Issuu on Google+

timer

Juli Südtirol Jazzfestival

Brixen in Jazz z Gut 200 Musiker aus aller Welt kommen für die 31. Ausgabe des Südtirol Jazzfestival Alto Adige nach Südtirol. „Wobei nicht die Quantität zählt, sondern wir bieten eine hochwertige Auswahl, die die Vielfalt, die News und Trends aus aller Welt in Südtirol erlebbar machen soll“, so Klaus Widmann, Präsident des Festivals. Wiederum erstrecken sich die Konzerte auf viele verschiedene Austragungsorte im ganzen Land, so finden auch in Brixen und Umgebung mehrere Auftritte bekannter Jazzgrößen statt.

Monika Roscher Bigband sowie Matthias Schriefl & Musikkapelle Schabs. Das Programm in

Brixen beginnt mit einem Auftritt der „Monika Roscher Bigband“ am Samstag, 29. Juni, am Domplatz: Die junge deutsche Bandleaderin und Gitarristin hat die meisten Songs geschrieben, arrangiert und präsentiert frechen Jazz aus Bayern. Am Sonntag, 30. Juni, konzertiert die Musikkapelle Schabs in der mittleren Festung der Franzensfeste gemeinsam mit dem Allgäuer Trompeter Matthias Schriefl, dem Perkussionisten

Foto: Reto Andreoli

Frecher Jazz aus Bayern, eine jazzende Musikkapelle Schabs, melodischer Kammerpop, Weltmusik, Street Jazz und noch viel mehr: Das Südtirol Jazzfestival bespielt wiederum das ganze Land, und zehn Konzerte finden dabei in Brixen und Umgebung statt.

Wiggerl Himpsl und dem Pianisten Simon Rummel – wobei das Programm in einem dreitägigen Workshop erarbeitet wurde.

Trio Coucou und Jazz&Dine. Das

Trio Coucou, drei junge Musikerinnen aus Leipzig, spielen hingegen am Dienstag, 2. Juli in der Raiffeisenkasse melodischen Kammerpop, und am Mittwoch zieht die französische Band „Les Feux Frères“ durch die Altstadt und tritt am Abend am Erhardsplatz auf. Ein besonderes Highlight ist am 4. Juli zu hören: In Zusammenarbeit mit dem Tourismusverein Brixen und der Veranstaltung „Jazz & Dine“ spielt das „Fillipa Gojo 4tet“

aus Köln Songs of the World und die spektakuläre Band „Hildegard Lernt Fliegen“ des Schweizer Vokalisten Andreas Schaerer gibt Gesangskunst zwischen Entertainment, Weltmusik und improvisierten Jazz zum Besten.

Konzerte in Klausen und Neustift. Ein Experiment zwischen Clubjazz, Minimal-Music, Soul und Indie-Rock ist hingegen am Freitag, 5. Juli am Tinneplatz in Klausen zu hören, wo die Band von Jo Bartmes mit der deutschnigerianischen Sängerin Dola Dada auftritt. Zu einer Matinee um 11 Uhr lockt am Samstag, 6. Juni einer der gefragtesten Bassposaunisten

Südtirol Jazzfestival Konzertprogramm in Brixen, Klausen & Neustift

» Sa 29. Juni, 21 Uhr, Domplatz

Monika Roscher Bigband

frecher, mitreißender Jazz aus Bayern

» So 30. Juni, 21 Uhr, Festung

Franzensfeste Matthias Schriefl & Musikkapelle Schabs feat. Wiggerl Himpsl, Simon Rummel Blasmusik aus Südtirol und Jazz (Eintritt 15 Euro, ermäßigt 10 Euro)

» Di 2. Juli, 20 Uhr, Raiffeisen-

kasse Eisacktal Coucou

Melodischer Kammerpop aus Dresden

» Mi 3. Juli, 10.30 Uhr, Altstadt

Brixen und 21 Uhr Erhardsplatz Les Faux Fréres Street-Jazz

und Tubisten - Jan Schreiner und sein Trio – nach Klausen. Und wer lieber seinen Vormittag in Neustift verbringt: Auf den Stiftsplatz des Klosters Neustift entführt die EchoJazz-Preisträgerin Céline Rudolph mit ihrem Ehemann Rüdiger Krause zu einer Reise vom Chanson zum Bossa Nova. Umrahmt wird das Südtirol Jazzfestival in Brixen mit täglichen Kurzkonzerten um 11 Uhr in der Filiale der Südtiroler Sparkasse in Brixen.

