a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 1

P.P. 2540 Grenchen Post CH AG

Seit 20 Jahren Ihr Spezialist für Zahnprothesen

4. April 2019 | Nr. 14 | 80. Jahrgang

0800 777 220 – Reparaturen – Reinigungen – Hilfe bei Prothesenproblemen Hausbesuche / Abholservice

Notfalldienst

www.prothesenreparaturen.ch

Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach BE: Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a.A., Rüti b.B., Arch, Leuzigen Inserate: Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, e-mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Redaktion: Tel. 032 652 66 65

> IN DIESEM STADT-ANZEIGER Holt er den Donnschtig-Jass nach Grenchen? Bruno Huber ist für die Uhrenstadt als «Trumpf-As» der Hoffnungsträger.

Liebe Gäste Am 12. April 2019 feiern wir unseren Einzug und die Wiedereröffnung des Restaurants Stierenberg. Für uns geRt ein grosser Traum in Erfüllung. Wir würden uns seRr freuen, diesen grossen Tag mit eucR zu feiern. Ab 16.00 URr servieren wir einen kleinen Imbiss und freuen uns auf einen scRönen Abend. Mit freundlicRen Grüssen Melanie Stäger & CRristian Peter Restaurant Stierenberg | Stierenberg | 2540 GrencRen TelP 032 652 16 44 | E‐MailP info@restaurant‐stierenberg.cR | www.restaurant‐stierenberg.cR

PRISKA & JACQUES ISELI

Seit 1989 Ihr kompetentes Fachgeschäft für

SCHMUCK UHREN BODY-PIERCING Herstellung Verkauf Reparaturen Service Eigenes Goldschmiedeatelier Eigenes Piercingstudio

ANKAUF VON ALTGOLD

Bettlachstrasse 17, 2540 Grenchen Tel./Fax 032 652 21 08

Die grösste AmaroneFlasche steht in Grenchen (Bild: zvg)

JOSEPH WEIBEL

D AKTUELL

Robert Laski steht stolz neben der 27 Liter umfassenden Flasche Amarone della Valpolicella Classico Riserva Buglioni mit Jahrgang 2015.

AMARONE sammelt Robert Laski wie andere zeitgenössische Kunstgegenstände oder wertvolle Oldtimer. Ein Wunsch blieb dem Geschäftsführer des Grenchner Hof bisher verwehrt: die grösste bisher abgefüllte Flasche mit einem edlen Amarone aus dem Valpolicella. Seit Anfang Woche ist es so weit: In seinem Keller steht eine 27-LiterFlasche Amarone della Valpolicella Classico Riserva Buglioni 2015.

en Namen «AmaronePapst» ist dem Grenchner Gastronom Robert Laski schon länger anheim. Nicht zu Unrecht: Er hat wohl schweizweit die grösste AmaroneSammlung in seinem grossen Weinkeller. Und weil er vor zwei Tagen auf den Tag genau sein 11-Jahr-Jubiläum auf dem Grenchner Hof feierte, wollte er sich auf diesen Geburtstag etwas Besonderes schenken. Und so kam es zu dieser grossen Bottiglia mit 27 Litern edlen Amarone mit dem Jahrgang 2015. Selbst die Zahl «15» hat eine besondere Bedeutung. Im August wird er zum 15. Mal zum Amarone-Weekend laden.

Eine besondere Geschichte

Dass der Riserva aus dem Hause Buglioni in San Pietro in Cariano kommt, ist kein Zufall. «Mit dem Weinkeller aus dem Valpolicella verbindet mich schon eine länger dauernde Freundschaft», sagt Robert Laski. Die Geschichte der Kellerei ist noch jung. 1993 erwarb der ursprüngliche Textilienhändler Buglioni ein Bauernhaus und einen zehn Hektar grossen Weinberg. Der Weinbau wollte aber nicht so richtig in Schwung kommen, bis sie den Weinberater

Vertikutierer zum Mieten Abholservice permanente Ausstellung

Kupferschmid/Bläsi AG

WOCHENTHEMA

GOLDSCHMIEDE

Rasenmäher Service – Verkauf

Celestino Gaspari um Hilfe baten. 2001 wurden dann die ersten 1000 Flaschen Amarone abgefüllt. Und von da an ging es nur noch aufwärts. Heute erreichen Buglionis Weine bei internationalen Degustationen nicht selten 90 Punkte. 27 Liter des edlen trockenen Rotweins aus Italien stehen nun in einer grossen Flasche in Robert Laskis Weinkeller. Eben ein besonderes Geburtstagsgeschenk, dass er sich selbst zum 11-Jahr-Jubiläum gemacht hat.

Traktoren, Landund Gartenmaschinen

Sportstrasse 15 · 2540 Grenchen Telefon 032 652 13 28 www.kupferschmid-traktoren.ch


2

Veranstaltungen

Donnerstag, 4. April 2019 | Nr. 14

GOLD-LOTTO Samstag, 6. April 2019

ab 16.00 Uhr 8 Durchgänge 12 Karten Fr. 50.– ab 19.00 Uhr Hauptlotto

Sonntag, 7. April 2019 ab 14.00 Uhr

im Personalrestaurant Scintilla, Widistrasse 5, 4528 Zuchwil SO

Gold im Wert von

20 × 1000.– 16 × 300.–

Kartenpreise pro Person

Es laden ein

10 Karten Fr. 125.– jede weitere Fr. 10.–

der Verein, am Mikrofon Charly Koller

Jackpot-Karte Fr. 20.–

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter:

(wird 9 × Fr. 100.– ausgespielt)

Charly-Karte Fr. 20.–

079 446 91 91

(ganze Karte Fr. 500.–)

IMPRESSUM

amtlicher Anzeiger für die Stadt Grenchen, www.grenchnerstadtanzeiger.ch Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach, Romont, Lengnau,Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Erscheinungsweise: wöchentlich, Donnerstag Herausgeber: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen Geschäftsführerin: Lara Näf, 032 654 10 66, lara.naef@chmedia.ch Redaktion: Grenchner Stadt-Anzeiger Dejo Press GmbH J. Weibel Tel. 032 652 66 65 redaktion@grenchnerstadtanzeiger.ch Inseratenverkauf: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, 032 654 10 60 inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Druckerei: Mittelland Zeitungs Druck AG, Neumattstr. 1, 5001 Aarau Inserateschluss: Mittwoch, 10.30 Uhr Inseratepreis: mm sw CHF -.85 / mm farbig CHF 1.21 Stellen: mm sw CHF -.96 Immobilien: CHF -.96 alle Preise zuzüglich 7,7% MwSt. Auflage WEMF-beglaubigt: 23 521 Ex. (WEMF 2018) Copyright: AZ Anzeiger AG Der Grenchner Stadt-Anzeiger ist Mitglied des Bieler Regio-Kombis Plus Ein Produkt der

Verleger: Peter Wanner www.chmedia.ch Namhafte Beteiligungen nach Art. 322 Abs. 2 StGB:

AZ Anzeiger AG, AZ Fachverlage AG, AZ Management Services AG, AZ Regionalfernsehen AG, AZ TV Productions AG, AZ Verlagsservice AG, AZ Vertriebs AG, AZ Zeitungen AG, Belcom AG Dietschi AG, Media Factory AG, Mittelland Zeitungsdruck AG, Vogt-Schild Druck AG, Vogt-Schild Vertriebs GmbH, Weiss Medien AG


Amtliche / Kirche

Nr. 14 | Donnerstag, 4. April 2019

AMTLICHE PUBLIKATIONEN

Stadt Grenchen

Baudirektion

Baupublikationen Gesuchsteller Bauvorhaben Ausnahmegesuch Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser

Wälchli Markus, Jurastrasse 58 2540 Grenchen Neubau Gartenpavillon Unterschreitung des gesetzlichen Gebäudeabstandes zwischen Jurastrasse 58 und 58A Jurastrasse 58A / GB-Nr. 4701 Gesuchsteller Brechbühl Stefan + Sabina Waldeggstrasse 12, 2540 Grenchen Umgebungsgestaltung mit Parkplatz Waldeggstrasse 10 / GB-Nr. 5963 Schneider AG Gartenbau-Architektur Schützengasse 64, 2540 Grenchen Meier Matthias + Nathaly, Zelgweg 3A, 2540 Grenchen Ersetzen der bestehenden Hecke durch einen Sichtschutz aus Kunststoffelementen Zelgweg 3A / GB-Nr. 7633 Gesuchsteller

Planauflage

Baudirektion, Dammstrasse 14 Grenchen Einsprachefrist 18. April 2019 Einsprachen sind begründet und im Doppel bei der Baudirektion einzureichen.

