FIRE/DESIGN Magazin - Nur die schönsten Öfen, Kamine und Feuerstellen

Page 1

Titel­Master 2021.tif_Layout 1 24.08.2021 15:30 Seite 1


News und Einstieg_lw_Layout 1 23.08.2021 07:31 Seite 02

F E UR IGE S HE I ZEN

Ka m mii nö n ö fen, Hei z- und Ka m i nei nsä tze a us G uss

&%52)'% (% %D T Q H F D R ' D H Y

2:%.

DM LHS MNQCHR

B G D L 6 D H S A K H

BJ

LN G E IN SE FE U RIIG F eurige s

nordi schem Heize n mit

k W eitbli ck

len aktuel e r e s n : unter n Sie u Fo r d e rrospekte a n -0 P / 6099

n Te l e f o

0491

LEDA Ofen-App Kaminöfen fotorealistisch und maßstabsgerecht in 3D im Wohnraum darstellen. KG Postfach 1160 26761 Leer Telefon 0491 - 6099 - 0 Fax - 290 www.leda.de info@www.leda.de


News und Einstieg_lw_Layout 1 23.08.2021 07:40 Seite 03

BAD DESIGN | EDITORIAL

HEIKO HEINEMANN CHEFREDAKTEUR

WILLKOMMEN Drei Jahreszahlen sind für dieses Magazin besonders wichtig. Da wäre zum einen das Jahr 400.000 vor Christi Geburt, Donnerstag. Damals begannen die Menschen damit, Feuer systematisch für sich zu nutzen. Diese Entwicklung gilt als eine der wichtigsten Evolutionsschritte der Menschheitsgeschichte. Wobei wir auch schon beim zweiten Datum wären, das für diese Druckschrift von Bedeutung ist: 1450. Das Jahr, in dem der Mainzer Goldschmied Johannes Gutenberg durch die Verwendung von beweglichen metallenen Lettern neues Drucksystem einführte. Als gedrucktes Magazin für uns natürlich ein Meilenstein.

Und schließlich 2021 – das Jahr in dem Sie Ihren Ofen planen, kaufen und zum ersten Mal anzünden werden. Als Ofenmagazin für uns das liebste Ereignis. Denn genau dafür machen wir diese Zeitschrift. Für Sie und Ihre Pläne.

Denn was der Swimmingpool im Garten für den Sommer ist, sind Ofen und Kamin in den eigenen vier Wänden für den Winter. Nur reinhüpfen sollten Sie besser nicht.

Also, los geht’s auf unserer Reise zu den schönsten Feuerstellen.

Ambientelicht und Pelletgrill

Ihr

Mit Wow-Effekt: Das Ambientelicht mit Pelletfeuerung sorgt für wunderschöne Stimmung. Erweiterbar zum Pelletgrill mit vielen Funktionen.

Heiko Heinemann

Karl-Heinz Häussler GmbH D-88499 Heiligkreuztal 03

www.backdorf.de


News und Einstieg_lw_Layout 1 23.08.2021 07:41 Seite 04

RUBRIK | THEMA

INHALT AUSGABE 2021 14 48

52

IM TREND Seite 08 SCHÖN STANDHAFT Diese Feuerstellen lassen sich bewegen und/oder können je nach Lust und Laune platziert werden. Seite 10 STILVOLL GELAGERT Wir haben mal sechs der aktuell schönsten Lagerstellen für Feuerholz für Sie herausgesucht.

28

62 Seite 12 WISSEN ÜBER HOLZ Es gibt eine Reihe verschiedener Holzarten. Finden Sie hier heraus, welches Brennholz Ihren Bedürfnissen entspricht.

76

COVERSTORY DIE 25 SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN Und die 26. wird Ihre! HERAUSRAGENDE ÖFEN NR. 01 BIS 06 / Seiten 14–47 KAMIN- & OFEN-TRENDS NR. 07 BIS 21 / Seiten 48–75 ÖFEN ZUM TRÄUMEN NR. 22 BIS 25 / Seiten 76–78

04

RIKA_CON


MEHR MÖGLICHKEITEN. MEHR WOHLFÜHLEN. MEHR OFEN.

rika.at

News und Einstieg_lw_Layout 1 23.08.2021 07:41 Seite 05

CONNECT PELLET/F22 DAS PELLETOFEN-MODULSYSTEM MIT DEN UNENDLICHEN MÖGLICHKEITEN.

RIKA_CONNECT_ANZEIGE_2021_215x285mm_RZ.indd 1

09.08.2021 13:08:09


News und Einstieg_lw_Layout 1 24.08.2021 12:24 Seite 06

RUBRIK | THEMA

INHALT AUSGABE 2021 PROFIL | ORANIER

PROFILE Seite 80 ADK INDIVIDUELLES INTERIEUR MIT BEHAGLICHER WARME

80

OFIL | ADK

PROFILE Seite 100 ORANIER GEWINN AUF GANZER LINIE

100

Seite 102 RIKA UBER VISIONARE UND PIONIERE

Seite 82 AUSTROFLAMM UNABHANGIGKEIT IST FREIHEIT. FASZINATION FEUER. PROFIL | SCHIEDEL

PROFIL | BRUNNER

84

IND I V ID U E L L E S IN T E R IEU R MIT BEH AGL ICHER WA R ME

Seite 84 104 AU F GE W INN BRUNNER DIE KAMINSERIE URFEUER®

GA NZER LINIE

Seite 104 SCHIEDEL KINGFIRE® GAS Seite 106 / ATTIKA VISIO

Seite 86 CAMINA & SCHMID KNISTERNDES HOLZFEUER

Seite 107 / EFECTO WOHN-DESIGN FURS LEBEN

Seite 88 CERA DESIGN WARM UMS HERZ

PROFIL | HAGOS

Seite 108 / ERLUS WUNSCHOFEN EGAL WO

92 109 E GA S K INGFIR FREIHEIT F U R S FEUER – Seite 90 DIE K A MIN SERIE URFEUER DIMPLEX VON BRUNNER ELEKTRISCHES KAMINFEUER PROFIL | FABER

PROFIL | FOCUS

®

VIVE LA

94 URFEUER

R É VOLU T ION

Seite 92 FABER FABER KAMINE

Seite 110 / LA NORDICA/ EXTRAFLAME VENEZIA Seite 111 / LEENDERS FEUER IM MITTELPUNKT

Seite 94 FOCUS VIVE LA RÉVOLUTION

111

FA BER K A MINE

Seite 113 / PROFIL | EXPERTEN VOR ORT KAMINHELDEN FÜR IHR PROJEKT

LEENDERS

D I E N E U E N W IK IN G - K A MI N O F E N M A L A MI T SMSeite A114 R/T C O N T ROL

Seite 96 HAAS+SOHN EFFIZIENT UND UMWELTBEWUSST

URFEUER 4free

Seite 109 / HAGOS DIE NEUEN WIKING-KAMINOFEN

DER LETZTE KAMIN + IMPRESSUM

Seite 98 LEDA FEUER, GUSS UND TECHNIK 06

FEU ER S T EH T BEI U N S IM


News und Einstieg_lw_Layout 1 23.08.2021 07:42 Seite 07

LINEA KLC LINEA KLL

Rondotherm Titan

LINEA KL1

FEUER ZUM LEBEN MACHEN Weniger ist mehr. An diesem Grundsatz orientieren wir uns bei CERA Design, wenn es um den Entwurf und die Gestaltung moderner Kaminöfen und Kaminanlagen inkl. bester Verbrennungstechnik geht. .ODUH )RUPHQ EHVWLPPHQ GLH SXULVWLVFKH /LQLH XQVHUHU +HL]JHU¿WH XQG VFKDƪHQ so ein erlebbares „Mehr“ an Wohnkomfort - in jedem Ambiente.

Fordern Sie jetzt unseren neuen Katalog an.

SANTOS PREGO

CERA DESIGN by Britta von Tasch GmbH | Am Langen Graben 28 | 52353 Düren www.cera.de | info@cera.de


News und Einstieg_lw_Layout 1 23.08.2021 07:42 Seite 08

IM TREND | STANDÖFEN

Schön

STANDHAFT

Diese Feuerstellen lassen sich bewegen und/oder können je nach Lust und Laune platziert werden weil sie keinen Kamin benötigen. Auf jeden Fall machen sie ein gute Figur. 3

1 2

5

6 4

1: GLAMM FIRE: Das Modell „Thales“ von Glamm ist der weltweit erste abgehängte Kamin mit einem Bioethanol-Brenner, der eine runde Form hat. www.fineobjects.de 2: ETHANOL TISCHFEUER: Eine sicheres Windlicht für Balkon, Terrasse oder Hauseingang von Morsø www.ikarus.de 3: DREIBEIN: Ohne Kamin kommt dieser mobile Bioethanol-Standofen aus. www.einrichten-design.de 4: SOLARKOCHER: Die Lebensmittel werden auf dem Solarkocher „Outlust“ nur mithilfe der Sonnenstrahlen gegart. www.coolstuff.de 5: TERRASSENOFEN: Schöner Kaminofen für Terrasse und Garten. www.gustavia-shop.de 6: FIREGLOBE FEUERSCHALE: Lagerfeuer – in modernem, dänischem Design. Sicher, schön und standfest. Von Eva Solo, Dänemark. www.proidee.de 08

BRU181


News und Einstieg_lw_Layout 1 23.08.2021 07:42 Seite 09

FEUER FÜR DIE SINNE.

Urfeuer 4free Design: Ofenbau Steffen Marko

Urfeuer-Kamin Feuer euer Der Urfeuer -Kamin mit offenem F Atmosphäree pur pur.. von v on allen Seiten. Atmosphär

< HIER FINDEN SIE DIE besten OFENBAUER IN IHRER NÄHE. UND NATÜRLICH NATÜRLICH AUF

brunner.de br unner.de

BRU1816 Anz FireDesign 21.06 RZ.indd 1

21.06.21 15:53


News und Einstieg_lw_Layout 1 23.08.2021 07:42 Seite 10

IM TREND | HOLZLAGER

Stilvoll

GELAGERT

Nach dem Wald aber noch vor dem Kamin kommt für das Holz die Lagerung. Wir haben mal sechs der aktuell schönsten Lagerstellen für Sie herausgesucht. 1

2

3

4 6 5

1: ZUR ZUBEREITUNG: Der „OFYR Butcher Block“ mit dicker Holzarbeitsfläche und einem Halter für Zubehör und Gewürze, plus Holzablage. www.feuerkorb-shop.de 2: HALBRUNDE SACHE: Das Kaminholzregal „Bristol“ findet auch in kleineren Räumen Platz und bietet dennoch viel Stauraum für Feuerholz. www.demmelhuber.net 3: JUTE ENTSCHEIDUNG: Der Weidenkorb oval mit Jute von ofenloft.de 4: ESSEN UND HOLZ AUF RÄDERN: Mit dem „OFYR Island Black 100 PRO“ mit Schneidebrett, einen handlichen Zubehörhalter und die Option für einen Lagerplatz für Holz. www.ofyr.de 5: EINEN KORB BEKOMMEN: Der „Basket case schwarz aluminium“ ist stabil und sieht gut aus. ofenloft.de 6: DER ETWAS ANDERE KAMINHOLZWAGEN: Dkürzlich von seinem Einsatz aus dem Air Berlin Himmel zurückgekommen. www.vandebord.de 10


News und Einstieg_lw_Layout 1 23.08.2021 07:42 Seite 11

UNABHÄNGIGKEIT IST FREIHEIT Wir brennen für Unabhängigkeit. Mit der nachhaltigen Wärme eines Ofens, der einfach alles kann. Heizen, Backen, Braten – autark, das ist unser Heidi Back. Noch mehr wärmende Ideen für Ihr Zuhause finden Sie auf www.austroflamm.com.


News und Einstieg_lw_Layout 1 23.08.2021 07:42 Seite 12

IM TREND | HOLZARTEN

Wissen über

HOLZARTEN Es gibt eine Reihe verschiedener Holzarten, die sich um Heizen gut eignen. Finden Sie hier heraus, welches Brennholz Ihren Bedürfnissen entspricht.

12

AHORN > Wird Ahornholz richtig getrocknet, behält es seinen typischen, hellen Farbton. Es zählt zu den etwas leichteren Holzern, was den Transport und die Lagerung einfach macht.

BIRKE > Birke ist eine mittelharte Holzart mit dünner Rinde. Es lässt sich leicht anzuzünden und kann sowohl in Kaminöfen und offenen Feuerstellen verwendet werden.

BUCHE > Wegen seines extrem guten Brennwertes kann man mit diesem Holz lange und konstant heizen. Farblich kann Buchenholz von einem hellen graugelb bis hin zum Rotton variieren.

EICHE > Eichenholz ist in der Verbrennung sehr ergibig und hält die Glut über einen langen Zeitraum, was es gerade zum Heizen in Öfen oder Kaminen perfekt macht.

ESCHE > Esche ist eine harte Holzart mit dünner Rinde. Es lässt sich leicht anzuzünden, brennt gu und macht auch ein sehr schönes Flammenbild ohne Funkenflug.

FICHTE > Fichtenholz eignet sich besser zum Heizen in geschlossenen Öfen als zum Verfeuern in einer offenen Feuerstelle (weil starker Funkenflug). Fichte ist verhältnismäßig günstig.


News und Einstieg_lw_Layout 1 23.08.2021 07:42 Seite 13

M A X 6 0 0 | 3 -S E I T I G

Trends kommen und gehen. Stil bleibt. w w w. a t t i k a . c h


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:47 Seite 14

DAS ORIGINAL

Feuer in seiner ursprünglichen Form lädt ein, das ganze Jahr rundum Geselligkeit zu leben und Wärme zu geniessen. Eine auf das Wesentliche reduzierte ästhetisch-sinnliche Form verbindet einzigartiges Design mit genussvoller und bekömmlicher Gaumenfreude.

FOTOGR AFIE: ROGER HARRISON

Mit Kunst grillieren.

Inserat_Firedesign_cmyk-c_430x285mm.indd 1

FEUERRING.CH


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:48 Seite 15

09.08.21 16:15


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:48 Seite 16

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

FIRE Architektur: noa* (network of architecture), www.noa.network Fotos: Foto: Alex Filz

KAMIN DER TRÄUME Am Fuße des Schlern auf der malerischen Seiser Alm (Bozen) wird ein Stadel als Haus zu neuem Leben erweckt. Im Mittelpunkt dabei: ein beeindruckender Kamin.

Vorhang auf für einen außergewöhnlichen Ofen. Die schweren Stoffe schaffen – auch mitten im Raum ein intimes Ambiente. 16

01


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:48 Seite 17

| INSPIRATION

Seitenblicke: Von der langen Küchenzeile aus ist der Ofen schön zu sehen. Er bildet so etwas wie den Mittelpunkt des großen Raumes. 17


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:48 Seite 18

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

1

2

18


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:48 Seite 19

| INSPIRATION

D

as von noa* (network of architecture) realisierte Projekt orientiert sich an Südtiroler Tradition und überrascht mit seiner visionären und unerwarteten Inneneinrichtung: ein fast magisches Ambiente wie aus Kindheitstagen. Den Dialog mit der Tradition suchen, sich aber gleichzeitig von ihr lösen, um die eigene Identität, eine neue Lebensweise und einen neuen Wohnraum zu definieren. Inspiriert durch Erinnerungen an eine Kindheit im Hochgebirge. Das war – kurz gesagt – die Herausforderung für noa* bei der Entwicklung des neuen Hauses in Seis am Schlern, das anstelle eines verlassenen Hauses mitten im Dorf gebaut werden sollte. Das Ende 2017 abgeschlossene Projekt ist Teil eines höchst sensiblen Ambientes. Wir befinden uns in Südtirol, 1.100 Meter über dem Meeresspiegel, am Fuße der Seiser Alm, die wegen ihrer atemberaubenden Landschaft zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde. Deshalb war es wichtig, die ursprüngliche Bauweise und Architektur des Dorfes zu berücksichtigen. Doch für Stefan Rier, der zusammen mit Lukas Rungger noa* gegründet hat, und in diesem Fall auch sein eigener „Auftraggeber“ war, bot das Projekt die Möglichkeit, seinem Haus mithilfe von Erinnerungen aus der eigenen Kindheit eine persönliche Note zu verleihen und sich von den traditionellen Gepflogenheiten zu lösen. „Unser Ziel war es, dass sich das Haus in die Ästhetik und Architektur des Dorfes einbindet, die durch Paarhöfe aus Feuerhäusern und Holzstadel geprägt ist.“, erklärt Architekt Rier. „Aus diesem Grund haben wir die Fassade des Gebäudes auf allen Seiten traditionell mit einer Holzstruktur gestaltet, damit es wie ein typischer Stadel aussieht. Bei den Innenräumen entschied ich mich dafür, mit der Tradition zu brechen und mich von festgelegten Einschränkun-

1: Von der gemütlichen Couch ist der Ofen gut zu sehen. Die übergroßen Seitenfenster lassen den Blick auf das Spiel der Flammen zu. Der Ofen ist zu allen Seiten einsehbar.

3

2: Auf das Podest gestellt: Der Ofen thront auf einer Erhebung, die sich weiter in den Raum hineinzieht. Die Holzscheite haben so nochmal eine exponierte Lage und stimmen das Holzambiente perfekt ab. 3: Auch vom langen Esstisch aus fällt der Blick auf den Kamin. Die Treppe aus fein geschmiedetem Eisen dahinter, erinnert an traditionelle arabische Fenstergitter und bildet für eine alpinische Landschaft ungewöhnliche Lichtspiele.

19


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:48 Seite 20

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

gen und Mustern zu befreien. Um nach vorne zu schauen...und ein wenig weiter zurück, auf die schönen Jahre meiner Kindheit.“ Das Ergebnis ist ein Haus mit zwei entgegengesetzten Seelen. Von außen ein traditionelles Haus in den Alpen, das sich in die wunderschöne umliegende Landschaft eingliedert. Und innen die visionäre Seele, die Überraschung eines Raums ohne Klischees: durchlässig, osmotisch und innovativ. PIAZZA FÜR ALLE Im Erdgeschoss befindet sich ein Gemeinschaftsraum, eine Art Piazza für alle: Es gibt einen Esstisch für die gemeinsame Zeit mit Freunden und eine große Küche zum gemeinsamen Kochen. Doch dann entwickelt sich das Haus vertikal und die klassischen Räume werden durch „schwebende Boxen“ ersetzt, die auf unterschiedlichen Höhen platziert und über Treppen und Gehwege miteinander verbunden sind. Beim Aufsteigen hat man das Gefühl, den Gipfel eines Bergs zu erklimmen. Doch die Erschließungswege sind nicht nur funktionale Verbindungselemente. Sie bieten auch Platz für die übrigen Räume, wie die Bibliothek und die Badezimmer mit offenen Badewannen und Duschen (nur die Toiletten sind nicht sichtbar). Das gesamte Gebäude ist so konzipiert, dass die Privatsphäre und Intimität mit zunehmender Höhe wachsen. In der höchsten Box befindet sich die Sauna mit Blick auf den Santner. 20

4: Abendstimmung mit Kaminfeuer. Der Blick aus der Küche offenbart einen angenehmen Nebeneffekt der vier Glasscheiben zu allen Seiten. Wenn es in den Tiroler Bergen dunkel wird, werfen sie ein einmalig schönes Licht in den Innenraum. Das Flammenspiel wird dann nicht nur zur wärmenden, sondern auch zur erhellenden Quelle. Das Ambiente an solchen Abenden ist unbeschreiblich schön und erinnert an Hüttenabende am Feuer mit guten Freunden. Die gesamte Einrichtung wurde nach Maß von lokalen Anbietern angefertigt und die Materialien stammen von Herstellern aus der Umgebung. Bei der Konzeption standen die Liebe zum Detail und die Suche nach originellen Lösungen aus formaler und funktionaler Sicht im Mittelpunkt.

4

„Unser Ziel war es, dass sich das Haus in die Ästhetik und Architektur des Dorfes einbindet, die durch Paarhöfe aus Feuerhäusern und Holzstadel geprägt ist.“


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:48 Seite 21

| INSPIRATION

21


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:48 Seite 22

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

5 5: Eine vorgehängte Fassade aus Holz umgibt das gesamte Haus wie eine Hülle, schützt gegen Sonneneinstrahlung an warmen Tagen und suggeriert die typische Bauform eines alpinen Stadels. 6: Im Innenbereich sind die Räume und Funktionen wirklich außergewöhnlich aufgeteilt.

Die revolutionäre Anordnung der Räume ist auch von außen sichtbar und bildet eine Art Gegensatz zu den traditionellen Fassaden. Im Norden sind die beiden mit Kupfer verkleideten Boxen der Räume hinter der vorgesetzten Holzfassade sichtbar und erzeugen einen starken Materialkontrast. Im Süden dagegen wird die Fassade aus Glas durch die Sauna-Box durchbrochen. Eine äußerst innovative und mutige Architektur, die aber auch einen Hauch von Tradition hat. Der Blick auf die Konstruktion aus Lärchenholz, der die schwebenden Boxen trägt, auf das Holzbalkendach in 12 Metern Höhe und auf die offenen Räume erinnert scheinbar an die alten Stadel. „Ich habe meine Kindheit mit Spielen in Stadeln verbracht“, sagt Stefan Rier. „Und das Schönste in meiner Kindheit war, hochzuklettern und dann ins Heu zu springen. Vielleicht wäre ich ohne diese Erfahrungen als Kind nie darauf gekommen, dieses Haus zu entwerfen...“

22

6


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:48 Seite 23


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:48 Seite 24

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN BÄDER DER WELT DER WELT

360 Grad Einblick. Die Scheiben des Ofens sind so angebracht, dass ein runder Effekt entsteht. Das Feuer sieht ma so von jedem Platz aus.

24

FIRE

02


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:48 Seite 25

| INSPIRATION Architektur: noa* (network of architecture), www.noa.network Fotos: Foto: Alex Filz

FE UER IM ZENTRUM

Dieses Hotel in Südtirol (Italien) hat eine ganz besondere Feuerstelle in den Mittelpunkt des Raumes gestellt. Hier fühlen sich die Gäste wohl und gewärmt. 1

D

Das traditionelle Berggasthaus Schönblick wurde zu einem Hotel erweitert, ohne dabei diese wunderschöne Landschaft mit ihrem einzigartigen Charme durch neue Strukturen zu verändern. Das war das Ziel des Projekts, das noa* in Völs, in der herrlichen Dolomitenlandschaft des Schlerns und des Rosengartens, realisiert hat.

