Page 1

quartier

70. Jahrgang | Nr. 3 | 18./19.01.2014

BERLIN - BRANDENBURG

E STOLPERFALL

mobilien

Bild: Pantera/TheGarden

Das Ma

hnen und Im gazin für Wo

KREDIT 4

ienbesitzer il b o m Im e ig Worauf künft n achten müsse g n u n la P r e d bei

MEN 14

ILLKOM BESUCHER W

fsofa bis zum la h c S n e k ic h Vom sc tionsmöbel k n u if lt u M n praktische

r e n ü r G n e n h o w TITELTHEMA

AB SEITE 8

www.messe-hausbau.de

Rostow Massivhaus

Streif Haus

Heinz von Heiden

Roth Massivhaus

25.-26. Januar 2014

Tausende Hausvarianten · Baugrundstücke · Baustoffvergleich · Energieangebote · Finanzierungen Postbahnhof am Ostbahnhof • Samstag - Sonntag von 11-18 Uhr • Straße der Pariser Kommune 8 • 10243 Berlin •

SPREEINSEL IMMOBILIEN

Ihr Grundstückspartner


quartier BERLIN - BRANDENBURG

Tipps & Neues

Inhalt

Worauf Käufer und Mieter achten müssen – und wie das offene Wohn-

Ein guter Start ins Jahr: Die kommunale Wohnungsbaugesellschaft mbH Oranienburg (WOBA) heimste im Januar mit ihrem Projekt Havelkarree die Auszeichnung „Gewohnt gut – fit für die Zukunft“ ein, die vom Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. (BBU) vergeben wird. Die WOBA sanierte bis 2012 insgesamt 344 ihrer Bestandswohnungen, um sie den aktuellen Wohnraumbedürfnissen in Oranienburg anzupassen. „Die Sanierung der Straßenzüge war ein Mammutprojekt, ein Kraftakt nicht nur in finanzieller Hinsicht. Wir sind sehr stolz, dass wir das Vorhaben so erfolgreich umsetzen konnten. Im Havelkarree haben wir ein echtes Zugehörigkeits- und Miteinandergefühl erreichen kön-

konzept eingerichtet werden kann.

Die Farbe Grün steht nicht nur für Parkflächen in der Nähe – sondern vor allem für energieeffiziente und nachhaltige Bau- und Wohnkonzepte. Aktuelle Projekte in Berlin zeigen, wie attraktiv das sein kann.

 www.bbu.de

Grüne Woche

Bild: dpa

Bild: Valerum

Titelthema Grüner Wohnen...............08

nen“, äußerte sich Bernd Jarczewski, Geschäftsführer der WOBA, in der Pressemitteilung des BBU. Die Auszeichnung „Gewohnt gut“ wird jeden Monat vom BBU vergeben, um auf beispielhafte Projekte der Wohnungsgesellschaften und deren Beitrag zum Stadtumbau aufmerksam zu machen. Der Vorbildcharakter des Havelkarrees bewog die Jury, die erste Auszeichnung des Jahres 2014 an die WOBA zu vergeben. Denn durch die Sanierung der 70er-Jahre-Plattenbauten konnten die Straßenzüge nicht nur optisch verschönert werden, sondern auch der Leerstand bekämpft und das gesamte Wohnquartier aufgewertet werden. (GKL)

Bis zum 26. Januar können sich Besucher auf der Internationalen Grünen Woche in der Messe Berlin über nachhaltige Innovationen informieren. Neben Ernährung und Landwirtschaft stehen auf der weltgrößten Messe

Geerbte Wohnung..........12

dieser Art auch Themen wie Gartenbau

Wenn ein Mieter stirbt, endet nicht automatisch der Vertrag. Worauf Angehörige achten müssen.

und nachhaltige Energieerzeugung auf

für Hausbesitzer und Gartenfans spannnend

dem Programm. Und für Tierliebhaber: tigt sich mit Hund, Katze & Co. (isi)

www.gruenewoche.de

Jeder Mieter hat das Recht auf eine angemessene Temperatur. Ein Überlick über die gesetzlichen Vorgaben.

quartier

Am Puls der Stadt

BERLIN - BRANDENBURG

Neue Box für Batterien

B für Wohnen und

Die „Erlebniswelt Heimtiere“ beschäf-

sind ‒ auf der Internationalen Grünen Woche

Daheim nicht frieren........13

gazin quartier ‒ das Ma

Innovationen mit grünem Daumen, die auch

Immobilien

atterien sollten recycelt werden. Sie können in vielen Supermärkten und Fachbetrieben in spezielle grüne Boxen geworfen werden. Ab 2014 kommt eine gelbe Kiste hinzu. Diese ist für sogenannte Hochenergiebatterien gedacht, die in vielen leistungsstarken Geräten wie Laptops und Handys stecken. Auch be-

sonders große Batterien und Akkus über 500 Gramm gehören künftig in die gelbe Box, erläutert die Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem (GRS) Batterien. Wer unsicher ist, in welche Box die Batterien kommen, kann sich im Fachhandel beraten lassen. (DPA)

Lesen Sie nächste Woche in Ihrer Zeitung:

w Am Puls der Wohnwelt – die Ideen von der Messe imm cologne w Wohnen in Weißensee – neue Bauprojekte und Kiezgeflüster w Ideen für den Ausbau – wie das Eigenheim vergrößert werden kann Lesen Sie am 01.02.2014:

w Die neue EnEV 2014 – ein Überblick für Immobilienbesitzer

Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung ‒ jetzt Anzeige schalten! * quartier@berlinmedien.com I ) 030 2327-7015

Impressum Verantwortlich für den Inhalt: Berliner Verlag GmbH Geschäftsführer: Michael Braun, Stefan Hilscher Anzeigenleiter: Mathias Forkel Postanschrift: Postfach 02 12 84, 10124 Berlin Hausanschrift: Karl-Liebknecht-Str. 29, 10178 Berlin

Anzeigenannahme: (030) 23 27 - 50

Es gilt die Ergänzungspreisliste quartier und im Weiteren die aktuellen Preislisten (BerlinKompakt Nr. 6, Berliner Zeitung Nr. 25 und Berliner Kurier Nr. 28).

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH, Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin Internet: www.berliner-zeitungsdruck.de

Layout, Redaktion und Produktion: mdsCreative Berlin GmbH Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin Klaus Bartels (verantwortlich), Nadine Kirsch, Isabel Ehrlich  (030) 23 27-67 12  quartier@mdscreative.com

Bild: GRS

„Gewohnt gut“-Siegel geht nach Oranienburg

Leben im Loft....................06


70. Jahrgang | Nr. 15 | 18./19. Januar 2014

02 / 03

 Wohnen 

Ob Kuscheltier oder Kulturtasche: Mit den E-Books und „Sorglos-Nähpaketen“ von aprilkind kann sich jeder der Do-it-yourself-Bewegung anschließen.

Ran an die Nähmaschine

„Ich glaube, der Grund für die Lust am Selbermachen ist ganz banal: Es macht glücklich!“ Stephanie Gerharz muss es wissen. Schließlich macht die 37-Jährige aus Troisdorf bei Köln diese Erfahrung nicht nur, wenn sie selbst an der Nähmaschine sitzt, sondern bekommt über ihre Do-it-yourself-Plattform aprilkind viel Rückmeldung von ihren Kunden. Gerharz kommt aus einer Selbstmacher-Familie. Nähen und Basteln gehörten ganz selbstverständlich zum Alltag, auch während ihres Lehramtsstudiums. „Als 2007 meine erste Tochter geboren wurde, hat sich das Ganze noch intensiviert.“ Die Kinder, mittlerweile hat Gerharz drei, sind begeisterte Abnehmer ihrer fantasievollen Kuscheltiere und praktischen Accessoires. Und nicht

nur die: „Im Jahr 2009 habe ich mein aprilkind-Blog gestartet. Als immer mehr Nachfragen kamen, habe ich angefangen, detaillierte Nähanleitungen mit Fotos zu posten.“ So wurde aus dem ehemaligen „Hausfrauen- und Mutti-Blog“, eine professionelle Plattform mit Online-Shop, über den die Nähanleitungen als Print-Heft

WEB-TIPP

Stephanie Gerharz liefert nicht nur Anleitungen, sondern auch Material. www.april-kind.de

oder als E-Book ab 3,90 Euro bestellt werden können. Dafür bekommen die Kundinnen auch echte Hochglanz-Qualität mit vielen Bildern und Schnittmustern zu Gerharz‘ selbst erdachten Produkten – etwa für die kuscheligen „Traumhüter“ oder die „Filzliebe“-Taschen. Wer möchte, bekommt das Material direkt mitgeliefert: In den „Sorglos-Nähpaketen“ ist vom Stoff bis zum Reißverschluss alles drin. „Jede Anleitung ist so konzipiert, dass sie auch Anfänger umsetzen können.“ Um die große Nachfrage zu stemmen, arbeitet Gerharz mittlerweile mit einem kleinen Team, das bei neuen Konzepten und dem Versand helfen. Und wer mal in der Werkstatt in Troisdorf vorbeischauen möchte: Hier bietet aprilkind regelmäßig Näh-Workshops an. (ISI)

Bilder: Stephanie Gerharz

U nser n eUes z Uh aUse in we i s se n s e e — F il me n a- b e r l i n . d e

Anzeige Ziegert 233 x 160 Eigentumswohnungen mit Süd-Loggien und -terrassen praktische raumaufteilung & hochwertige Ausstattung Fahrstuhlanbindung | tiefgarage | KfW 55 schon ab 498 EUR/Monat Finanzierungsrate (Stand 01.2014)

Besichtigung & Beratung vor Ort immer sonntags 11 bis 12 Uhr | Falkenberger Straße 1 | Berlin-Weißensee Exklusivvertrieb: ziEgErt — Bank- und immobilienconsulting gmbH | t. (030) 880 353-188 | www.ziegert-immobilien.de


quartier

w Finanzen w

Bei der Baufinanzierung raten experten zu mindestens 20 Prozent eigenkapital Bild: Thinkstock.de

Berlin - BrandenBurg

D

ie Gelegenheit zur Baufinanzierung ist so günstig wie schon lange nicht mehr. Wer den Bau oder den Kauf einer Immobilie plant, zahlt für einen Hypothekendarlehen mit zehn Jahren Zinsbindung aktuell rund drei Prozent Zinsen im Jahr – nur halb so viel wie vor zehn Jahren. Dennoch gilt es, Regeln und Details zu beachten.

Clevere Kredite

Keine Vollfinanzierung. Bevor angehende Käufer oder Bauherren nach einer geeigneten Immobilie suchen, sollten sie ihren finanziellen Rahmen abstecken. Was lässt sich aus eigener Tasche beisteuern, wie viel wird von der Bank benötigt? Von einer Vollfinanzierung raten Verbraucherschützer dringend ab. Entsprechende Kredite sind teuer erkauft und das Risiko hoch. Wenn Schuldner viele Jahre hohe Kreditraten bedienen, genügt unter Umständen schon eine kurze Arbeitsunterbrechung – und die Vollfinanzierung droht zusammenzubrechen. Sicherer ist eine Finanzierung mit Eigenkapital. „Mindestens 20 Prozent wären schön“, sagt Heike Nicodemus von der Stiftung Warentest. „Je mehr Eigenkapital desto besser, denn das macht den Zinssatz für das Darlehen günstiger.“ Bild: Thinkstock.de

Aktuell locken günstige Finanzierungsoptionen die Immobilienkäufer. Gleichzeitig lauern einige Stolperfallen.

Risiko minimieren

Zu hohe monatliche Raten können das Haus zur finanziellen Last machen.

Monatliche Raten kalkulieren. Wie das Darlehen gestaltet sein soll, hängt von der jeweiligen Lebenssituation ab. „Die monatlichen Belastungen sollten 30 bis 40 Prozent des Netto-Familieneinkommens nicht übersteigen“, rät Corinna Merzyn, Hauptgeschäftsführerin vom Verband privater Bauherren. „In die-

sem Einkommen sollten Rücklagen fürs Alter schon abgezogen sein.“ Die Tilgung, also die Rückzahlung des Kredits, ist dabei nicht zu niedrig anzusetzen. In der jetzigen Nie drigzinsphase sollte die Rate zwei bis drei Prozent betragen. Wer nur ein Prozent tilgen möchte, kann sich die Möglichkeit zu Sondertilgungen sichern, damit sich das Darlehen auaußer der Reihe reduzieren lässt.

Am besten ist der Bauherr nach dem Kauf noch liquide Spielraum sichern. Generell empfiehlt es sich für Bauherren und Wohnungskäufer, sich im Kreditvertrag die Möglichkeit einer flexiblen Rückzahlung zu sichern. Das Recht auf jährliche Sondertilgungen zwischen fünf und zehn Prozent der Kreditsumme räumen zahlreiche Banken schon im Standard-Kreditvertrag ein. Viele bieten darüber hinaus die Möglichkeit, den Tilgungssatz und damit die Rate nachträglich zu verändern. Flexible Darlehen sind in der Regel nicht teurer als solche mit einer starren Tilgung. Nebenkosten einplanen. Eine weitere Stolperfalle sind die Nebenkosten. Neben den Ausgaben für den Kauf fällt beispielsweise die Grunderwerbsteuer an. In Berlin wurde sie in diesem Jahr auf sechs Prozent erhöht. Ebenso schlagen die Gebühren für den Grundbucheintrag

und den Notar zu Buche. Bei einer Immobilie, die 300 000 Euro kostet, summieren sich die Nebenkosten auf rund 20 000 Euro. Corinna Merzyn rät daher, nicht zu knapp zu kalkulieren. „Besonders achten müssen darauf Bauherren schlüsselfertiger Häuser, denn in den üblichen Verträgen sind längst nicht alle relevanten Kosten enthalten.“ Soll- und Effektivzins. Bei der Wahl eines passenden Kreditangebots gilt der effektive Jahreszins als Orientierungsmerkmal. Anders als der sogenannte „Sollzins“, der lediglich die Zinsen bezeichnet, die der Kunde an die Bank zahlen muss, berücksichtigt der effektive Jahreszins darüber hinaus anfallende Kosten wie Bearbeitungsgebühren, Vermittlungsprovisionen und die Zinsund Tilgungsverrechnung auf dem Kreditkonto. Als Faustregel gilt hier: Bei gleicher Zinsbindung ist der Kredit mit dem niedrigsten Effektivzins am günstigsten. Zinsen festschreiben. Da sich die Zinsen für einen Baukredit weiterhin auf einem historisch niedrigen Niveau befinden, raten Experten, sie möglichst lange festschreiben zu lassen. Üblich ist ein Zeitraum von mindestens zehn Jahren, Heike Nicodemus rät aber zu 15 oder 20 Jahren – auch, wenn eine längere Zinsfestschreibung einen kleinen Aufschlag koste. Immobilienkäufer können darüber hinaus versuchen, staatliche Fördermöglichkeiten zu nutzen – etwa mit einem Kredit der KfW-Bank für klimaschonendes Bauen oder Sanieren. Tobias Neuhaus


70. Jahrgang | nr. 15 | 18./19. Januar 2014

04 / 05

w Recht w

Profitabel werben Was Gewerbemieter in einem Einkaufszentrum beachten müssen.

W

er sich als Gewerbetreibender in einem Einkaufzentrum einmieten will, wird in der Regel einer Werbegemeinschaft beitreten müssen. Ein solches Centermarketing macht Sinn, weil es gerade das Wesen des Einkaufszentrums ist, durch gemeinsame Werbung Besucher anzuziehen. Durch den Beitritt zu einer Gemeinschaft erhalten die Mieter Mitwirkungs- und Kontrollrechte. Eine gemeinschaftlich akzeptierte Maßnahme kann eher zum Erfolg des Einkaufszentrums beitragen und sich damit die Umsätze aller Mieter erhöhen. Gegenläufig werden die Interessen aber, wenn der Betreiber die Mieter quasi in ein von ihm vorgegebenes Korsett zwingen will und sie zwar Beiträge zahlen, aber nicht mitbestimmen dürfen. Außerdem funktioniert eine Werbegemeinschaft nur, wenn ihr alle Einzelhändler beitreten. Hierzu kann sie der Vermieter durch Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) verpflichten. Dabei sind ihm aber Grenzen gesetzt: Per AGB kann keine Beitrittspflicht zu einer GbR begründet werden, weil der Mieter

durch die damit verbundene persönliche Haftung hohen Risiken ausgesetzt wird. Die Kostenbelastung muss ebenfalls vorhersehbar sein. Und nicht zuletzt bei der Organisationsstruktur der Werbegemeinschaft sollte sich der Mieter einige Fragen stellen: Wer beschließt Umfang und Art der Werbemaßnahmen? Kann ich die Entscheidungsfindung beeinflussen? Habe ich genügend Mitspracherechte? Wie lange bin ich gebunden? Potenzielle Mieter müssen sich nicht nur über Rechte und Pflichten aus dem Vertrag klar werden, sondern auch Verpflichtungen beim Werbegemeinschaftsbeitritt abschätzen. Wie immer kommt es auf die Ausgestaltung im Einzelfall an. Ähnlich wie bei den Nebenkosten müssen die Mieter die Bedingungen vorher prüfen und nicht damit abtun, dass es so teuer schon nicht wird.

DER ExpERtE Johannes Hofele ist Fachanwalt für Steuerrecht und zudem auf gewerbliches Mietrecht spezialisiert. www.ra-breiholdt.de Bild: Thinkstock.de

Ihre beste Entscheidung. Ihr eigenes Zuhause. Ihr STERNtrio in Johannisthal.

Anzeige sterntrio Ziegert 233 x 160

wohnqualität hoch drei www.stern66.de

• erstklassige eigentumswohnungen mit 2 bis 4 zimmern

• energiesparsam, mit Privatgärten & großen Balkonen • tiefgaragenplätze • ganz einfach in der Finanzierung dank der ziegert-eigenkapitalförderung

Beratung & B esichtigung: sonntags 14 – 1 5 Uhr | Sterndamm 66 ziegert — B ank- u nd immobilienconsulting gmbH | t. (03 0) 880 353- 92 | www.ziegert-immobilien.de


BERLIN - BRANDENBURG

 Wohnen  „Loft“ kommt aus dem Englischen heißt übersetzt „Dachboden“ Bild: Thinkstock.de

quartier

Wohnen im Loft

Werden offene Räume mit hohen Decken kombiniert, ist die Loft-Optik besonders beeindruckend

Fabriketagen sind in Städten wie Berlin heiß begehrt ‒ vor allem, wenn sie zu einer Wohnung mit Loft-Charakter umgebaut werden können. Dabei gibt es aber ein paar Kniffe zu beachten, ebenso wie bei der Einrichtung.

F

rüher verschweißten hier schwitzende Bauarbeiter Metall, oder Getränkeflaschen wurden am Fliesband zur Befüllung geschoben: Ehemalige Fabrikhallen werden heute gerne zum Wohnraum umgebaut. In den großzügigen Lofts mit hohen Wänden herrscht eine urbane Atmosphäre, was besonders Designorientierte und Künstler schätzen. Das passende Loft finden. Laut dem Architekt Thomas Drexel nimmt das Angebot an den industriellen Altbauten immer mehr ab, während die Nachfrage gleichbleibend hoch sei. Er empfiehlt daher: Den Wohnungsmarkt regelmäßig im Auge behalten. Aber es gibt Tricks: Ab und an fänden sich auch Angebote auf den Seiten der Landesämter für Denkmalpflege, verrät der Fachbuchautor. Alternativ könne man in der Stadt nach entsprechenden leerstehenden Objekten, etwa Fa-

brikhallen, Ausschau halten und den Eigentümer ausfindig machen. Dieser Nischenmarkt sei besonders im Osten Deutschlands noch immer nicht völlig abgegrast, ergänzt Inneneinrichterin Katharina Semling.

sich daher eine Altlastenfreiheit vertraglich zusichern lassen, um diese gegebenenfalls auch einfordern zu können.

