Issuu on Google+


GESCHICHTE

Eine langjährige Tradition Pastore & Lombardi wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts als kleiner Eisenwarenhandel gegründet. Das Interesse der Besitzer richtet sich sofort auf die technischen Neuheiten, die den Beginn des vergangenen Jahrhunderts kennzeichnen; von Anfang an werden Teile für Autos, Lastkraftwagen und Autobusse gehandelt. Die erste Eintragung in das Bologneser Handelsregisterbuch stammt aus dem Jahr 1914, Pastore & Lombardi wird zum tatsächlichen Unternehmen. Bereits vor dem Zweiten Weltkrieg importiert Pastore & Lombardi Erzeugnisse wichtiger Handelsmarken aus dem Ausland, und exportiert seinerseits Produkte aus eigener Herstellung. Der Zweite Weltkrieg unterbricht zeitweise die Tätigkeit, die aber während des kommerziellen Booms der 50er und 60er Jahre wiederaufgenommen und ausgeweitet wird. Die langwirkende Mitarbeit mit der Bologneser Firma Rhibo, zurückzuführen auf die Verwandtschaft der jeweiligen Eigentümerfamilien, erlaubt in den 70er Jahren die Einführung der ersten speziell für den Kühltransport entworfenen Verschlüssen. Die Kaltverarbeitung von Stahl, eine Haupttätigkeit der Firma Rhibo, wird damit zum Kennzeichen der technischen Kompetenz von Pastore & Lombardi, die sich auf die Verarbeitung von Edelstahl konzentriert.

2

Produktionstätigkeit Pastore & Lombardi, seit jeher an die Firma Rhibo gebunden, die verschiedene Komponenten der Produktpalette herstellte, erfährt nicht dasselbe Schicksal im Zweiten Weltkrieg. Rhibo wird während eines Bombenangriffs zerstört, während Pastore & Lombardi, im historischen Zentrum der Stadt gelegen, unversehrt bleibt. Auf die Schnelle werden die Pressen und Stanzwerkzeuge gerettet, und die Produktion beginnt wieder sofort nach Ende des Krieges. In der Folge werden die Werkzeuge für die Produktion direkt von Pastore & Lombardi hergestellt, die Firma besitzt heute mehrere Hundert, und bietet damit eine seit jeher vom Umfang her unerreichte Produktpalette an.


Kataloge Die Kataloge von Pastore & Lombardi sind schon immer ein Schwerpunkt des Unternehmens. Die Abbildungen, die technischen Angaben und das umfangreiche Produktangebot sind seit jeher ein wichtiger Bezugspunkt für die Ausstattung von Industriefahrzeugen. Von den Sonnendach-Klappdächern für Autobusse der 30er Jahre bis zu kompletten Lederbezügen für Automobile, haben die Kataloge von Pastore & Lombardi immer ein außergewöhnliches Angebot aufgewiesen.

Entwicklung Ab den 80er Jahren hat das Unternehmen sein Tätigkeitsfeld sich immer mehr auf Industriefahrzeuge konzentriert und nach und nach die Sparten Ersatzteile für Auto und Autobus verlassen. Die Entwicklung des Transportwesens im Bereich Kühltransport hat zu einer verstärkten Nachfrage nach Komponenten aus Edelstahl geführt. Die fortschreitende Nachfrage aus dem Ausland hat dazu geführt, dass das Unternehmen der Hauptproduzent von Edelstahlkomponenten für Nutzfahrzeuge in Europa und im Mittleren Osten wird, wobei die technischen und qualitativen Standards festgelegt werden, die heute den Bezug bei der Anwendung dieser Komponenten darstellen. Ender der 90er Jahre gab es weltweit keinen Fahrzeugbauer, der nicht mit den Produkten von Pastore & Lombardi bekannt gewesen wäre, und die Exporte dehnten sich in den fernen Osten, Australien und Südamerika aus. Heute exportiert das Unternehmen mehr als 80% seiner Produkte.

3


DIE PRODUKTE Edelstahl

Scharniere

Unter all den angebotenen Komponenten sind die Verschlüsse und Scharniere aus Edelstahl AISI 304 die wichtigsten. Dieses Metall erlaubt dank seiner außergewöhnlichen rostabweisenden Eigenschaften und seiner Elastizität einen Gebrauch unter höchster Beanspruchung und – bei Nutzfahrzeugen in Bewegung – bei schwer vorherzusehenden und zu berechnenden Bedingungen.

Die Produktpalette bietet ein breites Angebot an Lösungen sowohl für Heck- als auch für Seitentüren. Die aufliegenden Scharniere sin sicherlich weiter verbreitet, aber der Katalog umfasst auch verdeckte und Einlassscharniere. Alle Scharniere haben unterschiedliche Maße und bieten dem Fahrzeugbauer die ideale Kombination für den vorgesehenen Gebrauch. Auf Anfrage sind Personalisierungen und Sonderproduktionen nach Angaben des Kunden möglich.

