Page 1

magazin das PROGRAMM des Bayerisch en ru n dfu n ks

Nr. 12 7. bis 20. Juni 2014

19 Mördersuche Planet Wissen und ein Profiler auf Spurenlese

Anst0ß Zum Start der WM in Brasilien spricht Achim Bogdahn über Fußball, Fans und Faszination 22 Kleine Juwele Die Kurzfilmnacht im Bayerischen Fernsehen unter dem Motto „Traumberufe“


4

Inhalt

Titel  Die Highlights zur Fußball-WM in Brasilien

Fotos: lazyllama/Fotolia, Pfingst Open Air/Alexander Eckmeier, BR/ATRIX Film/Kerstin Stelter, BR/Danish Documentary Production

22 Jugend  Der Festival-Sommer bei Puls

Leben  Die mongolische Sängerin Urna Charar-Tughi auf der Reise zu ihren Wurzeln

20

4

Titelthema  Die Fußball-WM und Bayern 2-Moderator Achim Bogdahn über die Faszination Fußball

7

Aktuelles  Feiertagssendungen an Pfingsten

8

Bayern  Ein Feature über bayerische Geisterjäger

11

Musik  150 Jahre Richard Strauss

14

Kultur & Unterhaltung  Zwei Nächte mit Kir Royal

17

Humor  Die wunderbare Welt von Monty Python

18

Wissen  Sterbende Schmetterlinge

20

Leben  Brasiliens Schönheiten

22

Jugend  Eine Nacht mit Kurzfilmen und Traumberufen

23

Kinder & Familie  Kindliche Glücksmomente

24

BR-einblicke  Ulf Schirmer über die Musik von Paul Graener

26

programm  7. – 20. Juni 2014: Bayerisches Fernsehen, BR-alpha, alle Hörfunkprogramme des Bayerischen Rundfunks

10 6 83 83 25

Zwölfuhrläuten aus … Kitzingen, Redwitz, Soden, Straubing BR-Köpfe … Edgar Endres Auf geht’s … Schafskälte BR-Rätsel, Vorschau Impressum

Das BR-Magazin zum Download als PDF und zur Bestellung als Abo br.de/br-magazin Abo-Bestellung auch S. 25

Kultur und Unterhaltung  Das harte Leben der Turnier-Tänzer

15


titelthema

Fußball-Leben

4  – BR-Magazin

Fotos: BR/Martina Bogdahn, Illustrationen: Justin von Keisenberg, aus dem Buch „Fußball Unser“ von Eduard Augustin, (Süddeutsche Zeitung Edition)

Und der Preis für die beste Fanausrüstung geht an ... Didi Senft, der sich für die EM 2012 ein fast vier Meter hohes Fahrrad gebaut hat

Fotos: picture alliance/dpa

Am 12. Juni beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien – und damit für Millionen Menschen der Ausnahmezustand. Bayern 2-Moderator Achim Bogdahn über die Faszination am Fußball und gründliche deutsche Fans


TITELTHEMA

Fotos: BR/Martina Bogdahn, Illustrationen: Justin von Keisenberg, aus dem Buch „Fußball Unser“ von Eduard Augustin, (Süddeutsche Zeitung Edition)

Fotos: picture alliance/dpa

I

ch bin keiner von denen, die alle Zahlen und Daten zu jedem Fußballspiel aufsagen können. Aber eines weiß ich: 10 Jahre zweite Liga.“ Ja, Achim Bogdahns Leben als Fan des TSV 1860 München ist nicht leicht, schließlich spielt das Team seit 2004 in der Zweiten Bundesliga. Trotzdem nennt der Moderator sich tapfer on air „Achim 60 Bogdahn“. Man hört ihn regelmäßig beim „Zündfunk“ und an jedem ersten Sonntag im Monat zusammen mit Mehmet Scholl in der Sendung „Mehmets Schollplatten im Nachtmix“. Das BR-Magazin hat sich mit ihm über den Fußball an sich unterhalten – auch wenn eines von Anfang an sicher war: „Fußball ist Fußball. Wäre das nicht so, dann wäre es nicht das Spiel, das es ist." BR-Magazin: Achim „60“ Bogdahn, du trägst deinen Verein ja schon im Namen … Achim Bogdahn: Das soll zeigen, dass es mir nicht peinlich ist und dass ich zu meinem Verein stehe. Aber allzu ernst sollte man das nicht nehmen. In Bulgarien gibt es einen Fan, der streitet seit Jahren vor Gericht dafür, sich in „Manchester United“ umbenennen zu dürfen. Diesen Schritt würde ich jetzt nicht gehen.

Achim Bogdahn und Mehmet Scholl

die Mannschaft auch erfolgreich ist: Zusammen feiern ist schön, zusammen verlieren nicht. Deswegen würde es auch nie ein Public Viewing für „60“ geben … Man muss schon sagen: Es ist im Moment sehr schön, sich die Spiele der Nationalmannschaft anzuschauen. Jogi Löw ist sympathisch, die Jungs spielen attraktiven Fußball, die Mannschaft ist erfolgreich. Das war sie zwar früher auch schon, als wir

Siehst du einen Unterschied zwischen den Fans von Vereinen und Fans der Nationalmannschaft? Die Leidenschaft ist normalerweise stärker beim Verein als bei der Nationalmannschaft, das ist auch bei mir so. Viele Fans der Nationalmannschaft sind „Event-Fans“, die sich sonst gar nicht unbedingt so sehr für Fußball interessieren. Die Zeitschriften sind ja in der Zeit voll mit Tipps à la: „Mit diesen Kommentaren hält Sie jeder für einen Experten“ – aber ich erkenne solche Leute natürlich sofort (lacht). Früher war das ja ein bisschen anders: Wenn du dich – vor allem als Akademiker – als Fußballfan geoutet hast, war das, als hättest du verkündet: „Ich bin übrigens Alkoholiker."

Wie und wo schaust du die WM? Ich versuche möglichst alle Spiele zu schauen, auch die „uninteressanten“. Das ist, wie wenn man in ein Aquarium schaut: Da passiert auch nicht immer etwas Spannendes, aber es hat was Entspannendes. Und wenn alles klappt, dann fliege ich nach Brasilien: Mehmet Scholl, der ja wieder Experte für die ARD sein wird, hat mich eingeladen, mit ihm ein Hotelzimmer zu teilen. Dann machen wir „Mehmets Schollplatten“ live aus Rio. Und Oliver Kahn wird zu Gast sein, Mehmet Scholl wird das organisieren. Ich kann es gar nicht fassen! Was hältst du von Public Viewing? Ich persönlich muss jetzt nicht unbedingt Wildfremden in den Armen liegen und mit Bier überschüttet werden. Ich schaue privat mit Freunden. Fußballschauen ist etwas Intimes für mich. Und Public Viewing funktioniert nur dann richtig gut, wenn

1996 den letzten internationalen Titel mit Berti Vogts als Trainer gewonnen haben, aber damals waren die Spiele manchmal eher quälend. Berti Vogts wird übrigens ein Berater von Jürgen Klinsmann bei der WM sein, das heißt, wenn wir gegen die USA spielen, spielt Jogi Löw gegen Klinsmann und Vogts – das kann spannend werden.

Wie würdest du einen typischen Fan der deutschen Nationalmannschaft beschreiben? Ein Trikot tragen, sich das Gesicht anmalen und schwarz-rot-goldenen Außenspiegelschoner ans Auto machen … – Ich glaube, dieser Hang zum „Über-Equipment“ ist schon typisch deutsch. Wir sind halt sehr gründliche Fans.

lllustrationen aus dem Buch „Fußball Unser“, hier der Tor-Tanz von Torwart Jerzy Dudek

Was denkst du, macht die Faszination von Fußball aus? Fußball ist einfach. Im Prinzip brauchst du erst Mal nur zwei Leute und einen Ball – BR-Magazin –

5


SPORT

BR-KÖPFE –

Edgar Endres Sportreporter Radio –

6

– BR-Magazin

Hattest du mal ein besonders schönes Erlebnis mit anderen Fans? In der Saison 2000/01 hat 1860 München in der Qualifikation für die Champions League gegen Leeds United gespielt. Danach lag sich das ganze Stadion in den Armen. Und vor nicht allzu langer Zeit war ich in London und hatte einen Taxifahrer, der aus Leeds kam. Irgendwann hat er sein Taxi rechts ran gefahren, damit wir in Ruhe über Fußball sprechen konnten. Am Ende haben wir sogar Nummern ausgetauscht. Wer wird dieses Jahr Weltmeister? Ich tippe auf Brasilien oder Argentinien. Eine europäische Mannschaft hat noch nie in Amerika einen WM-Titel gewonnen, manche Statistiken stimmen leider. Es wird ein tränenreiches Public Viewing geben, ich seh’s schon kommen. Hast du eine Lieblings-Fußball-Floskel? Ja, die beste und schlaueste kommt von Johan Cruyff: „Jeder Nachteil hat seinen Vorteil. Und jeder Vorteil hat seinen Nachteil“. … da muss ich jetzt drüber nachdenken … … und „Lebbe geht weider“ von Dragoslav Stepanovic, der als Trainer von Eintracht Frankfurt zur Legende wurde, den Spruch finde ich auch gut. Das kann die Gesellschaft vielleicht vom Fußball lernen: Egal was passiert, irgendwann ist wieder

1. Spieltag und man bekommt eine neue Chance. Es besteht immer Hoffnung. Und alles ist möglich. Außer vielleicht bei 60: Da ist das Licht am Ende des Tunnels meistens ein entgegenkommender Zug. Interview: Michaela Bold

SENDEHINWEISE Fußball-Weltmeisterschaft 2014

Bayern 2 6.6., 15.30 Uhr Nahaufnahme: Brasilien vor der WM, 30 Min. 7.6., 18.05 Uhr Breitengrad: WM-Spielort Salvador da Bahía – Die schwarze Seele Brasiliens, 25 Min. 9.6., 10.05 Uhr São Paulo-Magazin – Metropolen dieser Welt, 55 Min. 10.6. 20.03 Uhr Nachtstudio: Hymnische Überlegungen. Auferstanden über alles. Ein Beitrag zur deutsch-deutschen Hymnenforschung, 57 Min. 13.6., 14.05 Uhr radioSpitzen: Mailand oder Madrid, Hauptsache Brasilien. Eine satirische Fußballsendung zur Weltmeisterschaft, 55 Min. 15.6., 13.30 Uhr Bayern Land und Leute: Die Angst des Schützen beim Elfmeter … und seine Panik beim Elfmeterschießen, 30 Min. BR-Klassik 13.6., 19.05 Uhr Das Musik-Feature: Sinfonie der Tausend. Der Fußball als Musikevent, 55 Min. B5 aktuell B5 aktuell überträgt live und in voller Länge das Eröffnungsspiel am 12. Juni um 22 Uhr, alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft, beide Halbfinalspiele und das Finale BR-alpha 10.6., 23.00 Uhr „die story“: Der Feind in meinem Stadion – Brennen für den Verein, D 2013, 43 Min. 11.6., 23.00 Uhr Im Griff der Zockermafia – Milliardengeschäft Fußballwetten, D 2013, 45 Min.

Fotos: BR/Angelika Zettl, Illustrationen: Justin von Keisenberg, aus dem Buch „Fußball Unser“ von Eduard Augustin, (Süddeutsche Zeitung Edition)

Edgar Endres ist Radio-Sportreporter mit Leib und Seele. Seit 24 Jahren kommentiert er Fußballübertragungen für den Bayerischen Rundfunk. Der Oberfranke liebt es, im Stadion die Stimmung einzufangen und an die Hörer zu transportieren, oder wie er es selbst beschreibt „Bilder zu liefern“. Dabei sieht sich der Familienmensch als leidenschaftlicher Entertainer. Meist kommentiert er Fußballspiele, ab und zu auch Wintersportereignisse. Privat sitzt er nicht im Stadion, aber er fiebert als Fan bei großen Fußballereignissen mit, seien es die der deutschen Nationalelf oder des FC Bayern München in der Champions League. „Ich fluche auch mal dabei“, gesteht der Mann mit blauen, fröhlich funkelnden Augen. „Und so ein Spiel wie das verlorene CL-Halbfinale der Bayern tut mir in der Seele richtig weh“. Nun freut er sich auf seine vierte Fußball-WM als Kommentator in Brasilien. Elf Spiele wird der gelernte Reporter live von dort kommentieren. Dabei hofft er, dass es zu keinen Unruhen im südamerikanischen Land kommen wird und „dass alles rund läuft“. Am schwersten fällt ihm dabei der Abschied von seiner Familie, auch wenn seine Frau, ebenfalls Journalistin, Verständnis für seine Arbeit hat. „Fünf Wochen können ganz schön lang sein“, sagt Endres. Vor allem wenn es um seine Töchter geht, zwei und sechs Jahre alt. Als Trost bleibt ihm seine Freude an der bevorstehenden Herausforderung und seine Erfahrung: „Bei jeder WM herrscht ein tolles Feeling!“ Und das möchte er auch weitergeben. dw

nicht mal den, eine leere Dose reicht. Man muss nicht dieselbe Sprache sprechen, weil jeder die Regeln kennt. Du kannst es überall und immer spielen, in Sonne und Regen, auf Beton, Sand oder Gras. Und auch auf der Fan-Ebene ist es sehr verbindend: Man kann mit jedem auf der Welt über Fußball sprechen, weil jeder zum Beispiel Cristiano Ronaldo kennt.


Aktuelles

Fest der Freude Fotos: colourbox/Volodymyr Khodariev, MasterLu/Fotolia, Ordinariat Würzburg

Der Bayerische Rundfunk feiert Pfingsten mit einer Fülle an Themen Pfingsten ist das Fest des „Heiligen Geistes“, der auf die Jünger in Jerusalem herabkam. Der Name geht auf das griechische Wort „pentekoste“ (der fünfzigste Tag nach Ostern) zurück. Als Fest des Heiligen Geistes ist es auch ein Fest der Hoffnung und der Freude. Pfingsten wird unter anderem mit Gottesdiensten und Prozessionen gefeiert. So sendet Bayern 1 am Sonntag den evangelischen Gottesdienst mit der Pfarrerin Jacqueline BarraudVolk live aus der St. Nikolaikirche in Marktbreit und am Montag das Hochamt zum Pfingstfest mit Domkapitular Klaus Metzl live aus der Wallfahrtskirche Mariahilf in Passau, der Mariahilf-Chor singt Volkslieder. Seine Gedanken zum Pfingstfest teilt der Würzburger Bischof Friedhelm Hofmann

im Bayerischen Fernsehen am Sonntag mit. Am selben Tag sendet BR-Klassik in „Laudate Dominum“ gregorianische Gesänge mit der Mönchsschola der Benediktiner-Erzabtei St. Ottilien. Regionale Bräuche wie der Pfingst-Ochs spielen hingegen eine Rolle im „Heimatspiegel extra“ in Bayern 2 oder der Bad Kötztinger Pfingstritt, der zu den eindrucksvollsten Reiterprozessionen in Europa gehört, in einer Dokumentation bei BR-alpha. Der Geist des Auf- und Umbruchs in der katholischen Kirche, seit der Ernennung des neuen Papstes Franziskus steht am Pfingstsonntag in Bayern 2 im Mittelpunkt und am Pfingstmontag die spannungsvolle Beziehung von „Religionen und Frieden“. –– Bayern 1 Sonntag, 8.6.2014, 10.00 Uhr Evangelischer Gottesdienst zu Pfingsten Live aus der Kirche St. Nikolai in Marktbreit, 60 Min. Montag, 9.6.2014, 10.00 Uhr Hochamt zum Pfingstfest: Live aus Wallfahrtskirche Mariahilf in Passau, 60 Min. bayern1.de –– Bayern 2 Sonntag, 8.6.2014 7.05 Uhr Heimatspiegel extra: Der Ochse hat einen eigenen Feiertag, 55 Min. 18.05 Uhr Um- und Aufbruch: Es weht ein neuer Geist, 55 Min. Montag, 9.6.2014, 18.05 Uhr Die Religionen und der Frieden, 55 Min. bayern2.de

Der Würzburger Bischof Friedhelm Hofmann

–– BR-Klassik Sonntag, 8.6.2014, 7.05 Uhr Laudate Dominum, 55 Min. br-klassik.de

Unten: Vatikan im Rom. Dort weht dank Papst Franziskus ein frischer Wind

–– Bayerisches Fernsehen Sonntag, 8.6.2014, 10.15 Uhr Zeit und Ewigkeit: Gedanken zum Pfingstfest von Bischof Friedhelm Hofmann, 15 Min. bayerisches-fernsehen.de –– BR-alpha Montag, 9.6.2014 13.30 Uhr Der Bayerische Kalender: Pfingsten, 15 Min. 13.45 Uhr Der Kötztinger Pfingstritt D 2010, 45 Min. br-alpha.de

Grauzone Verein Wirtschafts- und Rechtsexperten erzählen, was sich ändern muss Keinen wirtschaftlichen, sondern einen ideellen Charakter sollen Vereine haben. Doch in der Praxis sind die Übergänge fließend. Der ADAC hat vorgemacht, wie sich unter dem Dach eines eingetragenen Vereins ein ganzes Geflecht an kommerziellen Firmen unterbringen lässt. Gloria Stenzel hat Beispiele für Vereine gesammelt, die sich in der Grauzone zum Wirtschaftsunternehmen bewegen. –– Bayern 2 Mittwoch, 11.6.2014, 10.05 Uhr Notizbuch – Nah dran: Wirtschaftsunternehmen Verein, 115 Min. bayern2.de/notizbuch BR-Magazin  – 7


Bayern

Fritz Häring (links) nimmt an einer Zeremonie im Münchner Hari Om Tempel teil

Die Kraft der Stille Vom Fliegenfischen in Bayerns Gewässern „Alles Schöne dieser Welt beruht auf göttlicher Gnade“, schreibt der amerikanische Literaturprofessor Norman Maclean in seinem Kultbuch „Aus der Mitte entspringt ein Fluss“. Nicht zuletzt gilt diese Hymne den prächtigen Bachforellen im Big Blackfoot River in Montana, wohin Maclean mit seinem Vater gern zum Fliegenfischen ging. Angeln ist ihm zufolge Kunst, ist Philosophie, ja sogar Religion! Nun muss man für diese Art von Gottesdienst nicht nach Montana reisen. Auch Bayerns Gewässer sind fischreich, weshalb die Be-

geisterung für das Angeln hierzulande schon seit der Steinzeit heimisch ist. Bereits die Römer kannten die Technik des Fliegenfischens; im Mittelalter war der Fischfang vielerorts ein Privileg des Adels. Das Angeln stand auf dem Stundenplan angehender bayerischer Kurfürsten, und auch König Ludwig II. genoss die traumhafte Naturkulisse Hohenschwangaus nicht nur beim Wandern, sondern auch beim Fischfang. Nach dem Zweiten Weltkrieg nahm das Angeln einen ungeahnten Aufschwung und gehört heute zu den beliebtesten Freizeitvergnügen. Warum stellt sich der Angler stundenlang ans Wasser und fischt im Trüben? Um den Fang seines Lebens zu machen? Es gehe nicht darum, den „Rekordfisch des Tages“ zu erlegen, sagte die 2008 verstorbene Fliegenfischer-Legende Mel Krieger: „Fliegenfischen ist wie ein Tanz.“ Nicht mit Angel, Schnur und Haken, sondern mit Aufnahmegerät und Mikrofon stellt Thomas Grasberger allen dreien nach: dem Fisch, dem Angler und der Faszination eines „Sports“, der sich auch in Bayern bisweilen philosophisch gibt. –– Bayern 2

Beim Fliegenfischen lässt sich gut philosophieren

Samstag, 14.6.2014, 8.05 Uhr Bayerisches Feuilleton: Über die Faszination des Fischens in Bayern, 55 Min. bayern2.de/bayerisches-feuilleton

Das indische München Kulinarisch-kulturelle Reise Spitzenkoch Fritz Häring besucht Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen an ihren Feiertagen. In dieser Sendung lernt er das hinduistische Fest Durga Puja kennen und erfährt viel über die indische Küche, unter anderem über die Zusammensetzung der Masalas, die individuellen Gewürzmischungen für Currys. Auf der Suche nach außergewöhnlichen Früchten schlendert Fritz Häring über den Viktualienmarkt und trifft dort Nelson Rajendran, ein Bayer mit indischen Wurzeln. Er begibt sich mit ihm auf eine kulinarische Reise durch das indische München und landet schließlich beim Durga Puja Fest in einem hinduistischen Tempel. Fritz Häring ist Koch und führt ein Restaurant in Tutzing am Starnberger See. In „Bayern isst bunt“ entdeckt er kulinarische Geheimnisse, religiöse Bräuche und traditionelle Feste. –– Bayerisches Fernsehen Donnerstag, 19.6.2014, 19.00 Uhr Bayern isst bunt: München Masala D 2013, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/bayern-isst-bunt

„Ghostbusters“ aus Bayern

8  – BR-Magazin

auf den Grund, auf technisch-wissenschaftlicher Basis. Personen, die Probleme mit nicht erklärbaren Erscheinungen haben, finden Gehör und erhalten Unterstützung. Die Geisterjäger rücken an – mit Kameras und Messgeräten, mit Geigerzähler, Magnetfeld-Checker und IR-Thermometer. Meist gibt es für die ominösen

Geräusche und Stimmen natürliche Ursachen. Mehr dazu von Joseph Berlinger. –– Bayern 2 Montag, 9.6.2014, 12.05 Uhr Zeit für Bayern: Dem Spuk auf der Spur 55 Min. bayern2.de/zeit-fuer-bayern

Fotos: groisboeck/Fotolia, ARD Degeto

Der eine fühlt sich in seiner Wohnung nicht mehr wohl, weil er unerklärliche Geräusche hört, der andere kommt sich beobachtet vor, obwohl niemand in der Nähe ist. Beide suchen Rat beim „Ghosthunterteam Bayern“. Der gemeinnützige Verein aus Kummersbrück bei Amberg geht parapsychologischen Phänomenen

Fotos: colourbox/Irja, BR/Pierre Angerer

Mit Zeit für Bayern auf Gespensterjagd


Bayern

Bully mimt den Tod Vilsmaiers Film „Brandner Kaspar“ Irgendwo am idyllischen Schliersee, im 19. Jahrhundert: Der Brandner Kaspar, gespielt von Franz Xaver Kroetz, macht als berüchtigter Wilderer die Gegend unsicher. Als aber der Brandner einen Streifschuss abbekommt und verletzt in seiner Hütte liegt, scheint es ihm endgültig ans Schlafittchen zu gehen. Mit Blitz und Donner kommt uneingeladen der Sensenmann (Bully Herbig), der den Brandner holen will. Der denkt aber nicht daran, zu sterben und verführt den grantigen Schnitter zu einem munteren Spielchen,

Leicht und betörend

Fotos: groisboeck/Fotolia, ARD Degeto

Fotos: colourbox/Irja, BR/Pierre Angerer

Die Zirbe – ein ganz besonderer Baum mit positiver Wirkung für den Menschen „Führe wichtige Verhandlungen in einem Zirbelzimmer“, sagt eine alte Südtiroler Volkweisheit. Denn Zirbelholz, das wusste man schon immer, beruhigt die Gemüter. Ob sich die Bayerische Staatskanzlei deshalb eine „Zirbelstube“ einbauen ließ, bleibt Spekulation. Sicher ist: Immer mehr Schlafforscher behaupten, dass der Duft von Zirbelholz tatsächlich die Herzfrequenz senkt und einen tieferen, erholsameren Schlaf schenkt. Uraltes Wissen, sagen Baubiologen und Anthroposophen. Die Zirbe (Pinus cembra) liefert im Alpenraum seit Jahrhunderten feinstes Möbelholz für besondere Räume. Bauernstuben werden und wurden mit dem feinen, rötlich-braunen Holz ebenso getäfelt wie Amtsstuben oder Klosterzellen. In den Schlafräumen des Klosters Müstair im Unterengadin schwebt der ätherische Zirbelduft noch nach dreihundert Jahren deutlich durch die Luft. Und eine Erkenntnis in Sachen „Zirbel“ ist noch älter: Menschen mögen den Duft – Motten, Bakterien und Pilze dagegen verabscheuen ihn und suchen das Weite. Heute ist die Zirbe als

Möbelholz auch in Bayern wieder „in“ – wegen ihres Duftes und wegen ihrer Maserung. Doch in Bayern bleibt sie nach wie vor Importware. Die widerstandsfähigen Bäume, die bis zu 1.000 Jahre alt werden können, wachsen in den extremen Lagen der Zentralalpen. Wegen ihres Vorkommens dort und ihrer Anpassungsfähigkeit gilt die Zirbe, auch Arbe oder Arve genannt, als die „Königin der Alpen”. Aus den Dolomiten stammt der ladinische Name „Zirm“. In Südtirol wird die Zirbe geliebt und auch gern zu Likör und Schnaps verarbeitet. Und damit nicht genug: Auf der Kesselalpe im Ultental gibt es jetzt sogar Spaghetti mit Baumgeschmack: Zirbelpesto – der letzte Schrei. Ein „Heimatspiegel extra“ von Andreas Estner für Holzwürmer und andere Naturfreunde. –– Bayern 2 Donnerstag, 19.6.2014, 7.05 Uhr Heimatspiegel extra: Zirbelpesto und Zirbelstube, 55 Min. bayern2.de/heimatspiegel

bei dem er mit gezinkten Karten weitere 20 Lebensjahre herausschindet. Während der Tod seinen Fehler vor Petrus und der Himmels-Bürokratie rechtfertigen muss, freut sich der Brandner Kaspar seines Lebens. Als aber seine hübsche Enkelin Nannerl bei einem Jagdunfall stirbt, erweist sich der Segen als Fluch. Nun wittert der Tod seine Chance und gewährt Kaspar probehalber einen Blick ins weiß-blaue Paradies. Dem Brandner Kaspar drohen jedoch aufgrund seines langen Sündenregisters viele Jahre Fegefeuer. Da kommt dem alten Schlawiner unverhofft Hilfe von ganz oben. –– Bayerisches Fernsehen Donnerstag, 19.6.2014, 20.15 Uhr Die Geschichte vom Brandner Kaspar Regie: Josef Vilsmaier, D 2008, 90 Min. bayerisches-fernsehen.de/film BR-Magazin  – 9


Bayern

Zwölfuhrläuten Aus …

Kitzingen Die Evangelische Stadtkirche Kitzingen steht am Mainufer, an dem Platz der Altstadt, den über tausend Jahre lang Benediktinerinnen- und das Ursulinenkloster einnahmen. Die barocke Stadtkirche bekam 1699 seine Weihe und ging 1817 an die protestantische Kirchengemeinde über. Das Gotteshaus beeindruckt durch die prächtige Fassade und den 65 Meter hohen

Barockturm. Das fünfstimmige Geläut wird angeführt von der über sechs Tonnen schweren Vaterunserglocke, der tontiefsten Glocke Mainfrankens. –– Bayern 1 Sonntag, 8.6.2014, 12.00 Uhr Zwölfuhrläuten aus Kitzingen bayern1.de/zwoelfuhrlaeuten

Soden Auf drei Kilometer verteilen sich die Häuser der 1.300 Einwohner im Sulzbachtal. Soden ist damit ein für den Spessart typisches Straßendorf. 1963 wurde dort die neue katholische Kirche erbaut. Drei Gemälde mit der Kirchenpatronin Maria Magdalena schmücken die Seitenwände. Ihre Altarwand wird von einer zeitgenössischen Darstellung des Auferstandenen eingenom-

men. Fünf Perner-Glocken im Turm sorgen für den besonderen Klang. Die Weihe der Kirche vor 50 Jahren wird am 20. Juli mit einem Festgottesdienst gefeiert. –– Bayern 1 Montag, 9.6.2014, 12.00 Uhr Zwölfuhrläuten aus Sulzbach-Soden bayern1.de/zwoelfuhrlaeuten

Redwitz Vor 50 Jahren wurde die Kuratiekirche St. Michael geweiht. Die Architektur des Gotteshauses, das zur Mutterpfarrei Marktgraitz gehört, ist schlicht. Im Laufe der Zeit kamen das Mosaik des Kirchenpatrons Michael an der Altarwand, Kreuzweg, Taufbrunnen, eine Marienfigur und die Orgel dazu. Zum 50-jährigen Bestehen wurde das moderne Kreuz über dem Tabernakel errich-

–– Bayern 1 Sonntag, 15.6.2014, 12.00 Uhr Zwölfuhrläuten aus Redwitz bayern1.de/zwoelfuhrlaeuten

Straubing Die St. Jakobsbasilika zeigt sich nach der Renovierung in ihrer ganzen Pracht. Sie wurde ab 1400 errichtet. Den Grundriss entwarf Hans von Burghausen, einer der großen bayerischen Baumeister der Spätgotik. Das dreischiffige Langhaus mit der Länge von 89 Metern macht die Pfarrkirche zu einer der größten spätgotischen Hallenkirchen Bayerns. Das wohl von Dürer entworfene

10  – BR-Magazin

Moses-Glasfenster gilt als bedeutend. Im Turm führt die über sechs Tonnen schwere, dem Bistumspatron St. Wolfgang geweihte, g°-Glocke das zehnstimmige Geläut an. –– Bayern 1 Donnerstag, 19.6.2014, 12.00 Uhr Zwölfuhrläuten aus Straubing bayern1.de/zwoelfuhrlaeuten

Fotos: Georg Impler, Harald Stapf, Stephan Pfadenhauer, Wilfried Schaffrath

tet. Seit 1965 gibt es ein Geläut mit fünf Glocken aus der Gießerei Perner in Passau. Dank des 27 Meter hohen Turms erklingen sie kilometerweit hinaus ins Obermaintal.


Musik

Don Juan, Liebe und letzte Lieder Der Münchner Komponist Richard Strauss würde am 11. Juni 150 Jahre alt werden. BR-Klassik widmet ihm am Pfingstmontag einen Thementag orchesters unter der Leitung von Kirill Petrenko (20.05 Uhr). Die detaillierten Informationen zu den einzelnen Sendungen stehen auf Seite 37 und im Internet.

Fotos: picture-alliance/dpa

War der Komponist Richard Strauss (18641949) Bürgerschreck oder Reaktionär, Vollender der spätromantischen Epoche oder Vorreiter der Moderne? Der Autor und sein Zeitgenosse Stefan Zweig hielt ihn für den „Letzten aus dem großen Geschlecht der deutschen Vollblutmusiker“, und lag damit wohl richtig: Sei es Nietzsches Philosophie („Also sprach Zarathustra“), antike Tragik („Elektra“), das eigene Familienleben („Sinfonia Domestica“) oder ein Reigen von Kaffeestriezeln („Schlagobers“) – für Richard Strauss vertonte sich alles wie „Öl und Butterschmalz“. Dass er den Unterschied zwischen Pilsener und Kulmbacher Bier komponieren konnte, verstand sich für den Spross einer reichen Münchner Brauerei-Dynastie ohnehin von selbst. Ein Sträußlein für den Meister Zu seinem 150. Geburtstag am 11. Juni möchte ihm BR-Klassik „ein Sträußlein binden“ und ruft den Pfingstmontag zum „Tag mit Richard Strauss“ aus. Ab 9.05 Uhr gibt es eine dreiteilige Hörbiographie, Kammermusik, Sinfonische Dichtungen, Konzerte und Opernausschnitte in prominenten Interpretationen zu hören. Den krönenden Abschluss bildet das live aus dem Münchner Nationaltheater übertragene Festkonzert des Bayerischen Staats-

Auch an anderen Tagen rund um den runden Geburtstag ist Richard Strauss Thema in den Programmen des BR. Das Bayerische Fernsehen sendet am 9. Juni in Deutscher Erstausstrahlung ein Konzert des BR-Symphonieorchesters mit den Tondichtungen „Don Juan“ und „Tod und Verklärung“ sowie die Walzerfolge Nr. 1 aus dem „Rosenkavalier“ unter Mariss Jansons. radioWissen auf Bayern 2 widmet sich am 10. Juni der kreativen Beziehung zwischen Strauss und Stefan Zweig, der das Libretto zur Strauss-Oper „Die schweigsame Frau“ (1935) schrieb. Auf BR-Klassik ist am 11. Juni, dem eigentlichen Geburtstag, in der Sendung „Klassik Stars“ unter anderem eine Aufzeichnung von Strauss’ „Alpensinfonie“ unter Franz Welser-Möst zu hören. Am selben Tag berichtet Sylvia Schreiber in einem KlassikPlus-Feature über Pauline Strauss, die langjährige Ehefrau und Muse des Komponisten. Konzertfreunde und Strauss-Fans können außerdem im Bayerischen Fernsehen und in BR-alpha drei Konzert-Aufzeichnungen mit Werken von Richard Strauss sehen und hören, darunter die „Metamorphosen“ und „Till Eulenspiegels lustige Streiche“ (8.6., BR-alpha) oder die „Vier letzten Lieder“ von 1948, das letzte vollendete große Werk des Meisters (15.6., BR-alpha).

–– BR-Klassik Montag, 9.6.2014, ab 9.05 Uhr Ein Tag mit Richard Strauss, siehe Seite 37 Mittwoch, 11.6.2014 13.05 Uhr Cantabile, 55 Min. 18.05 Uhr Klassik Stars, 55 Min. 19.05 Uhr KlassikPlus, 55 Min. 20.03 Uhr Konzert der Staatskapelle Dresden, 177 Min. br-klassik.de –– BR-alpha Sonntag, 8.6.2014, 11.00 Uhr BR-Klassik: Lorin Maazel dirigiert Richard Strauss, D 1999, 75 Min. Sonntag, 15.6.2014, 11.00 Uhr BR-Klassik: Mariss Jansons dirigiert Richard Strauss, D 2009, 45 Min. br-alpha.de/klassik –– Bayern 2 Dienstag, 10.6.2014, 9.05 Uhr radioWissen: Richard Strauss und Stefan Zweig, 55 Min. bayern2.de/radiowissen –– Bayerisches Fernsehen Montag, 9.6.2014, 11.35 Uhr BR-Klassik: Mariss Jansons dirigiert Strauss und Adams, D 2014, 85 Min Donnerstag, 12.6.2014, 23.15 Uhr BR-Klassik: Lorin Maazel dirigiert Richard Strauss, D 1999, 75 Min. bayerisches-fernsehen.de/klassik

Mehr Informationen unter: br.de BR-Magazin  – 11


Musik

Musiker und Moderator Georg Ried (links) ist in seiner Heimat unterwegs

Ganz in Blech Impressionen von der 5. Deutschen Brass Band Meisterschaft

–– BR-Klassik Donnerstag, 19.6.2014, 14.05 Uhr Die 5. Deutsche BrassBand Meisterschaft, 55 Min. br-klassik.de

Mozart im Spiegel Ein künstlerisches Gespräch Der Spiegeleffekt – ein scheinbar selbstverständliches, aber nicht zu unterschätzendes Phänomen. Beginnt nicht manche Musik erst in Gegenüberstellung mit Altem oder Neuem zu glänzen und zu reflektieren? „trazoM“ ist ein von Mozart selbst in manchen Briefen verwendetes Spiegelbild seines Namens. In Wortspielen und Maskeraden hat er den Zeitgenossen und sich selbst den sprichwörtlichen Spiegel vorgehalten. Zu Gast beim Mozartfest Würzburg fragt „Thema Musik Live“ nach musikalischen Spiegeleffekten. Im Gespräch sind die Intendantin des Würzburger Mozartfestes, Evelyn Meining, der Komponist und Klarinettist Jörg Widmann (Foto) und der Komponist Wolfgang Rihm. –– BR-Klassik Donnerstag, 19.6.2014, 18.45 Uhr Thema Musik Live: Mozart-trazoM, 75 Min. br-klassik.de

12  – BR-Magazin

Mit Blasmusik durchs Allgäu Eine musikalische Reise Der Blasmusikexperte und Posaunist Georg Ried (oben links) ist wieder unterwegs. Diesmal stellt er Musikanten und Menschen aus seiner Heimat vor – dem Allgäu. Auf Schloss Neuschwanstein bietet die Kapelle Allgäu6 mit dem TubaVirtuosen Herbert Hornig einen grandiosen Auftakt. Von dort geht es nach Füssen und zum Forggensee, wo Georg Ried zur Schifffahrt mit seiner Kapelle Blechragu einlädt. In Pfronten vermittelt BR-Sprecher Johannes Hitzelsberger die Feinheiten des Allgäuer Dialekts inmitten duftender Bergkräuter – wie man sie kulinarisch kredenzt, zeigt die Wirtin der Schlossanger Alpe. Ein Höhenflug mit Alpenpanorama bringt Ried in die „Allgäu-Metropole“ Kempten, die sich dank Ausgrabungen aus der Römerzeit als älteste Stadt Deutschlands versteht. Die Kemptener Nachwuchsband Losamol geht lieber neue Wege, während Alfred Hüttlinger in Bad Hindelang ein fast ausgestorbenes Blasinstrument spielt und sammelt: die Maultrommel. Den weltgrößten Skischuh kann man in Oberstdorf am Fuße des berühmten Nebelhorns bestaunen. Im Westallgäu besucht Ried die hochmusikalische Familie Kerber, den AllroundKünstler Werner Specht und Ernst Hutter, Leiter der weltbekannten Egerländer Musikanten. Zum Abschluss gibt es BodenseePerlen am „Bayerischen Meer“. –– Bayerisches Fernsehen Montag, 9.6.2014, 15.15 Uhr Mit Blasmusik durch Bayern D 2013, 90 Min. bayerisches-fernsehen.de

Fotos: BR/Benedict Sicheneder

geiz, sich in Wettbewerben zu vergleichen, führte zu einer ausgefeilten Wettbewerbskultur, die seit 150 Jahren zum britischen Musikleben gehört und eine Vielzahl von Komponisten auf den Plan gerufen hat. Nach diesem Vorbild gibt es seit 2008 auch hier Meisterschaften. Franziskus Büscher und Stephan Ametsbichler haben die 5. Deutschen Brass Band Meisterschaften begleitet und ihre Eindrücke in einem Musikfeature zusammengefasst.

Fotos: BR/TimeArtMedia/Bastian Ried, Marco Borggreve

Jung ist sie noch, die Brass Band Szene in Deutschland. Und frech ist sie auch. Jung, weil sie erst seit zehn Jahren wirklich wahrgenommen wird und durch zahlreiche ambitionierte Neugründungen auf sich aufmerksam macht. Und frech, weil sie im Begriff ist, die etablierte deutsche Blasorchesterlandschaft mit einem klassisch englischen Blechbläser-Sound aufzumischen und mit virtuoser Brass-BandLiteratur zu bereichern. Groß geworden waren diese nur mit Blechblasinstrumenten besetzten Formationen im Arbeitermilieu der Kohle- und Bergbaureviere Nordund Mittelenglands, wo seit den 1830erJahren zahlreiche Werkkapellen entstanden. Der früh aufkeimende sportliche Ehr-


Musik

Wenn die Zeit ein Freund ist Edwyn Collins und andere Gelassene

Hautnah und radikal Ein Dokumentarfilm über den Rockstar Peter Maffay und seine aktuellen Projekte

Manche Musiker lassen sich mit der Veröffentlichung neuer Platten ebenso viel Zeit wie Edwyn Collins. Sie stellen sich damit dem Zeitgeist entgegen, der immer schneller nach Neuem lechzt, und ignorieren manchmal ganz bewusst die kapitalistischen Mechanismen des Musikgeschäfts. Vier Jahre, acht Jahre, dreizehn Jahre, sogar zwanzig Jahre Pause zwischen ihren Werken sind keine Seltenheit in der Popkultur, die immer auch dem Eskapismus fröhnt: Billy Bragg, Prefab Sprout, Grace Jones und andere sind Beispiele für Musiker, die nach dem Motto leben: Time Is On My Side – die Zeit ist auf meiner Seite. –– Bayern 2 Sonntag, 8.6.2014, 19.05 Uhr Zündfunk extra, 115 Min. bayern2.de/zuendfunk Fotos: BR/Benedict Sicheneder

Fotos: BR/TimeArtMedia/Bastian Ried, Marco Borggreve

Der Schotte Edwyn Collins hat Anfang der 80er-Jahre mit seiner Post-Punk-Band Orange Juice und dem Hit „Rip It Up“ einen neuen Musikstil geschaffen, den „Sound Of Young Scotland“. Schrammeliger, schlauer Gitarrenpop mit viel Seele, der Bands wie The Smiths oder Franz Ferdinand maßgeblich beeinflusst hat. Nach dem Ende seiner Band startete Edwyn Collins seine Solokarriere und hatte Mitte der 90er-Jahre einen Welthit mit „A Girl Like You“. Danach traf ihn das Schicksal hart. Zwei Schlaganfälle hätten ihn fast das Leben gekostet. Er überlebte, macht wieder Musik und produziert auch andere Bands. Achim Bogdahn blickt auf eine turbulente Lebensgeschichte.

Rocker Peter Maffay bei einem Livekonzert

Ob nach Rumänien und nach Mallorca zu den Kinderhilfsprojekten seiner Stiftung, auf die Sommer-Live-Tour, wo die ersten neuen Songs vor Publikum „getestet“ wurden, zum Videodreh auf Fuerteventura oder auf große „Fan-Reise“ mit 2.500 Fans auf einem Kreuzfahrtschiff in der Ostsee: Die 90-minütige Dokumentation des österreichischen Musikexperten Hannes Rossacher begleitet Peter Maffay ein Jahr lang und gibt dem Zuschauer einen einmaligen Einblick in das aktuelle künstlerische Schaffen Peter Maffays.

Sachen, die ich noch nicht aus mir rausgeholt habe“, wie er selbst sagt. Dazu geht er zurück an die musikalischen Wurzeln, zurück in die 60er-Jahre. Sein Ziel: „Diesen Spirit, diese Schwingung will ich einfangen und den Sound dieser Zeit in unsere Gegenwart holen. Ich werde mich mit meiner Band kompromisslos und radikal dieser Aufgabe stellen, wir werden Reibung provozieren, um uns künstlerisch auszuloten. Es wird mitunter knallen, aber diese Überprüfung unserer selbst sind wir uns und unserem Publikum schuldig.“

Der Spirit der 60er-Jahre Rossacher kennt Peter Maffay seit den späten 70er-Jahren persönlich und schafft auch durch diese Verbundenheit einen sehr privaten Blick auf ein spannendes Jahr im Leben des Künstlers. 2013 begibt sich Maffay auf die kreative Suche „nach

–– Bayerisches Fernsehen Montag, 9.6.2014, 22.00 Uhr Peter Maffay. Auf dem Weg zu mir Regie: Hannes Rossacher, D 2013, 90 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

BR-Magazin  – 13


Kultur & Unterhaltung

Im Stich gelassen Die Geschichte einer Freundschaft

–– Bayerisches Fernsehen Sonntag, 8.6.2014, 23.55 Uhr Drachenläufer, Regie: Marc Forster USA 2007, 120 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

Mit Poesie die Welt erklären Raoul Schrotts Epos über die Entstehung der Erde Raoul Schrotts „Erste Erde Epos“ ist der Versuch eines modernen Epos in einer Zeit, in der aufgrund immenser Wissensbestände, unzähliger Forschungsdisziplinen und des Verlusts klarer religiöser Ankerpunkte die Gattung „Epos“ unmöglich scheint. Es geht darum, die Frage nach der humanen Tragweite unseres aktuellen Wissens von der Welt und ihrer Entstehung zu stellen. In dem auf 21 Teile angelegten Epos, das mit den drei Teilen „Erstes Licht“, „Erste Sonnen“ und „Erste Materie“ 2013 seinen Anfang nahm und nun fortgesetzt wird, soll die Verbindung von alten Mythen, Diskurs der Naturwissenschaften, Dialogen mit Wissenschaftlern und subjektiven Reisebeschreibungen ein vielschichtiges

14  – BR-Magazin

Netz aus Perspektiven auf die Erde und unser Wissen von ihr ergeben. Die poetische Spracharbeit wird dabei zum Mittel für die Stiftung von besonderen Weltbeziehungen. Raoul Schrott: „Ich erkläre meiner Tochter anhand einer im Schnee krepierten Rakete, wie das Sonnensystem entstanden ist und welche Figuren man im Mond sieht: ob chinesische Hasen oder altgriechische Totenfelder ...“ Im Anschluss spricht Raoul Schrott im „Erste Erde Forum“ mit dem Astrophysiker Dr. Achim Gandorfer. –– Bayern 2 Samstag, 14.6.2014, 15.05 Uhr Hörspiel: Erste Erde Epos, BR 2014, 115 Min. bayern2.de/hoerspiel

Nervenkrise in gelb Erzählung aus dem Wahnsinn Das Baby ist da, die Mutter ist nicht glücklich. Heute würde man vielleicht von Burnout sprechen. Oder schlicht von postnataler Depression. Der Patientin wird Ruhe verordnet, eine Liegekur im Zimmer mit der gelben Tapete im neuen Landhaus. Schreiben darf sie nicht, das wühlt sie auf – aber Schreiben ist das einzige, was sie will. Sie muss aufschreiben, was mit dieser Tapete passiert, denn in der Wand lebt eine andere Frau … „Es gibt eine sich wiederholende Stelle, wo sich das Muster wie ein gebrochenes Genick krümmt und wo mich zwei herausquellende Glubschaugen verkehrt herum anstarren. Ihr unverfrorenes und unverwandtes Glotzen macht mich richtig wütend. Rauf und runter und seitwärts kriechen sie, und diese absurden, starren Augen sind überall ...“ Die Erzählung über „Die gelbe Tapete“ schrieb die Amerikanerin Charlotte Perkins Gilman bereits 1892. Bis heute packt die Erzählung durch ihre suggestive Perspektivenverschiebung. Der Leser kann nicht anders, seine Wirklichkeit ist die der Hauptfigur, die der lebenden Ornamente. Charlotte Perkins Gilman schilderte eigene Krisenerfahrungen und löste mit ihrem Text eine Debatte über rollenfixierte Psychiatrie aus. Unter der Regie von Irene Schuck schlüpft die Schauspielerin Valery Tscheplanowa in die Rolle der Erzählerin und zieht ihre Hörer unwiderstehlich hinter die verschlossenen Türen des gelben Zimmers. –– Bayern 2 Donnerstag, 19.6.2014, 11.00 Uhr radioTexte: Die gelbe Tapete, 30 Min. bayern2.de/radiotexte

Fotos: BR/Danish Documentary Production, BR

tet Amir, wie sein bester Freund Hassan, der Sohn des Hausdieners, von einer Jugendbande vergewaltigt wird. Doch er hat zu viel Angst, um einzuschreiten. Von Schuldkomplexen geplagt, veranlasst der Junge daraufhin, dass Hassan und sein Vater das Haus verlassen müssen. Die Hilflosigkeit und das Schuldgefühl belasten Amir auch noch, als er in den USA Karriere als Schriftsteller gemacht hat. Doch eines Tages bittet ihn ein alter Bekannter, nach Afghanistan zurückzukommen: „Es gibt eine Möglichkeit, es wiedergutzumachen“, sind seine Worte. Marc Forster machte aus Khaled Hosseinis Romanvorlage ein fesselndes Kinoereignis, das die politische Entwicklung Afghanistans als Allegorie auf menschliche Schwächen beleuchtet.

