Issuu on Google+

08

2009

August/ September

DAS UNABHĂ„NGIGE STADTMAGAZIN FĂœR WEITERSTADT

Herausgeber: by dlz Verlag GmbH ¡ Am Bruderhaus 9 ¡ 64291 Darmstadt ¡ Telefon 0 61 51/5 20 67 31 ¡ Fax 0 61 51/37 31 79 ¡ E-Mail: stefan.beyer@dielokalezeitung.de

Wenn das Open-Air-Kino zum Publikum kommt Filmfestival gastiert im Braunshardter Tännchen Weiterstadt – Wer mÜchte bei bestem Wetter schon in stickigen Kinosälen sitzen. Das dachten sich bereits 1977 die Macher des Kommunalen Kinos und verlegten mit Leinwand und Projektor

15. Mai eingesendet worden sind, angesehen und ausgewählt. Nicht älter als drei Jahre durften die Filmeinsendungen sein. Am Samstag entscheidet das Publikum

ginnt nach der ErĂśffnung die FilmvorfĂźhrung. Freitag bis Sonntag startet das zusätzliche Rahmenprogramm in einem umgebauten Zirkuszelt an der BMX-Bahn. Hier hat sich die Filmauswahl fĂźr Kinder (Samstag ab 10.30 Uhr) zu einer beliebten Tagesveranstaltung des Festivals entwickelt – welches auch von Erwachsenen nicht nur als Begleitung gerne besucht wird. Das Programm mit allen Filmen ist auf www.filmfest-weiterstadt.de aufgefĂźhrt. Alle Eintritte sind kostenlos, um eine Spende wird gebeten. Lediglich die Veranstaltung „Best of Filmfest 2009“ am Montag im Filmzelt kostet 8 Euro. Ăœbrigens: FĂźr alle, die sich nicht satt sehen konnten gibt es am Samstag, den 22. August, in der Centralstation um 21 Uhr eine Filmfest Nachlese.  map

Aus dem Inhalt • Die Anwohner des Baum­ gartens laden zu ihrem StraĂ&#x;enfest ein Seite 2 • Ferienspiele im Braunshardter Tännchen sind der Renner Seite 3 • Gräfenhausens Sensfelder Hof erzählt von seiner Geschichte  Seite 11 • Hund Hugo sucht ein neues Zuhause

Seite 11

• Spezial: Otto-RĂśhm-StraĂ&#x;e in Darmstadt Seiten 13 bis 15

Anzeigentelefon: 06151/5207213 Die Zuschauer stimmen sich mit den Live Bands auf die FilmvorfĂźhrungen ein. Hier ein Foto aus dem Jahr 2008.  Foto: hs den FilmspaĂ&#x; ins Freie. Ăœber 30 Jahre später ist das Open-Air-Filmfestival zu einem festen Bestandteil geworden und untrennbar mit dem Braunshardter Tännchen verbunden, welches durch seine hohen Bäume seinen Teil an Atmosphäre hinzufĂźgt. Von Donnerstag, den 13. August bis Montag, den 18. August, ist die Filmwelt wieder zu Gast im Tännchen. Die Zuschauer dĂźrfen auf ausgewählte Filme aus 33 Ländern, „vom absoluten Amateurstreifen bis zum richtigen Profifilm“, so Mitorganisator Andreas Heidenreich, gespannt sein. Das Filmteam hat alle Filme, die bis zum

dann, welcher Super-8-Film der beste ist und mit dem Filmhirsch prämiert wird. Neues Angebot eines kostenlosen Praxisworkshops Neu ist das Angebot eines Workshops zum Thema Animation/ Pixilation. Die Theorie fällt hier klein, der Praxisteil riesengroĂ&#x; aus. Die Teilnahme fĂźr alle von 8 bis 80 Jahren, auch ohne Vorkenntnisse, ist kostenlos, aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unter filmfest@weiterstadt.de notwendig. Am Donnerstag wird ab 20 Uhr mit LiveMusik eingestimmt, ab 21.30 Uhr be-

'HU QHXH ĂšUYNKCO^S

/= 13,> 328  4/>D> ,/3 ?8= LOS +L ]YPY\^ K_] R ^Y _ + SW _X]

Abbildung zeigt Sonderausstattung

.O\ XO_O ÚUYNKCO^S :_\O\ 0KR\]ZK€ YX _XN YPP\YKN  NOX O\VOLOX =SO SW XO_OX ÚUYNK CO^S .O\ UYWZKU^O XO_O =?@ S]^ ]Z_\]SMRO\ N_\MRd_Q]]^K\U QO\p_WSQ  _XN S]^ LOS _X] ]MRYX `Y\ ]OSXO\ YPPSdSOV VOX :\OWSO\O d_ LO]^K_XOX 5YWWOX =SO `Y\LOS _XN O\VOLOX =SO O] ]OVL]^$ /] QSL^ SRX .O\ XO_O ÚUYNK CO^S 4O^d^ LOS _X] SW +_^YRK_]

7O]]OVO\:K\U=^\  # .K\W]^KN^ASbRK_]OX >OV$    ! # 0Kb$    ! # +_^YRK_]I<AOVUO\1WL2*^YXVSXONO

freecall 0 800/7 17 90 17

www.badtechnik-fra.de

www.kastell.de




Da s S ta dt m a g a z i n

Unterstützen Sie unser Konzept „mi-Mittagstisch“ mit Ihrer Anzeige. Nähere Informationen unter 06151 520 67 31 oder 0178 971 50 54

Jetzt 50 € sparen! • Individuelles Eingehen auf die Bedürfnisse

der Kinder und Jugendlichen

• Motivierte und erfahrene Nachhilfelehrer/-innen • Regelmäßiger Austausch mit den Eltern • TÜV geprüftes Qualitätsmanagementsystem

www.schuelerhilfe.de Beratung vor Ort: Mo.–Fr., 14.00–17.30 Uhr Weiterstadt • Darmstädter Str. 56 • 06150/19 4 18

Gesunde Gewichtsabnahme + Top Fit > Ich helfe Ihnen < Persönlicher Figurcoach

Kreative Pause vor dem Neustart Die Autobahnen und Straßen sind leer – gut. Die Restaurants und Geschäfte haben vereinzelte Besucher – nicht so gut. Parkplätze gibt es neuerdings in unseren Orten – schön. Die Stimmung der Gewerbetreibenden schwankt mit dem Strom der Kundenzahl – also bestenfalls in diesen Zeiten als hoffnungsvoll zu bezeichnen. Denn erst ab Mitte August geht es wieder los. Da kommen die frisch erholten Urlauber zurück, füllen Straßen und Parkplätze und kurbeln die Konjunktur jenseits der Krise wieder an. Die Prognosen

lesen sich im Moment wie der Wetterbericht und hinterlassen den Fragenden mit starken Zweifeln, wie es denn nun wirklich werden wird. Da ist es doch nur gut, Urlaub zu machen vom Alltag in Deutschland. Distanz herzustellen zu den Routinen zu Hause und wirklich persönliche Bilanz zu ziehen. Wo stehe ich, was kann ich verändern, wo will ich hin? Denn unseres Glückes Schmied sind immer noch wir selbst. An uns liegt es, Gelegenheiten zu ergreifen oder Möglichkeiten vorbeiziehen zu lassen, Neuori-

entierung anzugehen oder im alten Trott geduldig zu verharren, sich weiter zu entwickeln oder zu sagen: „Das war´s“. Denn das Potenzial auf Veränderung ist in diesen Zeiten mehr denn je gegeben. Alles ist im Wandel. Und wir müssen uns immer wieder anpassen, auch wenn wir das manchmal vergessen haben. Ihr

Stefan Beyer Herausgeber

Feiern für einen guten Zweck Baumgartenstraßenfest unterstützt Weiterstädter Warenkorb

Info unter 06151/37 60 26

Musikalische Unterhaltung als fester Programmpunkt beim Baumgartenstraßenfest, das seit 2003 jedes Jahr groß gefeiert wird. Hier ein Foto aus dem Gründerjahr. Foto: Veranstalter Weiterstadt – Ein Straßenfest ist eine gute Sache. Beim Baumgartenstraßenfest am 29. August werden die Einnahmen stets einem guten Zweck zur Verfügung gestellt, in diesem Jahr wird der Weiterstädter Warenkorb unterstützt. Somit eine doppelt gute Sache. Bereits zum vierten Mal bereiten die Anwohner der Baumgartenstraße ihr Straßenfest vor. Auch in diesem Jahr verspricht es wieder ein buntes Rahmenprogramm zu geben, das noch größer und bunter werden wird. Die Tamboure der Garde vom KVW werden den Auftakt bestimmen, die Akkordeonfreunde bieten beliebte Musikstücke, orientalische Tänze werden ein Augenschmaus werden. Die Dudelsack Massed Band mit den Odenwald Pipes & Drums und den Hei-

delberg Distrikt Pipes & Drums werden eine glanzvolle Show vorführen. Gabrielle Draudt und Robert Endress werden die Gäste musikalisch in das Land des Chanson entführen. Laut Hauptorganisator Walter Hartmann wollen die Sängerinnen um Else Herzberger spontan am Fest mitwirken. Weiter im Rahmenprogramm wird es ein Brandhaus geben, das von der Jugendfeuerwehr Weiterstadt angeboten wird. Als einen der Höhepunkte wird eine Tombola veranstaltet, verlost werden zum Beispiel Autos für ein Wochenende, sowie weitere tolle Preise. Die Baumgartenstraße ist an diesem Tag für den Durchgangsverkehr gesperrt, Anlieger kommen aber problemlos zu ihren Grundstücken. Die Vorbereitungen seien abgeschlossen. Selbst eine eigene Bühne wird es dieses

Mal geben. Mehrere Zelte werden den Aufenthalt so angenehm wie möglich machen. Mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen wird das Fest am 29. August ab 14 Uhr eröffnet. Mit der beliebten Pilzpfanne, Grillwurst und Fleischkäse ist für das leibliche Wohl gesorgt. Selbstverständlich kommen auch durstige Kehlen nicht zu kurz. Die Anwohner der Baumgartenstraße freuen sich auf Ihren Besuch – ein Fest für Alle, bei dem Jeder willkommen ist. „Umso mehr Besucher wir begrüßen dürfen, desto größer wird die Spende sein, die wir überreichen dürfen“, betont Hartmann.  red Auch im Internet ist das Fest vertreten unter www.baumgartenstraßenfest.de.




Da s S ta dt m a g a z i n

TV, Video, Hifi, Netzwerk, Kabel- u. Satellitenanlagen, Telecom, ISDN. 64291 Darmstadt Untere Mühlstraße 9 Telefon 06151/372222 Fax 06151/370177

Unser LOEWE.-Highlight S 31.8. I B H des Jahres: C O N NUR beim Kauf eines LOEWE.-LCD-TV schenken wir Ihnen je nach Größe Ihres neuen LCD-TV 200,- EUR für einen 32‘‘, 300,- EUR für einen 37‘‘ – 42‘‘ und sogar 500,- EUR für einen 46‘‘ bis 52‘‘.

Der Renner bei Kindern: Ferienspiele im Braunshardter Tännchen Zur Entwicklung der beliebten Veranstaltung - mittlerweile schon zwei Ferienspielgruppen Weiterstadt – Auch in diesem Jahr standen die ersten beiden Ferienwochen im Braunshardter Tännchen ganz im Zeichen der Weiterstädter Ferienspiele. Alteingesessene Weiterstädter waren schon dabei. Heute machen diese zwar nicht mehr mit – aber deren Kinder. Seit über dreißig Jahren werden im Braunshardter Tännchen die Ferienspiele ausgerichtet, die auch in diesem Jahr mit 163 Anmeldungen wieder restlos ausgebucht waren. Der Ursprung dieser traditionellen Veranstaltung liegt im Jahr 1974, als der damalige „Verein zur Förderung Weiterstädter Grundschulkinder e.V.“ erstmals ein dreiwöchiges Ferienprogramm im Tännchen organisierte. Damals war es hauptsächlich für Kinder aus bedürftigen Familien gedacht, die sich keinen Urlaub leisten konnten. Diese Freizeit mit anfänglich 60 Kindern verlief so positiv, dass sie von nun an jährlich wiederholt wurde. Mit Gründung der städtischen Schülerhilfe konnte 1990 das Erfolgskonzept der Ferienspiele, sowie die engagierten Vereinsmitarbeiter in den städtischen Bereich übernommen werden. Die Anzahl der teilnehmenden Kinder stieg kontinuierlich, bis im Jahre 2002 mit Rücksicht auf die verfügbaren Räumlichkeiten und Betreuungsleistungen eine Höchstgrenze von maximal 200

Weiterstadt. Um der großen Nachfrage gerecht zu werden, finden die Ferienspiele seit 2008 mit neuem Konzept und an zwei unterschiedlichen Standorten statt, die erste Gruppe besucht die erste bis vierte Klasse, die zweite die fünfte bis achte Klasse. Auch im nächsten Jahr wird es vermutlich lange Gesichter geben – bei den Kindern, die sich zu spät angemeldet haben und nicht wie die Ferienspielkinder zwei spannende Wochen verbringen können.  mk/map

Früh übt sich, wer ein Star werden will: Die Teilnehmerinnen der Ferienspiele beim Abschlussfest auf der Bühne. Foto: hs Kindern festgelegt werden musste. Ehemalige Ferienspielkinder melden heute ihren Nachwuchs an Uschi Wilhelm, die Leiterin der betreuenden Grundschulen und der Schülerhilfe, kennt die Ferienspiele schon seit langer Zeit und erinnert sich gerne an die ersten Anfänge und die stetige Weiterentwicklung. Ganze Generationen

haben sich mittlerweile an dieser Veranstaltung beteiligt. Kinder, die an den Ferienspielen teilnahmen, engagierten sich hier später als Betreuer und sind mittlerweile selbst zu Eltern geworden, die ihren eigenen Nachwuchs gerne zu der beliebten Ferienfreizeit anmelden. Während sich das Ursprungskonzept über die Jahre nur geringfügig änderte, hat sich bei der betreffenden Zielgrup-

pe ein deutlicher Wandel ergeben. Verstärkt steht heute die Berufstätigkeit beider Elternteile im Vordergrund, die das zuverlässige Betreuungsangebot gerne zur Überbrückung der recht langen Sommerferienzeit in Anspruch nehmen, vor allem dann, wenn keine Reise geplant ist. Dank städtischer Förderung beträgt der Unkostenbeitrag 60 Euro pro Kind aus

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen? Sprechen Sie mit dem Profi. Fachkompetenz und Erfahrung für Ihre Immobilie! Tel. 0 6150/ 5 417177

www.ck-immo.com

Wettkampflose Zeit wird für Festvorbereitungen genutzt Sommerfest der Rollsportler am 5. September Gräfenhausen – Was machen Sportler, wenn sie keine Wettkämpfe zu bestreiten haben? Sie feiern Feste! So auch die Rollsportler der SKG Gräfenhausen. Sie stecken mitten in den Vorbereitungen für ihr Sommerfest am 5. September und hoffen hierfür auf gutes Wetter. Weil dieses Jahr auch wieder ein Musical aufgeführt werden soll, ein Stück mit der Musik der Gruppe „Queen“ unter dem Titel „Wheels Will Rock You“, sind die Mitglieder der Showgruppe und alle anderen mitfahrenden großen und kleinen Rollschuhläufer intensiv mit den Proben beschäftigt.

