Issuu on Google+

Auflage 2014

Sicherheit im Auto: Was Sie wissen müssen > Seite 16

�Frohe Botschaft�: Wie haben Sie sie verkündet? > Seite 5

Welcher Kinderwagen passt zu Ihnen? > Seite 10

Kollektionsübersicht > Seite 24

en ß e i n e G

r Sie Ih neuens Lebe


Herzlich Willkommen!

Anna

"Ich hoffe, dass ich eine richtig gute Mama sein werde."

Neun Monate. Das kann sich lange anfühlen und ist doch so kurz. Eigentlich könnte es Ihnen kaum besser gehen: Man sorgt sich um Sie, Sie müssen nicht mehr Schlange stehen und auch im Bus wird Ihnen ein Platz angeboten. Schließlich sind Sie schwanger!

Laura & John

hte es ersuchung mac �Die erste Unt oche schwanger! Ich ar in der 9. W rauf zum Fakt: Ich wwältigt und habe mich so da � n! er he se zu al M war völlig üb y zum ersten gefreut, das Bab

" Wir hoffen, da für unser Kind ss wir immer wenn es uns brda sein können, aucht."

Kirsten:

Mia

F lora

Aber natürlich machen Sie sich auch viele Gedanken... Vielleicht fällt es Ihnen schwer, Ihre Stimmungsschwankungen in den Griff zu bekommen. Und ja, mit einem Baby verändert sich der gewohnte Tagesablauf völlig. Aber keine Sorge! Millionen Paare haben genau das Gleiche erlebt und die großen und kleinen Herausforderungen gemeistert.

Tom

In diesem Magazin berichten Eltern aus dem wahren Leben, teilen ihre Erfahrungen und geben praktische Tipps. Darüber hinaus finden Sie wertvolle Informationen, wie Sie sich auf die nächsten Monate vorbereiten können und was Ihr Baby benötigen wird.

er Julia & Pet

Genießen Sie Ihr neues Leben! Denn es beginnt jetzt.

Ana Anastasova-Borie

Natascha & Talor Jai

�Unsere Eltern waren erstaunt und gleichermaßen außer sich vor Freude!�

Kathascrihtnae, ich könnte so

"Ich wün ben wie Gisèle einen Körper ha der Geburt!" Bündchen nach

Enzo

Brand Group Manager Maxi-Cosi

Myles

Clara & Pau

Ina & Karl ris Peter & Ch

Elisa, Lea & Lotta 2

www.maxi-cosi.de

Einfach großartig: Sie erwarten ein Baby! Sie haben jetzt einige spannende Monate vor sich, um sich auf das aufregendste Ereignis Ihres Lebens vorzubereiten.

nnabelle & Jules A "Hoffentlich wird unsere Tochter mal so hübsch wie ihre Mutter."

l

In dieser Ausgabe:

4 Spaß im Leben auf so vielfältige Art und Weise 5 "Frohe Botschaft": Wie haben Sie sie verkündet? 6 Wunschzettel: Unsere Maxi-Cosi Liste 7 Die erste Heimfahrt 8  Papa packt aus: Der Shopping Blues 9 Was gibt‘s Neues? 10 Welcher Kinderwagen passt zu Ihnen? 1 1 Unsere Buggys auf einen Blick 12  Dürfen wir vorstellen: Der Mura Plus 13  Zubehör für Kinderwagen

14 Maxi-Cosi family day* 16 Alles, was Sie über Sicherheit im Auto wissen müssen 18 Was ist i-Size? 19  Dürfen wir vorstellen: Die 2wayFamily 20 Welcher Kinderautositz passt zu Ihnen? 21 Die besten Kinderautositze auf einen Blick 22  Die Entwicklung eines neuen Designs 24 Kollektionsübersicht 25 Kinderautositze im Überblick 28 Kinderwagen im Überblick 29 Zubehör im Überblick

3


> Ihre Geschichten

> Über uns

Spaß im Leben auf so vielfältige Art und Weise Jeder bei Maxi-Cosi empfindet es als Privileg, zu tun, was wir tun. Es ist ein Privileg, bei den freudigen Momenten von Eltern und Kindern dabei sein zu dürfen. Nicht jedes Unternehmen kann von sich behaupten, dass es auf glückliche Momente spezialisiert ist. Es ist eine Lebenseinstellung, die wir an Eltern weitergeben. Wir wollen, dass sie „Spaß im Leben haben“- und nicht „Spaß an unseren Produkten“. Und genau diese einzigartige Beziehung zwischen Maxi-Cosi und den Kunden hat zu einer ganz besonderen Unternehmenskultur geführt. Eine Unternehmenskultur, die die Mitarbeiter bei Maxi-Cosi dazu ermutigt, sich nicht nur für ihre Kunden, sondern für die Gesellschaft einzusetzen. Auf Organisationsebene dient eine solche Unternehmenskultur auch als Strategiefindungs- und Entscheidungshilfe.

Umweltbilanz Transport

Produktnutzung Recycling

Umweltschutz

So verbringen zum Beispiel viele Maxi-Cosi Mitarbeiter ihre Freizeit damit, sich für Organisationen wie „CliniClowns“ oder die „Stiftung Theodora” zu engagieren. Diese Initiativen helfen, Kindern in Krankenhäusern die Zeit ein wenig zu verschönern. Gesponsert werden sie - und andere gemeinnützige Aktivitäten - von Maxi-Cosi sowie unserer Muttergesellschaft. Erfahren Sie mehr über unser Engagement auf www.maxi-cosi.de > Über uns.

4

Schwanger! Das sind große Neuigkeiten. Und es sind natürlich die Mamas in spe, die zuerst davon erfahren - doch freuen sich neben dem werdenden Papa auch die Familie und Freunde über das wunderbare Ereignis… Wie war’s bei Ihnen?

er & Chris et P m o T

"Ich habe ihm einfach gesagt: Ab Januar sind wir übrigens zu dritt…" Steffi & Jonas

"Nach 4 Schwangerschaftstests innerhalb von 4 Tagen waren wir endlich überzeugt, dass wir wirklich schwanger sind." Fanny & Cyril

Herstellung Rohstoffgewinnung & Energie

Idee

Gemeinnützige Arbeit

�Frohe Botschaft�: Wie haben Sie sie verkündet?

