Page 1

EIN BLICK AUF DAS GANZE

by DOSTAL Innenarchitektur

www.dostal.at

08/02/12 // 1/27


WILLKOMMEN BEI POGGENPOHL

Mit einem Blick auf das Ganze möchten wir Sie einladen, sich ein umfassendes Bild von Poggenpohl zu machen. Lassen Sie sich faszinieren von der ältesten Küchenmarke der Welt, die zugleich eine der innovativsten ist. Lassen Sie sich begeistern von technisch ausgereiften, ästhetisch anspruchsvollen und emotional erfüllenden Produkten. Lassen Sie sich inspirieren von den nahezu unbegrenzten Möglichkeiten, eine PoggenpohlKüche ganzheitlich und einzigartig zu gestalten. Ihr Poggenpohl-Partner im Handel steht Ihnen gerne und kompetent zur Seite. Er ist der geschulte Küchenspezialist in Ihrer Nähe, der Ihre Fragen beantwortet, Ihre Ideen weiterentwickelt und Ihre Vorstellungen konkretisiert. Sein Angebot umfasst Beratung, Planung, Montage und Serviceleistungen. Gemeinsam mit Ihnen entwickelt und realisiert er ein individuelles Raumkonzept, das ganz und gar Ihrer persönlichen Lebensweise entspricht. Er freut sich auf das Gespräch mit Ihnen, Sie sind jederzeit herzlich willkommen. www.poggenpohl.com

by DOSTAL Innenarchitektur

www.dostal.at

08/02/12 // 2/27


LEBEN UND ERLEBNIS

Wenn es ein archaisches Symbol für das Zuhause gibt, dann ist es die Küche. Der Ort, an dem das Feuer gehütet wurde, der Wärme und Nahrung gab, der Geborgenheit und Gemeinschaft bot. Alle anderen Räume gruppierten sich um die Küche als Zentrum des Geschehens. Sie war der Dreh- und Angelpunkt, der Mittelpunkt des häuslichen Lebens. Sie ist es mehr denn je, wenn sie ihren Bewohnern und deren Gästen signalisiert: Hier wird das Sein zum genussvollen Erlebnis. Eine gute Küche macht immer wieder Appetit darauf, miteinander zu kochen und zu essen. Zusammenzusitzen und sich auszutauschen. Feste zu feiern und sich etwas Gutes zu tun. Als kommunikativer Treffpunkt, als Raum der Begegnung mit Familie und Freunden stellt die Planung einer solchen Küche hohe Ansprüche an Funktionalität, Ergonomie und Design. Nur wenn sie auf den Menschen ausgerichtet ist, kann sie individuelle, lebenswerte Strukturen schaffen. Maßgeschneiderte Lösungen, die zum Ausdruck der Persönlichkeit werden. Mit dem Stilempfinden wächst das Bewusstsein für Qualität. Irgendwann will man keine Kompromisse mehr machen, wenn es um die unmittelbare persönliche Umgebung geht. Man hat sich gefunden und sieht sein Zuhause als befreiende und befriedigende Möglichkeit der Selbstverwirklichung. Man muss sich nichts mehr beweisen, man darf sich begeistern. Man setzt Prioritäten, weil man erkannt hat, dass sich langfristig nur das Beste lohnt. Man weiß, was zählt. Man ist angekommen. Man ist bei Poggenpohl.

Der sinnliche Genuss. In einer Küche von Poggenpohl macht die Zubereitung der Speisen ebenso viel Freude wie das Essen selbst. Sie sehen es an der Klarheit des Designs. Sie begreifen es, wenn Sie ehrliche Materialien in bester Verarbeitung spüren. Und Sie erleben es, wenn Sie die Perfektion Ihrer Küche jeden Tag aufs Neue genießen.

4

by DOSTAL Innenarchitektur

5

www.dostal.at

08/02/12 // 3/27


PRODUKT UND GESTALTUNG

Das Design der Poggenpohl-Produkte geht über die Anforderungen der Möbelgestaltung hinaus. Poggenpohl denkt nicht in Schränken, sondern in Räumen. Im Mittelpunkt steht der Mensch, seine Wünsche und Bedürfnisse. Alle Produkte basieren auf dem ganzheitlichen Zusammenspiel von ästhetischen und ergonomischen Faktoren. Die Einheit von Form und Funktion schafft eine unverwechselbare Gesamtqualität, die sich in jedem Detail wiederfindet. Der besondere Charakter von Poggenpohl basiert auf dem Willen und der Kraft zur Innovation. Die Philosophie des Unternehmens, immer wieder neu zu denken, Gewohntes zu hinterfragen und sich ständig zu verbessern, stellt eine kontinuierliche Herausforderung für die Ingenieure, Planer und Designer dar. Eine Vielzahl von internationalen Auszeichnungen zeigt, wie Poggenpohl diese Aufgabe meistert: als Impulsgeber und Innovationsführer der Branche.

