Page 1

Von Eltern für Eltern

Karoline HERFURTH IST

TERMINE

Dez./Jan.

AUFLAGE

HEFT

kosten los

WWW . clicclac . de

2017/18

über 400

136

25.000

von den machern vo n He i d i

Ab 1. Februar 2018 im Kino

H i d e a w a y Familien-Auszeit ::: Coaching ::: Ruhe ::: In Trance ::: Garten ::: Silent Walk ::: Lieblingsplätze Extra: toller Jahreskalender zum Rausnehmen


Komm auch Du kostenlos mit an Bord! Alle Infos unter: wasserwelt-bs.de/kidsclub

:-)

1 npla t z e z t ü h A m Sc hweig c E s D n . u S a r B 0 8114 B WELT3 R E S 210 –50 S 8 4 / 1 WA 3 Tel. 05


VORWORT

Liebe Mütter, Väter, Kinder, Omas, Opas, Tanten, Onkels und andere FamilienMenschen, kleine Kinder haben die perfekte Idee vom „sich Zurückziehen – sich

schwebend auf der Yogamatte innehält, eine alte Geige restauriert

Verkrümeln“! Sie halten sich die Augen zu und sind davon über-

oder über einer rostigen Schraube meditiert, ist dabei eigentlich

zeugt, dass man sie dann nicht mehr sehen kann. Wie schade, dass

egal – Hauptasche, man ist für sich und keiner will was von einem!

Realität und Physik da nicht mitspielen.

Unserem Nachwuchs geht es da nicht anders. Den ganzen Tag im

Es gilt also andere Rückzugsmöglichkeiten zu entwickeln. Männer

Trubel der Schule oder des Kindergartens gefangen, ist hier das

haben, was diese Thema angeht, über Jahrtausende erfolgreiche

Bedürfnis nach Rückzug und alleine sein sehr verständlich.

Strategien entwickelt. Viel früher gingen sie jagen und waren mit sich und der Natur alleine. „Schatz, ich dreh mal ´ne Runde mit dem

Gerade in der trubeligen Weihnachtszeit wünschen wir Euch im-

Motorrad“ ist die moderne Variante davon. Andere verkriechen

mer genügend Rückzugsmöglichkeiten und natürlich ein tolle Zeit

sich im Keller hinter ihrer Modelleisenbahn, in der Garage unterm

mit all den Menschen, die Euch lieb und teuer sind.

Oldtimer oder im Gebüsch des Schrebergartens. Frauen lieben in

Euer Franz Schmitt und das Clicclac-Team

Sachen Rückzug weniger die zugige Garage oder den Highway. Hier werden im Allgemeinen gemütlichere und vor allem wärmere Sphären bevorzugt. In naher Zukunft werden wir uns vermutlich die Virtual-Reality-Brille aufsetzten und in aufregende oder beruigende, rein digitale Paralleluniversen flüchten. Wer was macht ist da auch nicht so wichtig, wie der Aspekt des „in Ruhe gelassen“ werdens. Jeder von uns, ob groß, klein, jung oder alt braucht Momente, in denen er mal in Ruhe gelassen wird und sich auf profane, einfache Dinge konzentrieren kann. Ob man leicht

Erste Hilfe.

w a-Sho hr! r a l u Fab 5U und 1 3 1 um

Weihnachtsevent am 9. Dezember Erlebt ab 12:00 Uhr im Kundenzentrum am Bohlweg tolle Aktionen für Groß und Klein (ab 3 Jahren). Weitere Informationen unter www.facebook.com/BS.ENERGY

CLICCLAC

•••

3

•••

Dez./Jan. 2017/18

Selbsthilfe.


Hideaway

Titelthema

Inhalt

Anton+Ulli

Vorwort

03

Familien-Auszeit

06

Wohlfühlort

08

HID

Wenn Kinder Ruhe haben wollen 10 Braunschweiger Lieblingsplätze

11

Abstand vom Alltag

12

In Trance

14

Silent Walk

15

Buchtipps zu Hideaway

16

Stelzners Seite

17

Sehnsucht: Garten

18

Anton + Ulli

19

Was bedeutet Rückzug für mich? Diese Frage …………………………………………………………

Und vieles mehr:

MTV-Gala

20

Löwenstarkes Gebäck

21

Mit Ballgefühl | Löwen erleben

22

Familien Geholfen

24

Förderprogramm „Rucksack“

26

Veranstaltungen für Familien

28

Kino

50

Richtig gut gewickelt?

52

Bäume gepflanzt

54

Bücher

Bücher

56

Comic

Comics

57

Kultur

Sorella | Kinderkomponist

59

Soziales

Termine Kino Bio Bio

beantworten die Menschen ganz unterschied………………………………………………………… lich: Für einige ist es das spannende Buch., ………………………………………………………… der heiße Tee und das Bett. Für andere ist es ………………………………………………………… eine Auszeit in den Bergen oder am Meer. Für ………………………………………………………… Singles ist die Ruhe vielleicht viel wichtiger ………………………………………………………… als für die Familie, die sich mit einem Refugi………………………………………………………… um Freiraumschaffen möchte – jeder für sich, …………………………………………………………

Familienausstellung | Poetry Slam 60 Kunst, Autos, Sport

61

„Gefährten des Lichts“

63

Conni | Fit in Music

64

Astrid Lindgren

65

11 Fragen

66

Sprachferien

67

Weihnachten Bastelaktion

69

11 Fragen

Weihnachtsgeschichte

70

BSer Weihnachtsmarkt

72

Weihnachtsmärkte

74

Geschenktipps

78

CLICCLAC

alle zusammen. Und einige haben sich – so ………………………………………………………… hat das Clicclac-Team bei seinen Recherchen …………………………………………………………

•••

4

•••

Dez./Jan. 2017/18


EAWAY festgestellt - tatsächlich nie mit der Frage be………………………………………………………… schäftigt. Wir haben mit einer Buchautorin ………………………………………………………… gesprochen, die Menschen an ihrem Rück………………………………………………………… zugsort besucht hat. Wir haben Menschen ………………………………………………………… auf der Straße befragt. Wir haben mit Erziehe………………………………………………………… rinnen gesprochen: Warum sind auch Rück………………………………………………………… zugsmöglichkeiten in der Kita so wichtig? ………………………………………………………… Und wir haben uns schließlich selbst einmal ………………………………………………………… zurückgezogen – den Bedürfnissen der Fami…………………………………………………………

CLICCLAC

•••

5

•••

Dez./Jan. 2017/18

Photo by Dominik Vanyi on Unsplash

lie angepasst. …………………………………………………………


Hier sTeht die Zeit still ... Eine kleine Familien-Auszeit vom Alltag. Zu Besuch in Quedlinburg.

Ich bin geschafft. Job, Kind, Haushalt gehören zum normalen Tagesprogramm dazu. Der Umzug vor ein paar Wochen? Nebenbei erledigt. Der runde Geburtstag der Mutter? Nebenbei organisiert. Der Alltag kostet sehr viel Energie. Und in Gedanken träumt man sich gerne einmal weg – auf eine einsame Insel, in eine verschneite Hütte in den Bergen. Einfach mal alle Fünfe gerade sein lassen. Alles gut und schön. Es gibt nur einige Haken an der Sache: Eine einsame Insel ist zu weit weg, die verschneite Hütte in den Alpen auch nicht eben mal so zu erreichen. Lohnt sich auch nicht für eine kurze Auszeit mit der Familie...Was also tun? 95 Kilometer sind es bis zu unserem Ziel. Denn Berge haben wir in der Nähe von Braunschweig ja auch. Unser Rückzugsort für das Wochenende: die Welterbestadt Quedlinburg. Wir wollen einen neuen Ort entdecken und als Familie ein paar schöne Stunden verbringen. Denn: Während Alleinstehende keine Rücksicht nehmen müssen, sehen Rückzugsorte für Familien doch etwas anders aus. Hier steht nicht die absolute Ruhe im Vordergrund – wie denn auch? Es geht in erster Linie darum, einen Ort zu finden, der allen Mitgliedern gewisse Spielräume ermöglicht, der Freiheiten schafft. Im Family Club Harz in Quedlinburg in der Westerhäuser Straße finden wir diese Möglichkeiten: Während das fast achtjährige Kind munter mit dem Kettcar Runde

für Runde dreht, zwischendurch kurz winkt und um die Kurve braust, setzt Mama sich mit einem Kaffee auf die Bank und blickt in die Natur. Bäume, die ihre Blätter verlieren, Berge, hinter denen ein Heißluftballon auftaucht. Ein anderer Blick. Eine andere Umgebung. Der Alltag ist vergessen. Die Vögel zwitschern munter um die Wette, während sie in ihrer Voliere auf den Stangen sitzen oder auch mal durch die Gegend fliegen. Für paar Bahnen im Freibad ist es nun im Winter schon zu kalt. Doch die Auszeit nutzen wir für andere Aktivitäten, die man hier als Familie mit kleinen und auch größeren Kindern machen kann: Wir sprechen mit den Ziegen, die uns mehr oder weniger gut zuhören ;-), wir bestaunen den Baum, an dem etliche Schnuller hängen, auf die jetzt die Schnullerfee aufpasst. Und spielen schließlich zum ersten Mal zusammen Billard – und vergessen dabei vollkommen die Zeit. Noch eine Runde kickern? Klar doch. Der Geschirrspüler wartet nicht darauf, noch ausgeräumt zu werden – und selbst wenn, wir sehen es ja gerade nicht. Es ist einfach schön, sich mal nicht um alles selbst kümmern zu müssen. Dieses Haus im Harz hat sich auf Familien spezialisiert – so müssen Mamis und Papis nicht extra ein Kinderreisebett oder Hochstuhl mitnehmen. Es wird eine Kinderbetreuung angeboten – und es gibt Wellnessanagebote für die Eltern. Und das bringt vor allem eines: Zeit für einander, Zeit für sich. Gelassenheit stellt

CLICCLAC

•••

6

•••

Dez./Jan. 2017/18

sich ein – nicht nur bei mir. Eigentlich weiß man es ja. Und doch geht es nicht immer: Ist Mama entspannt, so wirkt sich das auch auf das Kind aus. So gibt es auch keine (oder kaum) Nörgeleien, als es um einen Besuch der historischen Altstadt von Quedlinburg geht. Gewusst? Die Stadt informiert auf ihrer Internetseite quedlinburg. de: Die größte Sehenswürdigkeit ist die


Stadt selbst. Auf einer Fläche von gut 80 Hektar drängen sich mehr als 2000 malerische Fachwerkhäuser. Wie in einem bunten Bilderbuch lässt sich an den oft reich geschmückten Fassaden die Entwicklung dieser Bauweise über acht Jahrhunderte ablesen. Mit diesem einmalig geschlossenen historischen Stadtbild steht Quedlinburg in der ersten Reihe deutscher Fachwerkstädte und wurde 1994 in die UNESCO-Welterbeliste der schützenswerten Kulturgüter aufgenommen. Und die Stadt verspricht nicht zu viel: Wenn man in eine der Gassen eintritt, taucht man in eine andere Welt ein. Überall stehen Fachwerkhäuser, über die man staunt und fasziniert ist. Viele Einheimische oder Touristen sind an diesem Nachmittag im Spätherbst nicht unterwegs. Autos? Fehlanzeige. Die Stadt gehört uns – gefühlt zumindest. Wir bleiben immer wieder stehen und begutachten die Fassaden, lesen uns durch, was auf den Aufstellern zu lesen ist. Es gibt überdurchschnittlich viele Cafés – und so duftet es auch nach frischem Kaffee, nach Waffeln und Kuchen. Hier scheint die Zeit stehen geblieben. Und genau das passt zu unserem Wunsch. Eine Auszeit vom Alltag. Die Stimme von Udo Jürgens ist aus einem der zahlreichen Cafés zu hören: „Ich war noch niemals in New York, ich war noch niemals auf Hawaii...“ singt der berühmte Komponist und Sänger, der vor drei Jahren verstorben ist. Ich muss lächeln und

denke an meine Reise in die US-Metropole zurück. Es war das Gegenteil von diesem Ausflug: Ich war in einer lebendigen Stadt, die ja bekanntlich niemals schläft. Fasziniert von der Hektik, von den vielen Menschen und der Atmosphäre. Immer und überall war etwas los. Wie sehen wohl die Rückzugsorte der New Yorker aus?, frage ich mich – und werde sodann aus meinen

Gedanken gerissen. Mein Kind zupft an meinem Ärmel. Es hat ein Lädchen entdeckt, in dem es nostalgische Sachen zu kaufen gibt, natürlich insbesondere jene, die an die DDR-Zeit erinnern – so wie die sehr beliebten OstAmpelmännchen, von dem ich so großer Fan bin. Das Wochenende neigt sich dem Ende zu. Wer kennt das nicht? Die Zeit geht viel zu schnell vorbei. Doch der Akku ist aufgela-

CLICCLAC

•••

7

•••

Dez./Jan. 2017/18

den. Mit vielen schönen Bildern und einer großen Portion Gelassenheit im Gepäck fahren wir nach Hause ... Mehr Infos über Quedlinburg und den Family Club Harz gibt es im Internet auf www. quedlinburg.de und auf www.familyclub.de. >> Katharina Pahl


Hideaway

Wohlfühlort:

Raum für Wesentliches Coaching in der Natur

Foto Eiche im Reinhardswald: B. Klimaschewski

Bäume sind oft gute Haltepunkte, um neue In der Natur können wir durchatmen, unsere Sinne werden irgendwie wieder wach, wir spüren den Wind, sehen die Bäume, nehmen den Geruch der Erde wahr und nach ein paar Minuten nehmen wir plötzlich den Gesang der Vögel wahr. In der Natur zu sein, bietet die Chance bei sich selbst zu sein und in Bewegung zu kommen. Intuitiv benutzen viele dieses Instrument, wenn etwas unrund im eigenen Leben läuft: Da gibt es ein kleines immer wiederkehrendes Eheproblem, da gibt es den Gedanken, dass da im Job etwas nicht rund läuft. In der Wohnung erscheint es uns in solchen Momenten eng und stickig, also flüchten wir nach draußen. Dort laufen wir erst, oft verlangsamt sich dann nach und

nach die eigene Schrittfolge. Nach einer Weile stellen wir dann fest, dass sich da etwas in uns beruhigt und bewegt. Wir gewinnen neue Sichtweisen auf das eigene und oft auch auf das Handeln des Partners, der Frau oder des Kollegen.Die Natur kann durch den stetigen Wandel für manche Personen als Spiegel, für andere als Kraftquelle und für Dritte als Parabel der eigenen Prozesse dienen. „Für mich ist die Natur, insbesondere der Wald ein Raum für Wesentliches, der frei von unser Alltagshektik und den Alltagsstrukturen ist. In der Natur unterwegs zu sein, eröffnet mir und meinen Kunden einen guten Rahmen für Beratungs- und Coachingprozesse“, berichtet Beate Klimaschewski.

CLICCLAC

•••

8

•••

Dez./Jan. 2017/18

Erkenntnisse tief in sich zu verankern Sicher, es gibt Themen, für die der geschützte und strukturierte Rahmen eines Raumes passender ist, jedoch wieder andere, für die gerade die Offenheit und das Unterwegssein die nützlichen Impulse liefert. Im Laufe eines Prozesses kann sich dies auch verändern und wird so immer wieder abgestimmt: „Beim nächsten Mal treffen wir uns in der Praxis oder im Wald oder im Park. “Oft hat es Beate Klimaschewski schon erlebt, dass der Weg unter den eignen Füßen entsteht, getragen von der Kraft und der Ruhe in der Natur.


TR ÄUMEN SIE NICHT VOM WINTE R . BESUCHEN SIE IHN. In der Autostadt in Wolfsburg wird Ihr schönstes Wintererlebnis auch zum größten: auf der 6.000 m2 großen Eislauflagune und mit 5 Wochen Schneegarantie. Für eine traumhafte Atmosphäre sorgen die weltweit einzigartige Lichterwelt und wöchentlich wechselnde Eisshows. Vom 1. Dezember bis 7. Januar. Bekommen Sie große Augen unter autostadt.de und # autostadtwinter


Hideaway

Wenn Kinder einfach mal ihre Ruhe haben wollen Die Reislinger Erzieherinnen Kathrin Rieck und Monika Labersweiler empfehlen: Jedes Kind sollte seinen eigenen Bereich haben. Photo by Annie Spratt on Unsplash

D

ecken, Kissen, Matratzen. Es sind Dinge, die ebenso wie das Spielzeug, die Bastelsachen und Musikinstrumente zum Inventar einer Kindertagesstätte gehören. „Kinder müssen die Möglichkeiten haben, sich zurückziehen zu können“, berichtet Kathrin Rieck, die die Kindertagesstätte St. Markus Pusteblume in Reislingen bei Wolfsburg leitet. In der Einrichtung in Reislingen hat jede Gruppe einen Nebenraum. „Darüber sind wir sehr froh“, betont Rieck. Wie bei Erwachsenen auch, fühlen sich die Kleinen ebenfalls ab und an von Reizen überflutet – und wollen ihre Ruhe haben „Sie wollen dann auch einmal alleine sein“, erklärt die Leiterin, die auch hier Parallelen zu uns Erwachsenen zieht: Der eine benötigt diese Ruhe

häufiger, der andere kommt mit wenig aus. Sie bauen sich Höhlen, verstecken sich, wollen von niemandem gesehen werden. So verhält es sich übrigens auch zu Hause: Kathrin Rieck und ihre Kollegin Marion Labersweiler plädieren für ein eigenes Kinderzimmer. „Natürlich ist das nicht immer möglich“, weiß Rieck aus eigener Erfahrung. Sie teilte sich früher ein Zimmer mit ihrem Bruder. Die Bereiche der Geschwister waren durch einen Vorhang sichtbar voneinander getrennt. „So hatte jeder seinen Bereich für sich“, erinnert sich die Pädagogin – und doch: „Wir konnten uns auch jederzeit besuchen.“ Ein Vorhang, ein Schrank, eine sichtbare Trennung halten die beiden Reislingerinnen für enorm wichtig.„Ein Kind hat das Recht auf Selbstbestimmung.“

CLICCLAC

•••

10

•••

Dez./Jan. 2017/18

Übrigens: Die Kinder zur Strafe in das eigene Zimmer zu schicken, kann negative Auswirkungen haben. „Für Kinder ist das eigene Zimmer schließlich oft der Rückzugsort, hier fühlen sie sich wohl. Und dann sollen sie zur Strafe ins Zimmer gehen und verbinden damit schließlich diese negativen Gedanken“, macht Rieck deutlich. Ziehen sich Kinder von alleine in ihr Zimmer zurück, sollte man sie auch in Ruhe lassen – noch so eine Parallele zu uns Großen. Wenn wir mit einem guten Buch, einem heißen Tee und eingekuschelt im Bett liegen, wollen wir ja schließlich auch nicht ständig gestört werden ;-). >> Katharina Pahl


HIDEAWAY

Braunschweiger Lieblingsplätze Gewinner des Fotowettbewerbs „Zeig uns dein #braunschweigistschön“ stehen fest

D

ie Braunschweig Stadtmarketing GmbH hatte in Kooperation mit dem Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V. im August 2017 Braunschweigerinnen und Braunschweiger aufgerufen, ihre schönsten Orte und Ansichten der Löwenstadt fotografisch festzuhalten. Unter 314 Einsendungen wurden drei Gewinner mit vier Motiven ausgewählt.

schweigs entschieden: Sein Lieblingsplatz heißt „Ein Ort zum Entspannen – das Kennelgebiet“. Der besondere Reiz des Bilds liegt in der Spiegelung des Pavillons im Spielmannsteich und der Farbenintensität eines schönen Herbsttages.

Allen vier Gewinnerbildern ist jedoch eines gemeinsam, wie Björn Nattermüller, Bereichsleiter beim Stadtmarketing, feststellt: „Der Betrachter sieht in den Bildern die Liebe und Begeisterung der Südsee, Dom, Kohlmarkt und Kennel – so abwechslungsreich wie Fotografen zu ihrer Stadt. Die Rund 300 eingesandten Bilder von die Stadt so unterschiedlich sind die Lieblingsplätze der Braunüber 70 Hobbyfotografen zeigen Braunschweig in all seinen 2Faschweigerinnen und Braunschweiger. Die vier schönsten Motive cetten – dazu gehören nicht nur die beliebten Bildmotive wieDom, des Fotowettbewerbs „Zeig uns dein #braunschweigistschön“ Magniviertel oder Schloss, sondern auch die weniger offensichtlassen viel von Braunschweigs abwechslungsreicher Attraktivität lich schönen Orte wie der lange Heinrich oder der Hafen. Wir haerkennen. Anfang November waren alle Gewinnermotive für zehn ben uns gefreut, aber auch gestaunt über die zahlreichen und quaTage in der Stadt auf 30 Plakatwänden im Format 3,5 Meter mal litativ hochwertigen Wettbewerbsbeiträge – hier auch einen Dank 2,5 Meter zu bewundern. an alle anderen Teilnehmer.“ Ausgewählt wurden die Siegermotive durch eine Jury aus Stadtmarke„Am Dom“ von Helge Fehs ist geting und Arbeitsausschuss Innenprägt von einem warmen, oranstadt. Alle eingereichten Bilder genen Licht und der spannenden des Wettbewerbs sind auf der Perspektive über das ReliefmoInternetseite www.braunschweigAlle eingereichten Bilder des Wettbewerbs sind auf dell, das Blinden bei der Orienfotowettbewerb.de zu sehen. Der der Internetseite www.braunschweig-fotowettbewerb.de tierung hilft, hinweg in den BurgLohn für die Preisträger: Zehn zu sehen. platz hinein. Tage lang werden ihre Bilder im ganz Stadtgebiet auf Großflächen Markus Anhalt hat gleich mit zwei Bildern die Jury überzeugen zu sehen sein. „Das eigene Bild in diesem Format hängen zu sekönnen: „Südsee im Frühjahr in Braunschweig“ zeigt die klare Luft hen, macht sehr stolz,“ betonen die drei Gewinner übereinstimeines ersten Frühlingstages und besticht durch die Schlichtheit mend. Bei der Übergabe ihres Motivs in wohnzimmertauglicher des Motivs. Der Fotograf selber sagt dazu: „Braunschweig bietet Plakatgröße erhielten Markus Anhalt, Bernhard Riske und Helge viel Natur, viel Wasser, viele Parks. Der Südsee ist nur ein Beispiel Fehs auch noch einen mobilen Lieblingsplatz vom Stadtmarketing: für einen solchen Ort.“ Sein zweites Bild wiederum ist vom innerDen begehrten Braunschweig-Papphocker „Mein Lieblingsplatz“ städtischen Leben bestimmt: „Mein Kohlmarkt“ ist einer der Plätze, der Citymarketingkampagne „Ist schön. Wird schön“. an denen sich das rege Besuchertreiben der Innenstadt abspielt. Der Kohlmarkt gleicht hier einer italienischen Piazza, an der sich Mehr zur Kampagne unter: www.braunschweig.de/schön zum Schauen, Espresso trinken und Plauschen getroffen wird. Bernhard Riske hat sich für die naturbestimmte Seite Braun-

Gut zu wissen ………………………………

CLICCLAC

•••

11

•••

Dez./Jan. 2017/18


Hideaway

„Wenn sie Abstand vom Alltag braucht, wechselt sie

die Perspektive“ Die Redakteurin Susanne Klar stellt in ihrem Buch viele kleine Wohlfühlorte vor.

Die Redakteurin Susanne Klar stellt in ihrem Buch viele kleine Wohlfühlorte vor. Wie sieht mein Wohlfühlort aus? Wie schaffe ich mir Inseln? Susanne Klar hat dafür viele „Kleinen Wohlfühlorte“ in einem Buch zusammengetragen. Sie kennt sich als Redakteurin und Texterin seit vielen Jahren in den Themen Interior, Dekoration, Garten und Essen & Trinken sehr gut aus. Für die „Kleinen Wohlfühlorte“ tauchte Susanne Klar selbst ab und fing die Wohn- und Lebensideen der Protagonisten für das Buch ein. Susanne Klar leitet das wohnbuchbüro in Berlin. Clicclac hat ein Interview mit ihr geführt. CC: Was haben die Menschen, die Sie mit den Wohlfühlorten vorstellen, gemein? Was unterscheidet sie aber auch? Wir alle sind auf der Suche nach Ruhe, Ausgeglichenheit und Harmonie jenseits der Alltagshektik. Wir möchten Bei-unsselbst-Sein und Ankommen im eigenen Ich. Das menschliche Bedürfnis nach Wohlfühlorten, also nach geschützten privaten Bereichen, ist ein elementares. Ein solches Refugium gibt uns Sicherheit. Hier entfalten wir uns, stehen im Einklang mit uns und erleben sehr schöne Momente unseres Lebens – gut behütet und frei. Diese Erfahrungen machen auch alle Menschen im Buch „Kleine Wohlfühlorte“. Jeder oder

jede von ihnen hatte einen Traum von dem eigenen persönlichen Wohlfühlort, den er oder sie sich bereits erfüllen konnte. Sie unterscheiden sich allerdings grundlegend in ihren Vorlieben und Bedürfnissen. Linda fand mit dem Umzug zurück nach Schweden die Heimat ihrer Kindheit auf dem Land wieder. Hans und Pia traten ihren Rückzug aus der beruflichen Öffentlichkeit ins Private an und eröffneten sich ein Leben mit mehr Zeit für einander. Björn ist ein sehr gartenbegeisterter Mensch, der häufig tagelang nicht hinter seiner grünen Hecke hervortritt und begeistert – mit vielen neuen Ideen im Kopf – mit den Händen in der Erde buddelt. Ein Bedürfnis, das er sich in der modernen Stadt, in der er lebt und arbeitet, nicht erfüllen kann. CC: Unsere Vorstellungen von Rückzug hat häufig etwas mit Meer (beziehungsweise Wasser) oder Berghütten (also Natur) zu tun - warum ist das aus Ihrer Sicht so? Wasser und Natur generell haben eine beruhigende, ausgleichende und stimmungsaufhellende Wirkung auf unseren Organismus. Wir brauchen das wie die Luft zum Atmen. Das spüren wir und wollen mehr davon. CC: Wie wichtig ist der Rückzug? Wenn‘s gerade hektisch und stressig im Alltag ist, kommt schnell mal unsere Seele zu kurz. Eine regelmäßige kleine persönliche Auszeit – auch und gerade die, die keinen großen Aufwand und kein Geld kostet – entspannt uns und lässt uns auf andere Gedanken kommen. Nina aus dem Buch „Kleine Wohlfühlorte“ zum Beispiel hat sich in ihrem Zuhause gleich mehrere kleine Rückzugsorte geschaffen: Sie

CLICCLAC

•••

12

•••

Dez./Jan. 2017/18

duscht morgens unter der Freiluftbrause und beginnt jeden neuen Tag mit diesem Ritual, das ihr gut tut und ihr Kraft gibt. Wenn sie Abstand vom Alltag braucht,

wechselt sie die Perspektive, indem sie die Treppe ihres Hanggartens hinaufsteigt und sich die Welt von oben anschaut. Genauso wirkungsvoll verhält es sich mit den kleinen Dingen in unserem Leben: den duftenden Kaffee am Morgen auf dem Balkon genießen, den kleinen Umweg durch den Park ins Büro wählen, die letzten Sonnenstrahlen am Abend bewusst auskosten. Ein längerer Urlaub sorgt für nachhaltige Erholung und Regeneration. Wir lassen uns ein auf einen neuen Ort, beschnuppern uns und unsere Möglichkeiten damit, verlassen eingefahrene Wege des Denkens und Handelns und sammeln neue Eindrücke, die unsere Seele berühren und die uns bereichern.


CC: Wie sieht Ihr persönlicher Sehnsuchtsort aus? Hell, weit, blau. CC: Welches der vorgestellten Orte hat Ihnen am meisten gefallen? Eine nicht zu beantwortende Frage für mich, die ich alle zehn Refugien für das Buch „Kleine Wohlfühlorte“ auswählte und mag! Diese Hideaways sind ja sehr unterschiedlich. So ist für Menschen, die in einer Familie mit Kindern leben, der schnell erreichbare Ort, der allen Familienmitgliedern Freiheiten eröffnet, wichtig. Viktoria lebt zum Beispiel einen sehr entspannten Freizeitstil. Sie entschied sich ganz bewusst für eine luxusfreie 25-qm-Hütte, in der jeder ein gemütliches Plätzchen finden, aber keiner Trinkwasser aus dem Hahn. Verzicht als Bereicherung oder die bewusste Abkehr von der Komfortzone zeigt ihr, wie zufriedenstellend das Einfache im Leben sein kann. Ihr Mann Charlie findet seinen persönlichen Wohlfühlort übrigens auf der Seeterrasse – er angelt für sein Leben gern. Ihre beiden Kinder lieben die grüne Wildnis zum unbefangenen Spielen. Eva erfüllte sich ihren Traum auf einer weiter entfernten Insel, um die Arbeitswelt

bewusst hinter sich zu lassen und mehr Zeit für sich selbst zu haben. Sie gestaltete ihren Wohlfühlort als Oase des Lichts. Er bietet ihr ein geräumiges, abgeschiedenes und sorgenfreies Traum-Zuhause in sagenhafter Landschaft mit allem Komfort. Eva sagt darüber: „Hier fühle ich mich frei wie ein Vogel!“ Amalies Spontankauf eines Hausboots verlagerte jahrelang ihre Auszeiten in die eigene Nachbarschaft. Sie musste ihr Stadtquartier nicht einmal verlassen, konnte eintauchen ins maritime Flair des Hafens und zog sich – auch mal nach der Arbeit – auf oder unter Deck der „Elsa“ aus dem Alltag zurück. CC: Nicht jeder hat eine Berghütte oder ein Häuschen am Meer - reichen manchmal schon die Bilder wie in Ihrem Buch, die helfen, sich gedanklich wegzuträumen? Na klar, „Sofa-Reisen“ sind eine Mini-Auszeit! Sie tun uns gut, weil sie uns entspannen und schon in sehr kurzen Atempausen möglich werden. Das Buch „Kleine Wohlfühlorte“ selbst ist ja so eine schöne Flucht aus dem Alltag. Wir vom wohnbuchbüro empfehlen: mit dem Buch rauf aufs Sofa, heißen Tee nicht vergessen, Türen zu Zim-

mer wie Welt schließen und genießen!“ CC: Benötigt jeder von uns sein Refugium? Ich denke, ja. Es sind unterschiedliche Orte oder auch Dinge, die als wohltuend für die Seele gelten können. Jede kleine Alltagsflucht wie der gemütliche Lieblingssessel zu Hause, die Hängematte unter Bäumen, die Parkbank am Wasser stehen für unsere kleinen Auszeiten an Orten bereit, die wir alle erreichen können. Das Picknick am See, die Gartenlaube am Stadtrand, ein ruhiges Plätzchen auf der Gartenterrasse beim Ausflug ins Grüne oder die Verschnaufpause übers Wochenende auf dem Land oder in einer Lieblingsstadt – all das lässt viel Raum dafür, dass wir uns hier und jetzt mehr auf uns selbst besinnen dürfen. Und ich persönlich finde, kleine Wohlfühlorte sind überall dort, wo die Seele in die Hängematte darf! CC: Wir bedanken uns für das Gespräch. >> Katharina Pahl

Meine persönlichen Rückzugsorte Eine Umfrage unter Braunschweigerninen

Gabi

„Mein persönlicher Rückzugsort ist mein Garten. Im Winter kuschele ich mich mit einem Buch auf das Sofa – und denke an meinen Garten.“

Kristin

„Ich sitze gerne an meiner Nähmaschine, das ist für mich meditativ. Das Nähen macht mir einfach großen Spaß – der ganze Prozess an sich ist schön. Ich nähe Mützen für die Kinder oder auch Sachen für mich.“

CLICCLAC

•••

13

•••

Petra

„Meine Werkstatt ist mein Rückzugsort. Ansonsten kuschele ich mich auch gerne einfach mal mit einem Buch ins Bett.“

Dez./Jan. 2017/18

Gabi

„Mein Rückzugsort ist meine Privatsphäre damit meine ich nicht nur meinen privaten Bereich, sondern auch meine Freunde und Familie.“


Hideaway

In Trance Über die Möglichkeiten, sich einfach mal an einen Entspannungsort zu entsinnen. Ein Gespräch mit Sascha Jenzewski von BS-Hypnose Hypnose & Coaching. CC: Was passiert bei einer Hypnose eigentlich genau? Der Wirkmechanismus der Hypnose lässt sich leicht nachvollziehen, wenn man sich vorstellt, einen Film anzuschauen. Wenn man sich einen Film anschaut, kennt man das, dass man z.B. bei spannenden Passagen mit reagiert. Nehmen wir mal an, wir schauen einen Film, in dem ein Bombentimer abläuft. Man fiebert richtig mit, wenn es vom Regisseur gut gemacht ist. Obwohl wir eigentlich wissen, dass der Held des Films die Bombe rechtzeitig entschärfen wird, baut sich diese Spannung fühlbar in uns auf und dann nach der Entschärfung der Bombe nehmen wir auch eine Entspannung war. Ein anderes Beispiel kennen vielen Menschen auch: Wenn in einem Film ein Mensch oder Tier stirbt. Da kann man dann auch eine gewisse Traurigkeit in sich wahrnehmen. Mal leicht, mal stärker sodass vielleicht auch mal ein paar Tränen fließen. Warum ist das so? Nun, wenn wir einen Film schauen, dann begeben wir uns nach einer gewissen Zeit in den Zustand einer sogenannten Trance. Trance bedeutet erstmal nichts anderes als konzentrierte und fokussierte Aufmerksamkeit. Im Zustand der Trance baut sich dann unser sogenannte „kritischer Verstand“ ab, der normalerweise alle Informationen dir wir aufnehmen filtert. Im Zustand der Trance erreichen also die Informationen (Suggestionen), die wir direkt unser Unterbewusstsein (oder Emotionszentrum) aufnehmen. Unser Unterbewusstsein reagiert immer 1:1 auf die Suggestionen und hinterfragt sie nicht auf Plausibilität o.ä.. Wäre der kritische Verstand z.B. aktiviert, wenn im Film jemand stirbt, würde dieser uns wissen lassen, dass es sich um jemanden handelt, der nur schauspielert zu sterben. Dann würden wir auch nicht emotional darauf reagieren. Während einer hypnotischen Trance arbeitet man also in der Praxis mit der Vorstellungskraft und Fantasie des Klienten und erreicht somit auf verschiedene Ebenen emotionale Veränderungsprozesse, die auch das Denken und Verhalten des Einzelnen nachhaltig verändern können.

