7947989 nitzer Str. 8, 01097 DD, 0175Tarot als Lebenshilfe - Bera4069961, www.Tao-Dresden.de tung und Ausbildung, Annegret Zimmer, Thomasiusstr. 30, Tantra 06110 Halle, Tel: 0345 5170462, Deutschland + Österreich: tarot-in-halle@web.de www.befree-tantra.de

50

einfach JA 12/2010 - 01/2011

Tarot-Kartenlegen: Hintergründe erfahren - Einblicke in die Zukunft - Wegfindung und dessen Gestaltung. Yvonne Burmann: Tel. 0179-6734126 und 0351-3740550

Wasser

Gesundes Trinkwasser zu Hause? - Entgiftung kosten- Entschlackung lose Bnegratu - Entsäuerung Wilfried Röhle Tel. 08091-563240

aqua-beratungscenter.de

Yoga-Schule Erfurt, Kerstin Isolde Panknin, Kurse+Ausbild. Freie YogaPraktik u. Yogalehrer, astrol. Beratung, Ferienangebote, 036458-47533, YogaSchulePanknin.de

Zähne Zähne und Seele - Ganzheitliche Zahnarztpraxis Pahn, 99334 Ichtershausen/Erfurt, Tel 03628-77336, www.pahndental.de

Zentren Art of Living Zentrum: Satsang, Meditation, Vorträge, Yoga, Seminare und mehr. Bautzner Str.79, Dresden-Äußere Neustadt, Tel. 0351-8104410, www. artofliving.de, www.yeswecanclp.org jeelion, Meditations & Seminarzentrum, Nonnenstr. 4, 04229 Leipzig, 0341/2253503, jeelion@web.de JOHANNISHAUS - Aquarellmalen, Kunstausbildung und kunsttherapeutische Weiterbildung, Johannisallee 2, 04317 Leipzig, Tel. 0341 / 225 42 85, www.johannishaus.de LEMURIA-Centrum-Dresden: Bücher, CDs, Musik, edle Kristalle & Edelsteinschmuck, Öle, Essenzen, LAZARIS-Materialien, Lemuria-Orakel u.m. / GlobalHealing-Meditation, Vorträge, Seminare, Ausbildungen, Schamarbeit, Aluah-Trance Massage, Lebensberatung u.m. / 01277 Tolkewitzer Str.6 / tägl. 9.30-18h, Sa 9.30-13h / Inhaberin: Marion Heyer / www. Lemuria-Dresden.de MONADE-Naturheilkundezentrum: Buchhandlung, Vorträge/ Seminare, Praxen, Raumvermietung, JCH-Öle. Hüblerstr.43, 01309 DD, Tel. 0351-3179761, www.monade-dresden.de Osho Manjusha Meditations Zentrum, Schmiedeberg bei DD, T. 035052-22456, www. oshomanjusha.de

Osho Manjusha New Dawn e.V., Meditations- & Begegnungszentrum in Dresden, Yoga 0351-8013887, www.newdawn. Dresden: www.integral-leben.de oshomanjusha.de E.max.-Yoga-Zentrum Ilona Strohschein, Dresdner Str. 38 in 01844 Neustadt/Sa. und weiteren 20 Orten, www.emax-yoga.de, 03596 602531

Weg der Mitte gem e.V. Berlin/ Kloster Gerode, BenefitYoga®, BenefitMassage®-Schule, BenefitKuren®, Schule für Craniosacral-Therapie, www. wegdermitte.de

TaraNirmala Yoga Resort Kyffhäuser/Harz - www.taranirma www.jonathan-heilkundezen la.de / www.platinumeurope. trum-leipzig.de - Klass. Hobiz/tara möopathie u. Psychotherapie, Seminare und Ausbildungen, Vinyasa Yoga in Dresden: Glei- 0341-9607100 te auf der Welle deines Atems und erfahre neue Dimensionen www.leipziger-lichtzentrum.de der Bewegung! www.yogawaves.de Tel.: 0351 / 2086 703


Adressen

An- + Verkauf Das Zeitalter der Dunkelheit geht zu Ende. Der spirituelle Autor „Armin Risi“ gibt in der Doppel-DVD der Serie „Neue Weltsicht“ in über 6 Stunden Film Einsichten in das vedische Wissen. Mehr unter www. neue-weltsicht.de Enthüllte Geheimnisse Org. Gr. Weiße Bruderschaft. Spirituelle Leseproben AMTF T. 02064-826102 www.Aufgestiegenemeister.de

