Issuu on Google+

jeden monat aktuell und kostenlos

Vorverkauf läuft!

infos & tickets Tel. 0261 - 42302

cafehahn.de

Das Magazin für die Region

6.Juli

11. Weltmusikfestival Festung Ehrenbreitstein, KOBLENZ 3 Bühnen – 14 Bands aus 5 Kontinenten

Festivals auf der Festung

Pannenstatistik 2013

12.-13.Juli Muss goOgle nachbessern? 22. internationales Gauklerund Kleinkunstfestival Festung Ehrenbreitstein, KOBLENZ

NEXT-APP

kostenlos im App-store und android market erhältlich

26.-28.Juli Bühne im Festungspark, gegenüber der Seilbahn (Bergstation)

8.-11.Aug.

magazin-next.de Ausgabe 06/2013

www.


NEU! Draußen sitzen

bis 200 Uhr Nachts *

Auf 800 Sitzplätzen direkt am Moselufer Ab Mai Cocktaillounge Lavazza Kaffeebar Spielmöglichkeit für unsere kleinen Gäste auf dem riesigen Wasserspielplatz Abwechslungsreiches Speise- und Getränkeangebot Informationen und aktuelle Events finden Sie hier:

jetzt auch auf unserer Facebookseite www.koenigsbacher-biergarten .de info@koenigsbacher-biergarten.de Tel: 0261-9142323 Öffnungszeiten: 1030 – 200* Uhr

100949 QR

*wetterbedingt


jeden monat aktuell und kostenlos

Das Magazin f체r die Region

Pannenstatistik 2013 Muss goOgle nachbessern?

NEXT-APP

kostenlos im App-store und android market erh채ltlich

magazin-next.de Ausgabe 06/2013

www.


SCHICK & PREISWERT. Das neue Sondermodell Yaris Edition. Unschlagbar genial. Yaris Edition, 1,0-l-VVT-i, 51 kW (69 PS), 5-Gang-Schaltgetriebe, 5 Türer · Klimaanlage, manuell · 15"-Leichtmetallfelgen · Schwebedachoptik Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert 5,8/4,3/4,8l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 111 g/km (nach EU-Messverfahren). Energieeffizienzklasse C.

Unser Hauspreis

Erfolgreichste Marke, Auto Bild Qualitätsreport, Ausgabe 50/2012

12.990 € toyota.de

löhr gruppe

1892

www.facebook.com/loehrautomobile

Löhr Automobile GmbH & Co. KG Am Berg 3 · 56070 Koblenz Tel. (02 61) 98 17-100 · toyota-koblenz.de


Editorial

Das Magazin für die Region

Quelle: www.wandspruch.de

LIEBE LESERINNEN UND LESER, alles ist schlecht! Dieser Gedanke drängt sich nur allzu sehr auf, zieht man mal einen Querschnitt durch die regionalen Gespräche, Publikationen und Meinungen der letzten Zeit, ach was, aller Zeit eigentlich. Was wird allerorts gewettert – ja, über das Wetter am liebsten, aber auch über Baustellen, über Stadtplanung, über Menschen mit anderen Interessen und so weiter. Aber ist wirklich alles schlecht? Dieses Editorial gibt mir die Gelegenheit, darüber zu schreiben. Doch wie schreibt man wider die Meckerei, ohne dass es doch wieder nur Meckerei wird? Wohl nur, indem man diese geflissentlich ignoriert und sich über die schöne Seite der Medaille auslässt. Um mal mit dem allgegenwärtigen Wetter anzufangen: Ist Ihnen aufgefallen, dass es wohl selten eine solche Explosion des Grünen gab wie in diesem Jahr? Gestern noch war es trist und winterlich fad und heute schon, nur wenige Tage später, ist jeder Waldweg ein spannendes Abenteuer inklusive Dschungelromantik. Gerade hier bei uns, im Reich der Premiumwanderpfade, bietet sich wohl kaum eine bessere Gelegenheit, die geballte Lebensfreude der Natur zu spüren. Oder wie wäre es hiermit: Schön, dass man mittlerweile durch die Wetter-Apps zu jeder Zeit Zugriff auf die Wettervorhersage hat, um seine Freizeitaktivitäten zu planen. Und noch schöner, dass das Wetter dann doch immer besser wird als von diesen prognostiziert. Wunderbar, bald haben nicht nur wir, nein, auch unsere Kinder, moderne, funktionierende und stabile Brücken in Koblenz. Einstürze und Verkehrsprobleme gehören dann der Vergangenheit an. Sowieso ist so ein Stau doch was Tolles. Immerhin habe ich die Telefonate des Tages oft schon erledigt, wenn ich im Büro ankomme. Die so gewonnene Zeit kann ich nutzen, um allen zu erzählen, wie sehr ich mich über die seit diesem Jahr wieder problemlose Erreichbarkeit des Kletterwald Sayn freue. Und um Programme wie Teamaktionen, Wanderungen, Mountainbiken, GPS, Kanu fahren oder Bogen schießen zu entwerfen. Und natürlich für Marketing.

Ist es nicht wirklich großartig, dass immer mehr Menschen, und vor allem Jugendliche, sich selbst bei widrigen Bedingungen in die Natur begeben und Sport treiben? Dass sie kreativ und schaffend sind und sich zur Ausübung ihres Hobbys Mountainbike-Strecken im Schweiße ihres Angesichts bauen? Ist es nicht genau so fantastisch, dass diese Strecken immer weniger einfach nur kompromisslos zerstört werden? Dass mehr und mehr konstruktiv nach Lösungen gesucht wird, um die Interessen von Mensch und Natur - genauer: Mensch und Mensch - unter einen Hut zu bringen? Und sowieso, dass es so viele Begegnungen von Wanderern und Fahrradfahrern in der Natur gibt, die freundlich und nett verlaufen? Ich für meinen Teil finde das super. Sie merken schon, meine Themen führen mich berufs- und hobbybedingt eher nach draußen, in den „Freiraum“. Sicherlich gibt es aber auch aus Ihrer Sicht Dinge, über die es sich zu freuen lohnt. Ein klein wenig den Blickwinkel verschieben und zack: Alles ist gut. Viel Spaß da draußen! David Kossak Freiraum Erlebnis GmbH Kletterwälder Sayn, Hennef, Freischütz

06‘13


06‘13

Inhaltsverze Jo h a n n a

20

Fotoshooting mit

32

dsds-gewinnerin

beatrice egli

im interview

49 4


eichnis 3

Editorial

4

Inhaltsverzeichnis

6

koblenz liest

Anzeige

    

Stefan Gemmel stellt vor: Andreas Noga

8

News:

• TVM-Sommerfest • Bauleitplanung Seilbahn genehmigt • ZOB- Marktstraße - Bauarbeiten haben begonnen • u.v.m.

16

1000. sendung mieten - kaufen - wohnen

19 News:

TOP

• Rebeligion eröffnete ersten Flagship Store

20 Fotoshooting mit Johanna 26 auto-News:

Urlaub in der Heimat günstiger maut in europa promillegrenzen für radfahrer im ausland pannenstatistik 2013

TOP

30 next fragt nach 32 DSDS-gewinnerin beatrice egli im interview

 

34 News:

• Das verrückte Torwandschießen • Geld oder Leben?

36 Let´s Dance 38 News:

• Kulturehrennadel 2013 • Ich war noch niemals in New York

40 neu in deinem Kino 42 neuerscheinungen 43 News:

• Klärwerk Koblenz: Saubere Zukunft

44 Fakten, die die welt nicht braucht 46 Muss google nachbessern?

TOP

48 blockbuster im Juni 2013 49 next-sport - spitzensport aus der region

06‘13

Das Magazin für die Region

• TuS-Koblenz • Formel 1 • Vulkan Ladies

56 Eventkalender für Juni 2013 5


06‘13

Das Magazin für die Region

Koblenz liest

Stefan Gemmel stellt vor:

andreas noga Heute stellt Stefan Gemmel mal kein jugendliches Talent vor, sondern einen der interessantesten Schriftsteller in Rheinland-Pfalz: Andreas Noga. Er schafft es immer wieder (scheinbar spielerisch leicht) einen ganz eigenen Blick auf das Leben zu werfen, indem er seine Leserinnen und Leser dazu verführt, Vertrautes aus bislang ungewohnter Perspektive zu sehen -- wie in dieser Geschichte von ihm, die zeigt, wie „verkopft“ die Großen oft denken, während Kinder sich neugierig dem Heute stellen.

Was Timo werden möchte sehen. Er findet es nicht gerade spannend, wenn die Flitzer ständig durch dieselben Kurven brausen. Jedes Mal sieht es aus wie in der Runde zuvor.„Nein“, sagt Timo, „Rennwagen fahren ist langweilig.“ Nun sieht Papa ratlos aus. Trotzdem versucht er es weiter: „Jetzt weiß ich es! Fußball-er!“ sagt er gedehnt, tippt Timo dabei mit dem Zeigefinger auf die Brust und sieht recht zuversichtlich aus. Timo möchte wieder spielen. Die Fragerei wird ihm lästig. Dennoch bleibt er stehen. „Hm. Fußballer“, grübelt er und entdeckt dabei ein Loch in seinem Strumpf. Es tut ihm weh, wenn jemand beim Fußballspielen gegen sein Schienbein oder auf seinen Fuß tritt. „Nein“, sagt Timo, „Fußballer ist noch weniger interessant als Rennfahrer.“

„Was möchtest du denn mal werden?“, fragt Papa neugierig und hockt sich zu Timo herunter. Timo hat noch nie darüber nachgedacht. Er sieht ratlos aus. „Feuerwehrmann?“, hakt Papa nach. Timo überlegt. Papa warnt ihn doch immer davor, mit Feuer zu spielen.„Nein, Feuerwehrmann möchte ich nicht werden“, antwortet Timo. „Vielleicht Lokführer?“, fragt Papa erneut. Das klingt schon besser. Aber wenn er den ganzen Tag in einer Lokomotive säße, wäre er weit fort von daheim. Er würde Mama vermissen. Vielleicht auch Papa. Ganz gewiss aber die Spielsachen. „Nein“, sagt Timo. „Lokführer möchte ich auch nicht werden.“ Papa lässt nicht locker: „Oder Pilot?“ Timo sieht zur Decke. Er denkt angestrengt nach. Es wäre schön, das Haus und den Garten einmal von oben zu sehen. Doch er hätte Angst, herunter zu fallen. Pilot kommt also auch nicht in Frage. Papa macht einen weiteren Vorschlag: „Ich hab’s!“, ruft er erfreut: „Rennfahrer!“ Timo betrachtet die Muster im Teppich. Mit Papa hat er Autorennen manchmal im Fernsehen ge-

 

 

6


Koblenz liest

Papa macht einen letzten Versuch: „Dann ganz bestimmt Polizist!“ Inzwischen klingt er ein bisschen verzweifelt. „Polizist…“ Timo spricht das Wort leise nach. Polizisten fangen Diebe. Das hört sich gut an. Ohne Mama und Papa möchte er aber lieber keinem Dieb begegnen. Und mit ihnen eigentlich auch nicht. „Nein“, stellt Timo fest. „Diebe fangen ist gefährlich.“ So gefährlich wie Feuer. Das möchte er ganz und gar nicht. Papa gibt auf. Er steht auf und schaut Timo von oben an. Timo sieht zu ihm hoch. Plötzlich weiß er ganz genau, was er werden will: „Eigentlich…“, sagt er verlegen, „eigentlich möchte ich nur groß werden.“ Andreas Noga wurde 1968 in Koblenz geboren. Seit 1999 lebt er in Alsbach, einer kleinen Gemeinde im Westerwald. Seine lyrischen und prosaischen Arbeiten erscheinen in Anthologien, Kalendern, Zeitungen, Literaturzeitschriften und im Internet. Noga ist Lyrikredakteur der von Sandra Uschtrin herausgegebenen Zeitschrift „Federwelt“. Von 2008 bis 2012 war er VSLandesvorstand von Rheinland-Pfalz. Als Einzeltitel erschien zuletzt in der Silver Horse Edition der Gedichtband „Lücken im Lärm“. Im Jahr 2010 erhielt Noga den Kunstpreis von Lotto Rheinland-Pfalz. 2012 wurde er für die Arbeit an seinem sechsten Gedichtband mit dem MarthaSaalfeld-Förderpreis des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

Das Magazin für die Region

06‘13

Um Mitternacht, um Mitternacht, acht. sind kleine Hexe und Gespenst erw was gedacht. sich sie en hab tag urts Geb ieds Otfr Zu ann Mit Kater Mikesch und dem Wasserm an. en sing zu sie fangen an: Und fügen noch diesen Wunsch mit Lieber Otfried Preussler, Danke, dass hast. Alles Gute.

hrieben

du die wunderbaren Bücher gesc

el)

Gesa Etzkorn, 8 Jahre, aus Lehmen (Mos

von Gesa schließen wir uns gern an. Diesen wunderbaren Glückwünschen Erzählers n. Und zu Ehren dieses wunderbaren 90 Jahre wäre er in diesem Jahr geworde n vielen habe er Büch s ssler ein Festival statt. Preu findet auf der Festung Ehrenbreitstein cht gegedi angs Eing das die , Gesa net. Auch Kindern schon die Welt der Fantasie geöff gern weiter, wenn sie schreibt: schrieben hat, spinnt die Geschichten , Wenn ich die kleine Hexe wäre einen gehörigen Streich spielen. würde ich der Muhme Rumpumpel ich das Nötigste hexen. Und allen armen Menschen würde Geburtstagstorte zaubern. eine Für Otfried Preussler würde ich wenn ich erst 8 Jahre alt bin. auch e, Hex gute Ich wäre bestimmt eine

Schreibwerkstatt mit Stefan Gemmel

am 08.06.2013 11.00 bis 14.00

Schon seit einiger Zeit hat Stefan Gemmel keinen öffentlichen Workshop in unserer Region durchgeführt, doch als Schirmherr des Preußler-Festivals hat er sich ein besonderes Bonbon ausgedacht: Stefan Gemmel wird im ersten Teil des Workshops seine Trickkiste weit öffnen und zeigen, wie er Personen und Geschichten entwirft und wodurch er sie spannend gestaltet. Im zweiten Teil werden alle Teilnehmer, mit Stefans Unterstützung, kurze Texte schreiben, die auf den Figuren von Otfried Preußler basieren. Und der beste Text wird veröffentlicht werden. Kosten 20,00€/Kind; Anmeldung erforderlich: Eva.Pfitzner@Leserattenservice.de oder 02607/972400

7


06‘13

Das Magazin für die Region

Presse

TVM-Sommerfest „turnen bewegt“ mit Showtanz-Turnier

3. offener Löhr-Toyota-Cup am 08./09.06.2013 Der Turnverband Mittelrhein veranstaltet in diesem Jahr sein TVMSommerfest unter dem Motto„turnen bewegt“ mit Showtanz-Turnier (3. offener Löhr-Toyota-Cup) am Wochenende 08./09.06.2013 bei Löhr Automobile Toyota, Am Berg 3 / B 9, 56070 Koblenz. Ein tolles Programm erwartet Sie: TVMShowbühne mit Showtanz-Turnier (3. offener Löhr-Toyota-Cup) Samstag, dem 08.06.2013, 12.00 – 18.00 Uhr und Sonntag, dem 09.06.2013, 12.00 – 18.00 Uhr. TVM-Sommerfest„Tag der Vereine“ mit den Vereinsmitgliedern des Turnverbandes Mittelrhein Sonntag, dem 09.06.2013, 14.00 Uhr. „The best of“ - Die Erstplatzierten des Showtanz-Turniers (3. offener Löhr- Toyota-Cup) präsentieren sich! Samstag, dem 08.06.2013, ca. 16.30 Uhr Sonntag, dem 09.06.2013, ca. 16.30 Uhr. Wir laden Sie recht herzlich ein, mit uns am Samstag, dem 08.06. und Sonntag, dem 09.06.2013, Löhr-Automobile Toyota, Am Berg 3 / B 9, 56070 Koblenz, einen „Tag der Vereine“ zu fei-

ern. Es erwartet Sie ein außergewöhnliches Programm mit unzähligen tollen Attraktionen für die ganze Familie. Neben beeindruckenden Vorführungen auf unserer TVM-Showbühne mit vielen hundert Aktiven und dem ShowtanzTurnier (3. offener Löhr-Toyota-Cup), werden viele attraktive Programmpunkte geboten, z.B. Kinderfahrschule mit Jumi-Cars, Hüpfburg, Kinderschminken, Bilderausstellung, Truckfahrten, Bücherstand, große Verlosung usw. Natürlich wird auch für das leibliche Wohl bes-

Anzeige

101106

Koblenz

tens und kostengünstig gesorgt. Mit von der Partie sind auch die Partner und Freunde des TVM-Netzwerkes mit ihren Aktionen: Dauner Quellen, IKK Südwest, Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help, AWO Kreisverband Koblenz-Stadt, Bäckerfachverein und Bäckerinnung Rhein-Mosel u.v.m. Man sieht sich, beim großen Sommerfest des Turnverbandes Mittelrhein am 08. und 09.06.2013 auf dem Gelände von Löhr Automobile Toyota, Am Berg 3, 56070 Koblenz. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Presse

Das Magazin für die Region

Anzeige

Bauleitplanung Seilbahn genehmigt

Koblenz

Betreiber kann Weiterbetrieb beantragen Sehr zur Freude von Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig und den beteiligten städtischen Planern ging gestern ein wichtiges Schreiben bei der Stadtverwaltung ein: Die Genehmigung der Struktur und Genehmigungsdirektion Nord zur Änderung des Flächennutzungsplans im Bereich der Seilbahn. Am 14. März hatte der Stadtrat die Änderung des Flächennutzungsplans beschlossen, um der Seilbahn die rechtliche Grundlage zu schaffen, zwei weitere Jahre in Betrieb zu bleiben. Die zusätzliche Betriebszeit soll dazu dienen mit der Denkmalpflege des Landes, der Kirche und weltweit (UNESCO) zu verhandeln, um eine Genehmigung für weitere zehn Jahre zu erhalten. Mit der vorliegenden Genehmigung kann die Stadt nun durch öffentliche Bekanntmachung der Änderung die Rechtskraft herbeiführen. OB Hofmann-Göttig teilte die gute Nachricht bereits dem Betreiber der Bahn mit, weil nun ein wesentlicher Meilenstein für die zweijährige Betriebszeitverlängerung erreicht ist. In dem Schreiben bat der OB darum, die vom Betreiber zu veranlassenden Schritte, wie etwa die Betriebszeitverlängerung zu beantragen. „Wir sind nun ein wichtiges Stück weiter gekommen, um den beliebten Publikumsmagneten für Koblenz und die Region zu erhalten“, betont der OB. Mittlerweile haben die Freunde der BUGA die Marke von über 88.000 Unterschriften von Befürwortern des Weiterbetriebs überschritten, „ein deutlicher Beleg dafür, dass die Bahn bleiben muss“, so der OB abschließend.

ZOB MarktstraSSe

Bauarbeiten haben begonnen

nlass A n e r jed ü f on i t a kor e D



www.schlaudt.de

Neue Verkehrsführung in der Marktstraße – Geschäfte erreichbar. Die Bauphase I für den neuen Zentralen Omnibus-Bahnhof (ZOB) in der Marktstraße hat begonnen, und für die Autofahrer heißt das nun, sich für die nächsten Monate an eine geänderte Verkehrsführung in der City zu gewöhnen. Die Marktstraße bleibt in Höhe der Baustelle des künftigen ZOB während der gesamten Bauzeit gesperrt. Autofahrer können aber von beiden Seiten in die Marktstraße bis zur Baustelle fahren. Dort ist eine Wendemöglichkeit eingerichtet. Bitte beachten: Bei der Ausfahrt auf die Hermannstraße nicht, wie gewohnt, auf der linken Fahrspur einordnen, da die Marktstraße während der Bauphase keine Einbahnstraße mehr ist und sonst die Abbiegespur von der Hermann- in die Marktstraße blockiert wird.

Festartikel Schlaudt GmbH Andernacher Straße 170 56070 Koblenz

ÖFFNUNGSZEITEN

100670

Mo bis Fr von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr Sa

9

von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

06‘13


06‘13

Das Magazin für die Region

Presse

Lambchop

Koblenz

„Mr. M“

Am Freitag, 28. Juni, 20 Uhr · Festung Ehrenbreitstein, Kuppelsaal. Die Band Lambchop ist ein bis zu 18-köpfiges Kollektiv um den ehemaligen Parkettleger Kurt Wagner, der sowohl die Texte als auch die Musik schreibt und mit seiner leicht rauchigen Stimme den Sound der Band prägt. Die Musik zeichnet sich durch einen gewissen Minimalismus aus, durch sparsame Instrumentierung und eine ruhige, zurückgenommene Handhabung. „Mr. M“ ist das elfte Album von Lambchop, die bisher weltweit über eine Million CDs verkauft haben. Die Tournee zum neuen Album beginnt mit gleich zwei Konzertabenden in Berlin und führt in einige der größten und etabliertesten Konzertsäle Europas (Barbican London, Wiener Konzerthaus, DR Konzerthaus Kopenhagen), in spezielle Konzertsäle und Theater, aber auch in einige Clubs. Kurt Wagner und Lambchop lieben die Mischung verschiedener Konzertstile, und ihre Fans lieben Lambchop für ihre Vielseitigkeit auf allerhöchstem Qualitätsniveau. Für uns ist das neue Lambchop Album eines ihrer Besten. Es

en rlos e V Wir en an tka0r1t3 per Emxatil.de t i r t n Ei is 27.06.2 azin-ne

3x2

wird seinen Platz im Triumvirat mit b mag chop ahme Teiln losung@ ff : Lamb Is A Woman und Nixon einnehmen. r e ve Betr Zum Glück ist Mr. M. aber auch ganz anders. So wie auch Nixon völlig anders als Is A Woman war. Eintritt: VVK 24 Euro zzgl. VVK-Ent- gelte / AK 28 Euro · Förderverein ½ Preis

Mehr als nur Mode - „Zoe“- heiSSt lebendig „Zoe“ - Dieser Name steht seit über 5 Jahren für hochwertige Mode im Entenpfuhl, mitten im Herzen der koblenzer Altstadt. Katja Bruchmann, die Inhaberin und Modeexpertin stellt bei der Auswahl der Labels höchste Ansprüche an Design, Qualität und Materialien. Unkompliziert und jung ist die Mode, immer an den neusten Trend orientiert finden Sie hier unter anderem Labels von Drykorn, American Vintage, Aglini und viele mehr. Im Fokus steht ebenfalls die absolute Wohlfühlatmosphäre, denn jeder kann sich bei einem leckeren Kaffee von einem kompetentem Team typgerecht beraten lassen. Im letzten Jahr wurde die hochwertige Auswahl der Damenkleidung durch einen

„Schuh Hof“ erweitert. Dort finden Sie immer die neusten Schuhe z.B. von Fiorentini & Baker Moma, die das gesamt Paket abrunden. Überzeugen Sie sich selbst und erleben Sie Ihre Shopping-Tour einmal ganz anders

10

bei ZOE- wir machen´s mit L(I)EBE(N)!


