Page 1

Bewegung

Heilpflanzen

Wasser

Ernährung

Lebensordnung

BAD KREUZEN NATÜRLICH FASZINIEREND

im Kneippkuror

Bad Kreuzen PERG STRUDENGAU

t

®

Wo in Oberösterreich die Sonne aufgeht

Jahr 2017


Gsund leben im Kneippkurort Bad Kreuzen Jetzt liegt er wieder vor Ihnen unser „Kulinarischer Kalender“ und ich freue mich, dass die Arbeitsgemeinschaft „gsundleben“ in Bad Kreuzen aktiv ist. Die Bad Kreuzner Landwirte, die Gastronomie und regionale Direktvermarkter vernetzen sich in unserem Verein zu einer Genussregion im unteren Mühlviertel. Die Persönlichkeiten präsentieren das hochwertige regionale Angebot unter einer gemeinsamen Marke und garantieren die Authentizität der Produkte. Das hilft nicht nur den einzelnen Betrieben, sondern stärkt die gesamte Region. Ich darf deshalb alle Bad KreuznerInnen und Besucher einladen, die regionale Vielfalt in Bad Kreuzen auch im Jahr 2017 wieder zu erleben und zu genießen. „gsundleben“ begleitet uns als Motto durch das Jahr 2017 und wird bei uns in Bad Kreuzen auch für Sie erlebbar. Die aktuellen Termine der Gastronomie finden Sie regelmäßig und immer aktuell im Bad Kreuzner Marktblattl.

Gaßner Manfred Obmann Verein gsundleben

Impressum: Herausgeber und Verleger: Verein gsundleben, 4362 Bad Kreuzen 20a Obmann: Manfred Gaßner; Für den Inhalt sind die jeweiligen Betriebe selbst verantwortlich. Grafik, Layout, Produktion: www.bzwei.at, Fotos: Verein gsundleben, Betriebe, fotolia.com, Werner Burgstaller, Petra Kragl, Alois Riepl, OÖ Tourismus, Kneipp Kurhaus Bad Kreuzen, Albin, Erber, WGD Donau OÖ, Fotografie Kastner, Margarete Schiller, Bruno Brandstetter Seite 2


Inhalt Schatz.Kammer, Burg Kreuzen���������������������������������������������� 4 – 5 Gasthof zur Zugbrücke, Fam. Schiefer����������������������������������� 6 – 7 Zum Aigner Kreuz, Fam. Aichinger���������������������������������������� 8 – 9 Speck-Alm, Fam. Gaßner������������������������������������������������� 10 – 11 1. Zentrum für Traditionelle Europäische Medizin��������������� 12 – 13 Gasthof Aumühle, Fam. Schöller��������������������������������������� 14 – 15 Kirchenwirt, Fam. Radlmüller�������������������������������������������� 16 – 17 Schatz.Card���������������������������������������������������������������������������� 18 Dienstleister/Direktvermarkter Bad Kreuzen����������������������� 19 – 27 Franzosenhütte��������������������������������������������������������������� 28 – 29 Wandern in Bad Kreuzen�������������������������������������������������� 30 – 31 Bad Kreuzen erleben������������������������������������������������������� 32 – 33 Rezepttipp������������������������������������������������������������������������������ 34 Kräuterfrauen/Cafe/Zimmervermieter���������������������������������������� 35 D‘Nochboarn��������������������������������������������������������������������������� 36

Mehr Informationen über Bad Kreuzen unter www.gsundleben.at Seite 3


SCHATZ.KAMMER Urlaub finden auf BURG KREUZEN Die neue Schatz.Kammer ist vor den imposanten Mauern der historischen Burg Kreuzen auf einer Anhöhe errichtet und bietet Übernachtungsmöglichkeit für Familien, Wanderer, Radfahrer, Jugend- und Schulgruppen.

Mehr erleben - in der Schatz.Kammer • Behagliche Themenzimmer “Schlaf.Kammern” mit Panorama-Weitblick • Faulenzer.Kammer mit Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine und Panorama-Relaxbereich • Historische Burgschenke mit Aussichtsturm • Verpflegung mit regionalen Produkten • Romantischer Arkaden-Burghof • Kneippbereich und Wasserspiele

K A M M E R

Seite 4

Burg Kreuzen Betriebs GmbH Neuaigen 14 4362 Bad Kreuzen


Frühlingspauschale ab € 99,2 Nächte mit HP, Panoramawellnessbereich, Burgturm mit Panoramablick, romantischer Arkaden-Burghof, Schatz.Card – Urlaub mit Mehrwert, E-Bike Verleihstelle vor Ort, Verleih von Nordic Walking Stöcken, Wanderkarte, Termine auf Anfrage

ABPA Konzert Dieses Jahr findet wieder das Abschlusskonzert der Schottischen Dudelsackklänge der Austrian Bagpipe Association auf der Burg Kreuzen statt.

April - Juni

30.-27.

Juni

30.

Silvester auf der Burg ab € 279,2 Nächte mit HP, Glühmost am offenen Feuer, Panoramawellnessbereich, Altjahreswanderung mit Jausenpause, 1x Live Musik abends, 1x Zauberer mit Humor abends, Schatz.Card – Urlaub mit Mehrwert, Silvesterbuffet, Silvester im Burghof, Neujahrsbrunch

Telefon 0 72 66 / 66 86 info@burg-kreuzen.at www.burg-kreuzen.at

Dez.-Jän.

30.-1.

lich­keiten Reservieren Sie die Räum s- und der Burg für Geburtstag zeiten... Weihnachtsfeiern, Hoch

Seite 5


Idealer Veranstaltungssaal für Hochzeitsfeiern ohne Saalmiete.

Strudengauer Schmankerl vom Rind, Fisch & Wild Josef Schiefer ist leidenschaftlicher Koch. Mit den frischen, saisonalen Produkten der gsundleben Bauern kreiert er Bodenständiges und Kreatives: Vom Mühlviertler Lachs auf Rieslingsauce bis zum gefüllten Zugbrücke-Gourmetschnitzel. Er begeistert mit Liebe und Können Einheimische und Gäste. Diese werden in den gemütlichen Gaststuben oder im Gastgarten mitten in Bad Kreuzen gut betreut. Urlaubsgäste buchen am besten Pauschalen „Genussvolles Land(er)leben“ und „Gsundes Landerleben für Kind & Kegel“. Die 23 Zimmer mit Dusche/WC liegen ruhig und haben alle Balkon mit Panoramablick bis zu den Alpen. Nach dem Strudengauer Frühstücksbuffet geht´s auf Entdeckungsreise, z. B. auf der Donausteig-Etappe in die Wolfsschlucht.

