Issuu on Google+

TSV Wolfschlugen HANDBALL www.tsv-wolfschlugen.de/handball Die Heimspiele im Hexenkessel Sa. 10.09.11 20.00 Uhr TV Weilstetten So. 25.09.11 17.00 Uhr TSV Deizisau

HEXABANNER FANMAGAZIN SAISON 2011/2012

Sa. 08.10.11 20.00 Uhr SC Vöhringen Sa. 22.10.11 20.00 Uhr TSV Bad Saulgau So. 13.11.11 17.00 Uhr SG OberUnterhausen Sa. 03.12.11 20.00 Uhr HSG Schönbuch Sa. 10.12.11 20.00 Uhr TSV Zizishausen Sa. 14.01.12 20.00 Uhr MTG Wangen Sa. 28.01.12 20.00 Uhr TV Plochingen So. 12.02.12 17.00 Uhr TSV Blaustein Sa. 10.03.12 20.00 Uhr HC Wernau Sa. 24.03.12 19.30 Uhr HSG Ostfildern Sa. 14.04.12 20.00 Uhr HV RW Laupheim So. 29.04.12 17.00 Uhr TG Nürtingen

R

ELEKTROTECHNIK GmbH

WÜRTTEMBERGLIGA Hexabanner wollen das Derby gewinnen LANDESLIGA DAMEN Hexabanner-Mädels können den Titel klar machen BUNDESLIGA Kurze Pause zur Regeneration nutzen


Alu- und Blechbearbeitung OLaser- und Kanttechnik OSondermaschinen OStahlkonstruktionen OSchweiĂ&#x;nachweis DIN 18800-7/E DIN 15085 CL1, zertif. EN ISO 3834-2 Omechanische CNC-Fertigung OPulverbeschichtung bis max. 3 x 3 x 8m O

Unser Name steht fĂźr ein optimales Ergebnis.

mks Metallbau Schreiber GmbH, Benzstr. 5, 72649 Wolfschlugen Tel. 07022-95 55-0, www.metallbau-schreiber.de


Überblick Der heutige Spieltag im Überblick

Impressum Herausgeber: TSV Wolfschlugen - Abteilung Handball 72649 Wolfschlugen, Nürtingerstr. 77 Redaktion, Satz, Layout: Christoph Balz, Wolfschlugen Titelfoto: Christoph Balz Druckerei: Litho-Team, Wolfschlugen

Samstag, 24.03.12 10:45 Uhr mB2 12:15 Uhr mB1 13:30 Uhr wC 14:00 Uhr mA2 15:00 Uhr mD1 15:45 Uhr Herren 2 17:30 Uhr Damen 1 19:30 Uhr Herren 1

TSV Wolfschlugen 2 TSV Wolfschlugen TB Neuffen TSV Wolfschlugen 2 TB Neuffen TSV Wolfschlugen 2 TSV Wolfschlugen TSV Wolfschlugen

- JSG Zizishausen/U. 2 - HSG Ostfildern - TSV Wolfschlugen - SG Teck - TSV Wolfschlugen - SV Vaihingen - TPSG FA Göppingen 2 - HSG Ostfildern

Sonntag, 25.03.12 12:15 Uhr wD2 13:30 Uhr mC1 15:15 Uhr Damen 2 17:00 Uhr Herren 4

TSV Wolfschlugen 2 TSV Wolfschlugen TSV Wolfschlugen 2 TSV Wolfschlugen 4

- SG Lenningen - HSG Ostfildern 2 - TSV Köngen 2 - TSV Neckartentlingen 2

Die weiteren Spiele in der Württembergliga Fr. 23.03.12 20:30 Uhr TSV Blaustein Sa. 24.03.12 20:00 Uhr TG Nürtingen Sa. 24.03.12 20:00 Uhr TV Plochingen Sa. 24.03.12 19:30 Uhr HV RW Laupheim Sa. 24.03.12 20:00 Uhr MTG Wangen So. 25.03.12 17:00 Uhr HC Wernau

- TSV Deizisau - HSG Schönbuch - SC Vöhringen - SG Ober/Unterhausen - TSV Bad Saulgau - TSV Zizishausen

Redaktionsschluss: 20.03.2012 Auflage: 200 Exemplare

Folge uns auf Facebook: www.facebook.de/DieHexabanner

3


Shaping the brand. Together.

arno-online.com

Display Shop in Shop Ladenbau Messe Interaktive Systeme Shop Services

Stuttgart - Bristol - Paris - M端nchen - Istanbul - Moskau - Guangzhou - New York


G. Zeiler und M. Kutschbach Trainerwort Liebe Hexabanner, liebe Gäste, zum heutigen Heimspiel gegen die HSG Ostfildern heißen wir Sie herzlich willkommen und freuen uns, dass Sie wieder den Weg in die Wolfschlugener Sporthalle gefunden haben. Der Hexabanner-Zug rollt und rollt. Seit nunmehr sieben Spielen ist die junge Mannschaft um Kapitän Christoph Massong ungeschlagen und eroberte schon vorletzte Woche in einem überragenden Spiel gegen den HC Wernau den dritten Tabellenplatz, welcher auch letzte Woche bei der heimstarken SG Ober-/Unterhausen verteidigt werden konnte. Gegen den HC Wernau ließ man nichts anbrennen und zeigte wohl eine der besten Leistungen der laufenden Saison. Schlüssel zum Erfolg war vor allem die starke Defensivleistung und ein geduldig vorgetragener Angriff, welcher sich immer wieder gute Chancen herausspielen konnte.

So spielte man sich schnell einen komfortablen Vorsprung heraus und siegte schlussendlich verdient mit 28:20-Toren. Voller Selbstvertrauen konnte man also letzte Woche das schwere Auswärtsspiel gegen die SG Ober-/Unterhausen antreten. Dass dort die Punkte hoch hängen war allen klar, ließen sogar die beiden Aufstiegsaspiranten Wangen und Deizisau Federn und verloren beide. Nach einem Blitzstart der Hexabanner (0:8) ließ die Konzentration bis zur Pause etwas nach und der Gegner konnte wieder auf ein Tor herankommen, während man in der zweiten Hälfte wieder konzentrierter zu Werke ging und den Vorsprung auf fünf Tore ausbaute. Somit sind die Hexabanner erst das dritte Team das in der Lichtensteiner Halle punkten konnte. Heute steht mit der HSG Ostfildern eine erneut schwere Prüfung ins Haus.

