Issuu on Google+

EAO – Your Expert Partner for Human Machine Interfaces

Not-Halt- und Stopp-Schalter

www . eao.com / kataloge


Not-Halt-Schalter und Stopp-Schalter im Vergleich EAO, der Experte für „Human Machine Interfaces“, bietet als Teil des umfangreichen Verkaufsprogramms von Befehlsund Meldegeräten, ein komplettes Sortiment von Not-HaltSchaltern und Stopp-Schaltern an. Vereinfacht ausgedrückt, besteht der Unterschied zwischen „Not-Halt“ und „Stopp“ darin, dass Not-Halt-Schalter überlistsicher sind und den relevanten Normen und Standards entsprechen. 1. Not-Halt-Schalter, überlistsicher Not-Halt-Geräte verfügen über zwangsöffnende Kontakte, sind getestet nach den Vorgaben von EN 60947-5-1 und EN 60947-5-5 und sind geeignet für Anwendungen nach DIN EN ISO 13850 und EN 60204. Sie sind deshalb zwingend mit einem roten Betätiger mit klar gekennzeichneter Entriegelung ausgestattet und müssen über einen gelben Hintergrund verfügen. Not-Halt-Schalter sind immer überlistsicher. Dies bedeutet, dass kein Kontakt öffnen darf, bevor die mechanische Verrastung stattgefunden hat. Die Norm beschreibt dies wie folgt: „Das Not-Aus-Gerät darf nicht verrasten, ohne ein NotHalt-Signal zu erzeugen“ (EN 60947-5-5 Kapitel 6,2.1 / 1).

Die genannten drei Gerätetypen ermöglichen es OEMAnbietern und Konstrukteuren, genau den EAO-Schalter auszuwählen, der für ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist. So zum Beispiel den Not-Ruf-Schalter auf Seite 18, der nicht zwangsöffnend ist und trotzdem die geforderte Funktion vollständig erfüllt. Vor allem erwähnenswert sind die beleuchteten Not-HaltSchalter der Baureihe 84 auf Seite 24. Sie verfügen über Monoblock-Bauweise und eine speziell geringe Einbautiefe. Sie eignen sich deshalb besonders gut für kompakte Anwendungen auf engstem Raum. Bei Fragen zu Not-Halt- und Stopp-Schaltern sowie für Auskünfte betreffend HMI-Anwendungen kontaktieren Sie bitte Ihre lokale EAO-Verkaufsgesellschaft oder besuchen Sie die EAO-Webseite, www.eao.com.

2. Stopp-Schalter, nicht überlistsicher Stopp-Schalter müssen den oben erwähnten Normen und Spezifikationen nicht entsprechen und sind deshalb weniger anspruchsvoll konstruiert. Sie müssen nicht überlistsicher sein und der Kontakt kann öffnen, bevor die mechanische Verriegelung stattgefunden hat. Zudem können die Betätiger andere Farben als Rot haben und der Hintergrund muss nicht gelb sein. Stopp-Schalter können auch über zwangsöffnende Kontakte verfügen, ohne dass dies zwingend erforderlich wäre. 3. S  topp-Schalter, überlistsicher (kundenspezifisch) Als Ausnahme gibt es Stopp-Schalter, die technisch und bezüglich Normen einem Not-Halt-Schalter entsprechen, sich jedoch farblich von diesem unterscheiden – der rote Betätiger und der gelbe Hintergrund dürfen nicht zum Einsatz kommen. Solche speziellen Stopp-Schalter können bei Bedarf zusätzlich zur Überlistsicherheit über zwangsöffnende Kontakte verfügen. Dieser Typ Stopp-Schalter eignet sich hervorragend für den Einsatz in drahtlosen Handbediengeräten.

2


Inhaltsverzeichnis

Not-Halt-Schalter, überlistsicher 

5 bis 11

Stopp-Schalter, nicht überlistsicher 

13 bis 19

Stopp-Schalter, überlistsicher 

21 bis 24

Technische Daten und technische Zeichnungen 

25 bis 40

Frontschutzarten (IP&IK) 

41

Komponenten Farbcodierung Schalter, Drucktasten, Vorsätze Schaltelemente, Adapter Zubehör

Drehentriegelung; Betätiger 27 mm ∅; überlistsicher

Art.-Nr.

Beschriftung

Anzeige-Ring

Mutter

61-3440.4 / 1

Pfeile

Schwarz

Kunststoff

61-3440.4 / 2

Stop + Pfeile

Schwarz

Kunststoff

61-344.4 / D

Pfeile

Schwarz

Metall

Kontakttyp

Anschlüsse

Tastschaltelement; Silberkontakte; zwangsöffnend

3 Art.-Nr. 61-8755.11

2Ö Schraub61-8755.17 gemäß 2Ö EN IEC 60947-5-5, Überlistsicher EN ISO 13850 und Löt- / SteckEN 60204-1 61-8775.11 1S /auf 1Ö DeutschSchraubGelb; Beschriftung und Englisch; Für komplettes Gerät Schaltelement 61-8775.17 1S / 1Ö Löt-mitbestellen / SteckAußendurchmesser 50 mm, Höhe 11 mm 61-8745.11

Schraub-

61-8745.17 Art.-Nr.

1Ö Beschriftung

Löt- / Steck-

84-902

ohne

84-902A

NOT AUS

Einfache Konfiguration Um die Bestellung dieser Befehls- und Meldegeräte zu vereinfachen, wird pro Seite nur ein Schalter-Typ gezeigt. Für die Konfiguration eines kompletten Gerätes, einfach die rot, grün und/oder gelb gekennzeichneten Komponenten auswählen.


Produktübersicht EAO Not-Halt-Schalter und Stopp-Schalter können mit bis zu vier Kontakten ausgerüstet werden. Die Öffner-Kontakte sind zwangsöffnend. EAO bietet unterschiedliche Baureihen an, für Montagebohrungen 16 mm, 22.5 mm oder 30.5 mm. Zubehör, wie Aufbaugehäuse, Bezeichnungsschilder und Schutzkragen runden das Sortiment ab. Mit 13.5 mm ist die Einbautiefe der Not-Halt-Schalter der Baureihe 84 besonders gering.

Not-Halt-Schalter, überlistsicher Überlistsicher nach EN IEC 60947-5-5, EN ISO 13850 und EN 60947-5-1 Merkmal

Baureihe 04

Baureihe 44

Baureihe 61

Baureihe 84

Montage

22.5 mm 53 mm, 2 Kontakte IP65 x 2 × 6.3 × 0.8 mm – – – 10 A 500 VAC / 600 VDC 10 mA, 24 VDC x x max. 4 x x Rot 37 mm 47 mm

22.5 mm 53 / 64 mm, 3 Kontakte IP65 x – – – – 10 A 600 VAC / 250 VDC 20 mA, 6 V x x max. 3 x x Rot 37 mm 47 mm

16 mm 44 / 46 mm, 2 Kontakte IP65 x 2.8 × 0.5 mm x – – 5 A 250 VAC 100 mA, 20 VAC / DC x – max. 2 x x Rot 27 mm 33.5 mm

22.5 mm 13.5 / 18 mm, 2 Kontakte IP65 – 2.8 × 0.5 mm x x x 5 A 250 VAC / DC 1 mA, 1 VAC / DC – x max. 2 x – Rot 32 mm 26 mm

Minimale Einbautiefe Schutzgrad Schraubanschluss Steckanschluss Lötanschluss Flachbandkabel Ausleuchtbar Max. Strom Ith Max. Spannung Min. Strom / Spannung Silberkontakte Vergoldete Kontakte Anzahl Kontakte Drehentriegelung Schlüsselentriegelung Betätigerfarbe Betätigerdurchmesser Betätigerhöhe

Stopp-Schalter, nicht überlistsicher

Stopp-Schalter, überlistsicher

Merkmal

Baureihe 04

Baureihe 44

Swisstac

Baureihe 61

Baureihe 84

Montage

22.5 / 30.5 mm 53 mm, 2 Kontakte IP65 x 2 × 6.3 × 0.8 mm – – – – 10 A 500 VAC / 600 VDC 10 mA, 24 VDC x x max. 4 x x Rot 40 mm 25 / 14 mm

22.5 mm 53 / 64 mm, 3 Kontakte IP65 x – – – – – 10 A 600 VAC / 250 VDC 20 mA, 6 V x x max. 3 x – Rot 50 mm 38 mm

16 mm 52 / 70 mm, 3 Kontakte IP40 / IP65 – 2.8 × 0.5 mm x x – – 5 A 250 VAC / DC 20 mA, 20 VAC / DC – x max. 3 x x Rot 24 mm 25 mm

16 mm 44 / 46 mm, 2 Kontakte IP65 x 2.8 × 0.5 mm x – – – 5 A 250 VAC 2 mA, 10 VAC / DC x x max. 2 x x Grau / Schwarz 27 mm 33.5 mm

22.5 mm 13.5 / 18 mm, 2 Kontakte IP65 – 2.8 × 0.5 mm x – x x 5 A 250 VAC / DC 1 mA, 1 VAC / DC – x max. 2 x – Grau / Schwarz 32 mm 26 mm

Minimale Einbautiefe Schutzgrad Schraubanschluss Steckanschluss Lötanschluss PCB Anschluss Flachbandkabel Ausleuchtbar Max. Strom Ith Max. Spannung Min. Strom / Spannung Silberkontakte Vergoldete Kontakte Anzahl Kontakte Drehentriegelung Schlüsselentriegelung Betätigerfarbe Betätigerdurchmesser Betätigerhöhe

4


EAO Not-Halt-Schalter 端berlistsicher

5


16 mm ∅, Baureihe 61, IP65, unbeleuchtet Not-Halt-Taste

Not-Halt-Taste

Schaltelement

Drehentriegelung; Betätiger 27 mm ∅; überlistsicher

Schlüsselentriegelung; Betätiger 27 mm ∅; überlistsicher

Tastschaltelement; Silberkontakte; zwangsöffnend

Art.-Nr.

