{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade.

Page 1

Ausgabe 1/2013 Schutzgebühr € 2,50

Trend: EVITA Golden Nail Verleihung 2013 Berlin Fashion Week

Hochzeit - Der schönste Tag ...


NEUSTART Herzlich willkommen in der postapokalyptischen Welt. Wobei postapokalyptisch glücklicherweise nicht stimmen kann. Denn wenn Sie eine Monsterwelle verschluckt hätte oder Ihnen der Himmel auf den Kopf gefallen wäre, so wie das eine alte Prophezeiung der Mayas für den 21. Dezember des letzten Jahres vorausgesagt hat, wie könnten Sie dann dieses Magazin in den Händen halten und diese Zeilen lesen? Sagen wir also treffender und viel lieber: Herzlich willkommen in einem neuen Jahr! Was hat 2013 bisher für Sie Neues gebracht? Wissen Sie schon, was Sie mit dem zusätzlichen Geld anfangen, das Sie durch die Senkung des Rentenbeitrages seit Anfang Januar mehr in Ihrem Portemonnaie haben? Haben Sie Ihre obligatorischen guten Vorsätze seit Silvester eingehalten? Oder sind die neuen Sportschuhe schon wieder im Schuhschrank verschwunden und die Zigaretten haben den Weg zurück in Ihre Handtasche gefunden? Hoffnungen, Änderungen, gute Vorsätze, neue Gesetze, mit viel Elan und noch mehr Antrieb - ein neues Jahr ist immer auch ein neuer Start. Alles auf Anfang, sozusagen. Jetzt geht’s los. Alles neu macht eben nicht erst der Mai, sondern schon der Januar. Wir fühlen uns wunderbar, frisch, voller Tatendrang und sind bereit für 365 neue Tage. Wir wünschen uns: Mögen sich die weißen Blätter des neuen Kalenders schnell mit spannenden Terminen, unvergesslichen Treffen, feuchtfröhlichen Geburtstagen und erfolgsversprechenden Businessmeetings füllen. Den nächsten Zahnarzttermin und den letztmöglichen Tag zur Abgabe unserer Steuererklärung vergessen wir zuerst einmal ... Natürlich vollziehen wir auch bei Catherine Nail Collection an jedem ersten Januar einen Neustart. Schließlich beginnt an diesem Tag traditionsgemäß unser Frühjahrs- und Sommertrend. Dieses Mal führt er uns nach Südamerika, nach Argentinien, auf die Spuren der ehemaligen First Lady Evita

2

Perón, die wir mit acht unvergesslichen Farben feiern. 2013 wird aber auch für viele bekannte und beliebte Catherine Produkte einen Neustart bedeuten. Oder sagen wir besser „Relaunch“, wie es korrekterweise im Marketingjargon heißt.

Der Begriff „beschreibt die Einführung von direkt auf dem Vorgänger aufbauenden Nachfolgeprodukten, die meist dazu dienen soll, den abschwächenden Absatz im Reifestadium des Produktlebenszyklus zu stabilisieren (Erholung vom Rückgang) oder einem solchen vorzubeugen. Weitere Gründe für die innovationsarme Substitution eines bereits bestehenden Produktes sind ein veränderter Kundengeschmack (z. B. Design), rechtliche Ansprüche, regionalspezifische Besonderheiten und Ähnliches.“ So steht es im Internet bei Wikipedia. Nun haben wir es bei Catherine Nail Collection nicht mit einem „abschwächenden Absatz“ (das Gegenteil ist der Fall!) oder veränderten rechtlichen Rahmenbedingungen zu tun. Viel mehr haben wir uns von dem Wunsch antreiben lassen, Ihnen unsere bewährten Produkte in einer vollkommen neuen Verpackung zu präsentieren. Sicherer, schöner und praktischer waren dabei die Vorgaben, die unser Produktmanagement gekonnt umgesetzt hat. Die Ergebnisse werden wir Ihnen das erste Mal auf der Beauty International Messe in Düsseldorf präsentieren. Seien Sie gespannt und tragen Sie in Ihren Kalender doch schon einmal den 15., 16. und 17. März ein. In Düsseldorf werden wir Sie mit noch mehr Neuheiten aus dem Zierenberger Zentrum für schöne Hände und Nägel begeistern. Beispielsweise die perfekt abgestimmten Produkte für die neu definierten Zielgruppen „Youngster“ und „Best Ager“. Denn wir sind überzeugt: Jedes Alter verdient nur das Beste - und wir möchten es Ihnen bieten! In diesem Sinne wünschen wir Ihnen nur das Beste und ganz viel Erfolg bei Ihrem persönlichen Neustart 2013.

2013


Mann + Frau: © vic&dd - Fotolia.com; Pinsel: © Sandra Cunningham - Fotolia.com; Obstteller: © viperagp - Fotolia.com

T

3


Vorwort Mit Glanz und Glamour ins neue Jahr Ist das nicht schön? Das Jahr ist noch ganz frisch und hat uns in der farbenfrohen Welt von Catherine schon so viel Neues beschert. Mit Evita haben wir nicht nur frische Farben in die Beautywelt geschickt, sondern sie auch bereits auf dem Laufsteg erprobt. Topmodels wie Lena Gerke, Franziska Knuppe oder Valerie Campbell zeigten am 17. Januar auf der Berlin Fashion Week neben der Mode des Düsseldorfer Labels SAVA NALD auch unsere Trendfarben. Einen Blick in die schillernde Hauptstadt gewähren wir Ihnen auf den Seiten 16 bis 19.

(Seiten 12 bis 15). Auch hier war die Andrea Berg Gala ein Thema, bei der Catherine backstage für „immer schöne Nägel“ der Stars gesorgt hat (Seiten 50 und 51).

Nicht minder glamourös ging es wenige Tage zuvor in der Catherine Firmenzentrale im schönen Zierenberg zu, wo zur Golden Nail Verleihung die Besten der Besten unter den Catherine Nail Designern geladen waren

Sie sehen, so aufregend das Jahr für uns begonnen hat, so soll es auch weitergehen. Ich freue mich drauf, Sie sich auch?

Immer mehr Promis entdecken die Marke Catherine, denn auch zu ihnen ist längst durchgedrungen, dass wir seit mehr als 30 Jahren für Premiumprodukte mit dem gewissen Etwas stehen. Damit das auch so bleibt, haben wir uns für 2013 allerlei Neuheiten einfallen lassen, die wir Ihnen ab Seite 22 vorstellen möchten.

Ihre

Top Themen

6 Evita : d n e Tr 2lden 1 o G

012 Nail 2

1 4 it: Hochze nste hö Der .s.c Tag.

4

6 1 Berlin

n Fashio Week


Inhalt Beauty

10 28 38 41

Step by Step: Grande Dame mit Handschuh Neu für die Füße: Wellvet Intensiv, herb und frisch: Salbei Hochzeit: Der schönste Tag …

Lifestyle Berlin Fashion Week Promi Talk Relaunch Catherine Casting Highlights Verlosung: Das Feuer der Liebe 20 Jahre Andrea Berg Kochen: Schokokuchen für EVITA

News

Trend: EVITA

Golden Nail Verleihung Kurznachrichten Willkommen in der Beauty-World Catherine Card Abo: 1 Jahr Catherine Lifestyle

Standards Editorial Vorwort Kolumne Nachgefragt Leserbrief Studioporträt Horoskop We Can Do It! Hersteller / Impressum Catherine Studios auf einen Blick

16 20 22 34 47 50 54 6 12 30 48 62 64 2 4 33 36 39 52 58 60 65 66 5


She is a diamond

Mit ihrer kühlen Schönheit, Durchsetzungswillen und dem Gespür für die Menschen, die wie sie aus den einfachsten Verhältnissen stammen, eroberte Eva Perón die Herzen der Bevölkerung im Sturm. Bis heute gilt sie als Stilikone und Vorbild für die First Ladies der Welt. Das große Ziel, selbst Präsidentin zu werden, blieb ihr aufgrund ihres frühen Todes zwar verwehrt, doch ihr Geist ist, nicht nur in Argentinien, immer noch präsent. Weltbekannt wurde ihre Lebensgeschichte durch das Musical „Evita“ - und nun ist sie die Namensgeberin unseres neuen Trends. Wie wir dank der Hilfe vieler fleißiger Hände die moderne Version der eleganten Präsidentengattin erschufen, sehen Sie hier in unserer Fotostrecke.

6


7


lago mendoza

glim me

Klassische, fast schon kühle Eleganz trifft auf feuriges südländisches Temperament. Sanfte Pastelltöne, traumhaft schön wie die erwachende Landschaft Argentiniens im Frühling. Kräftige Farbtöne beleben die wintermüden Geister, setzen starke Akzente. Evita

beherrschte das Spiel zwischen dezenter Zurückhaltung und großem Auftritt meisterhaft - da das einfache Mädchen aus der Provinz, dort die mit Juwelen und Pelz geschmückte Gastgeberin des Balls in der Casa Rosada.

nd oza

glimm

Evita

s

i

er

8

f


morada Rhombis fuchsia mendoza Nuggets braun

a

f

lam en

agua Crystals silber

pelón

sierra Nuggets gold

sierra

re 1. T

morada

c A . 4

flamenco Rosen pink

rosario

sierra

e

ck a l d n

ag u

s

ire o s s ce

pelón Blattgold multicolour

agua

agua

rosario

flamenco

2. Wustenstaub

n

1. Evita Trendlacke

mm

er

peló

You must love them - frische Farben für den Frühling.

n

ier ra

lag

o

sh& i l o P l l i a e 5. Nimmer G Gl

+

Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. Nr.

337 338 339 340 341 342 343 344

Elegant schimmerndes Effekt-Pulver öffnet kreative Horizonte.

g

sierra rosario aqua

3. Trendhandcreme Evita Samtige Pfirsichhaut mit Glücks- und Beautyeffekt.

4. Accessoires Evita

Argentinisches Gold und feurige Rosen für die Dame von Welt.

m

ora

da

3. Tre

2. Wüstenstaub Evita

ba y t i 6. C

a

fla menco

sierra flamenco lago rosario morada agua pelón mendoza

e

crem d n a h nd

r

p

eló

co

os ario

Nuggets golden sierra Rosen flamenco Rhombis fuchsia Crystals agua Nuggets mendoza Blattgold pelón

5. Nail Polish & Glimmer Gel Evita

Südamerikanisches Flair für immer schöne Nägel. Trendbox I sierra, flamenco, lago, rosario, Glimmer Gel flamenco Trendbox II morada, agua, pelón, mendoza, Glimmer Gel pelón Glimmer Box lago, sierra, agua, morada, mendoza

6. Evita Citybags

Highclass Handtasche im eleganten Paisley-Design mendoza, agua

9


Step by Step Ev

Grande Da

Stilvoll bis in die Nagelspitze - eine Nail Art passend zu den eleganten Handschuhen und ein fantastisches Zusammenspiel der

Die Nägel wie gewohnt vorbereiten und mit Final Gel formen oder mit Power Gel modellieren.

Nail Polish sierra mit einem breiten Rotmarderpinsel zweimal vollflächig dünn auftragen und aushärten lassen.

10

Mit Nail Polish flamenco und einem Spot Swirl eine dünne Smileline entlang des Nagelmonds ziehen.


vita

ame mit Handschuh neuen Trendfarben sierra und flamenco. Olé!

Schräg über dem Nagelmond zwei Punkte mit einem Spot Swirl setzen. Aushärten lassen.

Mit Hochglanzgel oder Final gloss no. 1 versiegeln und nochmals aushärten. Fertig ist der argentinische Edel-Look.

11


Golden

12

N


Nail 2012 13


E

igentlich haben nur Fernsehkameras und Stars & Sternchen gefehlt, ansonsten musste sich die diesjährige Golden Nail Verleihung wahrlich nicht hinter GroßEvents wie der Berlin Fashion Week verstecken (siehe Bericht S. 16). Am 13. Januar rollten die Profis für „immer schöne Nägel“ in der Zierenberger Firmenzentrale den roten Teppich für die Besten der Besten unter den Catherine Nail Designern aus. Die strahlenden Sieger: Helga Franke aus Bottrop, Marina Malinin aus Müden am Rand der Lüneburger Heide und Magdalena Siwak-Ferenc aus dem niedersächsischen Nordenham. Fünf Nägel lassen die Powerfrauen nun endgültig in den Olymp der Catherine Nail Designer aufsteigen, die ihr Geschäft ab sofort zur exklusiven Riege der Noblesse Studios zählen dürfen. „In den Studios merkt man sofort, dass dort Profis am Werk sind, die stets im Sinne der Kunden und unseres Unternehmens selbst für die kleinsten Details ein Auge haben“, lobte Catherine Frimmel, geschäftsführende Gesellschafterin der Catherine Nail Collection. Für Helga Franke und Magdalena Siwak-Ferenc hielt sie dann auch noch eine besondere Überraschung bereit: beide sind ab diesem Jahr die Neuen im Kreis der Catherine Expertenrunde, Siwak-Ferenc darf zudem als Studio mit der höchsten Steigerung an Nägeln von drei auf fünf für zwei Wochen ins griechische Koroni reisen, wo die Catherine Firmengründer Ingeborg und Karl-Heinz Frimmel mittlerweile leben. Per Live-Schaltung erfuhr sie von ihrem Glück, da sie aus gesundheitlichen Gründen der Feier nicht beiwohnen konnte. Doch auch die übrigen 30 ausgezeichneten Nagelstudios zählen zu den Gewinnern. Von Nord bis Süd, von West nach Ost hatten sie sich in den vergangenen Monaten der Vorort-Überprüfung gestellt. Anhand eines strengen Kriterienkataloges werden Jahr für Jahr Catherine Partnerstudios überprüft, um festzulegen, wer die begehrten Auszeichnungen erhält. Voraussetzung für die Überprüfung ist eine mindestens einjährige Teilnahme an der Businessline get more competence und eine schriftliche Bewerbung, in dem das Studio offiziell um eine Bewertung ersucht. „Nur so kann ein Studio zum Elitestudio werden“, sagt Catherine Frimmel. „Elitestudios zeichnen sich durch Exklusivität, Professionalität und ein umfangreiches Fachwissen aus, das durch konsequente Weiterbildung, jahrelange Erfahrung und persönliches Engagement erreicht wird.“ Ein Weg, den sie alle zielstrebig verfolgen, die Elitestudio-Besitzerinnen, die voller Freude ihre Auszeichnungen entgegen nahmen, unterteilt von einem Nagel für Master-Studios bis hin zum Noblesse-Studio mit fünf Nägeln. Neun Studios waren zum ersten Mal dabei und erhielten einen Nagel auf Probe: Sandra Klein, Birte Stringe, Christine Chuchra, Melanie Busch, Irene Breitbart, Stefanie Hausner, Anna Volnov, Lydia Stremel und Claudia Skara dürfen nun beweisen, ob sie den hohen Anforderungen an die Elitestudios auch auf Dauer gerecht werden. Veronika Esser-Poetschlag, Jana Machalova und Michaela Grotke haben das bereits getan und durften sich so über ihren Master-Nagel freuen. Zehn Studios wurden als Elitestudio der Kategorie Premium ausgezeichnet: Sigrid Hildebrand, Elvira Lipchander, Sabine Schwaderer, Simone Grundmann, Margarete Jäger, Lisa Hofmann, Sandra Bergmann, Rebecca Malkowski, Regina Richter-Sawer und Kathrin Macht. Mit drei Sternen zum Elegance-Studio wurden Kirsten Fegert, Manuela Foth, Jelena Keil-Satorius, Andrea Krogmann, Marina Feldberg und Ronja Nissen, während Jie Xu sowie Natascha und Erwin Müllner mit vier Nägeln und der Auszeichnung Avantgarde zu der absoluten Elite gehören. Als wären das nicht schon Auszeichnungen genug, ging es neben der Würdigung eifriger We-Can-Do-It!-Spender (separater Bericht folgt in der nächsten Ausgabe) auch noch um die begehrte Trophy der Businessline get more competenc. gmc-Expertin Dr. Sylvia E. Kernke zeichnet hier Jahr für Jahr das Catherine Partnerstudio aus, das im Vergleich zum Vorjahr die höchste prozentuale Steigerung erzielt hat. Betrachtet werden hierbei unter anderem die Verkaufsund Behandlungsumsätze sowie der Zuwachs bei der Anzahl der Kunden. Der Wanderpokal steht nun bis zur nächsten Verleihung im Studio von Corinna Binder in Garching bei München. Das Catherine Lifestyle-Magazin sagt „Herzlichen Glückwunsch“!

14


15


Bild-Kult-Comedien Jilet Ayse

Schauspielerin Maren Gilzer

Ingeborg und Catherine Frimmel

Berlin Fashion Week

Auch sie war Schauspielerin Isabella Vinet

16


Schauspieler Sabine Kaack

Voice-of-Germany Ivy Quainoo

Tatoo-Model Lexy Hell

Moderatorin Alexandra Polzin

In der dritten Januarwoche drehte sich in der Hauptstadt wieder alles um Mode - und wir von Catherine Nail Collection waren mittendrin. Ob junge, avantgardistische Designer oder kommerziell erfolgreiche, internationale Brands wie Laurèl oder Hugo Boss, alle stellten sich auf der BERLIN FASHION WEEK den kritischen Augen von Fachpublikum und Journalisten. Wer hier auffallen wollte, der musste sich etwas einfallen lassen. Dem jungen Düsseldorfer Label SAVA NALD um Designerin Inna Thomas ist das wieder gelungen. Ihre Show lockte nicht nur Stars und Sternchen in den prunkvollen Palaissaal im noblen Adlon Kempinski, auch die in Scharen angereisten Pressevertreter sangen Lobeshymnen. Inna Thomas‘ Präsentation ist so edel und ausgefallen, wie es ihre Mode ist, perfekt aufeinander abgestimmt bis ins Detail. Diese Detailverliebtheit trieb Catherine Nail Collection bereits zum zweiten Mal als offizieller Partner auf die Spitze, genauer gesagt auf die Fingerspitze. „Mit den Farblacken des aktuellen Trends Evita haben wir die Farben der neuen SAVA NALD-Kollektion aufgegriffen, uns Backstage um die Nägel von Topmodels wie Lena Gercke, Franziska Knuppe oder Naomies Mutter Valerie Campbell gekümmert und Goodie-Bags an die zahlreichen Gäste verschenkt“, sagt Catherine Frimmel. Prominent soll es in diesem Jahr auch weitergehen, denn schon im März sorgen die Catherine-VIP-Naildesigner erneut bei Promis für „immer schöne Nägel“, dann bei internationalen Größen der Musikbranche im Rahmen der ECHO-Verleihung.

ren mit dabei Sängerin Indira Weis

17


Udo Walz

Zu Besuch b ei

Schnipp-schnapp, Haare ab. Als Catherine Frimmel für ihr Fashion-Week-Styling im Salon von Starcoiffeur Udo Walz Platz nahm, hatte sie noch nicht geahnt, dass sie sich so sehr verändern würde. „Das darf ruhig etwas frecher werden“, sagte Walz und griff zur Schere. „Die Seiten rasieren wir noch ein wenig an“, schlug einer der vier Designer vor, die sich mittlerweile um die Catherine-Geschäftsführerin kümmerten. Als der Haarspraynebel langsam wich und Catherine Frimmel das Ergebnis begutachten konnte, zeigte ihr strahlendes Gesicht, dass sie mit ihrem neuen rockigen Style mehr als zufrieden war. Nicht ganz so mutig war Elena Karl aus Rockenberg. Sie hatte beim Radiosender hr3 eine Reise zur Berlin Fashion Week gewonnen. Walz durfte ihre schönen langen Haare für die SAVA NALD Fashionshow und den abendlichen Besuch des Musicals „Tanz der Vampire“ lediglich stylen. Ein Erlebnis war es für sie dennoch: „Den Tag werde ich so schnell nicht vergessen!“

18


19


Indira Weis

Du warst für einige Zeit in Indien, warum und wie war es für dich? Indira Weis: Ich liebe meine zweite Heimat Indien und wollte daher schon immer in der dortigen Filmbranche arbeiten. Nur war ich nie mutig genug, dafür meine Karriere in Deutschland aufzugeben. Aber jetzt habe ich es ganz gut kombiniert, ich habe zwar Deutschland für ein paar Monate verlassen, um in Indien auf Bollywood-Castings zu gehen und die Sprache zu lernen, habe mich währenddessen aber von VOX für die Sendung „Auf und davon“ begleiten lassen.

