Issuu on Google+

magazin das PROGRAMM des Bayerisch en ru n dfu n ks

Nr. 21 12. bis 25. Oktober 2013

23 Top Secret! Geheimnisvoller Kinderradiotag auf BR-Klassik

17 Hintergründig und lustig Der Bayern 3 Comedy-Gipfel

Ein Tag am Yeah! Außergewöhnliche Geschichten in der Puls Lesereihe 2013


4 Inhalt

Fotos: BR/on3, BR/Christian Hartmann, Everest©deepeifilm, BR/Max Hofstetter

Titel  Junge Autoren: Puls Lesereihe „Ein Tag am Yeah!“

14 Kultur & Unterhaltung  Neuer Niederbayernkrimi

BR-Einblicke  Das Neueste aus der Welt der Berge beim 11. Internationalen Bergfilm-Festival Tegernsee

25

4

Titelthema  Die Puls Lesereihe „Ein Tag am Yeah!“ schickt zwölf Nachwuchsautoren aus Bayern auf Tour

6

Aktuelles   Wie der geplante EU-Beitritt Island spaltet

7

sport  Finale des „Eurovision Young Dancers“-Wettbewerbs

8

Bayern  Wenn Wildschweine die Bayern plagen

11

Musik  Die südkoreanische Jazzsängerin Youn Sun Nah

14

Kultur & Unterhaltung  Georg-Büchner-Jubiläum

17

Humor  Jo Schweizer über den Bayern 3-Comedygipfel

18

Wissen  Das Lebensborn-Schicksal von Gisela Heidenreich

20

Leben  Wirtschaft im Wandel: Nachhaltigkeitsbanken

22

Jugend  „Umzug!“ – Neue Reihe über Umbrüche im Leben

23

Kinder & Familie  Streng geheim! Radiotag für Kinder

24

BR-einblicke  Ausbildung beim BR – jetzt bewerben!

26

programm  12. – 25. Oktober: Bayerisches Fernsehen, BR-alpha, alle Hörfunkprogramme des Bayerischen Rundfunks

8 10 83 83 25

BR-Köpfe … Georg Impler Zwölfuhrläuten aus … Streitau und Augsburg-Inningen Auf geht’s … Kirchweih BR-Rätsel, Vorschau Impressum

Das BR-Magazin zum Download als PDF und zur Bestellung als Abo br.de/br-magazin Abo-Bestellung auch S. 25

Humor  Die Spaß-Elite beim Bayern 3-Comedygipfel

17


titelthema

Geschichte deines Lebens

4  – BR-Magazin

Fotos: BR/Stefan Braunbarth, BR/Matthias Kestel

Ein Tag am Meer – für viele „Ein Tag am Yeah!“

Fotos: BR

„Ein Tag am Yeah!“ – Zu diesem Motto suchte Puls für seine Lesereihe 2013 die besten Geschichten. Sie konnten alles sein: skurril, lustig, traurig, verquer. Zwölf ausgewählte Nachwuchsautoren gehen ab 21. Oktober auf Lesetour


titelthema

Fotos: BR/Stefan Braunbarth, BR/Matthias Kestel

Fotos: BR

„Es waren unglaublich tolle Geschichten dabei: sehr einfühlsam, ganz unterschiedlich geschrieben – Texte, die reinziehen, mitreißen.“ Filiz Penzkofer ist eine von vier Juroren der diesjährigen Lesereihe von Puls, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. 2011 hat sie selbst die (damals noch on3-)Lesereihe mit ihrer Geschichte „Die Taxe des Bösen“ gewonnen. „Ich war die letzten Monate in Lissabon und habe die Geschichten immer mit mir rumgeschleppt. Um möglichst objektiv zu bleiben und nicht von der jeweiligen Stimmung beeinflusst zu werden, habe ich an jedem Ort immer alle Texte gelesen. Aussortieren zu müssen, schien mir fast lieblos.“ Filiz Penzkofer hat sich ihre Entscheidung nicht leicht gemacht. Genau wie ihre Kollegen der Lesereihen-Jury: Sterne-Sänger und Literatur-Debütant Frank Spilker, Autorin und Bloggerin Elisabeth Rank und Claudius Nießen, Geschäftsführer des Deutschen Literaturinstituts. Jeder von ihnen durfte nur drei Texte auswählen und deren Autoren auf Tour schicken. „Bei der Auswahl war eine inhaltliche Relevanz für mich wichtig und eine gewisse Sprachästhetik“, definiert Filiz Penzkofer ihre Bewertung. „Ich mag es, wenn ein Text ehrlich wirkt.“ Themen, schön und traurig wie das Leben „Die eingeschickten Erzählungen handelten vom Ausgehen und Tanzen, drehten sich um die Arbeit, auch um Urlaub oder einen Tag am Meer mit Freunden“, erzählt Christine Auerbach. Sie ist Puls Redakteurin und Mitorganisatorin der Lesereihe. „Uns erreichten aber auch ganz traurige Geschichten, Erzählungen von Hunger oder Tod.“ Bis zum 1. August hatten die Nachwuchsautoren Zeit, ihren „Tag am Yeah“ – das diesjährige Motto der Lesereihe – der Redaktion zu erzählen. Altersgrenze war 29. Bereits zum achten Mal veranstaltet Puls die Lesereihe. „Wir wollen allen jungen Autoren, die noch nicht so bekannt sind, eine Plattform geben“, erklärt Christine Auerbach die Idee, die hinter der Tour steckt. „Das Besondere daran: Wir bewegen uns weg vom normalen Literatur-

Ganz allein mit ihrem Text. „Das Vorlesen fand ich gar nicht so schlimm. In dem Moment, in dem ich meinen Text in der Hand hatte, fühlte ich mich sicher.“ Ihren Schützlingen rät sie: „Mach Dir bewusst: Ich gehe jetzt auf die Bühne und lese meine Geschichte vor, weil sie gut ist – sonst wäre sie ja nicht ausgewählt worden. Und versuche, natürlich zu bleiben. Ich erinnere mich an eine Teilnehmerin, die auf der Bühne einfach zugegeben hat, dass sie furchtbar aufgeregt sei. Das war sehr sympathisch.“ Mit auf der Lesetour: Das Gießener Hip Hop-Trio „OK Kid“ (o.) und Filiz Penzkofer in der Jury (u.)

betrieb. Unsere Lesungen sind lebendig, finden in Clubs oder Bars statt, eine Band reist mit, und jeder kann kommen und zuhören, der Eintritt ist frei.“ Zwölf Autoren kommen in die nächste Runde. Sie dürfen ab 21. Oktober auf Tour gehen. In diesem Jahr sind die Stationen Würzburg (21.10.), Regensburg (22.10.), Passau (23.10.) und München (24.10.). In jeder Stadt präsentieren drei Autoren ihre Geschichte – live vor Publikum. Die Zuschauer wählen dann ihren Favoriten fürs große Finale in Nürnberg. Zu gewinnen gibt es ein Schreibwochenende am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig und einen Besuch der dortigen Buchmesse. Die Tour begleitet „OK Kid“. Das Hip Hop-Trio aus Gießen präsentiert jeden Abend seine clevere Mischung aus Sprechgesang und feinem Indiepop und seine extra für den Wettbewerb geschriebene Geschichte zu „Ein Tag am Yeah!“. Vertrau dir und deinem Text Filiz Penzkofer betreut „ihre“ Autoren in Würzburg. Die Aufregung, live vor Publikum zu lesen, kennt sie gut. 2011 saß sie selbst an so einem Tisch auf der Bühne.

Tour live auf deinpuls.de „Die Puls Lesereihe zu gewinnen, hat mich auf meinem Weg bestärkt und gab mir Selbstvertrauen. Ich merkte, es kommt anscheinend an, was ich schreibe.“ Aus dem Wettbewerb hat sich für die 28-Jährige die wöchentliche Kolumne auf Bayern 2 „Gerichte mit Geschichte“ entwickelt – es geht ums Essen und ihre türkische Oma. Außerdem schreibt Filiz Penzkofer Kurzgeschichten, Drehbücher, nimmt an Poetry SlamVeranstaltungen teil und hält Lesungen. Und sie sitzt bereits an ihrem ersten Roman. Als Jurorin und Lesereise-Fan wird sie nicht nur in Würzburg zuhören: „Ich versuche möglichst oft dabei zu sein“, so ihr Vorsatz. Und falls das mal nicht klappen sollte: Jeden Abend ab 20.00 Uhr überträgt Puls die Lesereihe live auf deinpuls.de, im Radio per DAB, Kabel und Satellit. Auf deinpuls.de gibt es täglich Updates, wer gewonnen hat, und Fotostrecken von den einzelnen Leseabenden und natürlich vom großen Finale am 25. Oktober in Nürnberg. Ursula Zimmermann –– Puls Donnerstag, 21.10.2013, 20.00 Uhr Puls Lesereihe 2013: Live-Übertragung der 1. Station der Lesereihe (Würzburg), weitere Stationen am 22.10., 23.10, 24.10. und 25.10. (Finale) jeweils 20.00 Uhr deinpuls.de

Mehr Informationen unter: br.de BR-Magazin  – 5


Aktuelles

Fischer gegen Kreative Wie der geplante EU-Beitritt Island spaltet

Die Flutkatastrophe Ein halbes Jahr danach Auch Bauernhöfe sind 2013 Opfer der Jahrhundertflut geworden: Ställe sind genauso renovierungsbedürftig wie die Wohnhäuser, Gerätschaften oft unbrauchbar, Äcker und Wiesen verschlämmt und verschmutzt. In Bayern sind 75.000 Hektar Land betroffen. Wie sieht es ein halbes Jahr nach dem Hochwasser bei den Betroffenen aus? Für das Notizbuch – Nah dran begleitet Tobias Chmura Landwirte, die nun schwierige Entscheidungen treffen müssen: So weiter machen wie bisher? Alles neu? Oder den Hof am Ende gar aufgeben? Kein leichter Entschluss, vor allem wenn der eigene Betrieb schon seit Generationen bewirtschaftet wird. –– Bayern 2 Montag, 21.10.2013, 10.05 Uhr Notizbuch – Nah dran: Ein halbes Jahr nach der Flutkatastrophe, 115 Min. bayern2.de/notizbuch

6  – BR-Magazin

Für den Breitengrad gilt: Kein Ort zu weit, kein Thema zu abgelegen, keine Reise zu beschwerlich: Von Tromsö bis Sydney, von Novosibirsk bis Bogota – die Korrespondenten des Bayerischen Rundfunks berichten aus der ganzen Welt in halbstündigen Auslandsreportagen über fremde Kulturen und Länder – anregend, authentisch, anders. –– Bayern 2 Samstag, 12.10.2013, 18.05 Uhr Breitengrad: Der EU-Beitritt spaltet Island, 25 Min. bayern2.de/breitengrad

Mediengipfel 2013 Livebericht vom Fachkongress In guter Tradition wird der Bayerische Rundfunk auch in diesem Jahr multimedial von den Münchner Medientagen berichten. Einer der Höhepunkte: der Mediengipfel. Dabei kommen in der sogenannten Elefantenrunde auch in diesem Jahr hochkarätige Gäste aus Politik und Medien zusammen, unter ihnen ZDF-Intendant Thomas Bellut. Das Thema des Mediengipfels 2013 lautet: „Mobile Life: Herausforderung für Medien, Werbung und Gesellschaft“. Ines Pohl, seit 2009 Chefredakteurin der taz, führt in diesem Jahr durch die Diskussion. –– Bayerisches Fernsehen Mittwoch, 16.10.2013, 9.00 Uhr Eröffnung der 27. Medientage München 2013 240 Min. bayerisches-fernsehen.de

Fotos: WDR/PhotoArt-Gelsenkirchen, picture alliance/Pressefoto/ULMER Claus Cremer

Rückhalt in der Bevölkerung verloren. Viele müssen nun ihre Hoffnungen begraben: auf eine neue Verfassung, auf die nachhaltige Etablierung einer neuen politischen Kultur und auf den EU-Beitritt. Eine Reportage von Fabian Mader in der Sendung „Breitengrad“ am 12. Oktober auf Bayern 2.

Fotos: colourbox/Knud Erik Christensen, Hendrik Schwartz/Fotolia

Der EU-Beitritt Islands steht auf der Kippe. Und das, obwohl die Verhandlungen weit gediehen sind, nach Angaben von EUDiplomaten ließen sie sich innerhalb eines Jahres abschließen. Allerdings ist eine Mehrheit in Island inzwischen gegen den Beitritt. Vor allem Fischer haben Angst, die Kontrolle über ihre Fangquoten zu verlieren. Sie haben erheblichen politischen Einfluss: Die Fortschrittspartei, die ihnen traditionell am nächsten steht, ist seit April wieder an der Regierung. Schon vor der Wahl hatte sie versprochen, sämtliche Gespräche mit der EU abzubrechen. Viele Isländer scheinen zu verdrängen, dass die Politik der Fortschrittspartei und ihres traditionellen Koalitionspartners, der Unabhängigkeitspartei, das Land 2008 fast in den Ruin getrieben hätte. Die drei größten Banken des Landes gingen damals pleite, zuvor hatte die liberale Politik riskante Geschäfte gefördert. Aber die Gegenbewegung, getragen von jungen Kreativen aus der Hauptstadt Reykjavik, hat nur fünf Jahre nach dem Crash schon wieder an


sport

Traum vom Titel Basketball-Europameisterschaft 1993 Als krasser Außenseiter ging die deutsche Basketball-Nationalmannschaft in die Heim-Europameisterschaft 1993. Doch dann kam die Sensation: Das deutsche Team kämpfte sich gegen alle Widerstände zurück ins Turnier, schaffte die Zwischenrunde und startete ab dem Viertelfinale einen unerwarteten Siegeszug. In teils dramatischen Partien wurden die Favoriten Spanien und Griechenland ausgeschaltet – Deutschland stand erstmals in einem EM-Finale und holte sich den Titel, völlig unerwartet. –– Bayerisches Fernsehen Samstag, 12.10.2013, 17.00 Uhr 1993: Das Traum-Team – die deutsche Basketball-Nationalmannschaft gewinnt 1993 den EM-Titel, 60 Min. bayerisches-fernsehen.de/sport

Felix Berning tritt für Deutschland an

Die grenzenlose Sprache des Tanzes Fotos: WDR/PhotoArt-Gelsenkirchen, picture alliance/Pressefoto/ULMER Claus Cremer

Fotos: colourbox/Knud Erik Christensen, Hendrik Schwartz/Fotolia

Finale des „Eurovision Young Dancers“-Wettbewerbs Es war der Höhepunkt einer arbeitsintensiven und spannenden Woche für zehn junge Tänzerinnen und Tänzer. Sie waren Mitte Juni nach Danzig gereist zum Finale von „Eurovision Young Dancers“. Die Show ist einer der herausragenden Tanzwettbewerbe Europas. Er wird seit den 80erJahren alle zwei Jahre von der Europäischen Rundfunkunion (EBU) veranstaltet. Eigens entworfene Choreografie Die Künstler zwischen 16 und 21 Jahren hatten sich durch die nationale Vorauswahl ihrer Länder zur Teilnahme qualifiziert und präsentierten ihre 90 Sekunden langen Soli – alle brillierten in einer eigens entworfenen Gruppenchoreografie. Doch die international besetzte Jury konnte nur zwei der zehn jungen Talente für das Finale

nominieren: So traten Felix Berning für Deutschland und Sedrig Verwoert für die Niederlande an. Die jungen Künstler gewährten Einblicke in viele verschiedene Tanzstile. Es teilten sich der klassische Tanz, Jazzdance, moderner Tanz, ShowTanz und Contemporary die Bühne. Und so bewies der Wettbewerb auf ein Neues, dass es sie gibt, die alle Grenzen überwindende Sprache des Tanzes.

Leistungs-Check für die Fußball-WM 2014 Rückspiel Schweden – Deutschland

Das Hinspiel gegen Schweden im Berliner Olympiastadion war nichts für schwache Nerven: Die deutsche Nationalmannschaft führte nach einer Stunde 4:0, beim Abpfiff stand es 4:4! Hoffen wir, dass uns die deutsche Elf beim Rückspiel am 15. Oktober in Stockholm diesen Kitzel erspart. –– B5 aktuell Dienstag, 15.10.2013, 20.45 Uhr Fußball: Qualifikationsspiel Schweden – Deutschland, Live-Übertragung, 105 Min. b5aktuell.de

–– Bayerisches Fernsehen Donnerstag, 17.10.2013, 23.15 Uhr BR-Klassik: Eurovision Young Dancers 2013, WDR, 90 Min. bayerisches-fernsehen.de

BR-Magazin  – 7


Bayern

BR-Köpfe –

Georg Impler Redakteur „Zwölfuhrläuten“ –

Wirtshauskultur Traditionelle Gaststätten in Bayern

8  – BR-Magazin

während gegenüber im Festsaal das Chiemgauer Volkstheater probt und darüber Hochzeit gefeiert wird. Zuletzt macht Harles im Landhausbräu „Koller“ in Eurasburg Station. Der junge Wirt Ludwig Koller serviert ihm sein selbstgebrautes Bier. –– Bayerisches Fernsehen Montag, 21.10.2013, 17.00 Uhr Wirtshausgeschichten aus Bayern mit Michael Harles: Brauereigasthof Martin in Hausen (1/4), 30 Min. Dienstag, 22.10.2013, 17.00 Uhr Gasthaus und Weinstube „Beim Zotzn“ in Rottach-Egern (2/4), 30 Min. Mittwoch, 23.10.2013, 17.00 Uhr Das Gasthaus „Zur Alten Post“ im Chiemgau (3/4), 30 Min. Donnerstag, 24.10.2013, 17.00 Uhr Der Landhausbräu Koller in Eurasburg (4/4), 30 Min. bayerisches-fernsehen.de

Friedensgebet in Rom und Kirchweihfeiern in Bayern Hunderte von Repräsentanten aller Weltreligionen treffen sich Anfang Oktober in Rom. Sie wollen ein Zeichen des Friedens setzen. Auch Papst Franziskus wird dabei sein. Dialog, so die Überzeugung aller Beteiligten, ist die einzige Alternative zur vielerorts eskalierenden Gewalt. Corinna Mühlstedt trifft für Bayern 2 Menschen in Rom, die sich trotz aller Widerstände den Dialog zur Lebensaufgabe gemacht haben und ein Zeugnis für den Mut zum Frieden geben. Am Kirchweihsonntag überträgt das Bayerische Fernsehen den katholischen Gottesdienst aus St. Vitus in Burglengenfeld. Aufgeführt wird die neue Messe „Missa in G“, die Hubert Zaindl, der Kirchenmusiker von Burglengenfeld, komponiert hat. Im Anschluss erläutert M. Petra Articus OCist, Äbtissin der Zisterzienserinnen-Abtei Seligenthal, die Bedeutung des Kirchweihfestes. –– Bayern 2 Sonntag, 20.10.2013, 8.05 Uhr Katholische Welt: Zeichen des Friedens 25 Min. bayern2.de/katholische-welt –– Bayerisches Fernsehen Sonntag, 20.10.2013, 10.00 Uhr Katholischer Gottesdienst: Übertragung aus St. Vitus in Burglengenfeld, 55 Min. Sonntag, 20.10.2013, 10.55 Uhr Zeit und Ewigkeit: Gedanken zu Kirchweih von Äbtissin M. Petra Articus OCist, 15 Min. bayerisches-fernsehen.de

Fotos: Martin Schlecht/Fotolia, colourbox

Michael Harles (rechts) „Beim Zotzn“

Dialog gegen Gewalt

Fotos:Martin Binder, BR, BR/Michael Bader

Es war Liebe auf den zweiten Blick. „Bis dahin habe ich sie kaum bewusst wahrgenommen. Heute werde ich hellhörig, achte auf ihren Anschlag, die Anzahl der Glocken und versuche zu erkennen, in welchem Motiv sie gestimmt sind.“ Georg Impler ist als Redaktionsleiter für das Zwölfuhrläuten verantwortlich, der ältesten Sendung des BR (seit 1949): „Glocken besitzen etwas Magisches. Sie bringen die unterschiedlichsten Emotionen in uns zum Schwingen und erzählen unglaubliche Geschichten“. Diese Geschichten erzählt aber auch Georg Impler selbst – jeden Sonntag und in einer besonderen Weihnachtssendung. Immer wenn er eine Kirche aufsucht, sucht er das, was sie einzigartig macht. Raus gehen, mit den Leuten reden, das Besondere finden und spannende Geschichten berichten – das faszinierte Impler schon immer. Bereits während seines Lehramtsstudiums arbeitete er als freier Mitarbeiter im Bayerischen Rundfunk beim Landfunk. Nach seinem Staatsexamen wurde er Redakteur in der katholischen Nachrichtenagentur, blieb aber weiterhin Reporter in der BR-Redaktion. 1979 wechselte Impler dann ganz zum BR, wurde Redakteur in der Oberbayernredaktion und später im Bayerischen Feuilleton von Bayern 2. 34 Jahre ist Georg Impler nun Hörfunkredakteur beim BR. Auf die Frage, welche Glocke er denn selbst am liebsten hört, muss er nicht lange überlegen: „Die Gloriosa in Erfurt: Ihr mythischer Klang scheint aus dem Ewigen im Endlichen zu kommen.“ uzi

Für seine „Wirtshausgeschichten“ aus Bayern reist Michael Harles zum Brauereiwirtshaus Martin in Hausen. Wirt Ulrich Martin hat das alte Dorfwirtshaus aus dem Dornröschenschlaf erweckt. Harles verweilt außerdem in der Weinstube „Beim Zotzn“ in Rottach-Egern, einer Weinstube mitten im Bierland. Und der Weinkeller von Wirt Josef Bogner ist beeindruckend. In Söllhuben im Chiemgau, vis-à-vis der schönen Barockkirche, kehrt er in die „Alte Post“ ein. In der historischen Gaststube fühlen sich die Trachtler wohl,


Bayern

Ruhm in neuem Glanze Die Befreiungshalle wird 150 Etwa 150.000 Menschen besuchen jedes Jahr das einmalige Bauwerk, das hoch über der Stadt thront. König Ludwig I. hatte es bei dem Architekten Friedrich von Gärtner in Auftrag gegeben, als Gedenkstätte für die siegreichen Schlachten gegen Napoleon in den Befreiungskriegen 1813 bis 1815. Nach dem Tod von Gärtners vollendete Leo von Klenze den mächtigen Rundbau. Für die Region um Kelheim waren die Arbeiten lukrativ. Der benötigte Kelheimer Kalkstein kam aus der Region. Insgesamt waren bis zu 800 Menschen auf der Baustelle beschäftigt. Die Strebepfeiler der Außenfassade bekrönen 18 Kolossalstatuen als Allegorien der deutschen Volksstämme. Die Zahl 18 steht auch für das Datum der Völkerschlacht bei Leipzig am

Fotos: Martin Schlecht/Fotolia, colourbox

Fotos:Martin Binder, BR, BR/Michael Bader

Der mächtige Rundbau oberhalb Kehlheims

18. Oktober 1813. Im Innenraum reichen sich 34 Siegesgöttinnen aus Marmor die Hände zu einem feierlichen Reigen. Die Göttinnen stützen 17 vergoldete Schilde aus der Bronze eingeschmolzener Geschütze. Zum 150. Jubiläum wurde die Befreiungshalle aufwendig saniert. Schließlich soll sie auch weiterhin ein touristischer Anziehungspunkt bleiben. –– Bayern 2 Sonntag, 13.10.2013, 12.05 Uhr Zeit für Bayern: Die Befreiungshalle – 150 Jahre Geschichte und Geschichten, 55 Min. bayern2.de/zeit-fuer-bayern

A wuide Sauerei Wildschweine vermehren sich explosionsartig und machen sich nun auch zunehmend in Bayern breit

Vor nur dreißig Jahren waren Wildschweine noch selten, heute werden sie zur Plage

Bei ihren Fressgelagen in Getreidefeldern und Grünanlagen sorgen die Wildschweine für wahre Schneisen der Verwüstung. Nicht nur die Landwirte leiden unter den Ernteeinbußen, die Jagdpächter müssen für entstandene Wildschäden Ersatz leisten. Allein in Bayern werden derzeit pro Jagdsaison rund 60.000 Wildschweine erlegt, 20 Mal so viel wie Anfang der 80er-Jahre, alllerdings ohne ein Anzeichen dafür, dass sich die Population tatsächlich verringert. „Die Sau ist schlau“, sagt der Volksmund und recht hat er. Denn vor nur dreißig Jahren waren Wildschweine noch relativ selten. Bis heute haben sie sich explosionsar-

tig vermehrt und richten teils erheblichen Schaden an. Auch häufen sich die durch Wildschweine verursachten Verkehrsunfälle. Susanne Oberloher ist für das Notizbuch nah dran an der schlauen Sau, an ihren Jägern und den geplagten Bauern, einem Trio, das es sich gegenseitig nicht immer leicht macht. –– Bayern 2 Donnerstag, 24.10.2013, 10.05 Uhr Notizbuch: Wildschweinplage in Bayern 115 Min. bayern2.de/notizbuch

BR-Magazin  – 9


Bayern

Zwölfuhrläuten Aus … –

Streitau –

Der Name Streitau deutet laut Pfarrchronik auf Streitigkeiten um eine Au oder um Fischrechte hin – allerdings ist unklar, wann sich dieser Name eingebürgert hat. Feststeht jedoch, dass bereits 1363 hier erstmals ein Rittersitz des alten fränkischen Adelsgeschlechts von Wallenrode erwähnt wurde. Sie bauten für die Bamberger Bischöfe im Norden ihres Bistums Schlösser und Burgen. Streitau hatte gleich zwei Kemenaten, sprich beheizbare Wohnstuben. Und wer die evangelische Georgkirche betritt, sieht einem Wallenroder direkt in die Augen, nämlich Ritter Wilhelm Heinrich. Er hat zu Lebzeiten im frühen 18. Jahrhundert eine eindrucksvolle Grabplatte mit farbigem Selbstbildnis fertig lassen. Geschaffen wurde sie ebenso wie die ausdrucksstarke Darstellung von der Kreuzab-

nahme Jesu im Altarbild vom berühmten Barock-Bildhauer Elias Räntz, der im Dienste des Bayreuther Markgrafen stand. Heute prägen nicht mehr Adelige das Ortsleben, sondern die rund 500 Streitauer Bürgerinnen und Bürger selbst. Dem auch hier zwischen Frankenwald und Fichtel-

gebirge spürbaren demographischen Wandel setzen sie, statt zu klagen und zu resignieren, ein ideenreiches, aktives Gemeindeleben entgegen. Weil zum Beispiel die Schausteller fürs Kirchweihfest vor Jahren wegen fehlender Rendite absagten, hat die Dorfgemeinschaft selbst mit Spielständen das traditionsreiche Fest am zweiten Sonntag im Oktober wiederbelebt. Die Kirchweih heute ist der Auftakt für zahlreiche Konzerte, Vorträge, Ausstellungen, mit denen das 650-jährige Bestehen des Dorfs im früheren Grenzland zwischen dem evangelischen Markgrafentum Bayreuth und dem katholischen Bistum Bamberg bis ins Frühjahr gefeiert wird. –– Bayern 1 Sonntag, 13.10.2013, 12.00 Uhr Zwölfuhrläuten aus Streitau bayern1.de/zwoelfuhrlaeuten

Augsburg-Inningen

Die Pfarreiengemeinschaft GöggingenInningen feiert heuer ein Doppeljubiläum: Vor 300 Jahren, am 17. Oktober 1713, konnten beide Kirchen geweiht werden, nachdem acht Monate zuvor bei beiden auch am selben Tag der Grundstein gelegt wurde. So brauchte der Augsburger Weihbischof jeweils nur einmal die Fahrt auf der „Hochstraß“ zu machen, der alten Römerstrasse zwischen Lech und Wertach. Durch die bischöfliche „Straßvogtei“ und das Benediktinerstift St. Ulrich und Afra als Patronatsherr war Inningen mit der Stadt Augsburg verbunden, längst vor der Eingemeindung 1972. Der fruchtbare Lößlehmboden war seit der Jungsteinzeit besiedelt, später folgten Kelten und Alemannen. Erstmals erwähnt wird Inningen im Jahre 1071. Wenig später stand eine stattliche romanische Kirche, das bezeugen noch sieben Untergeschosse des Kirchturms. Für

10  – BR-Magazin

Oktogon und Zwiebelhaube diente der Augsburger Ulrichsturm als Vorbild. Das fünfstimmige Geläut im Dur-Moll-Motiv wurde 1961 in Kempten gegossen. Eine weitere Barockglocke kann noch von Hand geläutet werden. Der Kirchenraum überrascht mit einer außergewöhnlich prächti-

gen Barockausstattung, die zum Jubiläum in frischem Glanz erstrahlt. Reicher Wessobrunner Stuck auf zartfarbigem Grund umrahmt die Deckenbilder mit Szenen aus dem Leben der Kirchenpatrone St. Peter und Paul. Ein Blickfang sind die Altäre mit ihren blauen, gewundenen Säulen. Über der Marienglorie im Hochaltar bevölkern Putten den Auszug und Gottvater schwebt über golddurchstrahltem Gewölk. Zum reichen Figurenschmuck gehört eine 1715 in Einsiedeln geweihte schwarze Madonna. Volksaltar und Ambo fügen sich als moderne Elemente in den barocken Rahmen. Innigen kann stolz sein auf eine der schönsten Dorfkirchen der Region. –– Bayern 1 Sonntag, 20.10.2013, 12.00 Uhr Zwölfuhrläuten aus Augsburg-Inningen bayern1.de/zwoelfuhrlaeuten

Fotos: Stefan Feulner, Werner Bosch


Musik

Also sprach ...

Trifft überall den richtigen Ton: Mulo Francel

Andris Nelsons dirigiert Werke von Strauss und Brahms

Fiesta! Leidenschaftliche Jazz-, Tango- und Swingrhythmen Die Konzerte, die das Münchner Rundfunkorchester mittwochs um halb acht im Münchner Prinzregententheater präsentiert, bieten niveauvolle musikalische Unterhaltung. In dieser Saison beginnt die Reihe gleich mit einem Höhepunkt: „Fiesta“, ein Abend an dem das Prinzregententheater im Swing-, Tango- und Jazz-Rhythmus grooven wird. Der Solist des Abends ist Mulo Francel, dem derzeit der sinnlichste Saxofonsound Europas zugeschrieben wird. Er ist mit wechselnden Ensembles unterwegs, besonders erfolgreich mit Quadro Nuevo, die sich als die europäische Antwort auf den argentinischen Tango sehen. Dirigent Enrique

Ugarte wird das Münchner Rundfunkorchester wahlweise in eine Bigband, ein Tangoorchester oder eine Jazzcombo verwandeln. Ein swingender Abend mit Evergreens des Jazz, leidenschaftlichen argentinischen Tangos und sicherlich einigen überraschenden Improvisationen. Das Konzert wird live auf der Internetseite von BR-Klassik per Video-Stream übertragen. –– BR-Klassik

Mittwoch, 23.10.2013, 19.30 Uhr Mittwoch um halb acht: Konzert des Münchner Rundfunkorchesters Fiesta – Tango, Swing, Jazz, 90 Min. br-klassik.de

Die Musikwelt feiert noch die 200. Geburtstage von Wagner und Verdi, da bietet das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks einen Vorgeschmack auf 2014: Dann steht der 150. Geburtstag des großen Münchners Richard Strauss an. Als perfektes Eröffnungsstück hat der lettische Gastdirigent Andris Nelsons „Also sprach Zarathustra“ aufs Programm gesetzt – diese Nietzsche-Hommage gilt nicht zuletzt deshalb als populärste Tondichtung von Strauss, weil die Anfangs-Fanfare durch Stanley Kubricks Filmepos „2001 – Odyssee im Weltraum” zum Hit wurde. Nelsons, Meisterschüler von Mariss Jansons, zählt zu den begehrtesten Dirigenten der jungen Generation. Seinem Ruf als Spezialist für das romantische Repertoire wird Nelsons auch gerecht, wenn er den Abend mit der 4. Symphonie von Johannes Brahms beschließt. –– BR-Klassik Freitag, 25.10.2013, 20.03 Uhr Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, 117 Min. br-klassik.de

Große Werke für gute Zwecke

Fotos: Mulo Francel, Marco Borggreve

Das BR-Symphonieorchester spielt für den SZ-Adventskalender 1948 gründete die Süddeutsche Zeitung ihren sozialen Hilfsfonds, den „Adventskalender der guten Werke”. Zum 65. Geburtstag des Hilfswerks laden Mariss Jansons und die Musiker vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks ins Prinzregententheater, mitgebracht haben sie zwei begehrte Sängerstars: Die Sopranistin Anna Prohaska singt Arien von Weber, Strawinsky und Dvořák, der Bariton Christian Gerhaher singt Mahlers „Lieder eines

fahrenden Gesellen“ und Jansons steuert Webers „Oberon“-Ouvertüre sowie folkloristische Tänze von Brahms und Dvořák bei. Der Erlös des Konzerts kommt dem SZ-Adventskalender zugute. –– BR-Klassik Samstag, 12.10.2013, 19.00 Uhr Benefiz-Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, 120 Min. br-klassik.de BR-Magazin  – 11


Musik

Lieder, Land und Leute „Musik in den Bergen“ nimmt die Zuschauer mit auf eine musikalische Reise Mit „Musik in den Bergen“ startet das Bayerische Fernsehen ein neues Musikformat: Die Südtirolerin Sonja Weissensteiner lädt ein zu einer musikalischen Reise über

Ländergrenzen hinweg durch die schönsten Regionen des Alpenraums. Der Startschuss für die neue Sendung fällt am Freitag, 18. Oktober, den Anfang macht das Tauferer Ahrntal in Südtirol. Moderatorin Sonja Weissensteiner trifft Volksmusikanten und Interpreten des volkstümlichen Schlagers der jeweiligen Gegend, wie Sepp Huber und Hans Federer (Bild links). Dabei wandert die Südtirolerin durch beeindruckende Landschaften und trifft interessante, auch berühmte Persönlichkeiten, wie in der ersten Folge beispielsweise Extrembergsteiger Hans Kammerlander und Christof Innerhofer, Super-G-Weltmeister von 2011. Sonja Weissensteiner entdeckt altes Handwerk, regionale Köstlichkeiten und Traditionen, die von den Menschen bewahrt werden.

Die Band „Volxrock“ aus Südtirol ist zu Gast in der ersten Sendung

–– Bayerisches Fernsehen Freitag, 18.10.2013, 20.15 Uhr Musik in den Bergen: Sonja Weissensteiner zu Gast im Tauferer Ahrntal in Südtirol, BR 2013, 90 Min. Freitag, 25.10.2013, 20.15 Uhr Musik in den Bergen: Sonja Weissensteiner zu Gast im Zillertal, BR 2013, 90 Min. bayerisches-fernsehen.de/musik-inden-bergen

Sepp Huber, Sonja Weissensteiner, Hans Federer

Die wilden Mönche sind los

Der Zeit weit voraus Die Musik der Monks klang komplex wie Free Jazz und repetitiv wie die deutschen Elektroniker ein Jahrzehnt später. Mit anderen Worten: In Stadthallen und Nebenräume der Provinz zwischen Flensburg und Garmisch passten die Monks genauso gut wie hoch entwickelte Aliens, die eine Laune des Schicksals auf einen Wüsten-

12  – BR-Magazin

So gut drauf wie eh und je: 1999 starteten „The Monks“ eine Revival-Tour

planeten gebeamt hat. Ein Jahr hielt die Band durch, dann löste sie sich auf. Eine Implosion, die keine Spuren hinterließ? Tatsächlich ist der Einfluss der Monks auf die deutsche Popmusik kaum zu unterschätzen. Tom Noga, der Autor des radioFeatures, traf nicht nur die drei noch lebenden „Mönche“, sondern auch zahl-

reiche Musiker, die sich bis heute auf die Monks berufen. –– Bayern 2 Samstag, 12.10.2013, 13.05 Uhr radioFeature: It’s Monk Time, 55 Min. bayern2.de/radiofeature

Fotos: Sung Yull Nah

In den wilden 60er-Jahren schufen in der Bundesrepublik fünf musikbegeisterte ehemalige GIs eines der verrücktesten Projekte einer verrückten Dekade. „The Monks“ trugen, dem Bandnamen entsprechend, Mönchskutten und auf den Köpfen Tonsuren. Sie spielten eine Art Minimal-Beat: ein bisschen Dada und ganz viel Punk – obwohl der ja noch gar nicht erfunden war.

Fotos: BR/Heinz Wäckerle, picture-alliance/picturedesk.com/Robert Newald

Wie eine GI-Band die deutsche Provinz aufmischte


Musik

Von Seoul bis Paris Ein Porträt der erfolgreichen südkoreanischen Jazzsängerin Youn Sun Nah

Vom Musical zum Jazz Die 44-jährige Sängerin arbeitet aktuell mit dem schwedischen Gitarristen Ulf Wakenius zusammen, der früher in der Band von Oscar Peterson gespielt hat, mit dem Bassisten Lars Danielsson und mit ihrer französischen Band, zu der auch der Akkordeonist Vincent Peirani gehört.

Fotos: Sung Yull Nah

Fotos: BR/Heinz Wäckerle, picture-alliance/picturedesk.com/Robert Newald

Eigentlich sei sie in den Musikberuf hinein geschlittert, sagt die koreanische Sängerin Youn Sun Nah. Nach der Schule hatte sie einige Semester Literatur studiert und im Anschluss in einer Modefirma gearbeitet. Dann ergab sich eher zufällig ein Engagement als Sängerin in einer Gastspielproduktion des deutschen Musicals „Linie 1“. Doch die Grenzen des Musical-Genres waren ihr bald zu eng, Youn Sun Nah ging nach Paris, um dort am renommierten CIM Jazz und Chanson zu studieren. Seitdem geht Youn Sun ihre eigenen Wege als Sängerin und feiert jedes Jahr größere Erfolge. Zu den Preisen, mit denen sie bisher ausgezeichnet wurde, zählen der „Chevalier de l’Ordre des Arts et des Lettres“ des französischen Kulturministeriums und der Echo Jazz 2011.

Charmant und begabt: Jazzsängerin Youn Sun Nah

Mit ihren Einspielungen schafft sie es inzwischen auch in die oberen Ränge der PopCharts. In der Jazztime porträtiert Ulrich Möller-Arnsberg die charismatische und ausdrucksstarke Sängerin. –– BR-Klassik Mittwoch, 16.10.2013, 23.05 Uhr Jazztime: Jazz aus Nürnberg – Total Vocal Die Sängerin Youn Sun Nah im Porträt 55 Min. br-klassik.de/jazztime

Heimat on Stage Konzerte alpenländischer Bands Die Heimatsound Concerts sind einstündige Konzertmitschnitte von Bands der Szene, die beim Heimatsound-Festival in Oberammergau im Sommer oder im Herzkasperlzelt auf der Oiden Wiesn entstanden sind und nun in der Nacht von Freitag auf Samstag im Bayerischen Fernsehen gesendet werden. In der ersten Folge ist die Keller Steff Band zu sehen. Ihre Mischung aus vielen verschiedenen Stilrichtungen wie Blues, Reggae, oder Folk kombiniert mit den kabarettistischen Einlagen des Frontmanns begeistert die Zuhörer. –– Bayerisches Fernsehen Freitag, 18.10.2013, 0.40 Uhr Heimatsound Concerts: Keller Steff & Band, D 2013, 60 Min. bayerisches-fernsehen.de/heimatsound

Stoabergmusi live Die Vordermaiers in Bayern plus Zu Gast bei Andreas Estner in der Volksmusik sind Traudi und Peter Vordermaier von der Stoabergmusi vom Chiemgauer Volkstheater. Seit 1991 tritt das Ensemble des Volkstheaters im Fernsehen auf und die Theaterleitung mit Mona Freiberg und Bernd Helfrich kam auf Peter Vordermaier zu und fragte, ob er nicht in den Pausen musizieren wolle. Dies war die Grundsteinlegung für die Stoabergmusi. Seither begleiten die Musiker das Chiemgauer Volkstheater bei den Live-Aufnahmen des Bayerischen Rundfunks. –– Bayern plus Freitag, 25.10.2013, 16.05 Uhr Zu Gast bei Andreas Estner: Traudi und Peter Vordermaier, 120 Min. bayern-plus.de

BR-Magazin  – 13


Kultur & unterhaltung

Von links nach rechts: Vater Wegmeyer „on the road“, Dackel Seppl bringt die Ermittler auf die richtige Spur sowie die ungleichen Kommissare Lederer und Wegmeyer

Niedernussdorf in Aufruhr center in Bad Reibach, in dem die Tote gearbeitet hat. „Paradies 505“ ist der neue, heiß ersehnte Niederbayernkrimi von Christian Limmer. Wie im ersten Fall, dem überaus erfolgreichen „Sau Nummer vier“ aus dem Jahr 2010, in dem das kleine, beschauliche Niedernussdorf seinen ersten Mordfall erlebt, führte wieder Max Färberböck Regie. Im Anschluss an die Erstausstrahlung von „Paradies 505“ um 20.15 Uhr im Bayerischen Fernsehen gibt es in der Heimatkriminacht am 19. Oktober ein Wiedersehen mit „Sau Nummer vier“, ein Making of des ersten Falles sowie die Berliner Podiumsdiskussion vom 12. September 2013 zum neuen Fall.

Moderne Mythen im Nachtstudio Bloße Illusion oder Kulturwerkzeug, um die Welt zu begreifen? Wer sind wir, woher kommen wir? Mythen geben damals wie heute Antworten auf fundamentale Fragen wie diese. Gerade im postmodernen Klima der allgemeinen Beliebigkeit und Maximierungskultur haben Mythen zwar Konjunktur, stehen aber auch unter dem Generalverdacht, irrational und weltfremd zu sein. Michael Reitz prüft in seinem Essay den Mythos Batman, Jan-Philipp Reemtsmas

14

– BR-Magazin

Helden-Konzeption über Muhammad Ali sowie den „Club der 27“, mit 27 Jahren verstorbene Popstars wie Jimi Hendrix, Kurt Cobain und Janis Joplin. – Bayern 2 Dienstag, 15.10.2013, 20.03 Uhr Nachtstudio: Moderne Mythen BR 2013, 57 Min. bayern2.de/nachtstudio

– Bayerisches Fernsehen Samstag, 19.10.2013, 20.15 Uhr Paradies 505. Ein Niederbayernkrimi Regie: Max Färberböck, D 2013, 90 Min. 22.00 Uhr: Sau Nummer vier. Ein Niederbayernkrimi, Regie: Max Färberböck D 2010, 90 Min. 23.30 Uhr: Making of – Sau Nummer vier D 2010, 35 Min. 00.05 Uhr: Paradies 505. Ein Niederbayernkrimi in Berlin – Podiumsdiskussion D 2013, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

„Sau Nummer vier“ gibt es auch auf DVD, „Paradies 505“ erscheint am 17. Oktober 2013 auf DVD.

