Issuu on Google+

DAS LIFESTYLE-MAGAZIN DER DORINT HOTELS & RESORTS Schutzgebühr Nominal Charge

5,90 €

01 2014

FOCUS UNESCO-WELTERBE

SCHÄTZE

UNTER SCHUTZ Protected treasures

ACTIVITY & NATURE

BUSINESS & LIFESTYLE

CITIES & CULTURE

Mallorca, deine Yachthäfen

Die wichtigste Mahlzeit des Tages

Kleine ShoppingParadiese

The marinas of Majorca

Starting your day healthy

Shopping gems in Germany


Entspanne Dich und genieße es. Harmonie für

Körper& Seele „Mein Wohlfühl-Tipp!“

Steffi Graf

Schmeckt gut. Tut gut.

2

02 2013

Teekanne macht den Tee seit 1882.


EDITORIAL

HERZLICH WILLKOMMEN BEI DORINT! Liebe Gäste und werte Freunde von Dorint,

Das Frühstück ist nicht nur die wichtigste Mahlzeit des Tages, sondern häufig ganz entscheidend für den Eindruck, den Sie als Gast von Ihrem Hotel im Gedächtnis behalten. Dessen sind wir uns bewusst, und deshalb setzen die Dorint Hotels & Resorts alles daran, dass Sie gut, gesund und genussvoll in den Tag starten. Wie das am besten funktioniert, lesen Sie ab Seite 38. Anfang des Jahres haben wir der Dorint Familie ein ganz neues Mitglied hinzugefügt: das Dorint Airport-Hotel Zürich unweit des Flughafens der Schweizer Finanzmetropole. Das neu eröffnete Haus, dessen Grundriss die Form eines Schweizer Kreuzes zeigt, vereint mediterrane Lässigkeit, deutsche Gründlichkeit und Schweizer Präzision – Anlass genug, Ihnen auf Seite 58 die Stadt am Zürichsee als charmantes und höchst lebendiges Reiseziel vorzustellen. Eine angenehme Lektüre wünscht Ihnen

Dirk Iserlohe Geschäftsführender Gesellschafter der E&P Holding GmbH & Co. KG (Gesellschafterin der Dorint Hotels & Resorts)

DORINT LIFE IM INTERNET Unter www.dorint-life.com finden Sie alle Themen und Inhalte dieses Heftes auch im Internet. Viel Spaß beim Surfen!

© Alois Müller

die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) stellt 2014 die 38 deutschen UNESCO-Welterbestätten als kulturelle und touristische Anziehungspunkte der Spitzenklasse in den Mittelpunkt ihrer weltweiten Marketing-Aktivitäten für das Reiseland Deutschland. Die Hälfte davon – auch der Kölner Dom, den unser Magazin auf der Titelseite präsentiert – befindet sich in unmittelbarer Nähe oder in Reichweite von Dorint Hotels & Resorts. Ab Seite 10 zeigen wir Ihnen, welche Kultur- und Naturschätze das sind, und öffnen gleichzeitig den Blick für weitere Highlights, die diese eindrucksvolle Liste in den kommenden Jahren noch ergänzen können und heute schon eine Reise wert sind.

A WARM WELCOME TO DORINT! Dear guests and valued friends of Dorint, 2014 sees the German National Tourist Board (DZT) focusing its international marketing activities for Germany as a holiday destination on the 38 German UNESCO world heritage sites as top cultural and tourist attractions. Half of them, including Cologne Cathedral presented on the cover of this magazine, are in the direct vicinity or within reach of Dorint Hotels & Resorts. As of page 10, we will be presenting these cultural and natural treasures while revealing further highlights which may be added to this impressive list in the years to come but are definitely already worth visiting today. Breakfast is not only the most important meal of the day – it is often quite decisive when it comes to the impression you take home with you of your hotel. We are very much aware of this which is why Dorint Hotels & Resorts do everything we can to give you a good, healthy and enjoyable start to the day. Find out how to do that in the most delightful way as of page 38. Earlier this year, we added a new member to the Dorint family: the Dorint Airport-Hotel Zürich in the Swiss financial centre. This newlyopened establishment whose layout takes the form of a Swiss cross unites Mediterranean casualness, German thoroughness and Swiss precision – reasons enough to present the city on Lake Zurich as a charming and lively travel destination as of page 58. With best wishes for enjoyable reading, Dirk Iserlohe Managing Partner of E&P Holding GmbH & Co. KG (Shareholder in Dorint Hotels & Resorts)

01 2014

3


Durchblick! Made by

Für den Inhalt Ihrer Veranstaltung sind Sie verantwortlich. Um alles andere kümmern wir uns! Kompetente Beratung und Betreuung von der Planung über die Kalkulation bis zu Ihrer Abreise – der Dorint Meeting Service behält für Sie den Überblick. Wir bieten individuelle Komplettlösungen für Seminare, Tagungen oder (Groß-)Events. Immer für Sie da! Sie erreichen uns unter Tel.: +49 221 48567-151* oder per E-Mail an meet@dorint.com. Nutzen Sie auch gern unseren Online-Kalkulator und erstellen Sie auf Knopfdruck Ihr unverbindliches Angebot!

www.dorint-tagung.com *

Mo. – Fr., 9.00 – 18.00 Uhr 4

02 2013

Sie werden wiederkommen.


INHALT

01 2014 PEOPLE & PERSONALITY

28

Family Man: Marc Bator Ein leiser Held: Ulrich Wegener Mit allen Wassern gewaschen

© Jose Hevia (l.), Thinkstock/iStock: George Doyle (r.)

22

© Horst Gummersbach

10

FOCUS UNESCO-Welterbe: Schätze unter Schutz

10

ACTIVITY & NATURE Motion – Meldungen Mallorca: Glamour zu Wasser und zu Land Auf die leichte Tour – Wandern mit Kindern Kochkurse: Hier sind Kinder König Sommer-Action in luftigen Höhen

20 22 28 32 34

BUSINESS & LIFESTYLE Monitor – Meldungen Gold im Mund – das Frühstück Heiraten: Romantischer Rahmen Veranstaltungen: Unvergesslich gut organisiert

44

CITIES & CULTURE Metropolis – Termine Kleine Shopping-Paradiese Süße Gedichte für den Gaumen Zürich: Die kleine Metropole Der Inselkönig – Koch des Jahres

46 48 54 58 60

36 38 43

TALK Dorint News 62 Check-Out: Fünf Fragen an … 66 Standorte 67 Impressum 67

© Törtchen Törtchen/Jo Kirchherr (l.), Zürich Tourismus (r.)

54

58

6 7 8

01 2014

5


PEOPLE & PERSONALITY ZU GAST BEI DORINT

FAMILY MAN

© Thorsten Jander

Marc Bator, 41, SAT.1-Anchorman und passionierter Radrennfahrer, reist mit seiner Frau und zwei Töchtern seit vielen Jahren in das Dorint Strandresort & Spa Sylt/Westerland.

„Im Dorint Strandresort & Spa Sylt/ Westerland stimmt die Mischung für meine ganze Familie: Unsere Kinder haben Vorfahrt. Immer. Gleichzeitig schaffen es die Gastgeber, dass auch wir Eltern perfekte Ferien genießen – auch wenn das Sylter Wetter mal wieder nicht mitspielt. Da ist es kein Zufall, dass wir hier Freundschaften mit anderen Familien geschlossen haben, über die wir uns bis heute freuen.“ HOTELTIPP Internet

Checkliste, Hinweise

Interview

Arrangement

Service/ Zusatzinformationen

Zu jeder Hotelinfo

Jahreszeit für Kontakt perfekt Gewinnspiel den Familienurlaub auf Sylt. Dorint ⋅ Strandresort & Spa Sylt/Westerland Schützenstraße 20 – 24 25980 Sylt/Westerland Tel.: +49 4651 850-0 www.dorint.com/sylt

6

01 2014


PORTRÄT PEOPLE & PERSONALITY

EIN LEISER

HELD

ULRICH WEGENER - häufiger und gern gesehener Gast im Dorint Golf & Spa Windhagen/Siebengebirge

Mogadischu

© Privat

S

eit dieser Aktion wird der heute 83-Jährige „Held von Mogadischu“ genannt. Mit diesem Titel mag sich Wegener jedoch nicht identifizieren. Der Mann, der Geschichte schrieb, übt lieber Zurückhaltung: „Ich bin kein Held. Ich hatte mit dem Aufbau der GSG9 eine außergewöhnliche Idee, bei deren Umsetzung mir die Politik sehr geholfen hat.“ Zu diesen Helfern gehörten unter anderem der damalige Bundeskanzler Helmut Schmidt und Innenminister Hans-Dietrich Genscher – Partner, mit denen Wegener bis heute in engem Kontakt steht. Was machte ihn und damit auch seine Spezialeinheit damals in der somalischen Hauptstadt so erfolgreich? „Ich war ein guter Offizier und ein fanatischer Taktiker, der von den Vorgesetzten sehr geschätzt wurde und deshalb Freiräume bekam.“ Heute gehört Wegener nach wie vor weltweit zu den gefragtesten Sicherheitsexperten. Lust, sich auf das Altenteil zurückzuziehen, verspürt er nicht. „Solange mir meine Arbeit so viel Spaß bereitet, mache ich weiter.“ Vor allem Laufen hält ihn dabei fit. Was steht auf dem Programm, wenn der Gründer der GSG9 mal nicht in Sachen Sicherheit unterwegs ist? Seine Antwort: „Dann lasse ich mich im Dorint in Windhagen verwöhnen. Dort gibt es eine sehr gute Küche, die mich immer wieder überrascht.“ Keine Frage, dass der sportliche ExGeneral den Weg von seinem Wohnhaus hin zu seinem Lieblingsrestaurant, wenn es das Wetter erlaubt, zu Fuß zurücklegt.  www.dorint.com/windhagen

© Stuart J. Nessbach

Der Name Ulrich Wegener ging 1977 um die Welt. Dem General gelang es damals, gemeinsam mit seiner Spezialeinheit GSG9, die 86 Geiseln von Mogadischu zu befreien.

Im Zusammenhang mit der Entführung des deutschen Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer durch die Rote Armee Fraktion kidnappten palästinensische Terroristen am 13. Oktober 1977 die Lufthansa-Maschine „Landshut“. Nach fünf qualvollen Tagen endete die Geiselnahme im somalischen Mogadischu durch eine Befreiungsaktion der GSG9.

A QUIET HERO Since having freed 86 hostages with his GSG9 unit in 1977, Ulrich Wegener has been referred to as the “Hero of Mogadishu”. The 83-year old still maintains contact with his supporters of the time: former Chancellor Helmut Schmidt and Hans-Dietrich Genscher as Minister of the Interior. Today, Wegener is a safety expert of international renown. He comes to the Dorint Hotel in Windhagen to be pampered where he very much enjoys the surprises the kitchen has to offer.

01 2014

7


PEOPLE & PERSONALITY MENSCHEN IM HOTEL

© Privat

Stefan von Heines Leidenschaft ist das Wasser … und das Kochen. Aus dem gelernten Küchenmeister ist heute der Hoteldirektor im Dorint Sanssouci Berlin/Potsdam geworden – und aus dem aktiven Schwimmsportler ein Rettungstaucher. HOTELDIREKTOR und Rettungstaucher zugleich ist Stefan von Heine.

MIT ALLEN

WASSERN GEWASCHEN RESCUER IN A (DIVING) SUIT

HOTELTIPP Dorint ⋅ Sanssouci ⋅ Berlin/Potsdam Jägerallee 20 14469 Potsdam Tel.: +49 331 274-0 www.dorint.com/potsdam

8

01 2014

U

mgeben von der Havel, dem Jungfernsee, dem Tiefen See und dem Templiner See ist Potsdam fast eine Insel. Wo so viel Wasser ist, lauern auch Gefahren. Den Rettungsdienst auf den Potsdamer Gewässern übernehmen die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Wasserwacht des DRK. Einer von ihnen ist Stefan von Heine, 53, Direktor des Dorint­Hotels in Potsdam. „Jeder Einsatz ist Adrenalin pur, weil wir bei der Suche nach Vermissten oft vom Schlimmsten ausgehen müssen. Zum Glück kommt das nicht so häufig vor. Lieber tauchen wir natürlich auch mal nach einem untergegangenen Ehering und können so eine Ehe retten.“ Topfit müssen die Rettungstaucher sein: Regelmäßig wird von Heine tauchmedizinisch untersucht, und

jedes Jahr muss er mindestens zehn Pflichttauchgänge absolvieren. Seine Ausbildung als Sanitäter kommt auch den Hotelgästen schon mal zugute: Im Fall der Fälle kann von Heine schnelle Erstversorgung leisten, bevor der Notarzt eintrifft. Sein Job und das anspruchsvolle Ehren­amt lassen ihm zwar wenig Freizeit. Sein Engagement als Rettungstaucher aber betrachtet von Heine als optimalen Ausgleich und als Ansporn, Sport zu treiben und gesund zu bleiben. Seine eigenen Ferien verbringt der Berliner am liebsten im und auf dem Wasser: „Ich muss da nicht weit weg. Mein Lieblingsgewässer ist die Ostsee – gefolgt von den Seen und Flüssen Brandenburgs und Mecklenburg-Vorpommerns.“ Stefan von Heine, 53, used to be a swimmer; today he’s a rescue diver. “Each assignment is 100% adrenalin as we often have to assume the worst when searching for missing persons. Thankfully, that doesn’t happen very often. Of course we prefer to dive for a lost wedding ring, thus saving a marriage!”, claims the Manager of the Dorint Hotel in Potsdam. His hotel guests can also benefit from his experience: in emergencies, von Heine can administer first aid until the ambulance arrives.


Frühbucher Special. Made by

Bis zu

Bei Dorint müssen Sie dieses Jahr nicht lange auf Schatzsuche gehen. Die wahren Perlen liegen Ihnen schon jetzt zu Füßen!

tt

Raba

Erleben Sie Sommer pur, Erholung pur, Urlaub pur – nur bei Dorint. Sichern Sie sich nur jetzt die schönsten Dorint Hotels & Resorts zum Frühbucher Special mit bis zu 25 % Rabatt*. Und das Beste: Kinder bis einschließlich 11 Jahre übernachten bei Dorint gratis im Zimmer der Eltern!** Jetzt buchen auf

www.dorint.com/fruehbucher oder unter

Tel.: +49 221 48567-444***

* Es gelten die Buchungsbedingungen des jeweils gebuchten Dorint Hotels. ** Bei Unterbringung im Zimmer der Eltern. Gilt jeweils nur bei Verfügbarkeit und entsprechender Zimmerkategorie. Gilt nur mit Einschränkungen im Dorint Sporthotel Garmisch-Partenkirchen und im Dorint Royal Golfresort & Spa Camp de Mar/Mallorca. *** Mo.-Fr., 9.00 – 18.00 Uhr

Sie werden wiederkommen.


SCHÄTZE UNTER SCHUTZ PROTECTED TREASURES


UNESCO-WELTERBE FOCUS

UNESCO-Welterbe – um diesen Titel bewerben sich viele Sehenswürdigkeiten in der ganzen Welt, denn die publikumswirksame und prestigeträchtige Auszeichnung garantiert Besucherströme und sprudelnde Einnahmen. Speziell Deutschland ist reich an Welterbestätten – und an solchen, die es noch werden wollen.

S

© Horst Gummersbach

chloss Augustusburg in Brühl, die Pyramiden von Gizeh und das Taj Mahal in Indien: Alle drei sind herausragende kulturelle Zeugnisse und künstlerische Meisterwerke. Ihr Untergang würde für die gesamte Menschheit einen unersetzlichen Verlust darstellen. Ihr Schutz – und der von vielen weiteren einzigartigen Kultur- und Naturdenkmälern – ist deshalb nicht allein Sache des Staates, in dem sie sich befinden, sondern Aufgabe der Völkergemeinschaft. Im Bewusstsein dieser Verantwortung hat die UNESCO vor über 40 Jahren das „Übereinkommen zum Schutz des Kultur- und Naturerbes der Welt“ verabschiedet. Spektakuläre Initialzündung für das Zustandekommen der sogenannten Welterbekonvention war Ende der Sechziger Jahre das internationale Bemühen um den Erhalt der ägyptischen Tempelanlage von Abu Simbel, die im neu gebauten AssuanStausee zu versinken drohte: Dank eines weltweiten Gemeinschaftsprojektes konnten die Tempel schließlich zerlegt, an einer höher gelegenen Stelle wieder errichtet und damit gerettet werden. 190 Staaten haben ▹

WELTERBE: Schloss Augustusburg in Brühl mit seinem imposanten Treppenhaus

ENGLISH SUMMARY: PROTECTED TREASURES SEE PAGE 19

01 2014

11


FOCUS UNESCO-WELTERBE

SCHÄTZE UNTER DEM SCHUTZ DER UNESCO – Eine Auswahl der Welterbestätten in Deutschland: Der Norden Arrangement

Service/ Zusatz-

Hotelinfo

Kontakt

Gewinnspiel

LICHT UND SCHATTEN Auch wenn häufig kritisch geäußert wird, dass die Liste der Welterbestätten in der Vergangenheit geradezu inflationär angewachsen sei und sich die Frage zu stellen scheint, ob mit der großen Zahl der Stätten die einzelne Auszeichnung ihren Wert verliere, stehen die Bewerber für die Aufnahme regelrecht Schlange. Denn die Aufmerksamkeit, die schon die Nominierung mit sich bringt, sorgt dafür, dass der oft zahlungskräftige Besucherstrom nicht versiegt. Und nach erfolgter Eintragung in die Liste dürfen sich die frischgebackenen Welterbestätten über öffentliche Förderung freuen – nicht durch die UNESCO selbst, sondern durch ihren jeweiligen Heimatstaat, der sich im Rahmen der Welterbekonvention selbst zu ihrem Schutz und Erhalt verpflichtet. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten: Eben diese Selbstverpflichtung ist es, die ▹ 12

01 2014

© Thinkstock/iStock: villorejo

2 Altstadt von Lübeck

Muschelbänke, dichte Seegraswiesen und weiches Schlickwatt bieten mehr als 10.000 Tier- und Pflanzenarten einen weltweit einzigartigen Lebensraum.

Bedeutendstes Zeugnis der Backsteingotik: 1987 wurde mit der vom Wasser umschlossenen Altstadt der „Königin der Hanse“ erstmals in Nordeuropa ein ganzer Stadtkern von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt.

6

© Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Wattenmeer

7

Schlösser und Parks von Potsdam und Berlin

Siedlungen der Berliner Moderne

Ein Kulturgut von außergewöhnlicher Qualität sind die von 1730 bis 1916 entstandenen 500 Hektar großen Parks und rund 50 Bauwerke um Schloss Sanssouci.

Sechs zwischen 1913 und 1934 in Berlin entstandene Wohnanlagen prägten mit neuer Architektur die Entwicklung des sozialen Wohnungsbaus.

9

© Florian Monheim

▹ das Übereinkommen bis heute unterzeichnet. Das international wohl wichtigste Instrument, das die Völkergemeinschaft zum Schutz ihres kulturellen und natürlichen Erbes jemals eingerichtet hat, wird deshalb als erster Ansatz einer Weltkulturpolitik verstanden. Über 900 Natur- und Kulturstätten befinden sich derzeit auf der UNESCO-Liste des Welterbes, Deutschland alleine verzeichnet gegenwärtig 38 Welterbestätten. Einige Beispiele zeigt die große Deutschlandkarte.

1

© SPSG/Wolfgang Pfauder

Auf dieser und der folgenden Doppelseite stellen wir Ihnen eine Auswahl von 19 Welterbestätten in Deutschland vor, die Sie bei Ihrem Besuch in einem Dorint Hotel & Resort vor Ort finden oder gut erreichen können. Mehr Informationen erhalten Sie Monat für Monat in unserem UNESCO-Welterbe-Kalender unter www.dorint.com/welterbe.

© Thinkstock/iStock: bronswerk

Sehenswerte Kultur- und Naturinformationen denkmäler in Deutschland

© Thinkstock/iStock: mathess

Interview

10

Kölner Dom

Schlösser Augustusburg und Falkenlust in Brühl

Das geliebte Kölner Wahrzeichen – 1248 begonnen und bei seiner Vollendung 1880 das größte Gebäude der Welt – verkörpert den Typus der hochgotischen Kathedrale am reinsten und vollkommensten.

Ein einmaliges Gesamtkunstwerk des Rokoko bilden Schloss Augustusburg mit dem Prunktreppenhaus Balthasar Neumanns und das nur einen reizvollen Spaziergang entfernte prachtvolle Jagdschloss Falkenlust.


4

© BTZ Bremer Touristik-Zentrale

© Nationalpark-Zentrum Königsstuhl

© Thinkstock/iStock: RicoK69

3

5

Altstadt von Stralsund

Alte Buchenwälder auf Jasmund

Rathaus und Roland in Bremen

Die gut erhaltene Hansestadt zeigt ihre politische Bedeutung und ihren außerordentlichen Reichtum in der Blütezeit des Städtebundes im 14. Jahrhundert.

Eines von fünf deutschen Schutzgebieten mit wertvollen Restbeständen großflächiger naturnaher Buchenwälder, die vor 6.500 Jahren 40 % des europäischen Kontinents bedeckten.

Das Bremer Rathaus gilt als Musterbeispiel der „Weser-Renaissance“. 1404 als Symbol hanseatischer Freiheit errichtet, ist die Rolandstatue die älteste noch an ihrem Platz befindliche Statue in Deutschland.

© Thinkstock/iStock: SeanPavonePhoto

2

WESTERLAND

Dorint Hotels & Resorts in der Nähe von UNESCO-Welterbestätten

RANTUM

4

8 Berliner Museumsinsel

BINZ/RÜGEN WUSTROW

Das weltweit einmalige Museumsensemble birgt in seinen fünf tempelartigen Bauten Schätze aus 6.000 Jahren Menschheitsgeschichte.

3

1 2

© Anne Hasselbach / © Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt

HAMBURG

5

BREMEN

6

7

8 BERLIN

11

POTSDAM

6

Luthergedenkstätten in Eisleben In Eisleben laden zum Beispiel Martin Luthers Geburtshaus, seine Taufkirche St. Petri-Pauli und das Museum Luthers Sterbehaus zur Erinnerung an den deutschen Reformator ein.