Café Hahn, Neustr. 15, 56072 Koblenz, Tel. 02 61 - 423 02, Fax 426 66, info@cafehahn.de

infos & tickets Tel. 0261 - 42302

Sa. 01.06. So. 02.06.

Mi. 05.06.

cafehahn.de

Emmi & Herr Willnowsky Comedy Club: Pete The Beat, Robert Louis Griesbach, Gernot Hassknecht, Heinrich Del Core Kai Magnus Sting

was geht ab im Juni? Kai Magnus Sting

Do. 06.06. Rheinpuls: Do. 06.06. Fr. 07.06. Sa. 08.06.

Summer OldieNight Mi. 05.06. Kultursommer – Europia Ensemble Mandowar Restless Rock ‘n’ Roll Summer Jamboree

Restless, Hank Cash, The Sluggin Roostert Do. 13.06. Rheinpuls: Do. 13.06.

Basso von Stiphaut Herkuleskeule

Fr. 14.06.

Jazzclub Koblenz e.V. präsentiert:

Sa. 15.06. So. 16.06.

Christian Muthspiel 4 feat. Steve Swallow Night of Percussion Ehnert vs. Ehnert

Sa. 08.06.

Lambchop „Mr.M.“

Do. 20.06. Rheinpuls:

YoCanto

Do. 27.06. Fr. 28.06. 28. - 09.06.

Rheinpuls:

Johnny Cash Experience

Festung Ehrenbreitstein:

Fr. 28.06. Lambchop „Mr.M.“ Altstadtfest Fr.: CC-Smokie, Support Richard Geldner Sa.: Wallstreet, Support Rosenblond & Little Singers

100297


06‘13

Das Magazin für die Region

Presse

Martina Hill bringt Frauenpower ins Girokonto der Sparkasse Mit ihrer Sketchcomedy „Knallerfrauen“ ist sie die derzeit lustigste Frau im deutschen Fernsehen: Martina Hill. Sie ist Heidi Klum, Daniela Katzenberger und nun auch das neue Gesicht der Sparkasse. Ab Mai wirbt der blonde Comedystar witzig und unterhaltsam für das Sparkassen-Girokonto. Zusätzlicher Knallbonbon: Es gibt attraktive Preise und einen Tag am Set bei Dreharbeiten mit Martina Hill zu gewinnen. Nachdem Joko und Klaas in „Giro sucht Hero“ bereits zu Kultfiguren wurden, startet die Sparkassen-Werbung nun einen neuen „Knaller“: Die mehrfach preisgekrönte Comedy-Queen Martina Hill ist der Star der neuen Kampagne zum Sparkassen-Girokonto. Dessen Leistungen sind genauso vielfältig, wie die gebürtige Berlinerin in ihren Rollen: Ein Servicenetz mit 25.000 Geldau-

tomaten, Mobile Banking nun auch mit Kontowecker, Schnellzahlfunktion dank Girogo und die Sparkassen-App mit Haushaltsbuch erleichtern das tägliche Leben.

nen roten S-Geldautomaten. Die Rettung! „Ääääääääääh, ich wollt nur Geld abheben...“ stottert sie. Gott sei Dank haben die Sparkassen eine so hohe Geldautomatendichte!

Unter dem Motto „Je einfacher das Geld, desto einfacher die Welt“ meistert Martina Hill in verschiedenen TV-, Kino- und Onlinespots mit Hilfe ihres Sparkassen-Girokontos und einer gehörigen Portion Humor jede Situation. So steht sie zum Beispiel in einem der Spots zusammen mit kreischenden Teenager-Mädchen in der Warteschlange für das Konzert einer TeenieBoy-Band. Allerdings nicht als Mutter – sondern selbst als Fan. Hysterisch jubelnd wird Martina von zwei gleichaltrigen Kolleginnen ertappt, die ihre Töchter zum Konzert bringen. Verzweifelt sucht sie nach einer Ausrede und entdeckt ei-

Die Sparkassen-Kampagne bringt nicht nur Spaß in die Wohnzimmer und Kinosäle sondern auch in die Online-Community. Auf www.sparkasse. de/girokonto sind weitere Episoden mit Martina Hill zu sehen. Zusätzlich werden 10 x 1.000 Euro für das Sparkassen-Girokonto, 20 „Sony Xperia Z“ Smartphones und ein Tag am Filmset mit Martina Hill verlost. Für weitere Informationen oder Fragen: Telefon 0261 393-1513 Fax: 0261 393-2160 E-Mail: joerg.karbach@spkkoblenz.de, Internet: www.sparkassekoblenz.de

Wie oft soll ich Dir noch sagen ... ?

Kommunikation mit Kindern und Jugendlichen

tigen? Wie geht man mit Meinungsverschiedenheiten „vorbildlich“ um? Solche und ähnliche Fragen werden während des Seminars angesprochen. Wissensvermittlung, Kommunikationsübungen und Rollenspiele mit eigenen Beispielen runden das Programm ab, so dass Eltern, Erzieher u. a. Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen für eine spätere Anwendung des Gelernten im eigenen Alltag gerüstet sind. Anmeldung und weitere Information: vhs Koblenz, Tel.: 0261 129-3730.

Die Kommunikation mit Kindern und Jugendlichen birgt eine Menge an Herausforderungen. Auf der Grundlage der gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg vermittelt ein Wochenendkurs der Volkshochschule Koblenz am 07./08. Juni 2013 anhand von Alltags-Beispielen, wie es möglich ist, sich so auszudrücken, dass Anliegen besser verstanden werden. Was kann aus dem „schwierigen“ Verhalten von Kindern und Jugendlichen herausgelesen werden? Welche gemeinsamen Wege lassen sich finden, die die berechtigten Sichtweisen beider Seiten gleichermaßen berücksich12


gewinnen achen und onto m it m t tz Je irok asse.de/g auf spark

â‚Ź+ 0 0 0 1 x 0 1 hones

artpiel bis 31.8.2013 20 Sem nsp ites Gewin Bundesw


06‘13

Das Magazin für die Region

Presse

Altstadtfest in Kowelenz

Zum zweiten Mal veranstaltet die GroSSe Koblenzer Karnevalsgesellschaft das Altstadtfest in Koblenz Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr herrscht wieder ein buntes Treiben und Programm auf dem Görresplatz, dem Jesuitenplatz und „Onner dä Zwiwellstäm“ an der Liebrauenkirche. Neu dabei in diesem Jahr eine Kinderkirmes auf dem Plan. Los geht es am Freitrag, 28. Juni 13 auf dem Görresplatz mit einer Smokie Coverband und Richard Geldner, bekannt durch die Fernsehsendung X Factory. Auf dem Jesuitenplatz spielt die SWR 3 Band. An der Liebfrauenkirche erwarn e s o tet die Besucher um 17.00 Uhr erl Wir V die AltstadtPänz, danach wird der Moddersprochpreis 2013 n e verliehen und die Altstädter karetr Email an s t t i p Brunnengemeinschaft feiert e r 3 Eintme bis 30.06a.2g0a1zin-next.d ihr „Brunneputzerfest“ mit der @m ilnah wald

3 x2

Te

sung letter verlo Betreff : K

Anzeige

Kommen Sie klettern.

Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald! Infos unter www.kletterwald-sayn.de oder 0 26 22 – 9 86 92 60

Viel Spaß im Baum! Ihr Kletterwald Sayn

Kapelle St.Servatius aus Güls. Erwartet wird auch die erste Mannschaft der TuS Koblenz mit ihrem neuen Kader. Ab 20.00 Uhr heißt es dan „Party auf Deutsch“ mit der Gruppe „Playpoint“. Am Samstag, 29.Juni 2013 gibt es dann ab 14.00 Uhr das große Kinderfest an der Liebfrauenkirche zusammmen mit dem Lokalanzeiger Koblenzer Schängel. Hier können Kinder dann eine Modenschau mit Kostümen aus eigener Kreation gestalten,das Schängelchen 2013 wird gekürt und vieles mehr. Musiklalisch unterhalten die Showtanzgruppen der Kinder und Senioren mit ihrem großartigen Oktoberfesttanz das Publikum. Auch der Jugendkammerchor der Liebfrauenkiurche wird sein Können unter Beweis stellen. Ebenfalls ist es dem Magazin NEXT gelungen, die Vulkan Ladies aus der Handball Bundesliga mit einer Autogrammstunde zu arrangieren. Um 20.00 Uhr spielt hier, nach dem bombastischen Erfolg im letzten Jahr die Gruppe Sound Convoy. Auf dem Görresplatz spielen Wallstrett und Rosenblond, während auf dem Jesuitenplatz Gonzo´n´Friends Coversongs aus den letzten Jahrzehnten bieten. Auch am Sonntag, 30.Juni 13 gibt es noch Programm an der Liebfrauenkirche. Nach einem festlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche gibt es einen Frühschoppen „onnner dä Zwiwellstärm“ mit Johannes Fischer an der Orgel und um 14.30 Uhr mit der Gruppe Meldodic Seducation. Gegen 16.00 Uhr klingt dann das diesjährige Altstadtfest dann aus. Auf allen Plätzen ist natürlich reichlich für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt und wie es heißt, soll es nur gutes Wetter geben.


Presse

Anzeige

Mittelrhein Musik Festival im Juni open-air auf Burgen und Schlössern

I

m Juni erleben Sie beim Mittelrhein Musik Festival ganz besondere Spielorte: das „Märchen“ Schloss Stolzenfels mit einer musikalischen Lesung zu den Gebrüdern Grimm mit Barbara Auer (2. Juni) oder einen Edith-Piaf-Abend mit Gudrun Landgrebe auf Burg Reichenstein/ Trechtingshausen (15. Juni). Auch die Marksburg in Braubach ,wird am 16. Juni zum Festivalspielort mit einem Recital-Abend mit dem Koblenzer Max Simon. Die Burg Rheinfels mit seinem größten Gewölbekeller Europas ist am 14. Juni Schauplatz für die Aufführung von Fritz Langs Stummfilm „Siegfried`s Tod“ mit Originalklavierbegleitung von 1924. Aber nicht nur von Burgen, sondern auch vom Filmhaus „Günderodehaus“ ist der Blick ins Mittelrheintal atemberaubend. Hier kredenzen bei der musikalischen Weinprobe am 7. Juni die

Winzer Matthias Müller, Ratzenberger, Toni Jost, Lanius-Knab & Friedrich Bastian ihre Weine. Ein Blick aufs Deutsche Eck bietet die Dachterrasse des Blumenhofs, Spielort für A Capella Comedy mit LaLeLu am 6. Juni. Ein Kinderkonzert auf Burg Namedy mit „Hexentänze durch die ganze Welt“ und ein Liederabend mit Martin Stadtfeld in der Abtei Rommersdorf runden den Juni des Festivalsommers ab. Infos/Karten unter www. mittelrheinfestival.de oder Tel: 06519790777.

Wir Verl osen

2 x2

BARBARA AUER & SEBASTIAN KNAUER „UND WEIL SIE NICHT GESTORBEN SIND...“ So. 2. Juni, 19.00 Uhr Koblenz, Schloss Stolzenfels, Innenhof open-air

MUSIKALISCHE WEINPROBE MIT DEN MITTELRHEINWINZERN Matthias Müller, Ratzenberger, Toni Jost, Lanius-Knab und Friedrich Bastian Fr. 7. Juni, 20.00 Uhr Oberwesel, Günderodehaus, open-air

„SIEGFRIEDS TOD“ STUMMFILMVORFÜHRUNG MIT ORIGINALKLAVIERMUSIK Fr. 14. Juni, 20.00 Uhr St. Goar, Burg Rheinfels, Großer Gewölbekeller

E Stumintri mfil ttsk m 14. Juvorfüharten Teilna ni 20 rung hme

GUDRUN LANDGREBE & CHRISTA PLATZER EIN EDITH PIAF-ABEND

13 verlo bis 13.0 am sung 6 @ma .2013 per Betre Email gazi ff : St n umm -next.d an e film

Sa. 15. Juni, 19.30 Uhr Trechtingshausen, Burg Reichenstein, Innenhof open-air

SCHLOSSKONZERT für STREICHER UND PIANISTEN Aus Anlass des Jubiläumsjahres der Musikschule haben sich die Fachbereiche Streich- und Tasteninstrumente zu einem gemeinsamen Konzert zusammengeschlossen. In der stilvollen Atmosphäre des Kaisersaals im Koblenzer Schloss erklingen am 2. Juni um 16 Uhr Werke aus unterschiedlichen Epochen. Die Besetzungen reichen vom klassischen KlavierTrio bis zum größeren Ensemble, meist in chorischer Streicherbesetzung mit Klavierbegleitung. Darunter sind Kompositionen von Schmelzer,

06‘13

Das Magazin für die Region

MAX SIMON & BORIS KUSNEZOW VIOLINE & KLAVIER

Telemann, Haydn und Schostakowitsch. Musikalische Höhepunkte bieten die großen Streicherensembles, wie das Cello-Orchester und die Jungen Streicher (mit einer Bearbeitung der „Ode an die Freude“ von L. v. Beethoven) sowie anspruchsvolle, solistisch besetzte Kammermusikwerke u.a. für Streichquartett und Klaviertrio. Kleine Stücke mit den jüngsten Schülern und pianistische Beiträge werden das Programm abwechslungsreich gestalten und bereichern. 15

So. 16. Juni, 19.00 Uhr Braubach, Marksburg, Festsaal

MARTIN STADTFELD & MARCUS ULLMANN „DIE WINTERREISE“ VON FRANZ SCHUBERT So. 23. Juni, 19.00 Uhr l Neuwied, Abtei Rommersdorf, Abteilkirche

„HEXENTÄNZE DURCH DIE GANZE WELT“ KINDERKONZERT MIT IDA BIELER Sa. 29. Juni, 15.00 Uhr Andernach, Burg Namedy

TICKETS: 0651 - 9790 777 WWW.MITTELRHEINFESTIVAL.DE

MMF_Anzeige NEXT 62x229_02.indd 1

22.05.13 17:09


06‘13

Das Magazin für die Region

Von der Luxus-Villa für 40 Millionen Euro in Südfrankreich bis hin zur soliden 1-Zimmer-Mietwohnung im Ruhrgebiet, von der höchst gelegenen Wohnung Deutschlands auf dem Wendelstein bis zum Hausboot – seit März 2009 machen die VOX-Makler regelmäßig bei„mieten, kaufen, wohnen“ jeden Immobilientraum wahr. Das wird nun gefeiert! Anlässlich der 1.000. Folge am 6.6. zeigt VOX vom 3. bis 7. Juni ab 17 Uhr eine Jubiläumswoche der beliebten Makler-Doku. Hier treffen die Zuschauer u.a. auf beliebte Makler wie Christian Petri, Alexander Posth, Hanka Rackwitz undClaudia Gülzow. Ob zum Kauf oder zur Miete, in der Stadt oder auf dem Land, im Norden oder Süden – auch in der Jubiläumswoche werden pro Folge jeweils drei Makler alles tun, um die perfekte Immobilie für ihre

Kunden zu finden. Denn der Kunde ist König – aber seine Ansprüche zu erfüllen, ist nicht immer leicht.

Wann lief die erste Folge „mieten, kaufen, wohnen“ bei VOX? Die ersten Folgen waren bereits im Oktober 2008 bei VOX zu sehen. Seit dem 2. März 2009 ist „mieten, kaufen, wohnen“ fester Bestandteil des VOXProgramms. Welche Makler waren von der ersten Stunde an dabei? Ghanem Ghezal, Sabine Neugebauer und Sandra Owoc sind seit der ersten Staffel von „mieten, kaufen, wohnen“ dabei und bis heute regelmäßig auf Immobiliensuche. 16

Wie viele Makler gibt es aktuell bei „mieten, kaufen, wohnen“? Zurzeit sind rund 40 Makler bei „mieten, kaufen, wohnen“ im Einsatz. Wie viele Immobilien haben die Makler ihren Kunden in 1.000 Folgen insgesamt präsentiert? Von unseren Maklern wurden in der Zeit insgesamt rund 6.000 Immobilien präsentiert. Welche war die teuerste Immobilie, die je bei „mieten, kaufen, wohnen“ zu sehen war? Die teuerste Immobilie wurde von Janine Bernstein in Südfrankreich vorgestellt. Für 40 Millionen Euro gab es eine Villa der Luxusklasse auf 32.000 m² Grundstück zu bestaunen. Das Luxuspaket umfasst ein Haupthaus mit 800 m², ein Haus für Gärtner und


Interview

Wachdienst, ein Badehaus, ein separates Gästehaus, Außen- und Innenpool und einen Rokokogarten mit Oliven- und Pinienhainen. Die teuerste Mietwohnung hat Maklerin Britta Gruttmann einem Kunden in Berlin präsentiert: Hier betrug die Monatsmiete 12.000 Euro. Welche war die ausgefallenste Immobilie, die die Makler je präsentiert haben? Da gab es in 1.000 Folgen so einige: Schlösser, Mühlen, ein umgebauter Wasserturm, Hausboote, Villen im Bauhaus-Stil, eine Burg mit nur einem Zimmer, ein Loft in einem alten Umspannwerk und eines, in dem die Toilette nicht separat abgeteilt war. Außerdem haben unsere Makler ihren Kunden

ein Haus mit eigenem Wasserkraftwerk gezeigt und eines, in dem sich der komplette obere Stock – versehen mit einem Solardach – der Sonne zudreht. Eine 166 m² große Dachgeschoss-Maisonette-Wohnung mit 5 Zimmern, die gezeigt wurde, befindet sich auf dem Wendelstein, in einer Höhe von 1.740 Metern und gilt als höchst gelegene Wohnung Deutschlands. Sie kann nur mit der Zahnradbahn erreicht werden. Wie viele Zuschauer verfolgen „mieten, kaufen, wohnen“? Auf dem Stamm-Sendeplatz um 18 Uhr, auf dem das Format bereits seit 2009 zu sehen ist, schalteten 2013 durchschnittlich 1,37 Millionen Zu17

Das Magazin für die Region

schauer ab 3 Jahren und 8,7 Prozent der 14- bis 59-jährigen Zuschauer ein. Die Bestwerte seit Sendestart liegen auf diesem Sendeplatz bei über 1,9 Millionen Zuschauern ab 3 Jahren und einem sehr guten Marktanteil von 11,5 Prozent bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern. Seit August 2012 ist „mieten, kaufen, wohnen“ zusätzlich bereits um 17 Uhr bei VOX zu sehen. Auf diesem Sendeplatz schalteten im laufenden Jahr durchschnittlich 0,81 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre und 6,9 Prozent der 14- bis 59-jährigen Zuschauer ein. In dieser Zeitschiene liegen die Bestwerte bei 1,37 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren und einem Marktanteil von 8,8 Prozent bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern. * *Quelle: AGF/GfK, DAP TV Scope, RTL Medienforschung, Stand: 12.4.2013 Foto: (c) VOX/Fandango

06‘13


Presse

Das Magazin für die Region

REBELIGION eröffnete ersten Flagship Store Mit einer großen Party eröffnete Chris Stenzhorn (CEO und Gründer der Marke) am vergangenen Samstag europaweit den ersten Flagship Store in seiner Heimatstadt Koblenz! Dieses Event ist ein Meilenstein in der jungen Unternehmensgeschichte und wurde mit vielen geladenen Gästen und Besuchern ausgiebig gefeiert. Mit lauter Rock-Musik und kistenweise Champagner erreichte die Feier pünktlich um 13:38 Uhr ihren Höhepunkt, als Chris Stenzhorn & Store Managerin Patrizia Arens hierzu das rote Band durchschnitten und den Store offiziell als eröffnet erklärten. Danach wurde noch bis tief in die Nacht weiter gerockt. Rebeligion steht für ein elegantes, modisches und rockiges Lebensgefühl für das sich bereits Stars wie Thomas Gottschalk oder Tino Oac von den Söhnen Mannheims begeistern lassen. Die Marke wurde 2010 von Chris Stenzhorn aus Koblenz gegründet und setzt seitdem neue Trends in der exklusiven Schmuckwelt. Mit Liebe zum Detail, Originalität und bester Verarbeitungsqualität bietet das Unternehmen außergewöhnliche Kreationen für ausdrucksstarke Menschen. Von der jungen Frau, der modernen Dame über den modebewussten Mann bis hin zu Bikern und Rockern – Rebeligion ist etwas für jeden, der das besondere Accessoire schätzt. Die persönliche, expressionistische Schmucklinie bietet viele Möglichkeiten, sich immer wieder neu zu erfinden. So werden neben Ketten und Anhängern auch Lederarmbänder angeboten, die ganz individuell mit Silberelementen zusammengestellt werden können. Dabei richten sich die umfangreichen Kollektionen stets nach den Leitsätzen der Unternehmensphilosophie: Elegant-Fashion-Rock-Lifestyle. Das Trendlabel war bisher in ausgewählten Multi-Brand-Stores in Deutschland, Österreich, Schweiz, Dänemark und Spanien erhältlich. Wer den Flagship Store einmal live erleben möchte, findet ihn mitten in der Koblenzer Innenstadt: REBELIGION Altlöhrtor 3 56068 Koblenz www.REBELIGION.com – koblenz@rebeligion.com

06‘13


un d

rd

ie

Re

gi

on

ak tu ell

en mo na t

NEXT shooting Team

Da

sM

ag

az

in

Fotografin Anna Haberkorn

Avantgarde Coiffeur rocco DI BLASI

Visagistin Morin Volkland „Das NEXT-Team hat mich sehr freundlich aufgenommen. Wir haben uns sofort gut verstanden und hatten viel Spaß beim Shooting “ Location in dieser Ausgabe

Das Model wurde ausgestattet von

Catering beim Fotoshooting

www.Magazin-NEXT.de


Fotoshooting mit Johanna

Das Magazin für die Region

06‘13

Johanna, 18 Jahre, Müschenbach


06‘13

Das Magazin für die Region

Fotoshooting mit Johanna

„Ich bedanke mich recht herzlich beim gesamten NEXT-Team für einen tollen Tag“

22


Anzeige

w w w . z o e k o b l

Entenpfuhl 24

e

56068 Koblenz

n

0261 - 1336699

z

info@zoe-koblenz.de

. d

ÖFFNUNGSZEITEN

e

Mo-Fr. 10:00 - 19:00 Uhr Sa.

