Page 1

P.P. 2540 Grenchen Post CH AG

7. März 2019 | Nr. 10 | 80. Jahrgang

Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach BE: Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a.A., Rüti b.B., Arch, Leuzigen Inserate: Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, e-mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Redaktion: Tel. 032 652 66 65

IT’S APÉRO TIME Einladung zum EröffnungAPÉRO am 8. März 2019 Seit Oktober 2018 führen wir jetzt das cm² an der Centralstrasse 45 in Grenchen und das mit sehr viel Liebe. Wir laden dich/euch, deine/n Partner/-in, Freunde & Bekannte ganz herzlich zu unserem Apéro ein. Am Freitag, 8. März 2019, ab 17.00 Uhr. Wir freuen uns auf ein schönes Zusammensein!

> IN DIESEM STADT-ANZEIGER Ein halbes Jahrhundert Fischgenuss Der Sportfischerverein Lengnau rief zum traditionellen Fischessen.

WOCHENTHEMA

Die Stadtratten gehören seit Jahren zur Grenchner Fasnacht. (Bild: Daniel Martiny)

«Die wichtigste Woche im Jahr» PARTYSTIMMUNG in Grenchen, Bettlach und Selzach: Ein Fasnachts-Höhepunkt jagte den nächsten. Tausende von begeisterten Zuschauern verfolgen die grossen Umzüge bei besten Witterungsbedingungen. Schade nur, war gestern die fünfte Jahreszeit im Kanton Solothurn mit dem «Böög-Verbrönne» schon wieder vorbei.

DANIEL MARTINY

Der grosse Fasnachtsumzug hat letzten Sonntag zahlreiche Schaulustige ins Grenchner Stadtzentrum gelockt. Farbenfrohe und fantasievolle Kostüme, dichte Konfettiregen und Guggenmusik sorgten für die richtige Stimmung. Getreu dem Motto «Ufaufäu» hatten alle ihren Spass. Bereits am Donnerstag zuvor hatte die «wichtigste Woche des Jahres» ihren Anfang mit der Chesslete genommen. Pünktlich um 5 Uhr morgens ging es los. Sternförmig zogen die Teilnehmer mit Lärminstrumenten bewaffnet in ihren weissen Kostümen Richtung Innenstadt. Beim grossen Kinderumzug präsentierten über 800 Kinder in 24 Gruppen vor grossem Publikum stolz

ihre Kostüme. Passend dazu sorgten die «Schuelschwänzer» für das musikalische Highlight. Die Goschennacht im Parktheater sorgte schliesslich am Freitag für Geselligkeit und die bekannten Schnitzelbänke. Riesen-Stimmung auch in Bettlach und Selzach: Bei bestem Wetter war der Kinderumzug in «Bettlä» am Donnerstag ein absolut einzigartiges Erlebnis, das «Gwösch» und vorab der «Mooreball» einmal mehr der Publikumsrenner. In Selzach wurde der grosse Umzug vom Samstag zum absoluten Jahres-Highlight. Zwanzig Nummern wurden dem zahlreichen Publikum geboten. Ein voller Erfolg für alle Fasnachts-Fans und die Veranstalter gleichermassen.


2

Veranstaltungen

www.freerunners.ch

Die FREE RUNNERS GRENCHEN

laden alle Laufbegeisterten, insbesondere Neueinsteiger/-innen, zum Joggen ein.

Wir möchten dich für den Laufsport begeistern. Erfahrene Läufer/-innen werden dich gerne begleiten und dir wertvolle Tipps geben. Kein Vereinszwang. Start bei der Holzerhütte Grenchen (Grubenweg): Dienstag, 2. April 2019, um 18.30 Uhr, Dauer des Trainings ca. 1 Std. / Danach jeden Dienstag bis Ende August, gleiche Zeitdauer Kursziel für Laufeinsteiger/-innen: Bis Ende August eine Stunde joggen Kosten: Einmaliger Betrag von Fr. 20.– Versicherung für Unfall und Krankheit ist Sache des Teilnehmers/der Teilnehmerin Also: Ab in die Laufschuhe, wir freuen uns auf dich! Auskunft und Anmeldung an: Doris Glatzfelder / Mail: d.glatzfelder@besonet.ch Natel: 079 758 45 68

Riesen-Gold-Lotto im Luxory-Saal in Grenchen Freitag, 8. März, ab 19.30 Uhr Fr. 1000.– / Fr. 500.– / Fr. 300.– / Fr. 200.– / Fr. 100.– / Fr. 80.– 12 Karten Fr. 110.–

Riesen Gratis- Gold Lotto Samstag, 9. März, ab 16.00 Uhr

Im Luxory-Saal, Maienstr. 6 in Grenchen

Das gabs noch nie!

Von 16.00 bis 18.00 Uhr Gratis-Lotto – 8 Durchgänge Sie spielen mit so vielen Karten, wie Sie wollen! Alle Preise in Gold!

Ab 19.00 Uhr Riesen-Auto und Gold-Lotto 1 Peugeot 1.0, Wert Fr. 13 250.– 10× Fr. 1000.– / 7× Fr. 300.– 18× Fr. 100.– / 18× Fr. 80.– Besuchen Sie 2 Lottos und Sie erhalten Chips im Wert von 120.– Besuchen Sie alle 3 Lottos und Sie erhalten Chips im Wert von 180.– Anmelden bei Charly Lotto, 079 446 91 91.

Donnerstag, 7. März 2019 | Nr. 10


AMTLICHE PUBLIKATIONEN

Stadt Grenchen

Baudirektion

Baupublikationen Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser

New Move GmbH, Marktplatz 7 2540 Grenchen Neue Öffnungszeiten (Mo–So bis 4.00 Uhr) Disco, Bar Centralstrasse 12 / GB-Nr. 2441 Gaetano-Design, Gewerbestrasse 7 4562 Biberist Winzenried Nicole + Marlon Bettlachstrase 225, 2540 Grenchen Sichtschutzwand + Ersatz Treppe Dahlienweg 19 und 21 Bettlachstrasse 225 / GB-Nr. 4385 Gesuchsteller Flückiger Jean + Beatrice, Altweg 6 2540 Grenchen 2 Vordächer Altweg 6 / GB-Nr. 6558 Gesuchsteller Bandiera Stefano, Nelkenweg 16 2540 Grenchen Sitzplatzverglasung Nelkenweg 16 / GB-Nr. 9402 Brunner Polybau GmbH Untere Brühlmatt 740, 4712 Laupersdorf

Planauflage

Baudirektion, Dammstrasse 14 Grenchen Einsprachefrist 21. März 2019 Einsprachen sind begründet und im Doppel bei der Baudirektion einzureichen. Grenchen, 7. März 2019

BAUDIREKTION GRENCHEN

Öffentliche Mitwirkung Teilzonenplan Bettlachstrasse GB Nr. 4196 Vorhaben:

Umzonung von GB Nr. 4196 von der Arbeitszone 1 in die Wohnzone Auflageort: Baudirektion, Dammstrasse 14, 2540 Grenchen (Bürohaus Forum, 3. Stock) Dauer: 7. bis 21. März 2019 Einwendungen: Einwendungen können schriftlich bis spätestens 21. März 2019 bei der Baudirektion eingereicht werden. Grenchen, 7. März 2019

BAUDIREKTION GRENCHEN

Öffentliche Planauflagen Gestützt auf §§ 15 ff des kantonalen Planungs- und Baugesetzes wird der nachstehend aufgeführte Nutzungsplan durch den Gemeinderat der Stadt Grenchen während 30 Tagen öffentlich aufgelegt.