Vor der Generalprobe werden noch zwei Wochenenden genutzt, alle bisher einzeln geübten Elemente gemeinsam zu fahren, da das Zusammenspiel aller Beteiligten besonders wichtig ist. Sportlich geht es dann mit der Bundesmeisterschaft vom 10. bis 13. September in Groß-Zimmern weiter. red

Sommerfest der SKG Gräfenhausen Rollsport am 5. September, Beginn ab 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Große Tombola. Eintritt: 5 Euro für Erwachsene, 2,50 Euro für Kinder bis 140 cm Körperlänge, kleinere Kinder haben freien Eintritt. Der Erlös kommt der Jugendarbeit zugute.

RENDITE-MODELL „SONNE“ Wir planen und bauen für Sie Solarstromanlagen

aass s

elektro-görich GmbH Elektroinstallation · Photovoltaik Bahnhofstr. 44 · 64331 Weiterstadt Tel. 06150/2515 · Fax 06150/17224

E-Mail: info@elektro-goerich.de

Kfz - Meisterbetrieb

Weiterstadt

ngebrachte Preise / Leistung

ervice / alle Modelle

s

T. 06151 824474

icherheit / vor Termindruck

bringt Ihr Auto wieder in Form




Da s S ta dt m a g a z i n

Gewinnspiel: GEOlino PowerQuiz fĂźr clevere Kids zu gewinnen! Kunterbuntes QuizvergnĂźgen fĂźr den Nintendo DS (TM)

Seit Anfang August hat HMH Interactive seine beliebte PowerQuiz-Reihe um ein spannendes Spiel fĂźr clevere Kids ab acht Jahren erweitert: Das GEOlino PowerQuiz. Dieses Spiel stillt garantiert auch den Wissensdurst des neugierigsten Ratefans: Zur Auswahl stehen 2 000 Fragen und Antworten rund um die Themengebiete Tiere, Pflanzen, der menschliche KĂśrper, Wissenschaft & Technik, Kunst & Geschichte, Planet Erde, Kulturen der Welt und Unsere Umwelt. Hättet Ihr gewusst, â&#x20AC;&#x17E;wie hoch der hĂśchste Baum Deutschlands ist?â&#x20AC;&#x153; Das GEOlino PowerQuiz verrät es! Damit beim Knobeln und Schätzen niemals Langeweile aufkommt, präsentiert Euch das Spiel die Fragen in insgesamt 13 unterschiedlichen Formen. So gibt es unter anderem Ton-, Bild-, Such-,

AM FEUERSCHUTZ 35 Jahre Erfahrung im Feuerschutz machen die Firma Manfred Aster zu einem kompetenten Partner. FeuerlÜscher-Verkauf sowie ein fachmännischer Prßf- und Fßlldienst fßr alle Fabrikate gehÜren genauso zum Repertoire wie Verkauf und Prßfung von Wandhydranten, Rauchmeldern und Rauchwärmeabzugsanlagen. Unseren Kundendienst fßr Industrie- und Privatkunden erreichen Sie unter:

AM FEUERSCHUTZ KattreinstraĂ&#x;e 1a 64295 Darmstadt Tel. 0 61 51-31 72 18 Fax 0 61 51-30 72 007 Mobil 0177-65 33 289

Kawasaki Motorräder SĂźdhessen GmbH FeldstraĂ&#x;e 12 (Industriegebiet SĂźd) 64331 Weiterstadt â&#x20AC;˘ Telefon 0 61 51 / 85 15 83

www.kawasaki-weiterstadt.de

Notebook & Computer Reparaturen mit Garantie

Seit 1985

Frankfurter LandstraĂ&#x;e 87 64291 Darmstadt Telefon: 06151/9383-0 www.jelinek.de

blesâ&#x20AC;&#x153;) signalisieren, dass Ihr dem Ziel, GEOlino-Superhirn zu werden, einen Schritt näher gekommen seid. Insgesamt verfĂźgt der PowerQuiz-Modus Ăźber drei verschiedene Schwierigkeitsstufen: Einsteiger, Profi und Superhirn. Am Ende eines jeden Levels steht ein Thementest, der bestanden werden muss, um ein Level aufzusteigen. Zur Belohnung fĂźr erfolgreich beantwortete Fragen kĂśnnt Ihr Euch als Quizspieler an einem der drei GEOlino-Flipper austoben, die nach dem Erlangen

bestimmter Punktestände automatisch freigespielt werden.Wir verlosen insgesamt 6-mal das GEOlino PowerQuiz (im Handel fĂźr 29.99 Euro erhältlich) fĂźr clevere und schnelle Kids. Wenn Ihr wisst, was â&#x20AC;&#x17E;Geoâ&#x20AC;&#x153; auf Deutsch heiĂ&#x;t, dann schickt schnell eine Postkarte mit dem LĂśsungswort an: DIE LOKALE ZEITUNG, Herr Stefan Beyer, Am Bruderhaus 9, 64291 Darmstadt. Text und Foto. red Einsendeschluss ist der 21. August 2009. Viel Erfolg wĂźnscht Euch das Team der LOKALEN ZEITUNG!

Ă&#x153;ber GEOlino: Als Ableger des GEO-Magazins gestartet, ist sie mittlerweile Deutschlands auflagenstärkste Kinder-Zeitschrift. Vom Zellkern bis zum Weltall, von Indianerkindern im Dschungel Amazoniens bis zu Polarforschern im ewigen Eis der Antarktis â&#x20AC;&#x201C; GEOlino bringt Jungen und Mädchen zwischen 8 und 14 Jahren Monat fĂźr Monat die Welt anschaulich näher und fĂśrdert ihre Allgemeinbildung. Nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit viel SpaĂ&#x;, Geschichten zum Staunen und mitreiĂ&#x;enden Bildern. Mehr Informationen unter www.geo.de/GEOlino

Gewinnen Sie Karten fĂźr â&#x20AC;&#x17E;De Pälzerâ&#x20AC;&#x153; Ramon Chormann Auftritt in GroĂ&#x;-Gerau am 20. September

Vertragshändler Neu- + Gebrauchtmaschinen â&#x20AC;˘ Verkauf + Wartung Peugeot Motorroller

ÂŽ

Fang- oder Sortierfragen. Und zur Abwechslung auch mal ein lustiges Buchstaben fangen. Das bunte Kinder-Quiz verfĂźgt Ăźber die Modi â&#x20AC;&#x17E;PowerQuizâ&#x20AC;&#x153; und â&#x20AC;&#x17E;BlitzQuizâ&#x20AC;&#x153;. Im PowerQuiz-Modus kĂśnnt Ihr ganz in Ruhe alle Fragen der jeweiligen Themengebiete durchspielen und bekommt auch hier die korrekten Antworten, ggf. mit Hintergrundinformationen angezeigt. Je mehr Fragen richtig beantwortet werden, desto mehr neue werden freigespielt. Lächelnde Smileys (â&#x20AC;&#x17E;Bub

Notebook & Computer Verkauf

Abholung und Lieferung nach Absprache mĂśglich

NOTDIENST

Nach dem Riesenerfolg als â&#x20AC;&#x17E;De Pälzerâ&#x20AC;&#x153; bei der Mainzer Fernseh-Fassenacht und den â&#x20AC;&#x17E;Internationalen Deutschen Dialektenâ&#x20AC;&#x153; an der Seite von Vanessa Backes und Begge Peder, präsentiert Ramon Chormann am 20. September in der Stadthalle GroĂ&#x;-Gerau sein erstes abendfĂźllendes Soloprogramm â&#x20AC;&#x17E;Hausmacherâ&#x20AC;&#x153; (Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr). In Anzug und Fliege und mit seinem unverwechselbaren â&#x20AC;&#x17E;pälzerâ&#x20AC;&#x153; Charme und Dialekt paart er seine bitter-lustig humoristischen Vorträge mit Klavierspiel und Gesang. Er beobachtet und beschreibt die Mitmenschen, Gott und die Welt, aber hauptsächlich die Dinge, die ihm passieren. Er treibt Kleinigkeiten auf die Spitze und unterstreicht das Ganze mit seiner typischen, ausdrucksstarken Gestik und Mimik. Er versucht ständig, dem Publikum alles zu erklären, was er selbst nicht versteht, ein Fiasko! So ein â&#x20AC;&#x17E;Pälzerâ&#x20AC;&#x153; hat in unserer KomĂśdianten-Welt einfach noch gefehlt. Viele kennen und lieben ihn auch von seinen gefeierten Auftritten bei den Mombacher Bohnebeitel. Umso mehr heiĂ&#x;t es jetzt: Eintrittskarten sichern beim GroĂ&#x;-Gerauer Echo, Am SandbĂśhl

2 in GroĂ&#x;-Gerau und allen bekannten Vorverkaufsstellen. Weitere Infos, Onlinetickets und Termine: www.mach-4. de. (VVK 16 Euro zuzĂźgl. GebĂźhr). MĂśchten Sie dabei sein? Dann nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil! Wir verlosen insgesamt 12 Karten. Senden

Sie eine Postkarte mit dem Stichwort â&#x20AC;&#x17E;Ramon Chormannâ&#x20AC;&#x153; an: DIE LOKALE ZEITUNG, Herr Stefan Beyer, Am Bruderhaus 9, 64291 Darmstadt. Einsendeschluss ist der 27. August 2009. Wir wĂźnschen viel Erfolg und gute Unterhaltung bei â&#x20AC;&#x17E;De Pälzerâ&#x20AC;&#x153;!



      

      ! "#$  % &       '(

      !"    #$ %    ( )$! *!+ ,%&!(0)&)1 /*-*./ & & ## , ,%&!(0)&)1 / '()  '() !  -21%) !  -21%)

Spanisches*+,-.-* Buffet (15,50 %)

â&#x20AC;&#x17E;De Pälzerâ&#x20AC;&#x153; Ramon Chormann, bekannt aus der Mainzer Fernseh-Fassenacht und den â&#x20AC;&#x17E;Internationalen Deutschen Dialektenâ&#x20AC;&#x153;, gastiert mit seinem Soloprogramm â&#x20AC;&#x17E;Hausmacherâ&#x20AC;&#x153; im September in GroĂ&#x;-Gerau. Foto: red

Mittwoch, den 12. August, 18:30 bis 22:00 Uhr

34&!5*+,-.-* ///0  " 01

Dachflächenfenster Einbau und Service

06150/14151




Da s S ta dt m a g a z i n

Gut Essen und Trinken

Aqua Fit – Mineralwassercocktails (nicht nur) für heiße Tage

Erfrischend und revitalisierend bei Schweiß treibenden Sommerstunden Fruchtige und leichte Getränke gehören genau so zum Sommer wie hohe Temperaturen, Grillpartys und Entspannen auf der Terrasse. Erfrischend und lecker sind alkoholfreie Cocktails auf Mineralwasser-Basis. Es gibt sie in vielen Geschmacksvariationen: mit frischen Früchten, Säften oder auch Kräutern. Die prickelnden Mix-Getränke sind darüber hinaus auch besonders gesund. Sie versorgen den Körper nicht nur mit der notwendigen Flüssigkeit und bewahren ihn somit vor dem Austrocknen. Sie liefern außerdem auch wichtige Vitamine und wertvolle Mineralstoffe.

Die schmackhaften Mix-Getränke lassen sich zudem einfach zubereiten. Probieren Sie doch mal den alkoholfreien Cocktail Aqua Fit. Der schmeckt einfach superlecker, leicht und fruchtig. Außerdem enthält er Mineralwasser mit viel Natrium. Der Mineralstoff hält den Wasserhaushalt in Balance und spielt eine wichtige Rolle für Muskeln und Blutdruck. Gerade bei starkem Schwitzen geht er verloren und muss ersetzt werden.

