Page 1

quartier

ALTPAPIERENTSORGUNG FÜR DIE WOHNUNGSWIRTSCHAFT kostengünstig und zuverlässig

BERLIN - BRANDENBURG

für W Das Magazin

ohnen u

n nd Immobilie

70. Jahrgang | Nr.

4 5 | 01./02.02.201

www.bartscherer-recycling.de

NJAGD 4

SCHNÄPPCHE

obilien aus m Im i e b f u ra Wo achten ist u z n e g n ru e ig Zwangsverste

HELN 10

KOMM KUSC

ccessoires, A d n u s fa o S n Ausgefallene l aufzupeppe e b ö m z it S te um schlich

NUNG

s e t n e i Effiz e s u a h Zu AB SEITE 6 TITELTHEMA

Bild: Thinkstock.de

SPARVERORD

RGIE DIE NEUE ENE


quartier BERLIN - BRANDENBURG

Tipps & Neues

Inhalt

Der Geschäftsführer der Hines Immobilien GmbH über den geplanten, 150 Meter hohen Wohnturm am Alexanderplatz und den Gewinnerentwurf des Architekten Frank Owen Gehry, der am Montag präsentiert wurde.

 Zu Hause arbeiten...........05 Die eigene Wohnung kann als Arbeitsplatz fungieren. Ein paar

Voraussetzungen sind zu erfüllen.

Titelthema Die EnEV 2014...................06 3 Fragen an:

Rund zehn Prozent der Stromrechnung eines Haus-

Bild: djd/Deutsche Ene

Verschärfte Sparmaßnahmen, Heizkessel-Austausch, Energieausweis – nur einige Stichpunkte zur neuen Energiesparverordnung. Hier gibt es einen Überblick zu den wichtigsten Fragen und Fakten.

halts gehen nach Angaben der Deutschen EnergieAgentur (dena) auf das Konto der Beleuchtung. Mit energieeffizienten Lampen können die Stromkosten für Beleuchtung um bis zu 80 Prozent gesenkt werden. Derzeit erhältlich sind vor allem drei Lam-

 Möbel fürs Leben...........13

penarten: Halogenlampen verbrauchen weniger als die alten Glühbirnen, aber deutlich mehr als andere

für den eigenen Haushalt infrage

Lösungen. Energiesparlampen gibt es heute in un-

kommt, kann sich hier informieren:

 Bunt und gemütlich.........14

www.stromeffizienz.de

Gemustert oder puristisch, kuschelig oder robust: Zahlreiche Teppichmodelle für jeden Geschmack.

quartier

Wohlige Momente

gazin für Wohne

Wer sich unsicher ist, welche Lampe

BERLIN - BRANDENBURG

n

die ebenfalls sehr sparsamen LED-Lampen. (djd)

Mobilfunk auf dem Dach

E n und Immobilie

terschiedlichsten Modellvarianten. Relativ neu sind

ine Mobilfunkanlage auf dem Dach darf nur mit Zustimmung aller Eigentümer errichtet werden. Das hat der BGH im Januar entschieden. Wegen des Streits um mögliche Gesundheitsgefahren durch Mobilfunkantennen bestehe „zumindest die ernsthafte Möglichkeit einer Minderung des Miet- oder

Verkaufswerts von Eigentumswohnungen“, hieß es zur Begründung. Deshalb müssten alle Eigentümer die Entscheidung mittragen (Az.: V ZR 48/13). Darauf, ob tatsächlich eine Gefahr von der Anlage ausgehe, komme es nicht unbedingt an. (DPA)

Lesen Sie nächste Woche in Ihrer Zeitung:

 Ein wenig abseits – Wohnträume in Berlins Randlagen  Kleine Liebesbeweise – schöne Präsente zum Valentinstag  Wände inszenieren – Stuck lässt sich auch im Neubau realisieren Lesen Sie am 15.02.2014:

 Alles für den Dekorausch – Eindrücke von der Ambiente in Frankfurt Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung ‒ jetzt Anzeige schalten!  quartier@berlinmedien.com I  030 2327-7015

Impressum Verantwortlich für den Inhalt: Berliner Verlag GmbH Geschäftsführer: Michael Braun, Stefan Hilscher Anzeigenleiter: Mathias Forkel Postanschrift: Postfach 02 12 84, 10124 Berlin Hausanschrift: Karl-Liebknecht-Str. 29, 10178 Berlin

Anzeigenannahme: (030) 23 27 - 50

Es gilt die Ergänzungspreisliste quartier und im Weiteren die aktuellen Preislisten (BerlinKompakt Nr. 6, Berliner Zeitung Nr. 25 und Berliner Kurier Nr. 28).

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH, Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin Internet: www.berliner-zeitungsdruck.de

Layout, Redaktion und Produktion: mdsCreative Berlin GmbH Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin Klaus Bartels (verantwortlich), Nadine Kirsch, Isabel Ehrlich  (030) 23 27-67 12  quartier@mdscreative.com

Bild: Usien

Das Solinger Label Supergrau entwirft ausgefallene Wohnideen – präsentiert im Berliner Showroom.

quartier ‒ das Ma

3. Wohnen am Alexanderplatz – wo liegen die Reize und Vorteile? „Wer ins Berliner Zentrum zieht, der sucht das urbane Großstadtleben. Die Berliner Mitte ist eine international etablierte Adresse und spiegelt das neue Berlin wider, im Schnittpunkt zwischen Hochkultur und pulsierendem Großstadtleben, nahe Museumsinsel, Hackeschem Markt, Unter den Linden und Prenzlauer Berg.“ (TU)

Stromfresser Licht

rgie-Agentur

Bild: Thinkstock.de

Christoph Reschke

1. Die Architektur des„Gehry-Towers“ ist außergewöhnlich. Wie passt das in die im Masterplan vorgesehene Entwicklung an diesem Ort? „Der Gehry-Entwurf hat auch deshalb gewonnen, weil er einerseits zwar exzeptionell in seiner Form und Ausdrucksstärke ist, sich andererseits aber auch hervorragend an die bestehende Umgebung anpasst. In besonderem Maße nimmt er Bezug auf die vornehmlich durch Wohnen geprägte Karl-Marx-Allee und lässt alle Möglichkeiten offen, weitere Hochhäuser an diesem Standort entstehen zu lassen. Gehrys Entwurf strahlt zudem eine besondere Stärke aus, die auf das Umfeld und seine weitere Entwicklung eine sehr positive Signalwirkung haben wird.“

2. Wie könnte der Alexanderplatz sich in Zukunft entwickeln und welche Schritte sollten jetzt gegangen werden? „Wir starten mit dem ersten Wohnhochhaus an diesem prominenten Standort und werden hier mit dem Gehry-Entwurf etwas Neues und Exzeptionelles entstehen lassen, das den Ort positiv transformieren wird. Alle weiteren Entscheidungen bezüglich der Entwicklung des Alexanderplatzes werden sich zeigen und obliegen der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung.“


02 / 03

 Wohnen 

70. Jahrgang | Nr. 27 | 1./2. Februar 2014

Das Buch „222 Wohlfühlräume“ zeigt das gestalterische Können internationaler Architekten und Planer ‒ und liefert Anregungen für das eigene Zuhause.

H

olz strahlt Wärme und Geborgenheit aus, Sichtbeton wirkt stylisch und modern, Stoffe machen den Raum gemütlich – doch wie werden all diese Materialien, Ideen und Formen idealerweise kombiniert? Die Einrichtung der eigenen vier Wände stellt für viele Menschen eine große Herausforderung dar – nicht umsonst gibt es Innenarchitekten Dekorateure und Einrichter, die sich professionell auf diese schöne wie knifflige Aufgabe spezialisiert haben. Das Ziel ist in der Regel klar: Harmonisch soll die Einrichtung sein. Und vor allem zu den Menschen, die darin leben, passen. Das Buch „222 Wohlfühlräume“ von Thomas Drexel stellt internationale Projekte renommierter Innenarchitekten und Planer vor, die aus beliebigen Küchen, Bädern, Wohn- und Schlafzim-

Zeitlos und heimelig

mern individuelle Raumkonzepte geschaffen haben. Dabei geht es, wie im Vorwort betont wird, um „nachhaltige Gestaltung – und nicht um schnelllebige Trends, die im nächsten Jahr schon wieder passé sind“. Tatsächlich strahlen fast alle Räume, die das Buch präsentiert, eine angenehme Ruhe

BUCH-TIPP

Thomas Drexel: 222 Wohlfühlräume, 39,99 Euro, 200 Seiten, ISBN: 978-3-421-03813-5

und Klarheit aus – der Schwerpunkt liegt auf zeitlosem und dennoch innovativem Design. Mal wird das in einer sanierten Altbauwohnung umgesetzt, in der der Charme der großen, offenen Räume und der Holzdielen beibehalten und gleichzeitig mit neuen, frischen Akzenten kombiniert wurde, etwa einer modernen, schwarzen Schlafcouch. Auch die Kombination aus glatten, eleganten Formen und Strukturen und rustikalen Holzmöbeln funktioniert, wenn beide Varianten mit Bedacht eingesetzt werden und sich gegenseitig ergänzen. Zu jedem Raum gibt es erklärende Texte, die es auch einem Laien leicht machen, diese Ideen selbst umzusetzen. Übrigens: Ein paar Wohnkonzepte sind sogar von Nicht-Profis. Das macht doch Mut. ISABEL EHRLICH

Bild: Thomas Drexel, Friedberg/DVA (222 Wohlfühlräume)

Ihre beste Entscheidung. Ihr eigenes Zuhause. Ihr STERNTRIO in Johannisthal.

sterntrio wohnqualität hoch drei

Anzeige Ziegert 233 x 164

www.stern66.de

Beratung & Besichtigung sonntags 14 – 15 Uhr | Sterndamm 66 | T. (030) 880 353-92 • erstklassige Eigentumswohnungen mit 2 bis 4 Zimmern • energiesparsam, mit Privatgärten & großen Balkonen • Tiefgaragenplätze auf Wunsch • ganz einfach in der Finanzierung dank der ZIEGERT-Eigenkapitalförderung Exklu sivve rt rie b: ZIEG ERT — Ba n k- un d I m m o b i l i e n co n s u l ti n g G m b H | S c h l ü te r stra ß e 5 4 | www.z iegert -im m obilien.de


quartier

w Immobilien w die Sicherheitsleistung w Wohnen wbei Zwangsversteigerungen beträgt 10 Prozent des Verkehrswertes Bild: Thinkstock.de

Berlin - BrandenBurg

Zum Ersten ...

I Eine Immobilie aus einer Zwangsversteigerung kann eine günstige Alternative sein. Das Prozedere hat aber einige Besonderheiten.

n Deutschland landen jedes Jahr rund 80 000 Immobilien unter dem Hammer. Nach einer hohen Zahl Anfang dieses Jahrtausends ist ihre Anzahl seit Jahren recht konstant. Bei den Amtsgerichten landen alle Objektarten: von der Garage bis zum Mehrfamilienhaus. Neben einer privaten oder Firmeninsolvenz, in deren finanziellem Strudel ein Gebäude verkauft werden muss, sind ferner Streitigkeiten um die Verwertung Gründe, die in eine Zwangsversteigerung führen. So etwa, wenn sich eine Erbengemeinschaft oder in Scheidung befindliche Eheleute nicht einigen können, was mit ihrer Immobilie geschehen soll. In letzter Konsequenz wird diese von der finanzierenden Bank meistbietend versteigert, wenn etwa der Darlehnsvertrag gekündigt wurde.

Amtliche Angelegenheit. Versteigerungstermine werden mit einigen Wochen Vorlauf von den Amtsgerichten im Internet, in Zeitungen und Amtsblättern veröffentlicht. Der Interessent kann das Gebäudegutachten bei Gericht kostenlos einsehen. Ferner haben sich Immobilienplattformen wie argetra.de, versteigerungspool.de und zwangsversteigerung.de auf in Not geratene Liegenschaften spezialisiert. Preise unter Verkehrswert. Für Immobilienkäufer bieten Versteigerungen die Chance, vier Wände zu einem Preis zu ersteigern, der unter dem Verkehrswert liegt. Vor allem in ländlichen Regionen sind überproportional viele Objekte in der Versteigerung und die Zahl der Bieter oft geringer als in Ballungsregionen. „Um zu verhindern, dass Immobilien zu Schleuderpreisen

verkauft werden, gibt es bei Gericht die 5/10- und die 7/10-Regel“, erläutert Rechtsanwalt Andre Wrede aus Köln. Diese besage, dass beim ersten Termin mindestens 70 Prozent des Verkehrswertes zu bieten sind. Wird ein solches Gebot nicht abgegeben, findet in der Regel ein zweiter statt, bei dem mindestens 50 Prozent zu bieten sind.

Preise unter dem Verkehrswert locken Käufer In bestimmten Fällen kommt das Objekt beim zweiten Tag zu einem Gebot von unter 50 Prozent unter den Hammer. Die Bietzeit beträgt 30 Minuten, bevor ein „zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten“ erklingt. Katze im Sack. Ein Risiko bei Versteigerungen ist, dass die Gebäudesachverständigen, die Verkehrswertgutachten der Immobilien anfertigen, die Objekte nicht unbedingt von innen besichtigt haben. Wurde ihnen der Zutritt verweigert, wird dies im Gutachten, das teilweise über 30 Seiten umfasst, vermerkt. Der Ersteigerer kauft also die Katze im Sack und muss mit Überraschungen rechnen, wenn er das Objekt das erste Mal betritt. Andererseits schlägt sich dieses Risiko in einem geringeren Verkehrswert nieder. Fachmann beauftragen. Hat ein Interessent auf dem Versteigerungskalender seine Traumimmobilie gefunden, sollte er vor dem Termin einen Fachmann, wie einen Makler,

zu Rate ziehen. Er kann helfen, wichtige Informationen über das Gebäude zu sammeln, die sich aus dem Gutachten nicht ergeben, wie etwa Nutzungsbeschränkungen und die künftige Bebauung der Umgebung. Wichtig ist ein Blick ins Grundbuch, denn der Ersteigerer übernimmt mögliche Lasten wie Wegerechte. Ferner tritt er gegebenenfalls in laufende Mietverträge ein; allerdings hat er ein eingeschränktes Sonderkündigungsrecht (Eigenbedarf-Kündigung), was innerhalb eines Monats nach dem Zuschlag ausgeübt werden muss. Sicherheitswert hinterlegen. Eine vorherige Besichtigung ist nicht immer möglich. Da im Gutachten die Anschrift aufgeführt ist, kann das Gebäude zumindest von außen geprüft werden. Beim Versteigerungstermin müssen die Bieter zehn Prozent des festgesetzten Verkehrswertes als Sicherheit hinterlegen. Wer nicht zum Zuge kommt, erhält diese nach dem Termin zurück. Dies kann eine Bankbürgschaft oder ein von der Bundesbank bestätigter Scheck sein, der nicht älter als drei Tage sein darf. Barzahlungen sind seit einigen Jahren verboten. Der Ersteher muss die üblichen Kosten übernehmen wie Grunderwerbsteuer und die Gebühr für die Grundbucheintragung. Nach Abzug der Sicherheitsleistung muss er die Restsumme des Immobilienkaufpreises nach sechs Wochen an das Gericht bezahlen.

Die exPertin Susanne Trösser ist Geschäftsführerin der RIS Rheinischer Immobilienservice GmbH in Leverkusen und Vorstandsmitglied im Immobilienverband IVD-West.


68. Jahrgang | nr. 27 70. 01 | 1./2. 07./09. Februar august2013 2014

Finanzen ww Wohnen ww

14 / 05 04 15

Büro versus Heimarbeit Wer zu Hause arbeiten möchte, sollte Regeln mit dem Chef vereinbaren.

M

ehrere Studien besagen, dass Menschen, die zu Hause selbstbestimmt arbeiten, zufriedener und produktiver sind. Insbesondere junge Eltern wünschen sich mehr Flexibilität und die Möglichkeit, zumindest teilweise in ihren eigenen vier Wänden tätig zu sein. Es müssen aber vorab einige Fragen geklärt werden. Hierzu zählt beispielsweise die Frage, wer die Kosten des Arbeitsplatzes trägt. Dies sollte in einer betrieblichen Vereinbarung beziehungsweise einem separaten Vertrag zwischen Arbeitgeber und -nehmer geregelt sein. Im Schnitt kostet die einmalige Einrichtung eines Arbeitsplatzes mit PC, Bildschirm sowie weiterem Equipment wie Smartphone mindestens 1 200 Euro. Telearbeiter sollten Wert auf einen ebenbürtigen Arbeitsplatz wie im Büro legen. Wichtig ist, ob der Angestellte vorhandenes Mobiliar und Technik nutzt oder der Arbeitgeber diese stellt. Wird der Rechner gestellt und vom Chef bezahlt, ist auch klarer, dass das

Unternehmen bei Reparaturen aufkommt und die IT-Abteilung bei Problemen hilft. Auch ein Mietzuschuss sollte bestimmt werden, falls das Home-Office einen eigenen Raum belegt. Dieser Betrag schließt bestenfalls auch die anteiligen Nebenkosten für die Heizung ein. Ist das Arbeitszimmer der Mittelpunkt der beruflichen Tätigkeit, kann der Arbeitnehmer den Raum steuerlich geltend machen. Regeln sollten zudem für die Arbeitszeit aufgestellt werden. Zwei Modelle sind verbreitet: entweder wird Vertrauensarbeitszeit vereinbart. Dabei muss der Telearbeiter seine Arbeitsaufträge erfüllen, wird aber nicht kontrolliert. Oder er meldet sich – wie im Büro – in der Firmensoftware an, die automatisch seine Arbeitszeit erfasst so lange er online ist.

Der exPerte Stefan Aßhoff ist Immobilienmakler und Mitglied der Kölner Immobilienbörse (KIB). Bild: Thinkstock.de

U n s e r n e U e s z U haU s e i n we is s e n s e e ! F il me na-be rlin.d e

Anzeige Ziegert 233 x 164 Eigentumswohnungen mit Süd-Loggien und -terrassen praktische raumaufteilung & hochwertige Ausstattung Fahrstuhlanbindung | tiefgarage | KfW 55 schon ab 498 EUR/Monat Finanzierungsrate (Stand 01.2014)

Besichtigung & Beratung vor Ort immer sonntags 11 bis 12 Uhr | Falkenberger Straße 1 | Berlin-Weißensee Exklusivvertrieb: ziEgErt — Bank- und immobilienconsulting gmbH | t. (030) 880 353-0 | www.ziegert-immobilien.de


quartier

Wohnen der Energiesparverordnung trat im Jahr 2002 in Kraft  Bauen  Die ersteFassung 

BERLIN - BRANDENBURG

Effizient wohnen

Titel

Thema

Der Energieausweis soll Käufern und Mietern einen Eindruck vom Standard des Gebäudes verschaffen

Die Vorgaben für die Energieeffizienz von Gebäuden werden mit der EnEV 2014 erneut verschärft. Was Mieter, Vermieter und Bauherren beachten müssen .

Die Fakten in Kürze. „Die entscheidende Verschärfung der Novellierung zur Version von 2009 ist, dass ab 2016 beim Neubau der Primärenergiebedarf um 25 Prozent gesenkt werden muss“, erklärt Architekt Roman Jakobiak.

Die EnEV bietet eine Richtlinie für Maßnahmen am Haus Er ist Prüfsachverständiger für energetische Gebäudeplanung und stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses Sachverständigenwesen der Architektenkammer Berlin. Zudem soll der Endenergiebedarf von Gebäuden im „Energieausweis“ künftig nicht mehr nur über den bereits bekannten Bandtacho angezeigt, sondern zusätzlich in Form von Energieef-

Viele kleine Faktoren können zu mehr Effizienz führen. So auch das Anbringen einer Dämmplatte an der Heizung

Bild: Thinkstock.de

Bild: dena

Um der EnEV gerecht zu werden, zählt auch die Gebäudehülle. Die Dämmung muss künftig 20 Prozent besser sein als vorher

fizienzklassen dargestellt werden. Wer neu baut, muss eine um 20 Prozent bessere Dämmung vorsehen als bisher, der Energieeffizienzstandard steigt um ein Fünftel. Für Bestandsgebäude sind keine wesentlichen Verschärfungen vorgesehen. Neu ist aber der zwingende Austausch von mehr als 30 Jahre alten Heizanlagen mit Konstanttemperaturkesseln. „Das führt wirklich zu deutlichen Energieeinsparungen bei guter Amortisierungsrate, meint Dieter Blümmel, Sprecher des Bundes der Berliner Haus- und Grundbesitzer (Haus & Grund Berlin) e.V. Zahlreiche Faktoren. Die Energieeinsparverordnung verbindet die früheren Vorschriften über Wärmeschutz und Heizungsanlagen und trägt damit der Forderung von Fachleuten Rechnung, dass ein Gebäude als Ganzes zu sehen ist. Ob es energieeffizient ist, hängt Bild: Thinkstock.de

D

ie Liste der technischen Voraussetzungen, mit denen sich ein Bauherr auseinandersetzen muss, ist lang – schließlich geht es nicht nur um das Grundstück oder die Architektur, sondern auch um energetische Standards. Daher steht ein Begriff alle Jahre wieder im Vordergrund: Die Energiesparverordnung, kurz EnEV. Sie gilt als Richtlinie für die energetischen Standards, die ein Gebäude erfüllen muss – und wurde kürzlich erneut verschärft. Die Bundesregierung hat die EnEV 2014 im Oktober verabschiedet. Am 1. Mai 2014 tritt sie in Kraft. Zuletzt war sie 2009 angepasst worden. Ziel der Regierung ist es, dass der Gebäudebestand 2050 nahezu klimaneutral ist. Ein Blick in die Statistik zeigt, dass Wohngebäude zu einem höheren Teil am Kohlendioxid-Ausstoß beteiligt sind als etwa der Verkehr. Und das liegt vor allem an älteren Bauten.

