Issuu on Google+

CoverEB8840_Layout 1 19.02.13 14:36 Seite 1

Immer mehr Menschen suchen heute durch Musizieren einen Ausgleich zu den Anforderungen des Alltags. Willkommen sind dabei meist Stücke, die poetisch besinnliche Stimmungen entstehen lassen und durch einfache Harmonien der Seele gut tun. Aus diesem Ansatz heraus entstand ein Großteil der vorliegenden Kompositionen. Darüber hinaus werden die vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten des Klaviers erkundet: Ausgelassenheit, Trost, Freude, Sehnsucht und Mitgefühl, Trauer, Wut, Ekstase und auch mystische Momente können entstehen. Kurze programmatische Hinweise in den Noten, wie auch die Titel und das Hören der CD wecken innere Assoziationen, die das Spiel lebendiger werden lassen. Und vielleicht motiviert die Möglichkeit, beim Musizieren Gefühle auszudrücken, auch zum Erweitern der eigenen klaviertechnischen Fähigkeiten. More and more people are looking for a way to offset the demands of everyday life by making music. Particularly welcome are pieces that often evoke poetic, meditative moods and are good for the soul through their simple harmonies. The majority of the pieces in this book arose from this premise. They also explore the multi-faceted expressive possibilities of the piano as well: they can convey exuberance, comfort, joy, longing, compassion, mourning, anger and ecstasy, but also mystical moments. Short programmatic annotations in the musical text, along with the titles and the music on the CD, awaken inner relationships that infuse more spirit into one’s playing. And the possibility of expressing feelings while playing can also be a motivation to expand one’s own piano-technical resources.

Vom gleichen Autor lieferbar . Available from the same composer:

Michael Proksch

Piano Poetry

Ein Spanier für Elise . A Spaniard for Elise Zwölf raffinierte Stücke für Klavier zu 4 Händen Twelve Sophisticated Pieces for Piano Duet EB 8769 (mit CD . with CD) Für kleine Klavierkünstler Klavierschule in 4 Teilen Teil 1-2 SMV 41007, Teil 2 SMV 41003; Teil 3 SMV 41004 KlavierGeschichten in Noten Ergänzung zur Klavierschule Teil 1 SMV 41009; Teil 2 SMV 41010 CD KlavierGeschichten 66 Stücke eingespielt von Ritva Sjöstedt und Michael Proksch 6582007 CD

34 Klavierstücke für alle Lebenslagen 34 Piano Pieces for All Sides of Life

CD Klavier ab vier 72 Miniaturstücke, komponiert und gespielt von Michael Proksch 6582001 CD

mit CD Edition Breitkopf 8840


MICHAEL PROKSCH

Piano Poetry 34 Klavierstücke für alle Lebenslagen 34 Piano Pieces for All Sides of Life

BREITKOPF & HÄRTEL WIESBADEN · LEIPZIG · PARIS

Edition Breitkopf 8840 Printed in Germany


Zur CD / About the CD Aufnahme: Mßnchen, März/April 2012 / Recording: Munich, March/April 2012 Michael Proksch, Klavier / Piano; www.michaelproksch.de Instrument: Bechstein, 1964 Aufnahme und Schnitt / Recording and editing: Konrad Kober, Michael Proksch Mastering: Spalding Studio, Hamburg, Johannes Hoffmann; www.spaldingstudio.de Gesamtspieldauer / Complete running time: 42'11'' Herstellung / Production: Fischer & Zimmer GbR, Attendorn


