Issuu on Google+

einfach

Zeitschrift für Meditation, Kreativität und Heilung

Ulrike Hirsch, www.ulrike-hirsch.de

13. Jahrgang • August-September 2011

ISSN 2190-0221

aktuell • spirituell • kostenlos • ZUM MITNEHMEN

ehr >>> www.einfach-ja.de m h n oc

Beruf oder Berufung?

Sind wir bereit, unsere Bestimmung zu leben? Beruf & Berufung: Erfahrungen und praktische Anregungen

Arbeit - Segen der Existenz

Inner Wise ® Sakrale Musik

Adressen, Angebote, Marktplatz, Termine einfach JA 08-09/2011

01


w w w. v i d e n s u s . d e Das Portal für mediale Lebensberatung

15

Gratis

Min.

gespr

Jetzt!

äch ASTROLOGEN KARTENLEGER HELLSEHER

Tel.: 0180 5 012994* *0,14€ / min aus dem dt. Festnetz; max. 0,42€ / min aus den Mobilfunknetzen

DR. CHUCK SPEZZANO

Klinischer Psychologe, Visionär & Bestsellerautor (USA)

in Erfurt

September Tour 2011

DIE ZUKUNFT GEMEINSAM MEISTERN -

und die Gegenwart genießen Evangelisches Ratsgymnasium Meister-Eckehart-Str. 1 Raum: Aula Eintritt: € 25 VVK, € 30 AK Informationen und Anmeldung: Tel +49.(0)152.21512170 kontakt@spirit-lounge.com www.spirit-lounge.com

Abendseminar ∙ Mo 05.09.2011 ∙ 19 - 22 Uhr

02

einfach JA 08-09/2011


Inhalt/Editorial

einfach

Liebe Leser, als ich aufgewachsen bin, hatten die meisten Erwachsenen eine geradlinige Berufsbiografie: viele übten ihr ganzes Leben die gleiche Tätigkeit aus, die sie gelernt hatten, und das häufig noch an derselben Arbeitsstelle. Ich weiß nicht mehr, ob ich mir damals darüber Gedanken gemacht habe – es war zu DDR-Zeiten einfach so üblich. Heute bin ich froh, dass meine Ausbildungsund Berufszeit in Zeiten fiel, die wesentlich mehr Wahlmöglichkeiten und Flexibilität bot. Obwohl ich sicher bin, dass mich das Leben auch unter anderen Bedingungen gut geführt hätte, um das zu lernen und zu geben, was für mich wichtig ist. Was dies ist, davon hatte ich viele Jahre lang keine Ahnung. Mein beruflicher Weg begann mit einem Bauingenieursstudium, was ich auf Vorschlag meiner Mutter begann – weil ich nicht wusste, wofür ich mich entscheiden sollte – und führte über zahlreiche Zwischenstationen mit gewollten und ungewollten Wechseln bis zur Herausgabe dieser Zeitschrift. Andere mögen dies als Umher­ irren oder vergebene Chancen bezeichnen. Ich selbst sehe jedoch im Rückblick auf meine Tätigkeiten einen roten Faden, für den die Bezeichnung Berufung durchaus passend ist. All diese Stationen des Lebens waren für mich wichtige Lernfelder und trugen jede auf ihre Weise dazu bei, dass ich Ihnen heute diese Zeitschrift präsentieren kann – und später vielleicht noch ganz andere Dinge, denn ich spüre schon, wie der rote Faden sich auch durch die Zukunft zieht. Ich bin einem Ruf gefolgt – meinem inneren, wie ich erst vor einigen Jahren klarer feststellte, als mir bei einer Meditation bewusst wurde, mit welchem Vorhaben ich in dieses Leben gekommen bin. Die Umsetzung dessen ist aber nicht an einen Beruf gebunden, genauso wenig wie meine Fähigkeiten. Für das, was ich geben kann und möchte, gibt es so viele Umsetzungsmöglichkeiten – was für jeden zutrifft. So ist es egal, ob man eine bezahlte Arbeit hat oder arbeitslos ist. Ob man Rentner ist und weiter seinem Ruf folgt oder ob auch das Dasein als Mutter oder Vater zum aktuellen Leben der Berufung dazu gehört. Ein Beruf kann ein Ende haben, die Berufung nicht. Dabei gibt es kein Ankommen. Selbst wenn man im gleichen Beruf an derselben Arbeitsstelle bleibt, entwickelt man sich weiter und wird seine Arbeit auf immer neue Weise ausüben – vorausgesetzt, man hat nicht innerlich ein Ende gewählt. Dann kann das Berufsleben schnell fad werden und Unzufriedenheit ins gesamte Leben einziehen. Dass es aber für Sie immer interessant bleibt (bzw. mit den Anregungen aus dieser Ausgabe wird) und neugieriger Mut Sie dabei unterstützt, wünscht Ihnen

August/September 2011 Zum Titelthema „Beruf oder Berufung“ Gedanken, Berichte, Tipps und Bilder Gemeinschaftsanzeige “Coaching • Lebensberatung“

02-23 08-09

Beiträge Neue Sakrale Kunst und Musik Serie: Pflanzen als Wegbegleiter Chinesische Heilkunst in Dresden Serie: Qi Gong - Das Qi beruhigen Lehmanns Spiritueller Erlebnistag

14 21 24-25 25 52

Selbstdarstellung / Programm Heribert – Die Heilende Stimme Inner Wise®

16 27

Bücher kurz & bunt

28-31 31-34

Programmvorschau Marktplatz Termine / Adressen / Infobörse Impressum

35-39 40-47 47-51 48

Nur in der ONLINE-Ausgabe Die eigene Berufung finden: Mut machende Lebens­ geschichten von Maria Dohmann-Böhler, Susanne Naumann, Leonore Adler, Maret Heiny und Kerstin Graß Gaben und Talente leben: eine Betrachtung von Karina Bachmann Stell dir vor, du gehst zur Arbeit und freust dich darauf …: über die alles entscheidende Frage und seinen persönlichen Weg berichtet Robert Heeß Quo vadis? Es gibt immer zwei Wege: der Weg zur Be­ru­ fung führt meist über viele Stationen, beschreibt Anne Rosa Seele sucht (Be-) Ruf: ein Channeling von Christina Soraia Die Zukunft gemeinsam meistern – Chuck Spezzano: und wie wir die Gegenwart genießen können Das Gurkenglas: über das Gesetz von Geben und Nehmen, Heilenergien und verschlossene Herzen – ein Er­leb­nis­ bericht von Anne Rosa und einiges mehr

Schauen Sie rein >>> www.einfach-JA.de

Thema der Okt/Nov-Ausgabe: „Leben in anderen Dimensionen. Geistige Wesen, Außerirdische und wir.“

>>> Sie möchten zur Farbigkeit der Zeitschrift beitragen? Wir und über 15.000 Leser freuen uns über Ihre Meinung, Anregungen, Texte, Bilder, Comics, Gedichte … Anzeigen- und Redaktionsschluss: 5. Sep diesmal mit Gemeinschaftsanzeige „Kontakt mit anderen Sphären“ Kontakt: Tel. 035052-291187, info@einfach-ja.de (s. S. 48)

Abheeti Gundula Zeitz hr >>> www.ei noch me nfac h-ja.de

einfach

• ZUM MITNEHM EN für

Kreativität und Heilung

!? www.ulrike-h Hirsch, © Ulrike

irsch.de

Jahrg

ang

• Dez

Die

Atem, lle Befreiu ation,Krista

Medit zu Qi Gong, Wegefreude ung: Vergeb g + Lebens Heilun

Hahn

- www.galuzzi.it

Mit

platz, Markt ne – eine Termi hen Gabe Geldgeschichten Zinslose Wirtschaft Hellse iche & Reichtum Fülle Qi Gong Cartoon natürl

© Sirtaro Bruno

2011

groß verloer Weih sung nach ! ts-

• Juni-Juli

2010

- Jan

2011

ISSN

ng Kraft gebuenen Ver ng der eig

13. Jahrgang

2190-0221

12. Jahrgang • August-September

2010

ISSN 2190-0221

ISSN 2190-0221

los kosten ell • l • spiritu aktuel

iv

Zeitschrift für Meditat ion, Kreativi tät und Heilung

• kostenlos

-ja.de

spirituell

Zeitschrift für Meditation,

aktuell •

ivität , Kreat tation Medi

mehr >>> www.einfach

einfach

ich-du-ersie-es-wir-ih Wie kom r-sie munizier en wir?

Aktuelle Messen, Festivals & Konzerte

ebsite-Arch Schauen Sie in unser W lin und blättern Sie on e >>> www.einfach-JA.de

© Luca Galuzzi

chrift Zeits

ng Heilu

aktuell • spirituell

ein

und

• kostenlos • ZUM

e h-ja.d

• ZUM

HMEN MITNE

fach

einfac ww.

12.

Ausgabe verpasst? Freunden zeigen?

n

w >>>

MITNEHMEN

n o ch

r eh hm oc

Adressen, Angebote, Marktplatz, Termine

Kommun ikation: Tipps, Erfahrung en, Methode n,

Neue Kinder Begegnun – Interview g mit Delfinen

Festivals & Konzerte

Adressen, Angebote , Marktpla tz, Termine

einfach JA 08-09/2011

01


zum Titelthema

Beruf und Berufung

Spätestens ab der Pubertät muss jeder Jugendliche ständig erklären, was er „mal werden“ will. Die passende Antwort lautet: „Ich bin schon.“ Eckart von Hirschhausen

Eine Betrachtung von Karl Gamper Wenn ich diese beiden Begriffe in mir bewege … in mir fließen lasse und innerlich koste, was zeigt sich dann? Um das Wort „Beruf“ manteln sich Assoziationen wie Geldverdienen, Brotberuf; auch der Fron einer meist ungeliebten Arbeit; Notwendigkeit, weil gefangen in unserem sozialen System; innere Kündigung. Während sich um das Wort „Berufung“ ein hehrer Kranz edler Anmut rankt. Ausgedrückt etwa so: wenn der Beruf zur Berufung wird; dem Herzen folgen; seine Leidenschaft leben; Authentizität; den inneren Call hören und danach handeln … So gesehen kommt der Beruf nicht so gut weg wie seine attraktive Schwester, die Berufung. Was wäre, frage ich mich, würden wir die beiden Geschwister versöhnen? Denn auch der Berufene muss sich den Anforderungen des Finanzamtes stellen und kennt im Konzert seines Tuns auch Handlungen, die weiter unten auf der Hitliste stehen. Umgekehrt: Wer seinen Beruf erfüllt, ist auf jeden Fall erfüllt von der Tatsache, eine getroffene Vereinbarung seriös und auch diszipliniert einzuhalten. Diese Wertschätzung für den Brotberuf könnte der Anfang von einem Ende sein. Vom Ende der Abwertung für den ausgeübten Beruf. Und was könnte sich aus dieser Akzeptanz ergeben? Nun, möglicherweise eine Vision mit einem Plan.

Was würdest Du tun, wenn Du nichts falsch machen könntest? ... wie hoch würdest Du fliegen? ... wie tief würdest Du lieben? Was würdest Du hören, wenn Du auf Dein Herz hören würdest? Gourasana

Angst existiert immer nur davor, nie danach. Hans Steinke

Wenn sie immer nur das tun, was sie bisher getan haben, werden sie auch immer nur das bekommen, was sie bisher bekommen haben. Henry Ford

Alles, was wir brauchen, ist tief in uns verborgen und wartet darauf sich zu entfalten. Wir müssen nichts tun, außer still werden und uns Zeit nehmen, um nach dem zu suchen, was wir in uns tragen. Eileen Caddy

Wir arbeiten hart für Dinge, die wir nicht wollen oder vor denen wir Angst haben, sie zu bekommen.

Wir könnten uns fragen, was wir brauchen, damit aus unserem Beruf auch unsere Berufung wird. Wir könnten dieser Sehnsucht auf die Spur kommen, sie benennen und Ausschau nach Geschäftsfeldern halten, um unsere Herzenssehnsucht auch zu bedienen. Wir kämen aus dem Mangel heraus und viel intensiver in Kontakt mit unserem Potential. Und damit natürlich auch mit unseren Fähigkeiten und mit der Lust, ein Ziel zu haben, um dieses auch zu erreichen. Durch die Umwandlung von Beruf in Berufung etablieren wir in unserem Leben einen Code des BesserWerdens. Dieser hat immer mit Schöpfung zu tun. Es gibt kein Leben außerhalb der Schöpfung. Lebens-Kraft ist Schöpfungs-Kraft. Gleichzeitig bringt uns Schöpfung auch immer mit dem Phänomen der Zeit in Kontakt. Denn ganz offensichtlich vollzieht sich der Prozess der Schöpfung innerhalb der Zeit. Denn wir können das Werden und die Formung eines Prozesses registrieren und die erforderliche Zeit messen und erfassen.

02

Der Code des Besser-Werdens führt uns also unmittelbar zum Erleben der eigenen Schöpfung in der Zeit. Was sich so formulieren lässt: „Ich bin das Jetzt meiner Schöpfung.“ Damit hören Sie auf jeden Fall einen einfach JA 08-09/2011

Dr. Chuck Spezzano

Ruf, der aus einem nicht-örtlichen Bewusstsein kommt und möglicherweise erleben Sie einen Quantensprung. Einen Quantensprung, der Sie direkt in Ihre Berufung katapultiert. Oder – der Ihrer Berufung ein breiteres und größeres Wirkungsfeld beschert. Fazit: Wenn wir Beruf und Berufung in uns versöhnen, begegnen wir dem Code des Besser-Werdens und aktivieren damit Schöpferkraft. Es entsteht eine Gewissheit außerhalb des Wissens. Sie wissen zwar nicht wie, doch Sie wissen: „Ich habe einen Quantensprung provoziert.“ Das wünsche ich Ihnen und dafür habe ich ein klares: „einfach JA.“ www.SIGN.ag – hier bündeln sich die Arbeiten der SignKünstlerin Jwala und des Autors Karl Gamper. Kostenlos das 21-Tage-Programm: meinWEG.cc. Der Flug aus der Angst in die Liebe. Der Blog von Karl Gamper: KarawanenWEG.cc


zum Titelthema

Es ist das Wichtigste, was wir im Leben lernen kön-

nen: das eigene Wesen zu finden und ihm treu zu bleiben. Allein darauf kommt es an, und nur auf diese Weise dienen wir Gott ganz: dass wir begreifen, wer wir selber sind, und den Mut gewinnen, uns selber zu leben. Denn es gibt Melodien, es gibt Worte, es gibt Bilder, es gibt Gesänge, die nur in uns, in unserer Seele schlummern, und es ist die zentrale Aufgabe unseres Lebens, sie auszusagen und auszusingen. Einzig zu diesem Zweck sind wir gemacht; und keine Aufgabe ist wichtiger, als herauszufinden, welch ein Reichtum in uns liegt. Erst dann wird unser Herz ganz, erst dann wird unsere Seele weit, erst dann wird unser Denken stark. Und erst mit allen Kräften, die in uns angelegt sind, dienen und preisen wir unseren Schöpfer, wie er es verdient.

Eugen Drewermann, „Das Markusevangelium, Zweiter Teil“

Nehmt eure Gabe an! Seit meiner Kindheit habe ich “Kontakt“. Diese Bezeichnung wurde mir von meinen Geistführern eingegeben und sie umfasst sowohl Hellsichtigkeit als auch die Gabe in die Seele der Menschen zu schauen und sich zu verbinden – mit allen existieren Reichen. Diese Gabe hat mich stets von anderen Gleichaltrigen abgegrenzt. Sie haben mich nicht verstanden in dem, was ich um mich herum wahrnehme, was ich “sehe“ und warum ich im Stande war und bin gewisse “Wunder“ zu vollbringen. Vielen Ulrike Hirsch, Malerei & Grafik, Illustrationen, Kurse u.m. (in Ragewitz, Leipzig und anderen Orten) – Info & Online-Shop: Gleichgesinnten ergeht es weltweit ebenso. Als Kind www.ulrike-hirsch.de war das für mich ein schwer zu ertragender Zustand, da ich im Grunde einfach dazu gehören wollte. Heute habe ich begriffen, dass diese Gabe ein Geschenk ist – auch wenn sie mich damals die Einsamkeit lehrte. Nur wenn man Schmerz, Leid und Trauer am eigenen Leib erfahren hat, kann man Menschen helfen, die aus eben diesen Gründen jetzt oft einen weiten Weg zu mir in Kauf nehmen. Und deshalb war alles richtig – jedes Hindernis, dass ich lernen musste Nicht weil es schwer ist, zu überwinden. wagen wir es nicht, Als Jugendliche distanzierte ich mich vorübergehend von meisondern weil wir es nicht wagen, nen Fähigkeiten, weil ich vorhersah, dass meine Urgroßmutist es schwer. ter sterben würde, was dann tatsächlich eintrat. Doch vor Seneca dem, was dir über viele Reinkarnationen in die Wiege gelegt wurde, kann man sich nicht verstecken. Entweder holt deine Gabe dich ein (viele ängstigen sich vor ihren ... in dem Augenblick, in dem man Fähigkeiten) – oder du stehst zu ihr! sich definitiv verpflichtet, setzt sich die Ich bin nun 22 Jahre jung – und zugleich eine alte Vorsehung auch in Bewegung. Dann Seele. Ich habe meine Bestimmung gefunden: Heilen geschehen alle möglichen Dinge, um und Geschichten aus anderen Welten (mit denen ich einem zu helfen, die sonst nie geschehen mich über “Kontakt“ verbinde) in die Gefilde hinwären, und deren Vorhandensein kein auszutragen. Und allen, denen es ähnlich geht, Mensch hätte träumen können. kann ich bloß empfehlen, nehmt eure Gabe an Johann Wolfgang von Goethe und lernt sie zu beherrschen! Ab 2012 werden sehr, sehr viele Menschen uns brauchen. Das ist unsere Bestimmung. Beruf und Berufung zugleich. Wenn du das hervorbringst, was in dir ist, Wird dich das, was du hervorbringst, retten. Elisabeth Patsch Wenn du nicht hervorbringst, was in dir ist, aus Cottbus, www.elfator.de – Buchtipp: ihr neuer Roman Wird dich das, was du nicht hervorbringst, zerstören. “Festung des Teufels“ – eine Geschichte aus einer Parallelwelt über die Bestimmung, die jedem zuteil wird

Jesus, im Thomas Evangelium

einfach JA 08-09/2011

03


zum Titelthema

© Jacob Wackerhausen, istockphoto.com

Sich von der Berufung finden lassen Immer mehr Menschen entdecken für sich, dass es mehr im Leben gibt als einfach nur zu arbeiten. Sie sind unzufrieden und wollen mehr in ihrem Leben erreichen und bewirken. Sie wollen ihre Fähigkeiten, Stärken und Interessen voll ausleben und sind daher auf der Suche nach ihrer Berufung. Falls auch Du zu diesen Menschen gehörst, dann kann Dir dieser Artikel vielleicht ein wenig auf dem Weg zu Deiner Berufung helfen. Ich bin der Meinung – und meine Erfahrungen mit Coaching- und Seminarteilnehmern haben mir das immer wieder bestätigt – dass jeder schon eine ungefähre Ahnung davon hat, was seine Berufung ist. Den Meisten ist es allerdings nicht bewusst, da sie die Gedanken, die in diese Richtung gehen, oft aus unterschiedlichsten Gründen verwerfen. Meist liegt die Berufung außerhalb der aktuellen Komfortzone und wird daher nicht wahrgenommen, oder man glaubt einfach nicht, dass es das sein kann. Oder man fragt sich, wie man damit Geld verdienen kann. Oder, oder, oder. Wenn man diesem Gedankengang folgt, ergibt es sich fast von selbst, dass man seine Berufung nicht suchen muss, sondern dass man nur zulassen muss, dass sie einen findet. Dabei können die folgenden 5 Schritte behilflich sein: 1. Mache das Beste aus Deinem Leben. Immer wieder begegne ich Menschen, die glauben, wenn sie ihre Berufung gefunden haben, dann sind sie auch gut drauf und glücklich. Genau andersrum funktioniert es oft. Wenn man im Jetzt glücklich ist, ergeben sich Dinge viel einfacher und schneller und man ist offener, um die eigene Berufung auch zu erkennen. 2. Träume Deine Zukunft. Traue Dich von Deiner Zukunft zu träumen. Wie würde Dein ideales Leben aussehen, wenn ab jetzt alles so läuft, wie Du es Dir vorstellst? Erlaube Dir alles zu haben, zu machen und zu sein, was Du glaubst, was Dich glücklich macht. Überprüfe auch für Dich, ob es tatsächlich die Dinge sind, die Dich glücklich machen. Wenn Du den richtigen Traum für Dich gefunden hast, dann träume ihn jeden Tag, am besten vor dem Einschlafen.

04

3. Lebe einen kleinen Teil des Traumes sofort. Suche Dir eine Kleinigkeit aus Deinem Traum aus und beginne diese Kleinigkeit sofort in Deinem Leben zu leben. Vielleicht kannst Du so nach und nach immer mehr aus Deinem Traum schon jetzt leben. So erfüllst Du Dir schon heute einen Teil Deines Traueinfach JA 08-09/2011

mes und bereitest die Basis, um auch bald den Rest leben zu können. Außerdem sorgst Du so dafür, dass Du immer öfter in Deinem Leben glücklich bist. 4. Erkenne, was außerhalb Deiner Komfortzone liegt. Oft liegt die Berufung genau um die Ecke. Wir sehen sie nicht direkt, sondern wir müssen einen anderen Weg einschlagen, meistens einen Weg, den wir so noch nie gegangen sind und den vielleicht auch niemand anders so schon gegangen ist. Es gibt ein paar hilfreiche Gedankengänge, die Dir helfen können zu erkennen, welchen Weg Du einschlagen solltest: Habe ich Angst davor? Ist es etwas Neues für mich? Muss ich dafür einiges Neues lernen? Erscheint mir dieser Weg schwierig? Wenn Du mindestens eine der Fragen mit JA beantworten kannst, dann könnte es sehr gut sein, dass Du genau das tun solltest. Noch ein Hinweis: das bedeutet nicht unbedingt, dass Du alles andere stehen und liegen lassen sollst, sondern nur, dass Du Dich ein wenig in diese Richtung orientieren solltest.

• • • •

5. Die Berufung ist nicht unbedingt etwas Statisches. Vor vielen Jahren dachte ich mal, ich bin der geborene Informatiker. Ich habe mich sehr für Computer und vor allem für das Programmieren interessiert und auch sehr viel Zeit damit zugebracht. Nach einigen Jahren als Programmierer habe ich einen ganz anderen Weg eingeschlagen und begonnen Menschen in ihrer Entwicklung zu helfen. Dabei kommen mir jetzt meine Programmierfähigkeiten immer wieder zu Gute. Ich lerne viel Neues und kann immer wieder das Wissen anwenden, welches ich mir bisher erworben habe. Im Moment würde ich wieder sagen, ich habe meine Berufung gefunden – ob das für den Rest meines Lebens so bleibt, kann ich allerdings nicht sagen. Daher betrachte ich alles als fließend und freue mich auf alles Neue, was da kommt. Genau das empfehle ich auch Dir. Sehr wahrscheinlich wirst Du später all das, was Du auf dem Weg lernst, wieder gebrauchen und anwenden können, auch wenn Du Dir jetzt noch nicht vorstellen kannst, wie das dann sein könnte. Fazit: Ich konnte Dir leider nur einen groben Eindruck geben, wie Du dafür sorgen kannst, dass Dich Deine Berufung findet. Sehr viel mehr zu dem Thema findest Du in meinem Blog www.immermehrleben. de und in meinem dazu gehörigen Newsletter. Im Grunde ist es ganz einfach. Gehe mit guten Gefühlen und offenen Augen durchs Leben und lasse Dich immer wieder auf Neues ein, auch wenn es weit außerhalb Deiner Komfortzone liegt. Sascha Ballach

Persönlichkeitstrainer, Coach, Autor des Buches „Raus aus deiner Komfortzone“, www.immermehrleben.de


zum Titelthema

Geschichten von unserer Schatztruhe

Der Gegenwärtige Blickwinkel “Das Leben ist in Wirklichkeit ein unpersön­ liches Geschehen, dass wir als ein persönliches Ereignis zu sehen gelernt haben. Dagegen spricht nichts, doch entspricht es nicht der Wahrheit und ist die Wurzel unserer alltäg­ lichen Konflikte und Verwicklungen. Du bist nicht der Handelnde. Diese Einsicht braucht Mut und kann ohne die Qualität des Herzens nicht geschehen. Wenn du genau hinschaust, hast du in Wirklichkeit keine Wahl und benötigst sie auch nicht, denn im Herzen ist bereits alles entschieden – so einfach ist das. Also zerbrich dir nicht den Kopf, sondern öffne dein Herz.“

www.hans-steinke.com

ßeln. In harter Arbeit und mit viel Stress. Irgendwer sagt: „Nun mach endlich auf! Das ist alles deins!“ Ich sage: „Ich trau mich nicht. Ich habe Angst.“ Irgendwer sagt: „Ich helfe dir.“ Vorsichtig öffne ich die Truhe – was für Schätze! Geschmeide. Goldene Dinge. Was für ein Funkeln und wie herrlich ist das alles! „Greif rein! Es sind deine Schätze!“ „Ich trau mich nicht.“ Und ich klappe den Deckel wieder zu. Und setze mich drauf, damit mir ja keiner was weg nimmt. Den Schatz muss ich bewachen! Wirklich! Es könnte mir ja jemand etwas stehlen. © Iakov Filimonov (links), Alexander Glagolev (oben), Dreamstime.com

Alles, was Sie tun müssen, um einen Ausweg aus ihrem selbstgebauten Gefängnis zu finden, ist, ihr Denken umzuerziehen. Aber wie? Ich bin in einem dunklen Raum, es ist finster. Mühsam taste ich mich voran, um den Lichtschalter zu suchen. Vorsichtig finde ich Wände, spüre Widerstände auf - und auch etwas, was ein Lichtschalter sein könnte. Hm, wenn ich den jetzt anschalte ... nein, ich lass es lieber. Ich habe keinen Mut dazu. Irgendwer (meine Seele?) fordert mich doch immer wieder dazu auf, den Lichtschalter zu betätigen. Als es gar nicht mehr anders geht, tu ich das auch. Boh! Wie hell. Schnell halte ich mir die Hand vor Augen, um die Wahrheit nicht zu sehen. Ok, wählen wir eine andere Variante. Ich halte mir nicht die Hand vor Augen, um nichts zu sehen, sondern ich staune. Was für Schätze! Und wie strahlend wunderschön! Im Raum sind wunderbare Kisten, große. In allen Farben und Formen ... Ich gehe langsam darauf zu. Irgendwer sagt: „Mach sie auf! Sie gehören dir!“ Ich sage: „Ich weiß nicht wie.“ Irgendwer: „Klapp einfach den Deckel auf!“ Nein, das ist zu einfach. So einfach kann das nicht sein. Netterweise gibt mir das Universum dann auch Hammer und Meißel, um die Truhe aufzumei-

Ok, andere Variante. Ich klappe den Deckel nicht wieder zu, sondern ich nehme einen Schatz heraus. Vielleicht eine strahlende, wunderschöne Kette. „Häng sie dir um!“, sagt die Seele (?). „Das gehört dir!“ Ich tue es. „Siehst du gut aus!“, sagt die Seele, „genieße es!“ Und ich? Ich gucke danach, was die Nachbarn sich umhängen und was deren Schätze sind ... und möchte am liebsten tauschen. Weil deren Dinge viel besser als meine sind. Meist benehmen wir uns genau so:

trauen uns nicht, Licht zu machen (die Wahr• wir heit zu sehen) Schatztruhe zu öffnen (unsere Fähigkei• unsere ten, Erfahrungen, unser Können, ...) so zu zeigen, wie wir im Herzen sind (in • uns unserer Seele) finden die Dinge vom Gegenüber viel besser • und als unsere (Neid, Eifersucht). Notfallmedizin für den Akutfall: 5x täglich über das Fühlen einnehmen, 40 Tage lang: „Ich bin Ruhe. Ich bin Herzlichkeit. Ich bin Lebensfreude. Ich bin Zärtlichkeit. Ich bin Schönheit. Ich bin Zauber. Ich bin Güte. Ich bin Stärke. Ich bin Liebe. Ich bin Seelenkraft. Ja!!!“ Kathrin Sumpf

Systemische Supervisorin (SG), Dozentin, Coach aus Mohlsdorf bei Greiz, 03661-435814, www.coaching-greiz.de einfach JA 08-09/2011

05


zum Titelthema

Arbeit, der Segen der Existenz

Für viele ist das Wort Arbeit ein unangenehmes Wort, ein unsympathisches Wort, manchmal sogar ein Schimpfwort. Etwas, das neben Disziplin, Pflichterfüllung und Verantwortung besonders mit Last zu tun hat, mit Zwang, mit Selbstverleugnung, Selbstunterdrückung – notwendiges Übel. Viele arbeiten nur, weil sie sich irgendwie ihren Lebensunterhalt sichern müssen, weil sie Geld verdienen müssen. Weil ohne Arbeit ihr Leben nicht gesichert oder auch sinnlos erscheint. Und manche arbeiten auch überhaupt nicht, aus denselben Gründen. Mit dem Wort Arbeit kommt meist massiver Widerstand hoch, ob man es will oder nicht. Kaum erwähnt man Arbeit, sind im Innern schon die Stacheln auf Abwehr gestellt. Und wenn man vielleicht sogar versucht, von Freude über Arbeit zu reden, dann scheint es etwas total Unmögliches.

