Page 1

INNOVATIVSTE SCHULE 2012 im Bundesland Salzburg ausgezeichnet im Rahmen des 25. Jugend Innovativ Wettbewerbs 2011/12

HEALTH CARE & EDUCATION / BARRIEREFREIE KOMMUNIKATION

HTBLuVA Salzburg / Fallstudie 2.172 SchülerInnen

246 LehrerInnen

81 Schulklassen

1 barrierefreie Kommunikationslösung von Commend

SIMPLICITY meets POWER


Höhere TEchnische Bundeslehr- und Versuchsanstalt Salzburg

Sicherheit auf Knopfdruck

Logo(s): HTBLuVA Höhere Bundeslehranstalt Salzburg, Fiegl & Spielberger GmbH

Projektdetails Endkunde

Die Herausforderung Aufgrund zukunftsweisender Projekte im Bereich Elektronik wurde die

HTBLuVA Höhere Technische Bundeslehr- und Versuchsanstalt Salzburg, Österreich

HTBLuVA Salzburg als innovativste Schule im Bundesland Salzburg

Projektpartner

als eine der ersten Schulen Österreichs einen barrierefreien Zugang für

Fiegl & Spielberger GmbH, Österreich

(laut Jugend Innovativ Wettbewerb 2011) ausgezeichnet. Kein Zufall also, dass sie auch in anderen Bereichen als Wegweiser fungiert und Menschen mit Behinderungen schaffen wollte.

Art des Projekts

Barrierefreier Zutritt an einer öffentlichen Schule

Österreichische Bundesverfassung, Artikel 7:

Eckdaten

„Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

Österreichische Bundesverfassung, Artikel 7 Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz 2006 ÖNORM B1600:2011 (Barrierefreiheit im 2-SinnePrinzip und für Menschen mit Mobilitätsbehinderung) OIB-Richtlinie 4 „Nutzungssicherheit und Barrierefreiheit”

Die Republik (Bund, Länder und Gemeinden) bekennt sich dazu, die

Technische Ausrüstung

Intercom Server GE 300 Wandsprechstelle WS 211VDDP inkl. Regendach nach dem 2-Sinne-Prinzip Tischsprechstelle EE 311AS

Gleichbehandlung von behinderten und nichtbehinderten Menschen in allen Bereichen des täglichen Lebens zu gewährleisten.“ Die Schaffung eines barrierenfreien Zutritts setzte daher die Einhaltung verschiedener Normen (ÖNORM B1600:2011) und Gesetze voraus. Einen wesentlichen Bestandteil der Lösung sollte dabei eine am Haupteingang platzierte, multifunktionelle Hauptsprechstelle (Informationen im 2-Sinne-Prinzip) darstellen, die u.a. Piktogramme, eine große Ruftaste mit taktiler Beschriftung und ein integriertes Induktionsschleifenmodul vorsieht. Dies entspricht den Anforderungen für Menschen mit Seh- und/oder Hörbehinderung sowie für Menschen mit Mobilitätsbehinderungen. Das 2-Sinne-Prinzip besagt, dass Informationen immer für zwei einander ergänzende Sinne eindeutig dargestellt werden müssen: Akustische Informationen sind für Menschen mit Hörbehinderung optisch anzuzeigen. D.h., dass der Benutzer über Piktogramme optisch über den jeweiligen Zustand informiert wird (z.B.: Ruf erfolgreich abgesetzt, Gespräch, Tür offen). Optische Informationen müssen für Menschen mit Sehbehinderung entweder hörbar gemacht werden oder ertastbar sein.


Die Lösung

Kurzprofil der HTBLuVA Salzburg

Am Haupteingang der HTL Salzburg wurde eine vandalen­geschützte

Seit 1985 ist die HTBLuVA Salzburg in Itzling beheimatet und bietet ein

Sprechstelle nach dem 2-Sinne-Prinzip installiert. Diese beinhaltet u.a.:

breit gestreutes technisches Ausbildungsspektrum an. Im Schuljahr

Induktionsschleifenmodul und drei durch LED beleuchtete Pikto­ 

2011/12 besuchten 389 Schülerinnen und 1.783 Schüler (gesamt 2.172)

gramme mit den Symbolen „Ruf erfolgreich abgesetzt“, „Gespräch“

in 81 Klassen die HTBLuVA Salzburg und werden von 246 Lehrerinnen

und „Tür offen“ für Menschen mit Hörbehinderungen.

und Lehrern unterrichtet.

Gespeicherte Textbausteine, welche Menschen mit Sehbehinderung akustisch über Geschehnisse informieren. Extra große Klingeltaste (Oberkante max. 100 cm über dem Fußboden) Tastbare (taktile) Norm-Beschriftung. „Glockensymbol“ mit einer Schriftgröße von 14mm und schwarzer Schriftfarbe auf gelbem Hintergrund (Kontraststufe 1, mit einem Kontrast >50).

