Page 1

SONNENBERG DEGERLOCH

I

HOFFELD

I

BIRKACH

I

SCHÖNBERG

I

ASEMWALD

I

4 2015

Mehr Sauberkeit Die Aktion von GHV, den Schulen und der Stadt kommt voran Bemalte Abfalleimer und eine geplante Let‘s-Putz-Aktion

I Fernsehturm: Neue Gastronomie startet im Sommer – der Turm öffnet im Dezember I Bewegte Apotheke: Tus Stuttgart kooperiert mit Filder-Apotheke und Sportamt I Degerlocher Wengerter: Zuversichtlich für Schimmelhütten-Hocketse

e ai

g ta

n i a

e g

M 1. Mllun er n d s t e a u m

ch ril u auf aib tse o rl Ap um M cke

e . a am o e g 3 0 a i b n z W- H D M Ta FF


Reparaturen für alle PKW 3 x pro Woche Hauptuntersuchung Karosseriearbeiten Reifeneinlagerung Neu- und Gebrauchtwagen

Wo h i n d u a u c h g e h s t ,

0711 67321471 geh mit Deinem ganzen Herzen!

Konfuzius

Früher in Rente. Mehr Zeit haben. Geländer/Treppen Gitter/Zäune Türen/Tore Kleiner Stahlbau Reparaturen Brandschutz/Feststellanlagen Automatisierung von Türen und Toren

Genius-Altersvorsorge: flexibel und felsenfest sicher.

Überdachungen Glasanlagen Schließanlagen Sicherheitstechnik Rettungstechnik Kunststofffenster Aluminium-Elemente Fenster/Türen/Fassaden

orge. ltersvors -A s iu n e G

Neu in Sonnenberg

Generalagentur Dipl.-Kfm. Harald Brandenstein

Mittlere Str. 8 · 70597 Stuttgart-Degerloch Tel. 0711 16071-0 · Fax 0711 16071-44 brandenstein.gmbh@ wuerttembergische.de

Termine nach telefonischer Vereinbarung 0711 765 73 90 oder online www.drhiller.de Kremmlerstrasse 5 • 70597 Stuttgart

0HLQ3/DQ 0HLQ:RKOJHI¦KO

2

dieruff

Dieruff GmbH · Chemnitzer Str. 5 · 70597 Stuttgart

Degerloch · Industriegebiet Tränke

Tel. 07 11 / 72 72 37-3

● Unfall-Instandsetzung ● Autolackierung ● Dellenreparatur ● Oldtimer-Restaurierung

DIE BOX MEDIENAGENTUR GMBH

www.karosserie-dieruff.de

karosserie

SANITÄR -, HEIZUNGS UND SOLARTECHNIK BAUFLASCHNEREI KOMPLETTE BAD - UND HAUSRENOVIERUNG BALKONSANIERUNG FLIESEN UND NATURSTEINE KUNDENDIENST

Gert Dreizler GmbH Mannspergerstraße 22 70619 Stuttgart Telefon (0711) 44 54 38 www.dreizler-gmbh.de

Anzeigen-Annahme: 0711 / 97 47-17  m.zydeck@amw-verlag.de

$=B'UHL]OHUB5DVWHUB[BLQGG


ERSTE SEITE DJ

Stimmiges Konzept

AUS DEM INHALT

Die Präsentation des neuen Fernsehturm-Gastronoms erscheint wie ein kleines Trostpflaster für den Umstand, dass der Fernsehturm nun doch erst im Dezember geöffnet werden kann. Der SWR gab Ende März bekannt, dass das Restaurant am Turmfuß und der Biergarten im Sommer wieder öffnen und zwar mit Fabian Baur, dem Betreiber der Alten Kanzlei in Stuttgart. Gerlinde Ehehalt

Während die Gastronomie am Turmfuß den Betrieb wieder aufnimmt, werden im Inneren des Turms die erforderlichen Brandschutzmaßnahmen mit Hochdruck vorangetrieben. Ein konkreter Wiedereröffnungstermin für den Fernsehturm kann momentan noch nicht genannt werden. Siegfried Dannwolf, Geschäftsführer der SWR Media Services GmbH und Betreiber des Fernsehturms: „Bei den laufenden Arbeiten handelt es sich um höchst komplexe Brandschutzmaßnahmen, für die es keine Schablonen gibt. Im Vordergrund aller Maßnahmen steht die Sicherheit der Besucher, deshalb gilt für uns als oberstes Prinzip: Genauigkeit geht vor Schnelligkeit.“ Im Restaurant wird der neue Betreiber schwäbischregionale Küche anbieten und der Biergarten verwandelt sich in eine Gartenwirtschaft mit typisch schwäbischem Essen und Getränken. „Was gab den Ausschlag für Fabian Baur als neuen Pächter der Gastronomie?“ Die Ausschreibung war bereits im Mai 2014. „Die SWR Media Services GmbH hat sich für Fabian Baur entVon links: SWR-Media-Services-Geschäftsführer Siegfried Dannwolf, Gastronom Fabian Baur und SWR-Sprecher schieden, da er ein sehr stimWolfgang Utz miges und vor allem zum Fernsehturm passendes Konzept vorgelegt hat. Er hat sehr viel Erfahrung und ist erfolgreich mit der Alten Kanzlei am Schlossplatz in Stuttgart. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem neuen Gastronomen im Vorfeld war bereits sehr angenehm“, erklärt SWR-Unternehmenssprecher Wolfgang Utz. „Was passierte mit den früheren Pächtern Alex Deißler und Leif Urtel? Sind sie pleitegegangen?“ „Die ehemalige Gastronomie Foxtrot-Tango GmbH hat 2013 relativ bald nach der Schließung des Fernsehturms Insolvenz angemeldet. Begründet wurde dies unter anderem mit den hohen Ausfällen – auch wegen des bevorstehenden Ostergeschäfts, für das bereits eingekauft wurde – vor allem im Café Turmkorb, aber auch in der Gastronomie am Turmfuß. Für die damaligen Betreiber war nicht absehbar, wie lange der Turm geschlossen bleibt. Ein solches Risiko wäre kein Betrieb eingegangen. Die Übergabe des Mietobjekts nach Bekanntwerden der Insolvenz lief professionell. Rechtsstreitigkeiten sind nicht anhängig. Über den aktuellen Stand der beiden ehemaligen Betreiber liegen uns keine Informationen vor“, erklärt SWR-Sprecher Wolfgang Utz.

Bewegte Apotheke Start in die neue Saison Vom 4. Mai bis zum 29. Juni startet ein Kooperationsprojekt zwischen dem tus Stuttgart und der Filderapotheke für die älteren Stadtteilbewohner.  [mehr] Seite 4 ____________________________

Kritik der Jungen Union Downhillstrecke verzögert sich Der Bau der geplanten Downhillstrecke im Degerlocher Wald verzögert sich erneut. Dagegen wehren sich die Mitglieder der Jungen Union Degerloch/Möhringen und fordern den Baubeginn noch in diesem Sommer.  [mehr] Seite 6 ____________________________

Sauberer Schulweg Initiative des GHV kommt voran In Kooperation mit dem Abfallwirtschaftsamt und den Schulen startete der GHV im vergangenen Jahr die Initiative „Sauberer Schulweg“.  [mehr] Seite 8 ____________________________

Degerlocher Maientage Albverein und Feuerwehr laden ein Von 30. April bis 1. Mai finden im Ortszentrum die Degerlocher Maientage statt. Nach langer Tradition gibt es nach der Maibaumaufstellung am 1. Mai eine Folklore-Tanzdarbietung am Bezirksrathaus, unter der Leitung des Albvereinsvorsitzenden Rolf Walther Schmid (Foto).  [mehr] Seite 20

Veranstaltet von: Veranstaltet Veranstaltet von:von:

SONNTAG SONNTAG SONNTAG

11. 11.

OKTOBER OKTOBER OKTOBER FILharmonie FILharmonie FILharmonie FilderstadtFilderstadtFilderstadtBernhausen Bernhausen Bernhausen

2015 2015 2015

Jetzt Ausstellerflächen buchen JetztAusstellerflächen Ausstellerflächenbuchen buchen Jetzt unter 0711 / 9 74 77-26 unter0711 0711/ /9 9747477-26 77-26 unter

30 3030

Jahren seit Jahren Jahren seit seit

Die Messe DieMesse Messe Die für alle, füralle, alle, für die das Leben diedas dasLeben Leben die aktiv gestalten aktivgestalten gestalten aktiv

Fitness Schlafen und viel mehr Fitness· ·Ernährung · Ernährung Ernährung· ·Anti-Aging ·Anti-Aging Anti-Aging· ·Wellness · Wellness Wellness· ·Lebensberatung · Lebensberatung Lebensberatung· ·Wohnen, · Wohnen, Wohnen,Schlafen Schlafenund undviel vielmehr mehr Fitness 3


DJ ZUM EINLESEN LEUTE Der VdK-Vorsitzende Bei der letzten Mitgliederversammlung des VdKOr tsverbandes Degerloch wurde Rolf Zimmermann erneut zum Vorsitzenden gekürt. Seine Stellvertreterin ist Ina Marfels. Zimmermann hat kürzlich einen Spendenbetrag von 305 Euro an Waldheimleiter Jürgen Möck für das Ferienwaldheim übergeben. Die Spende wurde bei der Adventsfeier des VdK-Ortsverbandes gesammelt.

AUFGESCHNAPPT „Die Kunst einer Politikerin ist, die Schuld anderen zuzuschieben“, sagte Sozialbürgermeisterin Isabel Fezer bei ihrer Festrede zu 25 Jahre Degerlocher Weihnachtshilfe.

Zwei Anträge gegen Vandalismus

I Bezirksbeirat – Die SPD-Bezirksbeiratsfraktion befasste sich in zwei Anträgen mit den Themen Vandalismus und Verwahrlosung im Stadtbezirk. Der Bezirksbeirat (BBR) solle beschließen, dass das Amt für öffentliche Ordnung in Zusammenarbeit mit der Polizeistation Degerloch, dem JugendDer sportliche Promi hausleiter Terje Lange und den Der ehemalige Schulsozialarbeitern ein Konzept Stadtrat und Seniorchef von Rudolf Lichtwerbung Klaus Rudolf ist auch im Alter von 80 Jahren sport- Der Verein tus Stuttgart und lich immer noch sehr fit. Das stellt die Filder-Apotheke laden vom der Degerlocher nicht nur beim 4. Mai bis zum 29. Juni einmal pro Joggingtraining im Degerlocher Woche, jeweils ab 9.15 Uhr, zur Wald täglich unter Beweis, sondern „Bewegten Apotheke“. er nimmt auch jährlich am Deutschen Sportabzeichen des Stuttgar- Mit Apotheker Hannes Konnerth ter Sportkreises teil. Erst kürzlich von der Filder-Apotheke in der erhielt Klaus Rudolf von Sportkreis- Epplestraße 22A hat Gunnar HöPräsident Fred-Jürgen Stradinger ckel, Geschäftsführer des tus Stutteine Urkunde für seine sportlichen gart, einen begeisterten KoopeLeistungen im Stuttgarter Rathaus rationspartner für das vom Amt für Sport und Bewegung initiierte überreicht. Projekt „Bewegte Apotheke“ gefunden. Dieses findet im Rahmen Der posthum Geehrte des städtischen VeranstaltungsanEnde März erhielt der ehemalige gebots „Fit ab 50“ nun auch in DeBaubürgermeister Hansmartin gerloch statt. Die Übungsleiterin Bruckmann eine besondere Ehre. und Sportlehrerin Silke HachenZu seinem Andenken pflanzte der berg vom tus Stuttgart wird den Verschönerungs- circa 45-minütigen Stadtteilspazierverein Stuttgart gang leiten. Dieser startet immer gemeinsam mit montags um 9.15 Uhr vor der FilVolker Schirner, der-Apotheke. Auf die Teilnehmer dem Leiter des wartet ein aktivierender StadtteilGarten-, Fried- spaziergang und ein etwas intensihofs- und Forst- veres Walking mit Gymnastikeleamts, eine rotblühende Kastanie auf menten – ganz nach Interesse und dem Wilhelmsplatz an der Kreu- körperlicher Leistungsfähigkeit. zung Hauptstätter Straße beim Eck- Alle Angebote beinhalten auch hochhaus. Hansmartin Bruckmann eine Einheit Gymnastik an geeigist am 9. Juni letzten Jahres im Alter neter Stelle, wie zum Beispiel im Park oder auf einer öffentlichen von 82 Jahren gestorben.

erarbeitet, um den Vandalismus und den Lärm am Albplatz einzudämmen und langfristig zu vermeiden. Bei der U-Bahn-Haltestelle kommt es immer wieder zu Trinkgelagen von Jugendlichen. Müll und zerschlagene Glasflaschen verunstalten das Ortsbild und gefährden die Sicherheit von Passanten. Es werden Scheiben eingeschlagen sowie Pflanzenkübel zer-

trümmert. Auch Wandschmierereien sind zu beklagen. Passanten fühlen sich durch aggressives Verhalten von Jugendlichen belästigt. Außerdem möchte die SPD-Fraktion, dass der BBR der Verwahrlosung in der Umgebung an der Haltestelle Waldau Einhalt gebietet. Dazu wird das Amt für öffentliche Ordnung um Lösungsvorschläge gebeten, wie die Umgebung der U-Haltestelle „Waldau“ ansehnlicher gestaltet und der Vermüllung entgegengewirkt werden kann. Die Waldschule, die Sportvereine und die SSB sollen miteinbezogen werden. „Außerdem ist zu klären, wann das Gebäude der ehemaligen ‚Halbzeit‘ abgerissen wird. Bis zum Abriss soll verhindert werden, dass Unbefugte aufs Gelände gelangen“, so die SPD.

Bewegte Apotheke

4

Gunnar Höckel, tus-Geschäftsführer, und Apotheker Hannes Konnerth

Grünfläche. Das Ziel der „Bewegten Apotheke“ ist eine quartiersnahe und niederschwellige Bewegungsförderung älterer Menschen – eine Bewegung von der Haustür weg. Es ist ein Gemeinschaftserlebnis mit sozialem Austausch und viel Spaß an regelmäßiger Bewegung.

