{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade.

Page 1

Programm Herbst / Autumn 2018

Excellence in Choral Music

C Carus


Inhalt · Content

 Chorbücher . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Choral collections  Chormusik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Choral music

11

 Klavierauszüge XL . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vocal scores XL

23

 Carus Choir Coach, Übe-CDs . . . . . Practice CDs

26

 carus music, die Chor-App . . . . . . . . . carus music, the choir app

30

 Chormusik für Kinder . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 Choral music for children (German)  Zeitgenössische Chormusik . . . . . . . . Contemporary choral music

41

 Musik für Solostimmen . . . . . . . . . . . . . . Music for solo voice

48

 Edizione Nazionale delle Opere di Giacomo Puccini . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51  Orgelmusik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Organ music

54

 Musikbücher . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Books on music (German)

59

 Händler-Aktionsangebote . . . . . . . . . . 62 Trade sales promotions . . . . . . . . . . . . . . 66

2

Carus-Verlag GmbH & Co. KG Sielminger Straße 51 70771 Leinfelden-Echterdingen, Germany Tel.: +49 (0)711 797 330-0 Fax: +49 (0)711 797 330-29 sales@carus-verlag.com www.carus-verlag.com Ansprechpartner Kundenservice und Bestellungen Customer service and orders Christina Rechner, Ulla Sachse, Gisela Schlecht, Cornelia Sigel, Eberhard von Oppen Tel.: +49 (0)711 797 330-0 sales@carus-verlag.com Kommunikation Marion Beyer Tel.: +49 (0)711-797 330-212 mbeyer@carus-verlag.com Presse / Press Miriam Wolf Tel.: +49 (0)711-797 330-217 mwolf@carus-verlag.com Vertrieb / Sales Lana Zickgraf Tel.: +49 (0)711 797 330-214 lzickgraf@carus-verlag.com

Preisänderungen, Irrtum und Liefermöglichkeiten vorbehalten. Prices are subject to change. Errors excepted. Carus 99.002/04, 7/2018

lat = lateinisch / Latin dt = deutsch / German en = englisch / English hebr = Hebräisch / Hebrew ¤ = bei Carus auf CD erhältlich available on Carus CD = erhältlich in carus music, der Chor-App available in carus music, the choir app

Herbst 2018 C Carus


Editorial

Liebe Partner im Musikfachhandel, Dear partners, wir freuen uns, Ihnen unsere Novitäten für den Herbst 2018 vorzustellen. Mit vier neuen Chorbüchern können Sie Ihren Kunden einen neuen Fundus an Chorliteratur aus unterschiedlichsten Zeiten und Kulturen anbieten: Während das Chorbuch Gospels und Spirituals in die Welt der African American Folk Songs einführt, widmet sich das Chorbuch Französische Chormusik unserem Nachbarland Frankreich. Anhand des Chorbuchs Folk Songs kann die musikalische Welt der Britischen Inseln und Irlands erschlossen werden, wohingegen das Chorbuch mehrKlang eine Vielfalt an Arrangements von geistlichen Liedern u. a. für den Gottesdienst bietet. Im Bereich Musikpädagogik vervollständigen wir die erfolgreich eingeführte Schulchorbuch-Reihe chorissimo! durch chorissimo! green, das auf das Klassensingen mit Grundschulkindern ausgerichtet ist. Eine wahre Sensation ist der bevorstehende Band der Edizione Nazionale delle Opere di Giacomo Puccini, in der bisher unbekannte und unveröffentlichte Orgelwerke des berühmten Opernkomponisten publiziert werden. Im Hinblick auf das Beethoven-Jahr 2020, das bei uns unter dem Motto Beethoven vocal steht, können Sie Ihre Kunden schon in diesem Jahr mit Meeres Stille und Glückliche Fahrt auf ein weniger bekanntes sinfonisches Chorwerk von Beethoven aufmerksam machen. Auf weitere Neuerscheinungen im Frühjahr 2019 dürfen Sie gespannt sein.

We are delighted to present our new publications program for autumn 2018. With our new choral collections you can offer your customers a new resource of choral repertoire in a wide variety from different times and cultures: the Gospels and Spirituals choral collection introduces the world of African American folk songs, and the French choral music choral collection features works from France. The Folk Songs choral collection explores the musical world of the British Isles and Ireland. An absolute sensation in the organ repertoire! This is the only way to describe the new volume of the Edizione Nazionale delle Opere di Giacomo Puccini, containing previously unknown and unpublished organ works by the famous opera composer. For the Beethoven Anniversary 2020, which we are celebrating under the heading Beethoven vocal, you can now bring one of his less well-known symphonic choral works Meeres Stille und Glückliche Fahrt [Calm Sea and Prosperous Voyage] to your customers’ attention. And you can look forward to further new publications in spring 2019. I wish you much pleasure in looking through our new publications and discovering new jewels in them.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern durch unsere Neuerscheinungen und beim Entdecken des ein oder anderen Juwels. Lana Zickgraf Vertriebsleitung (komm.) Head of Sales (temp.)

C Carus Autumn 2018

3


CARUS CHORBÜCHER

Chormusik vom Feinsten

Die erfolgreichen Chorbücher vom führenden Chorverlag bieten:  Vielseitiges, erprobtes und zeitgemäßes Chorrepertoire  Von geistlich bis weltlich, von Frühbarock bis heute, von leicht bis schwer  Extra für die Chorbücher komponierte Werke von renommierten

­Komponisten und Arrangeuren  Für Konzert und Gottesdienst  Bewährte Carus-Qualität bei Edition, Notenstich, Papier, Druck und Bindung  Praxiserprobte Sätze durch Chor-Experten als Herausgeber  Begleit-CDs zum Kennenlernen und Einstudieren  Attraktive Staffelpreise bei Bestellung in Chorstärke (editionchor)

Our choral collections offer choirs an attractive repertoire of valuable choral arrangements in convenient collections. The collections are stylistically varied, encompass all musical periods, display the proven appearance of our readable music typesetting, and demonstrate our standard of quality in paper, print, and binding. These trademarks – joined with an attractive price – are esteemed by many choirs and make the collections some of our key offerings. 4

Herbst 2018 C Carus


ChorbĂźcher Choral Collections

C Carus Autumn 2018

5


Chorbuch · Choral collections

Hallelujah Gospels and Spirituals für gemischten Chor / for mixed choir ed. Stanley Engebretson, Volker Hempfling Carus 2.104

Das Chorbuch Hallelujah. Gospels and Spirituals entführt in die faszinierende Welt der African American Folk songs. Die rund 30 Spirituals und Gospels sind für gemischten Chor a cappella oder mit Klavier gesetzt. Teilweise sind die Chorstimmen geteilt, gelegentlich sind Solostimmen (oder auch eine kleine Chorgruppe) erforderlich.

Junge Komponisten aus den USA (wie Courtney Carey, Marques Garrett) sowie renommierte Arrangeure aus Kanada, Dänemark und Deutschland (unter ihnen Mark Sirett, John Høybye, Thomas Gabriel, Carsten Gerlitz, Gunther Martin Göttsche und Hans Lüdemann) haben zu diesem stilistisch äußerst vielfältigen Chorbuch beigetragen.

Die Arrangements mit ihren packenden Rhythmen, ihrem Groove, dem Wechsel aus Call and Response, ihren Blue Notes und anderen Elementen aus Jazz und Blues können Interpreten und Zuhörer gleichermaßen mitreißen.

Auch für Chöre, die vielleicht noch wenig Erfahrung mit dem Gospel-Stil haben, bietet dieses Chorbuch von mittlerem Schwierigkeitsgrad einen leichten Zugang. Tipps der Herausgeber zur Ausführung sowie eine CD-Einspielung mit einer Auswahl der Arrangements helfen beim Einstudieren.

Neben amerikanischen Klassikern (Amazing grace, Go down Moses, Kumbaya, Deep river, Down by the riverside, Good news, O when the saints, Nobody knows, Joshua fit the battle of Jericho u. v. a.) finden sich in der Sammlung einige Entdeckungen aus den Anfängen der Gattung. Knapp die Hälfte der Arrangements wurde speziell für die Sammlung geschrieben.  Arrangements zu rund 30 Spirituals und Gospels für vierstimmig gemischten Chor  a cappella oder mit Klavierbegleitung  mittlerer Schwierigkeitsgrad  guter Einstieg für Chöre, die bislang mit dem Repertoire nur wenig Erfahrung haben  enthält die populären Klassiker wie Amazing grace, Deep river, Go down Moses, Good news, Nobody knows, Joshua fit the battle of Jericho und Kumbaya  stilistisch vielseitig durch zahlreiche neue Arrangements  CD-Einspielung hilft beim Kennenlernen und Einstudieren

6

In ihrer ausdrucksstarken und berührenden Erzählung von Unterdrückung und Leid einerseits und Erlösung und Freiheit durch den Glauben andererseits eignen sich die Spirituals und Gospels für viele Anlässe in Konzert und Gottesdienst.  arrangements of around 30 spirituals and gospels for four-part mixed choir  a cappella or with keyboard accompaniment  medium difficulty level  a good introduction for choirs with little previous experience of this repertoire  includes popular classics such as Amazing grace, Deep river, Go down Moses, Good news, Nobody knows, Joshua fit the battle of Jericho  wide variety of styles with many new arrangements  CD recordings helps with learning and rehearsing the pieces

Herbst 2018 C Carus


Chorbuch · Choral collections

Chorleiterband mit CD conductor’s score with CD 23 x 32 cm, M-007-18765-1 Einführungspreis introductory price: 29.90 € (ab/from 1.12.2019: 34.90 €) editionchor M-007-18766-8 Einführungspreis introductory price: 9.90 € (ab 20 Ex. / from 20 cp.) (ab/from 1.12.2019: 13.80 €)

10/2018

The choral collection Hallelujah. Gospels and Spirituals transports us into the fascinating world of African American folk songs. Around 30 gospels and spirituals have been arranged for mixed choir, unaccompanied or with piano. The choral parts sometimes divide, and occasionally solo parts (or even a small choral group) are required. The arrangements with their catchy rhythms, groove, their blue notes and other elements from Jazz and Blues and the principles of call-and-response will move performers and audiences in equal measure. As well as American classics (e.g. Amazing grace, Go down Moses, Kumbaya, Deep river, Down by the riverside, Good News, O when the saints, Nobody knows, Joshua fit the battle of Jericho), the collection also contains some discoveries from the beginnings of the genre. Just under half the arrangements were specially commissioned for the collection. Young composers from the USA (such as Courtney Carey, Marques C Carus Autumn 2018

Garrett) and arrangers from Canada, Denmark, and Germany (including Mark Sirett, John Høybye, Thomas Gabriel, Carsten Gerlitz, Gunther Martin Göttsche, and Hans Lüdemann) have contributed to this stylistically extremely varied choral collection. The medium difficulty level will enable many choirs to get to grips with the gospel style, something which perhaps few of them are very familiar with. Tips from the editors on performance, and a CD recording with a selection of the arrangements will help with learning the pieces. With their deep and emotional symbolism of captivity and repression on the one hand and redemption and freedom on the other hand, these Gospel settings are well-suited for many uses in concerts and church services.

AKTION

CARUS CHORBÜCHER

Chormusik vom Feinsten

7


Chorbuch · Choral collections

Folk Songs Chorbuch · Choral Collection

Gemischter Chor · Mixed Choir

ed. Mirjam James Carus 2.214 British and Irish Folk Songs

Chorleiterband

C Carus

Chorleiterband mit CD

conductor’s score with CD 84 Seiten/pages 23 x 32 cm M-007-18857-3 24.90 €

editionchor ca. 80 Seiten/pages 19 x 27 cm M-007-18858-0 ab 20 Ex. / from 20 cp. 12.50 € 10/2018

AKTION

CARUS CHORBÜCHER

Chormusik vom Feinsten

8

Das Chorbuch Folk Songs lädt ein, die musikalische Tradition Großbritanniens und Irlands zu entdecken. Es enthält 21 Arrangements zu englischsprachigen Strophenliedern, Kanons und Balladen für gemischten Chor a cappella. Die Lieder sind so unterschiedlich wie die darin erzählten Geschichten: vom ergreifenden Greensleeves oder Two hearts beat as one über anmutige Sätze wie A rosebud by my early walk oder There were three ravens bis hin zu frechen und augenzwinkernden Songs wie Dashing away with the smoothing iron oder The mother-inlaw. Die stilistische Umsetzung ist vielfältig: Das Chorbuch enthält sowohl Originalsätze aus dem 13. Jahrhundert als auch exklusiv für die Sammlung geschriebene Arrangements zeitgenössischer Komponisten. Die Sätze sind drei-bis fünfstimmig, die Chorstimmen dabei teilweise auch geteilt. Sie stammen von bekannten britischen und irischen Komponisten wie Benjamin Britten, Gustav Holst, Ralph Vaughan Williams und Charles V. Stanford oder von Zeitgenossen wie John Rutter und Carsten Gerlitz, die den traditionellen Liedern ein neues musikalisches Gewand geben. Das Calmus-Ensemble hat sechs Chorsätze dieser Sammlung für die neu erscheinende CD Folk Songs eingesungen (Carus 83.034). The Folk Songs choral collection explores the musical world of Great Britain and Ireland. It contains 21 arrangements of English-language verse songs, canons, and ballads for mixed unaccompanied chorus. The folk songs are as diverse as the stories they tell: from the moving Greensleeves and Two hearts beat as one, through charming settings such as A rosebud by my early walk and There were three ravens, to saucy and tongue-incheek songs such as Dashing away with the smoothing iron and The mother-in-law. The stylistic treatment is very varied: the collection contains both original settings from the 13th century as well as arrangements specially commissioned from contemporary composers for the collection. The settings are in three to five parts, and the vocal parts sometimes divide. They are by well-known British and Irish composers such as Benjamin Britten, Gustav Holst, Ralph Vaughan Williams, and Charles Villiers Stanford, as well as contemporary composers such as John Rutter and Carsten Gerlitz – who give a new twist to these traditional songs. Calmus Ensemble has recorded six arrangements from this collection for their newly-released CD Folk Songs (Carus 83.034). Herbst 2018 C Carus


Chorbuch · Choral collections

Französische Chormusik

French Choral Music

Musique chorale française

Rameau, Charpentier, Auber, Gounod, Saint-Saëns, Widor etc.

Französische Chormusik French Choral Music Musique chorale française Chorbuch · Choral Collection ed. Denis Rouger Carus 2.311

mit CD | CD included

C_Carus

Chorleiterband mit CD

conductor’s score with CD

180 Seiten/pages 23 x 32 cm M-007-18620-3 27.90 €

editionchor ca. 136 Seiten/pages 19 x 27 cm M-007-24097-4 ab 20 Ex. / from 20 cp. 12.50 € 09/2018

AKTION

CARUS CHORBÜCHER

Chormusik vom Feinsten

Das Chorbuch Französische Chormusik ist eine wahre Fund­ grube für Chöre, die musikalisch das Nachbarland Frankreich erkunden wollen. Die Sammlung enthält 45 geistliche Kompositionen für meist vierstimmig gemischten Chor, die alle in Frankreich entstanden sind. Der Herausgeber Denis Rouger, schöpft bei der Zusammenstellung aus seiner Erfahrung als Kapellmeister an den Pariser Kirchen Notre-Dame und Sainte-Madeleine. Das Ergebnis ist ein äußerst vielfältiges Chorbuch mit Werken von der Renaissance bis zur Gegenwart. Neben bekannten Kompositionen u. a. von Marc-Antoine Charpentier, Gabriel Fauré und Camille Saint-Saëns sind auch Erstausgaben bislang unbekannter Werke enthalten, so z. B. von Adolphe Adam oder Charles-Marie Widor. Die dem Chorleiterband beiliegende CD mit Aufnahmen ausgewählter Werke erleichtert das Kennenlernen und Einstudieren. Die meisten Stücke stammen aus der in Deutschland textlich vertrauten lateinischen Liturgie. Den französisch- und lateinischsprachigen Werken sind zum Verständnis Übersetzungen fast aller Singtexte in Deutsch, Englisch und ggf. Französisch beigegeben. The French Choral Music is a real treasure trove for choirs who want to explore music from France. The collection contains 45 sacred compositions for mostly four-part mixed choir, all of which were composed in France. In compiling the collection the editor Denis Rouger has drawn on his extensive experience as Music Director at Notre-Dame and Sainte-Madeleine in Paris. The result is an extremely varied choral collection with works from the Renaissance to the present day. In addition to wellknown works by Marc-Antoine Charpentier, Gabriel Fauré, and Camille Saint-Saëns, the collection includes first editions of previously largely unknown works by composers such as Adolphe Adam and Charles-Marie Widor. The choral director’s volume includes a CD with recordings of selected works which will help with learning and rehearsing the repertoire. Most of the pieces have texts from the Latin liturgy which are also familiar in other countries. Added translations into German, English and French help to understand the original singing texts.

C Carus Autumn 2018

9


Chorbuch · Choral collections

mehrKlang Geistliche Lieder für Chor und Instrumente in flexiblen Arrangements

mehrKlang Geistliche Lieder für Chor und Instrumente in flexiblen Arrangements (dt) ed. Kirchenchorwerk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens Carus 2.105

Chorleiterband mit CD

Set: Partitur + 9 Instrumentalstimmen 23 x 32 cm M-007-18880-1 49.00 € editionchor 19 x 27 cm M-007-18881-8 ab 20 Ex. 11.50 € 11/2018

mehrKlang

mehrKlang – das vielseitige Chorheft bietet aus der Praxis für die Praxis Kirchenchören mit Instrumentalensembles zahlreiche Möglichkeiten, bei Gottesdiensten, Gemeindefesten und anderen Anlässen in variablen Besetzungen zusammenzuwirken und Vielfalt und Klang zu entfalten. Ganz im Sinne der Kantoreipraxis sind die ausgewählten Arrangements darauf angelegt, mit den jeweils vorhande­nen Möglichkeiten klangschöne Musik gestalten zu können. Aufführungshinweise geben Anregungen für verschiedene Besetzungsmöglichkeiten, die von einer Begleitung nur mit Tasteninstrument bis hin zu erweiterten Ensembles in diversen Kombina­tionen reichen können. Neben dem Chorleiterband (Partitur) sind im Set neun Instrumentalhefte enthalten, die die verschiedenen Besetzungsvarianten aufführbar machen. Eine preisgünstige ­editionchor ist ebenfalls erhältlich. Das Herausgeberteam hat 45 Kompositionen ausgewählt, da­ runter neue Kompositionen für Chor und Instrumente, Bearbeitungen anspruchsvoller Chorwerke für kleinere Chorverhältnisse und zahlreiche neue Lieder in modernen Sätzen für Chor und einzelne Instrumente. Viele Chorsätze rechnen mit nur einer Männerstimme oder sind in einer einfachen Vierstimmigkeit gehalten.

Geistliche Lieder für Chor und Instrumente in flexiblen Arrangements

Die stilistische Breite reicht von Kantionalsätzen aus dem 16. Jahrhundert bis hin zu Klezmer und Latino. Bekannte Kirchenlieder stehen neben neuen geistlichen Liedern sowie kurzen Motetten und liturgischen Stücken. Die wichtigsten Feste im Kirchenjahr, die Tageszeiten, Psalmen, Lob-, Dank- und Ewigkeitslieder sind vertreten. editionchor

AKTION

 5 Chorwerke mit Instrumentalbegleitung  4  a us der Praxis für die Praxis – mit Stimmen und Instrumenten, oft ad lib.  a uch für kleine Chöre  m  it Aufführungshinweisen  in flexibler Besetzung

CARUS CHORBÜCHER

Chormusik vom Feinsten

10

Herbst 2018 C Carus


Chormusik Von Beethoven bis Vivaldi Choral music from Beethoven to Vivaldi

C Carus Autumn 2018

11


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

Carus 40.688/91

Carus Choir Coach – SOPRANO – Übe-CD für Chorsänger

Dauer Duration

1

4 5 6 7 8 9 10 11

14 15 16 17 18

Kyrie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04:05 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04:05 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:43

3

Gloria . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 08:28 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 08:28 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 11:51

10

Credo. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10:39 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10:39 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 14:55

28

Sanctus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 02:41 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 02:41 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:46

49

Benedictus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:31 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:31 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 07:43

54

Agnus Dei . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 06:23 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 06:23 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 08:56

67

The Carus Choir Coach offers choir singers the opportunity to study and learn their own, individual choral parts within the context of the sound of the entire choir and orchestra. For every vocal range a separate CD containing each choir part is available.