Fotos: ARD Degeto/Dreamworks LLC./Phil Bray

Amir, der Sohn eines einflussreichen Geschäftsmannes, wächst in den 70erJahren in Kabul auf. Eines Tages beobach-


Kultur & Unterhaltung

Tanz um mein Leben Das Bayerische Fernsehen zeigt die Erstausstrahlung von „Ballroom Dancer – Der Weg an die Spitze“ In ihrem mehrfach preisgekrönten Dokumentarfilm ermöglichen die dänischen Filmemacher Christian Bonke und Andreas Koefoed einen faszinierenden Einblick in das Leben professioneller Turniertänzer. Im Mittelpunkt steht Vyacheslav ‚Slavik‘ Kryklyvyy. 2000 holte er den Weltmeistertitel im Lateinamerikanischen Tanz, dann ging es mit seiner Karriere bergab. Mit 34 Jahren will er sich zurück an die Spitze kämpfen: mit Anna Melnikova, seiner neuen Tanz- und Lebenspartnerin – die oft unter der Launenhaftigkeit und dem Ehrgeiz ihres Freundes leidet. –– Bayerisches Fernsehen Dienstag, 10.6.2014, 22.45 Uhr Ballroom Dancer – Der Weg an die Spitze DK 2011, 80 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

Fotos: BR/Danish Documentary Production, BR

Fotos: ARD Degeto/Dreamworks LLC./Phil Bray

Der ehemalige Tanzstar Vyacheslav Kryklyvyy will mit Anna Melnikova sein Comeback schaffen

Undankbare Heldenjobs

Auf’m Präsentierteller

Etwas andere Westernhelden

Was der Mensch so alles herzeigt

Am 6. Juni zeigt das Bayerische Fernsehen drei absolute Western-Klassiker: Fred Zinnemanns „Zwölf Uhr mittags“ zählt zu den berühmtesten Western der Filmgeschichte. Der aus Österreich stammende Regisseur gab dem Genre eine gänzlich neue Facette, indem er seine Hauptfigur Marshall Will Kane (Gary Cooper) nicht als furchtlosen Helden inszenierte, sondern als Mann mit Selbstzweifeln und Ängsten zeichnete. Grace Kelly spielt die Ehefrau des Marshalls. Darauf folgen zwei legendäre Klassiker aus der Kavallerietrilogie von John Ford: „Rio Grande“ um 23.30 Uhr und bis „Bis zum letzten Mann“ um 1 Uhr.

Sich zu präsentieren, sich von der besten Seite zu zeigen, ist eine verbreitete menschliche Eigenschaft. Es gibt auch Fälle des übermäßigen „Herzeigens“, der Prahlerei und des Exibitionismus. An Fronleichnam wird die Monstranz vor den Gläubigen hergetragen. Was der Mensch sonst noch vor sich herträgt, das erforscht dieses Feuilleton.

Marshal Kane (Gary Cooper) ist auf sich selbst gestellt

–– Bayerisches Fernsehen Samstag, 7.6.2014, 22.00 Uhr Zwölf Uhr mittags, Regie: Fred Zinnemann, USA 1952, 80 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

–– Bayern 2 Donnerstag, 19.6.2014, 16.05 Uhr Feiertags-Feuilleton: „Herzeigen“, 55 Min. bayern2.de/feiertags-feuilleton

BR-Magazin  – 15


Kultur & Unterhaltung

Bussi, Bussi Klatsch und Tratsch mit Champagner in Gold geadelt und zählt zu den großen Klassikern der Fernsehunterhaltung. Die letzten beiden Folgen werden am Sonntag, den 15. Juni ab 22 Uhr ausgestrahlt. –– Bayerisches Fernsehen Samstag, 14.6.2014, ab 20.15 Uhr Kir Royal, Regie: Helmut Dietl, D 1986 Folge 1-4, je 60 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

Not macht erfinderisch

In Zwischenräumen

Ein köstlicher Film über die Verfilmung von Kleists „Kohlhaas“

Immer ein bisschen geheimnisvoll

Kohlhaas (links: Jan Messutat) erreicht mit seinem Knecht Herse (Thorsten Merten) und Rainer (rechts: Heiko Pinkowski) einen Grenzbalken

„Ich will gar nicht lange drum herum reden. Die Finanzierung ist geplatzt, die Produzenten sind ausgestiegen, mit der Förderung ist auch nichts!“ Mit diesen Worten empfängt Regisseur Lehmann (Robert Gwisdek) sein Team bei Drehbeginn. Der Filmemacher hat ein großes Ziel: eine opulente und grandiose Verfilmung von Kleists Kohlhaas. Doch der Produktion geht bereits nach dem ersten Drehtag das Geld aus. Das Team muss improvisieren. Während die Dorfgemeinschaft vor Ort dem Team seine Unterstützung zusagt – schließlich sind sie alle selbst begeisterte Laien-Schauspieler – spielt das Team nur widerwillig mit. Vom Hotel zieht man in einen miefigen Gasthof, anstatt auf einem Pferd muss der Hauptdarsteller (Jan Messutat) auf einem Ochsen reiten. Regisseur Lehmann muss jeden Tag aufs Neue größte

16  – BR-Magazin

Motivationsarbeit leisten. Immer verbissener versucht er, seine Vision durchzusetzen. Als auch noch Lehmanns völlig entnervter Hauptdarsteller (Jan Messutat) aufgibt, bleibt ihm nur noch eine Wahl: Er muss selbst zu Kohlhaas werden. Die Film-imFilm-Komödie, eine Kooproduktion des Bayerischen Rundfunks und der Hochschule für Film und Fernsehen, „Konrad Wolf“, kam 2013 in die deutschen Kinos. Nun kommt die leidenschaftliche Liebeserklärung an das Filmemachen auch ins Fernsehen. –– Das Erste Donnerstag, 19.6.2014, 22.45 Uhr Kohlhaas oder Die Verhältnismäßigkeit der Mittel, Regie: Aron Lehmann D 2013, 90 Min. daserste.de

Am Pfingstmontag begibt sich der Zündfunk in die „Twilight Zone“ – dem Ursprung aller Mystery-TV-Serien. Zwischen 1956 und 1964 war sie in Auszügen auch im deutschen Fernsehen unter dem Titel „Unwahrscheinliche Geschichten“ zu sehen. Jede 25-minütige Episode handelte von zauberhaften Begebenheiten zwischen Tag und Traum, von lebenden Toten und Menschen, die andere Schattenreiche betreten – immer ein bisschen spooky, geheimnisvoll oder erfüllt von Freuds Analysen des Unterbewusstseins. –– Bayern 2 Montag, 9.6.2014, 19.05 Uhr Zündfunk extra: Popkultur am Feiertag 115 Min. bayern2.de/zuendfunk

Szene aus der 71. Folge Twilight-Zone „The Mirror“

Fotos: WDR, BR, picture alliance/landov

Zu Helmut Dietls 70. Geburtstag zeigt der BR alle Folgen der Kult-Fernsehserie „Kir Royal“. Die Persiflage auf die Münchner Abendzeitung, mit Franz Xaver Kroetz als Klatschreporter Baby Schimmerlos, Senta Berger als Freundin Mona, Dieter Hildebrandt als Fotograf Herbie, Ruth Maria Kubitschek als Verlegerin von Unruh, Billie Zöckler als Sekretärin und vielen Gaststars, wurde seinerzeit mit dem Grimme-Preis


Humor

Sechs schräge Typen Die Wunderbare Welt Monty Python’s Im Jahr 1969 fanden sich fünf junge Briten und ein Amerikaner mit Sinn für Komik zusammen, um der Welt zu zeigen, was wirklich lustig ist. Mit ihrer TV-Serie „Monty Python’s Flying Circus“ mischten sie die alte Tante BBC auf, bevor sie sich – „and now for something completely different“ – ins Abenteuer Kino stürzten. Sie erkundeten die wunderbare Welt der Schwerkraft und zeigten mit „Die Ritter der Kokosnuss“, dass man sich selbst mit abgeschlagenen Armen noch nicht geschlagen geben muss. In „Das Leben des Brian“ legten sie sich mit christlichen Fundamentalisten an und stellten 1983 die Frage nach dem „Sinn des Lebens“, die sie offenbar selbst so sehr verwirrte, dass die Erfolgsgeschichte von Monty Python damit schon wieder zu Ende war. Und doch wirkt die Truppe natürlich nach: Durch die Solokarriere von John Cleese oder durch die Filme von Terry Gilliam („12 Monkeys“, „Fear And Loathing in Las Vegas“), aber auch dadurch, dass sie den Humor ganzer Generationen von

Von Links: John Cleese, Terry Gilliam, Terry Jones, Graham Chapman, Michael Palin und Eric Idle als Monty Python’s Flying Circus, 1969

Schülern und Studenten beeinflusst hat. Nach über 30 Jahren findet Anfang Juli die heißersehnte Comeback-Show in London statt – die nach 43,5 Sekunden ausverkauft war. Höchste Zeit also, zuvor noch schnell einen Ausflug in die wunderbare Welt von Monty Python zu machen. Der Zündfunk würdigt in seiner Reihe „Passionsspiele“ immer wieder alte Helden, die unser aller Leben leidenschaftlich bereichert haben.

radioSpitzen sendet eine Aufnahme des Salzburger Stiers 2014 mit dem Preisträger Tobias Mann Fotos: picture-alliance/Mary Evans Picture Library, Thomas Klose

Überfall mit Humor Die Woidboyz holen Menschen aus dem Ernst des Alltags raus

Kabarettpreis statt BWL-Karriere

Ehre für den jungen Mainzer Künstler, der bereits auf zwei eigene Fernsehsendungen, vier Bühnenprogramme, Zeitungs- und Radiokolumnen und eine erfolgreiche Buchveröffentlichung zurückblicken kann. Seine Promotion „Humor im Marketing“ steht allerdings noch immer aus.

Eigentlich hatte Tobias Mann nicht den Beruf des Künstlers in Erwägung gezogen, er wollte Betriebswirt werden. Am 24. Mai wurde der 37-Jährige in Baden-Baden mit dem renommierten Kabarettpreis „Salzburger Stier“ ausgezeichnet. Eine große

–– Bayern 2 Donnerstag, 19.6.2014, 19.05 Uhr Zündfunk extra: Popkultur am Feiertag 115 Min. bayern2.de/zuendfunk

–– Bayern 2 Freitag, 20.6.2014, 14.05 Uhr radioSpitzen: Salzburger Stier 2014 55 Min. bayern2.de/radiospitzen

Die Woidboyz Basti Kellermeier, Uli Nutz und Andi Weindl mischen wieder einen Alltagsort in einer bayerischen Kleinstadt auf: diesmal einen Friseursalon in Bamberg. Die Kunden dort werden zwischen Dauerwelle und Dutt zu spontanen Gästen ihrer Show. Mit diesen Gästen wider Willen, die eigentlich nur für einen neuen Haarschnitt hierhergekommen sind, spielen, sprechen und singen die Woidboyz – und waschen dabei ihre Hände in Unsinn. Überraschungen garantiert! Garniert wird die Comedyshow von Beiträgen, in denen die Woidboyz in der Umgebung des jeweiligen Drehortes unterwegs sind. –– Bayerisches Fernsehen Freitag, 13.6.2014, 23.15 Uhr Woidboyz in Town, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/woidboyz

BR-Magazin  – 17


Wissen

Die bedrohte Leichtigkeit Nazi-Kunstsammler

Ein IQ-Beitrag zum Verschwinden der Schmetterlinge

Karl Haberstock und Hermann Göring

18  – BR-Magazin

Die Wiesenfalter in Europa sind bedroht: Ihre Zahl hat sich in den vergangenen 20 Jahren halbiert. Wissenschaftler der Europäischen Umweltagentur EUA haben festgestellt, dass 8 von 17 Schmetterlingsarten zurückgegangen sind. Darunter befinden sich so farbenfrohe Vertreter wie der Kleine Feuerfalter, der Hauhechel-Bläuling oder das Große Ochsenauge. Ein Grund für den Rückgang der Schmetterlinge: die intensive Landwirtschaft. Häufig bleiben den Faltern nur noch schmale Grünstreifen am Rand von Fahrbahnen oder Bahnstrecken als Lebensraum. Auch der Klimawandel spielt eine Rolle: Die steigenden Temperaturen

lassen viele Falter in den Bergen immer weiter nach oben wandern. Schmetterlinge reagieren auf Klimaveränderungen viel sensibler als Wirbeltiere. Das Verschwinden der Falter ist besorgniserregend, berichtet Autorin Iska Schreglmann, weil ihnen – ebenso wie den Bienen – bei der Bestäubung von Blüten eine wichtige Rolle zukommt. –– Bayern 2 Dienstag, 10.6.2014, 18.05 Uhr IQ – Wissenschaft und Forschung: Das Verschwinden der Schmetterlinge, 25 Min. bayern2.de/iq

Fotos: BR/Thomas Schleider, colourbox/Mr.Thawat Tanhai

–– Bayern 2 Sonntag, 8.6.2014, 13.30 Uhr Bayern – Land und Leute: Der Augsburger Kunsthändler Karl Haberstock, 30 Min. Montag, 9.6.2014, 13.30 Uhr Bayern – Land und Leute: Wie Hermann Göring Kunstschätze anhäufte, 30 Min. bayern2.de/land-und-leute

Ein seltener Hauhechel-Bläuling: Die intensive Landwirtschaft ist die Hauptursache für seinen Rückgang

Fotos: Sam0808/Fotolia,

Als Adolf Hitler das Projekt eines großen „Führermuseums“ in Linz verwirklichen wollte, war einer seiner Hauptlieferanten der Augsburger Kunsthändler Karl Haberstock. Er war einer der bedeutendsten deutschen Kunsthändler in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Zahlreiche Werke, die er an Museen verkauft hat, stehen heute in der Datenbank „Lost Art“, weil er sie möglicherweise unrechtmäßig erworben hat. Nach dem Krieg trat er in Augsburg weiterhin als Kunsthändler auf. Seine Sammlung ist heute im Augsburger Schaezlerpalais ausgestellt, darunter Werke von Canaletto, Lucas Cranach, Anthonis van Dyck oder Tiepolo. Ein Porträt von Ulrich Trebbin. Auch Hermann Göring war ein besessener Kunstsammler: Teppiche, Gemälde, Skulpturen und Möbel raffte er zusammen und lieferte sich einen Sammlerwettstreit mit Adolf Hitler. Ein Teil der gekauften, erpressten oder geraubten Kunstschätze wurde nach dem Krieg zurückgegeben, vieles liegt aber noch immer in den Magazinen auch bayerischer Museen. Sie durchforsten deshalb seit einigen Jahren die Herkunft ihrer Bestände. Es wird versucht, die Erben ausfindig zu machen und die Kunstwerke zurückzugeben. Ulrich Trebbin erzählt die Geschichte eines Kunsträubers.


wissen

Großstadtdschungel Rio Wie sich wilde Tiere in der Stadt behaupten Rio de Janeiro – diese Stadt ist umgeben vom Dschungel des Atlantischen Regenwaldes. Deshalb sind in der Millionenmetropole in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche wilde Tierarten heimisch geworden. Nicht nur die in den 80er-Jahren eingeführten Krallenäffchen sind mittlerweile sogar in Straßennähe zu sehen, sondern auch große Würgeschlangen oder Kaimane, die in den Kanälen der Stadt leben. Faultiere konnten an Rios berühmtem Surferstrand überleben, weil sich die Wassersportler für den Schutz des angrenzenden Dschungels einsetzten. Sogar ein Nationalpark (namens Tijuca) liegt mitten in der Stadt. Nasenbären und Kapuzineraffen leben im Wald Floresta di Tijuca, der die berühmte Jesusstatue umringt. Selbst in einigen Favelas gibt es vermehrt Schutzbemühungen um wilde Tiere. Und weil die Stadt eben im Regenwald liegt, kommt es hin und wieder auch zu unerwartetem Besuch in der Küche.

Wie und wo sich die wilden Tiere im Großstadtdschungel von Rio de Janeiro behaupten, das zeigt Andrea Rüthlein in ihrem Film.

Planet Wissen stellt einen Profiler vor

Ein Weißbüscheläffchen in Rio

Fotos: BR/Thomas Schleider, colourbox/Mr.Thawat Tanhai

–– Bayerisches Fernsehen Sonntag, 8.6.2014, 15.15 Uhr Welt der Tiere: Die Tiere von Rio D 2012, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de/welt-der-tiere

Fotos: Sam0808/Fotolia,

Der Spurenleser Wer hat den Mann im Zug ermordet? Wer durchwühlte seine Sachen, schoss ihm in die rechte Brust und riss ihm den Ehering vom Finger? War es Raubmord? Oder steckt doch etwas anderes dahinter? Bei solchen Fragen wird Axel Petermann aktiv. Er kommt immer dann zum Einsatz, wenn Mordermittlungen ins Stocken geraten. Er ist Fallanalytiker beim Landeskriminalamt Bremen oder wie es in den USA heißt: Profiler. Anhand der Blutspuren am Tatort, der Verletzungen der Leiche und der Persönlichkeit des Opfers kommt er dem Täter immer dichter auf die Spur, denkt sich in ihn hinein. Lösen Sie mit ihm und Planet Wissen den Mord im Zugabteil! –– BR-alpha Dienstag, 10.6.2014, 15.00 Uhr Planet Wissen: Wer war der Mörder? D 2014, 60 Min. br-alpha.de/wissen

Teilen um des Wohlstands willen? Sharing Economy kritisch hinterfragt Seit einiger Zeit gibt es vor allen in Großstädten zunehmend die Möglichkeit, Konsumgüter gemeinsam zu nutzen. Beispiele dafür sind Carsharing, Kleidertauschbörsen oder Verleihplattformen zum Beispiel für Software oder Werkzeuge. Die Schlagworte für den Trend lauten „Sharing Economy“ oder „Nutzen statt Besitzen“. Verbunden damit ist auch die Hoffnung, dass Ressourcen eingespart werden können. Verfechter des Trends

betonen immer wieder, dass weniger produziert und damit letztlich weniger weggeworfen wird, wenn mehr Menschen Produkte gemeinsam nutzen. Vor allem im Bereich des Carsharing, also der gemeinschaftlich genutzten Autos, wird dieses Argument immer wieder vorgebracht. Ist diese Hoffnung berechtigt? Oder führt die Sharing Economy (teilende Gesellschaft) lediglich dazu, dass wir noch mehr Konsummöglichkeiten haben? Wie müsste der

Trend gestaltet werden, um in Zukunft Ressourcen in nennenswertem Umfang einsparen zu können? Maike Brzoska versucht, Antworten auf diese Fragen zu finden. –– Bayern 2 Donnerstag, 12.6.2014, 18.05 Uhr IQ – Wissenschaft und Forschung: Sharing Economy, 25 Min. bayern2.de/iq

BR-Magazin  – 19


Leben

Urna Chahar-Tugchi sucht ihre Wurzeln

Wo komme ich her? Wo gehe ich hin? Auf Spurensuche in der Mongolei Eine mongolische Sängerin begibt sich auf eine Reise durch ihre Heimat, um die traditionelle Pferdekopfgeige ihrer Familie reparieren zu lassen. Auf dem Hals des Musikinstruments ist der Text des Volksliedes „Die zwei Pferde des Dschingis Khan“ eingraviert, das die Geschichte der Mongolen wie kaum ein anderes kulturelles Zeugnis verkörpert. Ihr Weg führt sie

zu einem Geigen-Ensemble, einem Geigenbauer, Nomaden, Pferdezüchtern, einem Schamanen – und letztlich auch zu ihren kulturellen Wurzeln und zu sich selbst. Regisseurin Byambasuren Davaa beeindruckt in ihrem Dokumentarfilm mit imposanten

Me, myself and I

Was ist bloß mit Amerika los?

Über den Umgang mit dem „Selbst“

Zwei „Breitengrad“-Sendungen über die amerikanische Gesellschaft

20  – BR-Magazin

Schmiererei oder Straßenkunst? Auf jeden Fall gehört Graffiti zur Bronx wie das Stadion der Yankees

Bis zu sieben Millionen Amerikaner nehmen regelmäßig Schmerzmittel, ein Drittel von ihnen ist abhängig. Die Zahl der Todesopfer geht Jahr für Jahr in die Tausende. Experten sprechen von einer Epidemie und fordern die Ärzte auf, Schmerzmittel nicht mehr so leichtfertig zu verschreiben. Denn die stark abhängig machenden, legalen Drogen werden auch von Millionen Jugendlichen auf der Suche nach dem Kick benutzt. Damit fängt das nächste Problem an: Weil viele Abhängige ihre Sucht nur eine Zeitlang finanzieren können, wechseln sie von Schmerzmitteln zu Heroin, das eine ähnliche Wirkung hat und billiger ist. Eine Reportage von Florens Herbst. Mit Graffiti beschmierte U-Bahnzüge, brennende Mietshäuser und rivalisierende Straßengangs – so stellen sich viele Men-

schen immer noch die New Yorker Bronx vor. Dabei hat sich der Stadtteil nördlich von Manhattan in den letzten Jahren enorm verändert. Heute gibt es in der Bronx viele Parks, die Straßen sind sicher, und Latinos, Schwarze und Weiße leben friedlich Tür an Tür. Selbst die so berüchtigte South Bronx ist heute kein gefährliches Pflaster mehr. Im Gegenteil: Die Bewohner sind stolz auf ihre Vergangenheit. Claudia Sarre ist in der Bronx unterwegs. –– Bayern 2 Sonntag, 8.6.2014, 13.05 Uhr Breitengrad: Amerikas Schmerzmittelepidemie, 25 Min. Montag, 9.6.2014, 13.05 Uhr Breitengrad: Die Bronx brennt nicht mehr 25 Min. bayern2.de/breitengrad

Fotos: SWR/Wendt, SWR/Michael Stocks, BR/megaherz gmbh/Florian Schilling

–– Bayern 2 Mittwoch, 11.6.2014, 9.05 Uhr radioWissen: Niemand ist perfekt … 55 Min. bayern2.de/radiowissen

–– Bayerisches Fernsehen Dienstag, 17.6.2014, 22.00 Uhr Das Lied von den zwei Pferden D 2009, 90 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

Fotos: BR/ATRIX Film/Kerstin Stelter, Grafix132/Fotolia

Die einen können keinen geraden Ton singen und träumen dennoch öffentlich von einer Gesangskarriere. Andere verspeisen Straußenhoden und lassen sich beim anschließenden Erbrechen filmen. Wieder andere inszenieren jedes Detail ihrer Paarbeziehung in den Boulevardmedien. Macht es den Menschen heute tatsächlich nichts mehr aus, sich in aller Öffentlichkeit bloßzustellen? Reinhard Schlüter folgt dem „Peinlichkeits“-Begriff durch Epochen und Kulturen und geht dabei den Wurzeln des Schamgefühls auf den Grund. In der zweiten Hälfte der Sendung befasst sich Prisca Straub mit dem Selbstbetrug. Denn obwohl Selbsterkenntnis ganz einfach sein müsste – schließlich kennt niemand das eigene Wesen so gut wie man selbst – zeigt sich immer wieder: Der Weg dorthin ist durchaus mühevoll. Warum Selbstreflexion so schwierig ist, das erforschen Psychologen, Neurologen, Hirn- und Verhaltensforscher. Sie ergründen, warum wir, koste es, was es wolle, so beharrlich an unserem bewussten Selbstbild festhalten.

Bildern aus der Mongolei und dem intimen Einblick in eine heute weitgehend vergessene Kultur. 


Leben

Die Kathedrale von Brasilia, entworfen von Oscar Niemeyer

Farbenprächtige Vögel im Parnaiba-Delta im Bundesstaat Piauí

Stadt, Land, Fluss

Fotos: SWR/Wendt, SWR/Michael Stocks, BR/megaherz gmbh/Florian Schilling

Fotos: BR/ATRIX Film/Kerstin Stelter, Grafix132/Fotolia

BR-alpha über die Landschaften, Städte und Einwohner Brasiliens Die Brasilien-Reise von BR-alpha am 9. Juni beginnt in Piauí. Der Bundesstaat hat mit nur 65 Kilometern zwar den kleinsten Küstenabschnitt in Brasilien, aber dafür einen der schönsten. Ursprünglichkeit, atemberaubende Schönheit und eine exotische Flora und Fauna prägen diese Region. Aus der Natur geht es anschließend in die Großstadt, nach Brasilia. Die brasilianische Hauptstadt wurde auf dem Reißbrett entworfen und in nur vier Jahren aus dem Boden gestampft. Oscar Niemeyer war Chef des staatlichen Bauamtes und entwarf die öffentlichen Gebäude. Die Dokumentation „Oscar Niemeyer – Die Kurven des Lebens“ porträtiert den Architekten, der zu einem der wichtigsten Vertreter der Architektur

der Moderne wurde. Um 21.45 Uhr folgt „Alvorada“, eine preisgekrönte Dokumentation. Sie gibt, mit Bildern einer über 23. 500 km führenden Fahrt- und Flugstrecke mit der Kamera, einen „Oberblick“ über Menschen und Landschaften Brasiliens, moderne Großstädte und alte Kolonialsiedlungen, über Kunst und Kultur. Um 24 Uhr begleitet BR-alpha die deutschstämmige Kinderärztin Zilda Arns. Sie hat eine Kinderhilfsorganisation gegründet, der es gelang, die Kindersterblichkeit der bis zu sechsjährigen Kinder in Brasilien um die Hälfte zu verringern. Am 13. Juni folgt ein Landschaftsporträt der Sahara Brasiliens, die im Nordosten des Landes direkt am Atlantik liegt.

–– BR-alpha Montag, 9.6.2014 19.00 Uhr: Piauís Küste – Im Rhythmus von Wind und Meer im Nordosten Brasiliens, D 2012, 30 Min. 19.30 Uhr: Oscar Niemeyer – Die Kurven des Lebens, D 2007, 30 Min. 20.00 Uhr: Brasilia (Brasilien) – Pilotplan zur Moderne, D 1996, 15 Min. 21.45 Uhr: Alvorada – Aufbruch in Brasilien, D 1962, 77 Min. 0.00 Uhr: Das Kinderpastoral in Brasilien D 2002, 30 Min. Freitag, 13.6.2014, 20.15 Uhr Vom Winde verweht – zu Fuß durch die Sahara Brasiliens, D 2012, 45 Min. br-alpha.de

Zum Wohl! „Deutschland ist ein Weinwunder“ ... ... sagt Stuart Pigott. Der BR begleitet den Weinkenner durch heimische Anbaugebiete Was ist „guter Wein“? Stuart Pigott kennt die Antwort. Der Brite ist seit über drei Jahrzehnten in der weiten Weinwelt unterwegs – vor allem in Deutschlands Anbaugebieten. Ein Film-Team ist mit ihm quer durch Deutschland gereist, von der Terrassen-Mosel bis nach Weinfranken, von edlen Spitzenweingütern bis zu kleinen Garagenwinzern, immer auf der Su-

che nach guten Tropfen im besten PreisLeistungs-Verhältnis. Der Film zeigt das Beste aus den ersten drei Staffeln. –– Bayerisches Fernsehen Samstag, 7.6.2014, 17.00 Uhr Weinwunder Deutschland D 2014, 60 Min. bayerisches-fernsehen.de/film BR-Magazin  – 21


Jugend

Johann von Bülow in „Der Ampelmann“

Kurzfilmnacht Präsident, Priester oder Polizist rende Staatschef verlässt den Pfad der Diplomatie. In „Naoko“ überwindet eine junge Wissenschaftlerin (Yuho Yamashita) auf kreative Art ihr Lampenfieber. Der Priester Rainer (André Szymanski) gerät in „Der Diener“ in einen Gewissenskonflikt und die transsexuelle Leonie (Sabin Tambrea) schlüpft in „Fliehkraft“ zurück in ihre frühere Identität als Mann und in die Welt des Rummels. „Am anderen Ende“ handelt von der Telefonseelsorgerin Marianne (Ursula Werner), die ihre drogenabhängige Tochter vor die Tür setzt. Und auch Johann von Bülow als Dorfpolizist Paul (Foto) hat

keinen leichten Job. In „Der Ampelmann“ will er das Überfahren der einspurigen Brücke am Dorfeingang endlich in geregelte Bahnen lenken. Wieder gibt es in der Kurzfilmnacht preisgekrönte, kleine Juwelen zu entdecken und Erzählweisen, wie man sie sonst selten findet. –– Bayerisches Fernsehen Mittwoch, 11.6.2014, 23.00 Uhr Traumberufe – Kurzfilmnacht D 2014, 100 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

Diesen Sommer vergisst du nie! Bayerische Open Airs in der Puls Festivalheimat Nirgends fühlt sich der Sommer intensiver an als auf einem richtig guten Festival. Und davon hat Bayern einige im Programm. Ob lokale Newcomer unter Obstbäumen oder internationale Stars auf großen Bühnen – Puls führt durch den Open-Air-Sommer 2014. In der Festivalheimat auf deinpuls.de sind die schönsten Open Airs zwischen Unterfranken und Oberbayern versammelt. Mit allen wichtigen Infos: Wer spielt wann? Wie komme ich hin? Was kosten die Tickets und wo darf man eigentlich zelten? Bei ausgewählten Festivals ist Puls dabei – wie beim Pfingst Open Air vom 6. bis 8. Juni, dem Uniopenair Bayreuth am 14. Juni oder beim Umsonst & Draußen

22  – BR-Magazin

in Würzburg vom 20. bis 23. Juni: An einem Stand können Festivalbesucher chillen und Handys laden, während die Puls-Reporter Bands und Besucher interviewen und die schönsten Momente festhalten. –– Puls ab 6.6.2014 Festivalheimat deinpuls.de/festivalheimat

Mehr Informationen unter: br.de

Oben: Partyfeeling auf dem Pfingst Open Air, auch dabei: der bayerische Rapper BBou (unten)

Fotos: SWR/Produktion naked eye filmproduction, Pfingst Open Air/Alexander Eckmeier, Pfingst Open Air/Mainstage-Bbou

Nachdem in der letzten BR-Kurzfilmnacht am 30. April das Thema „Augen auf bei der Berufswahl“ von der eher makabren Seite beleuchtet wurde, finden sich unter unter dem neuen Kurzfilmotto „Traumberufe“ durchaus ernstzunehmende Optionen. Ob sich diese allerdings in letzter Konsequenz als traumhaft entpuppen, sei dahingestellt. Auch diese Kurzfilmnacht beginnt wieder mit einem kurzen, hochkarätig besetzten Lenn Kudrjawizki-Film: „Thank you, Mr. President“ handelt von den Fallstricken der Diplomatie auf höchster Ebene – und ausgerechnet der Wort füh-


kinder & familie

Starke Bande Eine Erzählung über Freundschaft, Glück und Unglück

Fotos: matahiasek/Fotolia, MDR/Sandra Bergemann

Ein wichtiger Tag für alle Kinder – und auch für die meisten Eltern: der erste Schultag! Dunne ist glücklich, als sie in die erste Klasse kommt, vor allem, weil sie dort Ella Frieda kennenlernt. Die beiden werden beste Freundinnen und machen ab sofort alles zusammen – auf dem Pausenhof schaukeln, Glanzbilder tauschen oder Sonnenuntergänge malen. Aber dann zieht Ella Frida weg und Dunne

bleibt tieftraurig zurück. Zwar erlebt sie auch mit den anderen Kindern eine Menge; aber die beste Freundin, die kann niemand ersetzen. Und dann kommt kurz vor den Ferien ein Brief von Ella Frida … Eine wunderbare Geschichte ab fünf Jahren von der schwedischen Autorin Rose Lagercrantz. Erzählt wird auf einfache und wunderschöne Art vom Kinderalltag, von Freundschaft und Abschied.

–– Bayern 2 Dienstag, 17.6.2014, 18.30 Uhr radioMikro: Mein glückliches Leben D 2013, 30 Min. br-kinderinsel.de

Die Meerjungfrau und der Zaubertrank

Der beste Sommer

Ein Märchenfilm nach Hans Christian Andersen

Drei Freunde und ihr Abenteuer Es ist Sommer und Owen hat gerade den grünsten und glitschigsten Ochsenfrosch von ganz Georgia gefangen! Er könnte glücklich sein, wenn der Frosch in seinem Käfig nur nicht so niedergeschlagen aussehen würde. Und wenn Owen noch neben seinen zwei besten Freunden wohnen würde und nicht neben der nervigen, oberschlauen Viola, die sich in alles einmischt, was die drei Freunde unternehmen. Doch dann fällt eines Nachts etwas vom Zug, der gleich neben Owens Haus vorbeifährt. Als er es findet, wird ihm klar, dass er jede Hand brauchen wird, um das geheimnisvolle Ding zum Grahamteich zu bringen. Eine Erzählung von Barbara O’Connor.

In diesem Spielfilm wird die Geschichte von der wilden kleinen Meerjungfrau Undine (Foto: Zoe Moore) erzählt, die einen Prinzen (Philipp Danne) vor dem sicheren Tod rettet und sich unsterblich in ihn und in die Welt über Wasser verliebt. Um bei ihm sein zu können, muss sie ihr altes Leben am Grund des Meeres aufgeben und Vater und Schwestern verlassen. Dabei hilft ihr die

geheimnisvolle und mächtige Meerhexe Mydra (Meret Becker), die einen hohen Preis dafür verlangt ... –– Bayerisches Fernsehen Sonntag, 15.6.2014, 8.15 Uhr Die kleine Meerjungfrau, Regie: Irina Popow, D 2013, 60 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

–– Bayern 2 Montag, 9.6.2014, 14.05 Uhr radioMikro: Drei beste Freunde, 55 Min. br-kinderinsel.de

Mehr Informationen unter: br.de BR-Magazin  – 23


BR-Einblicke

Ulf Schirmer mit dem Münchner Rundfunkorchester im Studio 1

Braune Töne? Eine dokumentarische CD des Münchner Rundfunkorchesters

Was dokumentiert die Musik Paul Graeners? Die drei Konzerte, die wir mit unseren Orchestermusikern aufgenommen haben, bezeichnen einen Bruch im Schaffen dieses Mannes. Das ist hochinteressant. Das Cellokonzert von 1927 hat einen kompositorischen Zugriff eher wie Hindemith, wie Strawinsky, es bewegt sich auf einem ganz anderen Planeten als die späteren

24  – BR-Magazin

Das Flötenkonzert klingt nach dem Volkslied „Freut Euch des Lebens“ … So ist es auch überschrieben. Und ich glaube, es ist so gedacht, dass Graener durch ein paar chromatische Abschwächungen gewisse Schatten dokumentieren wollte – seine und des öffentlichen Lebens. Aber das ist viel zu zaghaft, um wirklich eine Aussage zu sein. Ist dieses Volksliedhafte eine Flucht in die Nettigkeit? Na, das sowieso. Das ist Eskapismus mit Ansage. Das gab es schon zu vielen Zeiten, das ist kein besonderes Phänomen. Nun scheint es hier so zu sein, dass alle Härten, gerade rhythmische Härten, vermieden werden. Vom Regime her sollte die klassische Musik hochgehalten werden, und es war stilistisch etwas unangenehm Geglättetes angesagt. Warum sollte man diese Musik hören? Ich finde es auf jeden Fall lohnend, genau wie bei den Antisemitismusvorwürfen gegen Richard Wagner, hineinzuschauen in die Partitur und hörend zu erforschen: Wo

ist denn da von dieser Ideologie etwas zu finden? Bei Graeners Konzerten finden Sie viel darüber, wie die Hinwendung zum Nationalsozialismus das musikalische Denken verbiegt. Auch vielleicht ein bisschen schmutziger macht. Das ist ganz merkwürdig. Also sind die Graener-Konzerte dokumentarisch interessanter als musikalisch? Für mich liegt der Fokus eindeutig auf dem Dokumentarischen. Wir nehmen das so ernst, dass wir Unklarheiten, harmonische Bedenklichkeiten und eventuell sogar Schreibfehler in der Partitur nicht korrigieren, sondern mitmusizieren. Das alles muss auch im Booklet der CD beschrieben werden, und im Rundfunk muss offensiv damit umgegangen werden, damit man diese Werke geistig wirklich richtig einordnet und nicht meint, dass wir diese Zeit jetzt fröhliche Urständ feiern lassen. Kann Musik als solche politisch sein, oder wird sie erst durch den Kontext politisch? Sie können Musik gar nicht ohne Kontext empfinden und hören. In den tiefen Schichten unseres Bewusstseins ist unser eigener Lebenskontext eingelagert. Nach diesem beurteilen wir das, was wir hören. Also, ich halte es für kindisch und schlichtweg unmöglich zu glauben, man könne eine Musik „an sich“ hören und wirklich in der Tiefe auch genießen, ohne irgendetwas zu wissen. Interview: Felicia Englmann

Fotos: BR/Maximilian Hofstetter, BR/Veronika Holzer

BR-Magazin: Warum haben Sie sich entschieden, diese Konzerte einzuspielen? Ulf Schirmer: Wir als Münchner Rundfunkorchester begreifen uns als ein Institut, das auf musikalische Weise journalistische Arbeit macht. Vieles von dem, was wir tun, hat einen Dokumentationscharakter. Die Zeit des Nationalsozialismus ist regelmäßig Gegenstand von Dokumentationen, etwa im Fernsehen. Filme über die SS oder die Wehrmacht sind für uns selbstverständliche Teile der Aufarbeitung. Die Frage, was die Mitläufer, Täter und Parteimitglieder eigentlich musikalisch getan haben, war bisher noch kein Thema. Daher haben wir uns nach langen Diskussionen entschieden, diese CD aufzunehmen.

Werke. Dann kommt das Violinkonzert, das in der Nazizeit entstand, worin Paul Graener auf einen spätromantischen Duktus zurückgreift. Die Entwicklung endet beim Flötenkonzert aus dem Jahr 1943, das an Seichtheit überhaupt nicht mehr zu überbieten ist. Die Orchestermusiker und ich haben an diesen Beispielen intern viel diskutiert, wie verheerend sich Ideologie offensichtlich auf ein musikalisches Denken auswirken kann.

Fotos: BR/Annette Goossens

Das Münchner Rundfunkorchester hat eine CD mit drei Konzerten des deutschen Komponisten Paul Graener (1872-1944) aufgenommen. Graener war in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ein viel gespielter Komponist. Da er sich stark mit dem Nationalsozialismus identifizierte, wurde seine Musik nach 1945 kaum noch aufgeführt. Die Plattenfirma CPO lässt nun in einer CD-Reihe ausgewählte Werke Graeners einspielen. Das BR-Magazin hat am Rande der Aufnahmen im Studio 1 des Münchner Funkhauses mit Dirigent Ulf Schirmer gesprochen.


Br-Einblicke Impressum BR-Magazin Rundfunkplatz 1, 80335 München Programmauskunft Hörfunk Telefon: 089 5900-42374 E-Mail: radio@br.de BR-Zuschauerservice Telefon: 089 5900-5078 zuschauerservice@br.de Studio Franken Wallensteinstr. 117, 90431 Nürnberg Telefon: 0911 6550-01

Stadionfeeling dahoam Gewinnen Sie ein „Bayern 1-Heimspiel“ für sich und Ihren Verein Die Spiele der Fußball-WM schaut man am besten gemeinsam. Doch bei welchem Public Viewing findet man Platz für den gesamten Verein, mit dem man das ganze Jahr zusammen Sport treibt, tanzt oder die Freizeit gestaltet? Das geht nur bei einem „privaten Public Viewing“ – und das gibt’s jetzt bei Bayern 1 zu gewinnen. Unter dem Titel „Bayern 1-Heimspiel“ verlost das Programm Public Viewings zu allen Deutschlandspielen für Freizeit- und Sportvereine. Bayern 1 bringt nicht nur Beamer und Bier mit ins Vereinsheim, sondern auch Fußball-Kommentator Karlheinz Kas von „Heute im Stadion“ und wahlweise die Bayern 1-Moderatoren Christoph Deumling, Tilmann Schöberl und Stephan Lehmann. Sie kommentieren die Fußballspiele auf der originalen Klangkulisse aus Brasilien live vor den Fans. Bayern 1 hat das Konzept bei der EM 2012 beim Spiel Deutschland – Portugal erfolgreich erprobt. Damals fand das Public Viewing bei den „Sportfreunden Laubendorf“

Fußball-Kommentator Karlheinz Kas

in Mittelfranken statt (Foto). Moderator Stephan Lehmann: „Die Stimmung war bombig. Der Gag an der Sache ist ja, dass es auf den Reporter-Kommentar immer sofort den Kommentar der Fans im Saal gibt. Da entwickelt sich eine wunderbare, lustige Interaktion nach dem Motto: 150 Bundestrainer gegen zwei Radioleut’!“ Für das „Bayern 1-Heimspiel“ können sich interessierte Vereine ab sofort im Internet bewerben – unter bayern1.de. Dort gibt es auch den Bayern 1-WM-Song „Ein Märchen in Brasilien“ zum Download. Das erste Gruppenspiel der Weltmeisterschaft bestreitet die deutsche Elf am Montag, 16. Juni 2014 – was für ein Zufall – gegen die Mannschaft aus Portugal.

Herausgeber Bayerischer Rundfunk Ulrich Wilhelm (Intendant) Verantwortlich Tina Jürgens (HA Intendanz) Telefon: 089 5900-4088 Management Elizabeth Clasen-Matschilles Telefon: 089 5900-42055 E-Mail: management.br-magazin@br.de Titelfoto cth77/photocase Redaktion Uschi Braun Olga-Louise Dommel Dr. Felicia Englmann Daniela Wartelsteiner Telefon: 089 5900-4748 E-Mail: redaktion.br-magazin@br.de Redaktionelle Mitarbeit Michaela Bold Diana Isabel Geier Fotoredaktion Sylvia Bentele Marina Giglinger Grafische Umsetzung BR • Abteilung Design Sibylle Hammer In Zusammenarbeit mit Programmplanung und Datencontrolling Hörfunk Planung und Entwicklung Bayerisches Fernsehen BR-alpha Marketing Konzeption und Gestaltung fpm factor product münchen Druck Aumüller Druck GmbH & Co. KG Abonnement-Bestellung und Kundenservice DataM-Services GmbH Franz-Horn-Str. 2 97082 Würzburg Telefon: 0931 4170-177 Petra Hecht Telefax: 0931 4170-497 E-Mail: br-magazin@datam-services.de

Fotos: BR/Maximilian Hofstetter, BR/Veronika Holzer

Fotos: BR/Annette Goossens

Programmänderungen sind vorbehalten. Aktualisierte Programminformationen finden Sie unter www.br.de und im Bayerntext Das Lösungswort des BR-Magazins Nr. 11: telekolleg

T A B LO R D I

O R S G SS BOES P F ERD I T T E BE I L HER R I L UL I MAGE AGASS I S B S V A U GESAESS I BERG M N TU S TRE I F E BUT T ER UT E GEB I LDE V A D U E N E E S H AW AHO L T AMB E A T CUBA N E I L EN BSP M CON U SUD OF EN H I AS L I E PE AUS LUEGNER E I CH EHER AKT E RL T E L NEUG I ER (1-10) Telekolleg s1517.3-11

BR-Magazin  – 25


Sa

7. Juni Tagestipps

  20.15 Uhr

Ost gegen West

  14.05 Uhr

Wettstreit der Stimmen Für die DDR-Führung blieb West-Berlin immer ein rotes Tuch. Penibel plante man den „Fall X“, die militärische Eroberung West-Berlins im Falle einer Besetzung. Der Warschauer Pakt plante für diesen Fall einen Blitzkrieg gegen Westeuropa. Der Film von Hans Sparschuh und Rainer Burmeister erinnert mit neuen Dokumenten und bislang unbekanntem Filmmaterial an dieses skurrile Szenario des Kalten Krieges. –– BR-alpha Der Fall X – Wie die DDR West-Berlin erobern wollte, D 2010, 45 Min. br-alpha.de

  19.00 Uhr

Kulinarisch unterwegs

–– BR-Klassik Cantabile: Der 9. Deutsche Chorwettbewerb 2014 in Weimar, 55 Min. br-klassik.de/cantabile

Franz Xaver Gernstl ist in kulinarischer Mission unterwegs auf der Suche nach qualitativ hochwertigen Lebensmitteln, regionalen Zutaten und Kochrezepten – heute in Mallorca, morgen, am 8. Juni, in Schweden, und am 9. Juni im Veneto. Wie unterscheiden sich die Menschen im Umgang mit dem Essen? –– Bayerisches Fernsehen Gernstls kulinarische Ermittlungen: Mallorca, D 2013, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

26  – BR-Magazin

Fotos: Deutscher Musikrat/Jan Karow, rbb/Militärmuseum Dresden, BR/megaherz

Vom Knaben- bis zum Männerchor, von der Klassik bis hin zu Rock, Pop und Jazz traf sich die Chorszene Deutschlands Ende Mai in Weimar. Mehr als 100 Chöre haben sich für den 9. Deutschen Chorwettbewerb qualifiziert – davon alleine 16 aus Bayern. Doch es ging nicht alleine um das „Stimmenmessen“. Im Fokus standen auch der Austausch unter Gleichgesinnten und die Erweiterung des eigenen musikalischen Horizonts. Franziskus Büscher und Stephan Ametsbichler bringen in ihrem Musikfeature noch einmal dieses Gemeinschaftserlebnis zum Erklingen.