Einkaufszettel

*EDEN-ONTAG JEDE0IZZA ZUM3ONDERPREIS *EDEN$ONNERSTAG JEDE0ASTA ZUM3ONDERPREIS auch zum Mitnehmen

Zubereitung:

Zutaten für 2 Longdrink-Gläser à 300ml: • 250ml Maracujanektar •1Limette •Eiswürfel •2cl Grenadine (Fruchtsirup mit intensiv

• Limette auspressen, mit Maracujasaf t vermischen und in die Gläser gießen • mit Eiswürfeln und Mineralwasser auffüllen • Zum Schluss mit einem Esslöffel den Grenadine hinzu-

roter Farbe) •250 ml natriumhaltiges Mineralwasser (mehr als 200 Milligramm Natrium pro Liter)

fügen, mit Limettenspalten dekorieren.

Weiterstädter Stuben Ab sofort jeden Freitag und Sonntag Schnitzeltag Jedes Schweineschnitzel mit Beilagen

nur 6,50 Euro Darmstädter Str. 74 ▪ 64331 Weiterstadt Telefon 06150 - 9794036

Anzeige: Lokale Zeitung | 12.5.2009, 19:19 | 90 mm * 40,55 mm

Sie erreichen uns jetzt auch im Internet unter www.weiterstaedter-stuben.de

„Zum Storckebrünnchen“

Sel bst Ku gebac ch ke

en

r ne

nd ten Hotel-Waldgasthof - uialitä e fe ez f Ka issp E Idyllisches Restaurant mit großem Biergarten mitten im

Wald zwischen Weiterstadt und Darmstadt Arheiligen gelegen.

e t ag !

Ruh

• September: „Klassiker der Deutschen • Räumlichkeiten zum Feiern für 120 Personen • Großer Biergarten mit neuem Pavillon

Fr uc htWe ine

g

Küche” Tafelspitz, Kalbsleber, Reh...

06151 520auf67 oder 0178 971 50 54 • Individuelles Eingehen die31 Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen • Motivierte und erfahrene Nachhilfelehrer/-innen Wir unterstützen in Kooperation mit • Regelmäßiger Austausch mit den Eltern

dieser Zeitung „Mittagstisch“ Weiterstadt • Darmstädter Str. den 56 • 06150/19 4 18

ta

• Leichte Sommerküche

mit Pfifferlingen, Salaten und mehr...

ei

Unterstützen Sie unser Konzept Zensuren verbessern: „mi-Mittagstisch“ mit Ihrer Anzeige. Näheresichern! Informationen unter Zukunft

Fr

Restaurant: Tel.: 0 61 51/37 68 37 www.schuelerhilfe.de he c s t Hotel: Tel.: 0 61 51/37 22 66 eu he D Fax 0 61 51/37 54 07 üc

K

Und Sie?




Da s S ta dt m a g a z i n

  

        

    

Outdoor und Lifestyle

GrĂśĂ&#x;te Modellbahnanlage in SĂźdhessen lädt ein

Modellbahnschau Odenwald bis Ende des Jahres in FĂźrth / Odenwald

  ! "  

modellbahnschau odenwald Siemensring 9, 64658 FĂźrth/Odenwald (EinmĂźndung ggĂź. PLUS Markt an der B38/B460) Telefon: 0172/6252595 info@modellbahnschau-odenwald.de www.modellbahnschau-odenwald.de Ă&#x2013;ffnungszeiten:

1. und 3. Wochenende im Monat (es zählt das erste volle Wochenende): Samstag 14 bis 18 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr, Adventwochenenden und Feiertage s. gesonderter Kalender; 17 Uhr jeweils letzter Einlass. 1. Freitag im Monat von 10 bis 14 Uhr fßr Kindergärten und Schulklassen nur nach Anmeldung per Telefon oder Email.

Ă&#x2013;ffnungstage 2009

15./16. August 2009 â&#x20AC;˘ 5./6. sowie 19./20. September 2009 3./4.sowie 17./18. Oktober 2009 â&#x20AC;˘ 7./8. sowie 21./22. sowie 28./29. November 2009 â&#x20AC;˘ 5./6. sowie 12./13. sowie 19./20. und 26. Dezember 2009 (2. Weihnachtsfeiertag von 11-18 Uhr)

FĂźrth im Odenwald â&#x20AC;&#x201C; GenieĂ&#x;en Sie die grĂśĂ&#x;te Modellbahnschauanlage SĂźdhessens auf 450 qm Hallenfläche, die Deutschland von der KĂźste bis zu den Alpen auf Ăźber 50 Metern Länge und 100 qm Fläche zeigt. Dabei bewegen sich Ăźber 100 digital gesteuerte ZĂźge auf einem Gleisnetz von Ăźber 1100 Metern. Die aufwendige Computersteuerung ermĂśglicht einen realistischen Fahrund Rangierbetrieb mit beleuchteten ZĂźgen, Soundeffekten, Bahnhofsdurchsagen, Kamerazug, Tag-/ Nachtbetrieb sowie vom Zuschauer zu betätigende Funktionodelle, Bahnhofs durchsagen und Car-System. Kinderspieltische und wechselnde Kinderspecials wie Suchspiele oder ThemenzĂźge stehen zur VerfĂźgung. Im ModellbahnShop wird Ăźberwiegend Spur HO angeboten. Die eindrucksvolle Anlage â&#x20AC;&#x17E;DĂźrnsteinâ&#x20AC;&#x153; des bekannten Anlagenbauers Josef Brandl wird momentan digitalisiert und im Oktober wird der Fahrbetrieb aufgenommen. Erleben Sie diese Kunstfertigkeit und Liebe zum Detail. Weitere bauliche Schritte folgen. Ă&#x2013;ffnungszeiten und weitere Informationen unter www.modellbahnschau-odenwald.de

Ries

Telefon: 06150/51006 Telefax: 0 61 50/5 11 21

bedingt abzuraten ist von feuchten Brillentßchern aus Papier, insbesondere fßr beschichtete bzw. entspiegelte Gläser. Sie kÜnnen die Oberflächenveredelungen beschädigen.

Sommerzeit: DrauĂ&#x;en sein, Urlaub machen, am Strand liegen. FĂźr uns Erholung pur, fĂźr (Sonnen-)Brillen eine Belastung: Staub, Sand, Kosmetika und SchweiĂ&#x; machen dem guten StĂźck zu schaffen. Einige einfache Pflegetipps: Keinesfalls: Papiertaschentuch oder T-Shirt. Die mineralischen FĂźllstoffe im Zellstoff bzw. die rauen Baumwollfasern nehmen den Schmutz von den Gläsern auf und verteilen ihn anschlieĂ&#x;end auf der gesamten Oberfläche. Dabei wirken sie wie Schleifpapier und machen selbst die härtesten Oberflächen mit Mikrokratzern â&#x20AC;&#x17E;blindâ&#x20AC;&#x153;. Ein â&#x20AC;&#x17E;Rauspolierenâ&#x20AC;&#x153; der Kratzer, wie es bei CDs manchmal mĂśglich ist, funktioniert bei Brillengläsern nicht. Hier hilft nur noch deren Austausch. BrillenputztĂźcher, Pflegemittel und â&#x20AC;&#x201C;sprays nehmen auch eventuelle FettrĂźckstände von den Gläsern auf, ohne Schlieren zu hinterlassen. Un-

Raumauststattung

Ihr Partner fĂźr . . .

UngetrĂźbte Sicht: Die besten Pflegetipps fĂźr (Sonnen-)Brillen

RegelmäĂ&#x;ig: Wasser und SpĂźlmittel. So werden Schmutzpartikel sanft abgespĂźlt und Fettstoffe gelĂśst. Achtung bei haut pflegenden Produkten: Sie enthalten rĂźckfettende Substanzen und hinterlassen stĂśrende Schlieren. Zum Trocknen der Gläser einfach ein sauberes Brillenputztuch verwenden.

Intensiv: Ultraschall-Reinigung. Die grĂźndlichste Reinigung. Viele Augenoptiker bieten das Vollwaschprogramm fĂźr die Brille kostenlos an. Die Gläser sind in wenigen Minuten sauber, auĂ&#x;erdem sieht der Fachmann verdeckte Schäden und kann sie gleich beheben. Sollen auch Fassung und Nasenstege grĂźndlich gereinigt werden, dauert dies etwas länger, da die Brille hier vor der Reinigung in ihre zahlreichen Einzelteile zerlegt werden muss. Vorsorge: Schmutzabweisende Beschichtungen. Diese wirken wie eine SchutzhĂźlle fĂźr das Glas. Sie machen es absolut glatt und verhindern so, dass Schmutz, Staub (antistatische Wirkung), Fett und Ă&#x2013;l haften bleiben. Wasserdampf, Nebel und Regen perlen sofort ab. Und wenn die Brille mal geputzt werden muss, dann geht das deutlich leichter. Red

In Zukunft bitte pflegeleicht! Gardinen Bodenbeläge Sonnenschutz Tapeten Polsterarbeiten 64331 Weiterstadt-Gräfenhausen Darmstädter LandstraĂ&#x;e 5

Im Vordergrund Sonnenstrahlen auf den Strohballen, im Hintergrund kßndigen dunkle Wolken einen Wechsel des Wetters an: Wechselhaftigkeit ist in punkto Wetter das Motto dieses Sommers. Festgehalten auf einem Feld in der Nähe der Keller-Ranch. Foto: hs

Thomas Pawlak Inhaber Fliesenlegermeister

Fliesen Benz

rudolf diesel straĂ&#x;e 9 64331 weiterstadt tomekpawlak@aol.com tel 0049 6150 8892 fax 0049 6150 2292 mobil 0049 172 6615013

Erholung und Genuss im Garten sind die grĂśĂ&#x;ten WĂźnsche, die das eigene StĂźck Natur erfĂźllen sollte. Doch bis es oft soweit ist, sind eine Menge von Planungspunkten zu beachten. Vorhandene Gärten an die individuellen BedĂźrfnisse anpassen, so mit weniger Arbeitsaufwand fĂźr das GrĂźn und ein pflegeleichtes Handling, das sind die gestellten Herausforderungen. Nicht nur unsere Gärten, sondern auch wir werden älter! Wenn es vor einigen Jahren noch SpaĂ&#x; gemacht hat, das kĂśrperliche Workout im Garten auszuĂźben, so kann es in Zukunft aus zeitlichen oder gesundheitlichen GrĂźnden nicht mehr mĂśglich sein. Was also ist hierbei zu beachten? Jeder Garten bietet die Voraussetzung zum pflegeleichten StĂźck Natur. Die Veränderung der Bepflanzung ist genauso einzubeziehen wie das Nachdenken Ăźber den Tausch vorhandener Materialien. Soll die Grundstruktur erhalten werden, die eventuell schĂś-

ne alte Bäume oder Sträucher gebildet haben, so mßssen wir uns die jeweiligen Bereiche gedanklich vornehmen und Alternativen suchen. Stellen wir plÜtzlich fest, dass unsere einst gepflanzten Tannen oder Fichten im Garten gewachsen und mittlerweile zum Risikofaktor Windbruch geworden sind, so sollten wir dafßr eine LÜsung suchen. Nicht nur vorhandene Gärten kommen in die Jahre, sondern auch ein frisch angelegter und bepflanzter Garten wird älter. Ist bei der Planung schon darauf geachtet worden, dass Pflanzen und Materialien sich jahrelang im Gleichgewicht (Pflegeintensität) halten, so kann man entspannter in die Zukunft blicken. Um nicht auf den Genuss vor der Hausoder Terrassentßr zu verzichten, sollten wir uns frßhzeitig mit diesen Gedanken befassen. So lässt sich ein Garten im verdienten Ruhestand zur Wohlfßhloase umgestalten und muss nicht zur neuen und nie endenden Arbeitsstätte werden.




Da s S ta dt m a g a z i n

Outdoor und Lifestyle Ausflugsziel Geopark vor unserer Haustür Der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald stellt sich vor 8 „Eingangstoren“, Rastplätzen, Schutzhütten und gekennzeichneten Wanderwegen eine reichhaltige Infrastruktur zur Verfügung. Daneben weist eine Vielzahl von Geo-Erlebnispfaden auf landschaftliche und naturräumliche Besonderheiten hin. Neben der UNESCO-Weltnaturerbestätte Grube Messel sind weitere Attraktionen das UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Lorsch die Tropfsteinhöhle Buchen-Eberstadt und das Felsenmeer im Lautertal. Viele Gründe, den gar nicht weit weg liegenden Geo-Naturpark näher kennen zu lernen. map, Foto: www

Limonade und Kuchen ohne störende Mitesser genießen Für ein harmonisches Miteinander von Wespe und Mensch Für viele ein Greuel, der im Sommer sogar den Spaß am draußen sitzen und essen verleiten kann: Wespen. Einfache Tipps sollen helfen, sich im Freien mit den Wespen zu arrangieren. Den Umgang mit den nützlichen und grundsätzlich geschützten Tieren kön-

RASENMÄHEN IST JETZT EASY *

* unverbindliche Preisempfehlung der Honda Motor Europe (North) GmbH

Unser Preis

Honda Rasenmäher HRG 415C PD

399,-*

ne man lernen: Wespen oder Hornissen stechen nur, um sich selbst oder ihr bedrohtes Nest zu schützen, so Wespenberaterin Brigitte Martin vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in Darmstadt.

dem die ansonsten nützlichen Tiere nicht ertrinken können, weit abseits

So gebe es nur zwei Wespenarten, die beim Frühstück im Garten oder der Grillparty wirklich lästig werden können. Andere Wespenarten, deren meist kugelförmige Nester oft zu sehen sind und die deshalb vielfach zu Unrecht verfolgt werden, kümmern sich nicht um Grillsteak, Süßspeisen und zuckergesüßte Getränke sondern füttern ihre Larven mit Blattläusen, Fliegen und Raupen und stillen ihren Hunger mit Blüten und Baumsäften.

vom Kaffeetisch aufgestellt hilft mit, lästig werdende Wespenarten auf diesen extra Futterplatz zu dressieren. Der Geruch von mit Gewürznelken gespickten Zitronenscheiben auf dem Esstisch stößt Wespen ab.