Grenchen, 4. April 2019

BAUDIREKTION GRENCHEN

KIRCHEN GOTTESDIENSTE REFORMIERTE KIRCHE Zwinglikirche Grenchen Freitag, 5. April 16.00 Chinderchile Zytglöggli. Samstag, 6. April 18.00 Abendgottesdienst mit Abendmahl. Pfarrerin Doris Lehmann. Schöpfungsgeschichte – und der Tag beginnt am Abend… Dienstag, 9. April 10.30 Gottesdienst im Sunnepark. Pastoralassistentin Gudula Metzel. Donnerstag, 11. April Gottesdienst in den Alterszentren. 15.00 Uhr Kastels, 16.00 Uhr am Weinberg. Pastoralassistentin Gudula Metzel. Markuskirche Bettlach Freitag, 5. April 15.15 Ökumenischer Gottesdienst im Alterszentrum Baumgarten. Bartek Migacz. Sonntag, 7. April 10.00 Gottesdienst. Pfarrerin Doris Lehmann. Schöpfungslächeln nach Psalm 19. RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHE Herz-Jesu-Freitag, 5. April 9.00 Eucharistiefeier. Anschliessend Anbetung und eucharistischer Segen. Samstag, 6. April 9.00 Rosenkranz,Taufkapelle. 17.30 Eucharistiefeier. Sonntag, 7. April 9.45 Wortgottesdienst mit Kommunionfeier in der Kapelle des Bachtelen. 10.00 Eucharistiefeier. 10.00 Eucharistiefeier in Spanisch, Taufkapelle. 18.00 Eucharistiefeier in Italienisch. Dienstag, 9. April 9.00 Kreuzwegandacht, Kirche. Mittwoch, 10. April 18.30 Eucharistiefeier. Donnerstag, 11. April 9.00 Eucharistiefeier. 18.30 Abendlob,Taufkapelle. CHRISTKATHOLISCHE KIRCHE Christkatholische Kirche St. Peter und Paul Sonntag, 7. April 9.30 Wortgottesdienst, Renata Schreiber und René Meier, anschliessend Kirchenkaffee. EVANG.-METH. KIRCHE Baumgartenstrasse 43, Grenchen Info: www.emk-grenchen.ch Sonntag, 7. April 19.00 Gottesdienst.

Sonntag, 7. April 10.00 Gottesdienst an der Mühlestrasse 9 mit spannendem Kinderprogramm. Weitere Infos: www.bewegungplus-grenchen.ch

3


4

Rund ums Hauseigentum

Donnerstag, 4. April 2019 | Nr. 14


Grenchen

Nr. 14 | Donnerstag, 4. April 2019

Hunde-Steuern und Hunde steuern REGION GRENCHEN Am 1. April wurden wieder die Hundesteuern für ein Jahr fällig. In der Region Grenchen betragen diese zwischen 140 und 170 Franken, und das Geld wird vorrangig für den Unterhalt der Robidog-Netze verwendet. Für Hundehalter lohnt es sich allerdings auch, etwa denselben Betrag für einen Hundekurs aufzuwenden, obwohl ein Hundekurs heute nicht mehr obligatorisch ist.

STEFAN KAISER (TEXT UND FOTO)

F

uss!», «Sitz!», «Platz!» und «Apport!» sind vielleicht die gängigsten Hundekommandos, die man unseren vierbeinigen Freunden auch spielend beibringen kann. Doch Hunde bergen noch ein weitaus grösseres Potenzial. Es gibt beispielsweise Exemplare, die über 200 Stofftiere unterscheiden und auf Befehl aus einem Haufen herausgraben und herbeiholen können – und wahrscheinlich könnten sie auch ebenso viele verschiedene Kommandos erlernen, wodurch sich überraschende «Dialoge» zwischen Hund und Mensch ergeben. Wer bereits einmal einen Hundekurs absolviert hat, kann da sicher viele lustige Beispiele erzählen (dazu mehr weiter unten). Nur beim Kommando «Zahl!» werden Fifi und Bello wahrscheinlich immer den Kopf schief halten und uns verständnislos anschauen. Dabei wäre das dieser Tage ein praktischer Befehl, denn es werden wieder die Hundesteuern fällig.

Löwenanteil für Robidogs

Von der Hundesteuer ausgenommen sind Tiere, die im Jahr 2019 geboren sind oder deren Halterin oder Halter mit ihnen nach dem 1. April in eine Gemeinde zugezogen sind, Diensthunde der Polizei, des Grenzwachtkorps und der Armee sowie Blindenführhunde. Für alle anderen ziehen die Gemeinden jährlich eine Steuer ein, wovon 40 Franken als «Kontrollzeichengebühr» an den Kanton abgezweigt wird, obwohl es heute gar keine Kontrollmarken für die Hundehalsbänder mehr gibt … Eine kleine Umfrage auf den Verwaltungen in der Region hat zudem ergeben, dass die Hundesteuern nicht überall gleich hoch sind. In Grenchen beträgt sie 170 Franken und in Bettlach und Selzach je 140 Franken (inklusive

Ob Welpenspielstunde, Hundetraining oder AgilityKurse: Hunde brauchen Führung, der richtige Umgang mit ihnen muss erlernt werden, und sie gehorchen in der Regel auch sehr gerne. Zudem kostet ein einmaliger Kurs nur etwa so viel wie die jährliche Hundesteuer.

der Kantonsabgabe). Und die Gemeinden sind darin bestrebt, die Steuern mehr oder weniger verbrauchergerecht festzulegen und sie im Rahmen der Budgetberatungen regelmässig anzupassen, damit ihre Unkosten in Hundeangelegenheiten mehr oder weniger immer gedeckt sind. In Selzach und Bettlach hat es je etwa 300 steuerpflichtige Hunde, in Grenchen sind es rund 900. Und entgegen der Gebühren für Spezialfinanzierung wie beispielsweise für Wasser und Abwasser sind die Steuern nicht zweckgebunden, dennoch wird das Geld vorwiegend für den Unterhalt der Robidog-Netze und den entsprechenden Aufwand der Werkhofmitarbeiter aufgewendet. Ein Robidogbehälter allein kostet etwa 4000 Franken, und in den beiden besagten Dörfern stehen davon je etwa 40 Stück vor allem in der Ortschaft. In Grenchen sind es im Stadtgebiet vom Waldrand bis zur Badi 41 Stück, auf dem Berg vom Wäsmeli bis zum Oberberg deren fünf und in der

Besuchen Sie unsere Stadtbibliothek in Grenchen (hinter der röm.-kath. Kirche). Das Kopfkino für Sie. Wir freuen uns! Stadtbibliothek Lindenstrasse 17 2540 Grenchen Tel. 032 652 87 16 stadtbibliothek@grenchen.ch www.winmedio.net/grenchen (Online-Katalog)

Buch für Erwachsene

Buch für Jugendliche

Christine Brand: Blind

Emma Carroll: Das Geheimnis der roten Schatulle Spannender Abenteuerroman über die erste Ballonfahrt der Brüder Montgolfier. Für Mädchen und Jungen ab 10 Jahren. Vorsichtig nähert sich die zwölfjährige Elsa dem herrschaftlichen Anwesen. Sie ist eine geschickte Diebin und hat den Auftrag bekommen, in die Villa einzubrechen. Dort soll sie eine Schatulle entwenden. Was Elsa nicht ahnt: In der Schatulle befinden sich Geheimdokumente der Brüder Montgolfier. Niemand weiss, dass die Brüder kurz davor stehen, mit ihrem ersten Heissluftballon Geschichte zu schreiben. Wer in den Besitz der Dokumente gerät, begibt sich in grosse Gefahr ... Eine starke Geschichte über Freundschaft, die eingebunden in historischen Ereignissen von der ersten Ballonfahrt mit Tieren berichtet.

Die Protagonisten dieses Romans sind der blinde Nathaniel und die schwangere Carole. Nathaniel findet sich grundsätzlich gut in seiner Welt zurecht. Hilfe bietet ihm dabei ab und zu eine App, bei der er mit einer anonymen Partnerin verbunden wird. Bei einer solchen Anfrage bricht das Gespräch mit einem Schrei ab. Nathaniel ist im Gegensatz zur Polizei überzeugt, dass Schlimmes passiert sein muss. Erst durch die Hilfe der Journalistin Milla keimt leichte Hoffnung auf, dass das Geschehen nicht schrecklich endet. Die parallelen Erzählstränge lassen Krimifans an den Qualen und auch der Hoffnung der hochschwangeren Gesprächspartnerin Carole und dem blinden Nathaniel teilhaben.

Witi südlich der Badi bis zur Aare insgesamt sieben Robidogs.