9 10

KÖLN BONN

11

DRESDEN

HALLE (SAALE)

DRESDEN


FOCUS UNESCO-WELTERBE

DIE MEISTEN WELTERBESTÄTTEN BEFINDEN SICH BISHER IN EUROPA UND NORDAMERIKA – DAS WIRD SICH IN ZUKUNFT ÄNDERN.

schaden in Dresden, wo das Beharren auf der Errichtung der Waldschlösschenbrücke Internet Interview 2006 zur Aberkennung des Checkliste, Titels für das Hinweise Elbtal führte – nach einem Naturschutzgebiet im Oman weltweit erst die zweite Stätte, die jemals von der Liste gestrichen wurde. Kritisiert wird die UNESCO-Welterbekonvention aus weiteren Gründen: Während Denkmalschützer beklagen, dass sie ▹

Der Süden Arrangement

14

01 2014

Kontakt

12

Unvergleichliche Vielfalt zeigt Deutschlands älteste Stadt – von der 1.800 Jahre alten Porta Nigra über Konstantin-Basilika, Amphitheater und Kaiserthermen bis hin zum Ensemble von Dom und Liebfrauenkirche.

© Bayerische Schlösserverwaltung

2001: In Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein wird politisch über das Für und Wider der Anmeldung diskutiert. 2003: Die Welterbe-Nominierung stockt. Bewohner und Nutzer des Wattenmeeres sollen mehr Mitspracherecht erhalten. 2005: Bei der 10. Wattenmeer-Konferenz schert Dänemark aus der Bewerbung aus. Dort soll erst ein Nationalpark realisiert werden. 2008: Hamburg steigt aus Angst um die geplante Elbvertiefung aus der Bewerbung aus. Der Bund, Niedersachsen, SchleswigHolstein und die Niederlande melden das Wattenmeer Ende Januar dennoch als Welterbe an – auch ohne die Flächen der Hansestadt und Dänemarks. 2009: Die UNESCO spricht dem Wattenmeer den Titel Welterbe zu.

Hotelinfo

Römerbauten, Dom und Liebfrauenkirche in Trier

DER WEITE WEG ZUM WELTERBE: Beispiel Wattenmeer 1978: Deutschland, Dänemark und die Niederlande vereinbaren bei der 1. WattenmeerKonferenz eine bessere Zusammenarbeit beim Schutz des einzigartigen Naturraumes. 1991: Die drei Länder einigen sich bei der nunmehr 6. Wattenmeer-Konferenz auf eine gemeinsame Bewerbung für das UNESCOWelterbe. 1994: Die 7. Wattenmeer-Konferenz beschließt, die Nominierung als WeltnaturerbeGebiet bis spätestens 1997 einzureichen. 1997: Im „trilateralen Wattenmeerplan“ verpflichten sich die drei Staaten nach zähem Ringen trotz unterschiedlicher nationaler Interessen und Gesetze auf grenzübergreifende Schutzvorgaben. 2000: Der internationale Naturschutzexperte Professor Peter Burbridge bescheinigt der Bewerbung beste Erfolgsaussichten.

Service/ Zusatzinformationen

© Tourist-Information Trier/Jacobs

▹ die politische Willensbildung zugunsten des Welterbes oft erschwert und verzögert: Die UNESCO legt hohe Maßstäbe an, und häufig geraten die Belange des Denkmalschutzes in Konflikt mit den wirtschaftlichen Interessen vor Ort. Da können – wie das Beispiel des Wattenmeeres zeigt – schon mal mehrere Jahrzehnte ins Land gehen, bevor die Auszeichnung schließlich verliehen wird (Kasten „Der weite Weg zum Welterbe“). Dass es mit der Aufnahme in die Liste nicht getan ist, haben Städte wie Köln und Dresden leidvoll erfahren müssen. Als auf der dem Kölner Dom gegenüberliegenden Rheinseite mehrere Hochhäuser geplant wurden, setzte die UNESCO die Kathedrale 2004 kurzerhand auf die Rote Liste. Zwar tönte der damalige Kölner Oberbürgermeister Fritz Schramma vollmundig: „Ich kann mir eigentlich gar nichts anderes vorstellen, als dass der Dom Weltkulturerbe bleibt“, doch am Ende musste die Stadt einlenken: Ein im Bau befindliches Hochhaus fiel weniger hoch aus als geplant, und auf die übrigen vier Türme wurde gar ganz verzichtet. Nicht abgewehrt wurde ein kapitaler Image-

16 Residenz Würzburg 1720 bis 1744 von Balthasar Neumann erbaut, ist die Würzburger Residenz eine der bedeutendsten Schlossanlagen des Barock in Europa. Ihr Treppenhaus ziert eines der größten Deckenfresken der Welt.

Gewinnspiel


17 18 BAD NEUENAHR BITBURG

13

WEIMAR

BAD BRÜCKENAU

15

FRANKFURT/MAIN

WIESBADEN

12

16

14

Dorint Hotels & Resorts in der Nähe von UNESCO-Welterbestätten

MANNHEIM

AUGSBURG

14

© Thinkstock/iStock: eurotravel

13

© Stadt Lorsch

© GDKE RLP, Dir. Landesarch. Mainz, J. Dolata

19 GARMISCH-PARTENKIRCHEN

15 Kulturlandschaft des Oberen Mittelrheintals

Der 550 Kilometer lange antike Grenzwall zwischen Rhein und Donau legt als herausragendes archäologisches Bodendenkmal Zeugnis ab von der Kultur der Römer in Mitteleuropa.

Die berühmte Tor- oder Königshalle – eines der ganz wenigen erhaltenen Baudenkmäler aus karolingischer Zeit – erinnert heute an die vergangene Größe der einst mächtigen Klosteranlage.

Von der Römerstadt Koblenz über die sagenhafte Loreley bis nach Bingen und Rüdesheim reicht das 65 Kilometer lange Flusstal mit seinen Burgen und Schlössern – Inspirationsquelle für Literaten, Maler und Musiker.

17

18

© Thinkstock/iStock: spaceport9

Kloster Lorsch

© Thinkstock/iStock: claudiodivizia

Der obergermanischrätische Limes

19

Klassisches Weimar

Das Bauhaus und seine Stätten in Weimar und Dessau

Wieskirche im Pfaffenwinkel

Mit den Wohn- und Wirkungsstätten der Dichter und ihrer Mäzene ist das „klassische“ Weimar ein einzigartiges Zeugnis dieser bis heute nachwirkenden Kulturepoche um Wieland, Goethe, Herder und Schiller.

Das 1919 in Weimar als eine der ersten Hochschulen für Gestaltung gegründete Bauhaus führte die bedeutendsten Architekten und Künstler seiner Zeit zusammen. 1925 zog das Bauhaus nach Dessau.

1745 bis 1754 von Dominikus Zimmermann in Steingaden errichtet, ist dieses einzigartige Gotteshaus ein vollendetes Kunstwerk des bayerischen Rokoko und lockt jedes Jahr rund eine Million Besucher aus aller Welt.

01 2014

15


FOCUS UNESCO-WELTERBE

FÜR FREUNDE BAYRISCHER LEBENSFREUDE

Ihr sehenswertes Dorint Angebot in der Stadt des Wassers Lernen Sie die älteste Stadt Bayerns kennen und entdecken Sie ihre Schätze: Die Fuggerei – die älteste bestehende Sozialsiedlung der Welt –, das Renaissance-Rathaus oder die Zeugen aus über 500 Jahren städtischer Wasserversorgung. AUGSBURG ERLEBEN ■  2 Übernachtungen inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet ■ 1 x 3-Gänge-Menü oder Buffet am Abend ■ Kostenfreies Parken im angrenzenden Parkhaus ■ Freie Nutzung unseres Relax Spa-Bereiches Preis pro Person im DZ: ab 105 €* Reisezeit: ab sofort bis 31.12.2014

JETZT BUCHEN: © Reinhard Paland/Augsburg Tourismus

ab 105 € pro Person im DZ*

Dorint ⋅ An der Kongresshalle Augsburg Imhofstraße 12 86159 Augsburg Tel.: +49 821 5974-0 www.dorint.com/augsburg

RENAISSANCE-WASSERTURM: Nur eines der Highlights, mit denen die historische Wasserwirtschaft Augsburgs glänzt.

* Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage. Gültig auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

© Michael Hennig

TITEL ABERKANNT: Der Bau der Waldschlösschenbrücke führte 2009 dazu, dass die UNESCO dem Dresdener Elbtal die nur fünf Jahre zuvor verliehene Auszeichnung als Welterbe entzog.

▹ Spitzenförderung zulasten breit angelegter Denkmalpflege betreibe, weisen Schwellenländer auf ihren in der Vergangenheit eher eurozentristischen Fokus hin. Zunehmend diskutiert wird auch die Frage, inwieweit es sinnvoll ist, durch die Aufnahme in die Liste zusätzliche Touristenströme zu häufig bereits ausgelasteten Stätten zu lenken. Gerade unter dem letzten Aspekt liegt es nahe,

16

01 2014

hierzulande den Blick auf die Bewerber zu richten – und ihnen einen Besuch abzustatten, solange sie noch zu den kulturellen „Hidden Champions“ gehören.

AUGSBURG: NAH AM WASSER „Wasserbau und Wasserkraft, Trinkwasser und Brunnenkunst in Augsburg“ – unter diesem Titel hat sich zum Beispiel Augsburg 2012 um die Aufnahme in die deutsche Vorschlagsliste für das UNESCO-Welterbe beworben. Die Stadt verfügt über beeindruckende und vielfältige Denkmäler der Wasserwirtschaft und -kunst. Der Zeitraum, den dieses Erbe umspannt, reicht vom späten Mittelalter bis in die Zwanziger Jahre des 20. Jahrhunderts. Zu den frühesten Zeugnissen gehört das ab 1416 entstandene und hervorragend erhaltene Wasserwerk am Roten Tor mit drei Wassertürmen, zwei Brunnenmeisterhäusern und dem Aquädukt. Neben drei prächtigen Barockbrunnen in der Maximilianstraße sind auch Wasserwerke und Wasserkraftwerke, die Ende des 19. Jahrhunderts die erste moderne Trinkwasser- und Energieversorgung ermöglichten, von zentraler Bedeutung für die Bewerbung. Hochinteressant sind schließlich die hydrotechnischen Modelle in der Modellkammer im Maximilianmuseum sowie zahlreiche his-


FÜR VERFECHTER EINER WORK-LIFE-BALANCE

Ihr erhellendes Dorint Angebot in der sächsischen Elbmetropole Wählen Sie die perfekte Ausgangsbasis für Ihre Spaziergänge in Dresden und Ausflüge in die Umgebung! Das Dorint Hotel Dresden erwartet Sie nahe der Semperoper und der barocken Innenstadt. FASZINATION DRESDEN ■  3 Übernachtungen inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet ■  1 x Halbpension am Anreisetag ■  1 x Wunschleistung: Eintrittskarte wahlweise für das Panometer, das Residenzschloss oder das Albertinum (ausgenommen historisches Grünes Gewölbe) oder Stadtrundfahrt am Abend oder Schlösserfahrt auf der Elbe ■ Freie Nutzung unseres Fitness- und Wellnessbereiches „Aqua Spa“ Preis pro Person im DZ: ab 199 €*

JETZT BUCHEN:

Reisezeit: ab sofort bis 31.12.2014

ab 199 €

© Stephan Floss

pro Person im DZ*

Dorint ⋅ Hotel ⋅ Dresden Grunaer Straße 14 01069 Dresden Tel.: +49 351 4915-0 www.dorint.com/dresden

HELLERAU: Den Giebel des Festspielhauses ziert das Yin-undYang-Symbol, in dem sich Ruhe und Aktivität gegenüberstehen.

* Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage. Gültig auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

torische Darstellungen in verschiedenen Sammlungen. In den nächsten zwei Jahren wird die Interessenbekundung von Experten geprüft und geklärt, ob das Bewerbungsverfahren beginnen kann. Die endgültige Entscheidung, ob Augsburgs Wasserwirtschaft UNESCO-Welterbe wird, fällt wohl nicht vor 2017.

Die Gartenstadtsiedlung Hellerau geht auf den Unternehmer Karl Schmidt zurück, der im Dresdener Norden die Einheit von Wohnen und Arbeit, Kultur und Bildung als Gegenentwurf zu den menschenunwürdigen Lebensund Arbeitsbedingungen in der Stadt verwirklichte. Zu seinen ab 1909 entstandenen neuen Werkstätten für Möbel- und Innenausbau gehörte eine Wohnsiedlung mit Kleinstwohnhäusern für Arbeiter, geräumigen Landhäusern, Markt, Geschäften, Wasch- und Badehaus, Praxen und Schule. Hellerau zog Reformbegeisterte aus ganz Europa an, darunter auch den Schweizer Musikpädagogen Émile Jaques-Dalcroze, Erfinder der „Rhythmischen Gymnastik“. Begeistert von seiner Idee der Verbindung von Kunst und Erziehung ließ man die „Bildungsanstalt für Rhythmische Gymnastik“ mit imposantem Festspielhaus errichten. Zu den jährlichen Festspie-

© LVR

DRESDEN: LEBEN UND ARBEITEN ALS EINS

len versammelte sich hier die Kulturelite Europas mit Nolde, Shaw, Kafka, Kokoschka, van de Velde, Zweig und vielen anderen. Mit dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges endete die Blütezeit Helleraus. Ende der Dreißiger Jahre wurden Teile in einen Kasernenhof umgebaut, den nach 1945 auch die russischen Besatzer militärisch nutzten. Heute ist ganz Hellerau ein Flächendenkmal: Das Festspielhaus ist mit seinem zukunftsweisenden Programm einer der ▹

HOCHHAUSPLÄNE im Kölner Stadtteil Deutz veranlassten die UNESCO, den Dom 2006 vorübergehend auf die Rote Liste gefährdeter Welterbestätten zu setzen.

01 2014

17


FOCUS UNESCO-WELTERBE

„AUCH IDEEN SOLLEN ALS WELTKULTURERBE ANERKANNT WERDEN.“

© Werner Ziegler

Fritz Straub, Deutsche Werkstätten Hellerau

DIE FRANCKESCHEN STIFTUNGEN in Halle (Saale) beherbergen heute auch ein modernes Veranstaltungszentrum.

FÜR LIEBHABER DES AUSSERGEWÖHNLICHEN

Ihr „lehrreiches“ Dorint Angebot in der Stadt Händels Machen Sie einen Kurztrip nach Halle (Saale) und erleben Sie den Bildungskosmos der Franckeschen Stiftungen! Entspannen Sie sich im Dorint Charlottenhof Halle, dem Lieblingshotel Hans-Dietrich Genschers! KUL„TOUR“ HALLE ■  2 Übernachtungen inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet ■  1 x regionales 3-Gänge-Menü ■  Freie Nutzung unseres Vitalclubs mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool im Freien und Fitnessgeräten ■  1 x „Welcome Card“ für Nutzung öffentlicher JETZT BUCHEN: Verkehrsmittel sowie ermäßigten Eintritt in Museen der Stadt

ab 133 €

Preis pro Person im DZ: ab 133 €* Reisezeit: ab sofort bis 31.12.2014

Dorint ⋅ Charlottenhof ⋅ Halle (Saale) Dorotheenstraße 12 06108 Halle (Saale) Tel.: +49 345 2923-0 www.dorint.com/halle * Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage. Gültig auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

18

01 2014

pro Person im DZ*

▹ wichtigsten Veranstaltungsorte Dresdens, in den ehemaligen Werkstätten arbeiten Ingenieure und Dienstleister an nachhaltigen Projekten, und die Deutschen Werkstätten selbst knüpfen in neuen Werkhallen erfolgreich an ihre handwerkliche Tradition an. „Hier sollen nicht nur Steine, sondern auch Ideen als Weltkulturerbe anerkannt werden“, gibt sich Fritz Straub, der Chef der „Deutschen Werkstätten Hellerau“ mit Blick auf den besonderen Charakter der Bewerbung optimistisch. Im Herbst 2013 hat sich eine Expertenkommission der deutschen Kultusministerkonferenz vor Ort ein Bild gemacht.

HALLE (SAALE): BILDUNG FÜR ALLE In Halle ist man schon einen großen Schritt weiter: Die Franckeschen Stiftungen, heute eine europaweit einzigartige kulturelle Bildungseinrichtung in historischem Bauensemble, haben es auf die deutsche Vorschlagsliste für das UNESCO-Welterbe geschafft – eine endgültige Entscheidung wird für den Sommer 2016 erwartet. 1695 legte der lutherische Theologe August Hermann Francke in Halle den Grundstein für eine Schulstadt, die grundlegende Ideen der Reformation umsetzen sollte. Erstmals wurden hier in einem vielgliedrigen Schulsystem Kinder unabhängig von ihrem sozialen Stand gefördert. Rasch entwickelten sich Franckes Schulen zur Wiege preußischer Tugenden und zum Vorbild für das Schulwesen. Heute lernen, arbeiten und leben mehr als 4.000 Menschen aller Bildungs- und Altersschichten in diesem sehr vitalen musealen Raum. Als „Palast für des gemeinen Mannes Kind“ setzt das schlossartige Historische Waisenhaus am heutigen Francke-Platz ein eindrucksvolles Zeichen für das Streben Franckes nach umfassenden Gesellschaftsreformen. Hier erwarten den Besucher einführende Dauerausstellungen zu den Stiftungen sowie wechselnde Ausstellungen zur Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit. Der Bet- und Singesaal überrascht mit lichter pietistischer Architektur, und im Dachgeschoss befindet sich die Kunst- und Naturalienkammer. Von hier haben Besucher einen weiten Blick auf das imposante Ensemble und die Altstadt Halles.


2003 wurde durch die UNESCO ergänzend zum Weltkultur- und Weltnaturerbe die Liste des immateriellen Welterbes ins Leben gerufen – darauf haben es zum Beispiel der argentinische Tango, die Peking-Oper und die Französische Küche bereits geschafft. Das Gleiche hat sich nun ein Bonner Verein für den hier geborenen Komponisten Ludwig van Beethoven (177–1827) vorgenommen. Im November 2013 haben die „Bürger für Beethoven“ das erforderliche Bewerbungsformular mit 15-seitiger Begründung an die UNESCO geschickt. Darin heißt es: „Beethovens Kopf ist überall ebenso erkanntes wie bekanntes und vielfach verwendetes Symbol. Der ertaubte Komponist als Genie wurde zur Ikone.“ Der Vorsitzende des Vereins, Stephan Eisel, argumentiert, dass „Beethoven den Deutschen seit Generationen über alle sozialen Schichten hinweg und weit über die Grenzen klassischer Musik hinaus kultureller Identifikationspunkt“ sei. Sollte die Bewerbung keinen Erfolg haben, bleibt als kleiner Trost Beethovens Neunte. Seit 2001 ist ihre Originalpartitur auf der UNESCO-Dokumentenliste „Das Gedächtnis der Welt“ verzeichnet.  ■

© Beethoven-Haus Bonn

BEETHOVEN: IKONE AUS BONN

DAS BEETHOVENHAUS in Bonn erinnert an den Komponisten, dessen Kopf zu einer Ikone für die klassische Musik geworden ist.

e PROTECTED TREASURES The title of UNESCO world heritage site guarantees throngs of visitors and a surge in revenue. Germany has an abundance of such sites – and many which hope to become one. Augsburg is in the running with a variety of monuments relating to water resources and ancient water supplies dating from the middle ages to the 1920s. The Hellerau garden city development could reinstate Dresden’s UNESCO world heritage site status: as of 1909, this project united the aspects of living, working, culture and education. Up until 1914, the central festival hall hosted Europe’s cultural elite in the form of Nolde, Shaw, Kafka and many others. German suggestions include the Francke Foundations in Halle an der Saale, an educational institute established in historical buildings in 1695 and one of a kind in Europe. And an association in Bonn – the birth-place of Beethoven – hopes to have the composer included on the list of Intangible Cultural Heritage.

FÜR LIEBHABER KLASSISCHER MUSIK

Ihr musikalisches Dorint Angebot in der Geburtsstadt Beethovens Entdecken Sie Neues und Unbekanntes über den berühmten Komponisten! Lernen Sie das vielfältige Angebot in der Beethovenstadt kennen und genießen Sie Ihren Aufenthalt im Dorint Venusberg Bonn! BEETHOVEN ■  1 Übernachtung inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet ■  1 x freier Eintritt ins Beethovenhaus ■  1 Beethoven-Pin oder -Schlüsselband ■  1 touristisches Infopaket pro Zimmer ■  Mineralwasser auf dem Zimmer JETZT BUCHEN: ■  Minibar inklusive ■  Kostenfreies Parken in der Hoteltiefgarage pro Person im DZ*

ab 72 €

Preis pro Person im DZ: ab 72 €* Reisezeit: ab sofort bis 28.12.2014 Dorint ⋅ Venusberg ⋅ Bonn An der Casselsruhe 1 53127 Bonn Tel.: +49 228 288-0 www.dorint.com/bonn * Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage. Gültig auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

01 2014

19


ACTIVITY & NATURE

MOTION AUGSBURG

Vom 15. bis 17. August findet im berüchtigten Augsburger Eiskanal der Kanu Slalom Worldcup 2014 statt. Spätestens seit im Jahr 1972 der Kanuslalom in Augsburg erstmals olympische Disziplin wurde, gilt die „Mutter aller künstlichen Kanuslalomstrecken“, wie das Kanustadion am Eiskanal mit seinem Fassungsvermögen von 20.000 Zuschauern häufig genannt wird, als ein Vorbild für die in aller Welt gebauten Kanuslalomstrecken. Bereits seit 2006 ist das Dorint An der Kongresshalle Augsburg Sponsoring-Partner der Kanu-Großveranstaltung, die etliche Besucher in die Fuggerstadt lockt. CANOEING FESTIVAL From 15 - 17 August, the famous ice channel in Augsburg plays host to the Canoe Slalom World Cup 2014. In 1972, when the canoe sla-

© Marianne Stenglein

FEST FÜR KANUTEN

lom became an Olympic discipline, the Augsburg canoe stadium with its capacity to hold 20,000 spectators became a model example for all canoe slalom courses built world-wide. Since 2006 the Dorint Hotel has been a sponsoring partner for this major event attracting many visitors to the Fugger City of Augsburg.