» 28. Juni – 7. Juli

Südtirol Jazzfestival

www.suedtiroljazzfestival.com

www.suedtiroljazzfestival.com

» Do 4. Juli, Domplatz Brixen

Jazz & Dine 19 Uhr: Filippa Gojo 4tet: Songs

of the World

21.30 Uhr: Hildegard Lernt Fliegen: Gesangskunst zwischen Entertainment, Weltmusik und improvisiertem Jazz

» Fr 5. Juli, 20 Uhr, Tinneplatz

Klausen: Bartmes: Ein Experiment zwischen Clubjazz, Minimal-Music, Soul und Indierock

» Sa 6. Juli, 11 Uhr, Pfarrplatz

Klausen Jan Schreiner Trio: Junge Stimmen im europäischen Jazz

» Sa 6. Juli, 11 Uhr, Kloster

Neustift Céline Rudolph Duo: Die Echo-

Jazz-Preisträgerin präsentiert eine Reise vom Chanson zum Bossa Nova 35


Veranstaltungen

Eisacktaler Freilichtsommer

Alpenkrimi & Musical z Die Freilichtaufführungen der Heimatbühne St. Andrä haben bereits Tradition. Heuer wählte die Bühne einen besonderen Ort der Aufführung, den malerischen Weiler Mairdorf bei St. Andrä, und ein besonderes Stück, den Alpenkrimi „Sturm in den Bergen“ der Nordtiroler Autoren Thomas Gassner und Bernhard Wolf. Das Stück spielt im Jahr 1962, in einem Ort in den Tiroler Bergen. Ein mysteriöser Todesfall erschüttert die Idylle zweier Dörfer, Hilfsinspektor Kajetan Sturm stößt bei den Ermittlungen auf eine Welt voll Aberglaube und Tiroler Sturheit, skurriler Geheimnisse und schrägkomischer Figuren. Erst als er eine Reise in die eigene Vergangenheit antritt, scheint sich das Rätsel zu lösen. Die Heimatbühne St. Andrä zeigt den Alpenkrimi unter der Regie von Ingrid Porzner ab 6. Juli, jeweils ab 21 Uhr.

Am Eisacktaler Freilichtsommer ist auch die Volksbühne Barbian in Zusammenarbeit mit der Musikschule Klausen beteiligt, die das Musical „Peter Pan – Fliege deinen Traum!“ für Groß und Klein auf die Bühne bringen. Die Geschichte des Jungen, der nicht erwachsen werden will, und zusammen mit Wendy, John und Michael Darling gegen den bösen Piraten James Hook kämpft, ist nach wie vor mitreißend. Die Musical-Version von Christian Berg/Herzig Melanie und der Musik von Konstantin Wecker

ist erstmals in Südtirol zu sehen; Regie führte Susan La Dez. Premiere feiert die Volksbühne Lana am 19. Juli, weitere Aufführungen finden bis 4. August statt, jeweils um 21 Uhr in der Rosengartenstraße Barbian nahe dem Gasthof „Kircher Sepp.“

» ab 6. Juli: Sturm in den Bergen

Alpenkrimi mit der Heimatbühne St. Andrä

» ab 19. Juli: Peter Pan –

Fliege deinen Traum

Musical mit der Volksbühne Barbian

Sturm in den Bergen Ein Alpenkrimi von Thomas Gassner und Bernhard Wolf, aufgeführt von der Heimatbühne St. Andrä – Freilichttheater Ein mysteriöser Todesfall erschüttert die scheinbare Idylle zweier Dörfer in den Tiroler Bergen. Warum musste der Waldarbeiter und Poet Gottfried Selig sterben? Vielleicht, weil er als einziger für die Zusammenlegung der beiden Orte war, die von der Obrigkeit verlangt wird, die Dorfbewohner jedoch in Angst und Schrecken versetzt? Hilfsinspektor Kajetan Sturm soll den Mord aufklären und trifft dabei auf eine Welt voll Aberglauben und Tiroler Sturheit, skurriler Geheimnisse und schrägkomischer Figuren... Regie: Ingrid Porzner

