Issuu on Google+


Erwarten Sie viel. Machen Sie keine Kompromisse.

2


Wer baut, erwartet viel. Ob Einfamilienhaus oder Gewerbeobjekt – die Ansprüche sind immer hoch. Denn Bauherren wollen keine Kompromisse machen. Sie erwarten kreative Ideen, erstklassige Produkte und einen in jeder Phase reibungslosen Bauablauf. Saint-Gobain Weber erfüllt diese Ansprüche.

Mit den Marken Weber-maxit und Weber-Deitermann gehören wir zu den führenden Anbietern von Baustoffen. Ob Produkte für Fassade, Wand, Boden, Fliesenverlegung oder Bautenschutz – wir bieten für jeden Bereich die passende Lösung. Auf kompromisslose Qualität, innovative Produkte und einen kundenorientierten Service können sich unsere Kunden dabei stets verlassen. Genauso ernst nehmen wir unsere Verantwortung für die Umwelt. Denn die Zukunft beginnt schon heute – mit innovativen Lösungen für ein energieeffizientes Bauen und Sanieren, mit Baustoffen aus natürlichen Rohstoffen für ein gesundes Wohnumfeld und einen nachhaltigen, langen Werterhalt.

D a m i t w i r d g e b a u t.

3


„Nur mit Know-how und den richtigen Produkten gibt’s ein perfektes Ergebnis.” Jan Diegmann, Fliesenleger

4


„Praxisgerechte, innovative Lösungen überzeugen meine Kunden.” Gernot Schreiber, Fachhändler

Am Bau muss die Qualität stimmen. Da zählt kein Wenn und Aber.

Wo

Weber-maxit

Qualität

kommen sollte, finden wir immer schnelle Lösungen. Vertrauen muss man sich täglich erar-

und

Weber-Deitermann drauf steht, kann man sich jederzeit

beiten. Daher ist die Sicherung von Qualitätsstandards

auf Produkte höchster Güte verlassen. Denn Qualität heißt

in unseren Augen unerlässlich. Wir nutzen unsere Erfah-

für uns Vertrauen.

rungen nicht nur für die eigene Forschung, sondern bringen sie auch bei der Entwicklung allgemeingültiger Richtlinien

Durch jahrelange Erfahrung, strenge Prüfverfahren in der

und Normen mit ein.

Produktion und wegweisende Innovationen haben wir uns im Markt als Qualitätsanbieter einen Namen gemacht.

Wir engagieren uns aktiv in der Verbandsarbeit und haben

Mit unseren bewährten Rezepturen gehen Kunden keine

die Entwicklung neuer Standards für mehr Sicherheit und

Risiken ein. Und wenn es doch einmal zu Reklamationen

Qualität am Bau maßgeblich mitgestaltet.

5


„Um Bauherrenträume zu verwirklichen, darf man Trends nicht verschlafen.” Harald Böckenhüser, Architekt

Wie wird die Zukunft? Wie werden wir in ein paar

Innovation

Jahrzehnten bauen, woh-

unseren Podukten bereits verwirklicht. Unser Credo: Innovationen müssen ein

nen und arbeiten? Welche Herausforderungen gilt es zu

Gewinn für die Praxis sein. Wir forschen nicht um des For-

meistern? Als einer der führenden Bauproduktehersteller

schens willen, sondern orientieren uns an den Bedürfnissen

sehen wir es als unsere Aufgabe, auf diese und ähnliche

des Marktes und entwickeln konstruktive Lösungen.

Fragen eine Antwort zu geben. Nicht erst morgen, sondern sofort. Denn die Zukunft am Bau findet heute schon statt.

Das Ergebnis sind Produkte, die einfach, wirtschaftlich

Mit innovativen Lösungen von Weber-maxit und Weber-

und sicher zu verarbeiten sind. Zum Beispiel schlanke

Deitermann.