Folgen per Handzeichen

Nun zurück zum richtigen Umgang und Verhalten gegenüber Hunden und den entsprechenden Kommandos: Die obligatorischen Sachkundenachweise für Hundehalter, die 2008 eingeführt wurden, damit es zu weniger Bissvorfällen kommt, wurden 2017 mangels sicht- und spürbaren Erfolgen wieder abgeschafft. Dass sich ein Hundekurs dennoch lohnt, kann der Autor dieser Zeilen aus eigener Erfahrung bezeugen. Denn sein bester Freund beherrschte neben den eingangs erwähnten Kommandos auch «Steh!», damit er etwa vor einem Fussgängerstreifen anhielt, oder «Wart!» und «Bleib!», damit sich sein Besitzer kurz von ihm entfernen konnte, ohne dass der treue Vierbeiner ihm nachwuselte. Auch «Hopp!» oder «Sprung!» gehörte zu seinem Repertoire, um auf oder über ein Hindernis zu springen, oder

«Ume!», damit sich der Hund selber aus seiner misslichen Lage befreien konnte, wenn er sich mit der Auszugsleine um einen Baum gewickelt hatte. Dann war auch «Luege!» wichtig, damit der abgelenkte Hund sich wieder voll auf seinen Halter konzentrierte, oder «Vorus!» bei Engpässen, «Front!», damit er vor einen hinstand, und natürlich «Such!» und «Aus!» (selbstredend) oder «Okay!», damit er erst frass, wenn er sollte. Die meisten Kommandos lernte er begleitend auch mit einem entsprechenden Handzeichen, falls er im Alter taub werden sollte und immer noch gehorchen konnte. Und derart geschult ergaben sich im Alltag noch ein gutes Dutzend weiterer Befehle wie «Hingere!», «Ganz ine!» oder «Schüttle!». Doch am Ende lernt man in solchen Kursen eben nicht nur die Hunde, sondern ein Stück weit auch sich selber zu erziehen, damit wir uns auf den gemeinsamen Spaziergängen auch der Umwelt gegenüber richtig verhalten.

5

GRENCHEN

Petition für Ersatz von ROBI-Spielplatz im Stadtzentrum

Angela Kummer, Präsidentin der SP Grenchen, hat eine Petition lanciert. Sie fordert einen Spielplatz im Stadtzentrum Grenchen als Ersatz für den früheren ROBI-Spielplatz am Oelirain. Anstelle des früheren ROBINSON-Spielplatzes am Oelirain, der demnächst überbaut wird, solle auf einem freien Grundstück im Stadtzentrum Grenchen ein neuer Spielplatz errichtet werden, schreibt die Petitionärin. Die Stadt solle zudem ein Grundstück finden, welches sich dafür eigne, darauf einen Spielplatz einzurichten. Es kämen dafür mehrere freie Flächen in Frage. Die alten Spielgeräte des ehemaligen ROBINSON-Spielplatzes könnten zudem wiederverwendet werden. Die ISG (Interessengemeinschaft Spielplätze Grenchen) suche dringend einen Spielplatz, um ihr Betreuungsangebot weiter anbieten zu können. Die Verhandlungen der ISG und der Stadt würden schon länger laufen, doch die Bevölkerung – besonders die Kinder – würden bald eine Lösung erwarten. «Schliesslich hat Grenchen das UNICEF-Label ‹kinderfreundliche Gemeinde› erhalten und sollte nun auch entsprechend handeln», steht abschliesmgt send in der Petition.

BETTLACH

Konzert mit Gus MacGregor Am kommenden Samstag tritt der englische Singer-Songwriter Gus MacGregor in der Zähnteschür Bettlach auf. Ein Psychiater in Bern meinte einst, dass er in Zukunft seine Patienten lieber an ein Gus-MacGregor-Konzert schicken werde, anstatt ihnen eine teure Therapie zu verschreiben. Und er könnte sogar Recht haben, denn die Musik von Gus MacGregor ist Seelenbalsam. Tiefgründige Texte treffen dabei auf wunderbare Melodien im Stile eines Paul Simon, James Taylor oder Jim Croce. Ein Mann mit seiner Gitarre und seinen persönlichen Geschichten, gewürzt mit einer guten Prise englischen Humors. mgt

Hansruedi Freudiger übergibt nach 28 Jahren an Roland Rüfli GRENCHEN An der 56. Generalversammlung von Procap Sport Grenchen wurde Hansruedi Freudiger nach 28 Jahren als Präsident verabschiedet und sein Nachfolger Roland Rüfli gewählt. ELISABETH RÜFLI

D

en Verein Procap Sport gibt es bereits seit 1963, und er firmierte damals noch unter dem Namen Invaliden-Sport. An der gut besuchten Generalversammlung konnte Hansruedi Freudiger 30 Mitglieder begrüssen. Im Tätigkeitsbericht wurden über 850 Turn- und Schwimmstunden ausgewiesen, was für die Leiter eine grosse Leistung ist. Erfreulicherweise konnte ein Neueintritt verzeichnet werden; gleichzeitig mussten allerdings auch drei Austritte bekannt gegeben werden. Vor dem Wahlgeschäft informierte Hansruedi Freudiger über seinen Rücktritt und liess die 28 Jahre seiner Präsidententätigkeit und als Turnleiter Revue passieren. Er bedankte sich für das Vertrauen mit den Worten: «Es war sehr schön mit euch!» Selbst in den Trainings habe Fröhlichkeit den Ansporn zu Einsatz und Höchstleistungen gegeben. Mit Roland Rüfli konnte ein Mann gefunden werden, der bereits alle Kurse als Behindertenleiter absolviert

Der scheidende Präsident Hansruedi Freudiger (rechts) mit seinem Nachfolger Roland Rüfli. (Bild: zvg)

und die Turnstunden schon übernommen hatte. Der Vorgeschlagene wurde dann mit dem übrigen Vorstand gewählt. Das Jahresprogramm und der Terminplan für Turnen und Wassergymnastik wurden einstimmig gutgeheissen. An dieser Stelle gab es auch einen grossen Dank an das Sonderpädagogische Zentrum Bachtelen, wo der

Verein immer herzlich willkommen ist und die Sportanlagen nutzen kann. Die Rechnung schloss mit einem kleinen Minus ab. Zum Abschluss der Versammlung wurde der abtretende Präsident Hansruedi Freudiger noch einmal geehrt. Er sei heute 56 Jahre alt. Die Hälfte seines Alters habe er dem Verein als Präsident gedient, hiess es.


6

FC Grenchen aktuell

Donnerstag, 4. April 2019 | Nr. 14


Seeland

Nr. 14 | Donnerstag, 4. April 2019

7

Ein Freudentag für die Gemeinde Lengnau

LENGNAU Glückliche Gesichter in Lengnau: Endlich kann mit dem Bau der Dreifachsporthalle begonnen werden. Gemeindevertreter, sowie Schülerinnen und Schüler, haben am Dienstag gemeinsam den Spatenstich vollzogen. Im Herbst 2020 sollten die Hallen bezugsbereit sein DANIEL MARTINY (TEXT UND FOTOS)

E

nde gut – endlich alles gut», die grosse Freude darüber, dass es nun endlich so weit ist, stand nicht nur den Behördenvertretern ins Gesicht geschrieben. Nach langem politischem Seilziehen, einer Projektüberarbeitung und beharrlichen Einsprachen vereinzelter Hallengegner kann die Dreifachturnhalle Campus Dorf in Lengnau nun endlich gebaut werden. Schülerinnen und Schüler, der Gemeindepräsident, Gemeinderatsmitglieder und Architekten haben die Schaufel in die Hand genommen und den Spatenstich vollzogen.

Gemeindepräsident Max Wolf lässt es sich nicht nehmen, persönlich in den Bagger zu klettern und den ersten Aushub zu tätigen.

Der lange Kampf seit 2006

13 Jahre lang musste die Gemeinde Lengnau für seine neue Sporthalle kämpfen. Man munkelt, dass bereits 1995 ein entsprechendes Projekt in diese Richtung in Planung genommen worden sei, sagt Gemeindepräsident Max Wolf. «Mit Beharrlichkeit kann die Menschheit viel erreichen», aber nebst viel Geduld, Hartnäckigkeit und der nötigen Portion Gelassenheit habe man nun das grosse Ziel erreicht. «Ein kleiner Schritt für die Menschheit, ein riesiger Schritt für Lengnau», lehnt Max Wolf an ein grosses Zitat an. Es sei schön, dass am kleinen Fest Schülerinnen und Schüler anwesend seien. «Für sie wird die Sporthalle hauptsächlich gebaut.» An einer späteren Feier zur Grundsteinlegung nach den Sommerferien werden Jugendliche dann im Fundament eine Zeitkapsel einbauen.