» Sa 6., Mi 10., Fr 12., So 14., Di 16., Do 18., Sa 20., So 21., Di 23., Mi 24., Fr 26. und Sa 27. Juli jeweils ab 21 Uhr St. Andrä, Mairdorf

Peter Pan

Fliege deinen Traum! Freilicht-Musical Ein Musical für die ganze Familie nach James M. Barrie Südtirolpremiere – Freilichtaufführung Buch: C. Berg und M. Herzig Musik: Konstantin Wecker Regie: Susan La Dez mit Spielern der Volksbühne Barbian und Musikern der Musikschule Klausen

» Südtirolpremiere: Freitag, 19. Juli

So 21., Di 23., Mi 24., Sa 27., So 28., Di 30. Juli Fr 02., Sa 03., So 04. August Rosengartenstraße Barbian, nahe dem Gasthof „Kircher Sepp“

Reservierungen: Tel. 335 588 44 90 (täglich 14-18 Uhr; info@volksbuehnebarbian.com

Kartenreservierung: Tel. 348 732 13 20, ab 1. Juni täglich von 11-13 Uhr und 17-20 Uhr

Heimatbühne St. Andrä 36

Volksbühne Barbian www.volksbuehnebarbian.com


Musik & Kulinarik

Musik & Kulinarik

Dine, wine & music

Brixner Sommeremotionen

z Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr werden auch heuer wieder zwei kulinarisch-musikalische Genussabende unter dem Motto „Dine, wine & music“ auf dem Domplatz veranstaltet, und zwar am Donnerstag, 4. Juli, sowie am Donnerstag, 22. August, jeweils von 18 bis 24 Uhr. An diesen Genussabenden kochen einige der besten Brixner Gastronomen kulinarische Köstlichkeiten und kredenzen dazu exzellente Weine von lokalen Produzenten. Zudem werden die Genießer mit einem hochkarätigen Musikprogramm verwöhnt, und dies vor beschaulicher Kulisse und in elegantem Festzeltflair. Am 4. Juli umrahmen gleich zwei Konzerte des Südtiroler Jazz Festivals die Veranstaltung „Dine, wine & music“: Das Fillipa Gojo 4tet aus Köln präsentiert Songs of the World, dabei bewegt

sich die Stimme der 24-jährigen österreichischen Sängerin Filippa Gojo von erdigem Soul und der lateinamerikanischen Tradition bis hin zu freien Improvisationen und Klangexperimenten. Weiters zu hören ist die Band „Hildegard Lernt Fliegen“ des Schweizer Vokalisten Andreas Schaerer mit Gesangskunst zwischen Entertainment, Weltmusik und improvisierten Jazz. Eintritt frei.

» 4. Juli und 22. August,

18-24 Uhr Domplatz Brixen

F3A World Cup Internationaler Wettbewerb der Modell-Kunstflieger Neben den Wettbewerben im Modellflug bietet die Veranstaltung Showprogramme mit Modellfliegern aller Kategorien wie Motorkunstflieger, ganztags Segelflugzeuge, UltraLights oder Modellhubschrauber.

z Ein Meer aus Lichtern, buntes Treiben und fröhliches Beisammensein – auch in diesem Sommer trifft man sich donnerstagabends bei den Brixner Sommeremotionen. Vom 11. Juli bis 8. August verwandeln sich dazu die Gassen und Plätze der Brixner Altstadt jeden Donnerstagabend in eine durchgängige Festmeile, mit zahlreichen Genussinseln, Live-Musik und einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm. Zu den diesjährigen Highlights zählen der lateinamerikanische Abend am 18. Juli, das „Lederhosen und Dirndl“-Fest am 1. August sowie eine Modenschau am­ 8. August. In ein Lebensgefühl des lateinamerikanischen Kontinents wird Brixen am Abend des 18. Juli getaucht, wenn Sambatänzerinnen aus Brasilien durch die Gassen ziehen und die bekannten Los Mariachis del Mariachi aus Mexiko in verschiedenen Nischen und Plätzen spielen.