Unser Engagement schlägt sich auch in unseren Nachhaltigkeitsaktivitäten nieder. Wir glauben, dass es unsere Verantwortung ist, die Welt für unsere Kinder und deren Kinder zu schützen. Wir tun alles dafür, um die Auswirkungen, die unsere Produkte auf die Umwelt haben, zu minimieren. Deshalb verfolgt Maxi-Cosi einen hochinnovativen und vorausschauenden Ansatz für neues Produktdesign. Dieses sogenannte „Ecodesign“ ist in unterschiedlichen Bereichen des Alltags wiederzufinden. Wenn Sie mehr erfahren möchten, gehen Sie auf: www.maxi-cosi.de > Über uns.

"Wir haben es an Thanksgiving angesprochen. Die ganze Familie war da, es war die perfekte Gelegenheit, ihnen die Neuigkeit zu verkünden, bevor wir das Essen gemeinsam genießen konnten." Jacqueline & Baptiste

"Ich habe ihm einfach das Ergebnis des Schwangerschaftstests gezeigt." Sonia & Michael

Natascha & Talor Jai

Flora

Annabelle & "Ich habe meinem Schatz gesagt, dass mich etwas am Bauch juckt und gefragt, ob er einmal nachschauen könnte. Als er mein T-Shirt hochzog, stand dort: ‚Hallo Papa, wir sehen uns am 14. August’." Annabelle & Jules

"Wir haben es unseren Verwandten und Freunden Anfang des 4. Monats gesagt, als es schwierig wurde, das Bäuchlein zu verstecken." Sabrina & Georg

"Unsere Eltern waren erstaunt und gleichermaßen außer sich vor Freude!" Natascha & Talor Jai

www.maxi-cosi.de

Mia 5


> Ihre Geschichten

> Wunschzettel

Liebe Großeltern in spe, seit Ihr erfahren habt, dass Ihr Oma und Opa werdet, fragt Ihr uns immer wieder, was uns noch fehlt und wie Ihr Euch beteiligen könnt. Im Internet sind wir auf ein paar Ideen gestoßen und haben den Maxi-Cosi Wunschzettel entdeckt:

Das sicherste Family-Autositzkonzept: 2wayFamily Sicherheit auf höchstem Niveau und einfachste Installation mit nur einem Klick. Wir brauchen bloß die 2wayFix Basis für die Pebble Babyschale und den 2wayPearl Kinderautositz. Und dann können wir die Sitze vier Jahre lang ganz einfach und sicher mit ISOFIX entgegen der Fahrtrichtung anbringen. Das gefällt uns – und dem kleinen Passagier!

Pebble

Die erste

Heimfahrt

Wenn man das Krankenhaus nach der Geburt verlässt, kann man schon mal emotional werden. Denn Sie werden sich immer an den Moment erinnern, als Sie die ersten Schritte als frischgebackene Familie gewagt haben.

in den Hauptrollen:

2wayPearl

< Ben

2wayFix Basis

& Myles > < Louisa

MuraPlus

Fußsack

Der komfortable Sitz bietet in und entgegen der Fahrtrichtung viel Platz, das große Verdeck schützt vor Wind und Wetter und wir sind mit dem Pebble oder dem Faltbaren Kinderwagenaufsatz ab der Geburt ausgerüstet. Zusammengeklappt ist der Kinderwagen in ein paar Sekunden. Einfach toll!

Dieser Fußsack hält unser Baby kuschelig warm und ist in unterschiedlichen Farben erhältlich, damit er auch genau zu unserem Autositz und Kinderwagen passt. Unsere weiteren Wünsche fürs Zubehör? Regenschutz, Sonnenschirm, Spielfiguren... die Liste ist unendlich.

Easia Sieht diese Trage nicht einfach wunderbar gemütlich aus – vor allem bei einem Spaziergang mit dem Baby (und gerne mit Euch)? Sie lässt sich ganz einfach und mit nur vier Klicks umschnallen. Und dank des cleveren Dorsal Support Systems, das unseren Rücken stützt, wird sich unser Baby nur halb so schwer anfühlen.

Werfen Sie einen Blick auf die gesamte Kollektion auf unsererWebsiteunderstellenSieIhreneigenenWunschzettel aufmaxi-cosi.de/wunschzettelfürIhreFamilieundFreunde!

6

Enjoy your new life!

Über Myles:

Über Ben:

Als mein Partner endlich all unser Gepäck und die Geschenke nach mehreren Fahrten ins Krankenhaus und zurück abgesetzt hatte, gingen wir drei vor die Tür und es fühlte sich an, als wäre es der Beginn eines neuen Lebens. Das Wetter war traumhaft und wir waren so stolz als Familie durch die Nachbarschaft zu spazieren. Wir hatten uns für die ersten paar Monate für einen Maxi-Cosi entschieden, denn ich hielt ihn für die bequemste Wahl fürs Baby. Er ließ sich bei unserer ersten Autofahrt auch sehr leicht im Auto anbringen - obwohl ich zugeben muss, dass wir zuvor auch fleißig geübt hatten! Jean & Joyce

Ich wusste schnell, wie ich mit dem Kinderwagen umzugehen hatte. Unser Maxi-Cosi Kinderwagen ist sehr leicht zu bedienen, zumal meine Schwester das gleiche Modell hat! Paul & Hannah

Unser Baby nach Hause zu bringen verlief reibungslos, wir waren vorbereitet.

Ich war ja so glücklich! Eltern zu werden ist der Beginn eines neuen Lebens!

Über Louisa:

Es erschien mir fast unwirklich, unser Baby nach Hause zu bringen. Wir hatten

uns so darauf gefreut und Stunden damit verbracht, die Babyschale ein- und auszubauen, damit wir für den großen Tag gewappnet sein würden. Nur, dass dieses Mal wirklich jemand dort saß. Unser Baby sah ganz winzig darin aus - und in dem Moment wurde uns klar, dass wir jetzt Eltern sind. Matt & Jenny

7


> Papa packt aus

Der

> Neu

Shopping

Was gibt’s

Neues?

blues Mit Bill & Emma >

Ich gehe wirklich nicht gern mit zum Shoppen. Immer sage ich das Falsche zur falschen Zeit – vor allem dann, wenn meine Frau aus der Umkleidekabine tritt… Deshalb sage ich gleich lieber nichts. Und ich vermeide es daran zu denken, was ich stattdessen in dieser Zeit machen könnte. Ich warte einfach ab, bis sie fertig ist. Ich nenne das den Shopping Blues. Als sie mich fragt, ob ich mit ihr nicht ein paar Sachen fürs Baby kaufen möchte, läuten bei mir die Alarmglocken. Glücklicherweise war es dann aber doch nicht so schlimm. Als ich das erste Mal beim Babyausstatter war, war ich ganz schön erschlagen. Überall Frauen mit riesigen Babybäuchen. Ich hatte Angst, sie könnten jederzeit Wehen bekommen!