Das ausgezeichnete Design. Die Produkte von Poggenpohl überzeugen durch eine Formensprache, die Maßstäbe setzt. Weltweit renommierte Designpreise honorieren die richtungsweisenden Gestaltungsprinzipien und die beständige Innovationskraft der Marke.

Designpreis Deutschland Nominiert 2012 reddot design award 2005 2006 2008 2011 best of the best product design award 2006 china award 2006 gold 2008 2011 good design award 2000 2004 2005 2010 Designpreis der BRD Nominierung 2006 2007 Schöner Wohnen award Neue Klassiker 2005 interior innovation award 2005

6

by DOSTAL Innenarchitektur

7

www.dostal.at

08/02/12 // 4/27


INDUSTRIE UND MANUFAKTUR

„Wir wollen die Küche besser machen.“ Mit diesem Anspruch gründete der deutsche Tischlermeister Friedemir Poggenpohl Ende des 19. Jahrhunderts ein Unternehmen, das heute eine der renommiertesten Küchenmarken der Welt ist. Sein unbedingter Wille zur Perfektion hat dazu beigetragen, dass der Begriff ‘German Kitchen’ zum internationalen Gütesiegel geworden ist. Der Name Poggenpohl steht rund um den Globus in mehr als 70 Ländern der Erde als Synonym für Qualität und Wertbeständigkeit. Poggenpohl ist eine industrielle Manufaktur, die traditionelle Handwerkskunst mit der Präzision zeitgemäßer Technologie verbindet. Wer höchste Anforderungen erfüllt, braucht das Beste aus beiden Welten. In einer schlanken Fertigung kommen modernste Verfahren genauso zum Einsatz wie das umfassende Können erfahrener Meister. Ein permanenter Prüfungsprozess garantiert die Wertigkeit der eingesetzten Materialien und die Qualität der verarbeiteten Komponenten. So entstehen Produkte, die die Norm der Küchenmöbel weit übertreffen. Das Konzept der handwerklichen Fabrikation ermöglicht ein hohes Maß an Flexibilität. Poggenpohl-Küchen sind individuell geplante Unikate, die mit der jeweiligen Architektur des Raumes perfekt übereinstimmen und alle Wünsche und Bedürfnisse der Bewohner erfüllen. Überall, wo Wert auf Exklusivität und Authentizität gelegt wird, gilt Poggenpohl als das Original.

Made in Germany. Qualität mit System beginnt bei der konsequenten Ausrichtung auf einen gewachsenen Produktionsstandort. Poggenpohl fertigt seit mehr als einem Jahrhundert ausschließlich in Ostwestfalen. Einer Region, die sich zum Zentrum der deutschen Möbelindustrie entwickelt hat.

8

by DOSTAL Innenarchitektur

9

www.dostal.at

08/02/12 // 5/27


ÖKONOMIE UND ÖKOLOGIE

Poggenpohl stellt auf höchstem Qualitätsniveau langlebige Küchen her, die größtmögliche Sicherheit garantieren und Umweltbelastungen so weit wie möglich vermeiden. Produziert wird ausschließlich in der deutschen Zentrale, im westfälischen Herford. Alle Produktionsabläufe sind darauf ausgerichtet, den Energieverbrauch zu minimieren und Abfälle weitestgehend zu vermeiden. Über 80 Prozent der Poggenpohl-Zulieferer stammen aus der Region. So sind die Distanzen kurz und die ökologischen Standards kontrollierbar. Nachhaltigkeit ist ein wesentliches Prinzip der Poggenpohl-Philosophie. Sie wird sichergestellt durch eine vorausschauende Produktentwicklung, die sich zum Ziel setzt, Ressourcen zu schonen. Und durch eine bewusste Gestaltung, die sich keiner kurzlebigen Mode unterwirft. Zum Einsatz kommen nur Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft, umweltfreundliche Lacke und so wenig Chemie wie möglich. Wo es sinnvoll ist, ersetzen innovative Korpuskonstruktionen in Sandwich-Bauweise schwere, rohstoffintensive Plattenwerkstoffe. Als hochwertige Hightech-Verbundwerkstoffe mit Wabenkern reduzieren sie den Holzverbrauch und die Transportkosten. Als erstem Küchenhersteller wurde Poggenpohl für seine verantwortungsbewussten Leitlinien bereits 1996 das Zertifikat des EG-Umwelt-Audits verliehen.