Each choir part is presented in three different versions:

– Coach: jeweilige Chorstimme ist akustisch hervorgehoben

– Original recording (Carus-CD 83.295) – Coach: each choral part is acoustically strengthened

– Coach in Slow Mode: durch Temporeduzierung können komplizierte Partien effektiv geübt werden

Carus Choir Coach

Carus 40.688/91

– Coach in Slow Mode: through a slow down of the tempo difficult passages can be learned more effectively

℗© 2018 by Carus-Verlag, Stuttgart ℗© 2013 by Carus-Verlag, Stuttgart (Carus 83.295)

4 009350 736771

Carus 40.688/91

Übe-CD für Chorsänger

DDD | GEMA

SOPRANO

Ludwig van Beethoven (1770–1827)

Messe in C op. 86

cresc.

The CD is based on recorded interpretations by i P h o n e lo a d i n g cresc. Screen renowned artists.

Jeder Chorwerkteil liegt in drei Varianten vor: – Originaleinspielung (Carus-CD 83.295)

Carus Choir Coach

op. 86

SOPRANO

80

Der CD liegen Einspielungen renommierter Interpreten zugrunde.

Messe in C

SOPRANO

*Seitenzahl in der Klavierauszug-Ausgabe bei Carus (40.688/03) Page number refers to the vocal score by Carus (40.688/03)

Carus Choir Coach bietet Chorsängern die Möglichkeit, ihre Chorstimme im Gesamtklang von Chor und Instrumenten einzustudieren. Für jede Stimmlage ist eine separate CD mit allen Chorwerkteilen erhältlich.

Ludwig van

BEETHOVEN

Carus Choir Coach

12 13

Seite* Page*

Messe in C

2 3

Beethoven

Ludwig van Beethoven (1770–1827) · Messe in C op. 86

cresc.

Maria Keohane, Soprano · Margot Oitzinger, Alto Thomas Hobbs, Tenore · Sebastian Noack, Basso Kammerchor Stuttgart Hofkapelle Stuttgart Frieder Bernius

mp3 CD

C Carus

40.688/91

cresc.

cresc.

dim.

8

cresc.

lei

son.

lei

son.

lei

son.

lei

son.

Ky

ri

e

e

lei

e

e

lei

son,

e

lei

son,

e

lei cresc.

Ky

ri

son,

e lei

son,

e cresc.

8

Ky

ri

e

ri

e

e

lei

son,

72 %

e lei cresc.

Ky

e

lei

dim.

7

dim. senza Organo

Carus 40.688

son,

e

Kammerchor Stuttgart Hofkapelle Stuttgart Frieder Bernius

lei

Innovative Übe­hilfen für Chorsänger/-innen als App oder CD sowie Klavierauszüge XL im Großdruck erhältlich

cresc.

cresc.

9

Innovative practice aids for choir singers, available as app or CD, and vocal scores XL in large print available

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827) bereits erhätlich · already available

Symphonie Nr. 9. Finale Ode an die Freude

Klavierauszug kompatibel zu allen gängigen Ausgaben Vocal score compatible with all available music editions ed. Stefan Schuck Carus 23.801/03 Klavierauszug vocal score Klavierauszug XL vocal score XL Chorpartitur choral score Carus Choir Coach, Übe-CD / practice CD carus music, die Chor-App carus music, the choir app

Missa solemnis op. 123

Messe in C op. 86

Carus 40.689 Partitur/full score Klavierauszug vocal score Klavierauszug XL vocal score XL Chorpartitur choral score Studienpartitur study score komplettes Orchestermaterial / complete orchestral parts Carus Choir Coach, Übe-CD / practice CD in Vorbereitung / in prep. carus music, die Chor-App carus music, the choir app

Carus 40.688 Partitur/full score Klavierauszug vocal score Klavierauszug XL vocal score XL Chorpartitur choral score Studienpartitur study score komplettes Orchestermaterial / complete orchestral parts Carus Choir Coach, Übe-CD / practice CD carus music, die Chor-App carus music, the choir app

ed. Ernst Hettrich

ed. Ernst Hettrich

www.carus-verlag.com/beethoven 12

Herbst 2018 C Carus


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

vocal Chormusik bei Carus 2020 feiert die Musikwelt den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven. Für passende Konzert­programme von Chören erschließt der Carus-­Verlag ­Beethovens ­Chormusik mit dem Projekt ­Beethoven vocal. Die beiden großen Messen sowie der berühmte Finalsatz der 9. Symphonie liegen in wissenschaftlich fundierten und praktisch eingerichteten Ausgaben vor. Ausgaben von weiteren Chorkompositionen Beethovens – unter anderem ein Chorbuch – sind in Vorbereitung. In 2020 the music world will celebrate the 250th anniversary of Ludwig van Beethoven. With the Beethoven vocal project, Carus-Verlag is making accessible Beethoven’s choral music. The two masses are available in modern Urtext editions, and for the final movement of the 9th Symphony a practical performing vocal score has been newly arranged. During 2018/19 many other choral works, including a Beet­hoven choral collection will expand our vocal program for the anniversary.

C Carus Autumn 2018

13


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

Ludwig van

BEETHOVEN Meeres Stille und Glückliche Fahrt op. 112

orisch informierter Aufführungspraxis

ige Notentexte für die Praxis unter uellen Standes der Beethoven-Forschung

Entstehungsgeschichte, Rezeption en Fragen sowie Kritische Berichte

smaterial: Partitur, Studienpartitur, ur und Orchesterstimmen

erk sind innovative Übehilfen für Chor-

Beethoven, Ludwig van (1770–1827)

Meeres Stille und Glückliche Fahrt op. 112 (dt)

nformed performance

ditions for the practical pursuit of music, most current state of Beethoven research the work’s history, reception and Critical Reports

aterial available: full score, study score, and orchestral parts

actice aids are available for this work. www.carus-verlag.com/beethoven.html

Meisterwerke für Chor in Urtextausgaben Master pieces for choir in Urtext editions

Beethoven vocal Urtext

C

C_Carus

0.395

Carus 10.395

Carus

ISMN M-007-

Coro SATB, 2 Fl, 2 Ob, 2 Clt, 2 Fg, 4 Cor, 2 Tr, Timp, 2 Vl, Va, Vc, Cb / 8 min ed. Sven Hiemke Carus 10.395

790007 094799

Partitur · full score 44 Seiten/pages 25 x 32 cm M-007-18811-5 24.90 € 11/2018 Aufführungsmaterial in Vorbereitung Performance material in ­preparation

Beethovens Meeres Stille und Glückliche Fahrt op. 112 für vierstimmig gemischten Chor und sinfonisches Orchester – die Vertonung eines Gedichtepaars von Johann Wolfgang von Goethe – entzieht sich einer eindeutigen Gattungszuweisung und lässt sich am ehesten als Chor-Ode einordnen. Das Meer befuhr Beet­hoven zwar nie, doch seine 1815 uraufgeführte Komposi­ tion erstaunt bis heute: Die glatte Fläche des bewegungslosen Wassers und die bedrückende Windstille, die im Zeitalter der Segelschiffe nichts anderes bedeutet als Immobilität, Reiseverzögerung und knapp werdende Lebensmittel, musikalisierte der Komponist ebenso intensiv wie den auffrischenden, immer stärker werdenden Wind, mit dem Äolus, der Gott der Winde, schließlich die ersehnte „Glückliche Fahrt“ ermöglicht. Johann Wolfgang von Goethe, den Beethoven zeitlebens emphatisch verehrte, ist das Werk auch gewidmet. Das Werk wird nun in einer neuen kritischen Ausgabe auf der Grundlage der von Beethoven überprüften und korrigierten Aufführungspartitur und des Erstdrucks vorgelegt.

AKTION

vocal

14

Herbst 2018 C Carus


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

Beethoven’s Meeres Stille und Glückliche Fahrt (Calm Sea and Prosperous Voyage) op. 112 for four-part mixed chorus and symphony orchestra – his setting of a pair of poems by Johann Wolfgang von Goethe – defies straightforward categorization, but can best be described as a choral ode. Beethoven in fact never voyaged by sea, but his composition, premiered in 1815, continues to surprise even today. He depicted in music the smooth surface of the motionless water and the oppressive calm, which meant nothing other than being becalmed, a delayed voyage, and short rations in the era of sailing, with the same intensity as a freshening increasing wind, with which Aeolus, the God of the winds, ultimately enabled the longed-for “prosperous voyage” to take place. By contrast “Glückliche Fahrt” is written in restlessly-compiled meters, whose musical setting in flowing movement with diatonic scale passages evokes happy excitement and confidence. The work was dedicated to Johann Wolfgang von Goethe, whom Beethoven greatly admired throughout his life. The work has now been published in a new critical edition based on the first printed edition and the performance score which Beethoven himself checked and corrected.

in Vorbereitung · in preparation: Beethoven Chorbuch · Choral collection Carus 4.025 5/2019 Christus am Ölberg · Christ on the Mount of Olives Carus 23.020 4/2019 Chorfantasie · Choral Fantasy Carus 10.394 9/2019 Elegischer Gesang · Elegiac Song op. 118 Carus 10.396 1/2019 Kyrie, nach dem 1. Satz der „Mondscheinsonate“ after the 1st movement of the so-called „Mondscheinsonate“ Carus 28.009 5/2019

Siehe auch Neuerscheinungen Orgelmusik, S. 55 see also new publications organ music, p. 55

C Carus Autumn 2018

15


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

Marco Enrico

BOSSI

nkt des kompositorischen Gesamtwerkes von Joseph Chordirektor im Schottenkloster in Wien tätig war, meister ernannt wurde. Seinen großbesetzten Messlberti mit ihrem lyrisch-pastoralen Grundton gegenund Instrumentation an Franz Schuberts bekannte rtette (auch aus dem Chor besetzbar) ist der Chor ehens; die konzentrierte Vertonung des Messtextes Ausgehend vom Streicherklang kann das Orchesagotten, zwei Trompeten und Pauken angereichert ner meisterlichen Orchestrierung präsentieren kann.

Missa pro defunctis op. 83

30 mm

60 mm 65 mm / 3 pt 30% schwarz 32 pt GL3

20 /28 pt 20 / 22

15/17 pt

Erste kritische Ausgabe First critical edition Urtext

GL 23

GL 26

C Carus 27. 304

Carus

ISMN M-007-

Missa pro defunctis op. 83 (lat)

1 LZ 17 pt

he compositional output of Joseph Leopold Eybler, nductor at the Schottenkloster in Vienna, before Court of Vienna. The Missa Sancti Alberti, with its er, stands in stark contrast to his large-scale settings nstrumentation it is reminiscent of Franz Schubert's e exception of two solo quartets (which can also be the choir plays the primary role in the performance ated setting of the Mass text is predominantly , starting with strings, can also be augmented, ad instrumental parts, consisting of two oboes, two o showcase his masterly orchestration.

7.304

Bossi, Marco Enrico (1861–1925)

35,2 Schriftlinie

Partitur · full score 60 Seiten/pages 25 x 32 cm M-007-18744-6 32.00 € 10/2018 Chorpartitur in Vorbereitung Choral score in preparation

Coro SATB, [Harmonium, Org] / 38 min ed. Guido Johannes Joerg Carus 27.304

Das Requiem von Marco Enrico Bossi ist eines seiner bedeutendsten geistlichen Chorwerke und verdient wiederentdeckt zu werden. Bossi ist der wohl bekannteste italienische Orgelkomponist und -virtuose vom Ende des 19. und Beginn des 20. Jahrhunderts. Er komponierte auch weltliche und geistliche Chormusik, die vom A-cappella-Satz bis hin zum großbesetzten Oratorium reicht. In seiner Missa pro defunctis op. 83 für gemischten Chor sowie Harmonium- oder Orgelbegleitung ad libitum fasste er die Bestrebungen des Cäcilianismus, der kirchenmusikalischen Restaurationsbewegung des 19. Jahrhunderts, in eine überzeugende Klanggestalt. Die 1892/93 entstandene Erstfassung der Totenmesse hatte Bossi noch zusammen mit einem Kollegen geschaffen; 1906 ersetzte er die fremden Abschnitte durch eigene. Jene Fassung letzter Hand liegt hier als erste kritische Ausgabe vor. Marco Enrico Bossi is the best-known Italian composer of organ music and virtuoso from the turn of the 19th to 20th century. He also composed secular and sacred choral music, ranging from unaccompanied settings to large-scale oratorio. In his Missa pro defunctis op. 83 for mixed chorus with harmonium or organ accompaniment ad libitum, he encapsulated the aims of the Cecilian movement, the 19th century movement for the restoration of sacred music, in a convincing musical form. Bossi wrote a first version of the Requiem Mass in 1892/93 with a colleague; in 1906 he replaced the other composer’s sections with his own. This final authorized version has now been published in a first critical edition. One of the essential sacred choral works by Bossi, this Requiem deserves to be rediscovered.

16

Herbst 2018 C Carus


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

Johannes

BRAHMS

em hat Brahms für einen Chor von über 200 en werden mit viel weniger Sängern realisiert, cht zu dem sehr stark besetzten Orchester ble entschärft diese Problematik und macht es ieses einmalige Meisterwerk aufzuführen. Der ungen (Streich- und Bläserquintett) zugrunde. bzw. Ensembles lassen sich sicherlich gerne als

Rhapsodie op. 53 (Alt-Rhapsodie)

sion of his Requiem for a choir with over 200 be sung with far fewer singers, resulting in a a and smaller choir. The present arrangement m and makes it possible for choirs with modest piece. The instrumentation is based on a scoring g- and wind quintets). Surely instrumentalists or o participate in a performance of this chamber

Brahms, Johannes (1833–1897)

Rhapsodie (Alt-Rhapsodie) Rhapsody (Alto Rhapsody) op. 53 (dt) Solo A, Coro TTBB, 2 Fl, 2 Ob, 2 Clt, 2 Fg, 2 Cor, 2 Vl, Va, Vc, Cb / 14 min ed. Rainer Boss Carus 10.397

C Carus 10.397

Carus

ISMN M-007-

Partitur · full score 48 Seiten/pages DIN A4 M-007-18759-0 18.00 € 11/2018

Aufführungsmaterial in Vorbereitung Performance material in preparation

C Carus Autumn 2018

Johannes Brahms’ Alt-Rhapsodie erscheint hier in einer neuen, für die heutige Aufführungspraxis modernisierten kritischen Ausgabe. Sie stützt sich auf die zweite Auflage des Erstdrucks, da diese als der authentische Notentext nach letzten Revisionsmaßnahmen seitens des Komponisten zu betrachten ist. Die musikalische Umsetzung des Goethe-Gedichts Harzreise im Winter gelangt nach düsterem Beginn mit der Hinwendung an göttliche Kräfte auf eine hoffnungsvolle, neue Ebene. Johannes Brahms’s Alto Rhapsody is published here in a new Urtext edition, modernised for present-day performance practice. It is based on the 2nd impression of the first printed edition, as this is regarded as the authentic musical text following the last revisions made by the composer. The musical setting of Goethe’s poem Harzreise im Winter opens with a somber beginning, then by turning to divine powers, it arrives at a hopeful new level.

17


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

Anton

Bruckner

BRUCKNER

Requiem d-Moll

Requiem d-Moll WAB 39

Urtext

Bruckner, Anton (1824–1896)

Requiem d-Moll WAB 39 Requiem in D minor (lat) Soli SATB, Coro SATB, 3 Trb, 2 Vl, Va, Vc, Cb, Org / 38 min ed. Anselm Eber Carus 27.320

C

C

Carus 27.320

Carus

-007-24063-9

07 240639

Partitur · full score 80 Seiten/pages 25 x 32 cm M-007-24138-4 42.90 € 10/2018 Aufführungsmaterial in Vorbereitung Performance material in preparation

Bereits als 24-Jähriger komponierte Anton Bruckner, noch ganz im Zeichen der Wiener Klassik, sein Requiem in d-Moll im Andenken an einen väterlichen Freund und Förderer. Er schätzte das Werk, das er 1894 mit 70 Jahren geringfügig überarbeitete, zeitlebens sehr, auch wenn es die Vertonung nicht schaffte, sich im Konzertbetrieb gegen die Requiemvertonungen z. B. von Mozart oder Verdi zu behaupten. Die nun vorliegende Notenedition gibt die revidierte Fassung von 1894 wieder und kann als ein sehr persönliches und zugleich eindrucksvolles kompositorisches Zeugnis des künstlerischen Werdegangs zum großen Kirchenmusiker und Symphoniker gesehen werden. Bruckner vertont den Text der Totenmesse in relativ kompakter Form, auch hinsichtlich Umfang und Besetzung. Die Bandbreite der kompositorischen Farben reicht vom Männerchor alpenländischer Prägung (Hostias) über einen fünfstimmigen Chorsatz (Sanctus) und einen a-cappella-Satz (Requiem) bis zu Sätzen mit Chor und Soli. Anton Bruckner composed his Requiem in D minor at the young age of 24 in memory of a friend of his father’s who was his patron. The work was greatly influenced by the Viennese classical style. He revised the work at the age of 70 in 1894 and held it in high regard throughout his career, even though his setting never enjoyed the popularity of similar works by Mozart or Verdi in the concert repertoire. The new edition now published represents the revised version, which can be regarded as a very personal, and at the same time impressive compositional testimony to Bruckner’s artistic development on his journey towards becoming the great church musician and symphonist. Bruckner set the text of the Requiem Mass in a relatively compact form in terms of extent and scoring. The range of compositional colors stretches from Alpine-influenced writing for male voice choir (Hostias), to a five-part choral movement (Sanctus) and an unaccompanied movement (Requiem), to movements with choir and soloists.

18

Herbst 2018 C Carus


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

Carl

LOEWE

noch als Balladenkomponist bekannt, doch war er ganz nahe onierte für den rasch wachsenden Bedarf des sich formiems. In diesem Stil ist auch Das Sühnopfer des neuen Bundes tzung eine vielfältige Ausdrucksstärke auffächert. Die von geübten Laien ausgeführt werden, die bekannten Choräle chkeit in den Gesang mit einzustimmen und eine meist ntermauert die persönlichen Eindrücke der auftretenden ßer Verehrer der Bachschen Passionen war, hört man auch Tonsprache ist so typisch für ihn und seine Zeit, dass daraus hen konnte.