Fernsehen

7. Juni BR-alpha

06.00 Avanti! Avanti! (21/26) Giacomo Casanova: „Dove si è nascosta mia moglie?“ 06.30 TELEKOLLEG Französisch Bon Courage 07.00 Panoramabilder/Bergwetter 07.15 Tele-Gym Starker Rücken 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 08.00 Lindenstraße 08.30 Dahoam is Dahoam (1323) Franzis großer Tag 09.00 Dahoam is Dahoam (1324) Weiß-Blau Superschlau 09.30 Dahoam is Dahoam (1325) Kampf der Köchinnen 10.00 Dahoam is Dahoam (1326) Rosenkavalier 10.30 Bergauf-Bergab 11.00 Unser Land 11.45 Geld und Leben 12.30 Von Deggendorf nach Passau An der Donau 13.00 X:enius Hanf – ein guter Stoff für Öko-Klamotten? 13.25 Glockenläuten aus der Basilika St. Margareta in Osterhofen 13.30 Papa auf Probe Spielfilm, Deutschland 2013 Regie: Udo Witte 15.00 Nashorn, Zebra & Co – aktuell 15.30 Wirtshausmusikanten beim Hirzinger Traditionell schräg dahoam 16.15 Anselm Grün Auf Gedankengängen mit Michael Harles 16.45 Rundschau 17.00 Weinwunder Deutschland ▶ Seite 21 18.00 Zwischen Spessart und Karwendel 18.45 Rundschau 19.00 Gernstls kulinarische Ermittlungen Mallorca 19.45 Kunst & Krempel 20.15 Dreiviertelmond Spielfilm, Deutschland 2011 Regie: Christian Zübert 21.45 Rundschau-Magazin WESTERNNACHT ▶ Seite 15 22.00 Zwölf Uhr mittags Spielfilm, USA 1952 Regie: Fred Zinnemann 23.20 Rio Grande Spielfilm, USA 1950 Regie: John Ford 01.00 Bis zum letzten Mann Spielfilm, USA 1949 Regie: John Ford 02.30 Mit den Augen der Seele (7/30) Verborgenes entdecken 02.35 Junge Macher und Anpacker aus Bayern 03.05 Ein Bayer in Brooklyn Trends aus New York 03.35 Startrampe Best of Paper und Places 04.05 Space Night Flight through the Skies 05.05 Space Night 05.30 PULS

06.00 Tele-Gym Nordic Walking 06.15 Englisch für Anfänger (36/51) To Buy or not to Buy 06.45 Englisch für Anfänger (37/51) In the Museum 07.15 Englisch für Anfänger (38/51) What a Way to Run an Airline 07.45 Englisch für Anfänger (39/51) Out to Brunch 08.15 Englisch für Anfänger (40/51) Washington D. C. 08.45 Pauk mit: Latein (9/13) Grundkurs II 09.00 Playtime (6/24) A Bike Tour Englisch für Kinder 09.15 Viens jouer avec nous (29/33) Französisch für Kinder 09.30 Welt der Tiere Feldhamster – Wo seid ihr? 10.00 Ralphi Sommer Der Schlaubär aus der Augsburger Puppenkiste 10.15 Die Sendung mit der Maus Lach- und Sachgeschichten für Fernsehanfänger 10.45 Anschi, Karl-Heinz & Co. Ein himmlisches Magazin 11.00 Wissen macht Ah! Der Szalinski-Effekt 11.25 Ich mach's! – Seiler/-in 11.30 alpha-CAMPUS 12.00 alpha-Campus AUDITORIUM Kinder-Uni Wellpappe – ein Leichtgewicht mit unerwarteten Eigenschaften und Möglichkeiten 12.30 alpha- Campus AUDITORIUM 13. Münchner Wissenschaftstage Erdbeobachtung aus dem All 13.00 alpha- Campus AUDITORIUM 13. Münchner Wissenschaftstage Pioniere im Klimawandel 13.30 Russisch, bitte! (18/30) Ein Sprachkurs für Anfänger 14.00 Inside the British Isles (8/13) Leben und Arbeiten in Großbritannien und Irland An Electronics Engineer in Silicon Glen 14.30 Bon Courage (5/39) Le spécialiste Französisch für Anfänger 15.00 Avanti! Avanti! (16/26) Ripetizione: Dante e Marco Polo Italienisch mit Ima Agustoni 15.30 Spanien: Sprache, Land und Leute (1/13) Barcelona – Katalonien 16.00 Unser Land 16.45 Fernweh (13/29) Reisereportage: Canal du Midi 17.10 Vom Ahorn bis zur Zwiebel Der Blaue Eisenhut Pflanzen in unserer Umgebung 17.15 Querbeet 18.00 Bob Ross – The Joy of Painting Bridge to Autumn

18.25 Interjazzo: Chicago Beau & Band „One Room Country Shack“ 18.30 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Das antike Olympia (Griechenland) – Für Ehre und Ölzweig 18.45 Rundschau 19.00 Gernstls Deutschlandreise (38/40) Von der Ostsee zur Nordsee (I) 19.15 Der bayerischen Geschichte auf der Spur (11/14) Vom roten Freistaat zur braunen Reichsprovinz 19.30 LIDO Die Gärten Venedigs 20.15 Der Fall X – Wie die DDR West-Berlin erobern wollte 21.00 Stromaufwärts Dokumentarfilm, Deutschland 2008 Regie: Ben Kempas 22.00 BR-KLASSIK: KlickKlack Das Musikmagazin 22.30 Denkzeit Zeit zum Mitdenken, Nachdenken und Vordenken 23.45 Phase 3 | retro.Talk Dieter Hildebrandt/Werner Finck 00.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 01.00 Phase 3 | retro.Talk Leni Riefenstahl 02.00 Phase 3 | retro.Talk Dieter Hildebrandt/Werner Finck 03.00 Phase 3 | Feuerabend Michael Köhlmeier erzählt: Herakles Teil 1 03.30 Phase 3 | Feuerabend Michael Köhlmeier erzählt: Herakles Teil 2 04.00 Phase 3 | Feuerabend Tilman Spengler erzählt: Oscar Wilde – Michel de Montaigne 04.30 Phase 3 | Feuerabend Tilman Spengler erzählt: Heinrich Heine – Jonathan Swift 05.00 Phase 3 | Feuerabend Tilman Spengler erzählt: Moliere – Edgar Allan Poe 05.30 Bob Ross – The Joy of Painting Silent Forest

BR-Magazin  – 27

samstag

Bayerisches Fernsehen

Sa


Sa

Radio 

7. Juni

samstag

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

5.02 Bayern 1 – Rucksackradio 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 7.05 Der lange Samstag auf Bayern 1 7.30 / 8.30 / 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.15 Garten-Expertin Karin Greiner beantwortet Hörerfragen 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 12.05 Bayern 1 am Samstag 13.15 „Die Welt der Pflanzen“ – Wissenswertes mit GartenExpertin Karin Greiner 15.05 Bayern 1 am Samstag 17.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Westdeutschen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

28  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen mit Gedanken zur Pfingstzeit Abt Jeremias Schröder 6.00 / 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.30 Weitwinkel Reportage vom Land 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.05 Bayerisches Feuilleton Das Schtetl im Kopf – Oder: Der kurze Weg von Kiew nach München Der Geschichtenerzähler Alexander Kostinskij Von Harald Grill 9.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 9.05 orange Samstagsmagazin 10.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 11.05 Bayernchronik Der Bayernkommentar 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Gesundheitsgespräch Diabetes Zucker früh erkennen Mit Dr. Marianne Koch Moderation: Werner Buchberger 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioFeature Shoppen in China Afrikanische Händler in Guangzhou Von Lorenz Rollhäuser NDR/SWR 2013 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Diwan Das Büchermagazin Wiederholung um 21.05 Uhr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Hörspiel Zuginsfeld/Unfeig Zwei Wortkunstwerke Von und mit Otto Nebel Edition S Press im Auftrag des BR 1970 16.25 Bayern 2-radioMusik Blues, Folk, Country, Soul und Songs 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 Jazz & Politik Politisches Feuilleton 17.55 Zum Sonntag Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 Breitengrad Salvador da Bahía Die schwarze Seele Brasiliens Von Julio Segador ▶ Seite 4

18.30 radioMikro Magazin für Kinder Mit klaro – Nachrichten für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.05 radioSpitzen Kabarett und Comedy Salzburger Stier 2014 – Der Eröffnungsabend Mit Andreas Rebers, den Gebrüdern Well aus’m Biermoos, Bé Ignacio und Christoph Sonntag Aufnahme vom 23. Mai 2014 im Theater Baden-Baden 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 Diwan Wh. von 14.05 Uhr 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Stephanie Heinzeller 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 radioJazznacht Mit Marcus Woelfle 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 am Morgen Info, Service und Musik zum Start ins Wochenende Mit Marcel Wagner 9.00 Bayern 3 – die Stefans Die schräge Show am Samstagvormittag Mit Stefan Kreutzer & Stefan Schwabeneder 12.00 Bayern 3 am Samstag Tipps zum Wochenende Mit André Siems 16.00 Bayern 3 – der Wunsch Hit-Mix Vier Stunden nonstop Hörerwünsche Mit Christine Rose 20.00 Bayern 3 – der Party-Hit-Mix Mit Jerry Gstöttner 21.58 Auf ein Wort 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Alessandro Romio


Radio

7. Juni

Sa samstag

BR-Klassik 6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Auftakt Werke von Reinhard Keiser, Ludovico Einaudi, Felix Mendelssohn Bartholdy und Dmitrij Schostakowitsch 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (38) Zum Tod von Hofmannsthal – 16.7.1929 an Gerty von Hofmannsthal Werke von Antonio Vivaldi, Fazil Say, Ermanno Wolf-Ferrari und Louis Spohr 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter Werke von Ralph Vaughan Williams, Johann Sebastian Bach, Franz Schubert, Joseph Mysliveček, Traditional, Leroy Anderson, Antonio Bazzini und Franz Krommer Aus dem Studio Franken 8.00 Nachrichten, Wetter 8.05 Piazza Musik, CD-Tipp & Klassik aktuell Der Klassiktreff am Wochenende Mit Julia Schölzel 8.30 CD-Tipp 9.00 Nachrichten, Wetter 9.30 Klassik aktuell 10.00 Nachrichten, Wetter 10.30 Klassik aktuell 11.00 Nachrichten, Wetter 11.05 Meine Musik Prominente Gäste und ihre Lieblingsmusik Friedemann Weigle und Eckart Runge vom Artemis-Quartett 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Divertimento Karel Komzák: „Moldauwellen“, Walzer (Slowakisches Radio Sinfonieorchester: Christian Pollack); Felice Carena: „Geheimnisse der Etsch“ (Münchner Rundfunkorchester: Willy Mattes); Iosif Ivanovici: „Donauwellen“, Walzer (Konzertvereinigung Wiener Volksopernorchester: Franz Bauer-Theussl); Antonín Dvořák: Vier romantische Stücke, op. 75 (Gil Shaham, Violine; Orli Shaham, Klavier); Eduard Künneke: Klavierkonzert As-Dur, op. 36 (Ernst August Quelle, Klavier; Münchner Rundfunkorchester: Heinz Geese); Ulrich Sommerlatte: „Traumballett“ (Thüringen Philharmonie: Olaf Koch); Billy Mayerl: „Aquarium Suite“ (Andrew Ball, Klavier; Slowakisches Radio-Sinfonieorchester: Gary Carpenter); Arthur Sullivan: „Victoria and Merrie England“, May Day in Queen Elizabth’s time (RTE Sinfonietta: Andrew Perry) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Cantabile Der 9. Deutsche Chorwettbewerb 2014 in Weimar Geist – Gesang – Geselligkeit Ein Stimmungsbild von Franziskus Büscher und Stephan Ametsbichler 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Das Musik-Feature Warum wir hören was wir hören Podcast

Surround

Oder: Wie musikalischer Geschmack entsteht Von Monika Kursawe 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 On stage Junge Interpreten Aaron Pilsan, Klavier Johann Sebastian Bach: Partita G-Dur, BWV 829; Ludwig van Beethoven: „Eroica-Variationen“, op. 35; Robert Schumann: „Kreisleriana“, op. 16 Aufnahme vom 5. Mai 2014 im Herkulessaal der Münchner Residenz 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Jazz und mehr Die Unterhaltsamen Mit Musik von Jamie Cullum, Volker Kriegel, Joseph Haydn und anderen Moderation und Auswahl: Roland Spiegel 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 André-Ernest-Modeste Grétry: „Guillaume Tell“ Komische Oper in drei Akten In französischer Sprache Wilhelm Tell – Marc Laho Madame Tell – Anne-Catherine Gillet Gessler – Lionel Lhote Marie – Liesbeth Devos Vater Melktal – Patrick Delcour Sohn Melktal – Sefan Cifolelli Reisender – Roger Joakim Tells Sohn – Natacha Kowalski Opéra Royal de Wallonie Chorus und Orchestra Leitung: Claudio Scimone Aufnahme vom 15. Juni 2013 in Lüttich 21.00 Nachrichten, Wetter

2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Engelbert Humperdinck: „Maurische Rhapsodie“ (Tschechoslowakisches Radio-Sinfonieorchester: Martin Fischer-Dieskau); Ludwig Thuille: Klavierquintett Es-Dur, op. 20 (Tomer Lev, Klavier; Falk Quartet); Christian Sinding: Symphonie Nr. 1 d-Moll (Radio-Philharmonie Hannover des NDR: Thomas Dausgaard) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Georg Druschetzky: Sinfonia concertante C-Dur (Gernot Schmalfuß, Oboe; Peter Sadlo, Pauke; Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Hans Stadlmair); Felix Mendelssohn Bartholdy: Oktett Es-Dur, op. 20 (Mitglieder des hr-Sinfonieorchesters und des City of Birmingham Symphony Orchestra) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Georg Friedrich Händel: Suite fis-Moll, HWV 431 (Ragna Schirmer, Klavier); George Antheil: „McKonkey’s ferry“, Konzertouvertüre (hr-Sinfonieorchester: Hugh Wolff); George Gershwin: Préludes (Aglika Genova und Liuben Dimitrov, Klavier); Friedrich Smetana: „Die verkaufte Braut“, Zwei Tänze (hr-Sinfonieorchester: Eliahu Inbal); Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge dis-Moll, BWV 853 (Glenn Gould, Klavier); Marvin Hamlisch: „A Chorus Line“, Ouvertüre (Boston Pops Orchestra: John Williams)

Live aus dem Münchner Gasteig:

21.05 U21 On Tour Best-Of vom Münchner Klangfest Musikaufnahmen, Interviews, Reportagen und eine Live-Schaltung direkt ins Konzertgeschehen 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Forum Alte Musik Eröffnungskonzert zum Musikfest Eichstätt Harmonie Universelle Werke von Henry Purcell, Gottfried Finger, Johann Heinrich Schmelzer und Heinrich Ignaz Franz Biber Aufnahme vom 9. Mai 2014 in der Sommerresidenz Eichstätt Aus dem Studio Franken 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Piano Unlimited Mit Henning Sieverts 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Das hr-Sinfonieorchester Dmitrij Schostakowitsch: Symphonie Nr. 9 Es-Dur (Hugh Wolff); Antonín Dvořák: Serenade d-Moll, op. 44 (Christopher Hogwood); Anton Bruckner: Symphonie Nr. 6 A-Dur (Eliahu Inbal) BR-Magazin  – 29


So

8. Juni Tagestipps

  20.05 Uhr

Thomas Gottschalk live   22.05 Uhr

Auf den Wellen der Paranoia

Thomas Gottschalk moderiert erneut den „Bayern 3-Kultabend“, wie er es bereits am Ostersonntag versprochen hat. Der Kulmbacher wird ab 20 Uhr vier Stunden lang live seinen LieblingsMix aus vier Jahrzehnten Pop- und Rockgeschichte spielen. So wie damals als seine legendäre Show am Wochenende „Pop nach acht bis Mitternacht“ hieß. –– Bayern 3 Bayern 3-Kultabend, 24o Min. bayern3.de/beispiel

Das Radio überträgt Stimmen, vervielfältigt in Echtzeit diese auf ungezählte Geräte. Dem Philosophen Günther Anders erschien dies als ein Spuk, der die Menschheit ins Verderben reißen wird. Er ist im 20. Jahrhundert keineswegs allein mit seiner Untergangsvision, die eines Paranoikers würdig wäre. Macht Radio, bei näherer Beschäftigung, schizophren? Im Nachtstudio wird darüber philosophiert und fantasiert. –– Bayern 2 Nachtstudio: Stimmen hören, 55 Min. bayern2.de/nachtstudio

  17.00 Uhr

Herrlich leicht und wunderbar sonnig: So startet die Back -und Kochsendung von Angelika Schwalber und Alfons Schuhbeck in die wärmere Jahreszeit. Zum Auftakt der fünf neuen Sendungen gibt es ein zartes Saltimbocca auf Feigen-Salat und der Gugelhupf kommt als Mini mit frischen Erdbeeren daher. Die zauberhaften Beerenschnitten (Foto, links) sind frische Appetithappen, und nach Alfons Schuhbecks Brathendlsalat (Foto, rechts) fühlt man sich so leicht wie eine sanfte Frühlingsbrise. –– Bayerisches Fernsehen herzhaft & süß: Mit Alfons Schuhbeck und Angelika Schwalber, D 2013, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de

30  – BR-Magazin

Fotos: colourbox/Dieter Hawlan, BR/Jürgen Endriß

Herzhaft, süß und sommerlich leicht


Fernsehen

8. Juni – Pfingstsonntag BR-alpha

06.00 Querbeet 06.45 Panoramabilder/Bergwetter 07.15 Tele-Gym Emotional Moves 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 08.00 Die Kinder vom Alstertal (18/29) Timos Ausflug 08.30 Das blaue Licht Märchenfilm, Deutschland 2010 Regie: Carsten Fiebeler 09.30 stationen.Dokumentation Der Handwerkerpriester 10.15 Zeit und Ewigkeit (3/6) Gedanken zum Pfingsfest ▶ Seite 7 10.30 BR-KLASSIK: KlickKlack Das Musikmagazin 11.00 Der Sonntags-Stammtisch Bayerisch – Bissig – Bunt 12.00 Melodien der Herzen Maxi Arland im Chiemgau 13.00 Gernstls kulinarische Ermittlungen Mallorca 13.45 Der letzte Patriarch (1/2) Spielfilm, Deutschland 2010 Regie: Michael Steinke 15.15 Welt der Tiere Die Tiere von Rio ▶ Seite 19 15.45 weiß blau – Rund um Münchberg 16.15 Fernweh (14/29) Reisereportage: Appenzell 16.40 Freizeit-Tipp 16.45 Rundschau 17.00 herzhaft & süß Mit Alfons Schuhbeck und Angelika Schwalber 17.30 Alpen-Donau-Adria 18.00 Schwaben & Altbayern/Frankenschau 18.45 Rundschau 19.00 Gernstls kulinarische Ermittlungen Schweden 19.45 Musi und Gsang im Wirtshaus Im Berggasthof Auwinkel in Steibis 20.15 Bauernprinzessin Fernsehfilm, Österreich 2004 Regie: Zanke Susanne 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 65. Sudetendeutscher Tag in Augsburg 22.15 Schlaflos in Seattle Spielfilm, USA 1993 Regie: Nora Ephron 23.55 Drachenläufer Spielfilm, USA 2007 Regie: Marc Forster ▶ Seite 14 01.55 Der letzte Patriarch (1/2) Spielfilm, Deutschland 2010 Regie: Michael Steinke 03.25 Startrampe Das Finale der 15. Staffel mit Malky, The Impression und Liquid 03.55 Mit den Augen der Seele (10/30) Worin leben wir 04.00 herzhaft & süß 04.30 Fernweh (14/29) Reisereportage: Appenzell 05.00 Space Night How to become an Astronaut?

06.00 Tele-Gym Aerobic, Bewegung, Tanz 06.15 Grundkurs Deutsch Grammatik und Rechtschreibung 06.45 Grundkurs Mathematik Sätze am rechtwinkligen Dreieck 07.15 Grundkurs Englisch The Tour – Follow the Red Line 07.45 Grundkurs Deutsch Prosatexte untersuchen 08.15 Grundkurs Mathematik Sinus-, Kosinus- und Tangensfunktion 08.45 Stolperstein Unterwegs mit dem Autor Maximilian Dorner 09.15 Anna, Schmidt & Oskar (11/26) Drinnen spielen, draußen spielen Deutsch für ausländische Kinder 09.30 neuneinhalb Nachrichtenmagazin für Kinder 09.40 Kasperl und Hopsi Ritze – Ratze, aus Hund wird Katze 10.00 Ralphi Bayerns Könige Der Schlaubär aus der Augsburger Puppenkiste 10.15 Bibliothek der Sachgeschichten P (4) – wie Passivhaus 10.45 Anschi, Karl-Heinz & Co. Ein himmlisches Magazin Zum 150. Geburtstag von Richard Strauss

11.00 BR-KLASSIK: Lorin Maazel dirigiert Richard Strauss Der Bürger als Edelmann, Orchestersuite, Konzert für Horn und Orchester Nr. 2, Don Juan, Tondichtung Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (1999) ▶ Seite 11 12.20 Bob Ross – The Joy of Painting Splashes of Autumn 12.45 Kunstraum Horst Thürheimer: „Paesaggi“ 13.00 alpha-Lógos Biblische Tage Auferstehungtexte (AT) Themen der Katholischen Akademie in Bayern 13.45 Kunst & Krempel Familienschätze unter der Lupe 14.15 Wirtshausmusikanten beim Hirzinger 15.00 Zwischen Spessart und Karwendel „Highlights aus 50 Jahren Bayerisches

19.00 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Rhodos (Griechenland) – Ritterburg und Hospital 19.15 Der bayerischen Geschichte auf der Spur (12/14) Die braune Diktatur 19.30 stationen.Dokumentation Familien auf der Flucht Aus Syrien nach Deutschland Regie: Jutta Neupert 20.15 Jazz oder nie! – „Grand Ladies of Jazz“ Carla Bley Trio Carla Bley (p), Andy Sheppard (ts, ss), Steve Swallow (b) 22.05 Die Fernsehtruhe: Spielregeln der Natur (10/11) Von und mit Alexander Spoerl 22.30 Die andere Seite des Lebens Zwei Brüder im Township Dokumentarfilm, Deutschland 2009 Regie: Andy Wolff, Stefanie Brockhaus 23.55 Die Tagesschau vor 25 Jahren 00.10 Der Wochenspiegel vor 25 Jahren 00.40 Jazz oder nie! – Nachtmusik Barrelhouse Jazzband feat. Harriet Lewis Harriet Lewis (voc), Reimer von Essen (cl, as), Horst Schwarz (tp, tb, voc), Frank Selten (s, cl), Jan Luley (p, voc), Roman Klöcker (bj, g), Cliff Soden (b), Michael Ehret (dr) 02.20 Startrampe Best of Paper und Places 02.50 alpha-Österreich: Klingendes Österreich Nationalpark Nockberge – Im sanften Hochgebirge 03.35 Space Night Mondlandung 05.30 Bob Ross – The Joy of Painting Frosty Winter Morn

Fernsehen: Dieter Wieland“

15.45 Die Dorfstraße in Bayersoien Ein Film von Dieter Wieland 16.30 Gernstls Deutschlandreise (38/40) Von der Ostsee zur Nordsee (I) 16.45 quer ... durch die Woche mit Christoph Süß 17.30 Startrampe Das Finale der 15. Staffel mit Malky, The Impression und Liquid 18.00 PULS Qualitätsfernsehen deines Vertrauens 18.30 Heimatbilder Aus Erlangen mit Maki Ba 18.45 Rundschau BR-Magazin  – 31

sonntag

Bayerisches Fernsehen

So


S0

Radio 

8. Juni ‒ Pfingstsonntag

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

sonntag

5.02 Bayern 1 am Morgen 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte Live aus der Kirche St. Nikolai in Marktbreit:

10.00 Evangelischer Gottesdienst zu Pfingsten Liturgie: Thomas Volk Predigt: Pfarrerin Jacqueline Barraud-Volk ▶ Seite 7 11.05 Bayern 1 – Blasmusik Mit Georg Ried 12.00 Zwölfuhrläuten aus Kitzingen in Unterfranken ▶ Seite 10 12.03 Bayern 1 am Sonntag 15.05 Bayern 1 am Sonntag 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

32  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr Aus dem Studio Franken 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.05 Heimatspiegel extra Warum der Pfingst-Ochs „Pfingstochs“ heißt Altbayerische Anmerkungen zu einem Feiertags-Brauch Von Regina Fanderl ▶ Seite 7 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.05 Katholische Welt Wohnraum schaffen für die Schwachen – Katholische Wohnungsbaugesellschaften Von Brigitte Jünger 8.30 Evangelische Perspektiven „Lobet ihn mit Posaunen!“ Die Geschichte der evangelischen Posaunenchöre Von Elke Worg 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 orange – Das Feiertags magazin 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Feiertagsbeilage Feuilletonistische Seitenblicke Wiederholung um 17.05 Uhr 11.00 radioTexte – Das offene Buch Neue Literatur und Autoren 11.30 Bayern 2-radioMusik 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Zeit für Bayern Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben Blutende Wasser – Ein Porträt des geheimnisvollen Alatsees Von Andrea Zinnecker Franken Neidhardswinden – Ein NochDorf auf der Frankenhöhe Von Godehard Schramm 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 Breitengrad Gift auf Rezept – Amerikas Schmerzmittelepidemie Von Florens Herbst ▶ Seite 20 13.30 Bayern – Land und Leute Bilder für den Führer Der Augsburger Kunsthändler Karl Haberstock Von Ulrich Trebbin ▶ Seite 18 Siehe auch Pfingstmontag, 13.30 Uhr 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 radioMikro Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy – Ab 9 Jahren Erzählung nach dem gleichnamigen Buch von Eoin Colfer Aus dem Englischen von

Brigitte Jakobeit Mit Samuel Weiss Regie: Sven Stricker BR/HR 2006 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioMitschnitt Bayern 2-Konzerthighlights 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Feiertags-Feuilleton Geregelt und genormt Aus dem Studio Franken 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 Feiertagsbeilage Wiederholung von 10.05 Uhr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 Bayern 2 – an Pfingsten Es weht ein neuer Geist Anleitung zum Um- und Aufbruch ▶ Seite 7 Von Veronika Wawatschek 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk extra 19.05 Passionsspiele Edwyn Collins, Sänger aus Schottland ▶ Seite 13 Von Achim Bogdahn 20.00 Nachrichten, Wetter 20.05 Time is on my side Mit Sabine Gietzelt 21.00 Hörspiel Die Abschaffung der Arten – Short Cut (1/2) Von Dietmar Dath Späth – Katja Bürkle Alexandra – Anna Schudt Feuer – Paul Herwig Padma – Katharina Marie Schubert Ferner: Wiebke Puls, Sylvester Groth, Brigitte Hobmeier, Julia Jentsch, Tobias Lelle, Felix Klare, Nina Kunzendorf, Karin Anselm, Stephan Bissmeier, Steven Scharf, Philipp Moog, Mogens von Gadow, Aglaia Szyszkowitz, Hildegard Schmahl, Stefan Hunstein, Lisa Wagner, Oliver Mallison und Julia Loibl Komposition: mouse on mars Bearbeitung und Regie: Ulrich Lampen BR 2011/2013 Teil 2: Pfingstmontag, 21.00 Uhr 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Nachtstudio Stimmen hören Radio und Schizophrenie Von Ole Frahm 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Nachtsession Mit Michael Miesbach 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 am Morgen Mit Marcel Wagner 9.00 Bayern 3 – Fritz & Hits Die größten Künstler der Musikgeschichte Mit Fritz Egner 12.00 Bayern 3 – Comedy & Co. Kabarett, Comedy & Kurioses Mit Philipp Eger 16.00 Bayern 3 – der Sonntags Hit-Mix Neue Künstler, neue Musik & Konzert-Highlights Mit Jürgen Kaul 20.00 Bayern 3-Kultabend XXL „Pop nach acht bis Mitternacht“ Mit Thomas Gottschalk & Fritz Egner 21.58 Auf ein Wort 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Jasmin Leuxner


Radio

8. Juni

So

BR-Klassik

Podcast

Surround

Symphonie Nr. 2 B-Dur – „Lobgesang“ (Christiane Karg, Christina Landshammer, Sopran; Michael Schade, Tenor; Chor des Bayerischen Rundfunks) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter Live aus Regensburg:

12.05 Tafel-Confect 30. Tage Alter Musik Regensburg Neues aus der Alten Musik Mit Thorsten Preuß 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Après-midi E. Waldteufel: „Les Fleurs“, Walzer, op. 190 (Staatliches Philharmonisches Orchester der Slowakei: Alfred Walter); W. A. Mozart: Konzert Es-Dur, KV 365 (Yaara Tal und Andreas Groethuysen, Klavier; Münchner Rundfunkorchester: Bruno Weil); E. Elgar: „Sursum corda“ (BBC Symphony Orchestra: Andrew Davis); F. M. Torroba: „Diálogos“ (Pepe Romero, Gitarre; Academy of St.Martin-in-the-Fields: Neville Marriner); J. Rheinberger: Symphonie Nr. 2 – „Florentiner“ (Münchner Rundfunkorchester: Marcello Viotti); A. Czibulka: „Pfingsten in Florenz“, Angelo-Walzer (Das große RaphaeleKonzert-Orchester: Peter Walden) 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Wunsch:Musik Mit Yvonne von Bibra 17.00 Nachrichten, Wetter 17.05 Do Re Mikro Robert Schumann – Von wilden Reitern und Träumereien Die Musiksendung für Kinder 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Cinema – Kino für die Ohren Filmmusik für Ronald Reagan und John Wayne Am Mikrofon: Jim Sampson 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Das Münchner Rundfunkorchester W. A. Mozart: „Le nozze di figaro“, Ouvertüre (Lamberto Gardelli); G. Rossini: „La cambiale di matrimonio“, Duett Slook – Fanny (Eva Mei, Sopran; Bruno Praticò, Bariton; Marcello Viotti); D. Cimarosa: „Il matrimonio segreto“, Ouvertüre (Nicolás Pasquet); C. W. Gluck: „Orpheus und Eurydike“, Tanz der Furien aus dem 2. Akt (Kurt Eichhorn); F. Liszt: „Orpheus“ (Roberto Abbado); C. Gounod: „Roméo et Juliette“, Ouvertüre und Introduktion aus dem 1. Akt (Stefania Bonfadelli, Sopran; Yves Saelens, Tenor; Wolfgang Klose, Bariton; José Fardilha, Bass; Chor des Bayerischen Rundfunks; Lodovico Zocche); F. Lehár: „Der Graf von Luxemburg“, Overtüre (Heinz Geese); J. Strauß: „Die Fledermaus“, Terzett Rosalinde – Eisenstein – Adele aus dem 1. Akt (Lucia Popp, Eva Lind, Sopran; Peter Seiffert, Tenor; Plácido Domingo); C. Zeller: „Der Vogelhändler“, Lied der Kurfürstin aus dem 3. Akt (Edita Gruberova, Sopran; Münchner Rundfunkorchester: Rudolf Bibl); A. Jensen: „Hochzeits-

musik“, op. 45 (Robert Hanell); J. Weinberger: „Schwanda, der Dudelsackpfeifer“, Szene und Ballade des Babinsky aus dem 1. Akt (Siegfried Jerusalem, Tenor; Hermann Prey, Bariton; Heinz Wallberg); E. von Dohnányi: „Der Schleier der Pierrette“, Hochzeitswalzer (Kurt Graunke); P. Lincke: „Nakiris Hochzeit“, Ouvertüre (Willy Mattes); J. Giménez: „Die Hochzeit von Luis Alonso“, Intermedio (Laurent Campellone); T. Forster: „Ein Sommernachtstraum“, Hochzeitsmarsch (Kilian Forster, Bass; Tobias Forster, Klavier; Elio Rodriguez Luis, Congas; Alexis Herrera Estevez, Timbales; Tim Hahn, Schlagzeug; Roger Epple) 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 U21 – Deine Szene. Deine Musik „U21 – Das Verhör“ 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Geistliche Musik H. I. F. Biber: „Missa Bruxellensis“ (La Capella Reial de Catalunya; Le Concert des Nations: Jordi Savall) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Musik der Welt Babylon Zwischen Irak, Jamaica und Äthiopien Von Ulrike Zöller 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik J. Rietz: „Hero und Leander“, Ouvertüre (MDR-Sinfonieorchester: Bruno Weil); F. Schmidt: Konzertante Variationen über ein Thema von Beethoven (Carlo Grante, Klavier; MDR Sinfonieorchester: Fabio Luisi); G. Rossini: Introduktion, Thema und Variationen B-Dur (Sharon Kam, Klarinette; MDR Sinfonieorchester: Gregor Bühl); G. Bottesini: Konzert h-Moll (Yun Sun, Kontrabass; Thüringisches Kammerorchester Weimar: Martin Hoff); M. Bruch: Symphonie Nr. 3 E-Dur (Gewandhausorchester Leipzig: Kurt Masur) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) G. Fauré: „Pelléas et Mélisande“, Suite; O. Messiaen: „Quatuor pour la fin du temps“; C. Franck: „Psyché“, Symphonische Dichtung; C. Koechlin: Aus „14 Stücke“, op. 179 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) C. P. E. Bach: Konzert F-Dur, Wq 46; R. Schumann: Fünf Stücke im Volkston, op. 102; M. Haydn: Symphonie Nr. 25 G-Dur 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) G. W. Gruber: Klavierkonzert Nr. 1 D-Dur; F. Liszt: Polonaise brillante E-Dur, S 367; C. Saint-Saëns: Introduction et Rondo capriccioso a-Moll, op. 28; N. Paganini: Agitato, op. 1, Nr. 5; L. Boccherini: Quartetto Nr. 6 f-Moll; J. C. Bach: Sinfonia F-Dur, op. 8, Nr. 4

BR-Magazin  – 33

sonntag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Konzert am Feiertagsmorgen G. F. Händel: „Il pastor fido“, Tänze (English Baroque Soloists: John Eliot Gardiner); J. Haydn: Klavierkonzert D-Dur, Hob. XVIII/11 (Franz Liszt Chamber Orchestra, Klavier und Leitung: Emanuel Ax) 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (39) Über deutsche Spielpläne – 12.12.1934 an Otto Laubinger D. Cimarosa: „La Cleopatra“, Ouvertüre (Nicolaus Esterházy Sinfonia: Alessandro Amoretti); W. A. Mozart: Rondo C-Dur, KV 373 (Zvi Zeitlin, Violine; Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: George Singer); C. Cannabich: Sinfonia concertante C-Dur (Aurèle Nicolet, Flöte; Heinz Holliger, Oboe; Manfred Sax, Fagott; Camerata Bern: Thomas Füri) Aus dem Studio Franken 7.00 Nachrichten, Wetter 7.05 Laudate Dominum Anonymus: Gregorianische Gesänge zum Pfingstsonntag (Mönchsschola der Benediktiner-Erzabteil St. Ottilien); W. F. Bach: „Dies ist der Tag“, Sinfonia und Kantate zu Pfingsten (Barbara Schlick, Sopran; Claudia Schubert, Alt; Wilfried Jochens, Tenor; Stephan Schreckenberger, Bass; Rheinische Kantorei; Das Kleine Konzert: Hermann Max); J. H. Knecht: „Komm, heiliger Geist, Herre Gott“ (Franz Raml, Orgel) ▶ Seite 7 8.00 Nachrichten, Wetter 8.05 Die Bach-Kantate Mit Bach durch das Kirchenjahr „Wer mich liebet, der wird mein Wort halten“, Kantate zum 1. Pfingstfesttag, BWV 74 (Conrad Zuber, Knabensopran; Robert Pohlers, Knabenalt; Christoph Genz, Tenor; Matthias Weichert, Bass; Thomanerchor Leipzig; Gewandhausorchester Leipzig: Georg Christoph Biller) 8.30 Barocco G. A. Brescianello: Ouvertüre g-Moll (La Cetra Barockorchester: David Plantier); A. Corelli: Sonate A-Dur, op. 5, Nr. 9 (François Fernandez, Violine; Glen Wilson, Cembalo) 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Das Musikrätsel Mit Gerhard Späth umrahmt von S. Moniuszko: „Hrabina“, Ouvertüre (Orchester der Philharmonie Pommern: Robert Satanowski); W. L. Kohl: Hornquartett, op. 3, Nr. 3 (Alessio Allegrini, Horn; Francesco Manara, Violine; Simonide Braconi, Viola; Massimo Polidori, Violoncello) 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Symphonische Matinée Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Pablo Heras-Casado R. Schumann: „Manfred“, Ouvertüre; W. A. Mozart: Sinfonia concertante Es-Dur, KV 364 (Christian Tetzlaff, Violine; Antoine Tamestit, Viola); F. Mendelssohn Bartholdy:


Mo

9. Juni Tagestipps

  23.05 Uhr

Musik für Mrs. Wimmerforce

  16.30 Uhr

Neue Zeiten

Mrs. Wimmerforce (Katie Johnson) ahnt nicht, wer sich bei ihr einnistet, als sie Professor Marcus und seinen Freunden zwei Zimmer in ihrem Haus vermietet. Denn statt klassische Musikstücke zu üben, planen die Männer einen raffinierten Raub. Erst als sie sich mit ihrer Beute absetzen wollen, begreift die alte Dame, was wirklich gespielt wird, und das hat ungeahnte Folgen. Das makabre Kriminallustspiel wurde zu den Meisterwerken des schwarzen Humors und zu einer der schönsten Filmkomödien der Kinogeschichte, die bis heute ihren Witz nicht verloren hat.

–– BR-alpha Schleifung der Bastionen. Das Zweite Vatikanische Konzil, D 2011 3 Teile, je 45 Min. br-alpha.de

  ab 6.00 Uhr

Von der Schweiz bis in den Iran

„Notizen aus aller Welt“ bringt am Pfingstmontag Reportagen und Themen jenseits der Alltagsberichterstattung: Pascal Lechler heftet sich auf die Spur der Hirsche im schweizerischen Engadin, Henryk Jarczyk führt durch Breslau und Reinhard Baumgarten erzählt Geschichten aus Isfahan, einer der ältesten Städte des Iran. –– B5 aktuell Notizen aus aller Welt, ganztägig b5aktuell.de

34  – BR-Magazin

Fotos: WDR, BR, colourbox/Tetyana Vychegzanina

Zeitgeist und Lebensgefühl der 1960erJahre stehen im Mittelpunkt einer ungewöhnlichen, dreiteiligen Dokumentation über das wichtigste kirchengeschichtliche Ereignis des 20. Jahrhunderts: das Zweite Vatikanische Konzil, welches Papst Johannes Paul XXIII. (Foto) 1962 einberief. Autor Martin Posselt verwendet fast ausschließlich historisches Filmmaterial, das in seiner Unmittelbarkeit die beeindruckende Atmosphäre jener Aufbruchszeit besser wiedergibt als jede Inszenierung es könnte. Der zweite Teil folgt um 17.15 Uhr, der dritte um 18 Uhr.

–– Bayerisches Fernsehen Ladykillers, Regie: Alexander Mackendrick, GB 1955, 90 Min. bayerisches-fernsehen.de/film


Fernsehen

9. Juni – Pfingstmontag BR-alpha

06.00 Grundkurs Englisch The Dream – The Food and the Sea 06.30 Panoramabilder/Bergwetter 07.15 Tele-Gym Aerobic, Bewegung, Tanz 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 08.25 Pik & Amadeus – Freunde wider Willen Familienfilm, Deutschland 2006 Regie: Dominikus Probst 09.55 Im Zeichen der Lilie Spielfilm, Frankreich/Italien 1961 Regie: André Hunebelle 11.35 BR-KLASSIK: Mariss Jansons dirigiert Strauss und Adams ▶ Seite 11 13.00 Gernstls kulinarische Ermittlungen Schweden 13.45 Der letzte Patriarch (2/2) Spielfilm, Deutschland 2010 Regie: Michael Steinke 15.15 Mit Blasmusik durch Bayern mit Georg Ried ▶ Seite 12 16.45 Rundschau 17.00 Landgasthäuser am Jakobsweg Pfaffenwinkel 17.30 Stadtspaziergänge Die BR-Korrespondenten unterwegs 18.00 Gipfeltreffen Werner Schmidbauer trifft Urban Priol 18.45 Rundschau 19.00 Gernstls kulinarische Ermittlungen Veneto 19.45 Stofferl Wells Bayern Strawanzen in Murnau 20.15 Bauernprinzessin II Kopf oder Herz Fernsehfilm, Österreich 2006 Regie: Zanke Susanne 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Peter Maffay. Auf dem Weg zu mir Regie: Hannes Rossacher ▶ Seite 13 23.30 Ladykillers Spielfilm, Großbritannien 1955 Regie: Alexander Mackendrick 01.00 Der letzte Patriarch (2/2) Spielfilm, Deutschland 2010 Regie: Michael Steinke 02.30 Planet Erde Israels Norden 02.35 Stadtspaziergänge Die BR-Korrespondenten unterwegs 03.10 Space Night 03.30 Grundkurs Deutsch Grammatik und Rechtschreibung 04.00 Grundkurs Mathematik Sätze am rechtwinkligen Dreieck 04.30 Grundkurs Englisch The Tour – Follow the Red Line 05.00 Grundkurs Deutsch Prosatexte untersuchen 05.30 Grundkurs Mathematik Sinus-, Kosinus- und Tangensfunktion

06.00 Tele-Gym Starker Rücken 06.15 alpha-Forum extra: Biblische Gestalten Salomo und das Huren-Urteil Walter Flemmer im Gespräch mit der Religionswissenschaftlerin und Historikerin Ruth Lapide 07.00 alpha-Forum extra: Biblische Gestalten Die Königin von Saba – Versuchte Versucherin Walter Flemmer im Gespräch mit der Religionswissenschaftlerin und Historikerin Ruth Lapide 07.45 Märchen der Welt Blutgesicht und Chrysanthemenblüte 08.15 Märchen der Welt Der Mann, der die kahlen Bäume zum Blühen brachte 08.45 Märchen der Welt Der Pfirsichjunge 09.15 Märchen der Welt Der pfiffige Schneider von Damaskus 09.40 Kasperl und Pezi Gefährliche Süßigkeiten 10.00 Ralphi Traumschlösser Der Schlaubär aus der Augsburger Puppenkiste 10.15 Bibliothek der Sachgeschichten P (3) – wie Pumpe, Putzer, Printen, Pudel trimmen und Pflasterstein 10.45 Anschi, Karl-Heinz & Co. Ein himmlisches Magazin 11.00 Bibi Blocksberg Spielfilm, Deutschland 2002 Regie: Hermine Huntgeburth 12.40 Interjazzo: Beats & Pieces Big Band „YAFW (Part III)“ 12.45 Wirtshausmusikanten beim Hirzinger 13.30 Der Bayerische Kalender Pfingsten ▶ Seite 7 13.45 Wo Pfingsten vor Ostern beginnt Der Kötztinger Pfingstritt ▶ Seite 7 14.30 Mission Verantwortung – Jugendliche im Zeltlager 15.00 Flüsse der Genüsse: Die Rur 15.30 Wilde Wasser – An der Iller 16.15 Gott mit dir, du Land der Bayern Himmlische Blicke auf weiß-blaue Glaubensschätze Oberbayern, Folge 4 16.30 Schleifung der Bastionen. Das Zweite Vatikanische Konzil (1/3) Kirche im Aufbruch 17.15 Schleifung der Bastionen. Das Zweite Vatikanische Konzil (2/3) Kirche in Bewegung 18.00 Schleifung der Bastionen. Das Zweite Vatikanische Konzil (3/3) Kirche im Gegenwind 18.45 Rundschau Programmschwerpunkt „Brasilien“ ▶ Seite 21 19.00 Piauís Küste – Im Rhythmus von Wind und Meer im Nordosten Brasiliens

19.30 Oscar Niemeyer – Die Kurven des Lebens Regie: Andreas Krieger 20.00 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Brasilia (Brasilien) – Pilotplan zur Moderne 20.15 Jazz oder nie! – David Sanborn Trio feat. Joey de Francesco David Sanborn (as), Joey de Francesco (org), Gene Lake (dr) 41. Internationale Jazzwoche Burghausen 2010 21.35 Faszination Wissen Programmschwerpunkt „Brasilien“ ▶ Seite 21 21.45 Alvorada – Aufbruch in Brasilien Dokumentarfilm1962 Regie: Hugo Niebeling 23.00 Fußballtempel Maracaná Jubel, Tränen, Trauer in Rio de Janeiro 00.00 Das Kinderpastoral in Brasilien Ein Solidaritätsnetzwerk für das Leben 00.30 Die Tagesschau vor 25 Jahren 00.45 Bob Ross – The Joy of Painting Forest Edge 01.15 Space Night Earth-Views 02.15 alpha-Centauri Warum hat der Saturn Ringe? 02.30 Space Night Earth-Views 03.30 alpha-Centauri Warum hat der Saturn Ringe? 03.45 Space Night Earth-Views 04.45 alpha-Centauri Warum hat der Saturn Ringe? 05.00 Space Night Earth-Views

BR-Magazin  – 35

montag

Bayerisches Fernsehen

Mo


Mo

Radio 

9. Juni ‒ Pfingstmontag

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

5.02 Bayern 1 am Morgen 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte Live aus der Wallfahrtskirche Mariahilf in Passau:

montag

10.00 Hochamt zum Pfingstfest Zelebrant:Domkapitular Klaus Metzl Mariahilf Chor ▶ Seite 7 11.05 Bayern 1 am Feiertag 12.00 Zwölfuhrläuten aus Sulzbach-Soden in Unterfranken ▶ Seite 10 12.03 Bayern 1 am Feiertag 15.05 Bayern 1 am Feiertag 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

