Page 1

Literaturverzeichnis Manesse, Diogenes, Ritzmann


Literaturverzeichnis Manesse, Diogenes, Ritzmann


Manesse Bibliothek der Weltliteratur, 1944 – 1984

4

− nach Erscheinungsjahr − alphabetisch

100 Diogenes-Autorinnen und -Autoren

30

Geschichte des Geld- und Kapitalmarktes

38

Aus der Bibliothek von Prof. Franz Ritzmann (1929–2018), ehem. Professor für Sozialökonomie, Universtität Zürich


Manesse Bibliothek der Weltliteratur 1944 –1984 Sie sind klein von Gestalt, edel, vielleicht sogar in Leinen oder Leder gebunden. Wer eines davon in den Händen gehalten hat, wird sie sofort wiedererkennen. Die Rede ist von den erlesenen Büchern der Manesse Weltliteratur. Nicht nur die Verpackung ist schön, auch der Inhalt spricht von hoher Qualität. Die bekanntesten Vertreter der Weltliteratur finden sich zwischen den Buchdeckeln: Wolfgang Goethe, William Shakespeare, Fjodor Dostojewski, Jane Austen, Friedrich Nietzsche, Virginia Wolf … Siehe Wikipedia mit praktischen und weiterführenden Links: bit.ly/2SWUmyb


1944 Goethe im Gespräch. Alle wesentlichen Gespräche einschließlich derjenigen mit Eckermann. Auswahl und Nachwort von Eduard Korrodi. Herman Melville · Moby Dick. Roman. Aus dem Amerikanischen übersetzt von Fritz Güttinger. Alexej K. Tolstoi · Fürst Serebriany. Roman aus der Zeit Iwans IV. Herausgegeben und eingeleitet von Ludwig Berndl. Aus dem Russischen übersetzt von Dora BerndlFriedmann.

1945 Charlotte Brontë · Jane Eyre. Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Paola Meister-Calvino. Nachwort von Mary Hottinger. Henry Fielding · Tom Jones. Geschichte eines Findlings. Roman. Nach der Übersetzung von Johann Joachim Christoph Bode, bearbeitet von Fritz Güttinger. Mit 10 Illustrationen nach Stichen von Moreau. Nachwort von Fritz Güttinger. Franz von Assisi · Legenden und Laude. Herausgegeben, eingeleitet und aus dem Italienischen und Lateinischen übersetzt von Otto Karrer. Mit 10 Illustrationen nach Fresken von Giotto. Friedrich Hebbel · Eine Autobiographie nach Tagebüchern und Briefen. Eingeleitet und erläutert von Willibald Klinke. Hermann Hesse · Narziß und Goldmund. Erzählung. Eduard Mörike · Gedichte und Erzählungen. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Werner Zemp.

1946 Theodor Fontane · Effi Briest. Roman. Nachwort von Max Rychner. Grimms Kinder- und Hausmärchen. Vollständige, textgetreue Ausgabe. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Carl Helbling. Mit 140 Holzschnitten von Ludwig Richter

6

und Moritz von Schwind. 2 Bände. Bd. 1: mit 59 Illustrationen, Bd. 2: mit 81 Illustrationen. Hermann Hesse · Der Steppenwolf. Roman. Italienische Novellen aus acht Jahrhunderten. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Giuseppe Zoppi. 2 Bände. Anton Tschechow · Meisternovellen. Aus dem Russischen übersetzt von Rebecca Candreia. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Iwan Schmeljow.

1947 Antike Erzähler. Von Herodot bis Longos. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Franz Stoessl. Mit 50 Illustrationen nach antiken Vasenbildern. Charlotte Brontë · Villette. Roman. Aus dem Englischen übersetzt und bearbeitet von Paola Meister-Calvino. Nachwort von Mary Hottinger. Matthias Claudius · Der Wandsbecker Bote. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Werner Weber. Joseph Conrad · Meistererzählungen. Aus dem Englischen übersetzt von Ernst W. Freissler und E. McCalman. Nachwort von Fritz Güttinger. Charles Dickens · Große Erwartungen. Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Siegfried Lang. Jens Peter Jacobsen · Frau Marie Grubbe. Intérieurs aus dem 17. Jahrhundert. Roman. Aus dem Dänischen übersetzt von Mathilde Mann. Jens Peter Jacobsen · Niels Lyhne. Roman. Aus dem Dänischen übersetzt von Anka Matthiesen. Jens Peter Jacobsen · Novellen und Gedichte. Aus dem Dänischen übersetzt von Mathilde Mann und Erich von Mendelssohn. Nachwort von Felix M. Wiesner. Georg Christoph Lichtenberg · Aphorismen. Ausgewählt und eingeleitet von Max Rychner. Thomas Mann · Meistererzählungen Michelangelo · Lebensberichte / Gedichte / Briefe. Herausgegeben und aus dem Italie-


nischen übersetzt von Hannelise Hinderberger. Mit 10 Illustrationen. Adalbert Stifter · Briefe. Auswahl und Nachwort von Hans Schumacher. Iwan Turgenjew · Aufzeichnungen eines Jägers. Erzählungen. Aus dem Russischen übersetzt von Dora Berndl-Friedmann. Nachwort von Ludwig Berndl.

1948 Jane Austen · Stolz und Vorurteil. Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Ilse Krämer. Nachwort von Mary Hottinger. Chinesische Geister- und Liebesgeschichten. Deutsche Auswahl und Vorwort von Martin Buber. Mit 17 chinesischen Holzschnitten. Joseph Conrad · Taifun und andere Erzählungen. Aus dem Englischen übersetzt von Elise Eckert. Theodor Fontane · Der Stechlin. Roman. Nachwort von Max Rychner. E. T. A. Hoffmann · Meistererzählungen. Herausgegeben von Jürg Fierz. Anhang: «Zu Hoffmanns Charakteristik» von Julius Eduard Hitzig. Mit 56 Illustrationen von Gavarni. Herman Melville · Weißjacke. Roman. Aus dem Amerikanischen übersetzt und mit einem Nachwort von Walter Weber. Wolfgang Amadeus Mozart. Briefe. Herausgegeben von Willi Reich. Mit 8 Illustrationen. Wilhelm Raabe · Stopfkuchen. Eine See- und Mordgeschichte. Nachwort von Romano Guardini. Schön ist die Jugend. Kindheits- und Jugenderinnerungen aus zwei Jahrhunderten. Herausgegeben von Willibald Klinke. Carl Schurz · Lebenserinnerungen. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Sigismund von Radecki. Laurence Sterne · Tristram Shandy. Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Johann Joachim Christoph Bode. Neu herausgegeben und mit einem Nachwort von Fritz Güttinger.

Alexander von Villers · Briefe eines Unbekannten. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Margarete Gideon. Die Worte des Herrn. Gebete und Reden, Gespräche und Sprüche Jesu. Aus dem Urtext neu übersetzt und herausgegeben von Friedrich Streicher.

1949 Vittorio Alfieri · Mein Leben. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Giuseppe Zoppi. Aus dem Italienischen übersetzt von Hannelise Hinderberger. Hans Christian Andersen · Gesammelte Märchen. Herausgegeben von Floriana Storrer-Madelung. Nachwort von Martin Bodmer. Mit 268 Illustrationen von Vilhelm Pedersen und Lorenz Frölich. 2 Bände. Emily Brontë · Sturmhöhe. Roman. Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Siegfried Lang. Martin Buber · Die Erzählungen der Chassidim. Annette von Droste-Hülshoff · Gedichte und Prosa. Auswahl und Nachwort von Emil Staiger. Johann Wolfgang Goethe · Gedichte. Mit Erläuterungen von Emil Staiger. Vollständige Ausgabe in 3 Bänden. Nikolaj Gogol · Meistererzählungen. Aus dem Russischen übersetzt und mit einem Nachwort von Bruno Goetz. Mit 10 Federzeichnungen von Walter Roshardt. Selma Lagerlöf · Gösta Berling. Roman. Aus dem Schwedischen übersetzt von Mathilde Mann. Prosper Mérimée · Meisternovellen. Aus dem Französischen übersetzt von Ferdinand Hardekopf. Nachwort von Theophil Spoerri. Eduard Mörike · Briefe. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Werner Zemp. Mit 20 Abbildungen nach Zeichnungen von Eduard Mörike und Moritz von Schwind. August Strindberg · Historische Miniaturen. Mit einem Anhang «Mystik der Weltgeschichte». Herausgegeben und aus dem Schwedischen übersetzt von Willi Reich.

7


Leo N. Tolstoi · Auferstehung. Roman. Aus dem Russischen übersetzt und mit einem Nachwort von Fega Frisch. Iwan Turgenjew · Väter und Söhne. Roman. Aus dem Russischen übersetzt von Fega Frisch. Nachwort von Boris Saitzew.

1950 Johann Peter Hebel · Schatzkästlein des rheinischen Hausfreundes. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Werner Weber. Mit 51 Holzschnitten von C. Stauber und C. H. Schmolze. Heinrich Heine · Mein wertvollstes Vermächtnis. Religion · Leben · Dichtung. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Felix Stössinger. John Keats · Gedichte und Briefe. Herausgegeben, aus dem Englischen übersetzt und mit einem Vorwort von Hans W. Häusermann. Aleksis Kivi · Die sieben Brüder. Roman. Aus dem Finnischen übersetzt von Edzard Schaper. Nachwort von V. A. Koskenniemi. Joaquim Maria Machado de Assis · Die nachträglichen Memoiren des Bras Cubas. Roman. Aus dem Portugiesischen übersetzt und mit einem Nachwort von Wolfgang Kayser. Alessandro Manzoni · Die Verlobten. Roman. Aus dem Italienischen übersetzt von Alexander Lernet-Holenia. Nachwort von Giuseppe Zoppi. Leo N. Tolstoi · Meistererzählungen. Aus dem Russischen übersetzt von Fega Frisch. Juan Valera · Pepita Jiménez. Roman. Aus dem Spanischen übersetzt von Annemarie und Fritz Wahl. Nachwort von Fritz Wahl.

1951 James Boswell · Dr. Samuel Johnson. Leben und Meinungen. Mit dem Tagebuch einer Reise nach den Hebriden. Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Vorwort von Fritz Güttinger. Mit 53 Illustrationen.

8

Grazia Deledda · Schilf im Wind. Roman. Aus dem Italienischen übersetzt von Bruno Goetz. Nachwort von Giuseppe Zoppi. Fjodor M. Dostojewski · Der Idiot. Roman. Aus dem Russischen übersetzt von Rebecca Candreia. Nachwort von Iwan Schmeljow. 2 Bände. Fjodor M. Dostojewski · Schuld und Sühne. Roman. Aus dem Russischen übersetzt von Werner Bergengruen. 2 Bände. Europäische Volksmärchen. Herausgegeben von Max Lüthi. Buchschmuck von Georgette Boner. Aldous Huxley · Meistererzählungen. Aus dem Englischen übersetzt von Herberth E. Herlitschka. Nachwort von Fritz Güttinger. Inhalt: Zwei oder drei Grazien / Nach dem Feuerwerk. Lao-Tse · Tao Tê King. Aus dem Chinesischen übersetzt und kommentiert von Victor von Strauß. Bearbeitung, Vorwort und Einleitung von W. Y. Tonn. Joaquim Maria Machado de Assis · Dom Casmurro. Roman. Aus dem Portugiesischen übersetzt von Erwin Georg Meyenburg. Nachwort von José Osório de Oliveira. Musikalische Novellen. Auswahl und Nachwort von Emil Staiger. Luigi Pirandello · Meisternovellen. Aus dem Italienischen übersetzt und mit einem Nachwort von Percy Eckstein. Rainer Maria Rilke · Duineser Elegien / Die Sonette an Orpheus. Erläuterungen und Nachwort von Katharina Kippenberg. Anhang: «Dichtung und Deutung. Rainer Maria Rilke und Katharina Kippenberg» von Ingeborg Schnack. Tschuang-Tse · Reden und Gleichnisse. Deutsche Auswahl und Nachwort von Martin Buber.

1952 Robert Burton · Schwermut der Liebe. Aus dem Englischen übersetzt von Peter Gan. Nachwort von John Middleton Murry. Mit 79 Illustrationen.


Gustave Flaubert · Madame Bovary. Roman. Aus dem Französischen übersetzt von René Schickele. Nachwort von Guy de Maupassant. Theodor Fontane · Unwiederbringlich. Roman. Nachwort von Max Rychner. Rómulo Gallegos · Doña Barbara. Roman. Aus dem Spanischen übersetzt von Werner Peiser unter Mitarbeit von Waltraud Kappeler. Nachwort von Konrad Huber. Johann Wolfgang Goethe · West-östlicher Divan. Vorwort und Erläuterungen von Max Rychner. Ricardo Güiraldes · Don Segundo Sombra. Roman. Aus dem Spanischen übersetzt von Hedwig Ollerich. Nachwort von Konrad Huber. Irische Erzähler. Ausgewählt und aus dem Englischen übersetzt von Elisabeth Schnack. Nachwort von Sean O’Faolain. Die Jadelibelle. Roman aus der Ming-Zeit. Aus dem Chinesischen übersetzt und mit einem Nachwort von Franz Kuhn. Kin Ku Ki Kwan. Wundersame Geschichten aus alter und neuer Zeit. Aus dem Chinesischen übersetzt und mit einem Nachwort von Franz Kuhn. Mit 12 Illustrationen. Sei Shonagon · Das Kopfkissenbuch der Hofdame Sei Shonagon. Herausgegeben und aus dem Japanischen übersetzt von Mamoru Watanabé. Mit 50 Illustrationen von Masami Iwata. Leo N. Tolstoi · Anna Karenina. Roman. Aus dem Russischen übersetzt von Bruno Goetz. 2 Bände.

1953 Bettina von Arnim · Lebensspiel. Herausgegeben von Willi Reich. Honoré de Balzac · Meisternovellen. Ausgewählt und aus dem Französischen übersetzt von Eva Rechel. Nachwort von Felix Stössinger. Marie von Ebner-Eschenbach · Meistererzählungen. Mit einem Anhang: «Aphorismen und Erinnerungen».

Herausgegeben und mit einem Nachwort von Albert Bettex. Italienische Gedichte. Von Kaiser Friedrich II. bis Gabriele d’Annunzio. Italienischdeutsch. Deutsche Nachdichtung von Bruno Goetz. Nachwort von Fredi Chiappelli. Henry James · Meisternovellen. Aus dem Amerikanischen übersetzt von Harry Kahn. Nachwort von Henry Lüdeke. David Herbert Lawrence · Meisternovellen. Ausgewählt von Elisabeth Schnack. Aus dem Englischen übersetzt von Elisabeth Schnack, Else Jaffe-Richthofen, Ursula Müller und Karl Lerbs. Nachwort von Sir Herbert Read. Dmitrij Mamin-Ssibirjak · Die Priwalowschen Millionen. Roman. Aus dem Russischen übersetzt und mit einem Nachwort von Bruno Goetz. Thomas Mofolo · Chaka der Zulu. Roman. Aus dem Englischen übersetzt, herausgegeben und mit einem Nachwort von Peter Sulzer. Mit 37 Illustrationen nach afrikanischen Motiven von Renzo Selmi. Michel de Montaigne · Essais. Ausgewählt, aus dem Französischen übersetzt und mit einem Vorwort von Herbert Lüthy. Leo N. Tolstoi · Die Kosaken / Hadschi Murat. Zwei Romane aus dem Kaukasus. Herausgegeben und aus dem Russischen übersetzt von Werner Bergengruen.

1954 Die Erziehung des Henry Adams. Von ihm selbst erzählt. Aus dem Amerikanischen übersetzt von J. Lesser. Nachwort von Karl Adalbert Preuschen. Louise von François · Frau Erdmuthens Zwillingssöhne. Roman. Vorwort von Emil Staiger. Nathaniel Hawthorne · Das Haus der sieben Giebel. Roman. Aus dem Amerikanischen übersetzt von Harry Kahn. Nachwort von Heinrich Straumann. Eduard von Keyserling · Schwüle Tage und andere Erzählungen. Nachwort von Otto Freiherr von Taube.

9


Wladimir Korolenko · Der Wald rauscht und andere Erzählungen. Aus dem Russischen übersetzt und mit einem Nachwort von Bruno Goetz. Matéo Maximoff · Die Ursitory. Ein Zigeunerroman. Aus dem Französischen übersetzt von Walter Fabian. Nachwort von Karl Rinderknecht. Mit 44 Illustrationen von Hanny Fries. Prosper Mérimée · Die Bartholomäusnacht. Roman. Aus dem Französischen übersetzt von Alfred Semerau. Nachwort von Maurice Rat. Antoine François Abbé Prévost · Manon Lescaut. Roman. Herausgegeben, aus dem Französischen übersetzt und mit einem Nachwort von Josef Hofmiller. Mit 72 Illustrationen nach Tony Johannot. Somerville und Ross · Die wahre Charlotte. Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Elisabeth Schnack. Nachwort von Francis MacManus. Anthony Trollope · Doktor Thorne. Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Harry Kahn. Nachwort von Max Wildi. Wen Kang · Die schwarze Reiterin. Roman aus der Tsing-Zeit. Aus dem Chinesischen übersetzt und mit einem Nachwort von Franz Kuhn. Mit 50 Illustrationen nach Holzschnitten der chinesischen Originalausgabe. Émile Zola · Die Beute. Roman. Aus dem Französischen übersetzt und mit einem Nachwort von Felix Stössinger.