Handelsregister Quelle: Schweizerisches Handelsamtsblatt Handelsregister vom 20. 03. – 1. 04. 2019 Grenchen Nangeroni Immobilien AG, in Grenchen, CHE-324.408.161, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 209 vom 28.10.2015, Publ. 2449005). Statutenänderung: 13.03.2019. Sitz neu: Luterbach. Domizil neu: Zuchwilstrasse 16, 4542 Luterbach. Hans Gurtner AG, in Grenchen, CHE-105.745.898, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 10 vom 16.01.2019, Publ. 1004542895). Zweigniederlassung neu: Brügg (CHE-130.015.389) [bisher: Lengnau BE]. Paul Vogt, Keramische Wand- und Bodenbeläge / Maurerarbeiten, in Grenchen, CHE-105.073.886, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 116 vom 17.06.2011, S.0, Publ. 6209846). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Vogt, Linda, von Grenchen, in Grenchen, mit Einzelunterschrift. Malergeschäft Gilomen-Bajrami GmbH, in Grenchen, CHE-330.545.820, Bettlachstrasse 170, 2540 Grenchen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 18.03.2019. Zweck: Betrieb eines Malergeschäftes. Kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten, sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen, alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck im Zusammenhang stehen, im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten, Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen, ferner Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Stammkapital: CHF 20’000.00. Nebenleistungspflichten, Vorhand-, Vorkaufs- oder Kaufsrechte: gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen schriftlich oder per E-Mail. Mit Erklärung vom 18.03.2019 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Gilomen, Jürg, von Lengnau (BE), in Grenchen, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 10 Stammanteilen zu je CHF 1’000.00; Gilomen-Bieri, Monika Rita, von Escholzmatt-Marbach, in Grenchen,

Gemeindevertreter, Schülerinnen und Schüler nehmen gemeinsam den Spatenstich für die neue Dreifachsporthalle vor. Auch Vereine profitieren

Die jahrelange Verzögerung zeigte zuletzt gravierende Folgen: Lengnaus Schulen platzten aus allen Nähten, denn die Anzahl der Schulpflichtigen hatte in den letzten Jahren stets zugenommen. Schon seit längerer Zeit wollte man die alte Turnhalle in Schulraum umbauen. Einzelne Kinder mussten sogar zwangsmässig in Provisorien unterrichtet werden.

Gesellschafterin und Geschäftsführerin, mit Einzelunterschrift, mit 10 Stammanteilen zu je CHF 1’000.00; Bajrami, Shpresim, mazedonischer Staatsangehöriger, in Lengnau (BE), Vorsitzender der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift. Bühler Beratech GmbH, in Grenchen, CHE-104.194.895, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 98 vom 25.05.2009, S.14, Publ. 5033662). Firma neu: Bühler Beratech GmbH in Liquidation. Die Gesellschaft ist mit Beschluss der Gesellschafterversammlung vom 19.03.2019 aufgelöst. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Bühler, Rudolf, von Wolhusen, in Grenchen, Gesellschafter und Geschäftsführer, Liquidator, mit Einzelunterschrift als Liquidator, mit einem Stammanteil von CHF 20’000.00 [bisher: Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift]; Sonderegger, Hans-Konrad, von Heiden, in Grenchen, Gesellschafter, ohne Zeichnungsberechtigung, mit einem Stammanteil von CHF 20’000.00 [bisher: Gesellschafter, mit Einzelunterschrift]. Peter Affolter, in Grenchen, CHE-106.926.439, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 11 vom 15.01.1969, S.91). Das Einzelunternehmen ist infolge Todes des Inhabers erloschen. Das Geschäft wird nicht fortgesetzt. Renda Böden GmbH, in Grenchen, CHE-477.454.237, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 244 vom 17.12.2018, Publ. 1004522491). Mit Urteil vom 20.03.2019 hat der Amtsgerichtspräsident von Solothurn-Lebern, in Solothurn, die definitive Nachlassstundung bis zum 08.10.2019 verlängert. Garage 27 GmbH, in Grenchen, CHE-473.299.794, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 15 vom 23.01.2013, S.0, Publ. 7029508). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Mastroberti, Marco, von Rothrist, in Rothrist, Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift, mit 306 Stammanteilen zu je CHF 100.00 [bisher: italienischer Staatsangehöriger]. Balasubramaniam Asien Shop, in Grenchen, CHE-379.605.110, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 162 vom 23.08.2016, Publ. 3015913). Über den Inhaber dieses Einzelunternehmens ist mit Urteil des Amtsgerichtsstatthalters von Solothurn-Lebern, in Solothurn, am 19.03.2019, 14.00 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Jubilora, B. Huber, in Grenchen, CHE-106.926.215, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 18 vom 23.01.1978, S.210). Zweck neu: Handel mit Zinnwaren und

Auf diverse sportliche Betätigungen musste teilweise sogar ganz verzichtet werden. «Nun erleben wir einen Freudentag für Lengnau», sagt Gemeinderat Franck Huber. «Sportler verlieren immer wieder und müssen hart kämpfen, bis sie einmal einen Titel oder eine Medaille gewinnen.» Die Geduld dafür hat sich gelohnt, und der Weg ist nun endlich frei. «Davon werden auch diverse Lengnauer Sportver-

Geschenkartikeln aller Art, Herstellung und Vertrieb von Werbeuhren und Medaillen. Blumenkunst GmbH, in Grenchen, CHE-378.870.804, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 25 vom 05.02.2016, Publ. 2649827). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Kupferschmid, Andrea Nicole, von Sumiswald, in Grenchen, Vorsitzende der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Schöni, Romi, von Langnau im Emmental, in Wiedlisbach, Vorsitzende der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift. Grimbühler GmbH, in Grenchen, CHE-110.111.736, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 71 vom 15.04.2009, S.16, Publ. 4973172). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Lack, Cindy, von Kappel (SO), in Grenchen, mit Einzelunterschrift. Adval Tech (Grenchen) AG, in Grenchen, CHE-102.096.690, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 85 vom 03.05.2018, Publ. 4209913). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Spieler, Jörg, genannt Jürg, von Glarus Süd, in Hergiswil (NW), mit Kollektivunterschrift zu zweien; Arni, Marco, von Buchegg, in Münchenbuchsee, mit Kollektivprokura zu zweien. Bruno Bertini GmbH, in Grenchen, CHE-108.508.047, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 78 vom 24.04.2009, S.13, Publ. 4988744). Domizil neu: Bettlachstrasse 17, 2540 Grenchen. EWM Metallverbindungen GmbH, in Grenchen, CHE-113.290.428, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 233 vom 01.12.2009, S.14, Publ. 5368758). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Müller, Erwin, von Ruswil, in Grenchen, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit einem Stammanteil von CHF 1’000.00 und mit einem Stammanteil von CHF 19’000.00 [bisher: in Unterbözberg]. lerngarten.info, Claudia Brack-Fleury, in Grenchen, CHE-247.418.483, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 90 vom 11.05.2016, Publ. 2826487). Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen. Kupferschmid, Nachfolger Benno Bläsi, in Grenchen, CHE-105.683.814, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 244 vom 14.12.2000, S.8521). Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen. DS Concept & Partner AG in Liquidation, in Grenchen, CHE-276.787.020, Akti-

eine profitieren können. Ich denke an den Turnverein, an den Volleyballclub und viele andere mehr», ergänzt Huber. Auch diverse Veranstaltungen werden nach Eröffnung in den neuen Hallen möglich sein.

Schluss mit Spekulationen

Der Lengnauer Gemeinderat machte zuletzt auch definitiv Schluss mit den von Hallengegnern gestreuten

engesellschaft (SHAB Nr. 211 vom 31.10.2017, Publ. 3840609). Das Konkursverfahren ist mit Urteil des Amtsgerichtsstatthalters von Solothurn-Lebern, in Solothurn, vom 26.02.2019 mangels Aktiven eingestellt worden. Dino Handels AG, bisher in Münchenbuchsee, CHE-112.247.720, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 149 vom 04.08.2016, Publ. 2987647). Statutenänderung: 25.03.2019. Sitz neu: Grenchen. Domizil neu: Centralstrasse 96, 2540 Grenchen. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Niederhäuser, Jürg, von Wattenwil, in Moosseedorf, Präsident des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift; Niederhäuser, Stella, von Wattenwil, in Moosseedorf, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Schneider, Michel, von Heimenhausen, in Bettlach, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift. Beck Hartmetallwerkzeuge, in Grenchen, CHE-107.655.214, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 102 vom 29.05.1998, S.3658). Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen. Doreli Bautechnik GmbH, in Grenchen, CHE-254.536.202, bei KSC Simmen Cattin AG, Dammstrasse 14, 2540 Grenchen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 25.03.2019. Zweck: Erbringung von Dienstleistungen im Bauwesen auf eigene oder fremde Rechnung, namentlich Bauführung, Beratung, Projektleitung, Kalkulationen und Geschäftsführung sowie Ausführung von Bauarbeiten. Kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen, alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen, Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Stammkapital: CHF 20’000.00. Nebenleistungspflichten, Vorhand-, Vorkaufs- oder Kaufsrechte: gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an die Gesellschafter erfolgen per Brief oder per E-Mail an die im Anteilbuch verzeichneten Adressen. Mit Erklärung vom 25.03.2019 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Zenelaj, Halit, von Lengnau (BE), in Lengnau (BE), Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 68 Stammanteilen zu je CHF 100.00; Zenelaj, Ardiana, kosovarische Staatsangehörige, in Prishtina (XK), Gesellschafterin, ohne Zeichnungsberechtigung, mit 66 Stammanteilen zu je CHF 100.00; Zenelaj, Njazi, kosovarischer

Spekulationen über die Kostenentwicklung. Das genehmigte Budget zum Bau der Sporthalle beläuft sich auf 13,9 Millionen Franken. Die Submissionen seinen quasi abgeschlossen. Einzig in der definitiven Umgebungsgestaltung gebe es noch wenige Punkte zu klären. Die heutigen Baukosten belaufen sich auf 14,3 Mio. Franken. Dies ergibt laut dem Gemeinderat voraussichtlich ausgewiesene Mehrkosten von knapp 450 000 Franken. Insbesondere hätten die massiv höheren Stahlpreise zu Buche geschlagen. Mehrkosten ergaben sich zudem aus der Baubewilligung, den Gerichts- und Zusatzkosten. Dies tut der grossen Freude der Lengnauer Bevölkerung, der Schülerinnen und Schüler und des Gemeinderats im Moment aber ganz bestimmt keinen Abbruch. Im Gegenteil: In Lengnau herrscht nun regelrechte Aufbruchstimmung.

