Uplengen Blattje Nr. 122

Page 1

unterwegs

Mit Liebe und Leidenschaft gebacken

Wir backen unsere Brote mit unserem eigenen Natursauerteig im Steinofen. Als Roggen- und als Dinkelsauerteig entfaltet er mit viel Zeit seine herausragende Güte: Qualität, die man schmeckt!

Nur auf Stein gebacken, erhält dann das sorgfältig nach alten Rezepten hergestellte Hoppmann-Brot seinen urig-aromatischen Geschmack.

Januar/Februar 2023 22. Jahrgang Nr. 122 Das Gemeindemagazin. Von Uplengenern – für Uplengener Das nächste Blattje erscheint Ende März 2023 – Redaktionsschluss: 5. März/ Anzeigenschluss: 8. März Zustellung durch die Deutsche Post Postwurfsendung –An alle Haushalte Kontakt? Telefon: 04489-928026 · E-Mail: blattje@ewetel.net · www.blattje.de Seit über 20 Jahren Foto: Marion Holtz Zur Verstärkung unseres Teams werden ständig auch Lehrkräfte (m/w) gesucht. Alle Fächer Alle Klassen LRS-Training Nachhilfe in ganz Ostfriesland/ Friesland, auch in kleineren Orten! 0800/0062244 www.minilernkreis.de Unsere Schlusszeiten für die Märzausgabe: Redaktionsschluss: 5. März 2023 Anzeigenannahmeschluss: 8. März 2023 Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt CNC-Dreher und Fräser m/w/d zum Programmieren und Einrichten unserer Werkzeugmaschinen Am 7. Januar haben in vielen Orten Uplengens die Mitglieder der Uplengener Jugendfeuerwehren wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt. Das Bild zeigt stellvertretend Paul Ennen, Marie Wilken, Lina Jelden, Finn Lohmeyer, Jan Ennen, Elias Kausche, Leni Ennen und Jasmin Wilken von der Feuerwehr Jübberde.
Jugendfeuerwehr
www.baeckerei-hoppmann.de
AUSSTELLUNGSSTÜCKE STARK REDUZIERT SALE
regional handgemacht lecker

Kohlfahrten 2023

Mit Musik und Tanz

Einlass: 18:30 Uhr, Essen: 19:30 Uhr, Ende: 2 Uhr

Getränke: alle üblichen alkoholfreien Getränke, Veltins Pilsener, Sekt, Wein, Weinbrand, Wodka, Klaren, Roten und Jim Beam.

Essen vom Buffet: Kasselernacken, Bauchspeck, frische Pinkel, geräucherte Pinkel, Grünkohl und Salzkartoffeln oder Snirtjebraten, Salzkartoffeln, Rotkohl, Bohnensalat, Rote Beete, Kürbis, saure Gurken und Pflaumen. Nachspeise: Dessertbuffet

4. März 2023

Alles inklusive! Pro Person nur € 52,00

Nur im Kartenvorverkauf – Info: 04956-928878

Anmeldeformular im Internet: www.gasthaus-luening.de

Bitte beachten Sie: Eine Anzahlung von 20 Euro pro Person ist 14 Tage nach Anmeldung zu bezahlen. Den Restbetrag bezahlen Sie bitte 21 Tage vor Ihrem Kohltermin. Die Essenswünsche (Grünkohl oder Snirtje) müssen im voraus bestellt werden.

Ostfriesisches Bauernbuffet

12. März 2023, ab 12 Uhr

Hauptspeise: Grünkohl, Speck, Pinkel, Snirtjebraten, Blutwurst, Grützwurst, Steckrüben gestampft Beilagen: Salzkartoffeln, Bratkartoffeln, Rotkohl, Kürbis, Rote Beete, Speckbohnen, süß saure Gurken, Bohnensalat und braune Sauce

Dessert: Mehlpüt (Pottstut) mit heißen Birnen, Vanillepudding mit Himbeersirup

Pro Person nur € 18,90

Kinder (bis 12 Jahre) zahlen pro Lebensjahr 1,- Euro.

Großes Frühstücksbuffet

Ostersonntag, 9. April und Ostermontag, 10. April, ab 10 Uhr*

Pro Person nur € 17,90

Kinder (bis 12 Jahre) zahlen pro Lebensjahr 1,- Euro.

Uplengen

Am 1. Januar 2023 ist die Gemeinde Uplengen 50 Jahre alt geworden.

Zu diesem Anlass wurde zu einem besonderen Neujahrsempfang eingeladen. Ort war das ehemalige Combi-Verkaufszelt auf dem Schützenplatz.

Hier konnte Bürgermeister Heinz Trauernicht besonders viele

Gäste willkommen heißen.

Eine größere Veranstaltung für die Bürgerinnen und Bürger ist im kommenden Jahr geplant.

In Arbeit ist auch eine Chronik/ Festschrift, in der auf die Entwicklung der Einheitsgemeinde Uplengen eingegangen wird.

Wer Lust hat, an diesem Projekt mitzuarbeiten oder noch interessante Fotos hat, kann sich gerne direkt beim Blattje melden.

Einsatzfahrzeug

Uplengen

Die Uplengener Feuerwehren konnten kurz vor Weihnachten ein neues Fahrzeug abholen. Das Mannschaftstransportfahrzeug, kurz: MTF, ist bei der Feuerwehr Uplengen-Süd stationiert. Der Mercedes Sprinter ist ausgestattet mit neun Sitzplätzen und einem großen Kofferraum. Das Fahrzeug dient hauptsächlich dem Personentransport im Rahmen des Einsatz- und Ausbildungsdienstes sowie Lehrgängen und Tagungen. Ebenfalls wird das Fahrzeug für die Aufgaben

der Kinder- und Jugendfeuerwehren eingesetzt.

Eine Abordnung machte sich am Sonntag vor dem Abholtermin auf den Weg nach Baden-Württemberg. Am Vorabend der Übergabe trafen die Kameraden auf einem Weihnachtsmarkt noch auf Olaf von den Flippers. Die Kameraden hatten ihn gar nicht erkannt, kamen aber mit ihm ins Gespräch. Nachdem Olaf sich als "Flipper" geoutet hatte, fragte er dann die Kameraden ob sie denn nicht ein Foto mit ihm machen wollten?! Dabei entstand der Schnappschuss (siehe Foto unten).

Seite 2 Januar/Februar 2023
FÜR DIE FEUERWEHR UPLENGEN-SÜD Gasthaus „Zum Grünen Jäger“ Inh.: Johann Lüning Hollener Straße 36 26670 Uplengen-Jübberde Telefon (0 49 56) 92 88 78 www.gasthaus-luening.de johann.luening@gmx.net – *Wir bitten bei allen Veranstaltungen um Voranmeldung. –■ Gaststätte / Irish Pub ■ Clubraum bis 60 Personen ■ Festsaal bis 240 Personen ■ Grillhaus bis 40 Personen ■ Kegelbahn bis 20 Personen Unser großer Festsaal bietet den richtigen Rahmen für
Hochzeiten
Vereinsfeste
Geburtstage
eine unvergessliche Feier (für bis zu 240 Personen). Festpreisangebote möglich! •
• Betriebsfeiern
Runder Geburtstag GEMEINDE FEIERT 50-JÄHRIGES JUBILÄUM Augustfehner Str.6, 26670 Uplengen-Jübberde Tel.: 04956/405180 - Mobil: 0173/3653639 04.02.23 - Modul 5 11.02.23 - Modul 1 18.02.23 - Modul 2 25.02.23 - Modul 3 04.03.23 - Modul 4 11.03.23 - Modul 5 18.03.23 - Modul 1 25.03.23 - Modul 2
stars@RHODO PRÄSENTIERT VON: TICKETS: OPEN-AIR-KONZERT SUMMER RIDE 2023 ALBERT-POST-PLATZ WESTERSTEDE wst.tips/nico Touristik Westerstede

Uplengen

Zur fünften Sitzung des Gemeinderates am 29. November begrüßte Ratsvorsitzender Alexander Frank die Sitzungsteilnehmer sowie Bürgerinnen und Bürger als Zuschauer. Nach der Feststellung der Tagesordnung und der Genehmigung der Niederschrift der vorangegangenen Ratssitzung erfolgte der erste Teil der Einwohnerfragestunde.

Daraufhin berichtete Bürgermeister Heinz Trauernicht über wichtige Angelegenheiten der Gemeinde (an anderer Stelle in diesem Blattje).

Im Anschluss ging es um die Bestimmung von Ortsvorstehern für die Ortschaften Neufirrel und KleinRemels. Die Amtszeit von Herrn Hans-Jürgen Jost als Ortsvorsteher der Ortschaft Klein-Remels endete mit Ablauf der Legislaturperiode am 16.11.2021.

Helmut Bohlen hat sein Ehrenamt als Ortsvorsteher der Ortschaft Neufirrel zum 31.07.2022 aufgegeben.

Vorschlagsrecht für beide Ortschaften hat nach der Kommunalwahl 2021 die CDU-Fraktion. Sie schlägt vor, Herrn Karl Braams zum Ortsvorsteher von Klein-Remels, Herrn Sascha Kohl zum Ortsvorsteher von Neufirrel und Frau Vera Kohl zur stellv. Ortsvorsteherin von Neufirrel zu bestimmen. Das wurde durch die Ratsmitglieder einstimmig beschlossen, worauf Bürgermeister Heinz Trauernicht die Vereidigung vornahm.

Die nächsten Tagesordnungspunkte beschäftigten sich mit sogenannten Widmungsangelegenheiten. Hier geht es darum, neu angelegten Straßen in Baugebieten einen Namen zu vergeben. Diese werden in den jeweiligen Ortschaften von den Ortsvorstehern vorgeschlagen und die Sachverhalte wurden bereits in der vorangegangenen Ausschusssitzung vorberaten.

In Hollen soll die neue Straße im Baugebiet hinter dem neuen Feuerwehrhaus (ehem. RVB-Gebäude) "An't Füürwehrhuus" heißen.

Die neue Straße im Baugebiet Nördlich der Schwalbenstraße wird "Nachtigallstraße" heißen.

Die künftigen Bewohner im neuen Baugebiet in Südgeorgsfehn werden demnächst in der Straße "Achtert Deep" wohnen.

Im nächsten TOP beschloss der Rat

über die Annahme von Spenden für den Bolzplatz Meinersfehn, einer Überdachung des Bouleplatzes sowie der Beleuchtung der Mühle Südgeorgsfehn.

Der folgendende "Bericht zur Betriebskostenabrechnung 2021 und Fortschreibung der Gebührenkalkulation für die Schmutzwasserentsorgung" diente zur Information.

Es folgte der Beschluss über die „12. Änderung der Satzung über die Erhebung von Beiträgen und Gebühren für die zentrale Abwasserbeseitigung der Gemeinde Uplengen“ (Abwasserbeseitigungsabgabensatzung).

Sachverhalt: Bereits mit der Betriebsabrechnung 2020, bzw. mit dem darin enthaltenen Bericht zur Fortschreibung der Gebührenkalkulation, wurde das Erfordernis einer Gebührenerhöhung für die zentrale Schmutzwasserentsorgung auf 2,60 €/cbm für das Jahr 2023 prognostiziert.

Die in Zusammenarbeit mit der Firma Frieling Consult GmbH erarbeitete abschließende Betriebsabrechnung 2021 und Fortschreibung auf die Jahre 2022 - 2024

kommt erneut zu dem Ergebnis, dass eine Gebührenerhöhung auf das kostendeckende Niveau von 2,60 €/cbm zum 01.01.2023 im zentralen Entsorgungsbereich erforderlich ist.

Ursachen für die erforderliche Gebührenerhöhung sind unter anderem:

• Die zum 01.01.2020 durchgeführte Gebührensenkung auf 2,20 € war nur temporär, um den aufgelaufenden Gebührenüberschuss aus Vorjahren abzubauen.

• Im Bereich der Energiekosten und der Betriebsstoffe sind deutliche Kostensteigerungen zu erwar- ten, bzw. bereits eingetreten.

Somit ergibt sich für die Abwassergebühr der zentralen Schmutzwasserkanalisation ein Gebührenvorschlag in Höhe von 2,60 €/cbm ab dem 01.01.2023 und damit eine Erhöhung um 0,40 €/cbm.

Diese Gebührenerhöhung auf 2,60 €/cbm ab dem 01.01.2023) wurde beschlossen.

Ein ähnliches Thema folgte. Es ging um die "8. Änderung der Satzung über die Beseitigung von Abwasser aus Grundstücksabwasseranlagen durch die öffentliche dezentrale Abwasserbeseitigung der Gemeinde Uplengen und über die dafür zu erhebenden Gebühren (Abwasserbeseitigungssatzung)".

Es folgte noch die Widmung der Straße im erweiterten Gewerbegebiet in der Robert-Bosch-Straße. Hier wurde beschlossen, dass auch die Verlängerung der Straße diesen Namen erhalten wird.

Nach diesen Tagesordnungspunkten hatten die Besucher wieder die Möglichkeit, sich zu Themen der Gemeinde bei der zweiten Einwohnerfragestunde zu äußern.

Seite 4 Januar/Februar 2023
Ortsvorsteher nun endlich in allen Orten NEUE ORTSVORSTEHER IN KLEIN-REMELS UND NEUFIRREL ERNANNT/ RATSSITZUNG AM 29. NOVEMBER Mobile Fußpflege Claudia von Höveling · Großoldendorf Neue Tel.-Nr.: 04956-4094233 Ich komme jetzt zu Ihnen nach Hause Termine nach Vereinbarung Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen 03944-36160, www.wm-aw.de Wohnmobilcenter Am Wasserturm Die neuen Ortsvorsteher (v.l.): Karl Braams, Vera und Sascha Kohl. Foto: Klaus Ringwald Egal, was kommt: Mit der ERGO Risikolebensversicherung bleiben Sie in allen Lebenslagen flexibel – vom günstigen Grundschutz bis hin zum umfassenden Premiumschutz. Jetzt gleich hier informieren und abschließen. Mit Deutschlands bester Risikolebensversicherung. Familie schützen: so wichtig. Familie absichern: so einfach. z.B. ab 2,34€ monatlich Egon Kaiser Tel 04956 928800 egon.kaiser@ergo.de Subdirektion Alter Postweg 70 26670 Uplengen www.egon-kaiser.ergo.de
Seite 5
Unabhängiger dank Wärmepumpe. Besuchen Sie uns im EWE Shop in Remels, Schützenstraße 9 (Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 9.00–17.30 Uhr) oder informieren Sie sich online: ewe.de/waermepumpe Eigene Investition: 0 €1 Heize zukünftig dein Zuhause statt mit Gas einfach mit Wärme aus der Umwelt – jetzt Wärmepumpe pachten1
1) Keine eigene Investition. Für das Leistungspaket von EWE ZuhauseWärme Wärmepumpe wird ein Nutzungsentgelt (PNE) für die Pacht der Wärmepumpe in Abhängigkeit von der Investitionssumme berechnet. Der Pachtvertrag hat eine Laufzeit von 15 Jahren und läuft automatisch nach Ablauf der Vertragslaufzeit aus. Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt. Angebot regional begrenzt verfügbar und vorbehaltlich technischer Realisierbarkeit. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. EWE VERTRIEB GmbH, Cloppenburger Straße 310, 26133 Oldenburg

Die Baumaßnahmen sind soweit abgeschlossen, dass alle Gruppen mittlerweile ihre Gruppenräume beziehen konnten; die Fertigstellung der Mensa erfolgt voraussichtlich Anfang des nächsten Jahres. Aufgrund der von den Eltern/Erziehungsberechtigten gewünschten längeren Betreuungszeiten werden dort ab dem neuen Kita-Jahr 2022/2023 folgende Öffnungszeiten angeboten:

• 1 Integrations-Gruppe

• 1 Integrations-Gruppe

Kernzeit von 8.00 bis 14.00 Uhr

Kernzeit von 8.00 bis 13.00 Uhr

• 1 Regelgruppe Ganztag Kernzeit von 8.00 bis 15.30 Uhr

• 1 Regelgruppe Kernzeit von 8.00 bis 13.00 Uhr

• 1 Regelgruppe Kernzeit von 8.00 bis 14.00 Uhr

• 2 Krippengruppen Ganztag Kernzeit von 8.00 bis 14.30 Uhr

• 1 Krippengruppe Kernzeit von 8.00 bis 13.00 Uhr

In der Einrichtung stehen 111 Kindergartenplätze und 45 Krippenplätze (Gesamt = 156 Plätze) zur Verfügung.

Kita Kinnertied

Bis zum Ende des Jahres 2022 wird dort mit dem Ausbau einer weiteren Kindergartengruppe für 25 Kinder begonnen. Bis zur Fertigstellung werden als alternative Lösung derzeit 23 Kinder in der Mensa betreut. Aufgrund der auch hier von den Eltern/Erziehungsberechtigten gewünschten längeren Betreuungszeiten werden ab dem neuen Kita-Jahr 2022/2023 folgende Öffnungszeiten angeboten:

• 1 Integrations-Gruppe Kernzeit von 8.00 bis 14.00 Uhr

• 1 Regelgruppe Ganztag Kernzeit von 8.00 bis 15.30 Uhr

• 1 Regelgruppe Kernzeit von 8.00 bis 13.00 Uhr

• 2 Krippengruppen Ganztag Kernzeit von 8.00 bis 14.30 Uhr

• 1 Krippengruppe Kernzeit von 8.00 bis 13.00 Uhr Es stehen nach dem Ausbau 68 Kindergartenplätze und 45 Krippenplätze (Gesamt = 113 Plätze zur Verfügung. Kita Rappelkiste Stapel

Die neue Krippengruppe konnte bereits zum 01.05.2022 in Betrieb genommen werden. Bis Mitte Dezember 2022 können auch die neuen Räumlichkeiten im Kindergarten bezogen werden. Aufgrund der von den Eltern/Erziehungsberechtigten gewünschten längeren Betreuungszeiten werden ab dem neuen Kita-Jahr 2022/2023 dort folgende Öffnungszeiten angeboten:

• 1 Integrations-Gruppe

Kernzeit von 8.00 bis 14.00 Uhr

• 3 Regelgruppen Kernzeit von 8.00 bis 13.00 Uhr

• 2 Krippengruppen Kernzeit von 8.00 bis 13.00 Uhr

Nach den Baumaßnahmen stehen somit 93 Kindergartenplätze und 30 Krippenplätze (Gesamt = 123 Plätze) zur Verfügung.

Tag der offenen Tür

In der Kita Kinnertied fand am 01.10.2022 in der Zeit von 11.00 bis 15.00 Uhr ein „Tag der offenen Tür“ statt. Aufgrund der Pandemie musste dieser Termin immer wieder verschoben werden. Nun konnte sich die Einrichtung endlich der Öffentlichkeit präsentieren.

Das ev.-luth. Familienzentrum St. Martin (Foto) plant am 04.02.2023 in der Zeit von 11.00 bis 15.00 Uhr einen „Tag der offenen Tür“.

Frauenwochen

2023

In diesem Jahr 2023 stehen die Frauenwochen unter dem Motto: „Mach mit! Sag´s weiter!“ Das Programm bietet eine Vielzahl von interessanten Themen. Folgende Veranstaltungen sind in der Gemeinde Uplengen in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten Beate Bäuerle geplant:

• 06.03.2023: Schnupperreitstunde für Frauen in der Reithalle in Großoldendorf

• 09.03.2023: Vortrag: „Starke Frauen in Ostfriesland“ in der alten Schmiede in Hollen

• 10.03.2023: Veranstaltung zum Weltfrauentag „La Signora“ in der Mensa der OBS

• 11.03/18.03.2023: Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen, Sportschule Heider

• 16.03.2023: AZA Frauen-Pannen-Kurs im Autohaus Pollmann & Reuter

• 20.03.2023: Kreativ in den Frühling im Gemeindehaus in Hollen

• Ende März 2023: Fahrt zum Bundesligaspiel Organisation: Prävention und Jugendpflege Uplengen

Seite 6 Januar/Februar 2023 Burgstraße 20 26670 Uplengen-Großsander Telefon 04956 912960 Telefax 04956 912961 ddv@tischlerei-ladenbau.de Inh. Stefan de Vries Tischlerei - Ladenbau www.tischlerei-ladenbau.de • Fenster und Türen in Holz und Kunststoff • Möbel und Innenausbau mit 3-D-Planung • Ladeneinrichtungen • Praxiseinrichtungen • Holzfußböden • Fertigparkett • Treppen GmbH www.obic.de Wir steuern Ihren Erfolg. Ihr Steuerberater vor Ort. 26670 Remels · Friedhofsallee 16 · Tel.: 04956-9299-0 · Fax: 04956-9299-92 Weitere Beratungsbüros in Oldenburg (OBIC Wechloy) · Bremen · Twist (Emsland) VSSB AZ Erfolg steuern RE 2sp 50mm indd 1 VSSB_AZ_Erfolg_steuern_RE_2sp_50mm.indd 1 14 02 20 09:50 14.02.20 Bericht des Bürgermeisters ZU WICHTIGEN ANGELEGENHEITEN DER GEMEINDE / RATSSITZUNG VOM
29.11.2022
Fachbereich 1 (Bildung, Zentrale Dienste und Finanzen) Sachgebiet 11 (Personal, Organisation, Kindergärten, Schulen) Kommunale Kindertagesstätten Kita Hollen
Moderne Floristik ∙ Trauerfloristik ∙ Grabpflege ∙ Fleurop Folgt uns auf Instagram: @blumen.olthoff Neue Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.30-12.30 Uhr 14.00-18.00 Uhr Samstag 8.30-13.00 Uhr Sonntag Geschlossen An der Fehnke 10 26670 Uplengen-Remels Tel.: 04956-1030 blumen.olthoff@ewetel.net www.blumen-olthoff.de Am 14. Februar ist Valentinstag! Lasst die Blumen sprechen… Floristik für jeden Anlass! Wir gehen auf Ihre Wünsche ein und beraten Sie gerne. Rudolf-Diesel-Straße 7 26670 Uplengen-Jübberde 2014-2015-2016-2017-2018-2019 2020 Abschleppdienst 24-h Täglich HU und AU durch Überwachungsorganisation sowie jeden ersten Samstag im Monat von 8.30–12 Uhr Freie Werkstatt – Abschleppdienst Helmuth Felkel G m b H Mobilitätspartner

Ferienbetreuung 2023

Die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Uplengen bietet auch im Jahr 2023 in Kooperation mit dem Landkreis Leer in der Grundschule Remels für die Oster-, Sommer- und Herbstferien eine Ferienbetreuung für Kinder berufstätiger Eltern im Alter von 6-12 Jahren an, um diese bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen. Diese Betreuung wird während der gesamten Oster- und Herbstferienzeit und insgesamt 5 Wochen in den Sommerferien angeboten. Die Betreuung erfolgt in der Zeit von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr. Diese flexible Kinderbetreuung ist ein zusätzliches Angebot, um die noch vorhandenen Betreuungslücken während der Schulferien möglichst zu schließen. Die Kosten der Maßnahme tragen die Gemeinde Uplengen und der Landkreis Leer jeweils zur Hälfte. Aktuelles aus der Jugendpflege

Im Zuge der mobilen Jugendarbeit sind die ersten Erfolge zu vermelden. Eltern sowie Jugendliche nehmen mit André Schäfer Kontakt auf, um Schwierigkeiten im Familien- oder Freundeskreis (der Kinder) zu reflektieren und um Strategien zu entwickeln, damit diese abgeschaltet werden können. Die Kontakte erfolgen u. a. durch den regelmäßigen Besuch der Jugendlichen in den Pausen der OBS, aber auch durch eine Kooperation mit Frau Holtz vom Familienstützpunkt in Remels. Zudem ist eine Kooperation mit dem Treffpunkt Anleger am 25.02.2023 in der Alten Schmiede in Hollen vorgesehen. Hier wird in einer Väterwerkstatt, Vätern mit Rat und Tat zur Seite gestanden, um ihnen in schwierigen, erzieherischen Situationen angemessen zu helfen.

