__MAIN_TEXT__

Page 1

Frühjahr 2021 berlin edition · berlin.krimi.verlag japan edition · edition q


Unser FrĂźhjahrs­programm im Ăœberblick LUNAPARK

Der Maler und Tänzer Alexander Camaro (1901–1992) hinterlieĂ&#x; eine bemerkenswerte Anzahl an Werken rund um die Welt der Rummelplätze und VergnĂźgungsparks. Es ist eine Welt, die er aus seiner Jugend in Breslau kannte, wo er mit Schaustellern, Musikern, Artistinnen und Artisten aus dem Umfeld des Lunaparks in Kontakt kam, und die fĂźr ihn auch später im Nachkriegsberlin nichts an FaszinationskraÂ’ verlor.

Manfred Maurenbrecher Der Rest ist Mut S. 6/7 Camaros Blick ist so eigenwillig wie einzigartig. Seine Bilder und Texte erzählen von der traurig-schÜnen Wahrheit der Bßhne und Buden, aber auch von verlassenen Festplätzen und der Vereinzelung des Menschen. Zugleich ist es die Wßrdigung einer gesellscha’lichen Gruppe und (womÜglich) verschwindenden Kultur, die es zu wahren gilt.

Die Sterne Ăźber Berlin

Alexander Camaro, Schaubude (auch: Der arme Schaubudenbesitzer), 1946

Im Gespräch S. 8/9

Mit Ăźber 75 bislang zum Teil unverĂśffentlichten Abbildungen.

9

783861

SchaubĂźhne, Budenzauber und VergnĂźgungswelt

www.bebraverlag.de

247432

Alexander Camaro, Matrosenkapelle, 1946/47

Lunapark_Umschlag.indd Alle Seiten

12.11.20 08:46

Das 1919 in Weimar gegrßndete Bauhaus beeinflusste die Entwicklung der modernen Architektur weit ßber die Grenzen Deutschlands hinaus. Der Fotograf Jean Molitor reist seit fast einem Jahrzehnt rund um den Globus, um diesen Einfluss zu dokumentieren – sei es in Berlin oder Casablanca, Stuttgart oder Havanna, St. Petersburg oder Guatemala Stadt, Wien oder Bukavu im Kongo.

The Bauhaus movement, founded in Weimar in 1919, influ­ enced the development of modern architecture far beyond the borders of Germany. For almost a decade, photogra­ pher Jean Molitor has travelled around the globe to docu­ ment its influence – be it in Berlin or Casablanca, Stuttgart or Havana, St. Petersburg or Guatemala City, Vienna or Bukavu in the Democratic Republic of the Congo.

Dieser Band bietet einen Ăœberblick Ăźber die wichtigsten ArchitekturstrĂśmungen in der ersten Hälfte des 20. Jahr­ hunderts und präsentiert Ăźber 130 beeindruckend insze­ nierte Fotos von zum Teil bislang unbekannten Glanz­ stĂźcken der Klassischen Moderne aus aller Welt.

This book offers an overview of the most important ar­ chitectural trends in the first half of the 20th Century and features over 130 impressively­staged photos of Classic Modernism masterpieces from all over the world, some of them unknown until now.

ISBN 978­3­89809­152­7

www.bebraverlag.de

Bauhaus

Eine fotografische Weltreise

JEAN MOLITOR ¡ KAIJA VOSS

Eine fotografische in Bayern Weltreise

Eine fotografische Reise durch die Klassische Moderne

A photographic journey around the world

Jochen Thies Die Reise, die 300 Jahre dauerte S. 14/15 Jean Molitor / Kaija Voss Bauhaus in Bayern S. 17

Bauhaus

Knut Bergmann (Hg.) Walter Scheel – UnerhÜrte Reden S. 16

Jochen Thies

JE A N M O L I T O R K A I JA V O S S

JĂśrg Kirschstein Auguste Victoria S. 12/13

Die Reise, die 300 Jahre WALTER dauerteJĂśrg KirschsteinHelmut Suter M. Pahl / A. Wagner (Hg.) SCHEEL Knut Bergmann (Hg.)

Bauhaus_Umschlag.indd Alle Seiten

21.09.18 14:31

Schicksalswege einer deutschen Hugenotten-Familie

unterm Hakenkreuz Auguste VictoriaJagd S. 19 UnerhĂśrte Reden

Hitlers Elitetruppe? S. 18

Porträt einer Kaiserin Hitlers Elitetruppe? Mythos Fallschirmjäger

BERLIN

Nellja Veremej

Der Alexanderplatz

Nellja Veremej Der Alexanderplatz S. 21

Nellja Veremej

Andreas Ulrich Die Kinder von der Fischerinsel S. 10/11

Berliner Orte

Frank Goyke Berlin am Wasser S. 28/29

Gary Schunack WILDBERLIN S. 26/27

BRANDENBURG SEBA STIA N

ST IELK E

Uwe Rada Siehdichum S. 22/23

der Fahrr ad - KulturFĂźhre r

Mit diesem Ausflugs­ und Kulturfßhrer in der Tasche wird die Fahrradtour zum Erlebnis.

die schÜnsten strecKen in ganz BrandenBurg – mit zahlreichen Fotos , Karten und hintergrundinFormationen

ISBN 978-3-86124-678-7

14 â‚Ź [D]

www.bebraverlag.de

Bran de nBurg mit dem Rad

FĂźr Br andenBurg

Therese Schneider hat Brandenburg mit dem Fahrrad erkundet und stellt in diesem Buch die reizvollsten Touren fßr Kultur­ liebhaber vor. Neben den grundlegenden Streckeninformationen bietet sie dabei ausfßhrliches Hintergrundwissen zu Geschichte, Kunst und Sehens wertem am Wegesrand – ergänzt durch prak­ tische Tipps und kulinarische Empfehlungen.

100 FACTS ABOUT

Sebastian Stielke 100 Facts about Babelsberg S. 24/25

Wolfgang MĂśrtl BABELSBERG

Therese Schneider Brandenburg mit dem Rad S. 30 TheRese schneideR

Andreas Ulrich war eins der Kinder von der ­Fischerinsel. Er und seine ehemaligen Mitschß­ ler aus der Vorzeigesiedlung Ostberlins haben viel zu erzählen von prominenten Nachbarn und von ihrem eigenen Leben in der DDR und später.

Dr. Robert Zagolla -Programmleiter-

Alexander Camaro, Holzpferd, 1946

Mit einem Vorwort von Gregor Gysi

ISBN 9783861247432

Alexander Camaro, Kautschuk-Akt, 1950

ZurĂźck und nach vorn blicken ostdeutsche Filmstars im Gespräch mit Knut Elstermann: Stars wie Manfred Krug, Katrin Sass, Gojko MiticĚ , Uwe Kockisch oder Corinna Harfouch, die inzwischen auch gesamtdeutsch erfolgreich sind, erzählen von ihrer Arbeit und ihrem Leben jenseits des Scheinwerferlichts.

Ulrich Hopp -Verleger-

Hans-Dieter SchĂźtt Klaus Lederer S. 4/5

Klaus Lederer Knut Elstermann

Alexander Camaro, Rummelplatz (Wahrsagerin), 1950

Auch Manfred Maurenbrecher ist auf der Bßhne zuhause, allerdings auf der musikalischen. In seinem Buch Der Rest ist Mut blickt der Lieder­ macher zurßck auf die Achtzigerjahre und ­erzählt u. a. von seiner Zusammenarbeit mit Spliff, Herman van Veen, Veronika Fischer, Ulla Meinecke und Katja Ebstein.

Herzliche GrĂźĂ&#x;e aus der KulturBrauerei

Alexander Camaro

Susanne RiĂŠe, o. T. (Karussell), o. J.

Einer steht schon im Rampenlicht, doch weiĂ&#x; man Ăźber ihn selbst nur wenig: Klaus ­Lederer. Ein streitbarer Macher, dessen Wirken als Ber­ liner Kultursenator auch in die Bundespolitik strahlt. Der bodenständige Linke gibt dem Autor Hans-Dieter SchĂźtt viel preis Ăźber sich, seine Ăœberzeugungen und die Realpolitik.

Dies sind nur einige der Bßcher, die wir Ihnen im Frßhjahr 2021 präsentieren werden. Bleiben Sie gespannt und uns gewogen!

Hans-Dieter SchĂźtt

D. Schmengler u. a. (Hg.) Alexander Camaro – Lunapark S. 3

25 â‚Ź D

WAS FĂœR EIN JAHR! Statt wie sonst um die 250 Veranstaltungen mit unseren Autoren und BĂźchern gab es 2020 nur 31, und davon fĂźnf ausschlieĂ&#x;lich online. Auch die Medien hatten jenseits des beherrschenden Themas mit ÂťCÂŤ wenig Raum fĂźr anderes. So war fĂźr viele un­ serer BĂźcher auch dort die Wahrnehmung sehr reduziert. Doch Jammern gilt nicht, wir s­ chauen zuversichtlich ins FrĂźhjahr und wollen den kommenden Publikationen die BĂźhne schaffen, die sie verdienen.

LUNAPARK

SACHBUCH

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde des be.bra verlags,

BergfĂźhrer Potsdam S. 31

WIEGE DES FILMS UND MODERNE MEDIENSTADT BIRTHPLACE OF FILM AND MODERN MEDIA CITY

TheRese schneideR

Bran de nBurg mit dem Rad Die schĂśnsten Touren fĂźr Kulturliebhaber

WOL FGANG M Ă–R T L

BERGFĂœHRER POTSDAM Die schĂśnsten Spaziergänge zu den 75 Gipfeln der Stadt


Alexander und Renata

amaro (1901–1992)Camaro hinterließ eine (Hg.) Stiftung en rund um die Welt der Rummels ist eine Welt, die er aus seinerCamaro – Alexander mit Schaustellern, Musikern, ArtisLunapark ld des Lunaparks in Kontakt kam, Schaubühne, chkriegsberlin nichts an Faszina- Budenzauber

und Vergnügungswelt

einzigartig. Seine Bilder und 128 Seiten, 74 farb. Abb. en Wahrheit der Bühne und 21 x 25,9 cm, Klappenbroschur plätzen und der Vereinzelung 25,– € [D]- / 25,70 € [A] ürdigung einer gesellscha’ windenden Kultur, die es zu

LUNAPARK

Dagmar Schmengler /

Alexander Camaro

LUNAPARK

Die Vergnügungswelt der ­Zwanzigerjahre

ISBN 978-3-86124-743-2

il unveröffentlichten Abbildungen.

Erscheinungstermin Dezember 2020 www.bebraverlag.de 9

783861

247432

Schaubühne, Budenzauber und Vergnügungswelt

WG: 1559

Der vielseitige Künstler, Maler und Tänzer ­Alexander Camaro (1901–1992) gehörte zu den prägenden Künstlern der deutschen Nachkriegsmoderne. Er studierte Malerei bei Otto Mueller in Breslau und war Tanzschüler bei Mary Wigman in Dresden. Camaro hinterließ eine bemerkenswerte Anzahl an Werken rund um die Welt der R ­ ummelplätze und Schau­ buden, die er aus dem Lunapark in seiner ­Heimatstadt Breslau kannte und die ihn Zeit seines L ­ ebens faszinierte. Dieser Band stellt nicht nur Camaros eigenwillige und einzigartige Bilder vor, sondern spürt auch der Geschichte der Vergnügungsparks und ihrem Widerhall in Kunst und Literatur nach.