Infrastruktur Berghöfe Grenchenberg Abwasserentsorgung der Berghöfe; Sanierung der Wasserversorgung Gegenstand der Auflage: – Erschliessungspläne (21B, 22B, 23B, 24B, 26A–31A) Zur Orientierung beigelegt werden: – Übersichtsplan 20C – Normalprofile 1–7 – Raumplanungsbericht – Technischer Bericht Abwasser – Gewässerschutzkonzept Auflageort: Baudirektion, Dammstrasse 14, 2540 Grenchen (Bürohaus Forum, 3. Stock) Dauer: 8. März 2019 bis 8. April 2019 Einsprachen: Einsprachen gegen die Erschliessungspläne sind schriftlich und begründet bis spätestens 8. April 2019 bei der Baudirektion einzureichen. Grenchen, 7. März 2019

Amtliche / Kirche

Nr. 10 | Donnerstag, 7. März 2019

KIRCHEN GOTTESDIENSTE

Bau- und Justizdepartement des Kantons Solothurn

REFORMIERTE KIRCHE Zwinglikirche Grenchen Sonntag, 10. März 10.00 Ökumenischer Gottesdienst zum Beginn der Fastenzeit in der Eusebiuskirche. «Was geht es mich an? – Eine Witwe wehrt sich». Pfarrerin Doris Lehmann und Pfarrer MarioTosin. Dienstag, 12. März 10.30 Gottesdienst im Sunnepark. Pfarrer MarioTosin, röm.-katholisch. Donnerstag, 14. März Gottesdienst in den Alterszentren. Pfarrer Mario Tosin, röm.-katholisch. 14.30 Kastels. 16.00 am Weinberg.

Öffentliche Bekanntmachung

Markuskirche Bettlach Freitag, 8. März 15.15 Ökumenischer Gottesdienst im Alterszentrum Baumgarten. Bartek Migacz. Sonntag, 10. März 10.00 Familiengottesdienst zumThema Abendmahl. Pfarrerin Susanna Meyer. Mitwirkung der 3.-Klässler und Rita Bonino, Katechetin. Anschliessend herzliche Einladung zum Apéro. RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHE Freitag, 8. März 9.00 Eucharistiefeier. Samstag, 9. März 9.00 Rosenkranz,Taufkapelle. 17.30 Eucharistiefeier. Sonntag, 10. März, 1. Fastensonntag 10.00 Ökum. Gottesdienst. 10.00 Eucharistiefeier in Spanisch, Taufkapelle. 11.15 Eucharistiefeier in Italienisch. Dienstag, 12. März 9.00 Wortgottesdienst entfällt. 10.30 Messfeier mit Krankensalbung, AZ Sunnepark. Mittwoch, 13. März 18.30 Eucharistiefeier. Donnerstag, 14. März 9.00 Eucharistiefeier, mitgestaltet von der Frauenliturgiegruppe. 14.30 Messfeier mit Krankensalbung, AZ Kastels. 16.00 Messfeier mit Krankensalbung, AZ Weinberg. 18.30 Abendlob,Taufkapelle. CHRISTKATHOLISCHE KIRCHE Christkatholische Kirche St. Peter und Paul Sonntag, 10. März Kein christkatholischer Gottesdienst in Grenchen. Ab 11.00 Syrisch-orthodoxer Gottesdienst, in der chistkatholischen Kirche Grenchen, mit Pfr. Kerim Asmar. EVANG.-METH. KIRCHE Baumgartenstrasse 43, Grenchen Info: www.emk-grenchen.ch Sonntag, 10. März 10.00 Gottesdienst. GEMEINDE FÜR CHRISTUS GfC Freiestrasse 30, Grenchen Sonntag, 10. März 9.45 Gottesdienst mit Kinderprogramm.

Gestützt auf §§ 58 ff. des kantonalen Planungs- und Baugesetzes (PBG; BGS 711.1) und den kantonalen Richtplan (RRB Nr. 2017/1557 vom 12. September 2017) wird die Anpassung der folgenden Beschlüsse im kantonalen Richtplan öffentlich bekannt gemacht.

Kantonaler Richtplan: Kapitel E-2.2 Wasserkraftwerke Beschluss E-2.2.4 (neu): Neue Kleinwasserkraftwerke sind an den dafür vorgesehenen Gewässerstrecken nach Beschluss E-2.2.8 möglich. Alle übrigen Gewässerstrecken (ausgenommen Aare, Emme und Birs, inkl. deren Ausleitkanäle), welche keine bestehenden Wasserkraftnutzungen oder Wasserrechte aufweisen oder nicht als Nutzungsgebiete ausgeschieden sind, gelten als Ausschlussgebiete. In diesen Gebieten ist der Bau von neuen Kleinwasserkraftwerken nicht möglich. Ausgenommen sind folgende Nutzungen (abschliessende Aufzählung): – An bestehende Infrastrukturen gebundene Anlagen (Trinkwasserkraftwerke, Abwasserkraftwerke und Dotierwasserkraftwerke¹) – Ersatz, Ausbau und Modernisierung bestehender Kraftwerke²) – Wiederinbetriebnahme stillgelegter Kraftwerke²) – Nutzung bestehender notwendiger Schwellen²) ¹) Die Bedingung zur Realisierung eines Trinkwasserkraftwerks ist die Integration der Anlage in die «Generelle Wasserversorgungsplanung» und die Gewährleistung der erforderlichen Trinkwasserqualität. ²) In allen Fällen nur in Kombination mit der Sanierung der ökologischen und landschaftlichen Beeinträchtigung. Bisheriger Beschluss E-2.2.4 wird neu zu E-2.2.5 Bisheriger Beschluss E-2.2.5 entfällt Beschluss E-2.2.8 (neu) Der Kanton legt folgende Gewässerstrecken an Bächen fest, die sich für den Ausbau der Kleinwasserkraft eignen (Abstimmungskategorie Festsetzung): – Balsthal, Oensingen: Dünnern (Abschnitt Klus) – Herbetswil: Dünnern (Abschnitt Hinterer Hammer) – Holderbank, Balsthal: Augstbach (Abschnitt Schnöllen – Unteri Chüeweid) – Obergerlafingen, Gerlafingen, Derendingen, Luterbach, Deitingen: Grüttbach (Kantonsgrenze bis Einmündung in Aare) – Grenchen: Moosbach (Gesamte Gewässerstrecke) Einwendungen gegen die Richtplananpassung sind innerhalb der Auflagezeit schriftlich beim Bau- und Justizdepartement des Kantons Solothurn, Rötihof, Werkhofstrasse 65, 4509 Solothurn, einzureichen. Sie müssen einen Antrag mit Begründung enthalten. Auflagezeit: 11. März 2019 bis 9. April 2019 Auflageorte: – Bau- und Justizdepartement, Rötihof, Werkhofstrasse 65, Solothurn – Amt für Raumplanung, Werkhofstrasse 59, Solothurn – Einwohnergemeinde Balsthal, Goldgasse 13, 4710 Balsthal – Einwohnergemeinde Deitingen, Wangenstrasse 1, 4543 Deitingen – Gemeinde Derendingen, Hauptstrasse 43, 4552 Derendingen – Einwohnergemeinde Gerlafingen, Kriegstettenstrasse 3, 4563 Gerlafingen – Baudirektion Grenchen, Dammstrasse 14, 2540 Grenchen – Gemeinde Herbetswil, 4715 Herbetswil – Gemeinde Holderbank, Hauptstrasse 97, 4718 Holderbank – Einwohnergemeinde Luterbach, Hauptstrasse 20, 4542 Luterbach – Einwohnergemeinde Obergerlafingen, Poststrasse 9, 4564 Obergerlafingen – Einwohnergemeinde Oensingen, Hauptstrasse 2, 4702 Oensingen Die Unterlagen können auch im Internet eingesehen werden: arp.so.ch Solothurn, 4. März 2019