�Die Männer dort habe ich zunächst gar nicht bemerkt, aber dann sah ich, wie sie ihren Frauen mit kurzem Abstand folgten.�

8

Langsam und vorsichtig. Sie hörten nur zu und nickten. Als würden sie einfach abwarten, bis es vorbei ist. Das Wort „Shopping Blues“ stand ihnen förmlich ins Gesicht geschrieben. Es tat gut zu wissen, dass ich nicht allein war. Mir sind dort auch Paare aufgefallen, die sich erst am Beginn der Schwangerschaft befanden. Diese kindliche Unschuld, ihre Euphorie, als sie durch die Gänge schlenderten! Genau wie meine Frau und ich. Hand in Hand spazierten wir durch das Geschäft, wie Gleichgesinnte, und bestaunten die Unmengen an Babyprodukten. Lachten über die niedlichen Babystrampler. Oder die winzigen Sportschühchen.

Lässiger Style von Geburt an! Ich weiß, dass man damit keinen Marathon läuft, aber man kann sich auch nicht zurückhalten, wenn man klitzekleine Nikes in der Hand hält. Ich zumindest konnte es nicht. Unter Protest meiner Frau machte ich die erste Anschaffung: Ein kleiner Stofftier-Hund. Er hatte ein knuddeliges Gesicht und die niedlichsten braunen Augen, die ich je gesehen hatte. Ich sah direkt unser Kind vor mir, wie es an der weichen schwarzen Schnauze nuckelt. Behutsam ließ ich meine Finger über die Babysachen streichen – wie eine Frau. Oder zumindest kam ich mir vor wie eine. Eigentlich ist es sogar noch ein bisschen komplizierter. Letzte Woche zum Beispiel brachte ich ein wahnsinnig niedliches Sommeroutfit fürs Baby mit nach Hause. Bis unser Baby allerdings groß genug ist, dass es ihm passt, ist der Sommer schon längst vorbei. Glücklicherweise habe ich noch die Quittung. Die für die Windeln hätte ich übrigens auch behalten sollen. Was kann man bei einer Windel schon falsch machen, dachte ich. So einiges, wie ich jetzt weiß. Das sind alles kleinere Rückschläge, die ich verbuchen musste. Aber ich weigere mich, wieder den Shopping Blues zu bekommen. Es macht mir einfach viel zu viel Spaß. Und ich habe beschlossen, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden und in einen neuen fahrbaren Untersatz zu investieren – allerdings fürs Baby. Ich weiß, dass es noch viel zu früh ist, aber ich habe mir bereits jede Menge Modelle angesehen. Mit größter Sorgfalt überprüfe ich die Karosserie, überlege, wie viele Räder wir brauchen – drei oder vier? – und wäge das Für und Wider aller Optionen ab. Was hat die Kiste drauf? Mögliche Spitzengeschwindigkeit? Wie ist das Fahrverhalten im Wald? Oder am Sandstrand? Ich nehme meine neue Rolle sehr ernst. Kein Weg ist mir zu weit, um Teststrecken zu erproben. Ich leihe mir Buggys zum Testlauf aus, wann immer ich kann. Und jedes Mal sagt meine Frau nichts. Sie starrt mich nur mit diesem leeren Blick an. Fast sieht es so aus, als habe sie jetzt den Shopping Blues...

Bis zu 4 Jahre rückwärts reisen: Nach 15 Monaten lässt sich der 2wayPearl in oder entgegen der Fahrtrichtung nutzen

Neue Technologien und Trends sind eine wichtige Inspiration, wenn wir neue Produkte bei Maxi-Cosi entwickeln. Doch eine weitere Inspirationsquelle für unsere Innovationen ist Ihr Lebensstil. Was benötigen Sie, um Ihren Alltag mit Kind einfacher und angenehmer zu gestalten? Werfen Sie doch mal einen Blick auf diese neuen Produkt-Empfehlungen und genießen Sie Ihr neues Leben.

2wayFamily

>

Mit der überaus flexiblen 2wayFamily können Kinderautositze entgegen der Fahrtrichtung eingesetzt werden. Und dies von der Geburt an bis zum Alter von vier Jahren. Das Konzept bietet einen deutlich erhöhten Schutz im Kopf- und Nackenbereich Ihres Kindes und besteht aus der 2wayFix Basis, dem Pebble und dem 2wayPearl i-Size Kinderautositz. Dank ISOFIX lässt es sich mit nur einem Klick befestigen. Eine visuelle und akustische Anzeige an der Basis gibt Gewissheit, dass die Verbindung mit dem Auto korrekt und Ihr Nachwuchs gesichert ist.

Der 2wayPearl ist nach i-Size zugelassen

> Weitere Informationen erhalten Sie auf: www.maxi-cosi.de

Mura Plus Umfassender Schutz bei jedem Wetter, darauf kommt es an! Egal ob Sonne, Regen oder Kälte: Nichts kann Ihrem Kind im Mura Plus etwas anhaben. Durch das extra-große Sonnen- bzw. Regenverdeck und die komfortable Sitzeinheit ist Ihr Kind bei jedem Wetter rundum geschützt. Den Sitz in (oder entgegen) die Fahrtrichtung zu verstellen, dauert nur wenige Sekunden - und auch das Zusammenklappen des Kinderwagens dauert nicht länger.

> Rundum geschützt, bei jedem Wetter

> Weitere Informationen erhalten Sie auf: www.maxi-cosi.de

MiloFix Der drehbare > ISOFIXKinderautositz

Der MiloFix ist mehr als nur ein drehbarer 2-in-1 Kinderautositz: Der ISOFIX-Sitz kann darüber hinaus zunächst rückwärtsgerichtet genutzt und dann einfach gedreht und vorwärtsgerichtet verwendet werden. ISOFIX steht für höchste Sicherheit und eine einfache Anbringung mit nur einem Klick und ohne fahrzeugeigenen Sitzgurt. Ideal für Eltern, die viel unterwegs sind! > Weitere Informationen erhalten Sie auf: www.maxi-cosi.de

Tipp:

Überprüfen Sie, ob die Räder an Ihrem Kinderwagen leicht ab- und wieder anmontiert werden können. Sind sie leicht abzunehmen, können Sie den Kinderwagen viel einfacher in Ihr Auto laden!