Kooperationsprojekt mit dem Sportamt Es gibt Übungen zum Gleichgewicht, der Koordination, Muskelkräft igung oder auch Gedächtnistraining. Das Angebot ist kostenlos

und ohne Anmeldung möglich. Es richtet sich an ältere Menschen, die bisher keinen oder wenig Zugang zu regelmäßiger körperlicher Aktivität gefunden haben, aber gemeinsam mit anderen aktiv sein wollen. Schon 60 Minuten Gehen pro Woche senkt nachweislich das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wirken sich positiv auf bestehende Erkrankungen aus, halten Gelenke und Knochen in Schwung. Zu den Apothekern pflegen ältere Menschen bereits ein Vertrauensverhältnis, sodass die Teilnahme an dem Bewegungsangebot leichter gerlinde ehehalt fällt.


g,,GGeesstataltlutunngguunnddPPffeegge vo e vonnHH Planun auasugsägrätretnen

Hol- und Bring-Service rund um Degerloch SieHH brauchen einen Ersatzwagen – kein Problem! 2013 & 2014

Im Im Mittelpunkt Mittelpunkt

Sie Sie und und stehen Meisterwerkstatt DiagnoseMeisterwerkstatt· ·Modernste Modernste Diagnose-stehen und · Original-Ersatzund Reparaturausstattung Reparaturausstattung · Original-Ersatz-Ihr Ihr Auto Auto teile Markenhersteller · Transparente teilenamhafter namhafter Markenhersteller · Transparente Kostenstruktur ReparaturKostenstruktur· ·Zeitwertgerechte Zeitwertgerechte Reparaturlösungen nach Herstellervorgabe lösungen· ·Wartungen Wartungen nach Herstellervorgabe Holger Schäfer Holger Schäfer Bruno-Jacoby-Weg 16 KFZ-Meisterbetrieb Bruno-Jacoby-Weg 16 KFZ-Meisterbetrieb 70597 Stuttgart (Degerloch) 70597 Stuttgart (Degerloch) T: 0711 7227989 T: 0711 7227989 F: 0711 7280038 F: 0711 7280038 E: info@sass-auto.de E: info@sass-auto.de I: www.sass-auto.de I: www.sass-auto.de SSchäfer uto Service Stuttgart chäferAA uto Service Stuttgart

Garten- und Landschaftsbau

Ralf Götz Gärtnermeister

Häusleweg Häusleweg 11 11 ·· 70597 70597 S-Hoffeld S-Hoffeld Tel. 71 07 07 47 47 ·· Fax Fax 6 Tel. 07 07 11 11 // 71 6 33 33 98 98 39 39 Handy 39 30 30 91 91 Handy 01 01 71 71 /4 /4 39

Probleme@mit@Computer, Zubehör,@Software, Email@oder@Internet?

SASS SASS

IchvbringevdasvinvOrdnungNvKompetentvundvnachhaltigTvseitvüberv 25vJahrenävZudemvunterstützevichvSievvorvNeuanschaffungenvbisv hinv zurv individuellenv Einrichtungv Ihrerv Systemeäv Gleichgültigv obv Privatpersonv oderv Firmenkundev –v Ihrv ServerTv PCTv v MacTv TabletTv SmartphonevodervNetzwerkvistvbeivmirvinvzuverlässigenvHändenäv

0172@7427410

oder

mail@it-delfin.de

Telefon 0711/ 5 39 0 8 30 Handy 01 72 / 26 57 423 Telefax 0711/ 5 39 08 31

Fachhandel mit eigener Meisterwerkstatt · Parkplätze vorhanden

> <J L E ;  J : ? C 8 = < E    J @ KQ < E 9 <> < ? 98 I <  J : ? I v E B <

Aktionswochen vom 27.04. bis 16.05.2015

70

bis zu

JZ_i\`e\i\`N8CK<I?LE; <ggc\jkiX\*+  K\c\]fe'.(( +/+/+/ .',0.Jklkk^Xik $ ;\^\icfZ_

Große Stoff- und Lederauswahl

Wir polstern Ihre Sitzmöbel!

0711 / 722 06 99

Große Falter Straße 31 ● Stuttgart-Degerloch info@lindner24.de ● www.lindner24.de

age Bei Vorl ige nze dieser A n Sie erhalte ine eine kle ung h Überrasc

%

auf Ausstellungsleuchten* *ausgenommen reduzierte und Shop-Leuchten

www.raumlicht.com

D{9<C E8:? D8JJ Æ BF:?<E <JJ<E  NF?E<E  98;<E

70597 Stuttgart-Degerloch · Große Falterstraße 3 (am Marktplatz) Tel.: 0711/76555-06

90 x 90 mm

5


DJ ZUM EINLESEN LEUTE Der bekannte Architekt Georg Kieferle, Träger des Bundesverdienstkreuzes und Inhaber vieler wichtiger Preise, war über ein Vierteljahrhundert Honorarkonsul von Chile und sorgte mit sehr viel Engagement und finanziellem Einsatz für die Verschönerung des Santiago -de-Chile-Platzes am Haigst. Der 85jährige Stuttgarter Architekt genießt hohes nationales und internationales Ansehen und betreut derzeit mit seinem Architekturbüro Kieferle und Partner ein gewaltiges Bauprojekt in Dubai.

Die junge Vorsitzende Sandra Herter ist die neue Erste Vorsitzende der We r b e g e m e i nschaft Degerloch. Damit steht zum ersten Mal eine Frau der GHVFachgruppe vor. Sandra Herter, Stieftochter von Stefan Sack, ist 29 Jahre alt, in Degerloch aufgewachsen und seit zehn Jahren im elterlichen Betrieb tätig, davon sechs Jahre als Augenoptikermeisterin. Sie freut sich über die Wahl und ist glücklich über das tolle Team von „alten Hasen“ und „jungem Blut“.

Die neue Barbetreiberin Am 16. April eröffnete Miriam Goebel das ehemalige, nun komplett renovierte „Kneiple“ unter dem Namen „Rubens Bar“. Aus dem Lokal, das Johann Kaiser einst als „Kaiserschenke“ eröffnete, möchte „Miri“ Goebel eine moderne Bar mit frisch gezapften Bieren, internationalen Weinen, vielseitigem Kaffeesortiment und Snack-Angeboten machen. Auch Livemusik im Lokal kann sich die neue Wirtin Miriam Goebel gut vorstellen. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag ab 16 Uhr, Samstag ab 11 Uhr. 6

Downhillstrecke verzögert sich erneut

Unterstützung

I Sportamt Stuttgart – Die Junge Union (JU) Degerloch/Möhringen kritisiert die erneute Verzögerung des Downhillstreckenbaus von Degerloch im Stuttgarter Süden. Der Grund sind brütende Spechte im Wald. Die Verschiebung des Baubeginns auf bisher unbestimmte Zeit sei sehr ärgerlich. Die Downhiller warten schon seit 2011 auf den Bau der Downhillstrecke. „Die Sache wird zu einer NeverEnding-Story! Die Stadt muss jetzt klar kommunizieren, wann endlich mit dem Bau begonnen wird. Daher fordern wir die Zusage, dass am 1. August der Bau beginnt“, so JU-Vorsitzender Robert Kuncewicz. Auch Konstantin Kristek, Referent für Fragen des Jugendrates der Jungen Union Degerloch/Möhringen und Mitinitiator der Down-

I Förderverein Degerloch – Der Vorstand des Fördervereins Degerloch beschloss einstimmig, die Hölzel-Stiftung mit 10 000 Euro zu unterstützen. Mit dem Betrag sollen dringend erforderliche Vorkehrungen gegen Diebstähle aus dem Nachlass des Künstlers getroffen werden. Eine weitere Zuwendung werde in Aussicht gestellt, verrät Fördervereinsvorsitzender Rolf Walther Schmid. Die Geschichtswerkstatt Degerloch erhält eine einmalige Summe von 5000 Euro zur Herstellung und Anbringung einer Gedenktafel für die Opfer beider Weltkriege auf dem Alten Friedhof. Hierzu bittet die Geschichtswerkstatt um weitere private Geldspenden. Infos bei Prof. Günther Kurz, Telefon: 0711 /  397-34 03.

Die Downhiller müssen noch warten

hill-Strecke, bläst ins gleiche Horn: „Anfangs wollte man die Strecke nicht, dann fehlte das Geld. Danach war man überrascht, dass man im Wald gar nicht bauen darf und dann war das Wetter schuld. Jetzt ist es der Specht, der doch eigentlich in unseren Wäldern heimisch ist. Und was kommt dann im Sommer?“ Man darf gespannt sein.

Hoffnung für Hocketse Nach Ausbau des Brunhildenweges könnte es in diesem Jahr wieder eine Schimmelhüttenhocketse geben. Die Wengerter sind zuversichtlich. Im April starteten die Bauarbeiten zum Rückbau des Brunhildenweges oberhalb der Schimmelhütte. Es sieht so aus, als ob danach die aufgrund von Brandschutzauflagen und der fehlenden Rettungsgasse im Jahr 2013 abgesagte Schimmelhüttenhocketse dieses Jahr wieder stattfinden kann. Der Brunhildenweg soll nach den im Jahr 2011 erstellten Plänen ausgebaut werden und eventuell eine terrassierte Grünfläche mit dichtem Boden in dem kleinen Zwickel oberhalb des Schimmelhüttenweges erhalten.

Der Antrag liegt bei der Stadt Möglich wäre die Nutzung auf dem Platz Ecke Elsa- und Brunhildenweg. Dort könnten für die Schimmelhüttenhocketse zwölf Biertische mit etwa 100 Sitzplätzen aufgestellt werden. Außerdem vergrößert sich der Straßenbereich, so-

Die beliebte Schimmelhüttenhocketse zog immer viele Besucher an

dass im vorderen Bereich Tische Platz finden. Dem von der Branddirektion und dem Ordnungsamt geforderten Sicherheitskonzept für die Häuser unten am Schimmelhüttenweg möchten die Degerlocher Wengerter zudem mit der Aufstellung eines Feuerwehrwagens während der gesamten Dauer der Hocketse Rechnung tragen. Sie beantragten bereits eine Wegsperrung und eine Ausdehnung der Hocketse beim Ordnungsamt, damit die Veranstaltung planmäßig wie in all den Jahren zuvor am letz-

ten Sonntag im Juni stattfinden kann. Seit vielen Jahren gehörte die Schimmelhüttenhocketse zur festen Tradition im Festekalender des Stadtbezirks. „Wir sind guten Mutes, dass es in diesem Jahr wieder klappt, obwohl die Genehmigung noch nicht vorliegt“, erklärt Thomas Wolfrum, der Vorsitzende der Degerlocher Wengerter. Er hoffe sehr, dass die beliebte Schimmelhüttenhocketse unter veränderten Bedingungen wieder durchgeführt werden könne. „Im Mai wissen wir gerlinde ehehalt Näheres.“


Richtfest bei Degerlocher Druckerei I Offizin Chr. Scheufele – Der Spatenstich für den Anbau an das Druckereigebäude der Offizin Chr. Scheufele war im letzten November. Nun fand am 1. April das Richtfest im kleinen Kreis mit den Mitarbeitern sowie den am Bau beteiligten Personen statt. Die Druckerei Scheufele erweitert nach Plänen des Architekturbüros R. + R. Arm-

bruster den Maschinensaal um 450 Quadratmeter. Die Bauarbeiten erledigt das Bauunternehmen Köhler aus Wildberg im Schwarzwald. Den Richtspruch hielt Bauunternehmer Siegfried Köhler. „Alles läuft perfekt nach Zeitplan“, freut sich Druckereiinhaber Jürgen Keidel und verrät, „der Bezug des Anbaus ist noch im Mai geplant“.

Der Erweiterungsbau der Druckerei Scheufele ist bald fertig

Favoriten auf hinteren Plätzen I Bezirksbeirat – Die beiden Projekte, die auf der Prioritätenliste des Bezirksbeirats (BBR) an erster Stelle für den nächsten Doppelhaushalt stehen – der lang ersehnte Umbau des Agnes-Kneher-Platzes und der Neubau eines Bürgerzentrums am alten Wannenbad –, sind von den Bürgern leider unter „Ferner liefen“ mit nur 239 beziehungsweise 286 positiven Bewertungen beurteilt worden. Die Bezirksbeiräte aller Fraktionen waren sich in der vorletzten Sitzung einig, dass sowohl für das Bürgerhaus als auch für die Neuge-

staltung des Agnes-Kneher-Platzes Planungsmittel im Doppelhaushalt bereitgestellt werden müssen. Weiterhin möchte der BBR Gelder für die Erstellung eines Verkehrsstrukturplans, mit dem eine gezielte Lenkung des Verkehrs möglich sein soll. Auch die Verbesserung des Wegenetzes und der Beleuchtung an der Hohen Eiche und auf dem Sportgebiet Waldau kamen auf die Prioritätenliste. Beim letzten Punkt sollen die Maßnahmen fortgeführt werden, die die Planungswerkstatt Waldau schon erarbeitete.

Miele und mein Fachhändler: ein Miele und und mein mein unschlagbares Miele Fachhändler: ein ein Team! Fachhändler: unschlagbares unschlagbares Team! Team!

Mit energieeffizienten Geräten von Miele und erstklassigem Service von uns bringen Sie Ihren Haushalt in Top-Form. Mit energieeffizienten Geräten von Miele und erstklassigem Mit energieeffizienten Geräten vonHaushalt Miele und Service von uns bringen Sie Ihren in erstklassigem Top-Form. Service von uns bringen Sie Ihren Haushalt in Top-Form.

Degerloch · epplestrasse 32 · tel. 07 11 / 76 01 49 e-Mail: rreihle@aol.com · www.iq-reihle.de Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9.00 - 13.00 Uhr und 14.30 - 18.30 Uhr · sa. 9.00 - 13.00 Uhr · p im hof

Der Bezirksbeirat hätte gern ein Bürgerhaus am ehemaligen Wannenbad

7


DJ TITELTHEMA

Aktion sauberer Schulweg Der Gewerbe- und Handelsverein startete im letzten Frühjahr das Projekt „Saubere Schulwege“. In Kooperation mit den Schulen und der Stadt findet ab 18. Mai eine Let‘s-Putz-Aktion der Schüler statt. von Gerlinde Ehehalt

„Sauberkeit ist die kleine Schwester der Sicherheit“, schmunzelte Gunter Schmidt, Leiter der kommunalen Kriminalprävention der Stadt und Geschäftsführer des Fördervereins „Sicheres und sauberes Stuttgart“. Gemeinsam mit GHVSprecher Eberhard Klink, Valerie Lark-Webler, Managementdirektorin der Internationalen Schule (ISS), und Jürgen Schmalz, Oberstudiendirektor am Wilhelmsgymnasium (WG), besprach Schmidt die geplante Let‘s-Putz-Aktion vom 18.

bis zum 21. Mai. Er verriet, dass bei Let‘s-Putz insgesamt 9500 Euro als Preisgeld für alle Stadtbezirke zur Verfügung stehen. Doch darum geht es den Akteuren nicht in erster Linie. Im Vordergrund steht mehr Sauberkeit im Stadtbezirk. Die Schulen thematisieren die Sauberkeit vor Ort bei ihren Schülern seit dem letzten Jahr verstärkt im Unterricht und bei verschiedenen Projekten. Den Ausschlag für die Aktion „Saubere Schulwege“ gaben viele Klagen aus dem Stadtbezirk über ständig verschmutzte

Gunter Schmidt, Jürgen Schmalz, Eberhard Klink und Valerie Lark-Webler besprechen den Ablauf der Aktion „Let‘s-Putz“

8

Gehwege und Vorgärten im Umkreis der Schulen. Die GHV-Vorstandsmitglieder Harald Giese und Eberhard Klink wurden aktiv und und trafen sich mit Vertretern der Schulen und des Abfallwirtschaftsamtes.