Sonntag, 10. März 10.00 Gottesdienst an der Mühlestrasse 9 mit spannendem Kinderprogramm. Weitere Infos: www.bewegungplus-grenchen.ch

BAUDIREKTION GRENCHEN

Rodungsgesuch Gesuch-Nr. RO2018-011 Zweck der Rodung: Projekt Infrastruktur Berghöfe Grenchenberg Gesuchsteller: Städtische Werke Grenchen, Brühlstrasse 15, 2540 Grenchen Parzellen: GB Grenchen 4000 Rodungsfläche: 568 m², davon 378 m² als definitive Rodung Rodungsersatz: 568 m², davon 378 m² auf gleicher Parzelle an anderem Ort und 190 m² an Ort und Stelle. Auflagezeit: 8. März bis 8. April 2019 Auflageort: – Amt für Wald, Jagd und Fischerei, Rathaus, 4509 Solothurn – Baudirektion, Dammstrasse 14, 2540 Grenchen Einsprachen: Einsprachen sind innerhalb der Auflagezeit schriftlich beim Volkswirtschaftsdepartement des Kantons Solothurn, Rathaus, 4509 Solothurn, einzureichen. Die Einsprachen haben die Rechtsbegehren und deren Begründung zu enthalten. Auskünfte erteilt: Amt für Wald, Jagd und Fischerei, Rathaus, 4509 Solothurn, Tel. 032 627 23 53 Grenchen, 7. März 2019

BAUDIREKTION GRENCHEN

3

AKTUELL

Bau- und Justizdepartement

1356138


Grenchen

Nr. 10 | Donnerstag, 7. März 2019

In der «Üsserschwiiz» vereint

5

NEWS

GRENCHEN Ende Januar traf sich der Walliser Verein zur jährlichen Generalversammlung. Dieses Jahr mit viel Grund zum Feiern: Der Verein wurde letztes Jahr 70. Zum fünften Mal Präsident: Kurt Seematter. Er bleibt seiner Heimat, wie viele andere Vereinsmitglieder auch, eng verbunden. SABINE BORN

Ü

ber 50 Vereinsmitglieder haben an der Generalversammlung teilgenommen», freut sich Kurt Seematter, inzwischen zum fünften Mal Präsident des Walliser Vereins. «Auch Stadtpräsident François Scheidegger hat uns die Ehre erwiesen. Das hat uns natürlich besonders gefreut.» Für die Generalversammlung mit anschliessendem Nachtessen und Musikunterhaltung beehrte der Walliser Verein das benachbarte Bettlach und hier das Hotel-Restaurant Urs&Viktor. Viele Mitglieder des Walliser Vereins gehören heute zur zweiten Generation von Wallisern. Auch Freunde des Wallis zählen zu den Mitgliedern. «Solche also, die ein Ferienhaus im Wallis haben, oder sich sonst auf irgendeine Weise mit dem Wallis verbunden fühlen», erklärt Kurt Seematter. Das war früher etwas anders: Mitglied werden durfte nur, wer aus dem Wallis stammte.

70 Jahre Walliser Verein – für sein Bestehen haben sich über die Jahre einige Präsidentinnen und Präsidenten engagiert: (v. l.) Christoph Feremutsch, Carmen Walker, Daniel Bumann, Kurt Seematter, Jolanda KammerBitschin und Stefan Furrer (es fehlen: René Lochmatter und Corinne Seematter).

GRENCHEN

Neue BMW-Limousine Die Vogelsang AG präsentiert am Wochenende die neue BMW-3er-Limousine an der BMWFrühlingsausstellung. Die neue BMW-3erLimousine schlägt ein neues, aufregendes Kapitel auf. Sprichwörtlich sei die legendäre Sportlichkeit, die dynamisch effizienten TwinPower-Turbo-Benzin- und Dieselmotoren sowie das Plug-In Hybrid BMW 330e – und ein noch ausgefeilteres Fahrwerksangebot. Auch bei den innovativen Themen wie dem erweiterten digitalen Angebot Connected Drive wie mit neuen Fahrerassistenzsystemen und der absoluten Weltneuheit mit dem «BMW Intelligent Personal Assistant» setze die neue BMW3er-Limousine einen neuen Massstab. red.

GRENCHEN

Öffentliche Information

Willkommene Walliser-Freunde

«Diese Öffnung war wichtig. Sonst würde es uns heute in dieser Form kaum noch geben.» Als der Verein 1948 gegründet wurde, kamen viele Walliser der Arbeit wegen nach Grenchen. War die Arbeitslage im Wallis eher karg, bot die aufstrebende Uhren- und Maschinenindustrie in der «Üsserschwiiz» viele Arbeitsplätze. «Das hat sich herumgesprochen.» Viele sind gekommen, viele geblieben. Nur Kurt Seematter kam seinerzeit nicht der Arbeit, sondern der Liebe wegen. Aber das war Jahre später, 1973, um genau zu sein, und ist von dem her eine andere Geschichte. Inzwischen zählen 28 Familien und 22 Einzelmitglieder zum Verein. Ein Mitglied ist seit 65 Jahren dabei, und auch an der GV war die Altersspanne

gross – das Jüngste 5, die Älteste 95 Jahre alt. Walliser Deutsch hörte man viel. Aber nicht ausschliesslich. «Für die Zukunft wünsche ich mir noch viele Jahre des gemütlichen Beisammenseins, viele schöne Stunden, und dass der Verein noch lange überlebt – trotz der gesellschaftlichen Veränderungen.»

Viel Käse und Trockenfleisch

Der erste Anlass im Walliser Vereins-Kalender war der öffentliche Raclette-Abend im Parktheater. Mit Walliser Käse und Walliser Wein. Dieser hat übrigens inzwischen einen fixen Platz auf der Weinkarte im Parktheater. Auf Empfehlung von Kurt Seematter, der nicht nur Präsident, sondern je-

Besuchen Sie unsere Stadtbibliothek in Grenchen (hinter der röm.-kath. Kirche). Das Kopfkino für Sie. Wir freuen uns! Stadtbibliothek Lindenstrasse 17 2540 Grenchen Tel. 032 652 87 16 stadtbibliothek@grenchen.ch www.winmedio.net/grenchen (Online-Katalog)

Buch für Erwachsene

Buch für Jugendliche

Marc Elsberg: GIER – Wie weit würdest du gehen? «Stoppt die Gier!», rufen sie und «Mehr Gerechtigkeit!». Auf der ganzen Welt sind die Menschen in Aufruhr. Sie demonstrieren gegen drohende Sparpakete, Massenarbeitslosigkeit und Hunger – die Folgen einer neuen Wirtschaftskrise, die Banken, Unternehmen und Staaten in den Bankrott treibt. Nationale und internationale Konflikte eskalieren. Nur wenige Reiche sind die Gewinner. Bei einem Sondergipfel in Berlin will man Lösungen finden. Der renommierte Nobelpreisträger Herbert Thompson soll eine Rede halten, die die Welt verändern könnte, denn angeblich hat er die Formel gefunden, mit der Wohlstand für alle möglich ist. Doch dazu wird er nicht mehr kommen. Bei einem Autounfall sterben Thompson und sein Assistent – aber es gibt einen Zeugen, der weiss, dass es Mord war.