Über das Dach geht oft viel Wärme verloren. Bei einer Sanierung kann die Isolierung auf den neuesten Stand gebracht werden


14 / 07 06 15

Bauen  Wohnen Bilder: dena / Thinkstock.de

68. Jahrgang | Nr. 27 70. 01 | 1./2. 07./09. Februar August2013 2014

Kurz & kompakt Preis einschätzen Sind es nun 250 000 Euro? Oder ist das Haus doch eher 300 000 Euro wert? Spätestens wenn es um den Verkauf der eigenen Immobilie geht, gewinnt diese Frage an Bedeutung. „Manche Verkäufer verschätzen sich gewaltig“, erklärt Annabel Oelmann von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Häufig gingen Besitzer dann mit unrealistischen Preisvorstellungen in die Verhandlungen. Hilfe können an dieser Stelle Gutachten bieten.„Damit bekomme ich eine realistische Einschätzung, was meine Immobilie wirklich wert ist“, erklärt Oelmann. Und das sei wichtig:„Schließlich plane ich ja mit dem Geld.“ (dpa)

Wer neu baut, muss auch beim Material auf die Vorgaben der EnEV achten

Tut was fürs Sparen. Dass Energiesparen grundsätzlich eine gute Sache ist, darin sind sich alle einig. „Dass es die Energieeinsparverordnung (EnEv) gibt, ist gut, weil es damit eine Richtlinie für energieeffiziente Maßnahmen gibt. Es wird festgelegt, wo wir eigentlich hin-

wollen, meint Ulrich Ropertz vom Deutschen Mieterbund. „Positiv an der EnEV ist ihr Aufforderungscharakter: Tut was für Energiesparen,“ sagt auch Dieter Blümmel. Doch wie wirkt sich die Novellierung konkret auf den Neubau von Gebäuden aus?

Technisch ist alles machbar, was die EnEV fordert „Der Primärenergiebedarf errechnet sich nicht nur aus der reinen Heizenergie, sondern berücksichtigt auch, ob erneuerbare Energie eingesetzt wird. Um dabei die geforderte Ersparnis von 25 Prozent zu erreichen, müssen also sowohl die technischen Standards stimmen, als auch die Wahl der Energiequellen wohl überlegt sein“, er-

klärt Jakobiak. „Im Vorteil sind hier Bauherren, die primärenergetisch günstig bewertete Fernwärme beziehen können. Wer dagegen Öl verbrennt, muss an anderer Stelle die Gebäudeeigenschaften verbessern oder beispielsweise Solarkollektoren zur Warmwassererwärmung einsetzen.“ Dazu kommt die verschärfte Anforderung an die Gebäudehülle. „Technisch ist das alles machbar, wie man ja bereits an den KfW-geförderten Bauten sieht, die einen gegenüber den Anforderungen der EnEV deutlich geringeren Energiebedarf haben.“ Problematischer sei dagegen die Wirtschaftlichkeit. Werden Investitions- und Betriebskosten gemeinsam betrachtet, ist laut Jakobiak die Wirtschaftlichkeit des geforderten Standards nicht immer gegeben – der Bauherr zahlt drauf. „Allerdings muss hier langfristig gedacht werden, denn die Energiekosten werden künftig weiter

Fakten zum Energieausweis Der Energieausweis dokumentiert steck-

rechneten Energiebedarfs des Gebäudes

briefartig den Energiestandard eines Ge-

(„Bedarfsausweis“) oder auf der Grundlage

bäudes. Wird ein Haus oder eine Wohnung

des gemessenen Energieverbrauchs

neu vermietet oder verkauft, muss dieser

der Bewohner („Verbrauchsausweis“).

Ausweis vorgelegt werden. Damit soll über

Die Deutsche Energie-Agentur (dena)

die zu erwartenden Energiekosten infor-

empfiehlt den Bedarfsausweis, weil dieser

miert werden. Eine Farbskala nach dem

auf einer Untersuchung von Heizung und

Ampelprinzip markiert den Energiebedarf

Bausubstanz durch einen Experten beruht.

von grün bis rot. Bisher kann dies auf zwei

Für detailliertere Informationen sollte ein

Arten erfolgen: auf der Grundlage des be-

Energieberater befragt werden. (isi)

Bild: dena

sowohl von der Art der Heizung als auch von seiner Dämmung – Dach, Fassade, Fenster, Geschossdecken – ab. Seit ihrer Einführung im Jahr 2002 ist die EnEV mehrfach verschärft worden. Die neuerliche Anpassung der EnEV stieß, wie auch bei den bisherigen Novellierungen, auf ein breites Echo verschiedener Interessengruppen. Schließlich müssen sich nicht nur private Bauherren und Investoren mit dem Thema auseinandersetzen, sondern auch die Wohnungswirtschaft, Architekten und Prüfsachverständige und nicht zuletzt die Mieter.

Bild:djd_Schueco

Nachwachsendes Material

Aufgrund schwindender Rohstoffreserven stellt sich die Frage nach Alternativen. Die Natur hält vielfältige Möglichkeiten bereit. Zum Beispiel lassen sich aus den Samen des „Wunderbaums“ Ricinus communis Hartkunststoffe und Schaumstoffe für Isolierstege im Fensterbau auf nachhaltige Art herstellen. Auch bei Fensterdichtungen kommt Biotechnologie zum Einsatz – mit der Verwendung synthetischen Kautschuks auf Basis von Alkohol aus Zuckerrohr. Das AluminiumFenstersystem„AWS 90.SI+ Green“ von Schüco etwa erreicht mit solchen integrierten nachwachsenden Rohstoffen eine Wärmedämmung auf Passivhausniveau. (djd)

Stimmrecht nutzen Wohnungseigentümer sollten ihr Stimmrecht auf der Eigentümerversammlung wahrnehmen. Bleiben sie weg, könne dies teuer werden, warnt Sandra Weeger-Elsner vom Verein Wohnen im Eigentum. Der Grund: Die Eigentümerversammlung entscheidet über Sanierungen. Die Kosten müssen alle zahlen, egal ob sie mitgestimmt haben oder nicht. Über eine Instandhaltung könne die Versammlung mit einfacher Mehrheit entscheiden. Sie sei beschlussfähig bei Anwesenheit von mehr als der Hälfte der Eigentumsanteile. Das heißt: Etwas mehr als ein Viertel der Stimmen kann den Ausschlag geben. (dpa)


quartier Berlin - BrandenBurg

Titel

der Sanierungskosten dürfen jährlich auf die Mieter umgelegt werden w Bauen w elf Prozent w Wohnen w Bilder: Thinkstock.de

Thema

Eine Skala von grün bis rot gibt Auskunft über den Energiestandard des Gebäudes

Die Novellierung der EnEV 2014 – ein Überblick der Deutschen Energie-Agentur: Verschärfung der primärenergetischen Anforderungen (Gesamtenergieeffizienz) an neu gebaute Wohn- und Nichtwohngebäude um 25 Prozent ab 2016. Die Wärmedämmung der Gebäudehülle muss zudem etwa 20 Prozent besser ausgeführt werden.

1

Heizkessel, die mit flüssigen oder gasförmigen Brennstoffen betrieben werden und nach dem 1.1.1985 eingebaut wurden, müssen außer Betrieb genommen werden. Wurden die Heizkessel vor 1985 eingebaut, dürfen diese schon ab 2015 nicht mehr betrieben werden. Ausnahmen gelten unter anderem für Niedertemperatur- und Brennwertkessel.

2

Für den Gebäudebestand sind darüber hinaus keine wesentlichen Verschärfungen vorgesehen.

3

Quelle: Deutsche Energie Agentur (dena)

4

5

Verkäufer und Vermieter von Immobilien sind künftig verpflichtet, den Energieausweis an Käufer bzw. Mieter zu übergeben.

6

Energetische Kennwerte (Endenergie) müssen künftig im Falle des Verkaufs oder der Vermietung in Immobilienanzeigen angegeben werden. Liegt ein Energieausweis mit Energieeffizienzklasse vor, muss die entsprechende Einstufung auch veröffentlicht werden.

7

Erweiterung der Aushangpflicht für Energieausweise (gilt für öffentliche Gebäude ab 250 Quadratmeter Nutzfläche und entsprechende private Gebäude ab 500 Quadratmeter Nutzfläche).

8

9

10

Neuskalierung des Bandtachos im Energieausweis für Wohngebäude bis 250 kWh/(m²a) und Stärkung der Modernisierungsempfehlungen. Der Bandtacho wird zusätzlich durch Energieeffizienzklassen von A+ bis H ergänzt.

Senkung des Primärenergiefaktors von Strom auf 2,4 und ab 2016 auf 1,8.

Einführung von Stichprobenkontrollen für Energieausweise.

Einführung eines Kontrollsystems für Inspektionsberichte von Klimaanlagen.

steigen.“ Daher ist es laut Jakobiak sinnvoll, bereits jetzt nach den höheren Standards zu bauen. Nicht zuletzt im Hinblick auf das Ziel der Regierung, ab 2020 nur noch Niedrigstenergiegebäude zu bauen, sind die jetzt verordneten Effizienzsteigerungen erforderlich.

bis 70 Cent Heizkosten je Quadratmeter monatlich.“ Entsprechend verständlich ist, dass sich viele Mieter dagegen zur Wehr setzen, weil sie steigende Mietpreise befürchten. Ulrich Ropertz vom Deutschen Mieterbund rät, bei solchen energetischen Sanierungen immer ganz genau hinzuschauen: „Der Vermieter muss drei Monate vorher mitteilen, was gemacht wird, welche Einsparungen zu erwarten sind und welche Mieterhöhungen kommen. Auf die Miete umgelegt werden dürfen jährlich maximal elf Prozent der Sanierungskosten.

Förderung nutzen. Eine gute Option, um die finanziellen Mehrbelastungen etwas zu dämpfen, sehen viele Experten in der Förderung der KfW-Bank. „Neubauten mit EnEV-Standard werden gefördert, die Förderung im Bestand durch KfWEs muss Mittel bei Einhalten der EnEV-Standards Experten einbeziehen. langfristig ist auch positiv zu Grundsätzlich ist es gedacht werden bewerten“, so Dieter ratsam, sich fachkunBlümmel. Allerdings digen Rat zu holen – findet er die Verordnungen dafür auch bei Fragen rund um den Enerviel zu kompliziert. „Ich empfeh- gieausweis, . Dieser soll zwar auch le den Versuch einer Lektüre ein- Laien, also Mietern und Käufern, schließlich der Anlagen“, sagt er einen Überblick über den energetisüffisant und nennt als Beispiel die schen Zustand eines Gebäudes geverwirrenden und mit Ausnahmen ben. „Aber ein Fachmann kann die durchsetzten Vorschriften zur Ge- technischen Kenngrößen natürlich schossdecken-Dämmung. besser beurteilen“, sagt Architekt Jakobiak. Das gelte auch für den Sanieren im Bestand. Lohnt sich ener- Hausbau: „Ab zwei Wohnungen getische Sanierung von Bestands- ist beim Neubau die Qualitätskongebäuden unterm Strich? „Ener- trolle eines Prüfsachverständigen getische Sanierungsmaßnahmen vorgeschrieben. Ich rate aber auch sind immer dann besonders sinn- beim Bau eines Einfamilienhauvoll, wenn sowieso durch nötige ses dazu, dass ihn ein energetisch Instandhaltungsmaßnahmen am fachkundiger Planer begleitet.“ Haus gebaut wird“, sagt Jakobiak. Entsprechende Spezialisten verÄhnlich sieht es Blümmel: „Eine mittelt zum Beispiel die Architekkomplette energetische Sanierung tenkammer Berlin. „Denn wenn lohnt sich nicht. Sie verursacht eine erst nach der Fertigstellung festgeModernisierungs-Mieterhöhung stellt wird, dass die Vorgaben der von 2,50 bis 3,00 Euro je Quadrat- EnEV nicht erfüllt wurden, ist das meter monatlich, spart aber nur 60 sehr ärgerlich.“ (fw/isi)


Bilder: Homatherm / Thermo-Hanf / Thinkstock.de

68. Jahrgang | nr. 27 70. 01 | 1./2. 07./09. Februar august2013 2014

14 / 09 08 15

Bauen ww wwWohnen

Ob Seegras, Schafswolle oder Schilfrohr: Nachwachsende Dämmsstoffe können positiv zur Energiewende beitragen.

Hanfdämmplatte, hier von Thermohanf, werden gefragter

Holzfaserdämmwolle „EnergiePlus massive“ von Homatherm

Auch aus Schilfrohr und Cellulose (unten) kann Dämmmaterial gewonnen werden

Dämmstoffe aus der Natur

D

ie Wärmedämmung von Häusern ist ein wichtiger Baustein der Energiewende. Denn Verbraucher sollten künftig nicht nur möglichst viel Energie selbst produzieren. Sie sollten auch möglichst wenig verschwenden. Und über eine nicht gut eingepackte Wand entweicht Wärme. Zum Dämmen eignen sich neben klassischen Materialien wie Polystyrol oder Recyclingstoffen wie aus Altpapier gewonnene Zellulose auch zahlreiche Naturstoffe.

um dieselbe Dämmwirkung zu erzielen“, erläutert Reimund Stewen, Vizepräsident des Verbandes Privater Bauherren (VPB). Manchmal ist das baulich nicht möglich.

Feuchtigkeit vermeiden. Und nicht verwendet werden dürfen solche Rohstoffe dort, wo sie in Berührung mit Feuchtigkeit kommen. Ein Beispiel ist eine sogenannte Perimeterdämmung, die etwa an der Außenseite einer Kellerwand mit Erde in Berührung kommt. Die natürlichen Dämmstoffe kommen vor Luft nach oben. Nur wenige greifen bislang allem in zwei Formen auf den Markt: Floauf die tierischen und pflanzlichen Stoffe cken aus Holzfasern, Seegras sowie lose zurück: „Ihr Marktanteil liegt derzeit um Holzspäne, die mit Lehm ummantelt sind, die sechs Prozent“, schätzt René Görnhardt können in eine Wandnische geblasen wervon der Fachagentur für nachwachsende den, erläutert Görnhardt. „Hauptsächlich Rohstoffe. Spitzenreiter darunter sind Holz- werden nachwachsende Rohstoffe jedoch produkte, gefolgt von Hanf und mancher- als Matten oder Rollen geliefert und für die orts Schilfrohr. Schafwolle, Dämmung von DachfläWiesen- oder Seegras hinchen, Geschossdecken Das größte gegen sind nach wie vor Niund Fassaden eingeHindernis sind oft die schenprodukte. Als größter setzt.“ Damit, sowie mit Vorteil der Materialien gilt ihr Platten aus Holzfasern, Anschaffungskosten Schutz vor Sommerhitze: Sie können auch Laien recht haben eine hohe Dichte und gut umgehen. können gut Wärme speichern, weshalb im Sommer warme Luft erst mit Verzögerung Bezugsquellen finden. Die kleinen Nischenin das Innere das Hauses gelangt, erläutert produkte sind in gängigen Baumärkten Görnhardt. Zum Vergleich: Ist ein Dach mit kaum vertreten. Eine gute Bezugsquelle einem natürlichen Dämmstoff eingepackt, sind Naturbaustoffmärkte. Allerdings kann dauere es bis zu acht Stunden länger als es dort zu längeren Lieferzeiten kommen. mit einer konventionellen Dämmung, bis Auch mit den Materialien erfahrene Handdie Hitze nach innen vordringe. Das eigent- werker gibt es nicht überall. „Die Hersteller lich schlagende Argument für die meisten oder Entwickler seltener Dämmstoffe aus Bauherren ist jedoch das ökologisches Be- nachwachsenden Rohstoffen haben nicht wusstsein: „Sie wollen regionale Produkte die Möglichkeit, großflächig Handwerker in einsetzen und haben den Nachhaltigkeits- der Anwendung auszubilden“, sagt Görnaspekt im Blick“, sagt Görnhardt. hardt. In der Nähe einer Produktionsstätte sind die Chancen am größten, einen geübHohe Anschaffungskosten. Dafür nehmen die ten Handwerker zu finden. Verbraucher einige Nachteile in Kauf: „Das größte Hindernis sind für viele die höhe- Herkunft püfen. Die Herkunft sollte für Verren Anschaffungskosten“, erklärt Dietlinde braucher ein entscheidendes AuswahlkriteQuack vom Öko-Institut in Freiburg. Hinzu rium sein. Sie spielt letztlich in der Bewerkommt, dass die Stoffe schlechter Wärme tung der Ökobilanz eine Rolle. Daneben im Haus halten. Gemessen wird das mit sollten Hausbesitzer auf Zuschlagstoffe achdem Wert der Wärmeleitfähigkeit. Er gibt ten. „Die Gleichung ‚natürliche Dämmstofan, welche Wärmemenge pro Stunde bei fe sind gut, die anderen sind schlecht‘ ist einem Temperaturunterschied von einem so leider viel zu einfach“, sagt BauherrenKelvin durch einen Quadratmeter eines ein berater Stewen. Auch den Naturrohstoffen Meter dicken Materials übertragen wird. werden vor allem Flammschutzmittel wie Je niedriger der Wert ist, umso besser ist Borsalz, Aluminiumsulfat oder Ammoniumdie Dämmwirkung. Bei vielen natürlichen phosphat zugesetzt. Sie werden hier sogar Dämmstoffen beträgt die Wärmeleitfähig- stark verwendet, weil die nachwachsenden keit etwa 0,04 Watt je Kelvin und Meter. Das Rohstoffe schlechtere Brandschutzeigenist deutlich höher als bei manch einem kon- schaften haben als ihre Konkurrenten. Daventionellen Dämmstoff. „Das heißt, dass her ist eine umfassende Information, auch (dpa) man eine etwas dickere Schicht benötigt, bei Naturdämmstoffen, unerlässlich.


quartier Berlin - BrandenBurg

sollten w Wohnen w Ober- und unterschenkel w Wohnen w beim Sitzen einen 90-grad-Winkel bilden

Wie ein Chamäleon

Die Kaschmirdecke „Kulan“ von Urbanara ist superweich und in den Farben Karminrot und Moosgrün erhältlich. Dazu gibt es das passende Kissen.

Bilder: Tischwerk

Bild: Urbanara

Weich oder fest, übergroß oder puristisch: Die Auswahl an Sofas ist riesig. Mit Decken, Kissen und neuen Füßen können sie ganz einfach aufgeppt werden.

