Page 1

Metallpulver

Eutalloy BoroTec 10009 für abrasionsbeständige Beschichtungen

Eigenschaften

Metallpulver auf NiCrBSi-Basis. Hohe Verschleiß­ beständigkeit. Oxidations- und Korrosions­be­ ständig auch bei hohen Temperaturen. Niedriger Reibungskoeffizient bei metallischer Gleitreibung.

Technische Daten

DIN EN 1274: ~ 2.16 - 125/20 - verdüst Richtanalyse des Metallpulvers in %: 0,7 C - 15 Cr - 3,5 Fe - 3,2 B - 4,4 Si - Rest Ni Korngrößenverteilung [µm]: 20 - 125 Schmelzintervall (Sol./Liq.) [°C]: 965 - 1210 Arbeitstemperatur [°C]: 1040 Dichte [g/cm3]: 7,8 Spritzschicht Härte

[HRC]

Richtwert *) bei 20 °C 56

*) Die erreichbaren Härtewerte sind abhängig von den gewählten Spritzparametern, den Vorwärmtempe­ raturen usw. Eine Garantie für das Erreichen der Härte­werte kann deshalb nicht übernommen werden.

Anwendungen

Zum thermischen Spritzen mit gleichzeitigem Ein­schmelzen von un-, niedrig- und hochlegierten Stählen und den entsprechenden Stahlgusssorten sowie Gusseisenwerkstoffe und Nickellegierungen. Typische Anwendungsbeispiele sind: Wellen, Lagersitze, Drallbüchsen von Drahtwalzstraßen, Schnecken, Presswerkzeugen, Büchsen, Führungsrollen, Pumpenkolben, Mischerflügel, Drehzapfen, Exzenter, Ziehdorne und Abstreifer.

Verarbeitungshinweise

Geschädigtes Material entfernen. Spritzbereiche säubern. Wärmeführung beim Spritzen auf das Bauteil, dessen Werkstoff und Abmessungen ab­stimmen. Zum Oxidationsschutz der Oberfläche dünne Schicht aufspritzen und bei weiterer Pulverzufuhr ein­schmelzen. An ruhender Luft abkühlen lassen. Spritzgerät: SuperJet Eutalloy S Vorwärmung: GG: 600 - 800 °C Stahl: 300 - 400 °C Artikel-Nr. Verpackung [kg/Gebinde]

10009 0070 10009 0350

0,7 3,5

Weitere Korngrößenverteilungen und Verpac­kungseinheiten auf Anfrage.

7/54

© Castolin Eutectic Stand 03/11

castolin-Eutalloy-BoroTec-10009-beschichtungen  

http://www.castolin.com/sites/default/files/product/downloads//castolin-Eutalloy-BoroTec-10009-beschichtungen.pdf

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you