Fotos: BR/Christian Hartmann, BR/Walter Wehner, Sibylle Hammer

Die Polizisten Schorsch, Erwin und Richie trauen ihren Ohren nicht, als die Niedernussdorfer Jungs Olli und Beppo aufgeregt von ihrer Entdeckung im Wald berichten: einem aus der Erde ragenden Zeh, lackiert und zugehörig zu einer weiblichen Leiche, die zwei Meter neben der Niedernussdorfer Gemeindegrenze verbuddelt liegt. Allem Anschein nach ist die junge Frau aus großer Höhe gestürzt, aber nicht im Wald, wo sie hingebracht und mit Bedacht vergraben wurde. Ganz Niedernussdorf ist in Aufruhr. Polizeihauptkommissarin Gisela Wegmeyer (Johanna Bittenbinder) sieht sich gezwungen, den Straubinger Kriminalhauptkommissar Lederer (Florian Karlheim) zu alarmieren. Die Spur führt die beiden ins „Paradies 505“, ein Wellness-

Fotos: BR/Luisenburg-Festspiele/sff fotodesign Kultur, picture alliance/akg-images

nach dem erfolgreichen ersten niederbayernkrimi „Sau nummer vier“ ermitteln die Kommissare Wegmeyer und lederer in ihrem zweiten Fall „Paradies 505“


Kultur & unterhaltung

Rebell an allen Fronten Zum 200. geburtstag des Dichters georg Büchner Die Choristinnen umgarnen Großhändler Rettinger (Michael A. Grimm)

Spekulation und Doppelmoral

Fotos: BR/Luisenburg-Festspiele/sff fotodesign Kultur, picture alliance/akg-images

Fotos: BR/Christian Hartmann, BR/Walter Wehner, Sibylle Hammer

Michael lerchenberg hat mit „Die Fahnenweihe“ eine bitterböse Mundart-Komödie für die luisenburg-Festspiele inszeniert Der neu nach Garmisch gezogene Postwirt Schlegel stiftet der Gemeinde „selbstlos“ ein Waisenhaus, um günstig an ein gewinnträchtiges Grundstück für sein künftiges Grand Hotel zu kommen. Das Geld dazu bekommt er vom neureichen Münchner Geldprotz Rettinger, der damit seine heimlichen Amouren mit der Frau des Postwirts „bezahlt“. Die großherzige Schenkung soll mit Festakt und Fahnenweihe feierlich begangen werden. Aber ausgerechnet jetzt kommt es zum Skandal, als das Dreiecksverhältnis der Postwirtsfamilie öffentlich wird. Josef Ruederers bitterböse Komödie über Kommunalpolitik, Grundstücksspekulation, Vereinsmeierei und Doppelmoral eröffnete am 21. Juni 2013 in der Inszenierung von Michael Lerchenberg die diesjährige Spielzeit der Luisenburg-Festspiele, die als größtes Freilichttheater Deutschlands gelten. Nach ih-

rem Erscheinen 1896 war „Die Fahnenweihe“ sehr lang polizeilich verboten. In Kindlers Literaturlexikon wird das Stück als „eines der kraftvollsten mundartlichen Bühnenwerke des Naturalismus“ bezeichnet. Nachdem es wegen seiner außerordentlich großen Rollenbesetzung in den letzten Jahrzehnten als unspielbar, weil unbezahlbar galt, beschert die Neuinszenierung von Michael Lerchenberg in der Aufzeichnung des Bayerischen Rundfunks aus Wundsiedel ein Wiedersehen mit einem besonderen Stück und vielen großartigen Volksschauspielern, darunter Michael A. Grimm und Veronika von Quast. – Bayerisches Fernsehen Sonntag, 20.10.2013, 19.45 Uhr Die Fahnenweihe – Komödie in drei Akten, D 2013, 90 Min. bayerisches-fernsehen.de

Ein Chef stürzt ab hörspiel von rainald goetz über aufstieg und Fall eines Managers Der charismatische, schnelle, erfolgreiche Vorstandsvorsitzende Dr. Johann Holtrop, 48, ist seit drei Jahren Herr über 80.000 Mitarbeiter und einen Jahresumsatz von fast 20 Milliarden weltweit. Das Hörspiel „Johann Holtrop“ erzählt, wie aus Egomanie und der Verachtung der Arbeit, der Menschen, der Gegenwart und des Rechts ganz langsam – und für Holtrop selber nie richtig klar erkennbar – ein totaler Absturz

ins wirtschaftliche Aus, persönliche Desaster und gesellschaftliche Nichts wird. Eine Ursendung des Bayerischen Rundfunks von und mit Rainald Goetz. – Bayern 2

Samstag, 12.10.2013, 15.05 Uhr Hörspiel: Johann Holtrop BR 2013, 115 Min. bayern2.de/hoerspiel

Georg Büchner (1813-1837) war ein dezidiert politischer Autor, der sein Schreiben als Waffe gegen Unfreiheit und Bevormundung verstand, aber auch als geistige Wegbereitung für die gewalttätige Revolution der Massen. Erst in den letzten beiden Jahren seines kurzen Lebens schrieb Büchner die Werke, die ihn als Dichter bedeutsam machten: die Dramen „Dantons Tod“ und „Woyzeck“, das Novellenfragment „Lenz“ und das Lustspiel „Leonce und Lena“. Büchners Werke waren ihrer Zeit stilistisch, formal und inhaltlich weit voraus. Erst die Naturalisten entdeckten ihn wieder. Sein Dramenfragment „Woyzeck“, das erste Sozialdrama der Literaturgeschichte, erschien erst 1913 und ist heute noch verblüffend modern und schmerzhaft aktuell. Zum 200. Geburtstag Büchners am 17. Oktober erinnern Bayern 2 und BR-alpha an den Dichter, dessen Arbeiten bis heute faszinieren und von den Spielplänen der Theater nicht mehr wegzudenken sind. – Bayern 2 Samstag, 12.10.2013, 21.03 Uhr radioTexte am Samstag: Helmut Griem liest den „Lenz“, 57 Min. bayern2.de/radiotexte Dienstag, 15.10.2013, 9.05 Uhr radioWissen: Georg Büchner und Woyzeck, 55 Min. bayern2.de/radiowissen Donnerstag, 17.10.2013, 20.03 Uhr Bayern 2 extra: Zum 200. Geburtstag von Georg Büchner, 117 Min. bayern2.de – BR-alpha Montag, 14.10.2013, 22.45 Uhr Klassiker der Weltliteratur: Georg Büchner D 2009, 15 Min. br-alpha.de

BR-Magazin –

15


Kultur & Unterhaltung

Neues vom Chiemgauer Volkstheater In der Gemeinde Hampfing gibt es viele Fremdenzimmer und im Rathaus einen leisen Verdacht, dass die Anzahl der Übernachtungen nicht mit den offiziellen Übernachtungsmeldungen übereinstimmt. Um die schwarzen Schafe zu finden, die keine Steuern zahlen wollen, wird im Rathaus die attraktive Computerexpertin Susi eingestellt. Sie umgarnt geschickt den Eierlieferanten Gustl Bachler und bringt ihn dazu, auf seinen Touren herauszukriegen, wie viele Gäste wirklich im Ort übernachten. Brav liefert der verliebte Gustl die gewünschten Zahlen, und bald geht in Hampfing das Gerücht um, dass der Eierhändler der Matratzenspion ist! Die Zimmervermieterinnen reagieren sauer, und auch Ehefrau Vevi hat langsam die Eskapaden ihres „Eier-Gustls“ dicke ...

–– Bayerisches Fernsehen Sonntag, 13.10.2013, 19.45 Uhr Chiemgauer Volkstheater: Der Matratzenspion, D 2013, 90 Min. bayerisches-fernsehen.de

Mars Attacks! 1938 sorgte das Hörspiel „Krieg der Welten“ für helle Panik und machte Orson Welles über Nacht berühmt Die Invasion der Außerirdischen als LiveReportage, umrahmt von aktuellen Nachrichten und Füllmusik, machte den 23-jährigen Orson Welles schlagartig berühmt. Noch heute gilt die amerikanische Originalfassung von „Krieg der Welten“ aus dem Jahr 1938 als berühmtestes Hörspiel aller Zeiten: Der Reporter Carl Phillips beobachtet in New Jersey, wie die Marsianer aus ihren Kapseln steigen. Doch mitten im Satz bricht die Sendung ab. Aus allen Teilen der USA wird von Auseinandersetzungen mit Robotern und Ufos berichtet. Trotz Ausnahmezustand und großer militärischer Anstrengungen scheint der Kampf gegen die technisch weit überlegenen Aliens aussichtslos. Obwohl bei der Ursendung am 30. Oktober 1938 mehrfach auf den fiktionalen Charakter des Hörspiels hingewiesen wurde, verließen Menschen in Panik ihre Häuser. Der hör!spiel!art.mix sendet das Original-Hörspiel von Howard Koch nach dem Roman von H. G. Wells am 25. Oktober auf Bayern 2. Im Anschluss widmet sich Norbert Lang dem Mythos von „War of the Worlds“.

Schauspieler und Regisseur Orson Welles bei den Aufnahmen zu „The War of the Worlds“

–– Bayern 2 Freitag, 25.10.2013, 21.03 Uhr hör!spiel!art.mix: The War of the Worlds CBS 1938, 117 Min. bayern2.de/hoerspiel

Eine britisch-bayerische Begegnung zwischen Punk, Politik und Protest Der eine ein 60-jähriger Poet aus West Yorkshire, der andere ein junger Hobbymusiker aus Oberbayern, der eine Kinderbuchautor mit britischem Humor, der andere Antiatomaktivist und nächtlicher Parolensprayer. Zwei Leben, 1.100 Kilome-

16  – BR-Magazin

ter voneinander entfernt und scheinbar ohne Gemeinsamkeiten. Von wegen. Es beginnt in den 80er-Jahren mit einem Gedicht von Nick auf Schallplatte. Aus dem Gedicht wird ein Song von Thies, aus dem Song ein gemeinsames Musikprojekt.

–– Bayern 2 Samstag, 19.10.2013, 13.05 Uhr radioFeature: The Nick’s and Thies’ Lifes Radioshow, 55 Min. bayern2.de/radiofeature

Fotos: BR/Foto Sessner, picture alliance/united archives

Matratzenspionage


Humor

Bayern 3 ComedyChef Jo Schweizer

Da lacht ganz Bayern Beim Bayern 3-Comedygipfel trifft sich die Spaß-Elite Bayerns in intimer Atmosphäre Günter Grünwald vom BR-Fernsehen und Willy Astor. Jeder macht etwa 20 Minuten Programm. Manchmal spielen sie Auszüge aus ihrem aktuellen Programm, aber oft wird auch extra für den Gipfel etwas geschrieben, was thematisch gut passt. Die Künstler brauchen die Freiheit, das zu machen, worauf sie an dem Abend gerade Lust haben.

Fotos: BR/Ralf Wilschewski, BR/Max Hofstetter

Finger in die Ohren – und die Raute nicht vergessen: Günter Grünwald, Claus von Wagner (linke Seite, von oben)

Bereits zum sechsten Mal stehen Bayerns beliebteste Comedians und Kabarettisten beim Bayern 3-Comedygipfel gemeinsam auf einer Bühne: Bruno Jonas („Geh weida!“), Silbenjongleur Willy Astor, Chris Boettcher („Lothar & Franz“), Claus von Wagner („Tagebuch des täglichen Wahnsinns“), Günter Grünwald („Freitagscomedy“) und der dreifache „Landesvater“ Wolfgang Krebs. Bayern 3-Comedy-Chef Jo Schweizer erzählt, warum man sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen sollte.

Wie sucht sich Bayern 3 die Künstler aus? Die Mischung muss stimmen: Wir haben Bruno Jonas und Claus von Wagner als politische Kabarettisten, die auch AlltagsGeschichten machen. Wir haben MusikComedy mit Chris Boettcher, Karl Auer mit dem Spaß-Telefon, eine Fußball-Comedy, wir haben die Landtagskantine mit Imitationen. Für jeden ist etwas dabei.

Bissig, geistreich und wortgewandt: Bruno Jonas und Willy Astor (von oben)

BR-Magazin: Herr Schweizer, was bringt Sie zum Lachen? Jo Schweizer: Ich lache, wenn’s lustig ist. Das kann etwas Flaches oder etwas Geistreiches sein. Das ist wie bei Musik: Sie muss gut sein, dann kommt es nicht drauf an, ob es Jazz, Rock oder Pop ist. Was ist der Comedy-Gipfel? Der Comedy-Gipfel ist die Vollversammlung der Comedians und Kabarettisten, die bei Bayern 3 arbeiten. Dazu kommen

Wo gibt es Karten für den Comedygipfel? Wir verkaufen keine Karten, sondern verlosen sie im Programm, über den Bayern 3-Newsletter und über Facebook. Es gibt nur 150 exklusive Plätze. Der Comedygipfel ist eine besondere Geschichte: Helden wie Bruno Jonas, Claus von Wagner und Günter Grünwald kann man sonst nie gemeinsam an einem Abend live sehen. Und dann auch noch in so einem intimen Ambiente. Wer keine Karten bekommt, kann das Ganze live am Radio verfolgen. –– Bayern 3 Montag, 21.10.2013, 20.00 Uhr Bayern 3-Comedygipfel live aus dem Studio 2 des Münchner Funkhauses 120 Min. bayern3.de/comedy

Mehr Informationen unter: br.de BR-Magazin  – 17


Wissen

Elisabeth NoelleNeumann

Das Kind wünscht sich eine Schulmappe, als es 1953 ins Gymnasium kommt. Die Mutter gibt ihm eine schwarze Aktentasche. „Ich war zufrieden, nicht gerade glücklich – zu gerne hätte ich eine neue, braune Ledermappe bekommen, wie die anderen in meiner Klasse auch. Aber die schwarze war jedenfalls besser als der alte Schulranzen. Dann öffnete ich die Mappe. Auf der Innenseite der Klappe, mit blauer Tinte in das raue Leder eingeschrieben stand in großen Lettern ein Name: Horst Wagner.“ Wer war Horst Wagner? Ein „lieber Freund“ der Mutter. Kennengelernt hat sie ihn 1947 im Nürnberger Justizgefängnis, in dem sie als Zeugin für den Prozess gegen den „Lebensborn e.V.“ interniert war. Da war das Kind vier Jahre alt. Seine Mutter hatte sich bis dahin als seine Tante ausgegeben und hat auch später das Kind immer wieder verleugnet und allein gelassen – ihrer großen Liebe wegen. Gisela Heidenreich kam 1943 in Oslo zur Welt. Auf die Frage, warum sie nicht in Deutschland geboren sei, bekam sie von ihrer Mutter, Emilie Edelmann, nur die lapidare Antwort: „Damals war Norwegen deutsch, und ich hatte dort dienstlich zu tun.“ Emilie Edelmann arbeitete in Norwegen bei der SS-Organisation „Lebensborn e.V.“ zur „Aufnordung des deutschen Blutes“ – als kleine Sachbearbeiterin, wie sie behauptete. Ihre wahre Rolle im „Lebensborn“ und im Naziregime hat sie versucht zu verschweigen, auch den Vater ihrer unehelichen Tochter, den SS-Standartenführer Ernst Kemper, und die große Liebe ihres Lebens, den NS-Diplomaten Horst Wagner, für Gisela Heidenreich lange ein

18  – BR-Magazin

Im Dienste der NS „Rassenhygiene“: Lebensborn e.V.

geheimnisvoller Fremder, dessen schwarze Mappe ihre Schulmappe war. In drei Teilen, die an drei aufeinanderfolgenden Samstagen (12., 19. und 26. Oktober) um 8.05 Uhr ausgestrahlt werden, berichtet Gisela Heidenreich über ihr Leben als Tochter zweier regimetreuer Nazis. –– Bayern 2

Samstag, 12.10.2013, 8.05 Uhr Bayerisches Feuilleton: Die schwarze Mappe (1/3) – Das norwegische Waisenkind, 55 Min. Samstag, 19.10.2013, 8.05 Uhr Bayerisches Feuilleton: Die schwarze Mappe (2/3) – Zeugin in Nürnberg 1947/48, 55 Min. bayern2.de/bayerisches-feuilleton

Blick in die Köpfe Serie über den Geist der 50er-Jahre startet mit Noelle-Neumann Jeder, der mit ihr zu tun hatte, beschreibt Elisabeth Noelle-Neumann als faszinierende Persönlichkeit mit einer Mischung aus Charme und Rigidität. Die Begründerin des Instituts für Demoskopie in Allensbach hat die Geschicke der jungen Bundesrepublik maßgeblich mitgeprägt. Während eines längeren Aufenthalts in den USA entdeckte Elisabeth Noelle-Neumann das Instrument der Umfrageforschung und wollte damit auch in Deutschland „in die Köpfe der Menschen“ blicken. Sie erfand das Wort „Demoskopie“ und wurde Beraterin von Konrad Adenauer und später von Helmut Kohl. Berühmt wurde Elisabeth Noelle-Neumann mit ihrer Theorie der „Schweigespirale“ in den 70er-Jahren. Bis zu ihrem Tod 2010 blieb sie eine der wichtigsten und umstrittensten Sozialwissenschaftlerinnen des Landes. Christian Schüle unterzieht die große und streitbare deutsche Meinungsforscherin einer kritischen Würdigung und untersucht ihren Einfluss auf den Geist der 50er-Jahre und die frühe Kulturgeschichte der Nachkriegsrepublik Deutschland. Der zweite Teil der Serie über die 50erJahre ist dem Schriftsteller und Kritiker Helmut Heißenbüttel gewidmet (31. Oktober, 20.03 Uhr), der dritte Teil dem Journalisten, Ästheten und Provokateur Friedrich Sieburg (7. November, 20.03 Uhr). –– Bayern 2 Donnerstag, 24.10.2013, 20.03 Uhr radioThema: Vom Geist der Fünfziger (1/3) Wie Elisabeth Noelle-Neumann die Bundesrepublik erkundete, 57 Min. bayern2.de/radiothema

Fotos: Horologium/Fotolia, BR/Eberhard Meyer, PHB.cz/Fotolia

Gisela Heidenreich und ihr Lebensborn-Schicksal

Fotos: picture-alliance/akg-images, picture-alliance/dpa

Geraubte Kindheit


wissen

Das Reiterstandbild auf dem Wiener Heldenplatz: ein Wunderwerk aus Bronzegusstechnik und Statik

Freiheit für die Bären

Feldherr, Bauherr, Staatsmann

Mit Tierschützern in Vietnam

Zum 350. Geburstag von Prinz Eugen beleuchten drei Sendungen sein Leben

Die Bärenbabys wissen kaum, wie ihnen geschieht: Vor wenigen Tagen noch in den Wäldern Vietnams zuhause vegetieren sie nun in einer der berüchtigten „Bärenfarmen“ dahin. Die Tiere liefern Tatzen für Suppen und vor allem Gallensaft, der in

Vor 350 Jahren erblickte Eugen Franz, Prinz von Savoyen-Carignan, in Paris das Licht der Welt. Dass er zu einem der größten Feldherren seiner Zeit werden sollte, sah in seiner Kindheit niemand voraus: Weil er schmächtig und schüchtern war, schien er seinen Erziehern zum Geistlichen bestimmt zu sein. Er aber strebte eine Militärlaufbahn an und er setzte sich mit diesem Wunsch durch. Im Krieg gegen die Türken errang er glänzende Siege, das habsburgische Reich verdankte ihm den Gewinn riesiger Gebiete. Doch Prinz Eugen war nicht nur ein guter Soldat, sondern auch ein weitblickender Diplomat sowie ein Freund und Förderer der Künste.

–– Bayern 2 Montag, 14.10.2013, 9.05 Uhr radioWissen: Prinz Eugen braucht (immer) Geld, 55 Min. bayern2.de/radiowissen –– BR-alpha Donnerstag, 17.10.2013, 19.30 Uhr alpha-Österreich: Auf den Spuren Prinz Eugens – Der Kriegsunternehmer A 2013, 45 Min. Freitag, 18.10.2013, 19.30 Uhr alpha-Österreich: Prinz Eugen reloaded A 2013, 25 Min. br-alpha.de

Fotos: Horologium/Fotolia, BR/Eberhard Meyer, PHB.cz/Fotolia

Fotos: picture-alliance/akg-images, picture-alliance/dpa

Gerettet: Ein junger Bär in der Pflegestation Tam Dao

der traditionellen chinesischen Medizin zur Behandlung von Augen- und Leberbeschwerden verwendet wird. Die Stiftung „Animals Asia“, die schon in China „Gallebären“ gerettet hat, befreit auch in Vietnam Bären aus den Käfigen der Tierquäler und pflegt sie in ihrer Auffangsstation Tam Dao gesund. Dort können die geschundenen Tiere den Rest ihres Lebens ohne Furcht vor der grausamen Entnahme der Gallenflüssigkeit verbringen und müssen nicht mehr in engenKäfigen dahinvegetieren. Welt der Tiere begleitet ein Rettungs-Team von „Animals Asia“ bei seinem Einsatz. –– Bayerisches Fernsehen Sonntag, 13.10.2013, 15.00 Uhr Welt der Tiere: Tam Dao – Lichtblick für Vietnams Bären, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de/welt-der-tiere

„Wir nehmen alles, was wir gebrauchen können“ Wie die Nazis versuchten, edle französische Weine verschwinden zu lassen Hermann Göring liebte edle Bordeauxweine, Joseph Goebbels Burgunderweine. Kein Wunder also, dass sich nach der Kapitulation Frankreichs im Juni 1940 bei den Winzern im Bordelais, in Burgund, in der Champagne und in anderen Weingegenden Unruhe ausbreitete. Nie wurden in Frankreich so viele unterirdische Mauern aufgezogen wie damals, als man hektisch versuchte, wertvolle Jahrgänge vor den Deutschen zu verstecken. Thomas Kernert berichtet. –– Bayern 2 Sonntag, 20.10.2013, 13.05 Uhr radioZeitreisen: Hitlers Flaschen, 25 Min. bayern2.de/radiozeitreisen BR-Magazin  – 19


Leben

Eichhörnchen in Not Heidi Gallenberger hat in München eine Hilfestation für Eichhörnchenbabys eingerichtet Im Wohnzimmer von Heidi Gallenberger geht es lebhaft zu. Hier tummeln sich kleine Eichhörnchen. Gemeinsam mit ihrer Tochter hat Gallenberger in München vor ein paar Jahren eine Eichhörnchen-Hilfestation aufgebaut. Hier werden die Tiere mit einem winzigen Milchfläschchen aufgezogen. Neugeborenen Tieren passiert es oft, dass sie auf geteerte Wege fallen, sich verletzen und nicht mehr klettern können. Die Muttertiere verunglücken häufig auf den stark befahrenen Straßen, sterben an Gift oder in Fallen. Dann bringen Passanten die verwaisten und verletzten Tiere zu den Gallenbergers. „Zeit für Tiere“ zeigt, wie den Tieren hier geholfen wird und wie hingebungsvoll die Eichhörnchen-Helferinnen ihre selbst gewählte Aufgabe erfüllen. –– Bayerisches Fernsehen Samstag, 19.10.2013, 15.00 Uhr Zeit für Tiere: Eichhörnchen-Hilfestation D 2013, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de/zeit-fuer-tiere

Der Bildungsplan gilt auch für Tagesmütter

20  – BR-Magazin

Seit August gibt es für Eltern von Kleinkindern einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Kinder unter drei. Das muss nicht unbedingt ein Krippenplatz sein. CSU-Sozialministerin Christine Haderthauer verweist gern auf das familiäre Umfeld von Tagesmüttern. Der Beruf der Tagesmutter verändert sich allerdings gerade massiv. Längst ist sie nicht mehr nur Ersatzmutter, die Kleinkinder wickelt und mit Obst-Brei füttert, während Mama in der Arbeit ist. Der Bildungs- und Erzie-

hungsplan gilt vielmehr auch für die Tagespflege. Die Anforderungen steigen, die Erwartungen der Eltern auch. Ist das alles noch zu schaffen? Lohnt sich die Arbeit? Gabriele Knetsch begleitet im NotizbuchNah dran eine Tagesmutter bei der Arbeit. –– Bayern 2 Dienstag, 15.10.2013, 10.05 Uhr Notizbuch – Nah dran: Überlebenskampf der Tagesmütter, 115 Min. bayern2.de/notizbuch

Fotos: nn-fotografie/Fotolia, colourbox, BR/Foto Sessner

Der Überlebenskampf der Tagesmütter

Fotos: colourbox/Arvebettum, Gennadiy Poznyakov/Fotolia

Hungerlohn und bürokratische Hürden


Leben

Hören wie die Fledermaus IQ – Wissenschaft und Forschung über Orientierung bei Blinden Für Sehende ist es der Albtraum schlechthin: Wenn das Augenlicht versagt, sind sie völlig orientierungslos. Sie haben nicht

gelernt, sozusagen zum Ausgleich für visuelle Wahrnehmungen ihren Gehörsinn zu schulen. Anders ist es bei blinden Menschen: Ihr Gehör übernimmt für sie – zusammen mit dem Tastsinn – das Sehen. Zum Beispiel, wenn sie mit dem Stock die Straße entlang gehen. Mit ihm können Blinde Hindernisse ertasten. Aber nicht nur das: Blinde Menschen klopfen regelmäßig mit der Stockspitze auf den Boden, um ein Echo zu erzeugen, das je nach Umgebung anders klingt: Eine Hauswand zum Beispiel hört sich anders an als eine Hofeinfahrt. Der 17-jährige Dave Janischak nutzt noch eine weitere, etwas ungewöhn-

lichere Methode: Er macht Geräusche nicht nur mit dem Stock, sondern mit seinem Mund. Durch Schnalz- oder Klicklaute erzeugt er ebenfalls Echos, mithilfe derer er sich in seiner Umgebung orientiert. „Echolokalisation“ oder „Echoortung“ nennt sich diese Methode – und sie funktioniert genauso wie bei Fledermäusen. Der Erfinder des Schnalzens, der blinde US-Amerikaner Daniel Kish, fährt damit sogar Mountainbike. Doch die Methode ist umstritten und gehört nicht zum Standardrepertoire der Blindenschulungen in Deutschland. Und sie hat Defizite: Löcher im Boden oder Schwellen beispielsweise lassen sich so nicht finden. Eine Sendung von Yvonne Maier. –– Bayern 2 Dienstag, 22.10.2013, 18.05 Uhr IQ – Wissenschaft und Forschung: Orientierung bei Blinden, 25 Min. bayern2.de/iq

Neue Reihe mit dem Sternekoch Fotos: nn-fotografie/Fotolia, colourbox, BR/Foto Sessner

Fotos: colourbox/Arvebettum, Gennadiy Poznyakov/Fotolia

Mit Transparenz und Nachhaltigkeit Weniger Fixgehalt, dafür höhere Provisionen: Das wurde den Angestellten vieler Banken in den letzten Jahren verordnet. So auch Carsten Schmitz, damals bei der Volks- und Raiffeisenbank. Doch was sein damaliger Chef ihm eröffnete, gefiel ihm nicht, er sah sich künftig nur mehr als Verkäufer, der seinen Kunden Produkte andrehen sollte. Heute ist Schmitz Leiter der Münchner Filiale der GLS-Bank, einer von vier sogenannten Nachhaltigkeitsbanken, die sich einem Kulturwandel verschrieben haben. Sie fordern, dass die Wirtschaft und die Banken den Menschen dienen sollen und nicht umgekehrt. Geld wird nach

ethischen Gesichtspunkten angelegt, das heißt, es werden Kredite an ökologische oder soziale Projekte vergeben. Transparenz statt Provisionen, nachhaltiges Investment statt kurzfristige Spekulationen – laVita-Moderator Tobias Ranzinger spricht mit Mitarbeitern und Anlegern, die zu Nachhaltigkeitsbanken gewechselt haben. Ebenso mit Helmut Lind, Chef der SpardaBank München, der das System von innen heraus revolutionieren will.

Schuhbecks Kochschule In sechs Folgen der neuen Sendereihe „Meine bayerische Kochschule“ erklärt Alfons Schuhbeck  - Schritt für Schritt - und für jedermann nachvollziehbar – wie einfach bayerisch kochen ist. Der Meisterkoch zeigt seine besten bayerischen Küchentricks: Von K wie Kruste bis N wie Nudel, vom Ei bis zum Käse, vom Kurzbraten bis zum Panieren. Los geht’s am 13. Oktober mit dem Thema „Panieren“ und am 20. Oktober dreht sich alles rund um die Nudel.

Good statt Bad Banks

–– Bayerisches Fernsehen

Sonntag, 13. und 20.10.2013, 17.00 Uhr Schuhbecks – Meine bayerische Kochschule, D 2013, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de/schuhbecks

–– Bayerisches Fernsehen Montag, 14.10.2013, 20.15 Uhr laVita: Wenn Geld Gutes tut D 2013, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/lavita

BR-Magazin  – 21


Jugend

Die vier Woidboyz: Andi, Basti, Tom, Uli

Tapetenwechsel Wer umzieht, durchlebt meist eine fundamentale Veränderung in seinem Leben Neuer Job, neue Liebe, eine Trennung, die erste eigene Wohnung – jeder einzelne Umzug bedeutet nicht nur Möbelschleppen, er ist auch immer ein Umbruch, verbunden mit vielfältigen Emotionen. Die neue Reportagereihe „Umzug!“ begleitet junge Menschen bei diesem Schritt. Bei „Umzug!“ erzählen die Menschen selbst ihre Geschichten, ohne

kommentierenden Off-Sprecher, mit einer besonderen Bildsprache und mit viel aktueller Musik aus dem Programm von Puls, dem jungen Radio des Bayerischen Rundfunks. Die Reihe entsteht als Koproduktion von Bayerischem Rundfunk und Einsfestival (Start der Reihe: 9. Oktober in Einsfestival). Wer eine Folge im Fernsehen verpasst hat, kann sie in voller Länge ganz einfach online nachschauen – in Form eines interaktiven Videos, wahlweise mit den zusätzlichen Szenen. Pro Folge gibt es einen Steckbrief der Umziehenden, Fotogalerien und vertiefende Informationen zu den einzelnen Geschichten auf deinpuls.de/umzug. –– Bayerisches Fernsehen Sonntag, 13.10.2013, 22.55 Uhr Umzug!: Kaff oder Karriere (1/5) D 2013, 30 Min. Sonntag, 20.10.2013, 23.15 Uhr Umzug!: Zurück in ein neues Leben? (2/5) D 2013, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de

Lauben-Talk Die Vier aus dem Schrebergarten Der Schrebergarten: Inbegriff deutschen Spießbürgertums und Heimatort teutonischer und bayerischer Gemütlichkeit. Ein Ort eben, an dem die Welt noch in Ordnung ist, an dem Zucht und Ordnung herrschen. Das war einmal. Am 5. Juli 2013 wurde das Prinzip Schrebergarten auf den Kopf gestellt. Die vier Woidboyz Andi, Basti, Tom und Uli, bekannt aus dem BRJugendformat on3-südwild, haben einen heimeligen Schrebergarten in Bayern besetzt und senden aus dieser grünen Parzelle ihr ganz eigenes Talkformat: Woidboyz Eden. Der Name ist dabei Programm. Im Verlauf der Sendung verwandeln die Woidboyz den Schrebergarten in ihr eigenes Paradies auf Erden. Zu Hand geht ihnen dabei ein prominenter Gast, über den die vier Jungs mit ihrer lockeren und unverblümten Art möglichst viel Überraschendes herausfinden wollen: Dieses Mal besucht sie Maite Kelly. –– Bayerisches Fernsehen Freitag, 25.10.2013, 23.15 Uhr Woidboyz Eden, D 2013, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de

Johanna freut sich auf eine neue Stadt

Der Kampf gegen den eigenen Körper Fast wäre sie an ihrer Magersucht gestorben – als Teenager wog Christina Helmis nur noch 33 Kilo bei einer Größe von 1,73 Meter. Mit ihren Klassenkameradinnen lieferte sie sich einen Wettbewerb, wer es schaffte, noch weniger zu essen. Erst kurz vor der Katastrophe hat sich die junge Frau mit eiserner Disziplin zurück ins Le-

22  – BR-Magazin

ben gegessen. Magersucht und Bulimie gefährden längst nicht mehr nur junge Mädchen. Auch Kinder und immer mehr Männer haben massive Essstörungen. Eltern, Familien und Freunde sind oft machtlos, denn die Ursachen sind tief in der Psyche der Betroffenen verwurzelt. Neue Therapien sollen jetzt helfen.

–– BR-alpha Dienstag, 15.10.2013, 15.00 Uhr Planet Wissen: Ich will leben – Christinas Weg aus der Magersucht, 60 Min. br-alpha.de

Fotos: BR, BR/Matthias Kestel, deliat/Fotolia

Abnehmwahnsinn


kinder & familie

Psssst, Top Secret! Nicht weitersagen: Am Radiotag für Kinder dreht sich alles um Geheimagenten, Geheimsprachen und alle möglichen musikalischen Geheimnisse Geheimer Kinderradiotag auf BR-Klassik „Streng geheim!“ heißt das Motto des großen BR-Klassik-Kindertags am 19. Oktober 2013. Und was geheim ist, das soll selbstverständlich auch geheim bleiben. Ein Geheimnis wird gehütet und damit es niemand lüftet, wird versteckt, verborgen, gelogen, werden geheime Zeichen erfunden, Gänge geschaufelt und Pläne gezeichnet.

Illustration: Frank Weidenfelder/Rose Pistola

Zum elften Mal veranstaltet BR-Klassik einen Radiotag für Kinder – und auch diesmal wird es vor allem ein Radiotag von Kindern werden: Am 19. Oktober gestalten Kinder nicht nur das Musikprogramm, sie sind auch die Autoren der Geheimgeschichten, die über den Tag gesendet werden. In Zusammenarbeit mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat der Bayerische Rundfunk einen Schreibwettbewerb für Kinder ausgeschrieben. Die besten Geschichten wurden als Hörspiele produziert und sind nun als Ursendung am Radiotag zu hören. Geheime Studiogäste, Spiele und Rätsel Wo Geheimnisse sind, da gibt es natürlich auch Schnüffler: Zwölf Stunden lang, von 8 Uhr morgens bis 20 Uhr am Abend, lüftet Do Re Mikro Geheimnisse um geheime Melodien, Geheimdienste, geheime Geliebte, geheime Rezepte, Agenten, geheime Pfade und geheimnisvolle Auftraggeber. Um 15 Uhr ist zum Beispiel GeheimExperte Ralph Schlitt vom Bundesnachrichtendienst zu Besuch im Studio und beantwortet Hörerfragen: Wie arbeitet ein Geheimagent? Wie tarnt er sich? Wie bleibt er unerkannt? Und was bedeutet eigentlich „007“? Außerdem gibt es die allergeheimsten Spiele und Rätselstunden,

unter anderem mit dem Ohrwurm-Komplott, einem Rätselhörspiel aus der Welt der Geheimdienste. Und auch in diesem Jahr gibt es wieder tolle Musikinstrumente zu gewinnen. Geheime Musikwünsche Unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 80 80 678 bestimmen die jungen Hörer das Musikprogramm des Radiotages. Ab 7 Uhr morgens sind die Telefone besetzt. Aber – psssst: Alles streng geheim!

–– BR-Klassik Samstag, 19.10.2013, 8.05 bis 20.00 Uhr Do Re Mikro: Radiotag für Kinder – Streng geheim!, 705 Min. Sonntag, 20.10.2013, 17.05 Uhr Do Re Mikro: Streng geheim! Best of Kindertag, 55 Min. br-kinderinsel.de

Mehr Informationen gibt es unter: br.de BR-Magazin  – 23


BR-Einblicke

Ausbildung beim BR Bis zum 15. November kann man sich noch für eine Ausbildung oder ein Duales Studium bewerben

Madeleine Söltl, 22 Jahre, Bürokauffrau im zweiten Ausbildungsjahr: „Anfang September 2012 habe ich meine Ausbildung als Bürokauffrau beim BR begonnen. Was sie einzigartig macht, sind die vielen unterschiedlichen Abteilungen, in denen Azubis eingesetzt werden. Bisher war ich in verschiedenen Bereichen der Verwaltung und mehreren Redaktionen. Besonders gefällt mir das Miteinander und die Vielseitigkeit im BR, da ich nicht nur typische kaufmännische Aufgaben übernehme, sondern auch Einblicke in die Radiowelt bekomme und im zweiten Ausbildungsjahr hinter die Kulissen des Fernsehens blicken kann.“ Madeleine Söltl lernt Bürokauffrau ...

Magdalena Binder, 20 Jahre, Fachkraft für Veranstaltungstechnik im dritten Ausbildungsjahr: „Für mich stand von Anfang an fest: Ich will etwas Technisches machen. Nach einem Schnupperpraktikum in der Veranstaltungstechnik wusste ich, dass das mein zukünftiger Beruf sein wird. Als Frau in ei Weitere Ausbildungsberufe • Veranstaltungskaufmann/-frau • Kaufmann/-frau für audiovisuelle Medien • Fachangestellte für Medien- und Informa- tionsdienste • Mediengestalter Digital und Print • Fachinformatiker/-in • Film- und Videoeditor/-in

... und Magdalena Binder Veranstaltungstechnik

24  – BR-Magazin

Johannes Wengert, 23 Jahre, ausgelernter Mediengestalter Bild und Ton: „In meiner Ausbildungszeit gab es einige Highlights. Spontan fallen mir da die Festivals vom Jugendprogramm des BR ein, bei denen ich zweimal den ganzen Abend lang Bühnenkamera machen durfte. Der gewisse Stress und Nervenkitzel bedingt durch die Live-Situation war für mich sehr anspornend. Ein tolles Projekt war auch der Hörspielworkshop. Dort haben wir Azubis zusammen mit Schauspielstudenten und erfahrenen Kollegen zwei Hörspiele selbst produziert: Von der Aufnahme über den Schnitt bis zur Mischung durften wir unsere Ideen umsetzen.“ Weitere Informationen rund um die Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten sowie deren Voraussetzungen gibt es im Internet unter br.de/ausbildung.

Duale Studiengänge • Elektrotechnik und Informationstechnik an der Hochschule München • Wirtschaftsinformatik an der Hochschule München • Medienproduktion und Medientechnik an der Hochschule Amberg-Weiden • Mediendesign an der Hochschule Baden Württemberg • Digitale Medien an der Hochschule Baden Württemberg/Mannheim

Fotos: colourbox, Lightwalk GbR/Bernd Ritschel

Johannes Wengert beginnt ein Duales Studium ...

nem männerdominierten Beruf muss man sich erstmal durchsetzen lernen, aber das war für mich kein Problem. Mein Beruf ist sehr abwechslungsreich, da ich jede Woche woanders bin. Die Schreinerei, Lichtund Tontechnik haben mir am besten gefallen. Besonders wichtig für diesen Beruf ist Eigeninitiative, nur so lernt man mehr. Was mich an der Veranstaltungstechnik fasziniert, ist das Gemeinschaftsgefühl.“

Fotos: BR/Gerry Schläger, BR/Max Hofstetter, BR/Annette Engehausen

Die Ausbildungsmöglichkeiten beim Bayerischen Rundfunk sind abwechslungsreich, vielseitig und spannend. Es stehen neun Ausbildungsberufe sowie fünf Duale Studiengänge zur Wahl. Drei Auszubildende geben einen Einblick in das Berufsleben:


Br-Einblicke Impressum BR-Magazin Rundfunkplatz 1, 80335 München Programmauskunft Hörfunk Telefon: 089 5900-2374 E-Mail: radio@br.de BR-Zuschauerservice Telefon: 089 5900-5078 zuschauerservice@br.de

Nummer 2 ist da!

Studio Franken Wallensteinstr. 117, 90431 Nürnberg Telefon: 0911 6550-01

99 Sachen, die ein Bayer machen muss

Herausgeber Bayerischer Rundfunk Ulrich Wilhelm (Intendant) Verantwortlich Tina Jürgens (HA Intendanz) Telefon: 089 5900-4088 Management Elizabeth Clasen-Matschilles Telefon: 089 5900-2055 E-Mail: management.br-magazin@br.de Titelfoto Denis Pernath Redaktion Uschi Braun Olga-Louise Dommel Dr. Felicia Englmann Daniela Wartelsteiner Telefon: 089 5900-4748 E-Mail: redaktion.br-magazin@br.de Redaktionelle Mitarbeit Michaela Bold Diana Isabel Geier Ursula Zimmermann Fotoredaktion Sylvia Bentele Marina Giglinger Grafische Umsetzung BR • Abteilung Design Sibylle Hammer

Nach der großartigen Resonanz auf Band 1, der aus einer Höreraktion von Bayern 1 entstanden ist, und durch die vielen Hörervorschläge weiterer „Sachen“, die ein Bayer machen sollte, war klar: Eine Fortsetzung muss her. „99 Sachen, die muss ein Bayer machen – Band 2“ ist wie sein Vorgänger Reise- und Schmankerlführer, Nachschlagewerk und Bilderbuch, Brauchtumsfibel und Ratgeber in einem. Um dieses Buch genießen zu können, muss man Band 1 nicht unbedingt kennen. In gewisser Weise baut das neue Buch aber dennoch auf den Vorgänger auf, indem es „Sachen“ teils ergänzt und vertieft: zum Beispiel das Thema „Bier“. Nach Anzapfen und Rauchbiertrinken in Band 1 geht es nun um Zoiglbier, Starkbier und ums Bierbrauen.

Internationales Bergfilm-Festival Tegernsee Die neuesten Filme aus der ganzen Welt der Berge

Fotos: colourbox, Lightwalk GbR/Bernd Ritschel

Fotos: BR/Gerry Schläger, BR/Max Hofstetter, BR/Annette Engehausen

die Besucher vom 23. bis 27. Oktober beim 11. Internationalen Bergfilm-Festival Tegernsee. Und als Zugabe gibt es die malerische Kulisse des Tegernsees mit den ersten Alpengipfeln.

Wilde Leck: In den Stubaier Alpen in Tirol

Atemberaubende Abenteuer in Eis und Fels, grandiose Bilder, eindrucksvolle Landschaften: Rund 100 internationale Filme, interessante Gäste und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm – das erwartet

Faszinierende Bergwelt im Bewegtbild Ein spannendes, abwechslungsreiches Programm – darunter zahlreiche BR-Produktionen – verspricht Michael Pause, Redakteur und Moderator der BR-Bergsteigersendung „Bergauf-Bergab“ und Direktor des Festivals: „Es finden sich einerseits herrliche Filme, die das zeigen, was die Bergwelt so faszinierend macht – seien es wunderschöne Landschaftsbilder oder sportliche Herausforderungen – im Programm. Wir legen jedoch auch viel Wert auf Produktionen, die das zwar aufgreifen, es aber gleichzeitig auch kräftig und kritisch durchleuchten.“ Weitere Informationen: Festival-Forum, Rathausplatz 1, Tegernsee, und im Internet.

In Zusammenarbeit mit Programmplanung und Datencontrolling Hörfunk Planung und Entwicklung Bayerisches Fernsehen BR-alpha Marketing Konzeption und Gestaltung fpm factor product münchen Druck Aumüller Druck GmbH & Co. KG Abonnement-Bestellung und Kundenservice MZV-direkt GmbH & Co. KG Postfach 10 45 65 40032 Düsseldorf Telefon: 0211 690789-55 Irena Schmidt Telefax: 0211 690789-40 E-Mail: br-magazin@mzv-direkt.de Programmänderungen sind vorbehalten. Aktualisierte Programminformationen finden Sie unter www.br.de und im Bayerntext Das Lösungswort des BR-Magazins Nr. 20: claudio abbado X U BP ARMAN I ROHH NUS I DEAL O T I PP E U GR AHN R S T EHEN I KE L T ER I PONY S REG P I POT T ER J EWE I L S I B E AT LAS E S C HWA N E R I K A HEU E GAG G A GARDE BL ARM L REGL E MAR T HA T U REG AUSPUF F DART S I NFO (1-13) Claudio Abbado s1517.1-20

S E I T MA I EG N VOR I NA K S AS T RBE AN H ANK R O EEG ANG LGE

BR-Magazin  – 25


Sa

12. Oktober Tagestipps   23.05 Uhr

Weltmusik aus Thüringen

  00.00 Uhr

Turn your radio on

Ungewöhnliche Klänge, ungewöhnliche Menschen, die diese Klänge produzieren – am ersten Juliwochenende trafen sich Musiker und Bands zum Tanz- und Folkfest im thüringischen Rudolstadt. Ulrike Zöller präsentiert Ausschnitte aus über 200 Konzerten auf mehr als 30 Bühnen. Teil 2 folgt am morgigen Sonntag um 23.05 Uhr. Auf ins Wochenende! Die Freitagnacht in Bayern 3 gehört fünf Stunden lang Puls! Im Gepäck: die neuesten Tracks aus dem Musikprogramm und die am heißesten gehandelten Newcomer aus der bayerischen und internationalen Musikszene. Christina Wolf (Foto) moderiert die erste Stunde.