Fotots Indira: © VOX/privatfoto; Taj Mahal: © DeVIce - Fotolia.com

Stars im Talk

Die Popstars-Band Bro‘Sis hat sie berühmt gemacht. In Serien wie SOKO Köln oder Traumhotel Karibik stellte sie ihre schauspielerischen Fähigkeiten unter Beweis, auf den roten Teppichen der Glamourwelt ist sie nicht erst seit ihrer Zeit im RTL-Dschungelcamp ein gern gesehener Gast. Indira Weiss ist ein Multitalent: Sängerin, Schauspielerin, Playboy-Model. Jetzt kehrt sie zu ihren Wurzeln zurück. In Indien, der Heimat ihrer Mutter Manju, will sie als Bollywood-Darstellerin Karriere machen. Bei ihren ersten Castings ließ sich die 34-Jährige gerade vom TV-Sender VOX für die Doku-Soap „Auf und davon“ begleiten, worüber sie im Catherine-Star-Talk ebenso berichtet wie über ihre ganz persönlichen Beauty-Tipps.

20


Und die Musik willst Du dafür aufgeben? Indira: Nein, ich habe während meiner Zeit in Indien auch das Video zu meiner neuen Single „My Life in India“ gedreht. Es lohnt sich, auf Youtube mal reinzuschauen, denn wie der Titel verrät, zeigt der Clip mein Leben in Indien. Was ist beautytechnisch gesehen der größte Unterschied zwischen Deutschland und Indien? Indira: In Indien ist das Schönheitsideal, helle Haut zu haben, in Deutschland knallen sich alle unters Solarium, um auch im Dezember die Urlaubsbräune zu haben. Kurzhaarfrisuren waren und werden nie im Trend sein. Auf welches Projekt in 2013 freust Du Dich am meisten? Indira: Auf meine neue Single „My Life in India“ und natürlich auf meinen Weg in Bollywood, den ich weiter verfolgen werde. Was sind für Dich die Beauty-Must-Haves, ohne die Du nicht aus dem Haus gehst? Indira: Eine Nagelfeile ist immer für Notfälle dabei, genauso wie eine gute Handcreme. Kannst Du uns Deine ganz privaten Hand& Nail-Pflegetipps geben? Indira: Ich habe Gelnägel, die ich allerdings nicht so oft auffüllen lasse. Wenn sie dann etwas rausgewachsen sind, lackiere ich mir die Nägel farbig, das versteckt die Übergänge. Was für ein Nagellack-Typ bist Du? Indira: Je nach Laune und Anlass kann es knallig bunt sein, aber manchmal trage ich auch gerne French. Machst Du Deine Nägel selbst oder gehst Du zu einer Nail-Designerin deines Vertrauens? Indira: Für die Gelnägel gehe ich ins Nagelstudio, wenn ich für Jobs in einer anderen Stadt bin, muss ich sie mir auch schon mal selber machen. Was muss ein Nagelstudio für Dich haben, damit es zu deinen Favoriten gehört? Indira: Personal mit langjähriger Erfahrung und wirklich hochwertigen Produkten, die den Nagel nicht angreifen. Achtest Du bei Männern auf gepflegte Hände und fändest Du es ok, wenn auch Männer für den gepflegten Look zur Maniküre gehen? Indira: Ich finde es toll, wenn Männer ihre Hände pflegen und auch zur Maniküre gehen. In meinem Nagelstudio sehe ich auch immer öfter Männer ein- und ausgehen.

Mit Freund - „Atzen“-Sänger Manny Marc - hat Indira auch die SAVA NALD Show auf der Berlin Fashion Week (mehr ab Seite 16) besucht. Klare Sache, dass sie in der ersten Reihe saß und da gleich mal unsere Sonderausgabe des Catherine Lifestyle Magazins begutachtete. 21


Alles

22


s neu bei

Catherine

Alles neu macht bekanntlich der Frühling - das gilt nicht nur für die Natur und den Kleiderschrank. Auch bei Catherine wurde den ganzen Winter über kräftig am Sortiment gewerkelt, um mit frischen Produkten in den Frühling zu starten. Doch sehen und lesen Sie selbst, was Sie im Frühjahr erwartet.

23


Aus eins mach zwei Was wäre Catherine ohne Produkte für die Pflege von Hand, Nägeln und Nagelhaut? Wir haben unsere Hand Care Reihe umgestellt, aus eins mach zwei. Ab dem Frühjahr dürfen sich Youngster und Best Ager über eigens für sie und die speziellen Bedürfnisse ihrer Haut kreierte Produkte freuen.

Youngster Jugendlich frisch und farbenfroh präsentiert sich unsere junge Linie. Aktive Hände brauchen auch eine aktive Pflege, um schädlichen Umwelteinflüssen zu widerstehen und jugendlich glatt und geschmeidig zu bleiben. Aloe Vera Hand Gel, Hand Care Emulsion und Hand Care Lotion sind perfekt aufeinander abgestimmt und für gepflegte Nagelhaut sorgt die Nail Care Lotion. Ach ja: Freuen Sie sich auf unsere neue Peelinganwendung - mit Aloe Vera Hand Gel und prickelnder Catherine Peeling Brause. Damit die Nägel auch weiterhin nicht nur schön, sondern auch gesund bleiben, haben wir unsere Pflegelacke ebenfalls optimiert. Farblich gestaltet im Design unserer neuen, jungen Linie gibt es das gesamte At-HomeCare-Programm für die Nägel: angefangen vom Nagelhautöl und -entferner über Aufbaulack und Rillenfüller bis hin zum neuen Pro White Base.

24


Best Ager Sie mögen es lieber edel und klassisch? Dann haben wir mit unserem Best Ager Angebot das Richtige für sie. Klare Linien und frisches Weiß zeichnen das Design aus, unseren Schatz, den Nagel Keratin Komplex in Ampullenform für die Kur zuhause, gibt es sogar im luxuriösen Gold-Look. Die hochwertigen Inhaltsstoffe sind speziell auf die Pfege reiferer Haut ab 40 abgestimmt. Sanfte Regeneration, starker Schutz. Jojoba Balm, Hand Care Mask und Hand Care Butter für ausdrucksstarke, gepflegte Hände, Nail Care Butter stärkt die Nagelhaut. Klassisch: Ein Peeling mit Jojoba Balm und Zucker, wie in unserem letzten Catherine Magazin Schritt für Schritt erklärt. Auch die Best Ager Reihe wird durch die passenden Pflegelacke ergänzt. Ganz neu im Team für immer schöne Nägel: der Pro White Base. Der Unterlack schützt vor Verfärbungen und hellt die Nägel optisch mit einem Weißschimmer auf. Ideal als Basis für die Farblacke oder pur für den natürlichen Nagel.

25


Perfekt gestylt... Aus Standard wird Classic: Wir haben unseren Farblacken eine Frischekur verpasst. 24 Best of Catherine-Farben, übersichtlich in sechs Farbgruppen sortiert, wollen beim ersten Sonnenstrahl auf Ihren Nägeln präsentiert werden. Brillanter Glanz und strahlende Farben, dank der neuen Rezeptur. Natürlich sind auch unsere „Neuen“ wieder besonders schnell trockend, lang haltend und hochdeckend. Übrigens: Eine kleine Anleitung zum perfekten Lackieren mit Farblack finden Sie auf den Seiten 46 und 47. Auch unsere Produkte für die Lippen haben wir schön gemacht: passend zu den Farblacken, in Farbe und Verpackungsdesign. Sechs traumhafte Farben warten darauf, zum Einsatz zu kommen. Da ergibt sich doch gerade im Frühling sicher die passende Gelegenheit. Wer es noch glänzender mag: Unsere Lipglosses bezaubern mit verführerischem WassermelonenDuft. Tipp: Kaufen Sie doch ein farblich abgestimmtes Set, bestehend aus 4 Farblacken und einem Lippenstift in einer hübschen Box. Ideal auch zum Verschenken.

26


...von Kopf bis Fuß Unsere Skin Care Serie erhält ein Update: Skin Care Rose Reinigungsmilch, Tonic und Pflegeschaum entfernen sanft Schminkreste und pflegen die empfindliche Gesichtshaut mit Rosenöl und Hamamelis-Wasser. Fresh & Icy lautet das Motto unserer vier neuen Wellvet-Produkte. Belebende Frische und sanfte Pflege für beanspruchte Beine und schmerzende Füße. Genau das Richtige nach einem exzessiven Shopping-Marathon. Es warten ja noch so viele Geschäfte auf Ihren Besuch! Auf den nächsten Seiten gibt es eine Anleitung für eine entspannende Wellness-Behandlung mit den Fußverwöhnern.

27


Warum lieben wir Sauna im Winter? Weil das Wechselbad der Temperaturen die Blutgefäße erweitert, den Kreislauf in Schwung bringt und die Muskeln so herrlich entspannt. Das wirkt sich äußerst positiv auf unser Körpergefühl aus. Und genau so empfinden auch unsere Füße. Im Winter ständig in dickes Schuhwerk verpackt, sind Spannungsgefühle und Kribbeln, Schrunden und Fußgeruch häufig die Folge. Schenken Sie Ihren Füßen doch mal eine Auszeit mit Pflege und Entspannung pur! Ein wohltuendes Fußbad, ein sanftes Peeling und wechselnde Temperaturreize mit den vier neuen Wellvet Produkten von Catherine - und Ihre Füße fühlen sich angenehm erfrischt und pudelwohl. Und so geht’s: Step 1: Ein Fußbad mit entzündungshemmendem Kamillen- und beruhigendem Salbeiextrakt wirkt Wunder! Ca. 20 ml Wellvet Foot BathKonzentrat in 5 Liter warmes Wasser geben. Füße rund 15 Minuten lang darin baden, anschließend abtrocknen. Wellvet Foot Bath reinigt mild, erfrischendes Menthol stillt den Juckreiz. Gleichzeitig werden die Füße ideal auf die nachfolgenden Wellvet Produkte vorbereitet. Step 2: Wellvet Peeling Gel mit feinen Peeling-Körnern reinigt und glättet spürbar die Haut strapazierter Füße. Das enthaltene Glycerin spendet rissiger und empfindlicher Haut zusätzliche Feuchtigkeit. Dazu das Gel großzügig auf die Füße auftragen, ca. 2 Minuten lang sanft einmassieren, lauwarm abspülen und gut abtrocknen. Step 3: Frischekick für müde, kribbelnde, schmerzende Füße und Beine gefällig? Dann das Wellvet Ice Gel mit vitalisierendem Menthol großzügig auf Füße und Beine auftragen, sanft einmassieren und die kühlende Wirkung genießen. Das erfrischende Fußgefühl erhöht sich, wenn die eingeriebenen Stellen mit Wasser betupft werden.

28

© unpict - Fotolia.com

Step 4: Knister, knister - das belebt! Wellvet Frozen Ice Spray ist der Wellness-Clou, denn der sanfte Schaum prickelt und poppt beim Einmassieren auf der Haut. Einfach auf Füße und Beine sprühen und den Knister-Spaß beim Einreiben genießen. Der kühlende Schaum pflegt und erfrischt stark beanspruchte Füße und müde Beine mit Provitamin B5 und Panthenol.


29

Step

4

Step

3

Step

2

Step

1


++ Kurznachrichten +++ Kurznachrichten +++ Kurz „So VIP warst du noch nie ...“ Wow, so oft haben wir den Namen

Test it!

Catherine Nail Collection noch nie im Radio gehört. hr3, die hessische Popwelle der ARD, hat es möglich gemacht und in den ersten zwei Wochen des neuen Jahres gemeinsam mit Catherine eine Fashion-Week-Aktion gestartet. „So VIP warst du noch nie“, tönte es da rund um die Uhr über den Äther, als der Sender seine Hörerinnen und Hörer aufrief, sich mit ihren schlimmsten Modesünden zu bewerben. Fotos aus Zeiten von Schulterpolstern, Nylon-Jogginganzügen, Hawaii-Hemden und Co. durften ebenso wie aktuelle Ladenhüter, die nun ungetragen im Kleiderschrank hängen, auf www.hr3.de hochgeladen werden. Die Jury aus „hr3 MODEratoren“ kürten am 11. Januar in hr3 Pop&Weck den schlimmsten Modesünder. Die Wahl fiel auf Elena Karl aus Rockenberg bei Butzbach, die gemeinsam mit ihrer Freundin Carolin Gencil drei unvergessliche Tage in Berlin erlebte.

Beauty-Oscar Wie Schauspieler über den Oscar, so freuen sich die Akteure der Kosmetikbranche über den Gewinn des BEAUTY FORUM Award. Hier wie dort werden die Preise in verschiedenen Kategorien verliehen Catherine Nail Collection heimste bei der feierlichen Auszeichnung am 22. November im legendären Casino von Baden-Baden den zweiten Platz im Bereich Nagelpflege/Nageldesign ein. Was beweist: Catherine kann sich in puncto Produkt- und Serviceleistung zu den beliebtesten Marken in diesem Segment zählen. Schließlich wurden die Gewinner im Rahmen einer unabhängigen Marktforschungsstudie im Auftrag der Health and Beauty Germany GmbH ermittelt. In edlem Ambiente, bei Häppchen, Champagner und Roulette, feierte die Crème de la Crème der Kosmetikbranche dann noch bis in die frühen Morgenstunden.

4

Freudige Neuigkeiten und ein frühes Weihnachtsgeschenk gab es Ende November für die Catherine Produkttester. Rund 450 Auserwählte durften bereits vor der Markteinführung Ende Januar das wohltuende Foot Bath Konzentrat und das herrlich erfrischende Ice Gel unserer Fußpflegeserie Wellvet ausgiebig testen. Gestartet wurde die Aktion im August 2012 mit einem Aufruf auf der Facebookseite von Catherine Nail Collection. Über 600 Leser bewarben sich und bekamen einen Fragebogen zugeschickt. Gut zwei Drittel davon kehrten ausgefüllt in die Zierenberger Zentrale zurück. Weitere Produkttests werden in diesem Jahr folgen.

30

2

1 Promis lieben Catherine

3

Immer beliebter wird die Marke Catherine bei den deutschen Promis. SIXX-Moderatorin Anastasia Zampounidis (Foto1) etwa schwört mit dem Hand Desinfektionsgel auf unseren Bakterienkiller aus der Handtasche. Take care of you - dachte sich wohl auch die Schauspielerin Inez Bjørg David (2) und überzeugte sich von unserem Nagelhautöl, während Schauspielerin Gerit Kling (3) die Catherine Skin Care Serie für sich entdeckt hat. Die ist vielleicht auch schon bald im Reisegepäck von Schauspielerin Gesine Cukrowski (4), bekannt aus „Der letzte Zeuge“ und vielen weiteren Fernsehfilmen und Theaterprojekten, zu finden, die sich über ihre prall gefüllte Catherine-Beauty-Bag ebenso gefreut hat wie wir uns über die schönen Fotos gefreut haben. Vielen Dank dafür.


znachrichten +++ Kurznachrichten +++ Kurznachri

3000 Likes

Fashion-Talk Auch für Kathrin Reeh aus Gießen hieß es am 17. Januar: auf zur Berlin Fashion Week. Sie war die glückliche Gewinnerin unserer Facebook-Aktion und durfte gemeinsam mit ihrem Freund Angel Junior Torres Feliz zur Sava Nald Fashionshow reisen. Doch das war nicht alles, denn übernachtet wurde im noblen 5-Sterne-Hotel Adlon Kempinski, in dem auch die Show von SAVA NALD stattfand. Die VIPs aus Gießen nutzten die Gunst der Stunde zum entspannten Talk mit der gefeierten Designerin Inna Thomas (Foto).

Quick-Talk mit Udo Walz

„Es macht echt Freude, hier Fan zu sein.“, „Immer tolle Infos und nette Antworten“, so lauteten die begeisterten Reaktionen der Facebook-User, als Catherine Nail Collection im Dezember den 3.000 Like verkündete. Das Neuste aus der Catherine Produktwelt, viele, exklusive Aktionen wie ein Fashion Week-Gewinnspiel und eine schnelle Kommunikation mit den Kunden Catherine ist endgültig im beliebtesten Social Network der Welt angekommen.

Nicht nur die Terminkalender der Models und Designer platzen zur Fashion Week aus allen Nähten, bei Udo Walz sieht es ähnlich aus. Der wohl angesagteste Promi-Friseur der Nation, der selbst längst zum VIP geworden ist, hat für das Catherine Lifestyle Magazin Schere und Föhn beiseitegelegt, um im Quick-Talk einige Fragen zu beantworten.

Lieber Herr Walz, wie charakterisieren Sie Haar-Styling à la Udo Walz? Udo Walz: Mein Name steht für Hochsteckfrisuren auf höchstem Niveau und natürlich für den perfekt definierten klassischen Bob. Was trägt die Frau mit Stil in Sachen Haaren zur Fashion Week? Walz: Ganz bequem einen gepflegten Pferdeschwanz oder auch einen zusammengebundenen Pferdeschwanz. Sehr trendy ist auch der Bad-Hair-Day-Look mit leichten Locken. Und was ist das absolute No-Go zur Fashion Week? Walz: Ganz klar: luftgetrockneter Dauerwellen-Look.

Was bedeutet die Berlin Fashion Week für Sie? Walz: Berlin und die Fashion Week, das ist eine perfekte Ehe für beide Seiten. Gibt es aktuelle Frisurtrends, die Sie nicht mitgehen? Walz: Friseure sind ja sehr kreativ, da gibt es kein falsch und kein richtig.