Das Sühnopfer des neuen Bundes

C

CV 23.002/50

Carus 23.002/50

Carus

ISMN M-007-18819-1

9 790007 188191

Partitur · full score 144 Seiten/pages 25 x 32 cm M-007-18819-1 42.00 € 10/2018 Aufführungsmaterial in Vorbereitung Performance material in preparation

C Carus Autumn 2018

Loewe, Carl (1796–1869)

Das Sühnopfer des neuen Bundes Passions-Oratorium Passion oratorio (dt) Soli SATTBB, Coro SSAATTBB, 2 Vl, Va, Vc, Cb, Org / 105 min ed. Reinhold Kubik, Claudia Seidl Carus 23.002/50 Carl Loewe ist heute fast nur noch für seine Balladen bekannt, doch komponierte er ganz nah am Puls seiner Zeit auch für die Laienchöre, die gerade in der Biedermeier-Zeit so zahlreich entstanden, etliche Oratorien. Das Sühnopfer des neuen Bundes fächert ohne große Besetzung eine vielfältige Ausdruckspalette auf. Die Solopartien können durchaus von geübten Laien ausgeführt werden, die bekannten Choräle geben den Zuhörern die Möglichkeit in den Gesang mit einzustimmen und eine meist schlichte Streicher-Besetzung verdeutlicht das Gefühlsleben der Personen. Dass Loewe ein großer Verehrer der Bach’schen Passionen war, hört man auch in diesem Oratorium, doch ließ er mit seiner eigenen, zeittypischen Tonsprache daraus etwas Neues entstehen. Carl Loewe is known nowadays almost exclusively as a composer of ballads, but he was close to the spirit of his time and also composed a number of oratorios for the amateur choirs which became so numerous in the Biedermeier period. Das Sühnopfer des neuen Bundes reveals a wealth of expressivity using only a modest scoring. The solo parts can easily be performed by good amateurs, the well-known chorales give audiences the opportunity to join in the singing, and the scoring, mainly for small string group, underlines the emotions expressed by the soloists. In this oratorio we can hear Loewe’s admiration for the Bach Passions, yet his characteristic musical language, typical of the time, shows that something new could develop from it.

19


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

Michael

PRAETORIUS Nun lob, mein Seel, den Herren à 2 & à 3 in quartam

Choralkonzert /Chorale concerto Soli (SAB), Coro (SAB) e Basso continuo ad libitum: 3 strumenti herausgegeben von /edited by Uwe Wolf

Praetorius, Michael (1571–1621)

Nun lob, mein Seel, den Herren à 2 & à 3 in quartam. Choralkonzert Chorale concerto (dt)

Urtext Partitur/Full score

C Carus 1.034

Partitur · full score 8 Seiten/pages DIN A4 M-007-18882-5 ab 20 Ex. from 20 cp. 3.00 €

10/2018

Soli/Coro SAB, Bc, ad lib: 3 Instr / 3 min ed. Uwe Wolf Carus 1.034 Die Sammlung Polyhymnia Caduceatrix & Panegyrica (Polyhymnia, die Muse der Hymnendichtung, als Unterhändlerin und Festrednerin) von 1619 gilt zu Recht als Höhepunkt im Schaffen von Michael Praetorius. Sie vereinigt „Solennische Friedt- und Frewden-Concert“, die Praetorius als reisender Musiker überwiegend für festliche Anlässe komponiert hatte – er schreibt von „Kayser: König: Chur: vnd Fürstlichen zusammen Kunfften“ – und auch sonst für „fürnehme Capellen vnd Kirchen“. In diesen Choralkonzerten treffen der hochmoderne, italienische Stil und der protestantische Choral zusammen und gehen eine für die deutsche Musikgeschichte wegweisende Symbiose ein. Selbst in der kleinen Form der Choralbearbeitung für zwei bis drei Singstimmen und Generalbass gibt Praetorius Hinweise zur „Klangregie“: Es wechselt nicht nur polyphone und homophone Setzart, sowie Zweier- und Dreiertakt, sondern auch die Klangstärke. Nun lob, mein Seel, den Herren ist bei Carus auch als Einspielung auf der CD Praetorius: Gloria sei dir gesungen. Choralkonzerte (Carus 83.482) erschienen. The collection Polyhymnia Caduceatrix & Panegyrica of 1619 is rightly regarded as the high point in Michael Praetorius’s output. It combines “Solennische Friedt- und Frewden-Concert:” which Praetorius as a travelling musician had composed largely for festive occasions. In these chorale concerti the highly modern, Italian style and the Protestant chorale combine and form a symbiosis which showed the way forward for the history of German music. Even in the small-scale form of the chorale arrangement for two to three voices and basso continuo, Praetorius gives hints of the range of sound textures he is to use: the alternation between contrapuntal and homophonic styles of setting, duple and triple meter, and different dynamic. Nun lob, mein Seel, den Herren is available on the CD Praetorius: Gloria sei dir gesungen. Choralkonzerte (Carus 83.482).

20

Herbst 2018 C Carus


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

Camille

SAINT-SAËNS Messe à quatre voix op. 4

Bearbeitung für Soli, Chor und Orgel Arrangement pour soli, chœur et orgue Arrangement for soli, choir and organ

Saint-Saëns, Camille (1835–1921)

Messe à quatre voix op. 4 Bearbeitung für Soli, Chor und Orgel Arrangement for soloists, choir and organ (lat)

C Carus CV 27.060/45 ISMN M-007-

Carus 27.060/45

Soli SATB, Coro SATB, Org, Org ripieno arr. Léon Roques / 45 min Carus 27.060/45

9 790007 186272

Partitur · full score 72 Seiten/pages DIN A4 M-007-24101-8 42.50 €

12/2018

Originalfassung: Carus 27.060 Soli SATB, Coro SATB, 2 Fl, 2 Eh, 2 Tr, 3 Trb, 2 Vl, Va, Vc, Cb, Arpa, Org, Org ripieno Partitur full score 79.00 € Klavierauszug vocal score 26.00 € Chorpartitur ab 20 Ex. choral score from 20 cp. 9.50 € komplettes Orchestermaterial complete orchestral parts 159.00 €

C Carus Autumn 2018

Unter den geistlichen Werken von Camille Saint-Saëns finden sich nur zwei Ordinariumsvertonungen: die Messe de Requiem op. 54 aus seiner mittleren Schaffensperiode (1878) und die 1856 entstandene Messe à quatre voix op. 4. Sie wurde am 21. April 1857 erstmals aufgeführt. Als Alternative zur originalen Fassung von Saint-Saëns’ Jugendwerk mit großem Orchester und Grand Orgue legt der Carus-Verlag hier die von SaintSaëns’ Zeitgenossen Léon Roques erstellte Orgelfassung vor. Sie enthält den originalen Part der Grand Orgue sowie einen Orgelauszug des Orchestersatzes in Partiturnotation, sieht aber auch die Möglichkeit einer Ausführung mit nur einem Instrument vor. Die Vokalpartien (Soli und Chor) sind mit der Ausgabe der Originalfassung identisch, sodass von dieser Klavierauszug und Chorpartitur verwendet werden können. Among the sacred works by Saint-Saëns there are just two settings of the mass: the Messe de Requiem op. 54 from his middle period (1878), and the Mass op. 4 dating from 1856. This was first performed on 21 April 1857. As an alternative to the original version with large orchestra and Grand Orgue, Carus-Verlag is now publishing the version for organ made by Saint-Saëns’s contemporary Léon Roques. It contains the original part for grand orgue as well as an organ arrangement of the orchestral writing in score notation, but also provides for the possibility of a performance with just one instrument. The vocal parts (for soloists and choir) are identical with the edition of the original version, so that the vocal score and chorus score of that version can be used.

21


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

224 Seiten

Joseph Haydn

Robert

SCHUMANN

Missa in tempore belli · Paukenmesse

Sämtliche Werke Complete Works

für gemischten Chor / for mixed choir a cappella

Schumann, Robert (1810–1856)

Sämtliche Werke für gemischten Chor a cappella Complete works for mixed choir a cappella

C

C CV 40.607

ed. Günter Graulich Carus 4.113

Carus 4.113

Carus

ISMN M-007-07331-2

9 790007 073312

Partitur · full score 160 Seiten/pages DIN A4 M-007-24103-2 39.90 € 12/2018

Romantisches Repertoire für Chor, das sich zu entdecken lohnt: In Schumanns A-cappella-Chorliedern treffen die expressiven Melodien des Liedkomponisten Schumann auf einen harmonisch reichen, teils auch experimentellen Tonsatz. Auch wenn sie im heutigen Konzertleben eine weit geringere Rolle spielen als etwa die Werke von Mendelssohn oder Brahms, sind sie keineswegs zu unterschätzen. Schumann selbst schrieb, er habe sie „mit wahrer Passion” geschaffen, in der Überzeugung, „dass so etwas noch nicht existiert”. Die überwiegend homophonen Chorlieder komponierte Schumann vor allem 1849 für den von ihm gegründeten „Verein für Chorgesang” und den Leipziger Liederkranz. Der Band versammelt die bislang nur in Carus-Einzelausgaben verfügbaren Chorsätze und ergänzt diese um das nur handschriftlich überlieferte Chorlied Glockentürmers Töchterlein. Repertoire of romantic choral music worth discovering: In his unaccompanied choral songs the expressive melodies of Schumann the song composer combine with a harmonically rich, sometimes even experimental composition. Though in current concert repertoire they are far less often performed than, for example, comparable works by Mendelssohn or Brahms, they are unjustly underestimated. Schumann himself wrote that he had composed the choral songs „with true passion“, in the belief „that things like this did not yet exist“. Schumann composed most of the choral songs, which are mainly homophonic, in 1849 for the „Verein für Chorgesang“ founded by him and the Leipzig Liederkranz. The volume brings together choral settings which where previously only available by Carus in separate editions, plus the choral song Glockentürmers Töchterlein which only exists in manuscript.

22

Herbst 2018 C Carus


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

Antonio

VIVALDI

mentalmusik komponieren konnte, hat sich wie feinsinnig und voll Freude er auch mit er Vokalmusik experimentierte, scheint noch

Credo in G RV 592

n des unbekannteren Credo RV 592 wird lichkeit gebracht. Credo - Credo - Credo; nnt mit diesem frommen Bekenntnis und e Struktur eines längst gefestigten Textes; ensbekenntnis, nicht nur des rothaarigen er eine Erinnerung daran, dass trotz gesetzmt ist.

Vivaldi, Antonio (1678–1741)

Credo in G RV 592 (lat) Soli SA, Coro SATB, [Ob], 2 Vl, 2 Va, Bc / 13 min ed. Gregory Pysh Carus 40.009

lt noch und

Werbetext !!! Stuttgarter Vivaldi-Ausgaben Urtext

C Carus 40.009

Partitur · full score 44 Seiten/pages DIN A4 M-007-18772-9 20.00 €

Dass Antonio Vivaldi nicht nur Instrumentalmusik komponieren konnte, sondern ebenso feinsinnig und voll Klangfreude auch mit den lange tradierten Formen geistlicher Vokalmusik experimentierte, wird oft übersehen. Individuelle Gestaltung zeigt auch das unbekannte Credo RV 592, das in dieser kritischen Edition für die breitere Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Fast jeder musikalische Abschnitt beginnt mit dem frommen Bekenntnis „Credo – Credo – Credo“ und durchbricht damit die grammatikalische Struktur eines längst gefestigten Textes; vielleicht ein ganz persönliches Glaubensbekenntnis des rothaarigen Priesters (Il Prete Rosso), jedenfalls aber eine Erinnerung daran, dass trotz gesetzter Strukturen nicht alles vorherbestimmt ist.

11/2018 Aufführungsmaterial in Vorbereitung Performance material in preparation

C Carus Autumn 2018

It is often overlooked that Antonio Vivaldi was not only skilled at composing instrumental music, but that he also experimented with long-established forms of sacred vocal music with equal sensitivity and enjoyment. The publication of a critical edition of his less well-known Credo RV 592 makes one of these works available to a wider public. “Credo – Credo – Credo”; almost every musical section begins with this devout confession, thus breaking through the grammatical structure of a long-established text; perhaps this was an entirely personal confession of faith, not only of the red-haired priest (Il Prete Rosso), as Vivaldi was known, but also a reminder that despite a well-established structure, not everything is predestined.

23


Klavierauszüge XL · Vocal scores XL Klavierauszüge im lesefreundlichen Großdruck

Vocal scores in reader-friendly large print

18

so bist du los,

des so Kai bist du

go, thou art not

sar,

Kai

ser, den Kai

wi

der den Kai

Cae

ser, den Kai

sar,

Freund sers Freund

of Cae

ser; sar;

ser;

foe

un

to Cae

es Kai sers Freund

nicht, who

Cae

sar,

wer

who

sich zum Kö

who

ev

ev

er makes him a

ni ge, sich zum Kö

er makes him a

king, is

the

foe

king, is

friend

king,

ni ge ma chet; läs sest

un to Cae sar; if thou

ni ge, sich zum Kö

du des him Kai a evso bist er makes thou art not

ni ge ma

ev er makes him a king, wer who sich zum Kö ni ge ma

wer sich zum Kö

sar; for,

nicht,

Cae

for,

wer sich zum Kö

des Kai serssar; Freund for, not friend of

denn

for,

ser; denn

ser; denn

to Cae

Cae

denn

sar;

der den Kai

not friend of

the of friend

to Cae

to Cae 8

un

sers des Kai

art not thethoufriend

foe

ni ge ma chet; läs sest

sers if thou un to Cae sar; of

so bist du des Kai

sar,

thou art not

the

sers

friend

of

21 nicht, so bist du

des

sar, thou art not

chet,

8

der

is

there

du

die

let nicht, so bist du

ist wi der den Kai by

this

sar, thou art not

the

foe un

sen los,

man des

the

go,

to

Cae

so

thou

Kai

Kai

sers Freund

friend

of

ser, wi der den Kai ser; läs sest sar, is foe to

bist du

art not

friend

Cae sar; if

des Kai

of sers Freund

der

sar, thou art not the

ist wi der den Kai

there

by

foe un

to

Cae

sar,

du let

des

then art thou

die

this

not

sen los,

so

man go,

then

Freund Cae

Cae

Freund nicht, so bist du des Kai Cae

thou

sers

the friend

of

nicht, so bist du

Cae

nicht, so bist du sar,

then art thou

des not

sers Freund nicht, so bist du des Kai

friend

of

ser, wi der den Kai ser; läs sest sar, is foe to

Cae sar; if

thou

Cae

du let

sar, thou art not the

die

this

friend

sen los,

man go,

so

then

www.carus-verlag.com/themen/thematische-reihen/klavierauszuege-xl www.carus-verlag.com/en/focus/thematic-series/vocal-scores-xl die sen los, so bist du des Kai sers Freund this

man go, 24

thou

24

art not

the friend

Kai sers Freund, des Kai sers Freund d nicht, so bist du Cae des Kai sar’s friend, not friend of Cae

sar, thou art not the

friend

of

Cae

Herbst 2018 C Carus Freund sers Freundsers nicht, Cae so bist du des Kai of

nicht, des Kai sar,

not friend

of

Cae

sar, thou art not the

friend


Klavierauszüge XL im Großdruck Vocal scores XL in large print

C Carus Autumn 2018

25


Klavierauszüge XL im Großdruck · Vocal scores XL large print

Carl Philipp Emanuel

C. P. E. Bach Magnificat

ipp Emanuel Bach hatte die letzten 20 Jahre seines Lebens als Kantor und ektor der Hamburger Hauptkirchen ein bedeutendes kirchenmusikalisches e. Diesen Hamburger Jahren verdanken wir so bedeutende, ja epochemachenwerke wie das doppelchörige Heilig oder die großen Oratorien Auferstehung melfahrt Jesu und Die Israeliten in der Wüste. Seine Matthäus-Passion von 1769 otz Übernahme einiger Turbae und Choräle vom Vater zu den bedeutensten dieser Gattung nach den Leipziger Passionen J. S. Bachs. Das Magnificat des hnes hingegen wurde noch zu Lebzeiten des Vaters in Leipzig erstmals aufnd in Hamburg in der Besetzung erweitert.

BACH Magnificat BR-CPEB E 4 · Wq 215

ast twenty years of his life Carl Phillipp Emanuel held the important position d music in Hamburg as Kantor and Music Director of the city‘s main churches. to these years in Hamburg such significant, indeed epochal works as the hoir Heilig and the great oratorios Die Auferstehung und Himmelfahrt Jesu and iten in der Wüste. Despite having borrowed some chorales and turbae from his e St. Matthew Passion of 1769 belongs among the most important works in e since the Leipzig Passions of J. S. Bach. On the other hand, the Magnificat ach son was first performed in Leipzig during his father‘s lifetime and later n Hamburg with expanded scoring.

www.carus-verlag.com/bach.html

Stuttgarter Bach-Ausgaben Urtext

Johann Sebastian · Wilhelm Friedemann · Carl Philipp Emanuel Johann Christoph Friedrich · Johann Christian u. a.

Klavierauszug · XL  · Vocal score

C

CV 33.215/04

Carus

ISMN M-007-

Bach, Carl Philipp Emanuel (1714–1788)

Magnificat (lat) Soli SATB, Coro SATB, 2 Fl, 2 Ob, Fg, 2 Cor, 2 Vl, Va, Bc, [3 Tr, Timp] / 42 min /¤ Carus 33.215/04

C Carus 33.215/04

Klavierauszug XL / Vocal score XL 80 Seiten/pages, DIN A4 M-007-24092-9, 23.50 €

Johannes

BRAHMS

n, für die heutige Aufführungspraxis nach aktuellen Editionsrichtlinien ten Urtext-Partiturausgabe von Johannes Brahms’ Schicksalslied op. 54 ten Chor und Orchester liegt nicht nur das Erstdruck-Handexemplar des n von 1871 als Hauptquelle zugrunde, sondern erstmals im Rahmen einer h die lange verschollene Stichvorlage. Somit konnten handschriftliche des Komponisten eingearbeitet werden. Zudem revidiert die zweisprachige e englische Übersetzung des dramatischen Gedichts von Friedrich Hölderlin. in ganz persönlicher Umdeutung des Schicksalsgedankens ein zeitloses k geschaffen, das im Konzertsaal genauso wie im Kirchenraum zu beeiniß.

Schicksalslied op. 54

dition of Johannes Brahms’s Schicksalslied, op. 54 for mixed choir and a modern Urtext edition of the score based on current editorial principles. not only on the composer’s personal copy of the first edition as the primary also on the engraving manuscript which was long thought to have been he composer’s handwritten corrections made in this manuscript could be d in the new edition, as well as a revision in this bilingual edition of the slation of Friedrich Hölderlin’s dramatic poem. With this work Brahms ery personal interpretation on the theme of fate in a timless piece of music t fail to impress in concert hall or church.

elle édition Urtext, modernisée pour la pratique d’exécution selon les direcon actuelle du Schicksalslied (Chant du destin) op. 54 de Johannes Brahms mixte et orchestre repose non seulement sur l’exemplaire personnellement le compositeur de la première impression de 1871 comme source principaur la première fois dans le cadre d’une édition, également sur le modèle longtemps disparu. Ce qui a permis d‘intégrer les corrections de la main teur. De plus, la traduction anglaise du poème dramatique de Friedrich ans l’édition bilingue a été révisée. Dans une interprétation très personnelle destin, Brahms a créé une œuvre musicale intemporelle qui impressionne une salle de concert que dans une église.