Daniele Meocci: Maunzer

Klara und Wolle sind entsetzt: Die wunderschöne alte Trauerweide, ihr Lieblingsbaum auf dem Pausenhof, soll gefällt werden. Die beiden Freunde setzen alles daran, die Baumfällaktion zu verhindern, doch bei den Mitschülern stösst ihr Engagement auf wenig Interesse. Zum Glück taucht Milla auf, die neue Mitschülerin mit rotem Wuschelkopf. Gemeinsam schmieden die drei einen tollkühnen Rettungsplan. Allerdings scheint Milla ein Geheimnis zu haben. Seit sie in der Klasse ist, geschehen lauter seltsame Dinge ... Ein Buch über Freundschaft und den Umgang mit der Natur, verpackt in einen spannenden Krimi und versetzt mit einer Prise Magie.

weils auch für das musikalische Rahmenprogramm an den Anlässen besorgt ist. Der Walliser Käse wiederum zieht seine Fäden bis zur ChürbisNacht. «Auch dort servieren wir Raclette», so Seematter. Raclette gibt es auch am internen Minigolf-Plausch im Juni. Um Walliser Trockenfleisch, Hüswurschtjini und Hamma wird am jährlichen Vereins-Lottomatch gefeilscht. Und dann wäre da noch der Vereinsausflug: Der führt die Mitglieder nicht unbedingt ins Wallis, man bleibe meistens in der Region. Welchen Bezug Kurt Seematter zum Wallis habe? «Nach 45 Jahren ist das Wallis immer noch meine Heimat, das Walliser Deutsch meine Sprache, in der ich mich am besten mitteilen

kann.» So wird es vielen Wallisern gehen. «Wir haben einen guten Vorstand und immer rund 25 bis 30 Mitglieder an den Anlässen. Das ist wahnsinnig schön.» Aber natürlich ist der Nachwuchs ein Problem. Die zweite, zum Teil schon dritte Generation fühlt sich dem Wallis nicht mehr im gleichen Ausmass verbunden wie noch die Gründerväter und -mütter. Kurt Seematter sieht sich aber gleichzeitig auch als waschechten Grenchner, der seine Stadt liebt und deren Anliegen er als Politiker einst gerne vertreten habe. Aus einem Bergdorf stammend, schätzt er alle Annehmlichkeiten, die eine Stadt wie Grenchen bietet. Und auch das wird er nicht als Einziger so sehen …

Ein heiter bis bewölktes Volksstück GRENCHEN Die Schopfbühne startet am 13. März mit «Holzers Peepshow» in die Saison 2019. Das Volksstück von Markus Köbeli unter der Regie von Alex Truffer bringt sein Publikum trotz ernsthaftem Thema durch sprühenden Witz und sarkastischen Humor zum Lachen. DANIEL MARTINY

B

ereits seit vergangenem September ist die «Familie Holzer» in der Schopfbühne an den Proben. Bis zur Premiere vom kommenden Mittwoch will das sechsköpfige, sehr engagierte Ensemble das Stück perfektioniert haben. Total 25 Vorstellungen sind bis Mitte Mai geplant. Der Vorverkauf ist eröffnet. Tickets sind auch für die Premiere noch zu haben. Im Volksstück geht es um die Bauernfamilie Holzer mit ihren Existenzsorgen. Die Landwirtschaft rentiert nicht mehr, der Skilift wurde automatisiert. Die Touristen legen bei der Familie höchstens einen kurzen «Pinkelhalt» ein. So entsteht die Idee, den Touristen wenigstens

ein paar Fränkli abzuluchsen. Holzers richten eine «Peepshow» ein: Sie zeigen gegen Entgelt ihre heile, rustikale Schweizer Welt und lassen sich dafür bezahlen. Bei Geldeinwurf geht der Fenster-Vorhang auf und gibt den Blick in die gute Stube frei. Doch das Geld verändert den idyllischen Alltag. Die heile Welt besteht bald einmal nicht mehr. Holzers Peepshow ist eine absurde Geschichte über die Schweizer Identität im Zeitalter von Ballenberg, Big Brother, Sahlenweidli und Strukturwandel.

> TICKETS ZU GEWINNEN Nach der Premiere vom 13. März finden in diesem Monat weitere Vorstellungen am 16./22./23./24./30. und 31.3. statt. Weitere neun Daten sind für den April fixiert, die letzten fünf Vorstellungen gehen Anfang Mai über die Bühne (siehe www.schopfbuehne.ch). Der Stadtanzeiger Grenchen verlost 2-mal 2 Eintrittsgutscheine. Diese werden morgen Freitag, 8. März, von 11.50–12.00 Uhr telefonisch unter der Nummer 032 654 10 60 vergeben.

Die SP Grenchen will an einer öffentlichen Informationsveranstaltung aufzeigen, wie auf lokaler Ebene die Demokratie, Solidarität und Gemeinschaft funktionieren und gefördert werden kann. Die Info-Veranstaltung findet heute Abend (7. März 2019) um 19 Uhr im Parktheater Grenchen (Jurasaal) statt. Im Anschluss an die Veranstaltung wird ein Apéro serviert. red.

BETTLACH

Abendmusik

Brahms Tzigane sind ein schöner Reigen von Volksliedern. «Tzigane» wird kommenden Sonntag um 17 Uhr in der Markuskirche in Bettlach durch «Musique Simili» mitreissend und mit entsprechend gekonnten improvisatorischen Einlagen aufgeführt. Musique Simili besteht aus Sopran, Violine-Kontrabass, Akkordeon und Klavier, sowie Gitarre und Gered. sang. Der Eintritt ist frei (Kollekte).

Leonie (l.) und Haylee Kohler waren an der Ice Trophy gemeinsam auf dem Podest. (Bilder: zvg)

GRENCHEN

Stilsicher An der 23. Ice Trophy in der Tissot Arena in Biel gab es Podestplätze für Grenchnerinnen und eine Lengnauerin. Rund 210 Eiskunstläuferinnen und -läufer aus der ganzen Schweiz haben sich am Wettbewerb des Schlittschuhclubs Biel beteiligt. Am traditionellen Wettkampf in Biel erzielten einheimische Läuferinnen und Läufer beachtliche Erfolge. 32 Podestplätze gab es für Athleten des SC Biel. Unter diesen befanden sich auch drei Mädchen aus Grenchen und eines aus Lengnau. In der Kategorie «1. Stern Parcours» belegte die Grenchnerin Ana Kraese Rang drei. Moana Casagrande aus Lengnau schaffte es an ihrem erst zweiten Wettkampf in der Kategorie «Fér» auf den ersten Rang. In der Kategorie «Nickel» – der zweithöchsten Sternkategorie – durften sogar zwei Schwestern gemeinsam auf das Podest. Leonie Kohler holte sich mit ihrer Kür den zweiten Platz. Ihre zwei Jahre jüngere Schwester Haylee durfte für ihre Darbietung den Preis für den dritten Platz entgegennehmen. www.sc-biel.ch


6

Rund ums Hauseigentum

Donnerstag, 7. März 2019 | Nr. 10


Seeland

Nr. 10 | Donnerstag, 7. März 2019

7

Fischgenuss seit bald einem halben Jahrhundert LARS GROSSENBACHER (TEXT UND FOTOS)

W

enn der Sportfischerverein Lengnau und Umgebung zum traditionellen Fischessen ruft, dann strömen die Fischliebhaber in Scharen in den «Hirschen» in Lengnau. An drei Tagen wurden 230 Kilogramm Zander (aus Europa) gebraten und an die zahlreichen Gäste im Restaurant und dank der warmen Witterung auch auf der Terrasse zum Mahle gereicht. Der Sportfischerverein besteht seit bald 90 Jahren, und fast 50 Jahre ist das Fischessen Tradition. Der Publikumsaufmarsch jeweils an einem ganzen Wochenende macht jedenfalls deutlich, dass diese Tradition auch nach einem halben Jahrhundert fest verankert bleibt.

