Page 1

quartier BERLIN - BRANDENBURG

für W Das Magazin

ohnen u

n nd Immobilie

70. Jahrgang | Nr.

4 7 | 15./16.01.201

Besuchen Sie das Effizienzhaus Plus mit Elektromobilität! Fasanenstraße 87a, Berlin-Charlottenburg Geöffnet Mi. bis So. zwischen 13 und 18 Uhr

ngert

Ver7l.äApril 2014 Genaue Informationen zu den bis 1 Besichtigungen und Veranstaltungen auf www.bmvi.de/EffizienzhausPlus

EN 4

GESUND SITZ

n möbel könne Moderne Sitz k sein end und schic n o h sc n e k c rü

KIEZPORTRÄT

14

ten enburg zu bie Was Charlott ulturell baulich und k

hat ‒

s u a H s Da t f n u k u der Z ITE 8

AB SE TITELTHEMA

Bild: Otto Graf GmbH

BAUTEC 2014


quartier BERLIN - BRANDENBURG

Tipps & Neues

Inhalt

Vielerorts ist der Wohnungsmarkt angespannt. Da ist mancher Wohnungssuchende bereit, nachteilige Mietverträge hinzunehmen. Doch nicht alle mietrechtlichen Hürden sind zulässig. Halbjährig erhöhte Staffelmieten etwa sind unwirksam. Immer öfter präsentieren Vermieter neuen Mietern einen Staffelmietvertrag. Ein Vorteil: Im laufenden Mietverhältnis sind Mieterhöhungen auf die Vergleichsmiete oder nach einer Modernisierung ausgeschlossen. Ein Nachteil: Der Vermieter kann jährliche Mietpreissteigerungen von vornherein festlegen, bei den einzelnen Staffeln muss die Kappungsgrenze nicht beachtet werden, und die ortsübliche Vergleichsmiete kann überschritten werden. Nach dem Gesetz muss zwischen zwei Mietpreisstaffeln

Anwalt verhindern.

Bild: PREFA GmbH

Titelthema In die Zukunft bauen......08

 Mietkaution.....................07 Es gibt eine Alternative zur bar bezahlten Summe an den Vermieter: Eine Kautionsbürgschaft.

City werden? Über 40 Projekte und mehr als 300 Protagonisten arbeiten an cleveren Lösungen für die Stadt. Im neuen Report der Technologie-Stiftung Berlin (TSB) werden die Akteure und Handlungsfelder vorgestellt sowie Anregungen für ein Gesamtkonzept „Smart City Berlin“ gegeben. Der Bericht zeigt, wo Berlin bereits smart ist und wo die

Report Akteure in Sachen Smart City vor

Auf der Fachmesse ambiente wurden die neuesten Deko- und Einrichtungstipps präsentiert.

Stadt noch Schwachpunkte hat. (awe)

www.tsb-berlin.de

quartier

Ruhige Stunden

gazin für Wohne

Wie kann Berlin Europas führende Smart

Wie smart ist Berlin? Die TSB stellt in ihrem

 Im Dekorausch..................12

quartier ‒ das Ma

Smart City Berlin

Sean Pavone; Fotolia.c

Hier wird in die Zukunft gebaut: Über 800 Unternehmen aus 22 Ländern stellen auf der Fachmesse Bautec vom 18. bis 21. Februar Neues rund ums Thema Bauen, Modernisieren und Sanieren vor.

mindestens ein Jahr liegen. Schon im Mietvertrag muss die zu zahlende Monatsmiete ausdrücklich genannt oder der jeweilige Erhöhungsbetrag angegeben werden. Steht im Mietvertrag lediglich, dass sich die Miete jedes Jahr um fünf Prozent erhöht, ist die Vereinbarung unwirksam. Das Gleiche gilt, wenn für die Staffelmiete anfangs Geldbeträge und später Prozentsätze ausgewiesen werden. Bei einem unbefristeten Staffelmietvertrag kann der Mieter die Wohnung jederzeit mit der gesetzlichen Frist von drei Monaten kündigen. Häufig wird mit einem Staffelmietvertrag gleichzeitig ein Kündigungsausschluss oder -verzicht vereinbart. Beträgt der Kündigungsausschluss mehr als vier Jahre, ist die Regelung insgesamt unwirksam. (DPA/ TMN)

BERLIN - BRANDENBURG

Klimawandel

I n und Immobilie

n

n Brüssel wurde die „No Regrets Charta – Warum wir Prinzipien für die Anpassung an den Klimawandel in Städten brauchen“ vorgestellt. Erarbeitet wurde sie von dem Millionenstädte-Netzwerk Metropolis. Federführend war die Initiave Berlins. Die Charta enthält Prinzipien, Leitlinien, Handlungsempfehlungen

und Forderungen an Regierungen und EUKommission. Sie soll beim Metropolis-Weltkongress verabschiedet werden. Wer sich zur Klimaanpassung für Berlin informieren möchte, kann die gleichnamige Broschüre bestellen. (AWE)  broschuerenstrelle@senstadtum.berlin.de

Lesen Sie nächste Woche in Ihrer Zeitung:

 Betongold – was beim Immobilienkauf zu beachten ist  Hauptsache scharf – welche Messer wirklich notwendig sind  Romantik fürs Bad – sinnliche Vielfalt für das heimische Spa Lesen Sie am 01.03.2014:

 Ab ins Freie! – was die kommende Gartensaison mit sich bringt Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung ‒ jetzt Anzeige schalten!  quartier@berlinmedien.com I  030 2327-7015

Impressum Verantwortlich für den Inhalt: Berliner Verlag GmbH Geschäftsführer: Michael Braun, Stefan Hilscher Anzeigenleiter: Mathias Forkel Postanschrift: Postfach 02 12 84, 10124 Berlin Hausanschrift: Karl-Liebknecht-Str. 29, 10178 Berlin

Anzeigenannahme: (030) 23 27 - 50

Es gilt die Ergänzungspreisliste quartier und im Weiteren die aktuellen Preislisten (BerlinKompakt Nr. 6, Berliner Zeitung Nr. 25 und Berliner Kurier Nr. 28).

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH, Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin Internet: www.berliner-zeitungsdruck.de

Layout, Redaktion und Produktion: mdsCreative Berlin GmbH Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin Klaus Bartels (verantwortlich), Nadine Kirsch, Isabel Ehrlich  (030) 23 27-67 12  quartier@mdscreative.com

Bild: Stadtentwicklung Berlin

Wenn Nachbarn Zoff haben, kann ein Mediator oft den Weg zum

- Sgc, Chaoss, Bild: Dreamstime.com rsen om - Alexander Van Deu

Halbjährige Staffelmieten sind unzulässig

Streit schlichten................06


02 / 03

 Wohnen 

70. Jahrgang | Nr. 39 | 15./16. Februar 2014

„Traumhäuser am Wasser“ bietet Architekturliebhabern wertvollen Stoff zum Schwärmen.

K

aptiäne und Architekturliebhaber aufgepasst, Rationalisten und Neider ebenfalls: Autor Alexander Hosch lädt in seinem Buch „Traumhäuser am Wasser“ zu einem faszinierenden Ausflug in die Welt von Archiktur und Luxus ein. Der freie Journalist hat die ganze Welt bereist, um 30 exklusive Bauten auszumachen, die internationale Architektur-Traumhaus-Geschichte schreiben. Auf dem Bild links ist etwa die „Casa AIBS“ auf Ibiza zu sehen. Ein Werk des Brüsseler Architekten Bruno Erpicum – inspiriert durch den großen Le Corbusier. Die riesigen Panoramafenster lassen in dem 2004 entstandenen Prachtbau eine Zwiesprache mit der Natur zu.

Zum Träumen schön

Damit spielen die Architekten. So kann man in der Casa AIBS im Masterbedroom den Blick über das Mittelmeer schweifen lassen und dabei friedlich einschlummern. Oder den Tag im „Infinity Pool“ ausklingen lassen, während die Abendsonne im Beckenwasser untergeht.

Wasser ist ein beruhigendes und dennoch anregendes Element.

Sind Sie neidisch? Dann ist das Buch mit Vorsicht zu genießen. Denn machen wir uns nichts vor: Kaum jemand kann sich ein solches Traumhaus – schon gar nicht am Wasser – leisten. Oder aber spüren sie schon fast eine leichte salzige Kruste auf ihren Lippen und können von dem Träumen, was vielleicht nie erreichbar ist? Dann werden sie in dem neuen Buch aus dem Callway-Verlag Beispiele für Häuser zum Träumen finden. Denn der Titel verspricht nicht zu viel. Neben opulenten Bildstrecken, gibt es kurze Einblicke in die Beweggründe der Architekten, einnheitlich, reduziert gehaltene Pläne und die ein oder andere Anregung für Menschen, die vielleicht irgendwann ihr eigenes Traumhaus bauen – oder vielleicht auch nur davon träumen.

BUCH-TIPP

Alexander Hosch, Callway-Verlag: Traumhäuser am Wasser, 69,95 Euro, 192 Seiten, ISBN: 978-3-7667-1977-5

NADINE KIRSCH

Bild: Callway

Anzeige

Anzeige

Mythos Villa: stilvoll, zeitlos und wohngesund Repräsentatives Wohnen nach dem Geschmack anspruchsvoller Bauherren. zeitlose eleganz und nachhaltigkeit charakterisieren die entwurfslinie Stadtvilla der Firma Haacke aus Potsdam/Celle, die damit einen Trend in der gesamten Branche setzte. Diese Stadtvilla unter alten Bäumen besticht durch eine ästhetisch klare Formensprache – bewährte Materialien wie Holz und glas korrespondieren mit lichtem, leichtem Wohnen. gekonnt zitiert wurden elemente des Jugendstils. Weißer Putz und anthrazitfarbene eindeckung verleihen dem zweigeschossigen Kubus herrschaftliches Ambiente. gegliedert wird die Fassade von großen glasflächen, gesims und einem vorgesetzten erker mit Balkon. Bodentiefe Fenster und Terrassentüren holen viel Tageslicht hinein und machen den garten zum Haacke Haus

I

Advertorial Haacke Haus 233 x 164

„grünen Wohnzimmer“. Auf zwei Vollgeschossen mit einer gesamtwohnfläche von 200 Quadratmetern lebt es sich ausgesprochen komfortabel. Offenes Wohnen zelebriert ein ineinander übergehender Wohn- und essbereich mit angegliederter Küche, der sich über die gesamte Hausbreite erstreckt. eine moderne Lofttreppe führt auf die offene galerie im Obergeschoss. Von hier gehen ein großes elternschlafzimmer mit Ankleidebereich und exklusivem Bad sowie weitere zwei Räume ab. Dank wärmebrückenfreier Konstruktion, sehr guter Dämmung und maßgeschneiderter Haustechnik erfüllt die Stadtvilla die Anforderungen an ein effizienzhaus 70 – und verspricht dauerhaft niedrige Heiz- und energiekosten.

Neu Plötzin/Senator-Haacke-Straße 1

Besuchen Sie uns vor Ort

Die stilvolle Stadtvilla überzeugt in jeder Hinsicht: Nach dem ökologischen Reinheitsgebot geplant, erfüllt sie alle Anforderungen an Wohngesundheit

Besuchen Sie uns vor Ort Herzlich willkommen am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr im Musterhaus Kleinmachnow, Stahnsdorfer Damm 32, Ecke Hohe Kiefer. Weitere Informationen I

14542 Werder (Havel)

I

jeweils Samstag bis Mittwoch von 11 bis 18 Uhr im Musterhaus Kleinmachnow und Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr im Musterhaus im Unger-Park, Ungerpark 13, Ecke

Telefon: (08 00) 4 22 25 32

I

Mielestraße, 14542 Werder/Havel (A 10, Abfahrt Phöben).  (0800) 4 22 25 32  www.haacke-haus.de www.haacke-haus.de


quartier

Prozent derwMenschen klagen über rückenschmerzen w Wohnen w 30 bis w40Wohnen

Berlin - BrandenBurg

Gesundes Sitzen

Kurz & kompakt Essen to go Ob für ein Picknick, zum Campen oder für das Frühstück unterwegs: Für das Mitnehmen von Speisen kommen immer wieder neue Produktideen auf den Markt. Einige wurden nun auf der Konsumgütermesse Ambiente präsentiert. Eine der Neuheiten ist der„Boc‘n‘Roll Square“ von Roll‘eat. Er ist eine Alternative zu Butterbrotpapier oder einer großen Dose für Pausenbrot und Proviant. Umweltfreundlich und zum Wiederverwenden kommt das Sandwich in eine Art Folie, die sich an verschiedene Formen und Größen anpassen lässt. Geöffnet kann die Verpackung auch als Unterlage verwendet werden. „Eat‘n‘Out“ ist eine faltbare Picknicktasche, die zur Unterlage wird. (dpa)

Moderne Stühle schonen den Rücken und sehen dazu noch schick aus.

D

Kratzer entfernen Kratzer oder Dellen im Holz entfernen Heimwerker am besten mit dem Bügeleisen. Dafür legen sie ein feuchtes Tuch auf die Stelle und fahren mit dem Bügeleisen auf der Woll-Einstellung darüber. Die Holzfasern quellen auf und schließen den Kratzer. Das erläutert die Initiative Pro Massivholz. Die Alternative ist, die Stelle abzuschleifen. Abschleifen eignet sich auch für das Entfernen anderer Gebrauchsspuren, zum Beispiel von Gummistreifen von Schuhen. Das Abschleifen sollte vorsichtig längs zur Holzrichtung geschehen. Danach wird das Holz wieder mit Öl gepflegt oder mit Lack versiegelt. (dpa)

Die Polstermöbel von Ekornes balancieren das Beim Capisco8106 von HÅG sind Rücken und Arme perfekt

gestützt

Körpergewicht

perfekt aus

Bewegt sitzen, fast wie auf einem Fahrrad: Der „Move Variér“

Bild: djd/EKORNES

8 www.beton.org

Bild: Varier

Die offene Küche wird immer gefragter – genauso wie individuelle und ausgefallene Küchenmöbel. Beton ist für den Bau von Arbeitsplatten, Theken oder Kochinseln ein praktischer Werkstoff. Robust und zugleich verspielt, lässt sich Beton vielfältig in der Küche einsetzen. Das Resultat sind beispielsweise Arbeitsflächen, die einiges mitmachen und zugleich der Küche eine individuelle Note geben – denn jedes Stück ist ein Unikat, das auf Maß gegossen wird. Noch attraktiver wird der Werkstoff durch verschiedene Möglichkeiten, die Oberfläche zu veredeln. (djd)

Bild: HÅG

Bild: djd

Schöner Beton

en rückengesunden Stuhl an sich gibt es den Regungen des Körpers folgen. Bei Stühlen mit nicht, denn das Sitzen ist eine komplexe An- einer Asynchronmechanik kann der Neigungswinkel gelegenheit. Das gute Sitzen fängt grund- von Rückenlehne und Sitzfläche je nach Wunsch frei sätzlich mit den richtigen Einstellungen am Stuhl an eingestellt werden. Die Gefahr bei dieser Mechanik – sagt Peter Christ, Inhaber des Geschäftes sitz-art in ist, dass eine Einstellung gewählt wird, die zwar zu eiBerlin. Die Sitzhöhe und -tiefe müssen zur Körpergrö- nem bequemen Sitzen führt, aber medizinisch nicht ße passen. Ebenso werden die Rücken- und Armleh- angeraten ist. Ein Vorteil dieser Konstruktion ist, dass nen individuell angepasst. Der Winkel zwischen den jederzeit ein Wechsel zwischen einer aufrechten oder Oberschenkeln und der Lehne solle 100 Grad betra- und zurückgelehnten Haltung möglich ist. gen. Daneben würden die Arbeitsbedingungen eine Rolle spielen. Wie viele Stunden werden sitzend am Gesundes Stehsitzen. Christ empfiehlt jedoch am liebsSchreibtisch verbracht? Wie intensiv wird am Rechner ten ein anderes Sitzkonzept. Das Stehsitzen sorge gearbeitet? Wie hoch ist der Tisch für eine regelmäßige Bewegung, und wie sind die Lichtverhältnisse? weil ständig zwischen einer sitzen„All dies hat Einfluss auf das Sitzen. den und einer stehenden Haltung Starres Deshalb gibt es keinen Stuhl, der gewechselt wird. Dafür braucht es Sitzen ist pures Gift sich für alle Situationen und jede einen Tisch, den man in die Höhe für den Rücken Person eignet“, sagt Christ. Er befürbringen kann, und einen Stuhl, der wortet auf jeden Fall einen Stuhl mit soweit ausgefahren werden kann, einer Wippmechanik. dass der Po bei einer stehenden Haltung eine Stütze findet. Das Stehsitzen ist derNicht statisch sitzen. Die Hersteller haben Rückenbe- zeit beliebt, obwohl es keine neue Erfindung ist. Peschwerden zu einer Geschäftsidee umgemünzt. „Bei ter Christs Lieblingsstuhl, der Stehsitz-Stuhl Capisco den meisten Sitzkonzepten geht es darum, dass die 8106 von der Firma HÅG, wird beispielsweise schon Wirbelsäule nicht über Stunden in einer starren Po- seit 25 Jahren hergestellt. sition verbleibt. Denn das ist das pure Gift für die Gesundheit des Rückens“, sagt Christ. Das Sitzen Aktivstühle statt Ball. Ein andere wesentliche Innovatiam Tisch solle wechselweise in einer vorgeneigten, on sind Aktivsitzmöbel, die Bewegungen in alle Richtaufrechten oder nach hinten geneigten Position er- ungen erlauben. Das bekannteste Sitzmöbel dieser folgen. Solch ständig wechselnde Haltungen beim Art ist der Gymnastikball. In den 90er Jahren war er Sitzen fassen Experten unter dem Begriff „dynami- in vielen Büros und manchen Wohnungen zu sehen. sches Sitzen“ zusammen. Das Konzept schlägt sich Doch hat sich diese Welle gelegt, weil der Ball nicht bei (Büro)-Stühlen mit einer verstellbaren Lenden- sonderlich schick aussieht und zudem leicht durch wirbelstütze nieder sowie einer Synchronmechanik. die Gegend kullert. Außerdem hat ein Sitzball keine Diese sorgt dafür, dass die Sitzfläche und Rücken- Rückenlehne, was das Sitzen auf die Dauer ziemlich lehne sich aufeinander abgestimmt bewegen und anstrengend macht. Die Hersteller haben diese Idee


14 / 05 04 15

w Wohnen w

68. Jahrgang | nr. 39 70. 01 | 15./16. 07./09. august2013 Februar 2014

Ab 30 Jahren wird es ernst

Bild: Thinkstock.de

w

Fachleute empfehlen, spätestens ab dem 30. Lebensjahr auf die Der „Variér Kokon“ von sitz-art ist besonders

„Gravity balans“ lässt den Sitzenden fast schweben

komfortabel und um 360 Grad drehbar

und bietet vier verschiedene Positionen

Gesundheit des Rückens zu achten. Sonst drohten langfristige Schädigungen.„Unerträgliche

Bilder: djd/Ekornes / Varier

Rückenschmerzen sind eine der häufigsten Ursachen für eine Frühverrentung“, sagt Andreas

aufgegriffen und bieten Aktivstühle, die sich in alle Richtungen neigen können. Einige Stimmen behaupten, dass Aktivsitzmöbel einem ergonomischen Bürodrehstuhl nicht immer gleichwertig sind. Da gehen die Ansichten auseinander. Rückenstärkende Polstermöbel. Dass ein gesundes Sitzen auch im Wohnzimmer sinnvoll ist, darauf kommt der Verbraucher kaum, wenn er das Sortiment in den Geschäften sichtet. Eine Ausnahme bildet beispielswei-

se der Hersteller Ekornes. Dessen Polstermöbel laden zum Lümmeln ein, berücksichtigen zugleich aber die Bedürfnisse des Rückens. Dies geschieht durch zwei Gleitsysteme, die auf dem stählernen Rahmen des Sofas oder Stuhls montiert sind. Die Gleitsysteme verschieben die Sitzposition allein über das Körpergewicht und passen die Polsterung einer veränderten Sitzhaltung an. „Der Rücken erfährt so in jeder Sitzposition eine optimale Unterstützung“, heißt es beim Hersteller aus Norwegen. (rgz-p)

Reitmeier, der bei Ergo Direkt die Sparte Berufsunfähigkeitsversicherungen betreut. Solch eine Police könne den materiellen Schaden einer vorzeitigen Pensionierung begrenzen – gegen die permanenten Schmerzen helfe sie nicht. Viele Krankenkassen würden Rückenschulungen zur Prävention anbieten. (rgz-p)

Anzeige Ziegert 233 x 164 Neukölln lebt und blüht!