Aktuelles aus der Prävention

Am Sonntag, dem 20.11.2022 fand nach langer Pause das Familiensportpicknick statt, in Kooperation mit dem Verein für Traditionellen Budosport. Insgesamt waren 70 Leute anwesend.

Für die 2. Förderperiode „Durchstarten nach Corona“ (Jahr 2023) ist geplant: Freizeitpädagogisches Angebot mit dem OKM-Heim, Graffiti-AG mit der OBS. Workshop an der OBS am 21.11. und 23.11.2022 zum Thema „Sensibilisierung zum Thema Loverboy“ (das sind Menschenhändler, sie sind keine Freunde, sie sind keine Lebensgefährten, sondern sie sind Täter. Betroffene und Sachverständige fordern bereits in Schulen die Aufklärung junger Mädchen über die sogenannte Loverboy-Methode.) Die Workshops wurden mit den 8. Klassen Gymnasium und Hauptschule durchgeführt. Für 2023 sind die 8. Klasse Realschule und die 7. Jahrgänge in Planung. In allen 3 Grundschulen werden derzeit ca. 30 Schüler*innen sehr erfolgreich in den Lesenestern unterrichtet. Weitere ehrenamtliche Fachkräfte werden dringend benötigt, deshalb bietet die Gemeinde Uplengen am 11.02.2023, am 25.02.2023 und am 04.03.2023 entsprechende kostenlose Qualifizierungslehrgänge für 10-15 ehrenamtliche Mitarbeiter*innen für die Lesenester in Remels (Sitzungssaal) an. Seit diesem Jahr bezuschusst die Gemeinde Uplengen Schwimmkurse. Eltern und Erziehungsberechtigte von Kindern bis zu einem Alter von 14 Jahren mit Erstwohnsitz in der Gemeinde Uplengen können einen Zuschuss in Höhe von maximal 50,00 € beantragen. Bislang wurden 33 entsprechende Anträge gestellt.

Fachbereich 2 (Ordnung, Soziales und Bürgerdienste) Bürgerbüro

Landtagswahl 2022

Am 09. Oktober 2022 fanden in Niedersachsen die 19. Landtagswahlen statt. In Uplengen waren dazu 9.567 Einwohner wahlberechtigt. Von diesen 9.567 Wahlberechtigten haben 6.009 Personen ihre Stimmen abgegeben; die Wahlbeteiligung lag somit bei 62,8 Prozent.

Weiterhin werden 2023 Jugendkonferenzen in den Außengebieten (Stapel/ Ockenhausen und in Hollen) durchgeführt. In diesen können Jugendliche mitteilen, was ihnen an ihrem Wohnort gefällt und was nicht. Anschließend wird gemeinsam geguckt, welche Möglichkeiten bestehen, um Veränderungen vorzunehmen. Des Weiteren findet seit Oktober ein Klön-Tee in der Alten Schmiede in Hollen statt. Bei einer schönen Teerunde können sich die Jugendlichen sowohl austauschen als auch gemeinsame Ideen entwickeln und Projekte starten. Zum Frühjahr 2023 ist dieses ebenfalls in Stapel in der Jugendhütte beim Dorfgemeinschaftshaus angedacht.

Die Zahl der Briefwähler betrug 1.217. Zum Vergleich: Anlässlich der Landtagswahl 2017 mit 9.450 Wahlberechtigten lag die Zahl der Briefwähler noch bei 787! Zur Organisation, Durchführung und zur Auszählung der Wahl in den 20 Uplengener Wahllokalen waren 145 ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer berufen worden, die wieder für einen reibungslosen Ablauf und eine zügige Ermittlung der Wahlergebnisse in den Wahllokalen gesorgt haben. Alles in allem konnte die Landtagswahl erfolgreich und ohne größere Probleme „abgearbeitet“ werden.

Sozialamt

Unterbringung von Geflüchteten

Der Krieg in der Ukraine dauert an und stellt die Gemeinde hinsichtlich der Unterbringung und Eingliederung von Flüchtlingen weiterhin vor große Herausforderungen. Seit Beginn des Krieges wurden bereits 147 Personen

Seite 7 Januar/Februar 2023 autoKa (Zutreffenden Entwurf bitte ankreuzen !) Entwurf TAXI autoKa Telefon 04944-947090 Hauptstr. 325 | Wiesmoor | www.buss-bestattungen.de g u TE Erinn E rung E n T rag E n unsEr lEbEn. (JapaniscHE WEisHEiT) p ersönlich a bschied nehmen. Hauptstraße 544 · 26689 Augustfehn Telefon 04489-4049963 · www.hundundkat.de
Unsere Spezialität im Winter: Grünkohl-, Snirtje- und Pökelrippchenessen Gemütliches Kaffee-/Teetrinken mit selbstgebackenem Kuchen Gerne richten wir auch Ihre Familienfeier aus.

Helmut Hemken

Kürvenweg 50 26670 Uplengen-Jübberde Telefon 0 49 56 / 20 70 Telefax 40 84 94

(Stand: 07.11.2022) aus der Ukraine in Uplengen registriert. Damit sind in den letzten Monaten mehr Geflüchtete zu uns gekommen als während der Flüchtlingskrise 2015/2016. Leider gibt es keine Anzeichen dafür, dass sich die Situation kurzfristig entspannt, so dass es weiterer Anstrengungen bedarf, um auch in den nächsten Wochen und Monaten Menschen unterzubringen, die bei uns Schutz suchen. Die neue Quote, die im Sept. 2022 festgesetzt wurde, sieht vor, dass die Gemeinde Uplengen weitere 177 Personen bis März 2023 aufnehmen soll. In den letzten Wochen konnten zusätzliche Wohnungen angemietet werden, so dass die Unterbringung von Geflüchteten derzeit gewährleistet ist. Es wird aber weiter Wohnraum benötigt, interessierte Bürgerinnen und Bürger können freiwerdende Wohnungen der Gemeindeverwaltung melden.

Bürgergeld

Das geplante Bürgergeld fand im Bundesrat nicht die mehrheitliche Zustimmung der Länder und wird derzeit im Vermittlungsausschuss beraten. Sofern eine Einigung erzielt wird, soll das Gesetz bereits zum 01.01.2023 in Kraft treten. Dies führt dazu, dass es ggfs. Ende des Jahres eine sehr kurzfristige Umsetzung des Bürgergeldes mit einer entsprechenden Mehrarbeit erfolgen muss.

Ordnungsamt

Aktueller Stand Umsetzung Feuerwehrbedarfsplan Bereich Nord: Neubau Feuerwehrhaus fertig und mit Einsatzfahrzeug (HLF 10) übergeben.

Bereich Mitte:

Vorbereitung des Bauantrages für den Neubau an der Friesenstraße. Bereich Süd: Richtfest Erweiterung am 02.12.2022, Auslieferung des neuen Mannschaftstransportfahrzeuges im Dez. 2022.

Bereich Ost: Auslieferung Einsatzfahrzeug TSF-W voraussichtlich im Sommer 2023.

Bereich West: Bauleitplanung läuft, Ausschreibung für ein neues Fahrzeug (LF 10) in Vorbereitung.

Fachbereich 3 Bauen und Umwelt Zuschussmaßnahmen

Instandsetzung Mühle Südgeorgsfehn

Der LEADER-Antrag wurde vom ArL Aurich bewilligt (50% Zuschuss), die Baukosten betragen rd. 100.000 €. Die Bauarbeiten wurden ausgeschrieben. Der Auftrag wurde an die Firma Schlachter aus Hage erteilt, Auftragssumme: rd. 87.000 €. Die Arbeiten sind weitestgehend abgeschlossen.

Sanierung der MS Ella

Der LEADER-Antrag wurde vom ArL Aurich bewilligt (50 % Zuschuss), die Baukosten betragen rd. 142.000 €. Auftragnehmer ist die Schiffswerft Dietrich. Die Arbeiten sind mittlerweile abgeschlossen.

Hochbaumaßnahmen

Erweiterung Kindergarten Stapel

Die Maurer- und Betonbauarbeiten wurden von der Firma Janßen Bau aus Uplengen durchgeführt, Auftragssumme: rd. 291.000 €; die Zimmererarbeiten werden von der Fa. Janßen Bau aus Uplengen ausgeführt, Auftragssumme: rd. 51.000 €; die Dachdeckerarbeiten werden von der Fa. Bünting aus Westerstede durchgeführt, Auftragssumme: rd. 51.000 €; die Putz- und Estricharbeiten werden von der Firma Janßen Bau aus Uplengen durchgeführt, Auftragssumme: rd. 37.000 €; die Fenster werden von der Firma de Vries aus Großsander eingebaut, Auftragssumme: rd. 44.000 €; die Türen und Zargen werden ebenfalls von der Firma de Vries eingebaut, Auftragssumme: rd. 19.000 €; die Heizungs- und Sanitärarbeiten werden von der Firma Hamel aus Rhauderfehn durchgeführt, Auftragssumme: rd. 87.000 €; die Maler- und Bodenbelagsarbeiten werden von der Firma Prahm aus Ostrhauderfehn durchgeführt, Auftragssumme: rd. 65.000,- €; der Auftrag für die Lieferung und Einbau der Möbel wurde an die Firma Brake aus Langholt vergeben, Auftragssumme: 178.000,- €.

Erweiterung Kindergarten Hollen

Der Neubau ist fertiggestellt. Die Sanierung und der Umbau des alten Feuerwehrgebäudes sollen im Dezember abgeschlossen werden.

Klimaanpassung in sozialen Einrichtungen

Die Arbeiten sind mittlerweile fertiggestellt:

Grundschule Lengenerland:

Lieferung und Einbau von Fenstern und Türen sowie Raffstoreanlagen, Auftragnehmer: Fa. Oltmanns aus Barßel, Auftragssumme: rd. 386.000 €; Sanierung der Flachdächer sowie Dämmung der Giebel und Herstellung eines Gründaches: Auftragnehmer: Fa. Bünting aus Westerstede, Auftragssumme: rd. 517.000 €

Grundschule Hollen Sanierung der Flachdächer und Herstellung eines Gründaches: Auftragnehmer: Fa. Bünting aus Westerstede, Auftragssumme: rd. 116.000 €, Auftragnehmer: Fa. de Vries aus Uplengen, Auftragssumme: rd. 20.000 € Kindergarten Stapel Lieferung und Einbau von Fenstern und Türen sowie Raffstoreanlagen, Auftragnehmer: Fa. de Vries aus Uplengen, Auftragssumme: rd. 82.000 € Kindergarten Hollen Lieferung und Einbau von Fenstern und Türen sowie Raffstoreanlagen, Auftragnehmer: Fa. Eden aus Uplengen, Auftragssumme: rd. 140.000 €, Lieferung und Aufbau von Wasserspielgeräten und Sonnensegel bei den Kindergärten und Schulen sowie beim Badesee in Großsander, Auftragnehmer: Fa. Friedemann Richter aus Wiefelstede, Auftragssumme: rd. 137.000 €

Feuerwehrgebäude Uplengen-Süd (Hollen)

Der Auftrag für die Zimmerer- und Dachdeckerarbeiten wurde an die Firma Bünting erteilt, Auftragssumme: 85.000.- €

Feuerwehrgebäude Uplengen-Mitte (Remels)

Der Auftrag für die Erstellung der Statik wurde an Meike Hinrichs aus Uplengen vergeben, Auftragssumme: 13.000 €.

Tiefbaumaßnahmen

Straßenunterhaltung

Der Auftrag für die Pflasterarbeiten in Neufirrel am „Hinterlandsweg“, in Südgeorgsfehn an der Straße „Untenende Süd“ und in Großoldendorf an der „Oldendorfer Straße“ sind an die Firma Günter Cordes aus Bad Zwischenahn erteilt worden, Auftragssumme: rd. 104.000 €. Die Arbeiten sind fertiggestellt.

Die Schwarzdeckenarbeiten für den Kreuzungsbereich Oldekampsweg/ Dellekampsweg wurden an die Firma Huneke aus Leer vergeben, Auftragssumme: rd. 85.000 €. Hierfür hat die Gemeinde einen Zuschuss über 40.000 € von der Flurbereinigung erhalten.

Ausbau Baugebiete

Baugebiet Nr. 1.7 „Baugebiet Alte Warfen“, Großoldendorf : Der Auftrag wurde an die Fa. Post aus Uplengen erteilt, Auftragssumme: rd. 409.000 €. Mit den Bauarbeiten wird demnächst begonnen.

Baugebiet Nr. 8.57 „Nördlich der Schwalbenstraße“, Remels: Der Auftrag wurde an die Fa. Post aus Uplengen erteilt, Auftragssumme: rd. 395.000 €. Die Bauarbeiten sind fertiggestellt.

Seite 8 Januar/Februar 2023
BAUUNTERNEHMEN GmbH
◆ Transportieren – Sanieren – Abbruch – Recyceln – Entsorgen ◆ Erdarbeiten / Straßenbau ◆ Gas-, Strom-, Telekommunikations- und Abwasserleitungen ◆ Lieferung von Sand / Schüttgüter ◆ Containerdienst www.post-bauunternehmen.de • Fenster und Türen aus Holz und Kunststoff • Rollläden und Insektenschutz • Trockenbau und Fußbodenleger • Treppen nach Maß • Innentürelemente • Glasbruch
26670 Uplengen-Remels Am Neuland 11-15 Telefon 04956 9250-0 Telefax 04956 9250-22
& Co. KG
Tischlermeister
www.helmut-hemken.de
Januar/Februar 2023 1) Mit Tarif Einfach Mobil M: Apple iPhone 14 (128 GB) mtl. 49,99 € zzgl. einmalig 9,99 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Tarifpreis nach 24 Monaten 29,99 €. Anschlusspreis einmalig 29,99 €. Internet-Flat mit 15 GB LTE-Datenvolumen bei max. 50 Mbit/s, danach Drosselung auf max. 64 Kbit/s, inkl. Telefon- und SMS-Flat für Standardgespräche und -SMS in nat. Mobilfunk- und Festnetze. Inklusivvolumen können nicht in den Folgemonat übernommen werden. Für Neuverträge oder aktive Vertragsverlängerung. Gültig für Privatkunden bis 31.01.2023 und solange der Vorrat reicht. Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. EWE TEL GmbH, Cloppenburger Straße 310, 26133 Oldenburg iPhone? Dein Phone! Das neue iPhone 14 für nur 49,99 € mtl. mit 15 GB.1 9,99 EUR einmalig¹ Besuchen Sie uns im EWE Shop in Remels, Schützenstraße 9 (Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 9.00–17.30 Uhr) Online-Infos: ewe.de/mobilfunk

Baugebiet Nr. 3.10 „Zum Sportplatz/Hollener Landstraße“, Hollen: Der Auftrag wurde an die Fa. Post aus Uplengen erteilt, Auftragssumme: rd. 214.000 €. Die Bauarbeiten sind fertiggestellt.

Baugebiet Nr. 14.4 „Südgeorgsfehner Straße“, Südgeorgsfehn: Der Auftrag wurde an die Firma Jansen aus Aschendorf erteilt, Auftragssumme: rd. 428.000 €. Mit den Bauarbeiten wurde begonnen.

Baugebiet Nr. 11.10 „Gewerbegebiet Verlängerung Robert-Bosch-Straße“, Jübberde: Der Auftrag wurde an die Fa. Koch aus Westerstede erteilt, Auftragssumme: rd. 778.000 €. Die Arbeiten werden derzeit durchgeführt.

Planungen/Projekte

Erneuerbare Energie

Am 16. November 2022 informierte der Fachausschuss Bauen- und Ent-

wicklung in der Mensa der Grundschule in Remels in einer Sondersitzung die Öffentlichkeit über die Entwicklung der aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen und deren Auswirkungen auf die Planungen zur Windenergie. Auf Bundes- bzw. Landesebene wurden und werden die Weichen zum Ausbau der Erneuerbaren Energie derzeit neu justiert. Anfang 2023 wird über die Möglichkeiten der Steuerung des Windkraftausbaus in Uplengen weiter beraten und entschieden werden.

Auch der weitere Bau von Freiflächen-Photovoltaikanlagen rückt in den Fokus.

Über die Erarbeitung eines Standortkonzeptes „Freiflächen-PV“ und die mögliche Anwendung eines Vergabekriterienkataloges wurde auf die Sitzung des Bau- und Entwicklungsausschusses intensiv beraten, die Entscheidung darüber wurde auf die nächste Sitzung am 08.12.2022 vertagt.

Perspektive Innenstadt

Im Rahmen der Förderkulisse “Perspektive Innenstadt“ des Landes Niedersachsen sowie Mitteln aus der EU, werden bis Ende März 2023 für die Ortsmitte Remels ein integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) und ein Beleuchtungskonzept erarbeitet.

ISEK

Am 31. August 2022 und am 02. November 2022 fanden zwei intensive Bürgerdialoge statt. Die Ergebnisse zum ISEK werden vom Planungsbüro re.urban im Bau-und Entwicklungsausschuss am 08.12.22 vorgestellt.

Beleuchtungskonzept

Mit Zuwendungsbescheid vom 09. September 2022 wurde der Antrag zur Durchführung des Projektes „Lichtgestalterische Aufwertung der historischen Ortsmitte Remels“ genehmigt.

Die NBank hat der Gemeinde einen nicht rückzahlbaren Zuschuss in Höhe von bis zu 255.331,75 Euro bewilligt. Der Fördersatz beträgt 90 Prozent.

Die Einzelvorhaben aus dem Beleuchtungskonzept sind beauftragt worden. Die Fa. Post aus Remels wird mit den Bauausführungen zeitnah beginnen.

Radverkehrskonzept

Der aktuelle Stand der Erarbeitung des Radverkehrskonzeptes wurde dem Verkehrsausschuss am 22.11.22 vorgestellt. Die abschließende Beratung ist für März 2023 vorgesehen. Die Ergebnisse sollen vorher nochmal final im Arbeitskreis Radverkehr besprochen werden.

Der Verkehrsausschuss hat empfohlen, dass die Gemeinde Uplengen einen Antrag auf Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen ab dem 01.01.2023 stellt.

Sonstiges

Die Lieferung des Baggers für den Bauhof von der Firma Liebherr ist erfolgt, Auftragssumme: rd. 165.000 €.

meine-r vb.de

Was ist, wenn Sie an Ihre Immobilie gebunden sind und sie auf keinen Fall verkaufen möchten - aber gleichzeitig liquide Mittel benötigen? Zum Beispiel für Umbauten, Ihre Familie, für die Pflege oder als Rentenaufstockung?

Wir haben die Antwort: VR ImmoFlex. Was dahinter steckt? Erfahren Sie mehr unter www.meine-rvb.de/immoflex

Seite 10 Januar/Februar 2023
Wir machen den Weg frei. zu Hause zu bleiben. Wie gemacht, um

Uplengen

Der VfL Ockenhausen konnte dank finanzieller Unterstützung durch die Raiffeisen-Volksbank eG (RVB), der Gemeinde Uplengen und der N-Bank einen neuen Mähroboter anschaffen.

Der Sportverein VfL Ockenhausen besteht derzeit aus einer Herren- und einer Damenmannschaft. Zudem hat sich der Sportverein im Jugendbereich mit dem SV Stern Schwerinsdorf und dem TSV Hesel zur JSG Ostfriesenkicker zusammengeschlossen. Insgesamt nutzen ca. 250 Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Sportplätze des VfL Ockenhausen.

„Eine fachgerechte Pflege und Instandhaltung der Sportanlage ist die Basis eines vernünftig geregelten Trainings-, Pflichtspiel-, und Veranstaltungsbetriebs unseres Sportvereins.“, berichtet Rico Schonvogel, Geschäftsführer des VfL Ockenhausen. „Das alte Mähwerk stellte sich Anfang 2022 als defekt heraus. Die alte Schneidanlage war abgenutzt und konnte in 2022 nur bedingt genutzt werden, sodass auch Privatmäher eingesetzt werden mussten. Die Reparatur wäre unrentabel gewesen, zumal immer noch das Risiko bestand, dass auch der Motor des alten Mähwerks kaputt gehen

könnte. Daher haben wir uns dazu entschieden einen umweltfreundlichen Mähroboter anzuschaffen“, berichtet Rico Schonvogel weiter. „Der Mähroboter mäht in den durch

das Begrenzungskabel festgelegten Zonen vollautomatisch. Unterstützt wird dabei der Mähroboter mit GPS. Außerdem warnt ein Sensorensystem vor Hindernissen.

Verwaltet wird der Mähroboter zusätzlich über eine Smartphone App.“, berichtet Hermann Noormann, 2. stellv. Vorsitzender und Platzwart.

Seite 11 Januar/Februar 2023 Immobilien Spieker Immobilien GmbH · Schützenstraße 4 · 26670 Uplengen · Tel. 04956 9185-0 · www.spieker-immo.de Immobilien sind unsere Leidenscha Unsere Dienstleistungen: • verkaufen • verwalten • nanzieren • verpachten • bewerten • vermieten • versichern • Bauland erschließen Folkert Folkerts Jan Spieker Gornstr. 8 · 26670 Hollen · Tel.: 0176 69337704 oder 04489-410603 Internet: www.polsterei-holtz.de · E-Mail: helmut.holtz@ewetel.net • Ostfriesensofas aus eigener Herstellung • Aufarbeitung • Neuanfertigung • Reparatur • Plissees nach Maß Ihr Spezialist für Polstermöbel HELMUT HOLTZ · RAUMAUSSTATTER Neuer Mähroboter für VfL Ockenhausen
Unser Fischbuffet: 3.3.2023 + Karfreitag Mittags 7.4.2023 Die letzten Termine in der Wintersaison:
Das Bild zeigt RVB-Vorstandsmitglied Mario Baumert und RVB-Regionaldirektor Carl-Heinz Kloppenburg mit dem Geschäftsführer Rico Schonvogel, Fußballobmann Carsten Erdmann, 2. stellv. Vorsitzender und Platzwart Hermann Noormann, Bürgermeister der Gemeinde Uplengen Heinz Trauernicht und Ortsvorsteher von Oltmannsfehn Robert Schäfer bei der offiziellen Scheckübergabe.

Hollen

Am 2. Dezember wurde es bei frostigen 2 Grad feierlich an der Baustelle gegenüber von der Schmiede. Hier entsteht zurzeit das neue Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Uplengen-Süd. Und an diesem Freitag stand das feierliche Richtfest auf dem Programm. Bürgermeister Heinz Trauernicht als Bauherr und Ortsbrandmeister Thorsten Engels als künftiger Hausherr hatten Gäste aus Politik und der Feuerwehrführung eingeladen.

Zu einem zünftige Richtfest gehört natürlich auch der Richtspruch, der ordnungsgemäß von einem Mitarbeiter der Dachdeckerfirma Stephan Bünting durchgeführt wurde, bevor das Glas einer Schnapsflasche am Bauwerk zerbrach.

Die Fertigstellung des Gebäudes ist für Mai 2023 vorgesehen, wie Bauleiter Andree Bullerjahn von der Gemeindeverwaltung mitteilte. Voraussetzung sei jedoch, dass alles mitspielt - vom Wetter bis zum pünktlich gelieferten Material.

in

Am 6. Januar fand im Feuerwehrhaus Großoldendorf die Jahreshauptversammlung statt, zu der Ortsbrandmeister Ype de Boer zahlreiche Feuerwehrkameraden und Gäste aus Politik und Feuerwehrwesen begrüßen konnte.

Aufgrund der Coronamaßnahmen wurde diesmal auf zwei Jahre zurückgeblickt. Beim Jahresbericht erwähnte de Boer die Einsätze: in 2021 waren es 7 Hilfeleistungen, 1 Brandeinsatz sowie drei Verkehrsunfälle. In 2022 hatten die Oldendorfer 6 Hilfeleistungen, 2 Brandeinsätze sowie 2 Verkehrsunfälle zu absolvieren.

An dem Abend standen auch Wahlen und Beförderungen auf der Tagesordnung: Stellv.Ortsbrandmeister Heinz-Georg Weerts ist wieder gewählt worden und als Gruppenfuhren ist Kai Diekmann gewählt worden. Neuer Atemschutzgerätewart ist Hauke Foorden.

Befördert worden sind: Hauke Foorden zum Oberfeuerwehrmann; Kai Diekmann, Eike Efkes, Fabian Hinrichs, und Marcel Hinrichs zum

Hauptfeuerwehrmann.