1955 Martin Buber · Die Legende des Baalschem. Deutsche Lyrik des Mittelalters. Ausgewählt und übersetzt von Max Wehrli. Der 100. Band der «Bibliothek der Weltliteratur». Mit 36 Illustrationen in Farbe aus der Manessischen Liederhandschrift. Joseph von Eichendorff · Erzählungen. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Werner Bergengruen. Joseph von Eichendorff · Gedichte / Ahnung und Gegenwart. Herausgegeben und mit

10

einem Nachwort von Werner Bergengruen. Thomas Hardy · Die Rückkehr. Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Elisabeth Schnack. Nachwort von Richard Gerber. Die schönsten Liebesgeschichten aus «Tausendundeine Nacht». Ausgewählt, aus dem arabischen Urtext übersetzt und mit einem Nachwort von Enno Littmann. 2 Bände mit 184 Illustrationen von Otto Bachmann. Jonathan Swift · Gullivers Reisen in verschiedene ferne Länder der Welt. Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Carl Seelig. Vorwort von Hermann Hesse. Nachwort von Hippolyte Taine. Mit 94 Holzschnitten von Grandville. Giovanni Verga · Meisternovellen. Aus dem Italienischen übersetzt von Rolf Schott. Nachwort von Fredi Chiappelli.

1956 Dmitrij Mamin-Ssibirjak · Gold. Roman. Aus dem Russischen übersetzt von Anne Bock. Nachwort von Kurt Friedlaender. Herman Melville · Israel Potter. Roman. Aus dem Amerikanischen übersetzt und mit einem Nachwort von Walter Weber. Stratis Myrivilis · Die Madonna mit dem Fischleib. Roman. Aus dem Neugriechischen übersetzt und mit einem Nachwort von Helmut von den Steinen. Maurice O’Sullivan · Inselheimat. Roman. Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Elisabeth Aman. Robert Louis Stevenson · Die feindlichen Brüder. Roman. Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Richard Kraushaar. Theodor Storm · Meistererzählungen. Auswahl und Nachwort von Wilhelm Lehmann. Unheimliche Geschichten. Auswahl und Nachwort von Walther Meier. Unter dem Kreuz des Südens. Erzählungen aus Mittel- und Südamerika. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Albert Theile. Voltaire · Candidus / Zadig / Treuherz. Drei


Erzählungen. Aus dem Französischen übersetzt von Albert Baur. Nachwort von Ernst Merian-Genast. Mit 37 Illustrationen von Hanny Fries. Karl Friedrich Zelter · Selbstdarstellung. Ausgewählt und herausgegeben von Willi Reich.

1957 Amerikanische Erzähler. Von Washington Irving bis Dorothy Parker. Herausgegeben und aus dem Amerikanischen übersetzt von Elisabeth Schnack. Amerikanische Erzähler Von F. Scott Fitzgerald bis William Goyen. Herausgegeben und aus dem Amerikanischen übersetzt von Elisabeth Schnack. Johann Sebastian Bach. Leben und Schaffen. Eigene Aussagen, Berichte der Zeitgenossen, Bekenntnisse der Späteren. Herausgegeben von Willi Reich. Mit 4 zeitgenössischen Illustrationen. Giovanni Boccaccio · Der Decamerone. Aus dem Italienischen übersetzt von Gustav Diezel, überarbeitet von Paola Calvino. Nachwort von Horst Rüdiger. 2 Bände mit 120 Holzschnitten nach der venezianischen Ausgabe von 1492. Daniel Defoe · Robinson Crusoe. Roman. Ungekürzte Ausgabe. Aus dem englischen Urtext übersetzt und mit einem Nachwort von Hans Reisiger. Mit 88 Holzschnitten von Grandville. Nathaniel Hawthorne · Der scharlachrote Buchstabe. Roman. Aus dem Amerikanischen übersetzt, herausgegeben und mit einem Nachwort von Richard Mummendey. Hölderlin und Diotima. Dichtungen und Briefe der Liebe. Herausgegeben von Rudolf Ibel. Mit 8 Illustrationen. Madame de La Fayette · Die Prinzessin von Clèves / Die Prinzessin von Montpensier. Zwei Romane. Aus dem Französischen übersetzt von Ferdinand Hardekopf. Nachwort von Ernst Merian-Genast.

Tiergeschichten. Herausgegeben von Walther Meier. Wisramiani oder Die Geschichte der Liebe von Wis und Ramin. Aus dem Georgischen übersetzt und mit einem Nachwort von Ruth Neukomm und Kita Tschenkéli. Mit Buchschmuck nach georgischen Motiven von Ruth Neukomm.

1958 Arabische und abessinische Dichtungen. Herausgegeben, übersetzt und mit einem Nachwort von Enno Littmann. Herman Bang · Das weiße Haus / Das graue Haus. Zwei Romane. Aus dem Dänischen übersetzt und mit einem Nachwort von Walter Boehlich. Clemens Brentano · Gedichte / Erzählungen / Märchen. Auswahl und Nachwort von Otto Heuschele. Carl J. Burckhardt · Begegnungen. Das Buch des Dede Korkut: Ein Nomadenepos aus türkischer Frühzeit. Aus dem Oghusischen übersetzt und mit einem Nachwort von Joachim Hein. Mit Buchschmuck nach frühanatolischen Motiven von Paula Hein. George Eliot · Silas Marner. Die Geschichte des Webers von Raveloe. Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Kuno Weber. Nachwort von Richard Gerber. William Henry Hudson · Rima. Geschichte einer Liebe aus dem Tropenwald. Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Kuno Weber. Mit einem Geleitwort von John Galsworthy. Jean Paul · Leben Fibels des Verfassers der bienrodischen Fibel. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Eduard Berend. Mit 24 Illustrationen in Farbe. Enrique Larreta · Don Ramiro. Ein Roman aus dem Spanien Philipps des Zweiten. Aus dem Spanischen übersetzt von Mario Spiro. Nachwort von Eva Salomonski. Spanische Erzähler aus dem 14. bis 17. Jahrhundert. Herausgegeben und mit einem

11


Nachwort von Albert Theile. Spanische Erzähler des 19. und 20. Jahrhunderts. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Albert Theile. Robert Louis Stevenson · Meistererzählungen. Aus dem Englischen übersetzt von Alastair. Nachwort von Richard Kraushaar.

1959 Achim von Arnim · Isabella von Ägypten und andere Erzählungen. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Walther Migge. Mit 80 Illustrationen von Fritz Fischer. George Borrow · Lavengro. Roman. Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Fritz Güttinger. Frédéric Chopin. Briefe und Dokumente. Herausgegeben von Willi Reich. Mit 8 Illustrationen. Alphonse Daudet · Meistererzählungen. Aus dem Französischen übersetzt von Bernhard Jolles. Nachwort von Elisabeth Brock-Sulzer. Mit 17 Illustrationen von Charles Bardet. Iwan Gontscharow · Die Schlucht. Roman. Mit einem Anhang: «Lieber später als nie». Aus dem Russischen übersetzt von August Scholz. Corona-Reihe. Maxim Gorki · Meisternovellen. Aus dem Russischen übersetzt und mit einem Nachwort von Anne Bock. Božena Němcová · Die Großmutter. Eine Erzählung aus dem alten Böhmen. Aus dem Tschechischen übersetzt und mit einem Nachwort von Hanna und Peter Demetz. Nizami · Die sieben Geschichten der sieben Prinzessinnen. Aus dem Persischen übersetzt und mit einem Nachwort von Rudolf Gelpke. Mit 12 persischen Miniaturen in Farbe. William Thackeray · Jahrmarkt der Eitelkeit. Roman. Ungekürzte Ausgabe. Aus dem Englischen übersetzt von Elisabeth Schnack. Nachwort von Max Wildi. Corona-Reihe. 188 Illustrationen des Autors.

12

1960 Apuleius · Der goldene Esel. Roman. Aus dem Lateinischen übersetzt von August Rode. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Horst Rüdiger. Mit 107 Illustrationen von Hans Erni. Antonio Mediz Bolio · Legenden der Maya. Das Land des Fasans und des Hirsches. Aus dem Spanischen übersetzt von Hans Boelicke und Fritz Kalmar. Vorwort von Alfonso Reyes; Nachwort von Kurt Pahlen. Mit 120 Illustrationen nach Motiven aus einer Maya-Handschrift. Goldjunker Sung und andere Novellen aus dem Kin Ku Ki Kwan. Aus dem Chinesischen übersetzt von Franz Kuhn. Iwan Gontscharow · Eine alltägliche Geschichte / Oblomow. Zwei Romane. Aus dem Russischen übersetzt von Fega Frisch und Clara Brauner. Corona-Reihe. Knut Hamsun · Mysterien. Roman. Aus dem Norwegischen übersetzt von J. Sandmeier. Nachwort von Edzard Schaper. Maurische Novellen. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Arnald Steiger. Gérard de Nerval · Aurelia und andere Erzählungen. Aus dem Französischen übersetzt von Eva Rechel. Nachwort von Hans Staub. Jules Renard · Naturgeschichten. Aus dem Französischen übersetzt von Kuno Weber. Nachwort von Wilhelm Lehmann. Mit 68 Illustrationen von Pierre Bonnard. Jean-Jacques Rousseau · Selbstbildnis. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Ferdinand Lion. Fjodor Ssologub · Meisternovellen. Aus dem Russischen übersetzt von Alexander Eliasberg. Nachwort von Friedrich Schwarz.

1961 Carl J. Burckhardt · Gestalten und Mächte. Samuel Butler · Erewhon. Roman. Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Fritz Güttinger.


Alonso de Contreras · Das Leben des Capitán Alonso de Contreras. Von ihm selbst erzählt. Aus dem Spanischen übersetzt von Arnald Steiger. Vorwort von José Ortega y Gasset. Charles Dickens · David Copperfield. Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Carl Kolb. Nachwort von Henri Petter. Corona-Reihe. Mit allen 40 Illustrationen der Originalausgabe. Sarah Orne Jewett · Das Land der spitzen Tannen. Roman. Aus dem Amerikanischen übersetzt und mit einem Nachwort von Elisabeth Schnack. Mit 32 Illustrationen von Hanny Fries. Lancelot und Ginevra. Ein Liebesroman am Artushof. Den Dichtern des Mittelalters nacherzählt und mit einem Nachwort von Ruth Schirmer. Mit 24 Illustrationen nach Miniaturen aus einer Handschrift des 13. Jahrhunderts, davon 12 in Farbe. George Meredith · Richard Feverel. Eine Geschichte von Vater und Sohn. Roman. Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Richard Kraushaar. Benito Pérez Galdós · Fortunata und Jacinta. Roman. Aus dem Spanischen übersetzt von Kurt Kuhn. Nachwort von Arnald Steiger. Corona-Reihe. Persische Meistererzähler der Gegenwart. Ausgewählt, aus dem Persischen übersetzt und mit einer Einleitung von Rudolf Gelpke. Russische Liebesgeschichten. Herausgegeben von Alexander Eliasberg. Stendhal · Die Cenci und andere Erzählungen. Ausgewählt und aus dem Französischen übersetzt von Eva Rechel. Nachwort von Karl August Horst.

1962 George Eliot · Middlemarch. Roman. Aus dem Englischen von Ilse Leisi. Nachwort von Max Wildi. Corona-Reihe. Gobineau · Asiatische Novellen. Aus dem Französischen übersetzt von N. O. Scarpi. Nachwort von Jean Mistler Joseph Haydn. Chronik seines Lebens in

Selbstzeugnissen. Herausgegeben von Willi Reich. Mit 8 Illustrationen. Helden-, Höllenfahrts- und Schelmengeschichten der Mongolen. Aus dem Mongolischen übersetzt und mit einem Vorwort von Walther Heissig. Mit 47 Illustrationen, davon 3 in Farbe. Manólis Karagatsis · Der Vogt von Kastrópyrgos. Roman. Aus dem Neugriechischen übersetzt von Nestor Xaidis. Nachwort von Michael Rethis. Michajlo Kozjubynskyj · Fata Morgana und andere Erzählungen. Aus dem Ukrainischen übersetzt und mit einem Nachwort von Anna-Halja Horbatsch. Maria in Dichtung und Deutung. Eine Auswahl. Herausgegeben von Otto Karrer. Mit 12 Illustrationen in Farbe nach Miniaturen von Jean Fouquet. Psalterium profanum. Weltliche Gedichte des lateinischen Mittelalters. Lateinischdeutsch. Herausgegeben und eingeleitet von Josef Eberle. Mit 12 Holzstichen von Andreas Brylka. Mihail Sadoveanu · Ankutzas Herberge und andere Erzählungen. Aus dem Rumänischen übersetzt von Erich Hoffmann. Nachwort von Tudor Vianu. Anton Tschechow · Das Duell und andere Novellen. Herausgegeben, aus dem Russischen übersetzt und mit einem Nachwort von Anne Bock.

1963 Beethoven. Seine geistige Persönlichkeit im eigenen Wort. Herausgegeben von Willi Reich. Mit 10 Illustrationen. Björnstjerne Björnson · Meisternovellen. Herausgegeben und aus dem Norwegischen übersetzt von August Scholz. Nachwort von Friedrich Ege. Dante Alighieri · Die göttliche Komödie. Aus dem Italienischen übersetzt von Ida und Walther von Wartburg. Kommentiert von Walther von Wartburg. Der 200. Band der «Bibliothek der Welt-

13


literatur». Mit 48 Illustrationen von Gustave Doré. José Maria Eça de Queiroz · Stadt und Gebirg. Roman. Aus dem Portugiesischen übersetzt und mit einem Nachwort von Curt Meyer-Clason. Antonio Fogazzaro · Entschwundene kleine Welt. Roman. Aus dem Italienischen übersetzt von Laura M. Gutkind. Nachwort von Adriano Soldini. Japanische Jahreszeiten. Tanka und Haiku aus dreizehn Jahrhunderten. Aus dem Japanischen übersetzt und mit einem Nachwort von Gerolf Coudenhove. Mit 90 Tuschzeichnungen japanischer Künstler. Heinrich von Kleist · Erzählungen und Anekdoten. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Otto Heuschele. Michail J. Lermontow · Ein Held unserer Zeit. Roman. Mit einem Anhang: «Skizzen, Fragmente, Aufzeichnungen». Herausgegeben, aus dem Russischen übersetzt und mit einem Nachwort von Erich Müller-Kamp. Guy de Maupassant · Fünfzig Novellen. Ausgewählt und aus dem Französischen übersetzt von N. O. Scarpi. Nachwort von Josef Halperin. Seit 2007 unter dem Titel «Novellen I». Nizami · Leila und Madschnun. Roman. Aus dem Persischen übersetzt und mit einem Nachwort von Rudolf Gelpke. Mit persischen Miniaturen in Farbe.

1964 Carl J. Burckhardt · Betrachtungen und Berichte. Fjodor M. Dostojewski · Die Brüder Karamasow. Roman. Aus dem Russischen übersetzt von Reinhold von Walter. Nachwort von Fedor Stepun. Corona-Reihe. Englische Erzähler. Von Daniel Defoe bis Oscar Wilde. Herausgegeben von Richard Kraushaar. Englische Erzähler. Von George Meredith bis Evelyn Waugh. Herausgegeben von Richard Kraushaar.

14

Gobineau · Die Plejaden. Roman. Aus dem Französischen übersetzt von Eva Rechel. Nachwort von Jean Mistler. Hebräische Erzähler der Gegenwart. Herausgegeben, aus dem Hebräischen übersetzt und mit einem Nachwort von Jacob Mittelmann. Frank Norris · Heilloses Gold. Roman. Aus dem Amerikanischen übersetzt und mit einem Nachwort von Fritz Güttinger. Benito Pérez Galdós · Arnigo Manso. Roman. Aus dem Spanischen übersetzt von Kurt Kuhn. Nachwort von Christoph Eich. Charles Sealsfield · Die weiße Rose. Roman. Nachwort von Heinz Helmerking.

1965 Hans Christian Andersen · Der Improvisator. Roman. Nach der vom Verfasser selbst besorgten deutschen Ausgabe, redigiert von A. Wildermann. Nachwort von Willi Reich. Mit 24 Illustrationen von Hanny Fries. Deutsche Dichtermärchen. Von Goethe bis Kafka. Auswahl und Nachwort von Arthur Häny. Mit 60 Illustrationen von Marieluise Häny. Gespräche mit Komponisten. Von Gluck bis zur Elektronik. Herausgegeben von Willi Reich. Joris-Karl Huysmans · Gegen den Strich. Roman. Aus dem Französischen übersetzt von Hans Jacob. Mit einem Vorwort von Robert Baldick und einem Essay von Paul Valéry. Jean de La Fontaine · Hundert Fabeln. Aus dem Französischen übersetzt von Hannelise Hinderberger und N. O. Scarpi. Nachwort von Theophil Spoerri. Mit 100 Illustrationen von Gustave Doré. Álvaro de Laiglesia · Wo der Pfeffer wächst und andere Erzählungen. Aus dem Spanischen übersetzt und mit einem Nachwort von Georg C. Lehmann. Multatuli · Max Havelaar. Roman. Aus dem Holländischen übersetzt von Wilhelm Spohr. Nachwort von Willem Enzinck. Mirza Mohammad Ali Naqib al-Mamalek · Liebe und Abenteuer des Amir Arsalan.


