{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade.

Page 1

vocal

Programm FrĂźhjahr / Spring 2019

Excellence in Choral Music

C Carus


Inhalt · Content

 Chorbücher . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Choral collections  Chormusik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Choral music

11

 Klavierauszüge XL . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vocal scores XL

28

 Carus Choir Coach, Übe-CDs . . . . . Practice CDs

32

 carus music, die Chor-App . . . . . . . . . carus music, the choir app

35

 Chormusik für Kinder . . . . . . . . . . . . . . . . . 38 German Choral music for children  Zeitgenössische Chormusik . . . . . . . . Contemporary choral music

44

 Gesamtausgabe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Complete editions

52

 Instrumentalmusik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Instrumental music

55

 Musik zum Gotteslob . . . . . . . . . . . . . . . . .

62

 Musikbücher . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Books on music (German)

65

Carus-Verlag GmbH & Co. KG Sielminger Straße 51 70771 Leinfelden-Echterdingen, Germany Tel.: +49 (0)711 797 330-0 Fax: +49 (0)711 797 330-29 sales@carus-verlag.com www.carus-verlag.com Ansprechpartner Kundenservice und Bestellungen Customer service and orders Christina Rechner, Ulla Sachse, Gisela Schlecht, Cornelia Sigel (Teamleitung), Eberhard von Oppen Tel.: +49 (0)711 797 330-0 sales@carus-verlag.com Vertrieb / Sales Marit Ketelsen, Lana Zickgraf Tel.: +49 (0)711 797 330-214 mketelsen@carus-verlag.com lzickgraf@carus-verlag.com Marketing Marion Beyer Tel.: +49 (0)711-797 330-212 mbeyer@carus-verlag.com Presse / Press Miriam Wolf Tel.: +49 (0)711-797 330-217 mwolf@carus-verlag.com

Preisänderungen, Irrtum und Liefermöglichkeiten vorbehalten. Prices are subject to change. Errors excepted. Carus 99.002/05, 1/2019 lat = lateinisch / Latin dt = deutsch / German en = englisch / English hebr = Hebräisch / Hebrew ¤ = bei Carus auf CD erhältlich available on Carus CD = erhältlich in carus music, der Chor-App available in carus music, the choir app

2

Frühjahr 2019 C Carus


Editorial

Liebe Partner im Musikfachhandel, Dear partners, wir freuen uns, Ihnen unsere Novitäten für das Frühjahr 2019 vorzustellen. Für das kommende Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 erschließt der Carus-Verlag mit dem Projekt Beethoven vocal Beethovens Chormusik. Neben den bereits vorliegenden Messen, dem Finalsatz der 9. Symphonie und Meeresstille und Glückliche Fahrt können Sie Ihren Kunden ab dem Frühjahr 2019 nun auch Beethovens Passionsoratorium Christus am Ölberge sowie seinen Elegischen Gesang in Urtext-Ausgaben für die Praxis anbieten. ­Darüber hinaus schafft Herausgeber Jan Schumacher mit dem Chorbuch Beethoven vor allem für Laienchöre, aber auch für Vokal­ensembles und Kammerchöre einen unverzichtbaren Fundus – und garantiert Freude an Beethovens Musik weit über das Jubiläumsjahr 2020 hinaus. Im Urtext-Bereich bauen wir mit dem Utrechter Te Deum unsere Reihe der geistlichen ­Vokalwerke von Georg Friedrich Händel aus. Neben dem Aufführungsmaterial werden wir zu diesem Werk auch unsere ­beliebten c­ arus plus-Angebote bereithalten: carus music, die Chor-App zum Einstudieren der Chorstimmen, wie auch die Übe-CDs des Carus Choir Coach und einen Klavierauszug XL im lesefreundlichen Großdruck. Im Bereich der Instrumentalmusik führen wir das erfolgreich eingeführte Freiburger Orgelbuch mit einem zweiten Band fort. Das Orgelbuch ist eine wahre Fundgrube an leichten bis mittelschweren Werken, die für den Gottesdienst geeignet sind und das liturgische Repertoire für Orgel erweitern und bereichern. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern durch unsere Neuerscheinungen. Entdecken Sie das ein oder andere Juwel. Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung. Lana Zickgraf Vertriebsleitung (komm.) Head of Sales (temp.) C Carus Spring 2019

We are delighted to present our new publications for spring 2019 to you. For the forthcoming Beethoven anniversary year in 2020, Carus-Verlag is making accessible Beethoven’s choral music with the Beethoven vocal project. Alongside the Masses, the finale movement of the 9th Symphony and Meeresstille und Glückliche Fahrt, which are already available, from spring 2019 you will also be able to offer your customers Beethoven’s Passion oratorio Christus am Ölberge (The Mount of Olives) and his Elegischer Gesang (Elegiac Song) in Urtext editions for practical use. As well as this, editor Jan Schumacher has created an indispensable resource with the Choral Collection Beethoven. Aimed at amateur choirs in particular, the edition is also suitable for vocal ensembles and chamber choirs, and guarantees enjoyment of Beethoven’s music well beyond the 2020 anniversary year. We continue to expand our series of sacred vocal works by George Frideric Handel with an Urtext edition of his Utrecht Te Deum. In addition to performance material, we offer our popular carus plus products: carus music, the choir app for practicing the choral parts, as well as the Carus Choir Coach practice CDs and a Vocal score XL in reader-friendly large print. In our instrumental music category, in the first half of 2019 we once again focus on organ music: you can look forward to organ arrangements of works by Mozart and Beethoven, as well as the continuation of our series of organ music by Charles Marie Widor. I wish you much pleasure in looking through our new publications and discovering new jewels among them. I am looking forward to your feedback.

3


CARUS CHORBÜCHER

Chormusik vom Feinsten

Die erfolgreichen Chorbücher vom führenden Chorverlag bieten: • Vielseitiges, erprobtes und zeitgemäßes Chorrepertoire • Von geistlich bis weltlich, von Frühbarock bis heute, von leicht bis schwer • Für die Chorbücher neu komponierte Werke von renommierten ­

Komponisten und Arrangeuren • Für Konzert und Gottesdienst • Bewährte Carus-Qualität bei Edition, Notenstich, Papier, Druck und Bindung • Praxiserprobte Sätze durch Chor-Experten als Herausgeber • Begleit-CDs zum Kennenlernen und Einstudieren • Attraktive Staffelpreise bei Bestellung in Chorstärke (editionchor)

Our choral collections offer choirs an attractive repertoire of valuable choral arrangements in convenient collections. The collections are stylistically varied, encompass all musical periods, display the proven appearance of our readable music typesetting, and demonstrate our standard of quality in paper, print, and binding. These trademarks – joined with an attractive price – are esteemed by many choirs and make the collections some of our key offerings. 4

Frühjahr 2019 C Carus


ChorbĂźcher Choral Collections

C Carus Spring 2019

5


Chorbücher · Choral Collections

PSALMEN

PSALMS

Psalmen. Chorbuch für gemischte Stimmen Psalms. Choral Collection for mixed voices ed. Stefan Schuck Carus 2.103

53 SATB

Chorsätze Choral Works i Reger, Monteverd r Schütz, Świde Schubert Mozart

Chorleiterband mit CD

C_Carus

Chorbuch, kartoniert Paperback Chorleiterband, mit CD Conductor’s score with CD 208 Seiten/pages DIN A4 ISBN: 978-3-89948-348-2 M-007-24466-8 29.90 € editionchor Choral score ab 20 Ex. from 20 copies 14.95 € 3/2019

 Flyer Chorbuch Psalmen Flyer Choral Collection Psalms

6

Das Chorbuch Psalmen mit über 50 Sätzen aus sechs Jahrhunderten für gemischten Chor a cappella, teils mit Begleitung von Orgel oder Klavier, ist eine wahre Fundgrube an Kompositionen verschiedener Stile und Schwierigkeitsgrade. Spannende Neuentdeckungen bereichern neben Klassikern der Chorliteratur sowohl Gottesdienste als auch Konzerte. Die 150 Psalmen des Alten Testaments drücken Jubel, Freude, Zuversicht, aber auch Klage, Trauer, Wut und sogar Zweifel aus. Bis heute sind sie im ganzen Christentum wie im Judentum präsent und werden weltweit in unzähligen Vertonungen gesungen. Das Chorbuch Psalmen zeigt die ganze stilistische und sprachliche Vielfalt: vom besinnlichen schlichten „Anglican chant“ über russisch-orthodoxe Homophonie bis hin zur virtuosen Motette mit jazzartigen Anklängen. Ebenso breit ist das sprachliche Spektrum: vertreten sind englische, französische, deutsche, estländische, isländische und natürlich lateinische Psalmvertonungen (teils zusätzlich mit deutschen Singtexten) wie auch Sätze in kirchenslawischer und hebräischer Sprache – Transliterationen und singbare deutsche Übersetzungen sind jeweils beigegeben. Während das Vorwort viele aufführungspraktischen Hinweise bietet, hilft das ausführliche Register bei der genauen gottesdienstlichen Zuordnung nach anglikanischer, evangelischer und katholischer (Lesejahr A, B, C) Leseordnung. Herausgeber Stefan Schuck führt seit nunmehr zehn Jahren in Berlin im NoonSong jede Woche zwei Psalmkompositionen auf und hat aus diesem Repertoire von über 800 Werken die inte­ ressantesten Kompositionen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden zusammengestellt. Mit der dem Chorleiterband beigegebenen CD-Einspielung ermöglichen Stefan Schuck und sein Ensemble sirventes das Kennenlernen vor allem der unbekannteren Psalmvertonungen.

Frühjahr 2019 C Carus


Chorbücher · Choral Collections

The Choral Collection Psalms contains over 50 settings for mixed unaccompanied choir from six centuries. It is a true treasure-­trove of compositions in various styles and levels of difficulty: with some unknown new discoveries and some classics of the choral literature, the selection will enrich both worship and concerts. The 150 psalms of the Old Testament express rejoicing, joy, confidence, but also lament, grief, anger, and even doubt. The psalms are present throughout Christianity and Judaism to this day, and are sung worldwide in countless settings. The Choral Collection Psalms displays the whole stylistic and linguistic variety ranging from contemplative, simple “Anglican chant” through Russian Orthodox homophony to virtuoso motets with jazzy echoes. The linguistic spectrum is equally broad: English, French, German (some with added singable English translation), Estonian, Icelandic and, of course, Latin psalm settings are represented, as well as works in Church Slavonic and Hebrew (both accompanied by transliterations and a singable German text). The foreword (German / English) offers many hints regarding the performance of the psalm settings, and a detailed index will help with choosing appropriate pieces for the liturgical occasion according to the Anglican, Protestant, or Catholic calendar. Over the last ten years editor Stefan Schuck has performed two psalm compositions every week in his NoonSong series in Berlin. From the resulting 800 works, he has selected the most interesting compositions arranged according to level of difficulty. The choral director’s volume includes a CD with recordings of selected works, sung by sirventes and conducted by the editor, which will help with learning and rehearsing the repertoire.

C Carus Spring 2019

7


Chorbücher · Choral Collections

Chorleiterband mit CD Conductor’s score with CD kartoniert / Paperback 136 Seiten/pages 23 x 32 cm 978-3-89948-344-4 M-007-18794-1 Subskriptionspreis Subscription price (gültig bis / valid through 30.6.2019)

27.90 € Einführungspreis Introductory price (gültig bis / valid through 30.11.2020) 33.90 €

Regulärer Ladenpreis Regular store price (ab / from 1.12.2020) 37.90 €

5/2019 (CD wird Juli 2019 nachgeliefert) (CD will be delivered July 2019) editionchor Carus 4.025/05 Subskriptionspreis Subscription price (gültig bis / valid through 30.6.2019)

ab 20 Ex. from 20 copies 9.90 € Einführungspreis Introductory price (gültig bis / valid through 30.11.2020) 12.80 €

Regulärer Ladenpreis Regular store price (ab / from 1.12.2020) 14.80 €

Chorbuch Beethoven Choral Collection Beethoven ed. Jan Schumacher Carus 4.025 Die Jubiläumsausgabe für alle Chöre! The anniversary edition for all choirs! Beethovens chorsinfonische Werke mit ihren umfangreichen Besetzungen und anspruchsvollen Partien sind nur mit großem Aufwand aufführbar. Zum Beethoven-Jubiläum 2020 erweitert Carus daher das Repertoire für gemischte Chöre: ­Neben wenig bekannten frühen A-cappella-Werken sowie Klavierfassungen aus dem chorsinfonischen Repertoire – darunter auch selten Aufgeführtes z. B. aus den Schauspielmusiken – bietet das Chorbuch Beethoven (ed. Jan Schumacher) besonders reizvolle Bearbeitungen Beethoven’scher Musik aus drei Jahrhunderten. Schon zu seinen Lebzeiten wurde Beethoven so verehrt, dass Zeitgenossen seine Musik – zumeist die bekannten Instrumentalwerke – für Chor arrangierten. So erklangen selbst bei Beethovens eigener Beerdigung solche Chorsätze. Auch nachfolgende Komponisten-Generationen haben sich mit dem Beethoven’schen Œuvre intensiv auseinandergesetzt. Zum Jubiläum hat Carus zudem einige zeitgenössische Komponisten mit Chorarrangements Beethoven’scher Werke beauftragt. Das Chorbuch Beethoven enthält rund 40 weltliche und geistliche Chorsätze von ganz unterschiedlichem Ausdruck und vielseitiger Stilistik. Der Herausgeber Jan Schumacher schafft mit dem Chorbuch Beethoven vor allem für Laienchöre, aber auch für Vokalensembles und Kammerchöre einen unverzichtbaren Fundus – und garantiert Freude an Beethovens Musik weit über das Jubiläumsjahr hinaus. • Rund 40 Chorsätze SATB, teilweise mit Klavier • Für Laienchöre gut realisierbare Sätze • Geeignet für Konzerte, Gottesdienste und viele gesellige Anlässe • Enthält auch Bearbeitungen von Beethovens Vokal- und Instrumentalwerken aus drei Jahrhunderten, u.a. von Gottlieb Benedict Bierey, Heribert Breuer, Peter Cornelius, Gunnar Eriksson, Gunther Martin Göttsche, Clytus Gottwald, John Høybye, Hans Georg Nägeli, Peter Schindler, Ignaz Ritter von Seyfried, Friedrich Silcher u.v.m.

5/2019

8

Frühjahr 2019 C Carus


Chorbücher · Choral Collections

Chorbuch ∙ Choral Collection

With their extensive forces and complex parts, the performance of Beethoven’s choral-symphonic works is hugely demanding for many choirs. For the major Beethoven anniversary in 2020 Carus is therefore expanding the repertoire of works available for mixed choirs. The Choral Collection Beethoven (ed. Jan Schumacher) contains especially attractive arrangements of Beethoven’s music from three centuries. Contents include the choral-symphonic repertoire in versions with piano accompaniment, some lesser-known unaccompanied works, and some seldom-performed works, such as pieces from his incidental music. During his lifetime Beet­ hoven was so admired that contemporaries arranged his music – mainly the well-known instrumental works – for chorus. Some of these choral works were even performed at Beethoven’s own funeral. Subsequent generations of composers have also immersed themselves in Beethoven’s output. In addition, for the anniversary Carus has commissioned choral arrangements of Beethoven’s works from several contemporary composers.

40 choral works SATB

The Choral Collection Beethoven contains around 40 secular and sacred choral movements in a wide range of styles. Editor Jan Schumacher has created an indispensable resource with the Beethoven Choral Collection, particularly for amateur choirs, but the edition is also suitable for vocal ensembles and chamber choirs. Guaranteed enjoyment of Beethoven’s music well beyond the anniversary year. • around 40 choral settings for SATB, some with piano accompaniment • well within the capabilities of amateur choirs • suitable for concerts, church services, and many social occasions • also contains arrangements of Beethoven’s vocal and instrumental works from three centuries, by composers including Gottlieb Benedict Bierey, ­Heribert Breuer, Peter Cornelius, Gunnar Eriksson, Gunther Martin Göttsche, Clytus Gottwald, John Høybye, Hans Georg Nägeli, Peter Schindler, Ignaz Ritter von Seyfried, Friedrich Silcher, and many others Inhalt: siehe nächste Seite Contents: see next page

C Carus Spring 2019

9


Chorbücher · Choral Collections

Chorbuch Beethoven Inhalt (Auswahl) • Chorsätze und Kanons: Auld Lang Syne, Glück zum neuen Jahr und Das Reden / Schweigen • Historische Bearbeitungen für Chor u.a. aus der „Mondscheinsonate“, der „Appassionata“, der 7. Symphonie • Neue Bearbeitungen für Chor u.a. der Lieder Bitten, Ich liebe dich, Marmotte • Bearbeitungen für Chor und Klavier u.a. von Chorsätzen aus der Chorfantasie, dem Oratorium Christus am Ölberge und dem Festspiel Die Ruinen von Athen und dem Finale der 9. Symphonie

Choral Collection Beethoven Contents (selection)

 Flyer zum Chorbuch Beethoven Flyer Choral Collection ­Beethoven

• Choruses and canons: Auld Lang Syne, Glück zum neuen Jahr, and Das Reden / Schweigen and many more. • Historic arrangements for chorus, including from the “Moonlight Sonata”, the “Appassionata”, the 7th Symphony, and many other works. • New arrangements for chorus, including the songs Bitten, Ich liebe dich, Marmotte, and many others. • Arrangements for chorus and piano, including the choral movements from the Choral Fantasy, the oratorio Christus am Ölberge and the incidental music Die Ruinen von Athen, and the finale of the 9th Symphony

Reinschauen und Reinhören: Have a look and a listen: www.carus-verlag.com/4025

vocal

10

Frühjahr 2019 C Carus


Chormusik Von Beethoven bis Vivaldi Choral music from Beethoven to Vivaldi

C Carus Spring 2019

11


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

Innovative Übe­hilfen für Chorsänger/-innen als App oder CD sowie Klavierauszüge XL im Großdruck Ludwig van

Beethoven

BEETHOVEN

Ludwig van Beethoven (1770–1827) · Messe in C op. 86 Dauer Duration

op. 86

1

4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

al Period

16

80

17 18

3

Gloria . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 08:28 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 08:28 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 11:51

10

Credo. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10:39 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10:39 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 14:55

28

Sanctus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 02:41 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 02:41 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:46

49

Benedictus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:31 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:31 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 07:43

54

Agnus Dei . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 06:23 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 06:23 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 08:56

67

The Carus Choir Coach offers choir singers the opportunity to study and learn their own, individual choral parts within the context of the sound of the entire choir and orchestra. For every vocal range a separate CD containing each choir part is available.

