Page 1

jeden monat aktuell und kostenlos kostenlos

Das Magazin für die Region Genial einfach, einfach genial:

St. Martinsumzüge in der Region

Rückblick Buga 2011

„Das war unser Sommer“

Toyota TouchTM und Touch&GoTM im neuen Yaris.

Wir bieten Ihnen für den neuen Yaris zwei neue wegweisende Multimedia-Systeme an. Toyota TouchTM : • Touchscreen-Interface • 6,1 Zoll Display • RDS-Tuner • MP3-kompatibler CD-Spieler • Bluetooth-Schnittstelle f. Freisprecheinrichtung • Synchronisierung d. Telefonbuch-Kontakte • USB-Schnittstelle • serienmäßig integrierte Rückfahrkamera

Toyota Touch&GoTM : (als Erweiterung von Toyota TouchTM) • In-Car-Navigationssystem inkl. aller Navigationsfunktionen und TMCproStauumfahrung • einstellbare Geschwindigkeitswarnung • Anzeige der Autobahnbeschilderung • Errechnung der schnellsten und kürzesten Route • Ermittlung der umweltverträglichsten Fahrstrecke

Ist Privatsphäre noch Zeitgemäß?

Bringen Sie diese Anzeige mit zu uns ins Autohaus, wir spendieren Ihnen einen Winter-Check an Ihrem Fahrzeug!

Interview mit

Oliver GEISSEN

www.toyota-koblenz.de

Interview mit TV-Köchin

Cornelia Poletto

Nichts ist unmöglich. Toyota.

magazin-next.de Ausgabe 11/2011

www.


Waldstraße 3 56290 Dommershausen Tel.: 02605 38 68 Fax: 02605 82 19

www.zicka.de • tischlerei@zicka.de


jeden monat aktuell und kostenlos

Das Magazin für die Region

St. Martinsumzüge in der Region Rückblick Buga 2011

„Das war unser Sommer“ Ist Privatsphäre noch Zeitgemäß?

Interview mit

Oliver GEISSEN

Interview mit TV-Köchin

Cornelia Poletto

magazin-next.de Ausgabe 11/2011

www.


DICKE

DER NEUE

YARIS

L U F T VS

Clever wie eh – umweltschonender denn je: Der neue Yaris. Dicke Luft? Ganz sicher nicht! Dafür sorgen die extrem geringen Verbrauchs- und CO2-Werte des neuen Yaris. Sparsamkeit, die für gute Laune sorgt: bei der Umwelt und im Geldbeutel. Yaris 1,33-I-Dual VVT-I, 73 kW (99 PS), 5-Gang-Schaltgetriebe, 5-Türer. Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert 5,4 (innerorts 6,8/außerorts 4,5), CO2-Emissionen in g/km kombiniert 123 nach dem vorgeschriebenen EU-Messverfahren. (Abb. zeigt Yaris Club mit Sonderausstattung)

99,- € monatl. Rate1 Unser Toyota Finanzierungsangebot: Hauspreis: 15.742,70 €, Anzahlung: 4.900,- €, einmalige Schlussrate: 7.608,- €, Nettodarlehensbetrag: 10.842,70 €, Gesamtbetrag: 12.261,- €, Vertragslaufzeit: 48 Monate, gebundener Sollzins: 2,96 %, effektiver Jahreszins: 3,90 %, 47 monatl. Raten à 99,- €, Bearbeitungsgebühr: 325,28 € Ein Angebot der Toyota Kreditbank GmbH. Nur bei teilnehmenden Toyota Vertragshändlern. Gilt bei Anfrage und Genehmigung bis zum 31.12.2011. Unser Autohaus vermittelt ausschließlich Darlehensverträge der Toyota Kreditbank GmbH. Unser Autohaus vermittelt Darlehensverträge mehrerer Darlehensgeber.

1

toyota-koblenz.de

Nichts ist unmöglich. Toyota.

Löhr Automobile GmbH & Co. KG Am Berg 3 · 56070 Koblenz Tel. (02 61) 98 17-100 · www.toyota-koblenz.de


Editorial

LIEBE LESERINNEN UND LESER Ein großartiges Ereignis ist mit der BUGA zu Ende gegangen: wir haben erlebt, wie wohltuend unsere Region und unsere Stadt ist, was sie zu bieten hat, wie sie neugierig gemacht hat. Die

Quelle: www.wandspruch.de

gute Gastgeber gezeigt, entspannt und freundlich, mit selbstbewusstem aber dezentem Stolz. Das konnten 3,5 Millionen Besucher erleben, von denen über zwei Drittel unbedingt wiederkommen wollen. Das ist eine enorme Chance für uns, für den Handel, für die Gastronomie, für die Kultur, aber auch für die Bildungseinrichtungen, für Wirtschaftsansiedlungen, und vieles mehr. Das ergibt ein enormes Potenzial für eine hohe Lebensqualität und Identität. Und das bietet einen fantastischen Nährboden für eine vielfältige Medienlandschaft, als Ausdruck einer vitalen und umfangreichen Kulturlandschaft. NEXT gehört genau hierhin, als junges frisches Magazin, das all dies thematisiert und wiederspiegelt, im handlichen, jungen Format. Winterschlaf nun ist nicht angesagt: die Fertigstellung des Zentralplatzes, das neue Kulturzentrum, die neue Rhein-Mosel-Halle, die restaurierte Festung Ehrenbreitstein und das Schloss für Veranstaltungen und Kongresse, und mit neuem Schwung für das touristische und kulturelle Leben in der kompletten Region – es geht weiter und bleibt spannend.

Christoph Krepele Vorsitzender „Alle lieben Koblenz - Stadtforum e.V.“ und Geschäftsführer Koblenz-Stadtmarketing GmbH

Christoph Krepele, Vorsitzender „Alle lieben Koblenz Stadtforum e.V.“ und Geschäftsführer KoblenzStadtmarketing GmbH

DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION

11‘11


11‘11

Inhaltsverze Grusel? Spaß?

Oder lieber Gruselspaß?

6 Eva

20

X Factor Kandidaten

32

Fotoshooting mit

im Exklusiv Interview

4


eichnis TOP

TOP

TOP

11‘11

Das Magazin für die Region

Anzeige

3 Editorial 4 Inhaltsverzeichnis 6 Grusel? Spaß? Oder lieber Gruselspaß? 8 Nageldesign und HAARcreativ 10 MADDIN SCHNEIDER: Lach oder Stirb 12 News: • Haus sanieren – profitieren! • Buchführung praxisnah erlernen • Ein Eigenheim aus Holz, dem Baustoff der Zukunft • Abschluss Stadtradeln • Keramische Oberflächen gestalten • Auf Augenhöhe angstfrei kommunizieren • Inspiration für den Garten • Fettnäpfchen vermeiden • Wie man bestsellerverdächtig schreibt • Schloss Liebig - Design und Lifestyle ohne Grenzen • Märchenrallye der StadtBibliothek in Horchheim • Sketche spielen mit Babette Dörmer • Feines Confiserie-Gebäck 13 HAARgenau 14 Tee-heiSSe Tipps für kalte Momente 17  Teil III des Sportlichen Experiments von NEXT „Das Kribbeln geht weiter“ 18  Martinsumzüge/Martinsfeuer im Koblenzer Stadtgebiet 20 Fotoshooting mit EVA 26  Frühzeitig auf Winterreifen umsteigen 28  Würdest Du Den Test bestehen? 29 Clevere Ideen im neuen Yaris 32 X-Factor 36 Koblenz kocht: Interview mit Florian Kurz 38 Fakten, die die Welt nicht braucht 40 Rückblick auf ein fröhliches Sommerfest 42 Oliver GEISSEN im Interview 44 Crashen bis der Arzt kommt! 46 Ist Privatsphäre noch zeitgemäSS? 49 Blockbuster im November 50 Neu in Deinem Kino 54  Hund und Winter 56 Eventkalender für November 2011

FRISCHFISCH • Tagesfrische Ware auf Eis aus 20 Ländern • Über 150 Sorten Frischfisch, Schalen- & Krustentiere • Saisonales und Spezialitäten von Matjes bis Miesmuschel • Individuelle Beratung durch unsere Fisch-Experten

Besuchen Sie uns in unserem Großmarkt: Carl-Zeiss-Straße 6 • 56070 Koblenz • 01805-63876-0* www.metro.de * aus dem gesamten deutschen Festnetz der Deutschen Telekom 14 ct/min (ggf. abweichende Preise aus den Mobilfunknetzen).

PARTNER FÜR PROFIS 5


11‘11

Das Magazin für die Region

Koblenz liest

Der Buchtipp des Monats: Grusel? Spaß? Oder lie Der Schriftsteller Stefan Gemmel legt sein neues Buch vor: „Mumienwächter – Das Geheimnis der Geisterbahn“. Und nachdem sein „Schattengreifer“ zwar sehr gut angekommen ist, aber doch recht gruselig daher kommt, hat der Autor nun einen flotten und witzigen Gruselroman vorgelegt, an dem alle Leseratten ab 9 Jahren Spaß haben werden: voller Sprachspiele und origineller Figuren. Im Mittelpunkt steht der aufgeweckte Finn, der eine Mutprobe in einer Geisterbahn bestehen soll. Mitten in der Nacht muss er sich durch die stockfinstere Bahn tasten, um eine Gruselmaske zu finden. Doch dann knarren die Böden und Finn merkt: Er ist nicht allein.

W

Finn zog seine Jacke aus. „Wirf sie über. Und die Kapuze ziehst du dir weit über die Ärmel, so dass niemand deine Verbände sehen kann. Ich bleibe hier und warte auf dich. Du schaust dir die Stadt an und kommst wieder zurück, um mich abzuholen und …“ Die roten Augen weiteten sich vor Begeisterung. „Her mit der Weste! Her mit der Weste!“ Aziz brüllte so laut, dass Finn ihm die Hand auf den Mund legte. Es fühlte sich an, als greife er in ein Bündel nasser Verbände. „Pscht! Du musst natürlich leise sein. Sonst verrätst du uns noch.“ Die Mumie war nicht mehr zu halten. Sie warf sich Finns Weste um, und sprang auch schon durch das Eingangstor aus der Geisterbahn heraus. „Warte!“ Finn hechtete ihm hinterher. „Du musst mir doch noch sagen … ob … also, ob es weitere Geister in der Bahn gibt.“ Na, und ob es die gibt: Da ist ein Werwolf mit Liebeskummer und die total verrückte Modelpuppe Yxi, die Finn ganz besonders ins Herz schließt.„Und wer ist der vierte lebende Geist in der Bahn?“, erkundigte sich Finn. Yxi kicherte. „Du hast sie noch nicht bemerkt, oder?“ „Sie?“ Yxi kicherte noch einmal. „Sie mag dich gern, hat sie mir gesagt.“ „Wer denn? Wo ist sie denn?“ „Sie versteckt sich“, erklärte Yxi. „Doch hoffentlich keine Wer-Wölfin?“ Jetzt lachte Yxi laut auf. „Nein, keine Angst. Viel kleiner.“ „Kleiner?“ „Rate doch mal!“ Finn tat ihr den Gefallen. „Ein Gespenst?“ „Zu weiß.“ „Ein Monster?“ „Zu viele Zähne.“ „Ein Skelett?“ „Zu wenig Pelz.“ „Ein Drache?“ „Zu grün.“ „Eine Leiche im Sarg?“ „Zu tot.“ „Eine Riesenschlange?“ „Zu geringelt.“ „Eine Fledermaus?“ „Zu fledermausig.“ „Ein Vampir?“ „Zu wenig Beine.“ Finn horchte auf. „Zu wenig Beine?“ Yxi gluckste und Finn schnippte mit dem Finger in die Luft. „Eine Spinne?“ Yxi strahlte ihn begeistert an, und im gleichen Moment hörte Finn oben an der Decke eine enttäuschte Stimme, die sich piepsend beschwerte: „Och Yxi, jetzt hast du es ihm verraten!“

ieder knarrte es. Dieses Mal ganz in Finns Nähe. Gerade so, als stünde jemand hinter ihm. Dicht hinter ihm. Also: zu dicht hinter ihm. Finn spürte, wie ihm ein Schweißtropfen die Nase herunterlief. Er musste etwas tun. Er musste handeln, bevor sein Besucher etwas tat. Finn schloss die Augen. Er sammelte all seinen Mut, atmete tief ein, zählte leise bis drei. Dann riss er den Stoff ein riesiges Stück weiter auf, sodass viel mehr Licht in die Geisterbahn drang. Im gleichen Moment drehte er sich auf der Stelle um und … … starrte in die roten Augen der Mumie. In die weit aufgerissenen Augen der Mumie, die mit ausgestreckten Händen auf ihn zukam. Und in dieser Sekunde erlosch die Straßenlaterne vor dem Schrottplatz und tauchte alles in ein einziges finsteres Schwarz. Tatsächlich gibt es lebende Geister in der Bahn. Jedoch nette Geister. Wie zum Beispiel diese Mumie: Aziz, die pausenlos über ihre Verbände stolpert. Mit ihr freundet sich Finn an und er sorgt sogar dafür, dass Aziz für eine Nacht die Bahn verlassen kann:

 

 

6


Das Magazin für die Region

eber Gruselspaß?

11‘11

Anzeige

Finn freundet sich mit all diesen Geistern an. Und er hilft ihnen, einige Probleme zu lösen. Vor allem suchen sie gemeinsam den Besitzer der Bahn, der vor einem halben Jahr spurlos und ganz geheimnisvoll verschwunden ist. Doch nicht nur das. Die Geister der Bahn helfen auch Finn. Denn er und seine Freunde werden erpresst, von Collin, dem Schul-Rowdy. Und es darf schon verraten werden, dass es einen fünften Geist braucht, um wirklich alle Probleme zu lösen. Einen fünften Geist, den nicht einmal die Mumie oder die anderen Geister kennen. Einen fünften Geist mit Zauberkräften. Den man besser nicht in seiner Ruhe stört …

nlass A n e r jed ü f tion a r ko e D

www.schlaudt.de Festartikel Schlaudt GmbH Festartikel Schlaudt GmbH Andernacher Straße 170 Andernacher Straße 170 56070 Koblenz 56070 Koblenz Festartikel Schlaudt GmbH

www.schlaudt.de

Mumienwächter – Die Geisterbahn

Andernacher Straße 170 ÖFFNUNGSZEITEN 56070 Koblenz Mo Fr von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr Tel.:bis 0261-83525 Sa von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr Fax: 0261-805380 ÖFFNUNGSZEITEN info@schlaudt.de Mo bis Fr von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

ein Gruselspaß im Taschenbuchformat, von Stefan Gemmel mit witzigen Illustrationen von André Junker - Verlag edition zweihorn, ISBN: 978-3935265836 Preis: € 6,95 Unterrichtsmaterial für Klassen von Stufe 3 bis 6: Lesuan – Das Schülerheft zum Buch „Mumienwächter“, ein Lese-Begleitheft mit vielen Übungen und Anregungen,

Sa 7

von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr


11‘11

Das Magazin für die Region

„Nageldesign“

Ein Trend, der sich schon lange durchsetzt

D

as Image hat sich gewandelt. Wo einst die Fingernägel einer jeden dick, bunt und lang verarbeitet wurden geht der Trend heute in Richtung Ästhetik. Mehr denn je, achtet Mann und Frau eher auf ein gepflegtes und natürliches Gesamtbild von Hand und Nägel. Sie sind Visitenkarten eines jeden.

(HWK) und Ausbilderin Marisa Mondorf die Produkte individuell und unter Berücksichtigung der natürlichen Vorgaben auf jeden Kundentyp genau an. In den Studios werden ausschließlich die Produkte der Firma Unguis Arts International verarbeitet. Hierbei kommen hochwertige Ein,-zweioder Dreiphasengele zum Einsatz, die anschließend mit einer Farbenvielfalt von über 280 Farben künstlerisch designt werden können.

Das alles ist nicht preiswert, aber sein „Preis wert“.

In den liebevoll, gemütlich eingerichteten Studios in Lahnstein und im Sportpark Weissenthurm werden eine Vielzahl von Leistungen angeboten: A wie Aus- und Weiterbildungen für Nageldesigner und alle, die es werden wollen. Über die Klassische Maniküre, „Qualität setzt sich durch“ Wellnessmaniküre, Lackieren, Permanentlackierung NaturnagelverstärNach einer eingehenden Beratung und kung, Auffüllen, Verlängerung mit Tip der dazugehörigen Nageltypanalyse, und Schablone, Optische Nagelbettpasst die geprüfte Nageldesignerin verlängerung, NagelbeißerbehandlunInhaberin: Marisa Mondorf gen, Brautnägel, French Nailart bis Z Brückenstr- 32-34 • 56112 Lahnstein Mobil: 0176- 638 67 211 • Termine nach telefonischer Vereinbarung wie Zehenmodellage. E-Mail: info@impressive-nail-design.de Web: www.impressive-nail-design.de

Jetzt auch im Sportpark Weissenthurm • Rosenstr. 13 • 56575 Weissenthurm

S

ie als Kunde stehen im Mittelpunkt, denn hier ist der Kunde noch König. Jeder Haarschnitt wird individuell und optimal auf die PerMeisterbetrieb - Der Generationen Friseur in der südlichen Vorstadt son, den Typ und Geschmack abetwa personalisierte Volumenfrisuder gute Geschmack wird immer begestimmt. Auf 80 qm² Ladenfläche ren. Neueste Techniken in Sachen wahrt. – so Friseurmeisterin und Inarbeitet ein Team von 6 Friseuren mit Schnitt, Farbe und Volumen sorgen haberin Marihöchstem Erfolg beginnt „am“ Kopf neben dekorativer Kosmetik und on Schröder. Einsatz. MoWellness für unglaubliche Vielfalt, Hingebungsvoll wendet sich die dern, kunstvoll und eben „Creativ“. jeden Typ ganz besonders und einMeisterin und ihr Team auch an anWir orientieren uns an den aktuellen zigartig hervorzuheben. spruchsvolle Wünsche, wie: Festliche Frisuren-Trends, jedoch bewahren Frisuren, Steckfrisuren, Make Up oder wir immer unseren „eigenen“ Stil, d.h.

Telefon

02 61 / 1 43 00

haarcreativ-marion@t-online.de Hohenzollernstraße 123 56068 Koblenz Dienstag bis Freitag: 08:00 - 18:00 Uhr Samstag: 08:00 - 14:00 Uhr 8


infos & tickets Tel.0261 - 42302 Di.01.11., Mi.02.11. Do.03.11. Fr.04.11. Sa.05.11. So.06.11., So.06.11. Mo.07.11. Mo.14.11. Mo.21.11. Mo.28.11.

cafehahn.de

imNovember?

10.30h– Frühstückshow

Because...Unplugged CharlyAntolini’sSpecialDelivery2011 GrandMother’sFunck Supp.:TheSoulgaters

GrandMoulthgaeter’rssFunck Supp.:TheSo

17HIPPIES „Phantom“TourII JustP!NK 10.30h– Frühstückshow

ShamaAbbasBand TobiasMann

„Man(n)tra-DerSinndesLebensinzweiStunden“

ChrisFarlowe feat.NormanBeakerBand Klangwelten „DieJubiläums-Tournee“ TomGerhardt„Clubtour2011– NacktundinFarbe“ VondaShepardSupp.:StevieAnn

Das CaféHahn

Weihnachts-

Varieté

10.Nov.-23.Dez.‘11 Zusatztermine2.-8.Jan.’12 Restkarten unter 0261/42302

Fr.3.11.

GA!

wasgehtab

Café Hahn, Neustr. 15, 56072 Koblenz, Tel. 02 61 - 423 02, Fax 426 66, info@cafehahn.de


11‘11

Das Magazin für die Region

Anzeige

Maddin Schneider

mit seinem neuen Programm

Lach oder stirb!

A

m 17. November 2011 präsentiert Maddin Schneider, Deutschlands ultimativster Gesichtsakrobat mit der dehnbarsten aller Unterlippen, sein neues Bühnenprogramm "Lach oder stirb!" in der Stadthalle Boppard. Der hessische "Wummeneisäär" mit der breiten Aussprache erzählt von einem Horrortrip der ganz besonderen Art: In einem abgelegenen Ferienhäuschen wird die Toilette für Maddin zur gefährlichen Falle; die Türklinke fällt nach außen ab. Alle Versuche, die Türe aufzubekommen, scheitern. Verzweiflung! Von Stunde zu Stunde schwindet Maddins Hoffnung, wieder in die Freiheit zu gelangen. Wahrscheinlich findet man in ein paar Monaten sein Skelett in der Ecke liegen! Die Panik weicht schließlich einer heiteren Gelassenheit. Das stille Örtchen mutiert zum Raum der Erkenntnis. Hier kann sich Maddin endlich die Zeit nehmen, sein Leben einmal in Ruhe Revue passieren zu lassen. Was hat er falsch gemacht? Welche Träume will er sich noch erfüllen, falls er doch überleben sollte? Existentielle Fragen, aus der Perspektive eines Komikers heraus gestellt. Fast philosophisch geht er den Absurditäten des Lebens auf den Grund und gelangt zu der Erkenntnis: "Ich brauche das Gefühl von Kontinenz. Soll doch in Mode kommen, dass alles so bleibt wie es ist. Deshalb war ich auch schon immer gegen den Klimawandel." Am Ende bleiben nur zwei Möglichkeiten: Lach oder stirb! Deshalb gibt es ab sofort rezeptfreie Eintrittskarten auf www.boppard-stadthalle.de sowie bei der Tourist Information Boppard, H. & J. Kersting Bürobedarf, Oberstraße 94, Boppard, an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online beim Veranstalter unter www.mach-4.de. Einlass ist ab 19 Uhr. Veranstaltungsbeginn 20 Uhr. 10


www.palais-koblenz.de

NOVEMBER-EVENTS IM PALAIS KOBLENZ

K PA

ic City Electr

FREITAG

FREITAG

ab 21 Uhr

ab 23

17. 12. DONNERS

TAG

ab 23 Uh

PAKE! C r LUB

SAMSTAG

ab 21 Uhr

ITAG FRE

11 .

r

ab 22 Uh

ab

G

N

r 2 Uh ab 2 LOVE 8

G

PA 23 U KE hr ! CL UB

STA

SAM

DON NER STA G

G

Party like a Rocks tar

SAMSTAG

DONNERSTA

ab 23 Uhr

UB PAKE! CL

Fu ab nk 22 y C Uh lub r Bea ts

10. . 3 5. 4. AG RST E N DON

STA G

SAM

2 6 . . 2 5 . 24. 19

ab

hr 3U B ab 2 E! CLU

M 23 Ve axi Uhr rg mal n üg en

Royal Uhr Rocke rs

18.

