a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 1

P.P. 2540 Grenchen Post CH AG

19. Juli 2018 | Nr. 29/30/31 | 79. Jahrgang

Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach BE: Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a.A., Rüti b.B., Arch, Leuzigen Inserate: Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, e-mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Redaktion: Tel. 032 652 66 65

City Garage GmbH Roger Hegelbach Solothurnstrasse 35 2540 Grenchen Tel. 032 652 98 75

> IN DIESEM STADT-ANZEIGER 7. Rock am Märetplatz Am 4. August steht Grenchen wieder ganz im Zeichen des Rock ’n’ Roll.

Während der Sommerzeit am Nachmittag reduzierte Öffnungszeiten. Ich wünsche Ihnen einen schönen Sommer. SOLOTHURNSTRASSE 12 2543 LENGNAU TELEFON 032 652 02 83

WOCHENTHEMA

Wir suchen Ihr schönstes Bild!

Lebernstrasse 42, 2544 Bettlach

1950 wurde Max Petitpierre Bundespräsident der Schweiz, Schriftsteller George Orwell («1984») starb, und in der damaligen Bundesrepublik Deutschland war Konrad Adenauer Kanzler. Und Sie? Was hat Sie bewegt zwischen 1945 und 1965? JOSEPH WEIBEL

H

ochzeit; die Geburt Ihrer Tochter oder eines Sohnes; Kinderspiele, Streiche, erster Schultag; Fasnachtstreiben; Lehr- und Wanderjahre; das Militär; das erste Auto. Es gibt unzählige Möglichkeiten, die «50-er», die Jahre zuvor oder danach, gedanklich und bildlich zu reflektieren. Im Vorfeld zum Grenchner Fest unter dem Motto «50-er-Jahre» suchen wir Bilder und Geschichten. Vintage steht für «klassisch» aus einer bestimmten Zeit. Die Mode der 50-er-Jahre hatte viele Gegensätze. Man wollte die harten Jahre des Krieges vergessen, und vor allem die Frauen wollten wieder mehr Weiblichkeit zeigen. Die Mode der 50-erJahre soll auch am Grenchner Fest augenscheinlich werden. Der BigXShop in Grenchen (Dammstrasse 4)

Haben Sie schöne Erinnerungsbilder aus den Ferien an der Adria zum Beispiel? Schicken Sie uns Ihren Bildfavorit aus den 50-er-Jahren. (Bild: Shutterstock)

hat ein Sortiment mit Vintage-Kleidern aus den 50-er-Jahren. Also: Wer aus den Jahren zwischen 1945 und 1965 Bilder hat, sollte in seinen Fotoalben blättern. Schicken Sie uns bitte ein elektronisches Bild im jpg.-Format (hohe Auflösung, mindestens 300 dpi) oder kommen Sie auf der Redaktion vorbei mit dem Papierbild, und wir scannen das Bild ein. Schreiben Sie in ein paar Sät-

zen Ihre Erinnerungen auf und schicken Sie diese an die Redaktion: redaktion@grenchnerstadtanzeiger.ch, oder Sie kommen vorbei an die Kapellstrasse 7 in Grenchen. Bitte vermerken Sie kurz, dass Sie Ihr Einverständnis geben für eine Publikation. Und nicht vergessen: Name, Vorname, Adresse und Telefonnummer! Wir freuen uns auf viele nostalgische Fotos!

Schöne Ferien wünscht Ihnen das Team vom

Die nächste Ausgabe erscheint am 9. August 2018.


2

Veranstaltungen

Donnerstag, 19. Juli 2018 | Nr. 29/30/31

Gold – Lotto

Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr im Parktheater Lindenstrasse 41, 2540 Grenchen

Gold bis Fr. 1000.– 10 Karten Fr. 100.– pro Person Charly-Karten / Jackpot-Karten Es laden ein der Verein und das Charly-Lotto Anmeldungen 079 446 91 91

Riesen-Spezial-Lotto im Parktheater, Lindenstr. 41, 2540 Grenchen Freitag, Samstag,

20. Juli, 21. Juli,

ab 19.30 Uhr ab 19.00 Uhr

2× Fr. 1000.– 4× Fr. 500.– 2× Fr. 300.– (alle Preise in Gold) 10 Karten Fr. 100.– Auf der Jackpot-Karte werden 9× Fr. 50.– ausgespielt! Auf der Charly-Karte werden 3× Fr. 150.– ausgespielt! Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung: Charly Koller, 079 446 91 91

IMPRESSUM

amtlicher Anzeiger für die Stadt Grenchen, www.grenchnerstadtanzeiger.ch Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach, Romont, Lengnau,Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Erscheinungsweise: wöchentlich, Donnerstag Herausgeber: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen Geschäftsführerin: Lara Näf, 032 654 10 66, lara.naef@azmedien.ch Redaktion: Grenchner Stadt-Anzeiger Dejo Press GmbH J. Weibel Tel. 032 652 66 65 redaktion@grenchnerstadtanzeiger.ch Inseratenverkauf: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, 032 654 10 60 inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Druckerei: Mittelland Zeitungs Druck AG, Neumattstr. 1, 5001 Aarau Inserateschluss: Mittwoch, 10.30 Uhr Inseratepreis: mm sw CHF -.81 / mm farbig CHF 1.21 Stellen: mm sw CHF -.96 Immobilien: CHF -.91 alle Preise zuzüglich 7,7% MwSt. Auflage WEMF-beglaubigt: 23 196 Ex. (WEMF 2017) Copyright: AZ Anzeiger AG Der Grenchner Stadt-Anzeiger ist Mitglied des Regional-Kombis Ein Produkt der

Verleger: Peter Wanner www.azmedien.ch Namhafte Beteiligungen nach Art. 322 Abs. 2 StGB:

AZ Anzeiger AG, AZ Fachverlage AG, AZ Management Services AG, AZ Regionalfernsehen AG, AZ TV Productions AG, AZ Verlagsservice AG, AZ Vertriebs AG, AZ Zeitungen AG, Belcom AG Dietschi AG, Media Factory AG, Mittelland Zeitungsdruck AG, Vogt-Schild Druck AG, Vogt-Schild Vertriebs GmbH, Weiss Medien AG