Staatsangehöriger, in Prizren (XK), Gesellschafter, ohne Zeichnungsberechtigung, mit 66 Stammanteilen zu je CHF 100.00. Dino Handels AG, in Münchenbuchsee, CHE-112.247.720, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 149 vom 04.08.2016, Publ. 2987647). Die Gesellschaft wird infolge Verlegung des Sitzes nach Grenchen im Handelsregister des Kantons Solothurn eingetragen und im Handelsregister des Kantons Bern von Amtes wegen gelöscht. Perfectsmile Grenchen AG, in Grenchen, CHE-188.752.737, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 123 vom 28.06.2013, S.0, Publ. 945147). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Schmuckli, Dr. Regula, von Münchenstein, in Zürich, Präsidentin des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift [bisher: in Feldbrunnen-St. Niklaus]; Läuffer, Dr. Carla, von Fraubrunnen, in Zürich, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift [bisher: in Feldbrunnen-St. Niklaus]. Bettlach Network 56 GmbH, in Bettlach, CHE-114.025.277, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 84 vom 04.05.2009, S.15, Publ. 5001860). Firma neu: Network 56 GmbH in Liquidation. Die Gesellschaft ist mit Beschluss der Gesellschafterversammlung vom 12.03.2019 aufgelöst. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Moll, Hansulrich, von Egerkingen und Bettlach, in Bettlach, Gesellschafter und Geschäftsführer, Liquidator, mit Einzelunterschrift als Liquidator, mit 20 Stammanteilen zu je CHF 1’000.00 [bisher: Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift]. Inserat

Grenchen / Solothurn www.gruetter-schwarz.ch Telefon 032 654 24 24


Seriös und kompetent rund um die Uhr Seit 1979 Ihr Spezialist für – Wohnungsreinigungen – Hauswartungen – Abonnementsreinigungen – Baureinigungen

Dervishaj & Partner

– Renovationen – Fassaden – Dekorative Malerarbeiten

40

Jahre

Reinigungen GmbH Gebäudereinigungen – Baureinigungen Umzugsreinigungen – Unterhaltsreinigungen Hauswartungen – Spezialreinigungen Wohnungsreinigungen – Fassadenreinigungen

Grimbühler GmbH Bielstrasse 9, 2540 Grenchen Telefon 032 652 79 64

www.grimbühler.ch

032 530 55 65 / 032 652 68 45 Girardstrasse 10, 2540 Grenchen

Offizieller Kärcher-Stützpunkt, www.grimbühler-discount.ch

Seit über 50 Jahren Ihr Umzugspartner

• Umzüge von A bis Z • USM-Möbel (Demontage und Montage) • Einlagerungen (privat und Gewerbe) • Transporte (z. B. Maschinen, Klavier, Tresor usw.) • Entsorgung • Haus- und Wohnungsräumung • Verpackungsmaterial aller Art • 10% AHV-/IV-Rabatt 2540 Grenchen | Tel. 032 652 18 23 | Fax 032 653 74 41 info@kaufmanntransporte.ch | www.kaufmanntransporte.ch Die Spezialisten für

la So

e lag n a r

EgoKiefer

n

Fenster und Türen

2540 Grenchen Wydenstrasse 4 Tel. 032 645 29 17 Fax 032 645 38 44 kaempferag@bluewin.ch www.kaempfer-bedachung.mykom.ch

• Bedachungen • Fassaden • Umdeckungen • Bauspenglerei • Reparaturen • Isolationen 20 Jahre

NEU

• Schneestop • Dachfenster Produkte für Luft & Wasser

Brudermann

Werkzeuge Schrauben Industriebedarf Farbenshop

Öffnungszeiten: Mo – Do, 7.45–11.45 + 13.15–17.30 Fr, 7.45–11.45 + 13.15–17.00; Sa geschlossen

Fachgeschäft tig kann auch güns

Wasserschlauch TRICOFLEX

sehr flexibler Wasserschlauch mit guter UV-Beständigkeit Betriebsdruck 8–10 bar, formstabil, PVC (Thermoplast) bewährt für Gartenanlagen, Gewächshäuser, Sportanlagen, Industrie Innendurchmesser 15 mm und 19 mm, Rollen zu 25 m und 50 m erhältlich Ø 15 mm Schlauch nur Ø 19 mm Schlauch nur

Fr. 2.40 Fr. 3.40

/ Meter statt Fr. 2.90 / Meter / Meter statt Fr. 4.– / Meter

Winkelpolierer-Renovations-Set Zum leichten Entfernen von alten Anstrichen auf Holz Ø-Stützteller bis max. 180 mm 1500 W, 700–2500/Min., 18 Nm, M14 Überlastschutz schützt den Motor vor Überhitzung Lieferumfang: 3 Tellerbürsten (130 mm; P46, P60, P80) Zusatzhandgriff und Schutzbrille

AKTIONSPREIS Fr.

490.–

statt Fr. 599.–

Ab sofort alle Artikel auch in unserem Online-Shop erhältlich.

Lebernstrasse 42, 2544 Bettlach Tel. 032 645 05 05 E-Mail: info@haringundpartner.ch Internet: www.haringundpartner.ch

Haring + Partner Gartenbau AG


Menschen

Nr. 14 | Donnerstag, 4. April 2019

9

Hoher Besuch am Grenchner Rangschwinget

GRENCHEN Am Wochenende organisiert der Schwingclub Grenchen traditionsgemäss sein Rangschwinget. Der Anlass wird von Jahr zu Jahr beliebter und sportlich immer wertvoller. Drei Eidgenossen sind heuer zu Gast, darunter auch der Seeländer Spitzenschwinger Christian Stucki. DANIEL MARTINY (TEXT UND FOTOS)

Am rodania-Frühlingsmarkt stimmen viele schöne Dekos auf den Frühling ein. (Bild: zvg)

Einstimmung auf den Frühling GRENCHEN Die rodania lädt am kommenden Samstag zum zweiten Mal zum Frühlingsmarkt ein. Der Markt ist geöffnet von 13 bis 17 Uhr. Die Werkstätten bieten in den zwei Freizeiträumen und im Gartenatelier Produkte passend zum Thema Frühling zum Verkauf an. So gibt es die beliebten Dekohühner aus Ton, Gartendekorationen, zauberhafte Karten, Skulpturen und Bilder, spannende Objekte aus Metall, wunderschöne Kerzen oder gewobene Küchentücher und Sachen aus

Filz. Zum ersten Mal ist die Stiftung Solodaris mit ihrem Gartenatelier dabei und bringt viele Frühlingspflanzen mit. Die Besucher können auf dem rodaniaGelände durch die verschiedenen Stände flanieren und sich auf den Frühling einstimmen lassen. Im Mehrzweckraum findet die Kaffeestube statt, wo man sich mit Köstlichkeiten aus der Backstube verpflegen kann. Und natürlich fehlt der so beliebte Sonntagszopf auch nicht. Speziell für die kleinen Gäste werden im Farbenatelier Bastelaktivitäten für Kinder angeboten sowie ein Zeichnungswettbewerb. mgt

Sonntags geöffnet «Wir haben sonntags wieder für Sie geöffnet», schreibt das Maxi-Team auf einem Flyer. Gültig ab dem 7. April 2019 hat der Maxi-Shop in der Schmelzi also jeweils am Sonntag von 9 bis 14 Uhr geöffnet. «Als Dankeschön offerieren wir unserer Kundschaft 10 Prozent auf ihre Einkäufe am 7. April», heisst es weiter. Ausgenommen von diesem Rabatt sind Tabakwaren, Spirituosen, Zeitschriften, Treueaktion und Gebührenmarken und -säcke. mgt

I

mmer höhere Teilnehmerzahlen, immer höhere Zuschauerzahlen. Was vor einigen Jahren als kleine Veranstaltung begonnen hat, ist kaum mehr aus Grenchen und vom Schwingkalender wegzudenken. Über 100 Sportler vor gut 1000 Zuschauern machten die Veranstaltung 2018 zum Volksfest. Die Ausgabe 2019 dürfte gar rekordverdächtige Zahlen präsentieren. Drei Tage vor Anmeldeschluss haben sich 145 Jungschwinger und 51 Aktive angemeldet. Das Rangschwinget hat sich mittlerweile zum ersten grossen Saisonhöhepunkt der Schwinger in unserer Region gemausert.