Moderne Eigentumswohnungen an der alten KINDL-Brauerei 2 – 5 Zimmer I Komfort von Tiefgarage bis Penthouse I Bezug ab Sommer 2015

*

Besichtigung & Beratung: Do. 18 – 20 Uhr und Sa./So. 12 – 16 Uhr www.12053-berlin.de Exklusivvertrieb: ziEgErt — Bank- und immobilienconsulting gmbH telefon (030) 880 353-216 | www.ziegert-immobilien.de

*


quartier

siebten Nachbarschaftsstreit geht es um Lärm  Recht  Bei rund jedem  Wohnen  Bild: Thinkstock.de

BERLIN - BRANDENBURG

Lärm sorgt für Ärger

Bild: marco waelisch

Professionelle Streitschlichter können auch in festgefahrenen Fällen häufig eine Lösung finden.

Im ersten Schritt verschaffen sich Mediatoren wie Marco Waelisch einen Überblick über die Streitlage.

M

anchmal sind es die Mülltüten vor der Tür, manchmal ist es der Duft frisch gegrillter Würste oder eine unerledigte Gemeinschaftsaufgabe wie die Treppenhausreinigung. Der häufigste Grund für Zoff mit dem Nachbarn ist jedoch Lärm – oder das, was als solcher empfunden wird. Denn in vielen Streitfällen geht es längst nicht um störende Geräusche und Gewohnheiten, sondern ums Prinzip. Hausinterne Spannungen bauen sich über lange Zeiträume auf und verhärten sich. Damit es so weit nicht kommt, engagieren Mietervereine, Wohnungsbaugesellschaften und Genossenschaften Mediatoren wie Marco Waelisch. Der professionelle Streitschlichter bringt seit sieben Jahren verärgerte Nachbarn im Auftrag des Berliner Mietervereins wieder an einen Tisch und erspart ihnen so mitunter aufwendige und langwierige Rechtsprozesse. „Je früher man sich zusammensetzt, desto besser“, sagt Waelisch. Prompt agieren. In der Regel dauert es jedoch länger. Erfahrungsgemäß schaukelt sich ein Nachbarschaftsstreit mindestens zwei Monate hoch, bis er hinzugerufen wird: „Das ist in etwa 90 Prozent der Fälle so.“ Mitunter entwickeln sich Streitigkeiten auch zum Ritual und prägen ganze Lebensabschnitte. „Ich hatte schon einen Fall, da hat es zehn Jahre gedauert“, sagt der Berliner. Generell empfiehlt er Mietern, die sich belästigt fühlen, möglichst sofort das Gespräch zu suchen. „Allerdings nur, wenn man ruhig ist und sich im Griff hat“, sagt er. „Sonst wartet man besser bis zum

Ein unbefangener Dritter kann dafür sorgen, dass sich zerstrittene Parteien statt zu schreien konstruktiv nach Lösungen umsehen

nächsten Tag.“ Ändert sich die Lage selbst nach „zwei, drei persönlichen Ansprachen“ nicht, empfiehlt der Sozialpädagoge, Kontakt zum Vermieter oder zu dessen Mediator aufzunehmen. Ein Brief von der Hausverwaltung werde von der Gegenseite unter Umständen schon als Kampfansage empfunden und erschwere so eine gütliche Einigung.

Je früher sich die Parteien besprechen, desto besser Hohe Prozesskosten vermeiden. Kaum jemand möchte einen Nachbarschaftsstreit vor Gericht ausfechten. Die Kosten für eine Streitschlichtung sind mit rund 50 Euro deutlich geringer und werden von Mietervereinen für ihre Mitglieder sogar übernommen. Ist ein Mediator beauftragt, verschafft er sich zunächst ein Bild der Lage. Nach dem Gespräch mit dem Auftraggeber sucht er den Dialog mit dessen Streitgegner und sondiert die Möglichkeiten eines Treffens. „Voraussetzung dafür ist die beiderseitige Bereitschaft, den jeweils anderen anzuhören und ein gewisses Vertrauen in dessen Glaubwürdigkeit zu haben“, sagt Waelisch. Gegenseitiger Respekt sei der Schlüssel für erfolgreiche Gespräche. „Sonst ist keine Einigung möglich.“ Dialog schafft Lösungen. Die „Konfliktschlichtung mit den Mitteln der Mediation“, wie sie das Mietrecht offiziell nennt, läuft ab wie eine klas-

sische Mediation. Die beteiligten Parteien tragen in Einzelgesprächen ihre Sicht vor und arbeiten heraus, was im Vorfeld geschehen ist, was ihre Wünsche und Bedürfnisse sind und wie Lösungsansätze aussehen könnten. Bei Problemen mit dem Nachbarn steht als nächster Schritt meist der Ortstermin an. Ist zum Beispiel Lärm die Streitursache, wird eine Probe gemacht. Die Partei, die für angebliche Störungen verantwortlich sein soll, macht das, was zu dem angeblichen Lärm führt. In seiner Wohnung lauscht der Beschwerdeführer gemeinsam mit dem Mediator, was von oben ankommt. Im zweiten Schritt bittet der Profi den beschuldigten Nachbarn in die vermeintlich gestörte Wohnung, damit er sich einen Eindruck von dem machen kann, was ihm vorgeworfen wird. Die Streithähne sollen sich dann zuhören und Verständnis für den anderen entwickeln. Schritt für Schritt zum Frieden. Damit ist schon viel erreicht. Sollte sich auch in den folgenden Verhandlungen der Konfliktparteien kein Durchbruch erzielen lassen, wertet Waelisch diesen Schritt dennoch als Etappenerfolg. „Eine Mediation hilft den Parteien immer weiter, weil sie die Lösung einen Schritt näher bringt“, sagt er. Schon eine kleine Annährung biete langfristig die Chance, den Nachbarschaftsstreit unter Nachbarn beizulegen. Andererseits garantiere eine gelungene Mediation nicht zwangsläufig ewigen Frieden, weiß Waelisch. „Mitunter reicht eine Kleinigkeit aus, um einen begrabenen Streit neu TOBIAS NEUHAUS zu entflammen.“


68. Jahrgang | Nr. 39 70. 01 | 15./16. 07./09. Februar August2013 2014

14 / 07 06 15

 Wohnen  Recht 

Kautionsbürgschaft statt Bares Die neue Möglichkeit bietet Vermietern und Mietern einige Vorteile.

E

in Umzug ist kostspielig. Der Vermieter möchte eine Kaution, der Makler eine Provision und für die Umzugsfirma und neue Möbel muss das Geld auch reichen. An einer dieser Ausgaben kann seit einigen Jahren etwas geändert werden. Anstatt an den Vermieter eine Kaution als Mietsicherheit zu bezahlen gibt es sogenannte Kautionsbürgschaften. Diese funktionieren ähnlich wie eine Bankbürgschaft. Der Anbieter prüft die Bonität des Mieters und bürgt während der Laufzeit des Mietvertrages mit einer Summe in Höhe der Kaution.

bezahlen. Diese liegt beispielsweise beim Anbieter „kautionsfrei.de“ bei jährlich 5,25 Prozent der Kautionssumme. Bei einer Kaution in Höhe von 1 000 Euro sind dies 52,50 Euro. Im Gegensatz zur Barkaution, die der Mieter beim Auszug mehr oder minder zügig vom Vermieter zurückerhält, ist dieser Betrag weg. Das Argument, dass die Mietsicherheit beim Einzahlen auf ein Sparbuch jährliche Zinsen anhäuft, ist in Zeiten der Niedrigzinsphase zu vernachlässigen – auf Mietkautionskonten gibt es nur zwischen 0,25 und 0,5 Prozent Zinsen.

Niedrige Zinsen. Anstatt einen Kautionsbetrag auf einem Sparbuch zu parken, bleibt der Mieter für flüssig. Er muss für diese Kautionsbürgschaft lediglich eine Gebühr

Mittlerweile gibt es in Deutschland fünf Anbieter von Kautionsbürgschaften, hinter denen in der Regel große Versicherungen stehen. Mieter, die diese nutzen möchten, soll-

ten dies vorab mit ihrem Vermieter beziehungsweise Verwalter oder Makler klären. Das Beantragen der Bürgschaft geschieht online und dauert meist nicht länger als drei Minuten. Nach Eingabe der persönlichen Daten wird direkt online eine Bonitätsprüfung eingeholt. Ist diese positiv, erhält der Mieter per EMail eine Bürgschafts-Bestätigung. Nach wenigen Werktagen erhält er per Post die Urkunde zur Weiterleitung an seinen Vermieter. Sollte der Vermieter berechtigterweise die Kautionssumme benötigen, muss er sich an die Versicherung als Bürgen wenden, die den Kautionsbetrag an ihn auszahlt.

DER EXPERTE Robert Litwak ist Mitgründer der plusForta GmbH. Das Unternehmen betreibt seit 2009 das Portal kautionsfrei.de Bild: Thinkstock.de

Anzeige Ziegert KÜ28.de 233 x 164

Unser eigenes Wohlfühlzuhause! Besichtigung & Beratung*: sonntags 11 bis 12 Uhr Neubau in Alt-Hohenschönhausen mit 9 eigentumswohnungen & Tiefgarage 2 – 4 Zimmer | 63 – 104 m2 | Balkone nach Süden | Fertigstellung 2014 energiesparsam | barrierearm mit Lift | Parkett mit Fußbodenheizung | Master- & Gästebäder *Vertriebsbüro in der Küstriner Straße 27 (Zugang über den Hof), Alt-Hohenschönhausen exklusivvertrieb: ZieGerT — Bank- und immobilienconsulting | T. (030) 880 353-627 | ziegert-immobilien.de


quartier Berlin - BrandenBurg

aus 25 ländern werden auf der bautec erwartet w Bauen w 500 aussteller w Wohnen w

Grün, grüner Gebäude

Titel

Thema

Gebäude sind Smart-Buildings auf hohem Hightech-Stand – das zeigen auch die Aussteller auf der 16. bautec-Messe in diesem Jahr.

I

mposante Zahlen: 500 ausstellende Unternehmen aus 25 Ländern und über 50 000 Fachbesucher, Experten und Investoren werden auf der 16. bautecMesse in Berlin vom 18. bis 21. Februar unter dem Motto „In die Zukunft bauen“ erwartet. Damit hat sich die Fachmesse rund um das Thema Bauen, Modernisieren und Sanieren zu einer der bedeutendsten Messe für die nationale und internationale Bauwirtschaft entwickelt.

So wird die Bank zum Teil der Landschaft – die Eelemente von „Landscape“ lassen sich endlos erweitern

Bild: E. Ziegler Metallbearbeitung AG

„Die bautec 2014 ist auf gutem Kurs. Eine jahrelange, enge Zusammenarbeit mit starken Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft trägt dazu wesentlich bei“, so Werner Mocke, Direktor der bautec. Das Programm bietet viele attraktive Kongresse und Symposien mit Experten und Wissenschaftlern. Neben Baustoffen, -systemen und -teilen präsentiert die Messe visionäre Zukunftsthemen aus Architektur und Bauplanung. Energetisches und nachhaltiges Bauen, intelligentes Wohnen, Bauen im Bestand, Schall- und Brandschutz, Sanitärund Gebäudetechnik sowie Bauen und Wohnen mit nachwachsenden Rohstoffen sind die Schwerpunkte in diesem Jahr. Energieeffizienz als zentrales Thema. Nach Angaben des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie und des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe bleibt die Bauwirtschaft weiterhin auf Wachstumskurs. Die Branche rechnet für das laufende Jahr mit einem Umsatzplus von 3,5 Prozent. Die Nachfrage nach Leistungen im Wirtschaftsbau, im Öffentlichen- und Wohnungsbau sind in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. Die Themen

Energieeffizienz und Klimaschutz prägen die aktuellen Entwicklungen. Zukunftsorientiertes Bauen mit dem energetischen Systemverbund von Gebäudehülle und intelligenter Gebäudetechnik sind im Blickpunkt von Architekten, Planern, Handwerkern und Hausbesitzern. „Gebäude werden immer mehr Smart-Buildings mit hoch entwickelter Technologie. Diesem Innovationsprozess müssen wir gerecht werden“, betont Michael Knipper, Geschäftsführer des Hauptverbands der Deutschen Bauindustrie. Wie die modernen oder modernisierten Gebäude auch den höchsten Ansprüchen an Nachhaltigkeit genügen, wie sie effizient, umweltschonend und Ressourcen sparend funktionieren, gleichzeitig Komfort und Wohlbehagen bieten und sich dem jeweiligen Wohnumfeld ökologisch einfügen, will die bautec zeigen. Das Haus der Zukunft. Bereits der Eröffnungsabend soll ein Signal in Richtung Zukunft senden: Mathias Horx, international renommierter

w

Grünes Umfeld Alles rund ums Grün gibt es bei der GRÜNBAU BERLIN. Auf 3 000 Quadratmetern präsentieren Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen zu den Bereichen Garten-, Landschafts-, Spielund Sportplatzbau. Die Messe findet unter dem Motto„Außenräume gestalten, bauen und pflegen“ statt.


14 / 15

w Wohnen w

68. Jahrgang | nr. 01 | 07./09. august2013

OB NEUBAU ODER SANIERUNG – MIT INTERNORM LIEGEN SIE IMMER RICHTIG Internorm ist die größte und führende Fenstermarke Europas, mit Sitz in Österreich. Seit mehr als 80 Jahren im Familienbesitz produziert Internorm hochwertigste Fenster und Haustüren. Bewährte Materialien wie Kunststoff, Kunststoff/Aluminium oder Holz/Aluminium sind bei Internorm Standard. Ebenso wie bei Internorm viele Ausstattungen bereits im Standard enthalten sind. Das nennen wir – Premium-Qualität auf höchstem Niveau. Fordern Sie uns und vertrauen Sie – Europas Fenstermarke Nr. 1. Ihre Vorteile:

∙ bester Einbruchschutz ∙ perfekten Schallschutz ∙ wohlfühlenden Kälteschutz ∙ angenehmen Sonnenschutz ∙ modernste Gebäudeautomatisierung

Be su S ie u c h e n n s au f de r BAU T EC 18. – 21. F vom eb. 2 Halle 11.2/ 014, 1 W ir f reuen 20. au f S u n s ie!

Anzeige BTFD GmbH 233 x 327 DIE REVOLUTION IM FENSTERBAU! Das Kunststoff/Alu- bzw. Kunststoff-Fenster KF 500 ist mit richtungsweisenden Technologien ausgestattet.

KF 500 | Kunststoff- & Kunststoff/Aluminium-Fenster Beste Wärmedämmung Uw bis 0,69 W/m2K (mit entsprechender Verglasung) Schalldämmung bis 46 dB (mit entsprechender Verglasung) 90 mm Bautiefe

Ihr Ansprechpartner in Berlin Herr Krüger und sein Team freuen sich auf Ihren Besuch in seinem exklusiven und großen Schauraum. Dort haben Sie alle Möglichkeiten, sich perfekt beraten zu lassen, die Produkte live zu erleben und die vielen Vorteile und Ausstattungsdetails kennenzulernen.

BTFD

BERLINER TÜREN UND FENSTER DESIGN GmbH

BTFD Berliner Türen und Fenster Design GmbH Landsberger Straße 267 · 12623 Berlin Tel. 030 / 340 44 170 · www.fenster-btfd.com


quartier

Wohnen vom 18. w Bauen w die bautec w findet w bis 21. Februar statt

Berlin - BrandenBurg

Titel

Thema

Die Infrarotkabine „HM 5 BH LS“ erwärmt den Körper über gezielte Tiefenwärme

Zukunfts- und Trendforscher wird in einem Vortrag die Zukunft des Wohnens im Jahr 2025 erläutern. „Heute leben in Familien mehrere Individualisten unter einem Dach. Das Haus wird zum „Hub” oder zur „Lounge”; zur Plattform einer mehrdimensionalen Mobilität“, so Horx. Der Forscher hat das „Future Evolution House“ gebaut, das er selber bewohnt. Das in Kuben unterteilte Gebäude am Rande Wiens sieht Horx als eine Art Concept-House, in dem weniger aberwitzige Zukunftstechnologien getestet werden, sondern vielmehr Flexibilität und die Kombination verschiedener Möglichkeiten die Zukunft des Wohnens verdeutlichen. Horx forscht darüber hinaus über das Wohnen in der Neo-Urbanität der Zukunft und prophezeit durch die

„Glokalisierung“ eine Renaissance von Mittel- und Kleinstädten.

tive Speichermethoden sorgen. In unterirdischen Wasserspeichern werden mehrere Formen von UmweltVielseitige Programmpunkte. Das Rah- wärme Tag und Nacht eingelagert: menprogramm der gesamten Mes- Wärme aus der direkten Sonnense haben der GdW Bundesverband strahlung, aus der Luft und aus dem deutscher Wohnungs- und Immobi- Erdreich. Zusätzlich stehen große lienunternehmen Mengen latenter als auch der BBU Wärmeenergie zur Innovative Verband BerlinVerfügung, die als Brandenburgischer sogenannte KrisProdukte sorgen für Wo h n u n g s u n t e rtallisationswärme mehr Effizienz nehmen und der frei wird, wenn das Ost-Ausschuss der Wasser im Speicher Deutschen Wirtschaft gestaltet. gefriert. „Solareis“-System – was sich Der Problematik „Re-Use/Re-Cycle wie ein Paradoxon anhört, wurde so– dauerhaft versus temporär beim wohl für Wohngebäude als auch im nachhaltigen Planen“ wird sich die Gewerbebau umgesetzt. Architektenkammer Berlin widmen. Das Forum „Solarer Eisspeicher“ soll Der „Neuheitenreport“ der bautec für verblüffende Einblicke in innova- bietet eine breite Übersicht über in-

Wir können Sicherheit Einbruchsschutz rund ums Haus ist Vertrauenssache.

Hier ist der spezialisierte Fachbetrieb gefordert – für NACHRÜSTUNG und NEUELEMENTE. Schützen Sie sich und Ihre Familie, sichern Anzeige Sie Ihr Eigentum – nutzen Sie die qualifizierte und das technische Know-how SchirrmacherBeratung Sicherheitstechnik des Spezialisten. Unserex mehr 115 80als 17-jährige Erfahrung in der mechanischen Einbruchhemmung garantiert Ihnen maximale Sicherheit.

Zertifikat Nr. 219-703304

Zertifikat Nr. E 005002

Elsterstraße 11 · 12526 Berlin Fon: 030 . 67 89 14 53 info@schirrmacher-sicherheitstechnik.de

www.schirrmacher-sicherheitstechnik.de

novative Verfahren und Materialien. Zum Beispiel bietet eine effiziente Transporthilfe der Treppensteiger „CargoMaster“ der AAT Alber Antriebstechnik. Einsetzbar sind die Geräte auf fast jedem Untergrund und sogar an Wendeltreppen. Sicherheitsbremsen stoppen selbstständig an der Treppenkante ab. Bis zu 170 Kilogramm lassen sich mit verschiedenen Modellen einfach und zuverlässig transportieren. Eine weitere Neuheit: die Infrarotkabine „ HM 5 BH LS “ von der Armstark Handels GmbH bietet Wärmegenuss ohne Saunahitze. Dabei handelt es sich um die weltweit erste Infrarotkabine mit Doppelbank. Die Erwärmung des Körpers erfolgt in der Infrarotkabine nicht über eine hohe

Wasseranalyse GRAT IS Besuchen Sie uns auf der bautec, Messegelände am Funkturm, vom 18. - 21.02.2014.