Der CD liegen Einspielungen renommierter Interpreten zugrunde.

Each choir part is presented in three different versions:

– Coach: jeweilige Chorstimme ist akustisch hervorgehoben

– Original recording (Carus-CD 83.295) – Coach: each choral part is acoustically strengthened

– Coach in Slow Mode: durch Temporeduzierung können komplizierte Partien effektiv geübt werden

Klavierauszug · XL · Vocal score

C

cresc.

– Coach in Slow Mode: through a slow down of the tempo difficult passages can be learned more effectively

Carus 40.688/91

Ludwig van Beethoven · Messen Urtext

Carus Choir Coach

cresc.

℗© 2018 by Carus-Verlag, Stuttgart ℗© 2013 by Carus-Verlag, Stuttgart (Carus 83.295)

cresc.

dim.

Carus 40.688/91

Übe-CD für Chorsänger

DDD | GEMA

SOPRANO

Ludwig van Beethoven (1770–1827)

Messe in C op. 86

Maria Keohane, Soprano · Margot Oitzinger, Alto Thomas Hobbs, Tenore · Sebastian Noack, Basso Kammerchor Stuttgart Hofkapelle Stuttgart Frieder Bernius

The CD is based on recorded interpretations by renowned artists.

Jeder Chorwerkteil liegt in drei Varianten vor: – Originaleinspielung (Carus-CD 83.295)

tice aids are available for this work.

CV 40.688/04 Carus ISMN M-007-18354-7

cresc.

i P h o n e lo a d i n g S c r e e n cresc.

mplete masses of these three Viennese masters in critical editions, together materials (full scores, study scores, vocal scores, choral scores, and instrumen-

Carus Choir Coach

op. 86

SOPRANO

*Seitenzahl in der Klavierauszug-Ausgabe bei Carus (40.688/03) Page number refers to the vocal score by Carus (40.688/03)

Carus Choir Coach bietet Chorsängern die Möglichkeit, ihre Chorstimme im Gesamtklang von Chor und Instrumenten einzustudieren. Für jede Stimmlage ist eine separate CD mit allen Chorwerkteilen erhältlich.

Messe in C

SOPRANO

onies and chamber works, the trio of masters known under the collective l Period,” Haydn, Mozart and Beethoven, also composed sacred music, espee output of both Haydn and Mozart this type of music played a much greater us. While Mozart indeed ceased composing church music on a regular basis 1781, in his later works Joseph Haydn devoted himself almost exclusively to music. His six symphonically conceived masses (from 1796 onwards) are the of Beethoven’s contributions to this genre, of which the Missa solemnis anded dimensions, exceeds the bounds of a church.

Kyrie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04:05 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04:05 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:43

Ludwig van

BEETHOVEN

Carus Choir Coach

k sind innovative Übehilfen für Chorsänger/innen erhältlich.

Seite* Page*

Messe in C

2 3

r Wiener Klassik in kritischen Ausgaben samt komplettem Aufführungsmaterial n, Klavierauszüge, Chorpartituren und Instrumentalstimmen) käuflich an.

Beethoven

Messe in C

Messe in C

Innovative practice aids for choir singers, available as app or CD, and vocal scores XL in large print

Carus 40.688/91

Carus Choir Coach – SOPRANO – Übe-CD für Chorsänger

onien und der Kammermusik haben die drei unter dem Begriff der „Wiener n Meister Haydn, Mozart und Beethoven alle auch Kirchenmusik, insbesonm Schaffen von Haydn und Mozart nimmt diese einen größeren Raum ein d Mozart allerdings mit seinem Wechsel nach Wien 1781 die regelmäßige usik einstellt, widmet sich Haydn in seinem Spätwerk beinahe ausschließlich ymphonisch konzipierten sechs späten Messen Haydns (ab 1796) bilden den den Beiträge Beethovens zur Gattung, von denen die Missa solemnis (1824) n letztlich den Kirchenraum überschreitet.

4 009350 736771

mp3 CD

C Carus

Kammerchor Stuttgart Hofkapelle Stuttgart Frieder Bernius

40.688/91

C Carus 40.688/04

8

cresc.

9 790007 183547 lei

son.

lei

son.

lei

son.

Ky

ri

e

e

lei

e

e

lei

son,

e

lei

son,

e

lei cresc.

8

Ky

ri

Ky

son,

ri

e lei

e

son,

e

lei

cresc.

son,

e

72 %

e lei cresc.

lei

son.

Ky

ri

e

e

lei

son,

e

cresc.

dim.

7

lei

cresc.

dim. senza Organo

9

Carus 40.688

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827) Missa solemnis op. 123 ed. Ernst Herttrich Carus 40.689 Messe in C op. 86 Mass in C major ed. Ernst Herttrich Carus 40.688

Chorfantasie op. 80 Fantasy for piano, choir and orchestra ed. Ulrich Leisinger Carus 10.394 (9/2019) Meeres Stille und Glückliche Fahrt op. 112 Calm Sea and Prosperous Voyage ed. Sven Hiemke Carus 10.395

Symphonie Nr. 9. Finale Ode an die Freude Symphony No. 9. Finale Ode to Joy Klavierauszug kompatibel zu allen gängigen Ausgaben Vocal score compatible with all available music editions, Text with phonetic transcription ed. Stefan Schuck Carus 23.801/03 Christus am Ölberge op. 85 The Mount of Olives ed. Clemens Harasim Carus 23.020 (4/2019)

Elegischer Gesang op. 118 Elegiac Song ed. Uwe Wolf Carus 10.396 (1/2019) Kyrie, nach dem 1. Satz der „Mondscheinsonate“ based on the 1st movement of the “Moonlight Sonata” Carus 28.009 (5/2019) Partitur und komplettes Aufführungsmaterial erhältlich bzw. in Vorbereitung. Full score and complete performance material available resp. in preparation.

www.carus-verlag.com/beethoven 12

Frühjahr 2019 C Carus


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

vocal

Excellence in Choral Music 2020 feiert die Musikwelt den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven. Für passende Konzert­programme von Chören erschließt der Carus-­ Verlag ­Beethovens ­Chormusik mit dem Projekt B ­ eethoven vocal. Die beiden Messen liegen in modernen Urtext-Ausgaben vor, für den Finalsatz der 9. Symphonie ist ein aufführungspraktischer Klavierauszug neu eingerichtet. Ausgaben von weiteren Chorkompositionen Beethovens sind in Vorbereitung. In 2020 the music world will celebrate the 250th anniversary of Ludwig van Beethoven. With the Beethoven vocal project, Carus-Verlag is making accessible Beethoven’s choral music. The two masses are available in modern Urtext editions, and for the final movement of the 9th Symphony a practical performing vocal score has been newly arranged. During 2019 many other choral works will expand our vocal program for the anniversary.

C Carus Spring 2019

13


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

Ludwig van

BEETHOVEN

oven vocal

m Dienste historisch informierter Aufführungspraxis

Christus am Ölberge The Mount of Olives

schaftlich zuverlässige Notentexte für die Praxis unter sichtigung des aktuellen Standes der Beethoven-Forschung

op. 85

ative Vorworte zu Entstehungsgeschichte, Rezeption ufführungspraktischen Fragen sowie Kritische Berichte

ndiges Aufführungsmaterial: Partitur, Studienpartitur, auszug, Chorpartitur und Orchesterstimmen

oven vocal

Beethoven, Ludwig van (1770–1827)

Christus am Ölberge op. 85 (dt/en) The Mount of Olives

for historically informed performance

logically reliable editions for the practical pursuit of music, into account the most current state of Beethoven research

ative forewords on the work’s history, reception rformance practice and Critical Reports

ete performance material available: full score, study score, core, choral score, and orchestral parts

oven vocal

www.carus-verlag.com/beethoven.html

Beethoven vocal Urtext

Meisterwerke für Chor in Urtextausgaben Master pieces for choir in Urtext editions

C

Solo STB, Coro SATB (auch Männerchor TTTBB), 2 Fl, 2 Ob, 2 Clt, 2 Fg, 2 Cor, 2 Tr, Timp, 3 Trb, 2 Vl, Va, Vc, Cb / 55 min Carus 23.020

Carus 23.020

CV 23.020 Carus ISMN M-007-24196-4

9 790007 241964

Partitur · full score kartoniert Paperback 200 Seiten/pages 25 x 32 cm M-007-24196-4 120.00 €

In seinem Passionsoratorium Christus am Ölberge gelang es Beethoven einerseits, an die Tradition der Passionvertonungen des 18. Jahrhunderts anzuknüpfen, andererseits aber auch die aufblühende Gattung des deutschsprachigen Oratoriums mit seinem persönlichen Stil zu prägen – die Wiener Aufführungen der Schöpfung und der Jahreszeiten von Haydn lagen erst wenige Jahre zurück. Er orientierte sich bei der Komposition an der zeitgenössischen Oper, um die dramatische Situation des zweifelnden Jesus im Garten Gethsemane und die Gefangennahme musikalisch umzusetzen.

4/2019 Aufführungsmaterial Juli 2019 performance material July 2019

Man wird Beethovens Werk daher nicht gerecht, wenn man es als Nachfolgewerke von Grauns Tod Jesu oder gar Bachs ­Matthäus-Passion begreifen will. Beethovens Christus am ­Ölberge ist weniger geprägt von religiöser Andacht als vielmehr von der dramatischen Umsetzung einer spezifischen Situation des Passionsgeschehens in musikalisch tiefempfundenen ­S­zenen. Mit seiner großartigen, geradezu opernhaften Musik ist das Werk ein unbedingt hörens- und erlebenswertes, anderes Passions­oratorium – und in dieser Ausformung zweifellos einmalig in der Geschichte vokal-instrumentaler geistlicher Musik. Die Edition folgt in Noten und Text dem Erstdruck, abweichende Formulierungen des ursprünglich von Beethoven vertonten ­Librettos sind als Zweittext wiedergegeben, eine englische singbare Übersetzung ist unterlegt.

 Katalog · Catalog Beethoven vocal

14

Frühjahr 2019 C Carus


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

vocal

In his Passion oratorio The Mount of Olives, Beethoven succeeded firstly in building on the 18th century tradition of passion compositions, and secondly in putting his own personal stamp on the burgeoning genre of German-language oratorio – the Vienna performances of Haydn’s Die Schöpfung and Die Jahreszeiten had only taken place a few years earlier. In composing the work he looked towards contemporary opera to depict in music the dramatic situation of the doubting Jesus in the Garden of Gethsemane and his arrest. Yet we do not do justice to Beethoven’s work if we simply regard it as a successor work to Graun’s Der Tod Jesu or even Bach’s St. Matthew Passion. Beethoven’s Christus am Ölberge is characterized less by religious devotion and much more by the dramatic realization of a specific situation in the Passion story in deeply-felt musical scenes. With its magnificent, almost operatic music, this is a different Passion oratorio which is definitely worth hearing and experiencing – and in this form it is without doubt unique in the history of vocal-instrumental sacred music. The edition follows the first printed edition in music and text; differences in the text in the libretto originally set by Beethoven are given as a second text, and a singable English translation is underlaid.

C Carus Spring 2019

15


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

Ludwig van

BEETHOVEN

oven vocal

im Dienste historisch informierter Aufführungspraxis

Elegischer Gesang

Elegischer Gesang op. 118 (dt) Elegiac Song

op. 118

schaftlich zuverlässige Notentexte für die Praxis unter ksichtigung des aktuellen Standes der Beethoven-Forschung

Coro SATB, 2 Vl, Va, Vc / 4 min / ed. Uwe Wolf Carus 10.396

ative Vorworte zu Entstehungsgeschichte, Rezeption ufführungspraktischen Fragen sowie Kritische Berichte

ndiges Aufführungsmaterial: Partitur, Studienpartitur, rauszug, Chorpartitur und Orchesterstimmen

oven vocal

for historically informed performance

ologically reliable editions for the practical pursuit of music, into account the most current state of Beethoven research

ative forewords on the work’s history, reception erformance practice and Critical Reports

ete performance material available: full score, study score, score, choral score, and orchestral parts

oven vocal

www.carus-verlag.com/beethoven.html

Beethoven vocal Urtext

Meisterwerke für Chor in Urtextausgaben Master pieces for choir in Urtext editions

C CV 10.396

Carus 10.396

Carus ISMN M-007-

9 790007 187842

Partitur · full score kartoniert Paperback 12 Seiten/pages DIN A4 M-007-24000-4 11.95 € 1/2019 Aufführungsmaterial in Vorbereitung Performance material in preparation

 Katalog · Catalog Beethoven vocal

Seinen Elegischen Gesang („Sanft wie du lebtest“) hat Ludwig van Beethoven dem Andenken von Eleonore Pasqualati, der jung verstorbenen Frau seines langjährigen Freundes und Gönners Johann Baptist Freiherr von Pasqualati zu Osterberg gewidmet. Das kurze, in seiner Stimmung zwischen stillem Schmerz und Drama changierende Chorstück mit dezenter Streicherbegleitung erschien 1826 erstmals im Druck. Zusätzlich zu den Vokal- und Streicherstimmen enthielt der Stimmensatz eine Klavierstimme, die anstelle der Streicher verwendet werden kann. Diese Klavierstimme ist auch dem Carus-Klavierauszug zugrunde gelegt. Eine Aufführung nur mit Chor und Klavier ist damit gut möglich – eine wenn auch nicht „originale“, so doch von Anfang an verbreitete Version. Ludwig van Beethoven composed his Elegiac Song in memory of Eleonore Pasqualati, the wife of his long-standing friend and patron Johann Baptist Freiherr von Pasqualati zu Osterberg, who died young. The short choral piece, alternating between quiet pain and drama and with a discreet string accompaniment, was published for the first time in 1826. In addition to the vocal and string parts, there is a piano part in the original printed parts set which can be used as an alternative to the strings. This piano part is used as the basis of the Carus vocal score. A performance with just chorus and piano is therefore possible – although not the original version, this was one which was widespread from the beginning.

vocal 16

Frühjahr 2019 C Carus


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

Ludwig van

BEETHOVEN Kyrie

n vocal

Dienste historisch informierter Aufführungspraxis

aftlich zuverlässige Notentexte für die Praxis unter tigung des aktuellen Standes der Beethoven-Forschung

e Vorworte zu Entstehungsgeschichte, Rezeption hrungspraktischen Fragen sowie Kritische Berichte

nach dem Adagio der „Mondscheinsonate“ bearbeitet von after the Adagio of the “Moonlight Sonata” arranged by Gottlob Benedict Bierey

es Aufführungsmaterial: Partitur, Studienpartitur, zug, Chorpartitur und Orchesterstimmen

n vocal

historically informed performance

cally reliable editions for the practical pursuit of music, account the most current state of Beethoven research

e forewords on the work’s history, reception mance practice and Critical Reports

performance material available: full score, study score, e, choral score, and orchestral parts

en ocal

www.carus-verlag.com/beethoven.html

Beethoven vocal Meisterwerke für Chor in Urtextausgaben Master pieces for choir in Urtext editions

C CV 28.009

Carus 28.009

Carus ISMN M-007-

9 790007 187842

Partitur · full score kartoniert Paperback 20 Seiten/pages DIN A4 M-007-24003-5 15.95 €

5/2019 Aufführungsmaterial in Vorbereitung Performance material in preparation

Partitur · full score M-007-24527-6 ca. 12 Seiten/pages 10.95 € 5/2019

Kyrie nach dem Adagio der „Mondscheinsonate“ op. 27,2 (lat) Kyrie based on the Adagio of the so-called “Moonlight Sonata” für Chor und Orchester for choir and orchestra Coro SATB, 2 Fl, 2 Ob, 2 Clt, 2 Fg, 2 Cor, 2 Vl, Va, Vc, Cb arr. Gottlob Benedict Bierey / 5 min / ed. Sabine Bock Carus 28.009 Sakrileg oder Geniestreich? Der Komponist und Kapellmeister Gottlob Benedict Bierey (1772–1840) instrumentierte den 1. Satz der berühmten „Mondscheinsonate“ von Beethoven für Orchester (transponiert nach c-Moll) und fügte diesem einen vierstimmigen Chorsatz hinzu, den er mit dem Text des Kyrie aus dem lateinischen Ordinarium unterlegte. Das Ergebnis ist ebenso verblüffend wie stimmig! Fassungen für Chor und Orgel bzw. für Chor und Klavier (beide wie die Vorlage cis-Moll) sind ebenfalls erhältlich (Carus 28.009/45 bzw. 4.025). A sacrilege or a stroke of genius? The composer and music director Gottlob Benedict Bierey (1772–1840) orchestrated the first movement of the famous “Moonlight Sonata” by Beethoven (transposed to C minor) and added a four-part choral movement to it, which he underlaid with the text of the Kyrie from the Latin mass. The result is as astounding as it is harmonious! Versions for choir and organ, and choir and piano (both like the original in C sharp minor) are also available (Carus 28.009/45 and 4.025).

