Issuu on Google+

04_Osnabrueck_2012_03_Layout 1 09.02.12 11:39 Seite 1

OSNABRÜCK PRÄSENTIERT

V E R A N S TA LT U N G E N U N D W O R K S H O P S · F R Ü H J A H R 2 0 1 2 Samstag, 24. März 2012 11.00 – 16.00 Uhr

Workshop Andreas Palm

Kopieren und Übertragen Eine Vorlage genau auf den Malgrund zu übertragen gehört nicht nur zum Handwerk der Kunstfälscher. Wie man Fotos und Bilder genau abbilden kann und Proportionen aus der Natur richtig auf die Leinwand bekommt, ist Thema dieses Kurses. Sie können verschiedene Übertragungstechniken wie Pause, Rastermethode und auch das Paxiskop ausprobieren. Eigene Vorlagen können mitgebracht werden – sie sollten das Postkartenformat jedoch nicht überschreiten. Da nicht für jeden Teilnehmer ein Paxiskop zur Verfügung steht, müssen wir die Nutzung zeitlich begrenzen. Workshopgebühr: 35,– € (zzgl. Keilrahmen), begrenzte Teilnehmerzahl

Freitag, 30. März 2012 13.00 – 17.00 Uhr

Workshop Marieta Bonnet

Aquarell – Collage Wir möchten mit Ihnen neue Wege in der Aquarellmalerei beschreiten und widmen uns in diesem Workshop der Aquarell-Collage. Zum Einsatz kommen u. a. Seidenpapier und Zeitungsausschnitte. Gerne dürfen Sie auch eigene Aquarelle mitbringen, die ebenfalls in der Collage verarbeitet werden können. Aus den unterschiedlichsten Materialien entstehen auf einer Größe von 30 x 40 cm zauberhafte Aquarell-Collagen mit weichen Übergängen. Workshopgebühr: 35,– €, begrenzte Teilnehmerzahl, www.marietabonnet.de

Samstag, 31. März 2012 und Samstag, 02. Juni 2012 14.00 – ca. 16.00 Uhr

Beratung Uwe Müller

Begutachtung von Kunstwerken durch den Restaurator Uwe Müller Beratung in Fragen von:

- restauratorischer und konservatorischer Sicherung und Werterhaltung - Zustand, Technik und Alter des Werkes Restaurierungen von: - Gemälden, Zeichnungen und Druckgrafik - Erd- und Himmelsgloben Kostenfreie Begutachtung von Kunstwerken durch einen qualifizierten Restaurator mit 30-jähriger Erfahrung im Bereich Restaurierung und Konservierung. Bitte bringen Sie die Bilder mit, zu denen Sie Beratung wünschen. www.kunstundrestaurierung.de

Donnerstag, 12. April 2012 11.00 – 15.00 Uhr

Workshop Era Freidzon

Ölmalerei Die faszinierende Intensität der Farben, unglaubliche Tiefe, vielfältigen Möglichkeiten der Malweise und Haltbarkeit machen die Ölmalerei nach wie vor zur beliebtesten Maltechnik. Große Meister wie da Vinci, Tizian, Velázquez, Vermeer, Turner oder Renoir entwickelten unterschiedliche Techniken. Wir werden einige davon ausprobieren und uns überzeugen, wie faszinierend und gar nicht so schwierig die Ölmalerei sein kann. Workshopgebühr: 35,– € (zzgl. Keilrahmen), begrenzte Teilnehmerzahl, www.erafreidzon.de


04_Osnabrueck_2012_03_Layout 1 09.02.12 11:39 Seite 2

Samstag, 14. April 2012 11.00 – 14.00 Uhr

Workshop Regina Gwiasda

Meditatives Malen „Das bin ich? Das kann ich?“, staunt so mancher Teilnehmer dieses Workshops beim Betrachten seines fertigen Bildes. Denn beim „meditativen Malen“ mit Regine Gwiasda (Kunstpädagogin und -therapeutin) entstehen unerwartete, authentische Bilder. Doch der Weg ist das Ziel. Bei entspannender Musik lassen wir den Alltag los und erleben Freude im Umgang mit herrlichen Gouachefarben eine kreative Auszeit, auch für Ungeübte. Workshop Teilnahmegebühr: 30,– €, begrenzte Teilnehmerzahl