9


> Kinderwagen

Unsere Buggys auf einen Blick

Welcher Kinderwagen passt zu Ihnen? sich für einen Kinderwagen entscheiden, der sich flach zusammenlegen lässt. Auch die Reifen sollten einfach abzunehmen sein, damit Sie im Auto mehr Platz haben.

Passen Sie ihn Ihrer Situation an

Machen Sie es sich leicht

Wussten Sie, dass Sie im ersten Lebensjahr Ihres Babys insgesamt ungefähr 1.000 km zurücklegen? Daher ist es umso wichtiger, dass Sie sich auf einen qualitativ hochwertigen Kinderwagen verlassen können, der Sie nicht im Stich lässt. Überlegen Sie sich auch, wie Sie Ihren Kinderwagen nutzen möchten: Innerhalb oder außerhalb der Stadt? Sind Sie oft mit dem Auto unterwegs oder fahren Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln? Wo wohnen Sie? Wenn Sie in einem Mehrfamilienhaus ohne Fahrstuhl wohnen, ist es vielleicht sinnvoll, sich für einen leichten und kompakten Wagen zu entscheiden.

Der Kinderwagen ist ein Gegenstand, den Sie jeden Tag nutzen werden. Entscheiden Sie sich daher für das Modell, das für Sie am praktischsten ist. Lässt er sich leicht lenken? Kann der Schieber an Ihre Größe und die Ihres Partners angepasst werden? Überprüfen Sie auch, ob der Wagen mit einem gepolsterten Sitz ausgestattet ist, der sich bis zur Liegeposition verstellen lässt und Ihrem Baby einen bequemen Mittagsschlaf ermöglicht. Bei einem guten Kinderwagen lässt sich der Sitz binnen Sekunden umdrehen, so dass Ihr Kind entweder Ihnen oder der Welt zugewandt ist.

Wie nutzen Sie den Kinderwagen?

Welches Zubehör benötigen Sie?

Kinderwagen mit Federung und großen Reifen sind ideal für Spaziergänge im Gelände. In der Stadt navigiert es sich in einem (kompakten) Kinderwagen mit kleineren, schwenkbaren Rädern und später mit einem extra wendigen Buggy am besten durch die Menschenmenge. Bei einem guten Kinderwagen kann man die schwenkbaren Räder einrasten, damit Sie auch auf Kopfsteinpflaster sicher navigieren können. Wenn Sie häufig öffentliche Verkehrsmittel nutzen, werden Sie den Wagen oft heben und zusammenfalten müssen. Daher bietet sich hier ein kompakter, leichter Kinderwagen oder Buggy an. Einer, derzusammengeklappt aufrecht steht, damit Sie ihn im Bus besser verstauen können. Und wenn Sie oft mit dem Auto unterwegs sind, sollten Sie

10

Der ideale Buggy für die Stadt. Der platzsparende Mila kann ab dem ersten Tag bis zu einem Alter von 3,5 Jahren genutzt werden und ist mit den Maxi-Cosi Babyschalen kompatibel. Er ist sehr kompakt und sehr leicht zusammenzufalten, so dass er auch in der kleinsten Ecke und im Kofferraum Platz findet. Dank mehrfach verstellbarer Rückenlehne können Sie den Buggy lange nutzen, wenn Ihr Baby älter wird und die Welt im Sitzen erkunden möchte. Auch für Kleinkinder ist ein gemütliches Schläfchen möglich, denn der Sitz lässt sich vollständig zur Liegeposition verstellen.

Elea

Sonnenverdeck, Regenschutz, Adapter für die Babyschale, Fußsack und ein Faltbarer Kinderwagenaufsatz sind allesamt nützliches Zubehör für Ihren Kinderwagen.

Zubehör-Tipp: Kaufen Sie das Zube hör zusammen mit dem Kinderwagen. So ve rmeiden Sie lange Wartezeiten, sollte Ihr Händler sp äter das passende Zubehör nachbestellen müs sen - und Sie habe n es gleich zur Hand, wenn Sie es schließlich benö tigen.

Mila

Noch mehr Komfort für Ihr Baby und Kleinkind dank stabiler Außenschale und großzügigem, gepolstertem Sitz. Egal ob Babyschale oder Sitzeinhang: Ihr kleiner Abenteurer macht es sich im stilvollen Elea den ganzen Tag bequem - gerne auch in Ruheposition. Ideal für die nächste Shoppingtour dank großem Einkaufskorb und besonders guter Federung.

Leicht, kompakt, praktisch und einfach zu falten? Hier ist der Noa! Er ist besonders wendig, lässt sich mit einer Hand zusammenklappen und verfügt über zwei Sitzpositionen und einen praktischen, großen Einkaufskorb unter dem Sitz. Dass er wie ein Trolley gezogen werden kann, macht ihn zu einem cleveren Begleiter.

WeitereInfos?

> Kinderwagen

Noa

Am Ende dieses Magazins finden Sie eine komplette Produktübersicht oder besuchen Sie uns online auf: www.maxi-cosi.de/kollektion

11


Zubehör

Dürfenwirvorstellen:

für Kinderwagen

DerMura

Plus

Maxi-Cosi Buggy Board

Beim Mura Plus dreht sich alles um Schutz! Ob in oder entgegen der Fahrtrichtung, in jeder Sitzposition bietet das extra-große Sonnen- bzw. Regenverdeck des Mura Plus umfassenden Schutz vor jedem Wetter.

neu

MuraPlusinKürze: bei jedem Wetter > Schutz für Ihr Kind ehr dank neuer, > Keinen Platten m mmireifen schaumgefüllter Gu d Ruhepositionen, > Mehrere Sitz- un r Fahrtrichtung in und entgegen de elsystem ist der > Als flexibles Trav r Babyschale, der Mura Plus mit eine d dem Faltbaren Softtragetasche un tz kompatibel Kinderwagenaufsa it nur drei Rädern > Auch erhältlich m detauglichkeit für bessere Gelän

Erhältliche Farben

Total Black

Raspberry Red

Confetti

12

Walnut Brown

Graphic Crystal

Zubehör

Mehr Infos gibt’s online

Pebble

Faltbarer Kinderwagenaufsatz

> Kinderwagen

Fußsack

Sonnenschirm

Maxi-Cosi Buggy Board

Unterwegs müssen Sie für alle Fälle gewappnet sein, deshalb dürfen Fläschchen, Schnuller und Windeln nicht fehlen. Die Maxi-Cosi Flexi Bag bietet genug Raum mit Innentaschen sowie eine praktische Wickelunterlage. Außerdem können Sie im isolierten Flaschenfach die nächste Mahlzeit warmhalten. Unterwegs Windeln wechseln ist jetzt kinderleicht - überall, hygienisch und praktisch.