Raummaß beibehalten. Die wichtigste Regel beim Einrichten eines Lofts Zustand prüfen. Tut sich ein vielver- ist laut Drexel, das großzügige sprechendes Objekt auf, sollte je- Raummaß nicht zu reduzieren. Dadoch nicht blind mit Lofts dennoch der Kauf- oder übersichtlich und Mietvertrag ungemütlich wirken, Wichtig ist, das terschrieben wergibt es zahlreiche Raummaß nicht den. „Es ist wichMöglichkeiten, um tig, dass man zur den Wohnraum zu zu reduzieren Schätzung des strukturieren: Es energetischen Sanierungsbedarfs ließen sich etwa problemlos vereinen Energieberater zurate zieht“, schiedene Ebenen durch Galerien sagt Semling. Auch ein Handwerker einbauen. Ursula Geismann vom oder Innenarchitekt könne bei der Verband der Deutschen MöbelinBesichtigung dabei sein. „In Ge- dustrie empfiehlt, Themeninseln im bäuden, in denen einst Metall ver- Raum zu bilden, so dass sich Ess-, arbeitet oder Chemie hergestellt Wohn- und Schlafzonen ergeben. wurde, können durchaus Arsen- Zur Abgrenzung sind keine Wände rückstände vorhanden sein“, warnt nötig: „Man kann beispielsweise Drexel. Vom Verkäufer solle man Möbel aufstellen, die von zwei Sei-

ten nutzbar sind. Da befindet sich etwa auf der einen Seite ein Regal, auf der anderen ein Fernseher.“ Stilbrüche vermeiden. Bei der Einrichtung gilt es, Stilbrüche zu vermeiden. „Lofts haben meist einen industriellen Charakter. Deshalb sollten die Möbel nicht zu verschnörkelt sein“, erklärt Drexel. Auch Vorhänge beißen sich mit dem Stil des Lofts. Wer auf Sichtschutz am Fenster nicht verzichten will, sollte zu schwerem Leinenstoff greifen. Damit die Möbel zur innenarchitektonischen Sprache eines Lofts passen, empfiehlt Drexel Stücke, die gebraucht wirken. Gegenstände aus Fabrikräumen wie alte Leuchten oder Werkbänke mit abgeschlagenen Ecken und Kanten unterstreichen den industriellen Charakter. Semling rät zudem, darauf zu achten, dass es im Raum ein Wechselspiel zwischen Groß und Klein gibt. (DPA)

Die wichtigste Regel beim

Umbau der Fläche ist, das großzügige Raummaß nicht zu reduzieren.

Ein

Rückzugsraum Große Fensterfronten, offene Räume,

kaum Zwischenwände:

Das sorgt für viel Licht und Platz.

kann durch eine Trennwand geschaffen werden, ohne den offenen Charakter zu stören.

Bilder: dpa


70. Jahrgang | Nr. 15 | 18./19. Januar 2014

06 / 07

 Wohnen 

Grau, grau, grau sind alle meine Böden Eine elegante Alternative zum klassischen Holzton ist die Farbe Grau. Aber auch andere, bislang unterschätzte Töne werden gefragter.

A

us grauem Beton bestehen karge, raue und gar nicht gemütliche Umgebungen. Und vor allem im Herbst und Winter, wenn es regnet, windet, nebelig ist oder schneit, wirkt die ganze Welt einfach grau und trist. Und ausgerechnet diese Farbe wird jetzt zum Modeton für Bodenbeläge wie Teppiche, Laminat und Parkett, wie die Teppichmesse Domotex in Hannover im Januar zeigt.

zusammengesetzt aus beiden Begriffen, Greige. Dieses ist besonders bei Belägen wie Parkett oder Laminat gefragt, wie vor kurzem auch der Verband der Europäischen Laminatfußbodenhersteller in Bielefeld berichtete. Daneben sehe man häufig „neue Nicht-Töne“ in den Kollektionen der Teppichhersteller, sagt Kaiser. Cremefarben oder Oliv-gräulich etwa - Töne, die auch als Tarnfarben bezeichnet werden. „Sie werden besonders gerne für hochwertige Materialien genommen“, sagt Kaiser.

Beruhigende Wirkung. Grau kann in Wohn- und Schlafzimmer, Küche und Flur gerade das, Vinyl und Plastik. Für Stefan Diez, was der Farbe sonst eher abIndustrie- und Produktdesiggesprochen wird: für einen ner, war eine Neuheit besonwarmen Eindruck und GemütGrau kann ders interessant: Vinylböden lichkeit sorgen. Sie mildert ausogar warm und mit textiler Struktur. Die Beläßerdem eine farbige, grell wirgemütlich wirken ge sind aus Plastikfasern gekende Einrichtung ab. Denn webt – „Tuuli Floorcovering“ zum einen ist ein farbiger Fußboden zu Möbeln in verschiedenen, sehr des finnischen Herstellers Hellsten Flooring auffälligen Farben einfach zu viel des Guten. aus Vinyl, Polyester oder Fiberglas, „Fitnice“ „Das ist zu viel, zu laut“, sagt Gabriela Kaiser, von Vertisol Internacional aus Polyester-FilaTrendexpertin für die Domotex. Zum anderen mentgarnen. „Das Problem elastischer Böden bewirken diese bunten Möbel auf sehr hellen ist: Sie haben eigentlich keine Struktur und wirBöden, dass die Beläge noch heller, strahlen- ken daher in der Fläche sehr langweilig.“ der wirken. Grau hingegen mildert die strahlenden Möbelfarben etwas ab, und leuchtet Spuren hinterlassen. Weiterhin beliebt bei Boselbst so wie die weißen Flächen. Deshalb sei denbelägen bleiben Gebrauchsspuren: Sie Grau auch als Wandfarbe gefragt. werden also so bearbeitet, dass sie abgenutzt aussehen, teils sogar Kratzer und Risse haben. Mausgrau oder „Greige“. Beliebt seien am Boden Der „Old Painter‘s Dream“ der Timeless Collalle Grautöne – lichtes Hellgrau, Mausgrau und ection von Baltic Wood hat etwa von Hand gesogar ein fast schwarz wirkendes Grau. Oder es arbeitete Wurmlöcher, Spuren von schwarzer wird kombiniert mit Beige und nennt sich dann, Farbe und gehobelte Kanten. (DPA)

Bild: Thinkstock.de

Wohnträume und Familienglück: Deutsche Reihenhaus AG baut ersten Wohnpark in Berlin

Anzeige Deutsche Reihenhaus 233 x 82 Die Deutsche Reihenhaus AG errichtet in der Hauptstadt den Wohnpark „Gartenstadt“. Im Lichtenberger Ortsteil Alt-Hohenschönhausen 95 Reihenhäuser – 77 Häuser des Typs „141 m² Familienglück“ und 18 des Modells „116 m² Wohntraum“.

141 m² Familienglück ab 209.990,– 5

Neubau-Reihenhaus im Wohnpark „Gartenstadt“, Alt-Hohenschönhausen, provisionsfrei, schlüsselfertig, inkl. Grundstück, Pkw-Stellplatz und Gartenhaus! www.reihenhaus.de

Im ersten Bauabschnitt ist der Vertrieb für 34 Einfamilienhäuser des Modells „141 m² Familienglück“ gestartet. Dieser Haustyp ist speziell für Familien mit Platzbedarf konzipiert. Die Preise schließen das Grundstück, einen Stellplatz und ein Gartenhaus mit ein. Mit dem Bau der ersten Häuser auf einer Fläche entlang der Gehrenseestraße wird im Sommer 2014 begonnen.

Ihre Ansprechpartnerinnen: Patrizia Georgiadis und Jennifer Ebert 0221 - 34 03 09 18 Vereinbaren Sie einen Termin in unserem Berliner Büro!


quartier Berlin - BrandenBurg

w Wohnen w das erste energieautarke Haus in deutschland wurde 1992 in Freiburg gebaut

Titel

Thema

Grüner wohnen Dreifachverglasung, Wärmepumpe, Regenwassertank: Immer mehr Bauprojekte setzen auf Energieeffizienz. Davon profitieren die Umwelt und die Bewohner.

Grün wohnen gilt bei den 26 Wohnungen von Valerum Invest gleich doppelt: Nah am Tierpark gelegen und energieeffizient

Bild: Valerum Invest

Besseres Angebot. Die gesetzlichen Anforderungen an Energieeffizienz werden daher seit Jahrzehnten kontinuierlich verschärft und sorgen, neben dem grünen Gewissen, für umweltfreundliche und effiziente Wohnformen – bei Neubauten ebenso wie in Bestandsimmobilien. „Wer heute nach einer Wohnung mit geringem Energieverbrauch und niedrigen Betriebskosten sucht, hat gute Chancen, eine solche zu finden. Immer mehr Projektentwickler bieten bei der Energieeffizienz deutlich mehr als sie müssen – vor allem im Neubau“, erklärt Nikolaus Ziegert, Geschäftsführer der Ziegert-Bankund Immobilienconsulting GmbH. Höchster Standard für Neubauten ist heute das „KfW-Effizienzhaus“ der Kreditanstalt für Wiederaufbau, die Energiesparen mit zinsgünstigen Krediten und Zuschüssen fördert. Gutes Förderpotential. Die Formel hinter der KfW-Förderung ist einfach: Je geringer der Energiebedarf der neuen Immobilie, desto höher ist der Tilgungszuschuss, den der Bauherr erhält. Die KfW fördert den Neubau von Wohnhäusern mit den KfW-Effizienzhaus-Standards

40, 55 und 70. Dabei gilt: Je kleiner die Zahl, desto besser die Energieeffizienz der Wohnimmobilie und desto höher die KfW-Förderung. „Heute wird vielfach über Dämmung und Fernwärme der KfW 70 Standard erreicht. Bauträger würden gern mehr Projekte mit höherer Klassifizierung realisieren. Die Nachfrage nach solchen Wohnungen ist momentan jedoch noch vergleichsweise gering. Wachsendes Bewusstsein. Viele Interessenten scheuen die mit den Investitionen verbundenen Mehrkosten“, so Ziegert. Dennoch zeichnet ein wachsendes Bewusstsein den Bauträger, Käufer oder Mieter von heute aus. Um den Bedürfnissen nach Energie- und Kosteneffizienz gerecht zu werden, bauen Projektentwickler zunehmend „grüne“

w

Regenwasser nutzen Mit einem Regenwassertank, der für die Toilettenspülung genutzt wird, kann deutlich Trinkwasser gespart werden. Laut Untersuchungen des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz beträgt der Anteil der Spülung 32 Prozent des haushaltsüblichen Wasserverbrauchs. (tu)

Bild: Thinkstock.de

E

nergiesparen und Energieeffizienz sind nicht nur Themen der großen Politik. In den eigenen vier Wänden wird immerhin am meisten Energie verbraucht. Da die Preise seit Jahren kontinuierlich steigen, ist die beste Antwort auf steigende Preise, knapper werdende Ressourcen und den Klimawandel Energieeffizienz. Sie verringert den Bedarf, senkt die Kosten und verbessert die Lebensqualität.


Immobilien. So vermarktet Ziegert aktuell zum Beispiel die „Lichtenrader Dächer“ zwischen Barnetstraße und Simpsonweg in Lichtenrade. Dort erhalten zwölf dreistöckige Häuser ein neues Dachgeschoss – so entstehen insgesamt 65 Dachgeschosswohnungen. Das Energiekonzept bietet den Bewohnern Luft-Wärmepumpen. Das System sorgt für relativ kostengünstigen Heizkomfort, da keine Ausgaben für Öl oder Gas, sondern nur vergleichsweise geringe Stromkosten anfallen. Das Prinzip: Die Energie wird der Luft entnommen – das schaffe Unabhängigkeit von den Weltmarktpreisen. Käufer entscheidet mit. Zunehmend überlassen Projektentwickler aber auch dem Käufer einer Neubauimmobilie die Wahl zwischen verschiedenen innovativen Energiespartechniken. So zum Beispiel bei dem durch die pantera AG aktuell im Bau befindlichen „TheGarden“Gebäudekomplex in Mitte. Bei der

08 / 09

w Wohnen w

Ausstattung können Bewohner zwischen besonders energieeffizienten Techniken wählen. Dies ermöglicht dank der Einhaltung des Niedrigenergie-Standards KFW 55 günstige Kredite für den Kauf einer Wohnung oder eines Townhouses auf dem grünen Areal.

Energieeffizienz kommt in Häusern höhere Bedeutung zu „Bei dem Projekt haben wir uns bei den Eigentumswohnungen für den noch höheren Standard entschieden, bei dem wir lediglich 55 Prozent des Jahresprimärenergiebedarfes und 70 Prozent des Transmissionswärmeverlustes eines entsprechenden Standardgebäudes aufbringen müssen“, erklärt Eike Becker, Architekt von „TheGarden“. Erreicht wird das unter anderem durch die Versor-

gung über Fernwärme, einer DreiScheiben-Schutzverglasung mit wärmegedämmten Rahmen für Fenster und Türen, hochwärmegedämmten Außenwänden und noch stärker gedämmten Dächern, minimierten Wärmebrücken und eine hohen Luftdichte der Fassade.

Kurz & kompakt Gluckernde Heizung

Neue Auflagen im Neubau. „Ausgehend von der Energiewende und der Erreichung der Klimaschutzziele, kommt der Erhöhung der Energieeffizienz in Gebäuden eine zunehmende Bedeutung zu. So müssen beispielsweise alle Neubauten spätestens ab 2021 im niedrig Energiegebäudestandard errichtet werden“, erklärt Dr. Diana Siegert von der Verbraucherzentrale Berlin und rät grundsätzlich zu einer detaillierten Amortisations- also Wirtschaftlichkeitsberechnung aller Bauvorhaben und Sanierungsmaßnahmen. Solche Beratungen und Expertisen bietet die Verbraucherzentrale ebenso wie die KfW. Eine Einschätzung der

Haus Biber

Bild: Thinkstock.de

70. Jahrgang | nr. 15 | 18./19. Januar 2014

Ein gluckernder Heizkörper kostet mehr Energie als ein stiller. Denn das Gluckern zeigt an, dass Luft im Heizkörper ist – folglich ist er nicht vollständig mit Wasser gefüllt. Mit weniger heißem Wasser kann die Heizung nicht so viel Wärme an den Raum abgeben. Viele Bewohner drehen die Heizung dann hoch, das lässt die Energiekosten steigen. Die Ursache liegt oft bei einem falsch eingestellten oder defekten Druckausdehnungsgefäß in der Heizungsanlage. Die Luft über das Ventil abzulassen, ist oft nur kurzfristig hilfreich. (dpa)

Haus Rehkitz

Anzeige Helma Ferienimmo 233 x 164

Erstmalig, vor denn Toren Tore To ren re n Be Berlins, nahe Berlin ah Schorfhe Schorfheid Schorfheide! Einzigartige Sommerhäuser auf eigenen Grundstücken ab 99.950,- EURO!!!

Im neu entstehenden Hafendorf Zerpenschleuse ca. 45 min. Fahrtzeit von Berlin unmittelbar an dem Biosphärenreservat Schorfheide, werden hochwertige Sommerhäuser auf eigenen Grundstücken und Bootsliegeplätze errichtet. Die Ferienhäuser Typ „Rehkitz“ und Typ „Biber“ zeichnen sich durch ihren lichtdurchfluteten Grundriss mit großem Wohn-Essbereich aus. Jedes Haus erhält seinen eigenen PKWStellplatz, Kamin, Wellnessdusche und vieles mehr. Träume leben zwischen Wald und Wasser! Finanzierungsbeispiel ab 333,- € mtl. OHNE Eigenkapital möglich bei guter Bonität! Preise gelten bei Beurkundung bis 31.03.2014. Musterhaus Hafendorf Zerpenschleuse, Eberswalder Weg, 16348 Zerpenschleuse und der Beschilderung bis zum Musterhaus folgen. Wir freuen uns auf Sie! HELMA Ferienimmobilien GmbH Kurfürstendamm 42,10719 Berlin Tel. 030-88 72 08 98

www.HELMA-Ferienimmobilien.de


quartier

w Wohnen w Bei den KfW-Standards gilt: Je kleiner die Zahl, desto höher die energieersparnis

Berlin - BrandenBurg

Titel

Thema

Kurz & kompakt Statik beim Car-Port

Ein Car-Port sollten Heimwerker nicht ohne eine sehr gute Planung der Statik bauen. Denn der einfache Unterstand aus Holz für das Auto könne sonst zusammenbrechen und dabei Menschen verletzen, erläutert Uwe Angnes, Vorstandsmitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz in Mainz. Die Konstruktion müsse nicht nur ihre Eigenlast tragen, sondern auch Wind und Schnee auf dem Dach standhalten. Außerdem sollten die Stützen des Car-Ports einen Aufprall des Autos aushalten oder davor geschützt sein. Angnes rät sogar, für die Planung einen Fachmann hinzuzuziehen. (dpa) Haase Wohnbau realisiert das „Rathenau Karree“ mit KfW-70-Standard und Photovoltaikanlage

Bild: djd/ Somfy

Integrierter Rauchmelder

Rauchmelder können Leben retten. Und moderne Varianten sind echte Multitalente. Besonders effektiv und sicher können Rauchmelder sein, wenn sie in Hausautomationssysteme und Gefahrenwarnanlagen wie etwa Protexial io von Somfy eingebunden sind. So lässt sich beispielsweise programmieren, dass im Brandfall alle Rollläden hochfahren und alle Haustüren entriegelt werden, um Fluchtwege nach draußen freizugeben. Gleichzeitig kann das System eine Alarmmeldung versenden, zum Beispiel an eine Sicherheitszentrale, an die örtliche Feuerwehr oder, bei Abwesenheit, auf das Handy des Besitzers. (djd)

Zahlungsfristen einhalten

Wenn der Mieter mit zwei Monatsmieten in Zahlungsverzug gekommen ist, kann der Vermieter ohne vorherige Abmahnung sofort das Mietverhätlnis fristlos kündigen. Das regelmäßig am dritten Werktag des zweiten Monats entstandene Kündigungsrecht des Vermieters wird nicht etwa dadruch beseitigt, dass der Mieter schnell eine Miete nachzahlt. Darauf weist der Kölner Vermieterverein e. V. hin. Das gilt noch viel mehr, wenn der Vermieter seine Kündigung bereits ausgesprochen hat. Der Mieter kann die Wirksamkeit der Kündigung nur dadurch beseitigen, dass er den gesamten Zahlungsrückstand ausgleicht. (gkl)

Mehrkosten energetischer Baustandards kann nicht pauschal definiert werden, so Siegert. Jedes Gebäude ob Neubau oder Sanierung hat andere Rahmenbedingungen, Zinssätze, Ansätze von Lebensdauer oder auch Qualitätsanforderungen. Bei kleinen Einfamilienhäusern im Passivhausstandard gilt die Tendenz zu Mehrkosten von rund sechs bis zehn Prozent, bei großen Gebäuden liegen die Mehrkosten bei rund drei bis sieben Prozent. „Ausschlaggebend ist immer der Primärenergiebedarf der Verbraucher.“

und der Spree, errichtet Haase aktuell 46 energieeffiziente Wohnungen. Das „Rathenau Karree“ entspricht dem KfW 70-Standard. Der Primärenergiebedarf wird durch verschiedene Maßnahmen gering gehalten: Durch ein Wärmeverbundsystem, Fußbodenheizung und eine Mehrfachverglasung

Frage der Rendite. Bei der Frage nach dem energieeffizienten Standard von Gebäuden darf aber vor allem die Renditeerwartung von Bauherren, Investoren und Anlegern nicht außer Acht gelassen werden“, betont Philipp Haase, Prokurist der WGV Haase Wohnbau GmbH in Berlin. In Treptow-Köpenick, zwischen dem Volkspark Wuhlheide

der Fensterfronten wird die Wärme nicht nur ins Haus gebracht, sondern auch dort gehalten. „Die Heizkosten werden über diesen Weg merklich gesenkt“, so Haase. Die hauseigene Photovoltaikanlage ergänzt das Energiekonzept des Projektes. Weiterhin sammelt ein im Innenhof unterirdisch angelegter Tank Regenwas-

Alternative Energie – drei Beispiele

Die Miet- und Kaufpreise dürfen nicht zu stark steigen

ser, das zur Spülung der Toiletten genutzt wird. „Energieeffizienz muss allerdings bezahlbar bleiben. Die Miet- und Kaufpreise dürfen durch Umweltschutzauflagen nicht zu drastisch steigen – denn dann droht eine Investitionsflaute“, so Haase. Dennoch steigt das Bedürfnis nach Wohnkonzepten, die mit der Natur und der Umwelt in Einklang stehen. Langfristig denken. Auch die Valerum Invest AG, die in direkter Nachbarschaft zum Tierpark Friedrichsfelde 26 Wohnungen entwickelt, achtet auf Energieeffizienz: Fenster mit Dreifachverglasung sowie eine 140 Millimeter starke Außenisolierung sorgen für einen zeitgemäßen Wärmeschutznachweis und geringe Heizkosten. Was dennoch an Heizenergie benötigt wird, stammt bis zu 50 Prozent aus regenerativen Energien. Die Energiegewinnung erfolgt durch eine Gaswärmepum-

Fast schon ein Klassiker der alternativen Energiegewinnung: Photovoltaik-Anlagen, meist auf dem Dach, dienen der Gewinnung von Solarstrom. Oft wird aber nicht der gesamte Strom von den Bewohnern selbst genutzt – ein Teil der Energie kann in das öffentliche Netz eingespeist werden. Ob sich die Anlage lohnt, hängt daher nicht nur vom Ertrag, sondern auch von der Einspeisevergütung ab.