Bilder: Charles Lanteigne

Das Hotel Gfell mit dem bereits bestehenden Restaurant Schönblick liegt ruhig und unweit des Dorfes Völs am Schlern oben an einem Hang, der einen atemberaubenden Ausblick auf unberührte Wiesen und Wälder bietet. Der Eigentümer wollte sein Restaurant mit einem gehobenen Hotelservice kombinieren und neue Unterkünfte schaffen, die die Einzigartigkeit des Ortes noch hervorheben. „Wir hätten auch ein neues Gebäude hinzufügen können“, sagt der Architekt Andreas Profanter, Partner des Studios noa*. “Im Einvernehmen mit dem Kunden haben wir uns jedoch für eine weniger invasive Lösung im Einklang mit der Natur entschieden: Der neue Teil wurde direkt in den Hügel gebaut. Eine unterirdische Konstruktion mit minimalen Auswirkungen auf die Umgebung, die den Ausblick des Restaurants nicht behindert, sondern vielmehr allen Gästen des neuen Hotels ein spektakuläres Panorama bietet. Und nicht nur das: Eine auf dem Grundstück befindliche alte Scheune wurde in das neue Hotel integriert und bietet nun zusätzlichen Raum”. Das Hotel, dessen Name an die Bezeichnung der als „Gfell-Wiesen“ benannten Gegend angelehnt ist, wurde 25


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:48 Seite 26

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

1 1: Das lange Ofenrohr harmoniert nicht nur perfekt mit der Holzoptik im Alpenländischen Stil, es spendet auch Wäre bis in den letzten Winkel des hohen Raumes. 2: Holz aus Südtirol kommt auch im Ofen zum Einsatz.

als Superior-Hotel der 3-Sterne-Klasse (3*s) eingestuft. EINE SCHEUNE MIT ZWEI LEBEN Die neuen Räumlichkeiten des Hotels werden durch eine alte Scheune neben dem Restaurant betreten. Von außen hat das Gebäude dank einer sorgfältigen Restaurierung sein traditionelles Aussehen bewahrt, sein Inneres überrascht die Besucher jedoch: Die Scheune wurde innen vollständig umgestaltet. In einem großen offenen Raum befinden sich die Hotelrezeption, ein Aufenthalts- und Frühstücksraum. Es ist eine besondere designtechnische Lösung, die sowohl aus architektonischer als auch aus ökologischer Sicht sehr effektiv ist: Einerseits wird eine bereits vorhandene, in der Gegend und der Tradition gut verwurzelte Struktur erneut genutzt – auf der anderen Seite erhält die Scheune, die sonst zur Nutzlosigkeit und damit zum Verfall verurteilt wäre, ein neues Leben und wird zu einem interessanten und faszinierenden Ort. Der große Raum wird durch große, zum Tal zeigende Fenster von Licht durchflutet. Die Fenster sitzen hinter der Sparrenkonstruktion aus großen Holzbalken, die teilweise nach der örtlichen Bautradition erneuert wurde. Dadurch ist die Atmosphäre eines typischen Südtiroler Bauernhofes erhalten geblieben. Sogar der Boden, der wie ein einfacher, unbehandelter Estrich aussieht, erinnert an die Spuren der ursprünglichen Scheune (eine spezielle Behandlung macht die Oberfläche wasser- und schmutzabweisend). Im Zentrum der Scheune befindet sich ein spektakulärer Kamin, umgeben von Frühstücksraum und Lobby. Teils offene Holzpaneele schützen vor intensivem Sonnenlicht in den

26

2


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:48 Seite 27

4

4: Eine auf dem Grundstück befindliche alte Scheune wurde in das neue Hotel integriert und bietet nun zusätzlichen Raum für den beeindruckenden Kamin.

DAS HAUS ZUM FEUER

heißen Stunden und sind gleichzeitig eine ästhetisch ansprechende Lösung. Im Innenbereich formen 6 „Boxen“ vollständig mit Holz ausgekleidete Ruhenischen: Sie ermöglichen den Gästen, die sich auf eine in den Boden „eingelassene“ Matratze legen können, Privatsphäre und Ruhe. Design„Die Innengestaltung wurde bis ins

kleinste Detail durchdacht“, erklärt die Innenarchitektin Barbara Runggatscher, die diesen Teil des Projekts betreute. „Wir haben natürliche Materialien und Stoffe bevorzugt, um eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen: Das Eichenholz, das teilweise in seiner dunkelsten Nuance gewählt wurde, wird von den neutralen Tönen der Stoffe aus starken Rohfasern wie Leinen und Baumwolle flankiert. Die

Möbel wurden mit dem Ziel gestaltet, maximalen Komfort und individuelle Lösungen zu gewährleisten.“ Das Hotel ist mit moderner Dämmtechnik ausgestattet, die einen hohen Temperaturkomfort gewährleistet. Die Heizung und Warmwasserbereitung werden von einem Pelletofen bewerkstelligt und sind folglich CO2-neutral. 27


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:48 Seite 28

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

FIRE

03

MIT SCHWUNG

Nachhaltige Bauweise und optischer Einklang mit der Natur sind hier das A und O.

28

K

anada ist eines jener Länder, in denen man das Gefühl hat, dass zwischen Natur und Mensch noch Gleichberechtigung besteht. Besonders am Little Tupper Lake in Nova Scotia wird deutlich, wie sehr die Kanadier ihre wildromantische Umgebung schätzen und schützen. Es zeigt sich nicht nur in der peniblen Sauberkeit von Wasser, Wald und Wiese, sondern auch an den Häusern der Region.


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:49 Seite 29

| INSPIRATION Platz für Spiel und Bewegung. Auf die Frage, warum hier ein Schwingseil hängt, antworter der Architekt nur: „Aber warum denn nicht?“.

In der modernen Villa, die Joseph Moore für sich und seine Frau Joan entworfen hat, dreht sich innen wie außen alles um das Zusammenspiel von natürlichem und architektonischem Lebensraum. "Es war mir wichtig, den Materialien und Naturelementen viel Raum zu geben. Die Schönheit ihrer Struktur steht für sich allein und braucht keine zusätzliche Inszenierung", erzählt Joseph und liefert damit auch gleich den Hintergrund für die puristische Eleganz seiner Einrichtung. Holz und Stein 29


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:49 Seite 30

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

sind die beiden Hauptakteure unter den Werkstoffen, Feuer und Wasser vertreten die lebensspendenden Urkräfte der Natur, die Joseph in seiner Planung unbedingt miteinbeziehen wollte. Da das Haus direkt am Seeufer liegt, ist Wasser von vornherein dauerpräsent. Durch große Glastüren und Fensterfronten spiegelt es sich an der Fassade und macht die glitzernde Oberfläche von Little Tupper Lake damit auch zu einem vertikalen Gestaltungselement. Feuer wiederum hat im Inneren seinen großen Auftritt. Das Herzstück des offenen Wohnraumes ist ein rundum einsichtiger Kaminofen, der durch die Verkleidung mit großen Betonplatten einen monumentalen Charakter erhält. Wie ein gewaltiger Pfeiler stützt er die hellen, holzvertäfelten Decken und fungiert gleichzeitig als Raumteiler. Da Beton hervorragende Wärmeeigenschaften besitzt, ist er nicht nur optisch, sondern auch praktisch eine gute Wahl. In der physikalischen Struktur ähnelt die mineralische Masse einem Schwamm, der in unzähligen kleinen Poren Luft speichert. Durch die Hitze des Feuers wird diese Luft erwärmt und schrittweise an die Umgebung abgegeben. "Beton verkörpert die perfekte Mischung aus Design und Funktion", sagt Joseph und meint damit nicht nur die Verkleidung der Feuerstelle. Auch anhand des Fußbodens wird klar, dass das ArchitektenEhepaar den industriellen Werkstoff als Gestaltungselement schätzt. Um der Bodenoberfläche einen seidigen Glanz zu verleihen ließen sie den Beton schleifen, verdichten und polieren. Das macht ihn einerseits unempfindlich gegen Flecken und gibt dem Material andererseits eine edle Anmutung. "Natürlich ist es auch praktisch, dass man dadurch schon eine feuerfeste Fläche rund um den Ofen hat, und nicht extra eine Funkenschutzplatte einplanen muss", sagt Joseph. "Der nahtlose Verlauf, mit dem die Kaminverkleidung in den Boden übergeht, war uns wichtig, er unterstreicht die Monumentalität des gesamten Elements." Abends spiegelt sich der warme Schein der Flammen auf der schimmernden Fläche und fügt dem Beton eine neue optische Facette hinzu. 30

Couch, Lesesessel, und eine hölzerne FensterBank zeigen, wie gerne und oft Joseph und Joan vor ihrem Kamin Zeit verbringen, häufig auch zusammen mit Freunden und Familie.


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:49 Seite 31


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:49 Seite 32

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT Es ist eine Kunst, Kontraste so einzusetzen, dass beide Eigenschaften sichtbar bleiben. Wenn es aber gelingt, entsteht eine Symbiose, wie sie sonst meist nur die Natur zustande bringt.

ENTFALTUNGS-RAUM Couch, Lesesessel, und eine hölzerne Fenster-Bank zeigen, wie gerne und oft Joseph und Joan vor ihrem Kamin Zeit verbringen, häufig auch zusammen mit Freunden und Familie. "Es ist kein Zufall, dass sich die Menschen schon vor tausenden von Jahren rund ums Feuer versammelt haben", meint der Hausbesitzer des luxuriösen Kleinods. 32

Moores gibt es Platz für Spiel und Bewegung. Denn wie sonst sollte man das lange geknotete Tau interpretieren, dass mitten im Raum von der offenen Decke baumelt. Blickt man nach oben, wird schnell klar, dass es keine verbindende Funktion mit anderen Teilen des Hauses hat. Man könnte also nicht daran hochklettern um in ein anderes Zimmer zu gelangen. "Das kann man definitiv nicht", bestätigt Joseph und fügt augenzwinkernd hinzu: "Auch wenn diese Tatsache einige Leute nicht davon abgehalten hat, es trotzdem zu versuchen. Aber wir haben das Tau tatsächlich als reines Schwingseil konzipiert, es hat keinen anderen Zweck, als daran hochzuklettern und zu schaukeln. Und vielleicht die Aussicht auf den See aus einer anderen Perspektive aus zu erleben." So ganz will sich der Sinn des Schwingseiles aber trotzdem nicht erschließen und auf die Frage nach dem Warum lächelt der Künstler und antwortet schlicht: "Aber warum denn nicht?"

"Die Wärme und das Leben, das von den Flammen ausgeht, sind eine unvergleichliche Wohltat für Körper und Seele. Deshalb haben wir versucht, alle möglichen Wohnsituationen rund um das Feuer zu planen." Und tatsächlich laden die unterschiedlichen Bereiche zum Lesen, Essen, Entspannen, Beobachten und Spielen ein. Ja, Sie haben richtig gelesen - im Wohnzimmer der

DIE ELEGANZ DER KLAREN FORM In der Seevilla des kanadischen Architektenduos geben klare Linien den Ton an. Runde Formen kommen nur durch einzelne Designelemente hinzu und ergänzen den cleanen Gesamteindruck um eine schwungvolle Nuance. Der Fokus auf gerade Kanten kommt nicht von ungefähr, es ist vielmehr ein bewusst eingesetztes Stilmittel, um Gegensätze zu kreieren und den Charakter der Natur ins Rampenlicht zu setzen. "Wir wollten die ungerade Form ganz den Elementen überlassen", erklärt Joseph. "Feuer ist vieles, aber niemals linear. In einem Rahmen, der durch horizontale und vertikale Akzente eine klare Struktur vorgibt, kommt die amorphe Schönheit der Flammen noch besser zur Geltung." Auch außen ist der bewusste Kontrast zwischen Natur und Architektur gut gelungen. Alte Bäume umarmen die moderne Silhouette des Hauses mit knorrigen Ästen und das warme Licht, das Abends durch die Glasfronten scheint, spiegelt sich in kleinen Lichtpunkten auf der Oberfläche des Sees wieder. "Kontraste können beides sein - Trennung und Verbindung", meint Joseph. E


Mehr Informationen zu unseren neuen Produkten finden Sie unter www.haassohn.com 202010_H+S_215x285mm.indd 1

23.08.21 10:37


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:49 Seite 34

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

FIRE

04

1

ROSTPLATZ Ein fix und fertig ausgebautes Haus übernehmen? Das kam für Svenja und Normen Hofmann nicht in Frage. Und auch beim Kamin – im schicken zweifarbigen Rostputz – sind die beiden neue Wege gegangen. 34

as junge Paar aus Laubach entschied sich für ein VIO 211 in der Ausbaustufe „technikfertig“ und legte los: Böden verlegen, fliesen, spachteln, Türen setzen. Alles in Eigenregie. Hut ab! Am Ende konnte das Paar mit Fug und Recht behaupten: Mit der Wahl von FingerHaus haben sie nicht nur alles richtig gemacht – beim Ausbau haben sie obendrein auch noch alles selbst gemacht.

D

So ein Fotostudio im Dachgeschoss ist schon eine feine Sache, mit Profikamera, Schirmleuchte sowie Hintergrundsystem. „Das ist mein Hobby“, erklärt Svenja Hofmann fröhlich, „hier fotografiere ich Freunde oder deren Kinder.“ Eine Tür weiter steht eine Hantelbank

neben dem Gästebett. So lange sie (28) und ihr Ehemann Normen (34) noch keinen Nachwuchs haben, genießen sie die freien Zimmer ihres VIO 211 in vollen Zügen. Insgesamt sind es gut 145 Quadratmeter. Ein eigenes Haus war immer ihr Traum. „Man empfindet dafür einfach mehr Wertschätzung“, bestätigt Normen, der als Produktmanager im technischen Vertrieb arbeitet. Seine Frau verdient ihr Geld als Buchhalterin. Möglichst viel selbst machen, das war ihnen wichtig: „Wir sind beide sehr kreativ.“ Vor dem Umzug in ihre eigenen vier Wände lebten sie jeweils in einer Wohnung im Haus der Eltern, 30 Kilometer voneinander entfernt. Der Wunsch, zusammenzuziehen war da. Zur Miete wohnen


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:49 Seite 35

| INSPIRATION

2 3

1: Gut platziert: Durch seine Lage in der Mitte des Raumes versorgt der Ofen sowohl den Wohnzimmerbereich als auch den Esstisch mit wohliger Wärme. 2: Auch die Schutzplatte für den Holzboden ist aus dem Roststahl gefertigt. Der Ständer für das Scheitholz passt wunderbar dazu. Der kleine Korb mit dem Anzündholz ist das i-Tüpfelchen. 3: Den deckenhohen Kamin hat Svenja Hofmann in einem zweifarbigen Rostputz selbst gestaltet, den Schriftzug an der Wand selbst entworfen. 35


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:49 Seite 36

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

4

4: Die Brennkammer versorgt den ganzen Korpus mit Wärme. An den meisten Wintertagen reicht den beiden – dankt der guten Isolierung des Hauses – der Kamin zum heizen aus. 5: Die Wildlederstühle passen wunderbar zu dem Kamin.

wollten beide nicht. Also: bauen!. Am liebsten genau in der Mitte zwischen den Wohnorten. Aber dort gab es keine große Auswahl schöner Grundstücke. Ein Neubaugebiet kam nicht auf die Wunschliste: „Wir wollten kein freies Feld ohne Bäume“, sagt Svenja Hofmann entschieden. Auf der Suche nach einer hübschen Baulücke klapperten die zwei die Umgebung ab, hörten sich um und klingelten bei potenziellen Verkäufern. Und hatten am Ende Glück: Die Besitzerin eines riesigen Areals mit herrlicher Obstwiese wollte etwas abgeben. Und so kamen die Bauwilligen zu einem 650 Quadratmeter großen Stück Land im Ort Laubach. Wer ihr neues Heim errichten sollte, stand schnell fest: FingerHaus. Nicht weil der Firmensitz Frankenberg gleich in der Nähe liegt, sondern weil die Fertighausausstellung in Bad Vilbel und ein Termin mit ihrem Verkaufsberater in einem Musterhaus sie überzeugten. Ebenso wie die Berichte zufriedener Bauleute aus der Familie. „Es hat alles sofort gepasst“, erzählt Svenja, „der Hersteller, der Preis und das Haus.“ Super fanden sie, dass ihnen nichts aufgedrängt wurde: „Wir hatten alle Zeit der Welt.“

5

36

Am Hauskonzept VIO gefiel ihnen der pragmatische Grundriss auf Anhieb. Gerne nutzten sie die Chance, das Gäste-WC zu verlegen, somit den Hauswirtschaftsraum zu vergrößern und diesen genau unter dem großen Badezimmer im Dachgeschoss zu platzieren. Zweck dieser Änderung: „Ich wollte unbedingt einen Wäscheabwurfschacht“, meint die Hausherrin. Jetzt fällt die Wäsche vom oberen Bad direkt in den Hauswirtschaftsraum der Waschmaschine „vor die Füße“. Eine planerische Punktlandung sozusagen. Dafür


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:49 Seite 37

| INSPIRATION

6

7

DAS HAUS ZUM BAD

8

6 & 7: Die Abnahme des Ofend durch den örtlichen Kaminkehrer war in wenigen Minuten erledigt. 8: Aussenansicht: Auch dank der nachhaltigen Heizquelle Kaminofen ist das Haus ein KfW-Effizienzhaus 40.


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:49 Seite 38

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

9

10

Mehr Informationen zu dem Haus und den Spezifikationen unter www.fingerhaus.de

Auch die L-förmige Treppe finden sie prima, obwohl sie sich ursprünglich eine U-förmige Variante vorgestellt hatten. Dafür nimmt die jetzige – unten wie oben – nur sehr wenig Platz ein. Obendrauf gönnten sich die Bauleute das Zusatzpaket „Kamin, Erker und Vordach“. Optisch ein Gewinn: „Das sähe sonst von außen so nackig aus“, fügt ihr Mann hinzu.

bau mit Dach, Fenstern und Leitungen: „Technikfertig“ heißt diese Ausbaustufe. Aber genau so wollten es die beiden. Svenja und Normen krempelten die Ärmel hoch und legten los: Bäder fliesen, Parkett verlegen, Türen setzen und Wände für die Anstriche vorbereiten. Viel Arbeit, „hat aber auch sehr viel Spaß gemacht“, verspricht der Hausherr verschmitzt. Ein Highlight für Svenja war die Gestaltung des deckenhohen Kamins. Der erhielt von außen einen schicken, zweifarbigen Rostputz.

Als die zwei ihr weißes Traumhaus übernahmen, war es kaum mehr als ein Roh-

Bei einem Rundgang zeigt die Hausherrin stolz ihre weiteren DIY-Projekte: etwa Holz-

fiel das Arbeitszimmer eher klein aus. Macht nichts. Für einen Schreibtisch reicht es allemal.

9: Der Ziegelkamin überragt das Haus auf der Gartenseite. 10: Das kleine Regal neben dem Ofen gibt dem Ensemble Leichtigkeit.

balken aus einem alten Fachwerkhaus, die im Erker als Blumenständer und im Bad als Regale dienen. Oder die mit Parkettholzdielen verkleidete Schlafzimmerwand am Kopfende des Doppelbetts (Kniestock: 1,30 Meter) sowie den runden Couchtisch vor dem Ecksofa, dessen Gestell mal ein Erntekorb war. Auch die Garderobe erkennt der Besucher erst auf den zweiten Blick als Marke Eigenbau: eine senkrecht an die Wand geschraubte Holzdiele aus dem Wohn-Essbereich, auf der eine weiße Hakenstange sitzt. Und der Garten? Die Hanglage des Grundstücks bietet einige Herausforderungen. Aber klar, auch der Garten ist selbst entworfen und bepflanzt, außerdem die L-förmige Terrasse aufgeschüttet und gepflastert. „Ich habe mir einen kleinen Bagger ausgeliehen und los ging’s“, sagt der Bauherr, als wäre es die normalste Sache der Welt. Auch die mit Gräsern begrünte Umrandung ist das Werk der Bauleute und verdient viel Lob. Wie überhaupt das ganze Haus mehr als gelungen ist.

38

Schiedel W


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:49 Seite 39

OFEN + SCHORNSTEIN

= EINS

Modell GRANDE SC

Schiedel KINGFIRE® Wohngesund bauen – Zuhause leben NEU! Erstes auf Schadstoffe geprüftes und als wohngesund empfohlenes Holz-Ofensystem Maximaler Feuergenuss auf kleinstem Raum Platzsparend und kostengünstig dank direkt aufgesetztem Schornstein Raumluftunabhängige Betriebsweise Die Modelle GRANDE SC, LINEARE SC und RONDO SC sind optional mit

automatischer Abbrandsteuerung lieferbar JETZT auch als KINGFIRE® GAS in drei Designvarianten lieferbar Empfohlen durch das

www.schiedel.de

Schiedel WG u GAS 215x285_2021 FireDesign.indd 1

Folgen Sie uns!

21.07.21 12:44


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:49 Seite 40

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

FIRE

IDEEN-FE UER

Wohnen, Arbeiten und Feuer machen am selben Ort, am liebsten mitten in der Natur.

as sich bei vielen Menschen erst durch die Gegebenheiten der letzten anderthalb Jahre zur Sehnsucht entwickelte, hatte Per Sundberg bereits seit der Schulzeit auf seiner Wunschliste: Wohnen und Arbeiten am selben Ort.