Roman. Aus dem Persischen übersetzt und mit einem Vorwort von Rudolf Gelpke. Alexander Puschkin · Pique-Dame und andere Erzählungen. Aus dem Russischen übersetzt von Fega Frisch. Nachwort von Erich Müller-Kamp.

1966 Samuel Josef Agnon · Im Herzen der Meere und andere Erzählungen. Aus dem Hebräischen übersetzt von Karl Steinschneider und Max Strauß. Nachwort von Tuwia Rübner. Jane Austen · Anne Elliot. Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Ilse Leisi. Nachwort von Max Wildi. Gustave Flaubert · Drei Erzählungen. Aus dem Französischen übersetzt von Eva Rechel. Nachwort von Hugo Meier. Mit 3 Illustrationen von Walter Roshardt. Genji-monogatari · Die Geschichte vom Prinzen Genji. Altjapanischer Liebesroman aus dem 11. Jahrhundert, verfaßt von der Hofdame Murasaki. Vollständige Ausgabe. Aus dem Japanischen übersetzt von Oscar Benl. Corona-Reihe. 2 Bände. Nathaniel Hawthorne · Rappaccinis Tochter und andere Erzählungen. Ausgewählt, aus dem Amerikanischen übersetzt und mit einem Nachwort von Ilse Krämer. Sarah Orne Jewett · Der weiße Reiher. Erzählungen aus dem Land der spitzen Tannen. Aus dem Amerikanischen übersetzt und mit einem Nachwort von Elisabeth Schnack. Mit 15 Illustrationen von Hanny Fries. Muschelprinz und Duftende Blüte: Liebesgeschichten aus Thailand. Herausgegeben, aus dem Thai übersetzt und mit einem Nachwort von Christian Velder. Mit 12 Miniaturen in Farbe. Samuel Richardson · Clarissa Harlowe. Roman. Aus dem Englischen übersetzt, bearbeitet und mit einem Vorwort von Ruth Schirmer. Max Rychner · Aufsätze zur Literatur. Mit einem Nachruf auf Max Rychner von Dolf Sternberger. Lytton Strachey · Elisabeth und Essex. Eine

tragische Historie. Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Hans Reisiger.

1967 George du Maurier · Peter Ibbetson. Roman. Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Fritz Güttinger. Mit 42 Illustrationen des Autors. Gustave Flaubert · Madame Bovary. Roman. Aus dem Französischen übersetzt von Hans Reisiger. Mit Nachworten von Guy de Maupassant und Hans Reisiger. Eugène Fromentin · Dominique. Roman. Aus dem Französischen übersetzt von Ferdinand Hardekopf. Nachwort von Ernst Howald. Kanadische Erzähler der Gegenwart. Ausgewählt und übersetzt von Armin Arnold und Walter Riedel. Mit einem Nachwort von Armin Arnold. Wladimir Korolenko · Der Tag des Gerichts und andere Erzählungen. Aus dem Russischen übersetzt und mit einem Nachwort von Erich Müller-Kamp. Guy de Maupassant · Weitere fünfzig Novellen. Ausgewählt, aus dem Französischen übersetzt und mit einem Nachwort von N. O. Scarpi. Seit 2006 unter dem Titel «Novellen II». Scheich Saadi · Hundertundeine Geschichte aus dem Rosengarten. Ein Brevier orientalischer Lebenskunst. Ausgewählt, aus dem Persischen übersetzt und mit einem Nachwort von Rudolf Gelpke. Mit Buchschmuck nach persischen Motiven. Robert Schumann. Im eigenen Wort. Herausgegeben von Willi Reich. Adalbert Stifter · Brigitta und andere Erzählungen. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Urban Roedl.

1968 Jane Austen · Mansfield Park. Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Trude Fein. Nachwort von Max Wildi. Honoré de Balzac · Eine dunkle Affäre. Roman.

15


Aus dem Französischen übersetzt von Eva Rechel. Nachwort von Hugo Meier. Jules-Amidée Barbey d’Aurevilly · Ein verheirateter Priester. Roman. Aus dem Französischen übersetzt und mit einem Nachwort von Hermann Hofer. Bret Harte · Kalifornische Erzählungen. Herausgegeben, aus dem Amerikanischen übersetzt und mit einem Nachwort von Karl H. Coudenhove-Kallergis. Victor Hugo · Die Elenden. Roman. Aus dem Französischen übersetzt und mit einem Nachwort von Hugo Meier. Corona-Reihe. Hundegeschichten. Herausgegeben von Dora Meier-Jaeger. Mit 28 Illustrationen von Roland Thalmann. Kálmán Mikszáth · Der schwarze Hahn und andere Erzählungen. Aus dem Ungarischen übersetzt und mit einem Nachwort von Andreas Oplatka. Novalis · Gedichte / Romane. Eingeleitet und erläutert von Emil Staiger. Rumänische Erzähler. Aus dem Rumänischen übersetzt von Erich Hoffmann. Die steinerne Blume. Märchen russischer Dichter und Erzähler. Herausgegeben und aus dem Russischen übersetzt von Erich Müller-Kamp.

1969 Charles Dickens · Harte Zeiten. Roman. Unter Benützung älterer Übertragungen neu gestaltet und mit einem Nachwort von Detlef Droese. Erckmann-Chatrian · Madame Thérèse. Roman. Aus dem Französischen übersetzt und mit einem Nachwort von Nelda Michel. Gustave Flaubert · November / Erinnerungen eines Toren. Zwei Erzählungen. Aus dem Französischen übersetzt von Eva Rechel. Nachwort von Elisabeth Brock-Sulzer. Mit 31 Illustrationen von Wilhelm M. Busch. Wilhelm Hauff · Märchen und Novellen. Auswahl und Nachwort von Otto Heuschele. Mit 67 Illustrationen von Wilhelm M. Busch. James Hogg · Der Widersacher. Roman. Aus

16

dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Fritz Güttinger. Neue Liebesgeschichten aus «Tausendundeine Nacht». Den persischen Quellen nacherzählt und mit einem Nachwort von Rudolf Gelpke. Mit 105 Illustrationen von Otto Bachmann. Pflaumenblüte und verschneiter Bambus. Chinesische Gedichte. Ausgewählt, aus dem Chinesischen übersetzt und mit einem Nachwort von Jan Ulenbrook. Mit 60 Tuschzeichnungen chinesischer Künstler. Der Roman von Tristan und Isolde. Den alten Quellen nacherzählt von Ruth Schirmer. Mit 12 Miniaturen in Farbe nach einer mittelalterlichen Handschrift. Alfred de Vigny · Cinq-Mars oder Eine Verschwörung unter Ludwig XIII. Roman. Aus dem Französischen übersetzt von N. O. Scarpi. Nachwort von Andrée Richter.

1970 Theodor Fontane · Irrungen Wirrungen. Roman. Nachwort von Werner Weber. Georgische Erzähler der neueren Zeit. Ausgewählt, aus dem Georgischen übersetzt und mit einem Nachwort von Ruth Neukomm. Wilhelm von Kügelgen · Jugenderinnerungen eines alten Mannes. Nachwort von Detlef Droese. Alphonse de Lamartine · Graziella. Erzählung. Aus dem Französischen übersetzt von N. O. Scarpi. Nachwort von Hugo Meier. Felix Mendelssohn. Im Spiegel eigener Aussagen und zeitgenössischer Dokumente. Herausgegeben von Willi Reich. Gabrielle Roy · Die Straße nach Altamont. Roman. Aus dem Französischen übersetzt von Renate Benson. Nachwort von Armin Arnold. Seltsame Geschichten aus Rußland. Herausgegeben und aus dem Russischen übersetzt von Erich Müller-Kamp. Auguste Villiers de L’Isle-Adam · Erzählungen. Aus dem Französischen übersetzt von N. O. Scarpi. Nachwort von Andrée Richter.


1971 Ciro Alegría · Die goldene Schlange. Roman. Aus dem Spanischen übersetzt von Georg C. Lehmann und Gustav Siebenmann. Nachwort von Gustav Siebenmann. Honoré de Balzac · Die Schicksalshaut. Roman. Aus dem Französischen übersetzt von Eva Rechel. Nachwort von Hugo Meier. Blumen und Schmetterlinge. Deutsche Gedichte. Ausgewählt und mit einem Nachwort von Otto Heuschele. Mit 111 Illustrationen, davon 8 in Farbe, von Pia Roshardt. Geoffrey Chaucer · Canterbury-Erzählungen. Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Detlef Droese. Mit 21 Illustrationen nach alten Vorlagen von Otto Kaul. Gustave Flaubert · Die Erziehung des Gefühls. Geschichte eines jungen Mannes. Aus dem Französischen übersetzt von Hans Kauders. Nachwort von Elisabeth Brock-Sulzer. Liebesgeschichten aus Kambodscha. Herausgegeben, übersetzt und mit einem Nachwort von Christian Velder. Mirza Muhammad Hadi Ruswa · Die Kurtisane von Lakhnau. Roman. Aus dem Urdu übersetzt und mit einem Nachwort von Ursula Rothen-Dubs. Mit einem Frontispiz in Farbe. Franz Schubert. Im eigenen Wirken und in den Betrachtungen seiner Freunde. Herausgegeben von Willi Reich. Mit 12 Illustrationen. Robert Louis Stevenson · Die Schatzinsel. Roman. Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Fritz Güttinger.

1972 Riccardo Bacchelli · Der Teufel auf dem Pontelungo. Ein Roman um Bakunin. Aus dem Italienischen übersetzt von Hannelise Hinderberger. Nachwort von Federico Hindermann. Jacob Burckhardt · Staat und Kultur. Eine Auswahl. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Hanno Helbing.

Nikolaj Lesskow · Meistererzählungen. Aus dem Russischen übersetzt und mit einem Nachwort von Erich Müller-Kamp. Thomas Raucat · Die ehrenwerte Landpartie. Roman. Aus dem Französischen übersetzt von Trude Fein. Mit 12 Illustrationen von Foujita. Francis Stuart · Der weiße Hase. Roman. Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Elisabeth Schnack. Augustin Thierry · Erzählungen aus den merowingischen Zeiten. Aus dem Französischen übersetzt von Conrad Ferdinand Meyer. Herausgegeben von Gerlinde Bretzigheimer und Hans Zeller. Nachwort von Gerlinde Bretzigheimer. Mit Buchschmuck nach merowingischen Motiven. Henry David Thoreau · Walden oder Hüttenleben im Walde. Aus dem Amerikanischen übersetzt und mit einem Nachwort von Fritz Güttinger. Claude Tillier · Mein Onkel Benjamin. Roman. Aus dem Französischen übersetzt von Trude Fein. Nachwort von Manfred Gsteiger. Mit 21 Illustrationen. Richard Wagner. In Selbstzeugnissen und im Urteil der Zeitgenossen. Herausgegeben von Martin Hürlimann. Mit 22 Illustrationen.

1973 Fernán Caballero · Die Möwe. Roman. Aus dem Spanischen übersetzt und mit einem Nachwort von Hans Kundert. Emilio Cecchi · Goldfische. Eine Auswahl von Erzählungen und Essays aus dem Gesamtwerk. Aus dem Italienischen übersetzt und mit einem Nachwort von Federico Hindermann. Fausta Cialente · Hof in Cleopatra. Roman. Aus dem Italienischen übersetzt von Arianna Giachi. Nachwort von Federico Hindermann. David Garnett · Frau oder Füchsin / Ein Mensch im Zoo. Zwei Erzählungen. Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Fritz Güttinger. Mit 5 Holzschnitten von Ray A. Gamett.

17


Edmund Gosse · Vater und Sohn. Eine Darstellung zweier Temperamente. Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Meret und Hans Ehrenzeller. Nachwort von Hans Ehrenzeller. Jeremias Gotthelf · Die Käserei in der Vehfreude. Roman. Textbearbeitung und Glossar von Christian Hostettler. Aufgrund der Erstund der kritischen Ausgabe revidierter, vollständiger Text. Nachwort von Walther Killy. Lafcadio Hearn · Kwaidan und andere Geschichten und Bilder aus Japan. Eine Auswahl aus dem Gesamtwerk. Aus dem Englischen übersetzt von Elisabeth Schnack. Nachwort von Cornelius Ouwehand. Mit 20 Illustrationen von Kawanabe Gyōsai. Iwan Turgenjew · Meistererzählungen. Aus dem Russischen übersetzt und mit einem Nachwort von Erich Müller-Kamp. Félix Vallotton · Corbehaut. Roman. Aus dem Französischen übersetzt von Franz Bäschlin. Nachwort von Rudolf Koella. Mit 15 Gemälden und Zeichnungen des Autors. Carl Maria von Weber. In seinen Schriften und in zeitgenössischen Dokumenten. Herausgegeben von Martin Hürlimann. Mit 31 Illustrationen.

1974 Leonid N. Andrejew · Erzählungen. Aus dem Russischen übersetzt und mit einem Nachwort von Paul Gebhard. Walter de la Mare · Memoiren der Miss M. Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Trude Fein. Nachwort von Mario Praz. Ernest Feydeau · Fanny. Roman. Aus dem Französischen übersetzt von N. O. Scarpi. Nachwort von Charles-Augustin SainteBeuve. William Goyen · Erzählungen. Aus dem Amerikanischen übersetzt und mit einem Nachwort von Elisabeth Schnack. Iwan Kustschewskij · Nikolaj Negorew oder Der glückliche Russe. Roman. Aus dem Russischen übersetzt und mit einem Nachwort von Erich Müller-Kamp.

18

Katherine Mansfield · Erzählungen und Tagebücher. Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Ruth Schirmer. Schota Rustaweli · Der Mann im Pantherfell. Aus dem Georgischen übersetzt und mit einem Nachwort von Ruth Neukomm. Mit 26 Illustrationen, davon 12 in Farbe, nach Miniaturen von Mamuka Tawakaraschwili. Ungarische Erzähler. Aus dem Ungarischen übersetzt und mit einem Nachwort von Andreas Oplatka. Giorgio Vasari · Lebensläufe der berühmtesten Maler, Bildhauer und Architekten. Aus dem Italienischen übersetzt von Trude Fein unter Heranziehung der deutschen Ausgabe von L. Schorn und E. Förster. Anmerkungen von Willi Rotzler und Emma Deér. Nachwort von Robert Steiner. Mit 28 Illustrationen.

1975 Max Beerbohm · Der unvergleichliche Max. Essays und Erzählungen. Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Fritz Güttinger. Johannes Brahms. In Dokumenten zu Leben und Werk. Herausgegeben von Willi Reich. Mit 32 Illustrationen. Italo Calvino · Italienische Märchen. Gesammelt, neu gefaßt und eingeführt von Italo Calvino. Aus dem Italienischen übersetzt von Lisa Rüdiger. William Faulkner · Die Spitzbuben. Eine Erinnerung. Aus dem Amerikanischen übersetzt von Elisabeth Schnack. Nachwort von Richard E. H. Gerber. Anatole France · Erzählungen. Aus dem Französischen übersetzt und mit einem Nachwort von Rudolf Maurer. Mit 23 Zeichnungen von Théophile Steinlen. Franz von Assisi · Legenden und Lande. Herausgegeben, eingeleitet und aus dem Italienischen und Lateinischen übersetzt von Otto Karrer. Veränderte Neuausgabe. Mit 28 Illustrationen.


William Gerhardie · Vergeblichkeit. Ein Roman über russische Themen. Aus dem Englischen übersetzt von Elisabeth Schnack. Nachwort von Richard E. H. Gerber. Alfred de Vigny · Fron und Größe des Soldaten. Drei Novellen. Aus dem Französischen übersetzt von Guido Meister. Nachwort von Elisabeth Brock-Sulzer.

1976 Otto von Bismarck. Aus seinen Schriften, Briefen, Reden und Gesprächen. Herausgegeben von Hanno Helbling. George W. Cable · Die Grandissimes. Eine Geschichte aus dem tiefen Süden. Roman. Aus dem Amerikanischen übersetzt von Elisabeth Schnack. Nachwort von HansJoachim Lang. Fabeln aus drei Jahrtausenden. Auswahl und Nachwort von Reinhard Dithmar. Der 300. Band der «Bibliothek der Weltliteratur». Mit 23 Holzschnitten, davon 16 koloriert. Sôseki Natsume · Kokoro. Roman. Aus dem Japanischen übersetzt und mit einem Nachwort von Oscar Benl. Hjalmar Söderberg · Erzählungen. Aus dem Schwedischen übersetzt und mit einem Nachwort von Helen Oplatka. Robert Louis Stevenson · In der Südsee. Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Richard Mummendey. Die Walzer-Dynastie Strauß. In Zeugnissen ihrer selbst und ihrer Zeitgenossen. Herausgegeben von Martin Hürlimann. Mit 47 Illustrationen.