36  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.05 Heimatspiegel extra „Du hast ja keinen Dunst vom Schützengraben!“ Bayerische Volkslieder vom Bruderkrieg 1866 bis zum Ersten Weltkrieg Von Ulrike Zöller 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.05 Katholische Welt Menschen mit Demenz – die Heiligen unserer Tage? Plädoyer für einen neuen Umgang mit Demenzkranken Von Elke Worg 8.30 Evangelische Perspektiven Fragt doch die Kinder, bevor ihr sie umbringen wollt ... Sterbehilfe für Kinder in der Diskussion Von Doris Weber 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 orange – Das Feiertags magazin 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 São Paulo-Magazin ▶ Seite 4 Wiederholung um 17.05 Uhr 11.00 radioTexte 11.30 Bayern 2-radioMusik 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Zeit für Bayern Dem Spuk auf der Spur Das Ghosthunterteam in Bayern ▶ Seite 8 Von Joseph Berlinger 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 Breitengrad Friedlich Tür an Tür Die Bronx brennt nicht mehr Von Claudia Sarre ▶ Seite 20 13.30 Bayern – Land und Leute Der Sammelwüterich Wie Hermann Göring seine Kunstschätze angehäuft hat Von Ulrich Trebbin ▶ Seite 18 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 radioMikro Erzählung von Barbara O’Connor Drei beste Freunde, Viola, ein Ochsenfrosch und der aufregendste Sommer aller Zeiten Ab 9 Jahren Aus dem Englischen von Ulli und Herbert Günther Mit Nico Holonics Funkbearbeitung und Regie: Irene Schuck BR 2013 Ursendung ▶ Seite 23

15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioMitschnitt Bayern 2-Konzerthighlights 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Feiertags-Feuilleton Der rote Teppich Über einen ganz besonderen Bodenbelag und über diejenigen, die ihn betreten Aus dem Studio Franken 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 São Paulo-Magazin Wiederholung von 10.05 Uhr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 Bayern 2 – an Pfingsten Die Religionen und der Frieden – Eine spannungsvolle Beziehung ▶ Seite 7 Von Corinna Mühlstedt 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk extra Popkultur am Feiertag 19.05 Passionsspiele „Twilight Zone“ – Die Mutter aller Mystery-TV-Serien Von Roderich Fabian ▶ Seite 16 20.00 Nachrichten, Wetter 20.05 Von Menschen und Mixtapes Mit Tobias Ruhland 21.00 Hörspiel Die Abschaffung der Arten – Short Cut (2/2) Von Dietmar Dath Späth – Katja Bürkle Alexandra – Anna Schudt Feuer – Paul Herwig Padma – Katharina Marie Schubert Ferner: Wiebke Puls, Sylvester Groth, Rainer Bock, Julia Jentsch, Tobias Lelle, Oliver Nägele, Wolfgang Pregler, Tabea Bettin, Michael Tregor, Steven Scharf, Mogens von Gadow, Aglaia Szyszkowitz und Saskia Mallison Komposition: mouse on mars Bearbeitung und Regie: Ulrich Lampen BR 2011/2013 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Nachtstudio Forum Essay 2014 Die Stammheim-Bänder Ein Prozess im Originalton Dokumentation von Maximilian Schönherr WDR 2007 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Nachtsession Mit Matthias Hacker 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 am Morgen Mit Marcel Wagner 9.00 Bayern 3 am Feiertag Mit Marion Fuchs 12.00 Bayern 3 am Feiertag Mit Thommi Stottrop 16.00 Bayern 3-Feiertags-Hit-Mix Mit Claus Kruesken 20.00 Bayern 3-NightLife XXL Mit Chris Baumann 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Julia Liebing


Radio

9. Juni

Mo

BR-Klassik EIN TAG MIT RICHARD STRAUSS ▶ Seite 11 zum 150. Geburtstag des Komponisten

Podcast

Surround

R. Strauss: „Till Eulenspiegels lustige Streiche“ – Gerd Albrecht erklärt und dirigiert „Till Eulenspiegel“ Aufnahmen vom 20. und 21. Januar 2006 im Studio 1 des Münchner Funkhauses 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars R. Strauss: Sonate F-Dur, op. 6 (Jan Vogler, Violoncello; Louis Lortie, Klavier); Introduction, Thema und Variationen Es-Dur, AV 52 (Barry Tuckwell, Horn; Vladimir Ashkenazy, Klavier); Burleske d-Moll, AV 85 (Martha Argerich, Klavier; Berliner Philharmoniker: Claudio Abbado); Oboenkonzert D-Dur, AV 144 (Stefan Schilli, Oboe; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons); „Der Rosenkavalier“, Walzerfolge aus dem 3. Akt (Bayerisches Staatsorchester: Richard Strauss) 19.30 Richard Strauss – Eine Hörbiografie (3/3) Richard Strauss – Die Zeit, die ist ein sonderbar Ding – Hörbiographie von Anette Unger 1924-1949: Auf den Spuren verflossener Ideale 20.00 Nachrichten, Wetter Live aus dem Münchner Nationaltheater

20.05 Festkonzert des Bayerischen Staatsorchesters Leitung: Kirill Petrenko Solisten: Soile Isokoski, Golda Schultz, Sopran; Tara Erraught, Mezzosopran Richard Strauss: „Metamorphosen“; „Vier letzte Lieder“; „Don Juan“, op. 20; „Der Rosenkavalier“, Schlussterzett PausenZeichen Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (Folgen 42-45) – Briefe aus den Jahren 1939-1944 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Horizonte Love songs von H. Abrahamsen, C. Bauckholt, E. Poppe und anderen; T. Larcher: „What becomes“ (Tamara Stefanovich, Klavier) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Jazztoday – Aktuelles aus der Jazz-Szene Mit Henning Sieverts 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik A. Dvořák: Rhapsodie a-Moll, op. 14; F. Chopin/J. Françaix: 24 Préludes, op. 28; S. Prokofjew: Sonate A-Dur, op. 82; L. van Beethoven: Symphonie Nr. 8 F-Dur 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Werke von G. Muffat, J. Raff, M. Ravel und R. Schumann 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Werke von F. Smetana, E. Lalo, J. Sibelius und E. Grieg 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Werke von M. Glinka, A. Vivaldi, W. A. Mozart, J. Haydn, C. Debussy und J. Stamitz

BR-Magazin  – 37

montag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Konzert am Feiertagsmorgen L. van Beethoven: „Gratulationsmenuett“ (Bayerische Kammerphilharmonie: Karl Anton Rickenbacher); F. J. Strauss: Nocturno, op. 7 (Louis-Philippe Marsolais, Horn; David Jalbert, Klavier); R. Wagner: „Lohengrin“, Vorspiel zum 3. Akt (Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Andris Nelsons); Franz Liszt: Consolation Des-Dur (Jorge Bolet, Klavier); Hector Berlioz: „La damnation de Faust“, Ungarischer Marsch (Bayerisches Staatsorchester: Wolfgang Sawallisch) 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (40) – Der jüdische Librettist – 17.6.1935 an Stefan Zweig R. Strauss: Romanze Es-Dur (Karl-Heinz Steffens, Klarinette; Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Karl Anton Rickenbacher); L. Thuille: „Theuerdank“, Romantische Ouvertüre (Münchner Rundfunkorchester: Georg Schmöhe); W. A. Mozart: Quintettsatz B-Dur, KV 516 (Dieter Klöcker, Klarinette; Leopolder-Quartett) Aus dem Studio Franken 7.00 Nachrichten, Wetter 7.05 Laudate Dominum A. Megerle: „Veni Creator Spiritus“ (Amarillis Rebuà de Mattos, Sopran; Sylvia Neff, Alt; Roland Kandlbinder, Tenor; Katsunori Kohno, Bass; Mitglieder des Orchesters der Hochschule für Musik München: Klemens Schnorr); J. N. Hummel: Messe Es-Dur, op. 80 (Amanda Halgrimson, Sopran; Susan McAdoo, Alt; Helmut Wildhaber, Tenor; Petr Mikulàs, Bass; Tschechischer Philharmonischer Chor; Orchester der Wiener Akademie: Martin Haselböck) 8.00 Nachrichten, Wetter 8.05 Die Bach-Kantate „Ich liebe den Höchsten von ganzem Gemüte“, Kantate zum 2. Pfingstfesttag, BWV 174 (Julia Hamari, Alt; Aldo Baldin, Tenor; Wolfgang Schöne, Bass; Gächinger Kantorei Stuttgart; Württembergisches Kammerorchester: Helmuth Rilling) 8.30 Barocco G. P. Telemann: Konzert D-Dur (Virtuosi Saxoniae: Ludwig Güttler); J. D. Zelenka: Sonate B-Dur (Syntagma Amici: Jérémie Papasergio) 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Kammermusik R. Strauss: Klaviertrio A-Dur (Wolfgang Sawallisch, Klavier; Anna Kandinskaya, Violine; Sebastian Hess, Violoncello); „Liebesliedchen“ (Enigma Ensemble) 9.30 Richard Strauss – Eine Hörbiografie (1/3) Richard Strauss – Die Zeit, die ist ein sonderbar Ding – Hörbiographie von Anette Unger 1864-1894: Auf der Suche nach dem künstlerischen Ich 10.00 Nachrichten, Wetter

10.05 Symphonische Matinée Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks R. Strauss: „Also sprach Zarathustra“, op. 30 (Lorin Maazel); Violinkonzert d-Moll, op. 8 (Sarah Chang, Violine; Wolfgang Sawallisch); „Don Quixote“, op. 35 (Janos Starker, Violoncello; Oskar Lysy, Viola; Leonard Slatkin) 11.55 Terminkalender – Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Yvonne von Bibra Ernst Fischer fährt zum Torte essen nach Linz – Richard Strauss nimmt ordentlich Schlagsahne – Edward Elgar beschäftigt sich mit einer eigenwilligen Dame – und anderes Dazwischen: Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (41) Eine problematische Zusammenarbeit – 6.10.1935 an Joseph Gregor 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile R. Strauss: „Der Rosenkavalier“, Überreichung der silbernen Rose und Szene Sophie – Octavian aus dem 2. Aufzug (Lucia Popp, Sopran; Brigitte Fassbaender, Mezzosopran; Bayerisches Staatsorchester: Carlos Kleiber); „Ariadne auf Naxos“, Rezitativ und Arie der Zerbinetta (Edita Gruberova, Sopran; Münchner Rundfunkorchester: Lamberto Gardelli); „Salome“, Tanz der sieben Schleier (Staatskapelle Dresden: Rudolf Kempe); „Arabella“, Duett Arabella – Mandryka aus dem 3. Aufzug (Lisa della Casa, Sopran; George London, Bassbariton; Wiener Philharmoniker: Georg Solti); „Elektra“, Schlussszene (Inge Borkh, Marianne Schech, Sopran; Chor der Staatsoper Dresden; Sächsische Staatskapelle Dresden: Karl Böhm) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Richard Strauss – Eine Hörbiografie (2/3) Richard Strauss – Die Zeit, die ist ein sonderbar Ding – Hörbiographie von Anette Unger 1894-1924: Auf der Höhe des Ruhms 14.30 Strauss-Raritäten R. Strauss: Romanze F-Dur, AV 75 (Steven Isserlis, Violoncello; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Lorin Maazel); Klavierquartett c-Moll, op. 13 (Michael Stepniak, Viola; Mendelssohn Piano Trio); Duett-Concertino, AV 147 (Eduard Brunner, Klarinette; Milan Turkovic, Fagott; Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Lothar Zagrosek); Parergon zur Sinfonia Domestica, op. 73 (Roland Pöntinen, Klavier; Tonhalle Orchester Zürich: David Zinman) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Zwischen Serenade, Festmusik und Sonatine Aus der fröhlichen Werkstatt des „Bläser“Komponisten Richard Strauss Von Stephan Ametsbichler 17.00 Nachrichten, Wetter 17.05 Konzert des Münchner Rundfunkorchesters Leitung: Gerd Albrecht Aus der Reihe „Klassik zum Staunen“


Di

10. Juni Tagestipps

  21.03 Uhr

Friedvolle Botschaft radioTexte sendet heute den zweiten Teil über die österreichische Pazifistin Bertha Sophia Felicitas Baronin von Suttner, die vor 100 Jahren starb. Ihr Antikriegsroman „Die Waffen nieder!“ verdankte seinen überwältigenden Weltruhm zwei großen Themenkomplexen, die die damaligen Leser beschäftigten: die kriegerischen Auseinandersetzungen und die politischgesellschaftliche Rolle der Frau. Für ihr Engagement in der Friedensbewegung erhielt sie 1905 als erste Frau den von ihr mit initiierten Friedensnobelpreis.

  20.15 Uhr

Auf blutiger Spur

–– Bayern 2 radioTexte am Dienstag: „Die Waffen nieder!“ (2/2), 55 Min. bayern2.de/radiotexte

  20.03 Uhr

Lobgesänge In einem Nebenraum der neuen Synagoge am St. Jakobsplatz wird ein toter Mann gefunden: Der Jude Rafael Berger. In seiner Blutlache ist das Wort „Moser“ zu erkennen. Der orthodoxe Jude Jonathan Fränkel, der die Leiche gefunden hat, gerät ins Visier. Ivo Batic und Franz Leitmayr kommen mithilfe des Rabbiners Grünberg dem Rätsel um Bergers Tod auf eine Spur, denn das alte jüdische Gesetz Din Moser sagt: „Wenn ein Jude im Begriff ist, einen anderen Juden zu verraten, darf man ihn töten“.

–– Bayern 2 Nachtstudio: Hymnische Überlegungen BR 2011, 57 Min. bayern2.de/nachtstudio

38  – BR-Magazin

–– Bayerisches Fernsehen Tatort: Ein ganz normaler Fall, Regie: Torsten C. Fischer, D 2011, 90 Min. bayerisches-fernsehen.de/film Fotos: BR/Barbara Bauriedl, colourbox/Carsten Medom Madsen

„Deutschland über alles, über alles in der Welt“ – dieses Lied ging nach 1945 vielen nicht mehr so einfach über die Lippen. Ulrich Enzensberger bringt im Nachtstudio einen Beitrag zur deutschdeutschen Hymnenforschung und präsentiert „hymnische Überlegungen“, die einige Überraschungen zu bieten haben. Mit Udo Wachtveitl und Stefan Wilkening.


Fernsehen

10. Juni BR-alpha

06.00 Grundkurs Deutsch Eine gute Geschichte 06.30 Schatten des Todes – Die Geschichte der Seuchen (1/6) Das große Sterben – Pest, Typhus und Cholera 07.00 Playtime Camping 07.15 Tele-Gym ZEN-Meditation 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 09.00 Tele-Gym Gesunder Rücken 09.15 Das Waisenhaus für wilde Tiere – Abenteuer Afrika 10.05 Lebenslinien Leben ist Lieben 10.50 weiß blau – Rund um Münchberg 11.20 Rote Rosen (1617) 12.10 Sturm der Liebe (1999) 13.00 Gernstls kulinarische Ermittlungen Veneto 13.45 Stadtspaziergänge Die BR-Korrespondenten unterwegs 14.15 Gipfeltreffen Werner Schmidbauer trifft Urban Priol 15.00 Der Bauernhoftester Auf dem Rambichlerhof im Berchtesgadener Land 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Schloss Linderhof und die königliche Bergromantik 17.30 Abendschau – Der Süden/Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Gesundheit! Volkskrankheit Migräne – Was hilft gegen die Schmerz-Attacken? 19.45 Dahoam is Dahoam (1327) Grüße aus dem Knast 20.15 Tatort: Ein ganz normaler Fall Kriminalfilm, Deutschland 2011 Regie: Torsten C. Fischer 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Münchner Runde 22.45 Ballroom Dancer – Der Weg an die Spitze Dokumentarfilm, Dänemark 2011 Regie: Christian Bonke, Andreas Koefoed ▶ Seite 15 00.05 Rundschau-Nacht 00.15 Nine – Die Frauen meines Lebens Spielfilm, USA/Italien 2009 Regie: Rob Marshall 02.05 Dahoam is Dahoam (1327) 02.35 Planet Erde Japan Tokyo 02.40 Münchner Runde 03.25 Gesundheit! 04.10 Space Night Flight through the Skies 05.15 Space Night How to become an Astronaut?

06.00 Tele-Gym Schlank, Fit & Gesund Gymnastik für Bauch, Beine, Po 06.15 Future Kids – Ästhetische Bildung und Erziehung Die kleinen Genies von morgen – Wie Musik schlauer macht 06.45 Grundkurs Englisch The Dream – The Food and the Sea 07.15 Englisch für Anfänger (41/51) Crime in the City 07.45 Inside the British Isles (9/13) Leben und Arbeiten in Großbritannien und Irland An Environmental Official in the Highlands 08.15 Planète Némo Le film 08.30 Europäische Kostbarkeiten Die Bestiensäule im Dom zu Freising Exkursionen in die Bilderwelt des Mittelalters 09.00 Ich mach’s! Feinwerkmechaniker/-in 09.15 GRIPS Deutsch Erzählen & Beschreiben 09.30 alpha-Österreich: Klingendes Österreich Nationalpark Nockberge – Im sanften Hochgebirge 10.15 Geist und Gehirn Was ist Intelligenz? 10.30 Willi wills wissen So geht’s zu im Taubenschlag! 10.55 TagesTierSchau Auf die Größe ... alpha-Thema: „Chefinnensache“

11.00 Den richtigen Takt finden ... Sybille Werner, Dirigentin 11.45 Charles Darwin (4/6) Veröffentlichung der Evolutionstheorie 12.00 Der Top-Tipp Umwelt 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Karsten Schwanke Meteorologe und Moderator 13.45 Zurück in die Steinzeit Hauptsache satt 14.00 Schatten des Todes – Die Geschichte der Seuchen (1/6) Das große Sterben – Pest, Typhus und Cholera 14.30 Willi wills wissen Wie kommt der Sprung in die Schüssel? 14.55 TagesTierSchau Giftmischerei 15.00 Planet Wissen Wer war der Mörder? Wie Axel Petermann die Spuren liest ▶ Seite 19

17.45 Grundkurs Deutsch Eine gute Geschichte Programmschwerpunkt „Brasilien“ ▶ Seite 21 18.15 Rio zwischen Himmel und Hölle 18.45 Rundschau 19.00 Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Blutgruppen – Karl Landsteiner 19.15 GRIPS Englisch Present progressive: They are working Plane maintenance 19.30 alpha-Österreich: Bühne Europa Heribert Sasse TheaterdirektorInnen im Gespräch alpha-Thema: „Brasilien“

21.00 21.45

20.15 Bahia – Das Herz Brasiliens alpha-Forum: Martin Wölzmüller Bayerischer Landesverein für Heimatpflege Planet Wissen Wer war der Mörder? Wie Axel Petermann die Spuren liest 22.45 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Amphitryon und Alkmene alpha-Thema: „FuSSball“ ▶ Seite 4 23.00 Der Feind in meinem Stadion – Brennen für den Verein 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 00.00 alpha-Forum: Ulrich Chaussy Journalist und Autor 00.45 alpha-Österreich: Bühne Europa Heribert Sasse TheaterdirektorInnen im Gespräch 01.30 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Amphitryon und Alkmene 01.45 alpha-Forum: Martin Wölzmüller Bayerischer Landesverein für Heimatpflege 02.30 Bob Ross – The Joy of Painting Mountain Ridge Lake 03.00 Space Night Earth-Views 03.55 alpha-Centauri Was geschah in den ersten drei Minuten? 04.10 Space Night Earth-Views 05.05 alpha-Centauri Was geschah in den ersten drei Minuten? 05.20 Space Night Earth-Views

alpha-Thema: „Schwindelfrei“

16.00 Rekordjagd in eisigen Höhen Welche Frau erklimmt alle Achttausender? 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha-Campus AUDITORIUM Kinder-Uni + Plus Kinderexperten präsentieren Chemie und Physik BR-Magazin  – 39

dienstag

Bayerisches Fernsehen

Di


Di

Radio 

10. Juni

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

dienstag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zur Pfingstzeit Hannah von Schroeders 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

40  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen Aus dem Studio Franken 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zur Pfingstzeit Hannah von Schroeders 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Richard Strauss Münchner Komponist zwischen Brauerei und Opernhaus ▶ Seite 11 Stefan Zweig Der Dichter der Schachnovelle Das Kalenderblatt 10.6.1909 – Erster SOS-Notruf 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Freiwilliges soziales Jahr und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Bayern 2-Favoriten Empfehlungen für Bücher, Musik, Filme und mehr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag George Tabori Ein Schriftsteller muss ein Fremder sein … Kathrin Röggla Theaterautorin mit Wirklichkeitshunger Das Kalenderblatt 10.6.1909 – Erster SOS-Notruf 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Norbert Joa Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter,

Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Das Verschwinden der Schmetterlinge Verlieren wir viele Falter für immer? ▶ Seite 18 Von Iska Schreglmann 18.30 radioMikro Magazin für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Nachtstudio Auferstanden über alles Ein Beitrag zur deutsch-deutschen Hymnenforschung Von Ulrich Enzensberger ▶ Seite 4 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 radioTexte am Dienstag „Die Waffen nieder!“ (2/2) Vor 100 Jahren starb die österreichische Pazifistin Bertha Sophia Felicitas Baronin von Suttner Ihr Antikriegsroman „Die Waffen nieder!“ wurde ein Welterfolg 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zur Pfingstzeit Hannah von Schroeders und Kalenderblatt 11.6.1955 – Unfall bei 24-Stunden-Rennen von Le Mans 0.12 Concerto bavarese Fränkische Komponisten Zum 100. Geburtstag des Komponisten Gottfried Müller „Dürer-Symphonie“ (Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Jan Koetsier); Sonate 1965 (Erich Appel, Barbara Appel, Klavier); Quintett (Albrecht Mayer, Oboe; Bamberger Streichquartett); Konzert, op. 5 (Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Peter Gülke); Rezitativo, Canzonetta e Fuga (Akademie-Quartett Nürnberg); „Meine Zeit steht in deinen Händen“, Motette (Windsbacher Knabenchor: Karl-Friedrich Beringer) Aus dem Studio Franken 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Dominik Pöll & Simone Faust Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Roman Roell Pluspunkt-Verbrauchertipps Karl Auer – Der Telefonschreck aus Rotthalmünster 9.30 / 10.30 / 11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Thommi Stottrop 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Michael Medla Karl Auer – Der Telefonschreck aus Rotthalmünster 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern-Nachrichten 19.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Classic Rock Mit Tom Glas 0.00 Bayern 3 – die Nacht Mit Julia Liebing


Radio

10. Juni

Di

BR-Klassik

Podcast

Surround

dilla der Octavia (María Bayo, Sopran; Al Ayre Español: Eduardo López Banzo); Francesco Corbetta: Sinfonia (Los Otros); Miguel Marti Valenciano: „Ay del amor“ (Montserrat Figueras, Sopran; Jordi Savall, Viola da gamba; Ton Koopman, Cembalo); Juan de Navas: „La rosa que reyna“ (Montserrat Figueras, Sopran; Janneke Van der Meer, Violine; Jordi Savall, Viola da gamba; Pere Ros, Violone; Ton Koopman, Cembalo); José de Nebra: „Iphigenia en Tracia“, Rezitativ und Arie der Dircea aus dem 1. Akt (María Bayo, Sopran; Al Ayre Español: Eduardo López Banzo); Santiago de Murcia: La Jota (Los Otros); Juan Hidalgo: „Los celos hacen estrellas“, Trompicávalas amor (Montserrat Figueras, Sopran; Jordi Savall, Viola da gamba; Ton Koopman, Cembalo); Juan Hidalgo: „Salir el amor del mundo“, Tono humano (Hespèrion XX); José de Nebra: „Vendado es amor, no es ciego“, Rezitativ und Arie der Eumene (María Bayo, Sopran; Al Ayre Español: Eduardo López Banzo); Federico Moreno Torroba: „La chulapona“, Como soy chulapona (Teresa Berganza, Pilar Lorengar, Sopran; Coro de Camera del Orfeon Donostiarra; Orquesta Sinfonica: Rafael Frühbeck de Burgos) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Robert Schumann: Introduktion und Allegro d-Moll, op. 134 (Nelson Freire, Klavier: Reinhard Peters); Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 4 B-Dur (Mariss Jansons); Johannes Brahms: Doppelkonzert a-Moll, op. 102 (Viktor Tretjakow, Violine; Mischa Maisky, Violoncello; Lorin Maazel); Franz Schubert: Symphonie Nr. 4 c-Moll (Lorin Maazel) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Elgin Heuerding 16.15 / 17.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Daniil Trifonov, Klavier Alexander Skrjabin: Sonate gis-Moll, op. 19; Frédéric Chopin: Klavierkonzert Nr. 1 e-Moll (Polnische Kammerphilharmonie Sopot: Wojciech Rajski); Nikolaj Medtner: „Skazki“, Molto vivace, op. 26, Nr. 2 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Das starke Stück Musiker erklären Meisterwerke – William Youn, Klavier Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate a-Moll, KV 310, umrahmt von Symphonie D-Dur, KV 81 (Prager Kammerorchester: Charles Mackerras);

Symphonie Es-Dur, KV 16 (Münchner Rundfunkorchester: Roberto Abbado) 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Im Fokus: Interpretationen im Vergleich Friedrich Smetana: Streichquartett Nr. 1 e-Moll Aufnahmen mit dem Tokyo String Quartet, Bennewitz Quartett, Alban Berg Quartett, Škampa Quartett, Panocha Quartett, Stamitz Quartett, Talich Quartett, Smetana Quartett und anderen Von Michaela Fridrich 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Operetten-Boulevard Mit Andrea Plattner 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Jazz Classics Mit Henning Sieverts 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik WDR Rundfunkorchester Köln Hans Pfitzner: „Das Fest auf Solhaug“, Drei Vorspiele (Helmuth Froschauer); Franz Schreker: Symphonie a-Moll, op. 1 (Peter Gülke); Siegmund von Hausegger: „Natursymphonie“ (WDR Rundfunkchor Köln; Ari Rasilainen) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) François-Joseph Gossec: Sinfonie à 17 parties F-Dur (Concerto Köln: Werner Ehrhardt); Johannes Brahms: Quintett h-Moll, op. 115 (Jörg Widmann, Klarinette; Hagen Quartett); Franz Schubert: Fantasie f-Moll, D 940 (Wolfgang Manz und Rolf Plagge, Klavier); Louis Spohr: Symphonie Nr. 5 c-Moll (NDR Radiophilharmonie Hannover: Howard Griffiths) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Julius Reubke: Große Klaviersonate b-Moll (Till Fellner, Klavier); Philipp Martin: Trio Nr. 3 (Karl Kaiser, Flöte; Hille Perl, Viola da gamba; Lee Santana, Laute); Eugène Ysaÿe: „Poème élégiaque“, op. 12 (Chantal Juillet, Violine; Orchestre symphonique de Montréal: Charles Dutoit) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Georg Philipp Telemann: Sonate D-Dur (Concerto Melante); Enrique Granados: „Andaluza“, op. 37, Nr. 5 (London Symphony Orchestra, Klavier und Leitung: Ataúlfo Argenta); Ludwig van Beethoven: Sonate Fis-Dur, op. 78 (Rudolf Buchbinder, Klavier); Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett e-Moll, Presto agitato, op. 44, Nr. 2 (Gewandhaus-Quartett); Anton Reicha: Bläserquintett A-Dur, Allegro, op. 91, Nr. 5 (Ma’alot Quintett); Leopold Mozart: Symphonie G-Dur (Slowakisches Kammerorchester: Bohdan Warchal)

BR-Magazin  – 41

dienstag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Jerzy May 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (46) „Das letzte Aufflackern deutscher Opernkultur“ – 25.9.1944 an Willi Schuh 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell 8.30 Was heute geschah 10.6.1912: Igor Strawinsky führt „Le sacre du printemps“ zunächst in einer Version für Klavier zu vier Händen auf Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Konzert am Vormittag Felix Mendelssohn Bartholdy: „Die Heimkehr aus der Fremde“, Ouvertüre (Academy of St.Martin-in-the-Fields: Neville Marriner); Gioacchino Rossini: Quartett Nr. 2 G-Dur (Ensemble Wien-Berlin); François-Adrien Boieldieu: Harfenkonzert C-Dur (Valérie Milot, Harfe; Les Violons du Roy: Bernard Labadie); Julius Röntgen: Symphonie D-Dur – „Walzersymphonie“ (Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz: David Porcelijn) 10.00 Nachrichten, Wetter Konzert des Kammerorchesters des BR-Symphonieorchesters Leitung: Radoslaw Szulc Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert A-Dur, KV 219 (Valéry Sokolov, Violine); Joseph Haydn: Violoncellokonzert Nr. 2 D-Dur; Varsha Azarashvili: Violoncellokonzert (Maximilian Hornung, Violoncello); Peter Tschaikowsky: Serenade C-Dur, op. 48 Aufnahme vom 26. Januar 2014 im Münchner Prinzregententheater 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Yvonne von Bibra Arthur Sullivan huldigt einer Prinzessin – Cole Porter lässt Mary Martin von der Liebe säuseln – Sergej Prokofjew steht auf Zitrusfrüchte – und anderes Dazwischen: Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (47) Zerstörung deutschen Musiklebens – 1.4.1945 an Rudolf Hartmann 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile Arias de Zarzuelas Manuel Penella: „Las musas latinas“, Venedor de Pajaros (Pilar Lorengar, Sopran; Grand Orquesta Sinfonica: Odon Alonso); Antonio de Líteres: „Acis y Galatea“, Confiado jilguerillo (Pilar Lorengar, Sopran; Miguel Zanetti, Klavier); José de Nebra: „Vendado es amor, no es ciego“, Arie der Venus aus dem 1. Akt; „Donde hay violencia no hay culpas“, Segui-


Mi

11. Juni Tagestipps

  23.05 Uhr

Neues von Freeman   15.00 Uhr

Der Schatz unter meinem Keller

Josef Gens stößt Ende der 60er-Jahre unter seinem Haus auf das Grabmal des römischen Legionärs Lucius Poblicius – und gräbt es heimlich aus, bevor die Experten kommen. Heute befindet sich das Monument im Römisch-Germanischen Museum in Köln. Doch das Abenteuer von Josef Gens geht weiter. –– BR-alpha Planet Wissen: Geheimsache Römergrab – Sensationsfund unter meinem Haus, D 2014, 60 Min. br-alpha.de/wissen

  20.03 Uhr

Oberkommissarin Annika de Beer vom LKA Sachsen-Anhalt wird von ihrem pensionierten Chef Jost Fischer um Hilfe gebeten. Gegen ihn wird ermittelt – in einer Mordsache. Doch was de Beer bei ihren Ermittlungen findet, belastet Fischer nur noch mehr. Ein spannender „Tatort“ von Thilo Reffert. –– Bayern 2 ARD Radio Tatort: Kurschatten MDR 2014, 57 Min. radiotatort.ard.de

42  – BR-Magazin

Am 7. April trat der Saxofonist Chico Freeman (Foto) im Rahmen der Jazzwoche zum 60-jährigen Bestehen des Jazzstudios Nürnberg mit seinem neu formierten „Chico Freeman Quartet“ in der Nürnberger Tafelhalle auf – mit ganz neuen Kompositionen. Heute Nacht werden in „Jazztime“ Auszüge aus diesem Konzert vorgestellt. –– BR-Klassik Jazztime: Jazz aus Nürnberg – Live-Mitschnitte 55 Min. br-klassik.de/jazztime

Fotos: colourbox, Roberto Cifarelli, Jürgen Fischer/Fotolia

Auf Fehlersuche


Fernsehen

11. Juni BR-alpha

06.00 Grundkurs Mathematik Winkelfunktionen im rechtwinkligen Dreieck 06.30 Schatten des Todes – Die Geschichte der Seuchen (2/6) Entdeckung der Bakterien – Tetanus und Tuberkulose 07.00 Englisch für Anfänger It Never Rains but it Pours 07.15 Tele-Gym Kraft & Geschmeidigkeit durch Pilates 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 09.00 Tele-Gym Schlank, Fit & Gesund 09.15 Das Waisenhaus für wilde Tiere – Abenteuer Afrika 10.05 Münchner Runde 10.50 weiß blau – In Herzogenaurach 11.20 Rote Rosen (1618) 12.10 Sturm der Liebe (2000) 13.00 Dahoam is Dahoam (1327) Grüße aus dem Knast 13.30 Gesundheit! Volkskrankheit Migräne – Was hilft gegen die Schmerz-Attacken? 14.15 Bilderbogen (4/7) Schlemmen im Waldecker Land 15.00 Schloss Linderhof und die königliche Bergromantik 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 bergheimat. Harald Grill und der Bayerische Wald 17.30 Abendschau – Der Süden/Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 stationen.Magazin 19.45 Dahoam is Dahoam (1328) Retourkutsche 20.15 Bayerntour aus Amerang im Chiemgau 21.00 Kontrovers – Das Politikmagazin 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Auf dem geraden Weg Fritz Gerlich – Leben und Widerstand Regie: Juri Köster 22.45 Kino Kino Das Filmmagazin des Bayerischen Fernsehens 23.00 Traumberufe Kurzfilmnacht Kurzfilm, Deutschland ▶ Seite 22 00.40 Rundschau-Nacht 00.50 Dahoam is Dahoam (1328) 01.20 Planet Erde Alpentäler: Fernsteinsee 01.25 stationen.Magazin 02.10 Bayerntour 02.55 Kontrovers – Das Politikmagazin 03.40 Auf dem geraden Weg 04.25 Kino Kino 04.40 Space Night The Blue Planet 05.45 Space Night

06.00 Tele-Gym Aktiv in den Tag 06.15 alpha-Campus AUDITORIUM Kinder-Uni + Plus Kinderexperten präsentieren Chemie und Physik 06.45 Grundkurs Deutsch Eine gute Geschichte 07.15 Englisch für Anfänger (42/51) On Campus 07.45 Bon Courage (6/39) L ’ exposition Dala Französisch für Anfänger 08.15 Zurück in die Steinzeit Hauptsache satt 08.30 Schatten des Todes – Die Geschichte der Seuchen (1/6) Das große Sterben – Pest, Typhus und Cholera 09.00 Great Moments in Science and Technology Karl Landsteiner – The AB0 Blood Group System 09.15 GRIPS Englisch Present progressive: They are working Plane maintenance 09.30 alpha-Österreich: Bühne Europa Heribert Sasse TheaterdirektorInnen im Gespräch 10.15 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Amphitryon und Alkmene 10.30 Willi wills wissen Wie kommt der Sprung in die Schüssel? 10.55 TagesTierSchau Giftmischerei alpha-Thema: „Brasilien“ ▶ Seite 21 11.00 Bahia – Das Herz Brasiliens 11.45 Geist und Gehirn Was ist Intelligenz? 12.00 Der Top-Tipp Do It Yourself 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Martin Wölzmüller Bayerischer Landesverein für Heimatpflege 13.45 total phänomenal Blick ins Weltall 14.00 Schatten des Todes – Die Geschichte der Seuchen (2/6) Entdeckung der Bakterien – Tetanus und Tuberkulose 14.30 Willi wills wissen Wer lässt die Puppen aus der Kiste? 14.55 TagesTierSchau Der Opernsänger 15.00 Planet Wissen Geheimsache Römergrab – Sensationsfund unter meinem Haus

17.45 Grundkurs Mathematik Winkelfunktionen im rechtwinkligen Dreieck 18.15 Odysso – Das will ich wissen! Die Vermessung des Urlaubs 18.45 Rundschau 19.00 Kunstraum Horst Thürheimer: „Paesaggi“ 19.15 GRIPS Mathe Zins 19.30 alpha-Österreich: Ärger im Paradies 20.00 alpha-Österreich: TA MA MU Cafe – TAnzMAlerei MUsik Der selbstsüchtige Riese alpha-Thema: „Brasilien“ ▶ Seite 21 20.15 Brasiliens grüne Wunder Vom Pantanal zum Amazonas 21.00 alpha-Forum: Peter H. Seeberger Direktor Max-Planck-Institut Kolloid- und Grenzflächenforschung 21.45 Planet Wissen Geheimsache Römergrab – Sensationsfund unter meinem Haus 22.45 alpha-Centauri Was gibt es Neues über Außerirdische? alpha-Thema: „FuSSball“ ▶ Seite 4 23.00 Im Griff der Zockermafia Milliardengeschäft Fußballwetten 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 00.00 alpha-Forum: Karsten Schwanke Meteorologe und Moderator 00.45 alpha-Österreich: Ärger im Paradies 01.15 alpha-Österreich: TA MA MU Cafe – TAnz MAlerei MUsik Der selbstsüchtige Riese 01.30 alpha-Centauri Was gibt es Neues über Außerirdische? 01.45 alpha-Forum: Peter H. Seeberger Direktor Max-Planck-Institut Kolloid- und Grenzflächenforschung 02.30 Bob Ross – The Joy of Painting Reflections of Gold 03.00 Space Night Earth-Views 04.00 alpha-Centauri Warum ist die Welt so wie sie ist? 04.15 Space Night Earth-Views 05.15 alpha-Centauri Warum ist die Welt so wie sie ist? 05.30 Space Night Earth-Views

alpha-Thema: „FuSSball“

16.00 Der Feind in meinem Stadion – Brennen für den Verein 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha- Campus AUDITORIUM Kinder-Uni: Akademie der Bildenden Künste Die Glaswerkstatt

BR-Magazin  – 43

mittwoch

Bayerisches Fernsehen

Mi


Mi

Radio 

11. Juni

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

mittwoch

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zur Pfingstzeit Hannah von Schroeders 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 10.05 u.a. „Wiesners wildes Bayern – tierische Höchstleistungen“ Mit Prof. Henning Wiesner 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

44  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zur Pfingstzeit Hannah von Schroeders 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Philosophische Gedanken zur Peinlichkeit Bloßgestellt – beschämt – blamiert Selbstbetrug Die Flucht vor dem wahren Ich ▶ Seite 20 Das Kalenderblatt 11.6.1955 Unfall bei 24-Stunden-Rennen von Le Mans 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Der Fluch des Erfolgs – Wenn Vereine zu Wirtschaftsunternehmen werden ▶ Seite 7 und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Breitengrad Salvador da Bahía – Die schwarze Seele Brasiliens Von Julio Segador 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Paul Watzlawick Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Systemische Familientherapie Die Problemträger sind nicht das Problem Das Kalenderblatt 11.6.1955 Unfall bei 24-Stunden-Rennen von Le Mans 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Achim Bogdahn Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Magazin 18.30 radioMikro Magazin für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 ARD Radio Tatort Kurschatten Von Thilo Reffert Mit Hilmar Eichhorn, Nele Rosetz und anderen Regie: Götz Fritsch MDR 2014 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 Dossier Politik Hintergrund, Analyse, Meinung 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zur Pfingstzeit Hannah von Schroeders und Kalenderblatt 12.6.1817 – Karl Drais stellt sein Laufrad vor 0.12 Concerto bavarese Bayerische Komponisten Max Beckschäfer: Capriccio, variazioni e fantasia (Elisabeth Weinzierl, Edmund Wächter, Flöte; Marlis Neumann, Harfe); Roland LeistnerMayer: Streichquartett Nr. 3 – „Hukvaldy“ (Suk-Quartett Prag); Walter von Forster: „Divertimento ballàbile“ (Stuttgarter Bläserquintett); Wilfried Hiller: „Pas de deux“ (Begoña Uriarte, Karl-Hermann Mrongovius, Klavier); Widmar Hader: „Ein Lied vom Menschen“ (Philipp Schulze, Klavier; Arcis-Quintett); Rudi Spring: Kammersinfonie Nr. 4, op. 87 (Camerata Bern: Rudi Spring) 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Dominik Pöll & Simone Faust Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Roman Roell Pluspunkt-Verbrauchertipps Claus von Wagners Tagebuch des täglichen Wahnsinns 9.30 / 10.30 / 11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Thommi Stottrop 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Jürgen Kaul Claus von Wagners Tagebuch des täglichen Wahnsinns 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern-Nachrichten 19.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Mit Claus Kruesken 0.00 Bayern 3 – die Nacht Mit Julia Liebing


Radio

11. Juni

Mi

BR-Klassik

Podcast

Surround

Martineau, Klavier); „Heimliche Aufforderung“; „Hat gesagt – bleibt’s nicht dabei“ (Christiane Karg, Sopran; Malcolm Martineau, Klavier); „Die Frauen sind oft fromm und still“ (Hermann Prey, Bariton; Wolfgang Sawallisch, Klavier); „Gesang der Apollopriesterin“ (Michaela Kaune, Sopran; NDR Philharmonie: Eiji Oue) Dazwischen: Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (50) Letzte Tournee – 11.11.1947 an Christian Strauss 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama Michael Haydn: Divertimento C-Dur (Schönbrunn Ensemble); Felix Mendelssohn Bartholdy: Aus „Lieder ohne Worte“ (Balázs Szokolay); Robert Schumann: Violinkonzert d-Moll (Renaud Capuçon, Violine; Mahler Chamber Orchestra: Daniel Harding) Felix Mendelssohn Bartholdy: Aus „Lieder ohne Worte“ (Balázs Szokolay); Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie C-Dur, KV 200 (Wiener Philharmoniker: James Levine) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Elgin Heuerding 16.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Richard Strauss zum 150. Geburtstag Franz Welser-Möst am Pult des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks Richard Strauss: „Eine Alpensinfonie“, op. 64; „Intermezzo“ ▶ Seite 11 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 KlassikPlus Richard Strauss und seine „Eiserne Lady“ Die resolute Muse Pauline Strauss Von Sylvia Schreiber ▶ Seite 11 20.00 Nachrichten, Wetter Live aus der Semperoper in Dresden:

20.03 Konzert der Staatskapelle Dresden Richard Strauss zum 150. Geburtstag Leitung: Christian Thielemann Solisten: Christiane Goerke, Anja Harteros, Camilla Nylund, Sopran Richard Strauss: „Der Rosenkavalier“, Erste Walzerfolge; „Elektra“, Auftrittsmonolog der Elektra; „Feuersnot“, Liebesszene (Orchesterzwischenspiel); „Salome“, Schlussgesang der Salome; „Der Rosenkavalier“, Zweite Walzerfolge; „Arabella“, Schlussszene aus dem 1. Aufzug; „Intermezzo“, Träumerei am Kamin; „Die ägyptische Helena“, Arie der Helena aus dem 2. Akt; „Die schweigsame Frau“, Potpourri-Ouvertüre; „Daphne“, Schlussszene und Daphnes Verwandlung ▶ Seite 11

23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Jazz aus Nürnberg: Live-Mitschnitte Das Chico Freeman Quartet in der Tafelhalle Nürnberg Mit Chico Freeman (Tenor- und Sopransaxophon), Antonio Faraò (Klavier), Heiri Känzig (Bass) und Michael Baker (Schlagzeug) Aufnahme vom 7. April 2014 Moderation und Auswahl: Beate Sampson Aus dem Studio Franken 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik NDR-Radiophilharmonie Hannover Julius Röntgen: Klavierkonzert D-Dur, op. 18 (Matthias Kirschnereit, Klavier; David Porcelijn); Louise Farrenc: Symphonie D-Dur, op. 35 (Johannes Goritzki); Johann Sebastian Bach: Toccata c-Moll, BWV 911 (Stepan Simonian, Klavier); August Emil Enna: „Märchen“ (Michael Hofstetter) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Giovanni Pierluigi da Palestrina: Missa „Ad coenem Agni“ (Brabant Ensemble: Stephen Rice); Johann Ludwig Krebs: Doppelfuge d-Moll (Felix Friedrich, Orgel); Ottorino Respighi: „Vetrate di chiesa“ (Radio Filharmonisch Orkest Holland: Vladimir Ashkenazy); Franz Liszt: „Bénédiction de Dieu dans la solitude“ (Stephen Hough, Klavier); Igor Strawinsky: „Psalmensymphonie“ (Collegium Vocale Gent; Royal Flemish Philharmonic: Philippe Herreweghe) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Bohuslav Martinu: Jazz-Suite (Mitglieder des Prager Symphonieorchesters: Zbynek Vostrák); Aaron Copland: Klarinettenkonzert (Sabine Meyer, Klarinette; Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Ingo Metzmacher); Nikolai Kapustin: Sonatina, op. 100 (Marc-André Hamelin, Klavier); George Gershwin: „Porgy and Bess“, Suite (Pacific Trio) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Arthur Sullivan: „The Pirates of Penzance“, Ouvertüre (The Hanover Band: Tom Higgins); Friedrich Ernst Fesca: Streichquartett D-Dur, op. 3, Nr. 2 (Diogenes Quartett); Heitor VillaLobos: Etüden (Johannes Tonio Kreusch, Gitarre); Ferdinand Ries: Streichquartett d-Moll (Oxalys); Georg Friedrich Händel: Concerto grosso d-Moll, HWV 316 (Academy of Ancient Music: Richard Egarr); George Enescu: Suite Nr. 1 g-Moll, Finale (Luiza Borac, Klavier); Franz Berwald: „Wettlauf“ (Royal Philharmonic Orchestra: Ulf Björlin)

BR-Magazin  – 45

mittwoch

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Jerzy May 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (48) Kriegsende in Garmisch – 10.5.1945 an Willi Schuh 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 11.6.1653: Matthias Klotz wird in Mittenwald getauft – er begründete die Geigenbauertradition in Mittenwald Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Konzert am Vormittag Johann Sebastian Bach: Violinkonzert E-Dur, BWV 1042 (Janine Jansen and Friends); Franz Berwald: Septett B-Dur (Gaudier Ensemble); Johann Gottlieb Naumann: Konzert B-Dur (Christine Schornsheim, Hammerklavier; Berliner Barock-Compagney) 10.00 Nachrichten, Wetter Richard Strauss: Festliches Präludium, op. 61 (Philadelphia Orchestra: Wolfgang Sawallisch); „Der Bürger als Edelmann“, Orchestersuite, op. 60 (Berliner Philharmoniker: Simon Rattle); William Bennett: Caprice, op. 22 (BBC Scottish Symphony Orchestra, Klavier und Leitung: Howard Shelley); Ottorino Respighi: „La boutique fantasque“ (Orchestre Philharmonique Royal de Liège: John Neschling) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Yvonne von Bibra Nino Rota genießt das Leben in Italien – Amarcord präsentiert einen üppigen Speisezettel – Dietrich Fischer-Dieskau möchte, dass endlich mal jemand sein Glas auffüllt – und anderes Dazwischen: Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (49) „Im Schlaraffenland“ – 1.4.1946 an Karl Böhm 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile Richard Strauss zum 150. Geburtstag Richard Strauss: „Zueignung“ (Thomas Quasthoff, Bassbariton; Justus Zeyen, Klavier); Drei Lieder (Petra-Maria Schnitzer, Sopran; Charles Spencer, Klavier); „Morgen“ (Nicholas Rimmer, Klavier); „Mädchenblumen“, Wasserrose und Kornblumen (Diana Damrau, Sopran; Stephan Matthias Lademann, Klavier); Aus „Krämerspiegel“ (Dietrich Fischer-Dieskau, Bariton; Jörg Demus, Klavier); „Schlechtes Wetter“ (Nicholas Rimmer, Klavier); „Malven“ (Christiane Karg, Sopran; Malcolm


Do

12. Juni Tagestipps

  22.30 Uhr

Wer war Brecht?   14.00 Uhr

Die Geißeln der Tropen

Malaria und die anderen von Insekten übertragenen Krankheiten wie Chagas, Schlafkrankheit, Dengue und Gelbfieber sind in tropischen und subtropischen Ländern noch immer ein großes Problem. An Malaria sterben jedes Jahr ein bis zwei Millionen Menschen. Aber auf die Entwicklung von wirksamen Impfstoffen werden die Menschen wohl noch Jahre warten müssen.