Landgasthof

** Zur *Zugbrücke ... für Schlemmer

Seite 6

und Genießer.

Landgasthof zur Zugbrücke Gasthof Schiefer Bad Kreuzen 9 4362 Bad Kreuzen


März-April

American Days

17-13

Rips, Wings and Burgers.

Mai

Muttertagsbuffet

14

ab 11 Uhr

Steckerlfischgrillen 12. Mai und 7. August ab 17 Uhr

Mai

12 4

Mühlviertler Wochen Schnitzeltage mit Eierschwammerlschmankerl

Wildwochen Wir bereiten Ihnen auch heuer wieder traditionelle heimische Wildgerichte zu.

August

Juli-Aug.

14-3 Okt.-Nov.

6-23

Tel. 0 72 66 / 62 12, Fax 0 72 66 / 62 12 - 30 Zimmerpreise ab e 32,00 info@gasthof-schiefer.at Infos: www.gsundleben.at www.gasthof-schiefer.at Wir haben täglich außer Dienstag ab 8:00 Uhr für Sie geöffnet. Seite 7


Mit aignem Charme! Unser Gasthof „Zum Aigner Kreuz“ liegt in ruhiger, sonniger Lage, am Eingang zur Wolfsschlucht. Wir bieten somit einen idealen Ausgangspunkt für Wanderungen, Radtouren und Ausflugsfahrten. Fern der lauten Touristenziele warten Hügel, Wälder und Schluchten darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Kulinarisch verwöhnen wir Sie mit guter bodenständiger Küche von regionalen Erzeugern und köstlichen Gaumenfreuden zu unseren Spezialitätenwochen. Auch für Familienfeiern und Ausflugsfahrten bieten wir ausreichend Raum in geschmackvollem Ambiente. Unsere Komfortzimmer mit Dusche, WC, Kabel-TV, Telefon und sonnigem Balkon stehen für Sie bereit. Gratis W-Lan in allen Zimmern, im Restaurant und in unserem gemütlichen Loungebereich, welcher an lauen Sommernächten zu einem guten Glaserl Wein in ruhiger idyllischer Atmosphäre einlädt. Unsere kleinen Gäste finden genug Platz in der Kinderecke und am großzügigen Spielplatz im Grünen. Tanken Sie mit Ihrer Familie neue Kraft und erholen Sie sich im gemütlichen, familiär geführten Gasthof.

Zum Aigner Kreuz Josef Aichinger Neuaigen 1 4362 Bad Kreuzen Seite 8


Fischwochen

März

11-26 Im März zaubern wir für Sie wieder verschiedenste Köstlichkeiten von Fisch und Meeresfrüchten! Es ist uns wichtig, eine tolle Auswahl an heimischen Fischen anzubieten aber auch neue Kreationen dürfen auf unserer Speisekarte nicht fehlen! Wir freuen uns darauf für Sie aufzu“fischen“ Reservierung erbeten!

Kulinarische Vorschau Spare Ribs Steakwochen Spezialitäten vom Eferdinger und Marchfelder Spargel Grillabende auf unserer Sonnenterrasse

2017

2017

Feb. Okt. 2017

2017

April Sept. 2017

Mai/ Juni 2017

Juli

Nähere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.aigner-kreuz.at Tel. 0 72 66 / 62 25, Fax DW 30 Zimmerpreise ab e 30,00 info@aigner-kreuz.at Infos: www.gsundleben.at www.aigner-kreuz.at Öffnungszeiten: Geöffnet ab 8.00 Uhr, Montag Ruhetag! Seite 9


Biologischer Jausengenuss Die biologische Landwirtschaft ist Grundlage für unsere selbst erzeugten Produkte, die Sie nicht nur in unsere Mostschenke genießen, sondern auch im Hofladen „total regional“ mitnehmen können. Auf Vorbestellung gibt es Bio Frischfleisch an unseren Vermarktungstagen.

Bio Holzofenbrot, Bio Speck- u. Bio Wurstprodukte Bio Eis und hausgemachte Mehlspeisen großer Kinderspielplatz mit überdachten Speckiland zertifizierte Rundwanderwege: Wolfsschlucht, Frauensteinrundweg, Donaublickrunde, Donausteig Wanderkühlschrank „Ladestation“ (immer offen) 3 versch. Schweinerassen und Mutterkuhhaltung Bauerngarten mit Kräutergarten Exkursionsbetrieb und Seminarmöglichkeiten

Familie Gaßner Lehen 15, 4362 Bad Kreuzen Tel. 0 72 66 / 62 61 www.speck-alm.at Seite 10


Mai

Donau Brass Festival

26

Z´sammspüla - Abend ab 19 Uhr

Mühlviertler Birnblech

Juni

Mostroas Pfingsten 2017 Musikalischer Mostgenuss mit dem Mühlviertler Birnblech - www.birnblech.at

3 ab 19 Uhr

Brotback-Fest Ein ganzes Wochenende gehört der regionalen Brotbacktradition „Der Weg zum Brot“, Schaubrotbacken und Verkostung, Buchautorin mit Bücherstand, leckere Brotrezepte, uvm.

Juni

24-25 Sa 13-18 Uh r So 11-18 Uh r September

Bratlessen & Kleintierschau

23-24

Traditionelle Klein­tier­aus­stellung des Kleintierzüchtervereines E17 Strudengau.

ab 10 Uhr November

Kekserlmarkt

Bäuerliches Kunsthandwerk, leckere Kekse, frische Bauernkrapfen, wärmender Glühmost und Kinderpunsch, uvm.

11-12 Sa 13-18 Uh r So 10-18 Uh r

Weinbergmusi

Es spüht d´Weinbergmusi mit Gschichtl´n von Franz Gumpenberger

Finale „Restelessen“

Jetzt ist wieder Schluss für zwei Monate mit sauguater Jause und fruchtigem Most.