70. Jahrgang | nr. 15 | 18./19. Januar 2014

10 / 11

w Wohnen w

Viel Grün, hochwertige Wohnungen und innovative

Für das Projekt „Lichtenrader Dächer“ wurden 65 Dachwohnungen

Energiespartechniken: „TheGarden“ in Mitte

geschaffen. Geheizt wird über Luft-Wärmepumpen

Bilder: WGV Haase Wohnbau / pantera AG/TheGarden / Ziegert – Bank- und Immobilienconsulting

pe, die einen Teil der Wärme aus der Umgebungsluft entzieht. Ihr Standort im Kellergeschoss ermöglicht es, dass die Außenluft durch die Durchströmung der Tiefgarage vorgewärmt wird und somit die Ansaugtemperatur geringfügig höher als die Außentemperatur ist. „Immobilien sind eine langfristige Kapitalanlage, deshalb müssen wir auch langfristig denken. Eine Hochwertige Ausstattung und Energieeffizienz zahlen sich unterm Strich aus“, so Sven Herbst, Vorstandsvorsitzender des Unternehmens. „Am 1.5.2014 wird die neue Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) in Kraft treten. Damit verbunden ist eine Erhöhung der energetischen Anforderungen für Neubauten ab 2016“, gibt auch Siegert zu bedenken.

Bilder: Thinkstock.de

Effizient Renovieren. Die Konsequenzen des Kyoto-Protokolls betreffen nicht nur Neubauten, sondern auch Bestandsimmobilien: „Das Europä-

ische Parlament hat bereits 2010 Wohnung eine Lüftungsanlage mit beschlossen, dass bei Bestandsim- Wärmerückgewinnung. Das Haus mobilien größere Renovierungen ist luftdicht und wurde auf allen Seiautomatisch die Energieeffizienz ten der Fassade mit einer Wärmedes Gebäudes verbessern müs- dämmung von zehn Zentimetern sen“, erklärt Steven Uckermann, versehen. „Um das ursprüngliche Geschäftsführer der energiewoh- Erscheinungsbild wieder herzustelnen GmbH in Berlin. Das Unterneh- len, haben wir die Stuckelemente men ist Partner der Deutschen Ener- auf der gedämmten Fassade nachgie Agentur dena gebaut“, so der Exin dem Pilotprojekt perte. Das gesamte Hochwertige „Niedrigenergiehaus Haus verbraucht Ausstattung zahlt im Bestand“. Uckerjetzt im Jahr nur mann und sein Team 1 800 Euro Strom sich meist aus berät Eigentümer zur Warmwasservon Bestandsimmobereitung und Heibilien bei den individuellen Sanie- zungsversorgung. Die Hauptenerrungskonzepten. „Die Herbert- giequelle sind die 100 Meter tiefen Baum-Straße 35 in Weißensee zum Erdbohrungen für die WärmepumBeispiel war ein dena Modellpro- pe im Hof des Hauses. jekt und wurde durch uns energetisch saniert. Heute wird das Haus Einzelmaßnahmen beantragen. Die mit einer Sole-Wasserwärmepum- KfW-Gruppe fördert die umweltbepe beheizt, die auch die Warmwas- wusste Sanierung von Wohngebäuserversorgung übernimmt“, erklärt den für die der Bauantrag oder die Uckermann. Zusätzlich erhielt jede Bauanzeige vor dem 1. Januar 1995

Eine Luft-Wärmepumpe entzieht der Luft die von der Sonne erzeugte Wärme und gibt diese dann an das mit Wasser gefüllte Heizungssystem ab. Um die Pumpe möglichst effizient nutzen zu können, ist laut Experten die Dämmung des Hauses entscheidend. Denn je schlechter das Haus gedämmt ist, umso mehr muss die Pumpe leisten und umso teurer wird die Anschaffung.

gestellt wurde. Wer keinen KfW-Effizienzhaus-Standard anstrebt, kann auch Einzelmaßnahmen beantragen. Dazu gehören die Wärmedämmung von Wänden, Dachflächen, Keller- und Geschossdecken, die Erneuerung der Fenster und Außentüren sowie die Optimierung der Heizungs- und Lüftungsanlage. Die steuerliche Förderung der energetischen Sanierung scheiterte 2012 im Vermittlungsausschuss der Bundesregierung. Daher beschloss das Kabinett, insbesondere an selbstnutzende Eigentümer für acht Jahre jährlich weitere 300 Millionen Euro aus dem Energie- und Klimafonds bereit zu stellen. „Wir können auch in Zukunft mit zahlreichen Veränderungen rechnen. Zum einen werden sich die Technologien weiterentwickeln, zum anderen die gesetzlichen Rahmenbedingungen den Weg für energieeffiziente Gebäude ebnen“, betont Siegert. Tanja von Unger

Die im Erdreich relativ konstante Temperatur von etwa 10 Grad Celsius machen sich Erdwärmepumpen zu Nutze. Das System nimmt über Erdsonden die unterirdische Wärmeenergie auf und leitet sie ins Haus. Die Variante gilt als besonders effizient. Allerdings ist die Installation aufwändig und mit bis zu 25 000 Euro sehr teuer. (dpa)


 Recht  Grundsätzlich kann ein Testament auch handschriftlich verfasst werden

Wenn ein Mieter stirbt, endet nicht automatisch der Mietvertrag. Was Angehörige und Vermieter beachten müssen ‒ und was bei Eigentum gilt.

B

eim Ableben des Mieters ist entscheidend, ob der Verstorbene alleine oder ob weitere Personen den Mietvertrag unterschrieben haben. Ferner stellt sich die Frage, ob die Person, die den Vertrag übernehmen will, mit dem Verstorbenen in einem gemeinsamen Haushalt lebte. Haben mehrere Menschen, wie Eheleute, den Vertrag signiert, setzt der Vertragspartner das Mietverhältnis alleine fort. Er hat aber ein Sonderkündigungsrecht, das er innerhalb eines Monats nach dem Tod seines Ehepartners geltend machen muss.

verschuldet war. In diesem Fall tritt der Erbe nicht in den Mietvertrag ein. Der Vermieter muss dann selbst für die Räumung der Wohnung und Schönheitsreparaturen aufkommen. Gegebenenfalls kann er seine Ausgaben mit der Kaution verrechnen, falls der Mieter eine solche Mietsicherheit leistete.

Der Vertrag kann auf Angehörige und Partner übergehen

Den Vertrag fortsetzen. Der Gesetzgeber schützt auch Haushaltsangehörige, die den Mietvertrag nicht unterschrieben haben: Diese haben die Möglichkeit, das Mietverhältnis aufrecht zu halten. Sie treten automatisch in den Vertrag ein und führen ihn zu den bestehenden Konditionen fort. Dieses Recht gilt gleichermaßen für Ehe- und eingetragene Lebenspartner. Aber auch Kinder und andere Familienangehörige können das Mietverhältnis fortsetzen. Wollen die Nachfahren nicht einziehen, können sie den Vertrag außerordentlich mit einer dreimonatigen Kündigungsfrist auflösen. Die Person, die in den Mietvertrag eintritt, haftet ebenso wie die Erben für Verbindlichkeiten, die bis zum Tod entstanden. Hierzu zählen beispielsweise offene Mietoder Betriebskosten-Zahlungen.

AnsTestamentdenken. Bei Immobilieneigentum greift beim Tod des Besitzers ebenfalls das Erbrecht. Gibt es nicht nur einen, sondern mehrere Erben, schützt ein Testament davor, dass das Immobilienvermögen unter ihnen aufgeteilt werden muss. Der Erblasser sollte im Testament darlegen, wie das Haus oder die Wohnungen verwertet werden sollen. Verfügt der Erblasser nicht über die finanziellen Möglichkeiten, dass ein Teil der Erben nach seinem Tod ausgezahlt werden kann, während ein anderer Nachfahre die Immobilie erhält, kann er die Liegenschaft testamentarisch als Ganzes übertragen. In diesem Fall würden seine Nachfahren eine Erbengemeinschaft bilden und müssten sich über die Verwertung beziehungsweise Nutzung einigen.

Erbe ausschlagen. Denkbar ist auch, dass der Nachfahre die Erbschaft ausschlägt, etwa wenn der Erblasser

Streit vermeiden. Erfahrungsgemäß ist dabei die Streitgefahr groß. Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten:

Entweder nimmt einer der Erben das Haus, zieht ein und zahlt die anderen aus. Grundlage für diese Summe sollte der Verkehrswert der Immobilie sein, den ein Gebäudesachverständiger im Vorfeld ermittelt. Für die Auszahlung könnte er die Immobilie mit einer Hypothek belasten und ein Darlehen aufnehmen. Denkbar wäre auch, dass die Erben das Haus verkaufen und den Erlös unter sich teilen. Können sie sich nicht einvernehmlich verständigen, muss die Immobilie zwangsversteigert werden. Schenken statt vererben. Wer seinen Nachfahren hohe Steuerzahlungen ersparen will, kann seine Immobilie verschenken. Der Schenker kann vereinbaren, dass die Übergabe zu seinem Tode eintritt („kalte Hand“). Er kann aber auch zu Lebzeiten Nahestehende mit warmer Hand begünstigen. In beiden Fällen müssen die Begünstigten für die Immobilie eine Schenkungsteuer bezahlen. Ihre Höhe orientiert sich am Verwandtschaftsgrad, der eigenen Steuerklasse sowie der steuerlichen Freibeträge. Direkte Nachfahren wie Ehepartner und Kinder haben einen Freibetrag von je 400 000 Euro. Kein Schenker muss befürchten, nach der Übertragung seinen Anspruch auf den Immobilienbesitz zu verlieren. Seine Risiken können mit Wohn- und Nießbrauchrechten eingedämmt werden.

D

ie Dauer der Heizperiode ist nicht gesetzlich geregelt. Sie wird meist durch mietvertragliche Vereinbarungen festgelegt. Allgemein üblich ist die Zeit vom 1. Oktober bis zum 30. April oder vom 15. September bis zum 15. Mai. Aber auch außerhalb dieser Zeit muss geheizt werden, wenn die Außentemperaturen absinken. Eine eindeutige Regelung gibt es aber auch hier nicht. Angemessene Temperaturen. Die Mindesttemperatur wird meist im Mietvertrag festgelegt. Sind aber Temperaturen von tagsüber 18 Grad vereinbart, so ist dies nach einem Urteil des Landgerichts Heidelberg unwirksam (Az: 5 S 80/81). Wurden keine vertraglichen Regelungen zu den Temperaturen getroffen, so werden nach den meisten Gerichtsurteilen 21 Grad Celsius zum Beispiel im Wohnzimmer und bis 23 Grad Celsius im Bad als angemessen angesehen. Diese Temperaturen müssen allerdings nicht rund um die Uhr, sondern zwischen sechs und 23 oder 24 Uhr gewährleistet sein. Nachts kann der Vermieter die Temperaturen absenken. Jedoch hat der Mieter dann gegenüber seinem Vermieter einen Anspruch

Bild: Thinkstock.de

Der Fall der Fälle

12 / 13

 Recht 

70. Jahrgang | Nr. 15 | 18./19. Januar 2014 Bild: Thinkstock.de

BERLIN - BRANDENBURG

Anspruch auf warme Wohnung Vermieter muss für ordnungsgemäße Beheizung sorgen ‒ Mieter können bei Nichteinhaltung die Miete mindern. auf eine Mindesttemperatur von etwa 17 bis 18 Grad Celsius. „Werden diese Temperaturen nicht erreicht oder fällt die Heizung sogar aus, muss der Vermieter informiert werden“, sagt Ulrich Ropertz, Pres-

sesprecher des Deutschen Mieterbundes in Berlin. Es liegt dann ein Mangel vor. Der Vermieter muss für Abhilfe sorgen. Passiert das nicht, kann die Miete gegebenenfalls gemindert werden. „Die Höhe der

Minderung wird im Einzelfall festgesetzt “, so Ropertz.Vorliegende Urteile können nur als Anhaltspunkte dienen: 20 Prozent Mietminderung hält das Amtsgericht Köln bei einer Zimmertemperatur von nur 16-18 Grad Celsius für angemessen (Az: 1152 C 1249/74 Fundstelle: Zeitschrift „Wohnungswirtschaft und Mietrecht“ 1978, Seite 189), 100 Prozent das Hamburger Landgericht bei totalem Heizungsausfall während der Wintermonate (Az: 7 O 80/74, Fundstelle: Zeitschrift „Wohnungswirtschaft und Mietrecht“ 1976, Seite 10). Nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Dresden kann der Mieter bei völligem Heizungsausfall während der Wintermonate den Mietvertrag fristlos kündigen. Dies gilt auch dann, wenn der Ausfall durch einen Defekt in der Energiezufuhr verursacht worden ist (Az: 5 U 260/02, Fundstelle „Wohnungswirtschaft und Mietrecht“ 2002, Seite 541) Nachschlagewerk. Weitere Informationen enthält „Das Mieter-Lexikon“ und die Broschüre „Wohnungsmängel und Mietminderung“, erhältlich im örtlichen Mieterverein oder beim DMB-Verlag. (ILA)  www.mieterbund.de

Berliner Lieblingsstücke

Trendfirmen präsentieren hier ihre besten Stücke. Lassen Sie sich inspirieren!

Anzeige

Hier könnte auch Ihr Berliner ck Lieblingsstü en steh

SHOP.SCHOENER-WAERS.DE

Innere und äußere Schönheit

Bilder: bambu / him+her

quartier

Den Begriff der Nachhaltigkeit haben sich mittlerweile viele Labels auf die Fahnen geschrieben. Bei schoener.waers.wenns.schoener.waer, dem Conceptstore für nachhaltiges Design, hat die Umsetzung dieses Gedankens Hand und Fuß – gleichzeitig achten die Inhaberinnen Nicole Bednarzyk und Sylke Rademacher darauf, dass Herstellung und Beschaffenheit ihrer Produkte auch für jeden Kunden nachvollziehbar sind. Die Hängeleuchte „Manouche“ von him + her zum Beispiel ist weitestgehend aus CO2 -neutralem Material und Karton aus nachhaltiger Forstwirtschaft produziert. Und die handgefertigten Kokosnussschalen werden unter fairen Bedingungen in Vietnam aus recycleten Materialien hergestellt. Fragen zum Produkt beantworten die Inhaberinnen, die neben ihrem Kreuzberger Laden auch einen Online-Shop betreiben, gerne.

DER EXPERTE Stefan Frey ist Vorstand der Frey AG. Die Firma plant und baut seit über 50 Jahren Wohn- und Gewerbeimmobilien.

Haben Sie Interesse an dieser Werbeform? Unser Anzeigenteam steht Ihnen unter der Rufnummer (030) 23 27 70 09 gerne zur Verfügung.


 Recht  Grundsätzlich kann ein Testament auch handschriftlich verfasst werden

Wenn ein Mieter stirbt, endet nicht automatisch der Mietvertrag. Was Angehörige und Vermieter beachten müssen ‒ und was bei Eigentum gilt.

B

eim Ableben des Mieters ist entscheidend, ob der Verstorbene alleine oder ob weitere Personen den Mietvertrag unterschrieben haben. Ferner stellt sich die Frage, ob die Person, die den Vertrag übernehmen will, mit dem Verstorbenen in einem gemeinsamen Haushalt lebte. Haben mehrere Menschen, wie Eheleute, den Vertrag signiert, setzt der Vertragspartner das Mietverhältnis alleine fort. Er hat aber ein Sonderkündigungsrecht, das er innerhalb eines Monats nach dem Tod seines Ehepartners geltend machen muss.

verschuldet war. In diesem Fall tritt der Erbe nicht in den Mietvertrag ein. Der Vermieter muss dann selbst für die Räumung der Wohnung und Schönheitsreparaturen aufkommen. Gegebenenfalls kann er seine Ausgaben mit der Kaution verrechnen, falls der Mieter eine solche Mietsicherheit leistete.

Der Vertrag kann auf Angehörige und Partner übergehen

Den Vertrag fortsetzen. Der Gesetzgeber schützt auch Haushaltsangehörige, die den Mietvertrag nicht unterschrieben haben: Diese haben die Möglichkeit, das Mietverhältnis aufrecht zu halten. Sie treten automatisch in den Vertrag ein und führen ihn zu den bestehenden Konditionen fort. Dieses Recht gilt gleichermaßen für Ehe- und eingetragene Lebenspartner. Aber auch Kinder und andere Familienangehörige können das Mietverhältnis fortsetzen. Wollen die Nachfahren nicht einziehen, können sie den Vertrag außerordentlich mit einer dreimonatigen Kündigungsfrist auflösen. Die Person, die in den Mietvertrag eintritt, haftet ebenso wie die Erben für Verbindlichkeiten, die bis zum Tod entstanden. Hierzu zählen beispielsweise offene Mietoder Betriebskosten-Zahlungen.