Zwar steht Ostfildern auf dem zwölften Tabellenplatz und kämpft mit allen Kräften gegen den Abstieg, doch zeigte das Team von Trainer Frank Illi in den letzten Spielen zu welcher Leistung sie fähig sind und schlugen zuerst Blaustein, dann Wernau deutlich. Das sollte für das junge Hexabanner-Team Warnung genug sein, um die Gästemannschaft nicht zu unterschätzen, zumal Ostfildern mit Tobias Bühner, Daniel Weith und Heiko Kuhnhäuser einige ehemalige Württembergligaspieler reaktiviert hat. Mit den Gebrüder Grundler verfügt die HSG über weitere gefährliche Spieler. Patrick Ehrlich, der in der Winterpause vom Drittligisten TSV Neuhausen/Filder zu Ostfildern gestoßen war, bildet den Rückhalt der Ostfilderner Abwehr. Sein Bruder Dominik Ehrlich ist in der Liga als schneller Gegenstoßspieler bekannt. Auch heute muss eine solide Abwehrarbeit und eine geschlossene Mannschaftsleistung der Schlüssel zum Erfolg sein. Die letzten Spiele machen Lust auf mehr. Aber auch heute geht es nicht ohne Sie, liebe Zuschauer. Unterstützen Sie die „jungen Wilden“ erneut in diesem Spiel und helfen Sie mit, den rollenden Hexabanner-Zug in Bewegung zu halten. Der TSV Wolfschlugen wird auf den Langzeitverletzen Jannik Lorenz (Kahnbeinbruch), sowie Samuel Kurz (Nasenbruch) verzichten müssen. Hinter dem Einsatz von Chris Rieke steht noch ein Fragezeichen (Patellasehne). Ansonsten kann man auf den kompletten Spielerkader zurückgreifen. Freuen wir uns auf ein spannendes Spiel.

Euer Trainerteam Gottfried Zeiler und Michael Kutschbach

Wir begrüßen die Mannschaft und Fans der HSG Ostfildern, sowie die beiden Unparteiischen der heutigen Partie hier im Hexenkessel Wolfschlugen.

Folge uns auf Facebook: www.facebook.de/DieHexabanner

5


Ich unternehm jetzt was!

Wir geben Menschen Perspektiven! Eine Initiative der Deutschen Vermögensberatung Deutschland heute. Qualifizierte Menschen suchen qualifizierte Arbeit. Wir haben sie! Die Deutsche Vermögensberatung bietet vielen Menschen eine neue berufliche Perspektive. www.dvag.de/juergen.salzer

Regionaldirektion Deutsche Vermögensberatung

Jürgen Salzer Uracher Str. 27 72555 Metzingen-Neuhausen Telefon: (07123) 9246-0 E-Mail: juergen.salzer@dvag.de


Tabellenspiegel Württembergliga P 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

Mannschaft MTG Wangen TSV Deizisau TV Weilstetten TSV Wolfschlugen TSV Zizishausen SG Ober/Unterhaus. HC Wernau SC Vöhringen TSV 1899 Blaustein HSG Schönbuch TV Plochingen HSG Ostfildern HV RW Laupheim TG Nürtingen TSV Bad Saulgau

A-Jugend Bundesliga Süd Sp. 24 25 25 24 24 24 24 24 24 24 23 23 23 24 25

S 21 18 16 15 14 13 13 11 11 10 8 6 7 2 2

U 1 2 0 1 1 1 1 3 2 2 2 4 2 2 2

N 2 5 9 8 9 10 10 10 11 12 13 13 14 20 21

Tore 817:675 768:681 772:736 754:711 756:715 689:684 698:698 711:678 704:709 670:715 669:704 687:716 657:705 652:750 668:795

Ergebnisse des letzten Spieltages: HSG Ostfildern - HC Wernau SG Ober/Unterhausen - TSV Wolfschlugen TV Weilstetten - TSV Blaustein SC Vöhringen - MTG Wangen TSV Bad Saulgau - TG Nürtingen TSV Deizisau - TV Plochingen HSG Schönbuch - HV RW Laupheim

Punkte 43:5 38:12 32:18 31:17 29:19 27:21 27:21 25:23 24:24 22:26 18:28 16:30 16:30 6:42 6:44

32:26 30:34 37:26 27:33 27:27 32:25 31:30

P 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Mannschaft SG Pforzheim/Eut. SG Kronau/Östring. TSV Wolfschlugen HC Erlangen SG Ottenheim/Alt. SG BBM Bietigheim HG Oftersheim/Sch. JSG Balingen/Weil. TSG Friesenheim TSV Haunstetten JSG Echaz/Erms HSG Konstanz

Sp. 19 19 20 20 19 20 20 20 20 19 20 20

S 17 15 14 12 10 11 8 7 7 4 3 2

U 1 1 0 1 3 1 2 3 2 0 2 0

N 1 3 6 7 6 8 10 10 11 15 15 18

Tore 587:474 651:546 635:561 610:554 609:559 643:649 570:554 587:620 617:611 552:676 584:653 547:735

Ergebnisse des letzten Spieltages: TSG Friesenheim - HC Erlangen HSG Konstanz - JSG Echaz/Erms SG BBM Bietigheim - HG Oftersheim/Sch. JSG Balingen/Weil. - TSV Wolfschlugen

Punkte 35:3 31:7 28:12 25:15 23:15 23:17 18:22 17:23 16:24 8:30 8:32 4:36

24:24 29:36 30:29 28:31

Kopier-, Druck- & Faxsysteme Büro- & Informationssysteme Dokumentenmanagementlösungen Digitale Farblösungen I T-Infrastruktur

S t e g w e g 3 8 · 7 2 6 2 2 N ü r t i n g e n · Tel.: 070 2 2 6 0 0 9 - 0 · Fax: 070 2 2 6 0 0 9 - 8 0 info@kappel-dierolf.de · www.kappel-dierolf.de

Folge uns auf Facebook: www.facebook.de/DieHexabanner

7


Die Hexabanner-Mädels Vorschau Endspiel im Hexenkessel Hexabanner-Mädels haben den Titel selbst in der Hand TSV Wolfschlugen – FA Göppingen 2 Am heutigen Samstag gastiert Frisch auf Göppingen 2 um 17:30 Uhr in der Wolfschlugener Sporthalle. Das Duell dieser beiden Mannschaften könnte kaum brisanter sein. Für die Damen des TSV Wolfschlugen geht es im letzten Spiel der Saison um den Meistertitel in der Landesliga. Sie benötigen noch einen Punkt, um den direkten Aufstieg in die Württembergliga perfekt zu machen. Die Gäste aus Göppingen kämpfen hingegen noch gegen den Abstieg und können sich bei einer entsprechenden Konstellation noch in der Liga halten oder zumindest den Platz zur Abstiegsrelegation sichern. Nach dem sensationellen Auftritt des jungen Wolfschlugener Teams in Wernau, gilt es nun auch im

Die jungen Hexabanner-Mädels haben es selbst in der Hand und werden deshalb hochkonzentriert und motiviert die letzten 60 Minuten dieser Saison bestreiten. Foto: Balz

letzten Spiel der Saison als Sieger vom Feld zu gehen. Die Aufgabe gegen Göppingen könnte allerdings leichter sein, bereits im Hinspiel machten die Göppingerinnen zumindest über 40 Minuten den TSV-Damen das Leben schwer. Das TSV Team wird allerdings im heimischen Hexenkessel alles daransetzten das Meisterstück perfekt zu machen. Grundstein für einen Erfolg

soll wieder eine stabile Abwehr und schnelles Spiel nach vorne sein. Die Trainer Wager/von Stackelberg können personell voraussichtlich wieder aus den Vollen schöpfen und auf den gesamten Kader zurückgreifen. Für dieses Spiel wird man nochmals alle Kräfte mobilisieren, um eine bisher sensationelle Saison zu krönen.