Im jungen Brecht, der schon als Schüler zu schreiben begann, ist alles angelegt, was den großen Schriftsteller ausmacht. Brecht machte den Spagat zwischen bürgerlicher Herkunft und Halbwelt, als Medizinstudent und angehender Stückeschreiber, der schließlich mit der „Dreigroschenoper“ international bekannt wurde, bis er als einer der Ersten 1933 ins Exil ging. In „Lido“ wird Bertolt Brecht greifbar durch die Aussagen seiner Jugendliebe Bi und der Regisseurin Johanna Schall, einer Enkelin Brechts. Regisseur Peter Zadek äußert sich zur Brecht’schen Theatersprache und Augsburger Bürger dokumentieren das bis heute noch ambivalente Verhältnis der Vaterstadt zu ihrem berühmten Sohn. –– Bayerisches Fernsehen Lido: Bertolt Brecht, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de

–– BR-alpha Schatten des Todes – Die Geschichte der Seuchen, D 2010, 30 Min. br-alpha.de

  20.03 Uhr

Machen Politikerinnen „weibliche“ Politik? Ein Feature mit vielen Frauenstimmen – unter anderen von Ilse Aigner (Foto, rechts), der stellvertretenden bayerischen Ministerpräsidentin, und Sahra Wagenknecht (Foto, links), stellvertretende Vorsitzende der Partei Die Linke, sowie von der Politikwissenschaftlerin und Philosophin Antje Schrupp und der Literaturwissenschaftlerin Barbara Vinken aus München. –– Bayern 2 radioThema: Auf den Spuren „weiblicher“ Politik, 57 Min. bayern2.de/radiothema

46  – BR-Magazin

Fotos: colourbox/smuay, Nicole Teuber, 2014 by Ilse Aigner MdL

Frauen mit Macht


Fernsehen

12. Juni BR-alpha

06.00 Grundkurs Englisch The Player – Sports and More 06.30 Schatten des Todes – Die Geschichte der Seuchen (3/6) Geißeln der Tropen – Malaria, Gelbfieber und Dengue 07.00 Anna, Schmidt & Oskar (21/26) Ein Fotoabend 07.15 Tele-Gym Wirbelsäulengymnastik 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 09.00 Tele-Gym Fit – auch ohne Sport 09.15 Das Waisenhaus für wilde Tiere – Abenteuer Afrika 10.05 Kontrovers – Das Politikmagazin 10.50 Kunst & Krempel Familienschätze unter der Lupe 11.20 Rote Rosen (1619) 12.10 Sturm der Liebe (2001) 13.00 Dahoam is Dahoam (1328) Retourkutsche 13.30 stationen.Magazin 14.15 Bayerntour aus Amerang im Chiemgau 15.00 bergheimat. Harald Grill und der Bayerische Wald 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Jenseits der Ferne Die stille Reise des Erfinders August Frommer 17.30 Abendschau – Der Süden/Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Geld und Leben 19.45 Dahoam is Dahoam (1329) Freitag, der 13. 20.15 quer ... durch die Woche mit Christoph Süß 21.00 Best of Kabarett aus Franken 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Capriccio Das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens 22.30 LIDO Bertolt Brecht 23.15 BR-KLASSIK: Lorin Maazel dirigiert Richard Strauss ▶ Seite 11 Regie: Thomas Olofsson Solist: Stefan Schilling, Marco Postinghel 00.30 Rundschau-Nacht 00.40 Dahoam is Dahoam (1329) 01.10 Planet Erde Chile – Lago la Paloma 01.15 Geld und Leben 02.00 quer 02.45 Capriccio 03.15 LIDO Bertolt Brecht 04.00 Space Night Flight through the Skies 05.05 Space Night How to become an Astronaut?

06.00 Tele-Gym ZEN-Meditation 06.15 alpha- Campus AUDITORIUM Kinder-Uni: Akademie der Bildenden Künste Die Glaswerkstatt 06.45 Grundkurs Mathematik Winkelfunktionen im rechtwinkligen Dreieck 07.15 Englisch für Anfänger (43/51) Rehearsal 07.45 Avanti! Avanti! (17/26) Leonardo da Vinci: „Sono stufo di andare a piedi!“ Italienisch mit Ima Agustoni 08.15 total phänomenal Blick ins Weltall 08.30 Schatten des Todes – Die Geschichte der Seuchen (2/6) Entdeckung der Bakterien – Tetanus und Tuberkulose 09.00 Kunstraum Horst Thürheimer: „Paesaggi“ 09.15 GRIPS Mathe Zins 09.30 alpha-Österreich: Ärger im Paradies 10.00 alpha-Österreich: TA MA MU Cafe – TAnz MAlerei MUsik Der selbstsüchtige Riese 10.15 alpha-Centauri Was gibt es Neues über Außerirdische? 10.30 Willi wills wissen Wer lässt die Puppen aus der Kiste? 10.55 TagesTierSchau Der Opernsänger alpha-Thema: „Brasilien“ ▶ Seite 21 11.00 Brasiliens grüne Wunder Vom Pantanal zum Amazonas 11.45 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Amphitryon und Alkmene 12.00 Der Top-Tipp Kultur 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Peter H. Seeberger Direktor Max-Planck-Institut Kolloid- und Grenzflächenforschung 13.45 total phänomenal Tastsinn 14.00 Schatten des Todes – Die Geschichte der Seuchen (3/6) Geißeln der Tropen – Malaria, Gelbfieber und Dengue 14.30 Willi wills wissen Wie kommt die Schoko in den Laden? 14.55 TagesTierSchau Der Hellseher 15.00 Planet Wissen Walter Kohl – mein langer Weg zurück ins Leben

17.45 Grundkurs Englisch The Player – Sports and More 18.15 freizeit Schmidt Max und die beste Pizza der Welt 18.45 Rundschau 19.00 GMBH – Gesellschaft mit beschränkter Haftung (8/13) Ist die Welt organisierbar? 19.15 Ping Pong – Die Familienreportage 19.30 alpha-Österreich: Kreislauf der Wirtschaft Schüler erkunden die Mechanismen der Wirtschaft alpha-Thema: „Brasilien“▶ Seite 21 20.15 Mangroven – Bedrohte Küstenwälder in Brasilien 21.00 alpha-Forum: Andreas Schultz Direktor Ärzte der Welt e.V. 21.45 Planet Wissen Walter Kohl – mein langer Weg zurück ins Leben 22.45 Charles Darwin (5/6) Die Evolutionstheorie auf dem Vormarsch alpha-Thema: „FuSSball“ ▶ Seite 4 23.00 Das Wunder von Alsenborn Ein Dorfverein macht Fußballgeschichte 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 00.00 alpha-Forum: Martin Wölzmüller Bayerischer Landesverein für Heimatpflege 00.45 alpha-Österreich: Kreislauf der Wirtschaft Schüler erkunden die Mechanismen der Wirtschaft 01.30 Charles Darwin (5/6) Die Evolutionstheorie auf dem Vormarsch 01.45 alpha-Forum: Andreas Schultz Direktor Ärzte der Welt e.V. 02.30 Bob Ross – The Joy of Painting Quiet Cove 03.00 Space Night Earth-Views 03.55 alpha-Centauri Wie ist das Sonnensystem entstanden? 04.10 Space Night Earth-Views 05.05 alpha-Centauri Wie ist das Sonnensystem entstanden? 05.20 Space Night Earth-Views

alpha-Thema: „FuSSball“

16.00 Im Griff der Zockermafia Milliardengeschäft Fußballwetten 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha-Campus AUDITORIUM Film makes me fly - Die Hochschule für Fernsehen und Film München BR-Magazin  – 47

donnerstag

Bayerisches Fernsehen

Do


Do

Radio 

12. Juni

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

donnerstag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zur Pfingstzeit Hannah von Schroeders 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 10.05 u.a. „Clever kochen“ – Tipps und Tricks mit Sternekoch Alexander Herrmann 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

48  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen Aus dem Studio Franken 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zur Pfingstzeit Hannah von Schroeders 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Im Urwald Warum wir wilde Buchenwälder brauchen Die Birke Symbol des Neubeginns Das Kalenderblatt 12.6.1817 – Karl Drais stellt sein Laufrad vor 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Familie, Verbraucher, Gesundheit und Soziales 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 kulturLeben Das Wochenende in Bayern 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Ingwer – Die scharfe Knolle Das Immunsystem Die Polizei des Körpers Das Kalenderblatt 12.6.1817 – Karl Drais stellt sein Laufrad vor 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Ursula Heller Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und

Forschung Sharing Economy Gut für die Umwelt oder nur gut für den Geldbeutel? Von Maike Brzoska ▶ Seite 19 18.30 radioMikro Magazin für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 radioThema Von Lieberknecht bis Wagenknecht – Auf den Spuren „weiblicher“ Politik Von Barbara Streidl und Julia Fritzsche 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 radioTexte am Donnerstag Gabriele Reuter: Aus guter Familie (2/2) Liebe niemals voller Lust … Gabriele Reuter schrieb die Leidensgeschichte einer höheren Tochter im Kaiserreich – und traf den Nerv ihrer Leserinnen. Laura Maire liest Auszüge aus dem aufmüpfigen Bestseller 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zur Pfingstzeit Hannah von Schroeders und Kalenderblatt 13.6.1733 – Johann Jakob Hemmer geboren 0.12 Concerto bavarese Fränkische Komponisten Tobias PM Schneid: Sechs Bagatellen (Benjamin Engeli, Klavier); Ulrich Nehls: Quartett für vier Saxophone (Akademie Quartett Nürnberg); Herbert Hechtel: Klaviertrio (Rosa Kastner-Blendinger, Klavier; Herbert Hechtel, Violine; Udo Klotz, Violoncello); Stefan Hippe: Kammermusik Nr. 1 (Kammerensemble der Hochschule für Musik Würzburg: András Hamary); Alexander Muno: „Saudade“, (Alexander Muno, Bariton; Annette Haas, Violoncello); Hans-Günter Brodmann: „SiO 2“ (Cabaza Percussion Quartet); Marcus Maria Reißenberger: „MEM 5“ (Ensemble Kontraste) Aus dem Studio Franken 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Dominik Pöll & Simone Faust Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Roman Roell Pluspunkt-Verbrauchertipps Bruno Jonas Kino-Tipp 9.30 / 10.30 / 11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Thommi Stottrop 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Jürgen Kaul Bruno Jonas Kino kompakt 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern-Nachrichten 19.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3 – die Newcomer Show Mit Dagmar Golle Bayern-Demo – die Chance für Musiker ohne Plattenvertrag 0.00 Bayern 3 – die Nacht Mit Julia Liebing


Radio

12. Juni

Do

BR-Klassik

Podcast

Surround

Johann Sebastian Bach: Französische Suite c-Moll, BWV 814 (Keith Jarrett, Cembalo) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Elgin Heuerding 16.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah 12.6.1975: Der Tänzer Heinz Bosl stirbt Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Salvatore Accardo, Violine Max Bruch: Romanze a-Moll, op. 42 (Gewandhausorchester Leipzig: Kurt Masur); Antonio Vivaldi: Sonate c-Moll, R 8 (Rohan de Saram, Violoncello; Bruno Canino, Cembalo); Niccolò Paganini: Violinkonzert h-Moll, op. 7 – „La Campanella“ (London Philharmonic Orchestra: Charles Dutoit) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 KlassikPlus Das Glück des Pianisten Bernd Glemser Von Roland Kunz Aus dem Studio Franken 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Kammerkonzert mit Solisten des BR-Symphonieorchesters Anton Barachovsky, Violine; Benedict Hames, Viola; Sebastian Klinger, Violoncello; Marianna Shirinyan, Klavier Gustav Mahler: Klavierquartett a-Moll; Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierquartett Es-Dur, KV 493; Johannes Brahms: Klavierquartett g-Moll, op. 25 Aufnahme vom 31. Mai 2014 im Max-JosephSaal der Münchner Residenz 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Horizonte Studio für Musik Josef Anton Riedl: „Glas-Spiele“, Version 2 (Ensemble Josef Anton Riedl); Brian Ferneyhough: Streichquartett Nr. 6 (Arditti Quartet); Josef Anton Riedl: „Rhipsalis“ (Mike Lewis, Michael W. Ranta, Metallschlagzeug; Josef Anton Riedl, Montage) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime All that Jazz Variationen über „All the things you are“ Jerome Kerns Song feiert heuer seinen 75. Geburtstag Moderation und Auswahl: Marcus Woelfle 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks; Franz Schubert: Symphonie Nr. 3 D-Dur (Lorin Maazel); Wolfgang Amadeus Mozart: Serenade B-Dur, KV 361 – „Gran Partita“ (Colin Davis); Johannes Brahms: Symphonie Nr. 2 D-Dur (Mariss Jansons)

2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Jean Sibelius: „Karelia-Suite“, op. 11 (Wiener Philharmoniker: Lorin Maazel); Emmanuel Chabrier: „Trois valses romantiques“ (Kathryn Stott, Elizabeth Burley, Klavier); Carl Nielsen: Klarinettenkonzert (Martin Fröst, Klarinette; Lahti Symphony Orchestra: Osmo Vänskä); Camille Saint-Saëns: Klaviertrio F-Dur, op. 18 (Guarneri Trio); Niels Wilhelm Gade: Symphonie F-Dur, op. 45 (Danish National Radio Symphony Orchestra: Christopher Hogwood) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Alessandro Scarlatti: Konzert g-Moll (Bart Coen, Blockflöte; An Van Laethem, Violine; Mika Akiha, Viola; Ryo Terakado, Ronan Kernoa, Violoncello; Herman Stinders, Orgel); Giovanni Gabrieli: Drei Symphoniae sacrae, op. 25 (Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Alexander Symenoides); Felix Mendelssohn Bartholdy: „Magnificat“, op. 69, Nr. 3 (Chor des Bayerischen Rundfunks: Florian Helgath); François Couperin: Suite Nr. 1 (Paolo Pandolfo, Viola da gamba; Thomas Boysen, Theorbe; Markus Hünninger, Cembalo) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Johann Christian Bach: Symphonie Nr. 4 B-Dur (Nachtmusique); Joseph Haydn: „Minuetti da ballo“, Hob. IX/4 (Ensemble Bella Musica Wien); Erik Satie: „Jack in the box“ (Jean-Yves Thibaudet, Klavier); Antonín Dvořák: Serenade E-Dur, Menuetto, op. 22 (Franz Liszt Kammerorchester); Jean Françaix: Bläserquintett Nr. 1, Presto (Kammervereinigung Berlin); Wolfgang Amadeus Mozart: „Idomeneo“, Ballett aus dem 3. Akt (Scottish Chamber Orchestra: Charles Mackerras)

BR-Magazin  – 49

donnerstag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Jerzy May 6.30 Klassik aktuell 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 12.6.1975: Der Tänzer Heinz Bosl stirbt Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Gioacchino Rossini: „Il viaggio a Reims“, Ouvertüre (Riccardo Muti); Franz Schubert: Rondo A-Dur, D 438 (Andreas Röhn, Violine; Rolf Reuter); Wolfgang Amadeus Mozart: „Les petits riens“, Ballettmusik, KV 299 (Niklaus Wyss); Antonín Dvořák: Scherzo capriccioso, op. 66 (Bernard Haitink) 10.00 Nachrichten, Wetter Max Reger: Ballett-Suite D-Dur, op. 130 (Martin Turnovsky); Maurice Ravel: Klaviertrio a-Moll (Lukas Maria Kuen, Klavier; Anne Schoenholtz, Violine; Uta Zenke Vogelmann, Violoncello); Sergej Tanejew: Suite de Concert, op. 28 (Werner Thomas Mifune, Violoncello; Muhai Tang); Frédéric Chopin: Grande polonaise brillante Es-Dur, op. 22 (Tzimon Barto, Klavier; Gilbert Varga) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Yvonne von Bibra Claude Debussy nimmt sich Zeit – Johann Strauß gibt Gas – Wolfgang Anheisser macht eine Entdeckung am Boulevard des Capucines – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile Chor des Bayerischen Rundfunks Richard Strauss: „An den Baum Daphne“ (Michael Gläser); „Traumlicht“ und „Fröhlich im Maien“, AV 123; Richard Wagner/Clytus Gottwald: Drei Gesänge zu „Tristan und Isolde“ (Peter Dijkstra); Richard Strauss: „Die Göttin im Putzzimmer“ (Michael Gläser) Dazwischen: Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (51) Kontroverse – 17.11.1948 an Willi Schuh 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama Konzert des English Chamber Orchestra Violine und Leitung: Sergei Krylov Solistin: Plamena Mangova, Klavier Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie A-Dur, KV 201; Klavierkonzert Es-Dur, KV 271; Felix Mendelssohn Bartholdy: Doppelkonzert d-Moll Aufnahme vom 17. März 2012 15.40 Intermezzo


Fr

13. Juni Tagestipps

  0.40 Uhr

Milky Chance ganz nah!   15.00 Uhr

Mehr als nur ein Spiel

Wer ein Ticket für das Puls-Festival ergatterte, konnte vergangenen November mit 16 Bands sechs Stunden lang kräftig abrocken und erlebte einen knackig getakteten Abend mit „sau“-viel, „sau“-geiler Musik. Für alle, die nicht live dabei sein konnten: Das Konzert der Pop-Newcomer 2013 Milky Chance „Stolen Dance“ in voller Länge. –– Bayerisches Fernsehen Puls Festival – Milky Chance, 60 Min. bayerisches-fernsehen.de/puls

Vom brasilianischen Straßenkicker zum Bundesligaprofi und Fußballstar: Claudemir Jerônimo Barreto, genannt Cacau, hat eine bewegte Geschichte, die er in „Planet Wissen“ Moderatorin Andrea Grießmann erzählt. –– BR-alpha Planet Wissen: Fußballstar Cacau – mein Herz schlägt für Brasilien 60 Min. br-alpha.de/wissen

  21.05 Uhr

Mario Verandi aus Buenos Aires legt seinen Fokus auf die Poesie der Straßenmärkte – jeder von ihnen mit einer jeweils ganz eigenen Klangwelt und Musikalität, vom Brixton Markt in London über den Boqueria Markt in Barcelona bis hin zu einem der zahlreichen Berliner Straßenmärkte. Künstliche Soundscapes und Realklänge formen gemeinsam eine imaginäre Markt-Wirklichkeit. –– Bayern 2 hör!spiel!art.mix: Street Markets Remixed, 115 Min. bayern2.de/hoerspiel

50  – BR-Magazin

Fotos: BR/Hannes Rohrer, WDR/Wiebke Ziegler, colourbox/Kristian Kirk MailandMaimento

Schreiend, säuselnd, singend


Fernsehen

13. Juni BR-alpha

06.00 Grundkurs Deutsch Literatur und Liebe 06.30 Schatten des Todes – Die Geschichte der Seuchen (4/6) Erfolgsgeschichte Impfung – Pocken, Polio und Diphterie 07.00 Le petit gnome Le petit gnome et le cuisinier 07.15 Tele-Gym Prävention Osteoporose 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 09.00 Tele-Gym gesund & schön – funktionelles Figurtraining 09.15 Das Waisenhaus für wilde Tiere – Abenteuer Afrika 10.05 quer ... durch die Woche mit Christoph Süß 10.50 Capriccio Das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens 11.20 Rote Rosen (1620) 12.10 Sturm der Liebe (2002) 13.00 Dahoam is Dahoam (1329) Freitag, der 13. 13.30 Ein Ferienhaus in Schottland Familienfilm, Deutschland 2008 Regie: Marco Serafini 15.00 Jenseits der Ferne Die stille Reise des Erfinders August Frommer 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Anthony Rowley – Ein Engländer hebt Bayerns Wortschatz 17.30 Abendschau – Der Süden/Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Unser Land 19.45 Blaues Blut und Grüner Daumen Uschi Dämmrich von Luttitz besucht Adelsgärten 20.15 Pfarrer Braun: Das Skelett in den Dünen 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Schlawiner Österreichisch-bayerische Sitcom 22.30 Die Komiker (2/8) Bairisch Comedy 23.15 Woidboyz in Town (3/4) ▶ Seite 17 00.00 Rundschau-Nacht 00.10 PULS Qualitätsfernsehen deines Vertrauens 00.40 Puls Festival – Milky Chance (1/4) 01.40 Der wilde Woidboyz Comedy Mix 02.10 Planet Erde Azoren 02.15 Best of Kabarett aus Franken 03.00 Die Komiker (2/8) Bairisch Comedy 03.45 Schlawiner Österreichisch-bayerische Sitcom 04.15 Woidboyz in Town (3/4) 05.05 Space Night The Blue Planet

06.00 Tele-Gym Yoga-Pilates-50plus 06.15 alpha-Campus AUDITORIUM Film makes me fly - Die Hochschule für Fernsehen und Film München 06.45 Grundkurs Englisch The Player – Sports and More 07.15 Englisch für Anfänger (44/51) At the Dentist’s 07.45 Spanien: Sprache, Land und Leute (2/13) Valencia 08.15 total phänomenal Tastsinn 08.30 Schatten des Todes – Die Geschichte der Seuchen (3/6) Geißeln der Tropen – Malaria, Gelbfieber und Dengue 09.00 GMBH – Gesellschaft mit beschränkter Haftung (8/13) Ist die Welt organisierbar? 09.15 Ping Pong – Die Familienreportage 09.30 alpha-Österreich: Kreislauf der Wirtschaft Schüler erkunden die Mechanismen der Wirtschaft 10.15 Charles Darwin (5/6) Die Evolutionstheorie auf dem Vormarsch 10.30 Willi wills wissen Wie kommt die Schoko in den Laden? 10.55 TagesTierSchau Der Hellseher alpha-Thema: „Brasilien“ ▶ Seite 21 11.00 Mangroven – Bedrohte Küstenwälder in Brasilien 11.45 alpha-Centauri Was gibt es Neues über Außerirdische? 12.00 Der Top-Tipp Reise 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Andreas Schultz Direktor Ärzte der Welt e.V. 13.45 total phänomenal Geschmackssinn 14.00 Schatten des Todes – Die Geschichte der Seuchen (4/6) Erfolgsgeschichte Impfung – Pocken, Polio und Diphterie 14.30 Willis VIPs Türkisch für Fortgeschrittene 14.55 TagesTierSchau Der Rock’n Roller 15.00 Planet Wissen Fußballstar Cacau – mein Herz schlägt für Brasilien

18.45 Rundschau 19.00 Faszination Wissen Tierknast oder Arche Noah – Was leisten Zoos heute? 19.30 alpha-Österreich: Marktplatz Börse Schüler entschlüsseln den Handel an der Börse alpha-Thema: „Brasilien“ ▶ Seite 21 20.15 Vom Winde verweht – zu Fuß durch die Sahara Brasiliens 21.00 alpha-Forum: Ulla Schmidt Bundestagsvizepräsidentin 21.45 Planet Wissen Fußballstar Cacau – mein Herz schlägt für Brasilien 22.45 Geist und Gehirn Multiple Intelligenzen? alpha-Thema: „FuSSball“ ▶ Seite 4 23.00 Ekstase und Schock – Die Fußball- hauptstadt Buenos Aires 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 00.00 Kino Kino Das Filmmagazin des Bayerischen Fernsehens 00.15 Geist und Gehirn Multiple Intelligenzen? 00.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Spezialausgabe Collage/CineTronicMusic 01.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge XI 02.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge VII 03.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge V 04.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge III 05.30 Bob Ross – The Joy of Painting River’s Peace

alpha-Thema: „FuSSball“

16.00 Das Wunder von Alsenborn Ein Dorfverein macht Fußballgeschichte 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 Future Kids – Ästhetische Bildung und Erziehung Mit Picasso im Klassenzimmer – Wie Kunst den Geist anregt 17.45 Grundkurs Deutsch Literatur und Liebe 18.15 Capriccio Das Kulturmagazin des Bayerischen Fernsehens BR-Magazin  – 51

freitag

Bayerisches Fernsehen

Fr


Fr

Radio 

13. Juni

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

freitag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zur Pfingstzeit Hannah von Schroeders 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.10 „Auf eine Tasse Kaffee“ Kabarett mit Helmut Schleich und Christian Springer 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region – Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... – Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.40 „Auf eine Tasse Kaffee“ – Kabarett mit Helmut Schleich und Christian Springer 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

52  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zur Pfingstzeit Hannah von Schroeders 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Alzheimer Anatomie einer Krankheit Alois Alzheimer Nervenarzt mit Mikroskop Das Kalenderblatt 13.6.1733 Johann Jakob Hemmer geboren 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Familie, Verbraucher, Gesundheit und Soziales 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 radioSpitzen Kabarett und Comedy „Mailand oder Madrid, Hauptsache Brasilien“ Eine satirische Fußballsendung zur Weltmeisterschaft Wiederholung am Samstag, 14. Juni 2014, 20.05 Uhr ▶ Seite 4 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Schalom Jüdischer Glaube – Jüdisches Leben 15.20 Sozusagen! Bemerkungen zur deutschen Sprache 15.30 Nahaufnahme Die Reportage 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Mit Stephanie Heinzeller Wiederholung am Samstag, 14. Juni 2014, 22.05 Uhr

17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Magazin 18.30 radioMikro Magazin für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 hör!spiel!art.mix Street Markets Remixes Von Mario Verandi Komposition und Realisation: Mario Verandi Autorenproduktion 2008 artmix.galerie Intermediale Hörspielformen Julian Doepp im Gespräch mit Bettina Wodianka, Medienwissenschaftlerin 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Nachtsession Mit Harry Lachner 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Dominik Pöll & Simone Faust Anrufbeantworter Hit-Tipp 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Roman Roell Pluspunkt-Verbrauchertipps Die Drei von der Landtagskantine – Mit Wolfgang Krebs 9.30 / 10.30 / 11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 10.10 Kinderleicht kochen mit Alfons Schuhbeck 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Christine Rose 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Thommi Stottrop 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab ins Wochenende Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Jürgen Kaul Die Drei von der Landtagskantine – Mit Wolfgang Krebs 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern-Nachrichten 20.00 Bayern 3 – Die Schlager der Woche Mit Claus Kruesken 21.58 Auf ein Wort 22.00 Puls in Bayern 3 Mit Christina Wolf 1.00 Puls in Bayern 3 Mit Julia Janke / Jenni Gärtner / Simon Schneller


Radio

13. Juni

Fr

BR-Klassik

Podcast

Surround

Arthur Foote: Pizzicato und Adagietto, op. 63 (Indianapolis Symphony Orchestra: Raymond Leppard); Leonard Bernstein: „Trouble in Tahiti“, What a movie (Dawn Upshaw, Sopran; Orchestra of St Luke’s: David Zinman) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama Hector Berlioz: „Béatrice et Bénédict“, Ouvertüre (New York Philharmonic Orchestra: Pierre Boulez); Camille Saint-Saëns: Violinkonzert h-Moll, op. 61 (Maxim Vengerov, Violine; Philharmonia Orchestra London: Antonio Pappano); Gabriel Pierné: Klavierquintett e-Moll, op. 41 (Piers Lane, Klavier; Goldner String Quartet); Charles Koechlin: „Vers la voûte étoilée“, op. 129 (Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Heinz Holliger); Claude Debussy: Cinq Préludes (SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: Hans Zender) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Elgin Heuerding 16.15 / 17.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Linos Ensemble Francis Poulenc: Trio; Gustav Mahler: „Lieder eines fahrenden Gesellen“ (Olaf Bär, Bariton); Wolfgang Amadeus Mozart: Quintett Es-Dur, KV 452 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Das Musik-Feature Sinfonie der Tausend Der Fußball als Musikevent Von Sebastian Ottowitz ▶ Seite 4 Wiederholung am Samstag, 15.05 Uhr 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Konzertabend Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Hector Berlioz: „La damnation de Faust“, Rakoczy-Marsch (Mariss Jansons) und Arie der Marguerite aus dem 4. Teil (Urszula Kryger, Sopran; Dmitrij Kitajenko); Charles Gounod: „Faust“, Ballettmusik aus dem 5. Akt (Colin Davis); Richard Wagner: „Eine Faust-Ouvertüre“ (Rafael Kubelik); Franz Liszt: „Eine Faust-Symphonie“ (Michael Schade, Tenor; Männerchor des Bayerischen Rundfunks; Riccardo Chailly) 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Orgelmusik Charles Tournemire: „In festo pentecoste“, op. 56 (Harald Feller); Jehan Alain: Trois pièces (Edgar Krapp); Naji Hakim: Sonate (Håkan Hardenberger, Trompete; Simon Preston) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime BR Jazzclub

0.00 0.05

2.00 2.03

4.00 4.03

5.00 5.03

Streicherklänge, Obertöne, leise Energie Posaunist Nils Wogram mit seinem Quartett „Root 70“ erweitert um drei Streicher Aufnahme vom 24. Januar 2014 im Jazzclub Unterfahrt, München Moderation und Auswahl: Ulrich Habersetzer Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik François-Adrien Boïeldieu: Harfenkonzert C-Dur (Isabelle Moretti, Harfe; SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern: Klaus Arp); Friedrich Kuhlau: Sonate f-Moll, op. 33 (Dora Bratchkova, Violine; Andreas Meyer-Hermann, Klavier); Antonín Dvorák: „Der Wassermann“, op. 107 (SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: Václav Neumann); Joseph Wölfl: Klavierkonzert D-Dur, op. 49 (Yorck Kronenberg, Klavier; SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern: Johannes Moesus); Francis Poulenc: „Les Biches“, Ballett (SWR Vokalensemble Stuttgart; SWR RadioSinfonieorchester Stuttgart: Stéphane Denève) Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (II) Johann Baptist Vanhal: Symphonie e-Moll (Concerto Köln); Samuel Barber: Streichquartett, op. 11 (Endellion String Quartet); Benjamin Britten: „The young person’s guide to the orchestra“, op. 34 (Concertgebouw-Orchester Amsterdam: Bernard Haitink); Jean-Baptiste Lully: „Le Divertissement Royale“ (Le Concert des Nations: Jordi Savall); Joaquín Rodrigo: „Fantasía para un gentilhombre“ (Miloš Karadaglić, Gitarre; London Philharmonic Orchestra: Yannick Nézet-Séguin); Charles Ives: „Three places in New England“ (Philadelphia Orchestra: Eugene Ormandy) Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (III) Robert Schumann: „Beethoven-Etüden“ (Ragna Schirmer, Klavier); Johann Friedrich Fasch: Lautenkonzert d-Moll (Richard Stone, Laute; Tempesta di Mare Philadelphia Baroque Orchestra: Richard Stone); Max Reger: Streichquartett A-Dur, op. 54, Nr. 2 (Berner Streichquartett) Nachrichten, Wetter Das ARD-Nachtkonzert (IV) Jacques Offenbach: „Robinson Crusoe“, Ouvertüre (Royal Philharmonic Orchestra London: Alun Francis); Ludwig van Beethoven: Sieben Variationen Es-Dur über „Bei Männern, welche Liebe fühlen“ (Pieter Wispelwey, Violoncello; Dejan Lazic, Klavier); Peter Tschaikowsky: „Der Nußknacker“, Blumenwalzer (Orchestre symphonique de Montréal); Maurice Ravel: Sonate Nr. 2 G-Dur, Blues (Janine Jansen, Violine; Itamar Golan, Klavier); Johann Joseph Fux: „Turcaria“ (Meret Lüthi, Violine; Les Passions De L’Ame); Franz Schubert: Streichquartett B-Dur, D 68 (Auryn Quartett); Ottorino Respighi: „Antiche danze ed arie“, Gagliarda (Münchner Rundfunkorchester: Henry Raudales) BR-Magazin  – 53

freitag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Jerzy May 6.30 / 7.30 Klassik aktuell 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 13.6.1976: Der Pianist Géza Anda stirbt Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Konzert am Vormittag Camille Saint-Saëns: „Wedding Cake“, ValseCaprice, op. 76 (Davide Cabassi, Klavier; Orchestra della Svizzera Italiana: Howard Griffiths); Frederick Delius: Violinkonzert (Tasmin Little, Violine; Orchester der Welsh National Opera: Charles Mackerras); Béla Bartók: Sechs rumänische Volkstänze (Avi Avital, Mandoline; Kammerakademie Potsdam); Darius Milhaud: „Suite française“, op. 254 (Orchestre Philharmonique de Monte Carlo: Georges Prêtre) 10.00 Nachrichten, Wetter Konzert von La Stagione Frankfurt Leitung: Michael Schneider Verena Gropper, Sopran; Nohad Becker, Mezzosopran; Karl Kaiser, Flöte; Jaroslav Roucek, Trompete Georg Friedrich Händel: Concerto grosso B-Dur, op. 3, Nr. 2; Alessandro Scarlatti: „Il giardino di amore“, Teil 1; Symphonie Nr. 2 D-Dur; „Il giardino di amore“, Teil 2 Aufnahme vom 14. September 2013 im Schloss Neuschwanstein 11.20 Intermezzo Wilhelm Grosz: Sonate, op. 6 (Christoph Schickedanz, Violine; Dieter Lallinger, Klavier) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Yvonne von Bibra Antonín Dvořák sorgt für Ruhe im Wald – Peter Tschaikowsky bringt Blumen zum Tanzen – Paul Abraham macht Urlaub auf Hawaii – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile Carlisle Floyd: „Susannah“, Lied der Susannah (Renée Fleming, Sopran; Metropolitan Opera: James Levine); Edward MacDowell: Romanze, op. 35 (Alban Gerhardt, Violoncello; Cecile Licad, Klavier); Samuel Barber: „Vanessa“, Szene und Arie der Vanessa aus dem 1. Akt; Gian Carlo Menotti: „The medium“, Walzer der Monica (Renée Fleming, Sopran; Metropolitan Opera Orchestra: James Levine); George Gershwin: Préludes (Gil Shaham, Violine; André Previn, Klavier); Aaron Copland: „The tender land“, Laurie’s song; Douglas Stuart Moore: „The ballad of Baby Doe“, Willow song (Dawn Upshaw, Sopran; Orchestra of St Luke’s: David Zinman);


Sa

14. Juni Tagestipps

  13.05 Uhr

  16.15 Uhr

Armer Künstler

In der Welt der Bücher

Schöne Bücher für intelligente Frauen – das ist der Slogan des Verlages von Elisabeth Sandmann. Sie bringt auf eine weibliche Leserschaft zugeschnittene Bände heraus, die ästhetischen Anspruch und präzise recherchierte Texte vereinen. Elisabeth Sandmann erzählt Nina Ruge, welche neuen Themen sie noch entdecken möchte und warum sie lieber einen kleinen Verlag leitet. –– Bayerisches Fernsehen Unter vier Augen: Nina Ruge im Gespräch mit Elisabeth Sandmann, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de

Das Klischee des weltfremden Künstlers ist passé. Der Künstler wurde zum Dienstleister, der von Projekt zu Projekt Flexibilität, permanente Verfügbarkeit, Risikobereitschaft und Anpassungsfähigkeit beweist. Gesche Piening arbeitet als Schauspielerin, Regisseurin, Dozentin und Trainerin. Seit 2012 macht sie bundesweit mit der Wanderausstellung „brenne und sei dankbar“ über die Lebens- und Arbeitsbedingungen der freien Theater- und Tanzszene auf sich aufmerksam. In ihrem Feature geht sie der Frage nach, was passiert, wenn die berufliche Projektionsfläche ihre Strahlkraft verliert, und die Arbeits- und Produktionsbedingungen eine Politisierung auslösen. –– Bayern 2 radioFeature: Kreativ aber günstig 55 Min. bayern2.de/radiofeature

  20.15 Uhr

Bis heute ist nicht geklärt, was den Flugzeugabsturz vom 27. Juni 1980 in der Nähe der italienischen Insel Ustica verursacht hat und 81 Flugzeuginsassen tötete. Auf der Suche nach der Wahrheit taucht der Film tief ein in das Europa des Kalten Krieges, zwischen dessen Fronten die DC-9 der Itavia gleich in mehrfacher Weise geraten zu sein schien. Die jahrelangen Recherchen von Hans Kalckreuth bringen sukzessive Licht ins Dunkel einer der mysteriösesten Flugzeugkatastrophen. –– BR-alpha Italien im Kalten Krieg – Das Rätsel um Flug Itavia 870, D 2010 br-alpha.de

54  – BR-Magazin

Fotos: BR/Julia Müller, BR/Alberto Alpozzi

Geflecht aus Lügen


Fernsehen

14. Juni BR-alpha

06.00 Avanti! Avanti! (22/26) Ripetizione: Galilei e Casanova 06.30 TELEKOLLEG Französisch Bon Courage 07.00 Panoramabilder/Bergwetter 07.15 Tele-Gym Starker Rücken 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 08.00 Lindenstraße 08.30 Dahoam is Dahoam (1327) Grüße aus dem Knast 09.00 Dahoam is Dahoam (1328) Retourkutsche 09.30 Dahoam is Dahoam (1329) Freitag, der 13. 10.00 Sehen statt Hören 10.30 freizeit Schmidt Max und die beste Pizza der Welt 11.00 Unser Land 11.45 Geld und Leben 12.30 Anthony Rowley – Ein Engländer hebt Bayerns Wortschatz 13.00 X:enius Virtuelles Wasser – Wo verschwenden wir unbewusst Wasser? 13.25 Glockenläuten vom Kirchberg in Volkach in Unterfranken 13.30 Lilly Schönauer – Heimkehr ins Glück Spielfilm, Deutschland/Österreich 2009 15.00 Nashorn, Zebra & Co – aktuell 15.30 Wirtshausmusikanten beim Hirzinger Traditionell schräg dahoam 16.15 Unter vier Augen Nina Ruge im Gespräch mit Dr. Elisabeth Sandmann 16.45 Rundschau 17.00 Melodien der Herzen Maxi Arland am Gardasee 18.00 Zwischen Spessart und Karwendel 18.45 Rundschau 19.00 natur exclusiv Wildes Deutschland: Vorpommerns Küste 19.45 Kunst & Krempel

06.00 Tele-Gym Nordic Walking 06.15 Letters from Great Britain Exeter City by the Moor 06.45 Englisch für Anfänger (41/51) Crime in the City 07.15 Englisch für Anfänger (42/51) On Campus 07.45 Englisch für Anfänger (43/51) Rehearsal 08.15 Englisch für Anfänger (44/51) At the Dentist’s 08.45 Pauk mit: Latein (10/13) Grundkurs II 09.00 Playtime (7/24) At the Toy Museum Englisch für Kinder 09.15 Viens jouer avec nous (30/33) Französisch für Kinder 09.30 Welt der Tiere Pilotwale in Gefahr 10.00 Ralphi Bayerns Könige Der Schlaubär aus der Augsburger Puppenkiste 10.15 Die Sendung mit der Maus Lach- und Sachgeschichten für Fernsehanfänger 10.45 Anschi, Karl-Heinz & Co. Ein himmlisches Magazin 11.00 Wissen macht Ah! Schöner bauen mit Shary und Ralph 11.25 Ich mach’s! – Fleischer/-in 11.30 alpha-Campus AUDITORIUM Kinder-Uni + Plus Kinderexperten präsentieren Chemie und Physik 12.00 alpha- Campus AUDITORIUM Kinder-Uni: Akademie der Bildenden Künste Die Glaswerkstatt 12.30 alpha-Campus AUDITORIUM Film makes me fly - Die Hochschule für Fernsehen und Film München 13.00 Future Kids – Ästhetische Bildung und Erziehung Mit Picasso im Klassenzimmer – Wie Kunst den Geist anregt 13.30 L ’ Italia dei Cantautori Carmen Consoli e la Sicilia 14.00 Inside the British Isles (9/13) Leben und Arbeiten in Großbritannien und Irland An Environmental Official in the Highlands 14.30 Bon Courage (6/39) L ’ exposition Dala Französisch für Anfänger 15.00 Avanti! Avanti! (17/26) Leonardo da Vinci: „Sono stufo di andare a piedi!“ Italienisch mit Ima Agustoni 15.30 Spanien: Sprache, Land und Leute (2/13) Valencia 16.00 Unser Land 16.45 Fernweh (14/29) Reisereportage: Appenzell

KULTSERIE ZUM 70. GEBURTSTAG VON HELMUT DIETL

Seite 16 20.15 Kir Royal (1/6) Wer reinkommt, ist drin Regie: Helmut Dietl 21.15 Kir Royal (2/6) Muttertag 22.15 Rundschau-Magazin 22.30 Kir Royal (3/6) Das Volk sieht nichts 23.30 Kir Royal (4/6) Adieu Claire 00.30 Einsame Herzen Spielfilm, Italien 1969 Regie: Franco Giraldi 02.00 Mit den Augen der Seele (3/30) 02.05 Junge Macher und Anpacker aus Bayern 02.35 Der Poll probiert's 03.05 Startrampe Das Finale der 15. Staffel mit Malky, The Impression und Liquid 03.35 Space Night The Blue Planet 04.35 Space Night How to become an Astronaut? 05.30 PULS ▶

17.10 Vom Ahorn bis zur Zwiebel Die Linde Pflanzen in unserer Umgebung 17.15 Unkraut Umwelt und Verkehr: Wie mobil sind wir morgen? 18.00 Bob Ross – The Joy of Painting Trail’s End 18.25 Interjazzo: Karen Lovely „That’s a pretty good Love“ 18.30 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Rhodos (Griechenland) – Ritterburg und Hospital 18.45 Rundschau 19.00 Gernstls Deutschlandreise (39/40) Von der Ostsee zur Nordsee (II) 19.15 Der bayerischen Geschichte auf der Spur (12/14) Die braune Diktatur 19.30 LIDO Bertolt Brecht Bürgersohn und Bürgerschreck 20.15 Italien im Kalten Krieg – Das Rätsel um Flug Itavia 870 Regie: Hans Kalckreuth 21.00 Moderne Alpinarchitektur im Allgäu 21.45 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen (Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Slowenien) Programmschwerpunkt „Brasilien“ ▶ Seite21 22.00 Oscar Niemeyer – Die Kurven des Lebens Regie: Andreas Krieger 22.30 Denkzeit Zeit zum Mitdenken, Nachdenken und Vordenken 23.45 Phase 3 | retro.Talk Konrad Lorenz/Bernhard Grzimek 00.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 01.00 Phase 3 | retro.Talk Dieter Hildebrandt/Werner Finck 02.00 Phase 3 | retro.Talk Konrad Lorenz/Bernhard Grzimek 03.00 Phase 3 | Feuerabend Michael Köhlmeier erzählt: Apoll & Dionysos 03.30 Phase 3 | Feuerabend Michael Köhlmeier erzählt: Götter I – Die Entstehung der Welt 04.00 Phase 3 | Feuerabend Michael Köhlmeier erzählt: Götter II – Die Erschaffung der Menschen 04.30 Phase 3 | Feuerabend Tilman Spengler erzählt: Eos – Kephalos & Prokris – Pan 05.00 Phase 3 | Feuerabend Michael Köhlmeier erzählt: Perseus – Orpheus – Daidalos 05.30 Bob Ross – The Joy of Painting At Dawn’s Light

BR-Magazin  – 55

samstag

Bayerisches Fernsehen

Sa


Sa

Radio 

14. Juni

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

samstag

5.02 Bayern 1 – Rucksackradio 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 7.05 Der lange Samstag auf Bayern 1 7.30 / 8.30 / 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.15 Garten-Expertin Karin Greiner beantwortet Hörerfragen 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 12.05 Bayern 1 am Samstag 13.15 „Die Welt der Pflanzen“ – Wissenswertes mit GartenExpertin Karin Greiner 15.05 Bayern 1 am Samstag 17.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Westdeutschen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

56  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen mit Gedanken zur Pfingstzeit Hannah von Schroeders 6.00 / 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.30 Weitwinkel Reportage vom Land Wiederholung am Sonntag, 13.05 Uhr 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.05 Bayerisches Feuilleton Vom Tanz der Nymphen und dem Baden der Würmer Über die Faszination des Fischens in Bayern Von Thomas Grasberger Wiederholung am Sonntag, 20.05 Uhr ▶ Seite 8 9.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 9.05 orange Samstagsmagazin 10.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 11.05 Bayernchronik Der Bayernkommentar 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Gesundheitsgespräch Nieren Klärwerke des Körpers Mit Dr. Marianne Koch Moderation: Werner Buchberger 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioFeature Kreativ aber günstig Der Künstler als Arbeitsmodell westlicher Ökonomien Von Gesche Piening Wiederholung am Sonntag, 21.05 Uhr 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Diwan Das Büchermagazin Wiederholung um 21.05 Uhr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Hörspiel Erste Erde Epos – Erster Himmel ▶ Seite 14 Von Raoul Schrott Mit Bibiana Beglau, Raoul Schrott und Martin Umbach Komposition: Saam Schlamminger Regie: Michael Farin BR 2014 Ursendung Im Anschluss: Erste Erde Forum Raoul Schrott im Gespräch mit Dr. Achim Gandorfer, Astrophysiker

