Page 1

J

#

FS

prak

2 }

Fz

ng

du

AUF TAUCHSTATION MIT DER MARINE SEITE 36

w

?4 “

il sb

Au

@

ium ud

WORK & TRAVEL IN NEUSEELAND SEITE 46

ZWEI BERUFSBERATER IM INTERVIEW SEITE 70

?Y!

st

UNGEWÖHNLICHE STUDIENGÄNGE SEITE 26

tikum

KOSTENLOS • AUSGABE 3 • DAS MAGAZIN FÜR AUSBILDUNG UND STUDIUM IN SACHSEN-ANHALT 2013/14

FE U R E B E D I SOL NCHEN A R B R E L AL IN U D T S E D N FI EF T DIESEM H

VIELE BEWERBUNGSTIPPS, 37 BERUFSBILDER VORGESTELLT, 55 FIRMEN MACHEN EUCH STELLENANGEBOTE 01 Titel.indd 1

09.09.2013 12:14:52


ÜBERSICHT frisch wie

fachkraft für LebensmitteL­ technik Die vielseitige Ausbildung in der Nahrungsmittelproduktio erfolgreichen Start ins B n für Ihren erufsleben! Wir bilden aus:

Aufgeschlossene, teamfäh ige, lern- & leistungsstarke junge Na chwuchskräfte

anforderungen:

Realschulabschluss, gute Noten in den mathematisch-naturwisse nsc haftlichen Fächern, allgemein techn isches Verständnis

Was sie bei uns erWar te

t:

Ein leistungsförderndes Umfeld, Teamgeist, selbstständiges Arbeiten und die gemeinsame Freude am Erfolg bestimme n das Arbeitsklima bei Harry

berufsschule:

Blockunterricht in der Ber ufsschule Burg, Qualitätsmanagement, Tec hnik, Wirtschaft/ Politik, Kommunikation, Da tenverarbeitung

ausbildungszeit: 3 Jahre

au us sb biil ld du un ngsstationen: Bäckerei, Verpackung, Rohwaren/Qualitätssich erung

beWe er rb bu un ng ge en n an: Harry-Brot GmbH ● z. Hd. Frau Harzer ● Zum Wall 2 ● 39171 Sülze

www.harry­brot.de

tal/OT Osterweddingen

© Irochka - Fotolia.com

02-03 U2_Einstieg.indd 2

09.09.2013 12:18:53


er en n!

DIE SCHULE IST

VORBEI. ABER WIE GEHT

ES JETZT weiter? seine

zukunft kann man am besten

H

allo Leute, habt ihr schon einen Plan für die Zeit nach der Schule oder habt ihr euch schon solche Sätze der Eltern anhören dürfen? Und was antwortet man darauf, wenn man wirklich noch keine feste Idee hat, welche Ausbildung man denn ergreifen könnte? Es gibt schließlich so viele Möglichkeiten, aber ausgerechnet für den Traumjob wurde man entweder noch nicht entdeckt oder die Noten reichen einfach nicht aus. Klar, als Kind mit sechs Jahren, da wollte man Ärztin, Schauspielerin, Pilot oder Polizist werden. Da war die Welt noch in Ordnung. Aber jetzt, wo sich die Schule dem Ende entgegen neigt, müssen reale Entscheidungen getroffen werden. Dabei muss einem um die Zukunft nicht Bange sein. Alle Prognosen für das immer mehr überalternde Deutschland sagen, dass alle jungen Leute die in den nächsten Jahren eine Ausbildung abschließen, sich um den Job danach wenig Sorgen machen müssen. Es gibt einfach zu wenig von euch und jede (fähige) Hand wird gebraucht. Aber weil das kleine Wörtchen fähig dazwischenhängt, führt an einer guten Ausbildung kein Weg vorbei. Auf den folgenden Seiten haben wir Ausbildungsmöglichkeiten in und um Magdeburg zusammengetragen. Wir hoffen, die Seiten sind euch Anregung und Hilfe bei der Suche nach „eurem Weg“.

voraus-

sagen, wenn

man sie

selbst

gestaltet. (Alan Kay)

en

2013/14 MiZu

chka - Fotolia.com

02-03 U2_Einstieg.indd 3

3

© SP-PIC - Fotolia.com

r L­ k

EINSTIEG

09.09.2013 12:19:12


INHALT

INHALT

SEITE 36 BUNDESWEHR Auf Tauchstation mit der deutschen Marine

SEITE 26

SEITE 35

LOGISTIK

Berufskraftfahrer

MUT ZUR LÜCKE – UNGEWÖHNLICHE STUDIENGÄNGE HANDWERK SEITE 32

SEITE 12

Zimmerer, Bodenleger

BAUWIRTSCHAFT Straßenbauer, Maurer, Trockenbaumonteur, Rohrleitungsbauer, Baugeräteführer

METALLBAU SEITE 18

Zerspanungsmechaniker, Industriemechaniker, Werkstoffprüfer, Konstruktionsmechaniker, Mechatroniker, Elektroniker für Geräte u. Systeme, Schneidwerkzeugmechaniker

SEITE 46 WORK AND TRAVEL IN NEUSEELAND

ZEIG UNS DEINE ENERGIE –

BEWIRB DICH JETZT!

Möchtest du mehr über eine Ausbildung zum/zur Bürokaufmann/-frau bei den Stadtwerken Haldensleben erfahren? Dann besuch unseren Stand auf der Berufsorientierungsmesse am 28.9.2013 von 9-13 Uhr im Professor-FriedrichFörster-Gymnasium, Schulstraße 23 in Haldensleben. Stadtwerke Haldensleben GmbH • Töberheide 6a • 39340 Haldensleben • Tel. 03904 477- 401

4

www.swhdl.de

MiZu 2013/14

04-05 Inhalt.indd 4

09.09.2013 12:28:25


INHALT SEITE 38 CHEMIEINDUSTRIE Produktionsmechaniker Textil, Chemikant, Chemielaborant

BERGBAU

IMPRESSUM Mission Zukunft ist eine Sonderveröffentlichung des Stadtmagazins DATEs und erscheint jährlich zum Ausbildungsbeginn.

SEITE 44

HERAUSGEBER

Bergbautechnologe Tiefbautechnik

SEITE 72 SECHS AZUBIS SPRECHEN ÜBER IHRE BERUFSWAHL

SEITE 50 MEDIEN

Fachinformatiker Anwendungsentwicklung, Medienkaufmann für Audiovisuelle Medien und für Digital & Print, Packmitteltechnologe

HANDEL SEITE 54

SEITE 66

Kaufmann im Groß- & Außenhandel sowie im Einzelhandel, Florist, Automobilkaufmann

GESUNDHEIT Sport- & Fitnesskaufmann, Zahntechniker, Kaufmann im Gesundheitswesen

LEBENSMITTEL SEITE 58 Fachkraft für Süßwarentechnik und Lebensmitteltechnik, Milchtechnologe, Koch, Restaurantfachmann

SEITE 76 WELCHER BEWERBUNGSTYP BIST DU?

DATEs Medien Verlag GmbH Zum Handelshof 7 39108 Magdeburg Telefon 0391-732 52 30 Fax 0391-732 52 31/-39 kontakt@dates-online.de Geschäftsführung Jörg Segler Assistenz Kristin Funke Bürozeiten Mo-Fr 9-17 Uhr Anzeigen Bea Lehmann, Jörg Segler, Kathrin Speer Redaktion Conrad Engelhardt (v.i.S.d.P.), Bea Lehmann, Carmen Jahn, Franziska Dösing, Josy Schwab, Vanessa Weiss, Titelfoto ©olly - Fotolia.com Bildredaktion Conrad Engelhardt, Daniel Sommerfeldt, Tom Bretschneider Layout Marty Anger Alle Angaben wurden sorgfältig recherchiert, für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Keine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte oder Fotos. Abdruck/Vervielfältigung, auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Die durch den verlag gestalteten Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Verlages weiterversendet werden. Namentlich gekennzeichnete Beiträge spiegeln nicht unbedingt die Meinung des Verlages wider.

DRUCK Westermann Druck GmbH Druckauflage: 25.000 Exemplare

Industrie- und Handelskammer Magdeburg - Wirtschaft bildet - Unsere Zukunft!

Berufsbildung – was wir tun: ● Beratung zur Aus- und Weiterbildung ● Ausbildungsberufe im dualen System ● Lehrstellenbörse ● Börse Schule - Wirtschaft ● Bewerber-Check

● Ausbildung im Ausland ● feststellen der betrieblichen und persönlichen Ausbildungseignung ● Abnahme von Aus- und Weiter- bildungsprüfungen

● Durchführung außergerichtlicher Schlichtungsverfahren ● Duale Studiengänge ● IHK - Stipendieninitiative

Industrie- und Handelskammer Magdeburg • Alter Markt 8 • 39104 Magdeburg • Tel.: 0391/5693-0 • E-Mail: kammer@magdeburg.ihk.de • Internet: www.magdeburg.ihk.de

2013/14 MiZu

04-05 Inhalt.indd 5

5

09.09.2013 12:28:34


MEIN PLAN B

GIBT ES EINEN

Plan B?

OHNE EINSATZ UND LEIDENSCHAFT IST EINE GROSSE KARRIERE KAUM MÖGLICH. WENN ES AM ENDE ABER DOCH ANDERS KOMMT, IST ES GUT, EINEN ERSATZPLAN ZU HABEN.

DISZIPLIN UND TALENT VOR JAHREN HAT SIE BEI STAR SEARCH UND DSDS MITGESUNGEN. SEITHER ARBEITET ANNEMARIE EILFELD INTENSIV AN IHRER MUSIKKARRIERE.

A

ls Sechsjährige stand Annemarie Eilfeld zum ersten Mal auf der Bühne. Ein kleiner Kindersingwettbewerb. Seither wird das Mädchen aus Wittenberg von dieser Sucht nach Applaus getrieben und stets standen ihr die Eltern beim Weg in eine Musikkarriere tatkräftig zur Seite. Mit 11 Jahren hatte sie bereits einige Talentwettbewerbe gewonnen, mit 13 stand sie in der Finalrunde bei Star Search auf

6

Sat1. Mehrere Live-Auftritte folgten, unter anderem mit Robbin Gibb von den „Bee Gees“, bei der ARD und 2009 bei DSDS. „Meine Basis ist die Liebe zu dem, was ich tue! Neben einem gewissen Talent brauchst du aber vor allem viel Disziplin und Ausdauer, wenn du die Musik zum Beruf machen willst“, sagt sie. „Und du brauchst vertrauensvolle Partner, angefangen vom Management, Booking bis hin zur Plattenfirma. Sie sind existenziell wichtig, um sich im Musikgeschäft halten zu können.“ nd die Musik selbst? Reicht es da, ein Naturtalent zu sein? „Genau wie in jedem anderen Job ist eine solide Ausbildung das A und O! Ich habe das nie dem Zufall überlassen und entwickele meine Stimme gezielt mit einer klassischen Gesangsausbildung, ich habe ein Instrument gespielt und bin mit verschiedenen Bands getourt. Das war sehr wichtig für meine Entwicklung.“ Dennoch weiß Annemarie, dass die Unterhaltungsbranche ein trügerisches

U

MiZu 2013/14

06-09 MeinPlanB.indd 6

10.09.2013 10:24:36


Dudek

MEIN PLAN B

Wir freuen uns auf Deine Bewerbungsunterlagen: SWM Magdeburg, Bereich Personal- und Sozialwesen, Am Alten Theater 1, 39104 Magdeburg. Wir bilden aus in den Berufen: I Anlagenmechaniker/-in I Bachelor of Arts im Dualen Studiengang Betriebswirt schaftslehre I Elektroniker/-in für Betriebs technik I Fachkraft für Abwassertechnik I Industriekaufmann/-frau

Deine A nsprechp artnerin: Maria Fric ke fr icke @ sw magdeburg .de Tel. 0 39 1 58 7 2175

Bewerbungseinsendeschluss: 31.10. des Jahres vor Ausbildungsbeginn

ERE

Geschäft ist, dass es keine Garantien Annemarie Eilfeld: Neben auf Erfolg einem gewissen Talent brauchst du aber vor allem gibt. Hat viel Disziplin und Ausdauer, sie einen Plan wenn du die Musik zum B in der Tasche? Beruf machen willst „Sollte der Erfolg auf der Bühne irgendwann ausbleiben, werde ich auf jeden Fall in der Musikbranche bleiben. Nach meinem erweiterten Realschulabschluss habe ich eine Ausbildung als Immobilien-Kauffrau abgeschlossen. Ich würde vielleicht Veranstaltungen planen oder junge Talente als Managerin fördern, da wäre ich mit der jahrelangen Erfahrung im Geschäft und der kaufmännische Ausbildung sehr flexibel.“ (fd)

2013/14 MiZu

06-09 MeinPlanB.indd 7

7

10.09.2013 10:24:46


MEIN PLAN B DIE KRAFT DES LACHENS WENN SICH ROBERT WISCHEROPP DIE ROTE NASE AUFSETZT, WIRD ER ZU CLOWN HANNO. LUSTIG ZU SEIN, KANN ABER MANCHMAL EINEN ERNSTEN HINTERGRUND HABEN – UND SELBST FÜR DIE CLOWNERIE BRAUCHT ES EINE FUNDIERTE AUSBILDUNG.

D

ie Menschen zum Lachen zu bringen kann harte Arbeit sein. Robert Wischeropp weiß das nur zu genau. Als Klinikclown Hanno auf einer Kinderkrebsstation setzt er seine Fähigkeiten ein, um die kleinen Patienten vom Krankenhausalltag abzulenken. Er weiß: Ein Lächeln gibt den kleinen Patienten oft neue Kraft für ihre schwierige Lebenssituation. „Es geht nicht einfach darum lustig zu sein, sondern zu zeigen: Hier sind noch andere Menschen, du bist nicht allein mit deinem Schicksal.“ Als Kind hat Robert mal in einer Theatergruppe gespielt. Später hat er Brauer und Mälzer gelernt, ein Beruf, in dem er heute noch arbeitet. Vor drei Jahren hatte er dann sein Erweckungserlebnis, das ihn wieder auf das Thema Theaterspiel brachte. „Da war immer eine große Sehnsucht nach dem Theater, aber ich habe auch gesehen, dass Schauspielerei schnell zur brotlosen Kunst werden kann.“ Mit 28 hat er noch einmal umgesteuert und parallel zu seiner Arbeit eine Aus-

bildung zum Clown angefangen. Mittlerweile lernt Robert an der TUT, der Schule für Tanz, Clowns & Theater in Hannover. Zur Ausbildung gehören viele Körper- und Improvisationsübungen – z. B. wie ein Affe durch den Saal zu klettern oder aus dem Stand eine Geschichte zu erfinden. „Ob auf der Kinderkrebsstation oder in einem Zirkus, ein Clown ist eine auf wenige Worte reduzierte Persönlichkeit", sagt Robert. „Deswegen kommt es auf jede Bewegung und jede Geste an.“ Was muss man für den Clownberuf mitbringen? „Vor allem die Lebensfreude. Die Lebensfreude ist eine ganz wesentliche Kraft für den Clown.“ Vor allem an den Wochenenden arbeitet er mittlerweile als Klinikclown, und ist sich sicher: „Es ist kein Hauptberuf, aber es könnte mal einer werden.“

Robert Wischeropp: Ein Clown ist eine auf wenige Worte reduzierte Persönlichkeit

Wir sind die Tochter eines amerikanischen Unternehmens. Unsere Produkte sind anspruchsvolle Kunststofffolien die weltweit vermarktet werden.

Zum August 2014 suchen wir wieder engagierte Azubis am Standort Aschersleben für die Berufsbilder: Verfahrensmechaniker (m/w)

Medientechnologe Druck (m/w)

Kunststoff- und Kautschuktechnik

Fachrichtung Flexodruck

Bürokaufmann (m/w)

Fachlagerist (m/w)

Bewerber (m/w) mit gutem (Real-) Schulabschluss und Interesse senden bitte ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen vorzugsweise per E-Mail in einer (PDF-)Datei oder per Post an: Clopay Aschersleben GmbH • Human Resources Daimlerstraße 10 • D-06449 Aschersleben e-mail: personal@clopay.de • www.clopay.de

8

MiZu 2013/14

06-09 MeinPlanB.indd 8

10.09.2013 10:24:49


MEIN PLAN B

Praxisnah in die Zukunft

DuAlES StuDiuM BWl

DER TRAUM VON DER INSEL ALS FUSSBALLER MÖCHTE ER MAL BEI EINEM GROSSEN VEREIN SPIELEN. DEM GROSSEN ZIEL PROFISPORT HAT FLORIAN KRÜGER ALLES ANDERE UNTERGEORDNET. FAST ALLES.

m

i Start

Duales Studium Bachelor of Arts in Business Administration (BBA)

Ausbildung? Studium? Beides! Wohin nach dem Abitur? Diese Frage stellen sich Jahr für Jahr tausende Abiturienten. Was ist die richtige Entscheidung für die Zukunft? Im Wettbewerb um die besten Köpfe des Landes zählt neben Wissen auch Berufserfahrung. Das Duale Studium in BWL der Uni Magdeburg ist dafür die richtige Entscheidung.

Gestaltet Eure Zukunft!

Das Duale Studium - Eure Perspektive! Wenn schon studieren, dann an einer Uni! Das Duale Studium biete die Möglichkeit eine praxisorientierte Ausbildung mit universitärem Wissen zu verbinden. So sammelt Ihr nicht nur Berufserfahrung sondern qualifiziert Euch auch für höhere Aufgaben. Wer dann noch nicht genug hat, kann die Ausbildung mit einem MBA krönen: dem Master of Business Administration. Florian Krüger, 14: Mein großes Ziel, mal bei einem ganz großen Verein zu spielen, am liebsten in der Premier League, bei Manchester United oder Arsenal

Informiert Euch jetzt: www.BBA-Uni.de

Eckdaten des Dualen Studiums: ‣ 8 Semester bis zum Bachelor ‣ ausbildungsbegleitend oder praxisintigriert ‣ Keine Berufsschule ‣ Hochschulstudium an der Alten Universität Helmstedt ‣ Akkredtitierter Studiengang ‣ Studieren und Geld verdienen

Studieren und dabei Geld verdienen!

2013/14 MiZu

06-09 MeinPlanB.indd 9

2014

DS BBA

T

raining ist praktisch täglich. Dann wird gedribbelt und gesprintet, werden Spielzüge einstudiert und butterweiche Flanken geübt. Es ist die Jugend C des 1. FC Magdeburg, die gerade auf einem Kunstrasenplatz des Nachwuchsleistungszentrums trainiert. Mittendrin Mittelstürmer Florian Krüger. Mit vier Jahren hat er im Heimatstädtchen Staßfurt mit dem Fußball angefangen. Mittlerweile ist er 14 und Fußball ist für ihn absolut „das, was ich am liebsten mache.“ Mit der Delegierung zum Nachwuchsleistungszentrum in die Landeshauptstadt hat er vor drei Jahren eine erste Stufe auf dem Weg in den Profifußball geschafft. „Klar ist mein großes Ziel, mal bei einem ganz großen Verein zu spielen, am liebsten in der Premier League, bei ManU oder Arsenal“, sagt Florian. Ein gewisses Talent ist bei ihm sichtbar, im letzten Jahr hat er bereits in der höheren Altersstufe mitgekickt. Aber da ist auch noch die Schule. „Meine Eltern haben von Anfang an gesagt: wenn‘s mit der Schule nicht klappt, kann ich‘s gleich vergessen.“ Fakt ist nämlich auch, dass es lange nicht jeder bis in den Profifußball schafft, und noch weniger bis hinauf in die erste Liga. „Mein Abitur werde ich deshalb machen, damit ich für den Fall der Fälle gerüstet bin. Und wenn es mit dem Profifußball nichts wird? „Dann machen ich eben einen normalen Beruf.“ Mit dem Fußball würde er dabei ungern brechen wollen: „Meine Vorstellung wäre Sportjournalist.“

ber Okto

9

10.09.2013 10:25:05


PINNWAND Jobangebote

Technische Systemplaner erstellen Zeichnungen und Pläne

m a e s s e r e Int bauen?

weißer BrüWcirksuechn en Sch sser!

JOB gefällig?

hlo , und Sc ke 6-10 Alt Salb , H b m , G montec 22 Magdeburg .de 391 ruecken ation ontec-b munic cht m o C www.m rg su osch Das B r Magdebu Cente ab sofort: ilfen

Call-CenterAgents bei ihrer kundenorientierten Arbeit

NACH IHR SEID AUF DER SUCHE JOB? EINEM INTERRESSANTEN WIR HABEN UNS FÜR EUCH s h g s n erbum EINMAL ERKUNDIGT UND w che Au Vollzeit e s i b t . n w e o ww tipps.craktikum, DIE AK TUELLSTEN UND ● Stud beiter Teil-/ P r r a e t t i i zum iche le INTERESSANTESTEN ●M m a pps fangre teni e T T ● (m/w) . m n g u a n tik nfa ANGEBOTE ZUSAMMENPrak richte inen A t. e s N t e a z b t h GESTELLT. DIE FOLGENDE sich je Erfolg n H SIC Jeder erben Sie nen finde EN UNTERNEHMEN FREU Bew rmatio o f In E: re ter JET ZT AUF EURE AUSSAG Weite Sie un areer.de c h c s KR ÄF TIGE BE WERBUNG. .bo www

Job gesucht?

ubme.ndjoebc i n u . w ww tika-, Ne ungs-

nt GmbH in Die Hermes Fulfilme erse Vakandiv tet bie en leb Haldens & gewerblien ch nis zen im kaufmän alist (m/w) Autochen Bereich: Spezi Gruppenleiter ik, hn matisierungstec tomatisierung (m/w) Retrofit & Au ) für Energie/w (m Projektmanager tent (m/w) sis As te, ek roj arp einsp n Sie doch ue ha Sc . Versand Service Karrierebereich einmal in unserem esworld.com rm he unter www. vorbei!

Prak Ausbild und börse

Die Entwicklung von Softwareprogrammen gehört zu den Aufgaben eines Fachinformatikers

.de s b o j . w ww Als Medienkaufmann-/frau arbeitet man z.B. an der Planung von Internetseiten mit

10

Stahlbeton bauer/Einschaler o. S traßenbau er

gesucht (m/w)

Vollzeit, 4 0 h/Wo., u nbefristet, Region M haup ag schl. Ausb deburg. Voraussetz tsächlich u ildung, se lbstständig ng: abgeFührersch es Arbeite ein. Tel: 0 n, 39206/512 Zentelbau 76, @web.de

MiZu 2013/14

10-11 Pinnwand.indd 10

09.09.2013 13:21:15


B

eb-

Jobangebote PINNWAND

Wir brauchen

Verstärkung

Das AL

EX in M nächstm agdeburg such t ögliche n Termin zum

Unsere Wo hnstätten su chen Fachkr Praktikante n und Nach äfte, tbereitschaf Betreuung ten von Mensc hen mit Beh zur inderung. ww.bodelsc Info unter hwingh-hau s.de od Telefon (039 201) 62 468 er

Service& Küchena ushilfen Kurzbew erbung an: ALE

Metallbaukonstruktionen werden durch Schweißen zusammengefügt

X Gas GmbH, tstätten zu Händ e Mandy Tränkne n r, Ulrich platz 2, 39104 M deburg ag-

w praktikumswbwer. ich te.de Tipps zum Praktik um, umfangre iche Prakt ikantenbe richte

Schalelemente nach dem Durchhärten des Betons entfernen

Beim Polieren von Gläsern

Wir suchen

unft

Mission Zuk

s-

Das nächste

Hilfskräfte & MiZu erscheint im Facharbeite September 2014 r Zum sofort igen E

insatz suchen wir H Produktion ilfskräfte (m/w) für , Lager und R gung; Sch losser (m/w eini), Elektrike (m/w) und r Kraftfahrer (m/w) für den Region alverkehr. Tel: 0391/5974 790, Südwind P ersonalservic e GmbH

Sie suche n

einen Job?

● Lack ier genbe er mit Schw dienun erpun kt Anla ter/ Sc g hichtv (m/w), ● Gr erantw uppen tion (m leiorlich /w) ● D er Pro is ● IT-Sy dukstema ponent (m/w d ) minist ● Ausz rator ( ub m/w) Ausbil ildende (m /w) für dungs b div erufe – ginn 2 014 S Ausbil erse Infos dungs und a ie sind inte bere nd S

ssiert ie unt ere Jo ? e Rubrik r www.sc bangebote Nähere huber finden Unter t h nehm en/Jo .com unter bs. der

e c i v r Se eiter mitarbbound n m/w, I

Fahrräder - soweit das Auge reicht!

kntwic mit E cht. n e m esu neh urg g Unter nges in Magdeb orhanden. ju in it v gde für e chancen lichke al Ma lungs ahmemög K Person l.de oder Übern gen an PM k-persona pm rbun Bewe agdeburg@ 1/6248600 9 m 3 , 0 g bur Tel:

Herstellen einer elektrischen Schaltanlage

2013/14 MiZu

10-11 Pinnwand.indd 11

11

09.09.2013 13:21:28


BAUWIRTSCHAFT

GUTES GELD, GUTE Perspektiven DIE BAUWIRTSCHAFT BIETET GUTE BERUFSPERSPEKTIVEN. BAUBERUFE SIND VIELSEITIG UND ZUKUNFTSORIENTIERT.

O

Kontrolle einer Treppenschalung

Sommerfeldt (4)

hne die Bauwirtschaft läuft nichts. Bauarbeiter errichten Häuser, bauen Autobahnen und Straßen, verlegen Gleise für Schienenfahrzeuge quer durch unser Land oder bohren Brunnen (z. B. für Erdwärmenutzung) und machen noch vieles mehr. Auch in Zukunft werden Fachkräfte am Bau immer gebraucht. Die Baubranche bietet eine Vielzahl von Ausbildungsberufen, die für junge Frauen und Männer attraktiv sind. Gute Aufstiegschancen und Weiterbildungsmöglichkeiten machen es möglich, später auch einen eigenen Betrieb zu führen. Moderne Technik und Materialien haben das Berufsbild in vielen Bereichen nachhaltig verändert. Neue Verfahren, wie z. B. das energieeffiziente Bauen machen diesen Wirtschaftszweig immer interessanter.

Gärtnerlehrlinge bei der Herstellung einer Baumbindung

Ein Maurer beim Verfugen von Mauerwerk

Rohrleitungsbauer beim Herstellen von Verbindungen

12

MiZu 2013/14

12-17 Bauwirtschaft.indd 12

09.09.2013 12:57:48


BAUWIRTSCHAFT

© dieter76 - Fotolia.com

Ein Bagger bei der Erdanhäufung

Montage einer Holzverbindung

Sommerfeldt (2)

Zuschnitt an einer Formatkreissäge

Lust auf die Bau BauBranche? Branche? ranche? wir BiLden dich aus!

Sichere dir bei uns ein Schnupperpraktikum!

tiefbauer/-in rohrleitungsbauer/-in Gleisbauer/-in Bürokauffrau/-mann industriekauffrau/-mann

Magdeburg-Hannoversche Baugesellschaft mbH Postfach 140263 39043 Magdeburg personal@mhb-net.de

www.mhb-net.de 2013/14 MiZu

12-17 Bauwirtschaft.indd 13

13

09.09.2013 12:57:57


BAUWIRTSCHAFT Ausbildung

ÜBERALL gebraucht

OB AUF STRASSEN, AUF GLEISEN ODER ZU WASSER, WER IM BAUBEREICH ARBEITEN WILL, HAT BEIM BAU-BILDUNGS-ZENTRUM MAGDEBURG VIELFÄLTIGE MÖGLICHKEITEN

W

er in die Baubranche will, dem bieten sich natürlich viele Möglichkeiten, mit denen er sich selbst verwirklichen kann. Doch vor alle dem steht die große Frage, was will ich. Will ich Häuser, Straßen und Brücken planen und bauen, Großprojekte steuern, Baustellen überwachen oder will ich eher meinen eigenen Betrieb führen. Wem die erste Möglichkeit gefällt, der muss Bauingenieur studieren. Und das geht auch mit praktischem Bezug, denn seit 2007 bietet das Bau-Bildungs-Zentrum Magdeburg gemeinsam mit der Hochschule Magdeburg-Stendal solch ein duales Studium an. Auf diese Weise kann man einen Bauberuf erlernen und gleichzeitig ein begleitendes Bauingenieurstudium an der Hochschule absolvieren.

Zugangsvoraussetzung ist das Abitur oder die Fachhochschulreife. Darüber hinaus gibt es in diesem Bereich auch eine breite Auswahl an Ausbildungsberufen vom Baugeräteführer über den Gleisbauer bis hin zum Wasserbauer. Gute Aufstiegschancen und Weiterbildungsmöglichkeiten machen es möglich, später auch einen eigenen Betrieb zu führen. Moderne Technik und Materialien haben das Berufsbild in vielen Bereichen nachhaltig verändert. Neue Verfahren, wie zum Beispiel das energieeffiziente Bauen, machen diesen Wirtschaftszweig immer interessanter. Wer also die Wahl hat, hat auch die Qual. Mehr Informationen über www.bauausbildung.de oder gleich im BBZM, Lorenzweg 56, 39128 Magdeburg

an Wegen und Straßen. Neben dem Neubau von Verkehrswegen führen Straßenbauer/innen auch Ausbesserungs- und Instandhaltungsarbeiten durch. Stets muss darauf geachtet werden, dass keine vorhandenen Stromleitungen beschädigt werden. Sie bedienen Baumaschinen und -geräte für den Straßenbau und prüfen ihre Ausführungsqualität der Arbeiten.

Fotos: Sommerfeldt (5)

Geländeansicht des Bau-BildungsZentrums Magdeburg

Wo arbeitet man? Straßenbauer bei der Herstellung einer Gosse

STRASSENBAUER Was macht man in diesem Beruf?

Straßenbauer/innen bauen Haupt- und Nebenstraßen, Gehund Fahrradwege, Fußgängerzonen sowie Autobahnen und Flugplätze. Nach dem Abstecken der Baustelle beginnen sie mit den Erdarbeiten: Sie lösen Bodenmassen, transportieren, planieren und verdichten sie. Dazu werden Bagger, Raupen und Walzen eingesetzt. Sie führen Pflasterarbeiten aus und stellen Randbefestigungen, Böschungen und Entwässerungsgräben her. Weiterhin übernehmen sie auch Unterhaltungs- und Reparaturarbeiten

14

Straßenbauer und Straßenbauerinnen arbeiten in Tiefbauunternehmen, vor allem im Straßen-, Rollbahnen- und Sportanlagenbau. Auch im Schachtbau sowie im Rohrleitungs- und Kabelleitungstiefbau können sie tätig sein. Da die Hauptaufgabe vor allem darin besteht, Straßen, Wege und Plätze zu bauen und instand zu halten, sind Straßenbauer und Straßenbauerinnen auf Baustellen tätig, teilweise bundesweit oder auch im Ausland.

Worauf kommt es an?

Für den Bau und die Wartung von Straßen benötigt man Genauigkeit und körperliche Kondition. Teamgeist ist in diesem Beruf besonders wichtig: Infos zur Ausbildung: damit die Arbeit auf der STRASSENBAUER/IN Baustelle zügig vorangehen Erwartet wird überwiegend ein kann, müssen Straßenbauer/ Realschulabschluss innen gut mit Kollegen, VorDuale Ausbildung in Betrieb gesetzten und ggf. Hilfskräfund Berufsschule, 3 Jahre ten und Auszubildenden Ausbildungsvergütung zusammenarbeiten können. beginnt bei 564 € bis 648 €

MiZu 2013/14

12-17 Bauwirtschaft.indd 14

09.09.2013 12:58:05


Ausbildung BAUWIRTSCHAFT MAURER/IN Was macht man in diesem Beruf?

Ob Hoch-, Ingenieur- oder Tiefbau, Einfamilienhäuser, Reihenhäuser, Hochhäuser, Bürogebäude oder Industriebauten - Maurer/innen errichten nach den Plänen und Vorgaben von Bauleitern, Architekten bzw. Statikern neue Gebäude, modernisieren oder setzen bestehende instand. Vor Beginn ihrer Tätigkeiten richten sie Vermauern von Kalksandstein die Baustelle ein, sichern diese ab und legen die Arbeitsschritte fest. Beispielsweise errichten sie Bauzäune, stellen Absperrungen auf

TEN N

Fotos: Sommerfeldt (5)

oder sorgen dafür, dass der Verkehr umgeleitet wird. Sie sprechen Baupläne mit allen Beteiligten durch, damit die

Arbeiten aufeinander abgestimmt werden können. Nachdem sie den Arbeitsauftrag geprüft haben, fordern sie die entsprechenden Baumaterialien, Geräte und Maschinen an bzw. stellen diese bereit und lagern sie fachgerecht. Falls erforderlich, heben sie Baugruben aus und verlegen Kanalisationsrohre für die Entwässerung des Geländes. Bevor sie mit den eigentlichen Maurerarbeiten beginnen, betonieren Maurer/innen das Fundament. Maurer/innen prüfen ihr Werk mit Alulatte, Wasserwaage und Lot. Maurer/innen sind nicht nur am Bau neuer Gebäude beteiligt. Sie setzen auch ältere Häuser instand bzw. sanieren sie. Dazu stellen sie Bauschäden und deren Ursachen fest. Wenn sie beispielsweise einen Altbau sanieren und dafür Bögen und Gewölbe mauern, müssen sie besonders viel handwerkliches Geschick beweisen. Auch Abbrucharbeiten führen sie durch.

Wo arbeitet man?

Maurer/innen arbeiten vor allem in Betrieben des Baugewerbes, z.B. bei Hochbauunternehmen, Betonbaufirmen, Sanierungs- und Modernisierungsunternehmen oder im Fertighausbau.

Worauf kommt es an?

Maurer und Maurerinnen arbeiten in offener sowie geschlossener Umgebung. Sie bereiten ihre Arbeiten sorgfältig vor, sprechen diese mit allen Beteiligten ab und führen die Aufträge aus. Sie Infos zur Ausbildung: stellen Bauwerke, BauwerksMAURER/IN teile und Mauerwerke her. Die Baumaschinen und Geräte, die Erwartet wird überwiegend ein Hauptschullabschluss sie für den Hochbau bedienen, Ausbildungsdauer: 3 Jahre müssen sie ebenfalls pflegen und warten, sowie alle WerkAusbildungsvergütung beginnt bei 564 € bis 648 € zeuge säubern.

bewirb dich jetzt!