Brahms, Johannes (1833–1897)

Schicksalslied (dt/en) Coro SATB, 2 Fl, 2 Ob, 2 Clt, 2 Fg, 2 Cor, 2 Tr, 3 Trb, Timp, 2 Vl, Va, Vc, Cb / 16 min

Urtext

Carus 10.399/04

Klavierauszug · XL · Vocal score

C CV 10.399/04 Carus ISMN M-007-

Carus 10.399/04

Klavierauszug XL / Vocal score XL 32 Seiten/pages , DIN A4 M-007-24095-0, 14.00 €

Joseph

HAYDN Missa brevis Sancti Joannis de Deo in B Kleine Orgelsolomesse /Little Organ Mass Hob. XXII:7

Haydn, Joseph (1732–1809)

Missa brevis Sti. Joannis de Deo (lat) (Kleine Orgelsolomesse / Little Organ Mass) Solo S, Coro SATB, 2 Vl, Vc/Cb, Org / 20 min

Joseph Haydn · Lateinische Messen Urtext Klavierauszug · XL · Vocal score

Carus 40.600/04

C Carus 40.600/04

Klavierauszug XL / Vocal score XL 28 Seiten/pages, DIN A4 M-007-24096-7, 11.40 €

26

Herbst 2018 C Carus


Klavierauszüge XL im Großdruck · Vocal scores XL large print

Mendelssohn Bartholdy, Felix (1809–1847) Mendelssohn

it vollständigem Aufführungsmaterial: Partitur, vierauszug, Chorpartitur und Orchesterstimmen

aller Werke mit dem Kammerchor Stuttgart us in einer preisgekrönten CD-Reihe

ve Übehilfen für Chorsänger/innen erhältlich.

Lobgesang · Hymn of Praise op. 52

delssohn-Ausgaben · Urtext

tionen mit informativen Vorworten und n, darunter zahlreiche Erstausgaben

MENDELSSOHN Lobgesang · Hymn of Praise

op. 52 Sinfonie-Kantate · Symphony cantata

elssohn Editions · Urtext

h probing prefaces and critical reports, s first editions

nce material available: full score, study score, score, and orchestral parts

of the sacred vocal music by Frieder Bernius or Stuttgart in an award winning CD series

ve practice aids are available.

www.carus-verlag.com/komponisten/mendelssohn-bartholdy

hn cal

Stuttgarter Mendelssohn-Ausgaben Urtext

Das gesamte geistliche Vokalwerk in Urtextausgaben The complete sacred vocal music in Urtext editions

Klavierauszug · XL · Vocal score

C

CV 40.076/04

Lobgesang · Hymn of Praise (dt/en) Soli SST, Coro SSAATB, 2 Fl, 2 Ob, 2 Clt, 2 Fg, 4 Cor, 2 Tr, 3 Trb, Timp, 2 Vl, Va, Vc, Cb, Org / 65 min /¤ Carus 40.076/04

C Carus 40.076/04

Carus

ISMN M-007-

Klavierauszug XL / Vocal score XL 104 Seiten/pages, DIN A4 M-007-24091-2, 17.50 €

Wolfgang Amadeus

MOZART

er Mozart-Ausgaben

Dienste historisch informierter Aufführungspraxis

aftlich zuverlässige Notentexte für die Praxis unter tigung des aktuellen Standes der Mozart-Forschung

Vesperae solennes de Confessore KV 339

Mozart, Wolfgang Amadeus (1756–1791)

Vesperae solennes de Confessore (lat)

e Vorworte zu Entstehungsgeschichte, Rezeption hrungspraktischen Fragen sowie Kritische Berichte

es Aufführungsmaterial: Partitur, Taschenpartitur, zug, Chorpartitur und Orchesterstimmen

Zu diesem Werk sind innovative Übehilfen für Choren erhältlich.

Mozart Editions

historically informed performance

cally reliable editions for the practical pursuit of music, account the most current state of Mozart research

e forewords on the work’s history, reception mance practice and Critical Reports

performance material available: full score, study score, e, choral score, and orchestral parts

l

Innovative practice aids are available for this work,

www.carus-verlag.com/mozart

Messen & Requiem · Litaneien & Vespern · Kirchenwerke Masses & Requiem · Litanies & Vespers · church works

Stuttgarter Mozart-Ausgaben Urtext Klavierauszug · XL · Vocal score

Soli SATB, Coro SATB, 2 Ctr, Timp, 2 Vl, Bc, [3 Trb] / 29 min /¤ Carus 40.059/04

C Carus 40.059/04

CV 40.059/04 Carus ISMN M-007-

Klavierauszug XL / Vocal score XL 64 Seiten/pages, DIN A4 M-007-24094-3, 15.00 €

Franz

SCHUBERT

er Mozart-Ausgaben

Dienste historisch informierter Aufführungspraxis

ftlich zuverlässige Notentexte für die Praxis unter tigung des aktuellen Standes der Mozart-Forschung

Magnificat D 486

Schubert, Franz (1797–1828)

Magnificat in C (lat)

e Vorworte zu Entstehungsgeschichte, Rezeption rungspraktischen Fragen sowie Kritische Berichte

es Aufführungsmaterial: Partitur, Taschenpartitur, ug, Chorpartitur und Orchesterstimmen Innovative Übehilfen für Chorsänger/innen erhältlich.

Mozart Editions

historically informed performance

cally reliable editions for the practical pursuit of music, account the most current state of Mozart research

e forewords on the work’s history, reception mance practice and Critical Reports

erformance material available: full score, study score, , choral score, and orchestral parts Innovative practice aids are available

www.carus-verlag.com/mozart

Messen & Requiem · Litaneien & Vespern · Kirchenwerke Masses & Requiem · Litanies & Vespers · church works

Stuttgarter Schubert-Ausgaben Urtext Klavierauszug · XL · Vocal score

Soli SATB, Coro SATB, 2 Ob, 2 Fg, 2 Tr, Timp, 2 Vl, Va, Bc 9 min /¤ Carus 70.053/04

C CV 70.053/04 Carus ISMN M-007-

Carus 70.053/04

Klavierauszug XL / Vocal score XL 28 Seiten/pages, DIN A4 M-007-24093-6, 14.50 € 9/2018 C Carus Autumn 2018

27


ir C·oach Carus Cho

SOPRANO SOPRANO Coach Carus Choir

44/91

Carus 31.2

A DDD | GEM

/91

Carus 40.072 DDD | GEM

A

CD 1

5 –1750)

ach (168 ebasCtiDan1 B

WV 244 Johann S -Passion B ter Stuttgart s u ä h tt a M orches rock7) Ba84 art9· –1 yut(1tg80 old or St s erch B mh n Kaamrt h der Berniu ie so Fr ls e d en

Felix M

Elias Oratoriutgmart

Stut Kammerchor onie Stuttgart arm ilh Ph e ch sis Klas ius Frieder Bern

Carus Choir Coach

Carus Choir Coach

bietet Chorsänger/-innen die einzigartige Möglichkeit, ihre Chorstimme im Gesamtklang von Chor und Instrumenten mittels CD individuell einzustudieren. Für jede Stimmlage ist eine separate CD mit allen Chorteilen erhältlich. Der CD liegen Einspielungen renommierter Interpreten zugrunde, die aus der sorgfältig aufbereiteten Carus Urtext-Ausgabe musiziert haben. Die Chorsätze liegen in drei Varianten vor:

offers choir singers the unique opportunity to study and learn their own, individual choral parts within the context of the sound of of the entire choir and orchestra. For every vocal range a separate CD containing each choir part is available. The CD is based on recorded interpretations by renowned artists who have performed the work from carefully prepared Carus Urtext editions. Each choir part is presented in three different versions:

• Originaleinspielung • Coach: jeweilige Stimme wird auf dem Klavier mitgespielt, Originaleinspielung im Hintergrund • Coach in Slow Mode: Durch Tempo­ reduzierung des Coach auf 70% des Originals können komplizierte Partien effektiv geübt werden.

28

• Original recording • Coach: each part is accompanied by the piano, with the original recording sounding in the background • Coach in slow mode: the tempo of the coach slows down to 70% of the original version – through this reduction passages can be learned more effectively.

Herbst 2018 C Carus


Carus Choir Coach Übe-CDs · practice CDs

Carus Choir Coach

C Carus Autumn 2018

29


Carus Choir Coach · Carus Choir Coach

Carus 31.243/91

Carus Choir Coach – SOPRANO – Übe-CD für Chorsänger

9 10 11 12 13 14 15 16

19 21 23 24 25 26 27

31 32 33 34 35 36

Dauer Seite* Duration Page* 37 38 39 40 41 42 43 44 45

32

46 47 48

38

49 50 51

45

52 53 54

53

55 56 57

59

58 59 60

61

61

65

64

62 63 65 66

68

67 68 69

83

70 71 72

Seid froh dieweil . . . . . . . . . . . . . . . 01:05 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 01:05 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 01:30 Fallt mit Danken . . . . . . . . . . . . . . . 05:04 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:04 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 07:02 Immanuel, o süßes Wort . . . . . . . . . 02:37 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 02:37 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 03:39 Wohlan, dein Name soll allein . . . . . 01:47 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 01:47 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 02:29 Jesus richte mein Beginnen . . . . . . . 02:47 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 02:47 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 03:37 Ehre sei dir, Gott . . . . . . . . . . . . . . . 06:06 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 06:06 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 08:29 Wo ist der neugeborne König . . . . . 01:44 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 01:44 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 02:24 Dein Glanz all Finsternis verzehrt . . 01:08 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 01:08 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 01:34 Zwar ist solche Herzensstube . . . . . 01:26 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 01:26 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 01:44 Herr, wenn die stolzen Feinde . . . . . 05:15 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:15 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 07:20 Ich steh an deiner Krippen hier . . . . 01:48 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 01:48 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 02:30 Nun seid ihr wohl gerochen . . . . . . 03:39 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:39 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 05:03

84 85 95 104

122 125 143 144 163 173

4 009350 736535

Carus 31.243/91

The Carus Choir Coach offers choir singers the opportunity to study and learn their own, individual choral parts within the context of the sound of the entire choir and orchestra. For every vocal range a separate CD containing each choir part is available. The CD is based on recorded interpretations by renowned artists. Each choir part is presented in three different versions: – Original recording (Carus 83.152) – Coach: each part is accompanied by the piano, with the original recording sounding in the background – Coach in Slow Mode: through a slow down of the tempo difficult passages can be learned more effectively

℗© 2018 by Carus-Verlag, Stuttgart ℗© 2001 by Carus-Verlag, Stuttgart (Carus 83.152)

BWV 243

Magnificat in D BWV 243 (lat)

Carus Choir Coach

SOPRANO

110

*Seitenzahl in der Klavierauszug-Ausgabe bei Carus (31.243/03)/ Page number refers to the vocal score by Carus (31.243/03)

Carus Choir Coach bietet Chorsängern die Möglichkeit, ihre Chorstimme im Gesamtklang von Chor und Instrumenten einzustudieren. Für jede Stimmlage ist eine separate CD mit allen Chorwerkteilen erhältlich. Der CD liegen Einspielungen renommierter Interpreten zugrunde. Jeder Chorwerkteil liegt in drei Varianten vor: – Originaleinspielung (Carus 83.152) – Coach: jeweilige Stimme wird auf dem Klavier mitgespielt, Originaleinspielung im Hintergrund – Coach in Slow Mode: durch Temporeduzierung können komplizierte Partien effektiv geübt werden

Magnificat in D Carus Choir Coach

112

SOPRANO

28 29 30

1 23 25

Carus Choir Coach

17 18 20 22

Jauchzet, frohlocket . . . . . . . . . . . . 07:33 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 07:33 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 10:34 Wie soll ich dich empfangen . . . . . . 01:44 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 01:44 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 02:24 Er ist auf Erden kommen arm . . . . . 03:22 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:22 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 04:41 Ach mein herzliebes Jesulein . . . . . . 01:34 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 01:34 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 01:57 Brich an, o schönes Morgenlicht . . . 01:32 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 01:32 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 02:08 Schaut hin, dort liegt . . . . . . . . . . . . 00:58 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 00:58 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 01:18 Ehre sei Gott in der Höhe . . . . . . . . 02:21 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 02:21 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 03:17 Wir singen dir in deinem Heer . . . . . 02:06 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 02:06 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 02:38 Herrscher des Himmels . . . . . . . . . . 01:48 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 01:48 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 02:31 Lasset uns nun gehen . . . . . . . . . . . 00:42 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 00:42 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 00:58 Dies hat er alles uns getan . . . . . . . 00:59 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 00:59 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 01:22 Ich will dich mit Fleiß bewahren . . . 01:14 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 01:14 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . 01:39

Magnificat in D

4 5 6 7 8

Bach

Dauer Seite* Duration Page* 1 2 3

Bach, Johann Sebastian (1685–1750)

Johann Sebastian

BACH

Johann Sebastian Bach (1685–1750) · Magnificat in D BWV 248

Übe-CD für Chorsänger Carus 31.243/91 DDD | GEMA

SOPRANO Kerstin Klein, Soprano · Kai Wessel, Alto Hermann Oswald, Tenore · Andreas Scheibner, Basso Dresdner Kammerchor · Dresdner Barockorchester Hans-Christoph Rademann

mp3 CD

C_Carus

Johann Sebastian Bach (1685–1750) Magnificat in D BWV 243 Dresdner Kammerchor · Dresdner Barockorchester Hans-Christoph Rademann

31.243/91

Soli SSATB, Coro SSATB, 2 Fl, 2 Ob, 3 Tr, Timp, 2 Vl, Va, Bc / 27 min Carus 31.243/91 Soprano, Carus 31.243/92 Alto, Carus 31.243/93 Tenore, Carus 31.243/94 Basso

jeweils 1 CD 15.00 € € 8/2018

Compact Disc, MP3 Interpreten/Interpreters: Monika Frimmer, Kerstin Klein, Kai Wessel, Hermann Oswald, Andreas Scheibner, Dresdner Kammerchor, Dresdner Barockorchester, Hans-Christoph Rademann

Carus Choir Coach – SOPRANO – Übe-CD für Chorsänger

7 8 9 10 11

16 17

3

Gloria . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 08:28 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 08:28 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 11:51

10

Credo. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10:39 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10:39 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 14:55

28

Sanctus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 02:41 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 02:41 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:46

49

Benedictus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:31 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:31 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 07:43

54

Agnus Dei . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 06:23 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 06:23 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 08:56

67

Der CD liegen Einspielungen renommierter Interpreten zugrunde. Jeder Chorwerkteil liegt in drei Varianten vor: – Originaleinspielung (Carus-CD 83.295) – Coach: jeweilige Chorstimme ist akustisch hervorgehoben – Coach in Slow Mode: durch Temporeduzierung können komplizierte Partien effektiv geübt werden

Missa solemnis op. 123

The Carus Choir Coach offers choir singers the opportunity to study and learn their own, individual choral parts within the context of the sound of the entire choir and orchestra. For every vocal range a separate CD containing each choir part is available.

SOPRANO

Each choir part is presented in three different versions: – Original recording (Carus-CD 83.295) – Coach: each choral part is acoustically strengthened

℗ © 2018 by Carus-Verlag, Stuttgart (Carus Choir Coach) ℗ 1995 © 2010 by harmonia mundi s.a. (original recording)

4 009350 736771

Carus 40.689/91

– Coach in Slow Mode: through a slow down of the tempo difficult passages can be learned more effectively

Übe-CD für Chorsänger

Carus 40.689/91 DDD | GEMA

SOPRANO

Ludwig van Beethoven (1770–1827)

Missa solemnis op. 123

Rosa Mannion, Soprano · Birgit Remmert, Alto James Taylor, Tenore · Cornelius Hauptmann, Basso La Chapelle Royale, Collegium Vocale Gent Orchestre des Champs-Élysées Philippe Herreweghe

The CD is based on recorded interpretations by renowned artists.

Missa solemnis op. 123 (lat)

Carus Choir Coach

Carus Choir Coach

SOPRANO

*Seitenzahl in der Klavierauszug-Ausgabe bei Carus (40.688/03) Page number refers to the vocal score by Carus (40.688/03)

Carus Choir Coach bietet Chorsängern die Möglichkeit, ihre Chorstimme im Gesamtklang von Chor und Instrumenten einzustudieren. Für jede Stimmlage ist eine separate CD mit allen Chorwerkteilen erhältlich.

Ludwig van

BEETHOVEN

Carus Choir Coach

12 13 14 15

18

Seite* Page*

Kyrie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04:05 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04:05 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:43

Missa solemnis

3 4 5 6

Beethoven

Dauer Duration

1 2

Beethoven, Ludwig van (1770–1827)

Carus 40.689/91

Ludwig van Beethoven (1770–1827) · Missa solemnis op. 123

mp3 CD

C Carus

40.689/91

jeweils 1 CD 20.00 € 9/2018

La Chapelle Royale, Collegium Vocale Gent Orchestre des Champs-Élysées Philippe Herreweghe

Soli SATB, Coro SATB, 2 Fl, 2 Ob, 2 Clt, 2 Fg, Cfg, 4 Cor, 2 Tr, 3 Trb, Timp, 2 Vl, Va, Vc, Cb, Org / 90 min Carus 40.689/91 Soprano, Carus 40.689/92 Alto, Carus 40.689/93 Tenore, Carus 40.689/94 Basso Compact Disc, MP3 Interpreten/Interpreters: Rosa Mannion, Birgit Remmert, Daniel Taylor, Cornelius Hauptmann, Collegium Vocale Gent, La Chapelle Royale, Orchestre des Champs-Élysées, Philippe Herreweghe

30

Herbst 2018 C Carus


Carus Choir Coach · Carus Choir Coach

Carus 51.990/91

Carus Choir Coach – SOPRANO – Übe-CD für Chorsänger

Dauer Seite* Duration Page* 1 2 3

7 8 9 10 11 12 13

16 17

2

19

Gloria . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04:09 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04:09 Coach in Slow Mode . . . . . . . 07:28

11

22

Gloria – Domine Deus . . . . . . . . 04:08 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04:08 Coach in Slow Mode . . . . . . . 07:26

20 21

23 24

19

25 26 27

Gloria – Quoniam tu solus . . . . . 00:53 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . 00:53 Coach in Slow Mode . . . . . . . 01:36

24

Gloria – Cum sancto spirito . . . . 03:47 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:47 Coach in Slow Mode . . . . . . . 06:49

25

31

Credo. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 02:44 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . 02:44 Coach in Slow Mode . . . . . . . 04:55

34

34

28 29 30

32 33

35 36

Credo – Et incarnatus . . . . . . . . . 05:56 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:56 Coach in Slow Mode . . . . . . . 10:41

39

Credo – Et resurrexit . . . . . . . . . 06:09 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . 06:09 Coach in Slow Mode . . . . . . . 11:04

48

Sanctus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:20 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:20 Coach in Slow Mode . . . . . . . 06:01

62

Benedictus . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:21 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:21 Coach in Slow Mode . . . . . . . 09:38

67

Agnus Dei . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:35 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:35 Coach in Slow Mode . . . . . . . 06:28

76

Agnus Dei – Dona nobis pacem . 05:44 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:44 Coach in Slow Mode . . . . . . . 10:20

81

*Seitenzahl in der Klavierauszug-Ausgabe bei Carus (51.990/03) Page number refers to the vocal score by Carus (51.990/03)

The Carus Choir Coach offers choir singers the opportunity to study and learn their own, individual choral parts within the context of the sound of the entire choir and orchestra. For every vocal range a separate CD containing each choir part is available.

Der CD liegen Einspielungen renommierter Interpreten zugrunde.

The CD is based on recorded interpretations by renowned artists.

Jeder Chorwerkteil liegt in drei Varianten vor:

Each choir part is presented in three different versions:

– Originaleinspielung (Carus-CD 83.249)

SOPRANO

Carus Choir Coach bietet Chorsängern die Möglichkeit, ihre Chorstimme im Gesamtklang von Chor und Instrumenten einzustudieren. Für jede Stimmlage ist eine separate CD mit allen Chorwerkteilen erhältlich.