Alexander Camaro, geboren 1901 in Breslau, studierte in seiner Heimatstadt von 1920 bis 1926 Malerei (u. a. beim Expressionisten Otto Mueller). 1928 wechselte er nach Dresden an die Tanzschule von Mary Wigman und arbeitete bis in die 1940er Jahre als Tänzer. 1949 war er Mitbegründer des Künstlerkabaretts »Die Badewanne« in Berlin. 1952 wurde er als Professor an die Hochschule für Bildende Künste berufen und unterrichtete dort bis 1969 freie Malerei.

Alexand 1946


4 sachbuch

Ein Kulturpolitiker mit Herz und Haltung Klaus Lederer gehört zu den prägenden politischen Köpfen unserer Zeit. Der promovierte Jurist, derzeit Kultur- und Europa-Senator in Berlin, ist ein Linker mit Lebenslust, ein Theoriefreudiger mit Nerv für die Tat, ein Sach-Bearbeiter mit Fantasie. Im Gespräch mit Hans-Dieter Schütt gibt Lederer – ausführlich wie bislang nie – Einblicke in seine Arbeit und seine Ansichten. Der erprobte A-cappellaSänger, Kraftsportler und leidenschaftliche Litera­ turfreund zeigt sich von jenen Seiten, die ihn zum beliebtesten Politiker der Hauptstadt gemacht haben, provoziert aber zugleich mit seiner Haltung wider Normen und Biederkeit.

»Klaus Lederer sieht Berührungspunkte, wo andere Unvereinbarkeiten sehen. Er ist ein Mensch, der alles, das aus dem Nichts entsteht, gedeihen lässt – wie ­geschaffen für ein langes ­politisches Leben.« Stefan Willeke, DIE ZEIT

© Burkhard Lange

Hans-Dieter Schütt, geboren 1948

be.bra verlag

in Ohrdruf (Thüringen), lebt als Publizist in Berlin. Zahlreiche Biografien und Interviewbände, u. a. mit Reinhold ­Messner, Klaus Löwitsch, Frank Castorf, Robert ­Menasse, Alfred Hrdlicka, Ursula Karusseit, Regine Hildebrandt, Günter Gaus, Dieter Mann. Im be.bra Verlag erschien von ihm zuletzt »Andreas Dresen – Porträt eines Regisseurs«.

Der Au tor steh t für Vera nstaltun gen zur Ver fügung


sachbuch  5

»Links redet man nicht, links handelt man.«

Hans-Dieter Schütt

Das erste Buch über den »Senator neuen Typs« (der Freitag)

Aktuell zum Wahljahr 2021 Mit einem Vorwort von Gregor Gysi

Klaus Lederer Die Sterne über Berlin

Mit einem Vorwort von Gregor Gysi

Erscheinungstermin April 2021 9

783898

091862

WG: 1971

Hans-Dieter Schütt

Vom selben Autor:

Klaus Lederer Die Sterne über Berlin

  2. Auflage 

Mit einem Vorwort von Gregor Gysi ca. 240 Seiten, ca. 30 Abb. 13,5 x 21 cm, Pb. ca. 18,– € [D] / 18,50 € [A] ISBN 978-3-89809-186-2 Auch als E-Book erhältlich: ISBN 978-3-8393-0151-7

ISBN 978-3-89809-172-5 9

783898

091725

be.bra verlag


6 sachbuch

Der Sound der Achtzigerjahre Manfred Maurenbrecher ist einer der bedeutends­ ten deutschen Liedermacher und Kabarettisten. In diesem Buch beschreibt er seinen Weg in die schillernde Welt der professionellen Popmusik, in die ihn Anfang der 1980er Jahre der Fotograf Jim Rakete und der Spliff-Schlagzeuger Herwig Mitte­ regger einschleusten. Er schildert die Atmosphäre eines Jahrzehnts, das geprägt war von so unterschiedlichen Musikern wie Nina Hagen, Pannach und Kunert, Rio Reiser, Ulla Meinecke, Anette und Inga Humpe, Reinhard Mey oder Jürgen von der Lippe, und er berichtet auch von seinen oft verstörenden Erlebnissen im Zwielicht zwischen Politik und den schrägen ­Milieus der Musikwelt.

»Ein Liedermacher-Gigant und Prophet der leisen Töne.« WDR 5

© Christian Biadacz

Manfred Maurenbrecher, geboren

edition q

1950 in Berlin, ist Liedermacher und Schriftsteller. Er schrieb Texte für Künstler wie Katja Ebstein, Klaus Lage, Herman van Veen, moderierte Rundfunksendungen und verfasste Radio­features, u. a. für RIAS Berlin, NDR, WDR und Deutschlandfunk. Maurenbrecher wurde u. a. mit dem Deutschen Kleinkunstpreis und dem Deutschen Kabarettpreis ausgezeichnet. Im be.bra verlag erschien von ihm u. a. der Roman »Grünmantel« (2016).

Der Au tor steh t für Vera nstaltun gen zur Ver fügung


sachbuch  7

»Manfred Maurenbrecher ist wie ein Fels in der Brandung der hektischen Postmoderne.« Der Tagesspiegel

»Die wohl einzig w ­ irklich große Entdeckung der ­gehobenen deutschen ­Unterhaltungsmusik.«

Manfred Maurenbrecher

Die Zeit

»Geheimtipp auf Lebenszeit: Das ist wohl das Schicksal des Literaten, Sängers und Pianisten Manfred Maurenbrecher. Gäbe es auf der Welt überhaupt so etwas wie Gerechtigkeit, ganze Fußballarenen müssten ihm zujubeln.«

Manfred Maurenbrecher

Der Rest ist Mut

Vom Liedermachen in den Achtzigern

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Erscheinungstermin April 2021 9

783861

247449

WG: 1961

Manfred Maurenbrecher

Vom selben Autor:

Der Rest ist Mut Vom Liedermachen in den Achtzigern ca. 240 Seiten, ca. 30 Abb. 13 x 19,5 cm, geb./SU ca. 22,– € [D] / 22,70 € [A] ISBN 978-3-86124-744-9

ISBN 978-3-86124-725-8

Auch als E-Book erhältlich:

ISBN 978-3-89809-128-2

ISBN 978-3-8393-2144-7 9

783898

091725

9

783898

091282

edition q


8 sachbuch

Die Stars aus dem Osten Dieser Band versammelt Gespräche zwischen Knut Elstermann und über 30 bedeutenden Film­ schaffenden, deren Arbeit vor 1990 mit der DEFA ­verbunden war. Neben Interviews mit Stars wie Corinna Harfouch, Sylvester Groth und Renate Krößner stehen dabei ausführliche WerkstattGespräche mit Egon Günther, Wolfgang Kohlhaase und Heiner Carow. Knut Elstermann bettet die Gespräche in atmo­ sphärisch dichte Beschreibungen ein, die auch vom Alltag im verschwundenen Land DDR erzäh­ len. Sein Buch ist so zugleich eine persönliche Annäherung an das Erbe der DEFA – mit den bleibenden künstlerischen Leistungen, aber auch den Leerstellen und Widersprüchen.

Gespräche mit Annekathrin Bürger, Erwin ­Geschonneck, Michael Gwisdek, Jutta Hoffmann, Uwe Kockisch, Gojko Mitić, Manfred Krug, Katrin Sass, Jutta Wachowiak u.v.m.

© Rolf Zöllner

Knut Elstermann, geboren 1960 in

edition q

Ostberlin, studierte Journalistik in Leipzig und arbeitete als Redakteur bei verschiedenen DDR-Medien. Seit der Wende ist er freier Moderator und Filmjournalist, vor allem für den MDR und den RBB (radioeins). Bücher sowie zahlreiche Features für Fernsehen und Hörfunk, unter anderem über das Kino in Israel und Russland und die DEFA-Geschichte. Knut Elstermann ist Mitglied der Akademie der Darstellenden Künste.

Der Au tor steh t für Vera nstaltun gen zur Ver fügung


sachbuch  9

be.bra verlag

IM GESPRÄCH

KNUT ELSTERMANN BEFRAGT OSTDEUTSCHE FILMSTARS

Das neue Buch vom Film­ journalisten Knut Elstermann Prominente Filmschaffende zwischen DEFA-Vergangenheit und aktuellen Erfolgen Mai 2021 = 75 Jahre DEFA

IM GESPRÄCH

Mit zahlreichen Abbildungen und einem Vorwort von Andreas Dresen

KNUT ELSTERMANN BEFRAGT OSTDEUTSCHE FILMSTARS

MIT EINEM VORWORT VON

ANDREAS DRESEN be.bra verlag

Erscheinungstermin April 2021 9

783861

247487

WG: 1118

Knut Elstermann

Vom selben Autor:

Im Gespräch Knut Elstermann befragt ostdeutsche Filmstars Mit einem Vorwort von Andreas Dresen ca. 224 Seiten, ca. 50 Abb. 14 x 21,5 cm, geb. ca. 20,– € [D] / 20,60 € [A] ISBN 978-3-86124-748-7

ISBN 978-3-89809-174-9 9

783898

091749

edition q


10 sachbuch

Geschichten, die das Leben schreibt Zwischen 1969 und 1973 wurden auf der Fischer­ insel, mitten im Zentrum Ost-Berlins, sieben Hochhäuser errichtet, in die vor allem Regierungs­ angestellte und Funktionäre, aber auch Künstler, Wissenschaftler, Architekten, ausländische Diplo­ maten und Korrespondenten einzogen. Der Journalist Andreas Ulrich, der als Kind hier gelebt hat, macht sich fünf Jahrzehnte später auf die Suche nach seinen einstigen Mitschülern, um mit ihnen über die Vergangenheit, aber auch die Gegenwart zu sprechen. Dabei erfährt er bewe­ gende und überraschende Lebensgeschichten, die oft weit über Berlin hinausführen und in denen es auch um prominente Bewohner oder Besucher der Fischerinsel geht.

© privat

Spannende Einblicke in die ­Geschichte eines erstmals ­beschriebenen Orts im Herzen der Hauptstadt

berlin edition

Andreas Ulrich, geboren 1960 in Berlin, studierte Journalistik in Leipzig und arbeitet seit Jahren als Reporter, Redakteur und Moderator vor allem für das rbb-Fernsehen, radioeins, Deutschlandradio Kultur und den NDRHörfunk. Seine Themen sind Sport, Politik und Zeitgeschichte. Von ihm sind bereits mehrere Bücher erschienen, zuletzt im be.bra verlag »Torstraße 94« (3. Auflage).