Wärmedämm-Verbundsysteme, mit denen sich auch Altbauten zeitgemäß und energieeffizient modernisieren

6

Wir laufen keinen Trends hinterher, sondern sind ganz

lassen. Oder Fassaden, die einen natürlichen Verschmut-

vorne mit dabei. Unsere Entwicklungen helfen, Visionen

zungsschutz bieten und auch nach Jahrzehnten nicht

umzusetzen. Während andere noch davon reden, ha-

an Wert verlieren. Bis hin zu innovativen Bauwerks-

ben zahlreiche Bauherren ihren Traum einer modernen,

abdichtungen, die einen zuverlässigen und nachhaltigen

energiesparenden und natürlichen Wohnumgebung mit

Schutz gewährleisten.


„Ich will nicht nur handwerklich überzeugen, sondern meine Kunden auch regelmäßig mit neuen Ideen überraschen.” Rolf H. Fieseler, Stuckateur

7


„Bei Ausschreibungen verlasse ich mich gerne auf den Rat von Spezialisten.� Markus Hahn, Architekt

8


„Ohne Service lässt sich heute kein einziges Produkt verkaufen.” Sascha Steffen, Fachhändler

Wir alle sind Verbraucher und haben unsere Erfahrungen mit unterschiedlichen

Service

Servicequali-

ihrer Kunden genau kennen. Für Produkteinweisungen und Projektberatung stehen sie ebenso

täten gemacht. Überall gilt: ist man mit Beratung und

selbstverständlich zur Verfügung wie für die Bereitstellung

Dienstleistung unzufrieden, wird man kein zweites Mal

von Detailskizzen und Ausschreibungsunterlagen.

Kunde. Das gilt selbstverständlich auch für die Baubranche. Nur gute Produkte zu haben reicht alleine nicht

Als langjähriger Partner des Baustoff-Fachhandels initiieren

mehr aus. Kunden wollen Beratung, individuelle Betreu-

wir regelmäßig wechselnde Verkaufsaktionen. Außerdem

ung und gezeigt bekommen, wie es geht. Das alles und

unterstützen wir Fachhändler aktiv bei der Marktbearbei-

noch einiges mehr bekommt man bei Weber-maxit und

tung. In Trainings und Seminaren geben wir unser Know-

Weber-Deitermann.

how weiter und vermitteln unseren Kunden regelmäßig neue Produktkenntnisse und anwendungsorientierte

Wir finden Lösungen. Unsere Mitarbeiter im Außendienst

Fertigkeiten. Mit dem guide haben sie zudem stets einen

und an der Hotline sind Spezialisten, die die Geschäfte

umfangreichen Ratgeber zur Hand. 9


„Auch bei der Vermietung von Immobilien spielen Energie und Umweltschutz eine immer wichtigere Rolle.” Stefan W. Ludwig, Immobilienverwalter

Natur- und Umweltschutz gehen uns

Umweltschutz

stoffe. Als führender

Hersteller

mineralischer

alle an. Als Bauproduktehersteller sehen wir uns gleich doppelt in der Pflicht:

Edelputz-Fassaden bieten wir unseren Kunden Bau-

bei der Produktion und Verarbeitung unserer Produkte und

stoffe aus überwiegend natürlich reinen Rohstoffen.

im verbauten Zustand in Immobilien jeder Größe.

Wir reagieren damit nicht auf den aktuellen Trend ökologischen Bauens, sondern haben uns seit vielen Jahrzehnten

Diese Verpflichtung nehmen wir sehr ernst. Umweltfreund-

der

mineralisch-nachhaltigen

Bauweise

verschrieben.

liche und Ressourcen schonende Herstellungsverfahren

Darunter verstehen wir eine Minimierung des Verbrauchs

sind bei uns seit Jahren Standard und werden ständig op-

von Energie und Ressourcen für alle Lebenszyklen eines

timiert. Mit zahlreichen Werken überall in Deutschland sor-

Gebäudes. Von der Planung und Erstellung über die Nut-

gen wir für kurze Transportwege. Verbraucherfreundliche

zung und Sanierung bis zum Rückbau entsprechen unsere

Gebindegrößen und Silotechnik tragen zur Müllvermeidung

Produkte und Leistungen diesem Selbstverständnis.

bei. Das sind nur ein paar der zahlreichen Maßnahmen, die wir produktionsseitig zum Schutz der Umwelt ergreifen.