Wie wichtig sind Ihnen gepflegte Fingernägel? Walz: Das lernt man schon in der Erziehung: Die Fingernägel sind die Visitenkarte einer Frau oder eines Mannes.

Welche Farbe sehen Sie gern auf Fingernägeln und als Haarfarbe? Walz: Ich persönlich finde Nagellackfarben wie schwarze Kirsche und so ein richtiges Dunkelrot sehr schön.

31


32

Š unpict - Fotolia.com


Na, haben Sie auch vorm Fernseher gesessen, als sich William und Kate endlich das Ja-Wort gaben? War das nicht romantisch? Übertragen von 1000 Kameras und kommentiert vom Dreifachen an Experten, die selbst den nicht vorhandenen Dreck unter den Fingernägeln der Braut eine halbe Stunde lang diskutiert haben. Eine eigene Nagellackfarbe wurde für die Prinzessin kreiert, erfuhren wir von der extra eingeflogenen Nail Designerin, die Kates Finger zwar nur aus der Regenbogenpresse kennt, aber immerhin dort auch gelesen hat, dass sie mit ihrer Stief-Schwiegermutter zum Lackieren war. Es gibt ja Leute, die sich nur wegen der Hochzeiten die Monarchie zurückwünschen. Man munkelt, Sat1 plane bereits ein Casting - The King of Germany. In der Jury sitzen Bastian „Ich bin in der Jury Ihr Besserwisser“ Sick (spannende Reden), Günther „Au-then-ti-zität!“ Jauch (Allgemeinbildung), Heidi „Die Hüfte mehr geknickt!“ Klum (sicheres Auftreten) und Nena, die sowieso alles und jeden dufte findet. Publikumsliebling Paul muss nach einem von der BILD initiierten Skandal („Paul war eine PaulA!“ - in der Schulaufführung in der 3. Klasse) unter Tränen die Show verlassen. Damit ist der Thron frei für Christian, der die 13-jährigen Mädchen vor allem mit einem hübschen, einfach auf Teller, Tassen und sonstige Devotionalien zu malendem Äußeren begeistert. Im niederländischen Königshaus wird gespöttelt, dass sein Gemüt ebenso einfach sei. Den ersten Auftritt hat der neue König, huldvoll winkend, bei der Fußball-WM (die Niederlande sind in der Vorrunde ausgeschieden). Die neue, von Dieter Bohlen verfasste Nationalhymne wird von Sarah Connor intoniert. Trotz des einfachen Textes versingt sie sich wieder. Rosa v.

Praunheim deutet bei Beckmann an, dass der König beim Finale auffällig oft Fernando Torres auf den knackigen Hintern gestarrt hätte. Der spanische König bricht sich daraufhin vor Schreck bei der Löwenjagd den großen Zeh. DFB und BILD fordern: Eine Braut muss her! Franziska van Almsick lehnt dankend ab, Veronica Ferres würde gerne, bekommt aber keine Freistellung von ihren in diesem Jahr noch zu drehenden 300 Filmen. Also wird die Aufgabe an RTL und „König sucht Frau“ weitergereicht. Dort muss sich der chaotische Charmebolzen Christian dann zwischen der fröhlichen Friseurin Frieda und der natürlichen Niedersächsin Natalie entscheiden. Der Hofstaat von ZDF und ARD bereitet die kirchliche Trauung, moderiert von Carmen Nebel und Florian Silbereisen, vor, die Redaktion von Stefan Raab feilt an der „TV Total Traumhochzeit“. Die Quoten sind so überwältigend, dass Raab beschließt, für jedes Bundesland einen eigenen Unterkönig zu casten. Währenddessen erlebt der Zuschauer in „Christian & Frieda - Tag und Nacht“ die drögen Antrittsbesuche beim europäischen Hochadel. Bis auf den König von Mallorca sind aber alle in den Sommerferien und werden durch Laiendarsteller ersetzt. Tine Wittler nutzt die Gelegenheit für einen Einsatz in den 4 Schloss Bellevue Wänden. Augenschützer fordern daraufhin die Umbenennung in „Malvue“. Zwei Jahre später wird live bei „Wissen macht Ah!“ Kronprinz Kevin Justin Nemo Puck Michele geboren. Ursula von der Leyen und die Super Nanny übernehmen seine Erziehung; er verbringt die ersten 17 Jahre seines Lebens einsam auf der stillen Treppe und brennt dann mit der schwedischen Kronprinzessin durch. Dort wird er in Hägar umgetauft und übernimmt das Fitnessstudio-Imperium seines Schwiegervaters in spe. Tochter Chantalle Jackeline Rosalie lässt sich mit 15 die Brüste „extrem schön!“ machen, präsentiert sie bei jeder Gelegenheit und ehelicht schließlich Dschungelkönig Markus Lanz. Wetten, dass Sie jetzt die Monarchie garantiert nicht mehr zurückhaben wollen? So, ich geh jetzt mal abschalten mit der Antje ...

33


Ja, ich will Catherine Model sein

Nach unserem großen Casting-Aufruf im letzten Lifestyle Magazin und auf unserer Facebook-Seite erreichten uns zahlreiche Bewerbungen per Post und Mail. Wow, bei den tollen Fotos weiß man ja gar nicht, wo man zuerst hinschauen soll - eines schöner als das andere. Ob klassisch elegant, Frau Kapitänin auf großer Tour oder doch ganz ausgeflippt dekoriert mit Gemüse - die Damen wissen sich gekonnt in Szene zu setzen. Wer von Ihnen in die engere Auswahl für eine unsere nächsten Kampagnen kommt? Seien Sie gespannt.

Letzte Chance!

Sie haben jetzt Lust bekommen, selber für Catherine vor der Kamera zu stehen? Dann nutzen Sie doch die Gelegenheit und schicken Sie uns noch schnell Ihre Bewerbung. Per Post an: Catherine Nail Collection GmbH - Stichwort „Model Casting“ - Vor Braken´s Höhe 1, 34289 Zierenberg oder per Mail an: lifestyle@catherine.de

Was wir suchen:

Frauen zwischen 16 und 30 Jahren, die wissen, was sie wollen. Mit und ohne Kameraerfahrung. Selbstbewusste, außergewöhnliche Typen, die wandelbar, offen für Neues und Experimente sind. Wichtig ist, dass Gesicht und Hände zueinander passen und die Haut rein und gepflegt ist.

Was wir brauchen:

1. Ihre Kontaktdaten, Alter, Körpergröße, Gewicht und Maße 2. mindestens 3 Fotos: Porträt, Ganzkörper und Hand 3. für welchen Bereich Sie modeln möchten (Ganzkörper, nur Hand, beides)

Linda

34

Jaqueline

Jenny


Nadine

Larissa

Lucia

35


- diese Prozedur halten meine Nägel nicht aus!

Probleme mit den Nägeln oder mit Produkten? Sind Sie auf der Suche nach der richtigen Pflege? In jedem Catherine Lifestyle Magazin beantwortet eine kompetente Expertin Fragen unserer Leser. Gudrun Senft sucht bekümmert Rat, da das bei ihren Nagelterminen verwendete Produkt bereits ihre Naturnägel angegriffen hat. Liebe Catherine Lifestyle-Redaktion, ich träume schon lange davon, einmal im Leben gleich lange, schön geformte Fingernägel zu haben. Nicht zu lang, damit ich noch alles greifen kann, aber ungefähr so wie die Nägel von meinem Idol Victoria Beckham. Ich arbeite in der Gastronomie, und mein Problem ist, dass meine Nägel unter dem ständigen Kontakt mit Wasser, Putz- und Desinfektionsmitteln sehr leiden. Sie sind weich und biegsam und wollen einfach nicht wachsen. Nun habe ich auf den Rat einer Freundin in einem Nagelstudio in der City eine professionelle Maniküre machen lassen und einen Farblack, der unter UV-Licht aushärtet, ausprobiert. Leider waren meine Nägel nachher nicht gleichlang, sondern hauptsächlich schön rot. Nach zwei Tagen sahen sie schon unschön aus und der Farblack splitterte ab.

36

Bei meinem zweiten Studiobesuch wurde mir besagter Farblack mit einem Lösungsmittel eingeweicht und abgelöst. Die Prozedur begann von vorn, diesmal entschied ich mich für eine dezente Farbe in der Hoffnung, mehr Erfolg zu haben. Hatte ich aber nicht, auch hier waren nach etwa drei Tagen meine Nagelspitzen gesplittert und die Nägel sahen schrecklich aus. Nun befürchte ich, dass meine Naturnägel eine Wiederholung dieser Behandlung gar nicht aushalten. Meine Nagelhaut ist schon ganz rot und drum herum tut mir alles weh. Da hilft auch kein Öl, welches ich täglich einmassieren soll. Ich bin einfach nur enttäuscht! Was soll ich jetzt tun? Ich hoffe inständig, Sie können mir einen Rat geben! Seien Sie herzlichst gegrüßt von Gudrun Senft aus München

© Jürgen Fälchle - Fotolia.com

Nachgefragt

H i lfe


Unsere Catherine antwortet:

Expertin

Ellen

Wiesner

Sehr geehrte Frau Senft, wenn ein Farblack, der unter UV-Licht aushärtet, schon drei Tage nach dem Aufbringen von den Nagelspitzen splittert, liegt eindeutig ein Verarbeitungsfehler vor. Sie schreiben, dass Ihre Hände berufsbedingt häufig mit Wasser und Chemikalien in Kontakt kommen. Gerade eine professionelle Fingernagel-Modelage sollte solche widrigen Bedingungen aber drei Wochen problemlos überstehen und dabei gut aussehen. Wichtig ist, dass die Nageldesignerin die Naturnagelplatte sauber vorbereitet, die Nagelhaut behandelt und ein schonendes Haftsystem anwendet. Wir empfehlen Haftgrundierung und Haftgel, eine aufeinander abgestimmte Haftung, die sich mit dem Keratin der Nagelplatte verbindet und den Naturnagel schützt. Jetzt beginnt die eigentliche Naturnagelverstärkung: Mithilfe der neuen Final Gel Generation kann man Ihre Naturnägel formen, auf gleiche Länge bringen und hauchdünn versiegeln. Diese Vorbereitung dient der Stabilität und dem Schutz des Naturnagels und muss unbedingt sein, bevor lichthärtender Nagellack aufgetragen wird. Das ist ein Vorgang, der Ihnen mehrere Wochen lang schöne, perfekte Nägel in gleicher Länge und dauerhaft leuchtender Farbe garantiert. Haben Sie dann einen Refill-Termin, wird Ihnen der Farblack mithilfe eines speziellen Fräsers oder einer schonenden Feile entfernt und neu aufgearbeitet. Der Naturnagel unter dem Nagelkunststoff darf auf keinen Fall in Mitleidenschaft gezogen werden. Er bleibt geschützt auch beim Refill, und bevor der Farblack erneut aufgetragen wird, gehen wieder das schonende Haftsystem und ein Nail Forming also eine Verstärkung der Nagelplatte - voraus. Wird nun, wie in Ihrem Fall, lichthärtender Farblack einfach nur auf den Naturnagel auf-

getragen, ist es unvermeidbar, dass bei jeder Bewegung der Naturnagelplatte das aufgetragene Material einreißt, sich ablöst oder absplittert - insbesondere bei weichen Nägeln. Dabei werden immer wieder Hornzellen der Nagelplatte mit entfernt, diese wird mit der Zeit immer dünner und empfindlicher. Noch mehr Haftungsprobleme sind die Folge. Wird dieser lichthärtende Nagellack auch noch mit einem starken Lösungsmittel entfernt, so leidet die Nagelplatte ganz extrem. Lösungsmittel ist zu hundert Prozent Aceton-haltig und greift auch die umliegende Nagelhaut stark an. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sie bereits unter einer Kontaktallergie leiden. Stark gerötete Nagelhaut und angeschwollener Nagelwall, Schmerzen und Juckreiz sind ein sicheres Zeichen dafür. Ich kann Ihnen nur den Ratschlag geben: Lassen Sie sich kein weiteres Mal in Ihrem Nagelstudio in der von Ihnen beschriebenen Weise behandeln. Fragen Sie nach einem lichthärtenden Material, welches Ihre Naturnägel schont und mindestens drei bis vier Wochen garantiert hält. Auch wenn dieses bei Ihrem nächsten Studiobesuch mit einem Fräser abgenommen wird - es ist die sanfteste Methode für Ihre Naturnägel. Sollte es in Ihrem Nagelstudio keine schonenderen Produkte für das Nail Design geben, sollten Sie einen Wechsel in Betracht ziehen. Wichtig auch, da Ihre Nägel und Nagelhaut bereits geschädigt sind: Legen Sie ihr Augenmerk auf die Pflege der geröteten bzw. empfindlichen Nagelpartien. Dafür gibt es hochwertige, intensiv wirkende Produkte speziell für Nägel und Nagelhaut. Regelmäßig angewandt, sollten Ihre angegriffenen Nägel bald der Vergangenheit angehören. Ihre Ellen Wiesner

Ellen Wiesner, get more competence-Expertin

37


Intensiv, herb und frisch: Salbei (Salvia officinalis)

Wenn Regenschauer übers Land jagen, kalte Winde um Häuserecken pfeifen und sich jeder in einen dicken Mantel hüllt, um Halsschmerzen und einen Schnupfen zu vermeiden, ist er nahezu in aller Munde: Salbei. Genauer gesagt der echte Salbei (auch Küchen- oder Heilsalbei). Weltweit unterscheidet man rund 1.000 Arten, die aufgrund ihres Gehaltes an ätherischen Ölen unterschiedlich verwendet werden. Der in Deutschland weitverbreitete Wiesensalbei beispielsweise wird wegen seiner geringen Menge an arzneiwirksamen Inhaltsstoffen nicht genutzt. Die als offizielles Arzneimittel anerkannte Salbeiart - erkennbar an dem Zusatz officinalis im Namen - wirkt in Kräutertees, als Lutschbonbon oder in Salben unter anderem antibakteriell und entzündungshemmend. Das Wort Salbei hat seinen Ursprung in dem lateinischen Begriff „salvare“ (heilen). Deutsche Synonyme für die krautige Pflanze sind unter anderem „Schmale Sofie“ oder „Zahnblatt“. Die Heilkraft der aus dem Mittelmeer stammenden Pflanze ist schon sehr lange bei vielen Völkern bekannt. Im alten Ägypten der Pharaonen galt Salbei als Mittel gegen Unfruchtbarkeit, griechische Heilkundige empfahlen es im antiken Athen gegen Verdauungsprobleme und keltische Druiden sahen in ihm gar das Kraut, das Tote wieder zum Leben erwecken kann. In Zentraleuropa wurden im Mittelalter die Zimmer von Schwerkranken gereinigt, indem man Salbeiblätter zusammen mit anderem Räucherwerk verbrannte. Wie bei vielen anderen Heilkräutern auch, verdankt der Salbei seine heilende Wirkung dem ätherischen Öl seiner Blätter, die grünsilbern schimmern und filzig behaart sind. Hauptbestandteile des aromatischen, herb duftenden Öls sind die Substanzen Thujon und Kampfer. Die Heilung unterstützen darüber hinaus Gerbstoffe (Rosmarinsäure).

38

© Andreas F. - Fotolia.com

Im neuen Wellvet Foot Bath-Konzentrat von Catherine Nail Collection entfaltet Salbeiextrakt seine adstringierende (zusammenziehende) und entzündungshemmende Wirkung. Außerdem wirkt das Kraut allgemein tonisierend (stärkend). Und nicht zuletzt wird die Haut für die Aufnahme der nachfolgenden Pflegeprodukte optimal vorbereitet.


Leserbrief

Der Traum unendlich langer, spektakulär gestalteter Nägel - zerplatzt er an der Realität? Unsere Leserin Elisabeth Ullmann hat da so ihre Bedenken, ob die Kunstwerke sich auch im Alltag bewähren können. Hallo Catherine Lifestyle Magazin Redaktion, durch Zufall bekam ich das Magazin in die Hand. Wunderschön und Hochglanz. Die Themen selbst fand ich sehr interessant. Und all die tollen Fotos. Die Fingernägel auf Seite 36 sind einfach traumhaft. Wunderbar zum Vorzeigen. Aber wie soll man als berufstätige Frau mit Haushalt und Garten solche Nägel haben? Wie soll man damit arbeiten? Wie soll ich meine Enkel wickeln, ohne sie dabei zu verletzen? Die Zubereitung des Hexenhauses mit solchen Fingern? Wirklich nur fürs Foto. Außerdem handarbeite ich gerne. Ich würde ja beim Stricken Löcher in die Maschen machen! Eine tolle Mode, eine sehr schöne Mode. Aber nur für Models. Schön zum Anschauen. Ich freue mich schon auf die nächste Ausgabe. Gerne schaue ich mir diese fantastischen Nägel an. Ich selbst halte sie ja kurz, sauber, mit hellem Lack. Ein Lob auch für die Probe Catherine No2-Parfum. Mit lieben Grüßen Elisabeth Ullmann

Liebe Frau Ullmann, vielen Dank für das tolle Lob. Lange, kunstvoll dekorierte Nägel sind wahrlich ein Blickfang. Psst, wir verraten Ihnen heute zwei kleine Geheimnisse, damit Sie sich auch im Alltag daran erfreuen können. Das erste ist die hohe Qualität unserer Gele und die professionelle Verarbeitung durch unsere Nail Designer. Dadurch halten die Nägel so einiges aus und sollte doch einmal ein Missgeschick passieren, ist schnelle Hilfe garantiert. Das zweite ist die Übung. Mit langen Nägeln ist es wie mit High Heels, da fängt frau ja auch nicht gleich mit 15 cm Killerabsätzen an. Kleine Schritte hier, die Nägel mit jeder Behandlung ein Stückchen länger dort. Es ist Gewöhnungssache - und natürlich auch eine Frage der Form. Abgerundete Nägel bewähren sich in Beruf und Freizeit besser als spitze, da bleibt dann auch keine Masche hängen. Natürlich werden wir Ihnen auch in den nächsten Heften wieder viele hübsche Vorlagen und Übungsideen bieten. Noch viele Stunden Lesespaß wünscht Ihnen Ihre Catherine Redaktion

Ihre Meinung ist uns etwas wert! Haben auch Sie Kritik, Lob oder Wünsche zum Catherine Lifestyle Magazin? Dann schicken Sie uns Ihren Leserbrief an: Catherine Nail Collection GmbH, Catherine Magazin, Vor Braken‘s Höhe 1, 34289 Zierenberg. Sie können uns auch eine E-Mail an lifestyle@catherine.de schicken. Weil Frau Ullmann die Probe so gut gefallen hat, schenken wir ihr unser neues Parfum Catherine No2. Wir wünschen ihr viel Freude mit dem romantischen Frühlingsduft! Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe zu kürzen. Leserbriefe sind keine redaktionelle Meinungsäußerung.