Vorwort

Preface

Immer mehr Menschen suchen heute durch das Musizieren einen Ausgleich zu den Anforderungen des Alltags. So enthält dieses Heft sowohl Musik, die eher positive Empfindungen hervorruft und durch einfache Harmonien und besinnliche Momente der Seele gut tut, als auch die vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten des Klaviers erkundet: Ausgelassenheit, Trost, Freude, Sehnsucht, Mitgefühl, Trauer, Wut, Ekstase und auch mystische Stimmungen können entstehen. Außerdem gehe ich – wenn auch mit etwas Ironie – auf die Vorliebe vieler Klavierspieler für das Genre Filmmusik ein. Aus dem reichen Schatz der klassischen Klavierliteratur schöpfend, beziehen sich einige der Kompositionen direkt auf ein bestimmtes Vorbild. Dadurch knüpfen sie an häufig vorhandene Hörerfahrungen an und wecken Neugier auf das meist schwerere Original, dessen Erarbeitung durch die Hinführung jedoch deutlich erleichtert wird. Oft geben die Titel sowie knappe programmatische Hinweise an, welche Stimmung und Empfindung in dem jeweiligen Stück ausgedrückt wird. Solche verbalen Einstiegshilfen wecken – anders als rein dynamische Angaben und Tempobezeichnungen – innere Assoziationen, die zu einer differenzierten Agogik und Klanglichkeit anregen und das Spiel lebendiger werden lassen. Dabei können die Einspielungen auf beiliegender CD als Anregung dienen, ohne einer individuellen Interpretation im Wege zu stehen. Für die anregende Zusammenarbeit danke ich meinem Lektor Friedhelm Pramschüfer, ohne den die vorliegende Sammlung nicht in dieser Vielfältigkeit entstanden wäre, sowie der Klavierpädagogin Sigrid Naumann für einige wichtige Hinweise.

More and more people are looking for a way to offset the demands of everyday life by making music. This book thus contains music that evokes positive feelings and does good to the soul through simple harmonies and introspective moments, but that also explores the multi-faceted expressive possibilities of the piano: pieces that can convey exuberance, comfort, joy, longing, compassion, mourning, anger and ecstasy, but also mystical moments. Furthermore, I have taken into account – albeit with a touch of irony – the predilection of many piano aficionados for the genre of film music. Culled from the rich stocks of classical piano literature, some of the pieces refer directly to a specific model. This way they are linked together with frequent listening experiences and awaken one’s curiosity about the generally more difficult original work, whose preparation is considerably simplified through such guidance. The titles and the succinct programmatic annotations often suggest the mood and feelings that are expressed in the piece in question. Such verbal aids – other than purely dynamic indications and tempo markings – awaken inner associations that stimulate diversified agogics and sonorities, and infuse more spirit into one’s playing. The recordings on the enclosed CD can serve as a source of inspiration, but should not stand in the way of a personal interpretation. For his rewarding collaboration I thank my editor Friedhelm Pramschüfer, without whom the present collection would not have taken on such variety, as well as the piano pedagogue Sigrid Naumann for some very important tips.

München, Frühjahr 2013

Munich, Spring 2013

Michael Proksch

Michael Proksch


Inhalt / Contents Nr./ CD-Track 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34

Stilles Leuchten / Gentle Glow . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . FreuDich / Feelicitous . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Behutsam / Cautiously . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Kurzes Innehalten / Brief Pause . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aufsteigend / Ascending . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Melodien finden / Finding Melodies . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Gänseblümchen / Daisies . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Versonnen / Wistfully . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Ein erster Lichtblick / A First Ray of Light . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Frieden schließen / Making Peace . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Überwinden / Overcome . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Cantabile . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Winterstarre / Winter Torpor . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Jetzt wird geHändelt / And Now Let’s Handel . . . . . . . . . . . . . . . . Erik Sahdie Welt einschlafen / Erik Sawdee World Fall Asleep . . . . Slapstick . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Zartes Schwingen / Gentle Swaying . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Der Bluese letzter Auftritt / “The Parting with the Blouse” Blues . . . Wunschparade / Wish Parade . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Stolz / Pride . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Synkopen! / Syncopations! . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Ökos-saise / Eco-ssaise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Verweilen / Linger . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . WehMut / Dare to Care . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Schleierhaft / Mysteriously . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Wutprobe / Anger Testing . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Ausbrechen / Break out . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Cinema Emotions . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Frag’mental / Argue’mental . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Gemeinsam einsam / Lonesome Twosome . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Im Sog / Sucked in . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Bitteres Glück / Bitter Happiness . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Elfen auf Abwegen / Wayward Elves . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Gefährlich sind nur jene Traurigkeiten, … The only Sadnesses that are Dangerous… . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

5 6 7 8 8 10 12 13 14 15 16 18 19 20 22 23 24 26 28 29 30 31 32 33 34 36 38 42 44 46 47 50 52 55


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 1

1

Piano Poetry Michael Proksch

1 Stilles Leuchten

Gentle Glow

legato

simile

con Ped.