Fassung für Chor und Orgel Version for choir and organ Coro SATB, Org arr. Gottlob Benedict Bierey, Andreas Gräsle / 5 min Carus 28.009/45

 Katalog · Catalog Beethoven vocal

C Carus Spring 2019

17


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

Johann Sebastian

Bach

enschaftlich zuverlässige Notentexte für die Praxis unter ücksichtigung des aktuellen Standes der Bach-Forschung

rmative Vorworte zu Entstehungsgeschichte, Rezeption aufführungspraktischen Fragen sowie Kritische Berichte

tändiges Aufführungsmaterial: Partitur, Taschenpartitur, ierauszug, Chorpartitur und Orchesterstimmen

Trauerode · Funeral ode · BWV 198

garter Bach-Ausgaben

xt im Dienste historisch informierter Aufführungspraxis

BACH Mer hahn en neue Oberkeet The Chamberlain is now our Squire Bauernkantate /Peasant cantata BWV 212

gart Bach Editions

xt for historically informed performance

icologically reliable editions for the practical pursuit of music, ng into account the most current state of Bach research

rmative forewords on the work’s history, reception performance practice and Critical Reports

plete performance material available: full score, study score, al score, choral score, and orchestral parts

www.carus-verlag.com/bach.html

Stuttgarter Bach-Ausgaben Urtext

Kantaten · Messen · Oratorien · Passionen · Motetten Cantatas · Masses · Oratorios · Passions · Motets

Mer hahn en neue Oberkeet Cantate burlesque (Bauernkantate) BWV 212 (dt/en) The Chamberlain is now our Squire (Peasant Cantata)

C

C

CV 31.212

Bach, Johann Sebastian (1685–1750)

Bach vocal

Carus 31.212

Carus

ISMN M-007-18753-8

Partitur · full score kartoniert Paperback 52 Seiten/pages DIN A4 M-007-18753-8 17.50 € 4/2019 Aufführungsmaterial in Vorbereitung Performance material in preparation

Soli SB, Fl, Cor, 2 Vl, Va, Bc / 30 min / ed. Solvej Donadel Carus 31.212 Die Bauernkantate BWV 212 ist in Bachs Kantatenschaffen sowohl inhaltlich als auch musikalisch ein echtes Unikat. Zwar gehört sie zu Bachs Huldigungskantaten, doch handelt der Text nur indirekt vom Lob des neuen Kammerherrn. Vielmehr nehmen die sprechenden Charaktere Situationen des ländlichen Lebens auf, was sich auch in der Musik widerspiegelt: Bach greift häufig auf damals bekannte Tanzsätze sowie volksliedartige Melodien zurück. Dadurch wirkt die gesamte Kantate weniger akademisch als seine (überlieferte) geistliche Vokalmusik. Nur zwei Arien sind in der typischen Da-capo-Anlage komponiert, in der die MusikerInnen ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können. Auch durch die Kürze der übrigen Sätze ist die Kantate ausgesprochen abwechslungsreich. Der humoristische Text Picanders macht die Kantate vielseitig verwendbar, weitab ihrer ursprünglichen Bestimmung. The Peasant Cantata BWV 212 is unique in Bach’s cantata output both in content and musically. Although it belongs to Bach’s homage cantatas, the text deals only indirectly with praise for a new chamberlain. Rather, the eloquent characters portray situations from rural life, which are also reflected in the music: Bach often drew on well-known dance movements and folk tunes. Because of this the cantata as a whole seems less “academic” than his (surviving) sacred vocal music. Just two arias were composed in the typical da capo structure in which the musicians’ abilities are put to the test. But because of the shortness of the other movements, the cantata is extremely varied. Picander’s humorous text makes the cantata extremely versatile, far beyond its original purpose.

Das gesamte geistliche Vokalwerk von J. S. Bach ist bei Carus mit komplettem ­Aufführungsmaterial erhältlich. The complete sacred vocal music by J. S. Bach is available from Carus with complete orchestral parts.

18

Frühjahr 2019 C Carus


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

Heinrich Ignaz Franz

BIBER Stabat Mater

Biber, Heinrich Ignaz Franz (1644–1704)

Stabat Mater ChaB 50 (lat) Coro SATB, Bc / 9 min / ed. Daniel E. Abraham Carus 27.292

Urtext

C Carus 27.292

Partitur · full score kartoniert Paperback 24 Seiten/pages DIN A4 M-007-24054-7 21.50 € 3/2019

C Carus Spring 2019

Bekannt für seine prächtigen Instrumentalwerke und Violin­ sonaten, wird Heinrich Ignaz Franz Biber weit weniger als Komponist von Kirchenmusik wahrgenommen – zu Unrecht! Seine Werke für den Salzburger Dom entstanden überwiegend ab 1670. Das Stabat Mater ist eine repräsentative Vertonung für den gottesdienstlichen Gebrauch und umfasst vier bzw. sechs Verse des Hymnus. Die vierstimmige Komposition zeugt von großer Einfachheit und zugleich Schönheit, insbesondere in der prägnanten polyphonen Ausgestaltung jedes einzelnen Verses. Well-known for his magnificent instrumental works and violin sonatas, Heinrich Ignaz Franz Biber is much less well-known as a composer of sacred music – but unjustly! His works for Salzburg Cathedral were mainly written after 1670. The Stabat Mater is an impressive setting for use in worship, and includes four or six verses of the hymn. The four-part composition displays great simplicity and beauty at the same time, particularly in the concise contrapuntal form of each individual verse.

19


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

Gabriel

FAURÉ Il est né le divin enfant

Musique sacrée française Urtext

C Carus 70.311

Partitur · full score 12 Seiten/pages DIN A4 M-007-24478-1 11.95 € 5/2019 bereits erhältlich: already available Orgelfassung / organ version Carus 40.754/40

Gabriel

FAURÉ

Fauré, Gabriel (1845–1924)

Il est né le divin enfant Gottes Kind ist uns heut’ gebor’n (dt/fr) Coro S, Ob, Arpa, 2 Vc, Cb, Org / 7 min ed. Jean-Michel Nectoux Carus 70.311 Il est né le divin enfant ist in Frankreich ein beliebtes, traditionelles Weihnachtslied. In der für Weihnachten 1888 entstandenen instrumental begleiteten Fassung (nicht mit der reinen Orgelfassung kombinierbar) stellt Fauré dem einstimmigen Chor als melodiösen Gegenpart eine klangvoll agierende Bassgruppe aus Violoncelli und Kontrabass gegenüber. Hinzu treten außerdem eine arpeggierende Harfenstimme sowie in pastoraler Einfärbung eine Oboe. Il est né le divin enfant is a popular, traditional Christmas carol in France. In the version with instrumental accompaniment written for Christmas 1888 (not compatible with the purely organ version), Fauré contrasts the unison chorus with a tuneful bass group of cellos and double bass as a melodious counterpart. This is also joined by an arpeggiated harp part and an oboe which adds pastoral color.

Tu es Petrus

Tu es Petrus (lat)

Musique sacrée française Urtext

C Carus 70.309

Partitur · full score 8 Seiten/pages DIN A4 M-007-24476-7 8.95 € 2/2019 bereits erhältlich: already available Orgelfassung / organ version

Solo Bar, Coro SATB, 2 Vl, Va, Vc, Cb, Org / 2 min ed. Jean-Michel Nectoux Carus 70.309 Frauen- und Männerstimmen bzw. der Baritonsolist singen hier in dialogisierendem Wechsel. Die Komposition entstand wahrscheinlich im Jahr 1872, zu einer Zeit, als Fauré neben Charles-Marie Widor als Organist an der Kirche Saint-Sulpice in Paris tätig war. Zur Orgelfassung mit gemischtem Chor und Bariton-Solo kann ein Streichquintett hinzutreten. Women’s and men’s voices and the baritone soloist sing in alternating dialog. The composition was probably written in 1872, at a time when Fauré was working alongside Charles-Marie Widor as organist an the church of Saint-Sulpice in Paris. The organ version with mixed voice chorus and baritone solo can be complemented with the addition of a string quintet.

Carus 70.301/20

20

Aufführungsmaterial in Vorbereitung Performance material in preparation

Frühjahr 2019 C Carus


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

Antonio

JUANAS Ocho Responsorios para los Maitines de la Santísima Trinidad

Urtext

C CV 27.601

Carus 27.601

Carus

ISMN M-007-

Partitur · full score kartoniert Paperback 80 Seiten/pages 23 x 32 cm M-007-18884-9 34.95 € 2/2019 Aufführungsmaterial in Vorbereitung Performance material in preparation

C Carus Spring 2019

Juanas, Antonio (1755–1818)

Ocho Responsorios para los Maitines de la Santísima Trinidad (lat) Eight responsories for Trinity Sunday Coro 4- bis 8-stimmig / 4 to 8 parts / 7 min ed. Robert Ryan Endris Carus 27.601 Antonio Juanas war als „maestro de capilla“ an der Kathedrale von Mexiko-Stadt tätig. An der Wende zum 19. Jahrhundert kombiniert seine Musik Streicherstimmen von ausgesprochen barockem Charakter (mit Basso continuo) mit Vokalstimmen im Stile antico. Die kurzen, teils doppelchörigen Sätze seiner Ocho Responsorios in lateinischer Sprache sind liturgisch dem Dreifaltigkeitssonntag (Trinitatis) zugeordnet, können aber auch als Einzelwerke aufgeführt werden. Sie liegen erstmals als Notenausgabe vor. Das Werk eignet sich bestens für Musiker, mit Freude an Alter Musik, und lässt sich aufgrund der kleinen Besetzung mit Ensembles unterschiedlicher Größe und Möglichkeiten realisieren. Antonio Juanas worked as maestro de capilla at the Cathedral in Mexico City. At the turn of the 18th to 19th centuries his music combined string parts with a pronounced Baroque character (with basso continuo) and vocal parts in the stile antico. The short, partly double-choir movements of his Ocho Responsorios in Latin belong liturgically to Trinity Sunday, but can also be performed as individual works. They are available for the first time in a music edition. The works are a most welcome novelty for musicians with an interest in early music, and because of their scoring for small forces they can be performed by ensembles of different sizes and resources.

21


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

George Frideric

Handel Te Deum

als der erste und wichtigste Vertreter Englands für s. Vor allem der Messias wird als Inbegriff geistlicher auch im deutschen Sprachraum zu den am häufigsten lag das Werk nie in einer endgültigen Form vor, denn h sich wandelnde Aufführungsbedingungen und Solisten n vor. Die vorliegende kritische Edition enthält alle übern der solistischen Sätze. Eine Konkordanz ermöglicht r Händels Leitung stattgefundenen Aufführungen zwiührung 1742 und den Londoner Konzerten bis 1754.

HANDEL Te Deum zur Feier des Friedens von Utrecht Utrecht Te Deum

Händel, Georg Friedrich (1685–1759)

Utrechter Te Deum HWV 278 (en)

HWV 278

Soli SSAATB, Coro SSA(A)T(T)B, Fl, 2 Ob, Fg, 2 Tr, 2 (3) Vl, Va, Vc, Bc / 24 min / ed. Felix Loy Carus 55.278

onsidered to be England’s first and foremost composer arded as the epitome of this genre of sacred music and erformed works in German speaking countries. ver had a definitive form, since Handel undertook varidepending upon the ever-changing performance consent critical edition contains all of the surviving altermovements. The edition also includes a concordance assign these movements to the various performances ndel’s direction between the Dublin premiere in 1742 rough 1754.

Stuttgart Handel Editions Urtext

C

C

CV 55.278

Carus 55.278

Carus

ISMN M-007-18851-1

9 790007 188511

Partitur · full score kartoniert Paperback 80 Seiten/pages 25 x 32 cm M-007-18851-1 29.95 €

4/2019 Aufführungsmaterial in Vorbereitung Performance material in preparation

Händels Utrechter Te Deum HWV 278 begeisterte schon bei seiner ersten Aufführung die Londoner Zuhörer und tut dies noch heute in den Konzertsälen und Kirchen weltweit. Es erklang zum ersten Mal in einem Festgottesdienst am 13. Juli 1713 in der St. Paul’s Cathedral zur Feier des Friedens, der 1713 nach zwölf Jahren des Spanischen Erbfolgekriegs geschlossen wurde. Das Te Deum entstand als erster Auftrag des englischen Königshauses und war zudem Händels erstes Sakralwerk in englischer Sprache. Für Händel war das so genannte Utrechter Te Deum ein wichtiger Meilenstein zu Beginn seiner Londoner Karriere. Die Komposition trug ihm eine jährliche Pension von Queen Anne ein und half ihm, sich als Komponist repräsentativer Musik für das englische Könighaus zu etablieren. Vier weitere Vertonungen des Ambrosianischen Lobgesangs aus Händels Feder folgten, darunter das ebenfalls beliebte Dettinger Te Deum (Carus 55.238). Die sechs vorgesehenen Solisten lassen sich in der Praxis auch auf vier reduzieren, eigenständige Arien enthält das Te Deum nicht. Der Chor ist in einigen Sätzen fünfstimmig (SSATB) gesetzt, die abschließende Doxologie beginnt doppelchörig (SST/AATB). Carus bietet von diesem häufig aufgeführten Werk einen Notentext auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand. Über alle wichtigen Daten zur Edition informiert der Kritische Bericht in praxistauglicher, kompakter Form. Ein ausführliches Vorwort bietet Einsicht in Werkentstehung und -rezeption. Klavierauszug, Chorpartitur und Orchesterstimmen sind auf die musikalische Praxis ausgerichtet; ergänzt wird das Angebot durch carus music, die Chor-App zum Einstudieren der Chorstimmen, wie auch durch die Übe-CDs des Carus Choir Coach und einen Klavierauszug XL im lesefreundlichen Großdruck.

22

Frühjahr 2019 C Carus


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

Handel’s Utrecht Te Deum HWV 278 enthralled London audiences right from its first performance, and it continues to do so today in concert halls and churches all over the world. It was performed for the first time in a festive service on 13 July 1713 in St. Paul’s Cathedral to celebrate the Peace marking the end of the twelve year-long War of the Spanish Succession in 1713. The Te Deum was the first commission by the English royal house and was also Handel’s first sacred work in the English language. For Handel the Utrecht Te Deum was an important milestone at the beginning of his London career. The composition brought him an annual pension from Queen Anne and helped him to establish himself as a composer of prestigious music for the English royal family. Four further settings of the Ambrosian hymn of praise by Handel followed, including the equally popular Dettingen Te Deum (Carus 55.238). The six soloists required can in practice be reduced to four, and the Te Deum does not contain any stand-alone arias. The chorus is scored in five parts in a few movements (SSATB), with the concluding doxology beginning in double-choir scoring (SST/AATB). For this frequently-performed work Carus offers a musical text reflecting the latest scholarly discoveries. The Critical Report contains information on all the important facts about the work in a practicable, compact form. A detailed foreword offers insights into the creation of the work and its reception. The vocal score, choral score and orchestral parts provide for the needs of practical performance; these are complemented by carus music, the choir app for practicing the choral parts, as well as the Carus Choir Coach practice CDs and a Vocal Score XL in reader-friendly large print.

C Carus Spring 2019

23


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

Mendelssohn Bartholdy, Felix (1809–1847) Mendelssohn

ditionen mit informativen Vorworten und en, darunter zahlreiche Erstausgaben

mit vollständigem Aufführungsmaterial: Partitur, lavierauszug, Chorpartitur und Orchesterstimmen

g aller Werke mit dem Kammerchor Stuttgart nius in einer preisgekrönten CD-Reihe

tive Übehilfen für Chorsänger/innen erhältlich.

delssohn Editions · Urtext

ith probing prefaces and critical reports, us first editions

mance material available: full score, study score, al score, and orchestral parts

ng of the sacred vocal music by Frieder Bernius chor Stuttgart in an award winning CD series

Die erste Walpurgisnacht · The First Walpurgis Night

endelssohn-Ausgaben · Urtext

MENDELSSOHN Die erste Walpurgisnacht The First Walpurgis Night op. 60

tive practice aids are available.

www.carus-verlag.com/komponisten/mendelssohn-bartholdy

Stuttgarter Mendelssohn-Ausgaben Urtext

Das gesamte geistliche Vokalwerk in Urtextausgaben The complete sacred vocal music in Urtext editions

C

C CV 40.138

Carus 40.138

Carus

ISMN M-007-18644-9

Partitur · full score kartoniert Paperback 208 Seiten/pages 25 x 32 cm M-007-18644-9 68.00 €

4/2019 Aufführungsmaterial in Vorbereitung Performance material in preparation

Die erste Walpurgisnacht MWV D 3 (dt/en) Ballade für Chor und Orchester The First Walpurgis Night Ballad for chorus and orchestra Soli ATBarB (ATB), Coro SATB, Picc, 2 Fl, 2 Ob, 2 Clt, 2 Fg, 2 Cor, 2 Tr, 3 Trb, Timp, Gran Tamburo e Piatti, 2 Vl, Va, Vc, Cb / 30 min / ed. R. Larry Todd Carus 40.138 Goethes dramatische Ballade Die erste Walpurgisnacht inspirierte Mendelssohn zu einer großartigen und plastischen Darstellung des Konfliktes zwischen einer alten heidnischen Gemeinschaft und den neuen Bestrebungen der Christia­ nisierung, zwischen Glaube und Aberglaube auf beiden Seiten. 1833 ließ Mendelssohn seine Ballade uraufführen, doch entschied er sich für weitreichende Revisionen, bevor er das Werk 1844 endlich drucken ließ. Auf dem Erstdruck der Partitur und damit der letzten authentischen Fassung des Werks beruht die Carus-Ausgabe des bekannten Mendelssohn-Forschers R. Larry Todd. Dieses bedeutende Chorwerk Mendelssohns steht nun in einer modernen Urtextedition zur Verfügung, mit Partitur (zweisprachig), Klavierauszug, Chorpartitur und käuflichem Orchestermaterial sowie einer CD-Einspielung durch den Kammer­chor Stuttgart unter Leitung von Frieder Bernius (geplant für Herbst 2019). Goethe’s dramatic ballad The First Walpurgis Night inspired Mendelssohn to write a magnificent and vivid portrayal of the conflict between an old heathen community and the new aspirations of Christianization, between belief and superstition on both sides. In 1833 Mendelssohn had his ballad premiered, but he decided to make far-reaching revisions before he finally had the work published in 1844. The Carus edition by the leading Mendelssohn scholar R. Larry Todd is based on the first printed edition of the score and thus the last authentic version of the work. This important choral work by Mendelssohn is now available in a modern Urtext edition, with full score (in two languages), vocal score, choral score and orchestral material available on sale, as well as a CD recording by the Kammerchor Stuttgart conducted by Frieder Bernius (planned for autumn 2019).

24

Frühjahr 2019 C Carus


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

Amilcare

Ponchielli

Messa

Messa op. 20

as Requiem in C unter dem Eindruck Sein eigener Tod ereilte ihn bei der letzg für Soli, Chor und großes Orchester, mponisten stammenden Version. Die k erstmals in einer kritischen Edition. Dazu rial käuflich erhältlich. Carus bietet darüOrgel sowie für Soli, Chor und wenige

PONCHIELLI op. 20

Ponchielli, Amilcare (1834–1886)

Messa op. 20 (lat)

(bekannt als / known as („Messa per la notte di natale“)

Requiem en Ut sous le coup du décès nt à lui, la mort l’a arraché à son travail uvre dans la version à grand orchestre, la positeur. La nouvelle édition présente uvre de Gounod dans une édition criet, des arrangements pour soli, chœur uments sont disponibles à la vente.

Requiem in C major under the impact Maurice. His own death overtook him s work in the version for large orchestra, e composer. Hence, the new edition the first time in a critical edition. The r sale. In addition, Carus offers arrangesoli, choir and few instruments.