Folge uns auf Facebook: www.facebook.de/DieHexabanner

9


2ida Vorschau Württembergliga-Reserve empfängt den vorzeitigen BezirksligaMeister SV Vaihingen TSV Wolfschlugen - SV Vaihingen Die zweite Herrenmannschaft des TSV Wolfschlugen konnte sich am vergangenen Sonntag in einem niveauarmen Spiel gegen die Neckargänse aus Neckartenzlingen durchsetzen. Stark ersatzgeschwächt durch das zeitgleiche Spiel der beiden A-Jugendmannschaften, tat man sich gegen die nie aufsteckenden Gastgeber ab Mitte der ersten Spielhälfte unerwartet schwer. Nach einem furiosen Beginn und der damit verbundenen 6:0-Führung der Hexabanner, stellte man ab diesem Zeitpunkt das Handballspielen ein und in der Abwehr agierte man in bester Basketballmanier: Körperlos. Zwar lag man über die gesamte Spielzeit nie in Rückstand, dies lag jedoch größtenteils an der Schwäche des Gegners. Am heutigen Samstag hat man nun

im letzten Saisonspiel um 15:45 Uhr den SV Vaihingen zu Gast. Dieser konnte sich am letzten Wochenende, durch einen Erfolg beim direkten Konkurrenten TuS Stuttgart, vorzeitig die Bezirksliga-Meisterschaft sichern. Hierzu gratuliert der TSV Wolfschlugen und wünscht dem SV Vaihingen in der kommenden Saison viel Erfolg. Der SV Vaihingen wurde seiner Favoritenrolle, die er vor Rundenbeginn von den meisten Konkurrenten zugesprochen kam, voll gerecht. Auf Seiten der Hexabanner will man sich gegen den SV Vaihingen allerdings nicht kampflos ergeben. Hierfür ist allerdings eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber dem Spiel in Neckartenzlingen von Nöten. Die Vaihinger gelten als besonders konterstark und verfügen mit ihrem Rückraumspieler Zeise über einen der besten Rückraumschützen der Bezirksliga. Dies musste man im Hinspiel leidvoll erfahren und kassierte eine deutliche 37:27-Niederlage, in der man das Spiel nur phasenweise

offen gestalten konnte. Nichts desto trotz will sich die „2ida“ in ihrem letzten Saisonspiel noch einmal voll rein hängen und dem SV Vaihingen so viel als möglich entgegensetzen. Die Württembergliga-Reserve der Hexabanner bedankt sich auf diesem Wege auch noch recht herzlich bei ihren treuen Fans, die auch nach einem mäßigen Saisonstart immer zur Stange gehalten haben. Alles in allem kann man auf Seite der Hexabanner dann doch von einer gelungenen Saison sprechen, in der das Ziel „frühzeitiger Klassenerhalt“ erreicht wurde. Nichts desto trotz hätten es gut und gerne noch ein paar Punkte mehr sein dürfen und können. Hierzu hat es dem stark verjüngten Team einfach noch an der nötigen Konstanz gefehlt.

Innen + Aussenputze Wärmedämmung Altbausanierung Trockenbau Fassadenanstriche Kreative Wandgestaltung Malerarbeiten

Wolfschlugen Tel. 0 7022-97 7177 www.stuckateur-fruh.de info@stuckateur-fruh.de

Folge uns auf Facebook: www.facebook.de/DieHexabanner

11


HalbďŹ nale 11:00 Uhr SV Vaihingen - TSV Wolfschlugen 12:45 Uhr TSV Zizishausen - TSV Owen/Teck

12

Spiel um Platz 3 15:00 Uhr Verlierer HF 1

- Verlierer HF 2

Finale 16:30 Uhr

- Sieger HF 2

Sieger HF 1

Infos zum TSV Wolfschlugen auch im Internet: www.tsv-wolfschlugen.de/handball


Neuigkeiten Schon gehört,...

Eippy‘s Kommentar

...dass unsere zweite Damenmannschaft schon vor dem letzten Spiel am morgigen Sonntag sicher in die Bezirksklasse aufgestiegen ist? ...dass bei den Hexabanner ein weiterer Neuzugang feststeht? Michael Klimmer (22 Jahre) kommt vom THW Kiel 2 und wird die Hexabanner auf der rechten Außenposition verstärken. ...dass auch bei den HexabannerMädels zwei Neuzugänge für die kommende Saison feststehen? Janice Horeth (19 Jahre) kommt von der HSG Deizisau/Denkendorf und wird die Hexabanner-Mädels auf der linken Angriffseite verstärken und Alexandra Brändle (20 Jahre) kommt von der HSG Leinfelden/Echterdingen und wird zwischen den Pfosten der Hexabanner-Mädels stehen. ...dass wir nach einer beinahe endlosen Suche mit Georg Faur endlich einen Hallen-DJ für die kommende Saison gefunden haben?