» Sonntag, 21. Juli

Wettbewerb Showprogramm für Zuschauer Siegerehrung um 15.30 Uhr

Oberplaickner-Hof, Neustift

donnerstags, 19-24 Uhr Brixner Altstadt

Die Freie Waldorfschule Brixen lädt zur Theaterwerkstatt in italienischer Sprache.

1. Woche: 05. bis 09. August 2. Woche: 12. bis 16. August 3. Woche: 19. bis 23. August 4. Woche: 26. bis 30. August

Wettbewerb ab 8 Uhr Zuschauer Live-Musik ab 20 Uhr

für Kinder und Jugendliche

» Samstag, 20. Juli

freies Training

» 11. Juli bis 8. August

Sommertheater Der Waldorfschullehrer Francesco Tancredi bietet Kindern und Jugendlichen von 9 bis 14 Jahren eine Theaterwerkstatt an. Neben dem Erlernen der italienischen Sprache am Rezitieren wird für die Aufführung am Bühnenbild gebaut, Kostüme werden vorbereitet und es wird musiziert.

» Freitag, 19. Juli

Am 1. August lädt die Altstadt hingegen zu einem wahren Folklore-Fest, reich an traditionellen Trachten, Volksmusik, Schuhplattlern und Südtiroler Spezialitäten. Jeden Donnerstagabend warten zudem ein Mitmachzirkus am Großen Graben sowie ein Bungee-Trampolin am Hartmannsplatz für die kleinen Besucher und machen damit auch Familienausflüge lohnenswert.

jeweils Montag bis Freitag von 8.30-12.30 Uhr

» Freie Waldorfschule, Brixen, Brennerstraße 32

Gebühr: 100 Euro für eine Woche - für zusätzliche Woche oder Geschwister 80 Euro; Info und Anmeldung: Tel. 0472 832 344 (8-12 Uhr) oder 345 58 08 762

Für Speisen und Getränke ist gesorgt!

Eisacktaler Buschflieger www.buschflieger.com

Brennerstraße 32, Brixen www.waldorfbrixen.it 37


Dienstag, 2. Juli

Museum

16 Uhr

Veranstaltungen

Vorstellung „Kunstwerk des Monats“ Diözesanmuseum Hofburg Brixen

Südtirol Jazzfestival 20 Uhr Coucou Melodischer Kammerpop aus Dresden Raiffeisenkasse Eisacktal

Musik

10.30 Uhr und 21 Uhr

Les Faux Frères Street-Jazz Altstadt Brixen/Erhardgasse abends

Museum

20.30 Uhr

Ein Sommerabend im Museum Abendliche Führung durch das Diözesanmuseum Hofburg Brixen Donnerstag, 4. Juli

Museum

ab 19 Uhr

Jazz, Dine & Wine Kulinarische Highlights, exzellente Weine und hochkarätige Jazzmusik Domplatz Samstag, 6. Juli

Musik

Südtirol Jazzfestival 11 Uhr Céline Rudolph Duo Globaler Jazz-Pop – eine Reise vom Chanson bis zum Bossa Nova Stiftsplatz Kloster Neustift

Freilicht-Theater

Sturm in den Bergen Alpenkrimi mit der HB St. Andrä St. Andrä, Mairdorf

21 Uhr

Montag, 8. Juli

Sommerkino

21.30 Uhr

Django Unchained Western, USA 2012. Der Sklave Django wird zum gefürchteten Verbrecherjäger. Festung Franzensfeste

15 Uhr

Abschlusskonzert Jugendmusizierwoche Junge Musiker ab 9 Jahren lassen Block-

Musik

Brixner Orgelkonzert Dom

20.30 Uhr

20.30 Uhr

Ein Sommerabend im Museum Abendliche Führung durch das Diözesanmuseum Hofburg Brixen