–– BR-Klassik Musik der Welt – Standort Stadtkirche (1/2), 55 Min. br-klassik.de

  ab 22.00 Uhr

Morden im Hohen Norden

Martin (Lars Mikkelsen, Foto), Exjournalist und jetzt Headhunter, sucht für einen einflussreichen Industriellen einen Nachfolger. Es geht um die Leitung eines Ölkonzerns. Dabei soll er im Geheimen agieren, denn der Sohn des Firmenchefs hat selbst Ambitionen, die Leitung zu übernehmen. Doch der vermeintliche Traumjob wird zum Netz aus Intrigen und Machtspielen. Auch Martins Familie gerät in Gefahr. Weitere spannende Fälle der Skandinavischen Kriminacht: Exit – Lauf um dein Leben (23.45 Uhr), Die Tote am See (1.25 Uhr) und Reykjavik – Rotterdam: Tödliche Lieferung (2.45 Uhr). –– Bayerisches Fernsehen Headhunter DK 2009, 105 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

26  – BR-Magazin

Fotos: BR/Max Hofstetter, Felix Meyer, NDR/Bjørn Bertheussen

–– Bayern 3 Puls in Bayern 3: Die Nacht ist jung 30 Min. deinpuls.de


Fernsehen

12. Oktober BR-alpha

6.00 Briefe aus Italien 6.30 TELEKOLLEG Französisch Bon Courage 7.00 Kino Kino 7.15 Tele-Gym Fit – auch ohne Sport 7.30 Lindenstraße 8.00 Dahoam is Dahoam (1198) Die Erntekrone 8.30 Dahoam is Dahoam (1199) Theresas Reise 9.00 Dahoam is Dahoam (1200) Von Windeln verweht 9.30 Dahoam is Dahoam (1201) Von Entbindungen und Entbehrungen 10.00 Sehen statt Hören 10.30 freizeit Schmidt Max und der Wein-Urlaub im Main-Dreieck 11.00 Unser Land 11.45 Geld und Leben 12.30 Im Wandel – Sepp und seine Mam 13.00 X:enius Weltrettung – Wie kann man im Alltag Kohlendioxid einsparen? 13.25 Glockenläuten aus der Wallfahrtskirche St. Leonhard in Inchenhofen 13.30 Das Glück ist ein Kaktus Spielfilm, Deutschland/Spanien 2011 15.00 Zeit für Tiere Wer hilft weiter in der Tiermedizin ? 15.30 Landfrauenküche Ilonka Scheuring – Unterfranken 16.15 Unter vier Augen Nina Ruge im Gespräch mit Christian Wolff 16.45 Rundschau 17.00 1993: Das Traum-Team – die deutsche Basketball-Nationalmannschaft gewinnt 1993 den EM-Titel ► Seite 7 18.00 Zwischen Spessart und Karwendel 18.45 Rundschau 19.00 natur exclusiv Wildes Bayern – Der Nationalpark Bayerischer Wald 19.45 Kunst & Krempel 20.15 Tatort: Vorstadtballade Kriminalfilm, 2004 21.45 Rundschau-Magazin

6.00 Tele-Gym Nordic Walking 6.15 Englisch für Anfänger (30/51) The Editor‘s Office 6.45 Englisch für Anfänger (31/51) The Election Campaign 7.15 Englisch für Anfänger (32/51) The Helpful Neighbour 7.45 Englisch für Anfänger (33/51) At the Police Station 8.15 Englisch für Anfänger (34/51) Mail Order Shopping 8.45 Pauk mit: Latein (1/13) Übersetzungskurs 9.00 Playtime (2/30) Let‘s Play Englisch für Kinder 9.15 Viens jouer avec nous (34/39) Französisch für Kinder 9.30 Welt der Tiere Herbst der Hirsche 10.00 Ralphi Herbst Der Schlaubär aus der Augsburger Puppenkiste 10.15 Die Sendung mit der Maus Lach- und Sachgeschichten für Fernsehanfänger 10.45 Anschi, Karl-Heinz & Co. Ein himmlisches Magazin 11.00 Wissen macht Ah! Höher, schneller, weiter 11.25 Vom Ahorn bis zur Zwiebel Der Kürbis Pflanzen in unserer Umgebung 11.30 alpha-Campus CLASSICS Orte des Erinnerns Das Labor für Physik in der Via Panisperna – Enrico Fermi und seine Kollegen 12.00 alpha-Campus CLASSICS Orte des Erinnerns Innovationen mit Sinn fürs Praktische – Das Philips-Labor in Eindhoven 12.30 alpha-Campus AUDITORIUM E-Mobilität – ist das die Zukunft? Dipl.-Ing. Benjamin Reuter 13.00 alpha-Campus CLASSICS Orte des Erinnerns Aufbruch zu den Sternen – Das nationale Observatorium in Antalya 13.30 Russisch, bitte! (16/30) Ein Sprachkurs für Anfänger 14.00 Fast Track English (15/26) Buying a House 14.30 Les Gammas! Les Gammas! (38/39) Auf seltsamen Planeten Trop tard, mon amour 15.00 Avanti! Avanti! (11/26) Il termometro Italienisch mit Ima Agustoni 15.30 Hablamos Español (21/39) Beim Autorennen Spanisch für Anfänger 16.00 Unser Land 16.45 Fernweh Reisereportage: Portugal

SKANDINAVISCHE KRIMINACHT

22.00 Headhunter Spielfilm, Dänemark 2009 Regie: Rumle Hammerich 23.45 Exit – Lauf um dein Leben Spielfilm, Schweden 2006 Regie: Peter Lindmark 1.25 Die Tote am See Spielfilm, Norwegen 2003 Regie: Pål Øie 2.45 Reykjavik – Rotterdam: Tödliche Lieferung Spielfilm, Island 2008 Regie: Óskar Jónasson 4.05 Planet Erde 4.10 Startrampe 4.40 Die allerbeste Sebastian Winkler Show 5.10 Earth-Views 5.30 PULS

17.10 Vom Ahorn bis zur Zwiebel Der Kürbis Pflanzen in unserer Umgebung 17.15 Unkraut 18.00 Bob Ross – The Joy of Painting Home Before Nightfall 18.30 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Die Kirche von Bojana (Bulgarien) 18.45 Rundschau 19.00 Gernstls Deutschlandreise (5/40) Vom Jadebusen nach Holland (II) 19.15 Den Religionen auf der Spur (4/26) Die Hand der Fatima 19.30 LIDO Goethe oder Das Glück ist immer anderswo 20.15 Joseph von Fraunhofer – Dunkle Linien im Sonnenlicht (3/3) Erfinder und Vordenker 20.45 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Bend of Boyne (Irland) – Gräber an der Biegung des Flusses 21.00 Schauplätze der Weltkulturen Florenz und der Geist der Renaissance 22.00 BR-KLASSIK: KlickKlack Das Musikmagazin 22.30 Denkzeit Zeit zum Mitdenken, Nachdenken und Vordenken 23.45 Phase 3 | retro.Talk Leni Riefenstahl 0.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 1.00 Phase 3 | retro.Talk Paul Feyerabend/Karl Popper 2.00 Phase 3 | retro.Talk Leni Riefenstahl 3.00 Phase 3 | video.kunst.zeit 4.00 Phase 3 | video.kunst.zeit 5.00 Phase 3 | video.kunst.zeit 5.30 Bob Ross – The Joy of Painting Desert Glow

BR-Magazin  – 27

samstag

Bayerisches Fernsehen

Sa


Sa

Radio 

12. Oktober

samstag

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

5.02 Bayern 1 – Rucksackradio 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 7.05 Der lange Samstag auf Bayern 1 7.30 / 8.30 / 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 12.05 Bayern 1 am Samstag 17.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Westdeutschen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

28  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen mit Gedanken zum Tag 6.00 / 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.30 Weitwinkel Reportage vom Land 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.05 Bayerisches Feuilleton Die schwarze Mappe (1/3) Das Kind, die Zeugin und der Täter Das norwegische Waisenkind Von Gisela Heidenreich Wiederholung am Sonntag, 20.05 Uhr ► Seite 18 9.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 9.05 orange Samstagsmagazin 10.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 11.05 Bayernchronik Mit Bayernkommentar 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Gesundheitsgespräch Im Krankenhaus – Wie werde ich als Patient geachtet? Die Diskussion Mit Dr. Marianne Koch Moderation: Werner Buchberger 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioFeature It´s Monk Time Die irre Geschichte einer amerikanischen Beatband in der deutschen Provinz Von Tom Noga DLF 2013 Wiederholung am Sonntag, 21.03 Uhr ► Seite 12 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Diwan Das Büchermagazin Wiederholung um 22.05 Uhr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Hörspiel Johann Holtrop Von und mit Rainald Goetz Realistion: Leonhard Koppelmann BR 2013 Ursendung ► Seite 15 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 Jazz & Politik Politisches Feuilleton 17.55 Zum Sonntag Glaube-Kirche-Kommentar 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

18.05 Breitengrad Fischer gegen Kreative – wie der geplante EU-Beitritt Island spaltet ► Seite 6 Von Fabian Mader 18.30 radioMikro Magazin für Kinder Mit klaro – Nachrichten für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.05 radioSpitzen Kabarett und Comedy Neues aus der Szene „So samma mia“ – Bruno Jonas beleuchtet die Welt aus bayerischer Sicht „Für die Jahreszeit zu laut“ – Porträt des Multitalents Jess Jochimsen „Erinnerungen an einen Vertrauensstörer“ – Heinrich Pachl wäre 70 21.00 Nachrichten, Wetter 21.03 radioTexte am Samstag Georg Büchner: Lenz Vom Alp des Wahnsinns – Zum 200. Büchner-Geburtstag: Helmut Griem liest den „Lenz“ Siehe auch Dienstag, 9.05 Uhr und Donnerstag, 20.03 Uhr ► Seite 15 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Diwan Wiederholung von 14.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 radioJazznacht Mit Marcus Woelfle 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 am Morgen Info, Service und Musik zum Start ins Wochenende Mit Claudia Finger-Erben 9.00 Bayern 3 – die Stefans Die schräge Show am Samstagvormittag Mit Stefan Kreutzer & Stefan Schwabeneder 12.00 Bayern 3 am Samstag Tipps zum Wochenende Mit André Siems Arnd Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs 16.00 Bayern 3 – der Wunsch Hit-Mix Vier Stunden nonstop Hörerwünsche Mit Marion Fuchs 20.00 Bayern 3 – der Party-Hit-Mix Mit Jerry Gstöttner 21.58 Auf ein Wort 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Julia Liebing


Radio

12. Oktober

Sa

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Auftakt D. Kabalewskij: „Die Komödianten“, Galopp (Philharmonia Orchestra London: Charles Groves); N. Rota: „Der Leopard“, Walzer del commiato (Orchestra Filarmonica della Scala: Riccardo Muti); G. P. Telemann: Konzert E-Dur, Vivace (Emmanuel Pahud, Flöte; Albrecht Mayer, Oboe d’amore; Wolfram Christ, Viola d’amore; Berliner Barock Solisten: Rainer Kussmaul); G. Lorio: „Angelica“ (Nuevo Tango Ensamble); C. M. von Weber: „Aufforderung zum Tanz“, op. 65 (Berliner Philharmoniker: Herbert von Karajan); S. Joplin: „Maple leaf rag“ (Boston Pops Orchestra: Arthur Fiedler); J. Haydn: Violoncellokonzert C-Dur, Finale, Hob. VIIb/1 (Sol Gabetta, Violoncello; Kammerorchester Basel: Sergio Ciomei); E. Arías y Luna: Sonoralia, op. 3 (Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Jonathan Nott); Anonymus: „Caballo viejo“; „Alma llanera“ (Lincoln Almada, Harfe; L’Arpeggiata: Christina Pluhar) 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (12) Verdi oder V.E.R.D.I.? Von Christine Lemke-Matwey G. Bizet: „L’Arlésienne“, Minuetto (Les Musiciens du Louvre: Marc Minkowski); N. Paganini: „La campanella“, op. 7 (Sophie Moser, Violine; Katja Huhn, Klavier); E. Morricone: „Once upon a time in America“ (Ennio Morricone & His Orchestra); B. Strayhorn: „Take the A-train“ (Buffalo Philharmonic Orchestra: JoAnn Falletta); M. Corrette: „La femme est un grand embarras“, op. 8, Nr. 5 (Café Zimmermann); J. Lennon/P. McCartney: „I’m happy just to dance with you“ (Così fan Tango); G. Gershwin: Promenade (Fazil Say, Klavier); W. A. Mozart: Symphonie G-Dur, KV 74 (The English Concert: Trevor Pinnock); A. Glasunow: Konzertwalzer D-Dur, op. 47 (Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Neeme Järvi) Aus dem Studio Franken 8.00 Nachrichten, Wetter 8.05 Piazza Der Klassiktreff am Wochenende Mit Ursula Adamski-Störmer 8.30 CD-Tipp der Woche 9.00 / 10.00 Nachrichten, Wetter 9.30 / 10. 30 Klassik aktuell 11.00 Nachrichten, Wetter 11.05 Meine Musik Prominente Gäste und ihre Lieblingsmusik 11.55 Terminkalender 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Divertimento E. Urbach: „Aus Schuberts Skizzenbuch“ (Salonorchester des Münchner Rundfunkorchesters: Günther Salber); C. Imai: „Seductive realm“ nach Motiven aus der „Zauberflöte“ (Alliage Quartett); A. Pasculli: Grande sestetto concertante nach Themen aus Rossinis „Wilhelm Tell“ (ensemble berlin); F. Borne: Podcast

Surround

samstag

BR-Klassik Fantasie brillante über Themen aus Bizets „Carmen“ (Jean-Pierre Rampal, Flöte; Royal Philharmonic Orchestra London: Plácido Domingo) 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Après-midi H. Berlioz: „Le corsaire“, Ouvertüre (Staatskapelle Dresden: Colin Davis); C. Debussy: „La mer“ (Philadelphia Orchestra: Riccardo Muti); E. W. Korngold: „The sea hawk“ (London Symphony Orchestra: André Previn) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Zither am und über’m Berg 50 Jahre Deutscher Zitherbund Konzerte und Begegnungen jenseits gängiger Klischees Aufnahmen vom 27. bis 29. September 2013 in Maxlrain, Bad Aibling und auf dem Wendelstein Begleitet und kommentiert von Stephan Ametsbichler und Franziskus Büscher 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Kammermusik Bayerische Bundespreisträger des 50. Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ Aufnahme vom 19. Juli 2013 Aus dem Studio Franken 16.00 Nachrichten, Wetter 16.03 Galleria N. W. Gade: „Nachklänge von Ossian“, Ouvertüre (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Osmo Vänskä); C. Debussy: „Prélude à l’après-midi d’un faune“ (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Lorin Maazel) 16.30 Zoom – Musikgeschichte, und was sonst geschah: Verdis wilde Ehe mit Giuseppina Strepponi G. Verdi: „Nabucco“, Szene und Arie der Abigaille aus dem 2. Akt (Julia Varady, Sopran; Bayerisches Staatsorchester: Pinchas Steinberg); F. Mendelssohn Bartholdy: Capriccio brillant h-Moll, op. 22 (Margarita Höhenrieder, Klavier; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Jun’ichi Hirokami) 17.00 „Starke Stücke“ – Meisterwerke der Musik W. A. Mozart: Klarinettenkonzert A-Dur, KV 622 (Sabine Meyer, Klarinette; Berliner Philharmoniker: Claudio Abbado); R. Schumann: Violoncellokonzert a-Moll, op. 129 (Yo Yo Ma, Violoncello; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Colin Davis) 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Jazz und mehr Die Gewitzten Mit Musik von Echoes of Swing, Joseph Haydn, Volker Kriegel, Ohropack und anderen Moderation und Auswahl: Roland Spiegel Live aus dem Münchner Prinzregententheater:

19.00 Benefiz-Konzert mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Leitung: Mariss Jansons Zum 65-jährigen Bestehen des „Adventskalenders der guten Werke“ der Süddeutschen Zeitung

Solisten: Anna Prohaska, Sopran; Christian Gerhaher, Bariton C. M. von Weber: „Oberon“, Ouvertüre; „Euryanthe“, Szene und Kavatine der Euryanthe; I. Strawinsky: „The rake’s progress“, Szene der Anne Trulove; A. Dvořák: „Rusalka“, Rusalkas Lied an den Mond; G. Mahler: „Lieder eines fahrenden Gesellen“; J. Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 1 g-Moll; A. Dvořák: Slawischer Tanz, op. 72, Nr. 7 Dazwischen: PausenZeichen ► Seite 11 21.00 Nachrichten, Wetter 21.03 KlassikPlus Giegenton und Saxophon „Die Aufführungspraxis der Operette im Wandel der Moden“ Von Stefan Frey 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Forum Alte Musik Konzert des Alamire Vokalensembles J. Taverner: „O Christe Jesu, pastor bone“; J. Lhéritier: „O clemens, O pia virgo“; J. Taverner: „Mater Christi“; Sampson: „Quam pulchra es amica mea“; P. Verdelot: „O dulcissime Jesu Christe“; „Ave gratia plena“; J. Taverner: „Audivi vocem“; P. Verdelot: „Nil majus superi vident“; J. Taverner: „O splendor glorie“ Aufnahme vom 27. April 2012 im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg im Rahmen der „Langen Nacht der Alten Musik“ Aus dem Studio Franken 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Musik der Welt Standort Stadtkirche (I) Aufnahmen vom Tanz- und Folkfest Rudolstadt 2013 Von Ulrike Zöller 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (13) – Reklame, Reklame Von Christine Lemke-Matwey Wiederholung um 7.30 Uhr J. S. Bach: Orchestersuite Nr. 4 D-Dur, BWV 1069 (hr-Sinfonieorchester: Hugh Wolff); A. Skrjabin: „Prométhée, le poème du feu“, op. 60 (Wolfgang Saschowa, Klavier; Frankfurter Kantorei; hr-Sinfonieorchester: Eliahu Inbal); F. Mendelssohn Bartholdy: Streichoktett Es-Dur, op. 20 (Mitglieder des hr-Sinfonieorchesters); A. Dvořák: Symphonie Nr. 7 d-Moll (hr-Sinfonieorchester: Andris Nelsons) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Werke von J.-P. Rameau, C. Debussy, G. Fauré und M. Ravel 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Werke von L. A. Lebrun, N. Rota und E. Wolf-Ferrari 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Werke von G. Martucci, B. Bartók, D. Schostakowitsch, N. Paganini, F. Danzi und J. Strauß BR-Magazin  – 29


So

13. Oktober Tagestipps   19.00 Uhr

Arme Meegründer

  15.00 Uhr

Der Büchermensch

Erntezeit im Ochsenfurter Land: Oben im Gau, einer flachen Ackerlandschaft, werden Zuckerrüben geerntet, unten am Main, bei den „Meegründern“, Gemüse und Wein. Hilde Bechert bereiste die fränkische Region und erfuhr dabei auch viel von früheren Zeiten. –– Bayerisches Fernsehen Unter unserem Himmel: Im Ochsenfurter Land, D 2013, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/himmel

  13.05 Uhr

In „Die Blendung“ erzählt Elias Canetti (Foto) von dem Privatgelehrten und Sinologen Peter Kien und dessen Weg in den Wahnsinn. Die Mischung aus Erzählung, innerem Monolog, erlebter Rede und aufgegriffenen Dialogen vermittelt diesen Wahnsinn auch als einen sprachlichen. Klaus Buhlert hat den Roman von 1931 als Hörspiel umgesetzt. –– Bayern 2 Hörspiel: Die Blendung (2/12) BR/ORF 2013, 60 Min. bayern2.de/hoerspiel

Johann Wolfgang von Goethe war ein leidenschaftlicher Mineraliensammler. Vulkane und Steinablagerungen faszinierten ihn. Den Vesuv und den Ätna hatte Goethe 1787 während der „Italienischen Reise“ kennengelernt. Später erforschte er während seiner Bäderreisen im Nachbarland Böhmen die erloschenen Vulkane des Egergrabens. In Eger traf er sich regelmäßig zum Gedanken- und Mineralientausch mit dem dortigen Polizeichef Joseph Sebastian Grüner. Harald Grill stellt den Dichter Goethe als forschenden Vulkanologen vor. –– Bayern 2 radioZeitreisen: Goethes Tanz auf dem Vulkan, 25 Min. bayern2.de/radiozeitreisen

30  – BR-Magazin

Fotos: picture alliance/IMAGNO/Nora Schuster, BR, LianeM/Fotolia

Dichter am Rande des Kraters


Fernsehen

13. Oktober BR-alpha

6.00 Unkraut 6.45 Nachtlinie Mit Claudia Koreck 7.15 Tele-Gym Nordic Walking 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 8.15 Wer küsst schon einen Leguan? Familienfilm, Deutschland 2003 Regie: Karola Hattop 9.45 stationen.Dokumentation Die Kunst der Toleranz – Zusammen leben in Bayern 10.30 BR-KLASSIK: KlickKlack Das Musikmagazin 11.00 Der Sonntags-Stammtisch Bayerisch – Bissig – Bunt 12.00 Monaco Franze – Der ewige Stenz Ein bissel was geht immer 12.50 Unter vier Augen Nina Ruge im Gespräch mit Christian Wolff 13.20 Heintje – Ein Herz geht auf Reisen Spielfilm, BRD 1969 Regie: Werner Jacobs 15.00 Welt der Tiere Tam Dao – Lichtblick für Vietnams Bären ► Seite 19 15.30 traumpfade Der Gailtaler Höhenweg 16.15 Fernweh Reisereportage: Oregon 16.45 Rundschau 17.00 Schuhbecks Meine bayerische Kochschule ► Seite 21 17.30 Euroblick 18.00 Schwaben & Altbayern/Frankenschau 18.45 Rundschau 19.00 Unter unserem Himmel Im Ochsenfurter Land 19.45 Chiemgauer Volkstheater Der Matratzenspion ► Seite 16 21.15 Bergauf-Bergab Das Magazin für Bergsteiger 21.45 Blickpunkt Sport mit Sport in Bayern 22.40 Rundschau-Magazin 22.55 Umzug! Kaff oder Karriere (1/5) ► Seite 23 23.25 Reise nach Indien Spielfilm, Großbritannien 1984 Regie: David Lean 2.00 Startrampe Musik und Newcomer 2.30 Planet Erde Italien – Sizilien – Ätna und Ostküste 2.35 Schuhbecks Meine bayerische Kochschule 3.05 Fernweh Reisereportage: Oregon 3.30 Unter unserem Himmel Im Ochsenfurter Land 4.15 Bergauf-Bergab Das Magazin für Bergsteiger 4.45 Blickpunkt Sport mit Sport in Bayern aus München 5.40 Sport in Bayern aus Nürnberg 5.55 Earth-Views

6.00 Tele-Gym Aerobic, Bewegung, Tanz 6.15 TELEKOLLEG Deutsch Internet – Nutzung und Informationsgewinn 6.45 TELEKOLLEG Psychologie Denken und Problemlösen 7.15 TELEKOLLEG Englisch Fast Track English – The Business World Banking 7.45 TELEKOLLEG Physik – Elektrizität Elektrischer Strom 8.15 TELEKOLLEG Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre Visionen – Ziele – Strategien – 3 8.45 Sehen statt Hören Wochenmagazin für Hörgeschädigte 9.15 Anna, Schmidt & Oskar (3/26) Ein Butterbrot, ein Ei, ein Eis Deutsch für ausländische Kinder 9.30 neuneinhalb Nachrichtenmagazin für Kinder 9.40 Kasperl und Buffi Ein Auto für Buffi 10.00 Ralphi Wörterbuch Der Schlaubär aus der Augsburger Puppenkiste 10.15 Bibliothek der Sachgeschichten B (8) – wie Bauernhof (2/2) Herbst und Winter 10.45 Anschi, Karl-Heinz & Co. Ein himmlisches Magazin 11.00 U21-VERNETZT Das Musikmagazin aus dem Radiostudio 12.00 musica viva – Forum der Gegenwartsmusik Enno Poppe/Wolfgang Heiniger: Tonband 12.15 Bob Ross – The Joy of Painting Countryside Oval 12.45 Kunstraum Dieter Breitschwerdt: „Zeichnungen“ 13.00 Denker des Abendlandes (14/43) Stoa Harald Lesch und Wilhelm Vossenkuhl im Gespräch 13.30 Geschichten Großer Geister (1/9) Leo von Klenze, Friedrich von Gärtner, Ferdinand Lang (alias Ludwig I.) 13.45 Kunst & Krempel Familienschätze unter der Lupe 14.15 Bei uns dahoam Volksmusik mit Elisabeth Rehm aus dem Ostrachtal im Allgäu 15.00 Zwischen Spessart und Karwendel

18.30 bäckstage Volksmusik 3 Gesang 18.45 Rundschau 19.00 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Das Kloster Rila (Bulgarien) 19.15 Den Religionen auf der Spur (5/26) Das Universum auf der Drachenrobe 19.30 alpha-Lógos Glaube und Zweifel im Dialog Themen der Katholischen Akademie in Bayern 20.15 Jazz oder nie! Jazz Masters All Stars Nathan Davis (ts, ss), Benny Golson (ts), Claus Reichstaller (tp), Jon Faddis (tp), George Cables (p), Abraham Laboriel (b), Dennis Mackrel (dr) 21.45 alpha-Cinema Originalfassung: War and Peace (9/20) Leave of Absence Dramatisation of Leo Tolstoy‘s novel Fernsehfilm, 1972 Regie: John Davies 22.30 alpha-Cinema Originalfassung: War and Peace (10/20) Madness Dramatisation of Leo Tolstoy‘s novel Fernsehfilm, 1972 Regie: John Davies 23.15 Die Fernsehtruhe: Interview mit der Geschichte (5/16) Karl der Große Historische Gestalten im Kreuzverhör Zum 200. Geburtstag von Georg Büchner

0.30 0.45 1.15

23.45 Georg Büchner – Was ist das, was in uns lügt, mordet, stiehlt? Die Tagesschau vor 25 Jahren Der Wochenspiegel vor 25 Jahren Jazz oder nie! Jacques Loussier Play Bach Trio Jacques Loussier (p), Dunoyer de Segonzac (b), André Arpino (perc) 2.40 Startrampe Paper & Places: Indie-Rock aus Regensburg 3.10 alpha-Österreich: Schönheitsideale und ich 3.55 Space Night Mondlandung 5.30 Bob Ross – The Joy of Painting Lone Mountain

Themenreihe „Vom Maine bis ins Alpenland ...“

15.45 Auf der Suche nach der niederbayerischen Seele 16.30 Gernstls Deutschlandreise (5/40) Vom Jadebusen nach Holland (II) 16.45 quer ...durch die Woche mit Christoph Süß 17.30 Startrampe Milky Chance: Singer-Songwriter-Pop aus Kassel 18.00 Die allerbeste Sebastian Winkler Show Best of mit Lady Bitch Ray, Motsi Mabuse, Sarah Brendel und Saint Lu BR-Magazin  – 31

sonntag

Bayerisches Fernsehen

So


S0

Radio 

13. Oktober

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

sonntag

5.02 Bayern 1 am Sonntagmorgen 10.05 Katholische Morgenfeier Pfarrer Michael Kleinert, Beilngries 10.35 Evangelische Morgenfeier Pfarrer Eberhard Hadem, Weilheim 11.05 Bayern 1 – Blasmusik Mit Georg Ried 12.00 Zwölfuhrläuten aus Streitau in Oberfranken ► Seite 10 12.03 Blaue Couch 14.05 Bayern 1 am Sonntag 17.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

32  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr Aus dem Studio Franken: 6.45 Positionen Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften Heute: Alt-Katholische Kirche 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.05 radioMikro Mit Ohrengeschichten 7.30 Sonntagshuhn 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.05 Katholische Welt Ritter im Exil 900 Jahre Malteser-Orden Von Tilmann Kleinjung 8.30 Evangelische Perspektiven Den Schmerz verwandeln Über Resilienz, die innere Stärke Von Rita Homfeldt 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioReisen Unterwegs in fremden Ländern und Kulturen Wiederholung am Montag, 14.05 Uhr 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Sonntagsbeilage Feuilletonistische Seitenblicke Wiederholung um 17.05 Uhr 11.00 radioTexte – Das offene Buch Neue Literatur und Autoren 11.30 Bayern 2-Heimatsound Neue Musik aus Bayern und dem Alpenraum 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Zeit für Bayern „Ewig währet Eurer Thaten Glanz“ Die Befreiungshalle 150 Jahre Geschichte und Geschichten Von Siegfried Höhne ► Seite 9 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioZeitreisen Der Dichter am Rande des Kraters Goethe als Vulkanologe Von Harald Grill 13.30 Bayern – Land und Leute Das Bethlehem der Hitlerbewegung Von der linguistischen zur politischen „Machtergreifung“ Von Ulrich Dittmann 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 musikWelt Pop-Geschichten aus der ganzen Welt

15.00 Hörspiel Die Blendung (2/12) Von Elias Canetti Mit Manfred Zapatka, Johannes Silberschneider, Wolfgang Böck, Samuel Finzi, Birgit Minichmayr und anderen Bearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert BR/ORF 2013 Ursendung Wiederholung am Montag, 20.03 Uhr 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Eine Stunde, zwei Menschen 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 Sonntagsbeilage Feuilletonistische Seitenblicke Wiederholung von 10.05 Uhr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 Kulturjournal Kritik. Dialog. Essay 19.30 Musik für Bayern Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben Don Camillo Chor: Florain Helgath Franken Vocanta: Joachim Adamczewski 20.00 Nachrichten, Wetter 20.05 Bayerisches Feuilleton Die schwarze Mappe (1/3) Das Kind, die Zeugin und der Täter Das norwegische Waisenkind Von Gisela Heidenreich Wiederholung vom Samstag, 8.05 Uhr 21.00 Nachrichten, Wetter 21.03 radioFeature It´s Monk Time Die irre Geschichte einer amerikanischen Beatband in der deutschen Provinz Von Tom Noga DLF 2013 Wiederholung vom Samstag, 13.05 Uhr 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Zündfunk Generator Ideen aus Pop, Politik und Gesellschaft 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Nachtsession 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 am Morgen Info, Service und Musik Mit Jasmin Leuxner Telefonschreck Karl Auer aus Rotthalmünster 6.20 Zum Nachdenken 7.30 klaro – Nachrichten für Kinder 8.20 Ulli Wengers One-HitWonder 9.00 Bayern 3 – Fritz & Hits Die größten Künstler der Musikgeschichte Mit Fritz Egner 12.00 Bayern 3 – Comedy & Co. Kabarett, Comedy & Kurioses Mit Philipp Eger 16.00 Bayern 3 – der Sonntags Hit-Mix Neue Künstler, neue Musik & Konzert-Highlights Mit Jürgen Kaul Ulli Wengers One-Hit-Wonder 20.00 Bayern 3-Kultabend Mit Fred Kogel 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Der Soundtrack deines Lebens Mit Chris Baumann 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Jasmin Leuxner


Radio

13. Oktober

So

BR-Klassik

Podcast

Surround

11.55 Terminkalender 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Divertimento O. Straus: „Rund um die Liebe“, Ouvertüre (Münchner Rundfunkorchester: Herbert Mogg); H. Carste: „Surprise de valse“ (Ernst August Quelle, Michael Leslie, Klavier; Münchner Rundfunkorchester: Herbert Mogg); W. Eisbrenner: „Ungarische Impressionen“ (Münchner Rundfunkorchester: Willy Mattes); A. Zarzycki: Mazurka G-Dur, op. 26 (Günther Salber, Violine; Münchner Rundfunkorchester: Willy Mattes); O. Nedbal: „Die Glocken des Waldes“, Walzer (Tschechische Philharmonie: Václav Neumann); A. Dvořák: Polonaise A-Dur (Ramon Jaffé, Violoncello; Staatsorchester Rheinische Philharmonie: Daniel Raiskin); O. Straus: „Bozena“, Drei slowenische Tänze (Münchner Rundfunkorchester: Franz Bauer-Theussl); J. Strauß: „SeufzerGalopp“, op. 9 (Gaudier Ensemble) 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Tafel-Confect Am Mikrofon: Sven Knappe C. H. Biber: Sonate, Presto (Gabriele Cassone, Trompete; Ensemble „Pian & Forte“); H. I. F. Biber: Partia Nr. 3 A-Dur, Ciacona (Musica Antiqua Köln: Reinhard Goebel); W. A. Mozart: Klavierstück F-Dur, KV 33 b – „Pimpinella“ (Christopher Hogwood, Klavier); L. Mozart: Konzert D-Dur, Allegro moderato (Daniel Ackermann, Trompete; Accademia Filarmonica Köln: Gabriele Nußberger); A. Scarlatti: „Orfeo“, Die Schönheit des Gesanges (Elisabeth Scholl, Sopran; Modo Antiquo: Federico Sardelli); D. Scarlatti: Sonate C-Dur, K 502 (Skip Sempé, Olivier Fortin, Cembalo); A. Ferrabosco II.: Almaine (Hespèrion XXI: Jordi Savall); A. Ferrabosco I.: „Bruna sei tua, ma bella“ (Huelgas-Ensemble: Paul van Nevel); J. S. Bach: Präludium F-Dur, BWV 556 (Martin Stadtfeld, Klavier); S. Staden: „Fröhliche Post“ (Weser Renaissance Bremen: Manfred Cordes); J. Staden: Sonata prima (Les Cornets Noirs); W. F. Bach: Flötenkonzert D-Dur, Vivace (Karl Kaiser, Flöte; Freiburger Barockorchester: Gottfried von der Goltz) 13.40 Das Stichwort „Krebs, Johann Ludwig“ J. L. Krebs: Konzert h-Moll, Presto (Brigitte Horlitz, Oboe; André Kassel, Cembalo; Thüringisches Kammerorchester Weimar: Wolf-Dieter Hauschild) Aus dem Studio Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Wunsch:Musik Mit Marlen Reichert 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Junge Klassik-Stars Sergej Khachatryan, Violine J. S. Bach: Partita E-Dur, BWV 1006; J. Brahms: Sonate Nr. 3 d-Moll (Lusine Khachatryan, Klavier) 17.00 Nachrichten, Wetter 17.05 Do Re Mikro Herbststürme – Es wirbelt und braust, es stürmt und kracht 18.00 Nachrichten, Wetter

18.05 Cinema – Kino für die Ohren Filmmusik für Tim Robbins Am Mikrofon: Jim Sampson Live aus dem Münchner Prinzregententheater:

19.00 Sonntagskonzert mit dem Münchner Rundfunkorchester Paul Hindemith: „Cardillac“ Oper in drei Akten Konzertante Aufführung Cardillac – Markus Eiche Cardillacs Tochter – Juliane Banse Dame – Michaela Selinger Offizier – Matthias Klink Goldhändler – Jan-Hendrik Rootering Kavalier – Torsten Kerl Führer der Prévôté – Kay Stiefermann Prager Philharmonischer Chor Leitung: Stefan Soltesz Als Video-Livestream auf www.br-klassik.de 21.00 Nachrichten, Wetter 21.03 Intermezzo R. Schumann: „Kreisleriana“, op. 16; Fantasiestücke, op. 12 (Claudio Arrau, Klavier) 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Geistliche Musik H. I. F. Biber: „Missa Salisburgensis“ Helene Lerche, Orgel; Hassler Consort: Franz Raml Aufnahme vom 16. Juli 2013 im Heilig-KreuzMünster, Schwäbisch Gmünd, im Rahmen des Festivals Europäische Kirchenmusik 2013 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Musik der Welt Standort Stadtkirche (II) Aufnahmen vom Tanz- und Folkfest Rudolstadt 2013 – Von Ulrike Zöller 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (14) Das Trauma Wagner Von Christine Lemke-Matwey Wiederholung um 7.30 Uhr R. Schumann: Symphonie Nr. 1 B-Dur – „Frühlingssymphonie“ (Gewandhausorchester Leipzig: Riccardo Chailly); F. Mendelssohn Bartholdy: „Ständchen“, op. 75, Nr. 2; C. SaintSaëns: Saltarelle, op. 74 (amarcord); N. Afanassjew: „Volga“ (Leipziger Streichquartett); L. van Beethoven: Symphonie Nr. 7 A-Dur (MDR-Sinfonieorchester: Matthias Bamert) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Werke von G. F. Händel, J. Haydn, R. Strauss, H.Villa-Lobos, L. Spohr und W. A. Mozart 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Werke von A. Vivaldi, C. Monteverdi, F. Chopin und F. Danzi 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Werke von J. Strauß, M. Clementi, J. Raff, A. Rosetti und P. Grainger

BR-Magazin  – 33

sonntag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Auftakt D. Cimarosa: „Le stravaganze del conte“, Ouvertüre (Nicolaus Esterházy Sinfonia: Alessandro Amoretti); J. A. Hasse: Flötenkonzert G-Dur (Laurence Dean, Flöte; Hannoversche Hofkapelle); F. X. Richter: Sinfonia Nr. 52 D-Dur (London Mozart Players: Matthias Bamert); G. F. Händel: Suite e-Moll, HWV 438 (Ragna Schirmer, Klavier); L. Boccherini: Sinfonie B-Dur, op. 21, Nr. 5 (Deutsche Kammerakademie Neuss: Johannes Goritzki); W. A. Mozart: Sinfonia concertante Es-Dur, Andantino con variazioni, KV 297 (Diethelm Jonas, Oboe; Sabine Meyer, Bassettklarinette; Sergio Azzolini, Fagott; Bruno Schneider, Horn; Staatskapelle Dresden: Hans Vonk) Aus dem Studio Franken 7.00 Nachrichten, Wetter 7.05 Laudate Dominum G. Verdi: „Messa solenne“ (Elisabetta Scano, Sopran; Juan Diego Flórez, Kenneth Tarver, Tenor; Eldar Aliev, Bass; Coro e Orchestra Sinfonica di Milano Giuseppe Verdi: Riccardo Chailly); „Pater noster“ (Coro e Orchestra Sinfonica di Milano Giuseppe Verdi: Riccardo Chailly); L. Cherubini: „Sciant gentes“ (Maria Keohane, Sopran; Margot Oitzinger, Alt; Thomas Hobbs, Tenor; Sebastian Noack, Bariton; Kammerchor Stuttgart; Hofkapelle Stuttgart: Frieder Bernius); C. Franck: Final B-Dur, op. 21 (Günther Kaunzinger, Orgel) 7.30 Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (13) Reklame, Reklame Von Christine Lemke-Matwey 8.00 Nachrichten, Wetter 8.05 Die Bach-Kantate Mit Bach durch das Kirchenjahr „Schmücke dich, o liebe Seele“, Kantate zum 20. Sonntag nach Trinitatis, BWV 180 (Caroline Stam, Sopran; Michael Chance, Countertenor; Paul Agnew, Tenor; Klaus Mertens, Bass; Amsterdam Baroque Choir and Orchestra: Ton Koopman) 8.30 Barocco B. Galuppi: Concerto Nr. 7 A-Dur (Ensemble il falcone: Fabrizio Haim Cipriani); C. Farina: „Capriccio stravagante“ (Purcell Quartett) 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Das Musikrätsel Mit Ilona Hanning – umrahmt von F. Bridge: „The two hunchbacks“, Fünf Intermezzi (Britten Sinfonia: Nicholas Cleobury); G. F. Händel: Violinkonzert B-Dur, HWV 288 (Jürgen Groß, Violine; Elbipolis Barockorchester) 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Symphonische Matinée Am Pult: Claudio Abbado R. Schumann: Symphonie Nr. 2 C-Dur (Orchestra Mozart); C. M. von Weber: Konzertstück f-Moll, op. 79 (Alfred Brendel, Klavier; London Symphony Orchestra); A. Bruckner: Symphonie Nr. 1 c-Moll (Lucerne Festival Orchestra)


Mo

14. Oktober Tagestipps

  22.00 Uhr

  20.15 Uhr

Empfindliche Ähren

Weizen ist die wichtigste Getreidesorte in Bayern. Doch der Anbau ist für die Bauern riskant. Denn oft ernten die Landwirte nicht mehr genug. Das sich verändernde Klima setzt dem empfindlichen Weizen zu. Jutta Henkel und Dorothee Stromberg fragen nach: Muss in Zukunft unser Brot vielleicht aus ganz anderem Getreide gebacken werden? Bayerisches Fernsehen Faszination Wissen: Unser täglich Brot gib uns heute – Aber was ist morgen?, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de/faszination-wissen

Traditionelle Semmeln

Versteckt hinter der Fassade eines normalen Mietshauses steht Münchens letzte Mühle – mitten in der Innenstadt. Stefan Blum führt die historische Mühle in der vierten Generation, doch jetzt will er noch eine kleine Bäckerei eröffnen. Er träumt davon, Semmeln nach jahrhundertealten Rezepten zu backen. Juri Köster hat ihn besucht. –– BR-alpha alpha-Thema: Die Letzten ihrer Zunft D 2011, 45 Min. br-alpha.de

  18.30 Uhr

Tom hat Michaela aus seinem Ägypten-Urlaub ein Geschenk mitgebracht: Ein Uschebti, eine kleine Figur aus Holz, die den Pharaonen mit ins Grab gelegt wurde. Eingewickelt in ein Pergament, auf dem seltsame Symbole aufgedruckt sind. Ist das eine Schatzkarte? Eine Wegbeschreibung zu einem bisher unentdeckten PharaonenSchatz? Michaela begibt sich auf die Suche nach dem Geheimnis der Karte und macht eine unglaubliche Entdeckung. Ein abenteuerliches Feature von Michaela Bold über das alte Ägypten – nicht nur für Kinder. –– Bayern 2 radioMikro: An der Sphinx links, 30 Min. br-kinderinsel.de

34  – BR-Magazin

Fotos: colourbox/Mykola Mazuryk, BR/Blum Mühle, colourbox/Boonsom

Wo die Pharaonen wohnen


Fernsehen

14. Oktober BR-alpha

6.00 TELEKOLLEG Deutsch Analyse journalistischer Darstellungsformen 6.30 40 Wochen Von der Keimzelle zum Kind 6.45 Es ist nicht alles Gold, was glänzt Metalle und ihre Struktur 7.00 Viens jouer avec nous (1/33) Französisch für Kinder 7.15 Tele-Gym Wild & Weiblich 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 9.00 Tele-Gym Integrales Qi Gong 9.15 Leopard, Seebär & Co 10.05 Blickpunkt Sport mit Sport in Bayern aus München 11.00 Sport in Bayern aus Nürnberg 11.10 Durch Land und Zeit Die Donau von Passau nach Linz 11.20 Rote Rosen (1464) 12.10 Sturm der Liebe (1853) 13.00 Der Sonntags-Stammtisch 14.00 Traumhäuser Ein Haus für drei Brüder 14.30 Bergauf-Bergab 15.00 Gernstl unterwegs (7/7) Kreuz und quer durch Bayern 15.30 Wir in Bayern 16.45 Rundschau 17.00 Am Waginger See 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Querbeet 19.45 Dahoam is Dahoam (1202) Zefix! 20.15 laVita Wenn Geld Gutes tut ► Seite 21 21.00 Lebenslinien Josefs Bayerwald-Passion 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Faszination Wissen Unser täglich Brot gib uns heute – Aber was ist morgen? 22.30 Vor Ort – Die Reportage 23.00 Nachtlinie 23.30 LeseZeichen 0.00 Rundschau-Nacht 0.10 Dahoam is Dahoam (1202) 0.40 Planet Erde 0.45 laVita 1.30 Lebenslinien 2.15 Faszination Wissen 2.45 Vor Ort – Die Reportage 3.20 Earth-Views 3.30 TELEKOLLEG Deutsch Internet – Nutzung und Informationsgewinn 4.00 TELEKOLLEG Psychologie Denken und Problemlösen 4.30 TELEKOLLEG Englisch Fast Track English – The Business World 5.00 TELEKOLLEG Physik – Elektrizität Elektrischer Strom 5.30 TELEKOLLEG Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre Visionen – Ziele – Strategien – 3

6.00 Tele-Gym Starker Rücken (1/8) 6.15 Kulturgeschichten (3/8) Fortbewegung 6.45 TELEKOLLEG Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre Visionen – Ziele – Strategien – 3 7.15 Englisch für Anfänger (35/51) A Tour of Ireland 7.45 Russisch, bitte! (17/30) Ein Sprachkurs für Anfänger 8.15 Le petit monde de Pierre (4/10) Le matin du roi 8.30 Das 1 x 1 der Wirtschaft (9/10) Das Wirtschaftswunder – Soziale Marktwirtschaft 8.45 Das 1 x 1 der Wirtschaft (10/10) Macht und Markt – Globalisierung 9.00 Faszination Wissen Kläranlagen gegen Giftcocktail – Wie sauber ist unser Abwasser wirklich? 9.30 alpha-Österreich: Schönheitsideale und ich 10.15 Geist und Gehirn Mutter-Kind-Bindung 10.30 Klasse Segel Abenteuer Kuba – voll krass 10.55 Checker Can Quick-Checks alpha-Thema: „Kribbelkrabbel“