Aktion trägt erste Früchte Gleich bei der ersten Sitzung versprach Jörg Hüttner, stellvertretender Betriebsstellenleiter des AWS, die Bereitstellung von zusätzlichen Abfalleimern. Das Amt für Abfallwirtschaft sagte auch die Leerung dieser Abfallbehälter zu. Einer der Mülleimer wurde nun bereits im Kunstunterricht der ISS von den beiden 15-jährigen Schülerinnen Nathalie Mayer-Doderer und Tyra Bobic kunstvoll mit Acrylfarben zum ISS-Müllmonster bemalt (siehe Titelfoto). Unter dem Slogan „Bring deinen Müll in die Schule“ sollen die Eimer so platziert werden, dass sie permanent an die Thematik erinnern. Geplant ist außerdem ein Müllwegweiser, der

mit Schildern über nahe gelegene Abfalleimer informiert. Vom 18. bis zum 21. Mai werden bei einer groß angelegten Let‘s-Putz-Aktion fast 150 Schüler von ISS und WG ausschwärmen, um viele Straße im Ortskern von Müll zu befreien. Schüler der ISS putzen am 18. und 19. Mai, die Schüler des WGs werden ab 20. und 21. Mai aktiv. Die Putzutensilien wie Handschuhe, Zangen, Säcke stellt das AWS. Am Ende der Let‘s-Putz-Aktion sollen die gefüllten Säcke an den Schulen abgeholt werden.

Let‘s Putz I Let‘s-Putz-Aktionstage – 18. bis 21. Mai durch ISS und WG I 18./19. Mai – ISS-Putzroute: Tränke, Gomaringer, Epplestraße, Rathaus, Alte Scheuer I 20./21. Mai – WG-Putzroute: Albstraße, Gomaringer-Straße bis Rewe, Wurmlinger, Schöttle-, Böhm-, Straifstraße


Perfekter Service! Für uns eine Selbstverständlichkeit. Planung und Neuanlagen von Gärten Arbeiten mit Natur- und Kunststein Reparaturen aller Beläge, Gartenmauern und Treppen

Umgestaltung von Gärten Verjüngung überalterter Bestände Neupflanzungen Korinnaweg 46 70597 Stuttgart-Sonnenberg Telefon 07 11 / 76 50 58 www.utehaag.de

Pflegeprogramm für Ihren Garten Baum- und Gehölzschnitt Rasen- und Beetpflege mit Bodenverbesserung

• 3-D-Planung • Aufmaß • Montage • Entsorgung von Altküchen • Planung auch vor Ort • Schnell-Lieferservice

(10 Tage möglich, ohne Aufpreis)

Küche & Co Stuttgart-Degerloch Löffelstraße 5 (Berolina-Haus) 70597 Degerloch · Tel. 07 11 / 72 20 73 00 stuttgart-degerloch@kueche-co.de

Meisterbetrieb

Beste Qualität – pünktlich – zuverlässig n n n n n n n

Fliesen Mosaik Naturstein Altbausanierung Balkonsanierung Reparaturservice Fliesenaustellung

stelzer Fliesen GmbH . breitscheidstraße 73 . 70176 stuttgart tel. 0711 / 62 45 38 . www.fliesen-stelzer . kontakt@fliesen-stelzer.de

Rasenmäher- Reparaturen & Motorgeräte

LT-

Unsere starken Marken: • Innenausbau, Trockenbau • Keller- und Schimmelsanierung • Dachausbau und Dachdämmung • Wärmedämmung und Fachwerksanierung • Lehmbau Lehm- und Kalkputze alles mit schadstoffgeprüften Materialien • Bio-Bauberatung

Degerloch, Gr. Falterstr. 44 Tel.: 07 11 / 91 25 99 33 Mobil: 0151 / 19 37 73 94 www.ltservice.de ltservice@arcor.de

Wir machen das auch für SIE!

FRATAX GmbH am 30. april 2012 iSt SendeSchluSS für analogeS Sat-tv! am 30. april 2012 iSt SendeSchluSS für analogeS Sat-tv!

• Frühjahrs-Check 14.95 € • Reifeneinlagerung 30 €/ • TÜV / AU im Hause

zzgl. Material

UNSER SERVICE

Saison

Reifen- & Autoservice Michael Müller Sigmaringer Str. 256 - Gewerbegebiet „Tränke“ Degerloch - Tel. 07 11 / 7 28 81 33 www.mamwheels.de mmueller@mamwheels.de Montag-Freitag 8.00-12.30 + 13.30-18.00 Uhr · Samstag 9.00-12.00 Uhr

Wir sind Ihr Spezialist für modernes Digitalfernsehen und betreuen Sie professionell von Digitalfernsehen A bis Z. Wir sind Ihr Spezialist für modernes •und Individuelle Beratung/Planung • Top-Service Kundendienst betreuen Sie professionell von A&bis Z. • Umrüstung/Installation Ihrer Sat-Anlage • Große Technikauswahl • Individuelle Beratung/Planung • Top-Service & Kundendienst • Umrüstung/Installation Ihrer Sat-Anlage • Große Technikauswahlir

Stotz Stotz

W , n FragbeenraStiee ren, ch e fa i l in l e a inst s !rten. a n uw

Fernseh Stotz | Inh.: Rudi Stotz54 | T 0711 7196980 70567 Stuttgart-Möhringen | Vaihinger Straße 70567 Stuttgart-Möhringen | Vaihinger Straße 54 | T 0711 7196980 9


DJ SONDERTHEMA

Immobilien . Kapital . Versicherungen Die gesetzliche Altersvorsorge allein reicht in Zukunft nicht mehr aus. Mithilfe von drei Vorsorge-Schichten gelingt es, im Alter den Lebensstandard zu sichern.

Das deutsche Sozialversicherungs- wurde das System reformiert und system gilt überall auf der Welt als man spricht von den drei Vorvorbildlich. Das trifft auch auf die sorge-Schichten. Die gesetzliche gesetzliche Altersversorgung zu. Rentenversicherung bidet dabei zuAllerdings reicht diese Vorsorge sammen mit der Basisrente die Baallein nicht aus, um im Alter den sisvorsorge als erste Schicht. Die kagewohnten Lebensstandard beibe- pitalgedeckte Zusatzvorsorge setzt halten zu können. Lange Zeit galt sich aus betrieblicher Altersversordas 3-Säulen-System aus gesetzligung und der staatlich geförderten G-631-2-B03-2S4M-0_Layout 1 24.02.12 14:46 Seite 1 cher, betrieblicher und privater Vor- Riester-Rente zusammen – zweite sorge als ideal für eine umfassende Schicht. Die private Vorsorge mit Vorbereitung auf den finanziell Lebens- und Rentenversicherungesicherten Ruhestand. Inzwischen gen bildet die dritte Schicht und

Finanzen analysieren, Ziele setzen, Vermögen aufbauen.

sorgt dafür, dass mehr als nur die biografie ab. Der rechnerische elementaren Bedürfnisse im Alter Standard-Rentner hat 45 Jahre lang ein Durchschnittseinkommen abgedeckt sind. bezogen und darf aus heutiger Sicht Möglichst früh mit der mit einer Rente von etwa 67 ProVorsorge beginnen zent des letzten Netto-Einkommens rechnen. Aber auch der StandardHeute haben rund 50 Millionen Rentner wird langfristig weniger Menschen in Deutschland ein als 50 Prozent vom letzten NettoKonto bei der gesetzlichen Renten- gehalt erhalten. Deshalb sollte man versicherung. Mit welchen Beträ- möglichst frühzeitig die anderen gen sie im Alter rechnen dürfen, beiden Schichten der Altersvorsorhängt von der jeweiligen Erwerbs- ge nutzen.

AG-631-2-B03-2S4M-0_Layout 1 24.02.12 14:46 Seite 1

Finanzen analysieren, Ziele Finanzen analysieren, Ziele setzen, setzen, Vermögen aufbauen. Vermögen aufbauen. Büro für Agentur für Deutsche Vermögensberatung Vermögensberatung

Christian Dempf

Büro für Deutsche Vermögensberatung

Sigmaringer Straße 41

Christian Dempf 70567 Stuttgart-Möhringen Sigmaringer Straße50462862 41 Telefon 0711 70567 Stuttgart-Möhringen Christian.Dempf@dvag.de Telefon 0711 50462862 ^1234567890ß qwertzuiopü+asdfghjklöä#<yxcvbnm,.-^1234567890ß QWERTZUIOPÜ+ASDFGHJKLÖÄ#>YXCVBNM,.-!?73&'()+,-./@\`~àáâãäåæçèéêëìíîï ðñòóôõö÷øùúûüýÀÁÂÃÄÅÆÇÈÉÊËÌÍÎÏÐÑÓÒÔÕÖØÙÚÛÜÝ www.dvag.de/Christian.Dempf Christian.Dempf@dvag.de ^1234567890ß qwertzuiopü+asdfghjklöä#<yxcvbnm,.-^1234567890ß QWERTZUIOPÜ+ASDFGHJKLÖÄ#>YXCVBNM,.-!?73&'()+,-./@\`~àáâãäåæçèéêëìíîï ðñòóôõö÷øùúûüýÀÁÂÃÄÅÆÇÈÉÊËÌÍÎÏÐÑÓÒÔÕÖØÙÚÛÜÝ

Fragen Sie uns bei Geldanlage, Kredit (Baufinanzierung oder Anschaffungsdarlehen), Versicherung, Bausparvertrag, Krankenversicherung, ... 10

In Degerloch seit 1987 In Degerloch seit 1987

IGH IGH Winterdienst Winterdienst GmbH GmbH Tränkestraße Tränkestraße 26 26 70597 70597 Stuttgart Stuttgart Tel. 0711/765 38 61 Tel. 0711/765 38 61 Fax 0711/765 55 90 Fax 0711/765 55 90 info@igh-winterdienst.de info@igh-winterdienst.de

II hr hr Spezialist Spezialist für: für:

| Kehrwochen | Glasreinigung | | Kehrwochen | Glasreinigung | | fachgerechte Gartenarbeiten und | fachgerechte und | Baumpflege durchGartenarbeiten gelernten Gärtner Baumpflege durch gelernten Gärtner|| | Hausmeisterservice | Winterdienst | Hausmeisterservice | Winterdienst | und...und...und... und...und...und... Fordern Sie jetzt Ihr kostenloses Fordern Sie jetzt Ihr kostenloses Winterdienst-Angebot an! Winterdienst-Angebot an!


Beste Makler von Deutschland

Wolfgang Link mit der Auszeichnung

I Link Immobilien – Link Immobilien gehört zu Deutschlands besten Maklern. Dies ermittelte nach der Zeitschrift ‚Capital‘ auch Deutschlands größtes Immobilienmagazin ‚Bellevue‘. Aktuell wurden die Stuttgarter Immobilienvermittler vom Nachrichtenmagazin ‚Focus‘ im gro-

ßen Immobilienreport ausgezeichnet. Grund für den AuszeichnungsHattrick sind unter anderem die vielen positiven Bewertungen zufriedener Kunden. Ausschlaggebend für drei hochkarätige Auszeichnungen in Folge war auch, dass Link Immobilien bei Immobilienscout 24 mit aktuell weit über 100 positiven Verkäuferempfehlungen aufwarten kann. „Wir freuen uns sehr, von allen drei Magazinen innerhalb kürzester Zeit ausgezeichnet worden zu sein. Dies spiegelt unsere gute Arbeit wider und bringt noch mehr Ansporn, Leistungen für unsere Kunden weiterhin auf höchstem Niveau zu erbringen“, sagt Wolfgang Link, Inhaber und Geschäftsführer der Link Immobilien-Unternehmensgruppe.

Harald Brandenstein Inhaber der Generalagentur Brandenstein

Harald Brandenstein

DJ: Sind Lebens- und private Rentenversicherungen noch sinnvoll? Harald Brandenstein: Zur Absicherung existenzieller Risiken wie bei Berufsunfähigkeit oder plötzlichem Todesfall bleibt die Lebensversicherung unverzichtbar! Ebenso die private Rentenversicherung zur Absicherung der immer höher werdenden Lebenserwartung – 42,3 Prozent der heute 67-jährigen Frauen werden älter als 90 Jahre. DJ: Was passiert bei vorzeitiger Kündigung? Harald Brandenstein: Eine vorzeitige Kündigung ist in der Regel immer mit Nachteilen verbunden wie dem Verlust des Versicherungsschutzes. Die Steuervorteile können verloren gehen, ebenso ein

zukünftiger Wertzuwachs, da sowohl der Schlussüberschuss als auch der Zinseszins der Restlaufzeit gekürzt werden. Außerdem bietet der Markt keine Alternativlösungen, das Tagesgeld liegt unter 1 Prozent. DJ: Was ist mit den Garantieleistungen? Harald Brandenstein: Auf die in der Jahresinformation mitgeteilten Werte kann man sich verlassen. Die garantierten Leistungen sind sicher und bereits zugeteilte Gewinne aus laufenden Überschüssen der Vergangenheit sind ebenfalls garantiert. DJ: Wer bezahlt im Pflegefall, wenn es ernst wird? Harald Brandenstein: Eine erhöhte Pflegebedürftigkeit kann jeden treffen. Zur Zahlung monatlicher Kosten von bis zu 4500 Euro pro Monat fürs Pflegeheim sind viele Menschen nicht in der Lage und beantragen Sozialhilfe. Das Sozialamt überprüft vorab, ob Kinder und andere Angehörige für die Leistungen in Regress genommen werden können, da Sozialhilfe nachrangig ist. Mit einer Pflegeversicherung kann man dies vermeiden und die anfallenden Kosten abdecken.

Ihre Fachberater Vorsorge Michael Windmüller und Jens Rohne

Wir alle träumen wahrscheinlich davon fit und gesund älter zu werden und den dritten Lebensabschnitt in vollen Zügen zu genießen. Doch was, wenn uns unsere Gesundheit einen Strich durch die Rechnung macht und wir zum Pflegefall werden? Die gesetzliche Pflegeversicherung reicht da bei weitem nicht aus. Was das konkret bedeutet und welche finanziellen Risiken auf Sie und eventuell Ihre Angehörige zukommen, erläutern Ihnen unsere Vorsorgeexperten Jens Rohne und Michael Windmüller. Die Pflegeexpertise der BW Bank schafft Klarheit und bietet Ihnen maßgeschneiderte Lösungen. Genießen Sie beruhigt Ihr Leben bis ins hohe Alter - mit der BW Bank.

Ihre Vorsorgeexperten für Degerloch Michael Windmüller Diplom Bankbetriebswirt

Jens Rohne Vorsorgemanager (Frankfurt School of Finance & Management) Fachberater Vorsorge Telefon: 0711/124 - 33389

Fachberater Vorsorge Telefon: 0711/124 – 46211

Baden-Württembergische Bank. Nah dran. Ihr gesamtes Team Privatkunden und Private Banking aus Degerloch Epplestraße 9 70597 Stuttgart-Degerloch

Alles rund ums Haus aus einer Hand Innenausbau / Trockenbau Koordinierung aller Gewerke

SCHAFFEREI SCHMID ,QK6\OYLD6)LVFKHU

Schönbergstr. 21 · 70599 S-Schönberg Telefon + Telefax 0711/4 79 02 37 Mobil: 0172/4 58 85 48 schmid-schafferei@web.de

45

11


Immobilien

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

Manfred Hewig & Andrea Hewig oHG Manfred Hewig & Andrea Hewig oHG

Kaufleute in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft Manfred Hewig & GrundstücksAndrea Hewig oHG Kaufleute in der und Wohnungswirtschaft Kaufleute in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft

Wurmlinger Straße 18  0711-765 77 77 lich77 77 Wurmlinger Straße 18  0711-765 unverb Jetzt 70597 Stuttgart-Degerloch Fax 0711-765 66ind 00 ieren! 70597 Stuttgart-Degerloch Fax 0711-765 66 00 inform Email: post@hewig-online.de Email: post@hewig-online.de

Mitglied im Verband Immobilienverwalter BadenWürttemberg e.V.