Anzeige Grünbeck 115 x 80

ratis nalyse g Wassera 0 Uhr* 0 - 17:0 von 9:0

*Bitte bringen Sie einen Liter Trinkoder Heizungswasser mit.

Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH | Niederlassung Berlin/Brandenburg Seestraße 35 · 14974 Ludwigsfelde · Tel. 03378 51856-0 · berlin@gruenbeck.de


68. Jahrgang | nr. 39 70. 01 | 15./16. 07./09. august2013 Februar 2014

14 / 11 10 15

Bauen ww wwWohnen

Auf der bautec präsentierter Entwurf des Architekturbüros Gesamtkonzept

Solarheizsystem Solvis Max –

zur Grünen Stadtgestaltung des Ringgebietes in Braunschweig

Wäschetrocknen mit Solarwärme

Zentrales Thema ist und bleibt die Sicherheitstechnik in Gebäuden. Die Berliner Firma Schirrmacher warnt: 80 Prozent aller Einbrüche geschehen durch Aufhebeln von Fenstern und Türen. Dabei gibt es längst probate Mittel das zu verhindern. Die Firma sorgt beispielsweise auch bei alten Türen und Fenstern mit sogenannten Pilzkopfverriegelungen für mehr Einbruchschutz. Die Blauberg Ventilatoren GmbH bietet mit der „FRESHBOX 60“ eine neue dezentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Die Anlage verfügt über leise und sparsame EC-Motoren mit einer Förderleistung bis 60 Kubikmeter pro Stunde. Die Wärme- und Energierückgewinnung in einem Aluminium-Plattenwärmetauscher reduziert die Betriebskosten für Belüftung und Klimatisierung. Eine sensorgesteuerte Kellerentfeuchtung für die Kellerlüftung bietet von bluMartin das dezentrale Frischluftsystem „freeAir 100“. Es arbeitet mit sieben Sensoren. Zwei davon messen die relative Feuchtigkeit innen und außen. Daraus ermittelt das System die absolute Feuchte und kommt so zu einer bedarfsgerechten Lüftung, die eine Entfeuchtung garantiert.

Erstaussteller präsentieren ebenfalls Innovatives – zum Beispiel die Firma Schulte Technik ihr „EVOline“, eine Elektro-Konfiguration. Die Steckdosen werden durch ein „Port-Prinzip“ in den Möbeln versenkt und somit unsichtbar.

Dank Port-Prinzip werden Steckdosen unsichtbar Emmissionen senken. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit hat die Forschungsinitiative „Zukunft Bau“ zusammen mit DETAIL research ins Leben gerufen und widmet sich im Rahmen der bautec dem Thema „Höhere Effizienz und Recyclingfähigkeit dank neuer Materialkombinationen“. Da die Baubranche für einen Großteil der Kohlendioxid-Emissionen verantwortlich ist, sollen Einspar- und Verbesserungspotenziale sondiert werden. Die Forschungsinitiative Zukunft Bau fördert und initiiert Projekte, die sich mit den Potenzialen von neuen Materialkombinationen, intelligenten Bauteilen und neuen Fertigungstechnologien auseinandersetzen. Die Expertenvorträge auf der bautec geben einen spannenden Einblick hinter die Kulissen der Bauforschung. Ein prägnantes Forschungsfeld ist dabei der Leicht-

bau, das Konstruieren mit Textilien, Glas und Gradientenwerkstoffen.

Bilder: Armstark / Architekturbüro Gesamtkonzept / Solvis

Forschungsleiter Dr. Walter Haase beschäftigt sich im Rahmen zahlreicher Projekte mit hochleistungsfähigen neuen Werkstoffen, neuen Fertigungs- und Fügetechnologien und der Schnittstellenoptimierung von Bauteilen. Arbeiten ohne Software ist auch in der Baubranche nicht mehr vorstellbar. Zu komplex sind die Vorgänge, zu eng die Verknüpfung zwischen den Beteiligten. Als Plattform für Produktpräsentationen und Know-how-Transfer hat sich die metall IT auf der bautec als neues Messe-Element etabliert. TOP Der metall-IT-Kongress bietet Infor- Wärmedämmwert U D 0,49 W/m²K mationen über die anstehende Umsetzung der DIN 1090 mit der entsprechenden CE-Kennzeichnung und praktischer Erfahrungsberichte sowie aktuelle Trends der digitalen Fertigung im feinwerktechnischen Bereich. Ingrid Maaß, Geschäftsführerin der Messe Berlin, hebt hervor: „Die bautec, mit ihrer erfolgreichen Konzeption des ganzheitlichen Bauens, präsentiert 2014 die Topd 134 Halle 11.02 / Stan Themen der Branche: NachhaltigBiffar GmbH & Co. KG keit, Energieeffizienz, Klimaschutz, Niederlassung Berlin die Vernetzung von Gebäudehülle Durlacher Straße 35, 10715 Berlin und Gebäudetechnik sowie AusTel.: 030 240 7070, berlin@biffar.de und Weiterbildungsmöglichkeiten. Das starke Interesse der Industrie und die Teilnahme namhafter Branchengrößen setzten maßgebliche Impulse für die bautec 2014 als Türen • Fenster • Vordächer Hauptstadtmesse.“ Tanja von Unger Überdachungen • Carports

Wärmedämmung und Sicherheit für Ihr Zuhause!

Anzeige Biffar 55 x 164

BauTec

biffar.de

Raumtemperatur, sondern durch die gezielte Tiefenwärme bei herz- und kreislaufschonenden Temperaturen von 35 bis 60 Grad Celsius.


70. 15./16. 2014 2014 68. Jahrgang | Nr. 39 01 | 15./16.Februar 07./09. Februar August2013

In der Küche darf es ein wenig knalliger zugehen als im Rest der Wohnung

Schwarz-Weiß trifft den Zeitgeschmack –

Rosa wird häufig mit schwarzen, weißen, grauen oder

wie bei der Tapete „Coronata Star“

sandfarbenen Accessoires und Möbeln ergänzt

W

Pastellig oder harte Kontraste? Die Leitmesse Ambiente ist zu Ende und die Welt um neue Deko- und Einrichtungstrends reicher.

Dekadent: „Medusa“ – der vergoldete Kaffelöffel von Gianni Versace kostet rund

Pastell ist in – auch beim Gartenzwerg Seppel von Hirschglück für rund 40 Euro

Bild: Ro senthal

Bild: Hirschglück

160 Euro

Mut zur Farbe – das gilt bei Kuhn Rikon auch für die Pfannen. Kostenpunkt: 45 Euro Bild: design3000.de

Zart trifft fröhlich

er mutig ist, setzt auf Schwarz-Weiß- Geschirr und Vasen in diesem Jahr: Rosa. DaKombinationen – ob in Form einer mit das Wohnzimmer oder der gedeckte Tisch Streifentapete oder dezenter durch aber nicht zu einem Ausschnitt aus der Welt Einsatz kraftvoller Accessoires. Die Trendsucher von Barbie wird, ist eines besonders wichtig: des Stilbüros „bora.herke.palmisano“ waren für die richtige Dosierung. „Das Ziel sollte es immer sein, dass die Einrichtung die Welt-Leitmesse Ambiente elegant aussieht“, erläutert den aktuellen Entwicklungen Rosa ist angesagt – Messeleiterin Nicolette Nauweltweit auf der Spur und hamann. Das Rosa, das derzeit ben diesen Trend unter den und kein schreiendes die Wohnung dominiert, ist Neuheiten der Designer ausgePink mehr aus diesem Grund kein schreimacht. Zu dem Streifenmuster endes Pink, sondern ein kühwerden einzelne Accessoires in strahlendem Blau oder einem leuchtenden Gelb les helles Rosa, das etwas leicht Mattes, Pudaufgestellt. „Lineare Muster werden sparsam, riges habe, so Naumann. Perfekt lässt es sich aber immer kontrastreich eingesetzt“, erläutern mit schwarzen, weißen und grauen Accessoires die Stilexperten in ihrem Bericht. Scharfe Kanten ergänzen. Ebenfalls schaffen es zarte lindgrüne bekommen den Vorzug. Es wird mit Licht und und babyblaue Töne in die Einrichtungshäuser. Schatten im Wohnraum gespielt. „Der Fokus Neon hat ausgedient. Damit sei der Abschied von liegt konsequent auf perfekter Funktion.“ den Knallfarben eingeläutet, Neonfarben seiAvantgarde. „Striking Mind“ heißt dieser Trend. en schon wieder out. Ging es vor Jahren noch Neben Schwarz und Weiß sorgen intensives sehr bunt in der Wohnung zu, werde das helle Gelb, kräftiges Blau aber auch Chrom und Tabak Pinkrosa nur in einer winzigen Dosis als Hingufür Abwechslung. Die Formensprache ist sach- cker im Zimmer verteilt, so Naumann. Auch die lich reduziert und geometrisch. Scharfe Konturen Kombination der Farbe ist wichtig. Der Pastellund eben das Spiel mit Licht und Schatten ste- ton trifft auf natürliche Materialien wie Stein, hen im Fokus. Perfekte Funktion sind Pflicht. Als Kork und Holz. Damit der Abschied von schreiMaterialien prägen Metall, Glas, Holz und Kunst- enden Tönen aber nicht so schwer fällt, ist beim Geschirr auch knalliger erlaubt. Pfannen stoff diesen Trend. in Pink-Rot dürfen offen in der Küche stehen Es leben die Bonbonfarben. Erlaubt ist zwar was gelassen werden und sorgen für einen farbigen gefällt. Doch in den Geschäften wird es pastel- Hingucker. Kleegrün und Blau mischen sich unlig zugehen. Trendfarbe bei den Dekorationen, ter die pinken Küchenutensilien. Dabei sind

Avantgardistisch: Klare, geometrische Formen sind nach wie vor angesagt – wie bei „Leimu“ von iittala für ca. 500 Euro

nicht nur die Griffe rosa, sondern beispielsweise das gesamte Messer. Das geht, weil die Industrie inzwischen Legierungen produzieren kann, die nicht abblättern. Küchengeräte sind ebenfalls immer häufiger farbig.

14 / 13 12 15

 Wohnen 

Kurz & kompakt Romantik willkommen Shabby Chic heißt das nicht mehr ganz so neue Zauberwort der Inneneinrichter. Erlaubt ist hierbei alles, was Herz und Seele hat – von weißer, altmodisch-anmutender Bettwäsche mit Rüschen bis hin zu alten Möbeln, deren spezieller Charme Schrammen der Vergangenheit sind. Der Stil entstand in den 1980er-Jahren in Großbritannien. Ursprünglich ist es als nichtkommerzielle Gegenbewegung zu der Neigung der oberen Mittelklasse initiiert worden, sich kostspielige Innenaustattungen im viktorianischen Stil anzuschaffen. Namensgeberin war Rachel Ashwel. Grundelemente des Shabby Chic sind neben Gebrauchsspuren Pastell- und helle Naturtöne, Kronleuchter, Naturhölzer wie Treibholz oder Quilts mit floralen Mustern, Spitze und zarte Blumen.

für diesen Einrichtungsstil auf hochwertige Glasurtechniken mit Craquelé-Effekten und kristallinen Strukturen gesetzt.

Hauptsache eigenwillig. Nonkonformisten, die mit Temperament Dezente Ästhetik. Wer es dezenter und Witz ihrer Wohnung das Pastelltöne treffen angehen mag und einen Bogen gewisse Etwas verleihen worauf natürliche um Rosa schlagen möchte, der den, können sich der „Stunnin Materialien wie Holz findet in „Subtle Spirit“ vielleicht Temper“-Bewegung anschlieseinen favorisierten Einrichtungsßen. In diesem fantasievollen stil. Harmonie bestimmt hier das Stil kann sich Skurriles frei entfalInterior-Design. Komfort, Wärme und Initimität ten. Die Farbpalette ist fröhlich angelegt: Reseda, sind wichtig, Materialien und Handwerkskunst Mandarin, Lindgrün, Rot und Himbeer aber auch werden großgeschrieben. Jade, Mauve und Matt- Petrol und Apricot. Neben intensiver Farbigkeit gold aber auch Nachtblau, Tanne und Aubergine prägen expressive Pflanzenarrangements dieses (NAK) geben den Ton an. Vor allem beim Porzellan wird ausgefallenen Styling-Konzept.

Bild: thinkstock.de

Wohnen Aussteller  Wohnen  Wohnen  xxx  Mehr als 4700  präsentierten auf der Ambiente ihre Waren

BERLIN - BRANDENBURG

Bilder: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Pietro Sutera I Petra Welzel www.tapetenagentur.de

quartier

Berliner Lieblingsstücke

Trendfirmen präsentieren hier ihre besten Stücke. Lassen Sie sich inspirieren!

Anzeige

r Vintage fü gar so Liebhaber, rbeiner ‒ für den Vie midt bei Herr Sch

Tierisch gut gestylt Extravagant und ausgefallen trifft es wohl, wenn vom Sortiment von „Herr Schmidt“ die Rede ist. Der Vintage-Laden im Weinbergsweg in Mitte ist ein bunter Fundus von Einzelstücken und Besonderheiten – sogar für den Vierbeiner gibt es hier schicke Klamotten, zum Beispiel eine Lederjacke im Military-Look. Inhaber Fruth hat Jacken, Hosen, Kleider, Röcke, Schuhe und Schmuckstücke von zahlreichen Video- und Filmdrehs mitgebracht – er arbeitet seit zehn Jahren rund um den Globus als Stylist. Und teilt seinen spannenden Kleiderfundus jetzt in seinem eigenen Laden im Weinbergsweg. Die Kundschaft erwartet kein muffiger Trödelladen, sondern ein stylisches, kleines Vintage-Paradies mit Stücken für Männer und Frauen – und manchmal auch für Hunde. Und regelmäßig neuen schicken Mitbringseln des Inhabers.

Bild: Kuhn Rikon

Haben Sie Interesse an dieser Werbeform? Unser Anzeigenteam steht Ihnen unter der Rufnummer (030) 23 27 70 09 gerne zur Verfügung.


70. 15./16. 2014 2014 68. Jahrgang | Nr. 39 01 | 15./16.Februar 07./09. Februar August2013

In der Küche darf es ein wenig knalliger zugehen als im Rest der Wohnung

Schwarz-Weiß trifft den Zeitgeschmack –

Rosa wird häufig mit schwarzen, weißen, grauen oder

wie bei der Tapete „Coronata Star“

sandfarbenen Accessoires und Möbeln ergänzt

W

Pastellig oder harte Kontraste? Die Leitmesse Ambiente ist zu Ende und die Welt um neue Deko- und Einrichtungstrends reicher.

Dekadent: „Medusa“ – der vergoldete Kaffelöffel von Gianni Versace kostet rund

Pastell ist in – auch beim Gartenzwerg Seppel von Hirschglück für rund 40 Euro

Bild: Ro senthal

Bild: Hirschglück

160 Euro

Mut zur Farbe – das gilt bei Kuhn Rikon auch für die Pfannen. Kostenpunkt: 45 Euro Bild: design3000.de

Zart trifft fröhlich

er mutig ist, setzt auf Schwarz-Weiß- Geschirr und Vasen in diesem Jahr: Rosa. DaKombinationen – ob in Form einer mit das Wohnzimmer oder der gedeckte Tisch Streifentapete oder dezenter durch aber nicht zu einem Ausschnitt aus der Welt Einsatz kraftvoller Accessoires. Die Trendsucher von Barbie wird, ist eines besonders wichtig: des Stilbüros „bora.herke.palmisano“ waren für die richtige Dosierung. „Das Ziel sollte es immer sein, dass die Einrichtung die Welt-Leitmesse Ambiente elegant aussieht“, erläutert den aktuellen Entwicklungen Rosa ist angesagt – Messeleiterin Nicolette Nauweltweit auf der Spur und hamann. Das Rosa, das derzeit ben diesen Trend unter den und kein schreiendes die Wohnung dominiert, ist Neuheiten der Designer ausgePink mehr aus diesem Grund kein schreimacht. Zu dem Streifenmuster endes Pink, sondern ein kühwerden einzelne Accessoires in strahlendem Blau oder einem leuchtenden Gelb les helles Rosa, das etwas leicht Mattes, Pudaufgestellt. „Lineare Muster werden sparsam, riges habe, so Naumann. Perfekt lässt es sich aber immer kontrastreich eingesetzt“, erläutern mit schwarzen, weißen und grauen Accessoires die Stilexperten in ihrem Bericht. Scharfe Kanten ergänzen. Ebenfalls schaffen es zarte lindgrüne bekommen den Vorzug. Es wird mit Licht und und babyblaue Töne in die Einrichtungshäuser. Schatten im Wohnraum gespielt. „Der Fokus Neon hat ausgedient. Damit sei der Abschied von liegt konsequent auf perfekter Funktion.“ den Knallfarben eingeläutet, Neonfarben seiAvantgarde. „Striking Mind“ heißt dieser Trend. en schon wieder out. Ging es vor Jahren noch Neben Schwarz und Weiß sorgen intensives sehr bunt in der Wohnung zu, werde das helle Gelb, kräftiges Blau aber auch Chrom und Tabak Pinkrosa nur in einer winzigen Dosis als Hingufür Abwechslung. Die Formensprache ist sach- cker im Zimmer verteilt, so Naumann. Auch die lich reduziert und geometrisch. Scharfe Konturen Kombination der Farbe ist wichtig. Der Pastellund eben das Spiel mit Licht und Schatten ste- ton trifft auf natürliche Materialien wie Stein, hen im Fokus. Perfekte Funktion sind Pflicht. Als Kork und Holz. Damit der Abschied von schreiMaterialien prägen Metall, Glas, Holz und Kunst- enden Tönen aber nicht so schwer fällt, ist beim Geschirr auch knalliger erlaubt. Pfannen stoff diesen Trend. in Pink-Rot dürfen offen in der Küche stehen Es leben die Bonbonfarben. Erlaubt ist zwar was gelassen werden und sorgen für einen farbigen gefällt. Doch in den Geschäften wird es pastel- Hingucker. Kleegrün und Blau mischen sich unlig zugehen. Trendfarbe bei den Dekorationen, ter die pinken Küchenutensilien. Dabei sind

Avantgardistisch: Klare, geometrische Formen sind nach wie vor angesagt – wie bei „Leimu“ von iittala für ca. 500 Euro

nicht nur die Griffe rosa, sondern beispielsweise das gesamte Messer. Das geht, weil die Industrie inzwischen Legierungen produzieren kann, die nicht abblättern. Küchengeräte sind ebenfalls immer häufiger farbig.

14 / 13 12 15

 Wohnen 

Kurz & kompakt Romantik willkommen Shabby Chic heißt das nicht mehr ganz so neue Zauberwort der Inneneinrichter. Erlaubt ist hierbei alles, was Herz und Seele hat – von weißer, altmodisch-anmutender Bettwäsche mit Rüschen bis hin zu alten Möbeln, deren spezieller Charme Schrammen der Vergangenheit sind. Der Stil entstand in den 1980er-Jahren in Großbritannien. Ursprünglich ist es als nichtkommerzielle Gegenbewegung zu der Neigung der oberen Mittelklasse initiiert worden, sich kostspielige Innenaustattungen im viktorianischen Stil anzuschaffen. Namensgeberin war Rachel Ashwel. Grundelemente des Shabby Chic sind neben Gebrauchsspuren Pastell- und helle Naturtöne, Kronleuchter, Naturhölzer wie Treibholz oder Quilts mit floralen Mustern, Spitze und zarte Blumen.

für diesen Einrichtungsstil auf hochwertige Glasurtechniken mit Craquelé-Effekten und kristallinen Strukturen gesetzt.