Die nachgewiesene Sicherheit. Poggenpohl zeichnet sich durch ein umweltbewusstes Verhalten aus, das internationale Normen strengstens einhält und möglichst übertrifft. Kompromisslose Kontrollsysteme garantieren herausragende Standards.

Qualitäts-Managementsystem nach DIN EN ISO 9001 Umwelt-Managementsystem nach DIN EN ISO 14001

GS-Zertifikat ‘Geprüfte Sicherheit’

Gütezeichen RAL Geprüfte Qualität, Sicherheit für Gesundheit und Umwelt

11

10

by DOSTAL Innenarchitektur

www.dostal.at

08/02/12 // 6/27


HERKUNFT UND ZUKUNFT

1892 Friedemir Poggenpohl gründet das Unternehmen 1928 Die Reformküche schreibt Möbelgeschichte 1930 Der Zehner-Schleiflack wird international beachtet 1950 form 1000. Erste deutsche Anbauküche in Serie 1952 Weiterentwicklung form1000 zur ersten deutschen Einbauküche 1953 Goldmedaille der RWK-Ausstellung, Düsseldorf 1960 Direktbeschichtung mit exklusivem Innendekor 1962 form 2000. Einbauküche im 13-er Frontraster 1962 90 cm-Arbeitshöhe mit variablen Sockeln 1967 Trophée International de l’Esthétique, Genf 1968 Die Massivholzküche bestimmt den Trend 1968 Zeichen Gute Form vom Haus Industrieform 1970 Studie experiment 70. Kugelküche mit Luigi Colani 1970 Präsentation MS 91 mit Professor Tuchy, Ulm 1972 Auszeichnung Lombardia Premio Qualita, Milano 1974 Postforming-Front mit Muschelgriffen 1979 Bundespreis Gute Form, Designpreis der BRD 1980 International Product Design Award, USA 1982 Europa-Patent für das Nischenprogramm dimension75

Die Küche ist ein sozialer, ästhetischer und funktionaler Ort. Wie kein zweiter Raum spiegelt sie den gesellschaftlichen und technischen Stand der jeweiligen Zeit wider. Seit weit über einem Jahrhundert prägt Poggenpohl die Entwicklungsgeschichte der Küche als Pionier und Innovationsführer. Wer eine Küche aus dem Hause Poggenpohl wählt, entscheidet sich für Werte, die auch in Zukunft Bestand haben werden: die Sicherheit, das Prestige und die Faszination der ältesten Küchenmarke der Welt. 1983 Deutsche Auswahl, design center stuttgart 1984 form2200. 2 Arbeitshöhen, abgeschrägte Schränke 1986 Roscoe Design Award, New York, USA 1986 Designausstellung Industrieform Essen 1987 Designauszeichnung ION Niederlande 1988 form 2400. Erste Lackhochglanz-Front 1989 Aluminiumzargen mit integrierten Schienen 1989 Designer of the Year, New Zealand Design Competition 1990 Premio Italia Award, AISES 1992 Designer of the Year, New Zealand Design Competition 1992 Weltweit erster komplett recyclingfähiger Küchenprototyp 1994 GK-System, erstes Gesamtprogramm in zwei Maßen 1994 iF Award, Auszeichnung des Design Zentrums NRW 1996 form 2800. Mit rückseitig lackierten Glasfronten 1996 Schubkästen und Auszüge mit Vollauszug 1996 Erster Küchenhersteller mit EG-Umwelt-Audit Zertifikat

2000 Präsentation der Aluminiumküche +ALU2000® 2000 Präsentation der grifflosen Küche +SEGMENTO® 2001 Good Design Award, The Chicago Athenaeum 2001 Schubkästen und Auszüge mit +MOTION-Mechanik 2004 Präsentation der Multimediaküche +INTEGRATION® 2004 Good Design Award, The Chicago Athenaeum 2005 interior innovation award, imm cologne 2005 Präsentation PLUSMODO® mit Jorge Pensi 2005 Good Design Award, red dot Design Award 2005 Neue Klassiker Award, Schöner Wohnen 2006 Nominierung Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2006 iF Award, iF Award China red dot Design Award 2007 Studie Front Frame, Back Box, Dining Desk 2007 Nominierung Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2007 Präsentation P’7340 mit Porsche Design 2008 iF Gold Award, red dot Design Award 2008 Präsentation Dining Desk 2010 Präsentation +ARTESIO® mit Hadi Teherani 2010 Innovatives Schubkastenund Auszugssystem 2010 Good Design Award, The Chicago Athenaeum 2011 iF Product Design Award, International Forum Design 2011 red dot Design Award – best of the best 2012 Nominierung Designpreis Deutschland

experiment 70 Die Poggenpohl-Studie von 1970 brach traditionelle Wohnvorstellungen auf und ordnete die Küche kreisförmig in einer Kugel an. Sie war von Luigi Colani als Teil eines utopischen, auf Stelzen schwebenden Hauses gedacht. An einen zentralen Wohnraum sollten alle Funktionsbereiche wie Küche, Bad und Arbeitszimmer in Form von Kugeln angedockt werden.