Beschriftung

Anzeige-Ring

Mutter

Art.-Nr.

Beschriftung

Anzeige-Ring

Mutter

Art.-Nr.

Kontakttyp

Anschlüsse

61-3440.4 / 1

Pfeile

Schwarz

Kunststoff

61-5441.4 / K

Stop

Schwarz

Kunststoff

61-8755.11

Schraub-

61-3440.4 / 2

Stop + Pfeile

Schwarz

Kunststoff

61-8755.17

Löt- / Steck-

61-344.4 / D

Pfeile

Schwarz

Metall

61-8775.11

1S / 1Ö

61-8775.17

1S / 1Ö

SchraubLöt- / Steck-

61-8745.11

Schraub-

61-8745.17

Löt- / Steck-

Überlistsicher gemäß EN IEC 60947-5-5, EN ISO 13850 und EN 60204-1

Überlistsicher gemäß EN IEC 60947-5-5, EN ISO 13850 und EN 60204-1

Für komplettes Gerät Schaltelement mitbestellen

Für komplettes Gerät Schaltelement mitbestellen

Entspricht IEC 60947-5-1

Bezeichnungsschild

Aufbaugehäuse

Montagewerkzeug

1

2

Gelb 43 mm ∅; Beschriftung auf Deutsch, Englisch, Französisch und ohne Beschriftung

Gehäuse grau; Deckel gelb, blombierbar; IP66; Kabelverschraubung mit Zugentlastung; IP68

1) Zum Anziehen oder Lösen der Befestigungsmutter 2) Zur Schaltelement-Demontage

Art.-Nr.

Beschriftung

Art.-Nr.

Beschreibung

Bild

Art.-Nr.

Beschreibung

61-9970.0

ohne

61-9480.5

Gehäuse

1

01-907

Montagewerkzeug

61-9970.1

NOT AUS

61-9481.6

Kabelverschr. M16

2

61-9711.0

Demontagewerkzeug

61-9970.2

EMERGENCY STOP

704.945.6

Kabelverschr. M20

61-9970.3

ARRET D’URGENCE

61-9970.6

NOT HALT

Abmessungen l × b × h 65 × 65 × 57 mm

– Technische Daten und technische Zeichnungen befinden sich auf den Seiten 26 bis 28 – 3D-Zeichnungen können von der EAO-Website heruntergeladen werden 6


22,5 mm ∅, Baureihe 84, IP65, unbeleuchtet Not-Halt-Taste

Not-Halt-Taste

Bezeichnungsschild

Drehentriegelung; Betätiger rot 32 mm ∅; Kontakte GoldSilber; zwangsöffnend; überlistsicher; Löt- / Steckanschluss

Drehentriegelung; Betätiger rot 32 mm ∅; Kontakte GoldSilber; zwangsöffnend; überlistsicher; Flachbandkabel

Gelb; Beschriftung auf Deutsch, Englisch, Französisch und ohne Beschriftung

Art.-Nr.

Anzeige-Ring

Art.-Nr.

Anzeige-Ring

Art.-Nr.

Beschriftung

Außendurchmesser

84-5020.0020 1Ö

Kontakttyp

Schwarz

84-5020.0040 1Ö

Kontakttyp

Schwarz

704.963.0

NOT AUS

90 mm

84-5030.0020 1Ö / 1S

Schwarz

84-5030.0040 1Ö / 1S

Schwarz

704.963.1

EMERGENCY STOP

90 mm

84-5040.0020 2Ö

Schwarz

84-5040.0040 2Ö

Schwarz

704.963.3

NOT HALT

90 mm

84-5120.0020 1Ö

Grün

84-5120.0040 1Ö

Grün

704.963.5

NOT AUS

60 mm

84-5130.0020 1Ö / 1S

Grün

84-5130.0040 1Ö / 1S

Grün

704.963.6

EMERGENCY STOP

60 mm

84-5140.0020 2Ö

Grün

84-5140.0040 2Ö

Grün

704.963.7

ARRET D’URGENCE

60 mm

704.963.8

NOT HALT

60 mm

Überlistsicher gemäß EN IEC 60947-5-5, EN ISO 13850 und EN 60204-1

Überlistsicher gemäß EN IEC 60947-5-5, EN ISO 13850 und EN 60204-1

Schutzkragen

Aufbaugehäuse

Montagewerkzeug

Gelb; Beschriftung auf Deutsch und Englisch; Außendurchmesser 50 mm, Höhe 11 mm

Gehäuse grau; Deckel gelb, blombierbar; IP66; Kabelverschraubung mit Zugentlastung; IP68

Zum Anziehen oder Lösen der Not-Halt-Befestigungsmutter

Art.-Nr.

Beschriftung

Art.-Nr.

Beschreibung

Art.-Nr.

Beschreibung

84-902

ohne

61-9480.5

Gehäuse

84-996

Montagewerkzeug

84-902A

NOT AUS

61-9481.6

Kabelverschr. M16

84-902B

EMERGENCY STOP

704.945.6

Kabelverschr. M20

84-902D

NOT HALT

Abmessungen l × b × h 65 × 65 × 57 mm

– Technische Daten und technische Zeichnungen befinden sich auf den Seiten 31 bis 33 – 3D-Zeichnungen können von der EAO-Website heruntergeladen werden 7


22,5 mm ∅, Baureihe 84, IP65, beleuchtet Not-Halt-Taste

Not-Halt-Taste

Bezeichnungsschild

Drehentriegelung; Betätiger rot 32 mm ∅; Kontakte GoldSilber; zwangsöffnend; überlistsicher; Löt- / Steckanschluss

Drehentriegelung; Betätiger rot 32 mm ∅; Kontakte GoldSilber; zwangsöffnend; überlistsicher; Flachbandkabel

Gelb; Beschriftung auf Deutsch, Englisch, Französisch und ohne Beschriftung

Art.-Nr.

Kontakttyp

Anzeige-Ring

Art.-Nr.

Kontakttyp

Anzeige-Ring

Art.-Nr.

Beschriftung

Außendurchmesser

84-5021.2B20

Schwarz

84-5021.2B40

Schwarz

704.963.0

NOT AUS

90 mm

84-5041.2B20

Schwarz

84-5041.2B40

1Ö / 1S

Schwarz

704.963.1

EMERGENCY STOP

90 mm

84-5031.2B20

1Ö / 1S

Schwarz

84-5031.2B40

Schwarz

704.963.3

NOT HALT

90 mm

84-5121.2B20

Grün

84-5121.2B40

Grün

704.963.5

NOT AUS

60 mm

84-5131.2B20

1Ö / 1S

Grün

84-5131.2B40

1Ö / 1S

Grün

704.963.6

EMERGENCY STOP

60 mm

84-5141.2B20

Grün

84-5141.2B40

Grün

704.963.7

ARRET D’URGENCE

60 mm

704.963.8

NOT HALT

60 mm

Überlistsicher gemäß EN IEC 60947-5-5, EN ISO 13850 und EN 60204-1

Überlistsicher gemäß EN IEC 60947-5-5, EN ISO 13850 und EN 60204-1

Schutzkragen

Aufbaugehäuse

Montagewerkzeug

Gelb; Beschriftung auf Deutsch und Englisch; Außendurchmesser 50 mm, Höhe 11 mm

Gehäuse grau; Deckel gelb, blombierbar; IP66; Kabelverschraubung mit Zugentlastung; IP68

Zum Anziehen oder Lösen der Not-Halt-Befestigungsmutter

Art.-Nr.

Beschriftung

Art.-Nr.

Beschreibung

Art.-Nr.

Beschreibung

84-902

ohne

61-9480.5

Gehäuse

84-996

Montagewerkzeug

84-902A

NOT AUS

61-9481.6

Kabelverschr. M16

84-902B

EMERGENCY STOP

704.945.6

Kabelverschr. M20

84-902D

NOT HALT

Abmessungen l × b × h 65 × 65 × 57 mm

– Technische Daten und technische Zeichnungen befinden sich auf den Seiten 31 bis 33 – 3D-Zeichnungen können von der EAO-Website heruntergeladen werden 8


22,5 mm ∅, Baureihe 44, IP65, unbeleuchtet Not-Halt-Tasten-Vorsatz

Schaltelement

Frontadapter

Dreh- und Schlüsselentriegelung; Pilzdruckhaube, rot, 37 mm ∅; überlistsicher

Tastschaltelement; zwangsöffnend; Frontbefestigung; Schraubanschluss

Für Schaltelement

Art.-Nr.

Beschreibung

Art.-Nr.

Kontakttyp

Kontaktmaterial

Frontbefestigung Art.-Nr.