Hauptsache eigenwillig. Nonkonformisten, die mit Temperament Dezente Ästhetik. Wer es dezenter und Witz ihrer Wohnung das Pastelltöne treffen angehen mag und einen Bogen gewisse Etwas verleihen worauf natürliche um Rosa schlagen möchte, der den, können sich der „Stunnin Materialien wie Holz findet in „Subtle Spirit“ vielleicht Temper“-Bewegung anschlieseinen favorisierten Einrichtungsßen. In diesem fantasievollen stil. Harmonie bestimmt hier das Stil kann sich Skurriles frei entfalInterior-Design. Komfort, Wärme und Initimität ten. Die Farbpalette ist fröhlich angelegt: Reseda, sind wichtig, Materialien und Handwerkskunst Mandarin, Lindgrün, Rot und Himbeer aber auch werden großgeschrieben. Jade, Mauve und Matt- Petrol und Apricot. Neben intensiver Farbigkeit gold aber auch Nachtblau, Tanne und Aubergine prägen expressive Pflanzenarrangements dieses (NAK) geben den Ton an. Vor allem beim Porzellan wird ausgefallenen Styling-Konzept.

Bild: thinkstock.de

Wohnen Aussteller  Wohnen  Wohnen  xxx  Mehr als 4700  präsentierten auf der Ambiente ihre Waren

BERLIN - BRANDENBURG

Bilder: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Pietro Sutera I Petra Welzel www.tapetenagentur.de

quartier

Berliner Lieblingsstücke

Trendfirmen präsentieren hier ihre besten Stücke. Lassen Sie sich inspirieren!

Anzeige

r Vintage fü gar so Liebhaber, rbeiner ‒ für den Vie midt bei Herr Sch

Tierisch gut gestylt Extravagant und ausgefallen trifft es wohl, wenn vom Sortiment von „Herr Schmidt“ die Rede ist. Der Vintage-Laden im Weinbergsweg in Mitte ist ein bunter Fundus von Einzelstücken und Besonderheiten – sogar für den Vierbeiner gibt es hier schicke Klamotten, zum Beispiel eine Lederjacke im Military-Look. Inhaber Fruth hat Jacken, Hosen, Kleider, Röcke, Schuhe und Schmuckstücke von zahlreichen Video- und Filmdrehs mitgebracht – er arbeitet seit zehn Jahren rund um den Globus als Stylist. Und teilt seinen spannenden Kleiderfundus jetzt in seinem eigenen Laden im Weinbergsweg. Die Kundschaft erwartet kein muffiger Trödelladen, sondern ein stylisches, kleines Vintage-Paradies mit Stücken für Männer und Frauen – und manchmal auch für Hunde. Und regelmäßig neuen schicken Mitbringseln des Inhabers.

Bild: Kuhn Rikon

Haben Sie Interesse an dieser Werbeform? Unser Anzeigenteam steht Ihnen unter der Rufnummer (030) 23 27 70 09 gerne zur Verfügung.


quartier Berlin - BrandenBurg

w Bauen w Bei der eingemeindung w Wohnen1920 w war Charlottenburg noch ein eigener Bezirk

Im Westen viel Neues Charlottenburg ist ein vielfältiges, durchmischtes Pflaster – der Run auf den Wohnungsmarkt ist entsprechend groß. Dennoch gibt es Wohnprojekte, die auch für junge Menschen bezahlbar sind.

In der Wilmersdorfer Straße, Ecke Gervinusstraße, realisieren BUWOG – Meermann und Gervin & Wilmers ein Wohnensemble

V

om Außenminister und Bundespräsidenten über den Regierenden Bürgermeister, vom Popstar bis zum Filmschauspieler, vom Immigranten bis zum Studenten – sie lieben den Mix in Charlottenburg: schick am Kurfürstendamm und Umgebung, gemütlich im Biergarten am Lietzensee, erholsam im Schlosspark und kulturell im Opernhaus. Charlottenburg bietet seinen mehr als 120 000 Einwohnern das volle Großstadt-Programm: „Die Attraktivität des Wohnstandortes Charlottenburg ist klar“, sagt Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung Mark Schulte. „Ich habe Kultur, Gastronomie, kann einkaufen – das ist Leben pur. Ich wohne in der Innenstadt und muss nicht erst fahren. Ich habe Theater, kann gut Essen gehen, ich kann Jazz hören.“

Der Savignyplatz ist so etwas wie das intellektuelle und künstlerische Herz Charlottenburgs.

Die Wohnnachfrage ist entsprechend hoch, weiß Gottfried Kupsch, Vorstand des AG City Berlin e. V. „Bei Anfragen nach Wohnraum bekommen wir immer zu hören ‚am liebsten Savigny- oder Fasanenplatz’“ und diesen Wunsch könne man „getrost verhundertfachen!“ Seine Organisation kümmert sich unter anderem um die Attraktivität insbesondere von Tauentzien und Kurfürstendamm. Kupsch betont die internationale Ausstrahlung, die die City West mit dem Prachtboulevard habe. „Die City West ist ein Exportunternehmen“, denn von den circa zwei Millarden Euro, die auf der Meile zwischen Wittenberg- und Rathenauplatz pro Jahr umgesetzt würden, komme schließlich eine Millarde von Berlin-Besuchern. 30 000 Menschen sind hier im Einzelhandel tätig sowohl für das Steueraufkommen – als auch für den Arbeitsmarkt Berlins ein gewaltiger Motor.

Berliner Lieblingsstücke

Trendgeschäfte präsentieren hier ihre besten Stücke. Lassen Sie sich inspirieren!

Anzeige

ank Gut gestylt d aber h In – Mario Fruth midt ch S r er von H Fundus Sale

Filmische Fundstücke Mario Fruth arbeitet seit 2003 als Stylist und Making of Director für Werbung, Musicvideos und TV auf der ganzen Welt. In den letzten zehn Jahren hat sich ein riesiger Kleiderfundus angesammelt. Als er bei einem Dreh in Los Angeles in den tollsten Vintage-Stores shoppen ging, kam ihm die Idee: Ein eigener Laden in Berlin – denn er kann ja nicht alles selbst anziehen. Herr Schmidt Fundus Sale

Weinbergsweg 23, 10119 Berlin  (030) 44 04 44 55  www.facebook.com/fundusherrschmidt

Haben Sie Interesse an dieser Werbeform? Unser Anzeigenteam steht Ihnen unter der Rufnummer (030) 23 27 70 09 gerne zur Verfügung.


das Bauprojekt „Grüne9“

Der Berlin-Lobbyist schwärmt von den Entwicklungen am Breitscheidtplatz: Das Bikini-Haus, das Anfang April wieder eröffnet werden soll, vermittle im Shoppingbereich „einen sensationellen Raumeindruck“ und hat außerdem eine große Terrasse mit Blick auf den Zoo. Auch Baustadtrat Schulte ist über die Dynamik am Breitscheidplatz begeistert: „Das Waldorf-Astoria-Hotel war der erste Dominostein. Dann der neu eröffnete Zoo-Palast, der toll angenommen wird. Der nächste Stein wird das BikiniHaus mit seiner Terrasse sein. Viele werden wieder dort ihre Abende verbringen. Jeden Monat ist derzeit in der City West etwas Neues zu entdecken.“

Bilder: Anne Langert / Gervin und Wilmers / Ziegert

In der Sömmeringstraße entsteht

Kurz & kompakt Historie Charlottenburgs Am 5. April 1705 erhält Charlottenburg seinen Namen und das Stadtrecht. Die Regenten im Schloss bestimmen Wohl und Wehe der kleinen Stadt, denn manch ein König vernachlässigt diesen Standort zugunsten anderer Residenzen. Gegen Ende des 18. Jahrhunderts wird das Städtchen zum Ausflugsziel der Berliner, die via Spree mit dem Schiff oder mit sogenannten Torwagen vom Brandenburger Tor in die Sommerfrische pilgern. Das gilt auch noch im frühen 20. Jahrhundert, als die inzwischen zur Großstadt entwickelte Stadt bereits als reichste Preußens gilt. Wohlhabenheit und Selbstbewusstsein drückt zum Beispiel die Deutsche Oper aus, die die stolzen Bürger als Konkurrenz zum königlichen Opernhaus in Berlin errichten lassen. 1920 wird Charlottenburg schließlich nach Groß-Berlin eingemeindet.

Flüchtlingsheim untergebracht war, soll unter dem Motto „Stadtreparatur“ eine „moderne Interpretation der Charlottenburger Wohnkultur“ entstehen, mit variablen Grundrissen zwischen 40 und 200 Quadratmetern.

Neu und alt in Eintracht. „Wir sind von der Nachbarschaft bestens begrüßt worden. Man erwartet eine positive Ausstrahlung und eben keine Verdrängung, denn zuvor war da so ein kleines schwarzes Loch in der Stadt“, so Alexander Happ über sein Projekt in der Wilmersdorfer Straße. Bemerkenswert, denn die Preise sind stattlich: Bei 3 800 Euro pro Quadratmeter geht es los. „Neubauwohnen Neuigkeit: die wird oft mit Luxuswohnen verwechselt“ betont Happ, „aber wenn die heutigen Grundanforderungen an Energieeffizienz, Schallschutz, Sanitär Junge Leute und und Brandschutz anlegt werden, Familien ziehen nun steigen die Baukosten.“

Mieten steigen

wieder in den Bezirk

In den 1990er-Jahren, als die meisten Kollegen in Mitte oder Prenzlauerberg ihre Läden eröffneten, entschied sich Knaack für den gewachsenen Kiez rund um den Savignyplatz. Nach der Pestalozzi- und der Carmerstraße hat die Designerin vor zwei Jahren ihren Traumstandort in der Bleibtreustraße gefunden. Dort finden ihre eher klassischen Kreationen Käuferinnen. Doch auch junges Publikum findet sich wieder häufiger ein: „Wenn ich morgens im Café Einstein am Savignypatz meinen Kaffee trinke, sehe ich jetzt zahlreiche junge Männer mit Vollbart und Hornbrille. Viele Menschen so Ende 20, Anfang 30 scheinen neuerdings hierherzuziehen“, so Knaack. Junges Publikum zieht zu. Zu dieser Feststellung passen die Erfahrungswerte von Alexander Happ, Geschäftsführer der BUWOG – Meermann GmbH, die Wilmersdorfer-Ecke Gervinusstraße ein großes Wohnensemble mit rund 75 Wohnungen plant. „Unsere Kunden sind entweder junge Familien oder Leute, die nach zehn Jahren Prenzlauerberg die Nase voll haben und nach Charlottenburg ziehen.“ Außerdem zählt er Wochenend-Pendler und ältere Ehepaare, die sich im Wohnkomfort verbessern wollen auf. Dort, wo vorher in einem verfallenden Hotel ein

Inzwischen müssen auch bei private gebauten Mietshäuser im Bezirk „locker über die 10-Euro-Kaltmiete pro Quadratmeter hinaus gezahlt werden“, weiß Baustadtrat Schulte. Allerdings gäbe es immer noch günstiges Wohnen. Ein Besipiel: das Projekt „Grüne9“ in der Sömmeringstraße. Keine „1A-Lage“, aber deshalb preiswert trotz Komfort. Neun aneinander gereihte Mehrfamilienhäuser wurden hier von der GRETA AG erstellt, mit marktgängigen Wohnungen in Größen zwischen 64 und 175 Quadratmetern. Das Besondere: ein erstmalig in Berlin eingesetztes, ausgeklügeltes ökologisches Energiekonzept mit Brauchwasser- und Wärmerückgewinnung. Mit Preisen zwischen 2 150 und 2 850 Euro pro Quadratmeter liegen Mieter in einem Bereich, den sich tatsächlich auch Normalverdiener und junge Familien leisten können. Die Folge: Die 99 Wohnungen verkauften sich noch bis zur Fertigstellung. Um den Druck auf die noch nicht so entwickelten Gebiete wie den Mierendorfplatz zu verringern, hält Politiker Schulte gegebenenfalls sogenannte Milieuschutzsatzungen für sinnvoll. Mit diesem Instrument kann die Umwandlung von Mietwohnungen in Eigentum, können Modernisierungen eingeschränkt werden. Denn schließlich komme es immer auf die gesunde Mischung des Wohnumfeldes an und die soll erhalten bleiben. Thomas melzer

Bild: Thinkstock.de

Am Puls der Zeit. Eine erhellende künstlerische Beleuchtung der Stadtbahnbrücken. Janet Knaack, Modeschöpferin im Kiez findet: „Die Aktion ist super! Diese Unterführungen waren ein bisschen gruselig. Das farbige, sich bewegende Licht zieht große Aufmerksamkeit schon von weitem auf sich, und viele Passanten bleiben stehen.“

14 / 15

w Wohnen w Bauen ww

68. Jahrgang | nr. 39 70. 01 | 15./16. 07./09. august2013 Februar 2014

Fakt ist: Berlins Mieten steigen. Egal ob in Charlottenburg-Wilmersdorf oder Marzahn-Hellersdorf. Das bestätigte kürzlich eine Untersuchung des Immoblienverbandes Berlin-Brandenburg (IVD). Demnach ist der Quadratmeterpreis in gehobenen Wohnlagen im Vergleich zu 2012 um 3,7 Prozent auf 8,50 Euro gestiegen. In Standardwohnlagen zogen die Kosten um 4,5 Prozent auf sieben Euro an. Die höchsten Kaltmieten schlagen nach wie vor in Charlottenburg-Wilmersdorf zu Buche: In sehr guter Wohnlage muss hier mit 10,50 Euro pro Quadratmeter gerechnet werden. Gleiches gilt für den Kaufmarkt. Für den Quadratmeter in sehr guter Wohnlage in Charlottenburg-Wilmersdorf stiegen die Kosten von 2 500 Euro auf nunmehr 3 100 Euro – Rekord in ganz Berlin. Doch gleichzeitig betont IVD-Vorsitzender Dirk Wohltorf: „Im bundesweiten Vergleich weist Berlin dabei nach wie vor ein moderates Miet- und Kaufpreisniveau auf.“


 Recht 

§

Störfaktor Wäsche

Bild: Thinkstock.de

Kürzlich schrieben Sie, dass die Berechnung des Wärmeverbrauchs nach dem Schlüssel 30:70 Prozent nicht korrekt ist. Wo ist verankert, dass ein Mieter dagegen Einspruch erheben kann? Sie geben die damalige Antwort nicht richtig wieder. Bei einem schlecht isolierten Haus führt ein Verteilerschlüssel von 30:70 bei den Heizkosten zu nicht gerechtfertigten Ungerechtigkeiten, weil die eingebauten Wohnungen gegenüber den Eckwohnungen ohne sachlichen Grund bevorzugt werden. Dies gilt aber nur bei schlecht isolierten Wohnanlagen und dann, wenn über die Verteilerschlüssel durch Mehrheitsbeschluss entschieden wird. Bei Mietwohnungen ist die Rechtslage anders: Grundsätzlich kann der Vermieter innerhalb der Grenzen der Heizkostenverordnung frei darüber entscheiden, wie hoch der verbrauchsabhängig verteilte Anteil ist. Nach den § 7 und 8 HKV müssen es mindestens 50 Prozent und dürfen es höchstens 70 Prozent sein. Einen Anspruch auf Verwendung des höheren oder geringeren Prozentsatzes hat der Mieter nicht.

Haben Sie Fragen zum mietrecHt?

Auf zu neuen Ufern

quartier Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung – jetzt Anzeige schalten! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

§

In der über uns liegenden Wohnung benutzen Mieter eine Waschmaschine und einen Trockner wöchentlich etwa 15 Stunden, täglich zeitweiseachtStundenamStück.Inder Hausordnung ist zur Vermeidung von Körperschallübertragung vereinbart, dass nur halbautomatische oder schwingungsfreie vollautomatische Waschmaschinen aufgestellt werden dürfen.

Die Benutzung einer Waschmaschine und/oder eines Trockners in dem von Ihnen beschriebenen Umfang ist mietrechtlich nicht zu beanstanden, soweit die Ruhezeiten beachtet werden. Eine wöchentliche Nutzungsdauer von 15 Stunden entspricht drei bis sieben Waschgängen mit Trocknung; das ist völlig normal. Was Ihre Hausordnung regelt, ist meines Erachtens unwirksam und zudem unbestimmt: Was ist eine „halbautomatische“ Waschmaschine und gibt es überhaupt eine „schwingungsfreie“ vollautomatische Waschmaschine? Wäschewaschen gehört zum vertragsgemäßen Gebrauch und ist daher im üblichen Umfang zu dulden.

Senden Sie uns eine E-Mail an: mietrecht@mdscreative.com

§

Wir wohnen in einem Seniorenheim.AusgangspunktderNebenkostenabrechnung waren die Heizkosten für einen größeren Abschnitt des Heims. Da es technisch nicht möglich ist, je Bereich zu messen, wurden die Gesamtkosten auf die Abschnitte aufgeteilt – aus unserer Sicht unzulässig, da der Bedarf unterschiedlich ist. Ihre Vermutung ist richtig: Bei unterschiedlichen Nutzergruppen muss eine Vorverteilung nach § 5 Abs. 2 HeizkostenVO stattfinden, wenn unterschiedliche Einrichtungen zur Verbrauchserfassung oder erheblich unterschiedliche Gesamtverbräuche vorliegen. Dies ist bei Ihnen schon deswegen der Fall, weil für Seniorenheime gemäß § 11 Nr. 2 HeizkostenVO keine Pflicht zur vebrauchsabhängigen Abrechnung besteht. Es ist mit Sicherheit nicht richtig, dass die Heiz-energie je Bereich nicht zu messen ist. Ein Wärmemengenzähler löst dieses Problem in fast allen Fällen.

Der experte Alexander Ziemann ist Rechtsanwalt und auf Miet-, Immobilien- und WEG-recht spezialisiert.


Zi

Zapf Umzüge, 61 0 61

quartier Berlin - BrandenBurg

Zi

Ihre Werbung in bester Gesellschaft!

* quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

2 84,77 925,69 inkl. sofort Stilvolles Woh^ nen in Karls^ horst, Gundelfinj ger Str. 8, 2. OG, ZH, EBK, ruhige Laj ge, 2 Balkone, hochwertige Sanitärj ausstattung, Echtholzparkett, Wohj nungsbaugenossenschaft DPF eG, www.DPFonline.de Mo^Fr 51555^210

Tausche Sandburg gegen Traum­ villa. Alles möglich im Immobilien­ markt vom quartier.