Haydn, Joseph (1732–1809)

Joseph

HAYDN Die Schöpfung Hob. XXI:2

Die Schöpfung. The Creation Hob. XXI:2

Carus Choir Coach

SOPRANO

Carus Choir Coach

Carus Choir Coach

14 15

18

Dauer Seite* Duration Page*

Kyrie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:33 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:33 Coach in Slow Mode . . . . . . . 09:59

Die Schöpfung

4 5 6

Haydn

Joseph Haydn (1732–1809) · Die Schöpfung Hob. XXI:2

Übe-CD für Chorsänger Carus 51.990/91 DDD | GEMA

SOPRANO Julia Kleiter, Soprano Maximilian Schmitt, Tenore · Johannes Weisser, Basso RIAS Kammerchor Freiburger Barockorchester René Jacobs

Joseph Haydn (1732–1809) Die Schöpfung Hob. XXI:2

(dt)

RIAS Kammerchor · Freiburger Barockorchester René Jacobs

– Original recording (Carus-CD 83.249)

– Coach: jeweilige Stimme wird auf dem Klavier mitgespielt, Originaleinspielung im Hintergrund

– Coach: each part is accompanied by the piano, with the original recording sounding in the background – Coach in Slow Mode: through a slow down of the tempo difficult passages can be learned more effectively www.carus-verlag.com

℗© 2018 by Carus-Verlag, Stuttgart (Carus Choir Coach) ℗ 2009 © 2014 by harmonia mundi s.a.

4 009350 736016

Carus 51.990/91

– Coach in Slow Mode: durch Temporeduzierung können komplizierte Partien effektiv geübt werden

mp3 CD

C_Carus

Soli SATB, Coro SATB, 3 Fl, 2 Ob, 2 Clt, 2 Fg, Cfg, 2 Cor, 3 Trb, Timp, 2 Vl, Va, Vc, Cb, Cemb / 105 min

51.990/91

jeweils 1 CD 20.00 € €

Carus 51.990/91 Soprano, Carus 51.990/92 Alto, Carus 51.990/93 Tenore, Carus 51.990/94 Basso

12/2018

Compact Disc, MP3 Interpreten/Interpreters: Julia Kleiter, Maximilian Schmitt, Johannes Weisser, Freiburger Barockorchester Consort, RIAS Kammerchor, René Jacobs

Carus 40.675/91

Carus Choir Coach – SOPRANO – Übe-CD für Chorsänger

Dauer Seite* Duration Page* 1 2 3

5 6 7 8 9 10 11 12 13

16 17

Dauer Seite* Duration Page*

2

19

Gloria . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04:09 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04:09 Coach in Slow Mode . . . . . . . 07:28

11

22

Gloria – Domine Deus . . . . . . . . 04:08 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04:08 Coach in Slow Mode . . . . . . . 07:26

19

Gloria – Quoniam tu solus . . . . . 00:53 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . 00:53 Coach in Slow Mode . . . . . . . 01:36

24

Gloria – Cum sancto spirito . . . . 03:47 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:47 Coach in Slow Mode . . . . . . . 06:49

25

31

Credo. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 02:44 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . 02:44 Coach in Slow Mode . . . . . . . 04:55

34

34

20 21

23 24 25 26 27 28 29 30

32 33

35 36

Credo – Et incarnatus . . . . . . . . . 05:56 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:56 Coach in Slow Mode . . . . . . . 10:41

39

Credo – Et resurrexit . . . . . . . . . 06:09 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . 06:09 Coach in Slow Mode . . . . . . . 11:04

48

Sanctus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:20 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:20 Coach in Slow Mode . . . . . . . 06:01

62

Benedictus . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:21 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:21 Coach in Slow Mode . . . . . . . 09:38

67

Agnus Dei . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:35 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:35 Coach in Slow Mode . . . . . . . 06:28

76

Agnus Dei – Dona nobis pacem . 05:44 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:44 Coach in Slow Mode . . . . . . . 10:20

81

*Seitenzahl in der Klavierauszug-Ausgabe bei Carus (40.660/03) Page number refers to the vocal score by Carus (40.660/03)

The Carus Choir Coach offers choir singers the opportunity to study and learn their own, individual choral parts within the context of the sound of the entire choir and orchestra. For every vocal range a separate CD containing each choir part is available.

Der CD liegen Einspielungen renommierter Interpreten zugrunde.

The CD is based on recorded interpretations by renowned artists.

Jeder Chorwerkteil liegt in drei Varianten vor:

Each choir part is presented in three different versions:

– Originaleinspielung (Carus-CD 83.249) – Coach: jeweilige Stimme wird auf dem Klavier mitgespielt, Originaleinspielung im Hintergrund

– Original recording (Carus-CD 83.249)

– Coach in Slow Mode: durch Temporeduzierung können komplizierte Partien effektiv geübt werden

– Coach in Slow Mode: through a slow down of the tempo difficult passages can be learned more effectively www.carus-verlag.com

SOPRANO

Carus Choir Coach bietet Chorsängern die Möglichkeit, ihre Chorstimme im Gesamtklang von Chor und Instrumenten einzustudieren. Für jede Stimmlage ist eine separate CD mit allen Chorwerkteilen erhältlich.

Schubert, Franz (1797–1828)

Franz

SCHUBERT Messe in G D 167

Carus Choir Coach

SOPRANO

Carus Choir Coach

Carus Choir Coach

14 15

18

Kyrie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:33 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:33 Coach in Slow Mode . . . . . . . 09:59

Messe in G

4

Schubert

Franz Schubert (1797–1828) · Messe in G D 167

Übe-CD für Chorsänger Carus 40.675/91 DDD | GEMA

SOPRANO Edith Lienbacher, Soprano · Barbara Hölzl, Alto · Alexander Kaimbacher, Tenore Adrian Eröd, Anton Scharinger, Basso Wiener Kammerchor Wiener Orpheus Orchester Johannes Prinz

Franz Schubert (1797–1828) Messe in G D 167 Wiener Kammerchor · Wiener Orpheus Orchester Johannes Prinz

– Coach: each part is accompanied by the piano, with the original recording sounding in the background

4 009350 736016

Carus 40.675/91

℗© 2018 by Carus-Verlag, Stuttgart ℗© 1997/2012 by Carus-Verlag, Stuttgart (Carus 83.317)

mp3 CD

C_Carus

Messe in G / Mass in G major Erstausgabe nach den Klosterneuburger Stimmen D 167 (lat)

40.675/91

jeweils 1 CD 15.00 € € 10/2018

Soli STB, Coro SATB, [2 Tr, Timp], 2 Vl, Va, Vc/Cb, Org 25 min Carus 40.675/91 Soprano, Carus 40.675/92 Alto, Carus 40.675/93 Tenore, Carus 40.675/94 Basso Compact Disc, MP3 Interpreten/Interpreters: Edith Lienbacher, Alexander Kaimbacher, Anton Scharinger, Wiener Kammerchor, Orpheus Orchester Wien, Johannes Prinz

C Carus Spring 2018

31


31

carus music, die Chor-App carus music, the choir app

C fy,

shall

8

pu

ri

and He shall

pu

ri

and He shall

pu

and He shall

pu

fy,

and He

shall

fy,

and He

shall

ri fy,

and He

shall

and He

shall

ri

fy,

i P h o n e lo a d i n g S c r e e n 35

8

pu

ri

fy,

pu

ri

fy,

pu

ri

fy,

pu

ri

fy,

and He shall pu ri

Le

ri

fy the sons of

vi, the sons

of

Le

vi,

Le

vi,

Le

vi,

• Carus-Klavierauszüge, s­ ynchro­nisiert mit erstklassigen Einspie­lungen

D and He shall

pu

26

of

and He shall

39

8

fy the sons, the sons

and He shall pu

and He shall pu ri fy the sons of

ri

pu

ri

and He shall

pu

ri

fy,

and He shall

pu

ri

fy,

fy,

fy,

and He shall

pu

ri

fy

the

and He shall pu ri

•C  oach zum Erlernen der eigenen Chorstimme

sons

fy

and He shall pu ri fy, shall pu

ri

Carus 55.056/03

72 %

• S low-Modus zum Üben von schwierigen Passagen • E infaches Navigieren und Blättern in der App

www.carus-music.com

32

•C  arus vocal scores, synchronized with first class recordings by top performers  coustic coach helps you learn your •A own choral part • F ast and difficult passages can also be practiced in slow mode • E asy page turning and navigation in the app

Herbst 2018 C Carus


carus music die Chor-App carus music the choir app

C Carus Autumn 2018

33


carus music, die Chor-App · carus music, the choir app

Distler, Hugo (1908–1942)

Die Weihnachtsgeschichte The Christmas Story (dt) Soli SSSTBB, Coro SATB / 40 min Carus 73.371

1/2019

Interpreten/Interpreters: Ulrike Barth, Laurence Servaes, Katharina Padrok, Thomas Volle, Sebastian Myrus, Stefan Drexlmeier, Klaus-Martin Bresgott

Händel, Georg Friedrich (1685–1759)

Saul HWV 53 (en) Soli SATB, Coro SSATB, 2 Fl, 2 Ob, 2 Fg, 2 Tr, 3 Trb, Timp, 2 Vl, Va, Arpa, Carillons, Org, Bc Carus 73.367 1/2019

Interpreten/Interpreters: Ditte Andersen, Anna Prohaska, Tim Mead, Maximilian Schmitt, Eric Stokloßa, Yorck Felix Speer, Clemens Heidrich, Dresdner Kammerchor, Dresdner Barockorchester, Hans-Christoph Rademann

Händel, Georg Friedrich (1685–1759)

Ode for St. Cecilia‘s Day HWV 76 (en) Soli ST, Coro SATB, Fl, 2 Ob, 2 Tr, Timp, 2 Vl, Va, Bc / 50 min Carus 73.385 1/2019

34

Interpreten/Interpreters: Simone Kermes, Virgil Hartinger, Konstantin Wolff, Kölner Kammerchor, Collegium Cartusanium, Peter Neumann

Herbst 2018 C Carus


carus music, die Chor-App · carus music, the choir app

Hasse, Johann Adolf (1699–1783)

Miserere in c / Miserere in C minor (lat) Soli SATB, Coro SATB, 2 Ob (o 2 Ob, 2 Fl), Fg, 2 Vl, Va, Bc / 28 min Carus 73.383

erhältlich available

Interpreten/Interpreters: Johanna Winkel, Wiebke Lehmkuhl, Colin Balzer, Michael Volle, Dresdner Kammerchor, Dresdner Barockorchester, Hans-Christoph Rademann

Haydn, Joseph (1732–1809)

Stabat Mater Hob. XXbis (lat) Soli SATB, Coro SATB, 2 Ob (auch Eh), 2 Vl, Va, Bc / 60 min Carus 73.406

11/2018

Interpreten/Interpreters: Sarah Wegener, Marie Henriette Reinhold, Colin Balzer, Sebastian Noack, Kammerchor Stuttgart, Hofkapelle Stuttgart, Frieder Bernius

Mendelssohn Bartholdy, Felix (1809–1847)

Christus. Oratorienfragment Oratorio fragment MWV A 26 Teil I: Die Geburt Christi; Teil II: Das Leiden Christi Part I: The Birth of Christ; Part II: The Passion of Christ (dt) Solo T, Coro SATTBB, 2 Fl, 2 Ob, 2 Clt, 2 Fg, 2 Cor, 2 Tr (nur Teil 1), 3 Trb, Timp, 2 Vl, Va, Vc, Cb / 21 min 8/2018

Carus 73.398 Interpreten/Interpreters: Dorothea Rieger, Monika Meier-Schmid, Isolde Assenheimer, Mechthild Seitz, Stephan Dürr, Bernhard Scheffel, Johannes Happel, Cornelius Hauptmann, Adolph Seidel, Kammerchor Stuttgart, Bamberger Symphoniker, Frieder Bernius C Carus Autumn 2018

35


36

Herbst 2018 C Carus


Chormusik fĂźr Kinder Choral music for Children (German) C Carus Autumn 2018

37


Chormusik für Kinder

chorissimo! green ed. Klaus Brecht, Klaus Konrad Weigele Carus 2.205

chorissimo! green widmet sich dem Singen mit Grundschulkindern und vervollständigt damit die erfolgreich eingeführte chorissimo!-Reihe (Schulchorbuch für gleiche bzw. gemischte Stimmen, chorissimo! blue und chorissimo! orange). Der Band umfasst 75 Lieder rund um die Themen Tageszeiten, Jahreszeiten, Rituale, Spiel- und Spaß, Lieder aus anderen Ländern und Advent/ Weihnachten, die sich bestens für Kinder im Alter von 6 bis ca. 12 Jahren eignen.

Hauptband Carus 2.205 M-007-24110-0 Einführungspreis: 34.90 € ab 1.12.2019: 39.90 € editionchor Carus 2.205/05 M-007-24111-7 Einführungspreis: 12.90 € ab 20 Ex. ab 1.12.2019 14.90 € ab 20 Ex.

chorissimo! green ist auf das Klassensingen ausgerichtet und unterstützt auch fachfremd Unterrichtende. Es gibt ausführliche Gestaltungsideen zu allen Liedern, wie Bewegungs-, Tanz- und Spielideen, Tipps zur Liederarbeitung sowie Stimmübungen. Aufgezeigt werden auch leichte Begleitmodelle für Stabspiele und Perkussion. Der Band vermittelt erste Wege ins mehrstimmige Singen und bereitet damit den Weg zum Folgeband chorissimo! blue. Alle Lieder sind mit Akkordsymbolen versehen, zusätzlich gibt es leichte Klavierbegleitungen. Wie bei den beiden bereits erschienenen chorissimo!-Bänden steht auch zu dieser Ausgabe ein umfangreiches Medienpaket zur Verfügung. Für die Kinder ist ein ansprechend gestalteter und dabei kostengünstiger Schülerband erhältlich. Auf www.chorissimo.info ist zu allen Liedern zusätzliches Material zu finden: Vorschläge zum thematischen Einstieg in das Lied, passende Einsingübungen, Tipps zur Liederarbeitung, Anleitungen für Bewegungen und Tänze zum Lied, einfache Begleitmodelle für Stabspiele und Perkussion sowie vieles mehr.

Klavierband Carus 2.205/48 M-007-24113-1 29.00 € Medien-Set (Audio-CDs + Playback-CDs) 2.205/20 39.00 €

38

AKTION 9/2018

Herbst 2018 C Carus


Chormusik für Kinder

erhältlich:

chorissimo! – die Chorbuch-Reihe für die Schule unterstützt alle, die mit Kindern und Jugendlichen mit Freude singen wollen. chorissimo! wurde von Experten für das schulische Singen konzipiert. Mit chorissimo! lassen sich in drei aufeinander aufbauenden Bänden (green – blue – orange) sängerische wie musikalische Qualitäten der Heranwachsenden entwickeln. chorissimo! findet im Musikunterricht, im Schul-, Kinder- und Jugendchor Anwendung. So macht Singen Spaß!

chorissimo! blue Hauptband mit einer ­Klavierbegleitung zu allen Liedern 2.204/10 49.00 € ab 1.9.2018: 39.95 € BASIS Set: Hauptband + Klavierband + 2 Playback-CDs + Übe-Tracks-CD Carus 2.204/01 89.00 € ab 1.9.2018: 79.00 €

chorissimo! green. Altersstufe 6 bis 12 Jahre. Im Grundschulalter steht das einstimmige Singen mit viel Bewegung und Rhythmus im Vordergrund. Erste Begegnungen mit leichter Mehrstimmigkeit beleben das Singen zusätzlich. Zu jedem der 75 Lieder gibt es vielfältiges Material. chorissimo! blue. Altersstufe 10 bis 16 Jahre. Mit Kindern und Jugendlichen in diesem Alter ist musikalisch sehr vieles möglich. „blue“ bietet umfangreiches Material für gleiche Stimmen, um von einer stabilen Einstimmigkeit aus Schritt für Schritt mehrstimmiges Singen zu entwickeln. Die Stilistik reicht vom Lied und klassischen Chorstück bis zum Popsong.

editionchor Carus 2.204/05 17.90 € ab 10 Ex.

chorissimo! orange. Altersstufe 13 bis 19 Jahre. In dieser Altersgruppe kommt die Männerstimme als Facette des Singens hinzu. „orange“ bietet vielseitiges Repertoire von Klassik bis Pop für Chöre und Ensembles mit einer Männerstimme. Beatboxing, Bodypercussion, Chortheater werden in Workshops eingeführt und motivieren die Schülerinnen und Schüler zusätzlich.

chorissimo! orange Chorbuch Carus 2.200 34.90 € ab 1.9.2018: 38.90 €

chorissimo! wurde von der Landesmusikakademie Ochsenhausen entwickelt und erscheint in Kooperation mit dem Bundesverband Musikunterricht in Deutschland. In einigen Bundesländern ist chorissimo! als Schulbuch zugelassen. Zu allen Bänden gibt es umfangreiche Begleitmaterialien und Medienangebote.

Klavierband Carus 2.200/10 37.90 € editionchor Carus 2.200/05 ab 20 Ex. 17.00 € ab 1.9.2018 17.95 €

ed. Dr. Klaus K. Weigele und Klaus Brecht

Medienpaket Carus 2.200/20 129.90 € blue

blue

blue

C_Carus

Material Übe-Tracks C_Carus

blue

blue

blue

Übe-Tracks

Audio Gleiche Stimmen | Hauptband

C_Carus

Gemischte Stimmen

C_Carus

C_Carus

Clips

C_Carus

www.carus-verlag.com

C Carus Autumn 2018

39


Chormusik für Kinder

Reuter, Friedrich Otto (1863–1924) Friedrich Otto Reuter

Weissagung Text: Jesaja 9,1– 6 und „Es ist ein Reis entsprungen“

Weissagung

(dt)

1-stg Kinder- oder Frauenchor (oder Solo) Chor (SATB) und Orgel herausgegeben von Eberhard Hofmann

1stg Kinder- oder Frauenchor (oder Solo), Coro SATB, Org / 4 min ed. Eberhard Hofmann Carus 12.113

Partitur

C_Carus 12.113

Partitur · full score 8 Seiten/pages DIN A4 M-007-18775-0 9.50 € Chorpartitur choral score 4 Seiten/pages DIN A4 M-007-18776-7 ab 20 Ex. from 20 cp. 3.50 € 8/2018

40

Kinder- und Erwachsenenchor in einem Weihnachtskonzert gemeinsam singen zu lassen: Diese schöne Möglichkeit bietet das hier vorgelegte Werk Weissagung von Friedrich Otto Reuter (1863–1924), Kantor und Organist in Sachsen, ab 1908 Professor für Musik in New Ulm, Minnesota/USA. Nicht schwer auszuführen, bringt seine Vertonung die zugrundeliegenden biblischen Worte „Das Volk, das im Finstern wandelt ...“ zugleich sehr ausdrucksstark zur Geltung. Eine besondere Wirkung ergibt sich, wenn gegen Ende die einstimmig vorgetragenen Prophetenworte „Denn uns ist ein Kind geboren” mit dem bekannten Weihnachtslied Es ist ein Reis entsprungen im vierstimmigen Satz kombiniert werden. To enable children and adults to sing together in a Christmas concert: The present work Weissagung by Friedrich Otto Reuter (1863–1924), who was a Kantor and organist in Saxony and from 1908 onwards professor of music in New Ulm, Minnesota/ USA, makes this beautiful opportunity available. Although not difficult to perform, his setting very expressively highlights the underlying biblical words “Das Volk, das im Finstern wandelt” (The people that walked in darkness ...). A special effect results when, towards the end, the prophet’s words “Denn uns ist ein Kind geboren” (For unto us a child is born) – performed in unison – are combined with the well-known Christmas song Es ist ein Reis entsprungen, which is set in four parts.