12

by DOSTAL Innenarchitektur

13

www.dostal.at

08/02/12 // 7/27


ARTESIO

14

by DOSTAL Innenarchitektur

www.dostal.at

08/02/12 // 8/27


®

ARTESIO RAUM UND OBJEKT

Die Annahme, dass sich die Küche an vorgegebene Rahmenbedingungen halten muss, ist nicht mehr zwingend. Im Spiel von Raum und Objekt stellt sie neue Regeln auf. Gemeinsam mit dem renommierten Architekten, Interior- und Produktdesigner Hadi Teherani präsentiert Poggenpohl die Einheit von Möbeldesign und Baukunst. In einer ganzheitlichen Konzeption befreit sich die Küche von der Vorstellung Addition zu sein. Sie verschmilzt mit Wand, Boden und Decke und wird selbst zum Raum. Zum Raum für neues Denken.

Die raumbildende Küche. Eine multifunktionale Wand aus genuteten Paneelen verbindet Raum und Küche. Paneelwand und Unterschränke weisen ein einheitliches Ordnungsmaß auf und werden in einer horizontalen Linienführung zusammenfasst. So werden Raumsituationen geschaffen, die perfekte Lösungen darstellen. Im Großen und im Kleinen.

Der stimmige Dialog. Kochen und Essen gehören hier zusammen. Verbunden durch ein gemeinsames Konzept und eine einheitliche Formensprache. Tisch und Eckbank werden durch ein Podest charakterisiert, das Tischplatte und Bankpolster schwerelos erscheinen lässt. Die Wirkung ist skulptural und unterstreicht die horizontale Ausrichtung der Küche.

Die neue Dimension. Als Geste in den Raum hinein, erschließt der Funktionsbogen neue Planungsmöglichkeiten. Sein innovatives Deckenelement vereinfacht die Stromführung und schafft Platz für flexible Nutzungen. In einem offenen Gesamtkonzept bildet er eine in sich geschlossene Küche der kurzen Wege. Unterschiedlich definierte Zonen verbinden sich so zu einer spannungsreichen Folge. 16

by DOSTAL Innenarchitektur

17

www.dostal.at

08/02/12 // 9/27


PLUSMODO

18

by DOSTAL Innenarchitektur

www.dostal.at

08/02/12 // 10/27


PLUSMODO

®

FUNKTION UND EMOTION

Poggenpohl und Jorge Pensi. Eine der renommiertesten Küchenmarken der Welt und ein vielfach ausgezeichneter, internationaler Designer zeigen die Faszination einer originären formalen Idee. Offene und geschlossene Bereiche treten in einen kraftvollen, poetischen Dialog zwischen Präsentieren und Verbergen. Die Funktion des Stauraums erhält eine emotionale Komponente. Ein flexibles Konzept, das nicht nur die Addition, sondern auch das Weglassen als gestalterische Chance begreift.

Die rhythmische Komposition. Ein Wechsel von offenen und geschlossenen Elementen nimmt dem Hochschrankblock jede Schwere. Ein Regalelement mit Backofen und beleuchtbaren Glasböden wird gerahmt von Schränken mit platzsparenden Schiebetüren. Ihre Basis bilden Leichtbauplatten mit Wabenkern, die bei geringem Gewicht absolute Formstabilität garantieren.

Das omnipräsente Licht. Großflächige Leuchtelemente im Nischenbereich sorgen mit transluzenten Glasflächen für eine homogene Beleuchtung und optimale Arbeitsbedingungen. Das Prinzip wiederholt sich in den horizontalen Regalelementen, deren doppelseitig aufgebaute Glasböden ein angenehmes Licht nach oben und unten abgeben.

Die Kunst der Inszenierung. Ausziehbare Trays zeigen die Dinge des täglichen Bedarfs als dekorative Designobjekte und machen alle Utensilien leicht zugänglich. Die markante Arbeitsplatte scheint darüber zu schweben. Sie bildet eine T-Form und ermöglicht mit ihrem freien Überstand einen erhöhten Sitzplatz zum Arbeiten und Essen.