B

eim Blick in Wohn- und Einrichtungs- so dass sich etwa beim Kauf eines Zweisitzers zeitschriften fällt schon länger auf: Ob bis zu 843 Euro einsparen lassen. Landhaus, Vintage, klassisch, skandinavisch oder mit einem Hauch Exotik – erlaubt Gesund sitzen. Die Auswahl eines komfortablen ist, was gefällt. Das gilt auch für das Herzstück Sofas ist auch deshalb so wichtig, weil stunjedes Wohntzimmers, das Sofa. Es ist oft der denlanges Sitzen Bandscheiben, Wirbelsäule Treffpunkt für die ganze Familie und muss da- und Rückenmuskulatur belastet. Einen wichher auch einer Menge Belastungen standhal- tigen Beitrag zum richtigen Sitzen leistet beiten. Umso wichtiger ist es, spielsweise das patentierte bei der Anschaffung neben Gleitsystem der „StresslessDesign und Farbe auch die Sofas“, das sich zusammen Werden die Füße Qualität und den Sitzkomfort mit einem speziell entwickelausgetauscht, hat das zu berücksichtigen. Dabei ten Schaumstoff sanft allen gilt: Ein preisgünstiges Sofa Bewegungen anpasst, so Sofa einen neuen Look muss nicht unbedingt wenidass Wirbelsäule und Hals ger Komfort bieten, ein hoimmer bestmöglich abgeher Preis ist im Gegenzug nicht immer Garantie stützt werden. Die Auswahl ist riesig: von der für Qualität. Allerdings machen Polsteraufbau, großzügigen Sofalandschaft, den ausgefalleBezug und Funktionalität die Bequemlichkeit nen Varianten der Firma Bretz zum Beispiel, aus und entscheiden zusammen mit der hand- bis zum puristischen Sitzmöbel. Wie groß die werklichen Verarbeitung über den Preis. neue Kuschelecke werden darf, hängt natürlich auch vom Platz ab. Wenn der Raum begrenzt Mit Garantie. Ein sicheres Zeichen für Qualität ist ist, macht ein kleineres Sofa mehr her. Großen eine Hersteller-Garantie, die über die üblichen Einfluss auf den Sitzkomfort hat natürlich die Anforderungen hinausgeht. So übernimmt Polsterung: lieber straff oder weich? zum Beispiel der norwegische Möbelhersteller Ekornes zusätzlich zur gesetzlichen Gewähr- Aufpeppen statt neu kaufen. Wer kein neues Sofa leistungsfrist eine Garantie von zehn Jahren kaufen will, kann das alte auch aufpeppen: Mit auf das Gleitsystem seiner Sofas und alle dazu- geringem Aufwand können neue Stoffe, Kissen gehörigen Bauteile inklusive der eingebauten und Decken für große Veränderungen sorgen. Stahlrahmen und Stahlfederungen. Zudem hat Die verschiedensten Stoffe können mit einem dieser Anbieter für 2014 die Preise aller Sofas Klettverschluss versehen über das Sofa drapiert mit „Stressless“-Funktion dauerhaft gesenkt, werden. „Es können zum Beispiel auch die

Mit Hund und Mann auf der Couch: Kissenhüllen mit Fotoprints, hier von Tischwerk, sind gut geeignet, um schlichte, einfarbige Sofas aufzupeppen.


14 / 11 10 15

w Wohnen w Bilder: Bretz Fotokünstler: Udo Spreitzenbarth (links) / djd/EKORNES / car-Möbel

70. Februar 2014 68. Jahrgang | nr. 27 01 | 1./2. 07./09. august2013

w

Individueller Sitzkomfort zählt

Neben der Optik ist der Sitzkomfort der Couch wichtig. „Jeder Mensch hat einen anderen Körperbau“, erläutert Georg Stingl von der Aktion Gesunder Rücken (AGR) Ideal seien Polstermöbel, deren Sitzhöhe und Sitztiefe sich individuell einstellen lassen. Die

Füße ausgetauscht werden: Metall, oder wenn es mehr Landhausstil werden soll, Holz. Witzig sind auch Kufen. Gibt es alles online zu kaufen. Oder die Rücken- und Sitzkissen werden neu bezogen, vielleicht zweifarbig“, empfiehlt Steven Schneider, Einrichter bei Fashion for Home. Kissenvielfalt. Je nach Geschmack werden Decken und Kissen ausgetauscht: Eine grobe Wolldecke in erdigen Farben und Kissen mit Kuh-Motiven sorgen für Countryfeeling. Natürlich wird es zum Beispiel mit Waldtier-Motiven von Car-Möbel oder Tischwerk. Edel dagegen wirken Decken aus Kamelhaar oder Kaschmir und Kissenbezüge

aus Samt. Eine flauschige Variante aus Webpelz sorgt für Wärme und Gemütlichkeit im Wohnzimmer. Baumwolldecken in frischen Farben oder mit Pflanzenmotiven zaubern den Frühling ins Zimmer. Kissen mit Blumenmuster sorgen auf hellen Sofas für romantische Stimmung. Der maritime Look mit gestreiften Kissen mutet an wie Urlaub. Glamourös wirken silbrige Decken und glänzende Kissen. Und für den ultimativen Plüscheffekt: ein rosa Überwurf fürs Sofa, viele Fellkissen in der gleichen Farbe und obendrauf noch ein paar Stofftiere. „Mut zur Farbe“, rät Schneider. „Ein anderes Bild über dem Sofa, ein neuer Beistelltisch oder eine Leuchte ver(aw/djd) ändern auch sofort eine Couch.“

Rückenlehne sollte mindestens schulterhoch sein, rät Stingl. Besonders kleine Menschen sollten nicht zu tief sitzen – sonst baumeln die Beine in der Luft. Die Sitzfläche sollte so eingestellt oder gekauft werden, dass Ober- und Unterschenkel beim Sitzen einen 90-Grad-Winkel bilden können. Außerdem müssen Käufer auf der neuen Couch so weit hinten sitzen können, dass der Rücken die Lehne berührt. (dpa)

Berliner Lieblingsstücke

Trendfirmen präsentieren hier ihre besten Stücke. Lassen Sie sich inspirieren!

Anzeige

Hier könnte auch Ihr Berliner ck Lieblingsstü stehen

Der Duft der weiten Welt Bekleidung, Schuhe und Accessoires mit einer ganz besonderen Geschichte: Bei „Herr Schmidt“ hängen keine x-beliebigen Klamotten am Haken, sondern weit gereiste, fast schon prominente Stücke: Inhaber Mario Fruth hat sie von zahlreichen Video- und Filmdrehs mitgebracht – er arbeitet seit zehn Jahren rund um den Globus als Stylist. Und teilt seinen spannenden Kleiderfundus jetzt in seinem eigenen Laden im Weinbergsweg. Die Kundschaft erwartet kein muffiger Trödelladen, sondern ein stylisches, kleines Vintage-Paradies mit Stücken für Männer und Frauen. Viele der hochwertigen Kleidungsstücke, darunter Marken wie Mui Miu, Prada und Banana Republic, wurden nur einmal getragen – und tragen totzdem den Duft der weiten Welt nach Berlin.

Haben Sie Interesse an dieser Werbeform? Unser Anzeigenteam steht Ihnen unter der Rufnummer (030) 23 27 70 09 gerne zur Verfügung.


quartier Berlin - BrandenBurg

Wohnen Wohnen:w das erste deutsche „Wohnauto“ wurde 1931 erfunden w Wohnen w Fahrzeugwtrifft

14 / 13 12 15

Wohnenww wwWohnen

68. Jahrgang | nr. 27 70. 01 | 1./2. 07./09. Februar august2013 2014

Die Köpfe von Supergrau: Bjoern Berger, Denis Cegielski, Tobias Welzel (von links).

Bild: tdx/automoebelwelt

Das Auto ins Haus holen. Oft genug schwelgen Menschen in Erinnerung welche Klapperkiste sie bewegt haben. Doch irgendwann hat auch ein Autoleben ein Ende erreicht. An diesem Punkt setzt das Konzept der Automöbel an. Ein ganzer Pkw im Wohn- oder Schlafzimmer – das machen, schon allein aus Platzgründen, wohl nur die Wenigsten. Im Fall der Möbel werden Elemente der Autos als Möbelstücke oder wichtige Teile des gesamten Konzepts verwendet. In welcher Form die Teilstücke zum Einsatz kommen, ist dabei dem Kunden überlassen. Als Einstieg ist zum Beispiel die Verwendung der Scheinwerfer als Lampen eine mögliche Variante. Aber das ist längst nicht alles, was möglich ist. Vom Trabi-Sofa über Käfer-Bett bis hin zum Mercedes Tisch mitsamt Flat-Screen sind den Wünschen kaum Grenzen gesetzt.

Schlafen auf vier Rädern Der Käfer als Bett und der Trabi als Sofa: Ein paar Firmen machen diese Kundenwünsche möglich. Die Herstellung. Die meisten Interessenten, die zum Beispiel zum Hersteller „AutoMöbelWelt“ kommen, haben bereits eine genaue Vorstellung über das zukünftige Möbelteil. Sobald die exakte Planung abgeschlossen ist, gilt es die passenden Komponenten zu finden. Meistens

sind diese nicht mehr oder nur selten auf den Straßen unterwegs. Für Enthusiasten sind auch Jugendträume oder Oldtimer, die man selbst nie besaß, geeignete Objekte. Generell ist das Alter der verwendeten Autos fast immer auf über 20 Jahre zu datieren. Abhängig von der

Berliner Lieblingsstücke

Trendgeschäfte präsentieren hier ihre besten Stücke. Lassen Sie sich inspirieren!

Größe und Breite lassen sich mit jedem Auto verschiedene Möbelstücke herstellen. Allerdings eignet sich ein Mini nur bedingt für ein großzügiges Doppelbett. Die Herstellung erfolgt in Handarbeit und dauert in der Regel rund 100 Arbeitsstunden. Die alten Karosserien werden entsprechend den Plänen zu Recht geschnitten, restauriert, lackiert und mit den notwendigen Einbauten versehen. Funktionierende Beleuchtungen in Form der Scheinwerfer oder Blinker sowie der Einbau von elektronischen Geräten sind keine Seltenheit. Neben großen Stücken lassen sich auch Accessoires wie Motortische oder Garderoben aus Ventilen oder Kolben gestalten. Der Preis. Aufgrund des aufwendigen Herstellungsprozesses, verbunden mit der Suche nach dem passenden Fahrzeug samt Transportkosten, sind Automöbel keine günstige Einrichtungsvariante. Die Preisspanne bewegt sich von wenigen hundert Euro für kleine Objekte bis hin zu hohen vierstelligen Beträgen. Diese Preise dürften sich bei echten Liebhabern allerdings relativieren– schließlich zählt hier der ideelle Wert. (tdx)

Anzeige

hste Lesen Sie näc er: ti ar u q im Woche eise – ew b es b ie L Kleine m zu e Geschenk ag st n ti Valen

Filmische Fundstücke Mario Fruth arbeitet seit 2003 als Stylist und Making of Director für Werbung, Musicvideos und TV auf der ganzen Welt. In den letzten zehn Jahren hat sich ein riesiger Kleiderfundus angesammelt. Als er bei einem Dreh in Los Angeles in den tollsten Vintage-Stores shoppen ging, kam ihm die Idee: Ein eigener Laden in Berlin – denn er kann ja nicht alles selbst anziehen. Herr Schmidt Fundus Sale

Weinbergsweg 23, 10119 Berlin  (030) 44 04 44 55  www.facebook.com/fundusherrschmidt

Haben Sie Interesse an dieser Werbeform? Unser Anzeigenteam steht Ihnen unter der Rufnummer (030) 23 27 70 09 gerne zur Verfügung.

g u e Z s a D n r e t l A zum

Bilder: Supergrau

M

an nehme ein Auto und ein Möbelstück und daraus wird: Ein Automöbel. Bereits Ende der 80er-Jahre fingen einige wenige Kreative damit an, ihren Ideen Taten folgen zu lassen. Bekannt geworden ist das Metier erst wesentlich später, nämlich in den vergangenen zwei bis drei Jahren.

Qualitätsmöbel mit ungewöhnlichem Materialmix: Das Solinger Label Supergrau ist auf Erfolgskurs – und hat mittlerweile auch einen eigenen Showroom in Berlin.

U

rsprüngliche Materialen, vorzugsweise Holz, Edelstahl und Gold – das sind die Zutaten, aus denen zeitlose Möbel, Leuchten und Accessoires werden. Supergrau heißt das junge Label, das solche Lieblingsstücke herstellt und in diesem Jahr zum dritten Mal auf der imm cologne ausgestellt hat. Neben ihrem Büro im nordrhein-westfälischen Solingen sind sie mit einem Showroom auch in der Hauptstadt vertreten. Hinter Supergrau stecken drei kreative Köpfe: Björn Berger, Denis Cegielski und Tobias Welzel. „Bevor wir 2010 unsere Firma gründeten, haben wir zusammen in einer Werbeagentur gearbeitet“, erzählt Björn Berger, studierter Industrial Designer. „Denis und Tobias betreiben die Agentur noch zusätzlich.“ Der ungewöhnliche Name trägt übrigens dem grauen Umfeld bergischer Industriekultur Rechnung. Ausgefallen und hochwertig. „Wir machen Qualitäts-Möbel, die das Zeug zum Altern haben. Das Heil der Nachhaltigkeit liegt nicht nur in nachwachsenden Rohstoffen, sondern auch darin, das Konsumverhalten zu ändern“, erklärt Björn Berger weiter. Um lange Transportwege zu umgehen, wird im In- und Umland gefertigt. Die ungewöhnlichen, hochwertigen Material-Kombina-

tionen und das puristische Design von Supergrau sind nichts für jedermann. Das Sideboard „Starbuck“ zum Beispiel hat vergoldete Füße, der Rest ist aus finnischem Fichtensperrholz, super verarbeitet natürlich. Mit Supergrau-Stücken muss sich der Interessierte auseinandersetzen – und genau das ist das Ziel.

Nachhaltigkeit heißt auch, den Konsum zu ändern Bindung zum Möbel schaffen. „Wir schaffen Erbstücke. Die Käufer sollen eine emotionale Bindung zum Möbelstück aufbauen und nicht einfach konsumieren – das ist auch Nachhaltigkeit“, so Berger weiter. Mittlerweile werden auch Entwürfe anderer Designer verkauft: die Leuchte „Furore“ des Frankfurter Designers Lima de Lezando beispielsweise. Preiswert sind die Stücke des jungen Labels nicht gerade – sollen sie auch nicht, denn es sind hochwertige Möbel, geschaffen für eine kleine Ewigkeit. Die Bekanntheit wächst. Das Label wächst und wird immer bekannter – das zeigte sich auch sehr anschau-

lich auf der internationalen Einrichtungsmesse imm cologne in Köln: Beim ersten Mal im Jahr 2012 stellte Supergrau seine Produkte noch im Nachwuchsbereich „D3 Talents“ aus, im folgenden Jahr schon bei den „Professionels“ und dieses Mal im Kontext der „Pure Editions“ – dem Bereich für etablierte Hersteller visionärer Möbel und Konzepte. „Wir haben uns ganz kurzfristig, nur 50 Tage vorher dafür entschieden und hatten großes Glück, noch einen Platz in unserer bevorzugten Halle zu bekommen“, erinnert sich Berger. „Die Messemitarbeiter waren schon auf uns aufmerksam geworden und hatten sich gewundert, dass wir nicht früher angefragt haben.“ In der Halle 3.2. war „Supergrau“ umgeben von renommierten Firmen und weckte das Interesse von Besuchern und Händlern.

Ganz neu ist die

Zukunftsmusik. Supergrau ist zu einer Marke geworden - aber es war ein langer Weg. Marketing, Administration, die Suche nach Zulieferfirmen – das braucht Zeit. Das Büro in Solingen, ein Onlineshop und mittlerweile ein Laden in Berlin, wie geht das? „Mit modernen Kommunikationsmitteln und pendeln. Aber auf lange Sicht gesehen muss jemand das Berliner Geschäft übernehmen“, so Berger. Anke WAlter  www.supergrau.de

Den Bol Coffee Table mit schalenförmiger, kratzresistenter Tischplatte gibt es in zwei Größen

War auch auf der imm cologne: Die „Ping!“-Pendelleuchte aus glasiertem Porzellan

Tischleuchte CQ aus Stahl, die als Deckenfluter oder Lesespot genutzt werden kann


quartier Berlin - BrandenBurg

Wohnen Wohnen:w das erste deutsche „Wohnauto“ wurde 1931 erfunden w Wohnen w Fahrzeugwtrifft

14 / 13 12 15

Wohnenww wwWohnen

68. Jahrgang | nr. 27 70. 01 | 1./2. 07./09. Februar august2013 2014

Die Köpfe von Supergrau: Bjoern Berger, Denis Cegielski, Tobias Welzel (von links).

Bild: tdx/automoebelwelt

Das Auto ins Haus holen. Oft genug schwelgen Menschen in Erinnerung welche Klapperkiste sie bewegt haben. Doch irgendwann hat auch ein Autoleben ein Ende erreicht. An diesem Punkt setzt das Konzept der Automöbel an. Ein ganzer Pkw im Wohn- oder Schlafzimmer – das machen, schon allein aus Platzgründen, wohl nur die Wenigsten. Im Fall der Möbel werden Elemente der Autos als Möbelstücke oder wichtige Teile des gesamten Konzepts verwendet. In welcher Form die Teilstücke zum Einsatz kommen, ist dabei dem Kunden überlassen. Als Einstieg ist zum Beispiel die Verwendung der Scheinwerfer als Lampen eine mögliche Variante. Aber das ist längst nicht alles, was möglich ist. Vom Trabi-Sofa über Käfer-Bett bis hin zum Mercedes Tisch mitsamt Flat-Screen sind den Wünschen kaum Grenzen gesetzt.

Schlafen auf vier Rädern Der Käfer als Bett und der Trabi als Sofa: Ein paar Firmen machen diese Kundenwünsche möglich. Die Herstellung. Die meisten Interessenten, die zum Beispiel zum Hersteller „AutoMöbelWelt“ kommen, haben bereits eine genaue Vorstellung über das zukünftige Möbelteil. Sobald die exakte Planung abgeschlossen ist, gilt es die passenden Komponenten zu finden. Meistens

sind diese nicht mehr oder nur selten auf den Straßen unterwegs. Für Enthusiasten sind auch Jugendträume oder Oldtimer, die man selbst nie besaß, geeignete Objekte. Generell ist das Alter der verwendeten Autos fast immer auf über 20 Jahre zu datieren. Abhängig von der

Berliner Lieblingsstücke

Trendgeschäfte präsentieren hier ihre besten Stücke. Lassen Sie sich inspirieren!

Größe und Breite lassen sich mit jedem Auto verschiedene Möbelstücke herstellen. Allerdings eignet sich ein Mini nur bedingt für ein großzügiges Doppelbett. Die Herstellung erfolgt in Handarbeit und dauert in der Regel rund 100 Arbeitsstunden. Die alten Karosserien werden entsprechend den Plänen zu Recht geschnitten, restauriert, lackiert und mit den notwendigen Einbauten versehen. Funktionierende Beleuchtungen in Form der Scheinwerfer oder Blinker sowie der Einbau von elektronischen Geräten sind keine Seltenheit. Neben großen Stücken lassen sich auch Accessoires wie Motortische oder Garderoben aus Ventilen oder Kolben gestalten. Der Preis. Aufgrund des aufwendigen Herstellungsprozesses, verbunden mit der Suche nach dem passenden Fahrzeug samt Transportkosten, sind Automöbel keine günstige Einrichtungsvariante. Die Preisspanne bewegt sich von wenigen hundert Euro für kleine Objekte bis hin zu hohen vierstelligen Beträgen. Diese Preise dürften sich bei echten Liebhabern allerdings relativieren– schließlich zählt hier der ideelle Wert. (tdx)

Anzeige

hste Lesen Sie näc er: ti ar u q im Woche eise – ew b es b ie L Kleine m zu e Geschenk ag st n ti Valen

Filmische Fundstücke Mario Fruth arbeitet seit 2003 als Stylist und Making of Director für Werbung, Musicvideos und TV auf der ganzen Welt. In den letzten zehn Jahren hat sich ein riesiger Kleiderfundus angesammelt. Als er bei einem Dreh in Los Angeles in den tollsten Vintage-Stores shoppen ging, kam ihm die Idee: Ein eigener Laden in Berlin – denn er kann ja nicht alles selbst anziehen. Herr Schmidt Fundus Sale

Weinbergsweg 23, 10119 Berlin  (030) 44 04 44 55  www.facebook.com/fundusherrschmidt

Haben Sie Interesse an dieser Werbeform? Unser Anzeigenteam steht Ihnen unter der Rufnummer (030) 23 27 70 09 gerne zur Verfügung.

g u e Z s a D n r e t l A zum

Bilder: Supergrau

M

an nehme ein Auto und ein Möbelstück und daraus wird: Ein Automöbel. Bereits Ende der 80er-Jahre fingen einige wenige Kreative damit an, ihren Ideen Taten folgen zu lassen. Bekannt geworden ist das Metier erst wesentlich später, nämlich in den vergangenen zwei bis drei Jahren.

Qualitätsmöbel mit ungewöhnlichem Materialmix: Das Solinger Label Supergrau ist auf Erfolgskurs – und hat mittlerweile auch einen eigenen Showroom in Berlin.