FRE ITA

r e 2 Uh ic Lov 2 ab n

o tr sion s lec E Pa

s Just 80

Öffnungszeiten club Donnerstags: 23 Uhr bis 6 Uhr • Freitag & Samstag: 22 Uhr bis 6 Uhr Öffnungszeiten Restaurant Montag-Mittwochs: 8 Uhr bis 1 Uhr • Donnerstag, Freitag & Samstag: 8 Uhr bis 6 Uhr • Sonn- und Feiertage 10 Uhr bis 1 Uhr Palais • Firmungstr. 2 • 56068 Koblenz • Tel.: 0261-1005833


11‘11

Das Magazin für die Region

Pressemitteilungen

Haus sanieren – profitieren!

Schwachstellen am Haus - Sanierung ist mehr als Kosten senken!

I

n Zusammenarbeit mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) und im Rahmen der Lokalen Agenda 21 bietet die Volkshochschule Koblenz am Do., 10.11.2011, 17:30 Uhr, einen Vortrag an, der sich an alle am Thema „Energieeffizienz im Wohngebäude“ Interessierten richtet. Im Rahmen dieses Vortrags wird vermittelt, warum und an welchen Stellen ein bestehendes Gebäude

Energie verliert, wodurch die hohen Energiekosten, wann und wodurch Feuchtigkeitsschäden und wo Wärmebrücken entstehen. Der Referent Helmut Tibes, der als unabhängiger Energieberater viel Erfahrung in diesem Thema gesammelt hat, erläutert allgemeinverständlich und mit hoher Sachkompetenz, was gegen diese Mängel getan werden kann. Dabei wird deutlich, inwieweit eine ener-

getische Sanierung des Hauses nicht nur die Bausubstanz erhält, sondern auch den Wert der Immobilie steigert, die Wohnbehaglichkeit fördert und die Abhängigkeit von teuren Brennstoffen reduziert. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, Anmeldung dennoch erforderlich. Anmeldung und weitere Information: vhs Koblenz, Tel.: 0261 129-3730.

Buchführung praxisnah erlernen

U

nter dem Titel „Einnahme-Überschuss-Rechnung“ vermittelt ein Kurs der Volkshochschule Koblenz an vier Donnerstagabenden ab dem 03.11.2011 Selbstständigen / Existenzgründern, Kleinunternehmern, Freiberuflern, „mithelfenden“ Familienangehörigen sowie anderen Interessierten einen praxisorientierten Einstieg in die

Einnahme-Überschuss-Rechnung. Den Kursteilnehmenden werden die Voraussetzungen für die Anwendung der Einnahme-ÜberschussRechnung als „einfache“ Gewinn­ ermittlungsart praxisnah aufgezeigt. Anhand von Beispielen wird der Gewinn durch Überschuss der Betriebseinnahmen über die Betriebsausgaben - unter Berücksichtigung

des vorgeschriebenen Formulars „Anlage EÜR“ - ermittelt. Außerdem werden Besonderheiten bei der Einnahme-Überschuss-Rechnung gezielt angesprochen (z. B. Zeitpunkte, Wahlrechte etc.). Anmeldung und weitere Information: Tel.: 0261 129-3730.

Anzeige

LOUNGE • COCKTAILBAR • RESTAURANT LIVE MUSIK / HAPPY HOUR / FRISCHE KÜCHE / RAUCHERBEREICH / RESEVIERUNGEN FÜR PRIVATE EVENTS GECKO LOUNGE / GEMÜSEGASSE 14A / MEHLGASSE 13 / 56068 KOBLENZ / TEL.: 0261/100 4334 / WWW.GECKOLOUNGE.DE


Anzeige

Unsere Augen und Ohren am Puls der Zeit + Ausführliche, Individuelle Beratung + Handwerk in Vollendung + Dein Stil und deine Persönlichkeit = DEIN MaSSgeschnittenes Trenderlebnis MEHR ALS WASCHEN, SCHNEIDEN, FÖNEN!

W

ot

ivi

ert

as wäre die schönste Gasse der Koblenzer Altstadt ohne einen Wohlfühlfriseur wie Haargenau? Seit über 10 Jahren steht für Friseurmeisterin Bianca Borkert und Ihr Team eines fest: „Individualität-Lifestyle-Kreativität & Lebensgefühl“ gehören einfach in einen außergewöhnlichen Salon. Außergewöhnlich, so kann man auch die Topstylisten von Haargenau bezeichnen, denn hier wird der Kunde nicht nur erstklassig beraten und bedient, sondern auch so richtig verwöhnt. Gratis Verwöhn-Haarwäsche und Kopfmassage sind inklusive und wenn´s mal etwas länger dauert, lädt die ruhige Altstadtidylle im Innenhof zum Entspannen ein. Mehr als nur „Waschen, Schneiden, Fönen“. Im genussvollen Ambiente kommen nur r/in u e hochwertige Haarpflege- und KopfFrissuchtH – hautpflegeprodukte aus dem Hause ge chen DIC rz e u s La Biosthetique Paris zum Einsatz. Wir r/in mit H ft u a e h s c s Fri n: eiden und L rbungengamx.de Immer einen Besuch wert, e @ t w r Be borke denn Haargenau bereitet Dir Dein ca bian maßgeschnittenes Trenderlebnis. ,m ch krea s i m t i v, d y n a 13

Öffnungszeiten: Montags geschlossen. Dienstag und Mittwoch: 9.00-18 .00 Uhr Donnerstag und Freitag: 9.00-20.00 Uhr Samstag 9.00-16.00 Uhr

www.HAARGENAU-KOBLENZ.de


11‘11

Das Magazin für die Region

Tee-heiße Tipps für

kalte Momente

E

in Blick in den Kalender – Ups schon November. Spätestens jetzt beginnt die feuchte und kalte Jahreszeit. Es gibt an solchen winterlichen Tagen nichts Schöneres, als in einer gemütlichen warmen Ecke an einer duftenden, warmen und süßen Tasse Tee zu nippen. Inzwischen haben sich neben den einheimischen Kräuter- und Früchtetees, auch viele exotische Teesorten in unsere Supermärkte eingeschlichen. Tee ist nicht gleich Tee. In jedem Tee stecken verschiedene Inhaltsstoffe und diverse Wirkungen sind zu erwarten.

Rotbusch-Tee / Rooibush / Massai-Tee Der Rotbusch-Tee stammt aus dem westlichen Südafrika. Je nach Zubereitungswunsch nimmst Du zwei gehäufte Esslöffel Tee und übergießt diesen mit einem Liter kochendem Wasser. Je nach Stärke muss der Tee nun 5-10 MinuAnzeige

on tour

jeden monat aktuell und kostenlos

Das Magazin für die Region

n das e h c u s r Wi el!

od

NEX T-M

os auf f n I e r e de Weit n-NEXT. i z a g a www.M 14


Anzeige

ten ziehen. Rotbuschtee ist koffeinfrei, sehr mineralstoffreich und enthält nur wenige Gerbstoffe. Inhaltsstoffe: Aluminium, Kalcium, Eisen, Magnesium, Mangan, Kalium, Spuren von Vitamin C und Flavonoide

Lapacho-Tee Diese Sorte stammt aus dem roten inneren der Rinde eines Lapacho-Baumes. (Mexiko und Argentinien) Er war bei den alten Inkas als Heilpflanze bekannt und wurde eingesetzt bei Fieber, Entzündungen, Rheuma, Pilz- und Virusinfektionen. Je nach Zubereitungs-

gegen Fieber eingesetzt und gilt als beruhigend und schmerzstillend. Je nach Zubereitungswunsch verwendest Du 1-2 Teelöffel frisches Zitronenkraut und gießt dieses mit einer Tasse kochendem Wasser auf. 10 Minuten ziehen lassen.

Schwarztee Dieser wird unter vielen Namen angeboten. Ceylon Tee, Darjeeling, Assam, englische Mischungen, Russischer Tee. Die Wirkungsweise ist sehr widersprüchlich. Das liegt an den beiden wichtigen Inhaltsstoffen, dem Coffein und dem Tannin, einem Gerbstoff.Je länger der Tee zieht, desto mehr beruhigende Gerbstoffe werden gelöst. Ganz aufgehoben wird aber die anregende Wirkung nicht.

Grüntee wunsch werden 1-2 Esslöffel Rinde für 5 Minuten in einem Liter Wasser gekocht. Je nach Stärke muss der Tee nun 15-20 Minuten ziehen. Lapacho-Tee ist koffeinfrei und schmeckt sehr mild aromatisch, da er Spuren von Vanillin und Vanillinsäure enthält. Inhaltstoffe: Lapachol, Flavonoid, dem antibiotische und immunstimulierende Wirkung zugeschrieben wird, ätherische Öle, Cumarine und Harze. Mineralstoffe: Eisen, Kalium, Mangan und Jod

Zitronengrastee / Lemongras Diese Sorte stammt aus Indien. Geruch und Geschmack sind charakteristisch zitronenartig. In seiner Heimat wird er als Hustenmittel und

Diese Sorte stammt von der gleichen Pflanze wie der Schwarztee. Er enthält daher mehr von den ursprünglichen Inhaltsstoffen der Pflanze, also auch mehr Coffein und Vitamin C als Schwarztee. Damit werden häufig aggressive sauerstoffhaltige Radikale unschädlich gemacht und haben daher eine Krebs vorbeugende Wirkung.

Weißtee In China ist diese Sorte von großer Beliebtheit. Bei diesem Tee dürfen nur ungeöffnete Blattknospen verwendet werden. Zunächst wird er an der Luft getrocknet, danach wird er erhitzt und dann bei warmer Luft weiter getrocknet. Nach einiger Zeit bildet sich ein weißer Flaum auf den Blättern, der durch den Zellsaft entsteht. Auch dieser Tee enthält Coffein und Gerbstoffe. 15


11‘11

Das Magazin für die Region

Pressemitteilungen

Ein Eigenheim aus Holz, dem Baustoff der Zukunft

A

m Sa., 05.11.2011, bietet die Volkshochschule Koblenz einen Vormittagskurs an, der grundlegende Informationen über die architektonische Vielfalt und die möglichen Bauweisen von Holzhäusern vermittelt. Wer eigentlich nur das „Stein

auf Stein-Haus“ und das Fertighaus kennt, kann sich überraschen lassen, wie zeitgemäß, preiswert, nachhaltig und energiesparend man mit Holz bauen kann. Dabei werden auch falsche und überholte Denkmuster beim Holzschutz aufgeräumt und

topaktuelle Basisinfos im Bereich Gebäudeenergie - nicht zuletzt in Bezug auf Klima und Umwelt – vermittelt. Anmeldung und weitere Information: vhs Koblenz, Tel.: 0261 129-3730.

Abschluss Stadtradeln

Baudezernent Martin Prümm würdigt Siegerinnen und Sieger beim Stadtradeln in Koblenz

V

om 2. bis 22. September 2011 traten insgesamt 283 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für den Klimaschutz in die Pedale und brachten Koblenz mit 53.913 Kilometern auf den beachtlichen Platz 22 einer Rangliste mit insgesamt 57 konkurrierenden Kommunen. Baudezernent Martin Prümm würdigte die Teilnehmenden bei einem Treffen auf dem Jesuitenplatz. Das erfreuliche Endergebnis der Rhein-Mosel-Stadt beruht auf dem Einsatz. In drei Kategorien wurden nun durch Baudezernent Prümm jeweils Urkunden in Gold, Silber und Bronze an die Siegerinnen und

Sieger überreicht. Teams mit den Namen wie „Die Koblenzer Stadt(r)adler“ oder „BUND-Energiewende jetzt!“ leisteten in den drei Wochen heraus-

ragende 12.955 km bzw. 11.873 km und erzielten damit Auszeichnungen in Gold und Silber. Als Stadtradler mit der höchsten Einzelleistung von 1.316 Kilometern wurde Karl-Heinz Link aus dem Team „BUND-Energiewende jetzt!“ mit der Goldurkunde bedacht. Stellvertretend für die kleinen Stadtradler durfte Tim Eberle aus Pfaffendorf vom Team „Vorfahrt fürs Rad“ seine Teilnahmeurkunde aus den Händen des Baudezernenten entgegennehmen (siehe Foto). Eigens zu diesem Anlass erstellte Postkarten sind bei ihm unter Tel. 129-3169 kostenlos erhältlich.

Keramische Oberflächen an modernen Objekten und GefäSSen gestalten

D

ie Gestaltung der Oberfläche macht eine Keramik zum einzigartigen Objekt mit individuellem Ausdruck. Die Volkshochschule Koblenz bietet vom 04. bis 06. Nov. 2011 einen Wochenend-Workshop an,

bei dem mit Intarsientechnik experimentiert wird. Eine weitere Gestaltungsmöglichkeit ist die Bearbeitung einer dickwandigen Tonröhre mit Kaolin, die dann von innen nach außen gedehnt und aufgebrochen wird. So 16

entstehen interessante Strukturen, die zu weiteren Experimenten und kreativem Arbeiten anregen. Anmeldung und weitere Information: vhs Koblenz, Tel.: 0261 129-3730.


“ r e t i m e peri w x E t n h e iche l t g r n l s Spo e e d b III b i Teil r K „Das NEXT von s t n e

Das Magazin für die Region

11‘11

mas A da D . t u n, bere iär a lich hr famil Gesich z r e h e e e l s s d e die un sich it vi tent e fühlt ster Ze at und ient nt h ürze rtliich Spo für b an in k n geler rifft. s kann . e t e d m e t n n i n a e n e t ie en er ke ona n! Z ter er wied en Hyg ssprech g be3 M gange h t u n d c i s m a s a n n r i s i im s be, ra lu ve mu nS hen iment p. en, uierch i dickes P t dem T nen ha les l c u e s i i A z r mi gon ich vie . ein Inzw Exper enstop e zu e kontin dem t s nur em ich h d lg n hat n d e r s d che n Zwisc de Erfo ßig un Neben echt a Sei ä rä n d e . w e m e n n l r ff t i l v e e e t nu hat nha ch reg verfolg die Sto perfett : a h c p i N icht ör Um atürli g rt s K auch n inin stop n Gew reduzie e Du das Tra wird , sodas h e c u t h g a s g c si ie lich elaufb ngere wi Z h d rperk s a c s a u u t D a ö M tivitä ird. te K at GbR k aten sam ng h n sela ziert w lbst ver Line uchmer o r e h u M 0 ric alt Pow itz&He ge 11 redu ing“ se 350-40 in 2 iert fhühle michfür was r a n z u Schm auspass z „Trai cht ca. n paa d 1 e ht. r i Ich elernt u e h u en E . 487 t t l t D a g s a r r b R n b Ko 61-133 sse be g irklich a e f 8 ien. wirst hos r b 6 e r t o a m 0 l 2 h ve u en 56 on: 0 gw Ka de Met h f erim auch t Du sitcihg gut uniffdErnährun B Tele Exp ext.de Pfun dieser s, doc n e n r s o l k h g e t lic gazin Be mi chon en fun ollt von a port der r zu s s es s www.m de nk werd in eine on. Hier auf die hten d e l i r a i c l t r g e e T nt sch rt nu mbina Trainin rung a dem Alle st Du u ie o e tion alen K m EMS e Ernäh n. Mit , der d n fi m n e opti zlich zu pfohle betreib ingsplan räftit m k n ä i t t e s r a a r u t o e z T Perersp der erlin hen n e Pow Ausdau hentlic g und bildeten meir a c inb wö ich e und ellun usge Vere ch heut s strengenungsumstung der a line habe erwundench üb na ähr wer no tütz ose Sie ostenl sge- Ernen Unterser von Po einehundnd schon i k w chein ratung oder gsonaltraineren Sch Erfolge sen. au ri oll n e n e g n n B räch Sie nen in erste erken ist Du liebev e sp men die ten zu lenz b e und ünsch a , h W ob m und kom rekt zu g! drei Moner-Line K, gemütlicsst kaum nessstudionw ö t ä i e i l s o n r F n d aini Bei P as klei Studio sisches sehr pe der n etr . D htete as eben n l b g e k i t d d o Pr eric ist Kein ll und wohl, d un g n n i u e e r r s u g h E r d e se n. mpe ivi offe ern ind e mich im Vord tets ko s z l sond Ich füh ier gan eitern b h lich. e steht n Mitar e d Kun von all wird

en m m eno « g b a 6kg » 0cm 1 r Übe

17


11‘11

Das Magazin für die Region

Martinsumzüge/Martinsfeue Altstadt Martinsumzug: 13.11.2011, ca. 17.00 Aufstellort: WeiSSer Gasse

Wegstrecke: Weißer Gasse – An der Moselbrücke – Altengraben - Am Plan – Entenpfuhl – Braugasse – An der Liebfrauenkirche – Mehlgasse – Florinsmarkt – Auf der Danne – Am alten Hospital – Eltzerhofstraße – Firmungsstraße – Rheinstraße - Kastorpfaffen-straße – Kastorhof – Danziger Freiheit – Kaiser-Wilhelm-Denkmal

Abbrennen des Martinsfeuers: 13.11.2011 ab 18.30 Uhr

Veranstaltungsort: Am Platz vor dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal

Arenberg Martinsumzug: 12.11.2011 , ab ca. 17.30 Uhr Aufstellort: Oberer Kloster-Ausgang/Zuweg zur L 127

Wegstrecke: Pfarrer-Kraus-Straße – Silberstraße – Falkenweg – Hannarschweg

Abbrennen des Martinsfeuers: 12.11.2011, ab ca. 18.15 Uhr Veranstaltungsort: Hannarschweg

Bubenheim Martinsumzug: 10.11.2011 ab 18.00 Uhr Aufstellort: Im Schildchen

Wegstrecke: Im Schildchen – Weißenthurmer Straße – Kaltenengerser Weg – dort Abbrennen des Martinsfeuers – zurück Weißenthurmer Straße – Im Schildchen

Abbrennen des Martinsfeuers: 10.11.2011, ab 18.30 Uhr

Veranstaltungsort: Kaltenengerser Weg

Ehrenbreitstein Martinsumzug: 08.11.2011 ab 18.00 Uhr Aufstellort: Kapuzinerplatz

Wegstrecke: Kapuzinerstraße – FriedrichWilhelm-Straße – Helfensteinstraße – Steilsgasse – Lielsgasse – Am Markt - Kapuzinerstraße – Humboldtstraße – Kolonnenweg – Im Teichert – Kapuzinerplatz

Abbrennen des Martinsfeuers: 08.11.2011, ab 18.30 Uhr

Veranstaltungsort: Grundstück des Deutschen Alpenvereins, Kolonnenweg 7

Goldgrube Martinsumzug: 06.11.2011, ab 17.45 Uhr Aufstellort: Overbergplatz

Wegstrecke: Overbergplatz – Comeniusstraße – Bogenstraße – Follmanstraße – Simon-Meister-Straße – Foelixstraße – Lorenz-Kellner-Straße - Peter-Friedhofen-Straße – Eduard-Müller-Straße – Gutenbergstraße – Lindenstraße – In der Goldgrube – Overbergplatz

Abbrennen des Martinsfeuers: 06.11.2011 ab ca. 18.30 Uhr Veranstaltungsort: Overbergplatz

Wegstrecke: Am Flugfeld (Höhe Rostocker Straße ) – Zeisigstraße – Zeppelinstraße – Drosselgang – Am Falkenhorst – Finkenherd – Schulhof Grundschule Am Löwentor

Abbrennen des Martinsfeuers: 04.11.2011, ca. 18.45 Uhr

Veranstaltungsort Ehemaliger FH-Parkplatz zwischen Bolzplatz Lerchenweg und Schulhof der Grundschule Am Löwentor

Karthause (Kita Spatzennest) Martinsumzug: 09.11.2011 ca. 17.00 Uhr Aufstellort: Ev. Kita Spatzennest, Simmerner Straße 95

Güls Martinsumzug: 10.11.2011 ab 18.00 Uhr Aufstellort: Festplatz GulisastraSSe

Wegstrecke: Simmener Straße – Karthäuserhofweg – Buchenweg – Ahornweg – Simmerner Straße

Abbrennen des Martinsfeuers: 10.11.2011, ab 18.30 Uhr

Veranstaltungsort: Außengelände der Kindertagesstätte Spatzennest, Simmerner Straße 95

Wegstrecke: Gulisastraße – Teichstraße Planstraße – Auf dem Heyerberg Veranstaltungsort: Alter Sportplatz / Am Heyerberg

Horchheim Martinsumzug: 10.11.2011, 18.00 Uhr Aufstellort: Jahnplatz

Wegstrecke: Emser Straße – Bächelstraße – Mendelssohnstraße – Richtung Brandenburgstraße – Emser Straße - Bolzplatz

Abbrennen des Martinsfeuers: 09.11.2011 ca. 17.30 Uhr

Kesselheim Martinsumzug: 06.11.2011, ab ca. 18.00 Uhr Aufstellort: Am Aachener Hof / Kirchenvorplatz

Wegstrecke: Kaiser-Otto-Straße – Schmiedestraße – KurfürstSchönborn-Straße – Zur Bergpflege

Abbrennen des Martinsfeuers: 10.11.2011, ca. 19.00 Uhr

Abbrennen des Martinsfeuers: 06.11.2011, ab ca. 18.30 Uhr

Veranstaltungsort: Bolzplatz

Veranstaltungsort: Grünfläche Zur Bergpflege

Immendorf Martinsumzug: 12.11.2011 ab ca. 17.30 Uhr Aufstellort: Klostergelände der Arenberger Dominikanerinnen, Cherubine-Willimann-Weg 1/ Ringstraße

