Issuu on Google+

Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele Autor: Suzanne Collins Verlag: Oettinger Inhalt: In einer fernen Zukunft ist Nordamerika zusammengebrochen. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land verwüstet. In den Trümmern des Landes ist Panem entstanden, der von dem Kapitol mit eiserner Hand regiert wird. In den zwölf Distrikten kämpfen die meisten Menschen jeden Tag ums Überleben. So auch die sechzehnjährige Katniss. Sie muss dafür sorgen, dass ihre kleine Schwester Prim und ihre Mutter nicht verhungern, indem sie illegalerweise hinter dem Zaun des Distrikts auf die Jagd geht. Doch das ist nicht das einzige Problem. Jedes Jahr veranstaltet das Kapitol die „Hungerspiele“. Aus jedem Distrikt werden dafür ein Mädchen und ein Junge ausgelost. Die 24 Jugendlichen müssen sich gegenseitig umbringen bis es nur noch einen Gewinner gibt. Als Prim dieses Jahr antreten soll, nimmt Katniss sein Platz. Ebenfalls wird Peeta aus ihrem Distrikt als Gegner gewählt der ihr schon einmal das Leben gerettet hat...

Kritik & Empfehlungen: Das Buch ist sehr spannend und sehr einfach zu verstehen. Doch es ist nicht für schwache Nerven. Es werden viele Leute ermordet, also würde ich es AB 10 JAHREN empfehlen. Caoimhe O‘Hannrachain


Buch des Monats Mai (2012, Niederanven, Cycle 4)