Issuu on Google+

Rubrik

carus info 39 Noten, B端cher, CDs

Chorbuch Gotteslob Chorleiterband f端r Chor & Orgel

Giuseppe

VERDI Messa da Requiem Version for small ensemble

Carus 27. 303/50

Carus Info 39

1


facebook

Carus jetzt auf Facebook – Themen rund um die Chormusik:

f Infos und Probepartituren

neuer Chorausgaben f Hintergründe und Interviews

zu Chorthemen f Sonderaktionen für Chor-

leiterinnen und Chorleiter f Blick hinter die Kulissen

unserer Chormusik-CDs f Informationen zu ausgewählten

Chorveranstaltungen

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, Kommentare und Vorschläge! www.facebook.com/CarusVerlag

Probepartituren Auf www.carus-verlag.com haben Sie die Möglichkeit, in über 7.500 vollständigen Ausgaben zu blättern. Zu allen gekennzeichneten Ausgaben sind Probepartituren online verfügbar.

Dieses Carus-Info 39 online www.carus-verlag.com/katalog109

Preisänderungen, Irrtum und Liefermöglichkeiten vorbe-

Carus-Verlag Stuttgart GmbH & Co. KG

halten. Der vorliegende Katalog erhebt keinen Anspruch

Sielminger Str. 51 · D-70771 Lf.-Echterdingen

auf Vollständigkeit.

Tel: +49 (0)711 797 330-0 Fax +49 (0)711 797 330-29

“

Preis gültig ab 20 Ex.

info@carus-verlag.com · www.carus-verlag.com

ab 50 Ex. 5% Rabatt

2

ab 100 Ex. 10% Rabatt

Redaktionsschluss: Mai 2013

Mindermengenzuschlag 20%

Carus 99.002/39

Carus Info 39


Gotteslob

Neue Chorsätze zum Gotteslob Chorbuch Gotteslob Chorleiterband für Chor & Orgel

Zum 1. Advent 2013 wird das neue Gotteslob, das neue Gesangbuch der katholischen Kirche, eingeführt. Carus bietet hierzu das Chorbuch Gotteslob an, das im September 2013 erscheint. Chöre und Organisten können sich somit rechtzeitig mit dem neuen Material vertraut machen.

Neuer Schwung für das Musizieren in der Gemeinde Mit seinem modularen Prinzip verwirklicht das Chorbuch Gotteslob einen gänzlich neuen Ansatz und lädt zum lebendigen und vielfarbigen Musizieren mit bis zu vier verschiedenen Chorgruppierungen ein. Alle Gesänge basieren jeweils auf einem gemeinsamen Orgelsatz, so dass diese Sätze von den verschiedenen Chorgruppierungen einzeln oder gemeinsam (auch mit der Gemeinde) gesungen werden können. Es eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten für die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten durch unterschiedlich besetzte Chöre, Orgel und Gemeinde, die weit über das sonst übliche abwechselnde Singen von Chor und Gemeinde hinaus gehen. Aber auch für jeden einzelnen Chor sind die Sätze vielfältig verwendbar. Das Chorbuch Gotteslob sowie der begleitende Motettenband werden herausgegeben von EDKMD Richard Mailänder, Köln (Idee und Leitung), Prof. Dr. Winfried Bönig, Köln, DMD Karl Dorneger, Graz, DMD Dr. Christian Dostal, Regensburg, Dr. Frank Höndgen, München, und DKM Prof. Eberhard Metternich, Köln. Das Chorbuch Gotteslob erscheint als Chorleiterband, Orgelbegleitband und als preisgünstige Ausgaben für die jeweiligen Chöre „ Carus 2.160 – 2.164, September 2013

Das Chorbuch Gotteslob ... f enthält neue Sätze zu mehr als der Hälfte der

Lieder des neuen Gotteslob f ist stilistisch äußerst vielfältig, da über 60

renommierte Komponisten aus ganz Europa beauftragt wurden, u. a. Grayston Ives, Vytautas Miškinis, Paweł Łukaszewski, Thomas Gabriel, Johannes Ebenbauer und Giacomo Mezzalira f bietet, basierend auf einem gemeinsamen Orgelsatz, zu jedem der rund 150 Lieder jeweils einen Satz für - gemischten Chor SATB - gemischten Chor SAM - Frauen-/Mädchenchor SSA - Kinderchor, meist SS f stärkt das gemeinsame Singen verschiedener Chorgruppen mit der Gemeinde. Da die Sätze harmonisch kompatibel sind, können sie gleichzeitig, zur Begleitung der Gemeinde oder alternierend gesungen werden. Die Sätze für vierstimmig gemischten Chor können auch a cappella aufgeführt werden f bietet auch kleineren Chorgruppierungen neue, gut klingende Chorsätze f vereint Sätze von einfachem bis mittlerem Schwierigkeitsgrad und ist für Laienchöre bestens geeignet f legt in allen Chorsätzen ein besonderes Augenmerk auf für Laienchöre geeignete Tonumfänge f orientiert sich an Tempo und Tonart des Gemeindeliedes f ermöglicht auch die Begleitung durch Klavier oder Keyboard (Orgelsatz ist manualiter spielbar) f bietet zu jedem Satz ein kurzes Vorspiel f ermöglicht das Kennenlernen ausgewählter Sätze durch eine beiliegende CD f ist in der Anschaffung preisgünstig: Chorausgaben stehen für jede Besetzung zur Verfügung und können zum Mengenpreis bestellt werden Carus Info 39

3


Gotteslob

533 Lasst uns erfreuen herzlich sehr, Halleluja  





 



    

     Ki

     

  

   SSA



 

 

 

SAM

$ 

   SATB

34 !"



 

 





  



 







  

 

  

     

   



 



      





 





  

  

 

     





 



   

 



  

     









 





   





    

        







 

    

 

 

 

    



 

 





 











 



    

 



   









    

 

 

 

 



0   















   

 

1   2

  

 



   





   

 

 

   





   

6 

 

    

         5            #        

 

 

 

 











     



 

 

  

        #





 

 

1. Lasst 2. Wo 3. Sag 4. Aus 5. Dein

?C

SATB

Ë™

uns ist, an, sei Herz

Ĺ“ ∑

er - freu - en o freu - den Ma - ri - a, nen Wun - den nun ganz in

Ĺ“

Ĺ“ Ë™ 1. Lasst 2. Wo 3. Sag 4. Aus 5. Dein

Ĺ“





uns ist, an, sei Herz

Ĺ“Ĺ“

˙œ



    







  







   



6 

herz - lich sehr, - rei - ches Herz, Jung - frau rein, flie - Ă&#x;en her, Freu - den schwimmt,

Ĺ“ Ĺ“

  

#     6 #         #    

5    

 

   

}

Hal - le

Ĺ“ #Ĺ“Ĺ“

herz er - freu - en freu - den - rei o Jung Ma - ri - a, flie Wun - den nen Freu ganz in nun

-

Ĺ“ Ĺ“

lu

Ĺ“ #Ĺ“Ĺ“ Ĺ“ -





         

  

#     6 #     #

  herzlich   Lasst uns erfreuen  533     Halleluja  sehr,       Intonation(6 Takte)  °          œ ˙   œ  œ  ˙œ  &C œ œ  œ ˙ œœ œœ œ œ œœ œœ ˙

¢

Carus Info 39



     

    











     

  

 



 



 



  



 



 





 

     

   

 

Aus Carus 2.160/10 Chorleiterband, GroĂ&#x;format

4



  

     

  



  

   

34 !"



   

 

     

          

   

Text: Friedrich Spee 1623 Melodie: KĂśln (1623) 1625 Satz: Klaus Wallrath (*1959)





  Ë™ -



   



  

Text: Friedrich Spee 1623 Melodie: KĂśln (1623) 1625 Satz: Klaus Wallrath (*1959)

Ë™

˙œ œ

ja,

Ma wo kommt fĂźnf und

Ë™ Ë™

{

 

Ĺ“

Ĺ“

Ĺ“Ĺ“

Ĺ“Ĺ“

ri - a ist dein das nicht Freu - den zu und

Ĺ“ ∑

Ĺ“

lich sehr, ches Herz, frau rein, her Ă&#x;en den schwimmt,



Aus Carus 2.161 Chorbuch SATB


Gotteslob Chorbuch Gotteslob Chorleiterband für Chor & Orgel

Chorleiter-Paket zum Gotteslob Carus 2.160, nur 79.00 € (statt 104.60 €), bestehend aus:

Chorbuch Gotteslob

– Chorleiterband für Chor & Orgel Gesamtpartitur für Kinderchor, Frauen-/Mädchenchor, dreistimmig und vierstimmig gemischten Chor und Orgelstimme mit rund 150 Chorsätzen. Hardcover, Großformat, ca. 350 Seiten „ Carus 2.160/10, 49.80 €

Orgelbegleitband

Chorgesang zum Gotteslob

– Orgelbegleitband. Ausgabe für den Organisten mit rund 150 Sätzen „ Carus 2.160/20, 34.90 € – CD zum Chorbuch Gotteslob. 36 Sätze aus dem Chorbuch Gotteslob, musiziert mit Kinderchor, Frauen-/Mädchenchor, dreistimmig und vierstimmig gemischtem Chor, Orgel und Gemeinde „ Carus 2.160/99, 19.90 € Dazu Aufführungsmaterial: Ausgabe für SATB mit rund 150 Chorsätzen, kartoniert, gebunden „ Carus 2.161 ab 60 Ex. 9.80 € ab 40 Ex. 11.80 € ab 20 Ex. 13.80 €

Ausgabe für SSA mit rund 150 Chorsätzen, kartoniert, gebunden „ Carus 2.163 ab 60 Ex. 9.80 € ab 40 Ex. 11.80 € ab 20 Ex. 13.80 € ab 10 Ex. 15.80 €

Ausgabe für SAM mit rund 150 Chorsätzen, kartoniert, gebunden „ Carus 2.162 ab 60 Ex. 9.80 € ab 40 Ex. 11.80 € ab 20 Ex. 13.80 € ab 10 Ex. 15.80 €

Ausgabe für Kinderchor mit rund 150 Chorsätzen, kartoniert, geheftet „ Carus 2.164 ab 60 Ex. 7.80 € ab 40 Ex. 8.40 € ab 20 Ex. 9.00 € ab 10 Ex. 9.80 €

Einführungspreise bis zum 31.1.2015 (danach ca. 20 % teurer) Chorbuch Gotteslob

Chorbuch Gotteslob

Chorbuch Gotteslob

Chorbuch Gotteslob

Ausgabe für 3-stimmig gemischten Chor | SAM

Ausgabe für 4-stimmig gemischten Chor | SATB

Ausgabe für 3-stimmigen Frauen- und Mädchenchor | SSA

Ausgabe für Kinderchor

Weitere Informationen und Probepartituren:

www.carus-verlag.com/Gotteslob.html

Carus – Workshop auf der chor.com Carus Info 39

5


Gotteslob Motettenbuch zum Gotteslob

Motettenbuch Gotteslob

37 neukomponierte Motetten zu Liedern aus dem Gotteslob für vierstimmig gemischten Chor, teilweise mit Orgel

Für 4-stimmig gemischten Chor | SATB

Motetten zum Gotteslob

Motettenbuch Gotteslob „ Carus 2.170, Chorbuch und CD

im Set, nur 29.90 € (statt 34.80 €) Für den Chor: ab 60 Ex. 9.90 € ab 40 Ex. 12.50 € ab 20 Ex. 14.90 € September 2013 Freiburger Kantorenbuch zum Gotteslob

37 Motetten für gemischten Chor a cappella oder mit Orgel sind unter Federführung der Herausgeberkommission (s. S. 3) als Auftragswerke für dieses Chorbuch entstanden. Wie ein Kaleidoskop zeigt der Band die gegenwärtige Vielfalt der Formen und Stilrichtungen, in denen Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker heute für den Gottesdienst komponieren. Das Spektrum reicht von Choralmotetten a cappella, die im alten Stil mit Kanontechnik gearbeitet sind, bis hin zur Pop-Motette mit Rhythmusgruppe. Für das Projekt konnten namhafte Komponistinnen und Komponisten gewonnen werden, nicht nur aus dem deutschsprachigen Raum, sondern auch aus Italien, Grobritannien, Polen, Russland, Slowenien und Litauen. Zum Motettenbuch erscheint eine CD mit einer Auswahl der Sätze, aufgenommen vom Collegium Monacense St. Michael, München (Ltg. F. Höndgen), dem figuralchor köln (Ltg. R. Mailänder), von der Dommusik Köln (Ltg. E. Metternich), von der Dommusik Limburg (Ltg. J. Kunz) und den Regensburger Domspatzen (Ltg. R. Büchner).

Freiburger Kantorenbuch zum Gotteslob Komplett überarbeitet und herausgegeben vom Amt für Kirchenmusik der Erzdiözese Freiburg. Einrichtung: Michael Meuser.

Kantorengesang zum Gotteslob

Freiburger Kantorenbuch zum Gotteslob „ Carus 19.035, Set bestehend aus

zwei Hardcoverbücher und CD (J. Ochs, Rastatter Hofkapelle), November 2013, 99.00 €

6

Carus Info 39

Das Freiburger Kantorenbuch enthält die Antwortpsalmen für alle Sonn- und Festtage der drei Lesejahre in der Besetzung für solistischen Kantorengesang (Vorsängerverse), Gemeinde (Kehrverse) und Orgel (ausgeschriebene, durchgehende, leicht spielbare Begleitung der Kehrverse und Vorsängerverse). Seit seinem Erscheinen 2006 hat das Freiburger Kantorenbuch große Verbreitung gefunden, da die Psalmmodelle in ihrer Dur-Moll-Tonalität eine willkommene und leichter zu musizierende Alternative zur bisherigen Praxis des Kantorengesangs darstellen. Zum Erscheinen des neuen katholischen Gesangbuchs Gotteslob wird das Kantorenbuch hinsichtlich der Kehrverse überarbeitet und neu aufgelegt. Textgrundlage des Freiburger Kantorenbuchs ist der „Münsterschwarzacher Psalter“ als ökumenisch anerkannte und zugleich gut singbare Psalmenübertragung im deutschsprachigen Raum. Zum Kantorenbuch ist eine CD erhältlich.


Gotteslob Orgelintonationen zum Gotteslob Einfache Intonationen für Orgel, Klavier bzw. Keyboard zu allen Liedern im Stammteil, hrsg. von Martin Dücker, Tobias Wittmann

Intonationen zum Gotteslob Für Orgel und Tasteninstrument

Mit dieser Ausgabe wird eine Lücke geschlossen! Da das offizielle Orgelbegleitbuch zum neuen Gotteslob keine Intonationen enthalten wird, bietet die vorliegende Sammlung attraktive, kurze Vorspiele zu sämtlichen Liedern sowie zu den wichtigsten Ordinariumsgesängen und Kehrversen des neuen Gebet- und Gesangbuches. Insgesamt stehen damit knapp 300 Intonationen für das liturgische Spiel zur Verfügung. f Konzipiert für nebenamtliche Organisten/innen: Die präg-

nanten, griffigen Intonationen sind vom Blatt oder mit wenig Übeaufwand spielbar. f Bietet auch hauptamtlichen Musiker/innen Anregungen für eine fantasievolle Gottesdienstgestaltung und das eigene Improvisieren f Die Intonationen sind auf zwei Systemen notiert und eignen sich auch für Klavier oder Keyboard. f Aus der Praxis für die Praxis: Die meisten Intonationen sind eigens für diese Ausgabe von etwa 30 namhaften Kirchenmusikern und Komponisten verfasst worden. f Große stilistische Vielfalt: verschiedene Tonsprachen einschließlich (gemäßigt) moderner und jazziger Elemente, von einstimmigen bis zu vielstimmigen, von stillen, meditativen bis hin zu tänzerisch-bewegten und sehr klangvollen Stücken.