Der Au tor steh t für Vera nstaltun gen zur Ver fügung


sachbuch  11

»Das spannende Zeitzeugnis einer untergegangenen Welt.« Märkische Oderzeitung (über Andreas Ulrichs »Torstraße 94«)

Mit Geschichten über Schriftsteller wie Sarah Kirsch, Prominente wie Markus Wolf, Schauspieler wie Monika Woytowicz oder Herbert Köfer, Schlagersänger wie Aurora Lacasa oder Frank Schöbel und internatio­ nale Stars wie Dean Reed

Erscheinungstermin April 2021 9

783814

802503

WG: 1943

Andreas Ulrich

Vom selben Autor:

Die Kinder von der Fischerinsel

3. Auflage

ca. 224 Seiten, ca. 30 Abb. 13 x 19,5 cm, geb./SU ca. 20,– € [D] / 20,60 € [A] ISBN 978-3-8148-0250-3 Auch als E-Book erhältlich: ISBN 978-3-89809-184-8

ISBN 978-3-8393-4137-7 9

783898

091848

berlin edition


12 sachbuch

Faszinierende Einblicke in das Leben der Kaiserfamilie Kaiserin Auguste Victoria (1858–1921) war für drei Jahrzehnte die erste Dame im Staat und erlebte sowohl den Glanz als auch den Untergang des Deutschen Kaiserreichs. Ihren Aufgaben als Ehefrau und Mutter kam sie – dem damaligen Rollenbild folgend – mit Pflichtbewusstsein, Disziplin und Sanftmut nach. Was sie aber beson­ ders auszeich­nete, war ihr großes Engagement für sozial benach­teiligte Personen und die Förderung kirchlicher Einrichtungen. Jörg Kirschstein konnte für diese erste ­umfassende Biografie auch private Briefe auswerten, die ­intime Einblicke in das kaiserliche Familienleben ermög­lichen. So entsteht ein neues Bild Auguste Victorias, das teilweise in starkem Gegensatz zur Wahrnehmung durch ihre Zeitgenossen und die Nachwelt steht.

© Ellen Fehlow

Die erste umfassende Biografie der letzten ­deutschen Kaiserin – mit über 150 zum Teil ­bislang unveröffentlichten Abbildungen

edition q

Jörg Kirschstein, geboren 1969, studierte an der F ­ achhochschule Potsdam Archivwesen und arbeitet seit 1999 bei der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, zurzeit als Kastellan des Schlosses Babelsberg. Als ausgewiesener Kenner des deutschen Kaiserhauses war Kirschstein verantwortlich für zahlreiche Ausstellungen zu diesem Thema. ­Zuletzt erschienen vom ihm im be.bra verlag »Das Potsdamer Stadtschloss« (2014), »Das Neue Palais in Potsdam« (2018) und »Kronprinzessin Cecilie« (2020).

Der Au tor steh t für Vera nstaltun gen zur Ver fügung


sachbuch  13

11. April 2021 = 100. Todestag von Auguste Victoria Anfang April 2021 große TV-Dokumentation mit Jörg Kirschstein auf

Jörg Kirschstein

Auguste Victoria Porträt einer Kaiserin

Erscheinungstermin März 2021 9

783861

247395

WG: 1941

Jörg Kirschstein

Vom selben Autor:

Auguste Victoria Porträt einer Kaiserin

  3. Auflage 

ca. 192 Seiten, ca. 150 Abb. 24,5 x 22,5 cm, geb. ca. 28,– € [D] / 28,80 € [A] ISBN 978-3-86124-739-5 ISBN 978-3-86124-734-0 9

783861

247340

ISBN 978-3-86124-690-9 9

783861

246909

ISBN 978-3-86124-677-0 9

783861

246770

edition q


14 sachbuch

Eine bewegende Familiengeschichte Mit der Vertreibung der Hugenotten aus dem ­nordfranzösischen Pas de ­Calais beginnt Ende 1685 die abenteuerliche Flucht der Familie Tisse quer durch ­Europa. Ihre Reise führt sie über die Uckermark bis nach Ostpreußen und endet erst 300 Jahre später in Berlin. Jochen Thies begibt sich in diesem Buch auf eine bewegende Spurensuche, die zu den Schauplätzen des Geschehens führt und die enge Verflechtung von Vergangenheit und Gegenwart deutlich macht. Wer den Spuren der ­Hugenotten folgt, sieht Orte und Landschaften mit anderen Augen und be­ greift, dass ­Migration schon immer ein Teil der europäischen Geschichte war.

© privat

Eine Reise durch Europa auf den Spuren der Hugenotten und ihrer Nachfahren

be.bra verlag

Jochen Thies, geboren 1944 in Rauschen/Ostpreußen, Dr. phil., studierte Romanistik, Geschichte und Politische Wissen­schaft. Er war Redenschreiber von Bundeskanzler Helmut Schmidt, Ressortleiter Außenpolitik einer überregionalen Tageszeitung in Berlin und Chefredakteur der Fachzeitschrift Europa-Archiv/Inter­ nationale Politik. Von ihm sind bereits zahlreiche Bücher erschienen, darunter zuletzt Familien­biografien der Bismarcks und der Moltkes. Jochen Thies lebt als Publizist in Berlin.

Der Au tor steh t für Vera nstaltun gen zur Ver fügung


sachbuch  15

Die Presse über Jochen Thies’ ­Familienbiografien:

Jochen Thies

»Lesenswert.« FAZ

»Spannend zu lesen.« Westdeutsche Zeitung

»Gut geschrieben, ­aufschlussreich.« Geschichte und Wissen

»Seine Arbeit nötigt Respekt ab.« Wiener Zeitung

Die Reise, die 300 Jahre dauerte Schicksalswege einer deutschen Hugenotten-Familie

Erscheinungstermin Januar 2021 9

783898

091855

WG: 1940

Jochen Thies

Die Reise, die 300 Jahre dauerte Schicksalswege einer deutschen Hugenotten-Familie ca. 208 Seiten, ca. 30 Abb. 14 x 22 cm, geb./SU ca. 22,– € [D] / 22,70 € [A] ISBN 978-3-89809-185-5 Auch als E-Book erhältlich: ISBN 978-3-8393-0152-4

be.bra verlag


16 sachbuch

Ein liberaler Denker Walter Scheel gehörte zu den erfolg­ reichsten ­Politikern der Bonner Republik. Trotzdem ist er vielen nur als ­rheinische Frohnatur und für seine Darbietung von »Hoch auf dem gelben Wagen« in Erin­ nerung. Vollkommen in Vergessenheit geraten sind dagegen die Reden dieses herausragenden Rhetorikers. Das Buch zeichnet Scheels politisches Wirken anhand ausgewählter Ansprachen als Bundesminister, Bundespräsident und als Parteipolitiker nach. So entsteht das facettenreiche Bild eines Liberalen, des­ sen Worte auch heute noch hochaktuell wirken.

Knut Bergmann (Hg.)

WALTER SCHEEL

Überraschend zeitgemäße Reden eines der einflussreichsten Politiker der Bonner Republik

Unerhörte Reden

Erscheinungstermin Februar 2021 9

ca. 304 Seiten, ca. 50 Abb. 17,5 x 24,5 cm, geb. ca. 26,– € [D] / 26,80 € [A] ISBN 978-3-89809-188-6

be.bra verlag

© IW Medien

Mit Beiträgen von Knut Bergmann, Ewald Grothe und Gundula Heinen

091886

WG: 1971

Knut Bergmann, geboren 1972, Dr. phil.,

Knut Bergmann (Hg.)

Walter Scheel Unerhörte Reden

783898

studierte Politische ­Wissenschaften, Psychologie und Öffentliches Recht. Anschließend war er u. a. Grundsatzreferent im Bundespräsidialamt und Reden­schreiber des Bundestagspräsidenten; seit 2012 arbeitet er für das Institut der deutschen Wirtschaft. Daneben lehrt er Politikwissen­schaften an der Universität Bonn. Auch in seinem letzten Buch »Mit Wein Staat ­machen – Eine Geschichte der Bundesrepublik Deutschland« spielt Walter Scheel eine herausgehobene Rolle.


sachbuch  17

Bauhaus in Bayern

Bauhaus

In Bayern finden sich zahlreiche glanzvolle Bauten der architekto­ nischen Moderne. Überall im Land entstanden in den 1920er und 1930er Jahren Wohnsiedlungen, Postbauten, Krankenhäuser, ­öffentliche Gebäude und Kirchen in neuem Stil. Dieses Buch zeigt 50 dieser ­Meisterwerke in großformatigen Aufnahmen des Fotografen Jean Molitor und bietet zusammen mit den Texten von Kaija Voss die erste Gesamtschau der vom Bauhaus inspirierten Architektur in Bayern.

Eine fotografische in Bayern Weltreise

Eine fotografische Reise durch die Klassische Moderne

A photographic journey around the world

JE A N M O L I T O R K A I JA V O S S

Bauhaus

Eine fotografische Weltreise

JEAN MOLITOR · KAIJA VOSS

Über 50 Highlights der Klassi­schen ­Moderne in ­München, Oberbayern, Franken, Schwaben und der Oberpfalz

21.09.18 14:31

Ebenfalls lieferbar:

Erscheinungstermin April 2021

ISBN 978-3-89809-152-7   3. Auflage 

9

783898

9

091527

© privat

ca. 128 Seiten, ca. 60 Abb. in Duplex

247500

WG: 1955

Jean Molitor, geboren 1960 in Berlin, studierte

Jean Molitor / Kaija Voss

Bauhaus in Bayern Eine fotografische Reise durch die Klassische Moderne

783861

24 x 21cm, geb. ca. 30,– € [D] / 30,90 € [A]

© privat

ISBN 978-3-86124-750-0

künstlerische Fotografie an der Leipziger Hochschule für Grafik bei Arno Fischer. Seit 1994 ist er freischaffender Fotograf für Magazine, Zeitungen und Industrie. 2009 startete er sein Projekt bau1haus, für das er durch Afrika, Nord- und Südamerika, Europa und den Nahen Osten reiste.

Kaija Voss, geboren 1965 in Berlin, studierte ­ rchitektur in Weimar, promovierte 1998 in HannoA ver und arbeitete anschließend an der Technischen Universität Dresden sowie ab 2001 für das Bayerische Amt für Denkmalpflege. Zahlreiche Veröffentlichungen zu Themen der Bau- und Kunstgeschichte.

be.bra verlag


18 sachbuch

Mythos Fallschirmjäger

Hitlers Elitetruppe? Mythos Fallschirmjäger

Um die Fallschirmtruppe der Wehrmacht ranken sich zahlreiche Legenden. Sie gilt gemeinhin als kampfkräftige Elite, die sich beim Angriff auf Kreta 1941 und bei der Verteidigung von Monte Cassino 1944 gegen eine personelle und materielle Übermacht durchzusetzen verstand. Die nationalsozialistische Propaganda ent­ warf das heute noch vorherrschende Bild von einer unüberwindlichen Fronttruppe. Nach 1945 wurden die von Fallschirmjä­ gern begangenen Kriegsverbrechen, aber auch die enge Verzahnung mit Partei und Staatsführung heruntergespielt und ver­ drängt. Dieser Band nimmt auf der Basis neuer Quellen und bislang unveröffent­ lichter Fotos eine Neu­bewertung vor.