4

8

un poco rit. 12

a tempo

rit.

decresc.

Edition Breitkopf 8840

Š 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden Breitkopf EB 8840


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 2

6

2 FreuDich Vivo

Feelicitous 2

2

1

2

1

1

3

l.H. staccato

5

2

2

2

1

3 3

4

2

3

9

1

14

2

2

1

2

2

4

2

3

2

© 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Zögernd / English translation Breitkopf EB 8840

1

2

3

3

3


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 3

7

3 Behutsam

Cautiously

r.H. 1

legato 3 l.H.

un pochino rit.

2

1

P 5

P

simile

a tempo

4

1

10

un poco rit.

5

a tempo

4

poco più largo 5

15

1

2

3

4 1 2 1

cresc.

20

rit.

a tempo

rit.

r.H.

l.H.

P © 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Zögernd / English translation Breitkopf EB 8840


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 4

8

4 Kurzes Innehalten

Brief Pause

Andante

rit.

l.H.

P 5

P

P

P rit.

a tempo

simile

rit.

a tempo

2

❉ © 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

5 Aufsteigend

Ascending

legato

5

Welche Melodietöne passen zu den Zweiklängen?* What melodic tones best fit the dyads? *

2012 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden * In der©Einspielung auf der CD erklingen die ausnotierten Passagen direkt nacheinander. * In the CD recording, the written-out passages are heard in direct succession.

Breitkopf EB 8840


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 5

9

10

3

16

20

25

1

1

3

4

5 2

4

1

30

© 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Zögernd / English translation Breitkopf EB 8840

3

4

1


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 6

10

6 Melodien finden

Finding Melodies Die Melodie in … Continue the melody in …

legato

6

… ähnlicher Weise fortführen.* … a similar manner.*

4

3

12

18

24

3

3

3

4

4

4

4

* In der Einspielung auf der CD sind die Leerstellen exemplarisch ausgefüllt. © 2012 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden * In the CD recording, the empty spaces are filled out with examples. Breitkopf EB 8840

4


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 7

11 29

35

1

41

46

3

8

1

3

8

1

3

5 3 4

52

© 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

Das Stück bezieht sich auf den berühmten Canon in D-Dur für 3 Violinen und Basso continuo von Johann Pachelbel (1653–1706).

The piece refers to the famous Canon in D major for 3 violins and basso continuo by Johann Pachelbel (1653–1706). Breitkopf EB 8840

1

5 3


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 8

12

7 Gänseblümchen

Daisies

Semplice 5

rit.

1

dolce legato

con Ped.

5

a tempo

9

a tempo

5

2

1

simile

2

5 2

1

5

rit.

2

3

1

cresc.

rit.

13

1

3

3

17

a tempo

rit.

2

2

© 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Zögernd / English translation

Breitkopf EB 8840


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 9

13

8 Versonnen

Wistfully

Andante 1

3

1

2

legato

con Ped.

5

rit.

4 3

1

4

2 4

1

a tempo

9

3

1

1

1

cresc.

4

5

rit.

4

13

2

a tempo

4

4

delicato

17

4

r.H.

2

r.H.

l.H.

4

l.H.

© 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden * Zögernd / English translation Breitkopf EB 8840


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 10

14

9 Ein erster Lichtblick

A First Ray of Light

Lento

con Ped. 8

16

24

31

© 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Zögernd / English translation Breitkopf EB 8840


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 11

15

10 Frieden schließen

Making Peace

Andante 4 2

5 3

5

4

5

4

con Ped.

5

4 3

9

4 2

5

3 2

4

3

4

3 2

3 2

rit.

3

2

3

© 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

Das Stück ist angelehnt an das Lamento der Almirena Lascia ch’io pianga aus der Oper Rinaldo HWV 7a/b von Georg Friedrich Händel (1685–1759).