Lay Martinsumzug: 05.11.2011 ab 18.00 Uhr Aufstellort: Kirmesplatz

Wegstrecke: Ringstraße – Reuschweg

Abbrennen des Martinsfeuers: 12.11.2011, ab ca. 18.00 Uhr

Wegstrecke: Kirmesplatz – Hirtenstraße – Marienstätter Straße – Lückenstraße – St.-Martin-Straße – Karolastraße – Marienstätter Straße – Kaufunger Straße – Maistraße – Hirtenstraße – Kirmesplatz

Veranstaltungsort: Reuschweg

Abbrennen des Martinsfeuers: 05.11.2011, ab 18.45 Uhr

Karthause Martinsumzug: 04.11.2011, 18.30 Uhr Aufstellort: Am Flugfeld / Höhe Rostocker Straße – Naumburger Straße

Lützel Martinsumzug: 03.11.2011, ca. 17.00 Uhr Aufstellort: Friedhof Bodelschwingh

18

Veranstaltungsort: Kirmesplatz

Wegstrecke: Bodelschwinghstraße – Ma-


Das Magazin für die Region

er im Koblenzer Stadtgebiet ria-Hilf-Straße – Schüllerplatz – Gartenstraße – Brenderweg – Straßburger Straße – Neuendorfer Straße – Schartwiesenweg

Abbrennen des Martinsfeuers: 03.11.2011, ca. 18.00 Uhr

Veranstaltungsort: Schartwiesenweg – in Höhe Grünfläche Sportplatz

Metternich (St. Konrad) Martinsumzug: 11.11.2011 ab 17.30 Uhr Aufstellort: Wellingsweg

Wegstrecke: Wellingsweg – Eifelstraße – Bubenheimer Weg - Monschauer Straße – Wellingsweg - Bitburger Straße

Abbrennen des Martinsfeuers: 11.11.2011, ab ca. 18.30 Uhr

Veranstaltungsort: Wiese Bitburger Straße/Ecke Wellingsweg

MoselweiSS Martinsumzug: 04.11.2011, ca. 18.15 Uhr Aufstellort: Ferdinand-SauerbruchStraSSe / Ecke Bäckerei Hoefer

Wegstrecke: Ferdinand-Sauerbruch-Straße – Koblenzer Straße – Zwischenstopp an Kinderklinik – Gülser Straße – Burgweg – Nahlkammer – Bahnhofsweg – Kirmesplatz/Ecke Schulstraße

Abbrennen des Martinsfeuers: 04.11.2011, ca. 19.00 Uhr Veranstaltungsort: Schulgasse

Kirmesplatz/Ecke

Neuendorf Martinsumzug: 06.11.2011, ab 18.00 Uhr Aufstellort: Max-Bär-StraSSe zwischen Pfarrer-Friesenhahn-Platz und Hans-Bellinghausen-StraSSe

Wegstrecke: Pfarrer-Friesenhahn-Platz – FritzMichel-Straße – Hans-Bellinghausen-Straße – Wallersheimer Weg – Nauweg - Handwerker-straße – Herberichstraße – Wingertsweg - Ul-nerstraße – Im Hüttenstück (Überquerung Brenderweg) – Hochstraße – Herberichstraße – Am Ufer zum Kirmesplatz

Abbrennen von Schwedenfeuer: 06.11.2011, ca. 19.00 Uhr

Veranstaltungsort: Am Ufer/Rheinwiese neben dem Kirmesplatz

Fotos: Dieter Schütz/pixelio.de

Niederberg Martinsumzug 05.11.2011, 18.00 Uhr Aufstellort: Johannes-Casel-StraSSe/Ecke FriesenstraSSe

Wegstrecke: Johannes-Casel-Straße - Ellingstraße – Überquerung der Arenberger Straße – weiter auf der Arenberger Straße bis zur Eselsbach

Abbrennen des Martinsfeuers: 05.11.2011, ca. 18.30 Uhr

Veranstaltungsort: Obere Eselsbach (Nähe Grillhütte)

Pfaffendorf Martinsumzug 11.11.2011, ca. 18.00 Uhr Aufstellort: Kloster Bethlehem

Wegstrecke: Vom Kloster durch die Wendelinusstraße – Ritterstraße – Emser Straße - geradeaus zum sog. „Bolzplatz“ (Nähe Abfahrt Pfaffendorfer Brücke)

Abbrennen des Martinsfeuers: 11.11.2011, ca. 18.30 Uhr Veranstaltungsort: „Bolzplatz“

Rauental Martinsumzug 11.11.2011 ab 18.00 Uhr Aufstellort: Kolpinghaus in der St. Elisabeth-StraSSe

Wegstrecke: St. Elisabeth-Straße – Yorckstraße – Bechelstraße – Stademannstraße – Gneisenaustraße - Moselweißer Straße – Steinstraße – Scharnhorststraße – Hoheminnenstraße – Friedrich-Syrup-Straße - Steinstraße

Abbrennen des Martinsfeuers: 11.11.2011, ca. 18.30 Uhr

Veranstaltungsort: Sportplatz Steinstraße

Rübenach Martinsumzug: 12.11.2011 ab 18.00 Uhr Aufstellort: Schulhof Grundschule Rübenach

Wegstrecke: Schulhof Grundschule Rübenach – Grabenstraße – Gedächtnisstraße – Aachener Straße – Mauritiusstraße – von-Eltz-Straße – Mühlenstraße – Am Mühlenteich – Schulhof

Stand 21.10.11

Abbrennen des Martinsfeuers: 12.11.2011, ab 18.45 Uhr

Veranstaltungsort: Feld zwischen Schulgelände und Lambertstraße

Stolzenfels Martinsumzug: 06.11.2011, 18.45 Uhr Aufstellort: Schulhof Rhenser StraSSe 54

Wegstrecke: Rhenser Straße – bis südl. Ortsausgang – zurück Rhenser Straße bis zum nördl. Ortsausgang – Unterführung zum Leinpfad bis zum Rhein –dort Abbrennen des Martinsfeuers – zurück durch die Unterführung am Kapellener Platz über die Rhenser Straße zum ehemaligen Schulhof

Abbrennen des Martinsfeuers: 06.11.2011, ca. 19.15 Uhr

Veranstaltungsort: Leinpfad am Rhein

Vorstadt Martinsumzug: 05.11.2011 ab 18.00 Uhr Aufstellort: KEVAG-Gebäude SchützenstraSSe 80-82

Wegstrecke: Schützenstraße – Chlodwigstraße – Schenkendorfstraße – Kurfürstenstraße – St.-Josef-Straße – Frankenstraße – Neversstraße – Parkplatz Gesundheitsamt

Abbrennen des Martinsfeuers: 05.11.2011, ab 18.30 Uhr

Veranstaltungsort: Parkplatz Gesundheitsamt

Wallersheim Martinsumzug: 12.11.2011 ab 18.00 Uhr Aufstellort: Kammertsweg an der Grundschule

Wegstrecke: Kammertsweg – St. Bernhardstraße – Waldbottenstraße – Stiftsgasse – Büngertsweg Richtung Nauweg – Langenaustraße – Deutschherrenstraße – Wallersheimer Kreisel – Werner-vonSiemens Straße - Messegelände

Abbrennen des Martinsfeuers: 12.11.2011, ca. 18.45 Uhr

Veranstaltungsort: Messegelände - Feuerplatz

11‘11


11‘11

Das Magazin für die Region

Fotoshooting mit Eva

Eva, Angestellte

„Ich bin schon sehr auf die neue Ausgabe des NEXT-Magazins gespannt. Und vor allem auf die Auswahl der Fotos.“

20


Das Magazin für die Region

21

11‘11


Aufblühen

Anzeige

mit schönen Zähnen von Lubberich!

„Die tolle Kleidung, die Location und das nette Team - es hat einfach alles gepasst.“

Kostenfreie Patientenberatung

zu Ästhetik, No-Prep-Veneers, Material, Technik und Bioverträglichkeit für Ihre Zähne! Jetzt Termin vereinbaren: 0261 1336870

Lubberich Dental-Labor | Bahnhofstr. 24–26 | 56068 Koblenz

www.lubberich.de | info@lubberich.de

22


Anzeige

Unsere Öffnungszeiten sind: Mo – Fr 10:00 – 19:00 Uhr Sa 10:00 – 18:00 Uhr Fon 0261 – 9144312 Entenpfuhl 12 • 56068 Koblenz

23

Inhaber Christiane Schwenkmezger Claudia Trennheuser


11‘11

Das Magazin für die Region

Fotoshooting mit Eva

„Das verträumte Schloss war die perfekte Location für ein Fotoshooting.“

Weitere Fotos unter: www.Magazin-NEXT.de

24


un d

o gi

rd

ie

Re

jed en mo na t

ak tu ell

Das NEXT on tour Casting-Team und das NEXT FOtO-Team

Da

sM

ag

az

in

Location in dieser Ausgabe

Das Model wurde ausgestattet von

Schuhe von

Catering beim Fotoshooting

UNSER TEAM

SUCHT:

FRISEURIN TEILZEIT

Fotografin

nicole bouillon www.nicole-bouillon-fotografie.de

Hairstylistin

Sonja ŠtefiĆ

Friseursalon Sonja Štefić Hauptstraße 7 56335 Neuhäusel Tel.: 02620 2025

www.augst-friseur.de

„Ich bedanke mich bei dem kompletten Team für die tolle Zusammenarbeit. Es hat mir sehr viel Spass gemacht.“ 25

www.augst-friseur.de

Visagistin

Esther Klima

www.estherkosmetikplus.de

www.Magazin-NEXT.de


11‘11

Das Magazin für die Region

Frühzeitig auf

Winterreifen

umsteigen

A

Anzeige

Reifen wechsel dich! 195/65 R15 91T Winterhawk 2 Evo

nur

64,- €

z.B. passend für Audi A3, A4, BMW 3er, Fiat Stilo, Ford Focus, Mazda 3, 6, MB C-Klasse, Opel Astra, Vectra, Renault Kangoo, Skoda Octavia, VW Golf, Touran, Jetta.

oder NOKIAN WR D3

nur

74,- €

Finanzierung leicht gemacht!

0

,0%

Winterfinanzierung für Ihre Reifen/Reparaturen in Zusammenarbeit mit der Santander Bank * * Angebot gültig bis 28. Februar 2012 Finanzierungsmodelle und Konditionen vor Ort und auf Anfrage

lle Jahre wieder - nein das Christkind ist noch nicht unterwegs, aber die Winterzeit naht. Nach dem durchwachsenen Sommer müssen wir uns schon bald auf den Winter vorbereiten. Wie fast in jedem Jahr kommt es auf deutschlands Straßen, vor allem auf Autobahnen zu Massencrashs und größeren Autounfällen, sobald die ersten Schneeflocken gefallen sind. Niemand rechnet damit und schon ist es zu spät! Um diese Tatsachen zu umgehen, ist es besonders ratsam, rechtzeitig die Winterbereifung aufzuziehen. Der ADAC hat für seine Mitglieder den ultimativen ADAC Winterreifentest 2011 absolviert und zeigt uns die besten Winterreifen im Test. Auch 2011 gilt: Steigen Sie rechtzeitig auf Winterreifen um, denn: Bereits unter 7 Grad Celsius, also auch ohne Schnee und Eis, haben Winterreifen in der Regel bereits eine bessere Haftung als Sommerreifen, aufgrund der weicheren Gummimischung und des griffigeren Profils! Damit Du qualitäts- und sicherheitsbewusst


Anzeige

T!

eis:zin w n i H aga ietet M Für-Leser bretung T rt NEX DAS Ve batt die % Ra erungs IM

AUCH G! . SSAN E G KANNERDEN ERHÖHUN R RUN W S E E T

TFZ-VERSICHGEKÜNDIBGEI BEITRAG IN K G E DI RFALL GUN

15eim Verseicchhsel! b

w

DI DE SON DERKÜN SON

Marco Guglielmino Versicherungskaufmann

einkaufen kannst, sind die Reifen-Tester des ADAC mal wieder das ganze Jahr auf der Piste und testen für den großen Winterreifentest 2011 wieder die gängigsten Reifen im Test der bekannten Hersteller. Die Ergebnisse des ADAC Winterreifentest 2011 und alle weiteren Winterreifen Tests findet Ihr bei uns selbstverständlich, sobald diese verfügbar sind. In der Zwischenzeit empfehlen wir Euch die Modelle aus 2010, welche Ihr mit deutlichen Preisnachlässen beziehen können! Nochmals zur Erinnerung des Reifentests 2010, dort wurden durch den ADAS 28 Reifen getestet und keiner durfte das Prädikat „Sehr gut“ entgegennehmen. Trotzdem wurden in jeder der zwei untersuchten Größen drei Winterreifen mit „gut“ bewertet. Im Test waren auch einige Billigimporte aus China, welche teilweise katastrophale Er-

gebnisse geliefert haben. Der Dunlop SP Winter Sport 3D MO sowie der Continental WinterContact TS830 P konnten im letzten Jahr den Test Sieg in 15 bzw. 17 Zoll für sich verbuchen. Auch die beiden in der 185 Größe getesteten Ganzjahresreifen haben 2010 gut abgeschnitten und können mit einem reinen Winterreifen gut mithalten. Herausragend unter den Ganzjahresreifen im ADAC Winterreifen Test war der Goodyear Vector 4Seasons, welcher insbesondere durch extrem geringe Verschleißwerte punkten kann. Auch 2011 gilt: Ohne Winterreifen kommt man kaum über die kalte Jahreszeit. Als Kompromiss können Ganzjahresreifen dienen. Schaut Euch den großen ADAC Winterreifentest in der kommenden Ausgabe an. Dort zeigen wir Euch, welcher Winterreifen im Test 2011 gut abschnitt, denn auf diesen können Sie sich verlassen! 27

Geschäftsstellenleiter

Gebt mir doch einfach einen guten Grund für eure neue KfZ-Versicherung. Hier ist er: KaskoPlus Unsere starken Marken: Unsere starken Marken:

Unsere starken Partner: Unsere starken Partner:

Rufen Sie mich an oder besuchen Sie mich in meinem Büro – ich informiere Sie gerne persönlich: Nordallee 6 • 56112 Lahnstein Tel.: 02621/6289321 • Fax.: 02621/6289322 Email: marco.guglielmino@das.de Homepage: www.marco.guglielmino.das.de

www.das.de

www.das.deDer Rechtsschutzversicherer der ERGO www.das.de


H

ier findet man in Zukunft immer Informatives und Interessantes über das Autofahren, den Weg zum Führerschein und über den Straßenverkehr in Koblenz.

Würdest Du die theoretische Führerscheinprüfung bestehen? STOP

Frage 1: Worauf müssen Sie sich einstellen? A A uf einen durch Polizei geregelten Verkehrsablauf B A uf eine unebene und verschmutzte Fahrbahn C A uf Arbeiter und Baugeräte auf der Fahrbahn

Frage 2: Was ist hier zu beachten? A Ich habe Vorfahrt, weil das Schild „Vorfahrtsstraße“ weiter oben hängt

Frage 4: Welche Kraftfahrzeuge müssen auf Landstraßen möglichst den befestigten Seitenstreifen benutzen? A Langsam fahrende landwirtschaftliche Zug- und Arbeitsmaschinen b Kleinkrafträder c Mofas und Krankenfahrstühle

b Ich darf selbst entscheiden...je nachdem, wie ich heute gelaunt bin c Ich rufe bei der Gemeinde an und frage nach, was das soll

Frage 3: Welches Verhalten ist richtig?

A Ich fahre als letzter, weil ich die Vorfahrtsstraße verlasse b Ich muss den roten PKW fahren lassen, weil ich Linksabbieger bin c Ich fahre vor dem blauen LKW, weil ich Vorfahrt habe

Anzeige

Frage 5: In welchen Bereich von Bushaltestellen darf nicht geparkt werden?

m davor und dahinter

LÖSUNG : Frage 1: b und c Frage 2: ist natürlich nur Spaß Frage3: b und c Frage 4: a und c Frage 5: 15 Meter

Hier ein paar ausgewählte Fragen zum Testen:


Clevere Ideen im neuen Yaris M

it der Präsentation der dritten Yaris Generation schreibt Toyota die Erfolgsgeschichte des beliebten Bestsellers um ein weiteres Kapitel fort. Wer im dicht besetzten KleinwagenSegment punkten will, muss etwas Besonderes auffahren. So besonders wie der neue Yaris, den das Autohaus Löhr Automobile GmbH Toyota am 06. Oktober 2011 in seinen Räumlichkeiten präsentierte. Jeden Tag werden wir vor kleine und große Herausforderungen gestellt, egal was kommt, der Yaris ist vorbereitet. Der neue Yaris begeistert mit modernem Design und überzeugt durch intuitive Bedienbarkeit. Wie auch der Vorgänger ist der Yaris als Drei- und Fünftürer zu haben. Außen klein, innen groß – obwohl der neue Yaris 10 Zentimeter mehr Radstand hat, misst er nur 3,89 Meter und ist deutlich kürzer als der Wettbewerb. Dem Raumangebot merkt man das nicht an. Vor allem hinten finden Passagiere für einen Kleinwagen angenehm viel Platz vor. Zum neuen Format gibt es eine neue Form: Außen zeigt der Yaris mehr Charakter, und innen wendet er sich wieder stärker dem Fahrer zu. Praktische Ablagen nehmen Hausschlüssel und Smartphone sicher auf. Im wahrsten Sinne des Wortes wegweisend ist das internetfähige Navigationssystem Toyota Touch&Go, das optional das Multimediasystem Toyota Touch erweitert. Gesteuert über ein 6,1-Zoll-Display, verfügt es über Bluetooth- und USBSchnittstellen und eine 29

nicht nur in engen Parkhäusern hilfreiche Rückfahrkamera. Es hat neben den bekannten Navigationsfunktionen zusätzlich die Google-Local-Search-Funktion. Points of Interest lassen sich aus dem Internet herunterladen und können direkt als Fahrtziel im System gespeichert werden. Voraussetzung ist ein Bluetooth-fähiges Mobiltelefon. Yaris, Cool, Life, Club und Executive heißen die Stufen, die den Käufern zahlreiche Möglichkeiten der persönlichen Individualisierung ihres Fahrzeugs bieten. Ausgewogen und auf jeden Einsatzzweck vorbereitet, präsentiert sich die Motorenpalette der neuen Modellgeneration. Die Käufer haben die Wahl zwischen zwei verbrauchsarmen Benzinern und einem besonders sparsamen Selbstzünder. Alle drei Motoren profitieren von Toyota Optimal Drive – konstruktive Maßnahmen maximieren Leistung und Fahrspaß und sorgen gleichzeitig für minimalen Verbrauch und geringe CO2Emissionen. Je nach Motorisierung liegt der Verbrauch zwischen 3,9 und 5,1 Litern auf 100 Kilometern und die Emissionen reichen von 103 bis 118 Gramm pro Kilometer. Sein gehobener Qualitätsanspruch bleibt eines der wichtigsten Merkmale des Toyota Yaris. Durch eine intensive Zusammenarbeit mit den Zulieferbetrieben stellt Toyota sicher, dass jedes einzelne Bauteil zur herausragenden Qualität des neuen Yaris beiträgt. Er kombiniert auf clevere Art und Weise unterschiedlichste Eigenschaften. Einerseits erfüllt er die Wünsche moderner, für neue Technologien aufgeschlossener Kunden. Andererseits richtet er sich auch an Käufer, die gesteigerten Wert auf Qualität, Alltagstauglichkeit und ein herausragendes PreisLeistungs-Verhältnis legen.


11‘11

Das Magazin für die Region

Pressemitteilungen

NEXT erweitert sich!

• Mediengestalter/in • Mediaberater/in

Wir suchen:

jeden monat aktuell und kostenlos

www.magazin.next.de

Werden Sie ein Teil des Teams. Bewerbung bitte per Email an: redaktion@magazin-next.de Oder per Post an: Magazin NEXT • Stephanusstraße 39 • 56332 Lehmen

Das Magazin für die Region

Weitere Infos auf www.Magazin-next.de

Auf Augenhöhe angstfrei kommunizieren Weitere Infos unter: www.Magazin-NEXT.de

A

uf andere Menschen ohne Hemmungen und Angst zugehen und Gespräche zielgerichtet führen, ist für manche Menschen ziemlich problematisch. Bei einem Wochenendseminar der Volkshochschule Koblenz am Sa./So., 05./06.11.2011 kann man lernen, mit Hemmungen und Ängsten umzugehen. Die Teil-

nehmenden werden sich bewusst, dass auch andere ähnliche Probleme hatten / haben, nur in unterschiedlicher Ausprägung. Sie erleben, wie Menschen ständig versuchen, ihr Selbstwertgefühl ins Lot zu bringen und erkennen, nach welchen Grundstrukturen sie sich verhalten, um vor sich selbst und anderen „gut dazuste-

Inspiration für den Garten

H

at die BUGA Sie auch dazu inspiriert, wieder mehr in Ihrem Garten zu arbeiten, ihn neu- oder gar umzugestalten? Dann hat die StadtBibliothek Koblenz genau die richtigen Anleitungen dazu. In der Bibliothek finden Sie eine große Auswahl

an Medien zum Thema Garten- und Landschaftsbau. Planen Sie mit Hilfe von anschaulichen Büchern und DVDs Ihr eigenes Gartenparadies. Vom Anbau bis zur Ernte erhalten Sie die nötigen Hilfen und Tipps. Und falls Sie keinen eigenen Garten

30

hen“. Weiter lernen die Teilnehmenden, sich zu akzeptieren wie sie sind, die eigenen Ängste zu überwinden, authentisch aufzutreten und alltäglich auftretende Konflikte zu einem WIN-WIN-Ergebnis zu führen. Anmeldung und weitere Information: Tel.: 0261 129-3730.

oder Balkon haben, es gibt in der Bibliothek auch viele Informationen zu heimischen und exotischen Zimmerpflanzen. Schauen Sie doch einfach mal vorbei. Infos zur StadtBibliothek Koblenz finden Sie im Internet unter www.stb.koblenz.de.