Beschriftung

44-712

Drehentriegelung

44-131

1Ö / NO

Hartsilber

stapelbar

44-900

ohne

44-713

Schlüsselentriegelung

44-151

Hartsilber

stapelbar

44-901

1  3  2

44-161

1S

Hartsilber

stapelbar

44-902

1 / 2  5 / 6  4 / 3

44-132

1Ö / NO

Gold-Silber

stapelbar

44-903

1 / 2 / 3  7 / 8 / 9  6 / 5 / 4

44-152

Gold-Silber

stapelbar

44-162

1S

Gold-Silber

stapelbar

44-111

Hartsilber

nicht stapelbar

44-121

Hartsilber

nicht stapelbar

Überlistsicher gemäß EN IEC 60947-5-5, EN ISO 13850 und EN 60204-1

Entspricht IEC 60947-5-1

Bitte Hauptkatalog beachten

Bezeichnungsschild

Bezeichnungsschild

Aufbaugehäuse

Gelb; selbstklebend; Beschriftung auf Deutsch, Englisch, Französisch und ohne Beschriftung

Gelb; selbstklebend; Beschriftung auf Deutsch, Englisch, Französisch und ohne Beschriftung

Gelb; mit Adaptor für Bodenbefestigung

Art.-Nr.

Beschriftung

Außendurchmesser

Art.-Nr.

Beschriftung

Außendurchmesser

Art.-Nr.

Beschreibung

Abmessungen l × b × h

44-950

ohne

60 mm

44-949

ohne

90 mm

44-001.4

Gehäuse

84 × 72 × 64 mm

44-950.1

NOT AUS

60 mm

44-949.1

NOT AUS

90 mm

44-956

Kabelverschr. M20

44-950.2

EMERGENCY STOP

60 mm

44-949.2

EMERGENCY STOP

90 mm

44-950.3

ARRET D’URGENCE

60 mm

44-949.3

ARRET D’URGANCE

90 mm

44-950.4

NOT HALT

60 mm

44-949.4

NOT HALT

90 mm

44-951

ohne

45 mm

44-951.1

NOT AUS

45 mm

44-951.2

EMERGENCY STOP

45 mm

44-951.3

ARRET D’URGENCE

45 mm

44-951.4

NOT HALT

45 mm

– Technische Daten und technische Zeichnungen befinden sich auf den Seiten 38 bis 40 – 3D-Zeichnungen können von der EAO-Website heruntergeladen werden 9


22,5 mm ∅, Baureihe 04, IP65, unbeleuchtet Not-Halt-Taste

Not-Halt-Taste

Schaltelement

Drehentriegelung; Pilzdruckhaube, rot, 37 mm ∅; überlistsicher

Schlüsselentriegelung; Pilzdruckhaube, rot, 37 mm ∅; überlistsicher

Tastschaltelement; zwangsöffnend; Schraubanschluss

Art.-Nr.

Beschriftung

Art.-Nr.

Beschriftung

Art.-Nr.

Kontakttyp

Kontaktmaterial

704.064.2

Pfeile

704.066.2

Pfeile

704.910.1

1S

Hartsilber

704.910.2

Hartsilber

704.910.3

2S

Hartsilber

704.910.4

Hartsilber

704.910.5

1Ö / 1S

Hartsilber

704.911.1

1S

Gold-Silber

704.911.2

Gold-Silber

Entspricht IEC 60947-5-1

Überlistsicher gemäß EN IEC 60947-5-5, EN ISO 13850 und EN 60204-1

Überlistsicher gemäß EN IEC 60947-5-5, EN ISO 13850 und EN 60204-1

704.911.3

2S

Gold-Silber

704.911.4

Gold-Silber

Für komplettes Gerät Schaltelement mitbestellen

Für komplettes Gerät Schaltelement mitbestellen

704.911.5

1Ö / 1S

Gold-Silber

Schaltelement

Schaltelement

Tastschaltelement; zwangsöffnend; Steckanschluss

Tastschaltelement; zwangsöffnend; Doppelsteckanschluss

Art.-Nr.

Kontakttyp

Kontaktmaterial

Art.-Nr.

Kontakttyp

Kontaktmaterial

704.915.1

1S

Hartsilber

704.915.1 / D

1S

Hartsilber

704.915.2

Hartsilber

704.915.2 / D

Hartsilber

704.915.3

2S

Hartsilber

704.915.3 / D

2S

Hartsilber

704.915.4

Hartsilber

704.915.4 / D

Hartsilber

704.915.5

1Ö / 1S

Hartsilber

704.915.5 / D

1Ö / 1S

Hartsilber

Entspricht IEC 60947-5-1

Entspricht IEC 60947-5-1

– Technische Daten und technische Zeichnungen befinden sich auf den Seiten 34 bis 37 – 3D-Zeichnungen können von der EAO-Website heruntergeladen werden 10


22,5 mm ∅, Baureihe 04, IP65, unbeleuchtet Bezeichnungsschild

Aufbaugehäuse

Gelb; Beschriftung auf Deutsch, Englisch, Französisch und ohne Beschriftung

Gehäuse grau; Deckel gelb, blombierbar; IP66; Kabelverschraubung mit Zugentlastung; IP68

Art.-Nr.

Beschriftung

Außendurchmesser

Art.-Nr.

Beschreibung

Abmessungen l × b × h

704.963.0

NOT AUS

90 mm

704.945.7

Gehäuse

65 × 65 × 81 mm

704.963.1

EMERGENCY STOP

90 mm

704.945.8

Gehäuse

94 × 65 × 81 mm

704.963.3

NOT HALT

90 mm

704.945.0

Gehäuse

94 × 94 × 81 mm

704.963.5

NOT AUS

60 mm

61-9481.6

Kabelverschr.

M16

704.963.6

EMERGENCY STOP

60 mm

704.945.6

Kabelverschr.

M20

704.963.7

ARRET D’URGENCE

60 mm

704.963.8

NOT HALT

60 mm

Schutzkragen

Schutzkragen

Für Not-Halt- und Stopp-Schalter-Anwendungen; IP65;  mit Verdrehschutz; Material: Kunststoff

Für Not-Halt- und Stopp-Schalter-Anwendungen;   Material: Kunststoff

Art.-Nr.

Durchmesser

Art.-Nr.

Durchmesser

704.927.9

82 mm

704.927.8

50 mm

Erhältlich ab Frühjahr 2010

Erhältlich ab Frühjahr 2010

Entspricht SEMI S2-93 12.4 in Kombination mit Not-Halt-Schaltern

Der Schutzkragen 704.927.8 kann die spontane Auslösung behindern

– Technische Daten und technische Zeichnungen befinden sich auf den Seiten 34 bis 37 – 3D-Zeichnungen können von der EAO-Website heruntergeladen werden 11


12


EAO Stopp-Schalter nicht 端berlistsicher

13


16 mm ∅, Baureihe Swisstac, IP65, unbeleuchtet Stopp-Schalter

Stopp-Schalter

Drehentriegelung; Betätiger rot 24 mm ∅; Goldkontakte; zwangsöffnend; nicht überlistsicher; inkl. Schaltelement

Schlüsselentriegelung; Betätiger rot 24 mm ∅; Goldkontakte; zwangsöffnend; nicht überlistsicher;   inkl. Schaltelement

Art.-Nr.

Kontakt

Anschlüsse

Art.-Nr.

Kontakt

Anschlüsse

951+2000-WP 52 mm

Montagetiefe

PCB

961+2401-WP 52 mm

Montagetiefe

PCB

952+2000-WP 52 mm

PCB

962+2401-WP 52 mm

PCB

953+2000-WP 52 mm

PCB Löt- / Steck-

963+2401-WP 52 mm

951+2000-W0 55 mm

3Ö 1Ö

961+2401-W0 55 mm

3Ö 1Ö

PCB Löt- / Steck-

952+2000-W0 55 mm

Löt- / Steck-

962+2401-W0 55 mm

Löt- / Steck-

953+2000-W0 55 mm

Löt- / Steck-

963+2401-W0 55 mm

Löt- / Steck-

851+2000-WP 67 mm

PCB

861+2401-WP 67 mm

PCB

852+2000-WP 67 mm

PCB

862+2401-WP 67 mm

PCB

853+2000-WP 67 mm

PCB Löt- / Steck-

863+2401-WP 67 mm

851+2000-W0 70 mm

3Ö 1Ö

861+2401-W0 70 mm

3Ö 1Ö

PCB Löt- / Steck-

852+2000-W0 70 mm

Löt- / Steck-

862+2401-W0 70 mm

Löt- / Steck-

853+2000-W0 70 mm

Löt- / Steck-

863+2401-W0 70 mm

Löt- / Steck-

Montagewerkzeug

Gabelschlüssel

Zum Anziehen oder Lösen der Befestigungsmutter

Zum Anziehen oder Lösen der Befestigungsmutter und zum Demontieren der Elementblöcke

Art.-Nr.

Beschreibung

Art.-Nr.

Beschreibung

300-0003-00

Montagewerkzeug

300-0004-00

Gabelschlüssel

– Technische Daten und technische Zeichnungen befinden sich auf den Seiten 29 bis 30 – 3D-Zeichnungen können von der EAO-Website heruntergeladen werden 14


16 mm ∅, Baureihe Swisstac, IP40, unbeleuchtet Stopp-Schalter

Stopp-Schalter

Drehentriegelung; Betätiger rot 24 mm ∅; Goldkontakte; zwangsöffnend; nicht überlistsicher; inkl. Schaltelement

Schlüsselentriegelung; Betätiger rot 24 mm ∅; Goldkontakte; zwangsöffnend; nicht überlistsicher;   inkl. Schaltelement

Art.-Nr.

Montagetiefe

Kontakt

Anschlüsse

Art.-Nr.