11.00 Die Hornissenkönigin und ihr geheimnisvolles Leben 11.45 Mathematik zum Anfassen (1/28) Die Geschichte vom Schachbrett 12.00 Der Top-Tipp Verbraucher 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Günter Joschko Leiter Deutsche Akademie für Fußball-Kultur 13.45 Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Die Ordnung – Dmitrij Mendelejew, Lothar Meyer und das Periodensystem der Elemente 14.00 40 Wochen Von der Keimzelle zum Kind 14.15 Es ist nicht alles Gold, was glänzt Metalle und ihre Struktur 14.30 Klasse Segel Abenteuer Trinidad auf eigene Faust 14.55 Checker Can Quick-Checks 15.00 Planet Wissen Demenz – Meine Mutter kennt mich nicht mehr

19.15 GRIPS Deutsch Berichten 19.30 alpha-Österreich: Österreichs Universitäten Wünsche an die neue Regierung ... Rektorinnen und Rektoren im Gespräch alpha-Thema: „Die letzten ihrer Zunft“

20.15 Der letzte Müller Münchens 21.00 alpha-Forum: Florian Uhlig Pianist 21.45 Planet Wissen Demenz – Meine Mutter kennt mich nicht mehr Zum 200. Geburtstag von Georg Büchner

22.45 Klassiker der Weltliteratur Georg Büchner

alpha-Thema: „Stein & Fels“

23.00 Granit – Urgestein 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren Zum 75. Geburtstag von Christiane Hörbiger

0.00 alpha-Forum: Christiane Hörbiger Schauspielerin 0.45 alpha-Österreich: Österreichs Universitäten Wünsche an die neue Regierung ... Rektorinnen und Rektoren im Gespräch Zum 200. Geburtstag von Georg Büchner

1.30 Klassiker der Weltliteratur Georg Büchner 1.45 alpha-Forum: Florian Uhlig Pianist 2.30 Bob Ross – The Joy of Painting Florida‘s Glory 3.00 Space Night Earth-Views 4.00 alpha-Centauri Was sind Population-Drei-Sterne? 4.15 Space Night Earth-Views 5.15 alpha-Centauri Was sind Population-Drei-Sterne? 5.30 Space Night Earth-Views

alpha-Thema: „Stein & Fels“

16.00 Steinlegenden aus Südtirol und Lessinien 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha-CAMPUS Universität Augsburg und Hochschule Augsburg 17.45 TELEKOLLEG Deutsch Analyse journalistischer Darstellungsformen 18.15 Euroblick 18.45 Rundschau 19.00 Ich mach‘s! Fassadenmonteur/-in BR-Magazin  – 35

montag

Bayerisches Fernsehen

Mo


Mo

Radio 

14. Oktober

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

montag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken Musik & Xang im Wirtshaus – Wehlmäusel 2 Mit Steffi Zachmeier 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

36  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Prinz Eugen Feldherr, Bauherr, Staatsmann Samuel Oppenheimer Genialer Finanzier und Diplomat ► Seite 19 Das Kalenderblatt 14.10.1809 Berchtesgaden kommt zu Bayern 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Familie, Verbraucher, Gesundheit und Soziales 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 radioReisen Unterwegs in fremden Ländern und Kulturen Wh. vom Sonntag, 9.05 Uhr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Das Münchner Abkommen Der letzte Friede vor Hitlers Krieg Die Vertreibung Edvard Beneš und seine Dekrete Das Kalenderblatt 14.10.1809 Berchtesgaden kommt zu Bayern 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Stefan Parrisius Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend

17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Magazin 18.30 radioMikro An der Sphinx links Expedition ins Alte Ägypten Dokumentarischer Bericht von und mit Michaela Bold 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Hörspiel Die Blendung (2/12) Von Elias Canetti Mit Manfred Zapatka, Johannes Silberschneider, Wolfgang Böck, Samuel Finzi, Birgit Minichmayr und anderen Bearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert BR/ORF 2013 Wiederholung vom Sonntag, 15.00 Uhr 21.00 Nachrichten, Wetter 21.03 Theo.Logik Über Gott und die Welt 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zum Tag und Kalenderblatt 15.10.1929 – Premiere für Fritz Langs „Die Frau im Mond“ 0.12 Concerto bavarese Wolfgang Jacobi: Sérénade (Ivan Koval, Akkordeon); Musik für zwei Klaviere (Begoña Uriarte und Karl-Hermann Mrongovius, Klavier); Russell Smith: Sinfonia concertante (Vladimir Haas, Harfe; SyrinxQuintett; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Fritz Rieger); Robert Delanoff: Trio (Budapester Klaviertrio); Nikolaus Schapfl: „Arlecchino“ (Gereon Kleiner, Klavier); Paul Engel: „Te Deum“ (Kaja Galina Urb, Sopran; Iris Oja, Alt; Frank Hauk, Orgel; Estnischer Philharmonischer Kammerchor; Ensemble Art of Brass: Paul Engel) 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Postillon-Comedynews 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Roman Roell Ulli Wengers One-Hit-Wonder Pluspunkt-Verbrauchertipps Lothar & Franz 9.30 Bayern 3-Kurznachrichten 10.30 / 11.30 Bayern um halb 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern um halb 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Katja Wunderlich & Jürgen Törkott Postillon-Comedynews 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern um halb 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Dominik Pöll Lothar & Franz 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern um halb 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto 20.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik Postillon-Comedynews 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Singers & Songs Mit Jim Sampson 0.00 Bayern 3 – die Nacht Mit Jasmin Leuxner


Radio

14. Oktober

Mo

BR-Klassik

Podcast

Surround

Paolo Montarsolo, Hermann Prey, Bariton; London Symphony Orchestra: Claudio Abbado); Gaetano Donizetti: „L’elisir d’amore“, Kavatine des Dulcamara aus dem 1. Akt, Duett Adina – Dulcamara, Arie des Dulcamara und Finale aus dem 2. Akt (Kathleen Battle, Sopran; Luciano Pavarotti, Tenor; Leo Nucci, Bariton; Chor und Orchester der Metropolitan Opera: James Levine) 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Pour le Piano – Tastenspiele Claudio Arrau Robert Schumann: Blumenstück Des-Dur, op. 19; Ludwig van Beethoven: Tripelkonzert C-Dur, op. 56 (Henryk Szeryng, Violine; János Starker, Violoncello; New Philharmonia Orchestra: Eliahu Inbal); Franz Liszt: Liebestraum As-Dur, op. 62 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Interview & CD aktuell Mit Annika Täuschel 16.15 Klassik aktuell 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Was heute geschah 14.10.1990: Leonard Bernstein stirbt Wiederholung von 8.30 Uhr 17.35 CD-aktuell Mit Matthias Keller 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Jerusalem Quartett Franz Schubert: Quartettsatz c-Moll, D 703; Antonín Dvořák: Klavierquintett A-Dur, op. 81 (Stefan Vladar, Klavier); 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Konzert des London Philharmonic Orchestra Leitung: Stanislaw Skrowaczewski Solist: Garrick Ohlsson, Klavier Johannes Brahms: Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll; Anton Bruckner: Quintett F-Dur, Adagio; Dmitrij Schostakowitsch: Symphonie Nr. 1 f-Moll Aufnahme vom 26. Oktober 2012 in der Royal Festival Hall, London 21.00 Nachrichten, Wetter 21.03 KlassikPlus – Neue CDs kritisch gehört Musik der Welt Von Christoph Hahn 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Horizonte Polymediale Beziehungsspiele Der Komponist Manos Tsangaris Von Michaela Fridrich 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Jazztoday Aktuelles aus der Jazz-Szene Mit Henning Sieverts 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (15) Die Erfindung der Lichtregie Von Christine Lemke-Matwey

2.00 2.03

4.00 4.03

5.00 5.03

Wiederholung um 7.30 Uhr Ary Malando: „Olé guapa“ (Bläserensemble der Berliner Philharmoniker); Karol Szymanowski: Violinkonzert, op. 35 (Arabella Steinbacher, Violine; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Marek Janowski); Franz Schubert: Klavier-Fantasie f-Moll, D 940 (Julia Fischer, Martin Helmchen, Klavier); Erwin Schulhoff: Streichsextett – „Das Autobiographische“ (Philharmonisches Streichsextett Berlin); Johannes Brahms: Symphonie Nr. 3 F-Dur (Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Roger Norrington) Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (II) Felix Mendelssohn Bartholdy: Klaviertrio c-Moll, op. 66 (Tecchler Trio); Hector Berlioz: „Les nuits d’été“, op. 7 (Barbara Hendricks, Sopran; English Chamber Orchestra: Colin Davis); Nikolaj Rimskij-Korsakow: Symphonie Nr. 2 – „Antar“ (Göteborger Sinfoniker: Neeme Järvi); Astor Piazzolla: Tres tangos (Astor Piazzolla, Bandoneon; Orchestra of St. Luke’s: Lalo Schifrin) Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (III) Jean Sibelius: Drei Humoresken (Isabelle van Keulen, Violine; Ronald Brautigam, Klavier); Claudio Monteverdi: „Ohimè, ch’io cado“ (Roberta Invernizzi, Sopran; Accademia Strumentale Italiana); François-Joseph Gossec: Symphonie Es-Dur, op. 8, Nr. 3 (Les Agrémens: Guy van Waas); Erik Satie: Trois Gymnopédies (Albrecht Mayer, Oboe; Karina Wisniewska, Klavier); Franz Schubert: Fünf Deutsche Tänze mit sieben Trios und einer Coda, D 90 (Ostbottnisches Kammerorchester: Juha Kangas) Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (IV) Darius Milhaud: „Le carnaval d’Aix“, op. 83 b (Michael Korstick, Klavier; SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern: Alun Francis); Sebastián de Aguirre: Folías (Los Otros); Fernando Sor: Sonate C-Dur, Andantino grazioso, op. 25 (Julian Bream, Gitarre); Edouard Lalo: Fantaisie-ballet (Jean-Jacques Kantorow, Violine; Tapiola Sinfonietta: Kees Bakels); Antonio Soler: Fandango (Begoña Uriarte, Klavier)

BR-Magazin  – 37

montag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Sylvia Schreiber 6.30 Klassik aktuell 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (14) Das Trauma Wagner Von Christine Lemke-Matwey 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 14.10.1990: Leonard Bernstein stirbt Wiederholung um 17.15 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 CD-Box Neuerscheinungen – ausgepackt & aufgelegt 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Junge Philharmonie Frédéric Chopin: Polonaise As-Dur, op. 53 (Alexej Gorlatch, Klavier); Johannes Brahms: Konzert a-Moll, op. 102 (Elena Graf, Violine; Emanuel Graf, Violoncello; Landesjugendorchester Baden-Württemberg: Christoph Wyneken); Johann Sebastian Bach/Ferruccio Busoni: „Nun komm’ der Heiden Heiland“ (Lise de la Salle, Klavier); Johannes Brahms: Symphonie Nr. 1 c-Moll (Landesjugendorchester Baden-Württemberg: Christoph Wyneken); Jules-Auguste Demersseman: Fantasie, op. 32 (Hayrapet Arakelyan, Saxophon; Gleb Koroleff, Klavier); Claude Debussy: „La danse de Puck“ (Lise de la Salle, Klavier) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Ilona Hanning Die Beatles treffen auf Vivaldi – Paganini trifft Elisa – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Concertino Musik im Originalklang Johann Nepomuk Hummel: Klaviertrio G-Dur, op. 65 (Andreas Staier, Klavier; Daniel Sepec, Violine; Jean-Guihen Queyras, Violoncello); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie g-Moll, KV 550 (Freiburger Barockorchester: René Jacobs) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Cantabile Zum 75. Geburtstag des Bassisten Enzo Dara Gioacchino Rossini: „La Cenerentola“, Kavatine des Don Magnifico aus dem 1. Akt und Arie des Don Magnifico aus dem 2. Akt; „L’italiana in Algeri“, Duett Isabella – Mustafa aus dem 1. Akt (Lucia Valentini Terrani, Alt; Cappella Coloniensis: Gabriele Ferro); „Il barbiere di Siviglia“, Arie des Bartolo aus dem 1. Akt, Duett Graf Almaviva – Bartolo und Quintett Rosina – Graf Almaviva – Figaro – Bartolo – Basilio aus dem 2. Akt (Teresa Berganza, Sopran; Luigi Alva, Tenor;


Di

15. Oktober Tagestipps

  18.05 Uhr

Big Brother ...   22.45 Uhr

Morgenspaziergang mit Ghandi

–– Bayerisches Fernsehen München in Indien, D/IND 2012, 90 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

–– Bayern 2 IQ – Wissenschaft und Forschung: Big Data, 25 Min. bayern2.de/iq

  19.05 Uhr

Königliche Krönungsoper

Für die Krönung von Königin Elizabeth II. 1953 hatte man beim wohl berühmtesten lebenden englischen Komponisten um ein angemessenes Werk gebeten: Benjamin Britten. Er komponierte die Oper „Gloriana“. BR-Klassik sendet einen hochkarätigen Mitschnitt aus dem Londoner Royal Opera House vom Sommer 2013, mit Susan Bullock in der Partie der Elizabeth. –– BR-Klassik Benjamin Britten: Gloriana, 175 Min. br-klassik.de

38  – BR-Magazin

Fotos: BR/Konzept + Dialog Medienproduktion, BR/Fritz-München, Dreaming Andy/Fotolia, Sisi Burn

Der Künstler Hannes Fritz-München (1896 – 1981) wurde in den 1930er-Jahren Hofmaler der indischen Maharadschas. Er hielt seine Eindrücke vom Leben in Indien auf 16mm-Filmen fest. Konstantin Fritz hat sich auf die Spuren seines Großvaters begeben, begleitet von Filmemacher Walter Steffen. Entstanden ist eine faszinierende Mischung aus Künstlerporträt, Heimatfilm und Roadmovie.

Nach aktuellen Schätzungen verdoppelt sich die Menge an weltweit erzeugten digitalen Daten alle zwei Jahre. „Big Data“ beherrscht zunehmend alle Lebensbereiche. Auch die „Datenstaubsauger“ der Geheimdienste sind längst groß ins Geschäft eingestiegen. Martin Schramm über die große Datenflut, die unsere Welt verändert.


Fernsehen

15. Oktober BR-alpha

6.00 TELEKOLLEG Psychologie Motivation und Emotion 6.30 Wüsten (1/2) Westsahara – Expedition ins Unbekannte 6.45 Wüsten (2/2) Forschung im Grenzbereich 7.00 Playtime (15/24) Fun in the Snow 7.15 Tele-Gym Relax – Entspannungstraining 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 9.00 Tele-Gym Fit in den Winter 9.15 Leopard, Seebär & Co Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg 10.05 Lebenslinien Josefs Bayerwald-Passion 10.50 Faszination Wissen Unser täglich Brot gib uns heute – Aber was ist morgen? 11.20 Rote Rosen (1465) 12.10 Sturm der Liebe (1854) 13.00 Dahoam is Dahoam (1202) Zefix! 13.30 Querbeet 14.15 laVita Wenn Geld Gutes tut 15.00 Am Waginger See 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Das Eigene bewahren 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Gesundheit! 19.45 Dahoam is Dahoam (1203) Der Pflanzenseelsorger

6.00 Tele-Gym Schlank, Fit & Gesund (3/8) Gymnastik für Bauch, Beine, Po 6.15 alpha-CAMPUS Universität Augsburg und Hochschule Augsburg 6.45 TELEKOLLEG Deutsch Analyse journalistischer Darstellungsformen 7.15 Englisch für Anfänger (36/51) To Buy or not to Buy 7.45 Fast Track English (16/26) Then and Now 8.15 Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Die Ordnung – Dmitrij Mendelejew, Lothar Meyer und das Periodensystem der Elemente 8.30 40 Wochen Von der Keimzelle zum Kind 8.45 Es ist nicht alles Gold, was glänzt Metalle und ihre Struktur 9.00 Ich mach‘s! Fassadenmonteur/-in 9.15 GRIPS Deutsch Berichten 9.30 alpha-Österreich: Österreichs Universitäten Wünsche an die neue Regierung ... Rektorinnen und Rektoren im Gespräch

ZUM 75. GEBURTSTAG VON CHRISTIANE HÖRBIGER

20.15 Luises Versprechen Familienfilm, Deutschland 2010 Regie: Berno Kürten 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Münchner Runde Moderation: Ursula Heller 22.45 München in Indien Dokumentarfilm, Deutschland/Indien 2012 Regie: Walter Steffen 0.15 Rundschau-Nacht 0.25 Das Zeichen des Engels Spielfilm, Frankreich 2008 Regie: Safy Nebbou 1.55 Dahoam is Dahoam (1203) Der Pflanzenseelsorger Regie: Jochen Müller 2.25 Planet Erde Portugal 2.30 Münchner Runde 3.15 Querbeet 4.00 Gesundheit! 4.45 Alpha bis Omega Was ist der Mensch 5.15 Alpha bis Omega Gnade 5.50 Earth-Views

17.45 TELEKOLLEG Psychologie Motivation und Emotion 18.15 LeseZeichen Das Literaturmagazin des Bayerischen Fernsehens 18.45 Rundschau 19.00 Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Samuel Morse und die Telegraphie 19.15 GRIPS Englisch Wiederholungszahlen: once, twice, three times At the fitness centre 19.30 alpha-Österreich: Gründerzeit – Gemeindebau – Werkbund alpha-Thema: „Die letzten ihrer Zunft“

20.15 Die letzten Romantiker – Handwerk in der Augsburger Unterstadt 21.00 alpha-Forum: Manfred Hassebrauck Sozialpsychologe und Beziehungsforscher 21.45 Planet Wissen Ich will leben – Christinas Weg aus der Magersucht 22.45 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Jason und Medea alpha-Thema: „Stein & Fels“

23.00 Der Tuft ist a Schuft 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren

Zum 200. Geburtstag von Georg Büchner

Zum 60. Geburtstag von Günther Oettinger

10.15 Klassiker der Weltliteratur Georg Büchner 10.30 Klasse Segel Abenteuer Trinidad auf eigene Faust 10.55 Checker Can Quick-Checks alpha-Thema: „Die letzten ihrer Zunft“

11.00 Der letzte Müller Münchens 11.45 Geist und Gehirn Mutter-Kind-Bindung 12.00 Der Top-Tipp Gesundheit 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Florian Uhlig Pianist 13.45 Frauen der Renaissance Die Unternehmerinnen – Frauen aus dem sächsischen Annaberg 14.00 Wüsten (1/2) Westsahara – Expedition ins Unbekannte 14.15 Wüsten (2/2) Forschung im Grenzbereich 14.30 Klasse Segel Abenteuer Hola Havanna 14.55 Checker Can Quick-Checks 15.00 Planet Wissen Ich will leben – Christinas Weg aus der Magersucht ► Seite 22

0.00 alpha-Forum: Günther Oettinger EU-Kommissar für Energie, ehem. Ministerpräsident Baden-Württemberg 0.45 alpha-Österreich: Gründerzeit – Gemeindebau – Werkbund 1.30 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Jason und Medea 1.45 alpha-Forum: Manfred Hassebrauck Sozialpsychologe und Beziehungsforscher 2.30 Bob Ross – The Joy of Painting Autumn Images 3.00 Space Night Earth-Views 4.00 alpha-Centauri Warum ist das Universum so kalt? 4.15 Space Night Earth-Views 5.15 alpha-Centauri Warum ist das Universum so kalt? 5.30 Space Night Earth-Views

alpha-Thema: „Stein & Fels“

16.00 Granit – Urgestein 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha-Campus AUDITORIUM Die Kraft der Erinnerungen – Welche Rolle spielen Gewalterfahrungen für Europa? Prof. Aleida Assmann

BR-Magazin  – 39

dienstag

Bayerisches Fernsehen

Di


Di

Radio 

15. Oktober

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

dienstag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

40  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen Aus dem Studio Franken 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Georg Büchner Dann nehme ich den Schießprügel Büchners Woyzeck Dauerbrenner auf der Bühne ► Seite 15 Das Kalenderblatt 15.10.1929 Premiere für Fritz Langs „Die Frau im Mond“ 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Hungerlohn und bürokratische Hürden – Der Überlebenskampf der Tagesmütter ► Seite 20 und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Bayern 2-Favoriten Empfehlungen für Bücher, Musik, Filme und mehr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Die Ballade Spannende Geschichten in Versen Der Historische Roman Im Kabinett der Königin Das Kalenderblatt 15.10.1929 Premiere für Fritz Langs „Die Frau im Mond“ 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Norbert Joa Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Die große Datenflut Wie „Big Data“ unsere Welt verändert Von Martin Schramm 18.30 radioMikro Magazin für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Nachtstudio Moderne Mythen Batman: Wolkenkuckucksheim oder Kulturwerkzeug? Von Michael Reitz ► Seite 14 21.00 Nachrichten, Wetter 21.03 radioTexte am Dienstag Menschen und Bücher 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zum Tag und Kalenderblatt 16.10.1834 – Brand im Palace of Westminster 0.12 Concerto bavarese Fränkische Komponisten Zum 45. Todestag des Komponisten Franz Reizenstein „A jolly ouverture“ (Nürnberger Symphoniker: Klaus Bernbacher); „Zodiac“, op. 41 (Franz Reizenstein, Klavier); Bläserquintett (Mitglieder des Ensemble Modern); Concerto G-Dur (Kolja Lessing, Violine; Nürnberger Symphoniker: Peter Kuhn); Serenade F-Dur, op. 29 a (Münchner Philharmoniker: Bertil Wetzelsberger) Aus dem Studio Franken 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Postillon-Comedynews 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Roman Roell Pluspunkt-Verbrauchertipps Karl Auer – Der Telefonschreck aus Rotthalmünster 9.30 Bayern 3-Kurznachrichten 10.30 / 11.30 Bayern um halb 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern um halb 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Katja Wunderlich & Jürgen Törkott Postillon-Comedynews 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern um halb 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Dominik Pöll Karl Auer – Der Telefonschreck aus Rotthalmünster 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern um halb 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto 20.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik Postillon-Comedynews 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Classic Rock Mit Tom Glas 0.00 Bayern 3 – die Nacht Mit Jasmin Leuxner


Radio

15. Oktober

Di

BR-Klassik

Podcast

Surround

Keith Jarrett Johann Sebastian Bach: Sonate g-Moll, BWV 1029 (Kim Kashkashian, Viola); Dmitrij Schostakowitsch: Fuge F-Dur, op. 87, Nr. 23; Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert d-Moll, KV 466 (Stuttgarter Kammerorchester: Dennis Russell Davies) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Interview & CD aktuell Mit Ben Alber 16.15 Klassik aktuell 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Was heute geschah 15.10.1928: Im Rahmen des Festivals „Berlin im Licht“ finden an zehn Orten gleichzeitig Konzerte statt Wiederholung von 8.30 Uhr 17.35 CD-aktuell Mit Fridemann Leipold 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Nils Mönkemeyer, Viola Franz Schubert: Sonate a-Moll, D 821 – „Arpeggione“ (Nicholas Rimmer, Klavier); Johann Sebastian Bach: Konzert d-Moll, BWV 1052 (Kammerakademie Potsdam) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Benjamin Britten: „Gloriana“ Oper in drei Akten In englischer Sprache Queen Elisabeth I. – Susan Bullock Robert Devereux – Toby Spence Frances Devereux – Patricia Bardon Charles Blount – Mark Stone Penelope – Kate Royal Sir Robert Cecil – Jeremy Carpenter und andere Royal Opera Chorus Orchestra of the Royal Opera House Leitung: Paul Daniel Aufnahme vom 29. Juni 2013 im Royal Opera House Covent Garden, London 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Operetten-Boulevard Mit Andrea Plattner 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Jazz Classics Das „New Thing“ und der Wüsten-Jazz Pianist Joachim Kühn spricht als Studiogast bei Roland Spiegel über seine Verbindung musikalischer Welten Mit Musik von Joachim Kühn, Archie Shepp und Krzysztof Komeda 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (16) Der fröhliche Landmann Von Christine Lemke-Matwey Wiederholung um 7.30 Uhr Camille Saint-Saëns: Klavierkonzert Nr. 4 c-Moll (Anna Malikova, Klavier; WDR Sinfonieorchester Köln: Thomas Sanderling);

2.00 2.03

4.00 4.03

5.00 5.03

Claude Debussy: „Nocturnes“ (WDR Rundfunkchor Köln; WDR Sinfonieorchester Köln: Gary Bertini); Franz Schubert: Sonate a-Moll, D 845 (Michael Endres, Klavier); Johann Christoph Bach: „Meine Freundin, du bist schön“ (Maria Zedelius, Sopran; David Cordier, Countertenor; Paul Elliott, Tenor; Michael Schopper, Bass; Rheinische Kantorei; Musica Antiqua Köln, Violine und Leitung: Reinhard Goebel) Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (II) Mel Bonis: Klavierquartett B-Dur, op. 69 (Mozart Piano Quartet); Peter Tschaikowsky: „Rokoko-Variationen“, op. 33 (Pieter Wispelwey, Violoncello; Deutsche Kammerphilharmonie Bremen); André Caplet: Conte fantastique d’après une des histoires extraordinaires d’Edgar Allen Poe „Le masque de la mort rouge“ (Michael Schnitzler, Daniel Philips, Violine; Gérard Caussé, Viola; Ko Iwasaki, Violoncello; Ursula Holliger, Harfe); Robert und Clara Schumann: Klavierquintett Es-Dur, op. 44 (Lucy Huang und Sebastian Euler, Klavier); Leoš Janáček: „Sinfonietta“ (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Rafael Kubelik) Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (III) Domenico Scarlatti: Sonate D-Dur, K 491 (András Schiff, Klavier); Ignaz Holzbauer: Flötenkonzert A-Dur (La Stagione Frankfurt, Flöte und Leitung: Karl Kaiser); Matthias Georg Monn: Sinfonia B-Dur (L’arpa festante: Michi Gaigg); Luigi Cherubini: „Medea“, Harmoniemusik (Amphion Wind Octet) Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (IV) Johann Sebastian Bach: „BrandenburgSuite“ (Cambridge Buskers); Arthur Benjamin: Konzert c-Moll (Alison Balsom, Trompete; Scottish Ensemble: Jonathan Morton); Jean-Philippe Rameau: „Platée“, Suite (Philharmonia Baroque Orchestra: Nicholas McGegan); Gioacchino Rossini: „La gazza ladra“, Ouvertüre (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons); Claude Debussy: Rhapsodie Nr. 1 (Olivier Dartevelle, Klarinette; Orchestre Philharmonique du Luxembourg: Emmanuel Krivine); Wolfgang Amadeus Mozart: Rondo D-Dur, KV 485 (Vladimir Horowitz, Klavier)

BR-Magazin  – 41

dienstag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Sylvia Schreiber 6.30 Klassik aktuell 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (15) Die Erfindung der Lichtregie Von Christine Lemke-Matwey 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 15.10.1928: Im Rahmen des Festivals „Berlin im Licht“ finden an zehn Orten gleichzeitig Konzerte statt Wiederholung um 17.15 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 CD-Box Neuerscheinungen – ausgepackt & aufgelegt 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Philharmonie Konzert des Georgischen Kammerorchesters: Lavard Skou Larsen Solist: Maximilian Hornung, Violoncello Joseph Haydn: Violoncellokonzert D-Dur, Hob. VII b/2; Vaja Azarashvili: Violoncellokonzert; Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie C-Dur, KV 200 Aufnahme vom 25. Juli 2013 in der Katholischen Pfarrkirche, Oberstdorf 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Ilona Hanning Karel Komzák erfreut sich am Edelweiß – Carl Millöcker verschenkt dunkelrote Rosen – Hans Christian Lumbye pflückt Kornblumen – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Concertino Musik im Originalklang Carl Philipp Emanuel Bach: Quartett D-Dur, Wq 95 (Academy of Ancient Music); Johannes Brahms: Serenade A-Dur, op. 16 (Philharmonia Baroque Orchestra: Nicholas McGegan) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Cantabile Joseph Haydn: „Trost unglücklicher Liebe“; „Geistliches Lied“; „Das Leben ist ein Traum“ (Christian Gerhaher, Bariton; Gerold Huber, Klavier); Christoph Willibald Gluck: Oden nach Gedichten von Klopstock (Le Parlement de Musique: Martin Gester); Joseph Martin Kraus: „Die Mutter bei der Wiege“; „Der Mann im Lehnstuhl“; „Das Rosenband“; „Der Abschied“ (Birgid Steinberger, Sopran; Martin Hummel, Bariton; Glen Wilson, Klavier); Joseph Haydn: Schottische und walisische Lieder (Christian Gerhaher, Bariton; Gerold Huber, Klavier) 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Pour le Piano – Tastenspiele


Mi

16. Oktober Tagestipps

  19.30 Uhr

Verführerisch Ist Werbung unethisch, weil sie Konsumenten zum Kauf von Produkten verführen soll, die sie gar nicht brauchen? Erschüttert sie die Grundwerte unserer Gesellschaft? Es diskutieren die Kommunikationswissenschaftler Wolfgang Langenbucher (Univ. Wien, Vorsitzender des österreichischen PR-Ethik-Rats), Franzisca Weder (Univ. Klagenfurt), Philosoph Matthias Rath (PH Ludwigsburg, Beirat im Deutschen Netzwerk Medienethik) und Michael Straberger, Präsident des Österreichischen Werberats.

  23.00 Uhr

Zauber des Theaters

–– BR-alpha alpha–Österreich: Ethik im Gespräch – Ethik in der Werbung A 2013, 45 Min. br-alpha.de

  20.03 Uhr

Cold Cases

–– Bayern 2 ARD Radio Tatort: Das grüne Zimmer HR 2013, 57 Min. radiotatort.ard.de

42  – BR-Magazin

England, Mitte des 17. Jahrhunderts: An den Theatern des Landes dürfen aufgrund eines Erlasses ausschließlich Männer die Bühne betreten – mit dem Ergebnis, dass auch die Frauenrollen sämtlicher Stücke von Männern gespielt werden. Der größte Star unter den Frauendarstellern ist Edward „Ned“ Kynaston, dessen Ruhm bis ins Königshaus reicht. Dann aber verhilft Kynaston seiner Garderobiere Maria zu einem geheimen Bühnenauftritt – ohne zu ahnen, welche Folgen dies für seine Karriere haben wird. –– Bayerisches Fernsehen Stage Beauty - Wechselspiel der Liebe GB/D/USA, 2004, 105 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

Fotos: colourbox, BR/ARD Degeto

Das gewohnte Bild: Nicht viel los in Rotenburg. Hauptkommissar Nebe stößt auf einen Selbstmord aus dem Jahr 1963, doch die Akten geben nichts her. Ein sogenannter „kalter Fall“. Bringt die Frau im Poncho mit dem rotem Hütchen Bewegung in die Ermittlungen? Ein Radio Tatort von Friedemann Schulz.


Fernsehen

16. Oktober BR-alpha

6.00 TELEKOLLEG Englisch Fast Track English – The Business World 6.30 Indianer (1/3) Die Inuit – Volk in Eis und Fels 7.00 Englisch für Anfänger Do it Yourself 7.15 Tele-Gym Problemzonentraining 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 8.45 Tele-Gym Prävention Osteoporose 9.00 Eröffnung der 27. Medientage München 2013 ► Seite 6 13.00 Dahoam is Dahoam (1203) Der Pflanzenseelsorger 13.30 Gesundheit! 14.15 Rüstungswahn – unterirdische Kugellager- fabrikation 1944/1945 15.00 Das Eigene bewahren 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Abgerechnet wird nach Metern Weinlese in Franken 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 stationen.Dokumentation Unser tägliches Brot 19.45 Dahoam is Dahoam (1204) Über die 5-Prozent-Hürde... 20.15 BürgerForum live 21.00 Kontrovers – Das Politikmagazin 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Bayern und Tirol – 2 Werft sie den Berg hinab 22.45 Kino Kino Das Filmmagazin des Bayerischen Fernsehens 23.00 Stage Beauty – Wechselspiel der Liebe Spielfilm, Großbritannien/Deutschland/USA 2004 Regie: Richard Eyre 0.45 Rundschau-Nacht 0.55 Dahoam is Dahoam (1204) Über die 5-Prozent-Hürde... 1.25 Planet Erde Der Main – von Schweinfurt bis Würzburg 1.30 stationen.Dokumentation Unser tägliches Brot 2.15 BürgerForum live 3.00 Kontrovers – Das Politikmagazin 3.45 Bayern und Tirol – 2 Werft sie den Berg hinab 4.30 Kino Kino Das Filmmagazin des Bayerischen Fernsehens 4.45 Junge Kinonacht 5.50 Earth-Views

6.00 Tele-Gym Aktiv in den Tag (3/8) 6.15 alpha-Campus AUDITORIUM Die Kraft der Erinnerungen – Welche Rolle spielen Gewalterfahrungen für Europa? Prof. Aleida Assmann 6.45 TELEKOLLEG Psychologie Motivation und Emotion 7.15 Englisch für Anfänger (37/51) In the Museum 7.45 Les Gammas! Les Gammas! (39/39) Auf dem Stern Gamma La magie française 8.15 Frauen der Renaissance Die Unternehmerinnen – Frauen aus dem sächsischen Annaberg 8.30 Wüsten (1/2) Westsahara – Expedition ins Unbekannte 8.45 Wüsten (2/2) Forschung im Grenzbereich 9.00 Cumbres de las ciencias naturales y la técnica El metro de Londres 9.15 GRIPS Englisch Wiederholungszahlen: once, twice, three times At the fitness centre 9.30 alpha-Österreich: Gründerzeit – Gemeindebau – Werkbund 10.15 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Jason und Medea 10.30 Klasse Segel Abenteuer Hola Havanna 10.55 Checker Can Quick-Checks alpha-Thema: „Die letzten ihrer Zunft“

11.00 Die letzten Romantiker – Handwerk in der Augsburger Unterstadt

Zum 200. Geburtstag von Georg Büchner

11.45 Klassiker der Weltliteratur Georg Büchner 12.00 Der Top-Tipp Berufe 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Manfred Hassebrauck Sozialpsychologe und Beziehungsforscher 13.45 Ich mach‘s! Augenarzthelfer/-in 14.00 Indianer (1/3) Die Inuit – Volk in Eis und Fels 14.30 Klasse Segel Abenteuer Windstärke 9 – Überfahrt am Limit 14.55 Checker Can Quick-Checks 15.00 Planet Wissen Notfall? Keine Angst vor Erster Hilfe!

18.15 W wie Wissen Über den Wolken – die Zukunft des Fliegens 18.45 Rundschau 19.00 Kunstraum Dieter Breitschwerdt: „Zeichnungen“ 19.15 GRIPS Mathe Schätzen und Messen 19.30 alpha-Österreich: Ethik im Gespräch Ethik in der Werbung alpha-Thema: „Die letzten ihrer Zunft“

20.15 Gott hat uns gerufen Die letzten Diakonissen von Mecklenburg 21.00 alpha-Forum: Julia Fischer Primatenforscherin 21.45 Planet Wissen Notfall? Keine Angst vor Erster Hilfe! 22.45 alpha-Centauri Wie ist unsere Milchstraße aufgebaut? alpha-Thema: „Stein & Fels“

23.00 Der Amethyst Heilsbringer und Hoffnungsträger 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren Zum 40. Todestag von Ingeborg Bachmann

0.00 Partitur einer Freundschaft Hans Werner Henze – Ingeborg Bachmann 1.00 alpha-Österreich: Ethik im Gespräch Ethik in der Werbung 1.45 alpha-Centauri Wie ist unsere Milchstraße aufgebaut? 2.00 alpha-Forum: Julia Fischer Primatenforscherin 2.45 Bob Ross – The Joy of Painting Hint of Springtime 3.15 Space Night Earth-Views 4.15 alpha-Centauri Steuert die Sonne unser Wetter? 4.30 Space Night Earth-Views 5.30 alpha-Centauri Steuert die Sonne unser Wetter? 5.45 Space Night Earth-Views

alpha-Thema: „Stein & Fels“

16.00 Der Tuft ist a Schuft 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha-Campus AUDITORIUM Raumentwicklung: Triumph of the City – und in Bayern? Prof. Dr. Alain Thierstein 17.45 TELEKOLLEG Englisch Fast Track English – The Business World Advertising

BR-Magazin  – 43

mittwoch

Bayerisches Fernsehen

Mi


Mi

Radio 

16. Oktober

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

mittwoch

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Mit Werner Aumüller Aus dem Studio Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

44  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Tot aber lebendig? Unsterblichkeit in Mythos und Realität Alles fließt Das Weltbild des antiken Denkers Heraklit Das Kalenderblatt 16.10.1834 Brand im Palace of Westminster 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Vier Wände sind nicht alles – Wie Heimbewohner leben, ist Architekten nicht mehr egal und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Breitengrad Fischer gegen Kreative – wie der geplante EU-Beitritt Island spaltet ► Seite 6 Von Fabian Mader 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Nikolaus von Kues Denker und Vereiniger der Gegensätze Georg Simmel Soziologie zum Weiterdenken Das Kalenderblatt 16.10.1834 Brand im Palace of Westminster 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Achim Bogdahn Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Magazin 18.30 radioMikro Magazin für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 ARD Radio Tatort Das grüne Zimmer Von Friedemann Schulz Mit Sebastian Blomberg, Martin Engler, Hanno Koffler, Sandra Gerling, Barbara Philipp und anderen Regie: Thomas Wolfertz HR 2013 21.00 Nachrichten, Wetter 21.03 Dossier Politik Hintergrund, Analyse, Meinung 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zum Tag und Kalenderblatt 17.10.1989 – Verbot für Elfenbeinhandel beschlossen 0.12 Concerto bavarese Bayerische Komponisten Ernest Sauter: Streichtrio Nr. 3 (Deutsches Streichtrio); Franz Reizenstein: Sonate gis-Moll, op. 20 (Willi Zimmermann, Violine; Kolja Lessing, Klavier); Gordon Sherwood: Klavierkonzert, op. 107 (Masha Dimitrieva, Klavier; Bayerisches Landesjugendorchester: Werner Andreas Albert); Adolf Pfanner: Sonate (Georg Schmid, Viola; Paul Sanders, Klavier); Erna Woll: „Suchen – Hören – Loben“ (Karl Maureen, Orgel) 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Postillon-Comedynews 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Roman Roell Pluspunkt-Verbrauchertipps Claus von Wagners Tagebuch des täglichen Wahnsinns 9.30 Bayern 3-Kurznachrichten 10.30 / 11.30 Bayern um halb 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern um halb 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Katja Wunderlich & Jürgen Törkott Postillon-Comedynews 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern um halb 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Dominik Pöll Claus von Wagners Tagebuch des täglichen Wahnsinns 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern um halb 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto 20.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik Postillon-Comedynews 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Rockperlen Mit Chris Baumann 0.00 Bayern 3 – die Nacht Mit Jasmin Leuxner


Radio

16. Oktober

Mi

BR-Klassik

Podcast

Surround

Hermann Prey, Bariton; Symphonieorchester Kurt Graunke: Carl Michalski) und Couplet des Lambertuccio aus dem 3. Akt (Ferry Gruber, Tenor; Münchner Rundfunkorchester: Heinz Wallberg); Johann Strauß: „Der Zigeunerbaron“, Schatzwalzer (Wiener Symphoniker: Robert Stolz), Lied der Saffi (Julia Varady, Sopran; Münchner Rundfunkorchester: Willi Boskovsky), Arie des Kálmán Zsupán aus dem 1. Akt (Erich Kunz, Bass; Philharmonia Orchestra London: Otto Ackermann) und Terzett Saffi – Czipra – Barinkay aus dem 2. Akt (Julia Varady, Sopran; Hanna Schwarz, Mezzosopran; Josef Protschka, Tenor; Münchner Rundfunkorchester: Willi Boskovsky); „Das Spitzentuch der Königin“, Lied des Tomba (Heinz Hoppe, Tenor; Symphonieorchester Graunke: Carl Michalski); „Rosen aus dem Süden“, op. 388 (Münchner Rundfunkorchester: Willi Boskovsky) 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Pour le Piano – Tastenspiele Alicia de Larrocha Enrique Granados: „Danzas españolas“, Villanesca, Andaluza und Rondalla aragonesa, op. 37; Gabriel Fauré: Fantasie G-Dur, op. 111 (London Philharmonic Orchestra: Rafael Frühbeck de Burgos); Frédéric Chopin: Berceuse Des-Dur, op. 57; Isaac Albéniz: „Rapsodia española“, op. 70 (London Philharmonic Orchestra: Rafael Frühbeck de Burgos) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Interview & CD aktuell Mit Uta Sailer 16.15 Klassik aktuell 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.35 CD-aktuell Mit Meret Forster 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Moonwinds: Joan Enric Lluna Wolfgang Amadeus Mozart: Serenade B-Dur, KV 361 – „Gran Partita“ 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie Ottorino Respighi: „Pini di Roma“ (André Raphel); Petr Eben: Orgelkonzert Nr. 2 (Gunther Rost, Orgel; Gabriel Feltz); Béla Bartók: Suite Nr. 1 (Lior Shambadal); Samuel Barber: Symphonie Nr. 1 (André Raphel) Aus dem Studio Franken 21.00 Nachrichten, Wetter 21.03 U21 – Deine Szene. Deine Musik „U21 – Das Verhör“ 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Der Chor des Bayerischen Rundfunks Johann Michael Haydn: Te Deum C-Dur (Barbara Fleckenstein, Sopran; Theresa Franke, Alt; Johannes Klügling, Tenor; Timo Zimmer, Bass; Mitglieder der Akademie des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks: Michael Gläser);