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

1½ 53 555,j k inkl. sofort Wilmersdorfer Str. 129, san. AB, 3.OG, WjB mit Fe, Dn, GEH, prov.frei, Ruf Sa. 9.00 j15.00 Uhr, City Rent GmbH Tel. 790 190^0

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

3 68,7 517,48 w inkl. 01.04. Ruhiges Woh^ nen am kiez^ PARK in schö^ ner 3^Zimmer^Wohnung! Sitzen^ dorfer Str. 8! Besichtigung jeder^ zeit möglich, nach telef. Ver^ einb.! 11jGesch., 11. OG, Aufzug, Balkon, kompl. RF weiß, neuer Boj denbelag, neue Zargentüren, mod. verfliest. WB, … gute Verkehrsanbinj dung, Einkaufen, Kita, Spielplätze in der Nähe, Gen.jAnteil. erforderl., Energiev.kw: 111kWh/ (m².a) www.fortunajeg.de Vermietung: 030/93643160

3 69,86 520,46 inkl. n. V. Sie möchten hoch hinaus! LeajGrundigjStr. Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB 6, 11. OG, Aufzug bis 10. Etage, Logj gia mit freiem Blick, gefliestes Duschj 2 55,13 470,83 w inkl. 01.04. bad, Küche mit Fenster und Fliesenj spiegel, gute Einkaufsmöglichkeiten Schöne 2^Zim^ sowie gute Verkehrsanbindung, mer^Wohnung, Spielplatz gleich auf dem Innenhof, Bad und Küche provisionsfrei, allod HV, mit Fenster! Biesenthaler Str. 12! www.allodjmarzahn.de Besichtigung jederzeit möglich, Tel. 030 / 54 80 11 62 nach telef. Vereinb.! 10jGesch., 8. OG, Aufzug, zum Mietvertrag: kompl. 3 73 622,j inkl. sofort RF weiß, neuer Bodenbelag, neue Inj nentüren, mod. verfliest. WB, … gute Adele^San^ Verkehrsanbindung, Einkaufsmögj drock^ Str. 12, Blk., lichkeiten (Alleecenter, IKEA, …), Ärzj 3.OG, te,... Gen.jAnteile erforderlich, Enerj Kü.m.Fe., mod. Bad, Kammer, Zarj gentüren, www.stadtundland.de giev.kw: 63kWh/ (m².a), Tel. 030 68927114 www.fortunajeg.de Vermietung: 030/93643160 3 78 669,j w inkl. sofort Top komplett sanierte 3 Zimmer ohne Loggia, Küche mit Fenster, Bad mit Fenster, Videosprechanlage, ebenerdiger Aufzug, Mehr Infos und Angebote unter www.marzahnerj tor.de T.: 030 549942^12 oder ^58

Wohngebiet Weiße Taube

3 Zimmer, 2. OG, Südwintergarten, Aufzug, große Wohnküche mit EBK, Wannenbad, 98,25 m², KM 687,75 J, Schalkauer Str. 30 in 13055 Berlin

3 82 743,j inkl. sofort Annaburger Str. 21, 1.OG., Blk., Kü.m.Fe., mod.Bad m.Fe., neuer Bodenbelag, Küchenmöbel, www.stadtundland.de Tel. 030 68927118

3 86,73 557,30 w inkl. n. V. Große 3^Zim^ Schalkauer Str. 29, 13055 Berlin mer^Wohnung Geöffnet auch sonntags 10 – 16 Uhr in ruhiger Wohnlage! Wuhlestr. 122! Besich^ tigung jederzeit möglich, nach www.max-aicher-immobilien.de | Tel. 030-98 60 87-30 telef. Vereinb.! 6jGesch., 6. OG, Balkon, große Zimmer durch Umbau Spitze für Azubis und von 4 in 3 Zimmer, kompl. RF weiß, Singles ^ 1 Studenten Laminat, mod. verfliest. WB, … gute Zi.^Whg.! aufgepasst ^ Verkehrsanbindung, Einkaufen, Gen.j 1 Zi.^Whg.! Randowstr. 36, 10. Randowstr. 30, 1. OG, Wohnfläj Anteil. erforderl., Energiev.kw: che 32,60 m², FernwärmejZenj OG, Wohnfläche 32,60 m², 85kWh/ (m².a) www.fortunajeg.de tralhzg., zen. WWjVersorgung, FernwärmejZentralhzg., zen. Vermietung: 030/ 93643160

Vermietungsbüro

WWjVersorgung, Aufzug, gej fliestes Wannenbad, Keller, Warmmiete 332,00 €, Anj sprechpartnerin: Frau Höhnej Gramattke, Vermietungsbüro: Randowstr. 28, dienstags von 14.00 j18.00 Uhr und donnersj tags von 13.00j16.00 Uhr, www.gagfah.de

Großzügig ge^ schnittene Wohnung ^ 2 Zi.^Whg.! VincentjvanjGoghj Str. 12, 9. OG, Wohnfläche 86,47 m², FernwärmejZenj tralhzg., zen. WWjVersorgung, Aufzug, gefliestes Wannenbad, Keller, Warmmiete 658,00 €, Ansprechpartnerin: Frau Höhj nejGramattke, Vermietungsbüj ro: Randowstr. 28, dienstags von 14.00 j18.00 Uhr und donj nerstags von 13.00j16.00 Uhr, www.gagfah.de

Aufzug, gefliestes Wannenbad, Keller, Warmmiete 333,00 €, Ansprechpartnerin: Frau Höhj nejGramattke, Vermietungsbüj ro: Randowstr. 28, dienstags von 14.00 j18.00 Uhr und donj nerstags von 13.00j16.00 Uhr, www.gagfah.de

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

1 33,93 352,87 inkl. n. V. Singles ^ hier was für Euch! Blumberger Damm 6, 6. OG, Aufzug bis 5. Etage, Mieterklub im Haus, gefliestes Wanj nenbad, Küche mit Fliesenspiegel, Türen mit Zargen in buche, PVC in Laminatoptik, gute Einkaufsmöglichj keiten, Bus in wenigen Gehminuten erreichbar, kautionsj und provisionsj frei, allod HV, www.allodjmarzahn.de Tel. 030 / 54 80 11 62

1 39,36 271,98 zzgl. 01.03. So groß, die Lebensräume Kleine. Rabenj für die gan^ steiner Str. 3, 1. ze Familie ^ OG, gr. Wohnküche ca. 14 m², sanierj 3 Zi.^Whg.! Vincentjvon Goghj tes WB, ZH. MojFr 9j19 Uhr, Samstag Str. 8, 6. OG, Wohnfläche 11j14 Uhr, nordlicht eG, Belziger Tel. 74 74 55 99 70,05 m², FernwärmejZenj Ring 9

tralhzg., zen. WWjVersorgung, Aufzug, Balkon, gefliestes Wanj nenbad, Keller, Warmmiete 570,00 €, Ansprechpartnerin: Frau HöhnejGramattke, Verj mietungsbüro: Randowstr. 28, dienstags von 14.00 j18.00 Uhr und donnerstags von 13.00j16.00 Uhr, www.gagfah.de

16 / 17

 Vermietungen 

70.Jahrgang | Nr.39 | 15./16. Februar 2014

3 92 660,j w inkl. sofort Wohnfühlen: Loggia, Küche mit Fenster, modernes Bad mit Dusche, Einkaufsmöglichkeiten fußläufig, Grüj ne und verkehrsgünstige Lage. Mehr Infos und Angebote unter www.marzahnerjtor.de Tel.: 030 549942^12 oder ^58 3½ 112 690 zuz. sofort Kaulsdorf in ruhiger Lage wunj derschöne MaisonettejWohng., EG, kompl. EBK inkl. Geräten, WC/WB, Bad m. Bw, D u. WC, Sonnenterrasse, kl. Garten, bei Bedarf PkwjStellpl. f. 40,j € 0177 5665 080

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

4 76 579,j inkl. sofort Erich^Kästner^ Str. 17, 3.OG., Blk., mod. Bad, neue Zargentüren, neuer Bodenbelag, „Erstbezug nach Sanierung“, www. stadtundland.de Tel. 030 68927113 4 81 618,j inkl. sofort Gothaer Str. 26, 4.OG., Blk., mod. Bad, offene Küj che, www.stadtundland.de Tel. 030 68927124

4 88,80 663,79 w inkl. 01.05. Schöne 4^Zim^ mer^Wohnung im Bürgerpark. Lea^Grundig^Straße 57! Besichti^ gung jederzeit möglich, nach te^ lef. Vereinb.! 11jGesch., 5. OG, Aufj zug, Balkon, mod. verfliestes Wanj nenbad, alles RF weiß, neue Zargenj türen gute Verkehrsanbindung, Einj kaufen, Kita, Spielplätze in der Nähe, Gen.jAnteil. erforderl., Energiev.kw: 98kWh/ (m².a) www.fortunajeg.de Vermietung: 030/ 93643160 4

81

675,-

inkl. 01.03.

wärmejZentralhzg., zen. WWj Versorgung, Balkon, gefliestes Wannenbad, Küche mit Fliesenj spiegel, großer Wohnbereich, Keller, Warmmiete 599,00 €, Ansprechpartnerin: Frau Tabj bert, Vermietungsbüro: Blumj berger Damm 195, dienstags 13.00j16.00 Uhr und donnersj tags 13.00j18j00 Uhr, www.gagfah.de

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

2½ 55 385,j nk 150,j sofort Hansastr., renoviert, 3. OG, neuj Wuhletalstraße es Bad, Kabel, ohne Fahrstuhl, Mietj 88, 6. OG, Balkon, kaution, HV Richter, 3254985 gefl. Duschbad, Kü. gefliest, Laminat, 3 102,5 1250,j w inkl. sofort barrierefr., Aufzug noch in 2014, ein- Wedding, Nähe U^Bhf. Leopold^ kaufs- u. verkehrsg. platz, Malplaquetstr. 37, QG 5. OG, Mehr Angebote: www.felix-wg.de, 030/93771826 ohne Aufzug, sehr ruhiger modern. AB, möbliert, ZH, Bad, EBK, KTV, Terj 83,14 386,60 k zzgl. 4 rasse, nicht WGjgeeignet, großes Wohnzimmer, provfrei, Besichtigung Top saniert, – Ra- Sonntag, 06.02.14, 11 Uhr, bensteiner Str. 29, T.: 0173 5355945 4. OG, Blk., saniertes WB, geräumige Küche, neuer Fußb., Mo–Fr 9–19 Uhr, Sa Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB 11–14 Uhr, nordlicht eG, Belziger Ring 9 1 35 349,j w inkl. sofort Vermietungshotline 74745599 Britz, Britzer Damm 87, 1. OG, 5 107 772,j w inkl. 01.05. ZH, Bd, Bk, top, Infos unter Geräumiges Familiendomizil, Küj www.hausverwaltung^rossner.de che mit Fenster, Wannenbad, Gästej WC, Aufzug, grüne und super verj kehrsgünstige Lage, 5 min zur Eastj gate. Mehr Infos und Angebote unter Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB www.marzahnerjtor.de Tel.: 030 549942^12 oder ^58 1 38 430,j 60,j sofort Familien^ Heutbesichtigung! modernisierte , freundliche schöne Singlej Altbauwhg. in Prenzj renovierte 3 lauer Berg, zentrale Lage im Zentrum Zi.^Whg. Glambecker Ring 49, von Berlin Ost, frisch renoviert, 1 Zi 1. OG, Wohnfläche 68,49 m², mit Holzboden, Kü, Bad, 3.OG, EBK, FernwärmejZentralhzg., zen. AbstelljRaum 0174/3768473

WWjVersorgung, Aufzug, Balj kon, gefliestes Wannenbad, Küj che mit Fliesenspiegel, großer Wohnbereich, neue Türen und Zargen, neues Linoleum, Keller, Warmmiete 573,00 €, Anj sprechpartnerin: Frau Tabbert, Vermietungsbüro: Blumberger Damm 195, dienstags 13.00j 16.00 Uhr und donnerstags 13.00j18j00 Uhr, www.gagfah.de

Whg.! Glambecker Ring 31, 4.

OG, Wohnfläche 52,92 m², 4 75,03 555,23 inkl. n. V. FernwärmejZentralhzg., zen. Wohnen mit WWjVersorgung, gefliestes Bad, Concierge! Bäj Küche mit Fliesenspiegel, groj rensteinstr. 42, ßer Wohnbereich, Keller, Warmj 10. OG, zwei ebenerdige Aufzüge, miete 449,00 €, Ansprechpartj Abstellbereich innerhalb der Wohj nerin: Frau Tabbert, Vermiej nung, Küche im Wohnbereich mit tungsbüro: Blumberger Damm Fliesenspiegel und Trennschrankj wand, gefliestes Wannenbad, gute 195, dienstags 13.00j16.00 Einkaufmöglichkeiten, Bus und Tram Uhr und donnerstags 13.00j in wenigen Gehminuten erreichbar, 18j00 Uhr, www.gagfah.de die Gärten der Welt sind in unmittelj barer Nähe, kautionsj und provisionsj Hier finden Sie Ihr neues frei, allod HV, www.allodjmarzahn.de Nest! 3 Zimmer mit Balkon am Tel. 030 / 54 80 11 62 WZ, BW, 68 m², 3.OG mit Aufj

ten? Probieren Sie es doch mal mit einer Kleinanzeige im Immobilienmarkt vom quartier.

Kindgerech^ tes Wohnen ^ renovierte 4 Zi.^Whg.! Grumsiner Str. 40, 2. OG, Wohnfläche 81,49 m², FernwärmejZentralhzg., zen. WWjVersorgung, Balkon, gej fliestes Wannenbad, Küche mit Fliesenspiegel, großer Wohnbej reich, neue Türen mit Zarge, Keller, Warmmiete 621,00 €, Ansprechpartnerin: Frau Tabj bert, Vermietungsbüro: Blumj berger Damm 195, dienstags 13.00j16.00 Uhr und donnersj tags 13.00j18j00 Uhr, www.gagfah.de

4 85 684,j inkl. sofort Roßweiner Klasse für Ring 14, 4.OG., Kinder ^ 4 Blk., Kü.m.Fe., Zi.^Whg.! mod.Bad m.Fe., Zargentüren, Grumsiner Str. 36, 6. OG, www.stadtundland.de Wohnfläche 81,49 m², Fernj Tel. 030 68927117

4 73 589,j inkl. sofort Adele^Sandrock^ Str. 5, 4. OG., Blk., Kü.m.Fe., Für Sie, Für mod. Bad, Zargentüren, Küchenmöj Ihn, Für Bei^ bel, www.stadtundland.de de ^ 2 Zi.^ Tel. 030 68927124

3 68 558,j inkl. sofort Nossener Str. 57, 2.OG., Blk., Kü.m.Fe., mod. Bad m. Dusche, www.stadtundland.de Tel. 030 68927118 Haben Sie ein Zimmer zu vermie-

Schöner wohnen gefällig? Im Immobilienmarkt vom quartier finden Sie das richtige Zuhause.

Zi

2 55,66 460,80 inkl. sofort Wohnen Sie den Unterschied, Görschstraße 28, 4. OG, WBS erforderlich, gefl. WB & Küche mit Fenster, neue verglaste Loggia, GEH, Wohnungsbaugenossenj schaft DPF eG, www.DPFonline.de Mo^Fr 51555^211 2 60,45 524,j inkl. sofort Toller Ausblick aus hellem Wintergarten! Karow, Achillesstraße 46, 3. OG, Wohnzimmer mit Zugang zum hellen Wintergarten, separate Küche mit EBK, gefliestes Wannenbad mit Fensj ter, Kellerraum, Abstellraum, gepflegj tes Umfeld, Geschäfte unterschiedlij cher Branchen, Freizeitj und Kulturj angebote, gute Verkehrsanbindungen (Bus, SjBahn, Autobahn), WBS erforj derlich, provisionsfrei, Vermietungsj büro: Achillesstraße 55, allod HV, www.allod.de Tel.: 94 200 10 2 77 960,j w inkl. sofort Danziger Str. 18, san. AB, SFL, 4.OG, Dn, Wannenbad m. Fenster, Durchgangszi., ZH, Ruf Sa. 9j15.00 Uhr, City Rent GmbH 790 190 0

zug, 572 € WM, Alte Hellersj 67,68 690,j nk 150,j sofort dorfer Str., WG ,,Grüne Mitte“ 3 Hell. eG, Tel. 99282340 Thulestr. 23, Loggia, neue EBK u. vermietung@wohnungsgenosj Eichenpk., neu gestrich., 3 NKM Kauj senschaft.de 0172 3875858 tion, v. privat,


 Immobilien  Zernsdorf: Kleines Haus, winb terfest, 35m², WZ, SZ, DB, gr. WaldGst. mit Steg und Bootsanb 3 75 ca. sofort leger (nach Absprache) zu verb Hauptstraße 48, Neuenhagen, mieten. Tel: 0172/3841859 Renov., Kü., Bad, Flur, provisionsfrei Zi

Zi Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

Großzügige 2_Zi._Woh_ nung mit au_ ßergewöhnl. Schnitt! Skladab nowskystr., 74,09 m², Blk, gefl. WB m. Fenster, Dielen, Isob Fenster, Keller, 852,78 € Warmb miete. Wir beraten Sie gern Montag bis Freitag v. 9b19 Uhr, Samstag v. 10b12 Uhr! Vermieb tungsbüro Breite Str. 13, 13187 Berlin, Tel. 030 4073b2370

3 76,52 696,b inkl. sofort Naturnahes Wohnen in Ka_ row! Am Hohen Feld 117, 2. OG, alle Wohnräume inkl. Diele mit neuem PVCbBelag, seb parate Küche mit EBK, Loggia zum Inb nenhof, gefliestes Wannenbad, Abb stellnische, großzügig begrünte Aub ßenanlagen sowie vielseitige Freib zeitb, Sportb und Kulturangebote, Schulen und Kitas im Wohngebiet, gute Verkehrsanbindung zur City (Sb Ideale 3_Zi._ Bahn u. Busse), WBS erforderlich, prob Familien_ visionsfrei, Vermietungsbüro: Achilb wohnung im lesstraße 55, allod HV, www.allod.de beliebten Kissingenviertel. Tel.: 94 200 10 4 96 1.089,90 w inkl. sofort Hauptstr. 3a, Bes. n. Vereinb.! in Pankow/ Wilhelmsruh, für Fam. o. WG, Lift, Lam., neue EBK inkl. EbGer., gefl. WbBad, GäbWC, KabelbTV, ZH + zWW, TGbPl. mgl., ohne Prov., www. 0173/2099 648 harrybgerlach.de

Laudaer Str., 67,30 m², Blk, Bad m. Fenster, 573,68 € Brutb tokaltmiete, zzgl. Heizkosten. Frei ab 01.05.2014. Wir berab ten Sie gern Montag bis Freitag v. 9b19 Uhr, Samstag v. 10b12 Uhr! Vermietungsbüro Breite Str. 13, 13187 Berlin, Tel. 030 4073b2370

6 162 ca. 1.130,b nk 200,b 05/14 Reihenendhaus Heinersdorf Prib Modernisierte Wohnung im vatstraße, nähe Heinersd./Kirche, Komponis_ großzüg. geschn., mit Keller und Garb tenviertel! Bizetstr., ten 030 27563410

3_Zimmer_Wohnung in Wei_ ßensee_Blankenburg in ruhib ger und grüner Wohnanlage in der Gernroder Str. 20 ab sofort zu vermieten. Ca. 80 m², 715,b€ kalt, zzgl. HK/NK, Neub bau, 2. OG Dachgeschoss, Balb kon, gehobene Ausstattung, Breitbandkabelanschluss, Tel.: 0152 56 36 89 78 oder MobFr 9b17 Uhr 0621b411050

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

2 55 358,b 108,b sofort vom Eigentümer 030 64 09 49 71 Breestpromenade 42, EG, GEH, Wb www.semmelhaack.de Bd., ren., ruhig, Prov., Besicht. 16.2., CeBIT, Haus zu verm., 6-7 Pers. 10.30 h, Adlershofer Immob. PROVISIONSFREI! 10 Min. v. Messe, 05066 693503 0177/6801550 2 63 405,b 186,b sofort Marienstr. 9, Sfl., 3. OG, ZH, WZ m. off. Kü, EBK, gfl. WB, Dln., Blk., Beb sicht. 16.02., 12.30 h, Adlershofer Immob. 0177/6801550 3 70,93 542,b w inkl. n.V. Altglienicke, entlg. d. Schönefel_ der Chauss., Venusstr. u. Ortolfstr., beste Einkmöglk., Kita/Schule v. Ort. Div. Whg. i. Ang. Schönefeld Wohnen GmbH & Co. KG 030 67 988 90 3 71 852,b zzgl. sofort Besichtigung, Sonntag, 16.02.2014, 14.00 Uhr Am Goldmannpark 10, 12587 Berlinb Friedrichshagen, san. AB in Stadtb villa, sehr gute Lage, 1. OG, mod. Bad mit BW, Dielen, Balkon, provib sionspflichtig, Kaution, 0176b17 7777 88 oder HV 030_93 77 22 11

Neu. Gratis. Als Erster mit dabei sein!