Handelsregister Quelle: Schweizerisches Handelsamtsblatt Handelsregister vom 19. 02. – 05. 03. 2019 Grenchen W. Vogt GmbH, in Grenchen, CHE319.875.829, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 169 vom 31.08.2012, S.0, Publ. 6831380). Firma neu: W. Vogt GmbH in Liquidation. Mit Urteil vom 12.02.2019, 10.00 Uhr, hat der Amtsgerichtspräsident von Solothurn-Lebern, in Solothurn, über die Gesellschaft den Konkurs eröffnet; demnach ist die Gesellschaft aufgelöst. Mittelland Immobilien GmbH, in Grenchen, CHE-109.887.209, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 108 vom 06.06.2011, S.0, Publ. 6192352). Firma neu: Mittelland Immobilien GmbH in Liquidation. Mit Urteil vom 12.02.2019, 10.00 Uhr, hat der Amtsgerichtspräsident von Solothurn-Lebern, in Solothurn, über die Gesellschaft den Konkurs eröffnet; demnach ist die Gesellschaft aufgelöst. Chirico Immobilienvermittlung GmbH, in Grenchen, CHE-321.792.532, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 234 vom 03.12.2018, Publ. 1004510704). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Chirico, Mario, von Grenchen, in Grenchen, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 160 Stammanteilen zu je CHF 100.00 [bisher: mit 200 Stammanteilen zu je CHF 100.00]; Weber, Doris, von Wyssachen, in Bätterkinden, Gesellschafterin, mit Einzelunterschrift, mit 40 Stammanteilen zu je CHF 100.00. SPITEX- & REHA-Hilfsmittel GmbH, in Grenchen, CHE-161.352.925, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 150 vom 07.08.2014, S.0, Publ. 1651525). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Eggli, Eveline, von Lyss, in Grenchen, Gesellschafterin und Vorsitzende der Geschäftsführung, mit Kollektivunterschrift zu zweien, mit 10 Stammanteilen zu je CHF 1’000.00; Christ, Rita, von Boningen, in Grenchen, Gesellschafterin und Geschäftsführerin, mit Kollektivunterschrift zu zweien, mit 5 Stammanteilen zu je CHF 1’000.00; Ryf, Thomas, von Rumisberg, in Grenchen, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Kollektivunterschrift zu zweien, mit 5 Stammanteilen zu je CHF 1’000.00. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Haas, Stefan, von Basel, in Grenchen, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 20 Stammanteilen zu je CHF 1’000.00.

Flying Cocktails KlG, in Grenchen, CHE-183.826.191, Kirchstrasse 79, 2540 Grenchen, Kollektivgesellschaft (Neueintragung). Beginn: 01.02.2019. Zweck: Handel mit Waren aller Art, insbesondere mit Getränken, Zubehör für Cocktails, Glas- und Barequipment. Eingetragene Personen: Studer, Stefan, von Fraubrunnen, in Zeiningen, Gesellschafter, mit Einzelunterschrift; Stutz, Jonas, von Schongau, in Sarmenstorf, Gesellschafter, mit Einzelunterschrift. ETA SA Manufacture Horlogère Suisse, in Grenchen, CHE-105.963.449, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 32 vom 15.02.2019, Publ. 1004567594). Vermögensübertragung: Die Gesellschaft überträgt gemäss Vertrag vom 14.02.2019 Aktiven von CHF 36’835’740.01 und Passiven (Fremdkapital) von CHF 578’686.76 auf die «Rubattel et Weyermann S.A.», in La Chaux-de-Fonds (CHE-102.161.494). Gegenleistung: CHF 36’257’053.25. ETA SA Manufacture Horlogère Suisse, in Grenchen, CHE-105.963.449, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 36 vom 21.02.2019, Publ. 1004571848). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Eggen, Jean-Claude, von Niederstocken, in Täuffelen, Vizedirektor, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Roni GmbH in Liquidation, in Grenchen, CHE-220.570.299, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 29 vom 12.02.2019, Publ. 1004564437). Firma neu: Roni GmbH. In Gutheissung der Beschwerde hat das Obergericht des Kantons Solothurn mit Urteil vom 19.02.2019 das Urteil des Amtsgerichtspräsidenten von Solothurn-Lebern, in Solothurn, vom 05.02.2019, mit welchem über die Gesellschaft der Konkurs eröffnet wurde, aufgehoben. Die Gesellschaft ist daher wieder in die Verfügung über ihr Vermögen eingesetzt. Huda Cars KLG, in Grenchen, CHE466.492.417, Lingerizstrasse 20, 2540 Grenchen, Kollektivgesellschaft (Neueintragung). Beginn: 08.02.2019. Zweck: An- und Verkauf von Motorfahrzeugen und deren Reparatur. Eingetragene Personen: Hashmi, Faisal, pakistanischer Staatsangehöriger, in Grenchen, Gesellschafter, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Thiel, Hans Joachim, von Eriswil, in Grenchen, Gesellschafter, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Sinterwerke Grenchen AG, in Grenchen, CHE-100.041.991, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 166 vom 29.08.2018, Publ. 4441069). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Jänicke, Falk, deutscher Staatsangehöriger, in Wismar (DE), mit Kollektivprokura zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Deutscher, Erwin, österreichischer Staatsangehöriger, in München (DE), mit Kollektivunterschrift zu zweien. Sunnepark Grenchen AG, in Grenchen, CHE-322.805.404, Aktiengesellschaft

Sie vertreten den Vorstand der Sportfischer Lengnau und Umgebung (links): Rolf Bögli und Heinz Schneider.

Sie freuen sich über den neuerlichen Erfolg des traditionellen Fischessens (links): Präsident Kurt von Allmen, Vizepräsident und Vorstandsmitglied Kurt Walker.

Für die beiden Küchenchefs Franz Kehl und Johann Lanz gab es am Wochenende viel zu tun. Sie verarbeiteten 230 Kilogramm Zander.

«Hirschen»-Wirtin Margrith Lüthi und Carlos Pereira hatten ebenfalls alle Hände voll zu tun und freuen sich auf eine kurze Verschnaufpause.

«Es war lecker», sind sich Sonja Bigler, Lilly und Serge Wyssbrod (Safnern) und Ernst Bigler aus Meinisberg einig.

Auch am Sonntag waren die Tische im «Hirschen» noch ganz gut besetzt.

(SHAB Nr. 200 vom 16.10.2018, Publ. 1004477557). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Nowak, Ralph, von Münchenbuchsee, in Münchenbuchsee, mit Kollektivunterschrift zu zweien. elve Licht AG, in Grenchen, CHE214.967.139, Kapellstrasse 24, 2540 Grenchen, Aktiengesellschaft (Neueintragung). Statutendatum: 21.02.2019. Zweck: Handel mit Leuchten und Beleuchtungssystemen, Entwicklung von Leuchten und Lichtkonzepten sowie Dienstleistungen in den vorgenannten Bereichen. Kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten, sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen, alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen, im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten, Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Aktienkapital: CHF 100’000.00. Liberierung Aktienkapital: CHF 100’000.00. Aktien: 1’000 Namenaktien zu CHF 100.00. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an die Aktionäre erfolgen per Brief, E-Mail oder Telefax an die im Aktienbuch verzeichneten Adressen. Vinkulierung: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Mit Erklärung vom 11.02.2019 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Weber, Martin, von Seeberg, in Bettlach, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift. Walcor SA, bisher in Satigny, CHE107.519.462, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 156 vom 14.08.2012, Publ. 6808742). Statutenänderung: 20.02.2019. Sitz neu: Grenchen. Domizil neu: Alpenstrasse 80, 2540 Grenchen. Zweck neu: Erbringung von Dienstleistungen im Bereich der Werbung, der Marktforschung, der Informatik, der Elektronik und der Bildung. Kann Lizenzen, Patente und andere immaterielle Werte sowie Grundeigentum erwerben, verwalten, vermitteln und veräussern, ferner alle Geschäfte tätigen, die mit dem Zweck der Gesellschaft zusammenhängen oder diesen zu fördern geeignet sind. Mitteilungen neu: Mitteilungen an die Aktionäre erfolgen durch Publikation im SHAB oder, falls Namen und Adressen sämtlicher Aktionäre bekannt sind, brieflich oder per E-Mail. Forster Ingenieure + Planer GmbH in Liquidation, in Grenchen, CHE100.529.465, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 220 vom 13.11.2013, S.0, Publ. 1177291). Die Liquidation ist beendet. Die Gesellschaft wird gelöscht. Hansruedi Gribi Architekt + GU GmbH in Liquidation, in Grenchen, CHE113.236.937, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 90 vom 11.05.2016,