Montagetiefe

Kontakt

Anschlüsse

951+2000-0P

52 mm

PCB

961+2401-0P

52 mm

PCB

952+2000-0P

52 mm

PCB

962+2401-0P

52 mm

PCB

953+2000-0P

52 mm

52 mm

55 mm

PCB Löt- / Steck-

963+2401-0P

951+2000-00

3Ö 1Ö

961+2401-00

55 mm

3Ö 1Ö

PCB Löt- / Steck-

952+2000-00

55 mm

Löt- / Steck-

962+2401-00

55 mm

Löt- / Steck-

953+2000-00

55 mm

Löt- / Steck-

963+2401-00

55 mm

Löt- / Steck-

851+2000-0P

67 mm

PCB

861+2401-0P

67 mm

PCB

852+2000-0P

67 mm

PCB

862+2401-0P

67 mm

PCB

853+2000-0P

67 mm

67 mm

70 mm

PCB Löt- / Steck-

863+2401-0P

851+2000-00

3Ö 1Ö

861+2401-00

70 mm

3Ö 1Ö

PCB Löt- / Steck-

852+2000-00

70 mm

Löt- / Steck-

862+2401-00

70 mm

Löt- / Steck-

853+2000-00

70 mm

Löt- / Steck-

863+2401-00

70 mm

Löt- / Steck-

Montagewerkzeug

Gabelschlüssel

Zum Anziehen oder Lösen der Befestigungsmutter

Zum Anziehen oder Lösen der Befestigungsmutter und zum Demontieren der Elementblöcke

Art.-Nr.

Beschreibung

Art.-Nr.

Beschreibung

300-0003-00

Montagewerkzeug

300-0004-00

Gabelschlüssel

– Technische Daten und technische Zeichnungen befinden sich auf den Seiten 29 bis 30 – 3D-Zeichnungen können von der EAO-Website heruntergeladen werden 15


22,5 mm ∅, Baureihe 44, IP65, unbeleuchtet Stopp-Tasten-Vorsatz

Stopp-Tasten-Vorsatz

Frontadapter

Drehentriegelung; Pilzdruckhaube rot 50 mm ∅; nicht überlistsicher

Drehentriegelung; Pilzdruckhaube rot 37 mm ∅; nicht überlistsicher

In Kombination mit Schaltelement

Art.-Nr.

Art.-Nr.

Art.-Nr.

Beschriftung

44-710

44-711

44-900

ohne

44-901

1  3  2

44-902

1 / 2  5 / 6  4 / 3

44-903

1 / 2 / 3  7 / 8 / 9  6 / 5 / 4

Bitte Hauptkatalog beachten

Schaltelement

Schaltelement

Aufbaugehäuse

Tastschaltelement; zwangsöffnend; stapelbar; Frontbefestigung; Schraubanschluss

Tastschaltelement; zwangsöffnend; nicht-stapelbar; Frontbefestigung; Schraubanschluss

Grau; mit Adaptor für Bodenbefestigung

Art.-Nr.

Kontakttyp

Kontaktmaterial

Art.-Nr.

Kontakttyp

Kontaktmaterial

Art.-Nr.

Beschreibung

Loch

Abmessungen l × b × h

44-131

1Ö / NO

Hartsilber

44-111

Hartsilber

44-001.8

Gehäuse

1x

  84 × 72 × 64 mm

44-151

Hartsilber

44-121

1S

Hartsilber

44-002.8

Gehäuse

2x

117 × 72 × 64 mm

44-161

1S

Hartsilber

44-003.8

Gehäuse

3x

150 × 72 × 64 mm

44-132

1Ö / NO

Gold-Silber

44-005.8

Gehäuse

5x

215 × 72 × 64 mm

44-152

Gold-Silber

44-956

Kabelverschr.

44-162

1S

Gold-Silber

M20

Nicht bei Not-Halt-Schaltern einsetzbar Entspricht IEC 60947-5-1

Entspricht IEC 60947-5-1

– Technische Daten und technische Zeichnungen befinden sich auf den Seiten 38 bis 40 – 3D-Zeichnungen können von der EAO-Website heruntergeladen werden 16


22,5 mm ∅, Baureihe 04, IP65, unbeleuchtet Stopp-Tasten-Vorsatz

Stopp-Tasten-Vorsatz

Schaltelement

Drehentriegelung; Pilzdruckhaube rot 40 mm ∅; nicht überlistsicher; erhabene Bauform

Schlüsselentriegelung; Pilzdruckhaube rot 40 mm ∅; nicht überlistsicher; erhabene Bauform

Tastschaltelement; zwangsöffnend; Schraubanschluss

Art.-Nr.

Beschriftung

Frontring

Art.-Nr.

Frontring

Art.-Nr.

Kontakttyp

Kontaktmaterial

704.075.2

Pfeile

Aluminium natur

704.078.0

Aluminium natur

704.910.1

1S

Hartsilber

704.075.3

Stop

Aluminium natur

704.076.0

Kunststoff grau

704.910.2

Hartsilber

704.074.2

Pfeile

704.910.3

2S

Hartsilber

704.074.3

Stop

Kunststoff grau Kunststoff grau

704.910.4

Hartsilber

704.910.5

1Ö / 1S

Hartsilber

704.911.1

1S

Gold-Silber

704.911.2

Gold-Silber

704.911.3

2S

Gold-Silber

704.911.4

Gold-Silber

1Ö / 1S

Gold-Silber

Entspricht IEC 60947-5-1

Für komplettes Gerät Schaltelement mitbestellen

Für komplettes Gerät Schaltelement mitbestellen

704.911.5

Schaltelement

Schaltelement

Aufbaugehäuse

Tastschaltelement; zwangsöffnend; Steckanschluss

Tastschaltelement; zwangsöffnend; Doppelsteckanschluss

Grau; Deckel blombierbar; IP66; Kabelverschraubung mit Zugentlastung; IP68

Art.-Nr.

Kontakttyp

Kontaktmaterial

Art.-Nr.

Kontakttyp

Kontaktmaterial

Art.-Nr.

Beschreibung

Loch

Abmessungen l × b × h

704.915.1

1S

Hartsilber

704.915.1 / D

1S

Hartsilber

704.945.1

Gehäuse

1x

94 × 94 × 81 mm

704.915.2

Hartsilber

704.915.2 / D

Hartsilber

704.945.2

Gehäuse

2x

130 × 94 × 81 mm

704.915.3

2S

Hartsilber

704.915.3 / D

2S

Hartsilber

704.945.3

Gehäuse

3x

180 × 94 × 81 mm

704.915.4

Hartsilber

704.915.4 / D

Hartsilber

704.945.4

Gehäuse

4x

180 × 182 × 110 mm

704.915.5

1Ö / 1S

Hartsilber

704.915.5 / D

1Ö / 1S

Hartsilber

704.945.5

Gehäuse

6x

180 × 182 × 110 mm

61-9481.4

Kabelverschraub.

M16

704.945.6

Kabelverschraub.

M20

Entspricht IEC 60947-5-1

Entspricht IEC 60947-5-1

– Technische Daten und technische Zeichnungen befinden sich auf den Seiten 34 bis 37 – 3D-Zeichnungen können von der EAO-Website heruntergeladen werden 17


22,5 mm ∅, Baureihe 04, IP67, unbeleuchtet Not-Ruf Vorsatz

Schaltelement

Schaltelement

Drehentriegelung; Pilzdruckhaube rot 60 mm ∅; Metall pulverbeschichtet; Rutschkupplung; nicht überlistsicher; erhabene Bauform

Sprungschaltkontakt; Schraubanschluss

Sprungschaltkontakt; Steckanschluss

Art.-Nr.

Kontakttyp

Kontaktmaterial

Art.-Nr.

Kontakttyp

Kontaktmaterial

Art.-Nr.

Beschreibung

704.900.1

1S

Hartsilber

704.905.1

1S

Hartsilber

704.077.2D

Entriegelung mit Innenvierkant

704.900.2

Hartsilber

704.905.2

Hartsilber

704.900.3

2S

704.905.3

2S

704.900.4

Hartsilber Hartsilber

704.905.4

Hartsilber Hartsilber

704.900.5

1Ö / 1S

Hartsilber

704.905.5

1Ö / 1S

Hartsilber

704.901.1

1S

Gold-Silber

704.901.2

Gold-Silber

Für zusätzliche kundenspezifische Produkte bitte lokale   EAO-Vertretung kontaktieren

704.901.3

2S

Gold-Silber

704.901.4

Gold-Silber

Für komplettes Gerät Schaltelement mitbestellen

704.901.5

1Ö / 1S

Gold-Silber

Schaltelement

Schaltelement

Schutzring

Sprungschaltkontakt; Doppelsteckanschluss

Sprungschaltkontakt; Schraubanschluss für Ring-Kabelschuh

Gelb lackiertes Aluminium; Aussendurchmesser 50 mm; Höhe 48 mm

Art.-Nr.

Kontakttyp

Kontaktmaterial

Art.-Nr.

Kontakttyp

Kontaktmaterial

704.901.1 / D

1S

Gold-Silber

704.900.1B

1S

Hartsilber

Art.-Nr.

Beschreibung

704.901.2 / D

Gold-Silber

704.900.2B

Hartsilber

704.927.4

Schutzring

704.901.3 / D

2S

704.900.3B

2S

704.901.4 / D

Gold-Silber Gold-Silber

704.900.4B

Hartsilber Hartsilber

704.901.5 / D

1Ö / 1S

Gold-Silber

704.900.5B

1Ö / 1S

Hartsilber

704.905.1 / D

1S

Hartsilber

704.905.2 / D

Hartsilber

704.905.3 / D

2S

Hartsilber

704.905.4 / D

Hartsilber

704.905.5 / D

1Ö / 1S

Hartsilber

Der Schutzring 704.927.4 ist nicht für den Einsatz mit   Not-Halt-Schaltern geeignet. Er kann die spontane Auslösung behindern.