23

10:00 - 18:00 Uhr


06‘13

Das Magazin für die Region

Fotoshooting mit Johanna

24


Anzeige Anzeige

Münzplatz 12 • 56068 Koblenz


06‘13

Das Magazin für die Region

Auto-News

Urlaub in der Heimat günstiger als Reisen ins Ausland Haupt-Urlaub in Deutschland kostet vierköpfige Familie durchschnittlich 1700 Euro

Urlaub in Deutschland ist vergleichsweise günstig: Durchschnittlich rund 1700 Euro muss eine vierköpfige Familie veranschlagen, die in diesem Jahr zwischen Alpen und Nordsee ihren Haupt-Urlaub verbringt. Reisen ins europäische Ausland schlagen hingegen bereits mit knapp 2300 Euro zu Buche, für Fernreisen sind sogar knapp 4000 Euro einzukalkulieren. Das ist das Ergebnis des ADAC Reise-Monitors, einer Trendforschung im Reisemarkt für 2013, zu der 4000 ADAC Mitglieder befragt worden sind. Die Urlaubsausgaben für das aktuelle Jahr variieren dabei stark nach Art der Reise. So wird für Rundreisen mit knapp 3500 Euro am meisten ausgegeben, für einen Badeurlaub knapp 2300 Euro sowie für Städte- und Wanderreisen durchschnittlich rund 2000 Euro bzw. 1800 Euro. Anzeige

Hier gehts weiter! Einfach scannen und surfen!

Chip-Tuning

Generell wollen knapp 65 Prozent der Befragten am nächsten Haupturlaub nicht sparen – wobei die Männer mit knapp 68 Prozent etwas laxer im Umgang mit der Urlaubskasse sind als die Frauen. Knapp drei Viertel aller Befragten wollen bei Fernreisen nicht sparen, für Europareisende gilt das nur zu 64,4 Prozent und für Ziele innerhalb der Bundesrepublik sogar nur für knapp 62 Prozent. Der ADAC Reise-Monitor wird einmal jährlich in Deutschland erhoben und informiert über Trends zum Reiseverhalten. Das Institut TNS Infratest befragte im Auftrag des ADAC rund 4000 Mitglieder zu Urlaubszielen, Reisedauer, Budget, Verkehrsmittel und die Art der Reise.

Maut in Europa € 499,-

Holen Sie mehr aus Ihrem Liebling raus! Mehr Leistung durch elektronisches Chip Tuning, ohne Schmutz, Lärm und vor allem ohne Verlust von Sicherheitsaspekten.

Mautprellen kann teuer werden

In Europa ist die Benutzung der Autobahnen und Schnellstraßen häufig kostenpflichtig. Reisende sollten sich vor dem Start in den Urlaub informieren, da bei einem Mautvergehen heftige Bußgelder drohen. Der ADAC hat eine aktuelle Übersicht der Länder mit streckenbezogener Maut und Vignettenpflicht zusammengestellt: 


Auto-News

In Bosnien-Herzegowina, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Mazedonien, Norwegen, Polen, Portugal, Serbien, Spanien und in der Türkei zahlt man pro zurückgelegten Kilometer. Die Kosten richten sich nach der Streckenlänge. Vignetten mit unterschiedlichen Geltungsdauern gibt es dagegen in Bulgarien, Österreich, Rumänien, Slowenien, Tschechien und Ungarn sowie in der Schweiz und der Slowakei. In manchen Ländern wird die Maut zum Teil mit Hilfe von elektronischen Systemen erhoben.  Anders als bei der Bezahlung an Mautstationen kann der Kauf einer Vignette oder das Anmelden an elektronischen Systemen übersehen werden. Doch Vorsicht: Die Strafen

sind oftmals drastisch. Bei einem Mautvergehen in Slowenien werden bis zu 800 Euro fällig. In der Slowakei ist eine Strafe vom Dreifachen des Vignettenpreises üblich, doch auch das Zehnfache ist möglich. Auch das Nachbarland Österreich versteht bei Mautprellern keinen Spaß: Hier muss eine Ersatzmaut von 120 Euro oder ein Bußgeld von mindestens 300 Euro entrichtet werden.  Neben der Vignette und der streckenbezogenen Maut wird in vielen Ländern noch zusätzlich eine Son-

Das Magazin für die Region

dermaut für einzelne Strecken, Brücken, Tunnel oder  Innenstadtgebiete fällig. Das ist beispielsweise in Österreich, der Schweiz, Italien Kroatien, Frankreich und Spanien der Fall. 

Promillegrenzen für Radfahrer im Ausland

ADAC: Wer zu tief ins Glas schaut, muss auch tief in die Tasche greifen

Wer im europäischen Ausland auf ein Fahrrad steigt, sollte sich vorher über die dort geltenden Promillegrenzen informieren. Sonst drohen nach Informationen des ADAC erhebliche Bußgelder. Der Club rät, das Rad nach dem Genuss von Alkohol stehen zu lassen und auf Taxi oder öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen.  In den meisten Urlaubsländern wie Italien, Frankreich, Kroatien, der Schweiz oder den Niederlanden sind am Lenker 0,5 Promille erlaubt. Österreich hat mit 0,8 Promille die höchste Toleranzschwelle. Wer mit mehr Alkohol im Blut erwischt wird, muss dort mit Geldstrafen ab 800 Euro

rechnen. In Tschechien hingegen liegt die Grenze bei 0,0 Promille – Urlauber sollten das Rad nach Alkoholgenuss daher stehen lassen. Wer sich nicht daran hält, wird mit einem Bußgeld ab 390 Euro belangt.  Vorsicht ist in Ländern geboten, in denen es keine Promillegrenze gibt (u.a. in Skandinavien, Großbritannien/Irland). Hier gilt die Regel: Radfahren verboten, wenn man alkoholbedingt nicht mehr in der Lage ist, 27

sicher zu fahren. Bei einer Kontrolle oder auffälligem Fahrverhalten können Bußgelder bis zu 2 000 Euro (Irland) verhängt werden.

06‘13


06‘13

Das Magazin für die Region

Auto-News

Pannenstatistik 2013: Zwölf Modelle fallen durch Forderung an die Hersteller, elektrisches Energie-Management deutlich zu verbessern

Gleich ein Dutzend Modelle schneidet in der ADAC Pannenstatistik 2013 besonders schlecht ab. Mit dem Urteil „wenig zuverlässig“ wurden unter anderem so beliebte Fahrzeuge wie Fiat Ducato, Ford Mondeo und VW EOS bewertet. Damit hat sich die generelle Pannenanfälligkeit aller Fahrzeuge seit der Einführung der ADAC Pannenstatistik im Jahr 1978 zwar kontinuierlich verbessert, allerdings offenbart die aktuelle Auswertung weiterhin eklatante Mängel. Hauptursache und Ärgernis Nummer eins ist die Batterie: Jede dritte Panne war im Jahr 2012 schon bei jungen Fahrzeugen auf eine defekte oder entladene Batterie zurückzuführen. Ursache hierfür sind häufig Mängel in der Konzeption des elektrischen Fahrzeug-Managements. So benötigen beiAnzeige

spielsweise Fahrzeuge mit Start-Stop-Automatik meist eine spezielle AGM-Starterbatterie. Ist diese im Motorraum installiert, kann sie zu warm werden und schneller kaputt gehen. 

HU

Ihr Kfz-Spezialist im Gewerbepark Mülheim-Kärlich

Klimaservice

ab 34,99 €

Konstruktionsmängel betreffen aber nicht nur teure Premium-Produkte. Auch technisch einfachere Fahrzeuge wie Honda Jazz oder Chevrolet Matiz landen bei den Zuverlässigkeitswerten weit abgeschlagen. Gerade bei ihnen wird oft an den sogenannten „Pfennigteilen“ gespart. Dass das auch anders geht, beweist der Nissan Micra, der sich in derselben Preiskategorie bewegt. Der Japaner steht in der ADAC Pannenstatistik 2013 als bester Kleinwagen mit blütenreiner Weste ganz weit vorne.

*

AKS Dommermuth | Auf dem Hahnenberg 14 | Tel: 0 2630 / 9412-0 | www.aks-dommermuth.de Preise inkl. MwSt. Gültig bis auf Widerruf. Für Druckfehler keine Haftung

*

Die jährlich erscheinende ADAC Pannenstatistik ist für viele Autofahrer ein wichtiges Kriterium für ihre Kaufentscheidung. Ausgewertet wurden dieses Jahr ca. 500.000 der über 2,6 Millionen Pannen in 2012. Herangezogen werden nur technische Pannen. Die betroffenen Autos sind dabei nicht älter als sechs Jahre, müssen in mindestens drei aufeinander folgenden Jahren im wesentlichen unverändert gebaut und in einem der Jahre mindestes 10 000-mal zugelassen worden sein. In diesem Jahr erfüllen 93 Modellreihen diese Kriterien-


Auto-News

Das Magazin für die Region

Pannenursachen und Ergebnisse nach Fahrzeugklassen ders auffällig: Baujahr 2008).  Bei den Kleinwagen konnte der Nissan Micra vom 14. Platz auf den ersten Platz springen. Zweiter ist der Mini, gefolgt vom Peugeot 206 und dem neuen Audi A1, der sich auf Anhieb im Spitzenfeld etablieren konnte. Schlusslichter sind Hyundai i20 und Honda Jazz, beide vor allem wegen der vielen Batteriepannen der neueren Zulassungsjahre.

Bei nahezu allen technischen Bauteilen, mit Ausnahme der Batterie, konnte ein leichter Rückgang als Pannenauslöser festgestellt werden (minus 0,5 Prozent). Zugenommen haben Probleme mit dem  Anlasser (1,7 %). Das Aussperren aus dem eigenen Fahrzeug als Grund, die Gelben Engel zu rufen, blieb mit 3,8 Prozent konstant. Stark zugenommen (8,6 Prozent) haben hingegen die Notrufe aufgrund von Spritmangel. 

In der unteren Mittelklasse ist der BMW X1 der Sieger vor dem Citroen C4 Picasso und dem 1er BMW. Die Mercedes A- und B-Klasse mussten zwar die beiden Siegerplätze aufgeben, liegen allerdings nur knapp dahinter mit ebenfalls sehr guten Durchschnittsnoten, ähnlich wie der Audi A3. Die Schwestermodelle Kia Ceed und der Hyundai i30 belegen vor dem letztplatzierten VW EOS die hinteren Plätze. 

In den einzelnen Fahrzeugklassen konnte der VW Fox bei den Kleinstwagen den Vorjahressieger Ford Ka auf den zweiten Platz verdrängen. Es folgen der Citroën C1 und die baugleichen Toyota Aygo und Peugeot 107. Schlusslichter sind der Smart Fortwo (besonders auffällig bei den älteren Fahrzeugen) und der Chevrolet Matiz (beson-

Das bisherige Siegertrio der Mittelklasse hat die Plätze getauscht. Audi stellt mit dem Q5 den Sieger, dicht gefolgt vom BMW X3 und dem Vorjahressieger Audi A5. Am anderen Ende der Gruppe stehen erneut die Ford-Modelle Mondeo und S-Max. In der oberen Mittelklasse stellt Audi wieder mit dem A6 den Klassenbesten, dicht gefolgt vom BMW 5er. Die Volvo-Modelle S60/S70/S80/V70 konnten sich vor die Mercedes E-Klasse schieben. Der Skoda Superb kann auf Anhieb nicht überzeugen und landet wegen Batterieproblemen auf dem 5. Platz.

29

06‘13


s

r

06‘13

DerInterview A2-Führerschein: Neue Möglichkeiten, tolle Bikes

Das Magazin für die Region

! h c a n t g fra

Neue Führerschein-Regelung ab diesem Jahr: Ab dem 19. Januar 2013 sind die Führerschein-Richtlinien europaweit neu festgelegt. Das bringt sowohl FührerscheinNeulingen als auch Besitzern einer alten Kfz-Fahrerlaubnis neue Möglichkeiten ...

Autofahrer aufgepasstNeue Führerscheinrichtlinien!

- Inhaber des Stufenführerscheins A2 (ab 18 Jahre) dürfen Motorräder mit einer Leistung von 35 kW (48 PS) fahren

- Inhaber des alten Stufenführerscheins A2 (bis 25 kW/34 PS) dürfen ebenfalls Motorräder mit maximal 35 kW (48 PS) bewegen

Kawasaki STARTER-BONUS-Modelle 2013, die der neuen A2-Führerschein-Regelung entsprechen: A2-konforme Kawasaki-Modelle mit 35 kW (48 PS) • W800 • VN900 Classic • VN900 Custom A2-konforme Kawasaki-Modelle bis 35 kW (48 PS) • KLX125 • KLX250 • Ninja 300

Karsten Schumacher Im Interview

Fahrlehrer und Inhaber der Easy-Fahrschule Schumacher

- Wer über die alte Klasse 3/B (vor dem 1. April 1980) A2-drosselungskonforme Kawasaki-Modelle verfügt, kann nur durch eine praktische AufstiegsEU-Vorgaben) und ohne Pflichtstunden (nach und SonSeit Ende die Januar 2013 können Au- A2 erhalten prüfung Zweirad-Fahrerlaubnis • ER-6n derfahrten. tofahrer nun leichter auch eine Fahr• ER-6f - Wie in der Vergangenheit dürfen leistungsstärkere Ist werden. man zu diesem Zeitpunkt bereits650 erlaubnis für das erhalten, • Versys Motorräder auf Motorrad 35 kW (48 PS) gedrosselt Allerdings maximal • Z800 Jahre alt, darf man direkt alle Ma- e version stimmt das? schreibt der Gesetzgeber vor,24dass Hälfte Standardleistung minimiert werden darf. Das schinen offen fahren. Ja,diedas kannder man so sagen. Mit der bedeutet, dass nur Motorräder mit maximal 70 kW (95 PS) der Fahrer/in unbedingt neuen Führerscheinrichtlinie, die seit für diese Leistungsreduzierung in Frage Muss kommen

werden und die Theorievolljährig sein? dem 19. Januar in Kraft getreten ist, prüfung und die praktischen Wer ab 16 auf einem Motorwurde es Autofahrern leichter gePflichtstunden entfallen dann ganz. rad mobil sein will, muss zum macht, aufs Motorrad umzusteigen. Gleiches gilt für Inhaber der alten KlasLeichtkraftrad greifen. Dazu ist die Nun erlaubt der Einstiegs-FührerQR-Code mit dem se 1b und der Klasse A1. Führerscheinklasse A1 nötig. Damit schein A2 das Fahren von Bikes mit Smartphone scannen und Fahrstunden haben aber noch niedarf man bis zu 125 ccm fahren. Weimaximal 48 statt bisher 34 PS sofern alle Infos online lesen. mandem geschadet! tere Vorteile: Die Probezeit ist dann mit das Leistungsgewicht von 0,2 kW/kg Außerdem entfällt für die A1-Klasse 18 schon vorbei. Danach kann man nicht überschritten wird. Alle Informationen zu Kawasaki findest du (125er-Leichtkrafträder) das bis dato durch eine Fahrprüfung dann den jederzeit unter www.kawasaki.de geltende aber praxisfremde MaximalFührerschein A2 erwerben. Gibt es besondere Richtlinien oder tempo von 80 km/h für die 16- bis Gesetzesänderungen? 17-jährigen Einsteiger. Welche Vor- oder Nachteile haben Das Mindestalter für den A2 FühPersonen, die den Führerschein bererschein beträgt 18 Jahre. 48 PSMit welchem Aufwand und welchen reits vor beispielsweise 30Dein Jahren Drosseln werden für praktisch alle Kawasaki Vertragspartner: Kosten muss der Fahrer/in rechnen? gemacht haben? Motorräder angeboten. Um Geld Auch bei bestehendem PKW-Schein Besondere Vergünstigungen gelten zu sparen macht man am besten muss eine neue Theorieprüfung abfür Führerscheine von 1980 oder älter. gleichzeitig den PKW-Führerschein gelegt werden. Den A2-Schein (oder Wurde der Pkw-Führerschein oder (Klasse B). Mit 48 PS ist man bereits A wenn man 24+ ist) bekommt man die alte Klasse 4 vor dem 1. April 1980 sehr gut motorisiert. Gleichzeitig mit 12 verpflichtenden Sonderstunerworben, gibt es eine besondere macht dieser Stufenführerschein den plus ein paar Übungsstunden. Die Vergünstigung: Nach einer verkürzten den Aufstieg zum offenen MotorGesamtkosten liegen je nach Region praktischen Prüfung wird diese Fahrradführerschein interessanter, denn und Fahrschule um die 1000-1500 € erlaubnis zum Führerschein A2 ausschon nach zwei Jahren kann die inkl. aller Gebühren. Wer PKW- und geweitet und damit zur Lizenz für ein praktische Prüfung zur FahrerlaubMotorradschein gleichzeitig macht vollwertiges 48-PS-Motorrad. Es muss nis der Klasse A (offen) erfolgen spart natürlich einiges. also kein Theorieunterricht besucht - ohne eine theoretische Prüfung 30


Der Kawasaki STARTER-BONUS Kindersegeln Für alle, die gerade Führerschein machen H EI N FACAH REN! NU R F

LLE E D O M 2013

Eine Stunde schon ab 7 €

Mit dem KawasakiRENT-Programm fahren Sie ein brandaktuelles Modell, solange Sie wollen: Eine Stunde, einen Tag oder noch länger. Das kostet nicht viel und bringt jede Menge puren Fahrspaß. Am besten Sie vereinbaren bei uns gleich einen Termin mit Ihrem Traum-Bike! * Stundentarif inkl. 50 Frei-Kilometer für Fahrzeuge der Preisgruppe 1. Fragen Sie uns nach den Details. Preisänderungen vorbehalten.

di

ei rd

n e rs t e s B i k e !

€ 0 0 0 . 1

to

ad

(1

-F ü

st ar

ccm o r €p

+

Mo

rr

*)

en

rb a p s

a h rersc h ein m

te n

Ho

l‘

s u n o -b r e t s t a r is zu ch

Kawasaki Vertragshändler Böning Motorräder Ernst-Abbe-Straße 2, 56070 Koblenz Tel. 0261 802016-0 Fax 0261 805056 www.boening.de

follow us on

facebook facebook

* auf die unverbindliche Preisempfehlung, follow us on zzgl. Fracht und Nebenkosten. Bedingungen wie umseitig beschrieben.

1_2_KawaRent_Boening.indd 1

24.


06‘13

Das Magazin für die Region

DSDS

Beatrice Egli

(24)

Ist die Siegerin der 10.Staffel von

„Deutschland sucht den Superstar“ Die Schlagersängerin aus Pfäffikon in der Schweiz gewann mit 70,25 Prozent aller Zuschauerstimmen gegen die Konkurrentin Lisa Wohlgemut (21), Friseur Azubi aus Neundorf. Damit wurde Beatrice Egli nicht nur die Siegerin 2013, sondern die zweite weibliche Kandidatin überhaupt, die „Deutschland sucht den Superstar“ (RTL) gewonnen hat. Sie bekommt einen Plattenvertrag mit der Universal Music sowie garantiert 500.000 Euro. Ihre erste Single „Mein Herz“ ist als Download erhältlich und war direkt in der Nacht schon bei iTunes auf Platz 1. Bis zu 6,53 Millionen Zuschauer in der Spitze sahen das große Finale von DSDS. Sehr gute 22,2 Prozent der 14- bis 59-Jährigen (3,47 Millionen) und durchschnittlich 4,63 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (MA: 16,3%) verfolgten die spannende Finalshow, in der die Finalistinnen jeweils drei Songs singen mussten. RTL-Unterhaltungschef Tom Sänger: „Eine musikalisch sehr überzeugende und nachhaltige Gewinnerin, die Wiederentdeckung des Schlagers und nach zehn Jahren immer noch 22,2 % Marktanteil (14-59J) sind Teil einer beeindruckenden Erfolgsgeschichte.“ Es war ein spannendes Duell: Beatrice Egli sang ihr Staffelhighlight: „Ich liebe

das Leben“ von Vicky Leandros und ihren Lieblingssong „Und morgen früh küss ich dich wach“ von Helene Fischer sowie ihren Finalsong „Mein Herz“ und Lisa Wohlgemuth sang ihr Staffelhighlight: „Elektrisches Gefühl“ von Juli, ihren Lieblingssong: „Someone Like You“ von Adele und ihren Finalsong: „Heartbreaker“. Beide Finaltitel wurden von Dieter Bohlen geschrieben und produziert und waren direkt während der Sendung auf allen Musikplattformen im Internet sowie bei www.rtl.de downloadbar. Beatrice Egli ist nach dem Sieg von Elli Erl 2004 erst die zweite Frau überhaupt, die „Deutschland sucht den Superstar“ gewonnen hat und macht die zehnte

32

Staffel, bei der Dieter Bohlen, Bill und Tom Kaulitz und Mateo in der Jury saßen, zu einem ganz besonderen Highlight. Schon früh wurde Beatrice Egli durch ihre Eltern musikalisch gefördert, hatte mit gerade 14 Jahren ihre ersten öffentlichen Auftritte und gewann mit 19 das Schweizer Finale des „Grand Prix der Volksmusik 2007“. Souverän schaffte Beatrice Egli bei DSDS den Sprung in die Motto-Shows und sang sich routiniert und gekonnt durch die Songs ihrer Helden Andrea Berg oder Helene Fischer. Dass die beiden Schlagerstars mittlerweile selber bekennende Fans von Beatrice Egli sind, spricht Bände.