Pressemitteilungen

Das Magazin für die Region

Von der humorvollen „Anleitung zum Unglücklichsein“ bis zur „Kunst des Glücklichseins“

W

ie wir uns am besten selbst schaden können, zeigt der Psychotherapeut Paul Watzlawick mit seinem satirischen Bestseller „Anleitung zum Unglücklichsein!“. Mit Ironie und Spott erklärt er, wie wir uns mühelos ins seelische Unglück stürzen und die Beziehungen zu unseren Mitmenschen vergiften können. Heitere Video-Spots (z. B. „Mr. Bean“) und amüsante Watzlawick-Zitate zeigen in einem Vortrag bei der Volkshochschule Koblenz am

Fr., 21.10.2011, 17:30 Uhr, Wege zur Verbesserung unseres Miteinanders auf. „Weisheiten zum gelingenden Leben von Buddha bis Hirschhausen“ zeigt dagegen direkt im Anschluss der Vortrag „Kunst des Glücklichseins“, ebenfalls am Fr., 21.10.2011 bei der Volkshochschule Koblenz. Er geht Fragen nach wie: Was verursacht das seelische Leiden des modernen Menschen? Welche Wege führen zu größerer Zufriedenheit und Gelassenheit? Was macht

das Leben erfüllter? Antworten finden sich in der Philosophie, im Buddhismus, in der Positiven Psychologie, bei Erich Fromm und in der modernen Glücksforschung. Mit Hilfe humorvoller VideoSpots (u. a. Loriot, Hirschhausen) zeigt Referent Dr. Torsten Reters Wege zu einer Kunst gelingenden Lebens auf. Anmeldung und weitere Information: vhs Koblenz, Tel.: 0261 129-3730. Anzeige

ambiente is coming home Seit dem 15. Oktober finden Sie uns und unsere Möbelkollektionen wieder im Schloss Liebieg. Aber wir sind nicht nur umgezogen, sondern wir erweitern auch unseren Service: an jedem 1. Sonntag im Monat geben wir Ihnen die Möglichkeit, sich in aller Ruhe mit unseren Kollektionen und Neuheiten zu beschäftigen. Außerhalb unserer Kern-Öffnungszeiten vereinbaren wir auch individuelle Beratungstermine – gerne auch bei Ihnen Zuhause. Wir würden uns sehr freuen, Sie in unseren alten neuen Räumen begrüssen zu dürfen. Ihr Team von ambiente im schloss

Bitte vormerken: Schauoffener Sonntag, den 06.11.2011

31

Schloss Liebieg Römerstraße 52 D - 56330 Kobern-Gondorf Fon 0 26 07 / 9 74 10 40 info@ambiente-moebel.de Fax 0 26 07 / 9 74 10 41 www.ambiente-moebel.de Öffnungszeiten

Di − Fr 10.00 − 18.00 Uhr Sa 10.00 − 16.00 Uhr

11‘11


11‘11

Exklusiv Interviews

E x k lu s i v I n t e rv i e ws x E x k lu s i v I n

Das Magazin für die Region

David Pfeffer Seit Deinem 17. Lebensjahr war für dich klar, du möchtest Polizist werden! Wieso wolltest DU nicht Sänger werden? Der Wunsch Sänger zu werden, den gab es vorher auch schon. Allerdings war es für mich wichtig, dass ich erst etwas Bodenständiges machen möchte,- so haben es mir meine Eltern auch beigebracht. Es ist Sinnvoll einen Beruf zu erlernen, der dir die Sicherheit im Leben gibt. Musik ist eine andere Sache. Mein Papa ist auch nebenbei Musiker und es garantiert Dir nicht ein einfaches Leben zu führen. Es ist immer wichtig ein festes Standbein im Leben zu haben. Seit deinem 13. Lebensjahr spielst du Gitarre! Gib es ein Instrument, welches du außerdem gerne beherrschen würdest?

Klavier. Ich würde unheimlich gerne wieder Klavier spielen. Ich habe im sechsten Lebensjahr damit begonnen und im frühen Kindesalter wieder aufgehört, weil es mir einfach zu langweilig war. Wenn man das Klavier beherrscht, ist es in der Musik absolut Traumhaft, weil man sehr viele Dinge nachvollziehen kann. Du sagtest: „Ich kann singen und ich liebe es, auf der Bühne zu stehen - beides werde ich beweisen.“ Wie bereitest Du dich auf jede Show vor? Für mich ist immer wichtig, dass Musik Emotionen übermittelt. Wenn die Musik den Zuhörer erreicht und er verstehen kann was ich singe und die Emotionen mitfühlen kann. Jeden Song den ich hier bei X-Factor vorbreite, durchlebe ich selber und versuche es den Zuhörern weiter zu geben. Erst mit dem Verstehen der Songtitel kannst du ein Gefühl entwickeln und den Song zu deiner eigenen Interpretation machen. Ja, das versuche ich in jeder Show zu zeigen.

32

Was sagen deine Kollegen dazu, dass du nun die Uniform gewechselt hast? Erst einmal ist es ja noch so, dass ich bei der Polizei bin und weiterhin studiere. Ich besuche am Donnerstag und Freitag ganz normal den Blockunterricht in der Schule und an anderen Tag gehe ich eben der Streife nach. Die meisten Kollegen finden das ganz toll,- ich hab noch niemanden gehört, der bisher etwas Negatives dazu gesagt hat. Sie unterstützen mich sehr und einige waren sogar schon in den Liveshows zu Gast. Von der Wache bekomme ich tolle SMS und sie fiebern einfach mit. Wo siehst du dich in 20 Jahren? In 20 Jahren, da bin ich fast 50 Jahre alt. Ich habe mir irgendwann in meinem Leben abgewöhnt weiter zu denken, als im Heute. Ich weiß nicht was in 20 Jahren mit der Welt passiert. Im Moment habe ich einfach eine Irre Zeit in meinem Leben, die ich extrem genieße. Sie ermöglicht mir Einblicke, an die ich niemals gedacht habe. In 20 Jahren ist mir eigentlich egal.


n t e rv i e ws x E x k lu s i v I n t e rv i e ws

Exklusiv Interviews Das Magazin für die Region

Rafaela Wais Dein Mentor beschreibt Dich als sehr herzlich, jedoch ist schon öfters der Begriff „Arrogant“ aufgetaucht, woran liegt das? Ich weiß nicht woran es liegen könnte. Ich bin im privaten sehr offen und herzlich. Das Gegenteil von Arrogant! Ich finde, dass ich nichts habe um Arrogant sein zu dürfen. Ich hoffe, dass dieser Eindruck nicht mehr vorkommt und alle Fans meine Herzlichkeit erkannt haben. Derzeit studierst Du BWL! Weißt du schon was du nach dem Studio beruflich machen möchtest? Erst mal werde ich sehen, wie das hier mit X-Factor weiter geht. Das Studium werde ich selbstverständlich beenden. Was danach passiert, steht für mich noch in den Sternen. Ich würde mir natürlich wünschen, dass durch X-Factor andere Kontakte zu Stande kommen die mich auch hinter die Bühne bringen. Es muss nicht immer auf der Bühne sein. Ich würde eigentlich schon

gerne im künstlerischen Bereich bleiben, da mich das einfach erfüllt. Ich denke, es ist das schönste im Leben, wenn man sein Hobby zum Beruf machen kann. Hat sich Dein Leben seit X-Factor intensiv verändert? Ja, ich kann sogar sagen, dass sich mein Leben sehr verändert hat. Durch den Umzug von Berlin nach Köln hat sich für mich schon eine große Änderung ergeben. Wir Kandidaten leben hier alle gemeinsam in einer sogenannten „WG“. Ich habe immer gesagt, dass ich erst dann aus dem Elternhaus gehe, wenn ich einen Freund habe oder heirate. Vor dem Einzug in die „WG“ hatte ich erst Angst, - so viele Leute und alle auf einem Haufen. Inzwischen liebe ich es und genieße jeden Tag. Wir verstehen uns alle extrem gut und es ist einfach krass, dass wir alle so ausgewählt wurden und alle Charaktere so toll zueinander passen. Wir leben alle in 4er Zimmern und zickereien gab es bisher noch nicht.

33

Was bringt dich zum Weinen? In der zweiten Live-Show hatte ich Tränen in den Augen. Obwohl ich immer gesagt habe niemals vor der Kamera und so was wird mir nicht passieren. Als ich gehört habe, dass ich als erster weiter gewählt wurde konnte ich vor lauter Überwältigung und Freude die Tränen kaum zurück halten. Das war das erste Mal, dass ich vor Glück fast losweinen musste. Kinder oder Karriere? Beides am besten. Ich finde, heutzutage kann die moderne Frau ruhig beides unter ein Dach stecken. Familie ist für mich sehr wichtig und ich bin mir sicher, dass ich irgendwann auch mal Familie, Mann und Kinder haben werde. Aber auch der Beruf und die Karriere sind für mich sehr wichtig.

11‘11


11‘11

Exklusiv Interviews

Exklusiv Interviews

Das Magazin für die Region

Kassim Auale Dein Herz schlägt für Musik! Welche Richtung ist Dein Favorit? Das habe ich nicht, kann ich sagen. Ich bin so Variabel, von Metall, Reggae, Hip Hop bis hin zu Electric! Ich stehe einfach auf alles. Oft bist du schon durch„Unkonzentriertheit“ aufgefallen! Arbeitest du daran? Ich denke man hat gesehen, dass ich daran gearbeitet habe. Spätestens seit der Show vom 25.10.2011. Das konnte man doch deutlich erkennen, oder?

Wo siehst Du Dich in 20 Jahren? Am lieben würde ich mich in 20 Jahren als erfolgreicher Musiker sehen.

Glaubst Du, dass Erfolg in der Musik grundsätzlich Deinen Charakter verändern könnte? Ja ich glaube schon, dass Erfolg in der Musik grundsätzlich den Charakter verändern könnte. Die Gefahr ist oft sogar sehr groß. Ich halte mich aber selber für körperlich so befestigt, dass mir das nicht passiert.

Was war denn das Verrückteste, das ein Fan für dich gemacht hat? Ich würde nicht sagen das verrückteste aber das coolste und schönste was ein Fan jemals für mich gemacht hat. Und zwar hat ein Fan extra ein Video für mich zusammengeschnitten, auf dem alle Momente von Beginn an des Castings zu sehen sind. Das hat mich sehr gefreut und ich fand es sogar rührend.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Volker Schlag Du hast bereits 1985 deine erste Band gegründet. Also ein alter Hase im Musikbusiness! Siehst du darin einen großen Vorteil? Nein, den Vorteil sehe ich jetzt nicht. Alter Hase ist für mich etwas anders. Klar habe ich schon oft auf der Bühne gestanden, jedoch kann man das alles mit dem was wir hier machen nicht vergleichen. Es ist ganz anders, du stellst dich alleine dahin, ohne Band und man hat nicht 2 Lieder Zeit um sich auf das Publikum einzustellen.

Welche Art von Musik würdest du am liebsten machen, wenn du X-Factor gewinnen würdest? Also ich habe mit meiner Band Jahre lang Rock & Soul gemacht, jedoch vor 3 Jahren habe ich damit begonnen selber deutsche Songs zu schreiben. Ich find es auch super, dass ich bei bei X Factor –deutsche Songs singen darf. Wenn es irgendwie klappen sollte und eine Plattenfirma sich für mich interessiert, dann muss ich mich eben nicht mehr verändern. Gibt es denn einen Song, den du unbedingt mal in einer Live-Show performen willst? Ja klar: Joe Cocker -“You can leave your hat on“. Wenn du selbst ausscheiden würdest, wem würdest du den Sieg bei X-Factor am meisten gönnen?

Oh das ist sehr schwer. Das kann ich nicht sagen! Jeder einzelne ist Unterschiedlich und sehr gut. Alle Kandidaten sind unverwechselbar und eben sehr speziell. Du bist jetzt viel unterwegs: Wie viel Kontakt hast du noch zu deinen Freunden und deiner Familie? Dank neuer Medien, geht das alles sehr gut. Das Internet, Skype, Facebook und natürlich Emails nutze ich täglich um mit meiner Familie und Freunden im engen Kontakt zu bleiben.


11‘11

Das Magazin für die Region

Koblenz kocht

Cornelia Poletto TV-Köchin F

rau Poletto, Sie sind schon beruflich dort angekommen, wovon viele männliche Kollegen ein ganzes Leben lang träumen. Wie kamen Sie dazu, gerade in der Kochwelt tätig zu werden? „Meine Leidenschaft für die Gastronomie entdeckte ich beim Backen von witzigen Torten und Kuchen für Familie und Freunde. Darüber bin ich dann irgendwann zum Kochen gekommen. Das hat mir soviel Freude bereitet, dass ich es später zu meinem Beruf gemacht habe.“ Sie sind durch Ihre Bekanntheit immer präsent. Wie schaffen Sie es vom Arbeit bestimmten Alltag abzuschalten? „Beim Reiten mit meiner Tochter oder beim Joggen mit meinen zwei Hunden.“

Welchen Küchenchef/ -chefin bewundern Sie am meisten? „Eckart Witzigmann. Er hat Küchengeschichte geschrieben und ist mein persönlicher Küchenheld des Jahrtausends. Er war zum Beispiel derjenige, der Crème fraîche in die deutschen Kochtöpfe geholt hat.“ Mit wem würden Sie gerne mal ein Menü kochen? „Ich würde gerne mal zusammen mit Hape Kerkeling kochen. Das wäre bestimmt ein grandioser Spaß! Zudem glaube ich, dass Hape Kerkeling ein großer Genießer und soweit ich weiß auch ein Riesenfan italienischer Küche ist.“ Was charakterisiert in Ihren Augen einen Genießer? „Genießer sind für mich Menschen mit einer von Grund auf zufriedenen, glücklichen Ausstrahlung. Das sind oft weltoffene Menschen, die auch die Genüsse verschiedener Länder zu schätzen wissen.“

Wir en os Verl

lar rEmeail an p m x Exe0.11.2011zipne-next.de

2

bis 3 aga üche K ahme @m Teiln rlosung chnelle ve ff : S e r t e B

36

Welche Fehler in der Küche entschuldigen Sie am ehesten? „Zuviel Salz. Schließlich war jeder von uns schon mal verliebt.“ Was ist Ihr Lieblingsgericht? „Spaghetti Vongole. Ein schnell und einfach zubereitetes, sehr leckeres Gericht.“ Welche Projekte stehen bei Ihnen für die Zukunft an? „Dieses Jahr war sehr aufregend für mich: neues Restaurant, neues Kochbuch, eine neue Staffel meiner FernsehShow. Und ich bin mir sicher, dass auch das nächste Jahr wieder neue Herausforderungen für mich bereithält.“ Welchen Tipp würden Sie einem Hobbykoch auf den Weg geben? „Mein neues Kochbuch lesen (lacht)! Es heißt ‚Meine schnellen Rezepte für jeden Tag’ und ist vor allem für Koch-Einsteiger gut geeignet. Grundsätzlich finde ich es wichtig, zu genießen. Denn wer nicht genießen kann, kann auch nicht gut kochen.“


Koblenz kocht

Das Magazin für die Region

Personen:

Polettos Pannfisch mit Spargel, Krabben und Schnittlauchrahm

600 g Drillinge (festkochende, dünnschalige Kartoffelsorte) • Meersalz • 2 Schollen (à ca. 400 g; küchenfertig) • 4 EL Öl • 60 g Butter • 250 g grüner Spargel • Pfeffer aus der Mühle • ½ Bund Kerbel • 100 g Nordseekrabben (küchenfertig) • 150g saure Sahne • 2 EL Schnittlauchröllchen • Fleur de Sel ❶ Die Kartoffeln gründlich waschen und ungeschält in Salzwasser etwa 15 Minuten garen. Inzwischen die Schollen waschen, trocken tupfen und salzen. ❷ Den Backofen auf 140 °C vorheizen. In zwei Pfannen jeweils 2 EL Öl erhitzen. Die Schollen darin auf beiden Seiten kurz anbraten. Die Schollen auf ein Backblech legen, 40 g Butter in kleinen Stücken darauf verteilen und die Fische im Backofen auf der mittleren Schiene 10 bis 15 Minuten garen. ❸ Den Spargel waschen und die Enden abbrechen. Jede Stange schräg in 3 bis 4 Stücke schneiden. Die restliche Butter in einer großen Pfanne erhitzen und den Spargel darin bei schwacher Hitze unter mehrmaligem Wenden bissfest braten, mit Salz würzen. Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und in Scheiben schneiden oder halbieren und zum Spargel geben. Einige Minuten mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. ❹ Den Kerbel waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen, grob schneiden und mit den Krabben mischen. Die saure Sahne mit dem Schnittlauch verrühren. ❺ Die Schollen aus dem Ofen nehmen und filetieren. Die Krabben kurz vor dem Servieren unter die Kartoffeln heben, die Fischfilets darauf anrichten und mit etwas Fleur de Sel bestreuen. Den Schnittlauchrahm darübergeben. Mein Tipp: Noch schneller geht das Gericht natürlich mit Drillingen, die man bereits am Vortag gegart hat. Das hat zudem den Vorteil, dass die Kartoffeln beim Braten nicht so leicht zerfallen.

StracciatellaQuarkcreme mit Kirschkompott

300 g Sauerkirschen • 200 ml Kirschsaft • ca. 5 EL Puderzucker • ½ Zimtstange • 1 gestr. TL Speisestärke • 500 g Sahnequark • 2 EL Marsala (ital. Dessertwein) • 50 g kalte Zartbitterschokolade • 100 g Schlagsahne ❶ Die Kirschen waschen und in einem Sieb abtropfen lassen, die Stiele abzupfen und die Früchte entsteinen. Vom Saft 3 EL abnehmen, den Rest mit 2 EL Puderzucker und der Zimtstange in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Speisestärke mit dem restlichen Saft in einem Schälchen glatt rühren. Die Stärkemischung zum Saft in den Topf geben und aufkochen lassen. Die Kirschen hinzufügen und noch einmal aufkochen lassen. Das Kirschkompott in eine Schüssel füllen und etwas abkühlen lassen. Dann die Zimtstange entfernen. ❷ Den Quark mit dem Marsala und dem restlichen Puderzucker glatt rühren. Die Schokolade auf der Küchenreibe raspeln und etwa drei Viertel davon unter den Quark heben. Die Sahne in einem Rührbecher mit den Quirlen des Handrührgeräts steif schlagen und unter den Stracciatellaquark heben. ❸ Das lauwarme Kirschkompott in Gläser oder Schalen füllen und die Stracciatellacreme darauf verteilen. Mit den restlichen Schokoraspeln bestreuen.

Anzeige

Telefon 0261 / 927 29-0

Telefax 0261 / 927 29-90

Öffnungszeiten Küche Di. - So: 12.00 - 14.00 Uhr u. 18.00 - 22.00 Uhr

www.faehrhaus-am-stausee.de

rezeption@faehrhaus-am-stausee.de

37

11‘11


11‘11

Das Magazin für die Region

Fakten, die die Welt nicht braucht Giraffen können sich ihre Ohren mit der Zunge reinigen.

Der Atlantik ist salziger als der Pazifik.

30 Millionen US-Amerikaner

haben eine Lücke zwischen den Schneidezähnen.

Gemessen am Gewicht, kosten Hamburger mehr als ein Neuwagen.

Auf einen Big Mac von McDonalds befinden sich durchschnittlich 178 Sesamkörnchen. Katzenurin leuchtet unter Schwarzlicht.

Anzeige

Im Tierreich halten Schimpansen den Rekord für die schnellsten Quickies: drei Sekunden.


Fakten, die die Welt nicht braucht

Das Magazin für die Region

11‘11

Bei der Rapsernte fällt mehr Samen auf den Boden als bei der Aussaat. Hongkong ist die Stadt mit den meisten Rolls Royce pro Einwohner.

Anzeige

Veranstaltungen im Novembe r DO. 03.

FR. 04.

KÖLSCH 0,80 Euro

Oldies - Aktuell Hard - Melodic

FR. 11.

SA. 12.

Oldies - Aktuell Hard - Melodic

Happy Hour von 22 bis 0 Uhr

SA. 19.

DO. 24.

MEGAKÖLSCH-TAG

ROCKMIX

SPH Bandcontest 2012 Danach: SOUNDMIX

ROCKMIX

SA. 05.

DO.10.

SPH Bandcontest 2012

MEGAKÖLSCH-TAG

DO. 17.

FR. 18.

KÖLSCH 0,80 Euro

Oldies - Aktuell Hard - Melodic

SNATCH

MEGAKÖLSCH-TAG KÖLSCH 0,80 Euro

JEDEN SAMSTAG HAPPY HOUR/ausser bei Konzerten

Danach: SOUNDMIX

MEGAKÖLSCH-TAG

FR. 25. ROCKMIX

Oldies - Aktuell Hard - Melodic

KÖLSCH 0,80 Euro

ROCKMIX

SA. 26.