06

Ich kann euch versichern, dass diese Einstellung zur Arbeit seine Wurzeln nur im Kopf hat und nirgendwo anders, schon gar nicht in der Realität. Wenn man diese Art von negativer Einstellung zur Arbeit hat, dann liegt es daran, dass man entweder schon eine negative Einstellung zum Leben hat und sich einfach nicht bewegen will. Oder daran, dass man konditioniert ist, Arbeit als Zwang zu empfinden, dass man gezwungen worden ist zu arbeiten und sich nun generell verweigert. Wenn Arbeit zu dem kleinen Bereich von Gelderwerb und Sicherung des Lebensunterhalts reduziert wird, ist es ganz natürlich, dass darin keine Freude enthalten ist. Es ist ganz natürlich, dass es nur ums Überleben geht und nicht zum Beispiel um das aktive, freudige Sich-Ausgeben. Oder was sonst noch in Arbeit enthalten sein könnte. Es ist ganz natürlich, dass Arbeit dann nur noch Minimales bedeutet, so wenig wie möglich geben und so viel wie möglich dafür bekommen. Mit so einer Lebenshaltung kann mit Sicherheit keine innere Freude aufkommen. Wer Arbeit so sieht, als zweckgebunden, für den ist es immer ein Zwang und ein Gräuel. Ihr müsst verstehen, dass diese Haltung zur Arbeit – die ziemlich durchgängig ist – damit zusammenhängt, dass ihr nicht lebt, sondern überlebt, weil tief im Innern euer Antrieb zum Leben auf ein Minimum reduziert ist. Deswegen macht Arbeit keine Freude, sondern ist so etwas wie ein notwendiges Übel, das man über sich ergehen lassen muss, das man so klein wie möglich hält und so schnell wie möglich hinter sich bringt. So schnell wie möglich hinter sich bringen – danach kommt natürlich die Frage: und dann, wozu, wofür? Die meisten haben so eine Art Freizeitbeschäftigung, ein Hobby. Etwas, was sie zu ihrer eigenen Unterhaltung machen. Aber wenn man genau hinguckt, dann ist auch diese Freizeitbeschäftigung mit sehr viel Arbeit verbunden. Daran kann man sehen, wie sehr es nur einfach JA 08-09/2011

eine Definitionsfrage ist. Wer auf die Arbeit geht und es für seinen Lebensunterhalt tut, der plagt sich damit herum. Wer es freiwillig tut, als Hobby, nicht ausgerichtet, der sieht es als Unterhaltung oder Freizeit an. Ich möchte diesen Abend auch dazu benutzen, um vielleicht den Mind etwas zu öffnen für die Absurdität dessen, was da passiert. Letztendlich ist es egal, ob man für seinen Lebensunterhalt arbeitet oder ob man seine Energie in seiner Freizeit in etwas hineintut. Was auch immer man arbeitet, hat die gleichen Anteile und die gleichen Aspekte. Die Widerstände, die negative Einstellung, der emotionale Ansatz finden nur im Kopf statt. Von der Art und Weise, von der Natur der Dinge her, ist es egal. Deswegen möchte ich euch erst einmal meine Definition von Arbeit geben. …Grund­sätz­lich ist Arbeit Bewegung, die etwas pro­ du­ziert. Es ist aktiver Lebens­ausdruck in Kreativität. Arbeit ist Spiel, Arbeit ist Ausdruck von Lebensfreude und Lust am Leben. Das selbst kreierte Bild von Arbeit, das ihr in euren Köpfen habt, das grau und bleiern über euren Schultern hängt, ist völlig unnötig. Man kann arbeiten, nur um kreativ zu sein, um zu produzieren, etwas herauszubringen, etwas zu geben, seine Umgebung zu bereichern, seine Freude auszudrücken. Und es wird irgendwo genommen werden und irgendetwas wird zurückfließen. … © nullplus (links), David Jones (oben), istockphoto.com

von Mahamudra Auszug aus ihrem Vortrag „Arbeit – Sucht und Segen“ vom Januar 2000

Wenn ihr anfangt, das, was ihr tut, alles, was ihr aktiv tut, erst einmal als produktive Bewegung zu sehen, bevor ihr es mit dem bleiernen Wort Arbeit belegt, dann bekommt alles schon eine ganz andere Farbe. Ich kann euch versichern, dass jede Handlung Spaß machen kann. Jeder noch so schreckliche Job kann schön sein. Jede noch so langweilige Tätigkeit hat ihre Erfüllung. Auch dann, wenn man sie sich nicht selbst ausgesucht hat. Das Geheimnis liegt in der Auffassung von Lebensaktivität. Wenn man vergisst, warum man etwas tut, wenn man aufhört zu rechnen, wenn man aufhört, zu zweifeln oder sich auf ein Ziel zu verengen, wenn man den Wunsch fallen lassen kann, endlich fertig zu wer-


zum Titelthema

den, und sich entspannen kann mit dem, was man gerade tut, dann wird man eins mit seiner Arbeit. Und zum ersten Mal begreift man vielleicht, was Arbeit überhaupt bedeutet. Welches Geschenk es ist, arbeiten zu dürfen, etwas zu dieser Vielfalt des Lebens dazutun zu dürfen, aus seiner Tiefe heraus nach draußen zu kommen und mitzufließen mit dem ganzen großen Universum. Das ist der Moment, wenn die Zeit endlos wird und die Freude aus dem Inneren aufsteigt. Wenn die Freude nicht mehr aus dem Sieg oder Triumph über das zu Bearbeitende kommt, sondern aus dem Inneren, der Erfüllung des Augenblicks und der Erfüllung dessen, was das Leben von einem gefordert hat. Wenn man versteht, dass das, was man in diesem Moment tut, genau das ist, was man tun soll, was für einen da ist. Dass man eine Lücke füllt, dass man etwas wieder harmonisch macht, was vorher unharmonisch war. Dass man einen Platz ausfüllt und dass man einen Platz hat. Dieses tiefere In-sichhinein-Gucken und Aus-sich-heraus-Handeln, das Akzeptieren der Situation, kreiert eine ganz andere Haltung zum Leben, wobei man vielleicht zum ersten Mal wirklich so etwas wie Lebensfreude und überquellende Lust empfinden kann. Ich möchte das noch einmal wiederholen: Solange man seine Arbeit auf etwas ausrichtet, was man sich wünscht, was man haben möchte, was erreicht werden muss, solange kann man die Freude daran nicht empfinden. Die Freude kommt dann, wenn man sich entspannen kann und erkennt, was der Moment wirklich von einem will. Wenn man das Vertrauen haben kann, dass dies eine viel tiefere und ganzheitlichere Ebene ist, auf der man handelt, lebt und dass alles in Ordnung ist, wenn man auf dieser Ebene lebt. Vielleicht ist noch niemand wirklich reich geworden, wenn er so gearbeitet hat, aber es ist auch noch niemand verhungert. Und ich möchte mich da, an diesem Punkt, dafür einsetzen zu verstehen, dass es viel wichtiger ist, erfüllt zu sein, als seine Taschen zu füllen. Dass man seine Taschen nur füllt, wenn man sich innerlich leer fühlt und hofft, dadurch so etwas wie Erfüllung erleben zu können. Dass aber das Kämpfen um das Materielle oder das Anhäufen von Sicherheit und Materiellem einem tatsächlich den Weg zur Erfüllung, die man durch Arbeit erleben kann, verbaut. Es sind zwei verschiedene Dinge und völlig verschiedene Sichtweisen, wie man an Arbeit herangehen kann. Da Arbeit aber in etwa ein Drittel unseres Lebens ausmacht, unserer Zeit, kann sich jeder selbst ausrechnen und selbst entscheiden, in welchem Bereich er sich bewegen möchte. Je offener man für die Anforderungen des Augenblicks wird, desto mehr begreift man, dass der Augenblick genau das von einem fordert, was man auch zu geben hat. Auch das ist ein sehr wichtiger Aspekt. Oft hält man sich aus Angst zurück, oft hat man viele Gründe, um nicht das zu geben, was der Augenblick von einem fordert. Aber wenn man das tut, dann hängt man schon wieder mit beiden Beinen in der alten Arbeitsauffassung. Denn in dem Moment, wo man nicht gehandelt hat, weil man Angst hatte, muss man seine Angst durch irgendetwas beruhigen, zum Beispiel Sicherheit. Umso mehr muss man arbeiten und Geld verdienen, um das Loch zu stopfen, das man sich selbst geschaffen hat, indem man nicht gehandelt hat. Dann, wenn man gelernt hat zu arbeiten, wie der Augenblick es erfordert, und wenn man mit der Arbeit lebt wie ein Kind mit seinem Spiel, gibt es die Momente des Erwachsenwerdens. Und wieder möchte man etwas mehr übernehmen, etwas kreieren, etwas Größeres, wobei man ein Ziel erreichen muss. Wobei es einem zu wenig ist, von der Hand in den Mund zu leben. Jetzt ist es das, was der Moment vielleicht von einem fordert. Dann kommt zu der Freude, die leicht und plätschernd und manchmal auch etwas oberflächlich und langweilig ist, etwas anderes. Ein Engerwerden. In dem Moment, wenn man sich auf ein Ziel ausrichtet, das nicht nur Geldverdienen ist oder Lebensabsicherung, sondern ein kreatives Ziel, wird man etwas erwachsener in seiner Arbeit. >>> einfach JA 08-09/2011

07


Mit der Zielgerichtetheit und dem Engerwerden kommt die Angst. In dem Moment, wenn man sich ein Ziel sucht, kommt die Angst, es zu verfehlen, es nicht zu erreichen, nicht gut genug zu sein, sich zu messen, zu versagen. Und zwangsläufig kommt mit der Angst die Wut, trotzdem nach vorne gehen zu wollen und das erreichen zu wollen, was man gerne erreichen möchte. In den Polen zwischen Angst und Wut wächst Verantwortung für die Schritte, die man unternimmt, es entwickelt sich eine tiefe Ernsthaftigkeit. Mit der Ernsthaftigkeit wächst die Fähigkeit zum Lernen, sich Schritt für Schritt zu erweitern, bis man dort angekommen ist, wo man ankommen wollte. Hinter allem steht immer noch die Lebensfreude, die Lust daran, sich auszudrücken, das innere Überquellen der Energie, das Spiel, die Aktivität. Das ist Arbeit. So weit ist Arbeit gefächert und so viel Raum nimmt es in unserem Leben ein. Vielleicht kann sich jetzt jeder von euch vorstellen oder die meisten haben vielleicht sogar Erfahrungen damit, wie es ist, wenn man wirklich so arbeitet. …

einfach JA 08-09/2011

ac

Co

oc

kI

nt er

na tio

na l In c.

Der komplette Text mit einem weiteren sehr interessanten Teil zum Suchtaspekt der Arbeit, zu Workaholics, zu denen viele ohne es zu wissen gehören (auch Arbeitlose oder Rentner) ist im Buch „Gefähr­ liche Tiefen – Blühender Lotus“ von Mahamudra veröffentlicht, erhältlich bei: www.manjushabazar.de, Tel. 035052-22456 - Info zu Mahamudra: www.oshomanjusha.de

hin

g•

Le b

en

sb e

rat

un

Das Thema des Abends, Arbeit – Sucht und Segen, hat den Segensaspekt. Ich rede jetzt natürlich nicht von dem christlich belegten Segen, der gegeben wird, sondern ich rede von dem „Blessing“ (Segen) der Existenz. Manche werden schon erfahren haben, dass, wenn sie genau den richtigen Schritt zur richtigen Zeit tun, plötzlich eine Schwingung entsteht, die nicht von innen kommt und auch nicht von außen, sondern die einfach da ist. Das ist wirklicher Segen. Es ist so etwas wie Glück, aber nicht Glück, das aus dem Herzen kommt, sondern das Glück, das in der Existenz liegt, ein Feiern dieser gesamten Existenz, wenn etwas richtig und an seinem Platz ist. Tatsächlich ist dieser Segen die Qualität unserer Existenz. Und es ist auch die Quelle für unser tiefes Glücklichsein. Ich nenne deswegen Arbeit Segen, weil sie uns helfen kann, in unsere Mitte zu kommen, in Harmonie mit dem Leben oder der Existenz. Es gibt kein Mittel, das so einfach und direkt wirkt wie Arbeit. …

g

© René Jansa, istockphoto.com

Manchmal befindet man sich in schwierigen Situationen und findet keinen Weg heraus, so sehr man sich auch bemüht. Oder man sucht vergeblich neue Visionen für die eigene Lebensausrichtung. Die Ratschläge von Freunden und Bekannten helfen nicht weiter. Man dreht sich im Kreis ... In solchen Situationen kann ein frischer, neutraler Blick von außen wichtige Impulse geben, um den eigenen Blickwinkel zu erweitern, um neue Sichtweisen und Handlungen zu ermöglichen. Coaches und Lebensberater sind nicht in Ihre „Geschichte“ involviert und können diese unabhängig gemeinsam mit Ihnen betrachten. Sie verfügen über vielfältige Erfahrungen und Methoden, die Sie unterstützen, Zugang zu Ihrer eigenen inneren Weisheit zu finden, Blockaden aufzulösen und sich gestärkt dem Lebensalltag zu stellen. Dies können Probleme in der Familie oder im Berufsleben sein, Umgang mit Krankheiten oder Ängsten, die Suche nach einer neuen beruflichen Ausrichtung oder weitere ganz individuelle Themen.

iSt

08

>>> Man muss sich aber gleichzeitig auch etwas enger machen. Jede Ausrichtung auf ein Ziel erfordert eine Konzentration der Kräfte. Ich meine jedoch nicht das Zwanghafte, das, was alles grau macht und die Freude abschneidet, sondern einfach die Kraft zu verengen, auf einen Punkt hin zu lenken. Die Energie, die von innen nach außen strömen will, in eine bestimmte Bahn zu lenken und in dieser Bahn dann etwas noch Größeres und Intensiveres als nur das Tägliche, Kleine zu erreichen. Es ist unumgänglich, dass diese Verengung irgendwann stattfindet. Sie ist nicht negativ, sie ist ein Teil des inneren Ausdrucks. Alle Kreationsprozesse und alle Entwicklungen finden in Perioden von Verengung und Erweiterung statt. So ist es auch mit unserer Arbeit als wesentlichem Teil unseres Lebens. Verengung und Erweiterung bringen uns Menschen in die Lage, unsere Energien so zu kanalisieren, dass wir nicht nur kleine, alltägliche Dinge tun können, sondern größere, weitere. Dinge, die in die Zukunft reichen – Projekte, Weiterentwicklungen, entscheidende Wendungen. Alles, was uns Menschen dem Göttlichen näher bringt.

©

Die Lust daran, sich auszudrücken, das innere Überquellen der Energie, das Spiel, die Aktivität - das ist Arbeit.

zum Titelthema


Gemeinschaftsanzeige

Releasing-Loslassen, was gefangen hält: Angst, Schmerz, Trauma. Wir alle haben das Potential, ein glückliches und freies Leben zu führen. Buch „Wege in die Wirklichkeit“ VIANOVA. Sitzungen: Uma Ulrike Reichelt 0179-8032066 Marion Heyer – Lebensberatung: mit Unterstützung von Kristallen und einer geführten Meditation ist ein Heil- und Veränderungsprozess möglich, der über klassische Beratung hinausführt. Im Lemuria Centrum Dresden, Kontakt siehe S. 42 Visions-Kreis, Coa­chingModell für gegenseitige Unterstützung in selbstorganis. Gruppen, Startseminare für geschlechts-spezifische o. gemischte Gruppen. Rainer Brumshagen, Tel: 0170-9572331, www.deine-kraft.com/coaching.php Ganzheitliche, umfassende Einzel- u. Paarberatung bei Sorgen im Job, in der Familie, mit dem Körpergewicht u.ä. – Ines Wessela, s. S. 40. „Die Fähigkeit, glücklich zu leben, kommt aus der Kraft, die der Seele innewohnt.“ M. Aurel Petra Mammitzsch – Probleme an der Wurzel packen, Verhaltensmuster & emotionalen Ballast über Bord werfen, neue Wege öffnen ☺ das Leben dauerhaft positiv verändern. Finsterwalde, Tel. 03531-604752, www.leb-leicht.de EmpowermentCoaching, -Training und Schöpferische Potenzialentwicklung mit Ilona Strohschein – E.max. Neustadt/Sa. – 20 Jahre Kompetenz als Coach, in Hypnose, Energiearbeit u.a. www.emax-yoga.de, 03596 602531

Antje Hempel – Coa­ ching für (Selbst)Be­wusstsein • Partnerschaft • Gesundheit • Berufung. »Krise ist ein produktiver Zustand. Wir müssen ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen« Einstein. Dresden: 0351-33237007 www.coach-in-dresden.de Kathrin Sumpf: Coach * Supervisorin (SG) * Dozentin. Seminare und Infos: www. coaching-greiz.de, 03661 / 43 58 14 oder 0162 / 6711 672 Bei Existenzgründern ist eine Finanzierung über die KFW möglich. Spirituelles Coaching & Bewusstseinsklärung – liebevolle u. klare Unterstützung auf deinem Weg zu einem wahrhaftigen Leben, so wie es dir entspricht. Ulrike Bischof, Tel: 034385 50524, www.ulrikebischof.de (s.a. S. 44) Ramona Köhler Lebensberatung, Geistiges Heilen, Meditation: Führung durch alle Lebenslagen, Energetisches Heilen, Rückführungen, System. Aufstellungen, Meditationskurse. Cottbus Neustädter Str. 17, 0355-2905570 ramonak1@arcor.de einfach JA 08-09/2011

09


zum Titelthema

Unser Seelenplan

und geliebt zu werden, der Meinung anderer an oder traue ich mich aus meinem Herzen heraus zu leben? Es gibt Anzeichen, wenn ich meinen eigenen Pfad verlassen habe: innere Unerfülltheit, mangelnde Lebensfreude, Traurigkeit, Stillstand bis hin zu seelischen Schieflagen, im schlimmsten Falle Depressionen.

Jedes Samenkorn, das auf die Erde fällt, trägt schon die Information in sich, welche Pflanze es einmal werden soll. Eine Eiche, eine Rose, eine Glockenblume ... Egal wie klein und unscheinbar das Samenkorn, es hat alle Daten gespeichert, um sich einmal, wenn seine Zeit gekommen ist, in eine prächtige Pflanze zu entwickeln. Genau wie Gott jede einzelne Blume, jeden einzelnen Baum so Wenn du eine Stunde lang glücklich sein willst, betrink’ dich. geschaffen hat, wie sie/er letztWenn du einen Tag lang glücklich sein willst, feiere ein Fest. endlich gewachsen ist, genau Wenn du eine Woche lang glücklich sein willst, verreise. so tragen auch wir mit unserer Wenn du ein paar Monate lang glücklich sein willst, verliebe dich. Geburt schon alle lebensrelevanWenn du ein Leben lang glücklich sein willst, liebe deine Arbeit. ten Informationen in uns. Nichts chinesisches Sprichwort ist dem Zufall überlassen. Alles, wozu wir uns vor unserer Inkarnation bereit erklärt haben zu sein, zu werden, zu erfahren, tragen wir abrufbar in uns. Unser Herz ist der Speicherplatz. Nur vergessen viele Menschen in dieser schnelllebigen Zeit oftmals den Blick nach innen, in ihr Herz. Bin ich noch auf dem richtigen, auf meinem Weg? Bin ich noch ich oder lebe ich ein Leben, das mir andere vorgeben? Passe ich mich aus Angst, nicht gemocht

Soll Ihre Werbung ein Blickfang werden? Ich biete Ihnen meine Erfahrungen und Fähigkeiten, wie Einfühlungsvermögen, drucktechnisches Wissen und Gespür für Farben und Formen.

annertteichel

Tel. 0351 - 275 62 23 www.annett-reichel.de

...wäre doch zu schade, wenn keiner von Ihrem Angebot erfährt!

10

einfach JA 08-09/2011

Unser höheres Selbst spricht unaufhörlich zu uns, versucht uns ständig auf unserem Weg zu halten oder zu ihm zurück zu führen. Geben wir ihm die Chance wahrgenommen zu werden! Richten wir unseren Blick nach innen, verbinden wir uns regelmäßig mit dem Universum, um zu spüren, wo Veränderungen in unserem Leben nötig sind. Unser Erdenauftrag ist stetes Wachstum und Lebensfreude, welche aus dem Herzen kommt. Eine Lebensfreude, die entsteht und bleibt, wenn wir mutig genug sind auf unsere innere Stimme zu hören, ihr zu folgen. Und nicht dem Urteil unserer Mitmenschen, die ja schließlich ihre eigenen Informationen in sich tragen und nicht wissen, was für uns gut ist. Eine Sonnenblume genießt den prallen Sonnenschein, während eine Orchidee eher den Schatten braucht. Da würden noch so viele „gute Ratschläge“ der Sonnenblume an die Orchidee nichts nützen, sich doch in die Sonne zu stellen, die so schön wärmt und Licht spendet! Für die zarte Orchidee wäre dieser „wohlgemeinte“ Rat der sichere Untergang. Trauen wir uns also unseren Lebensweg zu gehen, unsere Herzensstimme in unser Leben einzubeziehen und auf sie zu hören! Wenn sich das, auf was wir dann zugehen, leicht, freudig und stimmig für uns anfühlt, können wir sicher sein, auf dem richtigen, auf unserem Lebensweg zu sein! Den Weg, den wir gemeinsam mit Gott für uns selbst ausgewählt haben, um zu wachsen, uns zu entwickeln, um glücklich zu sein!! Ich wünsche Ihnen, dass Sie Ihren Weg erspüren und mit Freude auf ihm gehen! Ihre Anja Saleera Schmidt-Viertel

Spirituelle Lebensberaterin, erstellt u.a. mithilfe von Aufstellungen gemeinsam Ihren Seelenplan, www.michel-angeloslebensberatung.de.tl, 0151-26992365


zum Titelthema die Geschichte erzählte einmal er ter Daniel Odier im Copyshop ein eit Arb r Der Tantra-Meis ne sei t tzDieser war mi gte ihn, ob es tro fra l nie Da eines Schülers. rt. de und unterfor und er antworFirma unzufrieden t, was ihm dabei Spaß machte, zu gib m den Rat, dies ka be Er . len dem irgendetwas füh ma g, das Papier zu n Leuten in der Fir de zu n tete, dass er ma pie Ko mer wenn er die Hand halten und intensivieren: im und Liebe in der diese mit Genuss d Freude, unterun it ke am hts brachte, sollte er Ac te merkten diese dachten und übergeben. Die Leu t ihm und er bekam mit, was sie r mi auch der Chef ein nn ga be es Tag hielten sich länge es nicht gut lief. Ein die schwierige seiner Sicht auf was in der Firma und fragte ihn zu r Chef fragte Gespräch mit ihm d erhielt sehr gute Einsichten. De nem Assissei un – zu ch ma ßli Fir r lie de sch e Lag te ihn m um Rat und mach www.danielodier.co ihn immer öfter ma ... gut laufenden Fir zt jet r de in ten ten

Was ist Berufung?

Wie gelange ich in meine Berufung? Diese Fragen stellte ich mir immer, wenn ich Menschen traf, die mit völliger Hingabe und mit Freude ihrer Tätigkeit nachgingen. Ich spürte, dass es ein Tun ist, das ganz von selbst, ohne Druck und Zwang, von innen heraus geschieht. Es schien unbewusst nach einer Idee oder einem inneren Plan zu funktionieren. Faszinierend, welche Ganzheit sich da fand, verbunden mit innerem Frieden – keine Fragen mehr, sondern ein Angekommensein. Die Ausstrahlung solcher Menschen drückt Authentizität und Erfolg aus und zieht uns, die wir von dem Wunsch geleitet sind, Erfüllung zu finden, in ihren Bann. Ich fand heraus, dass sich Berufung nicht erschaffen oder zusammenbauen lässt aus Wünschen und Zielen. Oft sagt der Verstand voreilig, wo es hingehen soll und dann soll das möglichst sofort passieren. Nein, Berufung kann man nicht herbeidenken. Es ist eher ein Fühlen. Es fügt sich wie von selbst, was

zu mir passt, wenn die innere Stimmigkeit da ist mit dem, wie ich lebe und was ich tue. Das Leben ist so wunderbar einfach, wenn wir es zulassen! Berufen sein heißt nicht, etwas herbeirufen oder dem Ruf anderer zu folgen, sondern zu spüren: wozu bin ich da, welche Aufgabe habe ich? Was passt zu mir? Wofür würde ich alles geben? Was macht mir Freude? Es liegt an jedem selbst, das zu erspüren und sich selbst zu entwickeln und zu befähigen, in der Berufung zu leben. Viele kleine Schritte können dabei nötig sein. Nicht der eine große Schritt, der große Wurf, ist immer der richtige, vor allem dann nicht, wenn die Zeit dafür noch gar nicht reif ist. Dann ist Enttäuschung vorprogrammiert. Jeder hat schließlich seinen eigenen, mehr oder weniger langen Weg, ist mehr oder weniger auf der Suche. Neulich sagte meine Freundin zu mir: „Tu’s mit Freude oder gar nicht!“ Das brachte mich zum Nachdenken. Was Sie mir damit sagte, fand ich sehr weise: Nimm die Aufgaben an, die sich Dir im Augenblick stellen und erfülle Sie mit Freude und Hingabe. Wenn Dir das nicht möglich ist, suche nach einer Lösung, hin zu Deiner Stimmigkeit. Achtsam mit dem Leben umzugehen und den Mut zu haben, das äußere Tun mit dem inneren Fühlen in Einklang zu bringen, kann viel verändern und führt uns zu uns selbst, Schritt für Schritt. Und ist es dann nicht eigentlich gleich-gültig, welche Tätigkeit ich, als ICH SELBST, ausfülle? Ist nicht schon das Berufung: ICH SELBST zu werden und auch so zu leben? Ute Salbach, Lebensberaterin aus Cottbus, Tel. 0355 525535

Den eigenen Träumen folgen Es ist wichtig, konkrete Träume zu haben. So verbrachte ich einen Teil meiner Kindheit mit dem Traum, Captain James T. Kirk zu sein, Commander des Raumschiffs „Enterprise“. Ich bin davon überzeugt, dass ich ein besserer Lehrer und Kollege – vielleicht sogar auch ein besserer Ehemann – geworden bin, weil ich verinnerlicht hatte, wie sich Captain Kirk als Chef der „Enterprise“ verhielt. Er hatte ein angeborenes Führungstalent. Er inspirierte andere mit seiner Leidenschaft. Aber er gab nie vor, etwas besser zu können als seine Untergebenen. Außerdem hatte er eine Romantik, mit der er Frauen in jeder Galaxie schwachmachen konnte. … Eltern sollten ihre Kinder dazu ermuntern, Freude am Leben zu entwickeln – und einen starken Drang, den eigenen Träumen zu folgen. Dies sind meine Träume für meine Kinder. Das Einzige, wozu ich meine Kinder drängen möchte, ist, dass sie ihrem Weg mit Begeisterung und Leidenschaft folgen.

© Antje Kotalla

Randy Pausch

amerikan. Wissenschaftler, kurz vor seinem Tod an Krebs über die Lehren seines Lebens. Buch-Tipp: Randy Pausch mit Jeffrey Zaslow: „Last Lecture - Die Lehren meines Lebens“. Bertelsmann Verlag, 240 S. einfach JA 08-09/2011

11


zum Titelthema

Beruf(ung) annehmen Ein Gespräch mit Katharina Burmeister Jeder beschäftigt sich wohl zumindest einmal im Leben mit der Frage, welcher Beruf für einen der richtige wäre – wenn man sich in jungen Jahren für eine Ausbildung oder ein Studium entscheidet. Für viele ist die Antwort auf diese Frage nicht einfach zu finden oder die eigenen Vorstellungen stehen im Widerspruch zu den Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt. Noch vor einigen Generationen hatte man mitunter gar keine Wahl, der Beruf war oft durch Familientraditionen vorgegeben und blieb bis zum Lebensende gleich. Heutzutage hat kaum jemand vom Beginn seines Arbeitslebens bis zum Ende den gleichen Arbeitsplatz. Auch wenn damit Sicherheiten wegfallen, wünschen sich doch viele auch neue Entwicklungsmöglichkeiten. Und manchmal greift das Leben selbst ein, und „zwingt“ einen durch den ungewollten Verlust der Arbeitsstelle zu Änderungen im eigenen Leben. Neben ökonomischen Gesichtspunkten, in welchem Beruf man am meisten Geld verdient, langfristig am besten abgesichert ist, das größte Ansehen hat, kommt zunehmend die Frage nach der eigenen Berufung ins Spiel. Bedeutet der eigenen Bestimmung zu folgen, dass alles leicht von der Hand geht, keine Probleme auftreten? Wie finde ich zu mehr Freude im Berufsleben? Kann man verschiedene Ansprüche verbinden? Zu ihren Erfahrungen aus persönlicher und beruflicher Sicht unterhielt sich Abheeti Zeitz mit Katharina Bur­ meister aus Leipzig, die als Juristin und Coachin arbeitet. Sie hat selbst schon wesentliche Veränderungen in ihrem Berufsleben gewählt und erlebt dieses als ständige Weiterentwicklung. In ihrer Arbeit als Coachin hat sie sich auf den Themenbereich Beruf, Berufung, Erfolg ausgerichtet und hat dafür unter Einbeziehung der systemischen Aufstellungsarbeit ein eigenes Konzept kreiert. Im Gespräch spürt man ihre Fachkompetenz und Begeisterung – sie freut sich immer wieder, welche erstaunlichen Ergebnisse diese Arbeit bringt, wie gut man Lösungen für festgefahrene Probleme finden oder neue Ausblicke für die eigene Entwicklung gewinnen kann.

12

War Juristin dein Traumberuf? Nein, das kann ich eigentlich nicht so sagen. Ursprünglich wollte ich Physikerin werden oder in der Medizintechnik arbeiten. Doch dann kam es anders: bei einer Berufsberatung bei meinem Ausbildungsbetrieb der Deutschen Post wurde vorgeschlagen, dass die Post auch Juristen zum Studium delegiert, so wie es in der DDR vom Ablauf üblich war. Das traf mich wie ein Blitz! Und so wurde ich Juristin ... Nach einigen Wende-bedingten Umwegen und erforderlichen Zusatzausbildungen begann ich 1996 in einer Anwaltskanzlei zu arbeiten, was mir viel Spaß gemacht hat. Der Verdienst war gut, es war eine kreative Arbeit und sie füllte damals mein Leben voll aus. einfach JA 08-09/2011

Trotzdem hast du diese Arbeit aufgegeben? Nun, ich hatte damals meine Tochter geboren. An einer bestimmten Stelle musste ich mich entscheiden, ob ich mein Kind selbst betreuen möchte oder andere das übernehmen. Ich war in einer mittelständigen Wirtschaftskanzlei tätig. Das erforderte sehr viel Präsenz und zeitlichen Aufwand. Nach langer Erforschung in mir kam ich zu dem Schluss, dass ich meine Tochter selbst begleiten möchte und die „Karriere als Anwältin“ erst einmal an den Nagel hänge. Ich hatte Glück und bekam eine gute Anstellung als Juristin mit im Wesentlichen geregelten Arbeitszeiten – und arbeite seitdem weiter in meinem angestammten Beruf, zurzeit in Teilzeit. Wie bist du dann zu deiner anderen Tätigkeit als Coachin gekommen? Die Trennung von meinem Partner stürzte mich in eine tiefe Krise – ich war unübersehbar aufgefordert, mich mir selbst zuzuwenden. Dabei traf ich auf eine Therapeutin, die Meditation in ihrer Arbeit anbot, was für mich wie geschaffen war. Seitdem meditiere ich, was mir sehr gut tut und die Basis von inneren und äußeren Veränderungen war und ist. Mir begegneten erstmals bewusst spirituelle Lehrer: Osho, später Ramana Maharshi, Ramesh S. Balsekar, … In dieser Phase traf ich auch auf das Familienstellen, was mir erstmals ganz greifbar eine größere Dimension des Lebens offenbarte. Nach mehreren Jahren der Selbstklärung meines Familiensystems entschied ich mich für eine Ausbildung in der Aufstellungsarbeit. Ziemlich von Anfang an war klar, dass ich als Juristin die Aufstellungsarbeit mit juristischen Fragestellungen verbinden möchte. Ich nenne es „Systemische Streitschlichtung“. Darüber hinaus hat sich aus der Aufstellungsarbeit ergeben, dass ich Menschen in ihrer beruflichen Entwicklung berate und begleite. Themen wie Beruf, Erfolg und erfolgreiche Selbstständigkeit bilden den Schwerpunkt. Letztlich geht es immer um das eigene Potential. Bilden diese zwei beruflichen Standbeine für dich eine Ergänzung oder bringt dies auch Konflikte mit sich? Nun ja, ich lebe in gewissem Sinne in zwei Welten – der eher materiellen und der spirituellen Welt. Irgendwie scheint es so zu sein, dass sich diese beiden Welten in mir verbinden sollen. Ich erlebe beides inzwischen als eine gegenseitige Befruchtung – meine Arbeit als Juristin wird immer reibungsloser und einfacher in den letzten Jahren – Streitschlichtung ganz praktisch gelebt. Und meine zwanzigjährige Berufserfahrung aus der Wirtschaft kommt wiederum meiner Arbeit mit Menschen im Coaching zugute – Spiritualität ganz praktisch gelebt. Hat sich deine eigene Bewusstseinsarbeit auf dein Arbeitsleben ausgewirkt? Ganz klar JA – innere Bewusstseinsarbeit wirkt sich auf den praktischen Alltag aus, das kann ich nur bestätigen. Mein ganzer Alltag hat sich in den


zum Titelthema

letzten Jahren unglaublich vereinfacht und findet in einem höchst effizienten reibungslosen Ablauf statt. Was ich heute bewältige, hätte ich mir vor zwei Jahren nicht träumen lassen …Wesentlich ist: es kommt auf die innere Haltung zu den Abläufen an, der reaktionsfreie innere Raum ist entscheidend. Dann geschieht, was geschieht, ohne Anhaftung, reibungslos – und ein reibungsloser Ablauf ist immer der Beste! Dies alles habe ich in den letzten Jahren durch die Arbeit mit Hans Steinke, einem freien Bewusstseinslehrer, erfahren und kennengelernt: „Anhaftung ist in Wirklichkeit nichts anderes als der Ausdruck persönlichen Widerstandes gegen den unpersönlichen Fluss des Lebens.“ (www.hans-steinke. com) Gehe ich nun anders an die Arbeit heran? Ja, fühlend, forschend, in das Innere lauschend … und inzwischen in dem Vertrauen, dass sich das, was zu tun ist, ganz zuverlässig zeigt. Den Schwerpunkt deiner Arbeit als Coachin bilden Themen rund um Beruf und Berufung. Was zeigt sich dabei als Ursache von Problemen? Häufig zeigt sich, dass Unzufriedenheit mit der Arbeit nicht wirklich etwas mit der Arbeitssituation zu tun hat. Um hinter die Kulissen zu schauen, ist die systemische Aufstellung ein wirksames Instrument – auch um sich selbst klarer zu sehen. Meistens ist nicht der Beruf falsch! Ziehe nur einmal einen Moment die Möglichkeit in Betracht, dass das Leben dich genau auf diese Stelle und in diesen Beruf gesetzt hat, wo du jetzt bist. Und nicht, weil du deine Berufung verfehlt hast, sondern weil es genau so sein soll … Meine Aufforderung an meine Klienten ist daher meistens: bleib! Bleib in deiner Ausbildung, schließe deine Ausbildung ab, arbeite in deinem Beruf! Bei Schwierigkeiten wende dich dir selbst zu, sieh dir die aktuellen Probleme an. Ich insistiere hier so energisch, weil auch ich glaubte und viele Menschen glauben, ihre Berufung noch nicht gefunden zu haben und weiter auf der „Suche“ sind und noch eine Ausbildung machen und noch eine … Ich ermuntere dazu, in dem, was gelernt wurde, auch zu arbeiten und sich daraus zu entwickeln.

Katharina Burmeister: Systemisches Coaching und Systemische Streitschlichtung Seminare I Workshops I Einzelsitzungen I längere Begleitung im Rahmen von Exis­ tenzgründung oder beruflicher Weiterentwicklung Holbeinstr. 24, 04229 Leipzig Tel.: 0341-228 1109 www.systemische-streitschlichtung.de www.sat-zen-zentrum.de

Für deine Arbeit hast du eine eigene Methode entwickelt. Was ist das Besondere daran? In der „Systemischen Streitschlichtung“ werden Rechtstreitigkeiten oder sich anbahnende Konflikte aufgestellt. Durch meinen Juristen-Beruf kenne ich die praktische Seite, die systemische kommt

als eine Erweiterung dazu. Die Aufstellung fördert meist eine Klärung der Situation zu Tage und ermöglicht, den nächsten Schritt zu erkennen und dann anzugehen. Im Vergleich zu anderen Formen der außergerichtlichen Streitschlichtung reicht es hierbei auch, wenn nur eine Seite der Konfliktparteien „arbeitet“. Dies wirkt sich ganz von allein auch auf die anderen aus. Neben der Tätigkeit als Juristin und dem Coaching in Einzelarbeit und in Gruppen leitest du seit diesem Jahr auch das SatZen-Zentrum in Leipzig … Ja, das Zentrum hat sich aus der Aufstellungsarbeit entwickelt. Es ist ein Ort, an dem Bewusstseinsarbeit, Körper- und Energiearbeit angeboten wird und es ist ein Ort für Existenzgründer und junge Selbstständige. Hier finden auch die Seminare mit Hans Steinke statt, dem Begründer der „SatZen“Bewusstseinsarbeit. Für mich ist diese Bewusstseinsarbeit meine wichtige Basis für alles andere, auch für die Freude in meinem Berufsleben … Vielen Dank für das Gespräch.