Jetzt im Sommer sind nektarreiche Blüten nicht nur für Schmetterlinge, Hummeln und Bienen knapp, auch Wespen müssen ihren Zuckerbedarf anderweitig stillen. Ein regelmäßig mit Zuckersaft gefülltes flaches Schälchen, in

Sind gar Wespennester am Haus gebaut worden, berät der BUND ebenfalls per Telefon oder E-Mail: www.bund-darmstadt.de, Telefon 06151 37931, E-Mail brigitte.martin@bund.net. red Foto: www

€(u.v.p 449,€ 449,-)*

Lernen Sie die Honda Rasenmäher bei uns kennen. Wir beraten Sie gern! Motorgeräte

Verkauf · Service · Verleih

Mainzer Straße 114 · 64572 Büttelborn Tel. 06152/52609 · Fax 06152/719109

Original Thai-Massage Der Kurzurlaub in Ihrer Nähe...

Genießen Sie eine unvergessliche stressfreie Atmosphäre. Hilfreich bei Migräne, Schulterund Nackenverspannungen. Bis zu 4 Personen können gleichzeitig massiert werden.

60 Minuten . . . . . . 25,- Euro mit warmen Öl . . . 29,- Euro

Körpermassage

auch als Geschenkgutschein

POWER EQUIPMENT

Sawasdee Thai-Massage Anita-Augspurg-Str. 6 · 64521 Groß-Gerau

Telefon: 0 61 52 - 98 75 60 www.sawasdee-thai-massage-gg.de

(FSOTUFMMFOXJS*IOFOFJOQFSTzOMJDIFT&SIPMVOHTQSPHSBNN OBDI*ISFO8OTDIFO[VTBNNFO

Odenwalds Ferienregion Mossautal mit ihren Ortsteilen Betrachtet man die zahlreichen Ferienunterkünfte, die von Ferien auf dem Bauernhof über Pensionen bis hin zu modernen (Wellness-)Hotels reichen, dann ist das Mossautal mit seinen Ortsteilen Ober- und Untermossau, Hüttenthal, Güttersbach und Hiltersklingen eine Urlaubshochburg im Odenwald. Anziehungspunkte sind der Marbachsee, die Nähe zu den Orten Erbach, Michelstadt, Beerfelden (mit der ältesten Eiche im Odenwald und dem Beerfeldener Galgen) und Bad König

mit seiner Therme. Güttersbach weist ein modernes Ortsbild mit mehreren Pensionen, Gasthöfen und Hotels (Tagungen und Seminare, Wellness und SPA) auf. Die uralte Quellkirche geht in die romanische Zeit (13. Jahrhundert) zurück. In der Ortsmitte befindet sich ein kleines Freibad. Nahe der B 460 kann man den Lindelbrunnen (Siegfriedbrunnen)besichtigen . Hier soll der Nibelungensage nach Hagen von Tronje den Helden Siegfried erstochen haben.

Aus Natursteinen entstehen traumhaft schöne Trockenmauern, lebendige Bodenbeläge, Terrassen und Wege. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen im Umgang mit den unterschiedlichen Materialien.

Gärten von Baumann – Orte zum Leben und Wohlfühlen © 2007 www.cdgruppe.de

Zum Durchfahren allein viel zu schade, ein Verweilen lohnt sich an zahlreichen Orten, zum Wandern oder einfach Urlaub machen und Entspannen in der hügeligen Landschaft mit seinen Tälern und Flüssen. 3500 Quadratkilometer ist der nationale und europäische Geopark (Titel seit 2002) groß, von der Grube Messel im Norden, dem Rheintal im Westen über den Odenwald und dem Neckartal im Süden erstreckt sich die reizvolle Natur über drei Bundesländer (Hessen, BadenWürttemberg und Bayern). Besuchern steht mit 10 Infozentren und

Gärten und Freiräume

Baumann Gärten & Freiräume GmbH Nordring 37 · 64347 Griesheim · Telefon 06155.78242 info@baumann-gaerten.de · www.baumann-gaerten.de




Da s S ta dt m a g a z i n

Wohnen und Leben Feuchte Wände im Bereich von Grundmauern und Kellerwänden? Mit der dauerelastischen URSAL 2000 S Kapillarwassersperre wird die Ursache auf Dauer beseitigt. Seit 25 Jahren bewährt!

10 Ja hr e Ga ra nt ie ! Kein Ausgraben, keine Putzkosmetik und keine Verkieselung. Kostenlose Fachberatung am Objekt mit elektronischer Feuchtigkeitsmessung.

FRIBA Beschichtungsprodukte Ltd.

Tel. 0 61 50/18 84 37, Fax 0 61 50/18 84 38

WILHELM MISCHLER Inh. Armin Mischler, Schreinermeister Schreinerei und Innenausbau 64331 Weiterstadt, Rudolf-Diesel-Straße 37 Fachmännische Beratung, Individuelle Möbelanfertigung Altbausanierung, Türen im Innen- und Außenbereich, Holzdecken, Reparaturen, Verglasung. Telefon 0 61 51/89 11 54 Fax 0 61 51/8 971 27

Internet: www.schreinerei-mischler.de

www.peter-kindermann.de

Heizanlagen nicht nur einschalten, sondern jetzt warten lassen

Verschiedene einfache Maßnahmen können Heizölverbrauch drosseln Wenn die Heizung im Sommer pausiert oder nur für die Warmwasserbereitung läuft, lohnt sich ein kritischer Blick auf die Anlage. Die hohen Brennstoffpreise für Heizöl oder Erdgas stimmen ebenfalls nachdenklich. Auch wenn der Schornsteinfeger bei seiner jährlichen Abgasmessung nichts zu beanstanden hat, kann der Kessel unnötig Energie verlieren. In den ersten kühlen Herbsttagen wird die Heizanlage wieder einoder auf Heizbetrieb umgeschaltet. Aber mit dem Knopfdruck allein sollte es nicht getan sein. Mit dem Gang in den Heizkeller sollte auch eine Funktionsprüfung der Heizung verbunden sein, um Energie zu sparen und nicht am Ende der Heizperiode vor einer unverhältnismäßig hohen Heizkostenabrechnung bzw. Öl- oder Gasrechnung zu stehen. Vor Beginn der Heizperiode kann es nützlich sein, einen Heizungsinstallateur mit der Wartung von Kessel und Brenner zu beauftragen. Laut EnEV besteht die Pflicht zur Wartung und Instandhaltung von Heizungsanlagen. Die Hessische Energiesparaktion empfiehlt: • Während des Heizbetriebes die Höhe von Kesselwasser- und Vorlauftemperatur überprüfen, ggf. dem tatsächlichen Bedarf anpassen • An der Schaltuhr der zentralen Regelung die Zeiten für die Nachtabsenkung oder -abschaltung sowie die speziellen Wochenend-Heizprogramme prüfen oder neu festlegen. • Mit Hilfe der Bedienungsanleitung die einwandfreie Funktion der außentemperaturgeführten Steuerung und der Umwälzpumpe kontrollieren. Bei Mängeln einen Wartungsdienst mit der

Anzeigentelefon 06151/5207213

ZIMMER

MALERMEISTER ∙ INNUNGSFACHBETRIEB Frankfurter Landstr. 189  (0 61 51) 3 96 58 30

64291 Darmstadt

Fax (0 61 51) 3 96 58 31

Maler- und Tapezierarbeiten – Fußbodenverlegung Fassadenrenovierung – Moderne Wandgestaltung Montagearbeiten aller Art – Untergrundvorbereitung Trockenanstrich – Trockenbau – Wände + Decken Umräumarbeiten – Abbauen – Aufbauen Lasur und Glättetechnik – Fliesenarbeiten Verlegung von Kork, Laminat, Fertigparkett etc. Montage von Türen, Lampen, Steckdosen etc.

Reparatur beauftragen • Wenn das Heizwasser in den Heizkörpern gluckert, die Heizung entlüften, sonst verhindern Luftpolster in den Heizkörpern die Zirkulation des Heizwassers und damit die Wärmeabgabe in den Raum • Stellung der Thermostatventile an den Heizkörpern prüfen und in der Übergangszeit kaum genutzte Räume unbeheizt lassen • Die regelmäßige Reinigung eines Heizkessels macht sich bezahlt. Bei Ölkesseln erhöht eine Rußschicht von einem Millimeter Dicke den Brennstoffverbrauch um etwa 5 Prozent • Zirkulationspumpen für das warme Wasser dürfen nicht rund um die Uhr betrieben werden. Wird die Pumpe für acht Stunden in der Nacht abgeschaltet, können beim Einfamilienhaus 30 bis 100 Liter Heizöl pro Jahr eingespart werden. Die Ersparnis ist noch größer, wenn die Zirkulationspumpe nur bei Bedarf eingeschaltet wird • Die zentrale Regelung sollte so exakt wie möglich dem Wärmebedarf angepasst sein. Zu warmes Heizwasser verursacht in den Rohren Wärmeverluste. Wird die Heiztemperatur nachts abgesenkt oder der Heizkessel außerhalb der Frostperiode nachts ganz abgeschaltet, lassen sich bis zu 10 Prozent Brennstoff sparen. Auch ist die nachträgliche Wärmedämmung der Heizungsrohre sinnvoll. Wird das Rohr mit 30 Millimeter dickem Dämm-Material ummantelt, sinkt der Wärmeverlust auf etwa 35 Kilowattstunden pro Meter und Jahr. Ohne Wärmedämmung beträgt der Wärmeverlust 235 Kilowattstunden pro Meter und Jahr • Thermostatventile ermöglichen au-

tomatisch konstante Temperaturen. Im Vergleich zu anderen Energiesparmaßnahmen am Haus sind sie in ihrem Preis - LeistungsVerhältnis unschlagbar, denn sie können sich schon binnen zwei Jahren bezahlt machen • Einbau von Thermostatventilen: Laut EnEV müssen sämtliche Heizkörper in zentral beheizten Wohngebäuden mit Thermostatventilen ausgerüstet sein. • Der Austausch der Heizungsumwälzpumpe gegen eine neue Stromsparpumpe kann die Stromkosten der Heizanlage spürbar senken. Heutige Pumpen haben 5-20 Watt elektrische Leistung, wo früher 85-100 Watt eingebaut wurden. Die Leistung der neuen Pumpe sollte 0,5 Watt pro m² Wohnfläche nicht überschreiten. Die Umwälzpumpe sollte von der zentralen Heizungsregelung gesteuert werden, die sie bei geringem Wärmebedarf abschaltet • Der Einbau eines Betriebsstundenzählers schafft Klarheit: Ein Brenner sollte mindestens 1 600 bis 2 000 Stunden im Jahr in Betrieb sein. Kürzere Laufzeiten bedeuten einen zu großen Kessel mit unwirtschaftlichem Heizbetrieb • Der Austausch von älteren Heizkörpern ist technisch und wirtschaftlich nur sinnvoll, wenn die Heizkörper Roststellen zeigen oder undicht sind. Bis 1983 waren bei der Berechnung des Wärmebedarfs eines Hauses Leistungsreserven in der Heizanlage von etwa 25 Prozent üblich. Deshalb ist der Einbau eines energiesparenden Niedertemperaturkessels oder Brennwertkessels meistens ohne große Vergrößerung der Heizkörper möglich red

ANTHES

Erdarbeiten Transporte Abrisse

– Erdaushub für Ein- und Mehrfamilienhäuser – Anlieferung von Materialien z. B. Mutterboden, Kies usw. – Kanalarbeiten und Zisternen

Klaus Anthes, Südliche Ringstraße 29, 64390 Erzhausen Tel.: 06150/84968, Fax 06150/865649, Mobil: 0171/2607219




Da s S ta dt m a g a z i n

Sie brauchen richtig Sonne, Luft und Raum?... ...und etwas Luxus macht doch auch Spaß !

Über das etwas andere Krafttanken im Schlaf

Ein 7,50m breites Doppelhaus, 5 Zimmer, 3 Bäder, ca. 200 qm Fläche Eine komplette Ebene nur für die Eltern (Schlafen, Ankleide, 10qm Bad und 13qm DACHTERRASSE mit tollem Blick) Eine Ebene für die Kinder mit eigenem Bad 43qm Wohnebene mit raumhoher Verglasung und 5m Deckenhöhe Gästeappartment mit eigenem Bad Neuste Heiztechnik nach KFW40 !! und erneuerbare Energie Echtholzparkett, Zisterne, 5x TV und Telefonanschluss 300m zur S-Bahn !! 17 Minuten nach Ffm, Mainz und Wiesbaden 4 Kinderhorte, 6 Kindergärten, Grundschulen Zum Abitur auf rein Gymnasialem Zweig Absolut ruhige Südlage in reinem kinderfreundlichem Wohngebiet

Haben Sie Ihr Schlafzimmer vor längerer Zeit eingerichtet, sind die Matratzen schon älter? Waren Ihre Knochen auch schon jünger und beweglicher? Fühlen Sie sich gar morgens wie gerädert und haben Sie das Gefühl, nicht wirklich ausgeruht zu sein? Haben Sie an der Schulter oder an den Hüften verstärkt Druckschmerzen? Seit wann geht das so? Spätestens ab diesem Zeitpunkt haben Sie es versäumt, die einzig richtige Maßnahme zu ergreifen: Neue Matratzen müssen her! Zählen für Sie Rabatte mehr als Lebensqualität, oder liegt Ihnen Ihr Wohlbefinden am Herzen? Im ersten

Fall ist der nächste Matratzen-Discounter Ihr Ziel und vermutlich bleibt alles so wie es war. Ist Ihnen gesunder Schlaf und kompetente Beratung für 50 Prozent Ihrer Freizeit wichtig, sollten Sie sich für Tempur interessieren. Liegen Sie Probe und lassen Sie sich – wie wir - von den Vorzügen dieses Materials im wahrsten Sinne des Wortes beeindrucken: Ein völlig neues Liegegefühl tut sich auf und man möchte gar nicht mehr aufstehen. Das spezielle Kissen – gegen mein altes Kissen ein Zwerg – hat sich mittlerweile zum Segen für die Nackenwirbelsäule entwickelt. Schmerzen an Hüfte und Schulter

Schlafen Sie schön, oder quälen Sie sich noch?