November

25 ab 19 Uhr November

26 ab 14 Uhr

Öffnungszeiten: 2. Februar -26. November DO-SO ab 14 Uhr, an Feiertage und nach tel. Vereinbarung Behindertengerecht Busse willkommen Seite 11


Schatzkiste Natur Die Natur ist ein kostbares Gut, das uns wie von selbst aber nicht selbstverständlich - zur Verfügung gestellt wird. Kräuterpädagogin Monika Kronsteiner freut sich darauf, Ihnen zeigen zu dürfen, was Sie alles aus den Schätzen der Mutter Erde herstellen können, um Ihr natürliches Wohlbefinden zu steigern. Kräutertermine mit Monika Kronsteiner: 8.2.17

Hydrolate - Halbtagsworkshop € 42,-

8.3.17

Einfache Naturkosmetik - Tagesworkshop € 95,-

29.3.17 Feine Salben und Cremen rühren Halbtagsworkshop € 42,Programmdetails sowie unser aktuelles Veranstaltungs­ programm finden Sie auch auf www.tem-zentrum.at

1. Zentrum für Traditionelle Europäische Medizin 4362 Bad Kreuzen 106 Tel. 0 72 66 / 62 81, Fax DW 150 Seite 12


1. Zentrum für TEM Vom größten Kneipp Garten Österreichs bis hin zur weltweit 1. Lebensmittel Apotheke zieht sich die Traditionelle Europäische Medizin wie ein purpurner Faden durchs Haus. „Reflexologie“, Wyda, archetypische Menüs und die beliebten Kräuter- und Räucherworkshops haben eines gemeinsam: sie berühren Ihr Wesen. Ganzheitliche Vier-Temperamente-Behandlung „Reflexologie“. Weltweit nur bei den Marienschwestern vom Karmel. Schließen Sie die Augen und genießen Sie sehr individuelle Massagegriffe, Reflexpunkt-Behandlungen sowie Kräuter und Öle nach Ihrem Archetyp. Die „Reflexologie“ bringt Ihre Selbstheilungskräfte in Schwung! • Textilmassage mit Seide, Leinen, Baumwolle oder Jute • Rücken- und Bauchmassage mit mittelalterlichen Griffen und kostbaren archetypischen Ölen • Reflexpunkt-Behandlungen mit warmen Metallstäben (Kauter), Steinen, Schröpfgläsern oder glimmenden Kräuterkegeln Preis pro Person „Reflexologie“ 30 Min. „Reflexologie“ 60 Min.

€ 53,00 € 93,00

badkreuzen@marienschwestern.at www.tem-badkreuzen.at

Seite 13


Wohlfühlen im Herzen der Natur Bei uns zählt Ihr ganz persönliches Wohlbefinden. Unser Haus, in wunderschöner Umgebung, bietet für sportlich Aktive und für wahre Genießer eine ganz besondere Kulisse. Tauchen Sie ein in die Welt der Sinne. Unsere Wellnessoase mit neuer Salz-, Mühlen-, Zierben-, Lavendelsauna, Soledampfbad und Ruheraum ist wohltuend für Leib und Seele. Puren Badespaß erleben Sie dabei im Schwimmbad mit Wasserfall oder im Whirlpool mit Musik. Erfahren Sie wahre Gastlichkeit mit kulinarischen Genüssen der Region, schmackhaften internationalen Gerichten oder ausgesuchte Spitzenweine. Die zwei Seminarräume mit modernster Technik lassen Ihren Ideen freien Lauf und verkörpern die Ruhe und Gelassenheit der Mühlviertler Landschaft. Direkt vor unserer Haustüre finden Sie ein Naturschauspiel der besonderen Art. Bei einem zweistündigen Fußmarsch auf dem qualifizierten Wanderweg erleben Sie die romantische Stillensteinklamm mit ihren gewaltigen Felsformationen. Der Strudengau bietet neben Kulturveranstaltungen außerdem zahlreiche herrliche Radfahr- und Wandermöglichkeiten. Familie Schöller Panholz 17, 4360 Grein Tel. 0 72 68 / 81 30, Fax DW 9 info@aumuehle.at, www.aumuehle.at Seite 14


Wandertipp: Die Stillensteinklamm Kleine Wasserfälle und spritzige Kaskaden sind die Wegbegleiter in der Stillensteinklamm, bis plötzlich eine unheimliche Stille eintritt. Ein riesiger überhängender Felsen bildet das Dach der „Steinernen Stube“, wo der Bach tief unter tonnenschweren Granitfelsen verschwindet. Nach einer 2stündigen Wanderung erreichen Sie den Gasthof Aumühle – Einkehr & Rast im sonnigen Gastgarten mit gesundem Genuss und regionalen Köstlichkeiten vom Land.

Öffnungszeiten Gasthof: 7.00 bis 22.00 Uhr, Montag Ruhetag! Öffnungszeiten Wellness-Oase: für Zimmergäste: immer Zimmerpreise ab e 59,00 Infos: www.gsundleben.at für Tagesgäste: Mittwoch bis Sonntag Seite 15


...einfach genießen Wir freuen uns, Sie in der gemütlichen Zirbenstube begrüßen zu dürfen. Genießen Sie die frisch zubereiteten Speisen mit Produkten aus der Region. Unser Team ist bemüht, dass Sie sich bei kühlen Getränken und schmackhaftem Essen wohlfühlen. Um das Essen abzurunden empfehlen wir zu einer guten Tasse Kaffee noch eine von unserem Küchenteam gemachte Süßspeise. Auf Vorbestellung kochen wir für Sie sehr gerne - Ripperl mit Speckkraut und Kartoffelknödel - Brat`l in der Rein oder - den sehr beliebten Kaiserschmarrn mit Zwetschkenröster.

Rudolf Radlmüller 4362 Bad Kreuzen 19 Tel. 0 72 66 / 62 05 Fax DW 10 Seite 16


Backhendl und Schnitzelwochen

Jän-Feb

7-18

Lammtage

April

April

„Eine Gaumenfreude“- köstlich zu­­ bereitetes Lammfleisch aus der Region.

2

9 Mai-Aug.

Steckerlfische

jeden

Fr&Sa

frisch vom Holzkohlengrill.

Knödelwochen

Sept.-Okt.

16-4

Wir servieren frische Haschee-Speck-Grammel-Blunzn-Tiroler- oder Kaspreßknödel.

Steakwochen

Oktober

8-29

Das beste Stück vom heimischen Rind frisch gegrillt einfach genießen.

Martinigansl

Nov.

Zart und ganz besonders bekömmlich sind die jungen Gansl.

5

radlmueller@kirchenwirtbk.at www.kirchenwirtbk.at

Nov.