Nächste Termine: Systemische Aufstellungen „Wie komme ich in mein Potential?“ 20./21. Aug. 2011 – Leipzig 17. Sept. 2011 – Dresden 24. Sept. 2011 – Halle 15./16. Okt. 2011 – Essen Training Systemische Aufstellungsarbeit 2012 – bitte Trainingsprogramm anfordern!

einfach JA 08-09/2011

13


zum Titelthema

Neue Sakrale Kunst und Musik von Lex van Someren Trägt zur Förderung und Entwicklung eines neuen ganzheitlichen Weltbildes für die Menschheit bei. Zieht die Dimensionen der Seele bewusst mit ein, macht sie erlebbar und fordert zur Selbstentfaltung auf.

In allen Bereichen unserer Gesellschaft ist ein Umdenken und eine Neuorientierung erforderlich – so auch im Bereich der Kunst. Dies kann nur mit einer Kunst geschehen, die weitgreifende Erlebniswelten erschafft und dem Betrachter einen offenen Weg zu seinen eigenen Seelendimensionen zeigt – mit anderen Worten: die uns die innere Urquelle in Erinnerung bringt und bewusst macht. Eine derartige Kunst nennen wir „Sakrale Kunst“.

14

Was ist sakrale Kunst? Es ist mein Anliegen, durch meine Arbeit, die Musik und die Bühnenprojekte erlebbar zu machen, dass der Begriff „sakral“ eine viel umfassendere Bedeutung hat, als bei uns allgemein üblich ist. Im Englischen bedeutet „sacred“ so viel wie „heilig“. Sakrale Kunst soll für uns be-greifbar machen, dass das ganze Leben heilig ist oder sein kann. Sie kann durch ihre Vision und Darstellung mithelfen, unsere Erde und das Leben als Wunder zu betrachten. Sie kann uns daran erinnern, dass wir Teil sind von einem viel größeren Geschehen. In vielen Urkulturen wurde grundsätzlich das Leben als ein heiliges Geschehen verstanden. Die Wege der Kunst können wir wieder so beschreiten, dass dies in unserer Welt wieder bewusst wird, dass Erlebnisräume geschaffen werden, in denen man fühlen kann, Teil eines tieferen Geschehens zu sein. Sakrale Kunst lehrt keine Wahrheiten. Stattdessen öffnet sie mir als Zuschauer oder Zuhörer alle Türen zum Eintritt in den magischen Raum dieses Kunstwerkes. Durch die Resonanz, die sie hervorruft, unterstützt und ermutigt sie mich in meinem Sein, mich nach meiner eigenen inneren Wahrheit meines Wesens auszurichten. Durch eine offene einfach JA 08-09/2011

Resonanz kann sie uns auf eine über-persönliche Erfahrungseinstellung einstimmen – und in diesem Prozess heilen und transformieren wir uns selbst. In dieser Zeit der Umwandlung, in der wir gerade leben, sehe ich es als die Aufgabe der visionären Künstler, eine ganz neue „Mythologie“ des neuen globalen Bewusstseins zu erschaffen, worin wir Menschen zu unserer wahren Schöpferkraft erwachen und zu der Erkenntnis, dass wir als multidimensionale Wesen Eins mit Allem sind (die Dimension der Seele). Sakrale Kunst ist das Tor für die höheren Dimensionen in unserem Bewusstsein. Und es gibt nichts anderes dabei zu lernen, als ihr zu erlauben, für unser Sein in unserer ureigensten Weise zu arbeiten. Konzert-Empfehlung: Lex van Someren ist vom 3. Nov. bis 20. Dez. deutschlandweit auf Konzerttournee mit „Wie im Himmel“ – Musik der Stille“. Infos: Tel. 07223 806 650, music@someren.de, www.someren.de Möchten Sie sich für sakrale Kunst engagieren und deren Verbreitung fördern? Im Verein „SHIMAYOM e.V.“ haben sich engagierte Menschen zusammengefunden, welche die Umsetzung zeitgenössischer sakraler Kunst und Musik hochkarätiger Künstler in neuartige Bühnenkunstwerke auf umfassende Weise unterstützen möchten. >> www.shimayom.de

20.11. Berlin Emmauskirche 26.11. Magdeburg AMO

28.11. Leipzig Peterskirche 29.11. Dresden Lukaskirche

Konzertbeginn jeweils 19 Uhr Karten / Infos: Sekretariat Lex van Someren, 0049 (0) 7223/806650 music@someren.de Preise: VVK € 26,- AK € 30,-

www.someren.de


Das Erbe der Kelten und die katholische Kirche

zum Titelthema

Macht und Glaube – eine unheilige Allianz und ihre Folgen

In seinem packenden Roman erzählt Thore D. Hansen, warum die spirituelle Weisheit der Kelten so bedrohlich war, dass sie von einer unheilvollen Allianz zwischen Staat und katholischer Kirche ausgerottet werden musste – mit fatalen Folgen, die bis in unsere Zeit nachwirken. Ein Thriller, der der aktuellen Kritik am Vatikan eine neue Dimension verleiht und aufzeigt, dass der Weg zurück zu unserer göttlichen Natur möglich ist. Der Autor wird aus seinem Buch lesen und über die Hintergründe und seine Recherchen bei namhaften Kirchenkritikern berichten.

Eine multimediale Lesung mit Thore D. Hansen

Yenidze Weißeritzstr. 3, 01067 Dresden Mi., 5. Okt. 2011 / 19.00 Uhr / Eintritt: 15.- € Forum Weltenwandel, Alte Handelsschule Gießerstr. 75, 04229 Leipzig Do., 6. Okt. 2011 / 19.00 Uhr / Eintritt: 15.- € weitere Termine, VVK und Infos: www. die-hand-gottes.com einfach JA 08-09/2011

15


Programmvorschau

Du bist die Manifestation von Licht und Liebe Mit Heribert – Die Heilende Stimme Heribert tönt als Medium Klänge des Lichts. Diese Schwingungen öffnen deine karmischen Verstrickungen in der Seelenmatrix. Durch das Tönen der Heilenergien werden die Chakren geklärt und gestärkt. Heribert Czerniaks Energieübertragung mit Heilklängen wirkt sich unter anderem positiv aus bei Bandscheibenproblemen und bei der Reinigung des Körpers von stagnierenden Flüssigkeiten. Sie dienen zur Anhebung des Tonus des Nervensystems, zur Harmonisierung des Zusammenspiels der Organe und zur Anregung der Zellerneuerung. Abhängigkeitsstrukturen und Missbrauchthemen erlösen sich. Es entsteht eine intensive energetische Entgiftung im Körper.

Seminar klären wir Egostrukturen in der Seelenmatrix, die unsere Gefühle beeinflussen. Dies ermöglicht, die innere Stimme noch deutlicher wahrzunehmen. Wir erfahren auch, wie wir verschiedene Energieformen klarer wahrnehmen können. Durch die Heilarbeit mit Heribert wird dein Vertrauen in die göttliche Führung zunehmen.

Zeiten: Fr, 30.09. 20 Uhr, bis Mo, 03.10. 14 Uhr I Seminarkosten: 220 € (zzgl. Unterkunft und Verpflegung)

Seminar „Du bist die Manifestation von Licht und Liebe“

09.-11. Dezember in Dresden Was sind das für selbst kreierte Muster, die mein Leben begrenzen? Worin liegen meine Fähigkeiten, das zu erkennen und aufzulösen? Dieses Seminar gibt dir Raum, einen Frieden zu entdecken, der von nichts abhängt, weil er immer da ist und zu dir gehört. Zeiten: Fr. 09.12, 19-22 Uhr, Sa. 10-18 Uhr, So, 10-14 Uhr | Seminarkosten: gesamt 170 € (Freitagabend auch als offener Heilabend zum Seminarbeginn möglich für 20 €)

Offene Heilabende In Leipzig: Im Weltenwandel | Gießerstr. 75 (Alte Han­delsschule/ 1. Stock), 04229 Leipzig 23.8. | 26.10. | 23.11. | 7.12., jeweils 19 Uhr, 20 €, Anmeldung ist nicht erforderlich

Stille Seminar

5. – 11. September in Lamplstätt bei München Das Stille-Herz-Seminar ist ein besonderes Stilleseminar. Die Teilnehmer sind die ganze Zeit in Stille und werden nach der täglichen Energieübertragung mit Heribert ihre Emotionen aus der Stille heraus tönen. Durch die Verbindung von Stille und Tönen lösen sich Muster der Begrenzungen, die deinem Leben eine bisher ungekannte Qualität von Klarheit und Sinn-Erfülltheit geben. Zeiten: Mo, 05.09. 20 Uhr, bis So, 11.09. 14 Uhr I Seminarkosten: 320 € (zzgl. Unterkunft und Verpflegung)

Seminar „Die innere Stimme, die Weisheit des Göttlichen in Dir.“

16

30. Sept. – 3. Okt. in Schmiedeberg bei Dresden Wie erfahre ich eine klare Ausrichtung zu meiner inneren Stimme? Wie lässt sich meine innere Stimme mit meinem Wunschdenken vereinbaren? Innere Stimme und Widerstand, wie komme ich damit klar? Wenn wir ein Gefühl verspüren, handeln zu wollen, wir uns aber nicht sicher sind, ob es wirklich gut für uns ist, dann nehmen wir ein Für und Wider verschiedener Stimmen oder Gedanken wahr. Kommt es aus dem Herzen oder ist es ein Wunschdenken meiner Egostrukturen? In diesem einfach JA 08-09/2011

In Dresden: im New Dawn | Grunaer Weg 27, 01277 Dresden 24.8. | 25.10. | 22.11. | 6.12., jeweils 19 Uhr, 20 €, Anmeldung ist nicht erforderlich

Einzel- und Paarsitzungen Heribert nimmt die Lebensthemen, die sich als Ursache in Krankheiten und ständig wiederkehrenden Problemen zeigen, im Energiesystem des Körpers wahr. Die Sitzung wird auf CD mitgeschnitten. Das Anhören der aufgenommenen CD zu Hause bietet die Möglichkeit zur weiteren Vertiefung und Befreiung der bearbeiteten Körperstellen. Nach jeder Einzelsitzung gehst Du mit der CD in einen 21-Tage-Prozess. Weitere Informationen und CD‘s zum Probehören:

www.heilende-stimme.com CD‘s und Anmeldungen für Einzelsitzungen und Seminare: Sandra Homburg Tel. 0351 - 40 62 01 4 | 0176 - 23 94 23 12 info@heilende-stimme.com


zum Titelthema

Von der unglücklichen Bankkauffrau zum glücklichen Beruf(ung)s-Coach Wenn Sie nicht gerade mit dem berühmten „goldenen Löffel“ geboren wurden, ist Ihr Hauptzeitvertreib wahrscheinlich die „liebe Arbeit“. Und selbst wenn Sie in der glücklichen Lage sind, nicht arbeiten zu müssen, beschäftigen Sie sich doch gerne irgendwie. Ein glückliches und zufriedenes Leben hängt auch davon ab sich beruflich verwirklichen zu dürfen und seine Zeit sinnvoll zu nutzen. Das habe ich fast zu spät erkannt. Denn den Sinn in der Arbeit hatte ich kurz vor meinem dreißigsten Geburtstag (das ist schon länger her) total verloren und damit auch viel von meinem Humor und meiner Lebendigkeit. Aus heutiger Sicht würde man sagen: ich stand kurz Wenn du liebst, vor einem Burnout, doch diesen Begriff kannte was du tust, man damals kaum. wirst du nie wieder

in deinem Leben arbeiten müssen.

© Johann-Nikolaus Andreae, Wikimedia Commons

Geh, bevor es zu spät ist! An einem schönen Herbsttag saß ich an meiKonfuzius nem Schreibtisch in einer Bank und musste dämliche Listen bearbeiten. Ich schaute aus dem Fenster und eine Stimme in mir sagte: „Wenn du jetzt nicht gehst und kündigst, dann ist alles zu spät.“ Kennen Sie solche Momente? In denen es auf einmal ganz still in einem wird und es plötzlich ganz klar ist: so kann es nicht weitergehen. Ja und dann habe ich direkt gekündigt. Hat sich gut angefühlt, obwohl ich keinen Schimmer hatte, wie es weitergehen soll. Es begann ein langer, manchmal harter, oft jedoch sehr bereichernder Weg. Glauben Sie mir, ich habe dann beruflich viel ausprobiert. Ein Teil von mir hatte Spaß daran sich auszuprobieren, Grenzen zu erkennen, herauszufinden was ich nicht will – denn das fällt ja häufig leichter als zu wissen, was man will. Allerdings verlor ich durch die Suche auch Zeit. Ich will motivieren Ich wollte den Sinn im Leben wieder finden und meine ganz eigene, vergessene Quelle für Glück. Ich wollte meine Tage mit Menschen und einer sinnvollen Tätigkeiten verbringen. Erlebnisse schaffen, motivieren, Begegnungen ermöglichen, Entwicklung fördern, Wege aufzeigen. Nur wie? Ich wusste nicht, was mir Spaß machen könnte, mir war nicht

klar, was meine Lieblingsfähigkeiten sind. Ein Workshop sollte der Schlüssel für meine berufliche Entwicklung werden. Er versprach „den Job zu finden, der glücklich macht“. Und es hat funktioniert! Ich fand sogar zwei Job,s die mich heute noch sehr glücklich machen und zu mir passen. Sie müssen nicht lange raten ... steht ja zum Teil schon in der Überschrift ... ich wurde ganzheitlicher Coach und „Karriere-Navigator Coach“ nach Angelika Gulder. Da es beim Karriere-Navigator weniger um die „steile“ Karriere sondern vielmehr um Beruf und Berufung geht, also die Dinge, die einem wirklich am Herzen liegen, passt dieses Tool wunderbar zu mir und ich kann heute Menschen dabei unterstützen sich beruflich zu verwirklichen. Ich liebe es, wenn meine Kunden längst vergessene Lieblingstätigkeiten und Fähigkeiten wieder entdecken. Wenn die Augen leuchten bei der Erinnerung an die Dinge, die Spaß machen im Leben und bei der Arbeit. Wenn die Energie zurückkehrt. Und dann weiß ich wieder, was meine Kraftquellen sind und was mein Leben lebenswert macht: Begegnungen – von Mensch zu Mensch und eine sinnvolle Beschäftigung. Testen Sie Ihre Zufriedenheit Wenn Sie gerade beruflich unzufrieden sind, machen Sie doch einen kleinen Test: Schreiben Sie eine Woche lang auf, mit welchen Aufgaben Sie Ihre Zeit verbringen. Dann markieren Sie alle Tätigkeiten, die Ihnen Spaß machen, mit einem grünen Stift und alle Aufgaben, die Ihnen keinen Spaß machen, mit einem roten Stift. Wenn rot überwiegt, ist es Zeit etwas zu verändern und über eine Neuorientierung nachzudenken. Diese Aufgaben sind Energieräuber. Wenn grün überwiegt (Energiegeber) und Sie trotzdem beruflich unglücklich sind, liegt das vielleicht am Umfeld und Sie arbeiten im falschen Unternehmen. Auch dann macht es Sinn etwas zu verändern. Love it, leave it, change it – Liebe es, lasse es, ändere es. Ich wünsche Ihnen viel Sinn und Erfüllung in Ihrem Job. Denn Konfuzius sagte schon, so oder so ähnlich: „Wenn du liebst, was du tust, wirst du nie wieder in deinem Leben arbeiten müssen.“ Bettina Kern ist lizenzierter Karriere-Navigator Coach und Seminarleiterin. Weitere Infos: www.kern-coaching.eu. Sie arbeitet deutschlandweit. Auf www.edudip.com stellt sie sich und ihre Arbeit auch online vor. einfach JA 08-09/2011

17


zum Titelthema

BEFREIE DEINE

PERSÖNLICHE

KRAFT!

Kostenloses WEBINAR Hilfe in chaotischen und krisenreichen Zeiten!

Rannette und Dafydd, “The Joyful Sages”, bieten jeden Monat ein kostenloses Webinar an - voller spiritueller Weisheiten für diese herausfordernden Zeiten, in denen wir leben. Die Turbulenzen werden andauern und sich in diesem Jahr und dem weiteren Jahrzehnt ausweiten.

Lerne damit besser umzugehen! Erlange ein größeres spirituelles Verständnis dieser erstaunlichen Zeit, in der wir leben! Mit einer magischen und unterstützenden Meditation! Englisch mit deutscher Übersetzung Stelle uns deine Fragen!

9. Aug 2011, 20 Uhr Zur Teilnahme >>> http://InstantTeleseminar. com/?eventID=21160344

13. Sep 2011, 20 Uhr Zur Teilnahme >>> http://InstantTeleseminar. com/?eventID=21160533

Jungen Menschen zeigen, dass es funktioniert! Seit drei Jahren veranstalte ich in den Sommerferien eine „Kunstwoche“ für Kinder & Jugendliche. Hierbei sind wir vier Tage lang gemeinsam kreativ und gehen spielerisch mit verschiedenen Mal- und Zeichentechniken und vielseitigen Themen um. Am fünften Tag findet dann eine Ausstellung statt, in der die jungen Künstler ihre frisch geschaffenen Werke präsentieren können. Der absolute Höhepunkt der Kunstwoche jedoch ist die Versteigerung im Rahmen der Ausstellung. Hier hat jedes Kind die Möglichkeit, zwei seiner Bilder zu versteigern. Die Eltern, Verwandten und Freunde, die diese Versteigerung besuchen, überbieten einander oft fleißig, um die einzigartigen Kunstwerke zu erwerben, und es ist jedes Mal ein Riesenspaß für alle Beteiligten. Während unserer gemeinsamen Zeit in der Kunstwoche stellen mir die Kinder oft Fragen zu meinem „Beruf“. Sie finden es ganz faszinierend, dass ich tatsächlich den ganzen Tag male, was viele nur als eine nette Freizeitbeschäftigung kennen, der man in den Nachmittagstunden manchmal nachgeht. Aber den ganzen Tag? Und die ganze Woche? Immer das tun, was richtig Spaß macht? Oder sie fragen mich, wie viel ein Bild kostet, wenn ich es verkaufe. Und wenn ich ihnen sage, wie viel ein großes Bild kostet, sind sie völlig aus dem Häuschen. Da offenbart sich ihnen etwas ganz Fantastisches. Manche von ihnen sagen dann: „Ich möchte später auch Künstler werden!“ Sie sind inspiriert und haben ein lebendes Beispiel vor Augen, dass es tatsächlich funktioniert. Dass man wirklich Künstler sein kann, wenn man groß ist. Ich fühle immer wieder, dass es in der Kunstwoche um viel mehr als nur um Bildende Kunst geht! Es geht um die Kunst, ein freudvolles Leben zu führen und die Kinder zu ermutigen, ihre Talente und Gaben zu erkennen und diese zu leben und mit anderen zu teilen. In der Versteigerung erleben die Kinder und Jugendlichen am eigenen Leib, dass ihre Werke wertgeschätzt werden und dass das, was „nur aus Spaß“ entstand, tatsächlich auch Lohn bringt. Ja, mit Freude kann man Geld verdienen. Je zeitiger >>>

Webinare – Bildung bequem bei sich zu Hause

www.rannette-anddafydd-love.org (auf Englisch und Deutsch) Für weitere Informationen:

service@journeysupplies.com

18

einfach JA 08-09/2011

Was in den USA auch im spirituellen Bereich sehr beliebt ist, wird in Deutschland bisher v.a. im Wirtschaftsbereich angeboten: Vorträge und Seminare, denen man live über das Internet folgen kann: entspannt und kostengünstig im heimischen Wohnzimmer oder Büro. Entfernung spielen keine Rolle, und oft kann man Aufzeichnungen auch zu einer für sich passenden Zeit später ansehen. Man braucht lediglich einen Computer mit Internetzugang und Lautsprecher/Mikrofon bzw. Kopfhörer/Headset. Meistens kann man sich vorher anmelden und wird per Email an den Beginn erinnert. Fragen können vorher oder während des Webinars per Email bzw. Eingabemaske gestellt werden. Oft ist auch ein direktes Gespräch mit den Seminarleitern und anderen Teilnehmern möglich. Eine ideale Möglichkeit, auch mit guten Seminarleitern aus anderen Regionen oder dem Ausland zu kommunizieren, was einem sonst kaum möglich wäre.


zum Titelthema

>>> junge Menschen das

Begegnung

erkennen, desto besser! Es ist kein Privileg von wenigen, ein freudvolles Leben zu führen und eine Arbeit zu haben, die wir jeden Tag lieben. Es ist wichtig, dass junge Menschen ermutigt werden, ihrem eigenen Gefühl zu vertrauen, um herauszufinden was ihre Begabungen und Talente sind. So können sie am leichtesten ihrer Berufung folgen und diese zum Beruf machen.

Es gibt Menschen, die begeistern. Sie treten zurück und deshalb hervor. Sie verschenken ehrliches Lächeln und freundliche Worte, die von Herzen kommen. Ihre Augen strahlen, erfüllt von freudigem Tun. Du triffst sie nur auf seltenen Wegen.

Ulrike Hirsch, Malerei & Grafik, Illustrationen, Kurse u.m. Sind Sie ein „großer“ Mensch, der seinen Beruf liebt und jungen Menschen ein Beispiel sein möchte? Ulrike Hirsch möchte zur Kunstwoche 2011 eine Broschüre mit Bildern, Fotos und Interviews herausgeben, die inspirieren und Mut zur Kreativität machen will. Sie können diese Aktion als Sponsor unterstützen, mit Veröffentlichung Ihres Namens / einer Anzeige. Mehr Infos über die Kunstwoche: www.ulrike-hirsch.de/news

© Eva Lindner

Wenn ich arbeite, bin ich bei mir Diesen Satz hörte ich zufällig in einem Interview. Ich habe ihn mir gemerkt, weil er mir aus dem Herzen spricht. Er zeigt eine innere Haltung, mit der ich am liebsten in jedem Moment sein und arbeiten möchte. Es gibt diese Augenblicke des Fragens und Zweifelns: Bin ich auf dem richtigen Weg? Tue ich das Richtige? Bin ich gut genug? Die Antwort auf all diese und ähnliche Fragen konnte ich lange Zeit kaum glauben: „Sei einfach du selbst. Das ist das Beste, was Du tun und geben kannst.“ Mittlerweile weiß ich es in meinem Herzen: dies ist das schönste und lohnenswerteste Ziel, das ich haben kann. Wenn ich ganz ich selbst bin, ganz bei mir bin, dann fühlt sich das wohlig-warm an, wie ein Zuhause-Gefühl, selbstverständlich, einfach (und) richtig. Ich bin einverstanden mit mir und dem, was zu tun ist, frei von Widerständen gegen mein Tun („Ich muss das zwar jetzt tun, aber eigentlich würde ich lieber was ganz anderes machen“). Ich nehme meine Aufgabe ganz an. Das bedeutet, dass ich die Verantwortung für meine Aufgabe, mein Projekt, meine Arbeit übernehme. Ich gehe mitten hinein und beginne, meine Ideen, Kräfte und Talente zu mobilisieren und zu entfalten, damit es schön wird, ordentlich, vollständig. Und dann passiert es, dass ich von meiner Arbeit selbst ganz erfüllt bin: „Wenn ich arbeite, bin ich bei mir.“ Ein wundervolles Glücksgefühl, das ich bei jeder Arbeit haben kann, die ich mit Liebe verrichte: Kuchen backen, Wohnung putzen, mit dem Chor ein neues Lied einstudieren, einen Blumenstrauß pflücken, einen Aufsatz schreiben. Ich selbst sein, authentisch und pur in meiner Einzigartigkeit. Frei von Furcht vor Peinlichkeit oder Ablehnung. Mich selbst kennen und wissen, was ich gut kann, wo ich stark bin, was mir gut tut und wo ich noch etwas lernen will. Und dann: Volle Kraft voraus! Immer leichter und selbstverständlicher wird mir dieser Zustand. Wenn ich bei mir bin, bin ich automatisch auf dem richtigen Weg. Bin ich in meiner Mitte, meiner Kraft, dann strahle ich alles aus, was ich zu geben habe – wie Funksignale in meine Umgebung – und nach dem Resonanzprinzip antworten mir Aufgaben, Projekte, Herausforderungen, die genau zu mir passen. Vielleicht ist es das, was gemeint ist, wenn jemand sagt: „Ich fühle mich berufen, dies oder jenes zu tun.“ „Es“ ruft nach mir. Und „Es“ ist einfach die folgerichtige Antwort auf mein: „JA! Ich will mich leben und mich der Welt schenken. Möge ich den Boden, die Umgebung, den Beruf finden, bei dem ich genau das kann!“ Farani Linke, Pädagogin und Spirituelle Lehrerin aus Meißen. In ihrer spirituellen Arbeit unterstützt sie Menschen, die das auch möchten: ihre Einzigartigkeit und Stärke, ihre Potentiale und Begabungen leben, ihren eigenen Weg gehen – durch Energetisches Feng Shui, Coaching, Seminar „Der Weg ins Licht®“. Tel.: 0173/2807726, www.farani-linke.de, www.derweginslicht.de

® Der Weg nach insFrankLicht Eickermann

9.8. - 14.8.2011 in Meißen Es gibt nur ein Ziel – Deines! Es gibt nur einen Weg – Deinen! www.farani-linke.de Infos zum Seminar unter: www.derweginslicht.de einfach JA 08-09/2011

19


zum Titelthema

Selbst-Bestimmung

Aus dem Sein zum Werden Wie bereit „wir“ sind, unsere Bestimmungen zu leben, zeigt sich für mich auch in der Angst vieler vor nationalem Nichtstun im Falle eines bedingungslosen Grundeinkommens. Neben der Sehnsucht nach dem eigenen Leben spüren wir auch die Angst davor, wirklich eigene Wege zu gehen. Wir opfern unseren Selbstwert, indem wir „Stellen“ oder „(Markt-) Lücken“ suchen, in die wir uns hineinzwängen, wenn man es uns erlaubt. Wir geben zwar unsere Arbeit und erschaffen dadurch die Welt. Zugleich erdulden wir täglich unsere Entwürdigung durch Affirmationen wie „Verbraucher“, „Arbeitnehmer“ oder „Stellensuchender“. Ich sehe die Lösung für die Gleichung des individuellen menschlichen Lebens darin, die eigenen Variablen einzusetzen. Ich vertraue darauf und spüre, dass sich dann auch die größeren Formeln ausgleichen: unser weltliches und menschliches Miteinander. Der Schlüssel liegt für mich im Selbst-Sein, das zu jeder Zeit des Lebens entwickelt werden sollte. Dies ist die eine Berufung, die wir alle gemeinsam haben. Als Lebensberater und Seminarleiter unterstütze ich Menschen dabei, ihren persönlichen Lebenssinn lebendig zu machen. Im Lauf der Jahre haben sich bestimmte Ausrichtungen als besonders hilfreich herausgestellt. Einige möchte ich Ihnen hier kurz vorstellen. Nur Sie können das Geheimnis Ihrer Berufung verraten. In jeder Hinsicht. Wenn Ihnen jemand Ihre Berufung channelt oder sie aus Ihrer Aura oder Ihren Chakren oder woraus auch immer „vor-

liest“, dann haben Sie das gleiche wie vorher: Eine äußere Vorgabe, selbst wenn sie nachweislich von den Erzengeln, einem befreundeten Sternensystem oder direkt aus Ihrer Seele stammt. Halten Sie lieber respektvollen Abstand zu solchen Orakeln. Meinen Sie, ein entwickeltes Wesen würde Ihnen die Chance wegnehmen, in sich selbst zu erkennen, was für Sie stimmt? Vage Beschreibungen sind verlässlicher als konkrete. Je konkreter Sie die Bedingungen festlegen, unter denen Sie Ihrer Berufung nachgehen könnten, desto schwieriger wird es. Wer sich als künftiger Berater auf Sprechzeiten von 9 bis 18 Uhr festlegt, muss erst den „alten Job“ kündigen und hat dann sofort den vollen Druck. Die Ausrichtung „Zeit für Beratungen“ sichert weitaus mehr Handlungsspielraum. „Energetische Unterstützung für Klienten“ ebnet mehr Wege als die Eingrenzung „Mit sicherer Technik Wunderheilungen vollbringen“. Ich WERDE vs. Ich BIN. Man kann ein ganzes Leben damit verbringen, etwas zu WERDEN. Die Berufung gehört allerdings zum SEIN und dieses ist verbunden mit dem Jetzt. Deshalb werden kraftvolle Schritte wahrscheinlicher durch Formulierungen „Ich BIN ein Berater in der Anfangsphase“ oder „Ich BIN ein Heiler mit solidem Grundwissen.“. Sie können jeden Schritt nur von dort aus gehen, wo Sie wirklich sind. Und wenn sie Ihre Berufung jetzt beginnen zu leben, gehen sich die Schritte wie von selbst. Vertikal ist besser. Ihre Berufung gehört mehr zu Ihrem inneren Wesen als zu Ihrer äußeren Person. Sie wird deshalb vor allem genährt von Ihrer eigenen Lebenskraft sowie der Lebenskraft, die Sie vielleicht als Vater Himmel und Mutter Erde kennen. Wenn Sie sich an dieser gleichsam vertikalen Power-Dreiheit ausrichten, werden in der weltlichen / horizontalen / zwischenmenschlichen Ebene gute Wege erkennbar. Es geht in erster Linie um Ihre Ideen, dann erst um diejenigen Wege, die Ihnen die (horizontale) Welt (scheinbar) vorschreibt.

Möchten Sie Ihre Lebensaufgaben erfahren? Erkennen Sie Ihre Lebensziele und Ihre Lernaufgaben, die sich Ihre Seele für Ihr Leben ausgesucht hat. Aus dem Kabbala Lebensbaum und dem Kabbala Energiebild, deren Berechnung aus der Zahlenmystik der Kabbala überliefert ist, lässt sich Ihre persönliche Lebensanweisung erstellen. Sie erkennen damit die wahren Ursachen Ihrer Krankheiten. Wir erstellen für Sie Ihre persönliche Kabbala Lebensanalyse zum Preis von € 39,– Besuchen Sie uns im Internet: www.kabbala.de

Kabbala Lebensanalysen Hermann Schweyer & Inge Meyer Schmiedberg 7 · D-86415 Mering · Telefon 0 82 33 / 79 58 962

20

einfach JA 08-09/2011


zum Titelthema

Die Ängste Anderer nutzen. Wer seiner Berufung folgt, sieht Chancen statt Grenzen. Fragen Sie (Ihnen wohlgesonnene) Menschen trotzdem nach deren Vorbehalten. Das wirkt in der enthusiastischen Aufbruchphase zwar gefährlich, ist aber nützlich! Wenn die geäußerten Ängste auf Sie wirken, sollten sie genauer betrachtet werden. Denn verdrängte Unsicherheiten werden früher oder später vom Außen gespiegelt und manifestiert. Berufung entspringt dem Sein. Sie müssen nicht erst lachen, um erfreut sein zu können. Es ist anders herum. Und wenn Sie zum Beispiel Menschen beraten wollen, brauchen Sie nicht zuerst eine eigene Praxis. Seien Sie ein Berater, fühlen Sie sich wie einer. Dann zeigen sich die besten jetzt möglichen Handlungsmöglichkeiten von selbst. Alles Gute für Ihren Weg! Erik Eckstein ist Lebensberater in Leipzig

und unterstützt Menschen in Beratungen und Seminaren dabei, ihrem eigenen Leben näher zu kommen. http://selbstwaerts.de, 0341 / 699 55 59

Meditation „einfach: Ja.“ Erik Eckstein von selbstwärts Leipzig hat sich vom Titelthema dieser Ausgabe zu einer geführten Meditation inspirieren lassen. Sie kann dem Reisenden dazu verhelfen, den Unterschied zwischen innerer Wahrheit und äußeren Gegebenheiten klarer nachzuvollziehen. Ihr Ziel ist ein immer besserer Kontakt zum ganz persönlichen Sinn des Lebens und damit auch der Berufung. Hier können Sie die Meditation online hören: http://selbstwaerts.de/einfachJA ... oder herunterladen und auf CD brennen oder digi­tal mit MP3-Player anhören. Für Leser von „einfach JA“ ist dies kostenlos mit dem Kennwort: ICH BIN

Serie: Pflanzen als Wegbegleiter und Wegweiser

Unsere grünen Verbündeten leben ihre wahre Bestimmung In uns allen lebt die Sehnsucht nach Selbstverwirklichung als Lebenssinn und Geburtsrecht. Geld zu verdienen, um Nahrung und ein Dach über dem Kopf zu haben, um zu über-leben, ist Sinn-los. In Berufung steckt das Wort Ruf. Ignoranz dieses Gerufenwerdens ist Energieverschwendung. Wir sind aufgefordert, uns jetzt Gedanken darüber zu machen, was wir ohne begrenzende Einschränkungen am allerliebsten tun möchten. Wie soll die neue Welt aussehen? Welche Talente und Fähigkeiten wollen endlich gelebt werden? Wir sind schöpferische Wesen. Die Erde wartet darauf, dass wir unsere Möglichkeiten ent-decken und beginnen, diese in vollem Umfang auszuprobieren und auszuleben. Wie zu jedem Thema haben unsere grünen Freunde aus der Pflanzenwelt auch dafür hilfreiche Botschaften für uns. Sie sind wahre Wegbereiter. Trotz Eiszeiten, Rasenmähern und Wur­zel­stechern setzen sie

sich immer wieder durch und offenbaren sich mit ihrem ganzen Sein. Durch sie wirkt das Göttliche in der Natur. Sie strahlen und leuchten, reinigen und erneuern die Atmosphäre und geben uns Geleit. Sie leben uns Urvertrauen, Zuversicht, Schöpferkraft, bedingungslose Liebe und Wandlungsfähigkeit vor. Das ist ihre Bestimmung – und sie ermutigen und inspirieren uns unermüdlich, es ihnen gleich zu tun. „Die goldene Zeit, sie kann beginnen, wenn wir uns auf die Einheit von allem besinnen. So beachtet die Natur, denn sie spiegelt uns hier nur. Viele Botschaften kann sie uns bringen und mit uns den Lichtfaden spinnen. Heim in die Heimat, heim in das Licht, heim in das innere Gleichgewicht.“ Jeanne Ruland

Irene Petra Bachmann

Irene P. Bachmann lebt ihre derzeitige Berufung als PhytoGeomantin, SeelenpflanzenNaturcoach und Fotografin. www.phyto-geomantie.de, Tel. 0351-272 11 59

Der Meeresfenchel verschafft Mut zum Risiko // Die Sonnenblume lebt uns vor, sich dem Licht zuzuwenden // Die Königskerze öffnet das Tor für lichtvolle Erkenntnisse // Johanniskraut-Blüten fördern Inspirationen und sind purer Seelenbalsam // Wilder Oregano verschafft Mut zum Durchsetzungsvermögen // Anis - finde deine goldene Mitte und versprühe deine Ideen einfach JA 08-09/2011

21


© Warburg, Wikimedia Commons

zum Titelthema

Ganz Frau sein – auch im Beruf Wenn Frauen sich durch ihre Berufstätigkeit gestresst und ausgebrannt fühlen, dann liegt das häufig nicht an mangelnden beruflichen Fähigkeiten oder der falschen Wahl, sondern an der fehlenden Verankerung in ihrer weiblichen Energie. Bella Steudel aus Chemnitz, Lehrerin für orientalischen und Hawaiianischen Tanz und Dipl. Weiblichkeitspädagogin, hat dies in ihrem Leben selbst deutlich erfahren. Abheeti Zeitz unterhielt sich mit ihr über die Wichtigkeit, weibliche und männliche Energien zu unterscheiden und diese bewusst zu leben.