W

"Zuhause konnte ich mich schon immer am besten konzentrieren. Deshalb war für mich klar, dass ich eine Arbeit brauche, die es mir erlaubt dort produktiv zu sein, wo ich will." Realisiert hat der Jungunternehmer seinen Herzenswunsch vor drei Jahren in der schwedischen Küstenstadt Särö, dreißig Kilometer südlich von Göteborg. Das Haus, für dessen innovatives Design es bereits im Vorfeld Auszeichnungen regnete, steht auf einer Anhöhe und bietet einen atemberaubenden Ausblick auf das Meer und die schwedische Küste. Eingebettet in Wald und Wiesen wirkt es wie ein Kunstobjekt, was nicht nur der Form, sondern auch dem wohldurchdachten Beleuchtungskonzept geschuldet ist. Sobald die Sonne aufgeht durchflutet Tageslicht das Innere des Hauses und erreicht dort dank der offenen Raumkonstruktion jeden Winkel. Nachts strahlt die Immobilie selbst warmen Glanz an ihre Umgebung ab, der sich im Loft-ähnlichen Wohnzimmer zu seinem Höhepunkt steigert. Hier hat Per den Kaminofen platziert und abends spült der Schein des Feuers goldenes Licht in den Raum. Mit seiner schlichten Silhouette und der edlen Anmutung fügt sich der Ofen perfekt in das Interieur ein, in dem sich Pers Liebe zu Design und eleganter Form widerspiegelt. "Ich mag es, wenn die einzelnen Komponenten der Einrichtung gut miteinander harmonieren und sich nicht gegenseitig die Schau stehlen", sagt Per. 40

05


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:50 Seite 41

Mit seiner schlichten Silhouette und der edlen Anmutung fügt sich der Ofen perfekt in das Interieur ein. Und das eigentliche Highlight ist sowieso der Ausblick.

41


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:50 Seite 42

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

"Hierarchien sind mir ein Gräuel, ich bin ein Fan von Gleichwertigkeit, auch bei meinen Möbelstücken." Einen Lieblingsplatz hat er aber dennoch, gibt der Jungunternehmer zu. Und zwar genau vor seiner Feuerstelle am Fenster. "Hier kann ich meinen Gedanke freien Lauf lassen und zur Ruhe kommen. Der Blick auf das Meer inspiriert mich, weil es nie zum Stillstand kommt. Das Gleiche gilt für das Kaminfeuer. Ich könnte stundenlang hinsehen ohne mich eine Sekunde zu langweilen." Damit wäre der Flachbildfernseher neben dem Kamin ja beinahe überflüssig. "Tatsächlich ist der Fernseher deutlich seltener in Betrieb als der Ofen", stimmt Per zu. "Das Naturschauspiel hinter der Glastür ist meistens spannender als das TVProgramm." Nur an verregneten Sonntagen laufen manchmal beide Geräte konkurrenzlos nebeneinander. Auf welche Scheibe man dann guckt ist letztendlich Nebensache, die Blickachse vom Sofa aus ist nämlich exakt dieselbe. KLEINER OFEN, GROSSE WIRKUNG Neben der Aufwertung für das Ambiente bedeutet ein Kaminofen im Wohnraum meist auch eine satte Energieersparnis. In Pers Fall war es von Anfang an vorgesehen, den oberen Wohnbereich des Hauses mit Holz zu heizen. "Zu Beginn dachte ich, der Kaminofen müsse viel größer sein, um die Wärmeleistung für den gesamten Raum zu erbringen. Ich hatte Bedenken, ob ich der Feuerstelle so viel Platz einräumen wollte, bis mich meine Architektin davon überzeugt hat, dass auch ein kleines Modell den gewünschten Effekt erzielen würde." Dass die sechzig Quadratmeter kein Problem für den Kamin sind, weiß Per heute aus eigener Erfahrung. Eine Sache, mit der er im Vorfeld jedoch nicht gerechnet hatte, war die Qualität der Wärme. Ein gutes Raumklima ist nämlich nicht allein eine Frage der Temperatur. Der Schlüssel liegt in der Mischung aus Strahlungs- und Konvektionswärme, und genau für diese Kombination sind Kaminöfen berühmt. 42

Die behagliche Gemütlichkeit, die von dieser Feuerstelle ausgeht, ist keine optische Einbildung - sie ist mess- und fühlbar und sorgt für natürliche Lebensqualität.


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:50 Seite 43


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:50 Seite 44

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

GEBÄNDIGTE SCHÖNHEIT

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. ine kleine Stadtwohnung bietet nur selten Platz für ausladende Feuerstellen. Amanda und George Leambridge wollten dennoch nicht auf den Luxus eines Kamins verzichten, als sie sich im vergangenen Jahr für das schmucke 55-Quadratmeter-Apartment im Londoner Stadtteil Mayfair entschieden. Um Nerven und Zeit zu sparen, die man als Pendler zwangsläufig im dichtgedrängten Verkehrschaos der Stadt einbüßt, investierte das Ehepaar in einen Zweitwohnsitz in Zentrumslage. Von Montag bis Freitag verbringen die beiden nun ihren Alltag auf kleinem aber feinem Wohnraum, den sie sich mit Hilfe eines Architekten ganz nach ihren Wünschen eingerichtet haben. "Fünf Tage in der Woche sind schließlich eine lange Zeit", sagt Amanda. "Für uns war klar, dass wir bei der Ausstattung keine Abstriche machen dürfen, wenn wir langfristig in diesem Apartment glücklich sein möchten." Wohnglück ohne Kompromisse bedeutet für die beiden Mittvierziger dunkle Farbtöne, hochwertige Materialien, große Flächen und klare Linien. Design spielt eine wichtige Rolle, doch auch der Komfort darf nicht zu kurz kommen. Der warme Schein echter Flammen ist gleich auf beiden Ebenen ein Treffer, daher hatte die Gestaltung des Kamins oberste Priorität. Bis Amanda und George sich aber letztendlich für eine Lösung entscheiden konnten, dauerte es eine Weile. Während das Design der Küche, die Auswahl der Böden und die Neugestaltung des Eingangsbereichs schnell erledigt waren, brauchte es ganze sechs Meetings, um die Planung der offenen Feuerstelle zu finalisieren. Die Ansprüche, mit denen das Ehepaar den Architekten konfrontierte, waren dabei nicht zu knapp.

E

44

FIRE

06


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:50 Seite 45

| INSPIRATION

Die langgezogene Feuerkammer durchbricht die Wand in der unteren Hälfte, wodurch man das gleichmäßige Bild der Flammen auf Augenhöhe genießen kann, sobald man im Wohnzimmer Platz nimmt. 45


01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:50 Seite 46

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

"Unser Wunsch war eine ausladende Kaminfront, die sich durch den ganzen Wohnraum zieht", erzählt die Hausherrin. "Die Wand sollte auffällig aber nicht überladen wirken, unseren modernen Stil widerspiegeln und dabei so zeitlos gestaltet sein, dass sie auch in 30 Jahren noch schön anzusehen ist. Natürlich war uns bewusst, dass das keine leichte Aufgabe sein würde. Letztendlich haben wir aber eine großartige Umsetzung gefunden, die in allen Punkten unseren Vorstellungen entspricht." Amanda, die selbst seit vielen Jahren Immobilien in London verkauft, kennt sich in Stilfragen aus und weiß beständige Elemente von kurzlebigen Trends zu unterscheiden. Die "Brickwall", eine unverputzte Wand aus Ziegeln oder Stein, ist in englischen Räumen ein immerwährender Klassiker und war daher die erste Wahl des Ehepaars. Um eine altbackene Anmutung zu vermeiden, entschieden sich die beiden allerdings gegen Ziegel und stattdessen für schlanke Platten in dunklem Grau. Diese erzeugen eine ähnliche Optik, vermitteln dabei aber modernen Charakter. ALLES AUF LINIE Da es in der Wohnung von Amanda und George nicht möglich war, einen Kamin zu installieren der mit Holz befeuert wird, fiel die Wahl der Londoner auf ein Bioethanol-Modell mit schmaler Brennkammer. Ein gemütlich flackerndes Feuer bekommt man mit dieser Variante auch, allerdings ist kein Schornstein für den Betrieb notwendig denn Rauch und Ruß sind diesen Flammen fremd. Natürlich ist die Wärmeentwicklung nicht vergleichbar mit einem Kaminofen. Ein Problem? "Absolut nicht. In unseren kleinen Räumen hätten wir in kürzester Zeit tropische Temperaturen wenn wir mit Holz heizen würden. Das wäre zu viel des Guten, vor allem für George", meint Amanda lachend. "Für uns ist der Kamin eher ein optisches Highlight als eine Wärmequelle." Zum Hingucker wird die Feuerstelle auch durch die Art, wie das Feuer darin brennt. Denn während die Flammen in offenen Kaminen ungebändigt Holzscheite verschlingen, züngeln sie hier exakt auf einer Linie. 46

Die Feuerstelle ist ein Gesamtkunstwerk. Nur eine Kleinigkeit fehlt zum perfekten Kamin-Glück, gibt Amanda zu. "Manchmal vermisse ich das Knistern der Flammen.“


Holzherdeinsatz oder Frei- Stehend, Modell VENEZIA

01­06_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:50 Seite 47


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:52 Seite 48

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

FIRE

07 1

STILVOLL ABHÄNGEN

Dieses Haus am See hat einen Kamin, der einfach mal so von der Decke abhängt. Gleich daneben, die Badewanne.

48

1: In der Sichtachse zum See sehen wir den Hausherren neben dem beeindruckenden Kamin stehen. Er lässt sich drehen, je nachdem wo das Flammenspiel genossen werden soll.


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:52 Seite 49

| INSPIRATION

2

2, 3: Der Ausblick, der freihängende Kamin, die freistehende Wanne... wir wissen gar nicht, wo wir als erste hinblicken sollen. Mehr Stil auf kleinen Raum geht fast nicht. Unser Liebling ist dann aber doch der Kamin, was sonst!

3

DAS HAUS ZUM FEUER

49


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:52 Seite 50

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

DAS HAUS ZUM FEUER

FIRE

08

1

M USIKALISCH

In dieser möndänen Villa setzen die Hausherren ganz auf die leisen Töne. Auch beim Kamin.

50

1: Der Kamin ist mittig im Raum an der Wand platziert. In seiner optischen Verlängerung steht der Couchtisch. Es handelt sich um ein Gasfeuer, das per Knopfruck zur Verfügung steht. Es ist auch über die Haussteuerung zu bedienen.


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:53 Seite 51

| INSPIRATION

2

3

4

2: Hinter dem Kamin befindet sich – mit einer Blende vedeckt – der Fernseher. Möglich, da es sich um ein Gasfeuer handelt und hier die Hitzeabstrahlung nicht so hoch ist um etwas zu beschädigen. 3: Unter der Brennkammer beginnen schwarze Einbauschränke, die sich bis zur Wand durchziehen. 4: Die Idee, das Spiel der Flammen zusätzlich mit einer kunstvollen Designerlampe zu unterstützen hat Charme. Die Leuchte ist farblich auf die Flammen abgestimmt. Unser Tipp: Planen sich Licht und Feuer zusammen. 51


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:53 Seite 52

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

FIRE

09 1

1: Geschickt platziert: die Feuerstelle befindet sich einem Raumteiler und strahlt ihre Wäre somit auf gleich zwei Zimmer direkt ab. 2: Eines davon ist das Esszimmer.

DER OFEN ALS HEIZ UNG Dieser Ofen heizt tatsächlich das gesamte Einfamilienhaus. 2

52

3

3: Der Ofen ist nicht nur energieeffizient, er sieht auch gut aus.


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:53 Seite 53

| INSPIRATION

4

Fotos: Stefan Hübner

5

Ofen: VestaTherm von Ortner, www.ortner-cc.at Ofenbauer: Malu, 71554 Weissach im Tal, malu-gmbh.de

6

4 bis 6: Die Tradition mit dem Ofenbau das Haus zu beheizen ist durch die moderne Heizung zurückgedrängt worden. Dieses Projekt aus Bayern bringt sie wieder zurück. Das Prinzip dahinter beruht auf dem direkten Zusammenspiel zwischen Luftwasserwärmepumpe und Speicherofen. Eine speziell dafür konzipierte Wärmepumpe bezieht die nötige Energie für die Aufrechterhaltung der Raumtemperatur entweder von der Außenluft oder dem Speicherofen, abhängig von Außen- und Innentemperatur. So wird sogar das Wasser beheizt. 53


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:53 Seite 54

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

FIRE

10

1

TRENN UNGSGRUND

Ein Gaskamin als Raumteiler. Eine charmante Idee und eine äusserst gelungene Umsetzung.

2

1: Schön zu sehen, wie der langgezogene Ofen in den Raumteiler eingebaut ist. Er ist gleichsam ein trennendes Element wie eine Verbindung zwischen den Raumbereichen. Erlauben seine Scheiben doch eine Durchsicht. 2: Der Gaskamin verbrennt kontrolliert und gleichmäßig.

54


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:53 Seite 55

| INSPIRATION

3

3: Von der Küche geht hier direkt in den Essbereich mit seinem Kamin. 4: Auch das Beleuchtungskonzept ist sorgsam geplant. Indirekte LEDs, eine Ziegelwand und der Vintagesessel in neuem Look sorgen für eine warme Atmosphäre. Alles in allem ein gelungenes Ensemble mit einem exponierten Gaskamin.

4

55


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:53 Seite 56

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

FIRE

11

1 2

IN THE MIX

Diese Kaminwand wurde als Ensemble geplant. 1: Direkt neben dem Ofen befindet sich das Atrium mit dem Essplatz. 2: Der Materialmix aus Holz und Naturstein ist gelungen. Der helle Kaminaufsatz in Ziegeloptik harmoniert gut mit dem dunklen Holzton in Walnuss. 56


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:54 Seite 57

| INSPIRATION

3 3: Diese Wand ist eine Einheit. Das TV-Gerät passt sich – ebenso wie der Kamin – exakt in die Wand ein. Auf jeden Fall beeindruckend, wenn auch nicht jedermanns Geschmack. 57


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:54 Seite 58

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

FIRE

12

1

FE UER FREI

Dieser von zwei Seiten offene Kamin verbindet Küche mit Wohnzimmer in einer Villa in Schweden.

58

1: Blick vom Wohnbereich aus. Die Hausherren nutzen die Villa nur in den Ferien. Dann brennt der Kamin aber jeden Abend und ist Mittelpunkt des Untergeschosses. Die Holzscheite liegen praktisch darunter, sehen aber auch gut aus.


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:54 Seite 59

| INSPIRATION

2

DAS HAUS ZUM FEUER

2: Natur aussen wie innen. Und ganz viel skandinavisches understatement mit Holz und wenig Materialien. Die Türen lassen sich komplett zur Seite schieben. 3: Der Kamin ist auch aus der Küche zu sehen. Die Brennkammer ist auf beiden Seiten offen. 4: Das Ferienhaus besteht aus einem langgezogenen Korpus. Der Ofen liegt genau in der Mitte.

3

4

59


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:54 Seite 60

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

FIRE

13 1

KONTRAST

Als schwarzer Quader präsentiert sich dieser Ofen in einem ökologischen Holzhaus im südlichen Brandenburg.

1: Kaum zu übersehen. Die Hausherren wollten den Kamin als Solitär inszenieren. Form und Farbe tragen dazu bei, dass der Ofen nun ein Designerstück ist. 2: Das Haus ist ansonsten sehr offen geplant. Auf der Galerie befindet sich das Studio der Hausherrin, die dort malt und ihr Home-Office hat. Die Küche zeigt uns: hier wird gerne gekocht. 3: Das Schwarz des Kamins findet sich auch in der Außengestaltung wieder. 4, 5: Der Kamin ist in einer Sichtachse so platziert, dass er fast aus dem ganzen Haus zu sehen ist. Nicht nur um das Flammenspiel zu bewundern, sondern auch um den Heizeffekt optimal auszunutzen und den schwarzen Quader eine Bühne zu geben.

60


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:54 Seite 61

| INSPIRATION

2

3

4

5

61


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:54 Seite 62

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

FIRE

14

1

LESESTOFF

Nicht nur dieses Magazin hat viele Fans, lesen ist niemals out. Erst recht nicht, neben dem Kamin.

1 2

3 1: Im Wartebereich einer Osloer Praxis für Rolfing finden wir diesen wunderbaren Ofen aus Stein und Glas. Das Flammenspiel und die hellblaue Farbe matchen perfekt. Die Schamottsteine speichern die Wärme über mehrere Stunden und geben sie dann langsam wieder ab.

62


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:54 Seite 63

| INSPIRATION

2: Der Abstand zu der Sitzgruppe wurde so gewählt, dass aus der Hitze Wärme wird. 3: Passend zu dem gesamten Ensemble wurde von einem lokalen Schreiner die Sitzmöbel angefertigt. Sie dienen gleichzeitig auch als Stauraum für so manches Therapiegerät der Praxis. 63


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:54 Seite 64

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

FIRE

15

1

UNTERSTAND

3

2

1: Die Besitzer wünschten sich eine Kombination aus Treppe und Feuerstelle. Die Anregung dazu entdecken sie auf einem Bild. Neben der baulichen Gemeinsamkeit schlägt auch der Betonputz eine optische Brücke zu Treppe. 2: Das Kaminrohr wurde gekonnt in die Architektur integriert.

64

Fotos: BRUNNER GmbH

Eine kreative Idee: Treppe und Feuerstelle zu kombinieren.


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:55 Seite 65

| INSPIRATION 3, 4: Für den Ofenbauer aus Luxemburg war es eine spannende Aufgabe Idee, Design und Technik miteinander zu verbinden. Dazu gehörte auch der Wunsch der Bauherren, eine gemütliche Sitzbank zu integrieren.

4

Ofen: Brunner, www.brunner.de Ofenbauer: Feuerloft, www.feuerloft.lu

65


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:55 Seite 66

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

DAS HAUS ZUM FEUER

FIRE

16 1: Dieser Ofen gewährt nicht nur in die Brennkammer einen großzügigen Einblick, er ermöglicht gelichzeitig auch den Durchblick in den Wohnraum. So nimmt er das Ambiente hinter dem Feuer mit in das Gesamtbild auf. 2: Die Platzierung ist weniger dem Heizeffekt als vielmehr der optischen Wirkung geschuldet.

1

EINSICHT

Dieser Ofen ist mehr ein Fenster in das Haus als ein Heizelement.

66


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:55 Seite 67

| INSPIRATION

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

FIRE

17

ROCK ME

Kunst und Kamin. so geht’s. 1: Wie sich eine Feuerstelle nahtlos in die Optik eines Lofts einbinden lässt, zeigt uns dieses Beispiel. Die matte Stahloptik passt perfekt zu den schwarzen Trägern der Galerie. Der Ofen ist in einem eigens angefertigten Möbel untergebracht.

1

2: Auf wenig Fläche ist hier viel Luxus. Da darf ein Kamin nicht fehlen.

2

67


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:55 Seite 68

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

FIRE

18 1: Durch die großen bodenebenen Fenster scheint die Holzterrasse nahtlos in den Innenbereich überzugehen. Der Ofen trägt dazu bei, in dem er von beiden Seiten genutzt werden kann.

1

BEIDSEITIG

Was für eine schöne Idee: dieser Kamin ist sowohl von außen, wie auch innen zu nutzen. 2

68

3

2, 3: Die coole Idee mit der Feuerstelle wird durch ein nicht weniger chilliges Ambiente im Innenbereich noch- mals unterstrichen. Schwarz und dunkles Holz dominieren das Design.


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:55 Seite 69

| INSPIRATION

4

5 4: Natürlich wird in so einem Ambiente auch mit Feuer gekocht. Der VintageHerd wird mit Gas betrieben und ist technisch auf dem neuesten Stand. Die Abzugshaube darüber erinnert uns – wohl nicht ganz zufällig an ein Ofenrohr. Auch hier ist Schwarz die Farbe der Wahl. 5: Selbst das Holzlager wirkt hier stimmig. Vor der dunklen Holzwand kommen die Brennhölzer gut zur Geltung.

6

7

9 8

6 bis 9: Noch einmal ein Blick in das kleine Häuschen. Wir können uns gut vorstellen, wie an lauen Sommerabenden hier gefeiert wird.

69


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:55 Seite 70

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

FIRE

19

1

GELB GEWINNT Warum nicht den Ofen zum bestimmenden Farbpunkt im Ambiente machen, dachte sich diese WG in Berlin.

70

1: Kleine Standöfen sind ja oftmals kompakte schwarze Stahlöfen. Nicht so bei diesem Ofen. Das Sichtfenster ist schön groß und die Farbe wunderbar optimistisch. Vor der Ziegelwand hebt sich dieser Ofen nochmal besonders gut ab. Yellow-Submarine als Kamin.


07­20_Objekte_lw_Layout 1 24.08.2021 15:08 Seite 71

| INSPIRATION

2

2: Am WG-Tisch wird diskutiert, während im Hintergrund der gelbe Ofen den Raum erwärmt.


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:55 Seite 72

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

FIRE

HOCH HINAUS

20

Diese Bauherren wünschten sich einen raumhohen Kamin als Solitär vor einer Wand. 1

1: Dieser Bauherr wünschte sich ein optisches Highlight auf der kahlen Wand. Der Raumhohe Kamin ist eine Kombination von Elementen aus Beton, edlem Rohstahl und natürlichem Holz. Eine Top Wahl. 2: Die Hausbesitzer waren hier sehr aktiv an der Gestaltung beteiligt. Schlussendlich soll der Kamin ja genau den persönlichen Wünschen entsprechen und sich nicht als Enttäuschung entpuppen. 3: Etwas ganz Besonderes an dieser Variation ist die Raumhohe Ausführung. Natürlich auch die imposante und auffällige Kombination von Stahl, Feuer und Holz, die sich wunderbar ins Raumkonzept integrieren. Auch das Lager für das Feuerholz ist übrigens höher ausgefallen als ansonsten gewohnt.

72


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:55 Seite 73

| INSPIRATION

2 3

73


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:55 Seite 74

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

FIRE

21

1

EINRAUMKAMIN

Diese Studentenwohung besteht aus einem großen Raum mit einem wunderschönem Kamin. 2

1: Das Bett steht gegenüber dem Kachelofen und nimmt den größten Platz ein. 2: Die Heizung war schon seit Jahren nicht mehr an. 3, 4: Das übernimmt der wunderbare Kachelofen. Er stammt noch von den Vormietern, die ihn vermutlich auch übernommen hatten.

74

3


07­20_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 07:55 Seite 75

4

75


21­25_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 08:03 Seite 76

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT 1: Der Ofen ist von drei Seiten einsehbar. Die große Frontscheibe zeigt dabei viel Feuer. Besonders markant: der schräge Kaminabzug. Er ist ein Dekoelement und gibt dem Ganzen das gewisse Extra.

1

FIRE

AUF DEM THRON Für diesen Kamin wurde extra ein Podest gebaut. Es bringt ihn noch besser zur Geltung.

2, 3: Gleich neben der Feuerstelle beginnt der Garten. Bodenebene Fenster lassen den Blick nach Draußen zu. Aber auch vom Garten aus kann man den Ofen sehen.