12

Zimmerpreise ab e 30,00 Infos: www.gsundleben.at

Öffnungszeiten: 7.30 bis 24.00 Uhr, Donnerstag Ruhetag! Seite 17


Urlaub mit Mehrwert in der Region Perg - Strudengau

Die Region Perg-Strudengau im unteren Mühlviertel in Oberösterreich bietet ein hervorragendes Angebot an sportlichen und kulturellen Ausflugszielen sowie begeisternde Naturerlebnisse. Ab einer Aufenthaltsdauer von 1 Nacht erhalten Gäste im Strudengau bei den teilnehmenden Betrieben die Schatz. Card für das Mehrwerterlebnis in der Region Strudengau und Umgebung. Zahlreiche Partner aus den Bereichen Museen & Kultur, Ausflug & Natur und Sport & Freizeit bieten den Gästen des Strudengaus ein breites Spektrum an Urlaubsaktivitäten. Ob kulturelle Erlebnisse auf Burg Clam, Schloss Greinburg oder im Kneipp Garten, Zeitreisen im Puppenhausmuseum, sportliche Erlebnisse beim Disc Golf und einer Donauschiffahrt oder kulinarische Genüsse auf der Speck-Alm – um nur einige der vielen Highlights zu nennen – überall erwarten Sie Vorteile als Gast in der Region Perg-Strudengau.

www.schatz-card.at MIT UNTERSTÜTZUNG VON LAND (Wirtschaftsressort) und EUROPÄISCHER UNION

Seite 18


Grillschule Leo Gradl Sehnsucht nach genussvoller Freizeitgestaltung? Highlights 2017 „Steaks Bloody Good“, „Beef Table Dance“, „Smoke on the water“ & „Wagyu Beef – die Königsdisziplin“ Leo Gradl Querdenker, Haubenkoch, Grillweltmeister info@leos-grillschule.at, www.leos-grillschule.at Kulinarischer Wanderzirkus… Feiern & Partys Grillcatering Grillschule Die Tafelrunde … denn die wahre Probe des Genusses ist die Erinnerung.

Creative Outdoor Cooking

Studengauer LebensPAUER ist eine Arbeitsgemeinschaft zur gemeinsamen Veredelung und Vermarktung heimischer Produkte, zur Weitergabe von Wissen und zur Steigerung des Mehrwerts der Region für Einheimische und Gäste. Kontakt: Leo Gradl – Tel.: 07266/59087 Seite 19


Honigland Wimhofer Während für die Bienen selbst der Honig hauptsächlich die Funktion des Wärmeträgers hat, ist er für den Menschen vor allem wegen seiner entzündungshemmenden und kräftigenden Wirkung von Bedeutung. Hochwertiger heimischer Honig liefert Energie, verhindert Heißhunger und kann Leistungstiefs abfangen. • Qualitätshonig (Blüten, Wald und Cremehonig) • Honiglikör • Met (Honigwein) • Propolis – Tropfen • Bienenwachsprodukte

Ingrid und Karl Wimhofer „Tiefenböck“ 4362 Bad Kreuzen Obereisendorf 15 Telefon 0 72 66 / 65 44 Handy 0 664 / 49 50 602

Bio-Hof Lindner Die Be- und Verarbeitung unserer BioMilch erfolgt äußerst schonend. Strengste hygienische Bedingungen garantieren höchste Qualität. Für die frischeste Milch sind kurze Transportwege und rasche Weiterverarbeitung von entscheidender Bedeutung. Nur so bleiben Geschmack und Inhaltsstoffe bestmöglich erhalten. • Vollmilch • versch. Topfenvariationen • Joghurt und Fruchtjoghurt

Margit und Herbert Lindner „Klein-Reaner“ 4362 Bad Kreuzen, Oberdörfl 13 Handy 0 664 / 53 27 754 margit.li@aon.at Seite 20


Bio-Hof Starzhofer Unser biologisch geführter Betrieb steht allen Interessierten offen! – Wir laden Gruppen jeder Größe (nach telefonischer Vereinbarung) ein, unseren Betrieb und unsere Vorstellung einer nachhaltig geführten Landwirtschaft näher kennen zu lernen. Wir halten Murbodner-Rinder, mästen Wildhendl und Mühlviertler Weidegänse. Mehrmals im Jahr vermarkten wir unsere biologisch produzierten Produkte. Bei einer Betriebsbesichtigung werden Ihnen die Abläufe der biologischen Landwirtschaft näher gebracht und wie wir hier in Bad Kreuzen auf 540m Seehöhe unser landwirtschaftliches Einkommen erwirtschaften. Bio-Bauernhof „Starzhofer“ Mag. Barbara und Helmut Riegler 4362 Bad Kreuzen, Mitterdörfl 6 Telefon 0 72 66 / 20 091 biohof@starzhofer.at, www.starzhofer.at

BIO ohne wenn und aber! Jedem Menschen sollte die Möglichkeit gegeben werden, sich gesund mit biologischen und ausgewogenen Nahrungsmitteln zu versorgen. Dazu gehört es, die Natur und die Menschen zu respektieren und nur das zu nehmen, was man auch bereit ist zu geben. Die Herstellung von Nahrungsmitteln sollte unserer Meinung nach ganz ohne den Einsatz von chemischen und synthetischen Pflanzenschutzmitteln auskommen. Unser Angebot: • Saisonsalate von April bis Oktober • Saisongemüse von Juli bis November • Wintergemüse von November bis April Familie Karl und Maria Hintersteiner „Käferböck“ Groß Erlau 7, 4371 Dimbach Telefon 0 72 60 / 73 22 Seite 21


Das Fundament für jeden guten Schnaps ist die Qualität des verwendeten Obstes Angeboten werden Schnäpse und Liköre. Die Produktpalette reicht von Birnen-, Zwetschken- und Kornschnaps über Nuss-, Kirsch- und Johannisbeerlikör. Nicht nur Schnäpse, sondern auch verschiedene Obstsorten je nach Saison können ab Hof gekauft werden. Neben der Schnapsbrennerei ist Josef Wimmer auch auf Forstwirtschaft spezialisiert und bietet Holz zum Verkauf an: Brennholz, Meter-Scheiter.