Wurmlinger Straße 18 • 70597 Stuttgart-Degerloch Postfach 700228 • 70572 Stuttgart Telefon 765 77 77 Wir0711 übernehmen die Verwaltung Ihrer Telefax 0711Wir 765 66 00 übernehmen die Verwaltung Ihrer Wirpost@hewig-online.de übernehmen diedem Verwaltung Ihrer Wohnanlage nach WEG oder als E-Mail:

Wohnanlage nach dem WEG oder als Mietverwaltung Wohnanlage nach dem WEG oder als Mietverwaltung Mietverwaltung

hewig1.indd 1

Reihen-/Doppelhaus gesucht Westermann Immobilien i (0711) 76 08 00

4- bis 5-Zi.-Wohnung gesucht Westermann Immobilien i (0711) 76 08 00

L LS S

LETZ & SÖYLEMEZ

T oZb& ILmEm i l iSe Ö n -Y AL gEeMn E t uZr Immobilien - Agentur

.. Qualifizierte Immobilienvermittlung Qualifizierte Immobilienvermittlung .. Immobilienmanagement Unser Immobilienangebot: Die richtige Lösung Immobilienmanagement .. Immobilienbewertung Immobilienbewertung Bedürfnisse. . Immobilienmarketing g a n z h e i t l i c h .. ttransparent ra n s p a re nt .. k o m p e te nt ganzheitlich kompetent

Julius-Hölder-Str. 48 .. S-Degerloch .. 0711 / 273 18 71 .. www.ls-stuttgart.de Julius-Hölder-Str. 48 S-Degerloch 0711 / 273 18 71 www.ls-stuttgart.de

Unser Immobilienangebot für Sie:

S-Degerloch, Bestlage, exkl. Wohneinheit in 3-FH, Wfl. 109 m², 2,5 od. 3,5 Zi., Bj. 1992, FB-Hzg., offener Kamin, EBK, gr. Freiber., Grg., BA, 130,9 kWh/(m² a), Gas, KP 624.500 € zzgl. Käuferprov., Stephan Scheibe | 0711 2146-134 Dr. Lübke & Kelber | drluebkekelber.de

05.07.2004 12:20:39

S-Degerloch, bevorzugte Lage, 1-FH, Wfl. ca. 200 m², Grd. 509 m², Bj. 1938, lfd. renoviert, 2 Kamine, Wintergarten, Galerie, 2 Grg., BA, 221,4 kWh/(m² a), Öl, KP a. Anfrage zzgl. Käuferprov., Christoph Koch | 0711 2146-124 Dr. Lübke & Kelber | drluebkekelber.de

für Ihre individuellen

Geschäftsräume in Degerloch-Ortsmitte ab Anfang 2016 zu vermieten! Circa 87 qm, 10 Meter Schaufensterfront und Nebenräume. Parkplätze vorhanden. Gebäude: Baujahr 1901, E-Bedarfsausweis, Effizienzklasse H, 1598, kwh/(qm•a), derzeit E-Fußbodenheizung. K o n t a k t e - m a i l : l a s k a re i c h @ w e b . d e

Unser Immobilienangebot: Die richtige Lösung für Ihre individuellen Bedürfnisse. Wir machen Ihren Erfolg möglich: Sie haben die Immobilie – wir den passenden Käufer! Profitieren Sie von der BW-Bank als einem der größten Immobilienvermittler in Baden-Württemberg. Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen und Aufgaben rund um den Verkauf Ihrer Immobilie in Sillenbuch, Degerloch und Sonnenberg. Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Jörg Fischer 0711 124-47241

Baden-Württembergische Bank BW-Bank Immobilien Fritz-Elsas-Straße 31 70174 Stuttgart BW-Bank Immobilien Telefax 0711 124-44420 Telefon 0711 71032 Böblingen Telefon 07031 624-106 Poststraße 45124-42825 immobilien immobilien@bw-bank.de immobilien@bw-bank.de www.bw-bank.de/ www.bw-bank.de/immobilien

Baden-Württembergische Bank

F0214200_04_03_Boeblingen_3sp_4c.pdf Oct_10_2014 12_41_36

12

S-Sonnenberg EUR 239.000 2-Zimmer-Wohnung in Seniorenanlage, Erbpacht, Wfl. ca. 59 m², EG, gehobene Ausstattung, Südbalkon, Bj. 2006, Gas-ZH, Energieverbrauchsausweis, 63,7 kWh/(m²a). Jörg Fischer 0711/124-47241 S-Heumaden EUR 289.000 3 ½-Zimmer-ETW, Baujahr 1971, ca. 98 m² Wohnfl., 4. OG, Südbalkon, Aufzug, Hausmeister, frei, Stellpl., Zentralheizung, Energieverbrauchsausweis, 149,00 kWh/(m²a). Jörg Fischer 0711/124-47241 S-Degerloch EUR 1.150.000 Freistehendes EFH, ELW möglich, Grdst. ca. 583 m², Wohnfl. ca. 210 m², Bauj. 1938, 2003 komplett renonviert, 2 Garagen, Gas-ZH, kein Energieausweis vorhanden. Jörg Fischer 0711/124-47241

-Neue AngeboteS-Hoffeld: Gepflegte 3-Zi.EG-Wohnung in naturnaher Lage, sofort verfügbar, Wfl., ca. 84 m², 2 Balkone, Bj. 1988, TL-Bad, 1 TG-Stpl., Keller, Energieverbrauchsausweis, 109 kWh/m²*a, Gas, € 265.000 zzgl. 4,76 % Käuferprov. inkl. Mwst. S-Vaihingen/Rohr: Doppelhaushälfte mit Traumgarten, Wfl. ca. 140 m², Grdst. ca. 450 m², 5 Zi., Kamin, Wintergarten, Bj. 1956, Garage u. Carport, Energiebedarfsausweis, 340 kWh/m²*a, Gas, € 575.000 zzgl. 4,76 % Käuferprov. inkl. Mwst. Epplestraße 31 · Degerloch Telefon 0711-25 85 89 90 Immobilienmakler


DJ I ANZEIGENMARKT

Immobilien

DJ I ANZEIGENMARKT

Entwicklung · Kauf & Verkauf · Vermietung

» Für vorgemerkte Kunden mit bester Bonität suchen wir Mehrfamilienhäuser und Wohnungen. «

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

Anzeigen-Annahme: 0711 / 97 47-17 m.zydeck@amw-verlag.de

STELLENANGEBOTE

Telefon: (0711) 22 00 97-0 Wir freuen uns auf Ihr Objekt! Schwäbische BauBoden GmbH Hauptmannsreute 6 · 70192 Stuttgart verkauf@schwaebische-bauboden.de Frau Angelika Bartels Verkauf & Vermietung

www.schwaebische-bauboden.de Die Immobilienexperten für die Region Stuttgart.

Einfamilienhaus gesucht

Westermann Immobilien i (0711) 76 08 00

2–3-Familienhaus gesucht

Westermann Immobilien i (0711) 76 08 00

Anzeigen-Annahmeschluss für die nächste Ausgabe ist Freitag, 15 Mai 2015 13


DJ I ANZEIGENMARKT

Dies & Das

DJ I ANZEIGENMARKT

STELLENANGEBOTE Die Klinik für Plastische Chirurgie in Degerloch sucht

Gesundheits- und Krankenpfleger(in) für Nachtdienste auf 450€-Basis. Bewerbungen bitte unter info@klinik-degerloch.com

• 70597 Stuttgart • Tel. 0711-979460 Fax 0711-9794666 • www.klinik-degerloch.com

Jahnstraße 62

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

8. IMMOBILIENMESSE AUF DEN FILDERN 2015

veranstaltet von

IMMOBILIENMESSE FILDER über

KLEINANZEIGEN

seit

30

Jahren

Wege zum Wohneigentum in der Region

AMZ-Verlag GmbH & Co. KG

SMART Cabrio Passion ZU VERKAUFEN Bj. 2009, weiß, 15.900 km, TÜV neu, 1. Hand, sehr gepflegt 6.900,#, Tel. 0151 / 46 18 72 56 Klavierunterricht, kostenlose Probestunde. Parkplätze und SSB-Anbindung vorhanden. Telefon 0711 / 63 39 62 30 Junger Familienvater sucht dringend: Eine 3-4-Zi.-Whg. zum Kauf in Degerloch, Haigst, Alte und Neue Weinsteige. Tel. 0172 /  766 76 17 Dipl. Klavierlehrerin erteilt Unterricht (auch Hausbesuche). Tel. 0711 /  90 11 45 82 oder mobil 0170 / 955 78 08 Nette Familie sucht Haus/DHH/REH zum Kauf in Sonnenberg, Degerloch oder Umgebung mit Garten. Tel. 0711 /  614 28 88 oder 0170 / 865 00 20 Klavierunterricht von erfahrener Lehrerin in Birkach. Tel. 0711 / 50 62 61 89 Dipl. Gesangspädagogin erteilt Gesangs-unterricht für Jugendliche und Erwachsene (Anfänger undFortgeschrittene). Nähere Infos: Tel. 0178 / 855 72 10 oder www.gabriella/pittnerova.com Zuverlässige, deutschsprachige Kinderfrau, evtl. auch für Haushalt, an 4 Nachmittagen Mo / Do für 1 Kind (8 J.) in Degerloch gesucht. Tel. 0711 / 47 33 43 Lehrerin, alleinstehend, 50, sucht dringend ruhige, helle 2-3-Zi.-Whg. mit Balkon. Tel. 0711 / 480 87 64 Möbliertes Zimmer, Nähe Marienplatz, zu vermieten. Tel. 0711 / 50 43 38 40 Größere und kleinere Tiefkühltruhe preiswert abzugeben. Tel. 0711 / 50 43 38 40

14

Suche älteres Rennrad, auch reparaturbedürftig. Tel. 0711 / 420 72 25 2 / 3 Zi. / Whg. zu kaufen gesucht mit Balkon oder Terrasse, in Degerloch u.U. Tel. 0152 / 28 61 55 10, E-Mail: degerlocher/sucht/wohnung@arcor.de Junge Familie (2 Erw. + 1 Baby) sucht zum Kauf eine 4-Zimmer-Wohnung (ab 100 qm) oder RH/DH in Degerloch u. Umgebung. Wir freuen uns über Ihren Anruf unter 0173 / 531 85 60 oder E-Mail: omuehl@googlemail.com Preiswerte Windows 8.1 Unterstützung nach Bedarf für Senior gesucht. Tel. 0711 / 862 03 88 Freundliche, zuverlässige HAUSHÄLTERIN gesucht, 5-PersonenHaushalt, Festanstellung, Referenzen erwünscht. Tel. 0151 / 46 18 72 56 LAGERPLATZ ‚TRÄNKE‘ Teilfläche von ca. 700 m² zu verpachten. Tel. 0711 / 72 07 89 62 Gitarrenlehrer/in gesucht. Wir suchen für unsere beiden Kinder (9 Jahre) eine/n Gitarrenlehrer/in. Unterrichtsort ist Degerloch, Vorkenntnisse sind vorhanden. Tel. 0711 / 75 86 38 00 Suche nettes Zuhause: Helle 4-6-Zimmer-Wohnung bis ca. 2.000,- Euro Kaltmiete in Degerloch, Sonnenberg, Hoffeld für meine beiden Kinder (8 und 15 J.) und mich. Balkon, Terrasse/Garten oder „mit Blick“ wäre schön. Gesichertes Einkommen vorh./Nichtraucher, keine Haustiere. Freue mich auf Ihren Anruf. Ebenso in Degerloch und Umgebung zur Miete gesucht: Garage für Zweitwagen. Tel. 0172 / 298 31 91 oder 0711 / 60 55 00

So, 11. Okt. 2015

in der FILharmonie Filderstadt-Bernhausen Jetzt Ausstellerflächen buchen unter: 0711 / 9 74 77-26

ToTal lokal

Zuverlässige, erfahrene Haushaltshilfe mit guten Deutschkenntnissen 3 Std. pro Woche in Stuttgart / Schönberg gesucht. Tel. 0173 / 477 40 34

Das Stadteil-Magazin Sie erreichen uns wie folgt: Geschäftsanzeigen: (Monika Zydeck) Tel. 07 11 / 9 74 77- 17 Fax 07 11 / 9 74 77- 77 m.zydeck@amw-verlag.de Private Kleinanzeigen: Tel. 07 11 / 9 74 77- 0 Fax 07 11 / 9 7 477- 77 Redaktion: Tel. 0 70 22 / 5 95 57 (Gerlinde Ehehalt) Fax 0 70 22 / 25 13 86 E-Mail: dj-ehehalt@t-online.de


SPORT DJ HeiĂ&#x; auf Erfolge Iâ&#x20AC;&#x2030;Stuttgart Scorpions â&#x20AC;&#x201C; Nach der RĂźckkehr vom Esslinger â&#x20AC;&#x17E;Exilâ&#x20AC;&#x153; ins umgebaute Gazi-Stadion sind die Footballspieler der Stuttgart Scorpions heiĂ&#x; auf neue Erfolge. Das Ziel ist das Erreichen der Play-OffRunde und vielleicht kĂśnnen in der Gruppe SĂźd die Schwäbisch Hall Unicorns vom Thron gestĂźrzt werden. Nach einer grĂźndlichen Vorbereitung ist das Team von Trainer Jemil Haminko gut gerĂźstet fĂźr die bis zum Herbst dauernde Saison. Verstärkt wurde die Defensive mit Drew Fisher und Sergey Souleymanov. Nächstes Heimspiel ist am 6. Juni gegen die Allgäu Comets.

Bitterer Abstieg Iâ&#x20AC;&#x2030;tus Stuttgart â&#x20AC;&#x201C; Probleme im Torwartbereich und im RĂźckraum fĂźhrten zum bitteren Abstieg der Handballer des tus Stuttgart aus der Landesliga. In der RĂźckrunde gelang dem Team von Trainer Almir Mekic kein Sieg mehr und jetzt muss ein neuer Anlauf in der Kreisliga unternommen werden.

TEC setzt auf Antonia Lottner

Antonia Lottner in Aktion

Iâ&#x20AC;&#x2030;TEC Waldau â&#x20AC;&#x201C; Nach dem unglĂźcklichen Abstieg aus der 1. Bundesliga streben die Tennis-Damen in dieser Saison den Wiederaufstieg an. Freilich wird dies keine einfache Aufgabe, denn zuerst mĂźssen sie am 3. Mai in Offenbach und am 14. Mai in Ludwigshafen auswärts antreten, ehe sie dann am 30. Mai den TC WĂźrzburg und am 14. Juni Luitpoldpark MĂźnchen empfangen. Vielleicht gibt es dann ein HappyEnd mit dem Aufstieg in die hĂśchste Klasse. Der Degerlocher Traditionsverein setzt diesmal auf die 18-jährige Antonia Lottner, die zuletzt die deutsche Meisterschaft und ein

ITF-Turnier in Stuttgart gewann sowie das Finale eines 25â&#x20AC;&#x2030;000Dollar-Turniers erreichte. Die aus der Nähe von DĂźsseldorf stammende Profispielerin gehĂśrt zu den grĂśĂ&#x;ten deutschen Talenten und wurde von Bundestrainerin Barbara Rittner schon zu Lehrgängen im deutschen Fed-Cup-Team berufen. Vielleicht schafft sie eines Tages den begehrten Sprung ins deutsche Nationalteam. Waldau-GeschäftsfĂźhrer Thomas BĂźrkle freut sich Ăźber den Zugang von Anna Zaya, die aus Mengen in der Nähe von Saulgau stammt und zuletzt bei einem Turnier in Griechenland das Halbfinale erreichte. Im letzten Jahr bildete sie beim Porsche Grand-Prix in Stuttgart gemeinsam mit Antonia Lottner ein Doppel und die beiden spielten sich damals sensationell bis ins Halbfinale vor. Ob sie allerdings auch auf der Waldau im Doppel antreten, muss sich erst noch erweisen. Ansonsten setzt der Verein am Stuttgarter Fernsehturm auf die bewährten deutschen Kräfte.