22

Ist Ihnen das Wissen von Weiblichkeit schon als jungem Mädchen vermittelt worden? Nein, wie die meisten Frauen hatte ich früher keinerlei Wissen über Weiblichkeit. Ich meine damit nicht die Äußerlichkeiten wie Kleidung, sondern die bewusste Verankerung in weiblicher Energie. Damit in Kontakt bin ich erst durch den orientalischen Bauchtanz und Tantra gekommen und durch die regelmäßige Praxis der inneren Verbindung mit dieser Energie. Viele Frauen leben heute getrennt von ihrer inneren Kraftquelle. Sie wissen nicht mehr, wie sich weibliche Energien anfühlen, und polen sich energetisch um. Sie agieren in der Welt auf männliche Weise, d.h. aus der Spannung heraus. Frauen jedoch brauchen zuerst die Entspannung, um dann aus ihr heraus aktiv zu werden. Wie wirkt sich diese falsche Anpassung aus? Die eigenen Energiemuster werden gestört. Aus der weiblichen Kraft, die in der Tiefe ruht, die außen „schwach“ und innen „stark“ ist, entwickelt sich eine zunehmende innere Schwäche. Ein nach außen orientierter und angespannter Lebensstil in männlichen Energiemustern – d.h. außen „stark“ und innen „schwach“ – schneidet Frauen von ihrer Tiefe ab und führt von Stress über Burnout bis hin zu körperlichen Krankheiten. Die Frau wird „innen“ und „außen“ schwach. Mir ging es selbst so. Ich habe 26 Jahre lang in einer Männerdomäne gearbeitet, als Dipl. Elektroingenieur bei den Stadtwerken einfach JA 08-09/2011

Chemnitz AG – sehr erfolgreich, aber ich konnte letztlich das „Mannsein“ nicht mehr ertragen. So bin ich meinem inneren Ruf gefolgt und habe mein Hobby zum Beruf gemacht. Heißt das, dass Frauen nicht in solchen Berufen arbeiten sollten? Nein, natürlich können Frauen auch solche Berufe ausüben und dies ist auch wichtig, ob in Wirtschaft oder Politik. Je mehr weibliche Qualitäten dort eingebracht werden, desto einfacher wird es für Frauen allgemein und desto sozialer und gesünder kann sich unsere Gesellschaft entwickeln. Aber besonders in männlich geprägten Berufen ist es für die Frau essentiell, sich nach der Arbeit zu Hause mit ihrer weiblichen Energie zu verbinden. Was heißt das konkret? Sie sollte sich Zeit für sich nehmen, mit sich allein sein, meditieren, in sich hineinspüren und fühlen. Besonders gut ist es für Frauen, in die Natur zu gehen. Der strenge Lotussitz ist eher die männliche Art der Entspannung, für Frauen ist es die Verbindung mit der Natur. In der Stille, der Passivität, dem bewussten Nichtstun schöpfen Frauen ihre Kraft und können aus dieser Entspannung heraus dann kraftvoll in der Welt agieren. So verbunden sind sie zentrierter und intuitiver. Wenn ich z.B. am See liege, kommen mir viele Inspirationen und Ideen. Später kann ich daraus ganz schnell Konzepte erstellen, für die ich am Schreibtisch wesentlich länger gebraucht hätte. Die Verbindung mit dem Körper ist sehr wichtig, aber nicht das übliche Auspowern im Fitnessstudio, was männliche Energien unterstützt, sondern z.B. Tanz, der die dem Becken entspringenden weiblichen Energien aktiviert. Viele Frauen powern zu Hause weiter und haben Schuldgefühle, wenn sie sich zurückziehen. Dabei ist dies für sie so wichtig. Aus meinen eigenen Erfahrungen heraus möchte ich andere Frauen gern unterstützen, ob durch Seminare oder durch die Frauenmesse „Bella Vita“ – damit auch sie zu sich selbst und ihrer weiblichen Kraft finden. Bella Steudel - „Kali Ma‘s Belly Dance & Healing“ – DIE Tanzoase Chemnitz: Studio im Yoga-Zentrum Silvio Reiß, Ritterstr. 9, 09111 Chemnitz ~ Tel. 0371 4447889 ~ www.bellakalima.de (mit Infos zur Frauenmesse) TIPP: 11.-13.11.11 Seminar „Die Facetten der ganzheitlichen Weiblichkeit neu entdecken & neu erleben“ Buchempfehlungen: Maitreyi Piontek „Das weibliche Manifest“ + „Das Tao der Frau“ (neue Aufl.!), Amrita A. Blanke „Shakti - Die weibliche Kraft“


zum Titelthema

In Wahrhaftigkeit meinen Weg gehen

Aber ich möchte noch eine Ebene weiter gehen, auf eine für mich noch intensivere Ebene, die ich „in Wahrhaftigkeit meinen Weg gehen“ nennen möchte. „Meinen Weg zu gehen“ bedeutet nicht nur, eine Tätigkeit auszuüben, die mir entspricht und mich ruft, es bedeutet auch, mein ganzes Leben nach meiner Wahrnehmung, meiner Inspiration, meiner Führung auszurichten. Wenn ich Hunger habe und mein Anliegen ist es nur, satt zu sein, dann ist es mir egal, was ich mir den Mund stopfe. Wenn mein Anliegen aber Selbstverwirklichung, wahre Erfüllung und das Streben nach Höherem ist, dann gehe ich meinem Genuss, meinem Entzücken und meiner Freude nach und nicht meinem Mangel. Meinen Weg zu gehen braucht noch mehr Bereitschaft und Nacktheit als alle anderen Möglichkeiten. Es braucht die Bereitschaft, meine Existenzangst anzuschauen und zu prüfen, was für Ausreden ich benutze, um in einem Job zu bleiben, der wirklich nicht meiner ist. Wenn die Seele mich ruft und nicht aufhört, bis ich antworte, dann können das unter Umständen sehr schwierige Zeiten sein. Zeiten von extremer Unsicherheit, Selbstvorwürfen, dem Gefühl, nicht gut genug, nicht bereit genug, nicht reif genug, nicht wissend genug zu sein und sowieso viel zu klein, zu ängstlich und und und … Wenn diese Sätze kommen, dann darf ich mit sehr viel Geduld und Liebe zu mir in diesem Konflikt bleiben, bis ich mich traue, einen Schritt weiter zu gehen, ich kann aber auch diese Sätze als falsche Wahrheit benutzen, um weiterhin auf einer oberflächlicheren Ebene zu bleiben, bis der Ruf immer stärker und das Wegfühlen immer schmerzhafter und auch schwieriger wird. Um unseren Weg in Wahrhaftigkeit zu gehen müssen wir einige Tabus unserer Gesellschaft brechen. Dies kann ein Lebensexperiment sein, uns aber auch mit einem ungeahnten Gefühl von Freiheit und Selbständigkeit belohnen.

Es gibt einige kraftvolle Helfer auf dem Weg zu meinem Weg. Einer der allerbesten Begleiter ist meine eigene Unzufriedenheit. Sie lässt mich nicht los und macht den Konflikt auf ihre liebevolle Art immer intensiver. Ein weiterer wirklich guter Freund auf diesem Weg ist meine Verzweiflung. Oft ist gerade sie der Motivator, einen für mich angsterfüllten Weg zu beschreiten, einfach weil der alte Weg noch schmerzvoller ist. Und aus der anderen Richtung kommt ein wirklich treuer Freund, meine Inspiration, denn das, was mich wirklich tief inspiriert, ist auch das, was mich ruft. So haben wir wirklich kraftvolle Begleiter an unserer Seite. Begleiter, die uns vom alten Platz wegschieben, wie meine Unzufriedenheit, mein Schmerz, meine Verzweiflung und Wut, und auf der anderen Seite etwas Höheres, Schöneres, Inspirierendes, Berührendes, das uns die ganze Zeit ruft. Wenn ich also an dem Punkt angelangt bin, wo meine Bereitschaft größer geworden ist als meine Angst, dann ist der rechte Zeitpunkt gekommen. Und wenn meine Antwort auf den Ruf meiner Seele lautet: „Ich weiß nicht wie, ich weiß nicht wo und ich weiß nicht wann, aber meine Antwort lautet JA!“, dann kann aus dieser Bereitschaft etwas sehr Konkretes entstehen. In gewisser Weise bedeutet „meinen wahrhaftigen Weg gehen“ einen Weg zu gehen, der mich ruft, und ich spüre, dass keine Alternative mehr möglich ist. In diesen Zeiten der Transformation kann es sehr wohltuend und hilfreich sein, sich in einem liebevollen und klaren Coaching reflektieren, begleiten und unterstützen zu lassen. So gehört es zu meinem Weg, den Menschen mit ihren rufenden Seelen ein offenes Herz, eine sanfte Hand und ein tiefes Wissen anzubieten, weil dies meine größte Freude und Berufung ist.

© FelixH, Wikimedia Commons

Ich kann in meinem Leben auf viele verschiedene Weisen meine Brötchen verdienen. Ich kann zum Beispiel ziemlich unverbindlich verschiedenen Jobs nachgehen. Ich kann auch einen Beruf erlernen, was schon etwas mehr Aufwand erfordert und den ich unter Umständen mein ganzes Arbeitsleben ausübe. Eine weitere Ebene ist die der Berufung. Wenn wir uns gerufen fühlen, etwas zu tun und dem auch nachgehen, dann ist das schon eine Lebensentscheidung, aber auch etwas, das einfach stimmt. Hier verlassen wir bereits die Ebene des Brötchen-Verdienens, denn es beginnt, uns um Spaß, Erfüllung und Selbstverwirklichung zu gehen. Alle diese Möglichkeiten sind gut und haben ihre Berechtigung zu ihrer Zeit.

Ulrike Bischof

Weg der Wahrhaftigkeit, Spirituelles Coaching, Bewusstseinsklärung, True Voice – Stimmarbeit. T. 034385 50524, www.ulrikebischof.de einfach JA 08-09/2011

23


Beitrag

Chinesische Heilkunst in Dresden

Mittwoch, 21.09. 19.00 – 21.30 Uhr

24

einfach JA 08-09/2011

Tian Gong ist eine der größten Qi-Gong-Schulen Chinas und wurde vor 30 Jahren von Qi-Gong-Großmeister Letian gegründet. Tian Gong umfasst uraltes chinesisches Wissen und energetische Heilmethoden zur „Pflege des Lebens“. Seit über zehn Jahren gibt es in Berlin das Tian Gong Institut, das von den beiden Meisterinnen Tianying und Tianping geleitet wird. Mit Hingabe und ihrer liebevollen Art unterrichten sie Qi Gong, leiten Seminare und begeistern Menschen auf der ganzen Welt. In den Kursen und Seminaren erfahren die Teilnehmer durch die Übungen und insbesondere durch die Energieübertragungen, die jeweils auf spezielle Ziele gerichtet sind – sei es die Stärkung der Selbstheilungskräfte des Körpers oder die Heilung seelischer Probleme – wie kraftvoll und heilsam Qi Gong sein kann. Dabei dienen die Tian-Gong-Meister als eine Art „Kanal“, der die positive Energie aus dem Universum für die Teilnehmer verstärkt. Auf diese Weise kann die Heilungsenergie auf viele hundert oder sogar tausend Teilnehmer gleichzeitig übertragen werden, wie es Großmeister Letian und die beiden Meisterinnen Tianying und Tianping weltweit praktizieren. Diese Energieübertragungen sind außergewöhnlich und die meisten Menschen spüren sofort die starken Wirkungen. Wenn das Qi im Körper zu arbeiten beginnt, können sowohl angenehme, aber auch unangenehme Reaktionen auftreten. Solche Heilungsreaktionen machen sich auf körperlicher oder seelischer Ebene bemerkbar, z.B. als: • wohlige Wärme oder Kühle • spontane Bewegungen im Körper, Knacken der Gelenke • Schwitzen, Gähnen,


Beitrag

Tränen der Augen • Geräusche und Bewegungen in den Organen • plötzlich auftauchende Emotionen wie Trauer oder Wut, aber auch Freude, ein Gefühl der Seligkeit oder tiefe Ruhe • spontane Heilungen von Beschwerden. Am 21. September 2011 kommen nun Meisterin Tianying und die chinesische Ärztin Frau Dr. Li nach Dresden. Den ersten Teil des Abends gestaltet Frau Dr. Li. Die bekannte chinesische Ärztin ist längst eine Koryphäe auf dem

Gebiet der chinesischen Medizin und des medizinischen Qi Gong. Mit Humor und vielen Beispielen erläutert sie Phänomene, wie z.B. Bi Gu (Lichtnahrung) oder die Ursachen von Krankheiten, so dass die Teilnehmer eine klare Vorstellung davon bekommen, was an diesem Abend geschehen wird. Im zweiten Teil beginnt Meisterin Tianying mit der Energiearbeit. Spätestens seit dem Film „Am Anfang war das Licht“ ist sie vielen Menschen in Deutsch-

land bekannt. Ihr Energiegesang bei den Energieübertragungen ist heilsam und berührt die Menschen zutiefst. Viele Teilnehmer berichten davon, wie sich während der Energie­übertragung ihr Herz geöffnet hat und sie die tiefe Liebe aus dem Universum spüren konnten. Mit ihren Fähigkeiten und ihrer großen Liebe öffnet sie für die Teilnehmer einen Raum der Heilung. Eintritt: 30,- €, Anmeldung und Info: siehe Anzeige links

Mit Spaß … Ballast abwerfen und stark werden Das Qi beruhigen Das Qi beruhigen Bewegung: Sie stehen schulterbreit in leichter Reiterhaltung. Die Füße sind fest im Boden verwurzelt. Becken, Wirbelsäule, Rücken und Hinterkopf befinden sich in einer gedachten Linie mit dem Himmel verbunden. Arme und Hände befinden sich in lockerer Seithaltung. Die Handflächen sind leicht nach oben geöffnet. Der Körper richtet sich auf, wie vom goldenen Faden nach oben gezogen. Wie von Wolken getragen schweben dabei die Arme mit lockeren Handgelenken diagonal nach vorn/oben in Schulterhöhe. Dabei sind die Handflächen nach unten gerichtet. Arme und Hände beschreiben einen Halbkreis bis zum Kinn-/Kehlbereich, so als würde man einen Wol­ken­ball umstreichen. Dann sinken Schultern und Arme entspannt und die Hände drücken eng am Oberkörper entlang zum Becken­ boden. Sinken Sie dabei auch leicht in die Knie. Entspannen Sie Ihren Körper von oben nach unten. Beginnen Sie wieder neu. 6-mal. Atmung: Beim Hochgehen atmen Sie ein. Beim Sinken atmen Sie aus. Vorstellung: Sie sammeln gute Energie (Qi) ein. Sie beruhigen und glätten alle geistigen und körperlichen Emotionen und führen das Qi in den Bereich des Unterbauches. Stellen Sie dabei eine innere und äußere Aufmerksamkeit zur Beendigung der Übungen und für einen wachen, erfrischten Geisteszustand her. Wirkung: Durch die Übung kann zielgerichtet der Herz- und Nieren­ meridian angesprochen werden, was bei Unruhe, Reizbarkeit, Ängst­ lichkeit und Schlaflosigkeit u.ä. sehr positiv unterstützend wirken kann. Die sanfte, einsammelnde, herunter­ führende Arm-/Handbewegung, verbunden mit der sinnlichen Atemführung und einem synchronen Sinken des Körpers, ermöglichen es, innere Ruhe und Gelassenheit zu erreichen. Die Übung hilft, den Blutdruck sowie Störungen des Herz-Kreislauf-Systems und des Magen-Darm-Bereiches zu regulieren. Horst-Rainer Rust leitet das Qi Gong Zentrum Dresden. Die in dieser Serie veröffentlichten Übungen mit Cartoons stammen aus seinem Buch „Glücks Qi Gong – Mit Spaß entspannen“, erhältlich u.a. bei www.qigongdresden.de

Schwimmen mit frei lebenden Delfinen 24.- 30. 10. 2011

Männertour entlang des Nils

8.- 22. 10. 2011

weitere Infos:

www.holger-sonntag.com einfach JA 08-09/2011

25


Selbstdarstellung

Produkt des Jahres*

H A R M O N Y

W O R L D

·

R A I N B O W

S P I R I T

* Mit dem 1. Preis als „Produkt des Jahres“ ausgezeichnet von der Jury der Harmony World Austellung und mit dem 1. Preis der Publikumsabstimmung des Rainbow Spirit Festivals München.

www.innerwise.eu

Zertifiziert als Medizinprodukt

Allegria Verlag 29.99 € ISBN 978-3-7934-2212-9

Uwe Albrecht

Inner Wise Heilapotheke Das erste Kartenset zur Selbstanwendung energetischer Medizin

I

nner Wise ist ein einzigartiges neues System der energetischen Medizin, das hilft, die richtige Energie zur Balancierung zu finden und den Selbstheilungsprozess zu aktivieren.

D 26

as Set enthält 6 Testkarten zur Selbstdiagnostik, 309 Heilsinfoniekarten zur Therapie, 1 Kopierkarte zum Übertragen der Heilfrequenzen auf das Amulett und 1 Amulett zur Anwendung der Heilsinfonie durch Tragen am Körper sowie ein Begleitbuch mit ausführlicher Anleitung und Erklärung. Erlernbar in wenigen Minuten.

einfach JA 08-09/2011


Selbstdarstellung Anzeigen

Inner Wise ® In der aktuellen Naturheilkunde finden immer mehr Heilverfahren Anwendung, die den kranken, aus der natürlichen Balance geratenen Organismus mit feinstofflichen, energetischen Informationen heilen.

Frequenzen geschaffen – über 4000 Mittel, die u.a. die Informationen von Blütenessenzen, Heilsteinen, Symbolen, omni­potenten homöopathischen Mitteln, Farben und Tönen beinhalten.

INNER WISE® ist ein komplexes alternatives Heilsystem, das körperliche, seelische und geistige Aspekte als Ursachen und Behandlungsmöglich­ keiten integriert. Unser Körper weiß mehr, als ihm bewusst ist. Um mit diesem Wissen (der inneren Weisheit) in Kontakt zu kommen, können wir neurologische Muskel­ tests nutzen, bei denen der Körper durch Änderung der Muskelspannung Stressreaktionen anzeigen kann. So arbeiten wir Inner Wise® Coaches mit dem Armlängentest als Testinstrument und nutzen neben unserer Intuition das Inner Wise® Testsystem zum Aufdecken der Dis­har­monien im jeweiligen System. Als eine therapeutische Antwort wurden die Inner Wise®

In einer Inner Wise® Behandlung wird geschaut: Welche Thematiken werden von dem Menschen benannt? Wo ist etwas nicht im Fluss? Welche Wege ermöglichen, den Hintergrund der Thematiken zu erfassen? Vieles kann schon in der Behandlung mit Hilfe der Inner Wise® Frequenzen ausgeglichen werden, im Sinne des Wieder-in-Fluss-Kommens. Es kann so die Selbstheilung ermöglicht, die physische, emotionale und mentale Gesundheit gestärkt und Erkrankungen ganzheitlich vorgebeugt werden. Es ist möglich, die inneren Wahrheiten wieder zu entdecken und die ureigensten Potentiale in ihrer ganzen Fülle und Leichtigkeit zu leben.

Kurse und Seminare –

tiefgreifend und einzigartig!

Inner Wise® Trainerinnen:

Werde Dein eigener Heiler: 05.08. – 07.08. Dresden 19.08. – 21.08. Leipzig 26.08. – 28.08. Dresden 02.09. – 04.09. Dresden 07.10. – 09.10. Dresden 28.10. – 30.10. Dresden 04.11. – 06.11. Nähe Dresden 18.11. – 20.11. Dresden (13.01. – 15.01.2012 Dresden) Ja und Nein – Armlängentestkurs: 19.08. Dresden 17.09. Köln/Bonn 18.09. Köln/Bonn 23.09. Nähe Dresden 22.10. Dresden 20.11. Dresden 10.12. Dresden Kreativ und glücklich leben: 30.09. – 02.10. Nähe Dresden 03.11. – 05.11. Dresden Energy Medicin: 12.08. – 14.08. Frankfurt/Main 30.09. – 02.10. Mitteldeutschland 25.11. – 27.11. Dresden

(Er)Leben Sie sich! weitere Termine und Therapeuten unter

www.innerwise.eu

Anna Theisinger

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Deubener Straße 9 (2.Etage) 01159 Dresden Tel: 0351 / 4178880 www.heilpraxis-theisinger.de

Christiane Himpel

Ärztin für Naturheilverfahren,

Therapiezentrum Monade Hüblerstraße 43, 01309 Dresden Tel.: 0179 / 2113206

Ulrike Davies

Biodanzaleiterin uS

Röderweg 5, 01458 Ottendorf-Okrilla Tel.: 035205 / 75770 www.haus-an-der-roeder.de

Yvonne Langner

ganzheitliche Körperpflegerin nach P. Jentschura

Bautzner Straße 4 (im Innenhof) 01099 Dresden Tel.: 0351 / 1609967 www.atelier-der-heilung.de einfach JA 08-09/2011

27


Buchtipps

zu Lehmanns Spirituellem Erlebnistag am So, 11. September www.lehmanns.de/spiritualitaet

Bibliothek der Orakel

Unter diesem Namen wurde eine aufwändig gestaltete Buchreihe herausgegeben, deren 7 Bände die wichtigsten Orakelmethoden unserer Zeit ausführlich in Wort und Bild mit praktischen Anleitungen und Deutungshinweisen vorstellen. Sie sind jeweils in einer Schmuckschachtel mit dem dazugehörigen Kartenset bzw. Zubehör verpackt, damit Sie die Methoden sofort zu Hause ausprobieren können. Die Sets sind Buch und Werkzeug in einem und können als Orakel, zur Beratung und allgemeinen Lebenshilfe vielfältig unterstützen, Antworten auf Fragen des Lebens zu finden oder vertiefende Einsichten zu gewinnen. Sie sind sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Zur Bibliothek gehören die Sets: Engel • Kipper • Runen • Lenormand • Pendel • Tarot (Waite) • Traumdeutung, die sowohl einzeln erhältlich sind als auch als preiswerte Gesamt-Bibliothek. TIPP: Tarot- und Traumdeutungsberatung am 11.9., 13-17 Uhr, siehe S. 52 Hrsg. Johannes Fiebig: Bibliothek der Orakel, Königsfurt-Urania Verlag, 7 Bände: einzeln 14,99 €, gesamt nur 89,99 €

Der liebevolle Weg zum eigenen Körper

Das größte Geschenk des Lebens ist unser Körper, wenn wir lernen, dieses Geschenk anzunehmen. In der einfühlsamen und humorvollen Art, die sie zu einer Ikone der spirituellen Frauenszene gemacht hat, beschreibt Sabrina Fox, wie sie ihren eigenen Körper zu verstehen und zu lieben gelernt hat – dabei gibt sie den LeserInnen eine Fülle von Anregungen für den richtigen Umgang mit sich selbst und ihrem Körper aus spiritueller Sicht. Warum sehe ich so aus, wie ich aussehe? Warum zeigt mein Körper Schwächen? Warum macht er nicht, was ich will? Erst in den letzten Jahren dringt es ins allgemeine westliche Bewusstsein, dass unser Körper nicht mit einem Auto verglichen werden kann, das man eben ab und zu zur Reparatur gibt und dann läuft er schon wieder. Wir haben unseren Körper, weil er uns unterstützen will. Er ist ein Geschenk. Das Geschenk unserer Seele. Sabrina Fox: Body Blessing, Allegria Verlag, ca. 256 S., 16,99 € // auch als eBook 14,99 €

Das neue Wissen vom Sterben

Nahtoderfahrungen sind real und zeigen, was beim Sterben wirklich geschieht. Der bekannte Sterbeforscher, Seminarleiter und Autor Bernard Jakoby vereint in diesem Buch die neuesten Ergebnisse wissen­schaft­licher Unter­­su­chungen und beschreibt das Wissen vom Sterben durch alle Kulturen und Religionen. Dabei verdeutlicht er, wie sich die Erkenntnisse gleichen und dass alle Wege die unendliche Bewusst­heit der Seele nachweisen. Der Prozess des Sterbens als Über­ gang in eine andere Realität wird erläutert, ebenso wie Nah­tod­er­fahrungen das Leben der Betroffenen grundlegend ver­ ändern. Wissenschaftliche Studien beweisen: Es gibt ein Leben nach dem Tod. Jakoby erlebte durch seine an Krebs erkrankten Eltern über vier Jahre den Umgang der modernen Klinik mit Sterben und Tod hautnah. Beim Tod seiner Mutter bekam er die Gewissheit, dass wir ewig leben und Liebe unsterblich ist. TIPP: Vortrag von Bernard Jakoby am 11.9., 17 Uhr, siehe S. 52 Bernard Jakoby: Wege der Unsterblichkeit, Verlag nymphenburger, 224 S., 19,99 €

In 6 Stufen zum Herzensziel

Herzensziele geben dem Leben einen Rahmen und sind ein entscheidender Faktor für Glück, Erfolg und Erfüllung. Je klarer diese Ziele erkannt werden, desto selbstbestimmter kann eine persönliche und berufliche Lebensplanung stattfinden. In diesem stra­te­ gi­schen Ratgeber verknüpft die Ayurveda-Expertin Balvinder Sidhu das westliche Managementwissen mit der Weisheit der Ayurveda-Lehre. Die Sie führt den Leser in sechs Stufen vom Blick in die Vergangenheit über die Analyse des Status quo bis hin zur klaren Definition, Gewichtung und Umsetzung eigener Lebensziele. Sie vermittelt dabei das uralte Wissen der Veden, dass Alles in Jedem angelegt ist. Mittels Fragebögen, ayurvedischen Rezepten, Tipps sowie kleinen Übungen wird der Leser animiert, aktiv für sein Glück einzustehen. Denn jeder trägt das gesamte Potenzial zur selbstbestimmten Lebens(um-)gestaltung in sich. TIPP: Vortrag von Balvinder Sidhu am 11.9., 15.30 Uhr, siehe S. 52 Balvinder Sidhu: Das Ayurveda-Glücksbuch, Südwest Verlag, 176 S., 16,99 €

28

einfach JA 08-09/2011


Bücher

Das Bewusstsein überlebt den Tod

Es verschwindet nicht einfach, wenn unsere Seele den Körper verlässt, sondern bleibt als Funktion unserer unsterblichen Seele erhalten. Wenn es in irdischen Verstrickungen gefangen bleibt, kann es zu Problemen, sowohl für den Verstorbenen, als auch für die noch im Körper Lebenden, kommen. Je nach Bewusstseinszustand zum Zeitpunkt des Todes kann der exkarnierte Seelenaspekt sehr verwirrt sein, im Schock oder in seinen Gefühlen gefangen. Ein Kontakt mit solch einer unerlösten Seele, die nicht in die Lichtebenen aufsteigen kann, führt evtl. zu Missempfindungen oder Krankheitssymptomen bei Hinterbliebenen oder anderen Menschen, z.B. zu Ängsten und Schlafstörungen. Es sind die eigenen unerlösten Themen, die eine Resonanzschwingung mit der unerlösten Seele hervorrufen und sie so binden. Auch unerlöste Situationen aus früheren Leben können Seelenaspekte hier festhalten. In diesem Buch beschreibt Frau Dr. Raslan ihre Erfahrungen mit solchen Situationen und zeigt mögliche Hilfen auf. Aus Licht bist Du geboren – zu Licht sollst Du werden! Dr. Adriana Raslan: „Das Bewusstsein überlebt den Tod - Wahrnehmungen und Hilfen“, Kamasha-Verlag, ISBN 13:978-3936767-34-6, 12 € Info zur Autorin / Anfragen: www.dr-adriana-raslan.de

Die Inner Wise Heilapotheke

ist das erste Kartenset zu Selbstanwendung energetischer Medizin und erhielt bei der Harmony World Messe nicht nur den Jurypreis „Produkt des Jahres 2011“, sondern war auch der Besucher-Favorit. Hinter der Einfachheit und Wirksamkeit verbergen sich 15 Jahre Entwicklungsarbeit des Arztes Uwe Albrecht. Die als Medizinprodukt zertifizierte Heilapotheke besteht aus 6 Testkarten zur Selbstdiagnostik und 309 Heilsinfoniekarten, die die Energien von Bachblüten, Kristallen, Pflanzen, Tieren, homöopathischen Mitteln, Mineralien, Sternklängen, Erzengeln, Pflanzen und Symbolen enthalten und intuitiv ausgesucht werden. Im Begleitbuch sind neben der Anwendung auch alle Karten in ihrer Bedeutung gut beschrieben. Die Anwendung ist einfach: man benötigt seine Intuition und den kinesiologischen Armlängentest, durch den man mit Körper und Unterbewusstsein sprechen kann. Anhand der Erläuterung ist dies in wenigen Minuten für jeden erlernbar. Aus den Karten „komponiert“ man seine persönliche Heilsinfonie, die hilft, wieder in Fluss zu kommen, alte Themen aufzulösen, mehr Lebensenergie zu gewinnen und wieder vertrauen zu können. Man harmonisiert damit sein Energiefeld – und die Realität kann folgen. Zum Abschluss der Selbstbehandlung wird die Heilsinfonie mit

Hilfe der Kopierkarte auf das beiliegende Amulett übertragen, welches man dann bei sich trägt. So bleibt man im Energiefeld seiner Heilsinfonie, bis die Veränderungen integriert und Symptome nicht mehr nötig sind. Eine wunderbare Möglichkeit zur Selbsthilfe auf energetischer Basis. Uwe Albrecht: Inner Wise Heilapotheke, Allegria Verlag, 29,99 €

Glück ist keine Glückssache

Jeder möchte glücklich leben. Aber wie kann es gelingen – das Glück? Was muss man dafür tun? Stellen Sie sich ein Jahr lang wöchentlich einer neuen Übung und Sie werden sehen, wie sich Ihre Sichtweisen verändern, wie Sie innerlich freier und willensstärker werden und wie Sie Ihr Leben selbst in die Hand nehmen. Denn bei diesem Glückskurs geht es nicht darum, alles beim Alten zu lassen, sondern zunächst die eigenen Denk- und Verhaltensstrukturen zu durchschauen, sie dann zu verändern und schließlich die Freiheit zu erlangen, sein Leben aktiv und kreativ zu gestalten. Die Anleitung der Therapeuten und Coaches Leila Bust und Bjørn Thorsten Leimbach ist provokant, humorvoll und äußerst effektiv. Probieren Sie es aus! Seien Sie mutig, springen Sie über Ihren Schatten! Das Ergebnis ist verblüffend – Sie werden sehen! Leila Bust / Bjørn Thorsten Leimbach: Springen Sie über Ihren Schatten! Glück ist keine Glückssache, Ellert & Richter, 224 S., ISBN 978-3-8319-0439-6, 16,95 €

Spirituelles Kino –

Hollywoods neue Botschaften Nicht nur Filmkenner werden an diesem Buch die Fülle an Wissen, Einblicken und interessanten Geschichten schätzen. Der bekannte Regisseur Stephen Simon (u.a. Gespräche mit Gott) stellt in diesem Buch 70 Filme vor, in denen er wichtige Botschaften über das gefunden hat, was uns als geistige, sich ständig entwickelnde Wesen ausmacht und wie das Universum mit uns kommuniziert. Nicht alles sind „klassische“ Filme des Genres wie „Die unendliche Geschichte“ oder „Und täglich grüßt das Murmeltier“, es sind auch kaum bekannte dabei wie „Mulholland Drive – Straße der Finsternis“, die von Kritikern unterschätzt wurden. So macht das Buch Lust, neue Filme zu entdecken und bekannte unter einem neuen Blickwinkel noch mal anzuschauen. Aber selbst ohne die Filme (gleich) zu sehen, ist es spannend und sehr unterhaltsam, mit Stephen Simon, dessen Leidenschaft für Filme und besonders für echte spirituelle Botschaften auf jeder Seite zu spüren ist, Neues zu entdecken und einen Blick hinter die Kulissen der Filmindustrie zu werfen. Stephen Simon: Die Macht ist mit Dir. Spirituelles Kino - Hollywoods neue Botschaften:, Amra Verlag, 346 S., geb. mit Lesebändchen, 19,90 € einfach JA 08-09/2011