U

rsprüngliche Materialen, vorzugsweise Holz, Edelstahl und Gold – das sind die Zutaten, aus denen zeitlose Möbel, Leuchten und Accessoires werden. Supergrau heißt das junge Label, das solche Lieblingsstücke herstellt und in diesem Jahr zum dritten Mal auf der imm cologne ausgestellt hat. Neben ihrem Büro im nordrhein-westfälischen Solingen sind sie mit einem Showroom auch in der Hauptstadt vertreten. Hinter Supergrau stecken drei kreative Köpfe: Björn Berger, Denis Cegielski und Tobias Welzel. „Bevor wir 2010 unsere Firma gründeten, haben wir zusammen in einer Werbeagentur gearbeitet“, erzählt Björn Berger, studierter Industrial Designer. „Denis und Tobias betreiben die Agentur noch zusätzlich.“ Der ungewöhnliche Name trägt übrigens dem grauen Umfeld bergischer Industriekultur Rechnung. Ausgefallen und hochwertig. „Wir machen Qualitäts-Möbel, die das Zeug zum Altern haben. Das Heil der Nachhaltigkeit liegt nicht nur in nachwachsenden Rohstoffen, sondern auch darin, das Konsumverhalten zu ändern“, erklärt Björn Berger weiter. Um lange Transportwege zu umgehen, wird im In- und Umland gefertigt. Die ungewöhnlichen, hochwertigen Material-Kombina-

tionen und das puristische Design von Supergrau sind nichts für jedermann. Das Sideboard „Starbuck“ zum Beispiel hat vergoldete Füße, der Rest ist aus finnischem Fichtensperrholz, super verarbeitet natürlich. Mit Supergrau-Stücken muss sich der Interessierte auseinandersetzen – und genau das ist das Ziel.

Nachhaltigkeit heißt auch, den Konsum zu ändern Bindung zum Möbel schaffen. „Wir schaffen Erbstücke. Die Käufer sollen eine emotionale Bindung zum Möbelstück aufbauen und nicht einfach konsumieren – das ist auch Nachhaltigkeit“, so Berger weiter. Mittlerweile werden auch Entwürfe anderer Designer verkauft: die Leuchte „Furore“ des Frankfurter Designers Lima de Lezando beispielsweise. Preiswert sind die Stücke des jungen Labels nicht gerade – sollen sie auch nicht, denn es sind hochwertige Möbel, geschaffen für eine kleine Ewigkeit. Die Bekanntheit wächst. Das Label wächst und wird immer bekannter – das zeigte sich auch sehr anschau-

lich auf der internationalen Einrichtungsmesse imm cologne in Köln: Beim ersten Mal im Jahr 2012 stellte Supergrau seine Produkte noch im Nachwuchsbereich „D3 Talents“ aus, im folgenden Jahr schon bei den „Professionels“ und dieses Mal im Kontext der „Pure Editions“ – dem Bereich für etablierte Hersteller visionärer Möbel und Konzepte. „Wir haben uns ganz kurzfristig, nur 50 Tage vorher dafür entschieden und hatten großes Glück, noch einen Platz in unserer bevorzugten Halle zu bekommen“, erinnert sich Berger. „Die Messemitarbeiter waren schon auf uns aufmerksam geworden und hatten sich gewundert, dass wir nicht früher angefragt haben.“ In der Halle 3.2. war „Supergrau“ umgeben von renommierten Firmen und weckte das Interesse von Besuchern und Händlern.

Ganz neu ist die

Zukunftsmusik. Supergrau ist zu einer Marke geworden - aber es war ein langer Weg. Marketing, Administration, die Suche nach Zulieferfirmen – das braucht Zeit. Das Büro in Solingen, ein Onlineshop und mittlerweile ein Laden in Berlin, wie geht das? „Mit modernen Kommunikationsmitteln und pendeln. Aber auf lange Sicht gesehen muss jemand das Berliner Geschäft übernehmen“, so Berger. Anke WAlter  www.supergrau.de

Den Bol Coffee Table mit schalenförmiger, kratzresistenter Tischplatte gibt es in zwei Größen

War auch auf der imm cologne: Die „Ping!“-Pendelleuchte aus glasiertem Porzellan

Tischleuchte CQ aus Stahl, die als Deckenfluter oder Lesespot genutzt werden kann


quartier

Wohnen Teppichs wird auf 500 v. Christus in Westasien datiert  Wohnen  Der Ursprung desgewebten 

BERLIN - BRANDENBURG

Zum Treten zu schick

Kurz & kompakt Dübel entfernen Wenn die Schraube noch darin steckt, sind Dübel am einfachsten zu entfernen, erläutert Maribel Goncalves von der Heimwerkerschule DIY-Academy. Die Schraube werde ein Stück weit herausgedreht und dann gemeinsam mit dem Dübel mit Hilfe einer Zange aus der Wand gezogen. Die Löcher können Heimwerker mit einer Reparaturpaste verschließen. Diese gibt es gebrauchsfertig in der Tube. Es sollte so viel Paste in das Loch gedrückt werden, bis etwas hervorquillt. Ein Spachtel verteilt diese Reste anschließend gleichmäßig um das Bohrloch herum. Ist das Material fest, werden Unebenheiten mit etwas feinem Schleifpapier geglättet. (dpa)

Warum immer quadratisch: Die Teppichfliesen von Vorwerk können beliebig komponiert werden

Ein Hingucker: Textile Beläge sind wahre Bodenschätze der Designer.

Statt eines Dachbalkons kann ein Dachaustritt eine Option sein, um schnell mal die Nase in den Wind zu halten. An sonnigen Tagen lässt sich ein Dachaustritt im Obergeschoss einfach und schnell öffnen. Wenn das Licht wiederum zu intensiv wird, gibt es den passenden Schutz: Zubehörträger ermöglichen beispielsweise an Velux-Fenstern die unkomplizierte Nachrüstung von Sonnenschutzprodukten, die nicht nur Sonne, Hitze und fremde Blicke abhalten, sondern auch farbliche Akzente im Wohnraum setzen. Der Dachaustritt ist im Übrigen hervorragend als zweiter Rettungsweg geeignet und wird in den meisten Fällen von den örtlichen Feuerwehren anerkannt. (djd)

Puristische Küchen Mut zur Schlichtheit: International seien derzeit Küchenmöbel ohne viel Zierde gefragt, berichtet Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche (AMK). Die Ober- und Unterschränke seien auf das Wesentliche und Notwendige reduziert. Dieses funktional-moderne Design habe den Vorteil, dass es äußert praktikabel sei. Denn die Reinigung und Pflege seien schnell erledigt, zumal es keine überflüssigen Ecken und Kanten gibt, in denen sich der Schmutz einnisten kann. Ein weiterer Vorteil: Das puristische Design ist zeitlos. (dpa)

S

ie sorgen für Wärme, Gemütlichkeit und Ruhe. Darüber hinaus setzen Teppiche dekorative Akzente. Egal ob es um Perser, Berber, Kelims, Webteppiche, Teppichboden oder -fliesen geht, es sind wahre Bodenschätze. Bei der Wahl des Belags entscheidet vor allem der persönliche Einrichtungsstil. Mit Traditionen brechen. Teppiche bieten heutzutage den Vorteil, dass sie mit altbekannten Designs brechen und eine breite Palette an Farben, Motiven und Stilrichtungen präsentieren. Hossein Rezvani verkauft beispielsweise moderne Perserteppiche: Die alten Ornamente kann man noch erkennen, den Rest hat er neu erfunden: Verblassende Formen, ausgewaschene Flächen,

geometrische Muster, Linien und Äste zieren seine ausgefallenen Teppiche. „Ich habe den alten Persern ein neues Gesicht gegeben. Es war gar nicht so einfach, Knüpfer im Iran zu finden. Dort werden seit Jahrhunderten andere Muster gearbeitet“, erzählt der Hamburger.

Teppiche von der Rolle können abgepasst werden Solche handgeknüpften Kostbarkeiten sind ja eigentlich viel zu schade, um zu Hause ständig mit Füßen getreten zu werden. Doch Rezvani winkt ab: „Die werden mit Patina nur noch schöner.“

Alt trifft neu. Auf einen Mix aus alt und neu setzt auch Jan Kath, einer der bedeutendsten TeppichDesigner. Während die modernen Entwürfe am Computer in Bochum entstehen und online nach Nepal oder Marokko übermittelt werden, setzt Jan Kath bei der Fertigung auf alte Produktionsmethoden. In den oft noch familiengeführten Manufakturen im Himalaja oder im Atlasgebirge wird nach uralten Traditionen mit der Hand geknüpft. Zwischen 60 und 300 Knoten kommen auf 6,45 Quadratzentimeter. Das Knüpfen eines zweieinhalb mal drei Meter großen Teppichs dauert zwischen drei und vier Monaten. Ausgefallenes Material. Neben modernen Teppichen im Orient-Look beispielsweise sind auch Teppi-

Gegen den Winterblues empfiehlt Arte Espina Blumenmuster für die Teppichwahl

Bilder: tdx/ Arte Espina

Bild: djd/velux

Ein Schritt ins Freie

Ein heller Raum kann mit knalligen Farbakzenten auf dem Boden aufgepeppt werden


14 / 15

Wohnen Wohnen

70. Februar 2014 68. Jahrgang | Nr. 27 01 | 1./2. 07./09. August2013

Kurz & kompakt Streusalz schadet Bäumen

Einrichtungsideen von Arte Espina

Verspielt und bunt. Für Kinder bietet Arte Espina bunte, spielerische Teppiche zu den Themen Zirkus, Bauernhof, Arktis und Wald an. Somit wird der Kinderteppich zur Spielwiese und sorgt für Freude in der dunklen Jahreszeit. Alle Arte Espina Kinderteppiche sind Ökotex zertifiziert und somit frei von schädlichen Stoffen (AW, TDX) und Emissionen.

Teppichfliesen, die individuell Teppichfliesen, zusammengelegt werden können, gibt es bei Vorwerk – hier das Modell Bloom

Teppich entfernen erlaubt? Einen vom Vermieter verlegten Teppichboden darf der Mieter

Design-Stöpsel

nicht entfernen. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. Will der Mieter den Teppichboden herausreißen, etwa um einen darunter liegenden Holzboden aufarbeiten zu lassen, muss er die Genehmigung einholen. Der Mieter ist auch verpflichtet, einen vorhandenen Teppichboden zu pflegen. Sollte er vertraglich verpflichtet sein, beim Auszug Schönheitsreparaturen durchzuführen, zählt hierzu auch die Grundreinigung des vorhandenen Teppichbodens. (dpa)

Ein Badaccessoires für Detailverliebte: Die Designer-Stöpsel der Serie „plopp“ gibt es in über 170 Motiven – für Verliebte, für Verspielte, für Frühling, Sommer, Herbst und Winter, mit Tieren, Blümchen und sogar mit dem Quietsche-Entchen. Für alle, die Wert auf Qualität legen, gibt es„plopp-Stöpsel Made in Germany“. Die Einzelkomponenten werden in einer deutschen Behindertenwerkstatt zusammengesetzt und erhalten dort ihr Gesicht. Die Stöpsel sind lichtresistent, wasserfest, farbbeständig, reinigungsmittelunempfindlich und passen in jedes handelsübliche Handwaschbecken. (tdx)

Blei im Trinkwasser

i Bild: Hossein Rezvan

Bild: Vorwerk

Von der Rolle. „Aus Teppichböden von der Rolle können auch sogenannte abgepasste Teppiche gemacht werden“, erklärt Martin Auerbach, Geschäftsführer vom Verband der deutschen Heimtextilien-Industrie. „Es wird das gewünschte Stück abgeschnitten und eingefasst. Die Auswahl ist riesig.“ Teppichböden haben zu Unrecht ein schlechtes Image bei Allergikern. „Im Gegenteil“, bestätigt Martin Auerbach, „der Allergie- und Asthmabund empfiehlt sogar textilen Bodenbelag, weil die Fasern den Staub bin-

den.“ Hausstauballergiker wählen am besten einen kurzflorigen Teppich oder einen zumindest sehr dichten Teppich und einen Staubsauger mit Mikrofilter. Eine andere Möglichkeit den Boden zu schmücken sind Teppichfliesen. Die Firma Vorwerk präsentiert bizarre Formen, die sich wie ein Gecko am Boden festsaugen, ganz ohne Klebstoff.

Bild: plopp-Das Original/akz-o

Bilder: Vorwerk / tdx/Arte Espina

Knallbunt für Kinder oder edles Schwarz –

che aus Bambus, Leder oder Fell immer gefragter. Ein Bodenbelag aus einem dieser Materialien ist ein ausgefallener Hingucker, aber die Möbel sollten dann zurückhaltend sein.

Viele Baumarten vertragen kein Salz im Boden. Bei Ahorn, Rosskastanie und Linde beeinträchtige das Streumittel das Wachstum. Das hat das Berliner Pflanzenschutzamt durch Untersuchungen nachgewiesen. Die Wurzeln nehmen das gelöste Natriumchlorid in der Erde auf. Die Pflanzen können sich dann nicht mehr richtig mit Wasser und Nährstoffen versorgen. Das Wachstum der Wurzeln leidet, die Blätter verfärben sich und können sogar abfallen. Streusalz gegen Straßenglätte ist in vielen Orten verboten. Wer es dennoch verwendet, muss sogar mit einer Strafe rechnen. Erlaubt sind Splitt, Kies und Sand. (dpa)

Der Perserteppich neu interpretiert: Das Modell Frenchie Sandt von Hossein Rezvani

Ein Vermieter klagte vor dem Amtsgericht Hamburg gegen die von der Mieterin vorgenommene Mietminderung. Ein Gutachten ergab, dass die Höchstmenge von Blei im Trinkwasser der Mieterin überschritten war. Erst nach einem Ablaufenlassen des Wassers für zehn bis 15 Minuten seien die Werte in Ordnung. Diese Methode sei zwar für einige Sekunden zumutbar, nicht jedoch für einen so langen Zeitraum, so das Urteil. Seit dem 1. Dezember 2013 sind nach der Trinkwasserverordnung höchstens zehn Mikrogramm Blei pro Liter zulässig. Auf das Urteil (Az.: 910 C 117/10) weist der Deutsche Mieterbund (DMB) in Berlin hin. (dpa)


Bild: Thinkstock.de

 Recht 

Schuften im Treppenhaus

§

Wir sind Eigennutzer in einer WEG mit 33 Parteien. Die anderen Wohnungen gehören Anlegern. Ein Mieter dieser Anleger stört immens den Hausfrieden. Sämtliche Versuche, dies durch Anschreiben an die Mietverwaltung und den Eigentümer zu unterbinden, scheiterten. Was kann die WEG unternehmen?

Die WEG kann zum einen gegen den Störer selbst vorgehen. Ruhestörungen stellen eine Ordnungswidrigkeit dar. Hier sollte man die Polizei einschalten, schon allein um die Vorgänge zu dokumentieren. Daneben kann auch mit einer Unterlassungsklage gegen den Mieter vorgegangen werden. Möglich ist auch ein Vorgehen gegenüber dem vermietenden Eigentümer. Dieser ist verpflichtet, auf den Mieter einzuwirken, dass unzulässige Störungen unterbleiben. Bleibt der Vermieter passiv, kann er gerichtlich zum Handeln gezwungen werden.

§

In der Betriebskostenabrechnung von 2013 haben fast alle Mieter unseres Hauses immense Neben- und Heizkostennachzahlungen,

Haben Sie Fragen zum mietrecHt?

Auf zu neuen Ufern

quartier Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung – jetzt Anzeige schalten! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

teilweise fast 2 000 Euro. Wir vermuten, dass die Verwaltung damit die neue Heizungsanlage auf uns umlegen will. Die Kosten liegen auch deutlich über dem Heizkostenspiegel. Wir wollen gemeinsam dagegen vorgehen. Welche Optionen haben wir? Grundsätzlich sollte zunächst durch Einblick in die Abrechnungsunterlagen geprüft werden, ob in der Abrechnung nicht Kosten versteckt sind, die nicht zu den umlagefähigen Betriebskosten gehören. Verwaltungskosten und Instandhaltungskosten sind nicht umlagefähig. Auch die Kosten für eine neue Heizungsanlage dürfen jedenfalls nicht als Betriebskosten umgelegt werden. Ist diese Frage geklärt, wäre noch zu prüfen, ob ein Verstoß gegen das Wirtschaftlichkeitsgebot vorliegt. Der Vermieter muss auf einen wirtschaftlichen Kostenansatz achten. In einem Rechtsstreit muss vom Grundsatz her der Vermieter erläutern und beweisen, dass er das Gebot beachtet hat. Zuvor muss aber der Mieter konkret darlegen, warum eine Verletzung vorliegen soll. Ein Heizkostenspiegel stellt dabei allerdings nur einen Anhaltspunkt dar, da

Senden Sie uns eine E-Mail an: mietrecht@mdscreative.com

die Situation sehr unterschiedlich sein kann.Weitere Überprüfungen hinsichtlich einer Unwirtschaftlichkeit sind soweit erforderlich.

§

In unserem Mietshaus sollen neuerdings die Mieter selbst das Treppenhaus reinigen. Der Reinigungsdienst wurde gekündigt. Muss dafür nicht ein neuer Vertrag aufgesetzt werden? Ich bin oft mehrere Wochen unterwegs und habe weder Zeit noch Lust, diesen Putzdienst zu übernehmen. Ein Mieter ist zur Treppenhausreinigung nur dann verpflichtet, wenn dies mietvertraglich vereinbart wurde. Bestand ursprünglich eine Reinigungspflicht, hat aber der Vermieter einvernehmlich eine Reinigungsfirma mit der Durchführung beauftragt, kann er zur Reinigung durch die Mieter nur zurückkehren, wenn er sich die Änderung vorbehalten hat.

Der experte Norbert Schönleber ist Fachanwalt für Miet- und Wohneigentumsrecht sowie Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien im Deutschen Anwaltverein.


Zi

Zapf Umzüge, 61 0 61

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

16 / 17

 Vermietungen 

70.Jahrgang | Nr.27 | 1./2. Februar 2014 m²

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

3 68 530,i inkl. sofort 4 155 1.297,i w inkl. sofort Bamberger Str. 19, AB, VH, EG, Bd, Cecilienstr. 243, 2.OG., Blk., ZH, Pk, Bk. Bes. Sonntag 12:15 Uhr www.hausverwaltungbrossner.de Kü. m. Fe., mod. Bad, neue Zargentüren, neuer Bodeni belag, www.stadtundland.de Tel. 030 68927114 Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

3 56 493,i inkl. sofort Gothaer Str. 64, 5.OG, Blk., mod. Bad, www. stadtundland.de Tel.030 68927124

1½ 53 581,i k inkl. sofort 2 79,28 790,i nk 157,i sofort Wilmersdorfer Str. 129, san. AB, 3.OG, WiB mit Fe, Dn, GEH, kompl. Krossener Str. 32/33, gefl. Küche, 3 68 530,i inkl. sofort renov., prov.frei, Ruf Sa. 9.00i15.00 Bad mit Wanne u. Dusche, Blk., Kai Uhr, City Rent GmbH 7901900 min, 4. OG, Laminat, 0302911898 Waldheimer Str. 3, 4.OG, Blk., Kü. m. Fe, mod. Bad, „Streich die Miete“ i 1 NKM frei für Renovierung, www.stadtundland.de Tel.030 68927117

Wohngebiet Weiße Taube

3 Zimmer, 2. OG, Südwestbalkon, Aufzug, große Wohnküche mit EBK, Wannenbad, 94,44 m², KM 661,08 J, Plauener Str. 92 in 13055 Berlin

Vermietungsbüro

Schalkauer Str. 29, 13055 Berlin Geöffnet auch sonntags 10 – 16 Uhr

www.max-aicher-immobilien.de | Tel. 030-98 60 87-30 Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

2 54,88 441,27 w inkl. n.V. Schöne 2bZib Wohnung! Cityb nah! Arendsb weg 17! (WBS für 2 Pers. erforb derlich!) Besichtigung jederzeit möglich, nach telef. Vereinb.! 10iGesch., 2. OG, Aufzug, Kü. u. Bad mit Fenster, bei MV: mod. verfliest. WB, neuer Bodenbelag komplett, neue Innentüren, gesamte Whg. RF weiß,... gute Verkehrsanbindung, Eini kaufsmöglichkeiten (Alleecenter, IKEA, …), Ärzte,... Gen.iAnteile erfori derlich, Energiev.kw: 83kWh/ (m².a). www.fortunaieg.de Vermietung: 030/93643160 2 84,77 925,69 inkl. sofort KomfortbWohb nung in Karlsb horst, Gundelfini ger Str. 8, 2. OG, ZH, EBK, ruhige Lai ge, 2 Balkone, Hochwertige Sanitäri ausstattung, Echtholzparkett, Wohi nungsbaugenossenschaft DPF eG, www.DPFonline.de MobFr 51555b210