2

76

3

22


21­25_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 08:03 Seite 77

| INSPIRATION

FIRE

23

1 2

STANDORT Dieser kleine aber feine Ofen hat es uns angetan.

1: Selbstbewusst nimmt dieser kleine Standofen seinen Platz vor der gekachelten Wand ein. Trotz der überschaubaren Maße hat er ein großes Frontfenster.

3

2: Jedes Einrichtungsstück ist hier sorgfältig geplant. Besonders schön: die Farbgestaltung mit Blau- und Lilatönen. 3: Den kleinen Ofen sieht man zuerst, wenn man die Wohnung betritt.

77


21­25_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 08:03 Seite 78

INSPIRATION | DIE SCHÖNSTEN FEUERSTELLEN DER WELT

DAS HAUS ZUM FEUER

FIRE

24 1: Dieses Ferienhaus mit Ofen steht unweit des Plattensees. Die kleine Feuerstelle wurde auf ein Podest gestellt. Nicht nur aus optischen Gründen, diese Platzierung hilft auch bei der Wärmeverteilung. Auch hier sorgt eine große Frontscheibe für Ambiente. 2: Das Holzlager befindet sich unter dem Ofen. Die beiden Kammern tragen zur Stabilität bei. 2: Das Bett ist gleich neben dem Ofen und bietet einen schönen Ausblick in die Natur. 2: Das Ofenrohr heizt auch mit. In seiner Verlängerung auf dem Dach ist es gleichzeitig auch der Kamin.

78

1

FERIENOFEN

3

Kleines Haus, kleiner Ofen, große Freude in der Natur.

2

4


21­25_Objekte_lw_Layout 1 23.08.2021 08:03 Seite 79

| INSPIRATION

FIRE

25

1

1: In der Mitte eines Aufenthaltsbereiches befindet sich dieser schöne Ofen. Wie bei einem Lagerfeuer können die Menschen um ihn herum sitzen und die Wärme genießen. 2 bis 5: Hier wurde komplett mit Holz gearbeitet. Das schafft eine wunderbar natürliche Atmosphäre.

2

RUNDE SACHE

3

Schon immer haben sich die Menschen um das Feuer versammelt. 4

5

79


PROFIL | ADK

INDI V IDU EL L E S IN T ER IEU R MI T BEH AGL ICHER WA R ME — Moderne Holzfeuerstätten geben dem Zuhause ein besonderes Gesicht. —

80

S_80_81_ADK.indd 80

20.08.21 12:14


PROFIL | ADK

ENERGIEZENTRUM FÜR DAS GANZE HAUS Durch neue Techniken bieten die natürlichen Wärmequellen einen großen Gestaltungsspielraum. Sie können einzelne Räume beheizen oder als modulares Heizsystem stufenweise zu einem Energiezentrum für das ganze Haus ausgebaut werden. Dieses System lässt sich mit anderen Heizanlagen wie Solarthermie oder Photovoltaik intelligent vernetzen. Das Herzstück eines modularen Heizsystems kann ein Kachelofen mit Wassertechnik sein, der mit einem Pufferspeicher kombiniert wird. Er bietet so nicht nur gemütliche Wärme, sondern sorgt auch für warmes Wasser.

KOMFORT AUF KNOPFDRUCK

S

chneereiche Tage, Eis und klirrende Kälte. Nicht nur kurz, sondern über Wochen. Wer gedacht hat, das gibt es in Deutschland nicht mehr – der wurde in diesem Jahr vom Gegenteil überzeugt. Umso schöner ist es dann, die Wärme und Gemütlichkeit in den eigenen vier Wänden zu genießen.

HEIZUNGEN AUF NEUESTEM STAND Dieses behagliche Gefühl will und kann man oft spüren. Nicht nur an kalten Wintertagen, sondern auch im Herbst und Frühjahr. Dafür ist es wichtig, vorauszudenken und die Heizungen auf den neuesten Stand der Dinge zu bringen. Mit Blick auf den Umweltschutz rückt dabei nachhaltiges Heizen verstärkt in den Fokus: Moderne Holzfeuerstätten gestalten Wohnträume

Spezielle Ausstattungen machen Kachelöfen, Heizkamine und Kaminöfen zu Trendsettern bei effizientem Heizen: Eine elektronische Abbrandsteuerung bietet zum Beispiel Komfort auf Knopfdruck. Sie sorgt für eine umweltfreundliche Verbrennung mit niedrigerem Brennstoffverbrauch und höherem Wirkungsgrad, denn sie misst die Temperatur im Feuerraum, regelt die Luftzufuhr vollautomatisch und bietet jederzeit einen optimalen Abbrand und Erhalt der Wärme. Im Ergebnis können Wirkungsgrade bis über 90 % erzielt werden, damit nehmen moderne Holzfeuerstätten eine Spitzenposition bei Heizsystemen ein. mit Wärme durch erneuerbare Energien. Jeder dieser Träume ist ein ganz persönlicher – und die Verwirklichung dieser Wünsche durch eine sorgsame Planung sorgt für ein stimmiges Ambiente im Raum: Ein von einem qualifizierten Ofen- und Luftheizungsbauer entworfener und handwerklich gebauter Kachelofen, Heizkamin, Kaminofen, Grundofen oder Kachelherd gibt dem Zuhause ein besonderes Gesicht.

DESIGN-OFEN ALS BLICKFANG Der Charakter dieser Unikate ist ein Blickfang – angefangen bei der Farbe, Form, Struktur und dem Material der Ofenkeramik. Fachbetriebe greifen nahezu jede individuelle Innenarchitektur auf und verfeinern sie zum Beispiel mit einem Design-Ofen, einem klassischen Solitärofen oder einem Ofen im antiken Stil.

JEDES DETAIL SORGSAM BEDACHT Die hohen Wärmeleistungen werden auch deshalb erreicht, weil Ofen- und Luftheizungsbauer bei ihren Planungen und der damit verbundenen Dimensionierung des spezifischen Ofens den erforderlichen Heizbedarf berücksichtigen: Gedämmte oder sanierte Gebäude wie KfW-Effizienzhäuser, Niedrigenergiehäuser oder Passivhäuser brauchen weniger Heizwärme als unsanierte, ältere Wohngebäude. Adressen von Ofenbauer-Fachbetrieben und weitere Infos gibt es bei der AdK, der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Kachelofenwirtschaft e.V., unter www.kachelofenwelt.de

Mehr Informationen unter:

www.kachelofenwelt.de 81

S_80_81_ADK.indd 81

20.08.21 12:14


PROFIL | AUSTROFLAMM

U N A BH A N G IG K E I T I S T FR E IHE I T. FA S Z IN AT IO N FEU E R . — Kaminofen, Pelletofen oder Kamineinsatz —

GUSSEISEN IN SEINER SCHÖNSTEN FORM, DER G1 VON AUSTROFLAMM.

MIT DEM LUCY COOK KANN MAN KOCHEN, MUSS MAN ABER NICHT. AUCH ALS WÄRMENDER KAMINOFEN MACHT ER EINE GUTE FIGUR. 82

S_82_83_Austroflamm.indd 82

20.08.21 12:18


PROFIL | AUSTROFLAMM

DER MO DUO – VOLLAUTOMATISCHER PELLETOFEN UND ROMANTISCH KNISTERNDER KAMINOFEN IN EINEM.

DER CLOU DUO HEBT SICH MIT SEINEM GROSSEN, RUNDEN TÜRGLAS UND DER OVALEN GRUNDFORM DEUTLICH VON ANDEREN ÖFEN AB.

ausgestattet waren. Viele unterschiedliche Modelle sind entstanden und im Laufe der Zeit immer weiter verbessert worden. Dabei stand immer eines im Vordergrund, nämlich Back-/Bratgeräte von deren verstaubten Image und Design zu befreien und in die Gegenwart zu holen. Ob herzhaftes Brot, knusprige Pizza oder verführerisch, süßer Kuchen, Backen mit Holz ist wieder in. Unabhängig und ursprünglich, bieten diese Öfen die Freiheit stromunabhängig Köstlichkeiten zu kreieren. Gleichzeitig erfüllen sie den Raum mit wohliger Wärme. Zaubern Sie köstliche Menüs mit der unvergleichlichen Wärme flackernder Flammen.

DAS BESTE AUS BEIDEN WELTEN

E

in Blick ins Feuer genügt, wir spüren das Abenteuer, die unbändige Natur und vertrauen der schützenden Wärme. Der Anblick der lodernden Flamme lässt uns bis heute nicht los. So alt die Faszination für Feuer auch sein mag, so zeitgemäß ist sie auch. Feuer ist Geborgenheit, ein Fest für alle Sinne – das Knistern, das Flackern der Flamme. Austroflamm bringt diese Faszination in Ihr Zuhause.

Die Firmenphilosophie von Austroflamm ist untrennbar mit dem Gründer und Eigentümer Ferdinand Huemer verknüpft. Sein Esprit, seine Leidenschaft für Innovationen, sein visionäres Denken und Handeln spiegeln sich in den Produkten wider. Die Begeisterung für kompromisslose Qualität und außergewöhnliches Design vereint in einzigartigen Ofenmodellen – das ist Austroflamm.

Seit 1983 steht Austroflamm für wohlige Wärme mit gutem Gewissen, für innovative Technik, für österreichische Qualität und Design das Zeichen setzt. Zukunftsweisende Innovationen zeugen von unserem unbändigen Antrieb Kaminöfen, Pelletöfen und Kamineinsätze zu entwickeln, die sowohl leistungsstark wie auch umweltfreundlich sind. Weil wir schon heute an morgen denken.

HEIZEN, BACKEN, BRATEN, KOCHEN – DIE ALLESKÖNNER VON AUSTROFLAMM Wir brennen für Unabhängigkeit. Mit der nachhaltigen Wärme eines Ofens, der einfach alles kann. Heizen, Backen, Braten, das alles bieten die Backmodelle von Austroflamm. In der Geschichte von Austroflamm gab es immer wieder Kaminöfen die mit einer Back- oder Kochfunktion

Bequemer, vollautomatischer Pelletofen oder knisternder, romantischer Kaminofen? Wir sagen beides ist möglich! Für alle Unentschlossenen hat Austroflamm die perfekte Lösung. Unsere Duo Modelle können sowohl mit Holzscheiten, als auch mit Holzpellets befeuert werden. Sie kombinieren den Komfort und die technologischen Innovationen der Pelletöfen, mit der magischen Faszination eines knisternden Kaminfeuers. Emissionsarme Verbrennung, ein nachwachsender Rohstoff und sparsames Heizen inklusive. Unsere Duo Modelle sind auch stromunabhängig funktionsfähig. Auch ganz ohne Strom können diese Öfen mit Holzscheiten befeuert werden. Ein besonderes Extra an Unabhängigkeit – und Unabhänigkeit ist Freiheit. Mehr Informationen unter:

www.austroflamm.com

DER KAMINOFEN PALLAS MIT KERAMIKVERKLEIDUNG UND KOCHPLATTEN.

PALLAS BACK – CHARMANTER WÄRMESPENDER MIT KOCHPLATTEN UND EINEM BACKOFEN. 83

S_82_83_Austroflamm.indd 83

20.08.21 12:18


Design: Henrichs Ofenbau

PROFIL | BRUNNER

FR EIHEI T F U R S FEU ER – DIE K A MIN SER IE U R FEU ER VO N BRU NNER

®

— Feuer fasziniert die Menschen seit jeher. URFEUER® Kamine stillen die Sehnsucht nach Schutz und Geborgenheit. —

N

ach Hause kommen. Holz reintragen, Feuer entzünden, Füße hoch und abschalten. Der Blick in die Flammen beruhigt sofort, er entspannt, wirkt fast meditativ. Dabei ist Heizleistung eines offenen Kamins sekundär. Es geht ums Gefühl, um wohlige Wärme – ohne trennende Scheibe.

Das URFEUER® des niederbayerischen Premiumherstellers BRUNNER gibt es in vielen technisch ausgefeilten Konstruktionen, die sich jeder Wohnsituation anpassen: flach, über Eck, im großzügigen Panoramaformat oder sogar mitten im Raum platziert. URFEUER® 4free heißt das frei stehende Lagerfeuer fürs Wohnzimmer. Allen Ausführungen gleich ist die gradlinige, minimalistische, moderne Optik. Und eine hochfunktionale Technik, die in der massiven, aber dennoch eleganten Stahlbau-

Design: OFENhepp

MITTEN IM RAUM

84

S_84_85_Brunner.indd 84

20.08.21 12:21


Design: Lotter GmbH

PROFIL | BRUNNER

weise steckt. Wahlweise kann sogar die Optik des gusseisernen Feuerraums durch eine Rahmenfortführung in der Kaminanlage wirkungsvoll erweitert werden.

UNSICHTBARER FUNKENSCHUTZ Ein wichtiges Detail für eine offene Kaminfeuerstelle ist der Funkenschutz. Ein Funkenschutzgitter ist bei allen URFEUER® Kaminen serienmäßig integriert. Das Gitter aus schwarz lackiertem Edelstahlgeflecht lässt sich über eine leichtgängige und stabile Führung ganz einfach nach oben versenken. Es ist dabei völlig unsichtbar. Vorgezogen und damit aktiviert, wird es beim Blick auf die Flammen kaum wahrgenommen. Voller Kamingenuss bei höchster Sicherheit.

verfügen über ein Zu- und Abluftsystem mit Außenluftanschluss. Es versorgt das Feuer stets mit genügend Nachströmluft und führt es ganz gezielt an die Feuerstelle heran. So treten keinerlei Zugphänomene auf. Dem Wohnraum wird weder Sauerstoff entzogen noch können Rauchgase hineingelangen.

GANZ OHNE RAUCH Offene Kamine sind offene Feuerstellen und die entwickeln Rauch. Die Kunst ein URFEUER® für Wohnräume zu konzipieren liegt darin, das Austreten von Rauchgasen zu verhindern. Dafür hat BRUNNER eine patentierte Lösung entwickelt. Alle Kamine

die Küche, wo es auf Höhe der Arbeitszeile eingefasst wird. Auf einem motorbetriebenen Grillspieß garen Braten, Keulen oder Roastbeef langsam vor sich. Steak, Fisch oder Gemüse brutzeln auf einem Flächengrill direkt über der Glut am Feuerraumboden. Und ganz nebenbei verleiht das offene Holzfeuer dem Küchenraum auch noch eine feine Behaglichkeit und viel Flair.

KOCHGENUSS Mehr Informationen unter:

www.brunner.de

Design: Feuerloft Luxembourg

Wer gerne kocht und grillt weiß das besondere Aroma eines Holzfeuers zu schätzen. Deswegen gibt es das URFEUER® auch für

85

S_84_85_Brunner.indd 85

20.08.21 12:21


PROFIL | CAMINA-SCHMID

GAS-KAMINEINSATZ LINA G 73, VERKLEIDUNG: INDIVIDUELLE BAUWEISE

K NI S T ER ND E S H O L Z F EU E R O D E R KO MFO R TA BL E R GA SK A MIN?

F

euer ist schon lange ein fester Bestandteil des menschlichen Lebens. Früher, in erster Hinsicht nutzenorientiert, wusste man jedoch damals schon den geselligen Platz vor den lodernden Flammen zu schätzen. Und genau dieses verbindende Element kehrt immer häufiger ins Eigenheim zurück. Einen Platz zum Entspannen und Zusammentreffen, der Ruhepol nach einem stressigen Tag oder einfach als angenehme Wärmequelle.

Doch bei der Frage, ob nun Holz oder Gas gehen die Meinungen auseinander. Das Knistern, der Geruch und der faszinierende Anblick des langsam abbrennenden Feuers, ist für viele der Inbegriff eines Kamins. Während für die einen das Abenteuer „Kamin“ bereits beim Hacken und Nachlegen des Holzes beginnt, so steuern andere die Behaglichkeit und Wärme ganz einfach per Knopfdruck aus der Ferne

und regulieren somit die gewünschte Raumtemperatur. Dabei ist die Heizleistung meist unabhängig davon, ob ein Holz- oder Gaskamin der neue Mittelpunkt im Haus wird. Dank unserer intelligenten Steuerung, lässt sich der Abbrand im Holzkamin nicht nur sicher sondern auch besonders umweltschonend und effizient regeln. Während ein Gaskamin seine Ressourcen über den lokalen Gasversorger bezieht, ist ein Holz Kamineinsatz nahezu CO2-neutral in der ökologischen Verbrennung. Auch bei der optischen und technischen Ausstattung bietet ein Holzkamin eine Vielzahl an Möglichkeiten um ihn perfekt in das Eigenheim und dessen Ansprüche zu integrieren. Wer sich für einen Gaskamin entscheidet, muss keineswegs auf ein beeindruckendes Flammenerlebnis verzichten. Schließlich

bringt dieser maximale Bequemlichkeit mit sich: kein Ruß, kein Schleppen von Holz, kein Schmutz, eine komfortable Bedienung per Knopfdruck, eine überlegene Sicherheitskontrolle und eine energiesparende Verbrennungstechnik. Unsere Gaskamine lassen sich leicht über die Display-Fernbedienung mit integrierter Thermostatfunktion auf 8 Stufen individuell einstellen. Die verbaute LED Ambiente-Beleuchtung – im oberen Teil des Gas-Kamineinsatzes – sorgt auch an warmen Sommerabenden für ein wohliges Ambiente und Ihr Kamin kann das ganze Jahr über genutzt werden. Für welche Art der Befeuerung Sie sich auch entscheiden, wir unterstützen Sie bei der Wahl nach einem auf Sie und Ihr Leben perfekt abgestimmten Kamin. Mehr Informationen unter:

www.camina-schmid.de

86

S_86_87_Camina_Schmid.indd 86

20.08.21 12:22


HOLZ-KAMINEINSATZ EKKO U 60(90)51 H, VERKLEIDUNG: INDIVIDUELLE BAUWEISE

SPEICHERSTEIN-ANLAGE S13 G MIT GAS-KAMINEINSATZ EKKO G U 67, OBERFLÄCHENVEREDELUNG: CAMINA SICHTBETONOPTIK HOLZ-KAMINEINSATZ LINA W TV 7345 H/S, VERKLEIDUNG: INDIVIDUELLE BAUWEISE

87

S_86_87_Camina_Schmid.indd 87

20.08.21 12:22


PROFIL | CERA DESIGN

Conte Mini gerade: Stylischer Kaminofen im eleganten Design

WA R M U M S HER Z — CERA DESIGN – Kaminöfen individuell und effizient —

X- CONTE MINI GERADE Seit 2021 gibt es das neue Kaminofenmodel CONTE Mini gerade. Er ist ein echter Hingucker mit viel Speichermasse. Die erzielte Wärme wird dabei im Speicher, der aus speziellen, integrierten Wärmespeicherelementen besteht, zwischengepuffert und dosiert an den Raum abgegeben. Durch die besondere Führung der heißen Abgase und die damit verbundene längere Verweildauer im Ofen hat er einen Wirkungsgrad von über 82 % und ist für Energiesparhäuser und raumluftunabhängigen Betrieb geprüft. Der CONTE Mini steht für den gewohnten technischen Fortschritt von CERA Kaminöfen: gute Ausnutzung sowie angenehme und gesunde nachhaltige Strahlungswärme. Eben der perfekte kompakte Kaminofen mit viel Speichermasse!

GENIUS: EINE NEUE DIMENSION FÜR CERA-KAMINÖFEN Der Genius glänzt durch seine aufgeräumte Front. Unter der Feuerung ist Platz für Holz. Entweder im offenen Holzfach oder hinter der optionalen Holzfachtür. Der Genius bietet eine große Feuereinsicht im Querformat.

KL1 GAS Jetzt hat die LINEA-Serie Zuwachs bekommen: die neue Gas-Kaminanlage KLG100. Getreu dem Motto „Feuer im Hochformat“ können Sie den bereits bekannten KL1 mit Betonverkleidung nun als Gaskamin bekommen. Der KLG 100 kann mit Brennereinheiten für die Gasarten G20, G25 und G30 bestellt werden und hat dann – je nach Gasart –

einen Nennwärmeleistung von 4,8 bis 5,2 kW. Durch die speziell angepassten Holzimitate entsteht ein fast natürliches Flammenbild. Die Verkleidung aus Beton-Elementen ist vom KL1-Beton entnommen. Diese Betonelemente sind mit Silikatfarben auch andersfarbig gestaltbar. Der KLG kann mit der Fernbedienung bequem ein- und ausgeschaltet werden. Sie verfügt über einen Timer und einen Thermostat, so dass der KLG bei der eingestellten Temperatur selbständig startet.

• Kaminofen mit Speichermasse nach DIN EN 13240 geprüft • Arretierbare Soft-Close-Tür • Umweltverträglich und auch zukunftsorientiert • Lange Wärmeabgabe bei minimalem Holzverbrauch • Über 82% Wirkungsgrad • Gute Ausnutzung, angenehme und gesunde Strahlungswärme • Effiziente Regelung der Verbrennungsluft durch IQ-Airmatic-Steuerung (optional) • Für Energiesparhäuser und raumluftunabhängigen Betrieb geprüft • 290 kg Gesamtgewicht • Großzügige Aschelade • Raumluftunabhängig – DIBt zugelassen

PREGO: BITTE SCHÖN! SO MUSS FEUER AUSSEHEN! Viel Feuereinsicht auf kleinem Raum – hierfür steht die neue Prego-Serie. Alle Pregos haben eine 180°-Glasscheibe mit viel Feuereinsicht bei nur 46 cm Durchmesser. Der Prego sowie der Prego X sind 146 cm hoch, der Prego XL ist 163 cm hoch. Beim Prego X und XL ist der Feuerraum ca. 19 cm höher gesetzt als beim Prego.

SANTOS ECK Der brandneue SANTOS Eck ist durch die einteilige Glasscheibe prädestiniert für spektakuläre Feuereinsichten in EckSituationen. Der Santos Eck ist 44 x 44 cm und 140 cm hoch (Santos Eck) bzw. 166 cm hoch (Santos Eck Plus).