UNGEMÜTLICH UND NASS wird es für die Kanuten beim Kanu Slalom im Eiskanal in Augsburg. Die Zuschauer haben ihre Freude daran.

WINDHAGEN

HAUSHALTEN müssen Läufer mit ihren Kräften, um an drei Tagen fit zu sein.

20

01 2014

© Thinkstock/iStock: ViktorCap

LAUFEN FÜR DEN GUTEN ZWECK Der 3-tägige Etappenlauf Dorint RUN50 im Grenzgebiet zwischen Westerwald und Siebengebirge ist eine echte Herausforderung für ambitionierte Läufer: Vom 19. bis 21. September 2014 geht die Strecke über insgesamt 50 Kilometer und 1.000 Höhen­meter. Dabei kommt es darauf an, die Kräfte richtig einzuteilen – denn jeder, der hier ins Ziel kommt, darf sich als Sieger fühlen. Zur Regeneration wie geschaffen ist der Spa- und Wellnessbereich des Hauptsponsors, des Dorint Golf & Spa Windhagen/

Siebengebirge. Der Erlös aus Startgeldern und übrigen Einnahmen fließt an den Förderverein des Franziskus-Krankenhauses in Linz am Rhein. RUNNING FOR A GOOD CAUSE The 3-day Dorint RUN50 multi-stage race on the borders of Westerwald and Siebengebirge is a true challenge for ambitious runners: from 19 - 21 September 2014, the route covers a total of 50 kilometres. Proceeds from starters’ fees and other revenue go to the Franziskus Hospital in Linz am Rhein.


MANNHEIM

BIENENFLEISSIG

ZÜRICH

Vom 12. bis 17. August 2014 finden in Zürich die Leichtathletik-Europameisterschaften 2014 statt. Rund 1.400 Athleten aus 50 Ländern kämpfen in 47 Disziplinen im legendären Letzigrund-Stadion um die Medaillen. Auf dem Sechseläutenplatz am Ufer des Zürichsees präsentiert sich die Schweiz sowohl der einheimischen Bevölkerung als auch zahlreichen in- und ausländischen Gästen als Gastgeberland: Das City Festival verwandelt den Platz in eine attraktive Begegnungszone mit Sommerfest-Charakter. Das Dorint Airport-Hotel Zürich ist offizielles Teamhotel der Leichtathletik-Europameisterschaften. TOP SPORTS FESTIVAL The 2014 European Athletics Championships will be taking place in Zurich from 12 to 17 August 2014. Around 1,400 athletes from 50 countries will be competing in 47 disciplines in the legendary Letzigrund Stadium. On the banks of Lake Zurich, Switzerland will be celebrating itself as host country at the City Festival. The Dorint Airport-Hotel Zürich is the official team hotel for the European Athletics Championships.

RING FREI FÜRS RAD Vom 25. bis 29. Juli 2014 gehört der Nürburgring ganz den Radfahrern: Als Teil der nationalen Jedermann-Rennserie des German Cycling Cup führt die Veranstaltung „Rad am Ring“, deren Partnerhotel das Dorint Am Nürburgring Hocheifel ist, über Strecken von 70 und 140 Kilometer. Auf der rund 23 Kilometer langen Runde mit 500 Höhenmetern und 72 Kurven liegen Genuss und höchster Anspruch eng beieinander: Der makellose Asphalt erlaubt Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 100 Stundenkilometern, die Anstiege allerdings erfordern auch echte Beißerqualitäten. CLEAR THE RING FOR BIKES From 25 - 29 July 2014, the Nürburgring will be taken over entirely by cyclists: as part of the national open racing series of the German Cycling Cup, the “Rad am Ring” event (whose partner hotel is the Dorint Am Nürburgring Hocheifel) will be staging courses of 70 and 140 kilometres. Covering 23 kilometres, 500 metres difference in altitude and 72 bends, the course combines enjoyment and the highest demands. The perfect tarmac permits top speeds of up to 100 kilometres an hour while the ascents demand real perseverance.

© Norbert Wilhelmi

TOP-TURNERFEST

NÜRBURGRING

© Thinkstock/iStock: Dmitriy Smaglov

Nicht nur auf Sylt (s. S. 60) und in der Rhön beziehen Dorint Hotels & Resorts ihren Honig von hoteleigenen Bienen – das funktioniert auch mitten in der Stadt. So zeigt es das Beispiel des Dorint Kongresshotel Mannheim, auf dessen Dach fünf Bienenvölker fleißig produzieren. Und das freut Küchenchef Nunzio Destro ebenso wie die Gäste: Das AUF DEM DACH des Mannheiköstliche Mannheimer Gold landet mer Dorint produzieren die hotelnicht nur auf dem Frühstücksbufeigenen Bienen leckeren Honig. fet, sondern wird immer häufiger auch für Zuhause mitgenommen. HUMMING WITH ACTIVITY Not only on Sylt (see page 60) and in the Rhön region do Dorint Hotels & Resorts obtain their honey from the hotels’ own bees – this is even possible in the middle of the city as proven by the example of the Dorint Kongresshotel Mannheim where five bee colonies are busy producing honey on the roof. Chef Nunzio Destro and his guests are equally delighted by this and the delicious Mannheim nectar not only appears in the breakfast buffet – an increasing number of guests also buy it to take it home with them.

DICHTES GEDRÄNGE herrscht vor dem Startschuss des anspruchsvollen Radrennens auf dem Nürburgring.

01 2014

21


ACTIVITY & NATURE MALLORCA

W

as haben Barbara Streisand, Claudia Schiffer, Michael Douglas sowie unzählige andere Schöne und Reiche der Welt gemeinsam? Es ist ihre Liebe zu Mallorca. Im Sommer zieht es sie immer wieder auf die Baleareninsel, um mit luxuriösen Motor- oder Segelyachten die wildromantische Küste, einsame Buchten, Glamour und Lifestyle der Balearen­ insel zu genießen. „Aber auch im Winter sind die Yachthäfen in dem Urlaubsparadies beliebte Ausgangsorte, um einzigartige Tagestouren oder mehrtägige Seereisen zu unternehmen“, berichtet Michael Gräff. Der Kapitän einer 33-Meter-Yacht weiß, wovon er spricht. Denn der Eigner seines Schiffs nutzt Mallorca schon lange als Basis und unternimmt von dort gemeinsam mit Gräff wunderschöne Touren. Die größte Baleareninsel ist auf den Ansturm der Haute Volée, die von ihren Schiffsbesatzungen höchste Diskretion verlangt, bestens eingestellt. Über 30 Yacht­ häfen gibt es auf Mallorca. Alle haben ihren ▹

Mallorca hat sich in den letzten Jahren zu einem Paradies für Segler und Motorbootfahrer entwickelt. Elegante Häfen laden Wassersportler ein. Aber auch wer keine eigene Yacht besitzt, kann das ganz besondere Flair an den noblen Anlegestellen genießen. Ganz in der Nähe des Dorint Royal Golfresort & Spa in Camp de Mar.

© Iñigo Vega

© Jose Hevia

ENGLISH SUMMARY: MAGNIFICENT MAJORCAN MARINAS SEE PAGE 27

22

01 2014

KONKURRIEREN um das Image des luxuriösesten und schicksten Yachthafen Mallorcas: Puerto Portals (links) und Port Adriano (großes Bild).


MAGNIFICENT MAJORCAN MARINAS

GLAMOUR

ZU WASSER UND ZU LAND


© Thinkstock/iStock: Zoonar RF

ROMANTISCHE CALAS, wie die Buchten auf Mallorca heißen, laden Bootsurlauber mit traumhaften Landschaften und kristallklarem Wasser dazu ein, hier vor Anker zu gehen und die Baleareninsel vom Wasser aus zu erkunden.

WER HIER SEIN BOOT ABSTELLEN WILL,  GREIFT GERNE TIEF IN DIE TASCHE. 24

01 2014

▹ eigenen Reiz und versuchen, sich voneinander abzuheben. Viele der rund 14.000 Liegeplätze befinden sich in einer Handvoll nobler Häfen, die auch Nicht-Yacht-Besitzer in eine ganz besondere mediterrane Stimmung versetzen. Es lohnt sich also, mehrere dieser Ankerplätze anzuschauen. Die Eleganz und Größe der abends einlaufenden Boote überwältigen jeden, der dieses Schauspiel beobachtet, immer wieder aufs Neue.

LIEGEPLATZ MIT PROMIFAKTOR Wenn die letzten Schiffe ihre Liegeplätze erreicht haben, beginnt in den Restaurants und Bars der Häfen ein Leben, das man sonst nur aus Film oder Fernsehen kennt. Lebensart der Sonderklasse, lässige Eleganz

und eine „Promi-Dichte“, die es an kaum einem anderen Urlaubsziel gibt. Wer diese einzigartige Atmosphäre einmal erlebt hat, wird sie kaum jemals vergessen. Für dieses ganz spezielle Feeling steht zum Beispiel Puerto Portals im Südwesten der Insel. Der Yachthafen mit circa 700 Liegeplätzen rangiert auf Platz eins der edelsten mallorquinischen Schiffsliegeplätze und gehört inzwischen zu den internationalen Top-Adressen wie St. Tropez in Frankreich oder Porto Cervo auf Sardinien. Wer hier sein Boot für eine Nacht abstellen möchte, zahlt für eine 30-Meter-Yacht rund 350 Euro. Allerdings befindet sich sein „Schmuckstück“ dann auch in allerfeinster Nachbarschaft von Yachten, die häufig viele Millionen Euro kosten. Puerto Portals begeistert nicht nur die Fans einzigartiger Segel- und Motoryachten. Auch die Zahl der angesagten Restaurants, Clubs und Bars überwältigt. Dazu gehören derzeit beispielsweise das Tristán Bistro und das Tristán Mar des Meisterkochs Gerhard Schwaiger. Wer hier abends seinen Bootsausflug mit dem Essen in einem der beiden Szene-Lokale beenden will, muss sich in der Regel mit anderen Prominenten ein Wettrennen um die heiß begehrten Plätze liefern. Auf Wunsch lässt Schwaiger seine Speisen aber auch direkt auf die edlen Schiffe liefern.


MALLORCA ACTIVITY & NATURE

© Thinkstock/iStock: Isabel Pimentel

© Puerto Portals

YACHT AN YACHT: In Puerto Portals befinden sich Schiffs­ eigner in bester Nachbarschaft – auch kulinarische Genüsse sind hier nur ein paar Schritte entfernt.

FISCHERDORF MIT NATURHAFEN Gleich gegenüber den beiden Tristáns liegt das Flani­ gan. Dort haben Frühaufsteher gute Chancen, den spanischen König hin und wieder beim Frühstück in legerem Outfit anzutreffen. Wenige Meter entfernt eröffnete im März 2012 das Reeves. Die Kombination aus Café und Bar wird ab neun Uhr gerne von Eignern, Händlern und Crew-Mitgliedern besucht. Touristen sind natürlich ebenfalls willkommen. Auf der Speisekarte stehen neben dem Frühstück unter anderem Tapas und Salate. Abends gibt es oft Live-Musik. Ebenfalls im Südwesten der Insel befindet sich einer der schönsten Häfen von Mallorca: Port d’Andratx. Hier, in dem kleinen Fischerdorf, ist alles etwas ursprünglicher als im super-noblen Puerto Portals. So schafft zum Beispiel der kleine Leuchtturm an der Mole in Verbindung mit den Fischerbooten und den vielen vor Anker liegenden Yachten ein ganz spezielles maritimes Ambiente. Aber auch auf Exklusivität und Chic brauchen Besucher in Port d’Andratx nicht zu verzichten. Designerboutiquen, angesagte Bars und Clubs und hochklassige Restaurants entlang der Hafenpromenade lassen selbst anspruchsvollste Gäste auf ihre Kosten kommen. Zu diesen ersten Adressen gehört das Media Luna. Das ▹

GOFUS: GOLFENDE FUSSBALLER IN CAMP DE MAR Vom 27.03. bis 29.03.2014 findet im Dorint Royal Golfresort & Spa Camp de Mar/Mallorca der GOFUS Team Cup statt, ein Turnier von Fußballern, die für einen guten Zweck golfen. Die Erlöse ihrer Veranstaltungen kommen dem GOFUS-Projekt „PLATZ DA!“ zugute, das wirtschaftlich schwächer gestellte Kinder und Jugendliche durch den Bau von Spielund Bolzplätzen fördert. Das GOFUS-Netzwerk akquiriert Praktikumsund Ausbildungsplätze, die online in der eigenen Ausbildungsbörse veröffentlicht werden. Seit 2006 wurde ein Gesamtprojektvolumen von weit über 3,5 Millionen Euro realisiert. Alleine im letzten Jahr entstanden 14 neue Spiel- und Bolzplätze und in den letzten 36 Monaten wurden über 8.500 Praktikums- und Ausbildungsplätze für leistungsbereite Hauptschüler akquiriert. Zu den rund 500 Mitgliedern der GOFUS zählen Trainer wie Michael Skibbe, Hansi Flick und Andreas Köpke, Aktive wie Roman Weidenfeller, die Bender-Zwillinge und Thomas Müller, Ehemalige wie Thomas Helmer, Andy Möller, Manager wie Oliver Bierhoff und Klaus Allofs sowie Legenden wie Uwe Seeler und Franz Beckenbauer.  www.gofus.de, www.platz-da.com

01 2014

25


© Jose Hevia

KONTRASTREICH: Mallorca bietet sowohl traumhafte und fast unberührt wirkende Buchten als auch avantgardistische Häfen mit Molen in extravagantem Design.

FÜR SONNENHUNGRIGE GENIESSER UND GOLFER

Ihr exklusives Dorint Angebot in Camp de Mar auf Mallorca Lassen Sie sich in dieser Oase der Ruhe und des Genusses verwöhnen! Direkt vor der Haustür liegen die Fairways und Greens der renommierten Anlage „Golf de Andratx“, die diesen Ort so unverwechselbar machen. KURZ & GUT ■  4 Übernachtungen inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet ■  1 alkoholfreier Begrüßungscocktail ■  2 x Schlemmer-Menü oder Buffet am Abend ■  Freie Nutzung des Spa-Bereiches Preis pro Person im DZ: ab 409 €* Reisezeit: ab sofort bis 30.06.2014

JETZT BUCHEN:

ab 409 € pro Person im DZ*

Dorint ⋅ Royal Golfresort & Spa Camp de Mar/Mallorca Calle Taula 2 07160 Camp de Mar/Mallorca Spanien Tel.: +34 971 136-565 www.dorint.com/mallorca * Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage. Gültig auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

26

01 2014

▹ Lokal überzeugt nicht nur mit exzellenter italienischer Küche, sondern begeistert auch mit einem malerischen Blick über den von der felsigen Bucht geformten Naturhafen, der als einer der schönsten im gesamten westlichen Mittelmeerraum gilt. Kein Wunder, dass auch Port d’Andratx mit seinem Angebot zu den Lieblings-Yachthäfen vieler Promis und anderer gut Betuchter gehört. Die mehr als 220 Liegeplätze für Schiffe mit bis zu 15 Meter Länge sind zumindest in den Sommermonaten restlos ausgebucht.

PORT ADRIANO: STARKES STYLING Der etwa 20 Autominuten westlich von Palma gelegene Port Adriano setzt im Gegensatz zu Port d’Andratx auf Avantgarde. Die Eigner riefen 2008 den weltberühmten Designer Philippe Starck zur Hilfe, um sich von der mächtigen Konkurrenz abzuheben und zahlungskräftige Yachteigner anzulocken. Mittelpunkt des Hafens ist ein 250 Meter langes zweigeschossiges Gebäude, das entlang der Mole entstand. Hier befinden sich die von Starck designten Luxusboutiquen, Gourmettempel und all die anderen Einrichtungen, die Port Adriano zu Mallorcas luxuriösestem Yachthafen wachsen lassen. Internationaler Chic statt mallorquinischem Flair heißt die Devise. Deshalb eröffnete hier inzwischen auch eine Dependance des Sylter Kult-Restaurants Sansibar und versorgt die Gäste mit seiner berühmten Currywurst. Die eigenwillige Ausrichtung gefällt den verwöhnten


MALLORCA ACTIVITY & NATURE

© Thinkstock/iStock: Antonio Gravante

PALMA DE MALLORCAS Yachthafen ist Liegeplatz auch für die größten Yachten des Mittelmeers. Vor der traumhaften Kulisse der Altstadt Palmas findet im Sommer die Copa del Rey, eine der bedeutendsten Regatten Südeuropas, statt – unter königlicher Beteiligung.

Wassersportlern. Insgesamt stehen 25.000 Quadratmeter große Anlegeflächen für mehr als 80 elegante Segelund Motor-Superyachten zur Verfügung. Die Preise sind den hohen Ansprüchen der Hafenbetreiber angepasst. So kostet beispielsweise ein Liegeplatz für eine 60-Meter-Yacht etwa 280.000 Euro pro Jahr. Auf Mallorca machen auch regelrechte „MegaKähne“ fest. Die „Lady Moura“, eine der größten privaten Yachten der Welt, hat sich den Club de Mar Mallorca in der Inselhauptstadt Palma sogar als Heimathafen ausgesucht. „Es ist beeindruckend zuzuschauen, wenn diese riesigen Boote einlaufen oder in See stechen“, berichtet ein begeisterter Wassersportfan. Der Hafen liegt nur wenige Schritte vom Zentrum Palmas entfernt und ist trotzdem in der Lage, Schiffe zwischen acht und 135 Metern Länge aufzunehmen. Am Wartekai können sogar bis zu 350 Meter lange Yachten festmachen. 575 gut ausgebuchte Liegeplätze versprechen Schaulustigen von frühmorgens bis spätabends beeindruckende Szenen. Wer sich das Zuschauen besonders komfortabel gestalten will, kehrt ins Bistro Bens d’Avall im Club de Mar ein. Von dort haben die Gäste einen sensationellen Blick auf Hafen, Schiffe, den Paseo Maritimo, die Hauptstraße Palmas und die weltberühmte Kathedrale. Und vom 2. bis 9. August 2014 rückt die Bucht von Palma wieder in den Mittelpunkt des Interesses der Segelfreunde. Dann findet mit der Copa del Rey

einer der bedeutendsten Segelwettbewerbe im gesamten Mittelmeerraum statt. Im vergangenen Jahr nahmen 120 Boote aus 24 Nationen teil – so viel wie niemals zuvor. Zu den Mitseglern gehörte auch der spanische Thronfolger Prinz Felipe. Das beweist einmal mehr: Mallorca ist ein Paradies für Freunde von Segel- und Motoryachten – egal, ob sie aktiv mitfahren oder nur deren Anblick genießen.  ■

e MAGNIFICENT MAJORCAN MARINAS Majorca is a true paradise for yachting and motorboat fans. Each of its more than 30 marinas has its own individual charm. When the last boats have moored in the evening, the surrounding restaurants and bars are home to a colourful night-life with effortless elegance and crowded with celebrity. Particularly so in the fashionable Puerto Portals in the south west of the island where early risers can bump into the Spanish king having breakfast in a local café. Port d’Andratx charms with its picturesque natural harbour nestled in the rocky bay. And Porto Adriano surprises with its ultra-modern style by star designer Philippe Starck.

01 2014

27


AUF DIE

LEICHTE TOUR

MIT KINDERN WANDERN erfordert Umsicht bei der Planung, ist aber ein tolles Vergn端gen f端r die ganze Familie.


WANDERN MIT KINDERN ACTIVITY & NATURE

Das Wandern ist nicht nur des Müllers Lust, sondern eine der beliebtesten sportlichen Freizeitaktivitäten überhaupt. Wenn Eltern mit ihren Kindern auf Wanderschaft gehen, gilt es natürlich, sich optimal auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kleinen einzustellen – das weiß auch Familie Nowak aus Duisburg.

THE EASY WAY

© Thinkstock/iStock: George Doyle

AM ANFANG STEHT DAS ABENTEUER Franziska Nowak kündigt den Tagesablauf an: „Wir spielen heute in einer alten Ritterburg Verstecken und bauen später einen Damm.“ Das ist nur ein Beispiel dafür, wie sie Mira und Lukas für die anstehende Wanderung zu begeistern weiß. Erste Ideen für das unbekannte Terrain haben die Nowaks aus dem Internet. Einmal vor Ort, verlassen sie sich auf die Tipps des Dorint Servicepersonals. Als Ausflugsziele bieten sich beispielsweise Wildgehege, Abenteuerspielplätze, Burgruinen, Waldlehrpfade oder Klettergärten an. An Aktivitäten entlang des Wegesrandes mangelt es ebenso wenig: Rehe beobachten, Bäume erklimmen, Bachläufe erkunden oder Beeren pflücken stehen auch im Computerzeitalter bei den Kleinen hoch im Kurs. Rastplätze und Attraktionen sind Kindern in jedem Fall vorher anzukündigen, da sie Erwartungen und Vorfreude steigern. Die Wanderung selbst sollte hingegen möglichst flexibel angelegt sein. Schließlich ist je nach Motivation, Witterung und Kondition nicht ▹

© Fritz Bieri www.beatenbergbilder.ch

F

ranziska und Martin Nowak lieben die Natur. Kaum ein langes Wochenende vergeht, ohne dass es mit Rucksack und Wanderschuhen aus der Stadt hinaus ins Grüne geht. Natürlich sind die jüngsten Familienmitglieder Mira (10) und Lukas (8) dann auch mit von der Partie. „Es brauchte anfangs schon ein wenig Motivationstraining, um die Kids fürs Wandern zu begeistern. Inzwischen aber lieben sie unsere Wochenendtouren“, freut sich Franziska Nowak. „Wir achten immer darauf, unseren beiden auf jeder Tour einen besonderen Anreiz zu bieten“, fügt ihr Ehemann hinzu. „Ich will noch mal in die Räuberhöhle. Die war so toll“, schaltet sich Mira lautstark ein. Die Nowaks wissen, was es zu beachten gilt, wenn sie mit ihren Kindern in der Natur unterwegs sind. Anreise, Streckenplanung, Ausrüstung und Unterkunft sind die entscheidenden Faktoren, damit der Familienausflug für alle Beteiligten zum großartigen Erlebnis wird. „Wann kriege ich endlich mein Schweizer Taschenmesser?“, wirft Lukas im Gespräch der Familie mit dem Dorint life-Team noch ein.