...dass am 13.04.12 um 19:30 Uhr die diesjährige Handball-Abteilungsversammlung in den Hexenbannerstuben stattfindet? Diese ist für Mitglieder eine Pflichtveranstaltung. ...dass die Hexabanner-Mädels nach dem Sieg in Wernau mit rund 40 Leuten das Restaurant unseres Sponsors „Kofink‘s Brücke“ unsicher machten? Ganz nebenbei bedanken sich die Mädels für die gigantische Zuschauerkulisse die das Spiel in Wernau zu einem „Hexabanner-Heimspiel“ machte. Auf geht‘s Mädels, holt euch den Titel! Geburtstage: 19.03. Ernst Knapp 19.03. Markus Rieth 22.03. Nico Jenz 23.03. Stefan Stoll 40er 23.03. Inge Gehring 24.03. Uli Stöberl 02.04. Sebastian Graf 05.04. Robin Brandner 06.04. Stefanie Kazmaier 06.04. Tobias Schall

Hallo Freunde des Handballsports, zuerst war ich Hobbyhebamme, Freizeifrauenarzt und C-Promi und nun habe ich mir hellseherische Fähigkeiten zugelegt. Zum Beweis nun meine Vorhersagen. Aus dem Kaffeesatz ist zu lesen, dass unserer erste Damenmannschaft, die Meisterschaft perfekt machen wird und im weiteren, dass Kaffee nur flüssig schmeckt. Meine Tarotkarten (eigentlich sind‘s Pokerkarten) sagen mir mit drei Assen und zwei Damen, dass ich nicht nur All-In gehen sollte, sondern auch, dass Uli Stöberl, am Sonntag mit einem breiten Grinsen durch Ostfildern flanieren wird, um den heutigen Sieg über die Haspo...äh...HSG Ostfildern zu zelebrieren. Und wir schauen noch etwas weiter. In vielen Jahren wird noch zu lesen sein, dass die Hexabanner, der letzte Gegner der TG Nürtingen in der Württembergliga war. Das habe ich aus einem Fisch gelesen, der schien mir für diese Vorhersage passend. In diesem Sinne, Euer Eippy

Folge uns auf Facebook: www.facebook.de/DieHexabanner

13


Die Hexabanner Christoph Massong

Benjamin Hauptvogel Position: Torwart Geburtstag: 19.05.1987 Größe/Gewicht: 190cm/87kg Beim TSV seit: 2010

27

Manuel Lunz Position: Torwart Geburtstag: 04.10.1985 Größe/Gewicht: 187cm/87kg Beim TSV seit: 2011

69 83 3 4 5 6

14

13

Position: Kreis Geburtstag: 21.01.1993 Größe/Gewicht: 196cm/93 kg Beim TSV seit: 2006

14

Position: RM Geburtstag: 18.05.1993 Größe/Gewicht: 186cm/78kg Beim TSV seit: meiner Geburt

15

Position: RL, RR, KR Geburtstag: 13.07.1992 Größe/Gewicht: 190cm/82kg Beim TSV seit: 2010

17

Chris Rieke

7

Martin Alber Position: Rückraum Geburtstag: 12.05.1988 Größe/Gewicht: 189cm/77kg Beim TSV seit: 2011

Position: Kreis Geburtstag: 11.02.1994 Größe/Gewicht: 185cm/81kg Beim TSV seit: 2008

Samuel Kurz

Max Schlichter Position: RR, RA Geburtstag: 04.05.1993 Größe/Gewicht: 180cm/72kg Beim TSV seit: 2007

11

Marcel Rieger

Henning Richter Position: RA Geburtstag: 05.12.1988 Größe/Gewicht: 189cm/84kg Beim TSV seit: 2008

Position: RL, RR Geburtstag: 18.03.1993 Größe/Gewicht: 199cm/100kg Beim TSV seit: den Minis

Nico Hiller

Peter Sadowski Position: Kreis Geburtstag: 11.01.1985 Größe/Gewicht: 180cm/85kg Beim TSV seit: 2010

10

Benjamin Sott

Dominik Merkle Position: RM Geburtstag: 04.03.1984 Größe/Gewicht: 184cm/77kg Beim TSV seit: 2008

Position: LA, RM Geburtstag: 19.02.1987 Größe/Gewicht: 168cm/83kg Beim TSV seit: der E-Jugend

Jannik Lorenz

Fabian Sokele Position: RL Geburtstag: 29.07.1989 Größe/Gewicht: 192cm/86kg Beim TSV seit: 2011

9

Steffen Stoll

Benjamin Nebel Position: Torwart Geburtstag: 08.03.1988 Größe/Gewicht: 195cm/90kg Beim TSV seit: 2011

Position: RL Geburtstag: 10.09.1989 Größe/Gewicht: 190cm/85kg Beim TSV seit: der E-Jugend

Position: LA Geburtstag: 06.05.1993 Größe/Gewicht: 180cm/80kg Beim TSV seit: 2011

18

Tobias Schmieder

8

Position: LA Geburtstag: 27.07.1987 Größe/Gewicht: 182cm/85kg Beim TSV seit: 2003

Infos zum TSV Wolfschlugen auch im Internet: www.tsv-wolfschlugen.de/handball

19


Württembergliga Gottfried Zeiler

Jona Schoch Position: RL, RM, RR Geburtstag: 02.08.1994 Größe/Gewicht: 189cm/81kg Beim TSV seit: 2010

20

Michael Kutschbach

Florian Brändle Position: LA Geburtstag: 14.08.1994 Größe/Gewicht: 186cm/72kg Beim TSV seit: 2007

21

Christoph Wiesinger Position: LA, KR Geburtstag: 28.02.1984 Größe/Gewicht: 185cm/78 kg Beim TSV seit: 2009

Position: Trainer Geburtstag: 12.09.1961

22

Position: Trainer Geburtstag: 29.04.1986 Größe/Gewicht: 178cm/84-99kg Beim TSV seit: ich denken kann

Oliver Wiltschko Position: Co-Trainer Geburtstag: 23.07.1969 Größe/Gewicht: 174cm/78kg Beim TSV seit: 2010

Eva Dreher

Wolfgang Stoll

Position: Physio Geburtstag: 01.06.1980 Beim TSV seit: 2003

Position: El Presidente Geburtstag: 08.04.1952 Größe/Gewicht: 165cm/105kg Beim TSV seit: ewig immer

Folge uns auf Facebook: www.facebook.de/DieHexabanner

15


16

Infos zum TSV Wolfschlugen auch im Internet: www.tsv-wolfschlugen.de/handball


2ida

Hintere Reihe v.l.: Philip Jung, Markus Buck, Johannes Striggow, Johannes Plotzki, Marco Brunner, Tobias Schall Mittlere Reihe v.l.: Trainer Steffen Maier, Simon Staiger, Athanasios Panos, Jens Kazmaier, Philip Stoll, Jochen Geiger Vordere Reihe v.l.: Lucas Sch채fer, Timo Meyer, Florian Fleischmann, Tobias Alber, Stefan Zimmermann, Julian Peter

Folge uns auf Facebook: www.facebook.de/DieHexabanner

17


Fischwoche

n

08. März - 0

5. April

„Mit Fisch fit in den Frühlin g“ Seefische, Mee resfische und Meeresfrüchte erlesen zubere itet. „Ein muss für jeden Fischken ner“


Hexabanner-Mädels

Hintere Reihe v.l.: Veit Wager (Trainer), Vivian Höger, Miriam Bakis, Jana Reinhardt, Miriam Massong, Katharina Notheis, Alisa Schweier, Marina Massong, Helene Wiesmann, Anna-Lena Klein, Joshika Horeth, Boris von Stackelberg (Trainer) Vordere Reihe v.l.: Mirjam Bertsch, Sandra Steinhübel, Desiree Genkinger, Nura Latifah, Tanja Sewald, Eva Schuhmacher, Stefanie Kazmaier, Maren Thumm, Pia Klages, Janina Baumgärtner Es fehlen: Anke Rokowski, Anne Bonfert, Kerstin Maier, Anja Härterich

Folge uns auf Facebook: www.facebook.de/DieHexabanner

19


Die Hexa

Hexabanner TO

R

Ev. Kirchengemeinde

20

Infos zum TSV Wolfschlugen auch im Internet: www.tsv-wolfschlugen.de/handball


abanner

OP-Sponsoren ELEKTROTECHNIK GmbH

Hier kĂśnnte Ihr Logo stehen.