Urtext

C

C

Carus 27.077

Carus

-09560-4

95604

Partitur · full score kartoniert Paperback 248 Seiten/pages 25 x 32 cm M-007-24585-6 99.90 € 6/2019 Aufführungsmaterial in Vorbereitung Performance material in preparation

Soli TBarB, Coro SATT(Bar)B, 2 Fl, 2 Ob, 2 Clt, 2 Fg, 2 Cor, 2 Tr, 3 Trb, Timp, 2 Vl, Va, Vc, Cb, Org / 70 min ed. Pietro Zappalà Carus 27.077 Amilcare Ponchielli ist heute vor allem als Opernkomponist und als Kompositionslehrer von Giacomo Puccini und Pietro Mascagni bekannt. Seinen größten Erfolg konnte er 1876 an der Mailänder Scala mit der Oper La Gioconda verbuchen, die sich noch heute im Repertoire großer Opernhäuser befindet. Ponchiellis geistliche Werke entstanden in seinen späteren Jahren, als er Kapellmeister an der Basilica di Santa Maria Maggiore zu Bergamo war. Dort wurde am ersten Weihnachtstag 1882 die Messa in A-Dur op. 20 (auch bekannt unter dem Namen „Messa per la notte di natale“) uraufgeführt. Die Messe besticht durch ihre fließenden sanglichen Melodien, die reichen Harmonien und warmen Klangfarben. Auffallend ist die gewichtige Rolle des Chores, mit dem die drei nur männlichen Solisten eng interagieren. Die erste Notenausgabe der Messa ist eine Entdeckung für Chöre mit guten Männerstimmen, wobei die zweite Tenorstimme weitgehend von Baritonen gesungen werden kann. Amilcare Ponchielli is known nowadays mainly as an opera composer and the composition teacher of Giacomo Puccini and Pietro Mascagni. He scored his greatest success in 1876 at La Scala Milan with the opera La Gioconda, a work which is still in the repertoire of the major opera houses. Ponchielli’s sacred works were composed in his later years, when he was maestro di cappella at the Basilica di Santa Maria Maggiore in Bergamo. There his Mass in A flat op. 20 (also known as “Messa per la notte di natale”) was premiered on Christmas Day 1882. The Mass is captivating because of its flowing, singable melodies, rich harmonies, and warm tonal colors. The important role given to the chorus, with which the three male soloists interact closely, is striking. The first music edition of the Messa is a real discovery for choirs with good male voices; the second tenor part can largely be sung by the baritones.

C Carus Spring 2019

25


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

Heinrich E

SCH UTZ

Freue dich des Weibes deiner Jugend

uttgarter Schütz-Ausgabe

e Werke neu herausgegeben in Zusammenarbeit mit dem Schütz-Archiv der Hochschule für Musik Dresden

Rejoice with the wife of thy youth SWV 453

garter Schütz-Ausgabe, eine seit 1992 vom Carus-Verlag übernommene ergeführte Ausgabe sämtlicher Werke von Heinrich Schütz, versteht sich nkritische Gesamtausgabe, präsentiert aber zugleich ein modernes, für enutzer problemlos lesbares Notenbild. Im Unterschied zu anderen usgaben werden die Werke in ihrer originalen Tonart und Stimmlage, Transpositionen ediert. Sämtliche Herausgeberzusätze oder Vorschläge ritisch gekennzeichnet. Die Bände enthalten alle wesentlichen Informar Werkentstehung, Überlieferung, Aufführungspraxis und liturgischen Originale Schlüssel werden im Vorsatz ebenso mitgeteilt wie der Ambitus al- und instrumentalen Oberstimmen.

CV 20.453

Stuttgarter Schütz-Ausgabe Urtext

Carus

C Carus 20.453

ISMN M-007

9 790007 144104 www.carus-verlag.com

Partitur · full score kartoniert 24 Seiten/pages DIN A4 M-007-23976-3 14.95 € 3/2019

Heinrich E

SCHUTZ

Siehe, wie fein und lieblich ist’s

tgarter Schütz-Ausgabe

Werke neu herausgegeben in Zusammenarbeit mit dem chütz-Archiv der Hochschule für Musik Dresden

Der 133. Psalm · SWV 48

tgart Schütz Edition

ete works, newly edited in cooperation with the chütz-Archiv, Hochschule für Musik Dresden

Stuttgart Schütz Edition, the edition of the complete works of Heinich s taken over by Carus-Verlag, which has continued to publish it since complete edition founded on a critical examination of the sources ents today’s users an unproblematic, legible rendering of the music. In other Schütz editions, the works are presented in their original keys and , they are edited untransposed. All editorial additions or suggestions ed diacritically. The volumes include all essential information conhistory of the works, their transmission, performance practice and unction. Original clefs, as well as the ranges of the vocal parts and the umental parts are prefixed to the first brace of the score.

Stuttgarter Schütz-Ausgabe Urtext

Carus

C Carus 20.048

ISMN M-007-

www.carus-verlag.com

Partitur · full score kartoniert 20 Seiten/pages M-007-23974-9 DIN A4 12.95 € 2/2019

26

Als „Hochzeitslied“ ist diese Komposition in den Quellen überliefert, auch wenn der Entstehungsanlass nicht bekannt ist. Stilistisch steht sie den Symphoniae sacrae I nahe, mit deren letzter Komposition es auch die exquisite Besetzung der konzertierenden Instrumentalstimmen mit Zink und Trompete (alternativ zwei Zinken) teilt. This composition survives in the sources as a “wedding song”, even though the occasion it was written for is not known. It is stylistically close to the Symphoniae sacrae I, sharing its exquisite scoring with the last composition in the set with concertante instrumental parts for cornett and trumpet (or two cornetts).

Siehe, wie fein und lieblich ist‘s SWV 48 (dt)

Behold, how good and pleasant

rter Schütz-Ausgabe, eine seit 1992 vom Carus-Verlag übernommene geführte Ausgabe sämtlicher Werke von Heinrich Schütz, versteht sich kritische Gesamtausgabe, präsentiert aber zugleich ein modernes, für nutzer problemlos lesbares Notenbild. Im Unterschied zu anderen sgaben werden die Werke in ihrer originalen Tonart und Stimmlage, ranspositionen ediert. Sämtliche Herausgeberzusätze oder Vorschläge isch gekennzeichnet. Die Bände enthalten alle wesentlichen InformaWerkentstehung, Überlieferung, Aufführungspraxis und liturgischen riginale Schlüssel werden im Vorsatz ebenso mitgeteilt wie der Ambitus - und instrumentalen Oberstimmen.

CV 20.048

Freue dich des Weibes deiner Jugend SWV 453 (dt) SATB, Ctto (Tr), 3 Trb, Bc / 4 min / ed. Uwe Wolf Carus 20.453

uttgart Schütz Edition

plete works, newly edited in cooperation with the Schütz-Archiv, Hochschule für Musik Dresden

he Stuttgart Schütz Edition, the edition of the complete works of Heinich was taken over by Carus-Verlag, which has continued to publish it since a complete edition founded on a critical examination of the sources esents today’s users an unproblematic, legible rendering of the music. In o other Schütz editions, the works are presented in their original keys and e., they are edited untransposed. All editorial additions or suggestions ated diacritically. The volumes include all essential information conhe history of the works, their transmission, performance practice and function. Original clefs, as well as the ranges of the vocal parts and the trumental parts are prefixed to the first brace of the score.

Schütz, Heinrich (1585–1672)

SSATB, Ctto muto (Vl), Vl (Fl trav), Fg (Vne), Bc  7 min / ed. Uwe Wolf Carus 20.048 Die Vertonung des 133. Psalms entstand zur Hochzeit von Heinrich Schütz’ „freundlichen vnd vielgeliebten Brudern“ Georg Schütz am 9. August 1619 in der Leipziger Nikolaikirche. Mit ihrer farbigen Bläserbesetzung kann diese intime Komposition als eines der reizvollsten Werke jener Zeit gelten. Zugleich ist sie wohl Schütz’ erstes Werk, das bereits den konzertierenden Stil der Symphoniae sacrae I erahnen lässt. Heinrich Schütz’s setting of Psalm 133 was composed for the wedding of his “amiable and much-loved” brother Georg Schütz which took place on 9 August 1619 in St Nicholas’s Church in Leipzig. With its colorful instrumental accompaniment, this intimate composition may be regarded as one of the most charming works of its time. At the same time it is probably the first work by Schütz which gives us a sense of the concertante style of the Symphoniae sacrae I which were to follow.

Frühjahr 2019 C Carus


von Beethoven bis Vivaldi · from Beethoven to Vivaldi

Antonio

VIVALDI In exitu Israel RV 604

Vivaldi, Antonio (1678–1741)

In exitu Israel RV 604 (lat) Coro SATB, 2 Vl, Va, Bc / 4 min ed. Daniel Ivo de Oliveira Carus 40.018

Stuttgarter Vivaldi-Ausgaben Urtext

C Carus 40.018

Partitur · full score kartoniert 24 Seiten/pages DIN A4 M-007-24067-7 19.95 € 3/2019 Aufführungsmaterial in Vorbereitung Performance material in preparation

C Carus Spring 2019

Vivaldis Vertonung des 113. Psalms (Lutherbibel: Ps. 114f.) In exitu Israel wurde wahrscheinlich 1739 komponiert. Streicher und Basso continuo begleiten die homophon geführten Singstimmen. Den Text des 113. Psalms – der längste aller Vesperpsalmen – vertonte Vivaldi in einer ausgesprochen kompakten Komposition, in der trotz der Kürze sein feines Gespür für den emotionalen Inhalt des Texts wunderbar zum Ausdruck kommt. Auch in diesem einsätzigen Werk schafft der Komponist Raum für Abwechslung, indem er nicht nur die Streicherbegleitung variiert, sondern auf wirkungsvolle und manchmal auch überraschende Weise mit den Tonarten spielt oder den responsorialen Stil von Psalmvertonungen andeutet. Vivaldi’s setting of Psalm 113 (Psalm 114 in the Protestant Bible) In exitu Israel was probably composed in 1739. Strings and basso continuo accompany the homophonically-written vocal parts. The text of this psalm – the longest of all the vesper psalms – was set by Vivaldi in an extremely condensed composition. Despite its brevity, his fine feeling for the emotional content of the text is wonderfully expressed. Even in this one-movement work the composer creates space for variety by not only varying the string accompaniment, but also playing with the keys effectively and sometimes in surprising ways, or hinting at the responsorial style of psalm settings.

27


Klavierauszüge XL · Vocal scores XL Klavierauszüge im lesefreundlichen Großdruck

Vocal scores in reader-friendly large print

18

so bist du los,

des so Kai bist du

go, thou art not

sar,

Kai

ser, den Kai

wi

der den Kai

Cae

ser, den Kai

sar,

Freund sers Freund

of Cae

ser; sar;

ser;

foe

un

to Cae

es Kai sers Freund

nicht, who

Cae

sar,

wer

who

sich zum Kö

who

ev

ev

er makes him a

ni ge, sich zum Kö

er makes him a

king, is

the

foe

king, is

friend

king,

ni ge ma chet; läs sest

un to Cae sar; if thou

ni ge, sich zum Kö

du des him Kai a evso bist er makes thou art not

ni ge ma

ev er makes him a king, wer who sich zum Kö ni ge ma

wer sich zum Kö

sar; for,

nicht,

Cae

for,

wer sich zum Kö

des Kai serssar; Freund for, not friend of

denn

for,

ser; denn

ser; denn

to Cae

Cae

denn

sar;

der den Kai

not friend of

the of friend

to Cae

to Cae 8

un

sers des Kai

art not thethoufriend

foe

ni ge ma chet; läs sest

sers if thou un to Cae sar; of

so bist du des Kai

sar,

thou art not

the

sers

friend

of

21 nicht, so bist du

des

sar, thou art not

chet,

8

der

is

there

du

die

let nicht, so bist du

ist wi der den Kai by

this

sar, thou art not

the

foe un

sen los,

man des

the

go,

to

Cae

so

thou

Kai

Kai

sers Freund

friend

of

ser, wi der den Kai ser; läs sest sar, is foe to

bist du

art not

friend

Cae sar; if

des Kai

of sers Freund

der

sar, thou art not the

ist wi der den Kai

there

by

foe un

to

Cae

sar,

du let

des

then art thou

die

this

not

sen los,

so

man go,

then

Freund Cae

Cae

Freund nicht, so bist du des Kai Cae

thou

sers

the friend

of

nicht, so bist du

Cae

nicht, so bist du sar,

then art thou

des not

sers Freund nicht, so bist du des Kai

friend

of

ser, wi der den Kai ser; läs sest sar, is foe to

Cae sar; if

thou

Cae

du let

sar, thou art not the

die

this

friend

sen los,

man go,

so

then

www.carus-verlag.com/themen/thematische-reihen/klavierauszuege-xl www.carus-verlag.com/en/focus/thematic-series/vocal-scores-xl die sen los, so bist du des Kai sers Freund this

man go, 24

thou

28

art not

the friend

Kai sers Freund, des Kai sers Freund d nicht, so bist du Cae des Kai sar’s friend, not friend of Cae

sar, thou art not the

friend

of

Cae

nicht, des Kai sar,

Freund sers Freundsers nicht, Cae so bist du des Kai of

not friend

of

Cae

sar, thou art not the

friend


KlavierauszĂźge XL im GroĂ&#x;druck Vocal scores XL in large print

C Carus Spring 2019

29


Klavierauszüge XL im Großdruck · Vocal scores XL large print

Johann Sebastian

BACH Ich hatte viel Bekümmernis

garter Bach-Ausgaben im Dienste historisch informierter Aufführungspraxis

nschaftlich zuverlässige Notentexte für die Praxis unter cksichtigung des aktuellen Standes der Bach-Forschung

Lord my God, my heart and soul were sore distressed BWV 21

mative Vorworte zu Entstehungsgeschichte, Rezeption aufführungspraktischen Fragen sowie Kritische Berichte

ändiges Aufführungsmaterial: Partitur, Taschenpartitur, erauszug, Chorpartitur und Orchesterstimmen Innovative Übehilfen für Chorsänger/innen erhältlich.

gart Bach Editions for historically informed performance

cologically reliable editions for the practical pursuit of music, g into account the most current state of Bach research

mative forewords on the work’s history, reception performance practice and Critical Reports

plete performance material available: full score, study score, score, choral score, and orchestral parts Innovative practice aids are available.

www.carus-verlag.com/bach

Kantaten · Messen · Oratorien · Passionen · Motetten Cantatas · Masses · Oratorios · Passions · Motets

Stuttgarter Bach-Ausgaben Urtext Klavierauszug · XL · Vocal score

C CV 31.021/04

Carus

ISMN M-007-

Carus 31.021/04

Klavierauszug XL Vocal score XL 56 Seiten/pages DIN A4 M-007-24463-7 16.50 €

Johann Sebastian

BACH Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit God’s own time is the time appointed us BWV 106

Stuttgarter Bach-Ausgaben Urtext Klavierauszug · XL · Vocal score

C

Bach, Johann Sebastian (1685–1750)

Ich hatte viel Bekümmernis Kantate zum 3. Sonntag nach Trinitatis und für alle Zeit BWV 21 Cantata for the 3rd Sanday after Trinity/ all occasions Soli STB (SB/TB/SATB), Coro SATB, Ob, Fg, 3 Tr, 4 Timp, 2 Vl, Va, Bc, [4 Trb] / 45 min /¤ Carus 31.021/04 3/2019

Bach, Johann Sebastian (1685–1750)

Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit Actus tragicus. Trauermusik BWV 106 Coro SATB, 2 Blfl, 2 Vga, Bc / 23 min /¤ Carus 31.106/04 3/2019

Carus 31.106/04

Klavierauszug XL Vocal score XL 32 Seiten/pages DIN A4 M-007-24462-0 9.95 €  Klavierauszüge Gesamtkatalog 2019/2020 Vocal Scores Catalog 2019/2010

30

Frühjahr 2019 C Carus


Klavierauszüge XL im Großdruck · Vocal scores XL large print

Gabriel

FAURÉ Requiem

op. 48 version avec petit orchestre, 1889

Urtext Réduction piano-chant Klavierauszug · XL · Vocal score

C Carus 27.311/04

Fauré, Gabriel (1845–1924)

Requiem op. 48. Fassung mit kleinem Orchester / Version with small orchestra Soli SBar, Coro SATB, 2 Cor, 2 Tr, 3 Trb, Timp, Vl solo, 2 Va, 2 Vc, Cb, Org, Arpa / 35 min /¤ Carus 27.311/04 2/2019

Klavierauszug XL / Vocal score XL 32 Seiten/pages, DIN A4 M-007-24460-6, 17.95 €

George Frideric

HANDEL Te Deum zur Feier des Friedens von Utrecht Utrecht Te Deum

Händel, Georg Friedrich (1685–1759)

Utrechter Te Deum

HWV 278

Stuttgart Handel Editions Urtext Klavierauszug · XL · Vocal score

Soli SSAATB, Coro SSA(A)T(T)B, Fl, 2 Ob, Fg, 2 Tr, 2 (3) Vl, Va, Vc, Bc / 24 min /¤ Caruss 55.278/04 4/2019

C Carus 55.278/04

Klavierauszug XL / Vocal score XL 60 Seiten/pages, DIN A4 M-007-24464-4, 24.50 €

Johann Michael

HAYDN

mt im Schaffen Johann Michael Haydns eine zentrale Rolle ein alle Bereiche der katholischen Liturgie. Nicht zuletzt sein Bruder nd Sohn Mozart brachten gerade diesem Teil seines Werkes höchste gen. Insbesondere die Messen erfreuten sich zu Lebzeiten des Beliebtheit und wurden in einer Vielzahl von Abschriften verbreitet. Auftragswerke für diverse Anlässe und für verschiedenste h in diesen gut 30 Kompositionen eine Kunst der musikalischen Inspiration, die sie von vielen Messvertonungen der Zeit abhebt. ssen erscheinen bei Carus als Urtext-Editionen, darunter eine Reihe r Partitur sind jeweils ein Klavierauszug, Chorpartitur, Orchestergelstimme erhältlich. So wird in modernen wissenschaftlichen ischer Schatz erschlossen, der noch viele lohnende Entdeckungen

Requiem in c MH 155

n important role in the creative output of Johann Michael Haydn all areas of the Catholic liturgy. Not least, his brother Joseph as well zart showed the highest regard particularly for this part of his opus. achieved great popularity during the composer’s lifetime and they means of numerous copies. Most of the more than 30 works were n for various reasons and they display a variety of scorings. They heir musical interpretation of the text and their inspiration, which om many settings of the Mass by Haydn’s contemporaries. of Haydn are being published by Carus in Urtext editions, including ons. Complete performance material, with a vocal score, choral , and an organ part is available for each work. In short, here a de accessible in modern, scholarly editions which promises many .