BURN BABY BURN

von 22.-0.00 Uhr: FASSBIER 1,- Euro - JÄGERMEISTER 1,- Euro

WWW. DISCOTHEK-DREAMS. DE Dreams Discotheken . Schanzenpforte 4 . 56068 Koblenz


11‘11

Das Magazin für die Region

BUGA Koblenz 2011:

Rückblick auf ein fröhliches Sommerfest

N

ach 185 farbenfrohen Ausstellungstagen endete die BUGA Koblenz 2011 am 16. Oktober mit einer abwechslungsreichen, von großen Emotionen geprägten Feier und einem abschließenden Feuerwerk. Am 15. April 2011 wurde das sommerlange Fest, das die Stadt an Rhein und Mosel in vielerlei Hinsicht bewegt hat, von Bundespräsident Christian Wulff feierlich eröffnet. Auf der BUGA Koblenz 2011 konnten die Besucher nicht nur be-

zaubernde Pflanzenpracht erleben, sondern auch eine bunte Mischung aus Kultur, Kunst und Unterhaltung. Mit mehr als 4.000 Programmpunkten bot die BUGA Koblenz 2011 ein umfassendes Kulturprogramm. Die über 600 Partner aus Stadt, Land und Region ergänzten das umfangreiche Angebot mit weiteren Höhepunkten. Insgesamt haben fast 8.000 Veranstaltungen aus allen Bereichen die BUGA Koblenz 2011 zu einem bunten Familienfest gemacht. Zu 40

den Veranstaltungshighlights gehörten etwa das Illuminierungsfestival Lichtströme mit insgesamt 75.000 Besuchern, das an der SparkassenBühne 10.000 Zuschauer begeisternde Musical West Side Story oder das spektakuläre Filmmusikkonzert der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz. Der grüne Berufsstand präsentierte den Gästen einen blühenden Wandel der Jahreszeiten von Frühjahr über Sommer bis Herbst. In Koblenz


Anzeige

zeigten die Fachleute eine besonders umfangreiche Darstellung des Berufsstandes mit allen Sparten, denn erstmals waren auch die Bereiche Gemüse und Pilze in dieser Form dabei. Auch die Friedhofsgärtner haben ebenso positiv von sich reden gemacht. Den großen Erfolg verdankt die BUGA Koblenz 2011 der gemeinsamen Leistung des Landes Rheinland-Pfalz, der Stadt Koblenz und den zahlreichen regionalen und überregionalen Partnern, vor allem aber den 3.569.269 Besuchern, die das Gartenereignis zu einem unvergesslichen Vergnügen gemacht haben.


11‘11

Das Magazin für die Region

Interview

Oliver Geissen Sie haben Grund zum Feiern. Worauf dürfen sich die Zuschauer in der 100. Folge der „Chart Show“ freuen? „In der Jubiläumsshow am 9. Dezember, 20.15 Uhr, bestimmt nur das Publikum, welche Hits gespielt werden und welcher Song

Show-Sendungen im Mittelpunkt. Ich präsentiere die schönsten Auftritte, die größten Stars, die spektakulärsten Aktionen und die schönsten Pannen der ChartShow-Geschichte.“

die Nummer 1 wird. Rund eine Million Fans haben dafür im Internet bei Clipfish ihre ganz persönlichen Musik-Highlights bewertet und die besten 100 Hits gewählt. Der Zuschauer ist also der Redaktionsleiter bei uns und es gibt einige Überraschungen, denn ich lüfte nicht nur das Geheimnis, des absoluten Lieblingshits der Deutschen. Neben der Musik stehen auch acht Jahre und 100 Chart-

Welche Gäste begrüßen Sie zum Jubiläum? „Viele Stars werden sich an ihre Highlights und Flops der vergangenen Sendungen erinnern. Neben Inka Bause, Matze Knop und Daniel Hartwich begrüße ich u.a. auch noch Robert und Carmen Geiss („Die Geissens“) und Dave Davis (Motombo Umbokko). Die Musik im Studio haben die Zuschauer mit ihren Stimmen ausge-

wählt und ich freue mich u.a. auf die Showacts Leona Lewis, Snow Patrol, Sunrise Avenue, Madcon, Unheilig, Cassandra Steen und Culcha Candela.“ Die erste Show wurde am 21. Mai 2003 gesendet. Haben Sie mit diesem Erfolg gerechnet? „Nein, diesen Erfolg konnte man nicht voraussehen. Die erste Ausgabe war als einzelne Sendung geplant und wir holten damit an einem Mittwoch fast acht Millionen Zuschauer. Gesucht wurde ‚die erfolgreichste Single aller Zeiten‘ und Danyel Gerard wurde mit ‚Butterfly‘ die Nummer eins. Danach haben wir gedacht, dass es neben den Singles noch sehr viele Musikthemen gibt und jetzt feiern wir die 100. Chart Show-Folge. Darüber freue ich mich sehr und es ist einfach unglaublich!“

42

Haben Sie immer noch Spaß an der Moderation? „Auch nach über acht Jahren habe ich genauso viel Spaß wie in der ersten Show. Ich bin bei jeder Ausgabe gespannt auf meine prominenten Talkgäste, ihre Geschichten, die Bands im Studio und wer es diesmal ins musikalische Ranking geschafft hat. Ich glaube auch, dass die Zuschauer es merken würden, wenn es nicht so wäre.


Interview

„Aus Spaß hatten die Scorpions in einer Show ihre Garderobentür mit Edding bemalt und signiert. Dann wollten sie die Tür für einen guten Zweck versteigern, doch der Studiobetreiber hatte etwas dagegen. Dennoch hingen die Scorpions die Tür eigenhändig aus und versuchten sie vom zweiten Stock aus hinunter zu tragen. Studiotüren sind aber schalldicht und sehr, sehr schwer, weswegen mit der Versteigerung auch schon am Ende des ersten Flurs Schluss war.“

11‘11

Was kommt nach der 100. Folge? „Auch 2012 sind neue Ausgaben geplant und so lange wir neue, spannende Themen finden und die Zuschauer damit unterhalten, ist noch lange nicht Schluss.“

Fotos: © RTL Max - Elmar Wischmeyer; © RTL Willi Weber

Warum ist die Chart Show so erfolgreich? „Musikalisch decken wir eine ganz große Bandbreite ab. Egal ob Pop, Rock, Schlager, Rap, Oldies oder aktuelle Chartbreaker. Eine riesige Vielfalt, von Abba bis Zappa. Diese Mischung macht den Erfolg aus. Die Show ist buntes Familienprogramm, wir begeben uns mit jeder Ausgabe auf eine kleine Zeitreise. Denn von den Anfängen der Charts, bis zu aktuellen Hits ist alles dabei. Die Zuschauer erfahren auch, was aus den Stars von einst geworden ist. Außerdem ist es spannend zu sehen, wer diesmal die Nummer eins im Ranking wird.“

Das Magazin für die Region

Hat die Ranking-Ermittlung auch Anteil am Erfolg? „Ja, denn anders als bei Kopieformaten werden bei uns die gesamten Chartplatzierungen tatsächlich errechnet. Unser Team vergibt rein statistisch Punkte, je länger ein Hit weit oben in den Charts war, desto mehr Punkte gibt es. Ganz oben im Ranking steht dann der Song, der die meisten Käufer gefunden hat.“ Welche Geschichten sind Ihnen in 100 Folgen besonders in Erinnerung geblieben?

43


11‘11

Das Magazin für die Region

Unterhaltung

StockCar Crash Challenge:

Crashen bis de

S

tefan Raab lies es auf Schalke wieder mächtig krachen. Dabei war auch ein ziemlich schneller Lahnsteiner sowie drei Teams aus Rheinland-Pfalz.

Gelsenkirchen (!R Redaktionsgemeinschaft) - Alljährlich findet in der Gelsenkirchener Veltins Arena „die Große TV Total Stock Car Crash Challenge“ statt. Auch in diesem Jahr war bei dem Event am 8. Oktober wieder ein Motorsportler, ein VIP sowie drei Motorsportteams aus der Region dabei. Unter anderem Betreute das Team der „Autogarage Saffig“ ein nach einem Sponsor benanntes Team. Auch wieder dabei, war der zweifache

DTM Champion Timo Scheider. Er ging bereits zum dritten Mal bei Raab an den Start, konnte aber in diesem Jahr wie der Kölner Entertainer keinen Erfolg feiern. Im Team von Raab war neben Scheider auch der ehemalige Eurovision Song Contest Teilnehmer Max Mutzke. Bemerkenswerterweise war er mit einer Silbermedaille in der Klassenwertung der Fahrzeuge mit 1500ccm Hubraum bester Mann aus dem TV Total Team. Raab, der sich wieder einiges in der Hubraum stärksten Wertung vorgenommen hatte, wurde bereits früh aller Hoffnungen beraubt. Nach Problemen im ersten Rennen war nur auf dem letzten Platz zu finden. 44

Dies ist im Normalfall noch lange keine Vorentscheidung, denn später gibt es erst die großen Punkte. Wenn es darum geht, die Gegner umzudrehen oder aufs Dach zu legen, schlägt oftmals die große Stunde des Gastgebers. Aber auch hier lief es mau für ihn. Erneute Probleme und die letztendliche Gewissheit, auf dem letzten Platz nach Hause fahren zu müssen. Dies schreit nach einer Revanche für den motivierten und verbissenen Raab. Die Chance dazu bekam er auch. Als Sieger in der Qualifikation am Vortag war er für den erstmalig ausgetragenen Caravan Crash Cup gesetzt. Hier geht es darum, möglichst viele Runden mit einem Cara-


Unterhaltung

Das Magazin für die Region

11‘11

er Arzt kommt!

van-Anhänger zurückzulegen. Wer den Anhänger verliert, bekommt ab diesem Zeitpunkt keine Punkte mehr. In der Tat sah es für Raab lange Zeit gut aus. Denn Sänger Joey Kelly hatte sich bereits früh seiner Last entledigt und war damit sicher auf dem letzten Rang. Es war ein Duell zwischen dem ehemaligen DTM Piloten Christian Abt, dem ehemaligen Big Brother Häftling Jürgen Milski und eben Raab um den Sieg. Erst in der Schlussphase, als es ums Taktieren ging, verlor Raab den entscheidenden Boden. Mit seinem waidwunden Auto blockierte er einige Zeit lang die Konkurrenz, um das Einfahren weiterer Punkte zu erschweren, doch

irgendwann setzten diese ihre Fahrt fort und übertrumpften Raab somit. Er ging mit der Trophäe für den dritten Rang aus der Arena, während Milski den Sieg holte. Raab, der im letzten Jahr noch gemeinsam mit dem Lahnsteiner Timo Scheider den Sieg im abschließenden Rodeo feiern konnte, ging im finalen Lauf leer aus. Dabei geht es darum, alle Fahrzeuge durch Kollisionen fahrunfähig zu machen. Wer als letztes noch fährt, hat gewonnen. In diesem Jahr waren dies Joey Kelly zusammen mit Schrottplatzbruder Manfred Ludolf aus Dernbach. Doch auch wenn es nicht nach seinem Wunsch lief. Aufstecken will 45

Raab noch lange nicht. Für das nächste Jahr ist er heißer denn je. Mit einem Augenzwinkern sagte er nach dem Rennen: „Nicht der Mensch hat heute versagt, sondern das Material. Ich räche mich niemals am Material, denn es hat keine Emotionen, also bekommt es von mir auch keine.“ Außerdem kündigte ein neues Event an, das im kommenden Jahr Premiere feiern soll. Man darf gespannt sein, was es sein wird. Weitere Hintergründe zur SCCC oder zum aktuellen wie historischen Motorsport finden Sie auf www.inside-racing.de. Oder folgen Sie uns bei Facebook: www. facebook.com/insideracingonline

Fotos: RTV-WORLD MediaGroup - www.rtv-world.de

von Daniel Geradtz und Roland Schäfges


11‘11

Das Magazin für die Region

Wie würdest du entscheiden?

Ist Privatsphäre noch zeitgemäß? ite ! e S e Dies llt mir gefä

D

iese provokative Frage wurde vor kurzem in einem Artikel des Magazins Stern gestellt und bei näherer Betrachtung ist es schon erstaunlich, welche Koalitionen sich innerhalb dieser Debatte bilden. So vertreten Facebook-Gründer Mark Zuckerberg wie auch einzelne Mitglieder der durch die Berlin-Wahl bundesweit bekannt gewordene Piratenpartei die Auffassung, dass die Privatsphäre ein Auslaufmodell sei und der Datenschutz ausgedient habe. Wer kennt sie nicht: Facebook, StayFriends oder wer-kennt-wen. Soziale Netzwerke erobern eine ganze Generation und entwickeln sich in rasender Geschwindigkeit zum zentralen Kommunikationsort, wo Nutzer ihre Gedanken und ihre Interessen der Online-Community mitteilen und elektronische Kontakte knüpfen. Auch wenn einige Nutzer augenscheinlich ihr gesamtes Leben im Internet ausbreiten, darf dies natürlich nicht zum Verlust der Privatsphäre für

alle führen. Es zeigt sich anhand aktueller Beispiele, dass gerade in Zeiten der Ausbreitung „sozialer Netzwerke“ Vorsicht geboten ist. Ein Jura-Student führt derzeit medienwirksam zusammen mit einer Initiative namens„Europe against Facebook“ Klage gegen das mächtige soziale Netzwerk, welches immerhin eine stattliche Anzahl von rund einer Milliarde Mitglieder aufweist. Der Vergleich David gegen Goliath drängt sich förmlich auf, auch wenn man noch nicht sagen kann, ob der vermeintlich Schwächere hier ebenfalls die Oberhand behalten wird.

Worum geht es bei dem Streit? Facebook, so die Behauptung der Studenten, soll persönliche Daten seiner Nutzer nicht gelöscht, sondern nur deaktiviert haben, obwohl diese ausdrücklich um die Löschung gebeten hätten. Bei den fraglichen Daten handelt es sich um Markierungen in Fotos, gelöschte Freunde, abgelehnte Freundschaftsanfragen, gelöschte Nachrichten, Anstupsen, geänderte Nutzernamen und gelöschte E-MailAdressen. Zudem soll Facebook trotz Aufforderung nur einen Teil der Nutzerdaten herausgegeben haben. Nach dem deutschen Grundgesetz hat jeder das Recht auf eine freie Entfaltung sei-

ner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt. Dieses „allgemeine Persönlichkeitsrecht“ hat viele Ausprägungen. Es gibt zum Beispiel vor, dass es Datenschutzrechte gibt, also dass nicht jeder beliebig personenbezogene Daten anderer erheben, speichern und verwenden darf. Aufgrund dessen sind sich die bundesdeutschen Datenschutzbeauftragten zumindest einig, dass die Klage der Studenten Aussicht auf Erfolg haben dürfte. Wie auch immer das Verfahren ausgehen wird, eines ist sicher. Die nunmehr bekannte Speicherpraxis bedeutet, dass Facebook-Nutzer für immer mit Menschen oder Organisationen in Verbindung gebracht werden könnten, nur weil sie einmal eine Freundschaftsanfrage erhalten, aber abgelehnt haben. Außerdem speichert Facebook Da­ten von Menschen, die gar nicht Mitglied der Plattform sind. Es handelt sich um Schattenprofile die ohne Wissen der Nutzer entstehen, wenn sie beim Besuch einer Homepage den „Gefällt-mir“-Button klicken. Dies sollte man beim Surfen im Netz immer vor Augen haben. Es gibt jedoch noch ein weiteres Problem, welches viele Nutzer schlichtweg übersehen. Auch die Nutzer selbst können die geschützte Privatsphäre anderer verletzen. Es finden sich auf den Plattformen der bekannten sozialen Netzwerke eine Vielzahl von Partyfotos oder vermeintlich lustige Videos

Anzeige

Löhrstraße 78 - 80 • 56068 Koblenz Tel.: +49 26 11 25 98 • Fax.: +49 26 11 76 73 www.anwaltskanzlei-obst.de 46


Wie würdest du entscheiden? mit feiernden und betrunkenen Freunden und Bekannten. Auch wenn eine solche Veröffentlichung als harmloser Spaß gedacht war, erlaubt ist das nicht. Denn das Recht am eigenen Bild besagt, dass die abgebildeten Personen um Erlaubnis gefragt werden müssen, bevor Fotos oder Informationen von ihnen online gestellt werden dürfen. Findet man beispielsweise Bilder von sich in sozialen Netzwerken oder anderswo im Internet, ohne vorher gefragt worden zu sein, besteht ein rechtlicher Anspruch darauf, dass sie entfernt werden. Die Rechtsverletzer sind, falls nicht ohnehin bekannt, in der Regel unproblematisch zu ermitteln. Anonymität im Internet gibt es nicht, da die erforderlichen Daten der betreffenden Person zum Beispiel über die IP-Adresse des Computers ausfindig gemacht werden können. Zum Beweis der Rechtsverletzung ist es jedenfalls immer wichtig, einen Screenshot der Profil- bzw. Internetseite zu erstellen und zu speichern. Ein Rechtsanwalt kann damit die mögliche Rechtsverletzung besser prüfen und danach entscheiden, wie hierauf reagiert werden sollte. Man sollte keine Scheu haben, sich rechtliche Unterstützung zu besorgen. Nicht jeder findet es witzig, wenn er nach einer durchzechten Nacht feststellen muss, dass er dank eines skandalträchtigen Bildes auf Facebook zum Tagesgespräch im Büro geworden ist. Der Weg von der allgemeinen Belustigung auf Kosten einzelner bis zum Cyber-Mobbing ist kurz. Das Internet der heutigen Generation lebt von Inhalten, die von den Nutzern selber erstellt werden, etwa Nachrichten, Texte, Fotos, Videos oder Musikdateien. Man spricht vom Web 2.0 – eine völlig neue Dimension der Kommunikation. Das alles bringt ohne Zweifel erhebliche Vorteile mit sich. Aber als Nutzer muss man sich stets darüber bewusst sein, dass man rechtlich für sein Handeln verantwortlich ist. In diesem Sinne: bleiben Sie wachsam! Rechtsanwalt Thomas G. Than, Koblenz

11‘11

Das Magazin für die Region

Anzeige

Eich • Fuhrmann & Kollegen R E C H T S A N W A L T S K A N Z L E I

56070 Koblenz Ernst-Abbé-Straße 16 Gewerbepark Koblenz B9 - Nord Telefon 0261 / 884480 Telefax 0261 / 88448220

Diplom-Betriebswirt

Dr. iur. Edgar Eich Rechtsanwalt

Hans-Hermann Fuhrmann Rechtsanwalt

Hans Peter Noss Rechtsanwalt

Volkmar Baaden Rechtsanwalt

Saskia Scherhag-König Rechtsanwältin

Thomas G. Than Rechtsanwalt

WWW.EICH-FUHRMANN.DE 47


11‘11

Das Magazin für die Region

Pressemitteilungen

AMBIENTE IM SCHLOSS Design und Lifestyle ohne Grenzen. W

o könnte modernes Wohndesign besser zur Geltung kommen als in den liebevoll restaurierten Wänden eines Schlosses? Nirgendwo! Ambiente

ersten Sonntag im Monat, jeweils von 13.00 bis 18.00 Uhr. Damit wollen wir auch Kunden, die nicht aus der direkten Umgebung kommen, die Gelegenheit

Thema Wohnen und Einrichten. Das heißt auch: noch mehr interessante Vorträge, Kochvorführungen, Shows, Events und ausgewählte Themenabende mit Experten in einzigartigem „AMBIENTE“.

Hier ein erster Einblick der geplanten Veranstaltungen: November 2011 • Interlübke Cube Roadshow Dezember 2011 • Traditioneller Weihnachtsmarkt auf Schloss Liebieg am 10. Dezember 2011 • USM Roadshow im Spiegelsaal ab 19. Dezember 2011 ist in die alten Gemäuer des Schloss Liebig in Kobern-Gondorf zurückgekehrt. Hinter dem neuen Konzept steckt zudem weitaus mehr Flexibilität: Neben den Öffnungszeiten von Dienstag bis Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr, an Samstagen von 10.00 bis 16.00 Uhr öffnet ambiente nun auch an jedem

Anzeige

geben, unsere Wohnwelten am Wochenende zu entdecken. Außerdem vereinbaren wir jederzeit Termine, die auch außerhalb der genannten Zeiten liegen – so Bettina Rombelsheim. Neben der Flexibilität der Öffnungszeiten erwartet die Kunden noch mehr Lifestyle und einfach „Alles“ rund ums

Februar 2012 Große Eröffnung unseres Siematic-Küchenstudios mit interessantem Rahmenprogramm am 04. und 05. Februar 2012 Frühjahrsaussichten 2012 • Eröffnung unserer GartenmöbelAusstellung im Schlosspark mit Barbecue u.v.m.


Blockbuster im November und die Heiligtümer des Todes -Teil 2

Im dritten Teil des gewaltigen Franchise von Michael Bay steht die Welt dank des Roboterkrieges abermals vor dem Untergang. Die Decepticons sinnen nach ihrer beschämenden Niederlage auf Rache.

Turbulente Komödie über einen liebenswerten Zoowärter, der feststellen muss, dass all die Tiere in seiner Obhut tatsächlich sprechen können. Griffin Keyes geht auf in seiner Arbeit als Zoowärter im Franklin Park Zoo.

Der letzte „Harry Potter“Film beendet das zehnjährige Duell zwischen dem gereiften Zauberlehrling und dem gefürchteten Lord Voldemort mitreißend und actionintensiv.

Erhältlich ab: 03.11.2011

Erhältlich ab: 10.11.2011

Erhältlich ab: 18.11.2011

Anzeige

...meine Videothek... ...meine Videothek...

Rizzastraße 45 • 56068 Koblenz • Adolfstraße 43 • 56112 Lahnstein

mes a G D V D Blu-ray

! r e v e l c t s i n e ltlich: h ä h i r e s e n u L i Blu-ray Außerdem be behör uvm.

Rizzastr. 45 • 56068 Koblenz Adolfstr. 43 • 56112 Lahnstein

Zu • e s i d n a h • Merc e k n Unser gesamtes Sortiment ä r t e G • s k c a n S findest Du auch online: www.videotaxi.de

DVD

Quelle: www.Videotaxi.de

Harry Potter

Der Zoowärter

Transformers 3


11‘11

Das Magazin für die Region

Kino

NEU im Kinopoli König der Löwen

Real Steel Start: 03.11. 

Action

Rocky und Roboter passen in Shawn Levys hitverdächtigem Actiondrama nicht nur phonetisch perfekt zusammen. Frei nach einer Kurzgeschichte von Sci-FiGuru Richard Matheson erzählt „Real Steel“ wie schon „Rocky“ die Geschichte eines Underdogs, der die Box-Champions herausfordert. Nur dass jetzt im Ring ferngesteuerte Riesen aus Metall Stahlfäuste und Schaltkreise hinhalten.