Herbst 2018 C Carus


Zeitgenรถssische Chormusik Contemporary choral music

C Carus Autumn 2018

41


Zeitgenössische Chormusik · Contemporary choral music

Fischer, Bobbi (*1965)

Magnificat für Solo-Sopran gemischten Chor und Band Bobbi Fischer

C_Carus 27.206

Partitur · full score 64 Seiten/pages DIN A4 M-007-18902-0 69.00 € 12/2018 Aufführungsmaterial leihweise Performance material rental only

(lat)

Solo S, Coro SATB (mit Stimmteilungen), Alt-Sax/ Fl (1 Bläser/wind), 2 Vl, Pfte, Cb, Perc (3 Spieler/player: Drum Set, Congas, Claves, Guiro, Shaker) / 33 min Carus 27.206 Bobbi Fischers Magnificat schlägt eine musikalische Brücke zwischen Europa und Südamerika. Seine Vertonung von Marias Lobgesang aus dem Lukasevangelium schöpft aus der Fülle afro-karibischer Rhythmen. Den Solo-Sopran erleben wir als Stimme Marias. Der erste Satz verleiht der Textaussage mit der großen Energie des kubanischen Salsas den hymnischen Ausdruck. Auch im weiteren Verlauf des Werks finden sich viele Wort-Ton-Beziehungen. Mit diesem Werk knüpft Bobbi Fischer stilistisch an seine Missa latina (Carus 28.007) an. Die Rhythmusgruppe (Piano, Bass, Drums und Percussion) ist identisch; mit zwei obligaten Geigen und einem Bläser (Altsaxophon/ Querflöte) kommen – an Stelle von Bandoneon und Geige der Missa latina – neue instrumentale Farben der „Latin Welt“ hinzu. Das Magnificat ist 2017 als Auftragskomposition der Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg für den Chor des Internationalen Chorfestivals C.H.O.I.R. entstanden. Das Werk ist auch als Einspielung auf CD (Carus 83.483) erhältlich. Klavierauszug käuflich, Aufführungsmaterial leihweise erhältlich. The Magnificat has created a musical bridge between Europe and South America. This setting of the hymn of praise from St Luke’s gospel draws on the wealth of Afro-Caribbean rhythms. We hear the solo soprano as the voice of Mary. The first movement gives a hymn-like expression to the message of the text with the tremendous energy of the Cuban salsa. There are many examples of the relationship between word and music throughout the work. With this work composer Bobbi Fischer has created stylistic links to his Missa latina (Carus 28.007). The rhythm group (piano, bass, drums, and percussion) is identical; new instrumental colors from the “Latin world” are added with two obbligato violins and one reedplayer (alto saxophone/flute) – in the place of the bandoneon and violin used in the Missa latina. The Magnificat was commissioned in 2017 by the Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg for the Choir of the International Choir Festival C.H.O.I.R. RThe work is also available on CD (Carus 83.483). Vocal score for sale, performance material rental only.

42

Herbst 2018 C Carus


Zeitgenössische Chormusik · Contemporary choral music

Christoph Schönherr

Schönherr, Christoph (*1952)

De profundis Hommage an Franz Schubert

De profundis Hommage an Franz Schubert (lat) Soli TB, Coro SATB, 2 Ob, 2 Clt, 2 Fg, 2 Cor, 3 Trb, Timp, 2 Vl, Va, Vc, Cb / 16 min Carus 28.105

C

CV 28.105

Carus 28.105

Carus

ISMN M-007-

9 790007 164652

Partitur · full score 40 Seiten/pages 23 x 32 cm M-007-18844-3 29.50 € 9/2018 Aufführungsmaterial leihweise Performance material rental only

De profundis ist aus einer intensiven Beschäftigung Christoph Schönherrs mit den letzten Lebensjahren Franz Schuberts entstanden und dem großen Romantiker im Untertitel als „Hommage“ zugedacht. Den vertonten Teilen des 130. Psalms werden musikalische Zitate aus der Winterreise gegenübergestellt. Vor allem „Der Wegweiser“ erklingt im Orchester, drängt sich immer wieder in den Fluss der Komposition und stellt den vom Chor gesungenen Psalmtext in Frage. In einem Konzert könnte das Werk zum Beispiel gemeinsam mit Schuberts Messe in Es aufgeführt werden. Dies käme der Kompositionsidee besonders entgegen. Zudem ist die Orchesterbesetzung (mit Ausnahme der in der Messe geforderten Trompeten) identisch. Aber natürlich sind auch andere Kombinationen möglich. Klavierauszug käuflich, Aufführungsmaterial leihweise. Das Werk ist als Live-Mitschnitt auf CD, interpretiert von der Walddörfer Kantorei und dem Ahrensburger Kammerorchester unter der Leitung von Christoph Schönherr, erhältlich (Carus 28.105/99). De profundis arose from Christoph Schönherr’s intense study of the last years of Franz Schubert’s life, and refers to the great Romantic with its subtitle of “Hommage”. Passages from Psalm 130 are contrasted with musical quotations from Winterreise. “Der Wegweiser” in particular is heard in the orchestra, and increasingly pushes forward into the flow of the composition, questioning the psalm text sung by the choir. In a concert, the work could be programmed with Schubert’s Mass in E flat major, for example. This would be complement the compositional idea. The orchestral scoring is also identical (except for the trumpets required in the Mass). But of course other combinations are possible. Vocal score for sale, performance material rental only. The composition is available on CD with a live performance of the Ahrensburger Kammerorchester under the direction of Christoph Schönherr (Carus 28.105/99)

C Carus Autumn 2018

43


Zeitgenössische Chormusik · Contemporary choral music

Carus

hormusik Mixed choir / Chœur mixte

Crellin, Naomi (*1979)

The Wild Colonial Boy

(en)

The Wild Colonial Boy Australian Folk Song arranged for 5 voices (SATBarB) a cappella by Naomi Crellin

C_Carus 9.213

Partitur · full score 12 Seiten/pages DIN A4 M-007-24152-0 ab 20 Ex. from 20 cp. 4.50 €

Coro SATBarB Carus 9.213 Australische Volksmusik, wie Volksmusik fast überall auf der Welt, ist ein Mittel um Geschichten zu erzählen. Dieses Arrangement fängt die irischen Wurzeln dieser Tradition ein, behält aber dennoch den umgangssprachlichen Charakter der australischen Sprache und Busch-Poesie bei. Australian folk music, like most folk music around the world, is a vehicle for storytelling. This arrangement captures the Irish roots of this style, while still retaining the colloquial character of Australian language and bush poetry.

10/2018

Carus

hormusik Mixed choir / Chœur mixte

Høybye, John (*1939)

This Human Life!

(en)

John Høybye This Human Life! Solo S, Coro (SSAATTBB)

C_Carus 9.211

Partitur · full score 40 Seiten/pages DIN A4 M-007-18849-8 ab 20 Ex. from 20 cp. 9.80 € 10/2018

44

Solo S, Coro SSAATTBB / 15 min Carus 9.211 John Høybyes This Human Life für Solostimme und gemischten Chor handelt von Gedanken über Leben und Tod, Sorgen und Spekulationen, wie sie uns alle beschäftigen. Beschrieben in ernsten, humorvollen, grotesken und vielversprechenden Worten von R. H. Stoddard, William Blake, Edward Broadbridge und Woody Allen. Die Musik ist „klassisch“ und doch zeitgemäß – und wie immer bei Høybye – gefärbt von einem Hauch Jazz. John Høybyes This Human Life for solo voice and mixed choir deals with thoughts about life and death, worries and speculations that occupy our minds. Described in serious, humorous, grotesque and promising words by R. H. Stoddard, William Blake, Edward Broadbridge and Woody Allen. The music is “classical! yet contemporary – and as always with Høybye – coloured by a touch of jazz.

Herbst 2018 C Carus


Zeitgenössische Chormusik · Contemporary choral music

CARUS CONTEMPORARY

Matsushita, Ko (*1962)

Zeitgenössische Chormusik ed. Stefan Schuck

In der Reihe Carus Contemporary stellt Herausgeber Stefan Schuck internationale Komponisten vor, die ausgesprochen vokal komponieren und deren Werke Lust auf neue Chorklänge machen. Ko Matsushita nähert sich der Chormusik als Komponist, Dirigent und Lehrer auf vielfache Weise an. Seine Chorwerke werden weltweit aufgeführt.

Ko Matsushita Ave Maria in Des /D flat major

Coro SATB

C Carus 9.678

Partitur · full score 4 Seiten/pages DIN A4 M-007-24088-2 ab 20 Ex. from 20 cp. 3.40 € 10/2018

In the series Carus Contemporary, editor Stefan Schuck presents international composers who specialize in choral composition and whose works inspire new choral sounds. Ko Matsushita approaches choral music as a composer, conductor, and teacher in many different ways. His choral works are performed worldwide.

Ave Maria in Des in D flat major (lat) Coro SATB ed. Stefan Schuck Carus 9.678

CARUS CONTEMPORARY Zeitgenössische Chormusik ed. Stefan Schuck

O magnum m ­ ysterium

(lat)

Solo S, Coro SATB / 4 min ed. Stefan Schuck Carus 9.679 Solo S, Coro SSAA

Ko Matsushita Ave Maria in Des /D flat major

Coro SATB

C Carus 9.678

Partitur · full score 8 Seiten/pages DIN A4 M-007-24082-0 ab 20 Ex. from 20 cp. 4.80 €

Carus 9.679/10 M-007-24083-7 ab 20 Ex. / from 20 cp. 4.80 € Solo S, Coro TTBB Carus 9.679/20 M-007-24084-4 ab 20 Ex./ from 20 cp. 4.80 €

8/2018

C Carus Autumn 2018

45


Zeitgenössische Chormusik · Contemporary choral music

Carus

hormusik

Ravel, Maurice (1875–1937) arr. Gottwald, Clytus (*1925)

Mixed choir / Chœur mixte

Maurice Ravel/ Clytus Gottwald

Deux Mélodies Hebraïques (hebr/dt)

Deux mélodies hébraïques transcribed for 6 voices 1. Kaddisch (Coro SMsATBB) 2. L’Enigme éternelle (Coro SATTBB)

C_Carus 9.170

Kaddisch Coro SMsATBB L’Enigme éternelle Coro SATTBB Carus 9.170

Partitur · full score ca. 8 Seiten/pages DIN A4 M-007-24065-3 ab 20 Ex. from 20 cp. 4.20 €

Die Transkriptionen für Chor a cappella von Clytus Gottwald werden von Chören begeistert aufgenommen. In seinen Transkriptionen überträgt Gottwald vokale Satztechniken der Neuen Musik auf traditionelle Kompositionen, wobei er die Strukturen der Werke in äußerst differenziertem Klang ohrenfällig macht. Für sechsstimmigen Chor hat er die ursprünglich für Gesangsstimme und Klavier komponierten Deux Mélodies Hebraïques von Maurice Ravel bearbeitet.

10/2018 Clytus Gottwald’s arrangements for chorus a cappella have very successfully established themselves in the choral repertoire all over the world. In his choral transcriptions, Gottwald applies the vocal compositional techniques of contemporary music to traditional compositions, using the highly differentiated sound to reveal the structures of these works. He has now arranged for six-part choir Maurice Ravel’s Deux Mélodies Hebraïques originally composed for solo voice and piano.

46

Herbst 2018 C Carus


Zeitgenössische Chormusik · Contemporary choral music

CARUS CONTEMPORARY

Simon, Gregor (*1969)

Zeitgenössische Chormusik ed. Stefan Schuck

Ave verum (lat) Gregor Simon Ave verum

Coro SMsATBarB / 4 min ed. Stefan Schuck Carus 9.676

Coro SMsATBarB

C Carus 9.676

Partitur · full score 8 Seiten/pages DIN A4 M-007-23973-2 ab 20 Ex. from 20 cp. 4.00 €

Das Ave verum richtet den Blick mit einem spannungsvollen Entwicklungsbogen auf den gekreuzigten Christus. Modale Klangfolgen beschließen das Stück in einer Atmosphäre von Andacht und Frieden. The Ave verum directs our gaze towards Christ crucified on the cross with a dramaturgical climax. Modal sequences of sounds conclude the piece with an impression of devotion and peace.

8/2018

Carus

hormusik

Sopper, Günter (*1969)

Mixed choir / Chœur mixte

Günter Sopper Drei unglaubliche Gedichte Coro (SATB) 1. Der Bumerang 2. Zwei Fliegen 3. Der Apfel

C_Carus 9.212

Partitur · full score 16 Seiten/pages DIN A4 M-007-24056-1 ab 20 Ex. from 20 cp. 5.80 €

Drei unglaubliche Gedichte

(dt)

Coro SATB / 6 min Carus 9.212 Die Drei unglaublichen Gedichte von Günter Sopper bereichern die humoristische Chorliteratur um ein literarisch wie musikalisch anspruchsvolles Werk, das auch von Laienchören gemeistert werden kann. Der kleine Zyklus dient ideal der Auflockerung eines Programmes und garantiert Lachen und Begeisterung im Publikum. The Drei unglaubliche Gedichte by Günter Sopper expand the repertoire of humorous choral works with a literary and musically demanding work, well within the capabilities of amateur choirs. This short cycle is ideal for lightening up a program, and performances are guaranteed to create laughter and enthusiasm from audiences.

11/2018

C Carus Autumn 2018

47


Musik fĂźr Solostimmen Music for solo voice

48

Herbst 2018 C Carus


Musik für Solostimmen

Bach, Carl Philipp Emanuel (1714-1788) Carl Philipp Emanuel

BACH

nuel Bach · The Complete Works

en zu ausgewählten Bänden bei Carus

Bach hatte die letzten 20 Jahre seines Lebens als Kantor und mburger Hauptkirchen ein bedeutendes kirchenmusikalisches mburger Jahren verdanken wir so bedeutende, ja epochemachens doppelchörige Heilig oder die großen Oratorien Auferstehung und Die Israeliten in der Wüste. Seine Matthäus-Passion von 1769 me einiger Turbae und Choräle vom Vater zu den bedeutensten ng nach den Leipziger Passionen J. S. Bachs. Das Magnificat des n wurde noch zu Lebzeiten des Vaters in Leipzig erstmals aufgeg in der Besetzung erweitert.

Polyhymnia Eine Lieder-Sammlung für Singstimme und Clavier A Collection of Songs for Voice and Keyboard

for selected works available from Carus

ars of his life Carl Phillipp Emanuel held the important position amburg as Kantor and Music Director of the city‘s main churchears in Hamburg such significant, indeed epochal works as the nd the great oratorios Die Auferstehung und Himmelfahrt Jesu and üste. Despite having borrowed some chorales and turbae from his w Passion of 1769 belongs among the most important works in eipzig Passions of J. S. Bach. On the other hand, the Magnificat irst performed in Leipzig during his father‘s lifetime and later with expanded scoring.

Polyhymnia Eine Lieder-Sammlung für Singstimme und Clavier (dt) A collection of Songs for voice and keyboard

www.carus-verlag.com/bach.html

Carl Philipp Emanuel Bach · The Complete Works

ohann Sebastian · Wilhelm Friedemann · Carl Philipp Emanuel Johann Christoph Friedrich · Johann Christian u. a.

C CV 33.199

Carus

ISMN M-007-18864-1

Carus 33.199

9 790007 188641

ed. Christoph Wolff Carus 33.199

Zu Recht gilt Carl Philipp Emanuel Bach als der bedeutendste Komponist des deutschen Liedes vor Schubert. Im Zusammenspiel von kantabler Melodik und ausdrucksvoller Klavierbegleitung 124 Seiten/pages setzte er neue Maßstäbe. Auch stand er mit den großen Dichtern 23 x 32 cm seiner Zeit – darunter Gleim, Kleist und Lessing – in persönlicher ISMN: M-007-18864-1 Verbindung und teilte deren Interesse am engen Verhältnis von literarischer und musikalischer Poetik. In seinen späten Jahren plan39.00 € te Bach eine umfassende Auswahl seiner Lieder, deren Druck nicht mehr zustande kam. Die vorliegende Ausgabe folgt dem Original7/2018 manuskript seiner Polyhymnia-Sammlung. Für hohe Stimme. Partitur · full score

Carl Philipp Emanuel Bach is rightly regarded as the most important composer of the German art song before Schubert. He set new standards in the interplay of cantabile melodies and expressive piano accompaniment. He was also in personal contact with the great poets of his time – including Gleim, Kleist and Lessing – and shared their interest in the close relationship between literary and musical poesy. In his late years Bach planned a comprehensive selection of his songs, but the project was not completed. This edition follows the original manuscript of his Polyhymnia collection. For upper voice.

C Carus Autumn 2018

49


Musik für Solostimmen

Canti con flauto II Sechs Lieder des 19. Jahrhunderts für hohe Stimme Querflöte und Klavier

Canti con flauto II Sechs Lieder des 19. Jahrhunderts für hohe Stimme, Querflöte und Klavier (dt) Six Songs of the 19th century for upper voice, flute and piano ed. Peter Thalheimer Carus 17.202

C_Carus 17.202

Partitur + Einzelstimme Flöte full score + flute part ca. 68 Seiten/pages DIN A4 ISMN: M-007-18862-7 30.00 € 11 /2018

Mit dem zweiten Heft der Reihe Canti con flauto werden sechs Lieder des 19. Jahrhunderts für hohe Stimme, Querflöte und Klavier in einer kritischen Neuausgabe vorgelegt. Die teils virtuosen Werke bieten einen repräsentativen Einblick in das reichhaltige Repertoire für diese Besetzung. Die Auswahl umfasst Werke mit deutschem, französischem und englischem Text. Drei der Lieder sind original zweisprachig textiert. In den Werken von Ch. G. Belcke, A. Terschak, H. R. Bishop und S. Laville übernimmt die Flöte die Imitation von Vogelgesang. Auch den Kompositionen von J. H. Altès und A. M. Panseron liegt zeitgenössische Natur- und Liebeslyrik zugrunde. Zusammen mit Canti con flauto I (Carus 17.201) ermöglicht das Heft die Entdeckung wirkungsvoller Werke aus einem zu Unrecht vergessenen Repertoire. The second volume in the series Canti con flauto features six songs from the 19th century for high voice, flute and piano in a new critical edition. The pieces, some of which are virtuosic, offer an impressive insight into the varied repertoire for this scoring. The selection includes works with German, French, and English texts. Three of the songs originally contained two languages. In the works by Ch. G. Belcke, A. Terschak, H. R. Bishop, and S. Laville the flute imitates bird song. The compositions by J. H. Altès and A. M. Panseron are also based on contemporary texts about nature and love. Together with Canti con flauto I (Carus 17.201), this volume enables performers to rediscover this highly effective, but unjustly forgotten repertoire.

50

Herbst 2018 C Carus


Edizione Nazionale delle Opere di Giacomo Puccini

C Carus Autumn 2018

51


Edizione Nazionale delle Opere di Giacomo Puccini

Das Werk Giacomo Puccinis wird in einer wissenschaftlich-kritischen Neuausgabe vorgelegt. Das Edi­tionsprojekt wurde auf Antrag des federführenden internationalen Forschungsinstituts „Centro Studi Giacomo Puccini“ als „Edizione Nazionale“ vom italienischen Kulturministerium anerkannt und wird von diesem unterstützt. The works of Giacomo Puccini will be presented in a scholarly critical edition. Upon petition to the Italian Ministry of Culture by the “Centro Studi Giacomo Puccini,” the institute responsible for this edition, the project has been recognized as an “Edizione Nazionale.” It receives a significant amount of its support from the Ministry. Musikalische Werke · Musical works I Bühnenwerke · Operas II Instrumentalmusik · I­nstrumental music III Vokalmusik · Vocal music IV Transkriptionen, musikalische ­Wid­mungen, Fragmente, Skizzen und zweifel­hafte Zuschreibungen Transcriptions, musical dedications, fragments, s­ ketches, and works of ­dubious origin Bereits lieferbar · Already available II/1: Werke für Orchester Works for orchestra ed. Michele Girardi, Virgilio Bernardoni, Dieter Schickling Carus 56.002, 208 S./p., 188.00 € III/2: Messa a 4 voci (1880), ed. Dieter Schickling Carus 56.001, 272 S./p., 225.00 € In Vorbereitung · in preparation II/2.2: Werke für Klavier Works for piano Carus 56.004

Bei Subskription der bei Carus erschienenen und in Vorbereitung befindlichen Werke der Edizione Nazionale: 20% Rabatt auf den gültigen Ladenverkaufspreis. Teilsubskriptionen für einzelne Abteilungen möglich (20% Rabatt).