AnsTestamentdenken. Bei Immobilieneigentum greift beim Tod des Besitzers ebenfalls das Erbrecht. Gibt es nicht nur einen, sondern mehrere Erben, schützt ein Testament davor, dass das Immobilienvermögen unter ihnen aufgeteilt werden muss. Der Erblasser sollte im Testament darlegen, wie das Haus oder die Wohnungen verwertet werden sollen. Verfügt der Erblasser nicht über die finanziellen Möglichkeiten, dass ein Teil der Erben nach seinem Tod ausgezahlt werden kann, während ein anderer Nachfahre die Immobilie erhält, kann er die Liegenschaft testamentarisch als Ganzes übertragen. In diesem Fall würden seine Nachfahren eine Erbengemeinschaft bilden und müssten sich über die Verwertung beziehungsweise Nutzung einigen.

Erbe ausschlagen. Denkbar ist auch, dass der Nachfahre die Erbschaft ausschlägt, etwa wenn der Erblasser

Streit vermeiden. Erfahrungsgemäß ist dabei die Streitgefahr groß. Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten:

Entweder nimmt einer der Erben das Haus, zieht ein und zahlt die anderen aus. Grundlage für diese Summe sollte der Verkehrswert der Immobilie sein, den ein Gebäudesachverständiger im Vorfeld ermittelt. Für die Auszahlung könnte er die Immobilie mit einer Hypothek belasten und ein Darlehen aufnehmen. Denkbar wäre auch, dass die Erben das Haus verkaufen und den Erlös unter sich teilen. Können sie sich nicht einvernehmlich verständigen, muss die Immobilie zwangsversteigert werden. Schenken statt vererben. Wer seinen Nachfahren hohe Steuerzahlungen ersparen will, kann seine Immobilie verschenken. Der Schenker kann vereinbaren, dass die Übergabe zu seinem Tode eintritt („kalte Hand“). Er kann aber auch zu Lebzeiten Nahestehende mit warmer Hand begünstigen. In beiden Fällen müssen die Begünstigten für die Immobilie eine Schenkungsteuer bezahlen. Ihre Höhe orientiert sich am Verwandtschaftsgrad, der eigenen Steuerklasse sowie der steuerlichen Freibeträge. Direkte Nachfahren wie Ehepartner und Kinder haben einen Freibetrag von je 400 000 Euro. Kein Schenker muss befürchten, nach der Übertragung seinen Anspruch auf den Immobilienbesitz zu verlieren. Seine Risiken können mit Wohn- und Nießbrauchrechten eingedämmt werden.

D

ie Dauer der Heizperiode ist nicht gesetzlich geregelt. Sie wird meist durch mietvertragliche Vereinbarungen festgelegt. Allgemein üblich ist die Zeit vom 1. Oktober bis zum 30. April oder vom 15. September bis zum 15. Mai. Aber auch außerhalb dieser Zeit muss geheizt werden, wenn die Außentemperaturen absinken. Eine eindeutige Regelung gibt es aber auch hier nicht. Angemessene Temperaturen. Die Mindesttemperatur wird meist im Mietvertrag festgelegt. Sind aber Temperaturen von tagsüber 18 Grad vereinbart, so ist dies nach einem Urteil des Landgerichts Heidelberg unwirksam (Az: 5 S 80/81). Wurden keine vertraglichen Regelungen zu den Temperaturen getroffen, so werden nach den meisten Gerichtsurteilen 21 Grad Celsius zum Beispiel im Wohnzimmer und bis 23 Grad Celsius im Bad als angemessen angesehen. Diese Temperaturen müssen allerdings nicht rund um die Uhr, sondern zwischen sechs und 23 oder 24 Uhr gewährleistet sein. Nachts kann der Vermieter die Temperaturen absenken. Jedoch hat der Mieter dann gegenüber seinem Vermieter einen Anspruch

Bild: Thinkstock.de

Der Fall der Fälle

12 / 13

 Recht 

70. Jahrgang | Nr. 15 | 18./19. Januar 2014 Bild: Thinkstock.de

BERLIN - BRANDENBURG

Anspruch auf warme Wohnung Vermieter muss für ordnungsgemäße Beheizung sorgen ‒ Mieter können bei Nichteinhaltung die Miete mindern. auf eine Mindesttemperatur von etwa 17 bis 18 Grad Celsius. „Werden diese Temperaturen nicht erreicht oder fällt die Heizung sogar aus, muss der Vermieter informiert werden“, sagt Ulrich Ropertz, Pres-

sesprecher des Deutschen Mieterbundes in Berlin. Es liegt dann ein Mangel vor. Der Vermieter muss für Abhilfe sorgen. Passiert das nicht, kann die Miete gegebenenfalls gemindert werden. „Die Höhe der

Minderung wird im Einzelfall festgesetzt “, so Ropertz.Vorliegende Urteile können nur als Anhaltspunkte dienen: 20 Prozent Mietminderung hält das Amtsgericht Köln bei einer Zimmertemperatur von nur 16-18 Grad Celsius für angemessen (Az: 1152 C 1249/74 Fundstelle: Zeitschrift „Wohnungswirtschaft und Mietrecht“ 1978, Seite 189), 100 Prozent das Hamburger Landgericht bei totalem Heizungsausfall während der Wintermonate (Az: 7 O 80/74, Fundstelle: Zeitschrift „Wohnungswirtschaft und Mietrecht“ 1976, Seite 10). Nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Dresden kann der Mieter bei völligem Heizungsausfall während der Wintermonate den Mietvertrag fristlos kündigen. Dies gilt auch dann, wenn der Ausfall durch einen Defekt in der Energiezufuhr verursacht worden ist (Az: 5 U 260/02, Fundstelle „Wohnungswirtschaft und Mietrecht“ 2002, Seite 541) Nachschlagewerk. Weitere Informationen enthält „Das Mieter-Lexikon“ und die Broschüre „Wohnungsmängel und Mietminderung“, erhältlich im örtlichen Mieterverein oder beim DMB-Verlag. (ILA)  www.mieterbund.de

Berliner Lieblingsstücke

Trendfirmen präsentieren hier ihre besten Stücke. Lassen Sie sich inspirieren!

Anzeige

Hier könnte auch Ihr Berliner ck Lieblingsstü en steh

SHOP.SCHOENER-WAERS.DE

Innere und äußere Schönheit

Bilder: bambu / him+her

quartier

Den Begriff der Nachhaltigkeit haben sich mittlerweile viele Labels auf die Fahnen geschrieben. Bei schoener.waers.wenns.schoener.waer, dem Conceptstore für nachhaltiges Design, hat die Umsetzung dieses Gedankens Hand und Fuß – gleichzeitig achten die Inhaberinnen Nicole Bednarzyk und Sylke Rademacher darauf, dass Herstellung und Beschaffenheit ihrer Produkte auch für jeden Kunden nachvollziehbar sind. Die Hängeleuchte „Manouche“ von him + her zum Beispiel ist weitestgehend aus CO2 -neutralem Material und Karton aus nachhaltiger Forstwirtschaft produziert. Und die handgefertigten Kokosnussschalen werden unter fairen Bedingungen in Vietnam aus recycleten Materialien hergestellt. Fragen zum Produkt beantworten die Inhaberinnen, die neben ihrem Kreuzberger Laden auch einen Online-Shop betreiben, gerne.

DER EXPERTE Stefan Frey ist Vorstand der Frey AG. Die Firma plant und baut seit über 50 Jahren Wohn- und Gewerbeimmobilien.

Haben Sie Interesse an dieser Werbeform? Unser Anzeigenteam steht Ihnen unter der Rufnummer (030) 23 27 70 09 gerne zur Verfügung.


quartier Berlin - BrandenBurg

w Wohnen w Bis 2016 sollen jährlich 30 Millionen gäste in Berlin übernachten

Besucher willkommen Schlafsofas, Schrankbetten und praktische Funktionsmöbel schaffen Platz für Gäste und Stauraum für Bewohner.

Mit wenigen Handgriffen wird aus dem Wandschrank „Lollisoft“ ein Etagenbett

W

enn Freunde oder Verwandte zu Besuch kommen und übernachten wollen, wird der Platz in der Wohnung oft knapp. Nicht jeder hat ein Gästezimmer, und auch das Sofa im Wohnzimmer ist nicht immer für Oma geeignet. Im besten Fall schlafen Gäste auf einer ausklappbaren Couch. Die ist in der Regel so bequem, dass auch die Oma am nächsten Morgen nicht über Rückenschmerzen klagt. Schlafsofas gibt es schon lange, bei der Bequemlichkeit und der Handhabung hat sich aber viel getan, sagt Ursula Geismann vom Verband der deutschen Möbelindustrie. Sie sind nach wie vor äußerst beliebt. Gut geeignet für kleine Wohnungen und als Gästebett erfüllen sie ihre Funktion als

Sitz-, Liege- und Schlafmöbel. Schlafsofas sollten mit wenigen Handgriffen von einer Person verwandelt werden können. Je nach Typ ist ein solches „Bett“ mit Polsterelementen oder mit einem Lattenrost ausgestattet, mit Federkern, Latex oder Schaumstoff-Matratzen. Es gibt auch Schlafsofas mit integriertem Bettkasten, in dem die Decken & Co verschwinden. Schrankbetten sind eine elegante Lösung. Eine neue Idee, die eigentlich eine alte ist, wird heute von vielen Möbelherstellern wieder aufgegriffen – die Schrankbetten. „Ein Schrankbett ist eine elegante Lösung, wenn die Möglichkeit besteht, so ein großes Möbelstück unterzubringen“, sagt Geismann. Das

Berliner Lieblingsstücke

Trendgeschäfte präsentieren hier ihre besten Stücke. Lassen Sie sich inspirieren!

Anzeige

ionen: Mehr Inspirat hste Lesen Sie näc er: arti Woche im qu von n ee Wohn-Id gne der imm colo

Bild: Jon-Sebastian Riedel

Zwei vom gleichen Schlag Sylke Rademacher und Nicole Bednarzyk haben schon gemeinsam die Hörsaal-Bank gedrückt – und gemeinsam haben sie 2009 den Conceptstore schoener.waers.wenns.schoener.waer in Kreuzberg eröffnet. Ökofaire Möbel, Wohnaccessoires, Schreibwaren und Taschen, die nicht nur schön aussehen, sondern auch schön hergestellt werden. schoener.waers.wenns.schoener.waer – Conceptstore für nachhaltiges Design

Oranienstraße 58a (am Moritzplatz), 10969 Berlin

 (030) 43 20 14 88

 shop.schoener-waers.de

Haben Sie Interesse an dieser Werbeform? Unser Anzeigenteam steht Ihnen unter der Rufnummer (030) 23 27 70 09 gerne zur Verfügung.


14 / 15

w Wohnen w

Bilder: Thinkstock.de / Clei / Müller Möbelwerkstätten

Stapelliegen von Müller Möbelwerkstätten machen ruckzuck aus zwei eins

Bild: Verpan

Bild: Müller Möbelwerkstätten

Schrankbett stammt aus der Zeit nach dem Zwei- zwei Liegen dank eines einfachen Klammermechaten Weltkrieg, als die Menschen mit wenig Platz nismus zu verbinden. Es gibt aber auch zahlreiche auskommen mussten. Zimmer, die tagsüber als einfache, preiswerte Schlaflösungen zu kaufen. Ess- oder Wohnzimmer dienten, verwandelten sich So können Besucher auf aufblasbaren Matratzen am Abend mit wenigen Handgriffen in Schlafzim- ebenso nächtigen wie auf zusammenklappbaren mer. Dass Schrankbetten heute wieder Konjunktur Schaumstoffteilen. Stellt sich bei einem erwachsehaben, liegt unter anderem daran, dass der Anteil nen Menschen die Frage, ob er mit seinem Gast an Singles steigt, die mobile und unkomplizierte tatsächlich in einem Raum übernachten möchte, Möbel schätzen, erläutert Geisist das bei Kindern der Hauptspaßmann. Diese sogenannten Apfaktor. Gerade für sie eignen sich Ein Schrankbett daher auch große Schubladen unpartement-Möbel, die oft gleich ter dem Bett, die herausgezogen mehrere Funktionen besitzen, ist eine elegante werden können. eignen sich besonders für kleiSchlaf-Lösung nere Wohnungen. Heute seien Klappvarianten und Wandschränke. Wohnbereiche außerdem meist offen, die Übergänge verlaufen fließend. „In einer Gäste müssen natürlich auch bewirtet werden. Ein Wohnung, in der die Wohnbereiche miteinander großer Esstisch ist zwar dekorativ, aber er nimmt verschmelzen, macht auch das versteckte Schrank- Fläche weg. Und wenn er nur an wenigen Tagen bett Sinn“, sagt Geismann. So könne das Wohn- genutzt wird, steht er in einer kleinen Wohnung im zimmer auch als Gästezimmer genutzt werden. Weg. Klapp- und Ausziehvarianten sind bessere Lösungen – kombiniert mit Klappstühlen, lässt sich Stapelliegen sind einfach und stabil. Eine andere Mög- aus einem Tisch für zwei Personen schnell Platz für lichkeit, Gästen ein willkommenes Gefühl zu ge- eine größere Runde schaffen. Nicht ständig geben, sind Stapelliegen von Rolf Heide bei Müller nutzte Stühle, Besucher-Matratzen, Kissen und DeMöbelwerkstätten. Vier Schichtholzteile werden cken finden ihren Platz in einem Mini-Wandschrank, mit Winkeln zu einem massiven Bettkonstrukt zu- der in tote Ecken eingebaut werden kann. Hinter sammengesetzt. Die einfache, aber zugleich stabi- schlichten Fronten können hier auch Büroutensilile Bauweise trägt zu einer hohen Lebenserwartung en versteckt werden. Couchtische zum Aufklappen der Liege bei. Sie ist nicht nur in vielen Singlehaus- bieten ebenfalls Stauraum – und die höhenverhalten oder Gästezimmern, sondern ebenso in Fa- stellbare Varianten lassen sich sogar ruckzuck zum (dpa, aw) milienschlafzimmern zu finden, da es möglich ist, Esstisch umfunktionieren.

Als Beistelltisch, als Schrank, als Bar:

Verpan Barboy

ist schick, flexibel und ideal fürs Gästezimmer.

Flatbox, der Mini-Schreibtisch an der Wand, kann einfach eingeklappt werden.

Kurz & kompakt Individuelle Stühle

Am Esstisch dürfen verschiedene Stühle stehen. Das zumindest finden einige Aussteller der Möbelmesse imm cologne. Manche Hersteller reagieren bereits auf diese Idee: So bietet Ronald Schmitt Design für jedes Familienmitglied seine Lieblingsstuhlform an. Basisteil ist ein Hocker, auf den verschiedene Lehnen geschraubt werden. „Die Idee ist, dass jedes Familienmitglied unterschiedlich ist, aber doch alle zusammengehören. (dpa)

Gesünder schlafen

Bild: akz

70. Jahrgang | nr. 15 | 18./19. Januar 2014

Tränende Augen, verstopfte Nase, Schlafstörungen: Nicht zertifizierte, unverträgliche Materialien im Schlafzimmer können der Grund sein. Einige Hersteller, zum Beispiel hülsta, haben Kastenmöbel und Federholzrahmen vom Umweltsiegel „Blauer Engel“ zertifizieren lassen und garantieren so eine hohe Verträglichkeit. Grundsätzlich gilt: Wer bei Matratze und Co. spart, tut sich nichts Gutes. (akz)

Spielsachen waschen

Kinderspielzeug landet im Mund, auf dem Boden und manchmal auch im Matsch. Spielsachen aus festem Plastik wie Bauklötze können in der Waschmaschine gereinigt werden. Der Verbraucher sollte ein Programm mit hohem Wasserstand wie „Pflegeleicht“ oder „Wolle“ auswählen, erläutert Experte Bernd Glassl vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW). (dpa)


 Recht 

§

Unsere Mieterin hat seit zwei Jahren einen defekten Wasserhahn an Ihrer Spüle. Wenn sie nicht da ist, stellt sie das Wasser am Hahn unter der Spüle ab. Darauf angesprochen sagt sie: „Das ist doch meine Sache.“

Bild: Thinkstock.de

Den Hahn abdrehen

Zunächst kommt es darauf an, ob Sie den Wasserhahn mitvermietet haben, etwa als Teil der Einbauküche. Dann sind Sie verpflichtet, dessen Funktionsfähigkeit zu erhalten und gegebenenfalls wieder herzustellen. Ihre Mieterin muss im Gegenzug Ihnen oder einer beauftragten Firma den Zutritt zur Mängelsichtung und Reparatur gewähren. Sieht Ihr Mietvertrag eine Kleinreparaturklausel vor, können Sie die Kosten auf Ihre Mieterin umlegen. Gehört der Wasserhahn dagegen der Mieterin, die ihre eigene Küche eingebaut hat, sollten Sie, vor allem wenn austretendes Wasser die Gebäudesubstanz gefährdet, diese unter Fristsetzung zur Reparatur auffordern.

§

Wir haben unser Mietshaus fristgerecht gekündigt. Da das neue Haus nicht rechtzeitig fertig wurde, haben wir das Mietverhältnis um einen weiteren Monat verlängert. Nun

Haben Sie Fragen zum mietrecHt?

Auf zu neuen Ufern

quartier Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung – jetzt Anzeige schalten! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

schreibt unser Vermieter, dass sich dadurch unser gekündigter Mietvertrag automatisch um drei weitere Monate verlängert habe. Ist das rechtens?

nung für die Nebenkostenerstattung testamentarisch zugrunde gelegt ist? Die Mehrleistung über Digital-Kabel wird nicht genutzt.

Es hängt davon ab, ob Sie einseitig entschieden haben, im Haus zu bleiben, oder dies mit Ihrem Vermieter vereinbart haben. Wenn Sie nachweislich eine Vereinbarung mit Ihrem Vermieter haben, dass Sie einen weiteren Monat in der Wohnung bleiben, ist für diesen Zeitraum ein befristetes Mietverhältnis entstanden, das nach Ablauf ohne erneute Kündigung endet. Haben Sie allerdings einseitig entschieden, das Mietverhältnis über den Kündigungszeitpunkt hinaus fortzusetzen, regelt das Gesetz, dass ein neues, unbefristetes Mietverhältnis entsteht. Es sei denn, eine der beiden Parteien erklärt ihren entgegenstehenden Willen innerhalb von weiteren zwei Wochen (§ 545 BGB). Dann müssten Sie mit einer Frist von drei Monaten kündigen.

Sie sprechen von Wohnrechtsnutzern. Ich nehme an, es handelt sich um ein Mietverhältnis. Zur Umlegung von Kabelanschlusskosten sagt die Betriebskostenverordnung das gleiche wie die II. Berechnungsverordnung. Ihre Rundfunkversorgung erfolgt nach wie vor über einen Kabelanschluss, nur dass jetzt digitale statt analoge Signale gesendet werden. Trotz einer Erweiterung der Nutzungsmöglichkeiten, zum Beispiel auf das Internet, bleibt es bei umlegbaren Kabelanschlusskosten. Selbst wenn Sie diese Leistung nicht nutzen. Bei Kostensteigerungen von 60 Prozent könnte man einen Verstoß gegen das Wirtschaftlichkeitsgebot prüfen, wozu ich jedoch mangels näherer Angaben keine Aussage treffen kann. Hierzu sollten Sie sich an einen Anwalt wenden.