21

20

by DOSTAL Innenarchitektur

www.dostal.at

08/02/12 // 11/27


INTEGRATION

22

by DOSTAL Innenarchitektur

www.dostal.at

08/02/12 // 12/27


INTEGRATION

®

VISION UND WIRKLICHKEIT

Futuristische Poggenpohl-Studien wie die Colani-Kugelküche von 1970 sahen die Integration von Medien, Hightech und Küche als Teil einer utopischen Vision. Aus dem Traum ist komfortable Wirklichkeit geworden. Innovative Fronten und ausdrucksstarke Edelhölzer repräsentieren zeitgemäßen Luxus. Individuell einsetzbare Vorsatzschalen lassen Hoch- und Oberschränke in der Wand verschwinden. Und solitäre Multimediamöbel bilden kompakte Einheiten für komplette Home-Entertainment-Konzepte.

Kompromisslose Eleganz. Individuell einsetzbare Vorsatzschalen mit eleganten Schattenprofilen erweitern die innenarchitektonischen Möglichkeiten. Sie verbergen Hochund Oberschränke in der Wand und integrieren ein Nischenelement mit innovativer Arbeitstiefe. Die Rückwand aus semitransparentem Glas ist beleuchtbar und sorgt für ein angenehmes, indirektes Licht.

Solitäre Multimedia-Highboards. Kompakte Container aus expressiven Edelhölzern repräsentieren das Understatement des modernen Home-Entertainments. Leichtgängige Schiebetüren aus satiniertem Spiegelglas gleiten über die Highboards und verbergen das TV-Gerät. Eine Augenweide für Puristen.

Spiegelartige Brillanz. Die hochglänzenden Fronten und die Arbeitsplatte aus Granit spiegeln ihr Umfeld in tiefem Schwarz. Griffe aus Aluminium setzen schimmernde Akzente. Eine Theke aus wertvollem Schweizer Birnbaum komplettiert als wohnliches Element die stilvolle Materialcollage und schafft eine Verbindung zum Wohnbereich. 25

24

by DOSTAL Innenarchitektur

www.dostal.at

08/02/12 // 13/27


SEGMENTO

26

by DOSTAL Innenarchitektur

www.dostal.at

08/02/12 // 14/27


®

SEGMENTO

PROPORTION UND PERFEKTION

Minimales Design mit maximaler Wirkung. Grifflose Fronten bringen die ästhetischen und haptischen Qualitäten der Oberflächen uneingeschränkt zur Geltung. Ein elegantes Spiel der Proportionen, das die Aufmerksamkeit auf die reine Form lenkt. Fließende Übergänge zwischen Koch- und Wohnbereichen trennen Arbeit nicht von Vergnügen und Design nicht von Funktion. Die kommunikativen Eigenschaften eines Lebensraumes werden so zum Ausdruck zeitgemäßer Wohnkultur.

Die kreativen Akzente. Eine raffinierte Farbpalette schimmert bei Poggenpohl subtil wie Perlmutt oder leuchtet in brillantem Hochglanz. Ein wandmontiertes Regal setzt punktuelle Akzente. Als verbindendes Element vereint es unterschiedliche Oberflächen genauso wie variable Funktionsbereiche.

Das harmonische Ganze. Die Vereinigung von Purismus und Sinnlichkeit. Die technische Ästhetik von Edelstahl und Aluminium harmoniert mit der warmen Ausstrahlung von dunklem Holz. Oberschränke und Sideboard haben Fronten aus satiniertem Lack, der eine ungewöhnlich feine Struktur aufweist.

Die grenzenlose Freiheit. Wo die Küche endet und das Wohnen beginnt, ist nicht mehr auszumachen. Ein perfektes System aus Formen, Materialien und Farben verwischt die Grenzen. Eine entscheidende Rolle spielt die Oberflächengestaltung, die ohne Griffe zum Highlight wird. Türen und Auszüge öffnen sich nach einem leichten Antippen und garantieren höchsten Bedienkomfort.

29

28

by DOSTAL Innenarchitektur

www.dostal.at

08/02/12 // 15/27


PROGRAMM

30

by DOSTAL Innenarchitektur

www.dostal.at

08/02/12 // 16/27


PROGRAMM Lebendige Wohnstrukturen. Eine Küche von Poggenpohl beruht auf der Erkenntnis, dass Funktionalität und Wohnkultur nicht im Widerspruch zueinander stehen, sondern sich perfekt ergänzen. Unabhängig von individuellen Bedürfnissen und persönlichen Vorlieben werden Lösungen realisiert, die Arbeiten und Entspannen zur lebenswerten Einheit machen.