Amtliche / Kirche

Nr. 29/30/31 | Donnerstag, 19. Juli 2018

AMTLICHE PUBLIKATIONEN

Stadt Grenchen

Baudirektion

Baupublikationen Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser

Swisscom (Schweiz) AG Alte Tiefenaustrasse 6, 3050 Bern Ersatz-Neubau Mobilfunkanlage Flughafenstrasse 79 / GB-Nr. 336 Hitz und Partner AG, Tiefenaustrasse 2 3048 Worblaufen Dosenbach-Ochsner AG Allmendstrasse 25, 8953 Dietikon Vergrösserung Ladeneingang Bettlachstrasse 20 / GB-Nr. 2414 Gesuchsteller Paul Kupper, Quartierstrasse 23 2540 Grenchen Ersatz Aussentüre durch Tor Quartierstrasse 23 / GB-Nr. 5709 Gesuchsteller Fondation d’Ebauches SA Faubourg de l’Hopital 1, 2001 Neuchâtel Gedeckter Gartensitzplatz Maria-Schürer-Strasse 12B / GB-Nr. 4326 Gesuchsteller Stadt Grenchen, p. Adr. Baudirektion Dammstrasse 14, 2540 Grenchen Sanierung Strasse und Trottoir (Schützengasse bis Schild-Hugi-Strasse) Kirchstrasse und Schmelzistrasse / GB-Nr. 90096, 90099, 90176 WAM Planer + Ingenieure AG Florastrasse 2, 4502 Solothurn

Planauflage

Baudirektion, Dammstrasse 14 Grenchen Einsprachefrist 3. August 2018 Einsprachen sind begründet und im Doppel bei der Baudirektion einzureichen. Grenchen, 19. Juli 2018

BAUDIREKTION GRENCHEN

3

KIRCHEN GOTTESDIENSTE REFORMIERTE KIRCHE Zwinglikirche Grenchen Sonntag, 22. Juli 10.00 Gottesdienst. Pfarrer Peter von Siebenthal. Sonntag, 29. Juli 10.00 Kein Gottesdienst. Für die ganze Kirchgemeinde findet der Gottesdienst in Bettlach statt. Sonntag, 5. August 10.00 Gottesdienst. Pfarrer Peter von Siebenthal. Anschliessend herzliche Einladung zum Kirchenkaffee. Donnerstag, 9. August Gottesdienst in den Alterszentren. Pfarrerin Doris Lehmann. 15.00 Kastels. 16.00 am Weinberg. Markuskirche Bettlach Freitag, 20. Juli 15.15 Ökumenische Andacht im APH Baumgarten. Schwester Siji. Sonntag, 22. Juli 10.00 Kein Gottesdienst. Für die ganze Kirchgemeinde findet der Gottesdienst in Grenchen statt. Freitag, 27. Juli 15.15 Ökumenische Andacht im APH Baumgarten. Pfarrer Ottfried Pappe. Sonntag, 29. Juli 10.00 Gottesdienst. Pfarrerin Brigitte Siegenthaler. Freitag, 3. August 15.15 Ökumenische Andacht im APH Baumgarten. Pfarrerin Brigitte Siegenthaler. Sonntag, 5. August 10.00 Kein Gottesdienst. Für die ganze Kirchgemeinde findet der Gottesdienst in Grenchen statt. RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHE Freitag, 20. Juli 9.00 Eucharistiefeier. Samstag, 21. Juli 9.00 Rosenkranz,Taufkapelle. 17.30 Eucharistiefeier entfällt. Sonntag, 22. Juli 10.00 Eucharistiefeier. Donnerstag, 26. Juli 9.00 Wortgottesdienst. Samstag, 28. Juli 9.00 Rosenkranz,Taufkapelle. 17.30 Eucharistiefeier entfällt. Sonntag, 29. Juli 10.00 Eucharistiefeier. Donnerstag, 2. August 9.00 Wortgottesdienst. Samstag, 4. August 9.00 Rosenkranz,Taufkapelle. 17.30 Eucharistiefeier entfällt. Sonntag, 5. August 10.00 Eucharistiefeier. Donnerstag, 9. August 9.00 Wortgottesdienst. CHRISTKATHOLISCHE KIRCHE Christkatholische Kirche St. Peter und Paul Sonntag, 22. Juli Kein christkatholischer Gottesdienst in Grenchen. GEMEINDE FÜR CHRISTUS GfC Freiestrasse 30, Grenchen Sonntag, 22. Juli 9.45 Gottesdienst. EVANG.-METH. KIRCHE Baumgartenstrasse 43, Grenchen Info: www.emk-grenchen.ch Sonntag, 22. Juli 19.00 Gottesdienst. Sonntag, 29. Juli 10.00 Gottesdienst. Sonntag, 5. August 10.00 Gottesdienst.

Kaufe Autos

Busse, Lieferwagen, Wohnmobile & LKW. Barzahlung Telefon 079 777 97 79 (Mo-So)

STELLENMARKT


Hauptsponsor

Der Garant im Holzbau. Das Gütesiegel Holzbau Plus steht für einen vorbildlich geführten Betrieb. Hochwertige Holzbauweise ist das Resultat einer Unternehmenskultur mit dem Menschen im Zentrum.

Dafür steh ich ein. Patrick Schlatter Patrick Schlatter Holz Lengnau www.holzbau-plus.ch www.schlatter-holz.ch

BUNDESFEIER 1. AUGUST 2018 Sportplatz Moos Wir laden herzlichst ein zur 1.-August-Feier für Gross und Klein! Neu mit «Johnys Hüpfburg» und gratis Wurst, und wie gewohnt «öppis» gegen den Durst!