Publ. 2826477). Die Liquidation ist beendet. Die Gesellschaft wird gelöscht. my KIOSK plus GmbH in Liquidation, in Grenchen, CHE-113.861.897, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 167 vom 30.08.2018, Publ. 4443505). Das Konkursverfahren ist mit Urteil des Amtsgerichtsstatthalters von Solothurn-Lebern, in Solothurn, vom 16.01.2019 mangels Aktiven eingestellt worden. Lambert Immobilien AG, in Grenchen, CHE-283.297.287, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 94 vom 16.05.2014, S.0, Publ. 1506073). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Erb, Stéphanie, von Röthenbach im Emmental, in Grenchen, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Stiftung Schmelzi, in Grenchen, CHE165.965.009, Stiftung (SHAB Nr. 158 vom 17.08.2018, Publ. 4421277). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Bäumle, Lukas, von Basel, in Grenchen, Mitglied des Stiftungsrates, ohne Zeichnungsberechtigung; Schmid, Beat, von Solothurn, in Solothurn, Mitglied des Stiftungsrates, ohne Zeichnungsberechtigung. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Stüdeli, Jannine, von Laupersdorf, in Bellach, Mitglied des Stiftungsrates, ohne Zeichnungsberechtigung; Weisskopf, Sabrina, von Dagmersellen, in Biberist, Mitglied des Stiftungsrates, ohne Zeichnungsberechtigung. NV TRADING - Eric von Schulthess Rechberg, in Grenchen, CHE435.855.783, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 196 vom 10.10.2013, S.0, Publ. 1120577). Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen.

richten, sich an anderen Unternehmungen des In- und Auslandes beteiligen, gleichartige oder verwandte Unternehmen erwerben oder sich mit solchen zusammenschliessen, Grundstücke erwerben oder weiterveräussern, ferner alle Geschäfte eingehen und Verträge abschliessen, die geeignet sind, den Zweck der Gesellschaft zu fördern oder die direkt oder indirekt damit im Zusammenhang stehen. Aktienkapital: CHF 100’000.00. Liberierung Aktienkapital: CHF 100’000.00. Aktien: 1’000 Namenaktien zu CHF 100.00. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an die Namenaktionäre erfolgen schriftlich an ihre letzte im Aktienbuch eingetragene Adresse, durch elektronische Post oder, sofern das Gesetz nicht zwingend etwas anders bestimmt, durch Veröffentlichung im Publikationsorgan. Vinkulierung: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Eingetragene Personen: Gyger, Christian, von Nürensdorf, in Zürich, Präsident des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Cerfeda, Giovanni, italienischer Staatsangehöriger, in Winterthur, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Gyger, Willy, von Eriz, in Freienbach, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Gfeller + Partner AG (CHE151.579.083), in Bern, Revisionsstelle; Burkhalter, Jürg, von Langnau im Emmental, in Bern, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Burkhalter, Marlis, von Langnau im Emmental, in Bern, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Kläy, Barbara, von Rüschegg, in Leissigen, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Kläy, Ulrich, von Rüegsau, in Leissigen, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Nowak, Ralph, von Münchenbuchsee, in Münchenbuchsee, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Inserat

Mecaplex AG, in Grenchen, CHE105.963.484, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 66 vom 08.04.2015, S.0, Publ. 2083905). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Kiwit, Dr. Daniel, deutscher Staatsangehöriger, in Pfaffnau, Mitglied des Verwaltungsrates, Direktor, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: in Langenthal, Direktor, mit Kollektivunterschrift zu zweien]; Zahnd, Fritz, von Wahlern, in Aeschi (SO), Mitglied des Verwaltungsrates, Direktor, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: ohne eingetragene Funktion, mit Kollektivunterschrift zu zweien]. Sunnepark Services AG, in Grenchen, CHE-267.256.019, Wissbächlistrasse 48, 2540 Grenchen, Aktiengesellschaft (Neueintragung). Statutendatum: 25.02.2019. Zweck: Bau, Vermietung, Bewirtschaftung und Verkauf von Liegenschaften, primär im Bereich von Alters- und Pflegeheimen sowie von Alterswohnungen, Vermietung von Mobiliar und Erbringen von Personaldienstleistungen im Zusammenhang mit vermieteten Liegenschaften. Kann Zweigniederlassungen in der Schweiz und im Ausland er-

Grenchen / Solothurn www.gruetter-schwarz.ch Telefon 032 654 24 24


8

Immobilien/Stellen

Donnerstag, 7. März 2019 | Nr. 10

VERMIETEN

VERKAUFEN

Möchten Sie Ihre Eigentumswohnung oder Ihr Haus verkaufen?

˜

Dann sind Sie bei mir an der richtigen Adresse! Pensionierter Immobilienfachmann. Kein Verkaufserfolg – keine Kosten! Telefon 079 630 38 08 / rofi45@hispeed.ch

STELLEN

STELLENMARKT

SITEK ist ein ISO-zertifiziertes Unternehmen für die Herstellung von Produktekomponenten für die System- und Instrumententechnik, Kleingetrieben, Baugruppen und Präzisionsteilen aus Kunststoff und Metall. Wir suchen für die Mittagsschicht (14 bis 22 Uhr)

Produktionsmechaniker / Décolleteur für STAR-CNC-Langdrehautomaten

Arch Zu vermieten: Zentrum Büren a. A.

BÜRO-/PRAXISRÄUME Es stehen verschiedene Räume zur Verfügung. Miete je nach Wunsch ab Fr. 420.– inkl. NK Telefon 079 466 13 63

VERKAUFEN

Renovierte, grosszügige 4½-Zimmer-Wohnung an ruhiger Wohnlage mit hochwertigem Ausbau zum attraktiven Preis von

Fr. 349’000.– Der Ausbaustandard lässt keine Wünsche offen: grosszügiger Wohnraum mit offener Küche und Kochinsel (Induktion) und hochwertigen Geräten, Bad/WC (Geberit-Dusch-WC) getrennt, Keller- und Estrichraum, Aussenparkplatz, Einzelgarage (zus. Fr. 26’000.–) IDAG Hauptgasse 5 Büren a. A.