Josef Wimmer „Greiner“ 4362 Bad Kreuzen Oberdörfl 2 Telefon/Fax 0 72 66 / 63 64

Biohof Mitterfellner Bio Mangaliza Zucht Wegen des ungewöhnlichen Haarkleides mit Unterwolle und lockigen Borsten wird das Mangaliza auf deutsch „Wollschwein” genannt. Ihre dicke Speckschicht und das Haarkleid schützen die robusten Schweine vor extremer Witterung. Sie können daher ganzjährig im Freien leben.

Familie Frühwirth „Mitterfellner“ 4362 Bad Kreuzen, Würzenberg 23 Telefon 0 72 66 / 6286 Mobil 0 676 / 793 41 91 Seite 22


Zirbenkissen für Körper & Geist Das Zirbenholz, auch Königin der Alpen genannt, wird schon seit Jahrhunderten für Möbel, insbes. für Schlafzimmereinrichtungen verwendet. Diese edle Holzart wirkt positiv bei Einschlaf- und Durchschlafstörungen, reduziert die Herzfrequenz und lindert Wetterfühligkeit. Der langanhaltende Duft der Zirbe beschleunigt den Erholungsprozess und unterstützt somit positiv das körperliche Wohlbefinden. In liebevoller Handarbeit stellt die Drechslerei Schönberger Zirbenkissen in 3 verschiedenen Größen her, welche direkt bei der Drechslerei, im Kurheim und in der Burg Kreuzen erhältlich sind. Neben den Zirbensäckchen können Sie auch Möbel, Truhen, Schüsseln, Kugeln usw. bei der Drechslerei Schönberger erwerben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Drechslerei Josef Schönberger Würzenberg 3, 4362 Bad Kreuzen, 0699/818 944 77

DINKEL - das Urgetreide Die Ernährung mit Dinkel als Hauptgetreide ist sowohl für junge, als auch ältere Menschen ratsam. Gegen Weizen, Gerste,... haben vielen Menschen eine Unverträglichkeiten. In diesen Fällen zeigt die Erfahrung, dass Dinkel hingegen gut vertragen wird. Dieses Getreide beerhältlich ab Hof und bei sitzt eine besonders verträgliche Verteilung von • Nah & Frisch Honeder Nährstoffen. Sie • Bäckerei Karl Haider Speck-Alm sollten aber darauf •• Hofladen Kneipp Kurhaus achten, dass es eine SLK (SeltenLandwirtschaftlicheKulturpflanze) Sorte ist, eine alte Dinkelsorte wie Ebners Rotkorn, Ostro,.... Diese Sorten findet man meistens im Biobereich. Josef Heimel „Hinterkirner“ 4362 Bad Kreuzen 39 Telefon 0 664 / 41 05 641

• Bio-Dinkelweißmehl • Bio-Dinkelvollmehl (Dinkelreis) • Bio-Dinkelteigwaren • Bio-Dinkelgrieß • Bio-Dinkelbrand • Bio-Dinkelflocken • Bio-Dinkel Keks Schoko • Bio-Dinkelkorn • Bio-Perldinkel

Seite 23


im Kneippkuror

Bad Kreuzen

t

Land(er)leben

– das individuelle Erlebnis in Bad Kreuzen. Erleben Sie mit allen Sinnen das Wissen der Bauern der Region. Beobachten, Lernen, Kosten und Einkaufen der natürlichen Abläufe und Produkte machen diesen Besuch zum Landerlebnis der besonderen Art. Speck-Alm

07266/6261

Wir gewähren Ihnen Einblick in die Philosophie der Speck-Alm. Bauernhof – Direktvermarktung – Mostschenke werden bei einem Rundgang am Hof erkundet und es werden jede Menge Fragen beantwortet. Anschließend gibt es eine kleine Kostprobe unserer vielen BIO-Spezialitäten und die Möglichkeit zum Einkauf im gut sortierten Hofladen..

ng der Am Einga lucht Wolfssch n das a m findet buch te s ä neue G latz! mit Rastp Seite 24


Die Sage von der

n

e n r e n i e „St

W anne“

n ihr Unwesen Zu einer Zeit, als es noch Zwerge gab und Hexe hen und ein Mädc ein r, trieben, geriet einmal ein Geschwisterpaa n, mitten lebte Junge, die in einer abgelegenen, kleinen Keuschen e. Sie schöpften im finsteren Wald an eine steinerne Badewann lag, Wasser aus sich mit einem hölzernen Schaffel, das daneben und ließen Rand den auf dem Bach und füllten sie. Setzten sich ihre Füße im kalten Wasser baumeln. lten ihnen zu, Da standen plötzlich zwei Zwerge vor ihnen, läche e Steine, die machten ein Feuer und erhitzten an ihm eine Meng ins Wasser und ppten schle sie mit einer großen Zange zur Wanne badete und ihnen warfen. Das Geschwisterpaar bedankte sich bei sagte der Junge im warmen Wasser – und wie sie herausstiegen, essin! Und das zum Mädchen: Du schaust ja aus wie eine Prinz nahmen sich Sie ! Prinz Mädchen sagte zu ihm: Und du wie ein Prinzenpaar das bei den Händen und gingen zur Burg hinauf, wo Hexe vor vielen sie als ihre Kinder wiedererkannte, die eine böse Jahren in Bauernkinder verwandelt hatte. e ein großes Fest, Das war ein Jubel, und man feierte bei der Wann und baute dann über sie ein Lustschlösschen, in dem die beiden Kinder auch noch oft einkehrten, als sie schon größer waren – bis die boshafte Hexe es wieder in die Steine verzaubert hatte, die dort noch heute um die Wanne liegen.

Informationen zum sagenhaften Wanderweg Wolfsschlucht und viele weitere Sagen finden Sie im Internet unter www.wolfsschlucht.at Seite 25


Wir gestalten die Region Perg-Strudengau

Grafik | Print | Web b2 Werbeagentur, Brandstetter & Geirhofer OG 4362 Bad Kreuzen, 0 72 66 /64 81, www.bzwei.at

Mit Sorgfalt und Liebe zur Qualität stellen die Bäcker auf traditionelle Weise täglich 25 verschiedene Brot- und Gebäcksorten her. Das Brot wird ausschließlich aus selbstgemachtem Natursauerteig hergestellt, der während einer 16-stündigen Reifezeit sein volles Aroma entwickelt und entfaltet. Zwei Goldmedaillen und der Ehrenpreis der Bundesinnung der Bäcker zeichnen die Bäckerei Haider aus. Karl Haider und seine Mitarbeiter punkten dabei mit dem Vitalbrot und dem knusprigen Landbrot. Seit 2010 ist der Betrieb auch bio-zertifiziert. Seite 26


Im sauguatn Hofladen gibts unsere Bio-Qualität zum Mitnema • verschiedene Speckprodukte • gschmackiger Bauernleberkas • Holzofenbrot vom Bohäusl • versch. Kräutersaftl zan Verdünnen • allerhand liabe Sochn zan Verschenken • wos gsunds ... und nu fü mehr!