29


Bücher

Durch die Krise zum Erfolg

Die eigene Erfahrung des Unternehmens- und Gründungsberaters Michael Bork führte ihn zur Erkenntnis, dass unser Leben dem Wirken des Resonanzgesetzes unterliegt, das mit unserem Lebensziel korrespondiert. Dieses Gesetz wird zu unserem inneren Führer. Folgen wir diesem Wegweiser aber nicht, ist oft eine Krise vorprogrammiert. Wie es dazu kommt, wie uns diese weiterhelfen kann bzw. wie wir ihre Signale vorher erkennen und sie damit vermeiden können, das erläutert er in diesem kleinen, kompakten Ratgeber. Bereichert werden seine Erkenntnisse durch praktische Übungen und Fallbeispiele aus seiner Praxis. Michael Bork: Durch die Krise zum Erfolg! – Stärken finden – Stärken leben!, 176 S. 8,95 €, www.durch-die-krise-zum-erfolg.de

Entdecke die Kraft der Meditation

Meditation ist im modernen Leben angekommen. Man braucht dafür keinen Ashram in Indien oder Tibet, unser Wohnzimmer oder auch das Büro in der Mittagspause sind ein perfekter Platz! Genau hier setzt die international bekannte buddhistische Lehrerin Sharon Salzberg an: Ihr 28-Tage-Programm vermittelt alles, was man wissen muss, um richtig zu meditieren – von der optimalen Sitzposition über die richtige Atmung bis hin zur wirksamen Beruhigung des Geistes. Jeder kann mit der Praxis der Meditation beginnen, es sind keine besonderen Fähigkeiten oder Vorkenntnisse nötig. Egal ob alt oder jung, Mann oder Frau, Manager oder Hausfrau. Die Autorin stellt zwölf Techniken vor, damit jeder die für sich passende Methode finden kann. Dabei leistet die CD mit vier geführten Meditationen zusätzliche praktische Hilfe. Sharon Salzberg: Entdecke die Kraft der Meditation, Verlag: Lotos, geb., 208 S, mit Praxis-CD mit 4 geführten Meditationen, 17,99 € / eBook 13,99 €

Raus aus deiner Komfortzone

30

ist ein Übungsbuch für die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. Andreas Brede und Sascha Ballach, beide NLP-Trainer und erfahrene Seminarleiter, haben auf Basis ihrer Erfahrungen ein Konzept ausgearbeitet, was dabei hilft, die eigene Komfortzone zu erweitern, sich zu entwickeln, seinen Ängsten zu stellen, flexibler zu werden und dadurch mehr Selbstbewusstsein und ein selbstsicheres Auftreten zu erlangen – vorausgesetzt natürlich, man wagt den Schritt und probiert die Übungen aus. einfach JA 08-09/2011

Alle Übungen, die für jeden im Alltag umsetzbar sind, werden mit Hintergrundwissen ergänzt und sind in die Themenbereiche Kontakt mit Anderen, Routine durchbrechen, Selbstvertrauen, Beziehungen, Körperliche Grenzerfahrungen, Reisen und Profiübungen gegliedert. Es geht dabei nicht darum, neue Muster zu erlernen, sondern sich auszuprobieren und auf diese Weise spielerisch und mit Spaß zu entdecken, was alles in einem steckt und was man wirklich möchte vom Leben – immer wieder neu. Adreas Brede / Sascha Ballach: Raus aus Deiner Komfortzone, mvg Verlag, 192 S., 14,99 € / eBook 9,99 €

Liebe dich selbst, auch wenn du deinen Job verlierst „So schmerzhaft es sich auch im ersten Moment anfühlte – rückblickend betrachtet war der Jobverlust für jeden von uns beiden das Beste, was ihm passieren konnte“, sagen die Coaches und Bestseller-Autoren Eva-Maria und Wolfram Zurhorst. Beide beschreiben ganz persönlich und ungeschminkt ihren Umgang mit dem Verlust ihres Jobs, der jeweils auch ihr gesamtes Lebenskonzept zerstörte. Sie erzählen von Zeiten der (vergeblichen) Versuchs, doch weiterzumachen wie bisher, Ohnmachtsgefühlen, Phasen des Rückzugs um sich selbst näher kennenzulernen, und wie sich neue, innerlich erfüllende Perspektiven auftaten, an die sie vorher nie gedacht hätten. In Ihren Lebensberichten wird auch deutlich, wie eng Erfüllung und Erfolg in Beruf und Partnerschaft miteinander verbunden sind. Sie sind überzeugt, dass Krisen die Chance bieten, das eigene Potenzial zu entwickeln und die wahren Stärken und Bedürfnisse zu entdecken. Eva-Maria und Wolfram Zurhorst: Liebe dich selbst auch wenn du deinen Job verlierst, Arkana Verlag, 352 S., Preis: 18,95 € / eBook 14,99 €

Budda bei de Fische

Wer in der spirituellen „Szene“ zumindest ab und zu unterwegs ist, schon Seminare und Messen besucht hat oder diverse Ratgeberbücher gelesen hat, wird sicherlich ähnliche Erfahrungen und Beobachtungen gemacht haben wie Oliver Driver, der Autor dieser Kurzgeschichten aus der Esoterik-Welt. Bringt man dazu noch etwas Sinn für Humor mit und gehört nicht zu bierernsten Heilungsmissionaren, wird man sich beim Lesen köstlich amüsieren und bedauern, dass es nur ein kleines Buch ist. Oliver Driver, Personalentwickler, Coach und Autor mit einer Vorliebe für schamanische Rituale und das Medizinrad, hält darin der Esoterikszene den Spiegel vor und nimmt sich selbst dabei nicht aus. Eine gute Sommerlektüre und Geschenkidee. Lachen heilt! Oliver Driver: Budda bei de Fische, Books on Demand, 100 S., 7,90 €


kurz & bunt FRANKE 67x204 EINFACH:gv

17.05.2011

12:38 U

Dechen Shak-Dagsay - Konzert

Schnell, sicher, wirksam: Eine Lösung für jedes Problem

240 Seiten, gebunden € 12,– [D] · ISBN 978-3-7787-9225-4

Unglaublich – aber es funktioniert! Meridian-energetisches-Beklopfen kann so gut wie jedes körperliche oder seelische Problem beheben oder spürbar lindern. Dieses Buch der erfolgreichsten Klopftherapeuten leistet wertvolle Dienste in praktisch jeder Lebenslage.

www.integral-verlag.de

– Juwelen tibeti­scher Mantras. Erstmals mit ihrem Ensemble in Dresden am 18. September. Dechen Shak-Dagsay ist eine Weltbürgerin. In den vergangenen Jahren hat die in der Schweiz lebende tibetische Sängerin wiederholt für den Dalai Lama gesungen. Sie war die musikalische Partnerin der Schauspielerin »Von allen Künstlern, Isabella Rossellini und Bernardie ich entdeckte, ist do Bertolucci liebt ihre Musik sie der hellste Stern so sehr, dass er sie einlud, mit am Himmel.« Chris Rohr am Soundtrack seines Filmepos „Little Buddha“ zu arbeiten. Ihre CDs wurden u.a. mit dem „Tibet Music Award“ als „Best Devotional Album“ ausgezeichnet. Für besonders viel Aufsehen sorgte Dechens Zusammenarbeit mit Tina Turner: ihr 2009 gemeinsam mit Regula Curti veröffentlichtes Album „Beyond“ fand in den Medien hohe Beachtung und wurde in der Schweiz mit einer Platin-Auszeichnung geehrt. Spätestens seitdem gilt Dechen Shak-Dagsay als Star im Bereich der sogenannten Weltmusik. Geboren wurde sie 1959 während der Flucht ihrer Eltern aus dem chinesisch besetzten Tibet und lebt seit ihrer Kindheit in der Bergwelt der Schweiz. Schon als kleines Mädchen war Dechen voller Ehrfurcht und Bewunderung für ihre tibetischen Wurzeln und liebte es, tibetische Volkslieder zu singen. Sie war beeindruckt von der Ruhe und Geborgenheit, welche die Gebete ihrer Eltern ausstrahlten und spürte den großen Wunsch, diese Erfahrung auch mit anderen zu teilen. Für die musikalische Umsetzung ihrer aktuellen Produktion „Jewel“ konnte die Sängerin den Schweizer Sound­ tüftler Helge van Dyk gewinnen, der es meis­terhaft verstand, die Jahrtausende alte Tradition tibetischer Mantren respektvoll und mutig ins 21. Jahrhundert zu holen. Gemeinsam haben die Musiker Klangwelten erschaffen, die Vergangenheit und Gegenwart, die Traditionen Tibets und die Musikkultur Westeuropas verbinden, die edel, klar und rein sind und scheinbar universelle Gültigkeit besitzen.

So. 18.9., 20 Uhr im Staatsschauspiel Dresden - Kleines Haus VVK: Kassen des Staatsschauspiels 24 € / erm. 18 € Info: www.dechen-shak.com Präsentiert von musikzwischendenwelten - Konzertreihe zwischen Tradition und Moderne: www.mzdw.de Lesen Sie bei www.einfach-JA.de ein Interview mit Dechen Shak-Dagsay über ihre Rolle als Vermittlerin zwischen den Welten und die Bedeutung von Mantren. einfach JA 08-09/2011

31


kurz & bunt Format b 67 x h 100

ein besonderer Workshop angeboten, Gesundheitum für Erfahrungen zu sammeln, z.B. „Trommeln, Tanzen, Seele, Geist und Körper Tönen“ oder „Energetisches Heilen für Einsteiger“. 10. Kongress Geistiges Heilen 30.09.–2.10.2011 Interessierte können sich kostenfrei von Heilern in Rotenburg a.d. Fulda behandeln lassen. Außerdem: Informationsstände, Morgenmeditation, Supervision für Heiler, Gottesdienst der Christlich Essenischen Kirche. Infos + Kartenvorverkauf bei der DGH-Geschäftsstelle, Tel. 06221-16 96 07 und www.dgh-ev.de (mit ausführlichem Programm)

DGH-Geschäftsstelle • Steigerweg 55 • D-69115 Heidelberg Tel. +49-(0)6221-16 96 06 • Fax +49-(0)6221-16 96 07 info@dgh-ev.de • www.dgh-ev.de

Das Spiritual Healing Festival

10 Jahre DGH-Kongress „Heilen erleben, kennenlernen und verstehen“ vom 30. Sept. bis 2. Okt. in Rotenburg an der Fulda. Inspirierende Impulse, erfrischende Erfahrungen, berührende Begegnungen und alternative Antworten erwarten die Teilnehmer des Kongresses des Dachverbandes Geistiges Heilen e.V. Er richtet sich sowohl an interessierte Laien als auch an Fachpublikum. Drei Tage lang dreht sich alles rund um die Vielfalt der Geistheilung und Spiritualität mit 47 Referenten, 39 Vorträgen und 37 Workshops. Das Programm umfasst sowohl ‚klassische‘ Themen wie Schamanismus, Handauflegen oder Klangtherapie, als auch eher ‚neue‘ Aspekte, wie „Heilung am Arbeitsplatz“ oder „Biophysikalische Forschung“ und „Quantenphysik“. Dem heilerischen Berufsbild und seinen Veränderungen widmen sich Angebote wie „Geistiges Heilen in der heutigen Zeit“, „Steuerliche Betriebsführung einer Heiler-Praxis“ oder die „Offene juristische Fragestunde für Heiler“. Als „Jubiläums-Bonbon“ präsentiert der DGH e.V. drei Veranstaltungen des bekannten Autors und Filmemachers Clemens Kuby zum Wunder Heilung an – zu besonders günstigen Preisen. Erstmalig wird für Einsteiger täglich

32

einfach JA 08-09/2011

ist ein funkelndes Juwel unter den sommerlichen Festivals und gehört zu den schönsten Open-Air Veranstaltungen. Vom 26.-28. August findet es wieder in Gerdshagen (nahe Berlin) statt. Traumhaft gelegen an einem idyllischen Badesee erleben die Gäste einen energetischen Dancefloor, eine kreative Worldmusic-Stage, einen gemütlichen Chillout und ein ganzheitlich ausgerichtetes Workshop- und Vortrags-Programm in der Healing Area. Yoga, Tai Chi, Gongmeditation, Trommelkreis, Jonglagen, zahlreiche Vorträge über gesundheitliche Themen, Maya-Kalendarik, Shakti Dance und vieles mehr schaffen eine feinstoffliche, sensible Erlebniswelt. Auch Kinder sind herzlich willkommen und können sich im Kinderspace vergnüglich tummeln. Das Besondere an diesem Festival ist das friedvolle Miteinander aller Generationen und die Möglichkeit, Neues zu entdecken und auszuprobieren, gleichgesinnte Menschen kennenzulernen, Lebensfreude zu fühlen – sich von den besonderen musikalischen Events bezaubern und berühren zu lassen, die zum Träumen ermuntern, oder mal wieder lange herrlich zu tanzen!

Info: www.spiritual-healing-festival.de


kurz & bunt

20. August „Malen befreit die Seele“ – MALORT Tharandt. „Es ist lebensnotwendig für die Integri-

frei

Konzert

im Schlosspark Pirna-Sonnenstein

Foto: Tom Maier

den Spenrn ge

15-18 Uhr bunter Nachmittag mit Parkmusik, Kinderprogramm, Naschereien und Getränken 18-21 Uhr open air Konzert Healing World Music Gerhard Fankhauser & Einat Gilboa

Veranstalter: Schule für Raja Yoga und Meditation Dresden@de.bkwsu.org • Tel.: 0351-4266114

Healing World Music – Konzert in Pirna Sonnenstein + Workshop in Dresden. Einen Ausflug mit der ganzen Familie können Sie am 20. August im schönen Schlosspark von PirnaSonnenstein, einem bedeutenden Kraftplatz, genießen. Ab 16 Uhr gibt es Parkmusik mit Studenten der Musikhochschule Dresden, eine Leseecke, Mal- und Bastelangebote, Gesichterschminken und eine Clownsschule für Kinder – mit Kaffee, Kuchen und in„Musik ist die Religion der Herzen, die universelle Spra- dischen Naschereien. Ab 18 che der Seele und ein Tor in Uhr geben die Musiker Gerdas größte Mysterium des hard Fankhauser und Einat Lebens. Sie ist ein Weg, die Gilboa (aus Österreich und Harmonie allen Lebens zu Israel) ein „Healing World verbinden und Frieden und Music“-Konzert, was durch Glück in uns selbst und die die besonderen Energien Welt zu bringen.“ des Platzes in der Wirkung sicherlich noch einmal intensiviert wird. Open air (bei ungünstigem Wetter in der Kirche). Am Sonntag, 21.8. geben die Musiker im Yoga Zentrum Dresden einen Musikworkshop mit offener Yogastunde.

tät der Person und für ihr Gleichgewicht, zeitweise den kulturellen Verlockungen auszuweichen. Indem die Person sich dem von außen Kommenden entzieht und sich auf sich selbst konzentriert – nur auf das Eigene – trifft sie das Unberührte in der Tiefe ihres Wesens.“ Arno Stern

Der gebürtige Kasseler Arno Stern (87), gründete in Paris vor über 60 Jahren den ersten MALORT. Der MALORT ist ein geschützter Raum in dem Kinder und Erwachsene genussvoll, frei von Deutung und Beurteilung das Malspiel erleben. In einer entspannten Atmosphäre ohne Konkurrenz und Druck erschafft jeder seinen eigenen Raum und wächst daran. Am Palettentisch mit den 18 leuchtenden Gouachefarben, dem Herz des MALORTes, trifft man sich, um dann wieder zu seinem Eigenen zurückzukehren. Inzwischen gibt es in vielen Städten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz MALORTe und seit über einem Jahr nun auch in der Forststadt Tharandt. „Jeder erfährt hier, dass er unvergleichbar ist, inmitten anderer, die es auch sind.“ Arno Stern Foto: Peter Hertel

Eintritt

Dresdner Str. 20, gleich beim Bahnhof Anmeldung und Kontakt: Kathleen Drescher, Tel. 0173-5942878, www.malort-tharandt.de

Ibrahim ist spiritueller Lehrer der Feuer­ tradition. Bevor er nach Dresden kam, lebte und arbeitete er drei Jahre im spirituellen Zentrum Amritabha im Elsass, wo er u. a. in die INSHA Heilmethoden und als spiritueller Lehrer eingeweiht wurde. Zu seiner Arbeit gehören die Einweihung in die Herzensmeditation, Ablösung karmischer Strukturen und die tiefgehende Klärung von Räumen durch energetisches Feng Shui. In Ritualen, die oft dem Christuslicht und dem inneren und äußeren Frieden gewidmet sind, in Einzelsitzungen und Seminaren wie dem „Weg ins Licht®“ begleitet er Menschen dabei, die jeweils nächsten Schritte zu klären, Blockaden in Liebe zu lösen und Heilung in sich zu finden. Weitere Informationen: www.ibrahim-fire.com

Konzert + bunter Nachmittag: Sa, 20.8, 16-21 Uhr Ort: Schloss Sonnenstein, mit dem Auto Einfahrt von der B 172, Eintritt auf Spendenbasis, bitte Sitzgelegenheit mitbringen!!! Wer Lust hat, kann eigene Instrumente (Trommeln, Klanghölzer u.ä.), mitbringen. Info: Dresden@ de.bkwsu.org, Tel.: 0351-4266114 Workshop: So, 21.8. 16-21 Uhr, 18 €, DD-Neustadt, Jordanstr. 8 HH mit Anm.: www.yoga-dresden.com Hörbeispiele: www.healingworldmusic.com einfach JA 08-09/2011

33


kurz & bunt

Aktuelle Messen in der Region 2 6.-28. Aug 11. Sep 16.-18. Sep

Magdeburg: Esoterik- und Naturheiltage, www.esoterik-naturheiltage.de Leipzig: Lehmanns Spiritueller Erlebnistag, www.lehmanns.de/spiritualitaet Berlin: Esoterikmesse, im AVZ-Logenhaus, www.esoterikmesse.de

24.-25. Sep Zwickau: Leben 2011 – aktiv & gesund

www.messezwickau.de/leben.html

autumn leaves –

Festival und Werkstatt im Ökodorf 7 Linden. Das kreative Erleben von Gemeinschaft, die Berührung durch Kunst und Musik und ein zukunftsweisender Ort – das sind die besonderen Qualitäten dieses Festivals vom 16.-18.9. Dieses Jahr lädt es unter dem Motto „Die Kunst der Improvisation“ ein zu Seelenmusik mit authentischen Musikern, ko-kreativen Begegnungen, gemeinsamer ImprovisationsPerformance aller Gäste & Künstler sowie zu Workshops, gemeinsamem Singen & Meditation, Landschaftskunst, Bio-Food, Ökodorf kennenlernen. Die Werkstatt vom 12.-16.9. vor dem Festival bietet Gelegenheit mit Masken, Bewegung und Klang die Kunst der Improvisation selbst zu erfahren. „I never sing a song the same way twice.” Billie Holiday Mit dabei sind: Shibly Band - oriental. Worldjazz * Wildes Holz - virtuose Blockflöte * Anne Löper - Sandmalerei & Improvisationsmusik * Roland Graeter - 259-261ste Station seines Musikmarathons * Erstes improvisierendes Streichorchester - LandArt & Intuition * Nils Kercher Duo - afrikan. Weltmusik * Jens & Ishani - Musik aus der Stille * midnight spezial - Pina Rücker (Kristallklangschalen) und Parageet Kircher (Saxophon), Lutz Wernicke (Geige) Ort: Ökodorf - Sieben Linden 1, 38489 Beetzendorf OT Poppau Info: www.autumn-leaves.org

34

5. Internationaler BLEEP-Kongress – 22.-24. Oktober 2011 in Stuttgart. Create your reality! Das renommierte Kongress-Event zum Kultfilm „What the bleep do we (k)now!?“ feiert sein 5. Jubiläum! TOP-Referenten wie Bestsellerautor Frank Schätzing („Der Schwarm“), Unternehmer Prof. Götz W. Werner (Gründer dm-drogerie märkte), Pionier der Quantenphysik Amit Goswami („BLEEP“) - der zum ersten Mal nach Deutschland kommt! und Udo Grube, Autor seines ersten Buchs („BLEEP oder wie man Spiritualität mit 3 Whisky-Cola verbindet“) sind dieses Mal mit dabei. Deine Gedanken formen deine Realität! Erkenntnisse aus den Bereichen der Bewusstseinsforschung, Quantenphysik, Neurobiologie und Gehirnforschung werden mit spirituellen Ansichten verbunden und für den Alltag tauglich dargestellt. Ziel ist es, die Teilnehmer in ihrer Bewusstseins­ einfach JA 08-09/2011

entwicklung so zu inspirieren, dass sie den Lehrer in sich selbst finden und ihr eigenes Potenzial voll ausschöpfen können. Der Kongress ist durch seinen Bezug zur Naturwissenschaft einzigartig im Vergleich zu ähnlichen Veranstaltungen und in der Branche sehr bekannt. Es werden 1.000 Teilnehmer in der Filderhalle in Stuttgart und spannende und inspirierende Vorträge und Workshops erwartet. Im neuen Programmpunkt Mittag aktiv erleben die Teilnehmer eine Chakra Reflection-Meditation mit Kimberley Steeb und tauchen ein ins ThetaFloating mit Esther Kochte. Das Programm am 22.+23.10.: Frank Schätzing – Bestsellerautor und BLEEP-Fan: „Die Zukunft als leerer zu gestaltender Raum“ + Prof. Dr. Amit Goswami: „Wie werde ich ein Quantenaktivist?“ + Prof. Dr. Götz Werner: „Freiheit durch bedingungsloses Grundeinkommen“ + Bruno Würtenberger – Bewusstseinsforscher und Coach: „Der Schlüssel zum unbegrenzten Universum“ + Dr. Michael König – Quantenphysiker: „Die Urwort-Theorie: Zusammenhänge zwischen Geist und Materie“ + Alexander Lauterwasser – Wasserforscher: „Die Urformensprache der organischen Welt“ + Joseph Reuben Silverbird – Indianer und UN-Friedensbotschafter „Die heilende Kraft der Gedanken“ + Dr. Klaus Volkamer – Chemiker: „Die Feinstofflichkeit des Körpers und seine Verschränkung zum Universum“ + Svetlana Smirnova – Neurologin: „Die Wiederherstellung des menschlichen Organismus mithilfe des Bewusstseins“ nach G. Grabovoi + Udo Grube – BewusstSeinsforscher stellt sein neues Buch vor: „BLEEP – oder wie man Spiritualität mit 3 Whisky-Cola verbindet“ + Kimberley Steeb – Yogalehrerin und Unternehmerin: „Energetisierung mit der Chakra Reflection-Meditation“ + Esther Kochte – Bewusstseinstrainerin: „Aktivierung des Zellbewusstseins durch ThetaFloating“ Der Workshop am 24.10. mit Amit Goswami: Wie werde ich ein Quantenaktivist? Alle Infos und Tickets unter www.bleepkongress.de

1. Yoga-Marathon – Zur Yoga-Praxis bis zum Liegenbleiben lädt der Verein „Yoga im Herzen e.V.“ ein. Am 25. September gibt es im E.max. Zentrum in Neustadt/Sa. von 9 bis 21 Uhr zehn verschiedene Angebote und Themen mit 8 unterschiedlichen Yoga-Lehrern, z.B. TriYogaFlow, YoMedYoga, Yoga mit dem Mond, Lach-Yoga, Tantra-Yoga, Chakra-Yoga, Intensiv-Yoga und energetische Sonnengrußvarianten. Sie werden meditativ eingerahmt – am Morgen einstimmend und am Abend entspannend mit Klangschalen. Parallel dazu laden zwei Angebote zum Meditieren ein. Der Erlös des Yoga-Marathons wird komplett für die Finanzierung des 2. Festivals „Yoga im Herzen“ verwendet. freie Stundenauswahl, Preis je 10 €/h Spende Ort: Dresdner Str. 38, 01844 Neustadt Info: www.emax-yoga.de > Programm > Seminare Anfragen + Auswahl-Liste + Anm.: info@emax-yoga.de, Tel. 03596 602531


Adressen

Gemeinschaftsanzeige Programmvorschau Format b 67 x h 100

Heilen eRleben, kennen leRnen und veRsteHen

10. Kongress Geistiges Heilen

30.09.- 02.10.2011 in

RotenbuRg a.d. Fulda

Cornelis Slot

G raziella Schmidt

Clemens Kuby

10 Jahre DGh-KonGress 39 Vorträge und 37 Workshops

Kartenvorverkauf (vergünstigt bis 15.08.2011): DGH-Geschäftsstelle • Steigerweg 55 D-69115 Heidelberg Tel. +49 (0)6221-16 96 06 • Fax +49 (0)6221-16 96 07 info@dgh-ev.de • www.dgh-ev.de

Ausbildung - Schamanisches Heilen (Dresden & Leipzig) Ein Weg zu mehr Freude, Kraft und Gelassenheit im Alltag Je mehr wir die Zusammenhänge & die Einheit des Lebens erkennen und annehmen lernen, desto stärker wird das Gefühl des Inneren Glücks. Der schamanische Weg lehrt uns, Ruhe & Kraft in uns zu finden und die Welt und uns Selbst liebevoll zu betrachten. Erlebe Deine Balance und Dein Potential! Stufe 1: Energiekörperlehre und -wahrnehmung, Chak­raausgleich, Übungen zur Kraftaktivierung/emotionalen Stabilität/Erdung, Energetische Reinigung, Schulung der „übersinnlichen“ Talente/Fähigkeiten, Kraft der Bäume, 4 Elemente, Sprache des Herzens, ...)

Daniel Aigner, schamanische Heilbegleitung Persönliche Info: 11. Sept. 2011, Spirituelle Messe – Lehmanns Buch­hand­ lung Leipzig Ausbildungsbeginn: Okt./Nov. 2011 (EUR 80,-/Monat, 7 Monate) Anmeldung & nähere Infos: www.schamanische-heilbegleitung.de (Aufgrund der Som­merpause bitte nur Email­kontakt)

The Journey Echte Hilfe … Wirkliche Veränderung … wahre Heilung von innen heraus The Journey von Brandon Bays ist eine Selbst­hilfe­ methode, die für jeden zugänglich ist. Seit Ver­öffent­ lichung ihres ersten Buches „The Journey – Der High­ way zur Seele“, in dem sie die Geschichte ihrer Heilung beschreibt, konnte diese kraftvolle Methode weltweit schon Tausenden zu Glück, Gesundheit und tiefem inneren Frieden verhelfen. An den Journey Intensiv Wochenenden erlernen Sie die neuesten von Brandon Bays entwickelten Techniken. Sie kommen mit ihrer Wahrheit und ihrem wahren Selbst in Kontakt und begeben sich auf ihren ganz persönlichen Selbsterfahrungsprozess.

Journey Intensiv Wochen­en­ den: mit Bettina Hallifax: 3./4. Sept. in Kassel, 24./25. Sept. in Stuttgart, 8./9. Okt. in Leipzig // mit Brandon Bays (Englisch mit Übersetzung): 29./30. Okt. in Hamburg Weitere Informationen gerne unter: germany@thejourney.com • Telefon 02171-3620555 • www.thejourney.com - Hier finden Sie auch unsere Termine von (teilweise kostenlosen) In­for­ma­tions­ver­an­stal­tungen. einfach JA 08-09/2011

35


Programmvorschau

Berufliche Alternative gesucht? Ausbildung Lernberater/in P.P. / Evolutionspädagoge/in mit Ludwig Koneberg persönlich – www.institut-pp.com Als freiberufliche Tätigkeit in eigener pädagogischer Praxis oder als Zusatzqualifikation in pädagogischen Berufen – zur Beratung von Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen. Mit dieser Ausbildung erhalten Sie ein einmaliges inno­vatives pädagogisches Konzept. Es stellt in Kom­ bi­­na­tion von Neurologie, Evolutionspädagogik® und Kine­sio­logie eine geniale Methode dar, die: -> Lösungs­ wege bei Lern- und Ver­hal­tensproblemen bietet -> die Persönlichkeitsentwicklung unterstützt -> Talent­ent­ deckung und –Förderung aller Altersstufen ermöglicht -> modernste Diagnose- und Inter­ven­tions­ver­fahren bietet. Sie erfahren diese, von Ludwig Koneberg entwickelte, Methode während einer modularen Ausbildung in klei-

ner Gruppe mit hohem Anteil an praktischen Übungen. Nach einer erfolgreichen Ausbildung erhalten Sie ein patentamtlich geschütztes Abschlusszertifikat sowie Supervision, um den Einstieg in die professionelle Arbeit zu erleichtern. Eine Weiterbildung zum Coach P.P.© als Aufbaustufe sowie Fortbildungen am Institut für Praktische Pädagogik sind möglich. Ausbildungsbeginn 17.09.2011 im Schloss Trebsen Infos / Anmeldung: Annett Jundel, Lernberaterin / Evo­ lu­tionspädagogin und Coach P.P., Trebsener Str. 57 A, 04687 Trebsen. Tel. 03437 / 999 69 22, Mail: annettjundel @web.de, www.lebenskompetenz-entdecken.de

Erlebnisabend „Essenz der Seele“ mit Lex van Someren – 30.09.11 in Dresden Vortrag „Essenz der Seele“, Musik, Gesang und Mantren und danach die Möglichkeit zu einem Dialog mit Lex, wo man persönliche Lebensthemen ansprechen und erforschen kann. Es entsteht ein heilsamer Raum der Stille, um so in tiefere Berührung mit sich selbst zu kommen. 19-22 Uhr im Prana-Zentrum, Glashütter Str. 101 A, 01277 Dresden-Striesen, VVK für Erlebnisabend: Sekretariat Lex van Someren, 07223-806650, music@ someren.de // Monade, Hüblerstr. 43, 01309 Dresden, 0351-3179761, // Bio Pur, Kurze Gasse 2, 01896 Pulsnitz, 035955-753322

Seminar „Essenz der Seele“ mit Lex van Someren – 01.-03.10.11 in Dresden (3 Tage) „Deine Aufgabe ist es nicht, nach Liebe zu suchen, sondern einfach alle Hindernisse aufzuspüren, die du der Liebe in den Weg gestellt hast.“ Rumi Du bist willkommen zu einem lebendigen Zu­sam­men­ sein voller Intensität, Berührung und Andacht, um der ursprünglichen Natürlichkeit deines Wesens zu begegnen. Lex van Someren begleitet seit vielen Jahren in seinen Seminaren Menschen auf ihrem inneren Weg. Mit großer Klarheit und Achtsamkeit führt er die Menschen in die Präsenz – in die Wahrheit. So lädt er ein, hinter das Gewohnte zu schauen. Er ermutigt jeden, sein innewohnendes Potenzial – die Essenz der Seele – zu reali-

sieren und sich von seinen begrenzten Vorstellungen von „Ich“ zu verabschieden, um die Freiheit und zeitlose Kraft der Schöpfung zu kosten. In den Gesprächsrunden, Meditationen und der aktiven Seminararbeit mit Tanz und Klang entsteht ein lebendiger Raum der Stille, von wo aus er mit jedem Einzelnen die wesentlichen persönlichen Lebensthemen anspricht und erforscht, damit sich für jeden ein individueller Lösungsund Wandlungsweg herauskristallisiert. Es wird die eigene Musik von Lex verwendet (teilweise singt er auch „live“). Info: www.someren.de, music@someren.de, Tel. 07223-80665-0

Qi Gong Lehrer Ausbildung - 2011 Besonders auch für Therapeuten zur Leistungserweiterung! Neustart: 25. – 27.11.2011 (auch als Einzelkurs buchbar)

36

Inhalt und Struktur der 2-jährigen Ausbildung folgen einem bislang einzigartigen Prinzip. Die Übenden erlernen Qi Gong und erfahren unmittelbar dessen Wirkung. Parallel werden Didaktik und Methodik der Qi Gong Anwendung in der Praxis interaktiv vermittelt und die Absolventen in das Netzwerk des Qi Gong Zentrums einbezogen. “Learning by doing“ bereitet einfach JA 08-09/2011

die Lernenden optimal auf eine Zukunft als Qi Gong Lehrer vor. Veranstalter & Ort: Qi Gong Aka­demie Dresden, Fetscherstr. 72, 01307 Dresden Anm. & Info: Tel.: 0351 323 83 76; www.qigongdresden.de


Adressen

Gemeinschaftsanzeige Programmvorschau

Neueröffnung: Gesundheitspraxis Leipzig/Heilerausbildungszentrum Neue Heilmethoden zur ganzheitlichen Wiederherstellung von Körper, Geist, Seele Unser Angebot: • Heiltechniken mit der Weißen Zeit-Heilkraft - diese starke, hochschwingende Heilenergie ist anders als andere Formen von Heilenergien, einerseits wegen ihres einzigartigen Ursprungs, andererseits wegen der Möglichkeit, emotionelle, körperliche oder psychische Probleme auf tiefster Ebene, ohne Einschränkung von Zeit und Raum, zu heilen. • Weltneuheit: die Bemer-Technologie - „ist in ihrem Bereich die am besten untersuchte u. wirksamste physikalische Behandlungsmethode, die der Medizin heute zur Verfügung steht“ – mehrfach patentiert – kom­ ple­men­tär einsetzbar bei Durchblutungsstörungen, Herz-Kreislauf- u. Atemwegserkrankungen, Allergien, Schmerzen, Wundheilung, Gelenk- u. rheumatischen Beschwerden, Sportverletzungen, Schlafstörungen. • Heiler-Seminare / Heiler-Ausbildung - lernen, sich selbst und Andere zu heilen! Ganzheitlich, effektiv, leicht erlernbare Techniken, qualitativ, bewusst­seins­erweiternd. • Heilarbeit mit Kindern und Kinderseminare - sehr effektiv bei Konzentrationsstörungen, Auf­merk­sam­ keits­defizit, Ängsten, Selbstzweifeln, Neue Zeit-Kinder. • Heilbehandlungen/Seminare mit Heilsteinen+Kristallen. • Geführte Medi­ta­tions­abende - entspannend, bele-

bend, löst Blockaden. • QiGong / Kinder-Qi­Gong. • Mentaltraining / Coa­ ching - Wie können wir die Kraft unserer Gedan­ ken für ein gesundes, erfolg­rei­ches, glückliches Leben anwenden? • Fördern von persönlichem und spirituellem Bewusstsein, Intuition und Wahr­neh­mungs­ver­ mö­gen. 21.08.2011 - Offizielle Eröffnungsfeier der Gesund­heits­ praxis und des Heilerausbildungszentrums mit Übungen, Meditationen, Vorträgen zu unseren verschiedenen Heilmethoden, Seminaren, Ausbildungen, Kurs­an­ge­­ bo­ten. www.gesundheitspraxis-leipzig.de Ort: Wald­ str. 63, 04105 Leipzig (11 – 16 Uhr), Tel. 0341 46 85 697 Nächstes Heilerseminar: 26. – 28. August /23. – 25. September 2011 in Leipzig (Fr. 14 -18 h, Sa/So 10 - 19 h) www.heilerausbildungszentrum.de

Finden Sie einen Beruf, der zu Ihnen passt ... vielleicht sogar die Berufung ... Kennen Sie Ihren Traumjob schon? Nein? Oder sind Sie sich nicht sicher? Dann könnte ein Karriere-Navigator Workshop das Richtige für Sie sein. Wenn Sie sich in einer beruflichen Orientierungsphase befinden und unsicher sind, wie es weiter gehen soll, unterstütze ich Sie als lizenzierter Karriere-Navigator Coach. Beim Karriere-Navigator geht es weniger um die klassische Karriere „nach oben in die Führungsetage“, obwohl das auch ein Ergebnis sein kann, es geht vielmehr darum neue berufliche Möglichkeiten zu entdecken und dabei mit System und Spaß vorzugehen. Im Vordergrund stehen Sie als Mensch und mit den Facetten ihrer Persönlichkeit. Meist finden die Teilnehmer viel mehr als „nur“ einen Job der Spaß macht. Ich freue mich auf Sie und auf die Entdeckungsreise zu Ihrem Traumjob.

kostenfreie Info­ abende, auch online: Termine finden Sie auf meiner Website www.kerncoaching.eu. Workshops: deutsch­land­weit, z.B. 22.+23.10.2011 in Stuttgart, ab November 2011 auch regelmäßig in Berlin, Leipzig, Dresden - genaue Termine bitte erfragen. Work­­shop­­zeiten sind abhängig von der Anzahl der Teil­nehmer (1,5 - 2 Tage), Kosten: 245,- € inkl. MwSt. (max. 8 TN, mind. 4 TN) + ggf. anteilige Raumkosten. Info und Anmeldung: www.kern-coaching.eu, KERNCoaching, Bettina Kern, Tel.: 06174-63083, E-Mail: info @kern-coaching.eu

Ein Wochenende für Ihre Gesundheit mit Qi Gong Sheng Zhen Qi Gong mit dem Tibeter Karma Tsultim Namdak, 24.+25.9. Die eleganten und anmutigen Bewegungen des Sheng Zhen Qi Gong führen Sie in einen natürlichen Zustand völligen Wohlbefindens. Dieses Qi Gong besteht aus einer Kombination von fließenden Bewe­gungen, Atem­technik und Visualisierungen. Die Übungen helfen Ihre Muskeln aufzubauen und die Sehnen zu stärken. Wirbelsäule und Gelenke werden gelockert. Der Körper wird geschmeidig und kraftvoll. Die Energieleitbahnen werden geöffnet und die Lebensenergie wird harmonisiert.