LOGENPLATZ mit Blick auf die Jungfrau und den Thunersee ist Beatenberg in der Schweiz.

KLEINE GÄSTE BIS 11 JAHRE GRATIS* ■  Bis

zu einem Alter von elf Jahren wohnen sie im Zimmer der Eltern kostenfrei – auch das Frühstück ist für sie gratis. ■  Für Kinder zwischen zwölf und 16 Jahren werden abhängig von der Hotelkategorie bis zu 45 Euro berechnet. ■  Alle zusätzlichen Halb- und Vollpensionsleistungen (Buffet oder Menü) sind für Kinder bis fünf Jahre ebenfalls gratis.** ■  Im Alter zwischen sechs und elf Jahren gibt es darauf einen Rabatt von 50 Prozent und für Kinder zwischen zwölf und 16 Jahren 25 Prozent.** *Bei Unterbringung im Zimmer der Eltern. Gilt jeweils nur bei Verfügbarkeit und entsprechender Zimmerkategorie. Gilt nur mit Einschränkungen im Dorint Sporthotel Garmisch-Partenkirchen und im Dorint Royal Golfresort & Spa Camp de Mar/Mallorca. **Abschläge gelten nicht auf Getränke.

ENGLISH SUMMARY: THE EASY WAY SEE PAGE 31

01 2014

29


© Sauerland-Tourismus/Sabrina Voss

Auch die entsprechende Wegzehrung darf nicht fehlen. Müsliriegel, Traubenzucker und Saftschorle gehören in jedem Fall mit ins Gepäck. Oder auf längeren Strecken ein originales „Bergsteiger-Essen“ mit Brot, Landjägern und Käse. Für alle erholsam kann auch die Halbzeitpause an einem Waldgasthof sein. Wenn hier dann auch noch Pommes warten, ist das Familienglück perfekt.

DER ROTHAARSTEIG zählt mit sanft geschwungenen Linien, klaren Gewässern und tollen Ausblicken zu den attraktivsten Wanderrouten in Deutschland.

GUTE PLANUNG IST ALLES

▹ selten eine Verkürzung oder Verlängerung angeraten. Keine Frage: Kinder kraxeln und klettern gerne. Insofern darf es auch mal querfeldein gehen und nicht nur breite und oft als „langweilig“ empfundene Forstwege entlang. Hier ist Vorsicht geboten, denn auf losem Geröll oder felsigen Pfaden droht Verletzungsgefahr. Eltern sollten daher immer ein kleines Erste-Hilfe-Set mit Pflastern, Desinfektionsspray und Wundsalbe dabei haben.

FÜR FREUNDE DES SAUERLANDS

„Kinder haben kurze Beine“, sagt Martin Nowak. „Bei unseren Wanderaktivitäten steht das gemeinsame Naturerlebnis im Vorderpunkt, nicht die Länge der Strecken oder Höhenmeter.“ Klar, dass der Kraftaufwand in überschaubaren Grenzen gehalten werden muss, wenn man mit Kindern wandert. Was Eltern bedenken müssen, sind die Faktoren Zeit und Ausrüstung. Wer mit Kindern unterwegs ist, schleppt gut und gerne mehrere Kilogramm zusätzliches Gepäck mit sich herum – bis hin zum Nachwuchs selbst, wenn dessen Beine müde werden. Andererseits wird aus den angedachten zehn Minuten „Spielerei“ schnell mal eine ganze Stunde. Allein deshalb ist mindestens die anderthalbfache Gehzeit anzudenken als von offizieller Seite ausgeschildert. Natürlich spielt auch das Alter der Kinder eine Rolle.

FÜR GEBIRGSFANS UND KRAXLER

Ihr idyllisches Dorint Angebot im Arnsberger Wald

Ihr aussichtsreiches Dorint Angebot in den Hochalpen

Erleben Sie die Vielfalt eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Deutschlands! Werden Sie aktiv – und lassen Sie im Dorint Hotel & Sportresort Arnsberg/Sauerland einfach mal die Seele baumeln!

Lassen Sie sich vom einzigartigen Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau verzaubern! Entspannen Sie mit der ganzen Familie in einem der kinderfreundlichsten Hotels der Schweiz!

KURZ & GUT ■  4 Übernachtungen inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet ■  1 alkoholfreier Begrüßungscocktail ■  2 x Schlemmer-Menü oder Buffet am Abend ■  Freie Nutzung des Spa- und Wellness-Bereiches Preis pro Person im DZ: ab 259 €* Reisezeit: ab sofort bis 31.12.2014

JETZT BUCHEN:

ab 259 € pro Person im DZ*

BEATENBERG ENTDECKEN ■  3 Übernachtungen inklusive Vital-Frühstücksbuffet ■  1 x Willkommensgetränk ■  2 x 4-Gänge-Menu oder Buffet am Abend ■  1 x Käsefondue ■  Freie Nutzung von Hallenbad, Fitnessund Wellnessbereich Preis pro Person im DZ: ab 313 CHF* Reisezeit: ab sofort bis 25.12.2014

Dorint ⋅ Hotel & Sportresort Arnsberg/Sauerland Zu den Drei Bänken 59757 Arnsberg Tel.: +49 2932 200-1 www.dorint.com/arnsberg

Dorint ⋅ Blüemlisalp Beatenberg/Interlaken Hubel 114 3803 Beatenberg ⋅ Schweiz Tel.: +41 33 8414-111 www.dorint.com/beatenberg

* Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage. Gültig auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

* Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage. Gültig auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

30

01 2014

JETZT BUCHEN:

ab 313 CHF pro Person im DZ*


WANDERN MIT KINDERN ACTIVITY & NATURE

Ganztagestouren sollten erst ab dem Grundschulalter in Angriff genommen werden. Kids zwischen vier und sechs Jahren sind leichte Halbtagswanderungen aber durchaus zuzutrauen. Das Drumherum ist für Familie Nowak von entscheidender Bedeutung. „Eine oder zwei Übernachtungen planen wir immer ein“, sagt Franziska Nowak. „Das ist dann ein richtiger kleiner Urlaub und für alle total erholsam. Sonst würden wir täglich vier bis fünf Stunden im Auto sitzen, und diesen Stress möchten wir uns einfach nicht antun.“ Die Ausgangsbasis für Wanderungen sollte alle Ansprüche von Groß und Klein erfüllen. Die mit zwei oder drei „Bärchen“ ausgezeichneten Dorint Hotels & Resorts bieten eine besonders kind- und familiengerechte Ausstattung inklusive vielfältiger Beschäftigungsmöglichkeiten – unter anderem in Arnsberg, Beatenberg/Interlaken, Bitburg, Garmisch-Partenkirchen, Seefeld, Windhagen und Winterberg. Franziska Nowak dazu: „Egal wo – wir haben super Erfahrungen in den Dorint Hotels gemacht. Man muss ja als Familie nicht die ganze Zeit aufeinanderhocken. Ein abendlicher Saunagang für meinen Mann und mich, während die Kinder im betreuten Spieleparadies sind, ist einfach herrlich!“

e THE EASY WAY When parents set off with their children, their needs have to be taken into consideration. Thanks to well-planned routes and the right equipment, family excursions can be a wonderful experience for all. Ideal destinations are nature reserves, castle ruins, pony farms or climbing gardens – trips may need to be adapted depending on fitness levels and the weather. A first-aid kit is indispensable along with refreshing and fortifying provisions. And a night or two away can transform such tours into a mini-holiday with the Dorint Hotels & Resorts providing an ideal starting point.

Zu den Zielen, an die sich die Nowaks gerne erinnern, gehört etwa der Drachenfels im Siebengebirge, wo sich auf 321 Metern Höhe eine von Deutschlands bekanntesten Burgruinen erhebt. Im Sauerland sind sie dem Rothaarsteig ein Stück gefolgt und haben den 842 Meter hohen Kahlen Asten bezwungen. Besonders angetan haben es ihnen die Alpen rund um Interlaken – hier muss es ja nicht gleich die Eiger-Nordwand sein. ■

FÜR ALLE, DIE MAL DURCHATMEN MÖCHTEN

FÜR SIEBENGEBIRGS-ENTDECKER

Ihr grünes Dorint Angebot im Naturparadies Südeifel

Ihr wohltuendes Dorint Angebot für die Familien-Wanderpause

Verwöhnen Sie sich im Dorint Seehotel & Resort Bitburg/Südeifel mit einem Wochenende purer Erholung! Genießen Sie auf unserer Uferterrasse den herrlichen Blick über den See, den dichten Wald und auf die sanften Hügel!

Gönnen Sie sich im Dorint Golf & Spa Windhagen/Siebengebirge eine Auszeit für Körper und Geist! Genießen Sie es und halten Sie mit dem Partner, der Familie oder Ihren Freunden einfach mal die Zeit an!

HAPPY WEEKEND ■  2 Übernachtungen inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet ■  2 x Dinner-Arrangement ■  Freie Nutzung unserer Bade- und Saunalandschaft sowie des Fitnessraumes

JETZT BUCHEN:

Preis pro Person im DZ: ab 187 €*

ab 187 €

Reisezeit: ab sofort bis 20.12.2014

pro Person im DZ*

KURZURLAUB ■  3 Übernachtungen inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet ■  1 x Obstteller und 1 Flasche Mineralwasser bei Ankunft auf dem Zimmer ■  3 x Abendessen vom Themenbuffet ■  Freie Nutzung unserer Wellness- und Saunalandschaft Preis pro Person im DZ: ab 243 €*

ab 243 €

Reisezeit: ab sofort bis 31.12.2014

pro Person im DZ*

Dorint ⋅ Seehotel & Resort Bitburg/Südeifel Seeuferstraße 1 54636 Biersdorf am See Tel.: +49 6569 99-0 www.dorint.com/bitburg

Dorint ⋅ Golf & Spa Windhagen/Siebengebirge Brunnenstraße 7 53578 Windhagen Tel.: +49 2645 15-0 www.dorint.com/windhagen

* Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage. Gültig auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

* Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage. Gültig auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

JETZT BUCHEN:

01 2014

31


UNTER KUNDIGER ANLEITUNG des Küchenchefs gelingen beim Kochkurs in der Profiküche leckere Kreationen, über die Mama und Papa staunen werden.

HIER SIND

„Spiel nicht mit dem Essen!“ – das hört jedes Kind zu Hause immer wieder. Nicht aber in den kinderfreundlichen Dorint Hotels & Resorts – hier dürfen Kinder ihre Pizza selbst belegen oder sogar den Kochlöffel schwingen und Töpfe und Pfannen zum Klappern bringen.

32

01 2014

WHERE CHILDREN RULE

KINDER  KÖNIG M ittags um Punkt eins im Dorint Strandresort & Spa Sylt/ Westerland: Küchenchef Oliver Bergerhausen betritt höchstpersönlich das Restaurant, um seine kleinen Küchenhelfer in die offene Showküche zu holen. Heute gibt es Pasta e Pomodoro – selbst gemacht und frisch zubereitet. Beim Anblick von Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch ertönt prompt ein lautes „Iiiiieh, das mag ich alles nicht!“ Oliver Bergerhausen schmunzelt nur – Nudeln mit roter Soße, das mag jedes Kind. „Das Allerwichtigste bei den Kinderkochkursen hier im Haus ist, dass jedes Kind sein eigenes Essen zaubert. Das ist die oberste Prämisse!“ Bergerhausen kennt sich aus, er hat selbst vier Kinder und ist Turbulenz in der Küche gewohnt. Dann beginnt die Küchenschlacht. Es wird gewa-

schen, geschält, geschnippelt, geknetet und gebrutzelt. Immer wieder gibt es kleine Racker wie die fünfjährige Helene, die erst mal die ganze Küche umräumt, bevor es ans Kochen geht, aber auch schüchterne Kinder wie den vierjährigen Jonas, der sich kaum traut, ein Messer in die Hand zu nehmen. Da ist es gut, dass Conny Arndt aus dem Kids Club mit in der Küche ist, um den Kindern, aber auch dem Küchenchef zur Seite zu stehen. Katrin Bauer ist die Leiterin des Kids Club im Dorint Hotel in Westerland und seit über zehn Jahren mit viel Herzblut dabei. Sie schwärmt nicht nur für die Kinderkochkurse: „Es ist einfach toll zu sehen, wie die Kinder aufblühen, wenn sie selbst etwas gestalten können. Bei uns bauen die Kinder Mobilés, machen ihre eigenen Schoko-Crossies und füttern die Tiere im Tierpark um die Ecke.“ Bei schlechtem Wetter herrscht Hochbetrieb in der Turnhalle, die dann zur Kinderdisco umfunktioniert wird. Und wenn die Sonne wieder scheint, geht es zum


KINDERPROGRAMM ACTIVITY & NATURE

e WHERE CHILDREN RULE Children are encouraged to get the pots and pans rattling in the child-friendly Dorint Hotels & Resorts. In the Dorint Resort in Westerland kids can wash, peel, chop and sizzle in the kitchen: pasta with tomato sauce, a firm favourite among children. The little ones are thrilled to be allowed to roll their sleeves up and design something on their own. Whether in the kiddie disco, collecting shells in the mud flats or a fairytale tour around the lake at the Dorint Resort in Bitburg: this is where children actually become part of the story. And afterwards, they’re all tired but happy – just like their parents!

FÜR KAPITÄN UND MANNSCHAFT

Ihr hochseetüchtiges Dorint Angebot am nördlichsten Punkt Deutschlands

JETZT BUCHEN:

ab 759 € pro Erwachsenem im Appartement*

Lassen Sie sich im Dorint Strandresort & Spa Sylt/Westerland eine frische Meeresbrise um die Ohren wehen! Erleben Sie in unserem Familienhotel einen unvergesslichen Sylt-Urlaub! SYLT FÜR KLEINE UND GROSSE STRANDPIRATEN ■  7 Übernachtungen im Familien-Appartement – die 7. Nacht ist ein Geschenk von uns für Sie! ■  7 x Gezeiten-Frühstücksbuffet ■  1 x Piratenschmaus für die ganze Familie im Restaurant „Ebbe & Food“ (exklusive der Getränke) ■  1 x Kutterfahrt zu den Seehundsbänken inkl. Seetierfang ab List für die ganze Familie ■  1 x Seetierfischen ab List für die ganze Familie ■  Ganztägige Kinderanimation im Kinderclub „Confetti“ ■  Freie Nutzung unseres exklusiven Spas Belegung: 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 12 Jahre Preis pro Erwachsenem im Appartement: ab 759 €* Reisezeit: ab sofort bis 31.12.2014

Muschelsuchen ins Watt. „Neulich hat Paul, der ist vier Jahre alt, seinen allerersten kleinen Krebs in der Hand gehalten – sehr stolz und ein bisschen respektvoll, denn so ganz geheuer war ihm das Tierchen nicht.“ In solchen Momenten liebt Bauer ihren Job besonders. Oliver Bergerhausen geht es genauso: „Wenn wir nach dem Kochen gemeinsam im Restaurant sitzen und alle futtern und freuen sich, das ist ein echter Glücksmoment.“

KIDS WERDEN TEIL DER GESCHICHTE Im Dorint Resort in Bitburg gibt es ein eigenes Kinderbuffet, und die Pizza zum Selbstbelegen ist der absolute Renner. Da gibt es auch exquisite Sonderwünsche: „Kann ich bitte auch Mozzarella haben?“ oder „Wieso sind hier keine Kapern, die gibt es bei uns zu Hause immer auf der Pizza?!“. Was die Küche hergibt, wird dann auch hervorgezaubert. In Bitburg nimmt Anke Loscheider die Kinder nach dem Essen mit auf eine Märchentour um den Bitburger Stausee. In kleinen Höhlen, an verwunschenen Bächen und hinter alten Bäumen erzählt sie Geschichten von Elfen, Trollen und anderen Fabelwesen. „Dann sind die Kinder gefragt, denn schließlich gibt es hier verborgene Schätze, die bisher nicht gefunden wurden. Die Herausforderung für die Kinder ist, dass sie selbst Teil der Geschichte werden“, berichtet Loscheider stolz. Nach einer solchen Tour sind alle kleinen Trolle und Feen ziemlich müde, aber vor allem glücklich und zufrieden. Genau wie ihre Eltern ... ■

Dorint ⋅ Strandresort & Spa ⋅ Sylt/Westerland Schützenstraße 20 – 24 25980 Sylt/Westerland Tel.: +49 4651 850-0 www.dorint.com/sylt

FÜR MAMA, PAPA UND DIE KINDER

Ihr unvergessliches Dorint Angebot im „grünen Herzen Europas“

JETZT BUCHEN:

ab 144 € pro Erwachsenem im Appartement*

Entdecken Sie mit dem Dorint Seehotel & Resort Bitburg/Südeifel ein kleines Paradies: Schippern Sie eine Runde über das kristallklare Wasser des Bitburger Stausees oder besuchen Sie einen der vielen Tierparks der Eifel! Und blicken Sie am Abend in die strahlenden Augen Ihrer Kinder! FUNNY FAMILY ■  2 Übernachtungen inklusive Vital-Frühstücksbuffet ■ 1 x „Schnitzeltraum“ oder „Pizza Marktplatz – die Riesige“ ■ Betreuung für Kinder ab 3 Jahren im „Kinderland“ ■ Teilnahme am täglichen Animationsprogramm – teilweise gegen Gebühr ■  1 Führung durch das Naturparkmuseum und durch das „Haus der Jagd“ per Audio-Guide im Naturparkzentrum Teufelsschlucht bei Irrel (eigene Anreise) ■  Freie Nutzung unserer Bade- und Saunalandschaft sowie des Fitnessraumes Preis pro Erwachsenem im Appartement: ab 144 €* Reisezeit: ab sofort bis 19.12.2014 Dorint ⋅ Seehotel & Resort ⋅ Bitburg/Südeifel Seeuferstraße 1 54636 Biersdorf am See Tel.: +49 6569 99-0 www.dorint.com/bitburg * Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage. Gültig auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

01 2014

33


ACTIVITY & NATURE WINTERSPORTORTE IM SOMMER

© Interlaken Tourismus (l.), Thinkstock/iStock: Ben Blankenburg (r.)

EXTREMSPORT: Ob beim Paragliding wie hier über dem Thuner See im schweizerischen Beatenberg oder beim River-Rafting – hier ist der Adrenalinkick garantiert.

SOMMER-ACTION IN LUFTIGEN HÖHEN

Spaß, Spannung, Abenteuer – das lässt sich auch im Sommer in klassischen Wintersportgebieten erleben. Auch dann geht es per Gondel und Shuttle dorthin, wo sich Naturerlebnisse und Nervenkitzel die Hand reichen. VIER PERFEKTE HOTELADRESSEN FÜR ACTION-FANS Dorint ⋅ Blüemlisalp Beatenberg/Interlaken Hubel 114 3803 Beatenberg ⋅ Schweiz Tel.: +41 33 8414-111 www.dorint.com/beatenberg ab 72,00 CHF pro Person im DZ*

Dorint ⋅ Alpin Resort Seefeld/Tirol Krinz 32 6100 Seefeld in Tirol ⋅ Österreich Tel.: + 43 5212 4431-0 www.dorint.com/seefeld ab 49,00 € pro Person im DZ*

Dorint ⋅ Sporthotel Garmisch-Partenkirchen Mittenwalder Straße 59 82467 Garmisch-Partenkirchen Tel.: +49 8821 706-0 www.dorint.com/ garmisch-partenkirchen ab 59,00 € pro Person im DZ*

Dorint ⋅ Hotel & Sportresort Winterberg/Sauerland Dorfstraße 1/Postwiese 59955 Winterberg Tel.: +49 2981 897-0 www.dorint.com/winterberg ab 41,50 € pro Person im DZ*

JETZT BUCHEN !

*inklusive Frühstück

34

01 2014

SUMMER SPORTS AT BREEZY HEIGHTS

W

andern, Radfahren, Tennis und Golf – die klassischen Sportangebote stehen bei einem Sommerurlaub in den Bergen nach wie vor hoch im Kurs. Immer mehr Reisende suchen zusätzlich jedoch den besonderen Kick, wenn es zur warmen Jahreszeit in Richtung Alpen oder Mittelgebirge geht. Denn analog zum Wintersportprogramm sind es verstärkt die sommerlichen Action-Angebote, die für viele den ultimativen Urlaubsreiz ausmachen. Die Dorint Resorts in Beatenberg/Interlaken, Garmisch-Partenkirchen, Seefeld in Tirol und Winterberg sind ideale Ausgangspunkte, um sich auch im Sommer mit mannigfaltigem Trendsportgerät auszurüsten und faszinierende Berglandschaften auf spannende und neue Art zu erkunden.

CANYONING – DIE SUCHT NACH DER SCHLUCHT Häufig wird es fast niedlich „Schluchteln“ genannt. Doch Canyoning ist eine anspruchsvolle Erlebnissportart, die Mut, Konzentration, Fitness und Teamfähigkeit


RAFTING – WILDES WASSER BEZWINGEN Das englische Wort „Raft“ bedeutet eigentlich Floß. Heute ist damit ein hochstabiles Schlauchboot gemeint, das flussabwärts allen Stromschnellen und Widrigkeiten trotzt. Zumeist sitzen vier bis zwölf mit Stechpaddeln ausgerüstete Personen im selben Boot. Dann heißt es: Alle Kräfte bündeln und sich mit gemeinsamer Anstrengung durch das tosende Wildwasser begeben. Dass hier weder Füße noch Augen trocken bleiben, kann man sich vorstellen. Aber man hat ja zumeist einen erfahrenen Steuermann mit an Bord, der einen sicher durch jede Schwierigkeit lotst. Insbesondere das Inntal in der Nähe von Seefeld in Tirol ist in vielen Abschnitten für seinen Wildwassercharakter berühmt.

PARAGLIDING – SCHWEBEND ZU TAL Viele träumen davon, einmal sanft zur Erde zu schweben und sich dabei frei wie ein Vogel zu fühlen. Kein Wunder, dass sich Paragliding bzw. Gleitschirmfliegen Jahr für Jahr wachsender Beliebtheit erfreut. Anders als beim Fallschirmspringen „hängt“ man dabei nicht in der Luft, sondern hockt in einer Art Sitz, den der Paraglider pragmatisch Gurtzeug nennt. Auch ein Gleitschirmflug lässt sich in professioneller Begleitung als Tandem absolvieren und damit ohne jegliche eigene Erfahrung. An den sauerländischen Stützpunkten in Winterberg und Willingen sowie am Fuße der Berner Alpen bei Beatenberg kann man zudem einen Schnupper- oder Anfängerkurs belegen oder sich als bereits erfahrener Flieger anderen Paraglidern anschließen – wobei die Ausrüstung natürlich ausgeliehen werden kann.