Choralvorspiele für Orgel zum Gotteslob Band I: Advents- und Weihnachtslieder

Orgelintonationen zum Gotteslob „ Carus 18.201, Sammlung,

39.50 € September 2013

Orgelvorspiele zum Gotteslob Advent und Weihnachten

hrsg. von Richard Mailänder f 27 Kompositionen aus fünf Jahrhunderten für die Advents- und

Weihnachtszeit f Konzipiert für nebenamtliche Organistinnen und Organisten f Mit einer Länge von 3 bis 4 Minuten sind die Kompositionen

als Vor- und Nachspiel zur Messe sowie als Kommunionsmusik geeignet f Acht Auftragskompositionen (Berzolla, Mawby, Planyavsky, Schlenker, Schreiber, Schröder, Willscher). f Kompositionen zu fast allen GL-Liedern des Weihnachtsfestkreises. f Der Großteil der Lieder ist ökumenisch, daher ist die Sammlung auch in der evanglischen Kirchenmusik gut verwendbar. f Auftakt einer Reihe von leichten Choralvorspielen zu Liedern des neuen Gotteslob

Carus

Choralvorspiele zum Gotteslob „ Carus 18.202, Sammlung,

34.50 € Oktober 2013 Carus Info 39

7


Bach vocal Stuttgarter Bach-Ausgaben Seit Gründung des Carus-Verlags 1972 ist die Edition der Musik von Johann Sebastian Bach ein besonderer Schwerpunkt. Mit dem Projekt Bach vocal streben wir die vollständige Ausgabe von Bachs Vokalmusik in den kommenden Jahren an.

Johann Sebastian Bach

Johann Sebastian Bach

Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit BWV 106

Das neugeborne Kindelein BWV 122 Kantate zum Sonntag nach Weihnachten (G/E) Soli SATB, Coro SATB, 3 Blfl, 2 Ob, Tl, 2 Vl, Va, Bc 16 min / ed. Christiane Hausmann

Actus tragicus. Trauermusik (Fassung in F) (G/E) Coro SATB, 2 Blfl f1, 2 Vga, Bc / 23 min ed. Peter Thalheimer Der Actus tragicus zählt zu den bekanntesten und am meisten geschätzten Werken Johann Sebastian Bachs mit bis heute ungebrochener Resonanz – ein „Geniewerk, wie es auch großen Meistern nur selten gelingt“ (Alfred Dürr). Mit der vorliegenden Neuausgabe wird eine kritisch-praktische Edition vorgelegt, die sowohl die neuesten Erkenntnisse der Bach-Forschung als auch aktuelle Fragen zur Aufführungspraxis miteinander verbindet. „ Carus 31.106, Partitur, 16.00 € „ Carus 31.106/03, Klavierauszug, 6.00 €

Noch mehr als üblich ist diese Choralkantate vom Lied durchzogen; in vier der sechs Sätze ist der cantus firmus präsent und verleiht so der Kantate eine große Geschlossenheit. Außer in Eingangschor und Schlusschoral erklingt er in einem jener in Bachs Vokalwerk seltenen Terzette und sogar zu einem Rezitativ, hier vorgetragen von einem Blockflötenchor. Die reiche Bläserbesetzung – außer den Blockflöten auch drei Oboen – prägt den Klang dieser nachweihnachtlichen Kantate, deren Text den Blick sowohl zurück auf Weihnachten als auch hin zum Neuen Jahr lenkt.

„ Carus 31.106/19, komplettes Orchestermaterial

32.00 €

„ Carus 31.122, Partitur, 10.80 € „ Carus 31.122/03, Klavierauszug, 6.00 € „ Carus 31.122/19, komplettes Orchestermaterial,

86.00 €

8

Carus Info 39


Bach vocal Am Abend aber desselbigen Sabbats BWV 42 Kantate zu Quasimodogeniti (G/E) Soli SATB, Coro SATB, 2 Ob, Fg, 2 Vl, Va, Bc 28 min / ed. Felix Loy „ Carus 31.042, Partitur, 13.50 € „ Carus 31.042/03, Klavierauszug, 8.00 € „ Carus 31.042/19, komplettes Orchestermaterial, 66.00 € Ich geh und suche mit Verlangen BWV 49 Kantate zum 20. Sonntag nach Trinitatis (G/E) Soli SB, Obda, 2 Vl, Va, Vcpic, Bc, Org obl 29 min ed. Felix Loy „ Carus 31.049, Partitur, 22.30 € „ Carus 31.049/03, Klavierauszug, 8.20 € „ Carus 31.049/19, komplettes Orchestermaterial, 72.00 €

Nur jedem das Seine BWV 163 Kantate zum 23. Sonntag nach Trinitatis (G/E) Soli SATB, Coro SATB, 2 Vl, Va, 2 Vc, Bc 18 min / ed. Uwe Wolf „ Carus 31.163, Partitur, 11.80 € „ Carus 31.163/03, Klavierauszug, 5.50 € „ Carus 31.163/19, komplettes Orchestermaterial, 32.00 €

Neue Studienpartituren:

Er rufet seinen Schafen mit Namen BWV 175 (3. Pfingsttag) (G/E) / Soli ATB, Coro SATB, 3 Blfl, 2 Tr, 2 Vl, Va, Vcpic, Bc 18 min / ed. F. Heinze „ Carus 31.175/07, Studienpartitur, 7.90 €

Selig ist der Mann (Dialogus) BWV 57 Kantate zum 2. Weihnachtstag (G/E) Soli SB, Coro SATB, 2 Ob, Tl, 2 Vl, Va, Bc / 28 min ed. Frieder Rempp „ Carus 31.057, Partitur, 14.00 € „ Carus 31.057/03, Klavierauszug, 7.00 € „ Carus 31.057/19, komplettes Orchestermaterial, 55.00 €

Ich freue mich in dir BWV 133 Kantate zum 3. Weihnachtstag (G/E) Soli SATB, Coro SATB, 2 Obda, Zk, 2 Vl, Va, Bc 20 min / ed. Tobias Rimek „ Carus 31.133, Partitur, 14.50 € „ Carus 31.133/03, Klavierauszug, 7.25 € „ Carus 31.133/19, komplettes Orchestermaterial, 59.00 € (Sommer 2013)

Nur jedem das Seine BWV 163 (23. Sonntag nach Trinitatis) (G/E) Soli SATB, Coro SATB, 2 Vl, Va, 2 Vc, Bc 18 min / ed. U. Wolf „ Carus 31.163/07, Studienpartitur, 7.00 € Das neugeborne Kindelein BWV 122 (Sonntag nach Weihnachten) (G/E) / Soli SATB, Coro SATB, 3 Blfl, 2 Ob, Tl, 2 Vl, Va, Bc 16 min / ed. Christiane Hausmann „ Carus 31.122/07, Studienpartitur, 6.50 € Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort BWV 126 (Sexagesimae) (G/E) Soli ATB, Coro SATB, 2 Ob, Tr, 2 Vl, Va, Bc 22 min / ed. Karin Wollschläger „ Carus 31.126/07, Studienpartitur, 8.50 €

Man singet mit Freuden vom Sieg BWV 149 Kantate zum Michaelistag (G/E) Soli SATB, Coro SATB, 3 Ob, Fg, 3 Tr, Timp, 2 Vl, Va, Bc / 22 min / ed. Ingrid Jach „ Carus 31.149, Partitur, 20.20 € „ Carus 31.149/03, Klavierauszug, 6.80 € „ Carus 31.149/19, komplettes Orchestermaterial, 59.00 €

Singet dem Herrn ein neues Lied BWV 190 (Neujahr) (G/E). Rekonstruktion: Masato und Masaaki Suzuki / Soli ATB, Coro SATB, Ob I / Obda, Ob II–III, Fg, 3 Tr, Timp, 2 Vl, Va, Bc / 19 min ed. Kirsten Beißwenger „ Carus 31.190/07, Studienpartitur, 14.50 €

Carus Info 39

9


Spiel mir eine alte Melodie Spiel mir eine alte Melodie Die schönsten Schlager und Volkslieder im Großdruck „Singen kennt kein Alter“ – unter diesem Motto sind die bekanntesten Schlager der zwanziger bis fünfziger Jahre und schönsten Volkslieder in einem Band versammelt. Die Herausgeber Alfons Scheirle und Dieter Aisenbrey sind seit vielen Jahren in der musikalischen Arbeit mit älteren Menschen tätig und haben für diesen Band die beliebtesten Melodien aus Tonfilmen und Musicals sowie Stimmungslieder, Gassenhauer und Schlager, aber auch Küchenlieder und Traditionelles ausgewählt. Akkordsymbole über den Melodien ermöglichen eine einfache und unkomplizierte musikalische Begleitung. Wie auch der erste Band wurde dieses hochwertige Liederbuch von Barbara Trapp liebevoll illustriert. f Liederbuch im Großdruck f 82 Lieder in Text und

Noten mit Akkordsymbolen f Vierfarbig illustriert von

Herausgegeben von Dieter Aisenbrey und Alfons Scheirle in Zusammenarbeit mit dem Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln, dem Diakonischen Werk Württemberg und der Samariterstiftung

Barbara Trapp f In für ältere Stimmen geeigne-

ten Tonlagen „ Carus 2.124 / Reclam

„Ein Buch mit Liedern speziell oder doch in erster Linie für alte Leute erwirbt sich ein großes Verdienst; und wundern muss man sich eigentlich nur, dass es nicht schon früher erschienen ist.“ Burkhard Müller, Süddeutsche Zeitung

Großdruck, Hardcover, Format 21 x 29,5 cm, 128 S., 19.95 € ISBN 978-3-89948-181-5

Singen kennt kein Alter!

Singen kennt kein Alter ist eine Initiative zur Förderung des Singens mit Älteren von Caritas, Diakonie, Samariterstiftung, Reclam, Carus und weiteren Partnern. Die Initiative wird durch Veranstaltungen und eine bundesweite Medien- und Öffentlichkeitsarbeit begleitet.

Bisher erschienen: Aus meines Herzens Grunde f Die schönsten alten Kirchenlieder. Liederbuch im Großdruck, Carus 2.119 f Klavierband im Großdruck, Carus 2.119/03 f CD-Deluxe-Edition, 3 CDs, Carus 83.015

10

Carus Info 39

AUS M E I N E S

Herzens

GRU N DE D I E S C H Ö N S T E N A LT E N K I RCH EN L I EDER


Weitersingen! Vorschau: Ab September 2013 erhältlich Weitersingen! Das neue Chorbuch für Junggebliebene Herausgegeben von Dieter Leibold, Peter Ammer, Klaus Brecht und Alfons Scheirle In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Chorverband Weitersingen! richtet sich an Chöre mit chorerfahrenen Sängerinnen und Sängern, die auch im Alter weiter oder wieder im Chor singen möchten. Es enthält 100 Chorsätze für gemischte Stimmen (SAM, SATB) im lesefreundlichen Großdruck. Leichte Klavierbegleitsätze helfen beim Einstudieren und überbrücken Schwächen in der Stimmlage. Ausgewählt wurden neben geistlichen wie weltlichen Chor-Klassikern auch viele neuere Werke. Alle Chorwerke lassen sich in einer moderaten Probenzeit einstudieren und sind durch eine mittlere Stimmlage und übersichtliche rhythmische Anforderungen leicht singbar.

f Einfaches und unkompliziertes

Im Chorleiterband finden sich Workshops, die Tipps für die erfolgreiche Probenarbeit mit älteren Sängerinnen und Sängern geben – ein Novum in der bereits auf dem Markt erhältlichen Chorliteratur. Eine beigelegte CD mit ausgewählten Chorsätzen aus diesem Buch dient als weitere Unterstützung.

Repertoire für gemischte Stimmen, z.T. mit nur einer Männerstimme f Im lesefreundlichen Großdruck f Chorbuch mit Begleit-CD f Mit leichten Klavierbegleitsätzen, auch in alternativen Tonarten (Ton tiefer) f Mit einfachen Akkordsymbolen für die Begleitung durch Gitarre oder Akkordeon f Mit Workshops zu den Themen Stimmbildung, Organisation, Aufbau einer Seniorenkantorei

Jetzt gibt es keine Ausrede mehr: Weitersingen!

„ Carus 2.131

Das Chorbuch erscheint in zwei Ausgaben: Einer kostengünstigen Chorausgabe (editionchor) und einem Chorleiterband, der zu vielen Stücken begleitende Klaviersätze enthält. Diese einfachen Sätze helfen gleichermaßen beim Kennenlernen, Einstudieren und Aufführen der Chorsätze.

- Chorleiterband mit CD, 27.90 € - Ausgabe für den Chor (editionchor) ab 100 Ex. 12.51 € ab 50 Ex. 13.21 € ab 20 Ex. 13.90 € September 2013

Carus – Workshop auf der chor.com Carus Info 39

11


Wiegenlieder aus aller Welt Wiegenlieder aus aller Welt Liederbuch inkl. Mitsing-CD Wiegenlieder werden auf der ganzen Welt gesungen. Jede Kultur und Sprache hat ihre eigenen unverwechselbaren Melodien und Texte, mit denen Kinder in den Schlaf gewiegt werden. In dem Liederbuch sind die schönsten 51 Wiegenlieder vor allem aus Europa, aber auch aus Nord- und Südamerika, Afrika, Asien und Australien versammelt, die Lust darauf machen, in ihrer Vielfalt entdeckt zu werden.

Wiegenlieder aus aller Welt f 50 Wiegenlieder aus aller Welt in Originalsprache und deutscher Übersetzung f Mit Melodien und Gitarrengriffen f Mit instrumentaler Mitsingfassung aller Lieder sowie mit von Muttersprachlern gelesenen Texten auf CD f Mit zahlreichen ganzseitigen Farbfotografien international renommierter Fotografen „ Carus 2.405 / Reclam

Buch inkl. Mitsing-CD Halbleinen, 21 x 26,5 cm, 128 S., 24.90 € ISBN 978-3-89948-182-2 Blick ins Buch: www.carus-verlag.com/2405.html

12

Carus Info 39

Da gibt es Kosenamen in unzähligen Varianten, und die immer wiederkehrende Bitte „Schlafe, mein Kind“ könnte unterschiedlicher nicht lauten: „Slaap, kindje, slaap“ in den Niederlanden, „Dorme, meu meñino“ in Portugal, „Tuta nana tgu“ in Graubünden, „Spi, maco spi“ in Serbien oder „Lala mtoto lala“ (in Ostafrika). Oft unterstützen lautmalerische Silben den beruhigenden Klang der Melodie. Der Sammlung vorangestellt ist das Brahms-Lied „Guten Abend, gut Nacht“, das international als das beliebteste Wiegenlied gilt und in vielen Ländern in der jeweils eigenen Sprache gesungen wird; es ist mit Strophen in über zehn verschiedenen Sprachen abgedruckt. Bei allen Liedern ist neben der Originalsprache immer auch eine deutsche Übersetzung und eine Aussprachehilfe beigegeben. Zahlreiche ganzseitige Fotografien von Babys aus verschiedenen Kulturen der Erde, aufgenommen von renommierten Fotografen, wie Steve McCurry, Eve Arnold, Sven Cichowicz, Ian Berry und anderen illustrieren den Band. Die beiliegende CD ermöglicht das Kennenlernen und Mitsingen der Lieder. Sie enthält alle Melodien und Aussprachebeispiele. Herausgegeben von Reijo Kekkonen, in Zusammenarbeit mit European Choral Association – Europa Cantat


Wiegenlieder aus aller Welt Wiegenlieder aus aller Welt · CD-Sammlung Parallel zum Liederbuch „Wiegenlieder aus aller Welt“ erscheint eine hochwertig ausgestattete CD mit den schönsten Wiegenlieder aus ganz unterschiedlichen Kulturkreisen. Alle Lieder sind einfach und berückend schön. Charakteristische Begleitinstrumente und -rhythmen unterstreichen den originalen Klang der Lieder. Die 24 Aufnahmen zu den Wiegenlieder entstanden in Berlin: Dort konzertieren und wirken wie in kaum einer anderen Stadt Musiker aus aller Welt. Der Arrangeur und Musiker Jens Tröndle („Wir Kinder vom Kleistpark“), der renommierte Filmkomponist Andreas Koslik sowie der Weltmusiker und Produzent Ramesh Weeratunga (schrieb Welthits für Sally Oldfield) haben sich Musiker aus aller Welt ins Studio geholt und die schönsten Wiegenlieder aus deren Heimat aufgenommen. Entstanden ist ein einmaliges Kaleidoskop des intimsten und schönsten Moments, der Eltern mit ihren Kindern verbindet.