Jill Broussard Photography

Tresor Properties

KOMPETENZ UND KONSEQUENZ

Mit einem einzigartigen Sortiment beweist Poggenpohl die überragende Kompetenz einer industrialisierten Manufaktur. Jedes Element stellt ein stimmiges Angebot dar, das sich in Kombination mit anderen zu einem maßgeschneiderten Ganzen fügt. Ein konsequenter Individualitätsgedanke vervielfältigt die Möglichkeiten bis hin zum Unikat. Auf Wunsch werden die Fronten nach RAL-Design und NCS-Farbkarte lackiert. In hochglänzender oder matter Oberflächenausprägung steht nahezu jede Farbe zur Verfügung.

Individuelle Oberflächen. Holz, Stein, Glas, Edelstahl, Lack oder Schichtstoff. Je nach Anforderung hat jede Oberfläche ihren spezifischen Reiz. In ihrer Vielfalt bilden sie eine faszinierende Collage, die zusammen mit der Architektur des Raumes ein individuelles Bild aus Material und Licht erschafft.

Die Summe der Details. Farben akzentuieren den Charakter einer Küche, Griffe prägen ihr Gesicht. Hier werden waagrecht gezogene Aluminiumprofile zu reduziert gestalteten Griffleisten. Als eine von vielen Detaillösungen unterstreichen sie ein Gesamtbild, das Qualität und Sorgfalt repräsentiert. 33

32

by DOSTAL Innenarchitektur

www.dostal.at

08/02/12 // 17/27


DINING DESK

34

by DOSTAL Innenarchitektur

www.dostal.at

08/02/12 // 18/27


DINING DESK KREATIVITÄT UND MOBILITÄT

Die essentiellen Themen Kochen und Essen, Arbeiten und Genießen, Treffen und Kommunizieren gehen bei Poggenpohl nahtlos ineinander über. Von Normen befreit ergänzen sie sich auf intelligente Weise und schaffen ein Einrichtungsprinzip, das den Lebensfluss innerhalb des Hauses neu definiert. Als innovativer Ess- und Arbeitstisch wird der Dining Desk zum Mittelpunkt der Wohnung. Das kreative System integriert vielseitig nutzbare Trolleys, die als mobile Einheiten alle Bereiche der Küche miteinander verbinden.

Innere Werte. Eine dezente Linie gibt einen Hinweis auf verborgene Qualitäten. Der geschlossene Tisch lässt sich manuell oder mit Hilfe eines Verstellmotors entlang der Längsachse aufziehen. Eine mittige Edelstahlablage mit Einsätzen und der passgenaue Einschub zweier Trolleys erlaubt individuelle Nutzungen.

Überall perfekt. Die Freiheit und Eigenständigkeit des Dining Desk zählt zu den hervorragendsten Eigenschaften des durchdachten Systems. Die Gestaltung ist auf das Wesentliche reduziert und fügt sich in jede Umgebung. Der Tisch entsteht weitestgehend in traditioneller Handarbeit und ist in vielen Natursteinen oder Holzfurnieren erhältlich.

Im Zentrum des Geschehens. Kochen mit Freude und mit Freunden. Ein mobiles Funktionselement mit Teppan Yaki Grillplatte ermöglicht die Zubereitung der Speisen direkt am Tisch. Die Trolleys aus Edelstahl sind von der professionellen Küche inspiriert und können im In- und Outdoor-Bereich eingesetzt werden. 36

by DOSTAL Innenarchitektur

37

www.dostal.at

08/02/12 // 19/27


MODERN CLASSIC

38

by DOSTAL Innenarchitektur

www.dostal.at

08/02/12 // 20/27


MODERN CLASSIC TRADITION UND INNOVATION

Parallel zum technischen Fortschritt wächst die Sehnsucht nach Geborgenheit. Ob als funktionaler Arbeitsplatz, als behagliches Zentrum der Familie oder repräsentativer Treffpunkt für Freunde: Die moderne Klassik von Poggenpohl findet die Balance zwischen Innovation und Tradition, zwischen High-tech und High-touch. Ausgesuchte Materialien und beste handwerkliche Verarbeitung werden zum täglichen Luxus. Im Einklang mit dem persönlichen Stilempfinden verbindet sich zeitgemäße Technologie mit zeitloser Ästhetik.