Mehr Informationen unter:

www.cera.de

Genius: Feuereinsicht in Perfektion • aufgeräumte Front • optional mit Holzfachtür • Selbstverriegelnde Tür mit einer eleganten Griffstange • Einhebelbedienung für Primärund Sekundärluft • Feuerraumauskleidung aus hochwertiger Schamotte • optional mit Power-Stone Speichersteinen • Aschelade hinter der Feuerungstür • für bis zu 50 cm lange Holzscheite • Konvektionsluftöffnungen in der Abdeckung • Große Glasscheibe

88

S_88_89_CERA_DESIGN.indd 88

20.08.21 12:24


PROFIL | CERA DESIGN

KL1 Gas:

Prego:

• 3-seitig verglaste PanoramaGlasscheibe • Schneller und einfacher Auf- und Abbau möglich • Einfacher Anschluss ans Gasnetz durch Gassteckdose (bauseits) • Abgas-Anschluss oben oder hinten möglich - auch ohne Stromanschluss mit Batterien zu betreiben - optional mit WIFI-Modul per APP steuerbar

• ergonomisch angebrachter Holzgriff (optional mit stylischem Stangengriff) • große Feuereinsicht durch 180°-Glasscheibe • Feuerraum mit weißer Thermotte® • optionaler Wärmespeicher Powerstone (nur bei PREGO und PREGO XL) • PREGO mit dem optionalen Drehteller 60° nach links und rechts drehbar. • optional Raumluftunabhängig – mit DIBt Zulassung • nur 5 cm Wandabstand hinten • arretierbare Tür • Einhand-Luftregulierung • verschließbare Konvektionsluftöffnungen

Santos Eck: SANTOS Eck (plus) • Konvektionsofen (als Plus mit Speicheroption) aus der Santos-Familie • 210 kg Gesamtgewicht (Santos Eck Plus 226 kg, mit 44 kg Speichersteinen 270 kg) • Großzügige, einteilige 90°-Sichtscheibe

89

S_88_89_CERA_DESIGN.indd 89

20.08.21 12:24


PROFIL | DIMPLEX

DIMP L E X K A MINE – EL EK T R I S CHE S K A MINFEU ER E X Z EL L EN T ER Q UA L I TAT

I

mmer mehr Menschen interessieren sich für Elektrokamine. Das ist auch nicht verwunderlich, denn die unverfälschte Atmosphäre wunderbarer Flammen sorgt für angenehme Entspannung und Erholung, und das auf nachhaltige Art und Weise. Dimplex, der Erfinder der meisten elektrischen Feuertechniken, präsentiert jetzt eine neue Reihe von Kaminen, die perfekt auf die heutige Zeit abgestimmt sind. Kernbegriffe: realitätsnah, elegant, vielseitig und sauber. Vorgestellt werden drei komplett neue freistehende Modelle, inspiriert von skandinavischem Design: NATUR, FYR und TORN. Pur und imposant in ihrer Form, aus ehrlichen Materialien und mit subtilen Details. Ab kommenden Herbst gibt es den beliebten Dimplex Verdi neben der weißen Ausführung auch in einer geschmackvollen schwarzen Variante. Dank der Optimyst® Flammen ist das Feuer in diesen Elektrokaminen einzigartig in seiner Art: äußerst realistisch, sicher und nachhaltig. Denn die lodernden Flammen bestehen aus natürlichem Kaltwassernebel und LED-Licht. Ein Schornstein ist daher nicht notwendig. So bringen Sie auf geschmackvolle und verantwortungsvolle Weise zusätzliche Atmosphäre in Ihr Zuhause, wo und wann Sie es wünschen.

Fyr

Heart-warming beacon

FYR – HERZERWÄRMENDE OASE DER RUHE Die weltberühmten Leuchttürme Skandinaviens waren die Inspirationsquelle für den FYR – eine sanft leuchtende Oase der Ruhe. Möchten Sie direkt vor dem Kamin doch gern eine behagliche Wärme genießen? Die eingebaute Heizeinheit können Sie einfach nach Bedarf einschalten.

90

S_90_91_Dimplex.indd 90

24.08.21 10:01


PROFIL | DIMPLEX

NATUR – EINS MIT DEM FEUER Feuer ist ein Teil der Natur und daher ein Teil unseres Selbst. Mit dem schmalen Design der NATUR-Serie bringen Sie die Atmosphäre und Inspiration lodernder Optimyst® Flammen ins Haus, wo immer Sie möchten. Komplett bis ins kleinste Detail, mit einem Staufach zum Beispiel für echte Holzscheite und einer behaglichen, flüsterleisen Heizeinheit.

TORN – RAFFINIERTE SCHLICHTHEIT Die raffinierte Schlichtheit der TORN-Serie verleiht den unterschiedlichsten Einrichtungen eine ganz besondere Atmosphäre – und ist somit vielseitig einsetzbar. Denn dank der faszinierenden Optimyst® Flammen und des kompakten freistehenden Designs können Sie einen TORN Kamin fast überall aufstellen – sicher und ohne Schornstein. Das hohe Modell ist mit einer angenehmen und leisen Heizeinheit ausgestattet. Erleben Sie die Kraft der Essenz.

Natur one with fire

VERDI

Bilder: tekst

Torn level of fire

Vertraute Formen, neue Wege. Der beliebte Dimplex Verdi ist neben der weißen Ausführung ab sofort auch in einer geschmackvollen schwarzen Variante erhältlich – Dimplex Verdi Black. Die Bauweise erinnert zwar an einen traditionellen freistehenden Kamin, aber auch der Verdi ist 100 % elektrisch und verfügt über eine Heizeinheit. Möchten auch Sie ein Kaminfeuer von Dimplex genießen? Auf www.dimplexfires.eu finden Sie den Kamin, der zu Ihnen passt, oder einen DimplexHändler in Ihrer Nähe.

Mehr Informationen unter:

www.dimplex-fires.eu 91

S_90_91_Dimplex.indd 91

24.08.21 10:01


PROFIL | FABER

MATRIX HYBRID 1050/650 II

FA BER K A MINE — Führend in der Beherrschung des Feuers und in nachhaltigem Design. —

D

ie Energiewende und die steigende Nachfrage nach nachhaltigen Lösungen: diese Themen sind auch in der Welt der Kamine aktuell. Außerdem steigt unser Bedürfnis nach einer angenehmen Räumlichkeit, in der ein Kamin für Ruhe und Inspiration sorgen kann. Die neuen Kamine von Faber zeigen, dass sich ein loderndes Kaminfeuer durchaus mit einem bewussten und verantwortungsvollen Lebensstil kombinieren lässt. Diesen Weg hat die niederländische Marke schon 2017 eingeschlagen. In diesem Jahr überrascht Faber alle Kaminliebhaber mit einem inzwischen flächendeckenden Programm an hochwertigen hybriden und 100 % elektrischen Einbaukaminen, neben all den bekannten Kaminen mit Erdgas- und Propangasanschluss.

E-MATRIX MOOD 800/500 III

Bahnbrechende Lösungen, die ein verblüffendes Feuer erzeugen und 100 %

92

S_92_93_Faber.indd 92

24.08.21 10:07


PROFIL | FABER

MATRIX HYBRID: GASFLAMMEN TEILWEISE ERSETZT VON LED-LICHT.

Atmosphäre kreieren, gleichzeitig jedoch emissionsarm sind oder sogar völlig ohne Gas und Schornstein funktionieren. Für einen Kamin, der zum Heizbedarf der heutigen Wohnräume, zu jedem Design und jedem Lebensstil passt. Damit nimmt das niederländische Unternehmen Faber in der Welt der Öfen und Kamine eine führende Position in der Energiewende ein. Das Ergebnis kontinuierlicher Produktentwicklung und über 175 Jahre Beherrschung des Feuers mit Leidenschaft.

Bilder: tekst

FABER MATRIX HYBRID: 100 % FEUER UND ATMOSPHÄRE MIT WENIGER BELASTUNG Im Jahr 2020 hat Faber die bahnbrechende „hybride“ Feuertechnik für einige Modelle des vielseitigen MatriX-Programms eingeführt. In diesen Kaminen unterstützt und ersetzt energieeffiziente LED-Optik einen Teil der Gasflammen und erzeugt glühende Holzscheite und ein warmrotes Glutbett. Dies bewirkt ein uneingeschränktes Feuererlebnis sowohl bei hoher als bei niedriger Einstellung und ermöglicht (auf Wunsch) eine Reduzierung des Stromverbrauchs und der Wärmeproduktion um fast 60 %. Eine passende und sparsame Lösung für moderne Wohnräume, die in der Regel gut isoliert sind.

E-MATRIX: FEUERBILD AUS KALTWASSERNEBEL UND LED-LICHT.

Ab dem Sommer 2021 ist diese einzigartige „Hybrid-Variante“ in den beliebten 800und den 1050-breiten Ausführungen als „MatriX Hybrid“ erhältlich. Der Kunde hat außerdem die Wahl aus zwei verschiedenen Höhen und vier unterschiedlichen Feueransicht-Optionen. Eine bequeme Bedienung per Smartphone oder Tablet-PC ist dank der Faber App eine Selbstverständlichkeit.

VERBLÜFFENDES FEUER … AUS WASSER: FABER E-MATRIX Ein Gas- oder Holzkamin ist nicht überall erlaubt oder wünschenswert. Zum Beispiel in Innenstädten, in Hochbauten, öffentlichen Räumen oder in Wohnräumen ohne Gasanschluss oder Schornstein. Die komplett elektrischen Ausführungen der MatriX Kaminserie (e-MatriX) bieten als einzige „Full-size-Kamine“ mit einem dreidimensionalen Flammenbild und die Atmosphäre eines großzügigen echten Kaminfeuers, das von allen Seiten betrachtet werden kann. Also 100 % Atmosphäre und 100 % nachhaltig mit vielen Möglichkeiten für neues Kamindesign. Das innovative Flammenbild besteht aus wirbelndem Kaltwassernebel kombiniert mit LED-Licht, und das ohne Schornstein oder Gasanschluss. Eine eigene Entwicklung. Durch zusätzliche LED-Optik oben

und unten im Kamin kann die Ausstrahlung noch besser auf Ihre Einrichtung oder auf die gewünschte Atmosphäre abgestimmt werden. Und für diejenigen, die direkt vor dem Kamin auch angenehme Wärme genießen möchten, ist ab sofort serienmäßig eine effiziente elektrische Zusatzheizung von max. 2 kW eingebaut, die die warme Luft von oben entlang des Kaminglases in den Raum bläst. Für ein noch naturgetreueres Erlebnis, ohne die Nachteile eines traditionellen Holz- oder Gaskamins. Eine intelligente Bedienung per Smartphone oder Tablet ist nun dank der praktischen Faber App serienmäßig. Die Ausführungen der MatriX Kaminserie sind, neben den Hybrid-, Erdgas- und Propangas-Ausführungen, ab sofort auch in komplett-elektrischer e-MatriX Ausführung erhältlich. Eine stimmungsvolle und nachhaltige Alternative, die in praktisch jede Einrichtung und zu einem bewussten Lebensstil passt. Möchten auch Sie ein wunderbares und zukunftsbeständiges Kaminfeuer genießen? Auf www.faberfires.com finden Sie den Kamin, der zu Ihnen passt, oder einen Faber-Spezialisten in Ihrer Nähe.

Mehr Informationen unter:

www.faberfires.com

93

S_92_93_Faber.indd 93

24.08.21 10:07


PROFIL | FOCUS

VIVE LA

R É VOLU T ION — GYROFOCUS: ein Design-Klassiker setzt neue Maßstäbe —

DER KLASSIKER: ER REVOLUTIONIERTE 1968 DEN KAMINBAU. DER GYROFOCUS, DER ERSTE FREIHÄNGENDE UND UM 360° DREHBARE KAMINOFEN.

94

S_94_95_FOCUS.indd 94

20.08.21 12:26


PROFIL | FOCUS

DER BRANDNEUE: DER GESCHLOSSENE GYROFOCUS VITRÉ ERFÜLLT ALLE ANFORDERUNGEN DER ÖKODESIGN-VERORDNUNG.

1

968 hat Dominique Imberts GYROFOCUS die Welt des Feuers für immer verändert. Der erste freihängende Kamin mit einer um 360° drehbaren Brennkammer verschmolz ein aufregend neues Design mit einer ausgeklügelten Technik. Und die Revolution lebt weiter: Die neue, mit einer gebogenen Glasfront geschlossene Variante des GYROFOCUS erfüllt – elegant und effizient wie zuvor – die strengen Anforderungen der Ökodesign-Verordnung, die am 1. Januar 2022 in Kraft tritt.

BEREIT FÜR DIE ZUKUNFT Die Neuerung beim GYROFOCUS VITRÉ ist auf den ersten Blick kaum zu erkennen. Zwei zur Seite verschiebbare Glasscheiben ohne störende Riegel trennen jetzt das holzbefeuerte Herzstück des Kamins vom Wohnraum. Und das ohne Beeinträchtigung der ursprünglichen Eigenschaften: Der Sichtbarkeit des Flammenspiels, der 360°-Drehbarkeit und des legendären Designs des skulpturalen Kamins. Mit der geschlossenen Brennkammer, die zugleich Funkenflug verhindert, und der damit verbundenen Führung von Zu- und Abluft hat FOCUS einmal mehr ein technologisches Kunststück vollbracht.

DER EDLE: EINE FEINE PATINA AUS FORCIERTEM ROST VERLEIHT DER OUTDOOR-FEUERSTELLE ZUSÄTZLICHE SCHÖNHEIT.

und in die Mitte des Raumes, ins Zentrum der Aufmerksamkeit zu stellen. Neben die wärmende Funktion trat die Sichtbarkeit des elementaren, wesentlichen Elements: Das Feuer. Da das Rauchrohr und der Tragflansch bis heute für jeden Kamin maßgefertigt werden, kann der GYOROFOCUS problemlos in jede Raumsituation integriert werden. Doch auch dieser perfekte Treffpunkt für Familie und Freunde hatte das Potential sich noch weiterzuentwickeln. Die permanente Verknüpfung von Kreativität und Technologie schuf weitere Varianten des Design-Klassikers. Heute ermöglicht ein und dieselbe Gestaltung gleich mehrere Anwendungen: als Feuer-

stelle im Freien, als Heizgerät und als atmosphärische Wohlfühl-Skulptur. Denn so wie ein reines Heizgerät Wärme verströmt, flutet der brandneue GYROFOCUS VITRÉ den Raum mit Behaglichkeit und erweitert damit die GYROFOCUS-Kollektion. Diese umfasst eine Variante für Holzbefeuerung und eine für Gas, deren Zulassung in Deutschland beantragt ist. Die Modelle stehen in einer traditionell schwarzen, einer leuchtend weißen und einer edlen Rostoptik-Lackierung zur Verfügung.

Mehr Informationen unter:

www.focus-creation.de

DER ELEGANTE: DIE WEISSE STAHLKAMINSERIE VON FOCUS VEREINT KLASSISCHE FORMVOLLENDUNG MIT MAKELLOSER ELEGANZ.

Bilder: Focus

DIE REVOLUTION LEBT Am Beginn der Entwicklung, vor über 50 Jahren, stand der revolutionäre Akt, den Kamin, der jahrhundertelang an eine Gebäudewand gefesselt war, zu befreien 95

S_94_95_FOCUS.indd 95

20.08.21 12:26


PROFIL | HAAS+SOHN

BEH AGL IC HE WA R ME – EFFIZ IEN T U ND U M W ELT BE W U S S T. NEWHAM VON HAAS+SOHN DAS OFFENE FEUER HINTER DER SOLIDEN GLASSCHEIBE IST EIN BLICKFANG IM WOHNBEREICH, MIT ZAHLREICHEN DESIGNS, MATERIALIEN

W

er einmal die wohlige Wärme eines Kaminofens erlebt hat, wird darauf mit Sicherheit nicht mehr verzichten wollen. Ein lebendiges Spiel der Flammen, angenehme Strahlungs- und Konvektionswärme, unverwechselbare Optik: Das bringt Behaglichkeit in jedes Zuhause. Gemütlichkeit trifft bei den Kaminöfen von HAAS+SOHN auf hohe Effizienz und handfeste ökologische Vorteile. Ausgeklügelte Technologien sorgen für beeindruckende Wirkungsgrade von 80 Prozent und mehr. Das ermöglicht ein

sparsames und umweltbewusstes Heizen. Dank der Vielfalt an attraktiven Designs und Formen finden Sie bei HAAS+SOHN den Kaminofen, der perfekt zu Ihnen und in Ihr Zuhause passt.

besonders umweltfreundlich zu erwärmen. Die Easy-Control-Luftregelung sorgt dabei für hohe Effizienz und eine einfache Bedienung – ein Hebel genügt für eine individuell angepasste Luftzufuhr.

EASY HEIZEN

IHR ZUHAUSE – IHR INDIVIDUELLER KAMIN!

Ein Kaminofen eröffnet Ihnen auf einfache Weise alle Vorteile des zukunftssicheren Heizens mit Holz: Angenehme Strahlungsund Konvektionswärme, geringe Betriebskosten und dazu das gute Gefühl, mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz Ihr Zuhause

Sie wünschen sich einen Kaminofen in individueller Optik, maßgeschneidert für Ihr Zuhause? Dann bauen Sie den Ofen selbst auf! Das ist viel einfacher, als Sie vielleicht denken. Die praktischen vormon-

96

S_96_97_Haas_und_Sohn.indd 96

24.08.21 09:18


PROFIL | HAAS+SOHN

HSDZ 75.5-SF EASY

BREGENZ VON HAAS+SOHN

tierten Kaminbausätze von HAAS+SOHN machen es möglich. So beginnt die Freude an Ihrer neuen Wärmequelle bereits bei der Montage. Zusätzlich sparen Sie noch bares Geld, da keine Kosten für den Ofenbauer hinzukommen. Unter den zahlreichen Designs, Größen und Formen finden Sie garantiert Ihren persönlichen Favoriten.

LEVI EASY VON HAAS+SOHN

FÜR EINE GUTE UND GENUSSREICHE ZEIT MIT IHRER FAMILIE Ein Holzherd, der gleichzeitig Wärme spendet und zum Kochen dient: Ein Klassiker wiederentdeckt und voll im Trend – natürlich mit modernster Technik und einem sparsamen Verbrauch. Herde von HAAS+SOHN ermöglichen das gemütliche Kochen wie zu Omas Zeiten und dienen ebenso zum umweltfreundlichen Heizen. Mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz entscheiden Sie sich für eine besonders umweltschonende Heiz- und Kochtechnik. Die Klassiker im modernen Look passen in jede Küche – und machen mehr aus Ihrem Zuhause. Der Duft leckerer selbstgekochter Speisen und dazu das Spiel der Flammen: Das ist purer Genuss!

Bilder: Haas+Sohn

OFEN MIT BACKFACH Behagliche Wärme und genussvolle Stunden: Die Kaminöfen mit integriertem Backfach von HAAS+SOHN bieten beides und sind genau die richtige Wahl für eine gute Zeit mit Familie und Freunden. Die Luftsteuerung mit nur einem Griff verschafft Ihnen ein gesundes Raumklima. Dank der bequemen Reinigung haben Sie kaum Arbeit. Umso mehr können Sie die behagliche Wärme des Kamins und die frischen Backwaren genießen.

HSDZ 75.5-SF EASY

BREGENZ: ELEGANTER WÄRMESPENDER FÜR GEMÜTLICHE STUNDEN Sein schlankes Erscheinungsbild macht den Kaminofen Bregenz zu etwas Besonderem. Gut 1,40 Meter hoch, bildet die Wärmequelle den neuen optischen Mittelpunkt in Ihrem Zuhause. Ihr persönlicher Stil entscheidet: Geben Sie dem BREGENZ Dekor in elegantem Rotbraun oder dem Bregenz Standard in zeitlosem Perlgrau den Vorzug? Beide Varianten werden Sie auf ganzer Linie überzeugen – mit einer starken Wärmeleistung bei geringem Verbrauch, mit einfacher Handhabung und freiem Blick auf das Flammenspiel.

MAYFAIR VON HAAS+SOHN

MAYFAIR: SO SCHÖN KANN BEHAGLICHE WÄRME AUSSEHEN Der Kaminofen Mayfair ist echter Blickfang. Wählen Sie nach Ihrem persönlichen Geschmack aus: cooles Anthrazit-Metallic oder im angesagten und ganz besonderen „Dry Wet-Aged“-Look. Neben dem Design überzeugen die inneren Werte. Viel Platz für bis zu 50 Zentimeter Scheitholz, die einfache Luftsteuerung und die hochwertige deutsche Keramik sorgen für bedienungsfreundliche und angenehme Wärme. Mayfair garantiert Ihnen eine GUTE ZEIT. Mehr Informationen unter:

www.haassohn.com

97

S_96_97_Haas_und_Sohn.indd 97

24.08.21 09:18


PROFIL | LEDA

CLEVERE TECHNIK IN ECKIGEM DESIGN MACHT AUS DEM CORNA EINE RUNDE SACHE.

FEU ER , GU S S U ND T ECHNIK : EIN DREIK L A NG MIT QUA LITAT — Kamineinsatz mit individuellem Speichersystem und großzügiger Feuersicht – Stilvoller Ofen überzeugt durch Technik für die Zukunft – Gaskamin inszeniert das Feuer in allen Details. —

S

eit seinen Gründungstagen 1873 setzt der ostfriesische Ofenspezialist LEDA konsequent auf Qualität. Komplett in Deutschland fertigt der Traditionshersteller eine Vielfalt an Kaminprodukten aus hochwertigem Gusseisen. Hitzebelastbar und formstabil zeigt sich der massive Werkstoff ideal fürs Heizen mit Feuer. Seine Langlebigkeit gepaart mit seiner Kraft als Wärmespeicher passen perfekt zu den Ansprüchen Energie zu sparen und Ressourcen zu schonen. Abgerundet wird dies durch modernste Technik, die stets eine saubere

Verbrennung bei hoher Effizienz gewährt. In Sachen Gestaltung gehören klassische Formen ebenso zum Repertoire wie modernes Design. So verbindet LEDA seine ganze Erfahrung mit der Leidenschaft zur Innovation – für Ofentechnik von morgen und Wohlfühlwärme im heute. Ob sanierter Altbau oder Niedrigenergiehaus, gut gedämmter Wohnraum hat nur einen geringen Wärmebedarf. Hier sind Kaminanlagen mit Speicher die Lösung, da sie für gleichmäßige Temperaturen

sorgen. Der gusseiserne Einsatz KALA lässt sich mit drei verschiedenen Wärmespeichern kombinieren. Durch seine fortschrittliche Verbrennungstechnologie vereint er klimagerechtes und effizientes Heizen. Nicht zuletzt ist das dem serienmäßigen Volumenstromregler zu zuschreiben, der als Luftventil im Feuerraumboden einen optimierten Abbrand durch genaue Einstellung an den Schornsteinzug bietet. Passend für jedes Interieur und mit viel Einblick in den Flammentanz ist der KALA mit zwei oder auch drei Scheiben – von

98

S_98_99_LEDA_V2.indd 98

20.08.21 12:29


PROFIL | LEDA

ENCANTO: ENTSPANNTER LIFESTYLE. GENUSS UND KOMFORT MIT MODERNER GASTECHNIK. KALA: VIELFÄLTIGER KAMINEINSATZ VEREINT EFFIZIENTE WÄRMESPEICHERUNG UND KLIMAFREUNDLICHES HEIZEN.