Foto: HTC Stuttgarter Kickers

Christoph Wßterich nun auch HTC-Präsident Schon sein Vater Manfred war in Brandenstein, Ernst Laux oder Matden Jahren 1968/69 Präsident beim thias Bleyle spielte er zusammen. HTC Stuttgarter Kickers und nun Im Nationalteam brachte es Chrishat Filius Dr. Christoph Wßterich toph Wßterich zum Junioren-Eurodas Zepter beim traditionsreichen pameister 1981 und zum JuniorenVerein an der Hohen Vizeweltmeister 1979. Eiche ßbernommen. Bei ihm dreht sich in Der 55-jährige Rechtsder Freizeit fast alles anwalt wurde Nachum den Hockeysport. folger von Peter Christoph Wßterich Heine, den es aus beist selbst noch in der ruflichen Grßnden dritten Mannschaft wieder in seine nordaktiv und errang im deutsche Heimat zieht. vergangenen Jahr mit Das Amt des Präsidem DHB-Team die denten scheint ge- Christoph Wßterich Seniorenweltmeisterradezu eine logische schaft ßber 50 Jahre. Folge fßr den dynamischen De- Beim Deutschen Hockey-Bund hatgerlocher, der von frßhester Kind- te der Stuttgarter das Amt des Präheit an dem HTC verbunden war. sidenten schon in den Jahren 1999 Schon mit drei Jahren jagte er der bis 2005 inne und damals freute er Hockeykugel hinterher und danach sich ßber den Olympiasieg 2004 bei durchlief er sämtliche Jugendteams den Frauen und einen Weltmeisbis zur ersten Mannschaft. Mit tertitel bei den Männern. Nun also bekannten Akteuren wie Harald mÜchte er seinen Heimatverein zu

neuen Ufern fĂźhren und setzt vor allem auf die Jugend. â&#x20AC;&#x17E;Wir haben dort ein enormes Potenzial und mĂźssen dies in den nächsten Jahren weiter stärken und ausbauenâ&#x20AC;&#x153;, lautet sein Credo. Mit den zahlreichen Talenten soll in dieser Saison die 2. Bundesliga bei den Männern gehalten werden und ein erster Anfang wurde mit dem 4:3-Sieg im Nachbarschaftsduell beim HC Ludwigsburg gemacht. Christoph WĂźterich ist dankbar, dass sich der 77-jährige Horst Ruoss nochmals als Trainer zur VerfĂźgung gestellt hat. â&#x20AC;&#x17E;Wir sind auf der intensiven Suche nach einer perspektivischen Coach, der ähnlich wie Horst Steffen bei den FuĂ&#x;ballern die Mannschaft weiter nach vorne bringt.â&#x20AC;&#x153; Die Jugendarbeit forcieren und weiter ein Familienclub bleiben, das sind die vordringlichen Ziele des neuen HTC-Präsidenten.  guido dobbratz

20% reduziert!

- Solange Vorrat reicht -

Tisch + KĂźche

Thomas Kern

Thomas Kern Stuttgart-MĂśhringen FilderbahnstraĂ&#x;e 10 Telefon 711319 Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo.-Fr. 9-18.30 Uhr durchgehend, Sa. 9-14 Uhr Mittwochnachmittag geĂśffnet.

Wir kĂźmmern uns. Tag & Nacht WidmaierstraĂ&#x;e 96 l MĂśhringen BreitscheidstraĂ&#x;e 44a l West & Ăźberall

Telefon 0711 Ë&#x2014; 23 181 20 www.bestattungen-haefner-zuefle.de

%DXPIlOOXQJ

6LFKHUH ,QMHGHU/DJHXQG*U|Â&#x2030;H.OHWWHUWHFKQLN

*DUWHQ

$OOH $UEHLWHQ 1HX8PJHVWDOWXQJ%D XP *HK|O]X+HFNHQUÂ FNVFKQLWWHWF  -.lOEHUHUVWDDWOJHSU)RUVWZLUW

0DXHUEDX7HUUDVVHQ (LQIDKUWHQ7UHSSHQ=DXQEDXHWF

.HOOHUWURFNHQOHJXQJ

(UIDKUHQ0HLVWHU$OOHV)HVWSUHLVH .RVWHQO%HVLFKWLJXQJX%HUDWXQJ

6WJW7HO      

$QNDXI $QQDKPH 9HUNDXI 

6RPPHUNOHLGXQJX+DQGWDVFKHQ

15


DJ DEGERLOCH INTERN UNTER UNS

Wilfried Seuberth Vorsitzender des SPD-Ortsvereins ? Weshalb engagieren Sie sich politisch Aufgewachsen in einem christlichen Elternhaus, war für mich früh klar, dass man sich für die Gemeinschaft einsetzt. Willy Brandts „Mehr Demokratie wagen“ sowie der Streit um die Notstandsgesetze und die sozialliberale Ostpolitik haben mich politisiert. ? Was schätzen Sie an Degerloch Degerloch ist die Heimat meiner Frau und das wird es allmählich auch für mich als fränkisch-bayrischer Migrant. Es ist zugleich großstädtisch und dörflich geprägt und man kann hier gut leben.

GHV-Jahreshauptversammlung Bei der Jahreshauptversammlung des Gewerbe- und Handelsvereins in der Alten Scheuer berichtete Jürgen Mehlis, Key Account Manager der SSB, über die Vorzüge des VVS-Firmen Ticket-Abos. Dieses können GHV-Mitglieder und andere interessierte Firmen mit weniger als 50 Mitarbeiter über den GHV als Sammelbesteller erhalten. Die Satzung wurde dahingehend geändert, dass es künftig nur alle zwei Jahre und nicht wie bisher jedes Jahr eine Mitgliederversammlung und eine Kassenprüfung gibt. Über das Ergebnis der Neuwahlen kann man nur spekulieren, da das

Von links: Frank Seidler, Eberhard Klink, Thomas Raff und Harald Friz

DJ bei der Versammlung schon gedruckt war. Da bis auf Stefan Sack und Rolf Armbruster aber alle bisherigen Vorstände wieder antreten, gehören Frank Seidler,

Einstimmig wieder gewählt I Sängerkranz Degerloch – Bei der Hauptversammlung wurden in den Ausschuss für das Geschäftsjahr 2015 einstimmig gewählt: Erste Vor-

sitzende Renate Dongus, Zweite und Sängervorsitzende Hildegard Bihr, Schriftführer Herbert Stauch, Erste Kassiererin Gerda Aspacher, Zweite

? Was würden Sie hier verändern Die Belastung durch den Verkehr – durch eine intelligente Lösung, die sowohl der Umwelt wie den Bürgern und den Autofahrern nützt. ? Wen würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen Meine Frau und eine Grundausstattung an Werkzeugen. ? Was wollten Sie als kleines Kind werden Zuerst Schreiner und dann Pilot. ? Worüber können Sie sich richtig ärgern Über Engstirnigkeit, Intoleranz und Miesepeter. ? Was würden Sie niemals tun Gewalt gegen Mensch und Tier. ? Was haben Sie immer dabei Ein Taschenmesser! ? Was ist Ihr Lieblingsessen Rindsrouladen mit Knödel(n). ? Was ist Ihr Lebensmotto Carpe diem – auch die Muse.

16

Eberhard Klink, Thomas Raff, Jörg Schräpler, Chris Gauder, Harald Giese, Harald Friz wieder dazu. Neu im Vorstand sind voraussichtlich Götz Bräuer und Sandra Herter.

Dem Sängerkranz fehlen vor allem männliche Stimmen

Kassiererin Irene Seidel, Beisitzerin Dr. Erika Egner, Beisitzerin und Betreuung der fördernden Mitglieder Waltraud Rüdenauer. Der „Sängerkranz“ kann dieses Jahr sein 160jähriges Vereinsjubiläum feiern. Dirigent Hartmut Stegmaier hat dazu ein abwechslungsreiches und interessantes Chorprogramm ausgearbeitet. Sänger und Sängerinnen in allen Stimmen und in jedem Alter sind herzlich zu den wöchentlichen Singstunden am Mittwochabend, 19.30 Uhr, im Treffpunkt Degerloch, Mittlere Straße 17, eingeladen.

DER AUFREGER Mutwillig Solarlichterketten von den Bäumen gerissen Immer wieder kommt es im Stadtbezirk zu mutwilligen Zerstörungsaktionen. So werden Autospiegel umgeknickt, Blumentöpfe vor den Geschäften umgeschmissen, öffentliche Kästen beschmiert oder Pflanzen ausgerupft. Im Februar erlebten auch die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Degerloch/Hoffeld eine böse Überraschung. Sämtliche Solarlichterketten, mit denen die Bäume vor dem Feuerwehrgerätehaus in der Leinfeldener Straße geschmückt waren, hatten Unbekannte heruntergerissen und mitgehen lassen.

Ein ziemlich ramponierter Baum

„Die Ketten hat wohl jemand brauchen können“, sagt Dagmar Häfele, Ehefrau des stellvertretenden Abteilungskommandanten Andreas Häfele. Es geht den Feuerwehrkameraden gar nicht so sehr um den materiellen Verlust, sondern um die erschreckende Tatsache, dass manche Mitbürger vor gar nichts mehr zurückschrecken und dabei auch die Beschädigung von fremdem Eigentum in Kauf nehmen. Die Bäume vor dem Feuerwehrgerätehaus sehen nun ziemlich mitgenommen aus, sind zerrupft und an einigen Stellen gerlinde ehehalt beschädigt. 


Der GHV und die aktiven Stuttgarter

Eberhard Klink, Sprecher des Gewerbe- und Handelsvereins Degerloch

Auf Einladung der Wirtschaftsförderung Stuttgart treffen sich seit 2012 Vorstände aus allen Stuttgarter GHVs regelmäßig. Ein wichtiges Projekt der letzten zwei Jahre war die Suche nach einer Lösung für Vereinsprobleme wie geringes Wachstum, Nachfolge im Vorstand, wenig aktive Mitglieder und die Prüfung, ob ein gemeinsames „Dach“ für alle Vereine Sinn macht. Mit bewundernswertem Engagement wurde das Konzept „aktive Stuttgarter“ als Dachvereinigung für die Stuttgarter GHVs entwickelt. Wesentliche Bausteine

sind eine zentrale Geschäftsstelle, die Darstellung von Verein und Mitgliedern auf Stadtmedien, ein gemeinsamer Internetauftritt, eine Wissensplattform und eine Einkaufsgemeinschaft. Zur Finanzierung ist ein Jahresbeitrag pro GHV-Mitglied von 28,80 Euro nötig. Der GHV hat mit der Installation eines achtköpfigen, gleichberechtigten Vorstandsteams mit personalisierter Aufgabenzuordnung eine andere Lösung gefunden. Wir sind der am stärksten wachsende GHV, haben eine funktionierende Mitgliederverwaltung, gute Internetauftritte, wir sind vernetzt mit dem Bezirksrathaus, der Wirtschaftsförderung, mit Stadträten. Wir bauen die Verbindung zu Institutionen weiter aus und haben an Bekanntheitsgrad zugelegt. Aus diesem Grund ist der GHV dem neuen Verein nicht beigetreten.

Löffelstraße 44 70597 Stuttgart (Degerloch) Telefon 0711/16177-0 Telefax 0711/16177-511 www.kp-recht.de

Bernhard Kunath

Ralf Lächler

- Bau- und Architektenrecht - Grundstücksrecht - Wohnungseigentumsrecht

Fachanwalt für Medizinrecht - Arzt- und Zahnarztrecht - Arzthaftungsrecht - Forderungsbeitreibung

Marc-D. Hartmann

Christina Rößler

Fachanwalt für Arbeitsrecht - Arbeitsrecht - Erb- und Familienrecht - Straßenverkehrsrecht

Fachanwältin für Versicherungsrecht - Berufshaftungsrecht - Schadenersatzrecht - Versicherungsrecht

Dr. Sebastian Seyfarth

Ulrike Hau

- (Gewerbliches) Mietrecht - Haftpflichtrecht - Berufshaftungsrecht

- Medizinrecht - Arzt- und Arzthaftungsrecht - Krankenversicherungsrecht

www.kp-recht.de

G A S T- K O M M E N TA R

40 erfolgreiche Jahre im Geschäft I Buchhandlung Albert Müller – In diesem März feierte Jörg Schräpler, Buchhändler und Inhaber der Buchhandlung Albert Müller, sein 40-jähriges Betriebsjubiläum. „Ich bin am 1. März 1975 in die Buchhandlung Albert Müller eingetreten“, berichtet Schräpler, der in der medizinischen Fachbuchhandlung Rothacker in München zum Buchhändler ausgebildet wurde. Er führte die im Jahr 1835 gegründete und seit 1948 in Degerloch ansässige Traditionsbuchhandlung anfangs zusammen mit seinem Vater Horst Schräpler und ab 1980 alleinverantwortlich. 1992 wurde die Firma in eine GmbH mit Mehrheitsbeteiligung von Jörg Schräpler umgewandelt. Mit unternehmerischem Gespür und dem nötigen Weitblick gelang es Schräpler junior, die Buchhandlung in die moderne Zeit zu führen und wichtige Weichen zu stellen. Ein langjähriger Mitarbeiterstamm unterstützt ihn bis heute darin. Im März 1997 wurde der erste Internetzugang eingerichtet mit

“PFLANZENDOKTOR”  Pflanzenschutz  Pflanzendüngung Buchhändler Jörg Schräpler

www.buch-mueller.de. Im Juni 1999 erfuhr das Ladengeschäft einen Komplettumbau. Die Bereiche EBusiness mit E-Procurement und E-Book-Verkauf wurden sukzessive ausgebaut, um für die Veränderungen des Marktes gewappnet zu sein und den Kunden zusätzliche Dienstleistungen anzubieten. „Es gibt wenige Buchhandlungen in Deutschland, die inhabergeführt die wirtschaftlichen Krisen bis heute überstanden haben“, freut sich Jörg Schräpler. Der Sprung vom „Bleistift und Radiergummizeitalter“ in die buchhändlerische E-Business-Zeit mit vielen technischen Veränderungen ist dem auch vielerorts ehrenamtlich engagierten Buchhändler perfekt gelungen.