032 351 01 01 info@idag-immo.ch www.idag-immo.ch

In dieser Funktion tragen Sie die Verantwortung für das Ein- und Umrichten von Mittel- und Grossserien. Ein hohes Mass an Qualitätsbewusstsein erachten wir als selbstverständlich. Idealerweise verfügen Sie über eine abgeschlossene Berufslehre oder Sie haben eine gleichwertige Ausbildung und eine ausgewiesene mehrjährige Erfahrung auf STAR-Maschinen. Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und interessante Stelle in einem dynamischen Unternehmen und freuen uns, Sie kennen zu lernen. Für Auskünfte steht Ihnen Herr Robert Manyoky gerne zur Verfügung. Gerne erwarten wir Ihre vollständige elektronische Bewerbung an: info@sitek.ch Sitek AG, Neckarsulmstrasse 24, 2540 Grenchen / 032 645 29 29 www.sitek.ch


Menschen

Nr. 10 | Donnerstag, 7. März 2019

9

Der Umzug war «Ufaufäu» genial

GRENCHEN Der grosse Fasnachtsumzug von Grenchen ist «Ufaufäu» gelungen. Bei idealem Wetter säumten erneut Tausende Zuschauer die Route durch die Innenstadt und hatten an den Darbietungen, den gelungenen Wagen und der Guggenmusik ihre helle Freude DANIEL MARTINY (TEXT UND FOTOS)

W

ährend des grossen Umzuges vom Sonntag stand ein Thema im Vordergrund: Wie sieht der «Böögg» aus, der in diesem Jahr in Grenchen am Aschermittwoch verbrannt werden soll? Das weisse Einhorn, das beim Umzug auf die beiden Runden geschickt wurde, war es «Ufaufäu ned». Das Geheimnis ist inzwischen gelüftet. Doch der über fünf Meter lange «Orginal-Böögg» hätte unmöglich durch die Strassen von Grenchen chauffiert werden können. Einzigartige Sujets wurden am Sonntag in 19 Bildern präsentiert. Nebst den Grenchnern Stadtratten, der Faschingszunft, «The Crazy Beasts», den Schuelschwänzern, der Lunazunft, der Froschzunft oder dem Amedisli und der Wiiberzunft aus der Stadt sorgte die Hilarizunft Grenchen für einen erwarteten, sehr originellen Leckerbissen: «Trotz Doku-Flop isch Gränche top», lautete ihr Motto. Dabei wurde das unsägliche Machwerk des Schweizer Fernsehens nochmals so richtig auf die Schippe genommen. Und auch der Stadtpräsident erhielt nochmals Gelegenheit, sich zu äussern. Eine Klobürste diente dem Interviewer als Mikrofon. Ein Lächeln auf jedes Gesicht zauberte zudem «dr wüud Huufe» mit seinen Emojis.

Peace: Familie Studer aus Selzach geniesst den Umzug.

Die Polizei, dein Freund und Helfer ist immer einsatzbereit.

Furchteinflössend: Der König der Arktis.

Der kleine Drache «Peyx» geniesst die beste Aussicht.

Willkommene Gäste Einmal mehr durfte sich Grenchen auf viele Gäste aus der Nachbarschaft freuen. Aus Selzach rückten die «Muchachos del Selacho» quasi aus Mexiko an und nahmen USPräsident Trump ins Visier. Aus Selzach sind natürlich auch die «Sauzfassnarre», die STV-Jugend und die «Schnabuwetzer» gern gesehene Gäste. Die «Schnabuwetzer» traten denn auch imposant als «Könige der Arktis» auf. Passend dazu dürfte es manchem unter dem Kostüm bei den ungewöhnlich warmen Temperaturen sprichwörtlich zu heiss geworden sein. Aus Bettlach überzeugte ein «tierischer» Wagen. Der abtretende Obernarr Diego Kummer dürfte sich vorab auch über den Besuch der Bürener Türmliwieler-Zunft gefreut haben. Nicht zuletzt «Ufaufäu vo wit här» machte Wettstein Basel 1948 den Grenchnern seine Aufwartung.

Der Motorrad-Fahrer der Froschzunft sorgt für gehörig Krach.

Anounk und Roman aus Selzach geben sich «flippig».

Warten Reto, Fabienne und die Kinder schon auf den Osterhasen?

Gäste aus Basel: «Wettstein 1948».

Stadtpräsident François Scheidegger gibt weiterhin SRF-Interviews.

«Ufaufäu ned dr Böögg».

Prinzessinnen und Samurajs am Strassenrand.

SRG-Doku-Flop: Die Hilari-Zunft spielt den «Statt-Führer».

Fliegen können beide: Der Astronaut und der Schmetterling.

Die «Milchkühe» Ürsu und Rüthu aus Grenchen.


12

Veranstaltungskalender

Donnerstag, 7. März 2019 | Nr. 10

Steuererklärung 2018 ab CHF 80.00 Aktionen vom 7. bis 9. März 2019

Rindssteak

100 g

Schweinsgeschnetzeltes

100 g

Wochen-HIT Knoblauchsteak

kg

à la minute

Fr. 3.90 statt 5.20

– Töpfli

Auch bei Ihnen zu Hause – umgehend – erledigt! Kontaktieren Sie uns für einen Termin /eine Offerte. Gerne sind wir für Sie da – sympathisch & unkompliziert

Fr. 1.45 statt 2.30

Fr. 18.90 Foto: zvg

Käse-Jura-Wochen: Spezialitäten aus dem JURA

«Jive after Five for Expats» in Grenchen

Nächste Woche letztes Mal Blut- und Leberwürste + Sauerkraut gekocht

MELDEN SIE IHREN ANLASS! Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren Anlass frühzeitig auf der Internetseite www.grenchen.ch unter «Aktuelles –›

Anlässe» einzutragen. Sie erhalten mit einem Eintrag einen kostenlosen Auftritt in diesem Veranstaltungskalender sowie auf der Internetseite der Stadt Grenchen. Die Daten werden gleichzeitig auch für die Printagenda in

den Ausgaben az Grenchner Tagblatt, az Solothurner Zeitung, ot Oltner Tagblatt sowie deren Onlineveranstaltungskalendern verwendet. Eintragungen bis 10 Tage vor Anlass, keine Publikationsgarantie.

Am Mittwoch, 10. April, treffen sich Expats ab 17 Uhr zum «Jive after Five», im «Feel Good Music Bistro» an der Bahnhofstrasse 33 in Grenchen. Bei diesem «casual get-together» erfahren Expats von der BDO AG mehr über Steuern und Sozialversicherungen und Susanne Sahli errät Insider-Tipps aus Grenchen. Der Anlass wird unterstützt von der kantonalen Wirtschaftsförderung. ANMELDUNGEN BIS 8. APRIL 2019 AN EXPATS@GRENCHEN.CH

Foto: Gastgeberin Susanne Sahli.

IN GRENCHEN IST WAS LOS!

DONNERSTAG, 7. MÄRZ 19.00 Uhr: «Der Grenchner Zögling und die Pionierjahre des Segelfluges». Einladung zum Vortrag von Thomas Fessler. Fessler stellt das Projekt «Restauration des Grenchner Zöglings» der Stiftung Segel-Flug-Geschichte vor. Unkostenbeitrag (Eintritt & Apéro). Kultur-Historisches Museum, Absyte 3.

SAMSTAG, 9. MÄRZ 11.30–15.00 Uhr: «Raclette-Plausch». Raclette-Plausch à discrétion für Jung und Alt im Saal des Eusebiushofes. Die Kolpingfamilie Grenchen/Bettlach, freut sich auf viele Teilnehmer. Eusebiushof, Schulstrasse 1.

SONNTAG, 10. MÄRZ 9.30–11.30 Uhr: «Ä Halle wo’s fägt». Die Turnhalle wird zum Spiel-, Bewegungs- und Experimentierplatz für Kinder von 0 bis 6 Jahren in Begleitung einer erwachsenen Person. Mitbringen: Bequeme Kleidung und Antirutschsocken. www.chindaktiv.ch Doppelturnhalle Süd H2, Schulstrasse 11. 10.30–14.00 Uhr: Pro Jazz Matinee. Pro Jazz Club Grenchen. The Small Town Kids Jazz Band. Parktheater (Foyer), Lindenstrasse 41. 15.00 Uhr: Familienführung «In der Uhrenfabrik vor 100 Jahren». Mit Marionette Gschwindli. Anlass zum 3. Schweizer Grosselterntag. Für Kinder ab 4 Jahren mit Begleitperson. Marionette Gschwindli lädt die Besucher auf eine Zeitreise ein. Was seine Aufgaben waren und wie wenig Zeit er für Freizeit und Sport hatte. Beschränkte Platzzahl, Anmeldung erwünscht. Kosten: Unkostenbeitrag pro Kind, Erwachsene: Museumseintritt. Kultur-Historisches Museum, Absyte 3.