Einen wichtigen Part nehmen auf den Versammlungen immer die Ehrungen ein. Folkert Hanken wurde

für 60 Jahre Treue zur Feuerwehr geehrt. Jacobus Welsch, Willy Weers, Edzard Eihusen, Heinrich Grotlüschen, Ulrich von Hoveling für 50

Jahre. Außerdem Karl Broers,

aber krankheitsbedingt nicht anwesend sein konnte. Johann Lüschen wurde für 25 Jahre geehrt.

Seite 12 Januar/Februar 2023
Richtfest bei der Feuerwehr Uplengen-Süd IHR Anhängerprofi vor Ort. IHR ANH.I.NGERPROFI Kürvenweg 40 · 26670 Uplengen-Jübberde Telefon 04956 928540 info@boeckmann-ostfriesland.com Zur Gaste 11 · 26670 Uplengen-Hollen · Telefon (0 44 89) 41 09 86 OLGA JANSSEN MASSAGE BAHNHOFSTRAßE 25 FAX: 044 81 / 93 41 27 26209 SANDKRUG PRAXIS FÜR KRANKENGYMNASTIK UND TEL: 044 81 / 78 10 OLGA JANSSEN MASSAGE BAHNHOFSTRAßE 25 FAX: 044 81 / 93 41 27 26209 SANDKRUG PRAXIS FÜR KRANKENGYMNASTIK UND TEL: 044 81 / 78 10 KTO NO. 710 125 95 00 ST.NR. 64/120/122 69 ■ Beckenbodengymnastik ■ Bindegewebsmassage ■ Elektrotherapie/Ultraschall ■ Schlingentisch ■ Fußreflexzonenmassage ■ Hausbesuche ■ Heißluft/Naturmoorbehandlung ■ Krankengymnastik ■ Bobath-Therapie ■ Manuelle Therapie ■ Manuelle Lymphdrainage ■ Behandlung des Kiefergelenks ■ Klassische Massage
Großoldendorf der Von links nach rechts: Ulrich von Höveling, Abschnittleiter Nord Peter Eggers, Gemeindebrandmeister Arne Saathoff, Edzard Eihusen, Stellv. Ortsbrandmeister Heinz-Georg Weerts, Folkert Hanken, Ortsbrandmeister Ype de Boer, Heinrich Grotlüschen, Willy Weerts, Marcel Hinrichs, Jacobus Welsch, Stellv. Feuerwehrausschussvorsitzender Eike Efkes, Fabian Hinrichs, Hauke Foorden, Johann Lüschen, Kai Diekmann, Ortsvorsteher Eberhard Wilken und Bürgermeister Heinz Trauernicht.
Viele Ehrungen
Großoldendorf JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG DER FREIWILLIGEN FEUERWEHR GROSS- UND KLEIN OLDENDORF
Seite 13 Januar/Februar 2023 Ab 05.09. RÄUMUNGSVERKAUF wegen Geschäftsaufgabe Alles muss raus!Alles muss raus! lohnt sich Schnell sein Rabatte Jetzt sichern! 50% bis zu Idenbrockplatz 25 48159 Münster Öffnungszeiten:Mo. – Fr.09:00 – 18:30 Uhr Sa.09:00 – 14:00 Uhr Ab 25.11. WEGEN UMBAU Alles muss raus! % % % % % % % % % % % Ostertorstr. 81 · 26670 Uplengen-Remels Tel. 04956-738 · www.schuhhaus-janssen.de WSV

Mehrere Bebauungspläne aufgestellt

Uplengen

Am Donnerstag, den 8. Dezember tagte der Bau- und Entwicklungsausschuss unter der Leitung des Vorsitzenden Heinz Brunken. Nach der Begrüßung und Eröffnung hatten die Gäste das Wort beim ersten Teil der Einwohnerfragestunde.

Im Anschluss informierte Verwaltungsmitarbeiter Torsten Stephan zum Sachstand "Erstellung ISEK Ortsmitte Remels".

Beim folgenden Tagesordnungspunkt ging es um einen Antrag der CDUFraktion: "Gewährung von Zuschüssen im Rahmen eines Programms "Jung kauft Alt".

Zum Hintergrund: In vielen Ortschaften, vornehmlich Remels und Hollen, stammen in den Siedlungsbereichen viele Objekte aus den 60er- und 70erJahren. Da die Bewohner und Bewohnerinnen oder die Nachkommen bzw. Erben nach dem Ableben diese Häuser wegen nicht mehr gegebener innerfamiliärer Nachnutzung verkaufen, sind diese dann interessant für Investoren. Oftmals werden diese Häuser dann abgerissen und Mehrfamilien- oder Pagodenhäuser auf diesen Grundstücken errichtet. Die örtlichen Bauvorschriften lassen diese Bebauung in Ermangelung von Vorgaben in den dazu erlassenen Bauleitplänen dann zu.

Durch das Programm soll in der einen oder anderen Situation ein Anreiz für eine Weiternutzung von „alten“ Häusern durch junge Familien gesetzt werden.

Der Vorschlag wurde diskutiert und dem Verwaltungsausschuss in seiner Sitzung am 13.12. zur Beschlussfassung vorgelegt.

In der selben Sitzung wurde auch "Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 3.14 "Zur Gaste" in der Ortschaft Hollen" beschlossen.

bereits gegeben. Da davon auszugehen ist, dass die Gehölzbestände Brutvögeln und Fledermäusen als Brut- und Nahrungshabitat sowie als Jagdrevier dienen, sind möglicherweise entsprechende Gutachten erforderlich. Ein Lärmgutachten wegen der Nähe zur A 28 wurde bereits erstellt. Danach ist lediglich ein kleiner Bereich im südlichen Teil als problematisch anzusehen. Auch bei der Erweiterung des Gewerbegebietes "Südlich des Kürvenweges" (Verlängerung DPD-Gelände) in Jübberde wurde ein Bebauungsplan aufgestellt und dem Verwaltungsausschuss vorgelegt.

In Großsander wurde ein kleines Baugebiet auf den Weg gebracht:

Baugebiet Großsander

Baugebiet Hollen

Sachverhalt: Die Gemeinde ist Eigentümerin des Flurstücks 16/1 der Flur 17 Gemarkung Hollen zur Größe von 1.5819 ha. Die Fläche ist in den als Anlage beigefügten Kartenauszügen rot gekennzeichnet. Für diesen Bereich beabsichtigt die Gemeinde, den Bebauungsplan Nr. 3.14 „Zur Gaste“ aufzustellen, da er unmittelbar an die bereits vorhandene Bebauung angrenzt und sich daher eine weitere bauliche Entwicklung zur Abrundung der Ortschaft Hollen anbietet. Vorgesehen ist die Ausweisung eines Allgemeinen Wohngebietes. Um gestalterische Fehlentwicklungen zu vermeiden sind örtliche Bau- vorschriften über die Gestaltung vorgesehen. Das Grundstück ist überwiegend von Wallhecken umgeben und östlich grenzt eine kleine Waldflä- che an. Diesbezügliche Abstimmungen hat es

Die Gemeinde konnte eine Teilfläche aus dem Flurstück 19 der Flur 15, Gemarkung Großsander, zur Größe von ca. 3.500 m² erwerben. Die Fläche ist direkt am „Voßbargweg“ gelegen; die Lage ist aus den beigefügten Kartenauszügen ersichtlich. Die Fläche bietet sich für eine weitere bauliche Entwicklung in der Ortschaft Großsander an. Für diesen Bereich soll daher der Bebauungsplan Nr. 2.6 „Am Voßbargweg“ aufgestellt werden. Die Aufstellung des Bebauungsplanes soll gemäß § 13b BauGB erfolgen. Geplant ist die Ausweisung eines Allgemeinen Wohngebietes. Um gestalterische Fehlentwicklungen zu vermeiden, sind örtliche Bauvorschriften vorgesehen.

Ein weiteres Baugebiet kann nun auch in Stapel entstehen. Sachverhalt: Der Verwaltungsausschuss hat in seiner Sitzung am 29.10.2020 den Beschluss zur Aufstellung des vorgenannten Bebauungsplanes gefasst. Der Beschluss wurde in der Sitzung des Verwaltungsausschusses am 05.07.2022 angepasst.

Das Entschließungskonzept sowie die örtlichen Bauvorschriften wurden in der Sitzung des Bau- und Entwicklungsausschusses vorberaten und die Annahme des Vorentwurfes mit den örtlichen Bauvorschriften in der Sitzung des Verwaltungsausschusses am 05.07.2022 beschlossen. Auf die Vorlage Nr. 91/2022 wird hingewiesen.

Die Pflanzliste in § 4 der örtlichen Bauvorschriften wurde um folgende Sorten nach Rücksprache mit der Unteren Naturschutzbehörde ergänzt: Kornelkirsche, Winterlinde, Blutbuche und Feldahorn. Dabei handelt es sich um Schnitthecken und nicht um blühende Hecken. Aufgrund häufiger Anfragen von Grundstückseigentümern, ob auch die Errichtung eines kleinen Zaunes erlaubt wäre, damit kleine Kinder oder auch Hunde nicht auf die Straße laufen können, wird vorgeschlagen, dass diese Vorschrift dahingehend ergänzt wird, dass Maschendrahtzäune oder Doppelstabmatten u.ä. nur in Verbindung mit einer lebendenden Schnitthecke auf der Grundstücksinnenseite mit einer maximalen Höhe von 1 m zulässig sind.

Seite 14 Januar/Februar 2023
Kabarett&KinoimAltenBahnhofWesterstede bahnhofsverein.de 04488-5939659 TouristikWesterstede Tickets

QUALITÄT & FRISCHE

EASY & ZEITSPAREND

Schneller kann man seinen Einkauf nicht tätigen. EasyShopper oder EasyExpress-App herunterladen,Ware beim Einkauf direkt am EasyshopperEinkaufswagen einscannen, in den Taschen verstauen und an der Kasse bezahlen, ohne langes Warten oder Umpacken.

Ostertorstraße 52 · Tel.: 0 49 56 / 9 27 44 52 Behrends Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 7.00 bis 20.00 Uhr EDEKA ♥ VIELFALT DISCOUNTPREISE KÖNNEN WIR SCHON LANGE Mit über 2.300 Produkten der Edeka Eigenmarke GUT & GÜNSTIG bieten wir Ihnen das beste Preis-Leistungsverhältnis – und das bei Markenqualität!
reichhaltiges Angebot an unseren
offen.
Unser
Frischetheken lässt keine Wünsche
Internationale Käsesorten, Fleisch- und Wurstwaren, knackige Salate – Unsere Vielfalt für Ihren Genuss.

Kanttechnik

Schumacher Schumacher

Ihr Fachbetrieb für: Stahlbleche VA-Bleche Aluminium Zink- und Kupferbleche

Individuelle Fertigungen nach Ihren Wünschen und Planungen.

Ilexstraße 16 Wiesmoor - Hinrichsfehn 04944 - 91 42 88 info@kanttechnik-schumacher.eu

Rollladenreparatur-Service

• Wärmeschutz-Fenster und -türen aus Holz oder Kunststoff • Insektenschutz • Innentüren • Vinylböden

Andreas Bolte

Tischlerei GmbH

Oldendorfer Straße 119a 26835 Schwerinsdorf Tel. 04956–1476

E-Mail: andreas.bolte@ewetel.net

Gemäß Rücksprache mit dem Ingenieurbüro ist die Anlage des Regenrückhaltebeckens in den südwestlichen Bereich bei allen Varianten möglich. Dies wäre auch sinnvoll, da der Bauplatz in diesem Bereich für eine Wohnbebauung auch ungünstig geschnitten, stark beschattet und somit auch recht feucht ist. Im rückwärtigen Bereich des Plangebietes empfiehlt die Untere Naturschutzbehörde einen Pflanzstreifen o.ä. anzulegen.

Für den Ortskern Bühren gilt bereits eine Satzung über örtliche Bauvorschriften über die Gestaltung. Für den Geltungsbereich des Bebauungsplan des Bebauungsplanes Nr. 12.2 „Östlich der Schulstraße“ wird vorgeschlagen, diese zu übernehmen zusätzlich mit einer Regelung zur Vorgartengestaltung (Punkt 5). Um gestalterische Fehlentwicklungen zu vermeiden, wurde vom Landkreis Leer aus denkmalpflegerischer Sicht angeregt, für diesem Bereich die örtlichen Bauvorschriften enger zu fassen.

Die Verwaltung empfiehlt, den Vorentwurf mit der Erschließungsvariante 3, anzunehmen., da sich dieser harmonisch in das Landschaftsbild mit der etwas geschwungenen Erschließungsstraße – dieses wurde auch von der Unteren Denkmalschutzbehörde anlässlich eines Ortstermins angeregt –einfügt. Des Weiteren wird zukunftsorientiert eine mögliche Erweiterung mit eingeplant.

Beim letzten Tagesordnungpunkt ging es um das Thema Energieversorgung, insbesondere um die "Empfehlung zur Errichtung von FreiflächenPhotovoltaikanlagen in der Gemeinde Uplengen".

In Bühren kann in Kürze auch mit den Vorbereitungsarbeiten zum neuen Baugebiet "Östlich der Schulstraße" begonnen werden. Das Planungsbüro Buhr aus Leer, das mit der Umsetzung der Planung beauftragt worden war, hatte für den Bereich des vorgenannten Bebauungsplanes 4 Entwurfskonzepte erarbeitet. Nach Diskussionen und Beratungen entschied man sich für eine Variante (siehe Zeichnung), über die der Verwaltungsausschuss in seiner Sitzung am 13.12. beschlossen hatte. Bei dieser Variante wird das Plangebiet über eine etwas geschwungene Straßenanbindung von der „Schulstraße“ erschlossen. Eine Stichstraße führt in das nördliche Plangebiet. Außerdem sieht dieses Konzept mit einem Erschließungsstich eine mögliche Erweiterung des Baugebietes vor. Im Bereich des Wendehammers ist ein Dorfanger zur Größe von ca. 305 m² geplant und das Regenrückhaltebecken ist im südwestlichen Bereich des Plangebietes vorgesehen. Es können ca. 13 Bauplätze zur Größe von 675 m² bis ca. 901 m² entstehen. Der Bauplatz im nordwestlichen Bereich wird von der „Schulstraße“ erschlossen. Hierfür soll eine bereits vorhandene Zufahrt genutzt werden. Die anderen Bauplätze werden von der Planstraße mit der Stichstraße aus erschlossen.

Sachverhalt: Das aktuelle Landesraumordnungsprogramm Niedersachsen (LROP) sieht vor, bis 2040 65 GW (Gigawatt) Strom aus Photovoltaik zu generieren. Heute werden in Niedersachsen rund 4,6 GW produziert. Dabei soll zwar der überwiegende Teil der Photovoltaik-Anlagen auf Gebäuden errichtet werden (50 GW bis 2040, aktuell sind es 4,0 GW), daneben sollen aber auch 15 GW bis 2040 durch Photovoltaik-Freiflächen-Anlagen (PVA) erzeugt werden (aktuell 0,7 GW auf ca. 2.000 ha), da die Dachflächen alleine nicht reichen, um genügend Photovoltaik-Anlagen zu installieren, mit denen man den Strombedarf decken kann.

Das Ziel der Landesregierung erfordert daher neben dem Ausbau der Gebäudeanlagen die Entwicklung neuer Standorte für Photovoltaik-Freiflächen-Anlagen. Der weitere Ausbau sollte dabei möglichst raumverträglich erfolgen, indem er auf geeignete Räume gelenkt wird und die Planung der Standorte geordnet und unter Abwägung aller schutzwürdigen Belange erfolgt. Dabei sind vorrangig die Kommunen gefordert. Die Landesregierung gibt im LROP zwar einen Rahmen, nimmt aber keine Ausweisung von Eignungs- oder Vorrangflächen vor. Bauplanungsrechtlich handelt es sich bei PV-Freiflächenanlagen um kein privilegiertes Außenbereichsvorhaben nach § 35 Abs. 1 BGB und in der Regel auch kein zulässiges „sonstiges Vorhaben“ im Sinne des § 35 Abs. 2 BauGB. Die Gemeinde kann über eine Ausweisung von Flächen im Flächennutzungsplan und einer Bauleitplanung im Einzelfall den Zubau steuern. Derzeit gibt es viele Anfragen unterschiedlicher Akteure und ein großes Interesse am Bau von Freiflächen-Photovoltaikanlagen. Gem. § 1 Abs. 3 BauGB besteht kein Anspruch Dritter auf die Aufstellung eines Bebauungsplanes. Um Potenzialflächen, die für Photovoltaik geeignet sind, möglichst vollständig in einem Gemeindegebiet zu erfassen, empfiehlt es sich, das gesamte Gemeindegebiet zu betrachten. Mit einem konzeptionellen Gesamtbild kann so eine öffentliche Diskussion innerhalb der Gemeinde geführt werden, welche Flächen für Photovoltaik-Freiflächen-Anlagen herangezogen werden sollen und welche nicht. Auf der Basis eines Standortkonzeptes kann eine einseitige Be- und Überlastung eines Teilraumes in Folge einer Häufung und eines zu großen Flächenumfangs von Anlagen vermieden, ein Entzerren von Nutzungskonkurrenzen vorgenommen und einer fortschreitenden Zersiedelung der Landschaft entgegengewirkt werden. Damit werden im ersten Schritt diejenigen Flächen ermittelt, welche sich für die Errichtung von Solarparks am besten eignen. Das Standortkonzept sollte so flexibel angelegt sein, dass im Hinblick auf unvorhergesehene Entwicklungschancen reagiert werden kann, ohne dass es einer aufwendigen formellen Anpassung des Konzeptes bedarf.

Seite 16 Januar/Februar 2023
Baugebiet

Vom Baby…

…bis zum Teenager Wir ziehen alle an!

Seite 17 Das Modehaus für die ganze Familie Peterstraße 4-6 26655 Westerstede

Minibaggerarbeiten

Auf der Grundlage eines Standortkonzeptes kann projektbezogen das einzelne Vorhaben verlässlich verortet und das erforderliche Bauleitplanverfahren für den Flächennutzungs- und Bebauungsplan zügig eingeleitet und durchgeführt werden. Anträge von Vorhabenträgern können zudem begründet abgelehnt werden, wenn diese nicht zum Standortkonzept der Gemeinde passen.

Die Gemeinde Uplengen sollte im kommenden Jahr zunächst eine Potentialflächenanalyse für das gesamte Gemeindegebiet in Auftrag geben. Die Auswahl der Vorhabenträger sollte unter Beachtung eines Vergabekriterienkataloges erfolgen. Dieser könnte parallel zum Standortkonzept und unter Beteiligung betroffener Fachbehörden sowie weiterer Akteure, insbesondere der Landwirtschaft erfolgen. Welchen Nutzen können Kriterienkataloge haben?

Mit „Kriterienkatalog“ ist eine Liste von Anforderungen gemeint, die bei der Ermittlung bzw. Bewertung von Standortanfragen für neue Freiflächen-PVAnlagen im Gemeindegebiet Berücksichtigung finden. Diese Kriterien können etwa Abstände zu Wohnbebauung oder maximale Flächengrö- ßen betreffen. Darüber hinaus sollten entsprechende Kriterienkataloge auch Anforderungen an die Pflege und Unterhaltung und den Rückbau (einschließlich der Stellung einer Rückbausicherheit) einer PV-Anlage enthalten. Verfügt die Gemeinde über eine entsprechende Kriterienliste, kann sie schneller und einheitlicher auf Standortanfragen reagieren und dem Gleichbehandlungsgrundsatz besser entsprechen. Für potentielle Betreiber und Investierende erleichtert ein solcher Kriterienkatalog die gezielte Standortsuche. Soweit diese darlegen können, dass ihr Standortvorschlag den gemeindeseitig vorgegebenen Kriterien entspricht, können damit auf kommunaler Seite auch Bauleitplanungen initialisiert und die Planungssicherheit erhöht werden. Insgesamt kann hieraus auch eine Planungsbeschleunigung resultieren. Dem vergleichsweise hohen Nutzen eines Kriterienkatalogs steht ein vergleichsweise geringer Aufwand zur Erarbeitung gegenüber. Denn zum einen gibt

es keine Formanforderungen an einen solchen „Kriterienkatalog“. Er bietet lediglich eine Orientierung für die Bewertung von Standortanfragen bzw. – hierauf aufbauend – die Ermittlung geeigneter Standorte und kann bei Bedarf auch unkompliziert aktualisiert und fortgeschrieben werden. Zum anderen gibt es bereits zahlreiche Beispiele und Vorlagen, an denen sich ein Kriterienkatalog orientieren kann. Welchen Nutzen können Standortkonzepte haben?

Die Erarbeitung von Standortkonzepten ist zwar aufwändiger als die Erstellung eines Kriterienkatalogs, bietet aber auch einen größeren Nutzen. Denn ein Kriterienkatalog dient vor allem dazu, ein Bewertungsinstrument zur Hand zu haben, wenn Investoren „an die Tür klopfen“ und eine Fläche für eine Bauleitplanung vorschlagen. Mit einem eigenen Standortkonzept wechselt die Gemeinde von der reaktiven Rolle in eine aktive, gestaltende Rolle: Sie kann – anhand eines selbst definierten Kriteriensets und eigener städtebaulicher Vorstellungen – Standorte im Gemeindegebiet ermitteln, die aus Gemeindesicht in besonderer Weise für eine Freiflächen-PV-Anlage geeignet sind und diese aktiv bewerben bzw. langfristig durch eine Flächennutzungsplanung sichern. Mit einer solchen An- gebotsplanung kann sie Investoren bestenfalls auf Standorte lenken, die am ehesten mit den Ziel- vorstellungen der Gemeinde zur Entwicklung ihres Gebiets kompatibel sind. Das kann auch der Investorenseite nutzen, die auf diese Weise schneller und sicherer zu einem Vorhabenstandort und zu Baurecht kommen kann. Standortkonzepte mit einer vorausschauenden Angebotsplanung für Investitionen in Solarparks leisten damit auch einen Beitrag zur Planungsbeschleunigung. In der Sitzung des Bau- und Entwicklungsausschuss am 16.11.22 wurde der Sachverhalt bereits intensiv diskutiert, aber zunächst entschieden den Beschluss neu zu formulieren und den Sachverhalt in der nächsten Sitzung abschließend zu beraten. Folgender Vorschlag wurde dem Verwaltungsausschuss zum Beschluss in seiner Sitzung am 13.12.2022 vorgelegt: Geeignete Potentialflächen für Freiflächen-Photovoltaikanlagen werden unter Betrachtung des gesamten Gemeindegebietes, mit Beteiligung betroffener Akteure, insbesondere der Landwirtschaft ermittelt. Für die Erstellung der Standortanalyse ist ein Fachplanungsbüro zu beauftragen. Erforderliche Mittel sind im Haushalt 2023 einzuplanen. Die Gemeinde Uplengen wendet bei der Entscheidung über die Aufstellung sowie der Feststellung der erforderlichen Bauleitplanung einen Vergabekriterienkatalog an. Die Auswahlkriterien werden parallel zum Standortkonzept in einem Arbeitskreis erarbeitet. Die Kriterien sollen unter Einbeziehung betroffener Fachbehörden und Interessensgruppen, insbesondere der Landwirtschaft formuliert werden. Der Vergabekriterienkatalog soll eine praxistaugliche Orientierung für die Bewertung von Standortanfragen bieten und kann bei Bedarf aktualisiert und fortgeschrieben werden.