Ausbildungen Systemische Methoden für Einzel- und Gruppenarbeit, einjährige berufsbegleitende Weiterbildung ab Januar 2011 wieder in Leipzig, Infoabend am 9.12., 19 Uhr, jeelion & Praxis, Nonnenstr.4, Leipzig. (Tel. 0341-2253503 - www.systemikwachstum.de) Heiler-Ausbildungen u. KristallHeilung-Ausbildungen basierend auf UWTH - Die Heilkraft der Neuen Zeit. Monika BauerFey, Vlamenstr. 14, 04159 Leipzig, Tel. 0341 46 85 697, www. whitetime-healingpower.de ISBT-Bowen-Therapie, die sanfte manuelle Regulationstherapie. Neuer Ausbildungsbeginn in Berlin am 22./23.01.2011, S.Grote, 033456-70263 www. isbt-deutschland.de Prozeßorientierte Homöopathie 2-jähr. Ausbldg. in Leipzig, 0341-9607100, www.jonathanheilkundezentrum-leipzig.de Qi Gong Lehrer; ab Nov 2010 in der Qi Gong Akademie Dresden. Kursabschluss mit Zertifikat. T.: 0351 - 323 83 76 & www. qigongdresden.de

Besondere

Geschenke

Chakrenmeditation mit Farblicht, Musik und Heilsteinen – 25€, www.praxis-bioenergetik.com, Maret Heiny, Tel. 035025-54524

DankbarkeitsWein & -Sekt für Weihnachten & die Dankbarkeitszeit

www.Gleichklang.de, Die besondere Kontaktbörse im Internet

Vermietung

einfach JA

Titelthemen

2011

50 m2 u.18 m2 Seminarraum am Schillerplatz-Dresden-zu vermieten, incl. Kü. Bad, WC. Anfragen an: ddkatarina@online.de, 0170-3836347, www. balance-dresden.info

Bestellungen bitte gerne per Tel. 035724-50601 oder Mail: ha-kuehn@online.de

65 qm Gruppenraum in Leipzig, Südvorstadt, ruhige Lage, schöne Atmosphäre, Info: www.spielraumleipzig.de, Dein persönliches 2011! Per 0341-9627401 Herz, Hand, Kopf - alle Lebensbereiche, n. Monaten, gebdn. - 70 qm Gruppenraum + schall­ Chancen, Tendenzen, Lebensauf- isol. Raum für intensive Einzelgabe, - Berufung, individuelle Ge- prozesse, Osho Manjusha New heimtipps, nur 75€, PSI Expertin Dawn, Dresden: Grunaer Weg 27, Anne Rosa Kontakt: 03617861628 0351-8013887, www.newdawn. mail: anna.rose77@t-online.de - oshomanjusha.de gerne auch Sofortberatung: Bautzen: Praxisraum in Na09003813334 (1,26 €/Min. FN) turheilpraxis zu vermieten. Tel. Energetisch aufgeladener Kalen- 0178-1968319; www.naturheilder 2011 von TV Hellseherin Eve- zentrum-terraluna.de lyn Störzner mit einzigartigen Künst­ler­bildern. 19,99 €, Versand Das Seminarhaus REFUGIUM gratis. www.evelyn-stoerzner.de HOHER FLÄMING bietet Raum und Rahmen für Seminar- und Feriengruppen, max. 16 Menschen. 1ha alter Obstbaumgarten (Bioland), veget. Vollwertküche mit Niveau, Wiesenburg Suche nahe Belzig, 033849 90125, Anwesen in Alleinlage für Se- www.seminarhaus-refugiumminare, Selbstversorgung und hoher-flaeming.de Heilpraxis gesucht! Auch Gehöft oder Gastro, JH … 0151-155 Klangraum der Stille - am Großen Garten. 45 qm, Ver78575 mietung, Mer-Ka-Ba, Yoga, Urlaub Meditation, Tantra, Cranio Sacral, Tel. 0351-268 47 34, www. Kurzurlaub zum Entspannen klangraum-der-stille.de und Entschlacken mit individuell zusammengestelltem Seminarraum 120 qm, hell Programm (Massagen, Bäder, und 50 qm mit Bühne, schön Wickel) für max. 2 Personen in und ruhig gelegen. Auch für einer kleinen, ruhigen Ferien- Feiern! komf. Gästezimmer. 10 wohnung mit Bad und Balkon km südlich von Dresden. www. bei Chemnitz. T. 03722-5050989 kunsthof-maxen.de, Tel: 0173 www.langesleben.net 610 29 45