17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 Jazz & Politik Politisches Feuilleton 17.55 Zum Sonntag Uwe Birnstein 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 Breitengrad Marpha – ein Dorf im Himalaya Von Barbara Kenneweg 18.30 radioMikro Magazin für Kinder 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.05 radioSpitzen Kabarett und Comedy „Mailand oder Madrid, Hauptsache Brasilien!“ Eine satirische Fußballsendung zur Weltmeisterschaft Wiederholung vom Freitag, 14.05 Uhr 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 Diwan Das Büchermagazin Wiederholung von 14.05 Uhr 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung vom Freitag, 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 radioJazznacht Mit Ssirus W. Pakzad 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 am Morgen Info, Service und Musik zum Start ins Wochenende Mit Jasmin Leuxner 9.00 Bayern 3 am Vormittag Mit Jürgen Kaul 12.00 Bayern 3 am Samstag Tipps zum Wochenende Mit Thommi Stottrop 16.00 Bayern 3 – der Wunsch Hit-Mix Vier Stunden nonstop Hörerwünsche Mit Claus Kruesken 20.00 Bayern 3 – der Party-Hit-Mix Mit Alex Lauder 21.58 Auf ein Wort 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Alessandro Romio


Radio

14. Juni

Sa

BR-Klassik

Podcast

Surround

Justus Zeyen, Klavier); Claude Debussy: „Clair de lune“ (Albrecht Mayer, Oboe; Academy of St.Martin-in-the-Fields); Richard Strauss: „Notturno“ (Thomas Hampson, Bariton; Daniel Hope, Violoncello; Wolfram Rieger, Klavier); Franz Schubert: „Nachtviolen“, D 752; „An den Mond“, D 259; „Nachtgesang“, D 119 (Matthias Goerne, Bariton; Andreas Haefliger, Klavier); Claude Debussy: „La fille aux cheveux de lin“ (Albrecht Mayer, Oboe; Academy of St.Martin-in-the-Fields); Robert Schumann: „Gesänge des Harfners“, op. 98 a (Christian Gerhaher, Bariton; Gerold Huber, Klavier) 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Das Musik-Feature Sinfonie der Tausend Der Fußball als Musikevent Von Sebastian Ottowitz Wiederholung vom Freitag, 19.05 Uhr 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 On stage Junge Interpreten Johann Sebastian Bach: Englische Suite e-Moll, BWV 810 (Hilda Huang, Klavier); Ludwig van Beethoven: Trio B-Dur, op. 11; Carl Frühling: Trio a-Moll, op. 40; Johannes Brahms: Trio a-Moll, op. 114 (Annelien van Wauwe, Klarinette; Simone Drescher, Violoncello; Olga Gollej, Klavier); Robert Schumann: Violoncellokonzert a-Moll, op. 129 (Valentino Worlitzsch, Violoncello; Nürnberger Symphoniker: Georg Christoph Sandmann) Aus dem Studio Franken 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Jazz und mehr Die Kniffligen Musik von Brad Mehldau, Conlon Nancarrow, Frank Zappa, John McLaughlin und anderen Moderation und Auswahl: Roland Spiegel 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Kammermusik Maurice Ravel: Streichquartett F-Dur (Daniel Nodel, David van Dijk, Violine; Benedict Hames, Viola; Maximilian Hornung, Violoncello); Joaquín Turina: Klaviertrio Nr. 1, op. 35 (Nash Ensemble); Claude Debussy: „Beau soir“ (Anne-Sophie Mutter, Violine; Lambert Orkis, Klavier) 20.00 Nachrichten, Wetter Live aus dem Herkulessaal der Münchner Residenz

20.05 Konzert mit dem Chor des Bayeri schen Rundfunks Richard Strauss zum 150. Geburtstag Leitung: Peter Dijkstra Thomas Quasthoff, Rezitation; Justus Zeyen, Klavier Richard Strauss: „Hymne“; Gustav Mahler: „Ich bin der Welt abhandengekommen“; „Zwei blaue Augen“; Richard Strauss: „Traumlicht“; „Das Schloss am Meere“; „Der Abend“ sowie Lesungen aus persönlichen Dokumenten von Richard Strauss und Gustav Mahler Dazwischen: PausenZeichen

Elgin Heuerding im Gespräch mit Thomas Quasthoff und Peter Dijkstra 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Forum Alte Musik Instrumentalstücke aus dem mittelalterlichen „Manuscrit du Roi“ (Hesperion XXI); Musik für Blockflöten von Samuel Scheidt und Johann Hermann Schein (Brisk Recorder Quartet Amsterdam) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Piano Unlimited Klavier-Highlight von der Internationalen Jazzwoche Burghausen: Das Lynne-ArrialeTrio im Jahr 2005 in der Wackerhalle Moderation und Auswahl: Roland Spiegel 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Adalbert Gyrowetz: Quartett G-Dur, op. 11, Nr. 2 (Ensemble Agora); Heinrich von Herzogenberg: Violinkonzert A-Dur (Ulf Wallin, Violine; Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Frank Beermann); Anton Bruckner: Symphonie Nr. 2 c-Moll (Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken: Stanislaw Skrowaczewski) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Joseph Haydn: Symphonie Nr. 63 C-Dur (Austro-Hungarian Haydn Orchestra: Adam Fischer); Karol Szymanowski: „Drei Mythen“, op. 30 (Ulf Hoelscher, Violine; Michel Béroff, Klavier); Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 3 D-Dur, BWV 1068 (Orchester des Bach Collegiums Japan: Masaaki Suzuki); Paul Hindemith: Kammermusik, op. 36, Nr. 3 (Kolja Blacher, Violine; Berliner Philharmoniker: Claudio Abbado); Alexander Glasunow: „Raymonda-Suite“, op. 57 a (Royal Scottish National Orchestra: José Serebrier) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Wolfgang Amadeus Mozart: Serenata notturna D-Dur, KV 239 (Ostbottnisches Kammerorchester); Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichersymphonie Nr. 12 g-Moll (Concerto Köln); Ernst von Dohnányi: Serenade C-Dur, op. 10 (Triplestrings) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Antonio Salieri: Sinfonia veneziana D-Dur (London Mozart Players: Matthias Bamert); Franz Schubert: Konzertstück D-Dur, D 345 (Andreas Janke, Violine; Tonhalle-Orchester Zürich: David Zinman); Frédéric Chopin: Impromptu Fis-Dur, op. 36 (Angela Hewitt, Klavier); Antonìn Dvořák: Humoreske (Ensemble Wien-Berlin); Johann Nepomuk Hummel: Klaviertrio, op. 22 (Schellong-Trio); Jean-Philippe Rameau: „Dardanus“, Suite (Les Siècles: François-Xavier Roth)

BR-Magazin  – 57

samstag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Auftakt Werke von Nicola Porpora, Niccolò Paganini und Jules Massenet 6.30 Richard Strauss – Ein Leben in Briefen (52) Der „Griechische Germane“ – 19.6.1949 Letzter Tagebucheintrag Werke von John Christopher Smith, Ermanno Wolf-Ferrari und Wolfgang Amadeus Mozart 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten Werke von Louis Spohr, Carl Philipp Emanuel Bach, Camille Saint-Saëns, Johann Sebastian Bach, Johann Sobeck und Henry Purcell Aus dem Studio Franken 8.00 Nachrichten, Wetter 8.05 Piazza Musik, CD-Tipp & Klassik aktuell Der Klassiktreff am Wochenende Mit Uta Sailer 8.30 CD-Tipp 9.00 / 10.00 Nachrichten, Wetter 9.30 / 10.30 Klassik aktuell 11.00 Nachrichten, Wetter 11.05 Meine Musik Prominente Gäste und ihre Lieblingsmusik 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Divertimento Henry Mancini/Max Steiner/John Barry/ Charles Chaplin/George Gershwin: „Hollywood“ (Munich Brass Ensemble); Henry Mancini: „The days of wine and roses“ (Boston Pops Orchestra: Arthur Fiedler); „Moon river“ (Sächsische Bläserphilharmonie: Thomas Clamor); „The Molly Maguires“, Pennywhistle Jig (James Galway, Piccoloflöte; National Philharmonic Orchestra London: Henry Mancini); Leigh Harline/James van Heusen/Henry Mancini/Burt Bacharach/ Marvin Hamlisch/Johnny Mandel: „Pops salutes the Oscars“ (Boston Pops Orchestra: John Williams); Richard Rodgers: „State Fair“, Suite (Hollywood Bowl Orchestra: John Mauceri); Charles Chaplin: „Modern Times“, Lunchtime (Deutsches Sinfonieorchester Berlin: Carl Davis); „The circus“, Filmmusik (City of Prague Philharmonic Orchestra: Carl Davis); Ferde Grofé: „Hollywood Suite“ (Bournemouth Symphony Orchestra: William Stromberg); Morton Gould: „Cinerama Holiday“, Suite (Seattle Symphony: Gerard Schwarz); George Gershwin: „Rhapsody in Blue“ (Steven Barta, Klarinette; Jean-Yves Thibaudet, Klavier; Baltimore Symphony Orchestra: Marin Alsop); Frederick Loewe: „Brigadoon“, Ballettmusik (Cincinnati Pops Orchestra: Erich Kunzel) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Cantabile Lieder für Bariton Hugo Wolf: „Auf einer Wanderung“; „Der Genesene an die Hoffnung“; „Storchenbotschaft“ (Thomas Quasthoff, Bassbariton;


So

15. Juni Tagestipps

  15.45 Uhr

Romantisches Bayern   19.00 Uhr

„Ein feste Burg ist unser Gott“

Die Stadt Füssen im Ostallgäu lädt aufgrund ihrer schönen Lage zwischen Königsschlössern, Naturseen und Bergen Romantiker zum Schwärmen ein. Die Sendung „weiß blau“ führt an Füssens schönste Plätze und stellt Kunst und Kulturschaffenende vor. Und was bitte sind denn eigentlich die „Wolkenkuckucksheime“ von Maler Peter Jente? –– Bayerisches Fernsehen weiß blau – In Füssen, 30 Min. bayerisches-fernsehen.de/weiss-blau

–– BR-Klassik Giacomo Meyerbeer: Les Huguenots – Live aus dem Staatstheater in Nürnberg, 240 Min. br-klassik.de

  15.00 Uhr

Bilderbuchleben

Aram, erfolgloser Fotograf in Neukölln, macht sich auf die Suche nach „Fotos vom guten Leben“. So realistisch wie märchenhaft, so sprunghaft wie intensiv folgt das Hörspiel von Julian Doepp seinem Versuch, Liebe und Selbst neu zu erfinden – als Entwicklungsroman zwischen Abgesang und Mutprobe. –– Bayern 2 Hörspiel: Fotos vom guten Leben BR 2013, 60 Min. bayern2.de/hoerspiel

58  – BR-Magazin

Fotos: Ludwig Olah, BR, p.roid/photocase

In der Bartholomäusnacht 1572 ermordeten die französischen Katholiken tausende ihrer protestantischen Mitbürger. In der Folge brach ein Bürgerkrieg aus, der Frankreich für Jahrhunderte spaltete. 260 Jahre nach dem Massaker wählte Giacomo Meyerbeer die Geschehnisse als Tableau für eine tragische Liebesgeschichte zwischen dem Hugenotten Raoul und der Katholikin Valentine. Das Staatstheater Nürnberg bringt dieses Schlüsselwerk der französischen „Grand Opera“ in einer Neuinszenierung von Tobias Kratzer auf die Bühne – in den Hauptrollen: Uwe Stickert und Hrachuhi Bassenz (Foto).


Fernsehen

15. Juni BR-alpha

06.00 Nachtlinie 06.45 Panoramabilder/Bergwetter 07.15 Tele-Gym Emotional Moves 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 07.45 Die Kinder vom Alstertal (19/29) Hexe in der Klemme 08.15 Die kleine Meerjungfrau Märchenfilm, Deutschland 2013 Regie: Irina Popow ▶ Seite 23 09.15 stationen.Dokumentation Woran sollen wir noch glauben? 10.00 BR-KLASSIK: Berliner Philharmoniker – Galakonzert 2012 11.00 Der Sonntags-Stammtisch Bayerisch – Bissig – Bunt 12.00 Melodien der Herzen Maxi Arland am Gardasee 13.00 natur exclusiv Wildes Deutschland: Vorpommerns Küste 13.45 Kinderarzt Dr. Fröhlich Spielfilm, BRD 1971 Regie: Kurt Nachmann 15.15 Welt der Tiere Nach 300 Jahren zurück in Bayern – der Waldrapp 15.45 weiß blau – In Füssen 16.15 Die letzten Paradiese Costa Rica – Tropischer Garten zwischen den Meeren 16.45 Rundschau 17.00 herzhaft & süß Mit Alfons Schuhbeck und Angelika Schwalber 17.30 Euroblick 18.00 Schwaben & Altbayern/Frankenschau 18.45 Rundschau 19.00 Unter unserem Himmel Geschichten aus Niederbayern 19.45 Bauernprinzessin III In der Zwickmühle Fernsehfilm, Österreich 2009 Regie: Zanke Susanne 21.15 freizeit Schmidt Max sucht die unglaublichsten Autos 21.45 Rundschau-Magazin

06.00 Tele-Gym Aerobic, Bewegung, Tanz 06.15 Grundkurs Englisch The Dream – The Food and the Sea 06.45 Grundkurs Deutsch Eine gute Geschichte 07.15 Grundkurs Mathematik Winkelfunktionen im rechtwinkligen Dreieck 07.45 Grundkurs Englisch The Player – Sports and More 08.15 Grundkurs Deutsch Literatur und Liebe 08.45 Sehen statt Hören Wochenmagazin für Hörgeschädigte (Mit Untertitel und Gebärdensprache) 09.15 Anna, Schmidt & Oskar (12/26) Kopf und Fuß und Arm und Bein Deutsch für ausländische Kinder 09.30 neuneinhalb Nachrichtenmagazin für Kinder 09.40 Kasperl und Buffi Tschintschin und Klingeling – Das Fest 10.00 Ralphi Landschaft Der Schlaubär aus der Augsburger Puppenkiste 10.15 Bibliothek der Sachgeschichten P (5) – wie Papierschiff, Papst, Porzellanteller und Phänomenta Mondgleiter 10.45 Anschi, Karl-Heinz & Co. Ein himmlisches Magazin

KULTSERIE ZUM 70. GEBURTSTAG VON HELMUT DIETL

Seite 16 22.00 Kir Royal (5/6) Königliche Hoheit Regie: Helmut Dietl 23.00 Kir Royal (6/6) Karriere 00.00 Eine Farm in Montana Spielfilm, USA 1977 Regie: Alan J. Pakula 01.55 Startrampe Musik und Newcomer 02.25 Mit den Augen der Seele (2/30) Blumen des Feldes 02.30 herzhaft & süß 03.00 Die letzten Paradiese 03.30 Unter unserem Himmel 04.15 freizeit 04.45 Space Night How to become an Astronaut? 05.50 Space Night ▶

Zum 150. Geburtstag von Richard Strauss

11.00 BR-KLASSIK: Mariss Jansons dirigiert Richard Strauss: Vier letzte Lieder Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks ▶ Seite 11 11.45 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Die Seidenbörse in Valencia (Spanien) – Ein Tempel für die Seide 12.00 musica viva – Forum der Gegenwartsmusik Caspar de Gelmini: Farben 12.15 Bob Ross – The Joy of Painting Summer in the Mountain 12.45 Kunstraum Christoph Rütimann: „Die Tontalbrücke“ 13.00 Denker des Abendlandes (32/43) Goethe und Schiller Harald Lesch und Wilhelm Vossenkuhl im Gespräch 13.30 Der lange Schatten von Kultur (10/14) Bilder und Wirklichkeit 13.45 Kunst & Krempel Familienschätze unter der Lupe 14.15 Wirtshausmusikanten beim Hirzinger’ 15.00 Zwischen Spessart und Karwendel

18.00 PULS Qualitätsfernsehen deines Vertrauens 18.30 Heimatbilder Aus Marktoberdorf mit Selah Okul 18.45 Rundschau 19.00 Schätze der Welt – Erbe der Menschheit Ilulissat Eisfjord (Grönland) Wo die Eisberge zur Welt kommen 19.15 Der bayerischen Geschichte auf der Spur (13/14) Ein Freistaat aus dem Trümmerfeld 19.30 alpha-Lógos Tiere als Organspender? Themen der Katholischen Akademie in Bayern 20.15 Suchers Leidenschaften – Max Frisch Autor – Architekt – Homo faber 21.00 Gespräch mit Max Frisch 21.45 Die Fernsehtruhe: Spielregeln der Natur (11/11) Von und mit Alexander Spoerl 22.15 Fahnenflüchtig DokumentarfilmDeutschland 2009 Regie: Sabrina Wulff 23.45 Die Heimkehrer – Was vom Irak-Krieg übrig bleibt 00.15 Die Tagesschau vor 25 Jahren 00.30 Der Wochenspiegel vor 25 Jahren 01.00 Jazz oder nie! – Wolfgang Haffner & Band 40. Internationale Jazzwoche Burghausen 2009 Wolfgang Haffner, (dr), Hubert Nuss (p), Christian Diener (b) 02.10 Startrampe Das Finale der 15. Staffel mit Malky, The Impression und Liquid 02.40 alpha-Österreich: Marktplatz Börse Schüler entschlüsseln den Handel an der Börse 03.25 Space Night Mondlandung 05.30 Bob Ross – The Joy of Painting Valley Waterfall

"Highlights aus 50 Jahren Bayerisches Fernsehen: Dieter Wieland“

15.45 Die Landschaft des „Blauen Reiter“ Franz Marc in Kochel 16.30 Gernstls Deutschlandreise (39/40) Von der Ostsee zur Nordsee (II) 16.45 quer ... durch die Woche mit Christoph Süß 17.30 Startrampe Musik und Newcomer BR-Magazin  – 59

sonntag

Bayerisches Fernsehen

So


So

Radio 

15. Juni

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

5.02 Bayern 1 am Sonntagmorgen 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 10.05 Evangelische Morgenfeier Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler, München 10.35 Katholische Morgenfeier Pfarrer Matthias Blaha, Ingolstadt 11.05 Bayern 1 – Blasmusik Mit Georg Ried 12.00 Zwölfuhrläuten aus Redwitz a.d. Rodach in Oberfranken ▶ Seite 10 12.03 Blaue Couch 14.05 Bayern 1 am Sonntag 17.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

sonntag

60  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr Aus dem Studio Franken 6.30 Positionen Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften 6.30 Jehovas Zeugen in Deutschland 6.45 Neuapostolische Kirche 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.05 radioMikro Mit Ohrengeschichten 7.30 Sonntagshuhn 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.05 Katholische Welt Spiritualität für unsere Zeit Das Würzburger Forum der Kontemplation Von Nikolaus German 8.30 Evangelische Perspektiven Sobonfu Somé heißt „Hüterin der Rituale“ Was uns Afrikas Spiritualität zu sagen hat Von Geseko von Lüpke 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioReisen Unterwegs in fremden Ländern und Kulturen Wh. am Montag, 14.05 Uhr 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Sonntagsbeilage Feuilletonistische Seitenblicke Wiederholung um 17.05 Uhr 11.00 radioTexte – Das offene Buch Neue Literatur und Autoren 11.30 Bayern 2-Heimatsound Neue Musik aus Bayern und dem Alpenraum 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Zeit für Bayern Medienpartnerschaft Gedenkstätte Flossenburg Das Massaker von Unterdeschenried – Das Überleben des David Tennenbaum Von Thomas Muggenthaler Aus dem Studio Franken 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 Weitwinkel Reportage vom Land Wh. vom Samstag, 7.30 Uhr 13.30 Bayern – Land und Leute Die Angst des Schützen beim Elfmeter … ... und seine Panik beim Elfmeterschießen Von Thomas Kernert ▶ Seite 4 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 musikWelt Pop-Geschichten aus der ganzen Welt

15.00 Hörspiel Fotos vom guten Leben Von Julian Doepp Aram – Tom Schilling Elena – Maria Magdalena Wardzinska Collin – Axel Werner Minka – Mathilde Bundschuh Ferner: Jeremy Mockridge, Susanne Hoss und Janna Horstmann Komposition: Matthias Grübel Regie: Julian Doepp BR 2013 Wh. am Montag, 20.03 Uhr 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Eine Stunde, zwei Menschen 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 Sonntagsbeilage Wiederholung von 10.05 Uhr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 Kulturjournal Kritik. Dialog. Essay 19.30 Musik für Bayern Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben What a feeling! Bayerns Chöre beim 9. Deutschen Chorwettbewerb in Weimar Ein musikalisches Stimmungsbild von Stephan Ametsbichler Franken Musik aus dem Studio Franken Mit Detlef Krenge 20.00 Nachrichten, Wetter 20.05 Bayerisches Feuilleton Vom Tanz der Nymphen und dem Baden der Würmer Über die Faszination des Fischens in Bayern Von Thomas Grasberger Wh. vom Samstag, 8.05 Uhr 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 radioFeature Kreativ aber günstig Der Künstler als Arbeitsmodell westlicher Ökonomien Von Gesche Piening Wh. vom Samstag, 13.05 Uhr 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Zündfunk Generator Ideen aus Pop, Politik und Gesellschaft 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Nachtsession Mit Ulrike Zöller 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 am Morgen Info, Service und Musik Telefonschreck Karl Auer aus Rotthalmünster Mit Jasmin Leuxner 6.20 Zum Nachdenken 8.20 Ulli Wengers One-HitWonder 9.00 Bayern 3 – Stars & Hits Der Promi-Talk am Sonntagvormittag Mit Thorsten Otto 12.00 Bayern 3 – Comedy & Co. Kabarett, Comedy & Kurioses Mit Marion Fuchs 16.00 Bayern 3 – der Sonntags Hit-Mix Neue Künstler, neue Musik & Konzert-Highlights Mit Claus Kruesken Ulli Wengers One-Hit-Wonder 20.00 Bayern 3-Kultabend Mit Fritz Egner 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Der Soundtrack deines Lebens Mit Dagmar Golle 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Jasmin Leuxner


Radio

15. Juni

So

BR-Klassik

Podcast

Surround

„Medea“, Sinfonia (Amphion Wind Octet) 12.20 CD-Tipp Die Tafel-Confect-Kostprobe 12.40 Das Stichwort „Florentiner Camerata“ J. Peri: „Euridice“, Arie des Orfeo (Kobie van Rensburg, Tenor; Lautten Compagney: Wolfgang Katschner) Aus dem Studio Franken 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Après-midi Frauen schreiben Musik L. Farrenc: Ouvertüre Es-Dur, op. 24 (NDR Radiophilharmonie: Johannes Goritzki); M. Szymanowska-Wolowska: Fünf Werke für Klavier (Anna Gourari, Klavier); E. Kats-Chernin: „Ornamental Air“ (Swedish Chamber Orchestra, Klarinette und Leitung: Michael Collins); C. Chaminade: Concertino, op. 107 (Magali Mosnier, Flöte; Münchner Rundfunkorchester: Marco Armiliato); F. B. Price: „Mississippi river suite“ (Women’s Philharmonic: Apo Hsu); A. Beach: Sinfonie e-Moll, op. 32 (Detroit Symphony Orchestra: Neeme Järvi) 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Wunsch:Musik Mit Frank Manhold 17.00 Nachrichten, Wetter 17.05 Do Re Mikro Der Windsbacher Knabenchor auf Spanientournee Die Musiksendung für Kinder 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Cinema – Kino für die Ohren Filmmusik und Filmtipps Vorschau auf das Konzert des Münchner Rundfunkorchesters „Sound of Cinema 2014“ Am Mikrofon: Ben Alber Live aus dem Staatstheater in Nürnberg:

18.30 Foyer Informationen und Gespräche zur aktuellen Premiere „Les Huguenots“ von G. Meyerbeer Mit Dorothea Hußlein 19.00 Giacomo Meyerbeer: „Les Huguenots“ Grand Opéra in fünf Aufzügen In französischer Sprache Raoul von Nangis, hugenottischer Edelmann – Uwe Stickert Marcel, sein Diener – Randall Jakobsh Margarete von Valois, Königin von Navarra – Leah Gordon Graf von Saint-Bris, Katholik – Nicolai Karnolsky Valentine, seine Tochter – Hrachuhi Bassenz Graf von Nevers, Katholik – Martin Berner Urbain, Page der Königin – Judita Nagyová Eine Ehrendame – Christiane Marie Riedl Cossé – Hans Kittelmann Tavannes – Kwonsoo Jeon Thoré/Maurevert – Sébastien Parotte De Retz, katholischer Edelmann – Taehyun Jun Méru, Katholischer Edelmann – Daniel Dropulja und andere Nürnberger Jugendchor des Lehrergesangsvereins

Chor des Staatstheater Nürnberg Staatsphilharmonie Nürnberg Leitung: Guido Johannes Rumstadt Vor den Akten: Andreas Grabner zu Bühnenbild und Inszenierung Dazwischen: Pausenzeichen 1) „Schweigen, morden, beten“ Meyerbeer im Kreuzfeuer der Kritik Von Albert Gier 2) Ursula Adamski-Störmer im Gespräch mit dem Regisseur Tobias Kratzer 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Musik der Welt Der Trollvogel Musik aus Skandinavien Von Christoph Hahn 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik J. Rietz: Ouvertüre zu „Hero und Leander“, op. 11; J. Haydn: Sinfonia concertante B-Dur, Hob. I/105 (Jürgen Dietze, Oboe; Axel Andrae, Fagott; Andreas Hartmann, Violine; Sybille Hesselbarth, Violoncello; MDR-Sinfonieorchester: Bruno Weil); A. Borodin: „Fürst Igor“, Polowetzer Tänze (Rundfunkchor Leipzig; Dresdner Philharmonie: Herbert Kegel); G. Rossini: Streichersonate Nr. 3 C-Dur (Thüringisches Kammerorchester Weimar: Martin Hoff); L. van Beethoven: Symphonie Nr. 7 A-Dur (MDR-Sinfonieorchester: Matthias Bamert) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) J. N. Hummel: Trompetenkonzert Es-Dur; E. von Dohnányi: Klavierquintett c-Moll, op. 1; C. Saint-Saëns: Klavierkonzert g-Moll, op. 22; Anonymus: „Durme, hermosa donzella“ ; W. A. Mozart: Symphonie C-Dur, KV 551 – „Jupiter-Symphonie“ 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) G. Martucci: Notturno, op. 70, Nr. 1 (Orchestra Sinfonica di Roma: Francesco La Vecchia); M. K. Ciurlionis: Fünf Stücke (Nikolaus Lahusen, Klavier); E. Wolf-Ferrari: Idillio-concertino A-Dur, op. 15 (Albrecht Mayer, Oboe; Capella Bydgostiensis: Daniel Stabrawa); J. Strauß: „Wein, Weib und Gesang“, op. 333 (Linos-Ensemble) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) H. Purcell: „The Prophetess“, Suite; D. Scarlatti: Sonate E-Dur; N. Rota: Konzert für Streicher; L. van Beethoven: Sonatine C-Dur, WoO 33, Nr. 4-5; E. Ysaye: „Rêve d‘enfant“, op. 14; Anonymus: „Greensleeves“

BR-Magazin  – 61

sonntag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Auftakt Werke von A. Salieri, A. Vivaldi, F. Mendelssohn Bartholdy, W. A. Mozart und G. A. Guido Aus dem Studio Franken 7.00 Nachrichten, Wetter 7.05 Laudate Dominum W. A. Mozart: Missa C-Dur, KV 66 (Charlotte Margiono, Sopran; Elisabeth von Magnus, Mezzosopran; Uwe Heilmann, Tenor; Gilles Cachemaille, Bass; Arnold Schönberg Chor; Concentus Musicus: Nikolaus Harnoncourt); Adagio und Allegro f-Moll, KV 594 (Tobias Lindner, Orgel) 8.00 Nachrichten, Wetter 8.05 Die Bach-Kantate Mit Bach durch das Kirchenjahr „Gelobet sei der Herr, mein Gott“, Kantate zum Trinitatisfest, BWV 129 (Ruth Holton, Sopran; Daniel Taylor, Countertenor; Peter Harvey, Bass; Monteverdi Choir; English Baroque Soloists: John Eliot Gardiner); „Kyrie, Gott Vater in Ewigkeit“, BWV 669 (Edgar Krapp, Orgel) 8.30 Barocco C. Farina: „Capriccio stravagante“ (Europa Galante); J.-F. Rebel: Sonata quatrième e-Moll (Ricercar Consort) 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Das Musikrätsel Kniffliges für Musikliebhaber Mit Michael Atzinger umrahmt von S. Rachmaninow: Vocalise, op. 34, Nr. 14 (St. Petersburg Philharmonic Orchestra: Yuri Temirkanow); E. Granados: Aus „Danzas españolas“, op. 37 (Alicia de Larrocha, Klavier) 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Symphonische Matinée Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks Leitung: Jonathan Nott J. Haydn: Symphonie Nr. 85 B-Dur – „La Reine“; A. Bruckner: Symphonie Nr. 7 E-Dur Aufnahme vom 21. Februar 2014 in der Philharmonie im Münchner Gasteig 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Tafel-Confect Am Mikrofon: Dirk Kruse F. M. Veracini: Ouvertüre Nr. 6 g-Moll, Allegro (L’Arte dell’Arco: Federico Guglielmo); G. Animuccia: „Deh, venitene, pastori“ (Concerto Romano: Alessandro Quarta); F. Corteccia: „Guardan almo pastore“ (Capella de la Torre: Katharina Bäuml); G. Caccini: „Dalla porta d’Oriente“ (Bella Diva); L. G. di Pistoia: Sonate g-Moll, Balletto und Corrente, op. 1, Nr. 1 (Edoardo Torbianelli, Klavier); F. B. Conti: „Don Chisciotte in Sierra Morena“, Ballo de Pagarellieri (Elbipolis Barockorchester Hamburg); J.-B. Lully: Aus „Le bourgeois gentilhomme“ (Musica Antiqua Köln: Reinhard Goebel); L. Cherubini:


Mo

16. Juni Tagestipps   9.05 Uhr

Im Land der Paläste

  18.30 Uhr

Gipfelversprechen

Auf der Hütte am Gipfel des „Kawenzmann“ gibt es leckere Germknödel. Aber König Kurt hat die Bergspitze für normale Bürger sperren lassen, um von dort aus majestätisch auf sein Volk herabzuschauen. Das ärgert den Kasperl und den Seppl. Doch König Kurt verspricht den beiden das Blaue vom Himmel, weil sie ihn und Sohnemann Prinz Jochen aus der stehengebliebenen Gondel befreien sollen – vor allem, weil Prinz Jochen so wahnsinnig dringend auf die Toilette muss ...

Bettina Weiz widmet sich in radioWissen der Geschichte der indischen Demokratie und klärt auch über die Jahre der Diktatur und Kriege auf. Mittlerweile haben zwar alle Staatsbürger die gleiche Stimme, aber nicht die gleichen Startvoraussetzungen. Herbert Becker erzählt außerdem von dem exzentrischen Lebensstil der „großen Könige“ Indiens, den Maharajas. –– Bayern 2 radioWissen: Indische Geschichte, 55 Min. bayern2.de/radiowissen

  19.00 Uhr

Mensch und Natur

Das Umweltmagazin „Unkraut“ berichtet über neueste Entwicklungen im Umwelt- und Naturschutz, über Umweltsünden und wie man sie verhindern kann. Außerdem stellt „Unkraut“ ökologische Hintergründe vor und erklärt, wie sich unser Verhalten auf die Natur auswirkt. –– Bayerisches Fernsehen Unkraut, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/unkraut

62  – BR-Magazin

Fotos: Kitty/Fotolia, colourbox, colourbox

–– Bayern 2 radioMikro: Kasperlhörspiel – Kasperl und die Germknödel, 30 Min. br-kinderinsel.de


Fernsehen

16. Juni

Bayerisches Fernsehen

BR-alpha

06.00 Grundkurs Mathematik Sinussatz 06.30 Schatten des Todes – Die Geschichte der Seuchen (5/6) Vergiftete Pfeile Amors – Aids und Syphilis 07.00 Viens jouer avec nous (21/33) 07.15 Tele-Gym Aerobic, Bewegung, Tanz 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 09.00 Tele-Gym Aktiv und gesund im Alter 09.15 Das Waisenhaus für wilde Tiere – Abenteuer Afrika 10.05 Unter unserem Himmel Geschichten aus Niederbayern 10.50 weiß blau – In Füssen 11.20 Rote Rosen (1621) 12.10 Sturm der Liebe (2003) 13.00 Der Sonntags-Stammtisch 14.00 Nashorn, Zebra & Co – aktuell 14.30 freizeit Freizeit auf Rädern 15.00 Der Bauernhoftester Auf dem Erlenhof im Oberallgäu 15.30 Wir in Bayern 16.45 Rundschau 17.00 Meisterhaft! – Der Flugzeugbauer aus Bamberg 17.30 Abendschau – Der Süden/Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Unkraut 19.45 Dahoam is Dahoam (1330) Vom Vergeben und Vergessen 20.15 Urlaubsland Bayern (1/3) Von Badegästen und Sommerfrischlern 21.00 Lebenslinien Aylin 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Faszination Wissen Radioaktive Rowdys – Die WildschweinPlage 22.30 puzzle 23.00 Nachtlinie Mit Michael Jürgs – Journalist und Buchautor 23.30 LeseZeichen 00.00 Rundschau-Nacht 00.10 Dahoam is Dahoam (1330) 00.40 Planet Erde Westaustralien: Ningaloo-Riff 00.45 Urlaubsland Bayern (1/3) 01.30 Lebenslinien 02.15 Faszination Wissen 02.45 puzzle 03.20 Space Night 03.30 Grundkurs Englisch The Dream – The Food and the Sea 04.00 Grundkurs Deutsch Eine gute Geschichte 04.30 Grundkurs Mathematik Winkelfunktionen im rechtwinkligen Dreieck 05.00 Grundkurs Englisch The Player – Sports and More 05.30 Grundkurs Deutsch Literatur und Liebe

06.00 Tele-Gym Starker Rücken 06.15 Future Kids – Ästhetische Bildung und Erziehung Mit Picasso im Klassenzimmer – Wie Kunst den Geist anregt 06.45 Grundkurs Deutsch Literatur und Liebe 07.15 Englisch für Anfänger (45/51) The New Sports Car 07.45 Russisch, bitte! (19/30) Ein Sprachkurs für Anfänger 08.15 total phänomenal Geschmackssinn 08.30 Schatten des Todes – Die Geschichte der Seuchen (4/6) Erfolgsgeschichte Impfung – Pocken, Polio und Diphterie 09.00 Faszination Wissen Tierknast oder Arche Noah – Was leisten Zoos heute? 09.30 alpha-Österreich: Marktplatz Börse Schüler entschlüsseln den Handel an der Börse 10.15 Geist und Gehirn Multiple Intelligenzen? 10.30 Willis VIPs Türkisch für Fortgeschrittene 10.55 TagesTierSchau Der Rock’n Roller alpha-Thema: „Brasilien“

Mo

alpha-Thema: „Brasilien“ ▶ Seite 21 20.15 Mit Volldampf durch Brasilien 21.00 alpha-Forum: Maurice Steger Blockflötist, Dirigent und Pädagoge 21.45 Planet Wissen Killerkeime – und wie man sie besiegt 22.45 Klassiker der Weltliteratur Aischylos alpha-Thema: „FuSSball“ ▶ Seite 4 23.00 Das Deutsche Duell Ein Fußballspiel im Kalten Krieg 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 00.00 alpha-Forum: Simone Rethel Schauspielerin und Fotografin 00.45 alpha-Österreich: Die FH Dornbirn 01.30 Klassiker der Weltliteratur Aischylos 01.45 alpha-Forum: Maurice Steger Blockflötist, Dirigent und Pädagoge 02.30 Bob Ross – The Joy of Painting Toward Day ’s End 03.00 Space Night Earth-Views 04.00 alpha-Centauri Was sind Gravitationswellen? 04.15 Space Night Earth-Views 05.15 alpha-Centauri Was sind Gravitationswellen? 05.30 Space Night Earth-Views

montag

11.00 Vom Winde verweht – zu Fuß durch die Sahara Brasiliens 11.45 Charles Darwin (5/6) Die Evolutionstheorie auf dem Vormarsch 12.00 Der Top-Tipp Verbraucher 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Ulla Schmidt Bundestagsvizepräsidentin 13.45 total phänomenal Gletscher 14.00 Schatten des Todes – Die Geschichte der Seuchen (5/6) Vergiftete Pfeile Amors – Aids und Syphilis 14.30 Willi wills wissen Wer kriegt hier sein Fett weg? 14.55 TagesTierSchau Der Bodybuilder 15.00 Planet Wissen Killerkeime – und wie man sie besiegt alpha-Thema: „FuSSball“

16.00 Ekstase und Schock – Die Fußball- hauptstadt Buenos Aires 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha-CAMPUS 17.45 Grundkurs Mathematik Sinussatz 18.15 Euroblick 18.45 Rundschau 19.00 Ich mach’s! Rohrleitungsbauer/-in 19.15 GRIPS Deutsch Vorgangsbeschreibung 19.30 alpha-Österreich: Die FH Dornbirn

BR-Magazin  – 63


Mo

Radio 

16. Juni

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

montag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm Mit Einblendungen vom Fußball WM-Spiel Deutschland – Portugal 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

64  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Geschichte der indischen Demokratie Gleiche Stimme für Ungleiche Die Maharajas Indiens Mit Reitelefant und Rolls Royce Das Kalenderblatt 16.6.1963 Erste Frau im Weltraum 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Die teuflische Faser – Asbest verursacht Schäden, die jahrzehntelang nachwirken und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 radioReisen Unterwegs in fremden Ländern und Kulturen Wh. vom Sonntag, 9.05 Uhr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Michail Bakunin Ein Anarchist gegen Marx Eigentum ist Diebstahl Die frühen Sozialisten Das Kalenderblatt 16.6.1963 Erste Frau im Weltraum 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Eine Stunde, zwei Menschen Mit Stefan Parrisius Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend

17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Magazin 18.30 radioMikro Doctor Döblingers geschmackvolles Kasperltheater Kasperl und die Germknödel Ab 7 Jahren Von Richard Oehmann und Josef Parzefall 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Hörspiel Fotos vom guten Leben Von Julian Doepp Aram – Tom Schilling Elena – Maria Magdalena Wardzinska Collin – Axel Werner Minka – Mathilde Bundschuh Ferner: Jeremy Mockridge, Susanne Hoss und Janna Horstmann Komposition: Matthias Grübel Regie: Julian Doepp BR 2013 Wh. vom Sonntag, 15.00 Uhr 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 Theo.Logik Über Gott und die Welt 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zum Tag und Kalenderblatt 17.6.1631 – Mumtaz Mahal stirbt 0.12 Concerto bavarese Tobias PM Schneid: „... towards the abstract seas ...“ (Tecchler Trio); Moritz Eggert: „Der Rabe Nimmermehr“, Ouvertüre (Gregor Dazsko, Schlagwerk; Stuttgarter Kammerorchester: Michael Hofstetter); Jörg Widmann: Streichquartett Nr. 4 (Vogler Quartett); Minas Borboudakis: Klavierkonzert (Minas Borboudakis, Klavier; Nürnberger Symphoniker: Konstantia Gourzi); Eva Sindichakis: „Tohuwabohu“ (via-novaChor München; Münchner Rundfunkorchester: Anu Tali) 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter; Hit-Tipp; Verhörhammer 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Die Welt in 30 Sekunden 8.20 Was koch ich heute? 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Jürgen Kaul Ulli Wengers One-Hit-Wonder Pluspunkt-Verbrauchertipps Lothar & Franz 9.30 / 10.30 / 11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Stefan Kreutzer 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Katja Wunderlich 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Dominik Pöll Lothar & Franz 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern-Nachrichten 20.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Singers & Songs Mit Claus Kruesken 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Jerry Gstöttner


Radio

16. Juni

Mo

BR-Klassik

Podcast

Surround

Sachs aus dem 3. Aufzug (James Rutherford, Bariton; Bergen Philharmonic Orchestra: Andrew Litton); „Wesendonck-Lieder“, Träume; „Tristan und Isolde“, Liebestod der Isolde aus dem 3. Aufzug (Anne Schwanewilms, Sopran; ORF Radio-Symphonieorchester Wien: Cornelius Meister) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichersinfonie Nr. 7 d-Moll (Concerto Köln); Antonín Dvořák: Sextett, op. 48 (Christian Altenburger, Viola; Patrick Demenga, Violoncello; Auryn Quartett); Isaac Albéniz: Seconde Suite Espagnole (Miguel Baselga, Klavier); Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert G-Dur, KV 216 (Frank Peter Zimmermann, Violine; Kammerorchester des BR-Symphonieorchesters: Radoslav Szulc); Manuel de Falla: „Nächte in spanischen Gärten“ (Alicia de Larrocha, Klavier; London Philharmonic Orchestra: Rafael Frühbeck de Burgos) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Uta Sailer 16.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Am Pult: Jan Willem de Vriend Antonio Bertali: Sonata à 3 (Combattimento Consort Amsterdam); Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 1 C-Dur (Netherlands Symphony Orchestra); Heinrich Ignaz Franz Biber: Balletti (Combattimento Consort Amsterdam); Leopold Mozart: Posaunenkonzert D-Dur (Jörgen van Rijen, Posaune; Combattimento Consort Amsterdam) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Prisma – Neue CDs kritisch gehört Klavieraufnahmen Von Antonia Bruns 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Konzertabend Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Leitung: Tugan Sokhiev Solist: Johannes Moser, Violoncello Mieczyslaw Weinberg: Symphonie Nr. 4 a-Moll; Camille Saint-Saëns: Violoncellokonzert Nr. 1 a-Moll; Albert Roussel: „Bacchus et Ariane“, Suite Nr. 2 Aufnahme vom 2. März 2014 in der Philharmonie, Berlin 21.25 Intermezzo Alexander Skrjabin: 24 Préludes, op. 11 (Peter Laul, Klavier) 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Horizonte Studio für Musik „Die Disziplin des Außer-Sich-Seins“ –

Foucault als Schüler der Neuen Musik Von Ferdinand Zehentreiter 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Jazztoday Aktuelles aus der Jazz-Szene Mit Henning Sieverts 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik Louis Spohr: „Die Prüfung“, Ouvertüre, op. 15 a (Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Christian Fröhlich); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert A-Dur, KV 488 (Grigory Sokolov, Klavier; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Trevor Pinnock); Richard Wagner: „Wesendonck-Lieder“ (Angela Denoke, Sopran; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Ingo Metzmacher); Erwin Schulhoff: Concertino (András Adorján, Flöte; Walter Küssner, Viola; Klaus Stoll, Kontrabass); Johannes Brahms: Symphonie Nr. 4 e-Moll (Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Kent Nagano) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Giovanni Benedetto Platti: Konzert G-Dur (Jean-Pierre Rampal, Flöte; I Solisti Veneti: Claudio Scimone); Edward Elgar: Violoncellokonzert e-Moll, op. 85 (Jacqueline du Pré, Violoncello; London Symphony Orchestra: John Barbirolli); Franz Schubert: Klavierquintett A-Dur, D 667 – „Forellenquintett“ (Wolfgang Sawallisch, Klavier; Jan Pospichal, Violine; Wolfgang Klos, Viola; Wilfried Rehm, Violoncello; Ernst Weissensteiner, Kontrabass); Sergej Prokofjew: „Romeo und Julia“, Suite Nr. 1, op. 64 b (Philadelphia Orchestra: Riccardo Muti) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Anthony Holborne: Suite Nr. 1 (Hespèrion XXI); Franz Danzi: Fagottkonzert g-Moll (Jane Gower, Fagott; Kölner Akademie: Michael Alexander Willens); Ernest Chausson: „Chanson perpétuelle“ (Anne Sofie von Otter, Mezzosopran; Nils-Erik Sparf, Ulf Forsberg, Violine; Matti Hirvikangas, Viola; Mats Lindström, Violoncello); Franz Xaver Richter: Symphonie G-Dur (Slowakisches Kammerorchester: Bohdan Warchal) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Georges Bizet: Petite suite, op. 22 (Les Siècles: François-Xavier Roth); Emmanuel Chabrier: Aubade (Angela Hewitt, Klavier); Giacomo Puccini: „Manon Lescaut“, Intermezzo aus dem 3. Akt (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Andris Nelsons); Joseph Haydn: Streichtrio B-Dur, Hob. XVI/41 (Wiener Streichtrio); Antonio Soler: Fandango (L’Arpeggiata); Girolamo Salieri: Tema con variazioni B-Dur über ein Thema von Giovanni Pacini (Giuseppe Porgo, Klarinette; Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim: Sebastian Tewinkel)

BR-Magazin  – 65

montag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Johann Jahn 6.30 / 7.30 Klassik aktuell 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 16.6.1985: Anne-Sophie Mutter sagt während der Generalprobe ein Konzert mit Sergiu Celibidache ab Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Konzert am Vormittag Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie D-Dur, KV 297 – „Pariser-Sinfonie“ (Wiener Philharmoniker: James Levine); Johann Sebastian Bach: Klavierkonzert g-Moll, BWV 1058 (Angela Hewitt, Klavier; Australian Chamber Orchestra: Richard Tognetti); Pablo de Sarasate: „Peteneras“, op. 35 (Thomas Christian, Violine; Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Johannes Rieger); Jean Sibelius: „KareliaSuite“, op. 11 (Philadelphia Orchestra: Eugene Ormandy) 10.00 Nachrichten, Wetter Peter Tschaikowsky: „Capriccio italien“, op. 45 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Lorin Maazel); Giuseppe Martucci: Notturno, op. 70, Nr. 1; Noveletta, op. 82 (Orchestra Filarmonica della Scala: Riccardo Muti); Antonio Vivaldi: Concerto c-Moll, R 119 (Concerto Italiano: Rinaldo Alessandrini); Franz Schubert: Ouvertüre im italienischen Stil D-Dur, D 590 (Münchner Rundfunkorchester: Stefano Ranzani); Clara Schumann: Klavierkonzert a-Moll, op. 7 (Margarita Höhenrieder, Klavier; Neue Philharmonie Westfalen: Johannes Wildner); Johannes Brahms: Symphonie Nr. 2 D-Dur (Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Emmanuel Krivine) Aus dem Studio Franken 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Ilona Hanning Harry Reser feiert das Jazz-Banjo – Matteo Carcassi wird melancholisch – Edward Elgar trifft Feen und Riesen – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile Neue Wagner-Recitals Richard Wagner: „Tannhäuser“, Arie der Elisabeth aus dem 2. Aufzug (Anne Schwanewilms, Sopran; ORF Radio-Symphonieorchester Wien: Cornelius Meister), Ansprache des Wolfram aus dem 2. Aufzug und Szene und Lied des Wolfram an den Abendstern aus dem 3. Aufzug; „Die Meistersinger von Nürnberg“, Monolog des Hans Sachs aus dem 2. Aufzug, Vorspiel und Monolog des Hans


Di

17. Juni Tagestipps   20.03 Uhr

Zukunftsmusik

  20.15 Uhr

Funkelnde Zugfahrt

BR-Klassik sendet eine Aufnahme des musica-vivaKonzerts vom 6. Juni, bei dem Symphonieorchester und Chor des Bayerischen Rundfunks, sowie Wolfgang Mitterer (Orgel) und Georg Glasl (Zither) unter der Leitung von Johannes Kalitzke Kompositionen von Tom Johnson, Klaus Lang und Nicolaus Richter de Vroe zur Uraufführung brachten.

