Page 1


»Wir haben zwei Leben – das zweite beginnt in dem Moment, in dem wir erkennen, dass wir nur eines haben.« Konfuzius


Musik zuM WachWerden! als nächstes haben Wir für euch „Paint it black“ von den rolling stones!! der Perfekte start in den tag!

3


Mach, dass du WegkoMMst, Jean-Marc!

hey baldi! WaruM guckst du dauernd auf dein gerät? du Weisst genau, dass es Jeden tag einer Weniger bis zur rente ist.

4

hoPPla! so MiesePetrig heute Morgen, unser herr Jurist ...


luc! bist du in frankreich?? ich kann nicht, ich Muss einen suPerdringenden fall abschliessen. ich Wollte eigentlich keine MittagsPause Machen ...

Ja, ich bin den tag über in deiner gegend. Wollen Wir zusaMMen Mittagessen?

bis sPäter! deine begeisterung ist ansteckend!

na los, balduin, sei kein frosch, du Musst doch Mal raus. Wie Wär’ s Mit 12.30 uhr iM l’arrosoir?

bis dann! na Ja ... also gut.

5


balduin!

hallo, brĂźderchen! schĂśn, dich zu sehen. ist Ja eWig her!

das ist das essen iM busch. ich sag dir, Mir hat sich der Magen uMgedreht. so langsaM erhol ich Mich Wieder.

Mensch, du bist dĂźnn geWorden!

Monsieur?

sag Mal, Was treibst du hier?

Willst du Was trinken? ein Perrier Menthe.

ich Muss vor Meiner reise nach cotonou noch zWei, drei besorgungen Machen.

6


du reist schon Wieder ab? du bist doch gerade erst aus Mali zurück!

aber eine Weile bleibe ich noch. ich fliege in drei Wochen, Wir können also ein bisschen zeit zusaMMen verbringen.

sie brauchen Mich früher als gePlant. ich soll für die uno ein buschkrankenhaus iM norden von benin aufbauen helfen.

so Wird das nichts, kuMPel, du Musst unter leute! auf deM Weg von deineM vorstadtnest zur arbeit lernst du bestiMMt keine kennen.

und bei dir? Was gibt’s neues? hast du endlich eine freundin gefunden? och ... nee, noch nicht.

gibt’s in deineM laden keine scharfen sekretärinnen?

bäh, bloss keine von der arbeit!

danke! Wir hätten gern zWeiMal das tagesgericht, bitte!

ich verbring schon genug zeit dort. ausserdeM hab ich eh kein Privatleben.

7

aber, ich hab kei...


dein Job langWeilt dich also iMMer noch genauso ... na Ja ... sagen Wir, nicht Jeder tag ist ein guter tag.

Weisst du noch, als du teenie Warst? du hast davon geträuMt, in einer band zu sPielen. WaruM Machst du das nicht?

WaruM änderst du nichts? Wieso Machst du nicht etWas, das dir Wirklich sPass Macht?

hübscher gedanke, aber Wovon soll ich leben? ich kenne keinen sänger Mit eineM unbefristeten vertrag und eineM Jahresgehalt von 60.000 euro.

du Musst deine bestiMMung finden! ich Weiss, ich hör Mich an Wie ein WeichgesPülter buddhist.

Was Willst du Mit der ganzen kohle?! du erfindest irgendWelche bedürfnisse und Jetzt ackerst du, uM sie befriedigen zu können ...

Ja, ich kenn deine leier: „Wir alle haben eine aufgabe in dieser Welt und Wir Werden nur glücklich, Wenn Wir sie erfüllen.“ blablabla ...

es gibt grundlegende bedürfnisse, die ich nicht „erfinden“ Muss: Wohnen, essen ... dann such dir erst Mal kleine Jobs, die dir zeit lassen, Musik zu Machen.

ach, hör schon auf! kannst du dir Mich Mit einer McdonaldskaPPe vorstellen! du hast bloss angst, es auszuProbieren.

tut Mir leid, aber ich bin zu alt für solche sPinnereien. ich bin Jurist in einer riesenfirMa, ich hab eine verantWortungsvolle Position, ein gutes gehalt. viele leute Würden alles dafür geben, an Meiner stelle zu sein. die eigentliche frage ist doch die: bist du gern an deiner stelle?

8


ich Wäre ganz sicher nicht gern an deiner stelle ...

stell dir vor, Wie unsere eltern reagieren Würden, Wenn ich Plötzlich verkünden Würde: „PaPa, MaMa, ich bin Jetzt rocker! tada!“ aber es ist dein leben, nicht ihrs! du bist nicht Mehr 15! scheiss auf das Pseudo-Prestige deines Jobs, er Macht dich nicht glücklich.

du bist ein besonderer fall, grosser bruder! du bist arzt, aber du hast Mehr Mit indiana Jones geMeinsaM als Mit eineM hausarzt.

guck dich doch an, du siehst aus Wie 60. du Wartest nur auf deine rente.

der zurückgebliebene teenager Wird dich ein bisschen unter die leute bringen, bevor er seinen nächsten einsatz antritt. schluss Mit deineM leben als franziskanerMönch. du Musst dich aMüsieren!