Das Seminar ist für Anfänger und Fort­­geschrittene geeignet. Weitere Infos: Homepage Karma Tsul­tim Namdak www.qigong-training.com Ort: Dresden-Neustadt Info/An­mel­­dung: Birgit Lange, Tel. 03591-606408, birgitlange@arcor.de einfach JA 08-09/2011

37


Programmvorschau

Sie möchten sich auch mit einer Programmvorschau präsentieren?

10 € netto je 100 Zeichen

Sommer-Fasten vom 26. August - 4. September in der Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld in Uder/Thüringen Heilfasten entgiftet, entwässert und entschlackt und regt Immunabwehr, Stoffwechsel und Selbst­hei­lungs­kräfte an. Körper und Seele erfahren mehr Energie, Lebenslust und geistigen Freiraum. Qigong, Wanderungen, verschiedene Meditationen, Mantrasingen und kreative Techniken unterstützen den Reinigungsprozess genauso wie die Gemeinschaft in der Gruppe.

Kosten inkl. Unterkunft im DZ und Fasten‘verpflegung‘ 375 € (EZ 456 €). Kursleitung und Anmeldung: Uta Alves, HP Psych., 30 Jahre Fastenerfahrung nach Buchinger, www.uta-alves.de, Tel. 030-722 92980, 0151-216 80 432, info@uta-alves.de

Berufsausbildung in Ganzheitlich Energetischer Massage (GEM) Jahrestraining an 10 Wochenenden über 1 Jahr in Bremen und Erlangen Das Jahrestraining in GEM hat sich in den letzten 12 Jahren im Wellnessbereich etabliert. Es bezieht den ganzen Menschen mit Körper, Geist und Seele einschließlich energetischer Sichtweisen in den Massageprozess ein. Neue Kombinationen aus westlicher und östlicher Massagepraxis begründen die besondere Attraktivität der Methode. Wohltuende, harmonisierende und erfrischende Wirkungen sind die Folge. Neben der soliden Basis an Massagegrundtechniken erlernen TeilnehmerInnen eine respektvolle Ein­stellung, um qualifizierte, wert­schätzende Massage geben zu können. Acht­sam­keits­übungen und Meditationen sind in die Ausbildung integriert. Anatomie und Kontra­ indikationen gehören dazu, um sicher mit der Massage arbeiten zu können. Mit den Berufszertifikat „MassagePractitioner®“ eröffnen sich berufliche Perspektiven für den Markt der Zukunft, sei es in Gesundheits-, Wellnessoder Fitnesseinrichtungen oder als Freiberufler. Andere finden hier eine berufliche Kompetenzerweiterung oder jene Körperlichkeit, die ihrem Leben sonst fehlt. Jährlich starten neue Ausbildungsgruppen im Oktober. Genussvolle Möglichkeiten, die Schule und die Aus­

bil­dungs­at­mo­sphäre kennen zu lernen: Anfänger und Fort­ge­ schrit­tene sind will­kommen zu In­­for­­ma­ tions­aben­den, Ein­füh­ rungs­w o­c hen­e n­d en und Fortbildungen. Über­nach­tung für 10,-€ pro Wochenende mög­­lich. Unser Pro­gramm­ heft gibt es kostenlos, bitte schicken lassen! Infoabend Freitag (kostenlos) mit anschließendem Ein­ füh­rungswochenende: 19.08. – 21.08.2011 in Bremen, Kosten 95 €, erm. 75 € Info: www.NorddeutscheMassageschule.de, Tel. 042134 77 34 9, www.SueddeutscheMassageschule.de, Tel. 0911- 93 76 764, c/o Horst Vollweiter, Königstr. 90, 90762 Fürth

Die Kunst des Atmens Intensiv-Seminar 26.-30.8.2011 und 16.-20.9.2011 Nach der großen Jubiläumsfeier der Art of Living Foundation im Berliner Olympiastadion jetzt noch 2x in Dresden das Seminar „Die Kunst des Atmens“ zum Jubiläumspreis von nur 175 €. In diesem IntensivSeminar lernen Sie Sudarshan Kriya, die weltweit von Millionen Menschen geschätzte kraftvolle Atem­ technik und die Grundlagen der Kunst des Lebens von

Sri Sri Ravi Shankar für ein glücklicheres und erfülltes Leben. Zeiten: 26.-30.8.2011 & 16.-20.9.2011 werktags 19-22, Sa/So 10-14 Uhr. Anmeldung und Info: Eva Legall, Art of Living Zentrum Dresden, Tel 0351-8104410, www.worldculturefestival.org, www.artofliving.de

Die Heilung der eigenen Zukunft Vortrag und Workshop mit Clemens Kuby

38

Heilende Gedanken zu Katastrophen, Krankheiten und der eigenen Machtlosigkeit. Neue Möglichkeiten entdecken und ausbauen. Darüber spricht Clemens Kuby, der sich selbst aus einer komplett ausweglosen Lage als Quer­schnitts­ge­ lähmter auf mentale Weise befreit hat und ein Jahr nach seinem schweren Unfall wieder laufen konnte. Im weiteren Workshop zeigt er Ihnen Methoden der Selbstheilung. einfach JA 08-09/2011

Fr, 26. Aug. – Vortrag: 19-22 Uhr, Vvk 15€, AK 18€ // So, 28. Aug. – Workshop „Praktische Führung zur eigenen Weisheit“: 10:1513:45 Uhr, VvK 49€, TK 59€ Vortrag+WS im Vvk 59€ Ort: Forum Weltenwandel, Alte Handelsschule, Gießerstr. 75, 04229 Leipzig Info/Anm.: www.weltenwandel.net, T. 0341-2199645


inkl. Foto/Grafik

>>> Buchung: anzeigen@einfach-ja.de, T. 035052-291187, Frau Zeitz

Adressen

Gemeinschaftsanzeige Programmvorschau

Reisen nach Abadiania (Brasilien) zum Geistheiler „João de Deus“ sind für Menschen geeignet, die ein körperliches oder psychisches Problem auf eine andere Weise angehen wollen! Alternativmedizin boomt in unserem Land. Immer mehr Kranke wenden sich sanften Heil­methoden zu, besinnen sich auf alte naturheilkundliche Maßnahmen oder vertrauen geistigen Kräften. Heute spricht man sehr schnell über Geistheilung, aber was ist das genau und wie funktioniert das? In meinen Vorträgen und auf den von mir begleiteten Reisen zu dem wahrscheinlich fähig­ sten Geistheiler unserer Zeit möchte ich die Menschen aufklären über eine bislang als Phänomen angesehene Heilkunst, die wahre Wunder bewirkt. Dass diese Wunder in der Natur und in ihren Gesetzmäßigkeiten zu finden sind und sich glaubhaft erklären lassen. Daher ist diese Reise sowohl für Heilungssuchende

geeignet als auch für Menschen, die in einem heilenden Beruf arbeiten und ihre medialen Fähig­keiten verbessern wollen! Vorträge: 24.09. – Tag der offenen Tür im emax Neustadt + 05.10. – 19 Uhr im Drachenzentrum Meißen + 16.11. – Tag der offenen Tür im Drachenzentrum Meißen Reisen: 16.-30. Oktober 2011, 12.-26. Februar 2012, 06.- 20. Mai 2012, 12. - 26. August 2012, 21. Oktober - 04. November 2012 Information + Anm.: Torsten Zumpe, Tel. 0351- 32940448, www.zentrainer.de

Kriya Yoga – ein spiritueller Weg für den modernen Menschen Kriya Yoga Seminar mit Einweihung in der Linie von Paramahansa Yogananda und Roy Eugene Davis: 4.-6. November in Erfurt Viele Menschen sind heutzutage an spiritueller Thematik interessiert, jedoch verunsichert, wohin sie sich wenden sollen. Kriya Yoga wird heute gerne als Geheimtipp unter spirituell Suchenden genannt. Schon vor vielen tausend Jahren machten sich die Weisen Gedanken, wie und wodurch sie der Menschheit helfen können, um gesünder, harmonischer und friedvoller zu leben. Kriya Yoga ist etwas Besonderes. Als überkonfessionelles System bietet Kriya Yoga einen individuellen Weg zu persönlichem geistigen Fortschritt, Verbesserung der Lebensqualität, spirituellem Erwachen und vollkommener Erfüllung. Es ist ein konzentriertes System zur Selbst-Entdeckung und spirituellen Erleuchtung: des Erwachens zu vollständigem Wissen über das Unendliche und der kosmischen Vorgänge. Neben den philosophischen und praktischen Grund­ lagen erlernen Sie u.a. fortgeschrittene Medi­ta­tions­ methoden, Mantra, sowie den Umgang mit der schlafenden Lebensenergie (Kundalini) und die höchsten Pranayama-Techniken, die Yoga zu bieten hat. Um Kriya Yoga auszuüben bedarf es keiner körperlichen Gelenkigkeit. Sie können damit in jeder Altersstufe beginnen. Während des Seminars sitzen wir auf Stühlen. In Deutschland wird Kriya Yoga vertreten durch Harald und Marlies Reiske. Sie sind seit über 30 Jahren persönliche Schüler von Roy Eugene Davis, einem der letzten noch lebenden direkten Schüler von Paramahansa Yogananda, und wurden von ihm

Fr 9.9. ab 19.30 Uhr

1989 ordiniert und zum Lehren des Kriya Yoga autorisiert. Harald und Marlies Reiske leiten das KriyaYoga-Center Deutschland (www.kriya-yoga.de) mit Sitz in Passau und sind Herausgeber des Rundbriefs „Transcendence“. Gerne können Sie ein kostenloses Probe­exemplar anfordern. Kriya Yoga Seminar mit Einweihung: Freitag, 04. Novem­ ber 19.30 Uhr bis Sonntag, 06. November 16.30 Uhr, Seminarleitung: Harald und Marlies Reiske, Semi­nar­ gebühr: 240 € / Ermäßigung für Studenten und Paare Vortrag: „Kriya Yoga - ein spiritueller Weg für den modernen Menschen“ 04. November 19.30 - 21.00 Uhr (Vortrag 10 €) Ort: Atelier Hartung-Gräßer in 99084 Erfurt, Johannes­ str. 123 Anmeldung und Info: Kriya-Yoga-Center Deutschland, Brunngasse 5, 94032 Passau, Tel. 085154283, www.kriya-yoga.de

Leipziger Nacht der spirituellen Lieder www.leipziger-liedernacht.de (inkl. Infos zu regelmäßigen Singkreis-Treffen)

Ort: Paul-Gerhardt-Kirche (Connewitzer Kreuz) Herzöffnendes Mitsingkonzert mit Mantras und spirituellen Liedern aus aller Welt. Ein Abend der Freude und des Zusichfindens - mit Martin Hinze, Joachim Goerke und dem Liedernacht-Singkreis Leipzig. (Eintritt: auf Spendenbasis)

einfach JA 08-09/2011

39


Altenburg

www.Familienstellen.org • Systemische Lösungen nach Bert Hellinger • Bewegung der Seele und des Geistes in: Altenburg, Bremen, Berlin, Chemnitz, Dresden, Erfurt, Gera, Jüterbog, Leinefeld, Leipzig, Merseburg, München, Plauen, Radebeul, Speyer, Würzburg, Zwickau Seit 2004 bin ich bei B. Hellinger als Familiensteller gelistet Seit 1971 Meditation + Selbsterfahrung

Christian Schilling

<<< BAUTZEN

Marktplatz

• Craniosacraltherapie fundierte Behandlungen u. a. für Halswirbelsäule, Rücken, Kiefergelenke, Nervensystem, für Babys • Wirbelsäulentherapie Dorn/ Breuß • Ganzheitliche Massagen u. Fußreflexzonentherapie • Reiki (auch Kurse für alle Grade) • Indianische Medizin Ausführliche Infos auf der homepage www.naturhp.de

Naturheilpraxis Steffi Liebscher

• ganzheitliche, umfassende Einzel- und Paarberatung bei Sorgen im Job, in der Familie, mit dem Körper­ge­wicht u.ä. auch in Verbindung mit dem Sternzeichen • Trauerbewältigung • Rückführungsleiter nach T. Hardo • Spiegelgesetztrainer nach Christa Kössner • Ausgleichen des energetischen Gefüges des Körpers, Quantenenergie Matrix Inform • Vorträge und Seminare

Ines Wessela

Brigitte Reichert

Kreuzstraße 23, 04600 Altenburg Mobil 0174-8367945 Fon: 03447-51-3497Fax -5381 christianschilling@familienstellen.org www.familienstellen.org www.hellinger.com

Heilpraktikerin

Kurt-Pchalek-Str. 23 02625 Bautzen 03591-275402 sl@naturhp.de

Lebensberaterin

BAyerN

Ganzheitlich – individuell

<<< Chemnitz

Neue Straße 16 02694 Niedergurig (Nähe Bautzen) Tel. 03591/ 210980 ines.wessela@gmx.de www.bewusst-sein-und-leben.de

Obertongesang, Musik & Heilung, Schamanismus Seminar auf dem Untersberg (A) 26.-28. Aug. Schamanisches Wochenende Höhle/Berg 2.-4. Sept. Chemnitz: Seminar Obertongesang 10.-11. Sept. Konzert 10. Sept. Ich bin Liebe Mantren- & Obertongesang Leipzig: Seminar Obertongesang 17.-18. Sept. Konzert 17. Sept. Ich bin Liebe Mantren- & Obertongesang Weitere Termine und Infos auf unserer homepage

Sandy & Chris

• Yoga • Reiki • OSHO Meditationen • Familienstellen • Körpertherapie • Seminare mit Gastdozenten

DHANANJAYA

Ausleitungsverfahren Methode Dorn Homöopathie /Biochemie Irisdiagnose Matrixtransformation Vitalwellen

Klangerlebnisse und Klangmassagen

Cottbus

Lebensberatung

40

Gruppen- & Einzelarbeit / lösungsorientierte Beratung Seminare: Schamanismus, Matrix & Quantenheilung, MET • Schamanische Seelenarbeit • Heil- und Seelenreisen • Erdheilung (auch Haus, Wohnung und Grundstück) • Aufstellungen – Heilung von Strukturen • Meridian-Klopfen MET / EFT

einfach JA 08-09/2011

Naturheilpraxis

Frundsbergstr. 62 80637 München 089 12027436 / 0170 2806770 br.reichert@t-online.de Terminabsprache Mo - Fr, 17 - 18 Uhr

Sandy Kühn, Chris Amrhein Marktstr. 10 09212 Limbach-Oberfrohna Tel. 0172 70 288 16 mail@stimmschamanin.de www.ichbinliebe.net

Zentrum für Transformation, Ekstase und Stille Dhanya Horn-Rößger & Atman Horn Schönherrstr. 8, 09113 Chemnitz Tel. 0371-450 5800 Fax 450 5801 www.dhananjaya.de

Leichter leben

Praxis Petra Mammitzsch MET Therapeutin, Schamanin Schloßstr. 3 03238 Finsterwalde Tel. 03531-604752 www.leb-leicht.de


• Beratung • Rückführungen • Lebensberaterausbildung Sich endgültig von Blockaden, Ängsten und Krankheiten befreien u. das Leben selbst in die Hand nehmen

Alpha Chi Feng Shui Denken und Handeln wollen wieder mit der Liebe fließen. Wollen wir in diesen gemeinsamen heilenden Strom eintreten, spielen unsere Lebensräume eine entscheidende Rolle. Energetisch gereinigt und abge­ stimmt auf unsere Entwicklung, werden sie von Liebe durchströmt und nähren und unterstützen uns.

Lebensberatung Karin Donath Dipl. Lebensberaterin

Beuchstr. 8 B 03044 Cottbus Tel. 0355-3817600 www.reinkarnation-ausbildung.de

Ibrahim J. Peter

Spiritueller Lehrer, Feng Shui Berater Dresden 01577 - 93 54 094 www.ibrahim-fire.com ibrahim@ibrahim-fire.com

Seminar „In den Armen der göttlichen Mutter“ 09.-11.09. Atmen mit dem blauen Strahl – kraftvolle Eigenermächtigung Märchen und Trommeln im Jahreskreis 23. Sept., 20 Uhr

Maria Jacobi

Spirituelle Therapie Aufstellungen mit Medium

Märchenspielerin, Medium www.maerchen-anna.de

Tanztherapeutin, Seelenlehrerin Bernhardstr. 99, Haus im Garten 01187 Dresden / Tel. 0351-4715013

Anna-Katrein Jacobi

• Rebalancing • Craniosacral Balancing • Wasser-Shiatsu • Massagen (ayurvedische, Öl, ganzheitliche) • Physiotherapie • Rückenschul-Kurse (Zuschuss mögl. durch alle Kassen) Einzelbehandlungen + Kurse + Ausbildung privat und private Kassen NEUES Rebalancing Training 2010/11 (Einstieg bis Jan) Schnupper-Kurse & Info-Abende: bitte Flyer anfordern

Anjali Schuppe

Dunkelfeldmikroskopie, BioMagnetfeldResonanzTherapie Colon-Hydrotherapie, metabolic balance®, Homöopathie, Kräuterheilkunde, Eigenbluttherapie, Dorn-Wirbelsäulenth.

LebenSgut

FastenUrlaube, MantraSingen, KräuterWanderungen Auch Vorträge zum Kennenlernen der Therapien Aktuelle Termine siehe Website

Praxis Balance ganzheitliche Körperarbeit und Physiotherapie Grunaer Weg 27, 01277 Dresden Mobil: 0175 - 817 94 93 www.balance-bodywork.de

Naturheilpraxis • Seminare Myana Cindy Schubert Kamenzer Str. 17, 01099 Dresden Tel.: 0351 408 60 18 Mobil: 0151 42 32 62 33 www.naturheilpraxis-lebensgut.de

Buchhandlung - Laden - JCH Öl Großhandel Naturschallsysteme - Praxen - Vorträge - Seminare In unserem Laden finden Sie eine Warenvielfalt zu den Themen Naturheilkunde, alternative Heilverfahren, Psychologie, Grenzwissenschaften und Spiritualität, sowie ein großes Angebot an Vorträgen und Seminaren. Weiterhin sind in unserem Haus ca.16 verschiedene Heilpraktiker und alternative Therapeuten für Sie da.

Monade

• Heilpraktiker (Tagesschule und berufsbegleitend) • Heilpraktiker für Psychotherapie • Prüfungsvorbereitung, Coaching • Naturheilkundliche Grundlagenseminare

Heilpraktikerschule

Fördermöglichkeiten durch Agentur für Arbeit/ARGE und andere Träger, Bildungsprämie (ESF) Individuelle Beratungsmöglichkeit

<<< Dresden

Die Reise zu sich selbst

Cottbus

Marktplatz

Naturheilkundezentrum Dresden www.monade-dresden.de Hüblerstr. 43, 01309 Dresden Tel.: 0351 – 317 97 61 Geöffnet: Mo-Fr 10-13 & 14-18 Uhr

BDN Dresden, Heike Schreiber Enderstraße 59, 01277 Dresden Tel. (03 51) 2 50 93 67 dresden@akademie-naturheilkunde.de www.akademie-naturheillkunde.de

einfach JA 08-09/2011

41


<<< Dresden

Marktplatz Das Potential entdecken mit • Astrologie: Geburtshoroskop & Jahreshoroskop • Einzelberatungen: mit Tarotkarten aktuelle Probleme lösen

Erfahren Sie die Kraft von Atem & Meditation. Mit geistigem Wissen, Atemtechnik und Sudarshan Kriya sind diese Kurse eine Reise zum Selbst, die maßgeblich zur Steigerung der Lebensqualität führt. Termine für Kurse und Satsangs bitte erfragen. Gruppenreise nach Indien im Februar 2012 • Kristalle / Edelsteinschmuck / Kristallseminare • Lemuria-Materialien / Bücher / CDs, Lemuria-DVDs u.m. • Energie- und Seelenheilarbeit (Lemuria-Ashamah) • Seminare / Vorträge / Ausbildungen / Beratungen Themen: z.B. Geld+Spiritualität, Frei von Schmerz/Scham jeden Do, 19 Uhr: Global-Healing-Meditation – Heilung für dich und die Welt (bitte anmelden)

Astrologie & Tarot Tamanna Heyken

Grunaer Weg 27 01277 Dresden Tel.: 035052 - 61930 0170 - 380 12 42 tamanna.heyken@web.de

The Art of Living nach Sri Sri Ravi Shankar Eva Legall

Bautzner Str. 79, 01099 Dresden Tel 0351-8104410, 0160-2806681 E-Mail e.legall@artofliving.de www.artofliving.eu, www.srisri.org

Lemuria-CentrumDresden

Laden & Seminar- und Heilcentrum Marion und Hubert Heyer Tolkewitzer Straße 6, 01277 Dresden Tel. 0351-3138653 www.Lemuria-Dresden.de

Praxis für Kinesiologie – Termine nach Vereinbarung • Meditation – jeden 1. Freitag im Monat, 18 Uhr

Praxis für Kinesiologie, Yoga & Meditation

Bewegungsangebote: • Bewegungskiste – tanzen ab dem 1. Lj. mit Bezugsperson • Kindertanz, Modern Dance – von 3 bis 14 Jahre • Körpertraining, Bewegung & Tanz – für Frauen • Yogakurse

Alexandra Gärtner

• Einzel-Aufstellungen (spezialisiert auf Krankheitsbilder,   Familie und Berufung) • Sprechtraining • Gesang für Laien • stilübergreifende Konzerte

Kerstin Klesse

Termine: www.k-klesse.de Vorträge - Seminare - Ausbildungen Reiki - Aura-Soma - Meditation Traditionelle Thaimassagen Spirituelles Geistheilen Reinkarnationstherapie Systemisches Stellen

Einzel-, Paar- und Familienbegleitung mit den Angeboten: • Gesprächspsychotherapie • EFT (Meridian-Energie-Technik) • I-health-Verfahren (Meridian-Diagnostik- und Therapie) • Inner Wise Therapeutin (für Menschen, Systeme, Firmen) • Entspannungsverfahren (PMR u. Autogenes Training) • Vortrags- und Seminartätigkeit siehe auch: www.ergotherapie-theisinger.de

42

Mit aktuellen Terminen!

einfach JA 08-09/2011

Tel. 0351 - 46 44 973 tanzdichfrei@web.de www.bewegungsraum.biz

Praxis für Stimme & Bewußtsein Förstereistr. 34, 01099 Dresden Im „Zentrum LEBENSQUELL“ 0351-8019750 & 0172-9547561 voice@k-klesse.de Termine / Flyer: www.k-klesse.de

Reiki-Zentrum Dresden

Christoph & Chanda von Keyserlingk Louisenstr. 9, 01099 Dresden Tel: 0351-8015554 info@reiki-zentrum-dresden.de www.reiki-zentrum-dresden.de www.air-dresden.de

Anna Theisinger

Heilkundliche Praxis n.d.HPG Heilpraktikerin für Psychotherapie 01159 Dresden, Deubener Str. 9, 2.OG Tel.: 0351 / 417 88 80 mail@heilpraxis-theisinger.de www.heilpraxis-theisinger.de


Hier kannst du über die Erfahrungen deines Aszendenten den Weg aus der Vergangenheit in deine Zukunft finden.

Offenbarungstherapie Der Weg in die Christliche Mystik Eveline Krug Schanze 24 02826 Görlitz Tel.: 03581 - 421443 www.offenbarungstherapie.de

Sie möchten Ihre Träume/Wünsche entdecken & umsetzen? • Erfolgsteam in Leipzig 8 Termine, i.d.R. wöchentlich. Zeit: 18.30-21 Uhr, Ort: Nähe Grassi-Museum 15.09./22.09./29.09./6.10./13.10./20.10./27.10./02.11.2011 • Wochenendworkshop Inspiration Lebenstraum am 21./22.10.2011 in Leipzig, Freitag 18-21h, Sa 10-18h Frühbucherrabatte sichern. Auf Wunsch gern vorab Kennenlernen. www.erfolgsteam-leipzig.org

Erfolgsteam Leipzig

Kurzzeittherapie (1 - 4 Sitzungen): • Therapieberatung • Integrale Psychotherapie • Systemische Paar- und Familientherapie Krisenbegleitung: • Unterstützung bei psychischen und spirituellen Krisen • Sterbebegleitung www.psychotherapie-in-leipzig.de

Wulf Mirko Weinreich

• Systemisches Coaching • Systemische Streitschlichtung • Meditation • Bewusstseinserweiterung • Körper- und Energiearbeit

SatZen-Zentrum

• Gruppen, Seminare, Vorträge • Einzelsitzungen

info@sat-zen-zentrum.de www.sat-zen-zentrum.de

• Mediales Kartenlegen • Jenseitskontakte • Rückführungen • Meditation, Energiearbeit • Geistiges Heilen • Seminare für Kartenlegen

Claudia Pfeiffer

Hausbesuch möglich

www.sandaliel.de

• Kurse in Tai Chi, Qigong, Yoga, Meditation • Workshops, Seminare und Vorträge • Seminarraumvermietung • Praxisraum zu vermieten

DrachenZentrum

NEU ab 18.08. Offener Heilkreis / jeden 3. Do im Monat NEU ab sofort Augentraining / jeden 2. Mi im Monat 01.10. – Entgiften und Entschlacken mit Duft Qigong

Erfolg ist, Träume zu verwirklichen. Seminare. Workshops. Coaching. Kerstin Graß Körnerstr. 29, 04107 Leipzig Tel. 0341/23 10 495 E-Mail: erfolgsteam-leipzig@email.de

Görlitz

• Astrologische Persönlichkeitsanalyse • Astromedizinische Beratung • Reinkarnationssitzungen

Friedrich-Wieck-Straße 45 01326 Dresden / T. 0351 - 314 10 565

<<< leipzig

Ganzheitliche spirituelle Lebensberatung durch:

Anne Rosa Dipl. Parapsychologin, Numerologin / Medium (Eingetragen im Register Lebensberater, Innsbruck)

Diplom-Psychologe

Praxis für Integrale Persönlichkeitsentwicklung Gustav-Adolf-Str. 32 04105 Leipzig Tel: 0341 – 33 194 22

Leitung: Katharina Burmeister Holbeinstr. 24 | 04229 Leipzig Tel.: 0341.228 1109

Spirituelle Lebensberatung Storchplatz 5 01665 Diera-Zehren Tel.: 03521-738948

Gitta Fineiß und Heiko Damme Marktgasse 15 01662 Meißen 035242 65250 / 0177 8578100 info@drachenzentrum.de www.drachenzentrum.de

einfach JA 08-09/2011

MeiSSen

Gleich, weswegen du zu mir findest, zuerst wird immer der innere Lebensenergiefluss „freigeschaltet“! Test 11. + 20.08.11 „Habe ich übersinnliche Fähigkeiten?“ (44 € p.P.) Anmeldungen/Termine bitte per mail/Tel. www.anne-rosa.de / info@anne-rosa.de

Seelenheilerin

sachsen

Direkt am Telefon Antwort bekommen 0900 381 3334 (1,26 Ct./Min. FN)

Dresden

Marktplatz

43


<<< sachsen

Marktplatz

Sie möchten sich auch mit einer Marktplatzanzeige präsentieren? Dann schicken wir Ihnen gern die Vorlage zum einfachen Ausfüllen zu: anzeigen@einfach-ja.de, T. 035052-291187, Frau Zeitz

Heilpraktikerschule in Zwickau • Heilpraktiker • Heilpraktiker für Psychotherapie • Prüfungsvorbereitung • Homöopathieausbildung • Homöopathieseminare für interessierte Muttis

Heilmethoden für die neue Zeit. Einzelarbeit, Seminare, Meditation.

HP Angela Stengel

Zwickau 0375/ 27 39 63 1 Markneukirchen 037422/ 47 75 0 www.naturheilpraxis-stengel.de

Leipziger Lichtzentrum Alijama u. Haran Münster (Termine auch in Dresden!)

Weitere Informationen zur Heilarbeit, sowie Termine für den Segen / Seminare / Infoabende finden Sie auf der Website.

Gustav-Adolf-Str. 12 04105 Leipzig Tel. 0341-4957449 www.leipziger-lichtzentrum.de

Geomantie – Radiästhesie – Raumenergetik

animae mundi

• ganzheitliche Lebensraumberatung • Beratung • Vorträge • Seminare • Termine und Galerie auf der Website Geomantieausbildung: Start 30. April 2012 kostenlose Informationsbroschüre bitte anfordern

• Yoga- und Qigong-Lehrer-Ausbildung • TCM-Ernährungsberater-Ausbildung • Yoga-Kurse • Vorträge, Seminare • Firmenveranstaltungen • Ganzheitliches Coaching • Lomilomi-Massage

Harmonisierung von Körper, Seele und Geist Aktivieren der Selbstheilungskräfte durch Lösen von Energieblockaden und Harmonisieren der Energiefelder mediale Analyse - Umwelt, Karma, Psyche und Körper Geistiges Heilen, Rückführung, Handauflegen, Meridiantherapie, Chakrentherapie, Pyramidensitzung Bewusstsein erschafft Realität • Quantenenergie hautnah erleben • Zwei-Punkt-Methode erlernen und selbst anwenden Erlebnisabende, Workshops. Seminare Level 1 & Level 2 in DD, L, C und EF, Einzel- /Fernanwendungen Infos & Termine: www.matrix-wichmann.de

44

Praxis für klassische Homöopathie

Uwe Sachse

Am Vorwerk 39 09244 Lichtenau Tel. 037208-8778-90 Fax -91 mail@animae-mundi.de www.animae-mundi.de

E.max.