„ Carus 83.011, CD-Sammlung,

UVP 19.90 €

Carus Info 39

13


Verdi 2013 Giuseppe Verdi (1813–1901) Giuseppe

VERDI Messa da Requiem

Messa da Requiem · Originalfassung Solo SMsTB, Coro SATB, Picc, 2 Fl, 2 Ob, 2 Clt, 4 Fg, 4 Cor, 4 Tr, 4 Ferntrompeten, 3 Trb, Oficlëide, Timp, Perc, 2 Vl, Va, Vc, Cb 90 min / ed. Norbert Bolin Erstmals erscheint eine kritische Edition des Werkes mit komplett käuflichem Aufführungsmaterial f Die Carus-Edition basiert auf der autographen Partitur als der

Carus 27.303

Messa da Requiem „ Carus 27.303, Partitur (karto-

niert), 89.00 € „ Carus 27.303/01, Partitur

(Leinen), 148.00 € „ Carus 27.303/03, Klavieraus-

zug, 15.90 € „ Carus 27.303/05, Chorpartitur, “

9.20 €

„ Carus 27.303/07, Studienparti-

tur, 49.00 € NEU

für dieses Werk am höchsten autorisierten Quelle und erschließt eine der bedeutendsten Requiem-Vertonungen des 19. Jahrhunderts in einer modernen wissenschaftlichen Ausgabe. f Mit Vorwort und Kritischem Bericht f Vor allem Artikulation, Phrasierung und Dynamik sind bisweilen deutlich präziser bezeichnet als in den bekannten Ausgaben. Behutsam angebrachte, diakritisch gekennzeichnete Zusätze des Herausgebers versuchen Verdis Intentionen anhand von Parallelstellen zusätzlich zu verdeutlichen. f Übersichtliche Notengrafik erleichtert das Lesen von Partitur und Klavierauszug. f Hervorragende Lesbarkeit des Stimmenmaterials f Mit gut spielbarem Klavierauszug von Paul Horn in bewährter Qualität. Als preisgünstige Alternative steht eine Chorpartiturzur Verfügung.

„ Carus 27.303/19, komplettes

Orchestermaterial, 410.00 € Messa da Requiem arr. Michael Betzner-Brandt „ Carus 27.303/50, Partitur,

75.00 € „ Carus 27.303/63, Klavieraus-

zug, 18.50 € „ Carus 27.303/65, Chorpartitur, “

11.00 €

„ Carus 27.303/69, komplettes

Orchestermaterial, 79.00 €

Carus – Workshop auf der chor.com 14

Carus Info 39

Messa da Requiem · Fassung für kleines Ensemble für Soli, Chor, Horn, Schlagzeug (zwei Spieler für Marimba, Pauken, große Trommel), Kontrabass und Klavier von Michael Betzner-Brandt / 90 min Um mit seinem Kammerchor Verdis Requiem singen zu können, hat Michael Betzner-Brandt das Werk als „Kammeroratorium“ eingerichtet. Grundlage dafür ist der Klavierpart, der um Stimmen für Horn, Kontrabass, Marimba und Schlagwerk erweitert wird. Die prägnanten Orchesterfarben des Originals gehen dabei nicht verloren, sondern erscheinen in zartere Töne abgewandelt. Das Requiem gewinnt insbesondere in den vielen kammermusikalischen Passagen.


Verdi 2013 Giuseppe Verdi (1813–1901)

Giuseppe

Quattro pezzi sacri 40 min Die einzelnen Werke des kirchenmusikalischen Zyklus der Quattro pezzi sacri entstanden 1889 bis 1897 unabhängig voneinander. Ihre Besetzung reicht von Solostimmen a cappella bis hin zum Doppelchor mit großem Orchester. 1898, im Jahr der ersten gemeinsamen Aufführung, ließ Verdi sie zusammen als Quattro pezzi sacri veröffentlichen. Der am häufigsten einzeln aufgeführte Teil des Zyklus ist das Te Deum für Doppelchor und großes Orchester, Verdis vorletztes Werk. Der Komponist setzt sich darin intensiv und sehr persönlich mit dem Text, dem ambrosianischen Lobgesang, auseinander. In einer gedrängten formalen Anlage entfaltet sich eine große stilistische Bandbreite vom einstimmigen Beginn im Gregorianischen Choral über große dramatische Effekte bis zum leisen, zweifelnden Verklingen. Das Stabat Mater, seine letzte Komposition, vollendete er 1897 im Alter von 84 Jahren. Quattro pezzi sacri in Einzelausgaben: Ave Maria (L) (1889, revidiert 1897) SATB, [Org] / 6 min „ Carus 40.152/20, 4 S., “1.50 € Stabat Mater (L) (1896–1897) Coro SATB, 3 Fl, 2 Ob, 2 Clt, 4 Fg, 4 Cor, 3 Tr, 4 Trb, Timpani, Cassa, Arpa, 2 Vl, Va, Vc, Cb / 13 min erste kritische Ausgabe, ed. Albrecht Gaub „ Carus 27.294, Partitur, 60 S., 28.50 € „ Carus 27.294/03, Klavierauszug, 7.50 € „ Carus 27.294/19, komplettes Orchestermaterial, 157.00 € „ Carus 27.294/45, Partitur Chor & Orgel, 16.80 € NEU

VERDI Quattro pezzi sacri

Carus 27.500

Verdi: Quattro pezzi sacri - Ave Maria - Stabat Mater - Laudi alla Vergine Maria - Te Deum „ Carus 27.500, Partitur,

56.00 € „ Carus 27.500/03,

Klavierauszug, 12.50 € „ Carus 27.500/05,

Chorpartitur, “8.80 € „ Carus 27.500/07,

Studienpartitur, 24.90 € „ Carus 27.500/19, komplettes

Orchestermaterial, 310.00 €

Laudi alla Vergine Maria (I/G) (1890) SSAA, [Org] / 6 min „ Carus 40.703, 8 S., “2.60 € Te Deum (1895–1896) (L) Coro SATB/SATB, 3 Fl, 2 Ob, Eh, 2 Clt, BClt, 4 Fg, 4 Cor, 3 Tr, 4 Trb, Timpani, Cassa, 2 Vl, Va, Va, Cb / 15 min erste kritische Ausgabe, ed. Michele Girardi „ Carus 27.194, Partitur, 60 S., 28.50 € „ Carus 27.194/03, Klavierauszug, 7.50 € „ Carus 27.194/19, komplettes Orchestermaterial, 157.00 € „ Carus 27.194/45, Partitur Chor & Orgel, 14.50 € NEU Carus Info 39

15


Chormusik Claudio Monteverdi (1567–1643) Vespro della Beata Vergine · Marienvesper (L) Soli SSATTBB, Coro SATB/SATB, 2 Fl, 2 Fifari, 3 Zk, 3 Trb, 2 Vl, 3 Va, Vc, Vn, Bc / 90 min ed. Uwe Wolf

Monteverdi: Marienvesper „ 27.801, Partitur, ca. 200 Seiten,

49.00 € „ 27.801/01, Partitur (Leinen),

89.00 € „ 27.801/03, Klavierauszug,

18.90 € „ 27.801/05, Chorpartitur, “

12.90 €

„ 27.801/07, Studienpartitur,

ca. 200 Seiten, 24.00 € Aufführungsmaterial käuflich Oktober 2013

Kritische Ausgabe f beruht auf allen erhaltenen Exemplaren des Drucks von 1610 f Frühe handschriftliche Ergänzungen in den Druckexemplaren wurden bei der Edition berücksichtigt, jedoch nicht ungekennzeichnet übernommen f Wiedergabe der Fassungsvarianten zwischen Stimmen und Generalbasspartitur in Ossia-Systemen f Beibehaltung der originalen Notenwerte und Tonhöhen f Ausführliches Vorwort zu Werk-, Überlieferungs- und Editionsgeschichte und liturgischer Aufführungspraxis Flexibles Aufführungsmaterial f Für den Chor stehen ein Klavierauszug und eine günstige Chorpartitur zur Wahl f Zu allen Psalmen und zum Hymnus sind colla-parte Stimmen vorhanden f Die colla-parte Stimmen enthalten jeweils die vollständigen Vokalstimmen, sie sind textiert, der Anfang jedes neuen Verses ist angegeben f Die Stimmen sind flexibel und erlauben flexible vielfältige Besetzungsvarianten; bei doppelchörigen Stücken enthalten Bläser und Streicher z. B. jeweils die Stimmen beider Chöre f Alternative Besetzungsmöglichkeiten werden im Vorwort vorgeschlagen, aber nicht vorgeschrieben f Das Aufführungsmaterial ermöglicht die Aufführung in Monteverdis Maximalbesetzung aber auch mit verringerter Besetzung ohne die drei Violen Der Herausgeber ... f ist Spezialist für die Notationspraxis des frühen 17. Jhs. f hat mehrfach über die Marienvesper publiziert und an verschiedenen Universitäten Seminare darüber abgehalten f bringt aufführungspraktische Erfahrungen aus zahlreichen Aufführungen der Vesper im In- und Ausland mit ein, bei denen er als Zinkenist mitgewirkt hat f verfügt über breite Editionserfahrung

16

Carus Info 39


Chormusik Antonín Dvořåk (1841–1904)

Antonín Dvor`´åk

Messe in D op. 86 (L)

Bläserfassung

Messe in D op. 86 arr. Joachim Linckelmann

Bläserfassung, arr. J. Linckelmann Soli/Coro SATB, Fl, Ob, Clt, Cor, Fg / 43 min Die Messe in D von AntonĂ­n Dvořåk, ursprĂźnglich fĂźr Soli, Chor und Orgel komponiert, wurde erst mit der späteren Orchestrierung durch den Komponisten sehr populär. Die neue Bearbeitung fĂźr Bläserquintett (FlĂśte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott) bietet nun neben den beiden originalen Versionen mit Orgel und mit groĂ&#x;em Orchester eine dritte Fassung. Deren farbige, kammermusikalische Instrumentalbesetzung stellt die ideale GrĂśĂ&#x;e fĂźr einen typischen Kirchen- oder Kammerchor dar, so dass dieses wunderschĂśne Werk jetzt auch von weniger stark besetzten ChĂśren konzertant aufgefĂźhrt werden kann

Carus 40.653/50

Dvořåk: Messe in D (Bläserfassung)

Bereits mit Auffßhrungsmaterial bei Carus erhältlich:

„ Carus 40.653/50, Partitur,

f Originale Orchesterfassung:

„ Carus 40.653/03,

37.50 â‚Ź Klavierauszug, 10.50 â‚Ź

Carus 40.653, Partitur, 35.00 â‚Ź

„ Carus 40.653/05, f Originale Orgelfassung:

Chorpartitur, “7.80 ₏

Carus 40.651, Partitur, 15.00 â‚Ź

„ Carus 40.653/59, komplettes

Orchestermaterial, 53.00 â‚Ź

 4 56   &     37



   





4

  

 





4

       4



 





  

4

  





 5 6   

&



 5  6   



    



&  

     

  



     



  



 5  6   



  



     

  

  



  



    

  



 & 





 5 6   

& 

 





  

  

 

 

 



    





   





    





   

 

























    

    

     

    

  

     

    

  

    



   

                           

     

   

    

     

   





 



    



     

   37

   





    

    

     











   



  



  





 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 







Carus Info 39

17


Chormusik Otto Nicolai (1810–1849) Otto Nicolai Te Deum

Carus 27.193

Nicolai: Te Deum

Te Deum (L/G) Soli e Coro SATB/SATB, 2 Fl, 2 Ob, 2 Clt, 2 Fg, Cfg, 2 Cor, 3 Tr, 3 Trb, Timp, 2 Vl, Va, Vc/Cb 45 min / ed. Klaus Rettinghaus Das Te Deum von 1832, eine groß angelegte Festmusik, überzeugt durch rasche Ausdruckswechsel und warme Orchesterfarben. Die 15-sätzige Komposition vereint klangprächtige, teils achtstimmige Chorsätze und filigran-fragile Arien, experimentiert mit ungewöhnlichen Instrumentalklängen und Ensemblegruppen. Hochdramatisch wird es, wenn schmetternde Posaunen und bebende Streicher das jüngste Gericht ankündigen, woraufhin ein Solisten-Sextett die Erlösung erfleht.

„ Carus 27.193, Partitur, 48.20 € „ Carus 27.193/03,

Klavierauszug „ Carus 27.193/19, komplettes

Orchestermaterial Klavierauszug und Aufführungsmaterial: Sommer 2013

Dieterich Buxtehude (1637–1707) All solch dein Güt wir preisen Kantate BuxWV 3 (G) Coro SSATB, 2 Vl, 2 Va, Vne, Bc / 4 min ed. Thomas Schlage Die vorliegende Kantate ist liturgisch dem Jahreswechsel zuzuordnen. Buxtehude wählt für die Vertonung des Textes eine zweiteilige Form mit abschließendem „Amen“. Musikalisch ausgedeutet wird insbesondere die Bitte um ein zukünftiges „fröhlichs Jahr“.

Buxtehude: All solch dein Güt wir preisen „ Carus 36.200, Partitur, 8.50 € „ Carus 36.200/05, Chorpartitur, “

1.60 €

„ Carus 36.200/19, komplettes

Orchestermaterial, 27.00 € 18

Carus Info 39


Chormusik Heinrich Schütz (1585–1672)

Heinrich E

Alleluja! Lobet den Herrn in seinem Heiligtum SWV 38 (G)

SCHUTZ

aus: Psalmen Davids, Dresden 1619 Fav SATB/SATB, [Cap SSAB/SATB], 3 Zk (3 Vl), Trb (Fg) / Zk (Fl), 3 Trb (2 Trb + Fg) / Bc / 9 min / ed. Uwe Wolf

Alleluja! Lobet den Herren in seinem Heiligtum

Heinrich Schütz lässt bei den Psalmen Davids viele Besetzungsmöglichkeiten offen. Die Capell-Chöre können sowohl instrumental als auch (zusätzlich) vokal besetzt werden, für die beiden Favorit-Chöre bieten sich Solisten oder auch kleine Chorgruppen an. Zudem können die markierten Tutti-Stellen der Favorit-Chöre chorisch verstärkt werden. Das Set umfasst eine Grundausstattung von je vier Exemplaren der vier Chorpartituren sowie je einem Exemplar der ContinuoStimmen (Melodieinstrument und Orgel). Die Chorpartituren der Capell-Chöre sind so angelegt, dass aus diesen auch mit Instrumenten problemlos musiziert werden kann. Zur Schütz-Gesamteinspielung s. S. 38

Psalm 150

Stuttgarter Schütz-Ausgabe Urtext

Carus 20.038

Schütz: Alleluja! Lobet den Herrn in seinem Heiligtum „ Carus 20.038, Partitur, 10.00 € „ Carus 20.038/05–08, Chorparti-

tur für Favorit- und Cappellchöre, je “2.80 € „ Carus 20.038/19, komplettes

Neue Studienpartituren:

Orchestermaterial, 38.50 €

Auferstehungshistorie SWV 50 Fav SSSATTBarB, Coro SATB/SATB, 4 BVga, Bc / 38 min ed. Günter Graulich „ Carus 20.050/07, Studienpartitur, 19.80 €

Musikalische Exequien I–III ed. Günter Graulich „ Carus 20.279/07, Studienpartitur, 9.80 €

Christian Ehregott Weinlig (1743–1813) Ein Kind ist uns geboren. Weihnachtskantate (G) Coro SATB, 2 Fl, 2 Ob, 2 Fg, 2 Cor, 2 Ctr, Timp, 2 Vl, Va, Bc 9 min / Erstausgabe, ed. Klaus Winkler Eine schöne und lohnende Komposition des ehemaligen Thomaners und späteren Dresdner Kreuzkantors, die trotz einfachen Schwierigkeitsgrads ihre Wirkung nicht verfehlen wird. Die dreisätzige Weihnachtskantate für gemischten Chor und Orchester lässt sich sowohl im Gottesdienst als auch im Konzert sehr gut aufführen.