Plattform für den Nachwuchs

Die Ausgabe 2019 wird erstmals an zwei Tagen durchgeführt. Die Verantwortlichen mussten einsehen, dass es gar nicht mehr möglich gewesen wäre, sämtliche Wettkämpfe am Sonntag durchführen zu können. Den Auftakt machen nun deshalb am Samstag ab 14 Uhr die Jungschwinger. Dabei dürfen alle Jungs und Mädchen (!) ab 14 Jahren teilnehmen. Der Wettkampf ist gleichzeitig auch ein Schnupperschwinget für alle Jugendlichen. Der Schwingclub Grenchen wird vor Ort mit Rat und Tat zur Seite stehen und würde sich natürlich freuen, wenn man ein Grenchner Nachwuchstalent sichten könnte.

Die Jungschwinger zeigen stets vollen Einsatz.

Das grosse Aushängeschild

Das Maxi-Team freut sich auf viele Sonntags-Kunden. (Bild: zvg)

Der Berner Christian Stucki hat 127 Kränze gewonnen und schaut auf 41 Kranzfestsiege zurück. Der Eidgenosse aus Lyss sorgte erstmals im Jahr 2008 mit dem Gewinn des Kilchberg-Schwingets richtig für Furore. 2017 gewann Stucki mit dem Unspunnen-Schwinget einen der prestigeträchtigsten Titel in der Schweiz. Der 198 cm grosse und ca. 140 Kilogramm schwere Schwinger gibt sein

Die «Bösen» sind diesen Sonntag zurück in Grenchen. Grenchner Comeback. Herausgefordert wird «Chrigu» vom letztjährigen Sieger Patrick Räbmatter und dessen Solothurner Finalgegner Bruno Gisler. Ein Leckerbissen für alle Schwingfreunde aus der Region

also am Sonntag, 7. April, ab 9 Uhr auf der Sportanlage beim Bahnhof Nord. Eine Festwirtschaft mit urchigen Spezialitäten und eine reichhaltige Tombola werden natürlich auch nicht fehlen.

Bruno Huber ist das Grenchner «Trumpf-As» Flums statt, ist der SRF-Planung zu entnehmen. Und noch vorher müssen in Grenchen die besten Jasserinnen und Jasser gefunden werden, die dann auch an den beiden Daten mitjassen werden.

GRENCHEN Die Stadt Grenchen erhält die grosse Chance, sich als Austragungsort für den DonnschtigJass des Schweizer Fernsehens zu qualifizieren. Wer ist nun aber dafür geeignet, die Kastanien für Grenchen am Qualifikationsturnier aus dem Feuer zu holen? Mit der Teilnahme von Bruno Huber spielen die Grenchner nun das erste Trumpf-As aus. DANIEL MARTINY (TEXT UND FOTO)

D

as wäre der «Hit des Sommers»: Die Live-Sendung von SRF am 15. August auf dem Marktplatz in Grenchen. Die traditionsreiche Sendung lockt jeweils sehr viele Menschen vor den Fernseher und natürlich auch auf den Austragungsplatz. Angekündigt würden für die Live-Sendung verschiedene Showgrössen, die sonst vielleicht nie den Weg nach Grenchen finden. Volksfeststimmung wäre garantiert, für die Stadt wäre es eine einmalige Chance, sich der ganzen Schweiz aus bestem Blickwinkel zu zeigen. Doch bis es so weit ist, müssen noch einige Hürden genommen werden. Zunächst muss Grenchen gegen seinen kantonalen Konkurrenten Balsthal obsiegen. Diese Ausmarchung findet am 8. August entweder in Walenstadt oder

Der Mann für das Besondere

Bruno Huber ist für die Stadt Grenchen als «Trumpf-As» der Hoffnungsträger.

Die grosse Frage: Wen schicken wir ins Rennen? Am 9. Mai werden nun die besten Grenchner Jasser anlässlich eines Ausscheidungsturniers im Parktheater erkoren. Einer, der sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen will, ist Bruno Huber. Der 82-jährige, polysportive Tausendsassa aus Grenchen ist in der Schweizer JassSzene kein Unbekannter. «Ich habe 1984 an den Schweizer Meisterschaften mit Göpf Egg teilgenommen und half im OK-Präsidium mit.» Dies sei eine sehr schöne Zeit gewesen. Mit der Schweizer Jasslegende verband Bruno Huber eine jahrelange Freundschaft. «In Solothurn stellte ich ab 1984 den Volksjass auf die Beine. Zuerst nahmen nur etwa 150 Personen teil, bei der neunten Austragung war das Landhaus jedoch mit 540 Teilnehmern richtig vollgestopft. Die Jasser spielten sogar in den Gängen auf dem Boden», schmunzelt Huber. Dem Jassen ist Bruno Huber stets treu geblieben, sei es an einer «Sau-Jasset» oder im familiären Kreis. Jetzt möchte er den Grenchnern helfen, damit man gemeinsam am 15. August das grosse Jass-Event zelebrieren kann.

Bruno Huber am Jass-Telefon?

Bis zum 14. April können sich alle geübten Jasserinnen und Jasser für das Differenzler-Qualifikationsturnier anmelden. Gesucht werden insbesondere noch Frauen und Jugendliche ab zehn Jahren. Gespielt wird der Differenzler mit versteckter Ansage. «Hoffentlich aber mit französischen Karten, denn mit den deutschen Karten muss ich mich viel mehr konzentrieren und könnte eher danebenliegen», meint Huber. Bleibt zu hoffen, dass Bruno Huber, der auch im fortgeschrittenen Alter nicht auf allerlei sportliche Tätigkeiten verzichtet, unserer Stadt zur Qualifikation verhelfen und seine Trümpfe ausspielen kann. Bis dahin hält sich Bruno Huber, der schon mit dem Sportverdienstpreis der Stadt ausgezeichnet worden ist, auf seinem geliebten Fahrrad fit und unternimmt mit seinen Kollegen lange Touren. Abends ist dann bestimmt genügend Zeit, um einen Jass zu klopfen, oder eben aus aktuellem Anlass den Differenzler zu trainieren. Wer am Qualifikationsturnier im Parktheater gewinnt, spielt am 8. August am Telefon mit. Wer Rang zwei belegt, darf am Jasstisch dabei sein. Ersatzspieler ist der bestqualifizierte Jugendliche, das bestplatzierte Kind oder die bestplatzierte Frau. Fünf Grenchner werden dann um den Sieg und Austragungsort für unsere Stadt am Finale vom August im Einsatz stehen.


10

Immobilien

Donnerstag, 4. April 2019 | Nr. 14

VERMIETEN

Garage/Lager

nahe der Stadt zu vermieten. Telefon 032 653 37 37

VERKAUFEN


Stellenmarkt

Nr. 14 | Donnerstag, 4. April 2019

Aarebrüggli AG

Reiherstrasse 108 2540 Grenchen

Per sofort oder nach Vereinbarung sucht das Tierheim der Region für 50% bis 100% folgende Fachkräfte: • Tierpfleger/-in EFZ mit Weiterbildung zum/zur Hundecoiffeur/ -coiffeuse SVBT • Tiermedizinische/-n Praxisassistenten/-in EFZ • Gebäudereiniger/-in EFZ oder EBA Anforderungen: • Sie verfügen über einen aktuellen Diplomabschluss in einem der oben genannten Berufe • Sie haben ein sehr gepflegtes, positives und freundliches Auftreten • Sie bringen gute Sozialkompetenz und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit mit • Sie sind auch in hektischen Phasen belastbar und bringen hohe Einsatzbereitschaft mit • Sie sind selbstständig, zuverlässig und haben eine exakte Arbeitsweise • Sie sind bereit, auch an Wochenenden und Sonntagen im Turnus zu arbeiten • Sie können mit gängigen EDV-Systemen (Mac/Windows/Office/Cloud) umgehen • Schriftliche Korrespondenz, betriebliche Administration usw. bereiten Ihnen keine Mühe Ihre Aufgaben: • Allgemeine Administrationen und Kundenbetreuung • Aktive Mithilfe in der Lehrlingsausbildung Tierpflege EFZ • Allgemeine Pflegemassnahmen an Tieren inkl. teilweise medizinische Betreuung • Generelle Beratung von Klienten und Besucher • Selbstständige hygienische Reinigung und Pflege sämtlicher Tierräume • Reinigung/Instandhaltung von Material, Geräten und Räumen • Allgemeine Allroundtätigkeiten im Tierheim und in der gesamten Anlage

Die Hans Gurtner AG ist seit 1953 im Strassen und Tiefbau in der Region Solothurn und Seeland tätig. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen

Wir bieten: • Überaus dynamisches Team mit einem hohem Qualitätsanspruch • Selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit viel Abwechslung • Ideale Arbeitsumgebung mit modernster Infrastruktur • Die attraktive Anstellung wird unbefristet angeboten

Vorarbeiter/Polier Strassen- und Tiefbau Ihre Aufgaben Führen von Baustellen im Bereich Strassen und Tiefbau. AVOR. Überwachung und Arbeitssicherheit. Vornehmen von Tages-, Regierapporten, Ausmasse Ihr Profil Erfahrung im Strassen- und Tiefbau. Sie sind im Besitze einer Ausbildung als Vorarbeiter oder Polier.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? • Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie vollständig mit den üblichen Unterlagen vorzugsweise elektronisch an: info@aarebrueggli.ch / Ivan Schmid. Bitte beachten Sie, dass wir nur Bewerbungen bearbeiten, welche den obigen Anforderungen entsprechen. Unerwünschte Bewerbungen werden in der Regel weder beantwortet noch retourniert. Tel: +41 (0)32 653 76 46 I E-Mail: info@aarebrueggli.ch Website: www.aarebrueggli.ch

Ihre Perspektiven Wir bieten einen modernen Maschinenpark und legen grossen Wert auf Arbeitssicherheit. Das interne Schulungsprogramm und andere Weiterbildungsmöglichkeiten stellen fachmännisches Know-how und persönliche Weiterentwicklung sicher. Es erwarten Sie interessante Projekte und verantwortungsvolle Aufgaben in einem qualifizierten, engagierten Team. Interessiert? Dann freut sich Herr Hans Gurtner auf Ihre Bewerbungsunterlagen Adresse: Hans Gurtner AG Archmattenweg 30 2540 Grenchen Tel. 032 645 19 45 Mail info@gurtner-ag.ch www.gurtner-ag.ch

Die Firma H. Häberli AG ist eine seit über 30 Jahren bekannte KMU mit Sitz in Grenchen und ist spezialisiert für die kundenspezifische Verarbeitung von hochstehenden, technischen Federn aus Rund- und Flachdrahtmaterial für höchste Qualitätsansprüche. Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir eine flexible und engagierte Persönlichkeit als 1361550

Gesucht Storenmonteur Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir: Storenmonteur 100% Ihre Aufgaben: Neumontagen, kundenbezogene Arbeiten bei Service- und Reparaturaufträgen Sie bieten: Berufserfahrung als Storenmonteur mit Montageerfahrung oder eine gleichwertige Ausbildung, von Vorteil mit Erfahrung im Bereich Sonnen- und Wetterschutz. Ausweis Kat. B Fliessend Deutsch in Wort und Schrift Selbstständiges und pflichtbewusstes Arbeiten Wir bieten: Interessante und anspruchsvolle Tätigkeit Leistungsgerechte Entlöhnung Gutes Zusammenarbeiten, gegenseitiges Unterstützen und ein angenehmes Arbeitsklima sind uns wichtig

Reparaturen und Neumontagen

Vielseitigkeit und anpacken können sind das Erfolgsrezept

Bewerbungen schriftlich oder per Mail mit Foto an: wittmer.storen@bluewin.ch Blumenweg 11 2544 Bettlach

Administration / Allrounder (w/m) ca. 80% Verantwortungsbereich | Ihr Aufgabengebiet ist sehr vielseitig, interessant und umfasst sämtliche administrativen Arbeiten wie allgemeine Korrespondenz, die gesamte Auftragsabwicklung von der Offerte über die Auftragserstellung bis zur Fakturierung, den Versand und die erforderlichen Begleit- und Exportpapiere. Zudem sind Sie zuständig für den Empfang und pflegen den telefonischen Kontakt mit Kunden und Lieferanten. Bestellungen an Lieferanten von Rohmaterial, Verpackungs- und Büromaterial sind ergänzende Elemente Ihrer Funktion. Ihre Persönlichkeit | Voraussetzung für diese Aufgabe ist eine kaufmännische Grundausbildung. Erwünscht sind Kenntnisse oder bereits Erfahrung im Export. Mündliche und schriftliche Korrespondenz in Deutsch und Französisch. Englischkenntnisse von Vorteil. Sie sind eine teamorientierte Persönlichkeit und durch Ihre Allrounderqualitäten selbstständiges, exaktes und sauberes Arbeiten gewohnt. Ihre Perspektiven | Es erwartet Sie ein attraktiver Arbeitsplatz mit ausgezeichneter Infrastruktur und fortschrittlichen Anstellungsbedingungen. Ein motiviertes Team, welches Sie gezielt in die neue Aufgabe einführt, freut sich auf Ihre Persönlichkeit. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Auskünfte zur Verfügung oder senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an Herrn Hans Häberli. H. Häberli AG Federnfabrikation Archstrasse 40 2540 Grenchen Tel.: 032 652 28 57 E-Mail: info@haeberli-ag.ch

11


12

Veranstaltungskalender

Donnerstag, 4. April 2019 | Nr. 14

KAKADU FREIZEITANLAGE 2544 Bettlach Telefon 032 645 11 11

FRÜHLING IM KAKADU -BOUTIQUE DIE NEUE KOLLEKTION IST DA!

Bilder finden Sie unter:  www.kakadu.ch

TENNIS • TENNIS WINTERSAISON Heisse Preise für coole Rechner!

 Verlangen Sie unsere Tarifunterlagen!

SPARSCHWEINTARIFE Fr. 22.50 pro Std. Mo–Fr 9.00–11.00 und 14.00–16.00 Uhr Sa/So 21.00–23.00 Uhr

• Tennis • Sauna/Dampfbad • Squash • Step/Aerobic/Dance • Fitness • Tischtennis • Solarium • Spielautomaten • Billard • 1 Restaurant • Boccia • 1 Pub

www.kakadu.ch . . . der Film

• Kundenbetreuung • Ratenzahlung möglich • 10er- und Monatsabos!

MELDEN SIE IHREN ANLASS! Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren Anlass frühzeitig auf der Internetseite www.grenchen.ch unter «Aktuelles –›

Anlässe» einzutragen. Sie erhalten mit einem Eintrag einen kostenlosen Auftritt in diesem Veranstaltungskalender sowie auf der Internetseite der Stadt Grenchen. Die Daten werden gleichzeitig auch für die Printagenda in

NEU! NEU! NEU! 100 m² grössere Fitnessfläche und neue Geräte!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Rangschwinget heuer mit Prinzenschwingen (Foto: zvg)

Rangschwinget Der traditionelle Rangschwinget findet dieses Jahr wieder unter freiem Himmel statt. OK-Präsident André Niggeler und seine Helfer vom Schwingklub Grenchen hoffen wieder auf tolles Wetter wie im Vorjahr. Heuer werden wieder 150–170 Jungschwinger und Aktive Schwinger erwartet. Neu findet am Samstag, 6. April, von 14–16 Uhr das Prinzenschwingen statt.

Das Prinzenschwingen ist ein Schnupperschwinget. Mitmachen können alle Kinder ab 4 Jahren bis Jahrgang 2015. Ohne Voranmeldung. Sportanlage Bahnhof Nord, Grenchen Prinzenschwingen, Samstag, 6. April, ab 14–16.Uhr Rangschwinget, Sonntag, 7. April, ab 9 Uhr Festwirtschaft; Tombola.

• Gratis-Probetraining vereinbaren bei der Réception, Tel. 032 645 11 11 • Einführungstraining mit Fitnesstest • Attraktive Eintrittspreise • Erstellung individueller Trainingsprogramme

den Ausgaben az Grenchner Tagblatt, az Solothurner Zeitung, ot Oltner Tagblatt sowie deren Onlineveranstaltungskalendern verwendet. Eintragungen bis 10 Tage vor Anlass, keine Publikationsgarantie.

IN GRENCHEN IST WAS LOS!

DONNERSTAG, 4. APRIL 19.30 Uhr: Kirche im Kino: «Der Sohn der Anderen». Ein gemeinsamer Anlass der röm.-katholischen und der reformierten Kirchgemeinde Grenchen. Eintritt frei, Kollekte. Anschliessend kleiner Apéro. Zwei junge Männer, ein Jude und ein Palästinenser, müssen feststellen, dass sie bei der Geburt vertauscht worden sind. Dies wird beim Eintritt ins Militär festgestellt. Besonders die Väter hadern mit der Situation. Während die Männer zur Abgrenzung tendieren, sehnen sich die Frauen nach Zusammengehörigkeit. Statt einen Sohn zu verlieren, möchten sie mit der Zeit eher einen zweiten ins Herz schliessen. www.kathgrenchen.ch Kino Rex, Bielstrasse 17.

FREITAG, 5. APRIL 7.00–12.00 Uhr: Markt Grenchen. www.gvg.ch. Marktplatz. 20.00 Uhr: S’Rindlisbachers mit ihrem Programm «Oh nein Papa!» wurde verschoben auf den 11. Mai 2019. Parktheater (Theatersaal), Lindenstrasse 41.