Busreisen Taxi Service Busreisen Krankentransporte Taxi Service Vereinsausflüge Krankentransporte Radtransfer Vereinsausflüge

Reisen Reisen

&Taxi & Taxi Telefon 07268 / 212 37

Radtransfer

Sigl Reisen KG | A-4362 Bad Kreuzen 86

Reiseprogramm auf: www.sigl-reisen.at Reiseprogramm auf: www.sigl-reisen.at Sigl Reisen KG | A-4362 Bad Kreuzen 86

Seite 27


Franzosen-

hütte

Sie starten beim großen Parkplatz durch den Pfarrerwald und wandern talaufwärts zur „Stelzhamer-Quelle. Durch Wald, Wiesen und Felder kommen Sie zum Gruber (1.900m). Beim Bauernhof Prinz erreichen Sie die Anhöhe und können nun leichten Schrittes dem Kempbachtal zuwandern. Nach dem Überqueren der Straße zweigen Sie vor dem Transformator (3.150m) links ab und gehen entlang des Baches. Nach dem Bach gehen Sie leicht rechts und auf der Anhöhe links runter. Nach der Brücke (3.950m) kommen Sie beim Hause Leimer vorbei (4.475m). Sie überqueren die Straße, zweigen links ab und gehen vor der Kriechbaumerkapelle den Weg entlang. Wenn Sie auf der Kuppel stehen, bietet sich ein herrliches Panorama über das Tal und die Mühlviertler Hügellandschaft.

Seite 28


Talabwärts geht´s dann bis zur Franzosenhütte (5.800m), wo sich eine kurze Rast anbietet. Dann gehen Sie ein kleines Stück die Straße entlang und zweigen beim Haus Palmetshofer rechts ab (6.390m). Bei der Kreuzung Marthofer (7.390m) gehen Sie bei der Abzweigung rechts über einen Feldweg rauf. Beim Hause Wenigwieser zweigen Sie rechts ab und wandern den GüWANDERINFO: terweg hinauf und Ausgangspunkt: über die Maria Hilf Parkplatz Ortszentrum Kapelle (9.000m) Schwierigkeit: mittel Panorama: toll gelangen Sie zum Kondition: mittel Ort zurück. Rundweg 3 Stunden Dauer: 9,7 km Länge: 589 m : eter Höhenm Weg Nr: 12 Franzosenhütte

Seite 29










 





  





  



















     









 



  





 



  Kirchenwirt 

 





 

Gasthof Schiefer

  



Kneipptraditions-Haus Kneippgarten  

    



      

 



   



Burg Kre





   



 

  

Wallfahrtskapelle Aigner Kreuz

 

 

 







 







 

Gasthof Zum Aigner Kreuz 

  

















WeiserhĂśhe

Brucknerquelle

















 

 

   

ubshof  nhofer









iebenswert, gsund und natĂźrlich. Das ist Bad Kreuzen!

mitten des schĂśnen Strudengaus, in unmittelbarer onaunähe, bietet Bad Kreuzen alles was Ruhend Erholungssuchende schätzen. GrĂźne Wiesen, oĂ&#x;e Wälder und sanfte HĂźgel laden zu zahlichen FreizeitmĂśglichkeiten in faszinierender Landchaft ein.

ut markierte Wanderwege, wie die Stillensteinamm oder die Wolfsschlucht, sind hervorragende usflugsziele fßr jede Generation. Das kindereundliche Freizeitzentrum mit Erlebnisfreibad, die eschichtsträchtige Burganlage Kreuzen, familiär efßhrte GasthÜfe und zahlreiche Kulturveranstalngen in und rund um Bad Kreuzen gehÜren zu dem Urlaubsprogramm.

ntdecken Sie unser gsundes Wasser bei einer nbeschwerten Wanderung oder bei einem entspanenden Kneippaufenthalt im Kneipptraditions-Haus er Marienschwestern – jeder Tag in der Ferienregion ad Kreuzen ist so ein besonderes Erlebnis.

Zahlen & Fakten zum Ort Bad Kreuzen (Stand April 2008): Fläche: 39,92 km² SeehÜhe: 479 m Einwohner: 2.533 (davon 99 Zweitwohsitze) Name und Geschichte des Ortes: Die Gegend um Kreuzen soll vom 8. bis zum 11. Jahrhundert von Slawen gerodet worden sein, und es wird zum Teil auch der Name Kreuzen slawisch gedeutet. 1147 schenkte Otto von Machland seine Rodungspfarre Chrucin – Kreuzen – dem vom ihm gegrßndeten Augustiner-Chorherrenstift Waldhausen.

Lage: Bad Kreuzen liegt auf einem BergrĂźcken im Strudengau 7 km nĂśrdlich von Grein an der Donau an der sĂźdlichen Grenze des BĂśhmischen Massivs.

StraĂ&#x;en- und Wegenetz: ca. 120 km langes StraĂ&#x;ennetz (davon 105 GemeindestraĂ&#x;en bzw. landw. GĂźterwege) sowie 150 km Wanderwege

Infrastruktur und (kommunale) Einrichtungen: Gemeindeamt mit Standesamt und Tourismusinfor-

Touristische Einrichtungen:

Kneipptraditionskurhaus der Marienschwe Karmel, weitläufiger Kneipp Garten mit G lage, Burg Kreuzen mit Aussichtsturm, zahl gefßhrte Traditionsgasthäuser sowie Most verschiedene Nahversorger im Ort so wirtschaftliche Direktvermarkterbetriebe, mÜglichkeiten. Datenquelle: Gemeinde Bad Kreuzen, A 4362 Bad Kreuzen 20a

Datenaufbereitung und Kartographie: GISDAT; 4020 Linz, SchiffmannstraĂ&#x;e 4, www.gisdat.at Alle Angaben wurden in Zusammenarbeit mit der Gemein zen mit grĂśĂ&#x;ter Sorgfalt erhoben, erfolgen jedoch ohne erheben nicht Anspruch auf Vollständigkeit. Ă„nderungen fehler vorbehalten. Nachdruck, auch auszugsweise, und N sind ausdrĂźcklich verboten. Datengrundlage: Anfahrtsplan: Arbeitsgemeinschaft Kartographie Druck:




Der neu gestaltete Garten soll das Leitthema des Kneipptraditions-Hauses in die Ăśffentlich zugänglichen AuĂ&#x;enanlagen Ăźbertragen. Bewegung und Kneipp-Anwendung sind daher zentrale Gestaltungsthemen. Unter dem Titel „Kneipp fĂźr alle“ werden hier die fĂźnf Säulen der Kneipp-Lehre (Wasser – Bewegung – Ernährung – Heilpflanzen – Lebensordnung) erfahrbar. Die Gradieranlage bildet ein weiteres Highlight im herrlichen Garten.