Ecksicht, über Quadrat- und U-Sicht, bis hin zum Panoramadesign – in mehreren Bauformen erhältlich. Raffinierte Details, wie eine hochschiebbare Tür und der Mehrwert einer kompakten Speicheranlage, machen den Kamineinsatz aus dem Hause LEDA zu einem eleganten Komplettpaket mit reichlich Komfort. Als Einrichtungselement überzeugt der Kaminofen CORNA auf den ersten Blick. Vollständig aus Qualitätsguss hergestellt, besteht die neue Ausführung CORNA hoch aus zehn einzelnen Quadern, die mattschwarz lackiert sind. Mit seiner kubistischen Form und der schlanken Grundfläche ist er an jeder Wand und in jedem Winkel ein Highlight. Dabei zeigt er das Holzfeuer durch die großzügige Ganzglastür in seiner ganzen Pracht und im Sitzen bequem auf Augenhöhe. Für die außergewöhnliche Eckgestaltung bietet sich der CORNA hoch

ES bestens an. Diese Ausführung gewährt gleich von zwei Seiten faszinierende Feuersicht. Zur Unterstützung eines sauberen Abbrands verfügen beide Modelle auf Wunsch über eine elektronische Heizhilfe, die dem Betreiber von Rot über Blau bis Grün via dezenter LED-Leuchten im Sockel des Kaminofens anzeigt, ob Brennstoff nachgelegt werden muss. Durch die geringe Heizleistung können selbst in modern isolierten Gebäuden die zwei Gussöfen für feurige Atmosphäre sorgen, während die Kraft der Flammen optimal harmonisiert wird. Alles zusammen macht den CORNA hoch zu einem Kaminofen mit Stil, der die Zukunft im Blick hat. Das Feuervergnügen komfortabel per Fernbedienung oder FireApp steuern, das bietet der innovative Gas-Kamineinsatz ENCANTO. Von flach, über Eck- und Durchsicht, bis hin zu drei Scheiben in U-Form

oder Panorama: In fünf Varianten inszeniert LEDA mit ihm das Flammenspiel bis ins Kleinste. Möglich macht das zum einen die verbaute Woodburner® Technology im doppelten Brennersystem, eine Kombination aus Flächenbrenner und Düsen, die im keramischen Scheitholz integriert sind. Die glühende Wolle im Feuerbett rundet mit ihren Glimmereffekten und die optionale LED-Beleuchtung die warme Atmosphäre ab. Zum anderen das Premium-Antireflexglas, das durch die Entspiegelung den Charakter eines offenen Kaminfeuers erzeugt. Und da der Brennstoff aus der Leitung kommt, ist der Gaseinsatz ideal für den modernen und urbanen Lifestyle.

Mehr Informationen unter:

www.leda.de

99

S_98_99_LEDA_V2.indd 99

20.08.21 12:29


PROFIL | ORANIER

GE W INN AU F GA NZ ER L INIE — Oranier baut Angebot an Pelletöfen weiter aus. —

V

or rund fünf Jahren war bei Oranier Heiztechnik die Entscheidung gefallen, Pelletöfen in das Sortiment aufzunehmen. Auf Anhieb entwickelte sich bereits der erste Pelletofen „Carus“, den es auch als wasserführende Variante gibt, zum echten Longseller. Denn der zylindrische Carus brach mit dem damalig vorherrschenden Design. Er ist nicht rechteckig, sondern rund, rank und schlank. Und da er optisch neue Wege ging, wurde er mit dem „German Design Award 2016“ ausgezeichnet. Während sich andere Hersteller in den letzten Jahren aus diesem Marktsegment verabschiedeten, baute Oranier seine Palette konsequent aus und bietet heute eine breite Range an Produkten im mittleren Preissegment.

VIEL KOMFORT FÜR UNTERSCHIEDLICHE ANSPRÜCHE Das umweltschonende Heizen mit Pellets ist eine zukunftsorientierte Technologie. Kostengünstig, hoher Wirkungsgrad, niedrigste Emissionen und modernster Bedienkomfort sind hier die Stichworte. „Aufgrund dieser vielen Vorteile haben wir zwei Zielgruppen. Zum einen jene, die ein Kaminfeuer bereits schätzen und einfach mehr bequemes Handling wünschen. Zum anderen sind es junge Familien, die sich zum ersten Mal eine Immobilie anschaffen“, so Nikolaus Fleischhacker, Geschäftsführer der Oranier Heiztechnik. „Diese technikaffine Generation möchte zeitgemäße Wärme, die regenerative Brennstoffe nutzt und am besten auf Knopf-

druck steuerbar ist. Der Markt wächst daher seit Jahren deutlich und ist unserer Meinung nach hierzulande noch klar unterrepräsentiert.“

KEINE FRAGE DES STANDORTS: CLEVER HEIZEN MIT DER SMARTCON-APP Bleiben wir beim Komfort: Die Pelletgeräte von Oranier verfügen über eine Brenndauer zwischen 40 und 60 Stunden, bevor der Tank nachgefüllt werden muss. Mit der neuen SmartCon-App lassen sich alle Funktionen sicher und bequem steuern. Anschalten, Ausschalten, Temperatur auf den Punkt regeln oder Schaltzeiten programmieren – alles mit einem Fingerwisch sowohl per Smartphone als auch per Tablet.

100

S_100_101_Oranier.indd 100

20.08.21 12:30


PROFIL | ORANIER

Redaktionstipp: Mehr erfahren, mehr wissen

Fotos: Oranier Heiztechnik

Oranier ist Herausgeber der beiden Standardwerke „Ratgeber für wasserführende Kamin und Pelletöfen“ und „Ratgeber für Pelletöfen“. Das erste Buch ist bereits in der 6. Auflage erschienen und bietet umfangreiche Informationen über Aufbau, Funktion und Realisation einer solchen Anlage. Detaillierte Skizzen und Schaltungsbeispiele helfen bei der Planung. Sehr praktisch: Die App-Steuerung kann nicht nur zu Hause, sondern auch von unterwegs bedient werden. Damit ist der Ofen schon an und die Wohnung gemütlich warm, wenn man zur Tür reinkommt. Und wer bereits einen Pelletofen von Oranier besitzt, kann ihn mit dem cleveren System nachrüsten.

Korten aus dem modernen Material „Sintered Stone“ zur Auswahl. Der faszinierende Werkstoff ist ein Verbund aus Stein und Harz. Extrem kratzfest, hygienisch und leicht zu reinigen. Besonders schön: Der Pelletofen hat eine geringe Tiefe und erinnert mit seiner eckigen Form an einen schmuckvollen Schrank.

BOREAS: AUSGEZEICHNET MIT DEM AWARD, DER ERFOLGE SICHTBAR MACHT

Mit einer Heizleistung von 2 bis 8 kW eignet er sich für unterschiedliche Wärmeansprüche. Der extragroße Tank sorgt dabei für bis zu 51 Stunden Heizkomfort. Wie alle Pelletgeräte von Oranier ist er per WiFi-App steuerbar. Die automatische BrennertopfReinigungsfunktion, eine temperaturabhängige Leistungsregelung, Nachtabsenkung, die Programmierung von Schaltzeiten und ein elektronisch gesteuertes Konvektionsgebläse runden den Boreas technisch ab.

Exemplarisch für die Innovationskraft von Oranier ist der Boreas – prämiert mit dem „German Design Award 2021“. Preisgekröntes Design und perfekte Funktionalität, so die hochkarätig besetzte internationale Jury, gehen hier eine einzigartige Verbindung ein. Die elegante Frontpartie besteht aus einer dezent schwarzen Tür mit großer Sichtscheibe, welche zu drei Seiten von einer Rahmung umschlossen ist. Hierfür stehen die vier attraktiven Trendfarben Schiefer, Marmor, Seidenweiß oder dunkelbraunes

Mehr Informationen unter:

www.oranier.com

Der zweite Titel gibt Tipps und Anleitungen zur Wahl des richtigen Pelletofens, zur Installation, zur regelmäßigen Wartung und zur Fehlerbehebung – natürlich neben einer ausführlichen Beschreibung der Technik und Funktionsweise. Beide Ratgeber sind im Buchhandel für 19,90 Euro oder direkt über www.oranier.com erhältlich.

FACHLITERATUR AUS DEM HAUSE ORANIER.

PREISGEKRÖNTES DESIGN UND PERFEKTE FUNKTIONALITÄT ZEICHNEN DEN BOREAS AUS.

BOREAS AQUA SINTERED STONE SCHIEFER

BOREAS AQUA SINTERED STONE KORTEN

BOREAS AQUA SINTERED STONE MARMORWEISS

BOREAS AQUA SINTERED STONE SEIDENWEISS 101

S_100_101_Oranier.indd 101

20.08.21 12:30


PROFIL | RIKA

7 0 JA HR E R IK A – U BER V I SIO N A R E U ND P IO NIER E — Von der Schlosserei zum europäischen Marktführer. —

2

021 feiert RIKA 70-jähriges Jubiläum. Grund genug, einen Blick auf die Geschichte des Familienunternehmens zu werfen.

mit der Österreichischen Post, die von RIKA Bauteile für Kabelabspannungen bezog, stellte sich wenige Jahre später als echter Glücksgriff heraus.

WIE ALLES BEGANN

DIE TELEFONZELLE – EIN MEILENSTEIN

1951 gründete Karl Riener sen. den Schlossereibetrieb RIKA, benannt nach den Initialen seines Namens, in einer 60 m2 kleinen Werkstatt im Zentrum von Kirchdorf/Krems – nur wenige Kilometer vom heutigen Firmenstandort entfernt. Unter den schwierigen Bedingungen der Nachkriegszeit, die geprägt war vom Wiederaufbau, fertigte er klassische Metallprodukte wie Geländer oder auch Bordwandverschlüsse. Nach der Eröffnung von zwei weiteren, etwas größeren Standorten kaufte Karl Riener sen. 1969 schließlich die Kistenfabrik in Micheldorf und übersiedelte seine Produktion an den neuen, bis heute aktuellen Standort.

Markt frühzeitig und nützte die vorhandenen Maschinen zur Blechbearbeitung, um 1982 den ersten Kaminofen auf den Markt zu bringen – der Grundstein für das heutige Unternehmen war gelegt. Damit ging aber auch ein Wunsch von Karl Stefan Riener in Erfüllung: ein Produkt zu schaffen, das Technologie und Design vereint, wandelbar in Aussehen und Funktionen, für den privaten Wohnraum.

Nur wenige Jahre nach dem Unternehmenseintritt seines Sohnes Karl Stefan Riener (1970) gelang ein entscheidender Schritt für die Zukunft des Unternehmens: Sie gewannen die Ausschreibung eines Telefonzellen-Großauftrags der Österreichischen Post. Damit konnte das benötigte Kapital für weitere Investitionen und somit neue Geschäftsfelder lukriert werden. Die Neuausrichtung der Produktion auf Telefonzellen hatte außerdem zur Folge, dass, um für eine stärkere Auslastung der Maschinen zu sorgen, fortan die Herstellung von Blechteilen forciert wurde.

Der erste Pelletofen ließ nur wenige Jahre auf sich warten. Im Zuge seiner Auslandsreisen in die USA lernte Karl Stefan Riener diese neue Technologie kennen. Kurzerhand kaufte er einen amerikanischen Pelletofen, der sehr schlicht in der Funktionsweise und unvorstellbar laut war. Er analysierte den Ofen bis ins kleinste Detail und zerlegte ihn in alle Einzelteile, um anschließend selbst einen ersten Prototypen zu bauen, der mit zahlreichen Verbesserungen schließlich den europäischen Standards entsprach.

VOM PIONIER ZUM EUROPÄISCHEN MARKTFÜHRER

RIKA war zu diesem Zeitpunkt schon wichtiDie lange Tradition des Heizens mit Holz 56 6 Anfangs wurden RIKA Pelletöfen ausschließger Zulieferer von KELOMAT, einem renomführte in Skandinavien in den 1970er Jahren lich in die USA exportiert – über 10.000 Stück mierten österreichischen Hersteller von zur Entwicklung der ersten Kaminöfen, wie pro Jahr. Dort waren Pelletöfen für den Schnellkochtöpfen, und stattete Europawir sie heute kennen: mit guter Sicht auf privaten Gebrauch schon weithin bekannt. das Flammenspiel hinter einer verglasten und Weltmeisterschaften sowie Olympiaden Wie alles begann Nach und nach fanden Holzpellets ausgeTür. Familie Riener erkannte das Potential mit Zielscheiben-Transportanlagen für Vom Pionier zum europäischen Marktführer Vom Pionier zum europäischen Marktführer hend von Schweden, wo sie bereits als des Kaminofens am österreichischen Sportschützen aus. Die Zusammenarbeit Die Telefonzelle – ein Meilenstein 2021 feiert RIKA 70-jähriges Jubiläum. Grund genug, einen Blick auf

und übersiedelte seine Produktion an den neuen, bis heute aktuellen

die Geschichte des Familienunternehmens zu werfen.

Standort.

RIKA war zu diesem Zeitpunkt schon wichtiger Zulieferer von KELOMAT,

einem renommierten österreichischen Hersteller von Schnellkochtöpfen, und stattete Europa- und Weltmeisterschaften sowie Olympiaden

mit Zielscheiben-Transportanlagen für Sportschützen aus. Die Zu-

1951 gründete Karl Riener sen. den Schlossereibetrieb RIKA, benannt nach den Initialen seines Namens, in einer 60m2 kleinen Werkstatt

im Zentrum von Kirchdorf/Krems – nur wenige Kilometer vom heuti-

sammenarbeit mit der Österreichischen Post, die von RIKA Bauteile für Kabelabspannungen bezog, stellte sich wenige Jahre später als echter

Glücksgriff heraus.

gen Firmenstandort entfernt. Unter den schwierigen Bedingungen der Nachkriegszeit, die geprägt war vom Wiederaufbau, fertigte er klas-

sische Metallprodukte wie Geländer oder auch Bordwandverschlüsse. Nach der Eröffnung von zwei weiteren, etwas größeren Standorten kaufte Karl Riener sen. 1969 schließlich die Kistenfabrik in Micheldorf

1950

Betriebsgelände 1949

1955

Nur wenige Jahre nach dem Unternehmenseintritt seines Sohnes Karl Stefan Riener (1970) gelang

70 JAHRE RIKA 70 JAHRE RIKA

WARM UP WARM UP UP WARM

ein entscheidender Schritt für die Zukunft des

1960

Firmengelände 1975

Unternehmens: Sie Sie gewannen die die Ausschreibung eines TelefonBlechbearbeitung, umum 1982 denden ersten Kaminofen aufauf denden Markt Unternehmens: gewannen Ausschreibung eines Telefon-zurzur Blechbearbeitung, 1982 ersten Kaminofen Markt zellen-Großauftrags derder Österreichischen Post. Damit konnte dasdaszu bringen – der Grundstein für für dasdas heutige Unternehmen warwar gelegt. zellen-Großauftrags Österreichischen Post. Damit konnte – der Grundstein heutige Unternehmen gelegt. zu bringen benötigte Kapital für für weitere Investitionen undund somit neue Geschäftsging aber auch ein ein Wunsch vonvon KarlKarl Stefan Riener in Erfüllung: benötigte Kapital weitere Investitionen somit neue Geschäfts-Damit Damit ging aber auch Wunsch Stefan Riener in Erfüllung:

An

felder lukriert werden. DieDie Neuausrichtung derder Produktion aufauf TeleProdukt zu schaffen, dasdas Technologie undund Design vereint, wandelfelder lukriert werden. Neuausrichtung Produktion Tele-ein ein Produkt zu schaffen, Technologie Design vereint, wandelfonzellen hatte außerdem zurzur Folge, dass, umum für für eine stärkere Auslasin Aussehen undund Funktionen, für für denden privaten Wohnraum. fonzellen hatte außerdem Folge, dass, eine stärkere Auslas-barbar in Aussehen Funktionen, privaten Wohnraum.

Ho

tung derder Maschinen zu sorgen, fortan die die Herstellung vonvon Blechteilen tung Maschinen zu sorgen, fortan Herstellung Blechteilen forciert wurde. DerDer erste Pelletofen ließließ nurnur wenige Jahre aufauf sichsich warten. Im Zuge forciert wurde. erste Pelletofen wenige Jahre warten. Im Zuge seiner Auslandsreisen in die USA lernte KarlKarl Stefan Riener die-dieseiner Auslandsreisen in die USA lernte Stefan Riener

tun

Karl Stefan Riener (1.v.l.) und Karl Riener sen. (2.v.l.)

zu zu einen ersten Prototypen bauen, derder mitmit zahlreichen bauen, selbst einen ersten Prototypen zahlreichen Tür.Tür. Familie Riener erkannte dasdas Potential desdes Kaminofens amam österFamilie Riener erkannte Potential Kaminofens öster-selbst schließlich denden europäischen Standards entsprach. Verbesserungen schließlich europäischen Standards entsprach. reichischen Markt frühzeitig undund nützte die die vorhandenen Maschinen reichischen Markt frühzeitig nützte vorhandenen MaschinenVerbesserungen

Ex

Werksbesichtigung mit mit einer Delegation der der oberösterreichischen Landesregierung Werksbesichtigung einer Delegation oberösterreichischen Landesregierung

1970

1976

1979

1982 1982

Eintritt von Karl Stefan Riener

Beginn der Produktion

Gründung der

betriebs durch Karl Riener sen.

Kauf der zum Sägewerk dazu-

in das Unternehmen

von Telefonzellen für die

RIKA Metallwarenges.m.b.H

in Kirchdorf/Krems

gehörigen Kistenfabrik, ehemals

Konstruktion undund Produktion desdes ersten Konstruktion Produktion Markteinführung Markteinführung ersten desdes ersten Kaminofens Pelletofens ersten Kaminofens Pelletofens Maschinen derder Blechbearbeitung Fokus aufauf Export in die USA: Maschinen Blechbearbeitung Fokus Export in die USA:

Erweiterung um 2 Standorte

Fokus der Produktion: Ziel-

mit bis zu 200 m2

scheiben-Transportanlagen.

Österreichische Post

1975 1975

1970 1970

Übersiedlung nach Micheldorf

von Radios & Filmkameras).

Pe

sei

1969

Zweigstelle der Eumig (Erzeuger

RIK

da

Gründung des Schlosserei-

60m2 Werkstatt im Kirchdorfer

für

se se neue Technologie kennen. Kurzerhand kaufte er einen amerineue Technologie kennen. Kurzerhand kaufte er einen ameri-

1951

Zentrum - im Laufe der Jahre

pri

Pelletofen, derder sehr schlicht in der Funktionsweise undund kanischen Pelletofen, sehr schlicht in der Funktionsweise DieDie lange Tradition desdes Heizens mitmit Holz führte in Skandinavien in den lange Tradition Heizens Holz führte in Skandinavien in denkanischen lautlaut war.war. Er Er analysierte denden Ofen bis bis ins ins kleinste unvorstellbar analysierte Ofen kleinste 1970er Jahren zurzur Entwicklung derder ersten Kaminöfen, wiewie wir wir sie sie heute 1970er Jahren Entwicklung ersten Kaminöfen, heuteunvorstellbar undund zerlegte ihnihn in in allealle Einzelteile, umum anschließend Detail zerlegte Einzelteile, anschließend kennen: mitmit guter Sicht aufauf dasdas Flammenspiel hinter einer verglasten kennen: guter Sicht Flammenspiel hinter einer verglastenDetail

1965

Herstellung von KELOMAT Kochtöpfen

tie

1989 1989

Mitarbeiter-Weihnachtsfeier Mitarbeiter-Weihnachtsfeier

1999 1999

1980 1980

Sportschützen Staatsmeisterschaft 1984 in Wien Sportschützen Staatsmeisterschaft 1984 in Sportschützen Staatsmeisterschaft 1984 inWien Wien

2003 2003

Implementierung desdes Exportderder RIKA Implementierung Export- Umstrukturierung Umstrukturierung RIKA Geschäftszweigs inhouse Gruppe: RIKA Innovative Geschäftszweigs inhouse Gruppe: RIKA Innovative Erstes Export-Land warwar Ofentechnik Gmbh & RIKA Erstes Export-Land Ofentechnik Gmbh & RIKA

eigneten sichsich sehr gutgut für für die die eigneten sehr Ofenherstellung. Ofenherstellung.

weitere Länder DieDie Pelletheiztechnologie warwar Deutschland, Deutschland, weitere Länder Pelletheiztechnologie sukzessive. vorvor allem in den USAUSA bekannt, folgten sukzessive. allem in den bekannt, folgten Kaminöfen gabgab es in ZeitZeitin Europa wurden Holzpellets Kaminöfen esdieser in dieser in Europa wurden Holzpellets kaum in Österreich. ausgehend vonvon Schweden kaum in Österreich. ausgehend Schweden

Ein

bis

1985 1985 1985

Welser Messe in

2005 2005

2009

Eröffnung desdes zweiten Eröffnung zweiten Produktionsstandortes Produktionsstandortes

Gründun

in Adlwang in Adlwang

in Frankr

RIKA Nie

Blechkomponenten GmbH Blechkomponenten GmbH

eingeführt. eingeführt.

Zulieferer von KELOMAT (Schnellkochtöpfe) und der Österreichischen Post

1997 1997

1999 1999

2000 2000

2001 2001

2004 2004

102

S_102_103_RIKA.indd 102

20.08.21 12:34

2004


n Wien in Wien

PROFIL | RIKA

RIKA VOICE im Jahr 2019. Auch das Ofendesign entwickelte sich weiter, orientierte sich an neuen Wohn- und Einrichtungsstilen sowie am zunehmenden Trend der Individualisierung. Nur eines blieb gleich: der Qualitätsanspruch. „Wir setzten von Anfang an auf beste Qualität – das ist und bleibt unser Erfolgsrezept“, resümiert Karl Stefan Riener.