Schule f. angewandtes schamanisches Wissen. Lernen durch Vergnügen, Wachsen m. Seminar- & Gästehaus IM EINFreude. Termine 2011, www. KLANG, gemütl. FeWo f. Auszeiskwanesie-lodge.de ten, Mieträume für Seminare & Praxisarb., 034 345 – 52432, Kontakte www.Praxis-IM-EINKLANG.de Gründung einer ganzheitlich, Urlaub & Meditation im Erzgesozial und ökologisch orien- birge – ganzj. schöne Gästezimtierten Gemeinschaft bei Jena mer, VP mögl., Meditationen (Thüringen) geplant. Inter- nach Wahl, Veranstaltungen, essenten, die aktiv aufbauen Feste: Osho Manjusha Mediund mitgestalten wollen, mel- tations Zentrum, T. 035052den sich bitte unter 036428- 22456, www.oshomanjusha.de 51680 oder sonnenhofgemein schaft@googlemail.com Veranstaltungs-Vorschau Sängerin sucht verspielte Herzmusikerin für schamanische Musik in LE. Texte: wurzelwerkstatt.de. Margit, wurzelbriefe@web.de

Intensivseminar der Heiltechnik ”Körper-Spiegel-System” 30.3.3.4. mit Philippe Hannetelle & Viola Schöpe im Gut Frohberg bei Meißen. Info+Anm: V.Schöpe T.0351-8025055 violaschoepe@ web.de www.healer.ch/de

Seminarraum 33 qm, Übernachtungen, Praxis + Arbeitsräume: JOHANNISHAUS, Johannisallee 2, 04317 Leipzig, T. 0341-2254285, www.johannishaus.de Seminarräume in Chemnitz - 2 x 70 qm für Gruppenarbeit, Seminare etc. Anett 03712735859, sr.privat@web.de

Vermieten stilvolle Seminarräume 65, 85, 140, 150, 260 qm - Seminarhotel Gut Frohberg, 01665 Krögis/ Meißen, Tel. Informationsabend zur berufs- 035244/ 41803, www.gutfrohbegleitenden Fortbildung „Sys- berg.de temische Methoden für Beratung und Therapie“ am 9.12., 19 Uhr, jeelion & Praxis, Nonnenstr.4, Leipzig (Tel. 0341-2253503 - systemik-wachstum.de)

Feb/März

Macht – Ohnmacht Und der Weg der Demut

April/Mai

Naturwesen:

märchengewordene Realität

Juni/Juli

ich-du-er-sie-eswir-ihr-sie

Wie kommunizieren wir?

Aug/Sep

Beruf oder Berufung?

Sind wir bereit, unsere Bestimmung zu leben?

Okt/Nov

Leben in anderen Dimensionen Geistige Wesen, Außerirdische und wir

Dez/Jan

Tiere: Bewusstsein in vielen Formen

Spricht Sie ein Thema sofort an? Und möchten Sie dazu gern einen Beitrag schreiben oder Bilder schicken? Ob Sie sich damit beruflich befassen oder ob Sie über Ihre privaten Erfahrungen berichten möchten – alles ist willkommen! Wenn Sie Interessantes zu erzählen haben, Ihnen das Schreiben aber nicht so liegt, dann können wir auch gern ein Interview vereinbaren. schluss:

d Redak­tions

Anzeigen- un

onats 5. des Vorm

Vor allem für längere Texte vor­­her Platz reservieren + per Telefon absprechen! Redaktion: Abheeti Gundula Zeitz, Tel. 03 50 52 - 29 11 87, redaktion@einfach-ja.de

einfach JA 12/2010 - 01/2011

© Pavel Klyuykov, istockphoto

Infobörse

51


Meditation

Zwei Möglichkeiten der Praxis über 21 Tage (von Sarita): * Übe die Meditation jeden Tag 30 Minuten. Atme dein eigenes Leid für 10 min ein, das Leid von Freunden und deiner Familie für 10 min, dann das Leid der Welt für 10 min. * Übe die Meditation täglich für 20 oder 40 Minuten. Atme dein eigenes Leid für 7 Tage ein, das Leiden von Freunden und Familie für 7 Tage und dann das der Welt für 7 Tage.

Atishas Herzmeditation Fang an, mitfühlend zu sein. Und die Methode ist, dir beim Einatmen vorzustellen, dass du alles Elend aller Menschen auf der Welt einatmest. All das Dunkle, all das Negative, all die Hölle, die überall herrscht, all das atmest du ein. Und lass dein Herz es in sich aufnehmen. Ihr habt vielleicht schon von den „Positiv-Denkern“ des Westens gehört. Sie sagen genau das Gegenteil – sie wissen nicht, wovon sie reden. Sie sagen: „Wenn du ausatmest, wirf all dein Elend und deine Negativität hinaus. Und wenn du einatmest, atme Freude, Positivität, Glück und Fröhlichkeit ein.“ Atishas Methode ist das genaue Gegenteil. Wenn du einatmest, atme all das Elend und Unglück aller Wesen der Welt ein – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Und wenn du ausatmest, atme all die Freude aus, die du hast, all die Segnungen, die du hast. Atme aus und ergieße dich in die Existenz. Dies ist die Methode des Mitgefühls: alles Leiden aufzutrinken und alle Segnungen auszugießen. Und du wirst überrascht sein, wenn du dies tust. Im gleichen Moment, da du alles Leiden der Welt in dich hinein nimmst, sind sie keine Leiden mehr. Das Herz transformiert augenblicklich die Energie. Das Herz ist eine transformative Kraft: Trink das Unglück auf und es wird zu Seligkeit verwandelt … dann schütte sie aus. Sobald du gelernt hast, dass dein Herz diese Magie, dieses Wunder vollbringen kann, möchtest du es immer und immer wieder tun. Versuch’s – es ist eine der praktischsten Methoden und sie führt augenblicklich zu Ergebnissen. Tu’s heute noch und sieh selbst. Osho