52

Subscription offer for the volumes of the Edizione Nazionale delle Opere di Giacomo Puccini published and in preparation by Carus: 20% discount on the basis of the valid retail price. Partial subscription for individual sections possible (20% discount).

Herbst 2018 C Carus


Edizione Nazionale delle Opere di Giacomo Puccini II. Instrumentalmusik / Instrumental music 2.1 Orgelwerke / Organ works: Sonate, Versetti, Marce ed. Virgilio Bernardoni Carus 56.003

Partitur · full score 25 x 32 cm M-007-18804-7 ISBN: 978-3-89948-313-0 11/2018

bereits erschienen already available Giacomo Puccini Sonate, Versetti, Marce Ausgewählte Orgelwerke Selected Organ Works 40 S. M-007-18833-7 Carus 18.1990 28.00 €

AKTION Orgel / Organ

C Carus Autumn 2018

Die Orgel ist das Instrument, mit dem der junge Giacomo Puccini als Musiker debütierte. Durch die Wiederentdeckung einer beträchtlichen Anzahl von handgeschriebenen Stücken, die er nach 1870 komponierte, um den Aufträgen als Organist in den Kirchen von Lucca nachzukommen, stehen heute direkte Quellen zur Verfügung. Diese geben einen Einblick in die Anfangszeit seiner musikalischen Aktivitäten, welche bisher nur aus Anekdoten seiner ersten Biografen bekannt waren. Das Orgelrepertoire Puccinis umfasst Werke, die damals für das liturgische Orgelspiel üblich waren: Sonaten für die Haupteile der Messe, Versette, die anstelle des Gregorianischen Gesangs traten, Märsche (mitunter ausnahmsweise auch Walzer), die nach der Messe aufgeführt wurden, und sogar eine Pastorale für die Weihnachtszeit. Puccini trug mit Originalität zur Erneuerung der italienischen Organisten-Praxis bei, die seinerzeit begann, ihre opernhaften Manieren abzulegen, um sich einem der Liturgie angemesseneren Stil zu nähern. The organ is the instrument on which the young Giacomo Puccini began his career as a musician. Through the rediscovery of a considerable number of hand-written pieces, which he composed after 1870 as part of his duties as organist in the churches of Lucca, several primary sources are now available. These give an insight into the beginnings of his musical activities which have only been known about from anecdotes from his first biographers until now. Puccini’s organ repertoire includes works which were typical for liturgical organ music at that time: sonatas for the main sections of the mass, versets which were substituted for Gregorian chant, marches (including, exceptionally, even waltzes) which were played after the mass, and even a pastorale for Christmas time. Puccini contributed with originality to the renewal of Italian organ practice, which began in his day to discard its operatic style in favor of a style more suited to the liturgy.

53


Orgelmusik Organ music

54

Herbst 2018 C Carus


Ludwig van

BEETHOVEN

el. In seinen Klaviersammlungen Gyermekeknek itionen zu finden, die sich auch gut für das Spiel anggewand einen besonderen Reiz auszuüben ewählte Stücke aus diesen beiden Sammlungen en für das freie Orgelspiel in Gottesdienst und

Fünf Stücke für Flötenuhr /Five pieces for Flötenuhr Grendiermarsch für Flötenuhr /Grenadier March for Flötenuhr eingerichtet für Orgel von /arranged for organ by Severin Zöhrer

organ. There are, however, some compositions krokosmos which are eminently playable on the very special charm. The present volume contains ropriate arrangements. Thus, some interesting e for performance in both church services and

Beethoven, Ludwig van (1770–1827)

Fünf Stücke für Flötenuhr, Grenadiermarsch für Flötenuhr Five Pieces for Flötenuhr, Grenadier March for Flötenuhr

C Carus 18.013

Carus

SMN M-007-

186975

Partitur · full score 32 Seiten/pages 23 x 32 cm

M-007-24139-1 18.50 € 11/2018

AKTION Orgel / Organ

C Carus Autumn 2018

ed. Severin Zöhrer Carus 18.013

Mit der seltenen Kombination „Beethoven und Orgelmusik“ bringt die vorliegende Ausgabe frische Farbe ins Repertoire. Wie fast alle großen Komponisten der Wiener Klassik, so schrieb auch Beethoven für die Flötenuhr, also für die beim damaligen Publikum so beliebten mechanischen, von einer Stiftwalze gesteuerten und mit Orgelpfeifen versehenen Spielautomaten. Die betreffenden Kompositionen liegen in der Ausgabe komplett vor, sorgfältig eingerichtet für den Vortrag auf einer herkömmlichen Orgel. Damit stehen ausgesprochen charmante Werke bereit, geeignet nicht nur für den Konzertgebrauch, sondern mit ihrer Länge von etwa zwei bis sechs Minuten auch hervorragend im gottesdienstlichen Spiel einsetzbar. Der Grenadiermarsch steht hier zum ersten Mal überhaupt in einer Bearbeitung für Orgel zur Verfügung. With the unusual combination “Beethoven and organ music”, this edition introduces fresh colors into the repertoire. Like almost all the great composers of Viennese classicism, Beethoven too wrote for the mechanical organ, an instrument which was very popular with the public in its day, controlled by a cylinder and equipped with organ pipes. His compositions for this instrument are included complete in this edition, carefully arranged for performance on a conventional organ. These extremely charming works are now available, suitable not only for concert use, but with their length of about two to six minutes, they are also suitable for church worship. The Grenadiermarsch is available for the first time in an arrangement for organ.

55


Orgelmusik · Organ music

Kay Johannsen

Johannsen, Kay (*1961)

Sunrise for organ solo

Sunrise Org / 7 min Carus 18.088

C_Carus 18.088

Partitur · full score 12 Seiten/pages 23 x 32 cm M-007-18865-8 14.80 € 7/2018

Sunrise ist im August 2016 aus einer Konzertimprovisation heraus entstanden. Das Werk ist als großes Crescendo angelegt. Obwohl der Titel auf das Bild eines Sonnenaufgangs verweist, ist die Musik nicht primär als Programmmusik gedacht. In einer Schicht der Komposition verdichten sich, in hoher Lage beginnend, motorische und sich immer wieder verwandelnde Motivgruppen zunehmend, während in einer zweiten Ebene ein ruhigerer thematischer Gedanke in kaum merklichen Veränderungen gesteigert und erweitert wird. Zur Realisierung des Werkes gehören neben dem nahtlosen Crescendo vom Pianissimo ins Fortissimo die Verwendung von genau notierten Farbregistrierungen, besonders für Partien, in denen das choralartige Thema in der mittleren und tiefen Lage akkordisch geführt wird. Die daraus entstehenden Momente des „Leuchtens“ werden durch eine Harmonik mit bitonal geschichteten Dur-Akkorden noch verstärkt. Das Werk ist auch als Einspielung auf CD (Carus 83.485) erhältlich. Sunrise emerged out of a concert improvisation in August 2016. The work is structured as a great crescendo. Although the title refers to the image of a sunrise, the music was not primarily conceived as program music. In one layer of the composition, motoric groups of motifs increasingly condense, beginning in a high register and constantly changing, while in a second layer a calm thematic idea is intensified and expanded in barely noticeable alterations. As well as the seamless crescendo from pianissimo to fortissimo, the work uses precisely-notated registrations of color, especially for parts where the chorale-like theme is written in chords in the middle and low registers. The resulting moments of “luminescence” are emphasized even more through a harmony with bitonally layered major chords. This work is also available on CD (Carus 83.485).

AKTION Orgel / Organ

56

Herbst 2018 C Carus


Orgelmusik · Organ music

Josef Gabriel

RHEINBERGER

s-Dur von 1871 tritt uns bereits ein vollendetes Meisdie Sonatenform angelehnte erste Satz im Sinne des timmungsvolle Adagio espressivo sowie der große elungen zum ersten Satz sichern der großen romantihnischen Anforderungen großen Erfolg.

Orgelsonate Nr. 15 in D-Dur Organ sonata in D major op. 168

heinberger-Gesamtausgabe (Carus 50.238)

flat major of 1871, we encounter a masterpiece which movement, only loosely related to sonata form in the , the atmospheric Adagio espressivo, and the grand nd references back to the first movement ensure great gan sonata, in spite of its technical demands.

Rheinberger, Josef Gabriel (1839–1901)

Orgelsonate Nr. 15 in D op. 168 Organ Sonata No. 15 in D major

of the Complete Works (Carus 50.238)

CV 50.168

22 min / ed. Martin Weyer Carus 50.168 Sämtliche Werke · Complete Works

C Carus 50.168

Carus

ISMN M-007-

Partitur · full score kartoniert 28 Seiten/pages 23 x 32 cm M-007-24100-1 16.00 € 12/2018

Josef Gabriel

RHEINBERGER

-Dur von 1871 tritt uns bereits ein vollendetes Meisdie Sonatenform angelehnte erste Satz im Sinne des immungsvolle Adagio espressivo sowie der große lungen zum ersten Satz sichern der großen romantinischen Anforderungen großen Erfolg.

Orgelsonate Nr. 7 in f-Moll

The Organ Sonata composed in 1891 is distinguished by its richly varied form. The 1st movement is entitled “Phantasie” and comprises an Andante amabile, followed by an Agitato in free sonata form. In the 2nd movement chorale-style passages alternate with fugal sections, and the 3rd movement begins with a free rhapsodic Introduction, followed by a fugue, archaically entitled “Ricercar”. Separate edition from the Rheinberger Complete Edition

Orgelsonate Nr. 7 in f op. 127 Organ Sonata No. 7 in F minor

Organ sonata in f minor op. 127

26 min / ed. Martin Weyer Carus 50.127

einberger-Gesamtausgabe (Carus 50.238)

at major of 1871, we encounter a masterpiece which ovement, only loosely related to sonata form in the the atmospheric Adagio espressivo, and the grand d references back to the first movement ensure great gan sonata, in spite of its technical demands.

of the Complete Works (Carus 50.238)

V 50.127

Die 1891 komponierte Orgelsonate zeichnet sich durch ihre kontrastreiche Gestaltung aus. Der 1. Satz trägt den Titel „Phantasie“ und besteht aus einem Andante amabile, auf den ein Agitato in freier Sonatenform folgt. Im 2. Satz wechseln choralartige Passagen mit fugierten Abschnitten, und der 3. Satz beginnt mit einer freien rhapsodischen Introduktion, an die sich eine Fuge, archaisch „Ricercar“ genannt, anschließt. Einzelausgabe aus der Rheinberger-Gesamtausgabe.

Sämtliche Werke · Complete Works

C Carus 50.127

Carus

ISMN M-007-

Partitur · full score kartoniert 24 Seiten/pages 23 x 32 cm M-007-24099-8 15.00 € 12/2018 C Carus Autumn 2018

Die dreisätzige Orgelsonate Nr. 7 in f-Moll op. 127 stammt aus dem Jahr 1881. Auf ein Präludium mit fünf markanten Themen folgt ein Andante, das Rheinberger selbst Jahre später als Rhapsodie für Violine oder Oboe und Orgel bearbeitet hat. Das Finale enthält eine Fuge mit zwei Themen. Einzelausgabe aus der Rheinberger-Gesamtausgabe. The three-movement Organ Sonata no. 7 in F minor op. 127 dates from 1881. A Praeludium with five striking themes is followed by an Andante, which Rheinberger himself arranged a few years later as a Rhapsody for violin or oboe and organ. The Finale contains a fugue with two themes. Separate edition from the Rheinberger Complete Edition

57


Orgelmusik · Organ music

Charles-Marie

WIDOR

sich Charles-Marie Widor auf dem Höhepunkt seiner den dicht gearbeiteten, monumentalen Ecksätzen, den einem effektvoll-brillanten Intermezzo schöpft Widor die aus. Die neue Carus-Edition basiert auf der letzten zu ntlichten Ausgabe, Paris 1929. Darüber hinaus fanden dieg, die der Komponist nach Veröffentlichung der Ausgabe udem wurden zur Klärung von Unstimmigkeiten bei vergleichend hinzugezogen. Vorschläge des Herausgebers nden die vorliegende Neuedition ab.

Symphonie V op. 42,1

es-Marie Widor showed himself to be at the height of his ly-worked monumental outer movements, the expressive illiant Intermezzo, Widor exploits the possibilities of the us edition is based on the last edition published during the 29. Corrections made by the composer after the edition of n into consideration. In addition, for purposes of clarificae registration, earlier print runs were consulted. Editorial ndividual passages complete the new edition.

Symphonie No. V pour Orgue op. 42,1 Org / 35 min ed. Georg Koch

t Organ Works

V 18.179

Widor, Charles-Marie (1844–1937)

Ausgewählte Orgelwerke · Selected Organ Works Urtext

Carus 18.179

C Carus 18.179

Carus

ISMN M-007-

Partitur · full score kartoniert 80 Seiten/pages 23 x 32 cm M-007-18897-9 10/2018

Die großen Orgelwerke Reihe A: Great Organ Works series A: - Symphonie II op. 13 no. 2 - Symphonie IV op. 13 no. 4 - Symphonie V op. 42 no. 1 - Symphonie VI op. 42 no. 2 - Symphonie Romane op. 73 in Vorb. / in prep.

Subskriptionsangebot: bei Bestellung der Reihe A: 20% Rabatt auf den gültigen Ladenverkaufspreis Subscription offer for Series A: 20% discount off the retail price

Nicht von ungefähr ist die Toccata aus der 5. Orgelsymphonie Widors bekannteste Komposition. Wer könnte sich ihrer mitreißenden Verve entziehen? Doch nicht nur sie, auch die anderen Sätze dieses einzigartigen Werkes der Orgelliteratur nehmen sofort für sich ein – der erste mit seinem marschartig-majestätischen, vielfältig variierten Thema, der zweite mit seiner wunderbaren elegischen, über Staccatosechzehntel dahinfließenden Oboenmelodie, die beiden langsamen Sätze, von denen das schwermütige, fast statische Adagio den denkbar größten Kontrast zur folgenden triumphalen Toccata bildet. Die Carus-Urtextedition basiert auf der letzten zu Lebzeiten Widors veröffentlichten Ausgabe, Paris 1928/29. Darüber hinaus wurden die Korrekturen berücksichtigt, die der Komponist nach Veröffentlichung dieser Ausgabe noch angebracht hatte. Zudem werden zur Klärung einzelner Lesarten frühere Auflagen vergleichend hinzugezogen. Vorschläge des Herausgebers zur Ausführung einzelner Stellen runden die vorliegende Neuedition ab. It is no coincidence that the Toccata from Widor’s Vth Organ Symphony is his best-known composition. Who can resist its thrilling verve? Not only this, but also the other movements of this unique work of the organ repertoire win you over immediately – the first with its march-like, majestic, much-varied theme; the second with its wonderfully elegiac oboe melody, flowing along over staccato sixteenth notes; and the two slow movements, of which the melancholy, almost static Adagio forms the greatest contrast imaginable to the following triumphal Toccata. The Carus Urtext edition is based on the Paris edition of 1928/29, the last one to be published during Widor’s lifetime. The corrections which the composer made after the publication of this edition have also been taken into consideration. As well as this, earlier editions have been consulted for comparison to clarify individual variant readings. Editorial suggestions on the performance of individual passages complete the new edition.

AKTION Orgel / Organ 58

Herbst 2018 C Carus


MusikbĂźcher Books on music (German)

C Carus Autumn 2018

59


Musikbücher · Books on music

Wilhelm Friedrich Ernst Bach Wilhelm Friedrich Ernst Bach Thematisch-systematisches Verzeichnis der musikalischen Werke Bach-Repertorium Werkverzeichnisse zur Musikerfamilie Bach Band VII

Thematisch-systematisches Verzeichnis der musikalischen Werke (dt) Bach-Repertorium, Werkverzeichnisse zur Musikerfamilie Bach, Band VII

Carus

Buch · book Hardcover 300 Seiten/pages 19 x 27 cm ISBN: 978-3-89948-317-8 120.00 € 12/2018 Das Bach-Repertorium ist ein langfristiges For­schungsprojekt der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, angesiedelt im Bach-Archiv Leipzig und gefördert aus Mitteln des Packard Humanities Institute, Kalifornien. Gesamtsubskription: 20% Rabatt auf den gültigen Ladenverkaufspreis. The Bach-Repertorium is a long-term research project of the Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. It is located in the Bach-Archiv Leipzig and funded by the Packard Humanities Institute, California.

Bach-Repertorium, catalog of the works of the Bach family, vol. 7 ed. Magdalena Strobel Carus 24.207 Wilhelm Friedrich Ernst Bach (1759–1845), Enkelsohn Johann Sebastian Bachs, war der letzte komponierende Vertreter der Musikerdynastie. Er wirkte in London und Minden, bevor er in Berlin als Kapellmeister der preußischen Königin sowie als Musiklehrer derselben und der königlichen Kinder tätig war. Seine Klavierwerke, Kammermusiken, Orchesterwerke, Oratorium, Kantaten, Arien, Lieder und Bühnenwerke werden hier erstmals in einem Werkverzeichnis beschrieben. Anhand von detaillierten Notenincipits, ausführlichen Quellenbeschreibungen, Informationen zu Ausgaben und zur Werkgeschichte wird sein Schaffen dokumentiert und dem Musikwissenschaftler, Musiker oder Musikinteressierten erschließbar gemacht. Wilhelm Friedrich Ernst Bach (1759–1845), the grandson of Johann Sebastian Bach, was the last member of the musical dynasty to compose. He worked in London and Minden before moving to Berlin, where he worked as Kapellmeister to the Prussian Queen and music teacher to her and the royal children. His piano works, chamber music, orchestral works, oratorio, cantatas, arias, songs, and stage works are now described for the first time in a Catalog of Works. With detailed music incipits, extensive descriptions of the sources, and information on editions and the history of the works, his output has been documented and information now made available to musicologists, musicians, and all those interested in his music.

Complete subscription: 20% discount off the valid retail price.

60

Herbst 2018 C Carus


Musikbücher · Books on music

Reininghaus, Till Beiträge zur Mozart-Dokumentation Band 2

Till Reininghaus

Der Dommusikverein und Mozarteum in Salzburg und die Mozart-Familie

Der Dommusikverein und Mozarteum in Salzburg und die Mozart-Familie (dt) Die Geschichte einer musikalischen Institution in den Jahren 1841 bis 1860 vor dem Hintergrund der ­Mozart-Pflege und der Sammlung von Mozartiana

C_Carus

Carus 24.152 Buch · book Leinenausgabe clothbound ca. 840 Seiten/pages 17 x 24 cm ISBN 978-3-89948-315-4 154.00 € 12/2018

Die vorliegende Studie schließt wichtige Lücken zur Mozart-Pflege in Salzburg in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, wobei dafür zahlreiche Quellen erstmals detailliert ausgewertet werden. Im Zentrum steht dabei der Aufbau der Institution, die sich damals sukzessiv zu der Instanz der Mozart-Pflege in der Geburtsstadt des Komponisten, aber auch darüber hinaus entwickelte: dem Dommusikverein und Mozarteum. Ein besonderes Augenmerk der Untersuchung liegt zudem auf dem Verhältnis zwischen dem Verein und Mitgliedern der Mozart-Familie, insbesondere zur Rolle der beiden Mozart-Söhne für die Mozart-Pflege und den Aufbau der singulären Sammlung an Mozartiana des Vereins. Dabei werden auch neue Erkenntnisse präsentiert, unter anderem zu fraglichen Provenienzen originaler Mozartiana. Mit ihrer breiten Anlage erfüllt die Studie den Anspruch eines gewinnbringenden Nachschlagewerks sowohl für Fachwissenschaftler als auch für Mozart-Freunde. This study fills significant gaps in our knowledge of the promotion and study of Mozart in Salzburg in the first half of the 19th century. In producing it, numerous sources have been evaluated in detail for the first time. At its heart stands the history of the Dommusikverein und Mozarteum, the institution for fostering Mozart’s work in the composer’s birthplace, which over the course of the following years established an authoritative status both in Salzburg and further afield. In the research particular emphasis was placed on the relationship between the Verein (Society) and members of the Mozart family, in particular the role of the two Mozart sons in fostering appreciation of Mozart and the development of the Society’s unique collection of Mozartiana. In the process new findings have been presented, including information about questionable provenances of original Mozartiana. With its wide-ranging approach, the study fulfils the demands of a valuable reference work for both specialist scholars and for admirers of Mozart.