Start: 10.11.

Der ganz normale Wahnsinn

Zeichentrick

Der kleine Löwenjunge Simba soll eines Tages in die Fußstapfen seines Vaters Mufasa treten und König werden. Doch sein intriganter und machthungriger Onkel Scar lässt nichts unversucht, um selbst an diese Position zu gelangen. Zusammen mit den bösen Hyänen tötet er Mufasa und gibt dem verstörten Simba die Schuld daran. Dieser verlässt daraufhin seine Heimat und will nie wieder zurückkehren.

Start: 17.11. 

Romantische Komödie, in der „Sex and the City‘-Star Sarah Jessica Parker als gestresste Karrierefrau die Anforderungen von Beruf und Familie zu balancieren versucht. Die universale Story um eine Frau, die Mutterschaft, Ehe und Arbeit unter einen Hut bringen muss, basiert auf Allison Pearsons gleichnamigem Bestseller-Roman von 2002. Die Adaption von Aline Brosh McKenna („Der Teufel trägt Prada“) verpflanzt das Setting von England nach Boston.

Wir verlosen Kino-Eintrittskarten Schicke eine Email an Verlosung@magazin-next.de mit dem Betreff KINO-EINTRITTSKARTEN. Unter allen eingegangenen Emails werden 6 x 2 Kino-Eintrittskarten verlost. Gewinner werden per Email benachrichtigt. Einsendeschluss ist jeweils der letzte Tag des Vormonats.

50

Komödie


Anzeige

r e b is Koblenz m e v o N im

Breaking Dawn Teil 1

Start: 24.11.

Drama

Start im Kinopolis:

24.11.2011

Bella hat eine ereignisreiche Zeit hinter sich: Hin und her gerissen zwischen ihren leidenschaftlichen Gefühlen zum Vampir Edward und ihrer tiefen Zuneigung zum Werwolf Jacob hat sie sich nun endgültig entschieden. Für Edward. Um ihre Liebe unumstößlich zu besiegeln, beschließen sie zu heiraten. Und dann passiert etwas, das es zuvor in der Geschichte der Menschen und Vampire nie gegeben hat: Bella wird schwanger.

51

Quelle Kino.de

!

Für Breakting Dawn haben wir zwei ganz besondere Special: Teil 1-4 am Sonntag, 20.11.2011 - ab 10 Uhr Teil 4.1 am Mittwoch, 23.11.2011 - 20:15 Uhr im Ladykino


11‘11

Das Magazin für die Region

Pressemitteilungen

Sketche spielen mit Babette Dörmer

D

er Sketch ist eine komödiantische Szene mit kurzer, gerne auch skurriler und absurder Handlung und einer überraschenden Wendung am Schluss. Sketche dienen sowohl der Comedy als auch dem Kabarett als Stilmittel. Die Volkshochschule Koblenz bietet am Sa., 05.11.2011(nachm.) und So., 06.11.2011 (vorm.) einen Workshop

an, der spielfreudigen Amateuren einen Blick in die „Trickkiste“ des Comedy erlaubt. Nach einer Einführung über Humor und Komik konzentriert sich der Workshop auf die Entwicklung von Sketchen über Improvisation und Schreiben. Gemeinsam werden Kurz-Szenen erarbeitet und gespielt. Dozentin Babette Dörmer arbeitet seit über 20

Jahren als Schauspielerin, Kabarettistin und Regisseurin (u. a. kabarettistische Karnevalsrevue „Pink Punk Pantheon“ Bonn, Scharlatan Theater Hamburg, Théâtre Bohémien Bonn, Kabarett Dörmer & Kroemer). Anmeldung und weitere Information: vhs Koblenz, Tel.: 0261 129-3730.

Feines Confiserie-Gebäck

F

eines Confiserie-Gebäck nach Originalrezepten wie Petit Fours, Mandelgebäck, Nürnberger Lebkuchen und Macarons werden in einem Backkurs der Volkshochschule Koblenz am Sa., 05.11.2011 unter fachkundiger Anleitung hergestellt und mit unter-

schiedlichen Dekors verziert. Gerade die aus Frankreich stammenden Macarons avancieren derzeit bei uns zum Kultgebäck, dessen Besonderheit die Knusprigkeit der Kruste in Kombination mit einer zarten Butter- oder Schokoladencreme ist. Es werden aus-

Anzeige

schließlich natürliche Zutaten in bester Qualität ohne Zusatzstoffe verwendet. Das Gebäck ist keinesfalls so schwierig herzustellen, wie sein Äußeres vermuten lässt und ideal als Präsent geeignet. Anmeldung und weitere Information: Tel.: 0261 129-3730.

Zeit für mich

Mehr Ausstrahlung durch ganzheitliches Wohlfühlen In entspannter Atmosphäre verwöhnt sie Esther Klima mit professionellen kosmetischen Behandlungen. • Hautprobleme lösen • Energetische Behandlungen, Vierhand-Massagen - Hot Stone Massage • Fußpflege • professionelles Make up für Events, Hochzeiten und Fotoshootings • Beratungen, Workshops, Einzelschulungen

Bessere Ausstrahlung durch ihre natürlichen Vorzüge Johannesstraße 2, 56112 Lahnstein, Tel. 02621_63 97 51

www.estherkosmetikplus.de

52


www.schloss-engers.de

Menüabend Mord à la carte „Passage ins Jenseits“ Wir schreiben das Jahr 1930 - Sie befinden sich an Bord der „RMS Havaria“ auf der Fahrt von Southhampton nach New York. Sie sind als Passagier zu Gast beim Captain´s Dinner. Doch dann - ein Mord an Bord! Helfen Sie uns den Mörder zu finden. Ihr Spürsinn ist gefragt! Die nächsten Termine: So, 06.11.2011 um 18 Uhr Fr, 09.12.2011 um 19 Uhr Sa, 03.03.2012 um 19 Uhr

Sa, 03.12.2011 um 19 Uhr Fr, 20.01.2012 um 19 Uhr

Gruseldinner Bei diesem schaurig-komischen Grusel-Dinnertheater sind Sie hautnah dabei. Zwischen den Szenen servieren Ihnen die Küchenmonster ein leckeres Menü. Eine spannende und witzige Mischung aus Dinner und Theater. Auch für schwache Nerven bestens geeignet! „Dracula“: 05.11., 02.12., 10.02. „Die Experimente des Dr. Frankenstein“: 15.12., 16.12., „Jack the Ripper“: 18.12., 14.01., 17.03. Beginn: jeweils um 19:30 Uhr

Der besondere Jahreswechsel im Schloss Engers Erleben Sie einen berauschenden Galaabend im Schloss Engers. Es erwarten Sie ein Sektempfang, ein 5-Gänge-Menü oder Galabuffet, Tanz im barocken Gartensaal und ein fantastisches Feuerwerk über dem Rhein. Wahlweise können Sie diesen wundervollen Abend auch mit einem Silvesterkonzert beginnen.

Weitere Informationen und Buchung unter Tel: 02622- 9264 295 oder www.schloss-engers.de

Alte Schlossstraße 2 56566 Neuwied-Engers

Telefon: 0 26 22 / 92 64-295 Telefax: 0 26 22 / 92 64-163

restaurant@schloss-engers.de www.schloss-engers.de


11‘11

Das Magazin für die Region

Tierische Seiten

Mit dem Hund durch die kalte Jahreszeit Wintertraum oder Hundswetter – die Meinungen über die kalte Jahreszeit gehen ganz schön auseinander. Während der eine Hund in der eisigen Kälte erst so richtig aufblüht, steckt der andere nur bibbernd die Nase zur Tür hinaus und möchte am Liebsten schleunigst wieder zurück in sein mollig warmes Körbchen. Wir geben Tipps, wie Vierbeiner unbeschwert und gesund über die Wi n t e r m o n a t e kommen. Denn wie sehr der Hund den Winter genießen kann, hängt nicht nur von den Eigenschaften ab, die er mitbringt, sondern auch von der Vorsorge seines Halters. Die meisten Hunde legen sich bereits im Spätherbst ein „dickes Fell“ für den Winter an. Die Verdichtung der Unterwolle wird hormonell gesteuert und durch die Verkürzung der Tageslicht-Phasen ausgelöst. Es gibt jedoch auch Vertreter, deren Fell gar keine Unterwolle besitzt, sondern nur Deckhaar. Diese Vierbeiner haben auch in den kalten Monaten nur ein dünnes Mausefellchen. Für diese Hunde und für solche, die nicht über eine gesunde, wärmende Fettschicht verfügen (damit sind keineswegs proppere Speck-

Hund und Winter falten gemeint), kann insbesondere nass-kaltes Wetter schnell gefährlich werden. Ihnen ist es völlig egal, dass kernige Hundebesitzer sich gern auf den kälteresistenten Urahn Wolf berufen – sie bibbern vor Kälte, wenn es nach draußen geht.

Ein Hundemantel hält warm und schützt Ein solcher Hund muss nach einem feuchtfröhlichen Winterspaziergang sorgfältig mit einem Handtuch abgetrocknet und warmgerubbelt werden. Die Anschaffung eines geeigneten Hundemantels, der warm hält und vor Nässe schützt, ist bei empfindlichen Hunden empfehlenswert. Es gibt eine breite Auswahl an sportlich-robusten, zeitlos-eleganten oder top-modischen Mänteln, die keine Wünsche offenlassen. Bei Welpen und Junghunden sollten be54

sonderes Augenmerk auf den noch spärlich behaarten Bauch gelegt werden. Beim Kauf eines Mantels empfiehlt es sich, darauf zu achten, dass der Bauch gut geschützt wird – viele Mäntel werden nämlich eher in der Art einer Decke über den Hund gezogen. Am Bauch befindet sich höchstens ein Gurt zur Befestigung, aber kein wärmender Stoff.

Hunde müssen an den Mantel erst gewöhnt werden Die meisten Hunde werden beim Anblick ihres neuen Mäntelchens nicht gerade in Begeisterung ausbrechen. Oft muss der Vierbeiner erst an sein neues Kleidungsstück gewöhnt werden. Am Besten verknüpft man etwas höchst Erfreuliches damit; zum Beispiel Futter. Wird der Man-


Tierische Seiten

tel stets bei der Fütterung angelegt, wird der Hund den Mantel bald bereitwillig tragen.

Hundepfoten-Pflege im Winter Hundepfoten vor Winter-Strapazen schützen Hunde-Pfoten sind im Winter großen Strapazen ausgesetzt. Lange Spaziergänge in der verschneiten Winterlandschaft sind herrlich - der Spaß ist allerdings schnell vorbei, wenn der Hund zu humpeln anfängt. So weit sollte man es am Besten gar nicht erst kommen lassen. Im Winter werden die Hunde-Pfoten durch hart gefrorene Böden, aber auch Eis, Schnee und Streu-Salz besonders beansprucht und benötigen sorgsame Pflege. Bei Hunden, denen Fell zwischen den Pfotenballen wächst, besteht die Gefahr, dass sich hier Schnee sammelt und zu Eiskristallen verhärtet. Diese messerscharfen Kristalle können tiefe Schnittwunden an den Ballen verursachen. Deshalb sollte das Hunde-

Fell zwischen den Ballen schon frühzeitig zu Winterbeginn abgeschnitten werden – dann ist die Gefahr meist gebannt. Spazierwege, auf denen gestreut wird, sollte man jetzt besser meiden – denn Rollsplitt kann die Pfoten ebenfalls ernsthaft verletzen. Streu-Salz kann zu schmerzhaften Verätzungen führen und, wenn es vom Hund aufgenommen wird, zu schwerwiegenden Magen-Darm-Reizungen und Koliken.

Hunde-Pfoten und Streusalz Lässt es sich einmal gar nicht vermeiden, mit dem Hund über gestreute Wege zu gehen, sollten die Pfoten nach dem Spaziergang sehr sorgfältig mit lauwarmem Wasser abgewaschen werden. Vor Austrocknung der beanspruchten Pfotenballen schützt das Einreiben mit Vaseline, Melkfett oder einer anderen fetthaltigen Creme. Auch vorbeugend zum Schutz gegen Streugut oder Eisbildung kann eine solche Creme gute Dienste leisten.

Das Magazin für die Region

11‘11

Darf ich bei dir wohnen? Diana Diana ist eine freundliche, sportliche Mischlingshündin von etwa 5 Jahren. Für sie gibt es kaum etwas schöneres, als über große Wiesen zu sprinten. Natürlich freut sie sich aber auch sehr über ausgiebige Streicheleinheiten. Diana ist kinderlieb, katzenverträglich und kommt gut mit Artgenossen zurecht. Sie fährt sehr gerne Auto, sobald man die Türe öffnet sitzt sie auch schon drin und wartet darauf, dass es losgeht. Ein Familienhund durch und durch.

Für weitere Information wenden Sie sich bitte an das Tierheim Andernach

www.tierheim-andernach.de Anzeige

Wir behandeln Ihr Tier mit Samtpfoten.

www.tierpension-hunsrück.de Karthause 21 • 56281 Schwall (direkt an de A61)

Telefon: 0 67 47 - 67 20 Mobil: 0171 - 5 48 06 67

Email: info@tierpension-hunsrück.de oder: renate.senger@web.de


Das Magazin für die Region

Veranstaltungen im November

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.MAGAZIN-NEXT.de

Anzeige

Dienstag

02.

Mittwoch

CULTURE

NIGHTLIFE

Cafe Hahn

Circus Maximus

Because Unplugged -Sonntagmorgenfrühstückshow- Mit zwei akustischen Gitarren, Bass, diversen Percussions und einem dreistimmigen Gesang der Extraklasse, verzaubern die drei Musiker ihr Publikum. Musik von den Eagles, Bob Dylan, Simon & Garfunkel, Klaus Hoffmann, Robbie Williams und anderen Interpreten wird mit den anspruchsvollen Arrangements der dreiköpfigen Band präsentiert. Eintritt: 30,00 Euro inkl. Frühstücksbuffet und Kaffee/Tee/Kakao/Glas Sekt www.because-unplugged.de

Mittelrhein Museum

Königsbacher präsentiert: The Wright Thing - Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20.15 Uhr- Das Warten hat ein Ende. Nach der langen Sommerpause, bedingt durch eine ausgedehnte

03. Donnerstag NIGHTLIFE Palais Koblenz

PAKE! CLUB 23.00 Laut, frech, neu! - Die Party, jeden Donnerstag im brandneuen Palais! Euer Donnerstag in neuem Glanz. Ausrasten vorprogrammiert, wir drehen den Swagg auf. Jede Woche sorgen Gast DJs der heißesten Koblenzer Szeneparties dafür, dass es nie langweilig wird. www.palaiskoblenz.de

AGOSTEA Koblenz

Studance-Night - Unser nächtliche Studiengang für alle Partyhungrigen

Geckolounge

Tour durch Deutschland und einigen Konzerten in unseren europäischen Nachbarländern, werden Jason Wright und seine Mitstreiter nun endlich wieder unsere Katakomben rocken. Freuen wir uns auf Rock, Pop, Soul, Funk und eine Bühnenpräsenz, die man in Koblenz kein zweites Mal findet! The Wright Thing - Wright here, wright now! Weitere Infos unter www.thewrightthing.de

Kabinett-Ausstellung (Kleine Galerie) - Retrospektive Walter Küchenhoff - Sa. 24. SeptemCULTURE ber bis So. 20. November Cafe Hahn Das Werk des 1996 verstorCharly Antolini´s SPECIAL DELIbenen Walter Küchenhoff VERY 2011 - Seit über 54 Jahre ist vielen Koblenzern wenig wirbelt Charly Antolini als bekannt, obwohl Küchenhoff professioneller Schlagzeuger über viele Jahre seine Heimat über die Jazz-Bühnen dieser künstlerisch begleitet hat. Welt! Geboren in Zürich, erhielt Zum größten Teil aus Holz-und er in einer der berühmten Linolschnitten bestehend, Tambourenschulen der Stadt dokumentieren Küchenhoffs das handwerkliche Rüstzeug, Arbeiten wichtige Ereignisse die Grundausbildung als der Koblenzer Geschichte. Trommler. Bereits 1956 startete Daneben finden sich aber er in Paris seine Profikarriere auch expressive Darstellungen als Schlagzeuger und spielte der ausgedehnten Reisen des dort als bald mit so berühmten Künstlers. Aktuell befindet amerikanischen Jazz Musikern sich der größte Teil seines wie Sidney Bichet , Albert Nachlasses im MRM. Daher Nickolas , Bill Coleman. wird erstmals eine umfangreiche Retrospektive im MRM das Schaffen Küchenhoffs 56 würdigen.

20:30 EUOPEAN & BRAZILIAN

JAZZ AND LATIN TRIO - Das Trio spielt Kompositionen, die von Funk und Jazz über Raggae bis hin zu den unüberhörbaren brasilianischen Einflüssen reichen. Dreams MEGA-KÖLSCH-TAG www.discothek-dreams.de

CULTURE Cafe Hahn

Grand Mother´s Funck - Das achtköpfige Kollektiv steht seit über 15 Jahren für Party-Musik auf höchstem Niveau. GMF – Grand Mother’s Funck gilt als die renommierteste Schweizer Funk-Band und hat Fans in allen Altersklassen und rund um den Globus.

Kufa Koblenz

20:00 UHR Kulturfabrik NACHTCAFÉ MIT PETER KROLLPLÖGER - „GITARRE TRIFFT STIMME“

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

01.


EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.MAGAZIN-NEXT.de Veranstaltungen im November

Das Magazin für die Region

Anzeige

04.

Freitag

05.

Samstag

06.

Sonntag

NIGHTLIFE

NIGHTLIFE

NIGHTLIFE

Palais Koblenz

Druckluftkammer

S38 05:00 h - MORNING STAR Die Koblenzer Afterhour ! Line Up: OLLE (Sektor 13 / Koblenz) Der umtriebige Sektor 13 Künstler und ungekrönter Koblenzer „Hardcore König“ OLLE bestreitet den Sonntagmorgen. Als Macher von unzähligen Hardtechno Events und auch als musikalischer Begleiter von vielen Hardcore Szenegrößen hat OLLE in der gesamten Republik tiefe Soundspuren hinterlassen.

Electric City - 13 Clubs für eine Nacht 21.00 Supraton-House for the Girls @ Palais - „electric city„ in Koblenz größer denn je ˆ über 60 DJs spielen u.a. House, Techno, Classics!

Neonschwarz 22.00 www.druckluftkammer.de S38 23:00 h - HARTES RAUSCHEN - Part 10 Der Winter ist da .... Bla bla !!! Nein ist er nicht :-) !

Circus Maximus

Brot & Spiele e.V. - 20.00 Uhr - Kultur im Circus Maximus präsentiert: Circus Maximus macht Theater „Seasons on a Bench“.

AGOSTEA Koblenz

Geckolounge

20:00 MAD DECENT - Es wird verrückt aber bleibt anständig, ja? Starte bei uns dein Wochenende zu groovigen beats und leckeren Cocktails.

AGOSTEA Koblenz

electric city & - BirthdayParty - Die besten Koblenzer Clubs vereint zu einem großen House-Event „electric city“ und das AGOSTEA ist natürlich ganz vorne mit dabei. S38 21:00 h - ELECTRIC CITY - Dapayk & DASDING Plattenleger - Aus Koblenz wird „ELECTRIC CITY“ Dreams ROCKMIX Oldies* Aktuell*Hard*Melodic - Gültigkeit von Studentenausweis und Freikarten

WE LOVE BACARDI - Die große BACARDI Nacht im AGOSTEA. Außerdem große Bacardi Oakheart Promotion mit Give Aways, uvm.

jeden monat aktuell und kostenlos

r u o t n o uchen das

Das Magazin für die Region

Wir s Model! EX T-

N

CULTURE Cafe Hahn

Palais Koblenz

Shama Abbas Band Jazzlady Shama Abbas und ihre Band bei uns zu Gast. Nach vorne drängend und mit gewaltigem Klang präsentiert sich die neunköpfige SAB. + Tobias Mann - Man(n)tra Der Sinn des Lebens in zwei Stunden - Der Mainzer Kaba-

Party like a Rockstar 22.00 Go wild, go crazy - Again and again, die große Sause im Palais. www.palais-koblenz.de

Circus Maximus

SWR3 präsentiert: No Limit – 23.00 Uhr - die 90er Party - Feiert mit DJ Stag und DJ Johnny D. Dreams SPH BANDCONTEST 2012 Mehr Infos unter: www. sph-bandcontest.de Nach

Circus Maximus

Electric City 2011 mit Zedd, Gtronic, Riptide and Kommander Keen - 21.00 Uhr - „From Disco To Disco“ – 1 Mal Eintritt zahlen, 13-Mal Party.

Druckluftkammer

Giana Brotherz, Bassface Sascha 22.00 Drum‘n‘Bass in der Druckluftkammer www. druckluftkammer.de

CULTURE Cafe Hahn 17 HIPPIES - der Name steht seit 16 Jahren für eine Band mit mehr als zehn Gesichtern. Kufa Koblenz 17:00 UHR HIGH NOON JR.

rettist, Comedian und Musiker Tobias Mann präsentiert mit „Man(n)tra –

Ende des Bandcontests: SOUNDMIX

Kufa Koblenz

CULTURE Cafe Hahn

JUST PiNK –„GREATEST HITS… SO FAR“ Tour 2011 Während P!NK zum Release ihres„Greatest Hits“ Albums angekündigt hat, NICHT zu touren, startet Europas größte und erfolgreichste P!NK Tribute Show die Tour zum Album!

Kufa Koblenz

15:00 UHR HIGH NOON JR.

57

10:00 UHR Preise gelten je für Essen und ein Getränk, inkl. Kinderbetreuung - Kulturfabrik FAMILIENFRÜHSTÜCK Frühstücksbuffet in entspannter Atmosphäre, bei der die Kinder mit einem abwechslungsreichen Programm unter fachlicher Anleitung beschäftigt werden. Reservieren unter Tel.: 0261/85280 + 15:00 UHR HIGH NOON JR. - PRÄSENTIERT VOM KOBLENZER JUGENDTHEATER

Weitere Infos auf www.Magazin-NEXT.de


Das Magazin für die Region

07.