Ausgewählte Werke · Selected Works Urtext

m

Klavierauszug · XL · Vocal score C CV 50.321/04

Carus

ISMN M-007-

Carus 50.321/04

Haydn, Johann Michael (1737–1806)

Requiem in c Requiem in C minor Soli SATB, Coro SATB, 2 Ctr, 2 Tr, (3 Trb), Timp, 2 Vl, Bc / 35 min /¤ Carus 50.321/04 5/2019

Klavierauszug XL / Vocal score XL 72 Seiten/pages, DIN A4 M-007-24461-3, 24.50 € C Carus Spring 2019

31


ir Coach Carus Cho

BASSO

ir Coach Carus Cho

SOPRANO

43/94 Carus 31.2 DDD | GEM

A

88/91 Carus 40.6 DDD | GEM

A

0)

85 –175 n Bach (16 a ti s a b e S V 243 Johann cat in D BW rockorchester ifi n g a M ) Ba 7 sdner (1770 –182 chor · Dre Beethoven resdner Kammer oph Rademann

n Ludwig va se in C Mes

D

op. 86

ist

Hans-Chr

t or Stuttgar Kammerch Stuttgart Hofkapelle rnius Frieder Be

Carus Choir Coach

Carus Choir Coach

bietet Chorsänger/-innen die einzigartige Möglichkeit, ihre Chorstimme im Gesamtklang von Chor und Instrumenten mittels CD individuell einzustudieren. Für jede Stimmlage ist eine separate CD mit allen Chorteilen erhältlich. Der CD liegen Einspielungen renommierter Interpreten zugrunde, die aus der sorgfältig aufbereiteten Carus Urtext-Ausgabe musizieren. Die Chorsätze liegen in drei Varianten vor:

offers choir singers the unique opportunity to study and learn their own, individual choral parts within the context of the sound of of the entire choir and orchestra. For every vocal range a separate CD containing each choir part is available. The CD is based on recorded interpretations by renowned artists who perform the work from carefully prepared Carus Urtext editions. Each choir part is presented in three different versions:

• Originaleinspielung • Coach: jeweilige Stimme wird auf dem Klavier mitgespielt, Originaleinspielung im Hintergrund • Coach in Slow Mode: Durch Tempo­ reduzierung des Coach auf 70% des Originals können komplizierte ­Partien effektiv geübt werden.

32

• Original recording • Coach: each part is accompanied by the piano, with the original recording sounding in the background • Coach in slow mode: the tempo of the coach slows down to 70% of the original version – through this reduction passages can be learned more effectively.

Spring 2019 C Carus


Carus Choir Coach Übe-CDs · practice CDs

Carus Choir Coach

C Carus Spring 2019

33


Carus Choir Coach · Carus Choir Coach

Carus 27.312/91

Carus Choir Coach – SOPRANO – Übe-CD für Chorsänger

Gabriel Fauré (1845 –1924) · Requiem

7 8 9 10 11 12 13

18

8

Credo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04:22 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04:22 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . 06:07 Sanctus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 01:27 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 01:27 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . 02:02

15

31

Agnus Dei . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04:40 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04:40 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . 06:32

33

Der CD liegen Einspielungen renommierter Interpreten zugrunde.

The CD is based on recorded interpretations by renowned artists. Each choir part is presented in three different versions:

Übe-CD für Chorsänger Carus 27.312/91 DDD | GEMA

SOPRANO

Gabriel Fauré (1845–1924) Requiem op. 48

Flemish Radio Choir Solisten der Brussels Philharmonic Hervé Niquet

Flemish Radio Choir · Brussels Philharmonic Solisten Hervé Niquet

– Original recording (Carus-CD 83.317)

– Coach: jeweilige Stimme wird auf dem Klavier mitgespielt, Originaleinspielung im Hintergrund

– Coach: each part is accompanied by the piano, with the original recording sounding in the background – Coach in Slow Mode: through a slow down of the tempo difficult passages can be learned more effectively www.carus-verlag.com

℗© 2019 by Carus-Verlag, Stuttgart (Carus Choir Coach) ℗© 2014 Evil Penguin Records Classic (original recording)

4 009350 737013

Carus 27.312/91

– Coach in Slow Mode: durch Temporeduzierung können komplizierte Partien effektiv geübt werden

mp3

Requiem op. 48 (lat)

Carus Choir Coach

SOPRANO

Carus Choir Coach

SOPRANO

The Carus Choir Coach offers choir singers the opportunity to study and learn their own, individual choral parts within the context of the sound of the entire choir and orchestra. For every vocal range a separate CD containing each choir part is available.

Jeder Chorwerkteil liegt in drei Varianten vor: – Originaleinspielung (Motor-Music-CD EPRC 0015)

op. 48

24

Osanna in excelsis (from m. 55) . . . . . . . 00:42 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 00:42 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . 00:58

*Seitenzahl in der Klavierauszug-Ausgabe bei Carus (27.312/03) Page number refers to the vocal score by Carus (27.312/03)

Carus Choir Coach bietet Chorsängern die Möglichkeit, ihre Chorstimme im Gesamtklang von Chor und Instrumenten einzustudieren. Für jede Stimmlage ist eine separate CD mit allen Chorwerkteilen erhältlich.

Fauré, Gabriel (1845–1924)

Gabriel

Requiem

Carus Choir Coach

14 15 16 17

3

Gloria . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:12 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:12 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . 04:29

FAURÉ

op. 48

Seite* Page*

Kyrie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:20 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:20 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . 04:40

Requiem

4 5 6

Fauré

Dauer Duration 1 2 3

mp3 CD

C_Carus

Soli SBar, Coro SATB, 2 Fl, 2 Clt, 2 Fg, 4 Cor, 2 Tr, 3 Trb, Timp, Vl, 2 Va, 2 Vc, Cb, Arpa, Org / 40 min

27.312/91

Carus 27.312/91 Soprano, Carus 27.312/92 Alto, Carus 27.312/93 Tenore, Carus 27.312/94 Basso

Compact Disc MP3 jeweils each part 1 CD 20.00 €

Brussels Philharmonic Soloists, Flemish Radio Choir, Andrew Foster Williams, Hervé Niquet

4/2019

Carus 40.618/45

Carus Choir Coach – SOPRANO – Übe-CD für Chorsänger

7 8 9 10 11 12 13

18

3

Gloria . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:12 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:12 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . 04:29

8

Credo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04:22 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04:22 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . 06:07 Sanctus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 01:27 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 01:27 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . 02:02

15

24

Osanna in excelsis (from m. 55) . . . . . . . 00:42 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 00:42 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . 00:58

31

Agnus Dei . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04:40 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04:40 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . 06:32

33

*Seitenzahl in der Klavierauszug-Ausgabe bei Carus (27.312/03) Page number refers to the vocal score by Carus (27.312/03)

The Carus Choir Coach offers choir singers the opportunity to study and learn their own, individual choral parts within the context of the sound of the entire choir and orchestra. For every vocal range a separate CD containing each choir part is available.

Der CD liegen Einspielungen renommierter Interpreten zugrunde.

The CD is based on recorded interpretations by renowned artists.

Jeder Chorwerkteil liegt in drei Varianten vor: – Originaleinspielung (Naxos???)

Each choir part is presented in three different versions: – Original recording (Carus-CD 83.317) – Coach: each part is accompanied by the piano, with the original recording sounding in the background – Coach in Slow Mode: through a slow down of the tempo difficult passages can be learned more effectively www.carus-verlag.com

mp3

℗© 2019 by Carus-Verlag, Stuttgart (Carus Choir Coach) ℗© 2001 hänssler CLASSIC (original recording)

4 009350 737051

Carus 40.618/45

– Coach in Slow Mode: durch Temporeduzierung können komplizierte Partien effektiv geübt werden

SOPRANO

Carus Choir Coach bietet Chorsängern die Möglichkeit, ihre Chorstimme im Gesamtklang von Chor und Instrumenten einzustudieren. Für jede Stimmlage ist eine separate CD mit allen Chorwerkteilen erhältlich.

– Coach: jeweilige Stimme wird auf dem Klavier mitgespielt, Originaleinspielung im Hintergrund

Missa in C Krönungsmesse

Carus Choir Coach

KV 317

SOPRANO

Carus Choir Coach

Carus Choir Coach

14 15 16 17

Seite* Page*

Kyrie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:20 Coach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:20 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . 04:40

Missa in C · KV 317

4 5 6

Mozart

Dauer Duration 1 2 3

Mozart, Wolfgang Amadeus (1756–1791)

Wolfgang Amadeus

MOZART

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 –1791) · Missa in C KV 317

Übe-CD für Chorsänger Carus 40.618/45 DDD | GEMA

SOPRANO Donna Brown, Soprano · Claudia Schubert, Alto Marcus Ullmann, Tenore · Klaus Häger, Basso Gächinger Kantorei Bach-Collegium Stuttgart Helmuth Rilling

mp3 CD

C_Carus

Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791) Missa in C (Krönungsmesse) KV 317

40.618/45

Compact Disc MP3 jeweils each part 1 CD 15.00 € 3/2019

34

Gächinger Kantorei · Bach-Collegium Stuttgart Helmuth Rilling

Missa in C (Krönungsmesse) KV 317 (lat) Mass in C major (Coronation Mass) Soli SATB, Coro SATB, 2 Ob, 2 Cor, 2 Ctr, Timp, 2 Vl, Bc, [3 Trb] / 25 min Carus 40.618/45 Soprano, Carus 40.618/46 Alto, Carus 40.618/47 Tenore, Carus 40.618/48 Basso Donna Brown, Claudia Schubert, Marcus Ullmann, Klaus Häger, Gächinger Kantorei Stuttgart, Bach-Collegium Stuttgart, Helmuth Rilling

Frühjahr 2019 C Carus


31

carus music, die Chor-App carus music, the choir app

C fy,

shall

8

pu

ri

and He shall

pu

ri

and He shall

pu

and He shall

pu

fy,

and He

shall

fy,

and He

shall

ri fy,

and He

shall

and He

shall

ri

fy,

• Carus-Klavierauszüge, ­synchro­nisiert mit erstklassigen Einspie­lungen

i P h o n e lo a d i n g S c r e e n 35

8

pu

ri

fy,

pu

ri

fy,

pu

ri

fy,

pu

ri

fy,

and He shall pu ri

and He shall pu ri fy the sons of

Le

ri

fy the sons of

Le

vi,

Le

vi,

vi, the sons

of

Le

vi,

• Coach zum Erlernen der eigenen Chorstimme

D and He shall

pu

26

of

and He shall

39

8

fy the sons, the sons

and He shall pu

ri

pu

fy,

ri

fy,

and He shall

and He shall

pu

ri

fy,

and He shall

pu

ri

fy,

pu

ri

fy

the

and He shall pu ri

sons

• Slow-Modus zum Üben von schwierigen Passagen

fy

and He shall pu ri fy, shall pu

ri

Carus 55.056/03

• Einfaches Navigieren und Blättern in der App 72 %

www.carus-music.com

• Carus vocal scores, synchronized with first class recordings by top performers • Acoustic coach helps you learn your own choral part • Fast and difficult passages can also be practiced in slow mode • Easy page turning and navigation in the app

carus music die Chor-App carus music the choir app

C Carus Spring 2019

35


carus music, die Chor-App · carus music, the choir app

Händel, Georg Friedrich (1685–1759)

Utrechter Te Deum HWV 278 (en) Soli SSAATB, Coro SSA(A)T(T)B, Fl, 2 Ob, Fg, 2 Tr, 2 (3) Vl, Va, Vc, Bc / 24 min Carus 73.408

5/2019

Christina Landshamer (soprano), Anja Scherg (soprano), ­Reginald Mobley (alto), Benedikt Kristjánsson (tenore), Andreas Wolf (basso) – Gaechinger Cantorey – Hans-Christoph ­Rademann

Mendelssohn Bartholdy, Felix (1809–1847)

Gloria in Es Gloria in E flat major MWV A 1 (lat) Soli SSATB, Coro SATB, 2 Fl, 2 Ob, 2 Clt, 2 Fg, 2 Cor, 2 Tr, Timp, 2 Vl, Va, Vc/Cb / 21 min Carus 73.329 2/2019

36

Monica Groop (alto), Werner Güra (tenore) – Kammerchor Stuttgart, Deutsche Kammerphilharmonie Bremen – Frieder Bernius

Frühjahr 2019 C Carus


carus music, die Chor-App · carus music, the choir app

Mozart, Wolfgang Amadeus (1756–1791)

Litaniae Lauretanae B.M.V in B KV 109 (74e) (lat) Soli SATB, Coro SATB, 2 Vl, Bc, [3 Trb] / 11 min Carus 73.386

3/2019

Kaia Urb (soprano), Ave Moor (alto), Tiit Kogermann (tenore), Uku Joller (basso) – Estonian Philharmonic Chamber Choir, ­Tallinn Chamber Orchestra – Tõnu Kaljuste

Rheinberger, Josef Gabriel (1839–1901)

Missa in A „in nativitate Domini“ op. 126 (lat)  Mass in A major Orchesterfassung: Coro SSA, Fl, 2 Vl, Va, Vc/Cb, Org; Orgelfassung: Coro SSA, Org / 20 min 6/2019

Carus 73.403 Vocalensemble Rastatt – Thomas Berning (organo) – Holger Speck

C Carus Spring 2019

37


38

Spring 2019 C Carus


Chormusik fĂźr Kinder German Choral music for Children

C Carus Spring 2019

39


Chormusik für Kinder

r jetzt Der Bestselle ca als Musi l!

Musik: Robert Neumann Text: André Marx Boris Pfeiffer Musik: Robert Neumann

Text: André Marx und Boris Pfeiffer DAS MUSIC AL

Das Wilde Pack (dt) 1–2stg Kinder-/Jugendchor (9–14 Jahre), Solostimmen, Fl, TSax, Pfte, Keyboard, E-Git, E-Bass, Drumset / 75 min Carus 12.444 Partitur kartoniert 136 Seiten 23 x 32 cm ISBN: 978-3-89948-354-3 M-007-24467-5 59.95 € 5/2019

 Katalog Musik­theater für Kinder

40

Der junge Wolf Hamlet hat schon immer im Zoo gelebt. Doch nun will der böse Zoodirektor ihn zu einem Pelzmantel verarbeiten. Hamlet muss fliehen! Mithilfe seines Gorilla-Freundes Bar­ nabas gelingt ihm die Flucht und Hamlet macht sich auf die Suche nach dem Wilden Pack, einer Bande in Freiheit lebender Tiere. Doch anstatt auf mutige Freigeister trifft er auf einen verwahrlosten und abweisenden Haufen. Kann Hamlet das Wilde Pack davon überzeugen, dass sich Zusammenhalt und Freundschaft lohnen? Das Wilde Pack – das Musical basiert auf der erfolgreichen Buchreihe Das Wilde Pack von André Marx und Boris Pfeiffer, erschienen im Franckh-Kosmos Verlag, Stuttgart. Die mitreißende Musik stammt von Robert Neumann: Motown-Soul bis Bollywood-Pop, mit hohem Ohrwurmpotenzial. Auch in kleinerer Besetzung, als Klavierfassung oder mit Playback-CD umsetzbar. © Illustration: Sebastian Meyer

Frühjahr 2019 C Carus


Chormusik für Kinder

Röttger, Matthias (*1962) Matthias Röttger / Petra Postert

Das versteht doch kein Schaf Wie die Weihnachtsbotschaft in die Welt kam Singspiel

C_Carus 12.445

Partitur 25,2 x 32,5 ca. 24 S. ISBN: 978-3-89948-353-6 M-007-18750-7 29.95 € 4/2019

Das versteht doch kein Schaf Wie die Weihnachtsbotschaft in die Welt kam (dt) 1stg Kinderchor (6 bis 10 Jahre), 1 Solo-Gesangsrolle, 7 Sprechrollen, Pfte, [2 Melinstr (Fl, Vl), Bassinstr (Vc)]  40 min Carus 12.445 Das versteht doch kein Schaf erzählt die Weihnachtsgeschichte aus der Perspektive eines Engels und einer Herde Schafe. Der Engel steht vor der großen Aufgabe, der Welt die frohe Botschaft von der Geburt Jesu zu verkünden. Er kann sich aber seinen Text nicht merken und ablesen darf er ihn nicht. Frei soll er sprechen, mit Ausdruck und Kraft, hat Gott gesagt. Doch er hat nur diesen einen Versuch! Wenn er versagt, wird niemand mitbekommen, dass Gott seinen Sohn zur Erde gesandt hat. Das wäre eine Katastrophe! Eine muntere Schafherde hilft dem Engel aus der Patsche. Die Tiere erweisen sich alles andere als dusselig: nicht nur, weil sie ihre Frage nach dem Sinn der Geburt Christi gleich selbst beantworten, sondern weil sie auch die rettende Idee haben: Der Engel soll seine Botschaft nicht sprechen, sondern singen! Eine fröhliche, kindgerechte Umsetzung (für Kinder von 6 bis 10 Jahren) der immer aktuellen Frage, wie Verkündigung gelingen kann und wie wichtig Musik dabei ist.

 Katalog Musik­theater für Kinder

C Carus Spring 2019

41


Chormusik für Kinder

Carl Maria von Weber

Der Freischütz für Kinderchor von Barbara Comes und Immanuel de Gilde

Weber, Carl Maria von (1786–1826)

Der Freischütz (dt) bearbeitet für Kinderchor und kleines Instrumental­ ensemble von Barbara Comes, neu in Szene gesetzt von Immanuel de Gilde

C_Carus 12.451

Partitur · full score 68 Seiten/pages 23 x 32 cm ISBN: 978-3-89948-352-9 M-007-18909-9 39.85 € 4/2019

 Katalog Musik­theater für Kinder

42

2stg Kinderchor SA (9 bis 15 Jahre), Sprechrollen, Clt, Cor, Timp, 2 Vl, Vc, Cb, Pfte arr. Barbara Comes / 50 min Carus 12.451

Leo, Jan, Martin und Stephan ist langweilig. Lustlos üben sie sich im „Bottle-Flip“ und möchten doch viel lieber etwas Spannendes erleben. Da kommt ihnen der alte Schuppen gerade recht! Als sie dort über ein Gewehr stolpern, aus dem sich auch noch ein Schuss löst, finden sie sich plötzlich in einer Menschenmenge wieder, die den Schützen Kilian hochleben lässt. Und schon sind wir mittendrin im Geschehen der Oper Freischütz, begleiten die Protagonisten in die Wolfsschlucht zum Gießen von Gewehrkugeln und werden Zeuge eines spannenden Wett-Schießens auf Leben und Tod. Barbara Comes und Immanuel de Gilde haben Carl Maria von Webers Freischütz für eine Aufführung mit Kindern und für Kinder arrangiert. Die Handlungsabläufe sind deutlich reduziert, die Sprechtexte altersgerecht in heute aktueller Sprache verfasst und die berühmte Musik v. Webers erklingt arrangiert für einbis zweistimmigen Kinderchor (Alter: 9–15 Jahre) und kleines Instrumentalensemble.