DOWNHILL – VOLLGAS DIE BERGE RUNTER Wo es im Winter mit Skiern und Snowboards verschneite Pisten hinunter geht, bietet sich Downhill-Fans auch im Sommer spektakuläre Action – ob mit dem Moun-

© Thinkstock/iStock: Warren Goldswain (u.), © Thinkstock/iStock: Ammit (o.)

erfordert. Unter professioneller Anleitung geht es dabei in kleinen Gruppen eine felsige Schlucht hinunter – und zwar durch Hinabklettern, Abseilen, Schwimmen, Springen, Rutschen. Ein wilder Gebirgsbach mitsamt seinen Wasserfällen und -löchern bietet hierfür die passende Szenerie. Dass dabei die wasserfeste Ausrüstung nicht fehlen darf, versteht sich von selbst. Entsprechende Touren werden in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden angeboten, sodass auch neugierige Freizeitsportler den bisweilen steilen Weg hinab nicht scheuen müssen, wenn sie nicht gerade unter Höhenangst leiden. „Schluchteln“ lässt es sich übrigens besonders gut in der Saxetenschlucht bei Interlaken oder rund um den Plansee bei Garmisch-Partenkirchen.

SCHNEEFREIE ZONE: In den klassischen Wintersportregionen bietet sich im Sommer eine ganze Reihe besonders actionreicher Sportarten an. Dazu gehören auch Canyoning (oben) und Downhill, zum Beispiel mit dem Mountainbike. tainbike oder auf einer der waghalsigen Sommerrodelbahnen in Winterberg oder Garmisch-Partenkirchen. Darüber hinaus bieten sich von Ort zu Ort unterschiedliche Spezialgefährte an, um den Weg ins Tal einzuschlagen. In der Schweiz geht es auf Trottis, rollerähnlichen Vehikeln mit großen Reifen und fest zupackenden Bremsen, gemächlich bis rasend schnell bergab, im Hochsauerland auf dem dreirädrigen „Bullracer“ mit extrem stabiler Spurlage. Hier findet sich übrigens eine der größten Mountainbike-Arenen in ganz Deutschland. ■

e SUMMER SPORTS AT BREEZY HEIGHTS Those spending their summer holidays in the mountains are often looking for a special kick. To enable action-packed exploration of fascinating mountain landscapes in summer too, the Dorint Resorts in Beatenberg/Interlaken, GarmischPartenkirchen, Seefeld in Tyrol and Winterberg are ideal starting points. Canyoning sees holidaymakers climbing, abseiling or sliding down a rocky gorge which is particular fun in the Saxetenschlucht near Interlaken or around the Plansee near Garmisch-Partenkirchen. River currents and other wet adversities are overcome when rafting in an ultra-stable inflatable boat, e.g. in the Inn Valley near Seefeld, Tyrol. Winterberg and Willingen in Sauerland and Beatenberg in the Bernese Alps are true paradises for paragliding, and downhill fans can speed down the valley by mountain bike or on one of the thrilling summer toboggan runs in Winterberg or Garmisch-Partenkirchen.

01 2014

35


BUSINESS & LIFESTYLE

© CODE UNIQUE Architekten BDA

MONITOR

DER CITYCUBE BERLIN ist die neu eröffnete Messe-, Kongress- und Eventarena für Großveranstaltungen.

BERLIN

Am bisherigen Standort der Deutschlandhalle steht seit Frühjahr 2014 der CityCube Berlin. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Südeingang des Messegeländes im Schatten des Funkturms bietet die multifunktionale Messe-, Kongress- und Eventarena Raum für Veranstaltungen mit bis zu 10.000 Teilnehmern und wird damit das ICC während dessen Sanierung ersetzen. Zwei Hauptebenen, flexible Wandsysteme und diverse Tagungsräume geben jeder Veranstaltung auf rund 12.000 m² Fläche einen perfekten Rahmen. Mit einem Investitionsvolumen von insgesamt rund 80 Millionen Euro hat sich die Messe Berlin für die hart umkämpfte Zukunft fit gemacht. www.citycube-berlin.de

36

01 2014

© CODE UNIQUE Architekten BDA

MESSE MIT MEHR PLATZ

MORE SPACE AT THE FAIR Since spring 2014, the former site of the Deutschlandhalle is home to the CityCube Berlin. In the direct vicinity of the southern entrance to the exhibition site against the backdrop of the Radio Tower, the multifunctional trade fair, conference and function arena offers space for events with up to 10,000 participants – making it a worthy substitute for the ICC while it is being renovated. Two main levels, flexible wall systems and various conference rooms provide a perfect framework for each event on an area covering 12,000 square metres. With a total investment volume of 80 million Euro, Messe Berlin has armed itself for a competitive future. www.citycube-berlin.de


© www.jochen-schweizer.de

ABSEITS DES ASPHALTS auf Buckelpiste, Wiese, Sand und Schotter einfach mal ausprobieren, was mit einem Quad offroad alles möglich ist.

DORINT HOTELS & RESORTS

AUF DIE PLÄTZE, FERTIG, LOS Rahmenprogramme, die begeistern, motivieren Veranstaltungs- und Seminarteilnehmer und bleiben lange in guter Erinnerung. Um das zu gewährleisten, hat Dorint Hotels & Resorts jetzt eine Kooperation mit dem Erlebnis-Unternehmen Jochen Schweizer Corporate Solutions gestartet. Die faszinierenden Aktivitäten reichen beispielsweise vom Geocaching über Cross-Golfen, Klettern im Hochseilgarten und Offroad-Touren auf Quad-Bikes bis hin zum Brauseminar und können für Teilnehmerkreise von vier bis 1.000 Personen gebucht werden.

READY, STEADY, GO Inspiring fringe events motivate participants in events and seminars as well as providing positive long-term memories. To make sure this is the case, Dorint Hotels & Resorts have now started a co-operation with the event company Jochen Schweizer Corporate Solutions whose fascinating activities range from geocaching through cross-golfing, rope garden climbing and off-road tours on quad bikes to brewing seminars, and can be booked for groups of four to 1,000 participants.

DORINT HOTELS & RESORTS

KODEXKONFORM Bereits zwölf Dorint Hotels wurden den Anforderungen des Pharmakodex entsprechend zertifiziert. Ziel dieser Selbstverpflichtung der Pharmabranche ist, dass Ärzte in ihren Therapieentscheidungen nicht beeinflusst werden – das gilt auch für wissenschaftliche Fortbildungsveranstaltungen. Das Gütesiegel ist ein wichtiger Hinweis für Veranstalter, dass sie sich in diesen Hotels neben hoher Qualität auch auf kodexkonforme Standards nach den Vorgaben von FSA („Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e.V.“) und AKG („Arzneimittel und Kooperation im Gesundheitswesen e.V.“) verlassen können. CODE-COMPLIANCE Twelve Dorint Hotels have already been certified in line with the requirements of the Pharma Code. The aim of this self-commitment by the pharmaceutical sector is that doctors are not swayed in their therapy decisions – and this also applies to scientific training events. This quality seal is a key indicator for organisers that they can rely on code-compliant standards as well as high quality in these hotels.

01 2014

37


BUSINESS & LIFESTYLE FRÜHSTÜCK

GOLD IM MUND

Aus gutem Grund gilt das Frühstück als wichtigste Mahlzeit des Tages: Wer seinem Körper ausreichend Energie zuführt, startet gesund in den Morgen, fühlt sich gut und ist leistungsfähig – und schützt sich vor Heißhungerattacken.

A PERFECT START TO THE DAY

G

eht Ihnen das eigentlich auch so? Wann immer ich im Hotel am Frühstücksbuffet stehe, bedaure ich, dass ich gar nicht so viel essen kann, wie das verlockende Angebot hergibt. Knusprige Brötchen, vollwertige Körnerbrote, frisches Laugengebäck. Und die Vielfalt an Belag und Aufstrichen: saftiger Schinken, gebeizter Lachs oder geräucherte Forelle, Käse von mild bis pikant, verführerische Konfitüren und goldener Honig. Läuft Ihnen das Wasser auch schon im Mund zusammen?

PERFEKTES FRÜHSTÜCKSGLÜCK Wobei … warum sollte ich mich mit Brot bescheiden, liest mir doch hier der freundliche Koch am Buffet jeden Wunsch von den Lippen ab? Ich wähle ein Omelett mit Champignons, Tomatenwürfeln und Frühlingszwiebeln. Während das in seiner Bratpfanne minutenschnell gart, sehe ich mich um, was es hier sonst noch so gibt: Frikadellchen, Chicken Wings und Rösti. Oder Pancakes, Waffeln und süße Teilchen … vielleicht später. Aber auf Obst kann ich morgens nicht verzichten, und so sortiere ich ein paar Ananasstückchen, Melonenkugeln und Trauben ▹

ENGLISH SUMMARY: A PERFECT START TO THE DAY SEE PAGE 42

38

01 2014

FRÜHSTÜCKSGLÜCK: Im Hotel laden das vielfältige Angebot, die appetitliche Präsentation und der besondere Rahmen dazu ein, den Morgen ganz anders zu genießen als zu Hause.


BUSINESS & LIFESTYLE FRÜHSTÜCK

SO KANN DER TAG STARTEN: Ob auf dem Zimmer oder vom Buffet, das Frühstück ist die erste Mahlzeit des Tages - und die wichtigste. Umso besser, wenn es nicht nur ausgewo­gen ist, sondern auch noch schmeckt. Dazu tragen knusprige Backwaren, delikater Fisch und frisch zubereitete Eierspeisen bei.

▹ in eine kleine Schale. Damit und mit meinem fertigen Omelett kehre ich an meinen Tisch zurück, wo just in diesem Augenblick eine gut gelaunte junge Dame den gewünschten Cappuccino abstellt. Mein Frühstücksglück ist perfekt: Mehr geht nicht … Oder gehören Sie etwa zu den Frühstücksmuffeln, denen ein doppelter Espresso schon genügt? Dann müssen Sie jetzt ganz tapfer sein: Studien belegen, dass Hun40

01 2014

gern am Morgen langfristig zu Übergewicht, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen kann. Wenn Sie Ihre über Nacht aufgebrauchten Energiereserven nicht auffüllen, plagt Sie noch vor dem Mittagessen der Heißhunger, und nichts Essbares ist mehr vor Ihnen sicher. Damit unser Körper funktioniert, benötigen wir gesunde Energie. Beim Frühstück bekommen wir die am besten durch Kohlenhydrate aus Vollkornbrot, außerdem aus Wasser, Kräuter-Tee oder Saft. Das regt Kreislauf,


RICHTIG SNACKEN BEI TAGUNG UND SEMINAR Langes Sitzen, intensives Nachdenken, dazu große Mengen Kekse und Kaffee? Bei Tagungen kommt die „innere Fitness“ schnell zu kurz. Zwei bis drei Stunden nach dem ersten Frühstück meldet sich der kleine Hunger wieder. Aber auch wenn die Denkarbeit stark beansprucht: Semi­ narteilnehmer sind alles andere als Schwerstarbeiter, und ohne körperliche Anstrengung ist der Energiebedarf gering. Wer in dieser Situation dann deutlich mehr Kalorien aufnimmt, als er verbraucht, wird bald mit dem Kopf auf der Tischplatte landen. Die Dorint Tagungshotels halten dagegen. Mit vitalen Pausensnacks hat der Durchhänger hier erst gar keine Chance: Die natürlichen Aktivitätstiefs im Tagesverlauf lassen sich zwar nicht außer Kraft setzen, richtiges Essen und Trinken aber können einiges abfedern. Was hier auf das Pausenbuffet kommt, ist deshalb frisch, gesund, optisch ansprechend und lecker. So bleiben Tagungsteilnehmer fit und können konzentriert weiterarbeiten. Auch wenn die Mitarbeiterinnen eines Kosmetikunternehmens während ihres Seminars sicher anders versorgt werden wollen als die Teilnehmer einer Fliesenlegertagung, für alle gleich wichtig sind ausreichend Pausen mit leichten Snacks und – vor allem – viel trinken, am besten Wasser.

Stoffwechsel und Verdauung an. Wichtig für das Immunsystem sind Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe aus Obst und Gemüse, und die Muskulatur benötigt Proteine, zum Beispiel aus Schinken, Käse, Eiern und Fisch.

SCHLANKMACHER FRÜHSTÜCK Aber beim Frühstück geht es nicht nur um die Nährstoffe: Die erste Mahlzeit des Tages unterbricht das nächtliche Fasten, während dessen der Stoffwechsel sich auf Sparflamme stellt. Das morgendliche Frühstück signalisiert unserem Körper, dass keine Hungerphase zu erwarten ist: Der Stoffwechsel wird angekurbelt. Wer nicht frühstückt, verbrennt weniger Kalorien. Der Körper setzt nach einer Hungerphase Fettdepots an, um sich auf die nächste „Fastenzeit“ vorzubereiten. Untersuchungen zeigen, dass schon bei Kindern ein Zusammenhang zwischen dem Frühstücken und einem niedrigeren BMI besteht. Der Ernährungsmythos „gespartes Frühstück gleich gesparte Kalorien“ ist damit widerlegt. Bei den Frühstückstypen unterscheidet man neben den Nicht- und den Schnell-Frühstückern zwischen den „Deutschen“, die Brötchen mit Wurst oder

Marmelade bevorzugen, und den „Internationalen“, für die Eierspeisen, Speck und Würstchen einfach sein müssen. Auch auf besondere Wünsche stellen sich Hotels zunehmend ein: „Für unsere vielen koreanischen Gäste bieten wir ein asiatisches Frühstück an, zu dem auch eine Misosuppe mit Seetang und Kimchi angeboten wird“, sagt Andreas Haas, Küchenchef im Dorint Main Taunus Zentrum in Frankfurt-Sulzbach. Mittwochmorgen, zehn vor acht: Im Frühstücksraum herrscht Hochbetrieb. Wenige Tische nur warten noch frisch eingedeckt auf neue Gäste. An den meisten beugen sich die Frühstückenden über ihre Teller und Tassen, um sich zu stärken – die einen hastig, andere genussvoll und in aller Ruhe. Es duftet nach frisch gebrühtem Kaffee und buttrigen Croissants. Wer nicht auf seinem Stuhl sitzt, ist unterwegs zum Buffet: Hier herrscht reges Treiben, werden Platten, Körbe und Schüsseln beäugt und Teller, Schälchen und Gläser gefüllt, bevor es wieder ▹

01 2014

41


BUSINESS & LIFESTYLE FRÜHSTÜCK

DER SCHNELLE CAPPUCCINO alleine reicht als Energielieferant nicht aus, um für den Tag gerüstet zu sein. Auch wenn die Zeit knapp ist, sollten dem Frühstück Ruhe und Aufmerksamkeit gewidmet werden.

▹ zurück geht an den Tisch zum Partner, zu den Kollegen oder zur Zeitung. Dazwischen bahnen sich Kellner den Weg, die diskret dafür sorgen, dass das geleerte Geschirr bei der Rückkehr an den Platz verschwunden ist und dass am Buffet der Nachschub nie versiegt. Seit fast zwei Stunden geht das so. Um halb sieben schon haben sich hier die ersten etwas schlaftrunkenen Frühstücker eingefunden, um sich mit noch kleinen Augen schnell für den ersten Termin oder die Abreise bereit zu machen – da ist auch der Coffee-to-go als Wachmacher für unterwegs sehr willkommen. Und wer einen besonders frühen Flug erwischen musste, hat sich viel-

leicht eine Kleinigkeit aufs Zimmer bringen lassen, um nicht mit leerem Magen in den Tag starten zu müssen. Für viele Gäste ist aber auch das üppige Frühstück auf dem Hotelzimmer längst eine Selbstverständlichkeit. Gerade weibliche Business-Reisende schätzen die morgendliche Privatsphäre und müssen gleichzeitig nicht auf eine reiche Auswahl verzichten. Oder Frühsportler und Jogger freuen sich darauf, bei der Rückkehr das vom Zimmerservice fertig angerichtete Frühstück vorzufinden. Für Langschläfer hingegen wird das Buffet im einladenden Frühstücksrestaurant auch um halb elf noch alles bereithalten, was Herz, Gaumen und Bauch begehren – mitten in der Woche. Da hilft dann auch schon mal ein Glas Sekt dabei, den Kreislauf in Schwung zu bringen. ■ 

e A PERFECT START TO THE DAY Unfortunately, it’s impossible to taste everything a hotel breakfast buffet has to offer: all types of bread and rolls, ham, cold meats, cheese, fish, jam and honey, or freshly-cooked egg dishes, bacon and sausages, pancakes, waffles and countless varieties of fruit. Washed down with steaming cups of coffee or tea …

42

01 2014

Breakfast is rightly regarded as the most important meal of the day: those who provide their bodies with enough energy kick off the day in a healthy manner and feel energised and productive – as well as preventing binging. Going hungry in the morning can lead to excess weight, diabetes and cardiovascular diseases in the

long run. Those who skip breakfast burn fewer calories. Hotels are increasingly attuned to the particular breakfast requests of their guests. These include Asian specialities such as miso soup or room service which is particularly enjoyed by female business travellers maintaining their morning privacy.


Im „Wonnemonat Mai“ geben sich viele Paare das Ja-Wort. Damit aus der Hochzeit für Brautpaar und Gäste ein unvergessliches Erlebnis wird, bieten einige Dorint Hotels besondere Räume an – und viel mehr.

© Thinkstock/iStock: Stockbyte

HEIRATEN BUSINESS & LIFESTYLE

AM SCHÖNSTEN TAG des Lebens ist das Glück perfekt, wenn die Planung stimmt.

FESTIVE SETTING

ROMANTISCHER HOTELTIPPS Dorint ⋅ Resort & Spa Bad Brückenau Heinrich-von-Bibra-Straße 13 97769 Bad Brückenau Tel.: + 49 9741 85-0 www.dorint.com/bad-brueckenau ab 79 € für 2 Personen im DZ Dorint ⋅ Maison Messmer Baden-Baden Werderstraße 1 76530 Baden-Baden Tel.: +49 7221 3012-0 www.dorint.com/baden-baden ab 218 € für 2 Personen im DZ Dorint ⋅ Charlottenhof Halle (Saale) Dorotheenstraße 12 06108 Halle (Saale) Tel.: +49 345 2923-0 www.dorint.com/halle ab 81 € für 2 Personen im DZ Dorint ⋅ Am Goethepark ⋅ Weimar Beethovenplatz 1 – 2 99423 Weimar Tel.: +49 3643 872-0 www.dorint.com/weimar ab 84,15 € für 2 Personen im DZ

RAHMEN

D

ie einstige Sommerresidenz von Bayernkönig Ludwig I. in der bayrischen Rhön ist heute das Dorint Resort & Spa Bad Brückenau – ein prächtiges Gebäude mit imposanten Sälen. Als Außenstelle des Standesamtes verfügt das Hotel über drei Räume, in denen der Bund fürs Leben geschlossen werden kann, und im romantischen Schlosspark sind eine evangelische und eine katholische Kirche bequem zu Fuß zu erreichen. Übung in der Erfüllung selbst ausgefallener Wünsche hat man im Dorint Hotel Charlottenhof Halle (Saale), gleich ob es sich um eine entspannende Massage für das Brautpaar, eine eigene Stylistin, eine Hochzeitskutsche, ein Feuerwerk oder weiße Tauben handelt, die als Zeichen des Friedens aufsteigen sollen. Ein perfekter Ort, um stilvoll zu heiraten, ist Baden-Baden, wo Trauungen auch im Spiegelsaal des Theaters oder im barocken „Salon Pompadour“ des Casinos stattfinden. Im Dorint Maison Messmer Baden-Baden ist der historische Malersaal eine atemberaubende Kulisse für das rau

schende Fest, und für den Honeymoon stehen hier luxuriöse Suiten bereit. Eine traumhafte Location in romantischer Lage ist das Dorint Am Goethepark Weimar: Nach der Hochzeit bietet sich der Ilmpark für den Sektempfang mit köstlichen Canapées an und für das Bankett stehen elegante Biedermeier-Salons zur Verfügung. ■

e FESTIVE SETTING Many couples decide to marry in the merry month of May. To ensure unforgettable weddings for the bridal couple and their guests, the Dorint Hotels in Bad Brückenau, Baden-Baden, Halle and Weimar have a lot to offer: even the most unusual requests can be fulfilled – from fireworks to white turtle-doves soaring as a symbol of peace. And luxurious suites are available for the honeymoon.

01 2014

43


BUSINESS & LIFESTYLE VERANSTALTUNGEN

UNVERGESSLICH

GUT ORGANISIERT

MEMORABLE EVENTS

EINLADENDE RÄUME, wie hier in Mannheim, sind die Basis für zufriedene Veranstalter und Teilnehmer.

Business-Events, die sich einprägen, sind der Traum jedes Veranstalters. Dazu bedarf es neben der zündenden Idee und der passenden Räumlichkeit vor allem einer perfekten Organisation. Und ohne die Menschen, die sich für das Gelingen der Veranstaltung engagieren, läuft natürlich gar nichts.

44

01 2014

B

ereits zum siebten Mal hat die Fluggesellschaft Emirates ihre Partner zur „Emirates Trophy“ eingeladen, einer Teambuilding- und Motivationsveranstaltung der besonderen Art. Jedes Jahr geht es an einen anderen Ort, zuletzt in das Dorint Resort & Spa Bad Brückenau. Die aktuelle Ausgabe der Trophy aber wird allen Beteiligten noch lange im Gedächtnis bleiben: Veranstalter, Organisatoren und vor allem die Gäste sind allesamt hellauf begeistert von der Veranstaltung im Dorint Kongresshotel Düsseldorf Neuss. Kern des Events ist eine Erkundungstour am Veranstaltungsort in Teams à vier Personen. Dazu gehörten in Neuss eine Planwagenfahrt, ein Spezial-

Memory im Stadtpark und ein Piratenspiel am Rhein. „Die Umgebung muss für die Trophy besonders geeignet sein“, sagt Ulrike G ­ ebauer von der Stuttgarter Agentur Gebauer & Haag, die alles geplant und gemeinsam mit den Dorint Kollegen organisiert hat. „Wir brauchen Zimmer für alle 250 Gäste, und für die Abschlussparty haben wir uns ein adäquates Außengelände gewünscht. Hier in Neuss waren die Bedingungen perfekt! Schon bei der Vorbereitung lief die Zusammenarbeit mit dem ­Dorint Hand in Hand. Total professionell und sehr herzlich zugleich. Das erleben wir selten!“ Und das will etwas heißen, denn Ulrike Gebauer und Bärbel Haag sind alte Hasen im Event Management.