Veranstaltungen im November

Montag

08.

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.MAGAZIN-NEXT.de

Dienstag

09.

Mittwoch

NIGHTLIFE

NIGHTLIFE

CULTURE

Circus Maximus

Circus Maximus

Mittelrhein Museum

Offenes Plenum der Greenpeacegruppe Koblenz - 19.00 Uhr im Restaurant - Es bleibt viel zu tun, packt mit an!!! + Montagskino im Keller - 19.30 Uhr Eintritt frei* - Von Studenten nur für Studenten. Ein

AStA Uni Koblenz präsentiert: Dieter Rupp - 20.00 Uhr Lieder gegen den Krieg - Szenen- und Liedercollage...Das Vergessenwollen verlängert das Exil und das Geheimnis der Erlösung heißt: Erinnerung. Das ist das Thema des Soloprogramms, das mit Texten und Liedern von Heine, Kraus, Tucholsky, Brecht, Kästner und Mühsam aufgebaut ist.

Kabinett-Ausstellung (Kleine Galerie) - Retrospektive Walter Küchenhoff - Sa. 24. September bis So. 20. November

Palais Koblenz

Kinohit auf Leinwand. Passend dazu: Gratis Popcorn und günstige Getränke.

Salsa Cubana Special im Palais Salsa-macht-Spass Kurse für verschiedene Level - Als Heimat der Salsa werden meist Kuba oder Puerto Rico ange-

CULTURE Kufa Koblenz

19:30 UHR Im Bistro der KuFa - Kulturfabrik - „ES IZ GEVEN A ZUMERTOG“ - DAS WILNAER GHETTO IM SPIEGEL SEINER LIEDER - Konzertprogramm mit Roswitha Dasch (Geige, Gesang) und Ulrich Raue (Klavier, Arrangements)

Cafe Hahn

Chris Farlowe feat. Norman Beaker Band - Die Stimme von Chris Farlowe erregte erstmals Mitte der sechziger Jahre Aufmerksamkeit, als er mit der von Mick Jagger produzierten Rolling Stones Song “Out of Time” Platz 1 sämtlicher Hitparaden in Europa eroberte. Damit wurde Chris zu einem der wichtigsten Blues- und Soulsänger dieser Zeit.

NIGHTLIFE Palais Koblenz

PAKE! CLUB 23.00 Laut, frech, neu! Die Party, jeden Donnerstag im brandneuen Palais! Euer Donnerstag in neuem Glanz. Ausrasten vorprogrammiert, wir drehen den Swagg auf. Jede Woche sorgen Gast DJs der heißesten Koblenzer Szeneparties dafür, dass es nie langweilig wird. Musik: Dance-Classics, Black, House & Club-Sounds / Eintritt: 5 Euro, 3 Euro (mit Studierendenausweis) / www. facebook.com/PalaisKoblenz ww.palais-koblenz.de

Dreams

Das Werk des 1996 verstorbenen Walter Küchenhoff ist vielen Koblenzern wenig bekannt, obwohl Küchenhoff über viele Jahre seine Heimat künstlerisch begleitet hat.

Palais Koblenz

Salsa Cubana im Palais Salsa-macht-Spass Kurse für verschiedene Level - Als Heimat der Salsa werden meist Kuba oder Puerto Rico angegeben. Check uns auch auf Facebook http://www. facebook.com/PalaisKoblenz

10. Donnerstag

geben. Sie ist aber genauso in anderen lateinamerikanischen Ländern zu Hause. Inzwischen hören und tanzen Menschen Salsa auf der ganzen Welt, und jede der verschiedenen Kulturen hat die Musik und den Tanz Salsa auf eigene Weise geprägt. Check uns auch auf Facebook http://www.facebook.com/PalaisKoblenz

MEGA-KÖLSCH-TAG Kölsch 0,80€ MEHR INFOS UNTER: www.discothek-dreams.de

AGOSTEA Koblenz

Schloßstraße 51 56068 Koblenz Tel. 0261/2016999

Zum größten Teil aus Holz-und Linolschnitten bestehend, dokumentieren Küchenhoffs Arbeiten wichtige Ereignisse der Koblenzer Geschichte. Daneben finden sich aber auch expressive Darstellungen der ausgedehnten Reisen des Künstlers. Aktuell befindet sich der größte Teil seines Nachlasses im MRM. Daher wird erstmals eine umfangreiche Retrospektive im MRM das Schaffen Küchenhoffs würdigen.

CULTURE Kufa Koblenz

17:00 UHR Kinder- und Jugendgruppen erhalten Sonderkonditionen. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0261-802813. - Kulturfabrik HIGH NOON JR. PRÄSENTIERT VOM KOBLENZER JUGENDTHEATER Irgendwo im tiefen wilden Westen des alten Amerikas, in dem kleinen Städtchen ´Braeburn City` herrscht gääääähnende Langeweile!

58

Studance-Night - Unser nächtliche Studiengang für alle Partyhungrigen - Alle Schüler, Studenten, FSJ‘ler & Azubis erhalten zudem bis 22.30 die VERZEHRKARTE GRATIS!

CULTURE Kufa Koblenz

20:00 UHR Eintrittskarten erhalten Sie beim AStA der Uni Koblenz sowie an der Abendkasse. Kulturfabrik - EIN LEBEN FÜR 60 CENT - PRÄSENTIERT VON DER GRUPPE „NICHTS ALS THEATER“ DER UNI KOBLENZ Nach einem missglückten Selbstmordversuch sitzt Lorenza beim Psychiater, der - nicht zum ersten Mal - herauszufinden versucht, warum sie das Leben für nicht mehr lebenswert hält.


FRISEURIN EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.MAGAZIN-NEXT.de Veranstaltungen im November TEILZEIT

Das Magazin für die Region

Anzeige

11.

Freitag

12.

Samstag

13.

Sonntag

NIGHTLIFE

NIGHTLIFE

NIGHTLIFE

Druckluftkammer

Palais Koblenz Just 80s - Die

S38 05:00 h - MORNING STAR - Die Koblenzer Afterhour ! - NEW FREAKZ am Abend heißt POLYLUX am Morgen :-) Der Head und Organisator der CRICUS CIRCUS Party ALEXANDER LUX aka POLYLUX läßt es sich nicht nehmen, den MORNING STAR zu rocken.

Watchtronic 22.00 Es wird wieder gewatchtronict! Eintritt frei und dafür perfekte elektronische Musik. Check Facebook for more information. www. druckluftkammer.de

AGOSTEA Koblenz

“on air” Club-Night mit Lissat & Voltaxx - Unsere angesagtes Live-Radiosendung auf Antenne Koblenz 98,0!

Musik der 80er - Das Original! 21.00 Mehr Hits - mehr Clips! www.palais-koblenz.de S38 23:00 h - NEW FREAKZ - Line Up: Manuel Schorn aka Schorni Josh Hirsebrät, Doppelleben & Roberto Bucci

AGOSTEA Koblenz

FEIER DICH REICH!! - Zahlst Du noch oder feierst Du schon. PARTYALARM im Agostea!

MEHR ERLEBEN,

WENIGER ZAHLEN!

KEVAG Card – wer sie hat, hat die

besseren Karten!

Circus Maximus

Alternative-Independent 90+ - 23.00 Uhr - DJ Overdrive spielt Hits Hits Hits aus den Bereichen Dreams SNATCH Die Mephisto-Party! www.discothekdreams.de

Druckluftkammer

Friseursalon S38 Sonja 23:00 h - REDŠtefić FRIDAY

LOUNGE - Rocker - Am Freitag Hauptstraße 7 dem 11. November 2011 um 56335 Neuhäusel 23h ist es wieder soweit - Rocker Tel.: 02620 2025 geht in die nächste Runde. www.augst-friseur.de Dreams ROCKMIX www.discothek-dreams.de

Neonschwarz 22.00 Gothic, Darkwave, Electro, ... www. druckluftkammer.de

CULTURE Kufa Koblenz

15:00 UHR HIGH NOON JR. PRÄSENTIERT VOM KOBLENZER JUGENDTHEATER

Palais Koblenz

Electronic Love Passion 22.00 Latino Edition! Ausgefeilte elektronische Sounds, hämmernde rhythmische Beats, coole Mash-Ups und eine satte Ladung Groove, der euch direkt durch die Ohren bis in die Beine geht, nicht mehr aufhören lässt zu tanzen.

Circus Maximus

MonkeyBarz No. 52 - 23.00 Uhr Viel Neues, aber alles beim Alten? Oh, yes! Schön, das wir uns auf Koblenz´ heißeste Elektrosause MonkeyBarz verlassen können.

CULTURE Kufa Koblenz

20:00 UHR - EIN LEBEN FÜR 60 CENT - PRÄSENTIERT VON DER GRUPPE „NICHTS ALS THEATER“ DER UNI KOBLENZ

Kino, Events, Kultur, Sport, Genuss, Entspannung, Spaß – mit der

CULTURE Cafe Hahn

Benefiz Gala des Weihnachtsvarieté Präsentiert vom LionsClub Vallendar. Karl Heinz Helmschrot hat uns wieder ein atemberaubendes VarietéProgramm zusammengestellt mit Witz, Akrobatik, Jonglage, Hula Hoop und Vielem mehr! Seien Sie gespannt und freuen sich auf das Weihnachtsvarieté 2011!

KEVAG Card

vieles günstiger!

wird

KEVAG Card-Akzeptanzstellen erkennt man an diesem Zeichen:

Kufa Koblenz

Cafe Hahn Weihnachtsvarieté Karl Heinz Helmschrot hat uns wieder ein atemberaubendes Varieté-Programm zusammengestellt mit Witz, Akrobatik, Jonglage, Hula Hoop und Vielem mehr! Sonstige Stadthalle Weißenthurm Karnevalseröffnung der Ka&Ki Weißenthurm - 13.11 Noch keine Ahnung wie sie den Karnevalsbeginn so richtig feiern sollen? Dann auf nach Weißenthurm. 59

15:00 UHR Kinder- und Jugendgruppen erhalten Sonderkonditionen. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0261-802813. - HIGH NOON JR. - PRÄSENTIERT VOM KOBLENZER JUGENDTHEATER Irgendwo im tiefen wilden Westen des alten Amerikas, in dem kleinen Städtchen ´Braeburn City` herrscht gääääähnende Langeweile! Dies ändert sich, als eines Tages der pfiffige ´Johnny P. Nutt` in Braeburn City auftaucht und erklärt: Er möchte ein ´Wild West Cowboy` werden!

Die KEVAG Card ist für KEVAG-Stromkunden kostenlos! Noch keine KEVAG Card? Jetzt bestellen unter 0261 392-2410 oder online: www.kevag.de


Das Magazin für die Region

Veranstaltungen im November

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.MAGAZIN-NEXT.de

Anzeige

14.

Montag

15.

Dienstag

NIGHTLIFE

NIGHTLIFE

Circus Maximus

Circus Maximus

Montagskino im Keller - 19.30 Uhr - Von Studenten nur für Studenten. Ein Kinohit auf Leinwand. Passend dazu: Gratis Popcorn und günstige Getränke.

Kulturverein Brot und Spiele e.V. präsentiert: Reimstein – 20.00 Uhr - Der Koblenzer

Palais Koblenz

Salsa Cubana im Palais Salsa-macht-Spass Kurse für verschiedene Level - Als Heimat der Salsa werden meist Kuba oder Puerto Rico angegeben. Sie ist aber genauso in

Aachenerstraße 153 56072 Koblenz Tel.: 0261-247 34 www.koblenz-stukki.de

re Stukkantdeeum Haus gebe

ht! das Gesic

anderen lateinamerikanischen Ländern zu Hause. Check uns auch auf Facebook http:// www.facebook.com/PalaisKoblenz

CULTURE Kufa Koblenz

19:00 UHR LITERARISCHE REISE NACH INDIEN - KINDERBUCHAUTOR „TINO“ BRINGT ZUHÖRERN DEN SUBKONTINENT NAHE - ERLÖS FÜR KOBLENZER HILFSORGANISATION FRIEDENSKINDER E.V.

Cafe Hahn

Poetry Slam - Auch in diesem Monat tragen Poeten auf der Bühne des Circus Maximus ihre selbstgeschriebenen Texten vor. Ob lustige Kurzgeschichte, romantische Lyrik oder harter Rap, alles ist erlaubt, und das Publikum bestimmt, wer Ruhm, Ehre und die Trophäe mit nach Hause nehmen darf.

16.

Mittwoch

CULTURE Cafe Hahn

Weihnachtsvarieté Karl Heinz Helmschrot hat uns wieder ein atemberaubendes Varieté-Programm zusammengestellt mit Witz, Akrobatik, Jonglage, Hula Hoop und Vielem mehr! Seien Sie gespannt und freuen sich auf das Weihnachtsvarieté 2011! Folgende Künstler stehen bereits fest: Robert Wicke - Moderation, Jonglage, Comedy - Robert Wicke wirft mit Bällen & Keulen, zaubert mit einem Augenzwinkern, versteckt ein Schlagzeug in seinem Mund und versteht es, sich fast wortlos mit seinem Publikum zu unterhalten. Er beweist, dass man nicht

Palais Koblenz

Salsa Cubana Special im Palais Salsa-macht-Spass Kurse für verschiedene Level - Als Heimat der Salsa werden meist Kuba oder Puerto Rico angegeben. Sie ist aber genauso in anderen lateinamerikanischen Ländern zu Hause. Check uns auch auf Facebook http:// www.facebook.com/PalaisKoblenz

CULTURE Kufa Koblenz

17:00 UHR Kinder- und Jugendgruppen erhalten Sonderkonditionen. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0261-802813. - HIGH NOON JR. - PRÄSENTIERT VOM KOBLENZER JUGENDTHEATER

Klangwelten - DIE JUBILÄUMSTOURNEE - Zwischen Archaik und Utopie: Deutschlands ältestes und nachhaltigstes Weltmusik-Tourneeprogramm (im 25.Jahr!) spannt einen Cafe Hahn weiten Bogen der Klänge: Die Weihnachtsvarieté musikalische Expeditions-Reise Karl Heinz Helmschrot hat uns durch sechs Kulturen führt von wieder ein atemberaubendes den archaischen Urklängen Varieté-Programm zusammender Arktischen Schamanischen gestellt mit Witz, Akrobatik, Sängerinnen aus der Inuit Jonglage, Hula Hoop und (Eskimo-)Kultur. 60 Vielem mehr!

notwendigerweise reden muss um lustig zu sein, ohne Worte, dafür mit wild gewordenen Teddybären beeindruckender Keulen-Jonglage und herrlich übertrieben selbst darstellerischen Beatbox-Rhythmen zieht er sein Publikum in den Bann und moderiert uns durch den Varieté-Abend!

Ludwigmuseum Koblenz

Transformation - Monika Fioreschy - Arbeiten/Works 19692011 - Open Heart - Monika Fioreschy (geboren 1947 in Auer/Südtirol) begann bereits während ihres Studiums an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien, sich neben dem traditionellen Bildgrund der Leinwand auch dem Weben zuzuwenden.


EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.MAGAZIN-NEXT.de Veranstaltungen im November

Das Magazin für die Region

Anzeige

17. Donnerstag

18.

Freitag

19.

Samstag

NIGHTLIFE

NIGHTLIFE

NIGHTLIFE

Palais Koblenz

Druckluftkammer

Circus Maximus

PAKE! CLUB 23.00 Laut, frech, neu! - Die Party, jeden Donnerstag im brandneuen Palais! Euer Donnerstag in neuem Glanz. Ausrasten vorprogrammiert, wir drehen den Swagg auf. Jede Woche sorgen Gast DJs der heißesten Koblenzer Szeneparties dafür, dass es nie langweilig wird. Musik: Dance-Classics, Black, House & Club-Sounds www.facebook. com/PalaisKoblenz - www. palais-koblenz.de

AGOSTEA Koblenz

Studance-Night - Unser nächtliche Studiengang für alle Partyhungrigen _ Außerdem:

Kanal 80 22.00 Das Beste aus den 80ern, aber natürlich etwas anders als sonst auf 80er-Parties, immerhin ist es in der Druckluftkammer! www. druckluftkammer.de

Poser.Disko mit Psycho-Jones - 23.00 Uhr - Trash.Code Heute: Abriss! Apres-Ski! & Ski.Gymnastique.Persiflage mit PsychoJones & The Super-Uschis.

Palais Koblenz

N8 LOVE 22.00 Sexy House Party 4 the Lovers - NIGHT LOVE (N8 LOVE) ist das Party

Palais Koblenz

Funky Club Beats 22.00 Dress code casual but neat and stylish - Hot and sexy as hell, die Funky Club Unsere Beats am 18. November 2011 Zeitschriften in deinem Club Palais am können Sie auch Görresplatz.

privat beziehen. Circus Maximus

Monster Energy präsentiert: Suffokate, Blind Witness und King Conquer „Return To Despair European Tour 2011“ - 18.00 Uhr - Suffokate - so extrem wie der Sänger aussieht, so extrem ist auch die Musik der Band.

CULTURE Ludwigmuseum Koblenz

Transformation - Monika Fioreschy - Arbeiten/Works 1969-2011 - Open Heart

weniger

zahlen!

Kostenlose Probelieferung & Info

Telefon: 0 22 24 / 68 20 · Fax: 0 22 24 / 7 04 23 info@Lese-Service.de www.Lese-Service.de Wolfgang Stehle Sebastianstraße 25 a · 53572 Unkel

Event für alle Nachtmenschen und (Traum)Tänzer, die schon immer einmal eine sündige Party-Nacht, inmitten Gleichgesinnter feiern wollten, gefangen in den Fesseln der Leidenschaft, berauscht von ekstatischen Sexy House Beats.

CANDY-CLUB meets FINGER & KADEL - Bis 23.00 Uhr nur 5,- € Verzehrkartenpreis!

AGOSTEA Koblenz

Circus Maximus

KO eis.de-Nacht (FSK 18) Heute lassen wir in Koblenz wieder die Korken knallen. Es erwarten Euch zur „eis. de-Nacht“ südhaft heiße und verruchte Animationen und Give-Aways: Sexy Walking Acts Nasty GOGO-Dance 500 Erotic Goody-Bags 1000 Wassereis Gewinnspiele, uvm. Dreams SPH BANDCONTEST 2012 www.sph-bandcontest. de Nach Ende des Bandcontests: SOUNDMIX

Monkey Dubz - 24.00 Uhr - Als einmalige Aktion gedacht,

hat sich die Party direkt als absoluter Volltreffer erwiesen. Das heißt, wir gehen in die Verlängerung. Dreams ROCKMIX www.discothek-dreams.de

Druckluftkammer Unsere

Neonschwarz 22.00 Zeitschriften www.druckluftkammer.de können Sie auch

CULTURE Kufa Koblenz

CULTURE privat beziehen.

17:00 UHR HIGH NOON JR. -

Kufa Koblenz HIGH NOON JR.

Ludwigmuseum Koblenz

Transformation - Monika Fioreschy - Arbeiten/Works 1969-2011 - Open Heart

Mehr lesen

www.estherkosmetikplus.de

AGOSTEA Koblenz

Geckolounge 20:30 X-DREAM - jazzen in voller Frische und Spontaneität Standards mit Einflüssen von Latin und Fusion. Die Besetzung mit Ricarda Batta-Collias und Jasmin Holzer (Gesang), Igor Margolin (Schlagzeug), Guillermo Banz (Percussion), Haro Holzer (Bass), Herbert Laubach (Saxophon) und Theodor Enders (Keyboards) erlaubt eine Rückbesinnung zur Klarheit und Melodie der traditionellen Jazzmusik mit zeitgemäßen Improvisationen und farbenreiche Klangeffekten. Dreams MEGA-KÖLSCH-TAG ww.discothek-dreams.de

Typisch Rheinischer Lesezirkel

15:00 UHR PRÄSENTIERT VOM KOBLENZER JUGENDTHEATER

61

kostenlose probelieferung und Informationen

Unsere Zeitschriften können Sie auch privat beziehen.

Kostenlose Probelieferung

Telefon: 0 22 24 & / 68Info 20 Telefon: 2023 · Fax: 0 22 24 / 7 04 Fax: 0 22 24 / 68 7 04 info@Lese-Service.de info@Lese-Service.de www.Lese-Service.de

Wolfgang Stehle www.Lese-Service.de

Sebastianstraße Wolfgang Stehle25 a · 53572 Unkel

Sebastianstraße 25 a 53572 Unkel


Das Magazin für die Region

Veranstaltungen im November

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.MAGAZIN-NEXT.de

Cars and Bikes

Anzeige

20.

Sonntag

21.

NIGHTLIFE

NIGHTLIFE

Palais Koblenz

Circus Maximus

Tango Argentino Milonga In der 1. Etage des Palais Eine breite einladende Treppe bringt Milongueros und Milongueras in den ersten Stock, wo ein guter Parkettboden von ca. 100 qm eine großzügige Tanzfläche bietet. Ein Blick von der offenen Balustrade runter ins Café vermittelt den Glanz unseres Hauses aus dem 19. Jahrhundert. Check uns auch auf Facebook http://www. facebook.com/PalaisKoblenz

Montagskino im Keller - 19.30 Uhr - Von Studenten nur für Studenten. Ein Kinohit auf Leinwand. Passend dazu: Gratis Popcorn und günstige Getränke.