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

1 29,48 313,96 inkl. n. V. Singles b jetzt hat Hotel Mama ein Ende! Bucki ower Ring 69, 6. OG, Aufzug, neu gei fliestes Wannenbad, Küche mit Fensi ter und neuem Fliesenspiegel, neue Türen in buche, gute Einkaufsmögi lichkeiten, Bus in wenigen Gehminui ten erreichbar, kautionsi und provisii onsfrei, allod HV, www.allodimarzahn.de Tel. 030 / 54 80 11 62 2 51 481,i inkl. sofort PeterbEdelbStr. 9, 4.OG., Kü. m. Fe., mod. Bad, neue Zargentüren, neuer Bodenbelag, www.stadtundland.de Tel. 030 68927113 2 67,10 475,29 w inkl. n.V. Großzügig geb schnittene 2b ZimmerbWohb nung! Schwarzburger Str. 16! Beb sichtigung jederzeit möglich, nach telef. Vereinb.! 11iGesch., 1. OG, Aufzug, Balkon, zusätzl. HWR, bei Anmietung: kompl. RF weiß, neui er Bodenbelag, neue Innentüren, mod. verfliest. WB..., gute Verkehrsi anbindung, Einkaufen, Gen.iAnteile erforderl., Energiev.kw: 109kWh/ (m².a), www.fortunaieg.de Vermietung: 030/93643160

Familienb freundliche 4bZi.bWhg.! Randowstr. 30, 5.OG, Wohnfläi che 79,36 m², FernwärmeiZeni tralhzg., zen. WWiVersorgung, Aufzug, gefliestes Wannenbad, Keller, Warmmiete 660,00 €, Ansprechpartnerin: Frau Höhi neiGramattke, Vermietungsbüi ro: Randowstr. 28, dienstags von 14.00 i18.00 Uhr und doni nerstags von 13.00i16.00 Uhr, 2 69,86 555,39 inkl. n. V. www.gagfah.de Den Umbau müssen Sie Perfekt für sich ansehen! Paare b 3bZi.b LeaiGrundigiStr. 14. 11. OG, Aufzug Whg.! Vini bis 10. Etage, Balkon, separate Küche centivaniGogh.Str. 12, 9.OG, mit Fenster und Fliesenspiegel, gei Wohnfläche 86,47 m², Ferni fliestes Wannenbad, zwei große Zimi wärmeiZentralhzg., zen. WWi mer, Hobbyraum, Türen mit Zargen Versorgung, Aufzug, gefliestes in buche, PVC in Laminatoptik, gute und Verkehrsi Wannenbad, Keller, Warmmiete Einkaufmöglichkeiten anbindung, provisionsfrei, allod HV, 658,00 €, Ansprechpartnerin: www.allodimarzahn.de Frau HöhneiGramattke, Veri Tel. 030 / 54 80 11 62 mietungsbüro: Randowstr. 28, dienstags von 14.00 i18.00 2 82 606,i inkl. sofort Uhr und donnerstags von Riesaer Str. 72, 13.00i16.00 Uhr, 2.OG, gr. Blk., Kü. www.gagfah.de m. Fe, mod. Bad,

quartier Berlin - BrandenBurg

Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung! * quartier@berliner-verlag.de

3 68,70 517,48 w inkl. n.V. Willkommen im neuen zu Haub se! 3bZimmerb Wohnung mit SüdbBalkon. Rub dolfbLeonhardbStr. 7! Besichtib 1bZi.bHandb gung jederzeit möglich, nach teb Famileinb freundliche werkerwohb lef. Vereinb.! 11iGesch., 3. OG, Bali kon, Aufzug, zum Einzug: neu verfl. renovierte nung b Gutb Wannenbad, alles Rauf. weiß, neuer 4bZi.bWhg.! Grumsiner Str. 40, schein in Höhe von 300,00 Bodenbelag..., Herd/Spüle auf 2.OG, Wohnfläche 81,49 m², € b Glambecker Ring 57, 4.OG, Wunsch, gute Verkehrsanbindung, FernwärmeiZentralhzg., zen. Wohnfläche 32,55 m², Ferni Einkaufsmöglichkeiten, Ärztehaus, WWiVersorgung, Balkon, gei wärmeiZentralhzg., zen. WWi Kita, Gen.iAnteile erforderlich, Eneri fliestes Wannenbad, Küche mit Versorgung, gefliestes Wani giev.kw: 99kWh/ (m².a), Fliesenspiegel, großer Wohnbei nenbad, Küche mit Fliesenspiei www.fortunaieg.de reich, neue Türen mit Zarge, gel, großer Wohnbereich, Keli Vermietung: 030/93643160

Keller, Warmmiete 621,00 €,

ler, Warmmiete 313,00 €, Ani

3 Zimmer mit Balkon, Küche

Kinder 3bZi.b Whg.! Glami becker Ring 63, 1.OG, Wohnfläi che 116,04 m², Fernwärmei Zentralhzg., zen. WWiVersori gung, Balkon, gefliestes Bad, Küche mit Fliesenspiegel, groi ßer Wohnbereich, Keller, Warmi miete 901,00 €, Ansprechparti nerin: Frau Tabbert, Vermiei tungsbüro: Blumberger Damm 195, dienstags 13.00i16.00 Uhr und donnerstags 13.00i 18i00 Uhr, www.gagfah.de

Ansprechpartnerin: Frau Tabi sprechpartnerin: Frau Tabbert, 3 68,90 534,67 inkl. sofort bert, Vermietungsbüro: Blumi Vermietungsbüro: Blumberger Wohnfühlen gab berger Damm 195, dienstags Damm 195, dienstags 13.00i rantiert, Allee 13.00i16.00 Uhr und donnersi 16.00 Uhr und donnerstags der Kosmonauten tags 13.00i18i00 Uhr, 13.00i18i00 Uhr, 52, 4. OG, Nahe SiBhf. & Tram, gefl. www.gagfah.de www.gagfah.de WB, vergl. Loggia, comp.igest. ZH, Aufzug, Wohnungsbaugenosseni schaft DPF eG, www.DPFonline.de für MobFr 51555b211 Schöne 3 Zimmer im Grünen! Perfekt mit Fliesenspiegel, BW, 69 m², 3 74,98 547,35 inkl. n. V. 3.OG, 580 € WM, Luckenwalder Bin was für Str., WG ,,Grüne Mitte“ Hell. eG, junge Familien! Tel. 99282340 vermietung@ Mehrower Allee wohnungsgenossenschaft.de 50, 3. OG, Concierge, zwei ebenerdii ge Aufzüge, gefliestes Wannenbad, große Küche mit Fenster (Wandi und Familienb Bodenfliesen im Küchenbereich) soi freundliche wie Trennwand i dadurch sep. Essbei renovierte reich i, gute Einkaufsmöglichkeiten 3bZi.bWhg.! Glambecker Ring und gute Verkehrsanbindung, Spieli 49, 1.OG, Wohnfläche 68,49 platz gleich neben dem Haus, kautii m², FernwärmeiZentralhzg., ons i und provisionsfrei, allod HV, zen. WWiVersorgung, Aufzug, www.allodimarzahn.de Tel. 030 / 54 80 11 62 Balkon, gefliestes Wannenbad, 4

83,14 386,60 k zzgl. Treppenbonus – Rabensteiner Str. 29, 6. OG, Blk., gr. Kü. m. Fenster, san. WB, neue Türbl., neuer Fußb., ZH, Mo – Fr 9 – 19 Uhr, Sa 11–14 Uhr, nordlicht eG, Belziger Ring 9 Vermietungshotline 74745599

4 77,07 549,43 w inkl. sofort Alles neu! Ludb wigbRennbStr. 18! Besichtib gung jederzeit möglich, nach teb lef. Vereinb.! 6iGesch., 6. OG, alles neu renoviert, mod. verfliest. Neues Wannenbad, Innentüren und Bodeni belag neu ...,Herd/Spüle auf Wunsch, gute Verkehrsanbindung, Einkaufsi möglichkeiten, Ärzte, Kita, Gen.iAni teile erforderlich, Energiev.kw: 72 kWh/ (m².a), www.fortunaieg.de Vermietung: 030/93643160 4 83,14 386,60 zzgl. Lust auf Veränb derung. Rabeni steiner Str. 35, 5. OG, Blk, san. WB, gr. Küche, neuer Fußb., ZH. MoiFr 9i19 Uhr, Samstag 11i14 Uhr, nordlicht eG, Belziger Tel. 74 74 55 99 Ring 9

Küche mit Fliesenspiegel, groi Familienb ßer Wohnbereich, neue Türen freundliche und Zargen, neues Linoleum, 4bZi.bWhg.! Keller, Warmmiete 573,00 €, Grumsiner Str. 36, 6.OG, Wohni Ansprechpartnerin: Frau Tabi fläche 81,49 m², Fernwärmei bert, Vermietungsbüro: Blumi Zentralhzg., zen. WWiVersori berger Damm 195, dienstags gung, Balkon, gefliestes Wani 13.00i16.00 Uhr und donnersi nenbad, Küche mit Fliesenspiei tags 13.00i18i00 Uhr, gel, großer Wohnbereich, Keli ler, Warmmiete 599,00 €, Ani www.gagfah.de sprechpartnerin: Frau Tabbert, Haben Sie ein Zimmer zu vermie- Vermietungsbüro: Blumberger ten? Probieren Sie es doch mal Damm 195, dienstags 13.00i Uhr und donnerstags mit einer Kleinanzeige im Immo- 16.00 13.00i18i00 Uhr, bilienmarkt vom quartier. www.gagfah.de

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

1 35 349,i w inkl. sofort Britz, Britzer Damm 87, 1. OG, ZH, Bd, Bk, top, Bes. Sonntag 11:00 Uhr. Infos unter www.hausverwaltungbrossner.de

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

2 77 960,i w inkl. sofort Danziger Str. 18, san. AB, SFL 4.OG, Dn, WiB m. Fe, Durchgangszi., ZH, zzgl. Prov., Ruf Sa. 9.00i15.00 Uhr, City Rent GmbH 790 190 0

2½ 68 570,i w inkl. sofort 56 511,56 inkl. 01.03. Britz, Lauterberger Str. 36, 2. OG, 2½ ZH, mod. Bd. Bk, top, Bes. Sonntag Komplett renob 11.30 Uhr, Infos unter viert für Sie, 4 88 650,inkl. 01.03. www.hausverwaltungbrossner.de Rolandstr. 100f, 3. OG, neu gefl. WB, Balkon, Küche 3 87 804,i w inkl. 05.02. mit Fenster, GEH, Wohnungsbaugei KarlbMarxbStr. 102, san.AB, 3.OG/ nossenschaft DPF eG, Zargentüren, www.stadtundland.de Kienbergstr. 64, DG, WG mgl., ZH, WiB mit Fe, EBK, Lai www.DPFonline.de Tel.030 68927118 MobFr 51555b211 1. OG, Balkon, gefl. minat, prov.frei, Ruf Sa. 9i15 Uhr, 7901900 Bad, Kü. Fliesensp., City Rent GmbH 3 56 490,i inkl. sofort Balkonvergl., La3 67,68 690,i nk 150,i sofort minat, barrierefr., 4 Zi. in Rudow, 112m², Wani Gothaer Str. 48, nen u. Duschbad, Gäste WC, Thulestr. 23, Loggia, neue EBK u. Aufzug, eink.- und 1.OG., Blk., mod. verkehrsgünstig WestiBalkon, 728,i € Kaltm.+ Eichenpk., neu gestrich., 3 NKM Kaui Bad, www. NK, Kaution,Tel.030 663 59 18 tion, 01723875858 04821947374 stadtundland.de Tel.030 68927124 Mehr Angebote: www.felix-wg.de, 030/93771826


 Immobilien 

Zi

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

3 71,11 666,20 inkl. sofort Mehr als nur wohnen! Karow, Am Hohen Feld 129, 3. OG, Wohnzimmer mit Loggia, separate Küche mit EBK, alle Zimmer mit Laminat, gefliestes Wannenbad, kleine Diele mit Abstellnische, Keller, Supermärkte fußläufig zu erreichen, großzügig begrünte Außenanlagen sowie vielseitige Freizeitb, Sportb und Kulturangebote, Schulen und Kitas im näheren Umfeld, gute Verkehrsanbinb dung zur City (SbBahn u. Busse), WBS erforderlich, provisionsfrei, Vermieb tungsbüro: Achillesstraße 55, allod HV, www.allod.de Tel. 030 /94 200 10

Ja, das ist Große Famili] die richtige enwohnung Wohnung! in kleiner Bizetstr., 1 Zi., 50,75 m², gefl. Wohneigentumsanlage! Blankenburger Weg, 4 Zi., DB m. Fenster, IsobFenster, Kab 104,28 m², Blk, Loggia, EBK m. bel, Keller, 482,44 € Bruttokaltb Geschirrsp., IsobFenster, Kabel, miete, zzgl. Heizkosten. Frei 1.101,13 € Warmmiete. Frei ab ab 01.04.2014. Wir beraten Sie 01.02.2014. Wir beraten Sie gern Montag bis Freitag von 9b gern Montag bis Freitag v. 9b19 19 Uhr, Vermietungsbüro Berlib Uhr, Samstag v. 10b12 Uhr! Verb ner Allee 9, 13088 Berlin, mietungsbüro Breite Str. 13, Tel. 030 4073b2620 13187 Berlin, Tel. 030 4073b2370 Weißensee (nur mit WBS), Prov.b frei mit EBK/Bad/Blk. 4Zi./89m², 599,40€ + NK und Kaution Wohnen 03023456815 u.01717354479 über den Dächern Ber] lins! Blankenburger Weg, geb Haben Sie ein Zimmer zu vermiemütliche 2bZi.bWohnung im DG ten? Probieren Sie es doch mal einer schönen Wohneigentumsb mit einer Kleinanzeige im Immobilienmarkt vom quartier. anlage, 65,98 m², Loggia, gefl. WB u. Küche, Abstellr., Kabel, Keller, 732,06 € Warmmiete. Frei ab 01.03.2014. Wir berab ten Sie gern Montag bis Freitag v. 9b19 Uhr, Samstag v. 10b12 Uhr! Vermietungsbüro Breite Str. 13, 13187 Berlin, Tel. 030 4073b2370

3 71,80 663,07 inkl. sofort Für die kleine Familie! Karow, Münchehagenstr. 36, 2. OG, helles Wohnzimmer mit Zugang zur Loggia, separate Küche mit EBK und Essplatz, gefliestes Wanb nenbad, zwei gleich große Zimmer, kleine Abstellnische, Supermärkte fußläufig zu erreichen, großzügig beb grünte Außenanlagen sowie vielseitib Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB ge Freizeitb, Sportb und Kulturangebob te, Schulen und Kitas im Wohngebiet, Großzügige 2]Zi.]Woh] gute Verkehrsanbindung zur City (Sb 2 55 358,b 108,b sofort nung mit au] Bahn u. Busse), WBS erforderlich, prob ßergewöhnl. Schnitt! Skladab Breestpromenade 42, EG, GEH, Wb visionsfrei, Vermietungsbüro: Achilb lesstraße 55, allod HV, www.allod.de nowskystr., 74,09 m², Blk, gefl. Bd., ren., ruhig, Prov. Besicht. 02.02., Tel. 030 /94 200 10 WB m. Fenster, Dielen, Isob 10.30 h, Adlershofer Immob., 0177 6801550 Fenster, Keller, 852,78 € Warmb 4 96 1.089,90 w inkl. sofort Hauptstr.3a,Bes.Sa.01.02., 14.30 h! NB in Pankow/ Wilhelmsruh, für Familie o. WG, Lift, Lam., neue EBK inkl. EbGeräte, WbBad,GäbWC,KabelbTV, ZH+zWW,TGbPl.mgl., oh. Prov., www. 0173/2099 648 harrybgerlach.de

3]Zimmer]Wohnung in Wei] ßensee]Blankenburg in ruhib ger und grüner Wohnanlage in der Gernroder Str. 20 ab sofort zu vermieten. Ca. 80 m², 715,b€ kalt, zzgl. HK/NK, Neub bau, 2. OG Dachgeschoss, Balb kon, gehobene Ausstattung, Breitbandkabelanschluss, Tel.: 0152 56 36 89 78 oder MobFr 9b17 Uhr 0621b411050

miete. Wir beraten Sie gern Montag bis Freitag v. 9b19 Uhr, Samstag v. 10b12 Uhr! Vermieb tungsbüro Breite Str. 13, 13187 Berlin, Tel. 030 4073b2370

Modernisierte Wohnung im Komponis] tenviertel! Bizetstr., 3 Zi.b Wohnung im EG, 104,98 m², gefl. DB m. Fenster, Kabel, Kelb ler, 1.077,80 € Warmmiete. Frei ab 01.04.2014. Wir berab ten Sie gern Montag bis Freitag von 9b19 Uhr, Vermietungsbüb ro Berliner Allee 9, 13088 Berb lin, Tel. 030 4073b2620

3 78 779,90 w inkl. sofort Bes.nach Vereinb., Grünauer Str.! Wohnen an d. Dahme! Parkett, NB, Loggia, EBK, gefl. WbBad, ZH+zWW, GRGbPl. mgl., KbTV, prov.bfrei, www. 0173/2099 648 harrybgerlach.de

4 122 1.190,b 230,b sofort EFH mit Garten, EBK, 2 Bäder + Hauswirtschaftsraum, Doppelgarage, Swimming Pool, sep. Wasserzugang 0160 95777570 o030/ 6755004 185 1.690,90w inkl. sofort Alleinhaus an der Dahme! Terrasse mit Wasserblick, Garten, Laminat/Naturstein, Wohnküche/neue EBK mit GSP, zwei Bäder + Gäste-WC, ZH, zWW, 2 TG-Stellpl., Bootssteg, www.harry-gerlach.de So.-Bes.: 0173/7718234

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

2½ 85 796,bw inkl. sofort Dünther Str. 9, NB, 5.OG, Aufzug, Laminat, EBK, Blk., ZH, WbBad mit Fe, WBS erforderl., prov.frei, Ruf Sa. 9b15 Uhr, City Rent GmbH 7901900

www.semmelhaack.de PROVISIONSFREI! Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

3 70,93 542,b w inkl. n.V. Altglienicke, entlg. d. Schönefel] der Chauss., Venusstr. u. Ortolfstr., beste Einkmöglk., Kita/Schule v. Ort. Div. Whg. i. Ang. Schönefeld Wohnen GmbH & Co. KG 030 67 988 90

2 63 405,b 186,b sofort 99 546,b 108,b sofort Marienstr. 9, Sfl., 3. OG, ZH, WZ m. 3 off. Kü./EBK, gfl. WB, Dln., Blk., Prov. Marienstr. 9, VH, 1. OG, GEH, WBd., Besicht. 02.02., 12.30 h, Adlershofer Blk., WE weiß grundiert, Prov., Beb Immob., 0177/6801550 sicht. 02.02., 12.30 h, Adlershofer Immob., 0177/6801550 3 70,93 542,b w inkl. n.V. 2]Zi.]Woh] 79,39 619,b w inkl. n.V. Altglienicke, entlg. d. Schönefel] 4 nung in der Chauss., Venusstr. u. Ortolfstr., Altglienicke, Schönefelder Chausb Weißensee, beste Einkmöglk., Kita/Schule v. Ort. see 169b185, Aufzg, Bk., Wb., grü. Piesporter Str., 54,88 m², Bad Div. Whg. i. Ang. Schönefeld Wohnen Wohnanlg., Eink., Kita, Schule in unb m. Fenster, Aufzug, IsobFensb GmbH & Co. KG 030 67 988 90 mittelb. Nähe, + Kaut. 030 6798890

ter, Kabelanschl., 500,14 € Warmmiete. Frei ab 01.03.2014. Wir beraten Sie gern Montag bis Freitag von 9b 19 Uhr, Vermietungsbüro Berlib ner Allee 9, 13088 Berlin, Tel. 030 4073b2620

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

4 115 575,b 268,b sofort Dörpfeldstr. 6, VH, 1. OG, ZH, Wb Bad, Erstbezug n. Mod., Kammer, gepfl. Haus, Prov., Besicht. 02.02., 13.30 h, Adlershofer Immob., 0177/6801550

6 Zi

4 81 468,b 180,b sofort F’hagen, Bölschestr. 75, 3. OG, GEH, WbBd, Dielen, hell, verkehrsb günstige Lage. Prov., Besicht. 02.02., 10.30 h, Adlershofer Immob., 0177/6801550

ZWEITBEZUG

WOHNEN IN HÖNOW Die passende Wohnung für Sie! 1- bis 4-Zi.-Wohnungen mit 35 m2 92 m2 Wohnfläche im Zweitbezug. Miete ab 295,- € zzgl. NK Beratung Sonntag von 13-16 Uhr bzw. Montag - Donnerstag von 9-18 Uhr.

Vertriebsbüro Hönow Am Grünzug 4-6 15366 Hönow-Süd Tel. 03342/3767 45/44 thomas.brueckner@semmelhaack.de

Zi

PREIS IN EUR

Zi

PREIS IN EUR

Zi

PREIS IN EUR

Zi

PREIS IN EUR

Zi

PREIS IN EUR

3

86,02

259.000,-

3

92,39

329.400,-

4

101,93

302.500,-

2

79,43

270.000,-

2

60 ca.