Hintere Reihe v.l.: Dominik Merkle, Max Schlichter, Christoph Massong, Jannik Lorenz, Samuel Kurz, Fabian Sokele, Martin Alber Mittlere Reihe v.l.: Wolfgang Stoll (Abteilungsleiter), Eva Dreher (Physio), Florian Brändle, Jona Schoch, Henning Richter, Michael Kutschbach (Trainer), Marc-Christian Tomschi (abgegangen), Benjamin Sott, Oliver Wiltschko (Co-Trainer), Gottfried Zeiler (Trainer) Vordere Reihe v.l.: Tobias Schmieder, Marcel Rieger, Peter Sadowski, Benjamin Nebel, Benjamin Hauptvogel, Manuel Lunz, Chris Rieke, Steffen Stoll Es fehlt: Christoph Wiesinger, Nico Hiller

Folge uns auf Facebook: www.facebook.de/DieHexabanner

21


Herren 3

Hintere Reihe v.l.: Kai H채nssler, Jochen Sch채fer, Thomas Rieger, Steffen Nestel, Marc Geiger, Frank Maier Vordere Reihe v.l.: Uwe Kleinert, Markus Rieth, James Black, Tobias Kneule, Slobodan Krivokuca, Stefan Stoll

22

Infos zum TSV Wolfschlugen auch im Internet: www.tsv-wolfschlugen.de/handball


Fantastic 4

Von links nach rechts: Philip Stoll, Christoph Balz, Michael Zimmer, Michael Kazmaier, Oliver Schmidt, Daniel Mezger, Dennis Kärcher, Markus Eipper, Ferdinand Mohn, Holger Kutschbach, Michael Mohn, Thomas Weißenbrunner, Matthias Götz (Trainer), Manuel Kaiser, Lucas Schäfer

Folge uns auf Facebook: www.facebook.de/DieHexabanner

23


Männliche A-Jugend

Hintere Reihe v.l.: Samuel Kurz (Trainer), Robin Brandner, Nico Hiller, Jannik Lorenz, Jona Schoch, Johannes Striggow Mittlere Reihe v.l.: Michael Kutschbach (Trainer), Max Schlichter, Florian Brändle, Chris Zöller, Benni Sott, Marcel Rieger, Chris Rieke, Timo Durst, Lars Schwend (Trainer) Vordere Reihe v.l.: Tobias Schall, Florian Fleischmann, Daniel Kornmüller, Daniel Rebmann, Kevin Brodbek Es fehlt: Eva Dreher (Physio)

Haldenstraße 45 72622 Nürtingen-Zizishausen Fon: 0 70 22 / 96 20 4-0 Fax: 0 70 22 / 96 20 4-10 www.stb-nestel.de info@stb-nestel.de

24

Infos zum TSV Wolfschlugen auch im Internet: www.tsv-wolfschlugen.de/handball


Weibliche A-Jugend

Hintere Reihe v.l.: Steffen M체ller (Trainer), Katharina Notheis, Mirjam Bertsch, Lena Schnell, Pia Klages, Janina Baumg채rtner, Saskia Faustmann, Oliver Schmidt (Trainer) Vordere Reihe v.l.: Sandra Steinh체bel, Nadine Weidner, Vanessa Lemberger, Jennifer Swierczek, Svenja Melzer, Cordula Schroth, Clara Eigeldinger, SIna G채bele

Folge uns auf Facebook: www.facebook.de/DieHexabanner

25


Die Spiele der Hexabanner Wolfschlugens Bürgermeister Matthias Ruckh gratuliert der männlichen A-Jugend

Wolfschlugens Bürgermeister Matthias Ruckh gratuliert dem A-Jugend BUNDESLIGA Team des TSV Wolfschlugen zu den Erfolgen. Als kleine Anerkennung überreicht er vor dem Spiel gegen die SGBBM Bietigheim ein Shirt der Gemeinde Wolfschlugen. BM Ruckh wünscht den Jungs weiterhin viel Erfolg und gratuliert dem TSV Wolfschlugen zu der überragenden Jugendarbeit.

Sa. 10.03.12 Sa. 10.03.12 Sa. 10.03.12 Sa. 10.03.12 Sa. 10.03.12 So. 11.03.12 So. 11.03.12

14.00 Uhr 14.30 Uhr 16.15 Uhr 18.00 Uhr 20.00 Uhr 13.15 Uhr 15.00 Uhr

JSG Deizisau/Denk. - weibliche A-Jugend Herren 3 - HT Uhingen/Holzh. 2 Damen 1 - SG Bettringen Herren 2 - HT Uhingen/Holzh. Herren 1 - HC Wernau männliche A-Jugend - SG BBM Bietigheim Damen 2 - TSV Weilheim 2

Sa. 17.03.12 So. 18.03.12 So. 18.03.12 So. 18.03.12 So. 18.03.12

20.00 Uhr SG Ober-/Unterhausen - Herren 1 15.00 Uhr TSV Owen/T. 3 - Herren 4 17.00 Uhr TSV Neckartenzlingen - Herren 2 17.00 Uhr TSV Zizishausen 2 - Herren 3 17.00 Uhr HC Wernau - Damen 1

Sa. 24.03.12 Sa. 24.03.12 Sa. 24.03.12 So. 25.03.12 So. 25.03.12

15.45 Uhr 17.30 Uhr 19.30 Uhr 15.15 Uhr 17.00 Uhr

Sa. 14.04.12 14.30 Uhr Sa. 14.04.12 20.00 Uhr Sa. 21.04.12 20.00 Uhr So. 22.04.12 17.00 Uhr

Herren 2 - SV Vaihingen Damen 1 - FA Göppingen 2 Herren 1 - HSG Ostfildern Damen 2 - TSV Köngen 2 Herren 4 - TSV Neckartenzlingen 2 männliche A-Jugend - HSG Konstanz Herren 1 - HV RW Laupheim SG Kronau/Östringen - männliche A-Jugend TSV Zizishausen - Herren 1

