Page 1

Leinfelden_boesner_Beilagen_2012_07_v4ab_Layout 1 15.06.12 11:36 Seite 1

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN & KARLSRUHE

V E R A N S TA LT U N G E N U N D W O R K S H O P S · S O M M E R 2 0 1 2 Karlsruhe Fr., 20.07.2012 von 11.00 – 15.00 Uhr inkl. Pause Leinf.-Echterd. Sa., 21.07.2012 von 11:00 – 15:00 Uhr inkl. Pause

Anwendungsseminar Dipl.-Ing. Herbert Kiefer

Gießen und Laminieren mit Acrystal Acrystal ist ein umweltfreundliches flüssiges Zweikomponenten-Gieß- und Laminiersystem auf Wasserbasis. Durch Variation der verwendeten Basismaterialien entstehen Werkstoffe mit unterschiedlichsten Eigenschaften. Neben dem naturweißen Acrystal Prima gibt es auch Acrystal Decor Metall, welches den Oberflächen ein metallisches Aussehen verleiht. Acrystal ist wetterfest, UV-beständig und selbstverlöschend. Deshalb kommt es besonders gerne im Bereich der bildenden Kunst zum Einsatz. Einsteiger und auch geübte Acrystal-Anwender erhalten interessante Insidertipps und haben die Möglichkeit, verschiedene Anwendungen auszuprobieren. Gerne können Sie eigene Gießformen mitbringen. Weitere Produktinformationen unter: www.acrystal.com Kostenbeitrag: 60,00 € (Verbrauchsmaterial inklusive). Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Anmeldungen bitte schriftlich per Post, per Fax oder per E-Mail bei der jeweiligen Niederlassung. Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der letzten Seite.

Leinf.-Echterd. Di., 24.07.12 10.00 – 12.30 Uhr oder 13.30 – 16:00 Uhr Karlsruhe Do., 26.07.12 10.00 – 12.30 Uhr oder 13.30 – 16.00 Uhr

Vorführung Jeannette Sapel

Papierschöpfen Wenn das Trägermaterial zum Kunstwerk wird. Skizzenbücher, Aquarellblöcke, Transparentpapier, Paperclay – künstlerisch arbeitende Menschen haben fast täglich mit Papier zu tun. Eine Zeichnung oder Form kann aber nicht nur auf, sondern schon im Papier selbst entstehen – als Wasserzeichen. Jeannette Sapel, Papierkünstlerin und Dozentin, stellt Ihnen die manuelle Fertigung von Papier aus De-Geerts-Baumwollrohstoff vor. Lassen Sie sich inspirieren! Erleben Sie die Entstehung eines Wasserzeichens aus Kupferdraht, das auf ein Schöpfsieb aus dem boesner-Sortiment aufgenäht wird! Probieren Sie dieses faszinierende Handwerk selbst aus. Sie erfahren einiges über Traditionen und zeitgenössische Papierkunst. Informationen finden Sie auch auf www.pantarhei-papier.de. Diese Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Leinf.-Echterd. Mi., 01.08.2012 10.00 – 12.00 Uhr oder 13.00 – 15.00 Uhr Karlsruhe Do., 02.08.2012 10.00 – 12.00 Uhr oder 13.00 – 15.00 Uhr

Vorführung Dietlinde Sand

Ölmalerei – Landschaftsmotive – Mischtechnik und Farbauftrag Dietlinde Sand führt Ihnen die Grundlagen der Ölmalerei vor. Analog zu ihrem im Christophorus Verlag veröffentlichten Buch „Ölmalerei – Grundkurs“. Die Brillanz und Leuchtkraft von Ölfarben sowie die damit verbundene Mischtechnik und die reizvolle Art des Farbauftrages werden explizit erläutert. Die dünnschichtigen, fast konturenlosen Farbverläufe sind dabei genauso Schwerpunkt wie die richtige Wahl des Materials. Mit boesner-Produkten wird ein Bild auf einer Malpappe entwickelt. Die Vorgehensweise sowie die Wahl der Farben und Pinsel wird erklärt. Diese Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.