CC: Ist eine Hypnose eine gute Möglichkeit, sich für kurze Zeit aus dem Alltag zu verabschieden? Oh ja, unbedingt. Während der Trance ist möglich, sich z.B. an einen Ort der Entspannung zu entsinnen. Das kann ein Urlaubsort sein, den man mal besucht hat, aber auch ein „fantastischer Ort“ (ein Ort der Fantasie). Da das Unterbewusstsein, die hypnotischen Wahrnehmung, nicht zwischen Realität und Fantasie unterscheidet, erlebt man sich an diesen Ort und fühlt sich dementsprechend. Urlaub im Kopf sozusagen ohne Reisezeit. CC: Wie lange dauert eine Hypnose und in welchen Bereichen kommt sie zum Tragen? In meiner Praxis und im Rahmen eines Hypnose-Coachings beträgt die Zeit der Hypnose im Durchschnitt 25 bis 45 Minuten. Hypnose kann in sehr vielen Bereichen eingesetzt werden. Im Coaching, zur Entspannung, in der Psychotherapie & Psychosomatik aber auch in Bereichen der Schmerzregulation. Z.B. bei kleineren chirurgischen Eingriffen oder beim Zahnarzt. Aber auch chron. Schmerzpatienten können über das Erlernen der Selbsthypnose Einfluss auf ihr Schmerzempfinden nehmen und Linderung erfahren. Die Möglichkeiten der Hypnose enden meist da, wo die Vorstellungskraft des Einzelnen endet. CC: Hypnose hat für viele Menschen noch einen abschreckenden Charakter, sie haben Angst, sich zu entblößen. Warum ist das so? Nun, die meisten Menschen kennen Hyp

Kontakt BS-Hypnose Hypnose & Coaching S.M. Jenzewski Im Winkel 7, 38162 Cremlingen-Schandelah Praxis: 05306/9320463 Mo.- Fr. 10 - 20 Uhr / Sa. 9-13 Uhr

CLICCLAC

•••

14

•••

Dez./Jan. 2017/18

nose meist aus Hypnose-Shows o.ä. In diesen Shows wird Hypnose so dargestellt, als könne der Hypnotiseur den jeweiligen Teilnehmer so stark beeinflussen und manipulieren, dass dieser quasi keine Selbstkontrolle mehr besäße.Dies ist in Wirklichkeit aber nicht so. Es ist ein psychologisches Spiel mit der Aufregung und Erwartungshaltung des Teilnehmers, der sich auf der Bühne vor Publikum in einer Ausnahmesituation befindet. Jeder kennt doch dieses unwohlige Gefühl, wenn er z.B. eine Rede oder einen Vortrag halten soll. Auf einer Showbühne ist dies noch einmal stärker. Die Aufmerksamkeit ist dann somit schon stark fixiert auf das Wort des Hypnotiseurs und die Suggestionen sind dann erst einmal ein Lösungsweg für den Hypnotisanten, aus dem unangenehmen Gefühl heraus zu kommen. Somit werden Showsuggestionen gerne angenommen und unkritisch umgesetzt. Verstärkt wird dieser Effekt meist noch aufgrund der Erwartungshaltung des Teilnehmers. Aber bei jeder Hypnose, egal durch wen oder wo, behält der Hypnotisant immer selbst die Kontrolle. Nur das erzählt der Showhypnotiseur ja nicht seinen Teilnehmern, das könnte auch aus seiner Sicht für einen nicht so runden Showverlauf sorgen. Hypnose (in Therapie oder im Coaching) wird dafür genutzt, dass der Klient oder Patient wieder Kontrolle in den Lebensbereichen zurückerlangt, die er meint verloren zu haben. Hypnose ist also im Gegensatz der allg. Meinung kein Zustand des Kontrollverlustes oder der Bewusstlosigkeit. Wenn Sie einen Film schauen, sind sie das ja auch nicht. ;) CC: Wir bedanken uns für das Gespräch! >> Katharina Pahl


Silent Walk

In Ruhe bei mir ankommen Die Natur kann für viele Menschen ein Ort sein, wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Immer wieder hört Beate Klimaschewski das von Menschen, denen sie in ihren Seminaren begegnt: „Einfach nur raus und sein, das bringt mich runter“ oder „Mir reicht es, wenn ich unter meinem Nussbaum stehe.“ Klimaschewski sagt: „Es gibt jedoch noch weitere Formen, um in und mir der Natur zur Ruhe zu kommen.“ In den vergangenen Jahren ist sie als Biologin und Meditationslehrerin mit vielen verschieden Altersgruppen in den Wald gegangen und konnte erleben, dass viele Menschen den Genuss von schweigend gehen und schweigend stehend genießen. Für Neuanfänger war es oft hilfreich, wenn diese Zeitspannen nicht länger als fünf oder zehn Minuten waren, später dehnten sich diese Stillezeiten bis zu einer Stunde aus. “Besonders fasziniert hat mich eine Gruppe Jugendlicher, die frühmorgens mit mir an einem kleinen stark sprudelnden Bach

zu stehen kamen. Nach zehn Minuten wa ren fast alle ganz gerührt von dieser Naturerfahrung pur. Die Kommentare reichten von klassisch „voll cool“, „Bachrauschen habe ich vorher noch nie gehört“, bis hin zu „ich habe das Gefühl, der Bach hat mich innen drin ganz ruhig gemacht“. Jedoch auch bei jüngeren Kindern ist dieses „Sich in den Moment versenken“ sehr beliebt. So fühlen sich Grundschulkinder mit einem Spiegel am Baum gelehnt oft „dem Himmel ganz nah“, „wie durch Baumwipfel wandelnd“ oder auch „auf den Bäumen dem Himmel ganz nah“. Selbst Säuglinge schauten ebenfalls schon ganz angetan durch den soeben erwähnten Spiege“, berichtet Klimaschewski fasziniert. Sie erzählt: „Für mich beschreibt das Wort Meditation erst einmal ganz einfach eine innere Haltung. Ich finde, dass „sinnende Betrachtung“ eine ganz einfache und treffende Bezeichnung ist und genau dazu lade ich auf meinen Natur-Meditationen und Silent Walks ein. Mit der Zeit wird es immer einfacher, die Konzentration zu

Diese Wurzel symbolisierte in einem Coaching den beruflichen Veränderungsprozess Foto: B. Klimaschewski

sammeln und ganz im Augenblick zu bleiben, ganz gesammelt. Diese Momente helfen mir auch im Alltag, immer mehr Situationen zu erreichen, auch mit meinen Gedanken ganz dort zu sein, wo mein Körper ist. Mir persönlich hat Meditation geholfen, mehr im Augenblick zu leben, mich weniger aus dem Gleichgewicht bringen zu lassen und immer mehr Lebensfreude spüren zu können. “Silent Walks in 2018: Ostersamstag, 31.03.2018, 14.00–17.00 Uhr, Waldlandschaften und Großsteingräber – Den Dorm in Stille achtsam erkunden Sonntag, 03.06.2018, 09.00–17.00 Uhr Das Ilsetal – Wald, Wasserfälle und Lichtungen laden zur schweigsamen Wandertour ein. Beate Klimaschewski bietet Einzelbegleitungen und Seminare an: Beratung, Balance und Coaching Netzwerk entdeckerpfade Beate Klimaschewski Bruchtorwall 6, 38100 Braunschweig www.entdeckerpfade.de B.Klimaschewski@entdeckerpfade.de Tel. Büro SZ: 05341 402 34 54 Mobil: 0151 403 35 970


Hideaway

Printsachen, die zum Thema passen Diese Bücher können wir empfehlen Marc Bielefeld

Ingrid Schindler und Winfried Heinze

Marc Bielefeld

Allein das Cover macht schon Lust auf Meer: Marc Bielefeld genügt ein schlichtes Boot aus Holz, um sich vom Rest der Welt zu verabschieden. Der Leser erfährt in diesem Buch: Den Journalisten zog es schon immer an die See. Er berichtet in seinem Buch, was ihm die Abgeschiedenheit auf dem Wasser bringt, was der Austausch von Lärm gegen Insel und Buchten bewirken kann. Das kleine Segelschiff wird für ihn zu einem schwimmenden Kloster. Er schildert, wie wunderbar es sich anfühlt, auf dem Boot irgendwann nur noch von den Dingen umgeben zu sein, die er wirklich braucht – und dabeihaben möchte.

Wer es rustikal mag, für den ist dieses Buch das Richtige: Die Autoren bilden die schönsten Hideaways in den Bergen ab – mit tollen Bildern. Inmitten der vielen Fotos: einprägsame Zitate – ein Beispiel: „Hier oben gibt es keinen Fernseher, aber jede Menge Zeit am Abend...“ heißt es da. Die Hütten wirken manchmal vor der imposanten Bergpanoramas manchmal so winzig. Doch dann folgt der Blick ins Innere: die Kachelöfen, die Holzspalten im Korb, die rot-weißen Gardinen. Die Ausstattung ist rustikal, einfach und gemütlich zu gleich. Und dann liefern das Buch neben den schönen Bildern natürlich auch Geschichten zu den Menschen – etwa Pietro, der über sein abgeschiedenes Leben sagt: „Trotz Schneestürmen, Blitz und Donner, die Freiheit, die ich hier oben habe, ist unbezahlbar.

Ein weiteres Buch von Marc Bielefeld wollen wir zu dem Thema „Hideaway“ vorstellen – weil es ebenfalls so gut dazu passt. Dabei schildert er das einfache Leben auf seinem alten Segelboot. Was das heißt? Marc Bielefeld kommt lange Zeit ohne Kühlschrank aus. Eine Dusche hat der Autor natürlich – das Meer nämlich. Marc Bielefeld sagte dazu etwas Beeindruckendes und zum Nachdenken: „Ich spürte, dass ich es mit einem Segelboot allein nicht zu tun hatte. Es ging weit darüber hinaus. Das alte Boot und das Segeln waren vielmehr eine Betrachtungsweise. Eine Metapher. Eine völlig andere Sicht der Dinge.

Wer Meer hat, braucht weniger

Ludwig bei Heyne, 272 Seiten, 19,99 Euro

Eine Hütte zum Glück

Knesebeck Verlag, 224 Seiten, 34,95 Euro

CLICCLAC

•••

16

•••

Dez./Jan. 2017/18

Den Wind im Gepäck

Ludwig bei Heyne, 272 Seiten, 19,99 Euro


Auf der Flucht vorm Hideway! Hideway!? Das Thema für die Dezemberkolumne - und ich möchte mich eigentlich nur verstecken, davonlaufen, mich verkrümeln. Hideway?! Was soll das denn bitte? Bei Heideweg denke ich zuerst an die B214! Die für manchen einsamen Autofahrer unter Hormondruck tatsächlich das eine oder andere Wohnmobil als Zufluchtsort anbietet. Aber, das ist wieder kein familienmagazinkompatibles Thema. Also, Hideway! Aber warum? Warum Hideway, warum musste ich jetzt erst mal googlen, was das überhaupt heißt? Kann mir bitte mal jemand erklären, warum das Thema nicht einfach Versteck, Zuflucht, Unterschlupf heißen kann. Damit kann ich sofort was anfangen. Das ist klar, das kann man auch ohne Missverständnisse in einem Familienmagazin behandeln. Zuflucht, Versteck, Unterschlupf!! Mein Thema für die Dezemberkolumne! Und ich möchte mich eigentlich nur entschuldigen, erklären und auch bedanken. (wobei nicht ganz klar ist, bei wem) Einen Zufluchtsort, ein Versteck, einen Unterschlupf hab ich tatsächlich nie gebraucht. Mein Leben war ausnahmslos sicher, behütet und gab mir nicht im Ansatz einen wirklichen Anlass (mit Ausnahme dieses Themas) mir ein sicheres Versteck suchen zu müssen. Ich hab mich auch nie versteckt! Das tat schlicht nicht Not. Im Gegenteil: Ich habe immer die Öffentlichkeit gesucht, gefunden und auch genossen, - genießen dürfen. Es hat mir nicht geschadet und ich brauchte auch keine Angst davor zu haben. Ich kann hier machen, was ich will, schreiben, was ich denke und sagen, was ich meine sagen zu müssen! Und letztlich nur durch dieses Kolumnenthema wurde mir mal wieder bewusst, was ich, was wir für ein Glück hatten. Ich habe das, denke ich, schon ziemlich ausführlich behandelt, als es um Glück, um Flucht, um Flüchtlinge und um meine Kindheit ging.

CLICCLAC

•••

17

•••

Ich weiß wirklich nicht, was ich dem noch hinzufügen könnte. Und darum mache ich es diesmal extrem kurz und mir damit auch recht einfach. Ich beende diese Kolumne mit einem leicht modifiziertem Gedicht eines Braunschweiger Dichters: Lasst und wenn nötig und das ist es immer, so tun als käme es ohne uns schlimmer! Lasst uns wenn nötig und das ist es oft, Zuflucht gewähren, für den der drauf hofft!   In diesem Sinne, frohe Weihnachten und ein behütetes 2018.   PS. Die Krippe war auch nichts anderes als ein Hideway - klingt für mich aber irgendwie immer noch nach einem Heidenweg! Naja, war es ja vielleicht auch.

 

Dez./Jan. 2017/18

Foto: Andreas Greiner-Napp

Stelzners Seite


Hideaway

Der Rückzugsort s gibt Menschen, die finden im Garten ihre Ruhe, beim Pflanzen sind sie bei sich und schalten ab. In Heiligendorf bei Wolfsburg gibt es seit nunmehr 88 Jahren Blumen Bechtel auf einem weitläufigen Gelände. In dritter Generation ist Jan Bechtel für die Pflanzen und Blumen zuständig. Seit 2004 führt er das Geschäft von 1929. Damals war es eine reine Gemüsegärtnerei. Schließlich wurden auch Blumen angebaut – und dann kam Jahre später das erste Gewächshaus hinzu. Und heute? Fasst die gesamte Fläche 6000 Quadratmeter. Das Team ist der Zeit immer einen Schritt voraus: Während die Kür-

bisse im Herbst den Eingangsbereichs zierten, waren die Mitarbeiter längst mit der Weihnachtsgestaltung beschäftigt. Und im Winter dann geht es bei Bechtel und seiner Ehefrau Kathrin Habbe, mit der er das Familienunternehmen führt, schon wieder um den Frühling. Dieser findet quasi von Januar bis April statt. „Alle Jahreszeiten haben etwas Besonderes“, sagt der Geschäftsführer, der seine Kunden stets berät: Warum ist es wichtig, eine Pflanze zurückzuschneiden? Wie sieht es mit dem Überwintern aus, welche Maßnahmen sind dafür notwendig? Was muss ich beachten, wenn ich Paprika oder Tomate anbauen möchte? Der Fuchsiengarten ist übrigens über die Stadtgrenzen Wolfsburgs hinaus

CLICCLAC

•••

18

•••

Dez./Jan. 2017/18

bekannt: Mehr als 500 verschiedene Sorten kultiviert das Team – hier gibt es das größte Sortiment in Norddeutschland und eines der größten in ganz Deutschland. Viele Jahrzehnte schon ist die Fuchsie ein Schwerpunktthema in Heiligendorf. Auf Bundesgartenschauen wurden bereits Exemplare präsentiert. Vor gut 200 Jahren kam die Pflanze übrigens nach Europa: Britische Gärtner hatten ihre Leidenschaft für den Exot aus Mittelamerika entdeckt. Und in der Familie Bechtel entfachte Karsten Bechtel die Leidenschaft – und das eben schon in den 60er-Jahren. >> Katharina Pahl

Photo by Neslihan Gunaydin on Unsplash

E

Viele finden im Garten Ruhe


Anton + Ulli

CLICCLAC - das größte Stadtmagazin der Region I M PRESS

UM

Hrausgeber Clicclac-Verlag Inh.: Franz Schmitt

Mediadaten unter www.clicclac.de

Kontakt Kastanienallee 40 38104 Braunschweig Fon: 0531 - 701 89 701 Mail: post@clicclac.de Web: www.clicclac.de Redaktionelle Leitung Franz Schmitt (v.i.S.d.P) Katharina Pahl pahl@clicclac.de

Constanze Gustel Köhnke Barth

Sekretariat/Rechnungen Sigrid Licht licht@clicclac.de

Micha Szimke

Gustel Barth barth@clicclac.de

Onlineausgabe: www.clicclac.de

Illustrationen Michael Szimke szimke@clicclac.de

Haftungsausschluss: Alle Angaben, die in diesem Magazin publiziert werden, sind nach bestem Wissen erstellt und mit größtmöglicher Sorgfalt überprüft. Dennoch sind inhaltliche Fehler nicht vollständig auszuschließen. Daher übernimmt die Firma keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene inhaltliche Unrichtigkeiten.

Verteilung An ca. 580 Auslagestellen in der Region BS-GF-HE-PE-SZWF-WOB

Druck Westermann Druck

Anzeigenberatung anzeigen@clicclac.de Ruth Becher becher@clicclac.de Constanze Köhnke koehnke@clicclac.de

Druckauflage 25.000 Exemplare

Layout Franz Schmitt

Reichweite 63.000 Leser*

Sigrid Franz Katharina Jonas Pahl Licht Rebmann Schmitt

CLICCLAC

•••

19

•••

Tom Wolf

Dez./Jan. 2017/18

Ruth Becher

Thorsten Stelzner

Der ClicclacKäfer


Soziales

V

Aliens landeten auf dem bunten Planeten

Bei der MTV-Gala in der Stadthalle verzauberten rund 530 Sportler das Publikum

V

or praktisch ausverkaufter Stadthalle begeisterte die Gala des MTV Braunschweig, welche MTV-Präsident Otto Schlieckmann und Vize-präsidentin Christiane Bartel eröffneten, das anwesende Publikum. Rund 530 MTV-Mitglieder unterschiedlichen Alters waren Teil dieser Vorführung. „Die beteiligten Sportlerinnen und Sportler sind dabei alles Ehrenamtliche des MTV“, berichtete MTVPräsident Otto Schlieckmann. Bei der letzten Gala vor zwei Jahren waren es 400 Beteiligte. Diese steigende Anzahl an Teilnehmern an der Gala belegt die Bereitschaft im MTV, spartenübergreifend etwas auf die Beine zu stellen. Trotz dieser hohen Zahl an Beteiligten sind dies aber nur circa acht Prozent der Mitglieder des MTV, der derzeit auf 6.500 Mitglieder angewachsen ist. Ein außergewöhnliches Programm präsentierten die Mitglieder des MTV. Als Aliens verkleidete Sportler entdeckten auf ihrer Reise durch das All die Erde und waren sofort von ihrer Schönheit fasziniert. Was sie auf ihrer Reise über die verschiedenen Kontinente entdeckten, stellten die verschieden Sportabteilungen des MTV dar. So trafen die Aliens in Europa anfangs auf die Leistungsturnerinnen, die athletisch die Brücken in Venedig bereisten. Spannend ging es weiter mit den Fechtern, welche die Geschichte der Musketiere durch ihren Sport erzählten. Wie bewegungsreich Europa sein kann, zeigte die Gruppe Gymnastik und Tanz. Animalisch ging es in Afrika zu. Den Stockkampf Maculele zeigte die Abteilung Capoeira, die durch ein Löwenrudel der Akrobatik & Leistungsturnerinnen von der Bühne vertrieben wurden. Deren anschließendes Löwenbattle untereinander war mehr bezaubernd als furchtein-

CLICCLAC

•••

20

•••

flößend. Eine energiegeladene Tarzan-Show der rhythmischen Sportgymnastik vollendete die Reise in Afrika. Unter dem Motto California Beach starteten die Leistungsturnerinnen und das Langhanteltraining die Reise durch Nordamerika. Den Country-Style zeigten mit viel Begeisterung rund 50 Cheerleaderinnen, deren Show nahtlos überging in eine treffsichere Vorführung von StreetBasketball. Mit mitreißenden tänzerischen Darbietungen zu SalsaMusik präsentierte die Zumba-Gruppe den Aliens den Beginn ihrer Reise in Südamerika. Capoeira zeigte mit eigener musikalischen Untermalung ihren beeindruckenden Mix aus Kampf und Tanzsport, bevor die Sportlerinnen der Akrobatik das begeisterte Publikum in eine kurze Pause entließen.

Dez./Jan. 2017/18


Engagement in vielerlei Funktionen mit der Hoffmann-von-Fallersleben-Plakette des niedersächsischen Landtages aus.

Zu Beginn des zweiten Programmabschnitts ehrten Präsident Otto Schlieckmann und Geschäftsführer Jörg Diekmann das Vereinsmitglied Ruth Becker für 75 Jahre Zugehörigkeit zur MTV-Familie. Die folgende Ehrung war für Präsident Otto Schlieckmann selbst eine Überraschung. Der Landtags-Vizepräsident Klaus-Peter Bachmann zeichnete ihn für sein jahrzehntelanges ehrenamtliches

Dann ging die Reise der Aliens auch schon weiter in Australien, mit den Cowboys der Leistungsturner und einer hinreißend niedlichen Vorführung über Kängurus der Abteilung Kindertanz. Leben in die Antarktis zauberten die Jazz- und Modern Dance-Formationen Leonas & Neonblut, die Skigymnastik und als drollige Pinguine verkleidet die Gruppe turnUNIkat. Die Reise in Asien begann in China, wo die Rhythmische Sportgymnastik mit eleganten Bewegungen das Prinzip Yin und Yang verdeutlichten. Jazztanz zog die Aliens in Indien in ihren Bann, fortgeführt von einer grazilen Darbietung der Yoga-Gruppe. Zurück nach Europa ging es in den letzten beiden Showacts. Energisch ging es zu bei den Leistungsturnern, die durch Turnübungen Kampfszenen zwischen Wikingern darstellten. Bei einer bayerischen Bierzeltgarnitur ging es heiter weiter mit Jazztanz. Zum Abschluss des Programms trafen sich alle Aktive noch einmal auf der Bühne in einem großen Finale, welches die vereinte Erde darstellte. Der kreative Kopf hinter diesem Programm, dessen Planung vor einem Jahr begann, war Nina Anastasova von der Abteilung Rhythmische Sportgymnastik. „Die Grundidee war es, verschiedene Sportarten mit einem Thema zu verbinden. Und da entstand die Idee, uns die Schönheit der Erde durch die Augen von Aliens bewusst werden zu lassen“, so Anastasova. Der Applaus des Publikums am Ende der Show belegte deutlich, dass ihr diese Idee wirklich gelungen ist. Die Mammutaufgabe diese Großveranstaltung ein Jahr lang zu koordinieren meisterte mit Bravour die Sportkoordination des MTV, Regina Wehrsen.

Löwenstarkes Gebäck für den guten Zweck

K

ekse backen gehört für viele in der Weihnachtszeit zum traditionellen Brauch. Nicht umsonst ist das Lied „In der Weihnachtsbäckerei“ so populär. Neben gemütlichem Beisammensein und dem Genießen von kleinen Leckereien hat sich die „Stiftung – Unsere Kinder in Braunschweig“ ein weiteres Ziel gesetzt: Sie verkauft Löwenkekse für einen guten Zweck! Die aus dem Verkauf erzielten Einnahmen kommen der Braunschweiger Stiftung als Spende zugute. Das Besondere: Das Projekt findet in Zusammenarbeit mit der Mehrwerk gGmbH der Evangelischen Stiftung Neuerkerode statt, deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die süßen Kekse in aufwendiger Handarbeit gebacken und verpackt haben. Drei Löwenkekse kosten fünf Euro. „Dabei fließt der Erlös zu 100 Prozent in unsere Projekte“, erklärt Christine Meißner, Mitarbeiterin der „Stiftung – Unsere Kinder in Braunschweig“. Vor dem Spiegelzelt auf dem Braunschweiger Eiermarkt werden die Kekse während der gesamten Spielzeit des Wintertheaters bis zum 30. Dezember angeboten. Die Kekse werden nicht ohne Grund im Löwenlook gebacken: „Der Löwe findet sich in unserem Logo wieder. Wir möchten Kindern eine löwenstarke Zukunft ermöglichen“, sagt Meißner. Die „Stiftung – Unsere Kinder in Braunschweig“ wurde 2008 von der Volkswagen Financial Services AG gegründet und setzt sich seitdem für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche in der Region

CLICCLAC

•••

21

•••

Braunschweig ein. In enger Abstimmung mit Fachexperten werden in ausgewählten Institutionen wie zum Beispiel Schulen und Kitas langfristige Projekte für gesunde Ernährung, mehr Bewegung, musikalisches Erleben und vielfältige Bildung initiiert. Mit dem jüngsten Projekt „Naturerlebnistage“ verfolgt die Stiftung das Ziel, Kindern auf spielerische Weise die Natur im Lauf der vier Jahreszeiten näherzubringen. Angeleitet von Waldpädagogen des Waldforums Riddagshausen können sie den Wald erforschen, der für viele von ihnen ein unbekannter Lebensraum ist. Es geht somit nicht nur darum, sich die Hände und Hose dreckig zu machen, sondern auch neue Erlebnisse zu schaffen, die länger Bestand haben als nur für den Moment. Neugierige Leser finden weitere Informationen zu diesem und weiteren Projekten auf der Website der Stiftung: www.skibs.de

Dez./Jan. 2017/18


Soziales

S

Integration mit Ballgefühl

Noch freie Plätze beim Basketball Sport für Flüchtlinge

S

port nahm schon immer eine integrative Funktion in der Gesellschaft wahr. Dieses Ziel setzt sich auch eine Basketballstunde Sport für Flüchtlinge der SG FT/MTV Braunschweig. Unter der Anleitung der beiden Trainer Enrico Casper und Olufemi Edionwe spielen Braunschweiger und Flüchtlinge zusammen Basketball und verbessern ihr technisches Können mit dem Ball. Aber nicht nur dies wird verbessert. „Beim Sport findet ja ein interkultureller Austausch statt, der auch für die sprachliche Entwicklung förderlich ist“, so Casper. Die beiden Trainer sind selbst in mehreren Sprachen bewandert.

E

Derzeit ist wieder Platz in der Gruppe für neue Flüchtlinge und Menschen mit Migrationshintergrund und all diejenigen, die mit Menschen aus anderen Kulturkreisen Sport treiben möchten. Willkommen sind interessierte Sportlerinnen und Sportler ab einem Alter von 16 Jahren. Bei jüngeren Interessenten kann sich bei spielerischer Eignung um eine Vermittlung in passende Trainingsgruppen der Vereine bemüht werden. Bei Rückfragen oder Interesse an einer Teilnahme kann sich gerne an Christian Meinerzhagen unter der Mail-Adresse christian.meinerzhagen@sgbraunschweig.de gemeldet werden. Wer erst einmal nur schauen möchte, ob ihm der Sport liegt, kann gerne zu einem Schnuppertraining vorbeikommen.

Mitmachen und die Löwen erleben!

E

intracht Braunschweig bietet im Rahmen der Fußballschule allen Jungen und Mädchen zwischen sechs und zwölf Jahren mit Begeisterung für den Sport ein umfangreiches Angebot, um zielgerichtet und altersgemäß zu trainieren. Der Spaß kommt dabei keinesfalls zu kurz und die Eltern finden mit den Fußballcamps in den Schulferien die perfekte Ferienbetreuung. In den Förderkursen werden darüber hinaus spezifische Trainingsschwerpunkte gelegt. So kann beispielsweise gezielt über einen Zeitraum von sechs bis acht Wochen an der Schuss- und Fintentechnik oder am Passspiel gefeilt werden. Die Spieltagscamps sind ein weiteres großes Highlight der Fußballschule. Neben einer 90-minütigen Trainingseinheit am EINTRACHT-STADION erwartet den Teilnehmer außerdem der Besuch eines Heimspiels mit einer Begleitperson!

Neu im Angebot der Fußballschule sind ab sofort auch Fußballcamps am Wochenende! Auf dem Sportgelände unserer Partnervereine können Interessierte unabhängig von den Schulferien an mehrtätigen Trainings-Camps der Löwen teilnehmen.