– Technische Daten und technische Zeichnungen befinden sich auf den Seiten 34 bis 37 – 3D-Zeichnungen können von der EAO-Website heruntergeladen werden 18


30,5 mm ∅, Baureihe 04, IP65, unbeleuchtet Stopp-Tasten-Vorsatz

Schaltelement

Drehentriegelung; Pilzdruckhaube rot 40 mm ∅; nicht überlistsicher; flache Bauform

Tastschaltelement; zwangsöffnend; Schraubanschluss

Art.-Nr.

Beschriftung

Frontring

Art.-Nr.

Kontakttyp

Kontaktmaterial

704.075.218

Pfeile

Aluminium natur

704.910.1

1S

Hartsilber

704.075.210

Pfeile

Aluminium schwarz

704.910.2

Hartsilber

704.075.318

Stop

704.910.3

2S

Hartsilber

704.075.310

Stop

Aluminium natur Aluminium schwarz

704.910.4

Hartsilber

704.910.5

1Ö / 1S

Hartsilber

704.911.1

1S

Gold-Silber

704.911.2

Gold-Silber

704.911.3

2S

Gold-Silber

704.911.4

Gold-Silber

Für komplettes Gerät Schaltelement mitbestellen

704.911.5

1Ö / 1S

Gold-Silber

Schaltelement

Schaltelement

Tastschaltelement; zwangsöffnend; Steckanschluss

Tastschaltelement; zwangsöffnend; Doppelsteckanschluss

Art.-Nr.

Kontakttyp

Kontaktmaterial

Art.-Nr.

Kontakttyp

Kontaktmaterial

704.915.1

1S

Hartsilber

704.915.1 / D

1S

Hartsilber

704.915.2

Hartsilber

704.915.2 / D

Hartsilber

704.915.3

2S

Hartsilber

704.915.3 / D

2S

Hartsilber

704.915.4

Hartsilber

704.915.4 / D

Hartsilber

704.915.5

1Ö / 1S

Hartsilber

704.915.5 / D

1Ö / 1S

Hartsilber

Entspricht IEC 60947-5-1

Entspricht IEC 60947-5-1

Entspricht IEC 60947-5-1

– Technische Daten und technische Zeichnungen befinden sich auf den Seiten 34 bis 37 – 3D-Zeichnungen können von der EAO-Website heruntergeladen werden 19


20


EAO Stopp-Schalter 端berlistsicher

21


16 mm ∅, Baureihe 61, IP65, unbeleuchtet Stopp-Tasten-Vorsatz

Stopp-Tasten-Vorsatz

Schaltelement

Drehentriegelung; Druckhaube grau 27 mm ∅; überlistsicher

Schlüsselentriegelung; Druckhaube schwarz 27 mm ∅; überlistsicher

Tastschaltelement; Silberkontakte; zwangsöffnend

Art.-Nr.

Beschriftung

Anzeige-Ring

Mutter

Art.-Nr.

61-3440.4 / 8

Pfeile

Schwarz

Kunststoff

61-5441.0 / KA ohne

Beschriftung

Anzeige-Ring

Mutter

Art.-Nr.

Kontakttyp

Anschlüsse

Schwarz

Kunststoff

61-8755.11

Schraub-

61-8755.17

Löt- / Steck-

61-8775.11

1S / 1Ö

61-8775.17

1S / 1Ö

SchraubLöt- / Steck-

61-8745.11

Schraub-

61-8745.17

Löt- / Steck-

Für komplettes Gerät Schaltelement mitbestellen

Für komplettes Gerät Schaltelement mitbestellen

Entspricht IEC 60947-5-1

Schaltelement

Aufbaugehäuse

Schutzring

Tastschaltelement; Goldkontakte

Grau; Deckel blombierbar; IP66; Kabelverschraubung mit Zugentlastung; IP68

Aluminium eloxiert, gelb lackiert; Außendurchmesser 48 mm; Höhe 35 mm

Art.-Nr.

Kontakttyp

Anschlüsse

Art.-Nr.

Beschreibung

Abmessungen l × b × h

Art.-Nr.

Beschreibung

61-8745.37

Löt- / Steck-

61-9480.6

Gehäuse

65 × 65 × 57 mm

61-9965

Schutzring

61-8775.37

1Ö / 1S

Löt- / Steck-

61-9481.6

Kabelverschr. M16

61-8755.37

Löt- / Steck-

704.945.6

Kabelverschr. M20

Der Schutzring 61-9965 ist nicht für den Einsatz mit Not-HaltSchaltern geeignet. Er kann die spontane Auslösung behindern.

– Technische Daten und technische Zeichnungen befinden sich auf den Seiten 26 bis 28 – 3D-Zeichnungen können von der EAO-Website heruntergeladen werden 22


22,5 mm ∅, Baureihe 84, IP65, unbeleuchtet Stopp-Schalter

Stopp-Schalter

Aufbaugehäuse

Drehentriegelung; Druckhaube grau 32 mm ∅; Kontakte Gold-Silber; zwangsöffnend; überlistsicher; Löt- / Steckanschluss

Drehentriegelung; Druckhaube grau 32 mm ∅; Kontakte Gold-Silber; zwangsöffnend; überlistsicher; Flachbandkabel

Grau; Deckel blombierbar; IP66; Kabelverschraubung mit Zugentlastung; IP68

Art.-Nr.

Anzeige-Ring

Art.-Nr.

Anzeige-Ring

Art.-Nr.

Beschreibung

Loch

Abmessungen l × b × h

84-6020.0020 1Ö

Kontakttyp

Schwarz

84-6020.0040 1Ö

Kontakttyp

Schwarz

704.945.1

Gehäuse

1x

94 × 94 × 81 mm

84-6030.0020 1Ö / NO

Schwarz

84-6030.0040 1Ö / NO

Schwarz

704.945.2

Gehäuse

2x

130 × 94 × 81 mm

84-6040.0020 2Ö

Schwarz

84-6040.0040 2Ö

Schwarz

704.945.3

Gehäuse

3x

180 × 94 × 81 mm

704.945.4

Gehäuse

4x

180 × 182 × 110 mm

704.945.5

Gehäuse

6x

180 × 182 × 110 mm

61-9481.4

Kabelverschraub.

M16

704.945.6

Kabelverschraub.

M20

Entspricht IEC 60947-5-1

Entspricht IEC 60947-5-1

Schutzring

Befestigungsmutter

Gelb lackiertes Aluminium; Außendurchmesser 48 mm; Höhe 35 mm

Kunststoff, Schwarz

Art.-Nr.

Beschreibung

Art.-Nr.

Beschreibung

84-909

Schutzring

84-905

28 mm ∅, bei engen Platzverhältnissen

84-908

30 mm ∅, Standard-Lieferung

Der Schutzring 84-909 ist nicht für den Einsatz mit Not HaltSchaltern geeignet. Er kann die spontane Auslösung behindern.

– Technische Daten und technische Zeichnungen befinden sich auf den Seiten 31 bis 33 – 3D-Zeichnungen können von der EAO-Website heruntergeladen werden 23


22,5 mm ∅, Baureihe 84, IP65, beleuchtet Stopp-Schalter

Stopp-Schalter

Aufbaugehäuse

Drehentriegelung; Druckhaube grau 32 mm ∅; Kontakte Gold-Silber; zwangsöffnend; überlistsicher; Löt- / Steckanschluss

Drehentriegelung; Druckhaube grau 32 mm ∅; Kontakte Gold-Silber; zwangsöffnend; überlistsicher; Flachbandkabel

Grau; Deckel blombierbar; IP66; Kabelverschraubung mit Zugentlastung; IP68

Art.-Nr.

Anzeige-Ring

Art.-Nr.

Anzeige-Ring

Art.-Nr.

Beschreibung

Loch

Abmessungen l × b × h

84-6021.2B20 1Ö

Kontakttyp

Schwarz

84-6021.2B40 1Ö

Kontakttyp

Schwarz

704.945.1

Gehäuse

1x

94 × 94 × 81 mm

84-6031.2B20 1Ö / NO

Schwarz

84-6031.2B40 1Ö / NO

Schwarz

704.945.2

Gehäuse

2x

130 × 94 × 81 mm

84-6041.2B20 2Ö

Schwarz

84-6041.2B40 2Ö

Schwarz

704.945.3

Gehäuse

3x

180 × 94 × 81 mm

704.945.4

Gehäuse

4x

180 × 182 × 110 mm

704.945.5

Gehäuse

6x

180 × 182 × 110 mm

61-9481.4

Kabelverschraub.

M16

704.945.6

Kabelverschraub.

M20

Entspricht IEC 60947-5-1

Entspricht IEC 60947-5-1

Schutzring

Befestigungsmutter

Gelb lackiertes Aluminium; Außendurchmesser 48 mm; Höhe 35 mm

Kunststoff, Schwarz

Art.-Nr.

Beschreibung

Art.-Nr.

Beschreibung

84-909

Schutzkragen

84-905

28 mm ∅, für knappe Platzverhältnisse

84-908

30 mm ∅, Standard-Ausführung

Der Schutzring 84-909 ist nicht für den Einsatz mit Not-HaltSchaltern geeignet. Er kann die spontane Auslösung behindern.