  23.40 Uhr

Leid und Liebe Der junge Profisportler Walter (Ashton Kutcher) hat seine Schwester durch ein Gewaltverbrechen verloren. In einer Therapiegruppe versucht er, seine Trauer zu verarbeiten. Dort lernt er auch Linda (Michelle Pfeiffer) kennen, deren Mann bei einer Schießerei getötet wurde. Verbunden durch ihren Schmerz kommen die beiden sich näher. Doch Walter will sich an dem Mörder seiner Schwester rächen. –– Bayerisches Fernsehen Gemeinsam stärker – Personal Effects, Regie: David Hollander USA 2008, 105 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

66  – BR-Magazin

BR-alpha lädt ein zu einer aufregenden Fahrt mit dem brasilianischen „Edelstein Express“ von Belo Horizonte bis zur Hafenstadt Vitória, nördlich von Rio de Janeiro. Dabei gibt es Einblicke in eine Smaragdmine, in den Rio-Doce-Parks und sogar eine Pommernhochzeit kann bestaunt werden. –– BR-alpha Der Edelstein-Express – Mit dem Zug durch Brasilien, NDR 2013, 45 Min. br-alpha.de

Fotos: colourbox/Yurok Aleksandrovich, NDR/Petra Spamer-Riether

–– BR-Klassik Konzert der musica viva: Drei Uraufführungen 117 Min. br-klassik.de/musica-viva


Fernsehen

17. Juni BR-alpha

06.00 Grundkurs Englisch The Welcome – Home Sweet Home 06.30 Schatten des Todes – Die Geschichte der Seuchen (6/6) Raffinierte Verwandlungskünstler – Grippeviren 07.00 Playtime The Thief 07.15 Tele-Gym ZEN-Meditation 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 09.00 Tele-Gym Gesunder Rücken 09.15 Das Waisenhaus für wilde Tiere – Abenteuer Afrika 10.05 Lebenslinien Aylin 10.50 Faszination Wissen Radioaktive Rowdys – Die WildschweinPlage 11.20 Rote Rosen (1622) 12.10 Sturm der Liebe (2004) 13.00 Dahoam is Dahoam (1330) Vom Vergeben und Vergessen 13.30 Unkraut 14.15 Urlaubsland Bayern (1/3) Von Badegästen und Sommerfrischlern 15.00 Meisterhaft! – Der Flugzeugbauer aus Bamberg 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Meisterhaft! – Die Zimmerer aus der Oberpfalz 17.30 Abendschau – Der Süden/Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Gesundheit! 19.45 Dahoam is Dahoam (1331) Tipp Flop 20.15 Die Spätzünder 2 – Der Himmel soll warten Fernsehfilm, Österreich/Deutschland 2013 Regie: Wolfgang Murnberger 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Das Lied von den zwei Pferden Dokumentarfilm, Deutschland 2009 Regie: Byambasuren Davaa ▶ Seite 20 23.30 Rundschau-Nacht 23.40 Gemeinsam stärker – Personal Effects Spielfilm, USA 2008 Regie: David Hollander 01.25 Dahoam is Dahoam (1331) 01.55 Planet Erde China Fluss Yangtze 02.00 Unkraut 02.45 Gesundheit! 03.30 Space Night Flight through the Skies 04.30 Space Night How to become an Astronaut? 05.35 Space Night Flight through the Skies

06.00 Tele-Gym Schlank, Fit & Gesund Gymnastik für Bauch, Beine, Po 06.15 alpha-CAMPUS 06.45 Grundkurs Mathematik Sinussatz 07.15 Englisch für Anfänger (46/51) Going on Strike 07.45 Inside the British Isles (10/13) Leben und Arbeiten in Großbritannien und Irland A European Politician in Wales 08.15 total phänomenal Gletscher 08.30 Schatten des Todes – Die Geschichte der Seuchen (5/6) Vergiftete Pfeile Amors – Aids und Syphilis 09.00 Ich mach’s! Rohrleitungsbauer/-in 09.15 GRIPS Deutsch Vorgangsbeschreibung 09.30 alpha-Österreich: Die FH Dornbirn 10.15 Klassiker der Weltliteratur Aischylos 10.30 Willi wills wissen Wer kriegt hier sein Fett weg? 10.55 TagesTierSchau Der Bodybuilder alpha-Thema: „Brasilien“ ▶ Seite 21 11.00 Mit Volldampf durch Brasilien 11.45 Geist und Gehirn Multiple Intelligenzen? 12.00 Der Top-Tipp Gesundheit 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Maurice Steger Blockflötist, Dirigent und Pädagoge 13.45 total phänomenal Vulkane 14.00 Schatten des Todes – Die Geschichte der Seuchen (6/6) Raffinierte Verwandlungskünstler – Grippeviren 14.30 Willi wills wissen Wo zeigen Pferde, was sie können? 14.55 TagesTierSchau Der Pyramidenexperte 15.00 Planet Wissen Zoodirektor Matthias Reinschmidt lebt für den Artenschutz alpha-Thema: „FuSSball“ ▶ Seite 4 16.00 Das Deutsche Duell Ein Fußballspiel im Kalten Krieg 16.45 nano spezial Faszination Herz 17.15 alpha-Campus AUDITORIUM Kinder-Uni Ich sehe was, was Du nicht siehst! Wie entstehen Bilder im Gehirn? 17.45 Grundkurs Englisch The Welcome – Home Sweet Home 18.15 LeseZeichen Das Literaturmagazin des Bayerischen Fernsehens 18.45 Rundschau

19.00 Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik Das Immunsystem – Paul Ehrlich, Elias Metschnikoff 19.15 GRIPS Englisch Grundzahlen: one, hundred, thousand At the koi farm 19.30 alpha-Österreich: Ruf der Heimat – Aus der Hölle im Theater an der Wien alpha-Thema: „Brasilien“

20.15 Der Edelstein-Express – Mit dem Zug durch Brasilien 21.00 alpha-Forum: Michael Groß Schwimm-Olympiasieger und Unternehmer 21.45 Planet Wissen Zoodirektor Matthias Reinschmidt lebt für den Artenschutz 22.45 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Herakles – Zeugung und Geburt alpha-Thema: „FuSSball“ ▶ Seite 4 23.00 Der verbotene Kick Frauen und Fußball in Deutschland 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 00.00 alpha-Forum: Ulla Schmidt Bundestagsvizepräsidentin 00.45 alpha-Österreich: Ruf der Heimat – Aus der Hölle im Theater an der Wien 01.30 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Herakles – Zeugung und Geburt 01.45 alpha-Forum: Michael Groß Schwimm-Olympiasieger und Unternehmer 02.30 Bob Ross – The Joy of Painting Falls in the Glen 03.00 Space Night Earth-Views 03.55 alpha-Centauri Wie dünn war die Ursuppe? 04.10 Space Night Earth-Views 05.05 alpha-Centauri Wie dünn war die Ursuppe? 05.20 Space Night Earth-Views

dienstag

Bayerisches Fernsehen

Di

BR-Magazin  – 67


Di

Radio 

17. Juni

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

dienstag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

68  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen Aus dem Studio Franken 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Zwischen Zauberei und Gebet Funktionen der Lyrik durch die Jahrhunderte Neue Deutsche Lyrik Tour de Trance Das Kalenderblatt 17.6.1631 Mumtaz Mahal stirbt 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Familie, Verbraucher, Gesundheit und Soziales 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Bayern 2-Favoriten Empfehlungen für Bücher, Musik, Filme und mehr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Walter Kempowski Das lebende Archiv Peter Rühmkorf Zu wahr, um schön zu sein Das Kalenderblatt 17.6.1631 Mumtaz Mahal stirbt 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Eine Stunde, zwei Menschen Mit Norbert Joa Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr

18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Gefühle Eine geschichtsträchtige Weltmacht? Von Christiane Neukirch 18.30 radioMikro Mein glückliches Leben Ab 5 Jahren Erzählung von Rose Lagercrantz Mit Laura Maire BR 2013 ▶ Seite 23 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Nachtstudio Mehr Ideen wagen! Die Nachtstudio-Diskussion Digital Natives oder digital naiv? Nachtstudioleiter Martin Zeyn im Gespräch mit der Schriftstellerin Juli Zeh und dem Bayerischen Landesbeauftragten für Datenschutz Thomas Petri 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 radioTexte am Dienstag Buchstäblich: Wilde Bücher – wilde Leser 50 Jahre Verlag für wilde Leser Gründer Klaus Wagenbach und seine Nachfolgerin Susanne Schüssler zur Geschichte des Verlages Moderation: Antonio Pellegrino 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zum Tag und Kalenderblatt 18.6.1896 – Die ersten Dosenwürste 0.12 Concerto bavarese Werner Heider: „Quodlibet“; Jürgen Schmitt: „Epitaph“; Joachim F. W. Schneider: „Tenebrae“; Klaus Hinrich Stahmer: „People out of Nowhere“; Helmut Bieler: Horntrio F-Dur; Bernhard Weidner: „Jeux aux murs fugitifs“; Dieter Buwen: „Gewidmet dem, der verloren hat, was sich nie wiederfindet ... nie“ Aus dem Studio Franken 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter; Hit-Tipp; Verhörhammer 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Die Welt in 30 Sekunden 8.20 Was koch ich heute? 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Jürgen Kaul Pluspunkt-Verbrauchertipps Karl Auer – Der Telefonschreck aus Rotthalmünster 9.30 / 10.30 / 11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Stefan Kreutzer 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Sebastian Winkler & Simone Faust 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Dominik Pöll Karl Auer – Der Telefonschreck aus Rotthalmünster 16.30 / 17.30 / 18.30 BayernNachrichten 19.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Classic Rock Mit Tom Glas 0.00 Bayern 3 – die Nacht Mit Jerry Gstöttner


Radio

17. Juni

Di

BR-Klassik

Podcast

Surround

Jos van Immerseel); J. Massenet: „Don Quichotte“, Szene und Lied der Dulcinée aus dem 4. Akt (Magdalena Kožená, Mezzosopran; Jean-Christophe Keck, Christophe Grapperon, Tenor; Choeur des Musiciens du Louvre; Mahler Chamber Orchestra: Marc Minkowski) und Tod des Don Quichotte aus dem 5. Akt (Claire Powell, Mezzosopran; Samuel Ramey, Bass; London Philharmonic Orchestra: Julius Rudel) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks R. Wagner: „Siegfried-Idyll“ (Lorin Maazel); F. A. Hoffmeister: Bratschenkonzert D-Dur (Nils Mönkemeyer, Viola; Kammerorchester des BR-Symphonieorchesters: Radoslaw Szulc); G. B. Briccialdi: Bläserquintett D-Dur, op. 124 (Solisten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks); C. M. von Weber: Konzertstück f-Moll, op. 79 (Gerhard Oppitz, Klavier; Colin Davis); J. Brahms: Symphonie Nr. 3 F-Dur (Mariss Jansons) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Uta Sailer 16.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Vertavo String Quartet N. Artsibuschew: „Les Vendredis“, Serenade; N. Sokolow: „Les Vendredis“, Polka; M. d’Osten-Sacken: „Les Vendredis“, Berceuse; A. Ljadow: „Les Vendredis“, Mazurka; F. Blumenfeld: „Les Vendredis“, Sarabande; J. Brahms: Streichquartett, op. 51, Nr. 2 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Das starke Stück Musiker erklären Meisterwerke – Rudolf Buchbinder, Klavier R. Strauss: Burleske d-Moll (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Lorin Maazel) umrahmt von Romanze F-Dur (Steven Isserlis, Violoncello); „Till Eulenspiegels lustige Streiche“, op. 28 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons) 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Konzert der musica viva Drei Uraufführungen Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Leitung: Johannes Kalitzke Solisten: Georg Glasl, Zither; Wolfgang Mitterer, Orgel T. Johnson: „Munich Ryhthms“; K. Lang: Neues Werk für Zither und Orchester;

N. Richter de Vroe: „Avenir“ Aufnahme vom 6. Juni 2014 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Operetten-Boulevard Mit Andrea Plattner 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Strictly Jazz Mit Henning Sieverts 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik O. Nicolai: „Die lustigen Weiber von Windsor“, Ouvertüre (Kölner Rundfunkorchester: Michail Jurowski); L. van Beethoven: Violinkonzert D-Dur, op. 61 (Arabella Steinbacher, Violine; WDR Sinfonieorchester Köln: Andris Nelsons); D. Schostakowitsch: Drei Romanzen nach Gedichten von Alexander Puschkin, op. 46 a (Anatolij Babykin, Bass; Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester: Michail Jurowskij); J. F. Meister: Sonate Nr. 5 C-Dur (Musica Antiqua Köln); F. Schreker: „Schwanengesang“ (WDR Rundfunkchor Köln; WDR Rundfunkorchester Köln: Peter Gülke); I. Strawinsky: „L’oiseau de feu“ (Kölner Rundfunk-SinfonieOrchester: Gary Bertini) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) W. A. Mozart: Serenata notturna D-Dur, KV 239 (Ostbottnisches Kammerorchester: Juha Kangas); J. Rodrigo: „Concierto de Aranjuez“ (Sue Böhling, Englischhorn; Miloš Karadaglić, Gitarre; London Philharmonic Orchestra: Yannick Nezet-Seguin); J. C. Bach: Sextett CDur (Berliner Barock-Compagney); C. Czerny: Konzert C-Dur, op. 153 (Yaara Tal und Andreas Groethuysen, Klavier; Münchner Rundfunkorchester: Bruno Weil); N. W. Gade: Symphonie F-Dur, op. 45 (Danish National Radio Symphony Orchestra: Christopher Hogwood) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) G. B. Sammartini: Sinfonie F-Dur (I Giovani Di Nuova Cameristica: Daniele Ferrari); E. W. Korngold: Violoncellokonzert C-Dur, op. 37 (Julian Steckel, Violoncello; Staatsorchester Rheineische Philharmonie: Daniel Raiskin); M. Glinka: Divertimento brillante über Bellinis „La sonnambula“ (Lucia Hall, Alissa Margulis, Violine; Nora Romanoff-Schwarzberg, Viola; Mark Drobinsky, Violoncello; Enrico Fagone, Kontrabass); G. Paisiello: Concerto C-Dur (Ugo Orlandi, Mandoline; I Solisti Veneti) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) M. Ravel: „Alborada del gracioso“; V. Bellini: „Norma“, Casta diva; S. Mercadante: Klarinettenkonzert B-Dur, op. 101; J. Raff: Romanze F-Dur, op. 182, Nr. 1; J. J. Agrell: Streichersymphonie D-Dur; R. Addinsell: „Warschauer Konzert“

BR-Magazin  – 69

dienstag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Johann Jahn 6.30 / 7.30 Klassik aktuell 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 17.6.1788: Mozart bittet den Logenbruder und wohlhabenden Kaufmann Michael Puchberg wiederholt um Geld Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Konzert am Vormittag S. Prokofjew: Symphonie Nr. 1 D-Dur – „Symphonie classique“ (Berliner Philharmoniker: Herbert von Karajan); J.-B. Lully: „Les noces de village“, Suite (London Oboe Band); S. Mercadante: Klarinettenkonzert B-Dur, op. 101 (Eduard Brunner, Klarinette; Münchener Kammerorchester: Hans Stadlmair); M. Reger: Ballettsuite D-Dur, op. 130 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: David Shallon) 10.00 Nachrichten, Wetter J. Raff: „Eine feste Burg“ (Nürnberger Symphoniker: Christoph Altstaedt); F. Mendelssohn Bartholdy: Klavierkonzert d-Moll, op. 40 (Jean-Yves Thibaudet, Klavier; Gewandhausorchester Leipzig: Herbert Blomstedt); E. Grieg: „Aus Holbergs Zeit“, op. 40 (Württembergische Philharmonie Reutlingen: Ola Rudner); W. A. Mozart: Hornkonzert Es-Dur, KV 417 (Alan Civil, Horn; Academy of St.Martin-in-the-Fields: Neville Marriner); R. Schumann: Symphonie Nr. 1 B-Dur – „Frühlingssymphonie“ (Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Patrick Lange) Aus dem Studio Franken 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Ilona Hanning Franz Lehár hält sich in der blauen Pagode auf – Max Raabe ist der Überzeugung, dass sich klonen lohnt – Emil Waldteufel lädt zum Tanze – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile Don Quichotterien F. B. Conti: „Don Chisciotte in Sierra Morena“, Arie des Don Chisciotte (Ian Bostridge, Tenor; The English Concert: Bernard Labadie); G. P. Telemann: Aus „Don Quichotte auf der Hochzeit des Comacho“ (Silke Stapf, Mechthild Bach, Sopran; Raimund Nolte, Michael Schopper, Bass; Vokalensemble der Akademie für Alte Musik Bremen; La Stagione: Michael Schopper); F. Mendelssohn Bartholdy: „Die Hochzeit des Camacho“, Chor und Ballet aus dem 2. Akt (Ulrik Cold, Bass; Der Junge Chor Aachen; Chor Modus Novus; Anima Eterna:


Mi

18. Juni Tagestipps

  19.00 Uhr

Klangexperimente Christoph Rütimanns Installation „Die Tontalbrücke“ ist eine Arbeit, die anlässlich der „Klang-Skulptur-Tage“ 2009 in Rümlingen in der Schweiz entstand. Ein Eisenbahnviadukt aus dem 19. Jahrhundert ist die imposante Kulisse für die Klangskulptur, bei der die Bahnlinie als riesiges Saiteninstrument zweckentfremdet wird. Den eigentlichen Reiz der Klangskulptur bildet jedoch eine Vielzahl verschiedener Kakteen. „Kunstraum“ gibt Einblick in die Visionen, Emotionen und Gedanken des Künstlers.

  19.05 Uhr

Musik der Religionen

–– BR-alpha Kunstraum: Die Tontalbrücke, 15 Min. br-alpha/kunstraum

  22.00 Uhr

Bayern und Italien: Das ist eine 2.000 Jahre währende Geschichte von Gemeinsamkeiten. Auf einer Tour durch die gemeinsame Vergangenheit wird nach bayerischen Spuren in Italien und italienischen Spuren in Bayern geforscht. Die erste Folge beginnt mit dem kulturellen Erbe der Römer. –– Bayerisches Fernsehen Bayern und Italien: Der Drang nach Süden, D 2009, 45 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

70  – BR-Magazin

Zum zwölften Mal fand über die Pfingstfeiertage das internationale Festival Musica Sacra in Marktoberdorf statt, ein interreligiöses Treffen von Ensembles aller fünf Weltreligionen. Dazu zählten das Leipziger CalmusEnsemble (Foto) oder der Synagogal-Chor, sie vertraten mit dem Christentum und Judentum je eine der abrahamitischen Religionen. Musiker aus der nordmarokkanischen Stadt Meknes zelebrierten ihre Gesänge in der Tradition der Sufi-Orden Gnawa und Aissaoua. Für den Buddhismus kamen die Mönche aus dem Schweizer Zentrum Rabten Choeling, für den Hinduismus das Ensemble der indischen Tabla-Spielerin Subrata Manna. –– BR-Klassik Musik der Welt: Tibetisches Ritual und marokkanische Berbermelodie, 55 Min. br-klassik.de/musik-der-welt

Fotos: Marco Borggreve, BR/Engelbert Schwarzenbeck

bayerisch-italienisch


Fernsehen

18. Juni BR-alpha

06.00 Grundkurs Deutsch Literatur und die Welt draußen 06.30 Algen, Echsen und Primaten Stammesgeschichte und Evolution 07.00 Englisch für Anfänger Portobello Road 07.15 Tele-Gym Kraft & Geschmeidigkeit durch Pilates 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 09.00 Tele-Gym Schlank, Fit & Gesund 09.15 Das Waisenhaus für wilde Tiere – Abenteuer Afrika 10.05 Sommer in Schwaben 10.50 puzzle Viele Kulturen – ein Land 11.20 Rote Rosen (1623) 12.10 Sturm der Liebe (2005) 13.00 Dahoam is Dahoam (1331) Tipp Flop 13.30 Gesundheit! 14.15 Bilderbogen (5/7) Schlemmen am Main Folge 1 15.00 Meisterhaft! – Die Zimmerer aus der Oberpfalz 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Meisterhaft! – Die Oldtimerwerkstatt in Polling 17.30 Abendschau – Der Süden/Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 stationen.Dokumentation Warum musste Biggi sterben? 19.45 Dahoam is Dahoam (1332) Wer hat Angst vorm Nachtgiger? 20.15 Geschichten aus der Großmarkthalle Folge 1 21.00 Kontrovers – Das Politikmagazin 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Bayern und Italien – 1 Der Drang nach Süden 22.45 Kino Kino Das Filmmagazin des Bayerischen Fernsehens

06.00 Tele-Gym Aktiv in den Tag 06.15 alpha-Campus AUDITORIUM Kinder-Uni Ich sehe was, was Du nicht siehst! Wie entstehen Bilder im Gehirn? 06.45 Grundkurs Englisch The Welcome – Home Sweet Home 07.15 Englisch für Anfänger (47/51) Car Maintenance 07.45 Bon Courage (7/39) En panne Französisch für Anfänger 08.15 total phänomenal Vulkane 08.30 Schatten des Todes – Die Geschichte der Seuchen (6/6) Raffinierte Verwandlungskünstler – Grippeviren 09.00 Great Moments in Science and Technology Paul Ehrlich, Elias Metschnikoff – The Immune System 09.15 GRIPS Englisch Grundzahlen: one, hundred, thousand At the koi farm 09.30 alpha-Österreich: Ruf der Heimat – Aus der Hölle im Theater an der Wien 10.15 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Herakles – Zeugung und Geburt 10.30 Willi wills wissen Wo zeigen Pferde, was sie können? 10.55 TagesTierSchau Der Pyramidenexperte alpha-Thema: „Brasilien“ ▶ Seite 21 11.00 Der Edelstein-Express – Mit dem Zug durch Brasilien 11.45 Klassiker der Weltliteratur Aischylos 12.00 Der Top-Tipp Berufe 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum: Michael Groß Schwimm-Olympiasieger und Unternehmer 13.45 total phänomenal Netzwerk Nerven 14.00 Algen, Echsen und Primaten Stammesgeschichte und Evolution 14.30 Willi wills wissen Wo haben Kumpel Schicht im Schacht? 14.55 TagesTierSchau Der Astronaut 15.00 Planet Wissen Brauchen Tiere Menschenrechte? alpha-Thema: „FuSSball“ ▶ Seite 4 16.00 Der verbotene Kick Frauen und Fußball in Deutschland 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 alpha- Campus AUDITORIUM Dem Himmel ganz nah - Die Hochschulen für Kirchenmusik in Bayern 17.45 Grundkurs Deutsch Literatur und die Welt draußen 18.15 W wie Wissen Geheimnisse des Supermarkts 18.45 Rundschau

JUNGER FILM

23.00 Transpapa Fernsehfilm, Deutschland 2012 Regie: Sarah Judith Mettke 00.30 Rundschau-Nacht 00.40 Dahoam is Dahoam (1332) 01.10 Planet Erde Polynesien Tahiti und Moorea 01.15 stationen.Dokumentation Warum musste Biggi sterben? 02.00 Geschichten aus der Großmarkthalle Folge 1 02.45 Kontrovers – Das Politikmagazin 03.30 Bayern und Italien – 1 Der Drang nach Süden 04.15 Kino Kino 04.30 Space Night The Blue Planet 05.35 Space Night Flight through the Skies

19.00 Kunstraum Christoph Rütimann: „Die Tontalbrücke“ 19.15 GRIPS Mathe Tages- und Monatszinsen 19.30 alpha-Österreich: Genie und Geometrie – Stonehenge und die Vermessung der Welt alpha-Thema: „Brasilien“ ▶ Seite 21 20.15 natur exclusiv Transpantaneira – Brasiliens wilder Highway 21.00 alpha-Forum: Meeno Schrader Dipl.-Meteorologe und Fernsehmoderator 21.45 Planet Wissen Brauchen Tiere Menschenrechte? 22.45 alpha-Centauri Wo ist das nächste Schwarze Loch? alpha-Thema: „FuSSball“ ▶ Seite 4 23.00 11 Männer und eine Frau – Die Fußball trainerin 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 00.00 alpha-Forum: Horst Haitzinger Karikaturist 00.45 alpha-Österreich: Genie und Geometrie – Stonehenge und die Vermessung der Welt 01.30 alpha-Centauri Wo ist das nächste Schwarze Loch? 01.45 alpha-Forum: Meeno Schrader Dipl.-Meteorologe und Fernsehmoderator 02.30 Bob Ross – The Joy of Painting Frozen Beauty in Vignette 03.00 Space Night Earth-Views 04.00 alpha-Centauri Wie misst man Entfernungen im All? (Teil I) 04.15 Space Night Earth-Views 05.15 alpha-Centauri Wie misst man Entfernungen im All? (Teil I) 05.30 Space Night Earth-Views

mittwoch

Bayerisches Fernsehen

Mi

BR-Magazin  – 71


Mi

Radio 

18. Juni

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

mittwoch

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 10.05 u.a. „Wiesners wildes Bayern – tierische Höchstleistungen“ Mit Prof. Henning Wiesner 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

72  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Über das Loben Freundes Lob hinkt, fremdes Lob klingt Autorität Sanftes Führen oder Maske der Gewalt? Das Kalenderblatt 18.6.1896 Die ersten Dosenwürste 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Mein Traktor und ich – Die Welt der Oldtimerfreunde und anderes 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Breitengrad Marpha – ein Dorf im Himalaya Von Barbara Kenneweg 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioWissen am Nachmittag Die Geschichte der Jesusreliquien Kreuze, Lanzen, Splitter … Das Turiner Grabtuch Kontroverser Stoff Das Kalenderblatt 18.6.1896 Die ersten Dosenwürste 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Eine Stunde, zwei Menschen Mit Achim Bogdahn Wiederholung um 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend

17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Magazin 18.30 radioMikro Die vogelwilde Wilma Erzählung von Renus Berbig Ab 7 Jahren Mit Sonja Beißwenger BR 2011 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 radioKrimi Pension Isabel Von Christina Calvo Mit Wolfgang Michael, Imogen Kogge, Klaus Herm, Maria Körber, Liselotte Rau, Udo Kroschwald und Christine Oesterlein Komposition: Gerd Bessler Regie: Hans Rosenhauer DKultur 1997 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 Dossier Politik Hintergrund, Analyse, Meinung 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Eins zu Eins. Der Talk Wiederholung von 16.05 Uhr 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Reflexionen Mit Gedanken zum Tag und Kalenderblatt 19.6.1838 – Friedrich Hessing geboren, Laien-Orthopäde 0.12 Concerto bavarese Bayerische Komponisten Richard Heller: Streichquartett, op. 24 (Augsburger Streichquartett); Kurt Brüggemann: Capriccetti (Paul Sanders, Klavier); Herbert Baumann: Streichquartett C-Dur (Werner Grobholz, Dorothea Ebert, Violine; Urs Stiehler, Viola; Heinrich Klug, Violoncello); Fritz Büchtger: „Vor der Tür“ (Edith Urbanczyk, Sopran; Franz Reuter-Wolf, Bariton; Robert M. Helmschrott, Klavier und Orgel; Münchener Kammerorchester: Hans Stadlmair) 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter; Hit-Tipp; Verhörhammer 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Die Welt in 30 Sekunden 8.20 Was koch ich heute? 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Jürgen Kaul Pluspunkt-Verbrauchertipps Claus von Wagners Tagebuch des täglichen Wahnsinns 9.30 / 10.30 / 11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Stefan Kreutzer 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Sebastian Winkler & Simone Faust 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab in den Feierabend Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Susanne Rohrer Claus von Wagners Tagebuch des täglichen Wahnsinns 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern-Nachrichten 19.00 Matuschke – der andere Abend in Bayern 3 Mit Matthias Matuschik 21.58 Auf ein Wort 22.00 Bayern 3-NightLife Rockperlen Mit Chris Baumann 0.00 Bayern 3 – die Nacht Mit Jerry Gstöttner


Radio

18. Juni

Mi

BR-Klassik

Podcast

Surround

Goloubitskaja, Klavier); M. Pérez de Albéniz: „Sonate“ (Xavier de Maistre, Harfe); F. Barbieri: „El barberillo de Lavapiés“, Auftrittslied der Paloma aus dem 1. Akt; F. Chueca/J. Valverde: „El año pasado por agua“, Habanera der Menegilda (Teresa Berganza, Mezzosopran; Münchner Rundfunkorchester: Enrique Garcia-Asensio); F. Chueca: „La gran via“, Pasacalle (English Chamber Orchestra: Antoni Ros-Marbà) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama G. F. Händel: Concerto grosso A-Dur, op. 6, Nr. 11 (Al Ayre Español: Eduardo López Banzo); D. Schostakowitsch: Klavierkonzert, op. 35 (Marc-André Hamelin, Klavier; BBC Scottish Symphony Orchestra: Andrew Litton); O. Nicolai: „Die lustigen Weiber von Windsor“, Harmoniemusik (Albert Schweitzer Oktett); M. Rostropowitsch: Humoresque, op. 5; F. Poulenc: „Les Chemins de l’amour“; D. Popper: „Elfentanz“, op. 39; F. Chopin: Introduction et Polonaise brillante, op. 3 (Edgar Moreau, Violoncello; Pierre-Yves Hodique, Klavier); J. Haydn: Symphonie Nr. 104 D-Dur (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Colin Davis) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Elgin Heuerding 16.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars Till Fellner, Klavier J. S. Bach: Suite G-Dur, BWV 816; L. van Beethoven: Zwölf Variationen F-Dur über das Thema „Ein Mädchen oder Weibchen“, op. 66 (Heinrich Schiff, Violoncello); F. Schubert: Sonate a-Moll, D 784 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Musik der Welt Tibetisches Ritual und marokkanische Berbermelodie Das Musica Sacra Festival in Marktoberdorf Von Ulrich Möller-Arnsberg 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Konzertabend London Philharmonic Orchestra Leitung: Vladimir Jurowski Solisten: Julia Fischer, Violine; Daniel MüllerSchott, Violoncello J. Brahms: Doppelkonzert a-Moll, op. 102; A. Bruckner: Symphonie Nr. 2 c-Moll Aufnahme vom 26. Februar 2014 in der Royal Festival Hall, London 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Der Chor des Bayerischen Rundfunks J. Haydn: Missa B-Dur, Hob. XXII/13 (Simona Saturová, Priska Eser-Streit, Sopran; Annely

Peebo, Mezzosopran; Ji-Yeon Jin, Alt; Shawn Mathey, Bernhard Schneider, Tenor; Edwin Crossley-Mercer, Bariton; Max Hanft, Orgel; Münchner Rundfunkorchester: Tonu Kaljuste); F. Schubert: „Gesang der Geister über den Wassern“, D 714 (Kelvin Hawthorne, Jano Lisboa, Viola; Bridget MacRae, Uta Zenke, Violoncello; Sophie Lücke, Kontrabass; Florian Helgath) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime Jazz aus Nürnberg: Total Vocal Zwei Ladies und ein Crooner – Karen Vrijburg, Anna Lauvergnac und Philipp Weiss mit Jazzstandards und eigenen Songs Moderation und Auswahl: Beate Sampson Aus dem Studio Franken 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik A. Dvořák: Böhmische Suite D-Dur, op. 39 (NDR Sinfonieorchester: Thomas Hengelbrock); M. Ravel: Trois chansons (Stephanie Stiller, Sopran; Gesine Grube, Alt; James Sims, Tenor; Klaus Bülow, Bass; NDR-Chor: Hans-Christoph Rademann); X. Montsalvatge: „Concerto breve“ (Jenny Lin, Klavier; NDR Radiophilharmonie: Celso Antunes); J. Ibert: Trio für Violine, Violoncello und Harfe (Mitglieder der Radio-Philharmonie Hannover des NDR); C. Franck: Symphonie d-Moll (NDR-Sinfonieorchester: Jun Märkl) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) G. Bononcini: Sinfonia duodecima, op. 4 (L’Yriade); A. Rosetti: Oboenkonzert C-Dur (Kurt W. Meier, Oboe; Zürcher Kammerorchester: Johannes Moesus); J. Ireland: Fantasie-Trio a-Moll (Lydia Mordkovitch, Violine; Karine Georgian, Violoncello; Ian Brown, Klavier); G. Mahler: Symphonie Nr. 5 cis-Moll (Concertgebouw-Orchester Amsterdam: Mariss Jansons) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) E. Elgar: Introduktion und Allegro, op. 47 (London Symphony Orchestra: Colin Davis); F. Poulenc: Suite française d’après Claude Gervaise (Anima Eterna: Jos van Immerseel); C. Debussy: „L’isle joyeuse“ (Rafal Blechacz, Klavier); F.-A. Boïeldieu: Harfenkonzert C-Dur, op. 82 (Xavier de Maistre, Harfe; Staatsorchester Rheinische Philharmonie: Shao-Chia Lü) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Anonymus: Sonata Nr. 4 – „Chiquitana“; J. Brooks: Violinkonzert G-Dur; E. Granados: „Danzas españolas“, Villanesca, op. 37, Nr. 4; D. Schostakowitsch: Jazz-Suite Nr. 1; B. Bartók: Rumänische Volkstänze, Sz 68; G. Gershwin: „I got rhythm“

BR-Magazin  – 73

mittwoch

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Johann Jahn 6.30 / 7.30 Klassik aktuell 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 18.6.1976: Blumine, ein wiederentdeckter Symphoniesatz von Gustav Mahler, wird unter Leitung von Benjamin Britten beim Aldeburgh Festival aufgeführt Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Konzert am Vormittag T. Albinoni: Concerto G-Dur op. 7, Nr. 4; D. Sarri: Concerto Nr. 11 a-Moll (Venice Baroque Orchestra: Maurice Steger); F. Mendelssohn Bartholdy: Streichersinfonie Nr. 10 h-Moll; J. S. Bach: Orchestersuite Nr. 2 h-Moll, BWV 1067 (Kurpfälzisches Kammerorchester: Pierre-Dominique Ponnelle) 10.00 Nachrichten, Wetter F.-J. Gossec: Sinfonie D-Dur (London Mozart Players: Matthias Bamert); R. V. Williams: Oboenkonzert a-Moll (Albrecht Mayer, Oboe; Capella Bydgostiensis: Daniel Stabrawa); L. van Beethoven: Streichquartett F-Dur, op. 59, Nr. 1 (Philharmonia Quartett Berlin); C. Debussy: Fantasie (Vlado Perlemuter, Klavier; Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: George Hurst); A. Dvřoák: „Othello“, Konzertouvertüre (Nürnberger Symphoniker: Jac van Steen) Aus dem Studio Franken 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Illona Hanning Happy Birthday Paul McCartney – Franz Waxman auf der Suche nach der Liebe – Brahms zieht es an den Donaustrand – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile P. Sorozábal: „La tabernera del puerto“, Romanze des Leandro; F. Alonso: „Coplas de Ronda“, Serenata des Gabriel (Plácido Domingo, Tenor; Ein Chor; Orquesta Sinfónica de Madrid: Manuel Moreno-Buendia); C. Debussy: „Preludes“ (Jean-Yves Thibaudet, Klavier); G. Bizet: „Carmen“, Seguidilla und Duett Carmen – Don José und Habañera der Carmen aus dem 1. Akt (Elina Garanča, Mezzosopran; Roberto Alagna, Tenor; Coro Filarmonico del Regio di Torino; Orchestra Sinfonica Nazionale della RAI: Karel Mark Chichon); E. P. Vilarrubí: „Seguidilla“ (David Russell, Gitarre); Anonymus: „Passava Amor su arco desarmado“ und „Vuestros ojos tienen d’Amor“ (Monika Mauch, Sopran; Nigel North, Laute); C. Guastavino: „Cuatro canciones argentinas“ (Gerardo Garciacano, Bariton; Alexandra


Do

19. Juni Tagestipps

  18.05 Uhr

Tanz in Trance

  14.45 Uhr

Religiöse Betrachtung

Anja Scheifinger macht sich auf eine Reise durch Religionen und Jahrhunderte und sammelt Erzählungen von Tänzerinnen und Tänzern, die versuchen, in Worte zu fassen, was manchmal leichter getanzt als erzählt werden kann – etwa mit einem Sonnentanz der Ureinwohner Amerikas. –– Bayern 2 Bayern 2 – an Fronleichnam: Heilige Verrücktheit, 55 Min. bayern2.de

Der Theologe Eugen Biser und Reinhold Baumstark, Generaldirektor der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, diskutieren in 15 Folgen über die religiöse Thematik von Gemälden der weltberühmten Sammlung und ihre kunsthistorische Bedeutung. Das alpha-Forum bietet um 14.00 Uhr die Möglichkeit, den Menschen Eugen Biser näher kennenzulernen. Anschließend sendet BR-alpha ab 14.45 Uhr alle 15 Folgen der Reihe „Schauen und Glauben“. –– BR-alpha Schauen und Glauben, 15 Teile 225 Min. br-alpha.de

  11.30 Uhr

Die Delfinforscherin Alyssa (Caitlin Wachs) verliebt sich in den Urlauber Craig. Doch ausgerechnet in einem paradiesischen Abschnitt der Karibik betreibt die US-Navy Ultraschall-Tests, die den qualvollen Tod zahlreicher Meeressäuger verursachen. –– Bayerisches Fernsehen Alyssa und ihr Delfin, Regie: Michael D. Sellers USA 2009, 90 Min. bayerisches-fernsehen.de/film

74  – BR-Magazin

Fotos: Rawpixel/Fotolia, ARD Degeto/Wild Bunch

Delfinliebe


Fernsehen

19. Juni ‒ Fronleichnam

Bayerisches Fernsehen

BR-alpha

06.00 Grundkurs Mathematik Kosinussatz 06.30 Panoramabilder/Bergwetter 07.15 Tele-Gym Wirbelsäulengymnastik 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 08.25 Auf der Jagd nach dem Nierenstein Kinderspielfilm, Norwegen 1996 Regie: Vibeke Idsöe 09.50 Willis VIPs Die Königin aus Deutschland – Silvia von Schweden 10.15 stationen.Dokumentation Hoch und heilig – Entdeckungen im Allgäu 11.00 Stolperstein Muskeln für Muskeln 11.30 Alyssa und ihr Delfin Kinderspielfilm, USA 2009 Regie: Michael D. Sellers 13.00 Sternstunden-Bilanz Einsatz und Erfolg 13.30 St. Ives – Alles aus Liebe Spielfilm, Frankreich/Deutschland/Irland/ Großbritannien 1998 Regie: Harry Hook 15.00 Welt der Tiere Sky – über den Gipfeln des Karwendel 15.30 LaBrassBanda – Habe di Ehre Übersee Regie: Marcus H. Rosenmüller 16.15 Das fränkische Weinjahr Wandel über die Jahrzehnte 16.45 Rundschau 17.00 Landgasthäuser am Jakobsweg Vom Allgäu zum Bodensee 17.30 Weltreisen Balkan mit und ohne Schluchten

06.00 Tele-Gym ZEN-Meditation 06.15 alpha-Forum extra: Biblische Gestalten Isebel – Die Powerfrau Walter Flemmer im Gespräch mit der Religionswissenschaftlerin und Historikerin Ruth Lapide 07.00 alpha-Forum extra: Biblische Gestalten Elischa – Der Wunderheiler Walter Flemmer im Gespräch mit der Religionswissenschaftlerin und Historikerin Ruth Lapide 07.45 Märchen der Welt Wie des Müllers Kind den traurigen König zum Lachen brachte 08.15 Märchen der Welt Des Bauern schwatzhafte Frau 08.45 Märchen der Welt Der Hirte im Zauberbaum 09.15 Märchen der Welt Der Spatz und die habgierige Frau 09.40 Kasperl und Co Die Badewannenpiraten 10.00 Ralphi Museumsdirektor Der Schlaubär aus der Augsburger Puppenkiste 10.15 Bibliothek der Sachgeschichten Q – wie Quark, Querkopf, Quatsch 10.45 Anschi, Karl-Heinz & Co. Ein himmlisches Magazin 11.00 BR-KLASSIK: Sir Colin Davis dirigiert Mendelssohn Felix Mendelssohn Bartholdy: Ouvertüre zu „Sommernachtstraum"; Symphonie Nr. 4 („Italienische“)

Do

16.30 Schauen und Glauben (8/15) Die Passion 16.45 Schauen und Glauben (9/15) Der Tod 17.00 Schauen und Glauben (10/15) Die Auferstehung 17.15 Schauen und Glauben (11/15) Die Offenbarung 17.30 Schauen und Glauben (12/15) Die Vision 17.45 Schauen und Glauben (13/15) Die Menschwerdung 18.00 Schauen und Glauben (14/15) Angst 18.15 Schauen und Glauben (15/15) Das Mysterium des Bildes 18.30 Der Bayerische Kalender Fronleichnam 18.45 Rundschau 19.00 Im Isarwinkel 19.30 Frühling im Steigerwald Zum 100. Geburtstag von Rafael Kubelik (†)

20.15 BR-KLASSIK: Rafael Kubelik dirigiert Gustav Mahler: Symphonie Nr.1 (der Titan) Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks 21.10 Meisterwerke der klassischen Musik Gustav Mahler: Das Lied von der Erde (1907/08) 21.40 Interjazzo: Holly Cole „Shiver me Timbers“ Zum 90. Geburtstag von Fritz Koenig

21.45 Fritz Koenigs Kugel Der Bildhauer und der 11. September Dokumentarfilm, Deutschland 2002 Regie: Percy Adlon

Zum 100. Geburtstag von Rafael Kubelik (†)

Zum 90. Geburtstag von Fritz Koenig

18.00 Gipfeltreffen Werner Schmidbauer trifft Reinhold Messner 18.45 Rundschau 19.00 Bayern isst bunt München Masala ▶ Seite 8 19.45 Musi und Gsang im Wirtshaus Aus dem Bräustüberl in Garmisch-Partenkirchen 20.15 Die Geschichte vom Brandner Kaspar Spielfilm, Deutschland 2008 Regie: Joseph Vilsmaier ▶ Seite 9 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Vier Drillinge sind einer zu viel 23.30 Im Reich des Kublai Khan Spielfilm, Frankreich/Italien/Jugoslawien 1964 Regie: Denys de la Patellière 01.15 Planet Erde Südtirol: Dolomiten 01.20 Nachtlinie 01.50 stationen.Dokumentation Hoch und heilig – Entdeckungen im Allgäu 02.35 Weltreisen Balkan mit und ohne Schluchten 03.05 Bayern isst bunt München Masala 03.50 Space Night 04.50 Space Night 05.55 Space Night

11.45 BR-KLASSIK: Rafael Kubelik dirigiert Leos Janácek: Sinfonietta Regie: Wilm ten Haaf 12.10 Interjazzo: Beats & Pieces Big Band „Anymore“ 12.15 Bob Ross – The Joy of Painting Oriental Falls 12.45 Wirtshausmusikanten beim Hirzinger 13.30 Flüsse der Genüsse: Die Sauer und die Our

22.45 Fritz Koenig und seine Welt 23.30 Mulholland Drive – Ein Hollywood Mythos Dokumentarfilm, Deutschland 2010 Regie: Eckhart Schmidt 00.30 Die Tagesschau vor 25 Jahren 00.45 Bob Ross – The Joy of Painting Crimson Tide 01.15 Space Night Earth-Views 02.10 alpha-Centauri Was ist eine Hochgeschwindigkeitswolke? 02.25 Space Night Earth-Views 03.20 alpha-Centauri Was ist eine Hochgeschwindigkeitswolke? 03.35 Space Night Earth-Views 04.30 Space Night Earth-Views 05.25 alpha-Centauri Was ist eine Hochgeschwindigkeitswolke? 05.40 Space Night Earth-Views

In memoriam Eugen Biser (1918-2014)

14.00 alpha-Forum: Eugen Biser Katholischer Theologe und Religionsphilosoph 14.45 Schauen und Glauben (1/15) Natur Eugen Biser und Reinhold Baumstark im Gespräch in der Alten Pinakothek München 15.00 Schauen und Glauben (2/15) Die Bibel 15.15 Schauen und Glauben (3/15) Tradition 15.30 Schauen und Glauben (4/15) Christus 15.45 Schauen und Glauben (5/15) Das Antlitz 16.00 Schauen und Glauben (6/15) Christus in unserer Zeit 16.15 Schauen und Glauben (7/15) Maria

BR-Magazin  – 75

donnerstag

10 JAHRE GIPFELTREFFEN


Do

Radio 

19. Juni ‒ Fronleichnam

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

5.02 Bayern 1 am Morgen 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 10.05 Katholische Morgenfeier an Fronleichnam Pfarrer Klemens Geiger, Bad Grönenbach 10.30 Bayern 1 am Feiertag 12.00 Zwölfuhrläuten aus Straubing in Niederbayern ▶ Seite 10 12.03 Bayern 1 am Feiertag 15.05 Bayern 1 am Feiertag 19.05 Bayern 1 – Volksmusik 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

donnerstag

76  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.05 Heimatspiegel extra Zirbelpesto und Zirbelstube Die Zirbe – ein besonderer Baum der Alpen Von Andreas Estner ▶ Seite 9 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.05 Katholische Welt Von Würzburg zurück nach Sarajewo Versöhnungsreise in ein geschundenes Land Von Barbara Markus 8.30 Weitwinkel Reportage vom Land 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 orange – Das Feiertags magazin 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Bangkok-Magazin Metropolen dieser Welt Wh. um 17.05 Uhr 11.00 radioTexte Charlotte Perkins Gilman: Die gelbe Tapete Eine Tapete, die ein Eigenleben führt. Eine Hauptfigur, die gegen das Verschwinden kämpft. Eine Erzählung mit Sogwirkung Gelesen von Valery Tscheplanowa ▶ Seite 14 11.30 Bayern 2-radioMusik anspruchsvoll – entspannt – weltoffen 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Zeit für Bayern Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben Auch den Himmel gibt es nicht umsonst Fronleichnam in Bayern Von Siegfried Höhne Franken Kaspar Hauser Ein Rätsel aus Ansbach Von Barbara Bogen 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 Breitengrad Mindesthaltbarkeit eine Million Jahre Der Streit um das geplante Atomendlager in Frankreich Von Suzanne Krause 13.30 Bayern – Land und Leute Wie Freiherr von Hofenfels Bayern rettete Porträt eines „voyageur politique“

