Page 1

HMI Components

Edition 2012

Baureihe

95

Merkmale

Funktionen

Marktsegmente

Die Printtasten Baureihe 95 ist in Kombination mit 1.5 bis 2.5 mm dicken Leiterplatten einsetzbar. Die Tasten sind bis zum Verlöten selbstfixierend. Sie können je nach Ausführung mit 2 oder 3 SMD-LEDs ausgerüstet werden. Die Baureihe ist in folgenden Dimensionen erhältlich:

Die Baureihe 95 beinhaltet folgende Funktionen:

Die EAO Baureihe 95 eignet sich besonders für den Einsatz im Segment:

■■ ■■ ■■

■■ ■■

Drucktaste Leuchtdrucktaste

■■

Audio und Video

19.05 × 19.05 mm 15.88 × 15.88 mm 12.7 × 12.7 mm

Die vollständigen Angaben zu dieser Baureihe finden Sie auf der EAO Website www.products.eao.com Bitte konfigurieren Sie ein Gerät gemäss Ihrem Bedarf und verlangen Sie eine Offerte.


Inhaltsverzeichnis

95 01

รœbersicht

02

Printtasten Leuchtdrucktaste

838

Zubehรถr

839

Zeichnungen

843

Technische Daten

844

Anwendungsrichtlinien

845

03 04 10 14 17 18 19 22 31 41 44 51 56 57 61 70 71 82 84 92 95 96 97 99 ST

837


95 01

Printtasten

Leuchtdrucktaste, IP 40

02

24 max.

Gerät besteht aus (schematische Übersicht)

17.2

03

5

Druckhaube

5.7

04

Diffusor

10

Schaltelement 1 ... 2.5

14 17

Musterabbildung kann von Ihrem ausgewählten Artikel abweichen.

Jede der unten aufgeführten Artikelnummern beinhaltet sämtliche, in der 3D-Zeichnung gezeigten, schwarzen Komponenten.

Abmessungen [mm]

Zusätzliche Informationen

18

• Druckhaube Kunststoff, farblos, transparent

Bauteilelayout

19 Gewicht

44

konvex (gewölbt) matt

1S

Print

B

95-414.730

1

0.004 kg

konkav matt

1S

Print

B

95-414.740

1

0.004 kg

51

gerade (flach) hochglänzend

1S

Print

B

95-414.750

1

0.004 kg

konkav hochglänzend

1S

Print

B

95-414.770

1

0.004 kg

22

Druckhaube

Kontakte

Anschluss

Schaltfunktion

Art.-Nr.

31 41

Leuchtdrucktaste, Frontabmessung 19.05 x 19.05 mm

56 57 61 70

Leuchtdrucktaste, Frontabmessung 15.88 x 15.88 mm

gerade (flach) matt

1S

Print

B

95-515.720

2

0.004 kg

konkav matt

1S

Print

B

95-515.740

2

0.004 kg

gerade (flach) hochglänzend

1S

Print

B

95-515.750

2

0.004 kg

konkav hochglänzend

1S

Print

B

95-515.770

2

0.004 kg

71 82 84 92

Leuchtdrucktaste, Frontabmessung 12.7 x 12.7 mm

gerade (flach) matt

1S

Print

B

95-313.720

3

0.003 kg

gerade (flach) hochglänzend

1S

Print

B

95-313.750

3

0.003 kg

Kontakte: S = Schliesser Schaltfunktion: B = Impuls Die Bauteilelayouts finden Sie ab Seite 843

95 96 97 99 ST

838


Zubehör

95

Front

01

Druckhaube

02 03

Zusätzliche Informationen

04

• Druckhaube Kunststoff farblos, transparent

10 Abmessung

Druckhaube

Art.-Nr.

14

Gewicht

17

18

Druckhaube gerade (flach) matt

95-704.720

0.001 kg

gerade (flach) hochglänzend

95-704.750

0.001 kg

19.05 x 19.05 mm

gerade (flach) matt

95-705.720

0.001 kg

12.7 x 12.7 mm

gerade (flach) matt

95-703.720

0.001 kg

gerade (flach) hochglänzend

95-703.750

0.001 kg

15.88 x 15.88 mm

19 22 31 41

Druckhaube

15.88 x 15.88 mm

19.05 x 19.05 mm

konvex (gewölbt) matt

95-704.730

0.001 kg

konvex (gewölbt) hochglänzend

95-704.760

0.001 kg

konvex (gewölbt) matt

95-705.730

0.001 kg

44 51 56

15.88 x 15.88 mm

19.05 x 19.05 mm

57

Druckhaube konkav matt

95-704.740

0.001 kg

konkav hochglänzend

95-704.770

0.001 kg

konkav matt

95-705.740

0.001 kg

konkav hochglänzend

95-705.770

0.001 kg

61 70 71 82 84 92 95 96 97 99 ST

839


95 01

Zubehör

Diffusor

02 03

Abmessung

Diffusor

Art.-Nr.