Freilicht-Theater

Dienstag, 16. Juli

ab 19 Uhr

Brixner Sommeremotionen Altstadt Brixen Freitag, 12. Juli

Musik

20.30 Uhr

Musica Saeculorum: Musikalische Exequien Leitung: Philipp Steinaecker Stiftskirche Kloster Neustift Sturm in den Bergen Alpenkrimi mit der HB St. Andrä St. Andrä, Mairdorf Samstag, 13. Juli

Vernissage

Sturm in den Bergen Alpenkrimi mit der HB St. Andrä St. Andrä, Mairdorf

21 Uhr

21 Uhr

Sturm in den Bergen Alpenkrimi mit der HB St. Andrä St. Andrä, Mairdorf

21 Uhr

Mittwoch, 17. Juli

Museum

20.30 Uhr

Ein Sommerabend im Museum Abendliche Führung durch das Diözesanmuseum Hofburg Brixen Donnerstag, 18. Juli

ab 19 Uhr

Brixner Sommeremotionen Altstadt Brixen

10 Uhr

Sonntag, 14. Juli

Freilicht-Theater

Sturm in den Bergen Alpenkrimi mit der HB St. Andrä St. Andrä, Mairdorf

21 Uhr

Freitag, 19. Juli

Sturm in den Bergen Alpenkrimi mit der HB St. Andrä St. Andrä, Mairdorf

21 Uhr

Montag, 15. Juli

Sommerkino

Freilicht-Theater

Diverses

Eröffnung der Ausstellung 50x50x50 Festung Franzensfeste

Freilicht-Theater

Mittwoch, 10. Juli

Museum

Donnerstag, 11. Juli

Diverses

Freilicht-Theater

Dienstag, 9. Juli

21 Uhr

Abendführung im Turmmuseum Weißer Turm

Diverses

und Querflöte, Gitarre und Zither erklingen Forum Brixen

21.30 Uhr

Krieg der Knöpfe Komödie, F 2011. Für Kinder ab 6 Jahren Hofburggarten

Diverses

ganztags

F3A World Cup Internationaler Wettbewerb der Modell Kunstflieger – freies Training Oberplaickner Hof, Neustift Samstag, 20. Juli

Diverses

ab 8 Uhr

F3A World Cup Internationaler Wettbewerb der Modell Kunstflieger; Wettbewerb ab 8 Uhr, Showprogramm für Zuschauer, LiveMusik ab 20 Uhr Oberplaickner Hof, Neustift

Osnabrücker Jugendchor

Musica Saeculorum

Julia Arling, Orgel Clemens Breitschaft, Leitung

„Musikalische Exequien“ Johann Christoph Bach: Aria „Es ist nun aus mit meinem Leben“ Johann Sebastian Bach: Suite für Violoncello solo Nr. 5 in c-Moll Heinrich Schütz: Musikalische Exequien

Werke von der Renaissance bis in die Gegenwart: Willaert, Palestrina, Hassler, Scarlatti, Gesualdo, Verdi, J. S. Bach, Buchenberg, Bruckner, L. B. Sateren, Mauersberger, G. Schumann und Mendelssohn Der Osnabrücker Jugendchor hat Konzertreisen nach Bulgarien, Estland, Frankreich, Griechenland, Kanada, Libanon, Marokko, Österreich, Slovenien, Spanien, Südamerika und in die USA unternommen. Erste Preise erhielt er bei Wettbewerben in Deutschland, Italien (Görz), British Columbia und bei „Let The Peoples Sing“. Clemens Breitschaft wirkte in verschiedenen hochkarätigen Ensembles wie dem Stuttgarter Kammerchor und der Bachakademie Stuttgart unter Helmuth Rilling und Frieder Bernius mit. Seit 2012 ist er neuer Domchordirektor am Hohen Dom zu Osnabrück und Leiter des Osnabrücker Jugendchores.