Sonnenschirm

Warme Füße machen glücklich. Aber genauso wichtig ist eine einfache Handhabung, dank der Sie Ihr Kind innerhalb von Sekunden in den Fußsack hineinsetzen und wieder herausnehmen können. Der Fußsack ist sowohl für Babys als auch für Kleinkinder geeignet: Wenn Ihr Kind wächst und eine Jacke tragen kann, hält er weiterhin die Beine warm. Außerdem passt er zu allen Maxi-Cosi Kinderwagen und Buggys.

Wenn Sie unterwegs sind und dabei Ihr Baby im Kinderwagen und Ihr Kleinkind an der Hand haben, macht das Maxi-Cosi Buggy Board den Spaziergang leichter und sicherer. Es kann in Kombination mit unserem Mura Plus, Elea und Mura 4 verwendet werden. Das Maxi-Cosi Buggy Board kann ganz leicht und schnell mit nur einem Klick am Rahmen des Kinderwagens angebracht werden. Für die älteren Mura Modelle sind Adapter inklusive.

Flexi Bag

Der Maxi-Cosi Sonnenschirm kann ganz einfach an fast allen Maxi-Cosi Kinderwagen befestigt werden und bietet optimalen Sonnenschutz (UV 40+). Der Schirm lässt sich leicht verstellen, um Ihr Kind vor Sonnenlicht aus jeder Richtung zu schützen.

Fußsack

neu

13


Egal ob in de r Babytrage Ea sia oder im Kinderwagen : Michel war im mer mit dabe i

men und mitgenom d n a tr S um gestrahlt hat uns z die Wette m u e n n o mit der S

Emilio ist Opas ga nzer Stolz u nd feierte mit uns ihre n ersten Ge burtstag

family day* Unterwegs mit Maxi-Cosi: Ein Familientag mit Baby Michel gluckst vergnügt vor sich hin. Er liebt Seifenblasen und Picknicks im Park. Und Tage, an denen sich alles um ihn dreht. Wie beim Maxi-Cosi family day*, an dem wir junge Familien einen Tag bei ihren Alltags-Abenteuern begleitet haben. 10.23 Uhr. Luise hat schon einen Brei, ein Bäuerchen und einen aufregenden Weg zum Spielplatz hinter sich. Während der Fahrt mit dem Maxi-Cosi Mura Plus hat sie immer alles ganz genau im Blick. Jetzt sitzt sie mit Mama auf der Schaukel und genießt eine wohlverdiente Pause. Auch Valencia lässt sich heute die Sonne auf die Nase scheinen. Ihre Eltern haben sie einfach in die Babyschale Pebble gesetzt und sind kurzerhand zum Meer gefahren. Toll, so ein Ausflug an den Strand! Wozu so weit weg?, scheint Neela sich zu fragen. Wenn Mama und Papa mit ihr im Kinderwagen durch die Stadt fahren und Späßchen machen, ist eigentlich jeder Tag ein schöner Tag. Und bei Paul und seiner Schwester Charlie erzählen die Bilder sowieso mehr als 1.000 Worte... Das Fazit unserer kleinen und großen Teilnehmer am Maxi-Cosi family day*: Wer sicher und flexibel unterwegs ist, kann das Leben wunderbar genießen.

14

haben isch war, rm tü s t s a bedeute erin etw belwind» s in Schw ir e n W n « e s a w Auch gezeigt, w ie beiden uns erst d Mehr Info s Kinderwa zum neuen gen Mura P unter ww w. maxi-c lus osi.de

g paziergan nserem S u f u a h ic r es e Münste amüsiert mmerlich durchs so

15


> Sicherheit

Alles, was Sie über Sicherheit im Auto wissen müssen Der erste Ausflug mit Ihrem Baby steht bevor. Aufgeregt? Bestimmt. Aber mit diesen Tipps sind Sie gut vorbereitet. Da wir eine sehr große Auswahl an Autositzen anbieten, ist es wichtig zu wissen, welcher Autositz für Ihr Kind am besten geeignet ist. Diese Übersicht hilft Ihnen dabei herauszufinden, welche Kategorie die Richtige für Ihr Kind

ist, welcher Körperbereich geschützt werden muss und wann Sie zu einem größeren Sitz wechseln sollten. Wir hoffen, dass diese Tipps dazu beitragen werden, Ihren Ausflug angenehm, komfortabel und sicher zu gestalten.

Gruppe 0+

0 - 13 kg (Ab der Geburt bis ~1 Jahr) (40 cm - 85 cm)

Baby/ Kleinkind

Gruppe 0+/1

0 - 18 kg (Ab der Geburt bis ~4 Jahre) (40 cm - 105 cm)

Kleinkind

Kind

Gruppe 1

9 - 18 kg (~9 Monate bis ~4 Jahre) (80 cm - 105 cm)

Gruppe 2/3

15 - 36 kg (~3,5 Jahre bis ~12 Jahre) (100 cm - 150 cm)

Kleinkind

Neue Studien bestätigen, dass Babys in rückwärtsgerichteten Kindersitzen bis zu einem Alter von mindestens 15 Monaten besser geschützt sind. Erst dann ist die Nackenmuskulatur des Kindes ausreichend entwickelt, um den hohen Kräften bei einem durchschnittlich schweren Frontalaufprall Stand zu halten. Daher schreibt die neue i-Size Verordnung die Verwendung von rückwärtsgerichteten Kindersitzen bis 15 Monate vor.

Kind

Wann sollte man zu einem größeren Kinderautositz wechseln?

>

16

Wenn der Kopf über die Rückenlehne der Babyschale hervorschaut.

> Die Schultern des Kindes sollten sich 2 cm oberhalb der Öffnungen für die Schultergurte im Kleinkindsitz befinden (Kopfstütze in höchster Position).

145 cm 130 cm

150 cm 135 cm

Laut Gesetz benötigen Sie keinen Kinderautositz mehr, wenn Ihr Kind eine Körpergröße von 1,50 m erreicht hat oder 12 Jahre alt ist.

ISOFIX ist ein international standardisiertes System und die sicherste, einfachste und schnellste Methode, um den Kinderautositz korrekt anzubringen. Statt des fahrzeugeigenen Sicherheitsgurts verbindet das ISOFIX-System den Sitz über zwei fest hinter der Rückbank eingebaute Verankerungspunkte mit der Karosserie des Autos.