Rufen Sie uns an: ML-Bau ... aus Freude am Bauen 06074-94214 e-mail: info@mlbau.de

sind schon nach wenigen Tagen bei meiner Frau und mir verschwunden. „Wer schmerzfrei schläft, schläft ruhiger“, das können wir jetzt bestätigen. Wer ruhiger schläft, ist morgens ausgeruhter! Auch das erleben wir nun täglich. Wie sagte mir Frau von Kullwitz im ersten Telefonat: „Tempur ist wie ein Wasserbett, nur trocken“. Sie führte das Gespräch so kompetent, dass ich dafür sogar nach Darmstadt fuhr. Übrigens parken Sie dort genauso kostenlos wie in Weiterstadt. Ihre Beratung setzte sie ebenso kompetent fort und überzeugte nicht nur mich, sondern auch meine Frau.

Während eines Besuchs im Weiterstädter Rabattgiganten hat sich wieder mal bestätigt, dass es nicht die Größe eines Unternehmens allein ist, nach der sich zu orientieren lohnt. Mit so guter Beratung wird

der Fachhandel auch zukünftig eine Säule für uns Verbraucher sein. Für weniger als ein gutes Essen monatlich im Restaurant ist gesunder Schlaf und fröhliches Erwachen möglich. Wer will da noch warten?

Dorothea von Kullwitz weist im Aquafeeling-Studio in Darmstadt Ihren Kunden den Weg zum besseren, gesünderen Schlafen. Text und Foto: hs


10

Da s S ta dt m a g a z i n

Helfende Hände Patientenverfßgung jetzt rechtlich gesichert

Regionalverband Darmstadt-Dieburg Beate Flick Hausnotruf Tel.: 06155 600022

Damit Alleinlebende nicht allein gelassen sind Der Johanniter-Hausnotruf

Ihr Anzeigenberater Michael Pirow 06151/5207213

Pflegedienst Hessen Sßd veranstaltet Vortrag Nach etwa sechs Jahre langem Streiten verabschiedete der Bundestag am 18. Juni endlich eine gesetzliche Regelung, die das Selbstbestimmungsrecht des Patienten stärkt und in den Mittelpunkt stellt. Bisher konnte man sich nicht darauf verlassen, dass eine bestehende Patientenverfßgung berßcksichtigt wurde.

Ă&#x153;ber 10 Jahre

g  WĂśchentliches Treffen fĂźr Demenzkranke

www.pflegedienst-hessen-sued.de

0 - 52952

Behandlungspflege Nach Verordnung des Hausarztes verabreichen wir Medikamente, Spritzen und KompressionsStrĂźmpfen (An- u. Ausziehen), kĂźmmern uns um die Wundversorgung, Verbandswechsel und vieles mehr.

Mit uns ZUHAUSE alt werden

Hauswirtschaftliche Leistungen Wir helfen Ihnen bei der täglichen Haushaltsfßhrung.

Telefon 06151/933350

Betreuung Individuelle Betreuungsleistungen fßr Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz.

-24 Stunden ErreichbarkeitDie Mitarbeiter des Pflegeteams Ruth Vogt verfßgen ßber langjährige Erfahrung in der Krankenpflege. Diese Erfahrung, aber auch der feste Personalbestand gewährleisten Pflege auf hÜchstem Niveau. Zudem ermÜglicht unser Team eine individuelle Betreuung in Ihrem häuslichen und kulturellen Umfeld.

Zwe

ithaa

tung

Information und Beratung fĂźr Wohnen und Leben im Alter

Grundpflege Das Pflegeteam Ruth Vogt unterstßtzt Sie bei der Grundpflege. Hierzu zählen u.a. KÜrperpflege, Mobilisation und Prophylaxen.

Bera

wurde fraktionsĂźbergreifend mit deutlicher Mehrheit zugestimmt. Bundesjustizministerin Zypries (SPD) begrĂźĂ&#x;te diese Entscheidung mit den Worten: â&#x20AC;&#x153;Endlich gibt es mehr Rechtsklarheit und Rechtssicherheit im Umgang mit PatientenverfĂźgungen.â&#x20AC;&#x153; Die beschlossene Regelung soll ab 1. September gelten. Einen Vortrag zu diesem aktuellen Thema veranstaltet der Pflegedienst Hessen SĂźd am 24. September in seiner Hauptgeschäftsstelle Darmstadt-Eberstadt. Infos unter 06150/52952 oder 06151/501400.

1. Darmstädter Seniorentage am 29. August

Donnerstags, 14â&#x20AC;&#x201C;17 Uhr, Hauptstr. 10, Gräfenhausen

Pflegedienst Hessen Sßd, Hauptstr. 10, 64331 Gräfenhausen

Jetzt kann es sogar passieren, dass der behandelnde Arzt aufgrund einer bestehenden PatientenverfĂźgung eine Behandlung abbrechen muss, selbst wenn die MĂśglichkeit der Heilung noch besteht. Der SPD-Abgeordnete Joachim StĂźnker, der diesen Gesetzentwurf vorlegte, begrĂźndete ihn damit, dass jeder Mensch das Recht habe, seiner Krankheit den natĂźrlichen Verlauf zu lassen und nicht der modernen Apparatemedizin Ăźberlassen werden mĂźsse. Dies entspräche dem verfassungsmäĂ&#x;igen Recht auf Selbstbestimmung. Dem Gesetzentwurf

r zum

Disk

IE A

rete

V Verantwortlich fĂźr Anzeigen: Stefan Beyer, Kontakt: 0 61 51/520 67 31 www.dlz-dielokalezeitung.de Satz und Gestaltung : Echo Kreativplanung GmbH Druck: Echo Druck und Service GmbH, Holzhof­allee 25â&#x20AC;&#x201C;31, 64295 Darmstadt Vertrieb: SZV-Logistik, Darmstadt (Weiterstadt, Gräfenhausen, Braunshardt, Schneppenhausen, Riedbahn) HDW Direktwerbung, MĂźhlheim (MĂśrfelden-Walldorf) Gesamtauflage: 30 000 Teilauflagen: Weiterstadt und Stadtteile 11 500, MĂśrfelden Walldorf 18 500 FĂźr unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine Haftung Ăźbernommen. Erscheinungsweise: monatlich

Verlag und Herausgeber: Herausgeber: by dlz Verlag GmbH ¡ Am Bruderhaus 9 ¡ 64291 Darmstadt dlzMobil 01 78 9715054 Telefon 0 61 51/5206731 ¡ Fax 0 61 51/373179 E-Mail: stefan.be yer@dielokalezeitung.de Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlag es. ViSdP: Stefan Beyer Bezug: Kostenfrei an die Haushalte in Weiterstadt, Gräfenhausen, Schneppenhausen, Braunshardt und Riedbahn sowie MÜrfelden Walldorf Redaktion: Julian Heck, Ralph Keim, Herr Kostorz, Michael Nowak, Manuela Pursch, Herbert Sund

ukte

Woh lf

Ăźhle

bges

n

WEIL SCHĂ&#x2013;NES HAAR KEIN ZUFALL IST

timm

Abw

im Alterâ&#x20AC;&#x153; zielt auf alle Facetten fĂźr den dritten Lebensabschnitt ab. Unternehmungen fĂźr fitte Senioren werden genauso vorgestellt wie â&#x20AC;&#x17E;Betreutes Wohnenâ&#x20AC;&#x153;, Wohnalternativen oder Hilfe bei Demenz. Dass das Thema alltagstauglich ist, zeigen Anbieter mit Mode fĂźr die ältere Dame oder mit speziellen Telefonen oder Alltagsgeräten mit groĂ&#x;en Tasten. Der Besuch des Seniorentages ist kostenlos.

IMPRESSUM

t

Foto: NORIKO

auf S

Beratung Wir beraten Sie gerne, wenn es um die Finanzierung der Pflege geht und vermitteln auch weitergehende Hilfen. In einem persÜnlichen Gespräch ermitteln wir Ihren Pflegebedarf und erstellen Ihren individuellen Pflegeplan.

Ă&#x153;ber 32 000 BĂźrger Darmstadts sind 60 Jahre und älter. Grund genug fĂźr Irmgard Klaff-Isselmann, Vorsitzende des Vereins Seniorenrat Darmstadt, den ersten Seniorentag in Darmstadt zu veranstalten. So werden sich am 29. August von 10 bis 17 Uhr im Darmstadtium Ăźber 40 städtische, private und ehrenamtliche Organisationen vorstellen. Vorträge und Mitmachaktionen runden das Programm ab. â&#x20AC;&#x17E;Leben und Wohnen

icklu

end

Pass

ahl

e

ausw Farb

GroĂ&#x;

ung

fer e i L le

nel

Sch

ng

frisĂśrwelt zank feldstr.14 (hinter loop5) 64331 Weiterstadt vorher

prod e g e e PďŹ&#x201A;

nachher

Tel. 0 61 51 / 89 93 32 www.frisoerwelt-zank.de


11

Da s S ta dt m a g a z i n

800 Jahre alt und trotzdem jung – Der Sensfelder Hof Hof zwischen Gräfenhausen und Wixhausen feiert Jubiläum mit buntem Programm Gräfenhausen – Ein natürlicher Duft stieg den zahlreichen Besuchern auf dem Weg zum Sensfelder Hof in die Nase. Bei Betreten des Hofgeländes folgte der leckere Duft gegrillter Würstchen und gebackenem Brot, welches wie zu damaligen Zeiten im alten Holzofen frisch zubereitet wurde. Der Grund für all das? Die urkundliche Erwähnung des Sensfelder Hofes zwischen Gräfenhausen und Wixhausen war im Jahre 1209, welche einer Streiterei zwischen dem Kloster Eberbach und Eberhard Waro

von Hagen um die vom Kloster abzugebenden Naturalien (Korn) von allen Hofgütern des Hofes Gehaborn, einschließlich der Wiese in „Sinzenvelt“, zu verdanken ist. Der Sensfelder Hof darf also sein 800-jähriges Bestehen feiern und ist sogar älter als Gräfenhausen selbst. Das Alter sieht man dem Hof jedoch nicht an. Die 55 Personen, die in ihrem eigenen kleinen Dorf leben, hegen und pflegen ihre Gärten und Höfe. Blumen und Grünes so weit das Auge reicht. Der Mühlbach plätscherte bei

bestem Wetter und die Vögel zwitscherten zusammen eine herrliche Melodie. Das Summen und Zirpen der Insekten begleitete die sonnigen Festtage in der Natur. Nach den Fanfarenklängen durch die Musikabteilung der Sportgemeinde Weiterstadt machte Bürgermeister Peter Rohrbach den Einstieg in das Jubiläumswochenende mit einem Grußwort. Vor zwei bis drei Jahren erst baute die Stadt ein weiteres Haus auf dem Hof. Rohrbach sieht dies als ein „Zeichen, dass es weitergeht“.

wow, wau ...

! t u g h c s i r e i T

„Ich suche ein neues Zuhause“ Neue Rubrik: DIE LOKALE ZEITUNG stellt Tiere vor

Hallo! Ich bin Hugo, 3 Jahre alt, geimpft, gechipt und kastriert. Ursprünglich komme ich aus Rumänien und sollte zu einem Pelzmantel verarbeitet werden. Das blieb mir zum Glück erspart und ich kam schon als Welpe nach Deutschland. Nun wurde ich von meiner alten Besitzerin abgegeben, weil ich mich mit Ihrem anderen Rüden nicht verstanden habe, obwohl ich eigentlich verträglich bin. Momentan bin ich mit vier Mädels in einer Pflegestelle in Gräfen-

hausen untergebracht. Ich liebe Schmuseeinheiten und benutze auch gern meinen Charme um dich um den Finger zu wickeln! Hundeerfahrung sollte vorhanden sein, da ich nicht wieder abgegeben werden möchte! Ich kenne alle Grundkommandos und höre auch auf diese! Sportliche Aktivitäten wie Hundesport, Fahrradfahren etc. ist genau das richtige für mich! Ruft mich doch bitte an! Tel. 06150-979864, Katzenhilfe Riedstadt-Büttelborn.