Das Fördertraining: •9  0-minütige Einheiten spezifischen Fördertrainings mit Trainern der Eintracht-Fußballschule •A  ltersgerechte Einteilung kompakter Trainingsgruppen •S  echs bzw. acht Trainingseinheiten je Förderkurs •T  raining und Schulung nach der Ausbildungsphilosophie von Eintracht Braunschweig • Eintracht-Sportbeutel mit personalisiertem Eintracht-Outfit Fußballschulen-Medaille für jeden Teilnehmer Die Spieltagscamps: • Einzigartiges Heimspielerlebnis  • 90 Minuten Fußballtraining am Eintracht-Stadion • Eintracht-Sportbeutel  mit   personalisiertem Trainings-Outfit, Trinkflasche und einer kleinen Überraschung • Besuch von Eintracht-Profis sowie der Maskottchen Leo und Öfi (nach Möglichkeit) • Eintrittskarten für den Teilnehmer und eine erwachsene Begleitperson Weitere Informationen ab sofort auf www.eintracht4kids.com/fussballschule

Die Fußballcamps: • Für Jungen und Mädchen zwischen sechs und zwölf Jahren • Löwenstarkes Fußballtraining in blau-gelb • Individuelle und altersgerechte Betreuung • Rundumverpflegung • Besuch von Eintracht-Profis sowie der Maskottchen Leo und Öfi (nach Möglichkeit) • Eintracht-Sportbeutel mit personalisiertem Eintracht-Outfit BlauGelbe Medaille für jeden Teilnehmer • Ganztägige Betreuung inkl. zwei Trainingseinheiten am Tag

CLICCLAC

•••

22

•••

Dez./Jan. 2017/18


Stadtschönheiten gibt es bei: Buchhandlung Benno Göritz Bücherwurm Graff Heimatrausch KingKingShop Leseratte Pfankuch Thalia ...

braunschweiger stadtschönheiten.

Die schönsten und sinnlichsten Frauen und Männer der Stadt in einem tollen Buch vereint. Braunschweiger Stadtschönheiten. Im lokalen Buchhandel. Fadengebunde nes Hardcover mit 174 tollen Fotos, Infos und einer Kar te zum Auffinden der Traumfrauen und -männer.

Hopfengarten 40, 38102 Braunschweig Tel.: 0531-795 685 leseratte.bs@posteo.de www.leseratte-buchladen.de Mo.–Fr. 10:00 bis 19:00 Uhr, Sa. 10:00 – 14.00

Das Russische Nationalballett aus Moskau

Schwanensee „Ballett auf aller höchstem Niveau“ (Neue Zürcher Zeitung)

04.01.18 Do 20 Uhr

Stadthalle BRAUNSCHWEIG Jetzt Tickets sichern!

www.ADticket.de // 0 180 - 60 50 400 0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen


Soziales

Hier wirD Familien geholfen! Beratungsangebote für Eltern + Kinder

Ambulanz für Wut-Kinder

Burnout-Beratung & Coaching

Coaching und Familienbegleitung

Das neu entwickelte Therapiekonzept richtet sich an Kinder und Jugendliche mit Ängsten, Lernblockaden, Wutschüben, Selbstakzeptanz- und Selbstwertdefiziten. Cornelia Rohse-Paul Heidbleekanger 28, 38126 BS Tel. 0531 2622356, info@wut-ambulanz-bs.de www.wut-ambulanz-bs.de

Lösungsorientierte Stressbewältigung Entspannungstechniken, Kurse, Seminare, Mobbingbewältigung, Selbstbewusstsein, Schlafmanagement, Motivation, Tests, Work-Life-Balance, Bildungsurlaube, Zertifizierte Ausbildungen (Burnout-Coach, usw.) Tel. 05833 269301 www.burnout-beratung-lenz.de

Melanie Buchmann Psychologische Beratung und Eltern-Kind-Kurse Kontakt: info@melaniebuchmann.de Tel.: 0531/12287614 www.melaniebuchmann.de

AWO Mutter-/Vater-/KindKurberatung

CJD Braunschweig Psychologische Beratungsstelle

Schloßstr. 8, 38100 BS Tel. 0531 8898917 awo-kurberatung@gmx.de

Beratungsstelle Achtung!Leben Beratung und Hilfe für Schwangere und im Schwangerschaftskonflikt wellcome – Hilfe für Familien nach der Geburt Spatzenstieg 21, 38118 BS Tel. 0531 574326, info@achtungleben.de

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien DKSB OV Braunschweig e.V. Madamenweg 154 38118 Braunschweig Tel. 0531 81009 www.dksb-bs.de

BETA – Beratungsstelle für Eltern in Trennungssituationen und Alleinerziehende Deutsches Rotes Kreuz Adolfstr. 20, 38102 BS Tel. 0531 2203141 Anmeldung und Offene Sprechzeit: Di. 15–17 Uhr, Do. 9–11 Uhr www.drk-beta.de

Diakonie im Braunschweiger Land Beratung für Schwangere und junge Familien Peter-Joseph-Krahe-Straße 11, 38102 BS Tel. 0531 88920-15

Begabungsdiagnostik und Schullaufbahnberatung Georg-Westermann-Allee 76, 38104 BS Tel. 0531 7078-215 www.cjd-braunschweig.de

Dralle Coaching Systemisches Coaching und Hypnotherapie Anita Dralle • Erlenbruch 7, 38110 BS Tel. 05309 911 119 info@dralle-coaching.de www.dralle-coaching.de

Claudia Jahn Heilpraktikerin für Psychotherapie Praxis für Systemische Beratung und Therapie (SG) Burgbergstr. 35, 38228 SZ-Lichtenberg Tel. 05341 900 9446 www.claudiajahn.com

DSB Deutscher Schwerhörigenbund e.V. Ortsverein Braunschweig e.V. Treffen 1. Di. im Monat, 17.30 Uhr AOK-BS, Am FallersleberTore 3 - 4 gottschalk.b@t-online.de

Coaching & Heilpraxis Ina Engel Die Praxis für Kinder, Jugendliche u. Erwachsene Umfasst durch die Kombination von NLP, wingwave u. Systemcoaching mit der Regulationstherapie ein ganzheitliches Konzept. Am Gymnasium 16, 38527 Meine Tel.05304-931072, post@praxis-engel.de www.heilpraxis-engel.de

CLICCLAC

•••

24

Erziehungsberatung Domplatz Kinder-, Jugend- und Familienberatung Domplatz 4, 38100 BS Tel. 0531 45616 Freie Sprechstunde: Mo. 14 - 17 Uhr u. Mi. 16 - 19 Uhr Beratung kostenlos www.b-e-j.de

•••

Dez./Jan. 2017/18

Ehe-, Lebens- und Krisenberatung (ev./luth.) Parkstr. 8a, 38102 BS, Tel. 0531 220 330

Erziehungsberatung Jasperallee Kinder-, Jugend- und Familien­beratung Jasperallee 44, 38102 BS Tel. 0531 340814 Freie Sprechstunde: Do. 15–17 Uhr u. Fr. 9–11 Uhr. Beratung kostenlos www.b-e-j.de

Evangelische Familien-Bildungsstätte Wolfenbüttel Alle Kurse rund um die Familie Dietrich-Bonhoeffer-Straße 1a 38300 Wolfenbüttel Tel. 05331 802 450 efb@lk-bs.de www.efb-wf.de

Familienentlastender Dienst (FED) und Begegnungsstätte der Evangelischen Stiftung Neuerkerode in Braunschweig Lange Straße 33, 38100 BS Tel. 0531 844973 und 0531 2615910 www.neuerkerode.de

Haus der Familie GmbH Kurse für Eltern mit Babys und Kleinkindern, Elterntreffpunkt, Angebote für die ganze Familie Kaiserstr. 48, 38100 BS Tel. 0531 2412-0 www.hdf-braunschweig.de


Hp für Psychotherapie (HPG) Laura Bolardi Schiel Psychotherapie - Coaching - Beratung, Systemaufstellung und TRE (Tension-Trauma Release Exercises) Praxisgemeinschaft B61, Bültenweg 61, 38106 BS, Tel: 0171 2 640 186, info@laurabolardi.de www.laurabolardi.de

Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte

Huckepack.me

Legasthenie/LRS/Lernschwierigkeiten Beratung – Test – Therapie PFI BS: 0531 2404858 PFI WF: 05331 909248 PFI – über 30 Jahre Förderung im Lesen und Schreiben www.pfi-lernen.de

Fachberatung und Kurse für Eltern und Babys Schreibabyberatung, Krisenbegleitung, Beratung bei Schlaf-, Unruhe- und Fütterproblemen, Trageberatung, Stillberatung, Kurse Nina Oehlschlägel Schulstr. 6, 38126 BS Tel. 0531 2194 637, info@huckepack.me www.huckepack.me

Integrations- und Therapie­ zentrum (ITZ) Deutsches Rotes Kreuz KV Wolfenbüttel e.V. Am Exer 19a, 38302 WF Tel. 05331 927 847-0, info@itz-drk.de Praxis für Ergotherapie, Autismusambulanz, Familienentlastender Dienst (FED), Schulassistenz, Beratung und Wohnangebote für Menschen mit Behinderung. www.itz-drk.de

Jugendberatung bib

Praxis für Systemische Familientherapie und Beratung (DGSF zertifizert)

Wir überprüfen die Hörfähigkeit von Kindern und Jugendlichen altersgemäß und mit vieZeit. Charlottenhöhe 44, 38124 BS Tel. 0531 264680, www.lbzh-bs.de

Pädagogisches Förderinstitut – PFI

Praxis für systemische Therapie und Berufsberatung – Christine Anne Kuebel Einzel- und Paartherapie, Coaching, Supervision und Berufsberatung mit Hilfe von Neigungsstrukturtests Hannoversche Straße 60 A (Roggenmühle Lehndorf) 38116 Braunschweig Telefon: 0531 1 299 391 praxis@systemische-therapie-kuebel.de www.systemische-therapie-kuebel.de

Pferdegestütztes Training und Coaching Selbstsicherheit und effektive Lösungen entwickeln. Jutta Schwiebert M.A. info@jusch-trainings.de Tel.: 0163-7841971 www.JuSch-Trainings.de

Praxis für systemische Beratung und Trauerbegleitung Trennungs- und Scheidungsberatung / Mediation / Stressmanagement / Selbstwerttraining Bortfelder Straße 29 38176 Wendeburg/Bortfeld Telefon: 05302 - 804768 info@ina-hauer-zimmermann.de www.ina-hauer-zimmermann.de

Praxis für Paartherapie und Sexualberatung Ines Maurer Jasperallee 79, 38102 BS Tel. 0531 2 066 819

Domplatz 4, 38100 BS Tel. 0531 52085 Öffnungszeiten (auch ohne Anmeldung) Mo. - Fr.: 14 - 17 Uhr. Beratung kostenlos www.b-e-j.de

Praxis für Einzel- und Paar­ beratung Dora Wolf

Kinder- und Familienzentrum der Lebenshilfe

Praxis für systemische Therapie (HPG)

SchreiBabyAmbulanz

Lessingplatz 3, 38304 WF Tel. 05331 8 560 006 beratung@dorawolf.de www.dorawolf.de

Beratung, Supervision und Coaching Scharnhorststr. 13, 38104 BS Tel. 0531 3 627 482 info@uta-david.de www.uta-david.de

für Klein(st)kinder mit Schrei-/Schlaf-/Essstörungen Hebammenpraxis Evessen Elenore Sonntag Tel. 05333 1676 ellisonntag@googlemail.com Mo. - Do.: 15 -16 Uhr

Ehrenamtliche Stillberatung per E-Mail: Ina.Behr@LaLecheLiga.de oder Tel.: 05353-9901381, Stilltreffen in Braunschweig und Scheppau/ LK Helmstedt www.LaLecheLiga.de

Systemische Therapie, Supervision & Coaching Christina Ness Heinrichstr. 19, 38106 Braunschweig Tel. 0531 1 298 777, post@ness-therapie.de www.ness-therapie.de

Verein für Wiebke Tüting Psychomotorische Müttercoaching Workshops, Retreats und Coaching Entwicklungsförderung e.V. für

Mütter, die4,strahlen wollen Domplatz 38100 Braunschweig 48 279 Tel. 0531 400 255997 info@muettercoach.de Beratung und Anmeldung: Sabine Goes www.muettercoach.de Di.+Do. 10 - 12.30 Uhr, Mi. 16 - 18 Uhr www.psychomotorik.org

Verein für Psychomotorische Entwicklungsförderung e.V. Wiebke Tüting Müttercoaching

Workshops,4,Retreats Domplatz 38100 Braunschweig und Coaching für Tel. 0531die Mütter, 400 strahlen 255 wollen Beratung Tel. 0531 48 und279 Anmeldung: 997 Sabine Goes Di.+Do. 10 - 12.30 Uhr, Mi. 16 - 18 Uhr info@muettercoach.de www.psychomotorik.org www.muettercoach.de

Ihr Hilfeangebot für Familien soll auch hier erscheinen? Einfach eine Mail an anzeigen@clicclac.de senden. Stichwort: „Eintrag - Hier wird geholfen“

600616

#

Autismusambulanz, Frühförderung, Kindergarten, Schulbegleitung, Praxis für Physiotherapie der Lebenshilfe Braunschweig Hasenwinkel 3, 38114 BS Tel. 0531 4719-494 www.lebenshilfe-braunschweig.de

Claudia Tinnemann Homburgstraße 48 38116 Braunschweig Tel.: 0531/2 086 488 www.systemische-therapie-tinnemann.de

Stillberatung der La Leche Liga Deutschland e.V.

Abgefahren!

Shop Braunschweig Damm 28 /City

100% MADE IN GERMANY Online bestellen

werkhaus.de

Stifteboxen | verschiedene Fahrzeuge und Modelle | ab 14,90 € * Gegen Vorlage dieser Anzeige einlösbar in unserem Shop Braunschweig/Damm 28 auf das gesamte Sortiment. Pro Kunde nur ein Gutschein pro Einkauf einlösbar. Nicht mit weiteren Gutscheinen oder Rabattaktionen kombinierbar. Gültig bis zum 31.12.2017. © Werkhaus GmbH | Industriestraße 11+13 | 29389 Bad Bodenteich

CLICCLAC

•••

25

•••

Dez./Jan. 2017/18


Soziales

„Alle bringen sinnbildlich einen Rucksack mit“ Offizieller Auftakt für das Elternbildungs- und Sprachförderprogramm „Rucksack“

A A

lle ziehen am Strang: Das Haus der Familie, das „Dialogwerk Braunschweig“ und die Volksbank BraWo Stiftung starteten im Rahmen von United Kids Foundations in Braunschweiger Familienzentren und Kitas das Elternbildungs- und Sprachförderprogramm „Rucksack“. In sechs Kindertagesstätten im Braunschweiger Stadtgebiet läuft das Projekt. „Es sind 49 Familien, die mitmachen“, berichtet Michaela Wirth als Koordinatorin des Rucksackprojektes. Es soll Eltern und Kinder fördern – in der Entwicklung und Integration von Familien in der Region. Dabei setzen die Verantwortlichen auf den spielerischen Spracherwerb. Und das soll so gelingen: Eine Gruppe von Eltern

CLICCLAC

•••

26

•••

trifft sich hierfür in der Kita. Sie lernen gemeinsam Spiele, Aktivitäten und Übungen kennen. Mit diesen könne sie die Kinder zu Hause spielerisch und mit Spaß fördern. Dafür wurden Elternpaten in den teilnehmenden Kitas ausgebildet. Insgesamt gibt es dieses Programm in zwölf Sprachen: Neben Deutsch sind das beispielsweise Englisch, Polnisch, Russisch, Französisch und Arabisch. Warum nennt sich das Projekt „RucksackProgramm“? „Es ist sinnbildlich und als wertschätzende Haltung gemeint“, erklärt Michaela Wirth und fügt hinzu: „Alle bringen einen Rucksack mit – mit all dem, was sie haben. Und dieser wird weiter aufgefüllt. Mit dem, was sie in der Gruppe lernen.“ Die Koordinatorin des RucksackProgramms stellt klar: Je besser ein Kind seine Muttersprache beherrscht, desto besser lernt es auch die deutsche Sprache. Der lockere Austausch zwischen den Eltern in allen Fragen des Alltags trage zusätzlich zur Öffnung aller Kulturen und Integration bei. Carsten Ueberschär sagte als Botschafter von United Kids

Dez./Jan. 2017/18

Foundations und Leiter der Direktion Braunschweig bei der Volksbank BraWo über das Projekt: „Hier wird tolle Arbeit geleistet.“ Viele Partner stünden hinter diesem Projekt. „Alle ziehen an einem Strang und fördern dieses Projekt“, freute sich Carsten Ueberschär.


N E V R E N IHRE ? K N A L B LIEGEN

→ Legen Sie Ihr Baby sicher ab. → Verlassen Sie den Raum. → Atmen Sie durch. → Holen Sie sich Unterstützung. www.elternsein.info

Schütteln ist lebensgefährlich!

Gefördert vom :

Träger :

CLICCLAC

•••

27

•••

In Kooperation mit :

Dez./Jan. 2017/18

Fo o: Jun Fot J Kim m

Ihr Baby schreit viel? Tipps für starke Eltern:

Schütte Sie niem ln al Ihr Bab s y!


Termine

DER CLICCL A C-TERMINK A LENDER

Th e ate r : : : Ko n ze r te : : : E ve n t s : : : Vo r t r ä ge : : : Au s s te l l u n ge n …

Fr 1.12. Eltern

19:30 Andreas Rebers mit seinem Programm »Weihnachten mit Onkel Andi« Der Kabarettist, Komponist und Autor ist preisgekrönt. Lessingtheater Harztorwall 16, 38300 Wolfenbüttel

19:30 Boogie Connection

18,00 €, Kartenvorverkauf: Komm, Derpart Reisebüro Schweigerstraße 8 Wolfenbüttel

20:00 Batakuda

Batakuda spielt eine groovige Mischung aus traditioneller afrikanischer und karibischer Perkussionsmusik verbunden mit jazzigen Elementen. Roter Saal Schlossplatz 1 38100 Braunschweig

20:00 No Mercy - The Great Rock and Pop Show Special Guests: Shimmy Con Carne Lindener Straße 15 Wolfenbüttel

20:30 Novecento – Die Legende vom Oceanpianisten Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

Familie 09:00 Vom Kleinen Exer zum Haus der Wissenschaft

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

14:00 37. Weihnachtsmarkt im Schloss

Zahlreiche Kunsthanderwerkerinnen und Kunsthandwerker aus regionalen und überregionalen Werkstätten präsentieren vielfältige Arbeiten

und geben Gelgenheit einmalige und besondere Weihnachtsgeschenke zu erwerben. Schloss Wolfenbüttel Schloßplatz 13, 38304 Wolfenbüttel

16:00 Zwergenweihnachtsmarkt St. Martini Kindergarten Vallstedt Alvesser Straße 6b Vechelde

Sa 2.12. Eltern

14:00 Christophorusmarkt mit allen Bereichen des CJD Braunschweig

19:30 Lasst uns so und anders sein – Das Weihnachtskonzert

Christophorusmarkt mit allen Bereichen des CJD Braunschweig Georg-Westermann-Allee 76 Braunschweig

18:00 „An der Krippe gedacht“

Andacht mit Probst Jens Höfel und Pfarrer Dir Jenssen. Port-Louis-Platz, Bad Harzburg

19:30 Der Kleingartenkönig

Das Geburtstagskonzert. Karten erhalten Sie bei der Tourist-Information, 0532178060 Kulturkraftwerk Harz Energie, Hildesheimer Straße, Goslar

Eine Show für die ganze Familie - berauschender als ein Elternabend und unterhaltsamer als die Goldene Hochzeit von Oma und Opa - voller Wunder, Witze und Wachstumsschmerzen! Brunsviga Karlstraße 35, 38106 Braunschweig

15:00 Winterwunderland - Konzert

11:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Familienstück von Michael Ende, ab 6 Jahren, 12,00 – 19,00 € (50 % erm. für Kinder) Staatstheater Braunschweig Am Theater 1, 38100 Braunschweig

Kinder 09:30 Kindertheater: „Lola und die Weihnachtsgans“

13:00 Phaeno Gas Show

Die neu aufgelegte Gas Show zeigt welche verblüffenden physikalischen Eigenschaften Luft und ihre Gase besitzen.. Phaeno Willy-Brandt-Platz 1, 38440 Wolfsburg

Eine kleine, aber feine Geschichte | Ab 3 Jahren | ca. 45 Min. Kulturpunkt West Ludwig-Winter-Straße 4, 38120 Braunschweig

•••

21:00 STATUS QUO COVER BAND

Zahlreiche Kunsthanderwerkerinnen und Kunsthandwerker aus regionalen und überregionalen Werkstätten präsentieren vielfältige Arbeiten und geben Gelgenheit einmalige und besondere Weihnachtsgeschenke zu erwerben. Schloss Wolfenbüttel Schloßplatz 13, 38304 Wolfenbüttel,

20:00 MARTIN SIERP, DER „FÜRST DER FINSTERNIS“ THE TALKING DAD

CLICCLAC

15:00 Benefizkonzert des Spielmannszuges Neuwerk Harz e.V.

Familie 10:30 37. Weihnachtsmarkt im Schloss

20:00 Gogol & Max „Concerto Humoroso“

28

•••

Bei wunderschönem Ambiente im Orchestersaal treten unsere SchülerInnen auf und zeigen, was sie im Laufe des Jahres alles gelernt haben. Landesmusikakademie Niedersachsen Am Seeligerpark 1, 38300 Wolfenbüttel

Das Hildesheimer ChansonDuo »Kodak Moments« lädt zu einem weihnachtlichen Abend ins Lessingtheater ein. Lessingtheater Harztorwall 16, 38300 Wolfenbüttel

AK: 14€ / VVK(inkl. Gebühr): 12,80€ Lindener Straße 15 Wolfenbüttel,

23,10€-29,10 Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

13:00 FIT IN music Schülerkonzert Rock/Pop/ Klassik

Dez./Jan. 2017/18

Rübeländer Tropfsteinhöhlen Blankenburger Straße 35, 38889 Oberharz am Brocken

Das Weihnachtskonzert „Winterwunderland“ von und mit Waldemar Grab beinhaltet so viel Romantik wie nötig und so viel Weihnachtsfreude wie möglich. St. Bernward Thiede

15:00 Familiensamstag: Spannende Führung für kleine Schlossentdecker!

Schlossmuseum, 3 € zzgl. 3 € Eintritt; für Kinder bis 15 Jahre frei Schlossmuseum Braunschweig Schloßplatz 1, 38100 Braunschweig

15:00 Kräuterspaziergang Winter

Treffpunkt: Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, 38104 Braunschweig Kosten: 5,00 € Ebertallee 44 Braunschweig

15:00 „Mit Musik in den Advent“

Wandelhalle im Badepark, Bad Harzburg

16:30 Der Kleingartenkönig

23,10€-29,10 Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig


17:00 Widersprechen! Aber wie?

Argumentationstraining gegen rechte Parolen, ab 13 Jahren, Zählkarten an der Theaterkasse Haus Drei des Staatstheaters Hinter der Magnikirche 6, 38100 Braunschweig

19:30 Der Kleingartenkönig

23,10€-29,10 Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

20:00 die feisten: Nussschüsselblues

Träger des Deutschen Kleinkunstpreises 2017 (Musik/ Lied/Chanson) Brunsviga Karlstraße 35, 38106 Braunschweig

Kinder 10:00 Waldforum-Juniortag: „Tiere im Winter“, für Kinder von 5 bis 10 Jahren Ebertallee 44, Braunschweig

11:00 Es klopft bei Wanja in der Nacht, Figurentheater Eine Geschichte über das Friedenschließen Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

11:00 Musikworkshop Blasinstrumente für Kinder

Telefonische Anmeldung erforderlich: 0471 / 90 22 0 – 0. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist frei. Deutsches Auswandererhaus Columbusstraße 65, 27568 Bremerhaven

14:30 Vorlesestunde für Kinder von 3 – 6 Jahren

Eintritt frei Graff Buchhandlung Sack 15, 38100 Braunschweig

So 3.12. Eltern 11:00 Adventsbrunch

Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A, 38118 Braunschweig

12:00 Adventsbrunch

Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A, 38118 Braunschweig

15:00 Weihnachtsgeister und Weihnachtstradition bei Wilhelm Raabe

Vortrag mit Prof. Dr. h.c. Gerd Biegel und Dr. Angela Klein Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig Leonhardstraße 29A, 38102 Braunschweig

19:30 Chorkonzert Pueri Cantores Adventliche Chormusik von Palestrina, Miskinis, Zöbeley, Hammerschmidt, Brahms, Bialas, Saint-Saens, Arcadelt, Rheinberger, Poulenc, Mendelssohn Spohrplatz 9 Braunschweig

20:45 „Sozusagen Paris“ - Navid Kermani

Eintritt: 20 € (ermäßigt: 18 €) Graff Buchhandlung Sack 15, 38100 Braunschweig

Familie 10:30 37. Weihnachtsmarkt im Schloss

Zahlreiche Kunsthanderwerkerinnen und Kunsthandwerker aus regionalen und überregionalen Werkstätten präsentieren vielfältige Arbeiten und geben Gelgenheit einmalige und besondere Weihnachtsgeschenke zu erwerben. Schloss Wolfenbüttel Schloßplatz 13, 38304 Wolfenbüttel

Tsuzuni Namikawa (Klavier) Frédéric Chopin Eduard Grieg Johann Strauss Junior

10:30 Weihnachtsflohmarkt

Weihnachtsflohmarkt des Botanischen Gartens Botanischer Garten (Braunschweig) Humboldtstraße 1, 38106 Braunschweig

11:00 Adventswald Familiensonntag Ebertallee 44 Braunschweig

11:00 Adventsjazz mit Dixie Fire Eintritt frei Kulturpunkt West Ludwig-Winter-Straße 4, 38120 Braunschweig

CLICCLAC

•••

29

•••

Dez./Jan. 2017/18


Termine 11:30 Matinee: Bücher für Weihnachten mit Margarethe von Schwarzkopf

Dauer: ca. 60 Min. Kosten: Museumseintritt Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst Georgengarten 1, 30167 Hannover

12:00 Konichiwa! Japan entdecken Familienaktion überseemuseum Bahnhofsplatz 13, 28195 Bremen

13:00 Die Sprache der Blumen Ausstellungseröffnung von Klaus Baeske Botanischer Garten (Braunschweig) Humboldtstraße 1, 38106 Braunschweig

13:00 Phaeno Gas Show

Die neu aufgelegte Gas Show zeigt welche verblüffenden physikalischen Eigenschaften Luft und ihre Bestandteile besitzen. Phaeno Willy-Brandt-Platz 1, 38440 Wolfsburg

15:00 SOS-Mütterzentrum Weihnachtsdorf

SOS-Mütterzentrum, Salzgitter

15:00 Die Schneekönigin Musical

Bella Donna Production Gymnasium Salzgitter-Bad Am Eikel 22, 38259 Salzgitter

15:00 Führung durch die Sonderausstellung „Sonst geht´s uns gut

Braunschweiger Biografien. 1916. Zwischen Herzogtum und Freistaat. Braunschweigs Weg in die Demokratie“ Altstadtrathaus Altstadtmarkt 7, 38100 Braunschweig

15:00 Schneewittchen Weihnachtsmärchen

Theatergruppe Salzgitter-Bad Gymnasium Salzgitter-Bad Am Eikel 22, 38259 Salzgitter

15:00 MUSEUM im SCHLOSS

17:00 Federleicht Extra

Eintritt und Führung: 13,50 EUR Öffentliche Führungen mit Themenschwerpunkten. Schloss Fürstenberg Brandenburger Straße 18, 16798 Fürstenberg/Havel

Autorenlesung mit Kathrin Lange: Ohne Ausweg Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig Leonhardstraße 29A, 38102 Braunschweig

17:00 Eine Weihnachtsgeschichte - Lesung

15:00 Führung durch die Sonderausstellung „Victoria Luise“.

ein Klassiker für die ganze Familie, vorgetragen im Rahmen einer szenischen Lesung mit Musikbegleitung. Kniestedter Kirche

Schlossmuseum, 5€, zzgl. 3€ Eintritt; für Kinder bis 15 Jahre frei Schlossmuseum Braunschweig Schloßplatz 1, 38100 Braunschweig

17:00 „Adventsliedersingen im Kerzenschein“

15:00 Themenführung durch die Sonderausstellung WEITBLICK

Lutherkirche, Bad Harzburg

17:30 Vollmond-Nacht in der Buchhorst

Städtisches Museum Steintorwall 14, 38100 Braunschweig

Treffpunkt: BS- Buchhorst / Waldparkplatz Höseweg (gegenüber Ebertallee 45a) Ebertallee 44 Braunschweig

15:30 Öffentliche Führung (45 Min.) durch die Dauerausstellung „Ägypten“

Kinder 11:00 Die Prinzessin kommt um vier

Öffentliche Führung (45 Min.) durch die Dauerausstellung „Ägypten“ Roemer- und PelizaeusMuseum Am Steine 1, 31134 Hildesheim

Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

11:00 Es klopft bei Wanja in der Nacht, Figurentheater

16:00 Das AdventsKonzert

Eine Geschichte über das Friedenschließen Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

AkkordeonOrchester BS: Udo Menkenhagen Bartholomäuskirche, Schützenstraße, 38100 Braunschweig

11:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

16:00 Multimediavortrag „YUKON – Mit dem Kanu bis zum Beringmeer“

Familienstück von Michael Ende, ab 6 Jahren, 12,00 – 19,00 € (50 % erm. für Kinder) Staatstheater Braunschweig Am Theater 1, 38100 Braunschweig

Städtisches Museum Steintorwall 14, 38100 Braunschweig

16:30 Öffentliche Führung (45 Min.) durch die Sonderausstellung „Städte – Burgen – Pyramiden. Kulturwelten im LEGO® Format“

11:00 König Drosselbart erobert die Grüne Zitadelle 12€ Theater Grüne Zitadelle Magdeburg GmbH & Co Breiter Weg 8A, 39104 Magdeburg

Roemer- und PelizaeusMuseum Am Steine 1, 31134 Hildesheim

14:00 ALS DER WEIHNACHTSMANN VOM HIMMEL FIEL C1 Cinema, Lange Straße 60, 38100 Braunschweig

15:00 Die Prinzessin kommt um vier Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

15:00 SUPER KIDS CLUB PREVIEW: BURG SCHRECKENSTEIN 2 C1 Cinema Lange Straße 60, 38100 Braunschweig

15:00 Alle Jahre wieder

Weihnachtliches Musiktheater ab 4 Jahren, Dauer: ca. 45 Min. Roter Saal Schloßplatz 1, 38100 Braunschweig

15:00 Es klopft bei Wanja in der Nacht, Figurentheater Eine Geschichte über das Friedenschließen Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

15:15 Alle Jahre wieder

Das Theater Mär aus Hamburg spielt für Kinder ab 4 Jahren weihnachtliches Musiktheater mit Ukelele, Cello und vielen Geschichten im Gepäck. Roter Saal Im Schloss Schloßplatz 1, 38100 Braunschweig

16:00 Der kleine Wassermann

Musikalisches Kinderstück von Wolfgang Adenberg nach Otfried Preußler Lessingtheater Harztorwall 16, 38300 Wolfenbüttel,

17:00 König Drosselbart erobert die Grüne Zitadelle 12€ Theater Grüne Zitadelle Magdeburg GmbH & Co Breiter Weg 8A, 39104 Magdeburg,

Mo 4.12. Eltern

19:00 Bauchtanz für die Seele

für Anfänger mit Vorkenntnis Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A, 38118 Braunschweig

CLICCLAC

•••

30

•••

Dez./Jan. 2017/18


Termine 19:00 Franz Liszt: Wanderjahre Klavierabend mit Gerlint Böttcher, Berlin Augustinum Braunschweig Collegium Augustinum Am Hohen Tore 4A, 38118 Braunschweig

Familie 09:00 Vom Kleinen Exer zum Haus der Wissenschaft Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

16:00 Strickcafé

im Mütterzentrum Hugo-Luther-Straße 60 Braunschweig

16:00 Adventsnachmittag Lesung

Maria Bellmann wird aus ihren Büchern vorlesen. Stadtbibliothek Salzgitter-Bad

16:30 Winter-Konzert KinderKlassik

„Weihnachtszauber & Weihnachtsfreude“ SchülerInnen der Klavierklasse von Claudia Bigos stimmen musikalisch auf Weihnachten ein. Café Haertle Theaterwall 1, 38100 Braunschweig

18:00 How to Kill Your Mother. Projekt Elektra

Jugendoper von Jacopo Salvatori und Tom Smith, ab 13 Jahren, 12,00 – 19,00 € (50 % erm. für Kinder) Staatstheater Kleines Haus Magnitorwall 18, 38100 Braunschweig

18:00 Das Braunschweiger Weihnachtswunder

7,00€ - 15,00€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

Kinder 09:00 Der kleine Wassermann

Musikalisches Kinderstück von Wolfgang Adenberg nach Otfried Preußler Lessingtheater Harztorwall 16, 38300 Wolfenbüttel

09:30 Die Prinzessin kommt um vier

Mit Zebra, Leopard und Giraffe fruchtet es!

Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover,

Die HiPP Früchte Freunde machen die Zwischenmahlzeit für Kinder zum Erlebnis: Denn Zebra, Leopard und Giraffe grüßen nicht nur auf den Verpackungen, beim Öffnen überraschen bunt bedruckte Oblaten in Zebra-, Leoparden- und Giraffen-Fellzeichnung kleine Früchte-Fans! Die Früchte Freunde sind aus 100 % Bio-Zutaten und ohne Zuckerzusatz hergestellt und bringen in den Sortenkombinationen „Himbeere in Banane-Apfel“, „Joghurt-Kirsch in Banane“ und „Apfel-Banane-Hafer“ Abwechslung in den Speiseplan. hipp.de

09:30 Alle Jahre wieder

Das Theater Mär aus Hamburg spielt für Kinder ab 4 Jahren weihnachtliches Musiktheater mit Ukelele, Cello und vielen Geschichten im Gepäck. Roter Saal Im Schloss Schloßplatz 1, 38100 Braunschweig

11:00 Alle Jahre wieder

Das Theater Mär aus Hamburg spielt für Kinder ab 4 Jahren weihnachtliches Musiktheater mit Ukelele, Cello und vielen Geschichten im Gepäck. Roter Saal Im Schloss Schloßplatz 1, 38100 Braunschweig

11:00 Die Prinzessin kommt um vier Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

11:00 Der kleine Wassermann

Musikalisches Kinderstück von Wolfgang Adenberg nach Otfried Preußler Lessingtheater Harztorwall 16, 38300 Wolfenbüttel

Di 5.12. Eltern

t ighligh sical-H Das Mu anze Familie! g für die

20:15 „Schimpfs Streifzüge“ – Eckhard Schimpf

Braunschweiger Geschichten Graff Buchhandlung Sack 15, 38100 Braunschweig

Familie 10:00 Das Braunschweiger Weihnachtswunder

7,00€ - 15,00€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

Gifhorn 03.03.2018

16:00 Das Braunschweiger Weihnachtswunder

Sa 11:00 + 15:00 | Stadthalle

Wolfsburg 18.03.2018

7,00€ - 15,00€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

So 15:00 | CongressPark Infos und Tickets: 01805 600311 www.theater-liberi.de

CLICCLAC

•••

31

•••

Dez./Jan. 2017/18


Termine 19:00 40 Jahre CJD – 4 Filme: Frau Müller muss weg

2015 | Regie: Sönke Wortmann | 87 Min. | FSK: ab 6 Roter Saal Schloßplatz 1, 38100 Braunschweig

Kinder 09:00 Der kleine Wassermann

Musikalisches Kinderstück von Wolfgang Adenberg nach Otfried Preußler Lessingtheater Harztorwall 16, 38300 Wolfenbüttel

11:00 Der kleine Wassermann

Musikalisches Kinderstück von Wolfgang Adenberg nach Otfried Preußler Lessingtheater Harztorwall 16, 38300 Wolfenbüttel,

15:30 Kinderkino: „Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel“ 107 Min. | ab 8 Jahren Kulturpunkt West Ludwig-Winter-Straße 4, 38120 Braunschweig

16:00 Dr. Brumm feiert Weihnachten.

Bilderbuchkino. Ab 3 Jahren. Stadtbibliothek Braunschweig Schloßplatz 2, 38100 Braunschweig

16:00 Der kleine Wassermann

Musikalisches Kinderstück von Wolfgang Adenberg nach Otfried Preußler Lessingtheater Harztorwall 16, 38300 Wolfenbüttel

Mi 6.12. Eltern 09:30 Eltern AG

Treff für Eltern von Kindern im Alter von 0-6 Jahren Jeden Mittwoch im Mütterzentrum, bitte vorher anmelden Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A, 38118 Braunschweig

20:00 HEINZ STRUNK „Jürgen – die Show“ Brunsviga Karlstraße 35, 38106 Braunschweig

Familie 09:00 Das Braunschweiger Weihnachtswunder

Kinder 09:00 Der kleine Wassermann

Musikalisches Kinderstück von Wolfgang Adenberg nach Otfried Preußler Lessingtheater Harztorwall 16, 38300 Wolfenbüttel

7,00€ - 15,00€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

09:00 Vom Kleinen Exer zum Haus der Wissenschaft

09:30 Albin und Lila

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

ab 4 Jahren Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

12:30 Mittagspause im Museum mit Dr. Evelin Haase: Mittelalterliche Bildteppiche aus Braunschweig

ab 4 Jahren Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

Städtisches Museum Steintorwall 14, 38100 Braunschweig

11:00 Albin und Lila

11:00 Der kleine Wassermann

Musikalisches Kinderstück von Wolfgang Adenberg nach Otfried Preußler Lessingtheater Harztorwall 16, 38300 Wolfenbüttel

14:00 Film der Woche: „Kapitulationsverhandlungen: Braunschweig 10. April 1945“ (1984)

15:00 Es klopft bei Wanja in der Nacht, Figurentheater

sowie weitere Filme aus der Reihe „Originalfilme aus dem alten Braunschweig. Altstadtrathaus Altstadtmarkt 7, 38100 Braunschweig

Eine Geschichte über das Friedenschließen Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

15:30 Wunsch-Punsch-NikolausNachmittag

Do 7.12. Eltern

17:00 Adventskonzert

DOKfilm im Roten Saal Roter Saal Schloßplatz 1, 38100 Braunschweig

19:30 Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt.

mit Bratwurst, Feuer, Mandeln, Schmalzgebäck, Punsch usw. und natürlich dem Nikolaus! Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A, 38118 Braunschweig

Georg-Westermann-Allee 76 Braunschweig

Familie 10:30 KINDERWAGEN KINO: BATTLE OF THE SEXES

18:00 Konzert der Schlagzeugklasse S. König

C1 Cinema Lange Straße 60, 38100 Braunschweig

Eintritt frei Musische Akademie im CJD Braunschweig Neustadtring 9, 38114 Braunschweig

15:00 Führung durch die Sonderausstellung „Sonst geht´s uns gut

19:30 Der Kleingartenkönig

Braunschweiger Biografien. 1916. Zwischen Herzogtum und Freistaat. Braunschweigs Weg in die Demokratie“ Altstadtrathaus Altstadtmarkt 7, 38100 Braunschweig

23,10€-29,10 Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

CLICCLAC

•••

32

•••

Dez./Jan. 2017/18

15:30 Es ist ein Elch entsprungen 90 Min. | FSK: ab 0 | ab 8 Jahren | Prädikat besonders wertvoll Roter Saal Schloßplatz 1, 38100 Braunschweig

17:00 St. Magni zu Gast im Museum Advent im Museum Städtisches Museum Steintorwall 14, 38100 Braunschweig

18:00 Lebendiger Adventskalender

Georg-Westermann-Allee 76 Braunschweig

19:30 Der Kleingartenkönig

23,10€-29,10 Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

20:00 Sebastian Krämer: „Im Glanz der Vergeblichkeit – Vergnügte Elegien“ vvk: 18 Euro , Ak 22 Euro Brunsviga Karlstraße 35, 38106 Braunschweig

Kinder 09:00 Der kleine Wassermann

Musikalisches Kinderstück von Wolfgang Adenberg nach Otfried Preußler Lessingtheater Harztorwall 16, 38300 Wolfenbüttel

09:30 Albin und Lila

ab 4 Jahren Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

11:00 Der kleine Wassermann

Musikalisches Kinderstück von Wolfgang Adenberg nach Otfried Preußler Lessingtheater Harztorwall 16, 38300 Wolfenbüttel


Termine

Fr 8.12. Eltern

19:00 Vortrag: Max Jüdel und Heinrich Büssing - Weichensteller in der ganzen Welt

Vortragsreihe „Braunschweig im Wandel der Zeit“ Kulturpunkt West Ludwig-Winter-Straße 4, 38120 Braunschweig

20:00 Jingle Balls WeihnachtsTravestie Ein Feuerwerk an guter Unterhaltung Brunsviga Karlstraße 35, 38106 Braunschweig

20:00 THE BEATLES UNPLUGGED Show präsentiert von „The Beatles Connection“

15:00 MILKAUS FILM CAFE: VORWÄRTS IMMER

10,00 €, Tickets: TouristInformation Wolfenbüttel / adticket.de Lindenhalle Halberstädter Straße 1A, 38300 Wolfenbüttel,

C1 Cinema Lange Straße 60, 38100 Braunschweig

17:30 MILKAUS FILM CAFE: VORWÄRTS IMMER

Familie 08:00 Tag des offenen Klassenzimmers

C1 Cinema Lange Straße 60, 38100 Braunschweig

Christophorusschule Georg-Westermann-Allee 76 Braunschweig

19:00 Süßer die Glocken nie klingen - Lieder zur Adventszeit

09:00 Vom Kleinen Exer zum Haus der Wissenschaft

20,00 €, Einlass 18 Uhr. VVK: Theaterkasse, Stadtmarkt 7A St. Johannis Kirche Wolfenbüttel

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

19:30 Der Kleingartenkönig

23,10€-29,10 Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

15:00 Oma-Opa-Enkel-Zeit

„Experimente in der Weihnachtsbäckerei“ Wie wird der Teig zum Muffin? Phaeno Willy-Brandt-Platz 1, 38440 Wolfsburg,

19:30 Sophie Grobler Scheunenlounge

Sophie Grobler ist eine wunderbare Jazzsängerin aus Berlin, die in den vergangenen Jahren mehrfach mit Bobby McFerin auf Tour war. Kulturscheune in Lebenstedt

Kinder 09:00 Der kleine Wassermann

Musikalisches Kinderstück von Wolfgang Adenberg Lessingtheater Harztorwall 16, 38300 Wolfenbüttel

09:30 Das Märchen vom Pfefferkuchenherz

ab 4 Jahren Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

10:30 Die Fiedelgrille Frei nach Janosc

für Kinder ab 4 Jahre Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

©Erich Teister/123rf.com

AK: 16,- € / VVK(inkl. Gebühr): 15,- € Lindener Straße 15 Wolfenbüttel

20:15 on air tonight

€ ab 215

ab 249€

ab 115€

0531 41564

Münzstraße 3, 38100 Braunschweig

www.lederstrumpf-shop.de

3. Advent Geschenkartikel, regionale Produkte, Kulinarisches, Musik & Unterhaltung für die ganze Familie

Flexibel, günstig, CarSharing

17. Dezember, 13.00 - 18.00 Uhr

MELDEN

JETZT AN adtmobil.de hannover.st

www.neuerkerode.de

CLICCLAC

•••

33

•••

Dez./Jan. 2017/18


Termine 11:00 Das Märchen vom Pfefferkuchenherz

ab 4 Jahren Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover,

15:00 Weihnachtsmärchen „Das Tapfere Schneiderlein“ Ein Märchen für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren (ca.), am Schluss kommt der Weihnachtsmann An der Neustadtmühle 3 Braunschweig

Sa 9.12. Eltern

20:00 LUTZ VON ROSENBERGLIPINSKY WIR WERDEN ALLE STERBEN !! Panik für Anfänger. 16,-/19,Euro Brunsviga Karlstraße 35, 38106 Braunschweig

20:00 Die furchtlosen Vampirkiller oder: „Sorry, aber Ihre Zähne stecken in meinem Hals!“ Theater Con Cuore Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

Familie 11:00 Kino Flohmarkt

zugunsten der Aktion „Braunschweig zeigt Herz“ C1 Cinema Lange Straße 60, 38100 Braunschweig

TAGESTIPP • 09. Dez. ab 15.00 Uhr Das Rentier Rudolph besucht den Wolfsburger Weihnachtsmarkt Rudolph, das kleine Rentier, kommt heute den Wolfsburger Weihnachtsmarkt besuchen. Alle Kinder sind herzlich dazu eingeladen, mit Rudolph zu singen und ihm ihren Weihnachtswunsch zuzuflüstern. Porschestraße, Wolfsburg

Kinder 13:30 Weihnachtsmärchen „Das Tapfere Schneiderlein“

12:00 Weihnachtsevent mit Fabulara-Show

Tolle Aktionen für Groß und Klein (ab 3 Jahre) BS Energy Café Bohlweg 5, 38100 Braunschweig

Ein Märchen für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren (ca.), am Schluss kommt der Weihnachtsmann An der Neustadtmühle 3 Braunschweig

13:00 Phaeno Gas Show

14:30 Vorlesestunde für Kinder von 3 – 6 Jahren

Die neu aufgelegte Gas Show zeigt welche verblüffenden physikalischen Eigenschaften Luft und ihre Bestandteile besitzen. Phaeno Willy-Brandt-Platz 1, 38440 Wolfsburg

Eintritt frei Graff Buchhandlung Sack 15, 38100 Braunschweig

15:00 Die Fiedelgrille Frei nach Janosc

15:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Figurentheater für Kinder ab 4 Jahre Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

Familienstück von Michael Ende, ab 6 Jahren, 12,00 – 19,00 € (50 % erm. für Kinder) Staatstheater Braunschweig Am Theater 1, 38100 Braunschweig

16:30 Weihnachtsmärchen „Das Tapfere Schneiderlein“

15:00 Führung: „Geschichte der Stadt Braunschweig – Von den Anfängen bis heute“

Ein Märchen für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren (ca.), am Schluss kommt der Weihnachtsmann An der Neustadtmühle 3 Braunschweig

Altstadtrathaus Altstadtmarkt 7, 38100 Braunschweig

So 10.12. Eltern

16:00 Höhlentheater „Hänsel und Gretel“

19:30 Chorkonzert Münsterchor St. Aegidien

Rübeländer Tropfsteinhöhlen Blankenburger Straße 35, 38889 Oberharz am Brocken

Pueri Cantores, Kinderchor und Vorchor St. Aegidien, Chöre der Grundschulen Hinter der Masch und Edith Stein Eintritt frei Spohrplatz 9 Braunschweig

16:30 Der Kleingartenkönig

23,10€-29,10 Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

20:00 Primetime Orchestra

18:00 Konzert des Akademiechors „Singing all together“

Eintritt: 15 EUR/ 12 EUR Brunsviga Karlstraße 35, 38106 Braunschweig

Römerstraße 1 Braunschweig

20:00 Senna Gammour: „Liebeskummer ist ein Arschloch!“

19:30 Ein vorweihnachtliches Adventssingen mit Jochen Malmsheimer und dem Tiffany-Ensemble

Lindenhalle Halberstädter Straße 1A, 38300 Wolfenbüttel

Lessingtheater Harztorwall 16, 38300 Wolfenbüttel

Familie 10:00 MiMaMo 2017 mit Spiel, Spaß & Action

19:30 Der Kleingartenkönig

Riesen Show für kleine PferdeFans Messegelände Hannover

23,10€-29,10 Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

CLICCLAC

•••

34

•••

Dez./Jan. 2017/18

10:30 Familienführung

Telefonische Anmeldung erwünscht: 0471 / 90 22 0 – 0. Preis: Familienticket zzgl. 3,00 € (p.P.). Deutsches Auswandererhaus Columbusstraße 65, 27568 Bremerhaven,

11:00 Waldführung

Um Anmeldung wird gebeten. www.waldbestattungcremlingen.de Hauptstraße 40 Cremlingen Telefon: 05306 - 928 02 59

12:00 Harzer Schnitzelkönig Wildemanner Str. 9, 38685 Langelsheim

13:00 Phaeno Gas Show

Die neu aufgelegte Gas Show zeigt welche verblüffenden physikalischen Eigenschaften Luft und ihre Bestandteile besitzen. Phaeno Willy-Brandt-Platz 1, 38440 Wolfsburg

14:45 Höhlentheater „Hänsel und Gretel“ Rübeländer Tropfsteinhöhlen Blankenburger Straße 35, 38889 Oberharz am Brocken

15:00 Führung durch die Sonderausstellung „Sonst geht´s uns gut

Braunschweiger Biografien. 1916. Zwischen Herzogtum und Freistaat. Braunschweigs Weg in die Demokratie“ Altstadtrathaus Altstadtmarkt 7, 38100 Braunschweig

15:00 Themenführung durch die Sonderausstellung WEITBLICK Städtisches Museum Steintorwall 14, 38100 Braunschweig

15:00 Lesung zur Weihnachtszeit

mit Hans Jürgen Heinze Eintritt frei Raabe-Haus:Literaturzentrum, Leonhardstraße 29A, 38102 Braunschweig


Termine 15:00 Kleiner Vogel, flieg - Kein Sonntag wie jeder Andere

Dommelsegler sind wunderschöne Vögel, elegante Kunstflieger, Himmelsstürmer. Alle - bis auf Willi. Willi ist ein Nachzügler. Kniestedter Kirche in SalzgitterBad

15:00 Exponat des Monats: „Muckefuck – Die Erfindung und Einführung des Cichorien = Caffee“ Altstadtrathaus Altstadtmarkt 7, 38100 Braunschweig

16:30 ES MUSS NICHT IMMER GOETHE SEIN Volker Wendt: ”Das MatheMärchen” Eine telefonische Anmeldung unter 0531 84 50 00 ist erforderlich. Kulturpunkt West Ludwig-Winter-Straße 4, 38120 Braunschweig

16:30 Der Kleingartenkönig

23,10€-29,10 Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

17:00 Musik zum Advent

Konzert mit Lehrkräften des DTKV Um Spende wird gebeten Augustinum Braunschweig Collegium Augustinum Am Hohen Tore 4A, 38118 Braunschweig

17:00 Federleicht

Dr. Lutz Tantow: Lexikon der uferlosen Wörter Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig Leonhardstraße 29A, 38102 Braunschweig

18:00 A Musical Christmas

Stadttheater Peiner Festsale Friedrich-Ebert-Platz 12, 31226 Peine

Kinder 10:30 Weihnachtsmärchen „Das Tapfere Schneiderlein“ Ein Märchen für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren (ca.), am Schluss kommt der Weihnachtsmann An der Neustadtmühle 3 Braunschweig

11:00 Die Fiedelgrille Frei nach Janosc

Figurentheater für Kinder ab 4 Jahre Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

11:00 König Drosselbart erobert die Grüne Zitadelle 12€ Theater Grüne Zitadelle Magdeburg GmbH & Co Breiter Weg 8A, 39104 Magdeburg,

11:00 Das Märchen vom Pfefferkuchenherz

ür te f ebo mit Angschen gen n n u e M inder us in Beh Autismel und t und enbüt erum Wolfdrumh

ab 4 Jahren Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

13:30 Weihnachtsmärchen „Das Tapfere Schneiderlein“

... nicht nur von

Inklusion sprechen!

clicclac.de

Ein Märchen für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren (ca.), am Schluss kommt der Weihnachtsmann An der Neustadtmühle 3 Braunschweig

toms-bowling.de

14:00 ALS DER WEIHNACHTSMANN VOM HIMMEL FIEL C1 Cinema Lange Straße 60, 38100 Braunschweig

15:00 Das Märchen vom Pfefferkuchenherz

ab 4 Jahren Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

15:00 Die Fiedelgrille Frei nach Janosc

jetzt auf dvd, blu-ray & digital!

Figurentheater für Kinder ab 4 Jahre Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

16:30 Weihnachtsmärchen „Das Tapfere Schneiderlein“ Ein Märchen für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren (ca.), am Schluss kommt der Weihnachtsmann An der Neustadtmühle 3 Braunschweig

CLICCLAC

•••

35

www.itz-drk.de

•••

Dez./Jan. 2017/18


Termine 17:00 König Drosselbart erobert die Grüne Zitadelle 12€ Theater Grüne Zitadelle Magdeburg GmbH & Co Breiter Weg 8A, 39104 Magdeburg

Mo 11.12. Eltern

19:00 Bauchtanz für die Seele

für Anfänger mit Vorkenntnis Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A, 38118 Braunschweig

20:00 Sky Du Mont Weihnachtliche Lesung

musikalisch untermalt von Christine Schütze am Flügel Altes Theater am Jerichower Platz Tessenowstraße 11, 39114 Magdeburg

Familie 09:00 Vom Kleinen Exer zum Haus der Wissenschaft Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

11:00 Das Braunschweiger Weihnachtswunder

7,00€ - 15,00€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

13:30 Mit Volldampf zum Knusperhäuschen

Steigen Sie ein in den nostalgischen Dampfsonderzug mit seiner Bergkönigin 95027 und genießen Sie die Reise durch die winterliche Harzlandschaft. Kasse der Baumannshöhle Telefon: 03 94 54 – 49 132 Bahnhof Blankenburg (Harz) Bahnhofstraße 4, 38889 Blankenburg (Harz)

13:30 Das Braunschweiger Weihnachtswunder

7,00€ - 15,00€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

16:00 Strickcafé

im Mütterzentrum Hugo-Luther-Straße 60 Braunschweig

Kinder 09:30 Peter und der Wolf

16:30 Winter-Konzert KinderKlassik

Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover,

„Elegante Klavierstückchen treffen auf feine Törtchen“ Kleine Nachwuchspianisten von Friederike Kannenberg freuen sich auf Sie! Café Haertle Theaterwall 1, 38100 Braunschweig

10:30 Die Fiedelgrille Frei nach Janosc

Figurentheater für Kinder ab 4 Jahre Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

Kinder 09:30 Das Märchen vom Pfefferkuchenherz

11:00 Peter und der Wolf

ab 4 Jahren Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

10:30 Die Fiedelgrille Frei nach Janosc

16:00 Ein kleines Stück vom Glück.

Figurentheater für Kinder ab 4 Jahre Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

Bilderbuchkino. Ab 3 Jahren Stadtbibliothek Braunschweig Schloßplatz 2, 38100 Braunschweig

Mi 13.12. Eltern

10:30 Weihnachtsmärchen „Das Tapfere Schneiderlein“

14:00 Film der Woche: „Braunschweig 19451947, Trümmer und Graupensuppe“ (1989)

Ein Märchen für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren (ca.), am Schluss kommt der Weihnachtsmann An der Neustadtmühle 3 Braunschweig

sowie weitere Filme aus der Reihe „Originalfilme aus dem alten Braunschweig. Altstadtrathaus Altstadtmarkt 7, 38100 Braunschweig

11:00 Das Märchen vom Pfefferkuchenherz

ab 4 Jahren Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

20:00 The Original USA Gospel Singers & Band

Di 12.12. Familie

St. Jakobi Pfarrer Christian Helmers Goslarsche Straße 31, 38118 Braunschweig

10:00 Das Braunschweiger Weihnachtswunder

Familie 09:00 Vom Kleinen Exer zum Haus der Wissenschaft

7,00€ - 15,00€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

16:30 Das Braunschweiger Weihnachtswunder

7,00€ - 15,00€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

09:00 Das Braunschweiger Weihnachtswunder

19:00 40 Jahre CJD – 4 Filme: Schulreformen 1918 bis 1939

7,00€ - 15,00€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

Frankreich 2013 | 90 Min. Roter Saal, Schloßplatz 1, 38100 Braunschweig

CLICCLAC

•••

36

•••

Dez./Jan. 2017/18

11:00 Das Braunschweiger Weihnachtswunder

7,00€ - 15,00€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

16:00 Mittwochsführung durch die Ausstellung Armstrong, Lindbergh & Co. Dauer: ca. 45 Min. Kosten: 3€ zzgl. Museumseintritt Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst Georgengarten 1, 30167 Hannover

17:30 Konzert der Gitarrenklasse O. Mamai-Schlaubke Musische Akademie im CJD Braunschweig Neustadtring 9, 38114 Braunschweig

19:00 „Weihnachtskonzert mit dem Werner-von-SiemensGymnasiums“

Mit den Chören, Instrumentalisten und Solisten des Werner-von-SiemensGymnasiums in Bad Harzburg. Lutherkirche, Bad Harzburg

19:30 B-Boys Don’t Cry

Tanztheater von Besim Hoti, ab 12 Jahren, 12,00 – 19,00 € (50 % erm. für Kinder) Staatstheater Kleines Haus Magnitorwall 18, 38100 Braunschweig

19:30 Der Kleingartenkönig

23,10€-29,10 Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

Kinder 09:30 Peter und der Wolf

Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

10:30 Die Fiedelgrille Frei nach Janosc

Figurentheater für Kinder ab 4 Jahre Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig


Do 14.12. Eltern

Kinder 09:30 Alle Jahre wieder

Brunsviga Karlstraße 35, 38106 Braunschweig

11:00 Alle Jahre wieder

Das 2017 bei Ruf Records erschienene Neckbone Stew Album ist der neueste Twist in einer faszinierenden Lebensgeschichte. Kniestedter Kirche in Salzgitter-Bad

16:00 Die allerbeste Schnee-Idee

Kinder 09:00 Tür auf Tür zu, Figurentheater

20:00 DESiMOs spezial Club: Die MIX-SHOW mit Überraschungsgästen

20:00 Quiet Night presents: Henning Neuser

Eintritt frei, der Künstler lässt einen Hut rumgehen. Lindener Straße 15 Wolfenbüttel

Familie 00:01 Mitternachtspremiere: STAR WARS- DIE LETZTEN JEDI (Nacht von Mi. auf Do.!) C1 Cinema Lange Straße 60, 38100 Braunschweig

09:00 Das Braunschweiger Weihnachtswunder

7,00€ - 15,00€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

11:00 Das Braunschweiger Weihnachtswunder

7,00€ - 15,00€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

14:00 Führung durch die Sonderausstellung „Sonst geht´s uns gut

Braunschweiger Biografien. 1916. Zwischen Herzogtum und Freistaat. Braunschweigs Weg in die Demokratie“ Altstadtrathaus Altstadtmarkt 7, 38100 Braunschweig

17:00 St. Magni zu Gast im Museum Advent im Museum Städtisches Museum Steintorwall 14, 38100 Braunschweig

19:30 Der Kleingartenkönig

23,10€-29,10 Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

20:00 Big Daddy Wilson - Blues in der Kirche

ab 4 Jahren Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

ab 4 Jahren Theatrio, Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover, Zweisprachiges Bilderbuchkino (russ./dt.) Ab 3 Jahren Stadtbibliothek Braunschweig Schloßplatz 2, 38100 Braunschweig

16:30 Dr. Brumm feiert Weihnachten

Für Kinder ab 1,5 Jahre und ihre Begleitung Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

09:30 Alle Jahre wieder

Zweisprachiges Bilderbuchkino (pol./dt.) Stadtbibliothek Braunschweig Schloßplatz 2, 38100 Braunschweig

Fr 15.12. Eltern

19:30 BigBand der Deutschen Oper Berlin feat. Pe Werner: Ne Prise Zimt Unterhaltsam und beswingt geht‘s durch das Winterwunderland aus Weihnachtsklassikern, Pop, Jazz und Chansons. Lessingtheater Harztorwall 16, 38300 Wolfenbüttel

ab 4 Jahren Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

10:30 Tür auf Tür zu, Figurentheater

Für Kinder ab 1,5 Jahre und ihre Begleitung Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

16:00 Tür auf Tür zu, Figurentheater

Für Kinder ab 1,5 Jahre und ihre Begleitung Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

20:00 Das kann doch einen Schneemann nicht erschüttern

Sa 16.12. Eltern

Familie 09:00 Vom Kleinen Exer zum Haus der Wissenschaft

Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

20:00 Don Carlos, der Infanterist von Spanien oder das kommt davon, wenn man seine Stiefmutter liebt

15,- / 18,- Euro Brunsviga Karlstraße 35, 38106 Braunschweig

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

Familie 10:00 Eintritt frei für Familien im Überssemuseum!

19:30 Ne Prise Zimt

11:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Überseemuseum ahnhofsplatz 13, 28195 Bremen

BigBand der Deutschen Oper Berlin feat. Pe Werner Lessingtheater Harztorwall 16, 38300 Wolfenbüttel

CLICCLAC

•••

37

Familienstück von Michael Ende, ab 6 Jahren) Staatstheater Braunschweig Am Theater 1, 38100 Braunschweig

•••

Dez./Jan. 2017/18

11:00 Writers Ink Workshop

Kreatives Schreiben auf Englisch für NichtMuttersprachler Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig Leonhardstraße 29A, 38102 Braunschweig

11:00 Adventsbasar: Kunst, Kunsthandwerk & Rares

Angebot an den Verkaufsständen erwarten Sie Kurzführungen und gastronomische Leckereien vor dem Museum und im Café. Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst Georgengarten 1, 30167 Hannover

12:15 St. Magni zu Gast im Museum Advent im Museum Städtisches Museum Steintorwall 14, 38100 Braunschweig

15:00 Führung: „Geschichte der Stadt Braunschweig – Von den Anfängen bis heute“ Altstadtrathaus Altstadtmarkt 7, 38100 Braunschweig

15:00 Reisen im Land der Samurai Wissensreise überseemuseum Bahnhofsplatz 13, 28195 Bremen

17:00 Advent Advent

mit künstlerischem Programm des Jungen Staatstheaters, Eintritt frei Staatstheater Kleines Haus Magnitorwall 18, 38100 Braunschweig

17:00 Adventskonzert des Norddeutschen SuzukiInstitus Magnikirche Hinter der Magnikirche 7, 38100 Braunschweig


Termine 19:00 Celtic Christmas

artenvorverkauf: TouristInformation, BZ, www.reservix. de Schloss Wolfenbüttel Schloßplatz 13, 38304 Wolfenbüttel

19:30 Der Kleingartenkönig

23,10€-29,10 Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

20:00 THE TWANG - Die 19te große Western-Weihnacht „Welcome to the jingle“ VVK 13 € AK 16€ Brunsviga Karlstraße 35, 38106 Braunschweig

20:00 „Trepper ganz leise“

Lesung mit Wolfgang Trepper Bündheimer Schloss Gestütstraße 8, 38667 Bad Harzburg

Kinder 11:00 Tür auf Tür zu, Figurentheater

Für Kinder ab 1,5 Jahre und ihre Begleitung Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

14:30 Vorlesestunde für Kinder von 3 – 6 Jahren

Eintritt frei Graff Buchhandlung Sack 15, 38100 Braunschweig

15:00 Tür auf Tür zu, Figurentheater

Für Kinder ab 1,5 Jahre und ihre Begleitung Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

So 17.12. Eltern 11:00 4. Sinfoniekonzert

Werke von Claude Debussy, Johannes Matthias Sperger, Moritz Eggert und Maurice Ravel, 16,00 – 36,00 € (mit kostenfreie Kinderbetreuung für Kinder ab 3 Jahren) Stadthalle Leonhardplatz 1, 38102 Braunschweig

Familie 10:00 Adventsmarkt auf der Vienenburg

15:00 MUSEUM im SCHLOSS Eintritt und Führung: 13,50 EUR Öffentliche Führungen mit Themenschwerpunkten. Schloss Fürstenberg Brandenburger Straße 18, 16798 Fürstenberg/Havel

Vienenburg Burgweg 2A, 38690 Goslar

11:00 Adventsbasar: Kunst, Kunsthandwerk & Rares

15:00 Themenführung durch die Sonderausstellung WEITBLICK

Angebot an den Verkaufsständen erwarten Sie Kurzführungen und gastronomische Leckereien vor dem Museum und im Café. Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst Georgengarten 1, 30167 Hannover

Städtisches Museum Steintorwall 14, 38100 Braunschweig

15:00 Führung durch die Sonderausstellung „Sonst geht´s uns gut

11:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Braunschweiger Biografien. 1916. Zwischen Herzogtum und Freistaat. Braunschweigs Weg in die Demokratie“ Altstadtrathaus Altstadtmarkt 7, 38100 Braunschweig

Familienstück von Michael Ende, ab 6 Jahren, 12,00 – 19,00 € (50 % erm. für Kinder) Staatstheater Braunschweig Am Theater 1, 38100 Braunschweig

16:30 Der Kleingartenkönig

11:00 Widersprechen! Aber wie?