DSDS

Das Magazin für die Region

06‘13

Interview mit BEATRICE EGLI

Hast Du mit so einem großen Vorsprung gerechnet? Siebzig zu Dreißig. Als ich das gehört habe dachte ich, dass kann doch nicht ich sein, das ist bestimmt Lisa. Ich bin so froh über die Menschen da draußen, die entschieden haben das Schlager absolut dazu gehört. Ich bin so froh, dass die Fans so treu sind und so grenzenlos lieb. Ich bin einfach glücklich. Du hast in fast allen Mottoshows die meisten Anrufer gehabt. Hast Du das geahnt? Nein, das habe ich nun wirklich niemals geglaubt. Wenn man dann die 33

Voting-Ergebnisse hört, ist es auch fast unglaublich. Ich dachte immer, dass es bei mir solche Talfahrten sind oder kurz vor knapp.

Was hat Deine Mutter nach dem Sieg zu Dir gesagt? Wir haben uns einfach festgehalten und eigentlich nichts zueinander gesagt. Wir haben uns einfach beide riesig gefreut und die liebe zueinander gespürt. Nach Luca bist Du die zweite Schweizerin die gewinnt... Die zweite Schweizerin. Ich behaupte von mir, dass ich eher für den Deutschen Schlager stehe. Das schönste ist, Deutschland, Schweiz und Österreich sprechen alle eine Sprache. Ich kenne keine Ländergrenzen und unterscheide nicht als welcher Ländergrenze ich komme. Für mich spielt nur die Musik eine wichtige Rolle. Wir lieben einfach die Musik und das ist das wichtigste.

Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Du hast gewonnen – wie fühlt sich das an? Unglaublich. Nein unglaublich reicht nicht aus, denn es fühlt sich an wie in einer anderen Dimension. Ich bin so unglaublich glücklich, denn ich hätte wirklich nicht damit gerechnet. Ich war schon sehr froh, als ich in der ersten Show weiter gekommen bin und nicht die erste war, die gehen musste. Ich kann es noch nicht wirklich glauben und kann nur nochmals wiederholen wie unglaublich glücklich ich gerade bin, dass ich das alles erleben darf. Ich habe immer dran geglaubt und es war mein größter Herzenswunsch. Wenn ich es hier gewinne, dann mit Schlagersongs. Ich denke ich konnte viele Leute mit meiner Musik anstecken.


06‘13

Das Magazin für die Region

Presse

Das verrückte TorwandschieSSen

Media Markt Koblenz erstattet bei Volltreffer den kompletten Einkaufsbetrag zurück

N

och ist ganz Deutschland im Fußballfieber, denn ein großes Finale jagt das nächste. Doch weil die schönste Nebensache der Welt nun Sommerpause macht, geht Media Markt in eine Verlängerung, die Fußballfans in und um Koblenz begeistern wird. Von Freitag, 31. Mai 2013, bis Dienstag, 11. Juni 2013, lädt der Media Markt in Koblenz seine Kunden zum „verrückten Torwandschießen“ ein. Wer trifft, bekommt den gesamten Betrag seines vorher getätigten Einkaufs zurückerstattet.

cherheit unter Beweis stellen. Die besondere Herausforderung: Es befinden sich nicht zwei Löcher, sondern genau ein Loch in der Mitte der Torwand. Das Torwandschießen läuft ununterbrochen während der gesamten Öffnungszeiten der Märkte.

Ein Schuss – ein Treffer – Einkauf umsonst Die Spielregeln sind so gestaltet, dass möglichst jeder Teilnehmer an die Reihe kommt: Jeder Kunde stellt sich mit seinem Einkaufsbon an der Torwand an. Voraussetzung dabei ist, dass der Einkauf am Tag der Teilnahme getätigt wurde, ältere Kassenbons zählen also nicht. „Und dann heißt es: Einmal tief durchatmen, Anlauf nehmen und mit dem Ball gekonnt auf die Öffnung in der Torwand zielen“, so der Geschäftsführer. Pro Kunde ist genau ein einziger Schuss auf die Torwand möglich. Wer sein persönliches Golden Goal erzielt und es schafft, den Ball in der Öffnung der Torwand zu versenken, wird sofort belohnt. Der Schiedsrichter versieht den Einkaufsbeleg mit einem entsprechenden Hinweis. Damit erhält der Kunde dann den kompletten Beitrag seines Einkaufs an der Kasse zurückerstattet. Gültig ist der Endbetrag auf dem Kassenzettel, man hat also beim Einkaufen völlig freie Wahl aus dem gesamten Sortiment. „Egal ob CDs, das neueste Smartphone, Haushaltsgeräte oder einen XXL-Fernseher, jeder erfolgreiche Torschütze kann sich über einen komplett kostenlosen Einkauf freuen“, betont Horst Steinlein. „Das gesamte Media Markt-Team drückt die Daumen und wünscht allen Teilnehmern viel Glück und starke Nerven!“

Wie es sich anfühlt in die Fußstapfen erfolgreicher Fußballstars zu treten und den entscheidenen Schuss zu verwandeln, können Fußballfans aus Koblenz und Umgebung nun selbst erleben. „Für die außergewöhnliche Aktion bauen wir vor unserem Media Markt eine große Torwand-Arena auf, die für echtes Stadion-Feeling sorgen wird“, erklärt Geschäftsführer Horst Steinlein. Hier kann jeder Kunde nach seinem Einkauf seine Treffsi-

Geld oder Leben?

Wie man den Kapitalismus überlebt, ohne seine Seele zu verkaufen So mancher hat sich angesichts der Euro-Krise, der Diskussion um Burn-out, Work-Life-Balance und Brutto-SozialGlück sicher auch schon einmal gefragt, wie man den Kapitalismus überlebt, ohne seine Seele zu verkaufen. Auf den Spuren so berühmter Denker wie

Erich Fromm, Paul Watzlawick, Dorothee Sölle, Niklas Luhmann usw. erklärt Soziologe und Sachbuchautor Torsten Reters am Fr., 07.06.2013 (19:15 Uhr) bei der Volkshochschule Koblenz in einem Vortrag zu seinem gleichnamigen Buch den „Geist des Kapitalismus“ und war34

um u. a. ein Besuch im Wir V Kaffeehaus oder erlos en ein Spaziergang - aus psycholoVerz gischer Sicht ehrk EURO arte Teilna für A hm - dagegen helg verlo e bis 31.05 ostea .2 sung @m 013 per E fen können.

5 x 20, -

m a ff : Ver gazin-ne ail an xt zehr-A goste .de a

Betre


100330


06‘13

Das Magazin für die Region

Let´s Dance

Sila Sahin & Manuel Cortez

Let´s Dance - Finalisten im Interview

Sila Sahin Was reizt Sie an „Let’s Dance“, warum sind Sie dabei? „Ich liebe Herausforderungen! Ich bin ein sehr mutiger Mensch und ich möchte den Zuschauern zeigen, dass ich auch noch andere Dinge kann außer schauspielern. Ich will die Menschen fesseln, sie sollen mit mir mitgehen und das fühlen, was ich auf der Tanzfläche fühle. Außerdem wollte ich schon immer tanzen.“ Haben Sie auch Angst, sich zu blamieren? „Ja, natürlich! In einer großen LiveShow kann jede Menge passieren. Das Schlimmste wäre, dass man sich verletzt oder seine Schritte vergisst, aber ich denke positiv.“

Sind Sie Tanz-Anfängerin? „Nein, ich habe, als ich klein war, klassisches Ballett getanzt und habe auch den einen oder anderen Hip-Hop-Kurs besucht. Und jetzt freue ich mich auf das Tanzduell und will `Dancing Star 2013` werden.“ Wann haben Sie denn das letzte Mal getanzt und mit wem? „Das letzte Mal habe ich auf der Hochzeit meiner besten Freundin getanzt. Mit ihr zusammen. Das war der Hammer!“ Auf welchen Tanz freuen Sie sich am meisten? „Ich liebe temperamentvolle Tänze und ich freue mich wahnsinnig auf Tango. Aber auch der Wiener Walzer reizt mich, da kann man so schön schwingen, fliegen und träumen.“ Was sagen Sie denn zu Herrn Llambi? Wie gehen Sie damit um, wenn er Sie kritisiert? „Ja, der Herr Llambi ist auf jeden Fall kein Bambi! (lacht) Ich finde Kritik wichtig, um an sich zu arbeiten. Es kommt natürlich immer darauf an, ob sie berechtigt ist oder nicht.“ Was glauben Sie, wo liegen beim Tanzen Ihre Stärken? „Ich glaube, dass meine Stärken auf jeden Fall auf der Gefühlsebene liegen und ich mag es einfach, meinen Körper 36

zur Musik zu bewegen. Ich finde, Tanzen ist die beste und schönste Form, sich frei zu fühlen.“ Glauben Sie, dass es fürs Tanzen wichtig ist, dass man sich mit dem Tanzpartner gut versteht? „Ich glaube, dass es wichtig ist, dass man sich auf jeden Fall gut versteht. Denn man will ja zusammen gewinnen und zusammen harmonisch aussehen. Dafür ist das auf jeden Fall wichtig!“ Haben Sie eine Kampfansage? „Ich will `Dancing Star 2013` werden – deswegen trete ich an!“

Manuel Cortez Warum sind Sie bei „Let’s Dance“ dabei? „Ich liebe es zu Tanzen, das habe ich schon immer gerne gemacht. Ich bin so ein Bekloppter: Der erste auf der Tanzfläche und der letzte, den sie rausschmeißen. Ich bin einfach jemand, der sich gerne bewegt und immer wieder neue Herausforderungen auf sich nimmt. In meinem ganzen Leben habe ich noch nie Standard oder mit jemandem zusammen getanzt. ‚Let’s Dance‘ ist eine tolle Show mit Leistungen auf unfassbar hohen Niveau. Das ist sehr ordentlich und da hatte ich einfach Lust, dabei zu sein.“


Let´s Dance

Haben Sie schon Tanzerfahrung? „Ich habe noch nicht viel getanzt, aber ich glaube, dass meine Stärken in der Flexibilität liegen. Ich bin sehr wandelbar. Und ich denke, man kann mit mir einen ganzen Haufen schräge und auch lustige Inszenierungen machen. Klar habe ich vielleicht durch den südländischen Teil in mir etwas Temperament und Feuer, das versuche ich auf jeden Fall einzusetzen. Mal gucken – ich denke, das sind meine Stärken!“

Wenn man den Leuten den Druck nimmt und sie in einem dunklen Zimmer ganz unbeobachtet tanzen lässt, dann gehen sie auch richtig ab und tanzen gerne. Männer haben oft nicht den Bezug zum Tanzen und finden es nicht cool, weil Tanzen vielleicht nicht unbedingt das größte männliche Statussymbol aller Zeiten ist. Aber das ist eine reine Kopfsache. Ich denke, dass jeder Spaß und Freude am Tanzen haben kann, wenn er das zulassen will.“

Was bedeutet Tanzen für Sie? „Tanzen ist wahnsinnig schön. Tanzen kann manchmal besser als Sex sein! Tanzen befreit, man denkt nicht mehr nach, grübelt nicht und kann einfach ausgelassen sein. Man kann seinen Gefühlen Ausdruck verleihen. Tanzen ist eine der ältesten menschlichen Regungen. Schon Tausende Jahre vor Christus haben die Menschen getanzt – so schlecht kann’s also nicht sein!“ (lacht)

Haben Sie eine Kampfansage für Ihre Konkurrenten? „Kampfansage? Ich bin Pazifist (lacht). Meine Ansage ist: ‚Möge der Beste gewinnen‘ – das ist die fairste und sportlichste Regel der Welt. Der Beste gewinnt, wir wollen alles Spaß haben – und ich sage nur: ‚Let’s get ready to rumble!‘“

Ist Tanzen nur Frauensache? „Ich glaube bei den Leuten, die nicht gerne tanzen – also die typischen Kopfnicker – bei denen ist es am Ende nur die Unsicherheit, nicht gut zu tanzen.

06‘13

Was denken Sie über Joachim Llambi und seine harten Urteile? „Ich werde für seine Kritik gewappnet sein. Er bewertet streng, aber das macht einen doch nur härter beim Training für die nächste Show.“

Fotos: (c) RTL / Stefan Gregorowius / Guido Engels

Haben Sie Angst vor den Live-Shows? „Ich habe schon Schiss. Nicht unbedingt, mich zu blamieren. Aber schon, dem Standard nicht zu genügen und die geforderte Leistung nicht zu schaffen und einfach nicht so gut zu sein. Das ist dieser normale Druck, den man hat, denn ‚Let’s Dance‘ ist schließlich auch eine große Show und es schauen Millionen Menschen zu. Man will gut sein, man gibt alles, man schwitzt, man blutet, man lebt, man leidet, man lacht, man weint – und hofft, dass man am Ende des Tages überzeugen kann.“

Das Magazin für die Region

Wie sehr wollen Sie „Dancing Star 2013“ werden? „Ich würde definitiv gerne weit kommen.“ Das ist der normale Anspruch von jemandem, der bei ‚Let’s Dance‘ mitmacht. Wenn einem alles völlig egal ist, dann hält man dieses Training gar nicht durch. Da gehört ein gewisser Ehrgeiz schon dazu. Ich bin nicht verkniffen und ich muss auch nicht unbedingt gewinnen, aber ich möchte mich schon gut anstellen – auch für mich selbst.“ 37


06‘13

Das Magazin für die Region

Presse

Kulturehrennadel 2013 Die Ehrennadel für kulturelles Engagement – oder kurz – die Kulturehrennadel erhalten in diesem Jahr Manfred Faig, Doris Leber und Angelika Hollmann, teilt Kulturdezernent Detlef Knopp mit. Manfred Faig erhält die Auszeichnung für sein Engagement im Bereich der Chormusik. Seit 1997 ist er der Regionalkantor in Koblenz und wirkt als Organist und Kantor an der Liebfrauenkirche. Er gilt als Begründer der dortigen Chortradition, etwa durch Gründung und Leitung des Jugendkammerchors, der Mädchenkantorei oder des Kinderchors. Ferner gründete Faig die Singschule an der Liebfrauenkirche, die er bis heute leitet. Seit August 2008 leitet er zudem den Kammerchor „Collegium Vocale Koblenz“. Manfred Faig ist aus dem Kulturleben der Stadt nicht mehr wegzudenken. So ist er in die Veranstaltungen Aschermittwoch der Künstler involviert, in die Gedenkveranstaltungen zum 27. Januar und beim Weihnachtskonzert in der Herz-JesuKirche. Mit Doris Leber erhält eine Frau die Ehrung, ohne die es vielleicht keine Anzeige

Städtepartnerschaft zwischen Koblenz und der israelischen Stadt Petah Tikva gäbe. Mit ihrem jahrelangen Engagement für den Partnerschaftsverein und die Städtepartnerschaft hat sie sich große Verdienste um die Aussöhnung von Deutschen und Israelis erworben. Sie ist Gründerin des Partnerschaftsvereins und war bis vor kurzem die erste Vorsitzende. Gerade die Jahresprogramme des Vereins zeigen sowohl ihr kulturelles Engagement wie auch für die Gedenkarbeit und Aussöhnung. Für die Jury hatte besonders ihr unermüdliches Bemühen, gerade die jungen Generationen auf beiden Seiten der Partnerschaft in Kontakt zu bringen, höchstes Gewicht. So hat sie sich besonders um den Schüleraustausch des Bischöflichen Gymnasiums mit der Partnerschule Ben-Gurion-Highschool verdient gemacht. Außerdem organisierte und leitete sie in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule einige Reisen in die Partnerstadt. Eine weitere Frau wird in diesem Jahr mit der Ehrennadel ausgezeichnet: Angelika Hollmann. Die musikbegeisterte Päda-

gogin leitet seit 2000 die Kinder- und Jugendchöre St. Josef. Sie startete damals mit einer Hand voller Kinder und heute gebietet sie über 140 junge Sängerinnen und Sänger, die sich verteilen auf einen Kindersingkreis, Kinderchor, Jugendchor und einen „Jungen Chor“. Immer donnerstags trifft sich Angelika Hollmann im Gemeindezentrum mit ihren Schützlingen zu vier Proben nacheinander. Seit 2004 verbringen die Chöre jeweils im September ein dreitägiges Probenwochenende. Ihre Arbeit mit den Chören kann sich sehen und besonders hören lassen. So nahmen die Chöre von St. Josef an diversen Veranstaltungen den KreisChorverbandes teil und waren Teilnehmer der BUGA-Eröffnungsfeier. Die Kulturehrennadel wird seit 2007 jährlich an höchstens drei Personen verliehen. Die Preisträger werden durch Kulturdezernent Detlef Knopp und die kulturpolitischen Sprecher der Fraktionen im Rat ausgewählt. Der Termin für die diesjährige Preisverleihung wird noch bekannt gegeben.


Presse

Das Magazin für die Region

06‘13

Ich war noch niemals in New York

„SahneM!XX“ zu Gast bei Lehmensart

K

ultur ist Vielfalt und so kommen nicht nur Thomas Anders, Rufus Beck, Peter Nüesch und Halbtrocken zu Lehmensart nach Lehmen, sondern auch die Udo-Jürgens-Coverband SahneM!XX am 05. Juli 2013 um 19.00 Uhr, Hof des DLRG Bildungszentrum. Lehmensart möchte im Lauf eines Jahres Interessantes für jedermann anbieten, Veranstaltungen wofür es sich lohnt ein paar Euro auszugeben, Gelegenheit auch für die Vereine des Ortes zur Mitwirkung. Die Spielorte stehen in den beiden Ortsteilen fest. Vom Töpferhof Ute Bruns oder Hans Michels Hofladen bis zur Kirche St. Ägidius in Moselsürsch, wo vor wenigen Wochen unter anschließenden Standing Ovation die Carmina burana aufgeführt wurde und die Mauern bei diesem großartigen Werk zum Beben brachte. Für große Events gibt es die erfreuliche Kooperation mit dem DLRG-Bildungszentrum. So war es der Wunsch vieler treuer Besucher der 5-6 Veranstaltungen von Lehmensart pro Jahr die Gruppe SahneM!XX, in der Gegend beheimatet, ähnlich wie die A-capella-Gruppe „Halbtrocken“ , im Original in Lehmen auf großer Bühne zu Gast zu haben. An einem Sommerabend, bei einem Glas trockenem oder feinherbem Lehmensart-Wein, etwas Gegrilltem von der Sportplatzwirtschaft, etwas aus dem Ofen vom Café Mélange in Münstermaifeld oder nur bei einem kalten Getränk. Organisatorisch mit dabei sind traditionsgemäß die Lehmer Razejunge und in diesem Jahr erstmalig der Lehmener Schützenverein. Die Verantwortlichen von SahneM!XX ließen sich von den lokalen Argumenten überzeugen und sagten gerne zu. Und

so werden wir am 04. Juli in die Welt der Lieder von Udo Jürgens eintauchen und von der vielköpfigen Band vieles Bekannte dargeboten bekommen. „Mit 66 Jahren“, „Merci Chérie“, „Ehrenwertes Haus „und eben „Ich war noch niemals in New York…“. Die ersten 400 Karten sind schon verkauft. Die restlichen Karten zu je 20 Euro können in der Bäckerei Herold (Hauptstraße, Lehmen), in HansMichels Hofladen (Kirchstraße, LehmenMoselsürsch), im Bauzentrum Röhrig (Treis-Karden), telefonisch unter 02607961669 und unter www.lehmensart. de (zum Ausdrucken oder Zuschicken) erworben werden. Übrigens, als nächsten Programmpunkt bietet Lehmensart eine Theaterfahrt in die Literatur- und Theaterwelt von Stefan Gemmel an. Im kostenlosen KEVAG-Gelenkbus geht es am Samstag, den 26. Oktober 2013 von Lehmen zur KUFA. Hierfür werden Reservierungen schon entgegengenommen (Fahrt kostenlos, Eintrittskarten: Erwachsene 15 Euro, Kinder 8 Euro). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die genauen Abfahrtzeiten an den verschiedenen Sammelpunkten in Lehmen und Moselsürsch werden noch bekannt gegeben. 39

Anzeige


06‘13

Das Magazin für die Region

Kino

NEU im Kinopoli

After Earth

Start: 06.06. 

Die Monster Uni

Seelen

Sci-Fi

Nach einer Bruchlandung stranden der Teenager Kitai Raige (Jaden Smith) und sein legendärer Vater Cypher (Will Smith) auf der Erde, 1000 Jahre nachdem katastrophale Ereignisse die Menschheit dazu gezwungen haben, diese zu verlassen. Um ein Notsignal absenden zu können und seinen schwerverletzten Vater zu retten, muss sich Kitai auf eine lebensgefährliche Reise begeben. Auf unerforschtem Gelände bekommt er es mit hochentwickelten, animalischen Spezies zu tun, die im vergangenen Jahrtausend entstanden sind und jetzt den Planeten beherrschen.

Start: 13.06.

Sci-Fi

Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Fast die gesamte Menschheit ist von sogenannten Seelen besetzt. Diese nisten sich in die menschlichen Körper ein und übernehmen sie vollständig – nur wenige Menschen leisten noch Widerstand und überleben in den Bergen, Wüsten und Wäldern. Eine von ihnen ist Melanie (Saoirse Ronan). Als sie schließlich doch von einer Sucherin (Diane Kruger) gefasst wird, wehrt sie sich mit aller Kraft dagegen, aus ihrem Körper verdrängt zu werden und teilt ihn fortan notgedrungen mit der Seele Wanda.

Start: 20.06. 

Aller Anfang ist schwer... Und das gilt auch für Monster wie Sulley und Mike. Denn als sich die beiden an der Monster Universität kennenlernen, können sie sich auf den Tod nicht ausstehen. Kein Wunder, schließlich haben beide dasselbe Ziel: Sie wollen die größten Schrecker von ganz Monstropolis werden. Die Monster Uni zeigt wie sich die beiden unterschiedlichen Monster doch noch zusammenraufen und nicht nur das Dreamteam unter den Schreckern, sondern auch die besten Freunde werden.

Wir verlosen Kino-Eintrittskarten Schicke eine Email an Verlosung@magazin-next.de mit dem Betreff KINO-EINTRITTSKARTEN. Unter allen eingegangenen Emails werden 6 x 2 Kino-Eintrittskarten verlost. Gewinner werden per Email benachrichtigt. Einsendeschluss ist jeweils der letzte Tag des Vormonats.

40

CGI


Anzeige

is Koblenz i n u J im

100427

World War Z

Start: 27.06. Action

Start im Kinopolis:

Quelle: www.movie-infos.de

27.06.2013

In nicht allzu ferner Zukunft wird die menschliche Existenz durch ein mysteriÜses Virus bedroht, welches Tote als menschenfressende Zombies wieder auferstehen lässt. Die Geschichte dreht sich um Gerry Lane (Brad Pitt), der im Auftrag der Vereinten Nationen zahlreiche Orte der Welt bereist, um eine drohende Zombie-Apokalypse zu verhindern.