Remels

Seite 18 Januar/Februar 2023
Horst Carstens Beratungsstellenleiter Lange Str. 16 26655 Westerstede horst.carstens@vlh.de  04488 525186 Jahre VLH Augustfehner Str. 1 · 26655 Hollriede · Mobil 0160 8207689 Wir führen aus: ■ Erdaushub für Gräben, Drainage, Versorgungsleitungen, Streifenfundamente usw. ■ Freilegung von Kellerwänden etc. ■ Gräbenaufbereitung ■ Entfernung von Wurzeln, Sträuchern, Hecken, Bäumen und kleineren Fundamenten usw. ■ Verlegung von Regenwasserund
■ Verlegung
Spurplatten ■ Stemmarbeiten ■
■ Erdarbeiten
Schmutzwasserleitungen
von
Ausheben von Teichen
Pflasterarbeiten
u.v.m.
Dirk
(W)Intermezzo
Ein kurzes Winterintermezzo hatten die Uplengener am 14. Dezember 2022. Es war ein sonniger und kalter Wintertag in der Gemeinde. Das Foto – entstanden im eigenen Garten – sendete uns Frau Ingrid Groothoff aus der Birkenstraße in Remels. Vielen Dank dafür.

Von Plätzchenduft, Weihnachtsliedern...

…UND GANZ VIEL GEMEINSAMER ZEIT…

Remels

In der Kindertagesstätte St. Martin war die Vorfreude auf Weihnachten in der Adventszeit ganz deutlich zu spüren. Mit allen Sinnen erlebten unsere Kinder die Weihnachtszeit. Der Duft von Plätzchen und leckeren Kinderpunsch erfüllte unser Haus. Die verschiedenen Gruppen wurden liebevoll von den Kindern geschmückt und weihnachtlich umgestaltet. Es wurde gebastelt, gesungen und Geschichten erzählt.

Das Besondere in diesem Jahr war jedoch die ruhige und besinnliche Zeit, die wir endlich wieder gemeinsam genießen konnten. Kinder aus allen Gruppen trafen sich zum morgendlichen Teetrinken bei Ker-

zenlicht in der Cafeteria, Singkreise fanden gemeinsam statt und kleine Ausflüge innerhalb der Gemeinde waren endlich wieder möglich.

So haben sich einige Kinder auf den Weg gemacht, um die Menschen im Lukashaus (Tagespflege) und dem Johanneshuus zu besuchen. Gemeinsam wurden von Klein und Groß Weihnachtslieder gesungen, Gedichte und Fingerspiele wurde vorgetragen. Dies war ein ganz besonderes Ereignis, sowohl für unsere Kindergartenkinder als auch die Erwachsenen.

Den Höhepunkt unserer Weihnachtszeit bildete unser FamilienWeihnachtsgottesdienst in der St. Martinskirche. Hier wurde die Weihnachtsgeschichte in Form eines Schwarzlichttheaters erzählt.

Klassentreffen

Anmeldung für Kitas

BIS 28.02.2023 MÖGLICH

Uplengen

Eltern und Erziehungsberechtigte, die für ihr Kind ab August 2023 einen Kindergartenplatz oder eine Betreuung in einer Kinderkrippe in der Gemeinde Uplengen wünschen, sind aufgerufen, die Anmeldung per Online-Verfahren auf der Homepage der Gemeinde Uplengen bis zum 28.02.2023 wahrzunehmen.

Nach diesem Anmeldeschluss wird über die Vergabe der Plätze nach dem Punktesystem entschieden.

Die Anmeldungen werden ausschließlich über die Homepage der Gemeinde www.uplengen.de angenommen. Weitere Informationen erteilt Herr Graalmann unter der Telefonnummer 04956/911768.

VERSTÄRKUNG!

AB SOFORT: SERVICEBERATER (M/W/D)

Was wir von Ihnen erwarten: • Abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Automobilkaufmann/ -frau, Kfz-Mechatroniker/in oder KfzMeister/in

• Technische und rhetorische Kompetenz sowie Zuverlässigkeit, Genauigkeit, Organisationstalent

• Motivation, Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit

Welche Aufgaben Sie erwarten:

• Versierte Kundenberatung

Was Sie von uns erwarten können:

• Abwechslung in einem modernen Arbeitsumfeld

• Interessante Fortbildungsangebote

• Attraktive Konditionen und Sozialleistungen

• Leistungsgerechte Vergütung

Das klingt ganz nach Ihrem Geschmack?

Remels

Vor nunmehr 56 Jahren verließen 29 Schüler und Schülerinnen die Realschule in Remels. Nun traf man sich im Hotel Uplengener Hof in Remels wieder. Das Treffen stand diesmal im Zeichen von gesundheitlichen Problemen, so dass nur 13 Ehemalige der Einladung von Johannes Becker und Frerich Wilken folgen konnten.

Entwurf

Mit dabei waren Trientje Martens, Rosemarie Borchers, Helga Goosmann, Wilma Cordes-Baumann, Dinchen Hagendorff, Ingrid Krieger, Gertrud Bohlen, Bertha Janssen, Bernhard Hoppmann, Johann Jelden, Bruno Meyer, Manfred MüllerFahrenholz und Frerich Wilken Das nächste Treffen wurde im November 2026 festgelegt, dann ist es 60 Jahre her, das man die Realschule in Remels abschloss.

• Erstellung von Kostenvoranschlägen

• Termin- und Lieferantenorganisation

• Bearbeitung von Garantie und Kulanzanträgen

• Abstimmung mit Kfz-Versicherungen

• Zubehör- und Versicherungsberatung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Ansprechpartnerin: Frau Meike Parduhn Tel.: 04489-1225

E-Mail: meike.parduhn@ruseler.de

Seite 19 Januar/Februar 2023 autoKa (Zutreffenden Entwurf bitte ankreuzen !)
TAXI autoKa
WIEDERSEHEN 56 JAHRE NACH SCHULENTLASSUNG www.ruseler.de WIR SUCHEN
Hauptstr. 503 ▪ 26689 Augustfehn ▪ 04489/1225 www.ruseler.de BESUCHEN SIE UNS AUCH GERN ONLINE UNTER:
Uplengen-Remels, Ostertorstraße 41, 04956-1268 G Giesmann Textilhaus Giesmann Ostertorstr. 41 26670 Uplengen-Remels Tel.: 04956-1268 Fax: 04956-990046 WSV Mittwoch u. Samstag nachmittags geschlossen Reguläre Artikel * * ausgenommen Sonderangebote Mode - Textil - Betten - 70% bis reduziert Wintermode Bettwäsche - 50% Damen Berufsbekleidung Oberteile max. Hosen 5,- 9,- 10% bis !

Meinersfehner Str. 29 · 26670 Uplengen Tel. 04956-912063 · Fax 04956-912064

Programm 2023

Uplengen

Auf der Jahreshauptversammlung des Kulturrings Uplengen e.V. wurde das Veranstaltungsprogramm für das Jahr 2023 vorgestellt.

Los geht’s am 14. Februar mit einem Vortrag von Horst Arians. Um 19:30 Uhr wird er im Remelser Rathaus sein Buch über Goldschmiede in Ostfriesland vorstellen. Der Eintritt ist frei. Am 3. März kommt der bekannte Moderator des NDR, Hinnerk Baumgarten nach Remels. Er liest in der Mensa der Oberschule um 19:30 Uhr aus seinem Buch „Younger sän ewa“. Der Eintrittspreis beträgt 8 Euro, Jugendliche zahlen nur 4 Euro. Mit dem Bus geht es am 14. Mai zum Oldenburgischen Staatstheater. Dort steht im Großen Haus, um 18 Uhr, der Rosenkavalier von Richard Strauss auf dem Programm. Im August plant der Kulturring ein „dinner en blanc“ im Höstpark mit musikalischer Begleitung. Die Gäste werden gebeten, Essen und Getränke selbst mitzubringen. Gemeinsam wird dann an einer langen, weiß gedeckten Tafel gegessen. Am 2. September folgt ein Ausflug in die Niederlande. Es

wird eine Klompenmakerij besucht, in der die typischen Holzschuhe hergestellt werden. Anschließend geht es weiter zu einer Käserei, wo der Käse nicht nur probiert sondern auch erworben werden kann. Im Oktober ist eine Fahrt zum GOP Varieté-Theater in Bremen geplant. Am 12. November findet ab 17 Uhr ein Konzert mit dem Bläserensemble Ludimus Domino in der Remelser St.Martins-Kirche statt. Den Abschluss des Jahresprogramms bildet eine Busfahrt nach Oldenburg zum Horst Janssen Museum mit anschließendem Besuch des Weihnachtsmarktes.

Der Vorstand des Kulturrings Uplengen e.V. hat außerdem noch ein neues Logo und eine neue Internetseite. Unter www.kulturring-uplengen.de finden Interessierte weitere Informationen zum Verein und zu den Veranstaltungen.

Uplengen erhält Förderung in Millionenhöhe

Uplengen

„Am Ende hat sich das lange Warten gelohnt“ freut sich Bürgermeister Heinz Trauernicht über die Nachricht der NBank aus Hannover. Im September 2021 hatte die Verwaltung den Antrag auf Förderung gestellt. Nun liegt der Zuwendungsbescheid für den Neubau der Radwegebrücke über den Nordgeorgsfehnkanal über 1.529.310,20 Euro vor. Der Bund und das Land Niedersachsen beteiligen sich mit der Förderkulisse „Stadt und Land“ mit bis zu 90 Prozent an der mit 1,7 Mio. Euro kalkulierten, größten Investition für ein Einzelvorhaben zur Stärkung des Radverkehrs in der Gemeinde Uplengen. „Alles begann mit einem Antrag der CDU-Fraktion im Gemeinderat zur Verbesserung der Anbindung des Baugebietes „Schleusenstraße“ an das Ortszentrum Remels“ erinnert sich Bürgermeister Trauernicht. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Bund diese Förderkulisse initiiert und die Verwaltung hatte gleich Nägel mit Köpfen gemacht. Durch das in der Bebauung befindliche Wohngebiet und

weitere geplante städtebauliche Entwicklungen ergab sich die Notwendigkeit, die Verkehrssituation im Ortskern zu betrachten und den aktuellen Bedürfnissen anzupassen. Im Rahmen der Erarbeitung des Radverkehrskonzeptes seit Sommer 2021, kam man schnell zu dem Entschluss, die südlichen Gemeindeteile besser an den Hauptort Remels und das Zentrum mit den Versorgungs-, Bildungs- und Freizeiteinrichtungen anzubinden. „Der Bau einer Radverkehrsbrücke über den Nordgeorgsfehnkanal (im Lageplan rot) soll vor allem die Nahmobilität stärken, Kfz-Fahrten verlagern und vermeiden helfen. Besonderes Ziel ist es dabei, die Verkehrssicherheit für die schwächeren Verkehrsteilnehmenden zu verbessern.“, betont Torsten Stephan vom Fachbereich Bauen und Umwelt, der den Neubau koordiniert. Aufgrund der örtlichen Höhenverhältnisse wird ein Bauwerk mit beweglichem Mittelteil – sprich eine Klappbrücke – gebaut. So kann die erforderliche lichte Höhe im Bereich der Wasserstraße unter Einhaltung der maximal zulässigen Rampenneigung gewährleistet

werden. Der Freude über diese hohe Zuwendung weicht aber gleichzeitig der Blick auf die zeitlichen Vorgaben. Das Förderprogramm ist bis 31.12.23 begrenzt und die Brü-

1.529.310,20 EURO

cke muss bis dahin gebaut sein. Die wasserbehördliche Genehmigung ist beim Landkreis Leer beantragt worden. Baubeginn ist für den April 2023

Seite 20 Januar/Februar 2023
angedacht. Maßgeschneiderter Schutz für Ihr Haus. CONCORDIA WOHNGEBÄUDE Generalagentur Mimke Janssen Ralf-Dieter Helmers Obenende Nord 70 · 26670 Uplengen ralf-dieter.helmers@concordia.de CONCORDIA. EIN GUTER GRUND. Handy 0173-87 50 474 Handy 0173-87 50 474 Feldweg 17 26689 Augustfehn Telefon: 04489-935341 Handy 0173-87 50 474 PENNING GmbH Altpapierannahme kostenlos info@penning-container.de
Heizung · Sanitär · Wärmepumpen · Lüftung Solar- und Brennwerttechnik Wir sorgen für Behaglichkeit in Ihrem Zuhause.
Internet: www.franzenundtaute.de Gas ·

Gebührenanpassung am Badesee

LETZTE RATSSITZUNG AM 20. DEZEMBER / DIESMAL NICHT AUF PLATT / BÜRGERMEISTER KRANK

Uplengen

Am Dienstag, 20. Dezember 2022, fand die letzte Sitzung des Gemeinderates im Jahr 2022 statt. Ratsvorsitzender Alexander Frank begrüßte diesmal bereits um 19.00 Uhr die Ratsmitglieder sowie Vertreter der Gemeindeverwaltung. Außerdem waren auch wieder einige Einwohner Uplengens als Gäste dabei. Krankehitsbedingt nicht dabei war Bürgermeister Heinz Trauernicht. Sein Allgemeiner Vertreter Malte van Mark übernahm den Part für den des "Berichts des Bürgermeisters" (siehe Folgeseiten).

Im Folgenden wurde die "4. Satzung zur Änderung der Satzung der

Gemeinde Uplengen über die Erhebung von Benutzungsgebühren für die Freizeitanlage Großsander wird wie vorgelegt beschlossen".

Sachverhalt: Aufgrund der starken Weiterentwicklung des Freizeitangebotes am Badesee Großsander ist eine Anpassung der Nutzungsentgelte vonnöten. Durch die Installation der Umkleidespiralen, die neuen Spielgeräte (Kletterpyramide, Wasserspielplatz) und Freizeitangebote (neue Tretboote, SuP) erhöht sich der Erholungswert immens. Die aktuell erhobenen Gebühren stellen sich als nicht mehr zeitgemäß dar, die Nachlösegebühr wirkt wenig abschreckend. Bisher werden folgende Gebühren

erhoben (Kleinkinder bis zum Erreichen des vierten Lebensjahres sind von einer Gebührenpflicht befreit): Tageskarte 1,00 €; Monatskarte 5,00 €; Saisonkarte 10,00 €; Nachlösegebühr 3,00 €.

Es wurde folgende Preiserhöhung vorgeschlagen (Kleinkinder bis zum Erreichen des vierten Lebensjahres sind von einer Gebührenpflicht befreit): Tageskarte 2,00 €; Monatskarte 10,00 €; Saisonkarte 20,00 €; Die Nachlösegebühr soll 10,00 € betragen.

Die entsprechende Programmierung der neuen Eintrittsautomaten ist unproblematisch und schnell umsetzbar.

In der Sitzung des Verwaltungsausschusses wurde das Thema bereits

vordiskutiert. Zusätzlich zu den o.a. Gebührenanpassungen soll es Familien-Saisonkarten zum Preis von 50,00 € geben (mind. ein Elternteil sowie deren Kinder bis einschl. 17 Jahre). Diese Karten können aber auch von einelnen Familienmitgliedern genutzt werden.

Weiterhin soll es Saisonkarten für Senioren ab 60 Jahren geben (Preis 15,00 €) sowie für Beeinträchtigte ab einem GdB 50.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt befasste sich mit dem "Beitritt der Gemeinde Uplengen zur Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen Niedersachsen/Bremen e.

Seite 21 Januar/Februar 2023
V." Der Badesee Großsander erfreut sich großer Beliebtheit – nicht nur bei Uplengenern. Nach vielen Jahren sollen nun die Gebührensätze für die Nutzung angehoben werden. Benutzungsgebühren Freizeitanlage Großsander bisher neu ab 2023 Tageskarte 1,00 € 2,00 € Monatskarte 5,00 € 10,00 € Saisonkarte 10,00 € 20,00 € Saisonkarte Familien 50,00 € (Min. 1 Elternteil, Kinder bis einschl. 17 Jahre) Saisonkarte Senioren 15,00 € (ab 60 Jahre) Saisonkarte Schwerbehinderte 15,00 € (ab GdB 50) autoKa (Zutreffenden Entwurf bitte ankreuzen !) Entwurf TAXI autoKa

Sachverhalt: Im Februar 2010 hat sich eine Initiative zur Gründung einer Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Niedersachsen (AGFK) gebildet. Vorbilder sind die zur Förderung des Radverkehrs erfolgreich geführten AGFKen in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg. Gespräche mit dem Ministerium haben dazu geführt, dass das Land in einem solchen Netzwerk eine gute Möglichkeit der Radverkehrsförderung sieht und eine finanzielle Unterstützung (jährlich 60.000 Euro für die Geschäftsstelle, sowie je 20.000 Euro für Projekte und Öffentlichkeitsarbeit) der AGFK u. a. unter folgenden Voraussetzungen zusagt:

• Die AGFK gründet einen Verein und finanziert sich grundsätzlich über Mitgliedsbeiträge.

• Die AGFK wird eine kommunale Institution, keine Institution des Landes.

• Eine Vereinbarung zwischen Land und AGFK und damit die finanzielle Unterstützung wird zunächst zeitlich auf fünf Jahre begrenzt.

• Andere Institutionen wie z. B. das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und die Kommunalen

• Der Wettbewerb Landespreis "Fahrradfreundliche Kommune" wird nach 2015 eingestellt. Als neues Element wird die Zertifizierung der AGFK eingeführt.

• Der Minister wird Schirmherr des Vereines und verleiht die Zertifikate "Fahrradfreundliche Kommune".

Die Vereinsgründung der gemeinsame mit dem Land Bremen geführten AGFK erfolgte am 21. Mai 2015 in Hannover. Offiziell gestartet wurde die AGFK im Rahmen der letzten Preisverleihung des Landes-

ein startete in 2015 mit 30 Mitgliedern. Das AGFK-Netzwerk umfasst mittlerweile 78 Mitgliedskommunen. Insgesamt vertreten die AGFKMitglieder 81,1 % der Bevölkerung in Niedersachsen und Bremen. Seit dem 1. Mai 2016 ist die AGFK-Geschäftsstelle hauptamtlich besetzt. Die kommunalen Spitzenverbände unterstützen die Vereinsgründung. Der Mitgliedsbeitrag wird gestaffelt nach Größe der Kommunen erhoben.

Die Aufnahmekriterien sind bewusst einfach gehalten:

1. Politische Beschlussfassung zur Grundsatzentscheidung für die kommunale Radverkehrsförderung.

2. Bereitschaft zur Zahlung der Mitgliedsbeiträge der AGFK.

3. Benennung einer festen Ansprechperson innerhalb der Kommunalverwaltung für den Radverkehr nach außen.

4. Hinwirken auf die Erfüllung der Voraussetzungen für die Auszeichnung „Fahrradfreundliche Kommune“.

5. Bereitschaft zur Mitarbeit in der AGFK und zur Unterstützung, beispielsweise durch die aktive Teilnahme an der Mitgliederversammlung, dem ständigen AK Radverkehr und/oder in einer thematischen Arbeitsgruppe oder durch die Bereitschaft zur Unterstützung/Ausrichtung von Veranstaltungen u. Ä.. Neben der politischen Beschlussfassung zum Beitritt ist auch das Hinwirken auf die Erfüllung der Voraussetzungen für die Zertifizierung "Fahrradfreundliche Kommune" erforderlich. Beim Zertifizierungsverfahren werden alle Aspekte der Radverkehrsförderung betrachtet. Dies reicht von den strategischen Grundlagen über das Fahrradklima und der Infrastruktur bis hin zur Verkehrssicherheitsarbeit, dem Berufsradverkehr sowie dem Fahrradtourismus und Freizeitradverkehr. Die Themen sind in insgesamt sechs Kategorien gebündelt. Die Fragestellungen werden jährlich fortgeschrieben, um so beispielsweise neue Entwicklungen zu berücksichtigen. Dabei muss auch der politische Wille zur kontinuierlichen Weiterentwicklung der Radverkehrsförderung erkennbar sein.

Die AGFK unterstützt die Kommunen und schafft Synergieeffekte hinsichtlich des Personal-, Zeit- und

Radverkehrsförderung in Niedersachsen nachhaltig voranbringen will nach dem Motto: zentral entwickeln, lokal umsetzen. Im Landkreis Leer sind die Stadt Leer, die Gemeinde Westoverledingen sowie die Gemeinde Rhauderfehn bereits in diesem Netzwerk integriert.

Der Gemeinde Uplengen hat mit der Erstellung eines Radverkehrskonzepts die nachhaltige Stärkung der Nahmobilität auf den Weg gebracht. Die intensive Förderung des Radverkehrs ist ein wesentlicher Baustein der Nahmobilität und damit für eine gute Lebensqualität sowie ein Beitrag zum Klima- und Umweltschutz und zur Gesundheitsförderung. Vor diesem Hintergrund wird der Beitritt in die Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen Niedersachsen/Bremen e. V. (AGFK) ab dem 01.01.2023 empfohlen.

Es ist ein ungeschriebenes Gesetz, dass seitens der Ratsmitglieder auf ein Weihnachtspräsent und das Sitzungsgeld dieser letzten Sitzung verzichtet wird. Der Erlös soll diesmal der Uplengener Flüchtlingsarbeit zukommen. Das Geld erhält die Sammelstelle bei der „DirksenHalle“, Remels.

Insgesamt war die letzte Sitzung des Jahres von Harmonie geprägt. Doch gegen Ende, wenn die Fraktionsspitzen sich ein letztes Mal zu Wort melden, um sich z.B. bei der Verwaltung und den Ratskollegen für die Zusammenarbeit zu bedanken, wurde es diesmal ein wenig unschön. Nachdem Frauke Jelden (SPD), Olaf Eilers (CDU) und Katja Welsch (MOIN) ihre Statements abgegeben hatten, meldete sich Dr. Helmut Sprang (Gruppe FDP-Grüne – die Ökoliberale Mitte) zu Wort. Er bedankte sich ebenfalls, verteilte aber auch einen Seitenhieb gegen „MOIN“, dass sie mit ihrer Politik den Ausbau von Windenergie aufhalten würden. Das wiederum nahm Claus Garrels (MOIN) zum Anlass, um ausführlich Stellung zu den Anschuldigungen zu nehmen.

Nach der zweiten Einwohnerfragestunde, bei der sich ein Einwohner Gedanken um die Netzstabilität vor dem Hintergrund der steigenden Anzahl von Elektroautos und der installierten Wallboxen machte, beendete Ratsvorsitzender Alexander Frank um 19:48 Uhr die letzte Sitzung des Jahres 2022.

Seite 22 Januar/Februar 2023

Fachbereich 1 (Bildung, Zentrale Dienste und Finanzen)

Aktuelles aus der Touristik Gastgeberverzeichnis 2023

Das Uplengener Gastgeberverzeichnis 2023 ist fertiggestellt. Sehr erfreulich ist, dass entgegen dem demographischen Trend nochmals die Anzahl der Vermieteranzeigen von Ferienunterkünften auf 51 (von 49 in 2022) erhöht werden konnte.

Werbeaktionen 2023

Die Touristik steckt bereits wieder in den Vorbereitungen für die Werbeaktionen im Jahr 2023. im kommenden Jahr kooperiert die Tourist-Information Uplengen mit der Tourist-Information Moormerland, um hohe Messekosten zu teilen und um ausreichend Standpersonal zur Verfügung zu haben.

Auch die Bewerbung des Feriengebietes in Fachzeitschriften und Tageszeitungen wird 2023 wieder genutzt werden, um auf das schöne Urlaubsgebiet Uplengen hinzuweisen.

Social Media

Im Bereich Social Media hat die Touristik (Touristikverein + Gemeinde) 2022 eine dreimonatige Werbeaktion in Zusammenarbeit mit einer professionellen Agentur durchgeführt und dabei über 1.000 Anfragen generieren können. Für 2023 ist u. a. geplant, im Bereich „Podcast“ eine Aktion durchzuführen – hier befindet sich die Touristik gerade bei der Angebotsabfrage.

Neuer Imageprospekt

Im Frühjahr 2023 ist die Fertigstellung des beliebten Uplengener Imageprospektes vorgesehen. Bei der Neuauflage wurden weitestgehend neue schöne Fotos eingebaut und die Seitenaufteilungen mit den verschiedenen Themen wie Naturschutz, Wasser etc. neu designed.

Fachbereich 2 (Ordnung, Soziales und Bürgerdienste) Bürgerbüro

Seit dem 01.12.2022 wurden die Öffnungszeiten des Bürgerbüros wie folgt angepasst: vormittags von 8 bis 12 Uhr (bisher: 12:30 Uhr), nachmittags ist – wie bisher - am Montag und am Dienstag von 13:30 bis 16:00 Uhr und am Donnerstag von 13:30 bis 17:30 Uhr geöffnet.