39


pure Romance Das neue Parfum von Catherine Catherine Nail Collection GmbH · Vor Braken’s Höhe 1 · D-34289 Zierenberg · Tel. 0 56 06 / 53 03 - 0 . www.catherine.de


Kunstvoll drapierte Weddingrobe mit langgezogenem Oberteil, überzeugt durch ihre luxuriöse Spitzenvielfalt in Kombination mit feinstem Taffeta. Wunderschön legt sich der transparente Neckholder mit handbestickten Kristallen um den Hals und läuft am Rücken in gerader Linienführung in der hinteren Mitte des Kleides als Accessoire aus. Farben: champagner, weiß Modell Anthea aus der Kollektion altara dea, www.altaradea.com

Brautmode Seiten 41 - 46: © Lohrengel

Der schönste Tag... 41


Passformoptimierte A–Linien Robe aus Glacétaffeta mit rückwärtiger Schnürung, besticht durch ihre außergewöhnlichen, applizierten Kristalle. Ein absoluter Traum, in aufwändig drapierter Schnittkunst erstellt. Farben: champagner, weiß

Modell Chantal S., Kollektion Lignesse by Lohrengel, www.lohrengel.com

... nicht ohne schöne 42


A

ls Braut wünschen Sie sich zur Hochzeit vor allem eines: Schön zu sein von Kopf bis Fuß. Ein bezauberndes Kleid, ein hinreißendes Make-up und eine aufwendige Frisur gehören selbstverständlich dazu. Und für die allermeisten Heiratskandidatinnen aparte, perfekt zum Hochzeitsoutfit passende Fingernägel. Doch können Sie sich für den schönsten Tag Ihres Lebens die Nägel selber stylen - oder sollten Sie sich besser in die Hände eines professionellen Nageldesigners begeben? Die Entscheidung hängt eindeutig davon ab, welche Ansprüche Sie an ihre TraumHochzeitsnägel stellen. Nagellacke gibt es in breiter Farbpalette in allen erdenklichen „Hochzeitsnuancen“ wie Weiß, Creme, Champagner, Beige, Rosé oder Perlmutt. Aber auch kräftige Kontrastfarben zum Brautkleid haben ihren Reiz. Wer Übung im Lackieren der Fingernägel hat, einem vollflächigen Farbauftrag den Vorzug gibt und nicht von besonders aufwändigen Nail Art Motiven oder verlängerten Fingernägeln träumt, der kann natürlich seine Brautnägel mit Nagellack selbst gestalten - oder sich von einer Freundin oder Bekannten den Lack auftragen lassen. Das eröffnet die Möglichkeit, die Nägel mittels Remover abzulackieren und in anderen Farben und Designs neu zu gestalten, beispielsweise wenn sich der Braut-Look vom Standesamt zur Hochzeit verändert und die Nägel in Stil und Farbe jeweils zur Kleidung passen sollen. Doch das Selbstlackieren birgt auch Tücken. Geschick, Zeit und Geduld sind Voraussetzungen für schöne Nägel mit Nagellack, denn ein perfekter Auftrag besteht grundsätzlich aus mehreren Lackschichten (siehe Perfekt gelackt! auf den Seiten 46/47). Leider verhunzen - oft schon während der Trocknungsphasen die ersten Kratzer und Fusseln den frischen Lack, Patzer müssen korrigiert und überlackiert werden. Das zerrt an den Nerven, gerade weil rund um den Hochzeitstermin erfahrungsgemäß viel zu erledigen und Zeit somit knapp ist.

Nägel

Brautkleid in Weiß/Champagner im EmpireDesign. Das schulterfreie Modell mit strahlenförmigem Schnitt an der Korsage ist leicht drapiert und mit handbestickter Spitze verziert. Durch die rückwärtige Schnürung wird die Taille schön ausgearbeitet. Modell Summer, Kollektion Lignesse by Lohrengel, www.lohrengel.com

43


Daher der Tipp: Auch wenn Brautnägel mit Nagellack gewünscht werden, ist der Besuch im Nagelstudio sinnvoll und empfehlenswert. Gerade der professionelle Lackauftrag auch mit Mustern und Motiven - ist etwas, was sich viele Bräute zur Hochzeit wünschen, aber selbst nicht hinbekommen. Vielleicht plant die Heiratskandidatin gleich noch eine WellnessBehandlung für die Hände mit ein, dann wird die Beauty-Zeit im Nagelstudio zur Entspannungsinsel in der Vor-Hochzeits-Hektik und die Braut kann an ihrem schönsten Tag zusätzlich zu schicken Fingernägeln auch mit zarten, herrlich gepflegten Händen aufwarten. Doch egal, ob selbst lackiert oder von Profi-Hand aufgetragen, mit Nagellack gearbeitete Brautnägel sehen nur wenige Tage bis höchstens eine Woche schön aus, da sich das Material relativ schnell vom Naturnagel ablöst. Wenn die Braut lange etwas von ihren Hochzeitsnägeln haben möchte, beispielsweise noch über die Flitterwochen hinaus, sind lichthärtende Lacke, sogenannte UV-Lacke, immer vorzuziehen. Das Nageldesign kann schon einige Tage vor dem großen Event gestaltet werden, zusätzlicher Terminstress lässt sich so vermeiden. Wünschen Sie ganz besondere Brautnägel mit aufwändigen Nail Art Motiven, schmückenden Nail Art Accessoires und/oder einer Verlängerung Ihrer Naturnägel, kommt ohnehin nur ein Styling im Studio in Frage. Wichtig für gelungene Hochzeitsnägel ist in jedem Falle das richtige Timing. Mindestens vier Wochen vor der Trauung sollten Sie den Ersttermin im Nagelstudio vereinbaren. Als Inspiration für die Nail Designerin können Sie ein Stück Stoff vom Hochzeitskleid oder Schleier, den Schmuck, den Sie tragen möchten, oder sonstige Accessoires wie Spitzen und Rüschen mitbringen. Hier ist auch Gelegenheit, sich einen Probenagel gestalten zu lassen. So können Sie als Braut sicher sein, dass Ihnen das besprochene Nail Design auch wirklich gefällt und Sie sich am schönsten Tag Ihres Lebens damit rundum wohlfühlen.

Eine absolut überzeugende Glacétaffeta– Robe, die ihren Blickpunkt auf eine transparente Taille setzt. Luxuriöse Kristalle funkeln auf feinstem Spitzengrund am Oberteil. Die leicht auslaufenden Drapierungen am Rock betonen gekonnt diese junge, moderne Silhouette. Farben: champagner, weiß Modell Aida aus der Kollektion altara dea, www.altaradea.com

44


Glanzvoller Auftritt im romantisch-fantasievollen Look, gekrönt mit feinstem Tüllspitzeneinsatz am seitlichen Rock. Der außergewöhnliche Neckholder entspringt aus der vorderen Mitte des Ausschnitts und läuft am Rücken in einem senkrechten Spitzenaccessoire tief aus. Modell Justina, Kollektion Lignesse by Lohrengel, www.lohrengel.com

45


Perfekt Sehen Sie Step by Step, worauf es beim Lackieren der Fingernägel ankommt. Zuvor

Step 1 Die überschüssige Nagelhaut mit Nagelhautentferner (z. B. Catherine Cuticle Remover) vorbehandeln und sanft aufweichen, mit einer Manikürhilfe wie dem Catherine Beauty Tool vorsichtig zurückschieben. Anschließend Nagelhautreste mit einem Handtuch von der Nageplatte entfernen.

Step 2 Jetzt wird die Nagelform korrigiert. Mit einer weichen Feile die Nägel nach und nach in die richtige Form feilen. Länge und Form sollten gleich aussehen. Die Ecken der Nagelfalz bitte nicht herausfeilen, damit die Nagelplatte ihre Stabilität behält. Die Nagelränder von unten ebenfalls mit dem Beauty Tool reinigen.

Step 3 Als erste Lackschicht einen Unterlack (z. B. Catherine Base Coat) zum Schutz und zur Kräftigung des Naturnagels sowie Beseitigung von Unebenheiten auftragen. Lassen Sie einen Tropfen Unterlack auf die Mitte des Nagels fallen und ziehen Sie einen Strich in der Mitte des Nagels von der Nagelhaut zur Nagelspitze. Anschließend ziehen Sie einen Strich in gleicher Richtung rechts und links davon. Der Unterlack trocknet schnell und es kann sofort weiterlackiert werden.

Fantasievoll in Szene gesetzte OrganzaGodets am Rock versprühen ein romantisches Flair. Asymmetrisch verlaufende Drapierungen in der Taille vervollständigen sich am Dekolleté in ein zauberhaftes Blütenmeer. Farben: champagner, weiß Modell Adeline aus der Kollektion altara dea, www.altaradea.com

46

Perfekt lackierte Fingernägel wirken noch besser, wenn auch die Hände schön gepflegt sind. Eine samtweiche Haut verleiht die Handcreme aus dem aktuellen Catherine Trend Evita. Die Spezialpflege mit


gelackt! zur Vorbereitung gründlich alte Lackreste mit schonendem Soft Remover entfernen. Step 4 Auf den Unterlack den Farblack mit der gleichen Lackiertechnik auftragen, besser in zwei dünnen statt einer dicken Schicht. Wichtig: Beim Farbauftrag einen kleinen Abstand zur Nagelhaut lassen. Die erste Farblackschicht gut trocknen lassen, bevor Sie die zweite auftragen - alle Catherine Lacke bieten dank Quick-Dry-Rezeptur den Vorteil einer besonders schnellen Trocknungszeit.

Das Feuer der Liebe

Step 5 Beim Lackieren gepatzt? Kein Problem, kleine Pannen lassen sich mit dem Catherine Nagellack Korrekturstift beheben, der den Lackierfehler mühelos und schnell entfernt. Nach dem Neuauftrag den Farblack wieder gut trocknen lassen.

Step 6 Für einen perfekten Abschluss eine Schicht Versiegelungslack (z. B. Catherine Top Coat) in der gleichen Lackiertechnik auftragen. Ein Überlack verleiht Glanz, verhindert schnelle Abnutzung und Kratzer sowie vorzeitiges Abblättern der Farblackschicht. Tipp: Zur Farbauffrischung tragen Sie nach einigen Tagen noch einmal Versiegelungslack auf.

Wenn Kleid, Make-up und Nägel stimmen, fehlt für den schönsten Tag im Leben nur noch das passende Highlight für die Feier. Wer sich mit dem guten alten Alleinunterhalter nicht zufriedengeben möchte, für den haben wir etwas ganz Besonderes gefunden. Mit „LiebesFunken“ hat die EVIL FLAMES Fire Company, eine der bundesweit führenden Künstlergruppen im Bereich der Feuerkunst, eine spezielle Show für Hochzeitsfeiern entwickelt. Als Ode an die Liebe begegnen sich hier zwei Artisten im feurigen Spiel mit Seilen und Fächern, verzaubern durch tänzerische Anmut und elegante Choreographie Sie und Ihre Gäste gleichermaßen. Im Tanz der Flammen lodert das Feuer der Liebe in all seinen Facetten zum feurigen Höhepunkt, dem brennenden Herz, das nicht fehlen darf, wenn die Dortmunder Künstlergruppe nur für Sie die LiebesFunken zündet. Mit einer Auswahl an Specials und Ritualen sowie einem Logenplatz für das Brautpaar verleihen Sie Ihrer Feier das ganz besondere Etwas! Weitere Informationen unter www.evil-flames.de

wertvollem Arganöl und Provitamin B5 ist dermatologisch getestet und frei von Parabenen. Alle vorgestellten Artikel sind im Catherine-Nailshop bestellbar: www.immer-schöne-nägelde

© Lüner Anzeiger / Magalski

Nach dem Lackieren auf die Pflege achten! Gegen trockene und rissige Nagelhaut beispielsweise Twist&Care von Catherine mit regenerierendem Hyaluron anwenden. Zusätzlich Nagelhautöl (z. B. Catherine Cuticle Oil) einmassieren - es beugt verhornter, trockener und rissiger Nagelhaut vor und ist überlackierbar.

Exklusiv verlost das Catherine Lifestyle Magazin eine LiebesFunken-Show im Wert von rund 1.500 Euro. Wer innerhalb der nächsten zwölf Monate vor den Traualtar tritt, kann sich für den exklusiven Preis bewerben. Einfach ein Foto des Hochzeitspaares einsenden an: Catherine Nail Collection, Stichwort „LiebesFunken“, Vor Braken‘s Höhe 1, 34289 Zierenberg, oder per Mail an lifestyle@catherine.de 47


Willkom

er r e s n u i e b h c u n i s r e e B t e r t Zu r e v a s l v e o d n Han na Niko a l t e n a Sw t s h sac a K n a in t s i g ir K d un

in der Bea Astana „Dubei in der Steppe“ wird sie genannt Astana, die junge Hauptstadt Kasachstans. Schon von Weitem grüßt das Wahrzeichen der Stadt, der Baitarek-Turm mit dem goldenen Ei in der Mitte, die Besucher. Das Stadtbild ist geprägt von moderner, europäischer Architektur, Astana möchte eine Brücke zwischen Europa und Asien sein - gerne auch als Austragungsort der EXPO 2017. Doch vorher fand am 8. November 2012 im Korme Center erst einmal die Kosmetikfachmesse Beauty World statt. Ingeborg und Karl-Heinz Frimmel, die Firmengründer von Catherine Nail Collection, waren vor Ort, um die Handelspartner bei der Präsentation der Catherine Produkte zu unterstützen, und freuten sich über die herzliche Gastfreundschaft und die professionelle Organisation. „Das Interesse bei den Spa Salons und Kosmetikschulen war sehr groß. Besonders unsere Final Gele wurden begeistert ausprobiert“, verrät Ingeborg Frimmel. „Auch in Zentralasien ist Zeit Geld und schöne Nägel sind gern gezeigte Statussymbole.“ In Kasachstan ist Catherine Nail Collection dank Swetlana Nikonova vertreten. Sie betreibt bereits seit einigen Jahren einen Spa Salon in Almaty, der größten Stadt des Landes. Ganz nah an der Grenze zu ihrem Heimatland Kirgistan, dem Ingeborg und Karl-Heinz Frimmel ebenfalls einen Besuch abstatteten.

48


mmen

auty World Bischkek

Issyk Kul-See

Einst eine Karawanenstation entlang der berühmten Seidenstraße, heute eine moderne, lebhafte Großstadt - Bischkek, Hauptstadt der zentralasiatisischen Republik Kirgistan. Eingebettet in das atemberaubende Panorama der kirgisischen Berge und von weitverzweigten Kanälen (Aryks genannt) durchzogen, verschmelzen westliche Innovationen und russische Architektur zu einem spannenden Potpourri.

Im beliebten Naherholungsgebiet der Kasachen und Kirgisen am Issyk Kul-See (dt. heißer See) trifft sich die High Society. Zahlreiche LuxusHotels haben sich rund um den größten See Kirgistans angesiedelt, Swetlana Nikonova betreut zusammen mit 20 Mitarbeitern die SPA-Resorts in vier dieser Anlagen. Ein Saisongeschäft von Mai bis Oktober. „Im Sommer sind wir vollständig ausgebucht“, erzählt sie stolz. Dabei vergisst sie aber auch nicht, dass nicht jeder das Glück hat, sich einen Luxusurlaub in dieser herrlichen Landschaft leisten zu können. Zusammen mit ihrem Ehemann, einem erfolgreichen Geschäftsmann, hat sie die Organisation Uplift ins Leben gerufen, die Waisenhäuser in Kirgistan unterstützt. Spendendosen für die Kinder stehen in jedem Spa Salon.

© Perysty - Fotolia.com

Seit fast zehn Jahren betreibt Swetlana Nikonova, unterstützt von 40 Mitarbeitern, hier einen Spa Salon, der keine Wünsche offen lässt. Kosmetik, Friseur, Wellness, Fußpflege - und natürlich auch ein Fingernagelstudio - hier kann frau sich nach Strich und Faden verwöhnen lassen. Ein Shop, der ca. 100 Spa- und Friseursalons beliefert, gehört ebenfalls dazu. In einem Land, das in der Vergangenheit mehrere Revolutionen überstand, ist es nicht immer einfach, an seinem Traum festzuhalten. Doch Swetlana Nikonova hat allen Widerständen getrotzt, auch dank ihres loyalen Teams und ihrer Familie (Ehemann und zwei Söhne), die sie stets unterstützt haben. Deshalb freut sich das Catherine Schulungsteam besonders, ihr im März 2013, passend zum Jubiläum, bei der Eröffnung der neuen Kosmetikschule zu helfen. Jeva Smirnova, Mitarbeiterin der Schulungsabteilung in Zierenberg, wird die ersten Seminare im Bereich Nail Design leiten.

49


mit Kirsten Fegert 50

Dieter Thomas Heck

Andrea Berg


20 Jahre Andrea Berg

(Die Höhner)

Henning Krautmacher

Geschenke dabei, über die sich Sänger Andreas Gaballier, Schauspielerin Simone Thomalla, Moderator Florian Silbereisen u.v.m. freuten. Auch Gastgeberin Andrea Berg schaute am Catherine-Tisch vorbei. „Im wahren Leben eine ebenso große Persönlichkeit wie auf der Bühne“, schwärmt Kirsten Fegert, die in ihrem Catherine Elitestudio in Heilbronn sicher noch lange von ihren Erlebnissen mit den Stars erzählen wird.

Birgit Schrowange

Florian Silbereisen

DJ Ötzi

Sie ist die erfolgreichste Sängerin Deutschlands, und das seit mittlerweile 20 Jahren. Grund genug für Andrea Berg, ihr Bühnenjubiläum mit einer großen Gala zu feiern. Auch wir von Catherine Nail Collection waren mit dabei, als die Crème des deutschen Schlagers im November zum Gratulieren in die Baden-Arena nach Offenburg kam. VIP Nail Designerin Kirsten Fegert sorgte backstage für „immer schöne Nägel“ und hatte natürlich für jeden eine Catherine-Bag voller

51


Nail Designerinaus Leidenscha Der Hof ist liebevoll dekoriert mit Catherine Postern und Aufstellern, der Grill angeworfen, der Glühwein an die zahlreich gekommenen Gäste ausgeschenkt. Mit glänzenden Augen sitzt Belinda Lustfeld zwischen den feiernden Besuchern: Zehn Jahre ist ihr Studio nun schon der Anlaufpunkt Nummer 1 für immer schöne Nägel in Hannover-Limmer, und darauf ist sie zu Recht stolz.