DIE ZUKUNFT: VIELVERSPRECHEND

KARL STEFAN RIENER (R.), RIKA GESCHÄFTSFÜHRUNG UND KARL PHILIPP RIENER (L.), RIKA GESCHÄFTSLEITUNG

Brennstoff für Industrieanlagen etabliert waren, auch in ganz Europa Verbreitung. Viele holzverarbeitende Firmen in Österreich waren von den RIKA Pelletöfen so begeistert, dass sie selbst mit der Produktion von Pellets begonnen haben. So nahm der Siegeszug der Pelletöfen und damit einhergehend die europäische Marktführerschaft von RIKA seinen Anfang.

aber selbst diese schwierige Phase überwunden werden. Bereits 2003 stieß RIKAs Produktion an ihre Grenzen – die Nachfrage übertraf die Kapazitäten deutlich. Familie Riener beschloss eine Umstrukturierung von RIKA, die schließlich in die Teilung des Unternehmens in RIKA Innovative Ofentechnik und RIKA Blechkomponenten mündete.

Einen enormen Rückschlag erfuhr RIKA im Zuge des Pelletofen-Exports in die USA, der – im Gegensatz zum Vertrieb in Österreich – bis 1999 einem Unternehmenspartner anvertraut war. Finanzielle Unregelmäßigkeiten in der Geschäftsführung kosteten dem Familienbetrieb beinahe die Existenz. Mit unermüdlichem Einsatz sowie dem Drang nach stetiger Weiterentwicklung konnte

Die bestehenden Produktionshallen konnten der Auftragslage schon bald nicht mehr gerecht werden: 2005 eröffnete RIKA 7 8 7 8 8 Innovative Ofentechnik einen weiteren Produktionsstandort im nahe gelegenen Adlwang. Es folgte die Markteinführung des ersten Kombigerätes 2011, zukunftsweisender Heiztechnologien vonDieRIKATRONIC über Die Zukunft: vielversprechend Die Zukunft: vielversprechend Zukunft: vielversprechend RIKA FIRENET bis hin zur Sprachsteuerung WARM UP

WARM WARM UP UP

WARM UP

7

70 JAHRE RIKA 70 JAHRE RIKA

70 JAHRE RIKA

WARM UP UP WARM

2019 trat Karl Philipp Riener in das Unternehmen ein, der bereits zwei Jahre vor seinem Studium und währenddessen zeitweise im Unternehmen tätig war. „Für mich war schon immer klar, dass ich den Familienbetrieb weiterführen möchte. Das über die Jahrzehnte aufgebaute Knowhow und der Erfahrungsschatz sind unbezahlbar und bieten viel Freiraum für Selbstverwirklichung. Ich arbeite sehr gerne mit meinem Vater zusammen und wir sind uns in den meisten Dingen recht einig“, unterstreicht Karl Philipp Riener – der insbesondere den Zusammenhalt im Betrieb sehr schätzt – die Vorteile des Familienunternehmens. Die Leidenschaft zu Design und Innenarchitektur verbinde darüber hinaus, betont Karl Philipp Riener, und lässt ihn einen kleinen Ausblick in die Zukunft geben: „Wir denken Öfen weiter. Ob indoor oder outdoor, als Möbelstück, Designobjekt oder Wärmequelle mit Wohlfühlfaktor – rund um den Ofen eröffnen sich zahlreiche Möglichkeiten. Und wir haben viel vor.“

Anfangs wurden Unregelmäßigkeiten RIKA Pelletöfen ausschließlich die USA expor- kosteten Unregelmäßigkeiten in der Geschäftsführung kosteten dem Anfangs wurden RIKA Pelletöfen ausschließlich in die USA exporin der in Geschäftsführung dem sender Heiztechnologien sender von RIKATRONIC Heiztechnologien über RIKA von FIRENET RIKATRONIC bis hin über RIKA FIRENET bis hin Freiraum für Selbstverwirklichung. Freiraum für IchSelbstverwirklichung. arbeite sehr gerne Ichmeinem arbeite gerne meinem sender Heiztechnologien von RIKATRONIC über RIKA FIRENET bis hin Freiraum für Selbstverwirklichung. Ichmit arbeite sehrsehr gerne mit mit meinem Anfangs wurden RIKA Pelletöfen ausschließlich in die USA expor- Unregelmäßigkeiten in der Geschäftsführung kosteten dem tiert – über 10.000 Stück pro Jahr. Dort die waren Pelletöfen für den Familienbetrieb MitSprachsteuerung unermüdlichemzur Einsatz so- im Jahr RIKA tiert – über 10.000 Stück pro Jahr. Dort waren Pelletöfen für den Familienbetrieb beinahe Existenz. Mit unermüdlichem Einsatz so- beinahe die Existenz.zur RIKA zurVOICE Sprachsteuerung 2019. RIKA Auch VOICE das Ofendesign im Jahr 2019. Auch Ofendesign Vater zusammen undVater wirVater sind uns zusammen in den und wir sind Dingen recht in den einig“, meisten Dingen recht einig“, Sprachsteuerung VOICE im Jahr 2019. Auch das das Ofendesign zusammen undmeisten wir sind uns uns in den meisten Dingen recht einig“, tiert – über 10.000 Stück pro Jahr. Dort waren Pelletöfen für den Familienbetrieb beinahe die Existenz. Mit unermüdlichem Einsatz soprivaten Gebrauch weithinnach bekannt. Nach und nach fanden wie aber dem selbst Drang nach stetiger Weiterentwicklung konnte aber selbst sich privaten Gebrauch schon weithin bekannt. Nach und nach fanden wieschon dem Drang stetiger Weiterentwicklung konnte entwickelte sich weiter, orientierte entwickelte sich sich an weiter, neuen orientierte Wohn-sich und sich an neuen WohnEinrichunterstreicht Karl Philipp unterstreicht Riener - Karl der Karl insbesondere Philipp Riener den -Zusammender insbesondere Zusammenentwickelte weiter, orientierte anEinrichneuen Wohnundund Einrichunterstreicht Philipp Riener - der insbesondere denden Zusammenprivaten Gebrauch schon weithin bekannt. Nach und nach fanden wie dem Drang nach stetiger Weiterentwicklung konnte aber selbst ausgehend Schweden, wo sie bereits als werden. Brennstoff diese schwierige Phase überwunden werden. sowie Bereits 2003 stießsowie Holzpellets ausgehend von Schweden, wo sie bereitsHolzpellets als Brennstoff diese von schwierige Phase überwunden Bereits 2003 stieß tungsstilen amtungsstilen zunehmenden tungsstilen sowie Trend derzunehmenden Individualisierung. Trend Nur der Individualisierung. Nur halt im BetriebNur sehr schätzt -im die Betrieb Vorteile desschätzt Familienunternehmens. die Vorteile Familienunternehmens. am am zunehmenden Trend der Individualisierung. halthalt im Betrieb sehrsehr schätzt - die- Vorteile des des Familienunternehmens. Holzpellets ausgehend von Schweden, wo sie bereits als Brennstoff diese schwierige Phase überwunden werden. Bereits 2003 stieß für Industrieanlagen etabliert waren,an auch ganz Europa RIKAs Produktion an ihre Grenzen eines – dieblieb Nachfrage übertraf die für Industrieanlagen etabliert waren, auch in ganz Europa Verbrei- RIKAs Produktion ihreinGrenzen – dieVerbreiNachfrage übertraf die gleich: der Qualitätsanspruch. eines blieb gleich: der Qualitätsanspruch. setzten von Anfang an setzten von Anfang Dievon Leidenschaft Design Dieund Leidenschaft Innenarchitektur zu Design verbinde und Innenarchitektur darüber hi-verbinde verbinde darüber eines blieb gleich: der„Wir Qualitätsanspruch. „Wir„Wir setzten Anfang anzuan Die Leidenschaft zu Design und Innenarchitektur darüber hi- hifür Industrieanlagen etabliert waren, auch in ganz Europa Verbrei- RIKAs Produktion an ihre Grenzen – die Nachfrage übertraf die tung. Viele holzverarbeitende Firmen inFamilie Österreich waren von den deutlich. Familie Rienerauf beschloss eine Umstrukturietung. Viele holzverarbeitende Firmen in Österreich waren von den Kapazitäten deutlich. Riener beschloss eine Kapazitäten Umstrukturiebeste Qualität – auf dasauf ist und beste bleibt Qualität unser – Erfolgsrezept“, das ist und bleibt resümiert unser Erfolgsrezept“, resümiert naus, betont Karl Philipp naus, Riener, betont und lässt Karl ihn Philipp einen Riener, kleinen Ausblick lässt ihn ineinen kleinen Ausblick beste Qualität – das ist und bleibt unser Erfolgsrezept“, resümiert naus, betont Karl Philipp Riener, undund lässt ihn einen kleinen Ausblick in in tung. Viele holzverarbeitende Firmen in Österreich waren von den Kapazitäten deutlich. Familie Riener beschloss eine UmstrukturieRIKA Pelletöfen begeistert, dassdie sieschließlich selbst mit der Produktion von Unternehmens rung von RIKA, Teilung Unternehmens inRiener. RIKA Pelletöfen so begeistert, dass sie selbst mit der Produktion von sorung von RIKA, in die Teilung des in die schließlich in dieKarl Stefandes Riener. Stefan Riener. die Zukunft geben: „Wir die denken Zukunft Öfen geben: weiter. Ob denken indoor oder Öfen outdoor, weiter. Ob indoor outdoor, KarlKarl Stefan die Zukunft geben: „Wir„Wir denken Öfen weiter. Ob indoor oderoder outdoor, RIKA Pelletöfen so begeistert, dass sie selbst mit der Produktion von rung von RIKA, die schließlich in die Teilung des Unternehmens in begonnen haben. So nahmOfentechnik der Siegeszug Pelletöfen und RIKA mündete. Innovative Ofentechnik und RIKA Blechkomponenten mündete. Pellets begonnen haben. So nahm der Siegeszug der Pellets Pelletöfen und RIKA Innovative undder RIKA Blechkomponenten als Möbelstück, Designobjekt als Möbelstück, oder Wärmequelle Designobjekt mit Wohlfühlfaktor oder Wärmequelle – mit mit Wohlfühlfaktor als Möbelstück, Designobjekt oder Wärmequelle Wohlfühlfaktor – – Pellets begonnen haben. So nahm der Siegeszug der Pelletöfen und RIKA Innovative Ofentechnik und RIKA Blechkomponenten mündete. damitvon einhergehend die europäische Marktführerschaft von RIKA damit einhergehend die europäische Marktführerschaft RIKA rund um den Ofen eröffnen sich umzahlreiche den Ofen Möglichkeiten. eröffnen zahlreiche Möglichkeiten. rundrund um den Ofen eröffnen sichsich zahlreiche Möglichkeiten. damit einhergehend die europäische Marktführerschaft von RIKA seinen Anfang. Die bestehenden Produktionshallen konnten der Auftragslage Die bestehenden schon seinen Anfang. schon Produktionshallen konnten Und haben vielzwei vor.“ wir haben 2019 tratder KarlAuftragslage Philipp2019 Riener 2019 intrat dasKarl Unternehmen Philipp Riener ein, inder das bereits Unternehmen zwei ein, ein, der bereits UndUnd wir haben viel viel vor.“vor.“ trat Karl Philipp Riener in das Unternehmen derwir bereits zwei seinen Anfang. Die bestehenden Produktionshallen konnten der Auftragslage schon bald Innovative nicht mehr gerecht werden: 2005 eröffnete RIKA Innovative bald nicht mehr gerecht werden: 2005 eröffnete RIKA Jahre vor seinem Studium Jahre und vor währenddessen seinem Studium zeitweise und währenddessen im Unternehzeitweise im Unternehvor seinem Studium und währenddessen zeitweise im Unternehbald nicht mehr gerechtJahre werden: 2005 eröffnete RIKA Innovative Einen enormen Rückschlag RIKA imProduktionsstandort Zuge des PelletofenOfentechnik einen weiteren Produktionsstandort im „Für nahemich gelegenen Einen enormen Rückschlag erfuhr RIKA im Zuge des PelletofenOfentechnikerfuhr einen weiteren im nahe gelegenen men tätig war. men war tätig schon immer „Für klar, michdass war ich schon denimmer Familiich den Familimen tätig war.war. „Für mich schon immer klar,klar, dassdass ich den FamiliEinen enormen Rückschlag erfuhr RIKA im Zuge des Pelletofen- Ofentechnik einen weiteren Produktionsstandort imwar nahe gelegenen in die–USA, der – imEsGegensatz zum Vertrieb in Österreich – Adlwang. Es folgte die Markteinführung des Exports in die USA, der – im Gegensatz zum Vertrieb Exports in Österreich Adlwang. folgte die Markteinführung des enbetrieb weiterführen möchte. enbetrieb Das weiterführen über diemöchte. Jahrzehnte möchte. aufgebaute über die Jahrzehnte aufgebaute enbetrieb weiterführen DasDas über die Jahrzehnte aufgebaute Exports in die USA, der – im Gegensatz zum Vertrieb in Österreich – Adlwang. Es folgte die Markteinführung des bis 1999 einem Unternehmenspartner war. Finanzielle ersten Kombigerätes 2011, zukunftsweianvertraut bis 1999 einem Unternehmenspartner anvertraut war. Finanzielle zukunftsweiersten Kombigerätes 2011, Knowhow und der Erfahrungsschatz Knowhow und sind der unbezahlbar Erfahrungsschatz und bieten sind unbezahlbar viel und bieten Knowhow und der Erfahrungsschatz sind unbezahlbar und bieten viel viel bis 1999 einem Unternehmenspartner anvertraut war. Finanzielle ersten Kombigerätes 2011, zukunftswei-

1985 1985

1990

1985

1995 1985 1990

1995 2015 1990 2000

2015

2010 2000

1995 2000

2010 2010

2015

Mehr Informationen unter:

www.rika.de

2015 2015

2020

2020 2020

1. Katalog der Partner Welser Messe in den Sportschützen Staatsmeisterschaft in Wien RIKA Schießsport Schießscheiben und von RIKA die 1. RIKAfür Premium Partner1. Event 1. RIKA Premium Event 1. Katalog der Provisorisches Testlabor RIKA Blechkomponenten RIKARIKA Blechkomponenten Welser Messe in den 1980ern 1984RIKA Schießsport Katalog Schießscheiben und1980ern -transportanlagen von RIKA Katalog Provisorisches Testlabor für-transportanlagen die RIKA Premium Partner Event Blechkomponenten 1. Katalog der Welser Messe in den 1980ern Sportschützen Staatsmeisterschaft 1984 in Wien RIKA Schießsport Katalog Schießscheiben und -transportanlagen Provisorisches Testlabor für die RIKA Blechkomponenten ersten Kaminöfen von RIKA RIKA Blechkomponenten ersten Kaminöfen RIKA Blechkomponenten ersten Kaminöfen

20052013

2011 2005 2015

2009

2011

Gründung einer

Eröffnung des zweiten Markteinführung des ersten Verleihung des Produktionsstandortes Kombiofens Energy Globe Awards

RIKA Niederlassung

2013 2011 2016

in Frankreich

2009den weltweit bedeutendsten 2009

Verleihung des Umweltpreis. Gründung einer Energy Globe Awards Gründung einer Markteinführung des ersten Für die RIKATRONIC3RIKA Niederlassung RIKA Niederlassung Kaminofens mit über in Frankreich Technologie erhielt RIKA in Frankreich 90% Wirkungsgrad und den weltweit bedeutendsten Speichertechnologie Umweltpreis.

2004

2016 2019 2013

Markteinführung des ersten Markteinführung des ersten Eröffnung der RIKA Markteinführung RIKATRONIC4 Eröffnung des zweiten Markteinführung des ersten Kombiofens Kaminofens mit über Niederlassung in Italien Produktionsstandortes Kombiofens in Adlwang 90% Wirkungsgrad und Für die RIKATRONIC3in Adlwang 2013 Speichertechnologie Technologie erhielt RIKA

2006

S_102_103_RIKA.indd 103

2004 2007

2009 2004 2006

2013 2015

Verleihung des

20192016 2020 2019

2020 2020

2021

RIKA Innovative Ofentechnik Innovative Ofentechnik RIKARIKA Innovative Ofentechnik

2021 2021

Eröffnung der RIKA Unternehmenseintritt Fabrik2020: RIKA Innovative Fabrik2020: RIKA Innovative Einführung des ersten Einführung ersten Unternehmenseintritt Unternehmenseintritt Fabrik2020: RIKA Innovative Einführung des des ersten Eröffnung der RIKA Markteinführung des ersten Niederlassung inRiener Italien Ofentechnik Top Ofentechnik 4 unter modularen Pelletofens modularen Pelletofens von Karl Philipp Philipp Riener unter den Ofentechnik unter den den Top Top 4 4 modularen Pelletofens von von KarlKarl Philipp Riener Niederlassung in Italien Kaminofens mit über der besten Produktionen besten Produktionen als Geschäftsleiter als Geschäftsleiter als Geschäftsleiter der der besten Produktionen 90% Wirkungsgrad und Österreichs Österreichs Österreichs Speichertechnologie Einführung der ersten DesignEinführung ersten DesignEinführung der der ersten Designkamine 2015

kamine kamine

Energy Globe Awards Markteinführung RIKATRONIC4 Markteinführung RIKATRONIC4 Für die RIKATRONIC3Erstes RIKA Premium Partner Erstes RIKA Premium Partner Erstes RIKA Premium Partner Technologie erhielt RIKA Event Event Event den weltweit bedeutendsten Umweltpreis.

2007 2006 2012

2009 2007 2012

2012 2012 2009 2012 2014

2016 2014 2014 2012

20162017 2016

2017 2017

2018

2018 2018

103

20.08.21 12:34


PROFIL | SCHIEDEL

DER SCHIEDEL KINGFIRE® GAS BIETET EIN TÄUSCHEND ECHTES FLAMMENBILD UND KAMINROMANTIK AUF KNOPFDRUCK. DURCH SEINE KOMPAKTE BAUWEISE IST ER IN JEDE RAUMSITUATION INTEGRIERBAR.

K ING FIR E ® GA S — Das smarte Ofensystem mit einfacher Bedienung bei maximalem Feuergenuss. —

E

in Abend am gemütlichen Kaminfeuer gehört bei vielen Bauherren zu einem wohligen Zuhause. Dass dieser Wunsch nach mehr Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden nicht im Gegensatz zum modernen Hausbau steht, zeigen die mehrfach prämierten und vom Sentinel Haus Institut als wohngesund empfohlenen Scheitholz-Kaminöfen der Schiedel KINGFIRE® Ofenfamilie. Ergänzend und bereits mit dem Red Dot Award ausgezeichnet, hat Schiedel sein Ofensortiment auf eine mit Gas befeuerte Variante ausgeweitet. Bei dem neuen KINGFIRE® GAS ist der Name Programm und wird in drei formschönen Designs angeboten.

ZUR AUSWAHL STEHEN BEIM SCHIEDEL KINGFIRE® GAS DREI EDLE DESIGNVARIANTEN: PLANO, PODIO UND DOPPIO. 104

S_104_105_Schiedel.indd 104

20.08.21 12:35


PROFIL | SCHIEDEL

SCHIEDEL KINGFIRE® GAS: FEUERROMANTIK PUR – UND AUF KNOPFDRUCK.

FANTASTISCHES, TÄUSCHEND ECHTES FLAMMENBILD Das dynamische Flammenbild lässt sich ganz nach Wunsch manuell oder automatisch variieren. Über die Schiedel App INflame! kann der Bauherr sogar sein eigenes, individuelles Flammenspiel kreieren, speichern und je nach Stimmung abrufen.

DAS KINGFIRE® GAS OFENSYSTEM MIT DER SCHIEDEL APP INFLAME! BIETET AUCH BEI REDUZIERTER LEISTUNG EIN ATTRAKTIVES FLAMMENBILD UND SORGT FÜR EINEN SEHR SPARSAMEN VERBRAUCH DER FEUERSTÄTTE.

Will es der Bauherr einfach und komfortabel, ist er mit einem KINGFIRE® GAS gut beraten. Wie bei den Scheitholz-Varianten basiert auch das neue, mit Gas betriebene KINGFIRE® Mitglied auf der bewährten Schiedel Kombination „Ofen und Schornstein = Eins“. Das Gasofen-/Abgas-Komplettsystem besteht aus einem SpezialBetonschacht, Außenmaß 55 x 60 cm, mit putzfertiger Oberfläche und einer Variante der raumluftunabhängigen KINGFIRE® GAS Feuerstätte. Der direkt aufgesetzte Schiedel ABSOLUT Schornstein fungiert als Luft-Abgassystem und benötigt lediglich eine Fläche von 36 x 36 cm in den darüber liegenden Geschossen. Für das individuelle Erscheinungsbild des KINGFIRE® GAS stehen mit den Modellen PLANO, PODIO und DOPPIO drei form-

schöne Front-Varianten zur Auswahl. Mittels der durchdachten Konstruktion lassen sich auch KINGFIRE® GAS Modelle in jede Wohnsituation im Neubau integrieren und bieten stets Kamingenuss auf kleinstem Raum.

KAMINROMANTIK AUF KNOPFDRUCK Jeder KINGFIRE® GAS ist im Standard mit einer Fernbedienung ausgestattet. Auf Wunsch kann mit dem optionalen Kommunikationsmodul und der Schiedel App INflame! (iOS und Android) die Bedienung auch einfach über das Smartphone oder Tablet erfolgen. In nur wenigen Sekunden kommt das Gerät von 0 auf 100 % Wärmeleistung und dies ohne Anheizphase. Mittels der Thermostatfunktion wird nach Wunsch automatisch die Raumtemperatur geregelt.

KOMFORTABLER UND SAUBERER BETRIEB Durch den Erdgasanschluss ist der KINGFIRE® GAS jederzeit startklar. Kaminromantik wann man will: einfach auf Knopfdruck.

INDIVIDUELLES FLAMMENBILD UND OPTIMALE RAUMTEMPERATUR Das KINGFIRE® GAS Ofensystem mit der Schiedel App INflame! bietet auch bei reduzierter Leistung ein attraktives Flammenbild und sorgt für einen sehr sparsamen Verbrauch der Feuerstätte. • Stufenlos regelbare Wärmeabgabe • Individuelles Flammenmuster • Hohes Flammenbild bei niedrigem Gasverbrauch • Schiedel App INflame! für die Bedienung über Smartphone oder Tablet.