Mittwoch, 18. April 2012 13.00 – 17.00 Uhr

Workshop Jelena Reinert

Ein Loch in der Leinwand? Na und! Plötzlich ist es passiert – ein Loch in der Leinwand! Was tun? Alles halb so schlimm, mit der richtigen Reparaturtechnik ist das Malheur schnell behoben. Darüber hinaus gibt es einen Weg, der sogar noch viel spannender ist. Wir können diese „reliefartigen Verletzungen“ als gestalterisches Mittel einzusetzen und durch bewusstes Beschädigen der Leinwand noch stärker betonen. Workshopgebühr: 35,– € (zzgl. Keilrahmen), begrenzte Teilnehmerzahl, www.JelenaReinert.de

Freitag, 20. April 2012 10.30 – 15.30 Uhr

Kostenlose Vorführung

Vorführung Tasso

Tasso Denken Sie nur an Graffitis, wenn Sie „Spraydosen“ hören? Wir freuen uns, den Graffitikünstler Tasso auch in diesem Jahr wieder bei uns zu haben. Er zeigt, dass in der Dose viel mehr steckt als der Schriftzug auf der Wand. Er kreiert mit den Farbsprays der Firma Dupli-Color fotorealistische Kunstwerke. Ein echtes Erlebnis – lassen Sie sich überraschen! Kostenlose Vorführung, Anmeldung erbeten, begrenzte Teilnehmerzahl, www.ta55o.de

Samstag, 21. April 2012 11.00 – 15.00 Uhr

Workshop Homayon Aatifi

Zeichnen – Komposition Die Komposition ist für den formalen Aufbau eines Bildes wichtig. Hier werden die Gestaltungselemente untereinander in Beziehung gesetzt. In diesem Workshop zeigt der Künstler Aatifi, wie sich verschiedene Ordnungsprinzipien wie Symmetrie oder Asymmetrie, Kontraste, Dynamik oder Struktur einsetzen lassen. Auch mit Licht und Schatten lassen sich kompositorische Effekte erzielen. Wer mit neuen Ansätzen und Tipps zeichnerisch weiterkommen will, ist hier genau richtig. Workshopgebühr: 25,– €, begrenzte Teilnehmerzahl, www.aatifi.de

Donnerstag, 26. April 2012 10.00 – ca. 15.30 Uhr

Kostenlose Vorführung

Vorführung Martin Thomas

Martin Thomas – Performance Martin Thomas ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Kursleiter und Autoren Deutschlands. Durch seine langjährige Erfahrung weiß er genau, wo Einsteiger Hilfe benötigen und welches Wissen sie wirklich brauchen. Erleben sie eine der lebendigsten Malvorführungen zum Thema Acrylmalerei. Lassen auch Sie sich von dem sympathischen Künstler mitreißen, denn hier steht der Spaß am Malen im Vordergrund. Kostenlose Vorführung, Anmeldung erbeten, begrenzte Teilnehmerzahl, www.martin-thomas-art.de

Freitag, 27. April 2012 11.00 – 13.00 und 14.00 – 16.00 Uhr

Vorführung Jasmin Höher-Kosel

Kostenlose Vorführung

Grenzenlose Farbdimension mit Lascaux Perlacryl Mit den lebhaft schimmernden Lascaux-Perlacryl-Farben regt Sie Jasmin Höher-Kosel zu neuen starken Ausdrucksmöglichkeiten an. Sie thematisiert gesteigerte Farbperspektive und grenzenlos individuelle Farbmalerei durch eine Kombination der fein irisierenden Farben mit weiteren Lascaux-Farblinien und -Malhilfen. Kostenlose Vorführung, Anmeldung erbeten, begrenzte Teilnehmerzahl


04_Osnabrueck_2012_03_Layout 1 09.02.12 11:39 Seite 3

Freitag, 04. Mai 2012 13.00 – 17.00 Uhr

Workshop Marieta Bonnet

Wege in die Abstraktion Die Gestaltung der Oberfläche in der abstrakten Malerei ist Thema dieses Workshops. Es werden verschiedene Motive erarbeitet, zum Einsatz kommen Acrylfarben, Sand und Strukturpasten. Ein toller Workshop für alle, Anfänger wie Fortgeschrittene, die sich einmal mit der gegenstandslosen Malerei auseinandersetzen möchten. Workshopgebühr: 35,– € (zzgl. Keilrahmen), begrenzte Teilnehmerzahl, www.marietabonnet.de