1/2 Baugeräteführer Dachverband BauwirtStraßenbauer schaftMaurer Duales Studium Bauingenieur

Dein Kontakt zu über 450 Ausbildungsbetrieben in Sachsen-Anhalt Rohrleitungsbauer

Tiefbauer

Gleisbauer

Beton- und Stahlbetonbauer Industrieisolierer

Ingenieurbau Altmark GmbH

Tel. 0391-85040 Tel. 034743-963

Tel. 0391-4057510

Tel. 03931-3570

www.bauausbildung.de 2013/14 MiZu

12-17 Bauwirtschaft.indd 15

15

09.09.2013 12:58:13


BAUWIRTSCHAFT Ausbildung Fixieren einer Trockenbauwand

TROCKENBAUMONTEUR/IN Was macht man in diesem Beruf?

Trockenbaumonteure und Trockenbaumonteurinnen verkleiden Wände und Decken mit Holz, Kunststoff und anderen Werkstoffen und stellen die erforderlichen Unterkonstruktionen her. Sie ziehen neue Zwischenwände ein, hängen Decken tiefer oder verkleiden Mauern mithilfe spezieller Leichtbausysteme. Dabei bauen sie auch Dämmmaterialien zur Verbesserung der Wärmedämmung oder der Akustik ein. Außerdem verlegen sie Trockenestriche, bauen Fenster, Türen oder Verglasungselemente ein oder montieren Beleuchtungsdecken und -körper

ROHRLEITUNGSBAUER/IN Was macht man in diesem Beruf?

Bevor Rohrleitungsbauer/innen Rohre verlegen können, schachten sie die Baugrube aus und sichern diese ab. Dann lassen sie die benötigten Rohrteile in die Grube hinab, dazu verwenden sie größtenteils Normrohre. Spezielle Einzelstücke wie Abzweige oder Biegungen, die nicht fertig bezogen werden können, stellen sie in ihrer Werkstatt selbst her. In der Baugrube verbinden sie die Rohrteile zu einer belastbaren und dichten Leitung. Je nach Material des Rohres verschweißen, verkleben oder verschrauben sie die Einzelstücke. Danach nehmen sie eine Dichtigkeitsprüfung vor und verschließen die Baugrube. Neben diesen Tätigkeiten übernehmen Rohrleitungsbauer/innen auch Reparatur- und Wartungsarbeiten an Leitungen, beheben beispielsweise Rohrbrüche oder schließen Haushalte an ein Versorgungsnetz an.

Wo arbeitet man?

Rohrleitungsbauer und Rohrleitungsbauerinnen sind auf Baustellen tätig, zum Teil auch bundesweit oder im Ausland. Dabei arbeiten sie überwiegend im Freien, wo sie beispielsweise Vermessungsarbeiten durchführen und Rohrgräben ausheben. Einzelne Rohrleitungsstücke stellen sie aber auch in Werkstätten her.

Worauf kommt es an?

Rohrleitungsbauer/innen verlegen und montieren Druckleitungen, sie stellen Rohrleitungssysteme für Wasser, Gas, Öl oder Fernwär-

Wo arbeitet man?

Worauf kommt es an?

Trockenbaumonteure/innen stellen Trockenbaukonstruktionen, wie z.B. Leichtbauwände, unter Berücksichtigung des Wärme-, Kälte-, Schall-, Brand- und Strahlenschutzes für den Innen- und Außenbereich her. Zudem verkleiden sie Wände und Decken z.B. mit Gipsplatten oder Holz und bauen Dämmmaterialien ein. Auf Baustellen ist Teamgeist gefragt. Damit die Arbeiten zügig vorangehen, müssen Trockenbaumonteure und Trockenbaumonteurinnen gut mit ihren Kollegen und Kolleginnen zusammenarbeiten können. Häufig arbeiten auf Baustellen mehrere Gewerke gleichzeitig, z.B. Infos zur Ausbildung: aus der Elektro- oder Sanitärbranche. Damit es im BauabTROCKENBAUMONTEUR/IN lauf nicht zu Störungen Erwartet wird überwiegend ein kommt, halten sich TrockenHauptschulabschluss baumonteure/innen genau an Duale Ausbildung in Betrieb die fachlichen und zeitlichen und Berufsschule, 3 Jahre Vorgaben der Bauleitung, die Ausbildungsvergütung beginnt bei 564 € bis 648 € die Arbeiten koordiniert.

16

Begutachtung der Einstellung der Schweißparameter

Bundesagentur für Arbeit, BERUFENET – Stand 26.08.2013

Sommerfeldt

Trockenbaumonteure und Trockenbaumonteurinnen arbeiten in Trockenbau- und Stuckateurbetrieben, in Spezialbetrieben für Akustikbau und Objektausbau sowie bei Betrieben des Hochbaus. Weiterhin arbeiten sie auf wechselnden Baustellen. Wenn die Betriebe, für die sie tätig sind, Aufträge auch bundesweit oder im Ausland annehmen, übernachten sie gegebenenfalls auch auswärts und sind so zeitweise von ihrem sozialen Umfeld getrennt.

me her und warten diese. Damit Wasser, Erdöl, Erdgas oder Fernwärme über weite Strecken transportiert werden können, benötigt man komplizierte Rohrleitungssysteme. Die Herstellung und Montage dieser Rohrleitungssysteme erfordert große Bauleistungen. Neben anderen Fachkräften sind dabei vor allem Rohrleitungsbauer/innen an der Arbeit tätig. Die sicherheitstechnischen Anforderungen sind hoch, weshalb man selbst bei Zeitdruck Infos zur Ausbildung: verantwortungsbewusst und sorgfältig auf die Einhaltung ROHRLEITUNGSBAUER/IN der Sicherheits- und UnfallErwartet wird überwiegend ein Hauptschulabschluss verhütungsvorschriften achten und genau nach Plänen Duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule, 3 Jahre vorgehen muss, die meist Ausbildungsvergütung von Ingenieuren und Ingenibeginnt bei 564 € bis 648 € eurinnen entwickelt wurden.

MiZu 2013/14

12-17 Bauwirtschaft.indd 16

09.09.2013 12:58:16


Ausbildung BAUWIRTSCHAFT BAUGERÄTEFÜHRER/IN

erledigen kleinere Reparaturen und Umrüstungen der Baumaschinen, z.B. das Auswechseln mobiler Zusatzgeräte.

Was macht man in diesem Beruf?

Wo arbeitet man?

Vor Beginn der Bauarbeiten transportieren Baugeräteführer/innen ihre Baugeräte zur Baustelle, stellen sie auf und stimmen sie, wenn nötig, auf die örtlichen Gegebenheiten ab. Dann planieren sie das

Bundesagentur für Arbeit, BERUFENET – Stand 26.08.2013

Bauarbeiter planen anhand einer Bauzeichnung ihre Arbeit

Baugeräteführer/innen arbeiten hauptsächlich in Betrieben und Unternehmen des Hoch- und Tiefbaus sowie des Straßen- und Spezialtiefbaus. Darüber hinaus sind sie zum Beispiel in Steinbruchunternehmen oder im Verleih von Baumaschinen und -geräten tätig. Sie führen unterschiedliche Baugeräte wie Bagger, Raupen oder Beton- und Asphaltmischanlagen, meistens auf wechselnden Baustellen, sowohl bundesweit als auch im Ausland. Führen sie z.B. Drehkräne, befindet sich die Arbeitskabine oft hoch über dem Erdboden und ist nur über eine Leiter zu erreichen Baugeräteführer und Baugeräteführerinnen arbeiten mit Baugeräten auf Baustellen im Hoch- und Tiefbau sowie Straßen- und Spezialtiefbau.

Worauf kommt es an?

Bundesagentur für Arbeit, BERUFENET – Stand 26.08.2013

Gelände und sichern die Baustelle ab. Sie führen und bedienen verschiedenste Baugeräte, etwa Kräne, Walzen, Bagger oder Betonmischgeräte. Beispielsweise transportieren sie Bauteile, be- und verarbeiten Bau- und Bauhilfsstoffe und führen Erdbewegungsarbeiten durch. Zudem warten und pflegen sie die Baugeräte und

Ob sie den Baukran führen, Erde ausheben und transportieren oder das Gelände planieren: Zunächst bringen sie ihr Gerät zum Einsatzort. Infos zur Ausbildung: Wenn nötig, rüsten sie es für die BAUGERÄTEFÜHRER/IN jeweilige Aufgabe um. Die Baustelle sichern sie mit Absperrungen und Duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule, 3 Jahre Schutzzäunen ab. Um VerletzungsriInsgesamt 36 Wochen der siken zu senken, tragen sie SchutzAusbildung erfolgen in überkleidung. Damit die Baugeräte und betrieblichen oder in geeigBaufahrzeuge stets betriebsbereit neten Ausbildungsstätten sind, warten Baugeräteführer/innen Ausbildungsvergütung beginnt bei 564 € bis 648 € sie laufend.

2013/14 MiZu

12-17 Bauwirtschaft.indd 17

17

09.09.2013 12:58:17


METALLBAU

MASCHINEN Motore & Turbinen

Fotos: Engelhardt, FAM, SKET MAB, JCB

Verseilmaschinen zur Herstellung von Kabeln oder feinster Kupferlitze

GENERATIONEN VON INGENIEUREN UND FACHARBEITERN HABEN DAZU BEIGETRAGEN, DASS UNSER LAND EINEN SPITZENPLATZ IM WELTWEITEN MASCHINEN- UND ANLAGENBAU EINNIMMT. DAS IST ANSPRUCH UND VERPFLICHTUNG FÜR DIE KÜNFTIGEN MASCHINENBAUER – UND AUCH EINE GROSSE CHANCE FÜR BERUFLICHE PERSPEKTIVEN.

S

tadt des Schwermaschinenbaus“ wurde die Landeshauptstadt Magdeburg in den Zeiten der DDR gerufen. Allein das Kombinat Ernst Thälmann (SKET) beschäftigte Ende der 80er Jahre 13.000 Mitarbeiter. Zu den wichtigsten Produkten „Made in Magdeburg“ gehörten Verseilmaschinen, ganze Walzwerke und riesige Schiffsdieselmotoren. Nach der Wende 1989 und der deutschen Wiedervereinigung gab es bei den Maschinenbaubetrieben in den neuen Bundesländern eine tiefe Zäsur. Einzelne industrielle Kerne gelang es jedoch zu retten und langsam entwickelten sich daraus wieder konkurrenzfähige Unternehmen. Heute bestehen allein in und um die Stadt Magdeburg wieder 42 Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus, die gut 6.500 Mitarbeiter beschäftigen und 1,2 Milliarden Euro Umsatz erzielen. Tendenz steigend. „

18

Aber nicht nur in Magdeburg hat der Maschinenbau längst wieder eine Zukunft. Von Haldensleben bis hinunter nach Zeitz, von Wernigerode bis Aschersleben sind heute Unternehmen mit ihren Produkten auf den Weltmärkten erfolgreich. Und denke keiner, Sachsen-Anhalt sei nur die Werkbank. Hier werden auch neue innovative Produkte entwickelt. Beispiele gefällig? Der Werkzeugmaschinenbauer Schiess in Aschersleben baut die weltgrößten Portalfräsmaschinen, die FAM Fördertechnik in Magdeburg projektiert höchst individuell angepasste Schüttgut-Förderanlagen für Kunden in aller Welt und die zum Tognum Konzern gehörende SKL Motor GmbH hat gerade vier hochmoderne Einzylinder-Prüfstände aufgebaut. Damit findet die ingenieurtechnisch anspruchsvolle Motorenentwicklung in Bezug auf Verbrauch, Leistungssteigerung und die Minimierung von Abgasschadstoffen künftig auch in Magdeburg statt.

MiZu 2013/14

18-25 Metallbau.indd 18

09.09.2013 13:14:14


METALLBAU

Schleifarbeiten bei SAM am 32 Tonnen schweren Rotor für eine Windkraftanlage

Automatisches Bearbeitungszentrum bei Emco in Magdeburg

Ausbildung mit Durchblick Als einer der größten Glashersteller in Europa bieten wir viele Perspektiven. Ob technische oder kaufmännische Ausbildung – starte deinen Weg in eine berufliche Zukunft!

Montage der schweren Vibrationswalzen der Firma JCB aus Gatersleben

In einer PVD-Beschichtungsanlage werden im Vakuum hauchdünne Hartstoffschichten auf die Werkzeug-Oberflächen aufgetragen

n Wo soll deine Bewerbung hin?

Ein Kratzerausleger - mit seiner Technologie ist der Fördermaschinenbauer FAM aus Magdeburg Weltspitze

Detlef Kasper Euroglas GmbH Dammühlenweg 60 39340 Haldensleben bewerbungen@euroglas.com www.euroglas.com 2013/14 MiZu

18-25 Metallbau.indd 19

19

09.09.2013 13:14:19


METALLBAU Ausbildung ZERSPANUNGSMECHANIKER/IN

INDUSTRIEMECHANIKER/IN

Was macht man in diesem Beruf?

Was macht man in diesem Beruf?

Klassische Ausbildung an der Drehbank: Martin Preußler lernt bei Enercon den Beruf des Industriemechanikers

Engelhardt

Mit spanenden Bearbeitungsmethoden werden Präzisionsteile aus Metall gefertigt

und setzen den Arbeitsprozess in Gang. Immer wieder prüfen sie, ob Maße und Oberflächenqualität der gefertigten Werkstücke den Vorgaben entsprechen. Treten Störungen auf, stellen sie deren Ursachen mithilfe geeigneter Prüfverfahren und Prüfmittel fest und sorgen umgehend für Abhilfe. Sie übernehmen außerdem Wartungs- und Inspektionsaufgaben an den Maschinen und überprüfen dabei vor allem mechanische Bauteile.

Wo arbeitet man?

Zerspanungsmechaniker/innen arbeiten hauptsächlich • im Maschinenbau • im Fahrzeugbau • in Gießereien Sie sind überwiegend in Werk- und Maschinenhallen tätig. In Werkstätten fertigen sie Kleinstbauteile oder überprüfen die Qualität der bearbeiteten Werkstücke.

Worauf kommt es an?

Sorgfalt ist erforderlich, wenn Werkzeugmaschinen für die Herstellung von Präzisionsbauteilen genau eingestellt werden müssen. Handwerkliches Geschick und Kenntnisse in Werken und Technik sind z.B. beim Herstellen von präzisen Einzelteilen unerlässlich. Mathematik ist beispielsweise für das Berechnen von Maschineneinstellwerten wichtig. Da man auch Einzelteilzeichnungen lesen und selbst anfertigen muss, sind Kenntnisse im Technischen Zeichnenwichtig. Um Infos zur Ausbildung: z.B. Werkstoffeigenschaften zu ZERSPANUNGSMECHANIKER/IN beurteilen, sind Erwartet wird überwiegend ein RealschulKenntnisse in Phyabschluss sik von Vorteil. Duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule, 3,5 Jahre

Ausbildungsvergütung beginnt bei 761 € bis 787 €

20

HWK

Industriemechaniker/innen sorgen dafür, dass Maschinen und Fertigungsanlagen betriebsbereit sind. Sie stellen Geräteteile, Maschinenbauteile und -gruppen her und montieren diese zu Maschinen und technischen Systemen. Anschließend richten sie diese ein, nehmen sie in Betrieb und prüfen ihre Funktionen. Zu ihren Aufgaben gehört zudem die Wartung und Instandhaltung der Anlagen. Sie ermitteln Störungsursachen, bestellen passende Ersatzteile oder fertigen diese selbst an und führen Reparaturen aus. Nach Abschluss von Montageund Prüfarbeiten weisen sie Kollegen oder Kunden in die Bedienung und Handhabung ein. Wenn sie in der Fertigung von Maschinen und feinwerktechnischen Geräten arbeiten, stellen Industriemechaniker/innen vor allem Bauteile aus Metall und Kunststoff her. Sie drehen,

Zerspanungsmechaniker/innen fertigen metallene Präzisionsbauteile für technische Produkte aller Art. Dies können etwa Radnaben, Zahnräder, Motoren- und Turbinenteile sein. Sie richten Dreh-, Fräs- und Schleifmaschinen ein und modifizieren hierfür CNC-Maschinenprogramme. Dann spannen sie Metallteile und Werkzeuge in Maschinen ein, richten sie aus

fräsen, bohren und schleifen das Material, schweißen oder verschrauben die Bauteile und montieren und justieren sie.

Wo arbeitet man?

Industriemechaniker/innen können in unterschiedlichen Branchen tätig sein, z.B.: • im Maschinen- und Fahrzeugbau • in der Elektroindustrie • in der Textilindustrie • in der holz- und papierverarbeitenden Industrie Sie arbeiten hauptsächlich in der Werkstatt sowie in Werkhallen und an Produktionsanlagen. Bei Montage- und Wartungsarbeiten sind sie an wechselnden Arbeitsorten im Einsatz.

Worauf kommt es an?

Vor allem Sorgfalt ist in diesem Beruf wichtig, z.B. beim Auswerten technischer Unterlagen, beim Warten und Instandsetzen von Maschinen und beim Durchführen von Qualitätskontrollen. Kenntnisse in Mathematik sollten vorhanden sein, da man z.B. Werte aus Tabellen umrechnet oder Längenmaße, Winkel oder Volumina für die Herstellung von Ersatzteilen berechnet. Wissen aus der Physik ist wichtig, um mit den unterschiedlichen Maschinen und Fertigungsanlagen umzugehen und die notwendigen Grundlagen der Elektround SteuerungsInfos zur Ausbildung: technik zu versteINDUSTRIEMECHANIKER/IN hen. InformatikErwartet wird überwiegend ein Realschulabkenntnisse erleichschluss tern den Einstieg in Duale Ausbildung in Betrieb und Berufsdie Arbeit mit comschule, 3,5 Jahre putergesteuerten Ausbildungsvergütung beginnt bei Maschinen. 738 € bis 773 €

MiZu 2013/14

18-25 Metallbau.indd 20

09.09.2013 13:14:20


Ausbildung METALLBAU WERKSTOFFPRÜFER/IN

rungsfreien Verfahren prüfen sie unterschiedliche Materialeigenschaften wie Härte, Festigkeit oder Verformbarkeit.

Was macht man in diesem Beruf?

Wo arbeitet man?

Engelhardt

Werkstoffprüfer/innen untersuchen Materialien und Produkte auf ihre Eigenschaften, auf Zusammensetzung und Fehler. Zur Qualitätskontrolle entnehmen sie hierzu teilweise während des Produktionsprozesses Proben, bereiten diese für Analysen vor und dokumentieren die Ergebnisse.

Werkstoffprüfer/innen arbeiten hauptsächlich • in Betrieben der Metall- und Elektroindustrie • bei Werkstoffprüfanstalten und Materialforschungseinrichtungen • in Werkstofflabors von Autoherstellern • im öffentlichen Dienst bei Materialprüfämtern Meistens prüfen sie Materialeigenschaften in Werkstofflabors. Manchmal arbeiten sie bei Kunden, wenn etwa ein Schadensfall zu untersuchen ist.

Worauf kommt es an?

Als Werkstoffprüfer wie hier bei IFA Rotorion in Haldensleben muss man die Dinge zerstören um sie zu prüfen.

Im Schwerpunkt Halbleitertechnik führen sie Prüfungen, Zwischen- und Endkontrollen von Halbleiterwerkstoffen und -bauteilen durch. Im Schwerpunkt Metalltechnik bereiten sie physikalisch-technische Untersuchungen und Versuchsreihen vor, führen diese durch und werten sie aus. Mit zerstörenden und zerstö-

Beim Arbeiten mit mechanischen und elektronischen Messgeräten und beim fehlerfreien Dokumentieren der Untersuchungsergebnisse ist Sorgfalt gefragt. Das exakte Bestimmen der Eigenschaften verschiedener Werkstoffe erfordert Kenntnisse in Physik. Da bei der Prüfung von Werkstoffen zum Teil auch chemische Verfahren wie das Ätzen von mikroskopisch zu untersuchenden Proben zum Einsatz kommen, werden Infos zur Ausbildung: Kenntnisse in Chemie benötigt. Kenntnisse in WERKSTOFFPRÜFER/IN Mathematik erleichtern Erwartet wird überwiegend ein Realschulabschluss z.B. das Berechnen von Kennwerten oder das Duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule, 3,5 Jahre Ermitteln statistischer Ausbildungsvergütung beginnt bei Verteilungen von Mess784 € werten.

Deine Ausbildung bei Sennheiser:

Das kann sich hören lassen! Wir gehören seit mehr als 65 Jahren zu den weltweit führenden Herstellern elektroakustischer Premium-Produkte: Kopfhörer, Mikrofone, Audio-Systeme. Mit heute über 2.100 Mitarbeitern begeistern wir Kunden in der Musikindustrie, im TV- und Show-Geschäft oder in der Unterhaltungselektronik und wir wachsen weiter. Werde Teil der Sennheiser-Familie und starte zum 1. August 2014 deine berufliche Laufbahn mit einer qualifizierten und abwechslungsreichen Ausbildung zur Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel oder zum Elektroniker/in für Geräte und Systeme. Klingt interessant, oder? Dann höre bei den Azubis rein und hol dir alle Infos zur Ausbildung und zu deiner Bewerbung mit unserer App. QR-Code mit dem Smartphone einscannen und sich über die Ausbildungsberufe bei Sennheiser informieren. Sennheiser Vertrieb und Service GmbH & Co. KG Bewerbung für den Standort Barleben Personalmanagement Ebendorfer Chaussee 1 39179 Barleben

Dein Draht zu uns www.Sennheiser.de www.Sennheiservertrieb-Ausbildung.de Tel.: 039203 725 E-Mail: HR@Sennheiser.de

2013/14 MiZu

18-25 Metallbau.indd 21

21

09.09.2013 13:14:22


METALLBAU Ausbildung MECHATRONIKER/IN Was macht man in diesem Beruf?

Engelhardt

Metallbaukonstruktionen werden durch Schweißen zusammengefügt

Was macht man in diesem Beruf?

Konstruktionsmechaniker/innen fertigen Metallbaukonstruktionen aller Art an, etwa Aufzüge, Kräne und ähnliche Förderanlagen, aber auch Brücken, Fahrzeugaufbauten, Schiffe sowie ganze Hallen oder Bohrinseln. Die Einzelteile dieser Konstruktionen stellen sie anhand technischer Zeichnungen und Stücklisten zunächst im Betrieb her. Auf der Baustelle montieren sie dann die Einzelteile bzw. die schon im Betrieb vorgefertigten Baugruppen zusammen, richten sie aus und verschweißen sie.

Wo arbeitet man?

Konstruktionsmechaniker/innen arbeiten hauptsächlich • in Unternehmen des Metall-, Maschinen- oder Fahrzeugbaus • im Baugewerbe Sie sind häufig in Werkhallen tätig. Vor Ort beim Kunden bzw. auf der Baustelle montieren sie die Erzeugnisse, z.B. einen Aufzug, die Bauteile einer Lagerhalle oder auch die Wände eines Containerschiffs, zusammen. Die Fachkräfte arbeiten also ggf. auch im Freien sowie an wechselnden Arbeitsorten.

Worauf kommt es an?

Kenntnisse in Mathematik und Physik sollten vorhanden sein, da man u.a. den Materialbedarf, Längen, FläInfos zur Ausbildung: chen und Winkel berechnet und um die EigenKONSTRUKTIONSMECHANIKER/IN schaften von KonstruktiErwartet wird überwiegend ein onen einzuschätzen. Realschulabschluss Technikverständnis ist Duale Ausbildung in Betrieb und für die Bedienung von Berufsschule, 3,5 Jahre Fräs-, Bohr- und SchneiAusbildungsvergütung beginnt bei 761 € bis 787 € demaschinen hilfreich.

Der Bau von logischen Schaltkreisen wird in der Ausbildung an pneumatischen Schaltungen erlernt

Engelhardt

KONSTRUKTIONSMECHANIKER/IN

Mechatroniker/innen bauen aus mechanischen, elektrischen und elektronischen Bestandteilen komplexe mechatronische Systeme wie z.B. Roboter für die industrielle Produktion. Sie stellen die einzelnen Komponenten her und montieren sie zu Systemen und Anlagen. Die fertigen Anlagen nehmen sie in Betrieb, programmieren sie oder installieren zugehörige Software.

Wo arbeitet man?

Mechatroniker/innen arbeiten hauptsächlich • in Betrieben des Maschinen- und Anlagenbaus • in der Automobilindustrie • im Luft- und Raumfahrzeugbau • bei Herstellern von industriellen Prozesssteuerungseinrichtungen oder von elektrischen Anlagen und Bauteilen • bei Firmen der Informations- und Kommunikations- oder der Medizintechnik

Worauf kommt es an?

Vor allem Sorgfalt ist in diesem Beruf wichtig, z.B. beim Lesen und Umsetzen von Schaltplänen und KonstruktiInfos zur Ausbildung: onszeichnungen. MECHATRONIKER Für das AnpasErwartet wird überwiegend ein Realsen an wechselnschulabschluss de Arbeitsorte Duale Ausbildung in Betrieb und bei MontageeinBerufsschule, 3,5 Jahre sätzen ist FlexibiAusbildungsvergütung beginnt bei lität förderlich. 758 € bis 775 €

ENTSCHEIDET EUCH JETZT FÜR EINEN BERUF MIT ZUKUNFT! WIR B I l D E!N aU S

22

■ Konstruktionsmechaniker (m/w) ■ Industriekaufmann (m/w) ■ Duales Studium Maschinenbau

in Kombination mit einer Berufsausbildung zum Konstruktionsmechaniker (m/w)

Schriftliche Bewerbungen bitte an: Kranbau Köthen GmbH Am Holländer Weg 5-7 06366 Köthen

Ansprechpartner: Hendrik Siemionek h.siemionek@kranbau-koethen.de

www.kranbau-koethen.de

MiZu 2013/14

18-25 Metallbau.indd 22

09.09.2013 13:14:23


Ausbildung METALLBAU ELEKTRONIKER FÜR GERÄTE UND SYSTEME

Wo arbeitet man?

Elektroniker/innen für Geräte und Systeme arbeiten hauptsächlich in Industriebetrieben, die elektronische Systeme, Geräte oder Komponenten herstellen, montieren und warten, z.B. in den Bereichen Kommunikationstechnik, Medizintechnik, Maschinen und Anlagenbau sowie in der Mess und Regeltechnik. Sie sind überwiegend in großen Produktionshallen, in Werkstätten und in kleinen Labors tätig, im Kundendienst an wechselnden Einsatzorten. Am Computer erledigen sie Test und Prüfarbeiten.

Einzelne Komponenten werden zu einer Schaltung verbaut

Was macht man in diesem Beruf?

Vor allem Sorgfalt ist in diesem Beruf wichtig, z.B. beim Prüfen elektrischer Schutzmaßnahmen und Sicherheitseinrichtungen oder beim Installieren von Sensoren, Leiteinrichtungen sowie Maschinen und Prozesssteuerungen. Umsicht ist erforderlich, um bei Arbeiten an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln Unfälle zu vermeiden. Aufgrund der wechselnden Arbeitsbedingungen bei Tätigkeiten in Fertigung und Prüfung oder bei Reparaturen und Wartungen direkt beim Kunden ist Flexibilität förderlich. Kenntnisse in Mathematik sind unabdingbar, da man z.B. Ströme, Widerstände und Kapazitäten berechnen muss. Informatikkenntnisse sind bei der Programmierung und bei rechnergestützten Arbeitsprozessen ebenfalls wichtig. Beim Montieren und Demontieren beispielsweise von Baugruppen in einem Schaltschrank sind Kenntnisse in Werken und Technik von Vorteil.

Elektroniker und Elektronikerinnen für Geräte und Systeme steuern und überwachen Abläufe innerhalb der Herstellung und Instandhaltung von informationstechnischen oder kommunikationstechnischen sowie medizinischen Geräten. Sie erstellen Fertigungsunterlagen, richten Fertigungs und Prüfmaschinen ein und wirken bei der Qualitätssicherung mit. Darüber hinaus kümmern sie sich um die Beschaffung von Bauteilen sowie Betriebsmitteln und unterstützen Techniker/innen oder Ingenieure bzw. Ingenieurinnen bei der Umsetzung von Aufträgen. Sie installieren und konfigurieren Programme oder Betriebssysteme, erarbeiten Gerätedokumentationen oder erstellen Layouts. Im Kundendienst und bei der Reparatur von Geräten grenzen sie für Infos zur Ausbildung: Geräte und Systeme die FehlerquelELEKTRONIKER/IN FÜR GERÄTE UND len ein und wechSYSTEME seln defekte Teile Erwartet wird überwiegend ein mittlerer aus. Zudem beraten Bildungsabschluss sie Kunden und Duale Ausbildung in Betrieb und weisen Benutzer Berufsschule; 3,5 Jahre ein.Anzeigenentwurf 1: WW31708 19.08.2013 Ausbildungsvergütung beginnt bei 815 € bis 844 €

Bundesagentur für Arbeit, BERUFENET – Stand 25.08.2013

Bundesagentur für Arbeit, BERUFENET – Stand 25.08.2013

Worauf kommt es an?

Das Layout einer Leiterplatte wird am Computer erklärt

EM/TD

In welchen Anwendungen befinden sich die aufgearbeiteten Motoren der MTU Reman Technologies GmbH? a) Lokomotiven

b) Minentrucks

c) Yachten

d) in allen drei Anwendungen

Starten Sie Ihre berufliche Zukunft mit einer Ausbildung bei MTU Reman Technologies! Ihre Ansprechpartnerin: Katrin Müller • katrin.mueller@mtu-online.com • Tel: 0391-5046-414

Medium: Format:

18-25 Metallbau.indd 23

Druckvorlagenerstellung für Ausbildungsmagazin MIZU 185 x 63 mm

2013/14 MiZu

23

09.09.2013 13:14:24


METALLBAU Ausbildung SCHNEIDWERKZEUGMECHANIKER/IN Schneidwerkzeugmechaniker/innen fertigen und reparieren im Schwerpunkt Schneidemaschinen- und Messerschmiedetechnik vorwiegend manuelle Schneidwerkzeuge aller Art, wie Messer und Scheren für Gewerbe, Haushalt, Medizin und Forschung, oder Kufen für Schlittschuhe. Im Schwerpunkt Schneidwerkzeug- und Schleiftechnik stellen sie meist maschinelle Schneidwerkzeuge wie Sägeblätter, Fräser oder Langscherenmesser her. Sie wenden unterschiedliche Metallbearbeitungstechniken an, z.B. Freiformschmieden, Schleifen und Polieren per Hand, Ein Schneidwerkzeugmechaniker aber auch maschiprüft ein Sägenelle Schleifverfahblatt auf Verzug ren wie Plan, Rundund Formschleifen, Ggf. erstellen und optimieren sie Programme zur computerunterstützten

Bundesagentur für Arbeit, BERUFENET – Stand 26.08.2013

Was macht man in diesem Beruf?

Metallteile werden an einer Werkbank gelötet

Steuerung von Werkzeugmaschinen. Zudem reparieren und warten sie die Maschinen, Geräte und Anlagen, in denen die gefertigten Schneidwerkzeuge zum Einsatz kommen.

Wo arbeitet man?

Schneidwerkzeugmechaniker/innen arbeiten hauptsächlich in Betrieben • des Maschinen- und Werkzeugbaus • der handwerklichen Schneidwerkzeugherstellung und instandhaltung Sie sind überwiegend in der Werkstatt tätig. Wenn sie Montage- und Servicearbeiten durchführen, halten sie sich auch in mobilen Werkstätten oder beim Kunden auf.

Bundesagentur für Arbeit, BERUFENET – Stand 26.08.2013

Worauf kommt es an?

Damit man form- und maßgenaue Werkstücke herstellen kann, ist Sorgfalt erforderlich. Kenntnisse in Werken und Technik sind nötig, da Schneidwerkzeugmechaniker/innen z.B. Bauteile durch Schrauben, Nieten oder Löten verbinden. Zum Aufbauen und Prüfen von Steuerungen oder zum Anschließen von elektronischen Bauteilen sind Kenntnisse in Physik hilfreich.

Infos zur Ausbildung:

SCHNEIDWERKZEUGMECHANIKER/IN Erwartet wird überwiegend ein Hauptschulabschluss Duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule, 3,5 Jahre Ausbildungsvergütung beginnt bei 299 € bis 613 €

DEINE AUSBILDUNG BEI SKET: VOLL PRÄZISE. Wir machen Maschinenbau für die Zukunft. Und das seit über 150 Jahren. Bei uns entstehen Komponenten für modernste Windenergieanlagen und vieles mehr. Tonnenschwere Werkstücke bearbeiten wir hochpräzise mit computergesteuerten Werkzeugmaschinen.

Informier dich und besuch uns auf der KickStart-Messe 11.– 12.10.2013

Wir brauchen zuverlässige Leute, die Lust haben, mit Hand und Kopf große Aufgaben im Team zu lösen.

Als Zerspanungsmechaniker/-in oder Industriemechaniker/-in kannst du bei uns die Zukunft mitgestalten. Vom ersten Tag an.

24

Bei uns in Magdeburg: SKET GmbH · Aus- und Weiterbildung Schilfbreite 2 · 39120 Magdeburg www.sket.de · ausbildung@sket.de

MiZu 2013/14

18-25 Metallbau.indd 24

09.09.2013 13:14:26


Ausbildung METALLBAU

AUSBILDUNG BEIM

weltweiten Marktführer

NOVELIS IST DER GLOBALE MARKTFÜHRER FÜR ALUMINIUM-WALZPRODUKTE UND STELLT DEN GRÖSSTEN RECYCLER VON ALUMINIUM AUF DER WELT DAR. Lagerung von Aluminiumcoils im Zuschnittzentrum

Auszubildender an einer Drehbank

AUSBILDUNGSBERUFE 2014 • Industriemechaniker/-in • Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik • Mechatroniker/-in • Industriekaufmann/-frau Kontakt: Novelis Deutschland GmbH, Werk Nachterstedt Personalabteilung OT Nachterstedt Gaterslebener Str. 1 06469 Stadt Seeland E-mail: Personal-Nachterstedt@novelis.com Internet: www.novelis.com

ir setzen unser Fachwissen und unser Engagement für Innovationen und weltweit führende Technologien in nachhaltige Lösungen um, u. a. in der Automobilbranche, Architektur, Getränkedosenherstellung und Unterhaltungselektronik. Weltweit beschäftigen wir ca. 11.000 Mitarbeiter und fertigen in 10 Ländern auf 4 Kontinenten. Unser Produktionswerk in Nachterstedt, ca. 50 km südwestlich von Magdeburg, umfasst ca. 700 Beschäftigte und stellt hochwertige Aluminiumprodukte für Premiumkunden in den Bereichen Automobil, Getränkedosen sowie Spezialitäten her. Unser Standort wird kontinuierlich erweitert – derzeit um das weltweit größte Aluminium-Recyclingwerk. Jedes Jahr bietet Novelis im Werk Nachterstedt jungen Menschen eine fundierte und gründliche Ausbildung mit sehr guten Perspektiven auf eine spätere Übernahme. Qualifikation mit höchsten Ansprüchen! Die Ausbildung in der Berufsschule wird durch internen Unterricht ergänzt und bereitet Sie in dieser Form optimal auf die beruflichen Anforderungen in den verschiedenen Produktionsbereichen unseres Unternehmens vor.