SAMSTAG, 6. APRIL 10.00–18.00 Uhr: «Komik auf dem Prüfstand». Schauspiel-Kurs. Ein «Crash-Kurs» für Darstellende und Regie, die mehr über die Möglichkeiten des komischen Spiels lernen wollen. Dozent: Peter Locher. Weitere Informationen: www.theaterschulegrenchen.ch Grenchen.; VV: sekretariat@ theaterschulegrenchen.ch 16.00–18.40 Uhr/20.00: Premiere der Gymnaestrada. Atemberaubende Turnshow als Vorgeschmack zur Gymnaestrada. Der Damenturnverein Grenchen organisiert im Tissot Velodrome eine Premiere der Gruppenvorführungen für das Weltturnfest Gymnaestrada. Sechs verschiedene Gruppen aus der ganzen Schweiz präsentieren in Blöcken zu je 15 Minuten ihre Darbietungen. Zudem wird der TV Bettlach das Publikum mit seiner Vorstellung faszinieren. Tissot Velodrome, Neumattstrasse 25.

20.30–23.30 Uhr: «Midnight Grenchen». Sport, Tanz, Kiosk für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren. Eintritt frei. Angeboten werden Basketball, Fussball, Unihockey, Badminton, Trampolin und Volleyball. Auch Tanz und Hip-Hop werden geübt. Nebst dem Sport gibt es auch Musik, einen Töggelikasten, einen Tischtennistisch und einen Kiosk. DH Zentrum (Nord/Süd). 21.00 Uhr: Rob Tognoni. Rock, Blues. Rob Tognoni und seine Gitarre sind in den letzten 35 Jahren weltweit aufgetreten. Er war Opener für Grössen wie Roy Buchanan, Stevie Ray Vaughans Mentor Lonnie Mack, Joe Walsh von den Eagles und teilte sich Bühnen mit Peter Green, Sting, ZZ Top und Bo Diddley. Rob ist auch auf der Bühne voller Energie und unermüdlich. www.robtognoni.com Rössli Pub (Saal im 1. OG), Bielstrasse 7.; Vorverkauf: Rössli Pub, Grenchen

SONNTAG, 7. APRIL 9.00 Uhr: Rangschwinget Grenchen (siehe Haupttext). Doppelturnhalle Nordbahnhof, Schulstrasse 35. 10.00–18.00 Uhr: «Leseprobe – der perfekte Einstieg in die neue Produktion». Schauspiel-Kurs. Die «Leseprobe» kennt jeder Theaterspieler. Sinn und Zweck sind aber oft unklar; die Motivation hält sich in Grenzen. In diesem Kurs entdeckt man die vielseitigen Chancen, die mit «dem Lesen» des Stücks einhergehen. «Wichtig ist nicht was ich mitteile, sondern wie ich es mitteile.» Eine so fundierte Leseprobe wird zum lustvollen «Kick-Off» in die Probenarbeit. Dozent: Peter Locher. www.theaterschulegrenchen.ch Grenchen.; VV: sekretariat@ theaterschulegrenchen.ch

DIENSTAG, 9. APRIL 13.15–17.00 Uhr: Besuch Lasercity. Gemeinsam Lasertag spielen. Mit dem Zug wird gemeinsam nach Biel in die Lasercity gereist. Dort spielt man gemeinsam in zwei Gruppen zwei Stunden Lasertag. Anmeldungen gibt es ab sofort im Lindenhaus. Der Anlass ist für alle Jugendlichen zwischen zehn und achtzehn Jahren. www.lindenhausgrenchen.ch Lindenhaus, Lindenstrasse 29.

MITTWOCH, 10. APRIL 14.00–16.00 Uhr: Kindernachmittag «Waschtag vor 100 Jahren». «Waschen» wie vor 100 Jahren. Wie wurde vor 100 Jahren gewaschen, wo wurde gewaschen, welche Hilfsmittel hatte man zur Verfügung. Wie wäscht man heute bei sich zu Hause? Für Kinder von 5–12 Jahren. Beschränkte Platzzahl, Anmeldung erwünscht. Unkostenbeitrag pro Kind. Kultur-Historisches Museum, Absyte 3.

FREITAG, 12. APRIL 7.00–12.00 Uhr: Markt mit Frischprodukten. www.gvg.ch Marktplatz. 20.00 Uhr: «Holzers Peepshow». www.schopfbuehne.ch Schopfbühne, Schützengasse 4.; VV: www.schopfbuehne.ch und COOP Vitality Grenchen

SAMSTAG, 13. APRIL 10.00–18.00 Uhr: «Die Regie und ihre Vorbereitung im Hintergrund». RegieKurs. Die Regie und ihr Verantwortungsbereich ist gross, denn sie arbeitet mit diversen Abteilungen (Bühnenbild, Produktionsleitung, Lichttechnik, Werbung usw.) Hand in Hand. Regie inne zu haben, bedeutet auch, viele Belange ausserhalb des künstlerischen Schaffens mit den Darstellenden wahrzunehmen und abzudecken. Dozent: Alex Truffer. www.theaterschulegrenchen.ch Grenchen.; VV: sekretariat@theaterschulegrenchen.ch

SONNTAG, 14. APRIL 15.00 Uhr: Ausstellungsführung «Adolf Michel – sein Leben, seine Fabrik». Führung von Urs Roth, Urenkel von Adolf Michel. Kultur-Historisches Museum, Absyte 3. 17.00 Uhr: «Holzers Peepshow». www.schopfbuehne.ch Schopfbühne, Schützengasse 4.; VV: www.schopfbuehne.ch und COOP Vitality Grenchen

«Mis Gränche – dis Gränche»: Zeigen Sie die Jurasonnenseiten Wie wäre es, Grenchen einmal aus einer neuen Perspektive zu zeigen? Besuchern, Neuzugezogenen oder anderen Einheimischen einen persönlichen Einblick in die Stadt zu bieten? Orte oder Themen anzusprechen, die in der Regel eher verborgen bleiben? Sein Fachwissen und seine Erfahrungen mit anderen zu teilen? So machen Sie mit: Sie bestimmen das Thema, die Route, den Termin und legen Ihre persönliche Entdeckungstour durch Grenchen fest, die möglichst viele Teilnehmende begeistern könnte. Sie können sich mit Ihrer Entdeckungstour unter www.jurasonnenseite.ch bewerben. Die ersten sechs Bewerbungen, die den Teilnahmebedingungen entsprechen, stehen 2019 auf dem

DEMNÄCHST

GROSSE GALA-VORSTELLUNG 8. INT. ZAUBERKONGRESS 27. April, 19.30–22.45 Uhr: Dieses Jahr kommt das Publikum an der grossen Gala in den Genuss von Kartenvirtuosen, Illusionisten und Mental-Magiern. Neben den beiden Meisterzauberern Eric Chien aus Taiwan und Miguel Muñoz aus Spanien treten an der Gala, bei welcher Simon Pierro durch das Programm führen wird, weitere Grössen der zeitgenössischen Magie aufs Parkett. Aus Fernost reisen neben Eric Chien die Koreaner Luna und Goen Ho an, wie auch der Japaner Den Den. Europa wird durch Frankreich, resp. Jimmy Delp und Nathalie Romier sowie durch den Italiener Christopher Castellini repräsentiert. Parktheater.

Programm. Grenchen Tourismus und die Stadt werden über ihre Kanäle diese sechs Entdeckungstouren vermarkten. Die Tour wird bei mindestens 15 Anmeldungen durchgeführt. Somit entscheiden schlussendlich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer darüber, ob eine Entdeckungstour durchgeführt wird oder nicht. Wir sind gespannt auf Ihre Bewerbung! Der/die Guide erhält eine Pauschalentschädigung von CHF 300 pro Tour. Bewerbung und Teilnahmebedingungen unter www.jurasonnenseite.ch Alle Stadtführungen von Grenchen Tourismus unter www.grenchentourismus.ch › entdecken › Führungen

AUSSTELLUNGEN/MUSEEN Kultur-Historisches Museum, Absyte: Ausstellung «Die verdrängte Tragödie – der Generalstreik in Grenchen». Adolf Michel (1865–1928), Uhrenfabrikant in Grenchen. «Sein Leben, seine Fabrik». Gastausstellung von Urenkel Urs Roth. Mi, Sa, So 14–17 Uhr Kunsthaus Grenchen, Bahnhofstrasse: «Uwe Wittwer – Die schwarzen Sonnen». Gemälde, Aquarelle und Inkjetprints. Thomas Woodtli – Bühne frei für’s Museum. Intervention_3. www.kunsthausgrenchen.ch Mi, Do, Fr, Sa 14–17 Uhr, So 11–17 Uhr

Profile for AZ-Anzeiger

20190404_WOZ_GSAANZ  

Grenchner Stadt-Anzeiger 14/2019

20190404_WOZ_GSAANZ  

Grenchner Stadt-Anzeiger 14/2019