95.000,-

roth-massivhaus.de

Ruhige Gartenhauswohnung mit großer Süd-Terrasse und Privatgarten! Erstbezug, Neubau im Südkiez, großer offener Wohn-/Essbereich, großes Bad mit Fenster, Dusche und Wanne, Parkett, FBH. Zzgl. Prov., W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de, 030/56735818 oder Friede, Freude, Friedrichs- Sofortkontakt 0151/18704650 hain. Der Neubau hat’s in sich: 23 komfortable Eigentumswohnungen in zentraler Lage Berlins, Thaerstr. 37. 2 – 4 Zimmer, von 59 – 142 m², ca. 2,80 m lichte Berlin - BrandenBurg Raumhöhe, KfW-70, gehobene Ausstattung mit Parkett und Fußbodenheizung, großen Balkonen und Terrassen, Aufzug und Tiefgarage. Provisionsfreier Verkauf: VERIMAG GmbH Tel.: 030-577 02 55 88

CityCubus – Kinderfreundliche Gartenwohnung im EG! Neubau, schön geschnittene 4-Zi.Wohnung, großzügiger Wohn-/ Essbereich, große Terrasse, Loggia, 2 Bäder! Zzgl. Prov. W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de, 030/56735818 oder Sofortkontakt 0151/18704650

quartier

Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

Penthouse Nähe Volkspark Prenzlauer Berg, große Südwestterrasse, moderne und helle Wohnung im KFW 70-Neubau mit viel Grün und Ruhe, perfekter Grundriss, hochwertige Ausstattung, FuBo-Heizung, sonnig und hell, TG, Aufzug. Wochenendbesichtigung Samstag und Sonntag 14 – 16 Uhr. Musterwohnung Sandinostraße 21 in 13055 Berlin. Tel. 030-99271995 www.sandino-hofgaerten.de

Geile Studentenbude – nur 400 Meter zur Uni! 2 Zimmer, ca. 60m², Balkon, 2 Erker, Einbauküche, sehr hell & freundlich. Aktuell vermietet, Mieter zieht jedoch mit 3-Monatsfrist aus. Kaufpreis: 95.000 € zzgl. 3,57% Käuferprovision. Living in Berlin, info@livinginberlin.de oder 03338-7086020


18 / 19

 Eigentumswohnungen 

70.Jahrgang | Nr.27 | 1./2. Februar 2014

Zi

PREIS IN EUR

Zi

PREIS IN EUR

2

54.0m²

164.000,00

5

116,48

330.000,-

Zi

PREIS IN EUR

4

119,99

496.500,-

Zi

IHR PENTHOUSE IST HIER: Verkaufsbüro geöffnet von Do-So, 13-17 Uhr, Einbecker Str. 55, 10317 Berlin. Finanz. mögl. Tel. 0172/9795647 uta-hunold@HELMA.de www.HELMA-WB.de ImmobilienScout24-ID 73087053 2

62,22

144.532,-

10 MIN BIS ZUM ALEXANDERPLATZ: 2-Zimmer-NEUBAUWOHNUNG. Dies ist nur eine unserer vielen 2- – 4-ZimmerWohnungen in der Einbecker Str. Weitere Wohnungen von 57 – 126 m² stehen noch zur Verfügung, kontaktieren Sie mich und vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin. wolfgang-skornik@HELMA.de, 030/688146954, www.HELMA-WB.de ImmobilienScout24-ID 71074145 3

110 ca.

119

PREIS IN EUR

2

50,01

308.500,-

283.000,-

Kleines Traumpenthouse in der Mitte von Berlin, Gartenstr. 89/90! Gehobene Ausstattung, Balkon, FBH, atemberaubender Blick über Berlin! Zzgl. Prov. Wochenendberatung am 1./2.2.2014 von 10.30 – 12.00 Uhr im Info-Pavillon am Baugrundstück Gartenstr. 89/90! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255

Sonntag, 13 – 16 Uhr Besichtigung Baustelle im Park Herzberge, Top-Anlage im Grünen, Allee d. Kosmonauten 17 (im Wald), mit Aufzug, FB-Hzg., Sonnenblk., Garten, Angebote von 74 m², 176 T! bis 4 Zi. 119 m² f. 283 T!. Info unter Tel.: 030-6322 32880 www.adk-landschaftspark.de 136 ca.

285.300,-

8230 (G)Lück gehabt Jetzt schnell entscheiden und informieren. Nur noch wenige der insgesamt50Einheiten desNeubauprojektsam Nöldnerplatz sind verfügbar! www.glueck7 4.de www.bvbi.de/lueck74030565555556

101,52

419.200,-

quartier Berlin - BrandenBurg

Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

PREIS IN EUR

146

368.600,-

303.669,-

139

428.590,-

Gepflegte, bea zugsfreie Hocha part.aWohg. kmpl. saniert in 2001. Ebenderd. Du., Balk./Wintergart. m. Grünbl. + Prov., www.berlineravolksa bankaimmobilien.de 030565555523

Zi

Sonnige Aussichten in Ihrer eigenen Immobilie! Große Balkone sowie die zentrale Lage werden Sie begeistern. Bsp.: 2-Zi.-Penthouse-Wohnung, 67 m² Wohnfl., Dachterrasse, Aufzug, Parkett, Fußbodenheizung, Rollläden, Keller, KfW-70 Standard, Preis: 244.900,- €. Beratung vor Ort im NCC-Infobüro: sonntags 11 – 13 Uhr und nach Vereinbarung, Beethovenstr. 5 – 7, 13158 Berlin. Tel.: 0800 670 80 80 (kostenfrei) 3

Repräsentative Stadtwohnung mit 2 Bädern in Berlin Mitte! Die Premium-Immobilie des Jahres „Quartier100 Berlin Mitte“ in der Tieckstr. 22. Preisgekrönte Architektur, hervorragende Ausstattung, nur wenige Minuten vom Regierungsviertel, den Hackeschen Höfen und Friedrichstraße, dennoch ruhig und grün. Zzgl. Prov. Wochenendberatung am 1./2.2.2014 von 10.30 – 12.00 Uhr im Info-Pavillon am Baugrundstück Gartenstr. 89/90! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de, 030/56735818 oder Sofortkontakt 0151/18704650

Zi

Neubauobjekt Michaelkirchplatz! Großzügige Wohnung im 3. OG, mit großem Wohn-/Essbereich, 2 Bäder, HWR, 2 Balkone! Zzgl. Prov., Wochenendberatung am 1./2.2.2014 von 12.30 – 14.00 Uhr im Info-Pavillon vor der Baustelle Michaelkirchplatz 4 Greifen Sie jetzt zu! Herrliche – 6 im 1. OG! W&N ImmobilienWohnung über 2 Etagen, inkl. eivertriebsges. mbH, www.komponistengaerten.de gener Garage in der Garibaldiwww.w-n-v.de, 030/45198031 straße 8 und 10, ca. 146 m². Neues Kiezwohnen mitten im Wohn-/Nutzfl., FB-Heizung, Baloder Sofortkontakt 0172/7811255 beliebten Komponistenviertel kon, Terrasse und Gartenanteil, an der Grenze zum Prenzlauer Rollläden, Parkett, Gäste-WC, soVermiete 1 voll möbl. Zi. mit Du- Berg, Erstbezug im KfW-Effizienz- fort bezugsfertig, KP 368.600 €. sche in Prenzl. Bg., Küchenbe- haus 70 mit hochwertiger Archi- Vereinbaren Sie Ihre individuelle nutzg., Sat.-Ferns. für 230,00 € tektur, z. B. sonnige Gartenwoh- Besichtigung vor Ort in der Gariwarm, 5 min bis Alex u. Hum- nung mit 4 Zimmern, 107 m², baldistr. 8, 10 in 13158 Berlin. Terrasse, 36 m² Wohn-/Essbeboldt-Uni, Tel. 0163 62 78 039 Tel.: 0800 670 80 80 reich, Eichenparkett, 2 Markenbä(kostenfrei) der, Hauswirtschaftsraum, Garage optional, 303.669,- €, weitere Wohnungsgrößen, provisionsfrei, Schauraum Gürtelstraße / Ecke Zi m² PREIS IN EUR Gounodstr. 1 – 3 neben dem m² PREIS IN EUR Baufeld – jeden Di. + Sa. 15 – 18 Zi 67 244.900,2 Uhr sowie nach Vereinbarung, STRATEGIS AG, Objekt 4633 58 ca. 122.000,a 030/44353-116 2 oder 0172 159 40 96 9242, Steglitz 5

3

4

107

410.100,-

(G)Lück 74 - nahe dem Nöldnerplatz! 70% der Wohnungen sind bereits verkauft! Informieren Sie sich noch schnellstmöglich zum Neubauprojekt www.glueck74.deoder rufenSieunsan! www.bvbi.de Tel. : 030 56 55555 56

4

Zi

PREIS IN EUR

3 1/2 120 389.000,a Penthouse mit Westterrasse und Blick in den Schloßpark, Galerie mit 5m Raumhöhe, EBK, WB/DU m. Fensa ter, GästeaWC, Carport, sofort bea zugsfrei, von Privat. 0171 6570759 4

Wo c h e n e n d b e s i c h t i g u n g ! Sandino Hofgärten – Nähe Volkspark Prenzlauer Berg! Moderne und helle Familienwohnungen im KFW 70-Neubau mit viel Grün und Ruhe. Balkone nach Südwest, große Fenster, lichtdurchflutete Räume. 1 – 6 Zimmer, FuBo-Heiz., TG. Samstag und Sonntag 14 – 16 Uhr. Musterwohnung Sandinostraße 21 in 13055 Berlin. Tel. 030-99271995 www.sandino-hofgaerten.de

85

259.574,-

www.komponistengaerten.de Neues Kiezwohnen mitten im beliebten Komponistenviertel an der Grenze zum Prenzlauer Berg, KfW-Effizienzhaus 70 mit hochwertiger Architektur, z. B. sonnige Familienwohnung mit 5 Zimmern, 139 m², 2 Balkonen, 35 m² Wohn-/Essbereich, Eichenparkett, 2 Markenbäder, Hauswirtschaftsraum, Garage optional, 428.590,- €, weitere Wohnungsgrößen, provisionsfrei, Schauraum Gürtelstraße / Ecke Gounodstr. 1 – 3, neben dem Baufeld – jeden Di. + Sa. 15 – 18 Uhr sowie nach Vereinbarung, STRATEGIS AG, Objekt 4624 030/44353-116 oder 0172/159 40 96

PREIS IN EUR

2 65 ca. 110.000,a 9059, PotsdamO Kirchsteigfeld Barrierefreie ETW in exklusiver Lage! EBK, Wannenbad mit Fenster, Balkon, schöne Aussicht, zzgl. Prov., www.berlineravolksbanka immobilienade 030565555523 2 70 88.000,a Schöneiche nahe SaBhf. Rahnsdorf, in herrlicher Villenlage, hochwertige ETW, EBK, Bad, Keller u. Stellplatz, ideale Kapitalanlage, zzgl. Provision; www.OehmckeaImmobilien.de, SaaRuf 10a14h 6779980 3 76 ca. 90.000,a 8140, Seddiner See Bezugsfreie EGaETW am Wald! Und der See ist auch nicht weit! Bala kon, EBK, Duschbad u. TGaStellplatz. zzgl. Prov., www.berlineravolksbanka immobilien.de 030565555523

Haben Sie ein Zimmer zu vermieten? Probieren Sie es doch mal 1OFamilienhaus in Oderberg mit einer Kleinanzeige im Immo- mit Seeblick frei ab 01.03., bilienmarkt vom quartier. 100m² Wohnfläche, 4 Räume, DuschaWannenbad, Garage & Abstellr.,GasaTherme. KM mntl: www.komponistengaerten.de 530€, T. 033369323 ab 12 Uhr Neues Kiezwohnen mitten im beliebten Komponistenviertel an der Grenze zum Prenzlauer Berg, Erstbezug im KfW-Effizienzhaus 70 mit hochwertiger Architektur, sonnige Pärchenwohnung mit 3 Zimmern, 85 m², sucht 2a3 Zimmer mit Balkon. Balkon, 34 m² Wohn-/Essbereich, Kroll Immobilien,T. 030 4858555 Eichenparkett, 2 Markenbäder, Hauswirtschaftsraum, Garage Grundstück von privatem, sola optional, 259.574,- €, weitere ventem Paar gesucht in Berlina Wohnungsgrößen, provisionsPankow u. Umgebung. Ab frei, Schauraum Gürtelstr. / Ecke 500qm. Tel 0162 6208045 Gounodstr. 1 – 3, neben dem Baufeld – jeden Di. + Sa. 15 – 18 Haben Sie ein Zimmer zu vermieUhr sowie nach Vereinbarung, ten? Probieren Sie es doch mal STRATEGIS AG, Objekt 4639 mit einer Kleinanzeige im Immo030-44353-116 bilienmarkt vom quartier. oder 0172-159 40 96

Älteres Ehepaar


 Häuser 

BEZ

PREIS IN EUR

BEZ

PREIS IN EUR

HS

108

209.900,–

NK

140

231.900,-

LB

181

528.000,–

Jetzt zweiter Bauabschnitt im Vertrieb! z. B. das Haus 2 mit XXL-Dachstudio, pflegeleichtem sonnigen Garten und Garage. Im Kaufpreis sind neben dem schlüsselfertigen Haus, das erschl. Grundstück und sämtliche Baunebenkosten enthalten. Besuchen Sie unser Infobüro vor Ort in der Rudower Chaussee, 12529 Schönefeld (ca. 300 m von d. Schwimmhalle Schönefelder Welle, Richtung Rudow) am So., 11 – 13 Uhr Uhr. NCC Deutschland GmbH. www.nccd.de/schoenefeld Tel.: 0800 670 80 80 (kostenfrei)

141 m² Familienglück schon ab 209.990 €!

106

237.800,-

Landhaus zu besichtigen! Diesen Sa. und So., 13 – 16 Uhr, Heinrich-Heine-Straße 96 in 16321 Bernau OT Schönow, z. B.: Fassade als Verblendmauerwerk, vorgezogener Eingangsbereich mit Dreiecksgaube und Dreiecksfenster, große Trapezgaube mit zwei Fenstern, schöner großer Erker im Erdgeschoss, Galerie im Dachgeschoss, Solaranlage Vaillant für solare WarmMZ 107 215.000,Z wasserbereitung, KaminschornEFH in Marzahn, neuwertig, ruhiZ stein, ca. 158 m² u. v. m., mehr ge, verkehrsgünstige Lage, auf Informationen unter: 430 m² Grundstück. Immo 030-54437310 0175 2469900

Kaulsdorf-Nord: Doppel- und Reihenhäuser im KfW 70-Standard! Bsp.: DHH, 4 Zi., schlüsselfertig inkl. Maler, Fliesen-/Bodenbeläge, Rollläden, Außenanlagen, 220 m² Grundstück, inkl. Stellplatz u. Garage, Preis: 237.800,- €. Beratung vor Ort im NCC-Infobüro: sonntags 14 – 16 Uhr und nach Vereinbarung, LilyBraun-Str. 16, 12619 Berlin Tel.: 0800 670 80 80 (kostenfrei) LB

164

393.000,-

KARLSHORST: TOWNHOUSE IM GRÜNEN. Traumblick u. hochw. Ausstattung. Vereinb. Sie einen Termin. Finanz. mögl. christiane-waldmann@HELMA.de, 030/4759431013, HELMA Wohnungsbau GmbH ImmobilienScout24-ID 71735136

TT 120 168.000,Z Bohnsdorf großzügiges EFH, 5 Zi., EBK, Bad, Terrasse und Balkon, voll unerkellert, teilmodernisiert, zus. GaZ rage, 1.150 m² parkartig angel. Grdst., zzgl. Provision; www. OehmckeZImmobilien.de, SaZRuf 10Z 14h 6779980 TT 250 275.000,Z Bohnsdorf/Waltersdorf sehr großZ zügiges, hochwertiges ZweiZ/ DreifaZ milienhaus, aufwänZdig modernisiert, Maisonettwhg. im OG, 4 Zi., EBK, Bad, Gäste WC, Kamin; Hochparterre, 3 Zi., EBK, Bad; Hochsouterrain, 2 Zi., EBK, Bad, zus. Nebengeb, DoppelgaZ rage m. Werkstatt u. Doppelcarport, auf 1.020 m² gepfl. Grdst., zzgl. ProZ vision;www.OehmckeZImmobilien.de, 6779980 SaZRuf 10Z14h

offene er

St ad

tvil 24 la Flair 1

Weitere Haustypen finden Sie unter:

www.HausDirekt.de

Aktionstag »Eigenheim«

3t Flair 11

Schauen Sie mal unverbindlich rein: Samstag, 08.02.2014 von 12 bis 16 Uhr!

MZ 110 265.000,Z Biesdorf/ Süd modernis. EFH, Bj. 1926, 5 Zi., mod. Bad, GästeZWC, EBK, Vollkeller, DG weiter ausbaubar, Sonnenterrasse, Garage auf 525 m² Parkgarten, zzgl. Provision; www.OehmckeZImmobilien.de, SaZRuf 10Z14h 6779980 PK 168 194.000,Z FingerHaus plant ein MedQ ley+3.0 mit 2,15m Kniestock und Keller auf 500 m² in BerlinZBuch 94518610

ng alo w 78 Style

HD

roth-massivhaus.de

Bu

PREIS IN EUR

ür

www.reihenhaus.de

nT

BEZ

Freistehende Einfamilienhäuser in verschiedenen Größen mit Grundstück. Besichtigen Sie das Musterhaus! Nur 20 Min. zum Alex! Das schönste Neubauprojekt am Naturschutzgebiet nahe Tierpark – Gartenstadt Karlshorst. Komplett gestaltetes Umfeld, individuelle Wünsche sind noch möglich. Der Komfort eines eigenen Hauses. Ideal? Oder perfekt? Das Musterhaus ist geöffnet: Zwieseler Str. 66, 10318 Berlin Sa+So 14:30 – 17:00, Di+Do 15:00 – 16:30 Uhr sowie nach Vereinbarung. Der eine mag die Stadt, der andere wohnt lieber im Grünen. Gartenstadt Karlshorst bietet Ihnen beides. Elegant & zukunftsfähig! Fußbodenheizung, Garage u. v. m. inklusiv. Herr Dr. Kotsch +49 (30) 326-686-98 www.metropole-marketing.de ImmobilienScout24-ID 72141390

Neubau-Reihenhaus im Wohnpark „Gartenstadt“, Alt-Hohenschönhausen, provisionsfrei, schlüsselfertig, inkl. Grundstück, Pkw-Stellplatz und Gartenhaus!

Ihre Ansprechpartnerinnen: Patrizia Georgiadis und Jennifer Ebert 0221-34 03 09 18 Vereinbaren Sie einen Termin in unserem Berliner Büro!

Tag d

Ihr „SONNENBLICK“ in NeuHohenschönhausen. Bis Ende März kaufen und im Juni 2014 einziehen! Doppelhaus mit 2 Vollgeschossen, z. B. DHH Nr. 23, 4 Zimmer mit sonniger SüdTerr., Wohn- / Nutzfl. ca. 108 m², schlüsselfertig, inkl. FB-Heizung, Maler- und Bodenbeläge, inkl. 1 Stellpl., 222 m² voll erschlossen. Grundstück, KP 209.900 €. Beratung nur nach tel. Vereinbarung. Tel.: 0800 670 80 80 (kostenfrei)

Verkaufsbüro Charlottenburg Hallerstraße 6 10587 Berlin Tel.: 030/22 49 82 75

www.max-haus.com Schöne Schwedenhäuser für jeden Geschmack! Werthaltig und ökologisch gebaut! Prämierte Holzfaserdämmung! Diffusionsoffene Wände ohne Folie. Hoher sommerlicher Hitzeschutz. Allergikerfreundliches Wohnklima. Lebensart in Holzfertigbauweise. Nachhaltig regenerative Heiz- u. Lüftungstechnik. Deutsche Qualitätsarbeit garantiert! Musterhaus Schönefeld, Lilienthalstraße 29, 12529 Schönefeld. Referenzhausbesichtigungen auch nach persönl. Vereinbarung. Infotelefon 030-63313339

Büro Mahlsdorf Hultschiner Damm 361 12623 Berlin Tel.: 030/61 74 78 48 Musterhaus Falkensee Jenaer Straße 2 14612 Falkensee Tel.: 0 33 22/42 77 71 0 Musterhaus Teltow Mahlower Straße 156 14513 Teltow Tel.: 0 33 28/39 21 46

Musterhaus Geltow Am Mühlenberg 2 14548 Schwielowsee Tel.: 0 33 27/56 90 00 Musterhaus Dahlewitz Zum Storchennest 1a (ehem. Feldstraße 1a) 15827 Blankenfelde Mahlow OT Dahlewitz Tel.: 03 37 08/44 16 0 Büro Hohen Neuendorf Anton-Saefkow-Straße 8 16540 Hohen Neuendorf Tel.: 0 33 03/59 59 01 0 Verkaufsbüro Borgsdorf Alte Trift 20 16556 Borgsdorf Tel.: 0 33 03/59 82 88

Tel. 030/3 98 00 92-98

www.massivhaus-berlin.com Wir bauen Ihr:

nd re


20 / 21

 Häuser 

70.Jahrgang | Nr.27 | 1./2. Februar 2014

REG

PREIS IN EUR

BAR

272 ca.