Ausstellung im Militärhistorischen ­Museum der Bundeswehr (März 2021 bis Januar 2022) Erscheinungstermin März 2021 9

783898

091879

Mai 2021 = 80. Jahrestag der Landung auf Kreta WG: 1556

Magnus Pahl / Armin Wagner (Hg.)

Hitlers Elitetruppe? Mythos Fallschirmjäger ca. 208 Seiten, ca. 100 Abb. 19,5 x 25 cm, Klappenbr. ca. 26,– € [D] / 26,80 € [A] ISBN 978-3-89809-187-9

be.bra verlag

Magnus Pahl, geboren 1975 in Lübeck, ist ­ achgebietsleiter und Kurator der Sonderausstellung S im Militärhistorischen Museum der Bundeswehr Dresden. Armin Wagner, geboren 1968 in Berlin, ist ­ irektor des Militär­historischen Museums der D Bundeswehr.


sachbuch  19

Jagd und Macht im »Dritten Reich« Helmut Suter erzählt in diesem Band die faszinierende Geschich­ te der hohen Jagd vom Ende der ­Weimarer Republik bis in die letz­ ten Tage des Zweiten Weltkriegs. Er berichtet vom Waldhof Carin­ hall, in dem »Reichs­jägermeister« Hermann Göring Gäste aus aller Welt zur b ­ raunen Jagddiplo­ matie empfing, aber auch von der ­willigen Unterwerfung der deutschen Jägerschaft unter die Doktrin des NS-Regimes.

Vom Autor der Erfolgstitel »Jagd und Macht« und ­»Honeckers letzter Hirsch« (zusammen über 18.000 verkaufte ­Exemplare)

Erscheinungstermin Februar 2021 9

Helmut Suter

Jagd unterm Hakenkreuz Hermann Göring, Carinhall und das Jagdrevier Schorfheide

783898

091800

WG: 1940

Helmut Suter, Leiter des Schorfheidemuseums, lebt in Groß Schönebeck und ist Jagdhistoriker. Von ihm erschienen sind zahlreiche Bücher zur Jagd- und Landesgeschichte. Vom selben Autor:   4. Auflage 

ca. 240 Seiten, ca. 200 Abb.

  3. Auflage in    Vorbereitung 

22,5 x 24,5 cm, geb. ca. 28,– € [D] / 28,80 € [A] ISBN 978-3-89809-180-0 ISBN 978-3-89809-113-8

ISBN 978-3-89809-090-2

ISBN 978-3-89809-146-6

be.bra verlag


20 sachbuch 20  berliner orte

Unsere Erfolgsreihe

Bisher erschienen:  NEU  

  3. A

uf l ag

e 

Nellja Veremej

  3. A

uf l ag

e 

  2. A

uf l ag

e 

  2. A

uf l ag

e 

Nellja Veremej

Der Alexanderplatz

Berliner Orte

ISBN 978-3-89809-181-7 12,– €

ISBN 978-3-89809-184-8 12,– €

ISBN 978-3-89809-107-7 12,– €

ISBN 978-3-89809-131-2 12,– €

ISBN 978-3-89809-109-1 12,– €

  2. A

ISBN 978-3-89809-151-0 12,– €

ISBN 978-3-89809-140-4 12,– €

uf l ag

e 

ISBN 978-3-89809-164-0 12,– €

ISBN 978-3-89809-160-2 12,– €

ISBN 978-3-89809-122-0 10,– €

ISBN 978-3-89809-132-9 10,– €

ISBN 978-3-89809-141-1 12,– €

ISBN 978-3-89809-121-3 9,95 €

  2. A u  Vorb f lage in   e re i tu ng 

ISBN 978-3-89809-128-2 10,– €

ISBN 978-3-89809-120-6 9,95 €

Gemischte Partie möglich – ­ Fragen Sie Ihre(n) Vertreter(in)

ISBN 978-3-89809-108-4 9,95 €

ISBN 978-3-89809-119-0 9,95 €

Alle Titel auch als E-Book erhältlich.

ISBN 978-3-89809-129-9 9,95 €

Die Autoren stehen für Veranstaltungen zur Verfügung* Kontakt: Tel. 030-440 23 815 oder e.silberbach@bebraverlag.de * Für eine Veranstaltung zu den historischen Autoren empfehlen wir Ihnen gerne einen Sprecher.

be.bra verlag


berliner orte  21

Der bekannteste Platz Berlins Schon zu Alfred Döblins Zeiten war der Alexan­ derplatz ein Ort der Unruhe und des Umbruchs. In den letzten hundert Jahren erlebte hier jede Generation mindestens eine Großbaustelle. Zuletzt bekam der Platz in den 1960er Jahren ein völlig neues Gesicht, das Alte wurde abgetragen und ruht in Trümmerbergen unter Baum­w urzeln irgendwo in der Stadt. Um der unsichtbaren Vergangenheit des Ortes näherzu­kommen, greift Nellja Veremej auf Ge­ schichten aus dem eigenen Leben zurück, aber auch auf die Gedanken prominenter Augenzeugen wie Theodor Fontane, Joseph Roth, Franz Hessel und Heiner Müller.

Nellja Veremej

Nellja Veremej

Der Alexanderplatz

e Berliner Ort

»Eine verzaubernde Liebeserklärung.« FAZ (über Nellja Veremejs ­Roman »Berlin liegt im Osten«)

»Eine brillante Beobachterin der Stadt.«

Erscheinungstermin März 2021 783898

091817

WG: 1943

Nellja Veremej, geboren 1963 in der UdSSR, kam

Nellja Veremej

Der Alexanderplatz Berliner Orte ca. 144 Seiten, ca. 20 Abb. 12,5 x 19 cm, Pb. ca. 12,– € [D] / 12,40 € [A]

© Alla Caricina

9

taz

Die Aut or für Vera in steht nstaltun gen zur Ver fügung

1992 nach Berlin. Nach einigen Zwischenstationen als Sprachlehrerin, Altenpflegerin und J­ ournalistin ist sie heute als freie Autorin tätig. Ihr Roman »Berlin liegt im Osten« stand auf der Longlist für den deutschen Buchpreis. Sie gewann zwei Preise beim Literaturwettbewerb Wartholz, wurde mit dem Chamisso- und Hölderlin-Förderpreis ausgezeichnet und war Stadtschreiberin in Magdeburg.

ISBN 978-3-89809-181-7 Auch als E-Book erhältlich ISBN 978-3-8393-2146-1

be.bra verlag


22 sachbuch

Die Entdeckung einer Region

Uwe Rada verbindet seine Streifzüge durch Vergangen­heit und Gegenwart mit ­Geschichten über Menschen, Seen und ­Wälder

© Inka Schwand (3)

In seinem vielleicht persönlichsten Buch erkundet Uwe Rada eine Region zwischen Spree und Oder, die weitgehend unbekannt ist, obwohl es hier viel zu entdecken gibt: das romantische Schlaubetal zum Beispiel, das Barockwunder von Neuzelle, aber auch die Lieberoser Heide, einst der größte Truppenübungsplatz Ostdeutschlands, auf dem heute die »Urwälder von morgen« entstehen. Auf seinen Streifzügen nähert sich Uwe Rada dem Verhältnis von Geschichte und Landschaft, Provinz und Metropole, Mensch und Wald. Aus vielen F ­ acetten entsteht so das Porträt einer fas­ zinierenden Region, in der es aber jede Menge Geschichten gibt über die Menschen und die Land­ schaft, die sie g ­ eprägt haben.

© Inka Schwand

Uwe Rada, geboren 1963, ist Journalist

edition q

und Schriftsteller. Er lebt seit 1983 in Berlin und veröffentlichte zahlreiche Bücher, unter anderem »Die Oder. Lebenslauf eines Flusses«. Im be.bra verlag gab er (zusammen mit Mateusz Hartwich) »Berlin und Breslau. Eine Beziehungsgeschichte« sowie zuletzt (mit Dagmara Jajeśniak-Quast) »Die vergessene Grenze. Eine deutsch-polnische Spurensuche von Oberschlesien bis zur Ostsee« heraus.

Der Au tor steh t für Vera nstaltun gen zur Ver fügung


sachbuch  23

Mit zahlreichen Abbildungen 25 Jahre Naturpark Schlaubetal »Uwe Rada hat die phänomenale F ­ ähigkeit, komplizierte historische Zusammenhänge so leichthin auf­zubereiten, dass man gar nicht merkt, wieviel an Informationen man geschluckt hat und ein bisschen gescheiter geworden ist.« Karl-Markus Gauß

Erscheinungstermin Dezember 2020 9

783861

247425

WG: 1361

Uwe Rada

Vom selben Autor:

Siehdichum Annäherungen an eine brandenburgische Landschaft Mit Fotografien von Inka Schwand 224 Seiten, 60 farb. Abb. 13 x 19,5 cm, geb. ca. 20,– € [D] / 20,60 € [A]

ISBN 978-3-86124-718-0

ISBN 978-3-86124-742-5 Auch als E-Book erhältlich: ISBN 978-3-8393-2145-4

9

783861

247180

ISBN 978-3-8148-0222-0 9

783814

802220

edition q


24 sachbuch

­ ilm-Mythos F Babelsberg

© Adrian Schaetz

Wussten Sie, dass Alfred Hitchcock seine ersten Schritte als Regisseur in Babelsberg gemacht hat? Dass der Countdown in Babelsberg erfunden wurde? Dass Quentin Tarantino hier auf die Knie ging?

edition q

© Julia Terjung (o.), Michael Schneider (u.)

Babelsberg und Film: zwei Worte, die untrennbar miteinander verbunden sind. Marlene Dietrichs »Blauer Engel« wurde hier geboren, Fritz Langs »­Metropolis« gebaut. Die Errichtung des ersten Filmateliers im Jahr 1911 war der Startschuss für den Medienstandort, der heute zu den größten und ­modernsten in Europa gehört. Dank zahlreicher Hollywood-Produktionen mit Starbesetzung ist Babels­berg weltweit zu einer Marke ­geworden, die immer mehr Filmemacher und Besucher anzieht. Sebastian Stielke verrät in diesem Buch 100 ­unterhaltsame und verblüffende Fakten aus ­Geschichte und Gegenwart der Babelsberger Filmund ­Medienwelt.

Sebastian Stielke, geboren 1980 in ­ ochum, ist Schauspieler, PotsdamB Spe­zialist und Filmexperte. Nach dem Studium der Romanistik und Komparatistik an der Ruhr-Universität Bochum studierte er an der Hochschule für Film und Fernsehen »Konrad Wolf« PotsdamBabelsberg (heute Filmuniversität Babelsberg). Er ist Mitarbeiter des Filmmuseums Potsdam und Mitglied im Team der »UNESCO-City of Film Potsdam«.