Fachberatung durch Gartenbau-Ingenieur Jochen Veser

Die Termine:

samstags von 9.30 bis 14.00 Uhr

• 9.5. • 23.5. • 6.6. • 20.6. • 4.7. • 18.7.

(Änderungen vorbehalten)

Korinnaweg 52 · 70597 Stgt. (Sonnenberg) Tel. (07 11) 7 65 76 94 · Fax (07 11) 7 65 74 95 info@hoermann-pflanzen.de · www.hoermann-pflanzen.de

17


DJ DEGERLOCH INTERN

LESERMEINUNGEN I DJ 3/2015 „Schluss mit dem wilden Parken“: Allerorten und mit zunehmender Selbstverständlichkeit werden die Gehwege so zugeparkt, dass der Fußgänger sich zwischen den Fahrzeugen ‚durchschlängeln‘ muss und gezwungen ist, auf die Straße auszuweichen. Mit unserem dreijährigen Sohn wird so der morgendliche Weg in die Kita zum gefährlichen Ärgernis. Schwerpunkt ist die Ecke Deutsche Bank/Café Treiber. Der Hinweis eines Herrn Grab von der Verkehrsüberwachung auf „hohen Parkdruck“ und seine begrenzte Mitarbeiterzahl ist also der Freifahrschein für rücksichtsloses Parken in Degerloch? „Sauerei im schönen Ramsbachtal“: Bei gutem Wind hatten wir vor wenigen Wochen unsere Drachen gepackt, um mit unserem Sohn die Drachen-Saison zu eröffnen. Als wir dann auf der Wiese im nahen Ramsbachtal den ersten Drachen am Himmel hatten, die

Spenden für Aset I Bettina Thurner – Die Degerlocherin Bettina Thurner sammelt mit dem Verein A.I.M.E.!, Spenden für Aset, ein von einer russischen Bombe verletztes tschetschenisches Mädchen. Spendenkonto: A.I.M.E.! e.V.; Stichwort: ASET; Volksbank Stuttgart, IBAN: DE16 6009 0100 0360 8430 00. BIC: VOBADESS

Millionster Besucher I Kletterzentrum Stuttgart: Der millionste Besucher in der beliebten Sporteinrichtung auf der Waldau heißt Carsten Potratz – er wurde am 16. April von den Geschäftsführern Roland Frey und Gerhard Lorch begrüßt und beschenkt. Er durfte sich wie die Besucher Nummer 999 999 und Nummer 1 000 001 über ein kletterspezifisches Präsent freuen. Info: www.kletterzentrum-stuttgart.de 18

schmutzige Überraschung – im Umkreis um uns herum ein Hundehaufen neben dem anderen. Es war reiner Zufall, dass wir bis dahin noch nicht in einen solchen getreten waren. Logischerweise haben wir sofort alles eingepackt und sind heimgekehrt. Also gehört das Ramsbachtal den Hundebesitzern plus Familien und Kinder haben so dort keinen Platz.

Foto: Jan Belge

Drei Ärgernisse

Freilaufende Hunde auf Wiesen

„Lärmstörung und Vandalismus“: Das ist tatsächlich ein Thema im Stadtteil, die Polizeipräsenz hat abgenommen, wie die Polizeidienststelle bei Anfragen selbst bestätigt. Also können sich die Anwohner entlang der nächtlichen ‚Wanderpfade‘ der alkoholisierten Heim-

kehrer selbst um abgetretene Autospiegel, zerstörte Pflanzen et cetera kümmern. Fühlt sich bei der Polizeibehörde oder an übergeordnete Stellen dafür irgendwer verantMichael Bormann wortlich?

Der Aufreger I DJ 3/2015 „Sauerei im schönen Ramsbachtal“: Eine Statistik, sei sie auch noch so klein, bedarf für eine objektive Aussage immer einiger Vergleichswerte: Das Ramsbachtal ist ein begehrtes Naherholungsziel für die verschiedensten Freizeitaktivitäten im Großstadtgebiet. Diese Frequentierung neben der landwirtschaftlichen Nutzung birgt Reibungspotenzial. Ihre Statistik zählte 39 Hunde in 50 Minuten – unter wie vielen Sportradlern, Joggern, Walkern et cetera? Gewiss ist, dass der Großteil dieser Erholungssuchenden samt Hundehaltern bemüht ist, rücksichtsvoll und konfliktfrei die Freizeit zu genießen. Sie erwähnten zu Recht,

Für mehr Sicherheit vor Ort

Sicherheitsexperte Steffen Hustedt

I SHS Sicherheitssysteme – Laut Kriminalitätsstatistik gab es im Jahr 2014 in Stuttgart 1277 Einbrüche in Wohnungen. Dies ist eine erneute Steigerung um 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr. In Degerloch lag die Steigerung sogar bei 130 Prozent, Spitzenreiter ist allerdings Vaihingen mit einer Steigerung von 182 Prozent gegenüber 2013. Ein Hoffelder Unternehmer sorgt mit seiner Firma für mehr Sicherheit von Häusern und Wohnungen. Am 25. April eröffnete der gelernte Elektroinstal-

lateur Steffen Hustedt sein neues Geschäft SHS Sicherheitssysteme in der Hoffeldstraße 147. Sein großes Interesse an technischen Lösungsmöglichkeiten für die Sicherheit führte ihn immer tiefer in das Thema hinein, er besuchte Fachmessen, ließ sich weiterbilden. 2011 gründete er gemeinsam mit seinem Bruder Marcel die erste Firma. „Wir haben uns auf Alarmanlagen spezialisiert. Die Angebotspalette reicht von kleinen Funkanlagen im privaten Bereich bis hin zu komplexen Systemen für gewerbliche Objekte mit mehreren Unternehmen, die in Funk-/Bus-Hybrid-Technik umgesetzt werden“, erklärt der Sicherheitsexperte. Bei Alarmanlagen sei es wichtig, dass bei Registrierung eines Einbruchs neben einem akustischen Signal zur Vertreibung des Einbrechers eine Information per Telefonanruf an den Eigentümer des Objektes gesendet werde.

dass die Kotbeutel nicht in der Natur abgelegt werden sollten. Zur richtigen Zeit am richtigen Ort können Ihnen kundige Spaziergänger Wiesenflächen zeigen, bedeckt mit übel riechender Schlacke, die voll von kleinen Kunststoff- und Folienteilen ist, die nie verrotten werden. Leere Flaschen zuhauf, entsorgte Wasserfässer. Sie finden es ärgerlich, von freilaufenden Hunden beschnüffelt zu werden. Ich finde es gefährlich, von ambitionierten Radlern handbreit überholt zu werden. Für die Statistik – bei schönem Wetter im Fünf-Minuten-Takt. Aber nichts hiervon ist „unerträglich“. Mit etwas Aufmerksamkeit und Weitblick kann jeder von uns dieses Fleckchen Natur genießen. Auch die Tiere. Sie sind Teil der Carmen Arnold Natur.  Weitere Beiträge zu diesem Thema werden in der Maiausgabe veröffentlicht. Bitte schreiben Sie uns Ihre Meinung an: dj-ehehalt@t-online.de

Mutige Schritte I Bestattungen Rolf – Barabara Rolf und ihr Team starten ein Geschichten-Projekt zum Thema „Mutige Schritte“. „Bei unserer Arbeit erleben wir täglich mutige Menschen und lernen ihre Geschichten kennen. Das hat uns neugierig gemacht auf weitere Geschichten, auch und gerade auf die von ‚kleinen‘ mutigen Schritten, die oft so viel verändern im Leben“, erklärt die Bestatterin. „Wir wollen die Menschen auffordern, ihre Geschichten aufzuschreiben oder uns zu erzählen, um damit anderen Mut zu machen. Ein ‚Leser-Gremium‘ wird dann aus den Einsendungen zwölf Geschichten auswählen, die ein möglichst breites Spektrum an Lebenssituationen und -phasen repräsentieren. Diese Auswahl wollen wir als Kalender veröffentlichen und am 16. Oktober bei einer Veranstaltung in unseren Räumen präsentieren.“ Details findet man auf dem Blog: mutige-schritte.de.


DJ DAS IST LOS

Neueröffnung am 1. Mai, in S-Möhringen.

Foto: Sascha Haas

Rock am Turm mit den Geröllheimers

Die Band Geröllheimers

I Vereinsgaststätte TSV 07 – Am Samstag, 16. Mai, lädt Markus DetR E S E R V I E R U N G U N T E R 0 7 11 / 6 33 77 99 7 U N D W W W . F E I N B Ü R G E R . D E tinger, Vereinswirt von TSV 07, in den Guts-Muths-Weg 12 zu einer Live-Veranstaltung mit dem Titel „Rock am Turm“ mit der Band feinbuerger_93x35_TZ.indd 1 19.04.15 Geröllheimers. Ab 16 Uhr gibt es Grillspezialitäten, um 18 Uhr spielt die Band – rau, dreckig und direkt – ganz nach dem Motto eines jeden Geröllheimers-Konzerts. Die Gäste erwartet Gitarrenorientierter Deutschrock von den Sportfreunden Stiller, den Ärzten, Toten Hosen und Westernhagen.

Tanz in den Mai und Biergarten-Opening I Vereinslokal Eintracht – Heiko Grelle und Axel Steinbeck, die neben ihren gastronomischen Betrieben namens „Schräglage“ inzwischen auch das Gazi-Stadion bewirten, machen in direkter Nachbarschaft mobil. „Tanz in den Mai“ steht bei den neuen Pächtern des Vereinslokals Eintracht Stuttgart am Donnerstag, 30. April, 18 Uhr, auf dem Programm. Für die Musik

sorgt ein DJ. Wenn das Wetter mitspielt, wird auch auf der Terrasse bei Fackelbeleuchtung und Barbecue gefeiert. Einen Tag später, am Freitag, 1. Mai, wird der Biergarten eröffnet. Ab 11 Uhr bieten die EintrachtMacher den Gästen in neuem Ambiente beim „Biergarten-Opening“ Gegrilltes, Flammkuchen, Special Drinks und Musik.

Kunst-Studium

Über 55 und gesund

I Hoffeldkirche – Am Dienstag, 5. Mai, 19.30 Uhr, ist Petra von Olschowski, die Leiterin der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, zu Gast in der Hoffeldkirche, Zaunwiesen 126. Beim Frauenkreis Hoffeld referiert die Kunstexpertin über das spannende Thema „Modell Kunstakademie – wie entwickeln sich künstlerische Studiengänge heute?“

I Sport und Spiel Degerloch – Die private Sportgruppe 55 plus mit Frauen und Männern macht einmal pro Woche Gymnastik und spielt Volleyball im Wilhelmsgymnasium unter Leitung einer Sportlehrerin. „Wer Lust hat beim gemeinsamen Sport mitzumachen, ist jederzeit herzlich willkommen.“ Infos: Helge Dahlbokum, Telefon 0711/76 02 73.

Stressreduktion für das Herz I Degerlocher Frauenkreis – Am Montag, 11. Mai, 18.30 Uhr, erklärt Hinrich Boockmeyer, Diplom-Ingenieur, Heilpraktiker und HeartMath-Coach, wie man mit der Intelligenz des Herzens eine StressSituation unmittelbar positiv beeinflussen kann. Die Teilnehmer des Abends lernen die Kommunikationswege zwischen Herz und Gehirn kennen und erfahren, wie unsere Emotionen die Herzfrequenz, das autonome Nervensystem und das

hormonelle System beeinflussen. In einer Übung kann man ganz konkret erleben, wie es sich anfühlt, auf der Herzebene vom Stress in einen ausgeglichenen Zustand zu kommen und mithilfe des eigenen Herzens den Körper und die Gefühle zu beruhigen und wieder ins Lot zu bringen. Der Vortrag findet in der Begegnungsstätte des Degerlocher Frauenkreises im Helene-Pfleiderer-Haus, Gewölbekeller, statt und kostet 5 Euro.

Catering-Service Wir verwöhnen Sie auch bei Ihrem Sommerfest oder bei Ihnen zu Hause.

Königsträßle 58 · 70597 Stuttgart-Degerloch Tel. 0711/ 76 23 95 · www.kickers-clubrestaurant.de

Deutsche, mediterrane und griechische Spezialitäten

Gasthof Pension FRANZISKA 

Spargelzeit! Wir bieten Ihnen verschiedene Spargelvariationen! Ab sofort ist unser Biergarten bei schönem Wetter geöffnet.

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 17.00 bis 23.00 Uhr, Sa. 15.00 - 23.00 Uhr, So. 11.30 - 22.00 Uhr durchgehend geöffnet. Für Reservierungen: 0711 / 45 48 25. Welfenstr. 75, 70599 Stuttgart-Birkach

Frische Eier aus Boden- und Freilandhaltung Aus eigener Aufzucht und Schlachtung: • Hähnchen • Hähnchenteile • Suppenhühner

Außerdem bieten wir an: • Fleisch u. Wurst von der Pute • Teigwaren • Mehl 71546 Aspach · Steinhausen 9 • Frisch-Ei-Spätzle Telefon 0 71 48 / 51 07 · Fax 41 79 • Gewürze • Olivenöl Jeden Samstag auf den Wochenmärkten Degerloch, Möhringen und Vaihingen

Angebot ab Samstag, 9. Mai 100 g 1,15 € Kleine Truthahnwiener (Putis)

19

20:49


DJ DAS IST LOS

Degerlocher Maientage Am Donnerstag, 30. April, 18 Uhr, starten mit der Maibaumaufstellung durch die Freiwillige Feuerwehr Degerloch/Hoffeld die traditionellen Degerlocher Maientage. Die Degerlocher Maientage vom 30. April bis zum 1. Mai liegen seit vielen Jahren fest in den Händen der Freiwilligen Feuerwehr und des Schwäbischen Albvereins. Traditionell wird am 30. April ab 15 Uhr auf dem Agnes-Kneher-Platz der Maibaum von den Feuerwehrka-

Illustre Degerlocher Runde bei der Maienhocketse am Feuerwehrhaus

Traditioneller Maientanz unterm Maibaum am Bezirksrathaus

Farblichter in den Baumschulen I Galerie Sonnenberg – Vom 10. Mai bis zum 5. Juli zeigt die Galerie Sonnenberg, Baumschulen Hörmann, Korinnaweg 50 A, eine Auswahl der Kunstwerke von Herbert Bauer. Er gehört zu den wichtigen Stuttgarter Künstlern des 20. Jahrhunderts. Die Galerie Sonnenberg würdigt Herbert Bauer anlässlich seines 80.

Aus dem Sonnentryptichon – 1978

20

Geburtstags im Mai 2015 als bedeutenden Vertreter abstrakter Malerei in Deutschland. Unter dem Titel „Farblichter“ erleben die Gäste einen „Gesang in Farben auf die Welt“. Die künstlerische Entwicklung Herbert Bauers wurde durch den BauhausSchüler Fritz Winter maßgebend beeinflusst. Fritz Winter war neben Willi Baumeister einer der Väter der abstrakten Kunst nach 1945. Mitte der 60er-Jahre entwickelt Bauer seine eigene Bildsprache. Intensive Farben, Licht und Bewegung prägen die Kunst des Expressionisten Herbert Bauer. Zeitlebens setzt er sich mit dem Thema Farbe und Licht auseinander und steht damit in der Tradition der klassischen Moderne, wie sie auch Kandinsky und Paul Klee geprägt haben. Die Ausstellung ist Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet.