Seminar- und Yoga-Zentrum Dresdner Str. 38, 01844 Neustadt/Sa. Tel./ Fax 03596-602531 Mobil: 0170 - 6513071 Email: ilona.strohschein@gmx.de www.emax-yoga.de – da steht was hier läuft

Bioenergetische Gesundheitspflege Gunter Finsterbusch

01844 Neustadt/Sachsen Terminvereinbarung: Tel.: 03596-603497 Email: Gunter.Finsterbusch@gmx.de

Matrix-Inform®

Torsten Wichmann (lizenzierter Seminarleiter und Anwender) Rosental 2, 09600 Oberschöna Tel: 037321 / 12 99 99 www.matrix-wichmann.de

Einzelarbeiten: True Voice® - Stimmarbeit, spirituelles Coaching und Bewusstseinsklärung

Ulrike Bischof

Seminare und Workshops September und Oktober 01.09.11 „Stimm- und Klangabend“ 01.10. – 02.10.11 „Selbstliebe – Selbstwert“ 06.10.11 „Stimm- und Klangabend“ Beginn einer neuen „Wer bin Ich?“ - Gruppe am 13.10.11

Pöhsiger Weg 4 04668 Grimma - Ragewitz Tel: 034385 50524 / 0177 4175939 E-Mail: kontakt@ulrikebischof.de Internet: www.ulrikebischof.de

einfach JA 08-09/2011

Weg der Wahrhaftigkeit


Lass DICH von der LIEBE führen & finde DEINEN Weg ins Glück • Lebensberatung, Coaching (Einzel, Paar, Team) • Bewusstseins- und Glückstraining • Hypnose, Rückführungen, Meditationen • Unterstützung bei spiritueller Entwicklung • Kostenfreies Erstgespräch www.is-kommunikation-is.de

LEAD by LOVE

Medium der Geistigen Welt

Peter Coring

Spirituelle Lebensberatung In der Alten Kaserne 35, 39288 Burg Telefon: 03921/9080 PeterCoring@web.de www.medium-peter.de

1. The Reconnection und The Reconnective Healing® nach Dr. Eric Pearl 2. Matrix Energetics ( regelmäßige Workshops) 3. MediAkupress (Akupressur) 4. Dorntherapie 5. Direktvertrieb Xocai, die einzige gesunde Schokolade dieser Erde

Kristina Heiland

Energetisches Coaching in den Themen Gesundheit, Glück und Erfolg • Auflösung v. Energieblockaden u. gestauten Emotionen • Transformation von hinderlichen Verhaltensmustern, „Programmen“ und Glaubensätzen • Zufuhr von universeller Energie • Harmonisierung der Körpersysteme und Energien • Aktivierung der Lebensenergie u. Selbstheilungskräfte

Michael Herfurth

Lernen Sie, sich selbst und andere zu heilen ganzheitlich, qualitativ, umfassend, neuzeitlich, einzigartig • Heiler- Ausbildungsseminare • Kinder- Seminare • Neue Erde-Seminare • Heilsteinseminare • Meditationsabende • Themengesprächsabende

HeilerAusbildungszentrum

Einzelsitzungen (auch per Telefon) und Gruppenarbeit individuelle intuitive Arbeit an Ihren Energiefeldern mit: Händeauflegen, Reiki, Heilgesang, Massage

Veronika Mehnert

Engel-Heilritual ~ Reiki-Einweihungen I - III ~ Familienstellen nach Olaf Jakobsen ~ Seelentanz ~ Seelengesang (Aufnahme auf CD möglich) Arbeit mit Energiekarten (auf Wunsch pers. Anfertigung)

Am Freizeitpark 5 02943 Weißwasser

Aufstellungs-Workshops mit Heinz Stark Lösung ernster Lebensprobleme: Gesundheit, Beziehung, Beruf und Lebensglück

Stark-Institut®

Nächste Termine: Göhrde bei Lüneburg: Geld + Erfolg 29.08.-02.09. / Wege zum Glück 30.09.-03.10. / 18.-20.11. Hamburg: Lösungen im Einklang 16.-18.09.2011 www.starkinstitute.com – auch Ausbildungen

Privatpraxis für ganzheitliche Physiotherapie und energetisches Heilwesen Reikimeisterin 06198 Wettin, Buchenweg 3 T. 034607-21757 / Mobil: 0172-9876038 www.kraftmeinergedanken.de

Energetisches Coaching in Gera und Umgebung Ich komme zu Ihnen!

Tel.: 0170 9063415 E-Mail: info@matrix-herfurth.de Web: www.matrix-herfurth.de

Hohe Schule für Ganzheitliches Heilen

Monika Bauer-Fey und Ilka Rose 04109 Leipzig, Waldstr. 63 Tel. 0341-4685697 / 0178-9299880 www.heilerausbildungszentrum.de

ALOHA Lebensenergie Praxis Geistiges Heilen für Mensch und Tier

thüringen

Helfer in der Not

iS kommunikation Rudererweg 13 06128 Halle 0345/171 33 06

<<< überregional

Hellsichtiges Kartenlegen Matrix Energetics Hellsehen mit und ohne Hilfsmittel Besprechen von Krankheiten

Beratung, Coaching & Seminare Ina Schmidt

<<< sachsen-anhalt

Marktplatz

Preise: nur 53 € netto pro Ausgabe bei Jahresbuchung (= 6 x), Einzelbuch.: 65 € netto Sonderrabatt für Rubriken „Thüringen“ und „Brandenburg“!

Tel. 03576 – 20 79 11

Heinz Stark - Lehrtherapeut/Trainer DGfS, Aus- und Fortbildungen in Systemischer Aufstellungsarbeit Dübbekold 10, 29473 Göhrde Tel. 05855-978233 / Fax -978441 email@starkinstitute.com

einfach JA 08-09/2011

45


<<< überregional

Marktplatz

Mit aktuellen Terminen!

Geprüftes Wissen auf höchstem Niveau! • NLP – Practitioner Ausbildung nach INLPTA /DVNLP • NLP – Diploma mit INLPTA Zertifikat • Systemisches Coaching für Geschäft und Privat • Erleben Sie hellsinnig zu sein. • Nutzen auch Sie den Hyperraum als Informationsquelle • Krankheit oder Behinderung sind keine Endstation! • Trinkwasser informieren mit unseren Wasserkarten

Bruenner-Training

• Akupunktur • Ernährungsberatung / Kochkurse • Kräutertherapie, westlich / chinesisch • Chinesische Massagen • Tai Chi • Heilfasten • Ausbildungen in chinesischer Medizin und Akupunktur (nähere Informationen bitte anfordern)

Yang Sheng Institut

• Lebensträume finden + Wie setz´ ich sie in die Tat um? • Workshops und individuelles Einzel-Coaching • Erfolgsteams nach Barbara Sher – mit Unterstützung leichter aktiv werden (jeweils 4-6 Personen/ 8 Termine) „Finde zu Dir selbst und lebe von Herzen glücklich.“

Antonia Daniek

Lernen für den nächsten Schritt Heidberg 4 38350 Helmstedt - Barmke 05356 – 15 18 office@bruenner-training.de www.bruenner-training.de

Zentrum für TCM & Irisdiagnostik Michael Gehler / Min Zhao Heilpraktiker / TCM-Therapeutin Vorparkstraße 1, 03042 Cottbus Tel.: 0355 - 471383 www.naturheilpraxis-gehler.de

Betriebswirtin, LebenstraumCoach Beratung . Coaching . Design Zillerstr. 23, 01445 Radebeul Tel: 0179 / 24 09 758 mail@AntoniaDaniek.de www.InspirationLebensfreude.de

Traumkompass // Ideenwerkstatt // Infoabende und Termine Erfolgsteam: www.InspirationLebensfreude.de

Institut für alternative Wege zur Erhaltung d.Gesundheit

Durch Hypnose die Selbstheilungskräfte aktivieren

Dr.-Ing. habil. Dietmar Förste geprüfter Hypnotiseur (FGH)

• Ängste und Süchte auflösen • Selbstbewusstsein stärken, Gewichtsreduzierung • Stressbewältigung, unerfüllter Kinderwunsch • Partnerschaftsprobleme lösen • sonstige Symptome verlieren

Staatlich zugelassene Fernlehrgänge mit Wochenendseminaren • Gesundheitsberater/in • Heilpraktiker/in • Tierheilbehandler/in Seminarorte u.a. im Raum Dresden und Suhl

Ausbildungen für Anfänger und Fortgeschrittene in TouchLife Massage Neuer 400-Stunden-Lehrplan mit Zertifizierung Kursorte: 4x in Deutschland, plus CH & A Literaturempfehlung: „Glücksgriffe“ Einführungsseminare: 23.-25. Sept. in Jena + 28.-30. Okt. Ganzheitliche Behandlungen, Seminare und Vorträge Osteopathie - Zilgrei - Naturheilkunde Heilreisen - Rückführungen Radionische Analysen und Balancierungen Systemische Aufstellungen Haus- und Schlafplatzentstörung www.HeilungFuerDich.de

46

einfach JA 08-09/2011

Etkar-André-Str. 32, 04157 Leipzig Tel.: 0341-9013993 www.institut-foerste.de

Impulse e.V. Schule für freie Gesundheitsberufe

Impulse e.V.

Schule für freie Gesundheitsberufe Rubensstr. 20 a 42329 Wuppertal Tel. 0202 - 73 95 - 40 Fax - 41 Email: info@impulseschule.de

TouchLife-Schule

Frank B. Leder & Kali S. Gräfin von Kalckreuth Breckenheimer Straße 26a D-65719 Hofheim 06192-24513 team@touchlife.de / www.touchlife.de

Heilung Für Dich Finde Deinen Inneren Heiler Sven Hensling Dorfstr. 10 06295 Rothenschirmbach Tel.: 034773-18304 Mail: info@heilungfuerdich.de


Qi Gong als alternativer Berufsweg Qualitativ sehr hochwertige Lehrer- & Kursleiter-Ausbildung

Qi Gong Akademie Dresden Horst-Rainer Rust Fetscherstr. 72, 01307 Dresden

Neuer Ausbildungsbeginn: 25.-27.11.2011

Tel.: 0351 3238376 Email:info@qigongdresden.de Internet: www.qigongdresden.de

Mediale Lebensberatung und Schulung auch telefonisch mit Kassette oder CD Heilung aus der Herzmitte – Beziehungen verbessern Den Lebensplan erkennen – Talente aufdecken Tierkommunikation – Kontakt zu Verstorbenen

Sabine Fennell

Leipzig: Sa, 10.9., 18 Uhr Channeling im Antikhotel So, 11.9. Beratungen bei Lehmanns Spirit. Erlebnistag

Sprechmedium

<<< überregional

Marktplatz

Seepromenade 32a, 14612 Falkensee Tel. 03322 - 21 32 91 www.SabineFennell.de SabineFennell@t-online.de

Termine Der besondere Urlaub: Mystic Rose Meditation vom 20.8.-9.9. je 18.30-22 Uhr. Befreiung blockierter Gefühle. Entspannung in der frischen Natur des Erzgebirges. 210 €, preiswerte Ü/VP mögl. Info/Anm.: 035052-22456, www.oshomanjusha.de

Dresden: 3.-4.September, WESeminar der Heiltechnik „Das Körper-Spiegel-System“ mit Viola Schöpe Heilung, Selbsterkenntnis, Chakren, Aura, Info: 0351-8025055 od. 0178-5623723, violaschoepe@web.de, www. healer.ch/de

Mi 31.8. Das Freundschaftsspiel – eine Einladung zur Herz­ öffnung. 20-22h in Dresden, New Dawn e.V., Grunaer Weg 27, T. 0351-8013887, www.newdawn. Intensivseminar „Der Weg ins oshomanjusha.de Licht® in Meißen. Di, 8. August - So, 14. August. Leitung: Farani   Linke, farani.linke@web.de, 0173/2807726 SEPTEMBER

Vortrag Eintritt frei: Den Körper entpanzern, die Seele befreien. Mit Sabina Tschudi, CH. Ein Methode zur Auflösung des Körperpanzers für mehr Zugang zu sich und zum Leben im Forum Weltenwandel, Gießerstraße 75, 04229 Leipzig. Di. 6. Sep., 20’00 Uhr. Kontakt: J. Rötzsch, jana.roetzsch@web.de, 034386/42010, www.lust-und-wissen.de

AUGUST ab Mo, 1. Aug in Schmiedeberg, Osterzgeb.: „Urlaubsprogramm“ - zusätzlich zum normalen Gastaufenthalt (preiswerte Ü/F oder Ü/VP) gibt es Meditationen, Ausflüge, Abendprogramm nach freier Wahl. Osho Manjusha Meditations Zentrum, Info/Anm.: 03505222456, www.oshomanjusha.de

12.-14.8. Sommerfest „Morgen­ tau und Sommerwiese“ im Osho Manjusha Meditations Zen­trum, Schmiede­berg/Ost­ erz­geb. mit vielen tollen Ange­ boten: liebevoll gestaltetes Pro­gramm in traumhafter Natur. Info/Anm.: 035052-22456, www.oshomanjusha.de 13./14. Aug „Spontanes Qi Gong“ mit Meister Chen Zhi aus Taiwan im Qi Gong Zentrum Dresden, www.qigong dresden.de 0172-3504746

Biogourmet Club in Dresden, Do 1. Sep. ab 18h. Mehrgängiges Biomenü genießen - vegan biolog., lecker, nach der 5 Elemente Lehre. Ort: Grunaer Weg 27. Info/Anm.: 0351-8013887, www. biogourmetclub-dresden.de (Rabatt bei Anm. bis 1 Woche vorher)

1.+2. Stufe Zhong Yuan Qigong + „Image Medicine“! im Qigong Zentrum Dresden. Fr, 2.-So, 4. Sep + Fr, 9.-So, 11. Sep. Anm./ Info: Nataliya Urban www.dein weg.de.nr, www.zyq108.com, Vollmondmeditation in Dres- nataliya.urban@mail.ru den. 13. Aug. 20 Uhr im stillen Garten des New Dawn e.V., Gru- Sandstein-Workshop in DD, naer Weg 27, T. 0351-8013887, 02-04 Sept. keine Vorerfahrung www.newdawn.oshomanjusha.de nötig, erfahrene Kursleitung. Info: www.ausdrucksmalenBhajan-Singen im Lichtzentrum dresden.de Meißen am Do, 18. August, 1920 Uhr: Mit heiligen vedischen „Mystic Rose“ Meditation in Gesängen Kraft schöpfen. An- Dresden: Lachen-Weinen-Stille. schließend Herzensmeditation. Sa/So 3./4.9. 14-18h und 9.3018h , New Dawn e.V., Dresden Erlebnis-Vortrag: Rückenwind Gruna, T. 0351/ 8013887, www. auf dem eigenen Weg durch newdawn.oshomanjusha.de Energetisches Feng Shui*. Do, 18.8., 20-21 Uhr. Adresse siehe Zentren/Lichtzentrum Meißen. (kostenlos)

Meißen: 7. September 19.30 h, Vortrag im Drachenzentrum, Marktgasse 15, Thema: „Meditation zu zweit“, Heiltechnik „Das Körper-Spiegel-System“ mit Viola Schöpe, Info: 0351-8025055 od. 0178-5623723, violaschoepe @web.de, www.healer.ch/de Christusmeditation am Mi, 7. September, 18 Uhr in Meißen: Gemeinsames Einladen des Chris­tus­lichts auf allen Ebenen. Erschaffen eines globalen Liebesflusses für uns, alle und die Erde. Adresse siehe Zentren/Licht­ zentrum Meißen. (kosten­los)

5 Elemente Kochkurs „Im Erdelement“ Sa, 10. Sept. 10-13h Frühstück und 15-18h Menü, Teile einzeln buchbar. Ort: Grunaer Weg 27. Info/Anm.: Anjali Schuppe, 0351-8013887, www. biogourmetclub-dresden.de Meditationstag in Dresden mit verschiedenen Techniken zum Ausprobieren + Erfahrungsaustausch. Erfahrene Anleitung. So, 11.9., 9-16 Uhr im New Dawn: Grunaer Weg 27, T. 03518013887, www.newdawn.osho manjusha.de

„Arbeit und Leben“, die Seminarreihe im ZEGG Robert Heeß www.mann-frau.de Tel. 033841/42026 Mi, 14. Sep., Dresden: 18.3021.30 h, System. Strukturaufstellungen, offene Gruppe, DDStriesen, Info & Anm.: Birgit Dedek, Tel. 0351-3114799

16.-18. Sep, Dresden: System. Familienaufstellungen & schaSuprabhatam am Do, 8. Sep- manische Integrationsarbeit, tember, 7 Uhr in Meißen: Weck- DD-Prohlis, Info & Anm.: Birgit ruf an das Göttliche (in uns). Dedek, Tel. 0351-3114799 Adresse siehe Zentren/Lichtzen- Feuerlauf am 17.9.2011 in Thaltrum Meißen. (kostenlos) heim bei Stollberg. Anmeldung Die Kraft der Engel am 09.09.11 unter www.keine-grenzen.de - Workshop mit Cornelia Mal- oder 03718206138 lon von 16 bis 20 Uhr, 40 €, Ort: Kartenlegen/ LenormandkarNaturinsel, Karl-Ritter-Platz ten legen und lesen lernen. 2-3; 15230 Frankfurt/O., Anmel- Grund­kurs am 17.09.11, 9.30-16 dungen: Tel. 03356069189, Infos Uhr in 02708 Löbau. Info und unter www.touch-of-angels.de Anmeldung: 03585-861347. Aufbaukurs am 08.10.11.

einfach JA 08-09/2011

47


Termine

einfach

altung Ihre Veranst Machen Sie Lesern bekannt! €. über 15.000 zeige ab 3,50

MONATLICH

Dresden: 18.30 Uhr, Transmis­ sionsmeditation - Ein Dienst für die Welt, bei Samuel Groß, KaCottbus: jede 2. Woche Medita- menzer Str.30c, 0157-73063045, tionskurse, offene Gruppen ( Mo www.transmissionsmeditation8.8./ Mi 10.8./ Mo 22.8./ Mi 24.8./ sachsen.de spiritueller Stammtisch in Lö- Mo 5.9./ Mi 7.9./ Mo 19.9./ Mi bau: 20.09.2011, 16 Uhr. Bitte 21.9. je 18.00 Uhr) Anm. Ramo- Dresden: 20 h Meditationstreff Anmeldung unter 03585-861347 na Köhler Lebensberatung 0355/ + Austausch, New Dawn eV, T. 0351-8013887 2905570, ramonak1@arcor.de Öffentliche Einweihung des Licht­zentrum des schwarzen Dresden: je 2.+4. Di, 20-22 h, Mittwochs Lotus des Ostens durch MaRa Reiki-Austauschabend, Louisen- Dresden: 15.30, 17.30, 19.30 Uhr, Eickermann am Mi, 21. Septem- str. 9, 01099 DD, 0351-8015554, offene Übungsgruppe Qi Gong, ber um 18 Uhr in Meißen. Mit www.reiki-zentrum-dresden.de Fetscherstr. 72, Tel. 0351-323 „Segen der Göttlichen Mutter“ 8376, www.qigongdresden.de von MaRa und „Essener-Segen“ Erfurt: Offener Heilkreis jeden 1. Di (1.3.+ 5.4). Marktstr.6 Aula, von Sumara Creuzberg. Dresden: 18.30h Herzchakra/ gegen Spende. Info: Rainer Adresse siehe Zentren/Licht­zen­ Brumshagen, 0170-9572331, Kundalini Meditation, New trum Meißen. Dawn eV, T. 0351-8013887 www.deine-kraft.com

rmin-Kleinan Durch eine Te

Stille Meditation „Intensity“ 1 WoE ganz für dich. In einer Gruppe mit erfahrener Betreuung. 23.-25.9. im Osho Manjusha Meditations Zentrum, mit Ü/VP, Info/Anm.: 035052-22456, www.oshomanjusha.de „Die Wurzeln der Menschheit“ - Ethnobotaniker Wolf-Dieter Storl spricht über die Wurzeln der Menschheit und seine besondere Beziehung zu den Pflanzen. Ort: Freie Waldorfschule Dresden - Aula, Marienallee 5, 01099 Dresden. Zeit: 28.09.2011 20:00 Uhr - Einlass ab 19:00h (Bücherverkauf, keine Reservierungen) Herr_Storl_ in_Dresden@gmx.de

„Arbeit und Leben“, die Seminarreihe im ZEGG Robert Heeß www.mann-frau.de Tel. 033841/42026

Leipzig: Offener Abend für Imaginationsreisen mit Krafttieren - jeden 1. Mittwoch im Monat 19:30 Uhr. Info & Anmeldung 0341/22 70 685 www.weisheitdes-herzens.de Leipzig: Spiritueller Stammtisch – jeden 1. Mo im „Varadero“, Gottschedstr.4 + jeden Mi, 2 Wochen darauf im Café „Shakunda im Stern“, Karl-LiebknechtStr.102, ab 19 Uhr. Kontakt: stammtisch@spirit-leipzig.de

 

Freitags

WÖCHENTLICH  

Dresden: 10,17,19 Uhr GrundMeditations-Schnupperkurs kurse Auth. Medizinisches Qi am 9. Okt.: verschiedene Me- Gong, Fetscherstr. 72, Tel. 0351-32 ditationstechniken ausprobie- 38376, www.qigongdresden.de ren, entspannen, Spaß haben. 10-14 Uhr, 20 €, Ü/V möglich. Osho Manjusha Meditations Zentrum, Info/Anm.: 03505222456, www.oshomanjusha.de

48

  einfach JA 08-09/2011

Leipzig: 17.30 Uhr, Transmissionsmeditation, im Mütterzentrum „Treffpunkt Linde“, Walther-Heinze-Str.22, Info: Daniel Kern, 0341-9015339

Leipzig: 20 Uhr, Tantra Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene. LaLita, Leibnitzstraße 16, Tel: Schmiedeberg: „Treffpunkt Me- 0177-2772771, www.sinnlicheditation“ jeden 1.+3. Mi, 20-21.30 massage.de Uhr im Osho Manjusha Medita- Donnerstags tions Zentrum, 3 €. Info/Anm.: 035052-22456, www.oshoman Dresden: 7 Uhr. OSHO Dynajusha.de mische Meditation - 1h, New Dawn eV, Grunaer Weg 27, T. Weimar: 1x im Monat Vortrag 0351-8013887, bitte anm.! The Journey™ (Mi, 3.8.+7.9. 20 Uhr) Bitte anmelden. Karina Dresden: 18.30h OSHO ManBachmann, www.meine-vita dala/Dynamische Meditation, theka.de New Dawn eV, T. 0351-8013887

Mi, 28. Sep. in Dresden: 18-21 h, Systemische Familienaufstel- Montags lungen, offene Gruppe, New Dawn, Info & Anm.: Birgit De- Dresden: 10 + 19 Uhr, offene Übungsgruppe Qi Gong, Fetdek, Tel. 0351-3114799 scherstr. 72, Tel. 0351-3238376, Vortrag von Wolf Dieter Storl in www.qigongdresden.de Leipzig „Das Herz und seine heilenden Pflanzen“ Was macht un- Dienstags sere Herzen krank und welche Pflanzen heilen sie? 30.9., 20.15 Gera: Vorträge und MeditatiUhr in Lehmanns Buchhand- on jeden 2. Di 18h. HP Kerstin lung, Grimmaische Str. Eintritt: Waurick + Verona Pflieger, 0365/ 9,50€, erm. 7€ - Karten: www. 7110210. www.wegbegleiter.org lehmanns.de/veranstaltungen oder T. 0341-3397500-0 Dresden: 7 Uhr. OSHO Dynamische Meditation - 1h, New   Dawn eV, Grunaer Weg 27, T. 0351-8013887, bitte anm.!

Vorschau OKTOBER

Dresden: Vorträge und Gespräche, Lectorium Rosicrucianum e.V., Käthe-Kollwitz-Ufer 74, Termine unter www.rosenkreuz. de/rosenkreuzer/zentrum-dresden

Dresden: 7 Uhr. OSHO Dynamische Meditation - 1h, New Dawn eV, Grunaer Weg 27, T. 0351-8013887, bitte anm.! Dresden: 10 h, Atem-Meditation, Reiki-Zentrum DD, Louisenstr.9, 01099 DD, 0351-8015554, www.reiki-zentrum-dresden.de Großröhrsdorf: 19 Uhr, Transmissionsmeditation, bei Uwe Gärtner, Wasserstr.18, 03595228744, www.transmissionsme ditation-sachsen.de

Sonntags Chemnitz: 19.30 Uhr, Transmissionsmeditation, bei Jana Walther, 0371-5601887, www.trans missionsmeditation-sachsen.de Dresden: 18.30 Uhr, Transmis­ sionsmeditation - Ein Dienst für die Welt, bei Samuel Groß, Kamenzer Str.30c, 0157-73063045

IMPRESSUM Herausgeberin: Abheeti Gundula Zeitz

Kontakt:

Zeitschrift „einfach JA“ Niederpöbel 27 01762 Schmiedeberg Tel.: 03 50 52 - 29 11 87 Fax: 03 50 52 - 224 57 Mobil: 01 60 - 98 57 85 09 info@einfach-ja.de www.einfach-ja.de Anzeigen: anzeigen@einfach-ja.de Beiträge: redaktion@einfach-ja.de Gestaltung: Annett Reichel, Dresden Tel.: 03 51 - 275 62 23 grafik@einfach-ja.de www.annett-reichel.de ISSN 2190-0221 Auflage: 15.000 Druck: Druckerei Wagner GmbH, Großschirma Feb/März, Apr/Mai, Juni/Juli, Aug/Sep, Okt/Nov, Dez/Jan Hinweis: Die veröffentlichten Beiträge geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Verantwortlich für die Inhalte der Beiträge sind die Verfasser selbst. Für unverlangt eingesandte Manu­skripte und Fotos übernehmen wir keine Haftung. Wir behalten uns das Recht vor, Beiträge und Anzeigen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen. Bild-Quellen: wie angegeben bzw. von den Inserenten und Einsendern der Bei­ träge selbst

Abo/Auslage:

Sagen Sie uns, wo „einfach JA“ fehlt oder verteilen Sie die Zeitschrift selbst! Auch priv. Abonnement für nur 10 €/Jahr mögl. (mehrere Exemplare = 1x zahlen). Titelthema der Okt/Nov-Ausgabe: „Leben in anderen Dimensionen. Geis­ tige Wesen, Außerirdische und wir.“

Diesmal mit der besonderen Gemeinschaftsanzeige

„Kontakt mit anderen Sphären“ Channeln Sie Botschaften von Geistigen Wesen oder haben Sie Kontakt mit Außerirdischen? Beraten Sie Menschen mit deren Unterstützung? Geben Sie spezielle Seminare oder organisieren Sie andere thematisch relevante Veranstaltungen? Haben Sie dazu Bücher oder CDs herausgebracht? … Dann können Sie sich und Ihre Angebote in dieser Gemeinschaftsanzeige vorstellen – gut auffallend & preisgünstig (Beispiel siehe S. 08/09). Sie möchten dabei sein? >>> Infos/Buchung (bis 5. Sep) bei Abheeti Gundula Zeitz, Kontaktdaten s.o.


Adressen

Und plötzlich weißt Du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.

Heute schon erfrischt? 100% naturrein Bio, ganze Frucht/ Pflanze ohne Zusätze, mehr Energie Wohlbefinden! www. erfrischend-natuerlich.de HP Petra Schumann, Klassische Homöopathie & HeilmasFamilie + Beziehung sage & Geistheilung. KönigsHeilung von Familien- u. Be- brücker Platz 2, 01097 DD, T. ziehungsfeldern auf karmi- 0351-4093660 scher / energetischer Ebene. H.U. Hirschburger (Mitglied HP Steffi Liebscher, Cranioim DGH) Dresden 0351-2681691 sacraltherapie, ganzheitl. Beh. v. Halswirbelsäule, Rücken, www.touch-your-soul.de Kiefergelenk, Nervensystem..., www.Gleichklang.de, Die ganz Babycranio, Massagen, Indiandere Partnervermittlung im an. Medizin, Reiki (auch Kurse), Kurt-Pchalek-Str.23, 02625 Internet Bautzen, 03591/275402, www. Feng Shui + Geomantie naturhp.de

Farani Linke, Spirituelle Lehrerin in Meißen. Alpha Chi Feng Shui, Einzelberatung, Gruppencoaching. www.farani-linke.de, 03521 - 421 07 64

Lebensberatung mit geführter Meditation, tiefem Gespräch, Kristallen. Marion Heyer: 0351-3138653 www.LemuriaDresden.de

Jamma Tino Schwarze, Alpha Chi Feng Shui, Spirituelle Beratung, Cranio-Sacrale Energiearbeit, ganzheitliches Design. Meißen + Chemnitz, 0162/9847713, www.tisc.de

Mentaltraining und Coaching. Überholte Denkmuster um­pro­ gram­mieren - Ziele/Wünsche verwirklichen. Einzel-Coachings sowie Mental­trainigWork­shops. Gesundheitspraxis Leipzig, Waldstr. 63, Leipzig, Tel. 0341-4685697 www.gesund AC Feng Shui klärt + belebt. Harmonie + Wohlstand in heitspraxis-leipzig.de Haus, Wohnung, Büro, Garten: tira.c.koch@web.de Dresden Energiearbeit 0351-4526651 Heiltechnik „Körper-SpiegelSystem“v. M.Brofman,Heilung Bringe frischen Wind in Praxis, +Sem.Info,Viola Schöpe, 0351- Wohnung und Büro. feinfühlig, 8025055 o. 0178-5623723,www. individuell, klärend. 0351 899 6177. www.zarina-online.de healer.ch

MITNE HMEN

MITNEHMEN

• spiritue ll • kostenl os • ZUM

.de

Kreati vität und

Heilun g

Adressen, Angebote, Marktplatz, Termine

Komm unikati Erfahru on: Tipps, ngen, Method

Neue Kinder Begegn – ung mit Interview Festival Delfine n Konzer s & te

it

ISSN

li 2011

ng • Juni-Ju

Hahn

© Sirtaro Bruno

ich-du -er-sie-e Wie kom s-wirmuniz ieren ihr-sie wir? Adresse Marktp n, Angebote, latz, Termin e

Märchen geword ene Realität

© Fotomontage:

Annett Reichel

April-Mai 2011

Aktuelle Messen, Festivals & Konzerte

13. Jahrgang •

Medit ation,

!?

und Heilung

en,

ISSN 2190-0221

tz, ktpla Mar ine eine Term n– Geldgeschichten sehe e Gabe Zinslose Wirtschaft Reichtum , Hell & rlich natüFülle Qi Gong Cartoon Atem on, alle itati Med g, Krist Qi Gon e zu ude g: Weg nsfre ebun Verg ng + Lebe Heilu

Zeitsc hrift für

2190-0221

• kostenlos • ZUM

Meditation, Kreativität

aktuell • spirituell

e-hirsch.d

e

12. Jahrgang • August-September

2010

ISSN 2190-0221

www.ulrik

uell spirit

ell • aktu

1

2190-022

ISSN

2011

- Jan

2010

• Dez

gang

Jahr

mehr >>> www.einfac h-ja.de

Zeitschrift für

noch mehr >>> www .ein fac h-ja

aktuell

n o ch

aft en Kr eigen der iung Befre Die

12.

Astrologe aus Indien berät Sie in allen Bereichen des Lebens, Handlesen, Vorträge, Unterricht in Handlesen, Leipzig, 0341-6018167, www.astra-viva.de

-ja.de

Kreativität und Heilung

13. Jahrga

ät und tivit Krea

mehr >>> www.einfach

Zeitschrift für Meditation,

• kostenlos • ZUM

on, itati Med

lung Hei

aktuell • spirituell

ift für schr Zeit

e h-ja.d

Hirsch,

ch

einfac ww.

© Ulrike

no

w >>>

MITNEHMEN

n o ch

hr me

gro verßer Wei losu ng!hnacht s-

Coaching + Lebensberat. „Wie ändere ich das?“ Ganzheitl. Coaching - Begleiten in pers. o. betriebl. Veränderungsproz., Ziele finden + erreichen, Ilona Strohschein, Neustadt/Sa., ilona.strohschein@gmx.de, 03596- 602531

Fasten und Entschlacken zu Hause, Betreuung und Behandlung im Institut. „Balance“ Basische Körper­pfle­ge&Na­ tur­kosmetik, T. 0351-888 7112, „einfach JA“ fehlt Fünf Tibeter® Training, Kur­ www.balance-dresden.de in Ihrer Umgebung? se+Übungen, Frank Gerecke, Fasten-Erlebnis-Woche mit www.fuenftibeter-leipzig.de, Dann informieren Sie uns, in tägl. ayurvedischen Morgen­pro­ PF 221412, 04134 Leipzig, 0341 welchen Läden, Praxen etc. gramm - Selbstmassage, Yoga, 480 84 47 die Auslage passen könnte Meditation; Wandern, Basen­ einfa salzfußbad, Tiefenentspannung. Heilpraktiker + Homöop. ch einfach Corina und Andreas Jennrich, HP Anna Ludewig, Dornblüth­ infach Tel. 03573-3055, www.cunda- str. 7, 01277 Dresden, 0351- e einfach jennrich.de 3117129 - Kinesiologie, FamiGrünpflanzenmischungen: lienaufstellungen in Einzelarung geb Gerd Möckel, Vitalberatung, beit, Engelreadings, HomöopaVer Körnerstr. 8a, 09130 Chemnitz, thie, Biochemie n. Dr. Schüßler, Naturwesen Fußreflexzonen0371-43309800, gemo13@web. Spagyrik, mass., Bach­blüten, Störfeld­ de, www.wasser-mann.eu suche, Aller­gieberatung Mit

Bachblütentherapie nach d. ein­zigartigen System D. Krämer. HP Kerstin Waurick, Gera 0365/7110210 www.wegbegleiter.org

Suchen. Finden. Gefunden werden.

- www.galuzzi.