Zäme höckle, gmüetlech sie, mir hoffe du bisch au derby! Festprogramm: ab 19.00 Uhr 20.00 Uhr 20.15 Uhr

Festwirtschaft Glockengeläute Beginn Bundesfeier Eröffnung durch die Musikgesellschaft, Lengnau Begrüssung Max Wolf, Gemeindepräsident Festansprache Boris Banga, Alt-Stadtpräsident Grenchen und Alt-Nationalrat Anzünden des 1. August Feuers Gemeinsames Singen der Landeshymne

Vom Lager: Velos 25% Rabatt Bürenstrasse 12 Telefon 032 652 48 65

Markthof Metzg

www.markthof-lengnau.ch

MARKTHOF LENGNAU Jungfraustrasse 2, 2543 Lengnau Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 7.00–19.00 Uhr | Samstag: 7.00–17.00 Uhr

Aktionen vom 19. bis 21. Juli 2018

Max + Moritz

100 g

Fr. 2.10

statt Fr. 2.80

Wochen-HIT

Knobli-Steak 100 g Fr. Die ganze Woche über gibts auch verschiedene Tages-Aktionen

2.20

Käse

Grosse Auswahl an Grill- und Weichkäse

Markthof-Imbiss geöffnet! Beachten Sie unser Angebot mit den laufenden Aktionen VOI LENGNAU • Bielstrasse 35 • Tel. 058 567 59 50

Eidg. dipl. Gipser- und Stuckateurmeister

Ihr Fachgeschäft für sämtliche Gipser- und Malerarbeiten im Neu- und Altbau • Verputze aller Art, innen und aussen • Leichtbauwände und Decken • Isolationswände für Schall- und Brandschutz, Fassadenisolation, Innenisolation • Stuckaturen, spezielle Spachteltechniken • Arbeiten in Denkmalschutz • Malerarbeiten aller Art, innen und aussen • Spezielle Spachtel- und Lasurtechniken • Tapezierarbeiten aller Art • Schriften und Zahlen Beratungsleistungen • Anforderungskataloge und Ausführungsunterlagen • Zustandsaufnahme, Beurteilung und Bewertung • Begleitung von Ausführung inkl. Qualitätssicherung • Konzepte zu Farbe, Nachhaltigkeit und Instandhaltung

Ihr Servicespezialist für Oldtimer und Raritäten

Garage Mantegani GmbH

Ferien vom 20. Juli bis 12. August 2018

anschliessend: Gemütliches Beisammensein in der Festwirtschaft; alle Anwesenden erhalten eine Grill-Bratwurst, Kinder einen Hot-Dog Aus Respekt gegenüber den Festrednern, bitten wir Sie, während der Ansprachen keine Knallkörper/Feuerwerk zu zünden; Danke.

Lengnau, im Juli 2018 Bildungs- und Kulturkommission und das Organisationskomitee

Wir sind auch während den Sommerferien zu den normalen Öffnungszeiten für Sie da! Wir wünschen Ihnen eine erholsame Ferienzeit.

Garage Mantegani GmbH Solothurnstrasse 82, 2543 Lengnau Telefon 032 652 47 53, Fax 032 653 11 23 Haute Coiffure Française

solothurnstrasse 24 2543 lengnau 032 652 32 05


Grenchen

Nr. 29/30/31 | Donnerstag, 19. Juli 2018

5

Grenchen steht an erster Stelle

FERIENUMFRAGE Die Grenchner zieht es in ihren Ferien nicht gross in fremde Gefilde. Die Meinung ist eindeutig: Eigentlich eignet sich unsere Region geradezu perfekt als Feriendestination. Trotzdem wagt man sich auch ins nahe Ausland DANIEL MARTINY (TEXT UND FOTOS)

E

s ist in dieser Woche ruhig geworden in Grenchen. Wenn die Sonne richtig einheizt, und die Temperaturen auf die 30Grad-Marke klettern, hält sich kaum jemand mehr in der Innenstadt auf, der nicht beruflich oder terminlich dazu verpflichtet wäre. Hochbetrieb herrscht dafür in der Badi oder an der Aare. Einige «flüchten» auf den kühlen Grenchenberg, andere geniessen für einmal «Balkonien». Trotzdem hat es auch einige Grenchner und Grenchnerinnen ins Ausland gezogen, die Reisebüros konnten einige «Last-Minute»Angebote verkaufen. Viele Geschäfte und Restaurants haben Saisonferien. Für die daheimgebliebene Bevölkerung sind die Beschäftigungsmöglichkeiten trotzdem sehr vielfältig.

Marcel Bolliger (Präsident FCG 15):

Moritz Hoffmann (BGU-Chauffeur):

DJ Bonsai (Stadtoriginal):

«Es ist tatsächlich sehr ruhig geworden in der Stadt. Dies macht meine Arbeit als Buschauffeur viel angenehmer. Am liebsten fahre ich den Kurs auf den Grenchenberg und tanke dort viel frische Luft. Im Herbst werde ich eine Städtereise nach Schweden unternehmen.»

«Ich bleibe diesen Sommer über hier. Meine jährliche Aufgabe ist die Mitarbeit und das Speakern beim Schüler- und Firmenturnier des FC Grenchen 15. Jetzt nehme ich mir viel Zeit, unsere herrlichen Restaurant-Terrassen in Grenchen zu geniessen. Nächstes Jahr fahre ich dann mit meiner Familie wieder auf die Philippinen.»

Matthias Meier-Moreno (Grenchner Gemeinderat):

Robert Laski (Grenchner Hof): «Ich habe rund 5000 Auto-Kilometer vor mir. Über Kroatien und Montenegro führt meine Reise bis in den Kosovo. Ich werde dabei einige Tage ausspannen können, habe gleichzeitig jedoch immer den Laptop griffbereit. Um das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden, mache ich bei der Rückfahrt einen mehrtägigen Stopp im norditalienischen Valpolicella. Ende August steht bei uns das «14. Robi’s Amarone Galadinner» auf dem Programm. So kann ich im Vorfeld die Gourmet- und Weinkultur gleich vor Ort persönlich testen und geniessen. Der Grenchner Hof bleibt bis zum 5. August geschlossen, und wir nutzen die Ferienzeit für eine umfassende Fassaden-Renovation.»

Adrian Frieden (Schilt Elektro AG):

Carmen Leimer (Boutique Olivia):

«Bei dieser Hitze gibt es für uns genug zu tun. Viele Geräte müssen ausgewechselt oder repariert werden. Weil ich am Murtensee wohne, suche ich in der Schweiz keine anderen Feriendestinationen. Als Rugby-Trainer in Solothurn habe ich eine Reise nach Irland vorgesehen, um ein Rugby-Spiel zu besuchen.»