Gewicht

Kunststoff rot transluzent

95-804.220

0.001 kg

Kunststoff orange transluzent

95-804.320

0.001 kg

Kunststoff gelb transluzent

95-804.420

0.001 kg

Kunststoff grün transluzent

95-804.520

0.001 kg

Kunststoff blau transluzent

95-804.620

0.001 kg

Kunststoff farblos transparent

95-804.720

0.001 kg

Kunststoff weiss transluzent

95-804.920

0.001 kg

Kunststoff weiss transluzent

95-805.920

0.001 kg

04 10 14

19.05 x 19.05 mm

17 18 19 22

15.88 x 15.88 mm 12.7 x 12.7 mm

31 41 44 51 56 57 61 70 71 82 84 92 95 96 97 99 ST

840

Diffusor

Kunststoff rot transluzent

95-803.220

0.001 kg

Kunststoff orange transluzent

95-803.320

0.001 kg

Kunststoff gelb transluzent

95-803.420

0.001 kg

Kunststoff grün transluzent

95-803.520

0.001 kg

Kunststoff blau transluzent

95-803.620

0.001 kg

Kunststoff farblos transparent

95-803.720

0.001 kg

Kunststoff weiss transluzent

95-803.920

0.001 kg


Zubehör

95

Rückseite

01

Schaltelement

02 03

Zusätzliche Informationen

04

Schaltsystem

Kontakte

Schaltfunktion

Anschluss

Art.-Nr.

Bauteilelayout

• Zum Kombinieren mit Druckhaube und Diffusor

10 14

Gewicht

17 Tastschaltelement

18

Schaltelement, Frontabmessung 19.05 x 19.05 mm 1S

B

Print

95-414.000

1

0.003 kg

19 22

Tastschaltelement

Schaltelement, Frontabmessung 15.88 x 15.88 mm 1S

B

Print

95-515.000

2

31

0.002 kg

41 Tastschaltelement

44

Schaltelement, Frontabmessung 12.7 x 12.7 mm 1S

B

Print

95-313.000

3

0.002 kg

51

Kontakte: S = Schliesser Schaltfunktion: B = Impuls Die Bauteilelayouts finden Sie ab Seite 843

56 57 61 70 71 82 84 92 95 96 97 99 ST

841


95

Zubehör

01

Montage

02

Druckhaubenzieher

03 04

Zusätzliche Informationen • Falls eine Druckhaube beim Entfernen beschädigt wird, ist sie zu ersetzen

10 14 17

Art.-Nr.

18 19 22

Gewicht

Druckhaubenzieher

95-900.005

0.003 kg

Montagewerkzeug

31 41 44

Art.-Nr.

51 56

Gewicht

95-900.009

57 61 70 71 82 84 92 95 96 97 99 ST

842

Montagewerkzeug 0.003 kg


Zeichnungen

95 01

Zeichnungen Layout (Bauteilseite)

02

Layout (Bauteilseite) 13

1.4

03

1.4

1.4

1.4

10.2

Tastensockel

Tastensockel

10.2 ± 0.03

13 A

5.1 ± 0.03

2 Bohrungen "A" für Kontaktstifte Fertigmass Ø 2.45 ± 0.07 Durchkontaktierung empfohlen

17

4 Auflageflächen auf gleichem Niveau

18 LED Bestückung

19 3.5 ± 0.2

A

13.4 ± 0.03

3.5 ± 0.2

LED Bestückung

3.5 ± 0.2

4 Auflageflächen auf gleichem Niveau

A

10 14

15.88 min.

12.7 min.

10.2

04

12.7 min. A

5.1 ± 0.03

2 Bohrungen "A" für Kontaktstifte Fertigmass Ø 2.45 ± 0.07 Durchkontaktierung empfohlen

22 31

15.88 min.

41 44 Bauteilelayout 3

Bauteilelayout 2

51 Layout (Bauteilseite)

56

1.4 1.4

16

57

Tastensockel

61 16

70

19.05 min.

71

14 ± 0.03

A

3.5 ± 0.2

82 4 Auflageflächen auf gleichem Niveau

84 92

3.5 ± 0.2

LED Bestückung

A

95 2 Bohrungen "A" für Kontaktstifte Fertigmass Ø 2.45 ±0.07 Durchkontaktierung empfohlen

96

5.1 ± 0.03

97

19.05 min.