Weinlig: Ein Kind ist uns geboren „ Carus 10.020, Partitur,

22.50 € „ Carus 10.020/03,

Klavierauszug, 5.50 € „ Carus 10.020/19, komplettes

Orchestermaterial, 72.00 € Carus Info 39

19


Neue Chormusik Crossover Thomas Gabriel (*1957) Lichtmesse (G/E/L/F/I/Sp) / 26 min Bläserfassung: Solo S, Coro SATB/SATB, 2 Ob, Eh, 2 Fg, Cor, 2 Tr, Trb, Tb, Org Orgelfassung: Solo S, Coro SATB/SATB, Org Das Besondere an der Lichtmesse ist die Idee der Vielsprachigkeit: Schon im Introitus Auf, werde Licht! werden sechs Sprachen verwendet (Deutsch, Italienisch, Englisch, Spanisch, Französisch, Latein) und am Ende sogar zu einem 6-stimmigen Kanon zusammengeführt. Auch das Halleluja und der Schlussgesang Lebt als Kinder des Lichts folgen dem Prinzip der Mehrsprachigkeit und der Doppelchörigkeit. Als Begleitung für den vielstimmigen Chorsatz wurde eine Bläserbesetzung gewählt, die dem festlichen Charakter dieser groß-symphonisch angelegten Komposition Rechnung trägt. Gleichzeitig liegt eine Orgelfassung vor, die eine häufigere Realisierung in der Praxis möglich machen soll. „ Carus 19.052, Bläserfassung, Partitur, 62.00 €

Clytus Gottwald (*1925) Vokaltranskriptionen (G) Gottwalds anspruchsvolle Vokaltranskriptionen werden von Chören begeistert aufgenommen und weltweit mit großem Erfolg aufgeführt. In seinen Transkriptionen überträgt Gottwald vokale Satztechniken der Neuen Musik auf traditionelle Kompositionen, wobei er die Strukturen der Werke in äußerst differenziertem Klang ohrenfällig macht. Edvard Grieg: Drei Lieder arr. Gottwald 1. Ein Traum op. 48,6 / Coro SSATBB 2. Ich stand in dunklen Träumen op. 2,3 Coro SSATBB 3. Solvejgs Lied op. 23,19 / Coro SSAATTBB „ Carus 9.145, “8.90 €

Modest Mussorgskij: Zwei Lieder arr. Gottwald 1. Ich wollt, meine Schmerzen ergössen sich Coro SSMsAA 2. Serenade des Todes / Coro SMsATTBB „ Carus 9.146, “5.20 € Ich wollt, meine Schmerzen ergössen sich auch als Einzelausgabe: Carus 9.524, “2.50 €

„ Carus 19.052/05, Chorpartitur, “9.80 € „ Carus 19.052/19, komplettes Orchestermaterial,

98.00 €

Pietro Ferrario (*1967)

„ Carus 19.052/50, Orgelfassung, Partitur,

24.50 €

Jubilate Deo (L) / Coro SSAA / 3 min „ Carus 7.380/50, Partitur, “3.50 €

Peter Schindler (*1960)

Stefan Trenner (*1967)

Agnus Dei (L)

Salve Regina (L) / Coro SSATTB / 4 min

A-Cappella-Fassung des Agnus Dei aus der Missa in Jazz / Coro SATB „ Carus 27.065, “2.80 €

„ Carus 7.207, “2.00 €

Joachim Schreiber (*1964) Untermarchtaler Vinzenzmesse (L) Coro SSAA, Org / 9 min „ Carus 7.209, “5.20 €

Probepartituren zu allen Ausgaben www.carus-verlag.com/katalog109

Christoph Kirchberg (*1964) Psalm 23 (G) / Coro SATB, Pfte / 3 min „ Carus 7.210, “3.50 €

20

Carus Info 39


Singen und Musizieren in der Weihnachtszeit Neue Chorsätze für Advent und Weihnachten Carus hat im Rahmen des Liederprojekts im letzten Jahr einige mittlerweile ausgezeichnete Notenausgaben zu den wichtigsten Advents- und Weihnachtsliedern veröffentlicht. Komponisten aus ganz Europa haben weit über 100 neue Sätze für drei- und vierstimmig gemischten Chor sowie Begleitsätze für Klavier komponiert. So sind zwei interessante und zeitgemäße Chorbücher für gemischten Chor entstanden. Diese beiden Sammlungen fanden vielerorts eine begeisterte Aufnahme. Der diesjährige Schwerpunkt liegt auf den jungen (gleichstimmigen) Chören. Erneut wurden viele renommierte Komponsiten beauftragt, Bearbeitungen der Advents- und Weihnachtslieder neu zu arrangieren. Auf der kommenden Seite sehen Sie, welche Lieder mittlerweile erschienen sind.

O du fröhliche, Stille Nacht oder Es ist ein Ros entsprungen: Zum schönsten Fest des Jahres gehören Weihnachtslieder einfach dazu. Viele Menschen singen in Chören, in Schulen und Kindergärten.In fast jeder Gemeinde, vielen Schulen und Musikschulen finden Advents- und Weihnachtskonzerte statt. Auch in vielen Familien sind die Weihnachtstage traditionell die Zeit des Jahres, in der die Instrumente zum gemeinsamen musizieren ausgepackt werden. Die WEIHNACHTSLIEDER-Publikationen von Carus geben vielfältige Anregungen zum Musizieren zuhause, in der Schule oder der Gemeinde und im Chor. Weitere Neuerscheinungen 2013 zur Advents- und Weihnachtszeit ergänzen unser umfangreiches Angebot an Chorliteratur für diesen Anlass.

2013 wurde das WEIHNACHTSLIEDER-PROJEKT mit dem Deutschen Musikeditionspreis Best Edition ausgezeichnet.

Carus Info 39

21


A tender shoot has started 4 A vint-i-cinc de desembre 4 Ach Herr, du SchĂśpfer aller Ding 4 Adeste ďŹ deles ĂŒ34 Alle Jahre wieder ‡‘34 Alma Redemptoris Mater 3 Als die Welt verloren 4 Als ich bei meinen Schafen ‡  ‘ ĂŒ 3 4 Am Neujahrstage 4 Am Weihnachtsbaum die Lichter br.  ‘ Andachtsjodler ‘ Angels’ Carol ĂŒ Angels’ song 4 Auf dem Berge, da geht der Wind 4 Ave Maria ĂŒ3 Away in a manger ĂŒ Brich an, du schĂśnes Morgenlicht ‘ ĂŒ 4 Canzone dei zampognari ĂŒ Children, go where I send thee 4 Christ ist geboren 3 Christmas in the old man’s hat 4 Christmas Lullaby 4 Christnacht 4 Christus ist geboren 4 Da oben auf dem Berg 4 Daran ist erschienen die Liebe Gottes 3 Das alte Jahr ist nun dahin 4 Das Geheimnis ĂŒ Das Licht einer Kerze ‘ Den die Hirten lobeten sehr ‘ Der Engel begr. die Jungfrau Maria 3 Der Heiland ist geboren ‘34 Der Morgenstern ist aufgedr. ‘34 Der Tag, der ist so freudenreich ‘34 Dicke rote Kerzen ‘ Die heiligen drei KĂśn’ge ‘4 Die Nacht ist vorgedrungen ‘4 Ding dong! merrily on high ĂŒ4 Drei KĂśn’ge wandern 4 Drei KĂśnig 3 Dulcis Jesu 4 Ecce Maria ĂŒ Ehre sei Gott ‘3 Ein Kind geborn zu Betlehem 34 Ein Lied lasst uns jetzt singen 3 Ein Schweigen hat die Welt erfĂźllt ĂŒ Ein Stern ist aufgegangen 3 El desembre congelat 4 Engel auf den Feldern singen 3 Entre le boeuf et l’âne gris ĂŒ4 Erfreue dich, Himmel ‘34 Es og ein Täublein weiĂ&#x;e 4 Es ist ein Reis entsprungen 4 Es ist ein Ros entsprungen ‡  ‘ ĂŒ 3 4 Es ist fĂźr uns eine Zeit angek. Â‘ĂŒ4 Es kommt ein Schiff, gel. ‡Â‘ĂŒ34 Es singt wohl ein VĂśglein ‘4 Es wird schon glei dumpa ‘ Et barn er født i Betlehem 4 Et NyfĂśtt Barn ĂŒ Finster ist’s in Bethlehem ‘ Freu dich, Erd und Sternenzelt Â‘ĂŒ4 Freuet euch, ihr Christen alle 4 FrĂśhlich soll mein Herze springen ‘ ĂŒ 4 FrĂśhliche Weihnacht Ăźberall ‡‘4 Gaudete Christus est natus ĂŒ GegrĂźĂ&#x;est seist du, Maria Gelobet seist du, Jesu Christ ‘4 Gloria, Gloria 4 Go, tell it on the mountain Â‘ĂŒ34

God rest you, merry gentlemen 4 Gottes Stern leuchte uns 3 Guten Abend in diesem Haus ‘ Hark! The herald angels sing 34 Heilige Nacht 4 Heiligste Nacht 34 Herbei, o ihr Gläub’gen ‡Â‘ĂŒ34 Herr, send herab uns deinen Sohn 3 Hilf, Herr Jesu, lass gelingen 3 Hiver, hiver 4 Hodie apparuit in Israel ĂŒ Hodie Christus natus est ĂŒ34 HĂśrt, der Engel helle Lieder Â‘ĂŒ4 Hush, my babe 4 Ich brach drei dĂźrre Reiselein 4 Ich steh an deiner Krippen ‡  ‘ ĂŒ 3 4 Ihr Hirten erwacht ĂŒ Ihr Kinderlein kommet ‡‘3 Ihr Tore, hebt euch nach oben 3 Il est nĂŠ le divin enfant ĂŒ Im Dunkel unsrer Nacht 4 In dulci jubilo ‡Â‘ĂŒ3 In the bleak midwinter ĂŒ4 In tiefer Nacht 3 Inmitten der Nacht ‡Â‘ĂŒ3 Jingle Bells Â‘ĂŒ4 Josef, lieber Josef mein ‡‘4 Joy to the world 34 Kennst du die Namen der Engel ‘ Kling, GlĂśckchen, klingelingeling ‡  ‘ Komm, du Heiland aller Welt 3 Kommet, ihr Hirten ‡Â‘ĂŒ34 La Vierge Ă  la Crèche ĂŒ Lasst die Stimmen hell erklingen 4 Lasst uns das Kindelein wiegen 34 Lasst uns froh und munter sein ‡‘ Leise rieselt der Schnee ‡Â‘ĂŒ4 Les anges dans nos campagnes 4 Lieb Nachtigall, wach auf ‡  ‘ĂŒ Lied an den Weihnachtsbaum ĂŒ Lobt Gott, ihr Christen alle gl.  ‘ ĂŒ 3 4 Love came down at Christmas 4 Lullay my liking 4 Mache dich auf und werde licht ‘3 Machet die Tore weit 3 Macht hoch die TĂźr ‡Â‘ĂŒ34 MagniďŹ cat ‡‘4 Maria durch ein Dornwald ‡  ‘ ĂŒ 3 4 Mariä Wiegenlied ĂŒ Mary had a baby 4 Mein Gott, welche Freude 3 Menschenkind, im Stall geboren 4 Morgen, Kinder, wirds was geben ‘ Morgen kommt der Weihnachtsm. ‘ Neujahrslied 4 NoĂŤl des enfants ĂŒ NoĂŤl Nouvelet ĂŒ Nun freut euch, ihr Christen 3 Nun komm, der Heiden H. ‡  ‘ ĂŒ 3 4 Nun sende, Herr 3 Nun sei uns willkommen ‘ Nun singet und seid froh 4 O du frĂśhliche ‡Â‘ĂŒ34 O Freude Ăźber Freude Â‘ĂŒ3 O freudenreicher Tag 4 O Heiland, reiĂ&#x; die Him. ‡Â‘ĂŒ34 O Jesulein sĂźĂ&#x; 3 O Jesulein zart ‡Â‘ĂŒ4 O Jubel, o Freud 3 O magnum mysterium ĂŒ4

O selige Nacht 3 O Tannenbaum Â‡Â‘ĂŒ4 Preis sei Gott in hĂśchsten Throne  Prope est Dominus 4 Psallite unigenito 4 Puer natus in Bethlehem ĂŒ34 Quem pastores laudavere 3 Quem vidistis, o pastores 3 Quittez, pasteurs ĂŒ4 Remember, o thou man 4 Resonet in laudibus 3 Rorate coeli desuper 3 Rorate! Ach tauet, ihr Himmel 3 Salve puerule 4 SĂĽng till Ljuset ĂŒ Santa baby ĂŒ Santa Maria ĂŒ Schlaf, mein Kindelein 4 Schlafe, mein Jesuskind 4 Sehet, welch eine Liebe 4 Seht das kleine, seht das reine Kindlein 3 Seht, die gute Zeit ist nah ‘ Siehe, ich verkĂźndige euch groĂ&#x;e Freude 3 Sind die Lichter angezĂźndet ‘ Stern Ăźber Bethlehem ‘34 Still, still, still Â‘ĂŒ4 Stille Nacht ‡Â‘ĂŒ34 SĂźĂ&#x;er die Glocken nie klingen ‡  ‘ ĂŒ 4 Suscepit Israel ĂŒ Sussex Carol ĂŒ Tauet, Himmel, den Gerechten ‘4 Tauet, ihr Himmel 3 The ďŹ rst Nowell ĂŒ3 The Virgin Mary had a baby boy 3 This little babe ĂŒ Tochter Zion ‡‘34 Tollite hostias 34 Tragt in die Welt nun ein Licht ‘ Transeamus usque Bethlehem 3 Triumphant king ĂŒ Ăœbers Gebirg Maria geht ĂŒ4 Ubi sunt gaudia ‘ Und unser lieben Frauen Â‘ĂŒ34 Uns ist ein Kind geboren 3 Uns ist ein Kindlein heut geborn 4 Unto us a boy is born 4 Veni Domine ĂŒ Veni, veni Emmanuel ĂŒ Verbum caro factum es 3 Vom Himmel hoch, da ... ‡Â‘ĂŒ34 Vom Himmel hoch, o Engel ...  ‘ ĂŒ 3 4 Von guten Mächten ‘34 Wachet auf, ruft uns die Stimme ‘34 Was soll das bedeuten ‡‘4 We wish you a merry Christmas ‘4 Weihnachten ÂťFrohlocket, ihr VĂślkerÂŤ 4 Weihnachtslied ÂťIn einem sĂźĂ&#x;en TonÂŤ 4 Weihnachtsmotette ÂťDas Volk ...ÂŤ 4 Weil Gott in tiefster Nacht ersch. ‘34 Wer klopfet an ‘ Wie langsam seid ihr zum ErhĂśren 3 Wie schĂśn leuchtet der M. ‡  ‘ ĂŒ 3 4 Wie soll ich dich empfangen ‡  ‘ 3 4 Wir sagen euch an den lieben Adv. ‘3 Wisst ihr noch, wie es geschehen 4 Wohin, ihr Hirten all 3 Zu Bethlehem geboren ‡‘34 Zumba zumba, welch ein Singen ‘