C Carus Autumn 2018

61


Carus · Aktionen

Händler-Aktionsangebote Bitte buchen Sie die Aktionen über das beiliegende Bestellformular. Sofern Sie an einer oder mehreren Aktionen teilnehmen, liefern wir in D-A-CH die betreffenden Bestellungen versandkostenfrei. Für Ihre detaillierten Konditionen (Rabattsatz, Rückgaberecht) für die betroffenen Bestellungen kontaktieren Sie bitte Ihren Ansprechpartner in unserem Vertriebsteam oder schreiben eine Mail an sales@carus-verlag.com.

AKTION

Bach vocal

Bach vocal

Sämtliche Kantaten, Messen, Passionen und Oratorien von J. S. Bach: wissenschaftlich ediert, auf dem aktuellen Stand der Forschung – Bachs geistliche Vokalmusik ist seit wenigen Monaten komplett mit Aufführungsmaterial erhältlich. Die Teilnahme an der Rabattaktion Klavierauszüge ist in 2018 noch möglich. Unsere drei Bach-Schuber mit dem gesamten geistlichen Vokalwerk erhalten Sie noch bis 31.1.2019 zum Einführungspreis.

bis 12/2018

 Aktion Klavierauszüge→  Schaufenster für Sie kostenfrei verfügbar: Prospekt Banner, Webbanner Triptychon und Plakate zum Bach-Schuber ausführlicher Bach-Katalog

Friedhilde Trüün

AKTION III ab 6/2018

Praktische Stimmbildung für Jugendliche Chorleiterband mit CD

C_Carus 24.042

Musikpädagogik, Schwerpunkt „Sing Sang Song“ Ein zentraler Bestandteil der Kinder- und Jugendchorarbeit ist die Stimmbildung. Friedhilde Trüün, die langjährige Erfahrung in der Kinder- und Jugendchorleitung mitbringt, bietet hierfür mit der Reihe „Sing Sang Song“ innovative, praxiserprobte und effektive Anleitungen. Die Bände 1 und 2 (auch im Paket) sind ein Bestseller in unserem Programm, der neue Band 3 widmet sich der praktischen Stimmbildung im Jugendchor.  Thementisch für Sie kostenfrei verfügbar: Plakat Flyer Webbanner

62

Herbst 2018 C Carus


Carus · Aktionen

AKTION Orgel / Organ ab 8/2018

Orgelmusik Der Orgelmusik ist ein Programmschwerpunkt bei ­Carus gewidmet, der stetig ausgebaut wird. Vor allem unsere zahlreichen Orgelsammlungen bieten einen reichen Fundus an lohnendem Repertoire und stellen eine wichtige Bereicherung für jeden Organisten dar. Top aktuell: Mit der Wiederentdeckung einiger Manuskripte wurde es endlich möglich, den bedeutendsten Teil der frühen Kompositionen von Giacomo Puccini in Lucca kennenzulernen!   Thementisch  für Sie kostenfrei verfügbar: Katalog Orgelmusik Plakat zu Puccinis Orgelwerken Flyer Puccini Flyer Orgel­musik Webbanner

AKTION

vocal ab 9/2018

Beethoven vocal Gut vorbereitet startet Carus ins Beethoven-Jahr 2020. Mit der Missa solemnis, der C-Dur-Messe sowie der Ode an die Freude bietet Carus die zentralen Chorwerke von Beethoven in wissenschaftlich-kritischen Notenausgaben auf dem aktuellen Stand der Forschung an: Partituren, Klavierauszüge (auch im XL-Format) sowie das Aufführungsmaterial. Zusätzlich stehen für diese anspruchsvollen Chorwerke mit carus music, der Chor-App, und dem Carus Choir Coach (CD) innovative und effektive Übehilfen für ChorsängerInnen zur Verfügung. Weitere Neuerscheinungen von chorsinfonischen Werken (wie z.B. Meeres Stille und Glückliche Fahrt sowie das Oratorium Christus am Ölberg) sowie ein Chorbuch Beet­hoven sind in Vorbereitung.  Schaufenster  Thementisch  Incentives für Ihre Kunden  Aktion Klavierauszüge  Preisaktion Carus Choir Coach für Sie kostenfrei verfügbar: Prospekt Banner, Webbanner Plakat Werbewürfel Gutscheine carus music

C Carus Autumn 2018

63


Carus · Aktionen

AKTION

Musikpädagogik, Schwerpunkt chorissimo! ab 10/2018

Carus bietet ein vielfältiges Repertoire für das Singen in der Schule an. chorissimo! bietet jugendlichen ChorsängerInnen und ihren ChorleiterInnen eine ansprechende wie anspruchsvolle und machbare Chorliteratur und wird in diesem Herbst mit dem Band für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren vervollständigt. Sprechen Sie uns an: Wir stellen Ihnen das passende Material für Ihre Kunden zusammen!  Thementisch für Sie kostenfrei verfügbar: Prospekt Musikpädagogik Prospekt chorissimo! Web­banner

AKTION

ab 10/2018

LIEDERPROJEKT Das Benefizprojekt für das Singen mit Kindern Das preisgekrönte LIEDERPROJEKT des Carus-Verlags wird im Herbst 2018 fortgesetzt – Thema sind in diesem Jahre die Folk Songs, die seit Generationen ‘im Volk’ überliefert wurde und auf keinen namentlich bekannten Autor oder Komponisten zurückzuführen sind. Im Lauf der Jahrhunderte sind diese Elemente und Melodien bis in die heutige Zeit in allen Schichten und in allen Musikrichtungen zu finden. Das international renommierte Calmus Ensemble wird dazu eine CD aufnehmen, für Chöre erscheint ein Chorbuch Folk Songs mit stilistisch vielfältigen Sätzen aus verschiedenen Jahrhunderten. Ein guter Anlass, Ihren Kunden die Bestseller des LIEDERPROJEKTs zu präsentieren.  Thementisch für Sie kostenfrei verfügbar: Plakat Prospekt Folk Songs inkl. Back-Katalog LIEDERPROJEKT Webbanner

64

Herbst 2018 C Carus


Carus · Aktionen

AKTION

CARUS CHORBÜCHER

Chormusik vom Feinsten

ab 11/2018

Die Carus-Chorbücher Carus-Chorbücher bieten ein attraktives Repertoire hochwertiger Chorsätze in Sammlungen an. Die stilistische Vielfalt unserer Chorbücher – in Verbindung mit einem günstigen Preis – werden von vielen Chören geschätzt und machen die Chorbücher zu beliebten Bestsellern unseres Verlagsprogramms. Mit gleich fünf neuen Chorbüchern für verschiedene Zielgruppen erweitern wir diesen Programmbereich im Herbst 2018 um neue und neu entdeckte Chorsätze.  Schaufenster  Thementisch→  für Sie kostenfrei verfügbar: Chorbuch-­Prospekt Chorbuch-Plakat Chorbuch-­Banner Einzelflyer für das Chorbuch Gospel, Chorbuch mehrKlang Chorbuch Folksongs und das Chorbuch Französische Chormusik Webbanner

AKTION

Passionen ab 11/2018

Passionen Die „Heilige Woche“ zwischen Palmsonntag und Ostersonntag wird musikalisch besonders herausgehoben gestaltet: In den großen Passionen wird das Leiden und Sterben Jesu am Kreuz bedacht, das Stabat Mater meditiert das Leiden Jesu aus der Sicht seiner am Kreuz stehenden Mutter Maria. Carus bietet für die Passionszeit einen großen Fundus an Chormusik für alle Besetzungen und Schwierigkeitsgrade.  Aktion Klavierauszüge  Thementisch für Sie kostenfrei verfügbar: Flyer Webbanner

C Carus Autumn 2018

65


Carus · Aktionen

Trade sales promotions Please book your campaigns on the enclosed order form. For detailed conditions (discount rates, right of return) for particular orders, please get in touch with your contact person in our Sales Department, or send an email to sales@carus-verlag.com.

AKTION

Bach vocal

to 12/2018

Bach vocal The complete cantatas, masses, Passions, and oratorios of Bach: meticulously edited, reflecting the current state of research – Bach’s sacred vocal music is now available complete with performance material. Take advantage of our discount promotion on vocal scores throughout 2018. You can purchase our three Bach slip cases with the complete sacred vocal works at the introductory price until 31.1.2019.  sales campaign vocal scores  shop window order free of charge: brochure, banner, triptychon and poster for the Bach complete edition, detailed Bach catalog, banner ad

AKTION Orgel / Organ from 8/2018

Organ Music Organ music is a special focus of our publishing program at Carus – an area which is continually being expanded. In particular, our many collections of organ music offer a rich fund of rewarding repertoire and will prove to be an important resource for any organist. Latest news: with the rediscovery of several manuscripts it is now possible to explore the most important early works composed by Giacomo Puccini in Lucca.  title presentation order free of charge: catalog organ music, poster Puccini, Flyer Puccini, Flyer organ music, banner ad

AKTION

Passionen from 11/2018

Passions Holy Week between Palm Sunday and Easter Sunday is a musical high point of the church year: in the great Passions, the Passion and death of Jesus on the cross is commemorated, while the Stabat Mater meditates upon the Passion of Jesus from the viewpoint of his Mother Mary, standing at the cross. For Passiontide Carus offers a rich repertoire of choral music for all scorings and levels of difficulty.  sales campaign vocal scores  title presentation

66

order free of charge: flyer, banner ad

Herbst 2018 C Carus


Carus · Aktionen

AKTION

vocal from 9/2018

Beethoven vocal Carus is preparing for the Beethoven anniversary year in 2020 in good time. With the Missa solemnis, Mass in C, and the Ode to Joy, the Carus catalog contains the key choral works by Beethoven in scholarly-critical music editions reflecting the current state of research: full scores, vocal scores (also in XL format), as well as performance material. As well as this, innovative and effective practice aids are available for choral singers for these challenging choral works in carus music, the choir app, and the Carus Choir Coach (on CD). Further new publications of choral-symphonic works (such as Meeres Stille und Glückliche Fahrt [Calm Sea and Prosperous Voyage] and the oratorio Christus am Ölberg [The Mount of Olives]), and a Beethoven choral anthology are in preparation.  shop window  title presentation  incentives for your customers  sales campaign vocal scores  price campaign Carus Choir Coach order free of charge: brochure, banner, poster, advertisement cube, coupons carus music, banner ad

AKTION

CARUS CHORBÜCHER

Chormusik vom Feinsten

from 11/2018

Carus choral collections Carus choral collections offer an attractive repertoire of high-quality choral settings in anthologies. The stylistic variety of our choral collections, combined with an affordable price, are greatly valued by many choirs. With five new choral collections coming up, we are expanding this area of our publishing program in autumn 2018 with new and newly-discovered choral settings.  shop window  title presentation order free of charge: choral collections flyer, banner, banner ad

C Carus Autumn 2018

67


Zu wichtigen Chorwerken bietet Carus neben den Urtextausgaben weitere Unterstützung an: Innovative Übehilfen für Chöre als App oder CD sowie Klavier­ auszüge XL im Großdruck. For top choral works Carus offers extra material: innovative practice aids for choir singers, available as app or CD, and vocal scores XL in large print.

256 Seiten

George Frideric

Handel

HANDEL Messiah

Messiah

d to be England’s first and foremost composer the epitome of this genre of sacred music and it works in German speaking countries. Yet, during form, since Handel undertook various alterations ver-changing performance conditions and solons all alternative versions of the solo movements. h makes it possible to assign these movements took place under Handel’s direction between the ondon concerts through 1754.

HWV 56

with variant movements

TH

O E CH I R APP

TH

erste und wichtigste Vertreter Englands für lem der Messias wird als Inbegriff geistlicher m deutschen Sprachraum zu den am häufigsten Werk nie in einer endgültigen Form vor, denn andelnde Aufführungsbedingungen und Solisten Der vorliegende Klavierband enthält alle Altere. Eine Konkordanz ermöglicht die Zuordnung gefundenen Aufführungen zwischen der Dubliner oner Konzerten bis 1754.

Carus 55.056/91

George Frideric

George Frideric Handel (1685–1759) · Messiah HWV 56 Dauer Duration

Seite* Page*

10

33 41 53 65 69

shall

76 shall shall

79 83 92

115

133 146 158 168 175

35

Page number refers to the vocal score by Carus (55.056/03)

C

C Carus 55.056/02

fy,

and He shall pu ri

and He shall

pu

26

of

Le

ri

pu

ri

and He shall

pu

ri

fy,

and He shall

pu

ri

fy,

fy,

4 009350 736139

fy,

and He shall

pu

vi,

The Carus Choir Coach offers choir singers the opportunity to and choral He shall study and learn their own, individual parts within the context of the sound of the entire choir and orchestra. For every vocal range a separate CD containing each choir part is available. ri fy the sons of Le vi, The CD is based on recorded interpretations by renowned artists. Each choir part is presented in three different versions: – Original recording (Carus-CD Le vi, the sons of Le 83.219) vi, – Coach: each part is accompanied by the piano, with the original recording sounding in the background – Coach in Slow Mode: through a slow down of the tempo difficult passages can be learned more effectively

℗© 2016 by Carus-Verlag, Stuttgart D ℗© 2009 by Carus-Verlag, Stuttgart (Carus 83.219)

39

90007 170523 8

fy the sons, the sons

Carus Choir Coach

HWV 56

SOPRANO

Carus Choir Coach Übe-CD für Chorsänger

Carus 55.056/91 DDD | GEMA

SOPRANO Carolyn Sampson, Soprano · Daniel Taylor, Alto Benjamin Hulett, Tenore · Peter Harvey, Basso Kammerchor Stuttgart · Barockorchester Stuttgart Frieder Bernius

He shall pu

ri

fy

the

and He shall pu ri

sons

fy

and He shall pu ri fy, shall pu

ri

Carus 55.056/03

72 %

Carus 55.056/91

Carus

MN M-007-17052-3

ri

Carus Choir Coach bietet Chorsängern die Möglichpu ri fy,im Gesamtklang von Chor und keit, ihre Chorstimme Instrumenten einzustudieren. Für jede Stimmlage ist eine separate CD mit allen Chorwerkteilen erhältlich. 8 pu ri fy, and Der CD liegen Einspielungen renommierter Interpreten zugrunde. Jeder Chorwerkteil dreiHe Varianten pu ri liegt fy, in and shall pu rivor: fy the sons of – Originaleinspielung (Carus-CD 83.219) – Coach: jeweilige Stimme wird auf dem Klavier mitgespielt, Originaleinspielung im Hintergrund – Coach in Slow Mode: durch Temporeduzierung können komplizierte Partien effektiv geübt werden

Messiah

125

*Seitenzahl in der Klavierauszug-Ausgabe bei Carus (55.056/03) pu

HANDEL

119

SOPRANO

shall

108

Carus Choir Coach

Vocal score · XL · Klavierauszug

iPhone

101

35 36 37

23

Messiah

Stuttgart Handel Editions Urtext

or-App, erhältlich, die neben den Noten und einer Einspielung enthält. Mehr Informationen unter www.carus-music.com.

Seite* Page*

Lift up your heads . . . . . . . . . . . . . . . . . .03:02 Coach Soprano 1 . . . . . . . . . . . . . . . . .03:02 Coach in Slow Mode Soprano 1 . . . . . .04:15 Coach Soprano 2 . . . . . . . . . . . . . . . . .03:02 38 Coach in Slow Mode Soprano 2 . . . . . .04:15 39 Let all the angels of God worship Him . . .01:44 40 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .01:44 41 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . .02:26 42 The Lord gave the word . . . . . . . . . . . . .01:01 43 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .01:01 44 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . .01:26 45 Their sound is gone out . . . . . . . . . . . . . .01:17 46 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .01:17 47 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . .01:48 48 Let us break their bonds asunder . . . . . . .01:46 49 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .01:46 50 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . .02:28 51 Halleluja . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .03:48 52 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .03:48 pu53 ri Coach fy, in Slow Modeand . . He . . . . .shall . . . . . . .05:02 54 Since by man came death . . . . . . . . . . . .02:11 55 Coach . . . . . . . . . . . and . . . He . . . . .shall . . . . . . .02:11 pu ri fy, 56 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . .03:03 57 But thanks be to God . . . . . . . . . . . . . . .02:00 pu 58 ri fy, . . . . . . . . . . . and Coach . . . He . . . . .shall . . . . . . .02:00 59 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . .02:48 . . . . . .03:15 pu60 ri Worthy fy, is the Lamb that andwas He slain shall 61 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .03:15 62 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . .04:33 63 Amen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .03:36 64 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .03:36 65 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . .05:02 34

2 3 4

Handel

Dauer Duration

And the glory of the Lord . . . . . . . . . . . .02:38 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .02:38 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . .03:42 And He shall purify . . . . . . . . . . . . . . . . .02:21 5 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .02:21 6 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . .03:18 7 O thou that tellest good tidings to Zion. .01:37 8 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .01:37 9 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . .02:16 10 For unto us a child is born . . . . . . . . . . . .03:53 11 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .03:53 12 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . .05:27 13 Glory to God in the highest . . . . . . . . . . .01:49 14 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .01:49 15 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . .02:33 16 His yoke is easy . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .02:19 17 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .02:19 31 C 18 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . .03:02 19 Behold the Lamb of God . . . . . . . . . . . . .02:42 fy, . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .02:42 20 Coach 21 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . .03:47 22 Surely He hath borne our griefs . . . . . . . .01:45 and He 23 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .01:45 24 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . .02:28 8 and He 25 And with His stripes we are healed . . . . .01:55 26 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .01:56 27 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . .02:43 and He 28 All we, like sheep . . . . . . . . . . . . . . . . . .03:26 lo29a dCoach i n .g. . . S. .c. . r. . e. . e. . n . . . . . . . . . . . .03:26 30 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . .04:49 31 He trusted in God . . . . . . . . . . . . . . . . . .02:22 32 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .02:22 33 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . .03:19 1

p, is available. In addition to the vocal score and a recording, the oral parts. Please find more information at www.carus-music.com.

.056/02

O E CH I R APP

Carus Choir Coach – SOPRANO – Übe-CD für Chorsänger

mp3 CD

C Carus

55.056/91

George Frideric Handel (1685–1759) Messiah HWV 56 Kammerchor Stuttgart · Barockorchester Stuttgart Frieder Bernius

Profile for Carus-Verlag GmbH & Co KG

Carus-Verlag Programm Herbst / Autumn 2018  

Neuerscheinungen Chormusik

Carus-Verlag Programm Herbst / Autumn 2018  

Neuerscheinungen Chormusik

Advertisement