«Wir haben die Boutique stets geöffnet und nun viel Zeit, unsere wertvolle Kundschaft noch besser bis ins Detail zu beraten. In meinen Ferien fahre ich nach Salzburg. In Österreich sind eine Stadtbesichtigung, diverse Ausflüge, Wanderungen und natürlich Wellness pur angesagt.»

«Auch ich geniesse unsere schöne Region. Es gibt so viele Möglichkeiten, Ferientage in der Natur zu verbringen. Ich hoffe, dass ich einige Tage Zeit finde, um Touren rund um Grenchen zu geniessen. Ins Ausland geht es ebenfalls noch kurz: Wir sind zu einer Hochzeit in Spanien eingeladen.»

World Food Festival zum Zweiten

4. August: Bühne frei für Rock ’n’ Roll

GRENCHEN Ein Wochenende lang geniessen und verweilen an 26 Foodständen mit Spezialitäten aus allen Herren Ländern. Vom 20. bis 22. Juli 2018 ist das World Food Festival zum zweiten Mal in Grenchen.

GRENCHEN Das Rock am Märetplatz ist mittlerweile der Sommer-Rockanlass in der weiteren Region. Gestandene Musiker und vielversprechende, junge Schweizer Talente machen Grenchen seit fünf Jahren zum Mekka für Musikbegeisterte. Das OK Rock am Märetplatz besteht aus einer Vereinigung von Grenchner Gewerbetreibenden, die sich zum Ziel gesetzt haben, eine jährliche Veranstaltung auf die Beine zu stellen, um einerseits einen kulturellen Rock-Beitrag für die Region zu leisten und zum andern mit den Überschüssen aus der Veranstaltung Projekte für behinderte Menschen zu unterstützen. Bereits zum siebten Mal wird dieses Jahr der Marktplatz im Herzen Grenchens zu einem Festivalgelände umfunktioniert. Das Ziel ist es, den

«Wir dürfen in unserer Region Natur pur geniessen. Beste Voraussetzungen also für Ferien vor der eigenen Haustüre. In unserer Badi, im Wald, an der Aare und natürlich auf dem Grenchenberg. Mir persönlich fehlt höchstens ein Golfplatz. Darum fahre ich für 14 Tage ins Wallis zum Golfen.»

JOSEPH WEIBEL

Festbesuchern eine möglichst gemütliche Atmosphäre zu bieten und einen Treffpunkt für Jung und Alt zu etablieren, an dem man Musik hört, sich austauscht und dies mit einem guten Zweck verbindet. In den vergangenen fünf Jahren wuchs das Festival mehr und mehr und erzielte 2016 einen neuen Besucherrekord mit 3500 Menschen. 2017 wurde deshalb im Nordteil des Marktplatzes zum zweiten Mal eine zweite Bühne aufgestellt, was zum neuen Besucherrekord geführt hat. red www.rockammaeretplatz.ch

D

ie World-Food-Festival-Organisation arbeitet auf Hochtouren, das Festival in Grenchen erneut zu einem Erfolg zu machen. Auf dem Marktplatz sind am nächsten Wochenende vom 20. bis 22. Juli 26 Foodstände aufgestellt. Das Angebot: Kulinarische Entdeckungen, verschiedene Aromen wieder zu entdecken – oder man geniesst einfach sein Lieblingsgericht. Am World Food Festival soll es nicht nur schmecken, sondern die Besucherinnen und Besucher sollen sich auch wohlfühlen. Auf dem Marktplatz wird ein mEATing-Point mit Tischen eingerichtet, an denen man beim Plaudern mit Freunden oder der Familie

Lauter Leckereien an nicht weniger als 26 Ständen am 2. World Food Festival in Grenchen. (Bild: zvg) leckere Gerichte geniessen kann. Für die Tour 2018 wurde der Probierpass eingeführt. Dieser kostet 17 Franken und kann direkt vor Ort bezogen werden. Der Pass kostet 17, ist aber mit 21 Franken aufgeladen. Dieser Betrag reicht, um drei Probierportionen an verschiedenen Foodständen zu ordern.

Für den Verein World Food Festival ist es wichtig, dass jede Stadt oder Gemeinde, die ihr Festival beherbergt, von ihrer schönsten Seite präsentiert wird. Deshalb arbeitet die Organisation eng mit der Stadt zusammen. Darüber hinaus werden örtliche Vereine in die Veranstaltung integriert.


Warum nach Solothurn fahren? Wir sind Ihr Fachmann für Reparaturen/ Service der Volkswagengruppe

Bielstrasse 85–89 2540 Grenchen Telefon 032 654 22 22 www.auto-vogelsang.ch

Mich kann man mieten!

A. Schneeberger

Leuzigenstrasse 5 2540 Grenchen, Tel. 032 645 42 43 www.teamgarage-as.ch

MINI Cooper S Cabriolet 5. 2011, 70 000 km, grau mét., 184 PS Neupreis Fr. 45170.– Preis Fr. 11 800.–

BMW X1 xDrive 18d SUV Geländewagen 4. 2014, 78 200 km, weiss mét., 143 PS Neupreis Fr. 59000.– Preis Fr. 19 900.–

BMW 420d Cabriolet Steptronic 6. 2015, 42 000 km, weiss, 184 PS Neupreis Fr. 62980.– Preis Fr. 33 800.–

Ferien vom 30. Juli bis 3. August 2018

Betriebsferien t 2018 vom 16. Juli bis 5. Augus

BMW M550d xDrive Touring Steptronic Kombi 3. 2013, 91 500 km, schwarz, 381 PS Neupreis Fr. 139690.– Preis Fr. 39500.–

MINI Paceman J. C. Works ALL4 Steptronic SUV 6. 2014, 45 000 km, grün mét., 218 PS Neupreis Fr. 57600.– Preis Fr. 21500.–

MINI Cooper S Trafalgar Kleinwagen 11. 2015, 37 000 km, grau mét., 192 PS Neupreis Fr. 48640.– Preis Fr. 22500.–


Seeland

Nr. 29/30/31 | Donnerstag, 19. Juli 2018

7

Ein Waldfest, das seinen Namen verdient

LEUZIGEN Das dreitägige Waldfest des Turnvereins Leuzigen mit Turnerdarbietungen, Tanzmusik, leckeren Grilladen und Fun-Games war wieder ein toller Erfolg und lockte Hunderte Besucher ins Burgwäldli STEFAN KAISER (TEXT UND FOTOS)