23,10€-29,10 Das KULT, Hamburger Strasse 273, 38114 Braunschweig

Argumentationstraining gegen rechte Parolen, ab 13 Jahren, Zählkarten an der Theaterkasse Haus Drei des Staatstheaters Hinter der Magnikirche 6, 38100 Braunschweig

17:00 Russische Weihnacht

traditionelles Weihnachtskonzert der Zarewitsch Don Kosaken Neuwerkkirche, Goslar

13:00 Weihnachtsmarkt Neuerkerode

17:00 „Vom Himmel hoch, da komm ich her“ – Musik und Tanz an Luthers Advent

Geschenkartikel, regionale Produkte, Kulinarisches, Musik & Unterhaltung für die ganze Familie Neuerkerode,

Weihnachtskonzert mit den Ensembles Resoldo Milare und Passo in Aria, Braunschweig Augustinum Braunschweig Collegium Augustinum Am Hohen Tore 4A, 38118 Braunschweig

14:00 Kreativwerkstatt

Mittelalterliche Kunstwerke auf Stoff – Wir sticken bunte Figuren Städtisches Museum Steintorwall 14, 38100 Braunschweig

Kinder 11:00 Taramor, Ein Multi-KultiFigurentheatermärchen

15:00 Führung durch die Dauerausstellung

Schlossmuseum, 3 Euro zzgl. 3 Euro Eintritt; für Kinder bis 15 Jahre frei Schlossmuseum Braunschweig Schloßplatz 1, 38100 Braunschweig

CLICCLAC

•••

38

•••

Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

11:00 König Drosselbart erobert die Grüne Zitadelle 12€ Theater Grüne Zitadelle Magdeburg GmbH & Co Breiter Weg 8A, 39104 Magdeburg

Dez./Jan. 2017/18

11:00 Albin und Lila

ab 4 Jahren Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

14:00 ALS DER WEIHNACHTSMANN VOM HIMMEL FIEL C1 Cinema Lange Straße 60, 38100 Braunschweig

15:00 Albin und Lila

ab 4 Jahren Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

15:00 Taramor, Ein Multi-KultiFigurentheatermärchen

Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

Mo 18.12. Eltern

19:00 Bauchtanz für die Seele

für Anfänger mit Vorkenntnis Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A, 38118 Braunschweig

Familie 09:00 Vom Kleinen Exer zum Haus der Wissenschaft

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

10:00 Das Braunschweiger Weihnachtswunder

7,00€ - 15,00€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

16:00 Strickcafé

im Mütterzentrum Hugo-Luther-Straße 60 Braunschweig

16:30 Winter-Konzert KinderKlassik

“Es ist ein Ton entsprungen“ Musikalische Leckerbissen zur Weihnachtszeit mit SchülerInnen von Annette Berryman Café Haertle Theaterwall 1, 38100 Braunschweig


Termine

Hörspiel-Tester Fazit EUROPA bedankt sich für die rege Beteiligung! Das sagen unsere Hörspiel-Tester: „Ah toll, d Spiel & Spaß mit dem kleinen Hui Buh ie müssen wir sofort sind total n te ch hi und Hedda Hex gibt es auch auf sc Ge hören!“ „Die “ n? vo da mehr Lukas (8 Ja www.derkleinehuibuh.de schön. Gibt es hre aus Jevenst ) edt Paula (6 Jahre) g aus Ludwigsbur „Ich mag Hui Buh und Hedda Hex ganz dolle. Die sind so lustig.“ Sarah (5 Jahre) aus Leipzig

CLICCLAC

•••

39

•••

Dez./Jan. 2017/18

Neue Hörspielserie von EUROPA!


Unsere Ratgeber

Oktober 2016 1. Auflage unbezahlbar :-)

SONDERAUSGABE für Eltern von Morgen

cvcvcvcvcvcvcvcv

NEU!

Baby/Geburt

::: Kliniken ::: Geburt ::: Tipps ::: Die gute Vorbereitung ::: HebammenPädagogik +++ Viele Infos und Tipps

CLICCLAC

•••

40

•••

Dez./Jan. 2017/18


M& F

M

F

Viel Know-how für Lau :-)

CLICCLAC

•••

41

•••

Dez./Jan. 2017/18


Termine

CLICCLAC

•••

42

•••

Dez./Jan. 2017/18


Termine Kinder 09:30 Albin und Lila

Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

Do 19.12. Eltern 19:30 Aufguss

23,20€ - 29,10€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

Familie 18:00 B-Boys Don’t Cry

Tanztheater von Besim Hoti, ab 12 Jahren, 12,00 – 19,00 € (50 % erm. für Kinder) Staatstheater Kleines Haus Magnitorwall 18, 38100 Braunschweig

09:30 „Die Schneekönigin“

ab 5 Jahren Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

Kinder 11:00 „Die Schneekönigin“

ab 5 Jahren Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

Mi 20.12. Eltern

14:00 Film der Woche: „Zwischen Harz und Heide“ (1967) sowie weitere Filme aus der Reihe „Originalfilme aus dem alten Braunschweig. Altstadtrathaus Altstadtmarkt 7, 38100 Braunschweig

19:30 Aufguss

23,20€ - 29,10€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

Familie 09:00 Vom Kleinen Exer zum Haus der Wissenschaft

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

15:00 Exponat des Monats: „Muckefuck – Die Erfindung und Einführung des Cichorien = Caffee“ Altstadtrathaus Altstadtmarkt 7, 38100 Braunschweig

• Täglich 7 leckere

Menüs zur Auswahl

Kinder 09:00 Taramor, Ein Multi-KultiFigurentheatermärchen

• Eine vegetarische Menülinie

• Keine Vertragsbindung und kein Mindestbestellzeitraum • Kostenlose Lieferung ab 1 Menü • Wochenend- und Feiertags-Versorgung

Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

09:30 „Die Schneekönigin“

ab 5 Jahren Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

10:30 Taramor, Ein Multi-KultiFigurentheatermärchen

Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

Täglich ein frisch gekochtes Mittagessen

11:00 „Die Schneekönigin“

ab 5 Jahren Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

Probieren Sie es aus: bestellen Sie einfach unter der gebührenfreien Rufnummer 0800-150 150 5, der lokalen Rufnummer 0531-210 420 oder im Internet unter www.meyer-menue.de

Do 21.12. Eltern 19:30 Aufguss

23,20€ - 29,10€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

20:00 Die Große Verdi-Gala Stadthalle Leonhardplatz 1, 38102 Braunschweig

20:00 JUNGES! Spät, »Es weihnachtet sehr«

ab 16 Jahren, Eintritt frei Haus Drei des Staatstheaters Hinter der Magnikirche 6, 38100 Braunschweig

20:00 Sweet Soul Music - Back To The Roots

ELINGUS Kids‘ Club

Sprachtraining und Nachhilfe

Englisch Deutsch Spanisch Polnisch Portugiesisch Türkisch Italienisch Chinesisch

Ein Benefizkonzert von Sister Soul & The Blaxperts für Ankwa Roots e.V. Brunsviga Karlstraße 35, 38106 Braunschweig

Humboldtstraße 21 38106 Braunschweig Tel 0531 225 6054 E-Mail contact@elingus.de

www.elingus-kidsclub.de

CLICCLAC

•••

43

•••

Dez./Jan. 2017/18


Termine Familie 16:00 Führung durch die Sonderausstellung „Sonst geht´s uns gut

Zwischen Herzogtum und Freistaat. Braunschweigs Weg in die Demokratie“ Altstadtrathaus, Altstadtmarkt 7, 38100 Braunschweig

17:00 St. Magni zu Gast im Museum Advent im Museum Städtisches Museum Steintorwall 14, 38100 Braunschweig

19:00 „Swinging Christmas“

Felix Roscher, Jaroslaw Bartoszek, Bogdan Izdebski, Ansgar Ruppert, Ralph Beims Marktkirche Goslar Markt 1, 38640 Goslar,

Kinder 09:30 „Die Schneekönigin“

ab 5 Jahren Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

15:30 Die Zauberflöte für Kinder Stadthalle Leonhardplatz 1, 38102 Braunschweig

16:30 Die wunderbare Weihnachtsreise

Bilderbuchkino. Ab 3 Jahren. Zweigstelle Weststadt Rheinring 12, 38120 Braunschweig

18:00 Taramor, Ein Multi-KultiFigurentheatermärchen Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

Fr 22.12. Eltern 19:30 Aufguss

23,20€ - 29,10€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

20:00 Uli Beckerhoff Quartett plus special guest: Otto Wolters Roter Saal Im Schloss Schloßplatz 1, 38100 Braunschweig

Kinder 14:30 Vorlesestunde für Kinder von 3 – 6 Jahren

20:30 Jubiläumsball 30 Jahre TANGOfatal Brunsviga Karlstraße 35, 38106 Braunschweig

Eintritt frei Graff Buchhandlung Sack 15, 38100 Braunschweig

Familie 09:00 Vom Kleinen Exer zum Haus der Wissenschaft

So 24.12. Familie

15:00 MUSEUM im SCHLOSS

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig, Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

Eintritt und Führung: 13,50 EUR Öffentliche Führungen mit Themenschwerpunkten. Schloss Fürstenberg Brandenburger Straße 18, 16798 Fürstenberg/Havel

10:30 Familienführung in den Ferien

Telefonische Anmeldung erwünscht: 0471 / 90 22 0 – 0. Preis: Familienticket zzgl. 3,00 € (p.P.). Deutsches Auswandererhaus Columbusstraße 65, 27568 Bremerhaven

Kinder 11:00 Die Weihnachtsgans Auguste, für Kinder ab 3 Jahren

Vorweihnachtliches Figurenspiel über Freundschaft Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

Kinder 14:00 Spiel und Spaß rund um die Konsole

14:00 ALS DER WEIHNACHTSMANN VOM HIMMEL FIEL

ab 8 Jahren Stadtbibliothek Braunschweig Schloßplatz 2, 38100 Braunschweig

C1 Cinema Lange Straße 60, 38100 Braunschweig

Sa 23.12. Familie

Mo 25.12. Eltern

11:00 Das Braunschweiger Weihnachtswunder

11:30 Mozart: Missa brevis in F KV 192

7,00€ - 15,00€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

Festgottesdienst am 1. Weihnachtstag Münsterchor St. Aegidien Solisten Mitglieder des Staatsorchesters Braunschweig Leitung: Bernhard Schneider Eintritt frei Spohrplatz 9 Braunschweig

15:00 Das Braunschweiger Weihnachtswunder

7,00€ - 15,00€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

19:00 Bauchtanz für die Seele

15:00 Führung: „Geschichte der Stadt Braunschweig – Von den Anfängen bis heute“

für Anfänger mit Vorkenntnis Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A, 38118 Braunschweig

Altstadtrathaus Altstadtmarkt 7, 38100 Braunschweig

Familie 09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

16:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft, Pockelsstraße 11

Familienstück von Michael Ende, ab 6 Jahren, 12,00 – 19,00 € (50 % erm. für Kinder) Staatstheater Braunschweig Am Theater 1, 38100 Braunschweig

CLICCLAC

•••

44

•••

Dez./Jan. 2017/18

16:00 Strickcafé

im Mütterzentrum Hugo-Luther-Straße 60 Braunschweig

Kinder 15:00 Die Weihnachtsgans Auguste, für Kinder ab 3 Jahren

Vorweihnachtliches Figurenspiel über Freundschaft Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

Do 26.12. Eltern 19:30 Aufguss

23,20€ - 29,10€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

Familie 11:00 Das Braunschweiger Weihnachtswunder

7,00€ - 15,00€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

Kinder 10:30 Kleine Auswanderer – Kinderführung für Sechsbis Achtjährige

Telefonische Anmeldung erwünscht: 0471 / 90 22 0 – 0. Preis Führung: 9,90 € (inkl. Eintritt ins Museum). Deutsches Auswandererhaus Columbusstraße 65, 27568 Bremerhaven,

11:00 Die Weihnachtsgans Auguste, für Kinder ab 3 Jahren

Vorweihnachtliches Figurenspiel über Freundschaft Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

15:00 König Drosselbart erobert die Grüne Zitadelle 12€ Theater Grüne Zitadelle Magdeburg GmbH & Co Breiter Weg 8A, 39104 Magdeburg,


Termine

14:00 Film der Woche: „Feldschlößchen-Gala von 1974“ Altstadtrathaus Altstadtmarkt 7, 38100 Braunschweig

19:30 Aufguss

23,20€ - 29,10€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

Familie 09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

16:00 Höhlentheater „Hänsel und Gretel“ Rübeländer Tropfsteinhöhlen Blankenburger Straße 35, 38889 Oberharz am Brocken

18:30 Familien-Nachtwanderung Deutsches Auswandererhaus Columbusstraße 65, 27568 Bremerhaven

Do 28.12. Eltern

15:30 Die Vier Jahreszeiten – Antonio Vivaldi

St. Jakobi Pfarrer Christian Helmers Goslarsche Straße 31, 38118 Braunschweig

19:30 Aufguss

23,20€ - 29,10€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

26.HochzeitsMesse

Rübeländer Tropfsteinhöhlen Blankenburger Straße 35, 38889 Oberharz am Brocken

Nach den Gebrüdern Grimm Für Kinder ab 4 Jahre Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

ro

Mi 27.12. Eltern

Kinder 15:00 Sterntaler (Gastspiel: Theater Anke Berger)

Vorweihnachtliches Figurenspiel über Freundschaft Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

u tt a Ra b

Familie 16:00 Höhlentheater „Hänsel und Gretel“

2E

15:00 Die Weihnachtsgans Auguste, für Kinder ab 3 Jahren

Sa. 20. - So. 21.Jan. . Stadthalle Braunschweig

70 Aussteller . 20 Shows auf der Bühne . Curvy Mode www.beinhorn-messen.de . Veranstaltungspartner

15:00 Lesung: Ein kleiner Schritt für die Maus Der Kinderbuchillustrator liest aus „Armstrong. Die abenteuerliche Reise einer kleinen Maus zum Mond. (ab 5 Jahren) Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst Georgengarten 1, 30167 Hannover

Die Musikschule. Für jedes Alter und jedes Instrument. Musikunterricht auch als Geschenkgutschein erhältlich. Kostenlose Probestunde. Jasperallee 33, 0531 - 609 55 660

Fr 29.12. Eltern 19:30 Aufguss

www.fitinmusic.de

23,20€ - 29,10€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

Familie 09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

16:00 Höhlentheater „Hänsel und Gretel“ Rübeländer Tropfsteinhöhlen Blankenburger Straße 35, 38889 Oberharz am Brocken,

Kinder 11:00 Sterntaler (Gastspiel: Theater Anke Berger)

Nach den Gebrüdern Grimm Für Kinder ab 4 Jahre Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

CLICCLAC

•••

45

•••

Dez./Jan. 2017/18


Termine

Sa 30.12. Eltern 19:30 Aufguss

23,20€ - 29,10€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

Familie 15:00 Führung: „Geschichte der Stadt Braunschweig – Von den Anfängen bis heute“

21:00 Virtuose Orgelmusik und besinnliche Texte

César Franck: Pastorale op. 19, Piéce hèroique, Prélude, Fugue et Variation op. 18 , Final op. 21, Charles-Marie Widor: Toccata F-Dur Bernhard Schneider - Orgel Eintritt frei Spohrplatz 9 Braunschweig

23:00 Aufguss

Altstadtrathaus Altstadtmarkt 7, 38100 Braunschweig

23,20€ - 29,10€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

16:00 Höhlentheater „Hänsel und Gretel“

23:00 BRUNSVIGASILVESTERPARTY

Rübeländer Tropfsteinhöhlen Blankenburger Straße 35, 38889 Oberharz am Brocken

Kinder 15:00 Sterntaler (Gastspiel: Theater Anke Berger)

Nach den Gebrüdern Grimm Für Kinder ab 4 Jahre Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

So 31.12. Eltern 17:00 Aufguss

23,20€ - 29,10€ Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

20:00 SILVESTER PARTY mit DJ Stefan mit grossem kalten Büffett Tischreservierungen erfolgen automatisch mit dem Kartenkauf bei den Vorverkaufsstellen. VVK(inkl. Gebühr): 39,50€ Lindener Straße 15 Wolfenbüttel

20:00 Back to the Future of the Past Brunsviga-Allstar-Band – Countdown 27,-- € (Stehplatz) / 35, €(Sitzplatz) Brunsviga Karlstraße 35, 38106 Braunschweig

20:00 Aufguss

Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7, 38100 Braunschweig

16:00 Strickcafé

Mi 3.01. Familie

09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

Fr 5.01. Familie

09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

DJ PETER-MICHAEL MÖCKEL von Radio Okerwelle sorgt dafür, dass bis in die frühen Morgenstunden des neuen Jahres die Tanzfläche prall gefüllt sein wird. Brunsviga Karlstraße 35, 38106 Braunschweig

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

Sa 6.01. Kinder

Familie 15:00 MUSEUM im SCHLOSS

15:00 Weihnachten im Tal der Trolle, Gastspiel M. Paul

Eintritt und Führung: 13,50 EUR Öffentliche Führungen mit Themenschwerpunkten. Schloss Fürstenberg Brandenburger Straße 18, 16798 Fürstenberg/Havel

Eine Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahren Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

So 7.01. Familie

Kinder 11:00 Sterntaler (Gastspiel: Theater Anke Berger)

15:00 MUSEUM im SCHLOSS

Nach den Gebrüdern Grimm Für Kinder ab 4 Jahre Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

Eintritt und Führung: 13,50 EUR Öffentliche Führungen mit Themenschwerpunkten. Schloss Fürstenberg Brandenburger Straße 18, 16798 Fürstenberg/Havel,

Mo 1.01. Eltern

18:00 Die große Andrew Lloyd Webber Gala

19:00 Bauchtanz für die Seele

für Anfänger mit Vorkenntnis Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A, 38118 Braunschweig

Stadthalle Leonhardplatz 1, 38102 Braunschweig

Familie 09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Kinder 11:00 Weihnachten im Tal der Trolle, Gastspiel M. Paul

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

CLICCLAC

im Mütterzentrum Hugo-Luther-Straße 60 Braunschweig

•••

46

Eine Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahren Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

•••

Dez./Jan. 2017/18

Mo 8.01. Eltern

19:00 Bauchtanz für die Seele

für Anfänger mit Vorkenntnis Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A, 38118 Braunschweig

Familie 09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

16:00 Strickcafé

im Mütterzentrum Hugo-Luther-Straße 60 Braunschweig

Di 9,01, Kinder

10:30 Weihnachten im Tal der Trolle, Gastspiel M. Paul

Eine Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahren Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

Mi 10.01. Familie

09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

Do 11.01. Kinder

10:30 Das Karussell (Gastspiel: Theater Miamou, Berlin)

Figurentheater für alle ab 3 Jahren – 7 Jahren Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

Fr 12.01. Familie

09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig


Termine Kinder 10:30 Das Karussell (Gastspiel: Theater Miamou, Berlin)

Familie 09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Sa 13.01. Kinder

16:00 Strickcafé

Figurentheater für alle ab 3 Jahren – 7 Jahren Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

15:00 Das Karussell (Gastspiel: Theater Miamou, Berlin)

Figurentheater für alle ab 3 Jahren – 7 Jahren Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

So 14.01. Familie

15:00 MUSEUM im SCHLOSS Eintritt und Führung: 13,50 EUR Öffentliche Führungen mit Themenschwerpunkten. Schloss Fürstenberg Brandenburger Straße 18, 16798 Fürstenberg/Havel

Kinder 11:00 Das Karussell (Gastspiel: Theater Miamou, Berlin)

Figurentheater für alle ab 3 Jahren – 7 Jahren Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

15:00 Das Karussell (Gastspiel: Theater Miamou, Berlin)

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

im Mütterzentrum Hugo-Luther-Straße 60 Braunschweig

Mi 17.01. Familie

09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

Tickethotline: TUI Arena 01806 – 73 33 33 www.apassionata.com Ein Herz für

20 Cent/Anruf aus dem Festnetz, max. 60 Cent/Anruf aus Mobilfunknetzen

20:00 Rund um die Pflegeversicherung

Marco Rach, Pflegedienst Pflegeengel Hermann-von-Vechelde-Str. 7 Braunschweig

Fr 19.01. Familie

09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Figurentheater für alle ab 3 Jahren – 7 Jahren Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

Mo 15.01. Eltern

Sa 20.01. Kinder

für Anfänger mit Vorkenntnis Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A, 38118 Braunschweig

Figurentheater für Kinder ab 4 Jahren Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

19:00 Bauchtanz für die Seele

20:00 Wie Erziehung den Entwicklungsrhythmen des jungen Menschen folgt Vortrag: Dieter Centmayer Freie Waldorfschule Braunschweig e. V., RudolfSteiner-Str. 2, 38120 Braunschweig, Mensa im Ernst-Weißert-Haus

20. - 21.01.18 HANNOVER

Do 18.01. Eltern

15:00 Der Vogel im Schnee

Braunschweig Musikinstrumente Noten Lehrbücher Zubehör Reparaturen Konzertkarten 

So 21.01. Familie

Alles Ton! guten n e d für

15:00 MUSEUM im SCHLOSS Öffentliche Führungen mit Themenschwerpunkten. Schloss Fürstenberg Brandenburger Straße 18, 16798 Fürstenberg/Havel,

CLICCLAC

•••

Schlosspassage 1 38100 Braunschweig 

Tel: 0531- 4 94 91  Fax: 0531- 4 21 09 Konzertkasse: 0531 - 12 57 12 E-Mail: info@musikalien-bartels.de

www.musikalien-bartels.de 47

•••

Dez./Jan. 2017/18


Termine Kinder 15:00 Der Vogel im Schnee

Figurentheater für Kinder ab 4 Jahren Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

15:00 MUSEUM im SCHLOSS

Fr 26.01. Eltern

20:00 „Die Echse“ von Michael Hatzius

Mo 22.01. Eltern

Theaterhaus Geburtstag (Gastspiel, Sekt + Selters) Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

für Anfänger mit Vorkenntnis Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A, 38118 Braunschweig

Familie 09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

19:00 Bauchtanz für die Seele

Familie 09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

16:00 Strickcafé

im Mütterzentrum Hugo-Luther-Straße 60 Braunschweig

19:00 Informationsabend Grundschule Hans-GeorgKarg-Schule Leonhardplatz 1-2

Di 23.01. Kinder

10:30 Der Vogel im Schnee

ab 4 Jahren Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

Mi 24.01. Familie

09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

Do 25.01. Familie 18:30 Open Stage Konzert

Musische Akademie im CJD Braunschweig Neustadtring 9, 38114 Braunschweig

Eintritt und Führung: 13,50 EUR Öffentliche Führungen mit Themenschwerpunkten. Schloss Fürstenberg Brandenburger Straße 18, 16798 Fürstenberg/Havel

Kinder 11:00 Drei Schweine (Gastspiel: Theater Urknall, Berlin) ab 4 Jahren Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

15:00 Drei Schweine (Gastspiel: Theater Urknall, Berlin)

Figurentheater für Kinder ab 4 Jahren Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

18:30 Open Stage Konzert

Musische Akademie im CJD Braunschweig Neustadtring 9, 38114 Braunschweig

Mo 29.01. Eltern

Sa 27.01. Eltern

19:00 Bauchtanz für die Seele für Anfänger mit Vorkenntnis

20:00 „Die Echse“ von Michael Hatzius

Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A, 38118 Braunschweig

Theaterhaus Geburtstag (Gastspiel, Sekt + Selters) Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

Familie 09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

Familie 13:00 Winterkunstzeit 2017

Die Innenstadt wird zur Bühne für die regionale Kunst- und Kulturszene Innenstadt Braunschweig

Kinder 10:30 Drei Schweine (Gastspiel: Theater Urknall, Berlin)

So 28.01. Familie

Figurentheater für Kinder ab 4 Jahren Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95, 38106 Braunschweig

13:00 POP UP / 20X20

Künstler zeigen und verkaufen Ihre Werke im Format 20x20 für 20€ Vielharmonie Bankplatz 7, 38100 Braunschweig

Mi 31.01. Familie

09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

13:00 Winterkunstzeit 2017

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig

Die Innenstadt wird zur Bühne für die regionale Kunst- und Kulturszene Innenstadt Braunschweig

CLICCLAC

•••

48

•••

Dez./Jan. 2017/18

Ganztägige Termine 30.09.17 – 03.04.18 Das Alter im Spiegel der Karikatur

Das Alter im Spiegel der Karikatur Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst Georgengarten 1, 30167 Hannover, Deutschland

21.10.17 – 05.02.18 Armstrong, Lindbergh & Co. - Zeichnungen und Illustrationen von Torben Kuhlmann Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst Georgengarten 1, 30167 Hannover

18.11.17 – 26.02.18 Eisbahn Bad Harzburg Bad Harzburg, Deutschland

28.11.17 – 24.12.17 Wolfenbütteler Weihnachtsmarkt

11:00 Uhr bis 21:00 Uhr Stadtmarkt Wolfenbüttel, Deutschland

01.12.17 – 31.12.17 Weihnachtsmarkt & Weihnachtswald

www.weihnachtswald.de Goslar, Deutschland

08.12.17 – 18.12.17 Christkindlmarkt Schloss Oelber

Schloßstraße Baddeckenstedt, Deutschland

15.12.17 – 17.12017 3. Wipfelweihnacht auf dem Baumwipfelpfad Baumwipfelpfad Bad Harzburg Nordhäuser Straße 2, 38667 Bad Harzburg

20.01.18 – 22.01.18 26. Braunschweiger Hochzeitsmesse 11.00h – 1800h Stadthalle Leonhardplatz 1, 38102 Braunschweig


Brau n schwei ger Hoch zeit smesse Am 20. und 21. Januar 2018

Frauen mit schönen Kurven“. Was trägt die Braut an Ihrem schönsten Tag? Brautausstatter zeigen trendige Hochzeitsmode für Sie und Ihn – natürlich kommen dabei auch die Blumenkinder nicht zu kurz. Erstmalig findet dieses Jahr auch eine Brautmodenschau für Frauen mit der Konfektionsgröße Ü-40 statt, denn auch die schönsten Kurven möchten sich in den wundervollsten Kleidern trauen. Täglich 4 Modenschauen! Über 70 Aussteller

Hochzeitsmesse - Ein Paradies für alle Paare. Festlich, lebhaft und einzigartig wird es zugehen, wenn die Hochzeitsmesse zum 26. Mal ihre Tore öffnet. Unter den über 70 Ausstel-

lern finden alle Verliebten, Verlobtenund Heiratswilligen Informationen und Anregungen für Ihre Feier,Party und alle anderen Festlichkeiten. Modenschau Highlight „Brautmode für

Öffnungszeiten Stadthalle Braunschweig Samstag 11.00h – 18.00h Sonntag 11.00h – 18.00h Eintrittskarten Einzelkarte 12 Euro Partnerkarte 20 Euro Weitere Informationen: Telefon: 0531 / 380 100 www.beinhorn-messen.de

Seh- und Hörzentrum

ho ho ho Weihnachtszeit

»Wir schärfen Deine Sinne«

kostenloser Hörtest kostenloser Sehtest Waisenhausdamm 12 · 38100 BS · Tel. 0531.47379-50 info@kinderhoerzentrum-bs.de · www.wir-schaerfen-deine-sinne.de

CLICCLAC

•••

49

•••

Dez./Jan. 2017/18


Kino

Filmkritiken :::

:::

Neustarts

Altersempfehlungen

:::

:::

Filmtipps

Burg Schreckenstein 2 ET 07.12.17 | Ab 08 Jahren Wang die einzige Lösung. Den Jungs dämmert, dass Burg Schreckenstein nach China umgesiedelt werden soll, um Teil eines mittelalterlichen Themenparks zu werden. Doch Diener Jean glaubt an die Rettung von Burg Schreckenstein und will sich auf die Suche nach dem einst vergessenen Schatz im Burghof begeben. Nur Mythos – oder Realität? Die Jungs gehen dem Rätsel auf den Grund ...

Es ist wieder soweit: Schreckenstein und Rosenfels überbieten sich bei den alljährlichen Wettkämpfen am Kapellsee mit ausgeklügelten Sabotageakten.

Doch kurz vor Schluss kommt

es zum Abbruch, als der Zeppelin des Grafen abstürzt! Zwar konnte sich Graf Schreckenstein

in letzter Sekunde retten, muss nun aber mehrere Wochen im

Sanatorium verbringen – und ist finanziell ruiniert. Der Vertreter des Grafen, sein Vetter Kuno,

sieht im Verkauf der Burg an den chinesischen Unternehmer

Bo & der Weihnachtsstern

Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel

ET 07.12.17 | Ab 06 Jahren Der kleine, aber tapfere Esel Bo

ET 03.12.17 | Ab 06 Jahren

wünscht sich nichts mehr als

An Weihnachten kann alles gesche-

enden wollende Schufterei an der

Weihnachtsmann Niklas Julebukk

seinen Alltagstrott und die nicht

Dorfmühle für immer hinter sich

zu lassen. Für das Abenteuer sei-

ner Träume reißt er kurzerhand aus. Endlich in Freiheit, trifft Bo auf das Schaf Ruth, das seine

Herde verloren hat, sowie auf

Dave, eine weiße Taube mit äu-

ßerst Plänen. Zusammen mit drei Kamelen und einem Haufen Stall-

tiere folgen die Freunde einem großen Stern am Horizont. Doch noch ahnen sie nicht, dass sie

die unwahrscheinlichen Helden der Geschichte werden sollen.

hen. Und so passierte, dass der mit seinem Wohnwagen direkt vom

Himmel fällt und damit vor die Füße von Ben. Der Wagen von Julebukk muss repariert werden, ansonsten

verwandelt der Waldemar Wichteltod zusammen mit seiner Armee

das Weihnachtsfest in ein Disaster. Und so macht sich Julebukk, mit

seinen Freunden an die Arbeit. Um

das Weihnachtsfest für alle Kinder zu retten. Auch in diesem Jahr

erzählt die traditionsreiche Augsburger Puppenkiste, eine Kinogeschichte zum Weihnachtsfest.