Alle Isofix-Verankerungspunkte:

ISOFIX-Haken

ISOFIX

Top tether TOP TETHER

Stützfuß SUPPORT LEG

Länger rückwärtsgerichtet fahren für mehr Sicherheit

Körperbereiche, die besonders in den verschiedenen Kategorien geschützt werden:

Baby

Es hört sich zwar ganz einfach an, aber Kinderautositze werden leider auch schnell falsch installiert. Untersuchungen haben ergeben, dass bis zu 80 Prozent (!) der Eltern den Autositz fehlerhaft installieren oder ihr Kind falsch im Sitz anschnallen. 20 Prozent dieser Fehler können sich bei einem Unfall lebensgefährlich auswirken.

ISOFIX reduziert darüber hinaus die Vor- und Seitwärtsbewegungen; ein Stützfuß oder Top Tether vermeidet das Vorschießen des Sitzes. Seit zehn Jahren werden nach geltendem EURecht alle Neuwagen serienmäßig mit ISOFIXVerankerungspunkten ausgestattet. Somit verfügen derzeit etwa 60 Prozent aller sich im Verkehr befindlichen Fahrzeuge über ISOFIXVerankerungspunkte.

Die verschiedenen Kategorien: Baby

ISOFIX Kinderautositz: Einfach, leicht und sicher anzubringen

155 cm 140 cm

Wenn Ihr Baby in Fahrtrichtung mitreist, ist der im Vergleich zum Rest des Körpers noch relativ schwere Kopf bei einem Frontalaufprall ungeschützt und der Kopf schnellt nach vorn. Dies kann zu schweren Kopf- und Nackenverletzungen führen. Ein rückwärtsgerichteter Sitz schützt den Kopf und verteilt die Kraft des Aufpralls über einen größeren Bereich am ganzen Rücken.

Yoann Brunetière,

Leiter des Sicherheitscenters bei Dorel Europe

Auch wenn es etwas mehr Zeit kostet, Ihr Kind und den Sitz korrekt im Auto anzubringen: Bei einem Unfall kann dieses bisschen Mehraufwand das Leben Ihres Kindes retten .

17


> Sicherheit

Dürfenwirvorstellen:

Ausreichend Sicherheit ist für Ihr Baby auch in der Zukunft geboten dank der Maxi-Cosi 2wayFamily. Mit dieser äußerst flexiblen Lösung kann Ihr Kind ab der Geburt bis zu 4 Jahre rückwärtsgerichtet mitreisen - wie lange, bestimmen Sie, denn der 2wayPearl kann in und entgegen der Fahrtrichtung genutzt werden. Kopf- und Nackenpartie Ihres Babys sind dabei besonders geschützt.

Mehr über i-Size erfahren Sie im Abschnitt „Sicherheit“ auf www.maxi-cosi.de oder unter i-size.de. Hier finden Sie auch unsere Informationsbroschüre zur neuen EU-Verordnung.

18

Der Halsbereich eines Babys ist noch nicht ausreichend entwickelt, um den relativ schweren Kopf zu halten

Das 2wayFamily Kindersitzkonzept besteht aus der 2wayFix Basis, dem Pebble sowie dem 2wayPearl Kindersitz und bietet einen hohen Bedienkomfort, da es sich ganz leicht über das ISOFIXSystem anbringen lässt. Zusätzlich bestätigt eine visuelle und akustische Anzeige die korrekte Anbringung.

15 Monate

Erhältliche Farben

Die 5 zentralen Punkte von i-Size

Total Black

Raspberry Red

Walnut Brown

1

Verbesserter Schutz bei einem Seiten- und Frontalaufprall sowie wesentlich mehr Schutz für Kopf- und Nackenbereich

2

Verwendung rückwärtsgerichteter Kindersitze vorgeschrieben für Kinder bis 15 Monate

3

i-Size unterstützt zudem das ISOFIX-System, welches das Risiko einer falschen Anbringung im Vergleich zu sitzgurtbefestigten Autokindersitzen minimiert

Gut zu wissen

i-Size Kindersitze sind mit allen i-Size Autos und fast allen ISOFIX-Autos kompatibel

i-Size Verordnung, laut derer Babys bis zu einem Alter von

Längenklassifizierung für eine leichtere Wahl des richtigen Autokindersitzes, angelehnt an das Konfektionsgrößensystem

einem rückwärtsgerichteten Sitz gesichert werden müssen.

5

< 2wayPearl

Der 2wayPearl ist nach i-Size zugelassen

< 2wayFix

DasKonzeptde r2wayFamily in Kürze: > Verbessert e Sicherheit > Unterstütz t eine lange Verwendun > Sehr einfa g che Installati on mit nur einem K lick > Die Basis b estätigt die korrekte Anbringung - akustisch u nd visuell

Eigenschaften

Copyright: Maxi-Cosi

4

Pebble >

ISOFIX

i-Size ist die neue EU-Sicherheitsverordnung für Kinderautositze für mehr Schutz im Falle eines Seiten- und Frontalaufpralls und verbesserten Schutz von Kopf und Nacken bei Babys. Mit dem neuen Standard wird eine Nutzung des Kindersitzes entgegen der Fahrtrichtung bis zu einem Alter von 15 Monaten Pflicht. Darüber hinaus unterstützt die i-Size Verordnung das ISOFIX-System und fordert Seitenaufprallschutz für alle Kindersitze. i-Size tritt zusätzlich zur aktuellen EU-Sicherheitsverordnung ECE R44 in Kraft.

Bei der Geburt

0-18 kg (Ab der Geburt bis 4 Jahre)

Die2wayFamily

Was ist i-Size?

Durch eine längere Verwendung rückwärtsgerichteter Autositze werden Kopf und Nacken des Kindes besser geschützt: In einem rückwärtsgerichteten Sitz werden die Kräfte bei einem Frontalzusammenstoß über den gesamten Körper des Kindes verteilt; dabei wird der Kopf gefedert und nicht nach vorn geschleudert. Das ist besonders wichtig bei Babys, denn sie haben im Vergleich zum Rest des Körpers einen relativ schweren Kopf und eine schwache Nackenmuskulatur. i-Size bietet darüber hinaus einen besseren Seitenaufprallschutz, denn i-Size sieht als erste Sicherheitsverordnung für Autositze ein hohes Maß an erforderlichem Schutz im Falle eines Seitenaufpralls vor. Eine weitere deutliche Verbesserung besteht darin, dass i-Size einem zu frühen Wechsel zur nächsten Sitzgröße entgegenwirkt, da die Angaben für rückwärtsgerichtetes Fahren bis zu einem Alter von mindestens 15 Monaten und/oder 75/80 cm (statt bis zu 12 Monaten) klar definiert sind.