Samstag, 05. Mai 2012 11.00 – 15.00 Uhr

Workshop Sabine Pfeiffer

Kalligrafie – Die Kunst des schönen Schreibens In diesem 4-stündigen Kurs vermittelt Ihnen die Braunschweiger Grafik-Designerin Sabine Pfeiffer die Grundkenntnisse der Kalligrafie. Besonders im Zeitalter von Computer und E-Mails besinnt man sich wieder mehr auf die Kunst des Schönschreibens. Lernen Sie, wie sich mit Federn und anderen Schreibwerkzeugen ausdrucksstarke Schriftzüge kalligrafieren lassen. Teilnahmegebühr: 25,– €, begrenzte Teilnehmerzahl, www.kalligrafiebs.de

Dienstag, 08. Mai 2012 13.00 – 18.00 Uhr

Workshop Andreas Palm

Blumen malen mit Acrylfarben und Spachtelmassen Im schönsten Monat des Jahres widmen wir uns der Blumenmalerei. Alles erwacht zu neuem Leben, die Natur zeigt sich in ihrer ganzen Fülle. Diese Vielfalt verschiedenster Blumen und Blüten möchten wir mit leuchtenden Acrylfarben und Spachtelmasse einfangen. Sie dürfen gerne Ihre Lieblingsblume mitbringen, ebenso wie eigene Pinsel. Workshopgebühr: 35,- € (zzgl. Keilrahmen), begrenzte Teilnehmerzahl

Freitag, 11. Mai 2012 10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr

Workshop Gerd Renshof

Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge – Ölmalerei im Stil der alten Meister Der bekannte niederländische Künstler Gerd Renshof hat sich intensiv mit der Maltechnik des 17.Jahrhunderts auseinandergesetzt. In seiner Akademie Renshof unterrichtet er u. a. Studenten in der Kunst der alten Meister. Sein umfangreiches Wissen möchte er auch an Sie weitergeben. Begonnen wird mit einer Acrylfarbe, als letzte Schicht wird mit Ölfarbe gemalt. Am Ende des Kurses nehmen Sie ein schönes „Mädchen mit Perlenohrgehänge“ nach Hause. Für Anfänger und Fortgeschrittene. Workshopgebühr: 35,– € (zzgl. Keilrahmen), begrenzte Teilnehmerzahl, www.gerdrenshof.com, www.academie-renshof.nl

Mittwoch, 23. Mai 2012 13.00 – 17.00 Uhr

Workshop Jelena Reinert

Experimentelle Acrylmalerei ohne Pinsel Sie fragen sich sicher „Wie geht das – Malen ohne Pinsel?!“ Das ist ganz einfach, Sie arbeiten stattdessen mit Schwämmen, Rollen, Federn, Spachteln, Lappen usw. Aufgrund der großen Nachfrage im letzten Jahr, wiederholen wir diesen Workshop, in dem wir gießen, drucken, sprühen und streuen werden. Lassen Sie sich überraschen! Teilnahmegebühr: 35,– € (zzgl. Keilrahmen), begrenzte Teilnehmerzahl, www.JelenaReinert.de

Mittwoch, 30. Mai 2012 10.30 – 17.00 Uhr

Kostenlose Vorführung

Vorführung Jochen G. Schimmelpenninck

Drucken ohne Chemie Durch Verwendung nicht nur der klassischen Hoch- und Tiefdrucktechniken, sondern auch mittels „Öldruck“, Monotypie, Material- und Prägedruck lernen Sie, neue malerische Effekte in die Gestaltung eines Bildes zu integrieren. Mithilfe der hervorragenden Lascaux-Farblinien und -Malmittel ist es nun auch möglich, ohne (giftige) Lösungsmittel Radierungen in den Techniken Kaltnadel und Aquatinta zu drucken. Kostenlose Vorführung, Anmeldung erbeten, begrenzte Teilnehmerzahl


04_Osnabrueck_2012_03_Layout 1 09.02.12 11:40 Seite 4

Samstag, 09. Juni 2012 11.00 – 16.00 Uhr

Workshop Andreas Palm

Abformen und Gießen

Mittwoch, 13. Juni 2012 13.00 – 17.00 Uhr

Workshop Jelena Reinert

Transparente Überlagerungen von zeichnerischen Strukturen Haben Sie Spaß am experimentellen Malen? Dann sind Sie hier genau richtig! Sie zeichnen und malen mit Acrylfarbe, Tusche, Kreide, Kohle in verschiedenen Schwarz-Weiß-Grau-Abstufungen und unterlagern, zwischenlagern, überlagern diese Spuren zum Schluss mit transparentem Acrylgel. Eigene schwarz-weiß Skizzen und eigene Pinsel dürfen gerne mitgebracht werden. Teilnahmegebühr: 35,– € (zzgl. Keilrahmen), begrenzte Teilnehmerzahl, www.JelenaReinert.de