Luigi Cherubini: Missa solemnis Nr. 1 (Ruth Ziesak, Sopran; Marianna Pizzolato, Mezzosopran; Herbert Lippert, Tenor; Ildar Abdrazakov, Bass; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Riccardo Muti) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Jazz aus Nürnberg: Total Vocal Eine Reisende zwischen Seoul und Paris feiert weltweit Erfolge Die Sängerin Youn Sun Nah im Porträt Moderation und Auswahl: Ulrich MöllerArnsberg ► Seite 13 Aus dem Studio Franken 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (17) Lasst Primadonnen um mich sein Von Christine Lemke-Matwey Wiederholung um 7.30 Uhr Antonín Dvořák: Böhmische Suite D-Dur, op. 39 (NDR Sinfonieorchester: Thomas Hengelbrock); Kurt Weill: „Happy end“, Drei Lieder (Anne Sofie von Otter, Mezzosopran; NDR Sinfonieorchester: John Eliot Gardiner); Jacques Ibert: Trio (Mitglieder der Radio-Philharmonie Hannover); Ludwig van Beethoven: „LeonorenOuvertüre Nr. 2“ (NDR-Sinfonieorchester: Herbert Blomstedt); Johannes Brahms: Violinkonzert D-Dur, op. 77 (Ginette Neveu, Violine; NDR-Sinfonieorchester: Hans Schmidt-Isserstedt) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Giacomo Puccini: „Madama Butterfly“, Szene Suzuki – Pinkerton – Butterfly und Duett Pinkerton – Butterfly aus dem 1. Akt (Pilar Lorengar, Sopran; Sieglinde Wagner, Mezzosopran; Fritz Wunderlich, Tenor; Berliner Symphoniker: Berislav Klobucar); Clara Schumann: Klaviertrio g-Moll, op. 17 (Trio Fontenay); Joachim Raff: Symphonie Nr. 6 d-Moll (Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Hans Stadlmair); Claude Debussy: „Préludes“, Buch 1 (Alexandre Tharaud, Klavier) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Joseph Haydn: „Can ye sew cushions“; „The birks of Abergeldie“; „My ain kind dearie“ (Janet Baker, Mezzosopran; Yehudi Menuhin, Violine; George Malcolm, Cembalo); Georg Druschetzky: Sechs Divertissements (Andrássy Trio); Luigi Boccherini: Streichquartett C-Dur, op. 2, Nr. 6 (Quartetto di Cremona); Antonio Salieri: „Les Danaïdes“, Suite (Mannheimer Mozartorchester: Thomas Fey) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) John Field: Sonate H-Dur; Jean-Marie Leclair: Violinkonzert a-Moll, op. 7, Nr. 5; André Jolivet: Sonatine; Franz Schubert: Quartettsatz c-Moll, D 703; Egberto Gismonti: „Agua e vinho“ BR-Magazin  – 45

mittwoch

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Johann Jahn 6.30 Klassik aktuell 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (16) Der fröhliche Landmann Von Christine Lemke-Matwey 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 16.10.1590: Der italienische Komponist Carlo Gesualdo ermordet seine Ehefrau und ihren Geliebten Wiederholung um 17.15 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 CD-Box Neuerscheinungen – ausgepackt & aufgelegt 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Philharmonie Georges Bizet: „L’Arlésienne“, Suite Nr. 1 (Les Musiciens du Louvre: Marc Minkowski); Camille Saint-Saëns: Klavierkonzert Nr. 2 g-Moll (Benjamin Grosvenor, Klavier; Royal Liverpool Philharmonic Orchestra: James Judd); Gabriel Fauré: Streichquartett e-Moll (Quatuor Ébène); César Franck: Symphonie d-Moll (Orchestre des Champs-Élysées: Philippe Herreweghe) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Ilona Hanning Stanislaw Moniuszko unterhält ein musikalisches Verhältnis mit einer Gräfin – Oscar Straus kennt eine Frau, die weiß was sie will – Franz Liszt und Django Reinhardt träumen von Liebe – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Concertino Musik im Originalklang François-Joseph Gossec: „Sabinus“, Suite (Les Agrémens: Guy van Waas); Hector Berlioz: „Harold en Italie“, op. 16 (Antoine Tamestit, Viola; Les Musiciens du Louvre: Marc Minkowski) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Cantabile Carl Zeller: „Der Vogelhändler“, Auftritt des Adam (Adolf Dallapozza, Tenor; Chor der Wiener Staatsoper; Wiener Symphoniker: Willi Boskovsky), Duett Kurfürstin – Adam aus dem 1. Akt (Erika Köth, Sopran; Rudolf Schock, Tenor; Günther Arndt Chor; Berliner Symphoniker: Franz Fox) und Lied des Adam aus dem 2. Akt (Hermann Prey, Bariton; Wiener Symphoniker: Helmuth Froschauer); Franz von Suppé: „Boccaccio“, Lied der Fiammetta aus dem 1. Akt (Elisabeth Schwarzkopf, Sopran; Philharmonia Orchestra London: Otto Ackermann), Duettino Fiammetta – Boccaccio (Anneliese Rothenberger, Sopran;


Do

17. Oktober Tagestipps

  22.30 Uhr

Müllersohn und Malerfürst

  10.05 Uhr

Dürre, Brände, Klimawende

Letztes Jahr erlebten die USA eine der schlimmsten Dürren überhaupt, mit Ernteausfällen im Wert von fast 20 Milliarden US-Dollar. Mit dem Klimawandel, so prognostizieren Experten, werden solche extremen Trockenperioden künftig in den USA häufiger auftreten. Ulrich Detsch wirft einen spannenden Blick auf die stärkste Landwirtschaft der Welt. –– Bayern 2 Notizbuch – Nah dran: Denken Amerikas Farmer um? 115 Min. bayern2.de/notizbuch

  21.00 Uhr

Während die Impressionisten gegen Ende des 19. Jahrhunderts die Außenwelt abbildeten, bannten die Symbolisten, allen voran Franz von Stuck, Seelenleben auf die Leinwand. Michael Bauer folgt den Spuren Franz von Stucks, der mit düstersymbolhaften Bildern zum Millionär aufstieg. –– Bayerisches Fernsehen Lido: Franz von Stuck D 2013, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/lido

46  – BR-Magazin

Die neue Regierungsmannschaft steht. Und somit ist es höchste Zeit, dass Kabarettist Helmut Schleich den wahnwitzigen Politzirkus auf Stein und Bein prüft! Unterstützt wird er von Urban Priol. Christiane Blumhoff, die gute Seele bei „SchleichFernsehen“, steht ihrem Chef dabei wie immer mit Rat und Tat zur Seite. –– Bayerisches Fernsehen SchleichFernsehen, D 2013, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/ schleichfernsehen

Fotos: BR/Michael Bauer, colourbox/Sea Wave, BR/Jacqueline Krause-Burberg

Politzirkus bei Schleich


Fernsehen

17. Oktober BR-alpha

6.00 TELEKOLLEG Physik – Elektrizität Elektrische Arbeit und Leistung 6.30 Unsere Sinne Das Auge 6.45 Unsere Sinne Das Ohr 7.00 Anna, Schmidt & Oskar (19/26) Garten 7.15 Tele-Gym Aktiv und gesund durch Stretching 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 9.00 Tele-Gym Fit – auch ohne Sport 9.15 Leopard, Seebär & Co Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg 10.05 Kontrovers – Das Politikmagazin 10.50 Kunst & Krempel Familienschätze unter der Lupe 11.20 Rote Rosen (1466) 12.10 Sturm der Liebe (1856) 13.00 Dahoam is Dahoam (1204) Über die 5-Prozent-Hürde... 13.30 stationen.Dokumentation Unser tägliches Brot 14.15 BürgerForum live 15.00 Abgerechnet wird nach Metern Weinlese in Franken 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Herbst in Schwaben 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Geld und Leben 19.45 Dahoam is Dahoam (1205) Umrundungen und Umdrehungen 20.15 quer ...durch die Woche mit Christoph Süß 21.00 SchleichFernsehen Kabarett. Parodie. Unfug. 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Capriccio Das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens 22.30 LIDO Franz von Stuck – Müllersohn und Malerfürst 23.15 BR-KLASSIK: Eurovision Young Dancers 2013 ► Seite 7 0.45 Rundschau-Nacht 0.55 Dahoam is Dahoam (1205) Umrundungen und Umdrehungen 1.25 Die allerbeste Sebastian Winkler Show mit dem allerpoetischsten Gentleman und Schauspieler Franz Dinda 1.55 Planet Erde Süd-Australien – Adelaide Hills 2.00 Nachtlinie 2.30 Geld und Leben 3.15 quer 4.00 Capriccio 4.30 LIDO 5.20 Earth-Views

6.00 Tele-Gym ZEN-Meditation (4/10) 6.15 alpha-Campus AUDITORIUM Raumentwicklung: Triumph of the City – und in Bayern? Prof. Dr. Alain Thierstein 6.45 TELEKOLLEG Englisch Fast Track English – The Business World Advertising 7.15 Englisch für Anfänger (38/51) What a Way to Run an Airline 7.45 Avanti! Avanti! (12/26) Ripetizione Italienisch mit Ima Agustoni 8.15 Ich mach‘s! Augenarzthelfer/-in 8.30 Indianer (1/3) Die Inuit – Volk in Eis und Fels 9.00 Kunstraum Dieter Breitschwerdt: „Zeichnungen“ 9.15 GRIPS Mathe Schätzen und Messen 9.30 alpha-Österreich: Ethik im Gespräch Ethik in der Werbung 10.15 alpha-Centauri Wie ist unsere Milchstraße aufgebaut? 10.30 Klasse Segel Abenteuer Windstärke 9 – Überfahrt am Limit 10.55 Checker Can Quick-Checks

19.00 Auf den Spuren der Intuition (2/13) Was steht der Intuition im Weg? Zum 350. Geburtstag von Eugen Franz, Prinz von Savoyen-Carignan

19.30 alpha-Österreich: Auf den Spuren Prinz Eugens – Der Kriegsunternehmer ► Seite 19 alpha-Thema: „Die letzten ihrer Zunft“

20.15 Die letzten Bergbauern der Karpaten

Zum 50. Geburtstag von Eckart Conze

21.00 alpha-Forum: Eckart Conze Historiker 21.45 Planet Wissen Wer war mein Großvater – Spurensuche im ewigen Eis von Grönland 22.45 Mathematik zum Anfassen (2/28) Kryptographie alpha-Thema: „Stein & Fels“

23.00 Oasen im Fels – Leben im Steinbruch 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren Zum 20. Todestag von Helmut Gollwitzer

0.00 Helmut Gollwitzer – Ein Porträt

Zum 350. Geburtstag von Eugen Franz, Prinz von Savoyen-Carignan

0.45 alpha-Österreich: Auf den Spuren Prinz Eugens – Der Kriegsunternehmer ► Seite 19 1.30 Mathematik zum Anfassen (2/28) Kryptographie

alpha-Thema: „Die letzten ihrer Zunft“

Zum 50. Geburtstag von Eckart Conze

11.00 Gott hat uns gerufen Die letzten Diakonissen von Mecklenburg 11.45 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Jason und Medea 12.00 Der Top-Tipp Sehenswürdigkeiten 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Julia Fischer Primatenforscherin 13.45 Anna, Schmidt & Oskar Garten Deutsch für ausländische Kinder 14.00 Unsere Sinne Das Auge 14.15 Unsere Sinne Das Ohr 14.30 Klasse Segel Abenteuer Neptuns Wellenberge 14.55 Checker Can Quick-Checks 15.00 Planet Wissen Wer war mein Großvater – Spurensuche im ewigen Eis von Grönland

1.45 alpha-Forum: Eckart Conze Historiker 2.30 Bob Ross – The Joy of Painting Around the Bend 3.00 Space Night Earth-Views 4.00 alpha-Centauri Woher kommt das Fluor in der Zahnpasta? 4.15 Space Night Earth-Views 5.15 alpha-Centauri Woher kommt das Fluor in der Zahnpasta? 5.30 Space Night Earth-Views

alpha-Thema: „Stein & Fels“

16.00 Der Amethyst Heilsbringer und Hoffnungsträger 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha-Campus AUDITORIUM Im Cockpit der Fliege Prof. Alexander Borst 17.45 TELEKOLLEG Physik – Elektrizität Elektrische Arbeit und Leistung 18.15 Bergauf-Bergab Das Magazin für Bergsteiger 18.45 Rundschau

BR-Magazin  – 47

donnerstag

Bayerisches Fernsehen

Do


Do

Radio 

17. Oktober

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

donnerstag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

48  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen Aus dem Studio Franken 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Die Quitte Comeback einer (fast) vergessenen Schönheit Der Apfel Eine rotbackige Erfolgsgeschichte Das Kalenderblatt 17.10.1989 Verbot für Elfenbeinhandel beschlossen 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Dürre, Brände, Klimawende – Denken Amerikas Farmer um? und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 kulturLeben Das Wochenende in Bayern 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Die Kraft des Windes Vom Lufthauch bis zum Orkan Die Sprache der Wolken Von federleicht bis gewitterschwer Das Kalenderblatt 17.10.1989 Verbot für Elfenbeinhandel beschlossen 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Ursula Heller Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch

17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Parasiten – die heimlichen Herrscher Von Klaus Uhrig 18.30 radioMikro Magazin für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Bayern 2 extra Zum 200. Geburtstag von Georg Büchner Für immer jung Nachwirkungen eines großen Dichters Mit Martina Boette-Sonner und Niles Beintker ► Seite 15 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zum Tag und Kalenderblatt 18.10.1356 – Ein Erdbeben zerstört Basel 0.12 Concerto bavarese Fränkische Komponisten Hans Fleischer: Klavierkonzert Nr. 2, op. 110 (Reimar Ulrich, Klavier; Nürnberger Symphoniker: Vladimir Valek); Ulrich Nehls: Quartett für vier Saxophone (Akademie Quartett Nürnberg); Gunter Dornheim: Concerto I (Mitglieder der Nürnberger Symphoniker: Max Loy); Waldram Hollfelder: Capriccio (Heinz Gawrikow, Klarinette); Paul Damjakob: Concerto in drei Sätzen (Paul Damjakob, Orgel); Horst Lohse: Nocturne – Aubade (Roseau-Quintett); Tobias Giesen: „Belsazar“ (Claudia Hübl, Klavier); Bernhard Weidner: „dunkellied“ (Harald Lillmeyer, Wolfgang Ostermeier, Gitarre) Aus dem Studio Franken 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter, Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Postillon-Comedynews 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Roman Roell Pluspunkt-Verbrauchertipps Bruno Jonas Kino-Tipp 9.30 Bayern 3-Kurznachrichten 10.30 / 11.30 Bayern um halb 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern um halb 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Katja Wunderlich & Jürgen Törkott Postillon-Comedynews 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern um halb 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Dominik Pöll Bruno Jonas Kino kompakt 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern um halb 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto 20.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik Postillon-Comedynews : 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3 – die Newcomer Show Mit Dagmar Golle Bayern-Demo – die Chance für Musiker ohne Plattenvertrag 0.00 Bayern 3 – die Nacht MitJasmin Leuxner


Radio

17. Oktober

Do

BR-Klassik

Podcast

Surround

Anton Wilhelm von Zuccalmaglio: „Ein Jäger längs dem Weiher ging“; Anonymus: „Der Mond ist aufgegangen“; „Feinsliebchen, du sollst mir nicht barfuß gehn“ 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Pour le Piano – Tastenspiele Anna Gourari Francis Poulenc: Sonate (Jörg Widmann, Klarinette); Ottorino Respighi: Notturno Nr. 3; Robert Schumann: Klavierkonzert a-Moll, op. 54 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Iván Fischer) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Interview & CD aktuell Mit Ben Alber 16.15 Klassik aktuell 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.35 CD-aktuell Mit Bernhard Neuhoff 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Die beiden Sinfonieorchester des SWR und ihre Chefdirigenten Francis Poulenc: „Les biches“, Ballett (SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Stéphane Denève); Anton Webern: „Im Sommerwind“ (SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: François-Xavier Roth) 19.00 Nachrichten, Wetter Aus dem Strawinsky Saal in Donaueschingen:

19.05 Thema Musik Live: førdern [fördern & fordern] Neue Musik (an-)stiften Gäste: Gabriele Forberg-Schneider (ForbergSchneider-Stiftung), Theo Geißler (nmz, conBrio Verlag), Michael Roßnagl (Ernst von Siemens Musikstiftung), Christina Weiss (Publizistin), Roland Diry (Ensemble Modern), Sabrina Hölzer (Regisseurin), Volker Hormann (Solistenensemble Kaleidoskop), Julia Cloot (Kulturfonds Frankfurt RheinMain) Musik: Das Ensemble musikFabrik unter Leitung von Marcus Creed spielt Musik von Ligeti, López, Poppe und Filidei Moderation: Meret Forster und Stefan Fricke 21.30 Intermezzo Paul Hindemith: Aus „Das Marienleben“, op. 27 (Roxolana Roslak, Sopran; Glenn Gould, Klavier); Jan Dismas Zelenka: „Gesù al Calvario“ (Freiburger Barockorchester: Gottfried von der Goltz); Paul Hindemith: Aus „Das Marienleben“, op. 27 (Roxolana Roslak, Sopran; Glenn Gould, Klavier); Johann Sebastian Bach: „Schafe können sicher weiden“, BWV 208 (BBC Symphony Orchestra: Leonard Slatkin) 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Horizonte Studio für Musik Joelle Khoury: „Dream she is“ (Elektronische Musik); Boghos Gelalian: Sonate (Pi-hsien Chen, Klavier); Samir Odeh-Tamimi: „Òd“ (Ensemble Mixtura); Houtaf Khoury: Rhap-

sodie (Nabil Mroueh, Flöte; Tatiana Primak, Klavier); Saed Haddad: „On love I“ (Bassem Alkhouri, Qanun; Ensemble Modern: Martyn Brabbins) Aus dem Studio Franken 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime All that Jazz Mit Ralf Dombrowski 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (18) Verdi privat Von Christine Lemke-Matwey Wiederholung um 7.30 Uhr Carl Maria von Weber: „Abu Hassan“, Ouvertüre (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Rafael Kubelik); Ludwig van Beethoven: Klaviertrio B-Dur, op. 97 – „ErzherzogTrio“ (Alexander Lonquich, Klavier; Isabelle Faust, Violine; Boris Pergamenschikow, Violoncello); Anton Bruckner: Symphonie Nr. 7 E-Dur (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Hugo Alfvén: „Mittsommernacht“, op. 19 (Göteborger Sinfoniker: Neeme Järvi); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert A-Dur, KV 488 (Murray Perahia, Klavier; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Lorin Maazel); Gioacchino Rossini: „Il barbiere di Siviglia“, Harmoniemusik (Mozzafiato); Heitor Villa-Lobos: Fünf Präludien (Johannes Tonio Kreusch, Gitarre); Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichersymphonie Nr. 8 D-Dur (Stuttgarter Kammerorchester: Michael Hofstetter) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Traditionell: „De Santanyí vaig partir“ (Nuria Rial, Sopran; L’Arpeggiata: Christina Pluhar); „Rosa negra no meu peito (Mísia, Gesang; L’Arpeggiata: Christina Pluhar); Louis Moreau Gottschalk: „Souvenirs d’Andalousie“, op. 22 (Cecile Licad, Klavier); Michail Glinka: Capriccio brillante über die „Jota aragonesa“ (BBC Philharmonic Orchestra: Wassilij Sinaiskij); Robert Schumann: „Märchenerzählungen“, op. 132 (Paul Meyer, Klarinette; Antoine Tamestit, Viola; Eric Le Sage, Klavier); Joseph Bodin de Boismortier: „Les voyages de l’amour“, op. 60 (La Cetra d’Orfeo: Michel Keustermans) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Frédéric Chopin: Nocturne Es-Dur, op. 55, Nr. 2; Alexander Glasunow: Konzertwalzer D-Dur, op. 47; Giovanni Battista Fontana: Sonate Nr. 2; Ernest Chausson: „Poème“, op. 25; Johann Sebastian Bach: Konzert A-Dur, BWV 1055 R

BR-Magazin  – 49

donnerstag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Johann Jahn 6.30 Klassik aktuell 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (17) Lasst Primadonnen um mich sein Von Christine Lemke-Matwey 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 17.10.1771: Mozarts Oper „Ascanio in Alba“ wird in Mailand uraufgeführt Wiederholung um 17.15 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 CD-Box Neuerscheinungen – ausgepackt & aufgelegt 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Philharmonie Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks Leitung: Mariss Jansons Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 5 c-Moll; Sergej Prokofjew: „Romeo und Julia“, op. 64; Igor Strawinsky: „L’oiseau de feu“ Aufnahme vom 30. März 2013 im Tschaikowsky-Konservatorium, Moskau 11.30 Intermezzo Ernst von Dohnányi: Serenade C-Dur, op. 10 (Kirsty Hilton, Violine; Tobias Breider, Viola; Uta Zenke, Violoncello) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Ilona Hanning Achmed tanzt Walzer – vier Fagotte tanzen den Tango – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Concertino Brandenburg Consort und Orchestra: Roy Goodman Georg Friedrich Händel: „Alessandro“, Ouvertüre, Rezitativ und Arie der Rossane aus dem 2. Akt (Emma Kirkby, Sopran); Louis Spohr: Violinkonzert Nr. 8 a-Moll (Elizabeth Wallfisch, Violine); Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 2 h-Moll, BWV 1067 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Cantabile Singer Pur Adrian Willaert: „Verbum supernum“; Felix Mendelssohn Bartholdy: „Abschied vom Walde“, op. 59, Nr. 3; Johannes Brahms: „Darthulas Grabgesang“, op. 42; Joachim Raff: Romanze F-Dur, op. 182, Nr. 1 (Daniel Müller-Schott, Violoncello; Robert Kulek, Klavier); Friedrich Silcher: „Loreley“, op. 31, Nr. 7; Felix Mendelssohn Bartholdy: „Herbstlied“, op. 48, Nr. 6; Richard Strauss: „Traumlicht“; Felix Mendelssohn Bartholdy: Lied ohne Worte D-Dur, op. 109 (Valérie Aimard, Violoncello; Pierre-Laurent Aimard, Klavier);


Fr

18. Oktober Tagestipps   19.45 Uhr

Wer kocht das beste 3-Gänge-Menü?

Sieben Landfrauen aus den sieben bayerischen Bezirken kommen zusammen, um sich kennenzulernen und sich gegenseitig zu bekochen. Heute sind die Frauen zu Gast bei Simone Vogler. Unten im Tal, auf dem Andreashof in Schöllang, ist die Mutter von vier Kindern zu Hause. Konventionelle Milchwirtschaft und die Vermietung von Ferienwohnungen sind die Standbeine ihres Bergbauernhofs, auf dem es auch Streicheltiere, Hühner, Katzen und Pferde zu versorgen gilt. –– Bayerisches Fernsehen Landfrauenküche: Simone Vogler – Allgäu, D 2013, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de/landfrauenkueche

Kriminelle Energie Im alpha-Forum kommen Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft, Religion und Kultur in 45 Minuten ausführlich zu Wort. Heute ist die österreichische Schauspielerin Sissy Höfferer zu Gast bei Corinna Spies. Höfferer ist vor allem aus Krimis wie „Derrick“, „Der Alte“ und „Tatort“ bekannt. Seit 2008 ist sie als Kommissarin Karin Reuter in der ZDFKrimi-Serie „SOKO Köln“ zu sehen. –– BR-alpha

alpha-Forum: Sissy Höfferer D 2013, 45 Min. br-alpha.de/alpha-forum

  23.05 Uhr

Jazz mit Humor

Junger Jazz mit Augenzwinkern und feinem Groove: Das ist Jonas Herpichböhms Ohropack, das Highlight beim Bayerischen Jazzweekend. Eine Aufnahme vom 13. Juli 2013 im Thon-Dittmer-Hof in Regensburg, moderiert von Roland Spiegel. –– BR-Klassik Jazztime: Jazz auf Reisen, 55 Min. br-klassik.de/jazztime

50  – BR-Magazin

Fotos: BR/megaherz gmbh/Andreas Maluche, Jonas Riegel

  21.00 Uhr


Fernsehen

18. Oktober BR-alpha

6.00 TELEKOLLEG Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre Visionen – Ziele – Strategien – 3 6.30 Unser Land Bayern Das Dach Deutschlands – Die Zugspitze 7.00 La vie quotidienne Je me sens mal 7.15 Tele-Gym Aktiv und gesund im Alter 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 9.00 Tele-Gym Starker Rücken 9.15 Leopard, Seebär & Co Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg 10.05 quer ...durch die Woche mit Christoph Süß 10.50 Capriccio Das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens 11.20 Rote Rosen (1467) 12.10 Sturm der Liebe (1857) 13.00 Dahoam is Dahoam (1205) Umrundungen und Umdrehungen 13.30 Das Traumpaar Von Marlis Ewald 15.00 Herbst in Schwaben 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Gehegt und gejagt – der Hirsch 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Unser Land 19.45 Landfrauenküche Simone Vogler – Allgäu 20.15 Musik in den Bergen Sonja Weissensteiner zu Gast im Tauferer Ahrntal in Südtirol ► Seite 12 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Schlawiner Österreichisch-bayerische Sitcom 22.30 Heißmann & Rassau Lachen erlaubt! 23.15 Vereinsheim Schwabing Bühnensport mit Hannes Ringlstetter 0.00 Rundschau-Nacht 0.10 PULS Qualitätsfernsehen deines Vertrauens 0.40 Heimatsound Concerts Keller Steff & Band live aus dem Wiesn-Herzkasperlzelt ► Seite 13 1.40 Der wilde Woidboyz Comedy Mix 2.10 Planet Erde Alpentäler: Pinnestal 2.15 SchleichFernsehen Kabarett. Parodie. Unfug. 3.00 Heißmann & Rassau Lachen erlaubt! 3.45 Schlawiner Österreichisch-bayerische Sitcom 4.15 Vereinsheim Schwabing Bühnensport mit Hannes Ringlstetter 5.05 Space Night Earth-Views

6.00 Tele-Gym Yoga-Pilates-50plus (7/8) 6.15 alpha-Campus AUDITORIUM Im Cockpit der Fliege Prof. Alexander Borst 6.45 TELEKOLLEG Physik – Elektrizität Elektrische Arbeit und Leistung 7.15 Englisch für Anfänger (39/51) Out to Brunch 7.45 Hablamos Español (22/39) Im Innenhof eines Hotels – Im Park – In der Telefonzelle Spanisch für Anfänger 8.15 Anna, Schmidt & Oskar Garten Deutsch für ausländische Kinder 8.30 Unsere Sinne Das Auge 8.45 Unsere Sinne Das Ohr 9.00 Auf den Spuren der Intuition (2/13) Was steht der Intuition im Weg? Zum 350. Geburtstag von Eugen Franz, Prinz von Savoyen-Carignan

9.30 alpha-Österreich: Auf den Spuren Prinz Eugens – Der Kriegsunternehmer 10.15 Mathematik zum Anfassen (2/28) Kryptographie 10.30 Klasse Segel Abenteuer Neptuns Wellenberge 10.55 Checker Can Quick-Checks alpha-Thema: „Die letzten ihrer Zunft“

11.00 Die letzten Bergbauern der Karpaten 11.45 alpha-Centauri Wie ist unsere Milchstraße aufgebaut? 12.00 Der Top-Tipp Freizeit 12.05 Tagesgespräch Zum 50. Geburtstag von Eckart Conze

13.00 alpha-Forum: Eckart Conze Historiker 13.45 Le petit monde de Pierre (5/10) Le joli mot du roi 14.00 Unser Land Bayern Das Dach Deutschlands – Die Zugspitze 14.30 Klasse Segel Abenteuer Bye Bye Thor 14.55 Checker Can Quick-Checks 15.00 Planet Wissen Carlo von Tiedemann – Glücklich alt werden

Aber was ist morgen? Zum 350. Geburtstag von Eugen Franz, Prinz von Savoyen-Carignan

19.30 alpha-Österreich: Prinz Eugen reloaded ► Seite 19 20.00 alpha-Österreich: Im Jahreskreis Gewürzheilkunde Das Naturheilkunde-Magazin alpha-Thema: „Die letzten ihrer Zunft“

20.15 Islands letzter Einsiedler – Der Schäfer von Lokinhamrar 21.00 alpha-Forum: Sissy Höfferer Schauspielerin 21.45 Planet Wissen Carlo von Tiedemann – Glücklich alt werden 22.45 Geist und Gehirn Emotionen: GUT und SCHLECHT alpha-Thema: „Stein & Fels“

23.00 Unter unserem Himmel Felssturz und Muren Von unheimlichen Naturgewalten 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 0.00 Kino Kino Das Filmmagazin des Bayerischen Fernsehens 0.15 Geist und Gehirn Emotionen: GUT und SCHLECHT 0.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge III 1.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge IX 2.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge XV 3.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge IV 4.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge VIII 5.30 Bob Ross – The Joy of Painting Countryside Oval

alpha-Thema: „Stein & Fels“

16.00 Oasen im Fels – Leben im Steinbruch 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 Denker des Abendlandes (14/43) Stoa Harald Lesch und Wilhelm Vossenkuhl im Gespräch 17.45 TELEKOLLEG Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre Visionen – Ziele – Strategien – 3 18.15 Capriccio Das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens 18.45 Rundschau 19.00 Faszination Wissen Unser täglich Brot gib uns heute – BR-Magazin  – 51

freitag

Bayerisches Fernsehen

Fr


Fr

Radio 

18. Oktober

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

freitag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

52  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Katastrophenschutz in Deutschland Für den Notfall gewappnet? Keine Panik! Lassen sich Menschenmassen kontrollieren? Das Kalenderblatt 18.10.1356 Ein Erdbeben zerstört Basel 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Familie, Verbraucher, Gesundheit und Soziales 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 radioSpitzen Kabarett und Comedy radioSpitzen live vor Ort (1) Mit Jess Jochimsen, Django Asül und Tina Teubner/Ben Süverkrüp Aufnahme vom 10. Oktober 2013 im Theaterforum Gauting Wiederholung am Samstag, 19. Oktober 2013, 20.05 Uhr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Schalom Jüdischer Glaube – Jüdisches Leben 15.20 Sozusagen! Bemerkungen zur deutschen Sprache „Büro-Bingo – Endlich spaß am Arbeitsplatz“ Gespräch mit Marc Schürmann über sein Buch mit lauter Phrasen aus der Arbeitswelt (Blanvalet)

15.30 Nahaufnahme Die Reportage 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Stephanie Heinzeller 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Magazin 18.30 radioMikro Magazin für Kinder Mit klaro – Nachrichten für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 21.00 Nachrichten, Wetter 21.03 hör!spiel!art.mix Das Timbre des Denkens Studio-Performance – live Von Arno Böhler/Norbert Lang/l’ocelle mare BR 2013 anschließend: Das Radio ist nicht Sibirien Von Rafael Jové Komposition: Rafael Jové Regie: Ulrich Gerhardt Bauhausuniversität Weimar 2011 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Nachtsession Musik für späte und frühe Stunden Moderation: Judith Schnaubelt 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter, Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Postillon-Comedynews 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Roman Roell Pluspunkt-Verbrauchertipps Die Drei von der Landtagskantine – Mit Wolfgang Krebs 9.30 Bayern 3-Kurznachrichten 10.10 Kinderleicht kochen mit Alfons Schuhbeck 10.30 / 11.30 Bayern um halb 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern um halb 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Katja Wunderlich & Jürgen Törkott Postillon-Comedynews 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern um halb 16.00 Bayern 3 – Ab ins Wochenende Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Dominik Pöll Die Drei von der Landtagskantine – Mit Wolfgang Krebs ab 18.00: Die Bayern 3-Sitzgruppe 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern um halb 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto 20.00 Bayern 3 – Die Schlager der Woche Mit Chris Baumann 21.58 Auf ein Wort 22.00 Puls in Bayern 3 Mit Christina Wolf 1.00 Puls in Bayern 3 Mit Julia Janke / Jenni Gärtner / Simon Schneller


Radio

18. Oktober

Fr

BR-Klassik

Podcast

Surround

„Amarillide, deh vieni“ (Johannetta Zomer, Sopran; Stephan van Dyck, Tenor; Alain Buet, Bass; L’Arpeggiata: Christina Pluhar); Antonio Cesti: „Orontea“, Arie der Orontea aus dem 2. Akt (Joyce DiDonato, Mezzosopran; Il Complesso Barocco: Alan Curtis); „L’Argia“, Lamento des Atamante aus dem 2. Akt (Laurent Naouri, Bassbariton; Le Concert d’Astrée: Emmanuelle Haïm); Giacomo Carissimi: „Fuggite, fuggite“; „Non posso vivere“ (María Bayo, Sopran; Ursula Duetschler, Cembalo); „Il lamento in morte di Maria Stuarda“ (Patrizia Ciofi, Sopran; Le Concert d’Astrée: Emmanuelle Haïm) 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Pour le Piano – Tastenspiele Berühmte Jazzpianisten spielen Stücke von Cole Porter Moderation und Auswahl: Roland Spiegel 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Interview & CD aktuell Mit Ben Alber 16.15 Klassik aktuell 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.35 CD-aktuell Mit Ursula Adamski-Störmer 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Henning Kraggerud, Violine Christian Sinding: Romanze D-Dur, op. 100 (Bournemouth Symphony Orchestra: Bjarte Engeset); Sonate im alten Stil, op. 99 (Christian Ihle Hadland, Klavier); Edvard Grieg: Sonate Nr. 3 c-Moll (Tromsø Chamber Orchestra) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Konzert der Münchner Philharmoniker Surround Leitung: Eivind Gullberg Jensen Solist: Leif Ove Andsnes, Klavier Arnold Schönberg: Fünf Orchesterstücke, op. 16; Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur; Anton Webern: Sechs Stücke, op. 6; Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur Aufnahme vom 5. Oktober 2013 in der Philharmonie im Münchner Gasteig 21.00 Nachrichten, Wetter 21.03 KlassikPlus „Mit der Natur wetteifern“ – „Die Seele bewegen“ 1000 Jahre Ornamentik in der Musik Von Ilona Hanning 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Orgelmusik Konzert der Bachwoche Ansbach mit Kay Johannsen Johann Sebastian Bach: Partita sopra il corale „Ach, was soll ich Sünder machen“, BWV 770; Concerto a-Moll nach Vivaldi, BWV 593; Kay Johannsen: Improvisation; Johann Sebastian Bach: Passacaglia c-Moll, BWV 582 Aufnahme vom 8. August 2013 in St. Gum-

bertus Ansbach Aus dem Studio Franken 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Jazz auf Reisen Junger Jazz mit Augenzwinkern und feinem Groove Jonas Herpichböhms Ohropack als Highlight beim Bayerischen Jazzweekend Aufnahme vom 13. Juli 2013 im Thon-Dittmer-Hof, Regensburg Moderation und Auswahl: Roland Spiegel 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (19) Die italienische Opernindustrie Von Christine Lemke-Matwey Wiederholung um 7.30 Uhr Jean Françaix: „L’horloge de flore“ (Lajos Lencsés, Oboe; SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Uri Segal); Richard Strauss: „Hymne“, op. 34, Nr. 2 (SWR Vokalensemble Stuttgart: Marcus Creed); Paul Dukas: „La Péri“ (SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: Sylvain Cambreling); Ludwig van Beethoven: Streichquartett G-Dur, op. 18, Nr. 2 (Karol Szymanowski Quartett); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie D-Dur, KV 504 – „Prager“ (SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Roger Norrington) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Joseph Haydn: Sonate Es-Dur, Hob. XVI/52 (András Schiff, Klavier); Claude Paul Taffanel: Bläserquintett g-Moll (Ma’alot Quintett); Robert Schumann: „Dichterliebe“, op. 48 (Christian Gerhaher, Bariton; Gerold Huber, Klavier); Joseph Joachim: Violinkonzert Nr. 2 d-Moll (Christian Tetzlaff, Violine; Danish National Symphony Orchestra: Thomas Dausgaard) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Giacomo Meyerbeer: Fackeltanz Nr. 3 c-Moll (Radio-Philharmonie Hannover des NDR: Michail Jurowski); Frédéric Chopin/Auguste Franchomme: Grand Duo concertant über Themen aus der Oper „Robert le diable“ (Anner Bylsma, Violoncello; Lambert Orkis, Klavier); Camille Saint-Saëns: „Violons dans le soir“ (Philippe Jaroussky, Countertenor; Renaud Capuçon, Violine; Jérôme Ducros, Klavier); Louise Farrenc: Klarinettentrio Es-Dur, op. 44 (Linos Ensemble) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Johann Friedrich Fasch: Konzert D-Dur; Heinrich von Herzogenberg: Drei Legenden, op. 62; Henri Duparc: „Lénore“; Gabriel Fauré: Drei Lied-Melodien; Enrique Granados: Villanesca G-Dur, op. 37, Nr. 4

BR-Magazin  – 53

freitag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Michael Atzinger 6.30 Klassik aktuell 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (18) Verdi privat Von Christine Lemke-Matwey 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 18.10.1831: Felix Mendelssohn Bartholdy beschreibt in einem Brief das Münchner Oktoberfest Wiederholung um 17.15 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 CD-Box Neuerscheinungen – ausgepackt & aufgelegt 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Philharmonie Konzert der Hofkapelle München: Rüdiger Lotter Johann Sebastian Bach: Sechs Brandenburgische Konzerte, BWV 1046-1051 Aufnahme vom 3. Februar 2013 in der Himmelfahrtskirche, München 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Ilona Hanning Richard Rodgers schreibt für marschierende Thai-Kinder – Jerome Kern bekommt Rauch in die Augen – Frank E. Churchill pfeift beim Arbeiten – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Concertino Musik im Originalklang Engelbert Humperdinck: „Hänsel und Gretel“, Ouvertüre (Le Quatuor Romantique); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie Es-Dur, KV 184 (Le Cercle de l’Harmonie: Jérémie Rhorer); Peter Tschaikowsky: „Der Nussknacker“, Suite (Le Quatuor Romantique); Franz Liszt: Klavierkonzert Nr. 1 Es-Dur (Bertrand Chamayou, Klavier; Le Cercle de l’Harmonie: Jérémie Rhorer) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Cantabile Arie antiche Francesco Cavalli: „La Calisto“, Arie der Calisto aus dem 3. Akt (Anna Prohaska, Sopran; Arcangelo: Jonathan Cohen); „Didone“, Lamento des Enea aus dem 3. Akt (Topi Lehtipuu, Tenor; Le Concert d’Astrée: Emmanuelle Haïm); „Elena“, Ritornell (Cappella Mediterranea: Leonardo García Alarcón); „La Calisto“, Szene und Duett Diana – Endimione aus dem 3. Akt (Sandrine Piau, Sopran; Anne Sofie von Otter, Mezzosopran; Cappella Mediterranea: Leonardo García Alarcón); Stefano Landi: „Balletto delle virtù“ (L’Arpeggiata: Christina Pluhar); „Dirindin“;


Sa

19. Oktober Tagestipps

  20.15 Uhr

Man ist, was man isst

  2.10 Uhr

Anpackstimmung

Unsere Esskultur ist weit mehr als die Summe unserer Essgewohnheiten, in ihr spiegeln sich gesellschaftliche Konventionen, Werte und Entwicklungen wider. Schon immer hat die Wahl der Speisen den Sozialstatus bestimmt, von arm bis reich: der Mensch ist, was er isst.

Überall in Bayern packen junge Leute es an: Die Handwerksgesellen David und Michael gehen auf die Walz, die Schwestern Moni und Gisi übernehmen den Brauereibetrieb ihrer Eltern, die Mediengestalter Karla und Adrian bauen eine neuartige, fliegende Kamera. Sie alle gehen mit Mut und Einfallsreichtum ihren eigenen Weg.

–– BR-alpha Essen verändert die Welt – Reiche Schlemmer und arme Schlucker D 2012, 45 Min. br-alpha.de

  15.05 Uhr

Wohnen und Leben

Die Wohnung ist die Kulisse, vor der sich innere Dramen abspielen. Dabei weitet sich das Einzelschicksal zum Exemplarischen, in der privaten Zuhause-Gemütlichkeit bildet sich unsere gesellschaftliche Wirklichkeit ab. Dies zeigt das Hörspiel „Zuhause“ von Ingrid Lausund. –– Bayern 2 Hörspiel: Zuhause NDR 2008, 90 Min. bayern2.de/hoerspiel

54  – BR-Magazin

Fotos: stormpic/Fotolia, BR/INTER/AKTION, colourbox/Andrei Orlov

–– Bayerisches Fernsehen Junge Macher und Anpacker aus Bayern, D 2013, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de


Fernsehen

19. Oktober BR-alpha

6.00 Briefe aus Italien 6.30 TELEKOLLEG Französisch Bon Courage 7.00 Kino Kino 7.15 Tele-Gym Gesunder Rücken 7.30 Lindenstraße Lea rennt 8.00 Dahoam is Dahoam (1202) Zefix! 8.30 Dahoam is Dahoam (1203) Der Pflanzenseelsorger 9.00 Dahoam is Dahoam (1204) Über die 5-Prozent-Hürde... 9.30 Dahoam is Dahoam (1205) Umrundungen und Umdrehungen 10.00 Sehen statt Hören 10.30 Bergauf-Bergab 11.00 Unser Land 11.45 Geld und Leben 12.30 Gehegt und gejagt – der Hirsch 13.00 X:enius Landflucht: Stirbt die Landbevölkerung aus? 13.25 Glockenläuten aus der Pfarrkirche Reichertshofen bei Ingolstadt 13.30 Utta Danella – Mit dir die Sterne sehen Spielfilm, Deutschland 2008 15.00 Zeit für Tiere Eichhörnchen – Hilfestation ► Seite 20 15.30 Landfrauenküche Simone Vogler – Allgäu 16.15 Unter vier Augen Sabine Sauer im Gespräch mit Johanna Bittenbinder 16.45 Rundschau 17.00 Blickpunkt Sport 18.00 Zwischen Spessart und Karwendel 18.45 Rundschau 19.00 natur exclusiv Wildes Japan – Schneeaffen und Vulkane 19.45 Kunst & Krempel

6.00 Tele-Gym Nordic Walking 6.15 Englisch für Anfänger (35/51) A Tour of Ireland 6.45 Englisch für Anfänger (36/51) To Buy or not to Buy 7.15 Englisch für Anfänger (37/51) In the Museum 7.45 Englisch für Anfänger (38/51) What a Way to Run an Airline 8.15 Englisch für Anfänger (39/51) Out to Brunch 8.45 Pauk mit: Latein (2/13) Übersetzungskurs 9.00 Playtime (3/30) At the Fair Englisch für Kinder 9.15 Viens jouer avec nous (35/39) Französisch für Kinder 9.30 Welt der Tiere Winnetous Pferde 10.00 Ralphi Wörterbuch Der Schlaubär aus der Augsburger Puppenkiste 10.15 Die Sendung mit der Maus Lach- und Sachgeschichten für Fernsehanfänger 10.45 Anschi, Karl-Heinz & Co. Ein himmlisches Magazin 11.00 Wissen macht Ah! Scharfe Ecken und Kanten 11.25 Vom Ahorn bis zur Zwiebel Die Lärche Pflanzen in unserer Umgebung 11.30 alpha-CAMPUS Universität Augsburg und Hochschule Augsburg 12.00 alpha-Campus AUDITORIUM Die Kraft der Erinnerungen – Welche Rolle spielen Gewalterfahrungen für Europa? Prof. Aleida Assmann 12.30 alpha-Campus AUDITORIUM Raumentwicklung: Triumph of the City – und in Bayern? Prof. Dr. Alain Thierstein 13.00 alpha-Campus AUDITORIUM Im Cockpit der Fliege Prof. Alexander Borst 13.30 Russisch, bitte! (17/30) Ein Sprachkurs für Anfänger 14.00 Fast Track English (16/26) Then and Now 14.30 Les Gammas! Les Gammas! (39/39) Auf dem Stern Gamma La magie française 15.00 Avanti! Avanti! (12/26) Ripetizione Italienisch mit Ima Agustoni 15.30 Hablamos Español (22/39) Im Innenhof eines Hotels – Im Park – In der Telefonzelle Spanisch für Anfänger 16.00 Unser Land 16.45 Fernweh Reisereportage: Oregon

HEIMATKRIMINACHT

20.15 Paradies 505. Ein Niederbayernkrimi Kriminalfilm, Deutschland 2013 Regie: Max Färberböck ► Seite 14 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Sau Nummer vier. Ein Niederbayernkrimi Fernsehfilm, Süden 2010 Regie: Max Färberböck ► Seite 14 23.30 Making of – Sau Nummer vier ► Seite 14 0.05 Paradies 505. Ein Niederbayernkrimi in Berlin ► Seite 14 Podiumsdiskussion vom 12.09.2013 0.35 Pfarrer Braun: Grimms Mördchen Spielfilm, Deutschland 2010 Regie: Wolfgang F. Henschel 2.05 Planet Erde Indischer Ozean: Seychellen 2.10 Junge Macher und Anpacker aus Bayern 2.40 Startrampe Musik und Newcomer 3.10 Die allerbeste Sebastian Winkler Show mit dem Schauspieler Franz Dinda 3.40 Space Night 4.35 Earth-Views 5.30 PULS

17.10 Vom Ahorn bis zur Zwiebel Die Lärche Pflanzen in unserer Umgebung 17.15 Querbeet 18.00 Bob Ross – The Joy of Painting Island in the Wilderness 18.30 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Das Kloster Rila (Bulgarien) 18.45 Rundschau 19.00 Gernstls Deutschlandreise (6/40) Vom Jadebusen nach Holland (III) 19.15 Den Religionen auf der Spur (5/26) Das Universum auf der Drachenrobe 19.30 LIDO Franz von Stuck – Müllersohn und Malerfürst 20.15 Essen verändert die Welt (1/3) Reiche Schlemmer und arme Schlucker 21.00 Die Geschichte der Homöopathie (1/6) Die Suche nach einer anderen Medizin 21.30 Die Geschichte der Homöopathie (2/6) Ähnliches mit Ähnlichem – das Simile Prinzip 22.00 LeseZeichen Das Literaturmagazin des Bayerischen Fernsehens 22.30 Denkzeit Zeit zum Mitdenken, Nachdenken und Vordenken 23.45 Phase 3 | retro.Talk Konrad Lorenz/Bernhard Grzimek 0.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 1.00 Phase 3 | retro.Talk Leni Riefenstahl 2.00 Phase 3 | retro.Talk Konrad Lorenz/Bernhard Grzimek 3.00 Phase 3 | video.kunst.zeit 4.00 Phase 3 | video.kunst.zeit 5.00 Phase 3 | video.kunst.zeit 5.30 Bob Ross – The Joy of Painting Russet Winter