Eine von mehreren Längsteilanlagen

Zuschnitt einer Automobiltür

W

Ein Azubi am Ausbildungsplatz

TM

Not just aluminum, Novelis Aluminum.

Lernen unter optimalen Bedingungen! Grundlage für eine ausgezeichnete Ausbildung ist die Bereitstellung aller notwendigen Geräte und Materialien. Unser Ausbildungscenter verfügt über Drehbänke, Bohrmaschinen, eine CNC-Fräse, ein Elektrokabinett und einen eigenen Seminarraum. Wir übernehmen zudem einen Teil Ihrer Fahrtkosten, gewähren Lernmittelfreiheit und vergüten tariflich. Ihre Sicherheit ist uns wichtig! Neben der Persönlichen Schutzausrüstung (PSA) wird zu Ihrem Schutz vor möglichen Gefahren auch entsprechende Berufsbekleidung sbereitgeeben mit L rbung r le tz te n e stellt. w e n de re B k ti -

ss u l h c s e m h Anna

für Ih und Kopie ow ie P ra r s lau f is t de nis se lze ug inigunge n S chu sche e b s kum

.2013 30.11ns sehr auf Ihre

nu n g! r eue erbu Wir f B ew

Einfahrt Novelis Werk Nachterstedt

2013/14 MiZu

18-25 Metallbau.indd 25

25

09.09.2013 13:14:46


MUT ZUR

EXOTISCHE STUDIENGÄNGE

I

Dominique, 22

dt, mar igold_88 - Fotolia

OTTO-VON-GUERICKE-UNIVERSITÄT MAGDEBURG, 6. SEMESTER AUS MAGDEBURG

Engelhar

COMPUTERVISUALISTIK

n meiner Freizeit habe ich gerne MMORPGs (Mehrspieleronlinerollenspiele) gezockt. Ich wollte wissen, wie man solche Spiele programmiert. So bin ich auf den Studiengang in Magdeburg gestoßen, bei dem ein breitgefächertes Wissen vermittelt wird, mit dem man auch Spiele programmieren kann. Was macht dein Studium aus? Wie in anderen Informatikstudiengängen lernt man im ersten Semester Standardalgorithmen zu programmieren. Um die technischen Vorgänge zu verstehen, muss man auch mathematische Berechnungen beweisen können, das geht sogar bis zur einfachen Gleichung 2 + 3 = 5. Im Unterschied zur Informatik beschäftigen wir uns aber in den Pflichtfächern der höheren Semester beispielsweise mit der Visualisierung von Computergrafiken und Oberflächendesign. Mein persönliches Highlight war, dass ich mit zwei Kommilitonen ein Strategiespiel programmiert habe.Wo siehst du deine beruflichen Perspektiven? Computervisualistik kann beispielsweise im Maschinenbau oder der Medizin Anwendung finden. Auch wenn mich die Entwicklung von Spielen reizt, ist es schwer, dort anzufangen. Daher hab ich mich durch verschiedene Projekte auf Interface-Design spezialisiert, denn Oberflächen gibt es überall, in der Softwaremenüführung oder beim Webdesign.

.com

26

MiZu 2013/14

26-31 Exotische Studiengänge.indd 26

09.09.2013 16:08:49


EXOTISCHE STUDIENGÄNGE

LÜCKE

ES MUSS NICHT IMMER BETRIEBSWIRTSCHAFT, MEDIZIN ODER GERMANISTIK SEIN, FINDEN DIE NACHFOLGENDEN ACHT STUDENTEN. GRUND DAFÜR WAR NICHT NUR DER ZUNEHMENDE ERFOLG EINER SPEZIALISIERUNG AUF DEM ARBEITSMARKT.

S

chon in der Schule habe ich mich für sämtliche Naturwissenschaften interessiert, nicht nur für die Biologie. Da lag es natürlich nahe, einen Studiengang zu suchen, der meine Interessen in sich vereint. Als aus Magdeburg die Zusage für Biosystemtechnik kam, war das besonders glücklich, weil es nicht allzu weit von meiner Heimatstadt Wolfenbüttel entfernt ist. Was macht dein Studium aus? Zunächst lernen wir anhand von biologischen Modellen, welche Wechselwirkungen auf Moleküle Einfluss haben können. Mit einem Biologiestudium ist es trotzdem nicht zu vergleichen. Um die Wechselwirkungen zu verstehen, werden wir auch mit den chemischen und physikalischen Vorgänge im Studium vertraut gemacht. Nun sind alle Naturgesetze auch mathematisch, so dass die Mathematik für das Studium wichtig ist, um eine Ordnung in das Wirrwarr der Natur zu bringen. Erst dann kann man diese Vorgänge optimieren. Die anderen Naturwissenschaften finden durch Laborpraktika Eingang in das Studium, sodass man vielseitig ausgebildet ist, um mit der Thematik umgehen zu können. Wo siehst du deine beruflichen Perspektiven? Da Biosystemtechnik ein Brückenfach zwischen der Biologie, den anderen Naturwissenschaften und den Ingenieurswissenschaften bildet, gibt es viele Möglichkeiten. Da ist zum Beispiel die Lebensmittelproduktion. Es ist selbstverständlich, dass Milchprodukte wie Butter in unseren Regalen stehen. Dass an den dafür notwendigen Prozessen Mikroorganismen beteiligt sind, daran denken nur Wenige. Künftig soll das aber nicht mein Fachgebiet werden. Mich reizt die Arbeit mit Viren. Ich möchte wissen, wie Viren funktionieren, um die Impfstoffe zu verbessern.

Isabel, 20

BIOSYSTEMTECHNIK

26-31 Exotische Studiengänge.indd 27

Engelhardt,

OTTO-VON-GUERICKEUNIVERSITÄT MAGDEBURG, 4. SEMESTER AUS WOLFENBÜTTEL

2013/14 MiZu

27

09.09.2013 16:09:02


EXOTISCHE STUDIENGÄNGE

D

urch mein Interesse für Naturwissenschaften habe ich nach meinem Realschulabschluss eine Ausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik in Chemnitz absolviert. Dort habe ich entdeckt, wie spannend diese Arbeit ist, so dass ich das weiterführen wollte. Durch ältere Kollegen bin ich auf den Studiengang Wasserwirtschaft der Hochschule Magdeburg-Stendal aufmerksam geworden. Da es dort auch praktischen Bezug gibt, entschied ich mich, mein Fachabitur zu machen und Wasserwirtschaft zu studieren. Was macht dein Studium aus? Wasser ist überall, dadurch fächert sich das Themenspektrum des Studiengangs in Trinkwasseraufbereitung, Abwasserreinigung und Wasserbau auf, wobei der Umweltschutz überall wichtig ist. Technische Vorgänge sind auch bei der Wasserwirtschaft von Bedeutung, um beispielsweise aus Grundwasser, Trinkwasser gewinnen zu können. Der praktische Bezug des Studiums ist da, denn in jedem Semester habe ich verschiedene Laborpraktika absolviert, beispielsweise in Physik, Chemie und Hydromechanik. Ein ganz besonderes Highlight für mich war die Harzexkursion im zweiten Semester. Da sind wir an die Materie gegangen und haben die Wasserqualität von Gewässern geprüft. Wo siehst du deine beruflichen Perspektiven? Solange Menschen existieren, brauchen wir Wasser. Das fängt bei der Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung damit an, dass sie in Deutschland an den demografischen Wandel angepasst werden müssen. Dort sehe ich mich nach meinem Studium, da ich meine Ausbildung auf dem Gebiet der Trinkwasserversorgung absolviert habe. Da im Bereich der Wasserwirtschaft ein Generationswechsel in Gange ist, gibt es für Studenten viele Möglichkeiten. Man muss nur flexibel sein, denn der ist bundesweit.

Elisabeth, 23

WASSERWIRTSCHAFT

HOCHSCHULE MAGDEBURG- STENDAL, 6. SEMESTER AUS CHEMNITZ

Engelhardt

M

Sophie, 26

eine politikwissenschaftliche Ausrichtung wollte ich nach dem Bachelorstudium weiterführen, allerdings mit Spezialisierung. Seit meinen Auslandssemestern im kolumbianischen Bogotá wollte ich etwas studieren, dass sich mit politischen Konfliktsituationen und deren Friedenskonsolidierung beschäftigt. Die lassen sich häufig nur erklären, wenn man sie vernünftig analysiert. Der Masterstudiengang Friedens- und Konfliktforschung schien mir das zu bieten. Angenommen zu werden, war natürlich äußerst glücklich, weil er bundesweit nur ein paar Mal angeboten wird. Was macht dein Studium aus? Wir sind ein buntgemischter Haufen von Politikwissenschaftlern über Germanisten und Erziehungswissenschaftlern bis hin zu Medienwissenschaftlern, die aus unterschiedlichen Ländern kommen. Das ist typisch für meinen Studiengang. So treffen länderspezifische Erfahrungen aus Usbekistan, Syrien, Kolumbien, Deutschland oder auch der Schweiz aufeinander, wenn wir beispielsweise über Nahost- und Ressourcenkonflikte diskutieren. Darüber hinaus ist das Konfliktmanagement ein wichtiger Bestandteil des Studiums, wo man den Umgang mit Konflikten auf globaler Ebene zwischen Nationen, Ländern und ethnischen Gruppen auch durch Rollenspiele lernt. Wo siehst du deine beruflichen Perspektiven? Man kann eine Menge machen, in internationalen Organisationen, Parteien oder auch Stiftungen gehen. Ich sehe mich in nicht-staatlichen Organisationen, in denen ich mich mit viel Eigeninitiative engagieren kann. Das Wichtigste für mich ist, dass es im weitesten Sinne tragfähig mit dem ist, was mir mein Studium vermittelt hat. Das muss nicht im Ausland sein. In Deutschland sehe ich Potenzial, um Konfliktprävention zu betreiben, da gibt es beispielsweise in der Flüchtlingspolitik Handlungsbedarf.

FRIEDENS- & KONFLIKTFORSCHUNG OTTO-VON-GUERICKE-UNIVERSITÄT MAGDEBURG, 4. SEMESTER AUS SCHWERIN

28

MiZu 2013/14

26-31 Exotische Studiengänge.indd 28

09.09.2013 16:09:13


A

EXOTISCHE STUDIENGÄNGE

ls Kind wollte ich Erfinderin werden, um „Neues“ zu kreieren. Als ich in der Schule herausfand, dass Designer das tun können, war mein Berufswunsch geboren. Bei der Suche nach einem Studium war es mir wichtig, mich kreativ ausleben zu können und gute Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt zu haben. Das Design-Studium in Magdeburg schien mir das bieten zu können. Was macht dein Studium aus? Es ist eine gute Mischung aus praktischem Lernen, intensiver Gruppenarbeit und Vermittlung von theoretischem Wissen. Bereits im zweiten Semester beginnt man, in StudentenTeams Produkte zu entwickeln. Das Vorwissen und die Erfahrung der Mitstudenten macht die Gruppenarbeit besonders spannend. Sinn fürs Detail, Feingefühl und Aufmerksamkeit sind wichtige Eigenschaften, um gute Lösungen entwickeln zu können. Die familiäre Situation an der Hochschule fördert diese persönliche Entwicklung. Zum Semesterende kann es stressig werden, da verbringt man mal viel Zeit in

den Werkstätten. Wo siehst du deine beruflichen Perspektiven? Als Industrialdesignerin will ich kreativ sein und stets Neues dazu lernen. Ich möchte mich mit Fragen beschäftigen, wie ich Menschen helfen kann und wo Lösungen am dringendsten gebraucht werden. Im Praktikum bei der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit in Bangladesch habe ich erste Erfahrungen in der Entwicklungszusammenarbeit gesammelt, in dem ich an einer Sanitärlösung für städtische Slums gearbeitet habe. Dafür habe ich mich eng mit den Bewohnern eines Armutsviertels ausgetauscht, um herauszufinden, welche Bedürfnisse, Ängste und Ideen sie haben. Dabei habe ich viel von den Menschen gelernt. Inzwischen wurde eine Kleinserie der Toilette produziert und wird demnächst in Kenia getestet.

Mona, 24

Sommerfeldt

INDUSTRIALDESIGN

privat

HOCHSCHULE MAGDEBURG– STENDAL, ABSOLVENTIN AUS MAGDEBURG

Studienberatung Telefon: 03943 659-127

Bachelor-Studium

studienberatung@hs-harz.de www.hs-harz.de

Fachbereich Automatisierung und Informatik

Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Automatisierungstechnik und Ingenieur-Informatik (B.Eng.) Kommunikationsinformatik (B.Sc.) Mechatronik-Automatisierungssysteme (B.Eng.), auch dual Medieninformatik (B.Sc.) Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)

Betriebswirtschaftslehre (B.A.), auch dual BWL/Dienstleistungsmanagement (B.A.) International Business Studies (B.A.) International Tourism Studies (B.A.) Tourismusmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)

Fachbereich Verwaltungswissenschaften

berufsbegleitender Bachelor-Studiengang

Europäisches Verwaltungsmanagement (B.A.) Öffentliche Verwaltung (B.A.) Verwaltungsmanagement/eGovernment (B.A.) Verwaltungsökonomie (B.A.)

Betriebswirtschaftslehre (B.A.)

2013/14 MiZu

26-31 Exotische Studiengänge.indd 29

29

09.09.2013 16:09:19


EXOTISCHE STUDIENGÄNGE

I

nteressiert habe ich mich für Gebärdensprache schon in der Schule, aber den Impuls das anzugehen, bekam ich erst als ich am Bahnhof gehörlose Personen beobachten konnte, die ohne für mich ersichtlichen Grund laut gelacht haben. Der Witz war in der Gebärdensprache erzählt worden. Das fand ich spannend, sodass ich darin einen Kurs absolvierte und ein Studium anstrebte. Da stieß ich auf Gebärdensprachdolmetschen an der Hochschule Magdeburg– Stendal und bestand den Studierfähigkeitstest zu den Grundkenntnissen in Deutscher Gebärdensprache. Was

macht dein Studium aus? Es ist nicht

Engelhardt

nur das theoretische Auseinandernehmen einer natürlichen Sprache ohne

praktischen Bezug. Das gehört natürlich dazu, schließlich sollte man wissen, dass es verschiedene Formen von Gebärdensprache gibt. Die Fähigkeiten, die beim Dolmetschen von Gebärdensprache von Bedeutung sind, werden im Studium durch praktische Einzel- und Gruppenübungen gefördert und gefestigt. Verschiedene Pflichtpraktika helfen die Arbeits- und Anwendungsgebiete von Gebärdensprachdolmetschen kennen zu lernen. Wo siehst du deine beruflichen Perspektiven? Wenn über 80.000 Gehörlosen in Deutschland nur ungefähr 500 Dolmetscher gegenüber gestellt werden können, dann weiß ich, dass ich gebraucht werde. Durch die Praktika während des Studiums kann man erste Kontakte knüpfen, die als freie Gebärdensprachdolmetscherin wichtig sind. Doch allein auf Auftragsbasis muss man nicht arbeiten, auch im Integrationsfachdienst werden Dolmetscher gebraucht. Ich hätte zum Beispiel Interesse, die Verbandsarbeit von Gebärdesprachdolmetschen in verschiedenen Bundesländern zu verbessern.

M

eine Eltern haben zwar keinen Betrieb, allerdings liegt Ellersleben in einer landwirtschaftlich geprägten Region, wodurch ich mit der Thematik als Saisonkraft schon während der Schulzeit in Berührung kam. Das praktische Arbeiten dort gefiel mir, sodass ich ein Studium in diesem Bereich anstrebte, und so zur Hochschule Anhalt kam. Was macht dein Studium aus? Im Gegensatz zu einer Ausbildung bereitet der Bachelor darauf vor, auch einen Betrieb leiten zu können. Man lernt nicht nur den Hintergrund der optimalen Produktion von tierischen und pflanzlichen Produkten, sondern auch betriebs- und volkswirtschaftliches Grundwissen. Schließlich ist es nicht nur wichtig zu wissen, wie die HOCHSCHULE MAGDEBURG Produktion am besten läuft, sondern –STENDAL, 5. SEMESTER auch, wie man die Erzeugnisse am beAUS KARLSRUHE sten vermarkten kann. Das lernt man nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch, indem man in die Betriebe fährt und sich die Abläufe vor Ort anschaut. Wo siehst du deine beruflichen Perspektiven? Ich habe gemerkt, wie viel Spaß es mir macht, mit Menschen zu arbeiten, daher möchte ich mich zukünftig mit Landmaschinen, die mit einem speziellen GPS-System ausgestattet sind, beschäftigen und diese den Kunden präsentieren und erklären. Das ermöglicht sogenanntes Precision Farming, das darauf bedacht ist, landwirtschaftliche Flächen abhängig vom Boden und der Ertragsfähigkeit optimal nutzen zu können, um beispielsweise Zeit und Diesel zu sparen. Generell kann man mit dem Studium auch in Betriebe und Genossenschaften gehen, Vorarbeiter werden, oder auch in einem Amt als Referent für Landwirtschaft tätig werden.

Jennifer, 25

priv

at

GEBÄRDENSPRACHDOLMETSCHEN

LANDWIRTS

HOCHSCHULE ANHA

30

MiZu 2013/14

26-31 Exotische Studiengänge.indd 30

09.09.2013 16:09:28


EXOTISCHE STUDIENGÄNGE

Rüdiger, 28

TOURISMUSMANAGEMENT HOCHSCHULE HARZ, 7. SEMESTER, AUS ARNSTADT

I

ch denke, dass es die Reiselust ist, die mich in den Harz geführt hat. Die ist mir von meinen Eltern früh mit auf den Weg gegeben wurden. Das hat mich bestärkt, selbst die Welt zu erkunden, etwas auszuprobieren, mit den Freunden in Rimini zu campen oder auch die hawaiianische Kultur durch eine Sprachreise kennen zu lernen. Was macht dein Studium aus? Zu Beginn des Studiums stehen die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre auf dem Lehrplan. Im Hauptstudium lernt man dann nicht nur theoretisch den Hintergrund von Tourismus und Management kennen, man darf es praktisch auch anwenden. Ich habe in einer Gruppe von 15 Leuten ein Marketingkonzept für ein Bad Blankenburger Hotel entworfen. Da Tourismus sich nicht nur auf Deutsche konzentriert, ist es zudem wichtig, neben Englisch noch eine zweite zu beherrschen. Die kann man beim Pflichtpraktikum im Ausland im vierten Semester anwenden.

Wo siehst du deine beruflichen Perspektiven? Tourismus ist eng mit der Infrastruk-

Foto: Fotografie und Design Blickfang

tur einer Region verbunden, Tourismus schafft Arbeitsplätze. Ich übernehme die Aufgabe, Aspekte zu finden, um sie bekannter zu machen, indem ich mich zuvor frage, was diese Destination ausmacht. Das kann spezifiziert werden, denn das Interesse am Gesundheitstourismus steigt, so dass es hier eine Nische gibt, um passende Konzepte zu entwickeln. Darüber hinaus kann man ins Hotelgewerbe gehen. Ich sehe mich im Bereich des Destinationsmanagements, ich möchte Regionen in Deutschland bekannter machen, die vielleicht ein schlechtes Image haben. Danach wäre Hawaii natürlich ein großer Traum.

Marcel, 23

DWIRTSCHAFT HOCHSCHULE ANHALT, AUS ELLERSLEBEN

2013/14 MiZu

26-31 Exotische Studiengänge.indd 31

31

09.09.2013 16:09:34


HANDWERK

DIE

unserer Hände

FÜNF MILLIONEN MENSCHEN IN DEUTSCHLAND ARBEITEN IN HANDWERKSBERUFEN. ES GIBT KAUM EINEN BEREICH DES LEBENS, WO WIR UNS NICHT TÄGLICH AUF DAS HANDWERK VERLASSEN. „Wir sind Handwerker. Wir können das.“ Ja, der Berufsstolz schwingt landauf, landab ziemlich deutlich mit und es gibt allen Grund dazu: Deutschlandweit über fünf Millionen Handwerker in rund einer Million Betrieben sind die heimliche „Wirtschaftsmacht von nebenan“. Es gibt kaum einen Bereich unseres modernen Lebens, ob Zuhause oder am Arbeitsplatz, beim Arztbesuch oder im Urlaub – wo wir uns nicht täglich auf das Handwerk verlassen. Und das wird auch in Zukunft so sein: Strom aus Wind- und Sonnenergie, umweltfreundliche E-Mobile oder intelligente Häuser wären ohne das Handwerk nicht denkbar. Entsprechend stolz ist man in den verschiedenen Gewerken der Handwerksberufe. Die sind so vielschichtig, als dass

32

Traditioneller Beruf, der weiter gefragt ist: Sattler

Fotos: Handwerkskammer

GROSSE KRAFT man es in wenigen Sätzen beschreiben könnte. Wenn es dir also gefällt, dass deine Produkte im Alltag der Menschen eine wichtige Rolle spielen, wenn du nicht nur ordentlich anpacken, sondern dabei auch gern dein Gehirn einschaltest, wenn dir körperliche Arbeit Freude und die Bedienung modernster Technik Spaß macht, dann ist bestimmt einer der Handwerksberufe der richtige für dich. Was du genau können musst, hängt natürlich davon ab, ob du eher Goldschmied oder Straßenbauer werden willst. Geschickte Hände, technisches Verständnis, Kreativität und gute Noten in Deutsch und Mathe wirst du aber immer brauchen können. Und über eine Meisterausbildung kann man später einmal einen eigenen Betrieb führen.

MiZu 2013/14

32-35 Handwerk_Logistik.indd 32

09.09.2013 13:49:12


HANDWERK Teamarbeit wird auch bei den Handwerkern groß geschrieben

Auch in Sachen-Anhalt wird viel Bier gebraut

Studibildung HANDWERK

Wir bilden aus! Ohne Handwerk läuft nichts – es kommt darauf an, was man daraus macht. Interessante Jobs und Karrieremöglichkeiten gibt’s auch im Handwerk!

Ab 01.08.2014 bieten wir wieder Ausbildungsplätze als

Parkettleger/in & Trockenbauer/in!

Warum wir wiss Die SPOMA G den Unternehm Trockenbau, verlegung und Magdeburg und

Dein Profil:

Auf jedem Dach ein Schornsteinfeger

Dein Profil:

Unser Unternehmen gehört zu den leistungsstärksten Anbietern für Innenausbau in ▪ Handwerkliches Geschick Deutschland. Langjährige Zusammenarbeit mit Industrie, Handel und Planer, ermöglichen ▪ Hohe Lernbereitschaft und Motivation uns ein hohes Maß an Flexibilität bei der Lösungsentwicklung und Verwirklichung jeglicher ▪ einen guten Realschulabschluss baulicher Aufgaben.

WIR WIRTSCH

▪ Einsatzbereitschaft Zur Verstärkung unseres Teams bieten wir ab dem 01.08.2011 Ausbildungsplätze an, als

SPOMA Parkett Saalestraße 43/4 39126 Magdebu

▪ ein hohes Maß an Flexibilität

Ihr Profil

▪ technisches Verständnis Parkettleger/in und ▪ Spaß an handwerklichen Tätigkeiten Trockenbauer/in ▪ Neugier, Neues und Interessantes zu erfahren und daraus einen Handwerkliches Geschick Beruf machen!

Ansprechpartn Frau Bank, Tel. 0 E-Mail: k.bank@

Hohe Lernbereitschaft und Motivation Realschulabschluss mit ordentlichen Gesamtnoten Führerschein Kl. 3 wünschenswert

Klingt gut? Dann sende deine an: Von unseren zukünftigen AzubisBewerbungsunterlagen erwarten wir ein hohes Maß an Flexibilität,

Einsatzbereitschaft, technisches Verständnis, Spaßund an Ausbau handwerklichen SPOMA Parkett GmbH Tätigkeiten sowie eine große Portion Neugier, Neues und Interessantes zu Frau Strümpel erfahren und zu verinnerlichen.

Saalestraße 43/44 39126 Magdeburg Haben Sie Interesse? r.struempel@spoma.de Dann freuen wir uns über die Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen.

www.spoma.de

Wir suchen

auszubildende in den Berufen:

Fotos: Handwerkskammer

• automobilkaufmann/-frau • Kfz-Mechatroniker/-in das sollten sie mitbringen: • Einen guten Realschulabschluss oder Abitur • Gute Kenntnisse in Deutsch, Englisch, Mathematik und Physik Hohe Eigenmotivation, Selbstständigkeit und Freundlichkeit setzen wir voraus. Wir haben uns auf den Verkauf und den Rund-um-Service von US Fahrzeugen, insbesondere Pickup, spezialisiert. Neben dem Einbau von Autogasanlagen und vielen anderen Dienstleistungen besitzen wir auch eine Autosattlerei.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an: (Anschreiben, Lebenslauf, Passfoto, die letzten 2 Zeugnisse)

Fenrich Automobile GmbH Janine Fenrich Sülzborn 8, 39128 Magdeburg

Nicht nur Autos müssen lackiert werden

www.fenrich.de 2013/14 MiZu

32-35 Handwerk_Logistik.indd 33

UND ÜBERNEH

33

09.09.2013 13:49:18

Ansprechpartn Frau Strümpel, T E-Mail: r.struemp

www.spoma.de


HANDWERK Ausbildung ZIMMERER/IN

BODENLEGER/IN

Was macht man in diesem Beruf?

Sie sind auf wechselnden Baustellen tätig. Im Freien errichten sie beispielsweise Dachstühle. Dabei arbeiten sie auf Gerüsten oder Leitern. Innerhalb von Gebäuden bauen sie z.B. Treppen. In der Werkstatt schneiden sie Holzbalken oder bretter zu oder bearbeiten sie mit Hobelmaschinen.

© Mammut Vision - Fotolia.com

Zimmerer und Zimmerinnen bauen Holzhäuser und Dachstühle oder erstellen Innenausbauten. Sie sind Experten für Holzkonstruktionen vom einfachen Dachgebälk bis zu anspruchsvollen Ingenieurholzbauten. In Abstimmung mit dem Bauherrn errichten sie Fachwerkkonstruktionen, bauen Treppen und Holzdecken ein, montieren Fertighäuser oder fertigen komplizierte Betonschalungen aus Holz. Mit Bohrmaschine, Säge und Hobel bearbeiten sie Holz und andere Werkstoffe. Auf der Baustelle montieren sie die Holzteile nach Bauplan. Zudem renovieren sie Häuser und Innenausbauten und restaurieren historische Holzkonstruktionen.

Passgenau und sorgfältig muss der Bodenleger seine Arbeit verrichten

Was macht man in diesem Beruf?

Als wäre es für die Ewigkeit gebaut: Sorgfalt ist auch für den Zimmerer das A und O

Wo arbeitet man?

• in handwerklichen Zimmereibetrieben • in Ingenieurholzbaubetrieben • im Hochbau, z.B. bei Fassadenbaubetrieben Sie sind auf wechselnden Baustellen tätig. Im Freien errichten sie beispielsweise Dachstühle. Dabei arbeiten sie auf Gerüsten oder Leitern. Innerhalb von Gebäuden bauen sie z.B. Treppen. In der Werkstatt schneiden sie Holzbalken oder bretter zu oder bearbeiten sie mit Hobelmaschinen.

Worauf kommt es an?

Sorgfalt ist z.B. beim Messen, Anzeichnen und Bearbeiten von großen Holzbauteilen vonnöten. Um die Sicherheit von Kollegen und Passanten nicht zu gefährden, ist etwa beim Aufrichten von Dachstühlen Umsicht notwendig. Sich bei den häufigen Baustellenwechseln immer wieder auf veränderte Arbeitsbedingungen einzustellen, setzt Flexibilität voraus. Kenntnisse im Bereich Werken und Technik erleichtern die Arbeit mit Handwerkszeug und Maschinen. Mathematik braucht man für das Berechnen von Werkstückmaßen und um Infos zur Ausbildung: den Materialbedarf zu ermitteln. Für das VerZIMMERER/IN ständnis von WerkstoffeiErwartet wird überwiegend ein Hauptschul- oder Realschulabschluss genschaften sowie zur Beurteilung der Statik von Duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule, 3 Jahre Holzkonstruktionen sind Ausbildungsvergütung Physikkenntnisse von beginnt bei 530 € bis 614 € Vorteil.

34

Bodenleger/innen verlegen in Wohnungen sowie in Geschäftsund Verwaltungsgebäuden Teppich, Linoleum, PVC- und Korkböden oder Beläge aus anderem Material wie Laminat oder Fertigparkett. Sie berechnen den Materialbedarf und transportieren Platten oder Rollen zum Verlegeort. Ggf. beraten sie auch Kunden bei der Auswahl von Bodenbelägen. Vor dem Auslegen prüfen sie den Untergrund, glätten ihn, gleichen ihn aus und stellen z.B. Unterbodenkonstruktionen her. Anschließend schneiden sie Beläge zu und kleben diese auf den Untergrund. Elastische Beläge wie Kunststoffplatten verschweißen sie thermisch oder chemisch oder fugen sie aus. Bei Bedarf reinigen und versiegeln sie die Böden.

Wo arbeitet man?

Bodenleger/innen arbeiten hauptsächlich • im Ausbaugewerbe (z.B. Betriebe, die Fußböden verlegen) • in Firmen des Raumausstatterhandwerks • in Trockenbauunternehmen Das benötigte Material stellen sie im Lagerraum des Betriebs zusammen und schneiden es in der Werkstatt zu. Verlegearbeiten erledigen sie direkt vor Ort, z.B. in Wohn- und Geschäftsräumen bzw. auf Baustellen. In Verkaufsräumen beraten sie Kunden bei der Auswahl geeigneter Beläge.

Worauf kommt es an?

Beim Zuschneiden von Teppichbodenbahnen oder Kunststoffplatten ist Sorgfalt gefragt. Häufige Wechsel des Arbeitsortes und ständiges Anpassen an sich ändernde Arbeitsbedingungen erfordern Flexibilität. Beim Verlegen von Fertigparkettflächen oder beim Berechnen des Materialbedarfs sind Kenntnisse in Mathematik unverzichtbar. Handwerkliches und technisches Geschick ist z.B. beim Schleifen von Korkoberflächen gefragt. Angehende Infos zur Ausbildung: Bodenleger/innen müssen auch Skizzen anfertigen oder BODENLEGER/IN Aufmaße berechnen. KenntErwartet wird überwiegend ein nisse in Werken und Technik Hauptschulabschluss und in technischem ZeichDuale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule, 3 Jahre nen sind hierbei von Vorteil. Ausbildungsvergütung beginnt bei 327 € bis 373 €

MiZu 2013/14

32-35 Handwerk_Logistik.indd 34

09.09.2013 13:49:19


Ausbildung LOGISTIK

www.meier-akademie.de GmbH

MEIER AKADEMIE

BERUFSKRAFTFAHRER/IN

Fahrschule - Transport - Logistik

Was macht man in diesem Beruf?

Im Personenverkehr sind Berufskraftfahrer/innen als Busfahrer/innen im Linienverkehr oder im Reiseverkehr tätig. Sie verbringen viel Zeit hinter dem Steuer und kennen die Straßenverkehrsregeln im In- und Ausland. Vor Fahrtantritt führen sie eine Übernahme- und Abfahrtskontrolle am Fahrzeug durch. Dabei überprüfen sie beispielsweise die

Fahrtsbepi aunß s!

...

beginn

chein Dein Führers burg! in Magde

Während der Fahrt werden Informationen per Funk weitergegeben

fnehmen für:

Jetzt Fahrt au

m/zur:

bildung zu

Deine Aus

fahrer/-in Berufskraft ffrau/-mann kau W´s Speditions it einer Flotte von 25 LK bil-

bH ademie Gm Meier Ak -100 aussee 98 Ch er rlin Be agdeburg 39114 M 886 954 90 Tel. 0391 de r-akademie. Info@meie

Die Fracht wird in den Anhänger verladen

Räder und Bereifung, den Motor und die Funktionsfähigkeit der Bremsanlagen. Auch kleinere Mängel beheben sie. Anschließend nehmen sie das Transportgut oder das Gepäck der Fahrgäste an. Sie sorgen dafür, dass das Gewicht der Ladung gleichmäßig verteilt ist und kontrollieren die mitzuführenden Papiere und die je nach Fracht eventuell erforderliche Beschilderung des Fahrzeugs.

Wo arbeitet man?

Berufskraftfahrer/innen arbeiten hauptsächlich in Transportunternehmen des Güter- und Personenverkehrs, z.B. Speditionen, kommunale Verkehrsbetriebe oder Bus-Reiseunternehmen. Darüber hinaus sind sie unter anderem bei Post- und Kurier- oder Abschlepp- und Pannendiensten tätig. Weitere Arbeitsfelder sind im Baustofftransport und in Betrieben der Getränkeherstellung oder der Abfallwirtschaft.

Worauf kommt es an?

Berufskraftfahrer und Berufskraftfahrerinnen müssen neben dem Transport von Gütern und Personen ganze Beförderungsabläufe gestalten. Sie sind für ihre Nutzfahrzeuge verantwortlich, wo Pflege und Wartung Infos zur Ausbildung: dazugehören. Stets muss die BetriebsBERUFSKRAFTFAHRER/IN bereitschaft des Motors und der elektriErwartet wird überwiegend ein schen Anlage, sowie die Funktion der Hauptschulabschluss Bremsanlage überprüft werden. Auch Dauer der Ausbildung kann es zu Touren in ausländische beträgt 3 Jahre Zielgebiete kommen, dafür müssen Ausbildungsvergütung Berufskraftfahrer und Berufskraftfahrebeginnt bei 625 € bis 650 € rinnen die Routen planen und durchführen.

...

m uszu Spedition ls einen A in eine Für unsere m 1.8.2014 jewei am ir zu jungen Te m ne e ei it stellen w m kademie.d n. Starte >> meier-a denden ei che. Infos an br ts nf Zuku

Ausbildung sicheren

in der zukunfts

he

Logistikbranc

SEtzE ALLE RäDER IN BEWEguNg. Starte gleich richtig durch. Gestalte mit uns die Zukunft globaler Logistik. Eine lebendige, abwechslungsreiche Branche und eine anspruchsvolle Ausbildung setzen deine Karriere in Gang. Freue dich auf vielseitige Aufgaben in einem internationalen Umfeld, eine offene Unternehmenskultur und hervorragende Übernahmechancen. Bist du dabei?