© Gebauer & Haag (l.)

MOTIVIERENDE EVENTS erfordern viel Energie, ein gelungenes Catering und den perfekten Rahmen - wozu auch der Hotelpark gehören kann.

PARTNER VON ANFANG AN Des Lobes voll ist auch Detlef Benesch, der das Organisationsteam bei Concept Heidelberg leitet, einem von Europas führenden Weiterbildungs- und Informationsdienstleistern für die Pharmaindustrie. Seit fast 20 Jahren arbeitet das Unternehmen eng mit dem Dorint Kongresshotel Mannheim zusammen. „Wir sind vom ersten Spatenstich des Hotels an Bord dabei, wenn es um Veranstaltungen in diesem Haus geht“, berichtet Benesch. „Von unseren 250 Veranstaltungen pro Jahr finden etliche im Dorint Kongresshotel Mannheim statt, weil wir hier die beste Infrastruktur vorfinden, die wir uns wünschen können.“ Selbst eine Kombination aus Mini-Messe und Catering in einem Raum ist möglich. In den anliegenden Räumlichkeiten finden dann parallel die entsprechenden Workshops statt – ein ganz neues Veranstaltungs-Konzept ist hier entstanden. Auch mit dem Service im Hotel ist Benesch hochzufrieden: „Das läuft mittlerweile ohne Worte, weil viele der Mitarbeiter im Haus auch über Jahre immer noch dieselben sind.“ Ein perfekt eingespieltes Team vor Ort macht zusammen mit inspirierenden Rahmenbedingungen selbst aus einer klassischen Weiterbildungsveranstaltung ein Highlight für alle Teilnehmer.

PROFESSIONELL UND ENGAGIERT Optimale Rahmenbedingungen sind auch für Mike Schütte, Geschäftsführer der Scuderia S7, das A und O. Der Premium-Anbie-

ter für Sportfahrertrainings führt zweimal jährlich internationale Trainings auf dem Nürburgring durch. Neben der Faszination, eine der schönsten Rennstrecken der Welt unter kundiger Anleitung einmal selbst zu befahren, schätzen die Teilnehmer vor allem das angenehme Umfeld in der gepflegten, authentischen Atmosphäre des Dorint Am Nürburgring Hocheifel. „In der Vorbereitung und während unseres straff organisierten Events ist eine enge Zusammenarbeit mit der Veranstaltungsabteilung des Dorint unerlässlich“, weiß Schütte aus langjähriger Erfahrung. „Die organisatorische Hilfe bei der Gestaltung unseres anspruchsvollen Rahmenprogramms, aber auch die professionelle Abwicklung der Zimmerbuchungen für unsere Teilnehmer beeindrucken uns immer wieder. Es macht einfach Spaß, das Dorint Am Nürburgring als so angenehmen und höchst engagierten Partner zu erleben.“ Von der Dienstleistungsqualität bei Dorint begeistert ist auch Christiane Kögel, die beim internationalen Laborbedarfshersteller VWR das Event Management verantwortet. Speziell über die Mitarbeiter des Dorint An der Messe Köln sagt sie: „Der Servicegedanke wird gelebt. Das spürt man als Gast und Meetingplaner in jeder Minute. Es gibt kein Problem, für das die Dorint Mitarbeiter keine Lösung parat haben.“ Wenn im Hotel alle an einem Strang ziehen, können sich Veranstalter entspannt zurücklehnen – und kommen gerne wieder. ■

WWW.DORINT-TAGUNG.COM Auf unserer MICE Website können Sie Ihre Veranstaltung online anfragen und unverbindlich kalkulieren.

DORINT MEETING SERVICE Weitere Informationen erhalten Sie von unserem Meeting Service, der Sie montags bis freitags von 9.00 bis 18.00 Uhr in allen Fragen rund um Ihre Veranstaltung kompetent berät. Tel.: +49 221 48567-151

e MEMORABLE EVENTS All organisers dream of business events which make a lasting impression. All that is required is a bright idea, the appropriate venue, perfect organisation – and of course people committed to making the event a success. The Gebauer & Haag event agency, Concept Heidelberg offering seminars, Scuderia S7 offering sports driver training and VWR, the manufacturer of laboratory equipment, all confirm: when everyone in the hotel pulls together, organisers can sit back and relax – and look forward to coming back again.

01 2014

45


CITIES & CULTURE

METROPOLIS 1

LET’S SWING

© John Wright

Da schlägt nicht nur Robbie Williams’ Herz Purzelbäume, sondern auch das seines Publikums: Lässig über die Bühne swingend und von Streichern und Bläsern begleitet, knüpft der Superstar im feinen Zwirn mit seinem Programm „Swings Both Ways“ an den astronomischen Erfolg seines 2001 erschienen ersten Swing-Albums an. Robbie Williams is not the only one whose heart beats faster – his audiences are also thrilled as he swings casually across the stage accompanied by string and wind musicians. With his new “Swings Both Ways” programme, the dapper superstar is following up on the astronomical success of his 2001 swing album.

2

© Gerald Lobenwein

Düsseldorf 07. und 08.05.2014, Hamburg 21. und 22.05.2014, Berlin 28. und 29.05.2014 www.robbiewilliams.com

TYPE IN TRACHTEN

Wo er auftritt, kracht es, stampft es und es rockt. Der Steirer Andreas Gabalier, vom „Spiegel“ als „Elvis der Volksmusik“ bezeichnet, kratzt mit Ziehharmonika, Lederhose, pomadierter Tolle, Whiskystimme und seinem legendären „Arsch-Wackler“ an Tabus, sprengt die Grenzen seines Genres und begeistert Millionen. Wherever he turns up, there’s always plenty of noise, stomping and rocking crowds. Styrian Andreas Gabalier, dubbed the “Elvis of folk music”, breaks taboos with his lederhose, coiffed hair, whisky voice and legendary “shaker”, breaking down the barriers of his genre and inspiring millions of fans.

Œ DÜSSELDORF/ NEUSS KÖLN Ž BONN  Ž FRANKFURT WIESBADEN 

Neu-Isenburg/Frankfurt 29.05.2014, Dresden 03.07.2014, Berlin 04.07.2014, München 12.07.2014 ⋅ www.andreas-gabalier.at

3

SCHÖNHEIT UND KRAFT Berührend, mitreißend und mit herausragender tänzerischer Perfektion bringt das Alvin Ailey American Dance Theater die Freude am Leben auf die Bühne. Damit haben sie in über 70 Ländern bereits mehr als 23 Millionen Menschen fasziniert und wurden mit den renommiertesten Preisen ausgezeichnet.

© Andrew Eccles

Touching, rousing and with an outstanding dancing perfection, the Alvin Ailey American Dance Theater projects the joy of dance onto the stage. They have already fascinated more than 23 million spectators in more than 70 countries world-wide and have received the most prestigious of prizes.

46

Frankfurt 02.07. - 06.07.2014, Zürich 08.07. - 13.07.2014, Köln 15.07. - 27.07.2014, München 29.07. - 10.08.2014 www.alvinailey.org

01 2014

ZÜRICH Ž


4

HÄNDEL UND HALLE

© Thomas Ziegler

… das ist eine unglaublich inspirierende Liaison. Nach der Hochwasser-bedingten Zwangspause 2013 präsentieren die Stars der internationalen Barock-Musikszene bei den Händel-Festspielen Halle dieses Jahr wieder Opern, Oratorien und Konzerte in der Geburtsstadt des Komponisten. Händel and Halle make for an incredibly inspiring liaison. After the involuntary break necessitated by the flooding in 2013, the stars of the Baroque music scene will once again be presenting operas and concerts in the city of the composer’s birth at this year’s Händel Festival. Halle, 05.06. - 15.06.2014 ⋅ www.haendelfestspiele.halle.de

HAMBURG Œ

5

FUNKELNDER RHEIN

BERLIN Œ

DRESDEN 

© Thinkstock/iStock: Zoonar RF

HALLE 

Die Kölner Lichter sind eines der größten musiksynchronen Höhenfeuerwerke Europas. Atemberaubende Pyrotechnik und hunderttausende Wunderkerzen verwandeln das nächtliche Köln und den Rhein in ein glitzerndes Farbenmeer – am besten zu bewundern von einem der 50 festlich beleuchteten Schiffe auf dem Strom. The Kölner Lichter are one of Europe’s greatest sky firework displays synchronised with music. Breathtaking pyrotechnics and hundreds of thousands of sparklers transform the Rhine into a glittering sea of colour – best admired from one of the 50 festively-lit boats on the river. Köln 19.07.2014, Großfeuerwerke außerdem z.B. Bonn 03.05.2014, Hamburg 10.05.2014, Düsseldorf 17.05. und 18.07.2014, Rüdesheim/Bingen 05.07.2014, München 26.07.2014

6

 Dorint Hotels & Resorts an ausgewählten Veranstaltungsorten Alle Angaben ohne Gewähr.

Wie im echten Globe Theatre hocken die Zuschauer des Neusser Shakespeare Festivals im zwölfeckigen Nachbau dicht an dicht auf verschiedenen Ebenen. Aus ganz Deutschland pilgern Fans des englischen Dichters alljährlich an den Rhein und erleben Theatergruppen aus aller Herren Länder – oft in der Originalfassung, immer ein Erlebnis. Just like in the real Globe Theatre, the audience at the Neuss ­Shakespeare Festival sits snugly at various levels in the twelve-cornered replica. Every year, fans of the English poet make a pilgrimage to the Rhine to experience drama groups from far-flung corners of the earth – often in the original language and always an experience.

© Kulturamt Neuss

MÜNCHEN Ž

TO SEE OR NOT TO SEE

Neuss 19.06. – 19.07.2014 ⋅ www.shakespeare-festival.de

01 2014

47


CITIES & CULTURE SHOPPING-PARADIESE

KLEINE PARADIESE

Kauflustige jetten zum Shoppen gerne nach Paris, Mailand oder Berlin – und übersehen dabei, dass es sich abseits der Metropolen oft richtig gut einkaufen lässt. Gerade in etwas kleineren Städten behaupten sich kreative Einzelhändler erfolgreich gegen internationale Ketten und ist der Kunde noch König.

SHOPPERS’ DELIGHTS

M

it Individualität abseits des Mainstream bieten sich Städte wie Dresden, Freiburg, Baden-Baden oder Bremen für den Shoppingtrip geradezu an. Dort gibt es viele kleine Boutiquen, Geschäfte und Galerien, die Ausgefallenes, Einzigartiges und Regionaltypisches verkaufen.

„Wir wollten mal raus aus Berlin, was Neues sehen, aber auch schön shoppen, so ein richtiges Mädelwochenende eben!“ Die drei Freundinnen Marie Wagner (28), Lena Fischbach (30) und Charlotte Maurer (31) gönnen sich ein verlängertes Frühlings-Wochenende in Dresden. Die Kinder sind mit ihren Papas zu Hause geblieben, die Smartphones bleiben ausgeschaltet, und so können die Frauen ihre Zeit zusammen so richtig genießen. Ein paar Sehenswürdigkeiten haben sie schon erkundet, jetzt wird gebummelt und eingekauft. Zwischen Semperoper und Dresdener Frauenkirche geht es vom Theaterplatz aus mit der Tram Linie 4 über die Augustusbrücke zum Palaisplatz. Von dort ist es nur ein Katzensprung zum Barockviertel, einem historischen Stadtteil, in dem viele Künstler und Kreative leben und ▹

ENGLISH SUMMARY: SHOPPERS’ DELIGHTS SEE PAGE 53

48

01 2014

© Dresdner Molkerei Gebr. Pfund GmbH

DRESDEN: VON ELEGANT BIS FLIPPIG


FÜR SHOPPER

KEINESFALLS VERPASSEN sollten Shopper in Dresden Pfunds, den „schönsten Milchladen der Welt“.

01 2014

49


© Thinkstock/iStock: LuminaStock

TRADITIONSREICH: BADEN-BADEN überzeugt mit mondänem Charme und bietet Einkäufern eine riesige Auswahl feinster Produkte – von zarten Schokotrüffeln bis zu extravaganten Hutkreationen.

50

▹ arbeiten. „Hier gibt es total schöne und ausgefallene Geschäfte, da muss man in Berlin oft länger suchen, bis man die findet.“ Charlotte, Lena und Marie sind begeistert. Rund um die Königstraße geht es ziemlich elegant zu: In den Boutiquen, Galerien und Antiquitätengeschäften finden ShoppingBegeisterte modische Einzelstücke, Kunst für die eigenen vier Wände und ausgefal01 2014

lene Wohnaccessoires. Geschenke für die Lieben – von flippig bis traditionell – gibt es in den Kunsthandwerker-Passagen an der Hauptstraße und in den Museumsshops, in der Neustädter Kunsthofpassage und in der Friedrich-Wieck-Straße am „Blauen Wunder“, der Elbbrücke zwischen Loschwitz und Blasewitz. Als Mitbringsel für Freunde und Bekannte bieten sich sächsische Originale an: Meißener Porzellan, Räuchermännchen aus dem Erzgebirge oder Wein von den Hängen der Sächsischen Weinstraße. Käsespezialitäten aus der Region und die berühmte Milchseife gibt es bei

© Anja Upmeier

© beide: Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH

© Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH

CITIES & CULTURE SHOPPING-PARADIESE

DRESDEN: Elbflorenz und Shoppingparadies Pfunds, dem „schönsten Milchladen der Welt“. Diesen Titel verdankt das Geschäft den handbemalten Fliesenbildern, die hier seit 1891 eine Fläche von 275 Quadratmetern bedecken. „Das sieht echt aus wie im Märchen“, sind sich die drei Berlinerinnen einig. Hier gibt es aber nicht nur was zu schauen, sondern auch viele Köstlichkeiten. Sächsische Quarkkäulchen und Dresdner Eierschecke stehen auf der Karte. Echtes Kraftfutter für die nächste Shoppingrunde. Vielleicht dann in ...

BADEN-BADEN: TOP-EXKLUSIV Ein „gefundenes Fressen“ für große und kleine Schleckermäulchen ist Baden-Baden. Die legendäre Confiserie Rumpelmayer gilt hier als Synonym für die süßeste Seite des Kurortes an der Oos. Dabei stand die Wiege nicht im Badischen, sondern in Dresden, der Heimat des Christstollens. So schließt sich der Kreis: Noch heute wird die nach alter Rezeptur gebackene Köstlichkeit zur Weihnachtszeit von Dresden und Baden-Baden aus in alle Welt verschickt. Zu den kulinarischen Highlights der Stadt zählen die Baden-Badener „Kurgarten-Kastanien“ ebenso wie die „Roulettekugeln“ und viele andere mundwässernde Trüffelsorten. Nach dem Schokoladengenuss geht es in die Sophienstraße, die „Fifth Avenue“ Baden-Badens. Wer hier ebenso hemmungslos wie exklusiv shoppen möch-


© BTZ/Ingrid Krause (l.), Thinkstock/iStock: Mapics (r.)

SPANNUNGSVOLL: BREMEN punktet mit Renaissancebauten um den Marktplatz, Fachwerk im „Viertel“ und expressionistischer Architektur in der berühmten Böttcherstraße. In den Geschäften und auf den Plätzen der Hansestadt gibt es viel zu entdecken.

BREMEN: BUNT UND LEBENDIG Auch Bremen ist auf besondere Weise mit dem Dresdener Elbtal verbunden: Im Mai 1934 wurde dort in der Böttcherstraße ein einzigartiges Glockenspiel mit 30 Glocken aus Meißener Porzellan installiert. Zum Klang der Glocken rotieren in einem teils drehbaren Turm zwischen dem Haus des Glockenspiels und dem Roselius-Haus zehn geschnitzte und farbig gefasste Holztafeln, die bekannte Ozeanbezwinger wie Christoph Columbus, Charles Lindbergh oder Ferdinand Graf von Zeppelin zeigen. ▹

FÜR FASHION VICTIMS UND POWER SHOPPER

© BTZ /Silke Krause

te, sollte zuvor möglichst im Casino oder auf der Pferderennbahn richtig abräumen. Exklusive Boutiquen bieten edle Uhren, funkelnden Schmuck, Art DécoAntiquitäten und ausgefallene Präsente – auch in den historischen Kolonnaden vor dem Kurhaus. Die sehenswerten Gässchen der verkehrsfreien Innenstadt sind ebenfalls ein regelrechtes Shoppingparadies. In der Langen Straße findet sich beispielsweise der traditionsreiche Hutmacher Olivier Maugé, dessen individuelle Kreationen während der Internationalen Galopprennen Baden-Baden/Iffezheim regelmäßig Aufsehen erregen – dann öffnet Monsieur Maugé auch seinen Hutpavillon auf dem Renngelände.

FÜR ALLE, DIE ES TRADITIONSREICH LIEBEN

Ihr prickelndes Dorint Angebot in der sächsischen Landeshauptstadt

Ihr erlesenes Dorint Angebot in der kleinsten Weltstadt Europas

Entdecken Sie Elbflorenz mal von einer ganz anderen Seite! Geben Sie sich Ihren Shopping-Gelüsten hemmungslos hin und relaxen Sie anschließend im Dorint Hotel Dresden – mitten im Herzen der Stadt!

Erleben Sie den mondänen Kurort Baden-Baden am Fuße des Schwarzwaldes! Tauchen Sie ein in das edle Ambiente des Dorint Maison Messmer Baden-Baden, wo schon das deutsche Kaiserpaar Hof hielt!

SHOPPING MADE BY DORINT IN DRESDEN ■  2 Übernachtungen inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet ■  1 Obstteller und 1 Flasche Prosecco auf dem Zimmer ■  1 Shopping-Gutschein im Wert von 50 € p. P. für die Altmarktgalerie ■  Freie Nutzung unseres Fitness- und Wellnessbereiches „Aqua Spa“

GLÜCKSMOMENTE ■ 2 Übernachtungen inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet ■ 1 Flasche Sekt und Pralinen bei Ankunft auf dem Zimmer ■ 1 Rückenmassage à 25 Minuten pro Person ■ Freie Nutzung des Royal Spa

Preis pro Person im DZ: ab 168,50 €*

Preis pro Person im DZ: ab 230 €*

Reisezeit: ab sofort bis 30.12.2014

Reisezeit: ab sofort bis 31.12.2014

Dorint ⋅ Hotel ⋅ Dresden Grunaer Straße 14 01069 Dresden Tel.: +49 351 4915-0 www.dorint.com/dresden * Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage. Gültig auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

JETZT BUCHEN:

ab 168,50 € pro Person im DZ*

Dorint ⋅ Maison Messmer ⋅ Baden-Baden Werderstraße 1 76530 Baden-Baden Tel.: +49 7221 3012-0 www.dorint.com/baden-baden

JETZT BUCHEN:

ab 230 € pro Person im DZ*

* Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage. Gültig auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

01 2014

51


© FWTM/Raach © FWTM/Schoenen (l.), Thinkstock/iStock: Jupiterimages (r.) © FWTM/Raach

MEDITERRAN: FREIBURG ist die südlichste Großstadt Deutschlands. Entsprechend hoch ist die Zahl der Sonnenstunden – Grund genug, das Leben auf die Straße zu verlagern. Oder nach einem ausgedehnten Einkaufsbummel die Füße in einem der „Bächle“ zu kühlen.

52

01 2014

▹ Auch wenn sich die Böttcherstraße als wichtige Verbindung zwischen Weser und Markt bis ins Mittelalter zurückverfolgen lässt, erhielt sie ihr heutiges Gesicht erst in den zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts durch Ludwig Roselius, den Bremer Kaffeekaufmann und Erfinder des koffeinfreien Kaffees. Heute bilden Museen, Kunsthandwerkstätten in verwinkelten Höfen, Gastronomie und hochwertige Einzelhandelsgeschäfte auf gut 100 Metern Länge eine eigene kleine Welt – ein seltenes und besonders gut gelungenes Beispiel für die Architektur des Expressionismus. Vor allem Kunsthandwerk und außergewöhnliche Designerstücke werden hier zum Kauf angeboten. Wer es bunt und lebendig mag, besucht „Das Viertel“ zwischen Oster- und Steintor. Individualität wird hier großgeschrieben – auch in Sachen Mode. Nicht nur zahlreiche gemütliche Cafés, Bars und internationale Restaurants sind hier zu finden, sondern auch liebevoll geführte Einzelhandelsgeschäfte, Feinkost- und Lebensmittelläden, die zum Stöbern, Staunen und Shoppen unter freiem Himmel einladen. Kleine Wochenmärkte auf dem Ulrichsplatz, dem Ziegenmarkt oder dem Berliner Platz bieten außerdem frische Lebensmittel, Blumen und zahlreiche Bio- und Ökowaren an. Von A wie Aal bis Z wie Zylinder ist wirklich alles im „Viertel“ zu haben.