Mehr MehrInfos Infosunter: unter:www.clicclac.de/kino www.clicclac.de/kino

Super K id s C lu b WWW.C1-CINEMA.DE

ERLEBEN! HIER KÖNNT IHR WAS

WEIHNACHTSMANN VOM tagen 14:00 Uhr: ALS DER Puppenkiste Nur an allen Adventssonn enierung der Augsburger Insz r eine in er erbuchklassik HIMMEL FIEL – der Kind geschichte aus der chts hna Wei die de wur nie HNACHTSSTERN – Noch Ab 07.12.: BO & DER WEI ierigen Esels erzählt. ig Spaß! Perspektive eines neug rnat macht Schule so richt ENSTEIN 2 – In diesem Inte Ab 07.12.: BURG SCHRECK Sky Studios nun Blue die eren enti präs “ Nach „Ice Age“ und „Rio Ab 14.12.: FERDINAND – en Herzen. gen Stiers mit einem groß die Geschichte eines riesi

CLICCLAC

•••

50

•••

Dez./Jan. 2017/18

Das größte Geschenk für kleine Kinofans:

KIDS BOX

11,90

www.c1-cinema.de/ kinder-und-familie


Ferdinand - Geht STIERisch ab! ET 14.12.17 | Ab 06 Jahren

Jede Freundschaft ist besonders, doch wer Nina und Ferdinand kennt, weiß sofort: diese ist etwas ganz Besonderes! Denn

welches Kind hat schon einen

riesigen Stier zum Freund? Beide leben auf einem Bauernhof irgendwo in Spanien unbeschwert

zu stecken scheint. Von seiner Freundin Nina und dem vertrauten Bauernhof getrennt, muss Ferdinand in der Fremde neue Freunde finden, um sich mit deren Hilfe seinen größten Traum zu erfüllen...

in den Tag hinein. Gemeinsam toben sie über Wiesen und Felder, erfreuen sich an Blumen

und Musik und schlafen abends mit sich und der Welt zufrieden

ein. Bis Ferdinand eines Tages irrtümlich für das wilde Tier ge-

halten wird, das in jedem Stier

Die kleine Hexe ET 01.02.18

Die kleine Hexe ist erst 127 Jahre alt und leider noch viel zu jung um in der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg mit all den

anderen Hexen zu tanzen. Dabei wünscht sie sich nichts sehnlicher als eine Einladung zum Hexenfest. Als sie in der Walpurgisnacht heimlich zum Blocksberg

fliegt, wird sie prompt erwischt. Um nicht für immer aus der Hexengemeinschaft

ausgeschlos-

sen zu werden, soll sie nun bis zur

nächsten

Walpurgisnacht

alle Zaubersprüche aus dem dicken

Zauberbuch

auswendig

lernen. Dabei ist es gar nicht so

leicht die vielen Zaubersprüche zu pauken und noch schwerer

fällt es der kleinen Hexe sich an alle Regeln zu halten - wo es gar

nicht einzusehen ist, dass freitags nicht gehext werden darf. Karoline Herfurth als kleine Hexe

verzaubert regelrecht mit großer

Spielfreude die großen und kleinen Zuschauer. An ihrer Seite hat

und herauszufinden was eine gute Hexe ausmacht. Aus der Romanvorlage Otfried Preußlers ist ein wundervoll poetischer und schön bebilderter Märchenfilm entstanden – ein echter Filmgenuss voller Magie und mit vielen liebevollen Details und stimmungsvollen Bildern. Einfallsreich wird die schreckliche Verwandlung der bösen Hexe Rumpumpel nur im Schattenbild gezeigt, so dass sich keiner wirklich fürchten muss. Der Film schafft mühelos die Balance zwischen Spannung und Witz, um die ganze Familie zu begeistern. Unter Michael Schaerers Regie mit tollem Cast und viel Fantasie wurde hier der Zauberstab geschwungen und es ist ein entzückender Film gelungen. Quelle: www.fbw-filmbewertung.com

sie den sprechenden wunderbar

animierten Raben Abraxas, der ihr immer wieder versucht zu

helfen, eine gute Hexe zu werden

CLICCLAC

•••

51

•••

Dez./Jan. 2017/18


BioBio

R ic h t ig gu t ge w ic k elt?

Die meisten jungen Eltern verwenden heute Wegwerfwindeln. Dass Einwegwindeln viel Müll bedeuten, weiß man spätestens nach den ersten Monaten des Wickelwahnsinns, verbraucht doch ein Säugling am Anfang durchaus bis zu zehn Windelhosen pro Tag. Die Verbraucher haben keinen Überblick über die tatsächlichen Kosten und über die wirkliche Menge an Windelmüll und dessen Folgen. Pro Kind werden durchschnittlich 6.000 Windeln verbraucht und dabei entstehen schätzungsweise 5.000 Liter Restmüll, denn viele Kinder werden heute bis zum 3. Lebensjahr voll gewickelt. So entsteht jährlich in Deutschland unvorstellbar viel Windelmüll (siehe Infobox), der nicht biologisch abbaubar ist, nicht recycelt werden kann und umweltschädliche Rückstände bei der Verbren-

nung hinterlässt. Bildlich gesprochen: Ein Stau von Mülllastern voll mit Wegwerfwindeln deutscher Kinder von Berlin bis nach Barcelona. Auch für die Produktion und die Belieferung der Kunden mit Wegwerfwindeln werden zusätzlich Energie und kostbare Ressourcen verbraucht. Was bedeutet das für die Zukunft unserer Kinder? Oft reduziert sich die Diskussion auf den Vergleich der Energiebilanz zwischen Einweg- und Stoffwindeln. Fakt ist, dass der Mensch in das Ökosystem dieser Welt eingreift, durch Verschwendung von Rohstoffen, Energie, Wasser, vor allem aber durch gewaltige Müllberge. Eines liegt jedoch auf der Hand: Wenn man sich für die Verwen-

CLICCLAC

•••

52

•••

dung von Mehrwegwindeln entscheidet, hat der Verbraucher einen echten Einfluss auf seine persönliche Ökobilanz und kann so seinen Beitrag zum Umweltschutz leisten, zum Beispiel bei der Wahl des Waschmaschinenmodells, der Waschtemperatur, des Waschmittels, der Trocknungsmethode bis hin zu der Wahl des Energieanbieters. Vielleicht liegt es am heutigen Konsumverhalten, vielleicht an der Fülle von Informationen, mit denen sich (werdende) Eltern heute auseinandersetzen müssen. Sicherlich liegt es aber an der dominanten Werbung der meisten Einwegwindelhersteller. Bereits bei der Vorsorgeuntersuchung beim Frauenarzt bekommen viele Schwangere mit dem ersten Ultraschallbild ein hübsches Begrüßungspaket mit Wegwerfwindeln, Feuchttüchern und diversen Pflegeprodukten. Später suggeriert die omnipräsente Reklame die Vorteile der Einwegwindel und bewirkt, dass das Waschen von Stoffwindeln für ein Relikt aus vergangenen Zeiten gehalten wird. Was der Kunde aber nicht erfährt, sind Informationen über Inhaltsstoffe, Zusammensetzung und Umweltverträglichkeit. Denn eine verbrauchergerechte einheitliche Kennzeichnungspflicht wie bei Textilien gibt es nicht. Doch eine Einwegwindel besteht nicht nur aus Zellstoff. Die Inhaltsstoffe reichen je nach Marke von Paraffinen/ Erdölprodukten über Polymersalze (Superabsorber) bis hin zu optischen Aufhellern. Haben wir wirklich eine Wahl, wie unsere Kinder gewickelt werden? Die Braunschweigerin Alexandra Logemann und die Lausitzern Karla Fornoville haben sich vorgenommen, die Wickelwende in Deutschland voranzubringen und eine alltagstaugliche Alternative zur Wegwerfwindel für den deutschen Markt und dessen Eltern anzubieten. Nach der Idee der Jungunternehmerinnen geht es vor allem darum, dass werdende Eltern eine echte Wahl zwischen Einweg- und Mehrwegwindeln haben. Nach über zwei Jahren Entwicklung wird seit Mai 2017 ihr modernes Stoffwindelsystem unter dem Label „Foxy Baby“ (www.foxy-baby. de) in Deutschland hergestellt und verkauft. Der Slogan „Dein Weg statt Einweg“ ist dabei Programm. Sicher ist, dass mit stoffbasiertem Wickeln riesige Müllberge verhindert werden können. Mit dem Foxy Baby Wickelsystem wurde es darüber hinaus umweltfreundlicher und einfacher gestaltet. „Von Anfang an war unser Ziel: So einfach wie eine Wegwerfwindel und so gesund wie eine Stoffwindel, “ erklärt Karla Fornoville, Mutter von vier Kindern und erfahrene Wegwerfwindelnutzerin. Deshalb haben die beiden Gründerinnen nicht nur eine Stoffwindel entwickelt, die sich äußerlich kaum von einer Wegwerfwindel unterscheidet, sondern auch das Aufbewahren und Waschen der Windeln intelligent und einfach gelöst. Das Wickelsystem wird in praktischen Sets verkauft, die von der Aufbewahrung bis zum Zellstoffvlies alles enthalten, was man für das moderne Wickeln mit Stoff braucht. Der feste Windelinhalt kann mit diesem Windelvlies aus nachhaltigem Zellstoff

Dez./Jan. 2017/18


digt die meiste Arbeit ja heute die moderne Waschmaschine“, sagt Alexandra Logemann, die Industrie Design an der HBK in Braunschweig studiert und Erfahrung als zweifache Mutter im Stoffwickeln hat. „Auch unterwegs ist das Wickeln mit dem Foxy Baby Wickelsystem kein Problem. Dennoch können Eltern selbst entscheiden, ob es in besonderen Situationen Sinn macht, ein Wegwerfprodukt zu verwenden. Fakt ist aber: Mit Stoffwindeln können Eltern ohne Zeit- und Kostendruck entspannt und gesund wickeln“, betont Karla Fornoville. „Uns liegt es sehr am Herzen, dass das gesunde Wickeln mit Stoff den werdenden Müttern und Vätern hautnah vorgeführt werden kann. Nur so können wir die Wickelwende vorantreiben und mit den Vorurteilen von Stoffwindeln aufräumen. Deshalb freuen wir uns über die wachsende Zahl der Stoffwindelberater, vor allem wenn sie zusätzliche Ausbildungen als Hebamme, Physiotherapeut, Still- und Trageberater, Osteopath, Chiropraktor oder Apotheker haben. Daher haben wir für diese Berufsgruppen ein spezielles Stoffwindel-Vorführset zusammengestellt. Denn mit echten Stoffwindeln in der Hand erklärt es sich einfach besser“, stellt Karla Fornoville Ihr Marketingkonzept vor.

ZAHLEN ZUM NACHDENKEN:

450 Jahre biologische Zersetzungszeit von Wegwerfwindeln*

bequem in der Toilette entsorgt werden. Die feuchten Windeln werden bis zum Waschen geruchsfrei in einem Set aus Windeleimer und Waschsack aufbewahrt. Gebrauchte Windeln müssen nicht mehr angefasst werden, denn sie werden samt Waschsack in die Waschmaschine gegeben, der sich beim Waschen selbst entleert und mit gereinigt wird. „Wir haben viel Zeit in die Recherche für qualitativ hochwertige Stoffe aufgewendet. Besonders wichtig ist uns, dass unsere Rohmaterialien und Produkte unter fairen Lohnund Arbeitsbedingungen in Deutschland und in der EU hergestellt werden. Sie müssen atmungsaktiv, weich, saugstark und selbst bei niedrigen Temperaturen umweltfreundlich und gut waschbar sein. Wenn Eltern sehen, wie einfach und hygienisch es mit Foxy Baby geht, sind sie begeistert, sogar die Papas. Eigentlich erle-

DAS BEDEUTET DEUTSCHLANDWEIT: 2.1 Millionen Wickelkinder in Deutschland (0-3 Jahre, steigend)** 6.000 Stk Wegwerfwindeln mehr als 5.000 Liter Restmüll pro Kind BEI EINER DURCHSCHNITTLICHEN WICKELZEIT VON 3 JAHREN 10,2 Millionen Stk. / 9 Millionen Liter Wegwerfwindelmüll pro Tag 3,75 Milliarden Stk. / 3,2 Milliarden Liter Wegwerfwindelmüll pro Jahr 1.800 km Stau von Müllwagen*** voll mit Wegwerfwindeln von Berlin nach Barcelona pro Jahr *http://www.umweltbundesamt.de/service/uba-fragen/verottet-plastik-gar-nicht-nur-sehr-langsam **http://de.statista.com/statistik/daten/studie/1351/umfrage/altersstruktur-der-bevoelkerung-deutschlands, © Statista 2015 ***5,5 m Länge eines durchschnittlichen Müllwagens mit 7,5 t

Restaurant Brodocz 100% Bioqualität! • Vegan, vegetarisch, Fisch, Fleisch, viel Gemüse und Salate. • Kreative Küche – auch für Allergiker. • Montag bis Sonntag geöffnet. • Beide Weihnachtstage mittags geöffnet.

Erholung und mehr in über 90 gemeinnützigen Familienferienstätten überall in Deutschland. Buchungen direkt über die Häuser oder unter

www.urlaub-mit-der-familie.de Katalog als PDF zum Download!

Stephanstraße 2 | 38100 Braunschweig | Tel. 0531 42236

Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung

www.restaurant-brodocz.de

www.bag-familienerholung.de

CLICCLAC

•••

53

•••

Dez./Jan. 2017/18


BioBio

TROCKENER REIZHUSTEN?

„ Di e B äu m e h i er h a ben w i r gepf l a n zt“ Plant-for-the-Planet-Akademie: 67 Grundschüler lernten, dass Bäume CO2 aus der Luft filtern – und pflanzten dann zusammen mit BBG-Gärtnern Obstbäume und Büsche. Die Idee breitet sich aus wie die mächtigen Wurzeln eines Baumes. Im Oktober 2016 hat die BBG 80 Schüler zur Plant-forthe-Planet-Akademie eingeladen. Einen Tag lang wurden sie in der Nibelungen-Realschule zu Klimaschutz-Botschaftern ausgebildet. Das war nicht nur graue Theorie – die 12- bis 14-Jährigen waren auch selbst aktiv. Mittags pflanzten sie zehn Bäume im Siegfriedviertel. Genau ein Jahr später fand der Aktionstag nun noch einmal statt – diesmal für Schüler aus den Grundschulen Isoldestraße und Am Schwarzen Berge. Referenten waren zwei Schüler aus dem Vorjahr!

Mit der Kraft u. a. des Sonnentaus Stillt den trockenen Husten Wirkt krampflösend Lindert die Entzündung der Bronchien Sehr gute Verträglichkeit Monapax® Saft. Anwendungsgebiete: Husten jeder Ursache, auch Keuchhusten, Bronchialkatarrh. Warnhinweis: Enthält 3,9 Vol.-% Alkohol. Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Ins Leben gerufen hat die Aktion der Münchner Felix Finkbeiner. 2007 hielt der damals Neunjährige ein Referat über die Klimakrise. Das Thema beschäftigte ihn so sehr, dass er sich ein großes Ziel setzte: Es müsste doch möglich sein, dass Kinder in jedem Land der Erde eine Million Bäume pflanzen. So könnten sie einen CO2-Ausgleich schaffen. 1000 Milliarden Bäume würden ein Viertel des weltweiten CO2-Ausstoßes aufnehmen. Es blieb keine verrückte Vision. Aus Felix Engagement entstanden die Akademien. Viele Unternehmen unterstützten das Projekt mit Spenden. So war es möglich, dass Kinder weltweit bereits über 15 Milliarden Bäume gepflanzt haben! Kinder ermutigen andere Kinder, sich zu engagieren – dieses Konzept kommt bei den Schülern gut an, erzählt Mirja Reinert, Klassenlehrerin der 4a an der GS Isoldestraße. „Dass am Anfang ein Referat stand, hat die Kinder angesprochen – und dass ein Junge ein so großes Projekt auf die Beine gestellt hat. Sie sind nun selbst daran beteiligt, ganz nah dran. Das große Thema wird heruntergebrochen auf eine Aktion. Ich als kleiner Mensch kann etwas verändern.“ Schulleiter Bernd-Michael Rohn gefällt, dass beim Aktionstag auch ein Rhetorik-Kurs angeboten wurde: „Wie präsentiere ich etwas? Wie zeige ich, was mich interessiert? Das ist wichtig und motiviert.“ Den Vortrag hielten Corben Höpfner (14), Justin Romstedt (13) und Yannic Droscher (13) aus der Klasse 8.3. Sie informierten mit vielen Grafiken und Fotos über die Folgen der Klimakrise. Dazu vermittelten sie Grundwissen: Was ist eigentlich CO2? Wie entsteht es? Warum sind Bäume ein Symbol für Klimagerechtigkeit? Zur Vorbereitung hatten sie ein 71-seitiges Manuskript durchgeackert. „Das Thema ist uns wichtig“, erzählen sie – „und die Aktion wird sogar im Zeugnis eingetragen.“ Am Vormittag wurde außerdem ein Weltspiel mit Informationen über Verteilungsgerechtigkeit angeboten. Mittags pflanzten die 67 Schüler dann auf dem Schulgelände gemeinsam mit Gärtnern der BBG drei Apfelbäume, ein Zwetschgen- und ein Kirschbaum sowie Johannes- und Blaubeersträucher. Der Projekttag

CLICCLAC

•••

54

•••

Dez./Jan. 2017/18


Contramutan® gibt der Erkältung Contra! •

Wirkt gegen typische Erkältungssymptome

Mildert den Erkältungsverlauf

Kann mit der Kraft des Spezialkomplexes der Ausbreitung des Infekts entgegenwirken

Für die ganze Familie

Bernd-Michael Rohn, Schulleiter GS Isoldestraße: „Wir sind mit zwei vierten Klassen hier, insgesamt 40 Kindern. Die Idee, wichtige Informationen durch Kinder weiterzugeben, gefällt mir sehr gut. Viele junge Leute hören das Reizwort Klimakatastrophe. Hier werden sie ins Thema eingeführt. Sie merken, dass Bäume die Luft reinigen und wichtig für das Klima sind. Und die Kinder vorn stellen sich hin nach dem Motto: ‚Erwachsene, hört auf zu quatschen. Macht was. Wir machen es vor.‘ Das kann auch Erwachsene zum Nachdenken bringen. Das Thema wird bei uns im Sachunterricht vertieft. Ich würde mich freuen, wenn nun vier Schüler auch einen kurzen Vortrag im Bezirksrat halten könnten.“ Jalina Bätge (9), Klasse 4a: „Einen Baum zu pflanzen, hat Spaß gemacht. Beim Vortrag und dem Weltkartenspiel fand ich besonders interessant, wie viel CO2 in verschiedenen Ländern verbraucht wird. Bäume sorgen dafür, dass die Luft besser wird.“

CLICCLAC

•••

55

•••

Dez./Jan. 2017/18

Photo by Sachin Amarasinghe on Unsplash

endete mit der Planung erster Projekte und einer Präsentation vor den Eltern. „Es ist eine Freude zu sehen, wie aufmerksam die Kinder waren und wie sie ihre Zukunft mitgestalten. Uns ist es wichtig, dass besondere Projekt nachhaltig zu unterstützen“, so BBGMarketingleiter Andreas Gehrke. Besonderer Clou: Einige Schüler der Grundschulen wechseln in Kürze in die Nibelungen-Realschule. Da können sie „ihren“ Bäumen dann täglich beim Wachsen zusehen und in zwei Jahren die ersten Früchte ernten.

✓ Fieber ✓ Halsbeschwerden ✓ Schnupfen ✓ Gliederbeschwerden

Contramutan® N Saft. Anwendungsgebiete: Fieberhafte und grippale Infekte, Katarrhe und Entzündungen in Nasen- und Rachenraum. Auch zur Vorbeugung bei erhöhter Ansteckungsgefahr. Warnhinweis: Enthält 3,6 Vol.-% Alkohol. Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. www.contramutan.de


::: Kinderbücher Sachbücher :::

::: DVDs Hörbücher

Pinguine sind kitzlig Maja Säfström Pinguine sind nicht nur kitzlig, sie lachen sogar, wenn sie gekitzelt werden. Diese und weitere erstaunliche Fakten über ihre Lieblingstiere hat die junge schwedische Illustratorin Maja Säfström in »Pinguine sind kitzlig« zusammengetragen. In 55 liebevoll gezeichneten Bildern zeigt sie die verrückten, fantastischen und interessanten Dinge, die Tiere so besonders machen. Gewusst, dass Kühe zwar im Stehen schlafen, aber nur im Liegen träumen können? Oder dass Schnecken sich bis zu drei Jahre in ihr Haus zurückziehen, wenn ihnen das Wetter nicht gefällt? Maja Säfström verpackt allerlei Kurioses und Beeindruckendes über kleine und große Tiere in zauberhafte Zeichnungen. Penguin Verlag, 120 Seiten, 12 Euro

Das Aus- und Weitermalbuch Nanu, da fehlt doch was? Warum hat der Braunschweiger Löwe keine Mähne? Wo ist der Fußball von Konrad Koch geblieben? Wer gehört in den leeren Bilderrahmen?
Nein, wir haben nichts vergessen, das soll so sein. Denn in der Hand hältst du nicht nur ein Ausmal-, sondern auch ein Weitermalbuch. Mal dir dein eigenes Braunschweig! Du bestimmst, ob der Löwe eine buschige, zottelige oder majestätische Frisur trägt. Du legst die Flugbahn des Fußballs fest, und du darfst dir aussuchen, wen du in den Bilderrahmen steckst. Dieses Malbuch vereint die touristischen Sehenswürdigkeiten Braunschweigs, wie die Quadriga, den Domplatz oder das Staatstheater, mit allerlei Kuriositäten, die sich im »Joker an der Oker« zugetragen haben, und erklärt auf jeder Seite den dazugehörigen (kurzen) historischen Hintergrund oder erzählt eine (auch kurze) braunschweigische Anekdote. Die Illustratorin und Autorin Roberta Bergmann schreibt wie sie zeichnet: locker. Scheinbar wie selbstverständlich, federleicht und ungekünstelt schweben ihre Bilder und Texte über die Seiten. Und da sie es auch nie an einer Prise Humor fehlen lässt, ist so ein gleichermaßen lustiges, unterhaltsames wie lehrreiches Malbuch zu Braunschweig entstanden. Für die Kleinen und die Großen. 40 Seiten, Andreas Reiffer
September 2017, 5,99 EUR,

Matti und die Sache mit dem Marmeladenbrot Stephanie Schneider und Yayo Kawamura Matti liebt Marmeladenbrot - am besten dann auch noch mit Schokoladenstreusel. Doch Mama ist nicht da. Und Matti macht sich das Marmeladenbrot einfach ganz alleine. Als er damit fertig ist, will er es ganz stolz seiner Mama zeigen. Aber er kann sie einfach nicht finden, er durchsucht das ganze Haus - bis er sie schlussendlich bei Lia findet. Doch da ist sein Brot leider schon aufgegessen. Daraufhin macht Matti für sich und seiner Mutter ein leckeres Picknickbrot. Ein niedliches Buch für die Kleinen. 18 Seiten, Sauerländer, 7,99 Euro

CLICCLAC

•••

56

•••

Dez./Jan. 2017/18

::: :::


: IO N E N E ZE NS A L L E R E L SZ I M K E M IC H A

:::

:::

Science

Fantasy

:::

Fiction

:::

ASTERIX IN ITALIEN

Empfohlen ab 6 Jahre Ehapa, HC 12,00 Euro

Abenteuer

::: :::

FREDDY LOMBARD Gesamtausgabe

Um das Ansehen Roms zu stärken, lässt Julius Cäsar ein Wagenrennen ausrichten. Das Rennen, zu dem alle Völker der damals bekannten Welt aufgerufen sind, soll die hervorragende Qualität der römischen Straßen zur Geltung bringen. Den Veranstaltern stellt Cäsar die klare Bedingung: Das römische Gespann muss gewinnen! Allerdings hat Cäsar nicht damit gerechnet, dass sich auch Asterix und Obelix zu dem Rennen anmelden und damit seine ruhmreichen Träume gefährden. Nachdem das Gespann Ferri/Conrad in ihren vorangegangenen zwei Bänden gezeigt hatte, dass sie ihr Handwerk meisterhaft verstehen, war die Erwartungshaltung auf das neue Album groß. Und der Leser wurde nicht enttäuscht, … die Zeichnungen betreffend! Die Handlung des neuen Asterix ist allerdings mehr als enttäuschend: Viel Leerlauf mit scheinbar sinnlos eingestreuten Gags! Gut, freuen wir uns einfach darüber, dass es einen neuen Asterix gibt, und dass es ja bekanntlich noch viel Luft nach oben gibt! Kurzweilig, aber leider nicht mehr!

Manga

Wo die drei vagabundierenden Freunde Freddy Lombard, Sweep und Dina auch auftauchen, erleben sie die ungewöhnlichsten Abenteuer; sei es bei der Schatzsuche in einem belgischen Schloss, bei der Suche nach einer Fotoplatte im afrikanischen Dschungel, oder bei den dramatischen Ereignissen an der französischen Küste und im revolutionären Budapest. Von der tragischen Kindesentführung an Bord eines Jets garnicht zu reden!

DER RISS Seit 2012 nimmt mit dem syrischen Bürgerkrieg die Flucht der Zivilbevölkerung, die um jeden Preis versuchen, nach Europa zu gelangen, ungeahnte Dimensionen an. Das war der Ausgangspunkt für den Fotografen Carlos Spottorno und den Journalisten Guillermo Abril an den Außengrenzen der EU zu recherchieren. Zwischen 2013 und 2016 entstanden zahlreiche Reportagen entlang der europäischen Grenze: Von der schwer bewachten spanischen Enklave Melilla in Marokko, bis in den Norden Finnlands und die Wälder Weißrusslands. Überall dort sahen die Autoren unterschiedlich große Risse im europäischen Gefüge, an denen Europa zerbrechen könnte. Der Riss ist eine ungewöhnliche Graphic Novel. Eine Fotoreportage in Form eines Comics, ein Reisebericht mit authentischem Bildmaterial. Ein eindrucksvoller Bericht, der deutlich macht: Wer Europa und seinen Wohlstand bewahren will, muss mehr Menschen an diesem Wohlstand beteiligen. Dieses Buch basiert nicht auf realen Ereignissen – es IST die Realität. Wichtig! Empfohlen ab 14 Jahre Avant, 32,00 Euro

CLICCLAC

•••

57

•••

Dez./Jan. 2017/18

Mit den Abenteuern von Freddy Lombard ist dem - leider viel zu früh verstorbenen - Zeichner Yves Chaland eine außerordentlich schöne Serie gelungen. Stilistisch bezieht sich der Zeichner deutlich auf Hergés „Tim und Struppi“, doch diese Version des „Tim“ ist erwachsener, und das Umfeld seiner aufregenden Abenteuer weitaus realistischer und moderner gestaltet. Der Titelheld und seine Freunde leben zwar am Rand der Gesellschaft, zeigen aber stets mehr Mitgefühl als die restliche Masse Mensch. „Freddy Lombard“ neu zu entdecken, ist ein schönes Erlebnis! Empfohlen ab 14 Jahre Carlsen, 29,99 Euro


KULTUR

braunschweiger stadtschönheiten. Die schönsten und sinnlichsten Sie schönsten und sinnlichsten Frauen und der Männer Stadt in Skulpturen Stadtder in einem einem tollen Buch vereint. Buch vereint.

Stadtschönheiten gibt es bei: Buchhandlung Benno Göritz Bücherwurm Graff Heimatrausch KingKingShop Leseratte Pfankuch Thalia ...

Braunschweiger Stadtschönheiten. Im lokalen Buchhandel. Fadengebunde nes Hardcover mit 174 tollen Fotos, Infos und einer Kar te zum Auffinden der Traumfrauen und -männer.

CLICCLAC

•••

58

•••

Dez./Jan. 2017/18


KULTUR

Sorella a cappella Die vier Frauen von Sorella a cappella singen im Dezember Adventliches und Besinnliches. Foto: Klaus G. Kohn

Am 13.12. um 19:30 mit Orgel und Geige in der „Stillen Zeit“ in der ev. Kirche in Stöckheim Am 20.12. um 20:00 in der Michaeliskirche in Braunschweig im Rahmen der „Drei Abende im Advent“ mit Lesung von Pastor Berger

Werde Kinderkomponist! Tag des Musik Erfindens für Kinder an der TU Braunschweig

A

lles, was klingt, ist erlaubt – von der Fahrradklingel, über die Tischplatte, Xylophone oder das eigene Instrument: Das Institut für Musik und ihre Vermittlung der Technischen Universität Braunschweig bietet Kindern von acht bis zwölf Jahren die Möglichkeit sich gemeinsam mit Studierenden im Erfinden von Musik zu probieren. Die Kinder müssen kein Instrument spielen können. Im Vordergrund stehen an diesem Tag das musikalische Experiment mit Alltagsgegenständen und der ungewöhnliche Einsatz von Instrumenten.

D e r

CLICCLAC

•••

59

•••

„Tag des Musik Erfindens“ findet statt am 09. Dezember 2017 von 9.30 bis 12.30 Uhr im Großen Musiksaal, Rebenring 58 (Innenhof), 38106 Braunschweig. Anmeldungen zum „Tag des Musik Erfindens“ sind bis zum 15.11.2017 per E-Mail an j.grow@tu-braunschweig.de oder telefonisch unter 0531 391-4387 unter Angabe von Name, Telefonnummer, Mailadresse und Alter des Kindes möglich. Der „Tag des Musik Erfindens“ findet im Rahmen zweier Seminare in der Musiklehrerausbildung unter Leitung von Joana Grow statt. Ziel ist es, dass die Kinder sich zunächst an das Experimentieren mit Klängen heranwagen. Anschließend strukturieren sie mit Hilfe der Musikstudierenden verschiedene Klänge und setzen diese zu einem Stück zusammen. Zum Ende erhalten die Kinder ihr komponiertes Stück auf einem Datenträger.

Dez./Jan. 2017/18


KULTUR

FRECH, WILD & WUNDERBAR

F

Eine interaktive Familienausstellung

rech, wild & wunderbar – Schwedische Kinderbuchwelten heißt die neue Familienausstellung, die im Explorado Kindermuseums am Duisburger Innenhafen eröffnet wurde. In der interaktiven Ausstellung der Schwedischen Botschaft können Kinder in neun nachgestaltete Buchszenen bekannter schwedischer Geschichten eintauchen. „Gute Literatur gibt dem Kind einen Platz in der Welt und der Welt einen Platz im Kind.“ Astrid Lindgren Astrid Lindgren gab mit Pippi Langstrumpf einst den Startschuss für eine neue, moderne Sicht auf Kinder, ihre Bedürfnisse und ihre Rechte. Seitdem sind in Schweden viele Kinderbuchfiguren und Geschichten in diesem Geist entstanden – geliebt und gelesen in der ganzen Welt. Einige von ihnen werden jetzt im Explorado Kindermuseum lebendig. In der Ausstellung „Frech, wild & wunderbar –Schwedische Kinderbuchwelten“ werden neun Szenen aus bekannten schwedischen Geschichten vorgestellt. Hier können Kinder mit lebensgroßen Exponaten die Welten aus Büchern von Pija Lindenbaum, Barbro Lindgren, Sven Nordqvist, Ulf Nilsson, Jujja Wieslander, Martin Widmark, Stina Wirsen und Pernilla Stalfelt erleben. Außerdem lädt eine Leselandschaft entsprechend

E

dem bekannten schwedischen Bibliothekskonzept „Rum för Barn“ (Raum für Kinder) mit vielen Büchern zum Schmökern, Malen und Träumen ein. Die Ausstellung wurde von der Schwedischen Botschaft in Berlin in Zusammenarbeit mit dem Schwedischen Institut in Stockholm konzipiert. „Die Schwedische Botschaft möchte mit dieser Ausstellung dafür begeistern, in die wunderbaren Welten der neueren schwedischen Kinderliteratur einzutauchen. Dabei ist uns wichtig, dass die Kinder die Geschichten und Bilder mit allen Sinnen erleben, neue Welten entdecken und lernen, die Welt, in der sie leben, besser zu verstehen“, so Nina Röhlcke, Botschaftsrätin für Kultur. „Wir sind stolz, dass diese besondere Ausstellung, die Kinderbücher lebendig werden lässt, zu uns ins Explorado kommt“, freut sich Museumsleiter Carsten Tannhäuser, der die Ausstellung mit vielen jungen Besuchern in den Herbstferien eröffnen möchte. Duisburg ist nach Berlin die zweite Station der Wanderausstellung. Die Ausstellung „Frech, wild & wunderbar – Schwedische Kinderbuchwelten“ ist bis 21.01.2018 im Explorado zu sehen und im Museumseintritt inbegriffen. In den Herbstferien hat das Kindermuseum täglich von 10-19 Uhr geöffnet.