Die Bewohner, die Krauts und der Heimatverein stellten alte Gegenstände und Gerätschaften aus und sorgten bei den Besuchern jeden Alters für Interesse und Begeisterung. Eine Zigarettenmaschine aus Holz stand neben einer großen und schweren Dezimalwaage in dem Zelt, in dem Dr. Thomas Lux, stellvertretender Dienststellenleiter des die 800 Jahre des Sensfel- Staatsarchivs Darmstadt, hält einen Vortrag über die Geder Hofes mit Bildern und schichte des Sensfelder Hofes. Schriften dokumentiert und veranschaulicht wurden. „Hessenwalder Spielmannszug“ und FühVor dem Besucherzelt stand ein Holzofen, rungen durch die Hofreite, bei dem sich in dem frische Brote auf herkömmliche Art der Sensfelder Hof von seiner besten Seite und Weise gebacken wurden. Sie verkauf- zeigen konnte. Ein gemütliches Beisammensein mit duftendem Kaffee und lecketen sich „wie warme Semmeln“. rem Kuchen von der Arbeiterwohlfahrt „Agrarwirtschaftliches Juwel“ wird von rundeten den Nachmittag ab. Wer bei wunderbarem Wetter noch etwas Zeit auf 55 Personen bewohnt Am Samstag konnten die Gäste neben dem dem Jubiläumsgelände verbringen mochBesichtigen der Ausstellung auch die Vor- te, ließ den Abend während dem Verzehr führung des Darmstädter Drehorgelorche- von deftigen Speisen und kühlen Getränsters genießen, ebenso wie ein Puppen- ken, welche der Chor „Voice“ der SKG Grätheater, was besonders die Kleinen fenhausen an beiden Tagen verkaufte, begeisterte. Vorher sprach Dr. Lux vom ausklingen. Es bleibt zu hoffen, dass der Staatsarchiv in Darmstadt einige Worte zum Sensfelder Hof noch viele weitere Jahre historischen Hof. Er verschaffte den Zuhö- bestehen darf und nichts von seinem rern einen Überblick über die Geschichte Charme verlieren wird. Ganz gleich, welund bezeichnete ihn als ein „agrarwirt- che Funktion er in Zukunft haben mag, Dr. schaftliches Juwel“, das an Bedeutung und Lux ist sich sicher, dass er selbst „für den Charme nichts verloren habe. schlafenden Piloten als Navigationspunkt Das Sonntagsprogramm begann mit ei- dienen“ könne. Dabei soll es jedoch nanem Gottesdienst im Zelt. Es folgten der türlich nicht bleiben. jh, Foto: hs

Tag der offenen Tür Tierhilfeverein Keller-Ranch e.V. Im Wasserlauf 3, 64331 Weiterstadt Sonntag, den 23.08.2009 von 10 bis 18 Uhr 10.00 Uhr 12.00 Uhr 11.00 Uhr 12.30 Uhr

Beginn Pony reiten Kutschfahrten Tier-Segnung

14.00 Uhr Dudelsack-Bläser Green Pipes & Drums 17.30 Uhr Pony reiten

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Es erwarten Sie weiterhin: Kinderschminken, Tombola, Streichelzoo mit Fütterung Besichtigung des Tiergeländes Der Weg ist ab der B42 in Weiterstadt beschildert!!!

STRAHLENDE GESICHTER FÜR EINE GUTE SACHE: Auf der Kellerranch überreichte am 2. Juli die Alfred-Fischer-Stiftung (Tier- und Naturschutz-Stiftung Darmstadt-Dieburg) Karl-Heinz Keller ihre Spende in Höhe von 11 000 Euro. Diese soll für den Kauf von zwei Futterkammern sowie für zwei Holzhäuser für Kinder und Jugendliche verwendet werden. Es waren anwesend: Alfred Günkel, (1. Vorsitzender des Landestierschutzverbandes Hessen e.V.), Karl-Heinz Keller, Irmgard Fischer (Witwe des Stiftungs-Gründers), Franz Enders (NABU Kreisverband Darmstadt e.V.) und Alfred Jakoubek (Landrat) (vl. im Vordergrund). Foto: hs

Familie Lösch

Tierarztpraxis für Kleintiere Oona Mähler Claudia Derwein Sprechstunde von: Mo-Sa 9.00 – 11.00 Uhr Mo, Mi, Fr 16.00 – 18.30 Uhr Di 16.00 – 19.00 Uhr Do 17.00 – 20.00 Uhr Telefon (0 61 05)2 47 70 Dieselstraße 9 · 64546 Mörfelden – Walldorf Röntgen, Ultraschall, Weichteil– OP‘s, Blutuntersuchungen. Samstagssprechstunde


12

Da s S ta dt m a g a z i n

Der neue Lexus IS 250 Cabrio: Zum Parken viel zu schade Auch „oben ohne“ ein Traum, der keiner bleiben muss

Waren sogenannte Cabriolet-Coupés bisher blechgewordene Kompromisse zwischen dem Wunsch, „oben ohne“ dem Himmel nah zu sein und „oben mit“ auch im Winter ein vollwertiges Fahrzeug lenken zu können, muss man diese Einstellung spätestens jetzt korrigieren. Mit dem neuen Lexus IS 250C betritt ein Fahrzeug die Bühne, das beide Vorteile in perfekter Art und Weise in sich vereint: Der jeweils andere Standpunkt ist nur einen Knopfdruck oder 20 Sekunden entfernt. Hatte man sich schon fast an die „Proportionen“ solcher Kompromisse gewöhnt, stellt man beim Lexus fest, dass es auch schön geht und zwar offen und geschlossen. Man nimmt Platz auf den tadellosen Ledersitzen, drückt den Startknopf und das Auto erwacht zum Leben: Das Lenkrad fährt in die gewünschte Fahrerposition (je Sitz sind 3 Memory-Positionen möglich) und der Blick wird frei auf alle interessanten Sy-

Zum Parken zu schade! Dieses Auto ist zum Fahren da. Wer genussvoll „oben ohne“ reisen will, ist im Lexus gut aufgehoben. Vor dem Parkhaus des Schulungszentrums der Lufthansa in Seeheim. Text und FotoFoto: hs

6 ZYLINDER. 4 SITZE. 1 KLOPFENDES HERZ.

steminformationen. Das in der Jacke befindliche Handy wird per Bluetooth in die Freisprechanlage und die Lenkradbedienung eingeloggt, der mit USB verbundene iPod spielt über die hervorragende Mark-Levison-Anlage die persönlichen Favoriten in HiFi-Qualität, das Navi zeigt wo man ist und wartet auf Befehle für das nächste Ziel in Europa. Alles ist intuitiv über den Touchscreen zu

bedienen und man muss keine dicken Bedienungsanleitungen lesen. Man legt den Gang ein, fährt los. Egal ob offen oder geschlossen: das Wohlfühlen startet unmittelbar und die vielen Maßnahmen der Lexus-IngenieurezeigenihreAuswirkungen. Komfort wird auch in diesem Lexus zum allgegenwärtigen Erlebnis. Dass Lexus seinen Produkten vertraut, zeigt die Garantiezusage von 3 Jahren einschließlich Mobilitätsgarantie! Bei anderen Nobelherstellern kostet das extra, falls überhaupt erhältlich. Es soll sogar Hersteller geben, die sich auf Gewährleistung beschränken, was angesichts einer erwarteten Händlerbereinigung im nächsten Jahr (Jahr 1 nach der Abwrackprämie) viele zum Nachdenken bringen sollte. Da bliebe denn noch die Zubehörliste: sie ist bei Lexus so kurz, wie bei anderen Herstellern die Liste der Basis-Ausstattung, während die Länge der Liste der Grundausstattung den Listen der Zusatzausstattung bei den Nobelmarken gleicht. Wenn Sie mich fragen: der Lexusweg ist mir lieber, muss ich doch nicht so viele Diskussionen über Sinn oder Unsinn von Ausstattung führen. Nach einer Probefahrt werden Sie feststellen: Dieser Wagen macht Lust auf Fahren und ist wirklich zum Parken viel zu schade!

DAS NEUE LEXUS IS 250 CABRIO.

Auto Mandl NKFZ-Reparatur aller Marken preiswert + + + schnell Auspuff • Reifen • Bremsen • Schweißarbeiten Tel. 06150/1 28 44

Lassen Sie Ihr Herz höher schlagen! Im neuen Lexus IS 250 Cabrio-Coupé. Sein kraftvolles V6-Triebwerk beschleunigt den Puls mit satten 153 kW/208 PS. Und da schnell schlagende Herzen viel Sauerstoff brauchen, öffnet das 3-teilige Aluminiumdach in rekordverdächtigen 20 Sekunden. Gleichzeitig sorgt die legendäre Lexus Laufkultur für einen angenehmen Ruhepuls. Und da man Angenehmes gerne teilt, bietet der großzügige Innenraum bis zu vier Personen ausreichend Platz. Erleben Sie den Lexus IS 250C selbst – jetzt bei einer Probefahrt in Ihrem Lexus Forum Musterstadt. C<OLJ =FILD;8IDJK8;K • Auto Schneider GmbH Gräfenhäuser Straße 79 • 64293 Darmstadt • www.lexusforum-darmstadt.de Emek Erdogan • Telefon 0 61 51/13 01-1 00 Kraftstoffverbrauch Lexus IS 250C kombiniert in l/100 km: 9,3 (innerorts 13,1/außerorts 7,1); CO2-Emissionen 219 g/km. Jeweils im kombinierten Testzyklus nach RL 80/1268/EWG.

Darmstädter Str. 78

Weiterstadt

Auto-Service-Napoli liche Der freund

Kfz-Meisterbetrieb Reparaturen aller Fabrikate

• HU/AU • Reifenservice • Unfallinstandsetzung • Inspektion mit Mobilitätsgarantie Meisterhaft

Italiener

• Spezialist für italienische Fahrzeuge • Klimawartung • Elektronische Achsvermessung • Glasschaden/Steinschlagreparatur

auto reparatur

Waldstr. 27, 64331 Weiterstadt Telefon: 0 61 51/89 41 67 Telefax: 0 61 51/3 97 37 99 E-Mail: Auto-Service-Napoli@web.de


13

#D &a 4s 4S t a & d t m#a g a / z i n0 3 %  … " / ; & * ( & /  4 0 / % & 3 7 & 3 e ' ' & / 5 - * $ ) 6 / (

0UUP3zIN4USB‡F skanhaus

Quick Meister Schmackes Reifenmarkt

Autohaus Bayram Friseur Direkt

Im

e

we

g

Debus

n an

Bormuth

str e aß

swie

sens

er W eg

ck he

nz

Se

lfm He

Die sel

ße

str

ra

Le yd

St

aße

er

ers t

us

raß

e

en

tie

fen

Be

Otto-Röhm-Straße

Ca

äf

Palla

ing

ck-R

hen rl-Sc

ße

Se nsf eld

Ot to -R ö St hm ra ße

Wargin

Gr

%JF 0UUP3zIN4USB‡F JO %BSN TUBEUT/PSE8FTUFOCJFUFUFJOFHSP ‡F7JFMGBMUBO(FXFSCFVOE%JFOTUMFJ TUVOHFO 7PN 4VQFSNBSLU CFS EFO #BVNBSLUCJTIJO[V,G[8FSLTUjUUFO  "VUPIjVTFSO VOE FUBCMJFSUFO )BOE XFSLTCFUSJFCFO JTU IJFS FJOF CSFJUF 1BMFUUF BO 6OUFSOFINFO WFSUSFUFO "VDI LVMJOBSJTDI XJSE FJOF BVTSFJ DIFOEF "VTXBIM HFCPUFO &CFOTP IBCFO TJDI %JFOTUMFJTUFS SVOE VN 8FMMOFTT VOE (FTVOEIFJU FUBCMJFSU %FS(FXFSCFTUBOEPSUJTUTPNJUOJDIU OVS GS ,VOEFO BVG &JOLBVGTUPVS WPO #FEFVUVOH  TPOEFSO [VHMFJDI FJO CFMFCFOEFS 'BLUPS GS EFO 8JSU TDIBGUTTUBOEPSU VOE EJF "SCFJUTXFMU JO%BSNTUBEU 4FJUMFU[UFN%F[FNCFSTPSHUEJF# /PSEVNHFIVOH BN $BSM4DIFODL 3JOH QBSBMMFM[VS0UUP3zIN4USB‡F  GS FJOF &OUMBTUVOH CF[HMJDI EFT %VSDIHBOHTWFSLFIST  VOUFSTUU[U EBCFJ EFO #FEBSG EFT BOTjTTJHFO (FXFSCFTVOEIJMGU EFOHSP‡GMjDIJ HFO&JO[FMIBOEFMEPSUXFJUFS[VLPO [FOUSJFSFO Ã.JU EFO LPNGPSUBCMFO OFVFO7FSLFISTXFHFOBN5BDLF,OP UFO VOE BO EFS #BVIBVT,SFV[VOH LPNNFOXJSEFN#FEBSGEFS,VOEFO VOEEFT(FXFSCFTFOUHFHFO HMFJDI [FJUJHCFGSFJFOXJSEBT2VBSUJFSWPN %VSDIHBOHTWFSLFIS² TP0CFSCSHFS NFJTUFS8BMUFS)PGGNBOOCFJEFS7FS LFISTGSFJHBCFJNMFU[UFO+BIS%BWPO QSPGJUJFSFCFTPOEFSTEJF0UUP3zIN 4USB‡F "VGHSVOEEFS,PO[FOUSBUJPOBO.jSL UFOVOE&JOSJDIUVOHTIjVTFSOJTUEBT 1BSLQMBU[BOHFCPU NFIS BMT BVTSFJ DIFOE 8FS PIOF FJHFOFT ,'; EFO 8FHJOEJF(FXFSCFNFJMFBOUSJUU IBU NJUEFS#VTMJOJF3HVUF"OCJOEVOHFO WPN)BVQUCBIOIPGTPXJFEFN/PSE CBIOIPG "VG EJFTFS 4POEFSTFJUF TUFMMU %*& -0,"-& ;&*56/( FJOJHF #FUSJFCF BVT EFS 0UUP3zIN4USB‡F WPS %JF "VTXBIM CFMFHU  EBTT IJFS JN /PSE8FTUFO %BSNTUBEUT FJO TFIS MFCFOEJHFS (FXFSCFTUBOEPSU IFSBO HFXBDITFO JTU ;VN .zCFMLBVG MjEU CFJTQJFMTXFJTFÃTLBOIBVT²FJO)JFS XJSEFJOFBOTQSFDIFOEF.JTDIVOHBVT FY[FMMFOUFS #FSBUVOH VOE HOTUJHFO 1SFJTFO HFCPUFO Ã&MFLUSP 8BSHJO² IBUTJDICFSEJF(SFO[FO%BSNTUBEUT IJOBVT FJOFO HVUFO 3VG JN #FSFJDI &MFLUSP)BOEXFSL FSXPSCFO 4FSWJDF VOE FJO CSFJU HFGjDIFSUFT 4QFLUSVN SVOEVN[XFJVOEWJFS3jEFSCJFUFO EFS )POEB'BDIIjOEMFS Ã%FCVT²  EFS Ã2VJDL3FJGFOEJTDPVOU² TP XJF EBT Ã"VUPIBVT #BZSBN²  EBT [VHMFJDI BVDI JO "MTCBDI)jIOMFJO CFIFJNBUFU JTU &JOF LVMJOBSJTDI BOTQSFDIFOEF "VTXBIM GJOEFO #F TVDIFS EFS 0UUP3zIN4USB‡F CFJ Ã.FJTUFS 4DINBDLFT² VOE JO EFS Ã#jDLFSFJ #PSNVUI² %FS Ã'SJTFVS %JSFLU.BSLU²[jIMU[VEFO"ESFTTFO JO4BDIFO8FMMOFTTVOE#FBVUZ)JFS GJOEFO ,VOEFO 1SPGJ"SUJLFM XJF TJF BVDIJN'SJTFVSIBOEXFSL[VN&JOTBU[ LPNNFO

bistra

traße

Jaco

Palla

Ka

swie

t os n i s

ße ra

sens

traße



        !"!#!$

, 

# -.!

 ) ' 