BR-Magazin  – 55

samstag

Bayerisches Fernsehen

Sa


Sa

Radio 

19. Oktober

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

5.02 Bayern 1 – Rucksackradio 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 7.05 Der lange Samstag auf Bayern 1 7.30 / 8.30 / 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 12.05 Bayern 1 am Samstag 15.05 Bayern 1 – Heute im Stadion 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Westdeutschen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

samstag

56  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen mit Gedanken zum Tag 6.00 / 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.30 Weitwinkel Reportage vom Land 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.05 Bayerisches Feuilleton Die schwarze Mappe (2/3) Das Kind, die Zeugin und der Täter Zeugin in Nürnberg 1947/48 Von Gisela Heidenreich Wiederholung am Sonntag, 20.05 Uhr ► Seite 18 9.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 9.05 orange Samstagsmagazin 10.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 11.05 Bayernchronik Mit Bayernkommentar 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Gesundheitsgespräch Leicht reizbar ... Was tun bei Problemen mit Magen und Darm? Live von den Landkreisgesundheitstagen in Vilsbiburg Mit Dr. Marianne Koch sowie Dr. Christian Pehl und Dr. Nikolaus Steigemann, Krankenhaus Vilsbiburg Moderation: Werner Buchberger 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioFeature The Nick’s and Thies’ Lifes Radioshow Eine britisch-bayerische Begegnung zwischen Punk, Politik und Protest Von Thies Marsen Wiederholung am Sonntag, 21.03 Uhr ► Seite 16 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Diwan Das Büchermagazin Wiederholung um 22.05 Uhr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Hörspiel Zuhause Von Ingrid Lausund Mit Claudia Hübbecker, Florian von Manteuffel, Ulrike Grote, Hans Löw und Victoria von Trauttmansdorff Komposition: Sabine Worthmann Regie: Andrea Getto NDR 2008

16.35 Bayern 2-radioMusik Blues, Folk, Country, Soul und Songs 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 Jazz & Politik Politisches Feuilleton 17.55 Zum Sonntag Von Johannes Schießl 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 Breitengrad Hart am Wind durch das „Land des Rauchs“ – Impressionen von der Magellanstraße Von Julio Segador 18.30 radioMikro Magazin für Kinder Mit klaro – Nachrichten für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.05 radioSpitzen Kabarett und Comedy radioSpitzen live vor Ort (1) Mit Jess Jochimsen, Django Asül und Tina Teubner/Ben Süverkrüp Aufnahme vom 10. Oktober 2013 im Theaterforum Gauting 21.00 Nachrichten, Wetter 21.03 radioTexte am Samstag Heimito von Doderer: Sieben Variationen über Hebel Johann Peter Hebel und Heimito von Doderer lehren uns das Gruseln Lesung mit Rudolf Wessely 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Diwan Wiederholung von 14.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 radioJazznacht Mit Peter Veit Neues aus den Jazz-Charts 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 am Morgen Info, Service und Musik zum Start ins Wochenende 9.00 Bayern 3 – die Stefans Die schräge Show am Samstagvormittag Mit Stefan Kreutzer & Stefan Schwabeneder 12.00 Bayern 3 am Samstag Tipps zum Wochenende Mit André Siems / Michael Medla / Thommi Stottrop Arnd Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs 16.00 Bayern 3 – der Wunsch Hit-Mix Vier Stunden nonstop Hörerwünsche Mit Christine Rose / Marion Fuchs / Claus Kruesken 20.00 Bayern 3 – der Party-Hit-Mix Mit Alex Lauder / Michael Medla / Jerry Gstöttner 21.58 Auf ein Wort 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher


Radio

19. Oktober

Sa

BR-Klassik

DER RADIOTAG FÜR KINDER

Gesamtleitung: Leonhard Huber ► Seite 23 8.05 „Streng geheim!“ (1) Der Teufelsgeiger Niccolò Paganini Hinter einer Tarnkappe Moderation: Katharina Neuschaefer 9.00 Streng geheim! (2) Unterwegs auf Schmugglerpfaden Die Geheimnisse der Hacker Moderation: Katharina Neuschaefer 10.00 Streng geheim! (3) Rätselstunde 1 Das Ohrwurm-Komplott Rätselhörspiel aus der Welt der Geheimdienste Moderation: Katharina Neuschaefer 11.00 Streng geheim! (4) Geheimwege auf einer Burg Der Diskos von Phaistos Moderation: Katharina Neuschaefer 11.55 Terminkalender Musik in Bayern Podcast

Surround

12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Streng geheim! (5) Aus Namen werden Töne Die berühmte Hand des Guido von Arezzo Moderation: Alexander Naumann 13.00 Streng geheim! (6) Rätselstunde 2 Gunzbert Brocken – Rummel Moderation: Alexander Naumann 14.00 Streng geheim! (7) CAE, HDS-P, WMB, RBT – Was soll das sein? Geheime Mischung: Der Geigenlack der Stradivaris Moderation: Alexander Naumann 15.00 Streng geheim! (8) Kinder stellen ihre Fragen: Der BND im Studio Moderation: Alexander Naumann 16.00 Nachrichten, Wetter 16.03 Streng geheim! (9) Der steinerne Gast Akustische Geheimsprache: Morsen Moderation: Julia Schölzel 17.00 Streng geheim! (10) Die älteste Verschlüsselungsmethode der Welt: Skytale Ein Leben im Verborgenen: Dmitrij Schostakowitsch Moderation: Julia Schölzel 18.00 Streng geheim! (11) Rätselstunde 3 Sherlock Tones jagt den Quintenzirkel Moderation: Julia Schölzel 19.00 Streng geheim! (12) Gewinner des Schreibwettbewerbs Auslosung der Superpreise Moderation: Julia Schölzel 20.00 Nachrichten, Wetter 20.05 Kammerkonzert Ewa Kupiec, Klavier Witold Lutosławski: Sonate; Zwei Etüden; „Melodie Ludowe“; „Bukoliki“ 21.00 Nachrichten, Wetter 21.03 KlassikPlus Wenn Stifter und junge Musiker Freunde werden Zu Gast: Anne-Sophie Mutter, Mitglieder des „Freundeskreises Anne-Sophie Mutter Stiftung“ und Stipendiaten Moderation: Annika Täuschel Aufnahme vom 12. Oktober 2013 im Studio 2 des Münchner Funkhauses 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Forum Alte Musik Mundus et Musica – Das Trio Qualia Musik von Antoine Brumel, Alexander Agricola, Bartolomeus Ramis de Pareia, Johannes Tinctoris, Fray Benito, Magister Gulielmus, Hayne van Ghizeghem und Loyset Comp��re Aus dem Studio Franken 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Musik der Welt Musik der Maremma (I) Auf den Spuren von Alan Lomax Von Friederike Haupt

0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (20) Nie, nie wieder Theater! Von Christine Lemke-Matwey Wiederholung um 7.30 Uhr Jean Absil: „Bestiaire“ (Europa Chor Akademie: Sylvain Cambreling); Darius Milhaud: „Le boeuf sur le toit“, op. 58 b (Renaud Capuçon, Violine; Deutsche Kammerphilharmonie Bremen: Daniel Harding); Maurice Ravel: „Miroirs“ (Alfredo Perl, Klavier); Jan Dismas Zelenka: Capriccio Nr. 2 G-Dur (Das NeuEröffnete Orchestre: Jürgen Sonnentheil); Jean Philippe Rameau: „Dardanus“, Suite (Deutsche Kammerphilharmonie Bremen: Reinhard Goebel); Paul Hindemith: Six chansons (EuropaChorAkademie: Sylvain Cambreling) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Francis Poulenc: „Les animaux modèles“, Ballettsuite (Orchestre National de France: Charles Dutoit); Franz Schubert: Klavierquintett A-Dur, D 667 – „Forellenquintett“ (Christophe Gaugué, Viola; Stéphane Logerot, Kontrabass; Trio Wanderer); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 83 g-Moll – „Die Henne“ (Amsterdam Baroque Orchestra: Ton Koopman); Heitor Villa-Lobos: Aus „Próle do bébé“ (Roberto Szidon, Klavier); Camille Saint-Saëns: „Karneval der Tiere“ (Andrea Lieberknecht, Flöte; Sharon Kam, Klarinette; Isabelle Faust, Anette Behr-König, Violine; Stefan Fehlandt, Viola; Christian Poltéra, Violoncello; Peter Riegelbauer, Kontrabass; Mihaela Ursuleasa, Lars Vogt, Klavier; Gregor Bühl, Xylophon; Tatjana Komarova, Glockenspiel) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 as ARD-Nachtkonzert (III) Leoš Janáček: „Das schlaue Füchslein“, Suite (Wiener Philharmoniker: Charles Mackerras); Peter Tschaikowsky: Aus „Schwanensee“ (Katia und Marielle Labèque, Klavier); Sergej Prokofjew: „Peter und der Wolf“, op. 67 (Karlheinz Böhm, Sprechstimme; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Karl Böhm) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Carl Ditters von Dittersdorf: „Verwandlung Actaeons in einen Hirsch“; Wilfried Hiller: „Schildkröten-Boogie“; Heinrich Ignaz Franz Biber: Sonate A-Dur – „Representatio avium“; Jean-Philippe Rameau: Suite G-Dur, La poule; Leoš Janáček: Concertino; Nikolaj Rimskij-Korsakow: „Hummelflug“

BR-Magazin  – 57

samstag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Auftakt Joseph Haydn: „La fedeltà premiata“, Ouvertüre (Österreichisch-Ungarische Haydn-Philharmonie: Ádám Fischer); Kôsaku Yamada: „Akatombo“ (Nürnberger Symphoniker: Alexander Shelley); Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 4 A-Dur, Allegro vivace (Chicago Symphony Orchestra: Georg Solti); Tommaso Albinoni: Concerto d-Moll, op. 9, Nr. 2 (David Reichenberg, Oboe; The English Concert: Trevor Pinnock); Cécile Chaminade: „Pas de cymbales“, op. 36, Nr. 2 (Bengt Forsberg, Peter Jablonski, Klavier); Alexander Glasunow: Symphonie Nr. 4 Es-Dur, Scherzo (Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Neeme Järvi) 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter Antonín Dvořák: Slawischer Tanz C-Dur, op. 46, Nr. 1 (Berliner Philharmoniker: Herbert von Karajan); Alessandro Marcello: Oboenkonzert d-Moll, Adagio (Paolo Grazzi, Oboe; Venice Baroque Orchestra: Andrea Marcon); George Antheil: „Hot-Time Dance“ (hr-Sinfonieorchester: Hugh Wolff); Franz Schubert: Polonaise B-Dur, D 580 (Andreas Janke, Violine; Tonhalle-Orchester Zürich: David Zinman); Anonymus: „Je ne peux aimer que toi“ (Ensemble Aromates); Marin Marais: „Alcide“, Gigue pour une femme aus dem 4. Akt (La Simphonie du Marais: Hugo Reyne); Wolfgang Amadeus Mozart: Gigue G-Dur, KV 574 (Christian Zacharias, Klavier); Michael Haydn: Sinfonie F-Dur (Deutsche Kammerakademie Neuss: Frank Beermann); Leroy Anderson: Klavierkonzert C-Dur, Allegro vivo (Stewart Goodyear, Klavier; Cincinnati Pops Orchestra: Erich Kunzel) 7.30 Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (19) Die italienische Opernindustrie Von Christine Lemke-Matwey Aus dem Studio Franken 8.00 Nachrichten, Wetter


So

20. Oktober Tagestipps

  19.00 Uhr

Verdrängt und vergessen

  20.15 Uhr

Pianist, Professor, Pilot

Der Bau der Autobahn hat für die historischen Gasthäuser an der alten Brennerstraße Folgen gehabt: Einige mussten schließen, andere halten sich trotz allem. Da gibt es etwa das Wirtshaus „Zum Brennerwolf“. Das uralte Gasthaus musste der Autobahn weichen. Es steht jetzt von Bäumen umwachsen knapp darüber – kaum einer nimmt es noch wahr. –– Bayerisches Fernsehen Unter unserem Himmel: Gasthäuser an der alten Brennerstraße D 2013, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/himmel

  12.05 Uhr

Wassermänner, Hexen, Räuber

Gerhard Oppitz zählt seit vielen Jahren zu den besten Pianisten seiner Generation. Der 1. Preis beim Arthur-Rubinstein-Klavierwettbewerb in Tel Aviv bildete den Startschuss zu einer internationalen Karriere. Seit 1981 ist Oppitz auch als Professor an der Münchner Musikhochschule erfolgreich. Der Film porträtiert ihn als Musiker, als Menschen und als Lehrer. Der Film beobachtet Oppitz auch bei der Unterrichtstätigkeit und lässt seine Studenten zu Wort kommen. Oppitz, bekennender Opernfan, spricht fließend sieben Sprachen und überrascht besonders durch seine Fähigkeiten als Pilot.

Otfried Preußler ist einer der erfolgreichsten Kinderbuchautoren aller Zeiten. In seinen Büchern erweckte er unsterbliche Figuren zum Leben. Am 20. Oktober wäre Preußler 90 Jahre alt geworden. –– Bayern 2 Zeit für Bayern (Altbayern/Schwaben): Kinder brauchen Geschichten – Ein Porträt des Kinderbuchautors Otfried Preußler, 55 Min. bayern2.de/zeit-fuer-bayern

58  – BR-Magazin

Fotos: BR, silver-john/Fotolia, Thienemann Verlag

–– BR-alpha BR-Klassik: Nahaufnahme Gerhard Oppitz – Pianist. Professor. Pilot. D 2008, 45 Min. br-alpha.de


Fernsehen

20. Oktober BR-alpha

6.00 Querbeet 6.45 Nachtlinie Mit dem Medizinhistoriker Johannes Gottfried Mayer 7.15 Tele-Gym gesund & schön – funktionelles Figurtraining 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 8.35 Storm – Sieger auf vier Pfoten Kinderspielfilm, Dänemark 2009 10.00 Katholischer Gottesdienst an Kirchweih Übertragung aus St. Vitus in Burglengenfeld ► Seite 8 10.55 Zeit und Ewigkeit Gedanken zu Kirchweih 11.10 Der Sonntags-Stammtisch Bayerisch – Bissig – Bunt 12.10 Monaco Franze – Der ewige Stenz Die italienische Angelegenheit 13.00 Unter vier Augen Sabine Sauer im Gespräch mit Johanna Bittenbinder 13.30 Heintje – Einmal wird die Sonne wieder scheinen Spielfilm, BRD 1969 Regie: Hans Heinrich 15.00 Welt der Tiere Mit Fell und Horn am Fellhorn 15.30 traumpfade Von Bukarest zur Donaumündung 16.15 Fernweh Reisereportage: Great Barrier Reef 16.45 Rundschau 17.00 Schuhbecks (2/6) Meine bayerische Kochschule ► Seite 21 17.30 Alpen-Donau-Adria 18.00 Schwaben & Altbayern/Frankenschau 18.45 Rundschau 19.00 Unter unserem Himmel Gasthäuser an der alten Brennerstraße 19.45 Die Fahnenweihe ► Seite 15 21.15 freizeit Schmidt Max macht Urlaub mit der fränkischen Quitte 21.45 Sportschau Fußball Bundesliga 22.05 Blickpunkt Sport mit Sport in Bayern 23.00 Rundschau-Magazin 23.15 Umzug! Zurück in ein neues Leben (2/5) ► Seite 22 23.45 Rosa Luxemburg Spielfilm, BRD 1986 Regie: Margarethe von Trotta 1.40 Startrampe Musik und Newcomer 2.10 Planet Erde Schottland Hebriden 2.15 Schuhbecks (2/6) 2.45 Fernweh Reisereportage: Great Barrier Reef 3.10 Unter unserem Himmel 3.55 freizeit 4.25 Blickpunkt Sport 5.20 Sport in Bayern 5.35 Earth-Views

6.00 Tele-Gym Aerobic, Bewegung, Tanz 6.15 TELEKOLLEG Deutsch Analyse journalistischer Darstellungsformen 6.45 TELEKOLLEG Psychologie Motivation und Emotion 7.15 TELEKOLLEG Englisch Fast Track English – The Business World Advertising 7.45 TELEKOLLEG Physik – Elektrizität Elektrische Arbeit und Leistung 8.15 TELEKOLLEG Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre Visionen – Ziele – Strategien – 3 8.45 Sehen statt Hören Wochenmagazin für Hörgeschädigte 9.15 Anna, Schmidt & Oskar (4/26) Ein Zimmer – rot?, grün?, weiß?, gelb?, grau? Deutsch für ausländische Kinder 9.30 neuneinhalb Nachrichtenmagazin für Kinder 9.40 Kasperl und Co 10.00 Ralphi Bäume Der Schlaubär aus der Augsburger Puppenkiste 10.15 Bibliothek der Sachgeschichten B – wie Bahnreise quer durch Deutschland (1/3) Von Westerland nach Oberstdorf 10.45 Anschi, Karl-Heinz & Co. Ein himmlisches Magazin 11.00 Tschaikowski – Gergijew: Die Sinfonien (2/6) Pjotr Iljitsch Tschaikowski: Sinfonie Nr. 2 c-moll op. 17 „Kleinrussische“ (1872) Orchester des Mariinski-Theaters, Sankt Petersburg 11.40 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Wrangel Island (Russland) – Treibhaus der Arktis 11.55 Interjazzo Holly Cole: „Train Song“ 12.00 musica viva – Forum der Gegenwartsmusik Gerhard E. Winkler: Poren 12.15 Bob Ross – The Joy of Painting Russet Winter 12.45 Kunstraum Leda Luss Luyken: „ModulArt“ 13.00 alpha-Lógos Glaube und Zweifel im Dialog Themen der Katholischen Akademie in Bayern 13.45 Kunst & Krempel Familienschätze unter der Lupe 14.15 Bei uns dahoam Volksmusik mit Traudi Siferlinger rund um den Schliersee 15.00 Zwischen Spessart und Karwendel Themenreihe „Vom Maine bis ins Alpenland ...“

15.45 Erdäpfelsterz und Baunkerl – einfache Kartoffelspeisen 16.30 Gernstls Deutschlandreise (6/40) Vom Jadebusen nach Holland (III) 16.45 quer ...durch die Woche mit Christoph Süß

17.30 Startrampe MarieMarie: Elektro-Pop aus München 18.00 Die allerbeste Sebastian Winkler Show mit dem allerpoetischsten Gentleman und Schauspieler Franz Dinda 18.30 bäckstage Volksmusik Projecto Sul 18.45 Rundschau Vor 40 Jahren: Opernhaus von Sydney eröffnet

19.00 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Das Opernhaus von Sydney (Australien) – Entdeckungsreise ins Unbekannte 19.15 Den Religionen auf der Spur (6/26) Huckepack-Reiter in Afrika 19.30 stationen.Dokumentation Unser tägliches Brot Vom Wert der Lebensmittel 20.15 BR-KLASSIK: Nahaufnahme Gerhard Oppitz Pianist. Professor. Pilot. Vor 200 Jahren: Völkerschlacht bei Leipzig

21.45

21.00 1813: Völkerschlacht bei Leipzig – Krieg in Europa alpha-Cinema Originalfassung: War and Peace (11/20) Men of Destiny Dramatisation of Leo Tolstoy‘s novel Fernsehfilm, 1972 Regie: John Davies 22.30 alpha-Cinema Originalfassung: War and Peace (12/20) Fortunes of War Dramatisation of Leo Tolstoy‘s novel Fernsehfilm, 1972 Regie: John Davies 23.15 Die Fernsehtruhe: Interview mit der Geschichte (6/16) Wladimir I. Lenin Historische Gestalten im Kreuzverhör Zum 40. Geburtstag von PABLO CASALS (†)

0.45 1.00 1.30

23.45 Pablo Casals – Ein Cellist verlangt eine bessere Welt Musikdokumentation/WDR/2002 Die Tagesschau vor 25 Jahren Der Wochenspiegel vor 25 Jahren Jazz oder nie! Jazz Masters All Stars Nathan Davis (ts, ss), Benny Golson (ts), Claus Reichstaller (tp), Jon Faddis (tp), George Cables (p), Abraham Laboriel (b), Dennis Mackrel (dr) 2.55 Startrampe Milky Chance: Singer-Songwriter-Pop aus Kassel Zum 350. Geburtstag von Eugen Franz, Prinz von Savoyen-Carignan

3.25 alpha-Österreich: Prinz Eugen reloaded 3.55 alpha-Österreich: Im Jahreskreis Gewürzheilkunde Das Naturheilkunde-Magazin 4.10 Space Night Mondlandung 5.30 Bob Ross – The Joy of Painting Purple Haze

BR-Magazin  – 59

sonntag

Bayerisches Fernsehen

So


So

Radio 

20. Oktober

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

5.02 Bayern 1 am Sonntagmorgen 10.05 Katholische Morgenfeier Pfarrer Michael Witti, Feichten 10.35 Evangelische Morgenfeier Dekan Gerhard Schoenauer, Pegnitz 11.05 Bayern 1 – Blasmusik Mit Georg Ried 12.00 Zwölfuhrläuten aus Augsburg – Inningen in Schwaben ► Seite 10 12.03 Blaue Couch 14.05 Bayern 1 am Sonntag 17.30 Sport – Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 0.05 Zum Programmschluss Bayern –, Deutschland – und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD – Hitnacht

sonntag

60  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr Aus dem Studio Franken 6.45 Positionen Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften Heute: Bund für Geistesfreiheit Bayern 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.05 radioMikro Mit Ohrengeschichten 7.30 Sonntagshuhn 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.05 Katholische Welt Ein Friedensappell aus Rom Glauben zwischen Hoffnung und Verfolgung Von Corinna Mühlstedt ► Seite 8 8.30 Evangelische Perspektiven 500 Jahre Reformation Jubeln oder Grübeln? Prominente Stimmen zu 2017 Von Matthias Morgenroth 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioReisen Unterwegs in fremden Ländern und Kulturen Wh. am Montag, 14.05 Uhr 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Sonntagsbeilage Feuilletonistische Seitenblicke Wiederholung um 17.05 Uhr 11.00 radioTexte – Das offene Buch Neue Literatur und Autoren 11.30 Bayern 2-Heimatsound Neue Musik aus Bayern und dem Alpenraum 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Zeit für Bayern Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben Kinder brauchen Geschichten Ein Porträt des Kinderbuchautors Otfried Preußler Von Johannes Roßteuscher Franken Philosophie light Von Reinhardt Knodt 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioZeitreisen Hitlers Flaschen Französischer Wein in NaziKehlen Von Thomas Kernert ► Seite 19 13.30 Bayern – Land und Leute München – „sweetheart of Europe“ Egon Larsen im Londoner Exil Von Hiltrud Häntzschel

14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 musikWelt 15.00 Hörspiel Die Blendung (3/12) Von Elias Canetti Mit Manfred Zapatka, Johannes Silberschneider, Wolfgang Böck, Samuel Finzi, Birgit Minichmayr und anderen Bearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert BR/ORF 2013 Ursendung Wh. am Montag, 20.03 Uhr 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Eine Stunde, zwei Menschen 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 Sonntagsbeilage Wiederholung von 10.05 Uhr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 Kulturjournal Kritik. Dialog. Essay 19.30 Musik für Bayern Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben Kleines Chorkonzert Im Endspurt! ... Bayerns Sänger auf dem Weg zum 9. Bayerischen Chorwettbewerb Von Stephan Ametsbichler Franken Musik aus dem Studio Franken Mit Tobias Föhrenbach 20.00 Nachrichten, Wetter 20.05 Bayerisches Feuilleton Die schwarze Mappe (2/3) Das Kind, die Zeugin und der Täter Zeugin in Nürnberg 1947/48 Von Gisela Heidenreich Wiederholung vom Samstag, 8.05 Uhr 21.00 Nachrichten, Wetter 21.03 radioFeature The Nick’s and Thies’ Lifes Radioshow. Eine britisch-bayerische Begegnung zwischen Punk, Politik und Protest Von Thies Marsen Wiederholung vom Samstag, 13.05 Uhr 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Zündfunk Generator Ideen aus Pop, Politik und Gesellschaft 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Nachtsession Moderation: Ulrike Zöller 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 am Morgen Info, Service und Musik Telefonschreck Karl Auer aus Rotthalmünster 6.20 Zum Nachdenken 7.30 klaro – Nachrichten für Kinder 8.20 Ulli Wengers One-HitWonder 9.00 Bayern 3 – Stars & Hits Der Promi-Talk am Sonntagvormittag Mit Thorsten Otto 12.00 Bayern 3 – Comedy & Co. Kabarett, Comedy & Kurioses Mit Philipp Eger / Jürgen Kaul / Michael Medla 16.00 Bayern 3 – der Sonntags Hit-Mix Neue Künstler, neue Musik & Konzert-Highlights Mit Jürgen Kaul / Claus Kruesken Ulli Wengers One-Hit-Wonder 20.00 Bayern 3-Kultabend Mit Fritz Egner 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Der Soundtrack deines Lebens Mit Dagmar Golle / Björn Strößner / Chris Baumann 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Jürgen Törkott / Jasmin Leuxner / Jerry Gstöttner


Radio

20. Oktober

So

BR-Klassik

Podcast

Surround

11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Divertimento Arthur Sullivan: „Overtura di ballo“ (Münchner Rundfunkorchester: Edgar Seipenbusch); Ralph Vaughan Williams: Tubakonzert f-Moll (James Gourlay, Tuba; Royal Ballet Sinfonia: Gavin Sutherland); Eric Coates: „London Suite“ (East of England Orchestra: Malcolm Nabarro); Vincent Wallace: „Maritana“, Ouvertüre (London Symphony Orchestra: Richard Bonynge) 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Tafel-Confect Am Mikrofon: Wolfgang Feldkamp Carlo Monza: Sinfonia detta „La tempesta di mare“ (Europa Galante: Fabio Biondi); Anonymus: „Are mou rindineddha“ (L’Arpeggiata: Christina Pluhar); „Pizzicarella mia“ (Lucilla Galeazzi, Singstimme; Marcello Vitale, Gitarre); Jacques Hotteterre: Suite Nr. 1, Sicilienne (Paul Dombrecht, Oboe; Wieland Kuijken, Viola da gamba; Robert Kohnen, Cembalo); Juan Hidalgo: „Cuydado pastor“ (Montserrat Figueras, Sopran; Jordi Savall, Viola da gamba; Ton Koopman, Cembalo); Anonymus: Saltarello (Micrologus); Mateo Flecha: „E la don, don“ (Virelai); Luigi Boccherini: Gitarrenquintett D-Dur, Grave assai (Le Concert des Nations: Jordi Savall) 13.40 Das Stichwort: „Tiento“ Francisco Correa de Arauxo: Tiento im 4. Ton (Jean Paul Lécot, Orgel) Aus dem Studio Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Wunsch:Musik Mit Ilona Hanning 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Junge Klassik-Stars Emmanuel Ceysson, Harfe Elias Parish Alvars: Introduktion und Variationen über „Norma“ von Vincenzo Bellini, op. 35; Claude Debussy: „Danses sacrée et profane“ (Orchestre National de Lyon: Jun Märkl); Catherine Walter Kühne: Fantasie über Themen aus „Eugen Onegin“ von Peter Tschaikowsky; Reinhold Glière: Harfenkonzert, op. 74 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Lawrence Renes) 17.00 Nachrichten, Wetter 17.05 Do Re Mikro Streng geheim! Best of Kindertag Das Beste aus zwölf Stunden Radio für Kinder ► Seite 23 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Cinema – Kino für die Ohren Catherine Deneuve zum 70. Geburtstag Am Mikrofon: Matthias Keller 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Paradisi gloria – „Aletheia“ Münchner Rundfunkorchester: Ulf Schirmer Solist: Peter Schöne, Bariton Erkki-Sven Tüür: „Flamma“; Karl Amadeus Hartmann: „Gesangsszene“;

James MacMillan: „The confessional of Isobel Gowdie“ Aufnahme vom 27. September 2013 in der Herz-Jesu-Kirche, München 21.00 Nachrichten, Wetter 21.03 KlassikPlus 20 Jahre Kronberg Festival Das Mekka der Cellisten Von Ulrich Möller-Arnsberg 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Geistliche Musik Andreas Hammerschmidt: „Wie lieblich sind deine Wohnungen, Herr Zebaoth“ (Himlische Cantorey; Johann Rosenmüller Ensemble: Jörg Breiding); Justin Heinrich Knecht: Sechs Variationen F-Dur (Franz Raml, Orgel); Wolfgang Amadeus Mozart: „Vesperae solennes de Dominica“, KV 321 (Barbara Bonney, Sopran; Elisabeth von Magnus, Mezzosopran; Uwe Heilmann, Tenor; Gilles Cachemaille, Bass; Choralschola der Wiener Hofburgkapelle; Concenctus Musicus: Nikolaus Harnoncourt) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Musik der Welt Musik der Maremma (II) Del Monte Amiata Von Friederike Haupt 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (21) Die Partitur als Kunstwerk oder Das Geschäftsmodell Von Christine Lemke-Matwey Wiederholung um 7.30 Uhr Joseph Haydn: Symphonie Nr. 87 A-Dur (MDR-Sinfonieorchester: Bruno Weil); Peter Tschaikowsky: Streichquartett es-Moll, op. 30 (Klenke Quartett); Thomas Schmidt-Kowalski: Drei Nocturnos, op. 48 – „Gesänge der Nacht“ (Alexander Baillie, Violoncello; James Lisney, Klavier); Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert e-Moll, op. 64 (Alina Pogostkina, Violine; MDR-Sinfonieorchester: Mario Venzago) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Claude Debussy: „Le triomphe de Bacchus“; Georg Friedrich Händel: „Feuerwerksmusik“, HWV 351; François Couperin: „Magnificat“; „Tic-toc choc“; „La couperin“; „Les calotines“; „Les ombres errantes“; Jean-Baptiste Lully: „Te Deum“; Francis Poulenc: Sonate 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Jean Sibelius: Impromptu; Saverio Mercadante: Flötenkonzert e-Moll; Ottorino Respighi: „Fontane di Roma“; Johann Christian Bach: „Endimione“, Ouvertüre 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Werke von Antonín Dvořák, Carl Stamitz, Johann Wilhelm Hertel, Muzio Clementi und Johann Strauß

BR-Magazin  – 61

sonntag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Auftakt Gioacchino Rossini: „La scala di seta“, Ouvertüre (Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Giuseppe Patané); Frederick Delius: „Florida“, By the river (Orchester der Welsh National Opera: Charles Mackerras); Joseph Mysliveček: „Montezuma“, Ouvertüre (Orfeo Barockorchester: Michi Gaigg); Emmanuel Chabrier: „España“ (Wiener Philharmoniker: John Eliot Gardiner); Antonio Vivaldi: Konzert C-Dur, R 537 (Håkan Hardenberger, Reinhold Friedrich, Trompete; I Musici); Antonio Salieri: Sinfonia veneziana D-Dur (London Mozart Players: Matthias Bamert); Wolfgang Amadeus Mozart: Oboenkonzert C-Dur, Allegro, KV 314 (Burkhard Glaetzner, Oboe; Kammerorchester Carl Philipp Emanuel Bach: Hartmut Haenchen) Aus dem Studio Franken 7.00 Nachrichten, Wetter 7.05 Laudate Dominum Joseph Rheinberger: Missa Es-Dur, op. 109 (Kammerchor Stuttgart: Frieder Bernius); Giuseppe Verdi: Laudate pueri G-Dur (Juan Diego Flórez, Kenneth Tarver, Tenor; Eldar Aliev, Bass; Orchestra Sinfonica di Milano Giuseppe Verdi: Riccardo Chailly); Anton Bruckner: „Locus iste a Deo factus est“ (Regensburger Domspatzen: Roland Büchner); Wolfgang Amadeus Mozart: „Exsultate jubilate“, KV 165 (Julia Lezhneva, Sopran; Il Giardino Amonico: Giovanni Antonini) 7.30 Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (20) Nie, nie wieder Theater! Von Christine Lemke-Matwey 8.00 Nachrichten, Wetter 8.05 Die Bach-Kantate Mit Bach durch das Kirchenjahr „Ich glaube, lieber Herr, hilf meinem Unglauben“, Kantate zum 21. Sonntag nach Trinitatis, BWV 109 (Robin Blaze, Countertenor; Gerd Türk, Tenor; Chor und Orchester des Bach Collegiums Japan: Masaaki Suzuki) 8.31 Barocco Giovanni Legrenzi: Sonata prima, op. 10 (Rare Fruits Council: Manfredo Kraemer); Francesco Geminiani: Sonate C-Dur, op. 5, Nr. 3 (Parnassus Avenue); Johann Rosenmüller: Sonata seconda e-Moll (Rare Fruits Council) 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Das Musikrätsel Mit Gerhard Späth umrahmt von Joseph Haydn: Feldpartie F-Dur, Hob. II/43 (Consortium Classicum); Georges Bizet: „Petite suite“, op. 22 (Orchestre de Paris: Daniel Barenboim) 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Symphonische Matinée Orchestre des Champs-Élysées: Philippe Herreweghe Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie Es-Dur, KV 543; Symphonie g-Moll, KV 550; Symphonie C-Dur, KV 551 – „Jupiter“


Mo

21. Oktober Tagestipps

  21.00 Uhr

Trommelwirbel: Hier kommt Liz!   9.05 Uhr

Eine afrikanische Tragödie

Im ländlichen Oberfranken ist es 1950 noch eine Schande, wie Liz als uneheliches Kind zur Welt zu kommen. In der Schule entdeckt ihre Lehrerin Liz’ außergewöhnliches Rhythmusgefühl. Die Außenseiterin darf als Schlagzeugschülerin ans Konservatorium. Am Schlagzeug und besonders an der Marimba kann Liz schließlich ihre tiefe Wut austoben und ihre Kraft sinnvoll einsetzen. –– Bayerisches Fernsehen Lebenslinien: Liz, ein fränkischer Wirbelwind, D 2013, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/lebenslinien

–– Bayern 2 radioWissen: Belgien, der Kongo und ein Komplott, 55 Min. bayern2.de/radiowissen

  9.05 Uhr

(Mode-?)Krankeit ADHS Mehr als 500.000 Kinder und mindestens ebenso viele Erwachsene sind in Deutschland von der Diagnose ADHS betroffen, der sogenannten „Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivitätsstörung“. Faszination Wissen fragt nach, was genau ADHS ist, wie es entsteht und wann Medikamente tatsächlich ein Ausweg sein können. –– Bayerisches Fernsehen Faszination Wissen: ADHS – Krankheit oder Konstrukt?, D 2013, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de/ fasziniation-wissen

62  – BR-Magazin

Fotos: rvenitsa/Fotolia, BR/Rupert Heilgemeier

Als Patrice Émery Lumumba am 2. Juli 1925 im Kongo zur Welt kommt, ahnt niemand, dass sein Name für immer mit der afrikanischen Unabhängigkeitsbewegung verbunden sein wird. Der Bauernsohn wird der erste Ministerpräsident eines freien Kongo. Doch vielen, auch Belgien und den USA, gefällt das nicht. Lumumba wird gefangengenommen, gefoltert, schließlich erschossen. Die genauen Hintergründe werden erst 2012 aufgeklärt. Gerda Kuhn berichtet über die afrikanische Tragödie.


Fernsehen

21. Oktober BR-alpha

6.00 TELEKOLLEG Deutsch Objektivität, Subjektivität und Wahrheitsgehalt 6.30 Das versteckte Leben im Apfelbaum 6.45 Investigative Recherche Wie Journalisten Skandale aufdecken 6.55 8x22 Meter Showroom Meisterwerk Asamkirche 7.00 Viens jouer avec nous (2/33) 7.15 Tele-Gym Wild & Weiblich 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 9.00 Tele-Gym Integrales Qi Gong 9.15 Leopard, Seebär & Co 10.05 Blickpunkt Sport 11.00 Sport in Bayern aus Nürnberg 11.10 Durch Land und Zeit Die Auer Dult 11.20 Rote Rosen (1468) 12.10 Sturm der Liebe (1858) 13.00 Der Sonntags-Stammtisch 14.00 Traumhäuser Ein Haus für drei Generationen 14.30 freizeit Schmidt Max macht Urlaub mit der fränkischen Quitte 15.00 Gernstl unterwegs (8) 15.30 Wir in Bayern 16.45 Rundschau 17.00 Wirtshausgeschichten aus Bayern mit Michael Harles ► Seite 8 Brauereigasthof Martin in Hausen 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Unkraut 19.45 Dahoam is Dahoam (1206) Bitte mit Sahne 20.15 laVita 21.00 Lebenslinien Liz, ein fränkischer Wirbelwind 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Faszination Wissen ADHS – Krankheit oder Konstrukt? 22.30 puzzle 23.00 Nachtlinie 23.30 LeseZeichen 0.00 Rundschau-Nacht 0.10 Dahoam is Dahoam (1206) 0.40 Planet Erde 0.45 laVita 1.30 Lebenslinien 2.15 Faszination Wissen 2.45 puzzle 3.20 Earth-Views 3.30 TELEKOLLEG Deutsch Analyse journalistischer Darstellungsformen 4.00 TELEKOLLEG Psychologie Motivation und Emotion 4.30 TELEKOLLEG Englisch Fast Track English – The Business World 5.00 TELEKOLLEG Physik – Elektrizität Elektrische Arbeit und Leistung 5.30 TELEKOLLEG Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre Visionen – Ziele – Strategien – 3

6.00 Tele-Gym Starker Rücken 6.15 Denker des Abendlandes (14/43) Stoa Harald Lesch und Wilhelm Vossenkuhl im Gespräch 6.45 TELEKOLLEG Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre Visionen – Ziele – Strategien – 3 7.15 Englisch für Anfänger (40/51) Washington D. C. 7.45 Russisch, bitte! (18/30) Ein Sprachkurs für Anfänger 8.15 Le petit monde de Pierre (5/10) Le joli mot du roi 8.30 Unser Land Bayern Das Dach Deutschlands – Die Zugspitze 9.00 Faszination Wissen Unser täglich Brot gib uns heute – Aber was ist morgen?