D

as traditionelle Waldfest oben im Leuziger Burgwäldli, das der Turnverein dort seit Mitte der 1960er-Jahre jeweils am Ende der Kalenderwoche 28 veranstaltet, wird seinem Namen wirklich gerecht: Unter schattigen Bäumen im lichten Wäldchen bereiten die Turner wenige Tage vor Festbeginn das Terrain vor, streuen Häckselgut aus, errichten Stände für die Kaffeestube, eine reichhaltige Tombola, die Festwirtschaft und die Shot-Bar und bauen schliesslich noch eine Tanzbühne sowie die Festbänke zwischen den Bäumen im Zentrum auf. Dann braucht es nur noch etwas gute Tanzmusik, damit die Party steigen kann. An der Waldparty am Freitagabend kitzelte DJ REF JD in bewährter Manier die Tanzbeine im eher jüngeren Publikum, und am eigentlichen Waldfest am Samstagabend sorgte die Unterhaltungsband der Alpenprinzen mit einschlägigem Liedgut und Evergreens für eine volle Tanzfläche, derweil auf den Festbänken munter geplaudert und gelacht wurde. Am Sonntag fanden ausserhalb des Burgwäldlis dann die Fun-Games für die ganze Familie statt, und die Rockband Lemon Ize liess das rauschende sommerliche Waldfest in Leuzigen gebührend ausklingen. Der Männerturnverein war mit rund 35 Aktiven im Einsatz, die den Aufbau besorgten und die Stände betrieben. Im Service wurden sie von etwa 15 Mitgliedern des Damenturnvereins und der Mädchenriege unterstützt, die an ihrer Abendunterhaltung im November in der Alten Post heuer ihr 75-Jahr-Jubiläum feiern werden und bereits ihr neues lilafarbenes Dress präsentierten.

Das traditionelle Waldfest in Leuzigen lockt jeweils ebenso traditionell einen Haufen Leute ins Burgwäldli oberhalb des Dorfes.

Junge Turner, alte Tänzer: Das Leuziger Waldfest ist beliebt bei Gross und Klein.

Darina und Bruno Schnell, Kappelen.

Jacqueline Würgler, Urs Ramser und Astrid Reusser, alle aus Leuzigen.

Melanie Affolter, Manuela Mäder und Ronja Affolter, alle aus Leuzigen.

Susi mit Fynn und Roger Christen, Langendorf, Dänu Sauser und Carmen Habegger, beide aus Deitingen.

Jana Racine und Corinne Kopp mit Ria und Alain Racine, alle aus Nennigkofen.

Turner Beni Affolter, Vize-Präsi des DTV Belinda Mülchi und DTV-Präsi Sila Oehler mit TV-Präsi und OK-Chef David Berger.

Ronny Gerber und Mano Schenk aus Rüti bei Büren mit Jessie Füeg, Arch, und Luca Dasen, Leuzigen.

Tonia Gribi, Leuzigen, und Carla Indermühle, Büren an der Aare.

IMMOBILIEN VERMIETEN Grenchen Zu vermieten ab 1. August an der Waldeggstrasse 39, ruhige Lage mit schöner Aussicht in 3-Familien-Haus 3½-Zimmer-Wohnung EG mit Balkon Mietzins Fr. 1100.– + NK Fr. 200.– Küche, Bad kommplett neu renoviert. Bodenbeläge Parkett und Platten inkl. Estrich, Keller und zusätzl. viel Stauraum Garage kann dazugemietet werden Fr. 90.– AT Allemann Treuhand GmbH Telefon 032 645 35 70

Zu vermieten in Grenchen an ruhiger Lage am Südrand der Stadt

3½-Zimmer-Wohnung Römerbrunnenweg 15

Moderne Küche und Bad, Balkon, Estrich- und Kellerabteil Mietzins Fr. 763.– mtl. inkl. Akonto Nebenkosten Mietbeginn 1.Oktober 2018 oder nach Vereinbarung Besichtigung und Auskunft: Herr und Frau Moll Hausverantwortliche Telefon 032 652 94 87

Nach Vereinbarung an der Kirchstrasse in Grenchen gemütliche 3-Zimmer- Wohnung mit kleinem Balkon, in Zweifamilienhaus, ideal für Alleinstehende Mitbenutzung: Gartensitzplatz mit Grill Mietzins Fr. 800.– + NK Fr. 240.– Autoabstellplatz Fr. 40.– Telefon 032 652 82 54 Di bis Fr, 13.00–18.00 Uhr


Business

Kollektion von

In Grenchen kann man wieder gravieren! Gravuren, Digitaldruck, Verkauf von Zinnwaren.

MG Gravuren GmbH ist für Sie DA!

eingetroffen!

‒ Bezeichnungsschilder für Heizung, Sanitär, Elektroanlagen usw. ‒ Briefkasten-, Sonnerieschilder ‒ Plakate zu Wahl- oder Werbezwecken ‒ Kleber

Unser Angebot

‒ Gravuren: Schilder, Industriegravuren, Vereinsbedarf (Zinnwaren, Pokale usw.) ‒ Digitaldruck: Schilder, Plakate, Kleber, Medien- Flussrichtungspfeile ‒ Verkauf: Zinnwaren, Pokale, Trophäen, Medaillen

Bei einer Bestellung ab Fr. 250.– gewähren wir Ihnen bis Ende Juni 2018 einen Willkommensrabatt von 10%

Wir würden uns freuen, Sie zu unserer geschätzten Kundschaft zählen zu dürfen. Marliese Muster, Geschäftsführerin

MG Gravuren GmbH I Kapellstrasse 26 1 2540 Grenchen Tel. 032 931 33 33 1 info@mg-gravuren.ch I www.mg-gravuren.ch