Handwerkliche Erfahrung. Weiße Sprossen geben den meisterlich verarbeiteten Glasrahmentüren eine ausgewogene Gliederung. Die klassische Harmonie wird komplettiert durch beleuchtbare Böden aus Klarglas und traditionelle Griffknöpfe aus glänzend verchromtem Metall.

Wertvolle Beständigkeit. Kassettierte Holzfronten aus massivem europäischen Kirschbaum strahlen eine natürliche Wärme aus. Zusammen mit aufwändigen Glasrahmentüren stehen sie für langanhaltende Wertbeständigkeit. Ein Weinkühlschrank aus Edelstahl repräsentiert die Moderne und fügt sich perfekt ins Bild.

Klassische Wohnkultur. Weißer Hochglanzlack und schwarzer Granit kennzeichnen einen Stil, der keinem Zeitgeschmack unterworfen ist. Die profilierten Fronten haben gerundete Fräsungen, die Rahmen und Füllungen andeuten. Traditionelle Elemente, die mit modernen Geräten kombiniert ein souveränes Raumkonzept ergeben. 41

40

by DOSTAL Innenarchitektur

www.dostal.at

08/02/12 // 21/27


AUSSTATTUNG

42

by DOSTAL Innenarchitektur

www.dostal.at

08/02/12 // 22/27


AUSSTATTUNG INTELLIGENZ UND EFFIZIENZ

Küchen von Poggenpohl verfügen über exklusiv entwickelte Schubkästen und Auszüge. Ihre intelligente Ausstattung verbindet richtungsweisende Funktionalität mit einer reduzierten Formensprache. Innovative Aluminiumzargen mit einer Materialstärke von nur 8 mm ermöglichen eine unverwechselbare Eleganz. Zwei Modulsysteme erlauben die Anpassung an jede Nutzung und jeden Geschmack. Die hochwertigen Einsätze und Accessoires optimieren das vorhandene Volumen und schaffen effiziente Arbeitsbedingungen.

Die sinnliche Qualität. Individuell kombinierbare Module aus Holz sorgen für eine angenehme Haptik und höchste Funktionalität. Die präzise gearbeiteten Einsätze sind in Nussbaum oder Ahorn erhältlich und erzielen mit ihrem dünnen Querschnitt eine elegante, stilunabhängige Wirkung. Mit vielfältigen Funktionselementen ist das System beliebig erweiterbar.

Die lineare Ästhetik. Ein zweites Modulsystem basiert auf einer linoleumbeschichteten Bodenplatte. Darauf befestigte Stege aus Nussbaum oder Aluminium ermöglichen variable Facheinteilungen. Funktionale Accessoires wie Tellerhalter, Messerblock, Gewürzstreuer und Vorratsbehälter aus Porzellan sorgen für uneingeschränkte Flexibilität.

Die klare Linienführung. Die innovativen Seitenwangen der Schubkästen sind aus leichtem, aber robusten Aluminium. Ihre rechtwinklige, nicht abgeschrägte Gestaltung bietet die größtmögliche Stellfläche. Die Verbindung dieser dünnsten Zarge am Markt mit den nicht sichtbaren Auszugsschienen überzeugt als intelligentes Ingenieurprodukt. Auf Wunsch können die Auszüge mit einer indirekten LEDBeleuchtung ausgestattet werden. 44

by DOSTAL Innenarchitektur

45

www.dostal.at

08/02/12 // 23/27


Porsche Design kitchen

Ă&#x;7340

by DOSTAL Innenarchitektur

www.dostal.at

08/02/12 // 24/27


Porsche Design kitchen

ß7340

Fundamental, nicht dekorativ. Engineered, nicht einfach nur gestaltet. Luxus, weil pur: Porsche Design ist einzigartig. Jedes Objekt ist reduziert auf seine wesentliche Funktion. Davon abgeleitet: Eine klare, lineare Gestalt. Beste handwerkliche Fertigung verbindet sich mit moderner Technologie. Wer Porsche Design Objekte gestaltet oder besitzt, ist von den gleichen Eigenschaften fasziniert: Der zeitlosen Ästhetik. Der klassischen Moderne. Der kompromisslosen Essenz: Passion. Performance. Purism. Precision.

Ausgewählte Werkstoffe. Die Konzentration auf hochwertigste Materialien und deren spezifische Veredelung ist Prinzip. Glas wird als reine Fläche zu einem Audio-VideoSystem in seiner denkbar pursten Form. Oder zu einer innovativen Glas-Carbon-Front mit faszinierend dreidimensionalem Charakter. Als exklusives Gestaltungsmerkmal betont die aus dem Rennsport kommende Hightech-Faser die automobile Herkunft.