41


06‘13

Das Magazin für die Region

CD - DVD - Neuerscheinungen Wir Ver losen

KONTOR HOUSE OF HOUSE –VOLUME 18 VÖ: 24.05.2013 Kontor Records

Mit bisher insgesamt siebzehn erfolgreichen Volumes der ’ Kontor House Of House’’ ist die Serie ein absoluter Chart-Garant und eine feste Größe in der Sampler-Landschaft. Hier bekommt der Dance-Musik-Fan 42 brandaktuelle und kommende Club-House-Hits in ungemixter

Captain Jack 90’s Mega Party

VÖ: 03.05.2013 KONTOR NEW MEDIA

Die 90er Jahre sind gerade auf dem Höhepunkt. Die Musik läuft in jedem Club, auf jedem Fest, in jeder Stadt. Captain Jack, einer der bekanntesten Künstler dieser Epoche, veröffentlicht deshalb seine 90’s Mega Party. Hier sind alle Hits vertreten, von Drill Instructor über Volare bis Captain Jack. Auch die neue Single Give it up, welche Oliver Koletzki Presents

Stil vor Talent 100

VÖ: 24.05.2013

Wer hätte gedacht, dass Stil vor Talent die Katalognummer 100 erreichen würde, als OLIVER KOLETZKI vor fast acht Jahren seine ‚Backout’ EP als SVT001 veröffentlichte? Mit unserem 100. Release erinnern wir uns an fantastische Musik – Musik von Künstlern, die zu Wahlverwandten

TRACY ANDERSON

Der Fitness-Coach der Hollywood-Stars veröffentlicht „Total Body Mini-Trampolin Workout“ VÖ: 31.05.2013

Hollywoods Fitness Geheimwaffe heißt Tracy Anderson. Sie ist die Personaltrainerin der Topstars, wie zum Beispiel von Gwyneth Paltrow, die nur eine von vielen Celebrities ist, um dessen Körper sich Tracy mit ihren individuellen Trainingskonzepten kümmert. Am 31. Mai 2013 veröffentlicht Edel:Motion die neue Spannende Kriminalfälle vor traumhaft sizilianischer Kulisse

Commissario Montalbano Vol. 5 VÖ: 31.05.2013

Intelligente Kriminalfälle, launige Dialoge und ein Commissario, dessen Privatleben zwar nicht im Vordergrund steht, sich aber dennoch wie ein roter Faden durch alle Episoden zieht. Am 31. Mai 2013 erscheint bei Edel:Motion die neue DVD-Box „Commissario Montalbano Vol. 5“ – eine herrliche italienische Mischung 42

3xcd

Form serviert. Als Extra-Feature gibt es Te ilnah auch bei der Volume verlosume bis 30.06.2013 p s er Emai ng@m 18 wieder eine dritte Betreff : agazin-next. l an Kontor H de o u se 18 CD mit einem exklusiven DJ-Mastermix, der einen Großteil der Tracks von CD1 und CD2 in einem Nonstop-DJ-Mix vereint. im April 2013 mit neuen Mixen veröffentlicht wurde und die Tanzflächen rockt! Seit nunmehr sechs Jahren tourt CapWir Ver losen tain Jack in der Neubesetzung mit Bruce Lacy durch Europa und Asien. Die aktuelle Tour Teilnahm s eb verlosu is 30.06.2013 per führt durch Finnland, Holland ng@ma Email an g azin Betreff : und Deutschland, mit ZwischenCaptain -next.de Jack 90´s stops in Polen und Russland.

3xcd

und guten Freunden wurden. Wir hören das Überraschende und Unerwartete, sowie einen unverkennbaren Sound in stetiger Entwicklung und Wandelbarkeit. Wir schauen auf die geschenkte Liebe und Sorgfalt von Illustratoren, Grafikern, Designern und allen Beteiligten hinter den Kulissen. Vor allem jedoch, blicken wir auf die Momente reiner Glückseligkeit auf der Tanzfläche zurück.

DVD „Total Body Mini-Trampolin Workout“ von dem amerikanischen Fitnessstar. Nach der erfolgreichen Veröffentlichung der „Bodystyling DVD-Serie“ und den „Dance Cardio Workout DVDs“ hat Tracy Anderson ihr Programm wiederum erweitert und ein TOTAL BODY MINI-TRAMPOLIN WORKOUT entwickelt. Das Training auf dem Mini-Trampolin ist ein echter Schlankmacher. Hiermit erzielt man ähnlich gute Ergebnisse wie mit dem Dance Cardio Workout. aus Sherlock Holmes und Kurt Wallander nach den Bestsellern von Andrea Camilleri. Salvo Montalbano ist eine eigenwillige Mischung aus Kommissar mit Herz und launischem Einzelgänger. Er neigt zu cholerischen Anfällen und kann durchaus als schrullig bezeichnet werden. Lieber verzichtet er auf Kriminalpsychologen als auf gutes italienisches Essen. Wenn er es für nötig hält, legt er die Wahrheit auch mal „flexibel“ aus.


Presse

Klärwerk Koblenz: Saubere Zukunft

I

m Koblenzer Klärwerk werden die Abwässer der Stadt Koblenz, der Verbandsgemeinde Vallendar und eines Abwasserzweckverbandes gereinigt. Die Reinigungsanforderungen sind in den letzten Jahren Jahre weiter verschärft worden. Um alle geforderten Werte einzuhalten, wird auch ein erheblicher energetischer Aufwand betrieben. So wurden im Jahr 2012 wurden zur Abwasserreinigung etwa 4,8 Millionen kWh an elektrischer Energie benötigt. Das Klärwerk verbraucht nicht nur Energie sondern ist auch Erzeuger. Beim Reinigen des Abwassers fällt Schlamm an, der in speziellen Behältern unter Luftabschluss Faulgas abgibt. Dieses Gas wird in einem Blockheizkraft-

werk als Treibstoff genutzt. Dabei entsteht Wärme und Strom. Auf diesem Weg konnten in 2012 rund 61 % des Strombedarfs des Klärwerkes gedeckt werden. Seit 2010 wurde die eigene Energieerzeugung durch eine Photovoltaikanlage erweitert, so dass der Strombezug nochmals um etwa 2% reduziert werden konnte. Die Stadtentwässerung Koblenz, beteiligt sich seit 2010 an dem von der EU geförderten Programm LIFE+. Das Programm soll Wege aufzeigen eine „Energieautarke Großkläranlage“ zu schaffen. Kenngröße ist der Energieverbrauch zur Abwasserreinigung pro einzelnem Einwohner. Lag dieser Wert im Jahr 2010 noch bei 31 kWh so wurde er im Jahr 2012 auf 23 kWh

Das Magazin für die Region

06‘13

Koblenz

reduziert. Der Zielwert, den es zu erreichen gilt, liegt bei etwa 17 kWh je Einwohner und Jahr. Aus diesem Grund entschied die Stadtentwässerung auf dem Dach der Fahrzeughalle des Klärwerkes eine weitere Photovoltaikanlage anzuschließen. Mit einer installierten Leistung von 108 kW können jährlich rund 96.000 kWh an elektrischer Energie erzeugt werden. Der erzeugte Strom aus dem BHKW und den Photovoltaikanlagen wird nicht in das öffentliche Netz eingespeist, sondern ausschließlich im Klärwerk verbraucht. Durch diese Maßnahme ist die Stadtentwässerung dem Ziel “Energieautarke Großkläranlage“ einen weiteren Schritt näher gekommen. Anzeige

100671

43


06‘13

Das Magazin für die Region

Fakten

n gesehe h c s i t Statis

s ist da

lter A e t s sicher Jahre.

rechte Lunge er als d ie

Die ist grö ß

10

linke.

Kaffee

ist das zweitgrößte Produkt auf der Liste des Internationalen Verkaufs auf der Welt.

keln s u m r e f e i Die K Muskeln örper. sind d ie

K n Kraft im e t is e m mit der

Speicherka

Die des mensc hlichen Ge hirns ist e twa 4 Terrabytes SA U g n roß. e d in t is . der e t a in Japan R s l a ie D r e h ö h son 200 mal Privatper e in e k kann In Japan kaufen. eine Das Mindes talter des der Verein igten Staate n von Ame muss 35 Ja rika hre betrage n, laut Ver fassung.

Morde

Pisto le

Präsi dente n

genug Man verliert im Leben, llen. tote lbeutel zu fü eh M d n fu P 5t um damit ach

Hautzellen

44

pazität


, FaktWeen lt llen Die Psicuhpuim mehr

Fakten

Das Magazin für die Region

06‘13

die die ! ht c rau b ht nic

weiten n wenn ma als 45% s ansieht, Nase. sich etwa ht. w ie d ie ic e r g p s n ä n L a e n leich das eine hat d ie g

en Der Daum

Anzeige

101167


06‘13

Das Magazin für die Region

Wie würdest Du entscheiden

Wer bei Google ein Wort eingibt, dem schlägt die Suchmaschine automatisch Begriffe vor. Die Vorschläge sind indes nicht immer positiv besetzt. An dieser sogenannten autocompleteFunktion haben sich im vergangenen Jahr einige Menschen gestört und Google auf Unterlassung verklagt, weil die Suchmaschine dem Nutzer bei Eingabe des Namens vorgeschlagen hatte, die Suche z.B. um Begriffe wie „Scientology“ oder „Rotlicht“ zu ergänzen. Die Betroffenen sahen sich durch diese Suchergänzungen in ein schlechtes Licht gerückt. Der Suchmaschinenanbieter stritt bis dato eine Verantwortlichkeit für die Vorschlagsergänzungen ab und wies darauf hin, dass es von Seiten des Unternehmens zu keiner persönliche Wertung komme. Vielmehr beruhten die Vorschläge auf früheren Suchen aller Google-Nutzer zu bestimmten Begriffen. Die Auswertung besorge ein Suchalgorithmus. Dieser passe die Vorschläge stets an das aktuelle Suchgeschehen an. Somit, so die Auffassung von Google, schlägt diese Funktion automatisiert nur diejenigen Begriffe vor, nach denen die Nutzer am häufigsten suchen. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat dieser Ansicht in einer neuen Entscheidung eine Absage erteilt. Nachdem die Vorinstanzen noch davon ausgingen, Nutzer würden die Funktionsweise der softwarebasierten Suchergänzung kennen, sahen die Karlsruher Richter nun sehr wohl Gründe für ein Einschreiten. Der BGH sieht in der Verbindung der Suche

mit unwahren Aussagen eine mögliche Beeinträchtigung des Persönlichkeitsrechts und hat die negativ belegten Ergänzungsvorschläge „Scientology“ und „Betrug“ bei Eingabe des Namens des betroffenen Klägers in die Suchmaschine als Verletzung des Persönlichkeitsrechts bewertet. Was die Haftung von Google angeht, orientiert sich der BGH an den bisherigen Grundsätzen im Internetrecht. Google haftet danach grundsätzlich erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis von der Persönlichkeitsrechtsverletzung und muss deshalb nicht von sich aus die automatisiert erzeugten Ergänzungsvorschläge auf Rechtsverletzungen hin überprüfen. Als Betreiber der zugrunde liegenden Software ist das Internetunternehmen aber verpflichtet, bei berechtigtem Verlangen von Nutzern Rechtsverletzungen zu unterlassen. Das heißt im Klartext: Verletzende Begriffe muss Google erst dann aus der automatischen Vervollständigung entfernen und ihre Wiederaufnahme verhindern, wenn das Unternehmen durch einen entsprechenden Hinweis Kenntnis von den betreffenden Ergänzungsvorschlägen der Suchmaschine hat. In vergleichbaren Verfahren ist demnach nun eine ähnliche Entscheidung zu erwarten. Der Internetriese hatte bereits einige aber nicht alle verlangten negativen Einträge zu bestimmten Person gelöscht. In anderen Verfahren weltweit war es bereits zu ähnlichen Entscheidungen im Zusammenhang mit der automatischen Vervollständigung gekommen. Nicht zuletzt hat 46

das Unternehmen selbst schon Hinweise zu illegalen Downloads entfernt. Außerdem erscheinen bei bestimmten amerikanischen Prominenten wie Pamela Anderson und Paris Hilton keine ergänzenden Vorschläge, was auf eine bereits stattfindende Filterung hindeutet. Die bisherigen Mitteilungen des BGH in dieser Sache lassen aber Raum für Spekulationen über die tatsächliche Reichweite des Richterspruchs. Ob eine bestimmte Äußerung noch von der Meinungsfreiheit gedeckt ist oder die Persönlichkeitsrechte eines anderen verletzt, kann nach ständiger Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts und des BGH grundsätzlich nur nach Würdigung des gesamten Kontexts, in dem die beanstandete Äußerung steht, beurteilt werden. Die Kernfrage ist: was ist bei der Autovervollständigung der rechtlich relevante Kontext? Ein Beispiel soll dies verdeutlichen. Wenn gegen eine bestimmte Person bereits ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren läuft, über das die Presse auch schon berichtet hat, dann findet man bei der Google-Suche meist auch entsprechende Suchtreffer. Gibt man beispielsweise den Namen„Uli Hoeneß“ bei Google ein, schlägt die Autovervollständigung unter anderem die Begriffe „Steuer“ und „Gefängnis“ vor. Ergänzt man die Suchanfrage nun um den Begriff „Gefängnis“, dann bestehen die ersten Treffer ausschließlich aus Artikeln von Tageszeitungen, die sich mit der


Wie würdest Du entscheiden

Das Magazin für die Region

Anzeige

Dr. Eich • Jakob & Partner RECHTSANWÄLTE •STEUERBERATER

RECHTSANWÄLTE

Frage beschäftigen, ob Uli Hoeneß wegen der bundesweit diskutierten Steueraffäre eine Gefängnisstrafe droht. Könnte man Google also auch in diesem Fall verbieten, durch die autocomplete-Funktion den eventuell ehrenrührigen Zusammenhang zwischen dem Namen Hoeneß und dem Begriff Gefängnis herzustellen oder darf Google wegen der bereits vorhandenen umfangreichen Berichterstattung diese Begriffe bei der Autovervollständigung weiter vorschlagen? Hierzu schweigt der BGH. Es bleibt also abzuwarten, ob in kommenden Entscheidungen der Prüfungsmaßstab für Google konkreter ausgestaltet wird. Möglicherweise löst sich das Problem aber von selbst. Für Google wird entscheidend sein, ob die bisher aufgestellten Vorgaben technisch überhaupt sinnvoll umgesetzt werden können oder ob man sich vielleicht dafür entscheidet, die autocompleteFunktion zumindest für Deutschland vollständig abzuschalten. Erste Meldungen gehen bereits in diese Richtung. Es bleibt also spannend. Rechtsanwalt Thomas G. Than, Koblenz

STEUERBERATER

56070 Koblenz Ernst-Abbe-Straße 16 Gewerbepark Koblenz B9 - Nord Telefon 0261 / 884480 Telefax 0261 / 88448220

56073 Koblenz Hoevelstraße 19 Telefon 0261 / 406330 Telefax 0261 / 4063300

RECHTSANWÄLTE Diplom-Betriebswirt

Dr. iur. Edgar Eich - Rechtsanwalt Hans-Hermann Fuhrmann - Rechtsanwalt Volkmar Baaden - Rechtsanwalt Thomas G. Than - Rechtsanwalt STEUERBERATER Diplom-Finanzwirt

Gerhard Regnery - Steuerberater Ewald Frank - Steuerberater Diplom-Kauffrau

Christine Münz - Steuerberaterin Diplom-Wirtschaftsmathematikerin

Silvia Ockenfels - Steuerberaterin WWW.EICH-FUHRMANN.DE • www.jakobundpartner.de 47

06‘13


Blockbuster im Juni Die fantastische Welt von Oz

Verfilmung der Musical-Version des Klassikers von Victor Hugo. Mit Hugh Jackman als Gangster mit Herz, Russell Crowe als fanatischem Gesetzeshüter und Anne Hathaway.

Bildgewaltige, vor Einfällen übersprudelnde Vorgeschichte zu „Der Zauberer von Oz“, die erzählt, wie der Zauberer einst in die Fabelwelt kam. Vom Macher von „SpiderMan“!

Erhältlich ab: 20.06.2013

Erhältlich ab: 27.06.2013

Get the Gringo

Schwarzhumorige Hardboiled-Mixtur aus Knastdrama, „Die Klapperschlange“-Dystopie im „City of God“-Realismus, Action und Texmex-Thriller um einen US-Gangster, der in einem mexikanischen Gefängnis landet.

Erhältlich ab: 28.06.2013

Anzeige

...meine Videothek... ...meine Videothek...

Rizzastraße 45 • 56068 Koblenz • Adolfstraße 43 • 56112 Lahnstein

mes a G D V D Blu-ray

! r e v e l c t s i n ihe em bei uns erhältlich: e L Blu-ray vm. ußerd

Rizzastr. 45 • 56068 Koblenz Adolfstr. 43 • 56112 Lahnstein

A behör u u Z • e s i d erchan M • e k n Unser gesamtes Sortiment ä etr G • s k c a n S findest Du auch online: www.videotaxi.de

100673

DVD

Quelle: www.Videotaxi.de

Les Misérables


Tus - koblenz

Starker Saisonabschluss

Formel 1

jetzt tickets sichern

Handball

GroSSe Ehre für die Vulkan-Ladies Belohnung für Heimspieltore

Bitburger spendierte den TuS-Fans Freibier

Im Rahmen des letzten Heimspiels der Saison gegen den SC 07 Idar-Oberstein belohnte TuS- Partner Bitburger die Fan-Treue der Koblenzer mit einem Geschenk. Für jedes Tor, das die TuS Koblenz in der Saison 2012/2013 im Stadion Oberwerth erzielte, spendierte der langjährige Sponsor 50 Liter fassfrisches Bitburger Premium Pils. Der Verein selbst sorgte beim letzten Heimspiel am 18. Mai mit seinem 5:2-Sieg über das Team aus der Edelstein-Stadt für eine abschließende Erhöhung des Kontos. Den letzten Sieg der Saison feierten die Fans dann direkt im Anschluss mit dem frisch gezapften Freibier.

Ungefähr die Hälfte des Kontingents wurde ausgeschenkt, die restlichen Liter gibt es anlässlich der Saisoneröffnung. Bitburger wünscht allen Fans eine schöne Sommerpause und einen erfolgreichen Start in die neue Saison. Bitte ein Bit!


06‘13

TuS-Koblenz

Starker Saisonabschluss:

5:2-Kantersieg gegen den SC Idar-Oberstein Doppelpack von Jerome Assauer Der Stürmer der Schängel ist jetzt mit 20 Saisontoren Top-Torjäger der Liga Starker Saisonabschluss der TuS! Im letzten Spiel der Regionalligasaison 2012/2013 feierten die Schängel vor 2150 Zuschauern einen völlig verdienten 5:2-Erfolg gegen den SC IdarOberstein. Die TuS brannte in den ersten 45 Minuten ein wahres Feuerwerk im Stadion Oberwerth ab. Die Gäste aus IdarOberstein wurden regelrecht an die Wand gespielt. In den Trikots der neuen Spielzeit 2013/2014 drehten die Schängel richtig auf. Bereits nach 87 Sekunden landete der Ball zum ersten Mal im Netz der Gäste: Nach einem langen Ball von Thomas Gentner traf Jerome Assauer per Seitfallzieher aus 13 Metern zum

1:0 (2.) - ein Tor des Monats. Keine zehn Minuten später dann das 2:0 für die TuS: Wiederum war Top-Torjäger Jerome Assauer von seinen Gegenspielern nicht zu halten und nur per Foul zu stoppen. Den fälligen Elfmeter verwandelte der Gefoulte schließlich selbst und völlig souverän - 2:0 (12.). Immer wieder hatte die TuS das 3:0 auf dem Fuß, Jerome Assauer (15., 22., 29.) hatte gleich mehrmals sein drittes Tor vor der Pause auf dem Fuß. SC-Keeper Adami bewahrte sein Team vor einem noch größeren Rückstand. In der 30. Minute hätte Kevin Lahn nach einem starken Solo durch die SC-Abwehrreihe den nächsten TuS-Treffer markieren können, scheiterte aber im letzten Moment an Adami. Der SC Idar-Oberstein erschien in den ersten 45 Minuten nur einmal gefährlich vor dem Tor von Keeper Dieter Paucken: Nach einem langen Ball auf Gündüz blockte Rechtsverteidiger Daniel Bartsch einen Schuss des eingewechselten Medjedovic im letzten Moment entscheidend ab (39.). Vor der Halbzeitpause schlug die TuS dann noch einmal eiskalt zu. Nach einem starken Pass von Enrico Köppen in die Spitze lief Kevin Lahn seinen Gegenspieler einfach davon, spielte letztlich noch Torwart Adami aus und traf souverän zum 3:0 (43.). Mit dem Halbzeitpfiff praktisch das 4:0 für die TuS: Dieses Mal bediente Eldin Hadzic TuS-Stürmer mit einem Pass, der junge Stürmer legte sich den Ball in Höhe der Strafraumgrenze auf den rechten Fuß und traf trocken aus 16 Metern in die 50

Maschen (45.) - eine sensationelle Halbzeit der Schängel! Die Führung hätte durchaus ein oder zwei Tore höher ausfallen können. In den zweiten 45 Minuten bemühten sich die Gäste aus Idar-Oberstein das Spiel ausgeglichener zu gestalten. Nach einer guten Chance durch Medjedovic (49.) traf Kapitän Michael Lehmann per Abstauber schließlich zum 1:4 (58.). Die TuS schaltete einen Gang zurück blieb trotzdem jederzeit gefährlich. In der 62. Minute knallte Jerome Assauer eine Bartsch-Hereingabe Zentimeter am Pfosten vorbei, sechs Minuten später verstolperte der eingewechselte Anel Dzaka den Ball kurz vor dem Abschluss (68.). Nach einem Foulspiel von Garlinski an Anel Dzaka trat der eingewechselte Michael Stahl zum Strafstoß an und traf eiskalt zum 5:1 für die Schängel (79.). Das 2:5 dann erneut nach einem Foulelfmeter. Dieses Mal hatte Aleksandar Naric seinen Gegenspieler Patrick Stumpf von den Beinen geholt. Simon Maurer verwandelte ebenfalls sicher, der Schlusspunkt (82.). Mit einer ganz starken Leistung verabschiedete sich die TuS letztlich in die Sommerpause.