Wahrheitsgehalt 18.15 Alpen-Donau-Adria 18.45 Rundschau Nachrichten – Berichte – Wettervorhersage 19.00 Ich mach‘s! Tierwirt/-in Imkerei 19.15 GRIPS Deutsch Argumentieren & Erörtern 19.30 alpha-Österreich: Wiki-TV – Wissen verstehen Social Media – Das Geschäft mit Social Media!? alpha-Thema: „Die letzten ihrer Zunft“

20.15 Der Reetdachdecker 21.00 alpha-Forum 21.45 Planet Wissen Michael Martin fotografiert Wüsten – und lebt davon 22.45 Klassiker der Weltliteratur Astrid Lindgren

Zum 350. Geburtstag von Eugen Franz,

alpha-Thema: „Stein & Fels“

Prinz von Savoyen-Carignan

23.00 Im Felsenlabyrinth von Kappadokien 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren

9.30 alpha-Österreich: Prinz Eugen reloaded 10.00 alpha-Österreich: Im Jahreskreis Gewürzheilkunde Das Naturheilkunde-Magazin 10.15 Geist und Gehirn Emotionen: GUT und SCHLECHT 10.30 Klasse Segel Abenteuer Bye Bye Thor 10.55 Checker Can Quick-Checks alpha-Thema: „Die letzten ihrer Zunft“

11.00 Islands letzter Einsiedler – Der Schäfer von Lokinhamrar 11.45 Mathematik zum Anfassen (2/28) Kryptographie 12.00 Der Top-Tipp Sicherheit 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Sissy Höfferer Schauspielerin 13.45 Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Henri Becquerel, Marie Curie und die Radioaktivität 14.00 Das versteckte Leben im Apfelbaum 14.15 Investigative Recherche Wie Journalisten Skandale aufdecken 14.25 8x22 Meter Showroom Meisterwerk Asamkirche 14.30 Klasse Segel Abenteuer Das Abenteuer ihres Lebens 14.55 Checker Can Quick-Checks 15.00 Planet Wissen Michael Martin fotografiert Wüsten – und lebt davon

Zum 50. Geburtstag von ECKART CONZE

0.00 alpha-Forum: Eckart Conze Historiker Moderation: Jochen Kölsch (Gespräch / 2012) 00.45 alpha-Österreich: Wiki-TV – Wissen verstehen Social Media – Das Geschäft mit Social Media!? 1.45 Klassiker der Weltliteratur Astrid Lindgren 2.00 alpha-Forum 2.45 Bob Ross – The Joy of Painting Dimensions 3.15 Space Night Earth-Views 4.15 alpha-Centauri Wie entstehen Gasplaneten? 4.30 Space Night Earth-Views 5.30 alpha-Centauri Wie entstehen Gasplaneten? 5.45 Space Night Earth-Views

alpha-Thema: „Stein & Fels“

16.00 Unter unserem Himmel Felssturz und Muren Von unheimlichen Naturgewalten 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha-CAMPUS Universität Regensburg und Universität Würzburg 17.45 TELEKOLLEG Deutsch Objektivität, Subjektivität und BR-Magazin  – 63

montag

Bayerisches Fernsehen

Mo


Mo

Radio 

21. Oktober

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

montag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 –Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 –Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 –Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

64  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Patrice Lumumba Eine afrikanische Tragödie Dag Hammarskjöld Mystik und aktives politisches Leben Das Kalenderblatt 21.10.1944 Die Rote Armee nimmt Trakehnen ein 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Land unter auf dem Land – Ein halbes Jahr nach der Flutkatastrophe in Bayern ► Seite 6 und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 radioReisen Unterwegs in fremden Ländern und Kulturen Wiederholung vom Sonntag, 9.05 Uhr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Joseph von Baader Streitlustiger Pionier des Maschinenzeitalters Theodor Cramer-Klett Unternehmer, Bankier, Philanthrop Das Kalenderblatt 21.10.1944 Die Rote Armee nimmt Trakehnen ein 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Stefan Parrisius Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Magazin 18.30 radioMikro Magazin für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Hörspiel Die Blendung (3/12) Von Elias Canetti Mit Manfred Zapatka, Johannes Silberschneider, Wolfgang Böck, Samuel Finzi, Birgit Minichmayr und anderen Bearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert BR/ORF 2013 Wiederholung vom Sonntag, 15.00 Uhr 21.00 Nachrichten, Wetter 21.03 Theo.Logik Über Gott und die Welt 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zum Tag und Kalenderblatt 22.10.1207 – Till Eulenspiegel lehrt einem Esel das Lesen 0.12 Concerto bavarese Wilhelm Killmayer: „Hölderlin-Lieder“, Der Herbst I; Meinrad Schmitt: „Herbstmusik“; Carl Mansker: „Der Fächer im Herbst“, op. 13; Markus Zahnhausen: „Jahreszeichen“; Rudolf Mors: Sechs Lieder nach Gedichten von Li Tai-pe; Günter Bialas: „Herbstzeit – Autumn“; Robert Delanoff: „Birken im Herbst – Erinnerungen an Lappland“ 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Postillon-Comedynews 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Jürgen Kaul Ulli Wengers One-Hit-Wonder Pluspunkt-Verbrauchertipps Lothar & Franz 9.30 Bayern 3-Kurznachrichten 10.30 / 11.30 Bayern um halb 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern um halb 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Katja Wunderlich & Jürgen Törkott Postillon-Comedynews 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern um halb 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Susanne Rohrer Lothar & Franz 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern um halb 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto Live aus dem Studio 2 des Münchner Funkhauses: 20.00 Bayern 3-Comedygipfel Mit Bruno Jonas, Willy Astor, Chris Boettcher, Claus von Wagner, Günter Grünwald und Wolfgang Krebs ► Seite 17 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Singers & Songs Mit Jim Sampson 0.00 Bayern 3 – die Nacht Mit Jerry Gstöttner


Radio

21. Oktober

Mo

BR-Klassik

Podcast

Surround

Ausschnitt aus dem 1. Bild (Catherine Naglestad, Sopran; John Daszak, Raymond Very, Tenor; Wolfgang Koch, Bariton; Alfred Kuhn, Bass; Chor der Bayerischen Staatsoper; Bayerisches Staatsorchester: Thomas Netopil); Louis Spohr: „Faust“, Szene und Arie der Kunigunde aus dem 2. Aufzug (Chen Reiss, Sopran; Andy Miles, Klarinette; WDR Rundfunkorchester Köln: Pietro Rizzo), Introduktion, Rezitativ und Arie des Mephisto aus dem 3. Akt (Franz Hawlata, Bass; WDR Rundfunkchor Köln; WDR Rundfunkorchester Köln: Helmuth Froschauer) 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Pour le Piano – Tastenspiele Edwin Fischer Johann Sebastian Bach: Konzert C-Dur, BWV 1061 (Ferry Gebhardt, Klavier; Winterthurer Kammerorchester: Edwin Fischer); Franz Schubert: „Wehmut“, D 772 (Elisabeth Schwarzkopf, Sopran); Andantino, D 780, Nr. 2; „Ganymed“, D 544 (Elisabeth Schwarzkopf, Sopran); Ludwig van Beethoven: Sonate c-Moll, op. 13 – „Pathétique“ 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Interview & CD aktuell Mit Julia Schölzel 16.15 Klassik aktuell 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.35 CD-aktuell Mit Helmut Rohm 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Sarah Chang, Violine Sergej Prokofjew: „Die Liebe zu den drei Orangen“, Marsch (Sandra Rivers, Klavier); Antonio Bazzini: „La ronde des lutins“, Scherzo fantastique; Peter Tschaikowsky: Valse-Scherzo C-Dur, op. 34 (Charles Abramovic, Klavier); Antonín Dvořák: Klavierquintett A-Dur, op. 81 (Leif Ove Andsnes, Klavier; Alexander Kerr, Violine; Wolfram Christ, Viola; Georg Faust, Violoncello) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Konzert der Camerata Salzburg: Ariel Zuckermann Surround Solist: Martin Grubinger, Percussion Carlos Chávez: Symphonie Nr. 2 – „Sinfonia India“; Avner Dorman: „Frozen in time“; Alberto Ginastera: „Estancia“; Astor Piazzolla: „Knife fight“; „Leonaras song“; „Street dance tango“; Antônio Carlos Jobim: „Chega de Saudade“ Aufnahme vom 24. Juli 2013 im Stadttheater Ingolstadt 21.00 Nachrichten, Wetter 21.03 KlassikPlus – Neue CDs kritisch gehört Kammermusik Von Elgin Heuerding 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Horizonte “Written on skin“ und „Into the little hill“

George Benjamin – Meister subtiler Klangwelten Porträt von Susanne Schmerda 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Jazztoday Aktuelles aus der Jazz-Szene Mit Henning Sieverts 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (22) Was ist ein gutes Libretto? Von Christine Lemke-Matwey Wiederholung um 7.30 Uhr Richard Strauss: „Till Eulenspiegels lustige Streiche“, op. 28 (Deutsches SymphonieOrchester Berlin: Lawrence Foster); Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur (Mari Kodama, Klavier; Deutsches SymphonieOrchester Berlin: Kent Nagano); Alexander Glasunow: „Chopiniana“, op. 46 (Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Vladimir Ashkenazy); Claudio Monteverdi: „Ave maris stella“ (Capella Angelica; Lautten Compagney Berlin: Wolfgang Katschner); Franz Schubert: Symphonie Nr. 5 B-Dur (Kammerakademie Potsdam: Andrea Marcon) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Alban Berg: „Lyrische Suite“ (Camerata Academica des Mozarteums Salzburg: Sándor Végh); Carl Czerny: Symphonie Nr. 1 c-Moll (Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt: Nikos Athinäos); Niels Wilhelm Gade: Streichsextett Es-Dur, op. 44 (Mitglieder des Philharmonischen Streichoktetts Berlin); Henri Herz: Klavierkonzert Nr. 3 d-Moll (Tasmanian Symphony Orchestra, Klavier und Leitung: Howard Shelley) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Vincent d’Indy: Konzert es-Moll, op. 89 (Magali Mosnier, Flöte; Marc Coppey, Violoncello; Brigitte Engerer, Klavier; Orchestre de Bretagne: Lionel Bringuier); Charles Koechlin: Streichquartett D-Dur, op. 51 (Ardeo Quartet); Johann Sebastian Bach: Violinkonzert a-Moll, BWV 1041 (Brecon Baroque, Violine und Leitung: Rachel Podger) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Antonio Salieri: „Armida“, Sinfonia in Pantomima (Mannheimer Mozartorchester: Thomas Fey); Johan Svendsen: Romanze, op. 26 (Janos Maté, Violine; Münchner Rundfunkorchester: Willy Mattes); Nikolai Kapustin: „Suite in the old style“, op. 28 (Marc-André Hamelin, Klavier); Philipp Martin: Trio Nr. 4 (Karl Kaiser, Flöte; Hille Perl, Viola da gamba; Lee Santana, Laute); Luigi Boccherini: Symphonie Es-Dur, op. 21, Nr. 2 (Deutsche Kammerakademie Neuss: Johannes Goritzki)

BR-Magazin  – 65

montag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Christian Schuler 6.30 Klassik aktuell 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (21) Die Partitur als Kunstwerk oder Das Geschäftsmodell Von Christine Lemke-Matwey 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 21.10.1912: Der ungarisch-britische Dirigent Georg Solti wird geboren Wiederholung um 17.15 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 CD-Box Neuerscheinungen – ausgepackt & aufgelegt 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Junge Philharmonie Georg Philipp Telemann: Triosonate a-Moll (Auros Trio); Johann Sebastian Bach: Suite C-Dur, BWV 1009 (István Várdai, Violoncello); Claude Debussy: Sonate en trio (Auros Trio); Maurice Ravel: Sonate (Luba Saladukhina, Violine; Beate Altenburg, Violoncello); Frédéric Chopin: Polonaise-Fantasie As-Dur, op. 61 (János Palojtay, Klavier); Ottorino Respighi: „Pini di Roma“ (Symphonieorchester der Internationalen Sommerakademie Schloss Pommersfelden: Roberto Manfredini) Aus dem Studio Franken 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Michael Hafner Sharon Kam und das London Symphony Orchestra beweisen Rhythmus – George Gershwin findet, dass Liebe Arbeit ist – Billy Holiday ermahnt zum leisen Sprechen – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Concertino Il Giardino Armonico: Giovanni Antonini Antonio Vivaldi: „Die vier Jahreszeiten“, op. 8 (Enrico Onofri, Violine); Domenico Scarlatti: Sonate d-Moll, K 90 (Duilio Galfetti, Mandoline) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Cantabile Faust in Italien und Deutschland Arrigo Boito: „Mefistofele“, Arien des Mefistofele aus dem 1. und 2. Akt (Samuel Ramey, Bass; Philharmonia Orchestra London: Donato Renzetti), Arie der Margherita aus dem 3. Akt (Leontyne Price, Sopran; RCA Italiana Opernorchester: Francesco MolinariPradelli) und Arien des Faust aus dem 1. Akt und aus dem Epilog (Joseph Calleja, Tenor; Orchestre de la Suisse Romande: Marco Armiliato); Ferruccio Busoni: „Doktor Faust“,


Di

22. Oktober Tagestipps

  20.03 Uhr

Bilder vom Krieg

  22.45 Uhr

Chodorkowski: Sozialist, Kapitalist, Märtyrer Robert Capa – heute wäre er 100 Jahre alt geworden – war der Kriegsfotograf des 20. Jahrhunderts. Seine Aufnahme eines sterbenden Soldaten aus dem Spanischen Bürgerkrieg wurde eines der berühmtesten Bilder der Welt. Capa riskierte oft sein Leben – und starb schließlich im Indochina-Krieg. Welche Rolle spielt bei Reportern die Sucht nach Risiko? Peter Moritz Pickshaus befragt Kriegsfotografen, Publizisten und Künstler. –– Bayern 2 Nachtstudio: Robert Capa und die Kriegsfotografie, NDR 2009, 57 Min. bayern2.de/nachtstudio

  21.00 Uhr Chodorkowski ist einer der Top-Oligarchen des postkommunistischen Russlands und einflussreicher Kreml-Kritiker. Seit 2003 ist er in Sibirien in Haft. Er wurde zu 14 Jahren verurteilt. Hat Putin ihn aus dem Weg geräumt? Ein politischer Krimi auf höchstem Niveau. Der Aufstieg und Fall des Michail Chodorkowski – ein Dokumentarfilm über den Wandel Michail Chodorkowskis von einem Sozialisten zu einem Kapitalisten und schließlich, im sibirischen Gefängnis, zu einem Märtyrer. –– Bayerisches Fernsehen Der Fall Chodorkowski D 2011, 110 Min. bayerisches-fernsehen.de

Thierse zu Gast

Zu seinem 70. Geburtstag ist Wolfgang Thierse zu Gast bei Jochen Kölsch im alpha-Forum. Sechs Jahre war Thierse Präsident des Deutschen Bundestages, von 2005 bis zur Wahl im September war er Vizepräsident. –– BR-alpha alpha-Forum: Wolfgang Thierse – Vizepräsident des Deutschen Bundestages, D 2013, 45 Min. br-alpha.de/alpha-forum

66  – BR-Magazin

Fotos: BR/Farbfilm Verleih, Erik Schumann/Fotolia, Deutscher Bundestag/Lichtblick/Achim Melde

,


Fernsehen

22. Oktober BR-alpha

6.00 TELEKOLLEG Psychologie Persönlichkeit 6.30 Gethsemanekirche – Das Ende der Eiszeit im Oktober 1989 7.00 Playtime (16/24) MacDonald‘s Band 7.15 Tele-Gym Relax – Entspannungstraining 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 9.00 Tele-Gym Fit in den Winter 9.15 Leopard, Seebär & Co Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg 10.05 Lebenslinien Liz, ein fränkischer Wirbelwind 10.50 Faszination Wissen ADHS – Krankheit oder Konstrukt? 11.20 Rote Rosen (1469) 12.10 Sturm der Liebe (1859) 13.00 Dahoam is Dahoam (1206) Bitte mit Sahne 13.30 Unkraut 14.15 laVita 15.00 Wirtshausgeschichten aus Bayern mit Michael Harles Brauereigasthof Martin in Hausen 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Wirtshausgeschichten aus Bayern mit Michael Harles Gasthaus und Weinstube „Beim Zotzn“ in Rottach Egern ► Seite 8 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Gesundheit! 19.45 Dahoam is Dahoam (1207) Die Polizei, dein Freund und Helfer 20.15 Die Spätzünder Fernsehfilm, Deutschland 2009 Regie: Wolfgang Murnberger 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Münchner Runde Moderation: Ursula Heller 22.45 Der Fall Chodorkowski 0.35 Rundschau-Nacht 0.45 Geschichten aus dem Wiener Wald Spielfilm, BRD/Österreich 1979 Regie: Maximilian Schell 2.15 Dahoam is Dahoam (1207) 2.45 Planet Erde Nordtirol: Karwendel, Tschirgant 2.50 Münchner Runde 3.35 Unkraut 4.20 Gesundheit! 5.05 Alpha bis Omega Glaube, Aberglaube, Horoskop 5.40 Earth-Views

6.00 Tele-Gym Schlank, Fit & Gesund Gymnastik für Bauch, Beine, Po 6.15 alpha-CAMPUS Universität Regensburg und Universität Würzburg 6.45 TELEKOLLEG Deutsch Objektivität, Subjektivität und Wahrheitsgehalt 7.15 Englisch für Anfänger (41/51) Crime in the City 7.45 Fast Track English (17/26) The Arts Festival 8.15 Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Henri Becquerel, Marie Curie und die Radioaktivität 8.30 Das versteckte Leben im Apfelbaum 8.45 Investigative Recherche Wie Journalisten Skandale aufdecken 8.55 8x22 Meter Showroom Meisterwerk Asamkirche 9.00 Ich mach‘s! Tierwirt/-in Imkerei 9.15 GRIPS Deutsch Argumentieren & Erörtern 9.30 alpha-Österreich: Wiki-TV – Wissen verstehen Social Media – Das Geschäft mit Social Media!? 10.15 Klassiker der Weltliteratur Astrid Lindgren 10.30 Klasse Segel Abenteuer Das Abenteuer ihres Lebens 10.55 Checker Can Quick-Checks alpha-Thema: „Die letzten ihrer Zunft“

11.00 Der Reetdachdecker 11.45 Geist und Gehirn Emotionen: GUT und SCHLECHT 12.00 Der Top-Tipp Umwelt 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum 13.45 Frauen der Renaissance Die Landesherrin – Fräulein Maria von Jever 14.00 Gethsemanekirche – Das Ende der Eiszeit im Oktober 1989 14.30 Aktion Schulstreich! „Wir bauen uns eine Disko-Insel“ 14.55 Checker Can Quick-Checks 15.00 Planet Wissen Teure Knollen und grüne Mörder

19.00 Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Das Telephon von Alexander G. Bell 19.15 GRIPS Englisch Adjektive vergleichen: as At the jewellery workshop 19.30 alpha-Österreich: Nicht von dieser Welt („Am Schauplatz“ / Reportage / 2013) alpha-Thema: „Die letzten ihrer Zunft“

20.15 Die Bootsbauerin

Zum 70 Geburtstag von Wolfgang Thierse

21.00 alpha-Forum: Wolfgang Thierse Vizepräsident des Deutschen Bundestages 21.45 Planet Wissen Teure Knollen und grüne Mörder 22.45 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Geburt der Helena Themenreihe „Stein & Fels“

23.00 Pakistan – Spurensuche im Fels 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren Zum 75. Geburtstag von Claus Hipp

0.00 alpha-Forum: Claus Hipp Unternehmer 0.45 alpha-Österreich: Die Sprache der Hunde 1.30 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Geburt der Helena Zum 70 Geburtstag von Wolfgang Thierse

1.45 alpha-Forum: Wolfgang Thierse Vizepräsident des Deutschen Bundestages 2.30 Bob Ross – The Joy of Painting Deep Wilderness Home 3.00 Space Night Earth-Views 4.00 alpha-Centauri Wie bestimmt man das Alter von Gesteinen? 4.15 Space Night Earth-Views 5.15 alpha-Centauri Wie bestimmt man das Alter von Gesteinen? 5.30 Space Night Earth-Views

dienstag

Bayerisches Fernsehen

Di

alpha-Thema: „Stein & Fels“

16.00 Im Felsenlabyrinth von Kappadokien 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha-Campus AUDITORIUM Wo endet Pluralität? – Die politische Perspektive Margarete Bause 17.45 TELEKOLLEG Psychologie Persönlichkeit 18.15 LeseZeichen Das Literaturmagazin des Bayerischen Fernsehens 18.45 Rundschau

BR-Magazin  – 67


Di

Radio 

22. Oktober

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

dienstag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.00 / 7.00 / 8.00 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

68  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen Aus dem Studio Franken 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Katherine Mansfield Impressionen des Augenblicks Meister der Short-Story Kein Wort zuviel Das Kalenderblatt 22.10.1207 – Till Eulenspiegel lehrt einem Esel das Lesen 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Deckmantel Verbraucherbildung – Wie die Wirtschaft in die Schulen vordringt und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Bayern 2-Favoriten Empfehlungen für Bücher, Musik, Filme und mehr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Klassische Stücke Gecovert, verjazzt und verpoppt Johann Sebastian Bach Genie mit Langzeitwirkung Das Kalenderblatt 22.10.1207 – Till Eulenspiegel lehrt einem Esel das Lesen 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Norbert Joa Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr

18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Orientierung bei Blinden Hören wie die Fledermaus Von Yvonne Maier ► Seite 21 18.30 radioMikro Magazin für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Nachtstudio Des Menschen Wolf Robert Capa und die Kriegsfotografie Von Peter Moritz Pickshaus NDR 2009 21.00 Nachrichten, Wetter 21.03 radioTexte am Dienstag Was Gegenstände erzählen Massenproduktion und Massenverführung 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zum Tag und Kalenderblatt 23.10.4004 v. Chr. – Gott scheidet Licht von Finsternis 0.12 Concerto bavarese Elke Tober-Vogt: Orchestersuite Nr. 2 (Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt: Oliver Weder); H. E. Erwin Walther: Vier Lieder nach spanischen Texten (Wolfram Teßmer, Bariton; Frank Gutschmidt, Klavier); Holmer Becker: Sonate (Reinhard Allenberg, Viola; Horst-Rudolf Windhagauer, Violoncello; Leo Lammich, Klavier); Günter Thim: „Notturno 1992“ (Berliner Klarinettentrio); Ludger Hofmann-Engl: Sonate Nr. 5 (Ludger Hofmann-Engl, Klavier); Zsolt Gárdonyi: Fantasie über ein ungarisches Danklied (Norbert Daum, Seiya Hagiwara, Michael Meier, Wolfgang Heinrich, Posaune; Anke Veit, Orgel); Gerhard Deutschmann: Klaviertrio (Arcadia Trio); Eberhard Klemmstein: Quintett (Sylvia Reichardt, Holger Grohs, Violone; Eberhard Klemmstein, Urs Stiehler, Viola; Helmar Stiehler, Violoncello) Aus dem Studio Franken 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Postillon-Comedynews 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Jürgen Kaul Pluspunkt-Verbrauchertipps Karl Auer – Der Telefonschreck aus Rotthalmünster 9.30 Bayern 3-Kurznachrichten 10.30 / 11.30 Bayern um halb 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern um halb 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Katja Wunderlich & Jürgen Törkott Postillon-Comedynews 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern um halb 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Susanne Rohrer Karl Auer – Der Telefonschreck aus Rotthalmünster 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern um halb 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto 20.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik Postillon-Comedynews 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Classic Rock Mit Tom Glas 0.00 Bayern 3 – die Nacht Mit Jerry Gstöttner


Radio

22. Oktober

Di

BR-Klassik

Podcast

Surround

Igor Strawinsky: Three songs from William Shakespeare (Emma Kirkby, Sopran; Mitglieder des Kammerorchesters Basel: Christopher Hogwood); Joseph Haydn: „She never told her love“; „Sailor’s song“ (Gérard Souzay, Bariton; Dalton Baldwin, Klavier); Gerald Finzi: „Let us garlands bring“, op. 18 (Michael George, Bass; Bournemouth Symphony Orchestra: Vernon Handley) 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Pour le Piano – Tastenspiele Yuja Wang Igor Strawinsky: Trois mouvements de Pétrouchka; Alexander Skrjabin: Poème Fis-Dur, op. 32, Nr. 1; Paul Dukas: „Der Zauberlehrling“; Sergej Rachmaninow: Rhapsodie über ein Thema von Paganini, op. 43 (Mahler Chamber Orchestra: Claudio Abbado) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Interview & CD aktuell Mit Julia Schölzel 16.15 Klassik aktuell 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Was heute geschah 22.10.1907: Eduard Strauß verbrennt tagelang die Noten aller Strauß-Kapellen Wiederholung von 8.30 Uhr 17.35 CD-aktuell Mit Volkmar Fischer 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Kim Kashkasian, Viola Manuel de Falla: „Canciones populares españolas“ (Robert Levin, Klavier); Wolfgang Amadeus Mozart: Duo G-Dur, KV 423 (Gidon Kremer, Violine); Enrique Granados: “La maja dolorosa“; Robert Schumann: „Märchenbilder“, op. 113 (Robert Levin, Klavier) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Giuseppe Verdi: „Macbeth“ Melodramma in vier Akten In italienischer Sprache Macbeth – Leonard Warren Lady Macbeth – Leonie Rysanek Banco – Jerome Hines Macduff – Carlo Bergonzi und andere Chor und Orchester der Metropolitan Opera Leitung: Erich Leinsdorf Aufnahme von 1959 21.25 Intermezzo Max Bruch: Fantasie Es-Dur unter freier Benutzung schottischer Volksmelodien, op. 46 (Michael Rabin, Violine; Philharmonia Orchestra London: Adrian Boult) 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Operetten-Boulevard Mit Andrea Plattner 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Strictly Jazz Mit Henning Sieverts

0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (23) Fragt nach bei il papà Von Christine Lemke-Matwey Wiederholung um 7.30 Uhr Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert D-Dur, KV 218 (Frank Peter Zimmermann, Violine; WDR Sinfonieorchester Köln: Gary Bertini); Dmitrij Schostakowitsch: Symphonie Nr. 11 g-Moll – „Das Jahr 1905“ (WDR Sinfonieorchester Köln: Semyon Bychkov); Franz Schubert: Sonate As-Dur, D 557 (Michael Endres, Klavier); Maurice Ravel: „La valse“ (WDR Sinfonieorchester Köln: Gary Bertini) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Zoltán Kodály: „Laudes organi“ (Bernt Dietrich, Orgel; Regensburger Kantorei: Klaus Uwe Ludwig); George Enescu: Oktett C-Dur, op. 7 (Corinne Chapelle, Priya Mitchell, Alexander Sitkovetsky, Remus Azoitei, Violine; Razvan Popovici, Christian Nasch, Viola; Adrian Brendel, Andreas Fleck, Violoncello); Paul Constantinescu: Suite (Mihaela Ursuleasa, Klavier); John Williams: Violoncellokonzert (Yo-Yo Ma, Violoncello; Recording Arts Orchestra of Los Angeles: John Williams); George Gershwin: „Lullaby“ (SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern: Klaus Arp) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) John Dowland: „Lachrymae antiquae“ (Kronos Quartet); Benjamin Britten: „Lachrymae“, Reflections on a song by John Dowland, op. 48 (Tatjana Masurenko, Viola; NDR Radiophilharmonie: Garry Walker); John Dowland: „In darkness let me dwell“ (Sting, Gesang; Edin Karamazov, Laute); Edward Elgar: „Enigma-Variationen“, op. 36 (Royal Philharmonic Orchestra: Charles Mackerras) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Erich Wolfgang Korngold: „Der Schneemann“, Prelude und Serenade (Nordwestdeutsche Philharmonie: Werner Andreas Albert); Domenico Cimarosa: Oboenkonzert B-Dur (Christoph Hartmann, Oboe; Ensemble Berlin); Federico Mompou: Drei Variationen (Stephen Hough, Klavier); Georg Friedrich Händel: „Il pastor fido“, Ouvertüre (B’Rock); Niccolò Paganini: Sonate, op. 35 (David Aaron Carpenter, Viola; Helsinki Philharmonic Orchestra: Vladimir Ashkenazy)

BR-Magazin  – 69

dienstag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Christian Schuler 6.30 Klassik aktuell 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (22) Was ist ein gutes Libretto? Von Christine Lemke-Matwey 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 22.10.1907: Eduard Strauß verbrennt tagelang die Noten aller Strauß-Kapellen Wiederholung um 17.15 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 CD-Box Neuerscheinungen – ausgepackt & aufgelegt 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Philharmonie Konzert des Orchestre de Paris: Andrey Boreyko Solistin: Khatia Buniatishvili, Klavier Franz Liszt: Klavierkonzert Nr. 2 A-Dur; Peter Tschaikowsky: Suite G-Dur, op. 55 Aufnahme vom 14. Juni 2013 im Rahmen des Kissinger Sommers Aus dem Studio Franken 11.10 Intermezzo Alexander Glasunow: „Die Jahreszeiten“, op. 67 (Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Roland Böer) Aus dem Studio Franken 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Michael Hafner Das Eastman-Dryden Orchestra erlebt eine schöne Nacht – ein automatisches Klavier spielt ein Stück von Zez Confrey – das Sinfonieorchester Moskau geht in einen Spielzeugladen – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Concertino London Classical Players: Roger Norrington Richard Wagner: „Parsifal“, Vorspiel zum 1. Aufzug; Franz Schubert: „Rosamunde“, Ouvertüre; Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 4 B-Dur 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Cantabile Shakespeare-Lieder Thomas Morley: „It was a lover and his lass“; „Mistress mine well may you fare“ (Peter Pears, Tenor, Julian Bream, Laute); Erich Wolfgang Korngold: „Songs of the clown“, op. 29 (Anne Sofie von Otter, Mezzosopran; Bengt Forsberg, Klavier); Eric Coates: Four old English songs (Richard Edgar-Wilson, Tenor; Eugene Asti, Klavier); Jean Sibelius: „Der Sturm“, Miranda (Academy of St.Martinin-the-Fields: Neville Marriner);


Mi

23. Oktober Tagestipps

  20.03 Uhr

Die Schatten der Vergangenheit

  23.00 Uhr

Leben, Tod, Liebe

Im radioKrimi von Mechthild Borrmann findet Robert Lubisch nach dem Tod seines Vaters, des Firmenpatriarchen Friedhelm Lubisch, in dessen Unterlagen das Foto einer schönen, fremden Frau und den SS-Ausweis eines Unbekannten. In der Hoffnung, mehr über den Vater zu erfahren, der ihm Zeit seines Lebens unnahbar blieb, macht sich Robert Lubisch auf die Suche nach der Frau auf dem Foto. Was er findet, ist ein dunkles Kapitel der Vergangenheit – mit fatalen Folgen für die Gegenwart ... –– Bayern 2 radioKrimi: Wer das Schweigen bricht, WDR 2012, 57 Min. bayern2.de/radiokrimi

70  – BR-Magazin

  18.15 Uhr

Von Jägern und Sammlern

Sie sind weder Pflanzen noch Tiere, die einen sind stark gesuchte Delikatesse, andere gefürchtete Krankheitserreger. Sie gehören zu den ältesten Lebensformen auf der Erde und sind trotzdem noch lange nicht vollständig erforscht. W wie Wissen mit Neuigkeiten für Pilzsammler, über Trüffel aus Deutschland sowie Pilze als Weltretter oder Amphibienkiller. –– BR-alpha W wie Wissen: Ab in die Pilze!, D 2013, 30 Min. br-alpha.de

Fotos: BR/Constantin Film, andreiuc88/Fotolia, colourbox

Der Rettungsassistent Crash (Matthias Schweighöfer) hat als Kind bei einem Autounfall seine Eltern verloren. Heute leistet er Tag für Tag Erste Hilfe und wird dabei mit Leid und Tod konfrontiert. Aus seinem tristen Alltag flüchtet Crash sich in Träume, in denen ihm immer wieder eine junge Frau begegnet. Eines Nachts trifft er bei einem Einsatz die hochschwangere November (Jessica Schwarz, Bild), die Frau aus seinen Träumen. Crash fühlt sich, als sei er endlich erwacht. Hendrik Hölzemanns Regiedebüt stellt dem harten Alltag der Rettungssanitäter eine märchenhaft-mystische Liebesgeschichte gegenüber und verbindet dabei tristen Realismus mit poetischen Traumsequenzen. –– Bayerisches Fernsehen Kammerflimmern, Regie: Hendrik Hölzemann D 2004, 95 Min. bayerisches-fernsehen.de/film


Fernsehen

23. Oktober

Bayerisches Fernsehen

BR-alpha

6.00 TELEKOLLEG Englisch Fast Track English – The Business World 6.30 Indianer (2/3) Die Aymara – Volk der Hochanden 7.00 Englisch für Anfänger A Driving Lesson 7.15 Tele-Gym Problemzonentraining 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 9.00 Tele-Gym Prävention Osteoporose 9.15 Leopard, Seebär & Co Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg 10.05 Münchner Runde 10.50 puzzle Viele Kulturen – ein Land 11.20 Rote Rosen (1470) 12.10 Sturm der Liebe (1860) 13.00 Dahoam is Dahoam (1207) Die Polizei, dein Freund und Helfer 13.30 Gesundheit! 14.15 Zu Gast in Österreich Tirol und Kärnten 15.00 Wirtshausgeschichten aus Bayern mit Michael Harles Gasthaus und Weinstube „Beim Zotzn“ in Rottach Egern 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Wirtshausgeschichten aus Bayern mit Michael Harles ► Seite 8 Das Gasthaus „Zur Alten Post“ im Chiemgau 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 stationen.Magazin 19.45 Dahoam is Dahoam (1208) Flucht nach vorne 20.15 Bayerntour aus Sommerach in Unterfranken 21.00 Kontrovers – Das Politikmagazin 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Bayern und Tirol – 3 Grenzgänger und Gipfelstürmer 22.45 Kino Kino Das Filmmagazin des Bayerischen Fernsehens

6.00 Tele-Gym Aktiv in den Tag 6.15 alpha-Campus AUDITORIUM Wo endet Pluralität? – Die politische Perspektive Margarete Bause 6.45 TELEKOLLEG Psychologie Persönlichkeit 7.15 Englisch für Anfänger (42/51) On Campus 7.45 C‘est ça, la vie (1/26) Marcel, employé de banque Leben und Arbeiten in Frankreich 8.15 Frauen der Renaissance Die Landesherrin – Fräulein Maria von Jever 8.30 Gethsemanekirche – Das Ende der Eiszeit im Oktober 1989 9.00 Great Moments in Science and Technology Johann Philipp Reis, Alexander Graham Bell – The Telephone 9.15 GRIPS Englisch Adjektive vergleichen: as At the jewellery workshop 9.30 alpha-Österreich: Nicht von dieser Welt 10.15 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Geburt der Helena 10.30 Aktion Schulstreich! „Wir bauen uns eine Disko-Insel“ 10.55 Checker Can Quick-Checks alpha-Thema: „Die letzten ihrer Zunft“

11.00 Die Bootsbauerin 11.45 Klassiker der Weltliteratur Astrid Lindgren 12.00 Der Top-Tipp Do It Yourself 12.05 Tagesgespräch

19.30 alpha-Österreich: Was zählt, ist dieser Augenblick alpha-Thema: „Die letzten ihrer Zunft“

20.15 Der Stellmacher 21.00 alpha-Forum: Folkert Uhde Künstlerischer Leiter Internationale Orgelwoche Nürnberg 21.45 Planet Wissen Vegetarisch leben – weit mehr als nur ein Fleischverzicht 22.45 alpha-Centauri Was ist Dunkle Materie? alpha-Thema: „Stein & Fels“

23.00 Die Sprache der Steine – Namibias rätselhafte Felsbilder 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 0.00 alpha-Forum 0.45 alpha-Österreich: Was zählt, ist dieser Augenblick 1.30 alpha-Centauri Was ist Dunkle Materie? 1.45 alpha-Forum: Folkert Uhde Künstlerischer Leiter Internationale Orgelwoche Nürnberg 2.30 Bob Ross – The Joy of Painting Haven in the Valley 3.00 Space Night Earth-Views 4.00 alpha-Centauri Tanzen Schwarze Löcher? 4.15 Space Night Earth-Views 5.15 alpha-Centauri Tanzen Schwarze Löcher? 5.30 Space Night Earth-Views

Zum 70 Geburtstag von Wolfgang Thierse

13.00 alpha-Forum: Wolfgang Thierse Vizepräsident des Deutschen Bundestages 13.45 Ich mach‘s! Goldschmied/-in 14.00 Indianer (2/3) Die Aymara – Volk der Hochanden 14.30 Aktion Schulstreich! „Classic meets Rock“ 14.55 Checker Can Quick-Checks 15.00 Planet Wissen Vegetarisch leben – weit mehr als nur ein Fleischverzicht Themenreihe „Stein & Fels“

16.00 Pakistan – Spurensuche im Fels 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha-Campus AUDITORIUM Was bringt uns das Energiesparen? Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Mauch 17.45 TELEKOLLEG Englisch Fast Track English – The Business World Tourism and Travel 18.15 W wie Wissen Ab in die Pilze! 18.45 Rundschau 19.00 Kunstraum Leda Luss Luyken: „ModulArt“ 19.15 GRIPS Mathe Volumen Prisma und Zylinder

mittwoch

ZU DEN HOFER FILMTAGEN 2013

23.00 Kammerflimmern Spielfilm, Deutschland 2004 Regie: Hendrik Hölzemann 0.35 Rundschau-Nacht 0.45 Dahoam is Dahoam (1208) 1.15 Planet Erde Lake Powell 1.20 stationen.Magazin 2.05 Bayerntour aus Sommerach in Unterfranken 2.50 Kontrovers – Das Politikmagazin 3.35 Bayern und Tirol – 3 Grenzgänger und Gipfelstürmer 4.20 Kino Kino 4.35 Junge Kinonacht 5.40 Earth-Views

Mi

BR-Magazin  – 71


Mi

Radio 

23. Oktober

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

mittwoch

72  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Die Pubertät Wenn Mama nervt und Papa spinnt Wandel in der Lebensmitte Die Wechseljahre Das Kalenderblatt 23.10.4004 v. Chr. Gott scheidet Licht von Finsternis 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Die zweite Chance – Mit 30 noch mal Auszubildender und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Breitengrad Hart am Wind durch das „Land des Rauchs“ – Impressionen von der Magellanstraße Von Julio Segador 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Scheitern gehört zum Leben Philosophische Betrachtungen Die Kunst des Aufhörens Zum richtigen Zeitpunkt gehen Das Kalenderblatt 23.10.4004 v. Chr. Gott scheidet Licht von Finsternis 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Achim Bogdahn Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend

17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Magazin 18.30 radioMikro Magazin für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 radioKrimi Wer das Schweigen bricht Von Mechthild Borrmann Mit Ulrich Matthes, Brigitte Grothum, Ingrid van Bergen, Heinrich Gieskes, Frauke Poolman, Thomas Balou Martin, Rolf Becker, Laura Maire und anderen Bearbeitung: Mechthild Borrmann Regie: Annette Kurth WDR 2012 Wiederholung am Donnerstag, 21.03 Uhr 21.00 Nachrichten, Wetter 21.03 Dossier Politik Hintergrund, Analyse, Meinung 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zum Tag und Kalenderblatt 24.10.1828 – Erste deutsche Volksbibliothek gegründet 0.12 Concerto bavarese Bayerische Komponisten Günther Grandinger: „Marionetten“ (Fritjof Haus, Violine; Gertrud Jemiller, Klavier); Alfred von Beckerath: „Tafelmusik“ (Camerata pro musica); Alfons Forstpointner: Streichquartett (Herchenhan-Quartett); Philippine Schick: Sonate, op. 43 (Franz Amann, Violoncello; Ingeborg Schneider, Klavier); Ulrich Bruggner: Sonate G-Dur (Gerhard Seitz, Violine; Leonhard Hokanson, Klavier) 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Postillon-Comedynews 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Jürgen Kaul Pluspunkt-Verbrauchertipps Claus von Wagners Tagebuch des täglichen Wahnsinns 9.30 Bayern 3-Kurznachrichten 10.30 / 11.30 Bayern um halb 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern um halb 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Katja Wunderlich & Jürgen Törkott Postillon-Comedynews 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern um halb 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Susanne Rohrer Claus von Wagners Tagebuch des täglichen Wahnsinns 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern um halb 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto 20.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik Postillon-Comedynews 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Rockperlen Mit Chris Baumann 0.00 Bayern 3 – die Nacht Mit Jerry Gstöttner


Radio

23. Oktober

Mi

BR-Klassik

Podcast

Surround

Bernd Weikl, Bariton; London Philharmonic Orchestra: Georg Solti); Gioacchino Rossini: „L’italiana in Algeri“, Quartett Mustafà – Isabella – Taddeo – Lindoro aus dem 2. Akt (Lucia Valentini Terrani, Mezzosopran; Francisco Araiza, Tenor; Wladimiro Ganzarolli, Enzo Dara, Bass; Cappella Coloniensis: Gabriele Ferro); Giuseppe Verdi: „Rigoletto“, Quartett Herzog – Gilda – Rigoletto – Maddalena aus dem 3. Akt (Joan Sutherland, Sopran; Huguette Tourangeau, Mezzosopran; Luciano Pavarotti, Tenor; Sherrill Milnes, Bariton; Martti Talvela, Bass; London Symphony Orchestra: Richard Bonynge); Charles Gounod: „Faust“, Quartett Marguerite – Marthe – Faust – Méphistophélès aus dem 3. Akt (Kiri Te Kanawa, Sopran; Marjana Lipovšek, Alt; Francisco Araiza, Tenor; Jewgenij Nesterenko, Bass; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Colin Davis); Giuseppe Verdi: „Don Carlo“, Szene Elisabetta – Eboli – Rodrigo – Filippo aus dem 4. Akt (Renata Tebaldi, Sopran; Grace Bumbry, Mezzosopran; Dietrich Fischer-Dieskau, Bariton; Nicolai Ghiaurov, Bass; Orchester des Royal Opera House Covent Garden: Georg Solti); Giacomo Puccini: „La Bohème“, Rezitativ und Quartett Mimì – Rudolfo – Musetta – Marcello aus dem 3. Bild (Mirella Freni, Elizabeth Harwood, Sopran; Luciano Pavarotti, Tenor; Rolando Panerai, Bariton; Berliner Philharmoniker: Herbert von Karajan) 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Pour le Piano – Tastenspiele Aglika Genova und Liuben Dimitrov Manuel Infante: „Danses andalouses“; Muzio Clementi: Sonate Es-Dur, op. 14, Nr. 3; Maurice Ravel: „Daphnis et Chloé“; George Gershwin: „Cuban Overture“ 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Interview & CD aktuell Mit Julia Schölzel 16.15 Klassik aktuell 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.35 CD-aktuell Mit Ben Alber 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Georg Solti, Dirigent Peter Tschaikowsky: Aus der Filmmusik zu „Anna Karenina“ (St. Petersburg Philharmonic Orchestra); Symphonie Nr. 5 e-Moll (London Symphony Orchestra) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Intermezzo Morton Gould: „Derivations“; George Gershwin: „They all laughed“ (Sharon Kam, Klarinette; London Symphony Orchestra: Gregor Bühl); Manuel Maria Ponce: „Estrellita“ (Sharon Kam, Klarinette; Itamar Golan, Klavier) Live aus dem Münchner Prinzregententheater:

Aus der Reihe „Mittwoch um halb acht“ „Fiesta – Tango, Swing, Jazz“ Mit Musik von Cole Porter, Glenn Miller, Leo Wood, Astor Piazzolla und Chick Corea Solist: Mulo Francel, Saxophon Gerhard Späth, Moderation Als Video-Livestream auf www.br-klassik.de ► Seite 11 21.00 Nachrichten, Wetter 21.03 U21 – Deine Szene. Deine Musik „U21 – Das Verhör“ 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Der Chor des Bayerischen Rundfunks Leitung: Peter Dijkstra Michael Tippett: „Five negro spirituals“; Eric Whitacre: „When David heard“; William Walton: „A litany“; Georg Friedrich Händel: „Te Deum zur Feier des Friedens von Utrecht“, HWV 278 (Münchner Rundfunkorchester) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Jazz aus Nürnberg: Studio-Aufnahmen Rhythmus, Melodie, Harmonie – wenn Schlagzeuger komponieren Mit Wolfgang Haffner, Tilman Herpichböhm und Werner Treiber Moderation und Auswahl: Beate Sampson Aus dem Studio Franken 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (24) In der Kürze liegt die Würze Von Christine Lemke-Matwey Wiederholung um 7.30 Uhr Edvard Grieg: Klavierkonzert a-Moll, op. 16 (Miroslav Kultyshev, Klavier; NDR Radiophilharmonie: Eivind Gullberg Jensen); August Emil Enna: Symphonie Nr. 2 E-Dur (NDR Radiophilharmonie: Michael Hofstetter); Georg Philipp Telemann: Konzert D-Dur (Heike Malz, Christoph Renz, Flöte; Kathrin Rabus, Violine; Christoph Marks, Violoncello; NDR Radiophilharmonie: Reinhard Goebel); Georges Bizet: „L’Arlésienne“, Suite Nr. 2 (NDR Sinfonieorchester: Jia Lü); Franz Lehár: „Donaulegenden“ (NDR Radiophilharmonie: Klauspeter Seibel) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Ludwig van Beethoven: Streichquartett cis-Moll, op.131; Carl Stamitz: Partita Nr. 2; Ralph Vaughan Williams: „A Sea Symphony“ 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Werke von Joaquim Serra, Isaac Albéniz, Alberto Ginastera, Sergej Rachmaninow, George Antheil und Richard Rodgers 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Joachim Raff, Antonio Soler, Biagio Marini und Jean-Baptiste Lully

19.30 Konzert des Münchner Rundfunkorchesters: Enrique Ugarte BR-Magazin  – 73

mittwoch

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Christian Schuler 6.30 Klassik aktuell 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (23) Fragt nach bei il papà Von Christine Lemke-Matwey 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 23.10.1781: Mozart schreibt seinen letzten Brief an das „Bäsle“ Wiederholung um 17.15 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 CD-Box Neuerscheinungen – ausgepackt & aufgelegt 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Philharmonie Robert Schumann: Konzertstück F-Dur, op. 86 (Radek Baborak, Reinhold Möller, Wolfgang Braun, William Tuttle, Horn; Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Jonathan Nott); Johannes Brahms: Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur (Kirill Gerstein, Klavier; Nürnberger Symphoniker: Alexander Shelley); Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 6 F-Dur – „Pastorale“ (Wiener Akademie: Martin Haselböck) Aus dem Studio Franken 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Michael Hafner Anton Rubinstein ist von einem Dämon besessen – Jiří Hudec ist elegisch gestimmt – Ernst Fischer hat ein Treffen in Wien – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Concertino Concentus Musicus: Nikolaus Harnoncourt Ludwig Senfl: Fünf Instrumentalstücke; Georg Friedrich Händel: „Wassermusik“, HWV 348-350 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Cantabile Opernquartette Wolfgang Amadeus Mozart: „Die Entführung aus dem Serail“, Quartett Konstanze – Belmonte – Pedrillo – Blondchen aus dem 2. Akt (Arleen Augér, Reri Grist, Sopran; Harald Neukirch, Peter Schreier, Tenor; Staatskapelle Dresden: Karl Böhm); Ludwig van Beethoven: „Fidelio“, Quartett Leonore – Marzelline – Jaquino – Rocco aus dem 1. Akt (Inga Nielsen, Edith Lienbacher, Sopran; Herwig Pecoraro, Tenor; Kurt Moll, Bass; Nicolaus Esterházy Sinfonia: Michael Halász); Wolfgang Amadeus Mozart: „Don Giovanni“, Quartett Don Ottavio – Donna Anna – Don Giovanni – Donna Elvira aus dem 1. Akt (Margaret Price, Sylvia Sass, Sopran; Stuart Burrows, Tenor;


Do

24. Oktober Tagestipps

  23.15 Uhr

Neue Töne Mit „KlickKlack“ bietet das Bayerische Fernsehen allen Liebhabern von Klassik, Jazz und zeitgenössischer Musik eine neue Heimat. Durch das halbstündige Magazin führen alternierend zwei Weltstars: die Cellistin Sol Gabetta und der Percussionist Martin Grubinger. Es sind die emotionale, frische Präsentation und die subjektive, verspielte Bildsprache, die „KlickKlack“ sein unverwechselbares Gesicht geben.

  23.05 Uhr

Unverwechselbarer Jazz

–– Bayerisches Fernsehen BR-Klassik: KlickKlack – Das Musikmagazin, D 2013, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de/klickklack

  18.05 Uhr

Frühes Leben Highlight mit Hindernissen: Dem Wayne Shorter Quartet (Wayne Shorter, Saxophon (Bild); John Pattitucci, Bass; Danilo Perez, Klavier; Brian Blade, Schlagzeug) waren auf der Anreise die Saxophone abhanden gekommen – also gab es musikalische Hochspannung mit geliehenen Instrumenten. Die Aufnahme entstand am 4. November 2012 im Haus der Berliner Festspiele beim Jazzfest Berlin.