Weihnachten NEU: Gleichstimmige Arrangements fßr Schul-, Jugend-, Mädchen- und FrauenchÜre Chorbuch mit rund 70 Arrangements deutscher und internationaler Advents- und Weihnachtslieder sowie Motetten fßr Coro SSA oder SSAA, ßberwiegend mit Klavier. Hrsg. von Klaus Brecht, Hans de Gilde und Klaus K. Weigele

NEU

Nach den Weihnachtslieder-Chorbßchern fßr dreistimmig und vierstimmig gemischten Chor legt Carus nun ein Chorbuch fßr gleiche Stimmen vor. f Zwei Drittel der Sätze sind fßr Coro SSA und Klavier arrangiert,

die weiteren Sätze meist fßr Coro SSAA a cappella. f Viele Sätze eignen sich fßr UnterstufenchÜre (Stimmumfang

im Alt nicht zu tief). Auch im Schwierigkeitsgrad (einfach bis mittel) sind diese Sätze fĂźr SchulchĂśre angemessen. f Enthält auch einige anspruchsvollere A-cappella-Kompositionen. f Das Repertoire ist breit gefächert, mit Sätzen von Lassus bis Rutter, von Praetorius bis Debussy, von Rheinberger bis Chilcott. Spirituals und Crossover-Sätze ďŹ nden sich neben romantischen Werken und Alter Musik. Ein deutlicher Akzent wird auf die Musik des 20. und 21. Jahrhunderts gelegt (Britten, Eben, Rutter, Chilcott, Milch-Sheriff, Sixten). f 35 Lieder wurden eigens fĂźr dieses Chorbuch von international renommierten Komponisten arrangiert, u.a. von JĂźrgen Essl, Grayston Ives, Oliver Sperling, Tilman Jäger, York Sommer, Colin Mawby, Bobbi Fischer, Ludwig BĂśhme, Fredo Jung, JĂłzef Ĺšwider, John Høybye, Clytus Gottwald, Alan Wilson und Ko Matsushita. f Viele der zeitgenĂśssischen Arrangements nehmen Anleihen aus Jazz, Swing oder Pop. f Dem Chorleiterband liegt eine CD mit einer Auswahl der Sätze bei (interpretiert vom Ulmer Spatzenchor, Ltg. Hans de Gilde) f Mit der editionchor liegt eine preisgĂźnstige Ausgabe fĂźr den Chor vor (Sätze ohne Klavierbegleitung).

Chorbuch fßr gleiche Stimmen Chorleiterband inkl. CD „ Carus 2.135, gebunden 23.90 ₏ (ab 1.1.2014: 29.90 ₏) editionchor „ Carus 2.135/05, gebunden

Ab 1.1.2014 bis 31.12.2013 Ab 20 Ex. 14.90 â‚Ź 11.50 â‚Ź Ab 50 Ex. 14.16 â‚Ź 10.93 â‚Ź Ab 100 Ex. 13.41 â‚Ź 10.35 â‚Ź

Lieder auf einen Blick (siehe S. 22) ĂŒ im Chorbuch mit gleichstimmigen Arrangements (2.135) 3

im Chorbuch fĂźr 3stg. gem. Chor (2.130)

4

im Chorbuch fĂźr 4stg. gem. Chor (2.140)

im Liederbuch mit Mitsingfassung (2.403) und im Textheft (2.403/30) ‡ im Weihnachtslieder-Kalender (2.403/40)  auf CD eingespielt (83.009/83.010 und BegleitCDs der Chorbßcher) ‘ im Klavier- und Musizierband (2.403/03) Carus Info 39

23


Weihnachten Von Bach bis Rutter: das Weihnachtslieder Chorbuch für 4-stimmig gemischten Chor

Chorbuch 4-stimmig Chorleiterband inkl. CD „ Carus 2.140, 224 S.,

gebunden, 34.90 € editionchor

Das Repertoire des vierstimmigen Chorbuchs reicht von Liedsätzen aus der Barockzeit, Sätzen und Motetten der Romantik, Arrangements der gemäßigten Moderne bis hin zu modernen, für die Sammlung neu komponierten Sätzen. Aufgenommen wurden u. a. bewährte Kompositionen von Heinrich Schütz, Andreas Hammerschmidt, Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Franz Liszt, Wolfram Buchenberg und John Rutter sowie unbekannteres Repertoire u. a. von Marc-Antoine Charpentier, Jean-Jacques Rousseau, Otto Goldschmidt, Gustav Holst und Alban Berg. Rund vierzig Lieder wurden eigens für diese Sammlung neu arrangiert, u. a. von Gunnar Eriksson, Bobbi Fischer, Alberto Grau, John Høybye, Vytautas Miškinis, Ko Matsushita, Vic Nees, Hans Schanderl, York Sommer, Józef Świder und Alan Wilson.

„ Carus 2.140/05, 216 S.,

gebunden, “16.90 €

Von Praetorius bis Gabriel: das Weihnachtslieder Chorbuch für 3-stimmig gemischten Chor

Chorbuch 3-stimmig Chorleiterband inkl. CD „ Carus 2.130, 112 S., gebunden, 29.90 € editionchor „ Carus 2.130/05, 96 S.,

gebunden, “14.90 €

Carus – Workshop auf der chor.com 24

Carus Info 39

Das dreistimmige Chorbuch „Weihnachtslieder” enthält bekannte Kompositionen u. a. von Johann Sebastian Bach, Franz X. Gruber, Georg Friedrich Händel, Johann Michael Haydn, Claudio Monteverdi, Michael Praetorius und Camille Saint-Saëns sowie bewährte Sätze von Komponisten aus jüngerer Zeit (u. a. Josef Friedrich Doppelbauer, Paul Horn, Fred Kühlenthal, Oliver Sperling) und viele für diese Sammlung neu komponierte Sätze (u. a. von Helmut Barbe, Josef Bogensberger, Markus Eham, Otmar Faulstich, Thomas Gabriel, Gunther M. Göttsche, John Høybye, Armin Kircher, Giacomo Mezzalira, Herbert Paulmichl, Józef Świder und Alan Wilson). Die Lieder und Motetten, teilweise mit Begleitung eines Tasteninstruments, bieten sich besonders für das liturgische Singen an.


Weihnachten Weihnachtslieder-Buch mit Mitsing-CD Hrsg. Klaus K. Weigele und Klaus Brecht Für alle, die zum schönsten Fest des Jahres im familiären Kreis singen und musizieren wollen, erscheint ein Weihnachtslieder-Buch. Es bietet eine Auswahl von 80 Liedern: Neben den Klassikern enthält es auch neue Lieder, Kanons und weihnachtliche Kinderlieder, darunter Lieder zu Advent, Nikolaus, Weihnachten, Neujahr und auch zum Dreikönigsfest. Frank Walka, der Maler des erfolgreichen Wiegenlieder-Buchs, schuf zu den Liedern ausdrucksstarke und stimmungsvolle Gemälde, die doppelseitig abgedruckt werden. Dem hochwertig ausgestatteten und liebevoll gestalteten Band liegt eine Mitsing-CD bei, auf der alle Lieder in einer instrumentalen Fassung zum Kennenlernen und Mitsingen zu hören sind.

Weihnachtslieder Klavier- und Musizierband Hrsg. Klaus Brecht und Klaus K. Weigele Mit vielen neuen, abwechslungsreichen Arrangements von über 20 Komponisten für kleinere oder größere Musiziergruppen in Schulen, Musikschulen, Gemeinden und natürlich für die Hausmusik.

Weihnachtslieder-Buch mit Mitsing-CD 80 Advents- und Weihnachtslieder Mit vielen doppelseitigen Farbillustrationen und Vignetten von Frank Walka. Inklusive CD zum Mitsingen „ Carus 2.403 / Reclam, 128 S.,

Hardcover, Halbleinen, 24.90 € ISBN 978-3-89948-139-6

f Einfache Arrangements für Singstimme und Klavier sowie

zu allen Liedern eine instrumentale Oberstimme ad libitum. f Die instrumentaltechnischen Anforderungen für die Ad-libitum-

Stimme sind einfach bis mittel. f Die Oberstimme (in C) sowie eine Basstimme liegen dem Band

bei. Separat können die Melodie- und Oberstimme transponiert für B-Instrumente, z. B. für Klarinette oder Trompete (als Spielpartitur, Carus 2.403/21), erworben werden.

Klavier- und Musizierband „ Carus 2.403/03, 88 S., mit zwei

beiliegenden Instrumentalstimmen, 26.90 €

Carus Info 39

25


Weihnachten NEU: Die schönsten Weihnachtslieder zum Mitsingen NEU

Christine Busch (Violine) und Kay Johannsen (Klavier, Cembalo und Orgel) musizieren die 20 schönsten Lieder aus dem Weihnachtslieder-Buch. Entstanden ist dabei eine bezaubernde, innige CD zum Lauschen und Mitsummen – eine wunderbare Einstimung auf die Weihnachtszeit.

Die schönsten Weihnachtslieder zum Mitsingen „ Carus 83.013, CD, UVP 19.90 €

Exklusive Weihnachtslieder CD-Sammlungen Exklusiv für das Liederprojekt haben viele bekannte deutschsprachige Sängerinnen und Sänger – darunter Jonas Kaufmann, Angelika Kirchschlager und Christoph Prégardien – sowie mehrere Ensembles und Chöre ihr liebstes Weihnachtslied gesungen. Die Aufnahmen erscheinen in zwei hochwertig ausgestatteten CDBoxen mit umfangreichen, illustrierten Booklets. Die Sängerinnen und Sänger mit ihren Instrumentalpartnern haben ihr Lied gagenfrei eingespielt und unterstützen damit den Benefizgedanken des Liederprojekts. Vom Verkauf jeder CD werden 2 Euro an Projekte gespendet, die das Singen mit Kindern fördern. Vol. 1 mit Jonas Kaufmann, Angelika Kirchschlager, Dorothee Mields, Franz-Josef Selig, Cornelius Hauptmann, Christian und Paulina Elsner, Franz Vitzthum, Sarah Wegener, SWR Vokalensemble, Calmus Ensemble u. v. a. Weihnachtslieder-CD-Sammlungen „ Carus 83.009, Vol. 1,

UVP 19.90 €

Vol. 2 Mit Christoph und Julian Prégardien, Dietrich Henschel, Ruth Sandhoff, Klaus Mertens, Monika Mauch, Andreas Weller, Kammerchor Stuttgart, Orpheus Vokalensemble u. v. a.

„ Carus 83.010, Vol. 2,

UVP 19.90 € Informationen zu allen Publikationen und zum Projekt: www.carus-verlag.com/Weihnachtslieder.html

26

Carus Info 39


Weihnachten Peter Schindler (*1960) Ochs und Esel wissen mehr Ein tierisches Krippenspiel. Text: Babette Dieterich 1–2stg Kinderchor, Solisten, Klarinette, Flöte, Streicher, Bass, Klavier oder 1–2stg Kinderchor, Solisten, Klavier / 30 min Ochs und Esel spüren immer, wenn etwas Besonderes in der Luft liegt. Deshalb heulen sie mit dem Hirtenhund Callidus einen hellen Stern an, der schon seit einiger Zeit am Himmel zu sehen ist. Sie erfahren, dass der Heiland bald in einem Stall auf die Welt kommen wird. Ein verwaistes Schaf berichtet ihnen aufgeregt von geflügelten Wesen. Kein Wunder, dass dem Ochs immer wieder die Hörner jucken, und er ahnt, dass etwas Großes passieren wird. Als Fidus, der Hund der Herberge, ihnen den Besuch einer schwangeren Frau mit ihrem Mann ankündigt, können Ochs und Esel den Gedanken nicht länger unterdrücken: Vielleicht ist ihr Stall der auserwählte Stall, in dem der Sohn Gottes geboren wird?

Peter Schindler

Ochs und Esel wissen mehr Ein tierisches Krippenspiel Text: Babette Dieterich

Carus  12.840/03

Schindler: Ochs und Esel wissen mehr „ Carus 12.840, Partitur,

(September 2013)

Sei willkommen, Weihnachtszeit 25 Lieder für die Winter- und Weihnachtszeit für Groß und Klein. Texte von Maik Brandenburg, Paula Dehmel, Babette Dieterich, Joseph von Eichendorff, Johannes Göckeritz, Julia Hagemann, Heinrich Heine, Edith Jeske, Eduard Mörike, Christian Morgenstern, Robert Reinick und Peter Schindler Es gibt wohl keine Zeit, in der mehr gesungen wird als in der Weihnachtszeit. Deshalb braucht man in dieser Zeit ganz besonders viele Lieder. Die 25 Lieder von Peter Schindler erzählen von Tannenbäumen und Schneemännern, Schneemaschinen und Väterchen Frost, vom Keksebacken, vom Nikolaus, dem Weihnachtsmann, den Heiligen Drei Königen und natürlich vom Kind in der Krippe. Ob feierlich oder unterhaltsam – für jeden Anlass ist etwas dabei!

Peter Schindler

Sei willkommen Weihnachtszeit 25 Lieder für die Winter- und Weihnachtszeit für Groß und Klein

Carus  12.839

Schindler: Sei willkommen, Weihnachtszeit „ Carus 12.839, Partitur,

(September 2013)

Carus Info 39

27


Weihnachten Choralvorspiele für Orgel zu Advents- und Weihnachtsliedern aus dem neuen Gotteslob

Orgelvorspiele zum Gotteslob Advent und Weihnachten

f Konzipiert für nebenamtliche Organistinnen und Organisten f Mit einer Länge von 3 bis 4 Minuten sind die Kompositionen

Carus

Orgelvorspiele zum Gotteslob

als Vor- und Nachspiel zur Messe sowie als Kommunionsmusik geeignet f Acht Auftragskompositionen (Berzolla, Mawby, Planyavsky, Schlenker, Schreiber, Schröder, Willscher). f Kompositionen zu fast allen GL-Liedern des Weihnachtsfestkreises. f Der Großteil der Lieder ist ökumenisch, daher ist die Sammlung auch in der evanglischen Kirchenmusik gut verwendbar. f Auftakt einer Reihe von leichten Choralvorspielen zu Liedern des neuen Gotteslob

ed. Richard Mailänder „ Carus 18.202, Sammlung,

34.50 € (Oktober 2013)

Pastorale Weihnachtliche Orgelmusik Band 1: Italien – Schweiz – Frankreich – England

Pastorale Weihnachtliche Orgelmusik Band 1

Carus 18.081 C

Pastorale. Orgelmusik aus dem 17. und 18. Jahrhundert ed. Armin Kircher „ Carus 18.081, Sammlung,

(Oktober 2013)

48 Pastoralkompositionen des 17. und 18. Jahrhunderts für Orgel. Mit Werken von Alcock, Berger, Charpentier, Cervellini, Corelli, Dandrieu, Daquin, Franzosini, Geoffroy, Grazioli, Händel, Hayes, Lamperini, Lebègue, Long, Manfredini, Marcello, Meneghetti, Monza, Paganelli, Pasquini, Smith, Stanley, Walond, Wesley, Zipoli. f Reiche Auswahl für das weihnachtliche Orgelspiel in Gottes-

dienst und Konzert. f Viele Werke auch ganzjährig zur musikalischen Gestaltung des

Gottesdienstes verwendbar, z.B. als Musik zum Abendmahl. f Leichter bis mittlerer Schwierigkeitsgrad. f Der Band zeigt die stilistische Bandbreite und landestypischen

Eigenarten der Gattung. f Enthält Pastoralen mit charakteristischem Sicilianorhythmus,

Orgelpunktsatz und Imitation von Hirteninstrumenten sowie Noëls mit ihrem typischen Verzierungs- und Klangfarbenreichtum. f Manche Werke auch für Cembalo gut geeignet. f Mit interessanten Neuentdeckungen, z.T. als Erstausgaben. Band 2 wird Pastoralkompositionen aus Deutschland, Österreich und Böhmen enthalten. 28

Carus Info 39


Vokalmusik

Neue Chorpartituren zu chorsinfonischen Werken Große Orchesterwerke aufführen – mit kleinerem Budget für den Chor! Carus ergänzt sein Angebot an Chorpartituren zu vier großen chorsinfonischen Meisterwerken. Zu allen Ausgaben liegen bereits Partituren, Klavierauszüge und das vollständige Orchestermaterial vor. Chöre haben damit die Möglichkeit, für ihre Aufführung zwischen Klavierauszügen und den kostengünstigeren Chorpartituren zu wählen.