TuS-Koblenz

Die TuS und der DKF laden zum Saisoneröffnungsfest am 21. Juli ein Offizielle Mannschaftsvorstellung und Jugendfußballspiele im Stadion Oberwerth - Spieler grillen für die Fans! Zusammen mit dem DKF (Dachverband Koblenzer Fanclubs) lädt die TuS Koblenz zur großen Saisoneröffnungsfeier ins Stadion Oberwerth ein! Los geht’s am Sonntag, 21.07.2013 bereits um 11.00 Uhr mit Spielen verschiedener TuS-Jugendmannschaften im Stadion Oberwerth. Damit die Zeit bis zur offiziellen Mannschaftsvorstellung um 15 Uhr kurzweilig gestaltet werden kann, sorgen die TuS und der DKF für eine abwechslungsreiche Unterhaltung

und das leibliche Wohl der Besucher. Kinderschminken, Torwandschießen, Talkrunden und weitere kleine Highlights runden das Programm ab. Am Fanartikelstand kann zudem erstmalig das neue TuS-Jahrbuch erworben werden. Selbstverständlich unterstützen auch die Spieler der TuS Koblenz die Saisoneröffnung. So werden Jerome Assauer, Dieter Paucken, Michael Stahl & Co. auf dem Stadiongelände unterwegs sein und für die Fans grillen. Alle TuSFans, und die es noch werden wollen, erwartet ein ereignisreicher Nachmittag beziehungsweise Abend im Kreise der TuS-Familie. Der DKF und die TuS freuen sich auf Ihren Besuch!

Neuer TuS-Partner:„NEXT“-Magazin berichtet ab der kommenden Saison über die Schängel

Tom Theisen (li.)Präsidiumsmitglied für Sport der TuS-Koblenz und Wolfgang Isola (re.) Herausgeber Magazin NEXT und Inhaber der Werbeagentur blick-fang

Berichte rund um die TuS Koblenz - Jeden Monat die neuesten Informationen .Die TuS Koblenz begrüßt einen neuen Partner in ihren Reihen: Mit Beginn der Saison 2013/14 wird „NEXT - Das Magzin für die Region“ monatlich über die TuS Koblenz berichten. Neben den neuesten Informationen rund um die blau-schwarzen Schängel-Kicker dürfen sich die Anhänger selbstverständlich auch auf Spielberichte von den Regionalligapartien der Mannschaft um Trainer Peter Neustädter freuen. Auch werden den Fans in Spielerporträts die Akteure des Koblenzer Traditionsvereins näher vorgestellt. Seit nunmehr drei Jahren liefert das monatlich erscheinende Stadtmagazin auf ca. 70 Seiten aktuelle News aus Koblenz und der Region. Darüber hinaus befasst sich das„NEXT“-Magazin auch mit Themen rund um die Ressorts Kultur, Kunst, Theater und Fashion. Ein umfassender Veranstaltungskalender informiert die Leser zudem darüber, was aktuell in der Region los ist. Die TuS Koblenz freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem „NEXT“-Magazin! 51

06‘13


06‘13

Formel 1

Jetzt Tickets sichern

für die Formel 1 auf dem Nürburgring Vorverkauf läuft auf Hochtouren: Schon jetzt knapp 30.000 verkaufte Karten. Das Motorsportereignis des Jahres wirft seine Schatten voraus: Die Formel 1 kehrt zurück zum Nürburgring! Vom 4. bis 7. Juli 2013 gastiert die Königsklasse nach einem Jahr Pause wieder in der Eifel. Der Kartenvorverkauf für den Großen Preis von Deutschland läuft auf Hochtouren: Heute, elf Wochen vor Veranstaltungsbeginn, haben knapp 30.000 Tickets einen glücklichen Besitzer – das entspricht knapp der Hälfte aller verfügbaren Karten. In einigen Tribünenabschnitten neigen sich die Kontingente bereits dem Ende zu. Wer

sich seinen Platz beim MotorsportSpektakel der Superlative noch sichern möchte, sollte daher nicht mehr warten. Hier geht’s zum Kartenvorverkauf Die Online-Bestellung für die Formel 1 auf dem Nürburgring ist nach wie vor unter folgenden drei Links möglich: www.nuerburgring.de, www.koelnticket.de oder www.eventim.de. Daneben können Karten auch direkt bei allen CTS-Eventim Vorverkaufsstellen erworben werden. Als dritte Option lassen sich Tickets über die Telefon-Hotline 0221-280333 bestellen. Vettel & Co. schon ab 99,- Euro Es sind noch in allen Kategorien Tickets verfügbar: Gold (ab 399,- Euro), Silber 52

(ab 249,- Euro), Bronze (ab 159,- Euro) und Grün (ab 99,- Euro) sowie für die Familientribüne (ab 179,- Euro), wo pro Erwachsenen-Ticket die Mitnahme eines Kindes oder Jugendlichen bis einschließlich 17 Jahren frei ist. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, über die Internetseite des Nürburgrings Tic spezielle VIP-Pakete zu ordern. von Don Gold-Ti ners cket Weitere Infortag, f d ür di mationen unter: Teiln im W en 4.7 b e Haupt ahm ert v is So tribü o ver losu e bis 30 n je 429 nntag, d hne www.nuerburgring. ng@ .06.2 ,- Eu en 7 .7.20 Betr mag 013 per ro de 13 az e E

Wir 1x2Verl

„GOLD m ff : F orm in-nex ail an el 1 t.de


Vettel & Co. zurück auf dem Nürburgring

Erleben Sie den deutschen WM-Lauf der Formel-1 Saison hautnah!

los en c

GOLD “

3

ke ts

Herzklopfen, High Speed und Adrenalin pur! Die Königsklasse des Motorsports kehrt zurück auf den Nürburgring. Nach einem Jahr Pause erobert die Formel 1 vom 4. bis 7. Juli 2013 die legendäre Rennstrecke in der Eifel. Actionreiche Unterhaltung ist garantiert: Die Stars der Formel 1 werden am Ring ihr Können unter Beweis stellen. Allen voran Sebastian Vettel - kann der dreifache Weltmeister seinen ersten

Deutschland Grand Prix gewinnen? Wie schlagen sich seine Herausforderer? Und was machen die anderen deutschen Fahrer aus ihrem Heimvorteil? Fiebern Sie live mit beim Sport-Event der Superlative! Für Begeisterung sorgt auch das Rahmenprogramm am Rennwochenende: Unter dem Motto „Mitfahren. Mitfiebern. Mitfeiern.“ erhalten Sie einzigartige Einblicke beim Pitwalk durch die Boxengasse oder gehen auf Erkundungstour per Bus-Shuttle über die Grand-Prix-Strecke. Von Auto53

grammstunde und Race-Taxi-Fahrten bis zur Fan-Party im Eifeldorf Grüne Hölle – hier ist für jeden etwas dabei. Der Große Preis von Deutschland ist das neunte von neunzehn Formel-1-Rennen 2013 und markiert die Halbzeit der WM-Saison. Seien Sie live dabei wenn die Königsklasse auf dem Nürburgring ihren inoffiziellen Halbzeit Champion kürt und die Weichen für den Titelkampf in der zweiten Saisonhälfte gestellt werden. Weitere Informationen unter www.nürburgring.de“


06‘13

Vulkan-Ladies

Oranje-Fraktion wird zum Trio

nächster Neuzugang bei den Vulkan-Ladies

Die Vulkan-Ladies Koblenz/ Weibern haben in Sachen Kaderplanung einen weiteren Schritt getan und für die Rechtsaußenposition den nächsten Neuzugang verpflichtet. Aus der ersten niederländischen Liga kommt dabei Kelly Vollebregt das nächste niederländische Talent in die RheinEifel-Region. Trainerin Ildikó Barna freut sich über die gestiegene Variabilität auf der rechten Angriffsseite. „Vier Linkshänderinnen hatten wir noch nie. Das ist ideal, denn damit sind jetzt der rechte Rückraum und Rechtaußen nun doppelt mit Linkshänderinnen besetzt. Koblenz/Weibern wird somit künftig mit einem niederländischen Trio in die nächste Erstligasaison gehen, nachdem bereit länger feststeht, dass Lotte Prak (Rückraum) und Evelien Grob (Tor) ans deutsche Eck wechseln. Die 1,65 m große Vollebregt wechselt vom holländischen Erstligisten HV Quintus zu den Vulkan-Ladies. In 33 Juniorinnen-Länderspielen erzielte sie insgesamt 96 Treffer und sammelte mit Quintus sogar bereits Erfahrung im EHF-Cup. Auf Vollebregt war Trainerin Barna ebenso wie bereits auf Prak und Grob bei den Spielen gegen die niederländischen Juniorinnen aufmerksam geworden. „Alle drei sind ein Faustpfand für die Zukunft. Wir wollen sie behutsam an die Bundesliga heranführen, sie werden aber mit Sicherheit ihre Spielanteile bekommen, denn sie sind talentiert und ehrgeizig“, so Barna. Ende Juni werden alle Neuzugänge in Koblenz erwartet, wobei Teammanager Christoph Barthel noch eine kleine Sorge hat. „Wir sind noch auf der Suche nach drei Wohnungen für unsere Spielerinnen in der Nähe von Koblenz. Wenn jemand eine Zweizimmerwohnung, oder eine Dreizimmerwohnung mit Küche und Bad zu vermieten hat, dann freuen wir uns über ein entsprechendes Angebot.

Anna Jaszczuk im Interview

Position: Rückraum Links

Die Vulkan-Ladys haben sich nicht nur auf dem Spielfeld verstärkt, sondern auch neue professionelle Strukturen für die Außendarstellung und Kommunikation geschaffen. Die Geschäftsleitung hat entschieden, hier eine neue Stelle zu schaffen und ist bei Dir fündig geworden. Zukünftig wirst Du nicht nur verantwortlich sein für die Publikationen des Hallenheftes, sondern auch der Internetauftritt und der Bereich Social-Media decken deinen Aufgabenbereich ab. Wie gehst Du mit dem Gedanken um, nun eine Doppelrolle für die Vulkan-Ladys zu übernehmen? Ich freue mich total diese Chance bekommen zu haben. Vor einem Jahr hätte ich von so viele Veränderungen nie träumen können. Erste Bundesliga zu spielen, eine Geschäftsstelle zu leiten… Es macht mir sehr viel Spaß, aber es ist auch sehr viel Arbeit, vor allem weil wir noch ganz am Anfang sind. Ich bin gespannt wie diese Rolle sich entwickeln wird. Als Mediengestalterin hast Du sicher viel Erfahrung im Bereich Kommunikation. Was wird sich in diesem Bereich zukünftig für die Vulkan-Ladys ändern? Ich finde wir müssen viel mehr auf die Menschen zugehen, Vertrauen aufbauen und den persönlichen Kontakt verbessern. Es gibt noch so viel Potenzial, so viele Möglichkeiten in Koblenz. Wir wollen die Menschen mit unseren Handball begeistern, mit unserer Persönlichkeit erreichen und unsere Leidenschaft zeigen. Wir brauchen deren Unterstützung, um weiter voran zu kommen. 54


Vulkan-Ladies

GroSSe Ehre für die Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern

Deren Vorstandsmitglied Peter-Josef Schmitz wurde gestern beim Verbandstag in Tiefenstein einstimmig zum Präsidenten des Handballverbandes Rheinland gewählt. Schmitz freut sich auf seine neue Aufgabe Peter-Josef Schmitz stand zwar nie als aktiver Handballer auf dem Feld, aber der 62-Jährige kennt die Sportart aus fast allen anderen Perspektiven. Der Mann aus Weibern, der sich selbst als handballerischer Quereinsteiger bezeichnet, ist Vater von zwei beim TuS Weibern Handball spielenden Töchtern, war bei seinem Heimatverein lange Zeit Hallensprecher und ist aktuell beim Frauen-Bundesligisten VulkanLadies Koblenz/Weibern stellvertretender Geschäftsführer. Seit dem HVR-Verbandstag hat der Mathematik- und Physiklehrer in Altersteilzeit eine neue Funktion, und die ist nicht irgendeine: Schmitz führt als neuer Präsident den HandballVerband Rheinland an. „Ich freue mich auf diese große Aufgabe“, sagt er. Unmittelbar nach seiner (einstimmigen) Wahl gab der Mann, der auch in diversen politischen Gremien vertreten ist (unter anderem Ortsbürgermeister von Weibern), einen Einblick in seine aktuelle Sicht der Dinge, was den Handball im Rheinland angeht. Vor allem im männlichen Bereich sieht Schmitz Nachholbedarf: „Wir werden uns mit viel Kraft dem Thema widmen. Die 3. Liga muss kurzfristig für einen Verein aus unserem Verband wieder erreichbar sein.“ Mittel- und langfristig soll man sogar versuchen die 2. Liga ins Visier zu nehmen. Zufriedener betrachtet er die Situation bei den Frauen: „Wir freuen uns, dass wir mit den Vulkan-Ladies die Bundesliga halten konnten. Den Trierer Miezen wünsche ich Deinen bisherigen Job in der Agentur deswegen in Bonn wirst du nicht weiter besetzen können? Nein, leider nicht. Es war eine schöne Zeit bei deswegen, aber unsere Wegen haben sich getrennt. In Planung ist eine eigene Geschäftsstelle der Vulkan-Ladys. Haben die Fans in diesen Räumlichkeiten auch die Möglichkeiten, Fanartikel und Karten zu erwerben?

Das Präsidium des Handballverbandes Rheinland.: von links: Geschäftsführer Hermann-Josef Häring, Vizepräsident Finanzen Klaus Müller, Präsident Peter-Josef Schmitz, Vizepräsident Spieltechnik Herbert Schuhmacher und Vizepräsident Jugend Paul Schmidt

den baldigen Wiederaufstieg“, ging der neue Präsident auf die beiden Aushängeschilder ein. Kontinuierlich zu fördern gelte es natürlich auch den Nachwuchs. Generell bedankte sich Schmitz bei den Vereinen, die im Nachwuchs beste Sozialarbeit leisten, die man sich wünschen und vorstellen könne. Der neue HVR-Chef will sehr enge Kontakte zu den Vereinen pflegen, denn: „Ich freu mich auf viele Gespräche. Die müssen auch stattfinden, weil wir im Präsidium wissen wollen und müssen, wo der Schuh drückt, damit wir helfen können.“

Selbstverständlich. Wir wollen uns auf diese Art und Weise noch greifbarer machen für unsere Fans. Deine bisherigen Erfolge blicken auf 5 Jahre nacheinander Meister in der Jugend. Du warst Spielerin der belgischen und polnischen Nationalmannschaft und hast viel erreichen können. Wie sehen Deine weiteren Zukunftspläne aus? Ich mache noch keine Pläne. Ich lebe 55

von Tag zu Tag, weil ich weiß wie schnell sich was ändern kann und man niemals sagen kann was am nächtigen Morgen passieren wird. Beschreibe Deine Persönlichkeit in 5 Worten? 1. Gut gelaunt 2. Leidenschaftlich 3. Ehrgeizig 4. Immer ein offenes Ohr 5. Kämpferisch

06‘13


Das Magazin für die Region

Veranstaltungen im Juni

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de

Anzeige

01.

Samstag

02.

03.

Montag

s en Anlas d e j r ü nf Nightlife Cultureoratio k e D Görreshaus Koblenz 11:00 Uhr Circus Maximus Koblenz

Nightlife Agostea Koblenz

Stunde der Philhamonie 9

Malle Party Excess mit Almklausi.

Music

Geckolounge Koblenz

Mittelrhein Musikfestival 2013 19:00 Uhr

Lounge Feeling. Jeden Samstag sorgt das Geckoteam für gute Laune bei gemütlicher elektronischer Chillout-Musik und Bar-Sounds.

Konzert“ Und weil sie nicht gestorben sind...“ Musikalisch umrahmter Erzählabend mit Barbara Auer (Rezitation) und Sebastian Knauer (Klavier)

Disco Dreams

7 Tage a! d e i S r fü

Sonntag

Offenes Plenum der Greenpeace Gruppe Koblenz Einlass: 19 Uhr Eintritt: Frei

Sonstiges Freiraum Kletterwald Sayn

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald!

FORMAT:B - Formatik Label Stattstrand 19:00 Uhr Silentdisco: No Limit! Die 90er Party vs. Electronics. Circus Maximus 22:00 Uhr SWR3 präsentiert: No Limit! Die 90er Party

Culture www.schlaudt.de www. ww w.sc schl hlau audt dt.d .de e Ludwigmuseum Koblenz Konzert: Klavier und Gesang

Culture

Freiraum Kletterwald Sayn

Citykirche Koblenz Festartikel Schlaudt GmbH

Andernacher Straße 170 & Obituary“ „Rain of Chernobyl 56070 Koblenz Beginn: 15-16 Uhr max. Teilnehmerzahl 150 Pers.

Sonstiges Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald!

Theater Koblenz 19:30 Uhr

Der fliegende Holländer

Kaleidoskop Kulturfestival

Festungspark Koblenz

Jesuitenplatz, Citykirche, Rathaus weitere Infos unter: www. Stadtuni.de

(Zirkuszelt) Familienvorstellung 11:00 und 15:00 25 Jahre Circus Bambini

Sonstiges

Horchheimer Kirmes

Medelssohnpark Kirmesgesellschaft St. Maximus Sonstiges Cafe Hahn 19:00 Uhr Sonntagabend Comedy Club Roberto Capitoni lädt sich wieder Gäste ein.

Cafe Hahn 21:00 Uhr

Emmi und Herr Willnowski Forever ALIVE Infos unter cafehahn.de

Horchheimer Kirmes

Medelssohnpark Kirmesgesellschaft St. Maximus

Kulturfabrik Koblenz

Beatus-Hallenbad Koblenz

Asian Passion präsentiert „Glamorous“ Beginn: 19 Uhr VVK:17,50,- AK: 19,- www.kufakoblenz.de

Schwimmen „Fit für den Sommer“ Sportabzeichen mit der Coblenzer Turngesellschaft e.V.

Freiraum Kletterwald Sayn

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald!

56

Tel.: 0261-83525 Ausstellung: Xu Jiang und Shi Fax: 0261-805380 info@schlaudt.de Hui - „Spiritual Flourishing“ Infos unter www.ludwigmuseum.org

Bitburger Irish Folk + Open Stage Nacht 21:00 Uhr

NEU! Ab sofort JEDEN MONTAG: Bitburger Irish Folk Nacht + Open Stage mit Rick Harris! Ab sofort gibts jeden Montag allerfeinste Folk Musik auf die Ohren bei unserer Irish Folk Nacht. Jeder Musiker ist herzlich eingeladen die Irish Pub Koblenz Bühne zu rocken mit unserem professionellen Folk Musiker Rick Harris! Medelssohnpark Kirmesgesellschaft St. Maximus

Bundesarchiv

„Zwei Völker versöhnen sich“. Der deutsch-französische Freundschaftsvertrag von 1963 09:00-19:00 Uhr

Sport/freizeit Stadion Oberwerth

Leichtathletik „Fit für den Sommer“ Sportabzeichen mit der coblenzer Turngesellschaft Beginn:18-19:30 Uhr


EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de 

Veranstaltungen im Juni

Das Magazin für die Region

Anzeige

04.

Dienstag

05.

Mittwoch

06. Donnerstag

mieten ist über

50%

preiswerter als kaufen und das ganz ohne

vertrag! Nightlife

Geckololounge Koblenz

Agostea Koblenz 22:00 Geckolounge Koblenz UNIKAT. Probelieferung LADES NIGHT Alle Ladies zahlen Jeden Donnerstag Kostenlose nur 1,90 Euro für jeden Sekt UnsereEinfach unverwechselbar.& Info 0 22 24 / 68 20 · Fax: 0 22 24 / 7 04 23 IrishTelefon: Pub Koblenz Circus Maximus The Whright Zeitschriften info@Lese-Service.de Students Bottle & www.Lese-Service.de Shot Night Thing Beginn: 19:30 Uhr können Sie auch Die neue Studentenparty in Stehle Eintritt: 10,- Schüler, Studenten Wolfgang privat beziehen.Koblenz. Sebastianstraße 25 a · 53572 Unkel und Azubis 8,-

NIMM 3 – ZAHL 2 Ihr bestellt 3 Getränke Euere Wahl und zahlt nur 2.

Culture Görreshaus Koblenz

Peter und der Wolf – Kinderkonzert für Schulklassen 09:00-10:45 Uhr

Ludwigmuseum Koblenz

Ausstellung: Xu Jiang und Shi Hui - „Spiritual Flourishing“ Infos unter www.ludwigmuseum.org

Sonstiges Freiraum Kletterwald Sayn

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald!

Irish Pub Koblenz

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

Nightlife

Nightlife

Quiz Night . Jeden Dienstag wird im Pub gerätselt bei der großen Jameson Quiz Night. Kommen Sie vorbei und rätseln Sie ab 21 Uhr mit - egal ob im Team oder alleine! Der Eintritt ist frei

Bundesverband mittelständische Wirtschaft

Gartenkultur und Wirtschaft gestern und heute 18:00- 21:30 Uhr Preis: 35,-

Bundesarchiv

„Zwei Völker versöhnen sich“. Der deutsch-französische Freundschaftsvertrag von 1963 09:00-19:00 Uhr

KOBLENZER WEINKULTUR

Wein im Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal. Weitere Infos: www.weingut-goehlen.de

Geckolounge Koblenz

Sonstiges

LIVE MUSIK Erleben Sie vielseitigen musikalischen Hochgenuss. Besonders an jedem 2. Donnertag

Irish Pub Koblenz

Karaoke Nacht Jeden Mittwoch bekommen alle Hobby Sänger in und um Koblenz ihre große Bühne im Irish Pub Koblenz! Erst wird mit ein paar Guinness, Cider oder Whiskeys ein wenig Mut angetrunken und um dann 21 Uhr gehts los! Jeder ist herzlich willkommen und bekommt seine Chance! Dafür sorgt unser Top Moderator Andy Pfälzer - Eintritt ist frei!