Verschlüsse Die Verschlüsse von Pastore & Lombardi sind seit je ein Bezugspunkt in dieser Sparte. Als erstes Unternehmen der Geschichte, das Edelstahl in die Produktion eingeführt hat, ist das eigene Sortiment ständig erneuert worden, wobei technische und qualitative Standards für diese Produkte festgelegt und auf den neusten Stand gebracht werden. Die Auswahl ist umfassend und deckt jeden möglichen Anwendungsbereich. Neben Hebelverschlüssen bieten sich ausgearbeitete verschließbare Griffe für unterschiedliche Durchmesser an, sowohl in außenliegender als auch in Einlassversion. Die stetige Weiterentwicklung dieser Komponenten erfolgt auch dank der Erfahrung unserer Kunden, sowie auf der Grundlage eines sorgfältigen Entwurfs und einer ausgedehnten und präzisen Versuchsphase. Zu den Simulationen mit digitalen Systemen, periodischen Labortests und Versuchen bei verschiedenen Kunden gesellt sich eine Planung, die ein halbes Jahrhundert an Erfahrung bei diesen Komponenten umschließt.

4


Entwurf Der Entwurf erfolgt seit mehr als zehn Jahren ausschließlich durch solide 3D-Formung. Dieses Mittel erlaubt eine Optimierung des Materialverbrauchs, eine Verringerung des Raumbedarfs und eine schnelle Herstellung der Werkzeuge. Außerdem ist Pastore & Lombardi auf dem Markt das Unternehmen, das am flexibelsten Personalisierungen der hauseigenen Produkte durchführt, deren Großteil unter Mitwirkung der wichtigsten Kunden und nach deren Wunsch entsteht. In der Tat hat Pastore & Lombardi seine Produktentwicklung in Richtung technischer Partnerschaft vorangetrieben, und für einige Kunden ist Pastore & Lombardi ein Partner in der Co-Produktion auch von komplexeren Verschlusssystemen. Ein großer Teil des Umsatzes resultiert gerade aus diesen Komponenten, und die außergewöhnliche Flexibilität erlaubt eine solche Vorgehensweise auch mittleren Unternehmen und bei weniger umfangreichen Produktionsvolumen.


PRODUKTION Werkzeuge Mehrere Hunderte von Werkzeugen, ein umfassendes Volumen an technischer Dokumentation und hochspezialisiertes Personal garantieren eine komplexe und sorgfältig ausgeführte Herstellung. Ein Netzwerk von Lieferanten, die sich alle im Umkreis weniger Kilometer vom Firmensitz befinden, erlauben eine umfangreiche und äußerst flexible Produktionskapazität, auf der Grundlage modernster Anlagen und einer hohen Spezialisierung in den Produktionsprozessen. Dieses System garantiert eine breite Grundlage an spezifischen technischen Kompetenzen, voneinander unabhängigen Prozessen und einer erhöhten Effizienz beim Einsatz der Produktionskapazitäten.


Leitung der Produktionen, Qualität Die Komplexität der Produktionen setzt eine ausgearbeitete Leitung der Kontrollprozesse voraus. Die Lieferanten, fast alle zertifiziert, besitzen eine große Erfahrung im eigenen Spezialgebiet und garantieren einen hohen Kontrollstandard und Effizienz. Das Personal von Pastore & Lombardi führt eine Aufsicht dieser Prozesse durch, wobei die wichtigsten Phasen auf der Grundlage eines externen Kontrollsystems zur Vorbeugung von Fehlern und Ungenauigkeiten kontrolliert und dokumentiert werden. Jede einzelne produzierte Komponente erhält, abgesehen von auf dem neuesten Stand befindlichen technischen Zeichnungen, einen Prozess- und Qualitätskontrollschein. Eine abschließende Qualitätsprüfung vor der Absatzbereitschaft der Teile ergänzt ein in allen Produktionsphasen ausgearbeitetes Kontrollsystem. Das Rohmaterial wird in den Stahlwerken zertifiziert. Pastore & Lombardi ist nach ISO 9001 zertifiziert.

Produktionsprozesse Pastore & Lombardi verfügt jeden Tag über Vorlieferanten, spezialisiert in der Kaltverarbeitung von Blech, Gesenkschmieden und allen notwendigen Oberflächenbehandlungen. Die Blechverarbeitung erfolgt in automatisierten Produktionslinien, ein Ergebnis beträchtlicher Investitionen für äußerst komplexe Werkzeuge.


Pastore & Lombardi 2014 - Tutti i diritti riservati

PASTORE & LOMBARDI S.p.A. Via Don Minzoni 3, 40057 Cadriano di Granarolo Emilia (Bologna) - Italy Tel. +39 051 764111 - Fax +39 051 765414 Capitale Sociale â‚Ź 468.000 i.v. - R.I. Bologna, C.F. e P.IVA 03276650375 R.E.A. della C.C.I.A.A. di Bologna 277528 www.pastorelombardi.com - info@pastorelombardi.com


Brochure tedesco per web