– Technische Daten und technische Zeichnungen befinden sich auf den Seiten 31 bis 33 – 3D-Zeichnungen können von der EAO-Website heruntergeladen werden 24


Technische Daten und technische Zeichnungen Baureihe 61 Baureihe Swisstac Baureihe 84 Baureihe 04 Baureihe 44

25


Technische Daten

Baureihe 61

Not-Halt-Schalter und Stopp-Schalter

Elektrische Kennwerte

Schaltsystem

Normen Die Geräte entsprechen: EN IEC 61058-1 and EN IEC 60947-5-1, EN IEC 60947-5-5 (Not-Halt)

Doppelunterbrechendes Tastschaltsystem, Kontaktöffnungsweite 2 × 1,5 mm, mit 2 × 2 Kontaktpunkten je Schaltglied. Öffner-Schaltglieder der Tastschaltelemente erfüllen die Anforderungen an Schalter mit Zwangsöffnung nach EN IEC 60947-5-1. Die Tastschaltelemente sind wahlweise mit folgenden Schaltfunktionen erhältlich: 1S oder 2S, 1Ö oder 2Ö, 1S + 1Ö.

Elektrische Lebensdauer Schaltelement: ≤50 000 Schaltzyklen bei 250 VAC, 5 A, cosφ 0,85, nach EN IEC 60947-5-1 Not-Halt-Schalter: 6050 Schaltzyklen nach EN IEC 60947-5-5 Spannungsfestigkeit 4000 VAC, 50 Hz, 1 min., nach DIN IEC 60512-2 zwischen allen Anschlüssen und Erde

Material Betätiger Polyamid (PA 6), nach UL 94 HB

Überspannungskategorie III, nach EN IEC 60947-5-1

Vorsatz-Gehäuse Polyamid (PA 6,6), nach UL 94 HB

Schutzklasse Klasse II, nach EN IEC 61058-1

Kontaktmaterial Silberkontakt: Ag-Ni Legierung, versilbert Goldkontakt: Cu-Ni Legierung, vergoldet

Verschmutzungsgrad 3, nach EN IEC 60947-1

Schaltelement Gehäuse mit Lötanschlüssen: Polyamid (PA), nach UL 94 V0 Gehäuse mit Schraubanschlüssen: Polyamid (PA) und (PA 6,6), nach UL 94 V0 und Polycarbonat (PC), nach UL 94 V2

Elektrische Kennwerte für Silberkontakte

Mechanische Kennwerte

Bemessungsisolationsspannung Ui 320 VAC, nach EN IEC 60947-5-1

Anschlüsse – Löt starr flexibel 1 Draht 0,5 ... 1,5 mm² 0,5 ... 0,75 mm² 2 Drähte 0,75 mm² 0,5 mm² – Schraub 1 Draht 0,5 ... 1,5 mm² 0,5 ... 0,75 mm² 2 Drähte 0,75 mm² 0,5 mm² Betätigungskraft max. 65 N Betätigungsweg 10 mm Prellzeit 2 ms, Kontaktschließung und Kontaktöffnung Die Prellzeiten gelten für normale Handbetätigung Mechanische Lebensdauer Schaltelement: ≤50 000 Schaltzyklen Not-Halt-Schalter: 6 050 Schaltzyklen

hochflexibel 0,5 mm²

0,5 mm² 0,5 mm²

Bemessungsbetriebsspannung Ue 250 VAC / DC nach EN IEC 60947-1

Bemessungsstoßspannungsfestigkeit Uimp 4 kV, nach EN IEC 60947-5-1 Durchgangswiderstand Neuwert ≤50 mΩ, nach DIN IEC 60512-2-4, gemessen bei 100 mA, 10 V Konventioneller thermischer Strom in freier Luft Ith 5 A, nach EN IEC 60947-5-1 Max. zulässiger Strom bei Dauerbetrieb, wobei die Grenztemperaturen die maximalen Werte nicht überschreiten dürfen. Schaltvermögen AC mit Silberkontakt und Schraubanschluss, Gebrauchskategorie AC-15, nach EN IEC 60947-5-1 Spannung 125 VAC 250 VAC Strom 3 A 2 A DC mit Silberkontakt und Schraubanschluss, Gebrauchskategorie DC-13, nach EN IEC 60947-5-1 Spannung 250 VDC Strom 0,2 A Empfohlene Minimalbetriebsdaten 20 VAC / DC, 100 mA

26


Technische Daten

Baureihe 61

Elektrische Kennwerte für Goldkontakte

Umweltbedingungen

Bemessungsbetriebsspannung Ue 50 AC / DC, nach EN IEC 60947-1

Lagertemperatur −40 °C ... +85 °C

Bemessungsisolationsspannung Ui 320 VAC, nach EN IEC 60947-5-1

Betriebstemperatur −25 °C ... +55 °C

Bemessungsstoßspannungsfestigkeit Uimp EN IEC 60947-5-1

Schutzart nach EN IEC 60529 Frontseitig IP65 | rückseitig IP40

Durchgangswiderstand Neuwert ≤50 mΩ, nach DIN IEC 60512-2-4, gemessen bei 20 mV, 10 mA Konventioneller thermischer Strom in freier Luft Ith 3 A, nach EN IEC 60947-5-1 Max. zulässiger Strom bei Dauerbetrieb, wobei die Grenztemperaturen die maximalen Werte nicht überschreiten dürfen. Schaltvermögen AC mit Goldkontakt, Gebrauchskategorie AC-15, nach EN IEC 60947-5-1 Spannung 50 VAC Strom 0,5 A DC mit Goldkontakt, Gebrauchskategorie DC-13, nach EN IEC 60947-5-1 Spannung 50 VAC Strom 0,1 A Empfohlene Minimalbetriebsdaten 10 mVAC / DC, 2 mA

Schockfestigkeit (halbsinusförmig) max. 100 m / s², Impulsbreite 11 ms, 3-Achsen, nach EN IEC 60068-2-27 Schwingfestigkeit (sinusförmig) max. 100 m / s² at 10 Hz ... 500 Hz, nach EN IEC 60068-2-6 Klimafestigkeit Feuchte Wärme, zyklisch 96 Stunden, +25 °C  /  97%, +55 °C  /  93% relative Feuchtigkeit, nach EN IEC 60068-2-30 Feuchte Wärme, konstant 56 Tage, +40 °C  /  93% relative Feuchtigkeit, nach EN IEC 60068-2-78 Rascher Temperaturwechsel 100 Zyklen, −40 °C ... +80 °C, nach EN IEC 60068-2-14

Genehmigungen Approbationen CB (IEC 60947) CB (IEC 61058) CSA ENEC (EN 61058) Germanischer Lloyd GOST UL VDE Konformitätserklärung CE

27


Technische Zeichnungen

Baureihe 61

61 Not-Halt-Schalter und Stopp-Schalter

18

33.5

Ø 27 mm

Ø 27 mm

59.5

2.8 x 0.5

24

max. 6

44

Tastschaltelement Lötanschluss

46 Tastschaltelement Schraubanschluss

27 0 1.7 -0.1

45 min.

61 Montagebohrung

16

+0.2 0

15

+0.05 0

45 min.

28


Technische Daten

Baureihe Swisstac

Stopp-Schalter

Umweltbedingungen

Schaltsystem

Lagertemperatur –40 °C ... +85 °C, nach EN IEC 60068

Ist mit starrer Kontaktbrücke ausgerüstet. Das Tastschaltelement ist zwangsöffnend und besteht nur aus einem doppeltunterbrechenden Öffner (Ö), Kontaktöffnungsweite 2 × 1,5 mm. Die Mehrschichtkontakte sind nach EN IEC 60947-5-1 ausgelegt.

Material Betätiger Polyamid (PA) Vorsatzgehäuse Polycarbonate (PC), nach UL 94 V0 Schaltelement Rynite (PET), nach UL 94 V0 Kontaktmaterial Ag-Ni, 2 μm vergoldet

Mechanische Kennwerte Anschlüsse Lötanschluss (auch steckbar 2,8 × 0,5 mm) oder Printanschluss, Messing vergoldet Anschlussquerschnitt 1,0 mm² max. Mechanische Lebensdauer 8000 Schaltzyklen

Elektrische Kennwerte Bemessungsbetriebsspannung Ue 250 VAC, nach EN IEC 60947-1 Bemessungsisolationsspannung Ui 250 V, nach EN IEC 60947-5-1 Durchgangswiderstand Neuwert ≤50mΩ, nach DIN IEC 60512-2-5 Elektrische Lebensdauer 8000 Schaltzyklen bei 250 VAC, 1 A Konventioneller thermischer Strom in freier Luft Ith 5 A, nach EN IEC 60947-5-1 Max. zulässiger Strom bei Dauerbetrieb, wobei die Grenztemperaturen die maximalen Werte nicht überschreiten dürfen. Schaltvermögen AC (induktiv) mit Silberkontakt (vergoldet), Gebrauchskategorie AC-15, nach EN IEC 60947-5-1 Spannung 250 VAC Strom 1 A Spannungsfestigkeit Schaltelement 2000 VAC, 50 Hz, 1 min. (Funktionsisolierung) Kurzschlussschutz Vorgeschaltete Schmelzsicherung 5 A gL

29

Betriebstemperatur –25 °C ... +55 °C, nach EN IEC 60068-2 Schutzart Frontseitig IP65 und IP40, nach EN IEC 60529

Genehmigungen Approbationen CSA UL VDE Konformitätserklärung CE


Technische Zeichnungen

Baureihe Swisstac

Swisstac Stopp-Schalter

Swisstac Stopp-Schalter

55 mm; Löt- / Steckanschluss; IP40 und IP65; nicht überlistsicher

52 mm; Printanschluss; IP40 und IP65; nicht überlistsicher

Swisstac Stopp-Schalter

Swisstac Stopp-Schalter

70 mm; Löt- / Steckanschluss; IP40 und IP65; nicht überlistsicher

67 mm; Printanschluss; IP40 und IP65; nicht überlistsicher

Swisstac Montagebohrung

Swisstac Montagebohrung

Stopp-Schalter; IP40; nicht überlistsicher

Stopp-Schalter; IP65; nicht überlistsicher Ø 24

24 min.