Palais Koblenz

Salsa Cubana im Palais Salsa-macht-Spass Kurse für verschiedene Level - Als Heimat der Salsa werden meist Kuba oder Puerto Rico angegeben. Sie ist aber genauso in anderen lateinamerikanischen Ländern zu Hause. Check uns auch auf Facebook http://www.facebook. com/PalaisKoblenz

CULTURE Cafe Hahn

Weihnachtsvarieté Karl Heinz Helmschrot hat uns wieder ein atemberau-

KFZ-Aufbereitung und Pflegestation

Jörg Peesel von - Kuhl-Str. 5 - 7 56070 Koblenz Tel.: +49 261 / 806 79 38 Mobil: +49 171 / 676 87 44

Dienstag

NIGHTLIFE Circus Maximus

Kulturverein Brot und Spiele e.V. präsentiert: Tino Hanekamp - 20.00 Uhr - So was von da (Aktionslesung) - Was die Zuschauer erwartet: Der Autor hält eine Aktionslesung im Sitzen, Gehen und Stehen, unter Zuhilfenahme diverser Hilfsutensilien wie Bilder, Filme, Musik und Menschen.

Palais Koblenz

Salsa Cubana Special im Palais Salsa-macht-Spass Kurse

Cafe Hahn

Tom Gerhardt - Clubtour 2011 - Nackt und in Farbe - TOM GERHARDT - NACKT UND IN FARBE - Ab Herbst 2011 ist es soweit: Chaos-Komiker Tom Gerhardt stürmt endlich wieder Deutschlands Bühnen! Nach 10 Jahren Fernsehen und Film will er sein Publikum wieder live, von Mann zu Frau und von Mann zu Mann mit nacktem Wahnsinn überzie-

Chip Tuning Verkauf von Motorradzubehör

22.

CULTURE ®

Smart Repair Service

Montag

Chip TuningBerater für Sie Online verfügbar! Gebrüder-Pauken-Straße 22 | Gewerbepark Mülheim-Kärlich

Fon: 02630 956 929 -0 www.kfz-klinik-klein.de

bendes Varieté-Programm zusammengestellt mit Witz, Akrobatik, Jonglage, Hula Hoop und Vielem mehr! Seien Sie gespannt und freuen sich auf das Weihnachtsvarieté 2011! Folgende Künstler stehen bereits fest: Robert Wicke - Moderation, Jonglage, Comedy - Robert Wicke wirft mit Bällen & Keulen, zaubert mit einem Augenzwinkern, versteckt ein Schlagzeug in seinem Mund und versteht es, sich fast wortlos mit seinem Publikum zu unterhalten.

für verschiedene Level - Als Heimat der Salsa werden meist Kuba oder Puerto Rico angegeben. Sie ist aber genauso in anderen lateinamerikanischen Ländern zu Hause. Inzwischen hören und tanzen Menschen Salsa auf der ganzen Welt, und jede der verschiedenen Kulturen hat die Musik und den Tanz Salsa auf eigene Weise geprägt. Das Miteinander all dieser eigenen Stilrichtungen machen die Salsa zu einer würzigen und leckeren „Soße“... Check uns auch auf Facebook http://www.facebook.com/ PalaisKoblenz

CULTURE hen. Damit es auch hautnah wird, hat er sich eine Club-Tour durch intime Räume ausgesucht: „Ich will sehen, wenn Ihr weint…“

Ludwigmuseum Koblenz

Ludwigmuseum Koblenz

Transformation - Monika Fioreschy - Arbeiten/Works 1969-2011 - Open Heart

Transformation - Monika Fioreschy - Arbeiten/Works 1969-2011 - Open Heart

62

Cafe Hahn

Weihnachtsvarieté Karl Heinz Helmschrot hat uns wieder ein atemberaubendes Varieté-Programm zusammengestellt mit Witz, Akrobatik, Jonglage, Hula Hoop und Vielem mehr! Seien Sie gespannt und freuen sich auf das Weihnachtsvarieté 2011!


23.

Mittwoch

24. Donnerstag

NIGHTLIFE

NIGHTLIFE

Circus Maximus

Geckolounge

JENIX „Kill The Silence“ Tour 2011 - 18.00 Uhr - Mittlerweile sind Jenix zu fünft unterwegs, denn seit dem15. Juli 2011 ist ihr Debütalbum auf dem Markt. Ein wahrer

25. NIGHTLIFE

Circus Maximus

La Boum - ab 23.00 Uhr - Hier bekommt Ihr alles, worauf man Party machen und fett abfeiern kann: Von House bis Rock n Roll, von Hip Hop bis Rock, von Gestern bis Heute, oder um es noch einfacher auszudrücken: Alles, was bei einer guten Fete nicht fehlen sollte.

20:30 ZAZOU - Das akustische Jazz Trio ZAZOU aus dem Raum Koblenz bietet mit seinem Programm „Simply Jazz“ einen erfrischenden Mix aus swingendem Jazz, brasilianischem Bossa Nova und groovendem Soul.

AGOSTEA Koblenz

AGOSTEA Koblenz

6 JAHRE AGOSTEA KOBLENZ PART 2 Der 2. Teil des „WIR feiern RICHTIG“ Birthday-WEEKENDS! Die ITALIEN DREAM BOYS zeigen im Stadl extra viel haut und heizen allen Mädels ein.

6 JAHRE AGOSTEA KOBLENZ - PART 1 - SO WIRD EIN JUBILÄUM GEFEIERT! Unser Teil 1 des Birthday-Weekends - Bis 22.30 Uhr GRATIS Verzehrkarte für ALLE sowie 10,- € Freiverzehr!

Geckolounge

Circus Maximus

Ohrenschmaus für alle, die auf ehrlichen, handgemachten Popcore stehen, der einem zum Tanzen bringt und Raum und Zeit vergessen lässt. „Kill the Silence“ heißt das erste „Baby“ des Zittauer Quartetts und ist auf Anhieb auf Platz 43 derdeutschen Albumcharts eingestiegen.

Geckolounge

20:30 BESAXUNG - „Ich bin immer fasziniert, wenn harmonische und melodische Errungenschaften der Neuen Musik in einen groovenden, swingenden Jazz-Kontext gestellt werden. Nils Wogram hat es vorgemacht: Mikrotonalität ist nicht allein der Avantgarde vorbehalten, sie gewinnt durchaus besondere Faszination im funktionalen harmonischen Kontext, wo sie eine schillernde Vieldeutigkeit und Farbigkeit entfaltet.

Ludwigmuseum Koblenz

CULTURE

- Elektronische Unterhaltungsmusik mit DJ Martin Hlauscheck & DJ Tom Deufel

Palais Koblenz

Royal Rockers 23.00 The Best 4 the Best - Royal Rockers, so heißt eine neue Partyreihe im neu gestyltem Club des Palais, die sich hier die Ehre gibt und stilvoll die Gäste des Palais hofiert. www.palais-koblenz.de Dreams ROCKMIX www.discothek-dreams.de

Druckluftkammer

In Taberna 22.00 Die MittelalterNacht. Eine größere und angesagtere Mittelalter-Party gibt es wahrscheinlich nicht mehr. www.druckluftkammer.de

CULTURE Kufa Koblenz

Ludwigmuseum Koblenz

Transformation - Monika Fioreschy - Arbeiten/Works 1969-2011 - Open Heart

Design 2.0 PrintOnline

www.Grafikstudio-SCHECK.de

Palais Koblenz

CULTURE Transformation - Monika Fioreschy - Arbeiten/Works 1969-2011 - Open Heart

20:30 GECKOTRONIC PARTY

rockbuster.de präsentiert: Auletta „Make Love Work“ Tour, Support: ColdWaterEffect 20.00 Uhr - 2009 überraschten Auletta aus Mainz mit einem Debütalbum, welches dem Titel „Pöbelei und Poesie“ Rechnung trug. Sie warteten mit wildem, frischem und mitreißendem Gitarrenpop auf und setzten ein erstes Ausrufezeichen. PAKE! CLUB 23.00 Laut, frech, neu! Die Party, jeden Donnerstag im brandneuen Palais! Euer Donnerstag in neuem Glanz. Ausrasten vorprogrammiert, wir drehen den Swagg auf. Jede Woche sorgen Gast DJs der heißesten Koblenzer Szeneparties dafür, dass es nie langweilig wird. Musik: Dance-Classics, Black, House & Club-Sounds www.facebook. com/PalaisKoblenz - www. palais-koblenz.de Dreams MEGA-KÖLSCH-TAG www.discothek-dreams.de

Freitag

Anzeigen

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.MAGAZIN-NEXT.de

ZUM SCHÄNGEL - FOLGE 9 - „DIE ZEITMASCHINN“ - 20:00 Uhr

63


Magazin NEXT Hauptverwaltung Werbeagentur blick-fang Josef-Görres-Platz 2 • 56068 Koblenz Telefon-Büro 0261-30 11162 Herausgeber und V.i.S.d.P Wolfgang Isola Inhaber der Werbeagentur blick-fang Anzeigenschaltung Daniel Koenen 0151-167 17 230 anzeigen@magazin-next.de Es gilt die Anzeigenpreisliste vom 1.1.2011. Anzeigengestaltung Hans Winterfeld 03 92 00 - 66 7 84 anzeigen@magazin-next.de Redaktion Daniel Koenen Tel. 02607 - 97 40 905 redaktion@magazin-next.de Redaktionsanschrift Stephanusstraße 39 56332 Lehmen Tel. 02607-97 40 905 Fax: 02607-97 42 57 Postanschrift: Postfach 100 109 • 56031 Koblenz Online www.magazin-next.de info@magazin-next.de Druck Görres-Druckerei und Verlag GmbH Auflage 15.000 Fotos Fotolia, iStockphoto, Pixelio und Pressestellen Layout und Satz: Alexander Scheck grafik@magazin-next.de Vertrieb Lesezirkel Rhein-Mosel Rheinischer Lesezirkel Eigener Vertrieb Veranstaltungshinweise werden kostenlos abgedruckt aber eine Gewähr der Richtigkeit und Vollständigkeit kann nicht übernommen werden. Für den Inhalt geschalteter Anzeigen wird keine Gewähr übernommen. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht in jedem Fall die Meinung des Herausgebers wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos und sonstige Unterlagen kann keine Gewähr übernommen werden. Die Urheberrechte für gestaltete Anzeigen, Fotos, Berichte sowie der gesamten grafischen Gestaltung liegen bei der Werbeagentur blick-fang und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung und gegebenenfalls gegen Honorarzahlung weiterverwendet werden. Gerichtsstand ist Koblenz. Es gelten die allgem. Geschäftsbedingungen.

Erscheinungsweise: monatlich Anzeigen- und Redaktionsschluss Jeweils zum 15. des Vormonats

 EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.MAGAZIN-NEXT.de

IMPRESSUM

26.

Samstag

27.

NIGHTLIFE

CULTURE

Palais Koblenz

Cafe Hahn

Sonntag

Maximal Vergnügen - 23.00 Exceedance of Pleasure MAXIMAL VERGNÜGEN ist nicht nur der Name dieser angesagten Event-Reihe im Club Palais Koblenz, sondern auch Programm. Hier wird kräftig gemixt und gespinnt bis der Club brennt. www. palais-koblenz.de

Weihnachtsvarieté Karl Heinz Helmschrot hat uns wieder ein atemberaubendes Varieté-Programm zusammengestellt mit Witz, Akrobatik, Jonglage, Hula Hoop und Vielem mehr! Seien Sie gespannt und freuen sich auf das Weihnachtsvarieté 2011!

AGOSTEA Koblenz

ZUM SCHÄNGEL - FOLGE 9 „DIE ZEITMASCHINN“ - Die Vorstellungen beginnen jeweils um 20:00 Uhr, die Gastronomie öffnet 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn mit Speis’ und Trank. Eintrittskarten erhalten Sie u.a. hier online oder im extra „Schängel-Büro“ in der KuFa (Mo bis Fr von 10 bis 16 Uhr). Telefonische Kartenbestellung ausschließlich über die Telefonnummer 0261-98279820 des „Schängel-Büros“, ebenfalls

Montag

NIGHTLIFE Palais Koblenz

Salsa Cubana im Palais Salsa-macht-Spass Kurse für verschiedene Level - Als Heimat der Salsa werden meist Kuba oder Puerto Rico angegeben. Sie ist aber genauso in anderen lateinamerikanischen Ländern zu Hause.

Kufa Koblenz

6 JARHE AGOSTEA KOBLENZ - Der krönende 3. Teil des “WE LOVE AGOSTEA2.0” BirthdayWEEKENDS!

Circus Maximus

FlashDance #9 - 23.00 Uhr She`s a maniac, maniac on the floor! FlashDance ist zu neunziger für ´ne 80er Party, zu Rap für ´ne 70er, zu Funky für ´ne Eurodance und einfach zu gut

Schloßstraße 51 56068 Koblenz Tel. 0261/2016999

für ´ne Techno-Party.

Dreams

BURN BABY BURN rockt schon über 2 Jahre das DREAMS…DJ Bruce aka Bettablocka bringt die Tanzfläche mit dem Besten Rock, Indie, Alternative und Elektro zum Brennen. HAPPY HOUR VON 22.00 – 00.00 Uhr www.discothek-dreams.de

Mo bis Fr von 10 bis 16 Uhr. Es ist sechs Wochen post BUGA und ganz Kowelenz depressiv. Ganz Kowelenz- Nein.

Ludwigmuseum Koblenz

Transformation - Monika Fioreschy - Arbeiten/Works 19692011 - Open Heart - Monika Fioreschy (geboren 1947 in Auer/Südtirol) begann bereits während ihres Studiums an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien, sich neben dem traditionellen Bildgrund der Leinwand auch dem Weben zuzuwenden.

Druckluftkammer

Neonschwarz 22.00 Gothic, Darkwave, Electro, ... www. druckluftkammer.de

CULTURE Kufa Koblenz

ZUM SCHÄNGEL - FOLGE 9 „DIE ZEITMASCHINN“ 20:00 Uhr

28.

64

CULTURE Cafe Hahn

Vonda Shepard Bekannt durch den Soundtrack der Serie Ally McBeal. Supp.: STEVIE ANN und Jaimi Faulkner - An Intimate Evening With Vonda Shepard Solo - Zum ersten Mal in Ihrer über 20-jährigen Karriere kommt die amerikanische Künstlerin Vonda Shepard mit einem neuen Programm auf Deutschlandtour: Begleitend zu Ihrer neuen, im Herbst erscheinenden CD, wird Vonda Shepard in acht deutschen Städten ihr neues Solo-Konzertprogramm vorstellen. Reduziert auf den Kern Ihrer Kunst, nur mit Stimme und sich am Flügel begleitend wird sie einen unvergeßlichen und persönlichen Abend gestalten, in dem sie ihre größten Erfolge, nicht nur aus der Ally McBeal-Fernsehserie, in komplett neu erarbeiteten Arrangements sowie brandneue Songs darbietet.


29.

Dienstag

30.

Mittwoch

NIGHTLIFE

CULTURE

Palais Koblenz

Kufa Koblenz

Salsa Cubana Special im Palais Salsa-macht-Spass Kurse für verschiedene Level - Als Heimat der Salsa werden meist Kuba oder Puerto Rico angegeben. Sie ist aber genauso in anderen lateinamerikanischen Ländern zu Hause. Inzwischen hören und tanzen Menschen Salsa auf der ganzen Welt, und jede der verschiedenen Kulturen hat die Musik und den Tanz Salsa auf eigene Weise geprägt. Das Miteinander all dieser eigenen Stilrichtungen machen die Salsa zu einer würzigen und leckeren „Soße“... www.facebook.com/ PalaisKoblenz

...meine Videothek...

Rizzastr. 45 • 56068 Koblenz Adolfstr. 43 • 56112 Lahnstein

Blu-ray DVD Games

CULTURE

Ludwigmuseum Koblenz

Transformation - Monika Fioreschy - Arbeiten/Works 19692011 - Open Heart - Monika Fioreschy (geboren 1947 in Auer/Südtirol) begann bereits während ihres Studiums an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien, sich neben dem traditionellen Bildgrund der Leinwand auch dem Weben zuzuwenden. Sie entwickelte dabei ihre ganz eigene Art der Webkunst, die sie ab den Außerdem 1990er Jahren durch ungebei uns erhältlich: wöhnlichen Materialeinsatz experimentell ausweitete. In den als „Transfusionsbildern“ betitelten Werken begann Monika Fioreschy ab 1996, Blut statt Farbe einzusetzen.

Snacks Getränke Merchandise Zubehör

ZUM SCHÄNGEL - FOLGE 9 „DIE ZEITMASCHINN“ - Die Vorstellungen beginnen jeweils um 20:00 Uhr, die Gastronomie öffnet 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn mit Speis’ und Trank.Eintrittskarten erhalten Sie u.a. hier online oder im extra „Schängel-Büro“ in der KuFa (Mo bis Fr von 10 bis 16 Uhr). Telefonische Kartenbestellung ausschließlich über die Telefonnummer 0261-98279820 des „Schängel-Büros“, ebenfalls Mo bis Fr von 10 bis 16 Uhr. Es ist sechs Wochen post BUGA und ganz Kowelenz depressiv. Ganz Kowelenz- Nein. Denn die beiden Rentner und Ex-BUGA-Botschafter WILLI & ERNST hat es besonders hart erwischt. Seit dem Ende der BUGA-Abschluss-Veranstaltung leiden sie an einer unheilbaren Krankheit.

Ludwigmuseum Koblenz

Transformation - Monika Fioreschy - Arbeiten/Works 19692011 - Open Heart - Monika Fioreschy (geboren 1947 in Auer/Südtirol) begann bereits während ihres Studiums an der

Hochschule für angewandte Kunst in Wien, sich neben dem traditionellen Bildgrund der Leinwand auch dem Weben zuzuwenden. Sie entwickelte dabei ihre ganz eigene Art der Webkunst, die sie ab den 1990er Jahren durch ungewöhnlichen Materialeinsatz experimentell ausweitete. 65

01. Donnerstag CULTURE Ludwigmuseum Koblenz

Transformation - Monika Fioreschy - Arbeiten/Works 19692011 - Open Heart - Monika Fioreschy (geboren 1947 in Auer/Südtirol) begann bereits während ihres Studiums an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien, sich neben dem traditionellen Bildgrund der

Leinwand auch dem Weben zuzuwenden. Sie entwickelte dabei ihre ganz eigene Art der Webkunst, die sie ab den 1990er Jahren durch ungewöhnlichen Materialeinsatz experimentell ausweitete. In den als „Transfusionsbildern“ betitelten Werken begann Monika Fioreschy ab 1996, Blut statt Farbe einzusetzen. Ganz im Sinne eines neuen Interesses an Materialien und deren naturbedingten Wandlungsprozessen wie sie in den 1990er Jahren bei zahlreichen Künstlern zu vermerken sind, entwickelte sie in der Folgezeit zahlreiche Versuchsreihen und bildnerische Experimente. Bei der Beobachtung einer Herzoperation entdeckte die Künstlerin den medizinischen Silikonschlauch für ihre eigene Arbeit und setzte diesen fortan als ungewöhnliches Webmaterial oder als Malgrund ein. In diese Schläuche injizierte Monika Fioreschy nicht nur Blut, sondern ab 1997 Chlorophyll, nach dem menschlichen somit den pflanzlichen Lebenssaft.

Anzeigen

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.MAGAZIN-NEXT.de


11‘11

Das Magazin für die Region

Verbandsgemeinde

Anzeige

Komm mit aufs Wasser!

Veranstaltungen im November 2011

04. - 06. November 2011 Fest des Federweißen in Winningen 05. - 06. November 2011 Kirmes in Kobern-Gondorf-Dreckenach 11. November 2011 Sessionsauftakt in Kobern-Gondorf, Oberfell 13. November 2011 Basar in Macken 20. November 2011 Elisabeth-Markt in Kobern-Gondorf 20 Jahre

Spaß + Action + Relaxen = Wassersport

27. November 2011 Adventsbasar in Nörtershausen 27. November 2011 Weihnachtsmarkt in Kobern-Gondorf, Oberfell

Wir bilden aus: Binnen, See, SKS, SSS, SHS, Funkscheine und Segeln Sportbootschule Steiner Inselweg 2 • 56333 Winningen (Marina Winningen) Info-Hotline:

02606-9631919

www.sonnige-untermosel.de 66

Anzeige

Untermosel


Willkommen in unserer Welt der Spezialverpackungen, Sondermailings und hochwertigen Druckerzeugnissen!

GĂ–RRES-DRUCKEREI UND VERLAG GMBH Wir nehmen Ihnen den Druck ab! www.goerres-druckerei.de


NEXT goes GLOBAL

Aussichtplattform Rockefeller Center • South Street Seaport mit Brooklyn Bridge im Hintergrund • Vor dem Weissen Haus • Washington mit Capitol im Hintergrund • Miami Ausflugsboot mit Star Island im Hintergrund • Bahamas

Bianca & Stefan B. haben eine NEXT-Ausgabe auf die Kreuzfahrt mitgenommen und uns tolle Fotos zugeschickt. Dafür bekommen sie ein Candle Light Dinner für 2 Personen im Schloss Engers geschenkt.

NEXT geht mit Deiner Hilfe um die Welt – und Du kannst dabei tolle Preise gewinnen! Bei Deinem nächsten Urlaub nimmst Du eine aktuelle Ausgabe des Magazins mit ins Handgepäck und machst ein aussagekräftiges Foto mit Dir und dem Magazin NEXT zusammen. Schicke dieses Beweisfoto mit einem weiteren typischen Urlaubsfoto aus der Region an global@magazin-next.de. Das Magazin mit dem spannendsten Motiv oder weitesten Reiseziel gewinnt! Die Gewinner werden per Email benachrichtigt und gestatten die Abbildung der eingesandten Fotos und Nennung der Namen.


A

Dem Alltag Dem Alltagentfliehen entfliehen W h i r l p o o l s • Sa u n a • S c h w i m m b ä d e r

www.massar.de

An der Römervilla 12, 56070 Koblenz, 0261-88905-0 Fax: 026188905-22


X

X

X X X

X

Hier finden Sie die X X

X X

X

X X

X X

X

X x x

EK_1 EK_2

EK_3

X

X

größte

Auswahl zwischen Köln und Frankfurt

. . . mindestens.

Profile for Werbeagentur blick-fang

2011/11 Magazin NEXT Koblenz  

2011/11 Magazin NEXT Koblenz  

Advertisement