Bachblüten Bachblüten-Beratung als Weg, Zentrum für Spiritualität & Transformation im SONNENKOPP.DE-Laden, Stiftstr. 12, 06844 Dessau, T. 0340-2169720

Galuzzi

Familienstellen mit Christian Engel Schilling in C,DD,EF,G,L/ 03447513497, www.familienstellen. Engel Online Shop - Der Landeorg auch www.hellinger.com platz für große + kleine Engel. www.hellingerschule.com www.sichtweise-verlag.de - bei uns haben Sie gute Karten System. Aufstellungen nach dem Gauri Gatha-Prinzip - den Ernährung + Fasten Konflikt am Ursprung lösen. tira.c.koch@web.de DD: 0351- 500 Fasten- & Früchte-Wanderungen - überall. Woche ab 4526651 300,- Fastenwanderbuch 15,Ayurveda Leiterausbildung. T./ Fax 063147472 www.fastenzentrale.de Medizinischer Ayurveda in Kerala, 16 J. Indienerfahrung, Ernährungs-, Diät- u. LebensSchwerpunkt: Behandlung beratung für mehr Daseinschro­nischer Leiden, Kuren/ freude. Monika Lorenz, T. 0351 Rei­sen/Aus­bildung. Tel. 07222- 2691346 www.MonikaLorenz.de 29201, www.globalveda.de

EN EHM MITN

Familien- und Strukturaufstellungen, schaman. Integrat. Birgit Dedek, Eibenstocker Str. 31, 01277 Dresden, 0351/3114799

Heilpraktiker-Schulen

Akademie Naturheilkunde - HP-Schule BDN Dresden, Tagesschule HP, berufsbegl. Ausbildung HP, HP Psych., Lehrpraxis, Praktika, Prüfungskurse, Fachseminare, Enderstr. 59, 01277 DD, 0351-2509367, dresden@akademie-naturheil www.akademieFeng Shui Beratung für harmo- kunde.de, nisches Leben und erfolgrei- naturheilkunde.de ches Arbeiten. Renate Küster, Heilpraktikerschule Mehner & 03055 Cottbus, T: 0355/4857865 Bußhardt: 01277 Dresden, Kipso.0172/2648160, feng-shui@di dorfer Str. 93, 0351-6413010 und rectbox.com 09117 Chemnitz, Oberfrohnaer Raum & Lebensberatung mit Str. 33, 0371-91889739, www. Freude und fachlicher Kompe- heilpraktikerschule-dresden.de tenz zu Harmonie und Wohlgefühl- schamanische Arbeit- Heilung (spirituell) Klangmassage-Energiearbeit- Die wirkungsvollste Heilhilfe Meditation-u.v.m. Dessau Tel. zur Neuordnung von Körper – 0340-5015705 www.blickart- Geist und Seele: Geistige Wironline.de belsäulenbegradigung, Hilfe bei fast allen Beschwerden, Finanzen + Vorsorge Reiki, Seminare. Jacqueline Uwe Pössel – Nachhaltige Ver- Lohse: www.Sun-spirit.de, Elsmögensberatung – Ich gebe terwerda 03533-4881687 Ihnen und dir zuverlässige Ori- Ganzheitliches energetisches entierung bei Versicherungen Heilen mit der Weißen Zeitu. ökologischen Geldanlagen. Heilkraft - Heilkraft der NeuRathenauplatz 11, 06114 Halle, en Zeit. Einzel-Heilsitzungen, T. 0345-52377970 / Fax -71, Kinder-Heilarbeit, Heilbehandwww.poesselfinanz.de lungen mit Kristallen/Heilsteinen, Seminare, Ausbildungen, Fünf Tibeter geführte Mediationen. GesundFünf Tibeter für Einsteiger und heitspraxis Leipzig, Waldstr. 63, Fortgeschrittene, Heike Rauds- T. 0341-4685697 www.gesund zus, 99867 Gotha, 03621-238432, heitspraxis-leipzig.de www.heike-raudszus.de

• ZUM

Aufstellungen

© Luca

Alchemya - Alchemistische Laborpraxis Seminare. Spagyrische Essenzen, Pflanzensteine, Mineral Essenzen. – Tel. 034771Leben, Lieben, Kartenlegen, 41933, www.alchemya.de Erotik mit Niveau! http://www. lebenundlieben.com Alpha Chi Feng Shui

Endlich: eine offene Aufstellungsübungsgruppe. Kostenfrei. info@glueckshund.com

HP Katrin Mögel, Homöop., Kurse, Akupunktur, Dornth., Heilhypnose, Reiki, Eigenfrequenzth., Ernährungsberatung, Dorfhain 035055-69220 www. naturheilpraxis-moegel.de

Meister Eckhart

nlos • koste

Alchemie

Naturwesen: Erlebnisse, Pflanzenbotschaf Bilder, Erklärungen, mit Verlosung Tipps Frühlings-Neube ten: Was bedeutet Adressen, Angebote, ginn für dich Gott? Marktplatz, Termine

einfach JA 08-09/2011

49


Adressen Kinesiologie

Kreative Selbsterfahrung

Eine Wandlungsreise in 4 Malschritten: Transformation körperlicher, emotionaler und mentaler Belastungen und Traumata. Ricarda Kraft: 0341Health Kinesiologie, Touch for 8638438, www.wegedertrans Health, Brain Gym - Rückkehr formation.de zur inneren Balance. Stressmanagement • Lernberatung • Lust auf Malen? Kurse und Coaching. Kinesiologische Be- Malreisen bei Carola Lampe, ratungspraxis A. Serbser, Gera Atelier für Ausdrucksmalen, 0365/8007668 01097 Dresden, 0173 - 5365059, www.malfreiheit.com www.wegedertransformation. de - Ricarda Kraft, Kinesiolo- Kunst gin („3 in 1“, Touch for Health), Dipl. Kunsttherapeutin, SE-Traumatherapeutin, Rückführungen, Chakra- und Energiearbeit. Leipzig: 0341- 8638438

www.dieGoettin.c om

Bewegungsraum, Kinesiologie („3 in 1“) – Alexandra Gärtner, Tel. 0351-4644973, www.bewe gungsraum.biz

Klangmassage Chalima - Mike Gersdorf: Chemnitz, Zwickauer Str.499 - auch Hausbesuche. 0371-3322811, 01629535338, www.klangbegleiter.de

Körperarbeit + Massage Ganzheitliche Massagen sowie Tantramassagen in Dresden mit Monika Müller unter 0179 / 825 96 21 HP: www.massage-art.net

Läden + Onlineshops Edelsteine+Mineralien: Heilsteine, Schmuck, Salzartikel, Mineralien u.m. Mi 10-14, Do 14-18, 1.Sa im Monat 10-13, nach Vereinbarung, Th.-Körner-Str.42, 04808 Wurzen, T.03425-889687 IntiWorld Naturprodukte Gesundheitsprodukte, Darmreinigungsprogramme, SäureBasen-Balance, Natursalz, Goji, Schisandra uvm. ganzheitl. Ernährungsberatung. Corinna Bönisch, Hohenstein-Er., Tel. 03723-769269, Online-Shop, Shiatsu-Praxis, HP Ulrike Star- www.inti-world.de ke, Schönfelder Str. 13, 01099 Dresden, Termine Tel. 0351-80 Ka-Runa, Ideen & Geschenke 26566, www.shiatsu-starke.de aus fernen Ländern, Lohstr. 9, 09111 Chemnitz, www.ka-runa.de

Kosmetik + Friseur

Lichtkosmetik, individ. handgerührt mit Ihrer körpereigenen Heilschwingung, schamanische Verjüngungstechnik: Simone Kühnel, Tel. 03596504876, www.kosmedial.de www.

iscuna-naturfriseur.de

Ganzheitlicher Naturfriseur

NEU IN LEIPZIG

Eisenacherstr. 3 0341.56 10 95 88

50

einfach JA 08-09/2011

Mineralien Opitz: Mineralien, Heilsteine, esoter. Artikel, Schmuck & Fossilien. Messen + Feste + Meerane - T. 03764-48563 SONNENKOPP.DE, Feng Shui, Naturprodukte & Esoterik, Stiftstr. 12, 06844 Dessau-Roßlau, Tel. 0340-2169720, www. sonnenkopp.de

Meditation Dresden: www.newdawn.osho manjusha.de Schmiedeberg bei Dresden: www.oshomanjusha.de

Messen „aktiv+vital“, Messe für Harmonie von Körper, Geist und Seele, Messe Dresden, Tel. 0351-4458117 od. 0351-8996177, www.aktiv-vital-messe.de

MET + Klopfen

Streitschlichtung Leipzig: Systemische Streitschlichtung, Katharina Burmeister, Juristin/Coachin, Holbeinstr. 24, Leipzig, Tel. 03412281109, www.systemischestreitschlichtung.de

Tai Chi + Qi Gong

MET-Beratung Kerstin Göhler. Einzelsitzungen nach telef. Ab- KEIKO – Zentrum für achtsasprache, Tel.: 03434488317, e- mes Üben: QiGong, Karate-Do, mail: met.goehler@gmx.de Meditation. Peter W. Peschel, Steinbachstr. 18, 01445 RadeReiki beul, Tel. 0351 - 79 56 004, www. feuer-und-wasser-verbinden.de Kati Schäfer, traditionelle Reiki­ meisterin, Kantstraße 38, 04275 Qi Gong Akademie Dresden / Leipzig, Tel.: 0341-2258743, Glauchau T.: 0351 323 83 76 , www.reiki-leipzig.de www.qigongdresden.de REIKI-Behandlung / Einstimmung + Ayurveda-Mass. (auch mobil) freie REIKI-Meister/Lehrerin Karla Töpperwien, www. koerper-vor-sorge.de, DD + Radebeul, T. 0351-3742828 + 01793214831

Schule für Tai Chi Chuan, Tannenstr. 2, 01099 Dresden, Mobil: 0151-26875359, info@ itcca-dresden.de, www.itccadresden.de

Leiden heißt nicht wissen! Clearings- und Rückführungsleiterin (nach Trutz Hardo) in Plauen Tel. 03741-521144 Silke Gruber 0173-5658734

Sinnes-art, Sinnliche und Ganzheitliche Massagen, Seminare und Workshops, Dresden, Tel: 0351-3207112, www.sinnes-art.de

Tai Chi, Qi Gong und Tao Yoga BAMBUS Übungsraum, SchwepUsui Reiki – Einzeleinweihun- nitzer Str. 8, 01097 DD, 0175gen. HP und Reikimeister/Leh- 4069961, www.Tao-Dresden.de rerin Kerstin Waurick, Gera 0365/7110210, www.wegbeglei- Tantra ter.org Deutschland + Österreich: www.reiki-magazin.de Probe- www.befree-tantra.de heft anfordern Reiki-Welt: Urkunden, Adresseinträge, Shop, LaLita - Tantramassagen für news. Anrufe unter: 0700- Frauen, Männer und Paare in Leipzig, Mo-So 9-21h Tel: 017623323323 70022349, www.sinnlichemas sage.de Rückführung

Sinnlich stilvolle Tantra-, Tao & Hawaiimassage. Für Sie, Ihn & Paare im Herzen von Leipzig Cherokee Medizinmann Turtle seit 1996. 0341/960 64 21 oder Winds Firewalker, Einzelbe- 0177/3003006, www.atelierhandlungen, indianische Mas- kunst­griff.de sagen, Schwitzhütten, Energiearbeit, Unterricht, Kurse, Tantra Mobil Wellness - Masindianische Veranstaltungen, sagen von marios-sinnlichkeit Seminare und Konferenzen, & Partnerinnen: www.mariosOrganisation von Touren für sinnlichkeit.de, 0176 - 22316390 Indianer durch Europa - www. Tantrische Massagen und Ritu­ indianermedizinmann.com ale für Frauen, Männer und Gerolf Wodtke, Neue Str. 4, Paare! Wir freuen uns auf Men04688 Wetteritz,Tel 034385- schen, denen wir in unserem 51790, gerolf.wodtke@gmx.de liebevollen Ambiente ein wunderschönes Erlebnis und eine www.GAIA-PFAD.de - Auf dem persönliche Bereicherung in Weg zu Dir selbst! - Schamani- ihrem Leben ermöglichen könsche Ausbildung, Schwitzhüt- nen. Wir suchen Tantra-Masten, Seminare & Workshops seurinnen (interne Ausbildung erforderlich)! Oase der Ruhe in Selbstheilung Leipzig-Volkmarsdorf. Tel. 03419272273 und 0176-48696929 Synergetik-Therapie und -Pro- www.einfach-ein-traum.de filing. Ute Spindler und Jörg Hampel, Rosengässchen 12, Tanz + Musik + Stimme 01665 Niedermuschütz, www. synergetiktherapie-in-sachsen. Bewegungsraum, Tanzen & de, Tel. 0172/3513183 oder mehr für klein & groß, www. 035247/ 569036 bewegungsraum.biz, Tel. 03514644973

Schamanismus


Adressen Biodanza „Tanz dein Leben“ wöchentl. in Dresden. Di Vorm.+ Mi Abend Info/Anm. Ulrike Davies, 035205-75770 www.haus-an-der-roeder.de

Tarot + Kartenlegen Tarot als Lebenshilfe - Beratung und Ausbildung, Annegret Zimmer, Thomasiusstr. 30, 06110 Halle, Tel: 0345 5170462, tarot-in-halle@web.de Tarot-Kartenlegen: Hintergründe erfahren - Einblicke in die Zukunft - Wegfindung und dessen Gestaltung. Yvonne Burmann: Tel. 0179-6734126 und 0351-3740550

Therapie

JOHANNISHAUS - Aquarellmalen, Kunstausbildung und kunsttherapeutische Weiterbildung, Johannisallee 2, 04317 Leipzig, Tel. 0341 / 225 42 85, www.johannishaus.de LEMURIA-Centrum-Dresden: Bücher, CDs, Musik, edle Kristalle & Edelsteinschmuck, Öle, Essenzen, LAZARIS-Materialien, Lemuria-Orakel u.m. / GlobalHealing-Meditation, Vorträge, Seminare, Ausbildungen, Schamarbeit, Aluah-Trance Massage, Lebensberatung u.m. / 01277 Tolkewitzer Str.6 / tägl. 9.30-18h, Sa 9.30-13h / Inhaberin: Marion Heyer / www.lemuria-dresden. de

Hypnose aufdeckend (tiefenpsychologisch) und systemisch (Familienstellen), Website mit Hintergrund- Informationen und Audio-Dateien. www.hyp nosepraxis-neehoff.de

Meißen: Lichtzentrum des schwarzen Lotus des Ostens. Spirituelle Beratung, Energiearbeit und Alpha Chi Feng Shui. Meisastr. 9, 01662 Meißen. 0162/9847713, jamma@tisc.de, www.tisc.de

Primärtherapie & Reinkarnationstherapie, Schamanismus, Birgit Dedek, Eibenstocker Str. 31, 01277 Dresden, 0351/3114799

Osho Manjusha Meditations Zentrum, Schmiedeberg (Erzgeb.bei Dresden), T. 03505222456, www.oshomanjusha.de

Osho Manjusha New Dawn e.V., Meditations- & BegegAshtanga Yoga, Hatha Yoga, nungszentrum in Dresden, Kundalini Yoga in Dresden, Alt- 0351-8013887, www.newdawn. plauen 19, 0351-1605702, www. oshomanjusha.de ashtanga-yoga-dresden.de Weg der Mitte gem e.V. Berlin/ Dresden: www.integral-leben.de Kloster Gerode, BenefitYoga®, BenefitMassage®-Schule, BeneE.max.-Yoga-Zentrum Ilona fitKuren®, Schule für CranioStroh­schein, Dresdner Str. 38 in sacral-Therapie, www.wegder 01844 Neustadt/Sa. und weite- mitte.de ren 20 Orten, www.emax-yoga. www.leipziger-lichtzentrum.de de, 03596 602531

Yoga

TaraNirmala Yoga Resort Kyffhäuser/Harz - www.taranirma la.de / www.platinumeurope. biz/tara Yoga-Schule Erfurt, Kerstin Isolde Panknin, Kurse+Ausbild. Freie YogaPraktik u. Yogalehrer, astrol. Beratung, Ferienangebote, 036458-47533, YogaSchulePanknin.de

Zähne

Infobörse An- + Verkauf Lichtarbeit für Wahrheitssucher - Hilf dir selbst s. Leseproben. www.Aufgestiegenemeister.de, Tel. 02064-826102 AMTF

Ausbildungen

Hawaiimassage-Ausbildung in Zähne und Seele - Ganzheitli- Dresden, ab September 2011, che Zahnarztpraxis Pahn, 99334 Annette Weber, 0351-1605702 Ichtershausen/Erfurt, Tel 0362877336, www.praxis-pahn.de Heiler-Ausbildungen u. KristallHeilung-Ausbildungen basieZentren rend auf UWTH - Die Heilkraft der Neuen Zeit. Monika BauerArt of Living Zentrum: Satsang, Fey, Vlamenstr. 14, 04159 LeipMeditation, Vorträge, Yoga, Se- zig, Tel. 0341 46 85 697, www. minare und mehr. Bautzner whitetime-healingpower.de Str.79, Dresden-Äußere Neustadt, Tel. 0351-8104410, www. Qi Gong Lehrer - Ausbildung artofliving.de, www.yeswecan- in der Qi Gong Akademie Dresclp.org den. Kursabschluss mit Zertifikat. T.: 0351 - 323 83 76 & www. jeelion, Meditations & Semi- qigongdresden.de narzentrum, Nonnenstr. 4, 04229 Leipzig, 0341/2253503, Trauerredner/in, Trauerbejeelion@web.de gleiter/in, Hochzeitsredner/in. Kompetente, Praxisorientierte Ausbildung, Zertifikat. Nähe Kassel. www.lichthof.net

Kontakte Suche auf diesem Weg nette Menschen für warmherzigen Gedankenaustausch, liebevolles Miteinander und gemütliches Beisammensein, genauso wie für spontane Ausflüge, Erkundigungen der Natur und sportliche Unternehmungen. Ich (32) bin eine zweifache Mama (Töchter 9 und 14) und komme aus der Nähe von Dresden. Freue mich auf Eure Zuschriften ☺ alippoldt@gmx.de

Weihnachtsintensive 2011: 3 tägiges Enlightenment Intensive mit Arjuna. Kontakt/Info/ Termin: www.enlightenmentintensive.eu/forum + www. enlightenment-intensive.eu Women´s Ways – „Das Mysterium der Schöpfung pulsiert in unserem Schoß“ Kurse für Frauen von Menstruation bis Menopause. www.lust-undwissen.de

Vermietung

100 qm und 50 qm, SeminarVerkaufe komplett o. geteilt räume in Dresden, Altplauen mein Edelsteingeschäft im 19, Bienertmühle, 0351-1605702, Spreewald, nach 10 Jahren. www.ashtanga-yoga-dresden.de Inventar--Ware--Konzept, Anke Sander, Tel. 0177-5018276 50 m2 u. 18 m2 Seminarraum am Schillerplatz-Dresden zu www.Gleichklang.de, Die beson­ ver­mieten, incl. Kü. Bad, WC. dere Kontaktbörse im Internet Anfragen an: ddkatarina@online.de, 0170-3836347, www. Service balance-dresden.info www.gleichklang-mail.de: Die neue Gratis-Email für sozial zeige und ökologisch denkende MenIhre Kleinanbei „einfach schen!

Urlaub Seminar- & Gästehaus IM EINKLANG, gemütl. FeWo f. Auszeiten, Mieträume für Seminare & Praxisarb., 034 345 – 52432, www.Praxis-IM-EINKLANG.de

JA“

ab 11 € pro Ausgabe, Private Infos / Web­adressen nur 7,50 €, Rabatte für Mehr­ fach­­buchungen - inkl. Veröffent­lichung auf der „einfach JA“ - Website

Buchung & Preisliste: www.einfach-ja.de -> Dabei sein!

Thüringen - Natur, Ruhe, Land­urlaub - ab 26 €/2Pers./ Tag www.wohlfuehlzauber.de wandern, Kräuter, kreativ sein - Ruf: 036739/22294

65 qm Gruppenraum in Leipzig, Südvorstadt, ruhige Lage, schöne Atmosphäre, Info: www.spielraumleipzig.de, 0341-9627401

Urlaub & Meditation im Erzgebirge – ganzj. schöne Gästezimmer, VP mögl., Meditationen nach Wahl, Veranstaltungen, Feste: Osho Manjusha Meditations Zentrum, T. 035052-22456, www.oshomanjusha.de

70 qm Gruppenraum + schall­ isol. Raum für intensive Einzelprozesse, Osho Manjusha New Dawn, Dresden: Grunaer Weg 27, 0351-8013887, www.new dawn.oshomanjusha.de

Klangraum der Stille - am Großen Garten. 45 qm, Vermietung, Mer-Ka-Ba, Yoga, 12.-16.10. Stille-Meditations- Meditation, Tantra, Cranio SacRetreat in der frischen Natur ral, Tel. 0351-268 47 34, www. des Erzgebirges. Mit erfahrener klangraum-der-stille.de Betreuung, Ü/VP. Info/Anm: 035052-22456, www.oshoman Seminarraum 120 qm, hell und 50 qm mit Bühne, schön jusha.de und ruhig gelegen. Auch für 4.11.-6.11. in Erfurt: Kriya Yoga Feiern! komf. Gästezimmer. 10 Seminar im Atelier Hartung- km südlich von Dresden. www. Gräßer, Johannesstr. 123. Kriya kunsthof-maxen.de, Tel: 0173 Yoga ist die Essenz des Yoga 610 29 45 und lehrt als Besonderheit Techniken, die zu einem ra- Seminarraum 33 qm, Überschen Fortschritt Ihrer persön- nachtungen, Praxis + Arbeitslichen spirituellen Entwicklung räume: JOHANNISHAUS, Johanführen. Info u. Anmeldung: Kri- nisallee 2, 04317 Leipzig, T. 0341ya-Yoga-Center Deutschland, 2254285, www.johannishaus.de Brunn­gasse 5, 94032 Passau, Tel. 0851-54283, www.kriya-yoga.de Seminarräume in Chemnitz - 2 x 70 qm für GruppenarVortrag mit Praxisteil „Facial beit, Seminare etc. Anett 0371Harmony – Harmonie im Ge- 2735859, sr.privat@web.de sicht“ Mo, 17.Okt. 20 Uhr, Monade Dresden. Ein ganzheitliches Vermieten stilvolle SeminarRegenerationsprogramm für Ge- räume 65, 85, 140, 150, 260 qm sicht, Körper & Seele. Mit Steffi - Seminarhotel Gut Frohberg, Böhme (Le Pavot) Info/Anm.: T. 01665 Krögis/ Meißen, Tel. 0162-9099386, steffi.boe@gmx.de 035244/ 41803, www.gutfroh berg.de

Veranstaltungs-Vorschau

einfach JA 08-09/2011

51


Programmvorschau

Lehmanns Spiritueller Erlebnistag in Leipzig Sonntag, 11. September, 12 – 18 Uhr Ein interessantes, reichhaltiges Programm erwartet die Besucher an diesem Sonntagnachmittag in Lehmanns Buchhandlung direkt in Leipzigs Innenstadt. Bei dieser Messe zu den Themen Spiritualität, Lebenshilfe und alternative Medizin präsentieren sich zahlreiche Anbieter, davon viele aus Leipzig, mit Ständen. Sie stellen ihre Produkte oder Seminarangebote vor und geben auch kurze Beratungen oder Probeanwendungen. Außerdem erwarten Sie Beratungen, Vorträge und als Abschluss-Highlight ein Film – alles im Eintrittspreis inbegriffen. Lehmanns Buchhandlung bietet eine entspannte Atmosphäre: mit Sonntag, Sitzecken zum 11. September 2011 Ausruhen, Gelegenheit zum Stöbern in den Bücherregalen, einer kleinen Kaf12-18 Uhr feepause im Haus oder in einem der Cafés und Restaurants gleich nebenan – da lohnt sich die Anreise auch aus der lehmanns media weiteren Umgebung für einen Tag voll Grimmaische Straße 10 neuer Inspirationen. 04109 Leipzig

13 - 17 Uhr – Traumdeutungsberatung mit Sabine Lecht­leutner und Tarotberatung mit Sylvia Bachmann im 1. OG (Terminvereinbarung im Vorfeld möglich). 12:30 - 17 Uhr – Vorträge mit bekannten Autoren:

12.30 Uhr – Kurt Allgeier: „Götter, Engel und Propheten“. Auf der Grundlage der von Rupert Sheldrake nachgewiesenen morphischen Felder zeigt Kurt Allgeier das Bild einer neuen Wirklichkeit: Alles, was wir denken, bleibt als geistiges Feld erhalten. Diese Felder können zu eigenen Persönlichkeiten werden, zu Göttern, Engeln, Geistwesen, aber auch zu politischen, sozialen oder religiösen Kraftzentren. Aber wir sind diesen Feldern nicht machtlos ausgeliefert. Wir können lernen, mit ihnen umzugehen, ohne von ihnen beherrscht zu werden. 14:00 Uhr – Dr. Dr. med. Lothar Hollerbach: „Der Quanten-Code“. Der Kreativmediziner Hollerbach präsentiert den bislang nachhaltigsten Ansatz zur Quantenheilung. Er führt effektiv in die Wirkmechanismen der Selbstheilungsmethode ein und liefert faszinierendes Hintergrundwissen zum ganzheitlichen Ansatz. Denn wie ein Muskel, der durch Training stärker wird, müssen für Quantenheilung Geist und Wille geschult werden, wenn man die Methode erfolgreich an sich selbst anwenden möchte. 15:30 Uhr – Balvinder Sidhu: „Das Ayurveda Glücksbuch“. Ayurveda-Expertin Balvinder Sidhu ist in Indien geboren und in Deutschland aufgewachsen. Ihre Familie befasst sich seit Generationen mit der ayurvedischen Lehre. Sie gibt einen Einblick, wie man in 6 Stufen zu seinem Herzensziel gelangen kann – mehr Infos dazu bei ihrer Buchvorstellung auf S. 28 17:00 Uhr – Bernard Jakoby: „Wege der Unsterblichkeit“. Bernard Jakoby zählt zu Deutschlands bekanntesten Sterbeforschern. Seine bisherigen 12 Publikationen sind allesamt Bestseller. Mehr Informationen zum Thema des Vortrages finden Sie bei seiner Buchvorstellung auf S. 28

18 Uhr – Dokumentarfilm „Epos Dei – die geheimnisvolle Ordnung hinter den Dingen“ mit anschließender Fragerunde mit Frank Höfer, dem Regisseur des Films. „Epos Dei“ führt auf Spurensuche nach einem Jahrtausende alten Wissen, welches vielleicht Antworten auf unsere gegenwärtigen Fragen geben könnte. Dabei offenbaren sich universelle Gesetzmäßigkeiten, die unsere Vorstellungen von Mathematik, Physik und Biologie sprengen. Neben Mondastronaut Edgar Mitchell geben führende Naturforscher einen Einblick in ein neues Weltbild.

Tel. 0341-3397500-0 E-Mail: leipzig@lehmanns.de

Mit einem Stand sind dabei:

Daniel Aigner – Schamaves Heilen

nisches Heilen: Einzelsitzungen, Kurse, Ausbildung, Balvinder Sidhuwww.schama „Das Ayurveda Glücksbuch“ nische-heilbegleitung.de In 6 Stufen zum Herzensziel Sabine Fennell – Mediale Beratung und Schulung, Verkauf eigener Bücher und CDs, www.Sabine Fennell.de Bernard Jakoby Die„Wege Heiltechnik „Körperder Unsterblichkeit“ Spiegel-System“ nach Martin Brofmann mit Viola Schöpe: Beratung, Bücher/ CDs, www.healer.ch Dr.-Ing. D. Förste, geprüfter Hypnotiseur (FGH) ~ Hypnose zur Aktivierung aumdeutungs- und Tarotberatung der Selbstheilungskräfte ~ dung) www.institut-foerste.de

Leipziger Lichtzentrum ~ Heilmethoden für die neue Zeit, energet. Feng Shui, Einzelsitzungen, Seminare, Meditation. www.leipzigerlichtzentrum.de Ulrike Hirsch ~ Zauber­bil­ der & großartige Klei­nig­kei­ ten! zum Anschauen & Kaufen ~ www.ulrike-hirsch.de Gabriela Fröhlich: Der Weg zu sich selbst (Kabbalistische Numerologie, Selbsthilfemethode „Emotionale Befreiung“) 0341-8771077 Heilerausbildungszentrum Leipzig mit Monika BauerFey: „Die Weiße Zeit-Heilkraft“, Bemer-Technologie, Meditation, u.v.m. www.hei lerausbildungszentrum.de Uma Ulrike Reichelt: „inTouch“-Releasing (Loslassen) Kurzbehandlung +

Vorstellung ihres Buches „Wege in die Wirklichkeit“ + Inner Wise-Gummibärchen-Aktion OETQ ~ Marlene Helm: Young Living - ätherische Öle in allerbester therapeutischer Qualität. www.oetq.de/helm LaLita - Smita Birgit Stehle ~ Tantramassagen, Reba­ lancing, Tantra-Yoga ~ www.sinnlichemassage.de

Birgit Brinkschulte ~ Spiri­­tuelle Beratungen ~ www.birgitbrinkschulte.de Matrix-Inform® - Torsten Wichmann ~ mit kostenlosen Probeanwendungen bei Lehmanns ~ www.matrix-wichmann.de Kraftsymbole für Heilung, Stärke, Ganzsein, Mira Löwenzahn: Bilder, Rituale, Time­Waver-Analysen, www.loewenzahn.info … und viele mehr

-0 oder direkt in unserer Filiale Leipzig-City an der

52

ns.de

Weitere Informationen >>> www.lehmanns.de/spiritualitaet einfach JA 08-09/2011

hinderte und Erwerbslose gegen Nachweis.


Bücher Fachzeitschriften eBooks Datenbanken

bewusst erleben – bewusster leben Lehmanns Spiritueller Erlebnistag – Messe & Vorträge

Sonntag, 11. September 2011 12-18 Uhr lehmanns media Grimmaische Straße 10 04109 Leipzig Tel. 0341-3397500-0 E-Mail: leipzig@lehmanns.de

Mehr als 30 Aussteller rund um die Themen Spiritualität und alternatives Heilen Vorträge und Lesungen mit: Kurt Allgeier „Götter, Engel und Propheten“

Balvinder Sidhu „Das Ayurveda Glücksbuch“ In 6 Stufen zum Herzensziel

Dr. Dr. med. Lothar Hollerbach Der Quantencode

Bernard Jakoby „Wege der Unsterblichkeit“

Filmvorführung: Epos Dei – Die geheimnisvolle Ordnung hinter den Dingen Kostenfreie Traumdeutungs- und Tarotberatung (nach Voranmeldung)

Details unter www.lehmanns.de/spiritualitaet Eintrittspreis für Messe & Vorträge: € 9,50 / ermäßigt* € 7,Tickets erhalten Sie unter www.lehmanns.de/spiritualitaet, telefonisch unter 0341-3397500-0 oder direkt in unserer Filiale Leipzig-City an der Kasse im Erdgeschoss. Lehmanns Fachbuchhandlung GmbH | Grimmaische Straße 10 | 04109 Leipzig Tel: 0341-3397500-0 | Fax: 0341-3397500-199 | E-Mail: leipzig@lehmanns.de | Internet: www.lehmanns.de * Ermäßigungen gelten für Inhaber der Lehmanns-PremiumCard, Rentner, Studenten, Schüler, Schwerbehinderte und Erwerbslose gegen Nachweis.

einfach JA 08-09/2011

53


Dresdner Seminartage II 14. - 23. Oktober 2011

Dietrich von Oppeln

mit seinen Guides Abra‘am und Lo‘amar Wochenendseminar • 14. - 16. Oktober 2011 • Beginn Freitag 19 Uhr - Ende Sonntag 13 Uhr • 280 Euro

Wer bin ich? Erforschung der eigenen Persönlichkeit für mehr Heilung, Erfolg und Freiheit Abendseminare • je 19 - 22 Uhr • je 55 € Mo., 17. 10. 2012 und danach. Die Guides sprechen über das nächste Jahr. Di., 18. 10. Ernährung aus spiritueller Sicht (mit Snack) Mi., 19. 10. Heilabend mit Kristallen und Meditation Do., 20. 10. Umgang mit Krisen: Mit eigenen, der von anderen und in der Welt. Wochenendseminar • 21. - 23. Oktober 2011 • Beginn Freitag 19 Uhr - Ende Sonntag 13 Uhr • 280 Euro

Working Magic: Aspekte und Techniken der Lebensgestaltung aus Lemuria und anderen Quellen Pauschalpreis für alle 6 Seminare: 730 € • Frühbucher bis 15.8.: 680 € • Einzelbuchungen der Seminare sind möglich

Seminarort und Anmeldung für alle Veranstaltungen: LEMURIA-Centrum-Dresden • www.lemuria-dresden.de Tolkewitzer Str. 6, 01277 Dresden (Nähe Schillerplatz) • Tel.: 0351-313 86 53 • info@lemuria-dresden.de

Journey Intensiv Wochenenden The Journey ist eine Selbsthilfemethode, mit der Sie die Ursachen – nicht nur die Symptome – ihrer Lebensthemen angehen und auflösen können. Sie kommen mit ihrer Wahrheit und ihrem wahren Selbst in Kontakt, um ihr Leben in seiner ganzen Fülle leben zu können.

Mit Brandon Bays Auf Englisch mit deutscher Simultanübersetzung

Hamburg 29./30. Oktober

Mit

Bettina Hallifax -

Auf Deutsch

Kassel

03./04. September

Stuttgart

24./25. September

Leipzig

08./09. Oktober

Frankfurt 05./06. November

54

02171 36 20 555 - www.thejourney.com - germany@thejourney.com einfach JA 08-09/2011


Aug/Sep 2011 - "einfach JA"