24 min.

Ø24

R1 16.2 -+ 0.1

24 min.

0

8.8 -0.1

16.2 -+ 0.1

24 min.

30


Technische Daten Not-Halt-Schalter und Stopp-Schalter Schaltsystem Das doppeltunterbrechende Tastschaltsystem ist in folgenden Schaltfunktionen lieferbar: 1Ö, 2Ö, 1Ö + 1S. Die Öffnerkontakte (Ö) besitzen Zwangsöffnung nach EN IEC 60947-5-1.

Material Anschlusskabel Polyvinylchlorid (PVC) flammwidrig, Einsatztemperatur +65 °C Betätiger Polybutylenterephthalat (PBT), nach UL 94 V0 (rote Teile) Vorsatzgehäuse Polyamid (PA 66), nach UL 94 V0, Flachbandkabel-Abdeckung Polyamid (PA 6,6), nach UL 94 V0 Kontaktmaterial Silberlegierung vergoldet

Mechanische Kennwerte Frontplattenstärke Standard 1 ... 4 mm mit Not-Halt-Schutzkragen Typ-Nr. 84-902, 1 … 3 mm Montagebohrung 22,5 mm ∅ nach EN IEC 60947-5-1 mit Verdrehsicherung Anschlüsse Steckanschlüsse 2,8 × 0,5 mm (lötbar), CuSn6 verzinnt, Flachband 2-, 4-, oder 6-polig 0,35 mm² (AWG 22) Anzugsdrehmoment Befestigungsmutter 80 Ncm Betätigungskraft 22 N ±4 N Betätigungsweg ca. 4 mm bis zum Auslösen des inneren Bewegungsablaufes Mechanische Lebensdauer ≥50 000 Schaltzyklen

Elektrische Kennwerte Normen Die Geräte entsprechen: EN IEC 60947-5-1, EN IEC 60947-5-5 (Not-Halt), EN ISO 13850, EN 60947-5-1 Beleuchtung LED rot mit Verpolungsschutz, Konstantstromquelle Betriebsspannung 5 VDC ... 30 VDC Stromaufnahme 9,7 mA ... 12,4 mA Bemessungsbetriebsspannung Ue 250 VAC, nach EN IEC 60947-1 Bemessungsisolationsspannung Ui 250 V, nach EN IEC 60947-1 Bemessungsstoßspannungsfestigkeit Uimp 2,5 kV, nach EN IEC 60947-1 Durchgangswiderstand Neuwert ≤50 mΩ, nach DIN IEC 60512-2-3 Isolationswiderstand >10¹¹Ω zwischen den offenen Kontakten bei 500 VDC, nach DIN IEC 60512-2-10

31

Baureihe 84 Elektrische Lebensdauer ≥50 000 Schaltzyklen (induktiv cosφ 0,4), nach EN IEC 60947-5-1 Spannung 120 VAC 240 VAC 125 VDC Strom 3 A 1,5 A 0,55 A Kleinlast ≥50 000 Schaltzyklen (ohmisch) Spannung 1 VAC / DC 42 VAC / DC Strom 100 mA 200 mA

250 VDC 0,27 A

Konventioneller thermischer Strom in freier Luft Ith 5 A, nach EN IEC 60947-5-1 Max. zulässiger Strom bei Dauerbetrieb, wobei die Grenztemperaturen die maximalen Werte nicht überschreiten dürfen. Schaltvermögen AC mit Silberkontakt (vergoldet), Gebrauchskategorie AC-15, nach EN IEC 60947-5-1 Spannung 120 VAC 240 VAC Strom 3 A 1,5 A DC für Silberkontakt (vergoldet), Gebrauchskategorie DC-13, nach EN IEC 60947-5-1 (induktiv) Spannung 12 VDC 24 VDC 48 VDC 60 VDC 125 VDC 250 VDC StromSteck 5 A 4 A 2,1 A 1,7 A 0,55 A 0,27 A StromKabel 3 A 3 A 2,1 A 1,7 A 0,55 A 0,27 A Empfohlene Minimalbetriebsdaten Silberkontakte (vergoldet) Spannung 1 VAC / DC Strom 1 mA Spannungsfestigkeit 500 VAC, 50 Hz, 1 min. nach DIN IEC 60512-2 Bedingter Bemessungskurzschlussstrom 1000 A, Typ der Kurzschlusseinrichtung 6 A gG, nach EN IEC 60947-5-1 Schutzklasse Klasse II, nach EN IEC 60947-5 Überspannungskategorie II, nach EN IEC 60947-1 Verschmutzungsgrad 3, nach EN IEC 60947-1

Umweltbedingungen Betriebstemperatur −25 °C ... +65 °C Lagertemperatur −25 °C ... +80 °C Frontschutzart IP65, nach EN IEC 60529 Schockfestigkeit (halbsinusförmig) max. 150 m / s², Impulsbreite 11 ms, 3-Achsen, nach EN IEC 60068-2-27 Schwingfestigkeit (sinusförmig) max. 50 m / s² at 10 Hz ... 500 Hz, 10 Zyklen, 3-Achsen, nach EN IEC 60068-2-6

Genehmigungen Approbationen SEV UL Konformitätserklärung CE


Technische Zeichnungen

Baureihe 84

84 Not-Halt-Schalter und Stopp-Schalter Beleuchtet und unbeleuchtet; Steckanschluss, Flachbandkabel

84 Montagebohrung

32


Technische Zeichnungen 84 Flachbandkabel

33

Baureihe 84


Technische Daten Not-Halt-Schalter und Stopp-Schalter Schaltsystem Das doppelunterbrechende Tastschaltelement ist mit einem oder zwei voneinander unabhängigen Schaltsystemen als Öffner oder Schließer ausgerüstet. Der Öffnerkontakt ist zwangsöffnend. Tastschaltelement als zwangsläufiger Schaltkontakt eignet sich hervorragend für größere Schaltvermögen. Es können max. drei Schaltelemente pro Schaltervorsatz aufgeschnappt werden. Für den Not-Halt-Schalter ist das Tastschaltelement (max. 2) zu verwenden.

Material

Baureihe 04 Isolationswiderstand ≥10 MΩ zwischen den offenen Kontakten bei 500 VDC, nach DIN IEC 60512-2-10 Konventioneller thermischer Strom in freier Luft Ith 10 A, nach EN IEC 60947-5-1 Max. zulässiger Strom bei Dauerbetrieb, wobei die Grenztemperaturen die maximalen Werte nicht überschreiten dürfen. Schaltvermögen AC für Gold-Silber- und Hartsilberkontakte, Gebrauchskategorie AC-15, nach EN IEC 60947-5-1 (cosφ 0,3) Spannung Strom

Kontaktmaterial Hartsilber, Gold-Silber

230 VAC 7 A

400 VAC 5 A

500 VAC 4 A

Schaltergehäuse Polycarbonat (PC), nach UL 94 V0

DC für Gold-Silber- und Hartsilberkontakte, Gebrauchskategorie DC-13, nach EN IEC 60947-5-1

Vorsatzgehäuse Polyamid (PA), nach UL 94 HB

Spannung Strom

Betätiger Polyamid (PA), nach UL 94 V2 Bajonettflansch Polyethylentherephtalat (PETP), nach UL 94 V0

Mechanische Kennwerte Anschlüsse Schraubanschluss Steckanschluss 6,3 × 0,8 mm Max. Drahtquerschnitt 2 × 2,5 mm² Max. Litzenquerschnitt 2 × 1,5 mm² Für Schalter mit Steckanschlüssen sind Isolierhülsen notwendig und ein Reihenabstand von 65 mm ist einzuhalten (Montageausschnitte) Anzugsdrehmoment Für Schrauben am Montageflansch max. 25 Ncm Für Schrauben am Schaltelement max. 50 Ncm Betätigungskraft 1 Öffner 2 N 1 Schließer 3,1 N

24 VDC 10 A

60 VDC 5 A

110 VDC 2,5 A

250 VDC 0,6 A

Empfohlene Minimalbetriebsdaten Gold-Silberkontakte: Spannung 24 VDC 110 VDC Strom 10 mA 2 mA Hartsilberkontakte: Spannung 24 VDC Strom 50 mA

110 VDC 10 mA

Schutzklasse Klasse II

Umweltbedingungen Lagertemperatur −40 °C ... +85 °C Betriebstemperatur −40 °C ... +55 °C Schutzart Frontseitig IP65, nach EN IEC 60529

Betätigungsweg 5,8 mm ±0,2 mm Prellzeit ≤3 ms

Schockfestigkeit (Einzelstöße, halbsinusförmig) 300 m / s² Impulsbreite 11 ms, nach EN IEC 60068-2-27