The piece is inspired by the Lamento of Almirena Lascia ch’io pianga from the opera Rinaldo HWV 7a/b by George Frideric Handel (1685–1759).

Breitkopf EB 8840


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 12

16

11 Überwinden

Overcome

= 112

P

P 4

3

Kein Durchkommen … No getting by …

P

P

neuer Versuch … new attempt …

P

P

6

1

P 9

P

P

5

P

P

3

nicht aufgeben … no giving up …

ohne Erfolg … without success …

P

P

P

P

© 2012 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Zögernd / English translation Breitkopf EB 8840

P


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 13

17 Etwas beeilt A bit hurriedly =

12

43

53

jetzt dranbleiben … / stick with it …

P

P

Endlich … / At last …

P

P

P

15

4

Wie leicht alles sein kann … How easy everything can be …

P

P

P

P 2

18

P

P

un poco rit.

P

a tempo

1

4

P

P rit. al fine 3

21

4

P

2

1

P

P 8

24

P

© 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Zögernd / English translation Breitkopf EB 8840


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 14

18

12 Cantabile

Moderato

1

3

con Ped.

2 4

6

2

2

4 3

1

1

4 3

rit.

a tempo

11

2

5

3

dolce

16

1

2

1

1

1

4 4

21

1

3

1

2

3

4

26

5

r.H.

l.H.

4

* Zögernd / English translation © 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden Breitkopf EB 8840

3 4


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 15

19

13 Winterstarre

Winter Torpor

= 54

simile

*

5

9

cresc.

13

© 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Das Knacken des Eises ist unberechenbar. /The cracking of the ice is unpredictable. Das Stück verwendet Harmoniefolgen aus dem Concerto f-Moll L’inverno RV 297 von Antonio Vivaldi (1678–1741). „Frostscheue“ können das Stück auch mit Pedal, ohne Akzente und in einem großen Spannungsbogen von Anfang bis Ende durchspielen.

The piece uses harmonic sequences from the Concerto in F minor L’inverno RV 297 by Antonio Vivaldi (1678–1741). Those who fear the cold can play the piece with the pedal as well, without accents and in a large arc of tension from beginning to the end.

Breitkopf EB 8840


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 16

20

14 Jetzt wird geHändelt

And Now Let’s Handel

Allegro

5

5

2

9

cresc.

1

1

13

2

1

1

3

1

Das Stück verwendet Sequenzen aus der Passacaglia g-Moll HWV 432 von G. F. Händel.

The piece uses sequences from the Passacaglia in G minor HWV 432 by G. F. Handel.

© 2012 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

Breitkopf EB 8840


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 17

21

17

1.

21

5

rit.

a tempo 25a

Mittelstimme nur leicht hervorheben. Slightly stress the middle voice.

29a

24b 2.

8

1 © 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Zögernd / English translation

Breitkopf EB 8840


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 18

22

15 Erik Sahdie Welt einschlafen*

Erik Sawdee World Fall Asleep*

Elegiaco 5

5 3

4

3

legato

3 5

con Ped. 9

3

4

2 3

17

2

25

5

3

1

1 1

3

3

1

Die neue Harmonie empfinden … Sense the new harmony … 1

2

5 3

33

3

3

2

rit.

3

Sanft kommt der Schlaf … Sleep comes gently …

4 © 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Gemeint ist der französische Komponist Erik Satie (1866–1925). * The French composer Erik Satie (1866–1925) is meant here. Breitkopf EB 8840

5

4

3


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 19

23

16 Slapstick Ragtime Vivo

1

2 1 3 1 2 1

non legato

5

1

3

9

2

13

1

1.

© 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Zögernd / English translation Breitkopf EB 8840

2.


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 20

24

17 Zartes Schwingen

Gentle Swaying

Ruhiger Puls Calm Pulse = 60 4

4

con Ped.

6

3

1 2

behutsam cautiously

11

5

3

2

16

3

4 © 2012 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Zögernd / English translation Breitkopf EB 8840

4


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 21

25

5

21

1

4

3

25

3

2

4

3

4

4

rit. … agogisch einem inneren Gestus folgend … agogically following an inner gesture

lauschen … listen …

1

1

4

29

1

1

1

1

rit.