Von Ulrich Zwack 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 radioMikro Hörspiel von Lena Hach Die Geschichte vom Ungeheuer Ab 7 Jahren Mit Walter Renneisen, Tommi Piper, Mathilda Lou Mathesius, Guido Lambrecht, Ingolf Müller-Beck, Karl Kargut, Danne Hoffmann und Cornelia Heyse Musik: Sabine Worthmann Regie: Winnie Böwe MDR 2012 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 radioMitschnitt Bayern 2-Konzerthighlights 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Feiertags-Feuilleton Das Unterhaltungsmagazin aus Franken „Herzeigen“ ▶ Seite 15 Aus dem Studio Franken 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 Bangkok-Magazin Wiederholung von 10.05 Uhr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 Bayern 2 – an Fronleichnam Heilige Verrücktheit Tanzen und Spiritualität Von Anja Scheifinger 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk extra Popkultur am Feiertag Passionsspiele Legendäre Typen und Lieblingsklassiker der ZündfunkRedaktion Die wunderbare Welt von Monty Python ▶ Seite 17 Von Oliver Buschek 20.00 Nachrichten, Wetter 21.00 Hörspiel loslabern Von und mit Rainald Goetz Realisation: Leopold von Verschuer BR/intermedium rec. 2010 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Nachtstudio Ein Filmemacher und seine Eltern – Liechtis Hasen Von Grace Yoon RBB/ORF 2014 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Nachtsession Mit Jay Rutledge 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 am Morgen Mit Stefan Kreutzer 9.00 Bayern 3 am Feiertag Mit Jürgen Kaul 12.00 Bayern 3 am Feiertag Mit Philipp Eger 16.00 Bayern 3-Feiertags-Hit-Mix Mit Claus Kruesken 20.00 Bayern 3-Newcomer XXL Mit Dagmar Golle 21.58 Auf ein Wort 0.00 Bayern 3 – die Nacht Die interaktive Show für Wachbleiber, Schlaflose & Frühaufsteher Mit Jerry Gstöttner


Radio

19. Juni

Do

BR-Klassik

Podcast

Surround

Mare Philadelphia Baroque Orchestra: Richard Stone); H. L. Hassler: Canzon noni toni (His Majestys Sagbutts and Cornetts); J.-P. Rameau: „Les Indes galantes, Chaconne (Les Musiciens du Louvre: Marc Minkowski) Aus dem Studio Franken 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile Zum 90. Geburtstag der Sopranistin Anneliese Rothenberger W. A. Mozart: „Die Entführung aus dem Serail“, Arie der Konstanze aus dem 2. Akt (Wiener Philharmoniker: Josef Krips); C. M. von Weber: „Der Freischütz“, Kavatine der Agathe aus dem 3. Akt (Bayerisches Staatsorchester: Hermann Hildebrandt); A. Lortzing: „Der Wildschütz“, Billardquintett aus dem 2. Akt (Gisela Litz, Alt; Fritz Wunderlich, Tenor; Hermann Prey, Bariton; Fritz Ollendorff, Bass; Bayerisches Staatsorchester: Robert Heger); J. Offenbach: „La belle Hélène“, Duett Hélène – Paris aus dem 2. Akt (Nicolai Gedda, Tenor; Münchner Rundfunkorchester: Willy Mattes); F. von Suppé: „Boccaccio“, Duettino Fiametta – Boccaccio aus dem 3. Akt (Rudolf Schock, Tenor; Berliner Symphoniker: Wilhelm Schüchter); C. Millöcker: „Gasparone“, Duett Carlotta – Fremder aus dem 1. Akt (Hermann Prey, Bariton; Münchner Rundfunkorchester: Heinz Wallberg); J. Strauß: „Die Fledermaus“, Czárdás der Rosalinde aus dem 2. Akt (Wiener Symphoniker: Willi Boskovsky) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 Die 5. Deutschen Brass Band Meister schaften Ganz in Blech! – jung & frech Impressionen aus Bad Kissingen Eingefangen und vorgestellt von Franziskus Büscher und Stephan Ametsbichler Aufnahmen vom 30. Mai bis 1. Juni 2014 ▶ Seite 12 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Kammerkonzert Daniil Trifonov, Klavier C. Debussy: „Images“, Reflets dans l’eau und Mouvement; F. Chopin: 24 Préludes, op. 28; R. Schumann: Symphonische Etüden in Form von Variationen, op. 13; R. Schumann/F. Liszt: „Liebeslied“; J. S. Bach/S. Rachmaninow: Partita E-Dur, Gavotte, BWV 1006; M. Ravel: „Miroirs“, Alborada del gracioso Aufnahme vom 14. Oktober 2013 im Herkulessaal der Münchner Residenz 17.00 Nachrichten, Wetter 17.05 Klassik-Stars Am Pult: Claudio Abbado G. Rossini: „La Cenerentola“, Ouvertüre (London Symphony Orchestra); A. Glasunow: Violinkonzert a-Moll, op. 82 (Maxim Vengerov, Violine; Berliner Philharmoniker); J. S. Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 6 B-Dur, BWV 1051 (Orchestra Mozart); G. Mahler: „Ich bin der Welt abhanden gekommen“ (Marjana Lipovšek, Mezzosopran; Berliner Philharmoniker); S. Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 1

Des-Dur (Jewgenij Kissin, Klavier; Berliner Philharmoniker); W. A. Mozart: Symphonie A-Dur, KV 201 (Orchester Mozart) Aus dem Kaisersaal der Würzburger Residenz:

18.45 Thema Musik Live Mozart – trazoM Musik im Spiegel Gäste: Evelyn Meining (Intendantin des Würzburger Mozartfestes), Wolfgang Rihm (Komponist) und Jörg Widmann (Klarinettist und Komponist) Moderation: Meret Forster ▶ Seite 12 20.00 Nachrichten, Wetter Live aus der Würzburger Residenz

20.05 Konzertabend Irish Chamber Orchestra Klarinette und Leitung: Jörg Widmann Solistin: Katherine Hunka, Violine W. A. Mozart: Adagio und Fuge c-Moll, KV 546; J. Widmann: „180 beats per minute“; C. M. von Weber: Klarinettenkonzert f-Moll, op. 73; J. Widmann: „Insel der Sirenen“; W. A. Mozart: Symphonie C-Dur, KV 551 – „Jupiter“ Dazwischen: PausenZeichen Das „Würzburger MozartLabor“ Eine Reportage von Dirk Kruse 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Horizonte Studio für Musik V. Dinescu: Aus „Sieben Rosen hat der Strauch“ (Ion Bogdan Stefanescu, Flöte); H. Tulve: „L’Equinoxe de l’âme“ (Arianna Savall, Sopran; NYYD Quartet: Jaan-Eik Tulve); „Extinction des choses vues“ (Estonian National Symphony Orchestra: Olari Elts) 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Jazztime All that Jazz – Mit Ralf Dombrowski 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik E. Grieg: „Aus Holbergs Zeit“, op. 40 (Kammerorchester des BR-Symphonieorchesters: Wolfgang Gieron); L. van Beethoven: „Meeresstille und glückliche Fahrt“, op. 112 (Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons); L. Spohr: Nonett F-Dur, op. 31 (Solisten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks); H.Berlioz: „Symphonie fantastique“, op. 14 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) Werke von F. Schubert, F. Chopin, J. Brahms, O. Respighi und J. Haydn 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) Werke von M. Ravel, J. L. Dussek, A. Dvořák und S. Prokofjew 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) Werke von J.-B. Lully, L. Boccherini, C. M. von Weber, J. Strauß, H. Villa-Lobos und J. Marsh

BR-Magazin  – 77

donnerstag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Konzert am Feiertagsmorgen G. P. Telemann: Flötenquartett e-Moll, Distrait (The Age of Passions); T. von Schacht: Klarinettenkonzert D-Dur (Dieter Klöcker, Klarinette; Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Hans Stadlmair); F.-J. Gossec: Sinfonia c-Moll, op. 6, Nr. 3 (Concerto Köln: Andrea Keller); F. Schubert: Sonata B-Dur, D 28 (Wiener Schubert Trio); G. H. Stoelzel: Oboenkonzert D-Dur (Paul van der Linden, Oboe; Handel’s Company: Rainer Johannes Homburg) Aus dem Studio Franken 7.00 Nachrichten, Wetter 7.05 Laudate Dominum W. Byrd: Messe mit den Proprien zum Fronleichnamsfest aus den Gradualen, Liber I von 1605 (Christ Church Cathedral Choir: Stephen Darlington); N. de Grigny: „Pange Lingua“ (André Isoir, Orgel) 8.00 Nachrichten, Wetter 8.05 Kammermusik L. Boccherini: Streichquartett Nr. 6 C-Dur (Quartetto di Cremona); L. van Beethoven: Sonate G-Dur, op. 96 (Gidon Kremer, Violine; Oleg Maisenberg, Klavier); A. F. Servais: Grande Fantaisie sur des motifs de l’opéra „Le barbier de Séville“ de Rossini, op. 6 (Didier Poskin, Violoncello; Ensemble Rosamunde); F. Schubert: Oktett F-Dur, D 803 (Solisten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks) 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Feiertagsmatinée Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Bernard Labadie Solisten: Anna Prohaska, Sopran; Elisabeth Kulman, Mezzosopran; Martin Mitterrutzner, Tenor; Neal Davies, Bariton; Christopher Corbett, Klarinette W. A. Mozart: Symphonie A-Dur, KV 134; Klarinettenkonzert A-Dur, KV 622; J. Haydn: „Te Deum“, Hob. XXIIIc/2; „Missa in tempore belli“, Hob. XXII/9 – „Paukenmesse“ Aufnahme vom 24. September 2011 im Herkulessaal der Münchner Residenz anschließend: F. Schubert: Zwölf Deutsche Tänze, D 790 (Mitsuko Uchida, Klavier) 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Tafel-Confect Am Mikrofon: Sven Knappe A. P. der Ältere: „Les Céremonies“, Le reposoir de la Fête-Dieu (La Simphonie du Marais: Hugo Reyne); Anonymus: „Lauda Sion Salvatorem“ (Carol Ann Allred, Sopran; Chatham Baroque); J. C. F. Fischer: „Euterpe“, Suite (Alexander Weimann, Cembalo); G. Gabrieli: Canzon XVI (Musica Fiata: Roland Wilson); J. Umstatt: Concerto D-Dur (Musica Canterey Bamberg); C. Assandra: „O quam suavis“, op. 2 (Concerto Soave: Jean-Marc Aymes); J. F. Fasch: Ouvertüre D-Dur (Tempesta di


Fr

20. Juni Tagestipps

  18.30 Uhr

Langschläfer

Der Bauer ist sauer. Wie soll er seine Arbeit schaffen, wenn er erst um 10 Uhr aufwacht? Der Hahn hat verpennt! Zum Glück ist die Kuh ohnehin Frühaufsteherin. In Zukunft wird sie den Hahn wecken. Aber schon nach kurzer Zeit wird die Kuh von der merkwürdigen „Frühjahrsmüdigkeit“ befallen. Also denken sich die Tiere des Hofes ein neues Wecksystem aus, das von Woche zu Woche immer komplizierter wird. –– Bayern 2 radioMikro: Der Hahn hat verpennt, BR 2012, 30 Min. br-kinderinsel.de

Auf musikalischen Kriegspfaden

Bekommt Musik vom und für ihr Publikum eine neue Rolle zugewiesen? Wird sie zum Kriegstreiber oder läuft alles so weiter wie bisher? Ein Feature von Bettina Mittelstraß zur Frage, ob sich der Eintritt in den Ersten Weltkrieg auch entlang der Musik und des Musiklebens erzählen lässt. –– BR-Klassik Das Musik-Feature: Mit Tamtam in die Katastrophe, 55 Min. br-klassik.de

  21.05 Uhr

Nach dem Leben

Der Autor Jörg Albrecht starb schon mit 31 Jahren. Mit „Hell Of Fame“ schrieb er einen Nachruf auf sich selbst. Was anfangs wie die Chronik eines einzelnen Lebens aussieht, wird zur Darstellung einer global ausgeweiteten urban-medialen Sphäre. –– Bayern 2 hör!spiel!art.mix: Hell of Fame 115 Min. bayern2.de/hoerspiel

78  – BR-Magazin

Fotos: colourbox, colourbox/Mrivserg, Bent Fjølk

  19.05 Uhr


Fernsehen

20. Juni BR-alpha

06.00 Grundkurs Englisch The Return – Once upon a Time 06.30 Byzanz – Europas östliches Erbe Glanz und Größe eines Weltreiches 07.00 Le petit gnome Le petit gnome et la jeune fille 07.15 Tele-Gym Prävention Osteoporose 07.30 Panoramabilder/Bergwetter 09.00 Tele-Gym gesund & schön – funktionelles Figurtraining 09.15 Das Waisenhaus für wilde Tiere – Abenteuer Afrika 10.05 Das fränkische Weinjahr Wandel über die Jahrzehnte 10.35 Bayern isst bunt München Masala 11.20 Rote Rosen (1624) 12.10 Sturm der Liebe (2007) 13.00 Dahoam is Dahoam (1332) Wer hat Angst vorm Nachtgiger? 13.30 Ein Ferienhaus in Marrakesch Spielfilm, Deutschland 2008 Regie: Alexander Wiedl 15.00 Verlängertes Wochenende 15.30 Wir in Bayern Lust auf Heimat 16.45 Rundschau 17.00 Altes Haus auf Reisen: Das Zirndorfer Katzenhaus Ein Kleinod des Fränkischen Freilandmuseums Bad Windsheim 17.30 Abendschau – Der Süden/Frankenschau aktuell 18.00 Abendschau 18.45 Rundschau 19.00 Unser Land 19.45 Blaues Blut und Grüner Daumen Uschi Dämmrich von Luttitz besucht Adelsgärten 20.15 Pfarrer Braun: Ein verhexter Fall Spielfilm, 2004 Regie: Dirk Regel 21.45 Rundschau-Magazin 22.00 Schlawiner Österreichisch-bayerische Sitcom 22.30 Die Komiker (3/8) Bairisch Comedy 23.15 Vereinsheim Schwabing Bühnensport mit Hannes Ringlstetter 00.00 Rundschau-Nacht 00.10 PULS Qualitätsfernsehen deines Vertrauens 00.40 Puls Festival – St.Lucia/HAERTS/Jesse Boykins III (2/4) 01.40 Der Poll probiert’s Ein Moderator ohne Grenzen 02.10 Planet Erde Indischer Ozean: Seychellen 02.15 Die Komiker (3/8) 03.00 Schlawiner 03.30 Vereinsheim Schwabing 04.15 Space Night The Blue Planet 05.20 Space Night How to become an Astronaut?

06.00 Tele-Gym Yoga-Pilates-50plus 06.15 alpha- Campus AUDITORIUM Dem Himmel ganz nah - Die Hochschulen für Kirchenmusik in Bayern 06.45 Grundkurs Mathematik Kosinussatz 07.15 Englisch für Anfänger (48/51) An Accident 07.45 Spanien: Sprache, Land und Leute (3/13) Von Valencia nach Granada 08.15 total phänomenal Netzwerk Nerven 08.30 Algen, Echsen und Primaten Stammesgeschichte und Evolution 09.00 Kunstraum Christoph Rütimann: „Die Tontalbrücke“ 09.15 GRIPS Mathe Tages- und Monatszinsen 09.30 alpha-Österreich: Genie und Geometrie – Stonehenge und die Vermessung der Welt 10.15 alpha-Centauri Wo ist das nächste Schwarze Loch? 10.30 Willi wills wissen Wo haben Kumpel Schicht im Schacht? 10.55 TagesTierSchau Der Astronaut alpha-Thema: „Brasilien“ ▶ Seite 21 11.00 natur exclusiv Transpantaneira – Brasiliens wilder Highway 11.45 Mythen – Michael Köhlmeier erzählt Sagen des klassischen Altertums Herakles – Zeugung und Geburt 12.00 Der Top-Tipp Freizeit 12.05 Tagesgespräch 13.00 alpha-Forum 13.45 Stefanie – krank und vergessen 14.00 Byzanz – Europas östliches Erbe Glanz und Größe eines Weltreiches 14.30 Willi wills wissen Wer ist beim Hund der Herr im Haus? 14.55 TagesTierSchau Der Fratzenschneider 15.00 Planet Wissen Gut leben – mit oder ohne Geld? alpha-Thema: „FuSSball“ ▶ Seite 4 16.00 11 Männer und eine Frau – Die Fußball trainerin 16.45 nano Die Welt von morgen 17.15 Future Kids – Ästhetische Bildung und Erziehung Die Bühne fürs Leben – Wie Tanz und Theater stark machen 17.45 Grundkurs Englisch The Return – Once upon a Time 18.15 Feininger – Odyssee eines Bilderschatzes 18.45 Rundschau 19.00 Faszination Wissen Radioaktive Rowdys – Die WildschweinPlage 19.30 alpha-Österreich: Zurück zur Natur alpha-Thema: „Brasilien“ ▶ Seite 21 20.15 Mit dem Zug durch Brasiliens Süden 21.00 alpha-Forum: Christian Jürgens

3-Sternekoch, Buchautor und Fernsehmoderator 21.45 Planet Wissen Gut leben – mit oder ohne Geld? 22.45 Geist und Gehirn Erinnerungen alpha-Thema: „FuSSball“ ▶ Seite 4 23.00 Die Allianz Arena Europas modernstes Fußballstadion 23.45 Die Tagesschau vor 25 Jahren 00.00 Kino Kino Das Filmmagazin des Bayerischen Fernsehens 00.15 Geist und Gehirn Erinnerungen 00.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge VII 01.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge VI 02.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge II 03.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge IV 04.30 Phase 3 | video.kunst.zeit Folge X 05.30 Bob Ross – The Joy of Painting Winter Bliss

freitag

Bayerisches Fernsehen

Fr

BR-Magazin  – 79


Fr

Radio 

20. Juni

Bayern 1

Bayern 2

Bayern 3

Nachrichten zur vollen Stunde

freitag

5.05 Bayern 1 am Morgen 5.30 Nachrichten-Schlagzeilen 5.58 Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 / 8.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung über die sechs UKW-Sendergruppen München, Oberbayern, Niederbayern/Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken, Mainfranken, Schwaben 8.10 „Auf eine Tasse Kaffee“ Kabarett mit Helmut Schleich und Christian Springer 8.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 9.05 Bayern 1 am Vormittag 9.45 „Jeden Tag eine gute Idee“ 9.30 / 10.30 / 11.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region – Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 11.45 „Die gute Nachricht des Tages“ 11.59 Hinweise zu Bayern 1 – Mittags in ... – Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 12.05 Bayern 1 – Mittags in ... Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 13.05 Bayern 1 am Nachmittag 13.30 / 14.30 / 15.30 / 16.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.05 Bayern 1 – Das Bayernmagazin 17.30 Das Wichtigste aus Ihrer Region Getrennte Ausstrahlung – siehe 6.30 17.40 „Auf eine Tasse Kaffee“ – Kabarett mit Helmut Schleich und Christian Springer 17.50 „Der Polizeireport“ 18.30 Sport-Telegramm 19.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 19.05 Bayern 1 – Volksmusik Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Altbayern/Schwaben und Franken 19.55 Betthupferl 20.05 Bayern 1 am Abend 20.51 „Neun vor Neun“ – Der Tag und seine Geschichte 22.58 Auf ein Wort 0.05 Zum Programmschluss Bayern-, Deutschland- und Europahymne Vom Saarländischen Rundfunk 0.09 Die ARD-Hitnacht

80  – BR-Magazin

Nachrichten zur vollen Stunde

4.58 Impressum 5.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 5.03 Heimatspiegel Volksmusik und Informationen 6.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 6.05 radioWelt Magazin am Morgen mit Gedanken zum Tag 6.30 / 7.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 7.00 / 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.30 kulturWelt Aktuelles Feuilleton 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 radioWissen Antibiotika Chancen und Risiken einer Arznei Zulassung von Medikamenten Riskanter Feldversuch Das Kalenderblatt 20.6.1837 Queen Victoria besteigt den Thron 10.00 Nachrichten, Wetter 10.05 Notizbuch Familie, Verbraucher, Gesundheit und Soziales 11.00 Nachrichten, Wetter 12.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 12.05 Tagesgespräch Hörerforum Zeitgleich mit BR-alpha 13.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 13.05 radioWelt Magazin am Mittag 13.30 Bayern 2-regionalZeit Getrennte Ausstrahlung in zwei Regionen Aktuelles aus Südbayern Aktuelles aus Franken 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 radioSpitzen Kabarett und Comedy Salzburger Stier 2014 – Der deutsche Preisträger Mit Tobias Mann und Andreas Müller ▶ Seite 17 Aufnahme vom 24. Mai 2014 im Theater Baden-Baden Wiederholung am Samstag, 21. Juni 2014, 20.05 Uhr 15.00 Nachrichten, Wetter 15.05 Schalom Jüdischer Glaube – Jüdisches Leben 15.20 Sozusagen! Bemerkungen zur deutschen Sprache 15.30 Nahaufnahme Die Reportage 16.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 16.05 Eins zu Eins. Der Talk Eine Stunde, zwei Menschen Mit Stephanie Heinzeller

Wh. am Samstag, 22.05 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.05 radioWelt Magazin am Abend 17.25 Börsengespräch 17.30 Kurznachrichten, Wetter, Verkehr 18.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung Magazin 18.30 radioMikro Der Hahn hat verpennt Von Hubert Schirneck Ab 6 Jahren Mit Thomas Koppelt BR 2012 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Zündfunk Das Szenemagazin 20.00 Nachrichten, Wetter 21.00 Nachrichten, Wetter 21.05 hör!spiel!art.mix Hell of Fame Von Jörg Albrecht Jörg Albrecht – Sebastian Weber Beste Freundin – Jule Ronstedt Videofreak – Ferdinand Schmidt-Modrow Esoterikerin – Wiebke Puls Agentin – Ilona Grandke Fitnesstrainer/Fashionblogger/Schauspieler – Oliver Mallison Werber – Martin Umbach Moderator – Johannes Zinner Mediensoziologin – ClaudiaSophie Jelinek Komposition: Jakob Suske Regie: Bernadette Sonnenbichler BR 2013 artmix.galerie Abbrüche: Performanz und Poetik im Hörspiel Jörg Albrecht im Gespräch mit Julian Doepp 23.00 Nachrichten, Wetter 23.05 Nachtmix Die Stunde für anspruchsvolle Popmusik 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Nachtsession Musik für späte und frühe Stunden Mit Judith Schnaubelt 2.00 Wie BR-Klassik

5.00 Bayern 3 – die Frühaufdreher Aufstehen & Aufdrehen, Mitreden & Mitlachen Mit Claudia Conrath, Bernhard „Fleischi“ Fleischmann & Axel Robert Müller Anrufbeantworter; Hit-Tipp; Verhörhammer 5.30 / 6.30 / 7.30 / 8.30 Bayern 3-Kurznachrichten 7.50 Die Welt in 30 Sekunden 8.20 Was koch ich heute? 8.50 „Fleischis“ Ohrwurm 9.00 Bayern 3 am Vormittag Die besten Tipps für Geldbeutel, Garten & Gesundheit Mit Jürgen Kaul Pluspunkt-Verbrauchertipps Die Drei von der Landtagskantine – Mit Wolfgang Krebs 9.30 / 10.30 / 11.30 Bayern 3-Kurznachrichten 10.10 Kinderleicht kochen mit Alfons Schuhbeck 12.00 Bayern 3-Update Das Neueste aus Bayern, Deutschland und der Welt Mit Stefan Kreutzer 12.30 Bayern-Nachrichten 13.00 Bayern 3 – der Hit-Mix Nachmittag Musik-Stars, Gehirnaerobic & Promi-News Mit Sebastian Winkler & Simone Faust 13.30 / 14.30 / 15.30 Bayern-Nachrichten 16.00 Bayern 3 – Ab ins Wochenende Alles, was Bayern bewegt – alles, worüber Bayern spricht Mit Susanne Rohrer Die Drei von der Landtagskantine – Mit Wolfgang Krebs ab 18.00: Die Bayern 3Sitzgruppe 16.30 / 17.30 / 18.30 Bayern-Nachrichten 20.00 Bayern 3 – Die Schlager der Woche Mit Chris Baumann 21.58 Auf ein Wort 22.00 Puls in Bayern 3 Mit Christina Wolf 1.00 Puls in Bayern 3 Mit Julia Janke / Jenni Gärtner / Simon Schneller


Radio

20. Juni

Fr

BR-Klassik

Podcast

Surround

Naxos“, Monolog der Ariadne (Renée Fleming, Sopran; Münchner Philharmoniker: Christian Thielemann) 14.00 Nachrichten, Wetter 14.05 BR-Klassik Panorama G. Rossini: „L’italiana in Algeri“, Ouvertüre (Budapest Festival Orchestra: Iván Fischer); C. Franck: Sonate A-Dur (Alois Kottmann, Violine; Günter Ludwig, Klavier); B. H. Romberg: Symphonie C-Dur, op. 53 (Kölner Akademie: Michael Alexander Willens); J. Françaix: Concertino (Florian Uhlig, Klavier; Deutsche Radiophilharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Pablo González); W. Stenhammar: Serenade F-Dur, op. 31 (Royal Flemish Philharmonic: Christian Lindberg) 16.00 Nachrichten, Wetter 16.05 Leporello Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Ben Alber 16.15 Klassik aktuell 16.40 Was heute geschah Wiederholung von 8.30 Uhr 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell 17.40 CD-Tipp 18.00 Nachrichten, Wetter 18.05 Klassik-Stars François Leleux, Oboe A. Pasculli: Oboenkonzert (Münchener Kammerorchester); C. Reinecke: Trio a-Moll, op. 188 (Bruno Schneider, Horn; Eric Le Sage, Klavier); M. Ravel: „Le tombeau de Couperin“ (Les Vents Français); J. S. Bach: „Herz und Mund und Tat und Leben“, Jesu bleibet meine Freude, BWV 147 (Chamber Orchestra of Europe: François Leleux) 19.00 Nachrichten, Wetter 19.05 Das Musik-Feature Mit Tamtam in die Katastrophe Deutschlands Musikleben beim Ausbruch des Ersten Weltkriegs Von Bettina Mittelstraß Wiederholung am Samstag, 15.05 Uhr 20.00 Nachrichten, Wetter 20.03 Konzertabend Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Leitung: Gustavo Dudamel L. van Beethoven: Symphonie Nr. 6 F-Dur – „Pastorale“; I. Strawinsky: „Le sacre du printemps“ Aufnahme vom 7. April 2014 im Auditorio Principe Felipe, Oviedo 22.00 Nachrichten, Wetter 22.05 Orgelmusik Rie Hiroe A. Nishimura: „Vision in flames“; J. S. Bach: Toccata und Fuge d-Moll, BWV 538; M. Duruflé: Suite, op. 5 Aufnahme vom 26. Juni 2013 im Rahmen der 62. Internationalen Orgelwoche Nürnberg – Musica Sacra in der Frauenkirche Aus dem Studio Franken 23.00 Nachrichten, Wetter

23.05 Jazztime Jazz auf Reisen Highlights vom Django Reinhardt Memorial Festival 2014 Aufnahmen aus dem Parktheater Göggingen Moderation und Auswahl: Ulrich Habersetzer 0.00 Nachrichten, Wetter 0.05 Das ARD-Nachtkonzert (I) präsentiert von BR-Klassik G. Rossini: „La Cenerentola“, Ouvertüre (SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern: Peter Falk); M. Ravel: „Shéhérazade“ (Arleen Augér, Sopran; SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: Ernest Bour); P. Benoit: Sinfonische Dichtung e-Moll, op. 43 (Gaby Pas-van Riet, Flöte; SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Fabrice Bollon); G. Mahler: „Im Abendrot“ (SWR Vokalensemble Stuttgart: Marcus Creed); F. Kuhlau: Sonate f-Moll, op. 33 (Dora Bratchkova, Violine; Andreas Meyer-Hermann, Klavier); F. Schubert: Symphonie Nr. 6 C-Dur (SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Roger Norrington) 2.00 Nachrichten, Wetter 2.03 Das ARD-Nachtkonzert (II) J. F. Fasch: Sinfonia G-Dur (Les Amis de Philippe: Ludger Rémy); G. Onslow: Streichquintett g-moll, op. 51 (Manuel van der Nahmer, Violoncello; Diogenes Quartett); W. A. Mozart: Klarinettenkonzert A-Dur, KV 622 (Jörg Widmann, Klarinette; Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Jonathan Nott); W. Stenhammar: Symphonie g-Moll, op. 34 (Royal Stockholm Philharmonic Orchestra: Paavo Järvi) 4.00 Nachrichten, Wetter 4.03 Das ARD-Nachtkonzert (III) J. S. Bach: Doppelkonzert d-Moll, BWV 1043 (Maxim Vengerov, Anton Barachovsky, Violine; Olga Watts, Cembalo; Kammerorchester des BR-Symphonieorchesters: Radoslaw Szulc); Z. Fibich: „Toman und die Waldnymphe“, op. 49 (Tschechische Philharmonie: Gerd Albrecht); A. Reicha: Bläserquintett e-Moll, op. 88, Nr. 1 (Albert-Schweitzer-Quintett); P. Tschaikowsky: „Eugen Onegin“, Polonaise (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Vladimir Fedoseyev) 5.00 Nachrichten, Wetter 5.03 Das ARD-Nachtkonzert (IV) R. Schumann: Konzert-Allegro mit Introduktion d-Moll, op. 134 (Christian Zacharias, Klavier; Orchestre de Chambre de Lausanne: Christian Zacharias); J. Sibelius: Impromptu (Ostbottnisches Kammerorchester: Juha Kangas); P. Dugué: Sonate en Trio C-Dur (Les Musiciens de Saint-Julien); P. de Sarasate: „Zigeunerweisen“, op. 20 (Joszef Lendváy, Violine; Budapest Festival Orchester: Iván Fischer); E. Granados: „Andaluza“, op. 37, Nr. 5 (Alicia de Larrocha, Klavier); D. Cimarosa: Oboenkonzert B-Dur (Christoph Hartmann, Oboe; Ensemble Berlin)

BR-Magazin  – 81

freitag

6.00 Nachrichten, Wetter 6.05 Allegro Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Johann Jahn 6.30 Klassik aktuell 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah 20.6.1940: Jehan Alain, französischer Organist und Komponist, fällt im Zweiten Weltkrieg Wiederholung um 16.40 Uhr 8.50 BR-Klassik heute 9.00 Nachrichten, Wetter 9.05 Philharmonie Das Konzert am Vormittag A. Lortzing: „Undine“, Ouvertüre (Nürnberger Symphoniker: Siegfried Köhler); K. D. von Dittersdorf: „Die Rettung der Andromeda durch Perseus“ (Wiener Sinfonietta: Kurt Rapf); H. Purcell: „The Fairy Queen“, Suite (Le Concert des Nations: Jordi Savall); P. Dukas: „Der Zauberlehrling“ (Orchestre Philharmonique de Strasbourg: Marc Albrecht) 10.00 Nachrichten, Wetter J. C. Vogel: Sinfonie Nr. 3 B-Dur (Bayerische Kammerphilharmonie: Reinhard Goebel); T. Gouvy: Sinfonietta (Orchestre Philharmonique Royal de Liège: Christian Arming); J. Raff: Violoncellokonzert d-Moll, op. 193 (Daniel Müller-Schott, Violoncello; Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie: Hans Stadlmair); L. van Beethoven: Symphonie Nr. 2 D-Dur (Netherlands Symphony Orchestra: Jan Willem de Vriend) Aus dem Studio Franken 11.55 Terminkalender Musik in Bayern 12.00 Nachrichten, Wetter 12.05 Mittagsmusik Mit Illona Hanning Johann Strauß mag Stadt und Land – Isaac Albéniz sonnt sich lieber auf Mallorca – Jaques Offenbach bleibt Frankreich treu – und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.05 Cantabile „Ariadnes Einsamkeit“ C. Monteverdi: „Lamento d’Arianna a voce sola“, Lasciatemi morire (Véronique Gens, Sopran; Le Concert d’Astrée); J. Massenet: „Ariane“, Szene und Gebet der Ariane aus dem 1. Akt (Joyce DiDonato, Mezzosopran; Orchestre de l’Opéra National de Lyon: Kazushi Ono); J. Haydn: „Arianna a Naxos“, Hob. XXVI b (Arleen Augér, Sopran; Handel and Haydn Society: Christopher Hogwood); B. Marcello: „Arianna“, Arie der Arianna aus dem 2. Teil (Patricia Petibon, Sopran; Venice Baroque Orchestra: Andrea Marcon); P. Locatelli: Concerto grosso Es-Dur, op. 7, Nr. 6 – „Il pianto d’Arianna“ (Andrea Keller, Violine; Concerto Köln); R. Strauss: „Ariadne auf


Radio 

7. – 20. Juni B5 aktuell Montag bis Samstag .00 Infoblock Berichte unserer Korrespondenten .08 B5 Bayern Berichte aus allen Regionen Bayerns .13 B5 Börse (Mo.-Fr.) .14 Verkehr und Wetter .15 Nachrichten .20 B5 Hintergrund .25 B5 Kultur .28 Verkehr und Wetter .30 Infoblock .38 B5 Wirtschaft .43 B5 Börse (Mo.-Fr.) .44 Verkehr und Wetter .45 Nachrichten .50 B5 Hintergrund .55 B5 Sport .58 Verkehr und Wetter 0.05-6.00 ARD-Infonacht von MDR INFO in Zusammenarbeit mit B5 aktuell Samstag Ausnahmen 6.09/8.09 klaro – Nachrichten für Kinder (7.6.) Freizeitwetter (15.6.) 17.50/23.50 B5 Sport 22.50 B5 Sport kompakt Montag bis Freitag Ausnahmen 21.50/23.50 Themen und Termine 22.50 B5 Sport kompakt Pfingstmontag 6.05-0.00 Notizen aus aller Welt Berichte und Reportagen unserer Korrespondenten jeweils zur vollen und halben Stunde Nachrichten und Verkehr 9.00 / 12.00 / 18.00 / 22.00 Das Aktuelle am Abend 18.15 / 22.15 Der Sport Donnerstag, 12.6., Ausnahme Live aus Sao Paolo

22.00 Fußball-Weltmeisterschaft Eröffnungsspiel ▶ Seite 4 Brasilien – Kroatien Montag, 16.6., Ausnahme

6.05 Religion und Kirche 6.35 Für Bergsteiger 7.05 Aus Landwirtschaft und Umwelt 7.35 Das Fitnessmagazin 8.05 Die Inlandschronik 8.35 Die Auslandschronik 9.00 Das Aktuelle am Morgen 9.15 Der Funkstreifzug 9.35 Das Gesundheitsmagazin 10.05 Die Landespolitik 10.35 Das Magazin für Wirtschaft und Soziales 11.05 Dossier Politik 12.00 Das Aktuelle am Mittag 12.15 Der Funkstreifzug (Wh.) 12.35 Die Kultur 13.05 Das interkulturelle Magazin 13.35 Aus Wissenschaft und Technik 14.05 Das Medienmagazin 14.35 Die B5 Reportage 15.05 Der Sport 15.35 Das Campusmagazin 16.05 Das Verbrauchermagazin 16.35 Das Computermagazin 17.05 Das Fitnessmagazin (Wh.) 17.35 Aus Bayern 18.00 Das Aktuelle am Abend 18.15 Der Sport 18.35 Für Bergsteiger (Wh.) 19.05 Der Sport 19.35 Die Landespolitik (Wh.) 20.05 Religion und Kirche (Wh.) 20.35 Das Computermagazin (Wh.) 21.05 Die Kultur (Wh.) 21.35 Die B5 Reportage (Wh.) 22.00 Das Aktuelle am Abend 22.15 Der Sport 22.35 Aus Landwirtschaft und Umwelt (Wh.) 23.05 Die Inlandschronik (Wh.) 23.35 Die Auslandschronik (Wh.) 0.05 ARD-Infonacht von MDR INFO in Zusammenarbeit mit B5 aktuell Digital Radio

B5 plus wie B5 aktuell Abweichungen bei Live-Übertragungen möglich

Digital Radio

Digital Radio

Bayern plus

Puls

Montag bis Freitag 5.03 Heimatspiegel 8.05 Bayern plus – Das Magazin 13.05 Servus Bayern Schlager und Aktuelles aus Bayern 16.05 Bayern plus – Volksmusik Freitag: 16.05-18.00 Zu Gast bei Evi Strehl: Erich Tahedl vom Bayerischen Trachtenverband (13.6.) die Vorderburger Jodler (20.6.) 19.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien Freitag: 19.05-21.00 Bayern plus – Deutsche Schlagerparade Wh. Sa. 12.05 21.05-22.00 Bayern plus – Showbühne täglich: 0.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien

Montag bis Freitag 7.00 Hochfahren 10.00 Freundeskreis 15.00 Filter 19.00 Plattenbau Freitag: 19.00 Lieblingsplatten 20.00 Hitparade 22.00 In die Nacht mit ... (Mo.) Urbane Geräusche (Di.) Mittwoch: Wh. vom Sonntag 20.00 Sounds Supreme (Do.) Freitag: 22.00-5.00 Puls in Bayern 3 0.00 RuhePuls

Samstag 9.05 Der Samstagvormittag 12.05 Deutsche Schlagerparade Wh. vom Freitag, 19.05 14.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien 16.05 Bayern plus – Volksmusik 18.05 Tradimix und Liedermacher Mit Stofferl Well (7.6.) 19.05 Bayern plus mit den radio Spitzen von Bayern 2 (7.6.) Bayern plus – Fränkische Gschichten (14.6.) Das Beste aus „Kabarett in Franken“ 20.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien Sonntag 12.05 Bayern plus am Sonntag Wir erfüllen Musikwünsche 14.05 Bayern plus – Musiksalon 15.05 Bayern plus – Alles Blasmusik 16.05 Bayern plus – Volksmusik 16.05-17.00 Warum der Pfingstochs Pfingstochs heißt Mit Regina Fanderl (8.6.) Von Lofer über den Hirschbichlpass in die Ramsau – Mit Paul Ernst Rattelmüller (15.6.) 18.05 Bayern plus – Schmankerl 19.05 Bayern plus – Die schönsten Schlager und Melodien

Samstag 5.00 RuhePuls 9.00 Hochfahren 12.00 Netzfilter Wh. am Sonntag, 18.00 14 .00 Plus Eins 18.00 Obendrein (1./5. Sa.) New York City Radio Show (2. Sa.); Spielwiese (3. Sa.); Die Frage (4. Sa.) Wh. am Sonntag, 12.00 20.00 Der Zoo 22.00 Kammerflimmern Hotsauce (1. Sa.) Gomma (2. Sa.) Wildstyle (3. Sa.) Frittenbude (4. Sa.) Kammerflimmern Spezial (5. Sa.) 0.00 RuhePuls Sonntag 9.00 Hochfahren 12.00 Obendrein / New York City Radio Show / Spielwiese / Die Frage Wh. vom Samstag 18.00 14.00 Plus Eins 18.00 Netzfilter Wh. vom Samstag 12.00 20.00 Die Sportflo Show (1. So.) Die Blumentopf Show (2. So.) Die Bonaparte Show (3. So.) Die Woidboyz Show (4. So.) Die Spezial Guest Show (5. So.) Wh. am Mittwoch 22.00 22.00 Residenz 0.00 RuhePuls

Live aus Salvador

18.00 Fußball-Weltmeisterschaft Deutschland – Portugal Sonntag .00 Nachrichten .15 Nachrichten-Schlagzeilen .29 Verkehr .30 Nachrichten .45 Nachrichten-Schlagzeilen .59 Verkehr

82  – BR-Magazin

Digital Radio

Bayern Verkehr BR Verkehr bietet Ihnen rund um die Uhr aktuelle Verkehrsmeldungen.

Ausnahmen Pfingstmontag, 9.6. 16.05 „Wirtshaustürl und Wespen nest“ – Zwiefache in Bayern Fronleichnam, 19.6. 16.05 „Prangertag und Antlaßkranzl“ Immer zur vollen Stunde Nachrichten, Wetter

Digitalradio – Empfang mit einem DAB+ fähigem Radiogerät

Digital Radio

Bayern 2 plus wie Bayern 2

Podcast

Surround


Abwandlung, Variante

Längs- Teil des Kopfbe- träger Fußballdeckung eines Schiffes trikots

südportug. Provinz

Operette von Genée

Aufguss- inhaltsgetränk los

Astwerk von Holzgewächsen

10

Signal der Sirene

Samenhandlung österr. Autor (Alfred) † 1955

steigern, verbessern

Abk.: Rechnung

Abk.: Kraftfahrzeug

Rüge, Verweis höchste Erhebung des Frankenwalds

Literaturgruppe, 1923 in Moskau gegründet

dt. Schriftsteller (Erich) † ital. Philosoph (Giordano) † 1600 Hafenstadt auf Korsika

Auf geht’s

ärmelloses, knappes Oberteil

2

norwegischer Dichter † 1882

engl.: blau

Gestalt aus „1001 Nacht“

7

Abk.: mezzoforte

4

Abk.: Oberbürgermeister

Figur aus „Der Freischütz“

Abk.: November

positive Elektrode

6 3

5

Vorratsspeicher

zum Nennwert

Ort am Tegernsee

2

5

6

Ach, wie schön doch der Urlaub Anfang Juni sein kann! Die Tage sind von 27 Grad Celsius geprägt. Das Haus im Süden ist gebucht, das Auto vollgepackt bis unters Dach – mit Schnorchel, Luftmatratze, Sonnenschirm und Kühlbox, die Kinder im Auto verstaut. In aller Herrgottsfrüh fährt man Richtung Süden los. Schon heißt es in Bayern 3: „Heute noch heiter und sonnig bei 28 Grad. Im Laufe der Nacht Abkühlung mit heftigem Niederschlag teils mit Regen, in höheren Lagen mit Schnee oder Schneeregen“. Die Schafskälte rollt auf Deutschland zu. An der Adria wähnt man sich in Sicherheit – und purer Sonne. Kaum hat man sein Domizil erreicht, den ersten Abend nach ein paar Schwimmzügen im Meer bei Fisch und Rotwein genossen, wird man nachts von einem Gewitter geweckt: Der Wind spielt polternd mit den Fensterläden, reißt alles, was nicht niet- und nagelfest ist, mit sich. Die Blitze zeichnen fürchterliche Fratzen am Himmel, es gießt aus Kübeln. Zunächst denkt man: Es ist ja nur ein Tag. Vier Tage später regnet es immer noch so heftig, dass es nicht einmal für einen Ausflug reicht, weil alles unter Wasser steht. Das Thermometer erreicht mit Mühe elf Grad. Alle sind schon leicht hysterisch, die Kinder am Quengeln, die Wetteraussichten trist. Beherzt bricht man seinen Urlaub ab, fährt frierend und zu leicht bekleidet über die schneebedeckten Alpen heim. Dieses Wetterphänomen Schafskälte (der Name kommt von den frierenden Schafen, die in der Zeit geschoren werden) sucht uns Mitteleuropäer meist um den 11. Juni heim – nur bitte nicht im Urlaub! dw

Wirbelsturm

Saiteninstrument

deutscher Dichter † 1863

Lehrer Beethovens † 1798

poln. Schriftsteller † 2006

Wegtransport

luftförmiger Stoff

Abk.: Europ. Gemeinschaft Graf in „Madame Pompadour“

Das nasskalte Phänomen im Sommer –

Ausruf des Verstehens

TerminNagetier planer

Wildpflege

Schaltbox im Auto

Abk.: Satellit

Handelsgut

8

kath. Ordensangehöriger

engl. oberVolkstanz halb von des 16. Jahrh.

Organ im Mund Haarcreme

Wassersportart

Werkzeug zur Detailansicht (EDV)

Schafskälte 1

unnötig längere Strecke

4

Abk.: bezahlt

1

Abk.: Minute

9

engl. Künstlerin (Tracey)

Musikdrama

österr. Filmregisseurin (Kitty)

Turnübung

Abk.: vergleiche

Vorname der Brühl †

bewegungsbehindert

Stimmlage

Abk.: elektron. Datenverarbeitung

ein Körperteil

7

Schweizer Dramatiker (von) † 1949

8

3

®

kurz für: von dem s1517.4-12

9

10

Die Auflösung dieses Kreuzworträtsels finden Sie in der nächsten Ausgabe des BR-Magazins. Das Lösungswort des Rätsels aus Ausgabe Nr. 11 steht auf Seite 25.

Vorschau Fotos: BR/Foto Sessner, colourbox

Neuer Name, neues Programm: BR-alpha wird zu ARD-alpha Welche Neuerungen insgesamt damit verbunden sind, erfahren Sie vom Programmchef des neuen Senders, Werner Reuß (Foto).

Das BR-Magazin Nr. 13 erscheint zum 21. Juni 2014

BR-Magazin  – 83


D N E H C S A R R E B Ü . S R E D AN donna. Ma s i b n h o J n o t l Von E . n r e y a B r ü f ik Die beste Mus

Jetzt alten! einsch

Mein Bayern 1. BRF_Anzeige BR Magazin_A4_210x297+3_RZ.indd 1

26.09.13 15:19

BR-Magazin Nr. 12 vom 07.06.-20.06.2014  

BR-Magazin: Das gesamte Programm des Bayerischen Rundfunks auf einen Blick und zum Durchblättern!

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you