WILLKOMMEN IN DER FAMILIE. www.dachser.de/karriere

2013/14 MiZu

32-35 Handwerk_Logistik.indd 35

35

09.09.2013 13:49:20


BUNDESWEHR

AUF

TAUCHSTATION mit der deutschen Marine DIE DEUTSCHE MARINE IST DIE KLEINSTE DER DREI TEILSTREITKRÄFTE DER BUNDESWEHR. NEBEN FREGATTEN, SCHNELLBOOTEN ODER MINENSUCHERN GEHÖREN DAZU AUCH DIE MODERNSTEN U-BOOTE DER WELT. WER AUF IHNEN DIENEN MÖCHTE, BRAUCHT NEBEN DER LIEBE ZUM MEER AUCH EINEN SOLIDEN BASISBERUF.

I

U34 verlässt Kiel

A. Kermbach an seinem Arbeitsplatz in der Zentrale des U-Boots

ch will zur See fahren!“, das stand für Andreas Kermbach fest, als sich der damals 20-jährige vor acht Jahren bei der Marine bewarb. Der Satz klingt nach Abenteuer und großer Welt, es ist ein Satz wie ihn junge Männer des öfteren sprechen. Als Kernbach damals gefragt wurde, ob er sich die Arbeit auf einem U-Boot vorstellen könnte, hatte er zunächst gezögert. „U-Boote? Ich wollte es mir erst ansehen, damit ich mir ein Bild davon machen konnte.“ Der Eindruck war wohl gut, denn er entschied sich für das U-Boot.

DIE DRITTE KRAFT

DAS LEBEN AN BORD IST ENG

D

A

ie Deutsche Marine ist mit etwa 15.000 Soldaten die kleinste der drei Teilstreitkräfte der Bundeswehr. Die Flotte gliedert sich in zwei Einsatzflottillen und zwei Marinefliegergeschwader. Die U-Boote sind Teil der Einsatzflottille 1 in Kiel. Sie umfasst auch Schnellboote, Minenabwehrschiffe, spezialisierte Einsatzkräfte und Marineschutzkräfte. Zur Einsatzflottille 2 in Wilhelmshaven gehören Fregatten und die größeren Versorgungsschiffe. Aber kein noch so modernes Schiff kann fahren, kein Marinehubschrauber fliegen ohne die Menschen, die sie bedienen. Das Personal setzt sich aus freiwillig Wehrdienstleistenden, Soldaten auf Zeit und Berufssoldaten zusammen, die in verschiedenen Berufsfeldern ihre Aufgaben erfüllen. Viele dieser Verwendungen setzen eine zivilberufliche Ausbildung voraus. So können geeignete Freiwilligenbewerber für die Laufbahn der Maaten und Bootsmänner in einer Erstausbildung oder Umschulung z.B. den Berufsabschluss als Elektroniker/-in für Betriebstechnik, Mechatroniker/-in oder zur IT-Systemkauffrau oder IT-Systemkaufmann erwerben.

lexander Kermbach ist als gelernter Elektriker zur Marine gekommen und fährt heute als Technischer Maat auf den modernsten U-Booten der Welt, der Klasse 212 A. Nach fast acht Jahren bei der Marine steht er vor seinem baldigen Dienstzeitende und kann die Dinge Revue passieren lassen. „Am Anfang an Bord hatte ich ganz schön mit Seekrankheit zu kämpfen. Auf meiner ersten Fahrt habe ich gleich zwei Kilo abgenommen, aber dann hätte ich mir nichts Besseres vorstellen können“, erzählt der ‚Emi‘ – wie er von allen ge-

„Volle Kraft voraus“ – Schnellboot im Einsatz

36

MiZu 2013/14

36-37 Bundeswehr.indd 36

09.09.2013 14:03:30


BUNDESWEHR

Marineschutzkräfte beim Boarding

Mienentaucher bereiten Seemine zur Sprengung vor

nannt wird. „Das Leben an Bord ist eng und ungewohnt. Man arbeitet auch nachts, man teilt sich Toilette, Dusche und sogar das Bett. Wenn man lange unterwegs ist, kann man nicht telefonieren und trotzdem habe ich es nie bereut.“ Wenn Ubootfahrer gefragt werden, kommt von den meisten die gleiche Antwort: Freunde und Familie fehlen natürlich, aber der Zusammenhalt an Bord ist wie eine Ersatzfamilie.

DAS TÄGLICHE GESCHÄFT

A

ls Ablenkung von Heimweh gibt es die tägliche Arbeit an Bord und dabei wird es nie langweilig. Als Elektrotechnischer Maat sitzt Kermbach während seiner Wache vor den Monitoren der Zentrale, die ein technisches Schaubild des Bootes zeigen. Meldungen werden untersucht und Fehler, wenn möglich, gleich behoben. Auf einer regelmäßigen Runde durch das Boot kontrolliert er den Zustand ‚seiner‘ Anlagen. Wartungen sowie kleine Reparaturen gehören zum täglichen Geschäft. Das Aufgabenfeld ist breit gefächert, da er während seiner Wache nicht nur für die Elektrik, sondern alle technischen Anlagen zuständig ist.

Offizieranwärter beim Training für die Ausbildungsfahrt mit der „Gorch Fock“

„Willkommen zurück“ – Taucher werden mit der Winch des Hubschraubers wieder aufgenommen

Voraussetzungen

rger er Staatsbü 1. Deutsch Jahre 17 r te al 2. Mindest ilnahme an chaft zur Te 3. Bereits n Einsätze s liche Fitnes sse 4. Körper henkenntni ac pr ds 5. Frem t tä ili 6. Mob higkeit 7. Teamfä

AM ANFANG DIE AUSBILDUNG

K

ermbach kann sich trotzdem noch gut an seine Anfänge in der Marine erinnern: „Am Anfang der Ausbildung lernt man die allgemeintechnische Grundlagen seines Schiffes, damit ein grundlegendes Verständnis für alle Anlagen vorhanden ist. Bei der Arbeit ist es dann egal, ob wir an Rohrleitungen oder Kabeln arbeiten.“ Die Aufgaben sind in einer kleinen Besatzung somit vielfältiger und machen so den Reiz aus. Bevor man letztendlich auf ein U-Boot darf, muss man sich auf einer „Probefahrt“ beweisen. Während dieser Fahrten weist einer erfahrener Maat dann die Neuen ein. „Das hält auf Trapp und man testet sich selbst auch immer wieder“, erinnert sich Kermbach. Jetzt ist er selbst an der Reihe, die Schülerfahrten für seine Nachfolger zu organisieren.“ (ko) Mehr zu den Karrieremöglichkeiten bei der Marine auf www.marine.de oder www. bundeswehr-karriere.de

LAUFBAHNEN IN DER BUNDESWEHR IN ALLEN BEREICHEN DER STREITKRÄFTE 1. FREIWILLIGER WEHRDIENST flexible Dienstzeit von 7 bis 23 Monaten

2. LAUFBAHN DER MANNSCHAFTEN Mindestverpflichtungszeit 4 Jahre • interessante, abwechslungsreiche Tätigkeiten

3. LAUFBAHN DER UNTEROFFIZIERE (MAATEN) Mindestverpflichtungszeit 8 bis 9 Jahre • Aufgabenwahrnehmung in Fachbereichen, Aus- oder Weiterbildung bei Eignung und Bedarf möglich

4. FELDWEBELLAUFBAHN Mindestverpflichtungszeit 12 bis 13 Jahre • Aufgabenwahrnehmung mit Führungsverantwortung auf Meisterebene, • je nach Einsatz, Eignung und Bedarf ist eine zivile Aus- und Weiterbildung mit Erwerb des Meistertitels möglich

5. OFFIZIERSLAUFBAHN Mindestverpflichtungszeit 13 Jahre • Aufgabenwahrnehmung mit materieller und personeller Führungsverantwortung als Einheitsführer oder Kommandant • Studium an einer Universität der Bundeswehr oder zivilen Universität

2013/14 MiZu

36-37 Bundeswehr.indd 37

37

09.09.2013 14:03:57


Ein Werk, das nie stillsteht: Die Total Raffinerie in Leuna

Fotos: Matthias Kuch, Andreas Lander

CHEMIEINDUSTRIE

DIESEL, DÜNGER

& Aromen V

Beim Herstellen von Chemikalien ist Sorgfalt gefragt

Eine Entschwefelungsanlage ragt hoch in den Himmel über Leuna

Ein wichtiger Teil der Arbeit in der chemischen Industrie wird im Labor erledigt

38

on der Schwefelsäure über Klebstoffe bis zum Dieselkraftstoff oder der Batterie eines Elektroautos: Die Produkte der Chemie begegnen uns täglich. Mit einem Großteil ihres Angebots steht die Branche am Anfang der Wertschöpfungskette. Sie wandelt Stoffe in Substanzen um, die als Vorprodukte beispielsweise für Computerchips, Flachbildschirme oder energiesparende und sichere Autos benötigt werden. Die chemische Industrie ist daher mit nahezu allen Branchen über Lieferbeziehungen verbunden – sei es die Automobilindustrie oder das Baugewerbe. In Sachsen-Anhalt kommt der chemischen Industrie eine Schlüsselfunktion zu. Gemessen am Umsatz ist sie die zweitgrößte Branche des verarbeitenden Gewerbes. Seit Beginn der 90er Jahre wurden allein für die großen Standorte in Leuna, Schkopau, BitterfeldWolfen, Zeitz oder Piesteritz Investitionen in zweistelliger Milliardenhöhe zur Sanierung und Neuerrichtung der Infrastruktur und Produktionsanlagen getätigt. Die Chemie ist natürlich auch ein wichtiger industrieller Arbeitgeber, bei dem man gutes Geld verdienen kann. Im Bundesschnitt liegen die Gehälter der Chemie-Beschäftigten mehr als 20 Prozent über dem Durchschnitt des verarbeitenden Gewerbes. Gleichzeitig übernehmen die Unternehmen der chemischen Industrie eine besondere Verantwortung für ihre Mitarbeiter: Betrieblich geförderte Altersversorgung gehört ebenso dazu wie flexible Arbeitszeitmodelle, Angebote zur Weiterbildung oder die Unterstützung bei der Kinderbetreuung und Hilfe bei der Pflege von Angehörigen.

MiZu 2013/14

38-43 Chemieindustrie.indd 38

09.09.2013 13:54:22

W

© Maksym Yemelyanov - Fotolia.com

DIE CHEMISCHE INDUSTRIE IST AUCH IN SACHSEN-ANHALT EINE MODERNE HIGHTECH-BRANCHE. WER HIER ARBEITET, HAT BESTE AUSSICHTEN, INNOVATIVE LÖSUNGEN DER ZUKUNFT MITZUGESTALTEN.


Ausbildung CHEMIEINDUSTRIE Wo arbeitet man?

Fotos: Matthias Kuch, Andreas Lander

PRODUKTIONSMECHANIKER/IN TEXTIL Was macht man in diesem Beruf?

Bundesagentur für Arbeit, BERUFENET – Stand 25.08.2013

In der Herstellung von Garnen, gewebten Stoffen, textilen Bändern, Maschenwaren, Schmucktextilien oder Verbundstoffen sorgen sie für einwandfrei funktionierende Produktionsanlagen und störungs-

Produktionsmechaniker/innen Textil arbeiten vorwiegend in den klassischen Produktionsbereichen der Textilwirtschaft: in Webereien, Strickereien, Wirkereien oder Spinnereien. Sie stellen Produktionsanlagen ein, entweder direkt an den Maschinen oder über zentrale Leitstände. Sie halten sich dabei vorwiegend in Werkhallen auf. Wartungs- und Reparaturarbeiten erledigen sie ebenfalls hier, bauen aber auch Maschinenteile aus und überholen diese in der Werkstatt.

Worauf kommt es an?

Ein Produktionsmechaniker tauscht schadhafte Maschinenteile aus

freie und wirtschaftliche Arbeitsabläufe in ihren Arbeitsbereichen. Vor Beginn der Produktion richten Produktionsmechaniker/innen Textil die voll- und teilautomatisierten Produktionsmaschinen und -anlagen ein. Hierfür bauen sie z.B. Maschinenbauteile und Werkzeuge ein oder aus. Sie analysieren Mustervorlagen, bestimmen Konstruktionstechniken und Produktmerkmale und erstellen Datenträger. Über steuer- und regelungstechnische Einrichtungen an den Maschinen oder an Leitständen geben sie die erforderlichen Produktionsdaten, z.B. für die Maschinengeschwindigkeit, Fadenspannung oder Musterung ein. Schließlich fahren sie die Maschinen an, überwachen die Prozessabläufe und kontrollieren die textilen Erzeugnisse.

Produktionsmechaniker/innen Textil stellen die voll- oder teilautomatisierten Produktionsmaschinen und -anlagen in der Textilindustrie ein. Sie nehmen sie in Betrieb, überwachen, warten, pflegen, reparieren sie und organisieren den Materialfluss. Maschinenstillstände sind kostspielig und so sind Produktionsmechaniker/innen Textil sofort vor Ort, wenn eine Störung anzeigt wird. Sie sorgen dafür, dass die Infos zur Ausbildung: Maschinen, Anlagen und Zusatzeinrichtungen in ihrem ArbeitsPRODUKTIONSbereich immer gut gepflegt sind MECHANIKER/-IN und regelmäßig gewartet werAusbildung zum/zur Produktionsmechaden. Regelmäßig entfernen sie niker/-in Faserstaub von Maschinen und Geräten, schmieren Getriebe Erwartet wird überwiegend ein Hauptschulabschluss und Lager, wechseln Schrauben, Federn und Splinte und überprüDuale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule, 3 Jahre fen bzw. tauschen Verschleißteile aus. Ausbildungsvergütung

WERFEN Köder SIE DEN aus!

MIT DEM INTERNETPORTAL „TECNOPEDIA“ SOLLEN DIE FACHKRÄFTE VON MORGEN FRÜHZEITIG GEFÖRDERT WERDEN

© Maksym Yemelyanov - Fotolia.com

F

achkräftemangel – allseits ist davon zu lesen und zu hören. Der demografische Wandel spitzt die Lage in den Unternehmen weiter zu. Um dem Fachkräftemangel entgegenzusteuern, haben die Industrie- und Handelskammern das Internetportal „tecnopedia“ ins Leben gerufen. Tecnopedia ist ein bundesweites Internetportal der Industrieund Handelskammern, das hilft, Jugendliche für Berufe in Forschung und Technik zu begeistern. Tecnopedia stellt Lehrkräften ein Angebot zur Verfügung, mit dem sie ihren Unterricht praxisnah und experimentierfreudig gestalten können. Für Unternehmen ist tecnopedia eine ideale Plattform, mit Schulen in Kontakt zu treten, um talentierten Nach-

beginnt bei 614 € bis 715 €

wuchs für ihr Unternehmen und für zukunftsorientierte Berufe zu begeistern. Tecnopedia kooperiert zudem mit acatech – der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften und den Schülerlaboren in Sachsen-Anhalt. In den Schülerlaboren können Kinder und Jugendliche aller Schulformen Laboratmosphäre spüren, Wissenschaftlern über die Schulter schauen und selbst in einem authentischen Umfeld forschend lernen. Sie sind in den vergangenen Jahren an Universitäten, Hochschulen und Technologie- und Gründerzentren in Sachsen-Anhalt gegründet worden und entsprechend der Forschungsbereiche ausgerichtet: Biologie, Biochemie, Chemie, Elektronik, Ingenieurwissenschaften, Informationstechnik, Medizintechnik, Ökologie und Umwelt, Pflanzenbiotechnologie, Pharmazie sowie Physik. Damit den Schulen ein möglichst buntes und vollständiges Bild der naturwissenschaftlichen, technischen und innovativen Stärken unserer Region vermittelt werden kann, sind Unternehmen aufgerufen mitzumachen. Veröffentlichen Sie unter www. ihk-tecnopedia.de Ihr spezielles Angebot für die Schulen in unserer Region, einschließlich Ihrer Kontaktdaten! www.ihktecnopedia.de, IHK-Ansprechpartner: Mathias Schönenberger, Tel.: 56 93 402, schoenenberger@magdeburg. ihk.de

2013/14 MiZu

38-43 Chemieindustrie.indd 39

39

09.09.2013 13:54:23


CHEMIEINDUSTRIE

ELEMENTARE Vielfalt DIE CHEMIE-BRANCHE BIETET AUCH IN SACHSEN-ANHALT ATTRAKTIVE BERUFSAUSBILDUNGEN SOWIE GUTBEZAHLTE UND ZUKUNFTSSICHERE ARBEITSPLÄTZE

A

lles, was du siehst, fühlst, riechst und schmeckst, hat irgendwie mit Chemie zu tun. Ob die Zahnpasta am Morgen, der Radiergummi auf deinem Schreibtisch, das extraflache Handy-Display, deine neueste Blu-ray Disc oder ein energiesparender Autoreifen. Die Chemie begleitet deinen Alltag – Tag für Tag und rund um die Uhr. Um auch in Zukunft wegweisende Produkte entwickeln zu können, sind Unternehmen mehr denn je auf motivierte und gut ausgebildete Fachkräfte angewiesen. Allein in der ostdeutschen Chemie starten jedes Jahr über 700 junge Menschen als Azubi oder beginnen ein duales Studium. Eine Ausbildung in der Chemie bedeutet dabei Vielfalt: Vielfalt der Berufe, Vielfalt der Unternehmen und Vielfalt der Karriereperspektiven. Den besten Überblick zu den Karrierechancen zeigt das neue Schülerportal www. elementare-vielfalt.de. Auf der Seite sprechen aktuelle Auszubildende über ihre Ausbildungsberufe und die spannende Welt der Chemie. Nebenher werden zu

Eine Mechatronikerin misst Abstände

Die Ware wird im Versandausgang für den Abtransport bereitgestellt

Die Arbeit im Chemielabor erfordert gewissenhaftes Analysieren

Fotos: Salutas, Maren Böttcher © BAVC

Tablettenherstellung an der Tablettenpresse

40

Mitarbeiter bei derKommissionierung

Labor- und Qualitätskontrolle

den 25 häufigsten Berufen Porträts angeboten, ebenso natürlich Bewerbungstipps. Wer zu seinem Traumjob noch Fragen hat, bekommt sie dort beantwortet. Darüber hinaus gibt es wertvolle Bewerbungstipps sowie interessante Hintergrundinformationen zur chemischen Industrie. Ein weiterer Clou ist die Ausbildungsplatzbörse: Dr. Paul Kriegelsteiner, Hauptgeschäftsführer der Nordostchemie, sagt dazu: „Unsere Unternehmen haben ab sofort die Möglichkeit, sich den Bewerbern zu präsentieren. Gerade kleine und mittelständische Betriebe kennt leider nicht jeder. Jetzt sind sie ein Stück sichtbarer geworden.“ Aber noch etwas anderes bewegt den Manager: „Viele denken bei uns gibt es nur Laborberufe. Die sind spannend, aber rund die Hälfte unserer Azubis arbeiten zwar für die Chemie, doch die Jobs haben keinen naturwissenschaftlichen Bezug.“ Über technische, kreative bis hin zu gastronomischen Berufen bietet die Branche eine kaum vermutete Vielfalt. www.elementare-vielfalt.de

MiZu 2013/14

38-43 Chemieindustrie.indd 40

09.09.2013 13:54:27


Ausbildung & Trainee CHEMIEINDUSTRIE

FAMILÄR LEBEN – international arbeiten Firmensitz Salutas Barleben

Drei Fußballfelder

Wir produzieren unsere Waren in Barleben auf einer Fläche von 17.300 m² und verpacken auf insgesamt 5.000 m², das entspricht der Größe von circa drei Fußballfeldern.

Starkes Portfolio

Unser Team produziert circa 7.000 eigene Produkte in Barleben. Insgesamt bieten wir unseren Kunden 10.400 Fertigwarenartikel.

Ein starkes Team

In Barleben engagieren sich circa 1.500 Salutaner für konstante Spitzenqualität.

Gute Mischung

Medikamente zur weiteren Aufbereitung an der Verpackungslinie

Wir arbeiten mit 300 Wirkstoffen und 850 Rezepturen in unserer Bulkproduktion.

Präsenz in der Welt

Wir exportieren unsere Produkte in über 75 Länder weltweit.

D

ie Salutas Pharma GmbH bietet für dich eine Vielzahl an Ausbildungsberufen und ein individuelles TraineeProgramm. Die Salutas Pharma GmbH ist ein Unternehmen der Sandoz-Gruppe. Ca. 1500 Mitarbeiter arbeiten daran, aus rund 300 verschiedenen Wirkstoffen moderne und wirksame Arzneimittel zu machen. Sandoz ist das zweitgrößte Generikaunternehmen der Welt mit mehr als 23000 Mitarbeitern in 130 Ländern. Der Standort Barleben ist die größte Produktionsstätte der Sandoz-Gruppe. Nach deinem erfolgreichem Schulabschluss ist eine gute Ausbildung

ein wesentlicher Grundstein für eine sichere Zukunft. Unsere modernen Laboratorien und Produktionsstätten schaffen die besten Voraussetzungen für eine qualitativ hochwertige Berufsausbildung, die euch optimal auf die Anforderungen der Berufswelt von morgen vorbereitet. Bei abgeschlossenem Studium bereiten wir dich auf deine ganz individuelle Salutas-Karriere vor. Während deines Traineeprogramms arbeitst du in einem der modernsten und leistungsfähigsten Pharmaproduktionsund Logistikzentren Europas.

Mitarbeiter an einer Verpackungslinie (Konfektionierung)

Arbeit an der Granulieranlage

Neugierig? Dann bewirb dich jetzt unter www.salutas.de

AUSBILDUNG Chemielaborant/in, Fachkraft für Lagerlogistik, Mechatroniker/in, Pharmakant/in

Mitarbeiterin bei der mikroskopischen Korngrößenbe stimmung

TRAINEEPROGRAMM

Kontakt: Salutas Pharma GmbH Otto-von-Guericke-Allee 1 39179 Barleben

Pharmazeutischer/Naturwissenschaftlicher Trainee, Kaufmännischer Trainee, Engineering Trainee

Auswahl verfahren: Bewerben unter www.salutas.de

2013/14 MiZu

38-43 Chemieindustrie.indd 41

41

09.09.2013 13:54:30


CHEMIEINDUSTRIE Ausbildung ren die Ausgangsstoffe. Dabei überwachen sie die Fertigungsprozesse. Während der Herstellung kontrollieren Chemikanten und Chemikantinnen regelmäßig Messwerte und entnehmen Proben, um die Produktqualität zu überprüfen. Sie protokollieren den Fertigungsverlauf und überwachen die Verpackung der fertigen Produkte auf Abfüllund Verpackungsanlagen. Darüber hinaus warten und reparieren sie die Produktionsanlagen.

Wo arbeitet man?

Chemikanten und Chemikantinnen arbeiten hauptsächlich • in Unternehmen der chemischen Industrie, z.B. bei Herstellern von Düngemitteln, Farben, Waschmitteln und Kosmetika. In Werkhallen oder in Reinräumen bedienen sie die meistens automatisierten Produktionsanlagen von Leitständen oder Betriebswarten aus. Ausgangs- und Endstoffe analysieren sie am Laborarbeitsplatz. Flüssigkeiten auf dem Prüfstand

CHEMIKANT/IN Was macht man in diesem Beruf?

Chemikanten und Chemikantinnen stellen aus organischen und anorganischen Rohstoffen chemische Erzeugnisse wie Farben, Pflanzenschutzmittel, Waschmittel oder Kosmetika her. Dazu bedienen sie rechnergestützte Maschinen und Fertigungsstraßen. Sie messen Rohstoffe ab und füllen diese in Behältnisse ein, fahren die Produktionsanlagen an und erhitzen, kühlen oder destillie-

Jeder Erfolg hat seine Geschichte.

Worauf kommt es an?

Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt sind bei der Verarbeitung von Chemikalien notwendig, da Vorschriften und Rezepturen genau eingehalten werden müssen. Chemikanten und ChemikanInfos zur Ausbildung: tinnen brauchen für Laborarbeiten CHEMIKANT/IN gute Kenntnisse in Chemie und Physik. Auch Mathematik ist Erwartet wird überwiegend ein mittlerer Bildungsabschluss wichtig: Für die Bestimmung von Masse- und VolumenverhältnisDuale Ausbildung in Betrieb sen sollte man die Grundrechenund Berufsschule; 3,5 Jahre arten, Prozent- und DreisatzrechAusbildungsvergütung nung sicher beherrschen. beginnt bei 686 € bis 754 €

Ausbildungsinhalte Bürokauffrau/-mann (Ausbildungsdauer 3 Jahre) • • • • •

Allgemeine Verwaltungsarbeiten Büroorganisation und Korrespondenz Auftrags- und Rechnungsbearbeitung Unterstützung im betrieblichen Personalwesen Kommunikation mit Kunden und Firmen per Telefon, Fax oder E-Mail

Informatikkauffrau/-mann (Ausbildungsdauer 3 Jahre) • Installation und Konfiguration von Software und Hardware • Optimierung von Prozessen und Systemverwaltung • Erstellung und Umsetzung von Anwendungslösungen unter Beachtung fachlicher und wirtschaftlicher Aspekte

Tourismuskauffrau/-mann (Ausbildungsdauer 3 Jahre) • • • •

Ausbildungsplätze zum 01.08.2014 „Made by Bosch“ steht für erstklassige Qualität eines Global Players. Profitieren Sie in einem international ausgerichteten Unternehmen von vielfältigen attraktiven Karrierechancen. Das Bosch Communication Center ist mit über 20 Standorten in Europa, Asien und Südamerika ein internationaler Anbieter für Business Process Outsourcing. Rund 4.500 Mitarbeiter erbringen professionelle Dienstleistungen rund um die Kundenkommunikation, unterstützen bei administrativen Aufgaben, sichern Unternehmenswerte und sorgen für sichere elektronische Kommunikation. Das Bosch Communication Center unterstützt seine Auftraggeber aktiv dabei, ihren Wettbewerbsvorteil durch exzellenten Service und effiziente Prozesse weiter auszubauen. Jeder Erfolg hat seinen Anfang. Bewerben Sie sich jetzt. Bosch Communication Center Magdeburg GmbH Personalabteilung Otto-von-Guericke-Str. 13 39104 Magdeburg Tel.: 0391/243 2099 E-Mail: Bewerbung.Magdeburg@de.bosch.com www.de.boschcommunicationcenter.com

42

Buchen, Umbuchen, Stornieren und Beraten zu Reisedienstleistungen verschiedener Art (Flug, Hotel, Pauschalreise) Kommunikation mit Endkunden per Telefon, Fax oder E-Mail Arbeiten in verschiedenen Projekten von renommierten Reiseanbietern

Ihr Profil • Erweiterter Realschulabschluss oder Abitur • Gute Noten in Deutsch, Mathematik, Englisch und Geografie • Initiative, Einsatzbereitschaft, Freude am Umgang mit Menschen und wirtschaftliches Interesse sowie technisches Interesse bei der Informatikausbildung und Interesse an Reisedienstleistungen bei der Tourismusausbildung • Gute PC-Kenntnisse (MS-Office)

Das gewisse Etwas

Neben der fachlichen Ausbildung erhalten Sie die Möglichkeit zur Teilnahme an überfachlichen Seminaren, in denen es um Selbstständigkeit, Kreativität, Teamfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft geht.

Die Mischung macht’s

Eine ausgewogene Mischung aus Theorie im Berufsschulunterricht und Praxis, durch Ihren Einsatz im Betrieb, bestimmt die gesamte Ausbildungszeit. Beide Seiten sorgen dafür, dass die Ausbildung nicht nur fachlich fundiert, sondern auch abwechslungsreich verläuft.

MiZu 2013/14

38-43 Chemieindustrie.indd 42

09.09.2013 13:54:31


Lander

Ausbildung CHEMIEINDUSTRIE

Präzises Arbeiten ist im Chemielabor unerlässlich

CHEMIELABORANT/IN Was macht man in diesem Beruf?

Chemielaboranten und -laborantinnen bereiten eigenständig und nach Anweisung von Chemikern und Chemikerinnen sowie anderen Naturwissenschaftlern und Naturwissenschaftlerinnen chemische Untersuchungen und Versuchsreihen vor und führen diese durch. Sie analysieren Stoffe, trennen Stoffgemische und stellen chemische Substanzen her. Darüber hinaus dokumentieren sie ihre Arbeit und werten die protokollierten Ergebnisse aus. Bevor sich Chemielaboranten und -laborantinnen in Labore von Unternehmen der chemischen oder pharmazeutischen Industrie an ihre Arbeit begeben, ziehen sie Arbeitsschuhe und -kittel an. Schutzbrille, -handschuhe und Mundschutz bewahren vor direktem Kontakt mit Dämpfen, Gasen und säurehaltigen Flüssigkeiten. Ausreichend geschützt entnehmen Chemielaboranten und -laborantinnen Stichproben von Substanzen oder Stoffgemischen und bewahren sie fachgerecht bei geeigneter Temperatur auf, damit sich die Stoffbestandteile nicht verändern und das Prüfergebnis später verfälschen. Sie prüfen, ob alle benötigten Gefäße wie Reagenzgläser und -kolben sauber sind. Selbst die kleinste Verunreinigung könnte das Messergebnis beeinflussen. Für Analysen von Stoffen setzen sie Messgeräte ein, die sie direkt an den Rechner anschließen können, um die Ergebnisse sofort auszuwerten. Abschließend werden die benutzten Gefäße gereinigt und die Chemikalien werden fachgerecht entsorgt. Hierbei agieren sie verantwortungsvoll und halten gesundheits- und umweltrechtliche Vorschriften ein.

Wo arbeitet man?

Chemielaboranten und -laborantinnen arbeiten in erster Linie in Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionslaboratorien der chemischen und pharmazeutischen Industrie, der Farben- und Lackindustrie, der Nahrungsmittel- bzw. Kosmetikindustrie. Sie sind auch in naturwissenschaftlichen und medizinischen Instituten von Hochschulen beschäftigt. Darüber hinaus können sie unter anderem in Firmen der chemischen Untersuchung und Beratung oder bei Umweltämtern tätig sein.

Das Beschriften von Reagenzflaschen erfordert höchste Sorgfalt

Chemielaboranten und -laborantinnen müssen sehr sorgfältig und präzise vorgehen, wenn sie chemische Analysen durchführen, z.B. mikroskopische Untersuchungen, mithilfe von Pipetten Flüssigkeiten in Reagenzgläser träufeln oder Zellkulturen präparieren. Bei allen Tätigkeiten spielen der Arbeitsschutz und die Einhaltung von Sicherheitsvorschriften eine große Rolle. Chemielaboranten und -laborantinnen verbringen viel Zeit vor dem Computer, wenn sie etwa Messergebnisse protokollieren und dokumentieren. Dabei ist es sehr wichtig aufmerksam zu arbeiten. In der Industrie kommt es teilweise auch zu Kundenkontakte, z.B. mit Firmen, die Analysen oder Entwicklungen von Medikamenten oder kosmetischen Produkten beauftragen, daher ist es erforderlich mit Ausdrucksvermögen die verschiedensten Ergebnisse zu präsentieren.

Lander

Worauf kommt es an?

Mehr als 50 spannende Ausbildungsberufe und duale Studiengänge im naturwissenschaftlichen, technischen und kaufmännischen Bereich warten auf dich.

Infos zur Ausbildung:

CHEMIELABORANT/IN Erwartet wird überwiegend die Hochschulreife Dauer der Ausbildung beträgt 3 ½ Jahre. Durch Wahlqualifikationen verfügt dieser Beruf über eine flexible Ausbildungsstruktur. Auch eine schulische Ausbildung ist möglich.

Arbeitgeberverband Nordostchemie e.V. Hallerstraße 6, 10587 Berlin, www.nordostchemie.de

Ausbildungsvergütung beginnt bei 726 € bis 806 €

2013/14 MiZu

38-43 Chemieindustrie.indd 43

43

09.09.2013 13:54:32


BERGBAU Ausbildung

WIR SUCHEN

Naturtale Naturtalente

DAS KALIWERK ZIELITZ BIETET ZURZEIT 129 AZUBIS IN 6 VERSCHIEDENEN AUSBILDUNGSBERUFEN EINE INTERESSANTE PERSPEKTIVE IN DER K+S GRUPPE

Werksansicht Zielitz

Die Zielitzer Ausbildungswerkstatt über Tage. Industriemechaniker im Einsatz.

D

as Kaliwerk Zielitz ist mit ca. 1.800 Beschäftigten und einer K+S KALI GMBH, überdurchschnittlichen AusbilWERK ZIELITZ dungsquote ein wichtiger regionaler Arbeitgeber und AusbildungsbePersonalabteilung trieb in Sachsen-Anhalt. Farsleber Str. 1 39326 Zielitz Das Werk nördlich von Magdeburg ist, bezogen auf die jährliche FörUnternehmensdaten: dermenge, eines der größten KaliProduktionsbeginn: 1973 Mitarbeiter: 1.808 werke der Welt. Etwa 12 Mio. TonAuszubildende: 129 nen Rohsalz werden jährlich zu Homepage: www.k-plus-s.com einem breiten Sortiment an DüngeAusbildungsberufe: mittelspezialitäten sowie Vorpro• Bergbautechnologen m/w dukten für vielfältige technische, (Fachrichtung industrielle und pharmazeutische Tiefbautechnik und Tiefbohrtechnik) • Industriemechaniker m/w Anwendungen verarbeitet. • Elektroniker für BetriebsDie Berufsausbildung technik m/w ist für uns eine • Kfz-Mechatroniker m/w nachhaltige (neu ab 2014) • Chemikanten m/w Investition • Industriekaufleute in qualifizierte und motivierte Mitarbeiter und nterlagen zu damit in die Zukunft unBewerbungsu ugnisse e uns Deine benslauf, Ze nd Le Se er 1. ch ris seres Standortes. Wir lzeug, tabella s letzte Schu da (Anschreiben ie w so e hlüss f. sc bieten unseren Azubis gg lab n, hu ge Sc über einigun tikumsbesch eine fundierte Ausbildung nis, evtl. Prak o) ot Voraussf ng bu er Bew rde“ – unsere m mit interessanten Weiterdie „erste Hü re se Du un st zu eh st dung 2. Be bildungsmöglichkeiten, t Du eine Einla e gewerblichwahl, erhälts r di Fü t. es st ng llu an diesem kompetenten Ausbildern, Online-Einste erufe finden und Bergbaub t. en at st ch n nis ge ch un te Förderunterricht, einer tarifpraktische Üb men, Tag zusätzlich ahl und Testprofil zusam lichen Ausbildungsvergüespräch ein. rufsw sg Be ng en llu ss te Pa rs 3. Vo ch zu einem tung, Sozialleistungen, wie eistert hast, laden wir Di lgreich gem auch das erfo rtrag an und ve z. B. Urlaubsgeld oder Jahgs un ild 4. Wenn Du r einen Ausb r bieten wir Di ommen in de resleistung, sehr guten herzlich Willk heißen Dich Übernahmechancen sowie ! K+S Gruppe einem offenen und respektBewerbungen an: vollen Arbeitsklima. K+S KALI GmbH, Werk Zielitz Bist Du neugierig geworden? Personalabteilung Dann bewirb Dich bis zum Farsleber Str. 1 31.10.2013 bei uns! 39326 Zielitz

hren

Unser Auswahlverfa

Ein Diesellader unter Tage der mögliche Arbeitsplatz eines Bergbautechnologen

44

MiZu 2013/14

44-45 Bergbau.indd 44

09.09.2013 15:10:55


Ausbildung BERGBAU BERGBAUTECHNOLOGE/IN TIEFBAUTECHNIK Was macht man in diesem Beruf?