290.000,g VB

Golzow bei Chorin, gr. EFH, Bj. 96, massiv, 955 m² Gstk., NG, alg les gepflegt, Barnim Immobilien 03334235278

MUSTERHAUS NEUENHAGEN

Kommen Sie vorbei und besichtigen Sie diesen modernen Bungalow, 146 m² Wohnfläche 15366 Neuenhagen Schöneicher Straße 46 Mo-Fr 15-18 Uhr, Sa/So 11-16 Uhr Wir nehmen uns Zeit für Sie, planen und bauen auch Ihr Wunschhaus. Rufen Sie uns an: 0 3 3 4 3 9 - 9 1 9 3 9

BAR 450 320.000,g VB Kundenbeispiel Nahe Siedlung Lindenberg: Grog ßes Einfamilienhaus, Bj. 1950, unterg H ä u s e r - G r u n d s t ü c k e - R u n d u m s e r v i c e kellert, mit Nebengelass, auf einem Grundstück von ca. 3.800 m², zzgl. Musterhaus 2. Muster\ Prov., Anfragen über Winter Immobig in Neuenha\ haus in Neu\ lien, Tel.: 030\96060862 gen: enhagen: HVL 156 208.000,g FingerHaus baut ein Flair+ 200 in Neu\Döberitz mit Sonnenerg ker,PVA Erdwärme in Effizienz55 94518610

Neujahrsangebot Stadthaus 117 m² Wfl., Top Ausstattung: Solar, Rollläden im EG, Fußbodenheizung, 3-fach verglaste Premiumfenster u.v.m. nur 147.000,- EUR Informieren Sie sich: (033439) 919 39

Kundenbeispiel

Häuser - Grundstücke - Rundumservice

www.wibau.de

Bungalow Ahlbeck, 118 m2

g (030) 92 37 66 86

Ein-, Zweifamilienhäuser, Stadtvillen und mehr … Eisbärenstark

Haben Sie ein Zimmer zu vermieten? Probieren Sie es doch mal mit einer Kleinanzeige im Immobilienmarkt vom quartier.

Öffnungszeiten: Mo – Fr 15.00 – 19.00 Uhr Sa – So 13.00 – 17.00 Uhr

197.000,g

OHV 200 ca. 179.900,g 8123, Krem\ men Charmang tes, saniertes EFH mit viel Platz, Grdst. ca. 35m², 9 Zi., BJ ca. 1850, Garage + Schuppen, zzgl. Prov., www.berlinergvolksbankg immobilien.de 030565555524

nes Stadthaus: 151 m² Wohng fläche, möbliert, zu besichtig 16 Uhr, www.markonghaus.de, gen, 15566 Schöneiche, Storg (033 66) 60 28 36 kower Weg 21, MogFr 15g18 Beratung zum Uhr und Sa/So 11g16 Uhr, Tel.: neuen Haus (033439)91939, am Firmen\ www.markonghaus.de sitz: Besuchen Sie uns, wir sind Wochenendhaus in Wünsdorf, ca. gern für Sie da. 15345 Altg 40m², auf gr. Waldgrundstück landsberg OT Bruchmühle, Rag (4000m²) mit Gas-ZH, Garage, debrück 13, MogFr 7g19 Uhr WC/Dusche, Terasse an NR für und Sa/So 11g16 Uhr, monatl. 500,-€ zu vermieten www.markonghaus.de, BLZ 11622Z PF 021285, 10124 Bln. (033439) 91939

suchen Häuser & Grundstücke in Berlin und i. Umland ! 6779980

15370 Vogelsdorf w Birkenstraße 20

Hier beraten wir Sie persönlich!

138

gepl. in Glienicke auf 640m², Effiz55 Erdwärme u. Solarstrom 94518610

Musterhaus in Berlin: großzügiges, sehr schön möbliertes Stadtg haus zu besichtigen, 200 m² Wohnfläche, 12621 Berlin, Chemnitzer Straße 27, MogFr 15g18 Uhr und Sa/So 11g16 Uhr, www.markonghaus.de, (030) 24630698

Besuchen Sie unser Musterhaus!

fertig, Kaufpreis 189.000,- €, (033397) 273067 OHV 97 ca. 147.000,g provisionsfrei! Fa. Semmel8569\04 Ora\ haack, Tel. 0331-584 98 77 Beratung zum nienburg RMH neuen Haus mit Klinkerfassag in Beeskow: de! Grdst. ca. 136,5m², 4 Zi., Terrasg Musterhaus Kommen Sie vorbei, wir sind se, Stellplatz, uvm., zzgl. Prov., in Schönei\ www.berlinergvolksbankgimmobilien. gern für Sie da. 15848 Beesg che: moderg de 030565555524 kow, Am Reitplatz, Sa/So 11g

FingerHaus Aveo

Oehmcke\ Immobilien

DEKO Niederlassung

quartier Berlin - BrandenBurg

oder nach Vereinbarung

Ihre Werbung in bester Gesellschaft! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

moderner, gemütlicher Bungag low, 103 m² Wohnfläche, möbg liert, 15366 Neuenhagen, Jahng straße 39, MogFr 15g18 Uhr und Sa/So 11g16 Uhr, www.markonghaus.de, (033439) 91939

LDS 162 320.000,g Schmöckwitz/ Wernsdorf luxuriög Musterhaus ses EFH, Bj. 99 in massiver Bauweise, Leegebruch, in Wandlitz: unweit des Krossinseeufers, 5 Zimg Fohlenweg moderner mer, exkl. EBK, Bad, GästegWC, Inneng 10a, Doppelpool 18 m² mit Gegenschwimmanlag Bungalow zu besichtigen, möbg haushälfte zum Wohlfühlen! 4 liert, Fassade verblendet, 116 ge, Wintergarten mit Fußbodenhzg., Zi., zzgl. ausgeb. Spitzboden, m² Wohnfläche, 16348 Wandg Sonnenterrasse, Doppelcarport, Gäsg tehaus, auf 610 m² Grundst., zzgl. Vollkeller Wohnfläche ca. 95 m² litz, Stolzenhagener Chaussee Prov.; www.OehmckegImmobilien.de, zzgl. 15 m² Spitzboden, Grund- 53, Sa/So 11g16 Uhr, SagRuf 10g14h 6779980 stück ca. 351 m², sofort bezugs- www.markonghaus.de,

OHV

roth-massivhaus.de

moderner Winkelbungalow: 145 m² Wohnfläche, möbliert, 15366 Neuenhagen, Schöneig cher Straße 46, MogFr 15g18 Uhr und Sa/So 11g16 Uhr, www.markonghaus.de, (033439) 91939

Ausschreibung Die Stadt Penkun, vertreten durch den Treuhänderischen Sanierungsträger, BIG-Städtebau GmbH, veräußert folgende Gebäude / Grundstücke innerhalb des Sanierungsgebietes „Altstadt“ der Stadt Penkun: 1. Schuhstraße 3 (Gemarkung Penkun, Flur 12, Flurstück 4) zum Verkehrswert von 39.000,00 l zzgl. anfallender Nebenkosten eingeschossiges Mehrfamilienhaus, leerstehend, teilunterkellert, Dachgeschoss nicht ausgebaut, um 1900 errichtet, 2011 teilweise saniert, 2 Wohneinheiten mit 70,7 m² und 88,8 m² Wfl., derzeit unbewohnbar, kein Denkmalschutz, Grundstücksgröße 1.032 m², baufälliger Schuppen mit Abbruchzwang, 20 m Stützmauer an östl. Grundstücksgrenze 2. Lange Straße 5 (Gemarkung Penkun, Flur 12, Flurstück 42) zum Verkehrswert von 32.500,00 l zzgl. anfallender Notarkosten eingeschossiges Zweifamilienhaus, Keller, Dachgeschoss nicht ausgebaut, Baujahr um 1900, in den letzten Jahren großteilig instand gesetzt und modernisiert, 2 Wohneinheiten mit insgesamt 112,77 m² Wohnfläche (66,40 m² und 46,37 m²), 1 Wohnung vermietet, 243 m² Grundstücksfläche, baulicher Zustand befriedigend, standsicher und nutzungsfähig, kein Denkmalschutz, zusätzliches Stallgebäude vorhanden 3. Schlossstraße 3 (Gemarkung Penkun, Flur 10, Flurstück 49) zum Verkehrswert von 46.500,00 l zzgl. anfallender Notarkosten eingeschossiges Wohnhaus, Baujahr um 1900, 2002/2003 saniert, 3 Wohneinheiten (44,94 m² und 40,09 m² und 76,10 m²) mit insgesamt 161,13 m² Wohnfläche, vermietet, Grundstücksgröße 392 m² baulicher Zustand gut, standsicher und nutzungsfähig, kein Denkmalschutz, Nebengebäude vorhanden 4. Schloßstraße 15 (Gemarkung Penkun, Flur 11, Flurstück 59 teilw. und Flst. 55/2 teilw.) zum Verkehrswert von 35.000,00 l zzgl. anfallender Notarkosten eingeschossiges Wohnhaus, vor 1900 erbaut, 1995/1996 sowie 2004 modernisiert, Keller nicht bewertbar, baulicher Zustand befriedigend, standsicher und nutzungsfähig 2 Wohneinheiten (100,1 m² und 60,60 m²) von insgesamt 160,70 m², kein Leerstand, kein Denkmalschutz, Grundstücksfläche 334 m², Nebengebäude vorhanden 5. W.-v.-d.-Schulenburg-Straße 7 (Gemarkung Penkun, Flur 10, Flurstück 63/3) zum Verkehrswert von 51.000,00 l zzgl. anfallender Notarkosten eingeschossiges Wohnhaus, teilunterkellert, z. T. ausgebautes Dachgeschoss, Baujahr um 1900, in den letzten Jahren teilweise modernisiert 2 Wohneinheiten (103,6 m² und 94,2 m²) mit insgesamt 197,80 m² Wohnfläche, vermietet, Grundstücksgröße 534 m² baulicher Zustand befriedigend, standsicher und nutzungsfähig, Fassaden- u. Dachsanierung erforderlich 6. W.-v.-d.-Schulenburg-Straße 8 (Gemarkung Penkun, Flur 10, Flurstück 63/2) zum Verkehrswert von 89.000,00 l zzgl. anfallender Notarkosten zweigeschossiges Mehrfamilienhaus, teilunterkellert, Dachgeschoss nicht ausgebaut, um 1906 errichtet, in den letzten Jahren großteilig instand gesetzt, baulicher Zustand befriedigend, standsicher, nutzungsfähig 5 Wohneinheiten (47,5 m² und 72,5 m² und 64,9 m² und 52 m² und 72,3 m²) mit insgesamt 309,20 m² Wohnfläche, Grundstücksgröße 696 m², marodes Stallgebäude vorhanden, kein Abbruchzwang Interessenten reichen ihr konkret beziffertes Angebot bis spätestens 31.03.2014 schriftlich in einem verschlossenen Umschlag unter Angabe des Kennwortes „Grundstücksverkauf Penkun“ bei der Stadt Penkun über: Amt Löcknitz-Penkun Gebäudemanagement/ Liegenschaften Chausseestraße 30 · 17321 Löcknitz ein. Ansprechpartner ist Frau Jodeit Tel.: 039754/ 50120, E-Mail: ajodeit@loecknitz-online.de Wenn Sie die Gebäude und Grundstücke besichtigen möchten, vereinbaren Sie bitte einen Besichtigungstermin.

REG

PREIS IN EUR

BY 207 110.000,g 9002, Lichten\ berg (Oberfran\ ken) Idyllisches Wohnhaus mit Potential! Grdst. ca. 724m², 7 Zi. + Vollkeller! Direkte Waldrandlage! Kamin, Sauna, uvm., zzgl. Prov., www.berlinergvolksbankg immobilien.de 030565555519 MV 100 160.000,g Rügen, Woorke Nähe Ralswiek, EFH, verklinkert, massiv, Bj. 1992, Grst. 1.462 m² m. Garage + Carport. Von Privat 03839 2388887 MV 579 227.000,g 7811, Richten\ berg Meckleng burggVorgpomg mern! 2002 vollst. saniert, 10 Zi., Grdst. ca. 2.733m², zzgl. Prov., www.berlinergvolksbankgimmobig lien.de 030565555524

Haben Sie ein Zimmer zu vermieten? Probieren Sie es doch mal mit einer Kleinanzeige im Immobilienmarkt vom quartier.

LDS 55 m² 55.000 Vb Motzen, Seenähe,komf. Bungalow m. Terr., beheizbar. Möbel + inventar, Schuppen u. Keller auf 500m² Pachtl.(Kauf in Vorber.). Sofort zum Verkauf! 030 4267159

Oehmcke\ Immobilien

suchen Häuser & Grundstücke in Berlin und i. Umland ! 6779980


 Immobilien 

4A99#2 ! :"@D# E#2 @2 0%C2 DB$/<# > !@ 2 .

Blankenbg. Weißensee

Dr. Kochanski Immobilien GmbH

Schönblicker Straße 29 • 12589 Berlin

E-Mail: Internet:

info@kochanski-immobilien.de www.kochanski-immobilien.de

Grundstücke • Häuser • Wohnungen Immobilienbewertung • Finanzierung

Altglienicke Johannisthal

Baufachmann sucht EFH, auch Handwerkerobjekt Familien suchen Einfamilien^ www.kuscheimmobilien.de häuser, Doppelhaushälften, 030 6774283 Bauland. ! gebührenfrei Mo ^ So 0800 ^ 878 00 00 BACHMANN^Immobilien.de

Buch, Karow Hohenschönh. Karlshorst

Familien suchen Einfamilien^ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo ^ So 0800 ^ 878 00 00 BACHMANN^Immobilien.de

Fragen kostet nichts! Sie denken darüber nach, Ihre Immobilie zu verkaufen? Dann sollten Sie nichts dem Zufall überlassen. Ich ermittle Ihnen den höchst zu erzielenden Verkaufspreis. So kommen Sie sicher und schnell zu Ihrem Geld. Kostenlos und unverbindlich. Bernd Hundt Immobilien – Ihr Partner im Berliner Umland g 03362-88 38 30

Hausverkauf mit Video^ makler.TV bundesweit

Rosenthal Niederschönh. Blankenfelde Buchholz Heinersdorf Pankow

Familien suchen Einfamilien^ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo ^ So 0800 ^ 878 00 00 BACHMANN^Immobilien.de

Familien suchen Einfamilien^ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo ^ So 0800 ^ 878 00 00 BACHMANN^Immobilien.de

Familien suchen Einfamilien^ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo ^ So 0800 ^ 878 00 00 BACHMANN^Immobilien.de

Wir verkaufen erfolgreich.

Auch Ihre Immobilie. Schnell. Professionell. Engagiert. Zum besten Preis. Ohne Arbeit für Sie. Versprochen.

TOP-Immobilien

... mehr als 25 Jahre Erfahrung

Mahlsdorf

suchen Haus für Beamtin,Yvonne Bachmann Immobilien 56599266

Köpenick Kietzer Feld Wendenschloß Friedrichshgn.

Seit

C

030

288 30 999 topimmoXL.de

23 Jahren!

RheinländeR

mmobilien

Tel.: 030 - 98 63 81 58 GmbH www.rheinlaenderimmobilien.de sucht dringend für Barzahler: Häuser, Grundstücke, Wochenendhäuser E-Mail: info@rheinlaenderimmobilien.de

TOP

Familien suchen Einfamilien^ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo ^ So 0800 ^ 878 00 00 BACHMANN^Immobilien.de

IMMOBILIEN MAKLER

2013 BERLIN

Wir haben verkauft! Unsere Kunden suchen: • Häuser • Grundstücke • Wohnungen

Wir verkaufen professionell mit Video: Einfamilienhäu^ ser, Villen, Wohnungen, www.videomakler.tv ! 0800^321 50 00 gebühren^ frei Montag^Sonntag 8^22 Uhr

DEUTSCHLANDS GRÖSSTE MAKLER BEWERTUNG

030 / 55 15 67 03 www.immozippel.de

KUSCHE IMMOBILIEN 030 6774283

Hönow Waldesruh Neuenhagen Fredersdorf Petershagen

Bernd-Hundt-Immobilien.de

622

Mahlsdorf Biesdorf Kaulsdorf Altglienicke

Telefon: 030-648 94 28

Rahnsdorf Schöneiche Woltersdorf

( 7;# >

Familien suchen Einfamilien^ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo ^ So 0800 ^ 878 00 00 BACHMANN^Immobilien.de

Panketal Zepernick Bernau Schwanebeck

Alexander Herrmann

Immobilien

Wir suchen in Berlin und im Umland

Solvente Käufer suchen Häu^ ser und Grundstücke, auch vermietete/verpachtete Obj. www.kuscheimmobilien.de

Familien suchen Einfamilien^ Ein-/ Mehrfamilienhäuser häuser, Doppelhaushälften, Villen & Grundstücke Bauland. ! gebührenfrei Mo ^ So 0800 ^ 878 00 00 Mo.-So. 8-20 Uhr www.ah-immo.net BACHMANN^Immobilien.de Pankow/Weißensee, Barzahler Ärzteehepaar sucht suchen dringend Haus, auch dring. Haus/Grdst. in sanierungsbedürftig. KROLL Biesd./ Kaulsd./ Mahlsd. Immobilien, 485 85 55 Raasch Imm. ! 030 53011736

030 / 945 900 - 0

,6/C5

1)+ + ) : 4)?=#*2A/CBD& =A 1-7'A9)A#( ? ) 4 8/ C 8 5 5 % 3 8 C !#

BEZ

PREIS IN EUR

LB

544

91.040,-

BEZ

PREIS IN EUR

HS 473 66.220,V Nahe Lindencenter, HHS, EinzelV grundstück, unbebaut, prov.Vfrei. AnV fragen über Winter Immobilien, Tel. 030 96060862

BEZ

PREIS IN EUR

KÖ 890 88.500,V Müggelheim sehr reizvolle Lage diV rekt am Wald, vorderes Grdst., unbeV baut, alle Anschlüsse anliegend, zzgl. Provision; www.OehmckeVImmobilien.de, SaVRuf 10V14h 6779980

BEZ

PREIS IN EUR

HD

499

83.000,-

TT 430 55.000,V Grünau Einzelgrundstück in bevorV zugter Lage nahe Wald für EFH, BeV Haben Sie ein Zimmer zu vermiebauung max. 1 1/2 geschossig, zzgl. ten? Probieren Sie es doch mal Provision; mit einer Kleinanzeige im Immowww.OehmckeVImmobilien.de, bilienmarkt vom quartier. Vollerschlossene Baugrundstücke 6779980 FRIEDRICHSFELDE OST Nur 13 Grundst., SaVRuf 10V14h in Berlin- Mahlsdorf im Bereich Theo-

10 Min. zur S-Bahn, zur Bebauung mit HELMA-Haus Ihrer Wahl. Finanz. mögl. marcus-wendt@HELMA.de 030/549 799 816 www.HELMA.de ImmobilienScout24-ID 67842359

Grundstücke – gesucht und gefunden im quartier.

+ deko-bauland.de

dorstraße. Grundstück 1. 399 m² – KP 66.000,- €; 2. 480 m² – KP 79.000,- €; 3. 520 m² – KP 85.000,- €; 4. 750 m² – KP 123.000,- €. Die GRZ beträgt 0,4. Zur Bebauung mit einem Massivhaus, individuell geplant. Auf Wunsch auch Bauträgerfrei möglich. Marcus Wendt Immobilien, Tel. 0163-7196016. E-Mail: immobilien@marcus-wendt.de ImmobilienScout24-ID 71296580


22 / 23

 Immobilien 

70.Jahrgang | Nr.27 | 1./2. Februar 2014

BEZ

Hauptstadtimmobilien aus erster Hand

BEZ

PREIS IN EUR

LB

650

107.000,-

PROVISIONSFREI!