Johann Sebastian Bach Johannespassion BWV 245 (Fassung IV, 1749) (G) NEU Carus 31.245/05, Chorpartitur, “9.80 € Carus 31.245/03, Klavierauszug, 12.00 €

Georg Friedrich Händel Messiah HWV 56 (E) NEU Carus 55.056/05, Chorpartitur, “9.80 € Carus 55.056/03, Klavierauszug, 17.00 €

Felix Mendelssohn Bartholdy Paulus. Oratorium op. 36 (G/E) NEU Carus 40.129/05, Chorpartitur, “11.80 € Carus 40.129/03, Klavierauszug, 16.80 €

Elias. Oratorium op. 70 (G/E) NEU Carus 40.130/05, Chorpartitur, “11.80 € Carus 40.130/03, Klavierauszug, 16.80 €

Franz Schubert Messe in Es D 950 (L) NEU Carus 40.660/05, Chorpartitur, “8.30 € Carus 40.660/03, Klavierauszug, 9.90 €

Musik für Solostimmen Alfred Hochedlinger (*1963) Soli. Gesänge für Hochzeit, Taufe und andere Anlässe (G) 13 moderne, von Jazz und Pop beeinflusste Kompositionen für Taufen, Hochzeiten und andere festliche Anlässe. Alle Soli sind praxiserprobt und begeistern Ausführende und Zuhörer gleichermaßen. für hohe Stimme und Klavier „ Carus 97.324/10, 48 S., 19.80 €

für tiefe Stimme und Klavier „ Carus 97.324/20, 48 S., 19.80 €

Carus Info 39

29


Kinder- und Jugendchor Peter Schindler (*1960) SCHOCKORANGE Trash-Musical (Rhythmical) für Jugendliche / 95 min Musik: Peter Schindler Buch und Texte: Babette Dieterich und Peter Schindler

Peter Schindler

oder der Traum vom Gewinnerrhythmus

Ein Rhythmical in zwei Akten Buch und Text: Babette Dieterich und Peter Schindler Carus  12.834/03

Klavier-Partitur

„ Carus 12.834, Partitur (große

Fassung), 62.50 € Stimmen leihweise

Bereits erhältlich: „ Carus 12.834/03, Klavierpartitur,

39.00 € „ Carus 12.834/05, Chorpartitur, “

8.60 €

Große Fassung: 1–3stg Chor, darstellende Solisten, improvisierende Müllmanncombo, Bläser (Trompete, Saxophone, Posaune), Rhythmusgruppe (Klavier, Synthesizer, Bass, Schlagzeug, Gitarre) Eine Bandfassung (Klavier, Hammond Orgel, Synthesizer, Bass, Schlagzeug, Gitarre) kann ebenfalls aufgeführt werden. Müllmann Rocco Dilettanto macht mit seinen Kollegen während der täglichen Arbeit Trashmusik mit Schaufeln, Besen und Mülltonnen. Eines Tages tauscht Rocco mit dem ausgebrannten Broker Richard A. Millionski zum Spaß Anzug und Job und rockt dessen Büro: Er hackt rhythmisch in die Computer-Tastatur und wird zum Gewinner – die Aktienkurse steigen weltweit. Mit seinem speziellen „Taktgefühl“ und seiner ungewöhnlichen Methode bringt Rocco die Aktionäre und das große Finanzrad in Schwung. Derweil wird Millionski als Müllmann glücklich und findet am Ende – trotz Börsencrash – noch seine große Liebe. Das Musical lebt vom Spannungsbogen zwischen Trashkultur und Glamourwelt. Reinhören unter: www.carus-verlag.com/Schockorange.html

In Vorbereitung – Herbst 2013 Kleiner Stock ganz groß! Ein musikalisches Waldmärchen ab 5 Jahre Text: Christian Gundlach und Peter Schindler 1-2stg Kinderchor, Solisten, Klavier, Bass und Schlagzeug / 30 min „ Carus 12.841

Carus – Workshop auf der chor.com 30

Carus Info 39

Ochs und Esel wissen mehr Weihnachtliches Singspiel, siehe auch S. 27


Kinder- und Jugendchor Peter Schindler (*1960) Peter Schindler

Kinderhits mit Witz 18

Kinderhits mit Witz – Band 18 und 19 „Wer einen Band der Reihe hat, will sie alle,“ so die Neue Chorzeit. Die Reihe Kinderhits mit Witz ist für alle Altersstufen gedacht. Die Lieder können ein- oder zweistimmig aufgeführt mit einer Combo oder nur mit Klavier begleitet werden. Kinderhits mit Witz eignen sich als Zugaben oder kurze Einlagen. Mit einigen kleinen Requisiten können sie auch szenisch angedeutet werden. Bestens für den Solo-Vortrag geeignet.

Carus  12.835

Texte von Maik Brandenburg, Irmela Bender, Peter Dünow, Gustav Falke, Johann Wolfgang von Goethe, Julia Hagemann, Ferry Hirschmann, Jutta Rath und Heinrich Seidel.

Kinderhits mit Witz, Band 18 „ Carus 12.835, 16.00 €

Zwei weitere Bände erscheinen im Herbst 2013.

„ Carus 12.835/05, Chorpartitur, “

www.carus-verlag.com/Kinderhits.html

2.50 €

„ Carus 12.835/11, Bassinstrument

4.90 €

Peter Schindler

Kinderhits mit Witz 19

Wettbewerb „Kinderhits mit Witz“ 2013 Peter Schindler startet dieses Jahr gemeinsam mit Carus den dritten Wettbewerb! Ihr singt in einem tollen Chor und habt ein Lied aus der CarusReihe „Kinderhits mit Witz“ von Peter Schindler einstudiert oder im Konzert aufgeführt? Vielleicht sogar in Szene gesetzt und mit kleinen Requisiten ausgestattet? Oder ihr wollt es dieses Jahr noch tun? Dann schickt uns bis zum 31. Dezember 2013 eine aussagekräftige Videoaufnahme.

Carus  12.836

Wir suchen die lustigsten, die pfiffigsten, die gelungensten Umsetzungen dieser Lieder und wollen diese prämieren und veröffentlichen. Nähere Informationen und Teilnahmebedingungen siehe unter www.carus-verlag.com/wettbewerb2013.html

Kinderhits mit Witz, Band 19 „ Carus 12.836, 16.00 € „ Carus 12.836/05, Chorpartitur, “

2.50 €

„ Carus 12.836/11, Bassinstrument

4.90 €

Carus Info 39

31


Kinder- und Jugendchor

Josef Gabriel Rheinberger Das Töchterlein des Jairus op. 32

Kinderchor Josef Gabriel Rheinberger (1839–1901) Das Töchterlein des Jairus Kantate für Kinder op. 32 (G) / Soli SSA, Coro SSA, Pfte / 18 min ed. Barbara Mohn

Carus 50.032/03

Gleich nach seiner ersten Oper komponierte Rheinberger 1863 eine kleine dramatische Kantate für Kinderstimmen, basierend auf einer Geschichte aus dem Markusevangelium. Die Höhepunkte der Kantate, darunter die Erweckungsszene als chorisches Rezitativ und der große Schlusschor, sicherten der Kantate seinerzeit große Beliebtheit bei Knaben- und Schulchören. Die Kantate ist vielseitig im Kirchenjahr einsetzbar.

Rheinberger: Das Töchterlein des Jairus „ Carus 50.032/03, Klavierfas-

sung, 11.40 € „ Carus 50.032/05,

Chorpartitur (Sommer 2013) Emanuel Schmidt Drei Volkslieder

Rheinberger gehört heute nicht mehr zu den Unbekannten des 19. Jahrhunderts – nicht zuletzt dank der bei Carus realisierten 48-bändigen Gesamtausgabe. Daneben liegen Rheinbergers Werke in zahlreichen kritisch edierten Einzelausgaben mit Aufführungsmaterial vor. www.carus-verlag.com/Rheinberger.html

Emanuel Schmidt (*1979) Drei Volkslieder (G)

Carus 12.325

Schmidt: Drei Volkslieder „ Carus 12.325, Partitur, 14.00 € „ Carus 12.325/03, Klavierfas-

sung, 11.50 € „ Carus 12.325/05, Chorpartitur, “

2.50 €

„ Carus 12.325/19, Instrumental-

stimmen, 41.00 € 32

Carus Info 39

1–2stg Kinderchor, Fl, 2 Vl, Va, Vc und/oder Klavier – Wenn die Bettelleute tanzen / 3 min – Ach, bin ich nicht ein armer Mann / 3 min – Jung Siegfried / 4 min


Kinder- und Jugendchor Witold Dulski (*1969) Witold Dulski / Brigitte Antes

„Jetzt reicht’s!“, sprach Gott

„Jetzt reicht’s!“ sprach Gott

Noah und die Sintflut (G) Kindermusical für 1stg Kinderchor, Sprecher, Fl, Clt/Ob, Vl, Vc, Pfte, Cb ad lib. / 50 min Das Kindermusical erzählt von Noahs gottesfürchtiger Familie, die von boshaften Menschen bedrängt wird, von Gottes Wut und dem Entschluss, alle Menschen zu töten außer Noah und die Seinen. Man hört vom Bau der Arche, von traurigen Menschen und fröhlichen Tieren, vom Leben in der Enge und schließlich von der Landung und dem Verspechen Gottes, nie wieder eine Sintflut zu schicken. Das Musical enthält 11 Lieder für Kinderchor: boshafte, traurige, ängstliche, aber auch Lieder voller Vertrauen und Lebensfreude. Sie berichten über Gottes Anleitung für die Arche, deren Bau, von einem rauschenden Fest und Noahs Schlafproblemen, sowie vom Dank für die Rettung. Das Eingangsund Schlusslied sind eine Einladung zum Feiern und Mitfeiern.

Noah und die Sintflut Kindermusical

Partitur Carus12.430

Dulski: „Jetzt reicht’s!” sprach Gott „ Carus 12.430, Partitur, 26.00 € „ Carus 12.430/03, Klavieraus-

zug, 9.80 €

Orgelmusik für Kinder

„ Carus 12.430/05, Chorpartitur, “

4.50 €

„ Carus 12.430/19, Instrumental-

Rainer Bohm (*1956)

stimmen, 50.00 €

Die Bremer Stadtmusikanten Ein szenisches Orgelmärchen nach dem Märchen der Gebrüder Grimm / Sprecher, Org, [Timp] / 30 min Das bekannte Märchen von Esel, Hund, Katze und Hahn, die alt und schwach geworden sind und von ihren Besitzern davongejagt oder umgebracht werden sollen, hat schon viele Menschen – Kinder wie Erwachsene – berührt und begeistert. Es wird hier als „Orgelmärchen“ für Kinder und Erwachsene erzählt. Textgrundlage ist das von den Gebrüdern Grimm überlieferte Märchen, dessen Motive aufgegriffen und klangmalerisch, aber auch reflektierend oder abschweifend in Musik transferiert werden. Dabei entsteht ein bunter Mix aus traditionellen und modernen Formen der Orgelmusik. Neben altertümlichen Orgelchorälen erklingen Abendlieder, fröhliche Musik im Stil französischer Toccaten oder eine wilde Improvisation im Ligeti-Stil. Die beiliegende CD-Rom enthält liebe- und humorvoll gestaltete Szenenbilder von Hartmut Mezger, die von Anfang an eine zauberhafte Stimmung erzeugen und es gerade Kindern erleichtern, das Märchen bis zum Ende mitzuverfolgen.

Rainer Bohm

Die Bremer Stadtmusikanten Ein Orgelmärchen

Carus

12.581

Bohm: Die Bremer Stadtmusikanten „ Carus 12.581, Set: 4 Partituren,

CD-Rom mit Bildern, 58.00 €

Carus Info 39

33


Instrumentalmusik Wilhelm Friedemann Bach (1710–1784)

Partita in B Krebs-WV 823

Werke für Orchester

„ Carus 18.520, 15.50 €

in Einzelausgaben nach der Gesamtausgabe ed. Peter Wollny

Partita in Es Krebs-WV 827a

Cemb (Pfte) / 25 min

Sinfonia D-Dur Br C 8 / Fk 64 2 Cor, 2 Fl, 2 Ob, 2 Vl, Vla, Fg, Violone „ Carus 32.304, Partitur, 24.80 € „ Carus 32.304/19, Instrumentalst., 87.00 €

Sinfonia D-Dur BR C-Inc. 16 2 Vl, Va, Bc „ Carus 32.305, Partitur, 19.80 € „ Carus 32.305/19, Instrumentalst., 23.00 €

Sinfonia d-Moll BR C 7 / Fk 65 2 Fl, 2 Vl, Va, Bc Eingespielt vom Freiburger Barockorchester „ Carus 32.303, Partitur, 22.80 € „ Carus 32.303/19, Instrumentalst., 28.00 € Die Kammermusik von Wilhelm Friedemann Bach liegt bereits vollständig in Einzelausgaben vor.

Gottfried August Homilius (1714–1785) 12 Choralbearbeitungen für Orgel und Melodieinstrument ed. Ellen Exner „ Carus 37.321, Sammlung, mit eingelegter Melodiestimme, 29.80 €

Johann Ludwig Krebs (1713–1780) Die Partita in B gehört zusammen mit der Partita in Es ohne Zweifel zu den bedeutendsten Kompositionen des Bach-Schülers Johann Ludwig Krebs. Beide Werke entstammen einem sechsteiligen Zyklus, von dem nur noch eine weitere Partita in a erhalten ist. Obwohl sich Krebs auch bei diesen Werken sehr eng am Vorbild seines Lehrmeisters Bach orientiert, weisen sie dennoch starke eigenschöpferische Momente auf, die ganz dem empfindsamen Stil verpflichtet sind. 34

Carus Info 39

Spätfassung Cemb (Pfte) / 25 min „ Carus 18.522, 15.50 €

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847) Rudolf Lutz Sonate in d für Orgel über „O Haupt voll Blut und Wunden“ eingerichtet und ergänzt von R. Lutz (2007/8) nach dem Mendelssohn’schen Fragment in der Bodleian Library Oxford / 15 min Felix Mendelssohn Bartholdy war ein begnadeter Improvisator auf der Orgel, doch gibt es nur wenige Spuren seiner Improvisationen. Eine davon führt in die Bodleian Library in Oxford. Hier liegt ein kurzes Fragment über den Choral „O Haupt voll Blut und Wunden“, das vermutlich im Kontext des großen Bach-Konzerts entstanden ist, das Mendelssohn 1840 in der Thomaskirche in Leipzig veranstaltete. Robert Schumann berichtete ausführlich, wie Mendelssohn über den genannten Choral improvisiert und im Verlaufe auch das BACH-Motiv eingeführt hatte. Rudolf Lutz hat 2007/8 nach langen Studien der Sonaten Mendelssohns das Fragment zu einer Sonate im Stile des Komponisten erweitert. „ Carus 18.120, 15.50 €

Josef Gabriel Rheinberger (1839–1901) Orgelsonate Nr. 9 in b-Moll op. 142 / 25 min ed. Martin Weyer „ Carus 50.142, 9.80 €

Orgelsonate Nr. 12 in Des-Dur op. 154 / 25 min ed. Martin Weyer „ Carus 50.154, 9.80 €


Veranstaltungen Carus auf der chor.com

Impulse für den Seniorenchor

Vom 12. bis 15. September findet in Dortmund die chor.com statt – der Treffpunkt der deutschen und internationalen Chorszene schlechthin und gleichzeitig Fortbildungsveranstaltung, Verlagsausstellung und Festival in einem. Carus ist mit über 30 Veranstaltungen beteiligt. Wir freuen uns, Sie bei dieser Gelegenheit in Dortmund an unserem Stand oder bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!