Gedicht zum Meditieren von Mahamudra

52

Aus dem Gedichtband „Rosaweißer Lotus“ - erhältlich bei: www.manjushabazar.de, Tel. 035052-22456 ~ Info zu Mahamudra: www.oshomanjusha.de einfach JA 12/2010 - 01/2011

über die Meditation, die von Atisha, einem TantraMeister aus Tibet, vor langer Zeit gelehrt wurde. Es ist die Quintessenz aller tantrischen Methoden, arbeitend mit dem Herzprinzip, welches alles in Liebe verwandelt.


sinchota maran® schamanismus

kraft heilung wissen 

Gesundheit für Körper, Geist und Seele Geistige Heilweisen aktivieren die Selbstheilungskräfte, fördern Heilung im ganzheitlichen Sinn und unterstützen die eigenverantwortliche Gesundheitspflege. Der Dachverband Geistiges Heilen e.V. klärt auf über Möglichkeiten und Grenzen geistiger Heilweisen, informiert über Ausund Weiterbildung und vermittelt HeilerInnen in Wohnortnähe.

10. Kongress Geistiges Heilen 30. 9. –2. 10. 2011 in Rotenburg a.d. Fulda DGH-Geschäftsstelle · Steigerweg 55 · 69115 Heidelberg Tel. 06221-16 96 06 · info@dgh-ev.de · www.dgh-ev.de

Geistige Führung durch Schamanismus Vortrag & Einführungswochenende mit Sinchota

Im Sinchota Maran® Schamanismus erfährt der Mensch im Kontakt zu den Geheimnissen und der Weisheit der Natur im Jahreskreislauf Vollständigkeit und Heilung. Der Frühling zeigt uns in der Natur die neue Geburt des Lebens. So können wir in dieser Jahreszeit den inneren Frühling finden und im Kontakt zu unserer geistigen Führung die wahren Früchte des Lebens annehmen. Sinchota lädt Sie herzlich ein, ihre Denk- und Arbeitsweise im Umgang mit Schamanismus kennen zu lernen.

leipzig: 17.03.2011, 20 h Forum Weltwandel, Gießerstr. 75, Eintritt 10 Euro

dresden: 18.03.11, 20 h New Dawn, Grunaer Weg 27, Eintritt 10 Euro

schmiedeberg: 19./20.03.2011 Anmeldung: Seminarhaus Erzgebirge, Anke Sira Triska: tel: 0163/748 34 32 oder per mail: waldwuffel_1999@yahoo.de

www.sinchota.de55 einfach JA 12/2010 - 01/2011


w w w. f u -co m. d e

14 experten für dein glück

endlich glücklich

The Best of

Weltneuheit

Hörbuch 9 CDs + Meditations CD (Laufzeit ca. 700 Min.) UVP 29,95 EUR (D) ......................................................... ISBN 978-3-939238-01-0 .........................................................

Buch 368 Seiten inkl. Meditations CD 19,95 EUR (D) ........................................................ ISBN 978-3-939238-00-3 ........................................................

Endlich glücklich! YOU! ist Ihr persönlicher Lebensbegleiter, in einzigartiger und völlig neuer Form: 14 renommierte Experten aus den Bereichen Spiritualität, Lebensberatung, Psychologie, Philosophie und Wissenschaft nehmen erstmals Stellung zu den 7 essentiellen Themen des Lebens. In leicht verständlicher und kompakter Form werden Ihnen neue und vielfältige Wege zu Ihrem persönlichen Glück aufgezeigt. Ab sofort im Shop auf unserer Website und überall im Buchhandel erhältlich

56

PRODUCTIONS

www.you-the-best-of.de LIFE PRODUCTIONS

einfach JA 12/2010 - 01/2011

Buch inklusive Meditations CD

Dez 10/Jan 11 - "einfach JA"  

"Vergebung - Die Befreiung der eigenen Kraft" – Ausgabe Dez 10/Jan 11 von „einfach JA“ - Zeitschrift für Meditation, Kreativität und Heilun...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you