Seit über 50 Jahren Ihr Umzugspartner

Bijouterie am Marktplatz

G

R

E

N

C

• Umzüge von A bis Z • USM-Möbel (Demontage und Montage) • Einlagerungen (privat und Gewerbe) • Transporte (z. B. Maschinen, Klavier, Tresor usw.) • Entsorgung • Haus- und Wohnungsräumung • Verpackungsmaterial aller Art • 10% AHV-/IV-Rabatt ab 2018 H

www.maegli-bijouterie.ch

E

N

2540 Grenchen | Tel. 032 652 18 23 | Fax 032 653 74 41 info@kaufmanntransporte.ch | www.kaufmanntransporte.ch

Vorankündigung

360°Erlebniswelt Wintermärchen Lappland

Vom 28.August bis 25. September 2018 entführen wir Sie mit der Virtual Reality Brille von Kontiki in die Erlebniswelt

«Blockhausferien Finnisch Lappland» Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich inspirieren. Ihr Vasellari-Team: Rolf Probst und Christina Habegger Marktstrasse 4, 2540 Grenchen SO, Tel. 032 652 77 52 mail@vasellari-grenchen.ch, www.vasellari-grenchen.ch Öffnungszeiten: MO–FR 8.30–12.00 und 13.30–18.00 SA 9.00–12.00


Menschen

Nr. 29/30/31 | Donnerstag, 19. Juli 2018

9

Willkommen in der bunten Kinderstadt

GRENCHEN Vor zwei Monaten wurde die Stadt Grenchen mit dem UNICEF-Label für eine kinderfreundliche Stadt feierlich ausgezeichnet. Wo genau aber können sich Kinder und Jugendliche in Grenchen so richtig wohlfühlen? DANIEL MARTINY (TEXT UND FOTOS)

A

lle Antworten auf diese Frage kennt Matthias MeierMoreno nicht nur, er präsentiert sie auch auf einem Rundgang. Der Grenchner Gemeinderat und Präsident ISG Lindenhaus weiss, wo er damit beginnen will. Treffpunkt ist das Lindenhaus. Nach dem Rundgang durch das Jugendzentrum geht es weiter Richtung Doppelturnhalle, und damit kommt bereits ein weiteres, einzigartiges Projekt zur Sprache: die «Sport Kinder-Camps». «Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren können sich während der Ferien in acht Sportarten polysportiv betätigen», erklärt Meier-Moreno. Dabei ist in Zusammenarbeit mit Pro Juventute Solothurn und der Stadt Grenchen für ein Rundum-Betreuungspaket gesorgt. Weitere Angebote sind die gut besuchten ISG Midnight Sports-Events oder die öffentliche Schwimmhalle.

Vor der Doppelturnhalle erklärt Matthias MeierMoreno der Familie Giovannini die multifunktionalen Möglichkeiten für grossen Ferienspass.

Fröhliche Kinderschar

An diesem heissen Sommer-Nachmittag nimmt die mehrsprachige Familie Giovannini am gut einstündigen Rundgang teil. Bei den Kleinsten kommt im Stadtpark sofort Freude auf, wenn die verschiedenen Spielgeräte ausprobiert werden dürfen. «In Grenchen gibt es zudem die Spielplätze Lingeriz, Schmelzi, Röti und Lerchen», ergänzt der Gemeinderat. Der Robinson-Spielplatz am Oelirain wird auch während der Ferien durch zwei angestellte Fachpersonen betreut. Die Stadt überarbeitet momentan das Spielplatz-Angebot und will es der heutigen Zeit anpassen. Bestens ergänzt wird ein Aufenthalt im Stadtpark mit dem kinderfreundlichen Restaurant und der angrenzenden Minigolf-Anlage.

Grenchen bietet viel

Voller neuer Eindrücke kehren die Teilnehmer zum Lindenhaus zurück, wo es weitere Infos zur Kinderstadt Grenchen gibt. Die Angebote sind sehr vielfältig: von der umfassenden Sportstätten-Zone bis zum Lindenhaus, von Schulhausplätzen und Quartierspielstrassen. Nicht zu vergessen die frühkindliche Förderung, Kitas, Kinder-Spitex. Und wer hat schon einen eigenen Skilift in unmittelbarer Nähe zu bieten? Grenchen hat tatsächlich sehr vieles zu bieten, was andere Städte nicht haben. Es gibt viel zu entdecken auf der «jurasonnenseite.ch».

Beim Eingang zum Stadtpark geraten erwartungsfrohe Kinderaugen ins Strahlen.

Unter der Leitung von Tamara Moser (vorne) ist das Lindenhaus Grenchen der Treffpunkt für Kinder und Jugendliche schlechthin.

Das Highlight für die Kinder: Die genialen Möglichkeiten auf dem Spielplatz im Grenchner Stadtpark.

Der neue «Ambassadeur de Granges» EHRUNG Die Stadt Grenchen hat «ihren» Meistergoalie Marco Wölfli geehrt. Stadtpräsident François Scheidegger ernannte seinen Ehrengast kurzerhand zum «Ambassadeur de Granges». DANIEL MARTINY (TEXT UND FOTOS)

D

er Applaus im Public Viewing im Baracoa wollte kaum mehr abbrechen. Marco Wölfli hatte den Meisterpokal mit in seine Stadt genommen und stemmte ihn nochmals stolz in die Höhe. Gut 200 Zuschauer hatten ihre helle Freude an «ihrem» Goalie. Der Stadt Grenchen war es ein grosses Anliegen, Wölfli für seinen langjährigen Einsatz bei BSC Young Boys und die grosse Leistung beim Erreichen des Schweizer Meistertitels einen besonderen Empfang zu bereiten. Der 36-Jährige, in Grenchen aufgewachsen, zeigte sich auch neben dem Rasen souverän, fühlte sich sichtlich wohl und mischte sich mit

Der begehrte Pokal ist in Grenchen: Das macht auch Organisator Mike Brotschi (links) sehr stolz.