Bereits während ihrer Ausbildung zur Friseurin in den 80er Jahren interessierte sich die heute 49-Jährige verstärkt für das Thema Handpflege und Maniküre. 2001, nach einem Besuch in einem Catherine Fachstudio, begann sie dann auch ihre Ausbildung zur Nail Designerin natürlich bei Catherine Nail Collection in Zierenberg. „Ich war so begeistert von der Technik und dem Material, da kam gar nichts anderes in Frage.“ 2002 folgte die Selbstständigkeit. Eine aufregende Zeit, die sie mithilfe des get more competence Business Programms von Catherine erfolgreich meisterte. „Dort wurde mir gezeigt, wie ich mit einfachen Mitteln meinen Umsatz steigern kann. Besonders die Rollenspiele, in denen wir den Umgang mit den Kunden geübt haben, waren sehr hilfreich. Auch den Austausch mit den Kolleginnen habe ich sehr genossen.“

Die Weiterbildung zum Nail Master und weitere Catherine Profiseminare zum Thema Nail Art und 3D-Techniken folgten. Diese Tatkraft wurde 2005 mit der Ernennung zum Catherine Elitestudio und dem ersten Nagel belohnt. Im Laufe der Jahre steigerte sich die Hannoveranerin auf fantastische 4 Nägel. „Natürlich haben die Kunden diesen Aufstieg wahrgenommen und es gab viel positive Resonanz“, erzählt die Mutter eines 19-jährigen Sohnes. „Das Wichtigste ist aber, dass die Nail Designerin, der sie ihre Hände anvertrauen, vor allem freundlich und kompetent ist.“ Die goldene Nadel für ihren Einsatz und soziale Kompetenz, die ihr 2008 von Frau Dr. Sylvia E. Kernke (gmcDozentin) verliehen wurde, unterstreicht dies eindrucksvoll. Auf 63 Quadratmeter verteilen sich in der Wunstorfer Str. 46 Nail Design, Sonnenstudio, Fußpflege und ein Aufenthaltsraum, stilvoll eingerichtet in Rot, Silber und warmen Beigetönen. Hier werden Stammkunden zwischen 18 und 87 Jahren mit den neusten Catherine Produkten verwöhnt. Dank der guten Lage an der belebten Hauptstraße gibt es aber auch viel Laufkundschaft, angelockt von den stets aktuell und fantasievoll gestalteten Schaufenstern. Auch einige Männer sind darunter: „Neben der klassischen Maniküre ist die Naturnagelverstärkung bei ihnen beliebt, besonders bei Gitarristen. Die Nägel versiegele ich dann mit Final Matt.“

Hohe Qualität, hervorragender Kundenservice und eine vorbildliche Hygiene, dies sind die Kriterien, die im letzten Jahrzehnt immer stärker an Bedeutung gewonnen haben. „Ich bin restlos von den Catherine Produkten überzeugt und auch meine Kunden sind begeistert.“ Durch die Teilnahme am Businessprogramm ist sie auch auf die von Catherine Nail Collection ins Leben gerufene Initiative We Can Do It! aufmerksam geworden, und schnell war klar, dass sie diese regelmäßig unterstützen möchte. Auch beim Jubiläumsfest wurde kräftig Geld für den guten Zweck gesammelt. „Es ist mir sehr wichtig, Frauen zu unterstützen, die in Not geraten sind.“ Und was macht sie, wenn sie mal nicht die Nägel ihrer Kunden verschönert? „Ich schwimme und tanze gerne - aber eigentlich ist meine Arbeit auch gleichzeitig mein liebstes Hobby.“ Das ist nicht zu übersehen, im kreativ geschmückten Hof ihres Catherine Elitestudios.

52

Belinda Lustfeld


aft t s e f s m u 채 l i b u J n mei

mein Studio 53


h c u k o k o Ein Sch . . fur EVIT Kochen bedeutet für ihn gute Laune. Denn wenn Chakall zum Kochlöffel greift, hat er nichts Anderes im Sinn, als mit einem guten Essen andere Menschen glücklich zu machen. In Argentinien geboren, fühlt sich der junge Kosmopolit, der sechs Sprachen beherrscht, in der ganzen Welt zu Hause. Mehr als hundert Länder hat er schon bereist und sich auf diese Weise seinen ganz eigenen vielseitigen Stil erschmeckt und erkocht. Lifestyle-Redakteur Sascha Hoffmann hat mit dem Wahl-Berliner über sein neues Kochbuch gesprochen und dabei auch aus ihm herausgekitzelt, was er unserer Trendheldin EVITA auf den Tisch gezaubert hätte, würde sie noch leben und sein neues Restaurant SUDAKA in der Goltzstraße 36 in Berlin besuchen.

Argentinien war nicht nur das Land unserer Trendheldin Evita, auch Ihre Wurzeln liegen dort. Was verbinden Sie heute noch mit Ihrer Heimat? Chakall: Ich verbinde verschiedene Dinge mit Argentinien. Da sind in erster Linie meine Familie und meine Freunde, die zum Teil noch dort leben. Dann das Essen, das gute Fleisch, der Tango, dieses unglaubliche Lebensgefühl. Fragt man hierzulande, was die Menschen mit argentinischem Essen verbinden, so bekommt man als Antwort in der Regel: Fleisch. Die argentinische Küche hat aber sicher noch mehr zu bieten? Chakall: Ja, sicherlich. Argentinien ist ein großes Land und jede Region hat ihre Traditionen. In Patagonien wird sehr viel gegrilltes Lamm gegessen, im Norden Argentiniens gibt es starke indianische Wurzeln und damit viele Gerichte mit Süßkartoffeln und Mais. In der Region La Pampa wiederum findet man viel Landwirtschaft mit dem unverkennbaren guten argentinischen Rindfleisch. Des Weiteren haben wir eine große italienisch-stämmige Bevölkerung. Frische Pasta und Eiscreme gibt es fast überall. Was stand früher in Argentinien bei Ihrer Familie auf dem Tisch? Chakall: Ich bin die vierte Generation von Restaurantbesitzern. Es gab immer viele verschiedene Gerichte. Zum Beispiel immer an verregneten Sonntagen Agnolotti (eine Art Ravioli) mit Ricotta und Walnüssen. Und wenn es sonnig war, wurde selbstverständlich gegrillt. Meistens Blutwurst und verschiedene Arten Fleisch.

54

Werden in Ihrem neuen Berliner Restaurant Ihre argentinischen Wurzeln zu schmecken sein? Chakall: Ich habe viel Erfahrung mit Grillen, wir grillen einfach alles. Und dieses kulinarische Erlebnis habe ich jetzt auch nach Deutschland gebracht, in meinem ersten deutschen Restaurant werden genau diese Erfahrungen einfließen. Ich werde die Deutschen in meine kulinarische Welt entführen. Popbands werden immer wieder nach der Herkunft ihres Namens befragt. Sie nach Ihrem Turban, der die Kochmütze ersetzt hat. Sorry, auch wir wollen die Geschichte dahinter unseren Lesern nicht vorenthalten. Chakall: Seinen Ursprung hatte es, als ich zwei Jahre lang durch Afrika reiste. Durch die Hitze habe ich angefangen, mich mit dem Turban vor der Sonne zu schützen. Dann war ich zurück in Europa, und da ich keine Kochmützen mag, habe ich den Turban zum Kochen angezogen. Viele meiner Koch-Ideen sind sicherlich in meinem Turban versteckt. In Ihrem ersten deutschen Kochbuch geben Sie nicht nur Kochtipps, sondern liefern auch gleich die passende Musik dazu. Welche Rolle spielt Musik für Sie in der Küche und kann man schmecken, welche Musik Sie bei der Entwicklung Ihrer Rezepte gehört haben? Chakall: Musik bestimmt auch meine Art zu kochen, das stimmt. Zum Beispiel bei Reggae findet sich ein fruchtiger Geschmack im Essen wieder, oder wenn ich eher in einer relaxten Stimmung bin, dann Felix Mendelssohn oder Miles Davis. Zu guter Letzt: Wie würden Sie Ihre Küche in einem Satz beschreiben? Chakall: Exotisch, einfach, lecker und für jeden etwas dabei.

© Dorling Kindersley Verlag/ Fotos: Artur

Chakall: Sie würde einen grandiosen Schokokuchen mit Schoko-Crispy-Teig, frischer Himbeersauce und karamellisiertem VanilleIngwereis von mir bekommen.


hen TA

55


Für 8 Personen 500 g getrocknete schwarze Brasil-Bohnen (ersatzweise 800 g schwarze Bohnen aus der Dose) 2 Knoblauchzehen 2 Zwiebeln 2 grüne Paprikaschoten 2 rote Paprikaschoten 4 Tomaten 4 EL Olivenöl 1,25 kg Rinderhackfleisch 2 TL Tomatenmark 1 TL gemahlener Kreuzkümmel 1 TL Paprikapulver 1 TL Chilipulver Etwa 400 ml Fleischbrühe Salz, frisch gemahlener Pfeffer 3 – 4 EL Chimichurri

1

Die getrockneten schwarzen Bohnen in 1,5 l Wasser über Nacht einweichen. Am nächsten Tag im Einweichwasser etwa 1 Stunde lang bissfest kochen. Abgießen.

2

Knoblauch und Zwiebeln abziehen und fein hacken. Die Paprikaschoten waschen, putzen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Tomaten häuten, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln.

3

In einem breiten Topf das Olivenöl bei mittlerer Temperatur erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln und Paprika darin 4 – 5 Minuten anbraten, bis das Gemüse weich wird. Das Hackfleisch dazugeben und unter ständigem Rühren anbraten, bis es Farbe annimmt.

4

Abgetropfte Bohnen, Tomaten, Tomatenmark und Gewürze dazugeben. Mit der Fleischbrühe aufgießen und 15 – 20 Minuten leise kochen lassen, bei Bedarf noch Brühe zugeben. Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und dem Chimichurri abschmecken. 56

s Steak e h c s i n i t Ar g en ri Sauce r u h c i m i mit Ch

Für 4 Personen 4 Entrecôtes (à etwa 200 g) Grobes Meersalz 2 EL Olivenöl Für die Chimichurri-Sauce: 1 rote Chilischote 2 Knoblauchzehen 1 großes Bund frische Petersilie 100 ml Olivenöl 50 ml Weißweinessig Salz, frisch gemahlener Pfeffer 25 g getrockneter Oregano

1 Die Steaks mit dem Meersalz würzen. 2 Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, 2 Steaks einlegen und auf höchster Stufe von

jeder Seite so lange braten, bis das Fleisch den gewünschten Gargrad erreicht hat. Als Faustformel gilt bei einem 2 cm dicken Steak: 2 Minuten pro Seite für »rare« (rosa bis blutig), je 3 Minuten für »medium« (halb durch) und je 4 Minuten für die Garstufe »well done« (durchgebraten). Wichtig ist, die Steaks regelmäßig in der Pfanne zu wenden. Die Pfanne wieder erhitzen und die beiden anderen Steaks auf gleiche Weise anbraten. Die Steaks warm stellen, während Sie die Sauce zubereiten.

3

Für die Chimichurri-Sauce die Chilischote halbieren und fein hacken. Die Knoblauchzehen abziehen und in eine Schüssel pressen. Petersilie waschen und trocken tupfen. Die Blättchen abzupfen und fein hacken. Olivenöl, Weißweinessig, Salz, Pfeffer, Oregano, Petersilie und die gehackte Chilischote zu den Knoblauchzehen geben und verrühren. 100 ml warmes Wasser dazugeben und gut verrühren.

4

Die Chimichurri-Sauce zu den Steaks reichen.

© Dorling Kindersley Verlag/ Text: Chakall, Fotos: Artur

isches Ar g entin C arne n o c i l i Ch


entarte d a l o k o h c S .. chten u r F n e t o r mit

Für eine Springform (Ø 24 cm) Butter für die Form 200 g Vollkornkekse 150 g Butter 200 g Bitterschokolade 200 g Sahne 200 g Himbeermarmelade 1 Eigelb 6 Blatt Gelatine 700 g Beeren (Himbeeren, Erdbeeren) 50 – 80 g Zucker 1 EL Zitronensaft Pfeffer

1

Eine Springform (Durchmesser 24 cm) fetten. Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mithilfe eines Nudelholzes zerstoßen. In einem Topf 100 g Butter bei niedriger Temperatur schmelzen. In einer Schüssel die Kekskrümel mit der flüssigen Butter vermischen. Die Mischung in die Springform füllen und gut auf dem Boden andrücken.

2

Die Schokolade in Stücke brechen und mit 50 g Butter im warmen Wasserbad schmelzen lassen. Sahne, Himbeermarmelade und das Eigelb dazugeben. Die Masse 5 Minuten lang im Wasserbad verrühren.

3

Die Schokoladenmasse auf dem Keksboden verteilen. Den Kuchen mindestens 12 Stunden lang im Kühlschrank fest werden lassen.

4

Alle hier vorgestellten Rezepte sind dem Buch „Chakall kocht - Schnelle Rezepte für gute Laune“ entnommen, in dem der Autor zur kulinarischen Weltreise bittet. Die Bandbreite reicht dabei von Fleisch und Fisch über vegetarische Gerichte, Vorspeisen und Suppen bis hin zu Nachspeisen und Drinks – Chakalls Rezepte sind einfach köstlich und machen Spaß!

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Beeren putzen, 200 g Beeren beiseitelegen, die übrigen klein schneiden und in einen Topf geben. 50 g Zucker zufügen und unter Rühren aufkochen lassen. Die Masse vom Herd nehmen und 1 EL Zitronensaft zufügen. Probieren und eventuell noch etwas Zucker zugeben. Die eingeweichte Gelatine in der Beerenmischung unter Rühren auflösen. Die Mischung mit dem Pürierstab glatt pürieren. 100 g ganze Beeren unterrühren. Die Mischung abkühlen lassen und auf der fest gewordenen Tarte verteilen. Die Tarte mindestens 4 Stunden kühl stellen.

Chakall kocht - Schnelle Rezepte für gute Laune Dorling Kindersley Verlag 192 Seiten, gebunden, rund 100 Farbfotografien ISBN 978-3-8310-1750-8 € (D) 19,95 / € (A) 20,60 / sFr 36,90

Vorsichtig den Springformrand entfernen und die Tarte auf eine Platte setzen. Die Oberfläche mit den restlichen 100 g Beeren garnieren.

5

57


o v n e n Ster Widder

(21.3. - 20.4.)

Die nächsten Wochen sollte es weniger Konflikte und dafür mehr Harmonie sowohl am Arbeitsplatz als auch zu Hause geben. Dies wird ganz natürlich dazu führen, dass sich Ihr Ruf weiter verbessert und Sie gern von anderen um Rat gefragt werden. Da es auch finanziell gut laufen sollte, und Sie gerade viel guten Geschmack beweisen, können Sie beim Shoppen ruhig etwas großzügiger sein.

Löwe

(23.7. - 23.8.) Auch weil die berufliche Lage ziemlich ruhig sein dürfte, wird sich Ihr Augenmerk wohl eher auf Liebesangelegenheiten richten. Es ist auch ein gute Zeit, um zu flirten und viele neue und nette Menschen kennenzulernen. In den meisten Fällen wird sich daraus jedoch weniger ergeben, als es zu Beginn den Anschein hat.

Schütze

(23.11. - 21.12.) Es kann gut sein, dass Sie in nächster Zeit in mehr Diskussionen als üblich verwickelt werden. Dies liegt an den Umständen, aber auch an Ihnen selbst. Manchmal kann es langfristig von Vorteil sein, nicht auf seinem Recht zu beharren. Auch in finanziellen Angelegenheiten ist jetzt Zurückhaltung angesagt. Vielleicht verzichten Sie mal auf den teuren Wellnesstempel und verwandeln Ihr Zuhause in eine Wohlfühloase.

Stier

(21.4. - 21.5.)

Vergangene Animositäten mit Kollegen oder Bekannten spielen nun keine Rolle mehr und werden ausgeräumt. Schön ist auch, dass der Stress abnimmt und alles viel runder läuft, als Sie es aus der Vergangenheit kennen. Genießen Sie jetzt auch das Leben aus der Zweisamkeit und gönnen Sie sich ruhig mal ein kleines WellnessWochenende.

Jungfrau (24.8. - 23.9.)

Sie sind in den kommenden Wochen nicht völlig mit sich im Reinen. Vielleicht wollen Sie mehr erreichen als möglich ist, oder Sie haben ein starkes Bedürfnis nach Entspannung. In jedem Fall ist es besser, sich ein wenig zurückzuhalten. Auch bei der Geldanlage und beim Geldausgeben ist es jetzt besser, Vernunft walten zu lassen. Achten Sie auf Beauty-Schnäppchen.

Steinbock (22.12. - 20.1)

Eine eher sehr durchschnittliche Zeit erwartet Sie, in der ein wenig mehr Stress als sonst auftreten kann. Schaffen Sie sich daher zu Hause einen Raum des Ausgleichs und tun Sie etwas für Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden. Das kann mit einer Massage geschehen oder auch einer ShoppingTour mit den liebsten Freundinnen. Falls Investitionen anstehen, ist es wichtig, gut zu überlegen und Rat zu suchen.

Der Autor unseres Horoskops ist Dr. Armin Fessler. Er hat mehrjährige Erfahrung auf verschiedenen astrologischen Gebieten, z. B. auch der chinesischen und indischen Astrologie. Kontakt: E-Mail: infomail@astroservice.com / www.astroservice.com

58


e g a s r orhe Zwillinge (22.5. - 21.6.)

Jetzt ist eine gute Zeit, um Dinge zu erledigen und sogar Projekte anzugehen, die Sie schon lange geplant haben. Der Erfolg ist zwar nie garantiert, aber die Zeichen stehen gut, und mit genügend Einsatzfreude können Sie Ihre Mitstreiter anstecken. Somit sollte sich das eine oder andere verwirklichen lassen. Als Ausgleich können Sie sich dann ruhig etwas gönnen. Wie wär‘s mal wieder mit einem Besuch im Nagelstudio?

Waage

(24.9. - 23.10.) Eine äußerst gute Zeit wartet auf Sie, was Ihre Geburtssonne betrifft. Sie treffen die richtigen Leute und machen einen sympathischen und kompetenten Eindruck auf sie. Auch im Liebesleben ist jetzt alles möglich, daher sollten Sie diese Zeit aktiv nutzen. Für Geldangelegenheiten wie insbesondere auch Käufe haben Sie ebenfalls im Allgemeinen eine gute Hand.

Wassermann (21.1. - 19.2.)

Eine sehr gute Zeit wartet auf Menschen mit Wassermann-Einfluss. Ihre intuitive Ader ist nun noch treffsicherer als sonst, und Sie können Ihre Mitmenschen auch von Ihren Ideen überzeugen. Falls Sie auf Partnersuche sind, finden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit einen Menschen, der es wert ist. Mit Kleidung und Chic Eindruck zu machen, gelingt Ihnen jetzt ebenfalls, da haben Sie ein glückliches Händchen.

Krebs

(22.6. - 22.7.) Ihre vermehrte innere Ruhe und Souveränität lässt nicht mehr viel Stress in Ihnen aufkommen. Bei Ihren Lieben stehen Sie jetzt im positiven Sinne im Mittelpunkt. Dies ist auch eine gute Zeit, um zu innerer Einkehr zu gelangen, mittels Yoga, Qigong oder anderer Techniken. Und wenn Sie gerade neue Schuhe kaufen möchten, werden Sie sicher lange Freude daran haben. Ab in den Shopping-Himmel.

Skorpion (24.10. - 22.11.)