Frühjahr 2019 C Carus


Chormusik für Kinder

In 30 Schritten zum Blattsingen

Set:

Die Kölner Chorschule für Kinder (dt)

Chorleiterheft 72 Seiten/pages DIN A4 + Material-CD + Übungsheft + 26 Plakate mit ­Übungen + 20 Hausaufgabenhefte

ISBN (Set): 978-3-89948-349-9 ISMN M-007-24586-3 99.95 € 2/2019

Pia Gensler-Schäfer, Odilo Klasen, Richard Mailänder, Matthias Röttger, Klaus Wallrath Carus 24.074 Das Blattsingen ist eine Kernkompetenz des Musizierens, die auch schon Kindern vermittelt werden kann. Die seit vielen Jahren in der Praxis erprobte Kölner Chorschule stützt sich dabei auf die relative Solmisation in Verbindung mit stimmbildnerischen Übungen. Die Autoren stellen handliches und übersichtliches Material zur Verfügung, das ohne aufwändige Vorbereitung in die regelmäßige Probenarbeit eingebunden werden kann. Liedbeispiele aus dem geistlichen und aus dem weltlichen Bereich lockern die Übungsblöcke auf. Angelegt in 30 Schritten und für die Verwendung in Kinderchören, lässt sich das Curriculum jedoch flexibel anpassen. Durch die variable Präsentationsform der Unterrichtsmaterialien ist der Einsatz unter unterschiedlichsten räumlichen und technischen Voraussetzungen gewährleistet. Im Set sind neben dem Chorleiterband, der die Stundenabläufe erklärt, die Unterrichtsmaterialien in gedruckter Form als Vorlage für Folien, als Plakate sowie digital als PDF auf der Material-CD enthalten. Für die Kinder steht ein Hausaufgabenheft mit jeweils einer Übung und Platz für Notizen, Belohnungsstempel o.Ä. zur Verfügung (in Chorstärke im Set enthalten).

In 30 Schritten zum Blattsingen Die Kölner Chorschule für Kinder

Chorleiterheft

In 30 Schritten zum Blattsingen Die Kölner Chorschule für Kinder

Übungsheft

In 30 Schritten zum Blattsingen Die Kölner Chorschule für Kinder

InC_Carus 30 Schritten zum Blattsingen

 Flyer zur Kölner Chorschule

Die Kölner Chorschule für Kinder

Hausaufgabenheft

Material-CD

C_Carus

C_Carus

C_Carus

C Carus Spring 2019

43


Mit der Publikation von zeitgenössischen Chorwerken möchten wir einen Beitrag zu einer lebendigen Chormusik leisten. Carus ver­ öffentlicht Werke, die sich durch ein individuelles Werkprofil, ­Originalität und Praktikabilität auch für Laienchöre auszeichnen. Publishing contemporary choral works is our contribution to today's vibrant choral music scene. Carus publishes works known for their individuality, originality and practicality, eminently suitable for amateur choirs.

44

Spring 2019 C Carus


Zeitgenรถssische Chormusik Contemporary choral music

C Carus Spring 2019

45


Zeitgenössische Chormusik · Contemporary choral music

Wolfram Buchenberg (*1962) Wolfram Buchenberg unterrichtet an der Hochschule für Musik und Theater München Ensembleleitung und schulpraktisches Klavierspiel. Sein kompositorisches Schaffen umfasst Werke verschiedenster Gattungen und Stile vom Solo- bis zum Orchesterstück, vom ­Musical bis zur Messe. In besonderer Weise fühlt er sich jedoch der Chormusik verbunden und seine Kompo­stionen erfreuen sich steigender Beliebtheit bei Chören. Wolfram Buchenberg teaches ensemble conducting and practical school piano playing at the University of Music and Performing Arts Munich. His compositions encompass a huge variety of genres and styles, ranging from solo to orchestral works, from musical to mass settings. He has a particular affinity for choral music, and his works have been hotly tipped in the choral world for several years.

CD Wolfram Buchenberg Dum medium silentium Chorwerke · Choral Works Cantabile Regensburg Mathias Beckert Carus 83.504 5/2019

46

Wolfram Buchenberg

Dum medium silentium Chorwerke · Choral Works

Cantabile Regensburg Matthias Beckert

Frühjahr 2019 C Carus


Zeitgenössische Chormusik · Contemporary choral music

Partitur · full score 12 Seiten/pages DIN A4 M-007-24176-6 ab 20 Ex. from 20 copies 3.95 € erhältlich / available Partitur · full score 24 Seiten/pages DIN A4 M-007-24175-9 ab 20 Ex. from 20 copies 6.95 € 3/2019

Aber heidschi bumbeidschi (dt) Coro SSAATTBB / 5 min / ¤ Carus 9.236

Almáttigr Guð / Almighty God (en) Coro SMsATBarB / 9 min / ¤ Carus 7.299

Partitur · full score 12 Seiten/pages DIN A4 M-007-24174-2 ab 20 Ex. from 20 copies 3.95 € 1/2019

Dum medium silentium (lat)

Partitur · full score 8 Seiten/pages DIN A4 M-007-24178-0 ab 20 Ex. from 20 copies 3.50 € 1/2019

Liebes-Lied (dt)

Partitur · full score 4 Seiten/pages DIN A4 M-007-24173-5 ab 20 Ex. from 20 copies 2.95 € 1/2019

Selig seid ihr (dt)

C Carus Spring 2019

Coro SATB/SATB / 7 min / ¤ Carus 7.298

Coro SATB, z.T. geteilt / 3 min / ¤ Carus 9.237

Coro SMsATBarB / 4 min / ¤ Carus 7.297

47


Zeitgenössische Chormusik · Contemporary choral music

Partitur · full score 20 Seiten/pages DIN A4 M-007-24179-7 ab 20 Ex. from 20 copies 5.20 € 2/2019

48

Splendor paternae gloriae (lat) Coro SSAATTBB, Vl / 12 min / ¤ Carus 7.296

Partitur · full score 16 Seiten/pages DIN A4 M-007-24177-3 ab 20 Ex. from 20 copies 4.95 € 4/2019

The Emigrant (en)

Partitur · full score 44 Seiten/pages DIN A4 M-007-24172-8 ab 20 Ex. from 20 copies 9.95 € 6/2019

Tombeau de Josquin Desprez O mors inevitabilis (lat)

Partitur · full score 16 Seiten/pages DIN A4 M-007-24171-1 ab 20 Ex. from 20 copies 4.95 € 1/2019

Veni creator Spiritus (lat)

Partitur · full score 8 Seiten/pages DIN A4 M-007-24553-5 ab 20 Ex. from 20 copies 3.50 € 2/2019

Veni, dilecte mi (lat)

Coro SMsATBarB / 4 min / ¤ Carus 9.238

Coro SSSSAAAATTTTBBBB / 13 min / ¤ Carus 7.295

Coro SATB, z.T. geteilt / 8 min / ¤ Carus 7.294

Coro SSAATBarB / 6 min / ¤ Carus 9.247

Frühjahr 2019 C Carus


Zeitgenössische Chormusik · Contemporary choral music

Partitur · full score 4 Seiten/pages DIN A4 M-007-24481-1 ab 20 Ex. from 20 copies 2.20 € 6/2019 Partitur · full score 8 Seiten/pages DIN A4 M-007-24187-2 ab 20 Ex. from 20 copies 3.20 € 4/2019 Partitur · full score 4 Seiten/pages DIN A4 M-007-24435-4 ab 20 Ex. from 20 copies 2.50 € 4/2019

Partitur · full score 12 Seiten/pages DIN A4 M-007-24436-1 ab 20 Ex. from 20 copies 5.20 € 4/2019

Banter, Harald (*1930)

Das Schlusslied „Nun ist es gut“ (dt) Coro SSATB / 2 min Carus 9.246

Chydenius, Jussi (*1972)

Ol’ kaunis kesäilta (fi) SATBarB, arr. Jussi Chydenius / 4 min Carus 9.214

Claude Debussy (1862–1918)

Romance (fr) arr. Denis Rouger Coro SSATB, Pfte / 2 min / ¤ Carus 9.240

Gounod, Charles (1818–1893)

L’absent (fr) Coro SSATB, Pfte arr. Denis Rouger / 4 min / ¤ Carus 9.241

Die gekennzeichneten Sätze wurden für das international renommierte Calmus-Ensemble komponiert. Sie sind sowohl für Ensembles als auch für gute Laienchöre machbar. (Die Sätze befinden sich auf der CD Folk Songs Carus 83.034, Hörbeispiele: carus-verlag.com/83034) The pieces marked have been composed for the international renowned Calmus Ensemble. They are suitable for ensembles and ambitious amateur choirs. (These songs are on the CD Folk Songs Carus 83.034, you can listen to audio examples on: carus-verlag.com/83034)

C Carus Spring 2019

Calmus Ensemble

49


Zeitgenössische Chormusik · Contemporary choral music

Høybye, John (*1939) Partitur · full score 12 Seiten/pages DIN A4 M-007-24182-7 ab 20 Ex. from 20 copies 4.95 € 2/2019

Roselil og hendes moder (dk) SATBarB arr. John Høybye / 4 min ¤

Carus 9.239

Jung, Fredo (*1949) Partitur · full score 8 Seiten/pages DIN A4 M-007-24186-5 ab 20 Ex. from 20 copies 3.95 € 5/2019

Shchedryk (ukr) SATBarB, arr. Fredo Jung / 4 min ¤

Carus 9.235

Kallmeyer, Ulrich (*1963)

50

Partitur · full score 20 Seiten/pages DIN A4 M-007-24153-7 ab 20 Ex. from 20 copies 6.95 € 5/2019

The Dunkeld Prayer (en)

Partitur · full score 4 Seiten/pages DIN A4 M-007-24136-0 ab 20 Ex. from 20 copies 3.40 €

Ave Maria in Des (lat) Ave Maria in D flat major

M-007-24137-7 ab 20 Ex. from 20 copies 3.40 € 2/2019

Coro TTBB  Carus 9.678/20

CARUS CONTEMPORARY

Coro SATB / 12 min / ed. Stefan Schuck Carus 9.681

Matsushita, Ko (*1962)

CARUS CONTEMPORARY

2 min / ed. Stefan Schuck Coro SSAA  Carus 9.678/10

Frühjahr 2019 C Carus


Zeitgenössische Chormusik · Contemporary choral music

Michel, Johannes Matthias (*1962) Partitur · full score 12 Seiten/pages DIN A4 M-007-24198-8 ab 20 Ex. from 20 copies 3.95 € 5/2019

Dona nobis pacem (lat) Coro SATB, Org / 5 min Carus 7.516/50

bereits erhältlich already available Fassung / Version Coro SSAA, Org Carus 7.516 M-007-16687-8 4.50 €

Miškinis, Vytautas (*1954) Partitur · full score 8 Seiten/pages DIN A4 M-007-24183-4 ab 20 Ex. from 20 copies 3.20 € 6/2019

C Carus Spring 2019

Vai zirge, zirgeli (lit) Coro SATBarB / 4 min ¤

Carus 9.229

51


Max Reger Werkausgabe · Edition of Works Im Max-Reger-Institut (MRI) in Karlsruhe entsteht seit 2008 berstmals eine wissenschaftlich-kritische Ausgabe von Werken Regers (RWA). Sie wird von der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur gefördert und beschreitet als Hybrid-Edition neue Wege der Editionstechnik.

In 2008 the Max-Reger-Institut (Karlsruhe, Germany) has initiated the first ever scholarly-critical edition of works by Max Reger. The Reger-Werkausgabe is sponsored by the Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur and with its design as a hybrid edition breaks new ground in the editorial techniques.

Abteilung I: Orgelwerke (7 Bände, abgeschlossen)

Section I: Organ works (7 volumes, complete)

Abteilung II: Lieder und Chorwerke (11 Bände, in Arbeit)

Section II: Songs and choral works (11 volumes, in preparation)

Abteilung III: Bearbeitungen von Werken anderer Komponisten (11 Bände, in Planung)

Section III: Reger‘s arrangements of works by other composers (11 volumes, planned)

Gesamtausgabe Complete Edition of Works


Gesamtausgaben

REGER Werkausgabe

Reger-Werkausgabe, Bd. II/7

Vokalwerke mit Orgelbegleitung Vocal works with Organ accompaniment ed. Alexander Becker, Christopher Grafschmidt, Stefan König Carus 52.814

Carus

Partitur · full score 300 Seiten/pages 25 x 32 cm ISBN: 978-3-89948-318-5 M-007-18850-4 229.00 €€ 5/2019

Der Band umfasst neben Regers 22 Liedern, neun Duetten und acht Chören mit Orgelbegleitung auch seine fünf Choralkantaten (WoO V/4). Die geistlichen Lieder mit Orgelbegleitung reichen von den ausladenden, ausdrücklich für Kirchenkonzerte konzipierten Gesängen des Opus 19 (1898) bis zu den schlichten, an Bachs Schemelli Gesangbuch erinnernden Liedern des Opus 137 (1914). Regers Choralkantaten, komponiert in den Jahren 1903 bis 1906, sind für Soli, Chor, Gemeindegesang, (Solo-)Instrumente und Orgel geschrieben. Sie gehen auf Anregungen des Theologen Friedrich Spitta zurück, der die Kirchenmusik durch integrierten Gemeindegesang zurück in den Gottesdienst holen wollte. In diesen Kantaten ist, wie Reger betont, „der ganze Text des Chorales durchkomponiert – jede Strophe dem Inhalt nach verschieden“. This volume contains Reger’s 22 songs, nine duets, and eight choruses with organ accompaniment, as well as his five chorale cantatas (WoO V/4). The sacred songs with organ accompaniment range from the expansive songs of op. 19 (1898) composed specifically for church concerts, to the simple songs of op. 137 (1914), reminiscent of Johann Sebastian Bach’s Schemelli Gesangbuch collection. Reger’s chorale cantatas, composed in the years 1903 to 1906, are scored for soloists, chorus, congregational singing, (solo) instruments, and organ. They were written at the suggestion of the theologian Friedrich Spitta who wanted to win church music back as a part of worship by including integrated congregational singing. In these cantatas, as Reger emphasized, “the complete text of the chorale is through-composed – each verse differently, according to the content of the text.”

C Carus Spring 2019

53


Gesamtausgaben

x Reger – Orgelwerke der RWA in Einzelausgaben x Reger – Organ works of the RWA in separate editions

gende Einzelausgabe basiert auf dem Notentext der neuen Reger-Werkausgabe (RWA). Diese schaftlich-kritische Ausgabe erscheint als „Hybrid-Edition“, herausgegeben vom Max-Regert (MRI), und verbindet gedruckten Notentext mit digitalen Bestandteilen, u.a. werden alle nten Quellen gegenübergestellt und mit dem Notenstich der Werkausgabe verknüpft.

esent separate edition is based on the musical text of the new Reger Werkausgabe (RWA). holarly-critical edition is published as a “hybrid-edition,” edited by the Max-Reger-Institut and combines the printed music with a digital counterpart. For example, all relevant sources mpared with each other and are linked to the engraving of the Werkausgabe.

Max

REGER Alle Menschen müssen sterben Choralphantasie op. 52 Nr. 1

lung I: Orgelwerke / Section I: Organ works Choralphantasien / Chorale fantasias • op. 27, 30, 40, 52

Carus 52.801

Phantasien und Fugen, Variationen, Sonaten, Suiten I Fantasias and fugues, variations, sonatas, suites I • op. 16, 29, 33, 46, 57, WoO IV/6, 7

Carus 52.802

Phantasien und Fugen, Variationen, Sonaten, Suiten II Fantasias and fugues, variations, sonatas, suites II • op. 60, 73, 92, 127, 135b

Carus 52.803

Choralvorspiele / Chorale preludes • op. 67, 79b, 135a, WoO IV/2, 3, 9, 13, 14, 16

Carus 52.804

Orgelstücke I / Organ pieces I • op. 7, 47, 59, 63, WoO IV/8, WoO VIII/6

Carus 52.805

Orgelstücke II / Organ pieces II • op. 56, 65, 69, WoO IV/10, 12

Carus 52.806

Orgelstücke III / Organ pieces III • op. 80, 82, 85, 129, 145, WoO IV/11, 15, 17

Carus 52.807

15 Einzelausgaben aus Abteilung I (Orgelwerke) Choralphantasien, Choralvorspiele, Variationen, Sonaten, Suiten, Phantasien und Fugen aus Bd. I/1–4 15 separate editions from series I (Organ works): Chorale phantasies, Chorale preludes, Fantasias, Variations, Sonatas, Suites, and Fugues from vol. 1–4

e Informationen unter: / For further information see: carus-verlag.com/Reger-werkausgabe

CV 52.866 Carus ISMN M-007-18302-8

_Carus

9 790007 183028 www.carus-verlag.com

C_Carus 52.866

Ein feste Burg ist unser Gott op. 27 Carus 52.863 / M-007-18299-1 / 14.95 € Freu dich sehr, o meine Seele! op. 30 Carus 52.864 / M-007-18300-4 / 14.95 € Straf mich nicht! op. 40,2 Carus 52.865 / M-007-18301-1 / 14.95 € Alle Menschen müssen sterben op. 52/1 Carus 52.866 / M-007-18302-8 / 14.95 € Halleluja! Gott zu loben op. 53/3 Carus 52.867 / M-007-18303-5 / 16.95 € Suite e-Moll op. 16 Carus 52.868 / M-007-18304-2 / 24.95 € Phantasie und Fuge c-Moll Carus 52.869 / M-007-18305-9 / 16.95 € I. Sonate fis-Moll op. 33 Carus 52.870 / M-007-18306-6 / 16.95 € Heil, unserm König, Heil WoO IV/7 Carus 52.871 / M-007-18307-3 / 12.95 € Symphonische Phantasie und Fuge op. 57 Carus 52.872 / M-007-18308-0 / 23.95 € Suite g-Moll op. 92 Carus 52.873 / M-007-18309-7 / 17.95 € Intro, Passacaglia und Fuge e-Moll Carus 52.874 / M-007-18310-3 / 29.95 € Choralvorspiele Band I/4 Carus 52.875 / M-007-18311-0 / 12.95 € Kompositionen op. 79b Carus 52.876 / M-007-18312-7 / 14.95 € 30 Choralvorspiele op. 135a Carus 52.877 / M-007-18313-4 / 23.95 €

5/2019

54

Frühjahr 2019 C Carus


Instrumentalmusik

Instrumental music

C Carus Spring 2019

55


Instrumentalmusik · Instrumental music

Freiburger Orgelbuch 2

Freiburger Orgelbuch 2 ed. Amt für Kirchenmusik Erzdiözese Freiburg Carus 18.076 C_Carus

Nach dem erfolgreichen Freiburger Orgelbuch wendet sich das Freiburger Orgelbuch 2 wendet sich vor allem an neben­ berufliche Organistinnen und Organisten, die anspruchsvolle Stücke mit klarer liturgischer Eignung suchen. Alle liturgischen Situationen sind bedacht: feierlicher Einzug, Musik zur Ga­ben­­ bereitung und Kommunion, meditative Orgelmusik und choralgebundene Stücke für die Festzeiten des Kirchenjahres.