MITTWOCH, 13. MÄRZ 14.00–17.00 Uhr: Kinderkleiderbörse Zwinglihaus Grenchen. Verkauf von Kinderkleidern, Spielzeug und Zubehör für Kinder. Verkauf von Kinderkleidern, Spielzeug, Saisonware wie Ski’s, Skischuhe und Sportartikel für Kinder. Weiter Informationen unter www.kinderkleiderboerse-grenchen.ch. Zwinglihaus, Zwinglistrasse 9.

18.00–20.00 Uhr: «Hotel Mama». Kostenloser, praxisnaher Workshop für alle Eltern und Jugendliche. Was kostet die erste eigene Wohnung und wie den ersten grossen Lohn planen? Was tun bei Betreibung, offenen Rechnungen, Inkassobüro und im Familienbudget: Was gehört dazu? Welche Kosten tragen Junge selbst und wie viel geben sie zu Hause ab? Anmeldung bis Vortag an praevention@schulden.ch oder 062 822 94 09. Budget- und Schuldenberatung (Sitzungszimmer, 2. Stock), Kirchstrasse 11. 20.00 Uhr: «Holzers Peepshow». Ein heiter bis bewölktes Volksstück von Markus Köbeli. Die Bauernfamilie Holzer hat Existenzsorgen. Die Landwirtschaft rentiert nicht mehr. Der Skilift, der dem Vater jeden Winter einen Nebenverdienst sicherte, wird automatisiert. Vom Tourismus können Holzers auch nicht profitieren. So entsteht die Idee, den Touristen ein paar Bazen abzuluchsen. Holzers richten eine «Peepshow» ein. Schopfbühne, Schützengasse 4, VV: www.schopfbuehne.ch und Coop Vitality Grenchen.

DONNERSTAG, 14. MÄRZ 18.00–20.00 Uhr: «Steuererklärung – schmerzfrei». Wie funktioniert das Steuersystem? Welche Tipps gibt es beim Ausfüllen der Steuererklärung? Ein kostenloser, praxisnaher Workshop für alle – damit weder Steuererklärung noch Steuerrechnung Bauchschmerzen bereiten. Anmeldung an praevention@ schulden.ch oder 062 822 94 09. Budget- und Schuldenberatung (Sitzungszimmer, 2. Stock), Kirchstrasse 11.

DONNERSTAG, 16. MÄRZ 20.00 Uhr: «Holzers Peepshow». Ein heiter bis bewölktes Volksstück von Markus Köbeli. Die Bauernfamilie Holzer hat Existenzsorgen. Die Landwirtschaft rentiert nicht mehr. Der Skilift, der dem Vater jeden Winter einen Nebenverdienst sicherte, wird automatisiert. Vom Tourismus können Holzers auch nicht profitieren. So entsteht die Idee, den Touristen ein paar Bazen abzuluchsen. Holzers richten eine «Peepshow» ein. Schopfbühne, Schützengasse 4,

VV: www.schopfbuehne.ch und Coop Vitality Grenchen 20.30–23.30 Uhr: «Midnight Grenchen». Sport und Tanz für Jugendliche. Sport, Tanz, Kiosk für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren. Eintritt frei. Angeboten werden Basketball, Fussball, Unihockey, Badminton, Trampolin und Volleyball. Auch Tanz und Hip Hop werden geübt. Nebst dem Sport gibt es auch Musik, einen Töggelikasten, einen Tischtennistisch und einen Kiosk. DH Zentrum (Nord/Süd).

SONNTAG, 17. MÄRZ 15.00 Uhr: Ausstellungsführung «Adolf Michel – sein Leben, seine Fabrik». Führung von Urs Roth, Urenkel von Adolf Michel. Beim Nordbahnhof Grenchen steht der Bau der ehemaligen Uhrenfabrik von Adolf Michel. Bereits 1891, im Alter von 26 Jahren, beteiligte sich Adolf an einer ersten Gesellschaft, welche Pendants fabrizierte. Ab 1905 konnte er die Fabrik an der Schützengasse kaufen, welche er bis 1920 stetig erweiterte. Die Ausstellung zeigt Fotos der Fabrik und aus dem Leben von Adolf Michel, Dokumente und Uhren. Ein Stammbaum der Familie rundet die Ausstellung ab. Keine Anmeldung nötig. Kosten: Museumseintritt. Kultur-Historisches Museum, Absyte 3. 17.00 Uhr: Orgelkonzert. Es erklingen Werke von Bach, Krebs, Merkel und Scheidt rund um das Thema Fastenzeit und Passion. Freier Eintritt, Kollekte. Orgelmusik und Gesänge rund um das Thema Fastenzeit. Orgel: Albert Knechtle. www.kathgrenchen.ch Eusebiuskirche, Kirchstrasse 23.

AUSSTELLUNGEN/MUSEEN Kultur-Historisches Museum, Absyte: Ausstellung «Die verdrängte Tragödie – der Generalstreik in Grenchen». Bis 9. Juni. Adolf Michel (1865–1928), Uhrenfabrikant in Grenchen. «Sein Leben, seine Fabrik». Gastausstellung von Urenkel Urs Roth. Bis 14. April. Weitere Informationen unter www.museumgrenchen.ch. Mi, Sa, So 14–17 Uhr

«Mis Gränche – dis Gränche»: Zeigen Sie die Jurasonnenseiten Wie wäre es, Grenchen einmal aus einer neuen Perspektive zu zeigen? Besuchern, Neuzugezogenen oder anderen Einheimischen einen persönlichen Einblick in die Stadt zu bieten? Orte oder Themen anzusprechen, die in der Regel eher verborgen bleiben? Sein Fachwissen und seine Erfahrungen mit anderen zu teilen? So machen Sie mit: Sie bestimmen das Thema, die Route, den Termin und legen Ihre persönliche Entdeckungstour durch Grenchen fest, die möglichst viele Teilnehmende begeistern könnte. Bis 31. März 2019 können Sie sich mit Ihrer Entdeckungstour unter www.jurasonnenseite.ch bewerben. Die ersten sechs Bewerbungen, die den Teilnahmebedingungen ent-

sprechen, stehen 2019 auf dem Programm. Grenchen Tourismus und die Stadt werden über ihre Kanäle diese sechs Entdeckungstouren vermarkten. Die Tour wird bei mindestens 15 Anmeldungen durchgeführt. Somit entscheiden schlussendlich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer darüber, ob eine Entdeckungstour durchgeführt wird oder nicht. Wir sind gespannt auf Ihre Bewerbung! Bewerbung und Teilnahmebedingungen unter www.jurasonnenseite.ch. Alle Stadtführungen von Grenchen Tourismus unter www.grenchentourismus.ch/entdecken/Führungen.

DEMNÄCHST

INTERNATIONALE MUSIKWOCHE GRENCHEN 22. März 2019, 20 Uhr: Sonderkonzert: Berlin Comedian Harmonists. Die Berlin Comedian Harmonists lassen die Hits dieser phänomenalen ersten «Boygroup» der Welt weiterleben. Mit ihrem grossartigen Zusammenspiel, der hohen Virtuosität und Musikalität, mit

einem geradezu perfekten Ensembleklang und einem Hauch von Melancholie, schaffen sie eine unvergleichliche Atmosphäre wie damals. Freuen Sie sich auf bekannt Melodien wie «Veronika, der Lenz ist da» oder «Mein kleiner grüner Kaktus». Vorverkauf: www.img-grenchen.ch/ veranstaltungen/online-tickets Parktheater

Profile for AZ-Anzeiger

20190307_WOZ_GSAANZ  

Grenchner Stadt-Anzeiger 10/2019

20190307_WOZ_GSAANZ  

Grenchner Stadt-Anzeiger 10/2019