Wenn es nicht so rund läuft, wie Sie es gewohnt sind, dann liegt das wohl an der momentanen Planetenkonstellation. Doch mit ein wenig mehr Bescheidenheit und etwas Vorsicht lassen sich Probleme meistens ausräumen. Lassen Sie auch Ihren Lieben ihre Freiheiten, denn das wird sich vor allem für Ihre Beziehung auszahlen.

Fische

(20.2. - 20.3.) Ihnen kommt in den nächsten Wochen vieles ziemlich konfus vor, sowohl bei der Arbeit als auch im zwischenmenschlichen Bereich. Lassen Sie sich davon nicht zu sehr beeindrucken, denn das geht vorüber und hat nicht viel zu bedeuten. Halten Sie sich einfach aus Konflikten heraus und tun Sie sich lieber etwas Gutes. Wie wäre es mal wieder mit einem gemeinsamen Einkaufsbummel mit der besten Freundin?

59


Mit voller Wucht ins G esicht! We Can Do It! unterstützt Theaterprojekt des Frauenhauses Hannover Seit 2006 hilft Catherine Nail Collection mit der durch Ingeborg Frimmel gegründeten Initiative We Can Do It! bundesweit Beratungsstellen und Frauenhäusern, die für Frauen und deren Kinder oft der letzte Ausweg sind, um vor häuslicher Gewalt zu fliehen. Wenn es an selbstverständlichen Dingen wie Küchengeräten, Matratzen, Kinderspielzeug oder dem Eintrittsgeld für den Zoo mangelt, dann greift die schnelle und unkomplizierte Hilfe durch We Can Do It! Doch auch nicht alltägliche Projekte liegen Ingeborg Frimmel und dem Team von We Can Do It! am Herzen, wie Ende vergangenen Jahres in Hannover, als der Förderverein des Frauenhauses - Frauen helfen Frauen e.V. gemeinsam mit der Theaterwerkstatt ein außergewöhnliches Theaterprojekt auf die Bühne gebracht hat. Elf Mitarbeiterinnen und ehemalige Bewohnerinnen des Frauenhauses haben für das Stück „Scheherazades Zukunft“ eine theatrale, biografische Reise zu sich selbst angetreten. Berührend, singend, humorvoll und mit einer Tiefe, die nur durch die Verarbeitung des Selbsterlebten entstehen kann.

Eingesperrt, abgeschlossen, geschlagen, getreten, vergewaltigt, gedemütigt. „Die Schlagworte trafen die Zuschauer mit voller Wucht ins Gesicht und gingen wirklich unter die Haut, die Aufführung hat mich tagelang nicht losgelassen“, resümiert Gudrun Temme, die im Namen von We Can Do It! die Premiere besucht hat. „Die Aufführung widmete sich der Schönheit, der Verletzbarkeit und dem ungebrochenen Wunsch nach Liebe und Geborgenheit, erzählte aber auch vom Mut und der unbändigen Kraft dieser Frauen, die wir mit unserer Initiative gern unterstützt haben.“ Aber auch zahlreiche weitere Frauenhäuser haben sich in den vergangenen Monaten über die Unterstützung durch We Can Do It! gefreut. Die unterstützten Projekte im Überblick:

© Bilder: Ralf Mohr

„Schämst du dich nicht?“, „Alle denken doch, im Frauenhaus sind die, die nicht klar kommen“...

„Nein“, sagen sie. „Laut aktueller Statistik hat jede vierte Frau mindestens einmal in ihrem Leben körperliche oder sexualisierte Gewalt durch einen Lebenspartner oder einen anderen engen Vertrauten erlebt.“ Eine Problematik, die den Darstellerinnen vertraut ist und die sie dazu gebracht hat, an zehn Wochenenden ihre eigenen, teils verdrängten Geschichten wiederzufinden, sie in Texten zu verarbeiten und eine aufwühlende Bühnensprache zu entwickeln.

60


Autonomes Frauenhaus Itzehoe: 1.500 Euro für die Fortführung der Reittherapie. Frauenhaus Hamburg: 1.200 Euro zur Unterstützung einer Maltherapie, in der die Betroffenen das Erlebte in Bildern ausdrücken und mit psychologischer Betreuung verarbeiten können. Frauenhaus Trier: 1.000 Euro für die Fortsetzung des Projekts Frauentreff. Frauenhaus Otterndorf: 1.000 Euro Zuschuss zur Küchenerneuerung. Frauenhaus Kiel: 1.170 Euro für Gartenmöbel. Frauenhaus Stormarn: 1.050 Euro für zwei neue Kühlschränke. Frauenhaus Kassel: 765 Euro für ein Kochfeld mit Umbau der Arbeitsplatte in eine barrierefreie Küche.

Wenn Sie die Initiative We Can Do It! unterstützen möchten, können Sie das auf dem Spendenkonto We Can Do It!, Kasseler Bank, BLZ 520 900 00, Konto 70 45 49 71 gern tun.

61


l l A

ich zwe Wir haben gle

Demn채chst in einem Studio in Ihrer N채he erh채ltlich

62


n I l

erine Kar ten th a C n e u e n ie el - d ei Asse im Ärm Kein Bluff. Die Catherine Gutscheinkarte

Das ideale Geschenk

für Freundin, Mutter, Kollegin und alle, denen Sie etwas Gutes tun wollen.

Praktisch

im handlichen Format, keine geknickten und vergessenen Papiergutscheine mehr.

Es gibt kein Limit

Sie bestimmen den Betrag. Einmal aufladen und so oft nutzen, wie Geld auf der Karte ist.

Erhältlich

in zwei verschiedenen, tollen Catherine-Motiven.

Einfach und schnell

im Studio mit dem Kartengerät ausgelesen.

Willkommen im C-Club Ihre ganz persönliche Karte

Die exklusive C-Card für unsere Stammkunden.

Bei jedem Einkauf und jeder Behandlung

werden Ihnen 10 Prozent vom Kaufpreis gutgeschrieben.

Der Clou der Karten Überall einsetzbar

Das Guthaben kann in allen teilnehmenden Catherine Studios verwendet werden.

63


WAHNSINN JE TZT ABO FÜR ALLE Für Fashionistas ein absolutes Must-have: Das Catherine Lifestyle Magazin entführt viermal im Jahr in die Beauty- und Fashion-Welt. Neben spannenden Interviews und faszinierenden Porträts gibt‘s Beauty- und Fashion-Tipps aus erster Hand. Der absolute Knaller: Abonnenten erhalten zudem 10 % Rabatt auf alle Bestellungen im Catherine Online-Shop unter www.immer-schöne-nägel.de

1 Jahr Lifestyle für 6 E uro 4 Euro Ersparnis kostenfreier Versand 10 % Rabatt auf Beste llungen im Online-Shop

Ausfüllen, ausschneiden und zurückschicken Name, Vorname ______________________________________ Straße Nr._____________________________

PLZ__________

Die Abrechnung des Abos erfolgt im Voraus. Ort ______________________ Telefon_____________________ Das Abonnement verlängert sich jeweils um ein Jahr, wenn nicht einen Monat vor Ende des Bezugszeitraums schriftlich gekündigt wird.

64

Widerrufsrecht: Dieses Abonnement können Sie innerhalb von 14 Tagen ab Bestelldatum (rechtzeitige Absendung genügt) schriftlich bei Catherine Nail Collection GmbH, Vor Braken‘s Höhe 1, 34289 Zierenberg widerrufen.

© Edyta Pawlowska - Fotolia.com

Ich bin neuer Catherine Abonnent und bestelle das Catherine Lifestyle Magazin zum Jahrespreis von 6 €.


Suchen Sie einen

Nail Designer oder einen Praktikanten? Warum suchen Sie nicht hier? -

Auflage 10.000 Exemplare Bundesweite Verteilung Sie erreichen direkt Ihre Zielgruppe Erstinserenten erhalten 50% Rabatt

Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Simone Paar,

Impressum, Hersteller und Adressen

Vor Braken’s Höhe 1 34289 Zierenberg Tel.: 0 56 06 / 53 03 - 1 59

Astroservice Dr. Armin Fessler Brahmsstraße 19 CH-8003 Zürich www.astroservice.com SAVA NALD Harkortstraße 15 40210 Düsseldorf www.savanald.de Lohrengel GmbH & Co. KG An den Lindenbäumen 15 34277 Fuldabrück www.lohrengel.com Dorling Kindersley Verlag GmbH Arnulfstraße 124 80636 München www.dorlingkindersley.de

Meron, 5 Jahre

Evil Flames Fire Company www.evil-flames.de

Catherine Lifestyle Magazin erscheint 4 x im Jahr. Herausgeber: Catherine Nail Collection GmbH, Vor Braken‘s Höhe 1, 34289 Zierenberg

Viele Kinder wie Meron suchen Hilfe. WERDE PATE!

Telefon: 0 56 06 / 53 03 - 0 Internet: www.catherine.de E-Mail: lifestyle@catherine.de Redaktion:

Catherine Frimmel (VisdP) Sascha Hoffmann Petra Schaumburg-Reis Marie-Luise Führ

Art Direktor:

Tammy März

Zukunft für Kinder!

WORLDVISION.DE

Freuen Sie sich auf das Catherine Lifestyle Magazin 2/2013. 65


Wollen auch Sie in den Genuss von Catherine kommen? Dann haben Sie hier die Möglichkeit, Ihr Fachstudio zu finden: 01157 Dresden, Silke Schurig, 0172-3501888 ⚫ 01309 Dresden, Heide Herfurt, 0351-3177964 ⚫ 01612 Nünchritz, Tina Kretzschmar, 035265-53662 ⚫ 02727 Neugersdorf,