WOHNEN IN HÖNOW Die passende Wohnung für Sie! 1- bis 3-Zi.-Wohnungen mit 35 m2 70 m2 Wohnfläche im Zweitbezug. Miete ab 295,- € zzgl. NK Beratung Sonntag von 13-16 Uhr bzw. Montag - Donnerstag von 9-18 Uhr.

Vertriebsbüro Hönow Am Grünzug 4-6 15366 Hönow-Süd Tel. 03342/3767 45/44

3 Zi., 104,98 m², gefl. WB m. Fensb ter, Dusche, Kabel, Keller, 1.077,80 € Warmmiete. Frei ab 01.04.2014. Wir beraten Sie sche) direkt am Wasser m. gern Montag bis Freitag von 9b 78 779,90 w inkl. sofort Steg u. Boot in Fürstenwerder 19 Uhr! Vermietungsbüro Berlib 3 ner Allee 9, 13088 Berlin, Tel. Grünauer Str., Bes. n. Vereinb.! am Großen See. 039853 64474 Grundst. am Wasser! Parkett, Loggia, Tauche 15848 in einem Zweifab 030 4073b2620 EBK, gefl. WbBad, ZH+zWW, GRGbPlatz milienhaus, 6 Zim., 700 € kalt, Nähe zu mögl., KabelbTV, prov.bfrei, wwwbharb Küche, Bad, Hartz IVbEmpfänb 0173/2099 649 rybgerlach.de Prenzlauer ger kein Problem, Mietkauf Berg ge_ möglich. Tel. 0152 01990562 99 546,b 108,b sofort wünscht? Charlottenburger 3 Str., 2bZi., 60,08 m², Blk, WB m. Marienstr. 9, VH, 1. OG, GEH, WBd., Fenster, Kabel, Keller, 595,51 € Blk., WE weiß grundiert, Prov., Beb Warmmiete. Frei ab sicht. 16.02., 12.30 h, Adlershofer 0177/6801550 01.05.2014. Wir beraten Sie Immob. gern Montag bis Freitag von 9b 79,39 619,b w inkl. n.V. 19 Uhr! Vermietungsbüro Berlib 4 ner Allee 9, 13088 Berlin, Tel. Altglienicke, Schönefelder Chausb Zi m² PREIS IN EUR see 169b185, Aufzg, Bk., Wb., grü. 030 4073b2620

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

2½ 85 796,b w inkl. sofort Dünther Str. 9, NB, 5.OG, Aufzug, Laminat, EBK, Blk., ZH, WbBad mit Fe, WBS erforderl., prov.frei, Ruf Sa. 9b15 Uhr, City Rent GmbH 7901900

quartier Berlin - BrandenBurg

Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung!

Wohnanlg., Eink., Kita, Schule in unb mittelb. Nähe, + Kaut. 030 6798890

100 die richtige % Wohnung

ZWEITBEZUG

thomas.brueckner@semmelhaack.de 3 70,93 542,b w inkl. n.V. Altglienicke, entlg. d. Schönefel_ der Chauss., Venusstr. u. Ortolfstr., beste Einkmöglk., Kita/Schule v. Ort. Div. Whg. i. Ang. Schönefeld Wohnen GmbH & Co. KG 030 67 988 90 Bungalow f. 2 Pers. (m. Du_

4_Zi._Woh_ nung in Wei_ ßensee! Hanb sastr., 90,16 m², Blk, WB, geb trenntes WC, Kabel, Keller, 680,91 € Warmmiete. Wir beb raten Sie gern Montag bis Freitag von 9b19 Uhr! Vermieb tungsbüro Berliner Allee 9, Wohnen im 13088 Berlin, Tel. Grünen _ 030 4073b2620 auch für Stu_ Große Famili_ denten geeignet Pölnitzweg, enwohnung SbBahn in der Nähe, 2bZi.bWohb in kleiner nung, 74,66 m², Blk, WB, Abb Wohneigentumsanlage! stellr., Keller, Kabel, 576,45 € Blankenburger Weg, 4 Zi., Warmmiete. Wir beraten Sie 104,28 m², Blk, Loggia, EBK gern Montag bis Freitag v. 9b19 m. Geschirrsp., IsobFenster, Uhr, Samstag v. 10b12 Uhr! Verb Kabel, 1.101,13 € Warmmiete. mietungsbüro Breite Str. 13, Wir beraten Sie gern Montag 13187 Berlin, bis Freitag v. 9b19 Uhr, Samsb Tel. 030 4073b2370 tag v. 10b12 Uhr! Vermieb tungsbüro Breite Str. 13, Wohnen über den Dächern 13187 Berlin, Tel. Berlins! Blanb 030 4073b2370 kenburger Weg, gemütliche 2b Viel Platz am Zi.bWohnung im DG einer schöb Orankesee! nen Wohneigentumsanlage, Hansastr., 65,98 m², Loggia, gefl. WB u. praktisch geschnittene 3bZi.b Küche, Abstellr., Kabel, Keller, Wohnung, 85,97 m², vergl. Blk, 732,06 € Warmmiete. Frei ab WB, Kabel, Keller, 668,07 € 01.03.2014. Wir beraten Sie Warmmiete. Wir beraten Sie gern Montag bis Freitag v. 9b19 gern Montag bis Freitag von 9b Uhr, Samstag v. 10b12 Uhr! Verb 19 Uhr! Vermietungsbüro Berlib mietungsbüro Breite Str. 13, ner Allee 9, 13088 Berlin, Tel. 13187 Berlin, Tel. 030 4073b2620 030 4073b2370

Zi

2

48,57

158.400,-

Neu. Gratis. Als Erster mit dabei sein!

100 der richtige % Mieter!

quartier Berlin - BrandenBurg

Ihre Werbung in bester Gesellschaft! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

Zi

PREIS IN EUR

2

59,21

185.000,-

4 81 468,b 180,b sofort F´hagen, Bölschestr. 75, 3. OG, GEH, WbBd., Dielen, hell, verkehrsb günstige Lage, Prov., Besicht. 16.2., 11.30 h, Adlershofer Immob. 0177/6801550 4 122 1.190,b 230,b sofort EFH mit Garten, EBK, 2 Bäder + Hauswirtschaftsraum, Doppelgarage, Swimming Pool, sep. Wasserzugang Helle 0160 95777570 o030/ 6755004 1.690,90 w inkl. sofort Wohlfühl-Oase an d. Dahme! Terrasse mit Wasserblick, ca. 200 m² Garten, große Wohnkü. mit neuer EBK u. GSP, zwei Bäder + Gäste-WC, ZH+zWW, Bootssteg, 2 TGStellplätze, www.harry-gerlach.de Bes.: 0173/2099649 6

185

Köpenick Märchenviertel, 74m², 3 Zi.-Whg, mit Loggia im 3-Fam.Haus, Parkett, Sat-TV, GEH, Gartennutzung, verkehrsgünstig 348,-€ zzgl Nk. Tel: 030 6567330 Seelenbinderstr. 62, Ladenb wohnung, 2 Zi., Küchenzeile, WC mit Dusche. Auf Wunsch zus. Raum (Lager), 330€ kalt zzgl. BK & HK Tel: 21475138

Pärchenwohnung mit Balkon und begehbarem Kleiderschrank. Erstbezug, Neubau im Südkiez, großer offener Wohn-/Essbereich, Parkett, FBH, 2. OG, Aufzug. Zzgl. Prov. Wochenendberatung am 15./16.2. 2014 von 14.30 bis 16.00 Uhr im Beratungsbüro an der Baustelle in der Gürtelstr. 18 in BerlinFriedrichshain! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255 2

54,44

200.500,-

Friede, Freude, Friedrichshain. Der Neubau hat’s in sich: 23 komfortable Eigentumswohnungen in zentraler Lage Berlins, Thaerstr. 37. 2 – 4 Zimmer, von 59 – 142 m², ca. 2,80 m lichte Raumhöhe, KfW-70, gehobene Ausstattung mit Parkett und Fußbodenheizung, großen Balkonen und Terrassen, Aufzug und Tiefgarage. Provisionsfreier Verkauf: VERIMAG GmbH Tel.: 030-577 02 55 88

Haben Sie ein Zimmer zu vermieten? Probieren Sie es doch mal Haus im Grünen gesucht? – Gemit einer Kleinanzeige im Immofunden im Immobilienmarkt CityCubus – Neubau im Sama- bilienmarkt vom quartier. riterviertel! Schön geschnittene vom quartier! 2-Zimmer-Wohnung im 4. OG mit Süd-Balkon, großzügiger Wohn-/ Essbereich, Bad! Zzgl. Prov. Wochenendberatung am 15./16. 2. 2014 von 14.30–16.00 Uhr im Beratungsbüro an der nahegelegenen Baustelle in der Gürtelstr. 18 in Berlin-Friedrichshain! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, Genuss fürs Leben – mit dem * quartier@berliner-verlag.de www.w-n-v.de, 030/37449399 oder quartier den Traum vom Haus ) 030 2327-7015 Sofortkontakt 0160/7663737 erfüllt.


Zi

PREIS IN EUR

2

54.0m²

164.000,00

IHR PENTHOUSE IST HIER: Verkaufsbüro geöffnet von Do-So, 13-17 Uhr, Einbecker Str. 55, 10317 Berlin. Finanz. mögl. Tel. 0172/9795647 uta-hunold@HELMA.de www.HELMA-WB.de ImmobilienScout24-ID 73087053 2

62,22

144.532,-

Penthouse Nähe Volkspark Prenzlauer Berg, große Südwestterrasse, moderne und helle Wohnung im KFW 70 Neubau mit viel Grün und Ruhe, perfekter Grundriss, hochwertige Ausstattung, FuBo-Heizung, sonnig und hell, TG, Aufzug.Wochenendbesichtigung Samstag und Sonntag 14-16 Uhr. Musterwohnung Sandinostraße 21 in 13055 Berlin. Tel. 030 99 27 19 95 www.sandino-hofgaerten.de

Zi

PREIS IN EUR

2

55,71

220.100,-

Quartier am Engelbecken – Berlin-Mitte! Schnieke Wohnung im 2. OG, großzügiger Wohn-/ Essbereich, Bad, HWR, Balkon! Zzgl. Provision. Wochenendberatung am 15./16. 2. 2014 von 12.30–14.00 Uhr im Info-Pavillon vor der Baustelle Michaeliskirchplatz 4–6 im 1. OG! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255

Wochenendbesichtigung! Sandino Hofgärten - Nähe Volkspark Prenzlauer Berg! Moderne und helle Familienwohnungen im KFW 70-Neubau mit viel Grün und Ruhe. Balkone nach Südwest, große Fenster, lichtdurchflutete Räume. 1-6 Zimmer, FuBo-Heiz., TG. Samstag und Sonntag 14-16 Uhr. Musterwohnung Sandinostraße 21 in 13055 Berlin. Tel. 030 99 27 19 95 www.sandino-hofgaerten.de

Zi

PREIS IN EUR

Zi

PREIS IN EUR

Zi

PREIS IN EUR

3

85,46

414.900,-

3

79

274.900,-

5

139

428.590,-

Familiengerechte Wohnung mit 2 Loggien, 2 Bädern und Aufzug – Gartenstr. 89/90! Provisinsfrei! 3. OG, hochwertige Ausstattung, FBH. Wochenendberatung am 15. / 16. 2. 2014 von 10.30– 12.00 Uhr im Info-Pavillon am Baugrundstück Gartenstr. 89/90! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de, 030/37449399 oder Sofortkontakt 0160/7663737

www.komponistengaerten.de

Neues Kiezwohnen mitten im beliebten Komponistenviertel an der Grenze zum Prenzlauer Berg, KfW-Effizienzhaus 70 mit hochwertiger Architektur, z. B. sonnige Familienwohnung mit 5 Zimmern, 139 m², 2 Balkonen, 35 m² Wohn-/Essbereich, Eichenparkett, 2 Markenbäder, Hauswirtschaftsraum, Garage optional, 428.590,- €, weitere Wohnungsgrößen, provisionsfrei, Zi m² PREIS IN EUR Schauraum Gürtelstraße / Ecke Gounodstr. 1 – 3, neben dem 4 103,2 155.900,X € Baufeld – jeden Di. + Sa. 15 – 18 SamstagsbeD Uhr sowie nach Vereinbarung, sichtigung um STRATEGIS AG, Objekt 4624 15.00 Uhr: GarX 3 1/2 120 389.000,X 030/44353-115 tenstadt Rudow, HiltrudXDudekXWeg Penthouse mit Westterrasse und oder 0172/157 20 26 38, barrierefreies EG, Neubau 1999, Blick in den Schloßpark, Galerie mit

Pankow, sonnige Aussichten in Ihrer eigenen Immobilie! Bsp.: exklusive 3-Zimmer-PenthouseWohnung, 79 m² Wohnfl. sowie Dachterrasse in ruhiger Lage, zzgl. Aufzug, Parkett, zwei Bäder, KfW-70-Standard, Rollläden, Fußbodenheizung, Keller. Beratung vor Ort im NCC-Infobüro: sonntags 11 – 13 Uhr und nach Vereinbarung, Beethovenstr. 5 – 7, 13158 Berlin. Tel.: 0800 670 80 80 (kostenfrei)

familiengerechte 4XZimmerwohnung 5m Raumhöhe, EBK, WB/DU m. FensX mit kleiner Terrasse, sonnig, ruhig ter, GästeXWC, Carport, sofort beX gelegen direkt am Südpark, großzüX zugsfrei, von Privat. 0171 6570759 gige Verglasung, großes Wannenbad/ Duschbad/WC, GästeXWC, EBK, FernX 4 107 303.669,wärme. Sofortbezug, gegen Gebot, Mindestgebot 155.900,X €, provisiX onsfrei, GAGFAHXGROUP, Herr HoffX mannXThau, www.gagfah.de 030/82781D187

10 MIN BIS ZUM ALEXANDERPLATZ: 2-Zimmer-NEUBAUWOHNUNG. Dies ist nur eine unserer vielen 2- – 4-ZimmerWohnungen in der Einbecker Str. Weitere Wohnungen von 57 – 126 m² stehen noch zur Verfügung, kontaktieren Sie mich und vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin. wolfgang-skornik@HELMA.de, 030/688146954, www.HELMA-WB.de ImmobilienScout24-ID 71074145

Traum? Neubau . . . Sonntag 13 – 16 Uhr Baustellenbesichtigung im Park Herzberge, Allee d. Kosmonauten 17 (im Wald), gr. Blk., Aufzug, FBod.-Hzg., Carport, z.B. 74 m², 176 T€ od. 114 m² 267 T€. Gartenanteil mgl., www.adk-landschaftspark.de 030/6322 328 80

18 / 19

 Eigentumswohnungen 

70.Jahrgang | Nr.39 | 15./16. Februar 2014

4

102,86

Zi

PREIS IN EUR

3

85

259.574,-

www.komponistengaerten.de

509.500,-

www.komponistengaerten.de

4 Zimmer, 2 Loggien, 1 Preis „Q100 Berlin-Mitte“, provisionsfrei! Premium-Neubau im Romantiker-Viertel in Berlin Mitte, 2 elegante Bäder, großzügige Raumhöhen, preisgekrönte Architektur, zentral und dennoch ruhig und grün. Wochenendberatung am 15./16. 2. 2014 von 10.30– 12.00 Uhr im Info-Pavillon am Baugrundstück Gartenstr. 89/90! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de, 030/56735818 oder Sofortkontakt 0151/18704650

Neues Kiezwohnen mitten im beliebten Komponistenviertel an der Grenze zum Prenzlauer Berg, Erstbezug im KfW-Effizienzhaus 70 mit hochwertiger Architektur, sonnige Pärchenwohnung mit 3 Zimmern, 85 m², Balkon, 34 m² Wohn-/Essbereich, Eichenparkett, 2 Markenbäder, Hauswirtschaftsraum, Garage optional, 259.574,- €, weitere Wohnungsgrößen, provisionsfrei, Schauraum Gürtelstr. / Ecke Gounodstr. 1 – 3, neben dem Baufeld – jeden Di. + Sa. 15 – 18 Uhr sowie nach Vereinbarung, STRATEGIS AG, Objekt 4639 030-44353-115 oder 0172-157 20 26

Berlin - BrandenBurg

Nur noch eine Traumwohnung!

* quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

Lebenswert. Sicher. Renditestark.

Daher nur noch wenige Eigentumswohnungen zum reduzierten Starter-Preis!

Berlin-Weißensee, Schönstraße

quartier Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung!

Neues Kiezwohnen mitten im beliebten Komponistenviertel an der Grenze zum Prenzlauer Berg, Erstbezug im KfW-Effizienz- Haben Sie ein Zimmer zu vermiehaus 70 mit hochwertiger Architen? Probieren Sie es doch mal tektur, z. B. sonnige Gartenwohmit einer Kleinanzeige im Immonung mit 4 Zimmern, 107 m², bilienmarkt vom quartier. Terrasse, 36 m² Wohn-/Essbereich, Eichenparkett, 2 Markenbäder, Hauswirtschaftsraum, Garage optional, 303.669,- €, weitere Wohnungsgrößen, provisionsfrei, Schauraum Gürtelstraße / Ecke Gounodstr. 1 – 3 neben dem Baufeld – jeden Di. + Sa. 15 – 18 Uhr sowie nach Vereinbarung, Genuss fürs Leben – mit dem STRATEGIS AG, Objekt 4633 030/44353-115 quartier den Traum vom Haus oder 0172 157 20 26 erfüllt.

Lichtdurchflutete 4-Raum-Gartenwohnung, EG, 112,80 m² Wfl., West-Terrasse, barrierefrei, gehobene Ausstattung: edles Parkett, Fußbodenheizung, bodentiefe Fenster mit verschließbaren Griffen, Rollläden, Tageslichtbad mit Dusche und Badewanne, separates Gäste-WC, KfW-Effizienzhaus 70, Bezug Frühjahr 2014 Kaufpreis € 338.000,– Auf Wunsch TG-Stellplatz € 16.000,–

Pankow! Waldemarstr. 45-47. Familienfreundliche Grünlage mit Garten - auch für Obergeschoss-Wohnungen.

ter:

Info un

Sofort-

47 46 6 10 31 ving.com 7 1 0 l. e T sli welthau @ birkholz

living.com Tel.: 030-21 77 66 1

www.welthausliving.com

quartier Berlin - BrandenBurg

BERATUNG UND PROVISIONSFREIER VERKAUF

Telefon 030 554964-50 www.hausbau.de

Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015


 Häuser 

BEZ

PREIS IN EUR

HD

106

237.800,-

BEZ

PREIS IN EUR

TR

129

220.000,-

Jetzt in Frohnau!