Marco Wölfli mit dem Meisterpokal.

seiner Familie erstmals unter die vielen Fans. Zum Einstieg flimmerte ein SRF-Beitrag über die Grossleinwand des Baracoas, der alle Highlights des Goalies zusammenfasste. Anschliessend wurde Marco Wölfli vom Stadtpräsidenten

François Scheidegger mit Präsenten überhäuft. Dabei wurde Wölfli zu einem Grenchner Botschafter ernannt und erhielt den offiziellen Grenchner Pin, der nur in kleiner Auflage vergeben wird. Nach einer interessanten Dia-Show mit vielen Privatfotos und

Stadtpräsident François Scheidegger übergibt Marco Wölfli die Präsente und ernennt den Meistergoalie zum «Ambassadeur de Granges». einem Talk mit Moderator Dagobert Cahannes schritt Wölfli gar zum Penaltyschiessen gegen den Stadtpräsidenten und musste sich für einmal knapp geschlagen geben. «Es macht mich stolz, dass die Leute in meiner Heimat stolz auf mich sind.» Eigentlich sei er

nicht der Typ, der solche Anlässe brauche, «aber in Grenchen war dies eine ganz besondere Sache, die mich sehr berührt hat», sagte Wölfli bescheiden, bevor er sich volksnah wieder den vielen Selfies und den Autogrammwünschen seiner Fans widmete.


10

Veranstaltungskalender

Donnerstag, 19. Juli 2018 | Nr. 29/30/31

Squash à discrétion • Sommerpass

bis 30. 9. 2018 Fr. 40.– monatlich

• Kindersquash Fr. 8.50

45 Min. spielen inkl. Schläger und Ballmiete (auch in Begleitung eines Elternteils)

Alle sind -lich willkommen!

• Einstieg jederzeit möglich

KAKADU FREIZEITANLAGE 2544 Bettlach Telefon 032 645 11 11

DIE NEUE KOLLEKTION IST DA!

-BOUTIQUE

SOMMER 2018

EINFACH COOL! FASHION PUR! trendig • jung • verspielt • elegant • sportlich www.kakadu.ch • Tennis • Sauna/Dampfbad • Squash • Step/Aerobic/Dance • Fitness • Tischtennis • Solarium • Spielautomaten • Billard • 1 Restaurant • Boccia • 1 Pub

Fitness à discrétion! Einzeleintritte Monatsabonnemente  Machen Sie den Preisvergleich!  

www.kakadu.ch . . . der Film

• Kundenbetreuung • Ratenzahlung möglich • 10er- und Monatsabos!

MELDEN SIE IHREN ANLASS! Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren Anlass frühzeitig auf der Internetseite www.grenchen.ch unter «Aktuelles –›

Anlässe» einzutragen. Sie erhalten mit einem Eintrag einen kostenlosen Auftritt in diesem Veranstaltungskalender sowie auf der Internetseite der Stadt Grenchen. Die Daten werden gleichzeitig auch für die Printagenda in

• Gratis-Probetraining vereinbaren bei der Réception, Tel. 032 645 11 11 • Einführungstraining mit Fitnesstest • Attraktive Eintrittspreise • Erstellung individueller Trainingsprogramme

den Ausgaben az Grenchner Tagblatt, az Solothurner Zeitung, ot Oltner Tagblatt sowie deren Onlineveranstaltungskalendern verwendet. Eintragungen bis 10 Tage vor Anlass, keine Publikationsgarantie.

IN GRENCHEN IST WAS LOS!

FREITAG, 20. JULI

MITTWOCH, 1. AUGUST

DONNERSTAG, 9. AUGUST

17.00–23.30 Uhr: «World Food Festival Grenchen». Ein Festival der kulinarischen Entdeckungen, wo sich Foodies und Genussmenschen, kreativen Produzenten und Food-Trucks finden. www.worldfoodfestival.ch. Von Indien bis Griechenland oder von Vietnam bis Brasilien, ca. 26 Stände erweitern den kulinarischen Horizont mit unzähligen frisch zubereiteten Gerichten. Dank schön dekorierten mEATing-Points mit Sitzgelegenheiten, Kinderzelt, Musiker und vielen Lichterketten treffen sich Freunde und Familien zum Zusammensein bei Speis und Trank. Marktplatz.

10.30–13.00 Uhr: 1. Augustfeier 2018. Mit reichhaltigem Brunchbuffet. Die Schwyzerörgelifründe Grenchen unterhalten die Besucher mit rassiger Ländlermusik. Unkostenbeitrag. www.azgrenchen.ch. Alterszentrum am Weinberg, Däderizstrasse 106.

SAMSTAG, 21. JULI

SAMSTAG, 4. AUGUST

11.00–23.30 Uhr: «World Food Festival Grenchen». Ein Festival der kulinarischen Entdeckungen. www.worldfoodfestival.ch Marktplatz.

13.00 Uhr: Rock am Märetplatz. Endlich kann der Alltag einpacken. Bereits zum 7. Mal findet das Rock am Märetplatz statt und Grenchen wird wieder zur Rockstadt. Rund 12 Std. Live Bands, Party, Kulinarisches und viel Rock’n’Roll. Das «RAM 2018» wird moderiert von Marco Imbach und Ueli Liggenstorfer von Radio 32. Marktplatz.

17.30–18.30 Uhr: «Evivo – Gesund und aktiv leben». Informationsveranstaltung. Das Kursprogramm «Evivo – Gesund und aktiv leben» soll helfen, die Lebensqualität und die Gesundheitskompetenz bei chronischer Krankheit und Behinderung zu verbessern. Es werden Wege und Ideen ausgelotet, im Alltag mit Einschränkungen umzugehen, sich selbst zu motivieren und das Selbstvertrauen im Umgang mit der Krankheit zu stärken. Am Kurs kann mitmachen, wer selbst mit chronischer Krankheit oder Behinderung lebt, Angehörige und Freunde von Betroffenen sowie Fachpersonen aus dem Gesundheits- oder Sozialbereich. Ein Evivo-Kurs dauert 6 Wochen. Jede Woche findet ein Treffen von 2½ Stunden mit 10 bis 5 Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt. Die Informationsveranstaltung ist kostenlos. Ohne Anmeldung. Der Evivo-Kurs dauert vom 23. August bis zum 27. November, jeweils donnerstags von 17.30–20 Uhr. Anmeldung: 032 627 37 88 oder praevention@spital.so.ch. Spitex-Dienste Grenchen (Raum Schulung 1), Girardstrasse 17.

13.30–16.00 Uhr: Die Kapelle Allerheiligen ist geöffnet. Kapelle Allerheiligen, Allerheiligenstr.