Mehr Informationen unter:

www.kingfire.de www.schiedel.de

105

S_104_105_Schiedel.indd 105

20.08.21 12:35


PROFIL | ATTIKA

V I SIO — Bei diesen Premium-Kaminen ist jedes Detail genau durchdacht. —

I

n die Entwicklung der VISIO Kamineinsätze haben wir viel Zeit investiert, um Design, Funktion, hochwertige Materialien und beste Brenntechnologie perfekt zu vereinen. Eine Scheibenspülung in Kombination mit der infrarotbeschichteten Glaskeramikscheibe sorgt jederzeit für eine klare Feuersicht. Die Scheiben reflektieren einen Teil der Wärme zurück in den Feuerraum, statt in den Wohnraum. Die dadurch erhöhte Abbrand-Temperatur führt zu perfekten Verbrennungswerten und zu optisch einmalig schönen und ruhigen Flammen. Mit einem modularen SpeicherModul© statten Sie VISIO mit noch mehr Energieeffizienz aus.

Einbau- und Tragrahmen sind aus 6 Millimeter starkem Stahl geformt und in Schwarz oder Edelstahl erhältlich. Die leichtläufige Hubtür lässt sich geräuschlos und leicht von Hand öffnen und schliessen. Es stehen drei stillvolle Griffe aus dunkel gebeiztem Eichenholz, Edelstahl oder Stahl Schwarz zur Wahl. Mit dem brandneuen VISIO 3 UNIQ erhält die Kamineinsatz-Linie von Attika Verstärkung. VISIO 3 UNIQ besticht mit rahmenloser Feuersicht von drei Seiten. Der untere Rahmen der Hubtür senkt sich diskret in die Boden-Konstruktion und wird damit unsichtbar. Minimalistisch und pur.

VISIO gibt es seit 2020 auch mit dem Brennstoff Gas. Diese Produktlinie ist Preisträger des renommierten GERMAN DESIGN AWARDS 2020. Geniessen Sie die Behaglichkeit eines knisternden Feuers und setzen Sie mit VISIO in Ihrem Wohnraum persönliche Akzente.

Mehr Informationen unter:

www.attika.ch

VISIO GAS RAUMTEILER. EXTRAVAGANT UND DOCH ZEITLOS. VISIO 2 L – VISIO GIBT ES IN DEN DIMENSIONEN: FRONT, ECK, 3-SEITIG, TUNNEL UND RAUMTEILER.

VISIO UNIQ – FEUERGENUSS PUR GEPAART MIT SCHLICHTEM DESIGN UND BESTER VERBENNUNGSTECHNIK. 106

S_106_Attika.indd 106

23.08.21 08:19


PROFIL | EFECTO

Foto: b+k Kamin- und Wohnstudio GmbH / efecto

MEHR A L S N U R WA R ME: W O HN - DE SIG N F U R S L EBEN

G

roßzügig geplante Wohnräume, offene Galerien, verschmolzene Wohn- und Küchenbereiche – was nicht fehlen darf ist der verbindende Kaminofen, der alles mit Leben und Wärme erfüllt. Um aber diese individuellen Entwürfe Wirklichkeit werden zu lassen, braucht es ein Material, das sich schnell und unkompliziert planen und einsetzen lässt. Wie die Betonplatten, aus denen durch die schreinerische Verarbeitung, überraschend leichte Beton-Möbelelemente werden. Das innovative Unternehmen efecto aus Coburg eröffnet Bauherr:innen und Architekt:innen mit einem besonderen Material und dessen außergewöhnlicher Verarbeitung neue, kreative Gedankenspiele: eine Feuerkultur, entworfen und umgesetzt mit einem leichten Betonmaterial in vielen Farben und Strukturen. www.efecto.de

DAS MATERIAL: PURER, SCHLANKER BETON MIT GLASFASER-VERSTÄRKUNG Das efecto-Rohmaterial wird – wie üblich – aus Zement, Sand und Wasser hergestellt. Das Verfahren ist jedoch industriell opti-

miert. So können ressourcenschonend dünne Betonplatten mit hoher Stabilität, durch eingelegte Glasfasern, entstehen. Diese vorgefertigten Platten werden bei efecto präzise gesägt und zu den gewünschten Betonmöbeln zusammengefügt. Die Liebe zum Detail ist es, die diese Möbel so einzigartig macht. Da keine Gießformen hergestellt werden müssen, verkürzen sich die Lieferzeiten deutlich. Die Platten liegen in großer Auswahl an Farben und Struktur in der Werkhalle auf Lager und können gleich nach der eingegangenen Bestellung zum Wunschmöbel verarbeitet werden. Diese Möbel aus der Manufaktur im bayrischen Coburg werden inzwischen in viele Länder versendet. Der Inhaber und Dipl.-Ing. Nico Schäfer lässt sich gerne herausfordern – kreative Bauherr:innen und Architekt:innen sind herzlich eingeladen, mit ihm zusammen ihre Projekte zu planen und umzusetzen. Mit einem Baustoff, der in dieser Form neu und überraschend ist. www.efecto.de

BEHAGLICHKEIT AUF KNOPFDRUCK: AMBIENTEFEUER MYFIREBOX Vor dem Kamin sitzen und das knisternde Flammenspiel genießen – mit dem Betondesign von efecto eröffnen sich hier neue Möglichkeiten. Feuer ohne verrußte Kaminscheiben – die myfirebox ist ein Feuermöbel, das weder einen Rauchabzug braucht noch besondere bauliche Anforderungen stellt. Mit der myfirebox ensteht durch ausgeklügelte Technik Feuer aus Nebel und Licht. Über einem Heizmodul zerstäubt ein Ultraschall-Vernebler Wasser, das als feiner, keimfreier Nebel aufsteigt. Diese Nebelschwaden werden von eingebauten LEDs angestrahlt und schaffen so die Illusion von lebendigem Flammenspiel. Für den Anschluss zu Hause, ist nur eine Steckdose und Wasser für den eingebauten Tank nötig. Über eine Fernbedienung wird die myfirebox bedient und eingestellt. www.myfirebox.de Mehr Informationen unter:

www.efecto.de www.myfirebox.de

107

S_107_efecto.indd 107

23.08.21 08:21


PROFIL | ERLUS

W U N S CH OFEN EGA L W O — Maximale Flexibilität mit dem keramischen Deckenanschluss (KDA) von ERLUS —

D

en Traum vom Kamin oder Kachelofen verwirklichen – auch bei wenig Platz im Raum? Mit dem keramischen Deckenanschluss (KDA) von ERLUS ist ein Anschluss einer Feuerstätte überall im Raum möglich. Der Ofenbauer kann mit Hilfe des Keramischen Deckenanschlusses, KDA, von ERLUS die Feuerstätte frei im Raum platzieren und von unten durch die Geschossdecke an den Schornstein anschließen. Der KDA ist mit einem Durchmesser von 16, 18, 20 und 25 Zentimeter erhältlich. Er spart Platz im Raum, da im Aufstellraum der Feuerstätte kein Platz für den Schornstein verloren geht. Gegenüber den Schornsteinen mit im Fuß vormontierten Feuerstätten bietet der ERLUS Deckenanschluss zudem maximale Flexibilität hinsichtlich Design und Technik.

DEN KDA VERBAUT DER FACHMANN Gemäß seiner bauaufsichtlichen Zulassung Z-7.4-3514 in der auch die Einbaukriterien und Voraussetzungen beschrieben werden, wird der KDA anstelle der Fußausbildung auf eine kreisrunde Öffnung in der tragfähigen und nicht brennbaren massiven Ge-

schossdecke gesetzt. Der KDA darf ausschließlich vom Fachmann eingebaut werden und setzt eine geeignete Feuerstätte voraus. Beides muss bereits während der Planung mit dem örtlichen bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger abgestimmt werden. Geprüftes Bauteil, sicherer Anschluss, neue Gestaltungsmöglichkeiten: Verarbeiter können das von den Bauherren gewählte Feuerstättenmodell an den Deckenanschluss anpassen. Der Ofenbauer kann direkt mit dem Hersteller ERLUS Lösungsvorschläge mit individueller Note entwickeln und so den eigenen Kunden optimal beraten. Herzstück aller Schornsteinsysteme von ERLUS ist auch beim KDA das ERLUS Edelkeramik®-Muffenrohr das für alle Brennstoffe geeignet ist. Lassen Sie sich nicht mehr einschränken, setzen Sie Ihren Wunschofen um, egal wo.

Mehr Informationen unter:

www.kda.erlus.com

108

S_108_Erlus.indd 108

23.08.21 08:22


PROFIL | HAGOS

MALA 4 MIT NATURSTEIN-VERKLEIDUNG

MALA 6 MIT NATURSTEIN-VERKLEIDUNG

D IE NEU EN W IK IN G - K A MIN O FEN M A L A MI T SM A R T C O N T ROL — Exklusiv beim Ofenbauer —

D

iese Kaminöfen erfüllen Ansprüche. Wie den, klimafreundlich zu wohnen – denn das lässt sich beim Heizen mit Holz bestens umsetzen. Kaminöfen spenden natürliche, wohlige Wärme und gleichzeitig heizen sie CO2-neutral. Auch optisch setzen die schlanken Öfen der Serie Mala mit ihrer Verkleidung aus Stahl oder Naturstein harmonische Akzente. Die WIKING Kaminöfen sind in verschiedenen Ausführungen verfügbar: sowohl was die Größe der Kaminöfen betrifft, als auch die Verkleidung. In jedem Fall bereichern sie die Wohnatmosphäre. Doch auch die Funktion muss passen! Effektiv und sauber soll der Kaminofen verbrennen. Die serienmäßige WikingVerbrennungsluft-Automatik gewährleistet eine optimale Verbrennung mit hohem Bedienungskomfort. Darüber hinaus gibt es die Mala Kaminöfen auch mit Smart-Control, der neuen elektronischen Verbrennungsluftsteuerung. Smart-Control beinhaltet die digitale Steuerung der Verbrennung per Anwendungssoftware. Sie stellt sicher, dass die

MALA 4 MIT STAHLVERKLEIDUNG

optimale Kombination aus Sauerstoff und der richtigen Temperatur automatisch erreicht wird. Dadurch ist die Verbrennung besonders umweltfreundlich und effizient. Dies ermöglicht eine Brennstoffersparnis um bis zu 50 %. Die Besitzer dürfen sich über ein Höchstmaß an Komfort durch die App-Bedienung per Smartphone oder Tablet freuen. Die App gibt automatisch Bescheid, wenn Brennholz nachgelegt werden muss. Außerdem misst sie die Raumtemperatur, die dann an das Kontrollsystem geschickt wird. Die sogenannte Airbox in den Mala Kaminöfen, steuert die Luftzufuhr – dafür stehen unterschiedliche

Verbrennungsluftführungen zur Verfügung. Die gesamte Verbrennung wird ausgehend von der Raumtemperatur, der Temperatur im Kaminofen und der Sauerstoffmenge im Rauchgas geregelt. Smart-Control eben. Erhältlich sind die Mala Modelle mit SmartControl nur beim Ofenbauer, er führt Ihnen auch die anderen WIKING Kaminöfen gerne vor. Schnell und einfach finden Sie den Meisterbetrieb in Ihrer Nähe mit der Postleitzahl unter www.hagos.de Mehr Informationen unter:

www.hagos.de

109

S_109_Hagos.indd 109

23.08.21 08:37


PROFIL | LA NORDICA-EXTRAFLAME

V ENE Z I A — Der neue Küchenherd von La Nordica-Extraflame. —

D

er Küchenherd Venezia mit seiner Tradition, die in moderner Weise neu interpretiert wurde, erinnert an die Aromen der Zeit mit der Zugabe von Technik der neuesten Generation.

Ausgestattet mit einer großen Brennkammer und einem großen Backofen (44 l), und ein serienmäßiges Licht, erreicht der Küchenherd in kurzer Zeit optimale Temperaturen.

Venezia fügt sich wie viele andere Küchenmodelle von La Nordica-Extraflame perfekt in viele Kontexte ein und erinnert mit seiner Linie und seinen Materialien an die Solidität und Schönheit der zeitlosen Produkte, die von Müttern und Großmüttern verwendet wurden.

Er hat eine Nennwärmeleistung von 8,3 kW und heizt zusätzlich zum Backfach bis zu 238 Kubikmeter durch Konvektion und Strahlung unter Einhaltung der strengsten europäischen Vorschriften.

Die Edelstahlverkleidung entlastet das dicke Gusseisenkochfeld, das darauf ausgelegt ist, die entfachtete Hitze der Küche optimal zu nutzen, während die beiden großen schwarzen Glasfenster mit Siebdruck Sie die Schönheit des Feuers voll und ganz genießen lassen.

DIE KÜCHE VENEZIA IN DER FREISTEHENDEN VERSION MIT EINER GROSSEN BRENNKAMMER UND EINEM KOMFORTABLEN BACKOFEN.

und das praktische Zubehör machen ihn noch flexibler und sicherer bei der Installation und Wartung. Venezia ist eine Neuheit 2021, die das Küchensortiment der La Nordica-ExtraflameGruppe vervollständigt: Vicenza Evo, Verona XXL und Padova, die Städte des Geschmacks.

Das Überdampfventil, das BBC-System zur Entnahme der Verbrennungsluft von außen, die Wahlmöglichkeit des Rauchabzugs

Mehr Informationen unter:

VENEZIA IST IN EDELSTAHL ODER ANTHRAZITSCHWARZ EMAILLIERTEM STAHL ERHÄLTLICH.

DIE VORDEREN TÜREN DER VENEZIA KÜCHE HABEN SCHWARZES SIEBDRUCK-GLAS.

www.lanordica-extraflame.com/de/ produkte/holzherde/venezia

Das Modell Venezia ist vielseitig: Es ist ein freistehendes Element, kann aber auch ohne zusätzlichen Bausätze einfach in Kontakt mit den Möbeln eingesetzt werden, da es für diesen speziellen Kontext zertifiziert ist. Die Breite von 90-cm macht es kompakt und ermöglicht es, die Räume sicher zu optimieren. 110

S_110_La Nordica_Extraflame.indd 110

23.08.21 08:39


PROFIL | LEENDERS

„Ein Holzfeuer im Freien, das genieße ich immer wieder. In den Wäldern oder am Rande des Wassers. Wunderbar! Regelmäßig bin ich mir dessen bewusst, dass Feuer machen mein Fach ist und ich bin darüber sehr glücklich. Unsere Öfen sind im Grunde Bart Leenders Feuerträger, mit denen wir das Feuer zu dem Kunden bringen.“

FEU ER S T EH T BE I U N S IM MI T T EL P U NK T — Im Wesentlichen entwickeln wir unsere Produkte für uns selbst. Wir bauen, was wir selber gerne haben möchten. Dadurch gelingt es uns Produkte zu schaffen, die überraschen. —

WALD

MATS

LOBBE

SORENNE

FÄLTOVN DIY

AUGE FÜR DETAILS

ALLES FÜR DAS FEUER

ÖRTLICHE ZUSAMMENARBEIT

Wenn ein Produkt ein langes Leben haben soll, müssen die Details in jeder Hinsicht stimmen. Da wir per Hand bauen, ist Aufmerksamkeit für Qualität bei uns eingefleischt. Wir feilen an dem Produkt so lange, bis sämtliche Details zu Diensten des Feuers stehen.

Feuer steht bei uns im Mittelpunkt. Jeder Ofen hat einen eigenen Entwurf und somit ein einzigartiges Feuer. Ein Feuer, das Sie lernen zu kontrollieren, je häufiger Sie heizen. Wir sorgen für einen Ofen, der Sie das Feuer lang und gut genießen lässt, alles übrige hängt von Ihnen ab.

Unsere Fabrik steht in Oirschot in Nordbrabant. Dort werden unsere Öfen entworfen, entwickelt und schließlich zusammengebaut.

VEREINFACHEN

DAUERHAFTE PRODUKTION

Simplify, simplify, simplify, meinte der Schriftsteller und Abenteurer Henry David Thoreau. Das nehmen wir uns gerne zu Herzen.

Langlebigkeit beginnt nach unserer Ansicht mit einer Investition. Wie z. B. das Bauen von etwas Gutem, das lange hält. Dabei gehen wir stets bewusst vor. Unsere Produktion, zum Beispiel, läuft schon seit drei Jahren mit Sonnenenergie.

Wir lassen die Teile im regionalen Bereich herstellen. Ganz bewusst, weil es für uns wichtig ist, dass Lieferanten ihren Betrieb in der Nähe unserer Fabrik haben. Das trägt dazu bei, die Natur zu schonen, Zeit zu sparen und wir stärken so die Wirtschaft der schönen Region um Oirschot. Mehr Informationen unter:

www.leenders.nl

111

S_111_Leenders.indd 111

23.08.21 08:42


Ausstieg 2021_Layout 1 23.08.2021 09:13 Seite 128

INTERIEUR & WOHNEN bedeutet “Wohnen mit Wert”. Vier mal im Jahr zeigen wir Wohnreportagen, die einen ganz bestimmten Einrichtungsstil verfolgen: das zeitlose Design der großen Klassiker bei Wohnmöbel, Accessoires, Kunst und Antiquitäten. Gleich bestellen im Web: www.btverlag.de

S_113_Ex


Ausstieg 2021_Layout 1 23.08.2021 09:14 Seite 129

IHRE K AMINHELDEN VOR ORT PLZ 0/5

KACHELÖFEN BREUER

finest handcrafted fireplaces Ofen- und Kaminbau Q Wohnkonzepte Q Spa und Wellness Schiefbahner Straße 25 Q 41748 Viersen info@kacheloefen-breuer.de Q www. kacheloefen-breuer.de

21 62 / 26 0 77

PLZ 0/5

PLZ 6/9

Ofen- und Kaminbau, alles aus einer Hand. Der Weg zum eigenem Feuer leicht gemacht.

Größte Auswahl in der Region von Kamine, Öfen, Herde, Schornsteine, Accessoires und Pizza-Brotbacköfen.

das KAMINHAUS Zum Tännig 4 07356 Bad Lobenstein Tel. 036651 33148 Fax 036651 31442 info@das-kaminhaus.com www.das-kaminhaus.com Filiale: Darrtorstraße 8 07318 Saalfeld Tel. 03671 5278203 Fax 03671 5278204

Mirdad Wachter Ofen- und Luftheizungsbaumeister Edlingerstaße 22 . 81543 München Telefon: 089/ 4111 5279 . Mobil: 0177 44 00 363 info@ofen-wachter.de . ofen-wachter.de

Am Baumgarten 1 83064 Raubling Tel.: -49 (0) 80 35/96 83 00 Fax: -49 (0) 80 35/96 83 01 E-Mail: info@ofenfeuer.de

W W W. O F E N F E U E R . D E

PLZ 6/9

113

S_113_Experten_vor_Ort.indd 113

23.08.21 08:47


Ausstieg 2021_Layout 1 23.08.2021 09:36 Seite 114

LETZTE SEITE | LETZTER KAMIN / IMPRESSUM

DER LETZTE KAMIN ... ... steht in Kensington im Haus von Lorna Packham. Die alten Kaminkonsole hat sie noch aus der Zeit vor der Renovierung ihrer Villa im viktorianischen Stil behalten. Die Feuerkassette darin hingegen ist neu.

FIRE/DESIGN erscheint im

VERLAG > BT VERLAG GMBH Aidenbachstraße 52a, 81379 München, Tel. +49/(0)89/45 70 96-0, Fax: +49/(0)89/45 70 96 10, E-Mail: info@bt.de, Web: www.bt.de

Druck > Silber Druck oHG, 34253 Lohfelden Vertrieb > IPS Pressevertrieb GmbH, Meckenheim

130

IMPRESSUM OBJEKT-/ANZEIGENLEITUNG > CAROLINE MCCLURE E-Mail: cm@bt.de Tel.: +49/(0)89/45 70 96-26 (verantwortlich für den Inhalt der Anzeigen, Anschrift siehe Verlag).

Herstellung > Michaela Joachims, Buchhaltung > Barbara von Rüsten-Kupczak Bezugspreis > Deutschland € 4,80, Österreich € 4,80, Schweiz sfr 5,50, BeNeLux € 5,65 Es gilt die Anzeigenpreisliste vom 01.10.2019

CHEFREDAKTION > HEIKO HEINEMANN (verantwortlich für den redaktionellen Inhalt, Anschrift siehe Verlag).

Eine Haftung für die Richtigkeit der Veröffentlichung kann trotz Prüfung durch die Redaktion und vom Herausgeber nicht übernommen werden. Bei dem Verlag zur Veröffentlichung übergebenen Artikeln, insbesondere bei Produktbeschreibungen, stellt der Verfasser bzw. der Hersteller des Produktes sicher, dass keine Copyrightverletzungen vorliegen. Honorierte Artikel gehen in das Verfügungsrecht des Verlages über. Mit Übergabe der Manuskripte und Abbildungen an den Verlag erteilt der Verfasser dem Verlag das Exklusivrecht zur Veröffentlichung. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck nur mit schriftlicher Genehmigung.

Redaktion > Stella Johanson, Okie Requinko, Janette Randolf, Isy Sabitzer, Oriol Ruiz, Rio Eschland, Anette Zylinski Schlussredaktion: Lina Walter Art-Director > Barton Berkovic


Ausstieg 2021_Layout 1 23.08.2021 07:58 Seite 131

EGAL WO

Wir lassen Ofenträume durch die Decke gehen. Sichern Sie sich alle Freiheiten für Ihren Ofen mit dem Keramischen Deckenanschluss – von ERLUS!

1

egal-wo.erlus.com

Freie Platzwahl Sie entscheiden völlig frei, wo Ihr Ofen stehen soll. Der KDA macht flexibel.

2

Alles senkrecht Was für ein Raumgewinn! Der KDA ermöglicht die frei stehende Lösung.

3

Offen für alles Ob Kaminofen, Designkamin oder Kachelofen: Der KDA ist einer für alle.


Ausstieg 2021_Layout 1 23.08.2021 07:58 Seite 132

Mit einem Gaskamin holen Sie sich Wärme, Atmosphäre und Gemütlichkeit – per Knopfdruck – in Ihr Zuhause. Erleben Sie mit uns eine neue Art der Feuerungstechnik und genießen Sie Komfort, Stil und Innovation.