Baby/Kleinkind Gruppe 0+/1

Confetti

Classic

i-Size Verordnung Das 2wayFamily Konzept ist die perfekte Antwort auf die neue mindestens 15 Monaten (statt wie bisher bis zu 12 Monaten) in Erfahren Sie mehr über i-Size und die Verbesserungen im Sicherheitsstandard auf Seite 18 oder auf unserer Website.

• Verstellbarer Stützfuß; Anzeige bestätigt die richtige Längeneinstellung des Fußes • Anzeige weist darauf hin, dass bei einer rückwärtsgerichteten Anbringung auf dem Beifahrersitz der Frontairbag deaktiviert werden muss und dass das Baby nicht in Fahrtrichtung mitreisen darf, solange es nicht 15 Monate alt ist • Ruheposition im 2wayPearl sowohl in und entgegen der Fahrtrichtung möglich • "Easy-out"-Hosenträgergurt sowohl für den Pebble als auch den 2wayPearl für einfaches Angurten • Kompaktes und modernes Design passt in die meisten Automodelle • Basis inklusive 2 Stabbatterien (austauschbar) • Warnsignal blinkt bei einem Batterieladestand von unter 30 Prozent auf. Die 2wayFix Basis funktioniert auch ohne Batterien, jedoch wird ein Batteriewechsel für die visuelle und akustische Sicherheitsanzeige empfohlen.

19


> Autositze

Welcher Kinderautositz passt zu Ihnen?

Die besten Kinderautositze auf einen Blick

> Autositze

Anbringung mit nur einem Klick und ohne Fahrzeuggurt auf der FamilyFix bzw. 2wayFix Basis. Der praktische "Easy-out"-Hosenträgergurt bleibt geöffnet, Jeder Autositz ist genau auf das Alter Ihres Kindes zugeschnitten und bietet höchsten Komfort und Nutzen. Die Sicherheit Ihres Kindes hat bei Maxi-Cosi höchste Priorität, damit Sie die ganz besonderen Momente mit Ihrem Kind genießen können.

Welcher Autositz ist für mein Kind am besten geeignet? Sie sind schwanger und möchten den besten Sitz für die erste Autofahrt Ihres Babys kaufen. Worauf sollten Sie achten? Wann ist der richtige Zeitpunkt, um zur nächsten Sitzgröße zu wechseln? Bei einer so großen Auswahl haben Sie wirklich die Qual der Wahl. Welcher Kindersitz ist nun am besten für Ihr Kind geeignet? Der ideale Sitz ist der, der am besten zu Ihrem Kind und zu Ihrem Auto (oder Autos) passt und dabei auch noch einfach zu installieren und anzuwenden ist. Wir haben ein paar praktische Tipps und Empfehlungen zusammengestellt, um Sie bei der Auswahl zu unterstützen.

Möglichst spät wechseln

Pebble

Im Auto ist Ihr Baby am besten geschützt, wenn es mindestens bis zu einem Alter von 15 Monaten (oder 13 kg) entgegen der Fahrtrichtung mitreist. Verwenden Sie den rückwärtsgerichteten Sitz so lange wie möglich und wechseln Sie erst zu einem Sitz für Kleinkinder, wenn der Kopf über den Rand der Babyschale hervorschaut.

Wenn Ihr Kind wächst Noch liegt es in weiter Ferne, aber die Zeit vergeht wie im Flug! Wenn Ihr Kind ungefähr 3 Jahre alt ist, möchten Sie es noch immer auf dem Weg zum Kindergarten, zum Spielen, zum Fußball, zum Ballett und zu so vielen anderen Terminen schützen. Die leichten Kinderautositze von Maxi-Cosi können Sie ganz einfach von Fahrzeug zu Fahrzeug wechseln. Und damit es Ihr immer größer werdendes Kind stets bequem hat, wachsen die Sitze in Höhe und Breite mit. Die coolen Designs richten sich an Kinder mit eigenem Kopf und Geschmack.

sodass Sie Ihr Kind schnell sichern und wieder herausnehmen können. Die einzigartige Sitzposition in Kombination mit der Basis bietet mehr Beinfreiheit, damit Ihr Baby länger rückwärtsgerichtet mitreisen kann. Der Pebble ist offiziell für die Verwendung in Flugzeugen zugelassen – und apropos Reisen: In Kombination mit einem Maxi-Cosi oder Quinny Kinderwagen bietet er ein cleveres Travelsystem.

Nicht nur sehr sicher, sondern auch total bequem: Der erste i-Size Kinderautositz von Maxi-Cosi. Der 2wayPearl ist Teil der neuen Maxi-Cosi 2wayFamily und bietet Kindern im Anschluss an die Babyschale höchste Sicherheit nach der neuen i-Size Verordnung – inklusive bestem Seitenaufprallschutz. Kleine Passagiere reisen auf Wunsch bis zum 4. Lebensjahr (Körpergröße ca. 105 cm) bequem und komfortabel entgegen der Fahrtrichtung. Ebenso komfortabel ist die Installation im Auto für die Eltern: Mit nur einem Klick ist der 2wayPearl auf der 2wayFix Basis in oder entgegen die Fahrtrichtung befestigt. Wenn ihr Kind dann perfekt geschützt und selig auf dem Rücksitz schlummert, können Sie sich beruhigt auf die Fahrt konzentrieren.

2wayPearl

i-Size konform >

Viel Spaß mit dem Kinderautositz

Besuchen Sie uns online und erfahren Sie mehr darüber, welcher Autositz der Richtige für Sie ist. Werfen Sie unbedingt einen Blick auf die Checkliste!

20

Extratipp: Unser sisstationen? e Maxi-Cosi Ba di n r Basis ho ne sc ei e it Si m Kennen n Sitz, der sich ne ei e Si n le sicher eingeras Extratipp: Wäh der Sitz einmal n n en ne W ei t. kl s ss lä cherheit de anbringen r sich um die Si de e Si ch si en a D ch n. au tet ist, br mehr mache n ke an en ed G hm e kein abne Mitreisenden aufklicken und s ganz einfach si s sind. Ba eg r rw de te f un au Sitz tern, die viel El r fü l ea id er lässt, ist

Schnell angeschnallt mit Sicherheit immer zuerst am Ziel mit dem Maxi-Cosi RodiFix!