Willst du einen kaffee? keine zeit, ich Muss Wieder an die Werkbank.

und du? Wie ein zurückgebliebener teenager!

lass Mal, geht auf Mich. ich verdien keine 60.000 iM Jahr, aber das kann ich Mir noch leisten!

tschau!

9

ich ruf dich Morgen an!


schon 13.30 uhr ... nie iM leben schaff ich alles, Was bis heute abend noch ansteht ...

hallo, françoise? können sie Mir bitte säMtliche unterlagen zuM fall connect bringen?

Jetzt gleich? Ja, natürlich Jetzt gleich ...

bitte sehr, Monsieur dutil.

Mist, Wo hab ich bloss die verdaMMte leistungsübersicht hingetan?

danke, françoise.

hallo?

nein, françoise! ich habe sie nicht angerufen. sie sind eben erst aus MeineM büro raus, Wenn sie sich erinnern.

genau ... bis sPäter. sorgen sie bitte dafür, dass ich bis heute abend nicht Mehr gestört Werde!

10

duMMe zicke, echt ...


arc Rivière Von: Jean-M Dutil n An: Baldui muss bis ll Bienlein Baldi, der Fa ossen hl sc ge ab ag morgen Mitt rum, t ch ni besser sein. Trödel . er t stinksau der Klient is JMR

Was zur hölle?! ich hab gesagt, ich Will nicht Mehr gestört Werden!!

ah, M. de Montray. guten tag ...

Ja, äh, verzeihung. ich bin etWas gestresst.

Ja, ich hab Jean-Marcs Mail gerade gelesen, aber ich kann ihn nicht übernehMen, ich sitze an deM fall connect ...

11

aber ich ...


W채lder, Meere und Winde, fern aller sklaverei. die luft, die sie atMen, W체rde eure lungen zuM Platzen bringen.

seht sie vorbeifliegen! sie sind Wilde. sie fliegen, Wohin ihr Wille sie treibt, 체ber berge ...

seht sie euch an! bevor sie ihr trauMland erreichen, Wird Mehr als einer von ihnen sterben, die fl체gel gebrochen, die augen voller blut ...

diese arMen leute, auch sie haben frau und Mutter und lieben sie genau Wie ihr, Wenn nicht Mehr.

12


uM Jene frau zu versorgen, Jene Mutter zu ernähren, genügte es, sie Wären nur geflügel Wie ihr.

doch vielMehr sind sie die söhne der chiMäre, die nach azur dürsten, die Poeten, die narren.

13


Mist! ich hätte hier raus geMusst!

hallo, Morrison!

danke, War richtig klasse.

na, hattest du einen schĂśnen tag?

14

du hast dich nicht so gelangWeilt Wie ich, hM?


also, Jacqueline, sie sPielen Jetzt uM 500.000 euro.

na, Jacqueline, ist das eine frage für sie?

Wie lautet der naMe dieses künstlers, Jacqueline? antWort a John lennon

antWort b elvis Presley

und hier ist die frage: „iM März 1971, Wenige Monate nach seineM tod, ist das albuM eines grossen aMerikanischen künstlers Mit deM titel „the cry of love“ erschienen.“

uiuiui, ich und Musik. nicht gerade Meine stärke. ich Mag enrico Macias, aber sonst ...

antWort c JiM Morrison

oder antWort d JiMi hendrix Im März 1971, wenige Monate nach seinem Tod, ist das Album eines großen amerikanischen Künstlers mit dem Titel „The Cry of Love“ erschienen. Wie lautet der Name dieses Künstlers? A: John Lennon.

C: Jim Morrison

B: Elvis Presley

D: Jimi Hendrix

ach, Wie schade, er steht nicht auf der liste! aber er ist Ja auch nicht tot.

es ist JiMi hendrix, Jacqueline ...

und er ist kein aMerikaner!

Möchten sie einen freund anrufen?

15


Was Würden Wir Mit deM geld Machen, Morrison?

ach, Wenn ich 500.000 euro geWinnen Würde ...

ich glaube, ich Würde die Wohnung verkaufen und Mir ein hübsches häuschen in den troPen zulegen.

klingt doch nach eineM guten Plan, oder?

ich Würde Meinen lebensabend in einer hängeMatte liegend verbringen, in einer hand die ukulele, in der anderen den MoJito.

aber erst Mal heisst es Weiter: bahn, büro und ab ins bett!

16

Leseprobe Die zwei Leben von Balduin