1977 Honoré de Balzac · Die Lilie im Tal. Roman. Aus dem Französischen übersetzt von Trude Fein. Nachwort von Andre Maurois. Mit 26 Illustrationen von Charles Huard. Joseph Conrad · Meistererzählungen. Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Fritz Güttinger. Deutsche Barocklyrik. Auswahl und Nachwort

von Max Wehrli. Mit 17 Illustrationen. Hermann Hesse · Meistererzählungen. Auswahl und Nachwort von Werner Weber. J. Sheridan Le Fanu · Das Haus beim Kirchhof. Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Trude Steinberg. Nachwort von Erwin Wolff. Marie de France · Novellen und Fabeln. Aus dem Altfranzösischen übersetzt von Ruth Schirmer. Auswahl und Nachwort von Kurt Ringger. Mit 12 Miniaturen in Farbe. Jewgenij Samjatin · Wir. Roman. Aus dem Russischen übersetzt von Gisela Drohla. Nachwort von Ilma Rakusa. Elio Vittorini · Gespräch in Sizilien. Roman. Aus dem Italienischen übersetzt von Trude Fein. Nachwort von Federico Hindermann.

1978 Sergej T. Aksakov · Bagrovs Kinderjahre. Roman. Aus dem Russischen übersetzt und mit einem Nachwort von Erich Müller-Kamp. Gottfried August Bürger · Münchhausen. Wunderbare Reisen zu Wasser und Lande, Feldzüge und lustige Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen. Nach der Ausgabe von 1788. Nachwort von Max Lüthi. Mit 16 Federzeichnungen von Theodor Hosemann. Charles Dickens · Meistererzählungen. Aus dem Englischen übersetzt von Trude Fein. Auswahl und Nachwort von Andreas Fischer. Mit 8 zeitgenössischen Illustrationen. Ennio Flaiano · Alles hat seine Zeit. Roman. Aus dem Italienischen übersetzt und mit einem Nachwort von Susanne Hurni. Jerome K. Jerome · Drei Mann in einem Boot. Ganz zu schweigen vom Hund! Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Trude Fein. Nachwort von Ernst Leisi. Franz Kafka · Meistererzählungen. Auswahl und Nachwort von Herbert Tauber. Katalanische Erzähler. Aus dem Katalanischen übersetzt und mit einem Nachwort von Johannes Hösle George Moore · Ein Drama in Musselin. Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Elisabeth Schnack. Nachwort von Max Wildi.

19


Tuti-Nameh. Das Papageienbuch. Nach der türkischen Fassung übersetzt von Georg Rosen. Nachwort von J. Christoph Bürgel. Mit 13 Miniaturen in Farbe.

1979 At-Tanūkhī · Ende gut, alles gut. Das Buch der Erleichterung nach der Bedrängnis. Ausgewählt, aus dem Arabischen übersetzt und mit einem Nachwort von Arnold Hottinger. Mit 13 Miniaturen in Farbe. Wilhelm Busch · Gedichte und Prosa. Auswahl und Nachwort von Peter Marxer. Mit 21 Illustrationen des Autors. Alphonse Daudet · Tartarin von Tarascon / Tartarin in den Alpen. Zwei Romane. Aus dem Französischen übersetzt von Trude Fein. Nachwort von Hugo Meier. Mit 34 zeitgenössischen Illustrationen. Simo Matavulj · Seine Herrlichkeit Frater Brne. Roman. Aus dem Serbokroatischen übersetzt von Sabitaj und Maria Konfino. Nachwort von Sabitaj Konfino. Charles Nodier · Die Krümelfee und andere Erzählungen. Aus dem Französischen übersetzt und mit einem Nachwort von Hermann Hofer. Mit 4 Illustrationen von Tony Johannot. Premtschand · Godan oder Die Opfergabe. Roman. Aus dem Hindi übersetzt von Irene Zahra. Nachwort von Annemarie Etter. Spanische Erzähler vom 14. bis 20. Jahrhundert. Herausgegeben von Albert Theile und Werner Peiser. Nachwort von Albert Theile. Verdi aus der Nähe. Ein Lebensbild in Dokumenten. Herausgegeben von Franz WallnerBasté. Mit 38 Illustrationen.

1980 Anekdoten der Weltliteratur. Eine Auswahl aus drei Jahrtausenden. Nachwort von Federico Hindermann. Iwan Gontscharow · Oblomow. Roman. Aus dem Russischen übersetzt von Clara Brauner. Nachwort von Fritz Ernst.

20

Mór Jókai · Der neue Gutsherr. Roman. Aus dem Ungarischen übersetzt und mit einem Nachwort von Andreas Oplatka. Longos · Daphnis und Chloe. Aus dem Griechischen übersetzt von Friedrich Jacobs, durchgesehen von Felix M. Wiesner. Nachwort von Georg Schoeck. Mit 60 Illustrationen von Hans Erni. Nizami · Chosrou und Schirin. Aus dem Persischen übersetzt und mit einem Nachwort von J. Christoph Bürgel. Mit 12 Miniaturen in Farbe. George Sand · Der Teufelsteich / François das Findelkind. Zwei Romane. Aus dem Französischen übersetzt von Guido Meister. Nachwort von Elisabeth Brock-Sulzer. Mit 17 Illustrationen von Tony Johannot. Jules Supervielle · Das Kind vom hohen Meer und andere Erzählungen. Aus dem Französischen übersetzt von Friedhelm Kemp, Guido Meister und Federico Hindermann. Nachwort von Gerda Zeltner. Mark Twain · Meistererzählungen. Aus dem Amerikanischen übersetzt und mit einem Nachwort von Fritz Güttinger. Israel Zangwill · Der König der Schnorrer. Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Trude Fein. Nachwort von Herbert Tauber.

1981 Andy Adams · Ein Cowboy erzählt. Aus der Zeit der großen Viehtrecks. Aus dem Amerikanischen übersetzt von Marie-Antoinette Manz-Kunz. Nachwort von Max Mittler. Jane Austen · Emma. Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Ilse Leisi. Nachwort von Max Wildi. Arthur Conan Doyle · Sherlock Holmes-Geschichten / Der Hund von Baskerville. Aus dem Englischen übersetzt von Trude Fein. Nachwort von Andreas Fischer. Mit 7 zeitgenössischen Illustrationen. Griechische Epigramme aus der «Anthologia Graeca». Aus dem Griechischen übersetzt von Hermann Beckby. Auswahl und Nachwort von Georg Schoeck.


Kinder in der Weltliteratur. Anthologie. Auswahl und Nachwort von Federico Hindermann. Polnische Erzähler des 19. und 20. Jahrhunderts. Aus dem Polnischen übersetzt von Jearmine Luczak-Wild und Rolf Fieguth. Auswahl und Nachwort von Rolf Fieguth. Alexander Puschkin · Eugen Onegin. Roman in Versen. Aus dem Russischen übersetzt und mit einem Nachwort von Ulrich Busch. Alexej Remisow · Der goldene Kaftan. Russische Märchen. Aus dem Russischen übersetzt und mit einem Nachwort von Ilma Rakusa. Mit 8 Illustrationen in Farbe. John M. Synge · Die Aran-Inseln. Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Elisabeth Schnack. Mit 12 Illustrationen von Jack B. Yeats.

1982 Elizabeth Gaskell · Cranford. Roman aus einer englischen Kleinstadt. Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Meret Ehrenzeller. Jacobus de Voragine · Legenda aurea Heiligenlegenden. Ausgewählt, aus dem Lateinischen übersetzt und mit einem Nachwort von Jacques Laager. Mit 16 Miniaturen in Farbe und einem kunstgeschichtlichen Hinweis von Marie-Claire BerkemeierFavre. Katzen. Eine Auswahl von Texten aus der Weltliteratur. Herausgegeben von Federico Hindermann. Mit 37 Illustrationen, davon 10 in Farbe, von Gottfried Mind. Gottfried Keller · Die Leute von Seldwyla. Erzählungen. Nachwort von Emil Staiger. Jack London · Meistererzählungen. Aus dem Amerikanischen übersetzt von Elisabeth Schnack, Erwin Magnus und Klaus Schweizer. Nachwort von Hugo Meier. Guy de Maupassant · Bel-Ami. Roman. Aus dem Französischen übersetzt von Waltraud Kappeler. Nachwort von François Bondy. Ferdinand von Saar · Meisternovellen. Nachwort von Hansres Jacobi.

Frank R. Stockton · Die Lady – oder der Tiger? und andere Erzählungen. Aus dem Amerikanischen übersetzt von Elisabeth Schnack. Auswahl und Nachwort von David Wells. Émile Zola · Meistererzählungen. Aus dem Französischen übersetzt von Trude Fein. Nachwort von Hugo Meier.

1983 Arnold Bennett · Lebendig begraben. Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Peter Naujack. Nachwort von Horst Meller. E. T. A. Hoffmann · Die Elixiere des Teufels. Nachgelassene Papiere des Bruders Medardus, eines Kapuziners. Herausgegeben von dem Verfasser der Phantasiestücke in Callots Manier. Nachwort von Peter von Matt. Issa · Mein Frühling. Aus dem Japanischen übersetzt und mit einem Nachwort von G. S. Dombrady. Mit 27 Illustrationen, davon 8 in Farbe. Don Juan Manuel · Der Graf Lucanor. Erzählungen. Aus dem Spanischen übersetzt von Joseph von Eichendorff. Nachwort und Anmerkungen von Arnald Steiger. Frigyes Karinthy · Bitte, Herr Professor. Satiren und Erzählungen. Aus dem Ungarischen übersetzt und mit einem Nachwort von Andreas Oplatka. Marco Polo · Il Milione. Die Wunder der Welt. Aus altfranzösischen und lateinischen Quellen übersetzt und mit einem Nachwort von Elise Guignard. Mit 14 Illustrationen in Farbe aus dem Oxforder Codex Bodley 264. William Shakespeare · Die Sonette. Englischdeutsch. Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Hanno Helbling. Mary Shelley · Frankenstein oder Der moderne Prometheus. Roman. Aus dem Englischen übersetzt von Ursula von Wiese. Nachwort von Fritz Güttinger. Ludwig Tieck · Erzählungen und Märchen. Auswahl und Nachwort von Alexander von Bormann.

21


1984 Altchinesische Erzählungen aus dem «Djin-gu tji-gwan». Aus dem Chinesischen übersetzt und mit einem Nachwort von Gottfried Rösel. Corona-Reihe. Mit 13 chinesischen Holzschnitten. Jane Austen · Vernunft und Gefühl. Roman. Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Ruth Schirmer. Charlotte Brontë · Villette. Roman. Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Ilse Leisi. Erasmus von Rotterdam · Adagia. Vom Sinn und vom Leben der Sprichwörter. Ausgewählt, aus dem Lateinischen übersetzt und erläutert von Theodor Knecht. Mit 50 Emblemata. John Galsworthy · Meistererzählungen. Aus dem Englischen übersetzt von Irma Wehrli. Nachwort von Andreas Fischer. Jiddische Erzählungen von Mendele Mojcher Sforim, Jizchak Lejb Perez, Scholem Alejchem. Ausgewählt, aus dem Jiddischen übersetzt und mit einem Nachwort von Leo Nadelmann. Dmitrij Mamin-Ssibirjak · Die Priwalowschen Millionen. Roman. Aus dem Russischen übersetzt und mit einem Nachwort von Bruno Goetz. Corona-Reihe. Manesse Almanach auf das 40. Verlagsjahr. Mit 80 Illustrationen, davon 10 in Farbe. Manesse-Bibliographie 1944–1984. Eike von Repgow · Der Sachsenspiegel. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Clausdieter Schott. Ins Neuhochdeutsche übersetzt von Ruth Schmidt-Wiegand und Clausdieter Schott. Mit 28 Miniaturen, davon 18 in Farbe. «Sag’ ich’s euch, geliebte Bäume ...» Texte aus der Weltliteratur. Herausgegeben von Federico Hindermann. Mit 30 Illustrationen, davon 12 in Farbe, von Gottfried Keller, Adalbert Stifter und Johann Wolfgang Goethe. Friedrich Schiller · Gedichte und Prosa. Auswahl und Nachwort von Emil Staiger.

22


Verzeichnis alphabetisch: A Adams Andy, Ein Cowboy erzählt (1981) Adams Henry, Die Erziehung des Henry Adams (1954) Agnon Samuel Josef, Im Herzen der Meere (1966) Aksakov Sergej T., Bagrovs Kinderjahre (1978) Alegria Ciro, Die goldene Schlange (1971) Alfieri Vittorio, Mein Leben (1949) Altchinesische Erzählungen (Corona Reihe, 1984) Amerikanische Erzähler, von Irving bis Parker (1957) Amerikanische Erzähler, von Fitzgerald bis Goyen (1957) Andersen Hans Christian, Der Improvisator (1965) Andersen Hans Christian, Gesammelte Märchen Bd. 1 (1949) Andersen Hans Christian, Gesammelte Märchen Bd. 2 (1949) Andrejew Leonid N., Erzählungen (1974) Anekdoten der Weltliteratur (1980) Antike Erzähler (1947) Apulejus, Der goldene Esel (1960) Arabische und abessinische Dichtungen (1958) Arnim Bettina von, Isabella von Ägypten (1959) Arnim Bettina von, Lebensspiel (1953) At-Tanükhi, Ende gut, alles gut (1979) Austen Jane, Anne Elliot (1966) Austen Jane, Emma (1981) Austen Jane, Mansfield Park (1968) Austen Jane, Stolz und Vorurteil (1948) Austen Jane, Vernunft und Gefühl (1984)

B Bachelli Riccardo, Der Teufel auf dem Pontelungo (1972) Bach Johann Sebastian, Leben und Schaffen (1957) Balzac Honoré de, Die Lilie im Tal (1977) Balzac Honoré de, Die Schicksalshaut (1971) Balzac Honoré de, Eine dunkle Affäre (1968)

Balzac Honoré de, Meisternovellen (1953) Bang Herman, Das weisse Haus, Das graue Haus (1958) Barbey d’Aureville, Ein verheirateter Priester (1968) Bäume, “Sag ich’s euch, geliebte Bäume …” (1984) Beerbohm Max, der unvergleichliche Max (1975) Beethoven. Seine geistige Persönlichkeit im eigenen Wort (1963) Bennett Arnold, Lebendig begraben (1983) Bismarck Otto von, Aus seinen Schriften, Briefen, Reden und Gesprächen (1976) Björnson Björnstjerne, Meisternovellen (1963) Blumen und Schmetterline (Deutsche Gedichte, 1971) Boccaccio Giovanni, Der Decamerone Bd. 1 (1957) Boccaccio Giovanni, Der Decamerone Bd. 2 (1957) Bolio Antonio Mediz, Legenden der Maya (1960) Borrow George, Lavengro Boswell James, Dr. Samual Johnson (1951) Brahms Johannes, In Dokumenten zu Leben und Werk (1975) Brentano Clemens, Gedichte, Erzählungen, Märchen (1958) Brontë Charlotte, Jane Eyre (1945) Brontë Charlotte, Villette (1. Ausgabe, 1947) Brontë Charlotte, Villette (2. Ausgabe, 1984) Brontë Emily, Sturmhöhe (1949) Buber Martin, Die Erzählungen der Chassidim (1949) Buber Martin, Die Legende des Baalschem (1955) Burckhardt Carl J., Begegnungen (1958) Burckhardt Carl J., Betrachtungen und Berichte (1964) Burckhardt Carl J., Gestalten und Mächte (1961) Burckhardt Jacob, Staat und Kultur (1972) Bürger Gottfried August, Münchhausen (1978)

23


Burton Robert, Schwermut der Liebe (1952) Busch Wilhelm, Gedichte und Prosa (1979) Butler Samuel, Erewhon (1961)

C Caballero Fernan, Die Möwe (1973) Cable George W., Die Grandissimes (1976) Calvino Italo, Italienische Märchen (1975) Cecchi Emilio, Goldfische (1973) Chaucer Georffrey, Canterbury-Erzählungen (1971) Chinesische Geister- und Liebesgeschichten (1948) Chopin Frédéric, Briefe und Dokumente (1959) Cialente Fausta, Hof in Cleopatra (1973) Claudius Matthias, Der Wandsbecker Bote (1947) Conrad Joseph, Meistererzählungen (1. Ausgabe, 1947) Conrad Joseph, Meistererzählungen (2. Ausgabe, 1977) Conrad Joseph, Taifun (1948) Conreras Alonso de, Das Leben des Capitan Alonso de Conreras (1961)

D Dante Alighieri, Die göttliche Komödie (1963) Daudet Alphonse, Meistererzählungen (1959) Daudet Alphonse, Tartarin von Tarascon (1979) Dede Korkut, Das Buch des (1958) Defoe Daniel, Robinson Crusoe (1957) de la Mare Walter, Memoiren der Miss M. (1974) Deledda Grazia, Schilf im Wind (1951) Deutsche Barocklyrik (1977) Deutsche Dichtermärchen (von Goethe bis Kafka, 1965) Deutsche Lyrik des Mittelalters (1955) Dickens Charles, David Copperfield (Corona Reihe, 1961) Dickens Charles, Grosse Erwartungen (1947) Dickens Charles, Harte Zeiten (1969) Dickens Charles, Meistererzählungen (1978) Dostojewski Fjodor M., Der Idiot, Bd. 1 (1951) Dostojewski Fjodor M., Der Idiot, Bd. 2 (1951)