Bergbautechnologen/technologinnen der Fachrichtung Tiefbautechnik bedienen unterschiedliche Maschinen der Bergbautechnik zum Brechen und Abräumen von Gestein, Kohle oder Salzen,

Engelhardt

Vielseitige Möglichkeiten bietet der Beruf unter Tage

reparieren und warten sie. Auch beurteilen sie geologische Gegebenheiten und ermitteln bewetterungs- sowie klimatechnische Gegebenheiten und Anforderungen. Sie wirken bei der Lagerstättenerschließung mit und sind für den Betrieb der so genannten Fahrung (Personenbeförderung, z.B. Ein- und Ausfahren der Arbeiter) verantwortlich.

Wo arbeitet man?

Bergbautechnologen/technologinnen der Fachrichtung Tiefbautechnik arbeiten hauptsächlich • im Steinkohlebergbau

• im Kali, Erz- und Steinsalzbergbau • in Betrieben der Untertagedeponien oder der Rohstoffgewinnung In Bergwerken unter Tage bedienen sie diverse Lade- und Fördereinrichtungen, Abbaumaschinen sowie andere Werkzeuge. Ggf. arbeiten sie dabei unter beengten Verhältnissen.

Worauf kommt es an?

Sorgfalt ist in Bergwerken von besonderer Bedeutung. Bei Sprengarbeiten beispielsweise ist das genaue und fehlerfreie Anbringen und Verkabeln von Sprengladungen wichtig. Beim Arbeiten in Kohleflözen z.B. ist äußerste Umsicht notwendig, um die Sicherheit von Kollegen nicht zu gefährden. Auch Verantwortungsbewusstsein ist wichtig, z.B. beim Sichern von Grubenbauen, Schächten und Strecken. Beim Sichern und Stützen von Schacht- und Streckenwänden sowie beim Einbauen von Stützelementen ist Teamfähigkeit gefragt. Kenntnisse in Mathematik sollten vorhanden sein, um beispielsweise Massen, Druck, Flächen- und Volumenberechnungen durchzuführen. Auch Interesse an Physik ist wichtig: Die Analyse geologischer Gegebenheiten unter Tage erfordert Kenntnisse Infos zur Ausbildung: über physikalische Gesetze und ZusamBERGBAUTECHNOLOGE/IN TIEFBAU menhänge. Wissen in Erwartet wird überwiegend ein mittlerer BildungsWerken und Technik abschluss erleichtert die ErstelDuale Ausbildung in Betrieb und Berufslung von Montageschule, 3 Jahre und Demontageplänen Ausbildungsvergütung beginnt bei von Maschinen sowie 556 € bis 573 € die Montage von Bauteilen.

Sie wollen einen Beruf, der mehr bietet? Wir bieten:

 vielfältige Berufsbilder und interessante Tätigkeiten  zivil anerkannte Berufsausbildung bis zur Meisterebene  Studium bis zum Master Sind Sie interessiert? Ausführliche Informationen erhalten Sie unter: Karriereberatung Magdeburg 0391 - 300 15 55 15 www.bundeswehr-karriere.de Karriere-Hotline: 0800/ 9 80 08 80 (bundesweit kostenfrei) Bewerbungen von Frauen sind erwünscht. Sie werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

2013/14 MiZu

44-45 Bergbau.indd 45

45

09.09.2013 15:10:59


WORK AND TRAVEL Neuseeland

DEN

MUTIGEN gehört DIE WELT

ES GIBT VIELE MÖGLICHKEITEN, UM NACH DEM ABITUR INS AUSLAND ZU GEHEN. TOM HAT SICH FÜR WORK‘N‘TRAVEL IN NEUSEELAND ENTSCHIEDEN.

W

eite grüne Landschaften, die von Hügelketten durchzogen sind, weit ab von der Zivilisation. Dort, wo sich zahlreiche Touristen auf die Spuren des Fantasieepos Herr der Ringe begeben, hat er ein Jahr lang gelebt: Tom Bretschneider. Neugierig gemacht haben die zahlreichen Bilderfluten des Kinoerfolgs auch den 25-jährigen, aber allein das war es nicht. „Ich wollte in ein Land, was weit weg ist, um die Freiheit richtig genießen zu können, all das zu tun, was ich möchte“, erzählt der gelernte technische Assistent für Informatik. Und das als Selbstständiger, der sich an einem fremden Ort seinen Lebensunterhalt verdient und entscheiden kann, wo es als nächstes hingeht. „Die Idee kam mir schon während meines Abiturs, zwei Jahre später habe ich sie umgesetzt.“ amit ist Tom nicht allein, den Weg ins Ausland wollen einige nach dem Abitur wagen, um Erfahrungen zu sammeln oder ande-

Nicht nur der Bahnhof von Duneden lohnt sich anzuschauen, auch die Stadt

D

Nur schwer konnte sich Tom Bretschneider nach einem Jahr von Neuseeland trennen

46

MiZu 2013/14

46-49 Report Neuseeland.indd 46

09.09.2013 15:43:01


Neuseeland WORK AND TRAVEL Natur für lau, auf einem kostenlosen Campingplatz

Weite, grüne Landschaften gibts fast an jeder Ecke, auch in der Nähe von Queenstown

Übernachtung mit geringen Budget : Das Zelt

re Kulturen kennen zu lernen. Die Welt ist groß, die Auswahl umso schwieriger, sodass sich viele an Austauschorganisationen wenden, die bei den Vorbereitungen der Aufenthalte helfen. Das wollte Tom allerdings nicht. „Ich wollte den Sprung ins kalte Wasser wagen und mir beweisen, dass ich das allein kann“, erzählt er. So schulterte er sich die wichtigen Vorbereitungen, buchte seinen Flug und sein erstes Hostel und zog mit einem Startkapital von über 2000 Euro ins große Abenteuer nach Neuseeland. ngekommen ist er am Auckland International Airport frühmorgens um 7 Uhr. „Durch den langen Flug war ich hundemüde, allerdings wollte ich noch nicht ins Hostel.“ Die Abenteuerlust hatte ihn gepackt, er begab sich zu Fuß auf eine einstündige Wanderung auf den Mount Eden, den ruhenden Hausvulkan der neuseeländischen Metropole. Dort ließ er sich auf der grasbegrünten Aussichtsplattform nieder und realisierte zum ersten Mal, dass er bald mehr als nur die riesigen Wolkenkratzer, den Sky Tower und die Natur Aucklands sehen würde. evor er in das Abenteuer starten konnte, war es notwendig, eine Steuernummer in Neuseeland zu beantragen, um arbeiten zu dürfen. Theoretisch schön und gut, allerdings ist Auckland mit über 1,4 Millionen Einwohner der größte Ballungsraum Neuseelands und damit ein undurchdringbarer Großstadtdschungel, der erst entdeckt werden will. Das wurde unproblematischer als gedacht, denn die Neuseeländer sind, wie sie sind: offen und hilfsbereit. „Als ich kurz nach meiner Ankunft in meinem Hostel mit dem Besitzer ins Gespräch kam, habe ich ihm von meinen Plänen erzählt. Er hat nicht gezögert und mir eine Karte ausgedruckt und erklärt, wie ich mit Bussen zurechtkomme“.

A Campingbusse sind beliebt, weil man sich so in Ruhe umschauen kann

In Neuseeland ist Rechtsverkehr

B

Im Tal von Temple Valley hätten sich die Schlachten von Herr der Ringe auch gut gemacht, nur wollte Peter Jackson wohl nicht

2013/14 MiZu

46-49 Report Neuseeland.indd 47

47

09.09.2013 15:43:21


WORK AND TRAVEL Neuseeland In Neuseeland muss man die Freiheit genießen

Es gibt auch richtig kalte Nächte, gute Vorbereitung ist alles

komme. Das andere kam schnell zusammen: fahrbarer Untersatz gekauft und ab in die große, weite, neuseeländische Welt, um nach Jobs zu suchen.“ Ohne Organisation musste sich Tom auch mit den schwarzen Schafen dieser Branche rumschlagen. In Neuseeland gibt es einige Zeitarbeitsfirmen, die hohe Vermittlungsgebühren für die Plantagenarbeit verlangen, sodass nur wenig Lohn übrig bleibt. „Es ist besser, bei den Farmen direkt nach Arbeit zu fragen.“ Dafür ist er mit dem Auto durch Neuseeland gefahren, immer mit dabei: ein Sack Reis und Bohnen. „Durch die langen Reisen wollte ich keine schnell verderblichen Lebensmittel mitnehmen, außerdem waren die günstig“, erzählt Tom. Und dabei ist Neuseeland von amerikanischen und britischen Essensgewohnheiten geprägt, denen auch der 25-Jährige nicht immer widerstehen konnte. „In den Bäckereien gibt es Hackfleischpasteten, ‚Pies‘, die waren so lecker. Die vermisse ich jetzt schon.“ llerdings war für den jungen Mann die neuseeländische Natur von größerer Bedeutung, weil man die Freiheit vor den grünen Kulissen noch mehr genießen konnte. „In Auckland leben über 2 Millionen Einwohner, der Rest von Neuseeland ist fast unberührt. Schon 10 Kilometer außerhalb der Metropole kann es einsam sein.“ Das wollte Tom, denn mittlerweile ist Neuseeland von Deutschen überlaufen. „Wenn man sich an deutsche Backpacker hält, kann man zwar das Land kennen lernen, eintauchen in andere Kulturen aber so nur

Am 1. Weihnachtsfeiertag musste sich Tom an den Whispering Falls abkühlen

A Lagerfeuer hat Tom einige gemacht, hier am Lake Pukaki mit Ausblick auf den Mount Cook

48

MiZu 2013/14

46-49 Report Neuseeland.indd 48

09.09.2013 15:43:35


Neuseeland WORK AND TRAVEL schwer.“ Daher ist er sowohl allein als auch mit Amerikanern und Briten herumgereist. abei hat er verschiedene Seiten der neuseeländischen Natur kennengelernt, ist sogar knapp einem Vulkanausbruch entgangen. Einen Tag nach dem er über den Tongariro Alpine Crossing gewandert ist, ist der „Te Mari Crater“ ausgebrochen. „Es war ein mulmiges Gefühl, als ich davon hörte.“ Allerdings sind ihm auch die schönen Seiten der Natur begegnet, als er beispielsweise am Lake Pukaki ein Lagerfeuer gemacht hat und sich später in sein Luxushotel namens „Zelt“ zurückgezogen hat. „Wer die Natur in Neuseeland erleben will, sollte ein Zelt, einen Schlafsack und Wanderschuhe immer dabei haben. So ist man unabhängig von Hostels und Herbergen.“ ie Unabhängigkeit tauschte er allerdings freiwillig mit einer gemütlichen Gefängniszelle, im leerstehenden Jailhouse in Christchurch, wo er Audiospuren für touristische Touren bearbeitete. Der ungewöhnliche Schlafraum war da schon mit in begriffen, hatte aber ein Problem: „Die Zellentüren waren nur mit einer Kette gesichert, sodass es einmal passiert ist, dass ein Tourist daran gewackelt hat, und die Tür aufging, als ich noch Bett lag“, blickt Tom schmunzelnd zurück. Ein komischer Moment, den der Freiheitssuchende wohl nicht so schnell vergessen wird. Zwar war die Plantagenarbeit für Tom eine tolle Zeit mit „coolen Leuten“, mit denen er viel erzählen konnte, dennoch hat ihm Christchurch ganz besonders viel Spaß gemacht, da er auf diese Weise seine Ausbildung auch praktisch anwenden konnte mit Blick auf seinem Wunsch, Tontechnik zu studieren. Mittlerweile ist er seit einem halben Jahr wieder zurück in Deutschland, die Freiheit, die er in den weiten, grünen Landschaften von Neuseeland ein Jahr lang auskosten konnte, vermisst er jetzt schon.

D

D

Das Fortune Theatre ist das einzige professionelle Theater von Southland und Otago

Die steilste Straße der Welt ist in Duneden

Tierische Motive zum Experimentieren mit der Kamera gibt es genug

HABT IHR LUST AUF EIN JAHR IM AUSLAND BEKOMMEN? VORAUSSETZUNGEN

Rot, Blau, Grün oder Gold, das Wasser in Neuseeland ist einzigartig

• ein Working-Holiday-Visum kann man nur einmal im Leben beantragen; mindestalter beträgt 18 Jahre, maximal 30 Jahre • deutsche Staatsangehörigkeit • Sprachkenntnisse des jeweiligen Landes • Auslandskrankenversicherung sowie Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Pflicht • Reisepass muss zum Zeitpunkt der Einreise noch 15 Monate gültig sein • Nachweis von Geldmitteln in Höhe von ca. 2760 Euro (4200 NSD) • Kreditkarte ist notwendig, da Flüge, Hostels und Mietwagen meist nicht ohne gebucht werden können

MIT ODER OHNE ORGANISATIONEN? • Work & Travel kannst du günstig selbst organisieren, dir aber auch Hilfe suchen • Organisationen unterstützen gegen eine Gebühr bei der Beantragung des Visas und stellen Ansprechpartner sowie Jobbörsen vor Ort zu Verfügung: • www.aifs.de, www. travelworks.de, www. praktikawelten.de, www.visafirst.com

2013/14 MiZu

46-49 Report Neuseeland.indd 49

49

09.09.2013 15:43:54


Mitteldeutsches Multimediazentrum Halle GmbH, Andreas Barsch

MEDIEN

© zagandesign - Fotolia.com

Kinotonmischung an einem Mischpult im Mitteldeutschen Multimediazentrum in Halle

DER SCHÖNE SCHEIN

der Medien

Die Produktion von Onlinemedien und mobilen Inhalten steht zu ehmend im Vordergrund

JOBS, DIE „MIT MEDIEN ZU TUN HABEN“ SIND IN MODE. DIE PALETTE IST VIELSCHICHTIG EBENSO WIE DIE GEFORDERTEN FÄHIGKEITEN.

M

edienberufe sind ziemlich beliebt bei der jungen Generation. Dabei deckt der Medienbegriff ein ziemlich breites, sehr unterschiedliches Berufsspektrum ab. Es ist eben ein ziemlicher Unterschied, ob man in der Redaktion einer Tageszeitung schreibt oder als Mediendesigner mobile Internetangebote visualisiert. Praktisch alle Medienberufe fordern ähnliche Grundeigenschaften: Neugier, Offenheit und jede Menge frische Ideen. Dazu werden vor allem in den grafisch gestaltenden Berufen wie dem des Mediendesigners künstlerische Kreativität und ein ausgesprochen visuelles Vorstellungsvermögen gefordert. Weil moderne Medien heute zunehmend auf mehreren Kanälen stattfinden, also als gedruckte und digitale Version, müssen Mediengestalter die Aufgabenstellungen intensiv durchdenken, um passende Lösungen zu entwickeln. Dafür ist immer mehr Querdenken gefordert. Übrigens: Auf kein anderes Berufsfeld kann man sich selbst im Vorfeld besser vorbereiten, in dem man frühzeitig anfängt, seine Neigungen auszuleben, indem man für Schülerzeitungen schreibt, einen eigenen Blog gründet oder grafisch gestaltet.

50

Magdeburger Studenten produzieren für Campus TV

MiZu 2013/14

50-53 Medien.indd 50

09.09.2013 16:03:33


Mitteldeutsches Multimediazentrum Halle GmbH, Andreas Barsch

Ausbildung MEDIEN FACHINFORMATIKER/IN ANWENDUNGSENTWICKLUNG

© zagandesign - Fotolia.com

Bundesagentur für Arbeit, BERUFENET – Stand 26.08.2013

Für ihre Arbeit nutzen sie Programmiersprachen und Werkzeuge wie z.B. Entwicklertools. Außerdem setzen sie die Methoden des Software Engineerings ein. Darüber hinaus beheben sie Fehler mithilfe von Experten- und Diagnosesystemen und beraten bzw. schulen die Anwender.

Wo arbeitet man?

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung arbeiten in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche, vor allem aber in der IT-Branche. Dort sind sie überwiegend in Büroräumen am Computer tätig. Informations- und Beratungsgespräche finden in Besprechungsräumen statt, Einweisungen und Anwenderschulungen in Schulungsund Unterrichtsräumen.

Worauf kommt es an?

Die Entwicklung von SoftwareprogramBildunterschrift Bilduntermen gehört zu den schrift Bildunterschrift BildunAufgaben eines terschrift Fachinformatikers

Was macht man in diesem Beruf?

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung entwickeln und programmieren Software nach Kundenwünschen. Sie testen bestehende Anwendungen, passen diese an und entwickeln anwendungsgerechte Bedienoberflächen.

Durchhaltevermögen braucht man, wenn sich Fehlersuchen als schwierig erweist. Wenn man z.B. Standardsoftware an die Bedürfnisse der Kunden anpasst, sind Sorgfalt, Flexibilität und Serviceorientierung gefragt. Besonders wichtig sind die Schulfächer Mathematik und Informatik: Wer z.B. logisches Verständnis und Infos zur Ausbildung: Programmierkenntnisse mitbringt, ist im Vorteil. BetriebsFACHINFORMATIKER/IN anleitungen und ProgrammbeANWENDUNGSENTWICKLUNG schreibungen, aber auch Erwartet wird überwiegend eine einschlägige Fachliteratur sind Hochschulreife häufig in Englisch verfasst. Duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule, 3 Jahre Gute Sprachkenntnisse sind daher wichtig. Ausbildungsvergütung beginnt bei 695 € bis 755 €

wir wachsen! ... und sie mit uns! wir bilden folgende berufe aus: ● Medientechnologe/-in Druck ● Mediengestalter/-in Digital & Print ● Packmitteltechnologe/-in ● Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) Mehr Informationen gibt es auf unserer Website unter www.kroha.de/ausbildung

Wir sind in Sachsen-Anhalt ein Arbeitgeber, der durch stetige Innovation Weiterentwicklung fördert und damit jungen Berufseinsteigern vor Ort eine langfristige Perspektive bietet. Denn nur mit den besten Mitarbeitern sind wir in der Lage, die besten Leistungen zu erzielen. Unsere Auszubildenden werden von kompetenten Ausbildern betreut, die sich der großen Verantwortung bewusst sind und gemeinsam mit Ihnen den Weg von der Einstellung bis hin zum

Abschlusszeugnis gehen. Wenn Sie eine fundierte Ausbildung in einem erfolgreichem, dynamischen, mittelständigen Unternehmen anstreben, freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Ausbildung und eine lukrative Ausbildungsvergütung. Um den zukünftigen Ausbildungsberuf auch praktisch erfahren zu können, bieten wir die Möglichkeit, im Vorfeld ein Praktikum zu absolvieren.

Kroha GmbH • Pharma-Packmittel • Faltschachtelwerke • z. H. Yvonne Heutling • Im Hasenwinkel 5 • 39179 Barleben • E-Mail: Yvonne.Heutling@Kroha.de

2013/14 MiZu

50-53 Medien.indd 51

51

09.09.2013 16:03:36


MEDIEN Ausbildung KAUFMANN/FRAU FÜR AUDIOVISUELLE MEDIEN

MEDIENKAUFMANN/FRAU DIGITAL UND PRINT

Was macht man in diesem Beruf?

Was macht man in diesem Beruf?

Kaufleute für audiovisuelle Medien planen und organisieren z.B. für Filmproduktionen den Einsatz von Material und technischer Ausstattung wie Kameras und Mikrofone. Auch koordinieren sie die zeitliche und personelle Besetzung des Teams.

Medienkaufleute Digital und Print beraten in Marketing und Vertrieb ihre Kunden über Medienprodukte oder Dienstleistungen des Unternehmens und arbeiten bei der Entwicklung und Umsetzung von Marketingkonzepten mit. Sie verkaufen und erwerben Digital- und Printprodukte, Rechte und Lizenzen. Unterschiedliche Medienmärkte und gesellschaftliche Trends beobachten die Medienkaufleute genau und wirken bei der Produkt- und Programmplanung mit. Auch an der Gestaltung und Herstellung von Medienprodukten sind sie beteiligt. Sie berechnen Produktions- und Vertriebskosten, führen Kalkulationen durch und wenden betriebliche Controllinginstrumente an.

Als Kaufmann für audiovisuelle Medien arbeitet man z.B. in der Film- und Fernsehbranche

Filmpark Babelsberg

Wo arbeitet man?

Darüber hinaus prüfen sie Finanzierungsmöglichkeiten und wirken bei der Vor- bzw. Nachkalkulation von Produktionen mit. Sie kaufen und sichern Rechte und Lizenzen, um z.B. Musikstücke auf CD oder über andere Wege zu vermarkten. Im Bereich Marketing und Vertrieb beschaffen sie Informationen über Märkte und Mitbewerber, werten diese aus und beteiligen sich an Marketingkonzeptionen. In den Bereichen Rechnungswesen und Controlling arbeiten sie in der Buchführung. Sie überwachen Zahlungstermine, führen Konten, werten statistische Daten aus und bereiten sie zu Controllingzwecken auf. Zu ihren Aufgaben gehören auch die Honorarabrechnung und vorbereitende Arbeiten für Liquiditäts- und Kreditsicherungsmaßnahmen.

Medienkaufleute Digital und Print arbeiten hauptsächlich • in Verlagen, die Print- oder Digitalmedien aller Art verlegen • im Großhandel mit Büchern, Zeitschriften und Zeitungen • in Medienhäusern Meist sind sie in Büroräumen, Großraumbüros oder Besprechungsräumen tätig. In Lagerräumen überprüfen sie Lieferungen oder den Bestand. Im Außendienst beraten sie Kunden, stimmen sich mit Autoren ab oder besuchen Messen. Als Medienkauffrau arbeitet man z.B. an der Planung von Internetseiten mit

Wo arbeitet man?

• in Rundfunk- und Fernsehanstalten • bei Unternehmen der Film- und Videofilmherstellung • in Werbeagenturen (Schwerpunkt Multimedia) • in Buch- und Zeitschriftenverlagen (z.B. Lizenzabteilung)

Worauf kommt es an?

Kommunikationsfähigkeit sowie Kunden- und Serviceorientierung sind z.B. bei Kundenberatungen zu Kosten und Nutzen von Marketingmaßnahmen gefragt. Auch Kontaktbereitschaft und Verhandlungsgeschick sind notwendig, etwa für den Aufbau von Kontakten zu freien Mitarbeitern im Grafikbereich und für die Verhandlungsführung, z.B. mit Vertriebspartnern. Für Berechnungen über Finanzierungsmöglichkeiten sind Kenntnisse in Mathematik unabdingbar. Für den Schriftverkehr und Kontakt mit Kunden und Geschäftspartnern sind Ausdrucksfähigkeit sowie Sicherheit in der Rechtschreibung in Deutsch und Fremdsprachen wie Englisch wichtig. Für AufInfos zur Ausbildung: gaben im Rechnungswesen und andere kaufmänKAUFMANN/FRAU FÜR nische Arbeiten sind KenntAUDIOVISUELLE MEDIEN nisse in Wirtschaft und Erwartet wird überwiegend Recht hilfreich. Wissen in eine Hochschulreife Informatik bzw. DatenverarDuale Ausbildung in Betrieb beitung ist erforderlich, um und Berufsschule, 3 Jahre z.B. den Einsatz von MateAusbildungsvergütung rial zu organisieren. beginnt bei 531 €

52

Worauf kommt es an?

Das Gestalten des Layouts einer Internetseite oder einer Werbebroschüre erfordert Kreativität. Kommunikationsfähigkeit sowie Kunden- und Serviceorientierung erleichtern das Besprechen der Aufträge mit Autoren, Vertriebspartnern und Kunden. Das Anwerben von Dienstleistern für eine Werbekampagne und Verhandlungen mit Vertriebspartnern erfordern Kontaktbereitschaft und Verhandlungsgeschick. Geschäftskorrespondenz und Kontakte mit Druckereien und Autoren Infos zur Ausbildung: erfordern eine sichere Rechtschreibung und gute MEDIENKAUFMANN/FRAU Ausdrucksfähigkeit. DIGITAL UND PRINT Aufgaben im RechnungsweErwartet wird überwiegend die sen und der Umgang mit Hochschulreife Verträgen verlangen Duale Ausbildung in Betrieb Kenntnisse in Wirtschaft und Berufsschule, 3 Jahre und Recht. EDV-Kenntnisse Ausbildungsvergütung beginnt bei 739 € helfen bei Aufgaben in der Datenverarbeitung.

MiZu 2013/14

50-53 Medien.indd 52

09.09.2013 16:03:39


Ausbildung MEDIEN PACKMITTELTECHNOLOGE/IN Was macht man in diesem Beruf?

Frederike Ostermeyer

Packmitteltechnologen/Technologinnen gestalten und fertigen Packmittel, die den Produktinhalt optimal schützen und gleichzeitig das Produkt bewerben. Bei der Entwicklung berücksichtigen sie daher sowohl die praktische Funktion als auch ästhetische und werbende Aspekte. Gleichermaßen beziehen sie Kundenvorgaben, Verpackungsmittelkosten und ökologische Überlegungen in die Gestaltung ein. Am Computer Christian Ulrich beim Umrüsten einer Stanzform

Deine Ausbildung – Dein Leben – Deine Zukunft! Automobilkauffrau/-mann Ausbildungsschwerpunkte - kundenorientiertes Handeln - Umgang mit Kunden und Lieferanten - Umfassende Produktkenntnisse - Vermarktung und Vertrieb - Finanz-/Versicherungsdienstleistungen Ausbildungsdauer/Abschluss - 3 Jahre - geprüfte/r Automobilkauffrau/mann der Handwerkskammer

Kfz-Mechatroniker/-in Ausbildungsschwerpunkte - Umgang mit Kunden und Lieferanten - Wartung, Prüfung und Instandsetzung von KFZ und deren Systemen - Aus-, Um- und Nachrüsten von Zubehör und Zusatzeinrichtungen Ausbildungsdauer/Abschluss - 3½ Jahre - geprüfte/r Kfz-Mechatroniker/-in der Handwerkskammer

Aufstiegsmöglichkeiten - staatlich geprüfter KFZ-Techniker Meister/-in Aufstiegsmöglichkeiten - Fortbildung zum Serviceberater/-in - zertifizierter Automobilverkäufer/-in - Fortbildung zum Serviceleiter/-in der Skoda Automobile Deutschland - Fortbildung zum Verkaufsleiter/-in - Fortbildung zum Betriebswirt/-in

erstellen sie die Stanzformen, stellen maschinell oder manuell Muster her und prüfen diese, bevor die Muster mit dem Kunden abgesprochen werden. In der Packmittelfertigung planen sie den Materialbedarf sowie die Produktionsprozesse, rüsten die Fertigungsanlagen und stellen Prozesskontrollsysteme ein. Sie überwachen den Herstellungsprozess und nutzen dabei die Möglichkeiten von Systemlösungen, sowie betrieblichem Qualitätsmanagement.

Wo arbeitet man?

Hauptsächlich arbeiten Packmitteltechnologen/innen in Betrieben der Papier und Kunststoffe verarbeitenden Industrie, z.B. bei Herstellern von Kartonagen und Umschlägen aus Papier und Pappe oder Packmitteln aus Kunststoffen. Zumeist bedienen sie vollautomatische Produktionsanlagen von Leitständen aus. Bei Wartungsarbeiten sind sie direkt an den Anlagen in den Produktionshallen tätig. Darüber hinaus gestalten Packmitteltechnologen und Packmitteltechnologinnen Entwürfe am Computer.

Worauf kommt es an?

Sorgfalt ist wichtig: Stanz, Falz und Druckmaschinen müssen exakt eingestellt werden, um einwandfreie Ergebnisse zu erzielen. Um Maschinen einzustellen, zu warten Infos zur Ausbildung: und zu überprüfen, sind Kenntnisse PACKMITTELTECHNOLOGE/IN in Werken und Technik wichtig. Da Erwartet wird überwiegend ein man auch mechanische, pneumamittlerer Bildungsabschluss tische und hydraulische SteueDuale Ausbildung in Betrieb rungen aufbauen oder auf ihre Funkund Berufsschule, 3 Jahre tion hin prüfen muss, sind KenntAusbildungsvergütung nisse in Physik nützlich. beginnt bei 752 €

Kauffrau/-mann für Bürokommunikation Ausbildungsschwerpunkte - Koordination und Kommunikation im Werkstattbereich - kundenorientiertes Handeln - Umgang mit Kunden und Lieferanten Ausbildungsdauer - 3 Jahre - Kauffrau/-mann für Bürokommunikation Aufstiegsmöglichkeiten - Fachkauffrau/-mann für Büromanagement - Buchhalter/-in - Chefassistent/-in

Fachkraft für Lagerlogistik

Ausbildungsschwerpunkte - Umgang mit Kunden und Lieferanten - Disposition, Beschaffung, Annahme und Einlagerung von Waren - Bestandspflege Ausbildungsdauer - 3 Jahre - Fachkraft für Lagerlogistik Aufstiegsmöglichkeiten - Teildienstleiter - Meister für Lagerwirtschaft - Handelsfachwirt für Einkauf und Logistik

Nutze Deine Chance und bewirb Dich!

Wir über uns Die Fa. NIGARI wurde 1990 als Skoda-Vertragshändler in der Lübecker Straße gegründet. 1997 eröffnete ein weiteres Haus am Flugplatz und 2009 das dritte Haus in Burg. 2012 wird sich der Standort Lübecker Straße zum Silberberg verlagern. Wir haben derzeit knapp 50 Mitarbeiter. In zwei Jahrzehnten wurde bereits 98 Jungen Menschen eine Ausbildung ermöglicht, immer mit der Perspektive weiter im Unternehmen zu arbeiten. Auch deshalb waren wir stolz, dass 2009 ein Mitarbeiter der NIGARI Gruppe als bester Auszubildender der Handwerkskammer in Sachsen-Anhalt ausgezeichnet wurde.

Bei uns können Sie immer sparen! SKODA-Neuwagen-Zentrum (am Flugplatz) Carnotstr. 12, 39120 Magdeburg, Tel. 0391/623 93 20

GmbH

www.nigari.de 2013/14 MiZu

50-53 Medien.indd 53

53

09.09.2013 16:03:40


HANDEL

WARE, WÄHRUNG große Wirtschaft Die große Lust am Shopping ist ein weitverbreitetes Phänomen. Einzukaufen ist beliebtes Freizeitvergnügen, moderne Shoppingcenter und deren Haupteinkaufsstraßen – trendig Malls genannt – sind beliebte Treffpunkte für alle Generationen. Hier pulsiert das moderne Leben der Großstädte. Ein Job in einem der vielen Stores, Läden und Fachgeschäfte scheint auf den ersten Blick eine einfache Sache, fast so schön, wie selbst einkaufen zu gehen. „Eine Ausbildung im Einzelhandel ist für viele junge Menschen sehr attraktiv. Denn der Handel bietet guten Chancen auf Karriere und Aufstieg an“, sagt Verbandspräsident Josef Sanktjohanser. Tatsäch-

54

ES VIELE BERUFE. IMMER ABER GEHT ES DARUM,

lich bietet die Branche sehr gute Aufstiegschancen und Zahlen belegen das: Rund zwei Drittel der Führungskräfte im deutschen Handel haben eine klassische Lehre gemacht und ihre Posten über Aus- und Fortbildungen erreicht, weitere rund 18 Prozent hätten zusätzlich noch studiert. Die Ausbildung setzt aber auch einen soliden Umgang mit Zahlen voraus und wer in einem Fachgeschäft gute Beratung geben will, muss fundiertes Wissen über diese Branche erwerben. Und wer sich heute als junger ungebundener Mensch für den Handel begeistert, sollte auch die bis weit in den Abend gehenden Arbeitszeiten denken.

Weniger im Blick sind die Berufe in der Lagerhaltung

Acik - Fotolia.com

IM GROSS- UND EINZELHANDEL GIBT ETWAS ZU KAUFEN ODER VERKAUFEN.

Engelhardt

Eine von 150 Mitarbeitern: Linda Daehne berät im Möbelhaus Höffner bei einer Schlafzimmereinrichtung

MiZu 2013/14

54-57 Handel.indd 54

09.09.2013 16:04:26


Ausbildung HANDEL KAUFMANN/-FRAU IM GROSS- & AUSSENHANDEL Was macht man in diesem Beruf?

Vorab sei gesagt, es gibt die Fachrichtungen Außenhandel und Großhandel. Kaufleute im Groß- und Außenhandel handeln mit Gütern unterschiedlichster Branchen. Sie beschaffen Waren im In- und Ausland und verkaufen diese an Einzelhandel, Handwerk und Industrie weiter. Außerdem sorgen sie für eine kostengünstige Lagerhaltung und für termingerechte Lieferungen.

KAUFMANN/-FRAU IM EINZELHANDEL Was macht man in diesem Beruf?

Kaufleute im Einzelhandel verkaufen Konsumgüter wie z.B. Bekleidung, Spielwaren, Nahrungsmittel, Unterhaltungselektronik oder Einrichtungsgegenstände. Sie führen Beratungsgespräche mit Kunden, verkaufen Waren und bearbeiten Reklamationen. Außerdem planen sie den Einkauf, bestellen Waren und nehmen Lieferungen entgegen. Anschließend prüfen sie die Qualität der gelieferten Ware und sorgen für eine fachgerechte Lagerung. Sie zeichnen die Ware aus und helfen beim Auffüllen der Regale sowie bei der Gestaltung der Verkaufsräume. Auch bei der Planung und Umsetzung von werbe- und verkaufsfördernden Maßnahmen wirken Kaufleute im Einzelhandel mit.

© Kadmy - Fotolia.com

Netzwerk Ernährungswirtschaft

Pralinenverkäuferin in der Halloren-Schokoladenfabrik

Der Kontrollgang ins Lager gehört für den Großhandelskaufmann dazu

Engelhardt

Worauf kommt es an?