Kathleen Paul, 03586-701243 ⚫ 02953 Gablenz / OL, Annegret Dippe, 03576-218292 ⚫ 02997 Wittichenau, Petra Grund, 0151-11602177 ⚫ 03046 Cottbus, Irina Bondank, 0355-8793327 ⚫ 03096 Burg, Bianca Schultchen, 035603-353 ⚫ 03116 Drebkau, Annett Böhme, 0171-4954366 ⚫ 03185 Peitz, Aurica Rügsegger, 035601-802602, ⚫ 04626 Schmölln, Ines Fröhner, 034491-82978 ⚫ 06385 Aken, Claudia Hesse, 0162-4727062 ⚫ 06406 Bernburg, Matthias Seebo, 03471-627665 ⚫ 06526 Sangerhausen, Marko Gabor, 03464-545911 ⚫ 06536 Südharz / Stolb., Anna-Carolin Schlisio, 0173-3567389 ⚫ 06774 Muldestausee, Nicole Lehmann, 0173-4796816 ⚫ 06847 Dessau, Ines Orzessek, 0177-5064173 ⚫ 06847 Dessau / Anh, Ivonne Rittel, 0178-4943352 ⚫ 06901 Kemberg, Beatrice Lorenz, 034953-81112 ⚫ 06917 Jessen / Elster, Annett Nopper, 03537212436 ⚫ 07318 Saalfeld, Nicole Scherpke, 03671-526601 ⚫ 07387 Krölpa, Sylvia Linke, 03647-421616 ⚫ 07389 Peuschen, Nicole Walter, 0152-22888040 ⚫ 07407 Rudolstadt, Wencke Wenig, 03672-412169 ⚫ 07407 Uhlstädt-Kirchhasel, Katja Ohorn, 03672-312979 ⚫ 07586 Kraftsdorf, Bettina Tauber, 036606-89304 ⚫ 07922 Tanna, Marina Wolf, 0171-7287003 ⚫ 07980 Berga, Manuela Oschatz, 036623-20203 ⚫ 08107 Kirchberg,Ina Dörfelt, 037602-7774 ⚫ 08112 Wilkau-Haßlau, Dorothea Kaschta, 0375-671196 ⚫ 08280 Aue, Ivonne Sczepan, 03771-257683 ⚫ 08412 Leubnitz, Birgit Münzer, 03761-83979 ⚫ 08412 Werdau, Silke Naundorf, 03761-884404 ⚫ 08451 Crimmitschau, Kerstin Böhm, 03762-3881 ⚫ 09212 Limbach-Oberfrohna, Silke Wagner, 03722-406353 ⚫ 09350 Lichtenstein / Sa., Jacqueline Weiß, 037204-928442 ⚫ 09376 Oelsnitz / Erzgeb, Michaela Völker, 037298-489886 ⚫ 09648 Mittweida, Janet Herold, 0173-9807832 ⚫ 12249 Berlin, Nadine Link, 030-25582708 ⚫ 12355 Berlin, Silvia Wodatschek, 030-86434455 ⚫ 12355 Berlin, Stefanie Bockmann, 030-22435552 ⚫ 12437 Berlin, Lucyna Zakrzewska, 030-53605898 ⚫ 12529 Schönefeld, Beate Nolte, 030-63499700 ⚫ 12627 Berlin, Ljudmila Schlicht, 030-99283532 ⚫ 13086 Berlin, Kristin Ostheer, 030-97995585 ⚫ 14547 Fichtenwalde, Ines Killat, 033206-20464 ⚫ 14929 Treuenbrietzen, Susanne Klamt, 033748-21044 ⚫ 15232 Frankfurt (Oder) ⚫ Isabell Bonawenturski, 0335-40154417 ⚫ 15328 Golzow, Susanne Menzler, 033472-58942 ⚫ 15345 Eggersdorf b. Strausberg, Jana Blankenburg, 03341-449537 ⚫ 15345 Altlandsberg, Nadine Richter, 033438-78966 ⚫ 15537 Grünheide, Esther Naß, 0173-8990955 ⚫ 15566 Schöneiche, Ramona Rößler, 030-26306380 ⚫ 15711 Königs Wusterhausen, Jenny Buschmann, 0173-2739453 ⚫ 16548 Glienicke / Nordbahn, Nicolle Hartung, 033056-709917 ⚫ 16928 Pritzwalk, Tina Schlecht, 03394-405715 ⚫ 18119 Rostock, Petra Papstein, 0381-5191847 ⚫ 18182 Gelbensande/ Willershagen, Susanne Bohlander, 0174-1621101 ⚫ 18356 Pruchten, Beate Hentschel, 038231-45762 ⚫ 18516 Süderholz / Vorpommern, Michael Wermescher, 038332-80116 ⚫ 19061 Schwerin, Angelika Buß, 0385-3051577 ⚫ 19073 Dümmer, Jutta Fronk, 03869-509001 ⚫ 19386 Lübz, Marina Springer, 038731-27800 ⚫ 19386 Karbow-Vietlübbe, Mandy Birkhahn, 0174-4767471 ⚫ 19399 Goldberg, Maren Ungewiß, 0172-1931689 ⚫ 20251 Hamburg, Keiko Schulz-Sakahira, 040-40187380 ⚫ 20259 Hamburg, Maike Schut, 040-43097048 ⚫ 21029 Hamburg, Swetlana SchubertZimbelmann, 040-69086465 ⚫ 21077 Hamburg, Ute Hellwage, 040-7606149 ⚫ 21079 Hamburg, Heidi Philipps, 040-76114488 ⚫ 21354 Bleckede, Yvonne Neumann, 058523719 ⚫ 21365 Adendorf, Olga Sawadsky, 01525-3768436 ⚫ 21391 Reppenstedt, Irina Schmidt, 0172-4450430 ⚫ 21395 Tespe, Sabrina Jürgens, 04176-9480500 ⚫ 21514 Roseburg, Nicoleta Tiede, 04158-888932 ⚫ 22143 Hamburg, Doris Mölk, 040-66931535 ⚫ 22335 Hamburg, Alexandra Schweim, 040-51318327 ⚫ 22395 Hamburg, Olga Sinitsina, 0176-61519862 ⚫ 22459 Hamburg, Heike Randt, 040-5551872 ⚫ 22547 Hamburg, Olga Weber, 040-60817805 ⚫ 22587 Hamburg, Anja Baumeister, 0171-2436979 ⚫ 22926 Ahrensburg, Andrea Schreiber, 04102-777965 ⚫ 22941 Bargteheide, Mukadder Utesch, 04532-2882112 ⚫ 23569 Lübeck, Christine Chuchra, 0170-2852919 ⚫ 23795 Bad Segeberg, Birthe Scharping, 04551-8954930 ⚫ 23858 Reinfeld, Swantje Simmchen-Niemann, 04533-1060 ⚫ 23858 Reinfeld, Marco Wegner, 04533-608643 ⚫ 24111 Kiel, Birte Stringe, 0431-567007 ⚫ 24114 Kiel, Maja Kazmierczak, 0431-3642997 ⚫ 24118 Kiel, Uwe Wehrend, 0431-5448785 ⚫ 24222 Schwentinental, Carolin Brenken, 0174-1838711, 24340 Eckernförde, Jacqueline Andersch, 04351-883753 ⚫ 24625 Großharrie, Babs Gornik, 0177-5041934, ⚫ 24787 Fockbek, Birgit Suhr, 04331-63215 ⚫ 25337 Elmshorn, Azad Zibari, 04121-7017571 ⚫ 25421 Pinneberg, Maike Cordes-Stierenberg, 04101-8350549 ⚫ 25462 Rellingen, Andrea Weitze, 0172-7013241 ⚫ 25492 Heist, Bianca Inge Ludewigs, 04122-979507 ⚫ 25541 Brunsbüttel, Ute Krause, 04852-7365 ⚫ 25704 Meldorf, Noemi Dettmer, 0172-4419675 ⚫ 25799 Wrohm / Dithm, Benita Böge, 04802-750010 ⚫ 25840 Friedrichstadt / Eider, Evgenija Gorte, 04881-898845 ⚫ 25856 Hattstedt, Katrin Rutschkin, 04846-212796 ⚫ 26180 Rastede, Ina Labouvie, 04402-9158180 ⚫ 26215 Wiefelstede, Dominik Glasow, 0441-6001259 ⚫ 26340 Zetel, Melanie Becker, 0163-3413529 ⚫ 26382 Wilhelmshaven, Inna Dutt, 0178-7116297 ⚫ 26382 Wilhelmshaven, Jana Tönnies-Kirisci, 04421-5070832 ⚫ 26382 Wilhelmshaven, Mariam Chikhi, 04421-7789040 ⚫ 26386 Wilhelmshaven, Silvia Wegner, 04421-71805 ⚫ 26388 Wilhelmshaven, Brigitte Sosath, 04423-525414 ⚫ 26388 Wilhelmshaven, Britta Busche, 04423-9899735 ⚫ 26389 Wilhelmshaven, Günther Heurich GmbH, 04421998161 ⚫ 26419 Schortens, Margarita Kempel, 04461-891707 ⚫ 26506 Norden, Ingrid Mickeleit, 04931-972126 ⚫ 26524 Hage, Maike Wilken, 04931-9569962 ⚫ 26529 Marienhafe, Heidi Meier, 04934-496394 ⚫ 26605 Aurich, Elke Coker, 04941-959980 ⚫ 26721 Emden, Birgit Lübben, 04921-953011 ⚫ 26721 Emden, Stephanie Stöhr, 04921395019 ⚫ 26789 Leer, Tanja Claußen, 0491-9120480 ⚫ 26789, Leer, Violetta Scheffler, 0491-99756991 ⚫ 26871 Papenburg, Alice Feiling, 04961-6609893 ⚫ 26892 Dörpen, Miriam Heusler, 04963-990703 ⚫ 26935 Stadland, Anja Naujok, 04732-919159 ⚫ 27211 Bassum, Birgit Henke, 04241-8048544 ⚫ 27232 Sulingen, Katharina Noetzel & Sarah Knoblich, 04271-781545 ⚫ 27243 Harpstedt, Meike Siegenthaler, 04244-298976 ⚫ 27339 Riede, Katja Rudolph, 04294-242670 ⚫ 27356 Rotenburg / Wümme, Ulrike Andreas, 04261-848888 ⚫ 27367 Sottrum, Ina Lünsmann, 04264-370798 ⚫ 27367 Hassendorf Rotenburg / Wümme, Carmen Lerch, 04264-1721 ⚫ 27367 Hellwege, Sylke Bahrenburg, 04264-2323 ⚫ 27374 Visselhövede, Sandra Tegtmeyer, 04262-9584747 ⚫ 27432 Bremervörde, Janka Gerken, 04761-8710933 ⚫ 27442 Gnarrenburg, Ramona Oetjen-Grotheer, 04763-215586 ⚫ 27568 Bremerhaven, Uwe Erckens, 0471-9218599 ⚫ 27568 Bremerhaven, Tatjana van Hülsen, 0471-306872 ⚫ 27568 Bremerhaven, Malgorzata Wagner, 0471-9241123 ⚫ 27568 Bremerhaven, Michael Cepok, 0160-7423295 ⚫ 27570 Bremerhaven, Jennifer Müller, 0471-1428791 ⚫ 27570 Bremerhaven, Manuela Kießling, 0471-9022298 ⚫ 27572 Bremerhaven, Sonja Struppe, 0175-6231918 ⚫ ⚫ 27572 Bremerhaven, Anja Segener, 0176-64046845 ⚫ 27572 Bremerhaven, Nadine Hoppe, 0471-4814191 ⚫ 27572 Bremerhaven, Nicole Nawrath, 0471-7003463 ⚫ 27574 Bremerhaven, Sabrina Sinteck, 0173-6054747 ⚫ 27576 Bremerhaven, Sergej Wendel 04719586800 ⚫ 27576 Bremerhaven, Natalia Prystajko, 0176-22792626 ⚫ 27578 Bremerhaven, Helene Hanke, 0471-67213 ⚫ 27607 Langen-Sievern, Petra Fischer, 04743278452 ⚫ 27607 Langen, Britta Homeister, 04743-912181 ⚫ 27612 Loxstedt, Bianca Gerken, 04703-5358 ⚫ 27619 Schiffdorf, Carmen Nobis, 0471-3098585 ⚫ 27628 Uthlede, Sonja Wintjen, 0173-2063442 ⚫ 27632 Dorum, Elke Erdmann, 0162-2349334 ⚫ 27711 Osterholz-Scharmbeck, Claudia Stelljes, 04791-502837 ⚫ 27721 Ritterhude, Bianca Siebert, 04292-818646 ⚫ 27777 Ganderkesee, Julia Groß, 04221-5922459 ⚫ 28195 Bremen, Jennifer Biancu, 0174-9410262 ⚫ 28201 Bremen, Angelika LogemannSchmidt, 0179-9739222 ⚫ 28205 Bremen, Marcus Utzat, 0421-7940971 ⚫ 28209 Bremen, Canan-Deniz Ayin, 0421-33617983 ⚫ 28219 Bremen, Susanne Lange, 04218979227 ⚫ 28757 Bremen, Ricarda Gorn, 0421-69202866 ⚫ 28816 Stuhr, Gabriele Stratmeyer, 0421-8784069 ⚫ 28816 Stuhr, Sibylle Witte, 04206-299300, 28876 Oyten, Michael Rüdiger Kording, 04207-668576 ⚫ 29221 Celle, Meike Wenderoth, 05141-278299 ⚫ 29221 Celle, Yvonne Wysocki, 05141-2791791 ⚫ 29221 Celle, Daniel Brunne, 0173-6155216 ⚫ 29221 Celle, Cosmetic Galeria, 05141-4839250 ⚫ 29223 Celle, Axel Remuss, 0172-6824312⚫ 29225 Celle, Andrea Bertz, 05141-9335900 ⚫ 29303 Bergen, Melike Sacik, 0172-5126936 ⚫ 29308 Winsen / Aller, Katharina Grobe, 05143-668383 ⚫ 29313 Hambühren, Renate Grüters, 0172-7024890 ⚫ 29313 Hambühren, Kornelia Krüger, 05143-668413 ⚫ 29320 Hermannsburg, Marco Lauff, 05052-5429499 ⚫ 29328 Faßberg, Christina Adrian, 0170-3180397 ⚫ 29331 Lachendorf, Gabriele Bleeke, 05145-939242 ⚫ 29336 Nienhagen, Petra Schönemann, 05144-6989418 ⚫ 29348 Eschede, Elke Winterhoff, 05142-4100266 ⚫ 29351 Eldingen, Elisabeth Kater, 05145-28271 ⚫ 29378 Wittingen, Nadja Wolokitin, 05831-2525360 ⚫ 29392 Wesendorf, Albine Stockmann, 0160-91000453 ⚫ 29410 Salzwedel, Kirsten Anders, 03901-472172 ⚫ 29410 Salzwedel, Christiane Peters, 03901-422528 ⚫ 29410 Salzwedel / Hansestadt, Jannette Idler, 0171-7861587 ⚫ 29439 Lüchow / Wendland, Michaela Grimm, 0160-97772778 ⚫ 29525 Uelzen / Lüneburger Heide, Andrea Lodetti, 0173-2611187 ⚫ 29525 Uelzen / Lüneburger Heide, Mark Fürthaler, 0581-9488825 ⚫ 29633 Munster / Örtze, Martin Rettmer, 05192-982762 ⚫ 29633 Munster / Örtze, Bettina Seiler, 05192-2794 ⚫ 29683 Fallingbostel, Sigrid Brockmöller, 05162-900253 ⚫ 29690 Schwarmstedt, Michaela Fischer, 05071-8006894 ⚫ 30159 Hannover, Dirk Oestreich, 0511-363438 ⚫ 30159 Hannover, Khalil Moubadder, 0511-1234260 ⚫ 30163 Hannover, Francesca Cavallo, 05113357839 ⚫ 30165 Hannover, Wolfgang Seidel, 0511-6765435 ⚫ 30175 Hannover, Christin Lessek, 0511-3495495 ⚫ 30177 Hannover, Giuseppa Magliari, 0173-9543141 ⚫ 30177 Hannover, Marianna Carnazzo, 0511-6968393 ⚫ 30177 Hannover, Anna Volnov, 0511-10536503 ⚫ 30449 Hannover, Katharina Sylvester, 0163-6039742 ⚫ 30559 Hannover, Christel Braun, 0511-9526348 ⚫ 30823 Garbsen, Tünay Öncül, 05137-8140909 ⚫ 30823 Garbsen, Stefanie Schulz, 05131-705672 ⚫ 30823 Garbsen, Sabrina Gard, 05137-9816411 ⚫ 30826 Garbsen, Silvia Hettig, 05131-467990 ⚫ 30853 Langenhagen, Fasson Friseurteam, 0511-7639402 ⚫ 30855 Langenhagen-Engelbostel, Daniela Muhs, 0511-9782658 ⚫ 30890 Barsinghausen, Bianca Kleine, 05105-5844525 ⚫ 30900 Wedemark, Marika Witte, 0172-8432646 ⚫ 30900 Wedemark, Dagmar Schmedt, 05130-5849424 ⚫ 30938 Burgwedel, Andrea Saß, 05139-6472 ⚫ 30952 Ronnenberg, Anna Stevcevic, 0511-47305996 ⚫ 30974 Wennigsen, Özlem Aktar, 05103-705570 ⚫ 30974 Wennigsen, Christa Spelthahn, 05109-565455 ⚫ 30974 Wennigsen, Charlotte Lindenberg, 05103-2232 ⚫ 30982 Pattensen, Alexandra Willett, 0172-7026688 ⚫ 30982 Pattensen, Monika Mroz, 05101-854806 ⚫ 31089 Duingen, Nadine Borchers, 05185-958844 ⚫ 31139 Hildesheim, Daniela Skop, 0179-7809480 ⚫ 31171 Nordstemmen, Petra Voll, 0178-7817390 ⚫ 31275 Lehrte, Majda Erdmann, 05132-3443 ⚫ 31275 Lehrte, Parnitzke / Schramm GbR, 05175-9800210 ⚫ 31275 Lehrte, Anna Mandel, 05132-7204 ⚫ 31303 Burgdorf, Alexandra Rinne, 05136-9771103 ⚫ 31319 Sehnde, Claudia Neu, 05138-709166 ⚫ 31655 Stadthagen, Mandy Thieme-Storll, 05721-936780 ⚫ 31840 Hessisch Oldendorf, Nicole Krüger, 05152-528209 ⚫ 31840 Hessisch Oldendorf, Nina Henze, 05152-699871 ⚫ 31848 Bad Münder am Deister, Dorena Otto, 05042-503350 ⚫ 32139 Spenge, Iris Niehausmeier, 0160-2076316 ⚫ 32339 Espelkamp, Irina Keller, 05772-978950 ⚫ 32457 Porta Westfalica, BELLEZA PARA TI - Schönheit für Dich, 051713984740 ⚫ 32699 Extertal, Elif Stock, 0151-16615902 ⚫ 32839 Steinheim / Westf, Andrea Schunicht, 05233-93078 ⚫ 33100 Paderborn, Claudia Liebold, 05251-8783456 ⚫ 33615 Bielefeld, Brigitte Frosch, 0521-2608817 ⚫ 34117 Kassel, Huiyun Sheng, 0561-70559358 ⚫ 34119 Kassel, Helena Semke, 0561-78805850 ⚫ 34121 Kassel, Kirsten Reuter-Zuschlag, 0176-21178296 ⚫ 34128 Kassel, Sonja Schoenfeldt, 0561-6028689 ⚫ 34128 Kassel, Andrea Klapp, 0176-10342221 ⚫ 34131 Kassel, Susanne Di Lorenzo, 0561-3166804 ⚫ 34132 Kassel, Susann Sotzek, 0561-4000640 ⚫ 34253 Lohfelden, Beate Stemmler, 0561-5105653 ⚫ 34266 Niestetal, Kristina Eckhardt, 0172-2853465 ⚫ 34270 Schauenburg, Gabriele Krug, 05601-504575 ⚫ 34286 Spangenberg, Michaela Baumann, 05663-930349 ⚫ 34289 Zierenberg, Julia Kanngießer, 0174-4634901 ⚫ 34308 Bad Emstal, Rainer Jansen, 05624-926766 ⚫ 34311 Naumburg, Beate Möller, 05625-925282 ⚫ 34466 Wolfhagen, Renate Klapp, 05692-996198 ⚫ 34497 Korbach,