WANDERN im Herzen der Natur





   





ď€ ď€‚ď€ƒď€‚ď€„ď€…ď€„ď€†ď€‡ď€…ď€†ď€ˆď€‰ď€‡ď€ƒď€ˆď€Šď€‡ď€‹ď€Œď€„ď€?ď€?ď€?ď€?ď€?ď€‘ď€‚ď€ƒď€‡ď€…ď€†ď€ˆď€’ď€“ď€ƒď€ˆď€”ď€‹ď€…ď€•ď€‚ď€ƒď€…ď€ˆď€„ď€…ď€ˆď€–ď€?ď€?ď€‚ď€ƒď€ƒ

ď€˜ď€™ď€šď€šď€ˆď€ ď€„ď€Œď€Œď€‹ď€?ď€‘ď€›ď€ˆď€œď€…ď€?ď€‚ď€ƒď€?ď€žď€Œď€Œď€‹ď€…ď€„ď€†ď€‚ď€ƒď€ˆď€&#x;ď€?ď€ƒď€‹ď€ ď€‚ď€ˆď€™ď€Ą ď€˘ď€‚ď€Œď€‚ď€’ď€žď€…ď€ˆď€šď€Łď€¤ď€Łď€¤ď€Ľď€¤ď€™ď€Śď€™ď€Ąď€šď€§ď€¨ď€¤ď€ˆď€Šď€ˆď€Şď€‹ď€Ťď€ˆď€šď€Łď€¤ď€Łď€¤ď€Ľď€¤ď€¨ď€Źď€Źď€Ąď€š ď€­ď€Žď€‹ď€„ď€Œď€Żď€ˆď€žď€’ď€’ď€„ď€?ď€?ď€‹ď€…ď€•ď€‚ď€ƒď€†ď€‡ď€‚ď€?ď€?ď€„ď€‚ď€†ď€‚ď€Œď€—ď€‹ď€?ď€ˆď€Šď€ˆď€?ď€?ď€?ď€?ď€‹ď€…ď€•ď€‚ď€ƒď€†ď€‡ď€‚ď€?ď€?ď€„ď€‚ď€†ď€‚ď€Œď€—ď€‹ď€?



Waldandacht

 

  



 





 











  



 











1 : 25.000

Seit 1846 ist Bad Kreuzen als Kurort bekannt. Zentraler Punkt der damaligen Kuren war die Wolfsschlucht, in der die ersten Kuranwendungen verabreicht wurden. Heute ist die Wolfsschlucht ein Natur- und Kulturlehrpfad. An hand von Infotafeln am Weg durch die Schlucht werden die Badeeinrichtungen der ehemaligen Kaltwasserheilanstalt beschrieben und bildlich dargestellt.

 

Gut markierte Wanderwege, wie die Stillensteinklamm oder die  Wolfsschlucht, sind hervorragende  Ausflugsziele fßr jede Generation. WANDERK Das kinderfreundliche FreizeitBurg Kreuzen – wertvolles Kulturgut!  zentrum mit Erlebnisfreibad, die geschichtsträchtige Burg Kreuzen, familiär gefßhrte GasthÜfe und zahlreiche Kulturveranstaltungen  Wolfsschlucht Stillensteinklamm – zwei atzuundjedem Urlaubsprogramm.  gehÜren traktive Wanderwege fßr die ganze Familie! Entdecken Sie unser gesundes Wasser bei einer unbeschwerten Wanderung oder bei einem entspannenden Kneipp-Aufenthalt im 1. Zentrum fßr Europäische Traditionelle Medizin – jeder Tag in der Ferienregion Bad  Kreuzen ist ein besonderes Erlebnis. Weithin sichtbar liegt die – etwa um das Jahr 900 als Fliehburg erbaute - Burg Kreuzen auf einem Bergrßcken Üstlich des Marktes. Der Aussichtsturm mit Panoramakarte bietet einen einmaligen Blick ßber das romantische Donautal bis hin auf den Alpengebirgszug. Eine Jugend- und Radlerherberge, die Burgschenke und die Nutzung als Ausstellungszentrum machen dieses historische Kulturdenkmal zu einem Anziehungspunkt in der Region.

 



Willkommen im grĂśĂ&#x;ten Kneipp Ga

Kneipp Garten – 19.000 m² Ruhe und Erholung!

euzen

z

Sehenswertes in Bad Kreuzen Ihr Weg zum perfekten Wandererle





  

Speckalm

















Ebenso reich an Naturschauspielen wie Wasserfällen und grotesken Steinformationen ist die Stillensteinklamm. Der Familienwanderweg fĂźhrt zu Beginn durch das Donaustädtchen Grein. Der Klammeingang (3 km stromabwärts von Grein) ist auch Ăźber die B3 mit dem Auto erreichbar. Beim Landgasthof AumĂźhle (Wellness-Oase mit SeminarmĂśglichkeit) ist ebenfalls ein Einstieg auf den Wanderweg mĂśglich. Hauptattraktion der Klamm ist der so genannte Stille Stein, da der Bach hier unterirdisch flieĂ&#x;t.

Mehr Informationen zu den einzelnen Routen und Wanderkarten erhalten Sie bei Gastronomie und Tourismus-Info im Gemeindeamt.