Kommunikationsfähigkeit, Serviceorientierung und Verhandlungsgeschick sind notwendig, z.B. im Umgang mit Kunden und Lieferanten. Interesse an Mathematik und Wirtschaft sollte vorhanden sein, um Kalkulationen richtig Infos zur Ausbildung: durchzuführen und GeKAUFMANN/-FRAU IM schäftsvorgänge sachGROSS- UND AUSSENHANDEL gemäß buchen zu können. Gute DeutschkenntErwartet wird überwiegend ein Realschul- bis Hochschulabschluss nisse, besonders in Duale Ausbildung in Betrieb und Rechtschreibung und Berufsschule, 3 Jahre Ausdrucksfähigkeit, sind Ausbildungsvergütung beginnt für das Führen der Korrebei 633 € bis 675 € spondenz unerlässlich.

Wo arbeitet man?

Kaufleute im Einzelhandel arbeiten hauptsächlich in Einzelhandelsgeschäften mit unterschiedlichem Sortiment, im Versand- und Internethandel, in großen Tankstellen mit gemischtem Warenangebot. Sie sind überwiegend in Verkaufsräumen tätig, haben aber auch in Lager- und Kühlräumen oder im Außenbereich zu tun.

MonsterMäig gute ausbildung bei gc Mit einer Ausbildung bei HEMPELMANN SCHÖNEBECK hast du glänzende Aussichten für deine Zukunft vor dir. Sei dabei und baue mit an der Welt von morgen! Als Fachgroßhandel für Haustechnik sorgen wir von der GC-GRUPPE mit über 100 Partnerhäusern in ganz Deutschland tagtäglich dafür, dass Fachhandwerker innovative und umweltfreundliche Produkte erhalten und die Welt mit jedem Tag ein Stück »grüner« wird! Zum 1. August 2014 suchen wir Auszubildende (m/w)

KAUfMANN/-fRAU iM GRo-UNd AUENHANdEL Acik - Fotolia.com

Du bist kontaktfreudig, zuverlässig, teamfähig, pünktlich, ein Organisationstalent und willst aktiv mitarbeiten? Dann suchen wir genau dich. Schicke deine Bewerbung an: Hs-c. HeMPelMann scHÖnebecK Kg FACHGROHANDEL FÜR HAUSTECHNIK HERR STEFFEN GRASCHER | MAGDEbURGER STRAE 263 | 39218 SCHöNEbECK STEFFEN.GRASCHER@GC-GRUPPE.DE | WWW.GC-GRUPPE.DE

Worauf kommt es an?

Kommunikationsfähigkeit ist für die Arbeit unabdingbar. Es gilt, über das Warensortiment oder die Vor- und Nachteile bestimmter Produkte zu informieren. Interesse an Mathematik und Wirtschaft sollte vorhanden sein: Um Kalkulationen und Kassenabrechnungen durchzuführen und Aufgaben im Rechnungswesen zu übernehmen, benötigen angehende Kaufleute im Einzelhandel mathematische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Infos zur Ausbildung: Darüber hinaus sind KAUFMANN/FRAU EINZELHANDEL gute Kenntnisse im Fach Deutsch erforErwartet wird überwiegend ein Realschulabschluss derlich, z.B. für die Duale Ausbildung in Betrieb und BerufsBearbeitung von schule, 3 Jahre Reklamationen und Ausbildungsvergütung beginnt bei 558 € für die Kundenberabis 630 € tung.

2013/14 MiZu

54-57 Handel.indd 55

55

09.09.2013 16:04:28


HANDEL Ausbildung Wo arbeitet man?

FLORIST/IN Was macht man in diesem Beruf?

Diego Cervo 2011 - Fotolia

Floristen und Floristinnen binden Sträuße und fertigen Kränze, Brautschmuck oder Trockengestecke nach eigenen Ideen oder den Wünschen ihrer Kunden. Sie dekorieren Schaufenster und Verkaufsräume und pflegen die Pflanzen im Laden. Bei der Aus-

Floristen stellen dekorative Blumensträuße zusammen

wahl von Schnittblumen und Topfpflanzen beraten sie ihre Kunden und geben Pflegehinweise. Sie ermitteln den Warenbedarf, holen Angebote ein, erledigen den Einkauf neuer Ware, berechnen Preise und bedienen die Kasse. Da viele Blumenläden mit Blumenversandhäusern und Onlineshops kooperieren, sind Floristen und Floristinnen neben dem Tagesgeschäft im Blumenladen häufig auch für die Auslieferung von Blumen verantwortlich.

Floristen und Floristinnen arbeiten hauptsächlich • in Blumenfachgeschäften • in Gartencentern • in Gärtnereien mit Blumengeschäft Sie sind überwiegend im Verkaufsraum tätig und in speziellen Binde-, Werkstatt- und Lagerräumen des jeweiligen Geschäfts. Blumenarrangements z.B. für Veranstaltungen gestalten sie vor Ort, zum Teil auch im Freien.

Worauf kommt es an?

Kreativität ist beim Gestalten von Blumengebinden und Dekorieren der Verkaufsräume wichtig. Um die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Kunden zu erfragen, auf diese einzugehen und in den floristischen Produkten umzusetzen, sind Kommunikationsfähigkeit sowie Kunden- und Serviceorientierung gefragt. Kenntnisse in Mathematik sollten vorhanden sein, da die Einzelpreise der Blumen zusammengerechnet werden müssen. Um z.B. schon bei der Zusammenstellung eines Straußes die Preisvorstellung der Kunden einhalten zu können, ist Infos zur Ausbildung: gutes Kopfrechnen unverzichtbar. Die PfleFLORIST/IN ge und Versorgung der Erwartet wird überwiegend ein Hauptverschiedenen Pflanzen schulabschluss oder ein Realschulabschluss erfordert Wissen in Biologie. Beim GestalDuale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule, 3 Jahre ten von Sträußen und Ausbildungsvergütung beginnt bei Gestecken sind Kennt237 € bis 410 € nisse in Kunst hilfreich.

Ernsting’s family ist das Textilgeschäft für die ganze Familie mit Schwerpunkt auf attraktiver Kinder- und Damenmode. Wir bieten ehrliche Preise, garantierte Qualität und besten Service. Die Familie als Herz unserer Gesellschaft steht tagtäglich im Mittelpunkt unseres Handelns und wir möchten, dass jedes Ernsting’s family Einkaufserlebnis unseren Kundinnen und Kunden Freude macht. Großen Wert legen wir auf hoch motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ihre sorgfältige Ausbildung und ihre anschließende Förderung liegen uns dabei besonders am Herzen. Für unser modernes Logistik-Center in Klieken suchen wir für 2014

Auszubildende. Starten Sie doch Ihr Erfolgsprogramm mit einer Ausbildung zur/m – Fachkraft für Lagerlogistik – Berufskraftfahrer/-in – Fachinformatiker/-in

Ernsting’s family Kurt-Ernsting-Straße 1 • 06869 Coswig (Anhalt) z. Hd. Frau Gabriele Busch Telefon: 03 49 03/502-0

56

Gerne können Sie Ihren Wunschberuf auch im Rahmen eines Praktikums bei uns etwas näher kennen lernen. Wenn Sie eine dieser Chancen in einem zukunftsorientierten Unternehmen mit außergewöhnlichem Teamgeist wahrnehmen wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

www.ernstings-family.de/jobs

MiZu 2013/14

54-57 Handel.indd 56

09.09.2013 16:04:30


Ausbildung HANDEL AUTOMOBILKAUFMANN/FRAU Was macht man in diesem Beruf?

Bundesagentur für Arbeit, BERUFENET – Stand 25.08.2013

Automobilkaufleute erledigen in Autohäusern, bei Automobilherstellern oder bei Kraftfahrzeugimporteuren kaufmännischbetriebswirtschaftliche Aufgaben, vor allem in der Disposition, der Beschaffung, im Vertrieb und Verkauf von Kfz-Teilen und Zubehör. Sie übernehmen

Wo arbeitet man?

Automobilkaufleute arbeiten überwiegend • in Autohäusern • bei Auto und Motorradimporteuren • bei Automobilherstellern • bei Pkw oder Lkw-Vermietunternehmen Reparatur und Inspektionsaufträge nehmen sie am Kundendienstschalter entgegen, Beratungs- und Verkaufsgespräche führen sie im Verkaufsraum. Im Büro bearbeiten sie Zahlungsvorgänge, disponieren Waren oder rechnen Löhne ab.

Worauf kommt es an? Eine Kaufinteressentin lässt sich zu den technischen Neuerungen beraten

die Buchhaltung, Kostenrechnung und Kalkulation, wie auch organisatorische Aufgaben, z.B. in der Personalwirtschaft. Sie beobachten die Entwicklungen auf dem Markt und berücksichtigen die so gewonnenen Informationen bei der Planung und Durchführung von Marketingaktionen. Sie bestellen Kfz-Teile und Zubehör und verwalten das Lager, nehmen Wartungs- und Reparaturaufträge an und schließen entsprechende Verträge ab. Zusätzlich beraten sie Privat und Geschäftskunden über Serviceleistungen wie Finanzierungs-, Leasing-, Versicherungs- und Garantieverträge und wickeln diese ab. Automobilkaufleute verkaufen Kfz-Teile und Zubehör und unterstützen Fachverkäufer/innen für Kraftfahrzeuge, z.B. indem sie Kaufverträge erstellen.

Bei langwierigen Verkaufsberatungen oder Verhandlungen ist Durchhaltevermögen gefragt. Kommunikationsfähigkeit sowie Kunden- und Serviceorientierung erleichtern das Eingehen auf Kundenwünsche in Beratungsgesprächen. In Konfliktsituationen mit schwierigen oder anspruchsvollen Kunden sind Beherrschtheit und Selbstsicherheit wichtig, um die Ruhe bewahren und souverän auftreten zu können. Kenntnisse in Mathematik helfen beim Erstellen von Kalkulationen. Für Kundenverhandlungen und die Geschäftskorrespondenz sind ein guter Ausdruck und eine sichere Rechtschreibung in Infos zur Ausbildung: Deutsch nötig. Aufgaben im Rechnungswesen und VerAUTOMOBILKAUFMANN/FRAU tragsabschlüsse erfordern Erwartet wird überwiegend ein mittlerer Bildungsabschluss Wissen in Wirtschaft und Recht. EDV-Kenntnisse erleichDuale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule, 3 Jahre tern in Buchhaltung und KoAusbildungsvergütung beginnt stenrechnung oder bei Kalkulabei 436 € bis 648 € tionen und Statistiken den Umgang mit PC-Anwendungen.

2013/14 MiZu

54-57 Handel.indd 57

57

09.09.2013 16:04:31


LEBENSMITTEL Maschinen- und Anlagenführer steuert den Verpackungsprozess

Fotos: Netzwerk Ernährungswirtschaft

Fachkraft für Lebensmitteltechnik bei der Rückstellprobenkontrolle

Der Fleischer erledigt Knochenarbeit mit Leichtigkeit

Winzerin bei der Traubenernte

TISCHLEIN deck

dich!

HÄTTEST DU GEWUSST, DASS DIE ERNÄHRUNGSWIRTSCHAFT DER GRÖSSTE PRODUZIERENDE WIRTSCHAFTSZWEIG UNSERES BUNDESLANDES IST?

D

Fachkraft für Lebensmitteltechnik bei der Qualitätskontrolle

58

en Tag startet man am besten mit einem ausgiebigen Frühstück. Und was steht auf dem Frühstückstisch? Ein Glas Milch, Brötchen, Butter und Marmelade? Oder doch lieber Brot, Wurst und Käse? Egal welche Lebensmittel bevorzugt werden, all diese Produkte haben einen langen Weg hinter sich, bevor sie endgültig bei uns auf dem Tisch stehen. Natürlich können wir alle Lebensmittel im Supermarkt kaufen. Doch bevor sie über den Handel in die Supermarktregale gelangen, fehlt noch ein wichtiger Schritt - die Herstellung. Doch wer produziert die Lebensmittel und sorgt für einen reibungslosen Ablauf? Die Ernährungsbranche in SachsenAnhalt hat viele Unternehmen mit langer Tradition,

die sich tagtäglich darum kümmern, dass unser Frühstücksangebot sehr vielfältig ist. Für die Milch auf unserem Tisch sorgt die frischli Milchwerke GmbH in Weißenfels. Für die Milchprodukte wie z.B. Käse und Butter sorgen die Unternehmen „Altmark-Käserei Uelzena GmbH“ in Bismark und die „Deutsche Milchkontor GmbH“ in Bad Bibra. Hier kümmern sich die Milchwirtschaftlichen Laborant/innen um eine einwandfreie Qualität der Produkte, die wir täglich verzehren. Dazu gehört unter anderem die Überprüfung der Zwischen- und Endprodukte während der Herstellung. Für die richtige Größe der Löcher im Käse sind die Milchtechnologen/innen zuständig.

MiZu 2013/14

58-65 Lebensmittel.indd 58

09.09.2013 16:16:39


!

Fotos: Netzwerk Ernährungswirtschaft

LEBENSMITTEL

DMK ist 2011 aus dem Zusammenschluss von Humana und Nordmilch entstanden und mit jährlich 6,6 Mrd. Kilogramm Milch das größte Molkereiunternehmen Deutschlands. Bekannte Marken wie z. B. MILRAM oder Ravensberger und viele weitere Produkte, vom Milchpulver für die Schokolade über Käse für die Tiefkühlpizza bis hin zum Kakao im Schulkiosk, begründen den Erfolg von DMK. DMK exportiert die hochwertigen Produkte in weltweit mehr als 100 Länder und erwirtschaftete 2012 einen Umsatz von 4,4 Mrd. Euro. DMK beschäftigt 6.240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich auf 28 Standorte verteilen. Insgesamt bildet DMK rund 250 Auszubildende in 16 Berufen aus. Zum 1.8.2014 bieten wir an unserem Standort in Bad Bibra eine Ausbildung zum

Milchtechnologen (w/m)

Die Milchtechnologen sind verantwortlich für die Herstellung von qualitativ hochwertigen Milchprodukten. Sie bedienen Produktionsmaschinen mithilfe moderner EDV-Anlagen und überwachen Produktionsabläufe. Das bieten wir • Ein solides Fundament für Deinen Start in die berufliche Zukunft, das Dir bei Bewährung viele Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb unseres Unternehmens offen lässt • Eine intensive praktische Ausbildung bei hochmotivierten und engagierten Ausbildern/-innen Das bringst Du mit • Mindestens einen mittleren Bildungsabschluss • Gute Noten in Deutsch, Mathematik, Naturwissenschaften bzw. Technik • Hohes Maß an Engagement, Eigeninitiative und Freude an Teamarbeit Bist du an diesem Ausbildungsplatz in einem zukunftsorientierten, modernen und leistungsfähigen Unternehmen interessiert und glaubst, unseren Anforderungen zu entsprechen? Dann freuen wir uns auf Dich! Bitte sende Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit dem Vermerk BB-14 an die unten stehende Adresse. DMK Deutsches Milchkontor GmbH Personalentwicklung • Sabina Wieczorek • Flughafenallee 17 • 28199 Bremen 0421 243-2403 • ausbildung@dmk.de • www.dmk.de

2013/14 MiZu

58-65 Lebensmittel.indd 59

59

09.09.2013 16:16:40


LEBENSMITTEL Ausbildung

ZU TISCH, Leute!

44 NAMENHAFTE UNTERNEHMEN HABEN SICH ZU DEN NETZWERKEN ERNÄHRUNGSWIRTSCHAFT ZUSAMMENGESCHLOSSEN. ZIEL: JUNGEN LEUTEN DIE BRANCHENBERUFE SCHMACKHAFT ZU MACHEN.

B

erschrift Bildhrift BildunterBildunterschrift

Fotos: Netzwerk Ernährungswirtschaft

Verkäuferin in einer Bäckerei beim freundlichen Kundenkontakt

Mitarbeiterin bereitet den Pasteurisationsprozess vor

Bäckerlehrling beim Vorbereiten des Backprozesses

Milchtechnologe bei der Milchkontrolle

Das Netzwerk Ernährungswirtschaft wird gefördert von:

Fachkraft für Süßwarentechnik überprüft die Pralinendekoration

Angehende Lebensmitteltechnologin bei der Qualitätskontrolle

erufe in der Ernährungswirtschaft gibt es zahlreich, in Sachsen-Anhalt sind es genau genommen 30 verschiedene in vier großen Ausbildungsbereichen. Und diese Berufe sind ausgesprochen zukunftsfähig. Wer lieber Saft zum Frühstück bevorzugt, dem könnte der Ausbildungsberuf „Fachkraft für Fruchtsafttechnik“ schmecken. In diesem Beruf werden aus frischem Obst, Gemüse sowie Fruchtsaftkonzentraten und Wasser Obst- und Gemüsesäfte hergestellt. Für ein herzhaftes Frühstück darf die Wurst nicht fehlen. Dafür sorgen die Fleischer/innen! Bevor das Fleisch zu Wurst verarbeitet wird, wird es für die Weiterverarbeitung zerlegt. Dies geschieht sowohl in den kleineren als auch in den größeren Unternehmen. Für einen reibungslosen Ablauf im Produktionsprozess sind die Fachkräfte für Lebensmitteltechnik zuständig. Dieser Beruf ist sehr vielfältig, denn in diesem Beruf können mit Hilfe computergesteuerter Anlagen und Maschinen verschiedenste Lebensmittel hergestellt werden. Doch was mach ich mit der Wurst oder dem Käse? Sie kommen aufs Brot oder Brötchen. Diese werden mit großer Sorgfalt von den Bäcker/innen beispielsweise in der Stendaler Landbäckerei GmbH gefertigt. Beim Einkauf der Backwaren werden wir von den freundlichen Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk bedient und beraten. Doch genauso wichtig wie die Fachkräfte in der Produktion und den Verkäufer/innen sind die Mitarbeitenden in der Verwaltung. Sie haben zwar seltener einen direkten Zugang zu den Lebensmitteln, doch ohne sie läuft nix. Aufträge müssen erfasst und bearbeitet, tägliche Abläufe koordiniert und organisiert werden und dann ist da noch die Abrechnung. So gehören Büro- und Industriekaufleute ebenso zur Ernährungswirtschaft wie unsere Fachkräfte in der Produktion und im Verkauf.

I

hr interessiert euch für eine Ausbildung in der Ernährungswirtschaft, dann ist ein Besuch des Azubi-Portals „lecker-ausbildung.de““ lohnenswert. Ihr wisst noch nicht so genau, welcher Beruf es in der Zukunft werden soll? Wie wäre es dann mit einem Praktikum oder Ferienjob zum Experimentieren? Dabei kann euch die Rubrik „Ferienjobs & Co“ Grund zur Freude: unterstützen.

Der Fleischer als Beruf mit Zukunft

60

MiZu 2013/14

58-65 Lebensmittel.indd 60

09.09.2013 16:16:43


Ausbildung LEBENSMITTEL FACHKRAFT FÜR SÜSSWARENTECHNIK

und Mischungen herstellen. Dabei ist es ihre Aufgabe die einzelnen Produktionsschritte zu überwachen und gegebenenfalls bei Störungsfällen einzugreifen. Des Weiteren überprüfen sie über Aussehen, Geschmack und Labortests die Qualität der Zwischenund Endprodukte. Neben der Herstellung und Qualitätsprüfung können Fachkräfte für Süßwarentechnik auch im Bereich der Produktentwicklung tätig sein, um dort bei der Kreation süßer Verführungen mitzuwirken.

Wo arbeitet man? Bundesagentur ür Arbeit, BERUFENET – Stand 25.08.2013

Fachkräfte für Süßwarentechnik arbeiten in der Zucker-, Süßwarenund Dauerbackwarenindustrie.

Worauf kommt es an?

Qualitätskontrollen gehören zum Berufsalltag eines Süßwarentechnikers

Was macht man in diesem Beruf?

Je nach Spezialisierung (Zuckerwaren, Schokolade, Konfekt oder Dauerbackwaren) stellen Fachkräfte für Süßwarentechnik verschiedene Süßwarenprodukte her. Da die Produktion in der Regel automatisiert ist, gilt für die Arbeit aller Fachrichtungen, dass sie industrielle Anlagen bedienen, die nach vorgegebenen Rezepten Teige

Für eine Ausbildung als Fachkraft für Süßwarentechnik sollte man handwerkliche Begabung gepaart mit Interesse an hoch technisierten Anlagen mitbringen und Süßigkeiten gegenüber nicht ganz abgeneigt sein. Ebenfalls spielt Verantwortung und das Einhalten von Hygienevorschriften eine wichtige Rolle, da unter stänInfos zur Ausbildung: diger Berücksichtigung gesetzlicher Vorgaben gearbeiFACHKRAFT FÜR tet wird. SÜSSWARENTECHNIK Zum Aufbereiten der RohErwartet wird überwiegend ein stoffe sind gute MathematikRealschulabschluss kenntnisse Voraussetzung. Duale Berufsausbildung, Aber auch Chemie und Biologeregelt nach Berufsbildungsgesetz (BbiG), 3 Jahre gie sind wichtig, um beispielsAusbildungsvergütung liegt weise die Zwischen- und bei 604 € bis 893 € Endprodukte auf Qualität im Labor prüfen zu können.

AUSBILDUNG IM EINZELHANDEL Kaufmann/-frau im Einzelhandel (Fach)Verkäufer/-in Fleischer/in im Verkauf

Konditor/-in

Integrierter Handelsfachwirt

Bäcker/-in

AUSBILDUNG IM GROSSHANDEL Kaufmann/frau im Groß- und Außenhandel

DEINE AUSBILDUNG BEI

SCHÄFER`S BROT UND KUCHENSPEZIALITÄTEN

BAUERNGUT FLEISCH- UND WURSTWAREN

Immobilienkaufmann/frau

Fleischer/-in (produktionsbetont)

Informatikkaufmann/frau Berufskraftfahrer/-in

Fachkraft für Lebensmitteltechnik (m/w)

Elektroniker/in für Betriebstechnik

Bürokaufmann/frau

EDEKA

BEWIRB DICH BEI UNS: EDEKA Minden-Hannover Zentralverwaltungsgesellschaft mbH Personalverwaltung, Christiane Wolfgang Wittelsbacherallee 61 • 32427 Minden oder online über www.edekaner.de

Minden-Hannover

Partner der EDEKA:

2013/14 MiZu

58-65 Lebensmittel.indd 61

61

09.09.2013 16:16:44


LEBENSMITTEL Ausbildung Netzwerk Ernährungswirtschaft

MILCHTECHNOLOGE/IN Was macht man in diesem Beruf?

Als angehende/r Milchtechnologe/-in wird man mit allen wichtigen Abläufen von der Rohstoffannahme bis hin zum Versand der Molkereiprodukte, wie z.B. Milch, Käse oder Joghurt vertraut gemacht. Dazu gehören u.a. das Kennenlernen der Fertigungsprozesse mit Probeentnahme mithoch technisierten Anlagen, tels einer Pipette welche präzise gesteuert werden müssen und das Wissen über das Durchführen und Beurteilen von Qualitätskontrollen. Nach der Annahme der Rohmilch prüfen Milchtechnologen/-innen Menge und Qualität der gelieferten Ware und bereitet sie für die Weiterverarbeitung vor. Dabei wird die Milch erhitzt, zentrifugiert und homogenisiert. Während des Herstellungsprozesses bedienen und überwachen die Molkereispezialisten beispielsweise Kühl-, Butterungs- und Käsereimaschinen und greifen im Störungsfall ein. Anschließend werden die Milcherzeugnisse mit Hilfe von Abfüll- und Verpackungsmaschinen verpackt und für die sichere Lagerung gesorgt. Während der Ausbildung erfährt man nicht nur alles über

Milchprodukte und deren Herstellung, sondern lernt auch etwas über Rechnungswesen und die dafür notwendigen Rechtsgrundlagen kennen.

Wo arbeitet man?

Milchtechnologen/-technologinnen arbeiten in Betrieben der Milchverarbeitung wie z.B. Molkereien, Milchwerken, Käsereien und anderen Milch verarbeitenden Betrieben sowie in milchwirtschaftlichen Lehr- und Forschungsanstalten. Sie arbeiten überwiegend in Produktions- und Abfüllhallen sowie in Laborräumen, haben aber auch in Kühl- und Lagerräumen sowie im Freien zu tun.

Worauf kommt es an?

Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt sind bei der Arbeit mit Lebensmitteln von besonderer Bedeutung. Damit die Qualität der Milcherzeugnisse stimmt, müssen Rezepturen und Temperaturen genau eingehalten werden. Außerdem sind Sicherheitsbestimmungen beim Reinigen und Desinfizieren sowie lebensmittelrechtliche Vorschriften zu beachten. Beim Berechnen von Rohstoffeinsätzen oder Mischungsverhältnissen benötigt man Kenntnisse in Mathematik. Um mit den Rohstoffen zur Herstellung von Molkereiprodukten richtig umgehen zu können, sind Chemiekenntnisse vorteilhaft. Zum Warten und Prüfen der Maschinen sind handwerkliches Geschick und Fertigkeiten in Technik wichtig.

Infos zur Ausbildung:

MILCHTECHNOLOGE/IN Erwartet wird überwiegend ein Realschulabschluss Duale Berufsausbildung, geregelt nach Berufsbildungsgesetz (BbiG), 3 Jahre Ausbildungsvergütung liegt bei 480 € bis 750 €

r Das Re zept fü ft Deine Zukun Wir bilden aus

• Bäcker (m/w) • Maschinen- und Anlagenführer (m/w) m • Fachverkäufer (m/w) im Lebensmittelhandwerk Gram 300 (Spezialisierung Bäckerei)

Deine Zutaten

500

ml

Du solltest gern mit Lebensmitteln arbeiten und Wert auf Hygiene legen. Ein guter Schulabschluss ist wünschenswert, wichtiger ist uns jedoch ein freundliches, aufgeschlossenes Auftreten und Deine Bereitschaft Neues zu lernen.

rise ffel sslö eine P drei E

Infos zur Ausbildung

Deine Ausbildung zum Bäcker (m/w) oder zum Fachverkäufer (m/w) dauert drei Jahre. Den Beruf des Maschinenund Anlagenführer (m/w) absolvierst Du in zwei Jahren.

Nach der Ausbildung

Nach Deiner Ausbildung brauchst Du Dir um die Zukunft keine Sorgen zu machen, denn bei guten Leistungen steht Deiner Zukunft bei uns nichts im Wege.

Deine Bewerbung

schickst Du per Post an: Stendaler Landbäckerei GmbH, Industriestraße 8, 39576 Stendal oder per Mail: info@ihrlandbaecker.de

Alle Infos zur Ausbildung unter: www.landbaecker-azubi.de

62

ILB_Azubianzeige_DATEs_2012.indd 1

MiZu 2013/14

58-65 Lebensmittel.indd 62

06.08.12 11:25

09.09.2013 16:16:57


Studibildung LEBENSMITTEL

Ausbildung bei DMK Praktisch · Vielseitig · Sicher DMK Deutsches Milchkontor ist mit jährlich 6,6 Milliarden verarbeiteten Kilogramm Milch das größte Molkereiunternehmen Deutschlands. Mit 4,4 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2012 gehört das Unternehmen auch europaweit zu den Top Ten der Milchindustrie.

Käse, Butter, Joghurt, Eis, Kakao, Quark oder Milchpulver. Milchtechnologen (m/w): • bedienen mit Hilfe moderner EDV-Anlagen die Maschinen in der Produktion • überwachen die Produktionsprozesse • sichern die Produktqualität und beheben einfache Störungen.

DMK bildet rund 250 Auszubildende in 16 Berufen an 28 Standorten aus. Am Standort Bad Bibra werden pro Jahr ca. 289 Millionen kg Milch angeliefert. Daraus werden Schnittkäse, HartkäseErzeugnisse, Cagliata, Rahm, Molke und Molkenkonzentrate hergestellt. Insgesamt 90 Prozent der Produkte aus Bad Bibra werden in Länder wie Italien und Griechenland exportiert.

Auch nach der Ausbildung hält DMK für Dich verschiedene Möglichkeiten der Fortbildung bereit und kann außerdem an seinen 28 Standorten zahlreiche spannende Arbeitsplätze und gute Karrierechancen bieten. DMK freut sich, wenn auch Du bald zum Team von Auszubildenden gehörst. Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten erhältst Du unter www.dmk.de

In Bad Bibra werden Milchtechnologen (m/w) ausgebildet. Sie sind verantwortlich für die Herstellung von qualitativ hochwertigen Milchprodukten, wie z. B.

ICH KANN ALLE ZUM

„Ich stelle in meiner Ausbildung Käse und Butter her und bin von der Milchanlieferung bis zur Verpackung des Produkts dabei. Wenn ich dann im Laden unseren Käse in den Händen halte, ist das schon toll. Am Blockunterricht in der Berufsschule gefällt mir besonders die kleine Lehrmolkerei, in der wir noch das ursprüngliche Käserei-Handwerk lernen. Bei DMK sind viele Abläufe automatisiert, aber dadurch kann ich auch meine technischen Interessen verwirklichen. Als Milchtechnologin kann ich überall in der Lebensmittelindustrie arbeiten, das gibt mir Sicherheit. Gerne würde ich aber bei DMK bleiben – die Chancen dafür stehen sehr gut.“ Anne Stampe, Auszubildende bei DMK

Altmark-Käserei Standort mit Tradition und Zukunft

LACHEN BRINGEN. MEIN TEAM ZEIGT MIR, WIE ICH BEIM BERUFSSTART GUT LACHEN HABE.

Starten Sie mit uns in Ihre berufliche Zukunft ... NS KOMM IN

TEANMFT

ZUKU ICH -BIN

-GUT.D

E

Wir sind ein leistungsstarker und bedeutender Partner der Lebensmittelindustrie. An unserem Standort in Bismark / Altmark produzieren wir hochwertige Käseund Butterprodukte aus sorgfältig ausgewählten Rohstoffen und unter ständiger Überwachung unserer Qualitätssicherung. Für dieses interessante und vielfältige Aufgabengebiet bieten wir für 2014 noch Ausbildungsplätze an: ● ● ● ●

Mach das zum Beruf, worin du gut bist. Wir unterstützen dich als Teampartner bei der Suche nach der passenden Ausbildung. Gemeinsam mit dir sind wir das Team Zukunft. Wir finden heraus, wo deine Stärken liegen, und stehen dir beim Berufsstart zur Seite.

DIE BERUFSBER ATUNG

Milchwirtschaftlicher Laborant (m/w) Mechatroniker (m/w) Milchtechnologe (m/w) Fachkraft für Lebensmitteltechnik (m/w)

Wenn Sie Interesse an einem dieser Berufe haben, dann sind Sie bei uns richtig! Ausbildungsbeginn ist am 01. August 2014. Weitere Informationen zu den Berufsbildern und den Ausbildungsvoraussetzungen finden Sie online unter www.uelzena.de ➞ Ausbildung. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Altmark-Käserei Uelzena GmbH Wartenberger Chaussee 12 · 39629 Bismark / Altmark Telefon 039089 979-0 · www.uelzena.de #$%&'()*'+, ,)-./ 0$1%'&2$,314)-5)3,. 6)(7., 89: 0; 3.,.<)*.2/ =>?@A>BA?CD?;/>=/@BE>=/>>

2013/14 MiZu

58-65 Lebensmittel.indd 63

63

09.09.2013 16:17:03


LEBENSMITTEL Ausbildung gelegten Rezepturen geben sie die Zutaten dazu und starten die Produktion. Sie überwachen die Verarbeitungsschritte wie Mischen, Haltbarmachen und Verpacken und greifen bei Abweichungen oder Störungen sofort ein. Außerdem kontrollieren sie laufend die Qualität der Zwischen- und Endprodukte.

Steuern einer Mischanlage für die Wurstproduktion

Bundesagentur ür Arbeit, BERUFENET – Stand 26.28.2013

Wo arbeitet man?

FACHKRAFT FÜR LEBENSMITTELTECHNIK Was macht man in diesem Beruf?

Fachkräfte für Lebensmitteltechnik stellen an automatisierten bzw. computergesteuerten Maschinen und Anlagen die verschiedensten Lebensmittel her. Sie sind vom Eingang der Rohwaren bis zum fertig verpackten Produkt an allen Stationen der Verarbeitung beteiligt. Zunächst nehmen sie Rohstoffe, Halbfertig- und Fertigprodukte entgegen und prüfen sie. Dann leiten sie diese weiter ans Lager oder direkt an die Verarbeitung. Sie sorgen dafür, dass die für die jeweilige Produktion nötigen Zutaten bereitgestellt werden, bereiten sie vor und richten die Maschinen und Anlagen ein. Nach fest-

Fachkräfte für Lebensmitteltechnik arbeiten hauptsächlich in Betrieben der Fisch-, Fleisch- oder Obst- und Gemüseverarbeitung. Ebenso sind sie in industriellen Großbäckereien und Molkereibetrieben tätig. Darüber hinaus können Fachkräfte für Lebensmitteltechnik in der industriellen Herstellung z.B. von Zuckerwaren oder Babynahrung sowie in Kaffeeröstereien beschäftigt sein.

Worauf kommt es an?

Fachkräfte für Lebensmitteltechnik arbeiten in Werkhallen und überwachen Anlagen und Maschinen. Unter Anleitung erfahrener Kollegen müssen sie von Anfang an tüchtig mitarbeiten. Sie bereiten alle wichtigen Arbeitsschritte vor und stellen Roh- und Fertigmassen her und verarbeiten diese. Genauigkeit in der Arbeit, Hygiene beim Verarbeiten und Sorgfalt beim Arbeiten mit Maschinen stehen an oberster Stelle.

ÜBERHAUPT KEINE brotlose

Infos zur Ausbildung:

FACHKRAFT FÜR LEBENSMITTELTECHNIK Duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule, 3 Jahre Fachkräfte für Lebensmitteltechnik mit Hochschulzugangsberechtigung können anschließend einen Bachelorabschluss im Studienfach Lebensmitteltechnologie erwerben Ausbildungsvergütung beginnt bei 502 € bis 650 €

Kunst

DIE GESCHICHTE DER HARRY-BÄCKER REICHT BIS IN DAS JAHR 1688 ZURÜCK. DAMALS HAT ALLES EINMAL MIT EINER KLEINEN BÄCKEREI IN HAMBURG-ALTONA BEGONNEN.