FREIBURG: WIE IM URLAUB In Deutschlands „südlichster Großstadt“ konzentriert sich das Erlebnisshopping ganz klassisch auf die Altstadt und die Innenstadt. Zu den wichtigsten Straßen in Freiburg zählt schon seit dem Mittelalter die Kaiser-­ Joseph-Straße, im Volksmund auch „Kajo“ genannt. Diese Einkaufspromenade mit ihren zahlreichen malerischen Seitengassen befindet sich zwischen Martinstor und Friedrichsring. Im Stadtteil Oberlinden, zum Beispiel in der Salz-, Herren- und Konviktstraße, gibt es noch viele inhabergeführte Geschäfte, charmante Cafés und Restaurants – hier erlebt man den fast mediterranen Charme der Freiburger Altstadt. „Ich fühle mich hier immer ein bisschen wie im Urlaub“, schwärmt eine waschechte Freiburgerin. Besonders idyllisch schlendern ShoppingBegeisterte zwischen den Arkaden und den kleinen Minikanälen, den „Bächle“. Ab und an finden sich hier sogar Palmen am Wegesrand. Hier reihen sich kleine schicke Boutiquen, Buchläden, Antiquitätenhändler und Schmuckgeschäfte aneinander. Auch die Schweizer Nachbarn kommen immer wieder gern zum Einkaufen nach Freiburg, „weil es hier so schöne Geschäfte gibt, die wir bei uns in der Schweiz nicht haben, und vor allem, um Anzüge für meinen


SHOPPING-PARADIESE CITIES & CULTURE

Mann zu kaufen. Wir sind schon Stammkunden“, berichtet ein Ehepaar aus Winterthur. Wunderschön ist auch der Bereich rund um den Münsterplatz mit seinem täglichen Wochenmarkt. Bei schlechtem Wetter ist die Freiburger „Markthalle“ in der Grünwälderstraße eine gute Alternative. Früher liefen hier Druckmaschinen auf Hochtouren, heute gibt es neben prickelndem Champagner, frischem Fisch und knackigem Gemüse noch viele andere Leckereien zu erstehen und zu kosten. In diesen vier und vielen weiteren Städten, die abseits ausgetretener Pfade und der Hektik der Großstadt nur darauf warten, ihre Shopping-Schätze preiszugeben, findet ein ausgedehnter Shoppingtrip seinen wohltuenden und genussvollen Ausklang in einem Dorint Hotel. ■

FÜR LUXUSLIEBHABER

Ihr traumhaftes Dorint Angebot in Bremens erster Adresse Ob Kunst, Kultur, Shopping oder Erholung – die Hansestadt Bremen bietet für jeden etwas. Lassen Sie sich von dem Charme unseres 5-Sterne-Superior-Hauses verzaubern und verwöhnen! TRAUMZEIT ■ 2 Übernachtungen inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet ■ 1 Flasche Champagner und Obst bei Ankunft auf dem Zimmer ■ 1 x Candlelight-Dinner im „Park Restaurant“ ■ Freie Nutzung unserer Wellness-Oase „Spa′rks“

JETZT BUCHEN:

ab 320 € pro Person im DZ*

Preis pro Person im DZ: ab 320 €* Reisezeit: ab sofort bis 31.12.2014 Dorint ⋅ Park Hotel ⋅ Bremen Im Bürgerpark 28209 Bremen Tel.: +49 421 3408-0 www.dorint.com/bremen

e SHOPPERS’ DELIGHTS Shopaholics love to jet to Paris, Milan or Berlin – not realising that really good shopping is also possible away from the huge cities. Creative retailers in smaller cities such as Dresden, Freiburg, Baden-Baden or Bremen are successfully asserting themselves against large international chains and still treating customers like royalty. The highlight in Dresden is Pfunds, the “most beautiful dairy shop in the world”, with its handpainted tiles and offering regional cheese delicacies and its famous milk soap. Baden-Baden is very exclusive: Confiserie Rumpelmayer is synonymous for the sweetest side of this spa resort. Sophienstrasse is referred to as Baden-Baden’s “Fifth Avenue” and Olivier Maugé even presents his hat creations at the International Races in his hat pavilion on the racing grounds. Bremen’s quarter between the Ostertor and Steintor is particularly colourful and lively with a variety of cafés, bars, restaurants and small weekly markets on Ulrichsplatz, the Ziegenmarkt or Berliner Platz. And the Mediterranean charm of Freiburg’s old quarter soon conveys a holiday feeling where shoppers can stroll along idyllic arcades, the “Bächle” or enjoy palm trees along the wayside.

* Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage. Gültig auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

FÜR FREUNDE SÜDBADISCHER LEBENSART

Ihr entspannendes Dorint Angebot in der Hauptstadt des Schwarzwaldes Abschalten im Dorint An den Thermen Freiburg – das Beste, was Ihnen nach einem aktiven Tag und ausgedehnten Shopping-Touren passieren kann! FREIBURG-ARRANGEMENT ■ 2 Übernachtungen inklusive reichhaltigem Vital-Frühstücksbuffet ■ 1 Freiburger Pils ■ 1 x 4-Gänge-Schlemmermenü am Abend auf unserer mediterranen Sonnenterasse oder in unserem Restaurant „Münstereck“ ■ 1 Erlebnis-Stadtführung ■ 1 „lange Rote“ (Freiburger Wurstspezialität) auf dem Münsterplatz ■ 2 x Eintritt in die Thermen- und Saunalandschaft des JETZT BUCHEN: KEIDEL Mineral-Thermalbads ■ Freie Nutzung des Medical-Fitness-Bereiches ■ Flauschiger Bademantel und -schuhe auf Ihrem Zimmer pro Person im DZ*

ab 247 €

Preis pro Person im DZ: ab 247 €* Reisezeit: ab sofort bis 31.12.2014 Dorint ⋅ An den Thermen ⋅ Freiburg An den Heilquellen 8 79111 Freiburg Tel.: +49 761 4908-0 www.dorint.com/freiburg * Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage. Gültig auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

01 2014

53


© Törtchen Törtchen/Jo Kirchherr

CITIES & CULTURE PATISSERIE

DIESER VERSUCHUNG sollte man im Kölner Café „Törtchen Törtchen“ gar nicht erst versuchen zu widerstehen.

54

01 2014


POETRY FOR THE PALATE

SÜSSE GEDICHTE FÜR DEN GAUMEN

Wie heißt es im Anschluss an ein üppiges Essen so schön: „Süß geht immer.“ Und tatsächlich gönnt sich jeder gerne mal ein ausgefallenes Dessert, kreative Törtchen und Torten oder zart schmelzende Schokolade – schlanke Linie hin oder her. Wir haben für Sie in Köln, Wiesbaden und Halle gesündigt. möchte. 15 Jahre ist das her – heute verantwortet die 34-Jährige als Patissière im Dorint Pallas Wiesbaden alles Süße auf den Tellern der Gäste. Dabei macht sie sich selbst eigentlich wenig aus Desserts: „Mit Crème Brulée oder Mousse au Chocolat kann ich gar nichts anfangen.“ Und beim Frühstück kann man sie mit Marmelade jagen: „Für mich muss es deftig sein, mit gutem Käse und frischer Wurst.“ Was fasziniert sie dann an ihrem Fach? „Die süße Sünde, wie es oft heißt, hat ja etwas Verbotenes. Aber nicht nur das: Ein Dessert kann man ▹

ENGLISH SUMMARY: POETRY FOR THE PALATE SEE PAGE 57

© Törtchen Törtchen/www.sebastian-knoth.com

D

as Kölner „Törtchen Törtchen“ katapultiert die traditionelle Kunst der Patisserie ins 21. Jahrhundert. Das liegt zum einen am Interieur des hippen Cafés in der Apostelnstraße, mitten im angesagten Boutiquenviertel der Domstadt: Die Mischung aus Industrie- und Shabby-Chic ist gelungen. Zum anderen beeindrucken aber besonders die süßen Kreationen, die hier wie Juwelen präsentiert werden. Dass es nicht beim Augenschmaus bleibt, ist Mitinhaber Matthias Ludwigs zu verdanken. „Die Dekoration kommt immer an zweiter Stelle. An erster Stelle steht der Geschmack“, sagt er. In „White Passion“ stecken Kokosbiskuit, weiße Schokomousse und Maracujacreme, „Santana“ glänzt mit Schokobiskuit, Tonkabohnencreme und Orangenmousse. Beste Fair-TradeSchokolade, echte Vanille, ausgesuchte Nüsse und edle Obstbrände entfalten ihren natürlichen Geschmack ganz ohne Zugabe von Aromen. Mit seiner Philosophie begeistert Ludwigs nicht nur seine Gäste: Der Gault Millau zeichnete ihn 2009 als Patissier des Jahres aus. Wer auch nach diesem Titel strebt, sollte für den Anfang hier schon mal einen Törtchen- oder Macaron-Kurs buchen. www.toertchentoertchen.de

MACHT JEDEN GLÜCKLICH Ähnlich wie Matthias Ludwigs verdankt auch Patissière Melanie Zimmermann ihre Leidenschaft der Begegnung mit einem französischen Patissier, der sie während ihrer Ausbildung in einem der feinsten Mainzer Restaurants unter die Fittiche nahm. Schnell ist ihr da klar, dass sie nie mehr etwas anderes machen

HINGUCKER I: Wie Juwelen präsentieren sich die Törtchen.

01 2014

55


CITIES & CULTURE PATISSERIE

▹ am schönsten und kreativsten anrichten. Und mit einer richtig guten Süßigkeit kann man fast jeden glücklich machen.“ Mit Kleinigkeiten gibt sie Klassikern einen neuen Dreh: Geröstete Erdnüsse und ein paar Tropfen Erdnussöl veredeln die Schokomousse, Sesamsaat ziert den Apfelkuchen und Mandelblättchen geben dem Milchreis Biss. Und in ihrer Freizeit backt sie für ihre Freunde Hochzeits- und Geburtstagstorten – wahre Kunstwerke, die alles andere als klassisch sind.

PRALINEN SELBER MACHEN Kunstwerke ‚en miniature‘ sind handgemachte Pralinen: Das weiß besonders die immer größer werdende Schar von Freizeit-Confiseuren und -Chocolatiers, wie das wachsende Angebot der Online-Shops mit Zutaten und Werkzeugen für die Schokoladenküche deutlich macht. Auch Pralinenseminare bei Schokoladenherstellern erfreuen sich zunehmender Beliebtheit: zum

HINGUCKER II: Melanie Zimmermann, Patissière im Dorint Pallas Wiesbaden, macht sich selbst nicht viel aus Desserts.

REZEPT VON MELANIE ZIMMERMANN, PATISSIÈRE IM DORINT PALLAS WIESBADEN Arrangement

Einfach richtig lecker: Schokoladen-Walnuss-Tarte

Service/ Zusatzinformationen

Hotelinfo

Kontakt

Gewinnspiel

Für eine Tarteform von 26 cm Durchmesser: ⋅ 50 g Butter, weich ⋅ 75 g Zucker ⋅ 6 Eigelb ⋅1  50 g Zartbitterkuvertüre, geschmolzen ⋅ 25 g Mehl ⋅ 6 Eiweiß ⋅ 1 Prise Salz ⋅ 100 g Walnüsse, grob gehackt Die Tarteform einfetten und mehlieren oder mit Backpapier auslegen. Backofen auf 175 Grad vorheizen. Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Nach und nach die Eigelbe dazugeben und noch mal alles zu-

56

01 2014

sammen gut aufschlagen. Anschließend die Kuvertüre dazugeben und verrühren. Danach das gesiebte Mehl hinzufügen und unterrühren. Die Eiweiße mit der Prise Salz in einer fettfreien Schüssel steif schlagen und unter die restliche Masse heben. Walnüsse vorsichtig unter den Teig heben. Teig in die Form füllen, in den Ofen schieben und circa 20 bis 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Anschließend die Tarte mit Puderzucker oder Kakaopulver bestäuben, in Stücke schneiden, mit Minzeblättchen und Hippenspiralen oder mit einem Bällchen Vanilleeis oder Vanillesoße anrichten und … genießen!


HINGUCKEN heißt es beim Pralinenseminar bei Halloren, Deutschlands ältester Schokoladenfabrik in Halle (Saale).

© Halloren Schokoladenfabrik AG

© Halloren Schokoladenfabrik AG

Beispiel die Kurse, die Halloren anbietet, Deutschlands älteste Schokoladenfabrik in Halle an der Saale. Teilnehmer dürfen hier die verschiedenen Techniken zur Fertigung edler Pralinen und Trüffel ausprobieren und erlernen das richtige Temperieren von Schokolade. Unter kompetenter Anleitung werden köstliche Ganacheund Marzipanfüllungen angerührt, die „Gesellenstücke“ anschließend nach Herzenslust dekoriert und schließlich mit nach Hause genommen – am besten zusammen mit ein paar Original Halloren Kugeln. Diese einzigartige Spezialität mit einer zweigeteilten braun-weißen Füllung hat dem einstigen DDR-Vorzeigebetrieb bei Ostdeutschen eine höhere Bekanntheit verschafft als Angela Merkel, wie ihr Chef Klaus Lellé stolz berichtet. Mehr als 100.000 Besucher jährlich finden auch das Halloren-Museum mit einem ganz aus Schokolade hergestellten Zimmer sehenswert – Knabbern verboten. www.halloren.de■

e POETRY FOR THE PALATE Everyone likes to treat themselves to an unusual dessert, creative fancy cakes and pies or delicious chocolate – diet or not. 21st century confectionery is represented by Café “Törtchen Törtchen” in Cologne where Matthias Ludwigs’ sweet creations are displayed like jewels. Patissière Melanie Zimmermann is responsible for everything sweet on the guests’ plates in the Dorint Pallas Wiesbaden. Blessed without a sweet tooth, she knows the right dessert to make literally anyone happy. And praline-making seminars at Halloren, Germany’s oldest chocolate factory in Halle (Saale), are extremely popular. Particularly worth seeing is the Halloren Museum with a room entirely made of chocolate.

FÜR ALLE VERLIEBTEN

Ihr romantisches Dorint Angebot im eleganten Wiesbaden Erleben Sie Hessens Landeshauptstadt von Ihren schönsten Seiten! Und tauchen Sie im Dorint Pallas Wiesbaden ab in völlig ungestörte und rundum verwöhnende Stunden zu zweit! LOVESTORY ■  2  Übernachtungen inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet ■  1  Flasche Sekt, in Schokolade getauchte Früchte und romantische Dekoration mit Rosenblättern auf dem Bett, Herzluftballons und Kerzen bei Ankunft auf dem Zimmer ■  1  x 3-Gänge-Candle-Light-Dinner ■  F  reie Nutzung der Wellness- und Saunalandschaft

JETZT BUCHEN:

ab 183 € pro Person im DZ*

Preis pro Person im DZ: ab 183 €* Reisezeit: ab sofort bis 31.12.2014 Dorint ⋅ Pallas ⋅ Wiesbaden Auguste-Viktoria-Straße 15 65185 Wiesbaden Tel.: +49 611 3306-0 www.dorint.com/wiesbaden * Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage. Gültig auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

01 2014

57


© alle: Zürich Tourismus

CITIES & CULTURE STÄDTEREISE ZÜRICH

DIE KLEINE

LITTLE BIG CITY

METROPOLE D ass der Ruf, eine der teuersten Städte der Welt zu sein, Zürich bisher nicht geschadet hat, beweisen ständig steigende Besucherzahlen. Allein im ersten Quartal 2013 empfing die 380.000 Einwohner zählende Wirtschaftsmetropole drei Prozent mehr Gäste als im Jahr zuvor. Der Kölner Unternehmensberater Klaus Bonerz, häufig geschäftlich in Zürich unterwegs, weiß auch warum: „Im Schutz des Saubermann-Images hat sich die Stadt am ,Zürisee‘ zum Sammelbecken für Künstler entwickelt“, erklärt Bonerz. „Hier kann man alles erleben, die Exklusivität der Bahnhofstraße, Zürichs Flaniermeile mit ihren Nobel-Boutiquen. Aber auch die Boomtown Zürich West oder schlicht Kreis 5,

58

01 2014

wo sich die Szene bewegt und die Eidgenossen ihr wahres Temperament zeigen“, sagt Bonerz. Zum Pflichtprogramm gehört ein Besuch in der weltberühmten Confiserie „Sprüngli“ in der Bahnhofstraße 21. Für die Lieben daheim kauft der Berater die köstlichen Grand Crus, Schokoladentrüffel aus der wilden Kakaobohne. Wer kleine Bars und Restaurants liebt, fühlt sich in Zürich besonders wohl. Pascal Kaufmann beispielsweise, Gründer des Züricher Software-Unternehmens Starmind International, liebt die „Rio Bar“ gleich neben dem Hauptbahnhof. Kaufmann schätzt dieses kleine Res­taurant in der Gessnerallee 17 nicht nur wegen seiner guten bürgerlichen Küche. Kaufmann: „Mich begeistert das klassisch gemütliche, aber dennoch trendige Ambiente des alten Tramhäuschens.“ Unverzichtbar in der Wintersaison: ein Käsefondue. Das Angebot ist riesig. Für den Feinschmecker darf es auch schon mal mit

Zürich ist eine der beliebtesten Städte der Welt – und eine der teuersten. Aber clevere Reisende kennen Adressen, die das Budget nicht übermäßig belasten. Im März 2014 eröffnete hier das Dorint Airport-Hotel Zürich.


LANDSCHAFTLICH REIZVOLL am Limmat, Zürichsee und in Sichtweite der Alpen gelegen, ist die Finanzmetropole Zürich gleichermaßen bekannt für ihre mondäne Bahnhofstraße (oben links) wie für ihre anheimelnde Altstadt (oben rechts).

JETZT BUCHEN:

­

Champagner und Trüffel sein, wie in der Fondue-Hütte „Piz Europa“ an der neu gestalteten Europaallee unweit Internet Checkliste, Interview des Bahnhofs. Dort gibt es sieben Varianten des TradiHinweise tionsgerichts. Wem der Sinn nach extravaganten Gaumenfreuden steht, kann ebenfalls aus einem vielfältigen Angebot wählen. Dazu gehört das „Spice“ in der Germania­ strasse 99. In dem Gourmet-Restaurant steht mit Dennis Puchert der jüngste Sternekoch der Schweiz am Herd. Der schickt seine Gäste auf eine kulinarische Entdeckungsreise spannender Kreationen aus heimischen Produkten kombiniert mit Zutaten aus aller Welt. Noch vielfältiger als die neue Alpen-Küche präsentiert sich die Kultur-Szene. „Bei jedem Besuch finde ich neue Highlights“, berichtet Bonerz. So locken die beiden Museen Kunsthaus und Kunsthalle mit ständig wechselnden Ausstellungen. Mehr als 50 weitere Museen, rund 100 Galerien, das Schauspielhaus und das 1891 eröffnete Opernhaus runden das hochkarätige Angebot ab.

LEBENDIGE SZENE Wer nach einem arbeitsreichen Tag oder einer längeren Sightseeing-Tour abends hippe Unterhaltung sucht, wird im ehemaligen Industrieviertel im Westen Zürichs fündig. Hier entstehen immer neue Locations unterschiedlichster Stilrichtungen. Der Bankmanager Werner von der Schulenburg bevorzugt ein anderes Trendviertel: In Seefeld heißt eine seiner Lieblingsadressen „PurPur“ in der Seefeldstrasse 9. Das orientalisch designte Lokal ist sowohl Restaurant, im Sommer mit lauschigem Biergarten, als auch Club und Lounge. Was den Banker am „PurPur“ ganz besonders begeistert, sind „die vorzüglichen Cocktails sowie die leckere asiatische oder mediterrane Küche“. Ein Tipp zum Schluss: Wer im Sommer nach Zürich reist, sollte den Besuch eines der 18 Fluss-, See- und Freibäder der Stadt einplanen, von denen einige besonders reizvolle aus dem 19. Jahrhundert datieren.  ■

FÜR ALLE, DIE ENTSPANNT VERREISEN WOLLEN Arrangement

Service/ Zusatzinformationen

Hotelinfo

Kontakt

Gewinnspiel

Ihr praktisches Dorint Angebot in Zürich

ab 288 CHF für 2 Personen im DZ*

So kann Ihr Urlaub beginnen: Reisen Sie einfach einen Tag früher an, übernachten Sie vor dem Start in die Ferien bei uns und fahren Sie am nächsten Tag entspannt mit dem Bus-Shuttle zum Flughafen! Ihr Auto parkt währenddessen sicher bei uns. PARK, SLEEP & FLY ■ 1 Übernachtung inklusive Frühstück ■ Freie Nutzung der hoteleigenen Tiefgarage für bis zu 7 Tage (jeder weitere Tag:10 CHF) ■ 1 x Transfer Dorint Airport-Hotel Zürich – Flughafen Zürich und zurück ■ Freie Nutzung des Fitness Centers ■ WLAN inklusive ■ Späte Abreise bis 15 Uhr kostenfrei Preis für 2 Personen im DZ: ab 288 CHF*

Dorint ⋅ Airport-Hotel Zürich Riethofstrasse 40 8152 Glattbrugg Schweiz Tel.: +41 44 80810-00 www.dorint.com/zuerich

* Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage. Gültig auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

Reisezeit: ab sofort bis 31.12.2014

e LITTLE BIG CITY March 2014 saw the Dorint Airport-Hotel opening in Zurich, one of the most popular cities in the world – and one of the most expensive ones. Zurich’s boulevards and designer boutiques represent this exclusivity, while visitors to the Zurich West boom town area experience that the city on Lake Zurich is increasingly gaining in popularity. Fans of small bars and restaurants will feel particularly at home here. In terms of culture, the city has many highlights to offer: the Kunsthaus, Kunsthalle and plenty of other museums, art galleries, the theatre and the opera house.

01 2014

59


CITIES & CULTURE „FEINSCHMECKER“ KOCH DES JAHRES

DER

INSELKÖNIG KING OF THE ISLAND

Der sympathische Wahl-Sylter Johannes King, Sternekoch und Gastgeber im Dorint Söl’ring Hof in Rantum, wurde von der Redaktion des „Feinschmecker“ als Koch des Jahres 2013 geehrt.