Feuerwehr

Am 02.12.2022 feierte die Feuerwehr Uplengen-Süd das Richtfest beim neuen Feuerwehrhaus in Hollen. Die Arbeiten schreiten gut voran und liegen im Zeitplan. Aufgrund der aktuellen Witterungsverhältnisse müssen die Maurer eine Pause einlegen. Sobald es das Wetter zulässt, werden die Arbeiten fortgeführt.

Der Bauantrag für die FFW Uplengen-Mitte wird derzeit vorbereitet.

Sozialamt

Zur Flüchtlingssituation: In den letzten Wochen konnten diverse Wohnungen angemietet werden, so dass die Gemeinde derzeit hinsichtlich einer Unterbringung gut gerüstet ist. Seit November hat der

Landkreis keine weiteren Personen an die Gemeinden verteilt. Dies hängt mit einer vorrangigen Unterbringung in der Jugendherberge Borkum zusammen.

Fachbereich 3 Bauen und Umwelt Planungen/Projekte

Über die Erarbeitung eines Standortkonzeptes „Freiflächen-PV“ und die mögliche Anwendung eine Vergabekriterienkataloges wurde auf der Sitzung des Bau-und Entwicklungsausschusses am 16.11.22 intensiv beraten, die Entscheidung

darüber wurde auf die nächste Sitzung am 08.12.22 vertagt. Dort hat sich der Bau- und Entwicklungsausschuss dann einstimmig für die Erstellung ausgesprochen. Die Empfehlung wurde vom Verwaltungsausschuss am 13.12, bestätigt und beschlossen.

Neubau Radwegebrücke über den Nordgeorgsfehnkanal Mit Zuwendungsbescheid vom 13.12.22 hat die NBank einen nicht rückzahlbaren Zuschuss in Höhe von 1.529.310,20 Euro bewilligt. Das Projekt wird anteilig aus Mit-

teln des Bundes und des Landes Niedersachsen unterstützt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 1.700.000 Euro. Ziel der Maßnahme ist die Verbesserung der Verkehrssicherheit durch den Ausbau eines sicheren und attraktiven Radverkehrssystems. Damit werden wir eine der im Radverkehrskonzept für Uplengen herausgearbeitete Maßnahme bereits im nächsten Jahr umsetzen. Baubeginn ist für April 2023 angedacht. Der Antrag auf wasserbehördliche Genehmigung liegt beim Landkreis.

Seite 23 Januar/Februar 2023
ZU WICHTIGEN ANGELEGENHEITEN DER GEMEINDE / RATSSITZUNG VOM 20.12.2022 www.mode-debuhr.de Outfits zum Verlieben.
Bericht des Bürgermeisters
Neu bei
Seite 24 Januar/Februar 2023 Kürvenweg 44 · 26670 Uplengen-Jübberde · Tel. 04956-9269118 · Mobil: 0171/9137054 Alle Preise in netto (zzgl. MwSt.) – Angebote gültig bis 28.02.2023 Mähroboter Kehrmaschinen Hubwagen & Gabelstapler Hochdruckreiniger offensiveWinter-/Frühjahrs2023 Aktionspreise • Kärcher Hochdruckreiniger • Kalt- und Heißwasser • Staubsauger • Bodenreinigungsgeräte • Twenty (Deluxe/Elite/Elite S+) • Twenty 25 • Twenty 29 • 4.0 / 4.36 Tuchel Kehrmaschine Plus 590 in unterschiedlichen Arbeitsbreiten 180 cm: 3750,- / 230 cm: 3.990,150 cm 3.330,netto • EP F4 EP Equipment F 4 1.100,netto 19.900,netto EP Equipment EFL181 ab 1.290,brutto inkl. Installation
Seite 25 Januar/Februar 2023 0171/9137054 · Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 7.30 Uhr bis 17 Uhr, Sa. 8 bis 12 Uhr E-Bikes & Pedelecs Frontmähwerke Bagger Winter-/Frühjahrs2023 Für Ihren Terminkalender: Wir präsentieren eine große Auswahl an Maschinen und Geräten sowohl für den Privatgebrauch als auch für den professionellen Einsatz. 20. + 21.05.2023 Tag der offenen Tür Jübberde, Kürvenweg 44 Sprechen Sie uns gerne an und fahren Sie Probe! Aktuell über 1000 Bikes auf Lager! Und viele mehr… neues Jahr alte ■ Riesen Auswahl • DM 4032 • DMC 7332FT Grünlandtechnik • DM 3032 • DM 3036 • DM 3040 ab 11.900,netto Beide Bagger zzgl. Schnellwechsler und Löffel JCB 19C JCB 16C Aktionspreis 25.900,netto Aktionspreis 27.500,netto

sichern! Lassen Sie den Alltag hinter sich und fühlen Sie sich doch wie zu Hause. Schlafen Sie in der eigenen Bettwäsche und lassen alles Überflüssige weg. Fahren Sie, wohin es Ihnen gefällt und ziehen Sie weiter, um noch mehr zu erleben. Camping bedeutet Freiheit und doch überall wie Zuhause zu sein. Sie bestimmen, wachen sie glücklich auf, frühstücken Sie unter freiem Himmel. Genießen Sie das Familienleben oder die Zweisamkeit. Schlafen Sie zufrieden ein. Probieren Sie es aus und buchen Sie jetzt.

„Younger sän ewa“

LESUNG MIT HINNERK BAUMGARTEN

Uplengen

Am 3. März 2023 kommt der bekannte Moderator des NDR, Hinnerk Baumgarten, nach Remels. Er liest auf Einladung des Kulturrings Uplengen e.V. in der Mensa der Oberschule um 19:30 Uhr aus seinem Buch „Younger sän ewa“. Der Eintrittspreis beträgt 8 Euro, Jugendliche zahlen 4 Euro.

ben, sie seien noch “freshe” 30. Die denken, sie könnten noch beherzt in jedes Fußballspiel eingreifen und die Nächte ohne anschließenden Kater durchfeiern. Aber es wird Zeit, hinter die Fassade zu schauen: Die ersten Wehwehchen sind da, gewisse ärztliche Kontrolluntersuchungen stehen an und dann gibt es da noch diese Midlife-Crisis.

Mit viel Humor und Selbstironie erzählt Hinnerk Baumgarten vom Erwachsenwerden mit 50 und seinem Road-Trip zur wahren Liebe. Dabei gibt er tiefe Einblicke in das Mann-sein, ohne die jugendliche Neugier und den Tatendrang zu verlieren. Offen und ohne Tabus beschreibt er, wie man sich bei einer Blasenspiegelung fühlt, was bei einer Hängepartie wirklich passiert oder wie man einen Heiratsantrag mehrmals verbocken kann. Er zeigt den Frauen, warum Männer so sind, wie sie sind und gibt den Männern das Gefühl, nicht allein zu sein. Und er beweist, dass “Mann” durchaus über sich selbst lachen und Gefühle zeigen kann.

Adventsfest

Younger sän ewa. Da geht noch was! Was Sie schon immer über den Mann ab 50 wissen wollten … Hinnerk Baumgarten ist auch einer von diesen 50-Jährigen, die glau-

Hinnerk Baumgarten, geboren 1968 in Hannover, begann seine Karriere als Moderator beim Radio, bis er 2004 zum NDR und damit zum Fernsehen wechselte. Seit 2006 ist er fester Moderator des NDR-Talkformates DAS! Hinnerk Baumgarten lebt in Hamburg.

Poghausen

Am 11. Dezember 2022 feierten wir unser Adventsfest in der Dorfkate und auf dem Dorfplatz in Poghausen.

Das kulinarische Angebot reichte von einem Kuchenbuffet über Bratwurst vom Grill, Glühwein und Kinderpunsch bis zu Kaltgetränken. Jede(r) Besucher(in) des Adventsfestes, der/die einen Baumschmuck für den Weihnachtsbaum in der Dorfkate mitbrachte und an den Baum hängte, durfte ein Los für die Poghausener Weihnachtsverlosung ausfüllen. Der Weihnachtsmann und Knecht Ruprecht, die zu Pferde anreisten, überreichten den Kindern ein kleines Präsent und zogen die Gewinner der Verlosung.

Text/Foto: Linda Hinrichs

Seite 26
Foto: Sebastian Fuchs
ANTIK-MÖBEL IN GROSSER AUSWAHL www.antikpark.de Leeraner Str. 11 26835 Hesel Tel.: 04950/937890 ANTIK-MÖBEL IN GROSSER AUSWAHL www.antikpark.de Mo. 9.30-12.00 14.00-18.00 Uhr Di. geschlossen Mi.-Fr 9.30-12.00 Uhr u. 14.00-18.00 Uhr Sa. 9.30-13.00 Uhr Jeden 1. Sonntag im Monat Schautag 13.00-17.00 Uhr Öffnungszeiten: Mo. 9.30–12.00 Uhr und 14.00–18.00 Uhr Di. geschlossen Mi.–Fr. 9.30–12.00 Uhr und 14.00–18.00 Uhr Sa. 9.30–13.00 Uhr Jeden 1. Samstag im Monat Schautag 13.00–17.00 Uhr Leeraner Str. 11 26835 Hesel Tel.: 04950/937890 ANTIK-MÖBEL IN GROSSER AUSWAHL www.antikpark.de Öffnungszeiten: Mo. 9.30-12.00 Uhr u. 14.00-18.00 Uhr Di. geschlossen Mi.-Fr 9.30-12.00 Uhr u. 14.00-18.00 Uhr Sa. 9.30-13.00 Uhr Jeden 1. Sonntag im Monat Schautag 13.00-17.00 Uhr Vosskamp 5 26655 Westerstede-Moorburg Tel.: 04488 - 86 18 00 info@rauert-reisemobile.de www.rauert-reisemobile.de Die Welt ist zu groß, um an einem Ort zu bleiben. Mietfahrzeuge ab 75,- € Vermietung von Reisemobilen und Wohnwagen – Profitieren Sie von unserer über 28-jährigen Erfahrung. Jetzt buchen und die besten Zeiten

Torwartcamp

TAGE FÜR TORHÜTER BEI DER JSG OSTFRIESENKICKER

Schwerinsdorf/Uplengen

Zum dritten Mal richtet der Verein JSG Ostfriesenkicker auf der Sportanlage des SV Stern Schwerinsdorf am 02. Und 03.09.2023 ein Torwartcamp aus. Hierbei stehen – ausnahmsweise – nur die Torhüter und Torhüterinnen im Mittelpunkt. Den Nachwuchskeepern wird ein torwartspezifisches Training in kleinen Gruppen mit Torwarttrainern von der Torwartschule Peter Rasch aus Hannover geboten.

In den letzten beiden Jahren fand das Torwartcamp bei der JSG Ostfriesenkicker als Tagesveranstaltung in Zusammenarbeit mit der 96- Fußballschule statt, wo auch schon Peter Rasch als Trainer vor Ort war. Die vorherigen Torwartcamps wurden gut angenommen und die Jungen und Mädchen hatten viel Spaß bei den Trainingseinheiten, so dass sich der Veranstalter dieses Mal eine Neuerung überlegt hat. Bei dem kommenden Torwartcamp ist die Besonderheit, dass dieses zum ersten Mal über zwei Tage stattfinden wird. Natürlich wird es auch wieder eine Aufmerksamkeit für die Teilnehmer*innen geben.

Mit der Erfahrung der letzten Jahre wird der Veranstalter auch im Jahr

2023 wieder ein Torwarttrainingscamp für 8 bis 17 jährige als Erlebnis für die Keeper durchführen. Natürlich werden die Teilnehmer vor Ort mit Getränken sowie am Samstag mit einem Mittagessen versorgt.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung sind unter der folgenden Internetadresse zu finden: www.sv-stern.de

Der Verein JSG Ostfriesenkicker würde sich freuen, viele Nachwuchskeeper begrüßen zu dürfen.

Neue Shirts gesponsert

Seite 27 Januar/Februar 2023 Praxis für Massage und Krankengymnastik FRANK LEUCHTERS Staatlich anerkannter Masseur und med. Bademeister 26670 Uplengen-Hollen · Schleede 7 Telefon (0 44 89) 94 01 78 Telefax (0 44 89) 94 01 50 Öffnungszeiten: Mo.–Do. 8:00 Uhr – 12:30 Uhr und 14:30 Uhr – 19:00 Uhr Fr. 8:00 Uhr – 12:30 Uhr
Hausbesuche nach Vereinbarung
(nachm. geschlossen)
Remels
Die von Steffen Dreßler und Ro land Mix trainierte C-Jugend des VfB Uplengen überwintert derzeit auf Platz 1 der Tabelle.
Die
erfolgreiche Mannschaft hat kürzlich neue Trainings-Shirts bekommen. Die Spieler bedankten
Ihr neues Familienmitglied, das Ihnen das Mähen abnimmt. MInIMaler auFwand, MaxIMales MähergebnIs. • Hausgeräte Technik • Gartentechnik • Einbauküchen • Kundendienst Middelstr. 5 · 26670 Upl.-Großoldendorf Telefon 04956-92680 · Fax: 04956-3992 · www.lüschen.net Johann Lüschen Jetzt Termin vereinbaren unter: 04956 / 405 179 Augustfehner Str. 6 26670 Uplengen -Jübberde

Einkommensteuererklärung? Kein Problem!

Verschenken Sie kein Geld, denn ohne Einkommensteuererklärung gibt es keine Rückzahlung!

Eine kostengünstige Alternative zum Steuerberater kann die Zuhilfenahme eines Lohnsteuerhilfevereins sein.

Im Rahmen einer Mitgliedschaft berät Marcus Welsch Arbeitnehmer, Beamte und Rentner bei ausschließlich nichtselbständigen Einkünften und erstellt dann die Einkommensteuererklärung.

Marcus Welsch Beratungsstellenleiter

Hasenmeerweg 24 • 26670 Uplengen

Tel.: 04956 927987 Fax: 04956 927996 Mobil: 0151 19323140 E-Mail: welsch@bbh-lohnsteuerhilfe.de www.welsch.bbh-lohnsteuerhilfe.de b.b.h. Lohnsteuerhilfeverein e.V.

Nico Santos kommt nach Westerstede

Uplengen/Westerstede

Nico Santos kommt im Rahmen seiner Tour „Summer Ride 2023“ zu einem grandiosen Open-Air-Konzert nach Westerstede. Es ist das Eröffnungskonzert der „RHODO 2023“ und einer der Höhepunkte zum 900. Jubiläum der Ammerländer Kreisstadt. „Die RHODO ist weit über die Grenzen Westerstedes hinaus bekannt und ein blühendes Stadterlebnis. Mit Nico Santos ist es uns gelungen, einen Superstar zu verpflichten,“ freut sich Marion Wegner. Tickets gibt es ab sofort für 58 € unter www.westerstede.de oder in der Touristik.

Megahits „Rooftop“, „Safe“ und „Oh Hello“ ließen ihn zum erfolgreichsten deutschen Radio-Künstler 2018 aufsteigen. 2018 wurde der charismatische Sänger mit fast 110.000 Radioplays zum meistgespielten Künstler im deutschen Radio gekürt – und stellte so selbst internationale Superstars wie Pink oder Ed Sheeran in den Schatten.

Die vergangenen Jahre brachten Nico Santos einen Regen von Gold- und Platinauszeichnungen, regelmäßige TV-Auftritte und Autorenbeteiligungen an den Hits der größten deutschen Popstars. Seine im Juni 2022 veröffentlichte Single “Weekend Lover” stieg für sechs Wochen an die Spitze der deutschen Airplay-Charts – kein anderer deutscher Künstler konnte diesen Erfolg 2022 verkünden.

Ein Song kann manchmal eine ganze Welt verändern, bei Nico Santos sind es nun schon einige. Die

Mit “One Day” veröffentlicht Nico Santos aktuell nicht bloß einen heißen Anwärter auf die Pole Position der Airplay-Charts der nächsten Monate, sondern auch den zweiten Vorgeschmack auf sein für Frühjahr 2023 erwartetes drittes Studioalbum. Bereits im Juni ließ er verlauten: “Das kommende Album soll sich vor allem etwas trauen – neue Welten eröffnen, neue Genres erkunden, dabei super persönlich und ganz, ganz echt sein.”

Seite 28 Januar/Februar 2023
stellen 5 m3, 7 m3 und 10 m3 Absetzmulden für u.a.
Wir
einfach gut beraten...

Sammlung für Kinder

FREUDE BEIM KINDERSCHUTZHAUS IN LEER

Uplengen

Auch in diesem Jahr sammelten wieder einige Uplengener Einrichtungen für das Kinderschutzhaus in Leer.

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Remels als auch der Grundschule Lengenerland, sowie die Kinder der Kindergärten Rappelkiste, St. Martin, Kinnertied und Zwergennest spendeten im November viele Süßigkeiten, die vorab an Martini gesammelt wurden.

So übergaben die Schulelternratsvorsitzende der GS Remels, Anastasia de Vries, der Elternbeiratsvorsitzende der KiTa Kinnertied Remels, Sven Hahn, sowie die Kin-

dergartenleitung der Rappelkiste Stapel, Liane Petzka, zusammen mit zwei Kindergartenkindern stellvertretend für alle teilnehmenden Einrichtungen insgesamt ca. 300kg Süßigkeiten.

Die Freude war bei allen groß. Die überreichten Süßigkeiten waren auch in diesem Jahr wieder für Adventskalender bestimmt.

Die Einrichtungen sammelten bereits zum dritten Mal für die Kinder des Kinderschutzhauses und freuen sich darauf, so auch weiterhin zu unterstützen.

Wer sich an der Spendenaktion zukünftig beteiligen möchte, kann sich gerne bei einer der teilnehmenden Einrichtungen melden.

Selverde

Am 6. Januar fand im Dorfgemeinschaftshaus Selverde die Jahreshauptversammlung des Ortsbürgervereins Selverde statt.

Wichtigster Punkt der Tagesordnung war die Wahl des neuen Vorstandes. Als neuer Erster Vorsitzender wurde Peter Bruns (Foto hintere Reihe 4. von rechts) gewählt. 2. Vorsitzender ist Henry Wilhelms (hintere Reihe ganz links), neuer Kassenwart ist Helge Heibült (2. von links), Schriftfüherin ist Karin Pollmann (nicht auf dem Foto).

Weiterhin als Beisitzer wur-

den gewählt: Bernhard Brunken, Achim Leuning, Anna Büscher, Nicole Vrieling, Andre Vrieling (abwesend auf dem Bild), Stefanie Meinen, Elfi Renken, Manfred Renken, Rebecca Freudenberg, Martin Freudenberg (abwesend auf dem Bild), Ivonne Fecht, Alex Fecht, Ilona Sandmann (abwesend auf dem Bild) und Sören Brunken

Diese Versammlung kann nach Angaben des Vorstandes als Neustart des Ortsbürgervereins gesehen werden. Nicht nur die Führungsriege ist neu, auch soll es in diesem Jahr einiges an tollen Aktionen geben.

Seite 29
Auf dem Bild zu sehen (hinten v.l.): Anastasia de Vries, Christian Hildebrandt (Kinderschutzbund), Sven Hahn, Liane Petzka; vorne v.l.: Luca und Alana.
Neuer Vorstand ORTSBÜRGERVEREIN SELVERDE STARTET DURCH www.debuhrfirrel.de ERDARBEITEN ERDARBEITEN UND LOHNBETRIEB E.K. • STRASSEN- UND TIEFBAU GMBH LAND- UND BAUMASCHINENSERVICE GMBH Heinz de Buhr Firreler Str. 115 26835 Firrel Tel.: 04946 89960-0 Fax: 04946 767 info@firmadebuhr.de Bis zu 25 % Rabatt auf alle STIHLGeräte und Zubehör Für unsere Kleinen: Hüpfburg Fürs leibliche Wohl ist gesorgt! Nicht vergessen! Karten sichern! Herzlich willkommen zum SCHAUTAG Sonntag, 12. Februar 2023, von 10–18 Uhr anlässlich der Neueröffnung unseres Shops Zusammen mit mehreren Ausstellern freuen wir uns auf Ihren Besuch.

Kinderbibeln für die Stapeler Erstklässler

Stapel

Auch in diesem Jahr bedachte die Kirchengemeinde Ockenhausen die Erstklässler der Grundschule Lengenerland wieder besonders und schenkte jedem Schulanfänger zur Einschulung die Kinderbibel „Komm, lass uns feiern“. Nach einer gemeinsamen Einschulungsfeier im August besuchte Pastor Stephan Pregitzer wenig später die Kinder in der Schule und überreichte ihnen die Bibeln, die mit ihren bunten Bildern direkt von allen neugierig durchgesehen wurden. Im Religionsunterricht können nun die Geschichten von Gott nicht nur erzählt, sondern schon bald auch selbst von den Kindern gelesen werden. Dieses Einschulungsgeschenk kommt Jahr für Jahr gut bei allen Beteiligten an und macht das Kennenlernen von biblischen Geschichten für Kinder noch interessanter, weswegen ein großer Dank Stephan Pregitzer und der Kirchengemeinde Ockenhausen gilt.

Eine Bescherung und viele Ehrungen

Großoldendorf

Auf der Weihnachtsfeier des Boßelverein Großoldendorf wurden vom 1. Vorsitzenden Johannes Grotlüschen folgende Mitglieder geehrt, welche auf dem Bild von links nach rechts zu sehen sind.

Für 10 Jahre wurden geehrt: Dieter Meise. Es fehlen: Gerhard Brunken, Wolfgang Kämpf, Irene Lübben, Jannek Lübben und Jonas Lübben.

Für 25 Jahre wurden geehrt: Heinrich Möhlmann, Jürgen Franzen, Gerold Schröder. Es fehlen: Traute Brunken, Gisela Hackmann.

Für 40 Jahre wurden geehrt: Hermine Hellmers, Rita Röben, Grete Grotlüschen, Günther Tammen, Judith Grotlüschen, Gisela Wilken, Wilfried Eilers, Eberhard Wilken, Richard Meyer, Thimo Janssen.

Für 50 Jahre wurden geehrt: Anita Meyer, Trientje Meyer. Es fehlen: Wil-

Gymnastikgruppe besuchte Bäckerei Hoppmann

Die Gymnastikgruppe „Fitness für Männer“ erfreut sich jeden Donnerstag an den Übungen, die sie unter der Leitung von Ines Pollmann anwenden.

Aus der ehemaligen „Männer über 60“ sind inzwischen die meisten über 70 Jahre alt und genießen nicht nur den Sport, sondern auch nach der Übungsstunde einen Klönschnack bei Tee und Gebäck. Einmal im Jahr geht’s dann zum Snirtjebra-

Essen in

Dort

Namen der Gruppe bei der Übungsleiterin Ines für ihr Engagement. In diesem Jahr bot Bernhard Hoppmann, Mitgymnastikteilnehmer und Seniorchef der Bäckerei Hopp-

sich

mann vor dem Essen eine Betriebsbesichtigung am Muttacker an. Jeder staunte über den modernen Betrieb und wie „der alte Meister Bernhard“ noch alle Betriebsabläufe erklären und handwerkliches Geschick an den Tag legte.

Seite 30 Januar/Februar 2023
Betriebsbesichtigung Bäckerei Hoppmann. Im Anschluss erhielt Übungsleiterin Ines einen Blumenstrauß als Dank. Fotos: Johann Blank/Helmut Sprang Remels den Uplengener Hof. bedankte Peter Bielarz im helmine Hinrichs, Jürgen Meyer. Auf dem Bild ganz rechts der 1. Vorsitzende Johannes Grotlüschen. Anita Meyer, Trientje Meyer und Wilhelmine Hinrichs haben vor 50 Jahren die Damenabteilung vom Boßelverein gegründet. Sie wurden von dem 1. Vorsitzenden mit einem Blumenstrauß beschenkt. Auf dem Bild zu sehen: Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen und Wienke Crevecoeur (Lehrerin)

Die

Qualifizierung

Das bieten wir Dir:

• die Möglichkeit für einen beruflichen (Wieder-)Einstieg in ein modernes Tätigkeitsfeld in der ambulanten Pflege und Betreuung die Befähigung in einem Pflegeteam zu arbeiten Qualifizierung zur Betreuungskraft nach §53b SGB XI auch als Einzelmodul buchbar Unterstützung bei der Suche nach Praktikumsplätzen und Betreuung im Praktikum

Das bringst Du mit:

• Freude am Umgang mit alten und pflegebedürftigen Menschen und deren Angehörigen

Anmeldung

Unsere Mitarbeitenden erteilen Dir gern telefonische Auskünfte und nehmen Deine Anmeldung entgegen. Weitergehende Infos über den nebenstehenden QR-Code.