24

Dostojewski Fjodor M., Die Brüder Karamasow (Corona Reihe, 1964) Dostojewski Fjodor M., Schuld und Sühne, Bd. 1 (1951) Dostojewski Fjodor M., Schuld und Sühne, Bd. 2 (1951) Doyle Arthur Conan, Sherlock Homes-Geschichten, Der Hund von Baskerville (1981) Droste-Hülshoff Annette von, Gedichte und Prosa (1949) Droysen Johann Gustav, Geschichte Alexanders des Grossen (1984) du Maurier George, Peter Ibbetson (1967)

E Ebner-Eschenbach Marie von, Meistererzählungen (1953) Eca de Queiroz Jose Maria, Stadt und Gebirg (1963) Eichendorff Josef von, Erzählungen (1955) Eichendorff Josef von, Gedichte, Ahnung und Gegenwart (1955) Eliot George, Middlemarch (Corona Reihe, 1962) Eliot George, Silas Marner (1958) Englische Erzähler (von Dofoe bis Wilde, 1964) Englische Erzähler (von Meredith bis Waugh, 1964) Erasmus von Rotterdam, Adagia (1984) Erckmann-Chatrian, Madame Thérèse (1969) Europäische Volksmärchen (1951)

F Fabeln aus drei Jahrtausenden (1976) Faulkner William, Die Spitzbuben (1975) Feydeau Ernest, Fanny (1974) Fielding Henry, Tom Jones (1945) Flaiano Ennio, Alles hat seine Zeit (1978) Flaubert Gustave, Die Erziehung des Gefühls (1971) Flaubert Gustave, Drei Erzählungen (1966) Flaubert Gustave, Madame Bovary (1. Ausgabe, 1952) Flaubert Gustave, Madame Bovary (2. Ausgabe, 1967)


Flaubert Gustave, November, Erinnerungen eines Toren (1969) Fogazzaro Antonio, Entschwundene kleine Welt (1963) Fontane Theodor, Der Krieg gegen Frankreich 1980-1871 (1984) Fontane Theodor, Der Stechlin (1948) Fontane Theodor, Effi Briest (1946) Fontane Theodor, Irrungen und Wirrungen (1970) Fontane Theodor, Unwiederbringlich (1952) France Anatole, Erzählungen (1975) Francois Louise von, Frau Erdmuthens Zwillingssöhne (1954) Franz von Assisi, Legenden und Laude (1. Ausgabe, 1945) Franz von Assisi, Legenden und Laude (Neuausgabe, 1975) Fromentin Eugène, Dominique (1967)

G Gallegos Romulo, Dona Barbara (1952) Galsworthy John, Frau oder Füchsin, Ein Mensch im Zoo (1973) Gaskell Elizabeth, Cranford (1982) Genji-monogatari, Die Geschichte vom Prinzen Genji, Bd. 1 (Corona Reihe, 1966) Genji-monogatari, Die Geschichte vom Prinzen Genji, Bd. 2 (Corona Reihe, 1966) Georgische Erzähler der neueren Zeit (1970) Gerhardie William, Vergeblichkeit (1975) Gonineau, Asiatische Novellen (1962) Gobineau, die Plejaden (1964) Goethe Johann Wolfgang, Gedichte, Bd. 1 (1949) Goethe Johann Wolfgang, Gedichte, Bd. 2 (1949) Goethe Johann Wolfgang, Gedichte, Bd. 3 (1949) Goethe Johann Wolfgang, West-östlicher Divan (1952) Goethe im Gespräch (1944) Gogol Nikolaj, Meistererzählungen (1949) Goldjunker Sung und andere Novellen aus dem Kin Ku Ki Kwan (1960) Gontscharow Iwan, Die Schlucht (Corona Reihe, 1959) Gontscharow Iwan, Eine alltägliche Geschichte, Oblomow (Corona Reihe, 1960)

Gorki Maxim, Meisternovellen (1959) Gosse Edmund, Vater und Sohn (1973) Gotthelf Jeremias, Die Käserei in der Vehfreude (1973) Goyen William, Erzählungen (1974) Griechische Epigramme aus der «Anthologia Graeca» (1981) Grimms Kinder- und Hausmärchen, Bd. 1 (1946) Grimms Kinder- und Hausmärchen, Bd. 2 (1946) Güiraldes Ricardo, Don Segundo Sombra (1952)

H Hamsun Knut, Mysterien (1960) Hardy Thomas, Die Rückkehr (1955) Harte Bret, Kalifornische Erzählungen (1968) Hauff Wilhelm, Märchen und Novellen (1969) Hawthorne Nathaniel, Das Haus der sieben Giebel (1957) Hawthorne Nathaniel, Der scharlachrote Buchstabe (1957) Hawthorne Nathaniel, Rappaccinis Tochter (1966) Haydn Joseph, Chronik seines Lebens in Selbstzeugnissen (1962) Hearn Lafcadio, Kwaidan (1973) Hebbel Friedrich, Autobiographie nach Tagebüchern und Briefen (1945) Hebbel Johann Peter, Schatzkästlein des rheinischen Hausfreundes (1950) Hebräische Erzähler der Gegenwart (1964) Heine Heinrich, Mein vertvollstes Vermächtnis (1950) Helden-, Höllenfahrts- und Schelmengeschichten der Mongolen (1962) Herberstein Sigmund von, Das alte Russland (1984) Hesse Hermann, Der Steppenwolf (1946) Hesse Hermann, Narziss und Goldmund (1945) Hoffmann E.T.A., Die Elixiere des Teufels (1983) Hoffmann E.T.A., Meistererzählungen (1948) Hölderlin und Diotima, Dichtungen und Briefe der Liebe (1957) Hogg James, Der Widersacher (1969)

25


Hudson William Henry, Rima (1958) Hugo Victor, Die Elenden (Corona Reihe, 1968) Hundegeschichten (1968) Huxley Aldous, Meistererzählungen (1951) Huysmans Joris-Karl, Gegen den Strich (1965)

I/J Irische Erzähler (1952) Issa, Mein Frühling (1983) Italienische Novellen, Bd. 1 (1946) Italienische Novellen, Bd. 2 (1946) Jacobsen Jens Peter, Frau Marie Grubbe (1947) Jacobsen Jens Peter, Niels Lyhne (1947) Jacobsen Jens Peter, Novellen und Gedichte (1947) Jacobus de Voragine, Legenda aurea (1982) Jadelibelle, Die (1952) James Henry, Meisternovellen (1953) Japanische Jahreszeiten (1963) Jean Paul, Leben Fibels (1958) Jerome Jerome K., Drei Mann in einem Boot (1978) Jewett Sarah Orne, Das Land der spitzen Tannen (1961) Jewett Sarah Orne, Der weisse Reiher (1966) Jiddische Erzählungen (1984) Jokai Mor, Der neue Gutsherr (1980) Juan Manuel, Der Graf Lucanor (1983)

K Kafka Franz, Meistererzählungen (1978) Kanadische Erzähler der Gegenwart (1967) Karagatsis Manolis, Der Vogt von Kastropyrgos (1962) Karinthy Frigyes, Bitte, Herr Professor (1983) Katalanische Erzähler (1978) Katzen (1982) Keller Gottfried, Die Leute von Seldwyla (1982) Keats John, Gedichte und Briefe (1950) Keyserling Eduard von, Schwüle Tage (1954) Kin Ku Ki Kwan, Wundersame Geschichten aus alter und neuer Zeit (1952) Kinder in der Weltliteratur (1981) Kivi Aleksis, Die sieben Brüder (1950)

26

Kleist Heinrich von, Erzählungen und Anekdoten (1963) Komponisten, Gespräche mit (1965) Korolenko Wladimir, Der Tag des Gerichts (1967) Korolenko Wladimir, Der Wald rauscht (1954) Kozjubynskyj Michajlo, Fata Morgana (1962) Kügelgen Wilhelm von, Jugenderinnerungen eines alten Mannes (1970) Kustschewskij Iwan, Nikolaj Negorew (1974)

L La Fayette Madame de, Die Prinzessin von Clèves, Die Prinzessin von Montpensier (1957) La Fontaine Jean de, Hundert Fabeln (1965) Lagerlöf Selma, Gösta Berling (1949) Laiglesia Alvaro de, Wo der Pfeffer wächst (1965) Lamartine Alphonse de, Graziella (1970) Lancelot und Ginevra (1961) Lao-Tse, Tao Te King (1951) Larreta Enrique, Don Ramiro (1958) Lawrence D.H., Meisternovellen (1953) Le Fanu, J. Sheridan, Das Haus beim Kirchhof (1977) Lermontow Michail, Ein Held unserer Zeit (1963) Lesskow Nikolaj, Meistererzählungen (1972) Lichtenberg Georg Christoph, Aphorismen (1947) Liebesgeschichten aus Kambodscha (1971) Liebesgeschichten aus 1001 Nacht, Bd. 1 (1955) Liebesgeschichten aus 1001 Nacht, Bd. 2 (1955) London Jack, Meistererzählungen (1982) Longos, Daphnis und Chloe (1980)

M Machado de Assis, Joachim Maria, Die nachträglichen Memoiren des Bras Cubas (1950) Machado de Assis, Joachim Maria, Dom Casmurro (1951) Mamin-Ssibirjak Djitrij, Die Priwalowschen Millionen (1953) Mamin-Ssibirjak Djitrij, Gold (1956) Manesse Almanach (1984)


Mann Thomas, Meistererzählungen (1947) Mansfield Katherine, Erzählungen und Tagebücher (1974) Manzoni Alessandro, Die Verlobten (1950) Maria in Dichtung und Deutung (1962) Marie de France, Novellen und Fabeln (1977) Matavulj Simo, Seine Herrlichkeit Frater Brne (1979) Maupassant Guy de, Bel-Ami (1982) Maupassant Guy de, Fünfzig Novellen (1963) Maupassant Guy de, Weitere fünfzig Novellen (1967) Maurische Novellen (1960) Maximoff Matéo, Die Ursitory (1954) Melville Herman, Israel Potter (1956) Melville Herman, Moby Dick (1944) Melville Herman, Weissjacke (1948) Mendelssohn Felix, Im Spiegel eigener Aussagen und zeitgenössischer Dokumente (1970) Meredith George, Richard Feverel (1961) Mérimée Prosper, Die Bartholomäusnacht (1954) Mérimée Prosper, Meisternovellen (1949) Michelangelo, Lebensberichte, Gedichte, Briefe (1947) Mikszath Kalman, Der schwarze Hahn (1968) Mofolo Thomas, Chaka der Zulu (1953) Montaigne Michel de, Essais (1953) Moore George, Ein Drama in Musselin (1978) Mörike Eduard, Briefe (1949) Mörike Eduard, Gedichte und Erzählungen (1945) Mozart Wolfgang Amadeus, Briefe (1948) Multatuli, Max Havelaar (1965) Muschelprinz und Duftende Blüte (Liebesgeschichten aus Thailand) (1966) Musikalische Novellen (1951) Myrivilis Stratis, Die Madonna mit dem Fischleib (1956)

N Naqib al-Mamalck, Liebe und Abenteuer des Amir Arsalan (1965) Natsume Soscki, Kokoro (1976) Nemcova Bozena, Die Grossmutter (1959)

Nerval Gérard de, Aurelia (1960) Neue Liebesgeschichten aus 1001 Nacht (1969) Nizami, Chosrou und Schirin (1980) Nizami, Die sieben Geschichten der sieben Prinzessinnen (1959) Nizami, Leila und Madschnun (1963) Nodier Charles, Die Krümelfee (1979) Norris Frank, Heilloses Gold (1964) Novalis, Gedichte, Romane (1968)

O O’Sullivan Maurice, Inselheimat (1956)

P Pérez Galdos Benito, Amigo Manso (1964) Pérez Galdos Benito, Fortunata und Jacinta (Corona Reihe, 1961) Persische Meistererzähler der Gegenwart (1961) Pirandello Luigi, Meisternovellen (1951) Pflaumenblüte und verschneiter Bambus (Chinesische Gedichte) (1969) Poe Edgar Allan, Meistererzählungen (1979) Polnische Erzähler (1981) Polo Marco, Il Milione (1983) Premtschand, Godan oder die Opfergabe (1979) Prévost Abbé, Manon Lescaut (1954) Psalterium profanum (1962) Puschkin Alexander, Eugen Onegin (1981) Puschkin Alexander, Pique-Dame (1965)

R Raabe Wilhelm, Stopfkuchen (1948) Raucat Thomas, Die ehrenwerte Landpartie (1972) Remisow Alexej, Der goldene Kaftan (1981) Renard Jules, Naturgeschichten (1960) Repgow Eike von, Der Sachsenspiegel (1984) Richardson Samuel, Clarissa Harlowe (1966) Rilke Rainer Maria, Duineser Elegien, Die Sonette an Orpheus (1951) Rousseau Jean-Jacques, Selbstbildnis (1960)

27


Roy Gabrielle, Die Strasse nach Altamont (1970) Rumänische Erzähler (1968) Russische Liebesgeschichten (1961) Rustaweli Schota, Der Mann im Pantherfell (1974) Ruswa Mirza Muhammad Hadi, Die Kurtisane von Lakhnau (1971) Rychner Max, Aufsätze zur Literatur (1966)

S Saadi Scheich, 101 Geschichte aus dem Rosengarten (1967) Saar Ferdinand von, Meisternovellen (1982) Sadoveanu Mihail, Ankutzas Herberge (1962) Samjatin Jewgenij, Wir (1977) Sand George, Der Teufelsteich, Francois das Findelkind (1980) Schiller Friedrich, Gedichte und Prosa (1984) Schön ist die Jugend. Kindheits- und Jugenderinnerungen aus zwei Jahrhunderten (1948) Schubert Franz, Im eigenen Wirken und in den Betrachtungen seiner Freunde (1971) Schumann Robert, Im eigenen Wort (1967) Schurz Carl, Lebenserinnerungen (1948) Sealsfield Charles, Die weisse Rose (1964) Sei Shonagon, Das Kopfkissenbuch der Hofdame Sei Shonagon (1952) Seltsame Geschichten aus Russland (1970) Shakespeare William, Die Sonette (1983) Shelley Mary, Frankenstein (1983) Söderberg Hjalmar, Erzählungen (1976) Somerville und Ross, Die wahre Charlotte (1954) Spanische Erzähler aus dem 14. bis 17. Jahrhundert (1958) Spanische Erzähler des 19. und 20. Jahrhunderts (1958) Spanische Erzähler vom 14. bis 20. Jahrhundert (1979) Ssologub Fjodor, Meisternovellen (1960) Steinerne Blume, Die (1968) Stendhal, Die Cenci (1961) Sterne Laurence, Tristram Shandy (1948) Stevenson Robert Louis, Die feindlichen Brüder (1956)

28

Stevenson Robert Louis, Die Schatzinsel (1971) Stevenson Robert Louis, In der Südsee (1976) Stevenson Robert Louis, Meistererzählungen (1958) Stifter Adalbert, Briefe (1947) Stifter Adalbert, Brigitta (1967) Stockton Frank, Die Lady – oder der Tiger? (1982) Storm Theodor, Meistererzählungen (1956) Strachey Lytton, Elisabeth und Essex (1966) Strauss, Die Walzer-Dynastie (1976) Strindberg August, Historische Miniaturen (1949) Stuart Francis, Der weisse Hase (1972) Supervielle Jules, Das Kind vom hohen Meer (1980) Swift Jonathan, Gullivers Reisen (1955) Synge John, Die Aran-Inseln (1981)

T Thackeray William, Jahrmarkt der Eitelkeit (Corona Reihe, 1959) Thoreau Henry, Walden (1972) Tieck Ludwig, Erzählungen und Märchen (1983) Tiergeschichten (1957) Thierry Augustin, Erzählungen aus den merowingischen Zeiten (1972) Tillier Claude, Mein Onkel Benjamin (1972) Tolstoi Alexej K., Fürst Serebriany (1944) Tolstoi Leo N., Anna Karenina, Bd. 1 (1952) Tolstoi Leo N., Anna Karenina, Bd. 2 (1952) Tolstoi Leo N., Auferstehung (1949) Tolstoi Leo N., Die Kosaken, Hadschi Murat (1953) Tolstoi Leo N., Meistererzählungen (1950) Tristan und Isolde (1969) Trollope Anthony, Doktor Thorne (1954) Tschechow Anton, Das Duell (1962) Tschuang-Tse, Reden und Gleichnisse (1951) Turgenjew Iwan, Aufzeichnungen eines Jägers (1947) Turgenjew Iwan, Meistererzählungen (1973) Turgenjew Iwan, Väter und Söhne (1949) Tuti-Nameh, Das Papageienbuch (1978) Twain Mark, Meistererzählungen (1980)


U Ungarische Erzähler (1974) Unheimliche Geschichten (1956) Unter dem Kreuz des Südens (1956)

V Valera juan, Pepita Jiménez (1950) Vallotton Felix, Corbehaut (1973) Vasari Giorgio, Lebensläufe (1974) Verdi aus der Nähe. Ein Lebensbild in Dokumenten (1979) Verga Giovanni, Meisternovellen (1955) Vigny Alfred de, Cinq-Mars (1969) Vigny Alfred de, Fron und Grösse des Soldaten (1975) Villiers de l’Isle-Adam, Philippe Auguste Matthias Erzählungen (1970) Villers Alexander von, Briefe eines Unbekannten (1948) Vittorini Elio, Gespräch in Sizilien (1977) Voltaire, Candidus, Zadig, Treuherz (1956)