Poetry Slam Special

Theater Fadenschein

„Weihnachten vs. Silvester“

– immer für eine Überraschung gut

ine Frage so alt wie das Frittierfett im Wesendorfer Pommes-Palast. Was ist schlimmer, Weihnachten oder Silvester? Vielleicht Weihnachten, das Fest der Liebe. Im Kreise der Familie sitzt man unter der festlich geschmückten Krüppelkiefer und versucht, sich nicht vor dem Abendessen an die Gurgel zu springen. Oder doch Silvester, die Nacht der guten Vorsätze. Mit abartiger Erdbeerbowle und albernem Tischfeuerwerk bemühen sich mehr oder weniger gut befreundete Partygäste, die Zeit bis Mitternacht totzuschlagen. Es gibt gute Gründe, beide Tage zu hassen. Doch nur eine Fete kann die schlechteste sein. In einem rasanten, aufregenden Duell der Worte, versuchen acht Poetry Slammerinnen und Slammer ein für alle Mal zu klären, wann es sich mehr lohnt, mittels einer selbstverursachten Blutvergiftung dem Feierwahnsinn zu entfliehen. Schauplatz dieses ungewöhnlichen Wettstreits ist das Braunschweiger LOT-Theater. Am 08.12.2017, um 20 Uhr, heißt es dann wieder: „Eure Wertungen bei 3, 2, 1 … und hoch!“. Pop(p)in Poetry – mehr als nur ein Poetry Slam. Aufgrund des großen Andrangs bitte den Vorverkauf nutzen! Freitag, 8. Dezember 2017, 20 Uhr, LOT-Theater; Veranstalter: Pop(p)in‘ Poetry (Kontakt: Patrick Schmitz, E-Mail: info@poppinpoetry.de); Eintritt: 12,00 EUR, Karten im Vorverkauf (plus 1 Euro VVK): Leseratte (Hopfengarten 40),im Cafe Riptide (Handelsweg 11), in der Petite Creperie oder online beim Verlag Andreas Reiffer (http://www.verlag-reiffer.de/).

CLICCLAC

•••

60

•••

D

as Spiel mit Puppen, Objekten und Material ist solides „Hand-Werk“ und gleichzeitig leben die Geschichten im Figurenspiel von Magie und Zauberei. Wie hat der Spieler denn plötzlich die Figur verschwinden lassen? Warum bewegen sich, wie von Geisterhand, Teile des Bühnenbildes? Woher kommt die Bewegung eines Objektes, obwohl Figurenspieler auch nur zwei Hände haben? Das ist es, was Figurentheater ausmacht: Es arbeitet mit verblüffenden Überraschungen. Sich von Puppen und Bühnenbildern verzaubern zu lassen, schafft Gemeinschaft. Dem Publikum, von 1,5 bis 99 Jahre, wird in behaglicher Atmosphäre darüber auch ein Abtauchen aus dem Alltag möglich. Es erschließen sich vielfältige Fantasiewelten mit der Schneekönigin, bei der Weihnacht im Tal der Trolle, im Zauberwald, bei Wanja in der Nacht, mit der Fiedelgrille, Taramor, der Weihnachtsgans Auguste, Sterntaler oder dem Karussell im aktuellen Programm. Das Theater Fadenschein Weihnachtsprogramm bis einschließlich Januar 2018 unter www. fadenschein.de

Dez./Jan. 2017/18


Kunst, Autos, Sport und Genuss in der Braunschweiger Innenstadt

Ausstellung bis 2. April Eintritt frei!

SPIELWELTEN

2018: Erlebnisreiche Wochenenden in der Löwenstadt

Kinderträume aus buntem Holz

A

uch in 2018 können sich Braunschweigerinnen und Braunschweiger sowie Gäste der Löwenstadt auf die vier bekannten und beliebten Wochen-endveranstaltungen des Stadtmarketings freuen. Mit der winterkunstzeit am 27. und 28. Januar, dem modeautofrühling am 5. und 6. Mai, dem trendsporterlebnis am 29. und 30. September sowie der mummegenussmeile am 3. und 4. November veranstaltet die Braunschweig Stadtmarketing GmbH wieder vier erlebnisreiche Themenwochenenden in der Innenstadt. An den jeweiligen Sonntagen laden die Geschäfte in ganz Braunschweig zum Bummeln und Einkaufen ein. Die winterkunstzeit bringt am 27. und 28. Januar Kunst und Kultur ins Herz der Löwenstadt. Malerei, Bildhauerei und kulturelle Darbietungen sind nur einige Facetten der regionalen Künstlerszene, die sich an diesem Wochenende in der Innenstadt präsentiert. Das Publikum kann außerdem selbst kreativ werden. Frische Modetrends und Fahrzeuge vom Oldtimer bis zum energiesparenden E-Modell bestimmen am 5. und 6. Mai die Innenstadt. Beim modeautofrühling können sich die Besucherinnen und Besucher über neue Trends auf vier Rädern informieren oder geliebte Schätze bestaunen. Anregungen in puncto angesagter Frühlingsund Sommermode gibt der modeautofrühling ebenso.

Kultur- und Kommunikationszentrum Karlstraße 35 38106 Braunschweig Tel. 0531/ 23804-0

DEZEMBER´17

Hölzernes Spielzeug aus der Sammlung Schulz-Wahle/Hanau

Freitag, 01. Dez. 2017 20.00 Uhr

MARTIN SIERP „The Talking Dad“

Samstag, 02. Dez. 2017 20.00

DIE FEISTEN nussschüsselblues

Donnerstag, 07. Dez. 2017 20.00 Uhr

SEBASTIAN KRÄMER Musikkabarett

Freitag, 08. Dez. 2017 20.00 Uhr

JINGLE BALLS

Weihnachtstravestie Samstag, 09. Dez. 2017 20.00 Uhr

LUTZ VON ROSENBERGLIPINSKY Kabarett

Sonntag, 10. Dez. 2017 20.00 Uhr

PRIME TIME ORCHESTRA Donnerstag, 14. Dez. 2017 20.00 Uhr

www.wolfsburg.de/stadtmuseum

DESiMOs SPEZIAL CLUB Freitag, 15. Dez. 2017

20.00 Uhr

LADY SUNSHINE & MISTER MOON Freitag, 15. Dez. 2017 20.00 Uhr

MUSIKSESSION

Schwungvoll wird es am 29. und 30. September: Beim trendsporterlebnis machen sowohl Profis als auch Hobby-Sportlerinnen und Sportler unterschiedlichster Disziplinen die Innenstadt zur Arena und zeigen waghalsige Tricks mit Skateboard, BMX-Rad und Co. Viele Mitmachaktionen laden die Besucherinnen und Besucher aber dazu ein, sich sportlich auszuprobieren.

Samstag, 17. Dez. 2017 20.00 Uhr

THE TWANG

Die 19te gr. Western Weihnacht Donnerstag, 21. Dez. 2017 20.00 Uhr

SWEET SOUL MUSIC

Benefizkonzert für Ankwa Roots e.V. Freitag, 22. Dez. 2017 20.30 Uhr

Gaumenfreuden auf braunschweigisch bietet am 3. und 4. November die mummegenussmeile. Gastronomen zeigen, dass die doppelte Segelschiffmumme eine geschmackvolle Ergänzung in der Küche ist und auch in modernen Gerichten und Getränken für überraschende Akzente sorgen kann.

30 JAHRE TANGO FATAL Sonntag, 31. Dez. 2017 20.00 Uhr

COUNTDOWN

Brunsviga All- Star- Band & Gisa Flake & Mel Germain Sonntag, 31. Dez. 2017 23.30 Uhr

BRUNSVIGA F ÜR

IN

SILVESTER PARTY Eintritt frei!

KSlcahlagzeug Bass

7

201 jahr s m Ki läu Jubi ahre Kö J 0 5

re and e e undrument Inst

ses enlo g! kost etrainin b Pro

BS-OST + WF-WEDDEL

RUF 0531 · 7018683 WWW.MUSIKTRAINER.DE

CLICCLAC

•••

61

•••

Dez./Jan. 2017/18

20.01.2018

Fotografien: Clicclac

DEN

www.brunsviga-kulturzentrum.de

T UN

re r r a t e i vi G TRA

SS IN G


Betrag:

Verwendungszweck:

1 0 EU R O

FUR ANNIE IST WASSER ENDLICH E I N E K L A R E S A C H E.

WER MONATLICH SPENDET, HILFT JEDEN TAG.

Konto 1115 • BLZ 370 501 98CLICCLAC • Tel. 0228-2288-176 62 Dez./Jan. 2017/18 • www.welthungerhilfe.de •••

•••


KULTUR

Die Erfolgsshow feiert mit „Gefährten des Lichts“ Geburtstag

D

ie aktuelle APASSIONATA-Tournee „Gefährten des Lichts“ gibt allen Fans einigen Grund zum Feiern: Zum 15. Malgastiert Europas beliebteste Familien-EntertainmentShow mit Pferden in diversen europäischen Metropolen. Die wundervolle Symbiose aus Reitkunst, Kreativität und künstlerischem Anspruch geht mit „Gefährten des Lichts“ nun in die nächste Runde und hat dafür ein neues Kreativteam an Board geholt. Mit Creative Director Klaus Hillebrecht, Kostümbildnerin Kristina Weiß und Lichtdesigner Rüdiger Benz wird nicht nur an die bisherigen Erfolge angeknüpft, sondern die Inszenierung nochmals auf ein neues Niveau gehoben. Mit einem mitreißenden Show-Soundtrack, aufwendig gestalteten Kostümen und perfekt auf die Szenen abgestimmte Lichtkompositionen werden die Zuschauer Teil eines unvergesslichen Erlebnisses. „Ich möchte die Show als Regisseur und Komponist weiterentwickeln und neue Möglichkeiten finden, um mit diesem erfolgreichen Format weiterhin so viele oder am besten noch mehr Zuschauer zu erreichen“, beschreibt Klaus Hillebrecht sein persönliches Ziel. „Durch neue Bühnentechniken und Lichtkonzepte sowie emotionale musikalische Arrangements will ich die reiterlichen Highlights ganz neu inszenieren und so die besondere Leidenschaft zwischen Mensch

und Pferd noch stärker erlebbar machen“, ergänzt der Emmy-nominierte Komponist. Die inspirierende Story des gebürtigen Hamburgers soll die Herzen der Zuschauer berühren und sie in bester APASSIONATA Manier begeistern. Die Erinnerungen einer alten Frau an die unglaublichen Begebenheiten ihrer Jugend verleihen der Show ihren Rahmen: Alana wird als junges Mädchen auserwählt, Menschen mit leuchtenden Herzen zu finden – die Gefährten des Lichts – und sie auf der ganzen Welt und in verschiedenen Epochen zu suchen. Alles, um die Erde vor Kälte und der ewigen Dunkelheit zu bewahren. Die bildgewaltigen Szenen in „Gefährten des Lichts“ werden von den schönsten Pferderassen Europas begleitet, die die verschiedenen Kulturen aus der Geschichte verkörpern und zum Leben erwecken. „APASSIONATA ist für mich eine gemeinsame Reise aller Darsteller mit den Zuschauern und dem gesamten Team, das vor, während und nach jeder Vorstellung ihr Gelingen so professionell, mit Herz und Engagement garantiert“, freut sich Creative Director Klaus Hillebrecht. „Ich bin stolz, nun auch zu dieser Familie zu gehören!“ Bis Juni 2018 wid der 15. Geburtstag von APASSIONATA gefeiert. Informationen und Tickets zur Show gibt es unter www.apassionata.com.

VIELFÄLTIGE GESTALTUNGSFREIHEIT. SIE WÜNSCHEN - WIR SETZEN UM.

SANDER – AUFREGEND ANDERS. Von der Idee bis zur Fertigstellung: Alles in einer Hand!

IDEE

PLANUNG

LIEFERUNG

MONTAGE

DEKO

FERTIG

Jetzt Beratungstermin vereinbaren: Gördelingerstraße 6-7 · 38100 Braunschweig Tel. 0531 243 89-0 · www.sander-einrichtungen.de


KULTUR

„Conni – Das Schul-Musical!“ Der Riesen-Erfolg von „Conni – Das Musical“ geht weiter – mit der neuen Musicalproduktion von Cocomico!

D

ie Sensation ist perfekt! Das erste Conni-Musical wurde so ein riesengroßer Erfolg, da stellte sich die Frage: Wie geht es weiter? Wir verraten es Ihnen: Nachdem Conni im ersten Musical 6 Jahre alt wurde, ist sie nun endlich in der Schule! Im Herbst 2017 beginnt die große Tournee von „Conni - Das Schul-Musical!“! Conni kommt in die Schule. Ihre Freunde sind ihr besonders wichtig. Es gibt einiges zu erleben und alles ist sehr aufregend. Mit viel Spaß und Freude werden unsere Musicalbesucher direkt zum Teil der Inszenierung, frei nach dem Motto: „Was Conni kann – das

A

m Sonntag, 2.12., lädt die Musikschule FIT IN music ab 13 Uhr in die Landesmusikakademie nach Wolfenbüttel ein. Hier findet das diesjährige Schülerkonzert statt.

Öffentliches Fit In Music Konzert am 2.12. und gute Vorsätze

CLICCLAC

können wir auch!“. Heraus kommt ein Musicalspaß für Jung und Alt, zum Mitmachen, Mitlachen und Miterleben, mit tollen neuen Songs und ganz viel Charme. „Conni - Das Schul-Musical!“: einzigartig und besonders, exklusiv vom Cocomico Theater auf großer Tournee! Conni, die beste Freundin aller Kinder, zählt zu den beliebtesten Kinderfiguren und begeistert jetzt seit 25 Jahren Kinder ab drei Jahren. Conni ist eine Art „beste Freundin“ für ihre jungen Leser, die genau wie sie die verschiedensten Situationen des Alltags meistert. Über hundert verschiedene Conni-Bücher sind in den vergangenen fünfundzwanzig Jahren erschienen. Sie ist ein Dauerbrenner auf Kassette, CD und DVD, im Fernsehen und mittlerweile sogar im Kino! Das erste Conni-Musical begeisterte schon weit über 200.000 kleine und große Besucher! Die Presse jubelte: „Großes Theater für kleine Leute!“ - „Riesenapplaus von begeisterten Kids!“ Conni, das ehrlich-sympathische Mädchen mit der Schleife im Haar, einzigartig und besonders: Jetzt wieder exklusiv auf großer Tournee und am 11. März 2018 um 15 Uhr in der Stadthalle Braunschweig zu bestaunen, zu begeistern und mit ihr Spaß zu haben! Karten erhalten Sie an allen bekannten Vorverkaufsstellen, bei AD Ticket (0180- 60 50 400), www.adticket.de, bei TSC Eventim 0421-353 637 www.eventim.de und www.vms-ticket.de.

Ein Mix aus Klassik und Rock/Pop mit den unterschiedlichsten Instrumenten und Darbietungen - moderiert von Markus Schultze erwartet die Besucher. Der Eintritt ist frei. Vielleicht kommt dann so manchem Menschen der Gedanke, selbst Musik machen zu wollen. Schon Peter Ustinov hat gesagt: „Es ist von grundlegender Bedeutung, jedes Jahr mehr zu lernen als im Vorjahr.“ Kein Problem! Wer möchte, kann sich jederzeit zu einer kostenlosen Probestunde in einem Fach nach Wahl anmelden. Mehr Infos zur Instrumentenauswahl gibt es auf www.fitinmusic.de. Das Unterrichtsangebot umfasst für kleinere Kinder Musikgarten und Musikalische Früherziehung, für Schulkinder den Musikzirkel und Einzelunterricht, der dann bis ins hohe Alter möglich ist. Auch ein alter Mensch ist noch in der Lage, ein Instrument komplett neu zu erlernen. Also erstmal ein Familienausflug zum FIT IN music Schülerkonzert und danach überlegen, wie musikalisch 2018 werden könnte ...

•••

64

•••

Dez./Jan. 2017/18


Astrid Lindgren – Starke Geschichten für starke Kinder

A

strid Lindgren, die bekannteste und erfolgreichste Kinderbuchautorin der Welt, hätte am 14.11.17 ihren 110. Geburtstag gefeiert! Sie war 37 Jahre alt, als ihr erstes Buch erschien, und sie schrieb noch 69 weitere, die in einer Auflage von über 145 Millionen in 85 Ländern verkauft wurden. Rund 200 Filme, TVFolgen und Kurzfilme basieren auf ihrem Werk, und sie selbst wurde mit über 70 Preisen und Auszeichnungen geehrt.

Astrid Lindgren schrieb „für das Kind in sich” und damit für alle Kinder. Eines ihrer berühmten Zitate ist „Kinder schaffen Wunder, wenn sie lesen … An dem Tag, da die Fantasie der Kinder nicht mehr die Kraft besitzt sie zu erschaffen, an diesem Tag wird die Menschheit arm“. Doch die Welt der Astrid Lindgren war alles andere als arm, sie war reich an Fantasie, Abenteuer, Witz, Idylle, Anstand, Gerechtigkeitssinn und Poesie. Mit ihren Geschichten machte sie Kinder, insbesondere Mädchen, stark. Nicht umsonst ist Pippi Langstrumpf „das stärkste Mädchen der Welt“ und auch Lotta und Ronja sind alles andere als schwach. „Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild

und wunderbar“, war das was sie ihren Lesern und Zuschauern mit auf den Weg geben wollte. Ihre Devise wurde aufs schönste in ihren Figuren lebendig. „Michel“, Lotta“, aber allen voran, „Pippi Langstrumpf“ (1945 / dt. ‚49) stellten freundlich, offen und provokativ Autoritäten in Frage und waren Vorreiter für die Kinderliteratur der Nachkriegszeit. Zeitlebens setzte sich die Autorin für die Rechte der Kinder ein. Der große Erfolg ihrer Filme beruht u. a. auch auf der engen Zusammenarbeit mit dem Regisseur Olle Hellbom. In mehr als 20 Verfilmungen hat er das Kunststück geschafft, die Abenteuerlust, den Mut und die Herzlichkeit der Figuren von Astrid Lindgren so darzustellen, wie wir sie aus ihren Büchern kennen. Astrid Lindgren starb 2002 mit 94 Jahren, doch wird sie bis heute geliebt und lebt in ihren wunderbaren Figuren weiter. Clicclac verlost drei DVD-Boxen im Wert von jeweils 50 Euro. Auf der Box finden Sie vier Pippi-Filme und drei von Michel. Einfach auf clicclac.de/gewinnen/ gehen und unter dem Stichwort „Astrid“ eine Mail senden. Einsendeschluss ist am 14. Dezember. Viel Glück

!

04. bis 27. Dezember 2017 jedoch nicht täglich

Foto: © imagemoove

präsentiert von:

r e g i e w h c s n u a Das Br r e d n u w s t h Weihnac nach Charles Dickens

Es spielt das Ensemble der Komödie am Altstadtmarkt

Inszenierung: Florian Battermann

Familien-Weihnachtst heat für Kinder ab 6 Jahren er !

CLICCLAC 65 Dez./Jan. 2017/18 Gördelingerstraße 7 · 38100 Braunschweig · Kartenservice: 0531/1218680 · www.komoedie-bs.de •••

•••


11 Fragen

08

01

Elf Fragen z u m

Leben beantwortet von Hedwig Munck

02

Worin sehen Sie derzeit die größte Gefahr für ein harmonisches Familienleben? Siehe oben. Man

Wofür werden Sie Ihren Eltern immer dankbar sein? Dass ich als Arbeiterkind studieren durfte.

09

sieht sich kaum noch und im Tagesrest ist es nicht immer leicht, entspannt zu bleiben und Dinge auch mal unerledigt liegen zu lassen – im Tausch gegen ein Stückchen schöne gemeinsame Zeit.

Was für eine Rolle spielten für Sie in Ihrer Kindheit die Großeltern? Bis ins Teenageralter hatte ich

03

noch alle Groß- und Urgroßmütter, und (nur) einen Opa. Drei Generationen lebten in 3 Etagen im gleichen Haus. Da die Eltern tagsüber arbeiteten, versuchten die Omas (meist vergeblich) uns zu bändigen.

10

Was bedeutet „Erziehung“ für Sie?

Kinder ernst nehmen, Interesse zeigen, Angebote machen. Liebe und Anerkennung schenken. Gründlich nachdenken, ob ein Verbot wirklich sein muss. Und das dann aber auch konsequent einfordern (ohne Prinzipienreiter zu werden).

Sind Sie gerne zur Schule gegangen? Warum? Nicht so gerne. Ich hab mich für andere Sachen

04

11

interessiert und der Einpauk-Stil der kleinstädtischen Gymnasiallehrer hat mich nicht motiviert. Erst die jüngere Lehrer-Generation in der Oberstufe hat das besser gemacht.

Wenn Sie einen Wunsch für Ihre Kinder frei hätten, welcher wäre das? Dass sie in den wirklichen wichtigen Dingen des Lebens ihr Glück finden: die große Liebe, Arbeit die Spaß macht, Gesundheit.

05

Worauf haben Sie sich als Kind immer besonders gefreut? Wenn mich meine Katze nach der Schule

Zu guter Letzt: Haben Sie einen Tipp, wo man mit der ganzen Familie mal eine Auszeit vom Alltag nehmen und erholsame, lustige oder vielleicht auch lehrreiche Stunden verbringen kann?

begrüßt hat, ich nachmittags Rollschuhe fahren konnte - oder wenn ich ein neues Buch zum Lesen hatte.

Haben Sie eine Lieblingsserie im Fernsehen?

Bei uns war das immer ein Bauernhaus auf Sardinien, wo wir unsere Sommerferien und zT auch Winterferien verbracht haben. Die Natur war dabei ein wunderbarer Stichwortgeber, besonders, wenn man früh aufgestanden ist. Im Sommer konnte man mit einem „Köter“ prima „Grunzfische“ angeln – und im Winter haben wir Holz für den Kamin gehackt, Rätselbücher gezeichnet und uns Geschichten erzählt.

06

Davongerannt bin ich bei „Lassie“ oder „Fury“– und geliebt habe ich die Augsburger Puppenkiste, Kinder von Bullerbü und Bezaubernde Jeanny.

07

Gab es etwas, das Sie besonders gerne gegessen haben? Ich hatte die Finger immer in der Süßig-

keitenschublade meiner Oma. Und ich glaube, ich mochte gerne Kartoffelpuffer.

Wie beurteilen Sie die Stellung der Familie in der heutigen Zeit? Ist gemeint, ob sie noch wichtig ist?

Natürlich ist es schön, wenn eine große Familie miteinander leben kann. Heutzutage sind die Einheiten viel kleiner, meist sind es nur noch Eltern und Kinder, die oft nicht mehr im gleichen Ort wie die Großeltern leben. Und der wesentliche Teil des Tages findet nicht miteinander statt. Das war bei uns und unsern Kindern auch nicht anders. Deshalb sollte man in dem Rest, der übrig bleibt, viel miteinander machen, auch wenns nur alltägliche Dinge sind.

CLICCLAC

•••

66

•••

Dez./Jan. 2017/18


Englisch - Cool & Easy: Trendige Sprachferien in Deutschland! Sprachen lernt man am besten durch Sprechen!

H ed w ig M un ck … versteht sich als Geschichtenerzählerin, die das Leben und den ganzen Rest erforscht, insbesondere im Kinder- und Familienuniversum. Die Dramaturgie ihrer Geschichten wirkt ruhig und schon die Kleinsten können den Geschichten folgen. Dennoch steckt darin genug doppelter Boden und Hintersinn, so dass auch ältere Kinder und Vorleser angeregt werden und Spaß haben. Auch die Sprache selbst sprüht vor Witz und Lebenslust - manchmal gibt es gibt hübsche Wortspiele oder eine spannende Wendung mit einem überraschenden Ende. Die Geschichten vom kleinen König sind Geschichten zum Immer-wiederHören (und Lesen). Sie können Mädchen und Jungen von 2 Jahren bis in die Grundschulzeit begleiten, sie werden sie mit dem Älterwerden immer wieder neu entdecken. Nach dem Studium Lehramt für Kunst und Mathematik, später Visuelle Kommunikation an der Hochschule der Künste in Berlin folgte sie dem starken Antrieb, Kindern Neuigkeiten aus Phantasia zu berichten. Sie gründete mit ihrem Mann Andreas Munck eine Trickfilmproduktion mit dem Ziel, eigene Stoffe umzusetzen. 1998 entsteht für das SANDMÄNNCHEN unter dem Label IMEDIAT „DER KLEINE KÖNIG“, zu der sie viele Animationsfilme, Hörspiele, Kinderbücher etc produziert haben. Hedwig Munck lebt mit ihrem Mann in Berlin, die beiden Kinder sind inzwischen ausgeflogen.

Im Berlitz Sprachcamp finden Kids & Teens im Alter von 7 bis 17 Jahren den Schlüssel zur Sprache, haben Spaß dabei und verbessern ganz spielerisch die Englisch Zensur in der Schule. In allen Schulferien starten auch in 2018 wieder Camps z. B. auf Sylt, im Harz, in der Lüneburger Heide und an der Ostsee. Betreut werden die Schüler rund um die Uhr von erfahrenen Englisch-Muttersprachler aus u. a. England, Australien, Kanada und den USA. Diese sprechen mit den Schülern nicht nur bei allen Aktivitäten in

mehr zu sprechen. In Zingst wird zusätzlich auch ein Spanisch und Französisch Camp angeboten und über Ostern und im Herbst finden regelmäßig für jüngere Kinder mit Eltern gemeinsam unsere Family Camps an der Ostsee statt. Hier können Eltern und Kinder zusammen Lernerfolg und Erholung genießen. Neu in 2018 ist der Besuch eines echten Filmstudios in Cuxhaven sowie die Programme „Reiten“ und Social Media in Sellin auf Rügen. Hier lernen die Teilnehmer Englisch für die

ihrer Muttersprache, sondern bringen auch ein Stück eigene Kultur mit ins Camp. Das weckt die Neugier und auch das Interesse an der Sprache. Im kommunikativen Englischunterricht vormittags üben kleine Gruppen die Sprache in lebendigen Dialogen und Rollenspielen. Der Schwerpunkt liegt auf dem aktiven Sprechen, da dieses in der Schule oft zu kurz kommt. Ohne Druck steigt somit das Selbstvertrauen, die neue Sprache zu benutzen. Wichtiger Ansporn für die Kinder und Jugendlichen sind die selbst gewählten Freizeitaktivitäten am Nachmittag. In Cuxhaven z. B. dreht sich alles um das Tanzen, in Clenze und Schönberg um Reiten, in St. PeterOrding alles um Buggykiten, in Mardorf um Golf und auch der Wassersport kommt nicht zu kurz, z. B. auf Sylt (Wellenreiten), auf Rügen (Windund Kitesurfen) und am Timmendorfer Strand (Schnuppertauchen). Das ist cool und macht riesigen Spaß. Und der positive Lerneffekt: Nach einer oder zwei Wochen trauen sich die Kids & Teens garantiert in der Schule

Schule mit aktuellen Themen rund um das Smartphone. Ein Transfer ab z. B. Berlin, Hannover und Hamburg wird kostenfrei dazu angeboten. Extra für die Kinder, die noch nicht alleine verreisen möchten, bieten wir unsere Day Camps in Kooperation mit dem Norderstedter Stadtpark in den Sommer- und Herbstferien an. Hier gibt es die englischsprachige Betreuung von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr: Vormittags erhalten die Kids spielerisches Sprachtraining und nachmittags wird der Park erobert. Als preiswerte Alternative zur Sprachreise ins Ausland geben die Sprachcamps den Kindern eine echte Motivationsspritze für den Englischunterricht in der Schule. „Learning by Speaking“ wird auch Ihr Kind begeistern. Informieren Sie sich gerne unverbindlich mit dem kostenlosen Katalog: www.berlitz.de/sprachcamps Tel. 04106-6407153 Mail: christina.schroeder@berlitz.de

CLICCLAC

•••

67

•••

Dez./Jan. 2017/18


Weih nacht


Bastelaktionen und Puppentheater ... Weihnachtsmarkt Wolfsburg – es gibt viel zu erleben für alle Generationen

V

om 27. November bis 29. Dezember findet in diesem Jahr der Wolfsburger Weihnachtsmarkt statt.Dann verwandelt die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) die mittlere Porschestraße wieder in ein gemütliches Weihnachtsdorf mit Holzhütten, Nadelbäumen und abwechslungsreichen Attraktionen für die ganze Familie. Das Veranstaltungsprogramm stellte die WMG nun zusammen mit dem diesjährigen Weihnachtsmagazin vor. „Im Weihnachtsmagazin finden die Besucherinnen und Besucher des Weihnachtsmarktes alle Informationen, die sie für einen entspannten Aufenthalt in der Fußgängerzone brauchen“, erläutert Christopher Hesse, Abteilungsleiter Veranstaltungen der WMG. „Im Heft befinden sich unter anderem das vollständige Programm, ein übersichtlich aufgeführter Flächenplan mit allen Ständen und Sortimenten sowie die beliebten Weihnachtsmarkt-Gutscheine im Gesamtwert von 30 Euro.“ Das Weihnachtsmagazin wird mit der Winter-Ausgabe des Bürgermagazins DEIN WOLFSBURG an die Wolfsburger Haushalte verteilt und liegt zusätzlich an verschiedenen öffentlichen Stellen, in der Tourist-Information im Bahnhof und auf dem Markt selbst aus. Ein Blick in das Weihnachtsmagazin lässt die Vorfreude auf die Weihnachtszeit steigen. Über 60 Aussteller und zahlreiche Attraktionen bieten reichlich Unterhaltung für die Gäste des Marktes. „Für alle Generationen wird etwas auf dem Weihnachtsmarkt dabei sein“, verspricht Joachim Schingale, Geschäftsführer der WMG. „Durch die gebotene Abwechslung bin ich überzeigt, dass der Wolfsburger Weihnachtsmarkt die Besucherinnen und Besucher auch in diesem Jahr begeistern wird.“ Von Norden aus Richtung Bahnhof kommend, beginnt der Weihnachtsmarkt in der Porschestraße an der Kreuzung

Rothenfelder Straße mit dem beliebten Handwerkereck. Dahinter befindet sich die Elfenwerkstatt, wo an verschiedenen Tagen die Weihnachtliche Lichtshow stattfindet. Viel los ist auch auf der Bühne unter dem Glasdach. Hier werden Konzerte, Auftritte, Fotoaktionen und ein Mitmachzirkus geboten. Eine besondere Atmosphäre herrscht im Winterwald, der mit zahlreichen Tannen ausgeschmückt ist und mit dem Haus des Weihnachtsmannes ein märchenhaftes Ziel für die Kleinen Gäste darstellt. Hier werden von der Familie Sterz Bastelaktionen und Puppentheater durch- und vorgeführt. Auch wieder mit dabei ist Zinnecker’s Weihnachtspyramide, die 2016 bei einer Umfrage zum besten Stand unter den Besucherinnen und Besuchern gewählt worden ist. Den südlichen „Abschluss“ des Marktes bildet an der Pestalozziallee die Almhütte. Sie wurde extra für den Wolfsburger Weihnachtsmarkt aus 200 Jahre altem Tiroler Holz gebaut und bietet eine urige Hüttenatmosphäre mit 450 Stehund Sitzplatzmöglichkeiten. Neben einem breiten Unterhaltungsprogramm wird auch eine umfangreiche kulinarische Versorgung angeboten: Kaminstriezel, Flammlachs, Schmalzkuchen, Poffertjes, Bratäpfel und Mandeln gibt es genauso wie Meeresfrüchte, Steaks, Spanferkel, Suppen, Champignonspezialitäten und klassische Bratwurst. Auch bei den Getränken ist die Auswahl groß. Neben mehreren Glühwein- und Kinderpunschständen können sich die Gäste unter anderem auch auf eine Weihnachts-Cocktailbar freuen. „Mit dem innerstädtischen Weihnachtsmarkt hat die WMG in den vergangenen Jahren ein echtes Aushängeschild für Wolfsburg in der Winterzeit entwickelt“, hebt Sabah Enversen, stellv. Aufsichtsratsvorsitzender der WMG, hervor. „Der Weihnachtsmarkt spricht die Menschen emotional an und wirkt in der Adventszeit daher besonders intensiv. Diese identitätsstiftende Wirkung ist von großem Wert für die Darstellung unserer Stadt nach innen und außen.“

Verkehr rund um den Weihnachtsmarkt wird eingeschränkt Aktualisiertes Sicherheitskonzept für den Weihnachtsmarkt Braunschweig

U

m den gestiegenen Sicherheitsanforderungen an Veranstaltungen Rechnung zu tragen, hat die Braunschweig Stadtmarketing GmbH zusammen mit Polizei, Feuerwehr und dem Fachbereich Bürgerservice, Öffentliche Sicherheit das Sicherheitskonzept für den Weihnachtsmarkt aktualisiert und wird zusätzliche Verkehrsmaßnahmen umsetzen. Mehrere hunderttausend Gäste werden vom 29. November bis

CLICCLAC

•••

69

•••

29. Dezember den Weihnachtsmarkt in der Löwenstadt besuchen. Die aktuell erarbeiteten zusätzlichen Maßnahmen sehen vor, die Münzstraße für den Individualverkehr zu sperren. Zudem werden in der Münzstraße wie auch in der Dankwardstraße die Fahrbahnen verengt, so dass sich der Verkehr hier nur mit geringer Geschwindigkeit bewegen kann und Besucherinnen und Besucher sich besser zwischen Burgplatz, Domplatz und dem Platz der Deutschen Einheit bewegen können.