Prächtiger Maibaum im Zentrum

meraden vorbereitet und mit Handwerkerwappen sowie bunten Bändern liebevoll geschmückt. Um 18 Uhr steigt dann die stets spektakuläre Maibaumaufstellung mit einem Kranwagen und viel Körpereinsatz der Feuerwehrleute vor dem Bezirksrathaus. Entspannung und jede Menge Fröhlichkeit steht ab 19 Uhr beim Tanz in den Mai im Feuerwehrhaus, Leinfeldener Straße 65, auf dem Programm. Dabei gibt es auch in diesem Jahr flotte Livemusik von der Gruppe „Nightflash“. Bei diesem Tanzvergnügen können die Gäste ausgelassen feiern, nach Herzenslust abrocken und mit ganz viel Spaß in den Mai tanzen. Am 1. Mai ab 10.30 Uhr ist der traditionelle Volkstanz unter dem Maibaum vor dem Bezirksrathaus mit dem Schwäbischen Albverein geplant. Dabei steht auch wieder gemeinsames Singen von Maienliedern auf dem Programm. Um 11 Uhr treffen sich die Maiengäste zur gemütlichen Hocketse am Feuerwehrhaus. Zum Essen kredenzen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Leckeres vom Grill, Pommes und viele andere deftige Speisen plus kühle Getränke.

Stadtteilbibliothek

Schüler der Stuttgarter Musikschule spielen am 8. Mai in der Bücherei

Von Ende April bis Ende Mai stehen einige schöne Veranstaltungen auf dem Programm der Stadtteilbücherei in der Löffelstraße 5. Am Donnerstag, 30. April, sowie am 28. Mai, jeweils ab 15 Uhr, entführt Vorlesepatin Rita Dressler Kinder ab drei Jahren in die Welt der Kinderbücher. „150 Jahre Alice im Wunderland“ heißt die Boardstory für Grundschüler ab der Klasse 2 am Dienstag, 5. Mai, um

10 Uhr. Schüler der Stuttgarter Musikschule musizieren am Freitag, 8. Mai, 17 Uhr, bei Musik zwischen Büchern für Kinder ab vier Jahren. Um die Geschichte „Post für den Tiger“ von Janosch geht es am Mittwoch, 20. Mai, ab 16 Uhr, für Kinder ab vier Jahren. Am Freitag, 22. Mai, 16 Uhr, können sich Kinder von acht bis zwölf Jahren ins Internet einführen lassen. Infos unter Telefon 0711 / 216-69 10 82.


Handwerk in Degerloch Peter Mader

Sanitäre inStallation heizung blechbearbeitung

ElektroInstallationen Kundendienst

TränkesTrasse 20 70597 sTuTTgarT

Erwin-Bälz-Str. 33 · 70597 Stuttgart-Degerloch Tel. 07 11 / 76 33 33 · elektro-mader@t-online.de

Öffnungszeiten: Mo 9-12 Uhr Di 9-12 + 15-20 Uhr Mi 9-12 Uhr Do 9-12 + 15-20 Uhr Fr 9-12 Uhr Sa geschlossen

weinmann Sanitärtechnik Sanitäre Anlagen Blechbearbeitung Bauflaschnerei Gasheizungen Gasheizungen Solaranlagen Solaranlagen

46 · 70597 S-Degerloch · Tel.: 07 11 / 76 09• 38 Bodenbeläge Fensterdekorationen •Epplestr. • Parkett • Polsterwerkstatt ww.rauma u s s t a •t Malerarbeiten t u n g - f r i z . •d Betten e •wSonnenschutz • Tapeten Epplestr. 46 · 70597 S-Degerloch · Tel.: 07 11 / 76 09 38 w w w . r 1a u m a u s s t a t t25.11.2009 u n g17:12:59 - fUhrr i z . d e 339_09_AZ_93x35mm_V2_sw.indd

339_09_AZ_93x35mm_V2_sw.indd 1

Volker Weinmann Volker Weinmann Julius-Hölder-Straße 52 70597 Stuttgart-Degerloch 52 Julius-Hölder-Straße Telefon 0711 / 7 22 27 56 oder 70 45 54 70597 Stuttgart-Degerloch

mit Flüssiggas-Abhollager

Fax 071107 / 7 11 28 83 0422 27 56 Telefon /7

25.11.2009 17:12:59 Uhr

Maler/Lackiererarbeiten - Raumausstattung - Schimmelsanierung

Tel. 0711/ 6 74 74 70 · meister@holger-eichhorst.de Erwin-Bälz-Straße 73 · 70597 S-Degerloch

www.holger-eichhorst.de Elektrotechnik · E-Check · Photovoltaikanlagen Video- & Sprechanlagen · Schwachstrom-Anlagen Telefon- & Datentechnik · Sicherheitstechnik Überspannungsschutz

AICHER ELEKTROTECHNIK

Epplestraße 65 · 70597 Stuttgart (Degerloch) Telefon (0711) 7657348 · Telefax (0711) 7657310 Mail: info@aicher-elektrotechnik.de Homepage: www.aicher-elektrotechnik.de

Meisterbetrieb

Monatlich Neues im Das Stadteil-Magazin

Lokaler geht nicht

Mitglieder im Gewerbe- und Handelsverein Degerloch 21


DJ DAS IST LOS Neueröffnung in Degerloch

Ferushe Shargi und Claudia Scirè

I Institut der Schönheitspflege Am 1. Mai eröffnen die Kosmetikfachfrauen Ferushe Shargi und Claudia Scirè am früheren Standort von Kosmetikpraxis Maier in der Karl-Pfaff-Strtaße 34 ihr neu gegründetes Institut der Schönheitspflege. In der gepflegten und edel wirkenden Atmosphäre der frisch renovierten Räumlichkeiten bieten die beiden Schönheitsspezi-

alistinnen ein Rundum-Verwöhnprogramm mit vielen verschiedenen Angeboten zur gesunden Schönheitspflege von Kopf bis Fuß. Die Anti-Age-Kosmetik bildet einen Schwerpunkt bei den beiden Fachfrauen, die schon auf jahrelange Erfahrung in der Kosmetik und Schönheitspflege zurückgreifen können. Aber auch hoch moderne Behandlungen durch Mikrodermabrasion mit Radiofrequenzgeräten oder Detox-Behandlungen zur kompletten Entschlackung des Körpers stehen auf dem Programm von Ferushe Shargi und Claudia Scirè. „Bei uns steht die individuelle Beratung und Behandlung stets im Vordergrund“, betonen die Schönheitsspezialistinnen. „Auch auf besondere Wünsche unserer Kundinnen stellen wir uns spontan und ganz flexibel ein“, versprechen die beiden.

Posaunenklänge in der Haigstkirche

Leipziger Posaunenquartett opus 4

I Haigstkirche – Am Sonntag, 3. Mai, 19 Uhr, musiziert im Rahmen der Kammermusik in der Haigstkirche das Posaunenensemble „Opus 4“

mit Musikern des Gewandhausorchesters zu Leipzig. Jörg Richter – Alt- und Tenorposaune, Dirk Lehmann und Stephan Meiner – Tenorposaunen, sowie Wolfram Kuhnt – Bassposaune, stellen Kompositionen von der Renaissance über das Barock bis zum 20. Jahrhundert vor. Dabei erklingen Werke von Claudio Monteverdi, Josquin de Pres, Hans Leo Hassler, Heinrich Schütz, Johann Sebastian Bach, George Gershwin und anderen. Das Ensemble „Opus 4“ gastiert nicht zum ersten Mal in der Haigstkirche: vor sechs Jahren haben die Musiker schon einmal hier gespielt, und ihr Konzert ist in bester Erinnerung.

Jazzfrühschoppen zum 1. Mai I TEC Waldau – Am Freitag, 1. Mai, veranstaltet der TEC Waldau auf seiner Anlage in der Jahnstraße 88 seinen traditionellen Jazz-Frühschoppen. Zu Gast sind in diesem Jahr die Filder-Jazz-Freunde mit viel swingender, klingender Musik. Für leckere Bewirtung und gute Stimmung sorgen die Mitglieder des TEC Waldau. 22

Yoga im Freien ist ein Angebot des Degerlocher Frauenkreises

Lautlose Jäger

Viel Bewegung

I Haus des Waldes – Künstlerische Flugakrobaten oder heimliche Blutsauger? Am Freitag, 22. Mai, können Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene im Haus des Waldes, Königsträßle 74, von 20.15 bis 21.45 Uhr auf einer Exkursion mit Leuchten und Batdetektor viel über Fledermäuse erfahren. Anmeldung bis 15. Mai unter Telefon 0711/ 9 76 72-0, www.hausdeswaldes.de

I Degerlocher Frauenkreis – Ab Dienstag, 5. Mai, von 9.30 bis 10.20 Uhr, startet wieder das kostenlose Angebot im Degerlocher Frauenkreis (DFK), bei dem Interessierte von Mai bis September am sportlichen Übungsprogramm mit Elementen aus Yoga und Pilates teilnehmen können. Die Bewegung im Freien findet im Garten der Rubensstraße 10 statt.

Termine auf einen Blick I Der große Preis

I Energiewende

29. April, 15 Uhr Treffpunkt Hoffeld mit Quizfragen von Jürgen Möck, Gemeindesaal der Hoffeldkirche, Zaunwiesen 126

21. Mai, 19.30 Uhr, Diskussion über die Umsetzung, mit Naturfreunden, SPD und Grünen, Alte Scheuer, Große Falterstraße

I Die Prostata

I Vinho Verde Festival

6. Mai, 16 Uhr „Freud‘ und Leid der Männer“, Älterwerden in Degerloch mit Urologin Dr. Barbara Teltschik, Lothar-ChristmannHaus, Hoffeldstraße 215

7. Mai, 20 Uhr Treffpunkt für Weinfreunde, Wein-Musketier Keller, Julius-Hölder-Straße 29 b

I Tanz für die Seele 7. Mai, 19 Uhr mit Tanztherapeutin Eva Zachmann, DFK-Begegnungsstätte, Rubensstraße 10

I Kronen-Show 9. Mai, ab 10 Uhr Seilklettern für Baumbegeisterte, Kinder ab sieben Jahren, Haus des Waldes, Königsträßle 74, Anmeldung bis 6. Mai, Telefon 0711 / 9 76 72-0

I Leseohren aufgeklappt 28. Mai, 15 Uhr mit Vorlesepatin Rita Dressler, für Kinder ab drei Jahren, Stadtbücherei, Löffelstraße 5 Die Filder-Jazz-Freunde

I Der Mai ist gekommen 25. Mai, gemeinsamer Theaterbesuch, Frauenzimmer der Kirchengemeinden, Infos: Telefon 0711 / 76 56 745

I Degerlocher Maientage 30. April, Maibaumaufstellung um 18 Uhr, FFW-Hocketse am 1. Mai ab 11 Uhr, im Ortszentrum

Info Weitere Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender „Was? Wann? Wo?“ oder auf wwww.degerloch.info Veranstaltungsinformationen für die Redaktion bitte an: dj-ehehalt@ t-online.de


Handwerk in Degerloch hre Über 75 Ja Erfahrung

Informieren Informieren Sie Sie sich sich auch auch über über unseren unseren WohlfühlWohlfühl- und und Well Well-ness-Bereich ness-Bereich

☛ Sanitäre Anlagen ☛ Zentralheizungsbau Haustechnik GmbH ☛ Lüftungsbau ☛ Gießanlagen und Regenwassernutzung ☛ Badkomplettrenovierungen aus einer Hand ☛ Bauflaschnerei und Blitzschutz ☛ Komplettkundendienst Große Falterstraße 26 · Stuttgart-Degerloch Telefon 0711-76 96 21 0 · Fax 0711-76 96 21 11 info@adis-haustechnik.de · www.adis-haustechnik.de

Seit über 40 Jahren in Degerloch

Elektro-Harak Elektroinstallationen Sprechanlagen Netzwerktechnik

· · ·

Seit

1841

Sat- und Antennenanlagen Photovoltaik-/Solar-Anlagen E-Check

Reutlinger Straße 129 70597 Stuttgart-Degerloch Telefon 76 44 18 Telefax 765 32 07 E-Mail: info@elektro-harak.de elektro-harak@arcor.de

Treppen Türen Tore Gitter Geländer Edelstahlverarbeitung Sicherheitstechnik

ww ma w.sc il@ hlo sch sse los reiser go ei- elle goe r.d ller e .de

Hinweis für unsere Anzeigenkunden In unserer nächsten Ausgabe erscheinen die Sonderthemen

Haus & Garten im Frühling Steuerberater & Rechtsanwälte Anzeigen-Annahmeschluss: Freitag, 15. Mai Erscheinungstermin: 29. Mai Info + Anzeigenannahme: Monika Zydeck Telefon 0711 - 974 77-17 m.zydeck@amw-verlag.de

Mitglieder im Gewerbe- und Handelsverein Degerloch 23


Aktive Jahre

Lebensqualität im Alter Auf gesunde Ernährung achten

Ein Leben lang fit bleiben – wer wünscht sich das nicht? Mit dem Bewegungsprogramm „Fünf Esslinger“ ist man auf einem guten Weg dahin. Die „Fünf Esslinger“ – abgeleitet von den Fünf Tibetern – sind ganz auf den Erhalt von Muskeln und Knochen ausgerichtet, um Osteoporose, Stürzen und Knochenbrüchen im Alter vorzubeugen. Im Alter schwinden die Muskeln und Knochen. Das lässt sich nicht aufhalten, aber das Tempo verlangsamt sich mit regelmäßiger und richtiger

Mit zunehmendem Alter haben immer mehr Menschen mit HerzKreislauf- oder Stoff wechselerkrankungen zu kämpfen. Laut Statistischem Bundesamt gehören Herzinsuffizienz, Hirninfarkt, Vorhofflattern und Vorhofflimmern zu den Diagnosen, die bei Senioren am häufigsten zu einem Aufenthalt im Krankenhaus führen. Doch so weit muss es nicht kommen. Ältere Menschen können vorbeugen. Zahlreiche Studien belegen, dass die Entwicklung von Erkrankungen wie Herzrhythmusstörungen und auch Typ-2-Diabetes mit dem Magnesiumspiegel in Zusammenhang steht. Daher sollten Ältere auf eine ausreichende Versorgung mit dem Mineralstoff achten. Die Gesundheit von Herz und Lunge steht zum Beispiel bei der Informationsveranstaltung des Luftbad-Vereins, Georgiiweg 16, am Samstag, 9. Mai, von 10 bis 13 Uhr im Mittelpunkt. Die Gäste erfahren ab 10 Uhr von Andrea Scholpp, AOK-Ernährungsberaterin, viel Wis-

Bewegun. Es geht beim Üben nicht um den sportlichen Wettkampf, sondern um möglichst lange Gesunderhaltung. Seit April gibt es in Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Turnerbund und dem VdK Baden-Württemberg die Fünf Esslinger beim SVHoffeld. Gabriela Manz-Stemler wurde speziell auf das Bewegungsprogramm geschult. Der Kurs umfasst zehn Kurseinheiten. Jeden Mittwoch um 17.30 Uhr im Vereinsheim des SVHoffeld, Bopseräcker 2, statt.