Was auch immer Ihnen wichtig ist – eine Entscheidung für Weber-maxit und Weber-Deitermann ist in jedem Fall eine

Wichtiger noch ist die Langzeitwirkung unserer Bau10

Entscheidung für umweltbewusstes Bauen.


„An die Decke müssen wir noch mal ran.” Ralf Nackensteif, Architekt

„Ich will gesundheitsbewusst bauen und einen Beitrag zum Umweltschutz leisten.” Alexandra Busse, Bauherrin

11


Die Zeiten, in denen Bauen in erster Linie ein regionales

Weltklasse

Materialien und Kundenanforderungen hilft uns sehr bei der Entwicklung neuer

Geschäft war, sind längst vorbei. Ein Blick auf deutsche Baustellen zeigt, dass die

Produkte und Lösungen für den hiesigen Markt.

hiesige Baubranche längst international aufgestellt ist. Das betrifft nicht nur die ausführenden Arbeiten, auch bei der

Auch von der Zugehörigkeit zur weltweiten Saint-Gobain-

Auswahl der richtigen Bauprodukte wird überregional

Gruppe profitieren unsere Kunden. Als international

nach dem besten verfügbaren Produkt gesucht.

führender Konzern forschen und entwickeln wir weltweit. Saint-Gobain unterhält 15 internationale Forschungslabore

12

Profis am Bau in 35 Ländern der Welt vertrauen seit

mit insgesamt 3.500 Mitarbeitern, auf die wir bei Bedarf

vielen Jahren der hohen Qualität von Weber-maxit und

jederzeit zugreifen können. Gebaut wird lokal, daran wird

Weber-Deitermann. Dadurch konnten wir einen breiten

sich auch in Zukunft nichts ändern. Auf ein internationales

Erfahrungsschatz sammeln. Unser Know-how über die

Qualitätsniveau muss man aber nicht verzichten – mit

unterschiedlichsten

Produkten von Weber-maxit und Weber-Deitermann.

länderspezifischen

Anwendungen,


„Die Globalisierung findet auch auf deutschen Baustellen statt. Nicht nur bei Großprojekten braucht man Partner, die auch mal über den deutschen Tellerrand schauen.” Henrik Send, Bauunternehmer

13


Keine Branche ist so eng mit Fragen zur Zukunfts-

Zukunft Bau

entwicklung verbunden

der Forschung und Entwicklung,

sondern

in

allen Unternehmensbe-

wie die Baubranche. Wie und wo wir zukünftig wohnen

reichen. Denn nicht nur unsere Produkte, sondern auch

und arbeiten werden, beschäftigt nicht nur Zukunfts- und

unsere Serviceleistungen haben wir mit Blick auf kommen-

Trendforscher. Auch jeder Bauherr stellt sich diese Frage.

de Herausforderungen konzipiert. So sind unsere Kunden

Denn wer baut, investiert in die Zukunft. Bauen heißt Träume

dem Wettbewerb immer eine Nasenlänge voraus.

verwirklichen und etwas schaffen, das auch morgen noch Bestand hat.

Und das ist genau das, was wir unter Zukunft verstehen: heute erfolgreich Zeichen setzen, um gut vorbereitet den

Auch wir beschäftigen uns intensiv mit den Anforderungen

Herausforderungen von morgen und übermorgen begeg-

für das Bauen von Morgen. Und das tun wir nicht nur bei

nen zu können.

„Bauen für die Zukunft heißt, mit Produkten von heute die Trends von morgen zu setzen.” Alexander Rieck, Zukunftsforscher Fraunhofer Institut 14


15


Saint-Gobain Weber GmbH B端rgermeister-Gr端nzweig-Str. 1 67059 Ludwigshafen weber-maxit.de weber-deitermann.de


DE Weber-maxit & Weber-Deitermann