33

1

1

4 2

3

3

2

4

© 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Zögernd / English translation Breitkopf EB 8840

1

3 4

1

2

1


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 22

26

18 “The Parting with the Blouse” Blues

Der Bluese letzter Auftritt Mode-rato In a Moderato fashion 3

5

2

3

con Ped. 4

2 3

3

3

7

Unsicher, Zukunftsängste … Uncertain, fears for the future …

… sich Mut machen … … encouraging oneself …

1

3

1

5

10

4

5

13

1 3

5 1

… wie schön war ich doch … … how lovely I was …

© 2012 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Zögernd / English translation Breitkopf EB 8840

3

4

2

5 1 4 3


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 23

27 16

3 2

3

… wehmütig … … melancholic …

r.H.

4

4

5

3

l.H.

19

3

4

2

4

22

4

2

3

3

4

… nochmal alles geben … … giving one’s best, again …

5

25

3

3 4 3

28

4

3

3

4

1

2

2

2

1

© 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Zögernd / English translation Breitkopf EB 8840

3

1

3


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 24

28

19 Wunschparade

Wish Parade

= 78

con Ped.

2 4

3

2

6

9a

5

3

1.

4 2

2

2.

rit.

© 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Zögernd / English translation Breitkopf EB 8840


eb8840.qxd

19.02.13 12:22

Seite 25

29

20 Stolz

Pride

= 120

4

4

4

2

4

4

4

2

simile

6

1

1

11

15

4

2

3

3

2

1

3

3

1

1

1

3

2

Die innere weiche Seite … The inner soft side …

19

1

4

4

4 3 2 1

1 3 2 1

… löst sich langsam auf. … dissolves slowly.

23

1

2 1

3

4 1 3

4 1

3

4

cresc.

© 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden * Zögernd / English translation Breitkopf EB 8840

1

2

3


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 26

30

21 Synkopen!

Syncopations!

= 158

5

4 2

9

4 2

13

4 2

17

4 2

21

cresc.

© 2012 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Zögernd / English translation Breitkopf EB 8840

4 2

4 2

5 3

4 2


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 27

31 4 2

5 2

4 2

5 4 3 2

25

4 2

© 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

22 Ökos-saise

Eco-ssaise

= 123 4

4

4

Glückliche Hühner … Happy Chickens

3

7

1

19

1

1

5

4

… auf dem Biohof … on the eco-farm

simile

1

13

2

4

3

4

3 1

2

4 3

3 4

3

2

1

3 © 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Zögernd / English translation

Breitkopf EB 8840

3 2

1


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 28

32

23 Verweilen

Linger

Semplice 3

3

legato

4

4

con Ped. 5

3

1

5

3

4

rit. 9

1

2

1

1

1

1

1

cresc.

3

4

a tempo 13

4

3

3

dolce

4

… in Frage stellen … / … question … 17

liberamente, con pensosità*

1

21

2

1 4

a tempo 2

rit.

© 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Frei, ins Nachdenken versunken. / Freely, lost in meditation. Breitkopf EB 8840

2

2

1 3 4

1

2

1


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 29

33

24 WehMut

Dare to Care

2

con Ped. 6

5 2

1

1

2

cresc.

2

2

1 4

3

Unterstimme führt / lower part leads 11

cresc.

3

3

esitando *

53 5 2

32

16

cresc.

5

2

1

2

5 1

5 2

21

4 2

4 1

5

3 1

1

26

5 2

1

2

4

5

5

35

1 © 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Zögernd / Hesitantly

Breitkopf EB 8840

1

1

2

2

2 1 5

2

35

3 1

1

3

4

1


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 30

34

25 Schleierhaft

Mysteriously

8

5 3

simile

con Ped.

7

1

8

2

4

1

4

53

8

13

cresc.

8 4 2

19

25

8

5

53

1

2

1

3

3

3

( ) © 2012 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

2

* Zögernd / English translation Breitkopf EB 8840

3

1


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 31

35 31

3 1

1

2

1

simile

3

5

3 1

4

37

3

1

1

4

8 52

5 3

43

4

4 4

3 5

1 2

4

49

simile

rit.