W Wagner Richard. In Selbstzeugnissen und im Urteil der Zeitgenossen (1972) Weber Carl Maria von, In seinen Schriften und zeitgenössischen Dokumenten (1973) Wen Kang, Die schwarze Reiterin (1954) Wisramiani (1957) Worte des Herrn, Die (1948)

Z Zangwill Israel, Der König der Schnorrer (1980) Zelter Karl Friedrich, Selbstdarstellung (1956) Zola Emile, Die Meute (1954) Zola Emile, Doktor Pascal (1970) Zola Emile, Meistererzählungen (1982)

29


100 DiogenesAutorinnen und -Autoren 1952 gründete Daniel Keel den Diogenes Verlag mit nur einem einzigen Buch. Heute zählt der Verlag über 800 Autorinnen und Autoren, deren Werke in diesen Jahren veröffentlicht wurden. Das MoneyMuseum hatte die Gelegenheit, das persönliche Bucharchiv des ehemaligen Mitinhabers Rudolf C. Bettschart zu übernehmen, um es den Besucherinnen und Besuchern zur Verfügung zu stellen. An dieser Stelle steht eine Auswahl von 100 Autorinnen und Autoren. Einige ihrer Werke werden aufgelistet, aber noch lange nicht alle. Auf die Liste geschafft haben sie es aufgrund ihrer Bekanntheit, Bedeutung, ihrer gesellschafts-politischen oder historischen Relevanz oder ihres Bezugs zum Thema Geld. Diese Liste ist vollständig, aber nicht fix. Vielleicht entdecken wir oder die Besucher eine Autorin, die noch besser auf die Liste passen würde. Dann gibt’s einen Wechsel – und hoffentlich eine lebendige Diskussion über die ausgewählten Werke. Wikipedia: Links zu weiterführender Literatur und Autoren: bit.ly/2CchW4A


Alfred Andersch (1914 – 1980) − Die Kirchen der Freiheit 1968 − Ein Liebhaber des Halbschattens 1974 − Sansibar oder der letzte Grund 1970 Jakob Arjouni (1964 – 2013) − Happy birthday, Türke! 1987 − Magic Hoffmann 1996 − Ein Freund 1998 Jane Austen (1775 – 1817) − Emma (englisch 1816) 1991 − Gefühl und Verstand (englisch Sense and Sensibility 1811) 1991

Anton Cechov (1860 – 1904) − Der Kirschgarten 1999 − Onkel Vanja 2004 − Drei Schwestern 2004 Luciano De Crescenzo (1928) − Also sprach Bellavista 1986 − Geschichte der griechischen Philosophie (Die Vorsokratiker) 1985 − Geschichte der griechischen Philosophie (Von Sokrates bis Plotin) 1988 − Sokrates 1995 Dante Alighieri (1265 – 1321) − Die göttliche Komödie (1991)

Charles Baudelaire (1821 – 1867) − Die Tänzerin Fanfarlo / Der Speen von Paris (1977) − Die Blumen des Bösen (1982)

Charles Dickens (1812 – 1870) − Oliver Twist (englisch 1838) 1982 − David Copperfield (englisch 1850) 1982 − Die Pickwickier (englisch 1837 ) 1986

Honoré de Balzac (1799 – 1850) − − − −

Cousin Pons 2009 Glanz und Elend der Kurtisanen 2009 Verlorene Illusionen 2009 Das unbekannte Meisterwerk 2009

Boccaccio (1313 – 1375) − Der Decamerone 1984 − Meistererzählungen 1995 Ray Bradbury (1920 – 2012) − Fahrenheit 451 (1954) 2008 − Die Mars-Chroniken (1950) 2008 Ulrich Bräker (1735 – 1798) − Der Arme Mann im Tockenburg (1789) 1995

Rolf Dobelli (1966) − − − − −

Fragen an das Leben 2016 Fünfunddreissig 2004 Himmelreich 2008 Massimo Marini 2012 Wer bin ich? 2017

Friedrich Dönhoff (1967) − Die Welt ist so, wie man sie sieht 2012 − Seeluft 2014 − Ein gutes Leben ist die beste Antwort 2014 Marion Gräfin Dönhoff (1909 – 2002) − Zeichen ihrer Zeit 2012 Doris Dörrie (1955)

Charlotte Brontë (1816 – 1855) − Jane Eyre (1847) 1988 Georg Büchner (1813 – 1837) − Werke und Briefe 1988

32

− − − − − −

Bin ich schön? (1994) Für immer und ewig (1991) Happy (2001) Das blaue Kleid (2002) Männer (2001) Samsara (1996)


Fjodor Dostojewskij (1821 – 1881) − Meistererzählungen (1982) − Die Sanfte (1997)

Federico Fellini (1920 – 1993) − Denken mit Fellini 1984 − Fellini über Fellini 1993 − 81 / 2 1974

Jessica Durlacher (1961) − − − −

Die Tochter 2001 Das Gewissen 2001 Schriftsteller! 2009 Der Sohn 2013

F. Scott Fitzgerald (1896 – 1940) − − − −

Der grosse Gatsby 1974 Diesseits vom Paradies 2007 Junger Mann aus reichem Haus 2008 Früher Erfolg 2012

Friedrich Dürrenmatt (1921 – 1990) − − − − − −

Stoffe I–III 1981 (= Labyrinth 1990) Die Panne 1989 Justiz 1985 Der Richter und sein Henker 1986 Grieche sucht Griechin 1992 Briefwechsel 1998 (mit Max Frisch)

Gustave Flaubert (1821 – 1880) − − − −

Briefe 1977 Madame Bovary 1979 Bouvard und Pécuchet 1979 Leidenschaft und Tugend 2005

Theodor Fontane (1819 – 1898) Joseph von Eichendorff (1788 – 1857) − Aus dem Leben eines Taugenichts 1978 − Wem Gott will rechte Gunst erweisen 1984 − Das Marmorbild 1986 − Meistererzählungen 1988 Albert Einstein (1879 – 1955) − Briefe 1981 − Warum Krieg? (mit Sigmund Freud) 1972 Ralph Waldo Emerson (1803 – 1882) − Natur 1988 − Von der Schönheit des Guten 1992 Epikur (ca. 341 – 270 v. Chr.) − Über das Glück 2011

− Effi Briest 1983 − Der Stechlin 1983 − Irrungen Wirrungen 1998 Friedrich Glauser (1896 – 1938) − − − − − − −

Wachtmeister Studer 1936 Matto regiert 1936 Die Fieberkurve 1938 Der Chinese 1939 Gourrama 1940 Der Tee der drei alten Damen 1941 Krock & Co. 1941

Johann Wolfang von Goethe (1749 – 1832) − − − −

Faust 1982 Gedichte I und II 1982 Die Leiden des jungen Werther 1986 Die Wahlverwandtschaften 1996

William Faulkner (1897 – 1962) − Brandstifter 1972 − Eine Rose für Emily 1972 − Als ich im Sterben lag (englisch 1930) 1973 − Briefe (englisch 1977) 1980 − Die Spitzbuben (englisch 1962) 1982 − Frankie und Johnny 1992 − Meistererzählungen 1993

Jeremias Gotthelf (1797 – 1854) − − − − − − − −

Der Bauernspiegel 1986 Anne Bäbi Jowäger 1978 Geld und Geist 1978 Die Käserei in der Fehfreude1978 Die Schwarze Spinne1978 Uli der Knecht 1978 Uli der Pächter 1978 Die Wassernot im Emmental 1978

33


Gebrüder Grimm (1785 / 86 – 1859 / 63) − Die schönsten Märchen 1998

E.T.A. Hoffmann (1776 – 1822) − Das Fräulein von Scuderi 1986 − Meistererzählungen 1994

Erich Hackl (1954) − − − −

Auroras Anlass 1989 Abschied von Sidonie 1991 Familie Salzmann 2012 Am Seil 2018

Kent Haruf (1943 – 2014) − Unsere Seelen bei Nacht (2015) 2017 − Lied der Weite (1999) 2018 − Abendrot (2004) 2019 Alfred A. Häsler (1921 – 2009) − Das Boot ist voll 1989

Ödon von Horvath (1901 – 1938) − Jugend ohne Gott (1937) 2009 Mary Hottinger (1893 – 1978) − Der Connaisseur IV (1965) − Geschichten für den Connaissuer in 6 Bänden (1978) Victor Hugo (1802 – 1885) − − − −

Der letzte Tag eines Verurteilten 1984 Die Elenden 1986 Der Glöckner von Notre-Dame 1985 Napoleon der Kleine 1991

Lukas Hartmann (1944) − − − − −

Bis ans Ende der Meere 2010 Finsteres Glück 2011 Abschied von Sansibar 2015 Auf beiden Seiten 2016 Ein passender Mieter 2017

John Irving (1942) − Gottes Werk und Teufels Beitrag 1988 − Garp und wie er die Welt sah 2012 − My Movie Business 2000 James Joyce (1882 – 1941)

Heinrich Heine (1797 – 1856) − Gedichte 1977 − Ich weiss nicht, was soll es bedeuten 1983 − Reisebilder 1993 Hermann Hesse (1877 – 1962) − Diesseits 1963 − Die schönsten Gedichte 1996 − Meistererzählungen (vormals Die Fremdenstadt im Süden) 1982

− Das James Joyce Tagebuch 2003 (vormals Die Toten 1966) Immanuel Kant (1724 – 1804) − Deines Lebens Sinn (Auswahl aus dem Gesamtwerk) 1987 − Denken mit Kant 2005 Heinrich von Kleist (1777 – 1811) − Die Marquise von O... 1986 − Sämtliche Erzählungen 1990

Patricia Highsmith (1921 – 1995) − − − − −

Venedig kann sehr kalt sein 1968 Zwei Fremde im Zug 1974 Der Schrei der Eule 1976 Die Augen der Mrs. Blynn 2002 Katzen 2007

Tim Krohn (1965) − Quatemberkinder 2010 − Vrenelis Gärtli 2010 − Am Meer 2011 Arnold Kübler (1890 – 1983)

Homer (8. Jh. v. Chr.) − Odyssee 1986 − Illias 1999

34

− Velodyssee 1955


Hartmut Lange (1937) − − − −

Die Stechpalme 1993 Irrtum als Erkenntnis 2002 Der Wanderer 2007 Im Museum 2011

D. H. Lawrence (1885 – 1930) − − − −

Mr. Noon 1985 Meistererzählungen 1991 Lady Chatterley’s Lover 2007 Liebende Frauen 2008

Guy de Maupassant (1850 – 1893) − Im Frühling 2008 − Das Haus Tellier 2012 Carson McCullers (1917 – 1967) − − − − −

Die Ballade vom traurigen Café 1961 Das Herz ist ein einsamer Jäger 1963 Frankie 1965 Spiegelbild im goldnen Auge 1966 Wunderkind 1974

Jan McEvan (1948) Donna Leon (1942) − Venezianisches Finale 1993 − Eine Amerikanerin in Venedig 2000 − Das Gesetz der Lagune 2002 Doris Lessing (1919 – 2013) − Hunger nach dem grossen Leben (vormals Hunger) 1987 − Der Zauber ist nicht verkäuflich

− − − −

Amsterdam (1998) 2001 Abbitte (2001) 2002 Saturday (2005) 2007 Honig (2012) 2013

Niklaus Meienberg (1940 – 1993) − Heimsuchungen 1986 − Zunder 1993 Herman Melville (1819 – 1891)

Hugo Loetscher (1929 – 2009) − Der Immune 1985 − Vom Erzählen erzählen 1988 − Die Augen des Mandarin 1999

− Billy Budd 1981 − Meistererzählungen 1993 − Mobby-Dick 1977 Molière (1622 – 1673)

Loriot (1923 – 2011) − − − − − − −

Auf den Hund gekommen 1954 Für den Fall … 1960 Loriot’s kleine Prosa 1971 Loriot’s kleiner Ratgeber 1974 Loriot’s Grosser Ratgeber Pappa ante portas 1991 Das grosse Loriot Buch 1998

Petros Makaris (1937) − − − −

Wiederholungstäter 2008 Faule Kredite 2012 Der Tod des Odysseus 2016 Offshore 2017

William Somerset Maugham (1874 – 1965) − − − −

− − − − −

Der Herr aus der Provinz 1964 Der Geizige 1965 Die gelehrten Frauen 1965 Der eingebildete Kranke 1975 Komödien und Materialien in 8 Bänden in Kassette 1977

Michel de Montaigne (1533 – 1592) − Zum Zeitvertreib und um die Phantasie zu tummeln (aus den Essais) 1985 − Essais I, II, III 1992 − Um recht zu leben (aus den Essais) 1996 Eduard Mörike (1804 – 1874) − Mozart auf der Reise nach Prag 1983 − Was hilft das Schimpfen 1984

Die halbe Wahrheit 1997 Auf Messers Schneide 1973 Meistererzählungen 1982 Regen 1985

35


Friedrich Nietzsche (1844 – 1900) − Vom Nutzen und Nachteil der Historie für das Leben 1984 − Brevier 1987 − Gedichte 1994

Arthur Schopenhauer (1788 – 1860) − Die Welt als Wille und Vorstellung 1977 − Zürcher Ausgabe (11 Bände) 1977 − Aphorismen zur Lebensweisheit 1987 Ronald Searle (1920 – 2011)

Ingrid Noll (1935) − − − − −

Der Hahn ist tot 1991 Die Apothekerin 1994 Kalt ist der Abendhauch 1996 Rösslein rot 1998 Selige Witwen 2001

George Orwell (1903 – 1950) − Charles Dickens 1986 − Farm der Tiere 1973 − Mein Katalonien 1975

− Weil noch das Lämpchen glüht 1952 Sempé − Der kleine Nick (mit René Goscinny, 1974) − Musik 2018 William Shakespeare (1564 – 1616) − − − −

Romeo und Julia / Hamlet / Othello 1979 Julius Cäsar 1979 König Lear 1979 Dramatische Werke (10 Bände) 1979

Rainer Maria Rilke (1875 – 1926) − Briefe an eine junge Frau 1997 − Briefe an einen jungen Dichter 1997 − Die schönsten Gedichte 1997 Joachim Ringelnatz (1883 – 1934) − − − −

Das grosse Ringelnatz-Buch 1984 Kuttel Daddeldu 1995 Briefe 1995 Sämtliche Gedichte 1997

Georges Simenon (1903 – 1989) − − − − − −

Der kleine Doktor 1971 Als ich alt war 1977 Der Verdächtige 1977 Der Mörder 1977 Maigrets erste Untersuchung 1978 Hier irrt Maigret 1979

Johanna Spyri (1827 – 1901) − Heidi (1880 / 81) 2013

Bernhard Schlink (1944) − − − − − − −

Selbs Justiz 1987 Selbs Betrug 1992 Der Vorleser 1995 Selbs Mord 2001 Die Heimkehr 2006 Gedanken über das Schreiben 2011 Olga 2018

Hansjörg Schneider (1938) − − − −

36

Tod einer Ärztin 2013 Hunkeler macht Sachen 2015 Lieber Leo 2016 Kind der Aare 2018

Stendhal (1783 – 1842) − − − −

Die Kartause von Parma 1981 Über die Liebe 1981 Meistererzählungen 1992 Rot und Schwarz 1981

Thomas Strittmatter (1961 – 1995) − Viehjud Levi (1980) 1992 − Raabe Baikal 1990 Patrick Süskind (1949) − − − −

Der Kontrabass 1984 Das Parfum 1985 Die Taube 1987 Die Geschichte von Herrn Sommer (mit Sempé) 1991


Martin Suter (1948) − Die dunkle Seite des Mondes 2000 − Ein perfekter Freund 2002 − Business Class 2000 / 01 Susanna Tamaro (1957) − Geh, wohin dein Herz dich trägt 1995 − Eine Kindheit 1996 − Anima mundi 1997

Martin Walker (1947) − Bruno Chef de police 2010 − Schatten an der Wand 2014 − Germany 2064 Robert Walser (1878 – 1956) − Der Spaziergang 1967 − Maler, Poet und Dame 1981 Evelyn Waugh (1903 – 1966)

Henry David Thoreau (1817 – 1862) − Vom Spazieren 2004 − Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat (1849) 2010 − Walden 2015

− − − −

Wiedersehen mit Brideshead (1945) 2013 Eine Handvoll Staub (1934) 2014 Helena (1950) 2016 Ohne Furcht und Tadel (1952–61) 2016

Laura de Weck (1981) Leo Tolstoi (1828 – 1910) − Anna Karenina (1877) 1985 − Meistererzählungen 1989 − Krieg und Frieden (1867) 1991

− SumSum 2008 − Lieblingsmenschen 2014 − Politik und Liebe machen 2016 Benedict Wells (1984)

Kurt Tucholsky (1890 – 1935) − Die schönsten Gedichte von Kurt Tucholsky 2006 − Das Tucholsky-Lesebuch 2007 − Sehnsucht nach der Sehnsucht 2009 Mark Twain (1835 – 1910) − − − −