Samstag, 23. Juni 2012 11.00 – 15.00 Uhr

Workshop Lutz Schneider-Heimsoth

Faszination Speckstein „Specksteine strahlen für mich eine unglaubliche Faszination aus. Das Farbspektrum der Steine fasziniert mich immer wieder aufs Neue!“ Lutz Schneider-Heimsoth führt ein in die Technik der Steinbearbeitung. Gern gibt er sein umfangreiches Wissen an Sie weiter. Lassen Sie sich anstecken! Teilnahmegebühr: 35,– € (zzgl. Speckstein), begrenzte Teilnehmerzahl, www.specksteinfaszination.de

Freitag, 29. Juni 2012 11.00 – 15.00 Uhr

Workshop Beatrix Kneemeyer

BEDINGUNGEN FÜR GEBÜHRENPFLICHTIGE KURSE: Ihre Anmeldung ist erforderlich und gilt nur dann als bestätigt, wenn Sie bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn die Teilnahmegebühr entweder bei uns im Geschäft bezahlt oder überwiesen haben. Kto.-Nr.: 4800 505 302 BLZ: 280 651 08 (VR-Bank Dinklage-Steinfeld e.G.) Bitte achten Sie auf angemessene Kleidung! Manche Techniken erfordern einen gewissen Mut zum „Kleckern“, „Kleben“ oder „Stauben“. Für eventuelle Schäden kann keine Haftung übernommen werden! Alle Veranstaltungen finden bei uns im Hause statt: boesner GmbH, Im Nahner Feld 1, 49082 Osnabrück. Anmeldung und Infos auch per E-Mail: osnabrueck@boesner.com oder Tel.: 0541-76 09 99 50

Osnabrück

Dieser Kurs bietet Ihnen einen ersten Einblick in die Formbau-Technik. Andreas Palm führt Ihnen den Aufbau einer zweiteiligen Silikonform vor. Die Anwendung der Abformmasse „Creaform“ und der Figurengießmasse „Artestone“ können Sie selbst ausprobieren. Darüber hinaus kann jeder Teilnehmer mit Ton oder Gips eine 3-D-Collage herstellen. Teilnahmegebühr: 35,– €, begrenzte Teilnehmerzahl

Buchbinden In diesem Workshop fertigen Sie unter der fachmännischen Anleitung einer gelernten Buchbinderin ein fadengeheftetes Blankobuch. Die Gestaltung der Buchdecke erfolgt ganz individuell nach Ihrem Geschmack. Teilnahmegebühr: 30,– € (inkl. Material), begrenzte Teilnehmerzahl

Samstag, 30. Juni 2012 10.30 – 14.30 Uhr

Workshop Elena Junk

Cartoons zeichnen Hat nicht jeder von uns schon mal Strichmännchen an den Heftrand gekritzelt? Genau da fangen wir wieder an und werden interessante Themen, witzige Situationen des Alltags oder gar selbst erfundene Geschichten zeichnen. Kurz, die Umgebung neu wahrnehmen, humorvoll umsetzen und einfach Spaß daran haben. Teilnahmegebühr: 25,– € (inkl. Material), begrenzte Teilnehmerzahl

Samstag, 07. Juli 2012 11.00 – 15.00 Uhr

boesner GmbH Im Nahner Feld 1 49082 Osnabrück Tel.: 0541-76 09 99-50 Fax: 0541-76 09 99-55 osnabrueck@boesner.com www.boesner.com Öffnungszeiten: Montag–Freitag Samstag

9.30 – 18.30 Uhr 10.00 – 16.30 Uhr

Workshop Lutz Schneider-Heimsoth

Faszination Speckstein Im Sommer ein Klassiker: der Specksteinkurs für Anfänger und Fortgeschrittene! Der weiche Stein lässt sich sehr gut mit Raspel, Feile, Messer und Schleifpapier bearbeiten. Seine wahre Pracht entfaltet er aber erst nach dem Polieren mit Wachs oder Öl. Lassen Sie sich von der Farbvielfalt der Steine überraschen! Teilnahmegebühr: 35,– € (zzgl. Speckstein), www.specksteinfaszination.de

KÜNSTLERBEDARF ZU GROSSHANDELSPREISEN


Beileger_Osnabrueck_2012_03