Lichtenberg

» Ehemaliges Schulgrundstück in Alt-Hohenschönhausen, Wollenberger Str. 1 in 13053 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 7.884 m². Die unregelmäßig geschnittene Liegenschaft besteht aus zwei Flurstücken und ist mit einer rückzubauenden Berufsschule bebaut. Der ÖPNV ist fußläufig erreichbar. Die Bebauung mit einem Wohnquartier wird angestrebt. Angebote bitte bis 24.03.2014.

Marzahn-Hellersdorf

» Einfamilienhausgrundstück im grünen Mahlsdorf, Eichenhofweg hinter 13 in 12623 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 635 m². Rechteckig geschnittene Liegenschaft in idyllischer Stadtrandlage mit guter Verkehrsanbindung. Angebote bitte bis 24.02.2014. » Einfamilienhausgrundstück in Französisch Buchholz, Tiriotstr. 52 in 13127 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 755 m². Rechteckig geschnittenes Objekt in verkehrsgünstiger Lage. Schulen, Kitas und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe. Angebote bitte bis 24.02.2014. » Wohnbaugrundstück im ruhigen Karow, Zum Kappgraben 41 in 13125 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 1.517 m². Idyllische Lage in einer Einfamilienhaussiedlung nahe den Karower Teichen. Geeignet für ein eingeschossiges Doppelhaus oder zwei kleine, eingeschossige Einfamilienhäuser. Angebote bitte bis 14.03.2014.

Reinickendorf » Wohnbaugrundstück in Wald- und Wassernähe, Heiligenseestr. 63 in 13503 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 2.992 m². Das Objekt liegt am Rande eines kleinteiligen Siedlungsgebietes in der Nähe vom Heiligensee. Es eignet sich auch für eine Baugruppe (z.B. Mehrparteienhaus, generationsübergreifendes Wohnen). Angebote bitte bis 17.03.2014.

ANSPRECHPARTNERIN: Jana Münzenberger Tel.: +49 30 22 33-67 86, muenzenberger@liegenschaftsfonds.de

Exposés zu diesen und weiteren Angeboten finden Sie unter: www.liegenschaftsfonds.de

Liegenschaftsfonds Berlin GmbH & Co. KG Warschauer Str. 41/42 10243 Berlin

468

78.000,-

Die letzten vollerschlossenen Baugrundstücke in 13053 HohenschönhausenAnna-Ebermann-Straße.1.772 m² – KP 112.000,- €; 2. 686 m² – KP 102.000,- €; 3. 560 m² – KP 83.000,- €; 4. 440 m² – KP 72.000,- €; alle Kaufpreise inkl. Erschließung. GRZ 0,3. Zur Bebauung mit einem Massivhaus aus unserem Hausbauprogramm oder nach Ihren Wünschen individuell geplant. Marcus Wendt Immobilien, Tel. 0163-7196016, E-Mail: immobilien@marcus-wendt.de ImmobilienScout24-ID 72110387

WEH

PREIS IN EUR

20 2000 1,85 Mio BerlinXAltXHohenschönh., MFH im Bestand zu verk. zuzügl. Prov., er_ hebl. Wertsteigerungspotential, keine Makleranfragen, Revation GmbH neef@revation.de Tel. 0511 165 95 786

BEZ

PREIS IN EUR

TT 238 1.600,_ w Altglienicke, Ladengeschäft zu verm., vorrangig für Drogerieartikel, ebenerdig, Schönefeld Wohnen GmbH & Co. KG 030/67988924 MOL

20 ab

n. V.

Paar mit ge_ prüfter Finan_ zierung sucht ein Grundstück: Petershagen, Fredersdorf, Neu_ enhagen, Hoppegarten, Rehfel_ de, info@markon_haus.de, (033439) 919_48 Ehepaar sucht ein BaugrundX www.hep-hoenow.de stück zum Kauf: Ahrensfelde, Lindenberg, (033439) 919_48, Büro-, Praxis- und Ladenfläinfo@markon_haus.de chen im HEP – Hönower Einkaufspassagen, Mahlsdorfer Str. 59 – 63, direkt an der U5 Endhaltestelle gelegen, 500 eigene g (030) 92 37 66 86 Parkplätze. Attraktive Büro-/Praxisflächen im 1. OG / 2. OG ab Suchen ca. 20 m² bis 320 m², Aufzug vorhanden. Ladenflächen mit ca. Häuser 40 m², ca. 59 m² und ca. 86 m². und Provisionsfrei zu vermieten. Grund089-780 43-107

www.wibau.de

stücke ...

Eisbärenstark

Umsatzstarke Familiengast_ stätte in Rudow an engagiertes Junges FamiX Ehepaar zu verpachten _ solide lienglück Existenz. Tel: 0172/3197130 sucht ein Baugrundstück in Altlandsberg, info@markon_haus.de, (033439) 919_48 Barzahler su. dringd. Wochen_ endhaus ! 030_98638158, rheinlaenderimmobilien.de REG m² PREIS IN EUR Familie aus HoppegarX 643 ab 54.655,- ab LDS ten sucht ein Grundstück zum Bebauen: Ber_ lin (Kaulsdorf, Biesdorf, Köpe_ nick), (033439) 919_48, info@markon_haus.de Barzahler suchen Baugrund_ stück, auch mit Althaus, KROLL Immobilien ! 485 85 55

DOBA

Vermietung und Service GmbH

Ihr Partner für Gewerbeimmobilien

Moderne Büroflächen am Springpfuhl in Marzahn ! Einzelbüros ab 20 m² ! Büroetagen 320 bis 4.000 m² ! Um- und Ausbau nach Mieterwunsch möglich ! Konferenzräume vor Ort ! Aufzug ! Teeküchen ! Tiefgarage ! gute Verkehrsanbindung

> ?:"F=< +I 6 8 C? 65 :@ C" 7 (;? 6+$$C ?" :"= @ +? =; C A

Grundstücke „Am Nottekanal“ in 51! $#GG#)4 H) - B )# 9 2 *#J , - -4 .& Königs Wusterhausen? Einen Steinwurf von den Wassern des Notteka>J1)%GD2'/GG1' E #) %# ) &'E GD0*#J ) 3 nals entfernt, freuen sich vier erschl. Grundstücke zw. 643 m² & 723 m² auf Bauherren, die einen Bungalow oder ein 1,5-Geschoss-EFH errichten möchten. % ( ' 1 13 ) % 1 . $/ + # ," ! 1 Frei von Provision & Bauträger, lässt 2-2 0&2 *&2 22 es sich hier kurzfristig flexibel bauen. Südwestlich des Zentrums gelegen, Handwerksmeister erreichen Sie Schulen, Busse, Bahn & sucht Grdst,.auch bebaut, zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten (z. in Biesd./Kaulsd./Mahlsd. B. A10 Center) in Windeseile. Im Tiergarten & auf den Seenplatten erholen Raasch Imm., ! 030 53011736 Sie sich entspannt beim Picknick oder Junges PärX sportlich mit dem Boot. Interesse? chen sucht 030 290 490 00, ein Grund_ kontakt@spreeinsel-gmbh.de stück zum Bebauen: Schönei_ ImmobilienScout24-ID 73036939

ell erreicht!

Wir beraten Sie gern! Telefon: +49 (30) 2327 5324

LDS 11.068 55.000,_ 8744, GießX mannsdorf Bau_ grundst. für Ge_ werbe_ und Wohnbebauung geeignet! Grdst. wird durch 3Straßen begrenzt. zzgl. Prov., www.berliner_volksbank_ immobilien.de 030565555519

OehmckeX Immobilien

Berlin Touristen schn

Jetzt buchen!

BAR 518 44.030,_ Eiche: Einzelgrundstück, unbebaut, straßenseitig voll erschlossen, zzgl. Prov. Anfragen über Winter Immobi_ lien, Tel.: 030X96060862

Grundstücke können genutzt werden für Einfamilienhäuser mit ruhigen Gewerbe und Büro oder nur Gewerbe. Auch Hotel oder Pension möglich. Die Grundstücksgrößen liegen variabel zwischen 500 und 10000 m² und kosten 155 €/ m². Zum Beispiel 550 m² – KP 80.000,- suchen Häuser & Grundstücke in €; 2500 m² – KP 385.000,- €. Marcus Berlin und i. Umland ! 6779980 Wendt Immobilien – Immobilien ADK 28, 12681 Berlin, Tel. 0163-7196016, E-Mail: immobilien@marcus-wendt.de ImmobilienScout24-ID 71751289 Glückliches

VERPACHTUNG

Treptow-Köpenick

» Wohnen im Kiezer Feld, Köpenzeile 21 a in 12557 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 594 m². Hinterliegergrundstück mit direkter Zufahrt. Das Objekt ist mit einem sanierungsbedürftigen zweigeschossigen Wohnhaus bebaut. Infrastrukturelle Einrichtungen befinden sich entlang der Wendenhorststraße und in der nahen Köpenicker Altstadt. Angebote bitte bis 15.03.2014. » Fabrikantenvilla in Ufernähe, Hasselwerderstr. 22 in 12439 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 4.669 m². Nutzfläche verteilt auf EG und drei Obergeschosse: ca. 943 m². Das Grundstück ist mit der ca. 1906 errichteten „Hasselwerder-Villa“ bebaut, welche in den Jahren 1999/2000 umfassend saniert wurde. Es besteht eine sehr gute Verkehrsanbindung. Unweit befinden sich der Treptower Park und der Freizeitpark Wuhlheide. Angebote bitte bis 02.05.2014.

PREIS IN EUR

MOL 8.160 32.000,_ Bliesdorf b. Wriezen, ruhiges, voll Kostengünstige Gewerbe und Wohn- erschlossenes Baugrundstück, 36 m grundstücke in Nähe der S-Bahn Fried- Straßenfront, provisionsfrei, richsfelde Ost Beilsteiner Straße. Die Tel. 0152 08704472

HS

Pankow

www.deko-bauland.de

che, Neuenhagen (033439) 919_41, info@markon_haus.de Pärchen aus Berlin sucht ein Baugrund_ stück zum Kauf: Bernau, Pan_ ketal, info@markon_haus.de, (033439) 919_48

Sie sind interessiert? Gerne senden wir Ihnen Informationsmaterial zu oder vereinbaren mit Ihnen ein Beratungsgespräch. DOBA Vermietung und Service GmbH Büro Berlin Tel.: 030/54988912 Fax: 030/54988911 info@marzahn-impuls.de www.marzahn-impuls.de


24

 Gewerbeimmobilien  GEWERBEIMMOBILIEN REG

BEZ

PREIS IN EUR

3 55 auf Anfrage Ladengeschäft/Büro, ab 1.5.2014 in der Bruno^Baum^Str., 12685 Berlin^ Marzahn zu verm., T. 030 5410822 MI 65,70 1.182,60 zzgl. NK Schicker EcklaQ den mit ca. 18 Metern FensterQ front Q NeubauQErstbezug in BerQ linQMitte! (18,^€/m²/mtl./netto) Gar^ ten^/Ecke Tieckstr. Ideal für Einzel^ handel, Büro od. Praxis, ca. 58 m² Verkaufsfläche + Teeküche + WC. Zzgl. Prov., Besichtigungstermine nach tel. Vereinbarung möglich! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w^n^v.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255 MI 70,02 1.260,^ zzgl. NK Heller, gut geQ schnittener LaQ den mit 8 MeQ tern Fensterfront – NeubauQErstQ bezug in BerlinQMitte! (18,^ €/m²/mtl./netto) Garten^/Ecke Tieckstr. Ideal für Einzelhandel, Büro od. Praxis, ca. 55 m² Verkaufsfläche + Teeküche, Lager + WC. Zzgl. Prov., Besichtigungstermine nach tel. Ver^ einbarung möglich! W&N Immobilien^ vertriebsgesellschaft mbH, www.w^n^v.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255 MI 137,75 2.066,25 zzgl. NK Schicker EcklaQ den mit ca. 26 Metern FensterQ front Q NeubauQErstbezug in BerQ linQMitte! (15,^€/m²/mtl./netto) Gar^ ten^/Ecke Tieckstr. Ideal für Einzel^ handel, Büro od. Praxis, ca. 96 m² Verkaufsfläche + Lager, Personal^ raum, WC, zzgl. Prov., Besichtigungs^ termine nach tel. Vereinbarung mög^ lich! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w^n^v.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255

Lagerhalle.de

DOBA

Vermietung und Service GmbH

Ihr Partner für Gewerbeimmobilien

multifunktionale Hallenfläche mit 3.500 m²      

6 Rampentore 6 Schnelllauftore Ladebrücken UKB 6,20 m erweiterbar auf 6.500 m² sehr gute Anbindung zur City sowie zum Autobahnring

Sie sind interessiert? Gerne senden wir Ihnen Informationsmaterial zu oder vereinbaren mit Ihnen ein Beratungsgespräch. DOBA Vermietung und Service GmbH Büro Berlin Tel.: 030/54988912 Fax: 030/54988911 e-mail: schulze_b@doba-vs.de

PREIS IN EUR

MI 65,70 212.890,^ Schicker EcklaQ den mit ca. 18 Metern FensterQ front – NeubauQErstbezug in BerQ linQMitte! Garten^/Ecke Tieckstr. Ide^ al für Einzelhandel, Büro od. Praxis, ca. 58 m² Verkaufsfläche + Teeküche + WC. Kaufpreis versteht sich zzgl. MwSt., zzgl. Prov., Besichtigungster^ mine nach tel. Vereinbarung möglich! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w^n^v.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255 MI 70,02 226.870,^ Heller, gut geQ schnittener LaQ den mit 8 MeQ tern Fensterfront – NeubauQErstQ bezug in BerlinQMitte! Garten^/ Ecke Tieckstr. Ideal für Einzelhandel, Büro od. Praxis, ca. 55 m² Verkaufs^ fläche + Teeküche, Lager + WC. Kauf^ preis versteht sich zzgl. MwSt., zzgl. Prov., Besichtigungstermine nach tel. Vereinbarung möglich! W&N Immobi^ lienvertriebsges. mbH, www.w^n^v.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255 MI 137,75 411.873,^ Schicker EcklaQ den mit ca. 26 Metern FensterQ front, NeubauQErstbezug in BerQ linQMitte! Garten^/Ecke Tieckstr. Ide^ al für Einzelhandel, Büro od. Praxis, ca. 96 m² Verkaufsfläche + Lager, Personalraum, WC. Kaufpreis versteht sich zzgl. MwSt., zzgl. Prov., Besichti^ gungstermine nach tel. Vereinbarung möglich! W&N Immobilienvertriebs^ ges. mbH, www.w^n^v.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255

Traumimmobilie www.prax^data.de

in

MST

VERPACHTUNG REG

PREIS IN EUR

LDS

168

a. Anfr.

Hallen in Berlin ! 5101010 Haben Sie ein Zimmer zu vermieten? Probieren Sie es doch mal Alte Schönhauser Straße 60 / 42, perfektes Bü^ mit einer Kleinanzeige im Immo- Linienstraße ro, 5 Zi., 1.+3. OG, jeweils ca. bilienmarkt vom quartier. 115 m², Küche, WC, 302 47 11

Hauptstadtimmobilien aus erster Hand PROVISIONSFREI!

Marzahn-Hellersdorf

» Großzügiges Gewerbeareal in exponierter Lage, Alt-Biesdorf 33, 34 in 12683 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 12.081 m². Überwiegend unbebautes Grundstück in Nachbarschaft zu zahlreichen attraktiven Gewerbeobjekten. Unweit befinden sich das Biesdorf-Center sowie andere Handels-, Dienstleistungs- und medizinische Einrichtungen. Das Objekt eignet sich für eine hochwertige Blockrandbebauung mit zwei bis vier Geschossen. Angebote bitte bis 21.03.2014.

Tegel

» Gewerbegrundstück in einem Mischgebiet nahe dem Tegeler See, Schloßstr. 9 in 13507 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 3.370 m². Unbebaute Liegenschaft unweit des Alt-Tegeler Ortskerns in gut erschlossener Lage. Die Umgebung ist durch mehrgeschossige Wohnhäuser und Gewerbeobjekte geprägt. U- und S-Bahn sind fußläufig erreichbar. Eine mehrgeschossige Bebauung mit nicht störender mischgebietstypischer Nutzung ist möglich. Angebote bitte bis 12.03.2014.

Liegenschaftsfonds Berlin GmbH & Co. KG Warschauer Str. 41/42 10243 Berlin

Neuverpachtung „Seebrücke Sellin“ im Ostseebad Sellin auf der Insel Rügen Das Ostseebad Sellin (2.500 Einwohner) ist das zweitgrößte Ostseebad auf der Insel Rügen mit knapp 930.000 Übernachtungen im Jahr. Wahrzeichen des Ostseebades Sellin ist die Seebrücke Sellin mit den Restaurants: Palmengarten, Kaiserpavillon und einem Saal für die Hochzeiten und Veranstaltungen für ca. 100 Personen. Die „Seebrücke Sellin“ ist das Zentrum des gesellschaftlichen Lebens in Sellin, für die Einwohner, Gäste und Touristen des Ostseebades Sellin und der gesamten Insel Rügen. Gleichzeitig ist die „Seebrücke Sellin“ für Tagungen, Familien- und Hochzeitsfeiern, Events bestens geeignet. Die Gemeinde des Ostseebades Sellin verpachtet zum 15.03.2014 das gesamte Seebrückenrestaurant in Sellin direkt am Strand in traumhafter Lage. Lage/Ausstattung: Das Objekt befindet sich direkt am Strand. Die Restaurants und die Küche sind komplett ausgestattet. Das Gesamtobjekt bietet Platz für ca. 300 Personen. Auf der Seebrücke wurden Jahresumsätze von 2,2Mio. Euro erreicht.

Schlossrestaurant in Lübben (Spreewald) aus Altersgründen neu zu verpachten. Etablierte Gastronomie direkt an der Schlossinsel mit Kahnhafen, Wasserspielplatz und SpreeLagune im staatlich anerkannten Erholungsort. Voll inventarisiert mit 5 Gasträumen (168 m²), Terrasse mit Blick auf die Schlossinsel, Küche u. div. kleinen Räumen. Ideal auch für Busgruppen, Feiern und Hochzeiten mit Trauzimmer im Schloss. Gehobene Gastronomie mit regionalen Produkten gewünscht. worms@tksluebben.de, bis 21.02.14 03546 225027

quartier Berlin - BrandenBurg

Anforderungen: Gesucht wird ein Gesamtpächter mit gastronomischer Erfahrung und einschlägigen Qualifikationen. Einzureichende Unterlagen: Vom Interessenten wird ein zukunftsfähiges Gesamtkonzept erwartet, dass die oben angeführten Anforderungen erfüllt und eine damit verbundene Wirtschaftlichkeit nachweist, Bonitätsnachweis. Alternativ: Geschäftsführer Seebrücke Sellin Im Falle, dass die Kurverwaltung des Ostseebades Sellin die „Seebrücke Sellin“ in eigener Regie führt, wird nach einen Geschäftsführer gesucht, der die oben genannten Fähigkeiten erfüllt. Obligatorisch ist dafür ein gastronomisches Konzept vorzustellen. Einzureichende Unterlagen: Schwerpunkte der beruflichen Stationen, insbesondere der letzten Jahre mit Erfahrungsnachweisen, Qualifikationsnachweise, Referenzen und Bonitätsnachweis. Die Bewerbungsunterlagen sind bis zum 28.02.2014 bei der Gemeinde Kurverwaltung Ostseebad Sellin, Stichwort: „Seebrücke Sellin“ oder „Geschäftsführer Seebrücke Sellin“ Warmbadstr. 4, 18586 Ostseebad Sellin oder unter der E-Mail-Adresse: kv@ostseebadsellin.de einzureichen. Auf Anfrage übergeben wir die konkreten Ausschreibungsunterlagen. Bitte teilen Sie bereits bei Ihrer Bewerbung mit, zu welchem Zeitpunkt Sie das Objekt frühestmöglich übernehmen könnten.

ANSPRECHPARTNERIN: Ingrid Müller Tel.: +49 30 22 33-68 63, ingrid.mueller@liegenschaftsfonds.de

Exposés zu diesen und weiteren Angeboten finden Sie unter: www.liegenschaftsfonds.de

Ausschreibung

1. Jahr 15.000 Euro netto/Mon., ab 2. Jahr 15.000 Euro netto/Mon. + 5 % Umsatzpacht. Ein neues Zuhause für Ihre Werbung! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

Für Rückfragen steht Ihnen Kurdirektorin Frau Adriana Zawisza unter der Rufnummer 03 83 03 / 1 60 oder E-Mail: kv@ostseebad-sellin.de zur Verfügung. Bewerbungen sind nur für eine der beiden Optionen zulässig.

Quartier - Effizientes Zuhause  

Quartier - Effizientes Zuhause

Quartier - Effizientes Zuhause  

Quartier - Effizientes Zuhause

Advertisement