SONNTAG, 22. JULI 11.00–20.00 Uhr: «World Food Festival Grenchen». Ein Festival der kulinarischen Entdeckungen, wo sich Foodies und Genussmenschen, kreativen Produzenten und Food-Trucks finden. Der Sänger und Musiker Nils Burri gibt heute Nachmittag ein Konzert. Marktplatz.

MITTWOCH, 25. JULI 14.00–19.00 Uhr: Stadtbibliothek Grenchen geöffnet. Öffnungszeiten Sommerferien. www.grenchen.ch Stadtbibliothek, Lindenstrasse 17.

SAMSTAG, 28. JULI 9.00 Uhr: 7. Flohmarkt und Markt Grenchen. Mit spannenden Ausstellern. Ob Flohmarkt oder Neumarkt, ob sehr alte Sachen oder sogar leckere Sachen, es hat für jedes Herz und Gaumen was auf dem Marktplatz. Marktplatz. 13.30–16.00 Uhr: Die Kapelle Allerheiligen ist geöffnet. Kapelle Allerheiligen, Allerheiligenstr.

14.30–17.00 Uhr: 1. Augustfeier 2018. Dessertbuffet à discrétion. Mit musikalischer Unterhaltung von den Schwyzerörgelifründe Grenchen. www.azgrenchen.ch Alterszentrum Kastels, Kastelsstrasse 31.

13.30–16.00 Uhr: Die Kapelle Allerheiligen ist geöffnet. Kapelle Allerheiligen, Allerheiligenstr.

MONTAG, 6. AUGUST 18.30 Uhr: Chappeli Konzert 2018. Akmi Duo. Valentine Michaud (Saxofon), Akvilé Sileikaité (Klavier). Die Französin und die Litauerin sind auf musikalischer Weltreise und senden mal leidenschaftlich, mal augenzwinkernd ihre musikalische Postkarten zu. Und so verschieden wie die Weltgegenden ist auch deren jeweilige Musik. Auf dem Weg aufs Chappeli haben die beiden die renommierte Orpheus Swiss Chamber Music Competition gewonnen – ihre Dynamik ist unwiderstehlich. www.valentinemichaud.com Kapelle Allerheiligen, Allerheiligenstr.

MITTWOCH, 8. AUGUST 14.00–19.00 Uhr: Stadtbibliothek Grenchen geöffnet. Öffnungszeiten Sommerferien. www.grenchen.ch Stadtbibliothek, Lindenstrasse 17.

Bundesfeier der Stadt Grenchen Die Stadt Grenchen freut sich, auch dieses Jahr den Geburtstag der Schweiz gemeinsam mit ihren Einwohnerinnen und Einwohnern zu feiern. Das Fest, zu dem alle herzlich eingeladen sind, findet am Mittwoch, 1. August, ab 19.00 Uhr im Parktheater Grenchen statt. Die Bundesfeier wird auch dieses in einem feierlichen Rahmen durchgeführt. Nach der Begrüssung durch Stadtpräsident François Scheidegger,

hält Nationalrat Christian Imark die Festrede. Zu den weiteren Attraktionen gehört der traditionelle Lampionumzug für Kinder der Interessengemeinschaft Spielplätze Grenchen (ISG). Musikalische Unterhaltung sowie ein Bodenfeuerwerk im Stadtpark bilden das Rahmenprogramm. Das Restaurant ist bereits ab 16 Uhr geöffnet. Herzlich willkommen zur Bundesfeier!

Entdecken Sie die Jurasonnenseite, jetzt anmelden! Sind Sie neu nach Grenchen gezogen? Oder wohnen Sie schon lange hier? Ob Zuzügerin, Einwohner, Pendlerin oder einfach neugierig – Sie sind herzlich eingeladen, auf persönliche Art und Weise die Sonnenseiten der Wohnstadt Grenchen zu entdecken. Nächste Tour: Bergstadt Grenchen, 22. August 2018 Der Grenchenberg ruft – und Christoph Siegrist, Präsident von

Grenchen Tourismus, nimmt Sie auf die Entdeckungsreise mit. Termin: Mittwoch, 22. August 2018, 17 Uhr Treffpunkt: Grenchen Tourismus. Anmeldung unter www.jurasonnenseite.ch bis zwei Tage vor der Tour, Mindest-Teilnehmerzahl: 6 Personen, die Entdeckungstouren sind kostenlos.

SAMSTAG, 11. AUGUST 13.30–16.00 Uhr: Die Kapelle Allerheiligen ist geöffnet. Kapelle Allerheiligen, Allerheiligenstrasse.

MITTWOCH, 15. AUGUST 14.00–18.00 Uhr: «Spiel Spass und Sport». Sommerfest mit integriertem «schnellsten Grenchner». Die ISG veranstaltet auf dem Schulhausareal Zentrum ein Sommerfest. Darin integriert ist ein Swiss Athletics Sprint unter dem Namen «schnellster Grenchner». Am Lauf mitmachen können Kinder bis Jahrgang 03. Anmeldeschluss ist der 10. August. Das Startgeld beträgt 5.–, die Startnummern müssen bis 13 Uhr abgeholt werden. Anmelden kann man sich über die Webseite www.lindenhausgrenchen.ch oder via Email mit Angaben von Name, Vorname, Geschlecht und Jahrgang an grenchnersprint@gmail.com.

DEMNÄCHST

OPEN-AIR-KONZERT

VERNISSAGE

10. August, 19.00–21.30: Das Repertoire der Summer Big Bandbewegt sich vom Swing in bester BasieTradition über Latin bis zum Rhythm & Blues-Knaller. Eintritt frei. Best Western Airporthotel (Restaurant), Flughafenstrasse 123. Reservation: reception@ airporthotel.ch, 032 654 70 70.

17. August, 19 Uhr: Ausstellung «Die verdrängte Tragödie – Der Generalstreik in Grenchen». Mit Ansprachen und Apéro. www.museumgrenchen.ch. Kultur-Historisches Museum, Absyte 3. Sommerpause vom 19. Juli bis 16. August

Profile for AZ-Anzeiger

20180719_WOZ_GSAANZ  

Grenchner Stadt-Anzeiger 29/2018

20180719_WOZ_GSAANZ  

Grenchner Stadt-Anzeiger 29/2018