Kundenkommentar Herr Dir. Dipl.-Ing. Dr. Herbert Kittl Schulleiter der HTBLuVA Salzburg „Bildung muss – im wahrsten Sinne des

Durch Drücken der Klingeltaste an der Sprechstelle am Haupteingang

Wortes – für alle zugänglich sein. Es war

wird ein Ruf zur programmierten Innenstelle im Sekretariat der Schule

uns daher ein großes Anliegen, dass allen

aufgebaut. Die Gesprächsannahme des Rufes erfolgt durch das

SchülerInnen auf Anhieb der Zutritt ermöglicht wird, unabhängig von

Tischgerät EE 311AS. Eine Weiterleitung auf eine Telefonnebenstelle

möglichen körperlichen Einschränkungen. Mit den Produkten von

kann mittels Telefoninterface im Intercom Server GE 300 eingerichtet

Commend haben wir dafür die ideale Lösung gefunden.“

werden. Die Türöffnung funktioniert mittels Nachwahl der „Taste 1“. Die Lösung der HTBLuVA Salzburg auf einen Blick:

Kundenkommentar Herr Bernhard Bachofner, MBA Gesamtvertriebsleiter bei Fiegl & Spielberger GmbH „Bei gemeinsamen Projekten zeigt sich Commend stets als höchst innovativer, flexibler und verlässlicher Partner. Diese Eigenschaften sind für uns ganz wesentliche Faktoren bei der Zusammenarbeit um gemeinsam die Bedürfnisse unserer Kunden bestmöglich zu erfüllen.“


COMMEND Ein starkes Netzwerk | Weltweit Weil jede Sekunde entscheiden kann, brauchen die Menschen eine Technologie, die nicht nur funktioniert, sondern zu 100 Prozent sicher ist – an jedem Ort und 24 Stunden am Tag. Wir von Commend sind uns unserer Verantwortung bewusst. Denn jeden

Europa SCHWEIZ LIECHTENSTEIN

FRANKREICH

Tag vertrauen Millionen von Menschen weltweit auf uns. Ob in der U-Bahn von London, im Parkhaus in Frankreich oder im Krankenhaus in den USA: Weil jedes Wort zählt, spricht alles für Lösungen von Commend.

Amerika Commend AG Tel. +41-44-955 02 22 www.commend.ch

USA KANADA LATEINAMERIKA

Commend Inc. Tel. +1-201-529-2425 www.commendusa.com

Commend France S.A.S. Tel. +33-149 18 16 40 www.commend.fr

SPANIEN PORTUGAL

ITALIEN

Commend Ibérica S.L. Tel. +34-91-395 24 98 www.commend.es

Commend Italia S.R.L. Tel. +39-035-95 39 63

Asien – Pazifik AUSTRALIEN NEUSEELAND

www.commend.it NIEDERLANDE

Commend Benelux B.V.

LUXEMBURG

Tel. +31-76-200 01 00 www.commend.nl

ÖSTERREICH

Commend Österreich GmbH

SLOWENIEN

Tel. +43-1-715 30 79 www.commend.at

BELGIEN

RUSSLAND

CHINA

Commend Australia Tel. +61-3-9729-3700 www.commend.com.au

Commend Business Hub China Tel. +86-21-52 13 19 28 www.commend.cn

ISRAEL

Sberlophone Ltd Tel. + 972-4-834 10 32 www.sberlophone.co.il

UNGARN KROATIEN SERBIEN BOSNIEN-HERZEGOWINA

Commend Adria d.o.o.

SINGAPUR

Tel. +385-1-369 11 23 www.commend.hr

Commend Business Hub Asia Isolectra Far East Pte. Ltd Tel. +65-6272-2371 www.commend.com.sg

MONTENEGRO MAZEDONIEN KOSOVO ALBANIEN SLOWAKEI TSCHECHIEN

VER. KÖNIGREICH IRLAND

SCHWEDEN NORWEGEN FINNLAND DÄNEMARK

Commend Slovakia spol. s r.o. Tel. +421-2-58 10 10 40 www.commend.sk Commend UK Ltd

Afrika SÜDAFRIKA

Evolving Management Solutions (Pty) Ltd Tel. +27-11-274 6665 www.commend.co.za

Tel. +44-1279-87 20 20 www.commend.co.uk

Commend Business Hub Nordic JNT Sound System AB Tel. +46-8-99 30 60 www.commend.se

Commend Business Hub South Africa

ALGERIEN

Commend France S.A.S.

TUNESIEN

Tel. +33-149 18 16 40 www.commend.fr

MAROKKO

ISLAND POLEN

DEUTSCHLAND

C&C Partners Telecom Sp.z o.o. Tel. +48-65-525 55 55 www.ccpartners.pl

Andere Länder

Schneider Intercom GmbH

Commend International GmbH

Tel. +49-211-88285-333 www.schneider-intercom.de

Tel. +43-662-85 62 25 www.commend.com

Commend ist ein eingetragenes Warenzeichen der Commend Holding GmbH. Andere erwähnte Produkte und Firmennamen sind Markenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer. Mögliche Druckfehler und Irrtümer, technische oder sonstige Änderungen sowie Änderungen in der Verfügbarkeit einzelner Produkte sind ausdrücklich vorbehalten. © Commend International GmbH

CS_Austria_HTBLuVA Salzburg_Health Care & Education_DE  

1 barrierefreie Kommunikationslösung von Commend 246 LehrerInnen 81 Schulklassen 2.172 SchülerInnen INNOVATIVSTE SCHULE 2012 im Bundesland S...