16 Wochen zu früh und nur so viel Gewicht wie eine Packung Kaffee. Knapp zehn Prozent der Babys kommen in Deutschland zu früh auf die Welt, davon sind 8.000 Kinder Frühestgeborene. IQ berichtet über die Fortschritte in der Neonatologie. –– Bayern 2 IQ – Wissenschaft und Forschung: Fortschritte der Neonatologie, 25 Min. bayern2.de/iq

74  – BR-Magazin

Fotos: www wayneshorter com, Mopic/Fotolia

–– BR-Klassik Jazztime: All that Jazz: Das Wayne Shorter Quartet 55 Min. br-klassik.de/jazztime


Fernsehen

24. Oktober

Bayerisches Fernsehen

BR-alpha

6.00 TELEKOLLEG Physik – Elektrizität Verzweigter Stromkreis 6.30 Mit dem Ranger durch den Wald 6.45 ...unsere tägliche Seife gib uns heute Wie funktioniert eine Daily Soap? 6.55 Dürers Selbstbild im Pelzrock 7.00 Anna, Schmidt & Oskar (20/26) Bauernhof 7.15 Tele-Gym Aktiv und gesund durch Stretching 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 9.00 Tele-Gym Fit – auch ohne Sport 9.15 Leopard, Seebär & Co 10.05 Kontrovers – Das Politikmagazin 10.50 Kunst & Krempel Familienschätze unter der Lupe 11.20 Rote Rosen (1471) 12.10 Sturm der Liebe (1861) 13.00 Dahoam is Dahoam (1208) Flucht nach vorne 13.30 stationen.Magazin 14.15 Bayerntour aus Sommerach in Unterfranken 15.00 Wirtshausgeschichten aus Bayern mit Michael Harles Das Gasthaus „Zur Alten Post“ im Chiemgau 15.30 Wir in Bayern 16.45 Rundschau 17.00 Wirtshausgeschichten aus Bayern mit Michael Harles ► Seite 8 Der Landhausbräu Koller in Eurasburg 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Geld und Leben 19.45 Dahoam is Dahoam (1209) Sitzen gelassen 20.15 quer ...durch die Woche mit Christoph Süß 21.00 schlachthof 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Capriccio Das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens 22.30 LIDO Vom Glück, Weltbürger zu sein – Ulrich Wickert 23.15 BR-KLASSIK: KlickKlack Das Musikmagazin 23.45 Rundschau-Nacht 23.55 Dahoam is Dahoam (1209) 0.25 Die allerbeste Sebastian Winkler Show mit der allerspielwütigsten Schauspielerin Muriel Baumeister 0.55 Startrampe Musik und Newcomer 1.25 Planet Erde Niederrhein – Rotterdam 1.30 Nachtlinie 2.00 Geld und Leben 2.45 quer 3.30 Capriccio 4.00 LIDO 4.45 Space Night 5.50 Earth-Views

6.00 Tele-Gym ZEN-Meditation 6.15 alpha-Campus AUDITORIUM Was bringt uns das Energiesparen? Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Mauch 6.45 TELEKOLLEG Englisch Fast Track English – The Business World Tourism and Travel 7.15 Englisch für Anfänger (43/51) Rehearsal 7.45 Avanti! Avanti! (13/26) La lettera Italienisch mit Ima Agustoni 8.15 Ich mach‘s! Goldschmied/-in 8.30 Indianer (2/3) Die Aymara – Volk der Hochanden 9.00 Kunstraum Leda Luss Luyken: „ModulArt“ 9.15 GRIPS Mathe Volumen Prisma und Zylinder 9.30 alpha-Österreich: Was zählt, ist dieser Augenblick 10.15 alpha-Centauri Was ist Dunkle Materie? 10.30 Aktion Schulstreich! „Classic meets Rock“ 10.55 Checker Can Quick-Checks alpha-Thema: „Die letzten ihrer Zunft“

11.00 Der Stellmacher 11.45 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Geburt der Helena 12.00 Der Top-Tipp Kultur 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Folkert Uhde Künstlerischer Leiter Internationale Orgelwoche Nürnberg 13.45 Anna, Schmidt & Oskar Bauernhof Deutsch für ausländische Kinder 14.00 Mit dem Ranger durch den Wald 14.15 ...unsere tägliche Seife gib uns heute Wie funktioniert eine Daily Soap? 14.25 Dürers Selbstbild im Pelzrock 14.30 Aktion Schulstreich! „Komm mit in den Orient“ 14.55 Checker Can Quick-Checks 15.00 Planet Wissen Jung, attraktiv, erfolgreich sucht ...

Do

19.30 alpha-Österreich: Bühne Europa TheaterdirektorInnen im Gespräch alpha-Thema: „Die letzten ihrer Zunft“

20.15 Der Segelmacher 21.00 alpha-Forum: Gülseren Suzan-Menzel 1. Vorsitzende Deutsch-Türkischer Frauenclub Nordbayern 21.45 Planet Wissen Jung, attraktiv, erfolgreich sucht ... 22.45 Mathematik zum Anfassen (3/28) Die Zahl Pi Themenreihe „Stein & Fels“

23.00 Jordanien – Im Felsenlabyrinth von Petra 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren Zum 60. Geburtstag von Robert Zimmer

0.00 alpha-Forum: Robert Zimmer Philosoph und Autor 0.45 alpha-Österreich: Bühne Europa TheaterdirektorInnen im Gespräch 1.30 Mathematik zum Anfassen (3/28) Die Zahl Pi 1.45 alpha-Forum: Gülseren Suzan-Menzel 1. Vorsitzende Deutsch-Türkischer Frauenclub Nordbayern 2.30 Bob Ross – The Joy of Painting Wintertime Blues 3.00 Space Night Earth-Views 4.00 alpha-Centauri Was war der Äther? 4.15 Space Night Earth-Views 5.15 alpha-Centauri Was war der Äther? 5.30 Space Night Earth-Views

alpha-Thema: „Stein & Fels“

donnerstag

16.00 Die Sprache der Steine – Namibias rätselhafte Felsbilder 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha-Campus AUDITORIUM Wie die Insekten die Blumen gezüchtet haben Prof. Dr. Susanne Renner 17.45 TELEKOLLEG Physik – Elektrizität Verzweigter Stromkreis 18.15 freizeit Schmidt Max macht Urlaub mit der fränkischen Quitte 18.45 Rundschau 19.00 Auf den Spuren der Intuition (3/13) Die Quellen der Intuition BR-Magazin  – 75


Do

Radio 

24. Oktober

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken Raritäten aus dem Archiv des Studios Franken Mit Maria Bauer 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

donnerstag

76  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen Aus dem Studio Franken 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Die Zeder Stärke, Schönheit und ewiges Leben Neues Leben durch Feuer Kontrollierte Brände können Wälder schützen Das Kalenderblatt 24.10.1828 Erste deutsche Volksbibliothek gegründet 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch „A so a Sau“ – Die Wildschweinplage in Bayern und anderes ► Seite 9 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 kulturLeben Das Wochenende in Bayern 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Kosmetische Beinverlängerungen Acht Zentimeter näher am Glück? Die Eiserne Lunge Das (harte) Mittel der Wahl Das Kalenderblatt 24.10.1828 Erste deutsche Volksbibliothek gegründet 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Ursula Heller Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend

17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Fortschritte der Neonatologie Welche Behandlung brauchen Frühestgeborene? Von Monika Dollinger 18.30 radioMikro Wunderlampe Die Spielesendung in radioMikro 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 radioThema Vom Geist der Fünfziger (1/3) Meinungsforschung mit Vorgeschichte Wie Elisabeth NoelleNeumann die Bundesrepublik erkundete Von Christian Schüle Teile 2 und 3: Donnerstag, 31. Oktober und 7. November 2013, jeweils 20.03 Uhr ► Seite 18 21.00 Nachrichten, Wetter 21.03 radioKrimi Wer das Schweigen bricht Von Mechthild Borrmann Mit Ulrich Matthes, Brigitte Grothum, Ingrid van Bergen, Heinrich Gieskes, Frauke Poolman, Thomas Balou Martin, Rolf Becker, Laura Maire und anderen Bearbeitung: Mechthild Borrmann Regie: Annette Kurth WDR 2012 Wiederholung vom Mittwoch, 20.03 Uhr 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zum Tag und Kalenderblatt 25.10.1853 – Neue Pinakothek eröffnet 0.12 Concerto bavarese Werke von Herbert Blendinger, Karl Höller, Werner Egk und Oskar Sigmund 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter, Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Postillon-Comedynews 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Jürgen Kaul Pluspunkt-Verbrauchertipps Bruno Jonas Kino-Tipp 9.30 Bayern 3-Kurznachrichten 10.30 / 11.30 Bayern um halb 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern um halb 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Katja Wunderlich & Jürgen Törkott Postillon-Comedynews 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern um halb 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Susanne Rohrer Bruno Jonas Kino kompakt 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern um halb 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto 20.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik Postillon-Comedynews 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3 – die Newcomer Show Mit Dagmar Golle Bayern-Demo – die Chance für Musiker ohne Plattenvertrag 0.00 Bayern 3 – die Nacht Mit Jerry Gstöttner


Radio

24. Oktober

Do

BR-Klassik

Podcast

Surround

mermoor“ (Sandro Meo, Violoncello; Orchestra Philharmonia Mediterranea: Luigi de Filippi); Giacomo Puccini: „Tosca“, Duett Scarpia – Tosca aus dem 2. Akt (Maria Callas, Sopran; Orchester des Royal Opera House Covent Garden: Carlo Felice Cillario); Giuseppe Verdi: „Rigoletto“, Arie des Rigoletto aus dem 2. Akt (Orchestra del Teatro alla Scala di Milano: Tullio Serafin); Franz Liszt: Konzertparaphrase über das Quartett aus der Oper „Rigoletto“ (Yundi Li, Klavier); Giuseppe Verdi: „Otello“, Traumerzählung des Jago aus dem 2. Akt (Royal Philharmonic Orchestra London: Alberto Erede); „Simon Boccanegra“, Szene und Duett Simone Boccanegra – Amelia aus dem 1. Akt (Victoria de los Angeles, Sopran; Orchestra del Teatro dell’Opera di Roma: Gabriele Santini); „Falstaff“, Monolog des Falstaff aus dem 1. Akt (Philharmonia Orchestra London: Herbert von Karajan) 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Pour le Piano – Tastenspiele Andreas Staier Georg Philipp Telemann: Ouverture burlesque d-Moll; Carl Philipp Emanuel Bach: Quartett G-Dur (Les Adieux); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert F-Dur, KV 459 (Concerto Köln) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Interview & CD aktuell Mit Uta Sailer 16.15 Klassik aktuell 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.35 CD-aktuell Mit Annika Täuschel 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Semyon Bychkov, Dirigent Richard Wagner: „Die Meistersinger von Nürnberg“, Vorspiel zum 1. Aufzug (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks); Ottorino Respighi: „Adagio con variazioni“ (Mischa Maisky, Violoncello); Maurice Ravel: „Pavane pour une infante défunte“; Darius Milhaud: „Le boeuf sur le toit“ (Orchestre de Paris); Peter Tschaikowsky: „NußknackerSuite“, Tanz der Zuckerfee (Berliner Philharmoniker) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Klassik & Lounge: Franui Musicbanda „Ständchen der Dinge“ Aufnahme vom 19. Oktober 2013 in der BMW Welt, München 21.00 Nachrichten, Wetter Live aus dem Veranstaltungssaal des GoetheInstituts München:

21.03 ++contrapunkt++ Dialog der Kulturen: Niederlande Gäste: Barbara Honrath (Leiterin des Goethe-Instituts Niederlande); Kees Vlaardingerbroek (Dutch Radio Classical Concerts Barbara Honrath); Jochem Valkenburg (Holland-Festival Amsterdam)

Live-Musik: Das DoelenKwartet spielt Werke von Henk Badlings, Patrick van Deurzen und Hans Erich Apostel Moderation: Eva Schrot und Theo Geißler 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Horizonte Studio für Musik Bettina Skrzypczak: „Mouvement“ (Isabelle Schnöller, Flöte); Hans Abrahamsen: „Walden“ (Calefax Reed Quintet); Bettina Skrzypczak: „subito parlando“ (Swiss Chamber Soloists); Hans Abrahamsen: „Wald“ (Asko/Schönberg Ensemble: Reinbert de Leeuw); Bettina Skrzypczak: Notturno (Isabelle Schnöller, Flöte) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime All that Jazz Highlight mit Hindernissen: Das Wayne Shorter Quartet Wayne Shorter, Saxophon, John Pattitucci, Bass, Danilo Perez, Klavier, und Brian Blade, Schlagzeug Aufnahme vom 4. November 2012 im Haus der Berliner Festspiele beim Jazzfest Berlin Moderation und Auswahl: Roland Spiegel 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (25) Wie sozial ist die Kunst? Von Christine Lemke-Matwey Wiederholung um 7.30 Uhr Felix Mendelssohn Bartholdy: „Ruy Blas“, Ouvertüre (Münchner Rundfunkorchester: Heinz Wallberg); Robert Schumann: Violoncellokonzert a-Moll, op. 129 (Alexander Chaushian, Violoncello; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Yakov Kreizberg); Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento F-Dur, KV 138 (Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks: Florian Sonnleitner); Anton Bruckner: Messe Nr. 3 f-Moll (Karita Mattila, Sopran; Marjana Lipovšek, Alt; Thomas Moser, Tenor; Kurt Moll, Bass; Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Colin Davis) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Werke von Stanislaw Moniuszko, Johannes Brahms, Ottorino Respighi, Antonij Arenskij, Louis Spohr und Jean Françaix 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Werke von Silvius Leopold Weiss, Matthias Georg Monn, Fanny Hensel und Franz Danzi 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Werke von Ludwig van Beethoven, Josef Triebensee, Johann Baptist Vanha, Louis Moreau Gottschalk, Léo Delibes und Jacques Offenbach

BR-Magazin  – 77

donnerstag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Chrisitan Schuler 6.30 Klassik aktuell 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (24) In der Kürze liegt die Würze Von Christine Lemke-Matwey 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 24.10.1937: Cole Porter hat einen schweren Reitunfall, der ihn sein Leben lang behindern wird Wiederholung um 17.15 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 CD-Box Neuerscheinungen – ausgepackt & aufgelegt 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Philharmonie Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Ludwig van Beethoven: „Leonoren-Ouvertüre Nr. 2“ (Colin Davis); Carl Maria von Weber: Symphonie Nr. 1 C-Dur (Wolfgang Sawallisch); Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert G-Dur, KV 216 (Julian Rachlin, Violine; Mariss Jansons); Max Reger: Variationen E-Dur und Fuge über ein lustiges Thema von Johann Adam Hiller, op. 100 (Colin Davis) Aus dem Studio Franken 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Michael Hafner Die Rochester Pops tanzen auf schwierigem Untergrund – Helmut Zacharias träumt sich mit Doktor Schiwago in die weiten Ebenen Russlands – Dmitirj Hvorostovsky singt ein bekanntes russisches Volkslied – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Concertino Orchestre des Champs-Élysées: Philippe Herreweghe Felix Mendelssohn Bartholdy: „Ein Sommernachtstraum“, Bühnenmusik (Delphine Collot, Sandrine Piau, Sopran; Choeur de la Chapelle Royale; Collegium Vocale); Ludwig van Beethoven: Romanze G-Dur, op. 40 (Patricia Kopatchinskaja, Violine) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Cantabile Zum 100. Geburtstag des Baritons Tito Gobbi Giuseppe Verdi: „Un ballo in maschera“, Arie des Renato aus dem 3. Akt (Orchestra del Teatro alla Scala di Milano: Antonino Votto); Gioacchino Rossini: „Il barbiere di Siviglia“, Duett Rosina – Figaro aus dem 1. Akt (Maria Callas, Sopran; Philharmonia Orchestra Lonfon: Carlo Maria Giulini); Saverio Mercadante: Fantasie über „Lucia di Lam-


Fr

25. Oktober Tagestipps   23.05 Uhr

Improvisationskunst

  19.30 Uhr

Achtung: Ein Zug fährt durch! Vier Jazzer für ein Halleluja: Das „Zentralquartett“, einst das berühmteste Free-Jazz-Quartett der DDR, feiert 40-jähriges Bestehen. Mit Ernst-Ludwig Petrowsky am Saxophon, Conny Bauer an der Posaune, Ulrich Gumpert am Klavier und Günter Baby Sommer am Schlagzeug. Die Aufnahme entstand am 3. Oktober 2013 im Jazzclub Regensburg. Roland Spiegel (Foto) moderiert. –– BR-Klassik Jazztime: Das Jazzkonzert, 55 Min. br-klassik.de/jazztime

  17.00 Uhr

Ein starkes Trio

–– BR-alpha alpha-Österreich: Bahnorama – Die Eisenbahnsendung: Die Bernina-Bahn A 2013, 45 Min. br-alpha.de

Ob im Garten oder Blumentopf, er packt die Probleme an der Wurzel und hat die Garantie für den „Grünen Daumen“: Gartenexperte Andreas Modery. Das Zepter des Küchenchefs schwingt Andreas Geitl, er hat saisonale Schmankerlideen auf der Pfanne, denen keiner widerstehen kann. Moderator Michael Sporer komplettiert das Trio. Fertig ist die Männer-WG. –– Bayerisches Fernsehen Die Männer-WG, D 2013, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de

78  – BR-Magazin

Fotos: BR/Ralf Wilschewski, BR, BR/Patrick Bauer

Eine Reise von St. Moritz über den Berninapass nach Tirano: Viele Aussenaufnahmen machen den Film zum Natur-Erlebnis für jedermann. Der Film von Christian Anderegg und Daniel Felix blickt aber auch hinter die Kulissen des Bahnbetriebs und lässt das Personal, Historiker und Eisenbahnfreunde zu Wort kommen. Abseits der Gleise besucht das Filmteam das Segantini-Museum in St. Moritz und die Bildergalerie Casa Console in Poschiavo.


Fernsehen

25. Oktober

Bayerisches Fernsehen

BR-alpha

6.00 TELEKOLLEG Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre Konstitutive Unternehmensentscheidungen – 4 6.30 Ich leb‘ doch nicht von Luft Wandé, ein Schuhputzjunge aus Mali 7.00 La vie quotidienne A la station-service 7.15 Tele-Gym Aktiv und gesund im Alter 7.30 Panoramabilder/Bergwetter 9.00 Tele-Gym Starker Rücken 9.15 Leopard, Seebär & Co Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg 10.05 quer ...durch die Woche mit Christoph Süß 10.50 Capriccio Das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens 11.20 Rote Rosen (1472) 12.10 Sturm der Liebe (1862) 13.00 Dahoam is Dahoam (1209) Sitzen gelassen 13.30 Der Sonnenhof Spielfilm, Deutschland 2007 Regie: Matthias Tiefenbacher 15.00 Wirtshausgeschichten aus Bayern mit Michael Harles ► Seite 8 Der Landhausbräu Koller in Eurasburg 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Die Männer-WG 17.30 Abendschau – Der Süden/ Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Unser Land 19.45 Landfrauenküche Regina Steiner – Niederbayern 20.15 Musik in den Bergen Sonja Weissensteiner zu Gast im Zillertal ► Seite 12 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Schlawiner Österreichisch-bayerische Sitcom 22.30 Grünwald Freitagscomedy 23.15 Woidboyz EDEN ► Seite 22 0.00 Rundschau-Nacht 0.10 PULS Qualitätsfernsehen deines Vertrauens 0.40 Heimatsound 1.40 Der wilde Woidboyz Comedy Mix 2.10 Planet Erde Kuba 2.15 schlachthof Moderation: Michael Altinger, Christian Springer 3.00 Grünwald Freitagscomedy 3.45 Schlawiner Österreichisch-bayerische Sitcom 4.15 Woidboyz EDEN 5.05 Space Night

6.00 Tele-Gym Yoga-Pilates-50plus 6.15 alpha-Campus AUDITORIUM Wie die Insekten die Blumen gezüchtet haben Prof. Dr. Susanne Renner 6.45 TELEKOLLEG Physik – Elektrizität Verzweigter Stromkreis 7.15 Englisch für Anfänger (44/51) At the Dentist‘s 7.45 Hablamos Español (23/39) Bei der Renovierung einer Wohnung Spanisch für Anfänger 8.15 Anna, Schmidt & Oskar Bauernhof Deutsch für ausländische Kinder 8.30 Mit dem Ranger durch den Wald 8.45 ...unsere tägliche Seife gib uns heute Wie funktioniert eine Daily Soap? 8.55 Dürers Selbstbild im Pelzrock 9.00 Auf den Spuren der Intuition (3/13) Die Quellen der Intuition 9.30 alpha-Österreich: Bühne Europa TheaterdirektorInnen im Gespräch 10.15 Mathematik zum Anfassen (3/28) Die Zahl Pi 10.30 Aktion Schulstreich! „Komm mit in den Orient“ 10.55 Checker Can Quick-Checks alpha-Thema: „Die letzten ihrer Zunft“

11.00 Der Segelmacher 11.45 alpha-Centauri Was ist Dunkle Materie? 12.00 Der Top-Tipp Reise 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Gülseren Suzan-Menzel 1. Vorsitzende Deutsch-Türkischer Frauenclub Nordbayern 13.45 Le petit monde de Pierre (6/10) Le cadeau du roi 14.00 Ich leb‘ doch nicht von Luft Wandé, ein Schuhputzjunge aus Mali 14.30 Aktion Schulstreich! „Schwitzen, schuften und viel Spaß“ 14.55 Checker Can Quick-Checks 15.00 Planet Wissen Mark Bennecke löst Mordfälle – mit Insekten!

Fr

Die Eisenbahnsendung Die Bernina-Bahn

alpha-Thema: „Die letzten ihrer Zunft“

20.15 Der Schmied 21.00 alpha-Forum: Dagmar Leupold Schriftstellerin Moderation: Gabi Toepsch (Gespräch / 2013) 21.45 Planet Wissen Mark Bennecke löst Mordfälle – mit Insekten! 22.45 Geist und Gehirn Wein und Musik alpha-Thema: „Stein & Fels“

23.45 0.00

23.00 Colorado – Rocky Mountain Nationalpark Die Tagesschau vor 25 Jahren Kino Kino Das Filmmagazin des Bayerischen Fernsehens 0.15 Geist und Gehirn Wein und Musik 0.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Spezialausgabe Harry Klein, München 1.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge XI 2.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge X 3.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge II 4.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge III 5.30 Bob Ross – The Joy of Painting Pastel Seascape

Themenreihe „Stein & Fels“

freitag

16.00 Jordanien – Im Felsenlabyrinth von Petra 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 Kulturgeschichten (4/8) Lernen 17.45 TELEKOLLEG Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre Konstitutive Unternehmensentscheidungen – 4 18.15 Capriccio Das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens 18.45 Rundschau 19.00 Faszination Wissen ADHS – Krankheit oder Konstrukt? 19.30 alpha-Österreich: Bahnorama – BR-Magazin  – 79


Fr

Radio 

25. Oktober

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben Live aus dem Münchner Funkhaus:

Treffpunkt Volksmusik “Auf der Alm is koa Bleibn ...“ Sänger und Musikanten aus dem Inntal Moderation: Stefan Semoff Franken Mit Anke Gundelach 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

freitag

80  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Alfred Russel Wallace Pionier der Evolutionstheorie Wie das Leben sich organisiert Kernaussagen der Evolutionsforschung Das Kalenderblatt 25.10.1853 Neue Pinakothek eröffnet 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Familie, Verbraucher, Gesundheit und Soziales 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 radioSpitzen Kabarett und Comedy „Zugespitzt“ – Der satirische Monatsrückblick Oktober Von Frank Lüdecke Veranstaltungstipps für November Wiederholung am Samstag, 20.05 Uhr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Schalom Jüdischer Glaube – Jüdisches Leben 15.20 Sozusagen! In den Straßen von Babylon – Porträt des New Yorker Linguisten Daniel Kaufman Wortfriedhof – Über eine Duden-Sammlung von „Wörtern, die uns fehlen werden“ Moderation: Thomas Meyerhöfer 15.30 Nahaufnahme Die Reportage 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Stephanie Heinzeller 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Magazin 18.30 radioMikro Magazin für Kinder Mit klaro – Nachrichten für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 21.00 Nachrichten, Wetter 21.03 hör!spiel!art.mix The War of the Worlds Von Howard Koch Nach einem Roman von H.G. Wells Mit Orson Welles und anderen Regie: Orson Welles CBS 1938 anschließend: Hörspiel-Mythos „War of the Worlds“ Zusammenstellung: Norbert Lang ► Seite 16 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Nachtsession Musik für späte und frühe Stunden Moderation: Matthias Röckl 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter, Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Postillon-Comedynews 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Jürgen Kaul Pluspunkt-Verbrauchertipps Die Drei von der Landtagskantine – Mit Wolfgang Krebs 9.30 Bayern 3-Kurznachrichten 10.10 Kinderleicht kochen mit Alfons Schuhbeck 10.30 / 11.30 Bayern um halb 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern um halb 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Katja Wunderlich & Jürgen Törkott Postillon-Comedynews 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern um halb 16.00 Bayern 3 – Ab ins Wochenende Mit Susanne Rohrer Die Drei von der Landtagskantine – Mit Wolfgang Krebs ab 18.00: Die Bayern 3-Sitzgruppe 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern um halb 19.00 Mensch, Otto! Spannende Gespräche mit außergewöhnlichen Personen Mit Thorsten Otto 20.00 Bayern 3 – Die Schlager der Woche Mit Chris Baumann 21.58 Auf ein Wort 22.00 Puls in Bayern 3 Mit Christina Wolf 1.00 Puls in Bayern 3 Mit Julia Janke / Jenni Gärtner / Simon Schneller


Radio

25. Oktober

Fr

BR-Klassik

Podcast

Surround

Torino; Orchestra Sinfonica Nazionale della RAI: Karel Mark Chichon); „Les pêcheurs de persles“, Je crois entendre encore (Joshua Bell, Violine; Orchestra of St. Luke’s: Michael Stern), Rezitativ und Duett Nadir – Zurga aus dem 1. Akt (Jerry Hadley, Tenor; Thomas Hampson, Bariton; Orchestra of Welsh National Opera: Carlo Rizzi); „La jolie fille de Perth“, Vorspiel und Schlussszene aus dem 1. Akt (June Anderson, Sopran; Margarita Zimmermann, Mezzosopran; Alfredo Kraus, Tenor; Gino Quilico, Bariton; Gabriel Bacquier, José van Dam, Bass; Nouvel Orchestre Philharmonique de Radio France: Georges Prêtre) 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Pour le Piano – Tastenspiele Anke Helfrich und Jutta Hipp Moderation und Auswahl: Beatrix Gillmann 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Interview & CD aktuell Mit Uta Sailer 16.15 Klassik aktuell 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.35 CD-aktuell Mit Falk Häfner 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Wynton Marsalis, Trompete Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 2 F-Dur, BWV 1047 (William Bennett, Flöte; Neal Black, Oboe; Cho-Liang Lin, Violine; English Chamber Orchestra: Anthony Newman); Ray Noble: „Cherokee“; Johann Friedrich Fasch: Trompetenkonzert D-Dur; Theolonius Monk: „Teo“; Joseph Haydn: Trompetenkonzert Es-Dur, Hob. VIIe/1 (English Chamber Orchestra: Raymond Leppard) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Kammermusik Nino Rota: Quintett (Ex Novo Ensemble); Samuel Barber: Streichquartett, op. 11 (Endellion String Quartet); Gian Carlo Menotti: Trio (Max Martin, Klarinette; Marianne Thorsen, Violine; Julian Milford, Klavier); Nino Rota: „Amanti senza amore“, Improvviso (Gidon Kremer, Violine; Oleg Maisenberg, Klavier) 20.00 Nachrichten, Wetter Live aus dem Herkulessaal der Münchner Residenz – Surround

20.03 Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks Leitung: Andris Nelsons Richard Strauss: "Also sprach Zarathustra"; Johannes Brahms: Symphonie Nr. 4 e-Moll Dazwischen: PausenZeichen Nicola Eißer im Gespräch mit Andris Nelsons ► Seite 11 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Orgelmusik Harald Genzmer: Festliches Präludium (Gerhard Weinberger); Marcel Dupré: Drei Präludien und Fugen, op. 7 (Michelle Leclerc);

Jean Langlais: „B-A-C-H“, Improvisation (Jean Langlais); Igor Strawinsky: Trois mouvements de Pétrouchka (Jean Guillou) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Das Jazzkonzert Vier Jazzer für ein Halleluja Das „Zentralquartett“, einst das berühmteste Free-Jazz-Quartett der DDR, feiert 40-jähriges Bestehen Mit Ernst-Ludwig Petrowsky, Saxophon, Conny Bauer, Posaune, Ulrich Gumpert, Klavier, und Günter Baby Sommer, Schlagzeug Aufnahme vom 3. Oktober 2013 im Jazzclub Regensburg Moderation und Auswahl: Roland Spiegel 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (26) Der (oder das) Politische Von Christine Lemke-Matwey Wiederholung um 7.30 Uhr Antonín Dvořák: „Der Wassermann“, op. 107 (SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: Václav Neumann); Antonio Vivaldi: Oboenkonzert C-Dur, R 452 (Lajos Lencsés, Oboe; Streicher des SWR Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart); Béla Bartók: Vier Orchesterstücke, op. 12 (SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: Michael Gielen); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie C-Dur, KV 425 – „Linzer“ (SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Roger Norrington); Maurice Ravel: „Shéhérazade“ (Arleen Augér, Sopran; SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: Ernest Bour) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Georg Philipp Telemann: „Hamburgische Kapitänsmusik 1730“ (Mieke van der Sluis, Sopran; Graham Pushee, Countertenor; Wilfried Jochens, Tenor; Phillip Langshaw, Harry van der Kamp, Bass; Alsfelder Vokalensemble; Barockorchester Bremen: Wolfgang Helbich); George Onslow: Nonett, op. 77 (Ensemble Initium; Ensemble Contraste); George Gershwin: Klavierkonzert F-Dur (Garrick Ohlsson, Klavier; San Francisco Symphony: Michael Tilson Thomas) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Franz Schreker: „Der Geburtstag der Infantin“, Suite; Leoš Janáček: Streichquartett Nr. 1; Claude Debussy: „Jeux“ 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Hector Berlioz: „La damnation de Faust“, Marche hongroise; Anton Fils: Symphonie A-Dur; Johann Sebastian Bach: Partita d-Moll, Chaconne, BWV 1004; Earl Wild: Improvisation und drei Variationen über „Someone to watch over me“, Heitor Villa-Lobos: “Die kleine Eisenbahn von Caipirá“

BR-Magazin  – 81

freitag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Christian Schuler 6.30 Klassik aktuell 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Giuseppe Verdi – Ein Leben für die Oper in 31 Hörbildern (25) Wie sozial ist die Kunst? Von Christine Lemke-Matwey 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 25.10.1840: Wagners Frau Minna behauptet, ihr Mann sei ins Schuldgefängnis geworfen worden Wiederholung um 17.15 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 CD-Box Neuerscheinungen – ausgepackt & aufgelegt 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Philharmonie Zum 175. Geburtstag des Komponisten Georges Bizet (I) Symphonie C-Dur (Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Georges Prêtre); „L’Arlésienne“, Suite Nr. 1 (Orchestre du Capitole de Toulouse: Michel Plasson); „Roma“ (Orchestre de Paris: Paavo Järvi); „Carmen-Suite Nr. 1“ (Orchestre de la Bastille: Myung-Whun Chung) Teil II: 14.05 Uhr Aus dem Studio Franken 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Michael Hafner Ottorino Respighi orchestriert Musik aus dem 16. Jahrhundert – Emmanuel Chabrier schreibt ein pittoreskes Klavierstück – Charles Gounod lässt eine seiner Opernfiguren beten – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Concertino The English Concert: Trevor Pinnock Georg Philipp Telemann: Ouvertüre D-Dur; Joseph Haydn: Symphonie Nr. 45 fis-Moll – „Abschieds-Symphonie“ 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Cantabile Zum 175. Geburtstag des Komponisten Georges Bizet (II) „Djamileh“, Ouvertüre, Chor und Traum Harnouns (Franco Bonisolli, Tenor; Chor des Bayerischen Rundfunks; Münchner Rundfunkorchester: Lamberto Gardelli); „Carmen“, Duett Micaela – Don José aus dem 1. Akt (Kiri Te Kanawa, Sopran; Plácido Domingo, Tenor; London Philharmonic Orchestra: Georg Solti); „Carmen-Suite“, Entr’acte (Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Georges Prêtre); „Carmen“, Habanera der Carmen aus dem 1. Akt (Elina Garanča, Mezzosopran; Coro Filarmonico del Regio di


Radio 

12. – 25. Oktober B5 aktuell Montag bis Samstag .00 Infoblock Berichte unserer Korrespondenten .08 B5 Bayern Berichte aus allen Regionen Bayerns .13 B5 Börse (Mo.-Fr.) .14 Verkehr und Wetter .15 Nachrichten .20 B5 Hintergrund Reportagen, Analysen, Interviews .25 B5 Kultur .28 Verkehr und Wetter .30 Infoblock .38 B5 Wirtschaft .43 B5 Börse (Mo.-Fr.) .44 Verkehr und Wetter .45 Nachrichten .50 B5 Hintergrund .55 B5 Sport .58 Verkehr und Wetter 0.05-6.00 ARD-Infonacht von MDR-Info in Zusammenarbeit mit B5 aktuell Samstag Ausnahmen 6.09/8.09 klaro – Nachrichten für Kinder 17.50 / 23.50 B5 Sport 22.50 B5 Sport kompakt Montag bis Freitag Ausnahmen 7.20 B5 Thema des Tages 21.50/23.50 Themen und Termine 22.50 B5 Sport kompakt Dienstag, 15. Oktober Live aus Stockholm: 20.45 Fußball WM-Qualifikationsspiel Schweden – Deutschland ► Seite 7 Mittwoch, 23. Oktober Live aus München: 20.45 Fußball Champions League FC Bayern München – Viktoria Pilsen Sonntag .00 Nachrichten .15 Nachrichten-Schlagzeilen .29 Verkehr .30 Nachrichten .45 Nachrichten-Schlagzeilen .59 Verkehr 6.05 Religion und Kirche 6.35 Für Bergsteiger 7.05 Aus Landwirtschaft und Umwelt 7.35 Das Fitnessmagazin 8.05 Die Inlandschronik 8.35 Die Auslandschronik

82  – BR-Magazin

9.00 Das Aktuelle am Morgen 9.15 Der Funkstreifzug 9.35 Das Gesundheitsmagazin 10.05 Die Landespolitik 10.35 Das Magazin für Wirtschaft und Soziales 11.05 Sonntags um 11 12.00 Das Aktuelle am Mittag 12.15 Der Funkstreifzug (Wh.) 12.35 Die Kultur 13.05 Das interkulturelle Magazin 13.35 Aus Wissenschaft und Technik 14.05 Das Medienmagazin 14.35 Die B5 Reportage 15.05 Der Sport 15.35 Das Campusmagazin 16.05 Das Verbrauchermagazin 16.35 Das Computermagazin 17.05 Das Fitnessmagazin (Wh.) 17.35 Aus Bayern 18.00 Das Aktuelle am Abend 18.15 Der Sport 18.35 Für Bergsteiger (Wh.) 19.05 Der Sport 19.35 Die Landespolitik (Wh.) 20.05 Religion und Kirche (Wh.) 20.35 Das Computermagazin (Wh.) 21.05 Die Kultur (Wh.) 21.35 Die B5 Reportage (Wh.) 22.00 Das Aktuelle am Abend 22.15 Der Sport 22.35 Aus Landwirtschaft und Umwelt (Wh.) 23.05 Die Inlandschronik (Wh.) 23.35 Die Auslandschronik (Wh.) 0.05 ARD-Infonacht von MDR INFO in Zusammenarbeit mit B5 aktuell

Digital Radio

B5 plus wie B5 aktuell Abweichungen bei Live-Übertragungen möglich

Digital Radio

Bayern Verkehr BR Verkehr bietet Ihnen rund um die Uhr aktuelle Verkehrsmeldungen, Autobahnmeldungen, Wartezeiten an Grenzübergängen oder Gefahrenpunkte auf Landstraßen.

Digital Radio

Digital Radio

Bayern plus

Puls

Montag bis Freitag 5.03 Heimatspiegel 8.05 Bayern plus – Das Magazin 13.05 Servus Bayern Schlager und Aktuelles aus Bayern 16.05 Bayern plus – Volksmusik Freitag 16.05-18.00 Zu Gast bei Andreas Estner: Herbert Ehrl, Gottfried Lang und Reinhard Seidl v. d. Blaskapelle Beratzhausen (18.10) Traudi und Peter Vordermaier Stoabergmusi (25.10) ► Seite 13 19.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien Freitag: 19.05-21.00 Bayern plus - Deutsche Schlagerparade Wh. Sa. 12.05 21.05-22.00 Bayern plus - Showbühne 0.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien

Montag bis Freitag 7.00 Hochfahren 10.00 Freundeskreis 15.00 Filter 19.00 Plattenbau Freitag: 19.00 Lieblingsplatten 20.00 Hitparade 22.00 Residenz Mittwoch: DJ Show Wh. vom Sonntag 20.00 Freitag: 22.00-5.00 Puls in Bayern 3 0.00 RuhePuls

Samstag 9.05 Bayern plus – Der Samstagvormittag 12.05 Bayern plus - Deutsche Schlagerparade Wh. vom Freitag, 19.05 14.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien 16.05 Bayern plus – Volksmusik 18.05 Tradimix und Liedermacher aus Bayern und seinen Nachbarländern 19.05 Bayern plus mit den radio Spitzen von Bayern 2 (12.10) Bayern plus – Fränkische Gschichten (19.10) 20.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien 0.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien Sonntag 12.05 Bayern plus am Sonntag Wir erfüllen Musikwünsche 14.05 Bayern plus – Musiksalon 15.05 Bayern plus – Alles Blasmusik 16.05 Bayern plus – Volksmusik 16.05-17.00 Paul Ernst Rattelmüller ezählt vom Bau der Hopfenstraße Teil 2 (13.10) Erstsendung: 20.10.1971 über die Kirchweih und den Volkstanz (20.10) Erstsendung: 12.10.1972 18.05 Bayern plus – Schmankerl 19.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien 0.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien

Samstag 5.00 RuhePuls 9.00 Hochfahren 12.00 Netzfilter Wh. am Sonntag, 18.00 14 .00 Plus Eins 18.00 Die Frage (1. Sa.) New York City Radio Show (2. Sa.); Spielwiese (3. Sa.); Obendrein (4./5. Sa.) Wh. am Sonntag, 12.00 20.00 Der Zoo 22.00 Kammerflimmern Wildstyle (1. Sa.) Gomma (2. Sa.) Hotsauce (3. Sa.) Frittenbude (4. Sa.) Kammerflimmern Spezial (5. Sa.) 0.00 RuhePuls Sonntag 9.00 Hochfahren 12.00 Die Frage / New York City Radio Show / Spielwiese / Obendrein Wh. vom Samstag 18.00 14.00 Plus Eins 18.00 Netzfilter Wh. vom Samstag 12.00 20.00 DJ Show Die Sportflo Show (1. So.) Die Blumentopf Show (2. So.) Die Bonaparte Show (3. So.) Die Woidboyz Show (4. So.) DJ Show Spezial (5. So.) Wh. am Mittwoch 22.00 22.00 Residenz Spezial 0.00 RuhePuls

Digital Radio

Bayern 2 plus wie Bayern 2

Immer zur vollen Stunde Nachrichten, Wetter Podcast

Surround

Digitalradio – Empfang mit einem DAB+ fähigem Radiogerät.


dilett. Klavierspiel

Hab-, Raffsucht

Abk.: Madame

Gegner des Herzogs Alba Roman von Rudyard Kipling

ein Bindewort

Trinkgefäß

Vorliebe, Neigung (franz.)

engl. Dirigent (Colin) † 2013

frz. Schriftsteller † 1814

12

7

Vorname d. Opernsängerin Silja

Ring

11

persönl. Fürwort, 1. Person Plural der „Spatz von Paris“ † 1963

drohender Hundelaut

Vorname von de Maupassant

Wildwestlokal

Zart-, Feingefühl

Abstufung, Tönung

Schweizer Dramatiker (von) † 1949

14

3

4

Mahlrückstand

Abk.: Trommel

Sinnesorgan

norwegischer Dichter † 1882

männliches Rind

1

größere Ansiedlung

Hülsenfrucht

Fluss in Bayern

ugs.: unmodern schwarzweißer Rabenvogel

Arbeitsgruppe; Zahlenreihe

3

indian. hin Stammesund ... zeichen

2

Gewächs im Wald

österr. Regisseur immer (Fritz) † 1976 bläuliches Autolicht

5

Abk.: Flügelhorn

Verbrechen

Aschegefäß

Vorname d. Dirigenten Masur

Krebsfleischimitat (jap.)

4

5

6

7

bayer.: nein

Riesenschlange Abgekochtes

deutschamerik. Violinist (David)

8

®

2 9

10

11

12

13

s1517.1-21

14

Die Auflösung dieses Kreuzworträtsels finden Sie in der nächsten Ausgabe des BR-Magazins. Das Lösungswort des Rätsels aus Ausgabe Nr. 20 steht auf Seite 25.

Fotos: BR/SummerstormDorConstuction/W. Wehner, Ars Ulrikusch/Fotolia

Jahrtag der Weihe einer Kirche –

13

Autor v. „Gullivers Reisen“ †

amtl. Erlass

Abk.: Sekunde

nordamerik. Landwirt

schweiz. Musikforscher † 1935

plastisches Brustbild

8

6 Abk.: Straße

9

ital. Adriahafen

orthodoxes Kultbild enthaltsame Lebensweise

Kirchweih

10

Abk.: und so weiter

Auf geht’s –

beurkundender Jurist Ruderbootsklasse

brüten

Abk.: unter Umständen

Hülsenfrucht

engl. Architekt (Charles) † 1860

Alarmgerät

griech. Jagdgöttin

1

österr. Barockmaler † 1757

Tür nach draußen

inhaltslos

leer, unbesetzt, frei

Fruchtbrei

Vorschau Verführerisch: „Der Teufelsgeiger“, eine BR-Koproduktion, jetzt im Kino Violinist David Garrett spielt den Virtuosen Paganini. Das Münchner Rundfunkorcher hat den Soundtrack aufgenommen.

Das BR-Magazin Nr. 22 erscheint zum 26. Oktober 2013

Die Kirchweih in Bayern (oder auch „Kärwa“ in Franken, „Kirwa“ in der Oberpfalz, „Kerm“ in Unterfranken und „Kirta“ in Altbayern) wird mittlerweile am dritten Sonntag im Oktober gefeiert. Längst ist dieser Tag im Herbst nicht überall auch der Jahrestag der Weihe des jeweiligen Gotteshauses. Bis Ende des 19. Jahrhunderts wurde in Bayern in Städten und Dörfern Kirchweih noch jedes Jahr am Datum der Weihe oder am Gedenktag des Schutzheiligen der Kirche gefeiert, in der Regel am Sonntag vor- oder nachher. Die Bevölkerung hat dann oft auch die Kirchweihfeste der Nachbarorte mitgefeiert, was zum Teil in heftigen Trinkgelagen gipfelte – das war der Obrigkeit zu viel: Die Dorfkirchweih wurde abgeschafft zugunsten eines einheitlichen Festes. Beim Kirchweihfest wird der Jahrtag der Weihe einer Kirche gefeiert: mit Kirtanudeln, Hutschn und Betteltanz. Eine g’schmackige Gans oder Ente zum Festessen gehören ebenso dazu wie die süßen Küchel oder Auszogene, die über das Knie gezogen wurden. Rot-weiße Fahnen flattern an diesem Tag von vielen Kirchtürmen und weisen auf einen schönen Feiertag hin. Die Fahne wird „Zachäus-Fahne“ genannt, in Erinnerung an den Zöllner Zachäus, der, wie im Festevangelium verkündet, extra auf einen Baum gestiegen war, um den vorübergehenden Jesus zu sehen. Auch eine Bauernregel befasst sich mit der Kirchweih: „Ist’s zu Kirchweih warm und mild, wird’s ein kalter Winter für Mensch und Wild.“ dw

BR-Magazin  – 83


Benefiz-Gala mit bekannten Klassik-Stars Stars

So. 27. Oktober 2013

Prinzregententheater 18.00 Uhr

Mit Sharon Kam, Simone Kermes, Ragna Schirmer, Nils Mönkemeyer, Jan Vogler und Double Drums Sabine Sauer MODERATION

Münchner Rundfunkorchester Leitung: Marko Letonja Mit freundlicher Unterstützung der LUDWIG BECK AG

Karten: Euro 30,– / 50,– / 70,– BRticket 089/59 00 10 880 www.br-klassikticket.de München Ticket 089/54 81 81 81

fpm factor product münchen / Foto: Wikimedia Commons , Marvin Bruns

20 Jahre »Sternstunden«


BR-Magazin Nr. 21 vom 12.10.-25.10.2013