Repertoirepräsentationen

Zu den Carus-Workshops erwarten Sie u. a. Hans-Christoph Rademann, Rainer Schuhenn, Stefan Schuck, Michael Betzner-Brandt, Klaus Brecht, Friedhilde Trüün, Richard Mailänder, Marion Schäuble, Peter Schindler und viele mehr.

Zeitgenössische Chorliteratur

Unsere Themen: f Singen – ein Leben lang! Stimmbildung und kreative Probenarbeit im Seniorenchor f Stimmspiele und Chorimprovisationen: Kreative Probenarbeit im Schulchor f Neue Hörerlebnisse in der A-cappella-Musik des 21. Jahrhunderts, unterstützt durch das multimediale Trainingsprogramm „choir cube” f Ein vertonter Sarg: Die Musikalischen Exequien von Heinrich Schütz – historisch informiert, heute interpretiert f Stimmbildung mit Kindern f Musik für die Advents- und Weihnachtszeit – neue Chorliteratur f Chormusik zum neuen Gotteslob

Impulse für den Schul- und Kinderchor

Historisch informiert, neu interpretiert

Neue Musicals für den Kinderchor

... und vieles mehr. Wir freuen uns auf Sie! Weitere Informationen und das komplette Carus-Programm zur chor.com finden Sie unter www.carus-verlag.com/chorcom.html.

Konzerte

Themen aus diesem Carus-Info, zu denen auf der chor.com Workshops angeboten werden, sind entsprechend markiert.

H.-C. Rademann

Friedhilde Trüün

Peter Schindler

Rainer Schuhenn

Klaus Brecht Carus Info 39

35


Edizione Nazionale delle Opere di Giacomo Puccini Edizione Nazionale delle Opere di Giacomo Puccini Italienische Nationalausgabe der Werke Giacomo Puccinis Das Werk Giacomo Puccinis wird in einer wissenschaftlichkritischen Ausgabe vorgelegt. Das Editionsprojekt wurde auf Antrag des federführenden internationalen Forschungsinstituts „Centro Studi Giacomo Puccini“ als „Edizione Nazionale“ vom italienischen Kulturministerium anerkannt und unterstützt.

Giacomo Puccini (1858–1924)

Giacomo Puccini, 1858 im italienischen Lucca geboren, ist einer der meistgespielten Komponisten des internationalen Musiktheaters. Seine Opern zählen neben denen Mozarts und Verdis zu den weltweit beliebtesten Werken. Seine vokalen und instrumentalen Werke für Kirche und Konzertsaal sind hingegen erst in den vergangenen Jahren wieder verstärkt ins öffentliche Bewusstsein gerückt, nachdem sie über Jahrzehnte völlig vergessen schienen. Dabei wuchs die Erkenntnis, dass Puccinis Gesamtwerk einer Neubewertung bedarf. Zunehmend wird er nicht mehr als letzter Repräsentant der von einer neuen Zeit überholten italienischen Belcanto-Oper des 19. Jahrhunderts verstanden, sondern als ein den Aufbruch in die Moderne suchender Musiker. Sein kompositorisches Verfahren ist eher verwandt mit den gleichzeitigen Experimenten an den Grenzen der Tonalität von Zeitgenossen wie Debussy, Richard Strauss, Mahler und Schönberg, die er kannte und für deren Arbeit er sich lebhaft interessierte. Voraussetzung für eine nähere Beschäftigung mit solchen Zusammenhängen sind kritische Editionen seiner Werke, die mit der wissenschaftlich-kritischen Ausgabe der „musikalischen Werke“ vorgelegt werden. Neben den musikalischen Werken werden innerhalb der Edizione Nazionale delle Opere di Giacomo Puccini auch alle bekannten Briefe des Komponisten veröffentlicht (ca. 12 Bände, Band 1 in Vorbereitung, Verlag Olschki, Florenz) sowie die erhaltenen Regiebücher von Aufführungen unter Puccinis Mitwirkung („Livrets de mise en scène“, „Disposizioni sceniche“, Band 4 bereits erschienen im Verlag EDT, Turin).

36

Carus Info 39


Edizione Nazionale delle Opere di Giacomo Puccini Edizione Nazionale delle Opere di Giacomo Puccini Musikalische Werke I

Bühnenwerke

II

Instrumentalmusik

III

Vokalmusik

IV Transkriptionen, Fragmente, Skizzen und zweifelhafte Zuschreibungen

Briefausgabe Regiebücher Livrets de mise en scène

Bei Carus lieferbar

Messa a 4 voci (1880) Soli TBar, Coro SATB, Pic, 2 Fl, 2 Ob, 2 Clt, 2 Fg, 2 Cor, 2 Trb, 3 Trb, Oficleide, Timpani, 2 Vl, Va, Vc, Cb, [2 Cor, Arpa] / 43 min ed. D. Schickling

Bei Carus in Vorbereitung Chorwerke (Januar 2014) Orchesterwerke (2014/2015)

www.carus-verlag.com/Puccini.html

Edizione Nazionale delle Opere di Giacomo Puccini Ausstattung: 25,5 cm x 33 cm (Folio), Hardcover, Leineneinband mit Prägung

Messa a 4 voci con orchestra ed. Dieter Schickling „ Carus 56.001, 225.00 €

Aufführungsmaterial und Klavierauszug sind bei Carus lieferbar.

Carus Info 39

37


Gesamtausgaben Stuttgarter Schütz-Ausgabe Heinrich Schütz (1585–1672) Cantiones sacrae SWV 53–93 (L) 4 Singstimmen, Bc ed. Uwe Wolf

Cantiones sacrae „ Carus 20.905, Gesamtausgabe (Leinen), Bd. 5, 178.00 €

Aktuell: Cantiones sacrae Dresdner Kammerchor Hans-Christoph Rademann, „ Carus 83.252, 2 CDs,

UVP 29.90 €

Die Cantiones sacrae von 1625 stehen heute leider im Schatten der weitaus bekannteren anderen Motettensammlung Schützens, der Geistlichen Chormusik von 1648. Dies ist zum Teil der lateinischen Sprache und den oft nicht der Bibel entnommenen Andachtstexten geschuldet, zum anderen aber auch dem hochexpressiven Stil der Cantiones; er fordert die Sängerinnen und Sänger auf, sich auf eine ganz ungewohnte und dissonanzreiche Musik einzulassen. Belohnt wird man für dieses Wagnis aber mit einer ungeheuren Ausdrucksdichte und -tiefe, mit Musik, die wahrlich ihres Gleichen sucht. Die Stuttgarter Schütz-Ausgabe wurde 1974 von Günter Graulich gegründet. Basierend auf den besten historischen Quellen präsentiert sie zugleich ein modernes, leicht zu lesendes Notenbild. Im Unterschied zu anderen Schütz-Ausgaben werden die Werke in ihrer originalen Tonart und Stimmlage, d. h. ohne Transpositionen, ediert. Sämtliche Herausgeberzusätze oder Vorschläge sind diakritisch gekennzeichnet. Die Bände enthalten alle wesentlichen Informationen zur Werkentstehung, Überlieferung, Aufführungspraxis und liturgischen Stellung. Originale Schlüssel und Notenincipits werden im Vorsatz ebenso mitgeteilt wie der Ambitus aller Vokal- und instrumentalen Oberstimmen. Zu den in der Gesamtausgabe veröffentlichten Werken werden auch praktische Einzelausgaben mit Aufführungsmaterial angeboten.

Hans-Christoph Rademann

Carus – Workshop auf der chor.com 38

Carus Info 39

Unter der musikalischen Gesamtleitung von Hans-Christoph Rademann verwirklicht der Dresdner Kammerchor bis 2017 gemeinsam mit dem Carus-Verlag Stuttgart und MDR Figaro die erste Heinrich-Schütz-Gesamteinspielung. Mit insgesamt 22 CDs und unzähligen Konzerten wird dem ersten deutschen Komponisten von europäischem Rang ein musikalisches Denkmal gesetzt.

www.carus-verlag.com/Schuetz.html


Gesamtausgaben Reger-Werkausgabe Max Reger (1873–1916) Choralvorspiele für Orgel Herausgegeben von Alexander Becker, Christopher Grafschmidt, Stefan König und Stefanie Steiner-Grage Der vierte Band der Abteilung Orgelwerke umfasst die zwischen ca. Oktober 1893 und November 1914 entstandenen Choralvorspiele Max Regers. Die Komposition von Choralvorspielen begleitete Reger seine gesamte Laufbahn hindurch, wenngleich mit deutlichen Schwerpunkten in den Jahren 1900 bis 1902 und 1914 (Opus 135a). Im Spannungsfeld zwischen Kunstanspruch und funktionaler Bindung sind Regers Choralvorspiele mit Blick auf kirchenmusikalische Bedürfnisse konzipiert und setzen gleichwohl künstlerische Maßstäbe. Band I/4: f O Traurigkeit, o Herzeleid WoO IV/2 f Komm, süßer Tod! WoO IV/3 f Christ ist erstanden von dem Tod WoO IV/9 f Es kommt ein Schiff WoO IV/14 f Zweiundfünfzig leicht ausführbare Vorspiele zu den gebräuchlichsten evangelischen Chorälen op. 67 f Kompositionen op. 79b f O Haupt voll Blut und Wunden WoO IV/13 f Wie schön leucht’t uns der Morgenstern WoO IV/16 f Dreißig kleine Choralvorspiele zu den gebräuchlichsten Chorälen op. 135a Bereits erschienen:

Hybrid-Ausgabe

Die Reger-Werkausgabe verbindet als Novum gedruckten Notentext mit digitalen Teilen. Auf der zum Notenband gehörenden DVD finden sich die taktweise verlinkten Abbildungen sämtlicher verfügbarer und relevanter Quellen, die mithilfe der Software Edirom kommentiert und einander gegenübergestellt werden. Unterschiede zwischen den Quellen werden so direkt ersichtlich. Ebenfalls in digitaler Form liegt ein enzyklopädischer Teil vor mit weitergehendem Informations- und Bildmaterial zur Werkgeschichte, Interpreten, Dispositionen von Reger-Orgeln und vielem anderen mehr.

f Bd. I/1: Choralphantasien für Orgel, Carus 52.801, 144.00 € f Bd. I/2: Phantasien und Fugen, Variationen, Sonaten, Suiten I

für Orgel, Carus 52.802, 168.00 € f Bd. I/3: Phantasien und Fugen, Variationen, Sonaten, Suiten II für Orgel, Carus 52.803, 208.00 € „Die nachgerade revolutionäre Edition ermöglicht es – fordernd und benutzerfreundlich zugleich –, unser Wissen über Reger zu vertiefen oder sich neu anzueignen. Zugleich unterstreicht die „Hybrid-Ausgabe“, wie selbstverständlich die Bedeutung digitaler Medien als eine ebenso seriöse wie spannende Form musikphilologischer Wissensvermittlung ist. Wenn nicht alles täuscht, wird sie unser Verständnis von Musikeditionen nachhaltig verändern.“ Musik&Kirche

„ Carus 52.804, Gesamtausgabe (Lei-

nen) mit DVD der Quellen, Bd. I/4, 188.00 € Mai 2013

www.carus-verlag.com/Reger.html

Carus Info 39

39


Compact Discs Makh tsu di Eygelekh Jiddische Lieder · Yiddish Songs „Ich spürte schon als Kind, dass etwas Besonderes an diesen Liedern war, doch erst viel später habe ich die Melancholie dieser Melodien und die Macht dieser Worte wirklich begriffen.“ Helene Schneiderman

Makh tsu di Eygelekh Jiddische Lieder · Yiddish Songs Helene Schneiderman, Mezzosopran Götz Payer, Klavier Judith & Paul Schneiderman „ Carus 83.380, CD, UVP 19.90 €

Das jiddische Schlaflied „Shlof, mayn feygele“, gesungen von der Mezzosopranistin Helene Schneiderman, ist eines der berührendsten Lieder, die auf den bekannten „Wiegenlieder-CDs“ im Rahmen des Liederprojektes bei Carus produziert wurden. Durch die Beschäftigung mit diesem Lied wurden viele Erinnerungen an die Kindheitstage der jüdischen Sängerin geweckt. Gemeinsam mit ihrem Klavierpartner Götz Payer entstand der Wunsch, sich mehr mit der reichhaltigen, schönen – aber oft auch melancholischen – jiddischen Liedtradition zu beschäftigen und auf einer CD zu veröffentlichen. Makh tsu di Eygelekh ist das Ergebnis dieser intensiven Auseinandersetzung. Auf der CD sind auch vier Originalaufnahmen von Helene Schneidermans Eltern enthalten. Als emotionales Zeitzeugnis über die universelle Kraft von Musik ist diese CD den Eltern Helene Schneidermans gewidmet. Judith Schneiderman war in verschiedenen Konzentrationslagern inhaftiert und überlebte vor allem durch ihre Gesangsauftritte vor deutschen Offizieren. Nach Kriegsende wanderte sie in die USA aus, wo sie bis heute lebt. 2009 erschienen dort ihre Lebenserinnerungen; die deutsche Übersetzung dieses beeindruckenden und sehr persönlichen Zeitzeugenberichtes ist im Mai 2013 bei der Stiftung Denkmal in Berlin erschienen.

Helene Schneiderman mit ihren Eltern Judith und Paul Schneiderman

Es ist eine sehr gelungene CD geworden. Die Lieder sprechen einen an, gehen zu Herzen. Als Klavierlied klingen sie diffizil und durchsichtig, fast zerbrechlich, was natürlich auch dem Satz von Götz Payer zu danken ist. Da das Jiddische eine Sprache ist, die auszusterben droht, ist es besonders verdienstvoll, dass diese CD als Dokument entstanden ist. rbb-kulturradio, 2013

Buch-Tipp: Judith Schneiderman: Ich sang um mein Leben. Erinnerungen an den Holocaust. Herausgegeben von Adam Kerpel-Fronius Zeitzeugenreihe der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas. Berlin, 2013 ISBN 978-3-942240-08-6 40

Carus Info 39


Compact Discs Ludwig van Beethoven: Missa in C Luigi Cherubini: Sciant gentes Maria Keohane · Margot Oitzinger · Thomas Hobbs Sebastian Noack · Kammerchor Stuttgart · Hofkapelle Stuttgart Frieder Bernius Beethovens Missa in C op. 86 ist in ihrer subjektiv-bekenntnishaften Tonsprache ausgesprochen modern und zukunftsweisend. Sie ist keine Vorstufe zur bekannteren Missa solemnis, sondern ein eigenständiges Werk, das für die Weiterentwicklung der Messenkomposition im 19. Jahrhundert Maßstäbe gesetzt hat. Ergänzt wird die Messe durch die Weltersteinspielung von Luigi Cherubinis Sciant gentes (1829).

Beethoven: Missa in C Cherubini: Sciant gentes „ Carus 83.295, CD, UVP 19.90 €

Franz Ignaz Danzi: Der Berggeist Romantische Oper in zwei Akten Kammerchor Stuttgart · Hofkapelle Stuttgart · Frieder Bernius Frieder Bernius macht seinem Ruf als Wiederentdecker unbekannter Meisterwerke der Romantik mal wieder alle Ehre: Pünktlich zum 250. Geburtstag von Franz Ignaz Danzi (1763–1826) entreißt er zusammen mit dem Kammerchor Stuttgart und der Hofkapelle Stuttgart Danzis Oper Der Berggeist der unverdienten Vergessenheit. Diese 1813 in Karlsruhe uraufgeführte Oper auf der Grundlage des Rübezahl-Mythos ist ein besonders bemerkenswerter Beitrag zur frühromantischen Oper in Deutschland.