Dez./Jan. 2017/18


DIE BRAUNSCHWEIGER WEIHNACHTSGESCHICHTE Erstmals in einer eigens für Kinder entwickelten Version

H

aben Sie es mitbekommen? In der Spielzeit 2017 kommt Die Braunschweiger Weihnachtsgeschichte erstmals in einer eigens für Kinder entwickelten Version auf die Bühne des Wintertheaters! Zu verdanken ist das dem Engagement der Volkswagen Financial Services AG und der von dieser ins Leben gerufenen „Stiftung – Unsere Kinder in Braunschweig“. Im Zusammenhang mit der Realisierung der Braunschweiger Kinderweihnachtsgeschichte haben sich die Initiatoren auf die Fahne geschrieben, Kindern aus der Region Braunschweig zu ermöglichen, sich im heimelig- weihnachtlichen Rahmen mit universellen Grundwerten wie Nächstenliebe, Respekt und Toleranz auseinanderzusetzen, also das Abenteuer eines ganz besonderen Theatererlebnisses mit dem Transport von förderlichen Inhalten zu verbinden.

Der „Stiftung – Unsere Kinder in Braunschweig“ war es dabei ein Herzensanliegen, auch Kinder zu erreichen, die ein solches Angebot – aus welchen Gründen auch immer – nicht wahrnehmen können. Und so gibt es neben den vier Vorstellungen, die vormittags von Schulklassen besucht werden können und den drei Nachmittags-Vorstellungen, die sich im freien Verkauf befinden, auch zwei spezielle Vorstellungen, die die „Stiftung – Unsere Kinder in Braunschweig“ ihren Partnerschulen stiftet. Eine der Schulen, die der Braunschweiger Kinderweihnachtsgeschichte mit ihren Schülern im Rahmen dieser Aktion einen Besuch abstatten werden, ist die Grundschule Altmühlstraße in der Braunschweiger Weststadt. Dort kam es – in Vorbereitung auf das Stück – zu einem angeregten Austausch der beiden Darsteller Ronald Schober (Rolle Joseph) und Maike Jacobs (Rolle Engel) mit dem Schulleiter Helmut Gierga sowie Dr. Frank Woesthoff, dem Leiter Unter-

CLICCLAC

•••

70

•••

nehmenskommunikation Volkswagen Financial Services AG und Barbara Rupprecht vom Vorstand der „Stiftung – Unsere Kinder in Braunschweig“. Helmut Gierga freute sich für seine Schüler: „Wir sind sehr, sehr dankbar dafür, dass unsere 370 Kinder  durch die „Stiftung – Unsere Kinder in Braunschweig“ den Besuch der Braunschweiger Kinderweihnachtsgeschichte im Spiegelzelt an der Martinikirche ermöglicht bekommen. Das ist ein tolles Weihnachtsgeschenk!“ P.S.: Für interessierte Schulen besteht die Möglichkeit, auch ein pädagogisches Zusatzangebot zu buchen. Damit besteht die Möglichkeit, die Schüler vor dem Theaterbesuch von der Theaterpädagogin Kathrin Reinhardt – seit Jahren als Maria in der Version für „die Großen“ auf der Bühne zu erleben – spielerisch in die Geschichte einführen zu lassen (Infos auf www.wintertheater.de).Alternativ gibt es auch nach dem Theaterbesuch die Möglichkeit, die Schüler bei der Verarbeitung des Gesehenen und dessen Transfer in die eigene Lebenswelt mit theaterpädagogischen Mitteln zu begleiten. Dabei stehen verschiedene Schwerpunkte zur Auswahl, nämlich ein theaterorientierter Ansatz, ein sprachorientierter als Vorbereitung für Grundschulklassen mit neu zugewanderten Deutschlernenden, ein musikorientierter sowie ein inhaltsorientierter. Die Schulvorstellungen finden am 30. November, sowie am 6., 12. & der 13. Dezember statt – jeweils um 11:00 Uhr – und können von interessierten Schulen beim Veranstalter undercover gebucht werden, via E-Mail unter info@undercover.de oder telefonisch unter 0531 310 55 0. Die im freien Verkauf befindlichen Vorstellungen finden am 1., am 8. und am 15. Dezember statt – jeweils um 15:00 Uhr, Tickets sind erhältlich über www.wintertheater.de, für 13,25 € für Kinder bis 12 Jahren und für 24,25 € für Erwachsene.

Dez./Jan. 2017/18


© Braunschweig Stadtmarketing GmbH

adventlichterzauber Braunschweiger Weihnachtsmarkt 29. Nov. bis 29. Dez. 2017 Mo. bis Sa. 10–21 Uhr | sonn-/feiertags 11–21 Uhr 24./25.12. Marktruhe braunschweig.de/weihnachtsmarkt


Braunschweiger Weihnachtsmarkt mit groSSem Angebot für Kinder donnerstags sowie sonntags zeigt ein Kunsthandwerker den Kindern, wie sie ihre eigenen Kerzen formen können. Zum zweiten Mal hängt an der Weihnachtswerkstatt der Wunschzettel-Briefkasten. Bis zum 11. Dezember können die Kinder ihre Wunschzettel an den Weihnachtsmann dort einwerfen. Zettel und Umschläge sind in der Weihnachtswerkstatt auf Nachfrage erhältlich, außerdem gibt es dort Briefmarken zu kaufen. Weihnachtliche Geschichten erlebt das junge Publikum bei den kostenlosen Vorführungen des Figurentheaters Fadenschein sowie des Figurentheaters Miriam Paul immer um 14:00 Uhr an den Adventssamstagen im Landesmuseum. In diesem Jahr sind die Stücke „Tür auf – Tür zu“, „Als Adam Engelbrecht so richtig wütend wurde“, „Weihnachten im Tal der Trolle“ und „Schneewittchen“ zu sehen. „Es freut uns besonders, dass mit ‚Tür auf – Tür zu‘ in diesem Jahr zum ersten Mal ein Stück dabei ist, das für Kinder ab zwei Jahren geeignet ist“, betont Heike Prieß, Projektleiterin beim Stadtmarketing das Angebot für die Jüngsten. „Die übrigen Stücke sind für Kinder ab drei Jahren geschrieben“, so Heike Prieß weiter. Traditionell zeigt das beliebte Open Air-Puppentheater jeden Vormittag um 11:00 Uhr an der Heinrichslinde die Geschichte vom Weihnachtsmann und seinem Rentier Rudi. Weitere Informationen zum Kinderprogramm gibt es unter www.braunschweig.de/wm-kinderprogramm.

Der Braunschweiger Weihnachtsmarkt 2017 bietet ein abwechslungsreiches und kostenloses Kinderprogramm. Neben der Weihnachtswerkstatt gibt es den WunschzettelBriefkasten und verschiedene weihnachtliche Figurentheaterstücke. In der Weihnachtswerkstatt vom 30. November bis 23. Dezember auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt können Kinder von vier bis zwölf Jahren nach Herzenslust basteln, backen und spielen, während ihre Eltern über den Markt oder durch die Innenstadt bummeln. Montags und sonntags stehen Groß- und Holzspielzeuge zum Spielen bereit, dienstags und freitags können die Kinder persönliche Foto-Weihnachtsgrüße gestalten, donnerstags und samstags besteht das Angebot, Weihnachtsbasteleien zu fertigen. Jeden Mittwoch wird aus der Weihnachtswerkstatt eine Weihnachtsbäckerei. Ebenfalls

Braunschweiger Kneipenquartett

DIE DATEN VON 32 KNEIPEN, CAFÉS UND SZENELÄDEN

ZUM MEISTERSCHAFTSPREIS VON NUR 6.7€ BEIM WIRT DES VERTRAUENS ODER IM BUCHHANDEL CLICCLAC

•••

72

•••

Dez./Jan. 2017/18

0€ l. 1 nInc waget tt e i M aba ein R sch t Gu

R

IGE

WE

SCH

UN BRA

PEN

EI TETT KN AR U Q


ADVENT IM SCHLOSS


Photo by Mike Arney on Unsplash

Auf Geht´s!

Weihnachtsm ärkte und CO zum tr äumen und genie SSen

Wolfsburger W eihnachtsmarkt

W eihnachtsmarkt der Autostadt

in der Innenstadt

Zauberhaf te Winter welt

Die Autostadt setzt wie-

Weihnachtzeit ist Familienzeit. Die Porschestraße erstrahlt in

der

einem Lichtermeer und lässt Kinderaugen leuchten. Die Kleinen werden Spaß an den Karussells sowie im Haus des Weih-

Jahreszeit:

nachtsmanns haben. In diesem beheizten Häuschen können

zen beleuchteten Schorn-

alles kostenfrei. Für die Eltern gibt

zum Stöbern und die neue Lichtshow zum Staunen ein.

steine des Kraftwerks die

Öffnungszeiten:

zauberhafte

27.11.-29.12.17 Mo–Do:

11–20 Uhr

Fr & Sa:

11–22 Uhr

Besucher

der vier als Adventsker-

werden kleine Kunstwerke gebastelt, Theater gespielt und das

decken: Das Handwerkereck lädt

Glanz-

erwartet vor der Kulisse

Kinder ihre Kreativität ausleben. Zusammen mit Familie Sterz

es natürlich auch einiges zu ent-

zahlreiche

lichter in der dunklen

Winterwelt.

Auf der 
6 000 Quadratmeter großen Eislaufbahn

können Gäste auf Schlitt-

So:

schuhen ihre Runden zie-

13–20 Uhr

hen. Kinder vergnügen

24.12:

sich in der Schneewelt.

10–14 Uhr 25.12: Geschlossen

Öffnungszeiten 1. Dezember 2017 - 7. Januar 2018 (am 24. und 31.

26.12:

Dezember ist die Autostadt geschlossen). Eislauffläche: täglich 10 bis 22

13–19 Uhr

Uhr; Schneewelt für Kinder bis 12 Jahre: täglich 12 bis 20 Uhr; Kamin-

wolfsburger-weihnachts-

haus: täglich 12 bis 22 Uhr; Wintermarkt mit 26 Holzbuden: täglich 12 bis

markt.de

22 Uhr; Eisshows „Skate around the World“: täglich 17, 18, 19 und 20 Uhr

#WolfsburgerWeih-

(jeweils ca. 15 Minuten

nachtsmarkt

CLICCLAC

•••

74

•••

Dez./Jan. 2017/18


W eihnachtsmarkt in Gifhorn

Braunschweiger W eihnachtsmarkt Vor historischer Kulis

se

Hell erleuchtet

Die Geschichte des Weihnachtsmarktes in der Löwenstadt

e Innenstadt

Die Fußgängerzone Gifhorns erstrahlt auch in diesem Jahr wie-

ist eine traditionsreiche und reicht bis in das Jahr 1505 zu-

der weihnachtlich: 40 Buden sind in der Zeit vom 29. Novem-

rück: Der Braunschweiger Markt gilt vor der historischen

ber bis 23. Dezember insgesamt aufgestellt. Hier gibt es Kuli-

Kulisse des Burgplatzes als einer der stimmungsvollsten

narisches und Weihnachtliches. Ebenfalls wird es wieder ein

und attraktivsten Märkte in ganz Norddeutschland.

Bühnenprogramm mit Angeboten für Groß und Klein geben. Fußgängerzone Gifhorn, Steinweg. Der Markt ist unter der

Woche von 10–19 Uhr und sonntags von 12 –19 Uhr geöffnet.

Öffnungszeiten: 29.11. - 29.12.2017 • Mo. - Sa., 10 - 21 Uhr, So. & Feiertag 11 - 21 Uhr Marktruhe: 24.+25.12. • www.braunschweig.de/weihnachtsmarkt

Neuerkeröder Weihnachtsmarkt

Schloss OElber Salzgitter

17. Dezember von 13 – 18 Uhr

Der adventliche Markt in Neuerkerode mit seiner ganz beson-

Auf Schloss Oelber am Salzgitterdreieck öffnet am 8. Dezember

deren Atmosphäre gehört zu den vorweihnachtlichen Attrak-

2017 wieder der größte Indoor-Christkindlmarkt der Region sei-

tionen der Region.Etwa 100 Ständen bieten ein reichhaltiges

ne Tore. Unter dem Motto „Kerzenschein & Weihnachtszauber“

Angebot an Kulinarischem, kunstgewerblichen Artikeln, Floh-

stimmen das vielfältige Angebot der rund 120 Aussteller und

markt und ökologischen Produkten aus der Region.

ein weihnachtlich-unterhaltsames Rahmenprogramm rund um

Geöffnet sind auch die Villa Luise, die Neuerkeröder Kunst-

das „Spukschloss im Spessart“ (1960) die kleinen und großen

werkstatt, die in einer Verkaufsausstellung Kunst und Keramik

Besucher auf die Advents- und Weihnachtszeit ein.

präsentiert, Gärtnerei und Kleiderladen.

Der Christkindlmarkt auf Schloss Oelber ist an zwei

Adventwochenenden geöffnet, also am 8./9./10. und am 15./16./17. Dezember 2017 Öffnungszeiten:

freitags: 15.00 – 20.00 Uhr

samstags: 11.00 – 20.00 Uhr sonntags: 11.00 – 19.00 Uhr

CLICCLAC

•••

75

•••

Dez./Jan. 2017/18


Weihnachtsmarkt der Lebenshilfe

Braunschweiger W intertheater artinikirche

in Abbenrode, nahe Cremlingen

an d e r M

Ein stimmungsvoller Adventssonntag für die ganze Familie Den ersten Höhepunkt der Adventszeit setzt traditionell der Weihnachtsmarkt in Abbenrode, der auch in diesem Jahr seine Gäste zu weihnachtlichen Leckerbissen und einem reichhaltigen Angebot an Deko- und Geschenkideen einlädt. Ein

buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie rundet diesen Tag ab. Als besonderen Service bietet die Lebenshilfe

Seit nunmehr sechs Jahren bietet das Spiegelzelt an der

einen kostenlosen Buspendelverkehr im halbstündigen Takt

Martinikirche tolle Produktionen an. Der Kultklassiker, die

an. Start ist um 9.40 am Reisebusterminal neben dem Haupt-

Braunschweiger Weihnachtsgeschichte darf auch im sieb-

bahnhof Braunschweig.

ten Jahr nicht fehlen. Die beiden Überraschungsstreiche

HÄNSEL, GRETEL, FROSCH & WOLF und WINTERKLATER, die beide im vergangenen Jahr erstmals zur Aufführung

kamen und auf Anhieb für Begeisterung sorgten, kehren zurück ins Spiegelzelt.Dank der Unterstützung von VW

Financial Services neu im Programm: Die Braunschweiger Kinderweihnachtsgeschichte. Mit viel Gesang, Livemusik

und direktem Kontakt zu den Schauspielern und Schauspielerinnen können sich die Kinder ganz unmittelbar mit dem

Thema „Weihnachten“ auseinandersetzen. In dem Gastspiel

„Der Nussknacker“ schließlich trifft Klassik auf Breakdance.

Weihnachtsmarkt der Lebenshilfe Braunschweig

Weitere Infos zu Tickets und Zeiten auf https://tickets.under-

03.12.2017, 10 – 17 Uhr, Werkstatt Abbenrode

cover.de/wintertheater-2017-tickets#tour444

Schrotweg 2 , 38162 Cremlingen-Abbenrode

A dvent im Schloss

Wolfenbütteler W eihnachtsmarkt

im und um das Schloss Wo

lfsburg

Advent im Schloss mit dem Kulturwerk: ein stimmungs-

Der Wolfenbütteler Weihnachtsmarkt verzaubert mit seinem r Poley

Lichterglanz jedes Jahr aufs Neue seine Gäste. Im Herzen

Foto: Günte

Wolfenbüttels, vor der Kulisse eindrucksvoller Fachwerk-

volles Weihnachtsfest für die ganze Familie

häuser und umgeben vom festlich illuminierten Rathaus, verwandelt er sich in eine kleine Stadt mitten auf dem Stadtmarkt.

Öffnungszeiten: Samstag, 9. Dezember Sonntag, 10. Dezember, jeweils 11–19 Uhr

Liebevoll geschmückte Hütten bieten weihnachtliche Le-

Eintritt: 1,50 €;

ckereien und erlesenes Kunsthandwerk und ein vielfältiges

Eintritt frei für Kinder

Rahmenprogramm am Wichtelhaus sorgt für Unterhaltung

unter 1,20 Meter

von Groß und Klein.

Im und rund um das Schloss Wolfsburg

Festlich geschmückt öffnet das Schloss Wolfsburg auch in

diesem Jahr wieder seine Tore: Am zweiten Adventswochen-

ende soll hier ein kunstvolles und familienfreundliches Fest

gefeiert werden. Die beliebte Veranstaltung des Kulturwerkes der Stadt Wolfsburg bietet Eindrücke, die auch innerlich auf Neu – Weihnachtsflimmern im

markt in der Kommisse

Ratskeller

Vom 28. November bis 23.

Geheimtipp – Adventshöfe

Dezember 2017 täglich

Nicht verpassen – Advents-

von 11 bis 21 Uhr

76 :: Clicclac Dezember/Januar 2015

CLICCLAC

das Fest einstimmen. Jahr für Jahr erfreuen sich mehr Besu-

cher an diesem besonderen Weihnachtsmarkt. Er verbindet Kulturelles mit Kulinarischem und Kindgerechtem und Kunstvollem. Familien sind spätestens nach einem Besuch in Feststimmung.

•••

76

•••

Dez./Jan. 2017/18


FamilienspaSS im Winter-Zoo

Weltk ulturerbe Rammelsberg

Erlebnis-Zoo Hannover

mit Führungen

*

Ein Winter-Wunderland mitten im Erlebnis-Zoo Hannover.

Am dritten Adventswochenende findet der weihnacht-

Es erwartet Sie ein Rundumwinterzauberpaket für die ganze

liche Rammelsberg statt. Und die Verantwortlichen haben

Familie. Mit Schlittschuhbahn unter freiem Himmel, Ro-

wieder ein tolles Programm zusammengestellt: Musik und

delrampen, Kinderkarussells, kulinarische Köstlichkeiten,

mehr gibt es in der Schmiede und Schlosserei. Rundgänge

Weihnachtsbasteln, Märchenadventskalender, Weihnachts-

gibt es mit Musik und Kerzenschein. Auf den Weihnachts-

mann-Treff und Eisdisco! Schlendern Sie über den stim-

märkte finden die Besucher Handwerk, Kunsthandwerk und

mungsvollen Winter-Markt. Es duftet nach knusprig gebacke-

Infostände. Am 16. und 17. Dezember zwischen 11 und 17

nen Waffeln, heißem Kakao, Schmalzkuchen und Glühwein.

Uhr findet der besondere Weihnachtsmarkt statt. Eintritt-

Also auf in den Winter-Zoo Hannover!

spreise und mehr sind auf der Homepage zu finden: www.rammelsberg.de

Vorbestellungen und Reservierungen sind möglich unter 0 53 21 750-117/-122 und info@rammelsberg.de.

M ärchenpark Salzwedel

Adventsmarkt im Kastanienhof Klein aber fein

Dornröschens Weihnachten Traumhafter Lichterglanz im ganzen Märchenpark Salzwe-

Die Interessengemeinschaft (IG) Kastanienallee veranstaltet

del: Wer kommt in unser Hexenhaus und holt sich da was Le-

wieder einen kleinen Adventsmarkt am 1. Dezember von 17.00

ckeres raus? Das „Tischlein deck dich“ zaubert Weihnachts-

bis 20.00 Uhr im Kastanienhof (Kastanienallee 40, 38104 BS,

gebäck - und die Brüder als Stelzenläufer suchen ihre

Hinterhof). In vorweihnachtlicher Atmosphäre lässt es sich

Ziege im ganzen Park. Bastelei für kleine und große Gäste,

mit passender Verköstigung gemütlich plaudern und die Nach-

Büchsen werfen. Viele zauberhafte Leckereien, Zauberei im

barschaft in diesem liebenswerten Viertel pflegen.

Schlosshof, weihnachtliche mittelalterliche und keltische

Einige Stände laden zu Information, Unterhaltung und vorweih-

Musik mit dem Trio „Fairykelt“ im Schlosshof.

nachtlichem Shopping ein und sogar der Nikolaus ist persönlich anwesend! Sie sind herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen schon einmal frohe Weihnachten und alles Gute für das Neue Jahr.

Am 09.12.2017 von 14 – 21 Uhr Am 10.12.2017 von 12 – 18.30 Uhr

CLICCLAC

•••

77

•••

Dez./Jan. 2017/18


Geschenktipps

Anzeigen

DIE SCHÖNSTEN LIEDER

Greenbelts Ledertasche Maxima

Dieses fantasievoll gestaltete Liederbuch begleitet Familien mit Kindern über Jahre hinweg. Mit ausdrucksvollen Illustrationen und Mitsing-CD ein wahrer Liederschatz zum Singen, Hören und Schauen. Viele weitere Geschenkideen und Noten zum weihnachtlichen Musizieren bei: Musikalien Bartels, Schlosspassage 1, 38100 BS, Tel. 49491

Details: - pflanzlich gegerbtes Leder - Preis 239,- € - Farben: schwarz, braun, Tabak, Honig Erhältlich bei: Lederstrumpf Münzstr. 3 38100 Braunschweig +49 531 41564

E-mail: info@lederstrumpf-shop.de www.lederstrumpf-shop.de www.taschenschloss-baglock.eu    

Ein Buch. 1 Jahr. 433 Gutscheine! Ein tolles Geschenk: 433 Gutscheine für Hauptgerichte, Frühstück, Brunch und zahlreiche Freizeitaktivitäten mit bis zu 50% Rabatt. Das neue Bonus Buch bietet spannende und genussreiche Momente für die ganze Familie.

Schönheiten aus Stein Die schönsten Skulpturen der Stadt vereint in einem tollen Fotoband aus dem Hause Clicclac – die sinnlichste Geschenkidee seit es Braunschweig gibt :-) Braunschweig als sinnliche und aufregende Stadt zu bezeichnen, liegt nicht auf der Hand. Assoziiert man mit solchen Eigenschaften doch eher Metropolen wie Paris oder Rom. Wer genau hinsieht, entdeckt in der Löwenstadt jedoch eine Fülle ausgesprochen schöner und anmutiger Bewohner – teilweise sogar mit deutlich erotischen Qualitäten! Diese besonders „attraktiven Braunschweiger“ zu entdecken und in Szene zu setzen, ist die Idee dieses Fotobandes. Auf 164 hochwertigen Aufnahmen werden die sinnlichen Persönlichkeiten und Orte unserer schönen Stadt ins rechte Licht gerückt. Für 24,90 Euro erhältlich beim lokalen Buchhändler. ISBN 978-3-00-047694-5

Weitere Infos unter: www.bonusbuch.com

Faltkunst aus Wolfenbüttel Eine sehr innovative, besondere und persönliche Geschenkidee bietet die Abteilung Qualifizierung der Mehrwerk gGmbh, zugehörig zur Evangelischen Stiftung Neuerkerode, in der KuBa-Halle in Wolfenbüttel an. Dort werden etwa Namen, Motive und auf Anfrage auch Sonderanfertigungen wie Firmenlogos in ausgediente Bücher gefaltet. Dieses Handwerk nennt sich „Buchfaltkunst“. Dabei handelt es sich um eine Faltkunst, bei der Schriftzüge oder auch Symbole in die Seiten von Büchern gefaltet werden. Die Seiten werden nicht beschnitten oder anderweitig zerstört, so dass das Buch danach theoretisch auch noch gelesen werden kann.

Braunschweiger Kneipenquartett 32 Karten, 32 Kneipen und jede menge Spaß! Wer hat die meisten Getränke, die längste Theke oder die beste Lage? All das beantwortet das erste Braunschweiger Kneipenquartett! Erhältlich in vielen Braunschweiger Kneipen und Geschäften Preis: 6.70€

Mehrwerk gGmbH, Abteilung Qualifizierung, Lindener Straße 15, 38300 Wolfenbüttel, Email:Qualifizierung@Neuerkerode.

CLICCLAC

•••

78

•••

Dez./Jan. 2017/18


r e D AC L C C I L C

Gemein

Lecker

Auf dem Braunschweiger Weihnachtmarkt

am östlichen Eingang

Schokomandeln

Fruchtspieße Baumkuchen

Schokoküsse

Auf

dem

Weihnachtsmarkt: Standzeit 2017: 29. Nov. bis 29. Dez. Öffnungszeiten: Mo. bis Sa.: 10–21 Uhr So. u. Feiertags 11–21 Uhr Standort: Auf dem Platz der Deutschen Einheit, am OstEingang zum Markt

Mit Belgischer Callebaut-Schokolade

aus nachhaltigem Kakaoanbau


© Inter IKEA Systems B.V. 2017

Traumberuf Koch? Auf alles eingerichtet. Alles, was Kinderaugen noch mehr zum Leuchten bringt, findest du bei deinem IKEA Braunschweig.

3.

1. DUKTIG Spielküche

89.-

2. DUKTIG Gemüse-Set

8.99/14-tlg.

4.

1.– 3. DUKTIG Serie. Empfohlen ab 3 Jahren. Regt zu Rollenspielen an, bei denen Kinder soziales Verhalten durch Nachahmen von Erwachsenen und durch Erfinden eigener Rollen entwickeln. 1. Spielküche 89.- Ohne Zubehör. Birkensperrholz/Kunststoff. 72×40 cm, 109 cm hoch. 603.199.72 2. Gemüse-Set 8.99/14-tlg. Stoff: 100 % Polyester. Bunt 101.857.48 3. Cupcake 5.99/4 St. Stoff: 100 % Polyester. Verschiedene Farben 703.807.75 4. KNORRIG Stofftier Schwein 7.99 Für Kinder jeglichen Alters. Stoff: 100 % Polyester. 37 cm lang. Rosa 602.604.48 5. JÄTTESTOR Stoffspielzeug Elefant 16.99 Stoff: 100% Polyester. 60 cm lang. Grau 703.735.91 6.–8. DUKTIG Serie. Empfohlen ab 3 Jahren. 6. Back-Set für Kinder 9.99/7-tlg. 201.301.66 7. Topf-Set für Kinder 12.99/5-tlg. Edelstahl. 001.301.67 8. Küchenutensilien für Kinder 4.99/5-tlg. Edelstahl/Polyamid. 801.301.68 9. VINTER 2017 Kinderschürze mit Kochmütze 5.99/2-tlg. 100% Polyester. 57 cm lang. Kochmütze Ø 49–55 cm. Rot/weiß 503.612.59

5. JÄTTESTOR Stoffspielzeug Elefant

16.99

6. DUKTIG Back-Set für Kinder

9.99/7-tlg.

7. 9. VINTER 2017 Kinderschürze mit Kochmütze

5.99/2-tlg.

Für dich. Hol dir ein KELGRIS Stoffspielzeug Schwein aus der Kinderabteilung, gib es mit diesem Coupon an der Kasse ab und schon bekommst du ein Stofftier gratis. An den Expresskassen scannst du zuerst das Stofftier KELGRIS Stoffspielzeug Schwein 2.99/St. und dann den Barcode des Für Kinder jeglichen Alters. Stoff: 100 % PolyCoupons ein. ester. 102.980.00

Gratis/St.

Angebot gültig vom 24.11. bis 23.12.2017 bei IKEA Braunschweig, solange der Vorrat reicht. Nur ein Originalcoupon pro Person und Einkauf einlösbar.

8. DUKTIG Küchenutensilien für Kinder

4.99/5-tlg.

Preise gültig bei IKEA Braunschweig, solange der Vorrat reicht. IKEA – Niederlassung Braunschweig, Hansestraße 27, 38112 Braunschweig Mehr Infos und Angebote sowie unsere Öffnungszeiten findest du unter IKEA.de/Braunschweig Dein Vertragspartner ist die IKEA Deutschland GmbH & Co. KG, Am Wandersmann 2–4, 65719 Hofheim-Wallau.

Clicclac - Dez. 2017 + Jan. 2018  

Das Clicclac für den Jahreswechsel. Titelthema: Hideaway.

Advertisement