Der Au tor steh t für Vera nstaltun gen zur Ver fügung


SEBASTI AN

STI E L K E

sachbuch  25

Der erste cineastische Stadtführer durch Geschichte und Gegenwart der Medienstadt Babelsberg

100 FACTS ABOUT

Mit über 300 zum Teil bislang ­unveröffentlichten Abbildungen und Kartenmaterial Deutsch/englisch Mit QR-Codes zu audio­ visuellem Zusatzmaterial

BABELSBERG WIEGE DES FILMS UND MODERNE MEDIENSTADT BIRTHPLACE OF FILM AND MODERN MEDIA CITY

Erscheinungstermin Februar 2021 9

783861

247463

WG: 1311

Sebastian Stielke

100 Facts about Babelsberg Wiege des Films und moderne Medienstadt / Birthplace of film and modern Media City deutsch/englisch ca. 224 Seiten, ca. 300 farb. Abb. 12,5 x 19 cm, Pb. ca. 16,– € [D] / 16,50 € [A] ISBN 978-3-86124-746-3

edition q


26 sachbuch

Die grünen Paradiese Berlins

© privat

Dieses Buch beweist, dass B ­ erlin weitaus mehr Natur zu bieten hat, als viele annehmen. Mit über 200 ­farbigen Abbildungen – kompakt, übersichtlich und handlich.

berlin edition

© Gary Schunack (3)

Kein Sightseeing, keine hippen Cafés, keine Szene-Kieze: WILDBERLIN ist das Gegenstück zu den gängigen Stadtführern! Das Buch präsentiert 50 einzigartige Naturparadiese, die man in der Großstadt nicht erwartet: Wasserfälle, Schluchten, Waschbären und Sanddünen – auch das ist Berlin! Viele Großstädter suchen die Ruhe der Natur, doch landen sie meist auf ­überfüllten Spazierwegen an den immer gleichen Orten. Eine Vielzahl der hier vorgestellten Naturparadiese ist dagegen selbst an den Wochenenden menschenleer. Das Buch bietet Alternativen zum Standardprogramm, weckt den Entdecker-Trieb und präsentiert Berlin von einer Seite, die vielen bisher noch fremd sein dürfte.

Gary Schunack, geboren 1988, ist bei einem Berliner Förster aufgewachsen, was ihm bereits in jungen Jahren einen intensiven Blick auf die Stadtnatur verschaffte. Seine Hobbys wie Angeln, Radfahren und Wandern brachten ihn später an Orte, die den meisten verborgen bleiben. Die ständige Suche nach versteckten NaturSchönheiten, gepaart mit dem Interesse für Fotografie, sorgte schließlich dafür, dass die »grüne Seite Berlins« seine Leidenschaft wurde. Gary Schunack lebt mit seiner kleinen Familie im Herzen Kreuzbergs.

Der Au tor steh t für Vera nstaltun gen zur Ver fügung


sachbuch  27

Ein Führer zu 50 meist völlig ­unbekannten Naturparadiesen Das Buch zum Trend Naturerleben in der Stadt Klares Design, n ­ aturgetreue Fotos, keine falschen ­Versprechungen Tipps zur Anreise mit Fahrrad, Auto oder dem ÖPNV Medienkooperation mit www.stadtpampa.de

Erscheinungstermin April 2021 9

783814

802541

WG: 1311

Gary Schunack

WILDBERLIN 50 grüne Sehnsuchtsorte in der Hauptstadt ca. 176 Seiten, ca. 200 farb. Abb. 13,5 x 21 cm, Pb. ca. 16,– € [D] / 16,50 € [A] ISBN 978-3-8148-0254-1

berlin edition


28 sachbuch

Berlin vom Ufer aus entdecken Berlin ist eine Stadt am Wasser. Dieses Buch stellt große und kleine Gewässer vor, an denen natur­nahe Wanderungen mitten in der Großstadt möglich sind. Frank Goyke hat die landschaftlich schönsten Routen erkundet und bietet nicht nur verlässliche Wegbeschreibungen, sondern auch Informationen zu Natur, Kultur und Geschichte am Wegesrand. Die vorgeschlagenen Routen führen fast immer an unbebauten Ufern entlang und lassen sich auch in kürzere Etappen aufteilen, die perfekt für Spazier­ gänge geeignet sind. Alle Start- und Endpunkte sind mit dem öffent­lichen Nahverkehr gut erreichbar.

© privat

© Frank Goyke (3)

Mit über 200 farbigen A ­ bbildungen sowie Tipps zu Einkehr-, Sport-, ­Freizeitund Bademöglichkeiten.

berlin edition

Frank Goyke, geboren 1961 in Rostock, arbeitete nach dem Studium der Theaterwissenschaften in Leipzig als Lektor und Dramaturg. Seit 1997 ist er freier Schriftsteller. Frank Goyke lebt in Berlin, wo er als ausgebildeter Wanderleiter auch Stadtund Landschaftsführungen anbietet. Zuletzt erschienen von ihm im be.bra verlag »Auf dem Jakobsweg durch Brandenburg« und »Wandern in Berlin«.

Der Au tor steh t für Vera nstaltun gen zur Ver fügung


sachbuch  29

Am Westufer der Havel von Spandau nach Kladow Entlang der Spree Entlang der Panke von Buch bis zum Nordhafen Entlang der Wuhle von Ahrensfelde bis zur Altstadt Köpenick Am Landwehrkanal Am Teltowkanal Rund um Wannsee und ­Müggelsee An der Dahme von Grünau nach Müggelheim u.v.m.

Erscheinungstermin April 2021 9

783814

802534

WG: 1311

Frank Goyke

Berlin am Wasser Die schönsten Wanderungen an Flüssen, Seen und Kanälen ca. 176 Seiten, ca. 200 farb. 13,5 x 21 cm, Pb. ca. 16,– € [D] / 16,50 € [A] ISBN 978-3-8148-0253-4

berlin edition


30 sachbuch

Bran de nBurg mit dem Rad

Aktualisierter Bestseller Die passionierte Radfahrerin Therese Schneider verrät in diesem Buch ihre schönsten Touren durch Brandenburg – abseits der viel befahrenen Radwege und vorbei an Sehenswürdigkeiten und kulturellen Highlights. Selbstgetestete Tipps zu Einkehr- und Übernach­ tungsmöglichkeiten, Außergewöhnlichem und Besonderheiten erleichtern die Planung von Tagestouren oder entspannten Kurztripps ebenso wie die detaillierten Informatio­nen zu Länge und Beschaffenheit des Weges, Anreisemöglichkeiten und Insiderwissen.

TheRese schneideR

TheRese schneideR

Bran de nBurg mit dem Rad

»Das Buch besticht durch seine liebevolle ­Gestaltung und die Sorgfalt«

Die schönsten Touren für Kulturliebhaber

Märker

»Mit diesem Ausflugsführer in der Tasche wird die Fahrradtour zum Erlebnis.« ABOspezial SIER TE AK TUALI G E AUFL A

Erscheinungstermin März 2021 9

Brandenburg mit dem Rad Die schönsten Touren für Kulturliebhaber 3., aktualisierte Auflage ca. 208 Seiten, ca. 200 farb. Abb. 13,5 x 21 cm, Pb. ca. 16,– € [D] / 16,50 € [A] ISBN 978-3-86124-749-4

edition q

© privat

Therese Schneider

783861

247494

WG: 1311

Therese Schneider, geboren 1963 in Berlin. Nach einer Ausbildung zur Buchbinderin studierte sie an der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle/Saale und der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Therese Schneider lebt und arbeitet als selbstständige Buchgestalterin und Grafikerin in Berlin. Im be.bra verlag erschien von ihr zuletzt »Mit dem Fahrrad auf Fontanes Spuren« und »Durch Berlin mit dem Rad«.


sachbuch  31

Potsdam – Stadt der Berge?! In und um Potsdam gibt es über 70 Orte, die den Namen »Berg« tragen. Der p ­ assionierte Wanderer und Bergfreund Wolfgang Mörtl hat alle Gipfel der Stadt persönlich erklommen und stellt sie in Wort und Bild vor. Dabei beschreibt er, was es dort heute zu sehen gibt, und berichtet von der Geschichte der Orte. Mit ­diesem umfangreich bebilderten Führer in der Hand lassen sich naturnahe Spaziergänge ­genauso wie über­raschende Stadterkundungen planen. Das perfekte Buch, um Potsdam aus ungewohnter Perspektive zu entdecken.

WOL FGANG M ÖR T L

BERGFÜHRER POTSDAM

Der erste vollständige Bergführer durch ­Potsdam – mit über 200 farbigen Abbildungen, Karten und Positionskoordinaten

Die schönsten Spaziergänge zu den 75 Gipfeln der Stadt

Erscheinungstermin März 2021 9

Bergführer Potsdam Die schönsten Spaziergänge zu den 75 Gipfeln der Stadt ca. 176 Seiten, ca. 200 farb. Abb. 13,5 x 21 cm, Pb. ca. 16,– € [D] / 16,50 € [A]

© privat

Wolfgang Mörtl

783861

247456

WG: 1311

Wolfgang Mörtl, geboren 1949 in Meißen, s­ tudierte Mathematik in Dresden und zog 1973 nach Potsdam, wo er 1993 am Institut für Agrartechnik auf einem Gebiet der angewandten Mathematik den Doktortitel erwarb. Als Dozent an der ­Hochschule Zittau entdeckte er seine Begeisterung für das Bergwandern in den angrenzenden Gebirgen. 2015 begann er, auch die Bergwelt seiner Heimatstadt Potsdam zu erkunden. Inzwischen gilt er auf diesem Gebiet als Experte und wird häufig zu Vorträgen eingeladen.

ISBN 978-3-86124-745-6

edition q


32 backlist Ausflugs- und Reiseführer für den Urlaub in Deutschland  NEU  

  3. A

uf l ag

W OL F GA N G M Ö R T L

uf l ag

  4. A

e 

uf l ag

e 

GERHARD DREXEL

SE HNSUCHTSORTE IN BR ANDENBURG

BERGFÜHRER POTSDAM

Refugien für den kleinen Urlaub Mit Hofläden und Manufakturen

Die schönsten Spaziergänge zu den 75 Gipfeln der Stadt

ISBN 978-3-86124-745-6 16,– €

  2. A

e 

ISBN 978-3-86124-749-4 16,– €

ISBN 978-3-86124-735-7 16,– €

ISBN 978-3-86124-714-2 16,– €   2. A uf l ag e 

ISBN 978-3-86124-670-1 16,– €

ISBN 978-3-86124-722-7 16,– €

ISBN 978-3-86124-705-0 16,– €

ISBN 978-3-86124-687-9 14,– €

ISBN 978-3-86124-702-9 16,– €

ISBN 978-3-86124-695-4 16,– €

ISBN 978-3-86124-727-2 16,– €   2. A uf l ag e 

ISBN 978-3-86124-704-3 16,– €

ISBN 978-3-86124-693-0 16,– €

ISBN 978-3-86124-664-0 14,– €

T H E R E SE SC H N E I DE R

MIT DEM FAHRR AD AUF FONTANE S SPUREN Radwanderungen durch die Mark Brandenburg

ENTDECKEN SIE BERLINS NEUE GÄRTEN!

Dieses Buch führt den Leser zu über 70 sehenswerten Berliner Gartenprojekten, stellt unterschiedliche Konzepte des Urban Gardening vor und verrät, in welchen Hinterhöfen sich ganz besondere Gärten verbergen.