Preise

Modul 1 Pflegeservice Assistent/ -in Preis 1.250 EUR

Modul 2 Betreuungskraft § 53b Preis 700 EUR

Dorfgemeinschaftshaus Großsander An't Dörphuus 4 26670 Uplengen-Großsander

Veranstaltungsort: Dorfgemeinschaftshaus Großsander, An‘t Dörphuus 4, 26670 Großsander

feierten am 23. November 2022 die Eheleute Doris und Erhard Knoll aus Remels. Das Paar wurde mit einem schönen Ehrenbogen von seinen Kindern und Enkelkindern überrascht.

Der Kurs beginnt am 20. Februar 2023 und endet im November mit einem Abschlusskolloquium und Zertifikatsübergabe.

https://diakonie-hju.wir-e.de/kurse

Unsere Mitarbeitenden erteilen Dir gern telefonische Auskünfte und nehmen Deine Anmeldung entgegen.

Uplengen

Kursgebühr all-inclusive Frühbücherpreis 1.800 EUR (bis 31.01.23) Normalpreis Einmalzahlung 1.950 EUR Ratenzahlung 11 Raten à 180 EUR SCAN ME! Termine Diakoniestation Hesel-Jümme-Uplengen gGmbH Lindenallee 2 26670 Uplengen Büro: 04956 - 92825-300 info@diakonie.biz www.diakonie.biz Montag bis Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr (weitere Termine nach Absprache) Remels Ihre Goldene Hochzeit

Eine vorzeitige Bescherung gab es am 16. Dezember für "LEUKIN" und für das Projekt „Radeln ohne Alter“ des VfB Uplengen, die jeweils mit 2.500 € bedacht wurden. Bei den 5.000 € handelt es sich um den Erlös aus dem Verkauf der kulinarischen Adventskalender.

Der Lions Club Uplengen unterstützt damit seit nunmehr neun Jahren ehrenamtliches und gemeinnützige Engagement in Ostfriesland und bedankt sich in diesem

Zusammenhang ganz herzlich bei den teilnehmenden Restaurants, die in diesem Jahr Gutscheine für den kulinarischen Adventskalender zur Verfügung gestellt haben – und natürlich auch insbesondere bei den Menschen, die mit dem Kauf der Kalender die Aktion unterstützt haben.

Auch im kommenden Jahr können sich Vereine oder Institutionen bis zum 30. Juni beim Lions Club Uplengen um eine Förderung bewerben. Interessierte finden weitere Informationen unter www.lions-uplengen.de.

Seite 31 Januar/Februar 2023
45.000 Euro für gemeinnützige Projekte KULINARISCHER ADVENTSKALENDER SEIT NEUN JAHREN EINE ERFOLGSGESCHICHTE Diakoniestation Hesel-Jümme-Uplengen gGmbH Lindenallee 2 · 26670 Uplengen · Büro: 04956 - 92825-300 E-Mail: info@diakonie.biz · Internet: www.diakonie.biz Qualifizierung von Pflegeservice Assistenten /-innen Betreuungskraft § 53b Großsander An't Dörphuus 4 26670 Uplengen-Großsander Qualifizierung von Pflegeservice Assistenten /-innen Betreuungskraft § 53b Anmeldung beginnt am 20. Februar 2023 und telefonische Auskünfte und nehmen Deine Pflegeservice Assistent/ -in 1.250 EUR Betreuungskraft § 53b EUR Kursgebühr all-inclusive Frühbücherpreis 1.800 EUR (bis 31.01.23) SCAN ME!
bis Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr (weitere Termine nach Absprache)
Diakoniestation Hesel-Jümme-Uplengen gGmbH Lindenallee 2 26670 Uplengen Büro: 04956 - 92825-300 info@diakonie.biz www.diakonie.biz Montag
als Pflegeservice Assistent/-in/ Betreuungskraft setzt keine
schen Vorkenntnisse voraus. Dorfgemeinschaftshaus Großsander An't Dörphuus 4 26670 Uplengen-Großsander 20. Februar 2023 und mit einem AbschlussZertifikatsübergabe. https://diakonie-hju.wir-e.de/kurse erteilen Dir gern und nehmen Deine Assistent/ -in Betreuungskraft § 53b Veranstaltungsort all-inclusive EUR (bis 31.01.23) Einmalzahlung 1.950 EUR à 180 EUR SCAN ME! Diakoniestation Hesel-Jümme-Uplengen gGmbH Lindenallee 2 26670 Uplengen Büro: 04956 - 92825-300 info@diakonie.biz www.diakonie.biz Montag bis Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr (weitere Termine nach Absprache) Preise
• Beherrschen der Deutschen Sprache in Wort und Schrift (mind. Niveau B1) Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit Termine
pflegeri-
Normalpreis Einmalzahlung 1.950 € (Flexible Zahlungsoptionen)
Der Kurs beginnt am 20. Februar 2023, jeweils 8:15 bis 13:30 Uhr und endet im November mit einem Abschlusskolloquium und Zertifikatsübergabe.
Goldene Hochzeit Küchen und Möbel Südgeorgsfehner Str. 88 26670 Uplengen Tel.: 04489 1653 Die Küche ist das Herz des Hauses! Wir freuen uns auf Ihren Besuch Sonntag SCHAUTAG von 14.0018.00 Uhr (ohne Beratung + Verkauf) Südgeorgsfehner Str. 88 · Uplengen Tel. 04489-1653 Die Küche ist das Herz Ihres Hauses! Wir freuen uns auf Ihren Besuch! autoKa (Zutreffenden Entwurf bitte ankreuzen !) Entwurf TAXI autoKa
Veranstaltungsort

Winterfest 2023

Gut besucht war das diesjährige Winterfest, das die Klein- und Großoldendorfer am 7. Januar auf die Beine gestellt hatten.

Die örtlichen Vereine bereiteten den Gästen – die natürlich auch aus den Nachbarorten stammten – einen schönen Abend auf dem Dorfplatz bei Speis’ und Trank und guter Stimmung.

"Man sieht nur mit dem Herzen gut…"

Stapel

Am Freitag, 16. November nahm das Nimmerlandtheater die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Lengenerland mit auf eine Reise. Sie alle durften den Kleinen Prinzen begleiten und dabei die wunderbare Geschichte von Antoine de Exupéry kennenlernen. Auf kindgerechte Weise wurde den Schülerinnen und Schülern die philosophische Geschichte mit viel Witz, schöner Musik und einem schlichten, aber eindrucksvollen Bühnenbild, sowie wunderbaren Figuren erfahrbar gemacht. Coronabedingt war es der dritte Anlauf und so genossen alle Zuschauer das Theaterspiel in der Pausenhalle der Schule umso mehr.

Dank des niedersächsischen Fördergeldes „Startklar in die Zukunft“ entstanden für die Familien keine Kosten und so war es ein rundum gelungener Vormittag, an dem alle verstanden: „Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“

Für einen ruhigen und verlässlichen Mitarbeiter suchen wir:

• 2-3-Zi.-Whg. im EG oder DHH mit Terrasse o. Garten • mind. 70 qm • ca. 500 Euro kalt • Tierhaltung sollte erlaubt sein • Garage optional • nachweisbar gute Bonität

Wir freuen uns auf Ihr Angebot unter info@landhaus-hollen.de oder telefonisch unter 04489 934998-1

Kinder- und Jugendhilfe in Hollen

Hollen

Seit März 2020 befindet sich in einem ehemaligen Gasthof an der Hollener Straße die Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung Landhaus Hollen GmbH.

Das großzügige Gebäude in Dorfrandlage bietet ein reizarmes Umfeld für junge Menschen aus schwierigsten Verhältnissen und Umständen, die dort zur Ruhe kommen und ihre Krisen bearbeiten können.

Aufgrund des hohen Bedarfs wurde ein Jahr später in Hesel ein zweites, kleineres Haus mit intensivpädagogischem Bedarf gegründet.

Insgesamt hält Geschäftsführer Mark Schollmeier damit 10 Plätze für Kinder- und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren vor, die aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr in im elterlichen Umfeld leben können.

Mittlerweile sorgen 24 Mitarbeitende zum größten Teil im Schichtbetrieb dafür, dass die Bewohnerinnen und Bewohner rund um die Uhr betreut werden.

Geleitet wird das pädagogische Team seit November 2022 von Henning Santen (34 J.).

Mitbegründerin Johanne Fleßner,

die auch die pädagogische Leitung innehatte, verlässt die Einrichtung mit Beginn des neuen Jahres.

Die Kinder- und Jugendlichen aus dem Landhaus Hollen besuchen die umliegenden Schulen und nehmen aktiv am Dorf- und Vereinsleben teil. Auf den Kalendern stehen Termine bei der Freiwilligen Feuerwehr, Training beim Fußballverein oder Gemeindeaktivitäten.

Dass das Haus und seine Bewohnerinnen und Bewohner in Hollen angekommen sind, zeigte sich zuletzt bei einem Winterfest am 16. Dezember. Es kamen etwa 60 Gäste aus dem Kreis der Nachbarschaft, der Freundinnen und Freunde, der Netzwerkpartner*innen und der Mitarbeitenden auf dem mit Lichtern und mehreren Feuerstellen festlich geschmückten Gelände an der Hollener Straße zusammen. Trotz der eisigen Temperaturen war das Fest geprägt von einem warmen Gemeinschafts- und Zugehörigkeitsgefühl. Für die Kinder und Jugendlichen ist dies ein Zeichen der Stabilität, das ihnen Sicherheit und Geborgenheit vermittelt. Damit ist eine wichtige Grundvoraussetzung für eine weiterhin erfolgversprechende pädagogische Arbeit in der Einrichtung gegeben.

Seite 32 Januar/Februar 2023
Foto: Winterfest im Landhaus Hollen
IN DER DORFGEMEINSCHAFT ANGEKOMMEN
Großoldendorf

Unsere Aufgabe, trauernde Menschen zu unterstützen und zu begleiten, sehen wir als Berufung. Mitfühlend und verlässlich wollen wir uns um das kümmern, was nötig ist.

E.V.

Uplengen

Vor zwei Jahren, im Oktober 2020, gründete sich der Förderverein Schutzengel-Huus e.V. mit dem Ziel, den Bau und Betrieb des Schutzengel-Huus Michael durch die Diakonie Hesel-Jümme-Uplengen gGmbH zu unterstützen.

Die Bilanz kann sich nach Ansicht des Vorsitzenden Ulf Thiele (Stallbrüggerfeld) sehen lassen. „Knapp 570.000 Euro Spenden und 730.000 Euro Fördermittel konnten in den zurückliegenden zwei Jahren eingeworben werden. Damit steht die Finanzierung des Baus und der Einrichtung des Hauses. Ebenso wichtig sei es gewesen, dass Vereinbarungen mit den Kostenträgern über die besondere Konzeption des Hauses getroffen werden konnten“, erläuterte Ulf Thiele im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung des Fördervereins.

Der Geschäftsführer der Diakonie Hesel-Jümme-Uplengen, Marcus Schumacher, und die Pflegedienstleiterin der Diakonie, Sandra Groth, konnten über den Baufortschritt des Hauses berichten, das an der Amke-van-Lengen-Straße in Remels entsteht. Die Inbetriebnahme sei für die Zeit nach Ostern geplant. Aktuell

liefen neben den Baumaßnahmen auch zahlreiche Personalgespräche, damit das Haus von Anfang an mit einem starken und hochqualifizierten Mitarbeiterteam starten könne.

Die anwesenden Mitglieder bestätigten den Vorstand bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen einstimmig im Amt und ergänzte den Vorstand um zwei weitere Beisitzer. Vorsitzender bleibt Ulf Thiele MdL (Stallbrüggerfeld), als sein Stellvertreter wurde Arno Heddens (Moormerland) wiedergewählt. Schatzmeister bleibt Boris Lotz (Remels), Pflegebeauftragter Frank Schüür (Leer) und Protokollführerin Simone Schonvogel (Selverde). Zu Beisitzern wählte die Mitgliederversammlung Landrat a.D. Bernhard Bramlage (Leer), Marion Cramer (Filsum), Bernd Diener (Großoldendorf), Sandra Groth (Nordgeorgsfehn) und Marcus Schumacher (Westerstede).

„Nachdem die Investition gesichert ist, werden wir als Förderverein insbesondere die Finanzierung der Mieten der Familien in der Einrichtung und einer Familien-Sozialarbeiterin sowie besonderer Aktivitäten für die Kinder in den Mittelpunkt unserer Arbeit stellen“, gab Ulf Thiele abschließend einen Ausblick auf die weitere Arbeit des Fördervereins.

V.l.n.r. Matthias Groenewold-Franzen, Christoph Amelsberg, Matthias Menßen, Edgar Diekmann, Markus Schmalz, Heino Müller.

Uplengen

Edgar Diekmann selbst als Trainer bei der F2-Jugend aktiv, sponserte

allen Trainern der F1 und G -Jugend neue Windbreaker-Jacken. Die Trainer bedankten sich bei Edgar mit einem Präsentkorb.

Seite 33 Januar/Februar 2023
DER F- UND G-JUGEND
I
Tel.:
Windbreaker TRAINER
GESPONSERT Alter Postweg 128
26670 Uplengen (Remels)
04956 928 774 I info@grube-bestattungen.de www.grube-bestattungen.de
Oldendorfer Straße 25 | Uplengen-Remels |  0 49 56/928 40-0 Friedrich-Ebert Straße 53 | Moormerland |  0 49 54/955 08-0  mail@kanzleilotz.de | www.kanzleilotz.de STEUERBERATER & UNTERNEHMENSBERATER STEUERBERATER – UNTERNEHMENSBERATER Oldendorfer Straße 25 | Uplengen-Remels Friedrich-Ebert Straße 53 | Moormerland  mail@kanzleilotz.de STEUERBERATER & UNTERNEHMENSBERATER Neuer Vorstand FÖRDERVEREIN SCHUTZENGEL-HUUS

Weihnachtsbaum-Sammelaktion 2023

Uplengen

Mittlerweile ist es schon fast eine kleine Tradition geworden, dass die Uplengener Jugendfeuerwehren die ausgedienten Weihnachtsbäume einsammeln.

Bei den meisten Bäumen, die in diesem Jahr am Samstagmorgen, 7. Januar, an der Straße lagen, war auch eine kleine Spende angebracht.

Das dabei zusammengekommene Geld kommt der Jugendarbeit der Feuerwehren zugute.

Während die Einsatzabteilungen mit ihren Fahrzeugen und Liegenschaften der Freiwilligen Feuerwehren durch die Gemeinde Uplengen finanziert werden, kann die Arbeit der Kinder- und Jugendfeuerwehren ausschließlich durch Spenden ermöglicht werden.

Damit unsere Feuerwehren auch in Zukunft personell immer einsatzbereit sind, ist die Jugendarbeit extrem wichtig, damit Nachwuchs für diese ehrenamtliche Arbeit begeistert werden kann.

In diesem Jahr beteiligten sich die Feuerwehren Uplengen-Nord, Mitte und Süd sowie Jübberde an der Aktion.

Wie viele Bäume insgesamt zusammen kamen, ist nicht bekannt. Uplengen-Süd berichtete über mindestens 500 Stück.

Ein Teil der Bäume wurde geschreddert und wurde zu Kompost, ein anderer Teil dient als Brennmaterial für Holzhackschnitzelheizungen.

Seite 34 Januar/Februar 2023
FREIWILLIGE
MITGLIEDER DER JUGENDFEUERWEHREN UPLENGENS SAMMELN BÄUME EIN /
SPENDE
Feuerwehr
privat
Freiwillige Feuerwehr Uplengen-Süd Freiwillige Feuerwehr Uplengen-Nord Freiwillige
Uplengen-Mitte Fotos:
Freiwillige Feuerwehr Jübberde

Remels

An den vier Adventssamstagen des letzen Jahres verkauften Mitglieder des Lions Club Uplengen und des Lions Clubs Amke van Lengen Glühwein und Waffeln vor dem EDEKA Markt in Remels. Der erzielte Erlös wurde von den Lions auf 1000 € aufgestockt und den Uplengener Kinderfeuerwehren übergeben.

Herbert Herren zeigt sich hocherfreut über diese Unterstützung und bedankt sich im Namen aller

Kinderfeuerwehren für die unerwartete und großzügige Spende zur Finanzierung einer einheitlichen Bekleidung für die 70 Kinder der Feuerwehren.

Die Spende ist deshalb so wichtig, da erst ab dem Jugendbereich die Feuerwehren eine finanzielle Unterstützung der Kommunen erhalten.

Die Lions bedanken sich bei EDEKA, besonders bei dem Marktleiter Dennis Schoon, der unbürokratisch die Verkaufsstände und den Platz vor dem Markt zur Verfügung stellte.

Wanderungen 2023

WANDERGRUPPE DES VFB UPLENGEN AKTIV

Uplengen

Die Wandergruppe des VfB Uplengen konnte auch im Jahr 2022 wieder zahlreiche Wanderer bei ihren monatlichen Exkursionen begrüßen. Am 26. November 2022 fand die Wanderung zum jährlichen Grünkohlessen statt (Foto). Es ging von Remels aus zum Bauernhofcafé Ostendorf nach Poghausen. Jede Menge Spaß, Unterhaltung und ein schmackhaftes Grünkohlessen rundeten den Tag ab.

Auch für 2023 sind wieder Wanderungen geplant:

• 29.01.: Großsander, Badesee

• 26.02.: Wiesmoor, Ottermeer

• 26.03.: Hengstforde, Aper Tief

Entwurf

• 30.04.: Hesel, Heseler Wald

• 28.05.: Leer-Loga, Evenburg

• 25.06.: Etzel, Hohejohlster Str.

• 30.07.: Meinersfehn, Hüttstückenweg

• 31.12.: Rund um Remels

Tradionell ist immer der letzte Sonntag im Monat eine Wanderung geplant. Die Strecken sind immer ca. 5- 8 km lang und beinhalten eine kurze Getränkepause. Ob jung, ob alt jeder ist willkommen.

Treffpunkt ist immer der CombiParkplatz in Remels um 10.00 Uhr.

Für weitere Informationen steht das Team der Wandergruppe gerne zu Verfügung: Heinz-Hermann Röefzaad, Tel. 04956-4909, Doris Ruhnau, Tel. 04956-990004, Claudia & Thomas Ludwigs, Tel. 04956-4048529.

Seite 35 Januar/Februar 2023 autoKa (Zutreffenden Entwurf bitte ankreuzen !)
TAXI
autoKa
• 27.08.: Hollen
• 24.09.: Bühren
• 29.10.: Barßel
• 26.11.: Grünkohltour
26655 Westerstede- Hollriede · Augustfehner Straße 1 Telefon 04956 – 4096742 · Mobil 0152 – 24 35 04 15 ZIMMERER-/ BEDACHUNGS-, TROCKENBAUARBEITEN MAURER- / BETONBAUARBEITEN HERSTELLUNG SCHLÜSSELFERTIGER HÄUSER Neu bei uns: Planung und Errichtung kompletter Zaunanlagen ALLES RUND UMS HAUS VOM KELLER BIS ZUM DACH Ob Altbausanierung, Reparatur, Instandhaltung – ob Neubau oder Anbau – wir sind der richtige Partner rund um Ihre Immobilie JAN ALBERTS vorher
€ FÜR UPLENGENER KINDERFEUERWEHREN
Das Bild zeigt Herbert Heeren (Feuerwehr), Achim Gerdes, Siegfried Voss (beide Lions Club Uplengen), Brigitte Gerdes (Lions Club Amke v. Lengen), Dennis Schoon (Marktleiter Edeka).
Lions spenden 1000

Ockenhausen

Am 6. Dezember 2022 hatten die kleinen Mitbürgerinnen und Mitbürger aus den Ortschaften Oltmannsfehn und Ockenhausen die Gelegenheit, auf dem Dorfplatz

Ockenhausen dem Nikolaus zu begegnen.

Mit Spannung und Vorfreude wurde dieser erwartet. Um so größer war die Freude der Kleinen, als der Nikolaus dann um 18:00 Uhr mit Glockenklang eintraf.

Am 11. Dezember hatte der Bürgerverein Neufirrel zum gemütlichen Adventsnachmittag ins Dorfgemeinschaftshaus eingeladen.

Nach einer Begrüßung durch den Bürgerverein und einer kurzen Vorstellung des neuen Ortsvorstehers Sascha Kohl und seiner Stellvertreterin Vera Kohl, wurde das Kuchenbuffet eröffnet.

Für besondere Begeisterung sorg-

ein Krippenspiel aufführte.

Bei Glühwein, Heißem Apfel und vielen Gesprächen war es ein schöner Nachmittag.

Der Vorstand des Bürgervereines dankt besonders den ganzen Helfern, die leckere Torten und Kuchen gebacken und gespendet haben und den Organisatoren des Kindergottesdienstes! Ohne die Hilfe wären solche Veranstaltung nicht möglich!

dann die Mädchen und Jungen vor den bärtigen Mann, um ihn mit einem Gedicht oder Lied zu erfreuen. Zur Belohnung erhielten sie von ihm ein kleines Geschenk. Stolz und mit strahlenden Augen ging es zurück

Mit Ehrfurcht

Wohl.

Seite 36 Januar/Februar 2023
im
das leibliche
Nikolaus zu Besuch in Oltmannsfehn Das Leben ist ein Geschenk. Ein liebevoller Abschied auch. Osterende 30 · 26849 Filsum Tel. 04957-912070 2sp85 EINMALIG IN DER REGION BETON AUF KNOPFDRUCK BETONTANKSTELLE ■ einfach vorfahren und mitnehmen ■ in kleinen und größeren Mengen ■ für Privat und Gewerbe Garten-Landschaftsbau Vegetationsarbeiten SKT-Klettertechnik 26670 Uplengen-Remels, Oldendorfer Str. 21 Tel. 04956 928065 · Mobil 0173 8740897 Mobile Brechanlage Siebanlage Focko-Ukena-Straße 7 in Remels
traten
zu Mama, Papa, Oma und/oder Opa. Die Helferlein vom Ortsbürgerverein Oltmannsfehn/Oltmannsfehn unterstützten
Hintergrund den Nikolaus und sorgten mit Weihnachtsgebäck, Kinderpunsch und Glühwein für
Dringend gesucht! Wir suchen zu sofort ein Gebäude für die Gründung einer freien Alternativschule! KAUFEN - MIETEN - GRUNDSTÜCK - GEBÄUDE Kontakt: kontakt@skill-school.de Infos unter: www.skill-school.de

FC UND VFR HEISFELDE GEWINNEN DAS B-JUNIOREN-DOPPEL-TURNIER IN REMELS

Remels

Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause hat der VfB Uplengen wieder zu seinem Weihnachtsturnier, diesmal für B-Jugendliche eingeladen. Neben vielen Top-Teams aus dem Landkreis Leer hatten sich auch Vereine aus den Nachbarkreisen Aurich, Friesland und Ammerland angemeldet.

16 Mannschaften mit insgesamt über 200 Kindern waren bei diesem Doppelturnier am Start, so dass die Eltern des Gastgebers als Organisationsteam mächtig gefordert waren. In 40 Spielen fielen insgesamt 116 Tore, die alle musikalisch mit der „Werder Tor-Sirene“ bejubelt wurden.

Spannend waren die K.o.–Runden.