Leinfelden_boesner_Beilagen_2012_07_v4ab_Layout 1 15.06.12 11:36 Seite 2

Karlsruhe Di., 21.08.2012, 11.00 – 12.00 Uhr oder 14.00 – 15.00 Uhr Leinf.-Echterd. Do., 23.08.2012, 11.00 – 12.00 Uhr oder 14.00 – 15.00 Uhr

Vorführung Regine Schaupp

Golden Acrylics Golden Open Acrylics sind eine neue Serie von Acrylfarben und -medien mit einzigartigen Verarbeitungseigenschaften. Durch ihre stark verlängerte Offenzeit heben sie sich von allen anderen Acrylfarben auf dem Markt ab. Sie erlauben völlig neue Maltechniken und bieten damit eine interessante Alternative zur Ölmalerei. Die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und auch der Einsatz und Nutzen diverser Malmittel werden detailliert vorgeführt. Bitte beachten Sie die angebotenen Workshops Golden Acrylics. Bei boesner Karlsruhe am 22.08.2012 und bei boesner Leinfelden-Echterdingen am 24.08.2012. Diese Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Karlsruhe Mi., 22.08.2012, 10.30 – 12.30 Uhr oder 14.00 Uhr –16.00 Uhr Leinf.-Echterd. Fr., 24.08.2012, 10.30 – 12.30 Uhr oder 14.00 – 16.00 Uhr

Workshop Regine Schaupp

Golden Acrylics Im Workshop erhalten Sie detaillierte Informationen über die Verwendung dieser Farben und -malmittel und können sie dabei unmittelbar ausprobieren. Kostenbeitrag: 25,00 € (Verbrauchsmaterial inklusive). Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Anmeldungen bitte schriftlich per Post, per Fax oder per E-Mail bei der jeweiligen Niederlassung. Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der letzten Seite.

Karlsruhe Mo. & Di., 03. & 04.09.2012 10.00 – 16.00 Uhr, inkl. 1 Std. Pause Leinf.-Echterd. Do. & Fr., 06. & 07.09.2012 10.00 – 16.00 Uhr, inkl. 1 Std. Pause

Zweitägiger Workshop Kassandra Becker

Kopf modellieren Auf der Erde leben Milliarden von Menschen mit unterschiedlichen Gesichtern. Und doch gibt es „Gesetzmäßigkeiten“, die eingehalten werden müssen, um ein modelliertes Gesicht menschlich aussehen zu lassen. Wie weit ragt die Nasenspitze nach vorne? Welchen Abstand haben die Augen voneinander? Und wie hoch ist die Stirn? Wie modelliere ich ein Ohr? Kassandra Becker, Künstlerin und Dozentin, unterstützt Sie bei der Umsetzung dieser Fragen. Wir modellieren lebensgroß direkt in Ton, auf ein Gerüst aus Metall. Kostenbeitrag: 90,00 € (Verbrauchsmaterial inklusive). Je Gerüst sind 7,00 € direkt an die Kursleiterin zu entrichten. Beachten Sie, die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich schriftlich per Post, per Fax oder per E-Mail bei der jeweiligen Niederlassung an. Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der letzten Seite.

Leinf.-Echterd. Do., 13.09.2012, 10.00 – 15.00 Uhr, inkl. 1 Std. Pause Karlsruhe Fr., 14.09.2012, 10.00 – 15.00 Uhr, inkl. 1 Std. Pause

Workshop Anna Beurer

Vergoldung Gold – ein Edelmetall, das die Menschen schon zu allen Zeiten fasziniert hat. Im Workshop mit der Vergoldermeisterin Anna Beurer, erlernen Sie die Vergoldung mit echtem Blattgold. Sie lernen die Kölner-Instacoll-Hochglanzvergoldung der Firma Noris kennen. Durch die Anwendung dieses Systems kommen Sie auf einfache Weise zu hochwertigen Ergebnissen. Ebenso werden Sie unter Anleitung eine Vergoldung mit Schlagmetall machen können. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Für Einsteiger und Menschen mit Erfahrung. Kostenbeitrag: 47,00 €. Bitte beachten Sie, die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen begrenzt. Eine Materialliste erhalten Sie nach Anmeldung. Bitte melden Sie sich schriftlich per Post, per Fax oder per E-Mail bei der jeweiligen Niederlassung an. Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der letzten Seite.