55

4 © 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Zögernd / English translation

Breitkopf EB 8840


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 32

36

26 Wutprobe

Anger Testing

5

5

5

4

4

1

9

13

3

1

5

4

4

1

© 2012 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Zögernd / English translation Breitkopf EB 8840

1


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 33

37 4

17

4

4

1

1.

21

2

4

4

3

2

2

2

3

1

cresc.

3

4

25a

*

4

1

1

4

29a

4

2.

24b

4

3

1

1

8 4 2

4

3

5

3

4 2

4 2

3

5

4

Š 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Die zwischen Unter- und Oberstimme wechselnde Melodie hervorheben. * Bring out the melody that alternates between the lower and upper voices. Breitkopf EB 8840

3

3

1

2


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 34

38

27 Ausbrechen

Break out

Getrieben Driven

8

4

4

8

4

3

2

4

7

3

1

3

2

1

2

1

3

8

10

8

13

3

1

8

16

4

* Zรถgernd / English translation 8 Breitkopf EB 8840

4

1

2

1


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 35

39 19

1

3

2 4

8

22

2

4

4

1

2

8

4 1

25

4 2

4 2 1

4

8

28

31

2

3

34

cresc.

4

* Zรถgernd / English translation Breitkopf EB 8840

2

1

3 2 1

2

1


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 36

40 37

4

3

1

2

1

40

1

2

3

1

43

1

1

Vorsichtiger More carefully

46

1

2

3

4

49

52

cresc.

4

* Zรถgernd / English translation Breitkopf EB 8840


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 37

41 55

3

58

4

5

61

64

67

4 2

70

cresc.

© 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Zögernd / English translation

Breitkopf EB 8840


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 38

42

28 Cinema Emotions 8

= 80

1

con Ped.

5

1

9

4

13

4

2

2

cresc.

4 2

17

* Zรถgernd / English translation Breitkopf EB 8840

3


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 39

43 8

21

25

8

rit.

r.H.

4

1

4

2

1

= 100

29

dolce

8

33

37

rit.

8

8

l.H. antwortet l.h. answers

* Zรถgernd / English translation Breitkopf EB 8840


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 40

44 1

41

2

4

4

1

2

1

1

4

3

2

1

3

8

45

5

4

8

49

2

3

1

3

1

2

3

1 2

3

2

rit. 53

più dolce

2 1

2

1 2

3

2 1

1

© 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

29 Frag’mental

Argue’mental

Adagio, esitando* 5 5

3

2

legato

con Ped.

* Zögernd / Hesitantly Breitkopf EB 8840

54

1


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 41

45

5

5

3

2

2

1

3

rit.

2

4

2

3

4

1

a tempo 9

1

4

5

3

5 4

4

2

2

1

5

4

3 5

13

1

mit Hoffnung …

with hope …

un poco cresc. 4

1

3 5

1

2 4

4 4

5

17

1

5

2

1

4

4

2

4 1

20

4

2

r.H. 1

3 © 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Zögernd / English translation Breitkopf EB 8840

rit.


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 42

46

30 Gemeinsam einsam

Lonesome Twosome

Pensosamente* 3

1

un poco rit.

con Ped.

5

4

2

5 2 1

1

1

cresc.

5 1

5 3 2

5 2

9

rit. 8 4

13

cresc.

a tempo

3

1

17

Š 2012 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Nachdenklich / Reflectively Breitkopf EB 8840


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

21

Seite 43

4

2

47

5 2 1

1

poco a poco cresc.

rit.

25

2

4

2

© 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

31 Im Sog

Sucked in

Beim Erarbeiten des Stückes ist es hilfreich, mit der rechten Hand zunächst nur die Melodietöne, also die jeweils ersten Noten einer Sechzehntelgruppe, zu spielen.

While working on this piece, it is helpful to play only the melody notes at first with the right hand, hence the respective first notes of a sixteenth-note group.

= 48–56

P

3

6

P

P

P

P

P

P

P

P

P

cresc.

9

P

P

P

* Zögernd / Hesitantly

P

Breitkopf EB 8840

P


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 44

48 12

P

P

P

P

15

P

P

P

P

P

18

cresc.