D

ass er sich riesig freut, sieht man seinem strahlenden Gesicht sofort an. Völlig überrascht sei er gewesen, total begeistert und ein bisschen stolz. Im Übrigen habe das ganze Team die Auszeichnung verdient, und nicht bloß er alleine. Obwohl er längst eine feste Größe im Who is Who der internationalen Gourmetszene ist, hat sich Johannes King die sprichwörtliche Demut bewahrt, die ihm als Spross einer großen Bauernfamilie im Schwarzwald wohl im Blut liegt. Sieben Schwestern und zwei Brüder, die Eltern und der Großvater – täglich saßen 13 Personen um den großen Tisch. Darauf kam, was der Hof hergab: Die Kings hatten Schweine, Hasen, Hühner, einen Gemüsegarten und Bienen – von Verzicht also keine Spur. Aber die Fülle hatte ihren Preis: Wenn die anderen Fußball spielten, musste Johannes in den Kartoffelacker, zum Grasmähen oder in den Stall, um die Kühe zu melken. Selbstversorgung mit dem, was die Natur bietet – das ist bis heute sein wichtigstes Thema. Ein großer Teil dessen, was im mit zwei Michelin-Sternen dekorierten Dorint Söl’ring Hof auf den Teller kommt, stammt aus dem geliebten Kräuter-, Obstund Gemüsegarten hinter seinem Haus in Morsum oder wird von seinem eigenen Kutter „Traumfänger“ aus der Nordsee ge60

01 2014

fischt. Sein gesamtes Küchenteam hat den Angelschein gemacht – und ist häufig in Gummistiefeln im Watt unterwegs, um Muscheln einzusammeln. Seine neueste Errungenschaft sind zwölf Bienenvölker, die im vergangenen Jahr schon 70 Kilo feinsten Honig abgeliefert haben, den die Hotelgäste zum Frühstück genießen und der seinen Weg in Kings Desserts findet. Natürlich hat das Grenzen: „Ich werde zum Beispiel nie Schweine züchten“, sagt King, der kürzlich zu seinem Fünfzigsten eines geschenkt bekam. „Man kann nicht alles selbst machen“, findet er, „und ich muss auch akzeptieren, dass auf der kargen Insel Sylt nicht immer alles verfügbar ist, was auf unserem Wunschzettel steht.“ Da hilft nur Kreativität – und handverlesene Lieferanten, denen er vertrauen kann, durchaus auch außerhalb Deutschlands. Unterm Strich aber hat er den Begriff der regionalen Küche neu definiert, indem er den Kreis seiner Quellen für gute Zutaten konsequent immer enger zog – so erkennt es die Jury des „Feinschmecker“ in ihrer Begründung für die Auszeichnung an.

GUT GELAUNT UND GLAUBWÜRDIG Charakteristisch für Johannes King sind auch seine unbändige Energie, sein Humor und seine Lebensfreude. „Als Lebensmittelproduzent, Koch, Gastgeber und Genießer vereine ich mit meinen vielen Berufen einfach alles Schöne“, sagt er und schreckt vor keiner neuen Herausforderung zurück. Seit kurzem betreibt er in Keitum seinen eigenen Genuss-Shop, ergänzt um einen Deluxe-Lieferservice und den Online-Verkauf. Und in seiner eigentlich nicht vorhandenen Freizeit hält er mit gut gelaunten Postings auf seiner Facebook-Seite eine ständig wachsende Fangemeinde über neue Ideen auf dem Laufenden. Verabschiedet hat er sich nach regelmäßigen Auftritten bei „Lanz kocht“ und beim NDR inzwischen von seiner Arbeit für das Fernsehen. „Irgendwann musste ich mich entscheiden, entweder mehr zu machen oder nichts mehr. Ich habe dann das nichts mehr gewählt und diese Entscheidung nie bereut. Alles andere wäre nicht glaubwürdig gewesen.“ Und wer ihn kennt, weiß: Das kann er gar nicht aushalten.  ■


FÜR DÜNENFREUNDE UND GOURMETS

Ihr genussvolles Dorint Angebot gleich hinter dem Sylter Deich Geben Sie sich der frischen Brise und dem Wellenrauschen der nur wenige Meter entfernten Nordsee hin und genießen Sie die kulinarischen Höhepunkte der Insel Sylt! FEINHEIMISCH – EINHEIMISCH ■ 3 Übernachtungen inklusive À-la-carte-Frühstück ■ Feinheimischer Apfelsaft zur Begrüßung ■ 1 x 3-Gänge-Menü mit feinheimischen Produkten im Söl’ring Hof ■ 1 x 3-Gänge-Menü in einem Sylter Restaurant ■ 1 x 4-Gänge-Menü im Söl’ring Hof ■ Freie Nutzung des Wellnessbereiches und der hauseigenen Fahrräder Preis pro Person im DZ: ab 617,50 €* Reisezeit: ab sofort bis 13.04.2014 und 15.10. – 23.12.2014

JETZT BUCHEN:

ab   617,50 € pro Person im DZ*

© Ydo Sol

Dorint ⋅ Söl’ring Hof Sylt/Rantum Am Sandwall 1 25980 Rantum/Sylt Tel.: +49 4651 83620-0 www.dorint.com/ rantum www.soelring-hof.de * Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage. Gültig auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

e KING OF THE ISLAND

© Luzia Ellert

SYMBOLISCH FÜR KINGS PHILOSOPHIE: selbst gefangene Makrelen und Gemüse aus dem eigenen Garten, stolz auf der Düne präsentiert.

For the editorial board of “Feinschmecker” magazine, Johannes King from the Dorint Söl’ring Hof in Rantum is the Chef of the Year 2013. Although he is delighted with this award, as the son of a large farming family in the Black Forest, modesty is in his blood. Every day, 13 people took their place at the family table. And they ate what the farm produced. Self-sufficiency with what nature has to offer remains his most important issue today. Much of what is served at the Dorint Söl’ring Hof boasting two Michelin stars comes from its own garden or is caught by its own boat in the Baltic. And its latest achievement is twelve bee colonies providing the very best honey.

01 2014

61


TALK

TALK

ZÜRICH

ERÖFFNUNG AM AIRPORT

BESONDERE ARCHITEKTUR zeigt im Dorint Airport-Hotel Zürich das über sechs Etagen reichende Atrium.

Im März öffnete das Dorint Airport-Hotel Zürich seine Pforten für Gäste der Schweizer Finanzmetropole am Limmat. Von der Architekturzeitschrift „AIT“ schon vor seiner Fertigstellung für das innovativste Konzept ausgezeichnet, wendet sich der Neubau in Form eines Schweizer Kreuzes mit seinen 235 Zimmern und Suiten sowie den verschiedensten Veranstaltungsräumen vor allem an Business-Reisende und Unternehmen, die von der verkehrsgünstigen Lage mit Flughafennähe und Autobahnanschluss in nur 500 Meter Entfernung profitieren möchten. OPENING AT THE AIRPORT March saw the Dorint Airport-Hotel Zürich open its doors to guests travelling to the Swiss centre of finance on the Limmat river. Distinguished by the German “AIT” architecture magazine for its innovative design concept even prior to completion, the new building designed in the form of a Swiss cross features 235 rooms and suites as well as a variety of function rooms. The hotel is aligned in particular towards business travellers and companies wishing to benefit from the ideal location close to the airport with motorway access a mere 500 metres away.

DORINT HOTELS & RESORTS

WLAN INKLUSIVE Wer in einem der Dorint Hotels & Resorts übernachtet, surft ohne lästigen Aufwand oder hohe Kosten im Internet*. Sowohl auf den Zimmern als auch im Großteil der öffentlichen Bereiche der Hotels können sich Gäste mit ihrem Smartphone oder Laptop ganz einfach einwählen – bequem und in der Rate inklusive! (*Im Rahmen der Hotelübernachtung, außer im Dorint Alpin Resort Seefeld/Tirol und im Dorint Strandresort & Spa Ostseebad Wustrow) 62

01 2014

WIFI INCLUSIVE Guests staying at one of the Dorint Hotels & Resorts can surf the Internet with ease and at no extra charge*. Both in the rooms and in most public areas of the hotels, guests can simply log in with their smartphone or laptop – conveniently and included in the rate! (*In conjunction with an overnight stay, does not apply for the Dorint Alpin Resort Seefeld/Tirol (A) and for the Dorint Strandresort & Spa Ostseebad Wustrow (D))

IM PREIS ENTHALTEN ist WLAN fur Übernachtungsgäste in Dorint Hotels & Resorts.*


833

TOP-ZAHL

LEUCHTENDE KINDERAUGEN gab es beim CharityEvent „Von Herzen“ der AWO im Dorint Sanssouci Berlin/Potsdam, das bedürftigen Potsdamern ermöglichte, Weihnachten im festlichen Rahmen zu feiern.

... bedürftige Potsdamer freuten sich im Dezember über eine ganz besondere Weihnachtsfeier, zu der die Arbeiterwohlfahrt sie unter dem Motto „Von Herzen“ gemeinsam mit dem Dorint Sanssouci Berlin/Potsdam eingeladen hatte – mit Entenbraten, Geschenken und Live-Musik. Damit die Gäste für ein paar Stunden ihren sorgenvollen Alltag vergessen konnten, engagierten sich Mitarbeiter und Ehrenamtliche des AWO Bezirksverbands Potsdam, ehrenamtliche Mitarbeiter der DEHOGA Brandenburg, Mitglieder des Rotary Club Belvedere und des DRK KV Potsdam/ZauchBelzig. Ihnen allen gebührt besonderer Dank. FROM THE HEART Under this motto, 833 Potsdam residents in need were treated to a very special Christmas celebration organised by the Arbeiterwohlfahrt (German platform of NGOs) along with the Dorint Sanssouci Berlin/ Potsdam – including roast duck, gifts and live music. Guests were able to forget their worries for a few hours thanks to the efforts of employees and volunteers at the AWO district association in Potsdam, the DEHOGA Brandenburg, members of the Belvedere Rotary Club and the Potsdam/ZauchBelzig Red Cross. A huge thank you to each and every one.

DORINT HOTELS & RESORTS

Anlässlich des 150. Jubiläums des Deutschen Roten Kreuzes starteten die Dorint Hotels & Resorts eine langfristige Kooperation mit der Hilfsorganisation: Als Gastgeber von DRK-Blutspendeaktionen laden Dorint Hotels im gesamten Bundesgebiet ihre Gäste, Mitarbeiter und die Bevölkerung vor Ort ein, sich im angenehmen Hotel-Ambiente in den Dienst der guten Sache zu stellen. Zum Auftakt in Köln erhielt Dorint Geschäftsführer Olaf Mertens die Auszeichnung „Helfende Hände“ des DRKBlutspendedienstes. Er sieht seine Unternehmensgruppe bei der Stärkung des Gemeinwesens in der Pflicht: „Es ist für uns selbstverständlich, dass wir an unseren Standorten soziale Verantwortung übernehmen.“ DONATING BLOOD IN THE HOTEL On the occasion of the 150th anniversary of the German Red Cross, Dorint Hotels & Resorts entered a long-term co-operation with the aid organisation: in their capacity as hosts for DRK blood donation campaigns, Dorint Hotels

© DRK/H. Kapschak

BLUT SPENDEN IM HOTEL

DIE URKUNDE des DRK-Blutspendedienstes erhält Dorint Geschäftsführer Olaf Mertens (rechts). are inviting their guests, employees and locals to donate blood in the pleasant surroundings of the hotel atmosphere. At the opening event in Cologne, Dorint Managing Director Olaf Mertens was presented with the “Helping Hands” award by the German Red Cross. He regards his group of companies as obliged to support local communities: “It goes without saying that we assume social responsibility at our destinations.”

01 2014

63


TALK

BESTLEISTUNGEN schon in der Ausbildung

DORINT HOTELS & RESORTS

Das Dorint Park Hotel erhielt vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) jetzt erneut die Bewertung Fünf-SterneSuperior – die höchste Auszeichnung, die in Deutschland vergeben wird. Damit bleibt das Hotel das einzige Fünf-Sterne-Plus-Haus in der Hansestadt. 270 Kriterien wie Raumangebot, Einrichtung und Service wurden von einer unabhängigen Prüfungskommission beurteilt. Und weil die notwendige Punktzahl deutlich übertroffen wurde, gab es zusätzlich das Prädikat „Superior“. „Das ist eine Bestätigung für die Arbeit, die alle Mitarbeiter jeden Tag leisten“, freut sich Hoteldirektor Stefan von Heine. HOST FOR HIGHEST DEMANDS Once again, the German Hotel and Restaurant Association (DEHOGA) has awarded five-star superior status, the highest rating granted in Germany, to the Dorint Park Hotel in Bremen, where it remains the only hotel in this category. 270 criteria were assessed by the inspection committee, and because the required number of points was significantly exceeded, the additional “superior” rating was well deserved. “This is a reward for the daily efforts of our employees”, says General Manager Stefan von Heine.

ERSTE ADRESSE für Gäste der Hansestadt: das Dorint Park Hotel Bremen.

64

01 2014

© Ralf Zenker

GASTGEBER FÜR HÖCHSTE ANSPRÜCHE

DORINT HOTELS & RESORTS

AUSGEZEICHNETE AZUBIS Im Dorint Pallas Wiesbaden bewiesen sich 24 angehende Köche, Hotelfach-, Res­ taurantfach- und Hotelkaufleute beim Wettbewerb „Dorint Oscar“. Die Köche bereiteten ein selbst entwickeltes Menü zu, während die „Hofas“, „Refas“ und „Hokas“ Verkaufsgespräche führten, Tische eindeckten, Zimmer checkten und der Jury das von den Kollegen angerichtete 3-Gänge-Menü servierten. Die drei Gewinner-Köche freuen sich über ein Praktikum bei Sternekoch Johannes King, ihre Kollegen über ein- bis zweitägige Seminare beim IFH Institute for Hospitality Management – alle dürfen außerdem in einem Dorint Hotel ihrer Wahl für zwei bis fünf Tage Urlaub machen. OUTSTANDING TRAINEES 24 trainees proved their skills at the “Dorint Oscar” in Wiesbaden. The chefs developed their own menu while the hotel and restaurant professionals conducted sales meetings, set tables, checked rooms and served the jury the corresponding 3-course meal. The best three chefs won a traineeship with star chef Johannes King while their winning colleagues will attend one- to two-day seminars at the IFH Institute for Hospitality Management – and they can all take a two to five day holiday at a Dorint hotel of their choice.


DORINT HOTELS & RESORTS

SICHER ONLINE BEZAHLEN Hotelzimmer über das Internet zu buchen, ist inzwischen Standard. Weil viele Internetnutzer ihre Kreditkartendaten aus Angst vor Missbrauch nicht im Netz eingeben möchten, bieten die Dorint Hotels & Resorts jetzt eine alternative Bezahlmöglichkeit: Bei Buchungen über www.dorint.com kann ab sofort auch über das Online-Überweisungssystem „Sofortüberweisung“, ein Produkt der Sofort AG, bezahlt werden. „Da uns die Datensicherheit unserer Gäste sehr am Herzen liegt, haben wir uns für dieses TÜV-zertifizierte internationale Direktüberweisungssystem entschieden“, erklärt Olaf Mertens, Geschäftsführer der Neue Dorint GmbH.

SAFE ONLINE PAYMENT Booking hotel rooms online is meanwhile standard practice. And because many Internet users do not wish to provide their credit card details online for the fear of abuse, Dorint Hotels & Resorts now offer an alternative payment option: bookings made through www.dorint.com can also be paid using the “Sofortüberweisung” online payment system, a product offered by Sofort AG. “As our guests’ privacy is close to our heart, we have opted to use this TÜV-certified international direct transfer system”, explains Dorint Managing Director Olaf Mertens.

OBERURSEL/ STUTTGART

GROSSE EREIGNISSE ... … werfen ihre Schatten voraus: Im Frühjahr 2015 erhalten die Dorint Hotels & Resorts gleich doppelten Zuwachs. In Oberursel haucht Dorint der unter Denkmalschutz stehenden wunderschönen Villa „Hotel im Park“ neues Leben ein und schafft durch den Bau eines neuen Gebäudes noch mehr Platz für Gäste. Das 4-Sterne-Superior-Hotel liegt inmitten idyllischer Grünanlagen und bietet 140 komfortable Zimmer inklusive 15 Suiten, zwölf Konferenzräume, ein Restaurant mit 126 Sitzplätzen sowie einen Wellness-Bereich mit Fitnessraum. In Leinfelden-Echterdingen eröffnet das 3-SterneSuperior-Haus Dorint Airport-Hotel Stuttgart mit 155 Gästezimmern, drei modernen Konferenzräumen und einem Restaurant mit 120 Sitzplätzen. Das Hotel ist optimal an den öffentlichen Nahverkehr, das Messegelände und den Flughafen Stuttgart angebunden.

MAJOR EVENTS shape our future. In spring 2015, Dorint Hotels & Resorts are to be joined by two new sites: Dorint is breathing life into the beautiful listed “Hotel im Park” villa in Oberursel adding more space for guests in the form of a new building. The 4-star superior hotel is nestled in an idyllic park landscape and offers 140 comfortable rooms, twelve conference rooms, a restaurant seating 126 and a wellness area with fitness studio. The 3-star superior Dorint Airport-Hotel Stuttgart with 155 rooms, three modern conference rooms and a restaurant seating 120 is to open in Leinfelden-Echterdingen, ideally located with access to public transport, the exhibition site and Stuttgart Airport.

NEUZUGÄNGE bei den Dorint Hotels & Resorts: 2015 eröffnen neue Häuser in Oberursel (oben) und Leinfelden-Echterdingen.

01 2014

65


TALK CHECK-OUT

FÜNF FRAGEN AN... … Gaby und Ralph Nuechel bei der Abreise aus dem Dorint Hotel am Heumarkt Köln. Wir treffen sie am Sonntagmittag am Ende ihres Wochenendes in der Domstadt. Beide sind „waschechte“ Kölner, leben aber seit über 40 Jahren in der Nähe von Frankfurt am Main. Dreibis viermal im Jahr besuchen sie die alte Heimat – manchmal häufiger.

© Stuart J. Nessbach

AN ENCOUNTER WITH …

GABY UND RALPH NUECHEL haben ihr Wochenende im Dorint in Köln genossen.

Aus welchem Anlass haben Sie in unserem Hotel übernachtet?

Gaby Nuechel: Dieses Mal sind wir privat hier – zum Einkaufen, und um den Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt zu besuchen. Der ist nicht so voll wie der am Dom, und dort hat es uns der leckere Eierpunsch besonders angetan. Was war der schönste Augenblick Ihres Aufenthalts?

Ralph Nuechel: Als wir am Freitag nach dem Einchecken in unser Zimmer kamen, waren wir überwältigt von dem direkten Blick auf den Dom – auch für einen Kölner ist das etwas ganz Besonderes. Warum würden Sie dieses Hotel Ihren Freunden empfehlen?

HOTELTIPP Dorint ⋅ Hotel am Heumarkt ⋅ Köln Pipinstraße 1 50667 Köln Tel.: +49 221 2806-0 www.dorint.com/koeln-city

66

01 2014

Gaby Nuechel: Der Service ist top, die Lage genauso – von hier aus erreichen wir fast alles zu Fuß. Und die Zimmer sind nicht nur besonders geschmackvoll eingerichtet, sondern auch absolut ruhig – obwohl das Hotel mitten im Zentrum liegt. Welches Erinnerungsstück an Ihren Aufenthalt haben Sie im Gepäck?

Ralph Nuechel: Bei uns zu Hause sieht man

an vielen Kleinigkeiten, dass wir Kölner sind. Dieses Mal ist zur Sammlung ein FC-Feuerzeug dazugekommen – daran konnte ich als eingefleischter Fan der Geißböcke einfach nicht vorbeigehen. Was machen Sie als Erstes, wenn Sie zu Hause angekommen sind?

Gaby Nuechel: Zuallererst holen wir unseren Leo, einen spanischen Mischling, aus dem Hundehotel ab. Für ihn wäre so ein Wochenende in der Stadt kein Vergnügen gewesen – ganz anders als für uns.

e AN ENCOUNTER WITH … … Gaby and Ralph Nuechel as they check out from the Dorint Hotel am Heumarkt in Cologne. True natives of Cologne they have lived in Frankfurt for the past 40 years. They visit the city three to four times a year – this time to do shopping. What they liked best was the view of the cathedral from their room. On returning home, the first thing they’ll do is collect Leo from the dog hotel. He would not have enjoyed the weekend as much as the Nuechels did.


STANDORTE DORINT DESTINATIONS

SYLT/WESTERLAND SYLT/RANTUM

BINZ/RÜGEN

WUSTROW

HAMBURG

BREMEN

BERLIN (2 x)

POTSDAM

D HALLE (SAALE) ARNSBERG

DÜSSELDORF/NEUSS MÖNCHENGLADBACH

WINTERBERG

KÖLN/COLOGNE (3 x)

DRESDEN

WEIMAR

BONN WINDHAGEN BAD NEUENAHR NÜRBURGRING OBERURSEL FRANKFURT (2 x)

WIESBADEN BITBURG

PRAG/PRAGUE

CZ

MANNHEIM

KAISERSLAUTERN

E

BAD BRÜCKENAU

BADEN-BADEN

STUTTGART

AUGSBURG CAMP DE MAR/ MALLORCA

AIRPORT MÜNCHEN/FREISING MUNICH AIRPORT/FREISING

FREIBURG

BASEL/BASLE

ZÜRICH/ZURICH

GARMISCH-PARTENKIRCHEN SEEFELD

CH

A

BEATENBERG

■ Dorint Hotels & Resorts ■ Demnächst auch in .../Soon also in ...

IMPRESSUM IMPRINT Herausgeber und V. i. s. d. P. Published by: Neue Dorint GmbH Aachener Straße 1051 50858 Köln, Germany Olaf Mertens, Geschäftsführer Katharina Afflerbach, Marketing-Direktorin Projektleitung Neue Dorint GmbH Project Management: Juliane Michaelis

Nessbach Markenintelligenz GmbH, Köln Redaktion Editors: Frank Brehm, Pia-Catrin Kindler, Stuart J. Nessbach, Jochen von Plüskow, Julia Spieß Projektleitung Project Management: Stuart J. Nessbach KD1 Designagentur, Köln Art Direction, Bildredaktion, Satz Art Direction, Picture Editing, Typesetting: Eric Schönell

Übersetzung Translation: Tradex GmbH, Saarbrücken Lektorat Proofreading: Thomas Krause, Krefeld Druck Printed by: DFS Druck Brecher GmbH, Köln Anzeigenvermarktung Ad Marketing: Nessbach Markenintelligenz GmbH Lindenstraße 14, 50674 Köln Tel. +49 221 4744770 Fax +49 221 474477-77 markenintelligenz@nessbach.com

Alle Rechte vorbehalten Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Herausgebers. Für unverlangt eingegangene Fotos, Dias, Filme oder Manuskripte kann keine Gewähr übernommen werden. All rights reserved Full or partial reproduction is permitted only with prior written approval. We assume no responsibility for unsolicited photographs, slides, films or manuscripts. Titelbild Thinkstock/iStock: Jchambers

01 2014

67



Dorint life - Ausgabe 01/2014