Hier waren die vier eingesetzten Jugendschiedsrichter stark gefordert. Auch für den VfB als Veranstalter war das Turnier eine neue Erfahrung, denn der erstmalig für diese Altersklasse ausgerichtete Wettbewerb zeigte sich nicht nur durch das hohe sportliche Niveau aus. Es standen sich Spieler gegenüber, die in allen Partien um jeden cm Hallenboden verbissen kämpften. Dank der tollen und konsequenten Schiedsrichterleistung wurde allen Beteiligten an dieser Stelle wieder klar: „Ohne Schiedsrichter geht’s nicht“. Die Referees sorgten bei bis auf den letzten Platz gefüllten Tribünen und stimmungsvoller Unterstützung der Teams für einen souveränen Verlauf der Spiele.

Am Vormittag standen sich im Finale der Gastgeber aus Uplengen und der FC Heidmühle gegenüber. Bis dorthin hatten beide Teams den Turnierverlauf relativ souverän bewältigt und waren scheinbar gleichwertige Gegner. Doch trotz der schnellen Führung des VfB waren die Friesländer im Finale nicht aufzuhalten und gewannen deutlich mit 5:1. Im kleinen Finale siegte die JSG Hinte gegen die JSG Apen/ Gotano/Augustfehn mit 2:0. Beim 2. Turnier am Nachmittag verblüffte der VfR Heisfelde mit seiner Überlegenheit. Wie im ganzen Turnierverlauf überzeugten die Jungs aus Leer auch im Finale mit tollen Kombinationsfußball. Der Finalgegner, die JSG Schwerinsdorf/

Hesel/Ockenhausen hielt zwar kämpferisch stark dagegen, musste sich aber letztendlich mit 4:1 geschlagen geben.

Das Spiel um Platz 3 konnte hier die 2. Mannschaft des Gastgebers gegen die JSG Holtland/Brinkum/ Nortmoor im 9-Meterschießen für sich entscheiden.

Besonders stolz waren die Organisatoren, das sowohl Winfried Neumann als Vorsitzender und Johann Schön als 1. Stellv. Vorsitzender des NFV Kreis Ostfriesland die Veranstaltung besuchten. Zusammen mit Carl-Heinz Kloppenburg, als Vertreter des Sponsors „Raiffeisen Volksbank Uplengen“ gaben sie den Siegerehrungen einen würdigen Rahmen.

Seite 37 Januar/Februar 2023 autoKa (Zutreffenden Entwurf bitte ankreuzen !) Entwurf TAXI autoKa Rudolf-Diesel-Str. 6 · 26670 Uplengen Tel 0 49 56 / 43 35 · info@sassen-galabau.de www.sassen-galabau.de GALABAU · UPLENGEN Baumschnitt arbeiten mit Arbeitsbühne Garten- und Landschaftsbau Zaunbau · Bagger- u. Pflasterarbeiten Sportplatzpflege · Winterdienst Vermietung von Baumaschinen, Garten- und Kleingeräten Am Industriepark 8 · 26670 Uplengen-Jübberde Telefon 04956 912980 · Fax 04956 912982 www.tischlerei-eden.de · service@tischlerei-eden.de ● Fenster ● Türen ● Treppen ● Innenausbau ● Parketthandel und -verlegung ● Insektenschutz für Fenster + Türen IHR STARKER PARTNER im Bereich Fenster renovieren in Kunststoff oder Holz Weihnachtsturnier für B-Jugendliche HEIDMÜHLER

Weihnachtssingen

IN DER RAPPELKISTE

Stapel

Nach einer langen Pause konnte das traditionelle „Weihnachtssingen“ in der Rappelkiste wieder statt finden.

Viele Kinder, Eltern und Gäste konnte das Team des Kindergartens und der Krippe in Stapel in einem weihnachtlich-gestalteten Ambiente empfangen.

Bei leckeren Punsch und Waffeln konnte man allerlei entdecken: Stände mit Selbstgemachtem, Verkauf von Holzschmuck sowie den geschmückten Tannenbaum der Kinder.

Abgerundet wurde die Veranstaltung von dem Auftritt der MaxiClub Kinder, sowie den Besuch des Weihnachtsmannes, der alle Kinderaugen strahlen ließ.

Ein herzliches „Dankeschön“ sagen die Kollegen allen fleißigen Helfern und Ausstellern und wünschen allen ein frohes, neues Jahr 2023!

Selbstgebastelte Weihnachtsmänner

Remels

Mit selbstgebastelten Weihnachtsmännern aus Birkenästen, die Abnehmer gegen eine Spende bekommen konnten, wollten Ingrid Dirksen aus Remels und Andrea Stoelken aus Lammertsfehn den Förderverein für das SchutzengelHuus, welches aktuell in Remels gebaut wird, unterstützen. Mit vollem Erfolg. In kürzester Zeit waren die Weihnachtsmänner an den Mann und die Frau gebracht und die beiden Freundinnen konnten dem Vorsitzenden des Fördervereins, Ulf Thiele (Stallbrüggerfeld), im Rah-

men einer Teezeremonie stolze 300 Euro überreichen.

„Das war eine wunderbare private Weihnachtsaktion von Frau Dirksen und Frau Stoelken. Wir sind sehr dankbar für diese Eigeninitiative. Die Spende investieren wir in die Arbeit des Hauses. Denn kurz nach Ostern wird es losgehen. Und das Team dort benötigt bei der Pflege schwerstkranker Kinder und Jugendlicher mit ihren Familien von Anfang an die finanzielle Unterstützung des Fördervereins. Wir freuen uns daher sehr über diese Hilfe“, erklärte Ulf Thiele bei der Spendenübergabe.

Seite 38 Januar/Februar 2023 Neilanderweg 4, 26670 Uplengen-Großsander, Tel. 04956 / 409470 Rasen-/Aufsitzmäher · Motorsägen · Zubehör · Service Für Handrasenmäher • Motoröl- und Zündkerzenwechsel • Messer schärfen und auswuchten • Luftfilterwechsel • Startvorrichtung prüfen und Motor einstellen • Bowdenzüge prüfen bzw. Radantrieb und Keilriemen prüfen inkl. Material 45,00 € Geräte mit 2-Zylinder-Motoren inkl. Material 110,00 € Geräte mit 1-Zylinder-Motoren inkl. Material 100,00 € Damit Sie sicher in die neue Gartensaison starten können: Unsere Inspektionsangebote für Sie: Für Aufsitzmäher • Motorölwechsel (inkl. Ölfilter) • Zündkerzenwechsel • Messer schärfen und auswuchten • Luftfilterwechsel • Motor einstellen • Prüfung von Ölstand und Getriebe, Sicherheitseinrichtung und Elektrik, Batterie, Bowdenzüge, Startvorrichtung sowie aller Riemen und Riemenscheiben • Messerspindel prüfen und schmieren • Reifendruck einstellen • Vorderachsschenkel und Aufsitzmäher abschmieren
300 Euro Spenden sammelten Andrea Stoelken (links) und Ingrid Dirksen (rechts) mit selbstbastalten Weihnachtsmännern aus Birkenästen für das Schutzengel-Huus. Ulf Thiele, (mitte) Vorsitzender des Fördervereins Schutzengel-Huus e.V. freut sich bei der Spendenübergabe über die Eigeninitiative der Bastlerinnen. Foto: privat

Neuer Beamer

Remels

Die Ev.-luth. St. Martinskirchengemeinde Uplengen konnte dank finanzieller Unterstützung durch die Raiffeisen-Volksbank eG (RVB) einen Beamer für die St. Martinskirche anschaffen. Installiert wurde die Be -

anstaltungen in der Kirche noch bürgernäher gestalten“, berichtet Pastor Tobias Kirschstein. „Dabei sollen viele Menschen unterschiedlichen Alters und aus verschiedenen Bereichen in unserer Kirche davon profitieren.“ Der Beamer soll zukünftig u.a. für Gottesdienste, Konzerte,

Bevölkerungsentwicklung

Uplengen

Nachdem die Gemeinde Uplengen bereits 2017 erstmals die „12.000erMarke“ überschritten hatte, hat sich diese Zahl auch 2022 verfestigt. Aktuell leben 12.312 Einwohnerinnen und Einwohner in der Gemeinde Uplengen, wobei zu berücksichtigen ist, dass im letzten Jahr viele Geflüchtete aus der Ukraine Schutz in Uplen-gen gesucht haben (derzeit leben 119 Personen aus der Ukraine in Uplengen). Das Grundzentrum Remels ist inzwischen auf insgesamt 3.943 Personen angewachsen (Vorjahr: 3.785).

Die Anzahl der Geburten war im letzten Jahr gleichbleibend. Wie im Vorjahr erblickten 107 neue Erdenbürger das Licht der Welt, gestorben sind allerdings 154 Personen, so dass ein sogenannter „Sterbeüberschuss“ von 47 Personen festzustellen ist. Dies wurde allerdings durch Zuzüge mehr als ausgeglichen; 727 Personen sind zugezogen, dagegen haben nur 513 Personen die Gemeinde verlassen, daraus ergibt sich insgesamt ein „Plus“ von 167 Personen.

Aus dem Bürgerbüro wird mitgeteilt, dass im Jahr 2022 insgesamt 2.090 Ausweispapiere ausgestellt wurden, im Vorjahr waren es 1.838 Dokumente. Im letzten Jahr gab es zudem 192 Gewerbemeldungen (d. h. Anmeldungen, Abmeldungen u. Ummeldungen, Vorjahr: 195).

Seite 39 Januar/Februar 2023
Das Foto zeigt RVB-Vorstandmitglied Mario Baumert und RVB-Regionaldirektor Carl-Heinz Kloppenburg mit Pastor Tobias Kirschstein, Kirchenvorstandsmitglied Hilde Meeuw, Küster Günter Bathmann, ehemaliger Küster Theodor Bohlen, ehrenamtlicher Küster Jason Teuber und Jannes Meyer, Jendrik Meyer und Cindy Weihe von der Firma Nexdor Entertainment GbR bei der symbolischen Scheckübergabe.
26689 Apen · Hauptstraße 194 · Tel. 04489-6054
Inh.: Anja Dowidat
5
eines der Rentiere wohl
Panne gehabt
Am 4. Januar 2023 dur e ich mein 5-jähriges Bestehen von „Anja‘s Haarstübchen“ in Apen feiern.
Ich
bedanke mich bei meinen Kundinnen und Kunden für ihre langjährige Treue und freue mich
auf die nächsten Jahre.
Jahre Ob
eine
hatte?
ßend vom Nikolaus noch mit Blaulicht und Sirene zu Hause besucht.
Ostertorstr. 112 26670 Remels Tel. 04956 407070 Beratung, Service und Qualität hat einen Namen. Internet: www.fahrenholz-connection.de E-Mail: info@fahrenholz-connection.de Telefon 0491-9250717 mail@immo-nordsee.com www.immo-nordsee.com WIR SUCHEN private und gewerbliche Verkaufsobjekte in Ostfriesland Leer - Emden - Aurich - Norden - Uplengen - Oldenburg IMMOBILIEN AN DER KÜSTE UWE BRAHMS & TEAM Leer - Emden - Aurich - Norden - Uplengen - Oldenburg IMMOBILIEN AN DER KÜSTE UWE BRAHMS & TEAM Uplengen - Leer - Emden - Aurich - Norden - Oldenburg ® Im Februar gibt es auf jede Behandlung 10€ Nachlass! Studio für kosmetische und Med. Fußpflege Ab 1. Februar in Uplengen: NEU NEU Wiebke Riedel Am Dorfplatz 5 26670 Uplengen-Stapel 04956-4048048 017620727278 (über WhatsApp erreichbar) Specht Autoservice Schützenstraße 12 26670 Uplengen-Remels Telefon 04956-1337 Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 08:00 – 17:00 Uhr, Sa. nach Vereinbarung Kfz-Service • Karosserieinstandsetzung • Elektrik / Elektronik • Fehlerdiagnose Reifenservice • Gebrauchtwagen • HU/AU Eine Werkstatt – Alle Marken AUTOFIT® ist die Meisterwerkstatt für praktisch jede Automarke. Tägliche Hauptuntersuchung durch externe Prüfingenieure einer amtlich anerkannten Überwachungsorganisation

Brillenhaus Bruns

Lange Straße 13 26655 Westerstede Telefon 04488 721 81 www.brillenhaus-bruns.de

Brillen LUBINUS

Ostertorstraße 140 26670 Remels Telefon 04956 13 09 www.brillen-lubinus.de

Frauenwochen 2023

Landkreis Leer

In diesem Jahr 2023 stehen die Frauenwochen unter Motto: „Mach mit! Sag´s weiter!“

Das Programm der Frauenwochen 2023 bietet eine Vielzahl von interessanten Themen.

Das ganze Programm der Frauenwochen finden Interessierte im Internet: www.landkreis-leer.de

Die Angebote sind überwiegend gratis und verteilen sich auf das gesamte Kreisgebiet.

In der Gemeinde Uplengen finden folgende Veranstaltungen statt:

6. März, 19.00–21.00 Uhr

FrauenWochen

Schnupperreitstunde (kostenlos) Reithalle Großoldendorf, Dorfstraße 19 Anmeldung: Ingrid Meyer, Tel. 0152 08954541

9. März, 20.00 Uhr

Vortrag: Starke Frauen in Ostfriesland (6,- Euro) Alte Schmiede Hollen Anmeldung: Hanna Bontjer, Tel. 04956-4545 (ab 18 Uhr)

10. März, 19.30 Uhr

La Signora – Carmela de Feo (17,- Euro) Mensa Oberschule Remels, Höststraße 47 Anmeldung: Frau Taute, Tel. 04956 912177 11. und 18. März

Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen (kostenlos) Sportschule Heider, Ostertorstr. 82, Remels Anmeldung: Timo Heider, info@sportschule-heider.de 16. März, 19.30 Uhr

Frauen-Pannen-Kurs "Selbst ist die Frau" (kostenlos) AZA Remels, Ostertorstr. 89 Anmeldung: 04956 92910, Infos: www.aza.de 23. März, 9.30–11.30 Uhr Kreativ in den Frühling (5,- Euro) Gemeindehaus an der Kirche, Hollen Anmeldung: Ilona Schulte, 04957 8398 Letztes Wochenende im März Fahrt zum Fußball-Bundesligaspiel der Frauen SV Meppen vs. FC Bayern München (5,- Euro) Anmeldung: 04956 911731 oder 04956 911718

Gospel-Workshop auf Norderney

hier werden die neu erarbeiteten Lieder vorgestellt. Die Rückreise erfolgt Sonntagmittag. Wir hoffen auf eine Unterstützung durch das bundesweite Programm IMPULS.

tung und Verpflegung ist im Haus Klipper gesorgt. Am Sonntag findet ein Gottesdienst auf Norderney mit Beteiligung des Gospelchores statt,

Es sind noch einige Plätze frei, gerne können sich weitere Gesangfreudige anmelden, die Gospel Singers freuen sich jederzeit über neue Mitsänger.

Kontakt bitte über info@gospelremels.de.

Seite 40 Januar/Februar 2023
im Landkreis Leer März 2023
Mehr erfahren Sie unter egopowerplus.de LEISTUNGSSTARK. UMWELTFREUNDLICH. NACHHALTIG. von Benzingeräten in nichts nachsteht, und einem der weder der Umwelt noch Ihrer Gesundheit preisgekrönten Akku-Gartengeräte von EGO die Kategorie LEISTUNGSSTARK. UMWELTFREUNDLICH. AD 499 EUR einem Gesundheit Kategorie LEISTUNGSSTARK. UMWELTFREUNDLICH. AD 499 EUR • Hausgeräte Technik • Gartentechnik • Einbauküchen • Kundendienst Middelstr. 5 · 26670 Upl.-Großoldendorf Telefon 04956-92680 · Fax: 04956-3992 · www.lüschen.net Johann Lüschen ab 599 EUR
Betriebe der OUNDA GmbH * Nur ein Bonus pro Kauf, der nicht ausbezahlt werden kann. Sie erhalten bis 31. März 2023 auf jedes Paar Markengläser von Optiswiss® inklusive einem Blau lter zum verbesserten Schutz Ihrer Augen ab 300 € – 50 € FRÜHJAHRS-BONUS* ab 600 € – 100 € FRÜHJAHRS-BONUS* ab 1.000 € – 150 € FRÜHJAHRS-BONUS!*

OBV Südgeorgsfehn

Südgeorgsfehn

Spaß gemacht und wir freuen uns auf das nächste Mal.

Am 26. November 2022 war es endlich wieder soweit: Südefehntjer Weihnachtsmarkt. Viele Aussteller boten tolle Weihnachtsgeschenke an, es wurde um Mettwurst und Torten geknobelt. Für das leibliche Wohl sorgte der Ortsbürgerverein mit Crepes, Brat- und Currywurst und leckeren Getränken. Als es langsam dunkel wurde, überraschte der Weihnachtsmann die kleinen Besucher mit Stutenkerlen. Es war ein wirklich toller Weihnachtsmarkt!

Am 12. November gab es beim Ortsbürgerverein ein fantastisches Frühstück. In gemütlicher Runde genossen viele Südgeorgsfehner Tee, Kaffee, Rührei mit Speck, Brötchen (Herzlichen Dank an die Holzofenbäckerei Ripken), verschiedene Sorten Käse, Fisch und Wurst. Es hat

Lüttje Bühne Südefehn

Südefehn

Noaberinnen un een besten Früünd hett.

„Een „fast“ perfekten Ehemann“ –van Jennifer Hülser (översett van Benita Brunnert) – heet dat Stück, wat de Lüttje Bühne Südefehn instudiert.

Statistik aus dem Jahr 2021

Die Einwohnerzahl der Gemeinde Uplengen wächst weiter

Peter mutt siene Gaby bewiesen, dat he doch wat drupp hett. Aober dat is goar nich so eenfach, wenn man een Schwegermudder, twee

Wat dat mit de „fast“ perfekte Ehemann up sück hett, dat künnt ji jau am besten sülms ankieken: Fr. 24.02., Sa. 25.02., So. 26.02. Mi. 01.03. und Mi. 08.03. Fr. 10.03. und Sa. 11.03.2023

Nachdem die Gemeinde Uplengen bereits 2017 erstmals die „12.000er-Marke“ überschritten hatte, hat sich diese Zahl auch 2022 verfestigt. Aktuell leben 12.312 Einwohnerinnen und Einwohner in der Gemeinde Uplengen, wobei zu berücksichtigen ist, dass im letzten Jahr viele Geflüchtete aus der Ukraine Schutz in Uplengen gesucht haben (derzeit leben 119 Personen aus der Ukraine in Uplengen). Das Grundzentrum Remels ist inzwischen a samt 3.943 Personen angewachsen (Vorjahr: 3.785).

Korten gifft dat bi Ingrid Taute, Tel. 04489/3188

Die Anzahl der Geburten war im letzten Jahr gleichbleibend. Wie im Vorjahr erblickten 107 neue Erdenbürger das Licht der Welt, gestorben sind allerdings 154 Personen, so dass ein sogenannter „Sterb Personen festzustellen ist. Dies wurde allerdings durch Zuzüge mehr als ausgeglichen; 727 Personen sind zugezogen, dagegen haben nur 513 Personen die Gemeinde verlassen, daraus ergibt sich insgesamt ein „Plus“ von 167 Personen.

Zahlen aus dem Standesamt

Aus dem Bürgerbüro wird mitgeteilt, dass im Jahr 2022 insgesamt 2.090 Ausweispapiere ausgestellt wurden, im Vorjahr waren es 1.838 Dokumente. Im letzten Jahr gab es zudem 192 Gewerbemeldungen (d. h. Anmeldungen, Abmeldungen u. Ummeldungen, Vorjahr: 195).

Uplengen

Zahlen aus dem Standesamt Neuer Höchststand bei den Kirchenaustritten

Bei den Eheschließungen gab es einen leichten Anstieg, insgesamt wurden im letzten Jahr 57 Ehen geschlossen. Die Sterbefälle haben deutlich zugenommen, insgesamt wurden 81 Sterbefälle beurkun-

Bei den Eheschließungen gab es einen leichten Anstieg, insgesamt wurden im letzten Jahr 5 Die Sterbefälle haben deutlich zugenommen, insgesamt wurden 81 Sterbefälle beurku ndet (Vorjahr: 60 Sterbefälle). Einen neuen Höchststand gab es bei den Kirchenaustritten, im letzten Jahr haben 123 Personen die Kirche verlassen (2021 = 77; 2020 = 62). Nachstehend sind die statistischen Zahlen des Standesamtes für die letzten beiden Jahre aufgeführt:

Außerhalb der üblichen Öffnungszeiten

Beurkundete Sterbefälle (d. h. in Uplengen verstorben)

det (Vor-jahr: 60 Sterbefälle). Einen neuen Höchststand gab es bei den Kirchenaustritten, im letzten Jahr haben 123 Personen die Kirche verlassen (2021 = 77; 2020 = 62). Nachstehend sind die statistischen Zahlen des Standesamtes für die letzten beiden Jahre aufgeführt:

Seite 41 Januar/Februar 2023
- Statistik 2021 2022
Geburten
2 1
55 57
16 21 18 18 20 19
7 3
60 81
77 123 Ostertorstraße 33 • 26670 Remels • Telefon: 0 49 56 / 927 97 27 Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 09:00 - 12:30 Uhr 14:00 - 18:00 Uhr Sa. 09:00 - 13:00 Uhr BIETETDEINEFIRMA NOCHKEIN BIKE-LEASINGAN? WIRHELFEN DIR GERNE! Unsere Leasingpartner:
Standesamt
Beurkundete
(Hausgeburten u. Auslandsgeburten)
Eheschließungen
davon im Trauzimmer des Rathauses in der Mühle in Remels in der "Alten Schmiede" in Hollen
Kirchenaustritte

-Triggerwarnung- in dieser Kolumne werden klare Worte gesprochen, wer zart besaitet ist, sollte sie lieber nicht lesen, sich einen Beruhigungstee kochen oder wahlweise seine Mutti anrufen.

Von Heike Elsner-Hibben

Ach guck. Da finden wir uns alle wieder in 2023. Unbeschadet. Oder fast unbeschadet.

Denn leider sind die ganzen neuen Begrifflichkeiten aus dem Phantasieland der neu-deutschen Sprache mit rübergehuscht. Oder sollte ich besser sagen they made it? Das wäre dann ja so woke! Also in oder hipp, wie wir altes Eisen dazu sagen. Old fashioned eben, you know. … Das erste, was mir unter die Augen kam, war der Ausdruck „quality time“. Klingt toll, oder? Quality time. Klingt wie Quality Street. Die Älteren erinnern (oder reminden?) sich, das sind diese super leckeren, furchtbar klebrigen Toffeebonbons. Hat das jetzt was miteinander zu tun? Mal überlegen – vielleicht meinen die, wenn man die klebrigen Quality Street Leuten gibt, die zu viel dummes Zeug quatschen, und denen dann die Zähne zusammen kleben, und die nicht mehr sabbeln können – hat man dann quality

time? I don`t know.

Quality time. Mmmmh. Ich glaube, ich muß das mal googlen. ( auch so ein neues Wort) Alsoooo…da steht wortwörtlich übersetzt heißt das „ intensiv genutzte Zeit“. Aha. Also ich nutze meine Zeit immer intensiv. Beim Treppen rauf und runter gehen zuhause, habe ich beispielsweise immer etwas in der Hand. Keine Leerfahrt lautet mein Motto. Und das ist dann quality time, wenn ich Wäschekörbe mit stinkigen Socken von oben nach unten schleppe? Ich weiß ja nicht…..

Moment, da steht noch was als Erklärung weiter unten dabei. „ Vor allem in den USA ist damit die Zeit gemeint, die man intensiv mit der Familie verbringt.“ Soso. Ich glaube, die kennen meine Familie nicht… nein mal im Ernst. Das ist ja auch mal ganz nett. Aber wenn ich nun ganz alleine gemütlich eine Tasse Tee trinke und ein Buch lese, dann ist das doch auch qualitiy time, oder? Also, zumindest für mich. Und natürlich auch für den Rest meiner Familie. Weil denen gehe ich in der Zeit ja nicht mit irgendwelchen Aufgaben , die sie noch erledigen können, auf den Geist. Also win-win –Situation. (Schon wieder ein Anglizismus!)