P

P

P

P

20

P

P

P

P

22

P

P

P

P

25

P

* Zรถgernd / Hesitantly

Breitkopf EB 8840


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 45

49 28

P

P

P

P

P

31

P

P

P

P

P

P

P

P

P

34

poco a poco cresc.

P 37

P

P

40

P

P

P

P

P

43

poco a poco cresc.

P

* Zรถgernd / Hesitantly

P Breitkopf EB 8840

P


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 46

50 un poco largo

45

cresc.

P

P

47

Erlösung / Salvation

P

P

P

50

decresc.

P 53

P

P

rit.

P

© 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

P

32 Bitteres Glück

Bitter Happiness

Andante

legatissimo

con Ped. 5

* Zögernd / Hesitantly Breitkopf EB 8840


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 47

51 9

rit.

13

4

17

implacabile*

21

r.H.

25

3

rit.

29

Š 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

* Unerbittlich / Relentlessly Breitkopf EB 8840


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 48

52

33 Elfen auf Abwegen

Wayward Elves

Surreal, sehr dicht Surreal, very dense 3 1

2

1

2

1

2

1

2

1

2

1

2

1

2

1

con Ped.

3 1

5

1

9

1 4 3

13

cresc.

17

5 1

4 2

21

cresc.

* Zรถgernd / Hesitantly Breitkopf EB 8840


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 49

53 25

3

4

2

2

2

Schwebend Floating

29

3

rit.

33

37

4

2

4

4

41

4

4

4

cresc. 1

1

45

Mittelstimme piano Middle voice piano 4

* Zรถgernd / Hesitantly Breitkopf EB 8840

1


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 50

54 47

21

51

54

4 2

4 2

58

62

66

rit.

decresc.

© 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden * Zögernd / Hesitantly Breitkopf EB 8840


eb8840.qxd

18.02.13 10:28

Seite 51

55

34 Gefährlich sind nur jene Traurigkeiten, …*

The only Sadnesses that are Dangerous…*

Esitando**

con Ped. 6

11

4

51

34

5

4

1

2

cresc.

1

16

1

2

4

2

r.H.

2

1

35

r.H.

1

decresc.

2

4 25

21

1

2 4

1

1

2

3

r.H. l.H.

cresc.

P © 2013 by Breitkopf & Härtel, Wiesbaden

… die man unter die Leute trägt, um sie zu übertönen. … are the ones that we carry around in public in order to drown them out with the noise.

** Nach: Rainer Maria Rilke (1875–1926), aus: Briefe an einen jungen Dichter. Im Original: „Gefährlich und ** schlecht …“/Based on: Rainer Maria Rilke (1875–1926), from: Letters to a Young Poet, translated by ** Stephen Mitchell, New York, 1984. Original: “The only sadnesses that are dangerous and unhealthy…” ** Zögernd / Hesitantly Breitkopf EB 8840


Michael Proksch, gebürtiger Dresdener, lebt seit 1985 in München. Nach privatem Unterricht Klavierstudium in der Klasse von Prof. Wolfgang Plehn an der Dresdener Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“, nach dem Abitur Fortsetzung des Klavierstudiums bei Prof. Günther Hörig; bis 1989 pianistisch-pädagogische Studien bei Lola Tavor in Genf; in dieser Zeit erste Kompositionen für Kinder. Nach dem Aufbau einer privaten Klavierklasse in München Entwicklung einer eigenen Klavierdidaktik mit Improvisationselementen; ab 1995 Veröffentlichung erfolgreicher Spielund Unterrichtsliteratur (siehe vierte Umschlagseite). Langjährige Kompositionstätigkeit mit verschiedenen Uraufführungen und Veröffentlichungen, daneben zahlreiche Filmmusiken sowie Produktionen für Bühne und Fernsehen. Seit 1996 Zusammenarbeit mit der Schauspielerin Juliane Kosarev in literarisch-musikalischen Programmen (CDs Genialer Künstlerschweiß und Wie man ein Liebesabenteuer treibt), Auftritte u. a. in Hamburg, Berlin, Köln, München, Genf und Paris. 2006 „Composer in Residence“ auf Schloss Großkochberg; ab 2008 Arbeit an dem Buch Und plötzlich waren wir Verbrecher (München: dtv 2010); 2010 Uraufführung des Musikzyklus’ D-Mut in Dresden.