§

Ist die Kostensteigerung von 60 ProzentdurchdieUmstellungvon Analog- aufDigital-Kabelfernsehenauf einen Wohnrechtsnutzer umlegbar, wenn die alte II. Betriebskostenord-

Senden Sie uns eine E-Mail an: mietrecht@mdscreative.com

Die expertin Sandra Lang-Lajendäcker ist Fachanwältin für Miet- und Wohneigentumsrecht. www.ra-breiholdt.de


Zapf Umzüge, 61 0 61

16 / 17

 Vermietungen 

70.Jahrgang | Nr.15 | 18./19. Januar 2014 Genuss fürs Leben – mit dem quartier den Traum vom Haus erfüllt.

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

1½ 53 581,f k inkl. sofort 2½ 87 678,f w inkl. sofort Wilmersdorfer Str. 129, san. AB, Bamberger Str. 19, AB, Sfl., EG, Bd, 3.OG, WfB mit Fe, Dn, GEH, kompl. ZH, Dn. Bes. Sonntag 12:00 Uhr renov., prov.frei, Ruf Sa. 9.00f15.00 www.hausverwaltung^rossner.de Uhr, City Rent GmbH 7901900 4 155 1.297,f w inkl. sofort Haus im Grünen gesucht? – Ge- Bamberger Str. 19, AB, VH, EG, Bd, funden im Immobilienmarkt ZH, Pk, Bk. Bes. Sonntag 11:45 Uhr vom quartier! www.hausverwaltung^rossner.de

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

1,5 Zimmer, EG, großer Südbalkon mit Blick zum Park, Außenjalousien, Aufzug, EBK, Wannenbad, 62,04 m², KM 434,28 J, Plauener Str. 58 in 13055 Berlin

Vermietungsbüro

Schalkauer Str. 29, 13055 Berlin Geöffnet auch sonntags 10 – 16 Uhr

www.max-aicher-immobilien.de |

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

1 29,48 313,96 inkl. n.V. Hotel Mama ade! Buckower Ring 69, 6. OG, Aufzug, Küche mit Fenster und neuf Familien^ em Fliesenspiegel, neu gefliestes Wannenbad, neue Türen in buche, freundliche Bus in wenigen Gehminuten erreichf 4^Zi.^Whg.! Randowstr. 30, 5.OG, Wohnfläf bar, gute Einkaufmöglichkeiten, kauf che 79,36 m², FernwärmefZenf tionsf und provisionsfrei, allod HV, tralhzg., zen. WWfVersorgung, www.allodfmarzahn.de Tel. 030 / 54 80 11 62

2 54,88 441,27 w inkl. n.V. Schöne 2^Zi^ Wohnung in ci^ tynaher Lage! Aufzug, gefliestes Wannenbad, Arendsweg 17! (WBS für 2 Pers. Keller, Warmmiete 660,00 €, erforderlich!) 10fGesch., 2. OG, Aufzug, Kü. u. Bad mit Fenster, bei Ansprechpartnerin: Frau Höhf MV: mod. verfliest. WB, neuer Bodenf nefGramattke, Vermietungsbüf belag komplett, neue Innentüren, gef ro: Randowstr. 28, dienstags samte Whg. RF weiß,... gute Verf von 14.00 f18.00 Uhr und donf kehrsanbindung, Einkaufsmöglichkeif nerstags von 13.00f16.00 Uhr, ten (Alleecenter, IKEA, …), Ärzte,... www.gagfah.de Gen.fAnteile erforderlich, Enerf giev.kw: 83kWh/ (m².a). Perfekt für www.fortunafeg.de Vermietung: 030/93 643 160 Kinder ^ 3^ 2 84,77 925,69 inkl. 01.02. Komfort^Woh^ nung in Karls^ horst, Gundelfinf ger Str. 8, 2. OG, ZH, EBK, ruhige Laf ge, 2 Balkone, Hochwertige Sanitärf ausstattung, Echtholzparkett, Wohf nungsbaugenossenschaft DPF eG, www.DPFonline.de Mo^Fr 51555^210

2 55,13 476,88 inkl. n.V. Hier gibt es ein Fensterbad! Self lafHassefStr. 47, 5. OG, Aufzug, separate Küche mit Fenster und Fliesenspiegel, gefliestes Wannenbad, neue Türen mit Umfasf sungszargen in buche, neuer PVC in Laminatoptik, gute Einkaufsmöglichf keiten sowie gute Verkehrsanbinf dung, provisionsfrei, allod HV, Zi.^Whg.! Vinf centfvanfGogh.Str. 18, 11.OG, www.allodfmarzahn.de Tel. 030 / 54 80 11 62 Wohnfläche 70,71 m², Fernf

wärmefZentralhzg., zen. WWf Versorgung, Aufzug, gefliestes Wannenbad, Keller, Warmmiete 584,00 €, Ansprechpartnerin: Frau HöhnefGramattke, Verf mietungsbüro: Randowstr. 28, dienstags von 14.00f18.00 Uhr und donnerstags von 13.00f 16.00 Uhr, www.gagfah.de

3 88,50 503,88 inkl. sofort Tierisch gut Wohnen, Am Perfekt für Tierpark 11, 3. OG, vergl. Loggia, gefl. WB, ZH, Auff Paare ^ 3^Zi.^ zug, HMfService, gute Sf/Uf/TramfAnf Whg.! Vinf bindung, Wohnungsbaugenossenf centfvanfGogh.Str. 12, 9.OG, schaft DPF eG, www.DPFonline.de Wohnfläche 86,47 m², Fernf Mo^Fr 51555^210 wärmefZentralhzg., zen. WWf 4 74 525,f k 210,f sofort Schleizer Str. 20, 2fFam.fHaus, ruf hige Gegend, 4 Zi. teilmöbl., erweif terbar um 4 Räume (Gewerbe), ZH, EBK/Kühlschr./Waschma., WB m. Fenst., SüdfBlk. 10 m², Gartennutz. mögl., gute Verkehrsanb., Einkauf, Schule, Kita i. d. Nähe. 030 9824500

Versorgung, Aufzug, gefliestes Wannenbad, Keller, Warmmiete 658,00 €, Ansprechpartnerin: Frau HöhnefGramattke, Verf mietungsbüro: Randowstr. 28, dienstags von 14.00f18.00 Uhr und donnerstags von 13.00f 16.00 Uhr, www.gagfah.de

quartier Berlin - BrandenBurg

Foto: Thinkstock.de

Plus an Komfort

quartier – das Ma

gazin für Wohne

n und Immobilie

Titelthema: Wohnen auf einer Ebene

w Erscheinungsdatum: Sonnabend, den 8. März 2014 w Anzeigenschluss: Dienstag, den 25. Februar 2014 Jetzt Anzeige buchen! Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-6594

n

2 82 614,f inkl. sofort Riesaer Str. 72, 2.OG., Blk., Kü. m. Fe., mod. Bad, Zargentüren, www.stadtundland.de Tel. 030 68927118 3 57 499,f inkl. sofort Suhler Str. 90, 5.OG, Blk., mod. Bad, offene Küf che, www.stadtundland.de Tel. 030 68927124 3 68 527,f inkl. sofort Erich^Kästner^ Str. 71, 3.OG., Blk., Kü. m. Fe., mod.Bad, „Streich die Miete“ f 3 NKM frei für Renovierung, www. stadtundland.de T. 030 68927113

Zi

4

5 104,27 818,51 inkl. n.V. Hier gibt es keine Durch^ gangszimmer! Tel. 030-98 60 87-30 Bärensteinstr. 6, 3. OG, Aufzug, Logf gia, gefliestes Wannenbad, GästefWC, separate Küche mit Fenster und Flief senspiegel, Türen mit Umfassungsf zargen in buche, neuer PVC in Lamif m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB natoptik, gute Einkaufsmöglichkeiten sowie gute Verkehrsanbindung, kauf 82,31 400,03k zzgl. 01.02. tions f und provisionsfrei, allod HV, www.allodfmarzahn.de Tel. 030 / 54 80 11 62

Familien^ freundliche renovierte 3^Zi.^Whg.! Glambecker Ring 49, 1. OG, Wohnfläche 68,49 m², FernwärmefZentralf hzg., zen. WWfVersorgung, Aufzug, Balkon, gefliestes Wanf nenbad, Küche mit Fliesenspief gel, großer Wohnbereich, neue Türen und Zargen, neues Linof leum, Keller, Warmmiete 573,00 €, Ansprechpartnerin: Frau Tabbert, Vermietungsbüf ro: Blumberger Damm 195, dienstags 13.00f16.00 Uhr und donnerstags 13.00f18f00 Uhr, www.gagfah.de

Schöne 4-Zimmerwohnung in der Klingenthaler Str. 15 wartet auf Sie! 630,49 EUR WM, 4. OG, Aufzug, Loggia, Kabel-TV, ZH, ZWW, Keller. Bezugsfrei ab 01.02.2014. U-Bhf. Cottbusser Platz sowie das Einkaufzentrum „Corso“ sind fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen. Interesse geweckt? Wir beraten Sie gern! Kontakt: WG Wuhletal eG, Ludwigsluster Str. 8, 12619 Berlin, Tel.: 030 568 43 130. Persönliche Beratungszeiten: Dienstag und Donnerstag von 9:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis Familien^ freundliche 18:00 Uhr. renovierte ImmobilienScout24-ID 72146798 4

81

675,-

inkl. 01.03.

Wuhletalstraße 88, 6. OG, Balkon, gefl. Duschbad, Kü. gefliest, Laminat, barrierefr., Aufzug noch in 2014, einkaufs- u. verkehrsg. Mehr: www.felix-wg.de, 030/93771826

3 71 552,f inkl. sofort Leisniger Str. 8, 4.OG, Blk., Kü. m. Fe, mod. Bad m.Fe., www.stadtundland.de Tel.030 68927118 4 82 667,f inkl. sofort Gothaer Str. 26, 4.OG, Blk., offene Küche, mod. Bad, www.stadtundland.de Tel. 030 68927124

Schöner wohnen gefällig? Im Immobilienmarkt vom quartier finden Sie das richtige Zuhause.

4^Zi.^Whg.! Grumsiner Str. 40, 2. OG, Wohnfläche 81,49 m², FernwärmefZentralhzg., zen. WWfVersorgung, Balkon, gef fliestes Wannenbad, Küche mit Fliesenspiegel, großer Wohnbef reich, neue Türen mit Zarge, Keller, Warmmiete 621,00 €, Ansprechpartnerin: Frau Tabf bert, Vermietungsbüro: Blumf berger Damm 195, dienstags 13.00f16.00 Uhr und donnersf tags 13.00f18f00 Uhr, www.gagfah.de

4 88,80 646,03 w inkl. sofort Große Familien^ Perfekt für wohnung mit 4 Single 1^Zi.^ Zimmern und Whg.! Blumf Südbalkon! Mehrower Allee 58! berger Damm 261, 4. OG, 11fGesch., 8. OG, Aufzug, alles RF weiß, teilw. neuer Bodenbelag, verf Wohnfläche 32,55 m², Fernf fliest. Wannenbad, neue Innentüren wärmefZentralhzg., zen. WWf … Herd/Spüle auf Wunsch, gute Verf Versorgung, gefliestes Wanf kehrsanbindung, Einkaufen, Kitas, nenbad, Küche mit Fliesenspief Spielplätze in der Nähe, Gen.fAnteil. gel, großer Wohnbereich, Kelf erforderl., Energiev.kw: 85 kWh/ ler, Warmmiete 327,00 €, Anf (m².a). www.fortunafeg.de sprechpartnerin: Frau Tabbert, Vermietung: 030/93643160

3 68 530,f inkl. sofort Roweiner Ring 2, 5.OG, Blk., Kü. m. Fe, mod. Bad, neue Zargentüren, www. stadtundland.de T. 030 68927118 Haben Sie ein Zimmer zu vermie3 68,70 517,48 w inkl. 01.03. Willkommen zu Hause! 3^Zim^ mer^Wohnung mit Süd^Balkon. Rudolf^Leon^ hard^Str. 7! 11fGesch., 1. OG, Balf kon, Aufzug, zum Einzug: neu verfl. Wannenbad, alles Rauf. weiß, neuer Bodenbelag, Herd/Spüle auf Wunsch, gute Verkehrsanbindung, Einkaufsf möglichkeiten, Ärztehaus, Kita, Gen.f Anteile erforderlich, Energiev.kw: 99kWh/ (m².a), www.fortunafeg.de Vermietung: 030/93643160

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

4 88,80 646,03 w inkl. sofort Ruhiges Woh^ nen am kiez^ PARK in großer 4^Zimmer^Wohnung! Sitzendorfer Str. 10! 11fGesch., 4. OG, Aufzug, Balkon, kompl. RF weiß, neuer Bof denbelag, neue Zargentüren, mod. verfliest. WB, … gute Verkehrsanbinf dung, Einkaufen, Kita, Spielplätze in der Nähe, Gen.fAnteil. erforderl., Energiev.kw: 98kWh/ (m².a). www.fortunafeg.de Vermietung: 030/93643160

Wohngebiet Weiße Taube Zi

ten? Probieren Sie es doch mal mit einer Kleinanzeige im Immobilienmarkt vom quartier.

Vermietungsbüro: Blumberger Damm 195, dienstags 13.00f 16.00 Uhr und donnerstags 13.00f18f00 Uhr, www.gagfah.de


 Immobilien 

Perfekt für Kinder 3\Zi.\ Whg.! Glamh becker Ring 63, 1. OG, Wohnh fläche 116,04 m², Fernwärmeh Zentralhzg., zen. WWhVersorh gung, Balkon, gefliestes Bad, Küche mit Fliesenspiegel, groh ßer Wohnbereich, Keller, Warmh miete 901,00 €, Ansprechparth nerin: Frau Tabbert, Vermieh tungsbüro: Blumberger Damm 195, dienstags 13.00h16.00 Uhr und donnerstags 13.00h 18h00 Uhr, www.gagfah.de Familien\ freundliche 4\Zi.\Whg.! Grumsiner Str. 36, 6.OG, Wohnh fläche 81,49 m², Fernwärmeh Zentralhzg., zen. WWhVersorh gung, Balkon, gefliestes Wanh nenbad, Küche mit Fliesenspieh gel, großer Wohnbereich, Kelh ler, Warmmiete 599,00 €, Anh sprechpartnerin: Frau Tabbert, Vermietungsbüro: Blumberger Damm 195, dienstags 13.00h 16.00 Uhr und donnerstags 13.00h18h00 Uhr, www.gagfah.de

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

1 35 349,h w inkl. sofort Britz, Britzer Damm 87, 1. OG, ZH, Bd, Bk, top, Bes. Sonntag 11:00 Uhr. Infos unter www.hausverwaltung\rossner.de

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

2 77 960,h w inkl. sofort Danziger Str. 18, san. AB, SFL 4.OG, Dn, WhB m. Fe, Durchgangszi., ZH, zzgl. Prov., Ruf Sa. 9.00h15.00 Uhr, City Rent GmbH 790 190 0

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

2 63,5 620,h w inkl. sofort Wedding, Nähe U\Bhf. Leopold\ platz, Malplaquetstr. 37, QG 4. OG, sehr ruhiger modern. AB, ZH, DK, WC, KhTV, provfrei, Studenten angeh nehm. Besichtigung Sonntag, 19.01.14, 11 U., T.: 0173 5355945 3 93 1.218,h w inkl. sofort Invalidenstr. 159, san. Altbau, VH 3.OG, Dn, Wannenbad, WG mgl., ZH, zzgl. Prov., Ruf Sa. 9.00 h 15.00 Uhr, City Rent GmbH 7901900

Vermiete 25m²-Zi. in möbl. 98m²Wg. in Sophienstr.(Mitte), 750,zzgl. NK, Tel. 0160 90 62 66 63

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

2½ 68 570,h w inkl. sofort Britz, Lauterberger Str. 36, 2. OG, ZH, mod. Bd. Bk, top, Bes. Sonntag 10.30 Uhr, Infos unter www.hausverwaltung\rossner.de

3\Zi.\Woh\ nung in Wei\ ßensee. Roh mainhRollandhStr., 65,26 m², Blk, WB m. Fenster, IsohFenster, Ofenhzg., Kabel, Keller, 577,38 € Bruttokaltmiete, zzgl. Heizkosten. Wir beraten Sie gern Montag bis Freitag von 9h 19 Uhr! Vermietungsbüro Berlih ner Allee 9, 13088 Berlin, Tel. 030 4073h2620

Für Pärchen ideal \ WBS erforderlich! Meyerbeerstr., 2hZi.hWohnung, 55,27 m², Blk, WB m. Fenster, IsohFenster, Kabel, Keller, 564,07 € Warmmiete. Frei ab 01.03.2014. Wir beraten Sie gern Montag bis Freitag von 9h 19 Uhr! Vermietungsbüro Berlih ner Allee 9, 13088 Berlin, Tel. 030 4073h2620 Wohnen in Schloßpark\ nähe. Vesalih usstr.,2hZi.hWohnung, 62,97m², Blk, Bad m. Fenster, Kabel, Fernhzg., 507,02 € Warmmieh te. Frei ab 01.04.2014. Wir beh raten Sie gern Montag bis Freih tag von 9h19 Uhr, Samstag 10h 12 Uhr! Vermietungsbüro Breite Str. 13, 13187 Berlin, Tel. 030 4073h2370 Altbauwoh\ nung mit Wohnküche. WGhgeeignet, Liebermannstr., 2hZi.hWohnung, 61,36 m², Blk, WB, Dielen, Kabel, Keller, 550,73 € Bruttokaltmiete, zzgl. Heizkosten. Wir beraten Sie gern Montag bis Freitag von 9h 19 Uhr! Vermietungsbüro Berlih ner Allee 9, 13088 Berlin, Tel. 030 4073h2620 Studenten\ wohnung in Buch! Pölh nitzweg, 2hZi.hWohnung, 55,95 m², Aufzug, WB, IsohFenster, Kabel, Keller, Fernhzg., 468,98€ Warmmiete. Wir berah ten Sie gern Montag bis Freitag von 9h19 Uhr, Samstag 10h12 Uhr! Vermietungsbüro Breite Str. 13, 13187 Berlin, Tel. 030 4073h2370 Rollstuhlge\ rechte Wohnung. Neumagener Str., 4hZi., individ. ServicehLeistung, 87,30 m², Terrasse, bodengl. DB, Aufzug, IsohFenster, Kabel, 761,99 € Warmmiete. Wir beraten Sie gern Montag bis Freitag von 9h 19 Uhr! Vermietungsbüro Berlih ner Allee 9, 13088 Berlin, Tel. 030 4073h2620