S

chon 1890 verstand sich Andreas Harry in der siebten Generation der Harry-Bäcker als Fabrikant. Er modernisierte und erweiterte seinen Betrieb in Hamburg-Altona und erste Ansätze einer Großbäckerei wurden erkennbar. 1929 übernahm sein Sohn Franz Harry die Hannoversche Brotfabrik AG. Heute ist Harry führend im deutschen Brot- und Backwarenmarkt: für den Verbraucher die bekannteste Brotmarke mit bester Qualität und für den Lebensmittelhandel ein kompetenter und verlässlicher Partner. Gebacken wird an neun Produktionsstandorten: Schenefeld/Hamburg, Hannover, Ratingen/Düsseldorf, Berlin, Wiedemar/Leipzig, Schneverdingen/Nordheide, Osterweddingen/Magdeburg, Troisdorf/Köln und Soltau/Nordheide. Das HarryVertriebsgebiet erstreckt sich flächendeckend über Nord-, West- und Ostdeutschland. Der Har-

64

ry-eigene Frischdienst liefert über ein Netz von 45 Vertriebsstellen. Insgesamt 848 exakt geplante Touren bedienen täglich die Brotregale von 9.690 Geschäften. Davon erhalten über 6.670 Geschäfte das Harry-Pre bake-Sortiment für ihre Backstationen.

Produktionsstätte Werk Osterweddingen

MiZu 2013/14

58-65 Lebensmittel.indd 64

09.09.2013 16:17:03


Ausbildung LEBENSMITTEL Bundesagentur ür Arbeit, BERUFENET – Stand 26.28.2013 (2)

RESTAURANTFACHMANN/FRAU Was macht man in diesem Beruf?

Vor der Zubereitung eines Gerichts wird das Fleisch portioniert

KOCH/KÖCHIN Was macht man in diesem Beruf?

Sie verrichten alle Arbeiten, die zur Herstellung von Speisen gehören. Köche und Köchinnen arbeiten nach Rezepten für Gerichte aller Art. Sie organisieren die Arbeitsabläufe in der Küche und sorgen dafür, dass die Speisen rechtzeitig und in der richtigen Reihenfolge fertig werden. In kleineren Küchen kochen, braten, backen und garnieren Köche und Köchinnen alle Gerichte selbst. In Großküchen sind sie meist auf die Zubereitung bestimmter Speisen spezialisiert. Es gehört auch zu ihren Aufgaben, Preise zu berechnen und Gäste zu beraten.

Wo arbeitet man?

Köche und Köchinnen arbeiten hauptsächlich in den Küchen von Restaurants, Hotels, Kantinen, Krankenhäusern, Pflegeheimen und Catering-Firmen. Darüber hinaus sind sie in der Nahrungsmittelindustrie für Hersteller von Fertigprodukten und Tiefkühlkost tätig.

Worauf kommt es an?

Köche und Köchinnen bereiten unterschiedliche Gerichte zu und richten sie an. Sie organisieren die Arbeitsabläufe in der Küche, stellen Speisepläne auf, kaufen Zutaten ein und lagern sie fachgerecht. Köche und Köchinnen sind für den Ruf eines Restaurants mitverantwortlich, denn wo man gut isst, geht man gerne wieder hin. Anspruchsvolles Essen, zubereitet von renommierten Köchen oder Köchinnen, gilt vielen als Statussymbol.

Arbeiten im

stilvollen

Ambiente

Wir bilden ab September 2014 aus! ansprechpartner: Sebastian neumann (küche) enrico Oelze (Service)

Infos zur Ausbildung: KOCH/KÖCHIN

Erwartet wird überwiegend ein Hauptschulabschluss Duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule, 3 Jahre Ausbildungsvergütung beginnt bei 423 € bis 557 €

Sie bedienen die Gäste in Gastronomiebetrieben, decken und dekorieren die Tische, begrüßen die Gäste und geben Empfehlungen für die Speiseund Getränkeauswahl. Sie nehmen Bestellungen entgegen, servieren Speisen und Getränke, stellen die Rechnung aus und kassieren. Restaurantfachleute kümmern sich auch um die professionelle Ausrichtung von Veranstaltungen mit einer größeren Anzahl von Gästen. Sie planen und organisieren die Veranstaltung, bereiten sie vor und führen sie durch. Sie erstellen einen Ablaufplan, machen Menüvorschläge, kalkulieren die Kosten und sorgen schließlich dafür, dass alles reibungslos abläuft und der Service perfekt funktioniert.

Wo arbeitet man?

Auch das Servieren von Getränken muss gelernt sein

Restaurantfachleute arbeiten hauptsächlich in Restaurants, Hotels, Gasthöfen und Pensionen. Darüber hinaus sind sie z.B. in Kaufhäusern und Verbrauchermärkten mit Tagescafés oder Infos zur Ausbildung: in Metzgereien mit Cateringservice RESTAURANTtätig.

Worauf kommt es an?

FACHMANN/FRAU

Ob in Restaurants, Hotels, Cafés oder Bistros – Restaurantfachleute behalten als Gastgeber stets souverän den Überblick und sorgen dafür, dass ihre Gäste sich wohlfühlen. Dabei arbeiten sie oft dann, wenn andere Menschen ausgehen.

Erwartet wird überwiegend ein Hauptschulabschluss Duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule, 3 Jahre Ausbildungsvergütung beginnt bei 435 bis 562 €

Du HASt nOcH keine iDee

was Du machen willst? Koch/Köchin: Du bist mutig genug, dich selbst zu verwirklichen und kreativ in der küche zu sein? Hast Du Lust richtig kochen zu lernen? Wir geben Dir die möglichkeit mit naturbelassenen Produkten aus der region und aller Welt zu arbeiten und aus diesen wahre köstlichkeiten zu zaubern. restaurantfachmann/frau: Du hast Lust auf Gastronomie, neue Leute, bist offen, gut gelaunt und magst es menschen zu verwöhnen? sichere Dir Die chance nach Deiner Ausbildung mit dem erlernten können weiter in unserem unternehmen oder in aller Welt zu arbeiten.

www.selmarudolph.de

Selma & rudolph betreiber OHG ■ Gareisstraße 10 ■ 39106 magdeburg ■ 0391/597 598 97 ■ info@selmarudolph.de

2013/14 MiZu

58-65 Lebensmittel.indd 65

65

09.09.2013 16:17:05


© Dmitry Sunagatov - Fotolia.com

GESUNDHEIT GESUNDHEIT Die Vitaminbombe schlechthin: VitaminDrinks

Yoga entspannt, belebt den Geist und sorgt für straffe Muskeln

© beerkoff - Fotolia.com

© Africa Studio - Fotolia.com

Obst und Gemüse schützen nicht vor allem: oft sind Operationen unausweichlich

REZEPTE FÜR ein langes Leben

SCHON DEN KLEINEN WIRD ES BEIGEBRACHT, SPORT UND AUSGEWOGENE ERNÄHRUNG SIND WICHTIG, UM GESUND ZU BLEIBEN. DAFÜR BRAUCHT MAN NATÜRLICH QUALIFIZIERTES FACHPERSONAL, DAS DIE VORAUSSETZUNGEN DAFÜR SCHAFFT.

D

© vgstudio - Fotolia.com

ie Alterspyramide zeigt es, die Bevölkerung merkt es: Deutschland wird älter, und das nicht nur durch bessere Ernährung und Hygiene als im 19. Jahrhundert, auch durch den bewussten Umgang mit der Gesundheit. Da reicht es allerdings nicht, als Privatperson regelmäßig Obst und Gemüse zu essen. Hier kommen auch noch andere Bereiche ins Spiel, wie beispielsweise Fitness und Ernährung. Wer lange leben will, achtet natürlich auf seine Ernährung und treibt Sport, beispielsweise in Vereinen und Fitnesstempeln. Allerdings wollen die Sportaktivitäten dort auch organisiert werden, und darauf wird man in der Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann vorbereitet.

66

Schließlich muss jemand die Verwaltungs- und Organisationsaufgaben in Schwimmbädern und Kletterparks übernehmen. Allerdings spielt nicht nur die Prävention und die bewusste Lebensweise der Menschen den verschiedenen Berufsbildern zu, denn trotz alledem: Jeder wird mal krank, auch im Alter. Dann werden natürlich die Pharmazie und Medizin umso wichtiger, um die Menschen zu behandeln und ihnen Linderung zu verschaffen. Nicht allein in Hausarztpraxen und Altenpflegezentren wird Nachwuchs gesucht, sondern auch in anderen Bereichen, wie Gesundheitswesen, Pharmazie, Sport und Fitness.

MiZu 2013/14

66-69 Gesundheit.indd 66

09.09.2013 16:19:09


Ausbildung GESUNDHEIT SPORT- U. FITNESSKAUFMANN/FRAU Was macht man in diesem Beruf?

Sie sind Dienstleistungskaufleute, die durch ihre vielfältigen betriebswirtschaftlichen, organisatorischen und kundenorientierten Tätigkeiten zu einem reibungslosen Sportbetrieb beitragen. In Fitness- und Gesundheitsstudios sowie Vereinen und Verbänden entwickeln Sport- und Fitnesskaufleute Konzepte für Sport- und andere Dienstleistungsangebote. Sie betreuen Kunden und beraten sie zu Sportangeboten sowie zu gesundheitlichen Aspekten von Bewegung und Ernährung. Marketing- und gesundheitsbezogene Veranstaltungen zu planen und durchzuführen gehört ebenfalls zu ihrem Beschäftigungsfeld. Außerdem übernehmen sie Aufgaben im Rechnungswesen, im Controlling und in der Personalwirtschaft.

Wo arbeitet man?

Bundesagentur ür Arbeit, BERUFENET - Stand 26.08.2013

• Bei Sportverbänden und –vereinen • In Fitnessstudios • In Wellness- und Gesundheitszentren und Sportschulen • Oder bei Betreibern von Golfplätzen, Schwimmbädern, Kletterhallen und Fußballstadien

Eine Mitarbeiterin im Fitnesscenter berät telefonisch einen Kunden

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Sie sind kontaktfreudig, haben Spaß am Umgang mit Menschen und interessieren sich für die Finanzbranche? Dann bewerben Sie sich bei uns um einen Ausbildungsplatz zum Beginn 01.08.2014! Voraussetzung für eine Ausbildung ist die mittlere Reife oder das Abitur mit guten Kenntnissen in Mathematik, Deutsch und Englisch. Die hohe Qualität unserer Ausbildung und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten bieten Ihnen einen guten Start in eine erfolgreiche Zukunft. Wir bieten die Möglichkeit: • der Ausbildung zur/m Bankkauffrau/-mann • des dualen Studiums zum Bachelor of Arts in Banking and Finance*

n

(* nur in Magdeburg und Halle)

Worauf kommt es an?

Beim Anfertigen, Auswerten, Aufbereiten von Statistiken und Durchführen von Kalkulationen sind Rechenfertigkeiten gefragt. Verständnis für mündliche Äußerungen z.B. beim Aufnehmen von Kundenwünschen und Infos zur Ausbildung: Reklamationen nötig. SPORT- U. FITNESSKAUFMANN/FRAU Ebenso kommt es auf schriftliches AusdrucksverErwartet wird überwiegend ein mittlerer Realschulabschluss mögen und Rechtschreibsicherheit z.B. beim KorreDuale Ausbildung in Betrieb und Berufsspondieren mit Vereinsschule, 3 Jahre und Verbandsfunktionären, Ausbildungsvergütung beginnt bei Vertretern der Sportindu600 € bis 700 € strie oder Sponsoren an.

Ansprechpartnerin: Grit Jürgens Breiter Weg 212 39104 Magdeburg Telefon: 0391 5695-313 E-Mail: grit.juergens@volksbank-magdeburg.de www.volksbank-magdeburg.de

Volksbank Dessau-Anhalt eG Ansprechpartnerin: Bärbel Pantermühl Ratsgasse 1 06844 Dessau-Roßlau Telefon: 0340 26018-19 E-Mail: volksbank.dessau.eg@t-online.de www.vbdessau.de

Je be tzt be i un we s rbe n! Volksbank Halle (Saale) eG

Ansprechpartnerin: Evelin Polzin Wilhelm-Külz-Straße 2-3 06108 Halle Telefon: 0345 2148-110 E-Mail: personal@vbhalle.de www.vbhalle.de

2013/14 MiZu

66-69 Gesundheit.indd 67

67

09.09.2013 16:19:09


GESUNDHEIT Ausbildung

ARBEITSPLATZ Dentallabor WIR ZAUBERN EIN LÄCHELN IN JEDES GESICHT – WERDE ZAHNTECHNIKER

Ein Azubi bearbeitet ein Gipsmodell

Steckbrief Zahntechniker

proDente e.V.

Zahntechnike r/innen arbeiten ha uptsächlich • in gewer blichen Dentallabor en • in Praxisl aboren von Zahnärzten • in der De ntali • im Dentalh ndustrie andel • in der Fo rtbildung

A

ls Zahntechniker arbeitest du mit den vielfältigsten Materialien: von Gips und Wachs über einfache und HighTech-Kunststoffe bis hin zu hochfesten Spezialkeramiken, von „stahlähnlichen“ bis hin zu

Wo arbeitet man?

Im Mitarbeitergespräch wird das Überprüfen einer Abrechnung erklärt

Bundesagentur ür Arbeit, BERUFENET – Stand 26.28.2013

KAUFMANN/FRAU IM GESUNDHEITSWESEN

Du solltest gutes Techni kverständnis, manuelles Geschick, gu tes Tastempfinden, sehr gutes Sehund Farbun terscheidung svermögen un d räumliche s und funktio nelles Vorste llungsvermög en mitbringen, sowie Zuverlässig keit, Konzen trationsfähi gkeit und Ge wissenhafti gkeit haben.

• Kaufleute im Gesundheitswesen arbeiten hauptsächlich • in Krankenhäusern und Arztpraxen • in Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen • in medizinischen Labors • bei Krankenversicherungen und Rettungsdiensten Im Büro erfassen sie z.B. Daten für die Abrechnung oder führen das Pflegebuch. Kaufleute im Gesundheitswesen haben außerdem in Lagerräumen, in der Registratur und in (medizinischen) Archiven zu tun. Patienten und Patientinnen beraten sie auch am Schalter der Patientenaufnahme oder in Krankenzimmern.

Worauf kommt es an? Was macht man in diesem Beruf?

Kaufleute im Gesundheitswesen planen und organisieren Verwaltungsvorgänge, Geschäftsprozesse und Dienstleistungen im Gesundheitswesen. Hierfür wenden sie sozial- und gesundheitsrechtliche Regelungen an, informieren und betreuen Kunden und beobachten das Marktgeschehen im Gesundheitssektor. Sie erfassen Patientendaten und rechnen Leistungen mit Krankenkassen und sonstigen Kostenträgern ab. Zudem kalkulieren sie Preise und beschaffen bzw. verwalten Materialien und Produkte. Sie entwickeln Marketingstrategien und wirken beim betrieblichen Qualitätsmanagement mit. Daneben üben sie im Finanz- und Rechnungswesen und in der Personalwirtschaft allgemeine kaufmännische Tätigkeiten aus, wenn sie z.B. den Jahresabschluss erstellen oder Personalstatistiken führen.

68

von Kronen und Brücken am hochedlen Goldlegierungen. Bildschirm und der anschlieDer Beruf des Zahntechnikers/ ßenden automatisierten Fertider Zahntechnikerin vereint gung. Dabei wird der Mensch Tätigkeiten der unterschiednicht überflüssig, sondern hat lichsten Berufe in sich: des als Designer und bei der ÜberGießereifacharbeiters, des Galvaniseurs, des Zerspanungs- wachung der Fertigung noch technikers, des Schweißtechni- mehr Möglichkeiten, sich in die kers, des Schlossers, des Kera- verschiedensten Richtungen weiterzuentwickeln. mikers, des Feinmechanikers, Eine Weiterqualifizierung bieten des Goldschmieds, aber die Meisterausbildung sowie ein auch des Künstlers. Studium „Dentaltechnologie“ an Als Zahntechniker/in arbeitest du im Auftrag des Zahn- der FH Osnabrück. Haben wir dein Interesse gearztes an den verschieweckt? Bewerbungen um einen densten Lösungen für eine Ausbildungsplatz kannst du notwendige zahntechnische direkt an jedes Dentallabor Versorgung mit: Eine Zahnlürichten. Diese findest du unter cke kann z.B. durch eine Brüwww.zisa.de, Rubrik „Mitgliecke, durch ein Implantat oder der“ (Innungsbetriebe). auch durch eine herausnehmbare Prothese geschlossen werden. Auch vor diesem Beruf Infos zum Beruf: macht der Fortschritt ZAHNTECHNIKER/IN nicht halt: Schon heute Haupt-, Realschulabschluss oder Gymnasium sind Microprozessoren, Duale Ausbildung, 3 1/2 Jahre die Verfahrensabläufe Ausbildungsvergütung bis 500 Euro steuern, aus kaum einem Labor mehr wegKontakt: Zahntechniker-Innung des Landes S.A. zudenken. In der ZuZum Handelshof 9 kunft wird zunehmend 39108 Magdeburg Telefon: 0391 / 73 464 55 der Computer eingeFax: 0391 / 73 464 56 info@zisa.de setzt, z.B. beim Design

Lernbereitschaft ist notwendig, z.B. um sich über rechtliche Grundlagen im Gesundheits- und Sozialwesen auf dem Laufenden zu halten. Da z.B. mit vertraulichen Patientenakten gearbeitet wird, ist Verschwiegenheit wichtig. Kommunikationsfähigkeit sowie Kunden- und Serviceorientierung sind besonders bei Kundenberatungen gefragt, um angemessen über das Leistungsspektrum zu informieren. Kenntnisse in Wirtschaft wie Rechnungswesen und Buchführung sind Infos zum Beruf: hilfreich, wenn Jahresabschlüsse zu KAUFMANN/FRAU IM erstellen oder Gebührenordnungen GESUNDHEITSWESEN anzuwenden sind. Mathematikkenntnisse sind unverzichtbar, um etwa Erwartet wird überwiegend ein Hochschulabschluss Leistungsabrechnungen zu erstellen. Für die Kundenberatung und KorreDuale Ausbildung in Betrieb und Berufsspondenz mit Krankenkassen sind schule, 3 Jahre eine sichere Rechtschreibung sowie guter Satzbau und Ausdruck in Ausbildungsvergütung beginnt bei 607 € Deutsch wichtig.

MiZu 2013/14

66-69 Gesundheit.indd 68

09.09.2013 16:19:13


Ausbildung & Studium GESUNDHEIT

ZUKUNFTSORIENTIERT

und attraktiv

CATHRIN, STEVE UND TIM HABEN DIE WEICHEN FÜR IHREN BERUFSWEG RICHTIG GESTELLT. IN DER KASSENÄRZTLICHEN VEREINIGUNG SACHSEN-ANHALT KÖNNEN SIE SICH PASSGENAU VERWIRKLICHEN.

STEVE KRÜGER

„Ich war der erste Auszubildende, der in der KV den Beruf Kaufmann im Gesundheitswesen erlernt hat. Ich hatte von Anfang an beste Entwicklungschancen, habe meine Ausbildung vorzeitig abgeschlossen und anschließend Betriebswirtschaft an der Hochschule Magdeburg-Stendal studiert. Die KV hat mich dabei mit Freistellungen unterstützt. Jetzt bin ich in der Vertragsabteilung tätig und bei den Verhandlungen mit den Krankenkassen über Verträge für die verschiedenen ärztlichen Leistungsbereiche dabei. Das ist für mich sehr spannend und herausfordernd.“

CATHRIN ZANDER

„Ich habe meine dreijährige Ausbildung ebenfalls vorzeitig abgeschlossen. Seit April 2011 studiere ich berufsbegleitend an der Hochschule Magdeburg-Stendal Angewandte Gesundheitswissenschaften. Ich habe in der Ausbildung viele Arbeitsbereiche kennen gelernt und sorge jetzt im Arztregister für stets aktuelle Daten der Ärzte. Zusätzlich bereite ich für den Vorstand Anträge zum Bereitschaftsdienst vor. Besonders gefällt mir, dass es Freiräume zum Mitdenken gibt und die KV familienfreundlicher Arbeitgeber ist.“

TIM HARTMANN

„Ich bin im zweiten Jahr meiner Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration und lerne den Umgang mit modernster Hardund Software. Da sehr viele Arbeiten am Computer stattfinden, gibt es häufig Fragen und Probleme. Dann bin ich zur Stelle und stehe den Kollegen mit Rat und Tat zur Seite. Zu meinen Aufgaben gehört, dass ich vor dem Kauf neuer Geräte die Angebote nach verschiedenen Kriterien zur Entscheidung vorbereite. Die Arbeit gefällt mir sehr, die Aufgaben sind ntlistets fordernd und abwechslungsreich und ich Als Körp erschaft des öffe die chen Rechts vertritt sie habe freundliche und hilfsbereite Kollegen.“ en Ärzt 0 3.90 en von

Die KVSA

Inte ress n und und Psychotherap eute medizisichert die ambulante ihre nische Versorgung. Für iste r Mitgliede r ist sie Dienstle llente und benötig t desh alb exze Fachleute. 6 nach Die KVS A bildet seit 199 fleu te im Bed arf im Wechsel Kau Büro für Gesundheit swe sen, inforkommunikation und Fach ration mat iker für Systeminteg der aus. Sie koop erie rt mit Sten dal Hochschule Magdeburgfür duale Studieng änge. elle Wei tere Infos sow ie aktu findet ihr Ausbildungsangebote auf

WWW.KVSA.DE

Im Haus der Heilberufe im Süden von Magdeburg ist der Sitz der Kassenärztlichen Vereinigung

2013/14 MiZu

66-69 Gesundheit.indd 69

69

09.09.2013 16:19:22


INTERWIEV SIE HABEN ERFAHRUNG. ALS BERUFSBERATER DURFTEN KARSTEN SCHULZ UND MIKE NITSCHE SCHON VIELE JAHRGÄNGE VON SCHULABGÄNGERN BEIM OFT SCHWIERIGEN SCHRITT IN DIE BERUFSWELT BEGLEITEN. 1.

Rein zahlenmäßig betrachtet wäre das langjährige Problem auf dem Ausbildungsmarkt doch gelöst: nach Jahren mit zu wenigen Lehrstellen ist das durch den Geburtenrückgang ausgeglichen. Also theoretisch für jeden Bewerber einen Ausbildungsplatz? Nitsche: Stimmt, aber die Schlussfolgerung daraus ist leider ein Trugschluss. Siebzig Prozent der Jugendlichen bewerben sich auf die ersten sechs, sieben bekannten Berufsbilder. Da haben wir dann trotzdem Überhänge wie beim Bürokaufmann und bei anderen Berufen fehlen die Bewerber.

Engelhardt

Schulz: Im Studienbereich ist das ähnlich. Den großen Bewerberzahlen für soziale und geisteswissenschaftliche Studiengänge steht ein Mangel im Bereich der sogenannten MINT-Fächer – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – gegenüber. Dabei kann man in diesen Fächern ausgezeichnet Karriere machen, und die Karriereaussichten sind für viele Studenten nicht unwichtig. Aber bei den Jugendlichen kommt das leider nicht ausreichend an oder sie scheuen einfach vielleicht die Anforderungen.

2.

Das ist sicher bei körperlich anstrengenderen Berufen ähnlich?

ICHER, WIR „SSICHER,

KARSTEN SCHULZ (LINKS) UND MIKE NITSCHE (RECHTS) VON DER BERUFSBERATUNG IN MAGDEBURG:

Nitsche: Ja absolut. Typisches Beispiel ist der Altenpfleger. Die

KÖNNEN helfen“

70

MiZu 2013/14

70-71 Interview Arbeitsamt.indd 70

10.09.2013 11:23:42


INTERVIEW werden gesucht wie Wasser in der Wüste. Es ist sicher kein Bürojob, aber auch da hat man durchaus gute Aufstiegschancen. Anders ist es beim Friseurhandwerk. Hier liegt es vor allem an der zu niedrigen Vergütung, dass die Jugendlichen eher Alternativen für sich suchen.

3.

Und längst nicht jede Ausbildung die begonnen wird, wird auch beendet

Schulz: Duale Studiengänge werden tatsächlich stark nachgefragt. Der Vorteil liegt auf der Hand: weil man entsprechende Ausbildungsvergütung bekommt, ist dieser Studienweg von Anfang an finanziell lukrativ. Aber es ist auch eine nicht zu unterschätzende Doppelbelastung aus Arbeit und Studium.

„Duale Studiengänge sind sicher ein lukrativer Weg, aber sie sind auch eine Doppelbelastung.“

6. Das Duale Studium ist also nicht der Königsweg?

9. Das soziale Image der Berufe spielt doch auch eine Rolle Nitsche: Völlig klar, vor allem bei Jugendlichen ist das so. Da sagt man doch lieber ‚Ich bin Bankkaufmann‘ als ‚Ich bin Gebäudereiniger‘, wobei auch hier – ähnlich dem Berufsbild Altenpfleger – sehr gute Aufstiegsmöglichkeiten im Berufsbild vorhanden sind.

10. Was sagen Sie denen, die trotz Beratung einfach nicht wissen, was sie werden sollen?

Nitsche: Trotz den Berufsberatern, die an Schulz: Nein, sajeder Schule als Ansprechpartner fungiegen wir, es ist eher ren, gibt es noch zu viele solcher beruflich ein eigenständiger desorientierten Jugendlichen. Oft liegt es Weg. Wer dual stuNitsche: Es daran, dass sie in ihrer persönlichen Entdiert, möchte schnell gibt Statistiken wicklung einfach noch nicht reif genug Karsten Schulz, Berater für akademische Berufe bei in die Praxis. Außer in nach denen sind. Ehe sie dann eine Ausbildung abbreden technischen Berujede fünfte der Bundesagentur für Arbeit chen, lohnt manchmal ein Überbrückungsfen gibt es sie auch im Erstausbildung jahr, in dem sie sich nach Schulende prakBereich Wirtschaft und Sozialweim ersten Ausbildungsjahr tisch erproben können. Dafür gibt es das sen. aufgelöst wird. Das ist zu BGJ, das Berufsgrundbildungsjahr, für hoch, das dürfen wir uns nicht erlauben. 7. Auf der anderen Seite: längst nicht bestimmte Berufsrichtungen macht auch Mindestens genauso viel Sorge muss das FSJ – das freiwillige soziale Jahr – einem aber die Zahl von über 10 Prozent jeder der Abi macht … Sinn. Auch eine Förderung hins. EQ+ der Schüler bereiten, die die Schule jährSchulz: … nimmt auch ein Studium auf. (Langzeitpraktikum bei einem Arbeitgeber) lich ohne Abschluss verlassen und damit Das ist ebenso richtig, aber wir haben könnte im individuellen Fall helfen. kaum eine Chance auf dem Ausbildungssicher nicht zu viele Abiturienten, im euromarkt haben. 11. Kommt man eigentlich besser mit päischen Vergleich liegen wir sogar hin4. Im Metallbau kann man hören, fehlt ten. Mit dem Abitur hat man mehr Mögoder ohne Eltern zu Ihnen in die lichkeiten, selbst wenn man sich später es weniger an Bewerbern, als an der Beratung? für einen normalen Beruf entscheidet. Übrigens: viele entscheiden sich später Qualität der Bewerber Nitsche: Bis 16, 17 sicher mit Eltern, noch für ein Studium, schon wegen der NichtvollNitsche: Das kann ich bestätigen. Geraund haben dafür dann jährigkeit , aber auch mit 18 de die zahlreichen international ausgerichdas Abitur schon fehlt vielen Jugendlichen teten Unternehmen unserer Region haben in der Tasche, einfach noch das Zeug Qualitätsanforderungen, die sie so statt es aufwänund der Überblick über einfach nicht herunterschrauben dig nachzumadie notwendigen Entkönnen. Ob bei der Ausbildung chen. scheidungen. Selbst bei zum Mechatroniker oder manchem 25jährigen würZerspanungsmechaniker 8. Was machen de ich mir die Eltern dazu – es bedarf auch eines wünschen, denn wenn wir dagegen mit Nachweises an theoeiner mit 25 in der Berufsretischen LeistunHauptschülern, beratung sitzt, ist vorher gen. Aus diesem die die sicher etwas schief gelauGrund haben es fen. gestiegenen hier Abgänger mit einem Hauptschulabtheoretischen 12. Und Sie können die schluss eher schwer, bei Mike Nitsche, seit 7 Jahren Berufsberater bei der Anforderungen potenziellen ArbeitgeDinge richten? Bundesagentur für Arbeit bern zu punkten. an Berufe nicht Nitsche: Ich denke schon. schaffen? Was das Aufzeigen von Möglich5. Im Gegenteil, keiten angeht, gebe ich Ihnen ein eindeuNitsche: Fördern! Manch ein Hauptschüdort kommen tiges Ja. Wir haben den Überblick und ler ist durchaus sehr praktisch veranlagt, können helfen. Aber klar ist auch, dass es zunehmend Duale die sind später im Beruf toll, denen kann ohne Bereitschaft beim Jugendlichen man nach ein paar Jahren Berufserfahrung Studiengänge in schwierig bleibt. Bei allen Problemen: Ich Mode, neben dem nicht so einfach etwas vormachen. Also bin grundsätzlich Optimist. Wir haben gilt es, durch gezielte ausbildungsbegleinach wie vor viele sehr gute Schüler und Beruf tende Hilfen (abH), quasi eine Art FörderProbleme bei der Ausbildung hat es in unterricht dafür zu sorgen, dass sie beabsolviert man allen Generationen gegeben. stens auf die anstehenden Prüfungen parallel ein vorbereitet werden können.

„In anspruchsvollen technischen Berufen wie dem Mechatroniker kann man die Anforderungen nicht einfach senken.“

Studium

2013/14 MiZu

70-71 Interview Arbeitsamt.indd 71

71

10.09.2013 11:23:44


MEIN TRAUMJOB

SECHS AZUBIS sprechen über ihre Berufswahl AUF UNTERSCHIEDLICHEN WEGEN HABEN SIE IHREN AUSBILDUNGSPLATZ GEFUNDEN, DER TRAUMJOB DER KINDHEIT WAR DAS ALLERDINGS NICHT IMMER

JANICE MALLY (18) LERNT MEDIENTECHNOLOGIN DRUCK BEI CLOPAY

MIT FORMEN UND FARBEN ... ... beschäftige ich mich seit dem 1. August bei meiner Ausbildung zur Medientechnologin im Druck bei der Clopay Advanced Printing Aschersleben GmbH. Durch ein Praktikum habe ich Gefallen an diesem Berufsbild gefunden. Die Ausbildung dazu ist sehr vielseitig, da ich dort verschiedene Abteilungen wie PrePress, Farblager und Instandhaltung durchlaufe. In der PrePress schneidet und klebt man Platten, entfernt alte Aufträge von den Sleeves und versiegelt neue Aufträge. Im Farblager wird man dann mit fertigproduzierter Farbe vom Hersteller und den Grundfarben für die Farbproduktion arbeiten. Nach dem Pantone-Fächer kann

man bei der Farbproduktion annähernd jede Farbe herstellen. Weiterhin werden im Farblager die Jobs vorbereitet, die ein bestimmtes Design haben und bei denen bestimmte Farben vorgegeben sind. Ein weiterer Bereich ist die Instandhaltung der Maschinen, bei der die Maschinencrew die Aufgabe hat, die jeweilige Maschine zu putzen und abzuschmieren, aber auch verschiedenste Reparaturen durchzuführen, wie die Zugmessdosen überprüfen oder Filter wechseln. Solltet ihr euch für einen Beruf als Medientechnologe Druck entscheiden, erwartet euch ein spannendes Aufgabengebiet.

Janice Mally bei der Kontrolle der bedruckten Bahnen

STEFAN BOTHE (26) UND BENJAMIN OLSCHAK (25) LERNTEN BEI NOVELIS NACHTERSTEDT

VOM AUSZUBILDENDEN ZUM AUSBILDER ...

Benjamin Olschak, gelernter Industriemechaniker, und Stefan Bothe, gelernter Mechatroniker, an ihrer Werkbank

72

... haben wir es nach unserer Ausbildung bei Novelis geschafft. Durch die Ausbildung in unserer Lehrwerkstatt konnten uns die Ausbildungsinhalte fern vom Produktionsdruck vermittelt werden. Die direkte Zusammenarbeit mit den Lehrmeistern und den Auszubildenden älterer Jahrgänge schaffte beste Voraussetzungen, um strukturiert lernen zu können. Der Einblick in die Produktionsabläufe kam dabei nicht zu kurz, da wir neben dem Betriebsdurchlauf auch ein Abschlussprojekt verantwortet haben.

Wie wichtig Nachhaltigkeit bei Novelis ist, haben wir in unserer Ausbildung gelernt. Genau dies möchten wir auch unseren Schützlingen vermitteln. Wir legen viel Wert auf Ehrgeiz, technisches Interesse, den Blick für das Team, Toleranz und überdurchschnittliche Leistungen. Momentan arbeiten unsere Schützlinge berufs- und lehrjahresübergreifend am Bau eines Globus, der verschiedene Elemente vereint. Mit im Millisekundenbereich angesteuerten LEDs wird dabei aus einem zweidimensionalen Lichtstreifen ein dreidimensionales Hologramm erzeugt, welches uns ein bisschen an die Hologramme in Star Wars erinnert.

MiZu 2013/14

72-75 MeinTraumjob_Personalchefs.indd 72

09.09.2013 16:24:10


STEDT

MEIN TRAUMJOB NADINE IWAN (23) LERNTE KAUFFRAU IM GROSSHANDEL BEI HS-C. HEMPELMANN SCHÖNEBECK

DURCHSTARTEN ALS KAUFFRAU IM GROSSHANDEL ...

Nadine Iwan beim Prüfen des Bestellvorganges eines Lieferanten

... für Haustechnik möchte ich nach meinem erfolgreichem Ausbildungsabschluss im Juli 2013 im Unternehmen HS-C. Hempelmann Schönebeck KG. Während meiner 3-jährigen Ausbildung hatte ich Gelegenheit, von den vielfältigen Aufgaben im Lager- und Logistikbereich über Kalkulation von Angeboten und Telefonverkauf, die für mich interessanteste und für meine Zukunft erfolgsversprechende Tätigkeit zu finden. Mein derzeitiges Aufgabengebiet beinhaltet einen vielseitigen Tagesablauf mit spannenden Arbeiten, wie zum Beispiel Bestellungen tätigen, Rechnungen kontrollieren oder Telefonanfragen bearbeiten, die mir jeden Tag auf’s Neue gefallen. Im Team fühle ich mich akzeptiert und gut aufgehoben – kurz gesagt, die Arbeit macht einfach Spaß.