So. 29.04.12 17.00 Uhr

Folge uns auf Facebook: www.facebook.de/DieHexabanner

Herren 1 - TG Nürtingen

27


Vorstand und Funktionäre Vorstand Abteilungsleiter Kassier Sponsoring/Förderkreis Jugendleitung Leitung Damen

...@tsv-wolfschlugen.de Wolfgang Stoll Steffen Nestel Michael Handte Heine Wiesmann Tanja Sewald

0171/4782289 0172/7754610 0172/7349249 07022/52902

Funktionäre Jugendleitung

Spielleiterin Damen Spielleiter Herren 1 Spielleiter Herren 2 Spielleiter Herren 3 Spielleiter Herren 4 Schiedsrichterwart Sponsoring Hallenheft Wirtschaftsdienst

Wirtschaftsdienst (Jugend) Eventmanager Öffentlichkeitsarbeit

wolfgang.stoll@... steffen.nestel@... michael.handte@... heine.wiesmann@... tanja.sewald@...

...@tsv-wolfschlugen.de Rolf Bauer Markus Eipper Rudi Zimmermann Marina Massong Wolfgang Stoll Marco Brunner Timo Meyer Thomas Rieger Manuel Kaiser Philip Jung Uli Stöberl Christoph Balz Thomas Rieger Johannes Plotzki Henning Richter Stefanie Kazmaier Gaby Wiesmann Reinhard Schroth Marco Brunner Christoph Balz Thomas Weißenbrunner

0151/14281772 rolf.bauer@... 0178/5108714 markus.eipper@... 0174/2118824 0171/4782289 0172/7273787

wolfgang.stoll@... marco.brunner@...

0171/7012529

thomas.rieger@...

0179/7855321 0172/7264345 0176/93179839 0174/9675276 0171/8305389

philip.jung@... uli.stöberl@... presse-handball@... thomas.rieger@... johannes.plotzki@...

52902

gaby.wiesmann@...

0172/7273787 marco.brunner@... 0176/93179839 presse-handball@... 0170/9378002 presse-handball@...

Spielstätten der Württembergliga Süd TG Nürtingen

Theodor-Eisenlohr-Sporthalle, Mühlstraße 35, 72622 Nürtingen

MTG Wangen

Argenhalle, Aumühleweg 19, 88239 Wangen/Allgäu

HV RW Laupheim Herrenmahdhalle, Laubachweg, 88471 Laupheim TV Plochingen

Schafhausäckerhalle, Carl-Orff-Weg 4, 73207 Plochingen

SG O‘/U‘hausen Ernst-Braun-Halle, Panoramastraße, 72805 Lichtenstein-Unterhausen TSV Blaustein

Lixsporthalle, Boschstraße, 89134 Blaustein-Ehrenstein

TSV Bad Saulgau Sporthalle im Kornried, Schützenstraße 63, 88348 Bad Saulgau HC Wernau

Neckartal-Sporthallem Stadionweg 16, 73249 Wernau

SC Vöhringen

Sporthalle Sportpark, Sportparkstraße, 89269 Vöhringen

HSG Ostfildern Körschtalhalle, Körschtalstraße 32, 73760 Ostfildern-Scharnhausen TSV Deizisau

Hermann-Ertinger-Sporthalle, Altbacher Straße 9, 73779 Deizisau

TSV Zizishausen Theodor-Eisenlohr-Sporthalle, Mühlstraße 35, 72622 Nürtingen TV Weilstetten Längenfeldhalle, Gymnasiumstraße 32, 72336 Balingen

Trainingszeiten Herren 1 (Württembergliga) Montag 20.00 - 22.00 Uhr NH Mittwoch 20.30 - 22.00 Uhr NH Donnerstag 20.00 - 22.00 Uhr NH Trainer: Gottfried Zeiler, Michael Kutschbach Betreuer: Oliver Wiltschko, Eva Dreher Herren 2 (Bezirksliga) Montag 20.00 - 22.00 Uhr NH Donnerstag 20.00 - 22.00 Uhr NH Trainer: Steffen Maier Betreuer: Fabian Sokele Herren 3 (Kreisliga A) Donnerstag 20.00 - 22.00 Uhr AH Trainer: Reiner Maier Betreuer: Dominik Merkle Herren 4 (Kreisliga C) Mittwoch 20.00 - 22.00 Uhr AH Freitag 19.30 - 21.00 Uhr AH Trainer: Matthias Götz Betreuer: Peter Sadowski Damen 1 (Landesliga) Mittwoch 19.00 - 20.30 Uhr NH Donnerstag 20.00 - 22.00 Uhr AH Trainer: Veit Wager, Boris v. Stackelberg Betreuer: Henning Richter Damen 2 (Kreisliga B) Donnerstag 20.00 - 22.00 Uhr AH Trainer: Jochen Geiger Betreuer: Benjamin Hauptvogel Senioren über 45 Freitag 20.30 - 22.00 Uhr AH Trainer: Uli Kazmaier, Michael Hauptmann Männliche A-Jugend 1 (JBLH) Montag 18.30 - 20.00 Uhr NH Donnerstag 18.30 - 20.00 Uhr NH Freitag 18.00 - 19.30 Uhr AH Trainer: Lars Schwend, Michael Kutschbach Betreuer: Samuel Kurz Männliche A-Jugend 2 (BL) Dienstag 18.30 - 20.00 Uhr AH Donnerstag 18.30 - 20.00 Uhr NH Trainer: Simon Vogel Betreuer: Christoph Wiesinger Männliche B-Jugend 1 (BL) Dienstag 18.30 - 20.00 Uhr AH Mittwoch 18.30 - 20.00 Uhr NH Trainer: Jens Kazmaier, Philip Stoll Weibliche A-Jugend (WOL) Donnerstag 18.30 - 20.00 Uhr AH Trainer: Steffen Müller, Oliver Schmidt

HSG Schönbuch Schönbuchsporthalle, Weihdorfer Straße, 71088 Holzgerlingen Folge uns auf Facebook: www.facebook.de/DieHexabanner

29


Hexabanner-Mädels LANDESLIGA-TEAM

Anne Bonfert

Sandra Steinhübel

Position: Torwart Geburtstag: 27.12.1992 Größe: 173cm Beim TSV seit: 2010

Position: Rückraum Geburtstag: 10.02.1994 Größe: 160cm Beim TSV seit: immer

Kerstin Maier

Alisa Schweier

Position: Torwart Geburtstag: 06.05.1987 Größe: 163cm Beim TSV seit: 2011

Position: RA Geburtstag: 02.05.1992 Größe: 165cm Beim TSV seit: 2004

Miriam Massong

Katharina Notheis

Position: LA Geburtstag: 18.07.1992 Größe: 170cm Beim TSV seit: diesem Jahr wieder