Kompromisslose Reduktion. Offene Wohnstrukturen folgen der essentiellen Ästhetik. Eine erhöhte Barplatte schlägt eine kommunikative Brücke zwischen Kochen und Essen. Ein beleuchtetes GanzglasElement bildet eine von Klarheit geprägte Wandinstallation. Der charakteristische Aluminiumrahmen des hängenden Sideboards verbindet Küche und Wohnbereich als ästhetische Klammer.

Formale Stringenz. Ein Rechteck bildet die Basis. Als formales Prinzip definiert es einen Rahmen, in dem die Küche frei gestaltet werden kann. Elemente müssen nicht mehr an Elemente gehängt werden, sondern können innerhalb des Rahmens beliebig positioniert werden. Die individuelle Addition mehrerer Rahmen schafft ein vielfältig nutzbares, modulares System. 48

by DOSTAL Innenarchitektur

49

www.dostal.at

08/02/12 // 25/27


www.poggenpohl.com

Poggenpohl Belux Poggenpohlstraße 1 D-32051 Herford Tel. 00 49/52 21/3 81-451 Fax 00 49/52 21/38 13 21 Poggenpohl China Poggenpohl Corporation Limited Shanghai Office Shop K, Rich Gate 396 Zi Zhong Rd Lu Wan District, Shanghai 200020 China Tel. 00 86/21 62 88 22 78 Fax 00 86/21 62 88 26 28 Poggenpohl Czech Vinohradská 10 CZ-120 00 Praha 2 Tel. 0 04 20/2 24 23 33 99 Fax 0 04 20/2 24 21 78 21 Poggenpohl España Oficina de ventas C/Germà Juli, 1-3 1°-1ª E-08911 Badalona (Barcelona) Tel. 00 34/6 47 64 40 53 Poggenpohl France 54-56 Avenue Hoche F-75008 Paris Tel. 00 33/1 56 60 51 93 Fax 00 33/1 56 60 55 10 Poggenpohl Hong Kong 22-F Zoroastrian Bldg. 101 Leighton Rd. Causeway Bay, HK Tel. 0 08 52/28 70 11 83 Fax 0 08 52/28 71 09 43 Poggenpohl Italia Ufficio di rappresentanza Via Cesare Battisti 12 A 4 I-39100 Bolzano Tel. 00 39/04 71 98 29 00 Fax 00 39/04 71 40 02 05 Poggenpohl Japan 5-1-11 Minamiazabu Minato-ku Tokyo 106-0047 Tel. 00 81/3 57 98 79 50 Fax 00 81/3 32 80 27 50

by DOSTAL Innenarchitektur

Poggenpohl Nederland Postbus 294 NL-3840 AG Harderwijk Tel. 00 31/3 41 43 27 72

Drucktechnisch bedingte Farbabweichungen möglich. Technische Änderungen vorbehalten.

Poggenpohl Österreich Schachenhof 4 CH-6014 Luzern Tel. 00 43/13 19 49 75 Fax 00 43/13 19 49 76

D 1005003830

Poggenpohl Portugal Av. Infante D. Henrique Edifício Marques Neto, lote 4-E P-1800-220 Lisboa Tel. 0 03 51/2 18 53 11 51 Fax 0 03 51/2 18 53 67 60 Poggenpohl Russia 19 Bolshoi Tishinskiy Pereulok Str. 1 Moscow 123557 Mob. 00 7/98 52 11 89 23 Poggenpohl Schweiz Schachenhof 4 CH-6014 Luzern Tel. 00 41/4 12 50 75 75 Fax 00 41/4 12 50 75 76 Poggenpohl Taiwan 1F, No. 205, Sec. 1 Fu-Hsing South Rd., Taipei Tel. 0 08 86/2 27 52 61 52 Fax 0 08 86/2 87 73 25 12 Poggenpohl UK 100 London Road St. Albans, AL1 1NX Tel. 00 44/0 17 27 73 81 00 Fax 00 44/0 17 27 73 81 81 Poggenpohl U.S. 350 Passaic Avenue Fairfield, NJ 07004 Tel. 0 01/97 38 12 89 00 Fax 0 01/97 38 12 93 20 www.bildstein.com

Poggenpohl Möbelwerke GmbH Poggenpohlstraße 1 D-32051 Herford Tel. +49 (0) 52 21/3 81-0 Fax +49 (0) 52 21/38 13 21 info@poggenpohl.com

www.dostal.at

08/02/12 // 26/27


www.poggenpohl.com

by DOSTAL Innenarchitektur

www.dostal.at

08/02/12 // 27/27

Poggenpohl neu poggenpohl ein blick auf das ganze  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you