Michael Proksch Born in Dresden, Michael Proksch has been living in Munich since 1985. After initial private training, he studied piano in the class of Prof. Wolfgang Plehn at Dresden’s “Carl Maria von Weber” Hochschule für Musik. He perfected himself with Prof. Günther Hörig after graduation and subsequently studied piano and piano pedagogy with Lola Tavor in Geneva until 1989. It is at this time that he wrote his first works for children. Proksch founded his own piano class in Munich and developed an original system of piano didactics with improvisatory elements. He began to publish successful instructional and playing material (see back cover) in 1995. Michael Proksch has been composing for many years now and can look back on a number of world premieres and publications, as well as film scores and productions for stage and television. Since 1996 he has been collaborating with the actress Juliane Kosarev to produce literary-musical programs (CDs Genialer Künstlerschweiss and Wie man ein Liebesabenteuer treibt). He has performed in Hamburg, Berlin, Cologne, Munich, Geneva, Paris and elsewhere. In 2006 he was “Composer in Residence” at Grosskochberg Castle. In 2008 he began working on his book Und plötzlich waren wir Verbrecher (Munich: dtv, 2010). The world premiere of his music cycle D-Mut took place in Dresden in 2010.


CoverEB8840_Layout 1 19.02.13 14:36 Seite 1

Immer mehr Menschen suchen heute durch Musizieren einen Ausgleich zu den Anforderungen des Alltags. Willkommen sind dabei meist Stücke, die poetisch besinnliche Stimmungen entstehen lassen und durch einfache Harmonien der Seele gut tun. Aus diesem Ansatz heraus entstand ein Großteil der vorliegenden Kompositionen. Darüber hinaus werden die vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten des Klaviers erkundet: Ausgelassenheit, Trost, Freude, Sehnsucht und Mitgefühl, Trauer, Wut, Ekstase und auch mystische Momente können entstehen. Kurze programmatische Hinweise in den Noten, wie auch die Titel und das Hören der CD wecken innere Assoziationen, die das Spiel lebendiger werden lassen. Und vielleicht motiviert die Möglichkeit, beim Musizieren Gefühle auszudrücken, auch zum Erweitern der eigenen klaviertechnischen Fähigkeiten. More and more people are looking for a way to offset the demands of everyday life by making music. Particularly welcome are pieces that often evoke poetic, meditative moods and are good for the soul through their simple harmonies. The majority of the pieces in this book arose from this premise. They also explore the multi-faceted expressive possibilities of the piano as well: they can convey exuberance, comfort, joy, longing, compassion, mourning, anger and ecstasy, but also mystical moments. Short programmatic annotations in the musical text, along with the titles and the music on the CD, awaken inner relationships that infuse more spirit into one’s playing. And the possibility of expressing feelings while playing can also be a motivation to expand one’s own piano-technical resources.

Vom gleichen Autor lieferbar . Available from the same composer:

Michael Proksch

Piano Poetry

Ein Spanier für Elise . A Spaniard for Elise Zwölf raffinierte Stücke für Klavier zu 4 Händen Twelve Sophisticated Pieces for Piano Duet EB 8769 (mit CD . with CD) Für kleine Klavierkünstler Klavierschule in 4 Teilen Teil 1-2 SMV 41007, Teil 2 SMV 41003; Teil 3 SMV 41004 KlavierGeschichten in Noten Ergänzung zur Klavierschule Teil 1 SMV 41009; Teil 2 SMV 41010 CD KlavierGeschichten 66 Stücke eingespielt von Ritva Sjöstedt und Michael Proksch 6582007 CD

34 Klavierstücke für alle Lebenslagen 34 Piano Pieces for All Sides of Life

CD Klavier ab vier 72 Miniaturstücke, komponiert und gespielt von Michael Proksch 6582001 CD

mit CD Edition Breitkopf 8840


EB 8840 - Proksch, Piano Poetry