66


Irene Li-Schröder, 05631-9188280 ⚫ 34537 Bad Wildungen, Irina Gottmann, 05621-965755 ⚫ 34621 Frielendorf, Heinz Scherb, 05684-922992 ⚫ 34626 Neukirchen, Silke Meckbach, 0172-8133817 ⚫ 35041 Marburg, Ivonne Philipps, 0173-2643289 ⚫ 35075 Gladenbach, Birgit Jakob-Becker, 06462-2866 ⚫ 35085 Ebsdorfergrund, Anja Willershausen-Schmidt, 06424-928092 ⚫ 35114 Haina / Kloster, Violeta Brand, 0157-78778959 ⚫ 35232 Dautphetal, Maren Henkel, 06466-913050 ⚫ 35423 Lich, Alexandra Heckmann, 06404-65689 ⚫ 35428 Langgöns, Patricia Schmidt, 06403-7753525 ⚫ 35510 Butzbach, Michaela Bergk, 0173-6705994 ⚫ 35578 Wetzlar, Marion Renée Arabin, 06441-48290 ⚫ 35708 Haiger, Klaus Dieter Moos, 02774-8003976 ⚫ 36166 Haunetal, Yvonne Glebe, 06673-91080964 ⚫ 36251 Bad Hersfeld, Karin Krenz, 06621-9666811 ⚫ 36251 Bad Hersfeld, M. Helke, 0177-3845505 ⚫ 36282 Hauneck, Guido Diehl, 06621-67442 ⚫ 36284 Hohenroda / Hess, Birgit Ernst & Katlen Schiebelhut GbR, 06629808020 ⚫ 36318 Schwalmtal, Martina Dettmar, 06630-9181881 ⚫ 36381 Schlüchtern, Heide-Marie Schreiner, 06661-3565 ⚫ 37083 Göttingen, Golyuzya Engelhardt, 0551-7975530 ⚫ 37191 Katlenburg-Lindau, Petra Stach, 05552-999779 ⚫ 37215 Witzenhausen, Ulrike Budnitz, 0163-2595015 ⚫ 37269 Eschwege, Isabell Rebel, 05651339812 ⚫ 37318 Hohengandern, Manuela Spiegel, 036081-60641 ⚫ 37345 Jützenbach, Jennyver Kowalski, 036072-880860 ⚫ 37520 Osterode am Harz, Stefka Dimova, 05522-317325 ⚫ 38100 Braunschweig, Roland Binnermann, 0531-242370 ⚫ 38104 Braunschweig, Melanie Weber, 0531-70124059 ⚫ 38110 Braunschweig, Patricia Homberg, 05307-7173 ⚫ 38126 Braunschweig, Janine Kornemann, 0151-57702778 ⚫ 38176 Wendeburg, Julia-Victoria Thielecke, 05303-930180 ⚫ 38226 Salzgitter, Jasmin Möbius, 05341-401119 ⚫ 38228 Salzgitter, Anna Guse, 05341-266075 ⚫ 38229 Salzgitter, Elena Dörr, 0179-6194013 ⚫ 38239 Salzgitter, Arkadius Lonski, 05341-268117 ⚫ 38300 Wolfenbüttel, Angelika Wiegand, 05331-6799436 ⚫ 38350 Helmstedt, Dagmar Telge, 05351-596550 ⚫ 38350 Helmstedt, Martina Schlotterhose, 0173-2463875 ⚫ 38536 Meinersen, Ella Michel, 05372-974214 ⚫ 38539 Müden / Aller, Rita Lorenz, 05375-982898 ⚫ 38557 Osloß, Kerstin Krüger, 05362-726884 ⚫ 38640 Goslar, Maren Marks, 05321-398944 ⚫ 38667 Bad Harzburg, Zilhan Abali, 05322-987355 ⚫ 38685 Langelsheim, Petra Fortunewitz, 05326-85512 ⚫ 38690 Vienenburg, Madelaine Wirthig, 05324-200994 ⚫ 38820 Halberstadt, Susanne Götting, 0163-6147938 ⚫ 38820 Halberstadt, Beautyland, 03941-687888 ⚫ 38855 Wernigerode, Alexandra Sattler, 03943-607379 ⚫ 38877 Benneckenstein, Astrid Studte, 039457-98416 ⚫ 39112 Magdeburg, Michael Kauffeld, 0391-2803381 ⚫ 39120 Magdeburg, Annett Iser, 03916106656 ⚫ 39128 Magdeburg, Jana Kruse, 0177-5610550 ⚫ 39218 Schönebeck, Christine Schliwa, 03928-408518 ⚫ 39221 Großmühlingen, Cindy Thie, 0173-4317599 ⚫ 39261 Zerbst, Silvana Fritze, 03923-760516 ⚫ 39307 Genthin, Mareike Fricke, 0174-6185887 ⚫ 39307 Genthin, Nadine Herrig, 0172-3247624 ⚫ 39340 Haldensleben, Karin Hartmann, 03904-498980 ⚫ 39340 Haldensleben, Susan Hartlieb-Grams, 0152-02738635 ⚫ 39365 Eilsleben, Sandra Bötel-Kosmehl, 0151-54643923 ⚫ 39418 Staßfurt, Jana Naucke, 0176-20444422 ⚫ 4 0597 Düsseldorf, Arlette Linnemeier, 0211-7187525 ⚫ 40670 Meerbusch, Violetta Weber, 02159-9216904 ⚫ 40764 Langenfeld, Sonja Zeiske, 02173-1091010 ⚫ 41061 Mönchengladbach, Dagmar Steffens, 02161-208735 ⚫ 44625 Herne, Jutta Hardenburg, 02323-40724 ⚫ 44787 Bochum, Claudia Skara, 0234-91583987 ⚫ 44795 Bochum, Gabriele Sladek, 0234-4769957 ⚫ 45359 Essen, Angelika Florian, 0201-6959358 ⚫ 46459 Rees, Kai Elisabeth van Deyck, 02851587174 ⚫ 47167 Duisburg, Guido Bäckerling, 0203-51937713 ⚫ 47533 Kleve / Niederrhein, Ursula Knoll, 02821-975008 ⚫ 47877 Willich, Cornelia Wielgosch-Lorenz, 02154-429875 ⚫ 48143 Münster, Marion Abendroth, 0251-519595 ⚫ 48153 Münster, Angelika Leonhardt, 0251-1348073 ⚫ 48159 Münster, Sarina Kluth, 0251-2652525 ⚫ 48324 Sendenhorst, Birgit Russig, 02526-9374924 ⚫ 48329 Havixbeck, Malgorzata Zajac, 02507-982218 ⚫ 48429 Rheine, Christian Heier, 05971-8030940 ⚫ 48431 Rheine, Claudia Drosten, 05971-9629692 ⚫ 48431 Rheine, Martina Schmidt, 05971-8690903 ⚫ 48477 Hörstel, Birgit Bensmann, 05459-971161 ⚫ 48653 Coesfeld, Petra Feuerer, 02541-928231 ⚫ 48727 Billerbeck, Claudia Lenfers, 02543-8702 ⚫ 49090 Osnabrück, Helene Salow, 0163-2314060 ⚫ 49770 Herzlake, Oxana Heinz, 044213909308 ⚫ 50181 Bedburg, Maria-Sophia Königs-Poetschlag, 02272-4074646 ⚫ 50354 Hürth, Manuela Rehmet, 02233-8089999 ⚫ 50389 Wesseling, Caroline Heller, 02236-1541 ⚫ 50672 Köln, Böttcher & Meider GmbH, 0221-27798861 ⚫ 50733 Köln, Sandra Klein, 0221-16941613 ⚫ 50969 Köln, Arzu Tok, 02234-6882969 ⚫ 51069 Köln, Gabriele Doppelfeld, 0221-6309022 ⚫ 51375 Leverkusen, Beate Singer, 0214-5000098 ⚫ 51545 Waldbröl, Kerstin Gohn, 02291-9075840 ⚫ 51580 Reichshof-Denklingen, Gudrun Schlabach, 02296-9002993 ⚫ 52146 Würselen, Michaela Meyer-Schmidt, 0160-92270439 ⚫ 52382 Niederzier, Gisela Abels, 02428-902469 ⚫ 52477 Alsdorf, Ingrid Dams, 02404-918502 ⚫ 52511 Geilenkirchen, Angela Derichs-Mertens, 02451-2746 ⚫ 53115 Bonn, Ellen Benz, 0228-85027999 ⚫ 53117 Bonn, Mirko Tönnessen, 0228675372 ⚫ 53179 Bonn, Viktoria Pohl, 0228-36000972 ⚫ 53579 Erpel / Rhein, Oxana Dillmann, 0170-5798190 ⚫ 53842 Troisdorf, Isa Koch, 02241-1656658 ⚫ 53879 Euskirchen, Bert Grafen, 02251-61704 ⚫ 53879 Euskirchen, Irene Breitbart, 02251-5065909 ⚫ 54293 Trier, Sabine Pfeil, 0651-1708989 ⚫ 54470 Lieser, Birgit Demmer, 065319879090 ⚫ 54516 Wittlich, Astrid Kaut, 06571-5611 ⚫ 54523 Hetzerath / Mosel, Claudia Williams, 06508-952793 ⚫ 55232 Alzey, Simone Kußinn, 06731-5471080 ⚫ 55590 Meisenheim / Glan, Sabrina Nagel, 06753-124158 ⚫ 56112 Lahnstein, Inna Maisner, 02621-809605 ⚫ 56281 Karbach / Hunsrück, Renate Hohl, 06747-950365 ⚫ 56321 Rhens, Bettina Greiner, 02628-3196 ⚫ 56727 Mayen, Agnes Wilhelm, 02651-7054084 ⚫ 57074 Siegen, Natalija Hermann, 0271-3037050 ⚫ 57074 Siegen, Verena Fritsch, 0271-7700806 ⚫ 57223 Kreuztal, Lydia Stremel, 0151-14441914 ⚫ 57223 Kreuztal, Veronika Sting, 02732-204289 ⚫ 57223 Kreuztal, Vera Lauber, 02732-5580857 ⚫ 57250 Netphen, Anka Locker, 02737-5506 ⚫ 57250 Netphen, Yvonne Melchiori, 02737-217798 ⚫ 57271 Hilchenbach, Yvette Böhm, 02733-60396 ⚫ 57290 Neunkirchen, Christina Traut, 02735-600065 ⚫ 57299 Burbach, Nicole Henrici, 02736-50631 ⚫ 57368 Lennestadt, Carolin Schneider, 0171-4673493 ⚫ 57462 Olpe / Biggesee, Anna Albrecht, 0176-82143439 ⚫ 57482 Wenden, Marina Schweikert & Irina Hujic GbR, 02762-9880820 ⚫ 58091Hagen, Katrin Di Perna, 02331-3752753 ⚫ 58097 Hagen, Margarete Maria Splesnialy, 02331-4735904 ⚫ 58332 Schwelm, Ute Zippmann, 02336-81326 ⚫ 58515 Lüdenscheid, Katharina Dziallach-Kitti, 02351-672905 ⚫ 59077 Hamm, Angelika Börgmann, 02381-469362 ⚫ 59399 Olfen, Sylvia Braune, 02595-9990372 ⚫ 59457 Werl, Bettina Görner, 02922-9508915 ⚫ 59556 Lippstadt, Debby Köhler, 02941-80343 ⚫ 59929 Brilon, Julia Salzmann, 02961-970052 ⚫ 6 0325 Frankfurt, Svetlana Bergmann, 069-74222424 ⚫ 60389 Frankfurt am Main, Iryna Schkolnik, 069-47884588 ⚫ 61169 Friedberg, Sabine Reichl, 06031-6727023 ⚫ 61250 Usingen, Bettina Straub, 06081-442019 ⚫ 61440 Oberursel / Taunus, Fiebrandt & Siemiatkowski GbR, 061719879739 ⚫ 63071 Offenbach, Lidia Fröhlich, 069-37300287 ⚫ 63179 Obertshausen, Andreas Hündorf, 06104-499474 ⚫ 63500 Seligenstadt, Anja Schmiedl, 06182-990442 ⚫ 63533 Mainhausen, Uschi Merget-Haas, 06182-895686 ⚫ 63571 Gelnhausen, Helena Schmidt,´0160-8490991 ⚫ 63739 Aschaffenburg, Rosemarie Andres, 06021-15822 ⚫ 63739 Aschaffenburg, Tina Welzenbach, 0177-8082518 ⚫ 63739 Aschaffenburg, Irina Löwen, 06021-8665164 ⚫ 63743 Aschaffenburg, Ellen Kinz, 06021-5883815 ⚫ 63768 Hoesbach, Valerija Staab, 06021-446045 ⚫ 63768 Hösbach, Alexandra Wolf, 06021-369993 ⚫ 63773 Goldbach, Karin Berg, 06021-446202 ⚫ 63773 Goldbach, Simone Pfaff, 06021-5822877 ⚫ 63820 Elsenfeld am Main, Meltem-Zeliha Kazan-Petrucci, 06022-710488 ⚫ 63820 Elsenfeld, Julia Mergler, 0160-92574790 ⚫ 63834 Sulzbach am Main, Katja Reichert, 06028-1433 ⚫ 63846 Laufach, Nicole Zentgraf, 06093-207815 ⚫ 63867 Johannesberg, Andrea Weber, 06021-4384520 ⚫ 63897 Miltenberg, Bianca Hohl, 09371-6692920 ⚫ 63928 Eichenbühl, Beate Bopp, 09371-660098 ⚫ 64285 Darmstadt, Miriam Höhne, 06151-7899788 ⚫ 64291 Darmstadt, Marlies Schneider, 06151-9186891 ⚫ 64347 Griesheim, Tanja Parisi, 06155-868580 ⚫ 64385 Reichelsheim, Ria Oehmichen, 06164-54490 ⚫ 64404 Bickenbach, Tanja Bernhard, 062575062792 ⚫ 64521 Groß-Gerau, Sotiroula Lantziou, 06152-9776256 ⚫ 64521 Groß-Gerau, Alexandra Langendorf, 0177-5614413 ⚫ 64560 Riedstadt, Bettina Büttner, 06158-749940 ⚫ 64579 Gernsheim / Rhein, Petra Kaiser, 06258-51772 ⚫ 65232 Taunusstein, Antje Prädel, 06128-8583800 ⚫ 65375 Oestrich-Winkel, Monika Rympo, 0160-95368955 ⚫ 65385 Rüdesheim am Rhein, Larissa Brücken, 06722-9370193 ⚫ 65510 Idstein, Monika Zundel, 06126-55193 ⚫ 65582 Diez, Susanne Best, 06432921385 ⚫ 65719 Hofheim am Taunus, Malgorzata Hirsch-Toepsch, 06192-2005299 ⚫ 65779 Kelkheim, Gloria-Patricia Fellmer, 06195-674500 ⚫ 65843 Sulzbach / Taunus, Ljubica Peter, 06196-528759 ⚫ 66901 Schönenberg-Kübelberg, Karin Werle, 06373-8290399 ⚫ 67105 Schifferstadt, Ramona Gliewe, 06235-457175 ⚫ 67433 Neustadt an der Weinstraße, Sylvia Wodo, 06321-970194 ⚫ 70794 Filderstadt, Christiane Wörner, 0174-7701802 ⚫ 71686 Remseck am Neckar, Sandra Haiber, 07146-871970 ⚫ 72108 Rottenburg am Neckar, Simone Büchner, 07472-709014 ⚫ 72138 Kirchentellinsfurt, Petra Brede, 07121-670180 ⚫ 72336 Balingen, Carmen von Buck, 07433-9978111 ⚫ 72669 Unterensingen, Heike Schönfelder, 07022-65967 ⚫ 73433 Aalen, Ines Gold, 0172-3163881 ⚫ 74177 Bad Friedrichshall, Tanja-Nicole Wunderlich, 07136-972336 ⚫ 74214 Schöntal, Marina Dengel, 07943-941793 ⚫ 74834 Elztal-Auerbach, Madeleine Röser, 06293-928163 ⚫ 74855 Haßmersheim, Michaela Kunze-Krell, 06266-928685 ⚫ 75015 Bretten-Ruit, Sonja Rech, 07252-78462 ⚫ 75223 Niefern-Öschelbronn, Lydia Stellwag, 07233-941200 ⚫ 76646 Bruchsal, Tanja Gattung, 0176-64984918 ⚫ 76761 Rülzheim, Alexandra Kuhn, 07272-73768 ⚫ 77709 Wolfach, Bettina Haller, 07834-47952 ⚫ 77855 Achern, Wioleta Borucki, 07841-6359950 ⚫ 78647 Trossingen, Bettina Ronzini-Brandenburg, 07425-337999 ⚫ 79211 Denzlingen, Mirjam Hezel, 07666-8820128 ⚫ 79540 Lörrach, Alevtyna Meyer, 07621-5836884 ⚫ 79677 Schönau im Schwarzwald, Elena Reiter, 07673-931827 ⚫ 8 0802 München, Kirsten Loewenberg, 089-75967997 ⚫ 83052 Bruckmühl / Mangfall, Martina Völkl, 08062-908761 ⚫ 83278 Traunstein, Petra Stadler, 0160-3204372 ⚫ 83301 Traunreut, Alma Salihovic, 0151-50704814 ⚫ 83342 Tacherting, Liane Obergröbner, 08622-1292 ⚫ 84431 Rattenkirchen, Angela Edlfurtner, 0176-51153326 ⚫ 84524 Neuötting, Stefanie Hausner, 08671-9246777 ⚫ 85051 Ingolstadt, Christa Vogl, 0841-9817145 ⚫ 85053 Ingolstadt, Renate Matuschka GmbH, 0841-67029 ⚫ 85055 Ingolstadt, Anja Sündermann, 0171-3280945 ⚫ 85092 Kösching, Simone Hanika, 08456-9669088 ⚫ 85098 Großmehring, Christine Schmuderer, 08407-3359012 ⚫ 85521 Ottobrunn, Andrea Hochhäuser, 08102-784219 ⚫ 85540 Haar, Martina Völkl, 0171-7366212 ⚫ 85567Grafing, Gabriele Kisslinger, 08092-8515580 ⚫ 85748 Garching, Corinna Binder, 0179-5945907 ⚫ 86899 Landsberg am Lech, Evelyn Rode, 08191-3057204 ⚫ 88471 Laupheim, Natalia Hartter, 073927000853 ⚫ 89143 Blaubeuren, Elfriede Offner, 07344-919400 ⚫ 89284 Pfaffenhofen, Margit Schirßner, 07302-922084 ⚫ 89312 Günzburg, Nicole Kirstein, 08221-3674765 ⚫ 91207 Lauf, Sylvia Wallner, 09123-83211 ⚫ 91207 Lauf, Sabine Fickenscher, 09123-9809999 ⚫ 91207 Lauf, Doris Pickelmann, 09123-987503 ⚫ 91257 Pegnitz, Beata Köhler, 09241-720307 ⚫ 91710 Gunzenhausen, Natalia Jochim, 09831-882848 ⚫ 92318 Neumarkt, Anke Frauenschläger, 0151-11673741 ⚫ 92665 Altenstadt, Melanie Busch, 09602-616091 ⚫ 92709 Moosbach, Franziska Glaser, 09656-914504 ⚫ 93073 Neutraubling, Gabriele Fischer, 09401-5281848 ⚫ 93179 Brennberg, Marcela Novakova, 09484-529 ⚫ 93326 Abensberg / Hallertau, Diana Laqua-Borji, 09443-928182 ⚫ 93336 Altmannstein, Sonja Bacherl, 09446-9181300 ⚫ 94032 Passau, Sonja Völker, 0851-30526 ⚫ 94032 Passau, Judith Wittmann, 0851-98902992 ⚫ 94051 Hauzenberg, Sandra Pongratz, 08586-978456 ⚫ 94065 Waldkirchen, Ursula Berger, 08581963037 ⚫ 94146 Hinterschmiding, Sabine Rauschmeier, 08551-913478 ⚫ 94447 Plattling, Karola Kappl, 09931-4636 ⚫ 95030 Hof,Susanne Schaller, 09281-1600338 ⚫ 95145 Oberkotzau, Adelie Schoberth, 0173-9159012 ⚫ 95152 Selbitz, Pia Weiß, 09280-5631 ⚫ 95326 Kulmbach, Thomas Morck, 09221-4828 ⚫ 96050 Bamberg, Peggy Bayer, 0951-51945096 ⚫ 96106 Ebern, Silke Leibold, 09531-941018 ⚫ 96450 Coburg, Jennifer Ehret, 09561-795799 ⚫ 97318 Kitzingen, Kerstin Nagel, 09321-37866 ⚫ 97421 Schweinfurt, Katja Korell, 09721-7300031 ⚫ 97519 Riedbach / Kleinsteinach ⚫ Kerstin Vieweg, 09526-9503181 ⚫ 97616 Bad Neustadt, Corinna Dömling, 09771990111 ⚫ 97631 Bad Königshofen, Susanne Welser, 0151-17624471 ⚫ 97688 Bad Kissingen, Patricia Omanovic-Senft, 0151-15505253 ⚫ 97839 Esselbach, Edgar Grün, 09394-1767 ⚫ 97843 Neuhütten, Ingrid Karl, 06020-2102 ⚫ 97855 Triefenstein, Silvia Berger, 09395-997259 ⚫ 98527 Suhl, Sibylle Schulz, 03681-724240 ⚫ 98587 Steinbach-Hallenberg, Irene Auer, 036847-48253 ⚫ 98617 Meiningen, Kerstin Grimm, 03693-505518 ⚫ 99334 Kirchheim, Manuela Hinkel, 036200-71649 ⚫ 99636 Rastenberg, Heidrun Merk, 03635-483215 ⚫ 99734 Nordhausen, Sandra Pfützenreuter, 03631-463463 ⚫ 99834 Gerstungen, Maria Böhm, 036922-41014 ⚫ 99842 Ruhla, Silke Hirschfeld, 036929-89323 ⚫ 99891 Winterstein, Karin Zeiß, 036259-51187 ⚫ 99894 Friedrichroda, Gaby Strahl, 03623-304088 ⚫ 99974 Mühlhausen, Carolin Zimmermann, 03601-885656

67


Unsere Asse auf einen Blick ⚫ 10711 Berlin, La Bellezza, Michael Malkowski, 030-89040634 ⚫ 22041 Hamburg, Studio Smile-Line, Andrea Krogmann, 040-67108485 ⚫ 22848 Norderstedt, Mc-Nails, Manuela Foth, 040-51324242 ⚫ 23569 Lübeck, Tine`s Nagelstudio, Christine Chuchra, 0170-2852919 ⚫ 24111 Kiel, Nail Design, Birte Stringe, 0431-567007 ⚫ 25746 Heide, Maike von Kocemba, 0481-6837259 ⚫ 26954 Nordenham, Magdalena Siwak-Ferenc, 04731-3634204 ⚫ 27472 Cuxhaven, Nail Design, Kathrin Macht, 04721-690536 ⚫ 27472 Cuxhaven, Kathrin Macht, 04721-690536 ⚫ 28309 Bremen, CHANAILS, Jana Máchalová, 0421-2784838 ⚫ 28857 Syke, Simone Grundmann, 04242-577270 ⚫ 30177 Hannover, Passion Nails, Anna Volnov, 0511-10536503 ⚫ 30453 Hannover, Belinda Lustfeld, 0511-2280108 ⚫ 30853 Langenhagen, Immer schöne Hände, Dorothea Henniger, 0511-774633 ⚫ 30926 Seelze, Kirsten Buddensiek, 0511-409299 ⚫ 31157 Sarstedt, Nail Point, Sylvia Sisko, 05066-984440 ⚫ 31226 Peine, Angela Kutzsche, 05171-53331 ⚫ 31311 Uetze, Birgit Kelpe, 05173-7909 ⚫ 32657 Lemgo, Sigrid Hildebrand, 05261-3022 ⚫ 33154 Salzkotten, Fingerhut Fingernagel & Handkosmetik, Ronja Nissen, 05258-2108070 ⚫ 35096 Weimar / Wolfshausen, Heike Fuhr, 06421-7199 ⚫ 38518 Gifhorn, Thorsten Kutzsche, 05371-74399 ⚫ 38518 Gifhorn, Marina Malinin, 05371-897710 ⚫ 38539 Müden, Marina Malinin, 05375-302447 ⚫ 42103 Wuppertal, Kosmetikstudio Marola, Regine Richter-Sawer,0202-49609670 ⚫ 42477 Radevormwald, Marina Feldberg, 02195-672676 ⚫ 44787 Bochum, Skara - Zeit für mich, Claudia Skara, 0234-91583987 ⚫ 45661 Recklinghausen, Ursula Schmitt, 02361-64001 ⚫ 46236 Bottrop, Art Nails, Helga Franke, 02041-3756257 ⚫ 48429 Rheine, Art for Nails, Michaela Grotke, 05971-9484000 ⚫ 49191 Belm, Nail Design, Vitali Sartorius, 05406-815128 ⚫ 50733 Köln, Beauty Studio La Rock, Sandra Klein, 0221-16941613 ⚫ 50181 Bedburg, Veronika Esser-Poetschlag, 02272-4074646 ⚫ 51069 Köln, Cinderella Kosmetikinstitut, Elwira Lipchander, 0221-3567386 ⚫ 53879 Euskirchen, enjoy, Irene Breitbart, 02251-5065909 ⚫ 56291 Norath, Margarete Jäger, 06746-9826 ⚫ 57072 Siegen, City-Nagelstudio, Marina Feldberg, 0271-8098440 ⚫ 57223 Kreuztal, LS Nagelfachstudio, Lydia Stremel, 0151-14441914 ⚫ 63773 Goldbach, vis vitalis, Sandra Bergmann, 06021-5814020 ⚫ 63814 Mainaschaff, Beauty Lounge, Lisa Hofmann, 06021-771292 ⚫ 65232 Taunustein, Beauty

⚫ 74080 Heilbronn, Nagelkosmetik NaDreAmo, Kirsten Fegert, 07131-6423310 ⚫ 74626 Bretzfeld, BeautyCare, Sabine Schwaderer, 07946-943311 ⚫ 74834 Elztal-Auerbach, Hand & Nail Oase, Madeleine Röser, 06293-928163 ⚫ 83395 Freilassing, Jie Xu, 08654-778089 ⚫ 84524 Neuötting, Dein Traumtag GmbH, Stefanie Hausner, 08671-9246777 ⚫ 92665 Altenstadt a d Waldnaab, Kosmetik- und Wellnessinstitut Beauty-Tempel, Melanie Busch, 09602-616091

© messtor - Fotolia.com

& Style, Ellen Wiesner, 06128-72956

Profile for Catherine Nail Collection

Ausgabe 01/2013 Catherine Nail Collection  

· Trend: Evita · Golden Nail Verleihung 2013 · Berlin Fashion Week · Hochzeit - Der schönste Tag...

Ausgabe 01/2013 Catherine Nail Collection  

· Trend: Evita · Golden Nail Verleihung 2013 · Berlin Fashion Week · Hochzeit - Der schönste Tag...

Advertisement