Position: RA Geburtstag: 06.12.1994 Größe: 168cm Beim TSV seit: 2011

Miriam Bakis

Mirjam Bertsch

Position: LA Geburtstag: 08.06.1988 Größe: 170cm Beim TSV seit: 2007

Position: Kreis Geburtstag: 04.07.1994 Größe: 169cm Beim TSV seit: 2011

Janina Baumgärtner

Anna-Lena Klein

Position: RL, RR Geburtstag: 23.06.1994 Größe: 167cm Beim TSV seit: 2011

Position: Kreis Geburtstag: 02.10.1991 Größe: 172cm Beim TSV seit: 2011

Joshika Horeth

Desiree Genkinger

Position: RL, RR Geburtstag: 05.01.1991 Größe: 174cm Beim TSV seit: 2011

Position: Kreis Geburtstag: 12.12.1990 Größe: 160cm Beim TSV seit: schon immer

Marina Massong

Pia Klages

Position: Rückraum Geburtstag: 21.01.1987 Größe: 174cm Beim TSV seit: der E-Jugend

Position: RL Geburtstag: 15.04.1994 Größe: 168cm Beim TSV seit: 2011

Vivian Höger

Veit Wager

Position: RM Geburtstag: 01.06.1989 Größe: 172cm Beim TSV seit: 2009

Position: Trainer Geburtstag: 12.04.1986 Größe/Gewicht: 184cm/schwankend Beim TSV seit: 2011

Anke Rokowski

Boris von Stackelberg

Position: RR Geburtstag: 08.10.1988 Größe: 165cm Beim TSV seit: der A-Jugend

Position: Trainer Geburtstag: 19.09.1983 Größe/Gewicht: 191cm/99kg Beim TSV seit: 1986

Folge uns auf Facebook: www.facebook.de/DieHexabanner

31


IM FOKUS Steffen Stoll Name: Steffen Stoll Spitzname: Stolli, KS Geburtsdatum: 19.02.1987 Größe: 168cm Gewicht: 83kg Beruf: Azubi Fachinformatiker Familienstand: ledig

Sportliche Daten Position: LA, RM Trikot-Nr.: 10 Beim TSV seit: der E-Jugend Bisherige Vereine: TSV Zizishausen Saisonziel 11/12: vorne mitspielen

Fragen Ich spiele bei den Hexabannern, weil ... das Umfeld passt und die sportlichen Perspektiven vorhanden sind. Welche drei Worte fallen dir beim Wort “Handball“ sofort ein? Mannschaftssport, Kampf, Technik Welche Internetseite sollte jeder mal besucht haben und warum? www.youtube.com, www.mikado-web.de

Angenommen Du könntest eine Regel ändern, welche wäre das? Ich möchte keine Regel ändern. Beim Einlaufen denke ich ... nur an das bevorstehende Spiel. Was die Welt schon immer über dich wissen sollte: Ich bin unschlagbar bei FIFA 11.

Alle weiteren Steckbriefe und Informationen zu den Hexabannern findest Du auf www.tsv-wolfschlugen.de/handball

QR-CODE: Den Code mit deinem Smartphone scannen und ohne Umwege Informationen zu den Hexabannern erhalten.

Folge uns auf Facebook: www.facebook.de/DieHexabanner

33


Tabellenspiegel Damen 1 - Landesliga P 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Mannschaft TSV Wolfschlugen HC Wernau HSG Deizisau/D. 2 FSG Donzdorf/Geis. SG Bettringen TSV Neuhausen/F. TV Nellingen 3 TV Winzingen SG Lenningen FA Göppingen 2 TV Altbach TSG Giengen/Brenz

Sp. 21 21 21 21 21 21 21 21 21 21 21 21

S 18 16 14 14 10 10 8 8 8 7 6 2

Herren 4 - Kreisliga C U 0 2 1 1 2 1 1 0 0 1 0 1

N 3 3 6 6 9 10 12 13 13 13 15 18

Tore 640:530 636:511 549:529 581:509 470:495 536:538 519:557 482:521 543:582 490:542 419:467 479:563

Punkte 36:6 34:8 29:13 29:13 22:20 21:21 17:25 16:26 16:26 15:27 12:30 5:37

U 1 1 0 1 1 1 1 2 1 3 1 1

N 3 4 5 7 8 9 10 10 13 13 18 19

Tore 689:538 679:564 676:604 574:523 588:559 569:571 583:613 549:556 622:596 535:604 502:633 484:689

Punkte 35:7 33:9 32:10 27:15 25:17 23:19 21:21 20:22 15:27 13:29 5:37 3:39

Herren 2 - Bezirksliga P 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Mannschaft SV Vaihingen TUS Stuttgart HT Uhingen/Holz. SG Lenningen HSG Ebersbach/B. SG Hegensberg/L. TSV Wolfschlugen TSV Weilheim HSG Leinfelden/E. TSV Denkendorf TSV Neckartenzling. TV Plochingen 2

Sp. 21 21 21 21 21 21 21 21 21 21 21 21

S 17 16 16 13 12 11 10 9 7 5 2 1

Herren 3 - Kreisliga A P 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Mannschaft VfL Kirchheim 2 TSV Zizishausen 2 HSG Ostfildern 3 TSV Denkendorf 2 HT Uhingen/Holz. 2 TSV Wolfschlugen TV Plieningen TSV Urach 1847 TG Nürtingen 2 TEAM Esslingen 2

Sp. 17 17 17 17 17 18 18 17 17 17

S 14 10 9 9 7 7 5 4 6 2

U N Tore Punkte 0 3 449:372 28:6 2 5 443:410 22:12 3 5 424:402 21:13 1 7 391:392 19:15 4 6 419:417 18:16 3 8 452:438 17:19 4 9 392:442 14:22 5 8 446:475 13:21 1 10 417:439 13:21 3 12 410:456 7:27

Alle Ergebnisse und Tabellen der Hexabanner findest Du auf www.tsv-wolfschlugen.de/handball

P 1 2 3 4 5 6 7

Mannschaft TSV Owen/Teck 3 TSV Wolfschlugen TSV Neckartenzl. 2 TSV Dettingen/E. 3 TB Neuffen 3 TG Nürtingen 3 TV Reichenbach 3

Sp. 11 11 11 11 11 12 11

S 11 7 7 6 5 2 0

U N Tore Punkte 0 0 337:227 22:0 1 3 307:262 15:7 0 4 280:246 14:8 1 4 271:254 13:9 0 6 235:258 10:12 0 10 284:335 4:20 0 11 204:336 0:22