Information:

Tourismusverband Bad Kreuzen A- 4362 Bad Kreuzen 20 a (Gemeindezentrum)

Telefon +43 (0) 7266/6255-78 Fax +43 (0) 7266 – 6255-30 E-mail: info@gsundleben.at www.gsundleben.at www.bad-kreuzen.at

estern von Gradieranlreiche gut tschenken, owie land, Seminar-

nde Bad KreuGewähr und n und DruckNachahmung

30 c3


Burg Kreuzen Die Burg Kreuzen zählte einst zu den größten Doppelburgen Oberösterreichs und kann auf eine mehr als tausendjährige Vergangenheit zurückblicken. Heute ist die Burg ein beliebtes Ziel für Wanderer und Urlauber, die dem Alltag entfliehen und hier in geschichtsträchtiger Umgebung Kraft tanken wollen. Vom Aussichtsplateau des Burgfrieds reicht der Blick über das romantische Donautal des Strudengaus und des Machlandes, bis hin zu den Alpen und hinein ins hügelige Mühlviertel. Eine großzügige Panoramakarte bietet einen detaillierten Überblick mit Beschreibung der Landschaft.

Ostern / Adventausstellung Jährlich finden die traditionelle Osterausstellung (1./2. April) und die Adventausstellung (25./26. Nov.) auf Burg Kreuzen statt. Neben den zahlreichen Ausstellern im Burghof, Burgturm, im neu renovierten Burgkeller und in den neuen Speise.Kammern bereichern alljährlich die kulinarischen Spezialitäten der Burgfreunde die Veranstaltung. Die Freunde der Burg zu Kreuzen und der Tourismusverband laden sehr herzlich zu diesen Veranstaltungen ein. Informationen und Termine unter www.burgfreunde.at Seite 32


in

b

egu ew ng bleiben

ww w.b ad

-kreuzen.at

Freizeitzentrum

Besuchen Sie das beheizte Erlebnisfreibad mit Riesenrutsche, Sprudel und Massagedüsen. Für die jüngsten Besucher ist das großzügige Kleinkinderbecken mit Minirutsche ein Abenteuer. Die gepflegte, weitläufige Liegewiese lädt zu entspannten Sonnenbädern ein. Die Strudengauer Tennishalle bietet zwei Tennisplätze für spannende Matches. Die ganzjährig geöffnete Pizzeria Barena verwöhnt Sie mit kulinarischen Leckerbissen.

Der Kneipp Garten Bad Kreuzen ist ganzjährig geöffnet und frei zugänglich. Führungen für Gruppen mit Voranmeldung (07266/6281-0) möglich.

Kneipp Garten Entdecken Sie den größten Kneipp Garten Österreichs in Bad Kreuzen mit zahlreichen Kräuter-, Duft- und Heilpflanzen. Ein Klanggarten mit Wasserlauf, ein Gradierwerk mit solehaltiger Luft für das Atemtraining, ein grünes Klaustrum, der Wassertretplatz mit Gussstation sowie ein Barfußrundweg und ein Wasserspielplatz sorgen für die gewünschte Erholung. Nach der Wanderung empfiehlt sich ein Besuch im Cafe „Einkehr“ im Kneipp-Traditionshaus. Frisch gemahlene Kaffeespezialitäten und sorgfältig von Hand hergestellte Mehlspeisen sind Genuss für den Gaumen. Seite 33


Rezept-Tipp Erdäpfelkas Zutaten: 250 g mehlige Bio Kartoffeln 125 g Bio Sauerrahm 1 Stk. Bio Zwiebel Salz und Pfeffer aus der Mühle Muskaktnuss frisch gerieben frische Kräuter Bio Kümmel Zubereitung: Kartoffeln kochen, schälen und noch heiß mit der Kartoffelpresse zerdrücken. Mit Sauerrahm verrühren, klein geschnittenen Zwiebel dazugeben und mit den Gewürzen und Kräutern abschmecken. Tipp: Mit frischen Holzofenbrot servieren.

Guten Appetit!

Seite 34


n leben e s s i W r e t u Krä weitergeben. und Kräu

terWissen leben und weitergeben

Wir haben uns zusammengeschlossen, um in Workshops, Vorträgen und Kräuterwanderungen zu verschiedenen Themen wie Naturkosmetik, Heilsalben, Seifen sieden, Wildpflanzen verkochen... unser Wissen weiterzugeben. Gerne stellen wir ein individuelles Programm für euch zusammen: Claudia Peilberger, Romana Neulinger, Monika Kronsteiner, Barbara Riegler, Tanja Gaßner, Elfriede Leonhartsberger, Margarete Natschke und Daniela Aschauer. Termintipp: 22.4.2017 Frühlingskräuterfest am Biohof Starzhofer mit Kräuterwanderung, Kräuterstandl und Pflanzerlbörse Infos unter: www.badkreuzner-kraeuterfrauen.jimdo.at

Bäckerei · Café · Konditorei Achleitner 4362 Bad Kreuzen 11, Tel. 0 72 66 / 62 13

Gasthof Stilles Tal

Zimmerpreise ab e 30,00 Infos: www.gsundleben.at

Gasthof Fraundorfer, 4362 Bad Kreuzen, Thomastal 15 Tel. 0 72 66 / 63 83, stilles.tal@aon.at, www.stillestal.at Ruhetag: Mittwoch

Ferienwohnung Freinhofer

Zimmerpreise ÜF e 17,00 Infos: www.gsundleben.at

Bauernhof Barth, 4362 Bad Kreuzen Unterdörfl 4 , Tel./Fax: 0 72 66 / 63 88 Appartement bzw. Ferienwohnung € 40,00 (4–5 Pers.) (4 Betten) Seite 35


D‘Nochboarn Schaust in Nochboarn nimma au, Wei er dir hod undrecht tau, Kaunst eahm oafoch ned vazeihn, Doh daun muaßt a säwa leidn.

Drum sog i hoid, vastehts eng wieda, Sand am End goar ned so zwieda, Gebts eng friedli heut de Haund, Daun hobts ös schena mitanaund. Waunst ös Mitanaunda schoffts, Host a guade Nochboarschoft, Passn af dei Sachal auf, Bist amoi ned in dein Haus. Häfn da, boist gach wen brauchst, Leichan da an Zeig, waunst baust, Oizeit sands daun gern bereit, Mochan da oft a kloane Freud.

Josef Schopf aus „Gedichte im Mühlviertler Mundart“ Juli 2016

Tourismusverband Bad Kreuzen Bad Kreuzen 20a, 4362 Bad Kreuzen Tel. 072 66 / 62 55 - 78 info@gsundleben.at, www.gsundleben.at

Seite 36

Kulinarischer Kalender 2017  
Kulinarischer Kalender 2017  
Advertisement