Regelmäßige Bewegung ist sehr wichtig, um im Alter fit zu bleiben

Foto: djd/diasporal/panthermedia.net

Im Gleichgewicht älter werden

Gesundheit ist kein Zufall

senswertes über eine gesunde Ernährung für Herz und Lunge oder was man bei Diabetes essen sollte. Um 10.40 Uhr kann man an Übungen zur Stärkung des Herzen und ab 11.30 Uhr am intensiven Lungensport teilnehmen. Beides leitet Dr. Ulrich Börngen an. Bewegung und Entspannung gibt es ab 12.10 Uhr mit Patricia Heck-Pomorin durch Qi Gong, Tai Chi oder Tui Shou.

schmuck selber machen trauringe selber machen

{

Selbst gemacht bei goldmond. Wetten, das können Sie auch!

}

Wolfgang Duck . Goldschmiedemeister . Schmuckdesigner Stuttgart . Wagnerstr.28 (Bohnenviertel) . O711-4146 5761 www.goldmond.eu

24

bb_Anz1_P_DegJ_0415.indd 1

bb_Anz1_P_DegJ_0415.indd 1

21.04.15 08:13

21.04.15 08:13


Praxis für natürliche Ästhetik

Sandra Wagner, Filialleiterin Degerloch raumkontakt.de

Falten- und Lippenbehandlung mit Hyaluron Naturheilverfahren Gesichtspflege

Kerstin Pflüger staatl. anerk. Kosmetikerin/ Heilpraktikerin alte Dorfstraße 43a 70599 stuttgart-Birkach telefon: 0711 - 907 592 61 info@vitalundschoen.eu www.vitalundschoen.eu

„Herzlich Willkommen in unserer neuen iffland.hören. Filiale in Stuttgart-Degerloch!“ Wir führen die aktuellsten Hörsysteme führender Hersteller. Mit unserem Anpasssystem ihabs setzen wir einen Qualitätsstandard, mit dem wir für Sie die maximale Hörleistung erreichen können. Am Ende steht unsere fachmännische Empfehlung für Ihre beste Hörlösung.

iffland.hören. in Degerloch: Felix-Dahn-Straße 38 70597 Stuttgart-Degerloch Fon 07 11 - 90 72 30 50 Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr 14.00 - 18.00 Uhr

www.iffland-hoeren.de

HAUSFRISEUR MOBIL 71 79 70

28 Jahre

in Degerloch

Computer + mehr • Verkauf und Service • Internet- und DSL-Anschlüsse • Server- und Netzwerklösungen • PC-Notdienst • Wiederherstellung von Daten • Reparaturen von Notebook / PC / Drucker / Plotter (alle Fabrikate)

in Degerloch

Mmmm! Jetzt frisch und knackig:

Hexle’s SpargelVariationen

erfolgreich im Dienste • Jetzt umrüsten von Windows XP auf der Kunden Windows 7/8.1.

Seniorenfreundlicher Service Karl-Pfaff-Str. 30 · 70597 S-Degerloch Tel. 07 11 / 76 33 81 · www.edicta.de Öffnungszeiten Ladengeschäft: Mo. - Sa. 9.00 - 13.00 · Mo. - Fr. 14.00 - 18.00

Vaihinger Straße 7 70567 S-Möhringen Telefon 0711 71 85 - 117

Öffnungszeiten Ladengeschäft: Mo - Sa 9.00 - 13.00 n Sie s erha-lte Mo -BeFri un14.00 18.00 Muttertag!

w w w. m o e h r i n g e r h e x l e . d e

e zum

Verwöhngutschein

25


DJ LETZTE SEITE Lionsclub spendete I Lionsclub Alte Weinsteige – Kürzlich übergaben die Mitglieder des Lionsclubs Alte Weinsteige einen Scheck über 1200 Euro an Hubert Hiller, den Verwaltungsdirektor des Hospizes Sankt Martin. Damit soll zum zehnjährigen Bestehen dieser segensreichen Institution in der Jahnstraße die Dachterrasse verglast werden. Damit können die Patienten auch bei nicht so gutem Wetter draußen sitzen. Die 1200 Euro sammelte der Lionsclub Alte Weinsteige beim Benefizkonzert im vergangenen Jahr. Es sei bereits die zweite Spende fürs Hospiz, verrät Brigitte Lehner, die Präsidentin des Lionsclubs. „Es ist uns wichtig, Einrichtungen vor Ort zu unterstützen, die sich auf so vorbildliche Weise um Menschen kümmern“, so Lehner.

Auch bei den Jüngsten sehr beliebt

Der eineinhalbjährige Friedrich ist wohl einer der jüngsten DJ-Leser

I Degerloch Journal - Bei der Verlosung im vorletzten Degerloch Journal, bei der die Leser ihre Meinung zum neuen Layout kundtun konnten, haben folgende drei Teilnehmer je zwei Tageskarten für das Sport- und Badezentrum Fildorado

in Filderstadt-Bonlanden gewonnen. Die Gewinner der Verlosungsaktion sind: Professor Dr. Hermann Schreiber, Michael Ehrmann und Milena Stoller, alle drei aus Degerloch. Die Karten werden per Post an die Gewinner gesandt.

Der Grüne Gockel I Schönberg – Vor fünf Jahren beschloss die Bruderhaus Diakonie, in allen Einrichtungen nach und nach ein systematisches Umweltmanagement einzuführen. Nun haben die Einrichtungen der Bruderhaus Diakonie Stuttgart, zu denen das Seniorenzentrum Schönberg zählt, bei einer Feier die EMAS-Zertifikate sowie den „Grünen Gockel“ der evangelischen Landeskirche erhalten. Das Seniorenzentrum Schönberg hat sich in der Umwelterklärung stromsparendes Verhalten, das Reduzieren von Müll sowie die Verringerung des Papierverbrauchs vorgenommen. Dies soll durch Schulung von Mitarbeitern erreicht werden. Außerdem gibt es das Angebot von Firmentickets für die Fahrt zur Arbeit.

Gartenfreuden in Degerloch I Kooperationsprojekt – Gärtnern liegt wieder voll im Trend. Diese neue Bewegung trägt den flotten Namen „Urban Gardening“, kommt wie so vieles aus den USA und befasst sich nicht nur mit dem Gärtnern, sondern auch mit neuen gesellschaftlichen und kulturellen Aspekten unserer Zeit. „Es ist eine Bewegung,diedenGemeinschaftssinnstärkt und das soziale Miteinander fördert“, erklären Petra Gohl-Kümpfbeck, Vorsitzende des Wein-, Obstund Gartenbauvereins, und Udo Strauß, Vorsitzender der Naturfreunde. Um diesen Gemeinschaftsgedanken zu stärken und sich mit

DFK-Finanzen I Degerlocher Frauenkreis – In Ergänzung zu dem Artikel über die Jahresmitgliederversammlung des Degerlocher Frauenkreises (DFK) im letzten Degerloch Journal auf der Seite 13 bittet Geschäftsführerin Heike Prüfer um Ergänzung und Richtigstellung bei den Zahlen des Kassenberichts: „Die Ausgaben im Jahr 2014 beliefen sich auf 642 928 Euro. Die Einnahmen betrugen 651 452 Euro.“ Bei den erwähnten Ausgaben von 478 131 handelt es sich allein um die Ausgaben für Personalkosten. 26

Udo Strauß, Petra Gohl-Kümpfbeck

anderen Vereinen aus Liebe zur Natur zu vernetzen, haben sie mit der Lokalen Agenda, der Gemeinschaft der Gartenfreunde und der Initiative El Palito vom Haigst eine

Vortragsveranstaltung in der Alten Scheuer initiiert. Alexander Schmid, Landschaftsgärtner und Ansprechpartner für Urbanes Gärtnern beim Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung, berichtete über das kommunale Grünprogramm. Die neue Liebe zur Gartenarbeit sei viel mehr als Gemüseanbau und Blumenzucht, betonen GohlKümpfbeck und Strauß. „Es muss ein Umdenken stattfinden und mehr Bewusstsein für die Natur und den Anbau von gesunden Lebensmitteln entstehen.“ In Degerloch sollen zum Beispiel Brachecken begrünt und bepflanzt werden.

DJ-Ticker +++ Sternenbäck: Die Filialbäckerei in der Epplestraße 30 erhielt die Genehmigung für eine Straßenwirtschaft zur Außenbestuhlung +++ 8. DEE-AOK-Firmenlauf: Am Mittwoch, 20. Mai, starten wieder 6000 Firmenläufer aus Stuttgart und Umgebung auf der Waldau zum großen Lauf rund ums Gazi-Stadion +++ Alte Scheuer: Der Förderverein Degerloch hat seine Internetseite umstrukturiert – www.alte-scheuer.de +++ Bauernverband Stuttgart: Der Bauernverband fordert Hundehalter, Freizeitsuchende und Landwirte zur gegenseitigen Rücksichtnahme auf +++ Degerloch Journal: Die nächste Ausgabe erscheint am 29. Mai. Redaktionsschluss ist am 15. Mai +++

Erscheint monatlich in Zusammenarbeit mit dem Degerlocher Handel und Gewerbe. Herausgeber: AMW Verlag GmbH Postfach 4168 · 70779 Filderstadt Fabrikstraße 17 A · 70794 Filderstadt Telefon: 0711 – 97477 – 80 Fax: 0711 – 97477 – 88 a.mueller@amw-verlag.de www.amw-verlag.de Anzeigen: Monika Zydeck Telefon: 0711 – 97477 – 17 m.zydeck@amw-verlag.de anzeigen@amw-verlag.de Redaktion: Gerlinde Ehehalt Telefon: 070 22 - 595 57 Mobil: 0177 – 602 35 25 Telefax: 07022 – 251386 dj-ehehalt@t-online.de Mitarbeiter: Guido Dobbratz (gd) Gerlinde Ehehalt (ge) Vertrieb: Makro-Medien-Dienst Vertriebs GmbH Siemensstraße 4, 73760 Ostfildern Telefon: 07158 – 1814 - 0 Druck + Prospektanlieferung: Offizin Scheufele Tränkestraße 17 70597 Stuttgart Das Degerloch Journal erscheint in Degerloch, Hoffeld, Asemwald, Schönberg, Sonnenberg und Birkach, einmal pro Monat – außer im August. Änderungen aus aktuellen Gründen sind dem Verlag vorbehalten. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos wird keine Gewähr übernommen. Es gilt die aktuelle Anzeigenpreisliste. Auflage: 16 780 Exemplare © Auf alle Beiträge des Degerloch Journal


Ihr zuverlässiger Partner für Grabpflege und Neuanlage, Trauerschmuck und Trauerfloristik

Freie Psychotherapieplätze ab Juni 2015 in Stuttgart-Heumaden. (Private Krankenkasse - Selbstzahler) Rainer Gebauer Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut. Anmeldung ab dem 4. Mai 2015! Telefon: 0711-96891111 oder 06421-972266 E-Mail: dipl.psych.rainergebauer@online.de

www.pasodi.de Besuchen Sie unseren Treffpunkt Pasodi in der Epplestraße 42. Hier können Sie einen Mittagstisch oder Kaffee und Kuchen genießen.

Hier sind wir für Sie tätig: • Neuer Friedhof Degerloch • Alter Friedhof Degerloch • Möhringer Friedhof • Dornhaldenfriedhof • Waldfriedhof Bruderrain 2 70597 Stuttgart Telefon 0711 - 6 40 74 83

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8-18 Uhr, Sa. 8-13 Uhr www.gaertnerei-haag.de Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 12.00-14.30 abends ab 18.00 Sa., So. und Feiertage ab 18.00

Individuelle Pflege zu Hause Der Pflegedienst Pasodi ist Ihr zuverlässiger Pflegepartner für ➜ Behandlungs- und Grundpflege ➜ Betreuungsleistungen, auch mehrstündig ➜ Kurzzeitpflege

➜ Beratungsbesuche ➜ Hauswirtschaftliche Hilfen ➜ Menüservice nach Hause

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an. Frau Theelen berät Sie gerne.

Thailändisches Restaurant & Cocktails

Mittagstisch

Reutlinger Straße 1 70597 S-Degerloch Tel. + Fax 7 20 79 58 www.lilavadee.de

Alle Gerichte zum Mitnehmen

0711 720 66-170 , theelen@pasodi.de Lothar-Christmann-Haus

Hoffeldstraße 215 | 70597 Stuttgart-Hoffeld | Telefax 0711 720 66-100

Frühjahrspflege im Garten ➢ Wir schneiden, pflegen, düngen und pflanzen fachgerecht

Gegründet 1902

➢ Schnelles Grün an einem Tag durch Rollrasen

➢ Neues Outfit Ihres Gartens durch

Umgestaltung ➢ Sanierung von Terrassen u. Hofeinfahrten

Garten- und Landschaftsbau Gert Fischer Internet: www.fischer-aichtal.de

Tel. 07 11 – 9 76 89 60 E-Mail: info@fischer-aichtal.de

Rhabarberzeit! Jetzt wieder unseren leckeren Kuchen genießen

Degerloch Journal

Anzeigen-Annahme: 0711 / 974 77-17 m.zydeck@amw-verlag.de

www.baeckerei-schrade.de 27


Gestaltetes Grün

Park- und Landschaftsplanung

Fürsorger. Christian Haller

Architekten, Landschaftsarchitekten und Ingenieure Markus Herthneck - Reinbeckstraße 3a - 70565 Stuttgart Fon 0711 - 818 414

info@herthneck-architekten.de

www.herthneck-architekten.de

Räume Innen und Außen zu einer Einheit zu verbinden ist unsere Planungsphilosophie. Wir

sind für Sie da.

Moderne Architektur und zeitlose Gartenplanung ist unser Anspruch. Dafür arbeiten unsere Mit Umsicht Fürsorge kümmern wir uns um Verstorbene Architekten und Gartenplaner Hand in Hand und holen für Sie die Freizeit nach und Hause. und ihre Angehörigen.

Wir planen Wohn- und Garten(t)räumeTelefon 0711 · 722 09 50

www.bestattungshaus-haller.de

er freuen:

mm auf den So

Terrassen

Jetzt reen ü t s s u i a k H r a & n M C arsksisietarp-M iäsemni!e! e r r P e t s i n i t a W r u zmit G

Wohnaccesoires

Fließende Räume

Wohnaccesoires

So. 13.00-17.00 Uhr

90 261-62 61

Be g und kein Stettener Hauptstraße 73 · 70771 Leinf-Echt. Mo.-Fr. 7.30-18.00, Sa. 9.00-13.00 keine · So. 13.00-17.00 (So.Verkauf! keine Beratung, kein Verkauf) 0711-

Wir bringen Ihnen das Grün an's Haus

Unsere traditionsreiche Premium-Baumschule und ihr Pflanzen-Center produzieren und verkaufen auf ca. 200.000 qm Fläche Pflanzen von erlesener Qualität für den Innen- und Außenbereich. Darunter befinden sich viele seltene Besonderheiten und große Solitärpflanzen zur Einzelstellung und für „fertige“ Hecken.

28

M. Hörmann Pflanzen-Center und Baumschulen Korinnaweg 52 70597 Stuttgart (Sonnenberg) Fon 0711-7 65 76 94 Fax 0711-7 65 74 95 info@hoermann-pflanzen.de www.hoermann-pflanzen.de

Profile for Degerloch.info

2015 04  

2015 04  

Advertisement