-    % &' (' 

) *  (  +

Kennenlern-Gutschein

15 %

auf Haarkosmetik gegen Vorlage der Anzeige

O fenfrisch in unserem

Backstubenverkauf Otto-Röhm-Str. 20

gültig bis 30.09.09

Der gute Bäcker www. quick.de

NE H C S UT · G · G BILLI zu n Wir bieten ...

LL

Der gute Wasserweck 2WWR5ØKP6WUDVVH   'DUPVWDGW 7HO      LQIR#HOHNWURZDUJLQGH

ige ünst ! g U SA reisen P

• Marken-Reifen • Professionelle Achsvermessung • Starke ALU’s • Spitzen-Service • Perfekte Einlagerung • Sofort-Montage

Otto-Röhm-Str. 68 · 64293 Darmstadt Tel. 0 61 51/8 00 08 74 · Fax 0 61 51/3 97 09 37

ZZZHOHNWURZDUJLQGH (OHNWURLQVWDOODWLRQ 5XIXQG6SUHFKDQODJHQ %HOHXFKWXQJVDQODJHQ

6$7$QODJHQ ('99HUNDEHOXQJ ,QIUDURW+HL]HOHPHQWH


14

# & 4 4  D a& s S#t a d t/ m a0g 3a %z i n … " / ; & * ( & /  4 0 / % & 3 7 & 3 e ' ' & / 5 - * $ ) 6 / (

0UUP3zIN4USB‡F HOTUJHF 1SFJTF IFMGFO EFN ,VOEFO CFJEFS&SGMMVOHTFJOFSJOEJWJEVFMMFO 7PSTUFMMVOHFOWPN8PIOFO 4UJNNJHF .VTJL  GSJTDIF #MVNFO  ,FS[FO VOE MBVTDIJHF 8BTTFSQMjU[F USBHFOEB[VCFJ EBT&JOLBVGFOJOFJ OFNTPMDIFOUTQBOOUFO"NCJFOUF[VN &SMFCOJT[VNBDIFO#FJEFSQFSTzO MJDIFO#FSBUVOHJTUOJDIUT[VTQSFO WPOEFS)FU[F XJFNBOTJFJOBOEFSFO .zCFMIjVTFSOIjVGJHFNQGJOEFUÃ6O TFSF,VOEFOTPMMFOTJDICFJVOTXPIM GIMFO²TP5JN#BDIÃTJFTPMMFOTJDI

FJOF "VT[FJU OFINFO VOE CFJ FJOFS 5BTTF,BGGFFFOUTQBOOUEVSDIEBT(F TDIjGUTUzCFSO²%BTTNBOJOEJFTFN FJONBMJHFO&JOLBVGT6NGFMEWPOHBO[ BMMFJOFBVGLSFBUJWF*EFFOLPNNU JTU EBCFJGBTUTDIPOVOBVTXFJDIMJDI%BT GSFVOEMJDIFVOENPUJWJFSUF4LBOIBVT 5FBNTUFIUOBUSMJDIKFEFS[FJUNJU3BU VOE 5BU EFN JOUFSFTTJFSUFO ,VOEFO VOBVGESJOHMJDI[VS4FJUF%BCFJTQJFMU FTLFJOF3PMMF PCNBOTJDIFJOFOFVF .BTTJWIPM[8PIOVOHTFJOSJDIUVOH HzOOU PEFSBVDIEJFWPSIBOEFOFNJU

'BTUVOCFNFSLUWPMM[PHTJDIJN4FQ UFNCFS  EFS 8FDITFM JO EFO 3jVNMJDILFJUFOEFTFIFNBMJHFO.z CFMIBVTFT Ã4LBOGPSN² JO EFS %BSN TUjEUFS0UUP3zIN4USBTTF OFCFO 1SBLUJLFS  %BT TFJU CFS  +BISFO CFSFJUTJO7JFSOIFJNBOTjTTJHF6OUFS OFINFO 4LBOIBVT -*7*/( BU )PNF FSzGGOFUFBVGSVOEN²7FSLBVGT GMjDIFEBTFUXBTBOEFSF.zCFMIBVTJO %BSNTUBEU#FSFJUTTFJUXFJ‡EFS %jOF5JN#BDITFJOF,VOEFONJUBV ‡FSHFXzIOMJDIFO 8PIOLPO[FQUFO JO FJOFBOEFSF8FMU[VWFSTFU[FO*NNFS XJFEFS OFVF  JOOPWBUJWF 8PIOJEFFO  FJOF FY[FMMFOUF 'BDICFSBUVOH VOE

EFS HSP‡FO "VT XBIM BO TUJMWPMMFN ,VOTUHFXFSCF VOE 8PIOBDDFTTPJSFT TDIzOFS HFTUBMUFO NzDIUF "VDI 4PO EFSBOGFSUJHVOHFO TJOE LFJO 1SPCMFN  BVDI GS EFO 0VU EPPS #FSFJDI XJSE FJOF 7JFM[BIM WPO FSMFTFOFO 4UDLFO BOHFCPUFO /BUSMJDI CJFUFU 4LBOIBVT -*7*/( BU)PNFBVDIOBDIEFS"VTXBIMEFS HFXOTDIUFO.zCFMFJOFOVNGBTTFO EFO ,VOEFOTFSWJDF 8FS TJDI OJDIU NJU EFN NITBNFO 5SBOTQPSU VOE EFN"VGCBVEFSBVTHFTVDIUFO4UDLF BCQMBHFOXJMM LBOOTJDIBVGEFO[V WFSMjTTJHFO VOE QOLUMJDIFO -JFGFS TFSWJDFHFOBVTPWFSMBTTFO XJFBVGEJF GBDIHFSFDIUF.POUBHFEFSFYRVJTJUFO .zCFMWPS0SUEVSDIHFTDIVMUFT'BDI QFSTPOBM 6NEFN,VOEFOBVDIOBDIEFN,BVG FJO (FGIM EFS 4JDIFSIFJU [V HFCFO  CJFUFU4LBOIBVT-*7*/(BU)PNFFJ

OF1SFJTHBSBOUJF4PMMUFEFS FIFSVO XBISTDIFJOMJDIF  'BMM FJOUSFUFO  EBTT EJFHFLBVGUFO"SUJLFMJOOFSIBMCWPO 5BHFO JSHFOEXP HOTUJHFS BOHFCPUFO XFSEFOVOEEFS,jVGFSLBOOEJFTEVSDI FJOFOUTQSFDIFOEFT"OHFCPUPEFSFJOF "O[FJHFCFMFHFO TPXJSEEFS,BVGQSFJT BOHFQBTTUVOEEJF%JGGFSFO[FSTUBUUFU .FIS4JDIFSIFJUCFJN.zCFMLBVGHFIU OJDIU 'JMJBMMFJUFS +FBO$MBVEF )FJC VOETFJOF.JUBSCFJUFSGSFVFOTJDIBVG *ISFO#FTVDICFJ4LBOIBVT-*7*/(BU )PNFJOEFS0UUP3zIN4USBTTF   5FYU#JMEFS,PTUPS[

0% Finanzierung kostenlos bis 36 Monate

4 Teile: Schrank mit 1 Tür & TV-Board & Wandpaneel & Mehrzweckvitrine % 3.395,-

ohne Beleuchtung

Esstisch ab % 999,auch nach Maß lieferbar High-Board mit Glastüren % 2.099,-

Otto-Röhm-Straße 51 • 64293 DARMSTADT • Tel.: 06151 . 70 09.0 • Fax: 06151 . 7009 25

www.skanhaus.de


15

D#a&s4 4S t a d/ t m 0a 3g % a z i n& #  Â&#x2026; " / ; & * ( & /  4 0 / % & 3 7 & 3 e ' ' & / 5 - * $ ) 6 / (

*N+BISHSOEFUF/FDEFU#BZ SBN EJF Ă&#x192;"VUPIBVT "MTCBDI #BZSBN (NC)² VOE HBC EBNJU EFO 4UBSU TDIVTT GS FJOF BVÂ&#x2021;FSHFXzIOMJDIF &SGPMHTHFTDIJDIUF#FSFJUT[XFJ+BISF

;FJU[VCFLPNNFO² CFUPOUEFS'JSNF OJOIBCFS *N +BIS  XVSEF NJU FJOFS TJF CFOTUFMMJHFO *OWFTUJUJPOTTVNNF EBT NPEFSOTUF 4&"54FSWJDF$FOUFS

0UUP3zIN4USBÂ&#x2021;F

%FVUTDIMBOETBN4UBNNTJU[JO"MTCBDI BVTEFS5BVGFHFIPCFO%BTTEBTĂ&#x192;"VUP IBVT"MTCBDI#BZSBN²CFSFJUTFJO+BIS TQjUFSWPOEFS4&"50SHBOJTBUJPO[VNĂ&#x192; #FTU%FBMFSPGUIFXPSME²HFLSUXVSEF TQSJDIUGSEJFRVBMJUBUJWFY[FMMFOUF"S CFJUVOEEFOIFSBVTSBHFOEFO4FSWJDF  EFSEFO,VOEFOBOHFCPUFOXJSE *O[XJTDIFO LNNFSO TJDI  .JUBS CFJUFS EBSVOUFSWJFMFMBOHKjISJHF VN EFO,VOEFOTFSWJDF FJOF5BUTBDIFBVG EJFEFS$IFG[V3FDIUTUPM[JTU ;VS ;FJU CFTDIjGUJHU NBO  "VT[V %BT4UBNNIBVTJO"MTCBDI)jIOMFJO CJMEFOEF FJO&OHBHFNFOU EBTIFVUF "VUPIBVT"MTCBDI#BZSBNJOEFS0UUP3zIN4USBTTF OJDIUNFISTFMCTUWFSTUjOEMJDIJTUVOE GSEBTEBT"VUPIBVTCFSFJUTBVTHF [FJDIOFUXVSEF TQjUFSXVSEFEJFPGGJ[JFMMF4&"57FS "MT TJDI BC[FJDIOFUF  EBTT TJDI EJF USFUVOH CFSOPNNFO )FVUF JTU EBT CJTIFS[VTUjOEJHFO)jOEMFSBVTEFN "VUPIBVT EFS &YLMVTJW4&"5)jOEMFS 7FSUSJFCEFS.BSLF[VSDL[JFIFOVOE JO 4EIFTTFO VOE EBNJU  BVÂ&#x2021;FSIBMC %BSNTUBEUTP[VTBHFO[VS4&"5GSFJ EFSFJHFOFO7FSLBVGTVOE4FSWJDFBL FO;POFXSEF XBSFTXJFEFSVN/FD UJWJUjUFO [VTUjOEJHGSEJF#FUSFVVOH EFU#BZSBN EFSEJF*OJUJBUJWFFSHSJGG WPO4&"5)jOEMFSO[XJTDIFO.JM VOEJOEFS0UUP3zIN4USBTTFBVG UFOCFSHVOE'SBOLGVSU N² 7FSLBVGTGMjDIF OFVF 1SjTFO Ă&#x192;%BT HJCU VOT EJF .zHMJDILFJU  ,PN UBUJPOTSjVNFFSSJDIUFOMJFÂ&#x2021;VOEEB QFUFO[FO VOE 4ZOFSHJFO HF[JFMU VOE NJUEFO'PSUCFTUBOEEFS.BSLF4&"5 FGGJ[JFOU FJO[VTFU[FO 6OTFSF ,VOEFO JO%BSNTUBEUTJDIFSTUFMMUF IBCFOEBEVSDIEFO7PSUFJM TPGPSUVOUFS "VDI BO EJFTFN 4UBOEPSU TPSHFO EFOWFSGHCBSFO(FCSBVDIUVOE/FV RVBMJGJ[JFSUF.JUBSCFJUFSEBGS EBTT XBHFOJIS8VOTDIGBIS[FVHJOLS[FTUFS %FVUTDIMBOETNPEFSOTUFT4&"54FSWJDF$FOUFS KFEFS,VOEFFJOFPQUJNBMFVOEJOEJ

ALLES NEU BEI SEAT

WJEVFMMF#FSBUVOHFSGjISU+FEFT"VUP JTU OVS TP HVU VOE [VWFSMjTTJH  XJF EJF2VBMJUjUEFS8BSUVOHVOE1GMFHF %FTIBMCTPSHFO.JUBSCFJUFS EJFFJOFS QFSNBOFOUFO"VTVOE8FJUFSCJMEVOH VOUFSTUFIFO  GS EFO 4UBOEBSE  EFO NBO WPO FJOFS .BSLF EFT 7PMLTXB HFOLPO[FSOTFSXBSUFOLBOO"VGCFS N²'MjDIFXBSUFODB/FV VOE (FCSBVDIUGBIS[FVHF  VN WPO *IOFOCFTJDIUJHUVOE1SPCFHFGBISFO [VXFSEFO /FDEFU#BZSBNVOETFJOGSFVOEMJDIFT 5FBN GSFVFO TJDI  4JF CFHSÂ&#x2021;FO [V ESGFO EBNJUBVDI4JFEJFĂ&#x192;"VUP&NP DJPO²FSMFCFOLzOOFO 5FYU,PTUPS[

PRITZE

DIE BAYRAM FINANZS

ltprämie der staatlichen Umwe 4 hern. sic ie2 räm ltp we Um r de t mi ng du bin er in Ver

Jetzt unabhängig von

inklusive Umweltprämie schon fßr 2

Bayram-Prämie

2.030,â&#x20AC;&#x201C;

zum Beispiel der SEAT Ibiza BEST OF 1.4, 63kW (85PS), 5-trg.