Danzi: Der Berggeist „ Carus 83.296, CD, UVP 19.90 €

Heinrich Schütz: Lukaspassion & Die Sieben Worte Schütz-Gesamteinspielung, Vol. 6 Ulrike Hofbauer · Stefan Kunath · Jan Kobow · Tobias Mäthger Felix Rumpf · Felix Schwandtke · The Sirius Viols · Hille Perl Lee Santana · Ludger Rémy · Dresdner Kammerchor Hans-Christoph Rademann Unter der musikalischen Gesamtleitung von Hans-Christoph Rademann verwirklicht der Dresdner Kammerchor gemeinsam mit dem Carus-Verlag Stuttgart die erste Heinrich-Schütz-Gesamteinspielung. Als sechster Teil erscheinen mit der Lukaspassion, den bekannten Sieben Worten Jesu am Kreuz und der Komposition Erbarm dich mein, O Herre Gott für Sopran-Solo und Gambenconsort drei eindringliche Werke für die Passionszeit.

Schütz: Lukaspassion & Die Sieben Worte „ Carus 83.253, CD, UVP 19.90 €

Carus Info 39

41


Compact Discs Heinrich Schütz: Kleine geistliche Konzerte, Teil 1 Schütz-Gesamteinspielung, Vol. 7 Dorothee Mields · Ulrike Hofbauer · David Erler · Alexander Schneider · Georg Poplutz · Tobias Mäthger · Andreas Wolf · Felix Rumpf · Felix Schwandtke · Stefan Maass, Theorbe · Matthias Müller, Violone · Ludger Rémy, Orgel & Leitung „... ein betörendes Unternehmen, das Farbigkeit, Agilität, Wärme über strukturelle Strenge stellt.” Süddeutsche Zeitung Schütz: Kleine geistliche Konzerte, Teil 1

Mehr Informationen zur Gesamteinspielung: www.carus-verlag.com/Schuetz.html

„ Carus 83.254, CD, UVP 19.90 €

Clytus Gottwald: Alma und Gustav Mahler Transkriptionen für Chor a cappella SWR Vokalensemble Stuttgart · Markus Creed In einer meisterhaften Interpretation stellt das SWR Vokalensemble Stuttgart auf dieser CD Transkriptionen von Werken Alma und Gustav Mahlers vor. Darunter das bekannte „Adagietto“ aus der Sinfonie Nr. 5 in Bearbeitung für sechzehnstimmigen Chor.

Gottwald: Alma und Gustav Mahler

„Das ist begeisternde, aufwühlende Chormusik mit Vokalkunst auf allerhöchstem Niveau.“ Mannheimer Morgen

„ Carus 83.370, CD, UVP 19.90 €

Georg Friedrich Händel: L’Allegro, il Penseroso ed il Moderato Julia Doyle, Maria Keohane, Benjamin Hulett, Andreas Wolf Kölner Kammerchor, Collegium Cartusianum Peter Neumann

Händel: L’Allegro, il Penseroso ed il Moderato „ Carus 83.395, 2 CDs,

UVP 29.90 €

42

Carus Info 39

Formal orientiert sich das Werk an den Mustern, die auch Händels Opern und Oratorien zugrunde liegen. Secco- und Accompagnato-Rezitative wechseln mit Arien und Chören ab. Indes ist L’Allegro weder eine Oper noch ein Oratorium, denn dem Stück fehlt eine durchgehende, geschweige denn dramatisch akzentuierte Handlung. Vielmehr lässt es sich als eine großangelegte Ode beschreiben, also als Vertreter einer Gattung, die Händel auch anderweitig – etwa mit Alexander’s Feast – gepflegt hat. Der Komponist selbst konnte sich übrigens nie zu einer eindeutigen Bezeichnung seines Werks entschließen.


Compact Discs Felix Mendelssohn Bartholdy: Gesamteinspielung der geistlichen Vokalwerke Kammerchor Stuttgart · Frieder Bernius

„Phänomenal: Mendelssohns Sakralmusik mit dem Stuttgarter Kammerchor ... Kein Superlativ ist verschwendet, um diesen Chor zu rühmen. Vom Barock bis zu den Klangkapillaren Ligetis hat er sich eine Sensibilität, eine Sprache der Farben erarbeitet, in der nun Mendelssohns Musik aufleuchtet. Nicht nur das Bild des Komponisten wird durch diese Gesamtaufnahme nachhaltig verändert werden.“ DIE ZEIT

Neu erschienen: Felix Mendelssohn Bartholdy: Oratorien Paulus · Elias · Christus Deutsche Kammerphilharmonie Bremen · Klassische Kammerphilharmonie Stuttgart · Mitglieder der Bamberger Symphoniker Kammerchor Stuttgart · Frieder Bernius

Frieder Bernius

Kammerchor Stuttgart

NEU

Im Rahmen dieser Gesamtaufnahme hat Bernius nicht nur exemplarische Einspielungen von Elias und Paulus vorgelegt, sondern auch Teile des durch Mendelssohns Tod leider unvollendet gebliebenen Oratoriums Christus. Nach der Veröffentlichung einer Box mit Mendelssohns kleineren Kirchenwerken im Jahr 2012 (Carus 83.020) sind hier die Oratorien-Aufnahmen in einer Box mit vier CDs zuammengefasst. Mendelssohn: Oratorien „ Carus 83.021, 4 CDs (Box),

UVP 29.90 € Bereits erhältlich: Felix Mendelssohn Bartholdy: Geistliches Chorwerk Motetten, Psalmen, Choralkantaten, Lobgesang Kammerchor Stuttgart · Frieder Bernius

Mendelssohn: Geistliches Chorwerk „ Carus 83.020, 10 CDs (Box),

UVP 59.90 € Carus Info 39

43


Compact Discs Gottfried August Homilius: Markuspassion Monika Mauch · Ruth Sandhoff · Hans Jörg Mammel · Thomas Laske · Basler Madrigalisten · L’arpa festante · Fritz Näf „Fritz Näf und seine Ensembles überzeugen auf der ganzen Linie mit ihrem frischen, direkten, durchaus dramatisch orientierten Ansatz, der auch das Elegante, Schlichte schön zur Entfaltung kommen lässt. Eine feine Bereicherung des Repertoires.” klassik.com

Homilius: Markuspassion „ Carus 83.260, 2 CDs, UVP 29.90 €

Johann Philipp Krieger: Musicalischer Seelen-Frieden Dorothee Mields · Hamburger Ratsmusik · Simone Eckert „Mit der Kostprobe aus drei Triosonaten und vier Arien auf Psalmtexte stellt Simone Eckerts „Hamburger Ratsmusik“ den mehr als achtbaren Barockmeister teils in Erstaufnahmen vor, und Dorothee Mields’ herrlicher Sopran krönt die edle Tat.” KulturSPIEGEL, März 2013

Krieger: Musicalischer Seelen-Frieden „ Carus 83.372, CD, UVP 19.90 €

Andreas Hammerschmidt: Also hat Gott die Welt geliebt Werke zu Passion und Ostern von Andreas Hammerschmidt und Johann Rosenmüller Gli Scarlattisti · Jochen Arnold

Hammerschmidt: Also hat Gott die Welt geliebt „ Carus 83.377, CD, UVP 19.90 €

44

Carus Info 39

Das Ensemble Gli Scarlattisti unter der Leitung von Jochen Arnold veröffentlichte bereits die zweite CD, auf der Werke von Andreas Hammerschmidt und seinem Zeitgenossen Johann Rosenmüller vorgestellt werden. Auch in dieser Einspielung zum Thema Passion und Ostern wird deutlich, dass beide Komponisten zusammen mit heute bekannteren Namen wie etwa Schütz oder Schein in die Gruppe der ganz großen evangelisch-lutherischen Kirchenkomponisten vor Bach einzuordnen sind.


Compact Discs Josef Gabriel Rheinberger: Du sonnige wonnige Welt Gesänge für Männerchor Die Singphoniker Die Singphoniker gehören zu den besten Vokalensembles weltweit. Auf ihrer neuen CD, Du sonnige wonnige Welt, widmen sich die sechs Sänger Rheinbergers humorvollen und witzigen Gesängen für Männerstimmen. Die solistische Ausführung erzeugt eine Unmittelbarkeit und Reinheit des Klanges, die viele Details im musikalischen Satz deutlich hörbar machen – eine Aufführungsweise, die Rheinberger womöglich gefallen hätte, und die geeignet ist, die Werke wieder populär werden zu lassen. Viele der Werke sind erstmals auf CD eingespielt, wie „Der Jonas kehrt im Walfisch ein”, „Jagdmorgen” oder „Vollmondzauber”.

Rheinberger: Du sonnige wonnige Welt „ Carus 83.409, CD, UVP 19.90 €

Gioachino Rossini: Messe solennelle Andrea Lauren Brown · Sarah Wegener · Ulrike Andersen · Ulrike Bartsch · Michael Feyfar · Georg Poplutz · Jonathan de la Paz Zaens · Dominik Wörner Simon Bucher, Klavier · Andreas Gräsle, Orgel Kirchheimer Vokal-Consort Tõnu Kaljuste Die Petite Messe solennelle von 1863 ist neben dem Stabat Mater Rossinis zweite umfangreiche sakrale Komposition und zweifellos einer der Höhepunkte im Spätwerk Rossinis. Bei der vorliegenden Einspielung mit Tõnu Kaljuste und dem Kirchheimer Vokal-Consort handelt es sich um die Urfassung der Messe, bei der das „Orchester” aus einem Klavier und einem Harmonium besteht. Diese an gehobene Salonmusik erinnernde instrumentale Einkleidung erzeugt ein unverwechselbares Timbre, das durch die typisch Rossinianische Rhythmik noch ein zusätzliches Flair erhält.

Rossini: Messe solennelle „ Carus 83.406, CD, UVP 19.90 €

Carus Info 39

45


Compact Discs Otto Nicolai: Messe in D. Geistliche Chormusik Kammerchor CONSONO · Folkwang Kammerorchester Essen Harald Jers

Nicolai: Messe in D

Seine Messe in D ist Otto Nicolais wichtigster Beitrag zur Kirchenmusik des 19. Jahrhunderts. Der Kammerchor CONSONO unter Harald Jers stellt neben diesem entdeckenswerten geistlichen Werk auch einige weitere Chorwerke vor, die mit ihren unterschiedlichen Besetzungen – teils a cappella, teils mit Instrumentalbegleitung – die Vielseitigkeit von Nicolais geistlichen Kompositionen aufzeigen.

„ Carus 83.341, CD, UVP 19.90 €

Clytus Gottwald: Hymnus an das Leben Transkriptionen für gemischten Chor a cappella KammerChor Saarbrücken · Georg Grün

Gottwald: Hymnus an das Leben „ Carus 83.458, CD, UVP 19.90 €

Um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert schien das Interesse der Komponisten an A-cappella-Chormusik nur schwach ausgebildet zu sein. In den 1960er Jahren hat György Ligeti mit seinem Lux aeterna der Chormusik allerdings eine völlig neue Perspektive eröffnet. Hier knüpfen die Transkriptionen von Clytus Gottwald (*1925) an: Indem sie die neue Technik, für Stimmen zu schreiben, auch auf Modelle der romantisch-impressionistischen Epoche anwenden, bringen sie uns letztendlich auch die zeitgenössische Chormusik näher. Auf dieser CD präsentiert der KammerChor Saarbrücken unter seinem Leiter Prof. Georg Grün Transkriptionen von Werken u.a. von Schumanns Brahms, Listz, Cornelius, Ravel und Debussy.

Des weiteren sind erschienen: Telemannisches Gesangbuch „ Carus 83.340, CD, UVP 19.90 € Bach/Bornefeld: Das Musikalische Opfer „ Carus 83.460, CD, UVP 19.90 €

46

Carus Info 39


Bücher Johann Christoph Friedrich Bach (1732–1795) Thematisch-systematisches Verzeichnis der musikalischen Werke. Bach-Repertorium, Bd. IV ed. Ulrich Leisinger Im Rahmen des Forschungsprojekts Bach-Repertorium an der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig entstehen Werkverzeichnisse aller Mitglieder der Bach-Familie. Ausgestattet mit Werkincipits, Textseiten und Registern werden die Kompositionen nach einheitlichen Kriterien beschrieben und nach dem neuesten wissenschaftlichen Kenntnisstand erschlossen. Johann Christoph Friedrich Bach war im 18. Jahrhundert in Abgrenzung von seinen Brüdern als der „Bückeburger Bach“ bekannt. Sein umfangreiches Schaffen umfasst alle Gattungen der Instrumental- und Vokalmusik. Systematische Forschungen haben zur Wiederentdeckung einiger verloren geglaubter, aber auch zahlreicher bislang völlig unbekannter Werke geführt; zudem konnte die Existenz vieler weiterer verschollener Kompositionen nachgewiesen werden. Damit ist heute erstmals ein Überblick über das Schaffen des zweitjüngsten Bach-Sohnes möglich, das eine eigenständige, aber häufig unterschätzte Position in der Musikgeschichte des 18. Jahrhunderts einnimmt.

Aus dem Verlag Beethoven-Haus Bonn: Sergio und Giuliana Carrino Eine Beethoven-Wunderkammer in Italien Die Sammlung Carrino Katalog zur Sonderausstellung im Beethoven-Haus Bonn 14. Dezember 2012 – 20. Mai 2013

Johann Christoph Friedrich Bach „ Carus 24.204, Buch

19 x 27,5 cm. Hardcover mit Vorsatz, Fadenheftung, 488 S. 115.00 € ISBN 978-3-89948-183-9 Bereits erschienen: Wilhelm Friedemann Bach. Bach-Repertorium, Bd. II „ Carus 24.202 ISBN 978-3-89948-155-6 Bei Gesamtsubskription: 15% Rabatt auf den gültigen Ladenverkaufspreis Eine Beethoven-Wunderkammer in Italien „ Carus 47.620, Broschur

vierfarbig, 56 S., ca 70 Abbildungen, 12.00 € ISBN 978-3-88188-129-6

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Musikeditionspreis Best Edition 2013: Silke Bettermann: Beethoven im Bild Verlag Beethovenhaus Bonn, 2012 Carus 47.718

Carus Info 39

47


„Singen schenken.“ geht in die 2. Runde! Mitsing-Aktion für Chöre mit Advents- und Weihnachtsliedern Auch 2013 lädt Carus Chöre aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ein, sich an der MitsingAktion „Singen schenken“ zu beteiligen. Nach dem großen Erfolg der Aktion im letzten Jahr mit knapp 170 Veranstaltungen von über 130 beteiligten Chören möchten wir auch dieses Jahr wieder Chorleiterinnen und Chorleiter dazu anregen, das Konzertpublikum bei Advents- und Weihnachtskonzerten durch aktives Mitsingen einzubinden. Denn wie lässt sich das Singen in unserer Gesellschaft besser stärken, als durch Angebote zum gemeinsamen Singen? Carus unterstützt die teilnehmenden Chöre bei der Werbung durch den kostenlosen Druck von Plakaten, Flyern und Mitsingblättern und stellt diese grafischen Elemente, falls gewünscht, auch digital für den Onlinebereich zur Verfügung. Außerdem kommunizieren wir das Projekt über die Carus-Website und unsere Pressearbeit. Wenn auch Sie mit Ihrem Chor bei Ihrem Advents- oder Weihnachtskonzert gemeinsam mit Ihrem Publikum singen möchten, dann können Sie unter www.carus-verlag.com/mitsingaktionen.html mehr über unsere Mitsing-Aktion erfahren und haben die Möglichkeit, sich direkt anzumelden. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Carus info 39 deutsch