Philipp von Steinaecker, Dirigent

Die Musiker von Musica Saeculorum sind Mitglieder von Ensembles wie English Baroque Soloists, Mahler Chamber Orchestra und Chamber Orchestra of Europe. Musica Saeculorum hat Händels Messias, Mozarts c-Moll-Messe, Haydns Schöpfung und Bachs h-Moll-Messe aufgeführt. Im März 2013 debütiert das Ensemble in der Kölner Philharmonie. Philipp von Steinaecker hat u.a. die Camerata Salzburg, das New Japan Philharmonic in Tokio, die Filarmonica di Torino und die Prager Philharmoniker dirigiert. Er hat Sir John Eliot Gardiner, Sir Simon Rattle und Claudio Abbado assistiert.

» Freitag, 12. Juli um 20.30 Uhr Neustift, Stiftskirche

» Freitag, 26. Juli um 20.30 Uhr Dom zu Brixen

Kartenvorverkauf: Tourismusverein Brixen, Tel. 0472 836401 Ermäßigung für Jugendliche, Studenten, Senioren, Familienpass, Kulturpass

Kartenvorverkauf: Tourismusverein Brixen, Tel. 0472 836401 Ermäßigung für Jugendliche, Studenten, Senioren, Familienpass, Kulturpass

Brixner Initiative Musik & Kirche www.musikkirche.it 38

Brixner Initiative Musik & Kirche www.musikkirche.it


Musik 

15.30 Uhr

Abschlusskonzert Flohstreicherwoche Junge Geiger und Cellisten zwischen 7 und 11 Jahren Forum Brixen

Freilicht-Theater

Freilicht-Theater

Sommerkino

Sturm in den Bergen Alpenkrimi mit der HB St. Andrä St. Andrä, Mairdorf

Diverses

21 Uhr

19 Uhr

Love Electro Festival Das Festival fördert junge Künstler und lädt auch dieses Jahr wieder einen internationalen Stargast ein. Festung Franzensfeste

Weiterbildung

Samstag, 27. Juli

Sturm in den Bergen Alpenkrimi mit der HB St. Andrä St. Andrä, Mairdorf

21 Uhr

Montag, 29. Juli

20.30 Uhr

Piccole bugie tra amici Comedia, F 2011. In ital. Sprache Hofburggarten Mittwoch, 31. Juli

Museum

20.30 Uhr

Ein Sommerabend im Museum Abendliche Führung durch das Diözesanmuseum Hofburg Brixen

Sonntag, 21. Juli

Diverses

ab 8 Uhr

Sturm in den Bergen Alpenkrimi mit der HB St. Andrä St. Andrä, Mairdorf

21 Uhr

Montag, 22. Juli

Sommerkino

21.30 Uhr

Die anonymen Romantiker Komödie, F 2011; Jean René und Angelique, ihre Leidenschaft für Schokolade und das leidige Schüchternheitsproblem Hofburggarten Dienstag, 23. Juli

Freilicht-Theater

Sturm in den Bergen Alpenkrimi mit der HB St. Andrä St. Andrä, Mairdorf

21 Uhr

Mittwoch, 24. Juli

Museum

20.30 Uhr

Ein Sommerabend im Museum Abendliche Führung durch das Diözesanmuseum Hofburg Brixen Hofburg

Freilicht-Theater

Sturm in den Bergen Alpenkrimi mit der HB St. Andrä St. Andrä, Mairdorf

21 Uhr

Donnerstag, 25. Juli

Diverses

ab 19 Uhr

Brixner Sommeremotionen Altstadt Brixen Freitag, 26. Juli

Diverses

19 Uhr

Treffpunkt Wein Weinverkostung von Eisacktaler Weißweinen Große Lauben Brixen

Musik

20.30 Uhr

Osnabrücker Jugendchor Werke von der Renaissance bis in die Gegenwart. Julia Arling, Orgel; Clemens Breitschaft, Leitung Dom

Freilicht-Theater

Sturm in den Bergen Alpenkrimi mit der HB St. Andrä St. Andrä, Mairdorf

21 Uhr

Lehrgang mit 6 Spezialisierungen von September 2013 bis März 2014 Der Universitätslehrgang vermittelt im ersten Teil auf wissenschaftlicher Basis ein stark praxisorientiertes Know-how in allen wesentlichen Aspekten des General Managements. Zudem bietet er die Möglichkeit, umfassend in einer gewählten Spezialisierung Fachkenntnisse zu vertiefen bzw. zu erwerben. Das Stufenmodell der SMBS sichert Ihnen dabei Ihre erworbenen akademischen Studienleistungen. Die zugrunde gelegten ECTS-Punkte – und damit die jeweiligen Lehrveranstaltungen – können zu 100% inhaltlich wie finanziell auf das nächsthöhere Ausbildungsniveau angerechnet werden.