Leinfelden_boesner_Beilagen_2012_07_v4ab_Layout 1 15.06.12 11:37 Seite 3

Leinf.- Echterd. Mo., 17.09., 24.09., 01.10., 08.10. & 15.10.2012, 5 Nachmittage, jeweils von 15.00 – 17.30 Uhr

Referent Dr. Harald Möhring

boesner-Studienkreis Kunstgeschichte: Das 11. Jahrhundert Nach tastenden Voraussetzungen der vorangehenden Jahrhunderte tritt im frühen 11. Jahrhundert eine überwältigende Entwicklung ein: die Romanik. In ganz Europa ergreift der neue Elan rasch alle Gattungen in Malerei, Plastik und Architektur. Der Kurs soll nachvollziehbar machen, in welchem Verhältnis diese Bewegung zur mittelmeerischen Antike steht und inwiefern sie andererseits tatsächlich die erste allgemeine Stilepoche des Abendlands bildet. Harald Möhring ist promovierter Kunsthistoriker mit reicher Lehrerfahrung. Kostenbeitrag: 70,00 € für das Seminar (5 Nachmittage). Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Anmeldung, Bezahlung und weitere Informationen unter Tel.: 0711-6152049

Karlsruhe Vorführung 1: Mi., 10.10.2012, 15.00 – 18.00 Uhr Vorführung 2: Do., 11.10 2012, 10.00 – 12.30 Uhr und Vorführung 3: 13.30 – 16:00 Uhr Leinf.-Echterd. Vorführung 1: Fr., 12.10.2012, 14.00 – 17.00 Uhr Vorführung 2: Sa., 13.10.2012, 10.15 – 12.30 Uhr und Vorführung 3: 13.00 – 15.30 Uhr Vorführung: Prof. Gottfried Pott Kalligrafie Achten Sie auf die Handschrift. In ihr steckt das Grundkapital zur künstlerischen Kalligrafie. Das mit der Hand Geschriebene erfreut sich einer wachsenden Hochachtung. Es ist die Faszination des Originals, die vom Betrachter geschätzt wird. Das Schreiben bezeugt mit jedem Buchstaben die unnachahmliche Einzigartigkeit. Trauen Sie sich, machen Sie mehr aus Ihrer Handschrift. Tipps und praktische Anregungen erhalten Sie vom Profi. Prof. Gottfried Pott ist renommierter Schriftgestalter, Autor mehrerer Fachbücher und durch Ausstellungen und Vorträge international als Experte zeitgenössischer Schriftkunst bekannt. Er zeigt Ihnen drei in sich abgeschlossene kalligrafische Vorführungen. Die Themen ergänzen sich, können aber selbstverständlich auch einzeln wahrgenommen werden. Geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene. 1. Vorführung: Kalligrafie und das kreative Üben. 2. Vorführung: Die Handschrift, Ausgangspunkt zur eigenen Interpretation. 3. Vorführung: Die künstlerische Dimension der Kalligrafie. Diese Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Leinf.-Echterd. Di., 16.10.2012 10.00 – 17.00 Uhr, inkl. Pause Karlsruhe Mi., 17.10.2012 10.00 – 17.00 Uhr inkl. Pause

Vorführung Martin Thomas

Amsterdam Series und Medien von Royal Talens Martin Thomas, Künstler, Autor und Illustrator, zeigt Ihnen die Amsterdam Series Standard und Expert und die dazugehörigen Medien von Royal Talens. Die Amsterdam Series erfüllen alle wichtigen Anforderungen, die Anwender an eine Acrylfarbe stellen. In Verknüpfung mit den Hilfsmitteln aus dem Sortiment der Amsterdam Gel Medien verfügen sie über beinahe unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Der eigenen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Für Einsteiger und Menschen mit Erfahrung. Diese Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Leinf.-Echterd. Di., 30.10. 2012 11.00 – 16.00 Uhr, inkl. Pause Karlsruhe Mi., 31.10.2012 11.00 – 16.00 Uhr, inkl. Pause

Workshop Babett Gapski

Powertex – Neue Wege in der Kunst In diesem Workshop zeigt Ihnen Babett Gapski Schritt für Schritt die vielfältigen, neuen Möglichkeiten, in der plastischen Kunst mit Powertex zu arbeiten. Gestaltet wird ein Fisch aus Modelliermasse, Stoff, Pigmenten und Easy Varnish. Lassen Sie sich begeistern von den beeindruckenden Effekten, die mit Powertex erzielt werden können. Für alle, die gerne kreativ arbeiten. Kostenbeitrag: 69,00 € (Verbrauchsmaterial für einen Fisch inklusive). Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich schriftlich per Post, per Fax oder per E-Mail bei der jeweiligen Niederlassung an. Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der letzten Seite. Powertex®