2 60,45 572,36 inkl. sofort Heller Winter\ garten für kreative Köpfe! Karow, Achillesstraße 46, 3. OG, Wohnzimmer mit Zugang zum hellen Wintergarten, Laminat, separate Küh Modernisier\ Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB ter Altbau in che mit EBK, gefliestes Wannenbad Niederschön mit Fenster, Kellerraum, Abstellraum, 85 796,h w inkl. sofort hausen. Skladanowskystr., 2h 2½ gepflegtes Umfeld, Geschäfte unterh Zi.hWohnung, 56,82 m², Blk, Dünther Str. 9, NB, 5.OG, Aufzug, schiedlicher Branchen, Freizeith und Kulturangebote, gute Verkehrsanbinh WB u. Kü. m. Fenster u. moderh Laminat, EBK, Blk., ZH, WhBad mit Fe, dungen (Bus, ShBahn, Autobahn), WBS nen Bodenfliesen, Dielen, Isoh WBS erforderl., prov.frei, Ruf Sa. 9h15 7901900 erforderlich, provisionsfrei, Vermieh Fenster, Keller, 668,09 € Warmh Uhr, City Rent GmbH tungsbüro: Achillesstraße 55, miete. Wir beraten Sie gern 2 58,5 490,h w inkl. 15.02. allod HV, www.allod.de Montag bis Freitag von 9h19 Nachmieter ges. gut renov. u. einh Tel. 030 /94 200 10 Uhr, Samstag 10h12 Uhr! Verh gerichtete Whg mit Balkon, WB mit 2½ 55 504,20 inkl. sofort mietungsbüro Breite Str. 13, Fenster, Küchenzeile, Ablöse erforh 13187 Berlin, derlich 015126822186 Wohnen am Tel. 030 4073h2370 Schlosspark Roh landstr. 89a, 3. OG, gefl. DB, Balkon, Küche mit Fensh Schöne ter, GEH, Wohnungsbaugenossenh Altbauwoh\ schaft DPF eG, www.DPFonline.de nung im Mo\Fr 51555\211 Vinetaviertel \ Ideal für 3 80/93 690,h nk zzgl. 01.04. Dachgeschoss, 2. OG, Neukirchstr., Stadtvilla, sonnig, SüdhTerr. m. unverh bautem Blick, im Grünen, EBK, D/Wh Bad, zentral gelegen 0172 2887787

Zwei! Trelleborger Str., 2hZih Wohnung, 58,87 m², Loggia, Speiseka., Dielen, Kabel, 570,74 € Warmmiete. Frei ab 01.03.2014. Wir beraten Sie gern Montag bis Freitag von 9h 19 Uhr, Samstag 10h12 Uhr! Vermietungsbüro Breite Str. 13, 13187 Berlin, Tel. 030 4073h2370

Zi

PREIS IN EUR

3½ 91,85 126.100,h Samstagsbe\ sichtigung in Schmargendorf, Orber Str. 23, EG um 15 Uhr, ruhig gelegen, Wohnküche Balkon, Bad/WC mit Fenster, Wände gefliest, Raumhöh he ca. 2,90 m, Fernwärme, Sofortbeh zug, gegen Gebot, Mindestgebot 126.100,h€, provisionsfrei. GAGFAH GROUP, Herr HoffmannhThau, 030\82781\187 3hZi.hWohh www.gagfah.de

4 87,25 802,08 inkl. sofort Familienfrüh\ stück auf der Terrasse! Kah row, Achillesstr. 66, 1. OG, riesige (ca. 30m²) Terrasse mit SüdhAusrichh Studentenpär\ tung, Wohnzimmer mit Zugang zur chen ge\ offenen Küche (mit EBK), drei gleich sucht! Prenzh große Zimmer, gefliestes Wannenbad lauer Promenade, und GästehWC, Kellerraum, Geschäfte nung, 68,00 m², vergl. Loggia, unterschiedlicher Branchen in unmith WB m. Fenster, Kabel, Keller, telbarer Nähe, Schulen und Kitas im 630,05 € Bruttokaltmiete, zzgl. Wohngebiet, Freizeith und Kulturanh Heizkosten. Frei ab gebote, gute Verkehrsanbindungen (Bus, ShBahn, Autobahn), WBS erforh 01.03.2014. Wir beraten Sie derlich, provisionsfrei,Vermietungsh gern Montag bis Freitag von 9h büro: Achillesstraße 55, allod HV, 19 Uhr, Samstag 10h12 Uhr! www.allod.de Tel. 030 /94 200 10 Vermietungsbüro Breite Str. 13, 13187 Berlin, 4 96 1.089,90 w inkl. sofort Tel. 030 4073h2370 Hauptstr. 3a, Bes. n. Vereinb.! NB in Pankow/ Wilhelmsruh, für Fam. o. Haben Sie ein Zimmer zu vermieWG, Lift, Laminat, neue EBK, gefl. Wh ten? Probieren Sie es doch mal Bad, GähWC, IsohFenster, KhTV, mit einer Kleinanzeige im ImmoZH+zWW, TGhPl.mgl., oh.Prov., www. bilienmarkt vom quartier. 0173/2099 648 harryhgerlach.de

quartier Berlin - BrandenBurg

Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

Exklusiver Neubau in Friedrichshagen Wohnungsbaugenossenschaft DPF eG 030 51555212 - neubau@dpfonline.de Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

3 70,93 542,h w inkl. n.V. Altglienicke, entlg. d. Schönefel\ der Chauss., Venusstr. u. Ortolfstr., beste Einkmöglk., Kita/Schule v. Ort. Div. Whg. i. Ang. Schönefeld Wohnen GmbH & Co. KG 030 67 988 90 3 70,93 542,h w inkl. n.V. Altglienicke, entlg. d. Schönefel\ der Chauss., Venusstr. u. Ortolfstr., beste Einkmöglk., Kita/Schule v. Ort. Div. Whg. i. Ang. Schönefeld Wohnen GmbH & Co. KG 030 67 988 90 3 78 779,90 w inkl. sofort Bes.So 19.01., n. Vereinb., Grü\ nauer Str.! NB an d. Dahme! Parkett, Loggia, EBK, gefl. Whbad, ZH+zWW, GRGhPl.mgl.,KabelhTV,prov.hfrei,www. 0173/2099 649 harryhgerlach.de 4 79,39 619,h w inkl. n.V. Altglienicke, Schönefelder Chaush see 169h185, Aufzg, Bk., Wb., grü. Wohnanlg., Eink., Kita, Schule in unh mittelb. Nähe, + Kaut. 030 6798890

www.semmelhaack.de PROVISIONSFREI!

ZWEITBEZUG

WOHNEN IN HÖNOW Die passende Wohnung für Sie! 1- bis 4-Zi.-Wohnungen mit 35 m2 92 m2 Wohnfläche im Zweitbezug. Miete ab 295,- € zzgl. NK Beratung Sonntag von 13-16 Uhr bzw. Montag - Donnerstag von 9-18 Uhr.

Vertriebsbüro Hönow Am Grünzug 4-6 15366 Hönow-Süd Tel. 03342/3767 45/44 thomas.brueckner@semmelhaack.de

4 122 1.190,h 230,h sofort EFH mit Garten, ren., EBK, 2 Bäder, Doppelgarage, Swimming Pool, sep. Wasserzugang, 0160 95777570 o. 030/ 6755004 6

185 1.690,90w inkl. sofort

Einfamilienhaus an der Dahme! Terrasse, Garten m. ca. 200 m², Wohnkü./EBK, Laminat/ Naturstein, mod. WBad + Duschbad, Gä.-WC, ZH inkl. zWW, 2 TG-Stellpl., Bootssteg, oh. Prov., www.harrygerlach.de Bes.: 0173/2099649

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

3 140 750,h k 200,h sofort Vermiete DG in Doppelhaushälf\ te, gehobene Ausstattung, große Terh Tel. 033438 69927 rasse,

Tauche 15848 in einem Zweifah milienhaus, 6 Zim., 700 € kalt, Küche, Bad, Hartz IVhEmpfänh ger kein Problem, Mietkauf möglich. Tel. 0152 01990562 Haben Sie ein Zimmer zu vermieten? Probieren Sie es doch mal mit einer Kleinanzeige im Immobilienmarkt vom quartier.

Zi

PREIS IN EUR

2

55,13

163.500,-

CityCubus – Neubau im Samariterviertel! Schnieke Wohnung mit Südterrasse und großzügigem Wohn-/Essbereich im EG! Zzgl. Prov. Wochenendberatung am 18./19.1.2014 von 14.30 – 16.00 Uhr im Info-Pavillon am Baugrundstück Dolziger Str. 25! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255 Grundstücke – gesucht und gefunden im quartier.

Suche nettes Rentnerpaar und Nachbar für ca. 110m² Whg. mit Wintergarten, Blk. (süd) u. Kü. Topzustand, Garah ge in absol. ruhiger Wohnlage, 0.6km von Einkaufszentrum. 450€ k Festpreis f. 10 J. Im Sah terland 60km von der Nordseeh küste, 1km z. B72. Tel: 04498 707176 Haus zur Miete in Königswusterhausen u. Umgeb. von Ehepaar 53J, bd. berufstät. ges. Tel.: 0152/56754434 Su. 1-2 Zi.-Whg., mögl. zentr., v. Privat, bis 400 € w., zahle 6 Monate im Voraus, 0151 23380227 Su. WHG bis 500,-€ 0162 5679934 Su. WHG bis 500,-€ 0162 5679934 Suche kl. Pachtgst. m. Bunga\ low mögl. Rosenthal /Pankow, mögl. ohne Vereinsauflagen. T. 030 4456622 (13h14/17h18h) Wir suchen möblierte Zim\ mer und Wohnungen in Berlin! House & Room, M. Schneider, Tel. 0581/ 9 48 85 93 oder www.househandhroom.de

Zi

PREIS IN EUR

3

96,33

334.300,-

Traumhafte Maisonette-Wohnung, Erstbezug, Neubau im Südkiez, EG + 1. OG, 2 Süd-Balkone und Süd-Terrasse, großer offener Wohn-/Essbereich, Bad + GästeWC, Parkett, FBH. Zzgl. Prov. Wochenendberatung am 18./19.1. 2014 von 14.30 – 16.00 Uhr im nahegelegenen Info-Pavillon am Baugrundstück Dolziger Str. 25, Friedrichshain! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255


Zi

Zi

PREIS IN EUR

3

86,02

259.000,-

PREIS IN EUR

2 59 ca. 190.900,h 8230(G)lück 74 ] nahe dem Kas] kelkiez! Energieh effizientes Wohnen üb. d. Dächern Berlins! Inform.Sie sich jetzt! Prov.frei. www.berlinerhvolksbankhimmobilien. de/lueck74 030]56 55555 56

Zi

PREIS IN EUR

2

59,27

180.000,-

2 72 ca. 115.000,h 9020, Hohen] schönhausen! ETW in schmuh cker Stadtvilla, barrierefrei im EG, inkl. Terrasse und Stellplatz, zzgl. Prov., www.berlinerhvolksbankh immobilien.de 030 56 55555 41 2

Friede, Freude, Friedrichshain. Der Neubau hat’s in sich: 23 komfortable Eigentumswohnungen in zentraler Lage Berlins, Thaerstr. 37, 2 – 4 Zimmer, von 59 – 142 m², ca. 2,80 m lichte Raumhöhe, KfW-70, gehobene Ausstattung mit Parkett und Fußbodenheizung, großen Balkonen und Terrassen, Aufzug und Tiefgarage. Provisionsfreier Verkauf: VERIMAG GmbH Tel.: 030-577 02 55 88 3

128,43

411.000,-

www.InTheHeartOfBerlin.de

96,81

Wo c h e n e n d b e s i c h t i g u n g ! Sandino Hofgärten – Nähe Volkspark Prenzlauer Berg! Moderne und helle Familienwohnungen im KFW 70-Neubau mit viel Grün und Ruhe. Balkone nach Südwest, große Fenster, lichtdurchflutete Räume. 1 – 6 Zimmer, FuBo-Heiz., TG. Samstag und Sonntag 14 – 16 Uhr. Musterwohnung Sandinostraße 21 in 13055 Berlin. Tel. 030-99271995 www.sandino-hofgaerten.de 119

62,22

Besuchen Sie unseren Vertriebs-Pavillon vor Ort in der Köpenicker Straße 124, 10179 Berlin. Öffnungszeiten: Mo –Fr 12 – 18 und Sa. u. So. 13 – 16 Uhr. 24h-Hotline: 030/259 30 64 30

3

92,56

447.500,-

PREIS IN EUR

4

140,69

867.807,-

Zi

PREIS IN EUR

1,0 33,29 53.300,h „Gute Rendite] Standort mit Zukunft, ver] mietete Eigentumswohnung in Köpenick“, weitere Wohnungen auf Anfrage, Accentro GmbH, 030 71 52 14 25

Zi

PREIS IN EUR

2 45,39 79.000,h „Sonniger Blick ins Grüne und keine Treppen steigen“ gepflegte Wohnanlage, Duschbad, großzügiger Balkon, weih tere Wohnungen auf Anfrage, Accenh tro GmbH, 030 71 52 14 25 2 45,69 79.600,h „Süd/West Bal] kon, den Feier] abend genie] ßen“ im grünen Köpenick, kaufen und sofort einziehen, weitere Wohh nungen auf Anfrage, Accentro GmbH, 030 71 52 14 25 2,0 54,04 76.200,h „Grundbuch statt Sparbuch in Köpenick, mit Balkon im Grünen“, weitere Wohnungen auf Anfrage, Accentro GmbH, 030 71 52 14 25

2 54 ca. 145.000,h 8619]01, Britz! Wohnen wie im eigenen Haus!, Hochwert.Ausstattg., EBK, TGhStellpl., 67,27 111.000,h zzgl. Prov., www.berlinerhvolksbankh 3 immobilien.de 030]56 55555 27 „Aufwendig sa] niert und be] zugsfrei“, Balh kon, Dielenfußboden, weitere Wohh Zi m² PREIS IN EUR nungen auf Anfrage, Accentro GmbH, 030 71 52 14 25 4

136

390.000,h VB

4 106 179.000,h Grünau Bestlage nahe Wald u. Wash ser, sonnige Dachgeschosswohnung, Bj. 1999 mit großer Dachterrasse, hochwertige Bauausführung, EBK, Bad, Keller, zzgl. 15.000 € für Tiefgah ragenplatz, frei werdend, zzgl. Provih 7 304 370.000,h sion; www.OehmckehImmobilien.de, Pankow, DHH von 2000, 177 m², 7 Zi plus beh 6779980 gehb. Kleiderschr., EBK, WahBad, DuhBad, GhBad, SahRuf 10h14h Pankow, EFH, EBK, Bad, GhBad mit Du, HWR, mod. Haustechnik, Alarmanl., Fußbodenh. Gas, 60 kWh/(m²*a), elektr. Jalousien, 504 m² Sonh nengrundstück, Gartenh., Doppelgarage, VB 390.000 EUR, www.immobilienhsteinbock.de 033056/409494

275.000,-

Super Wohnung in Bestlage mit Gartenblick und großem Balkon! Premium-Neubau im Romantiker-Viertel Tieckstr. 22 in Berlin-Mitte. Moderne Raumaufteilung, hochwertige Ausstattung, zentral und dennoch ruhig und grün. S- und U-Bahn in unmittelbarer Nähe. Zzgl. Prov. Wochenendberatung am 18./19.1.2014 von 10.30 – 12.00 Uhr im Info-Pavillon am Baugrundstück Gartenstraße 89/ 90! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, ww.w-n-v.de, 030/56735818 oder Sofortkontakt 0151/18704650 4

117,75

289.000,-

500.600,-

Keller, Terrasse EG und DG, 304 m², Rasen, blickdicht, Gartenh., 2 Stellpl., sonnig und ruh hig, 370.000 EUR, www.immobilienhsteinbock.de 033056/409494

Zi

www.baywobau.de Adlershof

PREIS IN EUR

2½ 70,6 119.950,h Samstagsbe] sichtigung in LichterfeldehWest, Margaretenstraße 32A, 1.OG Mitte um 12.00 Uhr , hübsche 2½hZimmerh Wohnung mit kleinem Sonnenbalkon, Wannenbad/WC mit Fenster, Wohnküh che, Deckenhöhe 2,90m, Fernwärme, Sofortbezug, gegen Gebot, Mindesth gebot: 119.950,h€, provisionsfrei, Herr HoffmannhThau, www.gagfah.de 030]82781]187

Zi

PREIS IN EUR

2

64

178.000,-

Eigentumswohnungen

in zeitloser Architektursprache und toller Naturumgebung zwischen Wissenschaft und Technologie

PREIS IN EUR

1 37 282,00 + NK Karlshorst, Hentigstr. Büro/Gew.h raum, EG, WC + kl. Teeküche Nachh 0170 733 94 71 mieter ges. 2

Traumhaftes Penthouse mit Rooftop-Terrasse in Mitte ! Süd-West-Ausrichtung, 4 Terrassen, 3 Bäder, Aufzug, Fußbodenheizung, Zzgl. Prov. Wochenendberatung am 18./19.1.2014 von 10.30 – 12.00 Uhr im Info-Pavillon am Baugrundstück Gartenstr. 89/90! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255

270.000,-

Penthouse Nähe Volkspark Prenzlauer Berg, große Südwestterrasse, moderne und helle Wohnung im KFW 70-Neubau mit viel Grün und Ruhe, perfekter Grundriss, hochwertige Ausstattung, FuBo-Heizung, sonnig und hell, TG, Aufzug. Wochenendbesichtigung Samstag und Sonntag 14 – 16 Uhr. Musterwohnung Sandinostraße 21 in 13055 Berlin. Tel. 030-99271995 www.sandino-hofgaerten.de

4

Zi

79,43

Zi

www.InTheHeartOfBerlin.de

4

Besuchen Sie unseren Vertriebs-Pavillon vor Ort in der Köpenicker Straße 124, 10179 Berlin. Öffnungszeiten: Mo –Fr 12 – 18 und Sa. u. So. 13 – 16 Uhr. 24h-Hotline: 030/259 30 64 30

18 / 19

 Eigentumswohnungen 

70.Jahrgang | Nr.15 | 18./19. Januar 2014

144.532,-

Top-Neubau! Sonntag 13 – 16 Uhr Baustellenbesichtigung im Park Herzberge, Allee d. Kosmonauten 19 (im Wald), mit Aufzug, FB-Hzg., Sonnen-Blk., von 74 m², 177 T€ bis 4 Zi., 119 m² f. 289 T€. Garten mgl., www.adk-landschaftspark.de 030/6322 328 80 10 MIN BIS ZUM ALEXANDERPLATZ: 2-Zimmer-NEUBAUWOHNUNG. Dies ist nur eine unserer vielen 2- – 4-ZimmerWohnungen in der Einbecker Str. Weitere Wohnungen von 57 – 126 m² stehen noch zur Verfügung, kontaktieren Sie mich und vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin. wolfgang-skornik@HELMA.de, 030/688146954, www.HELMA-WB.de ImmobilienScout24-ID 71074145

Zi

PREIS IN EUR

2

98 ca.