Dreams Koblenz

MEGA-KÖLSCH-TAG

Circus Maximus

Aktiventreff der Jusos Beginn: 19 Uhr Eintritt: Frei

Culture Romantische Altstadt Koblenz - Stadtführung

Lernen Sie eine der ältesten Städte Deutschlands bei einem Rundgang durch die historische Altstadt kennen. Die romantischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor und der Liebfrauenkirche,... Infos und Anmeldung unter 0261130920

Freiraum Kletterwald Sayn

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald!

Cafe Hahn

Kai Magnus Sting Die hohe Kunst der Weltrettung. Das komische aus.... Beginn: 20:00 Uhr infos unter www.cafehahn.de

Unsere Zeitschriften können Sie auch privat beziehen.

Sonstiges Cafe Hahn Rheinpuls

Koblenzer Skatenight

Sommer... mit Terra Nova & The Scream Beginn: 19:00 Unsere Uhr weitere infos unter www. Zeitschriften cafehahn.de

Stadtgrenzentour nach Neuendorf/Wallersheim und Güls 20-22 Uhr

Culture

können Sie auch privat Spanischer Abend beziehen. im Burghof Disayn Burg

Romantische Altstadt Koblenz - Stadtführung

Lernen Sie eine der ältesten Städte Deutschlands bei einem Rundgang durch die historische Altstadt kennen.

kostenlose probelieferung und Informationen

Beginn: 19 Uhr Reservierung erforderlich www.diesaynburg.de

57

Kostenlose Probelieferung

Telefon: 0 22 24 & / 68Info 20 Telefon: 2023 · Fax: 0 22 24 / 7 04 Fax: 0 22 24 / 68 7 04 info@Lese-Service.de info@Lese-Service.de www.Lese-Service.de

Wolfgang Stehle www.Lese-Service.de

Sebastianstraße Wolfgang Stehle25 a · 53572 Unkel

Sebastianstraße 25 a 53572 Unkel


Veranstaltungen im Juni

Das Magazin für die Region

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de

EVENTS JUNI 2013 Samstag Donnerstag Samstag Donnerstag Samstag Donnerstag Samstag Donnerstag Samstag

1. 6. 8. 13. 15. 20. 22. 27. 29.

BIGFM TRONIC LOVE PAKE! CLUB LADIES NIGHT PAKE! CLUB BLACK BERRY PAKE! CLUB SWEET KISS PAKE! CLUB JUST 80s

Palais Firmungstraße 2 56068 Koblenz Telefon 02 61 / 1 00 58 33 www.palais-koblenz.de ÖFFNUNGSZEITEN CLUB Donnerstag 23 Uhr 58bis 6 Uhr Freitag & Samstag 22 Uhr bis 6 Uhr ÖFFNUNGSZEITEN RESTAURANT Montag – Mittwoch 8 Uhr bis 1 Uhr Donnerstag – Samstag 8 Uhr bis 6 Uhr Sonn- und Feiertage 10 Uhr bis 1 Uhr


EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de 

Veranstaltungen im Juni

Das Magazin für die Region

Anzeige

07.

08.

Freitag

Samstag

09.

Sonntag

®

Chip Tuning

Druck & Design

jeden monaT akTuell un

Chip TuningBerater für Sie Online verfügbar!

www.blick-fang.de - Tel: 02607 97 42 55

Gebrüder-Pauken-Straße 22 | Gewerbepark Mülheim-Kärlich

Fon: 02630 956 929 -0 www.kfz-klinik-klein.de

Nightlife Geckolounge Koblenz

n

o Nightlife orati D ek

s en Anlas d e j r ü f

Sonstiges

Geckolounge Koblenz

Wochenendhappen. Beginnen Sie ihr Wochenende mit einem Kennen lernen der GeckoKüche. Unsere Karte bietet eine interessante Auswahl an leckeren Speisen.

Lounge Feeling. Jeden Samstag sorgt das Geckoteam für gute Laune bei gemütlicher elektronischer Chillout-Musik und Bar-Sounds.

Agostea Koblenz

Agostea Vibrations First Class Clubbing im Herzen von Koblenz. Think global - party local!

LADIES Night Wir feiern mit Euch die süßen Dinge des Lebens! Sweet and Sexy Beats from Black to House!

Agostea Koblenz

Agostea Koblenz

SWR3 goes Clubbing infos unter agostea-koblenz.de Festartikel Schlaudt GmbH

Culture

Kunterbunt Eintritt: 6,- Einlass: 23:00 Uhr

Cafe Hahn 21:00 Uhr Mandowar Gods of Folk Drei Cowboys, drei Gitarren... infos unter www.cafehahn.de Ludwigmuseum Koblenz

Ausstellung: Xu Jiang und Shi Hui - „Spiritual Flourishing“ Infos unter www.ludwigmuseum.org

Romantische Altstadt Koblenz - Stadtführung

Lernen Sie eine der ältesten Städte Deutschlands bei einem Rundgang durch die historische Altstadt kennen.

Sonstiges Freiraum Kletterwald Sayn

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald!

Biergarten am deutschen Eck 20:00 Uhr

Eck unplugged- Thilo Distelkamp Eintritt frei.

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald!

Bundesarchiv

„Zwei Völker versöhnen sich“. Der deutsch-französische Freundschaftsvertrag von 1963 09:00-19:00 Uhr

KEVAG CARD – WER SIE HAT, HAT DIE BESSEREN KARTEN!

Verband deutscher Schulmusiker e.V. www. ww www.schlaudt.de w.sc schl hlau audt dt.d .de e

Circus Maximus

K.R.E.A.M.-The Golden Era Eintritt: 5,-

Freiraum Kletterwald Sayn

das magazin für di

Andernacher Straße 170 Circus Maximus 56070 Koblenz

Culture Cafe Hahn 19:30 Uhr

Rock´n´Roll Summer... Restless, the Sluggin, roosters, Hank Cash infos unter www.cafe Hahn.de

Sonstiges Freiraum Kletterwald Sayn

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald!

17. Bundesbegegnung „SchuTel.: 0261-83525 len musizieren“ Startschuss ist Fax: 0261-805380 der 06.06. info@schlaudt.de

Autohaus Löhr Automobile Toyota in Koblenz TVM-

Sommerfest und TVM-Tunier-3. Löhr-Automobil-Cup Beginn: 11-18 Uhr

Culture Romantische Altstadt Koblenz - Stadtführung Lernen

Sie eine der ältesten Städte Deutschlands bei einem Rundgang durch die historische Altstadt kennen.

Ludwigmuseum Koblenz

Bundesarchiv

Ausstellung: Xu Jiang und Shi Hui - „Spiritual Flourishing“ Infos unter www.ludwigmuseum.org

Verband deutscher Schulmusiker e.V.

„Mach mit – Bleib fit“: Boule macht SpaSS!

„Zwei Völker versöhnen sich“. Der deutsch-französische Freundschaftsvertrag von 1963 09:00-19:00 Uhr

17. Bundesbegegnung „Schulen musizieren“ Startschuss ist der 06.06.

Autohaus Löhr Automobile Toyota in Koblenz

TVM-Sommerfest und TVMTunier-3. Löhr-Automobil-Cup 59 Beginn: 11-18 Uhr

teil er Vor … voll

e!

Mehr erleben, weniger zahlen! Exklusive Preis- und Service-Vorteile Über 40 Partner in der Region Kostenlos für KEVAGStromkunden

Sport/Freizeit

Französische Lebensart mitten in Koblenz: Boule-Spiel im Grünen für Jedermann. Die Teilnahme ist kostenfrei! Veranstaltungsort: Koblenz Ort: Clemensplatz, 15-18 Uhr

Die KEVAG Card – jetzt anfordern! 0261 392-2410 oder www.kevagcard.de


Das Magazin für die Region

Veranstaltungen im Juni

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de

Anzeige

10.

Montag

11.

Dienstag

12.

Mittwoch

Nightlife Geckolounge Koblenz

Sonstiges

Nightlife

Freiraum Kletterwald Sayn

Aachenerstraße 153 56072 Koblenz Tel.: 0261-247 34 www.koblenz-stukki.de

re Stukkeantdeeum Haus geb

t!

h das Gesic

Geckololounge Koblenz

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald!

NIMM 3 – ZAHL 2 Ihr bestellt 3 Getränke Euere Wahl und zahlt nur 2

Bitburger Irish Folk + Open Stage Nacht 21:00 Uhr

Culture Ludwigmuseum Koblenz

NEU! Ab sofort JEDEN MONTAG: Bitburger Irish Folk Nacht + Open Stage mit Rick Harris! Ab sofort gibts jeden Montag allerfeinste Folk Musik auf die Ohren bei unserer Irish Folk Nacht. Jeder Musiker ist herzlich eingeladen die Irish Pub Koblenz Bühne zu rocken mit unserem professionellen Folk Musiker Rick Harris! Eintritt ist frei.

Ausstellung: Xu Jiang und Shi Hui - „Spiritual Flourishing“ Infos unter www.ludwigmuseum.org

Historisches Rathaus

Austellung „50 Jahre deutschfranzösische Freundschaft“ Deutsche und französische Karikaturisten werfen einen humorigen Blick auf 50 Jahre deutsch-französische Zusammenarbeit.

Bundesarchiv

„Zwei Völker versöhnen sich“. Der deutsch-französische Freundschaftsvertrag von 1963 09:00-19:00 Uhr

Sonstiges Freiraum Kletterwald Sayn

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald!

Circus Maximus

Montagskino im Keller Einlass: 19.30 Uhr Eintritt: Frei

Irish Pub Koblenz

Culture

Quiz Night . Jeden Dienstag wird im Pub gerätselt bei der großen Jameson Quiz Night. Kommen Sie vorbei und rätseln Sie ab 21 Uhr mit - egal ob im Team oder alleine! Der Eintritt ist frei

Romantische Altstadt Koblenz - Stadtführung

Lernen Sie eine der ältesten Städte Deutschlands bei einem Rundgang durch die historische Altstadt kennen. Die romantischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor und der Liebfrauenkirche,... Infos und Anmeldung unter 0261130920

Bundesarchiv

„Zwei Völker versöhnen sich“. Der deutsch-französische Freundschaftsvertrag von 1963 09:00-19:00 Uhr

Circus Maximus Koblenz

Ludwigmuseum Koblenz

Ausstellung: Xu Jiang und Shi Hui - „Spiritual Flourishing“ Infos unter www.ludwigmuseum.org

lesen.reden.trinken Stammtisch Eintritt. Frei Einlass: 20 Uhr im Restaurant

60

LADES NIGHT Alle Ladies zahlen nur 1,90 Euro für jeden Sekt, 2 Euro für jeden Kir Royal und 5,50 Euro für jeden Caipirinha.

Culture Ludwigmuseum Koblenz

Ausstellung: Xu Jiang und Shi Hui - „Spiritual Flourishing“ Infos unter www.ludwigmuseum.org

Historisches Rathaus

Austellung „50 Jahre deutschfranzösische Freundschaft“

Sonstiges Irish Pub Koblenz

Karaoke Nacht Jeden Mittwoch bekommen alle Hobby Sänger in und um Koblenz ihre große Bühne im Irish Pub Koblenz! Erst wird mit ein paar Guinness, Cider oder Whiskeys ein wenig Mut angetrunken und um dann 21 Uhr gehts los! Jeder ist herzlich willkommen und bekommt seine Chance! Dafür sorgt unser Top Moderator Andy Pfälzer - Eintritt ist frei!

Freiraum Kletterwald Sayn

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald!

Bundesarchiv

„Zwei Völker versöhnen sich“. Der deutsch-französische Freundschaftsvertrag von 1963 09:00-19:00 Uhr

Circus Maximus Kulturverein Brot und Spiele

e.V. präsentiert: Simon Slomma Einlass: 20 Uhr Eintritt: 4,-


13. Donnerstag

14.

Freitag

15.

Anzeige

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de 

Samstag ®

Chip Tuning Chip TuningBerater für Sie Online verfügbar! Gebrüder-Pauken-Straße 22 | Gewerbepark Mülheim-Kärlich

Fon: 02630 956 929 -0 www.kfz-klinik-klein.de

Nightlife Agostea Koblenz 22:00 Uhr Jeden Donnerstag UNIKAT. Einfach unverwechselbar. Irish Pub Koblenz

Students Bottle & Shot Night Die neue Studentenparty in Koblenz.

Geckolounge Koblenz

LIVE MUSIK Erleben Sie vielseitigen musikalischen Hochgenuss. Besonders an jedem 2. Donnertag

Dreams Koblenz

MEGA-KÖLSCH-TAG Was will man mehr:Zwei Euro Eintritt, kein Mindestverzehr und das Kölsch für 80 Cent.

Culture Romantische Altstadt Koblenz - Stadtführung

Lernen Sie eine der ältesten Städte Deutschlands bei einem Rundgang durch die historische Altstadt kennen.

Ludwigmuseum Koblenz

Ausstellung: Xu Jiang und Shi Hui - „Spiritual Flourishing“ Infos unter www.ludwigmuseum.org

Cafe Hahn RheinPuls

Basso van... Daniel Basso und Mirko van Stipaut.. Beginn: 19:00 Uhr infos unter www. cafe Hahn.de

Nightlife Geckolounge Koblenz

Geckolounge Koblenz

Wochenendhappen. Beginnen Sie ihr Wochenende mit einem Kennen lernen der GeckoKüche. Unsere Karte bietet eine interessante Auswahl an leckeren Speisen.

Lounge Feeling. Jeden Samstag sorgt das Geckoteam für gute Laune bei gemütlicher elektronischer Chillout-Musik und Bar-Sounds.

Agostea Koblenz

NEON Splash Wir verwandeln den Club in eine NEON-WONDERLAND-Splash! Infos unter www.agostea-koblenz.de

Agostea Koblenz

Agostea Vibrations First Class Clubbing im Herzen von Koblenz.

Agostea Koblenz

LADIES Night Wir feiern mit Euch die süßen Dinge des Lebens! Sweet and Sexy Beats from Black to House!

Agostea Koblenz

GET 2Gether meets 6 years onair Clubnight We celebrate „6 Years onair clubnight“ infos unter www.agostea-koblenz.de

Circus Maximus

elternabend -die Ü30/40 Party Einlass: 22 Uhr Eintritt: 5,-

Circus Maximus

D:lirium Party Einlass: 23.00 Uhr Eintritt: 5,-

Culture Romantische Altstadt Koblenz - Stadtführung

Stattstrand Koblenz

Silent-Disco: Back to the 80´s vs Kuschelrock Eintritt: 5,Einlass: 19 Uhr

Ausstellung: Xu Jiang und Shi Hui - „Spiritual Flourishing“ Infos unter www.ludwigmuseum.org

Lernen Sie eine der ältesten Städte Deutschlands bei einem Rundgang durch die historische Altstadt kennen. Die romantischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor und der Liebfrauenkirche,... Infos und Anmeldung unter 0261130920

Sonstiges

Sonstiges

Culture Ludwigmuseum Koblenz

Sonstiges Disayn Burg

Bundesarchiv

Werbung aus einer Hand:

Online

Print

Freiraum Kletterwald Sayn

Freiraum Kletterwald Sayn

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald!

Spanischer Abend im Burghof Beginn: 19 Uhr Reservierung erforderlich www.diesaynburg.de

Nightlife

Ihnen fehlt eine zündende Idee?

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald!

Bundesarchiv

„Zwei Völker versöhnen sich“. Der deutsch-französische Freundschaftsvertrag von 1963 09:00-19:00 Uhr

„Zwei Völker versöhnen sich“. Der deutsch-französische Freundschaftsvertrag von 1963 09:00-19:00 Uhr

61

Outdoor

Merchandise

Werbeagentur blick-fang Inh.Wolfgang Isola Josef-Görres-Platz 2 • 56068 Koblenz Tel.: 0261.9217899 • Fax: 02607.974257 Email info@blick-fang.de

www.blick-fang.de


Kraftstoffverbrauch innerort CO2-Emissionen kombiniert 1

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de

Anzeige

Das Magazin für die Region

16.

Sonntag

17.

Montag

Ein Angebot der Toyota Kre

1

Exklusiv für ne 18.31.03.2013. Dienstag

löh gru Sonstiges

Sonstiges

Freiraum Kletterwald Sayn

Clemensstr. 16 - 56068 Koblenz +49(0) 261 - 91 44 17 25 info@genusswerkstatt-koblenz.de

Öffnungszeiten

Mo - So: 09:00

Freiraum Kletterwald Sayn

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald! VIELE NEUE PARCOUR S! 160 METER SEILBAHN. Infos unter www. freiraum-erlebnis.de oder 0 26 22 – 9 86 92 60

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald! VIELE NEUE PARCOUR S! 160 METER SEILBAHN. Infos unter www. freiraum-erlebnis.de oder 0 26 22 – 9 86 92 60

Bundesarchiv

Bitburger Irish Folk + Open Stage Nacht 21:00 Uhr

„Zwei Völker versöhnen sich“. Der deutsch-französische Freundschaftsvertrag von 1963 09:00-19:00 Uhr

NEU! Ab sofort JEDEN MONTAG: Bitburger Irish Folk Nacht + Open Stage mit Rick Harris! Ab sofort gibts jeden Montag allerfeinste Folk Musik auf die Ohren bei unserer Irish Folk Nacht. Jeder Musiker ist herzlich eingeladen die Irish Pub Koblenz Bühne zu rocken mit unserem professionellen Folk Musiker Rick Harris! Eintritt ist frei.

Rhein-Mosel-Halle

1. Koblenzer Bierbörse Die erste Auflage der Koblenzer Bierbörse findet am dritten Juniwochenende an der schönen Rheinpromenade am Deutschen Eck statt.

Culture Romantische Altstadt Koblenz - Stadtführung

Bundesarchiv

„Zwei Völker versöhnen sich“. Der deutsch-französische Freundschaftsvertrag von 1963 09:00-19:00 Uhr

Lernen Sie eine der ältesten Städte Deutschlands bei einem Rundgang durch die historische Altstadt kennen. Die romantischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor und der Liebfrauenkirche,... Infos und Anmeldung unter 0261130920

Culture Romantische Altstadt Koblenz - Stadtführung

Lernen Sie eine der ältesten Städte Deutschlands bei einem Rundgang durch die historische Altstadt kennen. Die romantischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor und der Liebfrauenkirche,... Infos und Anmeldung unter 0261130920

Cafe Hahn

Ehnert vs Ehnert „Küss langsam“ Beginn 19:00 Uhr infos unter www.cafe Hahn.de

Ludwigmuseum Koblenz

Ausstellung: Xu Jiang und Shi Hui - „Spiritual Flourishing“ Infos unter www.ludwigmuseum.org

62

LAK_AZ_Auris_Hybrid_Benzin_Die Nightlife

Geckololounge Koblenz

NIMM 3 – ZAHL 2 Ihr bestellt 3 Getränke Euere Wahl und zahlt nur 2

Culture Romantische Altstadt Koblenz - Stadtführung Lernen Sie eine der ältesten Städte Deutschlands bei einem Rundgang durch die historische Altstadt kennen. Die romantischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor und der Liebfrauenkirche,... Infos und Anmeldung unter 0261130920

Sonstiges Freiraum Kletterwald Sayn

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald! VIELE NEUE PARCOUR S! 160 METER SEILBAHN. Infos unter www. freiraum-erlebnis.de oder 0 26 22 – 9 86 92 60

Irish Pub Koblenz

Quiz Night . Jeden Dienstag wird im Pub gerätselt bei der großen Jameson Quiz Night. Kommen Sie vorbei und rätseln Sie ab 21 Uhr mit - egal ob im Team oder alleine! Der Eintritt ist frei

Bundesarchiv

„Zwei Völker versöhnen sich“. Der deutsch-französische Freundschaftsvertrag von 1963 09:00-19:00 Uhr

Circus Maximus Kulturverein Brot und Spiele

e.V. Präsentiert: Reimstein- Der koblenzer Poetry Slam Eintritt: 4,- Einlass: 20.00 Uhr


19.

Mittwoch

20. Donnerstag

Druck & Design

Anzeigen

das magazin für die region

Nightlife

Nightlife

Geckolounge Koblenz

Agostea Koblenz 22:00

Sonstiges Irish Pub Koblenz

Karaoke Nacht Jeden Mittwoch bekommen alle Hobby Sänger in und um Koblenz ihre große Bühne im Irish Pub Koblenz! Erst wird mit ein paar Guinness, Cider oder Whiskeys ein wenig Mut angetrunken und um dann 21 Uhr gehts los! Jeder ist herzlich willkommen und bekommt seine Chance! Dafür sorgt unser Top Moderator Andy Pfälzer - Eintritt ist frei!

Freiraum Kletterwald Sayn

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald! VIELE NEUE PARCOUR S! 160 METER SEILBAHN. Infos unter www. freiraum-erlebnis.de oder 0 26 22 – 9 86 92 60

Culture Romantische Altstadt Koblenz - Stadtführung

Lernen Sie eine der ältesten Städte Deutschlands bei einem Rundgang durch die historische Altstadt kennen. Die romantischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor und der Liebfrauenkirche,... Infos und Anmeldung unter 0261130920

Freitag

jeden monaT akTuell und kosTenlos

www.blick-fang.de - Tel: 02607 97 42 55

LADES NIGHT Alle Ladies zahlen nur 1,90 Euro für jeden Sekt, 2 Euro für jeden Kir Royal und 5,50 Euro für jeden Caipirinha.

21.

Jeden Donnerstag UNIKAT. Einfach unverwechselbar. IM ROTEN BECHER (0,4l) BIGDouble Longdrinks für nur 3,99 Jeder 4L Vodka-Energy Tower nur 35,- € Wodka-Waldmeister od. Jägermeister 1,- € Außerdem: Jedes Pils, Kölsch & jeder Prosecco nur 1,- €! Becks Green Lemon & Becks Gold nur 2,- €

Irish Pub Koblenz

Students Bottle & Shot Night Die neue Studentenparty in Koblenz. Jeden Donnerstag wird im Irish Pub Koblenz vorgetrunken zu guter Musik, tollen Menschen und genauso guten Preisen für unsere Koblenzer Studenten und Studentinnen.

Nightlife Geckolounge Koblenz

Wochenendhappen. Beginnen Sie ihr Wochenende mit einem Kennen lernen der GeckoKüche. Unsere Karte bietet eine interessante Auswahl an leckeren Speisen.

Agostea Koblenz

LADIES Night Wir feiern mit Euch die süßen Dinge des Lebens! Sweet and Sexy Beats from Black to House!