Mechanische Lebensdauer (mit 1 Schaltelement) Schaltelement Not-Halt-Schalter

Schwingfestigkeit (sinusförmig) 100 m / s² bei 10 Hz ... 500 Hz, Amplitude 0,75 mm, nach EN IEC 60068-2-6

>50 000 Schaltzyklen >  6 050 Schaltzyklen

Elektrische Kennwerte, Tastschaltelement

Genehmigungen

Normen Die Schalter entsprechen den „Bestimmungen für NiederspannungsSchaltgeräte“ EN IEC 60947-5-1

Approbationen CB (IEC 60947) CCC CSA Germanischer Lloyd GOST SEV UL

Bemessungsisolationsspannung Ui 500 VAC / 600 VDC, nach EN IEC 60947-5-1 Durchgangswiderstand Neuwert ≤50mΩ nach DIN IEC 60512-2-4

Konformitätserklärung CE NF F16-102

34


Technische Zeichnungen 04 Not-Halt-Schalter Drehentriegelung; 端berlistsicher

04 Not-Halt-Schalter Schl端sselentriegelung; 端berlistsicher

35

Baureihe 04


Technische Zeichnungen

Baureihe 04

04 Stopp-Schalter Erhabene Bauform; nicht 端berlistsicher

04 Stopp-Schalter Flache Bauform; nicht 端berlistsicher

36


Technische Zeichnungen

Baureihe 04

Not-Halt-Schalter; 端berlistsicher

Stopp-Schalter; flache Bauform; nicht 端berlistsicher

50 min.

04 Montagebohrung

mit Steckanschluss 65 min.

04 Montagebohrung

30.5

+0.3 0

42 min.

04 Montagebohrung Stopp-Schalter; erhabene Bauform; nicht 端berlistsicher

37


Technische Daten Not-Halt-Schalter und Stopp-Schalter Schaltsystem Das doppelunterbrechende Tastschaltelement ist in folgenden Schaltfunktionen lieferbar: 1 Schließer, 1 Öffner, 1 Schließer und 1 Öffner sowie mit oder ohne Überlappung. Die Öffnerkontakte besitzen Zwangsöffnung nach IEC 60947-5-1. Das Tastschaltelement weist eine hohe Kontaktsicherheit durch H-Kontakt-System mit Relativreibung auf. Die Öffner- und Schließerkontakte können elektrisch getrennt verwendet werden. Die Standardausführung eignet sich hervorragend für größere Schaltleistungen. Für kleine Schaltleistungen steht eine Sonderausführung zur Verfügung.

Material Kontaktmaterial Standardausführung: Ag-Ni Legierung Sonderausführung: Gold-Silber Kunststoffe UL gelistet, Cd-frei Schaltelement PC, PA 6,6 selbstverlöschend Frontteile PA 6, PA 12, PC Adapter und Aufbaugehäuse PC

Mechanische Kennwerte Betätigungskraft Vorsatz überlistsicher ≤70 N Betätigungsweg ca. 6 mm Mechanische Lebensdauer Tastschaltelement 10 × 106 Schaltbetätigungen Not-Halt überlistsicher >6050 Schaltzyklen

Elektrische Kennwerte Bemessungsisolationsspannung Ui Tastschaltelement 660 V Bemessungsbetriebsspannung Ue AC 15 (induktiv) 120 V, ~6 A 230 V, ~6 A 400 V, ~4 A 500 V, ~3 A 600 V, ~1,2 A DC 13 24 V, 3 A 60 V, 1,3 A 120 V, 0,6 A 250 V, 0,3 A

Baureihe 44 Bemessungsstoßspannungsfestigkeit Uimp Tastschaltelement 6 kV* * zwischen den elektrisch getrennten Öffner- und Schließerkontakten bei den Tastschaltelementen 1Ö + 1S ohne Überlappung Ue >400 V, gleiche Polarität Uimp = 4000 V 1Ö+1S mit Überlappung Ue >250 V, gleiche Polarität Uimp = 4000 V Bemessungsbetriebsstrom Ie AC-12 (ohmisch) 500 V, ~5 A DC-12 24 V, 10 A 60 V, 8 A 125 V, 3 A 250 V, 1 A Durchgangswiderstand Neuwert (initial) ≤50mΩ Elektrische Lebensdauer AC-15 400 V, ~2 A, 1 × 106 Schaltbetätigungen Konventioneller thermischer Strom in freier Luft Ith2 10 A Kurzschlussschutz Vorzuschaltende Schmelzsicherung max. 10 A gL Schaltvermögen Ag-Ni Legierung (Standardausführung) Gold-Silber (Sonderausführung)

minimal 6 V, 20 mA maximum 12 V, 10 mA minimal 5 V, 1 mA maximum 42 V, 100 mA

Verschmutzungsgrad 3, nach EN IEC 60947-1

Umweltbedingungen Lagertemperatur −40 °C ... +70 °C Betriebstemperatur −25 °C, nach EN IEC 60068-2-1 +60 °C, nach EN IEC 60068-2-2 Schutzart Vorsätze frontseitig und Aufbaugehäuse IP65, nach EN IEC 60529 Schockfestigkeit 40 g (Schockdauer 6 ms), nach EN IEC 60068-2-27 Schwingfestigkeit Sinusförmig, 5 g bei 10 … 500 Hz, nach EN IEC 60068-2-6 Klimafestigkeit Feuchte Wärme konstant, nach EN IEC 60068-2-3 Feuchte Wärme zyklisch, nach EN IEC 60068-2-30

38


Technische Daten Genehmigungen Approbationen CSA Germanischer Lloyd UL VDE Konformit채tserkl채rung CE

39

Baureihe 44


Technische Zeichnungen

Baureihe 44

44 Not-Halt-Schalter

44 Montagebohrung

3.2

60 min.

Not-Halt-Schalter und Stopp-Schalter

+0.2 0

+0.4 0

R0.8 max.

22.3

+0.4 0

24.1

44 Stopp-Schalter

60 min.

40




41

Frontschutzarten (IP&IK)




Frontschutzarten (IP&IK)

Schutzart nach EN 60529 Schutz gegen Eindringen von festen Körpern

Schutzart nach EN 50102 Schutz gegen Eindringen von Wasser

IP

Erste Zahl

Zweite Zahl

IP

Kein Schutz

0

0

Kein Schutz

Fremdkörper   ∅ ≥50,0 mm

1

1

Senkrechte Tropfen

Fremdkörper   ∅ ≥12,5 mm

2

2

Fremdkörper   ∅ ≥2,5 mm

3

Fremdkörper   ∅ ≥1,0 mm

Schutz gegen äussere mechanische Beanspruchung IK 00

Kein Schutz

200 g

01

Aufschlagkraft   0,15 Joule

Tropfen   (15° Neigung)

200 g

02

Aufschlagkraft   0,2 Joule

3

Sprühwasser

200 g

03

Aufschlagkraft   0,35 Joule

4

4

Spritzwasser

200 g

04

Aufschlagkraft   0,5 Joule

Staubgeschützt

5

5

Strahlwasser

200 g

05

Aufschlagkraft   0,7 Joule

Staubdicht

6

6

Starkes Strahlwasser

500 g

06

Aufschlagkraft   1 Joule

7

Zeitweiliges Untertauchen

500 g

07

Aufschlagkraft   2 Joule

8

Dauerndes Untertauchen

1.7 kg

08

Aufschlagkraft   5 Joule

5 kg

09

Aufschlagkraft   10 Joule

10

Aufschlagkraft   20 Joule

9k*

Hochdruck /   Dampfstrahlreinigung    * gemäss DIN 40050-9

5 kg

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Ihren EAO-Ansprechpartner

42


EAO – Your Expert Partner for Human Machine Interfaces

Hauptsitz:

         

       

EAO AG Tannwaldstrasse 88 4601 Olten, Schweiz info@eao.com www.eao.com

Belgien +32 3 777 82 36 +32 3 777 84 19 sales.ebl@eao.com China +852 27 86 91 41 +852 27 86 95 61 sales.ehk@eao.com Deutschland +49 201 85 87 0 +49 201 85 87 210 sales.ede@eao.com England +44 1444 236 000 +44 1444 236 641 sales.euk@eao.com Frankreich +33 1 64 43 37 37 +33 1 64 43 37 49 sales.ese@eao.com Holland +31 78 653 17 00 +31 78 653 17 99 sales.enl@eao.com Italien +39 035 481 0189 +39 035 481 3786 sales.eit@eao.com Japan +81 3 5444 5411 +81 3 5444 0345 sales.esj@eao.com Österreich +49 201 85 87 0 +49 201 85 87 210 sales.ede@eao.com Schweden +46 8 683 86 60 +46 8 724 29 12 sales.esw@eao.com Schweiz +41 62 388 95 00 +41 62 388 95 55 sales.ech@eao.com USA +1 203 877 4577  +1 203 877 3694 sales.eus@eao.com Andere Länder   Telefon  +41 62 286 92 10   Fax  +41 62 296 21 62     sales@eao.com   Telefon  Fax      Telefon  Fax      Telefon  Fax      Telefon  Fax      Telefon  Fax      Telefon  Fax      Telefon  Fax      Telefon  Fax      Telefon  Fax      Telefon  Fax      Telefon  Fax      Telefon  Fax   

700.067.ES.01 / 12.09 EAO behält sich vor, Spezifikationen ohne weitere Ankündigung zu ändern.

Ländergesellschaften:                                                                                                


EAO_BR_Nothalt_DE