STEPHANIE KÖPKE (22) MACHT EINE AUSBILDUNG ZUR KAUFFRAU FÜR SPEDITION- UND LOGISTIKDIENSTLEISTUNG BEI DACHSER MAGDEBURG

GEFORDERT UND GEFÖRDERT WERDE ... ... ich bei meiner Ausbildung zur Kauffrau für Speditions- und Logistikdienstleistung bei Dachser in Magdeburg. Seit August 2011 absolviere ich dort eine Ausbildung zur Kauffrau für Spedition- und Logistikdienstleistung und bin jetzt im dritten Lehrjahr. Erfolgreich beenden werde ich meine Ausbildung voraussichtlich im Juli 2014. Durch eine Berufsbildungsmesse an meiner Berufsbildenden Schule wurde ich auf die Firma Dachser und diesen Beruf aufmerksam. In der Ausbildung habe ich die Chance gesehen, durch eigenständiges aber auch teamfähiges Arbeiten, meine Fähigkeiten zu verbessern. Jede Abteilung stellt sich am Anfang der Ausbildung in einem internen Betriebsunterricht vor, wodurch man schon zu Beginn einen Überblick über den Betrieb und seine Abläufe bekommt. Um die Bindung der Azubis untereinander zu fördern, gibt es verschiedene Events für uns. Da ich in den letzten Zügen meiner Ausbildung bin, wird das Thema Prüfungsvorbereitung für mich immer wichtiger. Auch hier werden wir super unterstützt, da wir einen Prüfungsvorbereitungskurs durch den Betrieb gestellt und finanziert bekommen. Wenn ich meine Prüfung gut meistere, sind meine Chancen, Stephanie Köpke erfreut sich der bei Dachser nach meiner Ausbildung eine Ansteltäglichen Herausforderungen in der lung zu bekommen, sehr hoch. Alles in allem kann Logistik ich nur sagen, dass die Ausbildung bei Dachser in Magdeburg sehr empfehlenswert ist und neben hoher Verantwortung auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kommt.

2013/14 MiZu

72-75 MeinTraumjob_Personalchefs.indd 73

73

09.09.2013 16:24:14


MEIN TRAUMJOB STEFFEN HENNING (24) LERNTE TROCKENBAUMONTEUR BEI DER SPOMA PARKETT UND AUSBAU GMBH MAGDEBURG

AUF DEN BAUSTELLEN NAH UND FERN ... ... bin ich seit meinem Ausbildungsabschluss zum Trockenbaumonteur bei der Magdeburger Firma SPOMA Parkett und Ausbau GmbH unterwegs. Das ist Bestandteil meines dualen Bauingenieur-Studiums an der Hochschule Magdeburg- Stendal, um praktische Erfahrungen zu sammeln. Bei der Wahl dieser Ausbildung überzeugten mich neben der optimalen Betreuung auch die berufliche und fachliche Perspektive. Mir gefällt die Vielfältigkeit dieses Berufes, denn jede Baustelle ist einzigartig, wodurch man mit den verschiedensten Materialien und Konstruktionen arbeitet. Zu meinen handwerklichen Aufgaben gehören die Herstellung von geraden und runden Trennwänden, Installations- und Deckenverkleidungen sowie den Aufbau von Trocken- und Hohlraumböden. Dabei sind neben handwerklichem Geschick auch das Lesen von Zeichnungen und mathematische Kenntnisse notwendig. Nach der Ausbildung nutze ich meine praktischen Kenntnisse, um Material zusammenzustellen, Aufmaße zu kontrollieren und mein Wissen zu erweitern.

Steffen Henning bei der Nacharbeit von einer Unterkonstruktion

AUSZUBILDENDER OLIVER KÖHLER (25) LERNT IM ZWEITEN AUSBILDUNGSJAHR BEI TNT EXPRESS

UM PAKETE UND PALETTEN ... Jede Sendung eine neue Herausforderung - Oliver Köhler steht im ständigen Kontakt zum Kunden

74

... dreht sich alles bei mir. Über die Lehrstellenbörse der Industrie- und Handelskammer kam ich zu meinem Ausbildungsplatz als Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung in der TNT Express-Niederlassung in Barleben. Dort durchlaufe ich alle Abteilungen des Depots zweimal. Während meiner Ausbildung lerne ich also alle Abteilungen der Niederlassung vom Kun-

dendienst bis hin zur Disposition kennen. Abwechslungsreiche Aufgaben machen meinen Arbeitsalltag so interessant. Dabei übernehme ich schon sehr früh Verantwortung und stehe im Kontakt zu unseren Kunden. Jedes Kundenanliegen ist neu und spannend. Ich nehme mir für jedes Anliegen Zeit und kann so dafür individuelle Transportlösungen maß schneidern. Besonders gefällt mir die Zusammenarbeit mit den Kollegen in der ganzen Welt, denn unsere Sendungen gehen durch eine Menge Hände, bis sie beim Empfänger ankommen. Für mich ist diese Ausbildung das, was ich immer machen wollte, will und auch in Zukunft machen kann, denn Logistik schläft nie.

MiZu 2013/14

72-75 MeinTraumjob_Personalchefs.indd 74

09.09.2013 16:24:19


BEWERBUNG

WAS ERWARTEN Personalchefs? WIR HABEN VIER GEFRAGT, WAS SIE UNTER EINER GUTEN BEWERBUNG VERSTEHEN

THOMAS HÄNSEL ANNE RÖMER KROMI LOGISTIK MAGDEBURG Heute lernt man bereits in der Schule wie eine Bewerbung aussehen sollte und was sie beinhalten muss. Aus diesem Grund muss sich deine Bewerbung aus dem Stapel abheben. Aber wie? Überzeuge in

deinem Anschreiben kurz und präzise, dass du der/die Richtige für unser Unternehmen bist. Ein

lückenloser Lebenslauf sowie die wesentlichen Zeugnisse sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Aber nicht nur mit deinem authentischen und freundlichen Foto hinterlässt du den ersten Eindruck bei uns, sondern auch mit der äußeren Form deiner Bewerbungsmappe. Also haben dein Kaffee und Frühstücksbrot nichts in deren Nähe zu suchen.Das Hobby „Freunde treffen“ sollte nicht zwingend an oberster Stelle in deiner seriösen Bewerbung im kaufmännischen Bereich stehen. Greif auf etwas zurück, dass anspricht und neugierig macht. Ein weiterer Tipp von uns. Wenn du dich für eine Ausbildung zum Kaufmann im Großhandel entscheidest, sollte dir bewusst sein, dass du es den Rest deines Lebens mit Zahlen und Mathe zu tun haben wirst. Daher sollte deine Schulnote wenigstens befriedigend sein.

BOSCH COMMUNICATION CENTER MAGDEBURG

KLAUS MAGARIN BILDUNGSDIENSTLEISTER TBZ MAGDEBURG Eine Bewerbung ist Werbung für das Beste was du hast – für DICH. Deine Bewerbungsmappe ist dabei deine persönliche Visitenkarte. Und Werbung muss perfekt sein – sauber, die Texte fehlerfrei sowie ansprechend gegliedert und in einheitlichem Stil formatiert. Das Anschreiben ist der Kern deiner Bewerbung und gleichzeitig die größte Herausforderung. Auf einer halben Textseite sollst du dem Empfänger erklären, warum genau du der/die Richtige bist. Sei kurz, knackig,

ehrlich. Lass den Leser deine Begeisterung spüren und wecke sein Interesse, dich kennen zu lernen.

Das Deckblatt fasst die wichtigsten Daten zusammen. Berufswunsch, Name, Anschrift, Telefonnummer, EmailAdresse sind so auf einen Blick zu finden. Dein Lebenslauf sollte auf eine Seite passen. Erstelle ihn als Tabelle ohne Rahmen. Die Anlagen runden dein Bild ab: Schulzeugnis und Praktikumsnachweise, die zum Beruf passen. Sie zeigen, dass du dich mit deinem Wunschberuf vertraut gemacht hast.

JESSICA MÖHRING DACHSER MAGDEBURG Deine Bewerbungsunterlagen sollten in jedem Fall ordentlich und vollständig sein. Das Anschreiben, ein tabellarischer Lebenslauf mit Foto und ausführlichen Kontaktdaten sowie Schulzeugnisse und Praktikumsbeurteilungen sollen mir zeigen, wer du bist, was du möchtest und welche Erfahrungen du schon gemacht hast. Überzeuge mich, sei dabei kreativ aber authentisch. Wenn mich das Gesamtbild und vor allem das Anschreiben überzeugt, stehen die Noten nicht unbedingt im Fokus – ein schlechter Theoretiker kann dennoch ein guter Praktiker und Teamplayer sein. Kommt es

zu einem Gespräch, ist mir wichtig, dass du dich mit Dachser und dem was wir tun auseinandersetzt. Nur so kann

ich sicher sein, dass du die Ausbildung wirklich willst. Bei Events wie dem „Tag der Logistik“ oder dem „Tag der Berufe“ kannst du das Unternehmen kennen lernen und uns in einem Praktikum gerne von deinen Stärken überzeugen.

Wir schätzen vollständige und aussagekräftige Bewerbungen, wobei es keine Rolle spielt ob du uns diese klassisch per Post oder Online zukommen lässt. In die Bewerbungsmappe gehören dein Anschreiben, dein Lebenslauf, dein Abschlusszeugnis sowie ggf. weitere Nachweise (z.B. über absolvierte Praktika oder Fremdsprachenzertifikate). Natürlich ist

uns ein erfolgreicher Schulabschluss wichtig, aber auch deine Persönlichkeit kann und soll überzeugen. In dem

Anschreiben, welches nicht länger als eine A4 Seite ist, gibst du uns einen kurzen Abriss deiner schulischen Laufbahn und erster praktischer Erfahrungen. Außerdem hast du hier die Möglichkeit, uns von deinen persönlichen Kompetenzen zu überzeugen und uns deine Motivation mitzuteilen. Welche Eigenschaften zeichnen dich aus? Warum möchtest du diese Ausbildungsstelle bei uns? Warum sollten wir uns für dich entscheiden? Stelle dich in deiner Bewerbung in jedem Fall authentisch dar und versuche vorgefertigte Floskeln zu vermeiden. Das gilt natürlich auch für ein späteres Bewerbungsgespräch.

2013/14 MiZu

72-75 MeinTraumjob_Personalchefs.indd 75

75

09.09.2013 16:24:23


TOLLE TYPEN gesucht! DEN PERFEKTEN BEWERBER GIBT ES NICHT. JEDES VORSTELLUNGSGESPRÄCH BRINGT MACKEN UND VORZÜGE ANS LICHT. DIE FRAGE IST NUR: WAS VON BEIDEM ÜBERWIEGT? DESHALB UNSER TIPP: SEI DU SELBST. EHRLICH UND OFFEN, WAS DEINE STÄRKEN ANGEHT. ZURÜCKHALTEND, WAS DEINE SCHWÄCHEN ANGEHT. VIELLEICHT HELFEN DIR UNSERE VIER TYPEN VON BEWERBERN, UM EIN PAAR FEHLER BEIM BEWERBUNGSGESPRÄCH ZU VERMEIDEN.

76

RRF - fotolia.com

BEWERBUNGSTYPEN Welcher Typ bist du?

DER

Ich-bin-wie-ich-bin-TYP

Ihre Mutter wollte ihr eine Bluse borgen, aber verkleiden ist nicht. Die sollen sie beim Vorstellungsgespräch so kennenlernen wie sie ist: chaotisch, dickköpfig, aber engagiert und voller Lebenslust. Halbe Sachen gibt es nicht, immer Vollgas. Na gut, das führt auch immer wieder zu Unfällen: Wegen eines versuchten Motorradstunts, einer Tanzeinlage auf einem Boxenturm, eines Sprungversuchs mit dem Snowboard. Und dann die alles entscheidende Frage: „Sie sind ja ein sympathisches Mädchen. Aber was glauben Sie? Wie viele Wochen ihrer Lehrzeit verbringen Sie in der Unfallchirurgie?“

MiZu 2013/14

76-77 Bewerbungstypen.indd 76

09.09.2013 16:24:50


Welcher Typ bist du? BEWERBUNGSTYPEN Ich-träumevon einemschönen-Leben-TYP

Zeichnungen: Dana Schmidt

DER

Schick sieht sie aus mit ihrem blauen Kleid, vielleicht ein bisschen zu damenhaft. Aber schließlich ist sie kein kleines Mädchen mehr. Und sie weiß genau, was sie will: „Ich möchte natürlich gern in einer renommierten Firma lernen – mit Aufstiegschancen. Außerdem“, so fügt sie kühl lächelnd hinzu, „zahlen Sie besser als andere Betriebe.“ Doch dann diese blöde Bemerkung: „Ehrgeizig und zielstrebig sind Sie ja, aber bringen Sie auch ein bisschen Leidenschaft für die Tätigkeit mit?“

Oh-Gott-jetztbin-ich-dran-TYP

DER

Er konnte die Nacht schon gar nicht schlafen. Und jetzt das noch: Die gucken ihn an. Zurück gucken? Niemals. Am besten auf den Boden starren, jede Antwort genau überlegen und dann kurze Sätze. Aber die hören nicht auf, fragen und fragen. „Warum“, denkt er schon wieder, „bin immer ich ausgerechnet derjenige, den sie ausquetschen?“ Und dann der Satz, der alles verändert: „Hören Sie, aufgrund Ihrer Bewerbung sind Sie für uns ein Favorit auf die Stelle. Deshalb wollen wir Sie ein bisschen genauer kennen lernen.“

Ich-bin-derRichtige-für-Sie-TYP DER

Weißes Hemd, Stoffhose, ausnahmsweise mal keine wild gegelten Haare – so stand es in den Ratgebern für Bewerbungsgespräche und so zieht er‘s durch. Schon beim „Guten Tag“ hört man sein Bemühen um ein hochdeutsches Gespräch. Und seine Selbstdarstellung ist lupenrein: Belastbar ist er, teamfähig und was den Beruf angeht, so hatte er beinahe nie einen anderen Wunsch. Keine Ansage schockt ihn. Er wird sich den Herausforderungen uneingeschränkt stellen. Doch dann dieser eine Satz: „Wir suchen keinen Schauspieler, sondern einen Azubi. Und nun seien Sie mal bitte Sie selbst.“

Von der Berufsausbildung zum Studium durch Erwerb der Fachhochschulreife! Wirtschaftsassistenz Fremdsprachen und Korrespondenz Touristikassistenz Wirtschaftsassistenz Informationsverarbeitung

Wir beginnen!

Ergotherapie (WFOT-weltweit anerk. Qualitätsstandard) Altenpflegehilfe Altenpflege (3 Jahre) Altenpflege (verkürzt 2 Jahre) (Förderung über Bildungsgutschein, Berufsförderungsdienst, Deutsche Rentenversicherung usw. möglich!)

Bewirb dich jetzt! Bildungswerk R. Welling gGmbH

Hegelstraße 39 Kapellenstraße 30 Schillerstraße 49 39104 Magdeburg 39288 Burg 29410 Salzwedel Tel. 0391 2805450 Tel. 03921 945134 Tel. 03901 35108 www.welling-bildungswerk.de – info@welling-bildungswerk.de

2013/14 MiZu

76-77 Bewerbungstypen.indd 77

77

09.09.2013 16:24:52


TERMINE

BILDUNGSMESSEN & VERANSTALTUNGEN 2013/14

Arbeitgeber und Arbeitnehmer treten bei der „hierbleiben“-Messe in direkten Kontakt

HANDWERK4YOU MAGDEBURG

Das große Berufsfindungsevent HANDWERK4YOU zielt darauf ab, engagierte und wissbegierige Jugendliche anzusprechen, um ihnen die Vielseitigkeit und die Attraktivität des Handwerks aufzuzeigen. Bei der Veranstaltung soll selbst Hand angelegt werden, um praxisnahe Einblicke in die handwerklichen Berufe zu erlangen.

 TERMIN: 21.09.2013, 10.00-16.00 Uhr

 VERANSTALTUNGSORT: 78

Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Magdeburg Harzburger Straße 13 39118 Magdeburg Tel.: 0391 6268-275

BERUFSORIENTIERUNGSMESSE IN HALDENSLEBEN  VERANSTALTUNGSORT: Prof.-Friedrich-Förster-Gymnasium Haldensleben

Schulstr. 23 39340 Haldensleben

 TERMIN: 28.09.2013, 9.00–13.00 Uhr

 EINTRITT frei

PERSPEKTIVEN MAGDEBURG

Dustin Maenecke

EINE GUTE MÖGLICHKEIT, SICH ÜBER BERUFE ZU INFORMIEREN, SIND DIE ZUNEHMEND STATTFINDENDEN BERUFSORIENTIERUNGSMESSEN

tigen Angebote für Schüler, Studenten, Absolventen, Weiterbildungssuchende, Lehrer und Eltern. Das Angebotsspektrum umfasst dabei die Themen Aus- und Weiterbildung, Studien- und Jobangebote, sowie Praktikumsplätze. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Fachvorträgen, Workshops und Diskussionsrunden ergänzt das Gesamtkonzept der Perspektiven Magdeburg Messe.

Die Messe Perspektiven Magdeburg  MESSEORT: ist eine Messe für Bildung und Messe Magdeburg Berufsorientierung. Rund 120 AusTessenowstraße 9 steller präsentieren auf der Perspek39114 Magdeburg tiven Messe Magdeburg ihre vielsei-

MiZu 2013/14

78-81 Termine.indd 78

09.09.2013 16:31:23


TERMINE  TERMINE: 11.10.2013 - 12.10.2013 10.10.2014 - 11.10.2014

 ÖFFNUNGSZEITEN 1. Tag: 9 bis 18 Uhr 2. Tag: 10 bis 17 Uhr

 EINTRITT: frei

 VERANSTALTER: Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg GmbH Tessenowstraße 9 39114 Magdeburg Telefon: +49-391-5934-50 www.mvgm.de

BITTE MELDEN!

Telefon: +49-391-67-01 www.uni-magdeburg.de

AZUBI- UND STUDIENTAGE LEIPZIG, MESSE FÜR AUSBILDUNG UND STUDIUM IN SACHSEN Auf den azubi- & studientagen in Leipzig können orientierungssuchende Schüler Pläne für ihre berufliche Zukunft schmieden. Wer kurz vor dem

WIR SUCHEN VERSTÄRKUNG FÜR 2014! Sie haben gute schulische Leistungen, sind fit, dynamisch und gesund? Dann bewerben Sie sich für eine Ausbildung oder ein Studium zum/zur

POLIZEIMEISTER/-IN ODER POLIZEIKOMMISSAR/-IN Informieren Sie sich unter 03473 960-171 oder

Dustin Maenecke

WWW.POLIZEI.SACHSEN-ANHALT.DE Magdeburgs Oberbürgermeister Lutz Trümper im Gespräch mit Ausstellern

Dustin Maenecke

FIRMENKONTAKTMESSE MAGDEBURG

Die Firmenkontaktmesse Magdeburg ist die Messe für Studenten, Absolventen und Berufseinsteiger an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Studenten können sich über zukünftige Arbeitgeber und deren Angebote informieren. Unternehmen lernen junge Menschen kennen und führen erste Kontaktgespräche. Die Firmenkontaktmesse Magdeburg hat sich zum Ziel gestellt, Firmen und Studenten zusammenbringen.

 MESSEORT: Campusgelände der Universität Otto-von-Guericke Magdeburg Gustav-Adolf-Straße 39106 Magdeburg

 TERMINE: 23.10.2013

 EINTRITT: frei

 VERANSTALTER: Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Universitätsplatz 2 39106 Magdeburg

Schulabschluss steht, sich beruflich umorientieren möchte oder eine Alternative zum Studium sucht, ist auf der Messe für Ausbildung und Studium in Leipzig gut beraten. Unterstützung leisten dabei zahlreiche Unternehmen, weiterführende Schulen und Hochschulen aus der Region und dem gesamten Bundesgebiet. Auch bei zahlreichen Hochschulen können Besucher vorstellig werden und Näheres zur Studienpraxis im direkten Austausch mit Studierenden erfahren.

nst es sein! n a k u D 19 Fachkraft 20 kum. Schülerprakti it einem

Starte jetzt m

 MESSEORT: Messe Leipzig Messe-Allee 1 04356 Leipzig

 TERMIN: 08.11.2013 - 09.11.2013, von 10-16 Uhr

 EINTRITT:

nfo agdeburg.de/i

www. ruem-m

frei

 VERANSTALTER: MMM Message Messe & Marketing GmbH Englerstr. 32a 69126 Heidelberg Tel: 06221/714040 www.azubitage.de

Das Programm „Perspektive Berufsabschluss“ wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

www.perspektive-berufsabschluss.de

2013/14 MiZu

78-81 Termine.indd 79

79

09.09.2013 16:31:25


TERMINE  TERMIN: 19.11.2013, 10-17 Uhr

Die „hierbleiben“-Messe gibt Auskünfte zu 200 Jobangeboten

 VERANSTALTER: Leipziger Messe Messe-Allee 1 04356 Leipzig Telefon: 0341-6786555 www.leipziger-messe.de

„HIERBLEIBENMESSE“ HEIMATJOBS FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE Am 22. November 2013 werden zum dritten Mal die Türen des KONGRESS & KULTURWERK-fichte geöffnet. Über 40 regionale Unternehmen verschiedener Branchen warten mit über 200 spannenden Jobangeboten auf die Besucher. „hierbleiben!“ setzt auf Persönlichkeit, Emotion sowie regionale Verbundenheit, um motivierte Arbeitnehmer und engagierte Arbeitgeber zu vernetzen.

Dustin Maenecke

 VERANSTALTUNGSORT:

ABSOLVENTENMESSE MITTELDEUTSCHLAND 2013 Es präsentieren sich interessante Arbeitgeber aus der Region mit ihren vielfältigen Karrieremöglichkeiten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Die Absolventen-

80

messe Mitteldeutschland ist ein Muss für Studierende, Hochschulabsolventen und Young Professionals. Ein umfassendes Angebot für den gelungenen Jobeinstieg sowie Angebote für Traineestellen, Praktika und Themenvorschläge für Abschlussarbeiten bereiten auf den Berufsstart vor. Darüber hinaus bietet die Absolventenmesse Mitteldeutschland in ihrem Begleitpro-

gramm wertvolle Hinweise für die perfekte Bewerbung, angefangen vom Lebenslauf-Check über eine Stärken-Schwächen-Analyse bis hin zu Informationen über Einstiegsgehälter in verschiedenen Branchen.

 MESSEORT: Congress Center Leipzig, Leipziger Messe Messe-Allee 1 04356 Leipzig

Kongress & Kulturwerk fichte Magdeburg Fichtestraße 29a 39112 Magdeburg

 TERMIN: 22.11.2013, 10-22 Uhr

 EINTRITT: frei, Anmeldung und Wunschtermin auf www.hierbleiben-magdeburg.de

 VERANSTALTER: Freshpepper eventplanung Olvenstedter Straße 39 39108 Magdeburg Tel: 0391/50549870

MiZu 2013/14

78-81 Termine.indd 80

09.09.2013 16:31:26


TERMINE CHANCE 2014 HALLE - MESSE FÜR BILDUNG, BERUF & KARRIERE „Zukunft selbst gestalten“, unter diesem Motto vereint die Chance am 17. und 18. Januar 2014 in der HALLE MESSE wieder alle relevanten Themen rund um Bildung, Beruf und Karriere. Mit der bereits 11. Auflage von Sachsen-Anhalts größter Messe dieser Art ist die Chance auch 2014 wieder die zentrale Anlaufstelle für Schüler, Um-

 VERANSTALTUNGSORT: Arbeitsagentur Magdeburg Hohepfortestr. 37 39104 Magdeburg

 TERMIN: Frühjahr 2014 (zum Redaktionsschluss stand der genaue Termin noch nicht fest)

 EINTRITT: frei

 VERANSTALTER: Arbeitsagentur Magdeburg Hohepfortestr. 37 39104 Magdeburg www.arbeitsagentur.de

IHK-AKTIONSTAG 2014 - IHK DIE WEITERBILDUNG  VERANSTALTUNGSORT: IHK Magdeburg Alter Markt 8 39104 Magdeburg

 TERMIN: vorauss. März 2014 (zum Redaktionsschluss stand der genaue Termin noch nicht fest)

 EINTRITT: frei, nähere Informationen: www.magdeburg.ihk24.de

Bei verschiedenen Bildungsmessen gibt es die Möglichkeit, schon vor Ort mit Azubis zu sprechen. So erfährt man aus erster Hand, was man von den jeweiligen Berufen zu erwarten hat.

Du findest uns im Universitätsklinikum Magdeburg A. ö. R., Leipziger Str. 44! (Mo/Do: 7-12 Uhr, Di/Mi: 11-19 Uhr, Fr: 7-15 Uhr, jeden 1. Samstag im Monat von 9 bis 14 Uhr)

Blut- & Plasmaspende:

0391/ 671 39 39 ▪ www.blutspende-magdeburg.de

Knochenmark- & Stammzellenspende: 0391/671 37 32 www.knochenmarkspende-magdeburg.de

Dustin Maenecke

Der Förderverein der Berufsbildenden Schule IV „ Dr. O.J. Schlein“ e.V. informiert:

Tag der offenen Tür 9.11.13 ● 9:30 -12:30 Uhr schüler, Studenten, Absolventen und potenzielle Existenzgründer.

 MESSEORT: HALLE MESSE Messestr. 10 06116 Halle

 TERMIN: 17.01.2014 -18.01.2014, Fr/Sa 9 -18 Uhr

 EINTRITT: frei

 VERANSTALTER: HALLE MESSE Messestr. 10 06116 Halle www.chance.halle-messe.de

STUDIENINFOTAG FÜR ABITURIENTEN Ob Studium oder Ausbildung – die Vielfalt der beruflichen Möglichkeiten nach dem Abitur ist groß. Unter dem Motto „Abitur – und was dann?“ bietet die Agentur für Arbeit Magdeburg einen Infotag für Abiturienten an.

„TAG DER BERUFE“ – ENTDECKE DEINEN TRAUMJOB – LIVE VOR ORT! Am „Tag der Berufe“ öffnen Unternehmen ihre Türen für Jugendliche. Alle Fragen rund um die Ausbildung werden garantiert beantwortet.

 VERANSTALTUNGSORT: in allen teilnehmenden Firmen, Infos unter www.tagderberufe.de

 TERMIN: März 2013 (Der genaue Termin stand zu Redaktionsschluss noch nicht fest)

 ANMELDUNG ab Januar im Netz unter www.tagderberufe.de oder der Service-Nummer 0180/1555111

BERUFSFINDUNGSMESSE IN MAGDEBURG

Die Agentur für Arbeit Magdeburg, die Industrie- und Handelskammer Magdeburg und die Handwerkskammer Magdeburg veranstalten die Berufsfindungsmesse in den Räumen der Industrie- und Handelskammer Magdeburg.

 VERANSTALTUNGSORT: IHK Magdeburg Alter Markt 8 39104 Magdeburg

BbS „Dr. Otto Schlein“ Magdeburg für Gesundheits-, Sozial- und Laborberufe In folgenden Fachrichtungen sind noch freie Ausbildungsplätze zu besetzen: BFS Chemisch - technische Assistenz, BFS Pharmazeutisch- technische Assistenz, BFS Biologisch - technische Assistenz, BFS Medizinische Dokumentationsassistenz, BFS Altenpflegehilfe, BFS Diätassistenz, BFS Ergotherapie, BFS Masseur/-in u. med. Bademeister/-in, BFS Physiotherapie, BFS Kinderpflege BFS Sozialpflege, BFS Sozialassistenz, FS Heilerziehungspflege, FS Sozialpädagogik, FOS Gesundheit und Sozialwesen

 TERMIN: 21. März 2014, 14.00 bis 18 Uhr Nähere Informationen: www. hwk-magdeburg.de

 EINTRITT: frei

39122 Magdeburg Alt Westerhüsen 51/ 52 Tel: 0391 40 696 10/18 E-Mail: kontakt@bbs4-magdeburg. bildung-lsa.de www. bbs4-magdeburg.bildung-lsa.de

2013/14 MiZu

78-81 Termine.indd 81

81

09.09.2013 16:31:27


ÜBERSICHT

UNTERNEHMEN & EINRICHTUNGEN

1 2 3 4

in dieser Ausgabe A 24

5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Bismark (Altmark)

15 16

2

17 18

Stendal 12, 23

19

A

26 A

20

Wolfsburg

21

Haldensleben 15, 21, 44

A 39

22

Zielitz 24

Wolmirstedt 16 28, 40, 41 Hermsdorf Barleben

Helmstedt

A A2

23

AA 2

24 25

Magdeburg

A 395

1, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 13, 19, 22, 25, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 34, 35, 36, 38, 39, 42, 43, 45, 46, 47, 48, 49, 50

Oschersleben

27 28

Gommern Schönebeck

26 Osterweddingen

20

Nachterstedt 37

Wernigerode 17

DessauRoßlau

Staßfurt

Aschersleben

27

18

35 36 37

Halle

38

AA38

A 38

39

AA14

Leipzig AA38

40 41 42 43 44

A 71 A4

AA 9 A4

Blutspendewesen, Förderverein Magdeburg Bosch Communication Center, Magdeburg Bundeswehr, Magdeburg Business School/OvGU, Magdeburg Dachser Intelligent Logistics Magdeburg Deutsches Milchkontor GmbH, Bremen EDEKA Markt Minden-Hannover, Stendal ems - elke meister schulen, Magdeburg Ernsting‘s family Euroglas GmbH, Haldensleben Evangelische Fachschule für soziale Berufe, Wolmirstedt Hochschule Harz, Wernigerode Fachhochschule Polizei des Landes Sachsen-Anhalt, Aschersleben Fenrich Automobile GmbH, Magdeburg Harry-Brot GmbH, Werk Osterweddingen Hempelmann Schönebeck Hermes Fulfilment GmbH, Haldensleben Industrie- und Handelskammer (IHK), Magdeburg Ihr Landbäcker, Stendal K & S KALI GmbH, Werk Zielitz Kassenärztliche Vereinigung SachsenAnhalt, Magdeburg Kranbau Köthen KROHA GmbH, Barleben

MAM Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Magdeburg Medi-Z-Halle, Magdeburg Meier Akademie, Magdeburg MTU Reman Technologies, Magdeburg Netzwerk Ernährungswirtschaft, Magdeburg Nigari Autohaus GmbH, Magdeburg Novelis Deutschland GmbH, OT Nachterstedt Otto-von-Guericke-Universtität, Magdeburg Restaurant Selma & Rudolph, Magdeburg Salutas Pharma GmbH, Barleben Sennheiser Vertrieb und Service GmbH Barleben SKET GmbH, Magdeburg SPOMA Parkett und Ausbau, Magdeburg Stadtwerke Haldensleben GmbH

45

Städtische Werke Magdeburg GmbH

46

Verein zur Berufsförderung der Bauindustrie in Sachsen-Anhalt e.V.

47

Volksbank, Magdeburg

48 49 50

82

Bildungswerk R. Welling, Magdeburg

Magdeburg-Hannoversche Baugesellschaft mbH Magdeburg

34

Brehna

BBS IV Dr. O. Schlein, Magdeburg

30

32

Könnern

Arbeitgeberverband Nordostchemie e.V., Berlin

Magdeburger Messe- und Veranstaltungsgesellschaft (MVGM)

33

AA 9

A 14

Altmark-Käserei Uelzena GmbH, Bismark/ Altmark

29

31

Köthen

B 6n

Agentur für Arbeit, Magdeburg

Wohnungsbaugesellschaft mbH Magdeburg Zahntechniker-Innung des Landes Sachsen-Anhalt, Magdeburg Hochschule Magdeburg-Stendal

MiZu 2013/14

82-83 Übersichtskarte_U3.indd 82

10.09.2013 11:23:24


KATEGORIE

fokus: DU Dein Studium. Deine Profs. Dein Schlüsselkompetenzen-Coach. Dein Campus Service Center. Dein User Interface Labor. Dein International Office … Dein Campus. Deine Uni. Hier an der Otto-von-Guericke-Universität stehst Du im Mittelpunkt. Keine Massenuni, dafür beste Bedingungen für das, worauf es ankommt: Dein Studium. Lerne die Uni Magdeburg kennen und hole Dir Deine Studieninformationen.

www.fokus-DU.de

Wenn Du möchtest, dass Deine Ideen umgesetzt werden …

… dann studiere: :: :: :: :: :: :: ::

Bauingenieurwesen Betriebswirtschaftslehre Elektrotechnik Industrial Design Kreislaufwirtschaft Maschinenbau Wasserwirtschaft

oder einen unserer anderen 40 Studiengänge. www.hs-magdeburg.de www.studieren-im-gruenen.de www.facebook.com/hsmagdeburg

Allgemeine Studienberatung E-Mail: studienberatung@hs-magdeburg.de Telefon: (0391) 886 41 06

2013/14 MiZu

82-83 Übersichtskarte_U3.indd 83

83

10.09.2013 11:23:25


© Picture-Factory - Fotolia.com © Urs Küster

ALS AZUBI HOCH HINAUS Hermes Fulfilments größter Standort in Haldenleben wächst kontinuierlich und bietet attraktive Ausbildungsmöglichkeiten in einem modernen Arbeitsumfeld. Wir bilden folgende Berufe aus: • • • • • • •

Bürokaufmann (m/w) Elektroniker für Betriebstechnik (m/w) Fachkraft für Schutz und Sicherheit (m/w) Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) Fachlagerist (m/w) Industriemechaniker (m/w) Koch (m/w)

Verstärken Sie unser Team! Das Unternehmen vergibt auch in Hamburg, Löhne und Ohrdruf Ausbildungsplätze. Informieren Sie sich zu den Ausbildungsberufen, den Qualifikationsvoraussetzungen und den Ansprechpartnern auf den Karriereseiten im Internet unter: www.hermesworld.com/ausbildung-hermes-fulfilment.

„Wir freuen uns über Bewerbungen von motivierten, jungen Menschen, die Interesse an einer Ausbildung in einem logistischen Unternehmen haben“, sagt Janine Weitz, Referentin Human Resources in Haldensleben. Unser Angebot: • • • • • • • • •

Wechselnde Einsätze und vielseitige Ausbildung Attraktives tarifgebundenes Ausbildungsgehalt Übernahmegarantie Motivationsprämien Fahrtkostenzuschüsse Büchergeld Regelmäßige Seminare Projektarbeit Urlaubsgeld/Weihnachtsgeld/Altersvorsorge

Hermes Fulfilment GmbH Janine Weitz, Human Resources Hamburger Straße 1, 39340 Haldensleben T.: +49 (0)3904 61-3925

www.hermesworld.com Sourcing & Product | Transport Logistics | Full-Service E-Commerce | Distribution

84 U4 Hermes.indd 84

09.09.2013 16:31:44

Mission Zukunft 2013  

Hallo Leute, habt ihr schon einen Plan für die Zeit nach der Schule oder habt ihr euch schon solche Sätze der Eltern anhören dürfen? Und was...