Sammlung inkl. CD DIN A4 quer ca. 192 Seiten ISBN: 978-3-89948-350-5 M-007-18762-0 Einführungspreis Introductory price

Neben einem breiten Spektrum der deutschen und österreichischen Orgelmusik setzen ausgewählte Werke französischer, englischer, spanischer, italienischer und amerikanischer Komponisten zusätzliche Akzente. Die Gliederung nach Orgel-Landschaften spiegelt die internationale Ausrichtung wider. Zu den Stücken gibt es überdies kurze Kommentare, die auf die Komponisten und auf Fragen der Registrierung eingehen.

(gültig bis / valid through 31.01.2020)

43.00 € Regulärer Ladenpreis Regular store price (ab / from 1.2.2020)

49.50 €

Die Auswahl bietet eine große stilistische Vielfalt von der Toccata über das romantische Charakterstück bis zum Vesper Voluntary. Der einfache bis mittlere Schwierigkeitsgrad wird insbesondere den nebenberuflich Tätigen willkommen sein. Auch erfahrene Organistinnen und Organisten werden in dieser Edi­ tion einige bislang kaum bekannte Schätze der Orgelmusik finden.

3/2019  F lyer Freiburger Orgelbuch

bereits erhätlich:

Das Freiburger Orgelbuch, Musik für Gottesdienst und Unterricht, ist eine Fundgrube von Werken aus allen Epochen der Orgelkunst im leichten bis mittleren Schwierigkeitsgrad. Es bietet viele sonst kaum zugängliche Werke, die das liturgische Repertoire jedes Organisten bereichern. Mit Stücken bedeutender deutscher, öster­ reichischer, französischer und italie­ nischer Komponisten ist die Sammlung international ausgerichtet; darüber hinaus sind auch Werke aus England, Skandinavien, den Niederlanden, Belgien und Osteuropa vertreten. Alle gottes­ dienstlichen Situationen sind bedacht: feierlicher Einzug, Musik zur Gaben­ bereitung und Kommunion, meditative Orgelmusik. Durch seine stilistische und historische Bandbreite ist das Freiburger Orgelbuch auch ein wichtiges Kom­ pendium für den Orgelunterricht.

The Freiburger Orgelbuch – music for worship services and instruction – con­ tains a storehouse of works from all eras of the art of organ playing ranging from easy to intermediate levels of difficulty. It offers many works which are scarcely accessible and which enrich the liturgical repertoire of every organist. With works by important German, Austrian, French and Italian Composers, the collection is oriented towards international interest; in addition, works from England, Scan­ dinavia, the Netherlands, Belgium and Eastern Europe are also included. All elements of the worship service have been considered: solemn processions, music for the Offertory, Communion and meditative organ music. Due to its stylistic and historical variety, the Freiburger Orgelbuch is also an important compendium of music for the teaching of organ.

Le Freiburger Orgelbuch, musique pour l’office et l’enseignement, est une mine recelant des œuvres de toutes les époques, allant de facile à moyenne force. Il offre un grand choix de pièces quasiment inaccessibles par ailleurs qui enrichiront le répertoire de tout un orga­ niste. Ce recueil se veut international car il comprend des morceaux de composi­ teurs allemands, autrichiens, français et italiens de premier plan, tout en faisant place à des œuvres venues d’Angleterre, de Scandinavie, des Pays­Bas, de Belgi­ que ainsi que d’Europe de l’Est. Toutes les formes de liturgie ont été prises en compte : entrée solennelle, musique pour l’offertoire et la communion, musique à caractère méditatif. De par son éventail de styles et d’époques, le Freiburger Orgelbuch constitue une véritable somme pour l’enseignement de l’orgue.

Freiburger Orgelbuch

Freiburger Orgelbuch Carus 18.075 Sammlung DIN A4 quer 224 Seiten ISBN: 978-3-89948-355-0 M-007-07181-3 52.50 €

CV 18.075 Carus ISMN M-007-07181-3

C_Carus

56

9 790007 071813

www.carus-verlag.com

C

Freiburger Orgelbuch

Durch seine Bandbreite wird das Freiburger Orgel­buch 2 auch zu einem wichtigen Kompendium für den O ­ rgelunterricht. Ausgewählte Werke sind auf einer CD zu hören, exemplarisch eingespielt an neu erbauten sowie historischen Instrumenten der Erzdiözese Freiburg im Bodensee-Raum (Konstanz, Hilzingen) und der Gegend um Karlsruhe.

Bestseller

C_Carus

Frühjahr 2019 C Carus


Instrumentalmusik · Instrumental music

Ludwig van

BEETHOVEN

on „Beethoven und Orgelmusik“ bringt die vorliegende pertoire. Wie fast alle großen Komponisten der Wiener Klassik, r die Flötenuhr, also für die beim damaligen Publikum so einer Stiftwalze gesteuerten und mit Orgelpfeifen versehenen enden Kompositionen liegen in der Ausgabe komplett vor, n Vortrag auf einer herkömmlichen Orgel. Damit stehen erke bereit, geeignet nicht nur für den Konzertgebrauch, etwa zwei bis sechs Minuten auch hervorragend im gottes-

Adagio cantabile Langsame Sätze aus Beethovens Klaviersonaten und Kammermusik Slow movements from Beethoven’s piano sonatas and chamber music bearbeitet für Orgel /arranged for organ

on „Beethoven and organ music“, this edition introduces e. Like almost all the great composers of Viennese classicism, mechanical organ, an instrument which was very popular with d by a cylinder and equipped with organ pipes. His known ent are included complete in this edition, carefully arranged tional organ. Thus, these extremely charming works are nly for concert use, but with their length of about two to six rch worship.

C CV 18.078

Carus 18.078

Carus

ISMN M-007-

Sammlung collection 32 Seiten/pages 23 x 32 cm M-007-24528-3 24.95 € 6/2019

Beethoven, Ludwig van (1770–1827)

Adagio cantabile Langsame Sätze aus Beethovens Klaviersonaten und Kammermusik in Bearbeitungen für Orgel Slow movements from Beethoven’s piano sonatas and chamber music in arrangements for organ arr. Andreas Gräsle Carus 18.078 Die „Mondscheinsonate“ für Orgel? Der vorliegende Band zeigt, dass dies durchaus eine reizvolle Option sein kann! Dasselbe gilt für das kaum weniger berühmte Adagio cantabile aus der Grande Sonate Pathétique und die weiteren, hier erstmals in Orgelfassungen vorliegenden langsamen Sätze aus Beet­hovens Klaviersonaten und Kammermusik. Ein feierlicher, erhabener, teils andächtig-versunkener Ton verbindet diese Werke, die sich eben dadurch auch für das Spiel auf der Orgel und den gottesdienstlichen Gebrauch besonders eignen – als Musik für Abendmahl und Eucharistie, Trauungen, Trauerfeiern und sonstige Anlässe. The “Moonlight Sonata” for organ? This volume demonstrates that this can indeed be an attractive option! The same goes for the hardly less well-known Adagio cantabile from the Grande Sonate Pathétique and to the four other slow movements from Beethoven’s piano sonatas, published here for the first time in versions for organ. What these works have in common is a solemn, sublime, sometimes devotional and contemplative tone, which is particularly suited to the organ and for use in worship – as music for Communion and the Eucharist, weddings, funerals, and other occasions.

C Carus Spring 2019

57


Instrumentalmusik · Instrumental music

Wolfgang Amadeus

MOZART

ombination „Beethoven und Orgelmusik“ bringt die vorliegende be ins Repertoire. Wie fast alle großen Komponisten der Wiener Klassik, thoven für die Flötenuhr, also für die beim damaligen Publikum so hen, von einer Stiftwalze gesteuerten und mit Orgelpfeifen versehenen e betreffenden Kompositionen liegen in der Ausgabe komplett vor, et für den Vortrag auf einer herkömmlichen Orgel. Damit stehen mante Werke bereit, geeignet nicht nur für den Konzertgebrauch, nge von etwa zwei bis sechs Minuten auch hervorragend im gottesnsetzbar.

Drei Werke für Orgel Three organ works

Fantasie KV 594 Fantasie KV 608 Andante KV 616

ombination „Beethoven and organ music“, this edition introduces repertoire. Like almost all the great composers of Viennese classicism, e for the mechanical organ, an instrument which was very popular with controlled by a cylinder and equipped with organ pipes. His known s instrument are included complete in this edition, carefully arranged a conventional organ. Thus, these extremely charming works are ble not only for concert use, but with their length of about two to six e for church worship.

om

C CV 18.014

Mozart, Wolfgang Amadeus (1756–1791)

Drei Werke für Orgel Three organ works Original für Flötenuhr, original version for Flötenuhr eingerichtet für Orgel von / arranged for organ by Thierry Hirsch Carus 18.014

Carus 18.014

Carus

ISMN M-007-

Partitur · full score 44 Seiten/pages 23 x 32 cm M-007-23969-5 20.50 € 2/2019

Mozart hinterließ zwar keine größeren Originalwerke für Orgel, jedoch drei bemerkenswerte Stücke für Flötenuhr, also die damals so beliebten, mit Orgelpfeifen versehenen Musikautomaten. Ungewöhnliche Vertreter dieser Werkgattung sind die Fantasien KV  594 und KV  608: Bei diesen gewichtigen Kompositionen handelt es sich um ausgesprochene Meisterwerke von „erhabenem“ Charakter und dichter kompositorischer Faktur – ganz so, als habe Mozart hier von vornherein eine „echte“ Orgel im Sinn gehabt. Einen völlig anderen, heiter-verspielten Charme strahlt die dritte dieser Kompositionen, das Andante KV 616, aus. Die drei Werke sind in dieser Ausgabe eingerichtet für Orgel unter weitestmöglicher Beibehaltung des Originaltextes und versehen mit Vorschlägen zur Registrierung und Manualverteilung. Mozart did not compose any larger original works for organ, but he did write three remarkable pieces for musical clock, a mechanical musical instrument with organ pipes which was extremely popular in his day. These unusual works in this genre are the Fantasias K. 594 and K. 608. With these important compositions we are dealing with true masterpieces of a “solemn” character and densely-worked musical structure – just as if Mozart had a real organ in mind from the very beginning. A completely different, cheerful-playful charm radiates from the third of these compositions, the Andante K. 616. The three pieces are arranged for organ in this edition, retaining the original musical text as far as possible, and including suggestions for registration and division between the manuals.

58

Frühjahr 2019 C Carus


Instrumentalmusik · Instrumental music

Giacomo

PUCCINI

n a-Moll von Giacomo Puccini lediglich in einer Fassung für Streicher Verbindung zum Trio in F-Dur SC 52 nicht belegbar. Neu aufgefundene ie Orchesterversion des Scherzo zu identifizieren und die Zugehörigkeit elegen. Die vorliegende Ausgabe ist die erste kritische Edition des Scherzo wie die erste Edition des Trio in einer vervollständigten Orchestrierung as Scherzo und die originalen Versionen des Trio (Puccinis Orchestrievollständige Partiturskizze) sind in Band II/1 der Edizione Nazionale uccini („Orchesterwerke“) enthalten.

Scherzo SC 34 Trio in Fa SC 52

Puccini, Giacomo (1858–1924)

Scherzo SC 34 / Trio in F-Dur SC 52 ed. Virgilio Bernardoni Carus 16.207

a minore era noto soltanto in una stesura per archi (SC 34) e il suo ggiore SC 52 non era documentato. Il ritrovamento di nuove fonti ha versione per orchestra dello Scherzo e di attestare che il Trio fu cone collegato allo Scherzo. Sono qui pubblicate la prima edizione critica e originale per orchestra e la prima edizione del Trio col completamento io Bernardoni. Lo Scherzo nella versione per orchestra e il Trio (partitura elle bb. 1–61) sono contenuti nel vol. II/1 dell’Edizione Nazionale delle (“Composizioni per orchestra”).

A minor was known only in a version for strings (SC 34) and its conjor SC 52 was not documented. Newly found sources made it possible tral version of the Scherzo and to assert that in fact the Trio is conceived first critical edition of the Scherzo in its orchestral version and the first chestration completed by Virgilio Berardoni. The Scherzo and the original ni’s orchestration of the mm. 1–12 and the complete draft of the frameuded in the vol. II/1 of the Edizione Nazionale delle Opere di Giacomo ositions”).

Edizione Nazionale delle Opere di Giacomo Puccini

C_Carus CV 16.207

Carus

ISMN M-007-24546-7

C Carus 16.207

9 790007 245467

Partitur · full score 20 Seiten/pages DIN A4 M-007-24546-7 24.85 € erhältlich available

Bis 2014 war das Scherzo in a-Moll von Giacomo Puccini lediglich in einer Fassung für Streicher bekannt (SC 34) und seine Verbindung zum Trio in F-Dur SC 52 nicht belegbar. Neu aufgefundene Quellen ermöglichten es, die Orchesterversion des Scherzo zu identifizieren und die Zugehörigkeit des Trio zum Scherzo zu belegen. Die vorliegende Ausgabe entspricht der ersten kritischen Edition des Scherzo in seiner originalen Orchesterfassung und ist die erste Edition des Trio in einer vervollständigten Orchestrierung von Virgilio Bernardoni. Das Scherzo und die originalen Versionen des Trio (Puccinis Orchestrierung der ersten zwölf Takte sowie die ­vollständige Partiturskizze) sind in Band II/1 der Edizione Nazionale delle Opere di Giacomo Puccini (Orchesterwerke, Carus 56.002) enthalten. Until 2014, the Scherzo in A minor was known only in a version for strings (SC 34) and its connection to the Trio in F major SC 52 was not documented. Newly found sources made it possible to identify Puccini’s orchestral version of the Scherzo and to assert that in fact the Trio is conceived for the Scherzo. This edition corresponds to the first critical edition of the Scherzo in its original orchestral version and is the first edition of the Trio in an orchestration completed by Virgilio Berardoni. The Scherzo and the original versions of the Trio ( Puccini’s orchestration of the mm. 1–12 and the complete draft of the framework of the score) are included in the vol. II/1 of the Edizione Nazionale delle Opere di Giacomo Puccini (Works for orchestra, Carus 56.002).

C Carus Spring 2019

59


Instrumentalmusik · Instrumental music

Wilhelm Friedemann

BACH

hilipp Emanuel Bach · The Complete Works

Sonaten für Clavier I

rungsmaterialien zu ausgewählten Bänden bei Carus

ipp Emanuel Bach hatte die letzten 20 Jahre seines Lebens als Kantor und ektor der Hamburger Hauptkirchen ein bedeutendes kirchenmusikalisches Amt esen Hamburger Jahren verdanken wir so bedeutende, ja epochemachende rke wie das doppelchörige Heilig oder die großen Oratorien Die Auferstehung mmelfahrt Jesu und Die Israeliten in der Wüste. Seine Matthäus-Passion 9 gehört trotz Übernahme einiger Turbae und Choräle vom Vater zu den nsten Werken dieser Gattung nach den Leipziger Passionen J. S. Bachs. Das cat des Bach-Sohnes hingegen wurde noch zu Lebzeiten des Vaters in Leipzig aufgeführt und in Hamburg in der Besetzung erweitert.

mance material for selected works available from Carus

ast twenty years of his life Carl Philipp Emanuel held the important position d music in Hamburg as Kantor and Music Director of the city’s main churches. to these years in Hamburg such significant, indeed epochal works as the choir Heilig and the great oratorios Die Auferstehung und Himmelfahrt Jesu Israeliten in der Wüste. Despite having borrowed some chorales and turbae father, the St. Matthew Passion of 1769 belongs among the most important this genre since the Leipzig Passions of J. S. Bach. On the other hand, the cat of this Bach son was first performed in Leipzig during his father’s lifetime r revised in Hamburg with expanded scoring. www.carus-verlag.com/bach

Johann Sebastian · Wilhelm Friedemann · Carl Philipp Emanuel Johann Christoph Friedrich · Johann Christian u. a.

Carus

ISMN M-007-

Carus 32.241

9 790007 188641

60

Mit ihrer oft kapriziösen Melodik und Harmonik, den improvisatorischen Zügen, aber auch der Verbindung von galanten und polyphonen Stilidealen sind die Sonaten echte Entdeckungen. Sämtliche Sonaten für Solo-Tasteninstrument sowie das Konzert in F-Dur für zwei Cembali liegen jetzt in fünf Heften als Einzelausgaben aus der Wilhelm-Friedemann-Gesamtausgabe vor.

Stuttgarter Bach-Ausgaben Urtext

C CV 32.241

Bach, Wilhelm Friedemann (1710–1784)

With their often-capricious melodies and harmony, improvisatory features, but also the combination of galant and contrapuntal stylistic ideals, the sonatas are a real discovery. All the sonatas for solo keyboard instrument plus the Concerto in F major for two harpsichords are published in five volumes as separate editions from the Wilhelm Friedemann Bach Complete Edition.