199.000,h

Moderner Lifestyle in Kauls] dorf! Loftige Wohng. mit Kah min,1. OG, 26 m² Terrasse, Garage, bezugsfrei, prov.pfl. ARF IMMOBILIEN 030]91611124

Neubauobjekt – Michaelkirchplatz! Großzügige Wohnung im 4. OG, mit großem Wohn-/Essbereich, 2 Bäder, HWR/Arbeitszimmer, 2 Balkone! Zzgl. Prov. Wochenendberatung am 18./19.1. 2014 von 12.30 – 14.00 Uhr im Info-Pavillon vor der Baustelle Michaelkirchplatz 4 – 6 im 1. OG! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de, 030/56735818 oder Sofortkontakt 0151/18704650 Komfortable Eigentumswohnungen in zentraler Altstadtnähe! Bsp: schlüsselfertige ETW mit 2 Zi., ca. 64 m² Wohnfläche, Berlin - BrandenBurg 1. OG, Balkon, Fußbodenheizung, Rollläden, Stellplatz, KfW-70-Bauweise, Preis: 178.000,- €. Beratung vor Ort im NCC-Infobüro: sonntags 11 – 13 Uhr und nach Vereinbarung, Hohenzollernring 12, 13585 Berlin, Ihre Werbung in bester Gesellschaft! www.nccd.de/hohenzollernring * quartier@berliner-verlag.de Tel.: 0800 670 80 80 ) 030 2327-7015 (kostenfrei)

quartier

Perfekte Lage zwischen Berliner Mitte und dem neuen Flughafen BER Direkt am Campus Adlershof Ensemble aus vier Häusern mit 2-4,5 Zimmer-Wohnungen Schön gestalteter Innenhof WOHNUNGSBEISPIELE:

2-Zimmer-Whg., 3. OG, 77 m2 Wfl. Kaufpreis 265.000 EUR 3-Zimmer-Whg., 3. OG, 84 m2 Wfl. Kaufpreis 289.000 EUR 3,5-Zimmer-Whg., 2. OG, 103m2 Wfl. Kaufpreis 319.000 EUR

Infobüro direkt vor Ort in der

Newtonstraße, 12489 Berlin-Adlershof. Öffnungszeiten: Sa./So. 13 bis 16 Uhr

Termine unter: 030 / 39 88 17 15 verkauf@baywobau-berlin.de


 Immobilien 

Schönefeld/GroßXZiethen, 2 Zi., MaisonettejWhg., ca.43 m², Baujahr 1997, sehr ruhige Laj 3 93 m² 930 +220 ge, KP 68.500 €, ohne Maklerj Whg. in Erkner am Flakensee mit provision. T. 0151 50 48 49 34 Terr., EG, gehobene. Ausst., Parkett, Zi

PREIS IN EUR

BEZ

PREIS IN EUR

LB

164

393.000,-

BEZ

PREIS IN EUR

BEZ

OehmckeX Immobilien

Älteres Ehepaar

BEZ

PREIS IN EUR

BEZ

PREIS IN EUR

HD

98

218.000,-

HD

152

295.000,-

KARLSHORST: TOWNHOUSE IM GRÜNEN. Traumblick u. hochw. Ausstatsuchen Häuser & Grundstücke in roth-massivhaus.de tung. Vereinb. Sie einen Termin. Finanz. Berlin und i. Umland ! 6779980 mögl. christiane-waldmann@HELMA.de, Wir stellen vor: unser Haus 030/4759431013, HELMA WohnungsSchwerin! Das klassische Landbau GmbH ImmobilienScout24-ID 71735136 haus mit dem über zwei Etagen

gemauerten Erker bietet so zusätzlichen Wohnraum und die bodentiefe Verglasung sorgt für lichtdurchflutete Räume. Der große, von zwei Seiten begehbare Balkon sorgt im Erdgeschoss PK 140 205.000,j für die Terrassenüberdachung. Besonderheiten: eingerückte Eingangsüberdachung, Ausbaurein Buchholz auf 730m² als Stadtvilla serve im Spitzboden ca. 40 m², mit Erdwärme/TB u. FBH 94518610 sichtbare Sparren- und Pfettenköpfe, KfW E 70 u. v. m. Mehr In141 695.000,WD formationen unter: 030-54437310 PK 130 208.000,j FingerHaus Medley in Neu Buch mit Wintergarten u. Nutzkeller,Kamin 030 94518610

FingerHaus

Wunderschöne Reihen und Doppelhäuser in Berlin Hellersdorf in Massivbauweise. Alle Häuser werden als KFW 70 Haus gebaut. Inklusive Fußbodenheizung, Dreifachverglasung, Rollläden in allen Fenstern, bodentiefe Duschen, zwei PKW-Stellplätze. Verschiedene Grundrissvarianten zur Auswahl. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns. Sofortinfo Tel. 0163 - 7196016, E-Mail immobilien@marcus-wendt.de ImmobilienScout24-ID 72356421

HD 100 183.000,j MahlsdorfXNord sehr bevorzugte, ruhige Wohnlage, solides, teilmod. EFH, 4 Zi., KÜche, Bad, Vollkeller, zus. 60 m² Nebengeb. m. Garage, auf ca. 500 m² gepflegt. Grdst., zzgl. Prov.; www.OehmckejImmobilien.de, SajRuf 10j14h 6779980 HD

106

237.800,-

Grüner Leben im Theodorpark. In Mahlsdorf baut NCC Einfamilien- und Doppelhäuser, energieeffizient, mit beispielgebendem Preis-Leistungs-Verhältnis, z. B. VARIO 153 mit Garten in Süd-Ausrichtung, 152 m² Wohn-/ Nutzfläche, 4 Zimmer, Fußbodenheizung, Rollläden, Terrasse, inkl. Grundstück und BNK, schlüsselfertig, Preis 295.000,€. Infobüro vor Ort: Pilgramer Str. 325, 12623 Berlin-Mahlsdorf, Sa. & So. von 14 – 16 Uhr. NCC Deutschland GmbH Infotelefon gebührenfrei 0800 670 80 80 www.nccd.de/theodorpark HD 350 ca. 550.000,j 8814 KaulsX dorf! MFH mit 3j Einheiten, davon 2 vermietet, Grd. ca. 1.118 m², hochj wert. Ausstattung, zzgl. Prov., www. berlinerjvolksbankjimmobilien.de 030 56 55555 41 NK

ab 130

Lehrerin

sucht Haus zum Kauf, Yvonne Bachmann Immobilien56599266 Haben Sie ein Zimmer zu vermieten? Probieren Sie es doch mal mit einer Kleinanzeige im Immobilienmarkt vom quartier.

Musterhaus in Berlin: großzügiges, sehr schön möbliertes Stadtj haus zu besichtigen, 200 m² Wohnfläche, 12621 Berlin, Chemnitzer Straße 27, MojFr Genuss fürs Leben – mit dem 15j18 Uhr und Sa/So 11j16 quartier den Traum vom Haus Uhr, www.markonjhaus.de, erfüllt. (030) 24630698

15370 Vogelsdorf w Birkenstraße 20 Familienfreundliche Doppelhaushälfte im Grunewald. Rohbaubesichtigung diesen Sonntg von 13.00 bis 14.00 Uhr in der Hilde-Ephraim-Straße 68. Termine können Sie auch unter 030 2934 4418 vereinbaren. ImmobilienScout24-ID 72618243

Hausbau GmbH

quartier

e g i l e h c s u K Stunden

BERLIN - BRANDENBURG

ab 221.900,-

Kaulsdorf-Nord in ruhiger Lage mit kurzen Wegen zur UBahn. Bsp: DHH, 4 Zi., schlüsselfertig inkl. Maler, Fliesen-/ Bodenbeläge, Rollläden, Außenanlagen, 220 m² Grundstück, inkl. Stellplatz u. Garage, Preis: 237.800,- €. Beratung vor Ort im NCC-Infobüro: sonntags 14 – 16 Uhr und nach Vereinbarung, LilyBraun-Str. 16, 12619 Berlin. Tel.: 0800 670 80 80 (kostenfrei) Derzeit nur noch 3 freie Häuser im 1. Bauabschnitt! Sichern Sie sich jetzt eines der familien116 230.000,HD freundlichen Reihenhäuser mit Dachterrasse oder mit der 5-Zimmer-Variante und Sie können im Sommer 2014 einziehen. Besuchen Sie unser Infobüro vor Ort: Rudower Chaussee in 12529 Schönefeld (ca. 300 m von der Schwimmhalle Schönefelder Welle, Richtung Rudow) am Sonntag 11 – 13 Uhr. NCC Deutschland GmbH. www.nccd.de/schoenefeld, Tel.: 0800-670 80 80 Verkauf von Neubau Doppelhaushälf(kostenfrei) ten in Massivbauweise in Berlin-Hellersdorf – Zossener Straße. Alle Häuser werden als KFW 70 Haus errichtet. Inklusive zwei PKW-Stellplätzen, Dreifachverglasung, Fußbodenheizung, Rollläden in allen Fenstern, bodentiefe Duschen. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns. Tel. 0163 - 7196016. E-Mail immobilien@marcus-wendt.de ImmobilienScout24-ID 72356069

PREIS IN EUR

WS 140 ca. 345.000,j 9152, WeißenX see! EFH mit hochw. Ausstatj tung inkl. Vollkeller, Wellnessbereich, EBK, Balkon und Tiefgarage, zzgl. Prov., www.berlinerjvolksbankjimmoj bilien.de 030 56 55555 27

Kaminanschl., SatjTV, LAN, Carport, Garten, unw. Bhf., Erstbezug, KFW 70, Exposé: armin.worgitzki@web.de

4 120 ca. 115.000,j 8563, Große sucht 2j3 Zimmer mit Balkon. ETW! Maisonettej Kroll Immobilien,T. 030 4858555 Wohng. mit EBK, Balkon, Keller und PkwjStellplatz! Zzgl. Prov. www.berlinerjvolksbankj Haus mit Garten – gesucht und gefunden im quartier. immobilien.de 030X56 55555 27

TT 120 168.000,j Bohnsdorf großzügiges EFH, 5 Zi., EBK, Bad, Terrasse und Balkon, voll unerkellert, teilmodernisiert, zus. Gaj rage, 1.150 m² parkartig angel. Grdst., zzgl. Provision; www.OehmckejImmobilien.de, SajRuf 10j14h 6779980

agazin für quartier ‒ das M

Wohnen und Im

mobilien

Lesen Sie nächste Woche in Ihrer Zeitung:

w Am Puls der Wohnwelt – die Ideen von der Messe imm cologne w Wohnen in Weißensee – aktuelle Bauprojekte und Kiezgeflüster w Ideen für den Ausbau – wie das Eigenheim vergrößert werden kann Lesen Sie am 01.02.2014:

w Die neue Energiesparverordnung –

ein Überblick für Immobilienbesitzer

Jetzt Anzeige schalten!

Ihr Draht zu uns: Annett Schneider Immobilien ) 030 2327-6308

Michael Groppel Immobilien ) 030 2327-6594

Katharina Kaeding Einzelhandel/Dienstleistungen ) 030 2327-7009

E-Mail und Fax * quartier@berliner-verlag.de 7 030 2327-5274


20 / 21

 Häuser 

70.Jahrgang | Nr.15 | 18./19. Januar 2014

REG

PREIS IN EUR

BAR 110 176.000,g FingerHaus in Zepernick/ 500m² als Effizienz55 mit Photovoltaik und Erdwärme/ Fußbodenhz. 94518610 HVL 135 213.000,g FingerHaus VIO in NeuZDöberitz mit Erker,130cm Kniestock, Einbaug küche,+Keller,Solarstrom 94518610

Beratung zum neuen Haus am FirmenZ sitz: mit großer neuer Ausstellungsg halle, Besuchen Sie uns, wir sind gern für Sie da. 15345 Altg landsberg OT Bruchmühle, Rag debrück 13, MogFr 7g19 Uhr und Sa/So 11g16 Uhr, www.markonghaus.de, (033439) 91939„

MOL 170 342.000,g Berliner Stadtrand nur wenige km Leegebruch, v. UgBhf. Hönow entfernt, herrlich geg Fohlenweg legenes Anwesen mit unverbaubarem 10a, DoppelBlick, exklusives EFH, 6 (7) Zi., EBK, haushälfte zum Wohlfühlen! 4 Bad, GästegWC, SüdgWestgTerrasse, Zi., zzgl. ausgeb. Spitzboden, hochw Ausst., zus. Garage u. Carg Vollkeller Wohnfläche ca. 95 m² port, auf 1.125 m² gepflegtem Grdst., zzgl. Provision; zzgl. 15 m² Spitzboden, Grundwww.OehmckegImmobilien.de, SagRuf stück ca. 351 m², sofort bezugs10g14h 6779980 fertig, Kaufpreis 189.000,- €, OHV

134

189.000,g

Fingerhaus Flair+

provisionsfrei! Fa. Semmelhaack, Tel. 0331-584 98 77

Musterhaus in NeuenhaZ gen: moderner Winkelbungalow: MOL 214 ca. 329.000,g 145 m² Wohnfläche, möbliert, 8811 Z AltZ 15366 Neuenhagen, Schöneig landsberg! 2 x cher Straße 46, MogFr 15g18 EFH auf einem ca. Uhr und Sa/So 11g16 Uhr, 930 m² Grd.! Inkl. 2 x EBK, GästegWC, www.markonghaus.de, Doppelgarage uvm., zzgl. Prov., www.berlinergvolksbankgimmobilien. (033439) 91939 in Glienicke auf 490m²,Wärmepumpe 94518610 5 Zimmer,PVA,Effizz55

Neujahrsangebot

Kundenbeispiel

Bungalow 114 m² Wohnfläche, Top Ausstattung wie: Rollläden, Solaranlage, Fußbodenheizung, 3-fach verglaste Premiumfenster u.v.m. nur 138.000,- EUR Informieren Sie sich: (033439) 919 39

de

OHV

Häuser - Grundstücke - Rundumservice

Qualität – Stein auf Stein!

Wir bauen

Massivhäuser

MOL 110 ca. 139.000,g 9051 Z PetersZ hagen! Vermieteg tes RMH, Massivg bauweise, 4Zi.Küche, GästegWC, uvm! Zzgl. Prov., www.berlinergvolksbankg immobilien.de 030 56 55555 27 OHV

Referenzen bei Beratervergleich.de

Bungalow Ahlbeck, 118 m2

W . W . W . W . W . W . W . W .

138

201.000,g

FingerHaus VIO

gepl. in Schildow auf 510m² i. Effz55 mit Keller,Kamin, Küche 94518610

WIR BIETEN ! Clevere Hauskonzepte Neue Referenzobjekte Energiespartechnik nach EnEV 2014 Wärmepumpen Fußbodenheizung 3-fach Fenster Bauzeitgarantie Fertigstellungsbürgschaft

139.500,-

Musterhaus in SchöneiZ che: moderg nes Stadthaus: 151 m² Wohng fläche, möbliert, zu besichtig gen, 15566 Schöneiche, Storg kower Weg 21, MogFr 15g18 Uhr und Sa/So 11g16 Uhr, Tel.: (033439)91939 www.markonghaus.de

EFH, 4 Zi., mit Teilkeller, Nebengebäude, Wirtschafts gebäude, in Grüneberg, modernisiert u. 1964 grundsan., 1.130 m² Grdst., 40 m², 2-R.-Whg. im Keller (z. Zt. vermietet), www.family-haus-immobilien.de Musterhaus Vermietungshotline 0335/6857148

®

W .

030 56 55555 27

130

roth-massivhaus.de

Besuchen Sie unser Musterhaus! Hier beraten wir Sie persönlich! Öffnungszeiten: Mo – Fr 15.00 – 19.00 Uhr Sa – So 13.00 – 17.00 Uhr

TF 110 176.000,g Zossen/ Wünsdorf in sehr reizvolg ler, absolut ruhiger Wohnlage, 5 Mig nuten fußläuf. zum Bhf., komf. EFH, Bj. 1936, massiv, 5 (6) Zi., Küche, Bad, Vollkeller, aufwändig saniert, mit Nebenggeb. ca. 40 m², auf 1.200 m² gepfl. Grdst., zzgl. Provision; www.OehmckegImmobilien.de, SagRuf 10g14h 6779980

Beratung zum neuen Haus in Beeskow: Kommen Sie vorbei, wir sind gern für Sie da. 15848 Beesg kow, Am Reitplatz, Sa/So 11g 16 Uhr, www.markonghaus.de, (033 66) 60 28 36 Stadtvilla und kleines EFH zusammen für 230.000,00 € zu verkaufen im Umland von Berlin Tel. 0151 57 23 13 55

oder nach Vereinbarung

2. MusterZ haus in NeuZ enhagen: moderner, gemütlicher Bungag low, 103 m² Wohnfläche, möbg liert, 15366 Neuenhagen, Jahng straße 39, MogFr 15g18 Uhr und Sa/So 11g16 Uhr, www.markonghaus.de, (033439) 91939

Massivhäuser mit Erdwärmeanlage www.aktuell-bau.de

Musterhaus in Schöneiche

Kommen Sie vorbei und besichtigen Sie dieses moderne Stadthaus, 150 m² Wohnfläche 15566 Schöneiche, Storkower Weg 21 Mo-Fr 15-18 Uhr, Sa/So 11-16 Uhr Wir nehmen uns Zeit für Sie, planen und bauen auch Ihr Wuschhaus. Rufen Sie uns an: (030) 24 63 06 98 oder (033439) 919 39

15370 Vogelsdorf w Birkenstraße 20

www.spreehaus.de

in Wandlitz: moderner Bungalow zu besichtigen, möbg liert, Fassade verblendet, 116 m² Wohnfläche, 16348 Wandg litz, Stolzenhagener Chaussee 53, Sa/So 11g16 Uhr, www.markonghaus.de, (033397) 273067

Mo. – Fr.: 9:00 – 18:00 Uhr

Tel.: (030) 65 66 10 90

Oberspreestraße 96, 12489 Berlin

Kundenbeispiel DEKO Niederlassung

Häuser - Grundstücke - Rundumservice

www.wibau.de

Massivhäuser mit Erdwärmeanlage www.aktuell-bau.de

g (030) 92 37 66 86

Ein-, Zweifamilienhäuser, Stadtvillen und mehr … Eisbärenstark

REG

PREIS IN EUR

REG

PREIS IN EUR

MV 40 ca. 25.000,g VB MOL 40 12.500,g Bungalow, Wustrow am TollenseZ Ferienhaus am See Marxdorf b. see, massiv, ca. 340 m², Eigentumsg Seelow, umgeben v. Wald, Feld, land, Bootsliegeplatz möglich, m. Keller, Terrasse, Family Haus GbR 01774444959 0335 6857148

Haben Sie ein Zimmer zu vermieten? Probieren Sie es doch mal mit einer Kleinanzeige im Immobilienmarkt vom quartier.

LDS 55 m² 55.000 Vb Motzen, Seenähe,komf. Bungalow m. Terr., beheizbar. Möbel + inventar, Schuppen u. Keller auf 500m² Pachtl.(Kauf in Vorber.). Sofort zum Verkauf! 030 4267159


 Häuser 

4A99#2 ! :"@D# E#2 @2 0%C2 DB$/<# > !@ 2 .

Panketal Rosenthal Zepernick Niederschönh. Bernau Blankenfelde Schwanebeck Buchholz Familien suchen EinfamilienV Heinersdorf häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo V So 0800 V 878 00 00 Pankow BACHMANNVImmobilien.de

Dr. Kochanski Immobilien GmbH

Schönblicker Straße 29 • 12589 Berlin

E-Mail: Internet:

info@kochanski-immobilien.de www.kochanski-immobilien.de

Grundstücke • Häuser • Wohnungen Immobilienbewertung • Finanzierung

Telefon: 030-648 94 28

Pankow/Weißensee, Barzahler suchen dringend Haus, auch sanierungsbedürftig. KROLL Immobilien, 485 85 55

Wir verkaufen erfolgreich.

Auch Ihre Immobilie. Schnell. Professionell. Engagiert. Zum besten Preis. Ohne Arbeit für Sie. Versprochen.