AUS DEM INHALT: DAS WILDE KREUZBERG – VOM ALLMENDE-KONTOR DURCH DAS ALTERNATIVE NEUKÖLLN – VON SCHÖNEBERG ÜBER FRIEDRICHSHAIN AN DIE SPREE – VON WEISSENSEE DURCH PRENZLAUER BERG NACH MITTE – VON NEU-TEMPELHOF NACH KÖPENICK – VON DAHLEM NACH DÜPPEL – U. V. M.

T H E R E S E S C H N E I DE R

B E R L I N E R S PA Z I E R G Ä N G E

Mitten in der Stadt wohnen und trotzdem das eigene Gemüse anpflanzen, pflegen und ernten: Großer Luxus, der manchmal sogar in einer kleinen Kiste wächst. Die Idee des Urban Gardening kam bereits Anfang des 20. Jahrhunderts auf und wird in Berlin seit einigen Jahren wieder kultiviert.

T H E R E SE SCH N E I DE R

BERLINER SPA ZIERGÄNGE Die schönsten Wege durch die Stadt

16 € [D]

ISBN 978-3-8148-0204-6

ISBN 978-3-8148-0234-3 16,– €

ISBN 978-3-8148-0216-9 16,– €

ISBN 978-3-8148-0228-2 16,– €

www.bebraverlag.de

ISBN 978-3-8148-0209-1 14,– €

ISBN 978-3-8148-0233-6 16,– €

F R A N K G OY K E

WANDERN IN BERLIN Auf den schönsten Wegen durch die Stadt

Gemischte Partie möglich. Fragen Sie Ihre/n Vertreter/in. ISBN 978-3-8148-0240-4 16,– €

ISBN 978-3-8148-0204-6 16,– € * unverbindliche Preisempfehlung 

  Dieser Titel ist auch als eBook erhältlich.


backlist  33 Novitäten 2020   2. A

uf l ag

ISBN 978-3-89809-172-5 22,– € auch als

e 

  2. A

uf l ag

ISBN 978-3-89809-179-4 20,– € auch als

e 

ISBN 978-3-86124-740-1 22,– € auch als

ISBN 978-3-89809-183-1 26,– €

  3. A

uf l ag

e 

ISBN 978-3-89809-174-9 22,– €

ISBN 978-3-89809-175-6 32,– €

ISBN 978-3-86124-734-0 24,– €

ISBN 978-3-8148-0251-0 24,– €

ISBN 978-3-89809-176-3 22,– € auch als

ISBN 978-3-89809-173-2 24,– € auch als

ISBN 978-3-86124-736-4 auch als 16,– €

ISBN 978-3-86124-738-8 18,– €

ISBN 978-3-8148-0244-2 auch als 14,– €

ISBN 978-3-86124-922-1 auch als 26,– €

ISBN 978-3-8148-0252-7 18,– €

EAN 4260372490045 12,– €

* unverbindliche Preisempfehlung 

  Dieser Titel ist auch als eBook erhältlich.


34 backlist Krimis

Literarisches

978-3-… 89809-537-2 Anlauff, Garnisonkirche 89809-549-5 Helmke, Verstrickung 89809-528-0 Keune, Black Bottom 89809-533-4 Keune, Die Blender 89809-540-2 Keune, Knockout 89809-544-0 von Krosigk, Minutenschläfer 89809-545-7 von Krosigk, Pergamonmorde 89809-550-1 von Krosigk, Totenversteher

978-3-… 86124-707-4 Greve, Sieben Deutsche Leben 22 € 86124-721-0 Greve, Die bewegte Stadt 22 € 89809-176-3 Haemmerling, 22 € Die Kunst in Berlin zu leben

9,95 € 12 € 9,95 € 9,95 € 9,95 € 10 € 12 € 12 €

Preußen Krimis von Tom Wolf in der Reihenfolge ihrer Handlungszeit je ca. 9,95 € [D] erhältlich Alle Bände auch als 89809-009-4 Königsblau (1740) 89809-028-5 Silbergrau (1743) 89809-504-4 Muskatbraun (1746) 89809-013-1 Purpurrot (1750) 89809-531-0 Rosé Pompadour (1755) 89809-019-3 Schwefelgelb (1757) 89809-026-1 Smaragdgrün (1759) 89809-523-5 Glutorange (1760) 89809-018-6 Rabenschwarz (1766) 89809-512-9 Kreideweiß (1772) 89809-501-3 Goldblond (1778) 89809-516-7 Nachtviolett (1782) 89809-514-3 Kristallklar (1786) 89809-522-8 Balkow-Gölitzer/Pietzner, PreußenKrimiKochbuch 89809-506-8 Königsblau (Hörspiel) 89809-507-5 Schwefelgelb (Hörspiel)

89809-154-1 Priesterjahn/Schuster (Hg.), Floating Baroque

89809-152-7 Voss/Molitor, Bauhaus 86124-719-7 Zalewski, Die Gunst der Stunde

24 €

46 € 16,90 €

Zeitgeschichte 86124-725-8 Maurenbrecher, Grünmantel 89809-149-7 Moreck, Ein Führer durch das lasterhafte Berlin (auch als Hörbuch-Download erhältlich) 89809-163-3 Neckelmann (Hg.), Die Geschichte von Lili Elbe 86124-716-6 Rauh, Fontanes Frauen

20 €

978-3-…

22 € 24 € 22 €

9,95 € 8€ 8€

japan edition 978-3-… 86124-186-7 Abe, Url. f. d. Ewigkeit 18,50 € 86124-906-1 Aono, Mutter wo bist du 24,90 € 86124-915-3 Dazai, Teufel d. Tsurugi-B. 24,95 € 86124-280-2 Furui, Zufluchtsort 18,50 € 86124-903-0 Gen yu, Abraxas 22 € 86124-229-1 Hino, Trauminsel 16,40 € 86124-540-7 Ikezawa, Macias Guili 29,70 € 86124-917-7 Inoue, Die Sieben Rosen 36 € 86124-916-0 Ishii, Kuhtse 26 € 86124-900-9 Kaga, Kreuz und Schwert 26 € 86124-228-4 Kaiko, Finstern. e. Sommers 19,40 € 86124-183-6 Kaiko, Jap. Dreigroschenoper19,40 € 86124-155-3 Kenko, Draußen i. d. Stille 24,50 € 86124-909-2 Kita, Das Haus Nire 38 € 86124-913-9 Kometani, Wasabi z. Frühst. 24,95 € 86124-901-6 Kurahashi, Reise nach Amanon 26 € 86124-914-6 Levy, Shinjuku Paradise 26,95 € 86124-282-6 Mori, Sommerliebe 16,40 € 86124-919-1 Mori, Ballettmädchen 9,95 € 86124-912-2 Miyabe, Feuerwagen 29,95 € 86124-905-4 Kojima, Fremde Familie 22 € 86124-298-7 Oe, Therapiestation 19,40 € 86124-184-3 Oe, Verw. des Lebens 19,40 € 86124-281-9 Shiba, Der letzte Shogun 17,40 € 86124-921-4 Shibasaki, Frühlingsgarten 22 € 86124-922-1 Sōseki, Das Graskissenbuch 26 € 86124-920-7 Sōseki, Der Bergmann 26 € 86124-908-5 Sōseki, Sanshiros Wege 24,90 € 86124-918-4 Takahashi, Suche n. Sharaku 26 € 86124-904-7 Tsutomu, Wildgänse 19,90 € 86124-902-3 Tsutsui, Mein Blut ist das Blut  22 € 86124-911-5 Yu, Gold Rush 26 €

86124-723-4 Rauh, Fontanes Ruppiner Land 26 € 86124-740-1 Radecke/Rauh, Fontanes ­Kriegsgefangenschaft 22 € 89809-138-1 Rodewill, Angelika Schrobsdorff 22 € 22 € 86124-700-5 Sehouli, Und von Tanger … 20 € 86124-729-6 Sehouli, Marrakesch 86124-715-9 Thelen/ Victor, Straße d. Träume18 €

Kunst/Architektur 978-3-… 89809-175-6 Bluhm, Architektur der Fünfziger Jahre

32 €

89809-161-9 Aufenanger, Else Lasker-Schüler20 € 89809-079-7 Baumann/Koch, Was Recht war 19,90 € 89809-100-8 Berndt, Heinz Galinski 19,95 € 89809-074-2 Bundesrechtsanwaltskammer (Hg.), 29,90 € Anwalt ohne Recht (Dtl.) 89809-115-2 Ciesla, Argl. Täuschung 24 € 89809-114-5 Cullen, Der Reichstag  22 € 89809-065-0 Effner/Heidemeyer (Hg.), Flucht im geteilten Dtl. 19,90 € 89809-072-8 Elstermann, Gerdas Schweigen 16,90 € 89809-165-7 Flemming, Die Berliner Mauer 22 € 89809-087-2 Fuhrer, Benno Ohnesorg 14,95 € 89809-089-6 Fuhrer, Hitlers Spiele 24,95 € 89809-062-9 Görtemaker (Hg.), Orte der Demokratie 19,90 € 89809-116-9 Görtemaker, Otto Braun 19,95 € 89809-137-4 Gründer/Hiery, Die Deutschen und ihre Kolonien 24 € 89809-118-3 Hennig/Schio (Hg.), Welche Mauer eigentlich? 9,95 € 89809-106-0 Herles, Die Deutsche Parlamentarische Gesell. 19,95 €

89809-155-8 Bluhm, Berlin im Glanz d. Nacht28 € 89809-174-9 Elstermann, Der Canaletto vom Prenzlauer Berg 22 €

89809-167-1 Hoppe,Oevermann (Hg.), Metropole Berlin 89809-183-1 Hoppe, Gesichter der Arbeit

8148-0243-5 Kleist-Heinrich, Das neue Berliner Schloss

24 € 26 €

26 € * unverbindliche Preisempfehlung 

  Dieser Titel ist auch als eBook erhältlich.


backlist  35 japan edition – Herausgegeben von Eduard Klopfenstein O r i gi n Aus g a l ab e

ISBN 978-3-86124-922-1 26,– € auch als

ISBN 978-3-86124-921-4 22,– € auch als

ISBN 978-3-86124-920-7 26,– € auch als

ISBN 978-3-86124-919-1 9,95 €

ISBN 978-3-86124-918-4 26,– €

ISBN 978-3-86124-917-7 36,– €

ISBN 978-3-86124-916-0 26,– €

ISBN 978-3-86124-915-3 24,95 €

ISBN 978-3-86124-914-6 26,95 €

ISBN 978-3-86124-913-9 24,95 €

ISBN 978-3-86124-912-2 29,95 €

ISBN 978-3-86124-911-5 26,– €

ISBN 978-3-86124-909-2 38,– €

ISBN 978-3-86124-908-5 24,90 €

ISBN 978-3-86124-906-1 24,90 €

ISBN 978-3-86124-905-4 22,– €

ISBN 978-3-86124-904-7 19,90 €

ISBN 978-3-86124-903-0 22,– €

ISBN 978-3-86124-902-3 22,– €

ISBN 978-3-86124-901-6 26,– €

Bestellen Sie ­unseren ­kostenlosen ­Japan-Prospekt: Prolit-Bestellnr. 95596 ISBN 978-3-86124-900-9 26,– € * unverbindliche Preisempfehlung 

ISBN 978-3-86124-540-7 29,70 €   Dieser Titel ist auch als eBook erhältlich.