Leinfelden_boesner_Beilagen_2012_07_v4ab_Layout 1 15.06.12 11:37 Seite 4

Karlsruhe Do., 15.11.2012, 11.00 – 13.00 Uhr oder 14.00 – 16.00 Uhr Leinf.-Echterd. Fr., 16.11.2012 11.00 – 13.00 Uhr oder 14.00 – 16.00 Uhr

Vorführung Petra Habenstein

Aquarellkreide „Neocolor II“ & Gouache der Firma Caran d’Ache Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der wasservermalbaren Farben des renommierten Schweizer Herstellers Caran d’Ache. Die erfahrene Künstlerin und Dozentin Petra Habenstein aus München zeigt eindrucksvoll die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und Techniken und sorgt für neue Inspirationen im Bereich der Aquarell- und Gouachemalerei. Denn die leuchtenden Farben – dank hoher Pigmentkonzentration mit hoher Lichtechtheit – schaffen ein einmaliges Farberlebnis und versetzen Anwender und Betrachter immer wieder ins Staunen. Lernen Sie die hohe Qualität dieser Farbprodukte mit dem Label „Swiss Made“ kennen – für professionelle Künstler und Einsteiger. Diese Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

30 Jahre boesner Samstag, 22. September 2012, 10.00 – 16.00 Uhr: „30 Jahre boesner”-Fest. boesner Leinfelden-Echterdingen und boesner Karlsruhe laden Sie ein! Anmeldung und Zahlungsbedingungen: Bitte melden Sie sich frühzeitig und schriftlich an. Sie erhalten nach Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung genaue Informationen. Mit Zahlungseingang ist ein Platz für Sie bestätigt. Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl auch Absagen erteilen müssen. In diesem Fall überweisen wir die Teilnahmegebühr zurück. Falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, steht es Ihnen frei, eine Ersatzperson zu schicken. Sollte dies nicht möglich sein, bitten wir Sie, sich frühzeitig bei uns zu melden, um zu klären, ob jemand aus der Warteliste nachrücken kann. Anderenfalls behalten wir die Kursgebühr ein.

Öffnungszeiten: Montag–Freitag Mittwoch Samstag (Apr.-Okt.) (Nov.-Mrz.)

9:30 – 18:00 Uhr 9:30 – 20:00 Uhr 10:00 – 16:00 Uhr 10:00 – 18:00 Uhr

Bitte beachten Sie unsere SommerÖffnungszeiten: boesner GmbH Bannwaldallee 48 76185 Karlsruhe Tel.: 0721-1 20 84-0 Fax: 0721-1 20 84-20 karlsruhe@boesner.com www.boesner.com Öffnungszeiten: Montag–Freitag Mittwoch Samstag (Apr.-Okt.) (Nov.-Mrz.)

9:30 – 18:00 Uhr 9:30 – 20:00 Uhr 10:00 – 16:00 Uhr 10:00 – 18:00 Uhr

Vom 07.04.2012 bis zum 27.10.2012 haben wir an den Samstagen von 10:00 – 16:00 Uhr für Sie geöffnet.

Karlsruhe

boesner GmbH Gewerbegebiet Stetten Sielminger Straße 82 70771 Leinfelden-Echterdingen Tel.: 0711-7 97 40-50 Fax: 0711-7 97 40-90 info@boesner-stuttgart.de www.boesner.com

Leinfelden-Echterdingen

Anmeldung für boesner Leinfelden-Echterdingen: Fax: 0711-7974090, info@boesner-stuttgart.de Anmeldung für boesner Karlsruhe: Fax: 0721-1208420, karlsruhe@boesner.com oder per Post an die jeweilige Niederlassung Bankverbindung: BLZ: 611 616 96; Konto: 262 999 005 Absage von Kursen: Wir behalten uns vor, bei Ausfall eines Dozenten oder zu geringer Teilnehmerzahl einen Kurs abzusagen. Bereits gezahlte Beiträge werden zurückerstattet. Sie finden unsere Informationen auch auf unserer Internetseite: www.boesner.com

GROSSHANDEL FÜR KÜNSTLERBEDARF

Veranstaltungen boesner Leinfelden Karslruhe Sommer 2012  

Veranstaltungen boesner Leinfelden Karslruhe Sommer 2012