Damen 2 - Kreisliga A P 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Mannschaft TV Nellingen 4 TSV Wolfschlugen TSV Sielmingen TV Plieningen TEAM Esslingen SG Hegensberg/L. 2 TSV Köngen 2 TSV Weilheim 2 TB Neuffen 3

Sp. 15 15 15 15 16 16 15 16 15

S 13 12 11 6 6 4 5 4 3

U 1 1 0 3 2 3 0 0 0

N 1 2 4 6 8 9 10 12 12

Tore 298:202 399:284 320:235 252:248 279:311 266:296 246:319 234:331 234:302

Punkte 27:3 25:5 22:8 15:15 14:18 11:21 10:20 8:24 6:24

Weibliche A-Jugend - Württembergliga * P 1 2 3 4 5 6 7 8

Mannschaft TSV Wolfschlugen JSG Deizisau/D. TV Großbottwar HSG Albstadt SG Leonberg/Elt. WSG Eningen/Pfull. SG H2Ku Herrenb. TSG Öhringen

Sp. 14 14 14 14 14 14 14 14

S 13 12 8 7 6 3 3 2

U 1 1 0 1 1 0 0 0

N 0 1 6 6 7 11 11 12

Tore 488:351 457:340 408:397 416:388 345:349 311:382 323:440 354:455

Punkte 27:1 25:3 16:12 15:13 13:15 6:22 6:22 4:24

Männliche A-Jugend 2 - Bezirksliga P 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Mannschaft HSG Ostfildern HSG Ebersbach/B. TG Nürtingen JSG Altbach/Ploch. TSV Wolfschlugen SG Lenningen SG Teck TB Neuffen TSV Dettingen/Erms HSG Leinfelden/E. TUS Stuttgart

Sp. 19 19 19 19 19 19 19 19 19 19 20

S 17 15 11 10 9 9 8 7 5 4 3

U 2 0 3 2 2 1 2 0 1 0 1

N 0 4 5 7 8 9 9 12 13 15 16

Tore 617:464 629:507 608:556 532:526 552:521 546:554 566:563 593:625 525:567 535:678 601:743

Punkte 36:2 30:8 25:13 22:16 20:18 19:19 18:20 14:24 11:27 8:30 7:33

* Endstand Stand: 20.03.12

Folge uns auf Facebook: www.facebook.de/DieHexabanner

35


Nachgefragt Interview mit Veit Wager, Trainer der Hexabanner-Mädels Im Vorfeld zum Spiel gegen Wernau wurde Deine Mannschaft von der Presse und von Handball Beobachtern aus verschiedenen Gründen als Außenseiter gehandelt. Kam euch das für das Spiel gegen Wernau zugute? Ein klares Jein. Ich denke auch unsere Mannschaft war vor diesem Spiel unter Druck und sehr nervös so wie es auch die Wernau Spielerinnen waren. Wir haben uns allerdings in der Außenseiterrolle ganz wohl gefühlt und hatten nicht diesen Druck „unbedingt zu müssen“, da die Relegation bereits erreicht war. Was hast Du deiner Mannschaft vor dem Spiel gegen Wernau mit auf den Weg gegeben? Ich habe ihnen gesagt, dass sie an sich und ihre eigenen Stärken glauben sollen und das wir mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung auch diesen Gegner schlagen können. Wir haben natürlich im Vorfeld viel über unsere Abwehrarbeit gesprochen und waren, wie ich meine, auch ganz gut eingestellt auf den Gegner. Der Star der Mannschaft ist das Kollektiv. Ist das ein Vorteil gegenüber Mannschaften wie Wernau die auf herausragende Einzelspielerinnen wie Maike Brückmann (ehem. Nationalspielerin) setzen? Ja sehr. Jede Spielerin hat über die Saison hinweg bewiesen wie wichtig sie für die Mannschaft ist und wir haben den großen Vorteil das wir viel wechseln können ohne das ein großer Bruch entsteht. Viele Mannschaften sind in der Breite sicher nicht so ausgeglichen besetzt wie wir. Schauen wir mal auf die Tabelle. Dort steht ihr jetzt einen Spieltag vor Schluss mit 18 Siegen und nur drei Niederlagen mit 36:6-Punkten auf Platz eins. Mit mindestens einem Punkt aus dem letzten Spiel könnt Ihr Meister werden und den direkten Durchmarsch aus der Bezirksliga in die Württembergliga

schaffen. Das wäre der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte des TSV Wolfschlugen im DamenHandball. Mal angenommen jemand hätte Dir das vor der Saison so vorausgesagt. Was hättest Du diesem jemand geantwortet? Ich hätte wohl gesagt „mach mal halblang“. Nein im Ernst, wir hatten eine sehr gute Saisonvorbereitung in der wir extrem viele Trainingsspiele gegen Landesligisten und Württembergligisten gemacht haben. Nach den Ergebnissen aus der Vorbereitung haben wir uns kurz vor Saisonbeginn zusammen gesetzt und mal über Ziele gesprochen. Wir hatten festgelegt immer von Spiel zu Spiel zu gehen, grundsätzlich hatten wir aber von Beginn an vor die Plätze 3-5 anzupeilen und uns im oberen Tabellendrittel festzusetzen. Im letzten Spiel geht es gegen FA Göppingen 2 die zwar nur auf

dem zehnten Tabellenplatz liegen, aber vor zwei Wochen nur knapp mit 29:31 gegen Wernau verloren haben. Wie ist FRISCH AUF einzuschätzen? Göppingen ist ein sehr unangenehmer Gegner, auch wir haben uns im Hinspiel 40 Minuten wirklich schwer getan in der EWS Arena. Die Konstellation für dieses Spiel könnte eigentlich nicht schlechter sein, denn auch der Druck auf unseren Gegner ist sehr groß. Sie brauchen unbedingt einen Sieg, um wenigstens in die Abstiegsrelegation zu kommen oder bei einer günstigen Konstellation vielleicht sogar noch den letzten Nichtabstiegsplatz zu ergattern, wir werden also nichts geschenkt bekommen. Ich denke wichtig wird sein die Nerven zu behalten und auch im diesem Spiel auf die eigenen Stärken zu vertrauen. Die Mannschaft weiß um was es geht und wird den Gegner sicher nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Folge uns auf Facebook: www.facebook.de/DieHexabanner

37


IMPRESSIONEN

Fotos: Christoph Balz

38

Infos zum TSV Wolfschlugen auch im Internet: www.tsv-wolfschlugen.de/handball



Hexabanner Fanmagazin - Ausgabe Ostfildern