ISBN 978-3-86124-298-7 19,40 €

ISBN 978-3-86124-184-3 19,40 € Alle Titel der japan edition auf Seite 34.


36 backlist Unsere Krimis Bestellen Sie ­unseren ­kostenlosen Krimi-Prospekt: Prolit-Bestellnr. 95594

Alle Bände auch als erhältlich ISBN 978-3-89809-549-5 12,– €

ISBN 978-3-89809-544-0 10,– €

ISBN 978-3-89809-545-7 12,– €

ISBN 978-3-89809-550-1 12,– €

ISBN 978-3-89809-528-0 9,95 €

ISBN 978-3-89809-533-4 9,95 €

ISBN 978-3-89809-540-2 9,95 €

ISBN 978-3-89809-537-2 9,95 €

ISBN 978-3-89809-522-8 9,95 €

ISBN 978-3-89809-009-4 9,95 €

ISBN 978-3-89809-028-5 9,90 €

ISBN 978-3-89809-013-1 9,90 €

ISBN 978-3-89809-019-3 9,95 €

ISBN 978-3-89809-523-5 9,95 €

ISBN 978-3-89809-516-7 9,95 €

ISBN 9-783-89809-504-4 9,95 €

ISBN 9-783-89809-531-0 9,95 €

ISBN 9-783-89809-026-1 9,95 €

ISBN 9-783-89809-018-6 9,95 €

Hörspiel

Hörspiel

ISBN 978-3-89809-506-8 8,– €

ISBN 978-3-89809-507-5 8,– €

ISBN 9-783-89809-512-9 9,95 €

ISBN 978-3-89809-501-3 9,90 €

ISBN 978-3-89809-514-3 9,95 €

* unverbindliche Preisempfehlung 

  Dieser Titel ist auch als eBook erhältlich.


backlist  37 89809-412-2 Bd. 12, Kretschmann, Zwischen Spaltung und Gemeinsamkeit 89809-413-9 Bd. 13, Brechenmacher, Die Bonner Republik 89809-414-6 Bd. 14, Creuzberger, Westintegr. u. Neue Ostpolitik 89809-415-3 Bd. 15, Hoffmann, Von Ulbricht 89809-416-0 Bd. 16, Görtemaker, Berliner Republik

Berlin 89809-170-1 Jacob,Neuhäuser, Streidt (Hg.), Fürst Pückler 34 € 89809-112-1 Jasper, Lusitania 19,95 €* 89809-150-3 Juchler, 1968 in Deutschland 14 € 89809-158-9 Juchler, 1989 in Deutschland 14 € 8148-0205-3 Kappner, Kurt Scheidler 19,95 € 89809-078-0 Kellerhoff, Reichstagsbrand 14,90 € 86124-639-8 Keune, Groschenroman 19,90 € 86124-734-0 Kirschstein, Cecilie 24 € 89809-127-5 Kleffner/Spangenberg (Hg.), 20 € Generation Hoyerswerda 89809-142-8 Koesling/Spierling (Hg.), Alles Zucker! 20 € 89809-098-8 Kornat, Polen zwischen Hitler und Stalin 19,95 € 89809-075-9 Ladwig-Winters, Anwalt ohne Recht (Berlin) 24,90 € 86124-720-3 May, Runter von der Birkenallee 22 € 89809-179-4 Michel/Grimm, Die anderen Leben 20 € 89809-101-5 Nachama/ Tuchel (Hg.), Am Rupenhorn 5 19,95 € 89809-168-8 Pahl/ Wagner (Hg.), Der Führer Adolf Hitler … 26 €

89809-159-6 Schröder, 20. Juli 1944 18 € 8148-0091-2 Schulze, In den Wohnzimmern der Macht 39,90 € 95410-008-8 Shraibman, Denkm. f. I. Rachmiels 19,95 € 937233-56-7 Shraibman, Sieben Jahre … 24,90 € 89809-124-4 Stange, Hermann Benkowitz – Ein preußischer Leibhusar 30 € 89809-136-7 Stange, Faszination Fliegen 28 € 89809-169-5 Stange, Leben unter dem ­Hakenkreuz 34 € 89809-088-9 Steinbach/ Tuchel, Georg Elser 16,95 € 89809-143-5 Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (Hg.), Netz-Dinge 16 €   4. A uf l ag e 

89809-090-2 Suter/Ciesla, Jagd und Macht 28 € 89809-113-8 Suter, Das Jagdr. der Könige 24,95 € 89809-146-6 Suter, Honeckers letzter Hirsch 26 € 89809-180-0 Suter, Jagd unterm Hakenkreuz 28 € 89809-117-6 Trieder/Skowronski, Zelle Nr. 18 19,95 € 89809-073-5 Wippermann, Agenten des Bösen 19,90 € 89809-171-8 Piper, Der letzte Pfarrer von Königsberg 24 € 89809-145-9 Pölking, Deutschland i. Farbe (in Vorbereitung) 39,95 € 89809-110-7 Pölking, Ostpreußen DVD 39,95 € 89809-133-6 Pölking, Wer war Hitler? 36 €

86124-718-0 Rada (Hg.), Die vergessene Grenze 22 € 86124-741-8 Schmelzer, Meines Vaters Felder, 3. Aufl. 22 € 86124-698-5 Schmelzer, Verlorene Felder 22 € 86124-733-3 Schmelzer, Verwaiste Felder 22 € 89809-102-2 Schneider, Schonzeiten 22 € 89809-095-7 Schoeps, Preußen, 4. Aufl. 19,95 €

* unverbindliche Preisempfehlung 

Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert

978-3-… 937233-31-4 Binger, Berliner Witz 8148-0173-5 Blees, Glienicker Brücke 8148-0221-3 Blutke, Berlin City Ost 8148-0190-2 Croucher, Berlin Unwrapped (engl.)

19,90 € 16,95 € 22 €* 12,95 €

8148-0214-5 Csabai, Letzter Aufruf Tegel! 12 € 8148-0245-9 Dobler (Hg.), Das Polizeipräsidium am Molkenmarkt 20 € 8148-0183-4 Elstermann, Klosterkinder 14,95 € 8148-0208-4 Fahey, Verlassene Orte Berlin 22 € 8148-0251-0 Fahey, Verlassene Orte Bd. 2 24 € 8148-0157-5 Hackenberg, Kreuzberg 9,80 € 8148-0194-0 Hein, Der Kreuzberg ruft! 14,95 € 8148-0232-9 Juchler, 1918/19 in Berlin 16 € 8148-0230-5 Juchler, 1968 in Berlin 14 € 8148-0236-7 Juchler, 1989 in Berlin 14 € 89809-061-2 Kellerhoff, Hitlers Berlin 19,90 € 8148-0241-1 Kohlmeier, Schöne Aussichten 26 € 8148-0170-4 Kurpjuweit/Meyer-Kronthaler, Berliner U-Bahn 19,90 € 937233-29-1 Lehne, Admiralspalast 19,90 € 8148-0189-6 Philippi, Ich bin ein Berliner Buch! 9,95 € 8148-0227-5 Schenk, Charlottenburgs rote Insel 20 € 8148-0185-8 Schulte, Die Berliner Mauer 12,95 €

je 19,9 0 € [D] 978-3-… 89809-401-6 Bd. 1, Kroll, Geburt der Moderne 89809-402-3 Bd. 2, Angelow, Urkatastrophe 89809-403-0 Bd. 3, Neitzel, Weltkr. und Rev. 89809-404-7 Bd. 4, Kraus, Versailles

89809-405-4 Bd. 5, Hoeres, Kultur von Weimar 89809-406-1 Bd. 6, Thoß, Demokratie 89809-407-8 Bd. 7, Bavaj, Der Nationalsoz. 89809-408-5 Bd. 8, Lüdicke, Griff Weltherrsch. 89809-409-2 Bd. 9, Brakel, Der Holocaust 89809-410-8 Bd. 10, Schmidt, Zweite Weltkrieg 89809-411-5 Bd. 11, Uhl, Die Teilung Dtl.

  Dieser Titel ist auch als eBook erhältlich.

86124-628-2 Seppovaara, Unter dem Himmel Ostberlins 19,90 € 86124-627-5 Seppovaara, Unter dem Himmel Ostberlins (mit DVD) 24,90 € 8148-0139-1 Skuppin/ Wieprecht, Berliner populäre Irrtümer 22 € 8148-0224-4 Sundermeier, 11 Berliner Friedhöfe 16 € 8148-0252-7 Ulrich, Berühmte Berliner Ärzte 18 € 8148-0223-7 von Brauchitsch, Licht, Luft und Luxus 24 €* 8148-2412-3 Voss, Berliner Weihnacht 14,95 €


38 backlist

8148-0172-8 Wauer, Jüd. Friedhof Weißensee 24,95 € 89809-157-2 Zagolla, Tanz auf dem Vulkan 28 € 8148-0192-6 Zimmermann, Lutter & Wegner 14,95 €

86124-690-9 Kirschstein, Das Neue Palais in Potsdam 26 € 86124-677-0 Kirschstein, Potsdamer Stadtschloss 19,95 € 86124-694-7 Kitschke, Garnisonkirche 28 € 86124-726-5 Laubner, Brandenburg von oben26 €

86124-717-3 Hesse, Teuflische Orte 18 € 86124-683-1 Holzwarth, Kleemil und … 9,95 €* 89809-173-2 Kennel, Wolfgang Kaskeline 24 € 86124-686-2 Koeppe, Gut geraten 9,95 € 86124-724-1 Müller, Wider den Stillstand 24 € 8148-0244-2 Neckelmann, Das Pony in der S-Bahn 14 € 86124-617-6 Pruys, Bis in die Puppen 9,90 € 86124-631-2 Pruys, Perlen vor die Säue 9,90 € 22 € 89809-172-5 Schütt, Andreas Dresen 86124-736-4 Suckow, Eine Prise Funkgeschichte 16 €

Die Berliner Mauer (Thomas Flemming) Brandenburg »im Quadrat«

in versch. Sprachen 930863-73-0 deutsch 930863-74-7 englisch 930863-95-2 französisch 930863-97-6 italienisch 930863-96-9 spanisch 89809-083-4 Sonderausgabe, dt.