Hausbesichtigung am 15. / 16. Februar

Musterhaus geöffnet

Kaulsdorf-Nord: Doppel- und Reihenhäuser im KfW 70-Standard! Bsp.: DHH, 4 Zi., schlüsselfertig inkl. Maler, Fliesen-/Bodenbeläge, Rollläden, Außenanlagen, 220 m² Grundstück, inkl. Stellplatz u. Garage, Preis: 237.800,- €. Beratung vor Ort im NCC-Infobüro: sonntags 14 – 16 Uhr und nach Vereinbarung, LilyBraun-Str. 16, 12619 Berlin Tel.: 0800 670 80 80 (kostenfrei) Hd

123

223.000,Z

FingerHaus Nivo

Im neuen Bauvorhaben Kasperstraße II sind bereits 50 % der Häuser im ersten Vertriebsabschnitt verkauft. Sie können sich für ein Haus mit Dachterrasse oder mit geräumigem Dachstudio entscheiden. Im Kaufpreis ist die schlüsselfertige Herstellung des Hauses, PKW-Stellplatz, Gartenterrasse, das erschlossene Grundstück sowie sämtliche Baunebenkosten enthalten. Besuchen Sie uns im Musterhaus sonntags von 14 – 16 Uhr, Kasperstraße 12 A, 12524 BerlinAltglienicke. Kostenloses Infotelefon: 0800 670 80 80 NK

140

Innovatives WärmeDirektHaus in 13465 Berlin Frohnau, Neubrücker Str. 71 Geöffnet von 13.00 bis 17.00 Uhr. Weitere Infos und Beratung: M. Fleischanderl, Tel. 0 30 / 42 02 33 97 Besuchen Sie unsere Musterhäuser in 10407 Berlin-Prenzlauer Berg Stedingerweg 1 + 3

231.900,-

Schwörer Haus

gepl. auf 500m² in Mahlsdorf, Effz55 Erdwärme,Fußbodenhzg 94518610

®

KÖ 210 857.000,Z Traumhafter Seeblick, BerlinTKöT penick Wassergrundstück, 1.500 m², in einmalig reizvoller SüdZWest Lage mit Einfamilienvilla, 7 Zi., 2 BäZ der, Terrasse, modernisierungsbed., zus. Wirtschaftsgebäude und DoppelZ garage, zzgl. Provision; www.OehmckeZImmobilien.de, SaZRuf 10Z14h 6779980 LB

BEZ

PREIS IN EUR

HS

108

209.900,–

164

144

235.900,-

Ihr „SONNENBLICK“ in NeuHohenschönhausen. Bis Ende März kaufen und im Juni 2014 einziehen! Doppelhaus mit 2 Vollgeschossen, z. B. DHH Nr. 23, 4 Zimmer mit sonniger Süd-Terrasse, Wohn-/Nutzfl. ca. 108 m², schlüsselfertig, inkl. FB-Heizung, Maler- und Bodenbeläge, inkl. 1 Stellplatz, 222 m² voll erschloss. Grundstück, KP 209.900 €. Wir beraten Sie gern nach tel. Vereinbarung unter: Telefon 0800 670 80 80 (kostenfrei) MZ 110 265.000,Z Biesdorf/ Süd modernis. EFH, Bj. 1926, 5 Zi., mod. Bad, GästeZWC, EBK, Vollkeller, DG weiter ausbaubar, Sonnenterrasse, Garage auf 525 m² Parkgarten, zzgl. Provision; www.OehmckeZImmobilien.de, SaZRuf 10Z14h 6779980 Mz ca. 200 499.000,Z Generationshaus auch für KapiT talanleger! Biesdorf, ca. 1.000 m² gepfl. Grst., mit FBH., Pool, Garage und viel Nebengel., Wintergarten, voll unterkellert, Solar 0162 9454039

BEZ

PREIS IN EUR

Jetzt zweiter Bauabschnitt im Vertrieb! z. B. das Haus 2 mit XXL-Dachstudio, pflegeleichtem sonnigen Garten und Garage. Im Kaufpreis sind neben dem schlüsselfertigen Haus, das erschl. Grundstück und sämtliche Baunebenkosten enthalten. Besuchen Sie unser Infobüro vor Ort in der Rudower Chaussee, 12529 Schönefeld (ca. 300 m von d. Schwimmhalle Schönefelder Welle, Richtung Rudow) am So., 11 – 13 Uhr Uhr. NCC Deutschland GmbH. www.nccd.de/schoenefeld Telefon 0800 670 80 80 (kostenfrei)

roth-massivhaus.de

Havelpromenade Nieder Neuendorf: Doppelhaushälfte Family 6 und Dachterrassenhaus Family 5, Grundst. von 330-805 m². Z.B. Family 5, 330 m² Südgrdst., KfW EFFIZIENZHAUS 70, Fußbodenhzg., Rollläden, 5 Zimmer, 2 Bäder u. a. Fertigstellg. Mitte 2014. Besichtigung: So. 14 bis 16 Uhr, NCC Infobüro, Lindenring, 16761 Nieder Neuendorf o. n. Vereinb. Tel.: 0800 670 80 80 (kostenfrei)

BEZ

PREIS IN EUR

TT 75 148.000,Z Altglienicke in sehr schöner, ruhiZ ger Wohnlage, nahe SZBhf., moderner Flachbungalow, Bj. 1994, massiv, 3 Zi., EBK, Bad, zus. Carport, auf 500 m² gepfl. Grdst., zzgl. Provision; www.OehmckeZImmobilien.de, SaZRuf 10Z14h 6779980

393.000,-

KARLSHORST: TOWNHOUSE IM GRÜNEN. Traumblick u. hochw. Ausstattung. Vereinb. Sie einen Termin. Finanz. mögl. christiane-waldmann@HELMA.de, 030/4759431013, HELMA Wohnungsbau GmbH ImmobilienScout24-ID 71735136 SP

SchwörerHaus KG, 72531 Hohenstein, Tel. 0 73 87 / 16 - 0

www.max-haus.com Schöne Schwedenhäuser für jeden Geschmack! Werthaltig und ökologisch gebaut! Prämierte Holzfaserdämmung! Diffusionsoffene Wände ohne Folie. Hoher sommerlicher Hitzeschutz. Allergikerfreundliches Wohnklima. Lebensart in Holzfertigbauweise. Nachhaltig regenerative Heiz- u. Lüftungstechnik. Deutsche Qualitätsarbeit garantiert! Musterhaus Schönefeld, Lilienthalstraße 29, 12529 Schönefeld. Referenzhausbesichtigungen auch nach persönl. Vereinbarung. Infotelefon 030-63313339 TT 250 275.000,Z Bohnsdorf/Waltersdorf sehr großZ zügiges, hochwertiges ZweiZ/DreifaZ milienhaus, aufwänZdig modernisiert, Maisonettwhg. im OG, 4 Zi., EBK, Bad, Gäste WC, Kamin; Hochparterre, 3 Zi., EBK, Bad; Hochsouterrain, 2 Zi., EBK, Bad, zus. Nebengeb, DoppelgaZ rage m. Werkstatt u. DopZpelcarport, auf 1.020 m² gepfl. Grdst., zzgl. ProZ vision; www.OehmckeZImmobiZ 6779980 lien.de, SaZRuf 10Z14h

Wir präsentieren! Landhaus, 142 m² – ländlich verspielt, z. B.: vorgezogener Eingangsbereich mit Dreiecksgaube und Dreiecksfenster, Galerie im Dachgeschoss, schöner großer Blumenerker, 3-fach Verglasung, Haus im Grünen gesucht? – Gefunden im Immobilienmarkt Sprossenfenster, Rollläden im vom quartier! Erdgeschoss, elegante Hauseingangstür u. v. m., mehr Informationen unter: 030-54437310 TT 120 168.000,Z Bohnsdorf großzügiges EFH, 5 Zi., EBK, Bad, Terrasse und Balkon, voll unerkellert, teilmodernisiert, zus. GaZ rage, 1.150 m² parkartig angel. Grdst., zzgl. Provision; www.OehmckeZImmobilien.de, SaZRuf 10Z14h 6779980

Besuchen Sie unser Musterhaus! Hier beraten wir Sie persönlich! Öffnungszeiten: Mo – Fr 15.00 – 19.00 Uhr Sa – So 13.00 – 17.00 Uhr

oder nach Vereinbarung


20 / 21

 Immobilien 

70.Jahrgang | Nr.39 | 15./16. Februar 2014

Kurz & kompakt Ordnung schaffen

Bild: burgbad

Wohnraum Badezimmer

Wer schon jetzt einen Frühjahrsputz anstrebt, kann mit Kleinigkeiten beginnen: Zum Beispiel können in der Küche alle Vorräte durchgesehen werden, ob die Mindesthaltbarkeitsdaten noch gültig sind. Das Gleiche gilt für Kosmetikartikel im Badezimmer. Abgelaufene Produkte werden entsorgt. Auch der Computer sollte von Datenmüll befreit werden. Im Laufe der Zeit haben sich sicher Dokumente und Programme angesammelt, die unnötig Speicherplatz beanspruchen. Online gibt es dazu diverse Putz-Tools, wie zum Beispiel den kostenlosen CCleaner (Crap-Cleaner), der Programme auf spezifische Dateirückstände hin überprüft und entsprechend löscht. (dpa)

K

urz unter die Dusche, die Zähne putzen und die Wimpern tuschen – im Bad muss es morgens meist flott gehen. Daher ist der Raum oft funktional eingerichtet. Doch das soll sich nach den Vorstellungen der Einrichtungsbranche bald ändern, wie auf der Einrichtungsmesse „imm Cologne“ zu sehen war. Denn das Bad kann viel mehr sein als ein Zimmer für die Körperpflege: ein Wellness- und Ruheort. „Es ist in vielen Wohnungen der einzige Raum, in den man sich mal zurückziehen kann“, sagt Hans-Georg Zöllner, Geschäftsführer vom Badmöbelhersteller Pelipal. Wellness im Bad. Viele Firmen haben den Fokus auf Wellness zu Hause gelegt: Duschen mit vielen Einstellungen sowie Lichttherapie und Badewannen mit Whirlpool und vieles mehr sollen nach Hause kommen. Das kostet natürlich Geld. Auch Innenarchitekten gehen in diese Richtung: In einer Sonderausstellung auf der „imm Cologne“ hat Miriam Medri die Badewanne mit einem Lattenrost und einer Matratze abgedeckt. Sie wird zum Bett, wenn nicht gebadet wird. Und die Toilette verschwindet unter einer Sitzbank. Ihr Deckel schließt bündig mit einer Holzsitzfläche. „Man kann sie weiterhin gut

im Alltag benutzen, aber sonst verschwindet sie einfach“, erläutert Medri. Das verdeutlicht den gewünschten Wandel: Die Installationen mit Alltagsfunktion verschwinden zugunsten des Wohlfühlens. Schönere Wände. Auch die Grundeinrichtung soll weniger nach Badezimmer aussehen. So stören klassisch verlegte Fliesen den BadDesigner Torsten Müller.

Alltagsfunktionen verschwinden zugunsten des Wohlfühlens Die Fugen bringen Unruhe in den Raum, findet er. Alternativ sind größere Formate gefragt, aber auch Laminat und Tapeten sind heute tauglich für den Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit. Eine andere Herangehensweise hat Burgbad. „Badarchitektur war zum Großteil immer Wandgestaltung“, erläutert Sabine Meissner von dem Hersteller. Ein Ansatz hier ist, diese loszulösen – so kann etwa eine Wanne frei im Raum stehen. Oder das Waschbecken kommt nicht an eine Wand, sondern an einen Raumtrenner mitten im Zimmer.

Außerdem werden – etwa mit Burgbads System „rc40“ – Möbel verwendet, die auch in ein Schlafzimmer passen können. Damit will Burgbad Raumgrenzen sprengen. Es soll kaum noch erkennbar sein, wo Schlaf- oder Badezimmer anfangen und aufhören. Kleines Bad wohnlich machen. „Ich würde sagen, 80 Prozent der Bäder heute sind von gestern“, sagt Philipp Grohe, Chef der Marke Axor bei Hansgrohe. Und selbst wer neu baue, müsse häufig mit etwa 20 Quadratmeter planen. Wie können diese Bewohner ihr Badezimmer wohnlicher machen? Philipp Grohes Ansatz sind die Armaturen. Er fragte Designer: „Wie würde das Duschen aussehen, wenn wir es neu erfinden könnten?“ Das japanische Designstudio Nendo hat daraufhin den Duschkopf „LampShower“ gestaltet, der Lampe und Dusche vereint. Das schwedische Designtrio Front schaute sich die Rohre und Ventile der Dusche an. Diese werden so überarbeitet, dass die Komponenten verständlich und ansehnlich sind. Angeraute Flächen verdeutlichen, wo die Wärme oder die Höhe der Dusche geregelt werden kann. „Es soll sehr klar sein, was zu tun ist“, sagte Front-Designerin Charlotte von (dpa) der Lancken.

Bild: tdx/Deutsche Fliese/Ströher

Große Fenster, offenes Raumkonzept, die Badewanne mitten im Raum: Die Grenzen zwischen Bad und Wohnzimmer sollen künftig stärker verschwimmen.

Wohnlicher Wintergarten

Ein Wintergarten erweitert den Wohnraum und erhöht die Lebensqualität. Funktional überzeugen Fliesen im Wintergarten, denn aufgrund ihrer Materialeigenschaften eignen sie sich gleichermaßen für den Einsatz in Wohnräumen wie für die Bodengestaltung im Outdoorbereich. Keramik ist langlebig, kratzunempfindlich und vor allem pflegeleicht. Die Vielfalt keramischer Fliesen kann für fast alle Wohnstile umgesetzt werden. Informationen zu Stil und Einbau gibt es beim Fliesenverband Deutschland. (tdx)

Feuerstätten austauschen Ältere Kaminöfen dürfen unter Umständen bald nicht mehr betrieben werden. Darauf macht der HKI Industrieverband Haus-, Heizund Küchentechnik aufmerksam. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben müssen Ende 2014 Altgeräte mit einer Typprüfung vor 1975 stillgelegt werden, wenn sie bestimmte Grenzwerte nicht einhalten. Gleiches gilt für Feuerstätten, deren Typprüfung von vor 1985 ist. Diese dürfen den Angaben zufolge nur bis Ende 2017 betrieben werden, wenn sie den Vorgaben nicht entsprechen. (dpa)


 Häuser 

MUSTERHAUS NEUENHAGEN

4A99#2 ! :"@D# E#2 @2 0%C2 DB$/<# > !@ 2 .

Kommen Sie vorbei und besichtigen Sie diesen modernen Bungalow, 146 m² Wohnfläche 15366 Neuenhagen Schöneicher Straße 46 Mo-Fr 15-18 Uhr, Sa/So 11-16 Uhr Wir nehmen uns Zeit für Sie, planen und bauen auch Ihr Wunschhaus. Rufen Sie uns an: 0 3 3 4 3 9 - 9 1 9 3 9

Kundenbeispiel

Häuser - Grundstücke - Rundumservice REG

PREIS IN EUR

BAR

175

196.000,i

FingerHaus Flair

OehmckeW Immobilien

suchen Häuser & Grundstücke in

gepl. in Zepernick auf 600qm mit 5 Berlin und i. Umland ! 6779980 Zimmern + Wohnkeller 94518610 BAR 450 320.000,i VB Gemeinde Ahrensfelde, sehr großi zügiges Anwesen, Bj. 1950, auf eii nem Grundstück von ca. 3.800 m², Anfragen über Winter Immobilien, Tel.: 030W96060862 OHV

144

197.000,i

FingerHaus VIO

Neuenhagen W moderner gemütlicher Bungalow: 103 m² Wohnfläche, möbliert. Wir beraten Sie gern. 15366 Neuenhagen, Jahnstraße 39, MoiFr 15i18 Uhr und Sa/So 11i16 Uhr, (033439) 91939, www.markonihaus.de

gepl. in Bergfelde auf 480m² Grüni Neuenhagen W neuen WinW lage mit Keller u. Kamin 94518610 TF 110 176.000,i Zossen/ Wünsdorf in sehr reizvoli ler, absolut ruhiger Wohnlage, 5 Mii nuten fußläuf. zum Bhf., komf. EFH, Bj. 1936, massiv, 5 (6) Zi., Küche, Bad, Vollkeller, aufwändig saniert, mit Nebenigeb. ca. 40 m², auf 1.200 m² gepfl. Grdst., zzgl. Provision; www.OehmckeiImmobilien.de, SaiRuf 10i14h 6779980

EFH Blumenthal Landkr. Prii gnitz Wittstock, Waren, in schönster Naturl., sehr g. Zui stand, Wohnfl. ca. 175 m², Gst. 1800 m², 175 000,i EUR Maki lerhaus Lehnert 0410146261

www.fullwood.de

www.fullwood.de

Folgen Sie der Ausschilderung an der BAB-Abfahrt Groß-Kreuz, ca.1 km

Am Berliner Ring 2 14542 Werder / OT Derwitz Tel.: 033207 / 54 920

UNG SICHTIG17 HAUSBEO Uhr N 11 BIS SA.+SO. V

Winterangebot

Kundenbeispiel

Altlandsberg WmarkonW haus Firmensitz: Wir nehmen uns Zeit für Sie, planen und bauen auch Ihr Wunschhaus. 15345 Altlandsi berg OT Bruchmühle, Radei brück 13, MoiFr 7i19 Uhr und Sa/So 11i16 Uhr, www.markonihaus.de, (033439) 91939

kl. EFH, Vollkeller. 250.000,- €. Tel.: 038353 77 618 (20-22 Uhr). Berlin W moW dernes Schöneiche W Stadthaus Beratung im zu besichtigen: großzügiW 200 m² Wohnfläche, vollstäni gen Musterhaus: dig möbliert. 12621 Berlin, modernes Stadthaus: 151 m² Chemnitzer Straße 27, MoiFr Wohnfläche, möbliert, zu bei 15i18 Uhr und Sa/So 11i16 sichtigen, 15566 Schöneiche, Uhr, (030) 24630698, Storkower Weg 21, MoiFr 15i www.markonihaus.de, 18 Uhr und Sa/So 11i16 Uhr, www.markonihaus.de, (033439) 91939

Häuser - Grundstücke - Rundumservice

g (030) 92 37 66 86

( 7;# >

Ein-, Zweifamilienhäuser, Stadtvillen und mehr …

2 /C562

,6

+1)+ ) : * = 4 ) ? # 2 A / CB D & =A 1-7'A9)A#( ? ) 4 8/ C 8 5 5 % 3 8 C !#

Eisbärenstark

Hausbau GmbH

OehmckeW Immobilien

Wandlitz W helW ler moderW suchen Häuser & Grundstücke in ner BungaW Berlin und i. Umland ! 6779980 low: möbliert, Fassade verblendet, 15370 Vogelsdorf w Birkenstraße 20 116 m² Wohnfläche. Besuchen Sie uns, wir beraten Sie gern. 16348 Wandlitz, Stolzenhagei ner Chaussee 53, Sa/So 11i16 Uhr, www.markonihaus.de, (033397) 273067

Massivhäuser www.rostow.de

LDS 55 m² 55.000 Vb Motzen, Seenähe,komf. Bungalow m. Terr., beheizbar. Möbel + inventar, Schuppen u. Keller auf 500m² Pachtl.(Kauf in Vorber.). Sofort zum Verkauf! 030 4267159

Beeskow W BeW ratung zum neuen Haus: Kommen Sie vorbei, wir sind gern für Sie da. 15848 Beesi kow, Am Reitplatz, Sa/So 11i 16 Uhr, www.markonihaus.de, (033 66) 60 28 36

Bungalow inklusive: 105 m² Wfl., repräsentativer Landhauseingang, Solaranlage, Tondachziegel, Rollläden, Fußbodenheizung u.v.m. nur 128.000,- € Rufen Sie uns am besten gleich an: (03 34 39) 919 39 In Waldesruh v. Privat, 900 m² m.

www.wibau.de

kelbungaW low: 145 m² Wohnfläche, möbliert. Wir sind gern für Sie da. 15366 Neuenhagen, Schöneicher Strai ße 46, MoiFr 15i18 Uhr und Sa/ So 11i16 Uhr, (033439) 91939, www.markonihaus.de

Wochenendhaus in WünsW dorf, ca. 40m², auf gr. Waldi grundstück (4000m²) mit Gasi ZH, Garage, WC/Dusche, Terasi se an NR für monatl. 500,i€ zu vermieten karl.homann@wcge.org Verkaufe Kleingarten bei Rüdnitz/ Biesenthal, 252 € Jahrespacht, eigener Brunnen. 25.000 € VB. Mobil: 0171 1910884

Fragen kostet nichts! Sie denken darüber nach, Ihre Immobilie zu verkaufen? Dann sollten Sie nichts dem Zufall überlassen. Ich ermittle Ihnen den höchst zu erzielenden Verkaufspreis. So kommen Sie sicher und schnell zu Ihrem Geld. Kostenlos und unverbindlich. Bernd Hundt Immobilien – Ihr Partner im Berliner Umland g 03362-88 38 30 Bernd-Hundt-Immobilien.de

Alexander Herrmann

Immobilien

Wir suchen in Berlin und im Umland

Ein-/ Mehrfamilienhäuser Villen & Grundstücke

030 / 945 900 - 0 Mo.-So. 8-20 Uhr www.ah-immo.net

Seit

23 Jahren!

RheinländeR

mmobilien

Tel.: 030 - 98 63 81 58 GmbH www.rheinlaenderimmobilien.de sucht dringend für Barzahler: Häuser, Grundstücke, Wochenendhäuser E-Mail: info@rheinlaenderimmobilien.de


22 / 23

 Immobilien 

70.Jahrgang | Nr.39 | 15./16. Februar 2014

Panketal Zepernick Bernau Schwanebeck

Dr. Kochanski Immobilien GmbH

Schönblicker Straße 29 • 12589 Berlin

E-Mail: Internet:

info@kochanski-immobilien.de www.kochanski-immobilien.de

Familien suchen Einfamilien\ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo \ So 0800 \ 878 00 00 BACHMANN\Immobilien.de

Grundstücke • Häuser • Wohnungen Immobilienbewertung • Finanzierung

Telefon: 030-648 94 28

Blankenbg. Weißensee

Familien suchen Einfamilien\ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo \ So 0800\ 878 00 00 BACHMANN\Immobilien.de

Rosenthal Niederschönh. Blankenfelde Buchholz Heinersdorf Pankow

Familien suchen Einfamilien\ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo \ So 0800 \ 878 00 00 BACHMANN\Immobilien.de

Hausverkauf mit Video\ makler.TV bundesweit

Wir verkaufen professionell mit Video: Einfamilienhäu\ ser, Villen, Wohnungen, www.videomakler.tv ! 0800\321 50 00 gebühren\ frei Montag\Sonntag 8\22 Uhr

TOP IMMOBILIEN MAKLER

2013 BERLIN

Wir haben verkauft! Unsere Kunden suchen: • Häuser • Grundstücke • Wohnungen

KUSCHE Hönow IMMOBILIEN Waldesruh Neuenhagen 030 6774283 Solvente Familien suchen bei Häuser u. Grundstücke. Fredersdorf uns www.kuscheimmobilien.de Petershagen Familien suchen Einfamilien\ Rahnsdorf häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo Schöneiche \ So 0800 \ 878 00 00 BACHMANN\Immobilien.de Woltersdorf Wir verkaufen erfolgreich.