9.490,â&#x20AC;&#x201C;

Od

bis zu

4530,â&#x20AC;&#x201C;

sparen.

Ibiza BEST OF Kraftstoffverbrauch innerorts: 8,6 l/100 km, auĂ&#x;erorts: 5,1 l/100 km, komb.: 6,5 l/100 km, CO2-Emissionen komb.: 155 g/km Ausstattung: Climatronic, Audiosystem mit CD/MP3-Player mit Lenkradfernbedienung, Front- u. Seitenairbags fĂźr Fahrer und Beifahrer, Sportsitze vorne, 5 TĂźrer, Nebelscheinwerfer, Geschwindigkeitsregelanlage, ISO-Fix-Kinder-Sicherungssystem, 15â&#x20AC;&#x153;-Leichtmetallräder, ABS, ZV, elektr. Fenster vorn, elektr. AuĂ&#x;enspiegel beheizt + elektr. einklappbar, zzgl. Ă&#x153;berfĂźhrungskosten

Die neuen SEAT Modelle sind da!

TZE

DIE SEAT FINANZSPRI

tprämie der staatlichen Umwel Jetzt unabhängig von 1 sichern.

2.500,â&#x20AC;&#x201C;

SEAT Prämiweletprämie

mit Oder in Verbindung bis zu

Zum Beispiel der SEAT Leon 1.4, 63kW (85PS), 5-Gang Inklusive SEAT Prämie 1 schon fßr

13.990,â&#x20AC;&#x201C;

3

5.000,â&#x20AC;&#x201C;

der Um

2

sparen.

1) Ein Angebot fĂźr Privatkunden fĂźr Neuwagen Leon, Altea, Altea XL u. Altea Freetrack inkl. VorfĂźhrwagen ab EZ 2008. SEAT Prämie wird als Nachlass in den Fahrzeugpreis eingerechnet und ist nicht kombinierbar mit anderen oder bereits gewährten Rabatten. GĂźltig bis 31.08.2009. 2) Die Voraussetzungen fĂźr die Gewährung der Umweltprämie finden Sie unter www.bmwi.de/go/umweltpraemie 3) Kraft stoffverbrauch (l/100km): innerorts 9,4; auĂ&#x;erorts 5,5; kombiniert 6,9; Co Abb. kann Sonderausstattung gegen Mehrpreis enthalten. 4) Ein Angebot fĂźr Privatkunden fĂźr Neuwagen Ibiza BEST OF. SEAT Prämie wird als Nachlass in den Fahrzeugpreis eingerechnet und ist nicht kombinierbar mit anderen oder bereits gewährten Rabatten. GĂźltig bis 31.12.2009.

AUTOHAUS ALSBACH BAYRAM GMBH

64665 Alsbach-Hähnlein info@autohaus-alsbach.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


16

Da s S ta dt m a g a z i n

Recht & Finanzen Duldungspflicht des Mieters bei behördlich angeordneten Baumaßnahmen

Der Mieter muss Baumaßnahmen, die der Vermieter aufgrund einer behördlichen Anordnung durchführt ohne weiteres dulden (BGH Urteil vom 04.03.2009 – VIII ZR 110/08). Im Ausgangsfall musste aufgrund einer Anordnung des Umweltamtes eine neue Heizung installiert werden und dafür Rohrleitungen durch die Wohnung der Mieter verlegt werden. Die Mieter weigerten sich, dies zuzulassen. Der BGH sagt, die Mieter müssen die Maßnahme dulden, auch wenn diese nicht mindestens 3 Monate vorher angekündigt worden ist, § 554 Abs. 3 BGB. Eine behördlich angeordnete Maßnahme sei zwar nicht unter mietrechtlichen Aspekten zu dulden (§ 554 abs. 2 BGB) aber aufgrund von Treu und Glauben (§ 242 BGB) habe ein Mieter Zutritt zur Wohnung zu gewähren. Fazit: Maßnahmen zur Verbesserung der Mietsache, zur Einsparung von En-

ergie oder Wasser oder zur Schaffung neuen Wohnraums muss der Mieter in den meisten Fällen dulden. Der Vermieter muss Art und Umfang der Maßnahme jedoch mindestens 3 Monate vor Beginn ankündigen. Dem Mieter steht dann gegebenenfalls ein außerordentliches Kündigungsrecht zu. Bei behördlich angeordneten Maßnahmen gilt dies nicht. Schlechte Aussichten für Herbst und Winter – Der BGH lässt „Ausfrieren“ zu In einer aktuellen Entscheidung des BGH hat dieser festgestellt, dass ein Vermieter Versorgungsleistungen wie beispielsweise Heizung, Wasser und Strom einstellen darf, sofern das Mietverhältnis zuvor wirksam gekündigt worden ist. Dies war in der Literatur und Rechtsprechung lange Zeit umstritten – der überwiegende Teil war dagegen.Beim Abschalten der Energiezufuhr kann sich der Mieter nicht auf seinen Be-

Der Tipp Rechts-

sitzschutz berufen, da keine tatsächliche Sachherrschaft vorliegt. Ob das Versorgungsunternehmen den Strom abschaltet oder der Vermieter sei egal, beides sei gleich zu behandeln. Klargestellt hat der BGH jedoch auch, dass es immer wieder bestimmte Ausnahmen geben kann. Abschalten kann der (Ex-)Vermieter jedoch dann, wenn er vom Mieter für die Energieversorgung kein Entgelt erhalte und ihm deswegen bei weiterer Belieferung ein Schaden drohe (BGH Urteil vom 06.05.2009 – XII ZR 137/07).

§

Prompt umgesetzt… Die soeben besprochene Entscheidung scheint das Landgericht Saarbrücken prompt umgesetzt zu haben. Nach einem Beschluss des Landgerichts kann ein Versorgungsunternehmen die Energiezufuhr an den Mieter abschalten, wenn der Hauseigentümer (auf den der Vertrag läuft) nicht bezahlt. Der Mieter könne sich nicht auf Besitzschutz berufen. Ihm stehe es jedoch frei, selbst einen entsprechenden Vertrag abzuschließen (LG Saarbrücken, Beschluss vom 11.05.2009 – 5 T 236/09). Rechtsanwalt Frank Moser

Termintipps August/ September Samstag und Sonntag, 15. /16. August Gickelfest am Steinrodsee, Samstag ab 18 Uhr mit Schweinshaxen, Sonntag ab 10 Uhr mit Gickel sowie einer Tierschau mit Attraktionen für Kinder. Eine Schafzüchterin präsentiert die Kunst des Filzens. Freitag, 21. August Hessenschau-Sommertour im Schloss Braunshardt. Ab 19.30 Uhr live auf Sendung. Alle Interessierten sind als Zuschauer herzlich eingeladen. Sonntag, 23. August Tag der offenenTür auf der Keller Ranch. Näheres auf Seite 11 Freitag, 28. August Senioren kochen für Senioren im Seniorentreff, Bürgerzentrum, ab 11.30 Uhr, Anmeldungen im Seniorentreff, Tel. 06150/4001015 Samstag, 29. August Baumgartenstraßenfest ab 14 Uhr (ausführlich auf Seite 2)

31. August bis 21. September Ausstellung „Elisabeth“, CAT (Café am Turm) im historischen Turmbau hinter dem Ohlystift in Gräfenhausen. Veranstalter: Heimatverein GräfenhausenSchneppenhausen 2. September bis 11. November Elternkurs Starke Eltern - Starke Kinder®, für Mütter und Väter, die mehr Freude und weniger Stress mit ihren Kindern unter 10 Jahren haben möchten. Empfohlen wird der Besuch beider Elternteile, einzelne Anmeldungen werden aber auch entgegengenommen. Weiterstädter Familien erhalten dieses Angebot über neun Vormittage kostenfrei! Externe Interessenten: 70 Euro einzeln und 100 Euro als Paar. Jeden Mittwoch von 9 bis 11 Uhr, Villa Regenbogen, Turmstraße 21, Kursleiterinnen: Monika Awenius, Monika Wilhelm Donnerstag, 3. September Der musikalische Tipp: Roman Kazak – „Prince of Pan“, Europatournee: „Phantasien der Panflöte”, Ort: Pfarrkirche St. Elisabeth, Schlossgartenplatz 1, Darmstadt, Be-

ginn: 20 Uhr , Vorverkaufsstellen: Darmstädter Ticket Shop im Luisencenter (Tel. 06151/ 2799999), City Echo (Tel. 06151 / 38 73 26), Fritz Tickets & More (Tel. 06151 / 27 09 27), Vorverkauf: 13 Euro, Abendkasse: 16 Euro, für Kinder bis zum 14. Lebensjahr ist der Eintritt frei Freitag, 4. September 6. Weiterstädter Weinfest im Kirchpark. Programm: 18 Uhr: Auftakt, 18.30 Uhr: Eröffnung durch den Schirmherren Bürgermeister Peter Rohrbach, 19 Uhr: “Trinke, Schwätze un emol Schunkele”, musikalisch begleitet von Fritz Kilian Samstag, 5. September 6. Weiterstädter Weinfest im Kirchpark. Programm: 16 Uhr: Große Kuchentheke, der Senioren-Singkreis unter Leitung von Else Herzberger singt Lieder zum Wein, ab 19 Uhr: “Stage Breaker“, Schlager-, Pop- und Tanzmusik im illuminierten Kirchpark. Weitere Infos unter: www.drk-weiterstadt.de Secondhand-Markt im Bürgerzentrum, von 8.30 bis 12.30 Uhr, gebrauchte

Kinderkleidung und mehr an über 60 Tischen, Tischreservierung unter: http://www.drk-weiterstadt.de/anmeldung Trauungen in Schloss Braunshardt. Anmeldungen: Jutta Zimmermann, Tel. 400 2504

Hör mal im Denkmal – Schloss Braunshardt: Das Gragnani-Trio unterhält mit einem Konzert für Violine, Flöte und Gitarre mit Werken von Mozart, Rossini, Paganini, Gragnani u.a. Karten zum Preis von 10 Euro im Stadtbüro Weiterstadt und Gräfenhausen

Sonntag, 6. September Der Eltern-Kind-Tipp: Basar „Alles für das Kind“ im Bürgerhaus. Veranstalter: Kindergarten Pusteblume. Einlass für Schwangere mit gültigem Mutterpass ab 13.30 Uhr. Mit Cafeteria. Der Erlös des Basars kommt dem Kindergarten zugute. Informationen auf : pusteblume.homelinux.org (ohne www!), per Mail: basar-pusteblume@gmx.de, oder per Telefon: 06150-188294 (Frau Lüdtke)

Samstag und Sonntag, 19. und 20. September Erste-Hilfe-Kurs 8.45 bis 16.15 Uhr im DRK-Heim, Klein-Gerauer-Weg 2

Donnerstag, 10. September Blutspende im Bürgerzentrum von 15.30 bis 20 Uhr. Übrigens: Grundsätzlich kann jeder gesunde Mensch im Alter zwischen 18 und 71 Jahren Blut spenden Freitag, 11. September Der Klassik-Tipp:

Dienstag, 29. September Interkultureller Kochabend ab 19 Uhr im Bürgertreff Riedbahn, Sandstrasse 19. Masoumeh Shegeft-Fard von der AG Riedbahn aus dem Bündnis für Familie und Monika Reif-Myrzik, Familien-, Frauen- und Seniorenbeauftragte, laden herzlich zum Mitkochen und Mitessen ein. Ein persisch-iranisches Menü, bestehend aus einer herzhaften Suppe, Fleisch mit Gemüsebeilage, ein leckerer Nachtisch und dazu der traditionelle schwarze Tee erwarten Sie. Kosten: 12 Euro. Anmeldung ab 1. September im Rathaus, Tel. 06150/4001010


Die Lokale Zeitung Weiterstadt