RodiFix

Auf zu tollen Abenteuern mit dem Gruppe 2/3-Sitz Maxi-Cosi RodiFix: Dank ISOFIXBefestigung und innovativer Gurtführung ist schnelles Anschnallen im wahrsten Sinne der Wortes ein Kinderspiel! Den Sicherheitsgurt brauchen Sie nur, um das Kind im Sitz anzuschnallen. Und wenn ihr Kind größer wird, wächst der Sitz einfach mit. Natürlich wird auch beim RodiFix Sicherheit groß geschrieben: Das patentierte AirProtect® Seitenaufprallschutzsystem ist nur einer von vielen Bausteinen, die dem RodiFix Bestnoten in den Sicherheitstests beschert haben. GUT (1,8) Im Test: GUT (1,8) 33 Kindersitze Im Test:

33 Kindersitze Ausgabe Ausgabe 06/2012 06/2012

12TR47 12TR47

Bestnoten bei unabhängigen Sicherheitstests bestätigen, dass Maxi-Cosi Autositze die höchste Sicherheit für Ihr Kind garantieren, egal in welchem Alter. Babyschalen der Gruppe 0+ von Maxi-Cosi sind sowohl farblich als auch technisch kompatibel mit Maxi-Cosi Kinderwagen und ergeben so ein intelligentes und elegantes Travelsystem.

< Stiftung Warentest sagt "GUT (1,8)"

21


> Hinter den Kulissen

Constance Gerris

Dorel European Styling Manager

Die Entwicklung eines neuen

Designs

Dürfen wir vorstellen: Graphic Crystal

Neue Kollektion Pebble

So sieht "Graphic Crystal" im Detail aus

24

Jedes Jahr entwerfen unsere Maxi-Cosi Stylisten eine neue Kollektion für Kinderautositze, Kinderwagen und Zubehör. Die Kollektion spiegelt jeweils die neuesten Farb- und Materialtrends wider und ermöglicht so ein topaktuelles Angebot für unsere Kunden. Aber wie erkennen wir die wichtigsten Trends? Unsere Stilexperten lüften das Geheimnis, wie man die perfekte Kollektion für Sie und Ihr Kind entwirft.

Globale Inspiration "Wenn wir ein neues Design entwickeln – und zwar eins, das auch unseren Kunden gefällt – setzen wir uns zunächst einmal mit den neuesten Trends auseinander“, erklärt Constance Gerris, Stilberaterin. „Wir führen Umfragen durch und erforschen Trends im Bereich Design, Mode, Kunst, Architektur usw. Zu unseren Quellen zählen z. B. Bücher, Zeitschriften und Blogs. Wir ergänzen unsere Erkenntnisse durch Analysen von Trendforschern und sehen uns natürlich auch an, welche Farben sich derzeit am besten verkaufen. Man muss all diese Informationen fast schon in sich aufsaugen. Mithilfe dieser Erkenntnisse und aufgrund unserer Erfahrung und unseres Bauchgefühls entscheiden wir uns dann für eine Auswahl an Trends, die am besten zu den Kunden von Maxi-Cosi passen.�

Erfahrungen aus dem WWW �So hat es mit der Graphic Crystal Kollektion angefangen“, verrät Mireille van Kraneveld, Chef-Stylistin. „Wir wussten natürlich, dass das World Wide Web eine wichtige Rolle im Leben junger Menschen spielt – und das schon seit Jahren. Aber die physische und die virtuelle Welt wachsen aufgrund von aktuellen Neuerungen wie Smartphones, Tablet-PCs und Wi-Fi immer schneller zusammen.�

Fußsack

Pearl �Heutzutage kommuniziert man mit Freunden unmittelbar, egal wo und egal, ob tagsüber oder nachts. Das Leben im digitalen Web hat uns zur Graphic Crystal Kollektion inspiriert. Sie zeichnet sich durch ein digitalisiertes Muster aus, welches mit räumlichem Dekor verziert ist. Das Design suggeriert spontane Interaktion von egal wo nach egal wohin - genau wie in der digitalen Welt.� �Soviel zum kreativen Ansatz”, fährt Constance fort. „Aber wir haben auch sehr genau auf die Qualität des Materials geachtet. Der Stoff muss sich angenehm anfühlen und Sicherheit bieten. Gleichzeitig aber soll er seine Form bewahren und perfekt sitzen. Ein Autositzbezug taugt nichts, wenn er seine Form nach der ersten Wäsche verliert. Außerdem versuchen wir stets, die Umweltauswirkungen zu reduzieren, die wir bei der Stoffproduktion verursachen. Mehr hierzu erfahren Sie im Abschnitt‚ Über uns’ auf unserer Website.�

23


Manchmal sind Kinder sicherer, wenn man kein Auge auf sie hat...

Neu ! 2wayFamily ISOFIX

Die größtmögliche Sicherheit für Ihr Kind: 4 Jahre lang rückwärtsgerichtet reisen Sie haben die Wahl: Mit der Kombination aus dem Maxi-Cosi Pebble und dem

2wayPearl

Pebble

Länger rückwärtsgerichtetes Fahren ab ca. 6 Monaten bis zu 4 Jahren

Rückwärtsgerichtetes Fahren in der Babyschale

neuen 2wayPearl kann Ihr Kind bis zu 15 Monate rückwärtsgerichtet reisen. Danach können Sie entscheiden, wie lange Sie den 2wayPearl weiter entgegen oder in die Fahrtrichtung nutzen wollen - bis zu 4 Jahre rückwärtsgerichtetes Fahren ist möglich! Die Handhabung ist gewohnt praktisch: Mit nur einem Klick lassen sich beide

2wayFix

Oder vorwärtsgerichtetes Fahren ab 15 Monaten bis zu 4 Jahren

Sitze ganz unkompliziert auf der 2wayFix Basis anbringen, eine visuelle und akustische Anzeige bestätigt die korrekte Installation. Jetzt können Sie jede Tour mit den Kindern entspannt genießen.

Der 2wayPearl ist nach der neuen i-Size Verordnung zugelassen und bietet Ihrem Kind den allerhöchsten Sicherheitsstandard. Erfahren Sie mehr über die i-Size Verordnung unter www.maxi-cosi.de/i-Size.

Genießen Sie Ihr neues Leben!


Maxi Cosi German Consumer Magazine 2014