Agostea Koblenz

Spring Break Weekend Part. II USA Party Excess im Agostea Teil. 2 Ganz nach dem Motto Springbreak wird hemmungslos gefeiert.

Sonstiges Freiraum Kletterwald Sayn

Geckolounge Koblenz

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald! VIELE NEUE PARCOUR S! 160 METER SEILBAHN. Infos unter www. freiraum-erlebnis.de oder 0 26 22 – 9 86 92 60

Culture

Beastie Grirrrls Eintritt: 5,- Studenten 4,- Einlass: 23 Uhr

Dreams Koblenz

MEGA-KÖLSCH-TAG Was will man mehr:Zwei Euro Eintritt LIVE MUSIK Erleben Sie vielseitigen musikalischen Hochgenuss. Besonders an jedem 2. Donnertag

Romantische Altstadt Koblenz - Stadtführung Lernen

Sie eine der ältesten Städte Deutschlands bei einem Rundgang durch die historische Altstadt kennen.

Sonstiges Disayn Burg

Spanischer Abend im Burghof Beginn: 19 Uhr Reservierung erforderlich www.diesaynburg.de 63

Circus Maximus Culture

Romantische Altstadt Koblenz - Stadtführung Lernen

Sie eine der ältesten Städte Deutschlands bei einem Rundgang durch die historische Altstadt kennen. Die romantischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor und der Liebfrauenkirche,... Infos und Anmeldung unter 0261130920

Das Magazin für die Region

Anzeigen

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de


Das Magazin für die Region

Veranstaltungen im Juni

Anzeige

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de

Verbandsgemeinde

Untermosel

Veranstaltungen r u o t on en das Juni - Juli 2013

ch l! Wir suM ode

NEX T-

08. Juni Feuerwehrfest in Wolken

08. -09. Juni Int. ADAC Motorbootrennen in Brodenbach 09. Juni Schützenfest in Lehmen 14.-23. Juni Sommersonnenwende Kunst + Kultur, Küche + Keller in Hatzenport 16. Juni Schützenfest in Kobern-Gondorf 15.-16. Juni Höfefest Winningen – Wein und mehr in Winningen 15.-16. Juni Feuerwehrfest in Kobern-Gondorf-Dreckenach 23. Juni Familientag auf der Oberburg in Kobern-Gondorf 29.-30. Juni Sommerfest Herz-Jesu-Haus Kühr in Niederfell 29.-30. Juni Razejungefest –Weinfest in Lehmen 05. Juli Lehmensart – Sahnemixx in Lehmen 05.-07. Juli Historisches Wein- und Burgenfest in Kobern-Gondorf 05.-07. Juli Wein- und Heimatfest in Löf-Kattenes 12.-14. Juli Kirmes in Wolken 12.-15. Juli Wein- und Heimatfest in Löf 19.-21. Juli 100 Jahre Junggesellenfest in Macken

Weitere Infos auf www.Magazin-NEXT.de

20.-21. Juli Winzer-Höfe-Fest in Niederfell

www.sonnige-untermosel.de 64


22.

Samstag

23.

Sonntag

24.

Anzeigen

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de

Montag

Nightlife

Culture

Culture

Geckolounge Koblenz

Romantische Altstadt Koblenz - Stadtführung

Romantische Altstadt Koblenz - Stadtführung

Lounge Feeling. Jeden Samstag sorgt das Geckoteam für gute Laune bei gemütlicher elektronischer Chillout-Musik und Bar-Sounds

Agostea Koblenz

Agostea Vibrations First Class Clubbing im Herzen von Koblenz. Think global - party local! mit den angesagtesten Top Djs für unser Motto „All you need is Party!“

Circus Maximus

Bad Bunny Club Part 6- Wir sind Deep & Techhouse! Eintritt:8,- Einlass: 23.00 Uhr

Sonstiges Freiraum Kletterwald Sayn

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald! VIELE NEUE PARCOUR S! 160 METER SEILBAHN. Infos unter www. freiraum-erlebnis.de oder 0 26 22 – 9 86 92 60

Bundesarchiv

„Zwei Völker versöhnen sich“. Der deutsch-französische Freundschaftsvertrag von 1963 09:00-19:00 Uhr

Culture Romantische Altstadt Koblenz - Stadtführung

Lernen Sie eine der ältesten Städte Deutschlands bei einem Rundgang durch die historische Altstadt kennen. Die romantischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor und der Liebfrauenkirche,... Infos und Anmeldung unter 0261130920

Lernen Sie eine der ältesten Städte Deutschlands bei einem Rundgang durch die historische Altstadt kennen. Die romantischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor und der Liebfrauenkirche,... Infos und Anmeldung unter 0261130920

Lernen Sie eine der ältesten Städte Deutschlands bei einem Rundgang durch die historische Altstadt kennen. Die romantischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor und der Liebfrauenkirche,... Infos und Anmeldung unter 0261130920

RheinVokal

Sonstiges

Das Festival am Mittelrhein RheinVokal schlägt den musikalischen Bogen über eine der faszinierendsten Landschaften der Welt: das Mittelrheintal und seine Seitentäler. Aus ganz Europa kommen die Künstlerinnen und Künstler des Festivals. Der Gesang steht im Mittelpunkt der Programme – vom Lied bis zum Oratorium, vom Mittelalter bis in die Gegenwart.

Bitburger Irish Folk + Open Stage Nacht 21:00

Uhr NEU! Ab sofort JEDEN MONTAG: Bitburger Irish Folk Nacht + Open Stage mit Rick Harris! Ab sofort gibts jeden Montag allerfeinste Folk Musik auf die Ohren bei unserer Irish Folk Nacht. Jeder Musiker ist herzlich eingeladen die Irish Pub Koblenz Bühne zu rocken mit unserem professionellen Folk Musiker Rick Harris! Eintritt ist frei.

Sonstiges Bundesarchiv

Freiraum Kletterwald Sayn

„Zwei Völker versöhnen sich“. Der deutsch-französische Freundschaftsvertrag von 1963 09:00-19:00 Uhr

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald! VIELE NEUE PARCOUR S! 160 METER SEILBAHN. Infos unter www. freiraum-erlebnis.de oder 0 26 22 – 9 86 92 60

Freiraum Kletterwald Sayn

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald! VIELE NEUE PARCOUR S! 160 METER SEILBAHN.

Bundesarchiv

„Zwei Völker versöhnen sich“. Der deutsch-französische Freundschaftsvertrag von 1963 09:00-19:00 Uhr

Weingut Spurzem

„Mit dem Wein auf Du und Du...“ Straußwirtschaft geöffnet: Freitag ab 17.00 Uhr / Samstag, Sonnund Feiertage ab 16.00 Uhr

Circus Maximus

65

Das Magazin für die Region

Montagskino im Keller Einlass: 19.30 Uhr Eintritt: Frei

Design 2.0 PrintOnline

www.Grafikstudio-SCHECK.de


Gebäude des Monats Juni 2013

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de

Anzeige

Team Ternes empfiehlt:

25.

Dienstag

26.

Mittwoch

27. Donnerstag

Druck & Design

jeden monaT akTuell un

www.blick-fang.de - Tel: 02607 97 42 55

Nightlife Geckolounge Koblenz

Wohn- und Geschäftshaus mit Atelier und Ausblick Projektentwicklung Wohnen + Arbeiten am Moselhang

w w w.architektternes.de

Uludag Ristorante & Kebaphaus

Italienische & Türkische Spezialitäten

NIMM 3 – ZAHL 2 Ihr bestellt 3 Getränke Euere Wahl und zahlt nur 2

Sie eine der ältesten Städte Deutschlands bei einem Rundgang durch die historische Altstadt kennen. Die romantischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor und der Liebfrauenkirche,... Infos und Anmeldung unter 0261130920

Sonstiges Freiraum Kletterwald Sayn

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald! VIELE NEUE PARCOUR S! 160 METER SEILBAHN. Infos unter www. freiraum-erlebnis.de oder 0 26 22 – 9 86 92 60

0261-9216328 Koblenzer Straße 166 ∙ 56073 Koblenz

Agostea Koblenz 22:00 Jeden Donnerstag UNIKAT. Einfach unverwechselbar.

Bundesarchiv

„Zwei Völker versöhnen sich“. Der deutsch-französische Freundschaftsvertrag von 1963 09:00-19:00 Uhr

Freiraum Kletterwald Sayn

Circus Maximus Koblenz

66

Irish Pub Koblenz

Students Bottle & Shot Night Die neue Studentenparty in Koblenz.

Geckolounge Koblenz

LIVE MUSIK Erleben Sie vielseitigen musikalischen Hochgenuss. Besonders an jedem 2. Donnertag

Dreams Koblenz

MEGA-KÖLSCH-TAG Was will man mehr:Zwei Euro Eintritt, kein Mindestverzehr und das Kölsch für 80 Cent. Und dazu noch gute Musik... Eine Party powered by ...

Sonstiges Bundesarchiv

„Zwei Völker versöhnen sich“. Der deutsch-französische Freundschaftsvertrag von 1963 09:00-19:00 Uhr

Culture

Spanischer Abend im Burghof Beginn: 19 Uhr Reservierung erforderlich www.diesaynburg.de

Sie eine der ältesten Städte Deutschlands bei einem Rundgang durch die historische Altstadt kennen. Die romantischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor und der Liebfrauenkirche,... Infos und Anmeldung unter 0261130920

„Zwei Völker versöhnen sich“. Der deutsch-französische Freundschaftsvertrag von 1963 09:00-19:00 Uhr

Agostea Koblenz

Nachsemester Flirten, Feiern vom allerfeinsten. Infos unter www.agostea-koblenz.de

Kommen Sie klettern. 13-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald! VIELE NEUE PARCOUR S! 160 METER SEILBAHN. Infos unter

Romantische Altstadt Koblenz - Stadtführung Lernen

Bundesarchiv

Aufschrei Waffenhandel-Zusammenhang von Rüstungsexporten und der Krise des Kapitalisus Eintritt: frei Einlass: 18:00 Uhr

Geckolounge Koblenz

Irish Pub Koblenz Karaoke Nacht Jeden Mittwoch bekommen alle Hobby Sänger in und um Koblenz ihre große Bühne im Irish Pub Koblenz! Erst wird mit ein paar Guinness, Cider oder Whiskeys ein wenig Mut angetrunken und um dann 21 Uhr gehts los! Jeder ist herzlich willkommen und bekommt seine Chance! Dafür sorgt unser Top Moderator Andy Pfälzer Eintritt ist frei!

Quiz Night . Jeden Dienstag wird im Pub gerätselt bei der großen Jameson Quiz Night. Kommen Sie vorbei und rätseln Sie ab 21 Uhr mit - egal ob im Team oder alleine! Der Eintritt ist frei

Lieferservice

Nightlife

Sonstiges

Romantische Altstadt Koblenz - Stadtführung Lernen

Irish Pub Koblenz

Öffnungszeiten/Lieferzeiten Montag - Samstag 11-23 Uhr

Nightlife LADES NIGHT Alle Ladies zahlen nur 1,90 Euro für jeden Sekt, 2 Euro für jeden Kir Royal und 5,50 Euro für jeden Caipirinha.

Culture

das magazin für d

Disayn Burg

Culture Cafe Hahn RheinPuls

Johnny Casg.. Die wohl erfolgreichste Johnny Cash Tribute Band Beginn: 19:00 Uhr infos unter www.cafe Hahn.de


Project Eck 2013 –

Anzeige

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de 

Koblenz

Geocaching MEGA-Event

Wer Spaß daran hat, an der modernen Schatzsuche „Geocaching“ teilzunehmen, der ist hier richtig: Zwischen dem 28. und 30. Juni 2013 trifft man zum Mega-Event mit dem Namen „Project Eck 2013“ in Koblenz mehrere hunderte erwartete Geocacher aus dem gesamten Bundesgebiet und teils auch aus dem Ausland an. Auf dem Programm steht neben dem Geocaching Live-Musik, Führungen, Schifffahrten durch das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal, Vorträge und Spiele.

Das Programm Freitags geht es mit einem Meet & Greet am Deutschen Eck mit live Musik los. Erfahrungen und Pläne werden ausgetauscht, Pläne für Touren geschmiedet. Das Hauptevent findet am Samstag auf der Festung Ehrenbreitstein statt. Unterhaltung und Spiele wechseln sich mit informativen Vorträgen und Führungen ab. Für die Kleinen gibt es ein spezielles Kinderangebot. Im Petling-Weitwurf kann man seine sportliche Fähigkeit unter Beweis stellen. Und selbstverständlich gibt es neue Listing und man kann Caches suchen gehen. Zum Tagesabschluss gibt es Live-Musik von und mit der Gruppe „Dosenfischer“. Eine Schiffstour am Sonntag rundet das MegaEvent ab. Es geht über den Rhein, vorbei an Burgen bis zur Loreley. Dort kann man einen „virtuellen Cache“ „finden“, bevor das Schiff die Passagiere wieder zurück nach Koblenz bringt.

Über Geocaching Geocaching ist zu einem weltweit verbreiteten Hobby geworden. Geocacher verbindet die Freude an der Natur und die Lust am Wandern. Anhand von Listings, die man im Internet bekommt, geht die Schatzsuche los. Manche Caches kann man leicht und direkt erreichen, andere führen über lange Strecken, über Rätsel oder andere Aufgaben zum Ziel. Hilfsmittel ist dabei ein GPS-fähiges Gerät, das anhand der Koordinaten zum Schatz führt.

Über die Mega-Event Serie in Deutschland Die Project Event-Serie ist eine Begegnungsplattform für Geocacher. Viele Teilnehmer aus dem Ausland geben den Project Events, an denen teilweise bis zu 4.000 Teilnehmer teilnehmen, ein internationales Flair. Trotz Event-Serie hat jedes Event seinen eigenen unverwechselbaren Charakter, welcher durch die Ideen und Kreativität der regionalen Geocacher geprägt wird. So entstehen jedes Jahr neue Highlights, an denen sich die Teilnehmer/innen erfreuen. Darüber hinaus stärkt es die lokale Gemeinschaft. Das erste Event fand im Jahr 2009 unter dem Titel Project ·G·A·M·E· in Bremen statt. Die folgenden Events: 2010: Project FORT in Ulm, 2011 Project FORTsetzung in Ulm und 2012 Project GeoGames in Leipzig. Den Zuschlag für das Projekt 2013 hat die Koblenzer Gruppe rund um Gregor und Ute Schaab erhalten, welche die Veranstaltung vom 28. bis 30. Juni 2013 gemeinsam mit einem hochmotivierten Team aus Geocachern und dem offiziellen Veranstalter, dem städtischen Eigenbetrieb Koblenz-Touristik, durchführen wird. Tickets & Info: www.project-eck.de 67


Magazin NEXT Hauptverwaltung Werbeagentur blick-fang Josef-Görres-Platz 2 • 56068 Koblenz Telefon-Büro 0261-30 11162

EVENTS kostenlos EINTRAGEN UNTER: www.EVENT.MAGAZIN-NEXT.de

IMPRESSUM

Das Magazin für die Region

Herausgeber und V.i.S.d.P Wolfgang Isola Inhaber der Werbeagentur blick-fang Anzeigenschaltung Daniel Koenen 0151-167 17 230 anzeigen@magazin-next.de Es gilt die Anzeigenpreisliste vom 1.1.2011. Anzeigengestaltung Hans Winterfeld 03 92 00 - 66 7 84 anzeigen@magazin-next.de Redaktion Daniel Koenen Tel. 02607 - 97 40 905 redaktion@magazin-next.de Redaktionsanschrift Stephanusstraße 39 56332 Lehmen Tel. 02607-97 40 905 Fax: 02607-97 42 57 Postanschrift: Postfach 100 109 • 56031 Koblenz Onlineredaktion Alexander u. Wolfgang Thelen www.koblenz.magazin-next.de www.magazin-next.de info@magazin-next.de Druck Görres-Druckerei und Verlag GmbH Auflage 15.000 Fotos Fotolia, iStockphoto, Pixelio und Pressestellen Layout und Satz: Hans Winterfeld grafik@magazin-next.de Vertrieb Lesezirkel Rhein-Mosel Rheinischer Lesezirkel Eigener Vertrieb Veranstaltungshinweise werden kostenlos abgedruckt aber eine Gewähr der Richtigkeit und Vollständigkeit kann nicht übernommen werden. Für den Inhalt geschalteter Anzeigen wird keine Gewähr übernommen. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht in jedem Fall die Meinung des Herausgebers wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos und sonstige Unterlagen kann keine Gewähr übernommen werden. Die Urheberrechte für gestaltete Anzeigen, Fotos, Berichte sowie der gesamten grafischen Gestaltung liegen bei der Werbeagentur blick-fang und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung und gegebenenfalls gegen Honorarzahlung weiterverwendet werden. Gerichtsstand ist Koblenz. Es gelten die allgem. Geschäftsbedingungen.

Erscheinungsweise: monatlich Anzeigen- und Redaktionsschluss Jeweils zum 15. des Vormonats

28.

Freitag

29.

Samstag

Nightlife

Nightlife

Geckolounge Koblenz

Geckolounge Koblenz

Wochenendhappen. Beginnen Sie ihr Wochenende mit einem Kennen lernen der GeckoKüche. Unsere Karte bietet eine interessante Auswahl an leckeren Speisen.

Lounge Feeling. Jeden Samstag sorgt das Geckoteam für gute Laune bei gemütlicher elektronischer Chillout-Musik und Bar-Sounds.

Agostea Koblenz

Agostea Vibrations First Class Clubbing im Herzen von Koblenz.

Get 2Gether Meets RUSH-Hour Zahlt ihr noch oder feiert ihr schon? Infos unter www. agostea-koblenz.de

Agostea Koblenz

LADIES Night Wir feiern mit Euch die süßen Dinge des Lebens! Sweet and Sexy Beats from Black to House!

Circus Maximus

The Cure vs. Depeche Mode Eintritt: 4,- ab 24 Uhr 5,- Einlass: 22 Uhr

Sonstiges Freiraum Kletterwald Sayn

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald! VIELE NEUE PARCOUR S! 160 METER SEILBAHN. Infos unter www. freiraum-erlebnis.de oder 0 26 22 – 9 86 92 60

Bundesarchiv

„Zwei Völker versöhnen sich“. Der deutsch-französische Freundschaftsvertrag von 1963 09:00-19:00 Uhr

Culture Altstadtfest Koblenz

Cafe Hahn CC Smokie Beginn: 19:00 Uhr infos unter Cafe Hahn 20:00 Uhr Lambchop „mr.M.“ Festung Ehrenbreitstein Kuppelsaal 68

Agostea Koblenz

Culture Altstadtfest Koblenz

Cafe Hahn Bühne Wallstreet: Unter dem Motto „Let´s.... Beginn 17:00 Uhr infos unter www.cafe Hahn.de

Romantische Altstadt Koblenz - Stadtführung Lernen

Sie eine der ältesten Städte Deutschlands bei einem Rundgang durch die historische Altstadt kennen. Die romantischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor und der Liebfrauenkirche,... Infos und Anmeldung unter 0261130920

Sonstiges Freiraum Kletterwald Sayn

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald! VIELE NEUE PARCOUR S! 160 METER SEILBAHN. Infos unter www. freiraum-erlebnis.de oder 0 26 22 – 9 86 92 60

Stattstrand Koblenz

Silent-Disco: Ü30 Party VS Electro Einlass: 19.00 Uhr Eintritt: 5,Nightlife Circus Maximus Flashdance Eintritt: 5,- Einlass: 23 Uhr

30.

Sonntag

Sonstiges Freiraum Kletterwald Sayn

Kommen Sie klettern. 10-19 Uhr Kletterspaß für jung und alt, mitten im Wald! VIELE NEUE PARCOUR S! 160 METER SEILBAHN. Infos unter www. freiraum-erlebnis.de oder 0 26 22 – 9 86 92 60

Bundesarchiv

„Zwei Völker versöhnen sich“. Der deutsch-französische Freundschaftsvertrag von 1963 09:00-19:00 Uhr Geocaching Mega-Event „Project Eck“

Festung Ehrenbreitstein und Deutsches Eck

Wer Spaß daran hat, an der modernen Schatzsuche „Geocaching“ teilzunehmen, der ist hier richtig. Ein Wochenende lang kann man alles über das Hobby erfahren und auch selbst auf Schatzsuche gehen. Das Hauptevent findet samstags mit vielen Attraktionen auf der Festung Ehrenbreitstein statt.

Culture Romantische Altstadt Koblenz - Stadtführung Lernen

Sie eine der ältesten Städte Deutschlands bei einem Rundgang durch die historische Altstadt kennen. Die romantischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor und der Liebfrauenkirche,... Infos und Anmeldung unter 0261130920


SIE HABEN ES IN DER HAND!

„Wir drucken grün“ aus Verantwortung für die Umwelt www.goerres-druckerei.de


X

X

X

X

X

X

Lieber gleich zur Nr.1 X X

X X 200 Hz PMR:

X X

X

für eine hohe Bewegungsschärfe USB Recording Aufzeichnen von TV-Sendungen auf USB Festpaltte

X

Smart-TV Internet Browser

X

X 46"/117 cm

X

X x

x

LED-LCD-TV

4,9 cm

12 MONATSRATEN

flach

NUR € 70.75

bei 0% effektivem Jahreszins

UE 46 F 6470 EK_1 46" (117 cm) LED-LCD-TV EK_2 Auflösung 1920x1080 Pixel, W-LAN integriert, Smart-TV, stromsparend dank LED-Technik,

Anschlüße: 4x HDMI, 3x USB, Scart, optischer Audioausgang, DVB-T/-C/-S Empfang integriert, EK_3 CI+, Stromverbrauch 62 Watt, Standby-Stromverbrauch: < 0,1 Watt, Maße ohne Standfuß (BxHxT): 105,9x61,7x4,9 cm, Artikel-Nr.: 1678264

FINANZIERUNG AUF ALLE PRODUKTE

0% effektiver Jahreszins ab einem Warenwert von € 150.–. Laufzeit 12 Monate. Nur bis 30.06.2013

Media Markt TV-Hifi-Elektro GmbH Koblenz

Gewerbepark Koblenz B9 Nord Carl-Zeiss-Straße 8 • 56070 Koblenz • Tel.: 0261/8852-0

Öffnungszeiten: Mo - Sa. 10 - 20 Uhr kostenlose Parkplätze

Alles Abholpreise.

Keine Mitnahmegarantie.

100685


MagazinNEXT 06 2013