TOP-Immobilien

... mehr als 25 Jahre Erfahrung

C

030

288 30 999 topimmoXL.de

Fragen kostet nichts! Sie denken darüber nach, Ihre Immobilie zu verkaufen? Dann sollten Sie nichts dem Zufall überlassen. Ich ermittle Ihnen den höchst zu erzielenden Verkaufspreis. So kommen Sie sicher und schnell zu Ihrem Geld. Kostenlos und unverbindlich. Bernd Hundt Immobilien – Ihr Partner im Berliner Umland g 03362-88 38 30 Bernd-Hundt-Immobilien.de

Köpenick Hausverkauf Kietzer Feld mit VideoV Wendenschloß makler.TV Friedrichshgn. bundesweit

Familien suchen EinfamilienV häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo V So 0800 V 878 00 00 BACHMANNVImmobilien.de

Blankenbg. Weißensee

RheinländeR

mmobilien

GmbH Tel.: 030 - 98 63 81 58 www.rheinlaenderimmobilien.de sucht dringend für Barzahler: Häuser, Grundstücke, Wochenendhäuser E-Mail: info@rheinlaenderimmobilien.de

Seit 23 Jahren!

Familien suchen EinfamilienV häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo V So 0800V 878 00 00 BACHMANNVImmobilien.de

IMMOBILIEN MAKLER

2013 BERLIN

Wir haben verkauft! Unsere Kunden suchen: • Häuser • Grundstücke • Wohnungen

DEUTSCHLANDS GRÖSSTE MAKLER BEWERTUNG

030 / 55 15 67 03 www.immozippel.de

( 7;# >

Familien suchen EinfamilienV häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo V So 0800 V 878 00 00 BACHMANNVImmobilien.de

Mahlsdorf Biesdorf Buch, Karow Kaulsdorf Hohenschönh. Altglienicke Karlshorst

Familien suchen EinfamilienV häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo V So 0800 V 878 00 00 BACHMANNVImmobilien.de

622

,6/C5

Wir verkaufen professionell mit Video: EinfamilienhäuV ser, Villen, Wohnungen, www.videomakler.tv ! 0800V321 50 00 gebührenV frei MontagVSonntag 8V22 Uhr

Hönow Waldesruh Neuenhagen Fredersdorf Petershagen

Ärzteehepaar sucht dring. Haus/Grdst. in Biesd./ Kaulsd./ Mahlsd. Familien suchen EinfamilienV Raasch Imm. ! 030 53011736 häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo V So 0800 V 878 00 00 BACHMANNVImmobilien.de

Rahnsdorf Schöneiche Woltersdorf

TOP

Familien suchen EinfamilienV häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo V So 0800 V 878 00 00 BACHMANNVImmobilien.de

Familien suchen EinfamilienV häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo V So 0800 V 878 00 00 BACHMANNVImmobilien.de

quartier Berlin - BrandenBurg

Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

Eine Verlagsbeilage in Ihrer Berliner Zeitung

Wassersport Berlin & Brandenburg

1)+ + ) : 4)?=#*2A/CBD& =A 1-7'A9)A#( ? ) 4 8/ C 8 5 5 % 3 8 C !#

Erscheinungstag: Freitag, den 14. März 2014 Anzeigenschluss: Freitag, den 21. Februar 2014

Jetzt ! buchen Anzeige

ell erreicht! Berlin Touristen schn

Jetzt buchen!

Wir beraten Sie gern! Telefon: +49 (30) 2327 5324

Wir beraten Sie gern! Telefon: 030 2327-50 E-Mail: anzeigen@berlinmedien.com


BEZ

PREIS IN EUR

HD 600 ca. 86.000,i MahlsdorfXNord herrlich gelegenes Grundistück, zweite Reihe, absolut ruhig, unbebaut, zzgl. Provision; www.OehmckeiImmobilien.de, SaiRuf 10i14h 6779980 HS 473 66.220,i HHS/Wartenberg, Einzelgrundi stück, unbebaut. Prov.frei, Anfragen über Winter Immobilien, Tel.: 030X96060862 LB

544

91.040,-

22 / 23

 Immobilien 

70.Jahrgang | Nr.15 | 18./19. Januar 2014

BEZ

Verkauf Gewerbegrundstück Das Amt Ortrand beabsichtigt folgendes Objekt in der Gemarkung Ortrand zu veräußern:

Campingplatz und Freibad Das Objekt am Rande der Stadt Ortrand im Süden Brandenburgs in unmittelbarer Nähe zum Lausitzer Seenland mit einer Gesamtfläche von ca. 52.685 m² ist umgeben von Wiesen und Teichen, gelegen am Radwegenetz und besitzt Verkehrsanbindungen an die Autobahn A 13/E 55 sowie B 98 und B 169 sowie die DB AG. Das Objekt ist voll erschlossen und verfügt über ein beheizbares Freibad mit Schwimmbecken, eine Zeltwiese, einen saisonalen wie auch Dauercampingplatz mit Sanitäreinrichtungen, ein Rezeptionsgebäude mit Gästezimmern und Gästewohnung. Die Anlage, Baujahr 1999, ist erschließungskostenfrei. Bedingung:

Weiternutzung des Freibades über mind. 5 Jahre

Mindestgebot:

200.000,00 €.

Hinweise:

Der Besitzübergang erfolgt voraussichtlich frühestens zum 1. Juni 2014. Es besteht ein auslaufender Betriebsführungsvertrag mit einem Betreiber des Campingplatzes und des Schwimmbades. Es findet ein Bieterverfahren statt. Der Abschluss des Vertrages erfolgt provisionsfrei. Ein umfassendes Exposé kann schriftlich abgefordert werden.

FRIEDRICHSFELDE OST Nur 13 Grundst., 10 Min. zur S-Bahn, zur Bebauung mit HELMA-Haus Ihrer Wahl. Finanz. mögl. marcus-wendt@HELMA.de 030/549 799 816 www.HELMA.de ImmobilienScout24-ID 67842359

Ansprechpartner: Herr Kersten Sickert, Amtsdirektor Tel.: 035755 605-217 E-Mail: amt-ortrand@t-online.de

Einfamilienhausgrundstück 15834 Rangsdorf Herweghring 42

Grundstücksgröße: 997 m² Kaufpreisvorstellung: 53.000 € Exposé unter www.bundesimmobilien.de oder bei der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben Verkaufsteam Berlin Fasanenstraße 87 • 10623 Berlin Telefon 030 3181 - 4662 Kersten Ralph Meyer

Provisionsfrei

OehmckeX Immobilien

suchen Häuser & Grundstücke in Berlin u. im Umland ! 6779980

low, 50qm & Bootsteg zu kaufen. 15 Auto-min bis stock-City, 10 min zur Baugenehmigung für EFA vor. Tel 0173- 2314103

ver- von Flugrouten. 70094548, Ro- novamax@gmx.de A19. liegt Glückliches Paar mit gei prüfter Finani zierung sucht ein Grundstück: Petershagen, Fredersdorf, Neui enhagen, Hoppegarten, Rehfeli de, info@markonihaus.de, (033439) 919i48 92 37 66 86 Haben Sie ein Zimmer zu vermieten? Probieren Sie es doch mal Suchen mit einer Kleinanzeige im Immobilienmarkt vom quartier. Häuser

www.wibau.de

Eisbärenstark WEH

Ihre Werbung in bester Gesellschaft!

Straßenfront, provisionsfrei, Tel. 0152 08704472

OehmckeX Immobilien

suchen Häuser & Grundstücke in Berlin und i. Umland ! 6779980

TT 238 1.600,i w Altglienicke, Ladengeschäft zu verm., vorrangig für Drogerieartikel, ebenerdig, Schönefeld Wohnen GmbH & Co. KG 030/67988924 MI 65,70 1.182,60 zzgl. NK Schicker EcklaX den mit ca. 18 Metern FensterX front X NeubauXErstbezug in BerX linXMitte! (18,i€/m²/mtl./netto) Gari teni/Ecke Tieckstr. Ideal für Einzeli handel, Büro od. Praxis, ca. 58 m² Verkaufsfläche + Teeküche + WC. Zzgl. Prov., Besichtigungstermine nach tel. Vereinbarung möglich! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.winiv.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255

PREIS IN EUR

DOBA

Vermietung und Service GmbH

Ihr Partner für Gewerbeimmobilien Moderne Büroflächen an der Rhinstraße  Mieteinheiten ab 131 m² und Etagen mit ca. 2.590 m²  Um- und Ausbau nach Mieterwunsch möglich  Geringe Betriebskosten durch moderne Haustechnik  Gute Verkehrsanbindung u. a. B 1 / 5, A 10

Barzahler su. dringd.WochenX 52 ca. 94.176,i endhs. 030/98638158, www. rheinlaenderimmobilien.de 9153 X RosenX Vermietete Barzahler suchen Baugrundi thal ETW’s, familienfr. stück, auch mit Althaus, KROLL Wohnanlage, Verschied. Wohnungen Immobilien ! 485 85 55 zur Auswahl! KfziStellplätze vorhd.,

Familie aus HoppegarX ten sucht ein Grundstück zum Bebauen: Schöneiche, Woltersdorf, Hopi pegarten, Berlin (Kaulsdorf, Biesdorf, Köpenick), (033439) 919i48, REG m² PREIS IN EUR info@markonihaus.de Handwerksmeister MOL 8.160 32.000,i sucht Grdst.,auch bebaut, in Biesd./Kaulsd./Mahlsd. Bliesdorf b. Wriezen, ruhiges, voll erschlossenes Baugrundstück, 36 m Raasch Imm., ! 030 53011736 * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

MI 137,75 2.066,25 zzgl. NK Schicker EcklaX den mit ca. 26 Metern FensterX front X NeubauXErstbezug in BerX linXMitte! (15,i€/m²/mtl./netto) Gari teni/Ecke Tieckstr. Ideal für Einzeli handel, Büro od. Praxis, ca. 96 m² Verkaufsfläche + Lager, Personali raum, WC, zzgl. Prov., Besichtigungsi termine nach tel. Vereinbarung mögi lich! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.winiv.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255

MI 70,02 1.260,i zzgl. NK Heller, gut geX schnittener LaX den mit 8 MeX tern Fensterfront – NeubauXErstX bezug in BerlinXMitte! (18,i €/m²/mtl./netto) Garteni/Ecke Die Angebotsfrist endet am 28. Februar 2014. Tieckstr. Ideal für Einzelhandel, Büro od. Praxis, ca. 55 m² Verkaufsfläche Das Amt Ortrand ist nicht verpflichtet, dem höchsten oder irgend+ Teeküche, Lager + WC. Zzgl. Prov., einem Angebot den Zuschlag zu erteilen. Besichtigungstermine nach tel. Veri einbarung möglich! W&N Immobilieni vertriebsgesellschaft mbH, Naturoase! Grundstück: 1200qm Prof.-Fam. su. Bauland bis www.winiv.de, 030/45198031 oder in Dolgen am See mit Bunga- 110.000 € in Südberlin abseits Sofortkontakt 0172/7811255

und Grundstücke ...

Berlin - BrandenBurg

PREIS IN EUR

Schriftliche Angebote sind in einem gekennzeichneten Umschlag „Kaufangebot nicht öffnen – CP Ortrand“ zu richten an: Amt Ortrand, z. H. des Amtsdirektors Altmarkt 1, 01990 Ortrand

g (030)

quartier

zzgl. Prov., www.berlinerivolksbanki immobilien.de 030X56 55555 41 Hd 936 7.000,i nk 8582X01, MarX zahn! Gut frei quentierter EKZi Komplex, ebenerdige Fläche, 79 PKWi Stellplätze vorh., namhafte Nachbarn! Zzgl. Prov., www.berlinerivolksbanki immobilien.de 030X56 55555 41

Schöner wohnen gefällig? Im Immobilienmarkt vom quartier finden Sie das richtige Zuhause.

+ deko-bauland.de

Sie sind interessiert? Gerne senden wir Ihnen Informationsmaterial zu oder vereinbaren mit Ihnen ein Beratungsgespräch. DOBA Vermietung und Service GmbH Büro Berlin Tel.: 0 30 / 54 98 89 40 Fax: 0 30 / 54 98 89 11 info@marzahn-impuls.de www.marzahn-impuls.de


24

 Immobilien 

Nicht nur in privaten Wohnungen, sondern auch für Ladenflächen kann unter Umständen ein Zwischenmietverhältnis sinnvoll sein.

Gewerbeflächen N auf Zeit

Bild: Thinkstock.de

Vermietung und Service GmbH

Ihr Partner für Gewerbeimmobilien

Preiswerte Büroflächen im Nordosten von Berlin  Einzelbüros ab ca. 18,00 m² und Etagen mit ca. 520,00 m² anmietbar  Sozialbereiche auf jeder Halbetage  günstige Mieten  Konferenzraum  Concierge  gute Verkehrsanbindung

Sie sind interessiert? Gerne senden wir Ihnen Informationsmaterial zu oder vereinbaren mit Ihnen ein Beratungsgespräch. DOBA Vermietung und Service GmbH Büro Berlin Tel.: 0 30 / 54 98 89 40 Fax: 0 30 / 54 98 89 11 info@marzahn-impuls.de www.marzahn-impuls.de

terer die Fläche nicht mehr benötigt. Häufige Zwischenmieter sind Galerien, aber auch Restpostenläden. In der Regel ist die Miete niedriger, ferner können sie die Ladeneinbauten nutzen. Beim Abschluss solcher Interimsmietverträge sollten die Vermieter auf zwei Dinge achten: Beläuft sich die Dauer auf längstens zwölf Monate, reichen Verträge mit Betriebskostenpauschalen anstatt detaillierter Abrechnungen aus. Auch Vereinbarungen für Instandhaltungsarbeiten sind obsolet. Bei der Beschreibung der Mietsache reicht der Hinweis aus, dass die Gewerbefläche so übernommen wird, wie sie der Vorgänger hinterlassen hat und sie auch so beim Auslaufen des Zwischenmietvertrags übergeben werden soll. Werden Flächen unterver-

Büro- und Praxisflächen im HEP – Hönower Einkaufspassagen Mahlsdorfer Str. 59 – 63, direkt an der U5-Endhaltestelle gelegen, 500 eigene Parkplätze. Attraktive Büro-/Praxisflächen im 1. OG / 2. OG ab ca. 20 m² – 320 m², Aufzug vorhanden. Provisionsfrei zu vermieten. Tel.: 089 / 780 43-107 Alte Schönhauser Straße 60 / Linienstraße 42, perfektes Bü\ ro, 5 Zi., 1.+ 3. OG, jeweils ca. 115 m², Küche, WC, 302 47 11

Lagerhalle.de

Hallen in Berlin ! 5101010

BEZ

BEZ

PREIS IN EUR

MI 137,75 411.873,\ Schicker EcklaQ den mit ca. 26 Metern FensterQ front, NeubauQErstbezug in BerQ linQMitte! Garten\/Ecke Tieckstr. Ide\ al für Einzelhandel, Büro od. Praxis, ca. 96 m² Verkaufsfläche + Lager, Personalraum, WC. Kaufpreis versteht sich zzgl. MwSt., zzgl. Prov., Besichti\ gungstermine nach tel. Vereinbarung möglich! W&N Immobilienvertriebs\ ges. mbH, www.w\n\v.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255

mietet, schließen der Hauptmieter und der Untermieter einen Vertrag. Der Vermieter kann das nur bei gewichtigen Gründen ablehnen; der bisherige Bewohner muss aber um Erlaubnis bitten. Auch wenn der Vermieter außen vor ist, sollte er bei der Vertragsgestaltung einbezogen werden. Denn der Mieter übernimmt gegenüber seinem Untermieter Pflichten. So muss er Mängel beseitigen, die sein neuer Bewohner feststellt. Sinnvoll ist eine Regelung, wonach sich der Untermieter direkt an den Vermieter wenden darf. Endet das Hauptmietverhältnis, muss auch er ausziehen.

Die expertin Susanne Trösser ist Geschäftsführerin der RIS Rheinischer Immobilienservice GmbH in Leverkusen und Vorstandsmitglied im Immobilienverband IVD-West.

Campingplatz zu verkaufen

Die Stadt Lenzen (Elbe) bietet den Naturcampingplatz am Rudower See zum Kauf an. Lenzen liegt im Nordwesten Brandenburgs rechtselbisch direkt am Elberadwanderweg. Das idyllische Camping- und Freizeitareal hat eine Fläche von ca. 2,3 ha. 35 der insgesamt 140 Stellplätze werden durch Dauercamper genutzt. Moderne Stellplatzeinrichtungen und Sanitärgebäude, terrassenartige Stellplätze mit herrlichem Seeblick und Seezugang. Anfragen und Bewerbungen bis zum 30.04.2014 zu richten an das Amt Lenzen-Elbtalaue, Kellerstraße 4, 19309 Lenzen (Elbe) – mail@amtlenzen.de.

quartier Berlin - BrandenBurg

PREIS IN EUR

MI 65,70 212.890,\ REG m² PREIS IN EUR Schicker EcklaQ den mit ca. 18 Metern FensterQ EE 79 195,\ front – NeubauQErstbezug in BerQ linQMitte! Garten\/Ecke Tieckstr. Ide\ Kleinkrausnick, kl. Hs. gewerbl. al für Einzelhandel, Büro od. Praxis, als Werkstatt/Atelier/Refugium z. v., 8131788 ca. 58 m² Verkaufsfläche + Teeküche KM inkl. MwSt. zzgl. Nk. + WC. Kaufpreis versteht sich zzgl. MwSt., zzgl. Prov., Besichtigungster\ mine nach tel. Vereinbarung möglich! Berlin - BrandenBurg W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w\n\v.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255

quartier

MI 70,02 226.870,\ Heller, gut geQ schnittener LaQ den mit 8 MeQ tern Fensterfront – NeubauQErstQ bezug in BerlinQMitte! Garten\/ Ecke Tieckstr. Ideal für Einzelhandel, Büro od. Praxis, ca. 55 m² Verkaufs\ fläche + Teeküche, Lager + WC. Kauf\ preis versteht sich zzgl. MwSt., zzgl. Prov., Besichtigungstermine nach tel. Vereinbarung möglich! W&N Immobi\ lienvertriebsges. mbH, www.w\n\v.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255

Foto: Thinkstock.de

DOBA

icht alle Einzelhändler wollen ihre Flächen langfristig mieten. Verkäufer saisonaler Produkte können beispielsweise nur eine kurze Zeit Umsatz machen. Am bekanntesten ist die Symbiose von Eisdielen und Süßigkeitengeschäften. Vergeht im Oktober die Lust auf Eis, zieht über den Winter ein anderer Betreiber als Untermieter ein. Manchmal steht zwischen dem Mieterwechsel ober bei einer bevorstehenden Sanierung eine Ladenfläche längere Zeit leer. Dann ist der Vermieter gut beraten, einen Zwischenmieter zu suchen. Es wird in diesen Fällen unterschieden zwischen einem klassischen Mietvertrag, wie ihn beispielsweise ein Interimsmieter abschließt, und einem Untermietvertrag, den der Haupt- mit einem Untermieter eingeht, weil Ers-

Clever kaufen quartier – das Ma

gazin für Wohne

n und Immobilie

Titelthema: Wertanlage Immobilien

w Erscheinungsdatum: Sonnabend, den 22. Februar 2014 w Anzeigenschluss: Dienstag, den 11. Februar 2014 Ein neues Zuhause für Ihre Werbung! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

Jetzt Anzeige buchen! Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-6308

n

Profile for Berlin Medien GmbH

quartier - Grüner Wohnen  

quartier - Grüner Wohnen

quartier - Grüner Wohnen  

quartier - Grüner Wohnen

Profile for bvgmbh
Advertisement