9,95 € 9,95 € 10 € 9,95 € 9,95 € 16,90 €

Berlin – Eine kleine Geschichte (Chr. Härtel) in versch. Sprachen 89809-041-4 deutsch 89809-044-5 englisch 8148-0144-5 italienisch 8148-0174-2 niederländisch 8148-0150-6 spanisch

9,95 € 10 € 9,90 € 9,95 € 9,95 €

Berlin unterm Hakenkreuz (Sven F. Kellerhoff) 8148-0147-6 deutsch 8148-0155-1 englisch 8148-0161-2 italienisch 8148-0156-8 spanisch

9,90 € 9,95 € 9,90 € 9,95 €

Berliner Bezirke 8148-0198-8 Hoppe, Pankow 8148-0213-8 Schröder, Tegel 8148-0218-3 Simon, Dahlem 8148-0246-6 Simon, Steglitz 8148-0229-9 Simon, Tempelhof 8148-0210-7 Simon, Wilmersdorf 8148-0247-3 Simon, Zehlendorf 8148-0235-0 Steer, Karlshorst

14,95 € 14,95 € 16 € 22 € 16 € 14,95 € 22 € 16 €

je 9,95 € 86124-663-3 Feix, Niederfinow 86124-652-7 Schneider, Rheinsberg 86124-665-7 Steyer, Paretz

Regionalia 978-3-… 86124-660-2 Weiß/ Wonneberger, 19,95 €* Prominente in Dresden 86124-609-1 Zagolla, Sachsen (deutsch) 9,90 € 9,90 € 86124-626-8 Zagolla, Sachsen (engl.)

Non-Book 978-3-…

Sachbuch/Unterhaltung 978-3-… 86124-685-5 Bauer/ Weis, Es tut so gut, … 9,95 € 86124-692-3 Buchholz, Missverstehen … 19,95 € 86124-691-6 Ensikat, 19,95 €* Glaubt mir kein Wort 86124-658-9 Ensikat, 14,95 € Ihr könnt ja nichts dafür 86124-623-7 Ensikat, 19,90 € Populäre DDR-Irrtümer 20 € 86124-703-6 Faroqhi, Krebs Kung Fu

86124-655-8 Berlin HalbeHalbe 9,95 € [D]* 30 Kartenpaare im Karton 8148-0211-4 Nist (Hg.), What Berliners don’t say 15 Postkarten als Buch5,95 € [D]* 4260372490045 Bluhm, Katzen Memo 12 €* 4260372490014 Dresden Memo 20 Kartenpaare 7,95 € [D]*

Kinder 978-3-… 86124-671-8 Janssen, Hamburg für Kinder 9,95 € 86124-682-4 Janssen, Preußen für Kinder 9,95 €

Prominente in … (Harry Balkow-Gölitzer u. a.) 8148-0171-1 Berlin-Friedenau 288 S., 93 Abb., Pb. 8148-0164-3 Berlin-Lichterfelde 312 S., 95 Abb., Pb. 8148-0202-2 Berlin-Pankow 286 S., 94 Abb., Pb. 8148-0146-9 Berlin-Wannsee 312 S., 187 Abb., Pb. 8148-0237-4 Berlin-Zehlendorf 288 S., 65 Abb., Pb.

89809-156-5 von der Heyden, Von Berlin nach New York 22 € 86124-637-4 Zimmermann, Von nackten Rotkehlchen 9,95 € 86124-667-1 Zimmermann, Sprich mit meinem Arsch, mein Kopf ist krank! 9,95 €

19,95 € 19,90 € 19,95 €

86124-731-9 Fasten, Das letzte Gericht 18 € 89809-123-7 Feix/Hopp (Hg.), Bücher auf den Punkt gebracht 20 €

19,90 € 20 €

Brandenburg 978-3-… 86124-684-8 Anlauff, Sagen und Legenden aus Potsdam 16 € 937233-64-2 Arlt/ Thomae/ Thoß (Hg.), Militär geschichtl. Handbuch 48 € 86124-680-0 Drexel, Prominente in Potsdam 20 € 937233-30-7 Fischer, Ortsnamen Brbg./Berl. 19,90 € 16 € 86124-699-2 Hesse, Till Eulenspiegel

8148-0239-8 Janssen, Berlin-Buch für Kinder 12 € 86124-738-8 Nieder, Weltwissen für Kinder 18 €

Werbemittel 8148-0242-8 Harmsen, Der Mond ist ein Berliner 8148-0231-2 Harmsen, Neulich in Berlin 89809-139-8 Hendriks, Tomaten

14 € 14 € 18 €

95594 Flyer Krimi-Highlights 95595 Novitäten-Flyer 95596 Flyer Japan-Titel 95597 Flyer Zwanziger Jahre

* unverbindliche Preisempfehlung 

  Dieser Titel ist auch als eBook erhältlich.


Einkaufen ohne Risiko – werden Sie Partner-Buchhandlung! Unser Kommissions-Angebot für unabhängige Buchhandlungen: er Partn d – 0 5 r an Übe tschl u e D nz ch in ga en au m m ko azu! Sie d

–  Sie bestellen mindestens 25 Titel aus unserem Programm in beliebiger Stückzahl –  Wir liefern gebündelt über PROLIT (unberechnet, mit Lieferschein) –  Wir rechnen halbjährlich mit Ihnen die verkauften Exemplare ab

Ihre Vorteile: –  Vorzugskonditionen (40 Prozent Rabatt!) –  Keine Kapitalbindung: Nur tatsächlich verkaufte Bücher werden berechnet –  Kein Risiko: Jederzeit volles Remissionsrecht ohne Gebühren

»Das Depot-Modell hat mich restlos überzeugt: ich kann viel ­entspannter disponieren: habe damit Titel am Lager, deren Einkauf ich zu den üblichen Konditionen nicht wagen würde und auch die Abrechnung geht schnell und unkompliziert.«

© privat

Christiane Schröter, Georg Büchner Buchladen, Berlin

© privat

Das sagen Buchhändlerinnen und Buchhändler über unser Kommissions-Modell:

»Das Kommissionsmodell von be.bra ermöglicht uns, viele Titel über eine ­bestimmte Zeit auszuprobieren, ohne Liquidität zu verlieren. Wir können natürlich mangels erweiterbarer Gummiregale nicht alle Titel vorhalten, aber beim Einkauf gestaltet sich die Auswahl breiter – und oft sind wir dann positiv überrascht!« Martina Tittel, Nicolaische Buchhandlung, Berlin

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Vertreterin/Ihrem Vertreter oder direkt im Verlag bei: Frank Milschewsky Vertriebs- und Marketingleitung Tel.: 030/440 23 813 Fax: 030/440 23 819 f.milschewsky@bebraverlag.de


Verlagsanschrift

Verlagsvertretungen

be.bra verlag Medien und Verwaltungs GmbH KulturBrauerei Haus 2 Schönhauser Allee 37, 10435 Berlin

Baden-Württemberg: Tilmann Eberhardt Ludwigstraße 93, 70197 Stuttgart Tel.: 0711/ 615 28 20, Fax: 0711/ 615 31 01 tilmann.eberhardt@googlemail.com

Lieferzufahrt: Sredzkistraße 1 Verkehrsnummer 12376 post@bebraverlag.de www.bebraverlag.de Tel.: 030 / 440 23 - 810, Fax: -819 Geschäftsführung Ulrich Hopp ulrich.hopp@bebraverlag.de Dr. Robert Zagolla r.zagolla@bebraverlag.de Vertriebsleitung - 813 Frank Milschewsky f.milschewsky@bebraverlag.de Vertriebsassistenz - 810 Markus Jäger m.jaeger@bebraverlag.de Presse / Veranstaltungen - 815 Elisabeth Silberbach e.silberbach@bebraverlag.de Lektorat Ingrid Kirschey-Feix i.kirschey-feix@bebraverlag.de Nele Robitzky n.robitzky@bebraverlag.de Matthias Zimmermann m.zimmermann@bebraverlag.de Rechte und Lizenzen Herbach & Haase Literarische Agentur Axel Haase Pfalzburger Straße 58, 10717 Berlin Tel.: 030 / 880 01 607 axel.haase@herbach-haase.de

Bayern, Rheinland-Pfalz, Hessen, Saarland, Luxemburg: Ingrid Augenstein Kemnik GmbH Postfach 101407, 78414 Konstanz Tel.: 07531 / 295 76, Fax: 07531 / 918 99 49 ingrid.augenstein@kemnik.org Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern: Berliner Verlagsvertretungen Anna Maria Heller Liselotte-Hermann-Straße 2, 10407 Berlin Tel.: 030 / 421 22-45, Fax: -46 berliner-verlagsvertretungen@t-online.de Bremen, Bremerhaven, Niedersachsen (außer PLZ-Gebiete 21 und 27): Berliner Verlagsvertretungen Jürgen vom Hoff Liselotte-Herrmann-Straße 2, 10407 Berlin Tel.: 030 / 421 22 45, Fax: -46 berliner-verlagsvertretungen@t-online.de Schleswig-Holstein, Hamburg, N ­ iedersachsen (PLZ-Gebiete 21 und 27): Berliner Verlagsvertretungen Martin Goldberg Liselotte-Herrmann-Straße 2, 10407 Berlin Tel.: 030 / 421 22 45, Fax: -46 berliner-verlagsvertretungen@t-online.de Nordrhein-Westfalen: Raimund Thomas Velberter Straße 38, 42489 Wülfrath Tel.: 02058 / 77 60-09, Fax.: -66 raimundthomas@t-online.de Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen: Buchbüro SaSaThü Thomas Kilian Vor dem Riedtor 11, 99310 Arnstadt Tel./Fax: 03628 / 549 33 10 thomas.c.kilian@web.de

Österreich: Wien, Niederösterreich, Burgenland, Oberösterreich, Südtirol Alfred Trux Weyerstraße 15, A-4810 Gmunden Tel.: 0043 / 699 / 11 65 20 89 Fax: 0043 / 732 / 21 00 22 66 36 trux@kabeltvgmunden.at Steiermark, Kärnten, Salzburg, Tirol, Vorarlberg Ing. Christian Hirtzy Steinbergstrasse 1, A-8076 Vasoldsberg Tel.: 0043 / 664 / 424 59 05 Fax: 0043 / 3133 / 3316 56 christian.hirtzy@aon.at Schweiz: Mattias Ferroni & Matthias Engel b+i buch und informations ag Hofackerstraße 13 A, CH-8032 Zürich Tel.: 0041 / 44 / 422 12 17 m.ferroni@buchinfo.ch m.engel@buchinfo.ch

Auslieferungen Deutschland und Österreich: PROLIT Verlagsauslieferung GmbH Andrea Willenberg Siemensstraße 16, 35463 Fernwald Tel.: 0641 / 943 93-35, Fax: -39 a.willenberg@prolit.de Schweiz: AVA Verlagsauslieferung AG Centralweg 16, CH-8910 Affoltern am Albis Tel.: 0041 / 44 / 762 42-50, Fax: -10 avainfo@ava.ch

Das Team des be.bra verlags:

be.bra verlag bebraverlag bebraverlag V.l.n.r.: Matthias Zimmermann (Lektorat), Ingrid Kirschey-Feix (Lektorat), Elisabeth Silberbach (Presse/Veranstaltungen), Frank Milschewsky (Vertriebsleiter), Markus Jäger (Vertrieb), Ulrich Hopp (Verleger), Nele Robitzky (Lektorat), Dr. Robert Zagolla (Programmleiter)

www.bebraverlag.de

Profile for be.bra verlag

be.bra verlag Frühjahrsprogramm 2021  

be.bra verlag Frühjahrsprogramm 2021  

Advertisement