Alles gar nicht so einfach. Da muß man ja aufpassen, dass man keinen

burn-out bekommt. Oder auf einmal zuviel Rotwein trinkt, und dann pro-alcoholics wird, you know. Voll der shit. Lieber etwas chillen, bevor ich noch bad vibes kriege….

auf neu-deutsch sagen. Aber das Studentenfutter heißt immer noch Studentenfutter. Studierendenfutter hört sich ja auch zu bekloppt an ;)

Das ist dann die nächste Hürde in der heutigen Sprache, dieses lustige Gendern. Mit den Pausen an unmöglichen Stellen. Das es dann den Ausländern - egal warum sie nun hier sind – die deutsche Sprache noch schwieriger macht, als sie ohnehin schon ist.

Nee…nun geht´s ja wohl los hier. Schon voll im flow ..zack schon wieder! So tief durchatmen….jetzt geht´s wieder.

Naja, lesen wir mal weiter. Hier ist noch was Interessantes. Da geht es um die students. Also die Studenten. Und Studentinnen natürlich. Oder Studierende, wie einige jetzt

Ich weiß ja nicht wie es Ihnen geht, aber ehrlich gesagt finde ich dieses Sternchen mit der unsäglichen Pause furchtbar. Wenn z. B. von Bürgerinnen und Bürgern die Sprache ist, dann fühle ich mich gleichberechtigt. Alles gut. Aber wenn ich schon höre, dass dann jemand sagt werte Bürger…( Kunstpause zum entknoten der Zunge – und um zum Ausdruck zu bringen, dass es ja noch einige kleinste Minderheiten gibt, die nicht genau wissen, wie sie angesprochen werden möchten, zumindest heute noch nicht, aber vielleicht morgen, und um eventuell den noch mitzunehmen, der vielleicht als Alien unerkannt unter uns weilt, oder sich heute als Salatgurke oder Tupperdose fühlt ) …innen – also dann krieg e ich Zustände. Wofür zum Geier, haben wir denn ewig gekämpft, um das Fräulein los zu werden, und dass Bürger und Bürgerinnen gesagt wurde - um dann jetzt auf das Anhängsel „innen“ reduziert zu werden? Und wir reden hier von ca. 50 % der deutschen Bevölkerung.

Oh – durfte ich das jetzt schreiben, deutsche Bevölkerung? Hach, man weiß das ja heute alles nicht mehr! Es gibt ja immer jemanden der sich sofort darüber aufregt. Ich merke das schon, ich bewege mich da auf ganz dünnem Eis. Und falls eben bei dem ein oder anderen ein kurzer Lacher entwichen ist, lieber schnell umsehen, ob es keiner gesehen hat. Sonst wird noch anonym angeschwärzt - in NRW geht das ja bereits. Da kann ich meinen Nachbarn anschwärzen, wenn der irgendwas gesagt hat, was mir z. B. rassistisch vorkommt. Sowas wie z. B. : „Du kleines schwarzes Luder, verschwinde sofort aus meinem Garten!“ Jaha, da muss man doch sofort handeln!

Dumm nur, wenn der liebe Nachbar damit eigentlich nur die Katze von gegenüber gemeint hat. Ja, auch anonymes anschwärzen will genau überlegt sein.

Zum Glück sind wir Ostfriesen ja nicht so. Das meiste regelt sich bei einer Tasse Tee. Und was sich da nicht regelt, das lässt sich spätestens bei einem Bier beim Osterfeuer oder sonstigen Zusammenkünften regeln.

Denn up platt ist dat all temlich egal. Dor sünd dat all Minschen. Und vöör Anglizismen gifft dat up platt nich mol een Word. Ik lööv, dormit is vöör vandag allns seggt!

Seite 42 Januar/Februar 2023
20 % auf alle Sägeketten 20 % auf alle Sägeketten 20 % auf alle Sägeketten und Führungsschienen! – Bis zum 25.02.2023 –20 % auf alle Sägeketten und Führungsschienen! – Bis zum 25.02.2023 –Gute vibes für Bürger*innen oder Dür ik noch watt seggen?

Vortrag

GOLDSCHMIEDE

Uplengen

Alle an der Kulturgeschichte Ostfrieslands Interessierten erwartet am 14. Februar 2023 ein spannender Vortrag über die Goldschmiede in Ostfriesland von 1403 bis 1920. Der weit über die Grenzen Ostfrieslands bekannte Möbelrestaurator und Antiquitätenhändler Horst Arians, der mit seiner Sachkenntnis unter Museumsfachleuten, Historikern und Sammlern als anerkannter Spezialist für den Bereich des ostfriesischen Kleinsilbers gilt, stellt die Ergebnisse seiner jahrelangen Forschung in Archiven, Kirchen, Museen und privaten Sammlungen über die Goldschmiede Ostfrieslands vor. Die Veranstaltung des Kulturrings Uplengen e.V. beginnt um 19:30 Uhr im Uplengener Rathaus. Der Eintritt ist frei.

Seefest 2023

Großsander

In diesem Jahr wird in Großsander am Badesee endlich wieder das Seefest gefeiert. Der Termin ist 5. August. Das teilte das Orga-Team dem Blattje mit.

Tag der offenen Tür

Remels

Zu einem Tag der offenen Tür am Samstag, den 4. Februar 2023 von 11.00-15.00 Uhr lädt das Familienzentrum St. Martin herzlich ein.

An diesem Tag haben die Kinder die Möglichkeit, die Einrichtung zu erkunden und die MitarbeiterInnen kennenzulernen.

Die Erwachsenen können sich währenddessen über die Konzeption und die Rahmenbedingungen informieren.

Theatertour nach Ocholt

Remels

Zur Teilnahme an einer Aufführung des plattdeutschen Stücks „Sluderkraam in Pollmanns Gaarn", ein Schwank in drei Akten am Theater in Ocholt, hatten sich 51 Mitglieder des Ortsbürgerverein Remels an der Remelser Mühle am 27. November 2022 eingefunden. Nach der Aufführung dieses lustigen Stücks wurde im Gasthof "Grüner Jäger" Lüning in Jübberde zum SnirtjeEssen Halt gemacht.

Seite 43 Januar/Februar 2023 autoKa TAXI
autoKa

Rundreise mit OstseeKreuzfahrt

Uplengen

Über fünfzehn Jahre ist es her, dass eine Reisegruppe der Volkshochschule Leer unter Leitung von Dr. Helmut Sprang das Baltikum besucht hat. Damals hinterließ man auf dem „Berg der Kreuze“, einem Wallfahrtsort in Litauen, ein Kreuz, hergestellt in Leer. Ob es dort noch steht? In den Osterferien 2023 soll während einer Baltikum-Rundreise dieser Ort erneut aufgesucht werden. Sprang ist es ein Anliegen, in der zurzeit angespannten Lage und der Angst der baltischen Staaten, dass es ihnen wie in der Ukraine ergehen könnte, eine Art Solidarität mit ihnen durch den Besuch dieser Länder zu zeigen. Programminhalte etc. können auf der Internetseite https://www.sprang.eu/Baltikum2023. html abgerufen werden. Bei einer Teilnahme von 30 Personen liegt der Preis für alle Inklusivleistungen bei 989 Euro im Doppelzimmer.

Sportabzeichen 2022

Uplengen

Das Sportabzeichen des DOSB ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Auch in 2022 stellten sich wieder einige diesen Herausforderungen. Dabei ist es Malena de Vries, Lena Foorden, Carmen Cordes, Hermann Duis, Alea de Vries, Milan Wilken, Insa Brunßen, Simon Brunßen und Elena Meyer gelungen, die individuellen Anforderungen zum Erwerb des Deutschen Sportabzeichens zu erfüllen.

Für diese Leistungen wurden den Sportlern am 29. Dezember im Rahmen eines kleinen Festaktes ihre Urkunden ausgehändigt.

Wer Lust hat, in diesem Jahr das Sportabzeichen zu erlangen, kann ab Mai an jedem zweiten und vierten Donnerstag im Monat von 18:00 – 20:00 Uhr (Mai – September) auf dem Sportplatz am Höst an einem vorbereitenden Training, das der VfB Uplengen anbietet, teilnehmen und seine Leistungen für den Erwerb des Sportabzeichens abnehmen lassen. Nähere Informationen erteilt Imke Baumann per E-Mail: baumannimke@gmail.com

Seite 44 Januar/Februar 2023
Hintere Reihe (v.l.n.r.): Imke Baumann (Abnahme), Malena de Vries, Lena Foorden, Carmen Cordes, Hermann Duis, Harm Schlachter (Abnahme). Vordere Reihe: Alea de Vries, Milan Wilken, Insa Brunßen, Simon Brunßen. Es fehlt Elena Meyer. „Berg der Kreuze“ Foto: Helmut Sprang
ACHT TAGE BALTIKUM
KOSTENLOSES AUFMAß UND BERATUNG AUCH VOR ORT!

Neudorf

"Am 12. November, um 12.20 Uhr sah ich dieses schöne Wetterphänomen über Neudorf.

Sehr deutliche Farben leuchteten für mehrere Minuten am Himmel. Nach kurzer Zeit war das "Schauspiel" vorbei."

Diese Zeilen und das beeindruckende Foto sendete uns der Blattje-Leser Friedhelm Tunder aus Neudorf. Vielen Dank für den Beitrag.

Ausstellung

Remels

Rebecca Heeren (links), eine junge Künstlerin aus Uplengen, hat im Oktober Bilder in der RaiffeisenVolksbank eG ausgestellt.. Rebecca Heeren ist 17 Jahre alt. Schon zusammen mit ihren Großeltern hat sie gemalt, gebastelt und experimentiert. Die Leidenschaft zum Malen hat sie in der Coranazeit wieder neu entdeckt. Sie experimentiert mit Acrylfarbe und Leinnwand und malt eher gern abstrakte Motive, die meist aus einem Gedanken oder einer Emotion heraus entstehen. Dabei hält sie sich nicht an Richtlinien der Realität.

Entwurf

Seite 45 Januar/Februar 2023 autoKa (Zutreffenden Entwurf bitte ankreuzen !)
TAXI autoKa
HimmelsSchauspiel • Parkett • Malerarbeiten • Montagearbeiten Am Brook 7 · 26847 Detern Telefon: 04957 92 74 48 Mobil: 0172 600 99 66 E-Mail: matthias.cramer@ewetel.net Web: www.mcramer-detern.de www.mode-debuhr.de • Konfirmation • Schulbälle • Arbeit Anzüge, die Spaß machen. Zuverlässige Ferienhausverwaltung in Uplengen gesucht! • Schlüsselübergabe bei Bettenwechsel • Endreinigung • Wäscheservice • kleinere Reparaturen und Gartenpflege • privat oder Dienstleister Bei Interesse bitte melden unter: 0157-54161829

So besonders wie Ihre Liebe, so unverwechselbar sollen auch die Symbole sein, mit der Sie diese besiegeln.

Durch langjährige Erfahrung und großer Leidenschaft für Schönes aller Art, genießen Sie bei uns erstklassige Beratung, eine umfangreiche Auswahl verschiedenster Designs und viele weitere Vorteile wie die DIAORO Qualitäts-Garantie

Finden Sie bei uns Ihr "Traumpaar" fürs Leben - wir nehmen uns gerne in aller Ruhe viel Zeit für Sie und Ihre Wünsche.

Glockenspielhaus Westerstede Lange Straße 8 tel +49/4488/2350 www.juwelier-schmidt.de ...Zeit erleben

WILLST DU MICH HEIRATEN?

Erstellen Sie sich bereits vorab einen Entwurf Ihrer Trau(m)ringe mit unserem Rings-Designer auf unserer Webseite

Finden Sie bei uns Ihr "Traumpaar" fürs Leben - wir nehmen uns gerne in aller Ruhe viel Zeit für Sie und Ihre Wünsche.

Der perfekte Ring für den Antrag ist so individuell wie die Person, die ihn tragen soll.

Durch langjährige Erfahrung und großer Leidenschaft für Schönes aller Art, genießen Sie bei uns erstklassige Beratung, eine umfangreiche Auswahl verschiedenster Designs und viele weitere Vorteile wie die DIAORO Qualitäts-Garantie

Erstellen Sie sich bereits vorab einen Entwurf Ihrer Trau(m)ringe mit unserem Rings-Designer auf unserer Webseite www.juwelier-schmidt.de

Buchen Sie telefonisch oder online einen Wunsch-Beratungstermin unter Tel. 04488/2350 oder www.juwelierschmidt.de/terminvereinbarung/

Liebevoll ausgesucht und von Herzen geschenkt, wird der Heiratsantrag zu einem echten Highlight. Wir helfen Euch gern!

Bei uns findet Ihr Verlobungsringe in Gold, Platin, Silber oder Titan, so dass Ihr sicher den perfekten Ring für Euren Antrag entdecken könnt.

Ferienbetreuung ’23

Uplengen

Die Gemeinde Uplengen plant für die Oster-, Sommer- und Herbstferien eine Ferienbetreuung für Grundschulkinder berufstätiger Eltern. Dieses Angebot soll Eltern bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen.

Zeitraum:

Die Betreuung findet in den - Osterferien: vom 27.03. bis zum 06.04.2023

- Sommerferien: vom 10.07. bis zum 11.08.2023

- Herbstferien: vom 16.10. bis zum 27.10.2023 von montags bis freitags in der Zeit von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr statt. Eine Anmeldung zur Ferienbetreuung ist aus organisatorischen Gründen nur wochenweise möglich.

Zielgruppe:

Das Angebot richtet sich an Grundschulkinder. Kinder, die im Sommer 2023 eingeschult werden, können bereits in den Sommerferien dieses Angebot nutzen. Voraussetzung ist, dass beide Eltern oder die allein erziehenden Elternteile berufstätig sind.

Standort:

Die Ferienbetreuung findet in der Grundschule Remels, Lindenallee 1, 26670 Uplengen-Remels statt.

Betreuung

Die Ferienbetreuung erfolgt durch pädagogische Fachkräfte, die über

Erfahrung in der Arbeit mit Kindern verschiedener Altersstufen verfügen. Je nach Größe der Gruppe werden die Kinder von bis zu 3 Fachkräften betreut, um auf die unterschiedlichen Bedürfnisse bedingt durch die Altersmischung eingehen zu können.

Angebot

Die Inhalte des Angebotes entsprechen den altersspezifischen Erfordernissen. Sie berücksichtigen die individuellen Interessen und Fähigkeiten der Kinder. Kreativ-, Bewegungs-, Lern- und Erlebnisangebote werden in strukturierter Form angeboten.

Kosten

Die Kosten betragen 40,- € pro Kind/ Woche von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr (Geschwisterkind 25,- € pro Kind/ Woche).

Für Alleinerziehende 20,- € pro Kind/Woche von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr (Geschwisterkind 20,- € pro Kind/Woche).

Die Kosten sind für den vereinbarten Zeitraum im Voraus zu zahlen; der Betrag ist unabhängig vom Umfang der Teilnahme fällig!

Kontakt/Information/ Anmeldung

Gemeinde Uplengen Gleichstellungsbeauftragte Beate Bäuerle Alter Postweg 113 26670 Uplengen-Remels Tel.: 04956/911732

Ferienbetreuung@uplengen.de

Uplengener Hochzeitsgalerie

Jennifer Klock geb. Franzen und Stefan Klock gaben sich am 11.11.2022 in der „Alten Schmiede“ in Hollen das JAWort.

Seite 46 Januar/Februar 2023
Jessica Blasche und Eric Stebner schlossen am 23. Dezember 2022 im Trauzimmer des Rathauses in Remels den Bund fürs Leben.
besonders wie Ihre Liebe, so unverwechselbar sollen auch die Symbole sein, mit der Sie diese besiegeln. Durch langjährige Erfahrung und großer Leidenschaft für Schönes aller Art, genießen Sie bei uns erstklassige Beratung, eine umfangreiche Auswahl verschiedenster Designs und viele weitere Vorteile wie die DIAORO Qualitäts-Garantie Finden Sie bei uns Ihr "Traumpaar" fürs Leben - wir nehmen uns gerne in aller Ruhe viel Zeit für Sie und Ihre Wünsche. Erstellen Sie sich bereits vorab einen Entwurf Ihrer Trau(m)ringe mit unserem Rings-Designer auf unserer www.juwelier-schmidt.deWebseite Buchen Sie einen Wunsch-Beratungstermin unter Tel. 04488/2350 schmidt.de/terminvereinbarung/ Ich kann mir ein Leben ohne dich nicht mehr vorstellen... Ins Antragsringe Schmidt 189x65 10.22.indd 1 27.10.2022 13:44:17 (Anmeldung in der Bücherei erforderlich!) Gemeindebücherei Remels Lindenallee 4, 26670 Uplengen Tel: 04956/990771 buecherei.uplengen@ewetel.net Leitung: Christine Baumfalk Unsere Öffnungszeiten: Montag: 14–17 Uhr Donnerstag: 14–17 Uhr 1. Samstag im Monat: 10–13 Uhr Neues aus der Gemeindebücherei Online-Katalog Uplengen: https://bibkataloge.de/uplengen/ WebOPAC/ (recherchieren, ausgeliehene Medien selbst verlängern, Medien vormerken) Eine Weihnachtsgeschichte hören, basteln, singen und tanzen, dabei hatten die teilnehmenden Kindern viel Spaß! Unterstützt wurde die Bilderbuchaktion von Doris Sitnikow. Statistische Daten: Ausleihen 2022: 21.313 Medien · Davon E-Ausleihe: 3.224 Medien Termine · Termine · Termine: Bilderbuchkino 15.02.2023 „Emil im Schnee" von Astrid Henn Anmeldung unter: 04956-990771 Samstag, 04.02. und 04.03.2023 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet! Termine: Bilderbuchkino 15.02.2023 „Emil im Schnee" von Astrid Henn Anmeldung unter: 04956-990771 Samstag, 04.02.2023 und 04.03.2023 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet! 17% 31% 2% 37% 13% Ausleihe 2022 Romane Sachbücher Zeitschriften Kinder-/Jugendbücher Sonstige Medien
So

Auflage: 8200 Exemplare

Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos, denen kein Rückporto beiliegt, werden nicht zurückgesendet.

Anzeigen, die für das Blattje gestaltet wurden, dürfen nicht ohne Zustimmung anderweitig verwendet werden.

Nächste Ausgabe: Ende März 2023

Redaktionsschluss: 5. März 2023 Anzeigenschluss: 8. März 2023

Uplengen

Am 31. Oktober 2022 wurde Erhard Schütz aus Stallbrüggerfeld 90 Jahre alt.

Seine Sportfreunde vom VfB Uplengen haben eine Radtour von Remels nach Stallbrüggerfeld unternommen, und zu seiner Überraschung, seinen Garten geschmückt

und ein von Jan Stickfort gedichtetes Ständchen gesungen. Ines Pollmann, die Übungsleiterin trug ein launiges Gedicht vor, dass die heutige sportliche Leistung des Jubilaren abbildete und überreichte einen Gutschein der Sportgruppen.

Wöchentlich am Dienstag und Donnerstag fährt Erhard die 14 km gut gelaunt nach Remels zum Sport

Mit 90 "fit wie ein Turnschuh" Besuch auf dem Bauernhof

des VfB Uplengen. Er verpasst keine Übungsstunde und ist einer der lustigsten und fittesten in den beiden Sportgruppen.

Die rege Beteiligung an dieser Radtour verdeutlicht den guten Zusammenhalt in den von Ines Pollmann vom VfB Uplengen geleiteten Gymnastikgruppen.

Ockenhausen

Da hatten die Kinder vom Spielkreis Ockenhausen aber große Augen. Am 3. November ging es nämlich für die Kleinen im Alter von ein bis zwei Jahren auf den Bauernhof von Heike und Johann Kramer.

Damit die Kinder die Kühe auch ausreichend bestaunen konnten,

hat Familie Kramer die Kühe für diesen Besuch im Stall gelassen. Anschließend konnten die Kinder schauen, wo es für die Tiere außerhalb des Stalls hinging.

Danach ging es zu den Kälbern und Pferden. Einige Kinder waren sogar so mutig, dass sie mit Unterstützung auf dem Pferd saßen und sogar einige Meter geritten sind.

Zum Schluss hatten Heike und Johann noch einen reichlich gedeckten Tisch für uns vorbereitet und hatten noch Zeit, unsere Fragen zu beantworten.

Es war ein ganz toller Vormittag auf dem Hof. Der Spielkreis sagt auch hier nochmal DANKE. Wir kommen bestimmt nochmal wieder. Text/Foto: Der Spielkreis Ockenhausen

Seite 47 Januar/Februar 2023
IMPRESSUM: Herausgeber/Anzeigenverwaltung: DRUCKdesign Printmediengestaltung Ulrich de Buhr / Gertrud de Buhr Am Bargacker 16, 26670 Uplengen-Hollen Tel. 04489 928026, Fax 04489 928025 E-Mail: druckdesign@ewetel.net Redaktion: Ulrich de Buhr (V.i.S.d.P.) DTP-Mediengestalter Hans-Henning Stephans Diplom-Wirtschaftler Alter Postweg 81, 26670 Uplengen-Remels Tel. 04956 4181 In Zusammenarbeit mit den Vereinen, Organisationen, Kirchen und Gruppen Uplengens Internet: www.blattje.de E-Mail: blattje@ewetel.net Erscheinungsweise: 6 x jährlich (am Ende jeden ungeraden Monats) Druck: Druckerei Jann Meeuw, Alter Postweg 74, Remels Vertrieb: Deutsche Post AG (alle Haushalte in Uplengen, Teile Ammerland, Hesel, Jümme)
, Wolff s Anhänger - Bagger Radlader - Rüttler Raupensteiger Gartenfräse - 9 Sitzer Mobil: 0162 - 942 41 31 • 26689 Apen
Wolff‘s F a h r r a d w e l t Verkauf Pedelecs Fahrräder Kinderräder Service Reparatur Verleih 26670 Remels/Selverde Selverder Straße 61 Tel. 0 49 56 - 99 02 98 Großes jugoslawisches Bu et Aufgrund der aktuellen Lage bitte nur auf Anmeldung. Freitag, 27. Januar, zum Sattessen jeweils ab 18.30 Uhr pro Person 19,90 € Nächste Termine: 10. + 24. Februar, 10. + 24. März ÖFFNUNGSZEITEN: Di. 17.30–23 Uhr, Mi–Sa. 12–14 Uhr und 17.30–23 Uhr, sonn- u. feiertags 12–23 Uhr durchgehend – montags Ruhetag
folgt uns
auf Facebook
180 Solid Classic“
2
XL“
Treteimer 20 l „PASO“ Abfalleimer mit Trittfunktion, geruchssicherer Deckel, leicht zu reinigen, L 293 x B 166 x T 247 mm. 11885033 in rot und silber erhältlich 18 Meter Trockenlänge inklusive Aluminiumstiel Kleister „Vlies-Rauhfaser“ 200 g, hohe Klebkraft, (1 kg=22,45). 11749009 Tapeziergrund weiß 5 l, hohe Deckkraft, verfestigt den Untergrund, Trockenzeit: ca. 6 Std., Verbrauch: ca. 160-180 ml/m² (1 l=3,99). 11453073 Fußmatte „Uplengen“ Maße: 50 x 70 cm. 12041431 Isolierkanne „Samba“ 1 l, robuste Kunststoff-Oberfläche, QUICK PRESS Verschluss, Farbe: transluzent-schwarz. 12087902 Pump-Isolierkanne „Airport“ 1,9 l, Metallgehäuse, innen mit Glaszylinder, Höhe: 36 cm. 11751289 Die Matte für Uplengen! Vliestapete „Terra Farnblätter“ Maße: 10,05 x 0,53 m, Material: Vlies, Farbe: grau, (1m²= 3,75). 12111569 Vliestapete „Terra“ Maße: 10,05 x 0,53 m, Material: Vlies, Farbe: Creme, (1m²= 3,38). 12111724
auch
Standtrockner „Pegasus
Trockenlänge: 18 m, mit ausklappbaren Seitenflügeln, inkl.
Kleinteilehalter, platzsparend zusammenklappbar. 10992858 Bodenwischer „Profi
mit Aluminiumstiel Wischbreite: 42 cm, Stiellänge: 140 cm, Wischbezug: Micro duo. 10599347