Partitur · full score 48 Seiten/pages 23 x 32 cm M-007-24443-9 29.95 € 4/2019

Sonaten für Clavier I / Sonatas for Clavier I

Partitur · full score 48 Seiten/pages 23 x 32 cm M-007-24444-6 29.95 € 4/2019

Sonaten für Clavier II / Sonatas for Clavier II

Partitur · full score 32 Seiten/pages 23 x 32 cm M-007-24445-3 24.95 € 4/2019

Sonaten für Clavier III / Sonatas for Clavier III

Partitur · full score 48 Seiten/pages 23 x 32 cm M-007-24446-0 29.95 € 4/2019

Sonaten für Clavier IV / Sonatas for Clavier IV

Set / Paket, kartoniert 24 Seiten/pages 23 x 32 cm M-007-24447-7 19.95 € 4/2019

Concerto in F-Dur für 2 Cembali BR-WFB A 12

Carus 32.241

Carus 32.242

Carus 32.243

Carus 32.244

- Sonata C-Dur BR-WFB A 1 - Sonata C-Dur BR-WFB A 2a - Sonata C-Dur BR-WFB A 2b - Sonata C-Dur BR-WFB A 3 - Sonata D-Dur BR-WFB A 4 - Sonata D-Dur BR-WFB A 5

- Sonata Es-Dur BR-WFB A 7 - Sonata Es-Dur BR-WFB A 8 - Sonata e-Moll BR-WFB A 9 - Sonata F-Dur BR-WFB A 10

- Sonata F-Dur BR-WFB A 11a - Sonata F-Dur BR-WFB A 11b - Sonata F-Dur BR-WFB A 11c - Sonata F-Dur BR A 11d

- Concerto G-Dur BR-WFB A 13a - Concerto G-Dur BR-WFB A 13b - Sonata G-Dur BR-WFB A 14 - Sonata A-Dur BR-WFB A 15 - Sonata B-Dur BR-WFB A 16

2 Cemb / 19 min Carus 32.245 Frühjahr 2019 C Carus


Instrumentalmusik · Instrumental music

Charles-Marie

Widor Symphonie V op. 42,1

us der V. Orgelsymphonie Widors bekannteste Komposition. Verve entziehen? Doch nicht nur sie, auch die anderen er Orgelliteratur nehmen sofort für sich ein – der erste mit Thema, der zweite mit seiner wunderbaren, elegischen, über n Oboenmelodie, die beiden langsamen Sätze, von denen das den denkbar größten Kontrast zur folgenden triumphalen xtedition basiert auf der letzten zu Lebzeiten Widors veröfDarüber hinaus wurden die Korrekturen berücksichtigt, die g dieser Ausgabe noch angebracht hatte. Zudem werden re Auflagen vergleichend hinzugezogen. Vorschläge des ner Stellen runden die vorliegende Neuedition ab.

WIDOR Symphonie Romane op. 73

from Widor’s Vth Organ Symphony is his best-known ing verve? Not only this, but also the other movements of toire win you over immediately – the first with its marchh its wonderfully elegiac oboe melody, flowing along over o slow movements, of which the melancholy, almost static maginable to the following triumphal Toccata. The Carus edition of 1928/29, the last one to be published during ich the composer made after the publication of this edition tion. As well as this, earlier editions have been consulted for ant readings. Editorial suggestions on the performance of w edition.

Organ Works

Ausgewählte Orgelwerke · Selected Organ Works Urtext

Symphonie Romane pour Orgue op. 73 Abschlussband von Die großen Orgelwerke. Reihe A Concluding volume from Great Organ Works. series A

C

C

CV 18.180

Widor, Charles-Marie (1844–1937)

Carus 18.180

Carus

ISMN M-007-

Partitur · full score 60 Seiten/pages 23 x 32 cm M-007-18898-6 29.95 € 6/2019

Die großen Orgelwerke Reihe A: Great Organ Works series A: - Symphonie II op. 13 no. 2 - Symphonie IV op. 13 no. 4 - Symphonie V op. 42 no. 1 - Symphonie VI op. 42 no. 2 - Symphonie Romane op. 73

Subskriptionsangebot: bei Bestellung der Reihe A: 20% Rabatt auf den gültigen Ladenverkaufspreis Subscription offer for Series A: 20% discount off the retail price

C Carus Spring 2019

Org / 35 min / ed. Georg Koch Carus 18.180 Die Symphonie Romane kann als große, zyklische Ostersymphonie bezeichnet werden: Auf dem Ostergraduale Haec Dies beruhend, wird in ihren vier Sätzen das Wunder der Auferstehung und der Osterjubel vertont. Durch die originelle Art und Weise, wie hier die Gregorianik in eine moderne Komposition integriert wird, nimmt diese zehnte und letzte Orgelsymphonie Widors eine außergewöhnliche Stellung innerhalb seines Orgelschaffens und des Repertoires für Orgel überhaupt ein. Die neue Carus-Urtextedition basiert auf Widors Autograph sowie der letzten zu seinen Lebzeiten veröffentlichten Ausgabe, Paris, nach 1930. Darüber hinaus werden zur Klärung einzelner Lesarten frühere Auflagen vergleichend hinzugezogen. Vorschläge des Herausgebers zur Ausführung einzelner Stellen runden die vorliegende Neuedition ab. The Symphonie Romane can be described as a great cyclical Easter symphony: based on the Easter gradual Haec Dies, this four-movement work expresses the miracle of the resurrection and the Easter rejoicing in music. Through the original way that Gregorian chant is integrated into a modern composition, this tenth and last organ symphony by Widor occupies a special position in the composer’s organ output and the organ repertoire in general. The new Carus Urtext edition is based on Widor’s autograph and the last edition published before his death in Paris in 1937. As well as this, earlier editions have been consulted for comparison to clarify individual variant readings. Editorial suggestions on the performance of individual passages complete the new edition.

61


Musik zum Gotteslob


Musik zum Gotteslob

Set / Paket ISBN: 978-3-89948-351-2 M-007-24135-3 129.00 €

Choralvorspiele für Orgel zum Gotteslob 4 Bände im Set

1/2019

ed. Richard Mailänder Carus 18.206

Bd. 1: Advent und ­Weih­nach­ten Carus 18.202 34.50 € Bd. 2: Österliche Bußzeit und Ostern Carus 18.203 39.80 € Bd. 3: Im Jahreskreis I Carus 18.204 44.00 € Bd. 4: Im Jahreskreis II Carus 18.205 44.00 €

Viele spannende Neuentdeckungen für Gottesdienst und Konzert bietet die Reihe Choralvorspiele zum Gotteslob. Alle vier Bände sind nun im kostengünstigen Gesamtpaket erhältlich. Namhafte Komponisten und Kompo­nistinnen aus verschiedenen europäischen Ländern haben zu den Bänden beigetragen, ergänzt um wenig bekannte, aber lohnende Werke des 15. bis 20. Jahrhunderts. Die Reihe umfasst zwei Bände zum Weihnachts- bzw. Osterfestkreis und zwei Bände zu Liedern im Jahreskreis. Damit steht ein reicher Fundus an Choralvorspielen bereit – die versammelten Werke können zu über 170 Liedern des Gotteslob und des Evangelischen Gesangbuchs verwendet werden. Ein Gesamt­register ist im vierten Band enthalten.

Choralvorspiele für Orgel zum Gotteslob Band 2 · Österliche Bußzeit und Ostern

Choralvorspiele für Orgel zum Gotteslob Band 3 · Im Jahreskreis I

Chorbuch Gotteslob Pienihitation perum quod eum nonsequi omnis illa sim etum quamus a qui doloreste vendam qui te nimet facernate offictium ipsanto occaturi cusam ut quate reius pelecum as nobis non nam vendem qui dolorrum restia dit eos voloreperi sedi nes es alibuscidit fugit, nonsero dist, essimen ihilit reic tore restrun temped et occae consequidel eos con eiciatus quia consequia is nobis non nam vendemqui dolorrum restia dit eos voloreperi sedi nes es alibuscidit fugit, nonsero dist, essimen ihilit reic tore restrun temped et occae consequidel eos con eiciatus quia consequia is

Choralvorspiele für Orgel zum Gotteslob Band 1 | Advent und Weihnachten

Choralvorspiele für Orgel zum Gotteslob Band 4 · Im Jahreskreis II

 

CV 18.202 Carus  

9 783899 481938

9 790007 141714

C Carus Spring 2019

63


Musik zum Gotteslob

Gitarrenbuch zum Gotteslob Gotteslob E IG E NTE I LE ÖS TE RRE IC H BOZE N - BR IXE N

G ITARRE N BUCH

Eigenteil Österreich / Bozen-Brixen (deutsch) ed. Andreas Peterl, Franz Karl Praßl, Pater Urban Stillhard Carus 18.216

Sammlung DIN A4 ISBN: 978-3-89948-356-7 M-007-24584-9 74.00 € 3/2019

Als Ergänzung des Gitarrenbuchs zum Gotteslob (Carus 18.215) erscheint nun das Gitarrenbuch zum Gotteslob Eigenteil Österreich / Bozen-Brixen. Das Buch umfasst mit rund 300 Liedern und Gesängen ein breites Spektrum der Gotteslob-Eigenteile von Österreich und Bozen-Brixen. Es wendet sich an alle, die mit Gitarre in Gemeinden und Gemeinschaften das Singen aus dem Gotteslob begleiten wollen. Abgedruckt ist jeweils die Melodie mit allen Strophen, dazu die Akkordsymbole. Letztere haben eine gemäßigte Komplexität für die normale Gitarrenspielpraxis in Gottesdienst und Gemeinde. Dies schließt bei schwierigen Tonarten zusätzliche Capodaster-Angaben mit ein. Die Herausgeber (Österreichische Kirchenmusikkommission gemeinsam mit der Diözese Bozen-Brixen) haben mit Alwin Hagen und Franz Gratzer zwei erfahrene Praktiker des gottesdienstlichen Gitarrenspiels mit der Bearbeitung beauftragt. • Rund 300 Gitarrenbegleitungen zu den meisten Liedern sowie zu einer Auswahl wichtiger Gesänge aus dem Gotteslob-­ Eigenteilen Österreich und Bozen-Brixen • Mit Melodie, allen Strophen (unterlegt) und Akkordsymbolen • Bei schwierigen Tonarten Angaben für das Capodaster-Spiel • Mit Einlegekarte zur Harmonisierung der Psalmtonformeln, mit der das singende Meditieren der Psalmen unterstützt werden kann.

64

Frühjahr 2019 C Carus


MusikbĂźcher Books on music (only in German)

C Carus Spring 2019

65


Musikbücher · Books on music

Todd, R. Larry

R. LARRY TODD

SEIN LEBEN SEINE MUSIK

Felix Mendelssohn Bartholdy – Sein Leben – Seine Musik Aktualisierte Neuauflage (dt) Carus 24.141

C_Carus

16 x 24 cm Paperback 798 Seiten ISBN: 978-3-89948-342-0 M-007-24200-8 29.95 € 1/2019

R. Larry Todds 2004 zunächst in englischer Sprache und 2008 dann in einer deutschen Übersetzung erschienene Monographie zum Leben und Schaffen von Felix Mendelssohn Bartholdy ist längst zum Standardwerk für Forschung und Mendelssohn-Fans geworden und erscheint nun in aktualisierter Ausgabe im Paperback. Diese Ausgabe ist gegenüber der Originalausgabe weitgehend unverändert, berücksichtigt aber in dem kompakten Verzeichnis der Werke des Komponisten im Anhang des Buchs die neuesten Erkenntnisse der Mendelssohn-Forschung. Basierend auf seiner lebenslangen Beschäftigung mit dem Komponisten und akribischen Studien von Autographen, Briefen, Tagebüchern und Zeichnungen vermittelt R. Larry Todd ein detailreiches, frisches Bild des Komponisten und seiner Zeit – von seiner Familie und Jugend als Wunderkind bis zum legendären Pianisten und weit gereisten Dirigenten, der aber auch als Zeichner und Altphilologe aktiv wurde und eine bemerkenswerte, vielsprachige Bekanntschaft mit den kulturellen Eliten seiner Zeit pflegte. Meisterhaft verwebt Todd Biografie und musikalische Analyse, wobei nicht nur die beliebten Standardwerke, sondern auch die vielen unbekannten und unveröffentlichten Werke erwähnt werden. Zahlreiche Notenbeispiele, Abbildungen, Quellenzitate und Anmerkungen runden das Werk ab, das von den Mendelssohn-Experten Helga Beste und Thomas Schmidt-Beste ins Deutsche übertragen wurde.

66

Frühjahr 2019 C Carus


Musikbücher · Books on music

Walter, Meinrad

Johann Sebastian Bach: Johannespassion Eine musikalisch-theologische Einführung (dt) Carus 24.142

16 x 24 cm Paperback, 300 S. ISBN: 978-3-89948-343-7 M-007-24201-5 26.90 € erhältlich available

C Carus Spring 2019

Meinrad Walters Werkeinführung hat seit ihrem Erscheinen 2011 sowohl in der Fachpresse als auch bei vielen Musikfreunden, Bachbegeisterten und kulturell Interessierten großen Anklang gefunden. Durch ihren umfassenden Ansatz konnte sie sich rasch als Standardwerk etablieren. Das Buch liegt nun in einer zweiten aktualisierten Auflage als Paperback vor. • Erste komplette Darstellung der Johannespassion, die das Werk unter musikalisch-theologischem Aspekt beleuchtet • Anschauliche Nachzeichnung der komplexen Entstehungsgeschichte des Werkes, einschließlich einer Besprechung der weniger bekannten Fassung von 1725 • Exkurs zum Thema des Antijudaismus. • Bilder von Dürer, Grünewald, Cranach, Chagall u. a. als weitere Deutungsebene • Umfangreicher Anhang mit Zeittafel, Übersicht über szenische Aufführungen, Literaturhinweisen, CD-Tipps und Glossar

67


Zu wichtigen Chorwerken bietet Carus neben den Urtextausgaben weitere Unterstützung: Innovative Übehilfen für Chöre als App oder CD sowie Klavier­ auszüge XL im Großdruck. For top choral works Carus offers extra material: innovative practice aids for choir singers, available as app or CD, and vocal scores XL in large print.

Ludwig van

Beethoven Messe in C

BEETHOVEN Messe in C op. 86

Carus Choir Coach – SOPRANO – Übe-CD für Chorsänger

Dauer Duration

en für Chorsänger/innen erhältlich.

1

3

Gloria . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 08:28 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 08:28 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 11:51

10

Credo. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10:39 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10:39 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 14:55

28

10

Sanctus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 02:41

49

6 7 8

i P h o n e lo a d11i n gCoach S c. r. .e. .e. n . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 02:41

16 17

Ludwig van Beethoven · Messen Urtext

67

*Seitenzahl in der Klavierauszug-Ausgabe bei Carus (40.688/03) Page number refers to the vocal score by Carus (40.688/03) a2

cresc.

Carus Choir Coach bietet Chorsängern die Möglichkeit, ihre Chorstimme im Gesamtklang von Chor und Instrumenten einzustudieren. Für jede Stimmlage ist eine separate CD mit allen Chorwerkteilen erhältlich.

cresc.

Klavierauszug · XL · Vocal score

Der CD liegen Einspielungen renommierter Interpreten zugrunde. Jeder Chorwerkteil liegt in drei Varianten vor: – Originaleinspielung (Carus-CD 83.295)

arco

– Coach: jeweilige Chorstimme ist akustisch hervorgehoben

cresc. arco

– Coach in Slow Mode: durch Temporeduzierung können komplizierte Partien effektiv geübt werden

cresc.

C

arco

The Carus Choir Coach offers choir singers the opportunity to study and learn their own, individual choral parts within the context of the sound of the entire choir and orchestra. For every vocal range a separate CD containing each choir part is available.

Each choir part is presented in three different versions: – Original recording (Carus-CD 83.295) – Coach: each choral part is acoustically strengthened – Coach in Slow Mode: through a slow down of the tempo difficult passages can be learned more effectively

cresc.

Carus 40.688/04

℗© 2018 by Carus-Verlag, Stuttgart ℗© 2013 by Carus-Verlag, Stuttgart (Carus 83.295)

4 009350 736771 8

72 %

A

8

pizz.

pizz.

arco

i,

6 4 3

qui

tol

lis,

A

gnus De

i,

qui

tol

lis,

A

gnus De

i,

qui

tol

lis,

A

gnus De

i,

cresc. arco

cresc.

148

gnus De

qui

qui

qui

qui tol

lis,

tasto solo

8 3

6 5

Carus 40.688

Carus Choir Coach Carus 40.688/91

Übe-CD für Chorsänger

DDD | GEMA

SOPRANO

Ludwig van Beethoven (1770–1827)

Messe in C op. 86

Maria Keohane, Soprano · Margot Oitzinger, Alto Thomas Hobbs, Tenore · Sebastian Noack, Basso Kammerchor Stuttgart Hofkapelle Stuttgart Frieder Bernius

The CD is based on recorded interpretations by renowned artists.

Carus 40.688/91

C

54

Carus Choir Coach

op. 86

SOPRANO

this work.

Benedictus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:31 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:31 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 07:43 Agnus Dei . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 06:23 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 06:23 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 08:56

Messe in C

Carus Choir Coach

13 14 15

18 cresc.

Ludwig van

BEETHOVEN SOPRANO

Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 03:46

12

9

7 183547

Kyrie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04:05 Coach. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04:05 Coach in Slow Mode . . . . . . . . . . . . . . . . . 05:43

9

4 5

hree Viennese masters in critical editions, together dy scores, vocal scores, choral scores, and instrumen-

Seite* Page*

Messe in C

2 3

s, the trio of masters known under the collective t and Beethoven, also composed sacred music, espeand Mozart this type of music played a much greater d ceased composing church music on a regular basis oseph Haydn devoted himself almost exclusively to ally conceived masses (from 1796 onwards) are the tions to this genre, of which the Missa solemnis ds the bounds of a church.

4 Carus M-007-18354-7

Carus 40.688/91

Ludwig van Beethoven (1770–1827) · Messe in C op. 86

hen Ausgaben samt komplettem Aufführungsmaterial artituren und Instrumentalstimmen) käuflich an.

Beethoven

usik haben die drei unter dem Begriff der „Wiener t und Beethoven alle auch Kirchenmusik, insbesonnd Mozart nimmt diese einen größeren Raum ein einem Wechsel nach Wien 1781 die regelmäßige h Haydn in seinem Spätwerk beinahe ausschließlich n sechs späten Messen Haydns (ab 1796) bilden den zur Gattung, von denen die Missa solemnis (1824) m überschreitet.

mp3 CD

C Carus

40.688/91

Kammerchor Stuttgart Hofkapelle Stuttgart Frieder Bernius

Profile for Carus-Verlag GmbH & Co KG

Carus-Verlag Programm Frühjahr / Spring 2019  

Neuerscheinungen Chormusik

Carus-Verlag Programm Frühjahr / Spring 2019  

Neuerscheinungen Chormusik

Advertisement