Auch Ihre Immobilie. Schnell. Professionell. Engagiert. Zum besten Preis. Ohne Arbeit für Sie. Versprochen.

TOP-Immobilien

... mehr als 25 Jahre Erfahrung

DEUTSCHLANDS GRÖSSTE MAKLER BEWERTUNG

C

Familien suchen Einfamilien\ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo \ So 0800 \ 878 00 00 BACHMANN\Immobilien.de

030 Pankow/Weißensee, Barzahler suchen dringend Haus, auch sanierungsbedürftig. KROLL Immobilien, 485 85 55

288 30 999 topimmoXL.de

Köpenick 030 / 55 15 67 03 www.immozippel.de Kietzer Feld Mahlsdorf Biesdorf Buch, Karow Wendenschloß Friedrichshgn. Kaulsdorf Hohenschönh. Familien suchen Einfamilien\ häuser, Doppelhaushälften, Altglienicke Karlshorst Bauland. ! gebührenfrei Mo

Familien suchen Einfamilien\ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo \ So 0800 \ 878 00 00 BACHMANN\Immobilien.de

BEZ

PREIS IN EUR

Familien suchen Einfamilien\ \ So 0800 \ 878 00 00 häuser, Doppelhaushälften, BACHMANN\Immobilien.de Bauland. ! gebührenfrei Mo Schöner wohnen gefällig? Im Immobilienmarkt vom quartier \ So 0800 \ 878 00 00 finden Sie das richtige Zuhause. BACHMANN\Immobilien.de

BEZ

PREIS IN EUR

889

185.000,-

REG

PREIS IN EUR

LDS

643 ab

54.655,- ab

544

91.040,-

Massivhäuser www.rostow.de

<#Q ) ? ! S D @ 9 O># 9.Q=>)/ 7 : # 9D ,, > # ) Q) ! = D# !:> 0 . 8 E , GR R G& 4 ' & +A & G 6 * L G T N ++4 5 % < T8 & I R P* K - R R 8 K B G & I G & %K B R P ;L G T & "

Kö 890 88.500,^ Müggelheim sehr reizvolle Lage di^ rekt am Wald, vorderes Grdst., unbe^ baut, alle Anschlüs^se anliegend, zzgl. Provision; www.Oehmcke^Im^ mobilien.de, Sa^Ruf 10^14h 6779980 LB

Ärzteehepaar sucht dring. Haus/Grdst. in Biesd./Kaulsd./Mahlsd. Raasch Imm. ! 03053011736

R$TGGA&RG+ 3 C(LB 2IG

MHM J1M F1M MM

www.wibau.de

Köpenick – Wendenschloss Grundstück 889 m², mit Baugenehmigung für 4 ReihenhausBaukörper 185.000,- H, provisionsfrei, KROLL Immobilien 030-485 85 55

FRIEDRICHSFELDE OST Nur 13 Grundst., 10 Min. zur S-Bahn, zur Bebauung mit HELMA-Haus Ihrer Wahl. Finanz. mögl. marcus-wendt@HELMA.de REG 030/549 799 816 www.HELMA.de ImmobilienScout24-ID 67842359 MOL

PREIS IN EUR

Grundstücke „Am Nottekanal“ in Königs Wusterhausen? Einen Stein- g (030) 92 37 66 86 wurf von den Wassern des Nottekanals entfernt, freuen sich vier erschl. Grundstücke zw. 643 m² & 723 m² auf Bauherren, die einen Bungalow oder ein 1,5-Geschoss-EFH errichten möchten. Frei von Provision & Bauträger, lässt es sich hier kurzfristig flexibel bauen. Südwestlich des Zentrums gelegen, erreichen Sie Schulen, Busse, Bahn & zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten (z. B. A10 Center) in Windeseile. Im Tiergarten & auf den Seenplatten erholen Eisbärenstark Sie sich entspannt beim Picknick oder sportlich mit dem Boot. Interesse? 030 290 490 00, Glückliches kontakt@spreeinsel-gmbh.de Paar mit ge^ ImmobilienScout24-ID 73036939

Suchen Häuser und Grundstücke ...

prüfter Finan^ zierung sucht ein Grundstück: Petershagen, Fredersdorf, Neu^ enhagen, Hoppegarten, Rehfel^ de, info@markon^haus.de, (033439) 919^48 Handwerksmeister sucht Grdst,.auch bebaut, Resthofgrundstück mit Alt^ Traumhaftes Wassergrund\ suchen Häuser & Grundstücke in bausubstanz bei Letschin/ See^ stück am Seddiner See, in Biesd./Kaulsd./Mahlsd. Berlin und i. Umland ! 6779980 low Preis VB T:0351/2687547 Raasch Imm., ! 03053011736 2900m²,VB, 0157 77236617

Oehmcke\ Immobilien

Verkaufe Grundstück (607m²) 8.160 32.000,^ mit Sommerhäuschen und Ga^ Bliesdorf b. Wriezen, ruhiges, voll rage in Fredersdorf bei Berlin. erschlossenes Baugrundstück, 36 m VB 70.000,^ € BLZ 11658Z PF Straßenfront, provisionsfrei, Tel. 0152 08704472 021285, 10124 Bln.


24

 immobilien  REG

Ehepaar sucht ein Baugrundg stück zum Kauf: Ahrensfelde, Lindenberg, (033439) 919g48, info@markonghaus.de Familie aus Hoppegar\ ten sucht ein Grundstück zum Bebauen: Berg lin (Kaulsdorf, Biesdorf, Köpeg nick), info@markonghaus.de, (033439) 919g48 Junges Fami\ lienglück sucht ein Baugrundstück in Altlandsberg, info@markonghaus.de, (033439) 919g48 Junges Pär\ chen sucht ein Grundg stück zum Bebauen: Schöneig che, Neuenhagen, (033439) 919g41, info@markonghaus.de Pärchen aus Berlin sucht ein Baugrundg stück zum Kauf: Bernau, Pang ketal. info@markonghaus.de, (033439) 919g48 Barzahler su. dringd. Wocheng endhaus ! 030g98638158, rheinlaenderimmobilien.de Barzahler suchen Baugrundg stück, auch mit Althaus, KROLL Immobilien ! 485 85 55

Zi

PREIS IN EUR

PREIS IN EUR

146

368.600,-

PREIS IN EUR

MI 137,75 2.066,25 zzgl. NK Schicker Eckla\ den mit ca. 26 Metern Fenster\ front \ Neubau\Erstbezug in Ber\ lin\Mitte! (15,g€/m²/mtl./netto) Garg teng/Ecke Tieckstr. Ideal für Einzelg handel, Büro od. Praxis, ca. 96 m² Verkaufsfläche + Lager, Personalg raum, WC, zzgl. Prov., Besichtigungsg termine nach tel. Vereinbarung mögg lich! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.wgngv.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255

2½ 72,5 120.650,g Samstagsbe\ sichtigung um 12.00 Uhr, Marg garetenstraße 30, EG, Nähe Botanig scher Garten, Altbau 1926, hübsche 2 1/2 Zimmerwohnung mit Loggia, Wannenbad/WC mit Fenster, Deckeng höhe 2,90 m, Dielenfußböden, Ferng wärme, Sofortbezug, gegen Gebot, 189 ca. 1.227,g k Mindestgebot 120.650,g €, provisig Rd onsfrei, GAGFAHgGROUP, Herr Hoffg Reinickendorf, Hausotterstr., manngThau, www.gagfah.de helle Gewerberäume, ruhig gelegen, 030/82781\187 freistehendes Gebäude, EG, ehem. private Kita, hervorragende Verkehrsg anbindung, nur wenige Meter vom UgBhf. Residenzstr. entfernt, ideal für: Arztpraxis, Tierarztpraxis, Kanzlei, auch als Ferienwohnungsvermietung und als Whg. nutzbar, 4 Zi. zzgl. 2 Dielen, Küche, Waschraum mit Dug sche, sep. Kundentoiletten, 2 Abstellg räume, prov.gfrei, KurzhalsgImmobig liengVerwaltungen, inserate@kurzg halsgimmobiliengverwaltungen.de, für Besichtigungstermine bitte angeben: Exklusive 3-Zimmer-Ferienwohnung mit Hau 10/6 Pkw-Stellplatz In repräsentativem Anwesen, ca. 75,70 m² Wfl., Wohnen/Pantry, 2 Schlafzimmer, Bad, Diele, Balkon, Kellerr., Pkw-Stellplatz, komfortable Ausstattung VKP J 240.000,– Maklerbüro A. Ernst GmbH Lange Str. 32 · 77652 Offenburg · Tel. 0781/20 26 53

MOL

20 ab

2-Zi.-Whg., ca. 41 m² Wfl., Wohn-/Esszimmer mit Kochnische, Schlafzimmer, Bad, Flur, Balkon, Kellerr. VKP: J 136.540,– inkl. Garage 3-Zi.-Whg., ca. 62 m² Wfl., Wohn-/Esszimmer mit Kochnische , Schlaf- und Kinderzimmer, Bad, Flur, Balkon, Kellerr. VKP: J 198.490,– inkl. Garage

Maklerbüro A. Ernst GmbH Lange Straße 32 · 77652 Offenburg Tel. 0781/20 26 53

Älteres Ehepaar

sucht 2g3 Zimmer mit Balkon. Kroll Immobilien,T. 030 4858555 Bungalow Ahlbeck, 118 m2

PREIS IN EUR

Ihr Partner für Gewerbeimmobilien

Preiswerte Büroflächen im Nordosten von Berlin x Einzelbüros ab ca. 18,00 m² und Etagen mit ca. 520,00 m² anmietbar x Sozialbereiche auf jeder Halbetage x günstige Mieten x Konferenzraum x Concierge x gute Verkehrsanbindung

Sie sind interessiert? Gerne senden wir Ihnen Informationsmaterial zu oder vereinbaren mit Ihnen ein Beratungsgespräch.

www.hep-hoenow.de Büro-, Praxis- und Ladenflächen im HEP – Hönower Einkaufspassagen, Mahlsdorfer Str. 59 – 63, direkt an der U5 Endhaltestelle gelegen, 500 eigene Parkplätze. Attraktive Büro-/Praxisflächen im 1. OG / 2. OG ab ca. 20 m² bis 320 m², Aufzug vorhanden. Ladenflächen mit ca. 40 m², ca. 59 m² und ca. 86 m². Provisionsfrei zu vermieten. 089-780 43-107

DOBA

BEZ

Vermietung und Service GmbH

n. V.

Ostseebad Kühlungsborn

Aufzug vorhanden, bezugsfertig zum 1.6.2014! Ca. 500 m zum Strand.

Greifen Sie jetzt zu! Herrliche Wohnung über 2 Etagen, inkl. eigener Garage in der Garibaldistraße 8 und 10, ca. 146 m². Wohn-/Nutzfl., FB-Heizung, Balkon, Terrasse und Gartenanteil, Rollläden, Parkett, Gäste-WC, sofort bezugsfertig, KP 368.600 €. Vereinbaren Sie Ihre individuelle Besichtigung vor Ort in der Garibaldistr. 8, 10 in 13158 Berlin. Tel.: 0800 670 80 80 (kostenfrei)

VERPACHTUNG

DOBA

Ostseebad Rerik

Neubau eines 9-Familien-Hauses Zi

Ihr Partner für Gewerbeimmobilien

Hallen im Gewerbehof in Berlin Marzahn-Hellersdorf x Hallenfläche ca. 315 m² x multifunktional nutzbar x Büro- und Sozialflächen von 45 bis 150 m² x Bezug ab April 2014 x geringe Betriebskosten u. a. durch moderne Haustechnik x gute Verkehrsanbindung

roth-massivhaus.de

BEZ

Vermietung und Service GmbH

PREIS IN EUR

MI 65,70 1.182,60 zzgl. NK Schicker Eckla\ den mit ca. 18 Metern Fenster\ front \ Neubau\Erstbezug in Ber\ lin\Mitte! (18,g€/m²/mtl./netto) Garg teng/Ecke Tieckstr. Ideal für Einzelg handel, Büro od. Praxis, ca. 58 m² Verkaufsfläche + Teeküche + WC. Zzgl. Prov., Besichtigungstermine nach tel. Vereinbarung möglich! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.wgngv.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255

MI 70,02 1.260,g zzgl. NK Heller, gut ge\ schnittener La\ den mit 8 Me\ tern Fensterfront – Neubau\Erst\ bezug in Berlin\Mitte! (18,g €/m²/mtl./netto) Garteng/Ecke Tieckstr. Ideal für Einzelhandel, Büro od. Praxis, ca. 55 m² Verkaufsfläche + Teeküche, Lager + WC. Zzgl. Prov., Besichtigungstermine nach tel. Verg einbarung möglich! W&N Immobilieng vertriebsgesellschaft mbH, www.wgngv.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255

Pk 64 490,g nk Ärztehaus Hauptstr. 14 (Wil\ helmsruh) EG, WC, Miniküche, Ferng heizung, inkl. Keller, Nähe SgBhf., Fa. Verwaltung VFF e.V. 030/91608662

Pk 195 1.950,g nk Ehem. Apotheke Hauptstr. 14 Wilhelmsruh EG, WC, Miniküche, Fernheizung, Nähe SgBhf., Fa. Verwalg 030/91608662 tung VFF e.V.

Sie sind interessiert? Gerne senden wir Ihnen Informationsmaterial zu oder vereinbaren mit Ihnen ein Beratungsgespräch. DOBA Vermietung und Service GmbH Büro Berlin Tel.: 030/54988940 Fax: 030/54988911 info@marzahn-impuls.de www.marzahn-impuls.de

DOBA Vermietung und Service GmbH Büro Berlin Tel.: 0 30 / 54 98 89 40 Fax: 0 30 / 54 98 89 11 info@marzahn-impuls.de www.marzahn-impuls.de BEZ

PREIS IN EUR

TT 238 1.600,g w Altglienicke, Ladengeschäft zu verm., vorrangig für Drogerieartikel, ebenerdig, Schönefeld Wohnen GmbH & Co. KG 030/67988924

Alte Schönhauser Straße 60 / Linienstraße 42, perfektes Büg ro, 5 Zi., 1. + 3. OG, jeweils ca. 115 m², Küche, WC, 302 47 11

Bad Saarow Restaurant, vollg ständig ausgestattet im Hotel Azur, 200 m² Nutzfläche + Terg rasse, 2.500 € + Nebenkosten. Tel. 0171 6570759

REG

PREIS IN EUR

MI 65,70 212.890,g Schicker Eckla\ den mit ca. 18 Metern Fenster\ front – Neubau\Erstbezug in Ber\ lin\Mitte! Garteng/Ecke Tieckstr. Ideg al für Einzelhandel, Büro od. Praxis, ca. 58 m² Verkaufsfläche + Teeküche + WC. Kaufpreis versteht sich zzgl. MwSt., zzgl. Prov., Besichtigungsterg mine nach tel. Vereinbarung möglich! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.wgngv.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255 MI 70,02 226.870,g Heller, gut ge\ schnittener La\ den mit 8 Me\ tern Fensterfront – Neubau\Erst\ bezug in Berlin\Mitte! Garteng/ Ecke Tieckstr. Ideal für Einzelhandel, Büro od. Praxis, ca. 55 m² Verkaufsg fläche + Teeküche, Lager + WC. Kaufg preis versteht sich zzgl. MwSt., zzgl. Prov., Besichtigungstermine nach tel. Vereinbarung möglich! W&N Immobig lienvertriebsges. mbH, www.wgngv.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255 MI 137,75 411.873,g Schicker Eckla\ den mit ca. 26 Metern Fenster\ front, Neubau\Erstbezug in Ber\ lin\Mitte! Garteng/Ecke Tieckstr. Ideg al für Einzelhandel, Büro od. Praxis, ca. 96 m² Verkaufsfläche + Lager, Personalraum, WC. Kaufpreis versteht sich zzgl. MwSt., zzgl. Prov., Besichtig gungstermine nach tel. Vereinbarung möglich! W&N Immobilienvertriebsg ges. mbH, www.wgngv.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255

Hamburger Investor sucht Baugrundstücke in guten Stadtteillagen ab ca. 3000 m² für Geschosswohnungsbau.

Lagerhalle.de

Hallen in Berlin ! 5101010

Tel. 040/41409541 www.gustafsen.de REG

PREIS IN EUR

Köpenick, Friseursalon, mog dern, langjährig, Fachpersonal. FriseurgImmo, 79 78 20 28

PM 155 ab 3,g /m² Werder (Havel) Flächen von 155g 360m², direkt am Bahnhof Werder, Weißensee ZeitunggTabakgLotg to, umsatzstark, BrachisgImmo Nähe A10gAbfahrt Phöben, Fa. Verg 79782028 waltung VFF e.V. 030/91608662

quartier - Das Haus der Zukunft  

quartier - Das Haus der Zukunft

quartier - Das Haus der Zukunft  

quartier - Das Haus der Zukunft

Advertisement