Huckleberry Finns Abenteuer 1985 Tom Sawyers Abenteuer 1985 Meistererzählungen 1990 Bummel durch Europa 1990

− Becks letzter Sommer 2008 − Vom Ende der Einsamkeit 2016 Urs Widmer (1938 – 2014) − − − −

Alois 1968 Der blaue Siphon 1992 Liebesbrief für Mary 1993 Das Geld, die Arbeit, die Angst, das Glück 2002 − Der Geliebte der Mutter 2000 Leon de Winter (1954)

Jules Verne (1828 – 1905) − − − − −

Reise um die Erde in achtzig Tagen 1966 Zwanzigtausend Meilen unter Meer 1966 Reise um den Mond 1969 Reise zum Mittelpunkt der Erde 1971 Die grossen Seefahrer und Entdecker 1974

Voltaire (1694 – 1778) − Gedanken regieren die Welt 1987 − Candide oder Der Optimismus 1991 − Briefe aus England 1994

− − − − −

Hoffmans Hunger 1994 Serenade 1996 Leo Kaplan 2001 Ein gutes Herz 2015 Geromino 2016

Stefan Zweig (1881 – 1942) − Vierundzwanzig Stunden aus dem Leben einer Frau 1969 − Ungeduld des Herzens 2013 − Schachnovelle 2013 − Brief einer Unbekannten

37


Geschichte des Geld- und Kapitalmarktes Aus der Bibliothek von Prof. Franz Ritzmann (1929–2018), ehem. Professor für Sozialökonomie, Universtität Zürich


Allen, Robert Loring (1993): Irving Fisher. A Biography. Cambridge Mass. (Blackwell) 1994. Alter, Max (1990): Carl Menger and the Origins of Austrian Economics. Boulder / San Francisco / Oxford (Westview) 1990. Aubert, Marcel (1964): Hochgotik. Kunst der Welt. Die Kulturen des Abendlandes, Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 2. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1964. Backhouse, Roger E. (1985): A History of Modern Economic Analysis. Oxford (Blackwell) 1985. Backhouse, Roger E. (1988): Economists and the Economy. The Evolution of Economic Ideas 1600 to the Present Day. Oxford (Basil Blackwell) 1988. Baechler, Jean; Hall, John A., Mann Michael (Hg) (1988): Europe and the Rise of Capitalism. Oxford / New York (Basil Blackwell) 1988. Bandi, Hans-Georg et al. (1960): Die Steinzeit. Vierzigtausend Jahre Felsbilder. Kunst der Welt. Die aussereuropäischen Kulturen. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen, Serie 2. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1960. Barro, Robert J. (1981): Money, Expectations, and Business Cycles. Essays in Macroeconomics. Economic Theory, Econometrics, and Mathematical Economics. New York (Academic) 1981. Barry, Norman P. (1979): Hayek’s Social and Economic Philosophy. Basingstoke (Macmillan) 1985. Bataille, Georges (1955): Die vorgeschichtliche Malerei. Lascaux, oder die Geburt der Kunst (Übers. Karl Georg Hemmerich). Die grossen Jahrhunderte der Malerei. Genf (SKIRA) 1955. Battisti, Eugenio (1970): Hochrenaissance und Manierismus. Kunst der Welt. Die Kulturen des Abendlandes. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 9. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1970. Binswanger, Hans Christoph (1985): Geld und

40

Magie. Deutung und Kritik der modernen Wirtschaft anhand von Goethes Faust. Stuttgart / Wien (Weitbrecht) 1985. Binswanger, Hans Christoph (1991): Geld und Natur. Das wirtschaftliche Wachstum im Spannungsfeld zwischen Ökonomie und Ökologie. Stuttgart / Wien (Weitbrecht) 1991. Blaich, Fritz (1973): Die Epoche des Merkantilismus. Wiesbaden (Franz Steiner) 1973. Bonar, James (1885): Malthus and His Work (2. Aufl. 1924). Reprints of Economic Classics. New York (Augustus M. Kelley) 1966. Bordo, Michael David (Hg) (1992): Financial Crises. 2 Bde. The International Library of Macroeconomic and Financial History, Nr. 5. Aldershot (Edward Elgar) 1992. Bordo, Michael David; Schwartz, Anna Jacobson (Hg) (1984): A Retrospective on the Classical Gold Standard, 1821-1931. A Conference Report NBER. Chicago / London (Chicago UP) 1984. Borneman, Ernest (Hg) (1973): Psychoanalyse des Geldes. Eine kritische Untersuchung psychoanalytischer Geldtheorien. SV 902. Frankfurt (Suhrkamp) 1977. Braun, Christian (1994): Vom Wucherverbot zur Zinsanalyse 1150-1700. Schriftenreihe des IEW, Bd. 35. Zürcher Diss. (Ritzmann). Winterthur (Hans Schellenberg) 1994. Brecht, Bertolt (1918-1922): Gesammelte Werke. Bänder 1-8 Brentano, Lujo (recte: Ludwig Joseph) (1929): Das Wirtschaftsleben der antiken Welt. Jena (Gustav Fischer) 1929. Bühler, Alfred; Barrow, Terry; Mountford, Charles P. (1961): Ozeanien und Australien. Die Kunst der Südsee. Kunst der Welt. Die aussereuropäischen Kulturen. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 2. Zürich (Schweizer Druck- und Verlagshaus) 1961. Butler, Eamonn (1983): Hayek. His Contribution to the Political and Economic Thought of Our Time. London (Maurice Temple Smith) 1983.


Caldwell, Bruce J. (Hg) (1990): Carl Menger and His Legacy in Economics. Durham / London (Duke UP) 1990. Caravale, Giovanni Alfredo (Hg) (1985): The Legacy of Ricardo. Oxford / New York (Basil Blackwell) 1985. Caspar, Max (1948): Johannes Kepler. 3. Aufl. Stuttgart (W. Kohlhammer) 1958. Clark, John Maurice et al. (1928): Adam Smith, 1776-1926. Lectures to Commemorate the Sesquicentennial of the Publication of «The Wealth of Nations». Reprints of Economic Classics. New York (Augustus M. Kelley) 1966. Clark, John Maurice et al. (1928): Adam Smith, 1776-1926. Lectures to Commemorate the Sesquicentennial of the Publication of “The Wealth of Nations”. Reprints of Economic Classics. New York (Augustus M. Kelley) 1966. Commerzbank (Hg) (o.J.): Fremdes Geld: Tauschmittel und Wertmesser aussereuropäischer Gesellschaften. (Ausstellung der Commerzbank zusammen mit dem Museum für Völkerkunde, Frankfurt). Frankfurt (Commerzbank) o.J., um 1990. Conant, Charles A. (1896): A History of Modern Banks of Issue. 6. Aufl. New York / London (G.P. Putnam’s Sons) 1927. Dempsey, Bernard William (1948): Interest and Usury. London (Dennis Dobson Ltd) 1948. Disselhoff, Hans Dietrich; Linne, Sigvald (1961): Alt-Amerika. Die Hochkulturen der neuen Welt. Kunst der Welt. Die aussereuropäischen Kulturen. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 2. Zürich (Schweizer Druck- und Verlagshaus) 1961. Dollinger, Philippe (1964): The German Hansa. (La Hanse, XIIe-XVIIe siècles. Übers. D.S. Ault, S.H. Steinberg). Stanford (UP) 1971. Du Bourguet S.J., P. (1967): Die Kopten. Kunst der Welt. Die aussereuropäischen Kulturen. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen, Serie 5. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1967.

Dumont, Louis (1977): From Mandeville to Marx. The Genesis and Triumph of Economic Ideology. Chicago (UP) 1983. Eggers, Hans Jürgen et al. (1964): Kelten und Germanen in heidnischer Zeit. Kunst der Welt. Die Kulturen des Abendlandes. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 4. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1964. Vom Historismus zum Funktionalismus. Kunst der Welt. Die Kulturen des Abendlandes. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 5. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1967. Fischer, Friedhelm Wilhelm; Timmers, J.J.M. (1971): Spätgotik. Zwischen Mystik und Reformation. Kunst der Welt. Die Kulturen des Abendlandes, Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 9. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1971. Fisher, Irving (1906): The Nature of Capital and Income. Reprints of Economic Classics. New York (Augustus M. Kelley) 1965. Fisher, Irving (1928): The Money Illusion. Toronto (Longmans, Green) 1928. Frankel, Sally Herbert (1977): Money: Two Philosophies. The Conflict of Trust and Authority. Oxford (Basil Blackwell) 1977. Franz, H. Gerhard (1969): Spätromanik und Frühgotik. Kunst der Welt. Die Kulturen des Abendlandes, Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 7. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1969. Friedman, Milton (1969): The Optimum Quantity of Money and Other Essays. London (Macmillan) 1969. Friedman, Milton; Schwartz, Anna Jacobson (1963): A Monetary History of the United States 1867-1960. NBER Bd. 12. Princeton (UP) 1964. Fuchs, Heinz R. (1970): Plastik der Gegenwart. Kunst der Welt. Die Kulturen des Abendlandes. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 8. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1970.

41


Garber, Peter M. (2000): Famous First Bubbles. The Fundamentals of Early Manias. Cambridge, Mass. (MIT) 2000. Gerke, Friedrich (1967): Spätantike und frühes Christentum. Kunst der Welt. Die Kulturen des Abendlandes. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 5. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1967. Gilbert, J.C. (1982): Keynes’s Impact on Monetary Economics. London etc. (Butterworth) 1983. Goetz, Hermann (1960): Indien. Fünf Jahrtausende indischer Kunst. Kunst der Welt. Die aussereuropäischen Kulturen. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 1. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1960. Goodhart, Charles A.E. (1975): Money, Information and Uncertainty. London etc. (Macmillan) 1981. Grabar. André (1968): Byzanz. Die mittelalterliche Kunst Osteuropas. Kunst der Welt. Die Kulturen des Abendlandes, Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 6. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1968. Grabar, André (1968): Byzanz. Die mittelalterliche Kunst Osteuropas. Kunst der Welt. Die Kulturen des Abendlandes, Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 6. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1968. Gray, John (1848): Lectures on the Nature and Use of Money. Reprints of Economic Classics. Clifton (Augustus M. Kelley) 1972. Gray, John (1984): Hayek on Liberty. 2. Aufl. Oxford (Basil Blackwell) 1986. Griswold, Alexander B.; Kim, Chewon; Pott, Pieter H. (1963): Burma, Korea, Tibet. Kunst der Welt. Die aussereuropäischen Kulturen. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 4. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1963. Groslier, Bernard Philipp (1960): Hinterindien. Kunst im Schmelztiegel der Rassen (Übers. Leopold Voelker). Kunst der Welt. Die aussereuropäischen Kulturen. Ihre geschichtli-

42

chen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 1. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1960. Haberland, Wolfgang (1965): Nordamerika. Indianer – Eskimos – Westindien. Kunst der Welt. Die aussereuropäischen Kulturen. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 6. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1965. Hagen, Victor W. von (1973): Auf der Suche nach den Maya. Die Geschichte von Stephens und Catherwood (Search for the Maya. The Story of Stephens and Catherwood. Übers. Gustav Kilpper). Hager, Werner (1968): Barock. Architektur. Kunst der Welt. Die Kulturen des Abendlandes. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 6. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1968. Hager, Werner (1969): Barock. Skulptur und Malerei. Kunst der Welt. Die Kulturen des Abendlandes. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 7. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1969. Hawtrey, Ralph George (1919): Currency and Credit. International Finance. New York (Arno) 1979. Hawtrey, Ralph George (1923): Monetary Reconstruction. 2. Aufl. London etc. (Longmans, Green) 1926. Hawtrey, Ralph George (1932): The Art of Central Banking. 2. Aufl. London (Frank Cass) 1970. Hayek, Friedrich August von (1941): The Pure Theory of Capital. Chicago (UP) 1975. Hayek, Friedrich August von (1944): Der Weg zur Knechtschaft (The Road to Serfdom. Übers. Eva Röpke). Erlenbach (Eugen Rentsch) 1945. Heckscher, Eli Filip (1931): Mercantilism. 2 Bde. (Mercatilismen. Übers. Mendel Shapiro). London (George Allen & Unwin) 1935. Heinemann, Klaus (1969): Grundzüge einer Soziologie des Geldes. Soziologische Gegenwartsfragen, Neue Folge, Heft 30, Karlsruher Habil. Stuttgart (Ferdinand Enke) 1969.


Hicks, John Richard (1965): Capital and Growth. Oxford (Clarendon) 1969. Hicks, John Richard (1973): Capital and Time. A Neo-Austrian Theory. Oxford (Clarendon) 1973. Hicks, John Richard (1989): A Market Theory of Money. Oxford (Clarendon) 1989. Hofstätter, Hans H. (1969: Malerei und Graphik der Gegenwart. Kunst der Welt. Die Kulturen des Abendlandes. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 8. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1969. Hollander, Jacob Harry (1910): David Ricardo. A Centenary Estimate. Reprints of Economic Classics. New York (Augustus M. Kelley) 1968. Homann-Wedeking, E. (1965): Das Archaische Griechenland. Kunst der Welt. Die Kulturen des Abendlandes. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 3. Zürich (Schweizer Druck- und Verlagshaus) 1965. Hutchison, Terence Wilmot (1953): A Review of Economic Doctrines, 1870-1929. Westport (Greenwood) 1975. Hutchison, Terence Wilmot (1988): Before Adam Smith. The Emergence of Political Economy, 1662–1776. Oxford / New York (Basil Blackwell) 1988. Jecht, Horst et al. (1961): Vom Wert des Geldes. Stuttgart (Alfred Kröner) 1961. Jettmar, Karl (1964): Die frühen Steppenvölker. Der eurasiatische Tierstil. Entstehung und sozialer Hintergrund. Kunst der Welt. Die aussereuropäischen Kulturen. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 4. Zürich (Schweizer Druck- und Verlagshaus) 1964. Jones, Eric Lionel (1981): The European Miracle. Environments, Economies, and Geopolitics in the History of Europe and Asia. 2. Aufl. Cambridge etc. (Cambridge UP) 1987. Jones, Norman Leslie (1989): God and the Moneylenders. Usury and Law in Early Modern England. Oxford (Basil Blackwell) 1989.

Kähler, Heinz. 1964): Rom und sein Imperium. Kunst der Welt. Die Kulturen des Abendlandes. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 1. Zürich (Schweizer Druck- und Verlagshaus) 1964. Kästner, Erich: Gesammelte Schriften. Gedichte, Romane für Kinder, Theater, Romane Kauder, Emil (1965): A History of Marginal Utility Theory. Princeton (UP) 1965. Keynes, Milo (Hg) (1975): Essays on John Maynard Keynes. Cambridge / London / New York (Cambridge UP) 1980. Kindleberger, Charles Poor (1978): Manias, Panics, and Crashes. A History of Financial Crises. London etc. (Macmillan) 1978. Kindleberger, Charles Poor (1984): A Financial History of Western Europe. London etc. (George Allen & Unwin) 1984. Kindleberger, Charles Poor (1985): Keynesianism vs. Monetarism and Other Essays in Financial History. London etc. (George Allen & Unwin) 1986. Knapp, Georg Friedrich (1905): Staatliche Theorie des Geldes. 4. Aufl. München / Leipzig (Duncker & Humblot) 1923. Kubach, Erich; Bloch, Peter. (1964): Früh- und Hochromanik. Kunst der Welt. Die Kulturen des Abendlandes, Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 2. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1964 Kubach, Erich; Elbern, Victor H. (1968): Das frühmittelalterliche Imperium. Kunst der Welt. Die Kulturen des Abendlandes, Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 6. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1968. Kultermann, Udo (1967): Architektur der Gegenwart. Die Kulturen des Abendlandes. Ihre geschichtlichen, soziolog. und religiösen Grundlagen. Serie 8. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1967. Laidler, David Ernest William (1991): The Golden Age of the Quantity Theory: The Development of Neoclassical Monetary Economics, 1870–1914. Princeton (UP) 1991.

43


Langhard, J. (1903): Die anarchistische Bewegung in der Schweiz. Von ihren Anfängen bis zur Gegenwart und die internationalen Führer. Glashütten i.T. (Detlev Auvermann) 1975. Lankheit, Klaus (1965): Revolution und Restauration. Kunst der Welt. Die Kulturen des Abendlandes. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 3. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1965. Lavallée, Danièle; Lumberas, Luis Guillermo (1985): Die Andenvölker. Von den frühen Kulturen bis zu den Inka (Le monde précolombien. Les Andes de la préhistoire aux Incas. Übers. Rita Zeppelzauer). Universum der Kunst. München (C.H. Beck’sche Verlagsbuchhandlung) 1986. LeBon, Gustave (1894): Psychologische Grundgesetze in der Völkerentwicklung. (Les lois psychologiques de l›évolution des peuples. Übers. Arthur Seiffhart). 14. Aufl. 1914. Leipzig (S. Hirzel) 1922. LeGoff, Jacques (1957): Die Intellektuellen im Mittelalter. (Les intellectuels au Moyen Age. Übers. Christane Kayser). Stuttgart (Klett-Cotta) 1986. Lenger, Friedrich (1994): Werner Sombart 18631941. Eine Biographie. 2. Aufl. München (Beck) 1995 Leuzinger, Elsy (1961) Afrika. Kunst der Negervölker. Kunst der Welt. Die aussereuropäischen Kulturen. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 2. Zürich (Schweizer Druck- und Verlagshaus) 1961. Lilliu, Giovanni; Schubart, Hermanfrid (1967): Frühe Randkulturen des Mittelmeerraumes. Korsika – Sardinen – Balearen – Iberische Halbinsel. Kunst der Welt. Die Kulturen des Abendlandes. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 5. Zürich (Schweizer Druck- und Verlagshaus) 1967. Linder, Willy; Helbling, Hanno; Bütler, Hugo (Hg) (1979): Liberalismus - nach wie vor. Grundgedanken und Zukunftsfragen. Zürich (NZZ) 1979.