99

Bauteilelayout 1

ST

843


95 01 02 03 04 10 14

Technische Daten

Drucktaste und Leuchtdrucktaste Schaltsystem Vergoldeter Tastkontakt, 1 Schliesser, selbstreinigend Material

Kontaktdurchgangswiderstand ≤ 50 mΩ, nach IEC 60512-2-2b im Neuzustand Isolationswiderstand > 1 TΩ, nach IEC 60512-2-3a zwischen den offenen Kontakten

Kunststoffteile PC, nach UL 94 HB, Cd-frei

Schaltvermögen min. 1 mVDC, 100 μA max. 48 VDC, 50 mA

Kontaktteile CuSn, Kontaktbereich vergoldet, Lötanschluss verzinnt

Spannungsfestigkeit 2.5 kVAC zw. allen Anschlüssen und Erde, nach IEC 60512-2-11

Mechanische Kennwerte

Umweltbedingungen

Betätigungsweg 4.5 mm

Frontschutzart IP40 für Komplettgeräte vor Frontplatte

Betätigungskraft 3 N bis Anschlag

Einsatztemperatur -25 °C … +70 °C

Schaltpunkt 2.3 mm ±0.8 mm nach Betätigung

Lagertemperatur -40 °C … +80 °C

Lebensdauer > 5 Mio. Betätigungen, nach IEC 60512-5-9a

Schwingfestigkeit 10 g, von 10 … 2000 Hz, 0.75 mm, nach IEC 60512-4-4

Elektrische Kennwerte

Schockfestigkeit Drucktaste- und Leuchtdrucktaste 50 g, 11 ms, nach IEC 60512-4-3

17 18 19 22 31 41 44 51 56 57

Beleuchtung empfohlene SMD-LED-Typen: Bauform P-LCC-2 oder ähnlich, Abstrahlwinkel ca. 120°; der Einsatz kleinerer Bauformen ist möglich.

70

SMD-LED-Bestückungsvarianten: max. 2 SMD-LEDs für Taster Baugrösse 12.7 mm max. 3 SMD-LEDs für Taster Baugrösse 15.88 mm und 19.05 mm, gleich- oder verschiedenfarbig.

71

SMD-LED-Höhe: max. 2.1 mm

61

82 84 92

EAO behält sich vor, Spezifikationen ohne weitere Ankündigung zu ändern.

95 96 97 99 ST

844

Zertifikate Konformitätserklärung CE


Anwendungsrichtlinien

95 01

Schutzbeschaltung Beim Schalten induktiver Lasten wie zum Beispiel Relaisspulen, Gleichstrommotoren und Gleichstrommagneten ist es notwendig, Stossspannungen (z. B. mit einer Diode) zu absorbieren, um die Schalterkontakte zu schützen. Wenn diese induktiven Lasten ausgeschaltet werden, können die dabei entstehenden Selbstin­ duktionsspannungen die Schalterkontakte schwer schädigen und die Lebensdauer stark verkürzen. Abb. 1 zeigt eine induktive Last mit einer parallel geschalteten Freilaufdiode. Diese Freilaufdiode schliesst die beim Öffnen des Schalters entstehende Selbstinduktionsspannung kurz. Ohne diese Freilaufdiode wird die Spannung über der Spule nur durch die dielektrische Durchschlagspannung des Stromkreises oder

Schalten mit induktiver Last Abb. 1

der parasitären Elemente der Spule begrenzt. Diese Selbstinduk­ tionsspannung kann einige kV werden, auch bei kleinen Speise­ spannungen (z. B. 12 VDC) siehe Abb. 2. Die Freilaufdiode sollte so gewählt werden, dass die Durchbruch­ spannung in Sperrrichtung grösser ist als die Speisespannung der induktiven Last. Die DC­Sperrspannung (VR) der Freilaufdiode kann dem Datenblatt der Diode entnommen werden. Der Durch­ lassstrom sollte gleich oder grösser sein als der maximale Be­ triebsstrom der induktiven Last. Damit ein effizenter Schutz erreicht wird, muss die Freilaufdiode möglichst nahe bei der induktiven Last angeschlossen werden!

VDC

Freilaufdiode

04 10 14 17 18

EIN

22

19

AUS

0 Induktive Last

03

Selbstinduktionspannung über der Last ohne Freilaufdiode Abb. 2

Schalter

+ _

02

Einige hundert bis einige tausend Volt

31 e=L

di __ dt

41 44 51 56 57 61 70 71 82 84 92 95 96 97 99 ST

845


BR95_03-08-2012_DE_  

http://www.eao.com/global/de/Downloads/main_catalogue/BR95_03-08-2012_DE_.pdf

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you