Die verpflichtenden Grundlagen-Module

F3A World Cup Internationaler Wettbewerb der Modell Kunstflieger; Wettbewerb ab 8 Uhr, Showprogramm für Zuschauer Oberplaickner Hof, Neustift

Freilicht-Theater

Universitätslehrgang General Management

Modul 1 – Strategie, Marketing 12. – 14.09.2013, Schloss Urstein, Salzburg oder 26. – 28.09.2013, Bildungshaus Kloster Neustift

Ausstellungen Diözesanmuseum Hofburg Brixen bis 31.10. Sakrale Kunstsammlung und Sonderausstellung „Martin Rainer und Brixen“ Dienstag, 2. Juli, 16 Uhr Vorstellung „Kunstwerk des Monats“ Ein Sommerabend im Museum Führungen jeweils Mittwochabend um 20.30 Uhr Pharmaziemuseum Sonderausstellung „Das Glück beim Händewaschen“ Öffnungszeiten: Di/Mi, 14-18 Uhr, Sa 11-16 Uhr StadtGalerie 12. – 31. Juli View points: Fotografien von Manuel Ferrigato Öffnungszeiten: 10-12 Uhr, 17-19 Uhr, So und Mo geschlossen Festung Franzensfeste bis 30. September A fortress memory Öffnungszeiten: Di-So, 10-18 Uhr, Montag geschlossen

Modul 2 – Projekt-, Prozess- und Qualitätsmanagement 03. – 05.10.2013, Schloss Urstein, Salzburg oder 17. – 19.10.2013, Bildungshaus Kloster Neustift Modul 3 – Rechnungswesen, soziale Kompetenzen 27. – 30.11.2013, Bildungshaus Kloster Neustift oder 04. – 07.12.2013, Schloss Urstein, Salzburg Modul 4 – Malik Management E-Learning

Spezialisierungsmodule (eine Spezialisierung wählbar) Malik Management Systeme® 3 Module, Jänner bis März 2014 Prozess- und Projektmanagement 2 Module, Jänner bis März 2014 Tourismus- und Freizeitmanagement 3 Module, Jänner bis März 2014 Public Management 3 Module, Jänner bis März 2014 Retail Management 2 Module, Jänner bis März 2014 Technologiemanagement 2 Module, Jänner bis Februar 2014

Das Wichtigste in Kürze

» Berufsbegleitende Ausbildung mit universitärem Abschluss „General Manager/in“ (22 ECTS, verliehen von der Universität Salzburg) » Theoretisch fundiert und stark praxisorientiert » Top-Referent/innen aus Wissenschaft

und Praxis sowie aus dem In- und Ausland » Zulassung mit Reifeprüfung/Matura bzw. abgeschlossener Berufsausbildung sowie Berufspraxis möglich » Umfang 19 bzw. 20 Tage in 5 oder 6 Modulen zzgl. E-Learning » Inhaltliche und finanzielle Anrechnung zu den Upgrades „Master in Management – MIM“ und „Master of Business Administration – MBA“

5. – 31. Juli: Architekturpreis Dedalo Minosse – Wanderausstellung 14. Juli – 31. August 50x50x50 - Art Südtirol 56 zeitgenössische Künstlerlnnen Südtirols zeigen ihre Werke Psychologischer Dienst Brixen bis 30. August Weiße Bilder Keramikbilder von Margot Christandl Öffnungszeiten: Mo-Fr, 9-16 Uhr

» Weitere Informationen:

Bildungshaus Kloster Neustift unter Tel. 0472 835 588 bzw. Email franziska.r@kloster-neustift.it. Oder einfach QR-Code scannen und auf unserer Website weiterlesen…

39


Timer 2013 – 06