44

Lopez, Robert S. (1976) : The Commercial Revolution of the Middle Ages, 950–1350. Cambridge (UP) 1995. Machlup, Fritz (1977): A History of Thought on Economic Integration. New York (Columbia UP) 1977. Magnusson, Lars (Hg) (1993): Mercantilist Economics. Boston / Dordrecht / London (Kluwer) 1993. Malthus, Thomas Robert (1803): An Essay on Population (recte: An Essay on the Principle of Population, or a View of Its Past and Present Effects on Human Happiness, with an Inquiry Into Our Prospects Respecting the Future Removal or Mitigation of the Evils which It Occasions). 2 Bde. Everyman’s Library, Philosophy & Theology, No. 692 / 694. 7. Aufl. 1872. London / New York (J.M. Dent / E.P. Dutton) 1960. Mann, Thomas: Erzählungen Mann, Thomas (1939): Der Zauberberg. Bänder 1, 2 Mann, Thomas (1948): Joseph und seine Brüder. Bänder 1,2 Mansuelli, Guido (1953): Etrurien und die Anfänge Roms (Übers. Leopold Voelker). Kunst der Welt. Die Kulturen des Abendlandes. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 1. Zürich (Schweizer Druck- und Verlagshaus) 1953. Masslow, Peter (1912): Die Theorie der Volkswirtschaft. Einführung in die politische Ökonomie. Matz, Friedrich (1964): Kreta und frühes Griechenland. Prolegomena zur griechischen Kunstgeschichte. Die Kulturen des Abendlandes. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 1. Zürich (Schweizer Druck- und Verlagshaus) 1964. Mayer, Hans (Hg) (1927): Die Wirtschaftstheorie der Gegenwart. 1. Bd. Gesamtbild der Forschung in den einzelnen Ländern. Wien (Julius Springer) 1927. Meltzer, Allan Harold (1988): Keynes’s Monetary Theory. A Different Interpretation. Cambridge etc. (Cambridge UP) 1988.


Mill, John Stuart: Collected Works. Toronto (UP) / London (Routledge & Kegan Paul) 1984. Minsky, Hyman P. (1975): John Maynard Keynes. London etc. (Macmillan) 1976. Mises, Ludwig von (1912): Theorie des Geldes und der Umlaufsmittel. 2. Aufl. München / Leipzig (Duncker & Humblot) 1924. Mises, Ludwig von (1929): Kritik des Interventionismus. Untersuchungen zur Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsideologie der Gegenwart. Darmstadt (Wissenschaftliche Buchgesellschaft) 1976. Mises, Ludwig von (1956): Die Wurzeln des Antikapitalismus (The Anticapitalistic Mentality. Übers. Stephen Frowen). Frankfurt (Fritz Knapp) 1958. Moll, Bruno (1916): Logik des Geldes. 3. Aufl. München / Leipzig (Duncker & Humblot) 1929. Moll, Bruno (1917): Die modernen Geldtheorien und Währungssysteme. 2. Aufl. Finanzund Volkswirtschaftl. Zeitfragen, 45. Heft. Stuttgart (Ferdinand Enke) 1926. Moll, Bruno (1924): Probleme der Finanzwissenschaft. Methodologische und finanztheoretische Untersuchungen. Leipzig (Akademische Verlagsgesellschaft) 1924. Moore, Basil J. (1988): Horizontalists and Verticalists. The Macroeconomics of Credit Money. Cambridge (UP) 1988. Moser, Thmoas (1997): die patristische Zinslehre und ihre Ursprünge: Vom Zinsgebot zum Wucherverbot. Mukherjee, Ramkrishna (1974): The Rise and Fall of the East India Company. A Sociological Appraisal. New York / London (Monthly Review) 1974. Müller-Karpe, Hermann (1968): Das vorgeschichtliche Europa. Kunst der Welt. Die aussereuropäischen Kulturen. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen, Serie 6. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1968. Mullineux, Andrew W. (1987): International Money and Banking. The Creation of a New Order. Brighton (Wheatsheaf Books) 1987.

Neal, Larry (1990): The Rise of Financial Capitalism: International Capital Markets in the Age of Reason. Studies in Monetary and Financial History. Cambridge / New York (Cambridge UP) 1993. Negishi, Takashi (1989): History of Economic Theory. Amsterdam etc. (North-Holland) 1989. Nelson, Benjamin (1949): The Idea of Usury. From Tribal Brotherhood to Universal Otherhood. 2. Aufl. Chicago / London (Chicago UP) 1969. Neurath, Otto (1918): Antike Wirtschaftsgeschichte. Aus Natur und Geisteswelt. Sammlung wissenschaftlich-gemeinverständlicher Darstellungen, 256. Bändchen. 2. Aufl. Leipzig / Berlin (Teubner) 1918. Niebyl, Karl H. (1946): Studies in the Classical Theories of Money. New York (AMS) 1973. Niehans, Jürg (1978): The Theory of Money. Baltimore / London (Johns Hopkins UP) 1978. Niehans, Jürg (1978): Theorie des Geldes. Synthese der monetären Mikro- und Makroökonomie. (The Theory of Money). Bern (Paul Haupt) 1980. North, Douglass Cecil; Thomas, Robert Paul (Hg) (1968): The Growth of the American Economy to 1860. Columbia (Univ. of South Carolina) 1968. Oakley, Allen (1990): Schumpeter’s Theory of Capitalist Motion. A Critical Exposition and Reassessment. Aldershot (Edward Elgar) 1990. Oncken, Hermann (1904): Lassalle. Politiker und Nationalökonomen. Eine Sammlung biographischer System- und Charakterschilderungen (Hg. G. Schmoller, O. Hintze), II. Stuttgart (Fr. Fommann) 1904 Oser, Jacob; Blanchfield, William C. (1963): The Evolution of Economic Thought. New York etc. 3. Aufl. (Harcourt Brace Jovanovich) 1975. Packe, Michael St. John (1954): The Life of John Stuart Mill. New York (Macmillan Company) 1954. Pigou, Arthur Cecil (1949): The Veil of Money. Westport, Conn. (Greenwood) 1979.

45


Plenge, Johann (1903): Gründung und Geschichte des Crédit Mobilier. Zwei Kapitel aus „Anlagebanken, eine Einleitung in die Theorie des Anlagebankgeschäftes“. Glashütten i. Taunus (Detlev Auvermann KG) 1976. Porada, Edith (1962): Alt-Iran. Die Kunst in vorislamischer Zeit. Kunst der Welt. Die aussereuropäischen Kulturen. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 3. Zürich (Schweizer Druck- und Verlagshaus) 1962. Postan, Michael M. (1978): Medieval Trade and Finance. Cambridge (UP) 1978. Pounds, N.J.G. (1974): An Economic History of Medieval Europe. New York (Longman) 1974. Pribram, Karl (1983): A History of Economic Reasoning. Baltimore (Johns Hopkins UP) 1983. Recktenwald, Horst Claus (1976): Adam Smith. Sein Leben und sein Werk. München (C.H. Beck) 1976. Reich, Wilhelm (1933): Massenpsychologie des Faschismus. Zur Sexualökonomie der politischen Reaktion und zur proletarischen Sexualpolitik. Kopenhagen / Prag / Zürich (Verlag für Sexualpolitik) 1933. Ringel, Johannes (1970): Geldtheoretische Ansätze im Lichte der modernen Wissenschaftstheorie. Schriften zur angewandten Wirtschaftsforschung, Bd. 28. Tübingen (J.C.B. Mohr) 1970. Rodbertus-Jagetzow, Carl Johann (1854): Das Kapital. Vierter sozialer Brief an von Kirchmann. Aus dem literarischen Nachlass von Dr. Carl Rodbertus-Jagetzow (Hg. Adolph Wagner, Theophil Kozak). 2. Aufl. Berlin (Puttkammer & Mühlbrecht) 1913. Röpke, Wilhelm (1942): Die Gesellschaftskrisis der Gegenwart. 6. Aufl. Ausgewählte Werke. Bern / Stuttgart (Paul Haupt) 1979. Röpke, Wilhelm (1944): Civitas Humana. Grundfragen der Gesellschafts- und Wirtschaftsreform. 4. Aufl. Ausgewählte Werke. Bern / Stuttgart (Paul Haupt) 1979.

46

Röpke, Wilhelm (1950): Mass und Mitte. 2. Aufl. Ausgewählte Werke. Bern / Stuttgart (Paul Haupt) 1979. Röpke, Wilhelm (1958): Jenseits von Angebot und Nachfrage. 5. Aufl. Ausgewählte Werke. Bern / Stuttgart (Paul Haupt) 1979. Rothbard, Murray Newton (1963): America’s Great Depression. 4. Aufl. New York (Richardson & Snyder) 1983. Rousseau, Jean Jacques (1755): Politische Ökonomie. Discours sur l›Economie politique. (Hg. und Übers. Hans-Peter Schneider, Brigitte Schneider-Pachaly). Frankfurt (Vittorio Klostermann) 1977. Rowland, Benjamin (1970): Zentralasien. Kunst der Welt. Die aussereuropäischen Kulturen. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 6. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1970. Schacht, Hjalmar Horace Greeley (1900): Der theoretische Gehalt des englischen Merkantilismus. Kieler Diss. (Hasbach). Frankfurt (Sauer & Auvermann KG) 1968. Schacht, Hjalmar Horace Greeley (1927): Die Stabilisierung der Mark. Stuttgart / Berlin / Leipzig (DVA) 1927. Schefold, Karl (1965): Klassisches Griechenland. Die Kulturen des Abendlandes. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 3. Zürich (Schweizer Druck- und Verlagshaus) 1965. Schlumberger, D. (1969): Der hellenisierte Orient. Die griechische und nachgriechische Kunst ausserhalb des Mittelmeerraumes. Die Kulturen des Abendlandes. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 7. Zürich (Schweizer Druck- und Verlagshaus) 1969. Schmid, Werner (1975): Geschichte des Schweizer Frankens. Eidgenössische Zukunft, Heft 12. Bern (Paul Haupt) 1975. Schmölders, Günter (1966): Psychologie des Geldes. München (Albert Langen, Georg Müller) 1982. Schwartz, Anna Jacobson (1987): Money in Historical Perspective. NBER. Chicago (UP) 1987.


Silberschmidt, Max (1958): Amerikas industrielle Entwicklung: Von der Zeit der Pioniere zur Aera von Big Business. Sammlung Dalp, Bd. 86. Bern (Francke) 1958. Silva, Anil de (1964): Chinesische Landschaftsmalerei. Am Beispiel der Höhlen von Tung-Huang. Kunst der Welt. Die aussereuropäischen Kulturen. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 5. Zürich (Schweizer Druck- und Verlagshaus) 1964. Skidelsky, Robert Jacob Alexander (1983 / 92): John Maynard Keynes. A Biography. 2 Bde. London (Macmillan) 1983 / 92. Sombart, Werner (1902 / 27): Der moderne Kapitalismus. Historisch-systematische Darstellung des gesamteuropäischen Wirtschaftslebens von seinen Anfängen bis zur Gegenwart. München / Leipzig (Duncker & Humblot) 1916-27. Speiser, Werner (1960): China. Geist und Gesellschaft. Kunst der Welt. Die aussereuropäischen Kulturen. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 1. Zürich (Schweizer Druck- und Verlagshaus) 1960. Spengler, Oswald (1918): Der Untergang des Abendlandes. Umrisse einer Morphologie der Weltgeschichte. 2 Bde. München (C.H. Beck) 1922 / 23. Spiegel, Henry William (Hg) (1952): The Development of Economic Thought: Great Economists in Perspective. New York / London (John Wiley & Sons) 1961. Spufford, Peter (1988): Money and Its Use in Medieval Europe. Cambridge (UP) 1993. Stillich, Oscar (1911): Die politischen Parteien in Deutschland. II. Der Liberalismus. Eine wissenschaftliche Darlegung seiner Grundsätze und seiner geschichtlichen Entwicklung. Leipzig (Werner Klinkhardt) 1911. Swann, Peter G. (1966): Japan. Von der J mon- zur Tokugawa-Zeit (Übers. I. Schaarschmidt-Richter). Kunst der Welt. Die aussereuropäischen Kulturen. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiö-

sen Grundlagen. Serie 4. Zürich (Schweizer Druck- und Verlagshaus) 1966. Tawney, Richard Henry (1926 / 1937): Religion und Frühkapitalismus. Eine historische Studie. (Religion and the Rise of Capitalism. A Historical Study. Übers. Max Moser). Sammlung Dalp, Bd. 6. Bern (A. Francke AG) 1946. The Cambridge Economic History of Europe (1967 / 77). (Hg. E. Rich, C.H. Wilson) Cambridge (UP) 1980 / 77. Thimme, J. et al. (1968): Frühe Randkulturen des Mittelmeerraumes. Kykladen – Zypern – Malta – Altsyrien. Kunst der Welt. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 5. Zürich (Schweizer Druck- und Verlagshaus) 1968. Thompson, William (1824): An Inquiry into the Principles of the Distribution of Wealth Most Conducive to Human Happiness. Reprints of Economic Classics (Augustus M. Kelley) New York 1963. Verzone, Paolo (1967): Werdendes Abendland. Kunst der Welt. Die Kulturen des Abendlandes. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 4. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1967. Vickers, Douglas (1959): Studies in the Theory of Money 1690-1776. Reprints of Economic Classics. New York (Augustus M. Kelley) 1968. Viner, Jacob (1972): The Role of Providence in the Social Order. An Essay in Intellectual History. Princeton (UP) 1976. Wagner, Adolph Heinrich Gotthelf (1862): Die Geld- und Kredittheorie der Peelschen Bankakte. Plenge Staatswissenschaftl Musterbücher, Bd. V. Essen a.d.R. (G.D. Baedeker) 1920. Wagner, Frits A. (1960): Indonesien. Die Kunst eines Inselreiches (Übers. Bruno Loets). Kunst der Welt. Die aussereuropäischen Kulturen. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 1. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1960. Weber, Alfred (1935): Kulturgeschichte als Kultursoziologie. Leiden (A.W. Sijthoff) 1935.

47


Weber, Max (1922): Gesammelte Aufsätze zur Wissenschaftslehre. Tübingen (J.C.B. Mohr) 1922. Weber, Max (1923): Wirtschaftsgeschichte. Abriss der universalen Sozial- und Wirtschafts-Geschichte. München / Leipzig (Duncker & Humblot) 1923. Weber, Max (1924): Gesammelte Aufsätze zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Tübingen (J.C.B. Mohr) 1924. Weber, Max (1924): Gesammelte Aufsätze zur Soziologie und Sozialpolitik. Tübingen (J.C.B. Mohr) 1924 Webster, T.B.L. (1966): Hellenismus. Die Kulturen des Abendlandes. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 4. Zürich (Schweizer Druck- und Verlagshaus) 1966. White, Lawrence H. (1984): Free Banking in Britain. Theory, Experience, and Debate, 1800-1845. Cambridge (UP) 1984. Woldering, Irmgard (1962): Ägypten. Die Kunst der Pharaonen. Kunst der Welt. Die aussereuropäischen Kulturen. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen, Serie 3. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1962. Woll, Artur (1974): Die Renaissance der Quantitätstheorie. Tübingen (J.C.B. Mohr) 1974. Woolley, Sir Leonard (1961): Mesopotamien und Vorderasien. Die Kunst des mittleren Ostens (Übers. Leopold Voelker). Kunst der Welt. Die aussereuropäischen Kulturen. Ihre geschichtlichen, soziolog. und religiösen Grundlagen. Serie 3. Zürich (Schweizer Druck- und Verlagshaus) 1961. Wundram, Manfred (1970): Frührenaissance. Kunst der Welt. Die Kulturen des Abendlandes. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Serie 9. Zürich (Schweizer Verlagshaus) 1970. Wuthenau, Alexander von (1965): Altamerikanische Tonplastik. Das Menschenbild der neuen Welt. Kunst der Welt. Die aussereuropäischen Kulturen. Ihre geschichtlichen, soziologischen und religiösen Grundlagen. Baden-Baden (Holle) 1965.

48


Die Welt hängt heute in einem geradezu unvorstellbaren Masse von Geld ab. Was bedeutet das? Die Sunflower Foundation stellt sich dieser Frage.

www.sunflower.ch

Profile for conzettverlag

Literaturverzeichnis - Manesse, Diogenes, Ritzmann  

Literaturverzeichnis - Manesse, Diogenes, Ritzmann